Deutschland wird abgeschaltet. Wird die Demokratie abgeschafft? Der Ex-Polizist Stefan Schubert im Gespräch mit Michael Mross.

image_pdfimage_print
FFP2-Maskenpflicht - nie ohne Protest!  
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

48 KOMMENTARE

  1. Künftiger CDU Partdivorsitz Stand 07.01.2021 vergleich November (2020).

    Merz: 27% (0)
    Röttgen: 22% (6)
    Laschet: 18% (3)
    Keiner der Drei 19% (-2)

    Der mit dem geringsten Zustimmungswert wurde von den 1001 Apparatschiks der CDU gewählt.

    Daran sieht man wie weit sich diese von den Menschen entfernt haben.

    Sie bestimmen die Belange in Deutschland.

    Ein weiteres Indiz der Parteiokratie. Die Diktatur von Parteien die sämtlichen Bezug zu den Mensche verloren haben.
    Das Zentrum ihren Denkens ist der Machterhalt der Partei. Die Anfeindung allem anderen.

    Wie hieß es in der DDR: Die Partei die Partei hat immer recht.

    Trauen sich die 400 000 CDU – Parteimitglieder etwas zu sagen . Wohl nur im Hintergrund oder sie gehen.

  2. Ich lese immer Merkel Plan…

    Ich verfolge seit 15 Jahren intensiv Frau Dr Merkels Politik. Sie ist völlig planlos und wird erratisch durch Stimmungen und Meinungen geprägt, auf die sie keinen Einfluss hat.

    Wenn es eine Konstante in der Politik von Frau Dr Merkel gibt, dann ist es diese irrationale Willkürlichkeit, mit der sie ihre Meinungen ändert, wie andere Leute das Hemd wechseln. Ich sehe keinerlei Spur irgendeiner intelligenten Handlung, die vorher ein Ziel definiert und das Handeln ständig am gesetzten Ziel korrigiert.

    Interessanterweise wird diese nicht Politik von der Presse tagtäglich bejubelt.

  3. Der Fragesteller ist kaum zu verstehen und ich habe die Lautsprecher voll aufgedreht, Schubert hingegen kommt normal rüber.

  4. Die Überschrift ist schon ein wenig irreführend. Ich glaube nicht, dass Merkel jemals einen Plan hat(te). Die rennt immer einfach nur ihrem Furz hinterher. Das beweisen die vielen Tageslauneentscheidungen von dieser Kreatur.

    Einen politischen oder moralischen Kompass bei der? Vollkommene Fehlanzeige. Die CDU wird sich von diesen 16 Jahren nie wieder erholen.

  5. Das Oberin macht uns für 2021 wieder neuen Mut …

    „Wir prüfen inständig“, so das Gutste, “ob wir für Totgespritzte nicht nur die Beerdigungskosten, sondern auch die laufenden Grabkosten (für 25 Jahre) übernehmen sollten, um die sterbende Impfbereitschaft für’s sehr geehrte Pack zu erhöhen“

  6. Die Demokrtie muss von den Demokraten gar nicht abgeschafft werden. Eine Breite-Demokratische-Mehrheit setzt bei demokratischen Wahlen immer ein soganntes „starkes Zeichen“ für diese Art Demokratie und dafür, dass sie mit den Machenschaften der Demokraten einverstanden ist. Und falls doch einmal etwas daneben geht, lässt Mutti das per Afrika-Pressekobferenz wieder aufwischen.

  7. Wozu noch Wahlen? Die Medien bestimmen die Wahlsieger oder sie werden gefälscht. Ob wir aus dieser Nummer wieder rauskommen? Ja, aber nur wenn der Widerstand groß genug ist. Und das ist derzeit noch nicht in Sicht.

  8. Irminsul
    17. Januar 2021 at 16:56

    „Die Überschrift ist schon ein wenig irreführend. Ich glaube nicht, dass Merkel jemals einen Plan hat(te). Die rennt immer einfach nur ihrem Furz hinterher“

    Etwas drastisch ausgedrückt, aber genauso ist es. Frau Dr Merkels Politik wird für den aufmerksamen Beobachter durch das „Hinterherrennen“ charakterisiert.

    Ich versuchte das öfters mit dem Beispiel des Aufspringens auf fahrende Züge zu erläutern. Frau Dr Merkel hasst jede Entscheidung wie der Teufel das Weihwasser, aber wenn sich irgendwo ein Trend abzeichnet, der von der Presse unterstützt wird, dann ist sie ganz schnell mit dabei. Meist noch ohne überhaupt zu wissen, worum es sich handelt.

    Dass bei einer solchen Politik Deutschland vor die Hunde geht ist zwangsläufig. Dazu braucht es nicht mal einen Plan, dazu reicht geballte Unfähigkeit, gepaart mit einem arroganten Selbstgefälligkeit, alles besser zu wissen.

  9. Ihren Plan hat Merkel damit erfüllt,
    als sie die Opposition abschaffte und ihre
    eigene Partei zu einem Häufchen Linksversiffter W****
    und Eunuchen machte.
    Ich wundere mich nur immer wieder,wieso die Wirtschaft
    nie richtig aufbegehrt hat,keine Drohungen mit Abwanderung ect.
    Ihr Plan ist perfide, ihren Virus wird man so schnell nicht mehr los,
    es wird das ganze Lande zerfressen,wie ein Krebsgeschwür.
    Selbst noch Jahre,nachdem sie sich in Paraguay oder sonst wo
    ein schönes Leben gemacht hat,und schon längst ins Reich der Toten
    übergesiedelt ist.
    Unsere Kinder und Kindeskinder, werden auf Jahrzehnte hinaus,diese
    Rechnung begleichen müssen,wobei ich denke,daß in absehbarer Zeit,
    alles was einigermassen gut ausgebildet ist abwandern wird.
    Dieser Staat ist fertig, runtergewirtschaftet und von Seilschaften durchzogen.
    Aber diese,dem Linken Spektrum zuzuordneten Politverbrecher werden die
    Karre noch intensiver gegen die Wand fahren,bis das Volk dann endlich begreift,
    und sich an ihre alten Stärken erinnert.
    Die Linken politisch entsorgen,und Großreinemachen, es wird allerdings
    ein Wettrennen mit der Überfremdung und Islamisierung,soviel ist auch sicher!

  10. Haremhab 17. Januar 2021 at 16:43

    Heiko Maas will geimpften die Grundrechte zugestehen. Ich dachte immer, die gelten für alle.

    Die Maasi hat damit mal wieder den Vogel abgeschossen. Ganz interessant dabei: ALLE Regierungsschranzen – samt der hörigen Correctiv- und Welt-Trollarmee – haben seit dem Corona-Ermächtigungsgesetz (das in Ermächtigungsmanier die Grundrechte massiv einschränkte) vom 18. November 2020 jeden Normalo und Kommentator immer lautstark nölend darauf hingewiesen, daß „er doch nachweisen solle, wo seine Grundrechte eingeschränkt sind“. Weil, so die Regierungslautsprecher, „die Grundrechte gar nicht eingeschränkt sind“!

    Tja. Und nun sind sie es doch!

    Wat nu? Aber die mickerige, dumme, peinliche Maasi vom NetzDG weiß natürlich um die neue Lüge.

    Hier nochmal die aberwitzigen Maas-Schallwellen:

    Als erster Bundesminister fordert Heiko Maas (SPD), Menschen mit Corona-Impfung früher als anderen den Besuch von Restaurants oder Kinos zu erlauben. „Geimpfte sollten wieder ihre Grundrechte ausüben dürfen. Es ist noch nicht abschließend geklärt, inwiefern Geimpfte andere infizieren können. Was aber klar ist: Ein Geimpfter nimmt niemandem mehr ein Beatmungsgerät weg. Damit fällt mindestens ein zentraler Grund für die Einschränkung der Grundrechte weg.“

    Maas erinnerte auch an die Betreiber von derzeit geschlossenen Restaurants, Kinos, Theater oder Museen. „Die haben ein Recht darauf, ihre Betriebe irgendwann wieder zu öffnen, wenn es dafür eine Möglichkeit gibt. Und die gibt es, wenn immer mehr Menschen geimpft sind. Denn wenn erst mal nur Geimpfte im Restaurant oder Kino sind, können die sich nicht mehr gegenseitig gefährden.“

    Meine Güte Maas! Hat der jetzt seine letzte Hirnzelle ausgehungert?

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/heiko-maas-fordert-geimpfte-sollen-wieder-normal-leben-duerfen-74927126.bild.html

  11. Wir hatten die grossen Krankheiten besiegt

    Kinder wurden geimpft, wir waren die Industrienation

    Dann lässt Merkel Millionen aus einem Drittweltland rein, dazu Familiennachzug ohne Grenzen und ohne Gesundheitskontrollen

    Sind wir eigentlich total bescheuert und lassen unser Land durch diese Hexe vollends ruinieren?

  12. Eilt! Massive Polizeiwillkür in Nürnberg, Führt und Erlagen

    https://www.youtube.com/watch?v=0mgZFKxskrk

    Kommt alle nach Nürnberg, Führt und Erlangen! Mobilisiert alle die in 1 Stunde Fahrzeit vor Ort sein können.

    40 angemeldete Demos wurden mit der Begründung verboten, es würde sich ja um Coronaleugner handeln.

    Wer die Coronamaßnahmen der Regierung kritisiert wird zum Leugner erklärt und verliert sein Grundrecht auf Versammlungsfreiheit und Demonstration.

    Jagen wir diese Verbrecher davon, bevor es zu spät ist und sich diese Sozialistenpest unumkehrbar wie damals im Ostblock hier bei uns festsetzt!

  13. Mein Gott, wenn man es nicht schafft, einen anständigen Ton zu den Videos zu liefern, soll man Interview-Videos einfach sein lassen. Wenn ich beschissenen Ton hören will, kann ich mir auch Merkels ÖR-Haussender ansehen. Die können das auch nicht!

  14. Dass die Umfragen im Staatsfunk, im Auftrag des Stastsfunk, insofern sie überhaupt stattfinden, frisiert sind, müsste doch jedem klar sein! Kommt dann die Wahl und das zuvor festgelegte Ergebnis heisst es: „Ja, wir lagen wieder richtig.“

    Immer wenn der GRÖKAZ die Bürger verarscht, die Wirtschaft noch weiter in den Ruin getrieben wird, steigen die Zustimmungswerte wie durch Zauberei in die Höhe… Nur so geht Diktatur, viele Länder machen das so.

  15. Psychoanalytiker Hans-Joachim Maaz: „Angela Merkel handelt vollkommen irrational“

    Herr Maaz, Sie haben im Oktober davon gesprochen, dass Angela Merkel „von allen guten Geistern verlassen“ sei. Die Flüchtlingskrise und die Kritik an Merkels Politik haben sich seitdem extrem zugespitzt. Wie lautet Ihr Urteil heute?

    Hans-Joachim Maaz: Mittlerweile ist es noch deutlich schlimmer geworden. Ich würde ihr Verhalten als vollkommen irrational bezeichnen, weil sie die realen Schwierigkeiten in Zusammenhang mit der Flüchtlingskrise nicht zur Kenntnis nimmt.

    Die Überforderung der Behörden, die Isolierung in Europa, die Spaltung der Gesellschaft, die Kritik aus der eigenen Partei – all das scheint sie nicht zu kümmern.
    ➡ Sie beharrt auf ihrem Standpunkt.
    ➡ Ihr Verhalten wird immer trotziger.
    ➡ Wie Merkel sich derzeit verhält – irrational und nicht einsichtig – lässt befürchten, dass sie den Bezug zur Realität verloren hat.

    Wie erklären Sie sich das?

    Merkel ist der Prototyp eines Menschen der hochgelobt und hochgepusht wurde. Gleichzeitig gibt es bei ihr eine narzisstische Grundproblematik …

  16. ghazawat 17. Januar 2021 at 16:47

    Ohne die SED hätte man für Merkel selbst in der DDR die Arbeitsbeschaffungsmaßnahme einführen müssen.

  17. „Was für ein Mehrkill-Plan ?

    Ich kann dieses elende Gejammer um die Gorilla-Diktatur bald nicht mehr hören“, schlägt Mao mit der Faust uff’s Stuttgarter Rednerpult. „Wir müssen durchgeipft werden und fertig. Dann is es nämlich rum. Dann wissen die Sargbauer bescheid; dann kannste schon mal das Loch ausheben; die Rente wird in Fremdlingseigenheimen gesteckt; und, und, und …

    Alles klar ?

    Alles andere ist doch Kasperletheater.“

  18. Ein weiteres, in kommunistischen Staaten verbreitetes Kuriosum ist, daß die sog. „Elite“ uns zum Zusammenhalt auffordert, aber gleichzeitig zum Denunzieren Andersdenkender und Abweichler aufruft.

  19. ghazawat 17. Januar 2021 at 16:47

    Ich lese immer Merkel Plan…
    Ich verfolge seit 15 Jahren intensiv Frau Dr Merkels Politik. Sie ist völlig planlos und wird erratisch durch Stimmungen und Meinungen geprägt, auf die sie keinen Einfluss hat.

    Hätte ich ein Hottehüh mit Merkels erratischem, emotionalem Makeup im Training, gäbe ich dem Zotten folgende Prognose: Als Beistellpferd maximal für eine Ziege geeignet (im Zweifelsfall jagt es die Ziege nach einigen Jahren in den Zaun), nicht dauerhaft und stabil trainierbar, nicht positiv intelligent (sondern negativ intelligent, also bestärktes, erleichtertes Lernen durch Bösartigkeit), dadurch eine ständige Gefahr, da erratisch, unberechenbar, heimtückisch und latent bis offen aggressiv. Punktet enorm durch Mitleidsfaktor (pummeliges Pony, im Fall ihrer Schranzen „ich kann mit ihr“); zieht daher Horden von PferdeKanzlerflüsterern an, die sich an hoffnungslosen Fällen abarbeiten bis verbrennen.

    Unter wohlwollender Berücksichtigung dieses unabänderbaren Charakters ist ES immer eine Gefahr für die Umgebung. Als Equus caballus mielkus am besten nach China verschenken und dort in der inneren Mongolei auswildern.

  20. Polizeieinsatzleiter lässt in Erlangen willkürlich die Personalien von Bürgern feststellen.

    Er wirft den Bürgern willkürlich vor, dass sie zu einem Platz laufen wollen an dem eine nichtgenehmigte Versammlung stattfinden soll, ohne einen Beweis dafür erbringen zu können.

    Die Bürger wurden fernab der Veranstaltung in einer dunkelen Gasse festgesetzt die fernab vom Versammlungsort ist.

    Die Personalien werden in völliger Willkür festgestellt indem man behauptet die Bürger wollten sich zu der ungenehmigten Versammlung bewegen.

  21. Die wutentbrannte Dame mit der Knopfleiste, den langen Fingernägeln und dem leergesoffenen Weinglas, die immer so treu-doof nach dem Rääächten gueggt, weiß ganz genau was Bodo und seine Rammler brauchen. Das hat sie im zweiten Fühsick-Semeschter bei Stalin gelernt … „nämlich mir !“

  22. Am 15.01.2021 wagte sich unser kleiner Anwalt aus Saarlouis wieder einmal hinter Muttis Rockzipfel hervor und forderte mutig die Bestrafung des amtierenden US-Präsidenten Trump! Aber Mutti rief den übermütigen Bengel nicht mal zurück.

    Und heute, 17.01.2021, forderte Maas, dass Geimpfte bestimmte Privilegien haben sollten: z.B. Reisen! Die übrigen etwa nicht?

    Vor LINKEN und GRÜNEN bewahre uns der HERR! Wenn sie erst einmal an die Macht kommen sollten, werden sie zusammen mit CDU/SPD eine noch schlimmere Diktatur errichten. Da wird nicht einmal mehr Luft zum Atmen bleiben ….

    Aber auch die Führerin der FRAUEN-UNION, die doppelnamige Annette Widmann-Mauz aus Balingen, „Staatssministerin bei der Bundeskanzlerin“, droht nach der Wahl von Armin Laschet: Es dürfen jetzt nicht Jahre vergehen, bis wieder eine Frau an der Spitze der Regierung stehe! (Vermutlich ist sie davon überzeugt, dass Angie Merkel sowieso die beste Kanzlerin war – ever!)

    Unsere Führerin hält absolut nichts von Demokratie. Sie hat in der DDR gelernt, was „Deutsche Demokratische Republik“ bedeutet. Ihr damaliger Führer Honecker lebte das vor: Selbstbestimmung!
    Er hat immer selbst bestimmt, wo es lang ging!

    Merkel hat in ihrer viel zu langen Regierungszeit alle (!) wichtigen Entscheidungen selbst getroffen. Ob das die Energiewende war, oder die Einstellung des Kohleabbaus, die Öffnung der Grenzen für die Millioneninvasion muslimischer „Flüchtlinge“, die Gemeinschaftsverschuldung der EU für die Schuldenmacher Italien, Griechenland u.a., die Installation der unfähigen vdLeyen als EU-Präsidentin anstelle des gewählten Weber, dann der teure „Klimaschutz (als ob man eine Klima schützen kann!) etc. etc.

    Aber Merkel hat bis heute einen treuen Helfer, ohne den sie das alles nicht hätte schaffen können: Schäubele hat für sie das Parlament als den wichtigsten Ort der Demokratie ausgeschaltet. Obwohl dort immerhin 700 „Volksvertreter“ sitzen (mindestens 250 zu viel!), hat nicht einer gewagt, darauf zu pochen, dass allein im Parlament alle wesentlichen Entscheidungen und Gesetze beschlossen werden!

    Merkel hat diktatorisch alle einsamen Beschlüsse selbst getroffen. Lediglich Brinkhaus, UNIONS-Fraktionsvorsitzender hat kürzlich mal bescheiden genau darauf hingewiesen, dass das Parlament das Herz der Demokratie ist. Aber seine Mahnung verlor sich im Wind … und den Schäuble interessiert´s nicht!

  23. Babieca 17. Januar 2021 at 17:44

    Weißt du, was mich am meisten ärgert? Sorry, ich muss mir das mal von der Seele schreiben.

    Man kann zu dieser „Pandemie“ stehen, wie man will. Ich habe eine dezidierte Meinung dazu, aber die tut hier gerade nichts zur Sache.

    Was aber Fakt ist: Es gibt „Impfstoffe“, auf die sehr, sehr viele Menschen jetzt seit einem knappen Jahr hoffen.

    Ob und was real ist oder nicht, tut hier alles nichts zur Sache. Es gibt dieses Zeugs und ungezählte Leute haben dafür gebetet, selbst die wirrsten Maßnahmen mitgemacht, gelitten, gehofft, teils finsterste Einschränkungen hingenommen.

    Ich verweise an dieser Stelle einfach auf den Erlkönig oder an das Thomas-Theorem, was die Wirkung angeht.*

    Und dann gibt es etwas, was den Menschen wenigstens HOFFNUNG macht, dass alles wieder so wird, wie früher und alles scheint in geordneten Bahnen zu laufen, vier führende Gesundheitsminister haben in multilateraler Arbeit entsprechende Verträge ausgehandelt – und dann… kommt dieses Monstrum um die Ecke und reißt das alles wieder ein, weil das nicht nach ihren Vorgaben/ ihrem Gutdünken gelaufen ist. Einfach, weil dieses bockige, egoistische Miststück es nicht ertragen kann, dass etwas an ihr, der gottgleichen Cäsarin mit dem Sprachstil einer nicht sonderlich intelligenten Fünfjährigen, vorbeigegangen ist, ohne dass ihr entsprechende Mitarbeiter die Füße geküsst und um Audienz und Zustimmung gebeten haben.

    Ich denke dabei an die ganzen Alten, die ganzen Kranken, die jetzt seit fast nem Jahr quasi nicht mehr das Haus verlassen vor lauter Angst, aber trotzdem im VERTRAUEN auf die Regierung und „die Maßnahmen“ tapfer durchhalten. Enkel nicht besuchen, Freunde nicht besuchen, nichts, nada.

    Meine Meinung zu Merkel vor dieser Nummer konnte ich auch hier schon nicht schreiben, ohne in Mod zu kommen, aber mittlerweile habe ich für diese abgrundtief bitterböse Kreatur, die Leute verrecken lassen würde, weil nicht alles zu 100% nach ihrer Pfeife tanzt, keine Worte mehr. Echt nicht. Ich bin kein sonderlich weicher Typ, aber mir kommen die Tränen, wenn ich an die ganzen verängstigten Rentner etc. denke.

    Ich hätte so etwas wie das „System Merkel“ in diesem Land und dieser Zeit nie und nimmer für möglich gehalten. Aber so kann man sich täuschen.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Thomas-Theorem

  24. DUSHAN WEGNER
    Auch bei der Strom- und Autopolitik wird wieder einmal wahr, was jene vorhersagten, die (auch) dafür als »Rechtsnazipopulistenfaschisten« verunglimpft wurden. Endlich begreift auch die Regierung, dass ein Anstieg des Anteils von Elektroautos beim aktuellen Stand des Netzausbaus die Netze überlasten wird, und also plant sie »Zwangs-Ladepausen für Elektroautos« (welt.de, 17.1.2021)

    (in der Propagandasprache der Regierung heißt die zwangsweise Unterbrechung des Ladevorgangs »Spitzenglättung« – viel Spaß dabei, dem Kunden oder dem Chef zu erklären, dass Sie wegen »Spitzenglättung« drei Stunden zu spät ankommen).
    https://www.dushanwegner.com/von-zwangslagen/

  25. Wenn das Oberin aus der Dingsmark Pläne schmiedet, hat sie meistens schon die erste Weindosis (eine Kanne) bis Mittag weggespült. Dann ist erstmal Schnitzeltime, wobei sie eindeutig die Zigeuner bevorzugt. Aber aufgepasst: Wenn die sich (nach dem Mittagsschnarch) wieder an die geistige Arbeit schlampert, kommt ihr Butler dann kaum noch hinterher, die Stufen zwischen dem Weinkeller und ihr zu erklimmen, bevor das Knopfleisten-Dame schon wieder (vor Entzug) laut rumschreit …

  26. Die Polizei macht von ihrem Remonstrationrecht keinen Gebrauch, d.h. sie haben sich gegen das Volk positioniert welches ihnen ihre monatliche Apanage bezahlt.

    Viele dieser Polizisten scheinen in ihrem Kadavergehorsam noch nicht einmal von der Wand bis zur Tapete zu denken, weil sie scheinbar nicht berücksichtigen, dass sie mit den Menschen die sie wegen einer Corona Legende drangsalieren, in einem Ort oder einer Stadt zusammen leben müssen.

    die Polizei hat schon jetzt mehr Hass auf sich gezogen wie die Mauerschützen der DDR. Weil ie Bürger ihre wirtschaftliche Existenz verlieren, ihr Haus nicht mehr bezahlen können und in die Armut stürzen, wegen nichts.

    Merkel will die Armut und ein abhängiges finanziell ausgezehrtes Volk, weil arme Menschen kann man besser mit Sozialismus kaputt gängeln, als ein wohlständiges liberales und wirtschaftlich unabhängiges Bürgertum..

    Merkel hasst das konservative Bürgertum, wie alle Sozialisten. Es war immer der Plan dieser Schlampe die DDR wieder zu errichten und die bürgerliche Gesellschaft zu zerstören.

    Merkel kennt nur den Sozialismus und sie will maximale Macht für den Sozialismus, bevor sie krepiert will sie den neuen sozialistischen Staat aus der Wiege heben. Corona ist der letzte Trumpf dieser verbrecherischen Hexe, die keine Deutsche sondern kommunistisch-sozialistischer Abschaum ist.

  27. Merkills Anti-Möntschen, die mit dem schönen Maulfetzen, leben einfach viel gesünder

    Das passt wie Arsch uff Eimer …

  28. Ich denke nicht, dass Merkel einen Plan hat, hatte sie nie. Das würde sie völlig überfordern. Wenn ein Plan bessteht, dann ist es der von anderen, den Merkel und ihre dressierten Schergen umsetzen. In dem Punkt waren die Deutschen schon immer gut. Sie hatten nie Pläne, Konzepte oder einen Lebensplan. Sie reagieren nur, agieren ist ihnen ein Graus bzw. treibt ihnen den Angstschweiss auf die Stirn. Merkel ist da keine Ausnahme.

  29. „Ein Schuljahr (mitten in der Gorillademie) zu wiederholen, ist für Sitzenbleiber nicht schön“, so das Weinkönigin vom bürliner Abrissamt. „Es reicht doch, nach dem Abitur mit Messer und Gabel essen zu können, dann haste schon mal die Aufnahmeprüfung für die CDU geschaft.“

  30. Maria Koenig
    17. Januar 2021 at 19:15

    „Erbsensuppe, bitte schauen Sie sich diesen Artikel an, wir werden komplett verarscht.“

    Vor allem die Dreistigkeit überrascht jedesmal wieder von Neuem

  31. Leider sind 80% der Bevölkerung nicht in der Lage zu eigenem kritischen Denken. Die hängen fest an der Nadel der Propagandamedien. Sonst wäre der Irrsinn der „Energiewende“ gar nicht möglich. Landschaften verschandelt durch Windkraftanlagen. Die Dinger sind extrem unwirtschaftlich, führen zu den höchsten Strompreisen der Welt und zu Stromnetzzusammenbruch aber die Leute denken weiterhin, sie würden das Klima retten – dabei wird Atomstrom und Kohlestrom importiert.

  32. Ja, ghazawat, das regt mich immer wieder komplett auf, mein Blutdruck steigt , zum Glück gibt es Tabletten. Aber Ihre unwahrscheinlich wunderbaren Äußerungen über unsere wohl riechende Kanzelbunzlerin bringen mich täglich zum Lachen, zu lautem Lachen, da wird der Speck geschüttelt, das soll sehr gesund sein. Danke dafür, ghazawat. Und bitte, weiter so!!!

  33. Hier noch ein kleines Lied zur Nacht, habe mir diese Rudolf Schock-Cd bestellt, dieses Lied gehörte zum normalen Singprogramm in der Grundschule (1966). Rudolf Schock, ein sehr aufrechter Deutscher. Ich hoffe, daß ich das noch schreiben darf. Gute Nacht Allen, auch den PI-Moderatoren. Bin sehr froh, daß es Pi diese Kommentarmöglichkeit gibt.

    https://www.youtube.com/watch?v=R-1OwAN4Tt0

  34. Bundesparteitag
    Jens Spahn wird CDU-Parteivize – mit schwachem Wahlergebnis

    Der nächste Karriereschritt ist gemacht:
    Gesundheitsminister Spahn ist im Parteivorstand zum Vize aufgestiegen.
    Das Ergebnis allerdings ist nicht das Beste.
    Veröffentlicht: 16.01.2021, 17:46 Uhr

    Der 40-jährige erhielt jedoch das mit Abstand schlechteste Ergebnis aller Kandidaten für die Vizeämter. Spahn erhielt nur 589 Stimmen der 1001 Delegierten.

    Neben Spahn bestätigten die Delegierten den hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier, die Vorsitzende des CDU-Verbandes Oldenburg, Silvia Breher, Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner und Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl in ihren Ämtern als Parteivize.

    Für Bouffier stimmten 806 Delegierte, für Klöckner 787, für Breher 777 und für Strobl 670. Das Ergebnis der digitalen Abstimmung muss allerdings noch in einer Briefwahl bestätigt werden, dies gilt aber als Formalie.

    Bleiben die Kanzlerambitionen?

    Zuletzt waren Spahn auch Ambitionen nachgesagt worden, für die Union als Kanzlerkandidat in die Bundestagswahl am 26. September zu ziehen…
    https://www.aerztezeitung.de/Panorama/Jens-Spahn-wird-CDU-Parteivize-mit-schwachem-Wahlergebnis-416296.html

  35. Die CDU wie CSU unter Soeder sind zu linken verkommen, kein merklicher Unterschied zu einer der 3 weiteren Linksparteien des Altparteienkartells.

    Deutschland braucht tatsaechlich einen totalen Reset, beginnent mit dem Personal was Deutschland ruiniert hat, beginnent mit Regierung, Ministerien in Bund, teils auch in Laendern und Grosstaedten,
    als auch Justiz, Bildungswesen, Polizei je nach Verhalten,

    Bundestagsabgeordnete, Grossteil wegen der hochbezahlten Jobs, Pensionen geringer Arbeit und Urlaubs als auch sonstigen Kinditionen ihr Land verraten haben, nie wieder ein Job bei Staat d.h. Bund Laender Gemeinden in Grosstaedten, massive Rentenkuerzungen fuer all die Verraeter die sich am Futtertrog maesten konnten.
    Medien = Grossreinemachen = Umorganisation der ARD,ZDF, den Betreibern der Moderatorensendungen, die fuer ihre Luegen fuerstlich entlohnt werden,

  36. Ich habe mittlerweile überhaupt kein Vertrauen mehr in alle Belange die diesen Staat angehen. Beispiel:
    – Finanzamt will keine Belege für haushaltsnahe Dienstleistungen erhalten haben die ich definitiv bei der Steuererklärung direkt mitgeschickt habe. Steuererklärung ist angekommen, Belege angeblich nicht. Die haben bestimmt eine Ansage bekommen erstmal alles nicht anzunehmen damit der doofe Steuerzahler mehr Arbeit hat.
    – gestern auf dem umgekehrten Weg vom Zweitwohnsitz (NRW-Skigebiet) zur Autobahn alles super gestreut, Straßen komplett frei, die letzten 10km vor der Autobahn bzw. wenn man gestern in das Skigebiet hätte fahren wollen die ersten 10km nach der Autobahn in Richtung Skigebiet, nichts mehr gestreut, Straßen matschig-rutischig. Da kann mir doch keiner erzählen dass die nciht mutwillig die letzten 1okm nicht gestreut haben nachdem vorher alles pickobello war und das dann als Abschreckung. Da werden Unfälle und Verletzte in Kauf genommen nur damit die Leute davon abgehalten werden mal aus den Städten rauszukommen. Das ist Deutschland 2021.

Comments are closed.