Print Friendly, PDF & Email

Von JOHANNES DANIELS | Gewalt-Anstifter Ralf Stegner, SPD, kann einen weiteren Erfolg gegen die AfD erzielen: Seine Aufforderung zur Körperverletzung „Man muss Positionen und Personal der Rechtspopulisten attackieren, weil sie gestrig, intolerant, rechtsaußen und gefährlich sind“ findet nun täglich einen fruchtbaren und furchtbaren Humus der Gewalt. Die Bürgerliche Volkspartei AfD als „rechtsradikal“ zu verfolgen, ist mittlerweile ein wörtlich genommenes „Totschlag-Argument“ der Linksfaschisten. Ein 72-jähriger AfD-Wahlkampfhelfer in Dresden wurde so schwerstens verletzt.

Auto-Dschihad jetzt auf die linke Tour

Die Rote SA setzt es exakt so um, wie von Popel-Ralle in ihre Einzeller-Hirne gebrannt. Und sogar dessen missratener Ableger kämpft gegen „Nazis“, wo immer sie auch sind, besonders schnell in Schnellroda, der sagenhaften Antaios-Gralsburg. Und jetzt „sprechen die Nazis auch schon bald im Reichstag“, wie der alte Linksagitator und Noch-Außenminister Sigmar Gabriel gegenüber BILD und SPIEGEL ergänzt.

Im Zuge dieser Aufforderung zur Gewalt durch Linksideologen wurde am Samstag ein 72-jähriges AfD-Mitglied mit schweren Verletzungen in ein Dresdner Krankenhaus eingeliefert. In Dresden-Weixdorf fuhr der Attentäter zuerst mit seinem Auto direkt auf den Stand zu, sprang aus dem Auto und bedrohte den Senior, anschließend würgte und trat er den Wahlkämpfer der „Alternative“. Der 39-jährige Amokfahrer warf dann mit AfD-Info-Material und trat das AfD-Opfer sogar noch, als dieser bereits am Boden lag. Wie die Polizei mitteilte, ließ der Angreifer erst ab, als Passanten hinzukamen. Gegen Stegners Amokläufer („S.A.“) wird ermittelt.

Wie üblich wird das Verfahren „Körperverletzung, versuchter Totschlag mittels Auto als Waffe in Tateinheit mit schwerem Eingriff in den Straßenverkehr“ wegen Geringfügigkeit eingestellt werden, Opfer ist ja die AfD, schwamm drüber.

133 KOMMENTARE

  1. und da war keiner da der diesem Antifa Terroristen die Fresse poliert hat ?? Ich bin zwar auch schon alt aber da hätte ich nicht zugesehen !!

  2. dass ist ja keine Mutprobe mehr,wenn ein 39 jähriger Stegner-Anhänger einen alten Mann krankenhausreif prügelt,nur weil dieser ältere Herr AFD-Anhänger ist..

    Die SAntifanten,die ihrem geistigen Führer STEGNER stets zu Diensten sind,sind feige kriminell Täter,die in den Knast geschickt werden müssen!
    Man stelle sich vor,ein AFD-Anhänger würde einen 72 jährigen SPD-Anhänger krankenhausreif schlagen..

    Die Medien würden im Minutentakt darüber berichten und im Staatsfernsehen gäbe es wohl BRENNPUNKT direkt nach der Tagesschau..
    UNFASSBAR,

  3. Mein Gott:

    Gehört der Stegner dieser Kommunist, jetzt zur
    Alternative für Deutschland?

    Schaut auf dem Foto so aus ….
    Bitte sagt das es nicht wahr ist!

  4. Altmaier heute: „Besser nicht wählen als AfD wählen“. Wenn Dummheit 120 KG wiegt, dann sollte man besser die Öffentlichkeit meiden. Soviel Dummheit ist nicht mehr zu entschuldigen.

  5. Kann man diesen gottlosen, kommunistischen Rassisten und Deutschhasser Stegner nicht verbannen?
    Ich wäre für den Toilettengang. Passt auch zu seiner geheimen Gesinnung. Braun durch und durch, aber Rot angemalt. Spült es bitte weg!

  6. Es sind schon PI-Autoren vor Gericht gezerrt worden, als sie Hitler oder Himmler-Bilder ohne Kontext gezeigt haben. Das könnte eines Tages auch für Stegner-Bilder gelten!

  7. „Das Problem mit dem Sozialismus ist, dass ihm irgendwann das Geld anderer Leute ausgeht.“ – Margaret Thatcher
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    SPD – größte Schmarotzer und organisierte Kriminalität !
    .
    Sozialisten (SPD) sind die größten Schmarotzer einer Gesellschaft!
    .
    Sie predigen Wasser und saufen selber Wein… den das deutsche Volk auch noch selber bezahlt!
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Vorwurf: Versorgung von Genossen

    Familienministerium schafft Hunderte neue Stellen

    BERLIN. Das SPD-geführte Familienministerium hat in der aktuellen Legislaturperiode 124 zusätzliche Stellen geschaffen. Allein 100 davon entstanden in den vergangenen eineinhalb Jahren. Zwei Drittel davon seien gut dotiert. Laut zwei Anfragen der Linksfraktion im Bundestag, die der Welt vorliegen, stiegen die Personalkosten somit im Vergleich zum Ende der vorangegangenen Wahlperiode im Herbst 2013 von 32,3 Millionen Euro auf geplante 45,5 Millionen Euro im Jahr 2018 an – eine Steigerung um 41 Prozent.

    Auch im dem Ministerium unterstehenden „Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben“ (BAFzA) zeigt sich der Stellenzuwachs. Dort wurde das Personal von 760 Vollzeitstellen 2013 auf nunmehr 904 aufgestockt. Auch hier wurden 105 der 144 zusätzlichen Arbeitsplätze erst in den vergangenen eineinhalb Jahren geschaffen.

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/familienministerium-schafft-hunderte-neue-stellen/

    .


    AfD wählen ist Bürgerpflicht!

    AfD wählen ist Bürgerpflicht!

    AfD wählen ist Bürgerpflicht!

    AfD wählen ist Bürgerpflicht!

    AfD wählen ist Bürgerpflicht!

  8. @Lawarence von Arabien
    den Versuch die AfD zu beleidigen können Sie sich sparen, schreiben Sie ihre Texte da wo ihresgleichen sind.

  9. Na, auf solche Zöglinge können die linken Volksaufhetzer mal richtig stolz sein.

    Und wird auch klar, warum sie sich über Pirinccis „KZ-Rede“ so aufgeregt haben.
    Nicht, weil sie Pirincci falsch verstanden haben, sondern weil sie ihn richtig verstanden haben.

  10. Altmaier und Konsorten, denen geht die Düse, diese moralisch
    verkommenen Politiker-Kaste.

    Sie haben panische Angst um ihre Pfründe und Macht, und scheinbar
    auch über politische Abwegigkeiten, die unter Umständen an’s Tageslicht
    kommen könnten ….

    Früher hat man sich über die Geringe Wahlbeteiligung beschwert, und jetzt will man
    vor den Wahlen Einfluss nehmen, auf das Wahlgeschehen.
    Das deutet auch darauf hin, dass man Wahlergebnisse nicht akzeptiert, die einem nicht genehm sind …

    Das sind eigenartige Demokraten, die Demokratie nur noch benutzen zur Zweckentfremdung!

  11. So langsam muss man sich ja wünschen, dass diesem Hassprediger irgendwer das Handwerk legt. Dazu dann noch die CDU-Fettmorchel. Mein Gott was sind das alles für Widerlinge und Kotzbrocken. Kann die nicht irgendwer ins ewige Fegefeuer befördern.

  12. Seine LeibStandarte schützt das Merkel immer prächtig, wo sie aufkreuzen will, darf kein Bürger tagelang vorher sich blicken lassen. Weiss es nicht, das alle es liebhaben und mal knuddenl wollen?

  13. tropedo 19. September 2017 at 14:49
    @Lawarence von Arabien
    den Versuch die AfD zu beleidigen können Sie sich sparen, schreiben Sie ihre Texte da wo ihresgleichen sind.

    ———————————————————————————-

    ??????????????????????????

    ;-)) ;-)) ;-))

  14. tropedo 19. September 2017 at 14:49
    @Lawarence von Arabien
    den Versuch die AfD zu beleidigen können Sie sich sparen, schreiben Sie ihre Texte da wo ihresgleichen sind.

    ———————————————————————————-

    ??????????????????????????

    ;-)) ;-)) ;-))

  15. Achso, DIE sind intolerant. Verstehe.

    Das Arschloch begreift noch nicht mal die Idiotie hinter seinem Gegeifer. Unfassbar. Die halten sich für so alternativlos wie die Gravitation ,anders kann man das nicht erklären.

  16. Wundert mich nicht dass diese feige Antifa-Sissy sich lieber nicht mit einem jüngeren Wahlhelfer anlegen wollte.

  17. Pirna ist „bunt“

    http://www.sz-online.de/nachrichten/diskussion-in-pirna-abgesagt-3776987.html

    Pirna. Die geplante Diskussionsveranstaltung am Donnerstag zwischen AfD-Bundesvorsitzender Frauke Petry und der früheren DDR-Bürgerrechtlerin Vera Lengsfeld wird nicht stattfinden. Wie der Tagesspiegel vermeldet, hat die AfD die Ankündigung der Veranstaltung von ihrer Homepage genommen. Grund dafür sind laut Stadtsprecher Thomas Gockel, dass der vom Pächter abgeschlossene Vertrag, über die alte Turnhalle auf dem Sonnestein, ausschließlich für Sportveranstaltungen vorgesehen ist. Politische Gründe für die Absage gebe es nicht, versicherte Gockel.

    Vera Lengsfeld bestätigt die Absage. Sie sagte der „Bild“-Zeitung: „Die Veranstaltung kann nicht stattfinden. Die Stadt Pirna hat die Nutzung der Halle untersagt, weil sie nur für Sportveranstaltungen genutzt werden dürfte.“ Lengsfeld ist noch Mitglied der CDU, aber seit Jahren bereits scharfe Kritikerin von Parteichefin und Kanzlerin Angela Merkel. Für Petry fällt mit der Absage der Veranstaltung am Donnerstag der letzte Höhepunkt in ihrem Bundestagswahlkampf aus. (szo)

  18. Stegner ist kein Kommunist, sondern – legt man seine Hetz-und Gewaltaufrufe zugrunde – ein linksradikaler TERRORIST, der nur deshalb noch frei herumlaufen und anständige Leute anpöbeln darf, weil er ein S(E)PD-Parteibuch besitzt.

    Ist nicht auch die Schwesig mit der „interventionistischen Linken“ (= linksradikale Kampftruppe mit Gewaltkriminellen) „verbandelt“ (?)

    Wie war das nochmal………….?……..

  19. A f D wählen!

    Die Einzige Alternative für Deutschland …..
    Das gilt auch für Antifaschisten!

  20. Stegner? Das ist doch der Demagoge mit dem Magengeschwür und dem Tourette-Syndrom – erst plappert mal das Mundwerk, und dann wird das Hirn eingeschaltet. Dem sollte man, bevor er das Haus verlässt, eine Fußfessel anlegen. Der behauptet doch ernsthaft, Gewalt und Linke schließen sich aus. Das nennt sich Realitätsverlust 2.0 – ohnehin leben die allermeisten Linken in Utopia: möglichst alles für alle und dann noch für umme.

  21. Schade das ich nichts zu sagen habe,ich würde diesem Gesocks,Politiker und ihre Handlanger,das tauchen in der Kläranlage beibringen.

  22. Was erwartet man von einer Regierung, die 80-Jährige Omas ins Gefängnis schmeißen lässt weil sie GEZ Schulden haben, während Illegale freie Glotze, alles frei bekommen. Was erwartet man von einer Regierung, die ohne mit der Wimper zu zucken und ohne zu handeln mit zuseht, wie auf ihren öffentlichen Plätzen täglich Frauen und Kinder vergewaltigt werden, sogar Frauen, Männer und Kinder direkt vor dem Weihnachtsbaum ermordet werden!

    Was erwartet man von einer Regierung, die ihre eigenen Polizisten wie Idioten behandelt?! Wo die Polizei den Schlägertruppen weichen muss??

    Eine Regierung, die zuletzt sogar noch die Bürger auffordert, an den Wahlen lieber zuhause zu bleiben!!
    Der 72-Jährige, der ihnen im Weg steht, womöglich noch von früher erzählen kann, als die Welt noch in Ordnung war, der muss weg!!! Egal wie!!

  23. „Frau in Gießen vergewaltigt

    Am Sonntag gegen 4.20 Uhr wurde im Wartweg in der Gießener Innenstadt eine 28-Jährige vergewaltigt. Die Kriminalpolizei fahndet nach einem Mann, der etwa 25 Jahre alt und 1,80 Meter groß sein soll.

    Der Täter hat dunkle kurze Haare, eine normale Statur, einen dunklen Teint sowie einen Bartansatz. Er soll eine blaue Jeans und ein so genanntes „Longsleeve“ (Langarmshirt) getragen haben. Laut Zeugenangaben sprach er Deutsch mit leichtem Akzent.“

    https://www.mittelhessen.de/lokales/region-giessen_artikel,-Frau-in-Giessen-vergewaltigt-_arid,1054005.html

  24. Das putzige Ö.,salbaderte gestern,daß mit der AfD Hass und Niedertracht in den Bundestag einziehen würde.
    Hass und Niedertracht,sind doch schon seit geraumer Zeit,das probate Mittel unserer Volksverräter gegenüber der AfD.
    „Man nehme ein wenig Hass und Niedertracht,eine gute Portion Polemik,eine Messerspitze Nazipulver, einen Teelöffel Lügen,verrühre alles und wartet darauf,bis es anfängt zu gären.“
    Das Ergebnis sind dann allerfeinste,Straftaten gegen anders denkende und kritische Menschen,egal welchen Geschlechts oder Alters.
    Die große Nebenwirkung,man wird auf beiden Augen blind ,für den linken Antifa und SA Terror und ist auf Grund des ebenfalls eingetretenen Realitätsverlustes bereit,dieses auch noch finanziell und Ideologisch zu unterstützen.

  25. 1. Selbsthilfegruppe 19. September 2017 at 15:03
    „Frau in Gießen vergewaltigt
    —————————————————

    Eine echt gute Nachricht wäre einmal:
    „HEUTE DEN GANZEN TAG WURDE NOCH NIEMAND VERGEWALTIGT!“

  26. Der Spiegel hat Angst fuer die kommende Wahl, weil sie zugeben muss das der Ausgang hoechst ungewiss ist. Beim telefonische Befragung reagiert nur noch 10%, Wahrscheinlich weil mann (zurecht) befuerchtet das seine Telefonnummer in irgendeiner Marketingdatei landet, politischer Vorliebe inklusive.

    http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/bundestagswahl-wie-zuverlaessig-sind-umfragen-a-1168335.html

    Mancher AfD-Wähler könnte am Telefon eine andere Partei nennen – aus Angst diffamiert zu werden. Soziale Erwünschtheit nennt man dieses Phänomen. Und selbst wenn jemand ehrlich antwortet, ist unklar, ob er später im Wahllokal sein Kreuz bei derselben Partei machen wird.

    Welch ein Hamburger linke Ehrlichkeit!

    Und SPON wird wohl selber dafuer sorgen das diese Diffamierung tatsaechlich stattfindet.

  27. OT
    Eigentlich sollten es nur 598 sein!!!

    aber alle Apparatchiks des.Altparteien Kartells wollen auch Teilhaben an den Trögen
    Es werden dann doch 698 – 729 Abgeordnete
    werden…..
    STEUERKNECHTE Füllt die Tröge!
    Mahlzeit

  28. Wurde Stegners Rüpelmörder schon für das Bundesverdienstkreuz vorgeschlagen?
    Ich kenne die deutschen Auszeichnungen nicht, aber beim Ami wäre dafür ein Silver Star fällig.

  29. Eine wichtige und praktische Info an alle AFD-Wähler, die auf Nummer-sicher gehen möchten, dass ihre Stimmzettel (mit 2 für AFD-Kandidaten angekreuzten Positionen) nicht für ungültige Stimmzettel umwandelt werden.
    Sowas geschieht mit Hilfe der freundlichen Mitarbeiter der s.g. Wahlkommissionen (die in meisten Fällen aus Sympathisanten der jetzigen Blockparteien CDUCSUSPDFDPDIEGRÜNENDIELINKEN besteht) durch einfache Wahlfälschung. Nämlich beim Auszählen der Stimmzettel, werden auf solchen, die für eine unbequeme Partei (z.B. AFD) mit zwei angekreuzten Positionen, noch eine dritte Position mit einem Kreuz „ergänzt“ und solcher Stimmzettel für ungültig erklärt. Man darf ja nur an 2 Positionen die Kreuze setzen.
    Was kann man dagegen tun? Die Antwort ist einfach: man nimmt von zuhause eigene Schreibutensilien mit (z.B. bunte Kugelschreiber, Filzstiffte o.ä.) Wichtig ist, man setzt die „eigenen“ Kreuze nicht mit Kugelschreiber, die in den Wahlkabinen zur Verfügung gestellt werden.
    Als ehemaliges Mitglied der hamburger Schill-Partei kann ich bestätigen, dass bei der Stimmabgabe im September 2001 haben wir und unsere Sympathisanten peinlich darauf geachtet (was oben beschrieben wurde) und plötzlich aus dem Stillstand hat unsere Partei 19,4% erreicht.

  30. Alice Weidel über die Medienkampagne gegen sie…..

    Hell is paved…..mit grössenwahnsinnigen Visionen, Idealen und Utopien

    Das Ende der bayrischen Illuminaten war ein Spitzelverein, wo am Ende jeder jeden denunziert hat, eben nur wegen der guten Sache wegen.

    Die Blaupause für STASI und andere.

  31. Ottonormalines 19. September 2017 at 14:46

    Unfassbar! Was bitte ist bei dem 39jährigen so gewaltig schief gelaufen im Leben???

    Er war auf einem ganz normalen Gymnasium mit linken Lehrern.

  32. Also ich finde Ihr rastet total aus. Nur weil ein 39jähriger versucht einen 72jährigen umzubringen? Mal rechnen: 72, der ist also 1945 geboren!! Das ist der Beweis, der muss Nazi sein.
    Ausserdem: wenn ich (Allahbewahre!) rechts igitt wäre würde ich Leuten wie Stegner noch vieeeehl mehr Sprach-Raum geben, jedesmal wenn der`s M*** aufmacht bekommen alle rechts von ihm-also sehr viele- viele Tausend Stimmen mehr. Zu prüfen wäre hier allerdings auch einmal die strafrechtliche Relevanz seiner Aussagen. Viele Grüsse vom Pack, den Bratzen, Arschlöchern, Bodensatz und wie man Leute wie uns sonst noch gerne so nennt…

  33. Also ich finde Ihr rastet total aus. Nur weil ein 39jähriger versucht einen 72jährigen umzubringen? Mal rechnen: 72, der ist also 1945 geboren!! Das ist der Beweis, der muss Nazi sein.
    Ausserdem: wenn ich (Allahbewahre!) rechts igitt wäre würde ich Leuten wie Stegner noch vieeeehl mehr Sprach-Raum geben, jedesmal wenn der`s M*** aufmacht bekommen alle rechts von ihm-also sehr viele- viele Tausend Stimmen mehr. Zu prüfen wäre hier allerdings auch einmal die strafrechtliche Relevanz seiner Aussagen. Viele Grüsse vom Pack, den Bratzen, Arschlöchern, Bodensatz und wie man Leute wie uns sonst noch gerne so nennt…

  34. @Lawrence von Arabien 19. September 2017 at 14:55
    Ich vermute, der gute torpedo hat die Ironie nicht ganz erfasst. Wir liegen doch hier alle auf der selben Wellenlänge ..

  35. Weishaupts Bestreben, die Kontrolle über den Geheimbund in der Hand zu behalten, war selbst in der Frühphase, als der Illuminatenorden gerade einmal über vier Niederlassungen in benachbarten bayerischen Städten verfügte, zum Scheitern verurteilt.

    Gleichzeitig lässt seine Obsession mit der charakterlichen Formung und Überwachung der Ordensmitglieder, die in vielen Briefen spürbar ist, bereits das Spitzelsystem erahnen, das ab 1783 einflussreiche Mitglieder zum Austritt bewog.

    http://www.sehepunkte.de/2007/09/9149.html

  36. Technoid 19. September 2017 at 15:25

    Ottonormalines 19. September 2017 at 14:46

    Unfassbar! Was bitte ist bei dem 39jährigen so gewaltig schief gelaufen im Leben???

    Er war auf einem ganz normalen Gymnasium mit linken Lehrern.

    Hm, der ist nur 5 Jahre jünger als ich und ich war auch auf dem Gymnasium. Sicher, das der überhaupt eine Art von Bildung genossen hat?

  37. „Niemals hätte ich gedacht, daß eine CDU-Regierung unser Land dermaßen schädigen könnte.“ Merkel reiße Deutschland „sehenden Auges in den Strudel“. Die Einwanderungspolitik habe ihm als CDU-Mitglied bewogen, dieses Mal sein Kreuz bei der AfD zu machen.

    „Die Zuwanderung, wie sie jetzt betrieben wird, ist katastrophal. Sie wird unser Land zerstören“, kritisierte Otte. Bereits jetzt gäbe es sogenannte No-Go-Areas und einen ersten Fall, in dem ein Moslem in Deutschland mehrere Frauen haben dürfe. Hinzu kämen mehr als 1.000 registrierte Kinderehen.“

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/merkels-zuwanderungspolitik-wird-deutschland-zerstoeren/

  38. Sorry, aber Pöbel Ralle hat mit diesem Angriff genauso wenig zu tun, wie Gauland oder von Storch mit irgendwelchen Böller Angriffen auf Asylantenheime.
    Bitte in der Argumentation immer stimmig bleiben…..

  39. Ich verrate Ihnen was: So etwas spricht sich herum, auch im Ausland und das hinterläßt nicht gerade einen positiven Eindruck, besonders wenn es um viel Geld geht. 😉

  40. cruzado 19. September 2017 at 15:33

    Sorry, aber Pöbel Ralle hat mit diesem Angriff genauso wenig zu tun, wie Gauland oder von Storch mit irgendwelchen Böller Angriffen auf Asylantenheime.
    Bitte in der Argumentation immer stimmig bleiben…..

    Ach nein? Diese Aussage IST von Stegner ->
    Seine Aufforderung zur Körperverletzung „Man muss Positionen und Personal der Rechtspopulisten attackieren, weil sie gestrig, intolerant, rechtsaußen und gefährlich sind“

    Wo bitte haben Gauland und Storch dazu aufgerufen Asylantenheime anzugreifen???

  41. Goldschatz 19. September 2017 at 15:07
    OT
    Kirchenglocken mit Nazi Symbolen in Schweringen im Kreis Nienburg stillgelegt

    https://www.youtube.com/watch?v=zwpTUJ3YRPk

    Das Geschwurbel ist nicht auszuhalten: „Die Glocke klang immer volltönend, aber jetzt müssen wir das aufbereiten, weil diese Glocke immer alle zum Gebet rief.“

    Lächerlich!

  42. Es sprach der RECHTSPOPULIST HEINZ KÜHN,
    ehemaliger MINISTERPRÄSIDENT von NRW,
    sowie
    STELLVERTRETENDE PARTEIVORSITZENDE
    der
    SOZIALDEMOKRATISCHEN PARTEI DEUTSCHLANDS :

    „Unsere Möglichkeiten Ausländer aufzunehmen, sind erschöpft … Übersteigt der Ausländeranteil die Zehn-Prozent-Marke, dann wird jedes Volk rebellisch.“ – Zeitschrift Quick vom 15. Januar 1981

    „Wenn die Zahl der Ausländer, die als Minderheit in einer Nation leben, eine bestimmte Grenze überschreitet, gibt es überall in der Welt Stimmungen des Fremdheitsgefühls und der Ablehnung, die sich dann bis zur Feindseligkeit steigern. Allzuviel Humanität ermordet die Humanität. Wenn jedoch eine Grenze überschritten ist, wird sich die Feindseligkeit auch auf jene erstrecken, die wir sogar gern bei uns haben möchten.“ – Neue Osnabrücker Zeitung vom 13. September 1980

    https://de.m.wikiquote.org/wiki/Heinz_Kühn

  43. Sehr geehrte Frau Weidel,

    Sie wissen einfach zu viel.

    Das ist das Verbrechen,
    das das Establishment niemanden verzeiht.

  44. Ein Gedankenspiel:

    Sollte die AfD wider Erwarten die absolute Mehrheit erringen, werden Merkel und Co. das Ergebnis anerkennen? Oder werden die Wahlen dann wiederholt? Könnte Merkel dem selbsternannten Sultan vom Bosporus nacheifern und einen Putsch inszenieren? Wird die AfD dann wegen „Verfassungsfeindlichkeit“ verboten, ihre Vertreter verhaftet?

  45. cruzado 19. September 2017 at 15:33
    Sorry, aber Pöbel Ralle hat mit diesem Angriff genauso wenig zu tun, wie Gauland oder von Storch mit irgendwelchen Böller Angriffen auf Asylantenheime.
    Bitte in der Argumentation immer stimmig bleiben…..

    Das sehe ich aber anders. Pöbel-Ralle ist ein übler Hetzer.

  46. @ Ottonormalines
    Na klar ist das Zitat von Stegner, trotzdem ist die in dem Artikel angewendete Argumentation die selbe (geistige Brandstiftung), wie sie von den MSM bei Gauland angewendet wurde.

  47. @Hans R. Brecher 19. September 2017 at 15:44

    Das Spiel hab ich auch schon gespielt. Was passiert, wenn DAS passieren würde?

  48. @cruzado 19. September 2017 at 15:45

    Ich seh das anders, es gibt von AfD-Leuten keine derartigen Aufrufe, von Stegner schon!

  49. Technoid 19. September 2017 at 15:25
    Ottonormalines 19. September 2017 at 14:46
    „Unfassbar! Was bitte ist bei dem 39jährigen so gewaltig schief gelaufen im Leben???“
    Er war auf einem ganz normalen Gymnasium mit linken Lehrern.
    ————————-
    Genau hier zeigt sich doch die Perversionn dieser Gesellschaft, die deklariert, dass dieser „Mann“ recht gehandelt hat. Von den Krawallisten in Hamburg hört man nichts mehr, nur dass gegen die Polizisten massenhaft ermittelt wird. Nicht nur im Leben des 39 Jährigen ist gewaltig was schief gelaufen, in der Gesamtgesellschaft der letzten 40 Jahre ist gewaltig was schief gelaufen. Der geistige Amoklauf der linksgedrehten PädagogInnen und Pädophilen blieb nicht ohne Folgen.
    Stegner ist das Gesicht der SPD heute, verdrießlich und miesepetrisch.

  50. Das wird nicht so einfach eingestellt, weil ein Auto mit im Spiel war. da versteht der Staatsanwalt kein Spass. Es wird also Führerscheinsperre und ne saftige Geldbuße geben. Aber das ist eben der Preis im Kampf gegen RÄCHTS.
    Wäre der Antifant zu Fuß gekommen wäre es kein Problem gewesen. Da wäre es nur zu einem erhobenen Zeigefinger des Richters gekommen und der Beklagte hätte reumütig genickt.

  51. schrottmacher 19. September 2017 at 15:49
    Die sitzen zähneknirschend schon zusammen um das „leider“ noch geltende Recht zurecht zu biegen. Heraus kommen werden 100 Sozialstunden, abzuleisten im SPD Büro.

  52. cruzado 19. September 2017 at 15:33

    Sehe ich nicht ganz so. Stegner sprach ausdrücklich von „Personal der AfD“, dass man „angreifen“ müsse. Hat die AfD irgendwo aufgerufen, Flüchtlingsheime anzugreifen? Ich sehe die Parallele nicht.

  53. Leute, die überlegen, die AfD zu wählen, aber noch nicht sicher sind, lassen sich von altmeier bestimmt nicht überzeugen, daheim zu bleiben.
    Das sind doch mehrheitlich Leute, die mit der Arbeit der Altparteien absolut unzufrieden sind, und bislang nur vom „Nazi“-Geschrei der Altparteien (und der eigenen Sonntagsfaulheit) abgehalten wurden, AfD zu wählen.
    Solche Leute haben einen Hals auf Politiker wie Altmeier, und werden von solchen Ratschlägen erst überzeugt, diesen Sonntag mal 10 Minuten den Arsch hoch zu bekommen, und die 100m zum Wahllokal zu laufen, um der AfD „Jetzt erst recht“ ihre Stimmt zu geben.

    Ich hoffe Frau Weidel und Herr Gauland lassen dem Dicken ein Dankschreiben zukommen.

  54. Die Welt auch mal ehrlich!

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article168741531/Die-Taschenlampe-des-muendigen-Buergers.html

    Der Beginn der Unterwerfung

    Augstein Gestern: Merkel hat das braune Monster erwacht.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article168480470/Diese-Schweine-sind-nichts-anderes-als-Marionetten-der-Siegermaechte.html

    „Diese Schweine sind nichts anderes als Marionetten der Siegermächte“

    Da hat sie natuerlich voellig Recht.
    Ob man das so sagen soll, in 2017?

  55. ..diesen Sonntag mal 10 Minuten den Arsch hoch zu bekommen, und die 100m zum Wahllokal zu laufen…

    Ja, aber Vorsicht.

    Es könnte dabei frische Luft eingeatmet werden müssen.

  56. @ Ottonormalines
    Bitte nicht falsch verstehen: Die Vorwürfe wegen geistiger Brandstiftung gegen AfD Politiker sind und waren lächerlich. Und Pöbel Ralle ist ein übeler Hetzer. Trotzdem bleibt der Antifant selber für seine Tat verantwortlich.

  57. Ich würde nicht von Stegners Amokläufer reden sondern von Stegners Attentäter. Amokläufer töten wahllos im Gegensatz zum Attentäter der sich seine Opfer gezielt aussucht.
    Diese Justiz ist eine Schande, ich stelle mir das nur umgekehrt vor, ein AfDler würde das mit einem Rentner der SPD oder einer anderen Blockflöte machen, dieser Shitstorm der Medien würde noch nach der Wahl anhalten. Aber das ist ja nur eine Annahme denn einer von der AfD hat noch Ehre im Leibe und ein gesundes Demokratieverständnis!

  58. cruzado 19. September 2017 at 15:45

    Na klar ist das Zitat von Stegner, trotzdem ist die in dem Artikel angewendete Argumentation die selbe (geistige Brandstiftung), wie sie von den MSM bei Gauland angewendet wurde.

    Ein wichtiges Argument. Vordergründig. Denn seit langem kämpfen in Deutschland alle Fraktionen, und seien es nur die Netzfraktionen, verbal mit immer den gleichen Zitaten gegeneinander. Jeder nutzt die immergleichen Zitate. Wir kennen sie hoffentlich alle; ich benutze sie ja auch.

    Nun kommt aber die Realität: Allen gleichverwendeten Zitaten zum Trotz sind die einen mörderisch und die anderen friedlich. Obwohl beide die gleichen Zitate benutzen. Standardbeispiel im erregten Diskurs: „Wer hetzt, bereitet den Boden für Gewalt.“ Eine Binse. Aber die einen sind begeisert hetzerisch gewaltsam unterwegs (Islam und Antifa), die anderen – Bürger – belassen es bei dem verbalen Unmut.

    Daher sehe ich auf der Seite, der der AfD, alle Stricke der Zivilisation, die halten; und auf der anderen, der des Islams und der der Linken, der Antifa, der Selbstjustiz, die von Islam und Antifa befürwortet wird, ein komplettes Reißen der zivilisatorischen Stricke. Die in deren Weltbildern auch nie vorgesehen waren.

    Nein, das finde ich nicht gut und wenn wieder wer links-islamverstrahlt angeklappert kommt „Erst Worte, dann Taten“, kann ich den nicht ernst nehmen. Außer damit, daß er mich tatsächlich in seinem Wahn umbringen will.

  59. Ottonormalines
    19. September 2017 at 15:47
    @cruzado 19. September 2017 at 15:45

    Ich seh das anders, es gibt von AfD-Leuten keine derartigen Aufrufe, von Stegner schon!

    ——-

    Abgesehen davon existieren „Nazi-Übergriffe“ auf Asylantenheime eh nur in den Spatzenhirnen der Gutmenschen, in 99 von 100 Brandfällen sind die „Schutzsuchenden“ selber die Ursache.

  60. Mittlerweile habe ich den Eindruck, jede Wahlanweisung der schon immer regierenden an die schon länger hier lebenden fällt auf die Butterseite der AfD. Den hier schon länger lebenden geht das mittlerweile auf den Zwirn, aber so was von … UND DAS IST GUT SO !!!

  61. Allerdings hat sich die ehemalige SED-Bezirkszeitung und heute stetig abnibbelnde „Sächsische Zeitung“ (seit 98 fast die Hälfte der Leserschaft verloren) im Eigentum von SPD und Bertelsmann es politically correct nicht versäumt, von „der rechtspopulistischen Partei“ zu berichten, auf die der Anschlag verübt wurde.

    Und da fügt sich eins zum anderen:

    Stramm auf Linie der Eigentümer hatten die drei Wächter A. Schneider, T. Wolf und U. Wolf der SPD-Bertelsmann-Gazette auf das „gesellschaftlich bedrohliche Phänomen“ der Pegida aufmerksam gemacht und bekamen folgerichtig den Wächterpreis, zusammen mit dem „Lügenbaron“ Meissner vom Berliner Tagespiegel, der mit dem Fachschwerpunkt unsaubere Pegida-Berichterstattung unterwegs ist:

    https://www.facebook.com/SoliTeam/posts/724809934312825

  62. Roadking (Zentralrat der Deutsch-Deutschen) 19. September 2017 at 15:27
    @Lawrence von Arabien 19. September 2017 at 14:55
    Ich vermute, der gute torpedo hat die Ironie nicht ganz erfasst. Wir liegen doch hier alle auf der selben Wellenlänge ..
    ___________________________________________________________

    Danke für Dein Verständnis! :-))

    Ich Glaube es war ein Trojaner ….

  63. Stegner , das ist Aufruf zur Gewalt. Dafür gehörst du ins Gefängnis. Du ??????????????????!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Darauf kann diese schei…. SPD Stolz sein auf solche Mitglieder !

  64. Auch Stegner wird seine gerechte Strafe erhalten, als Verteidigung wird er den Kohl machen und kann sich an nix erinnern, wetten ?!?!

  65. cruzado 19. September 2017 at 15:59

    @ Ottonormalines
    Bitte nicht falsch verstehen: Die Vorwürfe wegen geistiger Brandstiftung gegen AfD Politiker sind und waren lächerlich. Und Pöbel Ralle ist ein übeler Hetzer. Trotzdem bleibt der Antifant selber für seine Tat verantwortlich.

    Das geb ich Ihnen natürlich recht, aber trotzdem fehlt die Parallele. Es gibt keine Aufrufe der AfD, es gibt aber Aufrufe von Stegner und das macht einen Unterschied.

  66. Diese Meldung in Handzettelform noch schnell in möglichst viele Haushalte verteilen! Derlei Vorfälle dürften der AfD helfen: Ein Münchner AfD-ler berichtete nämlich gestern, dass er auf Grund der Attacken auf AfD-Menschen und AfD-Material (Plakate) selbst von bisherigen Nicht-AfD-Wählern Solidaritätsbekundungen erhalten habe: „Da inzwischen SO-was einreißt, wähle ich dies Mal erst recht die AfD!“ Deshalb sofortige Publikation solcher Vorfälle; hier auf die Unterstützung durch die Lückenmedien zu bauen ist ja aussichtslos. Also muss die Aktivität von unten kommen.

  67. Stegners Fresse und Chulzes Tobsuchtsanfall wenn die SPD unter 20% kommt: Bild und Tonausfall in ganz Deutschland. Dem 72 jährigen Patrioten gute Besserung. Dem Angreifer wünsche ich eine Zelle mit Ali!

  68. Ottonormalines 19. September 2017 at 15:30

    Hm, der ist nur 5 Jahre jünger als ich und ich war auch auf dem Gymnasium. Sicher, das der überhaupt eine Art von Bildung genossen hat?

    In welchem Bundesland? Zu Deiner Zeit war es vielleicht noch nicht ganz so schlimm und von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich.

    Ich schätze, der hat schon damals die Art von „Bildung“ genossen, die heute bundesweit an fast allen Schulen üblich ist.

  69. Es ist eine Frage der Zeit, bis es einen Mord gibt. Wird gegen den Hetzer Stegner als Mittäter, da Anstifter, ermittelt?

  70. Babieca 19. September 2017 at 15:43

    Weil hier Pöbelralle aufkam: Mal schnell bei ihm auf Twitter vorbeigeguckt. Immer noch die übliche Sülze. Ralles Kanal hat inzwischen satirische Qualität, äh Quälerei.

    https://twitter.com/ralf_stegner?lang=de
    =======================
    für mich ist das eher satanische Qualität

  71. Als ich 39 Jahre alt war, hatte ich besseres zu tun als „Mutproben“ zu bestehen. Infantiles dummes Zeug wie dieses entspringt meist Geistern die sowie nichts taugen. Eigentlich klingt es arg nach muslimischen Kindereien. Ich würde wetten das die meisten Antifa Mitglieder eh Moslems sind . Da sie nicht einmal bei irgendwelchen Hooligan Gruppierungen Unterschlupf finden, suchen sie ihr Zuhause bei solchen Organisationen.

  72. Der Stegner Ralf ist schon seit seiner Geburt gezeichnet, als Kind hat die Mutter ihm einen Knochen um den Hals gebunden damit wengstens der Hund bei ihm blieb.
    Solches bleibt nicht ohne Folgen auf die geistige Entwicklung eines Kindes.
    So ist aus dem Stegner Ralf letztendlich ein absoluter Kotzbrocken geworden.

    Mit durch sein Hetzen ging ja auch die Wahl in Schleswig Holstein so aus wie bekannt.
    Diese Mißgeburt wird in der nächsten Regierung sicherlich keine Rolle spielen.
    Er kommt schlußendlich dahin wohin er gehört, nämlich ins Aus der bestimmenden Politik.

  73. Die zwanziger Jahre lassen grüßen. Es kann aber sein, daß sich die Blätter sehr schnell wenden, dann wird man diesen Fratzen die Grenzen setzen.
    Auch ich muß mich ebenfalls fragen, was hier im Land umherläuft. Wenn da wirklich andere Menschen in der Nähe waren, weshalb wird da nicht eingeschritten?
    Anderweitig verurteilt man Menschen wegen unterlassener Hilfe. Bei solch politischen Gegnern drückt der „Rechtsstaat“ wissentlich beide Augen zu.
    Ein weiterer Grund, denen gegen das Schienbein zu treten und jetzt erst recht die AfD zu wählen.

  74. Die Ralle und „Sigmar“ gleich mit auf die Anklagebank !

    Was ist los Herr „Maas“ messen sie wieder mal da wo Maßnehmen wichtig ist, nicht ?

  75. Würde die Wahl nach einer „Eruierung der Berechtigkeitsgewichtung“ jedes einzelnen Bürgers und jeder Bürgerin durchgeführt werden, die AfD gewänne haushoch ….. so aber gelten die „Wahlen“ von Psychopathen und kriminell Ideologisierten gleich wie die von anständigen Bürgern.

  76. Ich habe bisher noch nie von einem Gewaltaufruf von Seiten der AFD gelesen oder gehört es kam solche extremistischen Aufrufe nur immer von den
    Altparteien!

  77. Ottonormalines 19. September 2017 at 16:23

    In Sachsen 1990-92. Also direkt nach der Wende im Osten.

    Ihr hattet also noch keine Grünen. Wir haben schon 20 Jahre länger damit zu tun.

    In den 70ern kamen sie nach und nach in die Schulen, und keiner unternahm etwas dagegen.

  78. http://www.focus.de/regional/muenchen/oktoberfest/nach-nur-vier-tagen-oktoberfest-wiesn-schausteller-klagen-ueber-besucher-flaute_id_7611912.html
    —————
    Eine Journalistin fragte Frau weidel warum auf der AfD Seite Bilder zu sehen sind ohne Gäste auf dem Oktoberfest, obwohl laut Angaben am ersten Tag 100000 mehr waren als 2016. Frau Weidel hätte sagen sollen, AfD-ler sind Hellseher. Patrioten können voraus schauen. Genau so wie Trump. Er wusste auch schon ein Tag früher was in Schweden passieren wird.

    Hier der Beweis: http://www.focus.de/regional/muenchen/oktoberfest/nach-nur-vier-tagen-oktoberfest-wiesn-schausteller-klagen-ueber-besucher-flaute_id_7611912.html

  79. Linksterrorist Stegner, Kampfname Beaker. Die Sozihandpuppe hasst sich und die Welt, was für ein Psycho-Krüppel.

  80. Den linken Spinnern gehen die Feinbilder aus. Es gibt ja seit Jahrzehnten kaum mehr Glatzen auf den Straßen. Dann müssen leider die AfD Mitglieder und Freunde herhalten.

    Die Medien, Gewerkschaften etc. stacheln ja auch kräftig an, getreu dem Motto „Kauft nicht bei Juden“.
    Was dabei rauskommt, hatten wir ja bereits.

    Die Einfaltspinsel meinen auch wirklich noch, dass sie auf der richtigen Seite sind. Der Spieß hat sich umgedreht. Die Linken sind die neuen Faschisten.

  81. Der Osten ist einfach am radikalsten!

    Anfang der 90er waren es Neonazis, und jetzt sind es Linksextremisten, die überall gewalttätig sind!

  82. In dem Alter dauert selbst lebenslänglich nicht mehr ewig. Warum nicht ein grosses scharfes Messer tragen und einsetzen? Die Deutschen sind degeneriert und verweichlicht.

  83. Dem Assi die deutsche Staatsbürgerschaft entziehen, Hartz4 einstellen,
    nächste Verwandte zur Kasse der medizinischen Betreuung heranziehen und den Typen unseres Landes verweisen. Egal wohin er dann gehen mag… bei Rückkehr Knast nicht unter 5 Jahre Autobahn kehren !

  84. Wenn man Illegales nur oft genug wiederholt, dann wird es subjektiv legal.
    Das ist wie mit den 100-fach wiederholten Lügen. Das ganze gemischt mit
    kranker Ideologie und schon kann man einen alten Herrn zusammenschlagen,
    und denkt man hätte eine Heldentat vollbracht. Tolle Leistung, „Junger Mann“!

  85. die Kasner führt nur aus was Soros und die Bilderberger ihr vorgeben.
    manche „Ostdeutsche“ kapieren schnell wo die Fleischtöpfe hängen.

  86. Was soll das Getöse? das war ein lupenreiner Demokrat – und außerdem: Alter schützt vor Torheit nicht. Da muß es in einem freiheitlich-demokratischen Rechtsstaat eben was aufs Maul geben. Ich weiß jetz bloß nicht, ob ich das unter „zivlilem Ungehorsam“ oder unter „Zivlcourage“ abheften soll. Wohl eher uner Letzterem. denn es ging ja nicht gegen den Staat, sondern nur gegen einen einzelnen alten Mann. Es lebe die Demokratie!

  87. Die Rote SA setzt es exakt so um, wie von Popel-Ralle in ihre Einzeller-Hirne gebrannt. Und sogar dessen missratener Ableger kämpft gegen „Nazis“
    ————————-
    Rote SA kämpft gegen Nazis – was für ein Blödsinn!

    Es gab keine Rote SA, sondern den RotfrontkämpferBund – RFB!
    Die Vorgänger waren die Schwarzen Katzen und der Spartakusbund.

    Wenn schon Bezüge zu Brutalitäten hergestellt werden zur Vergangenheit, dann bitte mit geschichtlichen Kenntnissen!

  88. Stegner ist wirklich mehr als grenzwertig unterwegs und kann vor Hass nicht laufen.
    SElbstverständlich wird er weit von sich weisen, dass er Leute zu Gewalt ermutigt mit derlei reden.
    ANdere allerdings beteichnet er und andre dann als geistige brnadstifetr, nur weil sie rudolf augstein zitiert haben ( das Mshnmal der Schande) – wann immer man sich aufregt darüber wird das absichtlich falsch geschildert wie das gemein war um ein weiteres mal andere als Nazis diffamieren zu können.
    So weit ist es schon in D
    Ich dachte es geht nicht mehr übelriechender , aber weit gefehlt –
    estern sah ich noch die letzte sendung lanz in der mediathek, die heute merkwürdigerweise verschwunden ist udn auch nicht bei yt geladen ist bis jetzt.
    Dort hatte der Systempropadandist tatasächlich sich nicht geniert einen 94-jährigen greis in die sendung zu schleppen, der zwar als Jude selbst nicht in einem kz war aber berichtete wie er wenige tage nach der Rettung in Buchenwald war. und selbstverständlich wurde sofort der bogen von damals zur heutigen afd gezogen von Lanz in den Mund gelegt. das ist wirklich beschämend, was für eine dreckige Kampage da läuft.
    Wenn der alte Greis wüsste dass da vor allem Judenhasser kommen, weswegen Merkel jetzt ja so geliebt wird angeblich in Europa, .. aber in dem alter blickt der doch gar nicht , was da läuft und plappert bloß nach, was seit Monaten durch dauernde Wiederholungen dem Volk eingetrichtert wird – afd – nazis. esist so peinlich durchsichtig auch noch, sorry.

  89. Von der Verwendung der Antifanten als inoffizielle Schlägertruppe durch die Parteiengecken

    Mit einer inoffiziellen Schlägertruppe kann eine Regierung ihre politischen Feinde einschüchtern, außer Gefecht setzen oder sogar töten, ohne vom Volk für die Missetaten verantwortlich gemacht zu werden. Zur Notwendigkeit wird so eine solche Truppe für alle Regierungen, die behaupten im Namen des Volkes zu herrschen, da sie ja schlecht ihre Gegner verfolgen lassen können wie eine souveräne Regierung dies tun kann. Für diesen Zweck eignen sich die Antifanten sehr gut: Die hiesigen Parteiengecken brauchen nämlich bloß – im Verbund mit ihren Sophisten und der Lügenlizenzpresse – ihre Widersacher als rechts bezeichnen und schon beginnen die Antifanten gegen diese allerlei Drohungen auszustoßen und munter Gewalttaten verüben. Einen kleinen Nachteil haben die Antifanten aber für die Parteiengecken dann doch: Sie beleidigen gerne die Polizei und greifen diese bisweilen auch recht heftig an, weshalb ihnen die Polizisten stiften gehen können, wenn es ernst werden sollte im deutschen Rumpfstaat.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

Comments are closed.