Die Leiche der getöteten Schülerin Victoria L. wurde am Sonntag im Fahrradkeller eines Mehrfamilienhauses in Hamburg entdeckt. Kleines Bild: Der mutmaßliche Mörder, Sharif A., 22.

Von JOHANNES DANIELS | Ein polizeibekannter Gewalttäter aus Libyen, der sich schon längst nicht mehr in Hamburg aufhalten durfte, ermordete im Fahrradkeller eines Mehrfamilienhauses am Hamburger Rahel-Varnhagen-Weg am Sonntag die 20 Jahre alte Schülerin Viktoria L., genannt Vika. Nach ersten Erkenntnissen wurde die junge Frau neben „weiteren Gewalteinwirkungen“ erstickt. Der 22-Jährige Libyer hatte die Rettungskräfte der Feuerwehr benachrichtigt und die Sanitäter nach deren Eintreffen in den Keller zu „einer verletzten Person“ geführt. Er gab an, die Frau zufällig gefunden zu haben, entpuppte sich aber im Laufe der Ermittlungen als ihr Mörder:

„Als Rettungskräfte den leblosen Körper auffanden und daraufhin die Polizei alarmierten, ergriff der Anrufer die Flucht“, teilte eine Polizeisprecherin mit. Umgehend begann die Polizei mit einer Großfahndung und nahm den Tatverdächtigen um 18.10 Uhr an der Straße Henriette-Herz-Garten fest. Gegenüber der Polizei soll er zunächst eine falsche Identität angegeben haben.

Die Mordkommission Hamburg übernahm die Ermittlungen vor Ort. Beamte in weißen Schutzanzügen suchten nach Spurenträgern und belastbaren Beweisen, um das Tatmuster erkennen zu können. „Die Leiche wies deutlich sichtbare Verletzungen auf“, betonte die Sprecherin weiter. Die Leiche lag in einem dunklen Keller zwischen abgestellten Fahrrädern, Werkzeug und Unrat.

Die genaue Todesursache blieb zunächst unklar. Die Staatsanwaltschaft ordnete daraufhin eine Eilsektion an, die am Montag Morgen in der Rechtsmedizin durchgeführt wurde. Das Ergebnis bestätigte dann den anfänglichen Verdacht einer Tötung: Die 20-jährige Schülerin wurde offenbar erstickt.

Der festgenommene Libyer, der in der Vergangenheit bereits (wie kann es anders sein) „wegen Drogen- und Diebstahlsdelikten in Erscheinung“ getreten war, kam vor einen Haftrichter, der ihn wegen des Verdachts des Totschlags in Untersuchungshaft schickte – er soll die erst 20-jährige „Vika“ im Affekt getötet haben.

Die junge Frau hatte erst im Dezember eine Stalking-Anzeige gegen Unbekannt bei der Polizei aufgegeben. Der 22-jährige Sharif A., der laut BILD 2016 als „Flüchtling“ nach Hamburg kam, dann nach Plauen im Voltlandkreis „umverteilt wurde“ und noch eine Duldung bis April hatte, hatte die Schülerin permanent „gestalkt“.

Die Nachbarn der Tochter ukrainischer Einwanderer sind schockiert: „Sie war ein so liebes Mädchen, sie wurde von ihren Eltern geliebt, ging immer mit ihrem Hund spazieren, hat sich immer um ihre kleine Schwester gekümmert. Es ist wirklich eine schreckliche Tragödie.“

Die Eltern des Opfers wurden von Mitarbeitern des Kriseninterventionsteams betreut. Am Montag Nachmittag verließen sie gemeinsam die Wohnung in Neuallermöhe. Sie kommen die nächste Zeit bei Familienmitgliedern unter.

Die überregionalen Mainstreammedien (außer BILD) schweigen.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

138 KOMMENTARE

  1. Dieser weitere bestialische Mord von Merkels Gästen,ist morgen schon von gestern.Das gemeinsame Schweigen der „Demokraten“ bei dieser Art von Tätern,ist schon bekannt.

  2. Was muss denn noch alles passieren? Wo diese Typen sind, lauert der Tod. Bleibt nur zu hoffen, dass die irgendwann an die Falschen geraten. Einen Ausbruch deutscher Wut dürfen wir wohl nicht mehr erwarten, aber es gibt ja sicher noch mehr Ukrainer oder Russen in deutschen Großstädten, die vielleicht irgendwann nicht so zimperlich sind.

  3. Ich beschreibt’s mal so:
    Neuallermöhe-West. Zwischen Hamburg-City und Bergedorf. Dort wurden mit deutschen Steuergeldern von Polen Häuser für Russen gebaut, was natürlich Konflikt bedeutet.
    Nun kommen die Libanesen aus HH-Billbrook („Billbronx“) hinzu.
    Das „Hamburg-Journal“ von gestern auf NDDR3 hat aber Andeutungen gemacht, daß die Frau was mit dem hatte. Genau richtig: BILD-Hamburg nennt Ross und Reiter.
    Ein Libanese im Rahel-Varnhagen-Weg. Es gibt nichts was es nicht gibt. Die Israelis sind auch nicht mehr das was sie früher… *Dummer Spruch aus*

  4. Türke wollte mit 91 Anträgen über 2,5 Mio. Euro Corona-Hilfe ergaunern
    München. Er gab sich als Obsthändler aus, als Metzger und Kampfsportstudio-Besitzer. Doch Tayfun Y. (31) ist wohl nur eines: ein Betrüger! Dafür nutzte er Scheinnamen und -firmen. Oder die Identitäten anderer Leute. Allein in München (23 Anträge) beantragte er 1,1 Millionen Euro an Soforthilfe.
    https://www.focus.de/politik/gerichte-in-deutschland/prozess-am-landgericht-muenchen-betrug-bei-corona-soforthilfe-der-feine-herr_id_12855060.html
    „…sehr geschäftstüchtig“

  5. .

    Kinderlose Alt-Kommunistin Stasi-Spitzel IM „Mutti“s blutige Hände.
    __________________________________________________________________

    .

    1.) Frage an:
    Frau Merkel, De Maiziere, Gabriel, Seehofer, Voßkuhle (BVerfG) = zusammen verantwortlich für Dammbruch Sept. 2015:

    KÖNNEN SIE NOCH RUHIG SCHLAFEN ??

    .

  6. Mord im Fahrradkeller ist auch immer ein Hilferuf

    Oder ist „zufällig gefunden „ der Hilferuf?
    Da bin ich jetzt unsicher ..

  7. .

    Nachrichten-Fälscher / – Unterdrücker von ARD-ZDF-PRINT
    _________________________________________________________

    .

    1.) Das Schweigen der Feigen.

    .

  8. Zunächst muß das Alter des Beschuldigten geklärt werden. Vermutlich kommt Jugendstrafrecht zur Anwendung. Außerdem stellt sich die Frage nach dem Tatmotiv. Wurde der Jugendliche vor der Tat rassistisch beleidigt, könnte die Tat entschuldigt oder gerechtfertigt sein. Migrantenbonus in Verbindung mit Schuldunfähigkeit, alles Andere als ein Freispruch wäre skandalös.

  9. Ich fordere eine vom BP angeführte Schweigeminute
    im Bundestag für jede Deutsche und jeden Deutschen, der von
    einem dieser gewaltaffinen Merkelgâste umgebracht
    wurde!

  10. Mittlerweile lösen derartige Meldungen kaum noch Reaktionen aus, weil sie zum Alltag gehören. Ein halbwegs zivilisiertes Land wird zu einem Eldorade für kriminellen Abschaum aus aller Welt und jeglicher Couleur gemacht. Vom primitiven Analphabeten bis zum Kriminellen in Nadelstreifen. Ein Paradies, denn niemand, ausser dem Blödmichel, wird hier für Verbrechen belangt, im Gegenteil. Sie bekommen einen Freispruch und als Trostpflaster eine Entschädigung. Die Gutmenschen spielen sich als Richter, Henker und Geschworene auf einmal auf, sie freuen sich über den Blutzoll, den DE für seine Verbrechen (nur DE allein) bezahlen muss, sie helfen dabei tatkräftig mit.

  11. Da hatte das bedauernswerte Opfer wahrscheinlich den falschen Hund an ihrer Seite?
    Mit einem Dober oder Rotti an ihrer Seite wäre es dem LUSTMÖRDER sicherlich schlecht ergangen!
    Schon in der Urzeit haben die Menschen den Schutzhund als besten Freund gegen wildes Getier und Mordlustige gehabt.

  12. „Totschlag“ indem man jemanden erstickt, ist doch sowieso kompletter Bullshit. Totschlag macht in meinen Augen nur Sinn, wenn man sich in äußerster Erregung für wenige Sekunden nicht unter Kontrolle hat. Ersticken dauert aber lange. Sehr lange. Das ist Mord. Der Typ wird 3-4 Jahre kriegen (wenn überhaupt), das Leben der Familie ist zerstört. Unwiderruflich. Das ist nicht ungerecht, das ist schlicht pervers.

  13. Die Grünen haben mit gemordet.
    Allein diese Partei verhindert im Bundesrat, das die nordafrikanischen Urlaubsländer als sichere Herkunftsstaaten eingestuft werden, was eine erleichterte Abschiebung zur Folge haben könnte.

  14. Und gleich noch mehr AFRIKA:

    RTL Horror News jetzt auch noch AFRIKANISCHE MUTATION!

    „Auch aus Afrika ist eine neue Mutation des Virus bei uns eingetroffen!“ (eingeschleppt worden).

    Spahn will deshalb die Eingeflogenen testen lassen, die sollen schon vor Abflug im Heimatland getestet werden.

    Uns sperren sie alle ein wegen des Virus.
    Aber die Afrikaner lassen sie krank hier rein und nach Lust und Laune hin und her gondeln!

    WO IST DER 15 KM RADIUS für DIE AFRIKANER?

  15. Was heißt da „Tragödie“. Der 22-jährige Libyer hat doch alles richtig gemacht, schliesslich sieht er auf dem Foto aus wie 42-jährig und hat ordnungsgemäß eine Corona-Maske unter dem Kinn. Dafür ist er doch hierher eingeladen worden – als Schutzsuchender. Pfui Teufel. Gehört das jetzt auch zu unserem täglichen Brot, wie die Corona-Maßnahmen ? Wann hat dieses Volk endlich genug.

  16. Erinnert an den Mord in der S-Bahn Station Jungfernstieg vor ein paar Jahren.
    Ein Afrikaner ohne Aufenthaltsstatus aus der sog. „Lampedusa Gruppe“ schlitze Frau und Kind auf.
    Auch dieser Mann hätte längst ausgewiesen sein müssen.
    Der Hamburger Senat unternimmt aber nichts gegen diese Leute, die wollen nicht mal ihre Identität preisgeben.
    Zusätzlich steckt die evangelische Kirche St.Pauli auch noch mit drin, wegen sog. „Kirchenasyl“ für Illegale.
    Der Pastor erhielt damals Morddrohungen, hat aber noch regelmäßig eine Sendung beim NDR.
    Multi Kulti tötet.
    Innensenator Grote behauptet allerdings nach wie vor, die Gefahr käme von rechts,
    und natürlich von der AfD, er selbst wurde bereits Opfer eines Farb Anschlags der in Hamburg ebenfalls geduldeten Linksterroristen ( Rote Flora)

  17. 2016 ist der Fachmann im zarten Alter von 17 Jahren nach Deutschland eingewandert. Vermutlich hat man ihn dann gezwungen den Hauptschulabschluß nachzuholen, statt ihm gleich einen Job beim HSV anzubieten. Sowas belastet seelisch und körperlich. Daß er ausgerastet ist und schon aussieht wie 50, ist die Schuld der Aufnahmegesellschaft.

  18. wann wird der dilliquent -rechtmäßig- geh….
    über alles andere kann man -noch- reden…
    dies aber ist nicht verhandelbar…
    im namen der verdammten gerechtigkeit.
    ichh schäme mich für mein land…

  19. Für die heutigen Kinder und Jugendlichen kommen schlimme Zeiten.

    – und das nur weil ihre Eltern und Großeltern blöde sind.

  20. ZOO San Diego CALIFORNIA

    AFFEN GRORILLAS WURDEN MIT CORONA ANGESTECKT!
    Ein Pfleger hat sie angesteckt

    Alles Wie in einem großen Zoo

    Die Hunde und Katzen werden die nächsten sein….
    Dann kommen die Rinder und die Schweine
    Und dann sind wir alle Vegetarier!
    So einfach geht das!

  21. Interessiert im Elfenbeinturm niemanden. Dort hat man eh keine Kinder, dafür aber Bodyguards und Chauffeure. Seit 2015 wandert jedes Jahr eine kulturfremde Kleinstadt ein, eine Änderung ist nicht mal in Sicht.

  22. „Küstenbarbie“ SPD M.Schwesig ( Meck-Pomm) fordert Grenzschließungen.
    Allerderdings nicht wegen der Mordbestien, sondern wegen dem „Killervirus“.

  23. zarizyn 12. Januar 2021 at 18:53
    Die Grünen haben mit gemordet.
    ————–
    Und der an sich für eien Sozialdemokraten vernünftige Bürgermeister Dr.Peter Tschentescher lässt die Grünen in HH machen.
    Sei es eine Skandal-Justizsenatorin ohne justiz-wissenschaftliche Vorbildung und ihrem absoluten Klopper „Hummer essen auf Malta bei Flüchtlingen“ + weiterer Skandale.
    So abgebrüht können nur Grüne sein.
    Oder ein grünen Vielflieger („Malle – Jens“) zu seinem Famileinsitz auf der Finca in Malle, der das zweit-modernste Kohlekraftwerk nach 5 (!) Jahren abschalten aber die Uralt-Stinker Wedel und Tiefstack weiterlaufen lässt, denn sonst würde er selber frieren…
    Getoppt wird das noch von einem grünen Fahrradsenator, der wegen einer Kurven-U-Bahn, die niemand braucht und will, die Binnenalster trockenlegen will.
    Aus HH wird nicht abgeschoben. Der Mörder hat aus seiner Sicht alles richtig gemacht.

  24. Die Überschrift müsste eigentlich lauten:

    Schwarzer Psychopath im Fahrradkeller findet Frauenleiche!

  25. Ob der Buntespräser und die Gottgleiche wohl den Mord verurteilen werden?
    Gibt es Lichterketten von besorgten Grünen Politikern?
    Oder wird nun als erstes ein runder Tisch „gegen Rächssz“ einberufen?
    Paßt die AnTiFa auf, das nicht die „falschen“ Trauergäste erscheinen?
    Evtl. sogar noch mit „Reichskriegsflaggen“, das wäre der Untergang des Abendlandes.
    „Vika“ hört sich russisch-stämmig an, mit denen ist normalerweise nicht zu spaßen.
    Mein Beileid den Angehörigen.

  26. OT

    In der deutschen Lügenpresse wurde der Eindruck erweckt, Corona würde ein Massensterben verursachen und die deswegen stapeln sich die Leichen vor den Krematorien. Der wahre Grund dafür ist ganz irdisch: Aus Kostengründen werden deutsche Leichen im Ausland eingeäschert. Doch das Ausland nimmt derzeit keine Kunden zur Endlösung mehr an ….

    Zitat Lügenpresse:

    Tschechien stoppt Einäscherung von Leichen aus den Nachbarstaaten
    Gestapelte Särge in Krankenhausfluren und Lagerhallen – weil in der Coronapandemie zu viele Menschen täglich sterben, kommt ein Krematorium in Dresden nicht mehr mit Einäscherungen hinterher. Hilfe aus dem Nachbarland Tschechien ist erst einmal nicht mehr zu erwarten.“

    Quelle: https://www.lvz.de/Region/Mitteldeutschland/Tschechien-stoppt-Einaescherung-von-Leichen-aus-den-Nachbarstaaten

    Einen staatlichen „Faktencheck“ durch Kahanokraten gibt es dazu erstaunlicherweise nicht.

  27. jeanette 12. Januar 2021 at 19:08
    Die Überschrift müsste eigentlich lauten:Schwarzer Psychopath im Fahrradkeller findet Frauenleiche!

    Am Anfang der Asylmissbrauchsflut haben die edlen Wilden haufenweise Geldbörsen gefunden, die sie den glücklichen und dankbaren Besitzern zurück gebracht haben.
    Nun finden sie Frauenleichen, die sie korrekt den Behörden melden.
    Wie sich die Zeiten ändern.
    Was kommt als Nächstes?

  28. T.Acheles 12. Januar 2021 at 19:19
    ————-

    Ja, an die Geldbörsen musste ich auch denken!
    Warten wir unterdessen ab, wann das Wort AFRIKANER auch auf die Liste der rassistischen verbotenen Wörter kommt.

  29. Merkel hat wie immer mitgemordet denn ohne ihre offenen Grenzen wäre der Mörder dieses Mädchens nicht ins Land gekommen und Victoria würde noch leben.

    Merkel führt ihre Schreckensfrauschaft weiter Tag für Tag noch immer sind die Grenzen für Asylanten offen wie ein Scheunentor und das eigene Volk will sie noch wochenlang eingesperrt lassen.
    Unglaublich was sich diese frau rausnimmt und rausnehmen kann.

  30. Ich tippe mal stark auf ein wohlwollendes psychiatrisches Gutachten und Anklage/Verurteilung nach Jugendstrafrecht.
    Was für den heißt, dass die Untersuchungshaft angerechnet wird und nimmt man die Maximalstrafe von zehn Jahren als Grundlage, ist der nach spätestens 2/3 der Zeit im offenen Vollzug mit Platz in der Therapie – d.h. mindestens eine sichere Vollzeit-Stelle mit hohem BAT für einen Sozialpädagogen oder -psychologen.

  31. zarizyn 12. Januar 2021 at 19:12
    […]
    „Vika“ hört sich russisch-stämmig an, mit denen ist normalerweise nicht zu spaßen.
    Mein Beileid den Angehörigen.
    […]

    Im Artikel steht, dass sie Ukrainer sind.

  32. @jeanette 12. Januar 2021 at 18:58

    Aus einer Kommunikation neulich mit der Bundespolizei wegen 5 illegalen Afghanen im LKW.

    „Sehr geehrte Damen und Herren,

    im Polizeiticker haben Sie folgendes Ereignis gemeldet.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116093/4807501

    Als Staatsbürger, der mit derzeitigen Grundrechteeinschränkungen zu kämpfen hat, vermisse ich in der Aufstellung der Ermittlungen folgende Straf- und Ordnungswidrigkeiten gegen das Infektionsschutzgesetz

    * Zusammenkommen von mehr als zwei Erwachsenen
    * Nichteinhaltung von Sicherheitsabstand
    * Aufenthalt außerhalb der Wohnung ohne triftigen Grund (Flucht wird ja nicht aufgeführt)
    * Nichteinhaltung der Quarantäneverordnung, da anzunehmen ist, daß diese Herren aus einem Risikogebiet kommen

    Können Sie mir bitte bestätigen, dass auch dementsprechend ermittelt wird und Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet wurden?“

    Die Antwort war (Fettung durch mich)


    vielen Dank für ihre Anfrage und das damit verbundenen Interesse an der Bundespolizei.

    Im genannten Fall führen wir derzeit umfangreiche Ermittlungen zum Verbrechenstatbestand des Einschleusens von Ausländern gemäß § 96 Aufenthaltsgesetz durch. Im Rahmen dieser Ermittlungen werden alle straf- und ordnungsrechtlich relevanten Umstände gemäß § 163 der Strafprozessordnung durch uns geprüft. Nach Abschluss der Ermittlungen ergeht dann eine entsprechende Anzeigen an die Staatsanwaltschaft und an die zuständige Ordnungsbehörden.

    Die Bundespolizei ist nicht für die Ahndung der Verstöße gegen die Corona-VO des Landes Baden-Württemberg zuständig. Wir können daher keine Auskunft darüber gegen, ob die zuständige Behörde ein entsprechendes Ordnungswidrigkeitenverfahren gegen die betroffen Personen betreiben wird oder von ihrem Opportunitätsprinzip Gebrauch macht.

    Ich hoffe Ihre Frage hiermit ausreichend beantwortet zu haben.“

    Das nächste mal am Bahnhof daran denken.

  33. Gut dass kein weißer Mann
    eine Schwarze vergewaltigt und ermordet hat.
    DAS wäre ja dann voll RASSISTISCH!

    #WLM
    White Lives Matter!

  34. Es ist so unfassbar! Querdenken wird gesamt als NSDAP 2.0 oder RAF bezeichnet, von denen ist nicht ein einziger Toter zu beklagen.
    Die Massen an Gewaltverbrechen dahergelaufener Scheinflüchtlinge nimmt hingegen so sehr Überhand und kein einziges Sterbensbuchstäbleinchenchenchen wird darüber verloren, als sei das keine Tatsache und daher gar nicht existent. Sämtliche Toten werden regelrecht geleugnet.

    Ich sehe nirgends eine Gleichbehandlung von Menschen, nirgends. Da haben wir ja tolle Dinge gelernt, manche Menschen anders zu behandeln als manche Menschen.

    Mir fehlen die Worte für die guten Wünsche für die Familie, denn ein jedes ist völlig sinnlos.

    Höllenmomente! Und diese Bestie hätte nicht hier sein dürfen, hielt sich hier illegal (scheißegal) auf.
    Aber wahrscheinlich zählt ein Frauenleben nicht, wenn ein Schwarzer etwas dagegen hat, weil es doch seine Hautfarbe ist.

    Crime doesn´t matter! Raus mit denen!

  35. Ein Afrika
    vergewaltigt und ermordet
    eine weiße Frau
    ohne Kopftuch.

    Na und? Würden jetzt die moralisch höherwertigen Linken sagen.

  36. was sollte man denn von kulturfremden südländischen fordernden Sozialtouristen/Mördern erwarten?
    Verantworten müssen sich eines Tages die jetzt Regierenden, die /der Eine mehr, der/die Andere noch mehr.

  37. „Wollt Ihr mehr oder weniger kriminelle, vergewaltigende, drogenabhängige Libyer?“

    SPD: Mehr!
    Linke: Viel mehr!!
    Grüne: Wir wollen ALLE höherwertigen Libyer nach Deutschland umvolken!
    BuntIstDieBessereRasse!

  38. Iche 12. Januar 2021 at 19:39
    Sämtliche Toten werden regelrecht geleugnet.

    Die moralisch höherwertigen Rot-Grünen sind
    – TotenLeugner
    – VergewaltigungsLeugner
    – UmvolkungsLeugner
    – IslamisierungsLeugner
    – SchariaLeugner
    – GeburtenDschihadsLeugner
    – DeutschlandLeugner
    – AsylmissbrauchsLeugner
    – PolitischesklimaLeugner
    – RassismusGegenDeutscheLeugner
    – …

    Alles für ihre mörderische und rassistische Ideologie: BuntIstDieBessereRasse

  39. Heute habe ich eine schöne Geschichte gehört:
    Kamel-a Harris, die neue Vice-Presidentin der USA ist auf dem Cover der Vogue abgebildet.
    Auf dem Foto ist ihre Haut „aufgehellt“, so dass sie nicht so als „Farbige“ rüberkommt.
    Will sie keine „Farbige“ sein, schämt sie sich dafür und dass, obwohl sie für BLM kräht?
    Man schreit für BLM, sein will man aber keiner oder wie?
    Sie hat dass natürlich dementiert, dass Bild für die Vogue aber selbst freigegeben.
    Echt putzig die Dame.

  40. Es hört nicht auf .
    Ich würde den Illegalen sofort richterlich rechtens richten ,
    also hin.
    Und die verantwortlichen Politiker
    Unverzüglich in U Haft nehmen.
    Begründung :
    Meineid , Vorsatz,Beihilfe.
    Die Bürger dieses Landes
    werden nicht geschützt .

  41. Nun ja, da muss irgendwo ein Nest sein. Hier noch ein anderer Sharif A. (in diesem Fall 26 J.), der bereits 2017 zur Tat schritt. Für alle, die dem Link nicht folgen wollen, kopiere ich den ersten Absatz des Artikels damals 2017 in der MOPO hier hinein. Mehr Lektüre ist auch nicht notwendig, um zu erkennen, dass der Wahnsinn Methode hat. Hier kommt es. Sharif A., der Vorgänger. Kopie aus MOPO:

    „Zehn Jahre Haft. So lautet das Urteil, das am Dienstag vom Landgericht Hamburg gegen Sharif A. (26) verhängt wurde. Das Gericht war sich sicher, dass er seine Ehefrau am 1. Februar mit einem Messer töten wollte.

    Zum Zeitpunkt der Tat lebten der Angeklagte und seine Frau bereits getrennt. Sie war damals 28 Jahre alt und kam nach Hamburg, da ihre schwerkranke Tochter im UKE behandelt wurde. Der Vater durfte ebenfalls aus Afghanistan nach Deutschland kommen, da er sich als Organspender für die Tochter angeboten hatte. Ein bestehendes Kontaktverbot wurde kurz vor der Tat aufgehoben.“

    https://www.mopo.de/hamburg/er-wollte-seine-ehefrau-toeten-zehn-jahre-haft-fuer-messer-angriff-am-uke-28844618

  42. erich-m
    12. Januar 2021 at 19:50

    „Heute habe ich eine schöne Geschichte gehört:“

    Obama war ein echtes Chamäleon. Je nach Zielgruppe war er weiß oder schwarz wie ein Neger.

    Das typische schmutzig braun der Mulatten ist nur auf wenigen Bildern zu finden.

  43. Iche 12. Januar 2021 at 19:39 TotenLeugner
    T.Acheles 12. Januar 2021 at 19:48 *Leugner


    – MohammedIstEinIslamistLeugner
    (fast hätte ich das vergessen 😉 )

  44. .
    Das arme
    Mädchen. Das
    hat sie letztendlich
    der fiesen Vettel zu
    verdanken und
    all den linken
    Multikultis.
    .

  45. Vor ein paar Wochen hat Hotte Seehofer herumgetönt, er werde jetzt kriminelle Syrer, syrische Gefährder usw. nach Syrien abschieben.
    Hat er schon eine einzige Figur abgeschoben?
    Gebt euch die Antwort selbst.
    Grenzenlose Unfähigkeit!

  46. T.Acheles 12. Januar 2021 at 19:38
    Gut dass kein weißer Mann
    eine Schwarze vergewaltigt und ermordet hat.
    DAS wäre ja dann voll RASSISTISCH!
    ******************
    Kann sein, daß der Fahrradkeller öfters von Rechtsradikalen zum illegalen Fahrrad abstellen benutzt wurde. Irgendsowas muß einfach noch rauskommen. Und dann ist sofffort alles anders.

  47. Kieler1 12. Januar 2021 at 19:51
    richten … Und die verantwortlichen Politiker

    Ja, das sehe ich auch massiv Handlungsbedarf.
    Fröhlich mitvergewaltigt, mitgewürgt, mitgestochen haben
    alle, die „alle-rein“ brüllen,
    oder mit „Hamburg ist bunt“ ihren rassistischen Deutschenhass kund geben ,
    also SPDGRÜNELINKE und große Teile der CDU.
    Dazu Politiker, Bürgermeister, Polizei, Staatsanwaltschaft, Richter etc.< in HH, die diesen Typen (und viele andere) nicht schon längst abgeschoben haben.

  48. ghazawat 12. Januar 2021 at 19:53
    erich-m 12. Januar 2021 at 19:50
    Obama war ein echtes Chamäleon. Je nach Zielgruppe war er weiß oder schwarz wie ein Neger.
    ———————————
    Mit „Bleichversuchen“ hat schon Michael Jackson experimentiert, bis ihm die Nase abgefallen ist.
    Zum Ende hat er ausgesehen wie 3x gestorben und wieder ausgekotzt.

  49. Ich fordere sofortige Freilassung des armen „Geflüchteten“. Er ist traumatisiert, das wissen alle. Eventuell wurde er beleidigt, abwertend angesehen, wollte nur ein Handy, Geld, oder eine weitere Erlebende erschaffen. Wer weiß das? Das machen doch Deutsche auch. Ist doch alles kein Grund jemanden mit diesem schlimmen Hintergrund einzuspperren, oder auszuschaffen. Bekommst du einen Schlag ins Gesicht, halte auch die ander Backe hin.

    Das ist rauriger Sarkasmus. Aber diese Gesellschaft, welche uns die Politiker geschaffen haben ist nur noch Horror und erst der Anfang.

  50. Schade. Das hätte nicht passieren dürfen/müssen.

    Sie hat jetzt ihr kurzes Leben in einem extrem gefährlichen Land leider hinter sich.

  51. Hier mal zur Abwechslung ein Ahmad A. Tat: 2017. Prozess: 2018. Schlagzeile oder besser Stichwort?

    „Prozessauftakt in Hamburg. Tödliche Messerstecherei in Barmbeker Supermarkt“

    Es gibt viele Hamburgs und viele A. im Land.

    https://tinyurl.com/y2u7kklw

  52. Nimm einem Land Seine Währung und die Menschen werden identitätslose Zombies die alles mit sich machen lassen

    Kim Jun Merkel

  53. Wir können auf kein „Talent“ verzichten, der Mann bleibt da, und zwar lebenslänglich!
    Gut gemacht Justiz und Innenminister!

  54. Der 22-jährige Killer und Vergewaltiger gehört seit 45 Jahren nicht hier hin.

    Sofort abschieben diesen Abschaum!

  55. Von der Ukraine in die Traufe.

    Deutschland war mal sicher und zivilisiert, aber dann entdeckte Merkel den Xenofetischismus für sich.

  56. Unsere Kinder werden im eigenen Land ermordet
    und die eigentlich, verantwortlichen Mörder werden
    von den Eltern der ermordeten Kinder, an die Spitze
    unseres Landes gewählt. (CDU/CSU, SPD, Grüne, Linke, FDP)
    Ich muss diese Schweineparteien aufzählen, denn es gibt in
    diesem Land immer noch welche, die keinen Zusammenhang
    der Kartellparteien mit Mördern und Terroristen bemerkt haben.
    Sie stecken mit dem Abschaum der Menschheit unter einer Decke
    und unterstützen sie mit unseren Steuergeldern.
    Sag mir einer noch, dass der Deutsche nicht der reine Horror ist !

  57. jeanette 12. Januar 2021 at 18:58; Der 15 km Radius muss aber um Wagadugu. Casablanca, Rabatz, Timbuktu und wie diese Orte noch alle heissen gelten.

    Electro 12. Januar 2021 at 19:03; Eher mittlere Grossstadt. Die offiziellen Zahlen muss man immer mit Pi malnehmen, was so grob 350.000 ausmacht, faktisch 1000/Tag.

    Irminsul 12. Januar 2021 at 19:14; Hm, ich hab da irgendwo ausm Osten mal was gelesen, dass beim dortigen Krematorium 2 der 4 Öfen schlicht kaputt sind und deshalb nur die Hälfte der üblichen Kazapität vorhanden ist. Kann natürlich auch ein anderer Ort sein.

    Giscard 12. Januar 2021 at 19:38; Op..-prinzip, kann mich mal jemand aufklären, für mich heisst das Stiefellecken, Ar….kriechen.

  58. @erich-m
    Wer kann hier noch von „grenzenloser Unfähigkeit“
    schwafeln ?
    Wenn das der Drehhofer liest, der lacht sich ja seinen
    Buckel noch krummer als er schon ist !
    „Der Mann ist höchstens ein grenzenloser Verräter!“

  59. Frage: „Was macht ein Polizeibekannter und Gewalttätiger Libyer ohne Aufenthaltsgenehmigung in Deutschland ❓ “
    „Weshalb wird darüber nicht in den Zwangsbezahlmedien berichtet ❓ „

  60. Wenn ich dieses Mördergesicht schon sehe…!
    Regionaler Einzelfall…gehen Sie weiter…war ja nur ne Frau…
    Es ist doch seltsam: Vor kurzem wurde vor einer Hamburger Synagoge, vor der rund um die Uhr mindestens 5 Polizisten mit Maschinengewehren stehen, ein Besucher angegriffen. Es blieb zum Glück bei einer leichten Verletzung. Daraufhin ging eine Welle der Empörung, der Solidarität und des Rufs nach noch mehr Schutz durch die Hamburger- und zum Teil durch bundesweite Medien. Der Rabbi forderte für den Schutz seiner Leute noch mehr Aufwand und er forderte dieses und er forderte jenes. Mit Sicherheit wird ihm jede seiner Forderungen erfüllt! Genau wie der Wunsch eine 1938 zerstörte riesige Synagoge wiederaufzubauen, mit Steuergeldern versteht sich. Darf man das überhaupt in Frage stellen? Dieser leichten Kopfverletzung eines Besuchers stehen mehr als Hundert Morde jährlich an Frauen gegenüber! Angekündigte Morde! Die Frauen laufen zur Polizei, erstatten Anzeigen wegen Körperverletzung, Stalking, Drohungen… NIEMAND stellt gefährdeten Frauen bewaffnete Polizisten vor die Tür egal wieviele getötet, erschlagen, erstochen, verbrannt, überfahren, erwürgt, ersäuft wurden…Die Tote aus dem Keller wurde lange von ihrem Mörder gestalkt! Die Politik hat mitgewürgt! In diesem Land gibt es schützenswerte Menschen und weniger schützenswerte Menschen, Angegriffene die bedeutsam sind und massenhaft Tote, die man mit einem Schulterzucken hinnimmt…Warum ist das so? Warum dürfen solche Bestien hier frei rumlaufen, Frauen stalken, bedrohen und letztlich töten, dürfen bleiben und werden als rund-um-zu-versorgende Gäste behandelt? Warum ist das Leben eines jüdischen Menschen soviel mehr wert als das einer nichtjüdischen Frau? Weil die Juden einst massenhaft ermordet wurden? Wurden Frauen schon immer! Noch brutaler: Zu Hunderttausenden auf den Scheiterhaufen, manche sprechen von Millionen…NIE haben Frauen auch nur annähernd soviel Schutz bekommen wie Juden. Warum nicht?
    Ich hoffe auf die nächsten Wahlen!

  61. „Ukrainischer Einwanderer“. Und die lassen sich das einfach so gefallen??? Da kenne ich den Ostblock aber anders ^^

  62. # Das_Sanfte_Lamm 12. Januar 2021 at 19:27

    Du bist hier gestern einen anderen Kommentator in Sachen „NS-Recht“ und „Quellenangabe“ angegangen. Ich habe für dich mal zu dieser Thematik noch einen interessanten Linke wiedergesucht und gefunden. Die Originalquelle ist allerdings einer Säuberungswelle in der Humboldt-Universität zum Opfer gefallen.

    Allerdings gibt es ja immer noch andere Foren, die nichts vergessen … https://wgvdl.com/wp-content/uploads/Modernes-Nazirecht.pdf

    In diesem Kontext sei auch noch an das von den Nazis 1934 beschlossene Einkommenssteuergesetz erinnert, dass auch heute noch unverändert rechtskräftig ist:

    „Die ursprüngliche Fassung des Einkommensteuergesetzes wurde 1934 auf der Grundlage von Artikel 1 des Gesetzes zur Behebung der Not von Volk und Reich vom 24. März 1933 (Ermächtigungsgesetz), unter der dadurch legalisierten diktatorischen Ausschaltung des Parlaments in Fragen der Gesetzgebung, von der deutschen Reichsregierung beschlossen, von Reichskanzler Adolf Hitler unterzeichnet und ausgefertigt.“
    Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Einkommensteuergesetz_(Deutschland)

    Das ist insofern hochinteressant, da doch Hanswurst Maas als Bundesjustizminister ja die Chance gehabt hätte, uns alle von der Nazi-Gesetzgebung zu befreien. Nach eigenen Angaben ist ja Hanswurst Maas aus antifa-schistischen Gründen in die Politik gegangen.

    Wenn du dich für noch gültige Nazi-Gesetze interessierst … Stichworte: Anwaltszwang, Kindergeld ….

  63. Dafür für die Steyerzäehler
    20.15 ZDF
    HITLER

    Da freut sich jeder, der 86 Cent mehr zahlen soll.

    Clownworld

  64. Die Geschichte des dritten Reiches wird missbraucht, um alle Widerspenstigen und Koronacaustleugner als Nazis zu deklarieren.
    Sie sind somit vogelfrei.

    Es bleibt spannend, vorallem wenn die „Revolution“ ihre Kinder frisst, denn das kommt zuerst!

  65. Ja mei, jetzt ist sie halt tot die Victoria, in 60-65 Jahren wäre sie eh gestorben.
    Den Multi-Kulti-Fetischisten ist das Leben eines Mädchens egal, für die sind „hehere Werte“, die globale Betrachtung wichtiger.

  66. Irminsul 12. Januar 2021 at 20:24
    # Das_Sanfte_Lamm 12. Januar 2021 at 19:27

    Du bist hier gestern einen anderen Kommentator in Sachen „NS-Recht“ und „Quellenangabe“ angegangen. Ich habe für dich mal zu dieser Thematik noch einen interessanten Linke wiedergesucht und gefunden. Die Originalquelle ist allerdings einer Säuberungswelle in der Humboldt-Universität zum Opfer gefallen.
    […]

    Ach, da ist noch wesentlich mehr;

    die heut noch geltenden Steuerklassen und die steuerliche Begünstigung für Verheiratete mit Familien.
    Steuer- und Sozialabgabenbefreiung für Sonntags-, Nacht- und Feiertagszulagen (speziell dass soll sogar von „ihm“ persönlich stammen)

  67. Sorry, wenn ich mit meinem neuerlichen OT, so wie gestern Abend, hier jemanden auf den Keks gehe. Es geht um Trump und die Ankündigung, er wolle eine Rede halten. Die wurde dann verschoben. Neu angesetzter Termin ist heute um 21:00 Uhr Berliner Zeit. Geplant ist Alamo / Texas. Es sieht gut aus, da „The Withe House“ schon drauf ist. Spektakulär gestern Abend der Auftritt von Außenminister Michael „Mike“ Pompeo auf „Voice of America“. Es war eine Loyalitätsbekundung zu Trump. Die Ami Systemmedien haben das komplett verschwiegen. Hier nun gute Quellen:

    https://www.youtube.com/watch?v=5lj2s_ciS48#

    RSBCN läuft bereits. Jawoll. Alamo / Texas, wie ich aus Washington DC von meiner Quelle gestern Abend erfuhr.

    https://www.youtube.com/watch?v=c_WNI43s3ds

    Gleich kommt noch ein Link mit ggf. deutscher Simultanübersetzung.

  68. Das_Sanfte_Lamm 12. Januar 2021 at 20:49

    __________

    Irminsul 12. Januar 2021 at 20:24
    # Das_Sanfte_Lamm 12. Januar 2021 at 19:27

    Du bist hier gestern einen anderen Kommentator in Sachen „NS-Recht“ und „Quellenangabe“ angegangen. Ich habe für dich mal zu dieser Thematik noch einen interessanten Linke wiedergesucht und gefunden. Die Originalquelle ist allerdings einer Säuberungswelle in der Humboldt-Universität zum Opfer gefallen.
    […]

    __________

    Ach, da ist noch wesentlich mehr;

    die heut noch geltenden Steuerklassen und die steuerliche Begünstigung für Verheiratete mit Familien.
    Steuer- und Sozialabgabenbefreiung für Sonntags-, Nacht- und Feiertagszulagen (speziell dass soll sogar von „ihm“ persönlich stammen)

    P.S.
    Und das „Beste“ daran ist:
    Die SPD behauptet bis heute noch dreist, das wir ausnahmslos alle diesen Sozialen Errungenschaften ihr zu verdanken haben und sie es war, die diese entsprechenden Gesetze einführte.

  69. Die Solidarisierungs-Demo der „Regenbogen-Community“ fällt wegen des kalten Wetters aus.
    _______________________
    Kirche, Gewerkschaften, SPD, Grüne und Linke haben diese Woche auch
    keine Zeit.

    Der Flüchtlingsrat hat nichts mit bekommen, weil man dort keine Bildzeitung liest und Carola Rakete
    solidarisiert sich mit dem „Schutzsuchenden“.

  70. Zum OT von mir gestern und jetzt

    Geil! Hier nun der dritte Link zu den grandiosen Jungs und Mädels von TranslatedPress DE. Die Übertragen auch live und werden simultan in deutsch übersetzen. Auf die ist Verlass! Phantastische Leute. Oh ja. Mir wird heiß. Noch bevor die Mugge beginnt, sind allein auf „Right Side Broadcasting Network“ bereits über 350.000 Patrioten mit Tendenz zu einer halben Million on air. „The Withe House“ direct knapp 60.000. Heiliger Strohsack!

    https://www.youtube.com/watch?v=6tP0WASvwwY

  71. OT Trump

    Jetzt beim deutschsprachigen Spartenkanal TranslatedPress live on air Richtung 12.000. Das sind Rekorde. Auf allen Plattformen.

    RSBCN nun Richtung einer halben Million Teilnehmer. Das ist irre.

  72. Rekorde bei den Einschaltzahlen aller Distributionskanäle anlässlich der live Trump Rede in Alamo / Texas. Trump spricht ruhig, selbstbewusst, klar und sachlich.

  73. DFens 12. Januar 2021 at 21:15
    Die Luft ist raus.
    Es ist zu wenig.
    Trump hätte mehr erreichen können!
    Ich liebe ihn trotzdem!

  74. 20.000 bei TranslatetPressDE. Gleich ein dreiviertel Millionen live bei RSBCN. Das gab es noch nie.

  75. TRUMP:
    Da ist nur noch wenig Kampfgeist dahinter.
    Und ich kann den 74 jährigen tapfersten Mann der letzten Jahrzehnte verstehen.
    Er hat einfach zuviele Gegner.
    Trump ist der realste Mann, der jemals POTUS war!

  76. als f(m)erkel einst zur bundeskanzlerin nebst bundesvorsitz der cdu
    von diesem -schein-parlament gekürt worden ist,- habe ich den glauben
    an unser vaterland verloren…für immer…
    mit der fraase -uns gehts ja guut- haben sie uns jahrzehntelang hinngehalten…
    die doofmichels …gutdeutschen…brav gewählt…immer exact rausgekommen..
    was tags zuvor prognostiziert wurde …
    jaa gehts nochh…
    dass hat mit volks-demokratie überhaupt nichts gemeinsam.
    nicht unbedingt weil mir die wahlergebnisse nicht gefallen…
    sondern mit den andauernd wachsenden mißständen in diesem land…

  77. DFens 12. Januar 2021 at 21:21
    Wenn jetzt schon von den mächtigsten Globalisten entschieden wird, wie diese Welt „weitergestaltet“ wird und der Prasident of the USA einfach abgeschaltet wird, dann kann sich jeder ausmalen, wie es weiter geht.
    Trump wird weitermachen, 80-90 Millionen Trumpwähler und many more stehen zu Trump.
    Eine wackelige, senile Globalistenpuppe Biden wird schnell mit der Negerin ausgetauscht.
    Niemand kann sich dagegen wehren.
    Es gibt Möglichkeiten.

  78. Meister Trump macht es genau richtig. Stilistisch und inhaltlich. Tagelang kläffen die Dämokrats und die Systempresse wie tollwütige Pinscher. Trump reagiert und er ist die coolness in Person. Punkt für Punkt bringt er die Argumente für sein Projekt des Schutzes vor ungewollter Einwanderung.

  79. Mit seiner Rede hat Donald John Trump einen Volltreffer gelandet. Er ist mit keiner Silbe auf die Hetzjagd gegen ihn eingegangen. SO muss man das machen! Eine Reaktion zur Presse und den Dämocrats und ihrer Kampagne seinerseits hätte eine Aufwertung dieser Vögel bedeutet. Er ist nicht in diese Falle gegangen. Ich sehe es vor mir. Die PR Fritzen von Biden / Harris werden ziemlich stinkig sein. Trump spielt deren Drecksspiel einfach nicht mit.

  80. Wir hätten die Macht, daran etwas zu ändern; aber es geht nicht. Es geht den meisten am Arsch vorbei. Anstelle dessen gibt es keinen Schulterschluss aller Kräfte sondern eine Zerrerei, wer denn 1 mm zu weit rechts ist (und damit unwürdig, am geschlossenen Widerstand teilzunehmen). Stets wird das 3. Reich bemüht um gute Leute auszugrenzen usw. usf., nur um seinen Liberalismus 2.0 nach außen rauszuhängen; mich kotzt das so an, so unendlich an. Ich würde mich allen zusammenarbeiten, damit unsere Frauen wieder in Frieden leben können. Aber sorry, ich bin eben ein Ossi. Und ich weiß, dass das das niemand hören will in NRW oder Bayern usw. Ich habe seit 1981 in der BRD gelebt, ich weiß wovon ich rede. Die WOLLEN UND KÖNNEN auch nicht anders. Ich meine natürlich nur die Masse im Durchschnitt.

  81. Der dicke Daumen mal wieder . … um den Täter zu entlasten . Fängt schon gut an mit Totschlag und nicht Mord .
    Wo bleibt eigentlich die Empörung von der Kanzlerin und dem Bundesuhu ?
    Die Dame hatte schon in der DDR kein Problem , dass Ihre kommunistische Partei Menschen an der Grenze und Verurteilte ermordete . Was für eine widerliche CDU/CSU die kein Problem damit hatte und hat , solche Leute an die Spitze der Partei zu stellen .

  82. Sledge Hammer 12. Januar 2021 at 21:31

    Trump wird auch außerhalb des Oval Office weiterhin agieren. Möglicherweise wird dies sogar noch effizienter geschehen können, als bisher. Und er hat Freunde in den USA und in aller Welt. Trump war nie ein Opfer und wird auch keins sein. Das ist nicht seine Art. War es nie! Da am Ende die Enten fett werden, sehe ich die Dinge gelassen. Die Däms werden sich entzaubern. Der Trumpismus hat gewonnen und ist realiter auf den Vormarsch. So sieht es aus.

  83. Das gibt sicher wieder 20 Sozialstunden als Strafe. Mehr kommt da nicht. Islamische Migranten dürfen praktisch alles. Genauso Linksextremisten wie in Leipzig, Hamburg usw.

  84. Wie so ein Drecks… äh, Goldstück, das angeblich erst 22 Jahre alt ist, also bei seiner Einreise in die BRD 2016 nach Merkels Einladung ein 17jähriges Glücks-Nafri-Kind war. Das Schwein betätigt sich seitdem fleißig als Verbrecher: „… der polizeilich in der Vergangenheit bereits wegen Drogen- und Diebstahlsdelikten in Erscheinung getreten war …“.
    https://www.mopo.de/hamburg/polizei/-es-ist-so-schrecklich–tod-im-keller–nachbarschaft-trauert-um-viktoria-l—20–37916866
    In Hamburg lungern solche Asyl-Halsabschneider zuhaufe in den Parks und auf Plätzen herum. Schön bunt und weltoffen. Man ist ja tolerant. Noch. Dabei können Raub und Mord durch Regierungsimporte jeden in dem Land, in dem man gern und sicher lebt, treffen — außer Politiker mit Leibwache und Panzerwagen.

  85. Der hat einen Mord begangen, weil er abgeschoben werden soll…dann kann er länger in Deutschland bleiben, So einen Fall gab es doch kürzlich schon einmal und dieser Abzuschiebende hat dies auch als Grund für den Mord angegeben.
    Dem Foto nach, tippe ich übrigens auf das Alter dieses brünetten Goldstückes auf ca. 35-45 Jahre (und nicht noch älter).

    Danke Frau Merkel, dass Sie vergaßen, diesen Kriminellen rechtzeitig (d. h. sofort) abzuschieben!!!

  86. @Ewald Harms
    Nach „Partyszene“, „häuslicher Gewalt“, „Straßengewalt“, „LKW-Gewalt“ jetzt auch „Fahrradkellergewalt!“ Nur niemals Ross und Reiter nennen! Wenns gar nicht anders geht auf das Geschlecht runterbrechen: „ein Mann“ oder mit regionaler Note: „ein Baden-Würtemberger“. Nur niemals den echten Vornamen der Täter (geb. 01.01.2004) nennen! Die Bestie oben läuft im Zweifelsfall auch unter „Jan-Torben aus Husum“, hätte ja einen deutschen Pass haben „also Deutscher“ sein können! Sein Schrei nach Liebe blieb (etwa aus rassistischen Gründen???) ungehört vor dem „Unfall“- bei dem die hingefallene aus ungeklärten Gründen verstarb. We das geschah wird noch erörtert werden in den nächsten Wochen – warten Sie erst Mal in Ruhe ab, bevor Sie sich aufregen und voreilige Schlüsse ziehen! Vielleicht ist sie an einer Fahrradallergie gestorben und die Male am Hals kommen vom Sturz auf einen Fahradlenker! Die runtergerissenen Kleider könnten ebenso vom unglücklichen Fallen kommen! Und was heißt Stalking? Vielleicht hatte der Mann nur zufällig den gleichen Weg!

  87. Penner 12. Januar 2021 at 22:06

    Der dicke Daumen mal wieder . … um den Täter zu entlasten . Fängt schon gut an mit Totschlag und nicht Mord .
    Zitat Ende

    Du (der Staatsanwalt) muss einen möglichst 100% nachweisbaren HAFTgrund liefern damit der der Haftrichter den (möglichen) Täter in U-haft steckt.
    Wenn der Sta. gleich auf Mord geht könnte der Haftrichter bockig werden
    und den Mann vorläufig laufen lassen.
    Nachliefern kann die Sta. immer noch. Die Ermittlungen stehen erst am Anfang.

    Bei Mord ist die Beweislage schwierig. Stell Dir vor es ist ein Fotomodell der Kanzlerin. Geht ja gar nicht.
    Ist auch politisch. Mord wäre böse und würde 1 AfD Wähler mehr bringen.
    Totschlag ist ..“Hab mich zur 0,786 Sekungen zu lange an ihrem Hals festgehalten.“ Beweise ihm praktisch das Gegenteil.
    Schwierig, DA braucht der Sta BEWEISE! Dazu muss ermittelt werden.
    Den Großteil der Deutschen interessierts nicht. Die haben ihr Fresschen,
    ihre Glotze wollen zu den „Guten“ gehören und beim Begriff Solidartität denken die an arme Negerli. 17,6 Jahre alt. Der natürlich nach D. MUSS.

    Nb.
    Trump ist kein Freund!
    Der Mann hat uns den Gashahn (Nordsteam II) abgedreht.
    Zudem in der Corona Pandemie versagt und Dutzende von Anwäten haben es nicht geschafft Wahlbetrug nachzuweisen.
    Was ist Z. B. aus der nächtlichen Aufnahme geworden wo einige Rollkoffer im
    Spiel sind?

  88. fendt 12. Januar 2021 at 21:27
    als f(m)erkel einst zur bundeskanzlerin nebst bundesvorsitz der cdu
    von diesem -schein-parlament gekürt worden ist,- habe ich den glauben
    an unser vaterland verloren…für immer…

    Vaterland ist aus. Elter1 und Elter 2-Land

  89. Wie viele Menschen müssen noch von Merkels Gästen ermordet werde bevor sie Charakter zeigt und zurücktritt.

  90. Ich finde echt alles nur noch zum Kotzen in diesem Land! Schon die „Begrüssung“ am Flughafen war das allerletzte! Ein ganzes Dutzend Bundesbullen stand direkt am Flugzeug und blökte die aussteigenden Passagiere im Befehlston an: „Zeigen Sie ihren Ausweis!“ Kein „Guten Tag“, kein „bitte“, kein „Danke“! Nichts! Unhöfliches Scheissland! Hab hier alles so satt!

  91. Stechrochen 13. Januar 2021 at 00:00
    Wie viele Menschen müssen noch von Merkels Gästen ermordet werde bevor sie Charakter zeigt und zurücktritt.

    —————————————–

    Charakter? Die weiss nicht mal, wie man das schreibt …

  92. Wenn kein polizeibekannter Gewalttäter aus Libyen eine zwanzigjährige Schülerin im Keller eines Mehrfamilienhauses in Hamburg ermordet – dann ist das nicht Muttis Land!

  93. Also… Weisse Mädels, weiter freiwillig hingeben (was die meisten gerne tun, jedenfalls in meiner näheren Umgebung) oder solange stalken lassen, bis ihr tot im Keller liegt…

  94. Der „Hamburger Morgenmuezzin“ titelt wie folgt :

    „Totte Ungläubische verunrainigt Faratkella – reschtgläubischer Mahner von rasistische Polisei vaschleppt!“

  95. DANKE, FRAU MERKEL!
    Danke Tausend Mal für die Tausenden Opfer IHRER Wahnsinnspolitik! Betrachten Sie sich als MITTÄTERIN in allen diesen Fällen!

  96. HI,
    haben die Spätaussiedler( wenns denn welche sind) aus der Ukraine denn schon den Deutschen pass gehabt? Nicht dass dies jetzt als Straftat Rechts gewertet wird.
    Haben wir vieleicht ein Abkommen mit der Ukraine, dass man auf irgendeinem Wege den stark pigmentierten Schutzssuchenden ,der mindestens 20 Jahre älter ist als behauptet wird( siehe Bild im Artikel), dass man ihn vieleicht in einem ukrainischen Gefängnis seine Haft absitzen lassen kann? Immerhin war es eine Ukrainerin die ermpordet wurde.
    Und wer beteiligt sich an einer Brille für die Mitarbeiter des BAMF die diesen Mann( sorry ihr Grünen, ein Divers oder Frau könnte ohne äussere Geschlechtsmerkmale nicht vergewaltigen können) , die diesen Mann 2016 als MInderwertig,äääh sorry, MInderjährig ansahen. Die müssen völlig Blind sein.

  97. Vielleicht wollte der Libyer eigentlich nur im Keller ein Fahrrad klauen, wurde dann aber von der Frau überrascht! 🙁

  98. Wenn das so ist,wie @Hilda um 20:21 schildert,sollte jedermann zukünftig auf diese Frauen achten.

    Man sollte zb fragen,ob die Verbindung auf freiwilliger Grundlage besteht,ansonsten sofort Hilfe rufen,oder eventuell auch auf der Stelle leisten!

  99. Bei solchen Morden werde ich an die grün-roten Sprüche erinnert:

    Kein M…

    … so die Marschrichtung der Grünen und Roten weiter?

    … ist illegal.

    Wenn das die Führerin wüsste!
    Ihr seid doch nicht etwa so böse anzunehmen, dass Frau Merkel Kriminelleninvasion in Deutschland fördern möchte?

    Abschließend noch die Gesundheitswarnung:
    Fahrrad nutzen kann die Gesundheit beeinträchtigen, sogar nachhaltig.

  100. Wer ist/war eigentlich noch so naiv zu glauben, daß diese
    gewaltaffinen Wüstenwilden mit dem Überschreiten der
    BRD-Staatsgrenzen ihre Jahrhunderte alten archaischen
    Verhaltensweisen ablegen würden?!?!?

  101. AUFSCHLUSSREICH: Mokkafreund 12. Januar 2021 at 18:30
    „Die überregionalen Mainstreammedien (außer BILD) schweigen.“ Zumindest die Hamburger Morgenpost berichtete, tw. wortgleich mit obiger PI-Meldung und diesmal sogar unter Angabe der Nationalität des mutmaßlichen Täters, was selten vorkommt:
    https://www.mopo.de/hamburg/polizei/-es-ist-so-schrecklich–tod-im-keller–nachbarschaft-trauert-um-viktoria-l—20–37916866 AUFSCHLUSSREICH IST DIE LETZTE ANMERKUNG IM MoPo-ARTIKEL: Die Eltern des Opfers wurden von Mitarbeitern des Kriseninterventionsteams betreut. Gestern Nachmittag verließen sie gemeinsam die Wohnung in Neuallermöhe. Sie kommen die nächste Zeit bei Familienmitgliedern unter.
    Für die Ermittler stehen nun zwei Fragen im Fokus: Wie war die Beziehung zwischen Opfer und mutmaßlichem Täter? Und: Was ist in dem Fahrradkeller, der stets abgeschlossen ist, passiert?
    AUFSCHLUSSREICH:
    Anmerkung der Redaktion: Das Alter des mutmaßlichen Täters wurde in diesem Text nachträglich ergänzt.
    DIE TATSACHE, DASS DIE NATIONALITÄT HINGEGEN WEGGELASSEN WURDE, LÄSST MAN BEI DER MOPO GEFLISSENTLICH „UNTER DEN TISCH FALLEN“! SCHAI§§ LÜCKENPRE§§E!
    H.R

  102. liebe mittstreiter…
    —was gedenkt ihr dagegen zu unternehmen…
    schreibt an -eure- volksvertreter…vorallem auf unterer ebene…
    …die oberen empfangen schon lange keine inputs mehr vom volke…
    ….besser wäre hier eine -gewaltige göttliche- intervention…
    um unsere machthaber aufzurütteln.
    paragraph …. grundgesetz…
    dass volk hat die pflicht….bla bla…
    welches volk…

  103. erich-m 12. Januar 2021 at 19:54

    Vor ein paar Wochen hat Hotte Seehofer herumgetönt, er werde jetzt kriminelle Syrer, syrische Gefährder usw. nach Syrien abschieben.
    Hat er schon eine einzige Figur abgeschoben?
    Gebt euch die Antwort selbst.
    Grenzenlose Unfähigkeit!
    ———————————————–
    Man sollte Unfähigkeit nicht mir Unwilligkeit verwechseln.
    Vor kurzem hatte ich gelesen dass letztes Jahr 150 Asylbeweber abgeschoben worden sind. Das sind 150 von 600.000 Asylbewerbern mit abgelehnten Asylantrag.

  104. @ T.Acheles 12. Januar 2021 at 19:58
    @ Kieler1 12. Januar 2021 at 19:51
    („Und die verantwortlichen Politiker. –//– Fröhlich mitvergewaltigt, mitgewürgt, mitgestochen haben alle, die „alle-rein“ brüllen, oder mit „Hamburg ist bunt“ ihren rassistischen Deutschenhass kund geben, also SPDGRÜNELINKE und große Teile der CDU.“)
    =======================================
    Was sagt die GRÜNE Katharina Fegebank zu dem MORD des Lybiers an dem Mädchen in Hamburg, oder ist sie zu beschäftigt, im Ferrari durch Hamburg zu brettern?!?
    https://www.pinterest.de/pin/823455113104087453/
    Was sagt die GRÜNE Anna Gallina zu dem MORD des Lybiers an dem Mädchen in Hamburg, oder ist sie zu beschäftigt mit den kriminellen Machenschaften ihres Partners, der ihr Restaurantbesuche, Rosen usw. von ergaunertem Fraktions-Geld zuschusterte?!?
    *****
    Es ist wirklich ohne Worte: Die (Wortmarke) POLIZEI ist zu beschäftigt, Kindern das Rodeln zu verbieten, auf Schlittschuhen Familien das Schlittschuhlaufen zu untersagen, gebaute Schneemäner zu zerstören, damit auch ja keiner mehr Freude daran hat (!), in Frankfurt das Apfelessen mit der Stoppuhr zu stoppen, das Kaffeetrinken zu stoppen, einen Feldsalatkäufer zu dritt mit Gewalt zu Boden zu prügeln und überall in Deutschland die Maskenpflicht durchzusetzen als handele es sich um Staatsterrorismus! In Mannheim am HbF stehen sie breitschultig und breitbeinig vor den Reisenden im Bahnhofsgebäude, als suchten sie Terroristen, sie haben nix besseres zu tun, abends die vermeintliche „Ausgangssperre“ durchzusetzen und der Lybier, der schon längst hätte abgeschoben werden müssen, kann ungestört das Mädchen ERMORDEN!!!
    Ganz toll, Ihr tapferen Polizisten, Hauptsache, ihr habt wieder zu dritt eine 85-jährige Frau umringt und bedrängt und sie schärfstens mit eindringlichen Worten daran erinnert, sie möge doch bitte die Sklavenmaske auch über der Nase tragen! Ist sicher wichtiger, als hochkriminelle Straftäter, hier MÖRDER abzuschieben!!! Das zeigt Euere Schwerpunkte!

    Großer Applaus für die fleißige Constellis-POLIZEI!!!
    *klatsch*
    *klatsch*
    *klatsch*

  105. Habe eine Zusammenfassung des Textes
    in das Schaufenster meines Geschäftes gestellt.
    Unter der Überschrift:
    „Es geschieht auch noch anderes als immer nur Corona“
    und dem Nachsatz:
    „Und es stellt sich lokal die Frage, wann auch Gemeinden
    in Südhessen an der „Umverteilung“
    derartiger „Fachkräfte“ teilhaben dürfen.“

  106. Tritt-Ihn 12. Januar 2021 at 21:16
    Andere Kulturen, andere Sitten.
    Hamburg-Billstedt
    Syrer lässt schwangerer Freundin das Kind aus dem Bauch treten,
    weil er keine Lust hat Vater zu werden.
    Die syrischen Kumpels helfen:
    https://www.mopo.de/hamburg/damit-sie-ihr-kind-verliert-grausame-tat-in-hamburg–freund-laesst-maedchen-misshandeln-37921540

    So ein Stück Abschaum darf mir niemals begegnen.
    Da würde auch Allah nicht verhindern können, daß ich versuche, den aus dem Leben zu treten.

    Nochmal Warnung:
    JEDER Moslem ist eine tickende Zeitbombe- laut deren Koran/ Scharia haben sie recht getan.
    Und wenn die noch so nett und tolerant tun- Koran, Mohammed und Scharia stehen über allem- da gibt es nicht den allerkleinsten Ansatz von Nachdenken und/ oder Kritik an diesem vorsteinzeitlichem Mist.
    Eine Nachfrage geht da gar nicht in die Gedankengänge ein. Ich habe es mehrmals feststellen können.

    Befragt eure Lieblings- Moslems. Bei irgendeinem Fall vs. Scharia- Gesetz bekommt man dann die Wahrheit zu hören, etwas vage, etwas verbrämt, aber es kommt heraus.
    Klassiker: „die Charlie Hebdo- Redakteure haben den Propheten beleidigt, da darf man sich doch nicht wundern, daß…“ usw.
    Mädchen/ Frauen, die Sex verweigern, die den Freund/ Mann verlassen, die vom Clan befohlene Hochzeit verweigern, sich modern benehmen oder kleiden, Islam- Abtrünnige (Apostaten), u. v. m.

    Fragt !!!

    Darum gehört kein einziger Moslem her. Nicht einer.

  107. Mit dem Mord hat er sein Bleiberecht erwirkt, die 3 Jahre Knast kann er für seine Bildung nutzen, danach Vollversorgung durch arbeitende Vollidioten.
    Oder ist jemand andrer Meinung?

  108. Inzwischen stehe ich diesem Gebirge von Straftaten krimineller Asylerschleichger nur noch apathisch gegenüber. Die Messe der Deutschen nimmt es hin, es ändert sich nichts. Auch diese Schülerin oder ihre Freundinnen würden trozdem eher in einer Anti-AfD Demo auftauchen als die AfD zu unterstützen, die diese Mörder abschieben will.

  109. Man sollte Merkel wegen Mord durch Unterlassen anklagen. Sie lässt das gesamte Dreckspack dieser Welt nach Deutschland, obwohl sie weiß, wieviele deutsche Bürger durch diese Bestien ermordet werden. Mit Dummheit ist das nicht mehr zu erklären, nur noch durch Vorsatz!

  110. Warum eröffnen nicht junge deutsche, männliche, private Begleitservices, (evtl. gemeinnützig, Geschäftsidee). Bei denen Frauen, Mädchen anrufen können, welche verfolgt werden, verunsichert sind, sich nicht mehr alleine raus trauen, gemobbt werden, oder noch schlimmer, usw. und begleiten diese ? Man muß nicht nur vor dem PC, oder Spiel hocken, oder sich bei PI beschweren und man muss auch nicht darauf warten, bis es andere tun, oder keiner. Ist natürlich in der Coronadiktatur schwer, dürfen überhaupt noch 2 Personen zusammen gehen? Die Polizei muß ja Mundtuchverweigerer jagen, wärend junge Mädchen ermordet werden.

  111. Wenn das der Mörder ist auf dem Foto oben im Alter von 22/26 Jahren, dann würde ich gerne mal das Handwurzelalter wissen.

  112. So etwas ist also Totschlag? Böller vor einer Moschee zünden gilt hingegen als versuchter Mord. Als nahe Angehörige wird man da praktisch zur Selbstjustiz genötigt.
    22 oder 26 Jahre ist dieser Typ auch nie im Leben. Würde mich nicht wundern wenn der sein Alter einfach mal halbiert hat.

Comments are closed.