Von MANFRED ROUHS | Politik und Massenmedien haben die Fotografin und Journalistin Rebecca Sommer („Tichys Einblick“, „Epoch Times“) ins Visier genommen. Sie lieferte sich im Deutschen Bundestag einen kurzen rhetorischen Schlagabtausch mit Bundesminister Peter Altmaier (CDU), dem sie vorwarf, kein Gewissen zu haben.

Daraus konstruieren mehr als 100 Bundestagabgeordnete der Altparteien, die einen offenen Brief an Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble unterschrieben haben, einen staatsfeindlichen Übergriff. Sie machen die AfD-Bundestagsfraktion für den Vorgang verantwortlich und beklagen:

„Wer Abgeordnete bedrängt, bedroht oder einschüchtert – egal ob selbst oder durch irgendwelche Handlanger – greift unsere Demokratie an!“

Wenn dasjenige, was auf den einschlägigen Videos zu sehen ist, als strafbares bedrängen, bedrohen oder einschüchtern zu werten ist, was sind dann die zahllosen und nahezu alltäglichen Übergriffe organisierter, gewaltbereiter Linksextremisten auf AfD-Vertreter? Was sind die vollgeschmierten Fassaden und eingeworfenen Fensterscheiben der AfD-Büros? Was ist mit den umgeworfenen Infoständen der AfD und den zahllosen zerstörten Plakaten? Was ist mit den Brandanschlägen auf Fahrzeuge und Einrichtungen der AfD und ihrer Repräsentanten?

Die AfD sowie jeder, der für diese Partei in der Öffentlichkeit eintritt, ist permanent ein Ziel aus politischem Hass gespeister Straftaten, von der Sachbeschädigung über die gefährliche Körperverletzung bis hin zu Brandstiftung. Diese Straftaten sind unmittelbar eine Folge der ständigen politischen und medialen Agitation gegen die AfD, der das Recht auf verfassungsmäßige Bildung und Ausübung der Opposition systematisch streitig gemacht wird.

Wahr ist: Wer politisch engagierte Menschen bedrängt, bedroht oder einschüchtert – egal ob selbst oder durch irgendwelche Handlanger – greift unsere Demokratie an! Und das geschieht ständig sowie mit ausdrücklicher Unterstützung weiter Teile des politischen und massenmedialen Betriebs in Gestalt einer dichten und bundesweit nahezu flächendeckenden Serie von Straftaten zum Nachteil von Menschen, die sich trauen, den Mund aufzumachen und dem Zeitgeist zu widersprechen.


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und hat die Broschüre Coronazeit – Leben im Ausnahmezustand“ herausgegeben. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig und vermittelt Firmengründungen in Hong Kong.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

267 KOMMENTARE

  1. komisch, als Mitte 2020 eine aggressiv aufgeladene ultra linkrotgrünveganverschwulte Bande von den „extinction Rebellions“ im Bundestag war und mit Flyern und Flugblättern im Vorraum des BT herumwarf gab es keinen vegleichbaren Aufschrei

    übrigens weils passt, hier an der Stelle nochmal, die Daniela Kolbe , SPD Mitglied des Bundestages aus Leipzig, fragt per Twitter in ihrer elitären Machtarroganz zynisch und kaltschnäuzig mit Blick auf die Demonstranten vor dem BT, Zitat,. . . ob man mittels Wasserwerfereinsatz auch ZWANGSIMPFEN und chipen kann … Zitat Ende… hier im Netzfund Foto … klick !

  2. Egal….

    Solche Aktionen sind schlichtweg kontraproduktiv.
    Der Aufschrei war doch zu erwarten.
    Diese Aktion wird der AfD nur schaden und sie als
    unwählbar hinstellen.
    Das war wirklich reichlich dämlich!

  3. „Sie sind eine kleine Minderheit“.
    Na, dann ist ja alles in Ordnung. So eine kleine Minderheit muss dann halt dran glauben. Aber während dessen bitte weiterhin Steuern bezahlen, damit der Dicke weiterhin XXXL tragen kann.
    Volkszertreter ist man also für diejenigen, die sie gewählt haben. Wie im Club, nur ohne Eintrittskarte. Das lässt tief in das Demokratieverständnis des Dicken blicken. Grundrechte gelten nur für die, die entsprechend eine Partei wählen.
    Wählt mich, aber danach quatscht mich nicht von der Seite an. Ich bin unnahbar! Ekliges Proletariat!

  4. Seit gestern meinen die Politverbrecher der BRD-Diktatur Oberwasser zu haben. Da werden natürlich selbst einfache Rückfragen durch normale Bürger zu Haßattacken und Bedrängungen hochstilisiert. Berufsverbrecher Schäuble hat bereits eine Debatte angeordnet über diesen Vorfall. Bald werden sicher gar keine Besucher mehr im Reichstag zugelassen und das sog. ‚Parlament‘ tagt nur noch unter Ausschluß der Öffentlichkeit.

    Was wäre denn gewesen, wenn die Linksextremen der Grünen-Fraktion Besucher eingeladen hätten, die dann im Reichstag AfD-Abgeordnete verprügelt hätten? Gäbe es da auch ‚Konsequenzen‘? Garantiert nicht!

    Bürger whert euch! Beseitigt die neue Diktatur!

  5. Der abartigste Moment ist, als dieser widerliche Strunk äußerte, dass seine Wähler wollen, dass er mit „JA“ stimmt.

    Als dieser verlogene Peter 2017 wieder gewählt wurde, standen CORONA Maßnahmen überhaupt nicht zur Wahl.

    Wie kommt dieses Scheusal nun dazu zu behaupten, dass seine Wähler ein JA für völlig enthemmte CORONA Maßnahmen wünschen.

    Wir haben es hier mit einer kriminellen Clique zu tun, die nach totalitärer Macht greift.

    Altmaier war schon für massive Rechtbeugungen in den BAMF Verfahren während des Asyltsunami verantwortlich.

    Vom Kanzleramt aus hat er das BAMF Personal regelrecht genötigt schneller zu entscheiden und die Verfahren im Schnelldurchlauf durchzupressen. Auch deshalb konnten sich Personen wie Amri und zig tausende Schmarotzer und Kriminelle mit Mehrfachidentitäten in Deutschland einnisten.

    Weg mit diesem Ekelpaket!

  6. Ich stelle ab sofort jeden Widerstand ein. Seit 6 Jahren gehe ich auf die Straße und nur Ärger diffamieren und diese ganze Sch…… Guten Nacht Dtschld.

  7. Da will wohl einer nicht direkt mit einer Vertreterin seiner „Bevölkerung“ diskutieren . Am liebsten ist es wohl solchen MdBs , wenn sie alleine vor der Kamera stehen , dort müssen sie sich keine Gegenrede anhören von denen , die durch ihre Steuern ihre Diäten finanzieren müssen.

  8. Altmaier hat noch in keiner Minute seines Lebens mit einer normalen Arbeit sein Geld verdient.

    Der hat gar keinen Bezug zu normalen Menschen im Volk.

  9. Der Aufrechte 19. November 2020 at 20:37

    Ich stelle ab sofort jeden Widerstand ein. Seit 6 Jahren gehe ich auf die Straße und nur Ärger diffamieren und diese ganze Sch…… Guten Nacht Dtschld.
    —————————————-
    Ich gehe noch einen Schritt weiter. Ich wähle nächstes Jahr Grün. Der deutsche Dummdödel will sein gröönes Kommunistenreich, dann soll er es auch bekommen und das ist mein bescheidener Beitrag dazu.

  10. Interessant. Mir gefällt auch die Einschätzung dieses Merkelhelfers hinsichtlich der Minderheit. Es gibt also genehme und nicht gelittene Minderheiten. Die sind ja völlig abgehoben. Seine Wähler, hihi, die Hälfte der Partei kommt über einen korrupten Listenplatz ins Parlament. Wer oben steht, der ist schon drin. Muss dafür bei Genossin Merkel katzbuckeln.

    Die Honeckers ins Deutschland: Kommunalwahl 1989 mit 98,8 Prozent gewonnen. Halbes Jahr später und Tschüss Honi, gen Chile. Der dicke Mann sollte davon schwimmen, solange es noch geht. Der dicke Mann fühlt sich also von einer Frau eingeschüchtert – aber es war doch gar nicht seine Merkel.

    Wer solche Politiker wählt oder deren Corona-Quark glaubt, dem ist nicht mehr zu helfen.

  11. Wenn Frau Sommer zu Altmaier sagt, dass er kein Gewissen hat, wird das von den Drecksmedien als Beleidigung bezeichnet.
    Frau Weidel durfte seinerzeit sogar als Nazi-Schlampe bezeichnet werden.

  12. Ist doch jedesmal das gleiche…..machen die immer so .
    Man bläst in den Medien irgend eine belanglosigkeit zur Staatsaffäre auf, um von der großen Schweinerei im Parlament und vor der Tür ab zu lenken . Und schwupps sind die Wasserwerfer und das unverschämte Gesetz vergessen. Und der blöden AFD haben wir so nebenbei auch wieder eine rein geleiert.
    Man denke nur an die lustige stürmung des Reichstages ,bei der ersten Megademo. Oder den Hitlergruß von dem Antifaidioten in Chemnitz. Oder auch irgendwelche Hetzjagten die keiner gesehen hat.

  13. OT:.. bin ich gerade zufällig drauf gestoßen.. entscguldigung, nicht böße sein.. aber ich weiß nicht, was ich davon halten soll.. das ist NUR deren private Sammlung :

    In Deutschland, bzw. Österreich geborene Ölaugen, im Sicherheits relevantem Beruf, mit Massen, an Waffen:

    https://www.youtube.com/watch?v=_GylSc5SAdM

    .also wenn da der große Dschihad kommt… ich frage mich wie viele davon gibt es in Solchen, oder ähnlichen Sicherheits relevanten Berufen, mit gerade zu generösen Zugang, zu Schusswaffen ???

  14. Das ist eine Farce,
    wenn Systemparteigänger diese ziemlich milde Aktion von Rebecca Sommer als „staatsfeindlich“ brandmarken und dieser BT-Präsident und Volksverhetzer Schäuble (Zitat: „Die AfD ist eine Schande für Deutschland!“) nun gegen die AfD (weitere) Sanktionen verhängen will (man hat seitens Schäuble soeben bereits 500.000 € Bußgeld gegen die AfD verhängt – wegen angeblicher illegaler Parteispenden).

    Man will offenbar die AfD zermürben und finanziell in den Abgrund stoßen – das ist seit etlichen Jahren nun Ziel von Schäuble und Co. Da ist jedes Mittel und jeder kleine Anlass gerade recht.

    Eine ganz andere Frage ist,
    ob diese Verbal-Aktion gegen den Kanzlerinnen-Vertrauten intelligent war oder nicht.

    Aus meiner Sicht war die Aktion von Rebecca Sommer
    völlig unnötig –
    zudem unintelligent aufgezogen – zumal auch noch fäkalsprachlich teils unkultiviert.

    Herr Dr. Gauland von der AfD hat sich in aller Form öffentlich für die Aktion entschuldigt. Na ja, ob man dies für solch eine Kleinigkeit tun muss, das ist fraglich. Hinzu kommt, dass sich die AfD durch eine förmliche Entschuldigung auch noch unnötigerweise zum Urheber erklärt.

    So sehr ich Herrn Dr. Gauland an sich schätze, aber diese Entschuldigung war m. E. wieder ein eklatanter Fehler – ebenso wie die verfrühte Gratulation an Joe Biden (USA).

  15. Der von der BunteRegierung und deren verhurten Lügenpresse verwandte Begriff „Mundnasenschutz“ verharmlost die Realität und gibt einem Verbrechen gegen die Menschlichkeit einen verhamlosenden Namen.

    Richtig ist, dass der sogenannte „Mundnasenschutz“ ein Merkel-Atmungshemmer“ ist. Das trifft es wohl genau auf den Punkt. Viele Menschen haben schon Probleme, gerade jetzt in der normalen Erkältungs- und Grippezeit. Da, trotz Atembeschwerden, auch noch einen Merkel-Atmungshemmer tragen zu müssen, grenzt an Folter. Waterbording in Guantanamo kann nicht schlimmer sein. In Merkeldeutschland scheint das für die BunteRegierung und deren Kalfaktoren kein Problem zu sein.

  16. Das war keine Glanzleistung, die AfD ist so dumm das sie die Schweine beißen.
    Das gefundene Fressen für die Berliner-Junta. Keiner spricht mehr über das
    „Starke Merkel-Ermächtigungsgesetz“ welches von den Antidemokraten verabschiedet wurde.
    Sind doch auch kluge Leute bei der Afd, welcher Dösbaddel hat diesen Blödsinn ausgebrütet.

  17. Es gibt ja einige, die sich vom Linken zum Rechten gewandelt haben, aber Abtrünnige werden immer am härtesten verfolgt…!

  18. War nicht dabei: Hat sie etwa den gesamten Bundestag mit ihrer Horror-Kamera umgenietet?

    Würde dies natürlich keinesfalls gutheißen! Wundere mich nur. Auf Platz 1 bei den Meldungen der öffentlich-rechtlichen Qualitätsnachrichten und als Majuskeln in die n-tv-Breaking-News-Bauchbinde schafft es nämlich nicht jeder! … Nicht schlecht! Auf diese Weise bekommt der Begriff „Sommer-Hit“ jedenfalls eine völlig neue Bedeutung!

    Doch einer hielt ihr stand: Peter Altmaier, ein Mann wie ein Baum! Er hatte keine Angst, nein, er nicht! Chuck Norris hätte ja auch keine Angst gehabt. … Vielleicht ein bisschen. Immerhin reden wir hier von Rebecca Sommer, der Frau mit dem Umhänge-Dings, bei deren bloßem Anblick einem gewöhnlichen Politiker schon mal das Blut in den Adern gefriert!

    Finde aber ernsthaft korrekt von Altmaier, dass er auf Strafanzeige wegen Beleidigung verzichten will. Hätte auch nicht zu ihm gepasst.

    Nach dem erfundenen Reichstagssturm ist die Bundesrepublik Deutschland jetzt also ein zweites Mal innerhalb kurzer Frist in ihren Grundfesten erschüttert worden: Durch eine Hetzjagd auf den standhaft gebliebenen Peter Altmaier, dem jetzt mindestens Dank und Anerkennung durch den Bundespräsidenten gebührt!

  19. @ A. von Steinberg 19. November 2020 at 21:07

    Herr Dr. Gauland von der AfD hat sich in aller Form öffentlich für die Aktion entschuldigt. Na ja, ob man dies für solch eine Kleinigkeit tun muss, das ist fraglich. Hinzu kommt, dass sich die AfD durch eine förmliche Entschuldigung auch noch unnötigerweise zum Urheber erklärt.

    So sehr ich Herrn Dr. Gauland an sich schätze, aber diese Entschuldigung war m. E. wieder ein eklatanter Fehler – ebenso wie die verfrühte Gratulation an Joe Biden (USA).

    Das sehe ich genau so, der zweite eklatante Fehler Gaulands binnen kürzester Zeit.

    Und wenn Gauland sich zehntausendmal entschuldigt, der böse alte Mann im Rollstuhl ist ein manischer AfD-Hasser, der will sie zerstört sehen, solche kranken Gemüter braucht man nicht zu besänftigen.

    Es könnte einer von der anderen Seite Gauland im Parlament zusammenschlagen, entschuldigen würden sie sich nicht. Wahrscheinlich käme dann nur „der hat uns provoziert“.

    Herr Dr. Gauland, versuchen Sie bitte nicht auf Ihre alten Tage besser als gut zu sein. Das ist allenfalls kontraproduktiv. Ich würde es sogar töricht nennen.

  20. „Wer Abgeordnete bedrängt, bedroht oder einschüchtert – egal ob selbst oder durch irgendwelche Handlanger – greift unsere Demokratie an!“
    —————

    Ich meine es ist egal, aber ich denke an die Niederringung von Karsten Hise. Aber egal, es kommt wies kommt.

  21. Wenn das eine Bedrohung sein soll, dann möchte wirklich gerne mal wissen, was Merkels Weihnachtsüberraschung auf dem Berliner Breitscheitplatz war.

  22. Schaut euch mal das Hemd an wie es bei 0:24 über seinem Hosenstall nicht eingesteckt ist.

  23. Übrigens schwache Attacke. Sie haben kein Gewissen ist ja nun kein Vorwurf und Altmaier konnte ja genau das Gegenteil behaupten.

  24. So etwas hat auch einfach keinen Sinn, weil die im Zeitgeist stehenden den Angriff immer umwenden können, und wenn die Argumentation noch so abenteuerlich ist. Am Ende muß wieder einer, er ohnehin schon im Dauerbeschuß steht, eine hochnotpeinliche Entschuldigung stammeln.

  25. Deutsche Staatsbürger haben Abgeordneten Fragen gestellt. Ja und? Mehr ist nicht geschehen. Oder ist das jetzt auch schon verboten? Einfach nur noch lächerlich wie hier wieder gejammert wird. Alles völlig legal. Im Gegensatz zu den linken Spinnern (Klimaaktivisten) die sich im Juni 2019 im Plenarsaal des Deutschen Bundestages auf den Boden legten und sich tot stellten.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article194726705/Klimaaktivisten-stellen-sich-im-Bundestag-tot-Bleiben-Sie-ruhig-liegen-sagt-Schaeuble.html

  26. .
    Das war
    dann auch
    prompt erste
    Meldung in der
    Tagessau um acht,
    also für die Brav- und
    Schlafbürger durch das
    mediale Dorf getrieben, nur
    damit diese Angst um die tolle
    Demokratie kriegen und um
    diese Querdenker als üble,
    gefährliche Staatsfeinde
    voller Abscheu und mit
    großer Entrüstung
    einmal so richtig
    vorzuführen,
    also Hetze
    pur.
    .

  27. Mein lieber Mann: Da hat der schöne Peter aber noch mal Glück gehabt, dass er sich mit
    einem Hechtsprung retten konnte. Die Dame hatte ja schon zum Tiefschlag ausgeholt

  28. Altmeiers wahre Feinde kommen aus Österreich. Es sind Sachertorte, Wienerschnitzel und Wiener-Würstchen. Außerdem sollte er sich vor McDonalds und dem Burger King hüten, wenn es seine Diäten noch ein paar Jahre genießen möchte.

  29. Die Gesinnungsmedien merken schon garnicht mehr, wie lächerlich sie sich machen. „Angriff auf Verfassungsorgan“. Verfassungsorgan, große Sache, ganz klar. Zehn Minuten später hat das Verfassungsorgan einen massiven Eingriff in die persönliche Freiheit der Bürger durch Ermächtigung mit Ausschluß des Bundesrates beschlossen. D.h. die Parteien, die bereits die desaströse Lage des Landes herbeigeführt haben, dürfen per Ermächtigung tun und lassen was sie wollen, sobald 35 per 100 000 Insassen einen ungewissen Gesundheitszustand haben, der einer Erkältung ähnelt. Basierend auf Laborbefunden, die nicht aussagekräftig, wenn nicht gar irreführend sind. Spätestens wenn die Corona Impfungen breitflächig durchgeführt werden, kann eine Infektion nach heutigen Kriterien nur noch mit großem Aufwand nachgewiesen werden.
    Und eine große Frage steht über allem:
    GEHT DAS GEN-MANIPULIERTE IMPFSERUM WIEDER WEG, ODER BLEIBT ES NACH ABSORBIEREN DURCH DIE ORGANE IM KÖRPER? UND WENN SO- NACHDEM ES WAS IM KÖRPER VERÄNDERT HAT?

  30. Man merkt, daß der BRD-Staat gestern seine Zäsur erlebt hat. Die Besetzerin des Amtes des Polizeipräsidenten von Berlin darf nun ohne jede Hemmung öffentlich lügen, wie dieser Hetzartikel im gleichgeschalteten Gossenblatt ‚WELT‘ zeigt:

    „Brutalität war immens“ – Fast 80 Polizisten bei Corona-Demo verletzt
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article220583632/Corona-Demo-Berlin-Fast-80-Beamte-nach-Angriffen-auf-Polizei-verletzt.html#Comments

    Angeblich sollen Polizeikräfte von den völlig friedlichen Bürgern massiv angegriffen worden sein. Wenn man den Worten dieser BRD-Diktatur-Mitverbrecherin tatsächlich glauben schenken würde, hätte es gestern regelrechte Straßenschlachten gegeben. Nur ist auf den zahlreichen Videos, die quasi jede Sekunde der Veranstaltung Dokumentieren, nichts davon zu sehen.
    Im Gegenteil zu diesen frechen Lügen wurden allerdings die Demonstranten von der regimetreuen Polizei brutal angegriffen, mit Tränengas und Wasserwerfern – und blieben dennoch friedlich.
    Diese ungeheurliche Lügensuada der Merkel-Komplicin Slowik gipfelt in der geradezu ekelhaft zynischen Bemerkung: „So was haben wir in Berlin seit Jahrzehnten nicht erlebt“.

    Das ist ein Schlag ins Gesicht jeden Bürgers, ein Schlag ins Gesicht des Rechtsstaates und ein Schlag ins Gesicht der Demokratie! Solche linksextremistische Volks- und Verfassungsfeinde sind durch das verbrecherische Merkel-Regime überall in die Leiitungspositionen unsere Staates eingeschleust worden. Wir müssen uns auf eine langen, schweren Kampf einstellen, bis Deutschland erneut befreit ist!

  31. Warum gibt die AfD den Altparteien immer wieder
    Steilvorlagen? Gerade von Bystron hätte ich mehr
    Verstand erwartet.
    Das Gestammel von Gauland und Baumann bei der
    „PK“ war peinlich.
    Bin AfD-Mitglied.

  32. Diese dubiose Stiftung in der auch Spahns den Ton angeben scheint so etwas wie das deutsche Pendant zur Bill und Melinda Gates Stiftung zu sein und lässt glasklare Weltherrschaftsattitüden erkennen.

    Besteht eine Verwandschaft zu unserem 4 Mio Edelmann?

    Dessen Lebensstil würde allerdings nicht zu den Zielen dieser Weltretter passen, aber was interessiert das unseren Jens schon, schließlich hält er sich ja für den Auserwählten mit Sonderrechten.

  33. Die größte Lachnumner der Merkelpresse: „Übergriff auf Peter Altmaier.“

    Das hätte sich der Schnitzelfriedhof wohl gerne im Traum gewünscht. Ach nee, er ist ja asexuell…

    Wenn ein Weib einen Mann „überfällt“, sollte sich der Mann vielleicht mal Gedanken machen…

  34. Also der Dame gehört meine Sympathie!
    Aber Ihr ist nicht aufgefallen, dass der äußerst korpulente Herr mit der Kiefer-Gaumenspalte sagte, er hätte ein „freies“ Gewissen. Er sagte nicht, dass er ein „reines“ Gewissen hätte. Denn dann hätte er ja gelogen.
    Er hat also ein „freies Gewissen“. Das bedeutet für mich, dass er überhaupt kein Gewissen hat und völlig schmerzbefreit dahinvegetiert. Er ist meiner Meinung nach ein fetter Schmarotzer dieses Systems, welcher sich ein feines Leben auf Kosten der Steuerzahler macht und diese noch verhöhnt.
    Das ist nur meine Meinung und eine freie Meinungsäußerung gemäß dem GG.

    Nun fühlen sich aber viele Bundestagsabgeordnete massiv bedroht.

    Und Gauland nebst diesem anderen schlaffen Kasper übertreffen sich gegenseitig.

    Anstatt mal aufzutrumpfen und zu sagen: „Ja verdammt, diese Frau hat Recht und Tausende denken und fühlen wie sie!“ gibt der alte Gauland ein dümmliches Gesülze ab. Der komische Vogel daneben ist ebenso hohl und übt sich in Schadensbegrenzung.
    Was für eine Dreckspartei, in welcher solche Typen Spitzenpolitiker mit fürstlicher Bezahlung sind!
    Ja – ich habe AfD gewählt! Und es gibt auch sehr viele kluge Leute dort. Aber solche Waschlappen sind eine Schande!
    Ich wähle solch Pack nicht mehr! …demnächst gibt es vielleicht wieder eine wählbare Patei, in welcher sich die mutigen und klugen AfD Politiker dann einbringen können. Die Schmarotzer und Gesinnungslumpen können ja bei der schwindenden AfD bleiben.
    Der Bürger will jedenfalls keine Joe Biden gratulierenden Schleimbeutel (wie Gauland und Lesbe Weidel), sondern echte Typen, die mal aufstampfen und zeigen was „NEIN“ heißt.
    Leute, es geht doch nicht so weiter. Hier und in anderen Ländern werden ganze Volkswirtschaften heruntergewirtschaftet, das Bildungssystem wird kastriert, massenhaft geben Selbstständige, darunter auch ich, Ihr Gewerbe auf. Und all das wird mit einem Virus begründet, welches noch nicht einmal die Sterblichkeit einer normalen Grippewelle von 2018 aufweist. Das ist doch bissel pervers…
    Eine Frau Spahn ist nach wenigen Tagen völlig genesen wieder im Bundestag präsent und andere aus der Charge auch. Trotzdem predigen diese Typen uns ewige Verdammnis und einen furchtbaren Tod, wenn wir keine MASKE aufsetzen. Zumal Gesumi Spahni Masken ja anfänglich blödsinnig fand…

    Wacht doch mal auf Leute!!!

  35. .

    Reichstag = „Reichsaffenhaus“ (Kaiser Wilhelm ll.)
    _________________________________________________

    .

    1.) Oberprimaten: Altmaier, Schäuble, eigentlich die ganze Bagage.

    2.) War selbst in Bürger-Sprechstunde „meiner“ Bundestagsabgeordneten, CDU, sie hatte Direktmandat des Wahlkreises geholt. Einstündiger Gedankenaustausch; das ging, weil ich der einzige „besorgte Bürger“ war in ihrer Sprechstunde.

    3.) Hat sich alles nett angehört, auch viel Zustimmung, aber es wird nicht gehandelt oder der Regierung widersprochen. Da schwimmt man lieber mit, behält seinen warmen Bundestagsplatz mit guter Bezahlung und aberwitzig hohen Pensionsansprüchen.

    4.) Es herrscht eine Art Wagenburg-Mentalität speziell zur AfD hin.

    5.) Wir brauchen die bürgerliche Revolution AUF DER STRA?E.

    6.) Die reine Parlamentsarbeit reicht nicht, zumal die Nachrichten-Fälscher von ARD-ZDF-PRINT die AfD totschweigen. Und sie auch nicht bei Plasberg, Will, Illner etc. einladen (AfD muß dagegen gerichtlich klagen !!).

    PS:
    Hatte vor kurzem Gelegenheit auf einer Veranstaltung, Bundesverfassungsrichter Prof. Paulus anzusprechen (ca. 8 Minuten), wegen der Rolle des BVerfG bei den offenkundigen kapitalen Gesetzesbrüchen der Regierung.

    Ergebnis:
    Freundliches Desinteresse, hat sich hinter komplizierten juristischen Formulierungen verschanzt. Als er merkte, daß ich gut vorbereitet war, hat er mich schnell aus dem Gespräch hinauskomplementiert (= Gespräch beendet).

    Regierung, Bundestag, BVerfG aber auch Publikative und Rechtssprechung versagen auf allen Ebenen; leben in ihrer eigenen Kapsel.

    Während sich die Probleme vor der Haustüre der 41 Mio. Privathaushalte Himalaya-hoch türmen.

    .

    .

    .

  36. Das war der Grösste Anzunehmende Unfall für einen Berufslüg…politiker: Peter wurde ohne Teleprompter und Redenschreiber erwischt und hat darüberhinaus seinen unterragenden Intellekt vorgeführt, indem er aufgrund fehlender rhetorischer Betreuung nur einen Allgemeinplatz absondern konnte.

    Um es mit Nuhr zu sagen: Wenn man keine Ahnung hat…

    Woher hat Altmaier eigentlich gewusst, dass er keine seiner Wähler_Innen und Wähler vor sich hat?
    Kennt er die etwa alle persönlich?

  37. Damals kam eine Gruppe von FFF in den Bundestag und legten sich hin. Es gab sogar Lob dafür. Nun weniger schlimmes von der AfD und alle reden darüber. Doppelmoral ist bei Altparteien üblich. Ich hätte mich nicht entschuldigt und das ganze eher verschwiegen.

  38. DER BUNTERGANG 19. November 2020 at 21:26

    War nicht dabei: Hat sie etwa den gesamten Bundestag mit ihrer Horror-Kamera umgenietet?

    Man muss mit unseren Volksvertretern kultursensibel umgehen, da sind welche auf einer Entwicklungsstufe drunter, auf der man glaubt, eine Fotografie raubt die Seele.
    Oder das Gewissen.

  39. Was die AfD mit den Schildern abgezogen hat, war ganz klar ein Verstoß gegen die Hausordnung. Das mußten die vorher wissen.
    Hausordnung des Bundestages
    In der Fassung der Bekanntmachung vom 7. August 2002, zuletzt geändert durch Be-
    kanntmachung vom 29. Juni 2020.
    (2) Es ist nicht gestattet, Spruchbänder oder Transparente zu entfalten, Informationsmaterial zu zeigen oder zu verteilen, es sei denn, es ist zur Verteilung zugelassen. Das Anbringen von Aushängen, insbesondere Plakaten, Postern, Schildern und Aufklebern an Türen, Wänden oder Fenstern in den allgemein zugänglichen Gebäuden des Deutschen Bundesta- ges sowie an Fenstern und Fassaden dieser Gebäude, die von außen sichtbar sind, ist aus- nahmslos nicht gestattet.
    Eine andere Sache ist das mit der Dame am Aufzug.
    Eine Strafe dafür, dass eine Bürgerin einem dünnhäutigen Dicken ’ne Frage gestellt hat?
    Wer hatte damals die FFF Klimaleugner zu ihrer Aktion eingeladen? Wie hoch war die Strafe dafür?
    https://www.tagesspiegel.de/politik/fridays-for-future-klima-aktivisten-stellen-sich-im-bundestag-tot/24420174.html
    Wieviel mussten die Grünen hier für berappen?
    https://www.bz-berlin.de/berlin/mitte/greenpeace-aktivisten-klettern-auf-reichstag-transparent-ausgerollt

    Was das Zubodenringen eines AfD Abgeordneten betrifft, hierzu ein Urteil des BvG in ähnlicher Sache nachdem die Polizei gegen den Willen eines Linken sein Büro betreten hatten:
    Beschluss vom 09. Juni 2020 – 2 BvE 2/19
    (1) Der Eingriff wiegt schwer. Auf Seiten des Antragstellers sind dessen Statusrechte aus Art. 38 Abs. 1 Satz 2 GG betroffen. Die Statusrechte der Abgeordneten des Deutschen Bundestages stellen ein hochrangiges Rechtsgut dar. In beiden Sätzen des Art. 38 Abs. 1 GG ist das Prinzip der repräsentativen Demokratie verankert. Es gewährleistet für jeden Abgeordneten insbesondere die Freiheit in der Ausübung seines Mandats (vgl. BVerfGE 102, 224 ). Das freie Mandat sichert gemäß Art. 38 Abs. 1 Satz 2 GG die freie Willensbildung der Abgeordneten und damit eine von staatlicher Beeinflussung freie Kommunikationsbeziehung zwischen den Abgeordneten und den Wählerinnen und Wählern (vgl. BVerfGE 134, 141 ). Das freie Mandat dient auch dazu, die Funktionsfähigkeit des Deutschen Bundestages insgesamt zu gewährleisten (vgl. BVerfGE 104, 310 in Bezug auf die Immunität der Abgeordneten nach Art. 46 Abs. 2 GG). Dabei stellt die räumliche Integrität eines Abgeordnetenbüros ein wichtiges Element der freien Mandatsausübung dar. Frei von Hemmnissen ist die Mandatsausübung nur dann, wenn der Abgeordnete innerhalb seiner Büroräume von vornherein nicht beziehungsweise nur unter Wahrung hoher Voraussetzungen mit Zugriffen Dritter rechnen muss.“
    Ich hoffe, die AfD wird da ihrerseits tätig. Sagt ja keiner, dass Klagen nur gegen die AfD gehen.
    https://www.bundesverfassungsgericht.de/SharedDocs/Entscheidungen/DE/2020/06/es20200609_2bve000219.html

  40. Erst der Vergleich mit der Aktion von Extinction Rebellion macht die Sache rund und zeigt wie hier mit zweierlei Maß gemessen wird. Soweit OK, aber ansonsten war die ganze Aktion eher kontraproduktiv. Wir werfen immer den sogenannten Haltungsjournalisten wie Slomka, Kleber, Will, vor sie seien nicht mehr unabhängig berichtende Journalisten sondern Aktivisten. Macht Frau Sommer hier nicht das Gleiche, was wir den Anderen vorwerfen?

  41. Rebecca Sommer ist so eine Hammerfrau! Sie war 2015 auf der falschen Seite, aber eben keine Gutmenschin. Sie hat als eine der Wenigen nicht geheuchelt und persönlich investiert. Ein guter Mensch.

    Und dann den Fehler erkannt und entsprechend gehandelt.

    Mit Altmaier- primitive Impulspöbelei. Aber zeigt nur, dass sie sich als eine der Wenigen nicht für Steuergeld verstellt.

  42. OT

    Kostet wohl 7,99€ – kaufe ich natürl. nicht:

    Capital 12/2020: Abschied von der Marktwirtschaft

    Heute ist Capital-Tag, die neue Ausgabe ist im Handel.

    Unser Titel-Thema: Zwischen Pandemie und Rettung stolpern wir in eine neue Ära des Staatskapitalismus –
    und setzen Teile der Marktwirtschaft außer Kraft. Wo führt das hin?

    von Capital-Redaktion
    19. November 2020 |

    Titelthema: Ende des Kapitalismus

    Schon vor Corona gab es Kritik und Zweifel am Kapitalismus.

    Die Pandemie markiert jedoch den Beginn einer neuen Ära – des Staatskapitalismus.

    Mit riesigen Hilfsprogrammen, die über Schulden finanziert werden, verändern Staaten und Notenbanken die Regeln der Marktwirtschaft für sehr lange Zeit
    https://www.capital.de/wirtschaft-politik/capital-12-2020-abschied-von-der-marktwirtschaft
    (Mehr kann man nicht lesen. Es gibt evtl. ein „E-Paper“.)

  43. Matrixx12 19. November 2020 at 22:00

    Die größte Lachnumner der Merkelpresse: „Übergriff auf Peter Altmaier.“

    Qualitätspresse halt.
    Wie soll denn bitte ein Übergriff überhaupt möglich sein?
    Die Bürgerin hat doch Abstand von Altmaier gehalten.

  44. Was wäre, wenn…

    Frau Sommer dem Altmaier ein einfaches „How dare you!“ vor die Füsse geworfen hätte?

  45. Auf solche Gelegenheiten warten doch unsere gestopften Volksverräter! Es wird keine Gelegenheit ausgelassen, um den Popanz der „Rechten“ und „Demokratiefeinde“ aufzublasen. Gebau wie die „Reichstagserstürmung“ durch Horden von Nazis, unsere Demokratie war wiedereinmal in größter Gefahr… jetzt muss mit aller Härte gehandelt werden….sagen diejenigen, die gerade mit Hilfe der systemtreuen Intellektuellen und der Hurenpresse eine neue Diktatur errichten, die eine Mischung aus Faschismus, Stalinismus, Autokratie, Ökoirrsinn, Genderwahn, Rassismus gegen Weiße und Hygienehysterie ist. Ein Kubicki von der FDP fordert, ganz in der Tradition Walter Ulbrichts, eine harte Bestrafung von AfD-Abgeordneten von bis zu 5 Jahren Haft!

    Derweil mit größtem Wohlwollen auf die völlig überzogenen Polizeiübergriffe auf friedlich protestierende Menschen, die von ihren demokratischen Grundrechten der Demonstrationsfreiheit Gebrauch machen, von genau diesen selbsternannten „Demokratieverfechtern“ reagiert wird und von der sich prostituierenden „Haltungsjournaille“ nur Häme und Hass gesät wird!

    So weit hatten es nicht einmal die SED-Bonzen getrieben! Allerdings hatten diese auch kein derart verblödetes Volk vor sich und waren deshalb auch nicht so plumb wie die Schanzen von heute.

    Übrigens ist es zwar richtig, dass sich Herr Gauland und Herr Baumann offiziell entschuldigt und distanziert haben, allerdings gibt es nichts zu entschuldigen, wenn einem gestopften Volksverräter unverblümt Volkes Meinung gezeigt wird! Glauben Sie mir, Herr Steinmeier und werte Kollegen der Altparteien, wer gegen die Interessen seines Volkes agiert, dieses drangsaliert und ausblutet, zudem noch ständig propagandistisch demütig und herabwürdigt, sich dann heuchlerisch als Menschenfreund und Demokrat aufspielen, der bekommt auch eines Tages die Quittung dafür!

    Die Geschichte hat es bewiesen und die Büttel der Polizei werden dann Spielarten laufen so wie die VoPo und Stasileute, als sie nach ihrer Entlassung wieder unters Volk gehen mussten!

  46. Unterschätzt mir bloß nicht den Altmaier; wenn der zum Schlag ausholt, ist die größte Gefahr vorbei …

  47. Ich fand das putzig, der soll bedrängt worden sein?
    Den kann man ja noch nicht einmal mehr umzingeln.
    Aber so sind halt unsere Medienlügner und Vertreter
    der unfreien von der Regierung gesteuerten Presse.
    Sie stoßen alle ins gleiche Horn,wenn es irgendwie mit der
    AfD,in Verbindung gebracht werden kann.
    Das ist die gute neue Demokratie,und zeitgleich zum
    kalten Putsch des Parlamentes,wurde ein obskurer Glücksatlas aus
    dem Hut gezaubert.
    Nu ist auch alles klar,wir sind alle glücklich,und leben im besten Deutschland
    was es je gab.
    Somit ist alles Friede,Freude Eierkuchen,vor allem bei
    denen,die jetzt schon nicht mehr wissen,wie sie sich oder ihre Familie ernähren sollen.
    Für wie doof halten die dieses Volk,das ist ja schon peinlich,sowie
    diese Coronaspots,
    „Die Helden lassen grüßen“, es war nie einfacher,einer zu sein !

  48. Altmeier bedroht und bedrängt? Lächerlich!!!Video anschauen, Hase! Frau Sommer hat ihre Meinung gesagt und hat Abstand gehalten, der Bundestag reagiert geradezu hysterisch! Demokratie angegriffen? Gehts noch? Die waren da um die demokratischen Rechte zu retten! Altmeier sah auch nicht gerade panisch aus! Vemutlich dachte er an die 120 Bockwürste, die er noch vertilgen wollte an dem Tag!

  49. Diese Aktion war kontraproduktiv und diese Steilvorlage wird entsprechend von der Tagesschau und den Tagesthemen zu Lasten der AfD ausgeschlachtet. Gauland hat sich bzw. musste sich entschuldigen.

    Die Partei „Die Partei“ (Sonneborn), welche jetzt auch mit einem fraktionslosen Abgeordneten im Bundestag sitzen (das wissen wohl viele nicht, ein Überläufer) dürfen das. Die linken „Aktivisten“ auch.
    Die AfD sollte aber längst begriffen haben daß man nur mit Seriosität aus dem 10% – Ghetto herauskommt und nicht mit einer solchen Kasperlenummer. Wenn Fremde unerlaubt in mein Büro/Privatsphäre eindringen würden, hätte ich auch etwas dagegen und Fotos gegen den Willen des Aufgenommenen zu präsentieren ist verboten selbst wenn es eine öffentliche Person ist.

  50. Wie der Altmeier auch da steht und versucht zu argumentieren hilflos und lächerlich zugleich! Er glaubt wie Mielke und Genossen, dass er direkt vom Volk gewählt wurde und er alle Menschen liebt und nur ihr Bestes im Sinn hat….

    So sieht dann aus, wenn diese lackierten, prepotent-dekadenten Abgeordneten in ihrem Elfenbeinturm sitzen und Beschlüsse fassen, die unser Land und unsere Freiheit an die Wand fahren, dann plötzlich der „Pöbel“ vor ihnen steht und sie schnellstens die Flucht ergreifen. Sie haben Glück, dass die linke Propagandamaschinerie ihnen gleich zu Hilfe eilt und wieder alles verdreht und von der Gefahr für unsere Demokratie fabuliert, so wie Steinmeiers Märchen von der Reichstagserstürmung und Merkels Hetzjagden…

  51. Rebecca Sommer hätte Würstchen dabei haben sollen um den fetten Altmaier „gefügig“ zu machen, für Würstchen macht der fette Peter Männchen..unglaublich wie unbelastbar ein hoch bezahlter „Volksverräter“ ist..Altmaier treten sie sofort zurück sie Pfeife…

  52. Der Dicke sagt selbst, dass er so stimmen wird, wie seine „Wählerinnen und Wähler“ das möchten. Damit beweist er doch eindeutig, dass er kein eigenes Gewissen hat.
    – Warum also die Aufregung darüber, dass ihm das bestätigt wird?

  53. Ich sage nur:
    Angriff ist die beste Verteidigung!
    Wer sich ständig Ohrfeigen lässt, sollte auch endlich mal zurückschlagen!

    Sprichwörtlich natürlich, sonst wird mir hier wieder unterstellt, ich rufe zur Gewalt auf.

  54. Hätten sich Linke AfD-Abgeordneten gegenüber genau so verhalten, hätten alle Mitglieder der Kartellparteien gefordert: Es ist doch gar nichts passiert, was regen sich die Mimosen von der AfD so auf. Die Kartellparteien hätte es noch nicht einmal gejuckt, wenn AfD-Politiker von Antifanten beleidigt und körperlich attackiert worden wären. Aber bei pöhsen Räääächten ist dem lieben Linken mit der richtigen Haltung ja alles erlaubt. Und über die Aufhebung der Immunität hätten die Kartellparteien bei einem ihrer Mitglieder noch nicht einmal nachgedacht, Also geht weiter allen kritischen Bürgern aus dem Weg und beweihräuchert Euch gegenseitig, was ihr doch für tolle Politiker seid. Das klappt ja seit Beginn der Pandemie bestens.

  55. Steuerknecht 19. November 2020 at 22:01
    Also der Dame gehört meine Sympathie!
    Aber Ihr ist nicht aufgefallen, dass der äußerst korpulente Herr mit der Kiefer-Gaumenspalte sagte, er hätte ein „freies“ Gewissen. Er sagte nicht, dass er ein „reines“ Gewissen hätte. Denn dann hätte er ja gelogen.
    Er hat also ein „freies Gewissen“. Das bedeutet für mich, dass er überhaupt kein Gewissen hat und völlig schmerzbefreit dahinvegetiert.

    —————————————–

    Ist mir auch aufgefallen. Das klingt wie schmerzfrei oder operativ entfernt.

  56. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 19. November 2020 at 21:35
    Schaut euch mal das Hemd an wie es bei 0:24 über seinem Hosenstall nicht eingesteckt ist.
    ———————————————————————————————————
    Der Dicke hatte noch nie eine Partnerin, die seine Klamotten richtet. Wahrscheinlich wollen die Weiber nicht mal für Geld so eine Type zu Hause haben.

  57. Das geht noch gar nicht weit genug!

    Linksextreme Kommunisten fordern offensichtlich noch mehr Faschismus, Unterdrückung und Zensur kommunistischer Ausprägung, auch Geldraub wird begrüßt:

    „Ich wäre für die Sperrung ihrer Telegram-/Youtube-Kanäle und für Konfiszierung der daraus resultierenden Einnahmen. Schon mal der politischen Hygiene wegen und um Nachahmer/innen abzuschrecken. “

    So ein Kommentar von „Undine“ in in der Linkspostille „Tagespiegel“. Zustände sind das ja geradezu, wie sie wohl auch der „Stürmer“ gerne gehabt hätte. Geld den Bürgern zu rauben, Zensur und Faschismus liegt wohl in den Genen des Kommunismus?
    „tagesspiegel.de/politik/rechte-youtuber-muessen-strafen-fuerchten-das-sind-die-stoerer-die-altmaier-beschimpften-und-bueros-stuermten/26635852.html“

    Wie wäre es eigentlich mal solche Hetzorgane, wie den „Tagespiegel“, etwas genauer zu durchleuchten? Scheint ja so eine Art Brüderchen im Geiste der „TAZ“ Postille zu sein. Bloß, dass der „Tagespiegel“ irgendwie den größeren Geldhahn zur Versorgung zu haben scheint. Wäre doch mal ein Fall für investigativen Journalismus, heraus zu finden, woher solche Hetzblättchen das viele Geld her haben.

  58. Hier wird von dem Hetzmedien wieder ein Elefant aufgeblasen und selbst einige User springen über dieses Stöckchen. Seine Majestät wurde beleidigt(?), nein er hatte mal direkten Kontakt mit einer Person die man als Wählerin bezeichnen darf und ihm politisch unkorrekt gesagt hat, was Sie von ihm hält. Ganz ganz schlimm sodass….jetzt ist die AfD ja wieder im Arsch….

    Nee ist sie eben nicht und es ist egal denn der Hass der Schranzen wird die einzige alternative Opposition immer verfolgen! Nur dann nicht mehr, wenn sie sich von der politischen Bühne verabschiedet hat oder zur angepassten FDP 2.0 mutiert ist. Man bedenke, was sich die Altparteien so alles herausnehmen und nur durch das Framing der Systempresse steht die AfD sofort am Pranger. Deshalb muss sich die AfD längst nicht beugen!

  59. @ gonger 19. November 2020 at 22:39

    Ist doch egal, was AfD-Politiker u. -Wähler
    machen! Für die linksversifften Altparteien(inkl. Grüne)
    u. Medien ist es immer inaktzeptabel u. „kriminell“,
    wahlweise „nazi“. Diese werden immer etwas dazudichten.

  60. Werte Genoss-Inn-en aus den Altparteien,

    wenn die Herrn Altmaier gegenüber geäußerte, für ihn zugegebenerweise unbequeme und daher als „lästig“ empfundene Kritik einer Journalistin „Einschüchterung“ gewesen sein soll, dann bedeutet dies, daß für Euch jegliche auf Wahrheit gegründete Kritik eine Einschüchterung ist.

    Besser kann man einen politischen und moralischen Offenbarungseid kaum formulieren. Was das betrifft, seid Ihr längst am Ende. Ihr habt genauso fertig wie die Diktatur, die Ihr „Demokratie“ zu nennen den Schneid besitzt. Oder soll ich sagen: die Unverschämtheit? Die Wahrheit ist: Ihr habt überhaupt keine Scham, weil ihr eure Gewissen zu oft immer wieder selbst überfahren habt, um noch eine Scham zu haben; Ihr wißt nicht einmal mehr, was Scham ist.

    Es erübrigt sich, darauf hinzuweisen, wie Ihr mit Euren Kritikern umgeht und mit welchen Repressalien und Drohungen ihr sie überzieht oder überziehen laßt, um zu erkennen, was Einschüchterung ist. Allein das zu erkennen, was sich in der Zeit, da Ihr Merkels und Spahns verfassungsfeindliches Ermächtigungsgesetz durchgewunken habt, eine vorsätzlich und auf Befehl eskalierende, mißhandelnde und prügelnde so genannte „Polizei“ an Rechtsbrüchen geleistet hat, nur wenige hundert Meter von Euch entfernt, seid Ihr noch viel zu abgehoben.

  61. Hilda 19. November 2020 at 22:39

    Der gleiche Spin wie am 29.8.2020. Von einer Demonstration ablenken und in einen Angriff auf die Demokratie umwandeln.

    Das Establishment setzt auf Stasi-Methoden und geht über die Schamgrenzen des DDR-Politbüros hinaus.

  62. @Blimpi19. November 2020 at 22:34

    Ja, als die Meldung mit dem „Glücksatlas“ kam und wieder geframt wurde, wie überglücklich wir Deutschen doch sind (um von dem neuen „Bevölkerungsschutzgesetz abzulenken) habe ich einen lauten Schreikrampf bekommen!

    Sie halten uns tatsächlich für blöde, naja, den Beweis liefern ja auch immerhin 87% der Wähler und diejenigen, die immernoch die „BILD“, den „Spiegel“ o.ä. Hetzblätter kaufen und die Zwangsabgaben auf das Propagandafernsehen des Linksstaates zahlen. Damit fühlen sie sich doch nur bestätigt!

  63. ALTMAIER bei ILLNER
    Er macht sich Sorgen über AMERIKA!
    Spuckt bei Illner große Töne. Hat noch nicht genug Probleme.
    Soll sich lieber über Deutschland Sorgen machen.
    Er will persönlich halten was er Barack Obama versprochen hat.
    Sonst noch Verpflichtungen nach Afrika?

    M.ILLNER ZDF
    Leute sind erstaunt über Trump.
    Gottschalk sitzt auch dabei, darf nicht fehlen.

    Wahlbetrug ist bei den werten Herrschaften gar kein Thema.
    Dennoch langsam lässt man „die Krake von der Leine“, erwähnt die Wahl, die bis nach Deutschland geführt haben soll. Irgendwelche Stimmen sollen sogar von Deutschland aus von irgendwelchen Leuten, dies sogar mit Mitwirkung von Venezuela ha ha ha eingegeben worden sein. (Soll sich nach irrer Verschwörungstheorie anhören).
    Irgendwelche irgendwelche Irgendwelche nix Genaues weiß man nicht. Keine Silbe von Dominion.

    Alle sind „beunruhigt“, dass sich die Republikanische Partei nicht von Trump löst.

    Herr Kleber wird schon deutlicher.
    Die Leute, die Trump gewählt haben, hatten es satt dieses Herumeiern, die Migranten stillschweigend untergeschoben zu bekommen, gegen Schwule keine falsche Silbe mehr tönen lassen durften, die politische Korrektheit, die Ausländer, alles zusammen.
    Und dann kam TRUMP!

    Kleber nennt BIDEN: Den schläfrig überlegt wirkenden Herren, bei dem der Blutdruck nicht hochgeht. (Noch nicht!).

    Sie können sich zu Tode diskutieren, hetzen, spekulieren, wünschen was sie wollen und Trump verfluchen wie sie wollen, sie bekommen ihn nicht mehr weg, nicht als Präsident auch nicht als Schatten. Trump ist der Geist aus der Flasche, der losgelassen wurde.

    Gottschalk versteht die Welt nicht: Trump baut eine Mauer gegen die Hispanics und dann wird er gewählt von den Hispanics. Amerikaner sind schon ein komisches Volk.

    Unterdessen wütet BIDEN:
    Die Leute STERBEN an CORONA wenn wir nicht aktiv werden (Lockdown und Maske? Sie werden so begeistert sein wie hier).
    Die Leute STERBEN weil die Soldaten aus Afghanistan abgezogen werden (aber nicht die Soldaten).

  64. Hey,hey … die Vertreter des Volkes scheinen den Bundestag als Selbstzweck zu missbrauchen und fühlen sich durch eine Journalistin in Ihrem Bunker in gefährdet ? Hierbei wird auch noch der Begriff „ Demokratie „ entehrt … Manoman , wer ist eigentlich der Souverän ? Da ganze passt eher zu einer Diktatur und es ist ja auch kein Geheimnis , dass man einer Kommunistin der DDR und einem Bundesptäsidenten

  65. @ Aktenzeichen_09_2015_A.M. 19. November 2020 at 22:28

    Übrigens ist es zwar richtig, dass sich Herr Gauland und Herr Baumann offiziell entschuldigt und distanziert haben, allerdings gibt es nichts zu entschuldigen, wenn einem gestopften Volksverräter unverblümt Volkes Meinung gezeigt wird!

    Und genau deswegen war die Entschuldigung eben nicht angebracht. Mensch Leute, versucht doch nicht immer so edel zu sein. Das System Merkel schlägt Euch dafür nur in die Fresse. Das ist fast ein Naturgesetz.

  66. Man kann über die Art und Weise sicherlich zweierlei Meinung sein, aber im Grunde gehören gerade solche Dummbabbler und Null-Aussagen-Schwadronierer wie Merkels gewichtigster TÄGLICH und IMMER WIEDER genau so mit ihrer zerstörerischen „Politik“ konfrontiert!
    Das albernste ist für mich (hat noch keiner von Euch was zu gesagt) dass Dumbo selbst in Rechtfertigungs-Situation stets der beknackte Gender-Sprech das WICHTIGSTE zu sein scheint! Dieses Gaga-Gelaber von wegen „Wählerinnen und Wähler“! ist dem bekanntesten Stuntman Deutschlands schon so richtig in FLEISCH und Blut übergegangen. Und zum 2. Mal: „Wählerinnen und Wähler“!
    (Wenn der mal RICHTIG übergriffig ÜBERFALLEN werden sollte: „Bitte verschonen Sie mich: Ich setzte mich doch auch für Räuberinnen und Räuber ein. Auch Raubüberfall-Täterinnen und Raubüberfall-Täter könnn bei mir stets mit Gnade rechnen.)
    An seine „Wählerinnen und Wähler“! denkt er auch, wenn er sich Menü 1 und Menü 2 und Menü 3, sowie 4 Nachtische und 5 Latte Machiato nebst 6 Kuchenstückchen in der selbstverständlich GEÖFFNETEN Bundestagskantine reinschaufelt! Zum Nachmittags-Kaffee auf dem Rückweg geht er dann nochmals dort vorbei…
    (Was kümmerts ihn, dass für den von Wasserwerfern durchnässten Pöbel draußen alles geschlossen ist! Und etliche sicher krank werden aufgrund der nassen Klamotten. Hauptsache, sein Revuekörper wird gemästet.)

  67. Veranstaltungshinweis Hamburg morgen 14:30 vor dem Freitagsgebet *

    Die „Muslimische Gemeinschaft Deutschland“,
    eine Gruppe islamgläubiger Feinde der säkular-menschenrechtlichen Lebensordnung,
    hat ihre Anhänger samt Familien zu einer Demonstration für den 20. 11. in Hamburg
    „Gegen Hetze und Beleidigung gegen den Propheten, Gegen Charlie Hebdo,
    Gegen Islamophobie, Gegen die Tolerierung von Provokationen“ aufgerufen.

    Dagegen lädt der Zentralrat der Ex-Muslime zu einer Protestkundgebung ein:
    „Für die Verteidigung des Rechts auf Religionskritik und Meinungsfreiheit!
    Nieder mit dem radikalen Islam“:
    http://exmuslime.com/kundgebung-in-hamburg-nieder-mit-dem-radikalen-islam/)

    Die Veranstalter bitten um Beachtung, Weiterleitung und rege Teilnahme

    ++++++++++++

    Die GAM e.V. protestiert gegen islamische Hetzkundgebung in Hamburg

    Sollte diese Kundgebung der „Muslimischen Gemeinschaft Deutschland“ tatsächlich genehmigt werden, so wäre das ein erneuter skandalöser Tiefpunkt der proislamischen Erfüllungs- und Duldungspolitik des deutschen Staates. Denn was bereits in diesem Aufruf zum Ausdruck kommt, ist eine kaum verhohlene Rechtfertigung für islamische Terrorattentate wie im Fall Charlie Hebdo, Samuel Paty u.a.

    Generell muss endlich eingesehen werden: Gewaltaufrufe, Hass auf Ungläubige, ein breites Ensemble grund- und menschenrechtswidriger Prinzipien und Normen sind fester und identitätsbildender Wesensbestandteil des durch und durch „politischen“, d.h. auf ganzheitliche weltliche Regulierung ausgerichteten Islam. Islam und eine freiheitlich-säkulare Gesellschaftsordnung stehen in einem unüberbrückbaren Gegensatzverhältnis. Je länger dieser Antagonismus verleugnet wird, desto schlimmer werden die Folgen sein. Nichts ist abwegiger und selbstzerstörerischer als „Religionsfreiheit“ für diese totalitär-antihumanistische Weltanschauung mit ihrer monotheistischen Legitimationsanmaßung „Allah“. Stoppen wir endlich diesen regressiven Wahnsinn.
    In diesem Sinne unterstreichen wir unsere Kernforderungen:

    – Keine Freiheit für die orthodox-islamgläubigen Feinde der Freiheit und ihre djihadistische Vorhut!

    – Für die Eindämmung und Zurückdrängung der islamischen Herrschaftskultur in Deutschland und Europa!

    – Säkularisierung vollenden, Islamisierung beenden!

    Siehe hierzu genauer unseren Aufruf: Es reicht!
    Stopp und Eindämmung der islamischen Herrschaftskultur in Deutschland und Europa
    https://hintergrund-verlag.de/stellungnahmen/gam-e-v-es-reicht-stopp-und-eindaemmung-der-islamischen-herrschaftskultur-in-deutschland-und-europa/

  68. Ist doch nicht schlecht gelaufen. Endlich wurde die viel schädlichere Informationsblockade von DDR1 und DDR2 geknackt! Ein Etappensieg für die AfD. Die Sender überschlagen sich gerade auf allen Kanälen, um der AfD rhetorisch die Fre.se zu polieren.
    Im Endeffekt werden immer mehr Menschen begreifen, dass die AfD für jede Kleinigkeit, von den Medien und den anderen Parteien maßlos und ungerecht angegangen wird.

    Dies wird zu Solidarisierungseffekte führen, gerade von bisher neutralen Wählern.
    Die AfD ist wieder auf dem Spielfeld und nur das ist entscheidend!

  69. Marc 19. November 2020 at 21:00
    Ist doch jedesmal das gleiche…..machen die immer so .
    Man bläst in den Medien irgend eine belanglosigkeit zur Staatsaffäre auf, um von der großen Schweinerei im Parlament und vor der Tür ab zu lenken . Und schwupps sind die Wasserwerfer und das unverschämte Gesetz vergessen. Und der blöden AFD haben wir so nebenbei auch wieder eine rein geleiert.
    Man denke nur an die lustige stürmung des Reichstages, bei der ersten Megademo. Oder den Hitlergruß von dem Antifaidioten in Chemnitz. Oder auch irgendwelche Hetzjagten die keiner gesehen hat.
    ———————————–
    Guter Kommentar!

    Was hier abläuft, ist genau so link und verlogen wie die Wahlen in Amerika.

  70. @Wuehlmaus19. November 2020 at 23:18

    Ich sehe die Entschuldigung auch nur als Formsache an. Auch wenn ein geifernder Kubicki in stalinistischer Manier versucht, Stricke für einen Galgen zu knüpfen (dieser opportunistische Lump!!!), sollte es dann auch gut sein.

    Ansonsten bin ich ja bei Ihnen!

  71. @Wuehlmaus19. November 2020 at 23:18

    Ich sehe die Entschuldigung auch nur als Formsache an. Auch wenn ein geifernder Kubicki in stalinistischer Manier versucht, Stricke für einen Galgen zu knüpfen (dieser opportunistische Lump!!!), sollte es dann auch gut sein.

    Ansonsten bin ich ja bei Ihnen!

  72. Der dicke Daumen war im Weg, weiter geht es mit …. Bundespräsidenten der ebenfalls dem Kommunistischen Bund Westdeutschland angehörte , dass Spch diese nun selbst mit dem Etikeii „ Demokraten beweihräuchernderen . Meiner Überzeugung benutzen Sie eine Demokratie und die „ heiligen Räume des Bundestages nur zu Ihren ideologischen Zweck . Darum muss der Bundestag auch mit einem Graben umgeben Weden

  73. Ich möchte noch etwas zu Herrn Altmaier sagen.
    Er wird vielfach wegen seines Äußeren (u. a. Fettleibigkeit, schlecht kaschierte Hasenscharte) und wegen seiner sexuellen Orientierung verspottet.

    Nun gut, kann das nachvollziehen, dass er nicht gerade ein werbewirksames, ästhetisches Abbild des Homo sapiens verkörpert – wenngleich das Optische für mich persönlich eher nachrangig ist.

    Was bei ihm aber auffällt, ist ein nahezu kindlicher Kadavergehorsam, den bereits der verstorbene Kanzler Kohl sehr zu schätzen wusste.
    Dieser Mensch ist offenbar für jede Drecksarbeit zu gebrauchen. Legendär seine entlarvende Aufforderung anlässlich der vergangenen Bundestagswahl:
    „Besser nicht wählen, als die AfD zu wählen!“.
    Damit hat er sich als Demokrat unentschuldbar disqualifiziert – aber die Systemparteien schert sowas nicht, es passt in ihre Dehumanisierungs-Kampagne gegen die AfD bzw. ihre Wählerschaft (und das sind Millionen, die dieser Mensch beleidigt!).

    Wenn dieser unselige Mensch einen Funken Charakter in seinem überdimensionalen Leib hätte, dann würde er die „Anmache“ von Rebecca Sommer so im Raume stehen lassen, und zwar „gelassen“.
    Aber nein, er schlachtet diese eigentlich harmlose Geschichte aus und findet vermutlich Genugtuung, dass sich sein Hetzer-Kollege Schäuble nun Sanktionen gegen die AfD überlegt.

    Im Grunde tut mir dieser Mensch Altmaier leid.
    Als Demokrat und Wirtschaftsminister für mich eine Karikatur.

  74. Wenn der „Postmann“ keinmal klingelt……

    Das ERMÄCHTIGUNGSGESETZ wird jetzt vollzogen !
    Dieses Video geht gerade um die Welt, Dr. Andreas Noack (CoronaLEUGNER) wird während eines YT-livestreams vor laufender Kamera festgenommen.

    Es geht um die Welt ,dass DE ein Polizeistaat ist ..

    TODAY – The moment armed German police raided the home of a #COVID19 lockdown skeptic doctor and treat him like a literal terrorist while he was live streaming.

    https://twitter.com/disclosetv/status/1329442471223373824

    https://www.youtube.com/watch?v=LOl9dBv6EQE

    Vorwärts immer….

    Wia faffen daff !!!

    † † †

  75. LANZ
    Die Dauer Trump Hetzerin und Dauergast Navidi ist nun bei Lanz.

    OBAMA wird nun als CHARISMA MANN DES LANZ ABENDS demonstriert.
    Obama hat gar nichts mehr zu melden. Er ist gar nicht gewählt, schleicht dort nur dauernd überall herum.

    Es funktioniert nicht, Trump bückt sich nicht so wie die Sozen es wünschen!
    Zu ärgerlich! Er pfeift auf den vorgegeben Stil, denn er hat seinen eigenen Stil.

    Warum machen die OBAMA als Abendthema?
    Tja, wenn man den aktuellen Präsidenten nicht vor die Kamera bekommt, dann nimmt man halt einen alten Präsidenten.

    Ist es mal jemandem aufgefallen das ZFD interviewt über Amerika ausnahmslos nur Ausgediente, Ex Officer, Ex- Trump Staff, alles nur verrentet oder Ex. Alles nur TRUMP HETZER!

    Jetzt kommt der größte Trumphetzer, das Sprachrohr vom senilen Biden, der selbst keinen klaren Satz allein sprechen kann!

    Und was ist das Thema?
    Was kann es sein?
    Die Gratulation zum Amt des neuen Präsidenten.

    Da können sie lange diskutieren, lange warten.

  76. Die ARD haut noch mehr drauf wie das ZDF. Bald werden wir von Hetzjagden im BT zu hören bekommen!

  77. Maria-Bernhardine 19. November 2020 at 22:59 So ist es! Ich freue mich immer, wenn ich den wahren Sachverhalt darstellen kann. Gut ist die unterschiedliche Darstellung auf dem Plakat vom Team Bystron. Danach ist immer eine vernünftige Unterhaltung möglich und findet tatsächlich statt. Ich muß nur schnell runterkommen. Das übe ich noch.

  78. @ gonger 19. November 2020 at 22:39

    Diese Aktion war kontraproduktiv und diese Steilvorlage wird entsprechend von der Tagesschau und den Tagesthemen zu Lasten der AfD ausgeschlachtet. Gauland hat sich bzw. musste sich entschuldigen……

    Die AfD sollte aber längst begriffen haben daß man nur mit Seriosität aus dem 10% – Ghetto herauskommt und nicht mit einer solchen Kasperlenummer. Wenn Fremde unerlaubt in mein Büro/Privatsphäre eindringen würden, hätte ich auch etwas dagegen und Fotos gegen den Willen des Aufgenommenen zu präsentieren ist verboten selbst wenn es eine öffentliche Person ist.

    Ach, warum wundert mich da so gar nicht, dass Sie dieser Meinung sind? Gegner der Corona-Maßnahmen – sorry, natürlich Corona-Leugner – am besten wegsperren oder mit dem Wasserwerfer wegspülen, dann aber für eine kreuzbrave, kuschelweiche AfD sein, die ganz lieb Männchen macht und Pfötchen gibt, wenn der Menschenhasser im Rollstuhl oder sonst wer von den Altparteien das verlangt.

    Mal abgesehen davon: Rebecca Sommer ist nicht in die Privatsphäre dieser Presswurst eingedrungen. Es war auch nicht das Büro der CDU-Schranze, es war einer der Aufzüge im Deutschen Bundestag. Zudem gibt es Grundsatzurteile – auch hier liegen Sie also daneben -, die klar zum Ausdruck bringen, dass der Schutz der Persönlichkeitsrechte bei Personen öffentlichen Interesses sehr gering eingestuft wird, schon gar bei einem Bundesminister. Der könnte die Veröffentlichung nur dann stoppen, wenn es tatsächlich in seinem Büro stattgefunden hätte, aber nicht vor einem Aufzug im Bundestag.

  79. A. von Steinberg 19. November 2020 at 23:26

    Ich möchte noch etwas zu Herrn Altmaier sagen.
    Er wird vielfach wegen seines Äußeren (u. a. Fettleibigkeit, schlecht kaschierte Hasenscharte) und wegen seiner sexuellen Orientierung verspottet.

    Nun gut, kann das nachvollziehen, dass er nicht gerade ein werbewirksames, ästhetisches Abbild des Homo sapiens verkörpert – wenngleich das Optische für mich persönlich eher nachrangig ist.

    Was bei ihm aber auffällt, ist ein nahezu kindlicher Kadavergehorsam,
    —————————-
    🙂 Kadavergehorsam ist der treffendste Ausdruck für den.

    Aber sein Aussehen stört mich!
    Wie kann einer so fett sein?
    Da muss er doch selbst dran schuld sein!

    Wenn Sie schon die Hasenscharte angesprochen haben, das kann man auch operieren lassen, das ist eine Kleinigkeit. Aber er hat es nicht nötig, ist schön genug. Irgendjemand hat ihm eingeredet er muss nicht schön sein, nur erfolgreich.

    Das ärgert mich. Als Frau muss man immer gut aussehen, sonst wird man gleich degradiert.
    Selbst wenn man sich nicht wohl fühlt muss man gut aussehen, wenn man keine Nachteile einfahren will. Es ist grauenvoll und ungerecht.

    Und der läuft einfach herum wie er will.
    Ich garantiere, eine Frau, die so fett ist, der wird das Leben zur Hölle gemacht,
    aber nur weil er ein Mann ist sieht man auch noch über die Hasenscharte hinweg.
    Das ist nicht richtig.
    Das ist nicht fair.

  80. Altmeier ist eigentlich Opfer seiner Selbst , die abgöttische Zuneigung zu seiner Mama Merkel ist Teil dieser Ptoblematok

  81. @ Hans R. Brecher 19. November 2020 at 23:31

    Die ARD haut noch mehr drauf wie das ZDF. Bald werden wir von Hetzjagden im BT zu hören bekommen!

    Die WiXXer demontieren sich doch selbst. Es sind doch immer mehr Menschen in diesem Land – und die Querdenken-Bewegung hat maßgeblich dazu beigetragen -, die auf ARD und ZDF einen feuchten Kehricht geben und das ewige Framing lange durchschaut haben und sich nicht mehr antun. Leider schöpfen selbst hier noch viel zu viele ihre Weisheiten aus der WELT oder dem FOCUS – doch die Propaganda dieser Merkel-Scheißhausblätter dringt bei immer mehr Menschen nicht mehr durch.

  82. 7berjer 19. November 2020 at 23:28
    Wenn der „Postmann“ keinmal klingelt……

    Das ERMÄCHTIGUNGSGESETZ wird jetzt vollzogen !
    Dieses Video geht gerade um die Welt, Dr. Andreas Noack (CoronaLEUGNER) wird während eines YT-livestreams vor laufender Kamera festgenommen.

    ———————————————

    Das sieht nicht echt aus, wirkt inszeniert.

  83. Soso, es war also Rebecca Sommer, die Altmeier „Arschloch“ hinterhergerufen hat, die der AfD diesen Schlamassel eingebrockt hat. Schade, ich hab Sommer bisher für eine couragierte Person gehalten, jetzt sehe ich nur noch eine Person, die sich nicht benehmen kann und sich mit ihrer Aktion, nebenbei, selbst am meisten geschadet hat. Weil sie auch ihre sonstigen Aktivitäten, etwa in Moria, ins Zwielicht gerückt hat.

  84. Verdammt, hört endlich auf von Demokratie (Volksherrschaft ) zu reden, die haben wir längst durch Parteienherrschaft ersetzt, wobei die Gewissensfreiheit des GG von den ins Parlament (Quasselbude) abgeordneten Parteifiguren beim Antreten dieses gut bezahlten Jobs an der Garderobe abgegeben wird. Oder anders ausgedrückt, das Gewissen wird vom Fraktionszwang abgelöst und dieser ermöglicht das Durchregieren der Spitzen der Koalitionäre durch die Fraktionsvorsitzenden. Wer nicht spurt wird nicht mehr aufgestellt, da die meist ungelernten dann wieder arbeiten müssten, parieren sie latürnich.
    Und da meint die fette Hasenscharte, den Willen der Wähler zu exekutieren. Ludwig Ehrhard würde sich vor Ekel schütteln, sähe er seinen Nachfolger samt Kumpanen.

  85. @
    haflinger 19. November 2020 at 21:04
    OT:.. bin ich gerade zufällig drauf gestoßen.. entscguldigung, nicht böße sein.. aber ich weiß nicht, was ich davon halten soll.. das ist NUR deren private Sammlung :

    In Deutschland, bzw. Österreich geborene Ölaugen, im Sicherheits relevantem Beruf, mit Massen, an Waffen:

    https://www.youtube.com/watch?v=_GylSc5SAdM

    .also wenn da der große Dschihad kommt… ich frage mich wie viele davon gibt es in Solchen, oder ähnlichen Sicherheits relevanten Berufen, mit gerade zu generösen Zugang, zu Schusswaffen ???

    _____________

    Das erinnert mich fatal an ein Buch, das hier auf PI einmal erwähnt wurde:

    Es ist so wie ich das verstanden habe, von einem Kommentator hier auf PI geschrieben:
    Martell, Dann gehen die Lichter aus: EMP Angriff & islamischer Aufstand = Deutschland kaputt

  86. Ob mit oder ohne AfD, die Verhältnisse werden sich ändern! Dafür wird schon der wirtschaftliche Zusammenbruch sorgen!

    Die Autoindustrie beginnt schon mit der Verlagerung der Motorenproduktion nach China. Viele deutsche Grosskonzerne stehen finanziell bereits auf der Kippe. Das Merkelregime wird bald nackt dastehen!

  87. Wuehlmaus 19. November 2020 at 23:36
    @ gonger 19. November 2020 at 22:39
    Diese Aktion war kontraproduktiv und diese Steilvorlage wird entsprechend von der Tagesschau und den Tagesthemen zu Lasten der AfD ausgeschlachtet. Gauland hat sich bzw. musste sich entschuldigen……
    Die AfD sollte aber längst begriffen haben daß man nur mit Seriosität aus dem 10% – Ghetto herauskommt und nicht mit einer solchen Kasperlenummer. Wenn Fremde unerlaubt in mein Büro/Privatsphäre eindringen würden, hätte ich auch etwas dagegen und Fotos gegen den Willen des Aufgenommenen zu präsentieren ist verboten selbst wenn es eine öffentliche Person ist.
    Ach, warum wundert mich da so gar nicht, dass Sie dieser Meinung sind? Gegner der Corona-Maßnahmen –
    ————————————

    Hier muss ich gonger Recht geben.

    Altmaier ist gar nicht mein Fall, aber wenn einer in mein Büro hineinspazierte, der dort nichts zu suchen hat, den würde ich direkt rausschmeißen oder Security anrufen gar nicht mit dem reden. Wenn ich nett gewesen wäre hätte ich die Dame gefragt, ob sie einen Termin hat. Da war der Altmaier noch freundlich, gibt sogar noch halbwegs Auskunft.

    Er war aber nervös redet vom „freien Gewissen“. Es heißt aber „reines Gewissen“. Wenn er das schon falsch spricht, war er sicher sehr aufgeregt, solch eine Situation ist ihm unheimlich und dann auch noch die Frau. Was sagt bloß Mama dazu heute Abend?

  88. “ Kapitaen
    19. November 2020 at 20:27

    Egal….

    Solche Aktionen sind schlichtweg kontraproduktiv.
    Der Aufschrei war doch zu erwarten.
    Diese Aktion wird der AfD nur schaden und sie als
    unwählbar hinstellen.
    Das war wirklich reichlich dämlich“

    Ist es NICHT!!
    Schon diesen Spd Gabriel vergessen, der eindeutig mit der „Pack“ Pöbelei anfing??
    Die Retour ist längst überfallig gewesen!
    Lass sie doch kreischen und schreien, es wird noch mehr davon kommen aus dem Tatter Kindergarten!

  89. Was ich irgendwie genial fand: Da hat sich Merkels Chef-Eunuch von dieser Dame offenbar ganz schröcklich bedroht gefühlt, doch das bescheuerte Gendern vergisst er – politisch korrekt, wie er nun mal ist – nicht eine Sekunde („Meine Wählerinnen und Wähler …..“).

  90. @ jeanette 19. November 2020 at 23:38
    „Als Frau muss man immer gut aussehen, sonst wird man gleich degradiert.
    Selbst wenn man sich nicht wohl fühlt muss man gut aussehen…“

    Nein, Schantalle, du gefaellts mir auch wie morgens nachn aufstehen.
    doch, in ernst, es muss sonne und sonne geben, und nicht jeder kann ein etc.
    es kommt ja auf die inneren werte an, sachte frau alteimer immer zu ’n peter.

    nicht jeder kann 1 leukozyt sein !

  91. @ jeanette 19. November 2020 at 23:50

    Altmaier ist gar nicht mein Fall, aber wenn einer in mein Büro hineinspazierte, der dort nichts zu suchen hat, den würde ich direkt rausschmeißen oder Security anrufen gar nicht mit dem reden. Wenn ich nett gewesen wäre hätte ich die Dame gefragt, ob sie einen Termin hat. Da war der Altmaier noch freundlich, gibt sogar noch halbwegs Auskunft.

    Nochmal: Sie ist nicht in Altmaiers Büro hineinspaziert, das Spektakel hat sich vor einem Aufzug im Deutschen Bundestag abgespielt. Sieht man doch eindeutig in dem Video.

  92. Das war nicht korrekt von der Frau Sommer.
    Sie sollte sich bei Altmaier entschuldigen und ihm eine Dose „Deutschländer“ schenken.
    Lecker!
    Das wird ihm gefallen.

    Hat sie wirklich „Arschloch“ zu ihm gesagt?

    Oder war es nicht treffender „Arschpfropf“?

    Ich bin mir da nicht sicher, was zutreffend ist.

  93. jeanette 19. November 2020 at 23:30; Osama soll doch aktuell ein Buch geschrieben haben, oder schreiben hat lassen. Die Type nervt schon seit Tagen auf allen englischsprachigen Sendern deshalb.

  94. OFF TOPIC
    ZU:
    jeanette 19. November 2020 at 23:38
    A. von Steinberg 19. November 2020 at 23:26
    ? Kadavergehorsam ist der treffendste Ausdruck für den.
    Aber sein Aussehen stört mich!
    Wie kann einer so fett sein?
    Da muss er doch selbst dran schuld sein!
    ZITAT ENDE.
    ——————————————————————————-

    Na ja, ich kann nachvollziehen, dass vor allem anspruchsvolle, gepflegte Frauen einen solchen „Mann“ als optisch störend empfinden und genügend Abstand halten (egal, ob Corona oder sonstwas).

    Das hat Rebecca Sommer gut hinbekommen, schön auf Abstand. Vermutlich hat sie gar nicht an Corona gedacht!

    Fettleibigkeit ist nahezu für jeden von uns ein Thema. Mit zunehmendem Alter, mangelhafter Bewegung und Luxusverzehr plustert sich der Körper auf, die Fettzellen freuen sich. Der Ästhetikanspruch der Männer ist allgemein geringer als bei Frauen.

    Wenn nicht eine Stoffwechselstörung oder eine Dauermedikation (z. B. mit Cortison/Prednissolon) vorliegt, ist Fettleibigkeit in der Regel mit Mängeln an Disziplin und fehlender Selbstkritik zu erklären. Bis zu einem gewissen Grad alles ganz normal – wer hat nicht zeitweise mal ein paar Pfunde mehr auf den Rippen gehabt?

    Aber solche Menschen – wie dieser besagte Herr – belohnen sich wahrscheinlich selbst regelmäßig mit allerhand Leckereien, um möglicherweise psychische Störungen zu kompensieren. Ich nenne sowas Psycho-Prassen, >> Lebensverkürzung inbegriffen.

    Aber letztlich muss es jeder selbst wissen.

  95. Die AfD sollte es morgen in der aktuellen Stunde noch weiter dramatisieren.
    Anklagen bis zum geht nicht mehr.
    Es waren Hetzjagden auf den Fluren des Bundestages.
    Eine geistige Brandstiftung des Reichstages.
    Altmaier wurde an Geist und Körper bedroht.
    Mit gezogenem Handy attackiert.
    Altmaier musste mit dem Fahrstuhl in die Kantine flüchten.
    Die AfD hat die Frauenangst von Altmaier schamlos instrumentalisiert.

  96. @LEUKOZYT 19. November 2020 at 23:54
    @ jeanette 19. November 2020 at 23:38

    Nein, Schantalle, du gefaellts mir auch wie morgens nachn aufstehen.
    ****
    Obacht, Leukozyt 🙂
    Jeanette ist nicht Schantalle, die der Oma winken tut.

  97. Kapitaen 19. November 2020 at 20:27 … kontraproduktiv
    jambo24 19. November 2020 at 21:11 … keine Glanzleistung
    Peter Pan 19. November 2020 at 21:36 … kein Sinn, … umwenden
    gonger 19. November 2020 at 22:39 … kontraproduktiv … Steilvorlage

    Ja.
    Bei allem Wohlwollen ggü. Corona-Kritik und AfD,
    ich finde es ungeschickt.
    „Gewissen“ ist so ein Schlagwort. Die Sommer unterstellt, sie hätte ein Gewissen und der Altmaier keines …
    Ich sage da nichts zum Wahrheitswert sondern nur, dass solche Vorwürfe am Fahrstuhl nicht konstruktiv sind.

    Was genau ist eigentlich das Problem?
    Ich denke es ist die Überreaktion und Verlust von Bodenständigkeit unserer Regierung. Auch Überforderung und Ängste vor einer Pandemie und Ängste für verantwortliche Entscheidungen.
    Bei zu lockeren Maßnahmen gibt es später den Vorwurf:
    DU bist Schuld an den Toten

    Bei zu heftigen Maßnahmen gibt es später den Vorwurf:
    DU hast Schuld am Zusammenbruch der Wirtschaft.

    Also, ist auch nicht einfach.
    Viele behaupten, Corona würde für Machtgier instrumentalisiert, das kann ich nicht so ganz nachvollziehen.

    Wie kann das geändert werden?
    Ich denke es braucht
    1. Sachebene (Nachweis der ganzheitlichen Wirksamkeit diverser Maßnahmen)
    2. Offene Diskussion, wie viel Schaden (Kranke, Tote) wir akzeptieren für unsere Freiheit und Wirtschaft.
    Also ähnlich wie bei Auto, Motorrad, Flugzeug, Rauchen, Skifahren, …
    Aber mit dem Unterschied, dass dies nicht schleichend und stillschweigend sondern schnell und öffentlich diskutierend vor sich gehen muss.
    Diese explizite Diskussion und gesetzliche Entscheidung ist neu und sowohl Politik als auch Gesellschaft sind da überfordert.
    Experten sollten zwar ihre Meinung abgeben, aber letztlich gibt es keine absolute, sondern nur eine individuelle Meinung. Wenn das allen klar wäre, wären wir einen Schritt weiter (und würden nicht mehr Andere verurteilen).
    Diese individuelle Meinung muss demokratisch (Umfragen) ermittelt werden.
    Oder gibt es irgendwo ein ewiges Gesetz, in dem steht, dass 3000 Verkehrstote im Jahr in D. ok sind, aber 3200 zu viel sind?

    Das alles geht nicht am Fahrstuhl.
    Ich würde mir wünschen, dass AfD und PI konstruktiv in diese Richtung geht.

  98. Tolle Aktion von Rebecca Sommer. Ich weiß nicht, warum sich die Meuthen-AfD davon distanziert. Frau Sommer war entgegen den Lügenmärchen der GEZ-Abzocker und der links-grünen Linksextremisten im Parlament nicht handgreiflich. Sie hat ihn nicht bedrängt, nicht genötig sondern nur ehrlich mit der Einschätzung vieler Bürger konfrontiert.

    Eigentlich sollten das die Medien tun, aber da die Medien in Deutschlang links-grün gleichgeschaltet sind und die Politiker nur in ihrer Seifenblase bestätigen, braucht es eine Dame aus dem Volk, die Altmaier zur Rede stellt.

    Ich glaube auch, dass diese Aktion der AfD mehr Stimmen bringen wird, als es Wähler abschrecken wird. Die AfD ist im Gespräch, und wie heißt es so schön: bad news are good news. Wichtig ist, dass über die AfD und ihre Aktionen gesprochen wird, dass sie die Themen setzt und den Diskurs bestimmt. Dann wird es immer genug Menschen geben, die das auch gut finden.

    Die einzige Konsequenz für Frau Sommer wird ein Hausverbot sein und eine Anzeige wegen Beleidigung („Arsch….“), die jedoch wegen Geringfügigkeit eingestellt werden wird. Also wie üblich viel Lärm um Nichts.

    Toll, super, bitte mehr von diesen Guerilla-Aktionen!!! ( In Anlehnung an den Begriff des Guerilla Marketings)

  99. A. von Steinberg 19. November 2020 at 23:26
    (…)
    Im Grunde tut mir dieser Mensch Altmaier leid.
    Als Demokrat und Wirtschaftsminister für mich eine Karikatur.

    ——————————————–

    Trifft auf das gesamte Kabinett zu. Allein der A-Mini, ein Sinnbild für Ds politische Verzwergung!!! Besser als jede Satire!!!

    Eine Hotelfachfrau als Wissenschaftsministerin, als ob Forschung und Wissenschaft in D zum Übernachten dienen würden!! Drei Nächte im Doppelzimmer mit Frühstück, bis 12 Uhr auschecken!!! Diese Personalwahl ist doch eine bodenlose Unverschämtheit dieser boshaften Kanzlerin!!!

    Ein Spesenritter und Absahner als Entwicklungshilfeminister, passt wie die Faust aufs Auge!!

    Ein Innenminister, der auf die politische Realität wie auf eine Modelleisenbahnanlage schaut. Da fahren die Züge auch immer nur im Kreis herum!!

    Ein Finanzminister, der in die grössten Finanz- und Steuerskandale des Landes verwickelt ist.

    Eine Verteidungsministerin, die mit dem Besen besser als mit einer Waffe umzugehen weiss.

    Ein Verkehrsminister, der einen Pfusch nach dem anderen anrichtet!! Und das im Autoland D!!!

    Und der Rest der Truppe gleicht dem Wachsfigurenkabinett von Madame Tussaud!!!

  100. OFF TOPIC
    ZU:
    Maria-Bernhardine 19. November 2020 at 23:59
    @ A. von Steinberg 19. November 2020 at 23:26
    Mir tut Altmaier nicht leid. In wenigen Jahren macht es
    rumps: Herzinfarkt wegen Fettsucht!
    ZITAT ENDE.
    ————————————————————————–
    Sie haben natürlich letztlich Recht!
    Ich schrieb oben: „Im Grunde tut mir dieser Mensch Altmaier leid.“
    Muss das etwas erläutern:
    Dieser Mensch tut mir insofern leid, als er – für mich – nicht einen Funken Respekt verdient – weder optisch, noch von seiner Sprache her, noch von seiner Leistung.

    Er entspricht nicht dem Leistungsbild (jedenfalls nicht meinem), das ein wirklicher „Wirtschaftsminister“ abgeben sollte.

    Schaut man sich die Wirtschaftsminister früherer Regierungen an, so dürften darunter nicht nur leistungsstarke Exemplare zu finden sein, aber auch nicht solche Wenigkönner wie Altmaier.
    Von Ludwig Erhard über Jürgen W. Möllemann bis zu Wolfgang Clement – alle leider bereits verstorben – hat es noch nie solch einen Wirtschaftsminister-Darsteller gegeben.

  101. Sandra Navidi, gewissenlose Börsenmaklerin und mitschuldig an der extremen sozialen Disparität wird langsam unattraktiv. Nicht nur wegen ihrem dümmlichen Geplapper, sondern auch, weil sie mittlerweile dicke Klumpfüße hat und dicke Oma-Strumpfhosen trägt. Naja sie ist reich genug, da braucht es nicht auch noch ewige Schönheit!

  102. „Demokratie“
    – – – – –
    Mit dem vom Bürger zwangsgeldfinanzierten Medienmonopol im Sinne des Altparteienkartells ist das doch eher zunehmend eine Scheindemokratie.

    Es wird abgegriffen was das Zeug hält, ob mit Frau alleine nach Afrika im Regierungsflieger oder im Audi A8 mit der dicksten Maschine.

    Manche fressen sich auch einfach nur fett wie ein Schwein, bis auf null Dynamik runter und bis kein Platz mehr für’s Hirn da ist. Einfach nur widerlich.

  103. uli12us 20. November 2020 at 00:03
    jeanette 19. November 2020 at 23:30; Osama soll doch aktuell ein Buch geschrieben haben, oder schreiben hat lassen. Die Type nervt schon seit Tagen auf allen englischsprachigen Sendern deshalb.

    ———————————————–

    Ja. Und er schwärmt darin von Merkel: „Merkels Augen waren groß und strahlend blau“

    https://www.welt.de/kultur/article220368026/Obama-Memoiren-Merkels-Augen-waren-gross-und-strahlend-blau.html

    Danach wurde mir … so … so … K-Eimer!!!

  104. Hans R. Brecher 20. November 2020 at 00:22

    Diese Regierung ist eine Chaotentruppe!!!
    _________________________
    Diese Regierung ist der Feind Deutschlands!!!

  105. Wuehlmaus 19. November 2020 at 23:55

    @ jeanette 19. November 2020 at 23:50

    Altmaier ist gar nicht mein Fall, aber wenn einer in mein Büro hineinspazierte, der dort nichts zu suchen hat, den würde ich direkt rausschmeißen oder Security anrufen gar nicht mit dem reden. Wenn ich nett gewesen wäre hätte ich die Dame gefragt, ob sie einen Termin hat. Da war der Altmaier noch freundlich, gibt sogar noch halbwegs Auskunft.

    Nochmal: Sie ist nicht in Altmaiers Büro hineinspaziert, das Spektakel hat sich vor einem Aufzug im Deutschen Bundestag abgespielt. Sieht man doch eindeutig in dem Video.
    —————————
    Dieses dämliche „nochmal“ können Sie sich bei mir schenken!

    Haben Sie schon mal in einem Büro gearbeitet?
    Offensichtlich nicht.
    Den ganzen Komplex nennt man Büro! Auch die Aufzugarea heißt Büro, nicht nur das Zimmer in dem er drin sitz vor seinem Schreibtisch.

    Hauptsache mal meckern!
    Sie haben so einen automatisierten Widerspruchsgeist, der hat Ihnen sicher schon viel Ärger eingebracht, vermute ich.

  106. Bergwerk 19. November 2020 at 23:59
    Das war nicht korrekt von der Frau Sommer.
    Sie sollte sich bei Altmaier entschuldigen und ihm eine Dose „Deutschländer“ schenken.
    Lecker!
    Das wird ihm gefallen.

    Hat sie wirklich „Arschloch“ zu ihm gesagt?

    Oder war es nicht treffender „Arschpfropf“?

    Ich bin mir da nicht sicher, was zutreffend ist.

    —————————————

    Es war: „So ein aufgeblasener A …“ und für sich … das Peterchen war da schon im Fahrstuhl entschwebt …

    Oh, und zum Gewissen: Peterchen meint, sein Gewissen sei frei (statt rein), er hat das wohl mit der Gewissensfreiheit der Abgeordneten verwechselt …

  107. Warum wird uns beim heute journal update seit dieser Woche wohl eine kahlrasierte Türkin präsentiert, die mich an das Ideal einer grünen Transgenderkreatur erinnert?

    Entweder will man uns die Moslemmigranten als moderne, sexuell diverse Premiummenschen präsentieren oder das sind alles Verschwörungstheorien und das hat alles mit nichts zu tun!

  108. Ich freu mich schon wie Bolle auf die aktuelle Stunde im Bundestag zu den ungeheuerlichen Angriffen auf Merkels Wurstkönig Peter Altmaier. Um 9.00 geht der Spass auf Phoenix los. Hoffentlich steigt Herr Baumann für die AfD in den Ring und nicht ein demütig und schuldig auf die Erde blickender Gauland, der sich für alles entschuldigt!

  109. Und schon springen auch wieder die typischen Spalter bei der AFD aus der Ecke und entschuldigen sich im Staatsfernsehen für diese nicht vorhanden schlimmen Übergriffe.

    Ich warte eigentlich nur noch darauf, dass Ober-Spalter wie Meuthen u. Pazderski die Bundestagsabgeordneten für ihre Stimmabgaben tadeln.

  110. Woher kommen eigentlich diese Corona-Schädlinge her?

    Ich hatte ja bereits darauf hingewiesen, dass nicht erst im Jahr 2020 Hinweise auf diese Schädlinge in Europa gefunden wurden.
    Ein weiterer Artikel weist nun nochmals darauf hin, dass sowohl in Spanien, Frankreich und Italien bereits im letzten Jahr die Schädlinge unterwegs waren.
    https://www.heise.de/tp/features/Covid-Origins-Vielleicht-doch-kein-China-Virus-4966241.html

    Wären Zusammenhänge mit Asylbetrügern aus Afrika in Europa reiner Zufall?
    Zumindest denkbar wäre es, dass auch Chinesen in Europa angesteckt wurden und diese dann zum chinesischen Neujahrsfest in die Kreise ihrer Lieben in die chinesische Heimat gereist sind. Und möglicherweise sind die Menschen dort – warum auch immer – empfindlicher für das Virus gewesen. Dann die Viruswelle noch mal zurück nach Europa gebracht und ein bisschen weiter ausgereift in den Körpern der China-Reisenden? Undenkbar wäre es wohl nicht.

    Sollte dieser Kommentar zu gewagt politisch inkorrekt sein, so bitte ich die Redaktion doch mal intern sich darüber zu unterhalten, ob die wissenschaftlichen Erkenntnisse, dass diese Viren schon länger in Europa zirkulieren, nicht doch entsprechende Zusammenhänge haben könnten und daher eigentlich mal eines Artikels bedürften.

  111. Die AfD zeigte sich wieder mal als Chaotentruppe, die sich an keine parlamentarischen Regeln hält, auch mit ihrer Plakataktion. Das wird ihr weitere Wählerstimmen kosten. Mit welchen Dummheiten muss man noch rechnen bis zum kommenden Wahljahr ?

  112. Ich wohne in einer Seniorenwohnung von 47m².
    Stadt hat Belegrecht. Man braucht einen
    Wohnberechtigungsschein. Jede Wohnung ist
    ca. 42 bis 47m² groß u. hat eine kleine Loggia.
    Wenige Wohnungen 57m² für Ehepaare. Man muß
    mind. 60 Jahre alt sein; die meisten sind über 75 J.
    Jeden Monat sterben 1 – 3 Bewohner oder ziehen
    in ein Pflegeheim; daher ist es tags immer laut durch
    Entrümpelungen u. wochenlange Renovierungen jeder
    dieser betroffenen Wohnungen. Dies hasse ich!

    Von außen sind die beiden grß. Wohnblöcke hübsch
    gebaut, nicht klotzig. Innen fad grau mit langen
    engen Fluren. Zwei Rollatoren kommen kaum
    aneinander vorbei. Nicht wirkl. barrierefrei. Erbaut
    um 1985. Insgesamt wohnen hier ca. 120 – 130 Pers.
    Hausverwaltung Nähe holl. u. belg. Grenze, NRW.

    ++++++++++++++++++

    Heute ein Blatt von der Hausverw. am Schw. Brett –
    Vorhin von Hand abgeschrieben, davon jetzt wiederum
    abgetippt, inkl. Fehler des Originals:

    19.11.2020

    Sehr geehrte Mieter/-innen,

    zur eigenen Sicherheit und auf Rücksicht auf Ihre Mitbewohner
    verweisen wir aus aktuellem Anlass auf die geltende
    Coronaschutzverordnung. Demnach ist nach § 1 Abs. 2
    „Jede in die Grundregeln des Infektionsschutzes einsichtsfähige
    Person verpflichtet, sich so zu verhalten, dass sie sich und andere
    keinen vermeidbaren Infektionsgefahren aussetzt.“

    Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
    (Anm.: Telefonisch kommt man eh nie durch!)

    i.A. R… i.A. J…

    +++++++++++++++++++++++++

    Mal gugeln… Voilà:

    Gesetz zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten
    beim Menschen (Infektionsschutzgesetz – IfSG)
    § 1 Zweck des Gesetzes…
    https://www.gesetze-im-internet.de/ifsg/__1.html

  113. @ IMERIKA

    Was sollen diese Flügel-typischen Salven hier, gegen gemäßigte AfD-Größen wie Meuthen und Pazderski? Die wahren „Spalter“ sind Leute wie du!

    Selbst Chrupalla hat erklärt, dass Störungen des Parlamentsbetriebes, wie von Linksradikalen in der Vergangenheit bereits verursacht, nicht tolerierbar sind. In meinem Herzen finde ich die Aktion von Rebecca Sommer auch Klasse, ABER leider gewinnen wir damit keine neuen Anhänger und erst recht keine neuen Wähler für die AfD! Wir müssen lernen, Herz und Verstand zu trennen und endlich erfolgsorientiert arbeiten, … oder mit wehenden Fahren untergehen…!

  114. Wenn zwei das Gleiche tun, ist es noch lange nicht dasselbe …

    … nicht wahr, Herr Schäuble, von der grün-versifften Merkel-CDU. Schäuble, einer vom Merkels Hofschranzen, fand’s damals eigentlich verständnisvoll und belustigend.
    Wem die „Aktivisten“ – Umschreibung von rot-rot-grünen Linksextremisten – poltisch im Bundestag zuzuordnen gewesen sein dürften, ist Schäuble natürlich klar gewesen: Antifa-SPD incl. Jusos, Pädo 90/Die Grünen incl. Grüne Jugend und SED-Linken.
    Und nicht zuletzt wollte es sich Schäuble nicht mit seiner Grünen, stellvertretenden Bundestagsvizin Claudia Fatima Roth – „Deutschland Du mieses Stück Scheiße“ -, verderben.

    https://www.youtube.com/watch?v=HSx1PFmE7MM

    https://www.youtube.com/watch?v=1_UkifgtBNM

  115. @ jeanette 20. November 2020 at 00:34
    „Den ganzen Komplex nennt man Büro! Auch die Aufzugarea heißt Büro…“

    vielleicht im feinen marxloh, wegen der kulturellen naehe zum belgier.
    also nochmal und exclusiv fuer schantalle:

    wenn die ober-gebaeudepflegerin sich objektleiter nennt,
    ist das von ihr in leitender funktion gepflegte gebaeude ein objekt.
    das objekt hat eine tiefgarage, darueber einen empfangsbereich mit sitzecke und klo,
    daneben werkstaetten, service und montage, darueber bueroraeume,
    und ganz oben forschung/entwicklung/archiv/dachgarten und ruheraeume.

    wir erkennen und merken : in einem GEBÄUDE gibt es viele arten RÄUME.
    eine art RAUM ist der BÜRORAUM. deshalb heisst nur er so.
    die anderen RÄUME sind auch in Marxloh KEINE büroraeume.

    (abspeichern, ausdrucken, unters kopfkissen, lernen)

  116. Die Medien blasen zum Angriff!

    Wenn man sich den Sturm, der gerade gegen die AfD entfacht wird, anschaut, hat man den Eindruck, das Ziel des polit-medialen Komplexes ist es nun, die AfD zu vernichten! Man darf gespannt sein, ob die AfD bis zur BT-Wahl noch existiert.

  117. @ Hans R. Brecher 20. November 2020 at 02:48
    “ Man darf gespannt sein, ob die AfD bis zur BT-Wahl noch existiert.“

    die beiden nun amtlichen strafen von zus 500.000 tun weh.

  118. Als Gaslighting (Kompositum aus englisch gas und lighting, deutsch: ‚Gasbeleuchtung‘) wird in der Psychologie eine Form von psychischer Gewalt bzw. Missbrauch bezeichnet, mit der Opfer gezielt desorientiert, manipuliert und zutiefst verunsichert werden und ihr Realitäts- und Selbstbewusstsein allmählich deformiert bzw. zerstört wird.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Gaslighting

  119. „This morning (November 18) the air force attacked important targets of the Iranian quds unit and Syrian military targets in Syria. This is the clear policy that I have been following for years. We will not allow Iran to oppose us militarily in Syria entrenched and we will not tolerate any attempt to attack us from Syrian territory. Anyone who tries to attack or attack us will bear the consequences. “
    https://www.youtube.com/watch?v=z-dP25rZOCE

    da kam nichts in die nachrichten von. nicht mal vor spocht und wedderberich.

  120. OHNE MASKE
    Schulleiterin auf Querdenker-Demo
    Schulamt verbietet Schulleiterin Kontakt zu Kindern

    Am vergangenen Wochenende besucht Gabriele A., die Leiterin der Grundschule in Froschhausen, die „Querdenken“-Demo in Leipzig mit tausenden Protestlern – gegen die Corona-Maßnahmen der Bundesregierung. Dem ZDF gibt sie vor Ort bereitwillig ein Interview, das auch ausgestrahlt wird – ohne Maske! Jetzt prüft das Schulamt den Fall.

    https://www.bild.de/bild-plus/regional/frankfurt/frankfurt-aktuell/ohne-maske-schulleiterin-auf-querdenker-demo-73926396,view=conversionToLogin.bild.html?wtrid=kooperation.reco.taboola.paid.bild.desktop

  121. LEUKOZYT 20. November 2020 at 03:05
    „This morning (November 18) the air force attacked important targets of the Iranian quds unit and Syrian military targets in Syria. This is the clear policy that I have been following for years. We will not allow Iran to oppose us militarily in Syria entrenched and we will not tolerate any attempt to attack us from Syrian territory. Anyone who tries to attack or attack us will bear the consequences. “
    https://www.youtube.com/watch?v=z-dP25rZOCE

    da kam nichts in die nachrichten von. nicht mal vor spocht und wedderberich.

    ———————————————-

    Nein. Aber der Aufreger des Jahres: Minister Altmeier von „rechter“ Journalistin am Fahrstuhl angesprochen!!!

  122. Schäuble weiter: „Sie haben unter Kolleginnen und Kollegen sowie bei Mitarbeitern vielfältige Befürchtungen und Ängste ausgelöst und können eine Atmosphäre schaffen, die einer freien und offenen Diskussion entgegenstehen. Das dürfen wir im Deutschen Bundestag nicht zulassen.“

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/afd-schleuste-corona-leugner-ein-schaeuble-soll-bundestags-stoerer-schnappen-74024366.bild.html

    Offene Diskussionen gibt es deutschen Debattenkorridor schon lange nicht mehr!!!

  123. Das schlimmste Problem sind und bleiben für uns ARD und ZDF, zwangsgefüttert mit unserem Geld.
    Kein Hauch einer gebotenen Neutralität.
    Sie schließen generell die AfD aus ihren sowieso einseitigen Diskussionen aus und wenn sich nur der Hauch einer Gelegenheit bietet, der AfD ans Bein zu pinkeln, sind sie geschlossen da.
    Den ganzen Tag in allen Nachrichten.
    Ein Petr Bystron weiß das und hat trotzdem provoziert. Ich verstehe das angesichts der unfassbaren Blockade gegen die AfD im BT.

    Ich persönlich würde nicht für viel Geld tauschen wollen mit einem Vertreter der AfD auf Bundes-, Landes oder Kreisebene.

    Herumkritisieren und Besserwisserei sind einfach, vom Altparteienblock wie Dreck behandelt zu werden jedoch nicht.

  124. Also, der Begriff „Gewissen“ wurde in dem Video wohl im Vorfeld zuerst von Altmaier gesagt. Eigentlich müsste noch der Vorwurf aus den Staatsmedien kommen, dass auf den sich zuerst auf sein Gewissen und als nachgeschobenes Argument auf die Erwartung seiner Wähler berufende Minister Altmaier entweder ein „rassistischer Anschlag mit Worten“ oder aber aus einer anderen Phrasenschublade „eine Hetzjagd“ vor dem Aufzug durch eine kleine Minderheit einer einzelnen Person stattfand.
    Und im nächsten Zug dann noch, das es eine rechtsstaatlich orientierte Journalistin war. Und dass sie keinesfalls der Zivilgesellschaft angehört. Oder auch nur „viele“ vertreten würde. Sondern nur Populisten.
    Aber weil Altmaier sagte, dass die Dame zu einer kleinen Minderheit gehört, wäre die Beschuldigungsrichtung Altmaier zu Sommer nicht als rassistisch zu brandmarken, ein Minister achtet ja streng auf die Meinung von Minderheiten und schützt sie vor den Übergriffen der Mehrheit.
    Bloß diejenigen, die das Grundgesetz nicht nur als Empfehlung für politisches, sozusagen sommerliches Schönwetter halten, mögen die Amtsräger in Entscheidungsnot doch bitte nicht zur Rede stellen…. denken die zeitvertraglich befristeten Angestellten des Volkes.

  125. Die Angriffe von AfD-Anhängern rund um die Abstimmung am Mittwoch seien jedoch keine Einzelfälle, sagte der CDU-Abgeordnete Michael Brand (47) zu BILD: „Konstant und sehr gezielt versuchen AfD-Abgeordnete, MdBs aus anderen Fraktionen durch Gesten und Gebrüll einzuschüchtern.

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/afd-schleuste-corona-leugner-ein-schaeuble-soll-bundestags-stoerer-schnappen-74024366.bild.html

    Die grössten Pöbler und Schreihälse sitzen doch bei SPD und Grünen!!!

  126. Der Paragraph 28a soll die Lockdown-Maßnahmen – von Masken-Pflicht bis Kneipen-Verbot – rechtlich regeln und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (40, CDU) im Falle einer „epidemischen Lage von nationaler Tragweite“ wie in der Corona-Krise krasse Eingriffs-Rechte in die Grundrechte die Bürger erlauben.

    https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/infektionsschutzgesetz-diese-eingriffs-rechte-bekommt-jens-spahn-73969280,view=conversionToLogin.bild.html?wtrid=kooperation.reco.taboola.paid.bild.desktop

    Also, wenn das keine diktatorischen Vollmachten sein sollen!!!

    Aber das passt zum Orwellschen Neusprech: Diktatur heisst jetzt Demokratie!! Aus Raider wird Twix!!

  127. Ich kann mir nicht helfen, im Kontext mit Spahn klingt das alles ziemlich schweinisch: Eingriffs-Rechte, Lockdown, Maskenpflicht … sind wir schon im SM-Studio …???

  128. Ja, der Bankkaufmann Jens Spahn bekommt „Eingriffsrechte“ als „Gesundheitsminister“ durch das „Infektionsschutzgesetz“.

    @ Hans R. Brecher 3:26
    Lassen Sie doch einfach Zweideutigkeiten in diesem ernsten Zusammenhang weg.
    Preta und Miro sehen das genauso. Ich weiß das.

  129. @ Hans R. 3:37
    Viel interessanter an dem Spahn ist doch, aus welcher Kasse die 4,2 Mio für seine Villa kommen.

  130. Täter festgenommen
    Mehrere Menschen bei Angriff in Oberhausen lebensgefährlich verletzt

    In Oberhausen sollen mehrere Menschen von einem Mann mit einer Stichwaffe teils lebensgefährlich verletzt worden sein, berichtet die „WAZ“. Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen.

    Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich die Tat bereits um 19 Uhr. Zu den Hintergründen konnte die Behörde zunächst keine Angaben machen.

    Wie viele Menschen genau verletzt wurden, war zunächst unklar.

    https://www.focus.de/panorama/welt/taeter-festgenommen-mehrere-menschen-bei-angriff-in-oberhausen-lebensgefaehrlich-verletzt_id_12683081.html

    Schon aufgefallen? Das neue Framing bei diesen Taten heisst jetzt: „Hintergründe unklar“!!!

  131. rasmus 20. November 2020 at 03:39
    Ja, der Bankkaufmann Jens Spahn bekommt „Eingriffsrechte“ als „Gesundheitsminister“ durch das „Infektionsschutzgesetz“.

    @ Hans R. Brecher 3:26
    Lassen Sie doch einfach Zweideutigkeiten in diesem ernsten Zusammenhang weg.
    Preta und Miro sehen das genauso. Ich weiß das.

    ——————————————

    Muss gerade meinen Frust abbauen … 🙂

  132. Auch ich hätte keine Lust im Gebäude meines Arbeitsplatzes von Fremden angemacht zu werden. Und ja ich meine daß die Abgeordneten innerhalb des Reichstages vor „Aktivisten“ ALLER ART unbehelligt bleiben sollten. Das ist das eine.
    Aber zum anderen:
    Der eigentliche Skandal ist doch daß diese Petitesse vom Regime und den Lügen Medien, allen voran die GEZ Erpresser, zum „Skandal“ aufgeblasen wird.
    Der fette Bonze hat unsouverän reagiert und wird als Märtyrer dargestellt.
    Eine hochwillkommene Sache um vom durchgepeitschten Ermächtigungsgesetz abzulenken.
    Die Entschuldigung der AfD war ein unnötiger Fehler.

  133. Unser Wissenschaftsscharlatan Drosten verlautbart auf http://www.rnd.de, dass wir uns nächstes Jahr um diese Zeit wohl wieder frei bewegen können.

    Es gäbe dann zwar noch Vorsichtsmaßnahmen, aber vieles würde sich für uns normalisieren.

    Ohne irgendeinen Beleg geschweige denn Begründung dafür anzuführen, warum das tödliche Killervirus dann auf einmal weg sein soll.

    Drosten scheint zu wissen, dass Frau Merkel das Killervirusmärchen nur bis zur nächsten Bundestagswahl braucht, um sich die leidige Asylthematik vom Hals zu halten.

    Und die PCR Clique um Wieler, Drosten und Olorf Landt kann sich weiter dumm und dzsselig verdienen.

    Jens Spahn scheint in diesem kriminellen Geflecht wirklich nur ein nützlicher Volltrottel zu sein, der von den engsten Merkelfreunden nur benutzt wird.

    Olorf Landt liebt schwere Opern, kennt daher die Merkels insbesondere den Leopoldina Betrüger und steht mit Drosten und Wieler im Bunde.

    Das Killervirusmärchen scheint tatsächlich von Anfang an im engsten Kreise der Kanzlerin ausgedacht worden zu sein, dass erklärt dann auch wieso Spahn Laschet und Konsorten planlos und widersprüchlich agierten und erst im April diesen Jahres tätig wurden, nachdem sie zuvor ausgiebig Karneval feierten und die Flugverbindung von China nach Deutschland offen blieb.

    Merkel und ihr verbrecherisches Umfeld haben sich die Corona Hysterie Stück für Stück aufgebaut und zunächst Leuten wie Spahn, Laschet und Söder Informationen vorenthalten.

    Schäuble, Altmaier und Helge Braun waren die ersten die von den sittenwidrigen PCR Betrügereien erfahren haben.

    Es sind demzufolge Mittäter.

  134. Pausenlos kommen illegale Invasoren auf dem Luftweg zu uns, maskenfrei, gerne über Hannover importiert.
    Wieso machen die Bürger in Niedersachsen das noch mit?
    ,

  135. Boris Pistorius ist doch der MP von Niedersachsen, der schon vor 5 oder 6 Jahren verbot, um den erschlagenen jungen Mann zu trauern.

  136. Sie wollen die AfD verbieten, vernichten.
    Allen voran Schäuble, dieses Attentatsopfer im Wahn und hohen Alter.

    Aber so einfach geht das eben nicht ….

  137. gerade hatte ich eissegeln im corona-freien workuta gebucht, und nun das:

    „New mutated strain of coronavirus emerges in Russia’s Siberia
    The chief sanitary physician said that the virus strains from Western Europe
    were brought to Russia en masse in early spring“
    https://tass.com/society/1224557

    „We are witnessing certain changes in the Siberian Region which allows us to suppose that its own variant [of coronavirus] is forming in this region with certain mutations,“ she said.“

    tja, moderna, feiser-biontech & co, denn muesst ihr wohl nochmal von vorne.
    ich hab die ahnung, spuckschutzfrei wird im 21. jh nichts mehr. das wars dann wohl.

  138. Absolut kontraproduktiv!
    Man kann nur hoffen, dass das ein Alleingang von nur ganz wenigen Schwachköpfen war.
    Ausschließen aus der Fraktion …… falls deren Spitze nicht involviert ist.
    …. sonst kann die AfD allmählich einpacken.

  139. Hans R. Brecher 20. November 2020 at 03:47
    In Oberhausen sollen mehrere Menschen von einem Mann mit einer Stichwaffe teils lebensgefährlich verletzt worden sein, berichtet die „WAZ“. Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen.

    Nun liegen laut der Systempresse-Meldung mehrere schwerverletzte Menschen auf Intensivstationen. Kein Wunder daß die Plätze dort so knapp sind, bei der Menge Kuffnucken im Land! Nix Corona – Islam heißt die gefährliche Seuche!

  140. Ich muß einfach nur meinen Kopf schütteln.

    Fakt ist, dass die Rebecca völlig unprofessionell gehandelt hat. Und auch wenn ihr Naturell sehr direkt sein mag, so merkt man doch sehr deutlich, dass sich der Mainstream auf ihre rauhe Art eingeschossen hat und (zum Glück?) nicht auf jenes Thema eingehen (muss), dass der Rebecca doch eigentlich am Herzen lag.

    Wenn die AfD doch wenigstens sagen könnte, dass die Rebecca beim Aushändigen des Besucherausweises darauf hingewiesen wurde, dass man sich – auch beim Fragen von „Politikern“ – entsprechend als Besucher aufzuführen hat. Vermutlich aber wurde dieser (generel notwendige?) Hinweis an Rebecca unterlassen.

    Offenbar hat die AfD der vielen Eigentore noch immer nicht genug.

  141. Wer so einen kurzen Wortwechsel als Bedrohung auffaßt, aber nicht die handfesten Drohungen religiöser Fanatiker, die sie unvermindert jedes Jahr in Scharen importieren, der hat entweder eine Schraube locker oder weiß ganz genau, daß er etwas zu verbergen hat. Welche Version sollen wir glauben?

  142. Marie-Belen
    20. November 2020 at 06:52
    Stichwaffe….mehr muß man nicht wissen!
    ++++

    Inzwischen mehrmals täglich Mord und Totschlag in Deutschland mit Merkels islamischen Kuffnucken Gästen!

  143. Mein Werben für AfD-Positionen im Bekannten- und Freundeskreis hat damit Schaden genommen. Dämliche Aktion und absolut kontraproduktiv.

  144. Interessant wie die professionellen AFD Hassmedien versuchen das irgendwie auszuschlachten…….Einfach widerlich !

  145. Fritzchen

    Der Dicke hatte noch nie eine Partnerin, die seine Klamotten richtet. Wahrscheinlich wollen die Weiber nicht mal für Geld so eine Type zu Hause haben.

    Wieso PartnerIN? Wenn Männer von der Presse als „eingefleischte Junggesellen“ bezeichnet werden, deutet das eher auf was Anderes hin, aber das ist Jedermanns Privatsache.

    Ich finde die Aktion ebenfalls daneben, weil nicht klar genug unterschieden werden kann zwischen Verachtung für diese „Eliten“, (die sich in fette Pöstchen und Mandate wählen lassen und für ihre Wähler ebenfalls nur Verachtung übrig haben) oder Verachtung für dieses parlamentarische System (welches ich nach wie vor für das Beste halte, was uns passieren kann).

  146. In dieser Form war es ein Bedrängen eines Politikers. Er stand regelrecht an der Wand , alleine, ohne einen Personenschutz in der Nähe
    Es wäre ein leichtes gewesen ihm Gewalt anzutun. Das mitten im Regierungsgebäude.
    Das geht zu weit.

    Vielleicht können sich da andere Politiker mal ihre Gedanken machen, wie schutzlos sie doch sind, wenn man sie “ besuchen“ will.

    Die AFD ist daran ja schon gewöhnt, werden ihre Politiker und auch Mitglieder ja des Öfteren Ziel solcher Attacken, aber weil es ja nur Attacken auf AFD-Leute sind, so ist das für die Kollegen anderer Fraktionen, nicht der Rede wert.

    Es hätte für Herrn Altmeier durchaus betrüblich ausgehen können, daher verstehe ich die Aufregung, die jetzt herrscht.

  147. Der Herr Gauland hat sich also mal wieder entschuldigt. Wofür eigentlich? Das die Fotografin ein Weitwinkelobjektiv benutzen musste, dass das Bild nur im Querformat erscheinen konnte? Oder dafür, das die Frau Sommer den gottgleichen „Volksvertreter“ Peter Altmeier überhaupt angesprochen hat? Oder wird da schon mal nach künftigen potentiellen Koalitionspartnern geschielt? Wie dem auch sei, die AfD latscht wirklich in jedes Fettnäpfchen, das sie kriegen kann. – Die Linken sind in solchen Fällen nicht so zimperlich, da heißen „Störer“ stets „Aktivisten“ und werden für ihre „Zivilcourage“ ausdrücklich belobigt. – Man sollte so etwas nicht vergleichen? Doch, auf grobe Klötze gehören grobe Keile!

  148. Wenn es von der anderen Seite kommt, selbst wenn es den Kern der Situation offenlegt und trifft,
    macht das Merkelsche Altparteienkartell aus einer Muecke einen Elefanten, fuehlt sich als Opfer und bedroht???
    soll man da geradehinaus wihern oder Mitleid mimen, der 11. 11. war ja gerade,

    Auf jedem Fall finde ich fuer diese Reaktion und Unterschriftenaktion geradezu Verachtung, tun die mir leid, diese ueberarbeiteten, gestressten Volksvertreter, die als Dank fuer ihre aufopferungsvolle Arbeit einmal die seltene, bisher unbekannte Gelegenheit hatten, aus ihrer Seifenblase in direktem Kontakt mit dem Volk zu kommen. Weitere werden folgen, denn auf einen groben Klotz gehoert ein grober Keil sagt ein altes Deutsches Sprichwort.

  149. Mein regionales Käseblättchen hat sich heute über mehrere Seiten hinweg und mit „hochintellektuellen“ Kommentaren und Leitartikeln über das gar schröckliche Geschehen ausgekotzt.

    So wie es aussieht muß das ganze wohl eine Mischung aus RAF-Attacke und Texas Chainsaw Massacre gewesen sein und die zarten Seelchen der „Volksvertreter“, die durch den Vollkontakt mit dem Volk irreparabel geschädigt wurden tun mir so unendlich leid, daß ich mich auch heute wohl wieder in den Schlaf weinen muß.

  150. LEUKOZYT 19. November 2020 at 23:54

    @ jeanette 19. November 2020 at 23:38
    „Als Frau muss man immer gut aussehen, sonst wird man gleich degradiert.
    Selbst wenn man sich nicht wohl fühlt muss man gut aussehen…“

    Nein, Schantalle, du gefaellts mir auch wie morgens nachn aufstehen.
    doch, in ernst, es muss sonne und sonne geben, und nicht jeder kann ein etc.
    es kommt ja auf die inneren werte an, sachte frau alteimer immer zu ’n peter.

    nicht jeder kann 1 leukozyt sein !
    ####
    In diesem Zusammenhang weise ich auf Karolin Kebekus hin, das ist die „Kabarettistin“ die fickbar bleiben will. Im übrigen ist sie mit Serdar Somuncu zusammen, dem T.Ürken welcher zum Broterwerb öffentlich aus Adolf’s Mein Krampf vorliest:
    https://genderama.blogspot.com/2015/05/offener-brief-das-zdf-frau-kebekus-sie.html
    MÄDELS; MACHT EUCH LOCKER! 😆 😆
    H.R

  151. Wenn man sich überlegt, was diese Politruks dem Volk antun!

    Alte Menschen dürfen dank der Arbeiterverräterpartei im Müll nach Essen und Pfandflaschen wühlen und die selbe Partei, die ihnen Lohn und Rente gekürzt hat verarscht sie jetzt noch mit einer „Respektrente“, die in der Regel nur für die pro forma in Teilzeit angemeldeten Funktionärsgattinnen Vorteile bringt, dem Malocher mit Schwerbehinderung und/oder gebrochener Erwerbsbiographie aber rein gar nichts bringt.

    Diese Leute sind nicht meine Vertreter, diese Leute sind nicht meine Politiker. Deren System ist nicht das meine. Dafür keinerlei Loyalität und Einsatz!

  152. Das Hauptproblem der AfD ist nicht der Flügel, ihr Hauptproblem sind infantile Narren.
    Wenn ich gewählt werden will muss ich bei den Bürgern Vertrauen gewinnen, mit Rechtsbrüchen, Tabubrüchen, Beleidigungen, Gewalt, kindischen Aktionen gewinne ich kein Vertrauen.
    Da gewinne ich lediglich den Applaus von ein paar Rabauken.
    Und wenn die Anderen das auch machen, so ist es noch lange kein Grund mit gleicher Münze zurückzuzahlen, dadurch wird’s nicht besser.
    Und Demos oder kindische Aktion bringen gar nichts, solange ich nicht die Kontrolle über die Medien habe, um die Demo/Aktion medial zu „vermarkten“. Im Gegenteil, die Gegner werden jede Aktion zu unserem Schaden wenden. Fehler können jedem passieren, wirklich dumm ist aber jemand, der Fehler ständig wiederholt und nichts daraus lernt.

  153. @ Freidenker,

    such Dir besser einen anderen Freundes und Bekanntenkreis, der jetzige taugt nichts, anderenfalls haette er die Situation richtig eingeschaetzt und nicht beleidigte Leberwurst gespielt, muessen ja sensitiver als Mimosen sein.
    Nicht wenigert – sondern mehr Kontroversen und Proteste zu den unhaltbaren Oberlehrer und Graf Rotz Manieren der Regierung, ihrer Buettel Teile der Polzei usw. im Tross der Abgeordneten, den Medien und ihren „Hand“Langern muss mobilisiert werden, damit das Volk von dem alles in einer Demokratie ausgeht Gehoer findet!

  154. Eigentlich …. hätte die Dame den Altmaier schon notbeatmen müssen …

    Der hat bestimmt vor Schreck paar Kilo abgenommen …

  155. Im Prinzip standen die Überlebenschancen für Altmaier auf des Messers Schneide

    Ein falscher Atemzug … und der hätte flach gelegen …

  156. erich-m 20. November 2020 at 08:25
    Der Kampf gegen das Lügen-GEZ-System ist ein Kampf gegen Windmühlen. Die Verblödungsindustrie ist das stärkste Schwert der NWO-Mafia. Leztere wird alles tun, um die Schweinemedien am Leben zu erhalten. Mit neutralen Medien können diese superreichen Schwerverbrecher ihren Weltkommunismus gleich zu Grabe tragen.
    Machen Sie doch mal den AfD-Politikern Vorschläge, wie man GEZ los wird.

  157. Ach wie brutal die Dame den netten Herrn Altmaier angegangen ist! Das war ja kurz vor einer Vergewaltigung … im Ernst: wer hier was konstruieren will, der hat nicht mehr alle Latten am Zaun. Das Gute: immer mehr Menschen schauen sich den Vorgang original an – was summa summarum Prozente für die AfD bringt.

  158. Niemand hat die Absicht, eine Impfpflicht einzuführen:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article220543896/Corona-Zukunft-Impfausweise-koennen-eine-Rolle-beim-Einlass-spielen.html

    BLICK IN DIE CORONA-ZUKUNFT
    „Impfausweise können eine Rolle beim Einlass spielen“

    „Meine Damen und Herren,

    das Ursprungsanliegen dieses dritten Bevölkerungsschutzgesetzes war die Grundlegung einer Impfpflicht“

    – Georg Nüßlein, CSU, Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion., am 18. November 2020 um 13:34 vor dem Deutschen Bundestag

  159. Wahrscheinlich … muss seine Frau ihn jetzt mehrere Monate gesundpflegen …

    Da wird Spahni bestimmt mit einem Blumenstrauß vorbeikommen …

  160. pro afd fan 20. November 2020 at 08:52
    erich-m 20. November 2020 at 08:25
    ———————————————-
    Das ist alles richtig, aber wir haben eben keine „neutralen“ Medien, dass ist nun mal so.
    Nach 3 Jahren im Bundestag muss ich doch endlich mal einsehen wie das Spiel läuft.

    Wie man die GEZ los wird?
    Man muss gewählt werden, wenn man nicht alleine Regieren kann, dann eben in einer Koalition.
    Dazu muss ich Vertrauen herstellen, um koalieren zu können, um gewählt zu werden.
    Man muss Legal an die Macht kommen, dann kann man gestalten, dann kann man die GEZ abschaffen.
    Bis dahin muss man eben die Regeln einhalten, dann kann man die Regeln machen.

  161. erich-m 20. November 2020 at 08:25
    „…Und Demos oder kindische Aktion bringen gar nichts, solange ich nicht die Kontrolle über die Medien habe, um die Demo/Aktion medial zu „vermarkten“. Im Gegenteil, die Gegner werden jede Aktion zu unserem Schaden wenden. Fehler können jedem passieren, wirklich dumm ist aber jemand, der Fehler ständig wiederholt und nichts daraus lernt.“
    ………………………………………………………………

    Nun, an der Tastatur lässt sich leicht reden. Die Realität sieht für die AfD aber ganz anders aus.
    Infostände auf der Straße sind nur mit Polizeischutz, gegen eine vor Hass triefende Meute möglich.
    Trotz nahezu unterwürfigem Verhalten und besten Benehmen, werden AfD-Leute angerotzt und tief beleidigt. Der ÖRR lässt die AfD im Nichts verschwinden, es gibt NULL Interviews, Statements oder Analysen der AfD-Funktionäre, nicht eine einzige Sendesekunde bekommen sie.

    Fazit: Es ist völlig egal wie sich die AfD benimmt oder was sie tut. Es kann zur Zeit nur ein Etappenziel geben, nämlich die Blockade von DDR1 und DDR2 zu brechen, denn das ist deren schärfstes Schwert gegenüber dem hypnotisiertem Michel. Die völlige Ignorierung der AfD.

    Von daher, war es gestern kein schlechter Tag, denn die AfD ist wieder im Spiel und wird als Gegenpol zu CDU/CSU/FDP/Linke/Grüne wahrgenommen.

  162. @ jeanette 20. November 2020 at 00:34

    Wuehlmaus 19. November 2020 at 23:55

    @ jeanette 19. November 2020 at 23:50

    Altmaier ist gar nicht mein Fall, aber wenn einer in mein Büro hineinspazierte, der dort nichts zu suchen hat, den würde ich direkt rausschmeißen oder Security anrufen gar nicht mit dem reden. Wenn ich nett gewesen wäre hätte ich die Dame gefragt, ob sie einen Termin hat. Da war der Altmaier noch freundlich, gibt sogar noch halbwegs Auskunft.

    Nochmal: Sie ist nicht in Altmaiers Büro hineinspaziert, das Spektakel hat sich vor einem Aufzug im Deutschen Bundestag abgespielt. Sieht man doch eindeutig in dem Video.
    —————————
    Dieses dämliche „nochmal“ können Sie sich bei mir schenken!

    Haben Sie schon mal in einem Büro gearbeitet?
    Offensichtlich nicht.
    Den ganzen Komplex nennt man Büro! Auch die Aufzugarea heißt Büro, nicht nur das Zimmer in dem er drin sitz vor seinem Schreibtisch.

    Hauptsache mal meckern!
    Sie haben so einen automatisierten Widerspruchsgeist, der hat Ihnen sicher schon viel Ärger eingebracht, vermute ich.

    Vorsicht, Mädel! Ich habe mich Ihnen gegenüber zuletzt vornehm zurückgehalten, doch Sie werden schon wieder persönlich. Bitte, dann kriegen Sie wieder richtig Zunder von mir, da Sie – zumindest in Bezug auf den gesamten Corona-Komplex – nur und ausschließlich nicht fundierten Bullshit von sich geben. Viele User ignorieren Sie ja einfach, wenn Sie wieder die Panik-Tour auspacken – doch ich sage meine Meinung, und die wird in Ihrem Fall nicht immer freundlich ausfallen.

    Und hier zum konkreten Thema: Verbreiten Sie bitte keine Lügen! Rebeca Sommer war nicht in Altmaiers Büro. Sie hat dem Fettfleck auf dem Gang vor dem Aufzug ein paar deutliche Worte gesagt. Das war sogar überfällig, legitim ist es sowieso, da auch Rebecca Sommer den Arbeitsplatz dieser Null über ihre Steuern mit finanziert, zumal in einem Haus, das laut Inschrift „Dem deutschen Volke“ gewidmet ist und nicht „Der deutschen Obrigkeit“.

  163. Reichlich Mimimi hier.

    Man lese mal Presseschau des DLF nach:
    https://www.deutschlandfunk.de/presseschau-aus-deutschen-zeitungen.2287.de.html

    Wie die Kommentare sich da überschlagen – da werden nicht wenige mit dem Kopf schütteln und angewidert Abo kündigen.

    Wirklich begeistern tut mich die Aktion der mutmaßlichen AfD-Gäste nicht, aber bitte mal Kirche im Dorf lassen:

    Das war im Juni 2019:
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article194837955/Fridays-for-Future-im-Bundestag-Der-gruene-Unernst-beim-Klimaschutz.html

    Da wurden nicht nur paar Abgeordnete in den Gängen „bedrängt“, da wurde eine Parlamentsdebatte massiv gestört – und daran werden sich noch viele erinnern, die heute den Kommentaren beiwohnen.

    Ebenso dürften sich viele fragen: Was ist nun kommentierwürdiger – die Übergriffe der Polizei, das Gesetz – oder die Vorgänge in den Gängen des Reichstagsgebäudes?

    Aber schon klar, daß sich nun wieder welche melden, AfD blöde, wähl ich nicht mehr… meiomei, dann wählt doch die „Grünen“, ihr Lappen!

  164. @ Gildo 18 20. November 2020 at 08:29

    Eigentlich …. hätte die Dame den Altmaier schon notbeatmen müssen …

    Der hat bestimmt vor Schreck paar Kilo abgenommen …

    Er transpiriert, er hyperventiliert, er pisst sich in die Unterhose, die Hasenscharte rutscht ihm vor Schreck in die Speiseröhre, wenn eine taffe Frau vor ihm steht, doch Hauptsache er gendert brav politisch-korrekt („meine Wählerinnen und Wähler“). Wer legt ernsthaft Wert auf einen solchen Minister ?!

  165. UAW244 20. November 2020 at 09:05
    erich-m 20. November 2020 at 08:25
    Fazit: Es ist völlig egal wie sich die AfD benimmt oder was sie tut.
    ————————————–
    Nein, dass ist es nicht.
    Wenn sich andere daneben Benehmen, muss ich das noch lange nicht tun.
    Sollte die AfD mal an die Macht kommen, will ich nicht von Rabauken regiert werden.

  166. @ oak 20. November 2020 at 08:17

    …. auf einen groben Klotz gehoert ein grober Keil sagt ein altes Deutsches Sprichwort.

    So ist es, mit edler Empfindsamkeit und höflichen Gaulandschen Entschuldigungen kommt man bei Barbaren keinen Schritt voran. Meine Rede seit Anno Tobak!

  167. Der Altmaier bekommt jetzt bestimmt Glückwunschtelegramme von den Kumpels seiner ehemaligen Hochseilartistenschule, wie geschickt er sich da aus der Affäre gezogen hat

  168. Anders schafft es die AFD leider nicht in die Medien und bekommt Aufmerksamkeit.
    Lautes ist auch nicht Meines, um Ziele durch zu setzen.
    Ich hätte eher auf jeden Abgeordnetenplatz ein Grundgesetz gelegt
    oder als AFD Fraktion ganz in Schwarz der Sitzung beigewohnt, mit einer
    (Led) Kerze an jedem Platz, um Trauer für die Abschaffung der Grundrechte
    zu bezeugen.
    Jetzt wird natürlich, durch die Altparteien, ein aufgebauschtes Problem
    daraus gemacht.
    Das sollte im Vorfeld solcher Aktionen, allen Beteiligten, immer klar sein.

  169. Mieses, durchschaubares Ablenkungsmaneuver von der eigentlichen Sauerei, dem Merkel Ermächtigungsgesetz.
    Gauland hätte sich nicht für etwas entschuldigen sollen, was die AfD nicht zu verantworten hat. Das hat nur die Frau alleine zu verantworten.
    Dass die Dreckmedien und korrupten Altparteien versuchen, die Aktion der AfD in die Schuhe zu schieben … geschenkt!

  170. Wie mich dieses weinerliche Rumgeflenne der Abgeordneten abstößt! Anfragen auf AbgeordnetenWatch werden ignoriert, E-mails prinzipiell nicht beantwortet… und wenn man es dann schafft jemanden, wie das Kaloriengrab Altmeier persönlich zur Rede zu stellen…. kreischen diese Verräter von „Angriff auf die Demokratie“ etc., obwohl sie genau diese mit dem Infektionsschutzgesetz zuvor selber ad absurdum geführt haben. Heul nicht rum Altmeier, die Art wie IHR die Menschen im Land drangsaliert, zynisch entmachtet habt… wird demnächst wohl noch ganz andere „Ansprachen“ wahrscheinlich machen… ?!

  171. Heute morgen 09:40 Fr. 20.11. hat meine Frau gerade den Videotext an. Es ist einfach nur noch zum Kotzen.

    9 Mio. Betroffene in Indien. Täglich knapp 50000 Neuinfektionen. Kein Vergleich mit der Einwohnerzahl von 1.4 Milliarden (!). Das sind etwa 15 mal so viel wie in Deutschland. Vergleichsweise dürften wir dann nur etwa 1500 Neuinfektionen haben.

    Mexiko : Gestern allein 576 Tote an Corona (mit ?). Mexiko hat 130 Mio. Einwohner. Die dürften dort am Tag etwa 4000 Tote haben.

    Die USA melden 180000 Neuinfektionen. Das sind etwa doppelt so viel als in D.

    Man suche mal nach „https://www.nzz.ch/international/coronavirus-weltweit-die-neusten-entwicklungen-ld.1534367“ und schaue sich mal die Zahl der Neuinfektionen an. Dann wird die selektive Wahrnehmung dieser verkommenen Fernsehsender deutlich.

  172. Eurabier 20. November 2020 at 09:02

    „Meine Damen und Herren,

    das Ursprungsanliegen dieses dritten Bevölkerungsschutzgesetzes war die Grundlegung einer Impfpflicht“

    – Georg Nüßlein, CSU, Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion., am 18. November 2020 um 13:34 vor dem Deutschen Bundestag

    Vielen Dank für das erhellende Zitat!

  173. @ Eurabier 20. November 2020 at 09:02
    Niemand hat die Absicht, eine Impfpflicht einzuführen:
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article220543896/Corona-Zukunft-Impfausweise-koennen-eine-Rolle-beim-Einlass-spielen.html
    BLICK IN DIE CORONA-ZUKUNFT
    „Impfausweise können eine Rolle beim Einlass spielen“
    „Meine Damen und Herren,
    das Ursprungsanliegen dieses dritten Bevölkerungsschutzgesetzes war die Grundlegung einer Impfpflicht“
    – Georg Nüßlein, CSU, Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion., am 18. November 2020 um 13:34 vor dem Deutschen Bundestag
    _____________________________________
    Wenigstens ein Bundestagsabgeordneter der es offen ausspricht, dass die Impfpflicht eingeführt werden soll.
    Der CSU-ler Irlstorfer hat sich der Stimme enthalten, genauso wie die Miazga und Weidel aus
    welchem Grund auch immer.
    Heute im Donaukurier gibt Irlstorfer bekannt:
    Es wird weder eine Impfpflicht noch etwaige Grundrechtseinschränkungen geben. Der Deutsche Bundestag und die Länderparlamente behalten weiterhin ihre Mitsprachemöglichkeiten und die demokratische Grundordnung bleibt bestehen. “
    https://www.donaukurier.de/lokales/pfaffenhofen/Irlstorfer-wirbt-fuer-Gesetz;art600,4716185

  174. Eben läuft eine Aktuelle Stunde im Bundestag live auf Phönix.

    Die AfD wird von CSU/CDU/SPD/FDP/Grüne/Linke auf das übelste beleidigt, gedemütigt und mit purem Hass besudelt. Seit einer Stunde bekommt sie rhetorisch in konzertierter Aktion die Fresse poliert.

    Fazit: Die AfD könnte völlig wortlos und unterwürfig auf dem Bundestagsparkett kriechen und trotzdem würde man nach ihnen treten.

  175. Titanic 19. November 2020 at 21:33
    Wenn das eine Bedrohung sein soll, dann möchte wirklich gerne mal wissen, was Merkels Weihnachtsüberraschung auf dem Berliner Breitscheitplatz war.
    ——————————————————————
    …Breitscheitplatz ?..nur von regionalem Interesse,
    psyschisch kranker Einzeltäter, vermutlich
    ein Michael oder ein Paul.

  176. Wenn Störer aus der „richtigen Fraktion“ den Plenarsaal stürmen und vor dem Präsidium ihre Botschaft auf einem Transparent ausrollen – dann wird kritisch gelächelt, die „Aktivisten“ dann freundlich nach draußen begleitet – und man geht zur Tagesordnung über.
    *
    Wenn die Szene auf dem Video mit Altmaier alles war – was vorgefallen ist,
    dann frage ich mich wirklich wo ich lebe?
    Da steht eine schlanke Journalistin mit Foto und mindestens zwei Meter Sicherheitsabstand vor einem gestandenen, übergewichtigen Mann (der vielleicht besser die Treppe genommen hätte, anstatt auf den Aufzug zu warten), stellt ein paar Fragen und macht Feststellungen, die keinesfalls beleidigend wirken.
    *
    HIER UND JETZT IST DIE DEMOKRATIE IN GEFAHR – UNBEDINGT SOFORT HANDELN!
    Was für eine Heuchelei und Manipulation – in Politik und Medien.
    Wir leben tatsächlich in einem Irrenhaus!“

  177. rasmus 20. November 2020 at 04:42; Vielleicht weil das jetzt inoffiziell Negersachsen heisst?

    Wuehlmaus 20. November 2020 at 09:17; Meine …, hat der Fettfleck überhaupt welche, hiess es nicht mal, der wär nur von der EU beurlaubt, wär also nach meiner Logik nicht mal Mitglied des Bundestags, sondern bloss der Regierigen,. MDB bzw L find ich jedenfalls regelmässig nur bei denjenigen als Anhang, die offiziell gewählte Abgeordnete sind. Gut, häufig sind Minister und höher auch Abgeordnete, das ist aber leider keine Bedingung.

    Hoffnungsschimmer 20. November 2020 at 09:42; Ich hab grade ein paar Minuten die Debatte verfolgt, da war genau jener Hilse von vorgestern dran, Wie er beschrieben hat, wie widerwärtig, ja verbrecherisch er von den Polizisten behandelt wurde brüllte Schräuble dazwischen. Ihre Redezeit ist abgelaufen, verlassen sie sofort das Pult. Ich habs nicht gestoppt, geh aber davon aus, dass das ganz einfach nicht wahr war. DIe danach grüsste ausdrücklich nur die Parlamentsmitglieder rechts, Ich weiss jetzt nicht wie die Sitzverteilung ist, aber wahrscheinlich wird die AfD ganz links sitzen. Weitere Beleidigungen folgten Satz auf Satz und gefühlt durfte die doppelt so lange reden.

    erich-m 20. November 2020 at 09:50; Nö, Wühlmaus hat völlig recht.

  178. Heisenberg73 20. November 2020 at 09:43

    Mieses, durchschaubares Ablenkungsmaneuver von der eigentlichen Sauerei, dem Merkel Ermächtigungsgesetz.

    . . . und vor dem Unrecht,
    friedliche Demonstrationsteilnehmer im November mit Kaltwasser zu beregnen!

  179. Das linksversiffte Pack aus der Merkel-CDU, Antifa-SPD, Pädo 90/Die Grünen, SED-Linke pöbelt im Bundestag was das Zeug hält.

  180. Alarmmeldung, bitte an PI, daraus einen Thread zu machen!

    Das offizielle Protokoll des Bundestags von der Sitzung am 18. November weicht vom Originalzitat ab:

    Georg Nüßlein, CSU, Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, sagte um 13:34 wortwörtlich:

    https://www.youtube.com/watch?v=Q7ddCd5IfzE&feature=youtu.be

    „Meine Damen und Herren,
    das Ursprungsanliegen dieses dritten Bevölkerungsschutzgesetzes war die Grundlegung einer Impfpflicht

    Im stenographischen Bericht des offiziellen Plenarprotokoll 19/191 auf Seite 36 steht:

    https://dserver.bundestag.de/btp/19/19191.pdf

    Herr Präsident! Meine Damen! Meine Herren! Das
    Ursprungsanliegen dieses dritten Bevölkerungsschutzgesetzes war die Grundlegung einer Impfstrategie – nochmals: keiner Impfpflicht!

    Das ist keine wortwörtlich Wiedergabe der Rede!

    Hat das Bundestagspräsidium hier Einfluss auf die nicht originale Wiedergabe der Rede des Abgeordneten Nüßlein genommen und sie in bekannt sozialistischer Manier ausgerechnet am tage der Verabschiedung des Ermächtigungsgesetzes fälschen lassen?

    Hat der Stenograph hierfür vom Bundestagspräsidium einen Koffer mit 100.000 DM erhalten (Ironie off)?

    Schäuble, haben Sie Ihren Laden nicht im griff oder lassen Sie bewusst Reden fälschen?

    Diese Rede, „Versprecher“ hin oder her, wurde nicht wortgetreu protokolliert!

  181. UAW244 20. November 2020 at 10:00
    Ich habe da gerade mal 5 min durchgehalten.
    So ein heuchlerischer Haufen, das habe ich nicht durchgehalten. Da bekommst Du Puls

  182. Wuehlmaus 20. November 2020 at 09:23
    @ oak 20. November 2020 at 08:17

    … auf einen groben Klotz gehoert ein grober Keil sagt ein altes Deutsches Sprichwort.

    So ist es, mit edler Empfindsamkeit und höflichen Gaulandschen Entschuldigungen kommt man bei Barbaren keinen Schritt voran. Meine Rede seit Anno Tobak!

    * * * * *

    Der Gauland ist ein ehrenwerter Mensch,
    aber für die Front einer Partei, die was reissen will,
    eine absolute Fehlbesetzung!

  183. Deswegen war/ist Trump auch so wichtig. Den ganzen Hass der Medien, den er absorbiert hat, trifft nun wieder voll die AfD. Und das ist erst der Anfang, er ist ja noch nicht weg.
    Sollte es der widerlichen Lügenjournaille und den Wahlfälschern gelingen, Trump zu beseitigen, dann kann sich die AfD auf was gefasst machen.
    Denn deren Ziel heisst dann „AfD raus aus dem Bundestag“, mit genau den Methoden wie bei Trump.

  184. Bei der Revolution 1989 wurden auch Steine geworfen, es wurde beleidigt und bedroht.

    Es sollte nur um die Legitimität des Kartells der Steuer-Nassauer gehen. Und die ist doch ganz offensichtlich nicht mehr vorhanden.

  185. Wuehlmaus 20. November 2020 at 09:09

    @ jeanette 20. November 2020 at 00:34
    Wuehlmaus 19. November 2020 at 23:55
    @ jeanette 19. November 2020 at 23:50
    Altmaier ist gar nicht mein Fall, aber wenn einer in mein Büro hineinspazierte, der dort nichts zu suchen hat, den würde ich direkt rausschmeißen oder Security anrufen gar nicht mit dem reden. Wenn ich nett gewesen wäre hätte ich die Dame gefragt, ob sie einen Termin hat. Da war der Altmaier noch freundlich, gibt sogar noch halbwegs Auskunft.
    Nochmal: Sie ist nicht in Altmaiers Büro hineinspaziert, das Spektakel hat sich vor einem Aufzug im Deutschen Bundestag abgespielt. Sieht man doch eindeutig in dem Video.
    —————————
    Dieses dämliche „nochmal“ können Sie sich bei mir schenken!
    Haben Sie schon mal in einem Büro gearbeitet?
    Offensichtlich nicht.
    Den ganzen Komplex nennt man Büro! Auch die Aufzugarea heißt Büro, nicht nur das Zimmer in dem er drin sitz vor seinem Schreibtisch.
    Hauptsache mal meckern!
    Sie haben so einen automatisierten Widerspruchsgeist, der hat Ihnen sicher schon viel Ärger eingebracht, vermute ich.
    Vorsicht, Mädel! Ich habe mich Ihnen gegenüber zuletzt vornehm zurückgehalten, doch Sie werden schon wieder persönlich. Bitte, dann kriegen Sie wieder richtig Zunder von mir, da Sie – zumindest in Bezug auf den gesamten Corona-Komplex – nur und ausschließlich nicht fundierten Bullshit von sich geben. Viele User ignorieren Sie ja einfach, wenn Sie wieder die Panik-Tour auspacken – doch ich sage meine Meinung, und die wird in Ihrem Fall nicht immer freundlich ausfallen.
    ————————————————

    Da wo Sie herkommen ist Ihr katastrophaler Ton vermutlich freundlich.

    Es ist sehr unhöflich, geradezu ungezogen, andere Menschen mit einem chronischen Korrekturzwang regelmäßig zu verfolgen. Und das Phrasendreschen ist ganz besonders einfältig, stets das wiederzukäuen was andere vorgeben:
    „1000 (namenlose) Ärzte haben gesagt…., Frau Lengsfeld hat gesagt…., Dr. Bhakadi hat gesagt…, mein Nachbar hat gesagt….“

    Versuchen Sie einfach mal Sie selbst zu sein, mit eigenen Ideen zu überzeugen, und das am besten ohne Gossensprache.

    Schönen Tag noch!

  186. Guter Artikel.

    Aber würde Demokratie nicht bedeuten das die Vertreter der anderen Parteien im Falle des oben geführten Vergleichs sich solidarisch mit dem zu Boden geknechteten Parlamentarier erklären? Kann sein das ich hier zu hohe Ideale habe, aber so ganz verstehe ich den Unterschied zum Umgang mit oppositionellen Parlamentariern sowohl unter der Knute der nationalen Sozialisten und später der internationalen Sozialisten nicht.

    Na, die Gummiknüppel der heutigen Gesetzeshüter sind wohl angenehmer in der Schlagentwicklung als es jene der SA oder der Volkspolizei waren. Ja, das wird wohl den Unterschied zwischen einer Diktatur und unserer Demokratie ausmachen…..

  187. Die Drecksmedien behaupten, dass diese Störer unsere Demokratie zerstören wollen. Natürlich ist dies nicht der Fall aber der untertänige und korrekte GEZ-Michel und seine Micheline glauben jeden Stuss, der aus der Glotze kommt.
    Ich denke zwar, dass wir mit diesen ganzen Entrechtungen an einen Punkt angekommen sind, wo die AfD mit braver freundlicher Vorgehensweise nicht weiterkommt. Wie Herr Dr. Hartwig richtig sagte: Hart in der Sache, aber wohlüberlegt in den Worten.
    Bin aber der Meinung, dass diese angeblichen „Störer“ der AfD nicht zuträglich waren. Die medialen Bluthunde warten doch nur auf jede Gelegenheit, um der AfD einen Skandal anhängen zu können. Ich würde denen keine Munition liefern.

  188. Ach ja, die olle Kamelle von der unrechtmässigen Parteispende an Frau Weidel wurde gestern wieder von den Drecksmedien hochgekocht.

  189. uli12us 20. November 2020 at 10:17
    Wo oder in was liegt denn nun der Erfolg in den kindischen Aktionen der AfD?
    Sie haben mehr geschadet als genutzt.
    Ausser dass der ein oder andere seiner Wut freien Lauf gelassen hat, sich „Erleichtert“ verschafft hat, kann ich nichts sehen.
    Mir zeigt es nur, dass ein Mangel an sittlicher Reife, ein Mangel an Erziehung, ein Mangel an Selbstdisziplin vorliegt und diese Leute immer noch nicht begriffen haben wie das Spiel läuft.
    Wenn einer aus der AfD ausgeschlossen wird weil er im Eifer einer Rede das Wort „Kümmeltürke“ benutzt, lägen nach dem gestrigen Tag gewichtigere Gründe vor diese Leute aus der Partei zu werfen, weil sie ihr unendlichen, nicht wiedergutzumachenden Schaden zugefügt haben.

  190. Ich saß gerade im Wartezimmer und habe mir das linke Lügenschmierblatt „Badische Zeitung“ zu Gemüte geführt.
    Unglaublich was da auf drei Seiten medial aus einem lächerlichen Vorfall im Flur des Bundestages gemacht wird und klar immer schön auf der AFD herum gehackt, Frau Sommer wird „Störer“ genannt, bei den linksgrünrotversifften Volldeppen sind es „Aktivisten“ klingt irgendwie zivilisierter. Kein Wort über das Warum“ Frau Sommer dem Dicken die Frage gestellt hat und auch kein Wort über den Inhalt des sogenannten Ermächtigungsgesetzes und dessen Folgen für die Bürger. Haben die Politschranzen inzwischen so die Hosen voll vor harmlosen Bürgern das sie bei der Begegnung mit einer jungen Frau im Flur die einfach nur einem „Volksverräter“ eine Frage stellt, Panikattacken bekommen ? Das lässt tief blicken. Wasserwerfer gegen Menschen eizusetzen die gesetzestreu sind ist die einzige Antwort die diese Politmafia der Altparteien noch hat, ich denke das geht nicht mehr lange gut und das Volk schlägt zurück. Unsere Volksvertreter der AFD treten da etwas entspannter in der Öffentlichkeit auf, zumindest ist das meine Erfahrung. Einen Leserbrief an das Käseblatt kann ich mir sparen, er wird sowieso nicht veröffentlicht. Saubande

  191. jeanette 11:07
    Ein Dialog mit User „Wuehlmaus“ ist sinnlos. So wie es mit vielen Corona-Leugnern als auch Linken sinnlos ist zu diskutieren weil diese Gruppen für pragmatische, moderate Lösungen nicht mehr ansprechbar sind.
    Das gilt sowohl für die Corona-Pandemie, die man – weltweit – nicht wegdiskutieren kann als auch für die blödsinnige AfD-Aktion.
    Natürlich gab es auch – in Erinnerung angefangen von Herbert Wehner – viele Pöbeleien im Bundestag von den Systemparteien jedoch wird es nicht besser wenn die AfD sich ebenso verhält. Bald werden wir Szenen wie in Taiwan oder Parlamenten der russischen Teilrepubliken erleben wo Abgeordnete handgreiflich wurden oder so wie in den 20ern und frühen 30ern im Reichstag.

    Die AfD kann sich auf eine harte Strafe einstellen: Nach der Zahlung wegen unrechtmäßigen Wahlkampfunterstützung erfolgt nun die Klatsche für das Verhalten von Bystron & Co. und ins GEZ-TV zu werden, davon ist die AfD weiter weg als der Mond.
    Am Ende droht die Spaltung d.h. ein Schicksal wie die bei den REP’sen oder den Unaussprechlichen.
    Was wollen die AfD-Abgeordneten und deren Angestellten eigentlich machen wenn sie aus dem Bundestag und aus den westdeutschen Landtagen fliegen? Deren Biografie ist verbrannt und wer kein selbstständiger Rechtsanwalt oder Handwerker ist kann sich schon mal auf H4 einstellen. Mal drüber nachgedacht?

  192. Die Medien zeigen uns täglich ihre einseitige Berichterstattung und Gewichtung.
    Alle schreien nach Freiheit und diese Regierung hat Einschränkungen Bannmeilen in jeder Form abgeschafft und muss auch mit diesen selbst geschaffenen Problem leben.
    Russland, Türkei und und lachen über die hausgemachten Fehlern, ich übrigens auch.
    Schaut euch nur den saarländischen Zwerg an, wie dieser Deutschland in der Welt präsentiert, das Pokerface ein Häufchen Elend, Hände ständig in den Taschen. Das zeugt von Respektlosigkeit oder er versteckt seine abgekauten Fingernägel. Die Maasanzüge in Kindergröße setzen den Punkt.

  193. gonger 20. November 2020 at 11:54
    Jetzt übertreiben Sie aber. Wegen solchen Vorfällen erfolgt noch lange keine Spaltung und schon gar kein Parteiverbot. Wenn die Klima-Schreikinder im Buntestag Radau machen, regt sich keiner auf und es wird von Aktion gesprochen.

  194. Am Sonntag wird wieder der GEZ-Hasstalk „Anne Will“ gesendet. Da wird mit Sicherheit auch wieder auf die AfD eingeprügelt werden, dass man denkt, Goebbels wäre wieder auferstanden. Allerdings überdrehen die GEZ-Hasstalker und die politischen Merkel-Knechte so sehr, dass einige Menschen eher abgestoßen werden und neugierig auf die AfD werden.

    Anne Will Traue ich mittlerweile zu, dass eine Gauland-Puppe im Studio von den eingeladenen GrünInnen geschlagen, getreten und anschließend verbrannt wird, so wie es uns die islamische Hasskultur vormacht, wenn auf US- und Israelfahnen herumgetrampelt wird und Trump-Puppen entzündet werden. Vielleicht werden auch Fußtritte auf AfD Gesichter gemalt, so wie es unsere Bereicherer mit Macron getan haben.

  195. Da hat man also aus der Anfrage von Frau Sommer einen zweiten Reichstagsbrand gemacht. Und AfD-Leute entschuldigen sich auch noch dafür.

    Ich habe mir die Debatte um 9 Uhr im Bundestag angesehen. Da wechseln sich Sprecher der Blockparteien ab, um einhellig die AfD als Nazipartei zu bezeichnen. Keiner rügt ihre Wortwahl.

    Und dann faseln hier einige Kommentatoren, die AfD müsse sich besser anpassen und stromlinienförmiger werden. Wie glatt soll sie denn noch sein?

    Die 68er haben für ihren Marsch an die Spitze einer linksgrünen BRD etwa 40 Jahre gebraucht. Die AfD hat nicht so viel Zeit, da wir in der BRD schon in 20 Jahren ein Kalifat haben werden. Daher muß sie provozieren.

    Kurz zu Corona: Ein Mensch stirbt immer an Herz-Kreislauf-Versagen. Nicht an Grippe, nicht an Lepra, nicht an Krebs und auch nicht an Corona. Statistisch sterben in Deutschland etwa 2600 Menschen pro Tag. Es würde mich nicht wundern, wenn wir am Ende von 2020 dieselbe Anzahl an Verstorbenen hätten wie 2019 oder 2018.

  196. Lechfeld 20. November 2020 at 12:27; Mich würde nicht wundern, wenn die, die gesamte Menschheit innerhalb Nanosekunden ausrottende Todesseuche zu weniger Todesfällen geführt hat, wie in den Vorjahren. Einfach weil sich die Leute kaum mehr ausm Haus trauen und dadurch die Chance einen Unfall zu erleiden oder einem Islamistischen Messerstecher in die Hände zu fallen, deutlich geringer ist. Allerdings sollen mittlerweile mehr Leute an vermeidbaren Krankheiten gestorben sein, weil sie sich nicht ins Krankenhaus trauten. Solche Sachen wie Herzinfarkt oder Hirnschlag, was mit weitem Abstand die beliebteste Todesart ist, gehören halt unmittelnbar behandelt. Wenn das nicht passiert ist, dann besteht ein hohes Todesrisiko,

  197. Bei soviel Wirbel und Tam Tam in den MSM um solch eine Lappalie
    kann man davon ausgehen , dass die AfD mit diesen paar Reichstags – Einladungen voll ins Schwarze getroffen hat . So geht treffsichere Oppositionsarbeit auch .

    Wenig Aufwand – gigantische Außenwirkung . Und alle von Berlin gesponserten Systemjournalisten schreiben sich die Finger wund und wenn sie in ihre schon frisierten Leserbriefspalten schauen , ärgern sie sich richtig grün und blau , weil da ein großer Anteil der Leser „komischerweise“ ganz anderer Meinung ist .

    Da haben ja dann so einige der „puren Demokraten“ bei der BUTA -Debatte wieder mal so richtig dem millionenfachem TV-Publikum gezeigt , was „Geifern und Haß “ bedeutet .

    Wenn unsere christlichen Kirchen noch was auf sich halten würden , bekämen diese MdBs Kirchenzutrittsverbot . Außer sie legen vorher eine Ohren-Beichte bei den Schiffsbetreibern Bedford -Strohm oder dem Kardinal Marx in Mü-Freising ab .

  198. KLeine Ergänzung, mir fehlt bis heute jeglicher Beleg dafür, dass tatsächlich irgendwer an Corona gestorben und die Todeszahlen dadurch hochgedrückt hat. Selbst wenn man die gestorben mit nimmt, macht das ohnehin kaum was aus, Bezogen auf die gesamttodeszahl sinds durchschnittlich bloss etwa 35 mehr. Verglichen mit 2600 ist das soviel wie der berühmte Fliegen… Aber wahrscheinlicher sind die Zahlen nicht mal minimal erhöht.
    DIe Umwandlung einer wenn auch bloss mehr theoretischen Demokratie in eine Diktatur, die geht in ganz wenigen Stunden, Aber man schaffts nicht, innerhalb nem Jahr Belege für die behaupteten Millionen Toten zu liefern.

  199. @Kreuzritter HH 20. November 2020 at 00:16

    Tolle Aktion von Rebecca Sommer. Ich weiß nicht, warum sich die Meuthen-AfD davon distanziert.

    ##################################################

    Danke. Es ist wieder unfassbar, wieviele PI’ler sich auch hier wieder „distanzieren“. Es ist schon weit später als 5 nach 12 und wir sollen weiter im Stuhlkreis quatschen und vor jeder Demo eine „Fahrkarte“ ziehen? Der einzige Stuhlkreis, der nach wie vor funktioniert, ist der zwischen IM-Erika und den IM-Ministerpräsidenten. Hier kapieren wohl die Wenigsten, dass Sie seit dem 18/11/2020 in ALLEN BEREICHEN rechtlos gestellt worden und keinerlei „rechtlich-demokratische“ Eingriffsmöglichkeiten mehr vorhanden sind. De facto könnte man, so das GG legitim wäre, jetzt auf GG§20/4 gehen.

    Ich kann viele verstehen, die jetzt sagen, die ganze Arbeit mit Aufklärung mache ich nicht mehr mit, weil dieses Schlafvolk nichts, aber auch gar nichts kapiert. Und das zieht sich bis hier hinein. Dank C19 haben wir die kommunistische Matrone samt dem oben zu sehenden Würstchenliebhaber nochmal mindestens vier Jahre länger an der Backe, während sich ganze Industrie- und Dienstleistungszweige in Luft auflösen.

    Wenn man dann dazu sieht, was die Patrioten in den VSA zusammenstellen, man(n) wird glatt neidisch. Und im demokratisch-kommunistischen CA machen viele County-Sheriffs diesen ganzen Lockdown-Quatsch gar nicht erst mit und verweigern dem Gouverneur die Folge! Die C19-Lüge wird gerade richtig aufgedeckt, u.a. sind 26.557 Herzinfarkte und 7.919 Unfälle/Vergiftungen als Corona-Fälle deklariert worden. Insgesamt gibt es schon über 130.000 solcher aufgedeckter, umdeklarierter Fälle. In Texas und Florida wird es keinen Lockdown mehr geben.

  200. gonger 20. November 2020 at 11:54
    jeanette 11:07
    Ein Dialog mit User „Wuehlmaus“ ist sinnlos. So wie es mit vielen Corona-Leugnern als auch Linken sinnlos ist zu diskutieren weil diese Gruppen für pragmatische, moderate Lösungen nicht mehr ansprechbar sind.
    Das gilt sowohl für die Corona-Pandemie, die man – weltweit – nicht wegdiskutieren kann als auch für die blödsinnige AfD-Aktion.
    —————————–

    Die Leute verlieren absolut die Kontrolle. Die AFD gerät immer mehr von der Spur.
    RKI heute 23.648 Neuinfektionen. Der Tag mit den höchsten Zahlen ever.
    Das stört die gar nicht. Die machen die Klappen einfach zu.

    Wer soll die AFD noch wählen? Die Toten (so wie in USA), die Behinderten?
    Für manche Leute ist es sehr schwer hypothetisch zu denken.
    Oft fehlt es auch an mathematischen Fähigkeiten.
    Beim Autofahren ist es genauso, die überschätzen sich und dann bumm.
    Hinterher ist der Jammer groß!

  201. pro afd fan 20. November 2020 at 12:17

    gonger 20. November 2020 at 11:54
    Jetzt übertreiben Sie aber. Wegen solchen Vorfällen erfolgt noch lange keine Spaltung und schon gar kein Parteiverbot.
    ———————————–

    Es gibt viele Wähler aus dem konservativen Bereich, denen dieses Verhalten zu weit geht, nicht mehr sympathisch ist, sogar bedrohlich wirkt.
    Für mich ist die AFD auch nicht mehr wählbar.

  202. jeanette 20. November 2020 at 14:07

    Wenn Sommers Aktion bedrohlicher sein soll als die Grundrechtsbeschränkung und die historische Gewalt gegen friedliche Demonstranten in den gleichen Minuten, dann stimmen die Maßstäbe vorne und hinten nicht.

  203. @jeanette:
    23.648 neuinfektionen vom gesponserten rki. mit pcr test.

    heute sind 800 leute im altersheim gestorben!

  204. John Sheridan 20. November 2020 at 13:02; Egal um was für ein Thema es geht, bei der man der AfD meint, eins reinwürgen zu können, Da tauchen garantiert ein paar Namen auf, die man vorher nie wahrgenommen hat, die immer tatkräftige Unterstützer waren aber jetzt die Schnauze endgültig voll haben und nie mahr AfD schreien. Dein Name ist mir zwar auch noch nie aufgefallen, aber wenigstens gehörst du nicht der beschriebenen Sorte Leute an.
    Zum letzten Absatz, ein paar Links da drüber wären schön, Leider erfährt man hierzulande nicht allzuviel davon, was in Amerika los ist. NYT oder Washington Pest zu lesen ist verschwendete Lebenszeit. Sonst gibts leider so gut wie keine Zeitung irgendwo. Z.B. hiess es, Trump hätte für gestern abend eine Rede angekündigt, gelesen hab ich bisher nicht ein Sterbenswörtchen davon.

  205. @jeanette 14:07

    Schon öfter schrieben hier Foristen, diese AfD sei für sie nicht mehr wählbar.
    Ich frage mich allerdings, welche Partei denn sonst?

  206. rasmus 20. November 2020 at 15:43
    @jeanette 14:07
    Schon öfter schrieben hier Foristen, diese AfD sei für sie nicht mehr wählbar.
    Ich frage mich allerdings, welche Partei denn sonst?
    ————————————————————–
    Wenn die „Freien Wähler“ bundesweit antreten, dann wird es für die AfD eng.
    Das können sie gerne mal im Bayern studieren.

  207. erich-m 20. November 2020 at 17:15

    rasmus 20. November 2020 at 15:43
    @jeanette 14:07
    Schon öfter schrieben hier Foristen, diese AfD sei für sie nicht mehr wählbar.
    Ich frage mich allerdings, welche Partei denn sonst?
    ————————————————————–
    Wenn die „Freien Wähler“ bundesweit antreten, dann wird es für die AfD eng. Das können sie gerne mal im Bayern studieren.
    #############

    Im Prinzip ja , aber der hochgelobte Söderjäger und FW – Vorsitzende Hr. Aiwanger ist in Bayern seit Monaten total abgetaucht . Man meint fast er hat Corona oder ist heimlich ausgewandert , weil ihm sein Job zuviel wurde.

  208. Zwei Seelen schlummern in meiner Brust. Die eine davon hat sich Rebecca Sommers Film angesehen und ist davon überzeugt, daß sie „so was von recht hat“, gerade angesichts der Ungeheuerlichkeiten, die gerade draußen sich infolge „polizeilicher“ Eskalationen „laut Stasi-Lehrbuch“ abspielen, während man hier in aller Ruhe daran geht, per Gesetz die Demokratie auszuhebeln. Die andere sagt, daß es nicht Aufgabe einer Journalistin ist, zu agitieren – eine Aussage, die wohl jeder hier sofort unterschreiben würde, ginge es um die Hofberichterstatter und Medienclowns aus öffentlich-rechtlichen und anderen dem Hause besonders gewogenen Medien, deren Vertreter darum auch unter Merkels vereinigtem Hofstaat sitzen und von seinen Tischen darum, sozusagen, auch essen dürfen.

    Ich bin immer dafür gewesen, daß es in der Beurteilung politischer Aktivitäten (nennen wir sie einmal so für alle Beteiligten) kein „zweierlei Maß“ geben darf. Es kann auch hier nichts anders sein. Pöbeleien sind Pöbeleien. Die aber, die heute der AfD dies vorwerfen, weil einige Besucher sich daneben benommen haben oder auch nicht, mögen sich gewahr werden, wo sonst in den Sitzungen die Pöbler sitzen, um regelmäßig – vom jeweiligen Sitzungspräsidenten völlig unbehelligt – umgehend ihr wutentbranntes Gekreische, Gebrüll, ihre schieren Tobsuchtsanfälle und sonstige verbale und geistige Diarrhöe aus der Gosse abzusondern, falls vonseiten der AfD auch nur ein leiser Husten kommen sollte.

    Den Lügen der darum so genannten Lügenpresse muß auch von hier aus entgegengetreten werden, nach denen die „rauhe Ton“ im „Hohen Hause“ erst mit der AfD einzogen sei. Richtig ist, daß mit der AfD überhaupt erst einmal etwas in den Reichstag eingezogen ist, was man eine politische Debatte nennt. Daß dabei die Gegensätze mit der Heftigkeit aufeinandertreffen, mit der sie auch im „realen Leben“ vorhanden sind, liegt in der Natur der Sache, und ich halte es hier mit Henryk M. Broder, der sinngemäß sagte, daß Demokratie demokratisch, aber nicht „schön“ sein muß, um Demokratie zu sein.

  209. Gut, dass Altmaier seine Wähler alle persönlich kennt – sind wohl nicht so viele – und einen Blankoscheck oder eine Wahl über die Liste als Zustimmung für künftige Freiheitsberaubungen ansieht. Das ist einfach eine erbärmliche und schäbige Verständnis von Demokratie und Wählervertretung.

    Altmaier vertritt nur sich selbst und seinen fetten Wanst. Um Altmaier in die Oppsition oder die Menschlichkeit zu zwingen, müsste man ihm weismachen, das die Bockwürstchen in der Bundestagskantine verboten werden sollen. Dann würde er schnell auf die Barrikaden gehen.

    Persönlich wäre es mir lieber, man würde Altmaier durch ein entsprechendes Infektionsschutzgesetz zwingen, sein Bockwürstchen durch seine Maske hindurch zu fressen!

  210. Der Dicke hat recht. Er vertritt seine Wähler. Das sind immerhin 36% der Bevölkerung. Genau diese Leute sind das Problem, die solche Volksverarscher auch noch wählen.

  211. Sowhat 20. November 2020 at 14:15
    jeanette 20. November 2020 at 14:07
    Wenn Sommers Aktion bedrohlicher sein soll als die Grundrechtsbeschränkung und die historische Gewalt gegen friedliche Demonstranten in den gleichen Minuten, dann stimmen die Maßstäbe vorne und hinten nicht.
    —————————————-
    Die Aktion bedrohlich?
    Soll das ein Witz sein?
    Die Aktion ist megapeinlich. Wer will denn so eine wählen, die wie ein unmanierliches Trampel auftritt?

    Bedrohlich für die AFD allemal!

  212. Bei all den rational und objektiv richtigen Kommentaren zu dieser Situation, finde ich die Auftritte mancher Schreiber hier schlichtweg peinlich!
    Die körperlichen Ausmaße oder Ästhetik eines Politikers als Argument zu missbrauchen ist auf Schulhofschlägerniveau!
    Hinzu kommen fadenscheinige Ausflüchte, dass Frauen ja immer auf ihr Äußeres zu achten haben!

    Ihre Argumentation lässt dahingehend nämlich folgende Schlüsse zu:

    1: Unsere AFD hat ausschließlich ästhetische Ausnahmeerscheinungen in der Partei.
    2: Nicht das Wahlprogramm einer Partei sondern tolle Bildchen auf Plakaten entscheiden über meine Stimme bei der nächsten Bundestagswahl.
    3: (zu der Damenargumentation): Die Frauen einer jeden Partei sind aphroditische Erscheinungen ohnegleichen.

    Wenn ich also auf einer der letzten Bastion der freien Meinung Artikel lese und in den Kommentaren Gleichgesinnte finde, wäre es mir ein herzlichstes Anliegen mich nicht ob der Argumentationshilfen zu schämen.
    Das haben wir hier nicht nötig.
    Überlassen Sie das getrost den kleinen Blutsaugern auf der Gegenseite!

Comments are closed.