Von MICHAEL STÜRZENBERGER | Am 13. September finden in Nordrhein-Westfalen Kommunalwahlen statt. Da in diesem Bundesland aufgrund der rasch voranschreitenden Islamisierung Demokratie und Menschenrechte besonders bedroht sind, verteilt die Bürgerbewegung Pax Europa (BPE) dort gerade ein Flugblatt, das über die Unterwanderung der Parteien durch Scharia-Anhänger informiert.

Aus guten Gründen gibt es in der Bevölkerung einen breiten Konsens darüber, seine Wählerstimme keinen politischen Extremisten zukommen zu lassen. Doch an dieser Stelle wird einer großen existenziellen Gefahr für die freiheitliche demokratische Gesellschaftsordnung nur wenig bis keinerlei Beachtung geschenkt. Die Rede ist hier von der Gefahr, die vom Politischen Islam ausgeht.

So treten bei der bevorstehenden Kommunalwahl in NRW auch zahlreiche Anhänger des Politischen Islams an, das heißt Moslems, die der Scharia anhängen und solche, die sich dem Dschihad verpflichtet fühlen. Der Begriff „Dschihad“ kommt aus dem Arabischen und bedeutet „Anstrengung, Kampf, Bemühung, Einsatz“. In den islamischen Schriften Koran und Sunna bezeichnet er primär den militärischen Kampf.

Diese Moslems arbeiten auf politischer Ebene zielstrebig daran, dem Politischen Islam in allen gesellschaftlichen Bereichen zur Verbreitung zu verhelfen und das islamische Recht, die Scharia, als für alle Menschen in Deutschland verbildliche Lebensform und Rechtsordnung durchzusetzen.

Unterwanderung unter dem Deckmantel der „Religionsfreiheit“

Vom Politischen Islam geht eine große existenzielle Bedrohung für die freie Gesellschaft und die freiheitliche Lebensweise ihrer Bürger aus. So arbeiten seine Anhänger zunehmend daran, unter dem Deckmantel und Schutzschirm der Religionsfreiheit wachsenden Einfluss in der Politik auszuüben.

Die Anhänger des Politischen Islams in Deutschland verfolgen diese Ziele:

– Die Zementierung und Expansion islamischer Parallel- und Gegengesellschaften;

– Die schrittweise Durchsetzung der Scharia;

– Die Abschaffung des freiheitlichen demokratischen Rechtsstaates;

– Die Umwandlung Deutschlands in ein islamisches Land, in dem alle Menschen der Scharia unterworfen sind.

Die Anhänger des Politischen Islams sind vor allem in folgenden islamischen Organisationen und Islamverbänden organisiert:

– der DITIB, der Türkisch-Islamischen Union der Anstalt für Religion e.V., die aus der Türkei gesteuert ist und direkt der staatlichen türkischen Religionsbehörde DIYANET untersteht, deren oberster Dienstherr der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan ist;

– der IGMG, der Islamischen Gemeinschaft Milli Görüs, die sich an den Vordenkern der radikal-islamischen Muslimbruderschaft orientiert;

– dem VIKZ, dem Verband Islamischer Kulturzentren, der eifriger Betreiber von Koranschulen und Koraninternaten ist, als Ableger des extremistischen Süleymancilar-Ordens gilt und eine Nähe zu Salafisten haben soll. In der Öffentlichkeit treten dessen Funktionäre eher zurückhaltend auf;

– den Grauen Wölfen, einer radikal-islamischen, türkisch-chauvinistischen Organisation, die zahlenmäßig die größte rechtsextremistische Organisation in Deutschland darstellt;

– der ATIB, der Union der Türkisch-Islamischen Kulturvereine in Europa e.V., die von Mitgliedern der Grauen Wölfe gegründet wurden;

– der Muslimbruderschaft, einer aus Ägypten stammenden, radikal-islamischen Organisation;

– diversen malekitischen Moscheevereinen, deren Mitglieder überwiegend aus Marokko und
Algerien stammen

– diversen salafistischen Organisationen, deren Mitglieder vor allem aus Ägypten und Saudi-Arabien stammen.

Funktionäre des Politischen Islams in allen etablierten Parteien

Die Anhänger des Politischen Islams sind in allen der sogenannten etablierten Parteien aktiv, da über diesen Weg aufgrund der gewachsenen und gefestigten Strukturen ihre Erfolgsaussichten am größten sind, politischen Einfluss auszuüben. Zudem können sie in den etablierten Parteien relativ unbeobachtet und sicher ihrem verfassungsfeindlichen Wirken nachkommen.

Auf kommunaler Ebene sind viele Anhänger des Politischen Islams in Integrationsräten aktiv. Dort treiben sie Islamisierungsprozesse eifrig voran. Alles unter dem Deckmantel einer vermeintlichen Integration von Ausländern in die deutsche Gesellschaft. So werden Integrationsräte mit Anhängern des Politischen Islams besetzt und zu regelrechten Islamisierungsräten umfunktioniert, die nicht integrativ, sondern desintegrativ wirken und damit den ursprünglichen Gedanken der Integrationsräte ad absurdum führen.

Daher gilt: Keine Wahlstimme an den Politischen Islam!

Der Politische Islam stellt in der Gegenwart eine der größten existenziellen Bedrohungen für die freie Gesellschaft und für die freiheitliche Lebensweise ihrer Bürger dar. Informieren Sie sich als Wähler darüber, in welchen islamischen Organisationen und Islamverbänden Wahlkandidaten organisiert sind, die sich zum Islam bekennen. Hinterfragen Sie deren Verhältnis zum freiheitlichen demokratischen Rechtsstaat und zu den universellen Menschenrechten. Sie können sich dazu auch mit Fragen an sie wenden, die die Bürgerbewegung Pax Europa in einem Fragenkatalog zusammengestellt hat.

Keine Wahlstimme an Politiker, die den Politischen Islam schützen und fördern

Beispielsweise dem amtierenden Krefelder Oberbürgermeister Frank Meyer von der SPD, der offensichtlich um moslemische Wählerstimmen buhlt, wie bei der Krefelder DITIB-Gemeinde, was hier in einem Facebook-Eintrag auf einer Seite der Gemeinde vom 16. August zu sehen ist:

Es sollten keine Politiker gewählt werden,

– die sich für den Bau von Moscheen und die Einrichtung von Koranschulen aussprechen, deren Betreiber den Politischen Islam vertreten;

– die das demokratiefeindliche Wirken islamischer Staaten im Sinne des Politischen Islams in Deutschland unterstützen;

– die eine gefährliche Beschönigung und Verharmlosung des Politischen Islams betreiben;

– die sich für die Errichtung eines in Köln-Müngersdorf geplanten Islamzentrums aussprechen, dessen offizieller Bauherr der Verband Islamischer Kulturzentren VIKZ ist. Das Bauprojekt des den Politischen Islam vertretenden Islamverbandes hat ein Investitionsvolumen von rund 60 Millionen Euro.

– die „Staatsverträge“ mit Organisationen abschließen, die den Politischen Islam vertreten;

– die sich für islamischen Religionsunterricht an den Schulen in NRW aussprechen, dessen Lehrinhalte von Anhängern des Politischen Islams bestimmt werden;

– die durch Unterstützung und Förderung des Politischen Islams die zunehmende Christenfeindlichkeit, Homophobie und Antisemitismus in Deutschland zu verantworten haben;

– die die durch den Politischen Islam motivierte Gewalt und Terror in Deutschland zu verantworten haben.

Beispiele für Kommunalpolitiker, die den Politischen Islam fördern:

– Mehmet Demir, Wahlkandidat der CDU in Krefeld, Funktionär der DITIB und früherer Aktivist der Grauen Wölfe. Nach einer Verhandlung vor dem Landgericht Krefeld darf öffentlich gesagt werden, dass Mehmet Demir verantwortlich für eine Großveranstaltung der Grauen Wölfe mit 1500 Teilnehmern war.

– Halide Özkurt von der SPD Krefeld, gehört seit 2014 dem Stadtrat an und wurde 2013 Vorstandsmitglied der DITIB Nordrhein-Westfalen.

– Selvet Kocabey, Wahlkandidat der Grünen in Bielefeld, Funktionär bei der Brackweder Hicret-Moschee-Gemeinde, die der vom Verfassungsschutz beobachteten Milli-Görüs-Bewegung IGMG angehört.

– Ilhan Bükrücü, Wahlkandidat der CDU Gelsenkirchen, ein Anhänger und Unterstützer des türkischen Präsidenten Erdogan und der Regierungspartei AKP. Er vertritt einen türkischen Nationalismus, was er in den sozialen Netzwerken auch nicht verschweigt.

Der Politische Islam stellt in der Gegenwart eine der größten Bedrohungen für die freie Gesellschaft dar. Die Bürgerbewegung Pax Europa appelliert an alle Bürger, dessen weiteres Voranschreiten durch richtiges Wählen am 13. September in Nordrhein-Westfalen zu verhindern.


Michael Stürzenberger
Michael Stürzenberger
PI-NEWS-Autor Michael Stürzenberger arbeitete als Journalist u.a. für das Bayern Journal, dessen Chef Ralph Burkei beim islamischen Terroranschlag in Mumbai starb. 2003/2004 war er Pressesprecher der CSU München bei der Franz Josef Strauß-Tochter Monika Hohlmeier und von 2014 bis 2016 Bundesvorsitzender der Partei „Die Freiheit“. Seine fundamentale Kritik am Politischen Islam muss er seit 2013 in vielen Prozessen vor Gericht verteidigen. Unterstützung hierfür ist über diese Bankverbindung möglich: Michael Stürzenberger, IBAN: HU70117753795954288500000000, BIC: OTPVHUHB. Oder bei Patreon.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

60 KOMMENTARE

  1. Was genau will man machen, wenn in einer Kommune teilweise bereits 70% Türken leben und diese, da sie formell „Deutsche“ sind, ihr Kreuz bei einer mohammedanischen Partei machen, die ihre Interessen vertritt?

  2. Diese Zustände haben wir vor allem der SPD zu verdanken!

    .
    Es wird von einer „brutalen Vorgehensweise“ gesprochen. Dabei wäre es interessant zu wissen, ob die Schafe geschächtet wurden.

    .
    „Unbekannte schlachten Schafe auf Weide an der B 6 bei Bordenau

    Schreck am Sonnabend: Auf ihrer Weide nahe der Bundesstraße 6 haben Schafhalter aus Bordenau am die Überreste von vier Tieren gefunden. Unbekannte hatten sie offenbar geschlachtet. Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen.“

    https://www.haz.de/Umland/Neustadt/Neustadt-Unbekannte-schlachten-Schafe-auf-Weide-an-der-B-6-bei-Bordenau

  3. Dschihad ist die kollektive Pflicht aller Kommunalpolitiker in Deutschland, die Mohammed als ihr Vorbild verehren, den Dschihadisten, Islamisten und Gründer vom Islamischen Staat mit der Scharia als Gesetz.

    siehe wiki/Dschihad

  4. .
    .
    Das Kalifat NRW ist eh verloren!
    .
    Nach NRW ziehen KEINE Fachkräfte sondern nur die Sozialfälle der ganzen Welt!

    .
    CDU, SPD und Grünen….. GEFÄLLT DAS!
    .
    .
    Wer kann, sollte aus NRW wegziehen und ein sicheres Leben im Ausland oder in einem noch guten lebenswerten Bundesland suchen.
    .
    In den Ruhr-Städten herrschen die Clans und Kopftücher sind eh überall.
    .
    Gut das ich da nur ab und zu durchfahren muss..
    .
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    .
    Das Ruhrgebiet ist das neue Armenhaus Deutschlands
    .
    Teile Deutschlands werden sich weiter entvölkern, warnen Forscher. Während die am wenigsten zukunftsfähigen Kreise im Westen liegen, haben sich Teile Ostdeutschlands überraschend gut entwickelt. Doch auch ihre Erfolgsgeschichte ist akut gefährdet.
    .

    Deutschlands Bevölkerung schrumpft und altert, das ist bekannt. Oder doch nicht? Eine aktuelle Untersuchung bestätigt jetzt, was sich schon seit Längerem abzeichnet: Die verstärkte Zuwanderung vor allem aus dem EU-Ausland und ein überraschender, seit Jahren anhaltender Babyboom sorgen dafür, dass die Bevölkerung hierzulande bis zum Jahr 2035 stabil bleiben wird.
    .
    https://www.welt.de/wirtschaft/article191421081/Aufschwung-Ost-Das-Ruhrgebiet-ist-das-neue-Armenhaus-Deutschlands.html
    .
    .
    Schuldenstand von NRW
    .
    Rund 200 MILLIARDEN EURO!

    .
    https://steuerzahler.de/nrw/?L=0

  5. Das_Sanfte_Lamm 6. September 2020 at 18:53
    Was genau will man machen, wenn in einer Kommune teilweise bereits 70% Türken leben…

    Dann ist das System schon gekippt.
    Erdolf: Die Demokratie (51%) ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir unser Ziel erreicht haben …

    Siehe Geschichte vom Kosov die letzten paar Hundert Jahre.

    Früher dachte ich:
    wenn in Deutschland 51% Mohammedaner wohnen, wird unsere Verfassung durch die Scharia ersetzt.

    Inzwischen habe ich gelernt:
    wenn die 51% lokal erreicht sind (Stadtteil…), dann kippt es dort schon.

    Kluge Menschen lernen aus der Geschichte.
    Aber 87% in Deutschland weigern sich, aus der Geschichte zu lernen.

  6. Die meisten Bürger wissen gar nicht, wer oder was die DITIB oder Milli-Görüs sind. Da ist Aufklärung ein Segen.

    Vor Ort muss die Vita der moslemischen Kandidaten durchleuchtet werden. Es gibt viele Wölfe im Schafspelz…!

  7. Man kann nicht mehr von einer deutschen Parteienlandschaft
    ausgehen, außer die AFD, hat keine Partei mehr etwas mit den
    deutschen Interessen zu tun.
    Im Gegenteil, die sämtlichen Altparteien, verraten den Blöd-Michel
    an brutale Neantertaler. Zum Dank, bekommen die teuflischen Verräter
    noch Ihre Wahlstimme.
    Wie doof und abgestumpft, kann ein Volk noch sein ?
    „Die da oben, machen mit uns was Sie wollen, da weiß man gar nicht
    mehr wenn man wählen soll !“ Aussage einer Nachbarin.
    Das sagt alles über die Blödheit eines Menschen aus !

  8. Köln nach nordkoreanischem Vorbild?
    Überdimensionaler Personenkult, das kennt man doch aus dem Kommunismus, beispielsweise mit Kim Jong-Un.
    https://www.capital.de/wp-content/uploads/2019/09/kim-jong-un-nordkorea-dpa-124251245.jpg

    Aber dort in Köln nun eine überdimensionale Reker auf einer Kölner Hauswand
    https://www.express.de/koeln/wahlkampf-als-street-art–umstritten–xxl-reker-auf-koelner-hauswand-polarisiert-37302816
    Invasion, Asylbetrüger, Islamterror, Drogendealer, Messermetzeleien auf dem Kölner Ebertplatz und überdimensionaler Personenkult um eine der verantwortlichen Führerinnen. WTF?

  9. NRW ist ja schon lange KALIFAT NRW! Was hilft da noch? DANKE, FRAU MERKEL!
    Am Besten Zaun rum und Verkehr umleiten!

  10. Sehr richtig, Herr Stürzenberger. Ich erlaube mir zu ergänzen: Keine Stimme für das Politische Christentum.

    🖤

  11. Ich befürchte , die Islamisierung der BRD wird weiter betrieben hinter den Kulissen auf allen Ebenen .Was die dafür verantwortlichen Leute machen , ist eine schleichende geistige Vergiftung unserer Gesellschaft .

    Selbst die großen christlichen Kirchen befürworten diese Entwicklung .
    Sie leben geistig über den Wolken . Der Absturz in späteren Jahren wird für sie fürchterlich enden. Es ist einfach schrecklich , wie blind die Kirchenführunen beim Islam sind .

    In Anbetracht der ungeheuren Bedeutung , die solch eine Entwicklung für die deutsche Bevölkerung hat , wäre eine offene Diskussion darüber und eine Volksabstimmung dringend notwendig. – Nichts dergleichen geschieht .

    Selbst die ständigen islamischen Terrorakte bei uns ( s.a. letzter Autobahnanschlag in Berlin 2020 bzw. der Amri -LKW-Anschlag am Berliner Weihnachtsmarkt 2016 u.a. ) haben nicht vermocht , die Mehrheit bei uns und auch in anderen westl. EU-Ländern aufzuwecken .

    Für den CSU- Seehofer und seine CDU-Chefin gilt wohl , dass der Islam eine reine Religion ist und nichts Politisches will , dabei zeigen alleine das Beispiel Iran und viele andere Staaten mit moslemsicher Mehrheit das pure Gegenteil . Wer sich dort als Andersgläubiger nicht fügt, hat u.a. mit purer Gewalt bis zum Tod zu rechnen.

    Angesichts solcher Entwicklungen ist die aufwendige Aufklärungsarbeit Michael Stürzenbergers nur zu bewundern , trotz vielfältiger Erschwernisse , die er dabei persönlich aushält und auch erleidet .

    Trotzdem : Alles Gute und Erfolg für ihn . Er und seine Getreuen kämpfen für eine notwendige und gerechte Sache !
    Man kann nur hoffen , dass auch auf behördlicher Seite ( VS , Behörden usw. ) immer mehr Leute erkennen, dass er auch für deren gesicherte Zukunft und deren Familien arbeitet und daher unterstützt und nicht behindert werden sollte .

  12. Erklärender Zusatz zu Barackler 6. September 2020 at 19:30:

    Ensslin, Merkel, Göring-Eckard, Bedford-Strohm, Franziskus.

  13. .
    .
    Der Wahnsinn!
    .
    Die Umvolkung geht weiter!

    .
    Die Invasion von Merkels illegalen Asylanten geht jeden Tag weiter und Behörden wollen oder dürfen unsere Grenzen nicht schützen… und sind unfähig diese Mio. Illegalen abzuschieben.
    .
    Die deutschen Sozial- und Rentenkassen sollen zerstört werden.
    Wohnraum nicht mehr für einheimische Ur-Deutsche.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Doppelter Asylantrag
    .
    Behörden warnen vor vermehrter Einreise
    .
    anerkannter Flüchtlinge aus Griechenland

    .
    Flüchtlinge, die in Griechenland anerkannt wurden, dürfen sich im Schengen-Raum frei bewegen. Einige fliegen laut einem vertraulichen Bericht nach Deutschland, wo manche dann erneut Asyl beantragen. Die Zurückschiebung nach Griechenland gelingt nur selten.
    .
    Die Sicherheitsbehörden warnen vor einer stärkeren Einreise von bereits anerkannten Flüchtlingen aus Griechenland, um in Deutschland erneut Asyl zu beantragen.
    .
    Laut einem WELT AM SONNTAG vorliegenden internen Bericht des Gemeinsamen Analyse- und Strategiezentrums Illegale Migration sei es „seit Mitte Juni 2020 zu einem deutlichen Anstieg der Sekundärmigration auf dem Luftweg aus Griechenland nach Deutschland“ gekommen. Hintergrund sei neben den Lockerungen der Corona-Maßnahmen, dass die griechische Regierung seit dem 1. Juni „die im Januar in Kraft getretene Regelung“ durchsetze, „wonach anerkannte Flüchtlinge nicht länger in ihren bislang bereitgestellten Unterkünften verbleiben dürfen“.
    .
    Ebenso seien „seitens der griechischen Migrationsbehörde vermehrt Reisedokumente für Flüchtlinge ausgestellt“ worden. Der vertrauliche Bericht verweist darauf, dass Flüchtlinge mit ihrer Anerkennung gleichzeitig einen Aufenthaltstitel samt Reiserecht innerhalb des Schengen-Raumes erhalten, der zur legalen Einreise über Flughäfen oder Landgrenzen berechtigt. Diese Faktoren könnten laut dem Bericht schon bald „zu einem Anstieg der Asylerstanträge in Deutschland führen, da einige dieser Personen nach erfolgter Einreise bereits ein Schutzersuchen äußerten.“
    .

    Aktuell sind die Erstantragszahlen mit etwas mehr als 7000 im Juli und August noch unter dem Niveau der Monate vor der Corona-Krise, als es meist um die 11.000 waren. Allerdings verzeichnet Deutschland, trotz der zwischenzeitlich durch die Corona-Pandemie stark gesunkenen Ankunftszahlen, auch 2020 noch stärkere Zuwanderung von Asylsuchenden als in den Jahren vor 2013, als die Migrationskrise an Fahrt aufnahm. Besonders problematisch ist, dass obwohl regelmäßig nur etwas mehr als ein Drittel der Asylbewerber anerkannt werden, nur wenige der Abgelehnten wieder abgeschoben werden oder ausreisen.

    Bereits seit Ende 2018 fielen demnach an deutschen Flughäfen gehäuft in Griechenland anerkannte Flüchtlinge auf, von denen dann einige Asyl beantragten – was eine direkte Zurückschiebung nach Griechenland nach aktueller Rechtsauffassung der Bundesregierung in der Regel ausschließt.
    .
    Zwar werden Asylanträge von in anderen Ländern bereits anerkannten Flüchtlingen in Deutschland meist abgelehnt, doch ihre Abschiebung in den zuständigen Staat gelingt nur selten, besonders nach Griechenland. Weil es mit der aktuellen Rechtslage in Deutschland nicht vereinbar ist, Personen vollständig von Unterbringung und Sozialleistungen auszuschließen, werden die Doppel-Asylbewerber dennoch in Heimen untergebracht und erhalten meist nach einiger Zeit Duldungen, die wiederum in der Regel nach einigen Monaten oder Jahren in Aufenthaltstitel münden.

    .
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article215092042/Doppelter-Asylantrag-Behoerden-warnen-vor-vermehrter-Einreise-anerkannter-Fluechtlinge-aus-Griechenland.html
    .
    .
    WICHTIG!
    .
    Ein abgeschobener illegaler Asylant bedeutet, dass ein einheimischer deutscher Bürger in Sicherheit weiterleben kann.

    .
    Abschiebung
    Abschiebung
    Abschiebung
    Abschiebung… ist das A und O unserer Sicherheit.

  14. Ich finde es richtig, vor den Politikern, die den Islam unterstützen, zu warnen. Leider wenig hilfreich. In Wahllokalen wird man es nach Wahlschluß versuchen, durch Stimmauszählung zu mogeln bzw. manipulieren, daß das Ergebnis paßt.
    Bei der Auszählung passieren in der Regel Fehler, wo ein oder zwei Stimmen verloren gehen können, ist klar. Das ist ganz normal. Allerdings wird der Wahlbetrug und Wahlbetrugsversuch nicht unterstützt und deshalb sollte die Stimmauszählung beobachtet werden. Nur seriös und korrekt ausgezählte Stimmen zählen, absichtlich falsch ausgezählte hingegen nicht. Einige Fehler bei der Stimmauszählung sollte man tolerieren, weil kein Mensch unfehlbar ist. Bei den Briefwahlen sollten die Wahlunterlagen per Post in den Wahllokalen eingehen (d.h. An Wahltagen sollten die Zusteller Sonderschichten leisten, damit die Briefwahlunterlagen pünktlich in Wahllokalen eingehen können), damit die Stimmauszählung bei den Briefwahlen genauso, wie bei den Wahlen in Lokalen beobachtet werden können.

    Für die Beobachter und Wahlhelfer sind (nur meine Meinung – ich kann leider keine Fakten liefern) sollten gewisse Voraussetzungen gelten:
    – Sie sind an keinem Parteibuch gebunden (und das heißt: Auch die AfD-Mitglieder oder Personen mit AfD-Parteibuch sind von der Wahlhilfe und -beobachtung ausgeschlossen). Auch wenn ich sie für ehrlich halte, ist es nicht ausgeschlossen, daß es dort auch schwarze Schafe gibt.
    – Sie sollten, auch wenn sie keiner Partei angehören, politisch neutral sein

  15. @ Drohnenpilot 6. September 2020 at 19:50

    Abgeschoben wird ja selten. Wenn doch, dann kommen die wieder uns kassieren nochmal Asyl.

  16. Das_Sanfte_Lamm
    6. September 2020 at 18:53
    Was genau will man machen, wenn in einer Kommune teilweise bereits 70% Türken leben und diese, da sie formell „Deutsche“ sind, ihr Kreuz bei einer mohammedanischen Partei machen, die ihre Interessen vertritt?
    ++++

    Die islamischen Kuffnucken Invasoren brauchen keine eigene Partei!

    Weil sie ja bereits die Grünen, Sozen und Merkels Union haben!

    Mehr Interessenvertretung für Islamisten geht nicht!

  17. Drohnenpilot 6. September 2020 at 19:50

    Ein abgeschobener illegaler Asylant bedeutet, dass ein einheimischer deutscher Bürger in Sicherheit weiterleben kann.

    *****
    „….EIN einheimischer deutscher Bürger“ ?

    Je nach „kultureller Ausprägung“ des illegalen Asylanten können sich SEHR VIELE deutsche Bürger wieder sicher fühlen……

  18. Busfahrer in Angst: Hilferuf der SNG
    Nach einer deutlichen Zunahme von Beleidigungen und Bedrohungen in Bussen der Friedberglinie durch Asylbewerber weigern sich Busfahrer der SNG, weiter auf dieser Linie Dienst zu tun.
    https://www.insuedthueringen.de/region/suhl_zellamehlis/suhl/Busfahrer-in-Angst-Hilferuf-der-SNG;art83456,7376875

    Diebstähle und Einbruch beschäftigen Suhler Polizei
    Suhl – Diebstähle und ein Einbruch haben am Wochenende die Suhler Polizei auf Trab gehalten. In alle Fälle waren Menschen mit Migrationshintergrund verwickelt.
    https://www.insuedthueringen.de/region/suhl_zellamehlis/suhl/Diebstaehle-und-Einbruch-beschaeftigen-Suhler-Polizei;art83456,7379000

    Unser Land wird sich ändern.
    Göre-Eckardt freut sich drauf.

  19. .
    .
    Röttgen: Nord Stream 2 stoppen!
    .
    Hier ran erkennt man schön, dass dieser Röttgen als Kandidat für den CDU-Vorsitz oder schlimmer noch als Kanzlerkanditat der größte VOLLPFOSTEN ist der Deutschland schadet.
    .
    Gott sei Dank hat dieser Penner nichts zusagen.
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Nach Vergiftung Nawalnys –
    .
    Röttgen fordert Stopp von Nord Stream 2

    .
    CDU-Außenexperte Norbert Röttgen fordert den Stopp der Pipeline „Nord Stream 2“. Andernfalls denke der russische Präsident Putin, er könne sich alles erlauben, so Röttgen im ZDF.
    .
    https://www.zdf.de/nachrichten/politik/roettgen-stopp-nord-stream-2-100.html
    .
    .

  20. Ich werde nächste Woche, dem AFD Kandidaten in meinem Wahlbezirk, dafür danken,
    dass er Gesicht zeigt, in dieser, für die Partei sehr schwierigen Situation.
    Die AFD lag in meiner Stadt, bei der Landtagswahl, zwischen 12 und 15%.
    Das heisst, 3 oder 4 Kandidaten werden es wohl in den Stadtrat schaffen und zum ersten Mal in
    das Stadtparlament einziehen.
    Darunter, auf Platz 3 der Reserveliste, ist ein sehr sympathischer junger Mann mit indischen Wurzeln.
    Der CDU Bürgermeisterkandidat hat schon mal vorab klar gestellt:
    Keine Zusammenarbeit mit der AFD!
    Na toll! 🙁

  21. Harpye 6. September 2020 at 21:12 Überfremdung … 70%

    Also ich würde in Wien (und in Deutschland) schon unterscheiden zwischen
    Einwanderung,
    a) die bereichernd ist (Wertesystem kompatibel, geringe Kriminalität, geringe Sozialhilfe, gesuchte Berufe, …) bzw.
    b) NICHT bereichernd ist (Wertesysteme nicht kompatibel, hohe Kriminalität, viel Sozialhilfe, …).

    Eine kontrollierte Menge von (a) finde ich gut (und lässt sich im Zeitalter der Globalisierung nicht verhindern)
    Ich würde es als gesundes Multikulti bezeichnen.

    (b) sollte weitgehend unterbunden werden.
    Es ist krankhaft, linksextrem, ideologisch-utopisch aufgezwungenes Multikulti, Teils auch mit Lügen (Taqiyya) durch die Hintertüre (Troja) erschlichene Islamisierung, GeburtenDschihad, AsylbetrugsDschihad, …
    Personen, die z.B. die Mohammed, den Islamisten, Dschihadisten und Erfinder vom Islamischen Staat und Scharia als Vorbild verehren, passen nicht zu Wien, nicht nach Deutschland und nirgends in unser westliches System.

  22. ZU
    Kulturhistoriker 6. September 2020 at 19:30
    „Politischer“ Islam –
    gibt es auch einen
    „nichtpolitischen“ Islam?
    ************************************

    Diese Frage ist voll berechtigt.

    Der fragwürdige Zusatz „politischer“ Islam vernebelt (bewusst oder auch unbewusst), dass es nämlich gar keinen „geteilten“ Islam gbt. Der Koran ist die Gesetzesgrundlage aller Mohammedaner.

    Islam bedeutet nach meiner Erkenntnis aus den mir bekannten Koran-Übersetzungen eindeutig eine (untrennbare!) Vermischung von Religion und gesellschaftlich umfassendem Herrschaftsanspruch – im Zweifel mit Unterdrückung und/oder Auslöschung der sog. Ungläubigen. DAS ist Politik – einen unpolitichen Islam sieht der Koran jedenfalls gar nicht vor.

    Wer etwas anderes behauptet, der sei auf den Koran-Inhalt hingewiesen und auf eine neutrale Übersetzung, aus der alles hervorgeht!

    >> Was es allerdings gibt, sind Mohammedaner, die sich selbst als „gemäßigt“ bezeichnen und sich weitgehend in die europäische Kultur eingelebt haben. Das sind durchaus tolerante Menschen, die sich allerdings stets in einem abwägenden Zwiespalt zwischen unabänderlichen Koranvorgaben und westlicher Geisteshaltung bewegen. Die „gemäßigte“ Gruppe ist aber nach meiner Kenntnis eine eher unbedeutende Minderheit.

  23. Ich würde wetten, dass einige der Deutschlandhasser von den Grünen und den Linken absichtlich einige dieser Invasoren wählen, damit der Untergang des gehassten eigenen Landes schneller vorangeht.

  24. 1000 Dank an MICHAEL STÜRZENBERGER und Bürgerbewegung Pax Europa (BPE) für ihr persönliches und nicht-anonymes (!) Engagement zum Schutz von unserer Verfassung und gegen die Scharia!

    Eigentlich wäre das ja Aufgabe vom sogenanten „Verfassungsschutz“, aber der versagt hier völlig.

  25. +——————————————————
    | Stürzenberger und BPE | ohne Scharia
    +——————————————————
    | Stürzenberger und BPE | mit Courage
    +——————————————————

    :mrgreen:

  26. Also, ich muss schon sagen, Stürzenberger und BPE sind ja voll Dschihadfeindlich und Schariafeindlich!

    Sicherlich wird unser „Verfassungsschutz“ und CDUSPDLINKEGRÜNE dies nicht akzeptieren und alles tun, um dies zu unterbinden!
    Steinigung oder Gulag, das ist die Frage.

    :mrgreen:

  27. Kulturhistoriker 6. September 2020 at 19:30
    A. von Steinberg 6. September 2020 at 21:26
    Was es allerdings gibt, sind Mohammedaner, die sich selbst als „gemäßigt“ …

    Für mich ist das Kriterium, ob jemand den Dschihadisten, Islamisten, Rassisten, Faschisten, … Mohammed als sein Vorbild verehrt.

    Ok, sicherlich gibt es da ein großes Spektrum.
    Sicherlich gibt es welche, die da so rein geboren sind und es nur äußerlich mit machen.
    Oder welche, die sich bewußt innerlich distanziert haben, aber es ggü. ihrer Familie aus (Todes-)Angst (Apostasie) nicht trauen zu sagen.

    Aber diesen Leuten sollte dann auch geholfen werden, sich klar von dieser politischen Gewaltsekte zu lösen.
    Sich nicht nur innerlich, sondern auch äußerlich vom Rassisten und Faschisten Mohammed zu distanzieren.

    Wo sind die Sozialarbeiter, Psychologen, Peaceworker (ZFD, …), Entwicklungshelfer (GiZ, …) Pastoren, Projekt(Gelder), die das unterstützen?
    Es wäre auch Aufgabe vom ÖRR (der hier völlig versagt und für dies Versagen auch noch Geld abGEZockt)
    Traut sich das niemand wegen der Gewalt vom Islam (siehe jetzt wieder die Aggressionen im Rahmen von Charli Hebdo) …?
    Oder ist das nicht förderlich für die persönliche Karriere, weil dann eine Minderheit von lautstarken und linksextremen Meinungsterroristen jegliche weitere beruflichen Erfolg mit der Nazi-Keule zertrümmern?

    siehe wiki/Apostasie_im_Islam.

  28. Kebekus kündigte an, an einer Demonstration am 9. September 2020 in Berlin teilnehmen zu wollen. Auch ihr gesamtes Team werde dabei mitlaufen. Die Kölner Komikerin rief in ihrer Story auch andere Künstler dazu auf, sich der Demo anzuschließen. Kebekus machte deutlich, dass es sich bei der Demo am Mittwoch nicht um „seltsame Corona-Leugner oder Nazis“ handele, die demonstrieren, sondern um Leute, bei denen es um die „blanke Existenz“ geht.

    ….da ist wohl jemand aufgewacht?
    immerhin, so weit, so schön, aber dann bitte auch das AfD-bashing unterlassen.

  29. Vielen Dank Herr Stürzenberger ! Klasse Videos.
    Und eine ihrer Demos in Nürnberg war mir ein großes Vergnügen.

    Die Islam-Relativierer der Alt-Parteien hängen an der Nadel der arabischen Investoren mit ihren Anteilen an Deutschen Unternehmen.

  30. Bevor ich meine Stimme einem Kandidaten geben würde, dessen Familiename aus den Buchstaben besteht, die beim Scrabble immer übrig bleiben, würde ich den Wahlzettel verbrennen. Vielleicht würde ich ihn vorher in einen Koran legen.

  31. Was soll dieser Appell in diesem Forum? Gut gemeint, aber KEIN EINZIGER Leser dieser website wird so blöde sein, Türken oder andere Moslems in deutsche Landesparlamente zu wählen! Die Buntnichtmehrdeutschen dagegen schweben in andere Sphären, aus denen sie die Zugereisten nach spätestens 10 Jahren abschießen werden. Blutig!

  32. Merkel hat den erstarkten Söder als Pomp-Fan blamiert
    u. somit als Kanzlerkandidat abserviert.
    Anschließend fuhr sie zu Laschet, ihn einzunorden u.
    ihm sicher die AKK-Nachfolge zugesagt, damit er 2021
    Kanzler werden könne. Für 2025 ist Merkels Wunschkandidat
    Schwuli Spahn oder der Grüne Habeck.
    https://www.tagesspiegel.de/politik/wie-gross-ist-seine-strahlkraft-laschet-sucht-erfolg-als-merkel-2-0/26161316.html
    Kommunalwahlen in NRW:
    AfD-Kandidaten gibt es gar nicht überall.

    +++++++++++++++++++

    TOTALE KONTROLLE | 05.09.2020
    „Das macht’s uns allen deutlich leichter“
    Spahn empfiehlt Herbst- und Weihnachtsurlaub in Deutschland
    Im öffentlichen Gesundheitsdienst sollen 5000 neue Stellen
    entstehen. Das hat Gesundheitsminister Spahn verkündet.
    An die Bürger richtete er einen Appell.

    INDIREKTES REISEVERBOT
    Man habe beim Winterurlaub in Ischgl und im Sommerurlaub gesehen, dass „zumindest bestimmte Arten von Reisen und Urlaub Risiken mit sich bringen und Infektionen mit zurück nach Deutschland bringen, sagte Spahn am Samstag in Berlin… Zugleich appellierte Spahn an die Menschen: „Aber vielleicht schaffen wir es ja auch alle zusammen, mal für den Herbsturlaub und vielleicht auch gleich für den Weihnachtsurlaub mit, nicht so weit zu fahren. Sondern einfach mal die Schönheit Deutschlands zu genießen.“ Der Minister fügte hinzu: „Das macht’s uns allen, übrigens auch den Gesundheitsämtern vor Ort, deutlich leichter.“

    Spahn machte erneut klar, dass er nicht mit einem raschen Ende der Corona-Pandemie rechnet. Er sei aber zuversichtlich, dass man in sechs Monaten noch besser damit umgehen könne,… „Wir werden bis dahin wahrscheinlich Schnelltests verfügbar haben, was für all die Veranstaltungen, über die wir gerade gesprochen haben, einen großen Unterschied macht.“

    Spahn stellte in Berlin gemeinsam mit der Vorsitzenden der Länder-Gesundheitsminister, Berlins Senatorin TÜRKIN Dilek Kalayci (gesch. Kolat, SPD), den „Pakt für den Öffentlichen Gesundheitsdienst“ vor. Der Bund stellt den Länder dafür bis zum Jahr 2026 insgesamt +++4 Milliarden Euro zur Verfügung. Damit soll beispielsweise die Digitalisierung und Vernetzung der Gesundheitsämter gestärkt werden. Bis Ende 2022 soll es mindestens 5000 neue und unbefristete Vollzeitstellen in dem Bereich geben…
    https://www.tagesspiegel.de/politik/das-machts-uns-allen-deutlich-leichter-spahn-empfiehlt-herbst-und-weihnachtsurlaub-in-deutschland/26161310.html

  33. .

    Die 2 (zwei) „LebensVersicherungen“ des Michael Stürzenbergers

    .

    1.) Seine Kundgebungen richten sich ausschließlich gegen „politischen Islam“ (*)

    2.) Seine Kundgebungen richten sich nicht (!) gegen Moslems als Menschen. Sondern nur gegen „Islam als Ideologie“ (**)

    .

    *: 1a.) Herr Stürzenberger weiß als bester Islam-Kenner Deutschlands, daß es gar keinen „unpolitischen Islam“ gibt / geben kann.

    2a.) Islam OHNE Sharia u. Dschihad wäre wie Christentum OHNE Jesus.

    3a.) Ist also eine Art „Gegen-Taqiyya“. Ohne die Michael gar nicht öffentlich auftreten könnte. Oder sonst in Lebensgefahr wäre: Orientaler Messerangriff.

    .

    **: 1b.) Was wäre Islam ohne Moslems, die diese Ideologie transportieren ?

    2b.) Richtig: Ein „Nichts“. Wie ein schlaffer Handschuh. Ohne Hand, der ihn ausfüllt.
    Einfache Rechnung also: Keine Moslems = kein Islam !

    3b.) Herr Stürzenberger weiß das natürlich selbst am besten. Aber OHNE diese „Gegen-Taqiyya“ steckte schon längst ein Messer in seinem Bauch. So ist’s im Orient Brauch.

    .

    1c.) Hut ab vor seinem „bayrischen Löwenmut“, sich dem tosenden Moslem-Inferno, Antifa-Terror und „uninformierten „normalen“ deutschen Blödies“ in Deutschlands Fußgängerzonen zu stellen.

    2c.) Auch unsere Deutschen Polizisten schützen seine Kundgebungen häufig nur halbherzig und widerwillig.

    3c.) Da das geistige Niveau der Deutschen Polizei seit Jahren ständig sinkt, sind viele Beamte intellektuell gar nicht der Lage (selbst wenn sie sich bemühten), die Problematik des Islams zu verstehen.

    .

  34. Nach dem Motto: NUR DIE ALLERDUEMMSTEN KAELBER WAHLN SICH IHREN METZGER SELBER

    trifft dies 100% auch auf Wahlen zu, wo oder worueber auch immer abgestimmt wird,
    wo Moslemfans aus Regierung-Parteien-Organisationen -Moslems selbst, ob Mann oder Frau als Kandidaten antreten Haende weg und die Stimme einer Person geben, die kritisch auf alles was vom Merkelsystem ist, ob als Einzelperson bzw. AfD (ausser Meuthen) also fuer Patrioten stimmen, die fuer D Interessen einstehen.

    Wie es momentan unter Merkel laeuft, geht die D Gesellschaft von Regierung bis runter zum Normalo zugrunde, allein durch deren Ansprueche und erforderliche Milliardenzahlungen, ihre Ausbreitung durch Familien/Clannachzug, deren Geburtenziffern = Geburtenjihadd .

    Somit sind jeder „Hilfsbereitschaft“ Grenzen gesetzt, statt in ihren Herkunftslaendern zu helfen NUR wenn erforderlich, NUR an Ort und Stelle, streng kontrolliert fuer Projekte, nicht in den Konsum bzw. korrupte Gruppen/Personen, die an das Geld herankommen .
    Dies ist oekonomisch fuer beide Seiten die einzig akzeptable Art, das Gegenteil was in Westeuropa ueblich ist, Gruppierungen wie Islam als ganzes ohne jede Pruefung und Voraussetzung ins eigene Land mit Vollversorgung aufzunehmen die sich hier nahezu 100% in Gegengesellschaften separieren, durch Moschee-Besuche jede Woche erneut mit Hass auf unsere fortgeschrittene Gesellschaft aufgeladen werden, Abstand zu Infidel zu halten und im Uebrigen den Weissungen des Imam bzw. ihren Herkunftslaender tv Stationen
    Folge zu leisten.

    All dies, ist fuer die D Gesellschaft auf Dauer in jeder Hinsicht untragbar, durch den Verlust der eigenen Kultur, Standarts, Sicherheit, Umvolkung die unakzeptable Ausmasse angenommen hat,
    incl. der Kriminalitaetsraten aller Art der Merkelgaeste, die regelmaessig ganze Polizei Hundertschaften erfordern, um mit Glacehandschuh Massnahmen einigermassen Ordnung wieder herzustellen,
    was von Mal zu Mal schwieriger wird, da deren Zahl staendig am steigen ist, ebenso Respekt und Bewertung der auf Toleranz und Nachgeben dressierten Polizei incl. auf Schusswaffengebrauch/Lasereinsatz zu verzichten, was sie regelmaessig mit Schlaegen der „Gaeste“ bezahlen muessen sowie Abfacklung bzw. Zerstoerung von Polizeifahrzeugen.

    Wenn wie in D, Migration = Asylbetrug derartig auf die Spitze getrieben wurde, die Fortbestand der eigenen Gesellschaft in Frage stellt, ist etwas furchtbar falsch gelaufen (Merkels Entscheidungen seit 2015)
    und muss rueckwaerts abgewickelt werden, dass tatsaechlich fuer DEUTSCHE, UNSER Land ein Land zum Wohlfuehlen wieder wird, momentan ist dies NICHT der Fall

  35. Folgendes bietet sich in den anstehenden Wahlkämpfen an thematisiert zu werden:

    https://www.youtube.com/watch?v=sF1rlc7D0AY


    Nachdem zig tausende Menschen ihre Existenz verloren haben und es viele Selbstmorde gab, erklärt Jens Spahn nun, dass das CORONA Virus im Grunde genommen harmlos sei und es bräuchte keine Impfpflicht, siehe Minute 3,00 obiges Video.


    Hat Jens Spahn vieleicht Angst vor Millionen Schadensersatzforderungen von Impfgeschädigten, wenn der Staat den Bürgern den von ihm vorbestellten Astra Zeneca Genmüll zwangsweise in den Körper spritzen lässt?


    Jehns Spahn will jetzt, dass wir uns diesen ungeprüften Genmüll, den er bestellt hat, freiwillig reindrücken lassen.

  36. Ich muss die Bemühungen von Herrn Stürzenberger wirklich bewundern , in NRW ist der Zug allerdings schon lange abgefahren . Er sollte sich auf Bundesländer konzentrieren in denen das eventuell noch Sinn macht .

  37. .

    Islamisches Eroberungs-Denken

    .

    1.) ist Mainstream im Mohammedanismus.

    2.) Auch der nette türkische Gemüsehändler um die Ecke: tickt so.

    3.) Auch der moslemische libanesische Friseur.

    4.) Der irakische Taxi-Fahrer, der so gut Deutsch spricht.

    5.) Und der anatolische Änderungs-Schneider, dessen beide Töchter sogar

    6.) ein deutsches Gymnasium besuchen: Alle träumen vom

    7.) Welt-Kalifat in den 194 Staaten der Erde.

    8.) Und arbeiten heimlich daran.

    9.) Erdogan zu seinen Landsleuten in Europa: Macht 5 (fünf) Kinder. Statt 3 (drei).

    .

    .

  38. Zu Schweinskotelett, 6.9. 20., 19:22:

    Personenkult der OB Reker in Köln:

    Ihr Vorgänger („Türken“-) Schramma hat es zu verantworten, dass das Kölner Stadtarchiv in Schutt und Asche wegen Schlampereien in der Verwaltung und der Bauausführung untergegangen ist. Dieses Archiv befand sich ehemals in der Severinstraße (möglicherweise sind die Bauzäune die von der Einsturzstelle?), wo nun diese hässliche Porträtschmiererei der jetzigen OB ebenfalls zu finden ist. Das ist wirklich ein unerhörter Vorgang!

  39. Verehrter Herr Stürzenberger,das kann einfach nicht sein.Die mohammedanischen Verbände sind leuchtende Beispiele für gelungene Integration und Kommunikation und wollen nur das Beste für Deutschland.
    Wohingegen die Partei mit der schwefelig-teuflischen Ausdünstung neben Corona,Trump,Putin,Orban und dem Klima die größte Bedrohung momentan für uns darstellt.

  40. Schmeißt das ganze Musel Gesocks raus aus Deutschland und ruh ist! Die sind schlimmer als Krebsmetastasen. Ich mach denen das Leben Mega schwer wo es nur geht, ich sehe das als meine zentrale Aufgabe! Zb. hier in unserer Liegenschaft werden die tagtäglich von mir bei Vergehen angezeigt, die Polizei ist mittlerweile 3-5 täglich vor Ort! Gott sei Dank
    Machen jetzt andere Mitbewohner auch mit und überhäufen die Polizei und auch das Ordnungsamt mit Anzeigen! Der Blutdruck dieser verschissenen Mohammedaner Brut steigt ins unermessliche und genau das ist mein Ziel, dieses Geschmeiß zum Ausrasten zu bringen, den der besseres Schachspieler in dieser Beziehung bin ich und jeder muslimische Kuffnuck weniger ist ein guter muslimischer Kuffnuck! Bis jetzt habe ich es geschafft dass drei von diesen Arschlöchern in den Knast gewandert sind!

  41. ZU:
    T.Acheles 6. September 2020 at 22:07

    ******************************
    Stimme Ihnen zu:
    Was fehlt, das ist ein „Aussteiger-Programm“ für solche (ehemaligen) Mohammedaner, die sich der christlich-jüdischen europäischen K u l t u r anpassen und die aus Überzeugung gegen die Gewalt-Ideologie des Koran eingestellt sind. Diese (wenigen) durchaus wertvoll integrierten Menschen (sehr oft Frauen!), die sich vom Koran abgewendet haben, versinken oft in Angst vor ihrer Familie und sonstigen Koran-Gläubigen, von denen sie Gewalt befürchten (müssen).

    Wenn wir aber die deutsche Real-Innenpolitik unter Seehofer-Merkel ansehen, dann wird klar, dass diese Polit-Dilettanten noch ein Islam-Förderprogramm auflegen – statt ein Aussteiger-Programm für gutwillig mitteleuropäisch gesinnte Mohammedaner zu installieren.

    Gleiches gilt für die christlichen Kirchen:
    Offenbar aus Angst (!) vor Repressalien wird jeder Mohammedaner quasi „eingelullt“, und es werden die eigenen christlichen Grundsätze nahezu verleugnet.

  42. .

    An: A. von Steinberg 7. September 2020 at 10:21 h

    Sie schreiben richtigerweise:

    „Gleiches gilt für die christlichen Kirchen:
    Offenbar aus Angst (!) vor Repressalien wird jeder Mohammedaner quasi „eingelullt“, und es werden die eigenen christlichen Grundsätze nahezu verleugnet.“

    Dazu passen die Kreuz-Abmacher Bedford-Strohm (evang.) und Kardinal Marx, Tempelberg 2016.

    .

  43. ZU
    friedel_1830 7. September 2020 at 12:08
    **********************************

    Wenn wir Namen nennen von christlichen Kirchenlenkern, die im Verdacht stehen, u. a. den Islam letztlich auf ihre seltsame Art und Weise uneingesxchränkt und unkritisch zu fördern, so darf man den ehrenwerten
    Rainer Maria Kardinal Woelki (* 1956)
    nicht ausklammern.
    Zu erwähnen ist, dass er am 09.03.2016 bereits die Ehrendoktorwürde durch die Sophia Universiät Tokio für das Engagement in der Flüchtlingsarbeit verliehen bekam.

    Unabhängig davon, dass solche sog. Ehrendoktorwürden für meine Begriffe völlig außerhalb jeder erforderlichen akademischen Wertschätzung m. E. sinnentleert und akademisch illegal verliehen werden, hat sich dieser christliche Kirchenlenker noch berufen gefühlt, im Kölner Dom ein Holzboot als Altar aufbauen zu lassen, um an das „Flüchtlings-Elend“ zu erinnern.

    Diesen Zeitgenossen wie Woelki ist unbekannt – oder sie verdrängen es permanent, dass die meisten sog. Flüchtlinge nach UN-Charta gar keine Flüchtlinge sind – und zudem die Schlepper-Mafiosi in Afrika gut bezahlen, um es sich im Westen bei uns gut gehen zu lassen.

    In Schlauchbooten warten sie oftmals nur auf das „Auffischen“ durch westliche Schiffe. Das ist in der Regel aber keine „Seenot-Rettung“, sondern nichts anderes als illegales Hereinschleppen von auswanderwilligen Ausländern.

    Das hat mit Asylrecht im Sinne unseres Grundgesetzes durchweg nichts oder wenig zu tun – wird aber von den Kirchen (z. B. von Bedford-Strohm und Marx) glühend als Akt der Nächstenliebe befürwortet.

    Wenn aber von diesen armseligen „geretteten“ Schlauchboot-Menschen – oftmals Mohammedaner – später einmal jemand einen Inländer drangsaliert oder gar ermordet, dann habe ich jedenfalls noch nie ein „Sterbenswörtchen“ des echten Mitleids und der wirklichen Nächstenliebe von Seiten der kirchlichen Amtsträger gehört.

    Hat es jemals eine Mitleids-Licherkette von Flensburg bis Berchtesgaden für drangsalierte, geschändete oder ermordete InländerInnen gegeben? Ich kenne keine einzige von solchen Lichterketten, die an sich – nach meinem Verständnis von Mitleid und Nächstenliebe – erforderlich (gewesen) wären.

    Das Nichtwissen wird aber wohl an mir liegen ….

  44. Nun, die Massenmedien schießen aus allen Rohren, um die Übernahme durch die Muselmanen froh zu verkünden.

    Heute vormittag, Radiosender WDR5: Vorgestellt wird ein Jungmoslem, der „Klavierspielen und Taekwondo und Politik miteinander verbindet“.
    Die unterschwelligen Aussagen, herrlich: Als Klavierspieler verbreitet er erst mal eitel Europa-Sonnenschein. Na, als Künstlertyp ist er, womöglich, gar ein bisschen schwul? Regenbogen! Anschließend darauf hingewiesen, dass er natürlich auch wehrhaft ist. Und dann kommt der politische Forderungskatalog, immer schön abgestellt auf Artikel 4 Absatz 1, 2 GG („Religionsfreiheit“).

    Hier im Rheinland, bei Werbungen für Stellen, etwa im Verkauf, wird sofort, meist mit großem, entsprechendem Bild, eine mohammedanische Klientel angesprochen. Deutsche verschwinden aus der öffentlichen Wahrnehmung.

  45. So langsam gewöhne ich mich an den „Politischen Islam“. Meinetwegen.
    Woran ich mich nie gewöhne ist der Islam. Denn Islam heißt… Alle von hier wissen es, aber der Rest nicht.

  46. .

    An: A. von Steinberg 7. September 2020 at 13:13 h

    Habe Ihren interessanten Beitrag gelesen; Danke für Ihre Antwort !

    1.) Erwähnenswert ist, daß die Deutsche katholische Caritas mit 660.000 festgestellten

    2.) und 500.000 freiwilligen Mitarbeitern

    .

    3.) und die Deutsche evangelische Diakonie mit 600.000 festgestellten und

    4.) 700.000 freiwilligen Mitarbeitern gigantische Wirtschaftsunternehmen sind.

    5.) Zusammen mit einigen anderen „Playern“ (z.B. Gewerkschaften, NGOs) bilden

    6.) sie die: Asyl-Industrie.

    7.) Caritas, Diakonie verdienen an jedem Schein-Flüchtling und Asylgrund-Fälscher,

    8.) bekommen Steuergelder.

    9.) Ich weiß von evangelischen Kitas, die Bio-Deutsche Kinder ablehnten und

    10.) stattdessen den Platz an Kinder von Asyl-Forderern vergaben:

    11.) Grund: Höhere Staatszuschüsse.

    .

    12.) Ein anderer Hammer, den Pi aufgreifen sollte:

    13.) Bistum Aachen empfiehlt seinen Mitgliedern, nicht (!) AfD zu wählen

    14.) bei Kommunalwahl NRW Mitte September.

    https://www.katholisch.de/artikel/26557-aktion-von-verbaenden-im-bistum-aachen-wir-waehlen-nicht-die-afd

    .

  47. Muslimfeindlichkeit im Land der antideutschen Politik und antideutschen Landnahme? Ernsthaft?
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article215199976/Muslimfeindlichkeit-Dass-der-Islam-als-unveraenderbar-gilt-ist-Teil-des-Problems.html
    Saba-Nur Cheema: Es ist unglaublich wichtig, das Problem des antimuslimischen Rassismus wahrzunehmen und anzuerkennen. Muslimfeindliche Aussagen erhalten hohe Zustimmungswerte. Der Terroranschlag in Hanau verdeutlichte noch einmal, warum wir uns dringend mit dem Problem auseinandersetzen müssen.
    HANAU? WAS WAR DA NOCH MAL? Ein Verrückter aus einem Elternhaus mit Vater der für die Partei dieGRÜNEN Politik machte und damit seinen Sohn verstrahlte! Ein Täter, der Stimmen in seinem Kopf hörte und ein Manifest verfasste welches Sicherheitsorganen im Vorfeld bekannt war jedoch nicht gewürdigt wurde. Antimuslimischer Rassismus? Bullshit. Ignoranz und offene Ablehnung, vielmals sogar Hass gegen „Ungläubige“ also gegen die der deutschen Aufnahmegesellschaft durch die „Gäste“. Die islamischen Terroranschläge werden hingegen von Frau Cheema ausgeklammert. Jeder Tat eines Mohammedaners gegen einen ethnisch Deutschen (den sogenannten Kartoffeln und Kuffar) in Deutschland ist ein islamischer Terroranschlag egal ob im Kindergarten, in der Schule, in öffentlichen Verkehrsmitteln, in Supermärkten, auf der Domplatte in Köln, an ICE-Bahnsteigen oder sonstwo in Deutschland. Ethnisch Deutsche sind in Deutschland niemals und zu keinem Zeitpunkt zur falschen Zeit am falschen Ort! Unsere Frauen und Mädchen keine beweglichen Sachen, die man bei Ge- oder mißfallen einfach mit dem Messer absticht wie in Freiburg, Kandel oder anderswo oder deren man sich ungefragt sexuell bedienen kann. Das ist mohammedanischer Terror gegen ethnisch Deutsche. Die beschriebenen Angriffe gegen Kopftuchträgerinnen sind zu 99% reine Schutzbehauptungen ansonsten wären die Zeitungen und Nachrichtensendungen des Volkserziehungsfernsehens voll davon und tägliche heisse BRENNPUNKT-Sendungen könnten niemals mehr abkühlen. ERZÄHLT UNS ALSO KEINEN SCHEI§§! WIR KÖNNEN NOCH SELBER DENKEN! PI-LESER HABEN UNTER DEM VERLINKTEN WELT-ONLINE ARTIKEL VIEEEL PLATZ FÜR GEGENDARSTELLUNGEN UND EIGENE KOMMENTARE.
    H.R

  48. friedel_1830 7. September 2020 at 15:18
    Bistum Aachen empfiehlt seinen Mitgliedern, nicht (!) AfD zu wählen
    https://www.katholisch.de/artikel/26557-aktion-von-verbaenden-im-bistum-aachen-wir-waehlen-nicht-die-afd

    friedel, danke für den Hinweis und Link.
    Ja, dem sollte @PI mal nachgehen.

    Als Christ kann ich nur warnen vor CDUSPDLINKEGRÜNE:
    – Förderung von Rassismus (Hass auf Deutsche)
    – Förderung der Islamisierung, also der Scharia. Ergebnis siehe opendoors, wiki/Christentum_in_der_Türkei, MohammedHolocaust270Mio
    – Forderung und Zusammenarbeit vom Kommunismus (RedHolocaust100Mio, Aufarbeitung fehlt bisher)
    – Zielstrebige Zerstörung von unserer Verfassung und Sozialsystem. Den „Hilfesuchenden“ helfen ist eine Lüge. Es geht um Zerstörung von unserem Land.

    Als Christ ist für mich die AfD aktuell die einzige wählbare Partei in Deutschland.
    Die paar Spinner und Extreme, die es dort gibt sind bei weitem harmloser, wie die dominierenden Linksextremisten bei CDUSPDLINKEGRÜNE.
    (Allerdings wäre es schön, wenn die wenigen Spinner und Extreme noch aus der AfD verabschiedet würden)

  49. .

    An: T.Acheles 7. September 2020 at 18:31 h

    .

    Danke für Ihre Antwort an mich !
    .
    Ich sehe es genauso wie Sie:

    „[Als Christ kann ich nur warnen vor CDUSPDLINKEGRÜNE:
    – Förderung von Rassismus (Hass auf Deutsche)
    – Förderung der Islamisierung, also der Scharia. Ergebnis siehe opendoors, wiki/Christentum_in_der_Türkei, MohammedHolocaust270Mio
    – Forderung und Zusammenarbeit vom Kommunismus (RedHolocaust100Mio, Aufarbeitung fehlt bisher)
    – Zielstrebige Zerstörung von unserer Verfassung und Sozialsystem. Den „Hilfesuchenden“ helfen ist eine Lüge. Es geht um Zerstörung von unserem Land.

    Als Christ ist für mich die AfD aktuell die einzige wählbare Partei in Deutschland.
    Die paar Spinner und Extreme, die es dort gibt sind bei weitem harmloser, wie die dominierenden Linksextremisten bei CDUSPDLINKEGRÜNE.
    (Allerdings wäre es schön, wenn die wenigen Spinner und Extreme noch aus der AfD verabschiedet würden)]“

    .

Comments are closed.