Print Friendly

Dr. Michael Ley ist ein in Wien lebender Politikwissenschaftler und Buchautor („Die kommende Revolte“, „Der Selbstmord des Abendlandes. Die Islamisierung Europas“). Ley sieht im Islam die größte Gefahr für Europa angesichts der die etablierte Politik und die Medien komplett versagen und blind seien gegenüber dem islamischen Judenhass und Faschismus. Diese „Blindheit“ sieht er eng verknüpft mit den Bestrebungen, nationale, ethnische Identitäten zugunsten eines zentralistischen Multikulti-Kontinents Europa aufzulösen. Diese utopische Mischkultur wird aus Sicht des Wissenschaftlers niemals funktionieren. Das derzeitig politische Motto „Erlösung durch Selbstvernichtung“ wird durch Hidschra (Dschihad durch Einwanderung) befördert, erklärt Ley und zeichnet in der Buchpräsentation seines neues Buches „Die letzten Europäer“ ein düsteres Zukunftsbild.

Die Präsentation fand am 12. Juni 2017 im Palais Palffy (Wien) statt und wurde seitens der FPÖ organisiert:

Anzeige

Moderation: Maximilian Krauss, (Geschäftsführer der Freiheitlichen Akademie Wien / Landtagsabgeordneter)

  • 00:30 Begrüßung und Eröffnung: Johann Herzog, (Präsident der Freiheitlichen Akademie Wien)
  • 07:45 Impulsreferat: Mag. Johann Gudenus, (Vizebürgermeister Wien)
  • 22:38 Buchpräsentation: Dr. Michael Ley, (Politikwissenschaftler)
  • 01:07:22 Schlussworte: Ursula Stenzel, (Stadträtin)

127 KOMMENTARE

  1. Dazu kommen jetzt noch die Afrikaner. Bei denen spielt es schon keine Rolle ob islamisiert oder noch nicht!

  2. Merkel muss gestoppt werden. Die zieht diese irre Nummer durch wie kein anderer Politiker in Europa. Direkt vom Kanzleramt in Untersuchungshaft – das wünsche ich mir so sehr.

  3. Man predigt ja immer nur zu den schon Überzeugten. Der Rest will es gar nicht hören. Trotzdem hilft so ein Buch, Ordnung in die eigenen Gedanken zu bringen und liefert Argumentationshilfen. Ist auf jeden Fall auf die Liste gesetzt.

    OT- Bei dem schweren Busunglück scheint einiges nicht zusammenzupassen:
    http://www.n-tv.de/panorama/Experte-vermutet-Brandherd-im-Reisebus-article19918778.html
    Sagen wir mal, es ist zu früh für Spekulationen, aber wer bestimmte Muster inzwischen kennt…

  4. Gestern hieß es schon, sie hätte verlauten lassen, sie hätte Lust auf mehr….. oder so ähnlich!

  5. Sehen denn die Menschen nicht wie sich ihr Lebensumfeld verändert?
    Die Menschen die kenne und treffe merken es sehr wohl.
    Aber anscheinend gibt es viele die es nicht wahrnehmen. Was hat man denen ins Essen gemischt?

  6. Arische linksgrün-pädophile Nichtsnutze können nur dann schmarotzen, wenn es noch genug indigene Europäer gibt, die mit ihren viel zu hohen Steuern und Abgaben deren Wohlstand finanzieren.

    Warum können arische linksgrün-pädophile Nichtsnutze nicht soweit denken?

    Polizistenschläger Joschka Fischer mag sich nach Princeton absetzen können aber der gewöhnliche arische linksgrün-pädophile Nichtsnutz, der auf E13 im Amt für Unfug der Stadt Freiburg schmarotzt, der wird nicht nach Paraguay fliehen können und davon gibt es etwa 500.000 Nichtsnutze. Was werden die dann machen? Konvertieren? Am Baukran sterben?

    Arische linksgrün-pädophile Nichtsnutze, Ihr seit die Kinder von Himmler und Heydrich, nur eben „Bunt statt braun“. Ihr habt nichts verstanden, doch Ihr habt Eure ach so hohe moralische Überlegenheit aber wie StudienabbrecherIn Claudia Fatima Roth keinereli Lebensleistung vorzuweisen!

    Die Überlebenden Europäer im argentinischen Exil werden genau beobachten, wer früher bei den linksgrün-pädophilen Faschisten „bunt“ und mit TeddybärwerferInnenhintergrund war!

  7. Das geht alles so lange „gut“, bis das Fass übergelaufen ist. Dann wird es wieder eine radikale „Anpassung“ geben, wie schon einmal erlebt in der Geschichte. Wie man auch zur Zeit wieder erlebt, wiederholen sich die Dinge doch! Es gibt keinen Fortschritt in der Menschheitsgeschichte. Vielleicht technisch, aber nicht politisch oder gar kulturell. Das reinigende Beben wird dann gigantisch sein. Im Moment wird das halb leere Glas gefüllt.

  8. …die wohnen meist auf dem Land oder in kleineren Städten, wo es noch nicht ganz so schlimm ist und denken, das bliebe so. Außerdem sind sie schlecht informiert und WOLLEN es nicht wissen.

  9. Ja, aber ich dachte, es gäbe keine Gewaltmohammedaner unter den dringend benötigten Fachkräften aus Islamien?

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article166229161/So-sollen-potenzielle-Attentaeter-unter-den-Fluechtlingen-enttarnt-werden.html

    So sollen potenzielle Attentäter unter den Flüchtlingen enttarnt werden

    Das BAMF stockt sein Sicherheitsreferat auf und geht Hinweisen schneller nach. Sogar der Verfassungsschutz sitzt mittlerweile während der Anhörungen am Tisch. Dennoch tauchen neue Lücken im System auf.

    Wie logen die Drecksäcke der linksgrün-pädophilen Lügenpresse noch vor zwei Jahren:

    http://www.n-tv.de/politik/Ministerium-Keine-Hinweise-auf-IS-Kaempfer-article15911921.html

    Freitag, 11. September 2015

    Terroristen unter Flüchtlingen?Ministerium: Keine Hinweise auf IS-Kämpfer

    Laut Bundesinnenministerium gibt es keine Hinweise auf eingereiste IS-Kämpfer.

    Schlafschafe werden aktuell zu 40% Merkel im Amt bestätigen!

  10. Die Islamisierung Afrikas läuft von allen Seiten auf vollen Touren. Dort wird die bevölkerungspolitisch weitgehend verantwortungslose Politik demnächst noch islamisch gefördert und legitimiert: Kismet – hätte Gott es nicht gewollt, dann hätte er es nicht zugelassen.

    Der Islam als Religion ist die praktizierte Verblödung und Verdummung der Menschen. Lethargie als oberste Tugend – was für ein Wahnsinn.

  11. richtig…Islamisten und diese Afrikaner,die meist männlich ins Land strömen dürfen.
    Dies ist einer unverantwortlichen Politik der Altparteien und dieser fatalen EU-Institution geschuldet und dem Versagen vieler Wähler,die diese Altparteien ohne nachzudenken noch immer wählen!

    Diese fatalen Altparteien repräsentieren ihr Volk schon lange nicht mehr,wie es ursprünglich einmal war,sondern wollen uns erziehen,sprich auf Kurs bringen.
    Diese Art der ideologischen Erziehung kannte man bisher nur vom Ostblock und von den Nazis.

    Diese Einheitsmedien spielen für diese Altparteien mit.
    Man berichtet nicht mehr unabhängig,sondern schreibt nur noch seine Meinungen,die der Leser gefälligst hinzunehmen hat.
    Die Zukunft unserer Kinder und Kindeskinder sieht schlecht aus..Diese haben die heutige Politik auszubaden!

  12. Die leiden eh alle (Afrikaner und oder Moslems) an Impulskontrollverlust. Sieht man ja andauernd. Was soll man mit so Leuten anfangen, die immer gleich schreien, pöbeln oder noch Schlimmeres machen wenn ihnen gerade etwas nicht passt?
    Und arbeiten, so mit aufstehen und 8 Stunden was machen wollen die auch nicht. Nebst dem, dass die eh keiner brauchen kann.

  13. Ich danke nochmals allen Beteiligten an PI für die Art der Information und Nachrichten, die man sonst nirgends in Deutschland und darüber hinaus so erhalten kann. Das hat jetzt nichts zu tun, ob man AFD wählt oder nicht. Die GEZ-Nachrichten kann man – ohne etwas zu verpassen – nach kurzer Zeit vorzeitig abschalten.
    Ich schätze dass einige Millionen AFD wählen würden, wenn sie objektiv „Bescheid“ wüßten, was die AFD eigentlich ist. Das wird die Aufgabe der Zukunft sein: Aufklärung. Aber die Zeit läuft. Auch in Frankreich gibt es gerade radikale Änderungen, wie unter Napoleon. In Österreich ist es ebenso. Deutschland wird folgen. Kohl wird positiv als „Gewinner“ in die Geschichte eingehen. Merkel wird als Verlierer negativ in die Geschichte eingehen. Das wird von ihr übrig bleiben. Ich hoffe, sie wird das noch geistig fit mit bekommen.

  14. Die eingereiste Pest mit ihren Folgen werden wir nicht mehr verhindern können, der Untergang ist gewollt geplant. Merkel hat alle Politik Darsteller im Würgegriff, keiner kann sich ihr entgegenstellen, Seehofer ist das beste Beispiel. Kein Satz mehr bei der Pressekonferenz zur Obergrenze, die Umvolkung und Vernichtung unserer Heimat ist im vollen Gange. Wer die Altparteien wählt beteiligt sich an dem Suizid unserer Gesellschaft.

  15. Der Verfassungsschutz beschäftigt sich lieber damit dich einzuknasten, weil du hier so garstige Sachen schreibst 😉
    Die Moslems und Fluchtis sind alle friedlich und distanzieren sich vom Terror. Das weiss doch jeder.

  16. Verständlich, aber Merkel ist, nach ihrem Wahlsieg im September (sie tritt ja gleich mit 5 Blockparteien an), in spätestens zwei Jahren Geschichte (oder zur EU, UNO oder Global-Wirtschaft wegbefördert). Aber die Probleme bleiben uns noch für eine ganze Epoche erhalten. Dafür brauchen wir einen langen Atem.

  17. Was hier in Europa passieren wird, kann man sich jetzt schon in Südafrika ansehen. Südafrika was sozusagen das Pilotprojekt für den weißen Westen. Dort hat sich eine komplett verblödete weiße Mehrheit eine Antiapartheit Regierung gewählt. Seitdem laufen die Weißen um ihr leben und werden nach und nach umgebracht.
    Nur die die produktiv genug sind um sich die Sicherheit einer Gated Community kaufen zu können, dürfen noch weiter leben und für das Negersystem arbeiten. Das ist unsere Zukunft.

  18. Die Altparteien verhalten sich wie jeder gewöhnliche Kriminelle. Um die früheren Verbrechen zu verscheiern, begehen sie immer weitere Straftaten. Ein Teufelskreis, aus dem es keinen Ausweg mehr gibt.

  19. Gewalt und Elend steht Europa als Menetekel an die Wand geschrieben, und das Bekloppte ist, die Leute wählen (dieses Jahr auch wieder in Deutschland)) freiwillige.

  20. Wenn nach der BTW die Schleusen geöffnet werden und alle Illegalen aus Italien,Türkei,Griechenland und die Millionen im Rahmen des Familiennachzugs kommen werden,dann gute Nacht Deutschland.Vielleicht hört der eine oder andere Michel dann auf zu schnarchen.Nur;dann ist es leider zu spät.
    Erlösung durch Vernichtung,das trifft es genau.

  21. tropedo 4. Juli 2017 at 08:21

    Die eingereiste Pest mit ihren Folgen werden wir nicht mehr verhindern können, der Untergang ist gewollt geplant.

    Deutschland ist die Titanic und der 06. September 2015 der Eisberg….

  22. Das wissen die Lenker des Weltgeschehens und ihre Sozialingenieure auch, wollen aber die „Anpassung“ zu ihren eigenen Gunsten durchführen. Dass die Ureinwohner Europas Hoffnung haben dürfen, ist zu bezweifeln.

  23. Aber gut ficken können sie! Und das reicht den Bahnhofsklatscherinnen und Mittelmeerretterinnen!

  24. Die Pfeifen würden konvertieren, weil sie denken, alles ginge danach weiter im Wohlleben wie bisher. Wess‘ Brot ich ess‘, dess‘ Lied ich sing. Sie würden erst zu spät merken, dass sie im 20. Jh. in Europa eingeschlafen sind, im 7. Jh. in Arabien aber erwachen.

  25. Und noch nicht einmal die AfD macht einen vernünftigen Wahlkampf mit dem Thema der Kuffnucken-Invasion!
    Da werden die von den Lügenmedien systematisch verblödeten Wahlschafe zu ca. 90 % weiterhin die Altparteien wählen.

  26. Die Schleusentore sind längst vor der Bundestagswahl 2017 geöffnet worden!
    Nennenswerte Abschiebungen fanden zu keinem Zeitpunkt statt!
    Nur dämliche Sprüche hierzu von Seehofer, Merkel und des ganzen übrigen linksbunten Politikerpacks!

  27. Die Integrationslager für Kritiker des #Merkelregimes werden kommen:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article166234746/Dieser-Ex-Gruene-will-Europas-Demokratie-aus-den-Angeln-heben.html

    Dieser Ex-Grüne will Europas Demokratie aus den Angeln heben

    Der Österreicher Efgani Dönmez will die EU per Unterschriftensammlung zum Durchgreifen gegen Extremisten zwingen. Sein Gesetzentwurf ist nichts weniger als der Plan, einen europäischen McCarthyismus zu begründen

  28. Meine Rede! Der Michel will untergehen und er hat es auch verdient! Die Starken werden vielleicht überleben, aber nur so haben wir als Deutsche eine Chance!

  29. Die Gene aus denen mental der Islam gebaut ist, stammen ja aus Ostafrikanischen Urwäldern und sind über Jahrmillionen in Affenkolonien mutativ hervorgekommen und in den Schwarzen vererbt.
    Das Naturprizip von Versuch und Irrtum hat solche Urgene bis heute in dern Nachkommen dieser aufrecht gehenden Affen in Afrika überliefert und der Nachwelt erhalten..
    Auch wenn sie heute solch Erfindungen der Weißen nutzen, wie Medizin und weiße Hemdenkragen, so sind sie ihren Genen treu geblieben. Sie sind innerlich Wilde geblieben und sie mussten sich nie an eine andere Umwelt anpassen um so der natürlichen Auslese nach Tauglichkeit für eine moderne Welt entsprechen.
    Islam ist eine Erfindung der Schwarzen!
    Islam ist gleichsam der tatsächliche Beweis tierischer Verhaltenseigenheit im menschlichen Ur-Gen, welches vom Raubtier Affe in den afrikanischen Rassen, vererbt ist.
    https://www.almasdarnews.com/article/photos-18-isis-affiliate-group-execute-man-blasphemy-southwest-syria/

  30. Ich hätte nie gedacht, dass dieses unglaubliche antidemokratische Verhalten
    unserer angeblichen Demokraten, und Hüter ihrer Westlichen Werteordnung,
    möglich geworden ist …… Der politisch, moralische Verfall schreitet weiter fort,
    und ist scheinbar nicht mehr aufzuhalten.

    Unsere dekadente Politikerkaste will die Demokratie abschaffen,
    so dass die freie Meinung unterdrückt werden soll!

    DDR 2.0 lässt Grüßen, dank Merkel, Maas und Konsorten!
    ————————————————————————————————————————-
    Zur Info:

    Facebook hat mich für einen Tag gesperrt, weil ich diesen Beitrag veröffentlicht habe, der gelöscht wurde:

    http://www.pro-deutschland.de/gesperrt.jpg

    Der Beitrag war von mehr als 100.000 Facebook-Nutzern aufgerufen und mehrere hundert Mal geteilt worden.

    So also sieht die neue Zensur im Internet aus. Wegzensiert werden nicht nur Haßbeiträge, sondern auch unbequeme Fakten. Schöne neue Welt!

    Mit freundlichen Grüßen

    Andreas Kudjer

    ______________________________________________________________________________________

    Die Einzige Alternative zu diesem ganzen Irrsinn:

    A f D wählen!
    Etwas anderes bleibt einen nicht mehr übrig …..

  31. Konnte heute Nacht nicht schlafen und ließ nebenher den DLF laufen, in der Hoffnung, der erbarmenswerte Ideologie-Mist ließe mich zügig wegdämmern. Denkste.

    Als erstes ein grauvenvolles Interview mit dem islambesoffenen Schriftsteller Stefan Weidner, als „Islamwissenschaftler“ vorgestellt, der mit vielen Ähs davon stammelte, wie wunderbar und liberal doch der Islam ursprünglich sei, weil er eine reiche Tradition pluralistischer Toleranz habe. Da saß ich schon senkrecht und versuchte krampfhaft, mein Bett nicht vollzuspucken. Transkript der Sendung:

    http://www.deutschlandfunk.de/debatte-der-liberale-islam-ist-sehr-verletzlich.886.de.html?dram:article_id=389959

    https://de.wikipedia.org/wiki/Stefan_Weidner

    Und so ging es die Nacht über weiter. Hetze gegen Trump, scheinheilig als „mehr Gelassenheit“ verpackt durch den deutschen „Politwissenschaftler“ Ulrich Kühn, barmen mit Negern von Christopher Hein, Gründer und Leiter des „italienischen Flüchtlingsrats“ (CIR); barmende Neger erst in Form des Präsis vom Tschad und dann vom Sprecher der OAS anläßlich G20, warum Europa, „l’occident“, durch „Kolonialismus und Rassismus“ schuld an afrikanischen Problemen sei und daher gefälligst den ganzen Kontinent mit Geld, Wohnungen, Infrastruktur, Geschenken versorgen und zusätzlich seine Milliardenbevölkerung gefalligst in Europa zu behausen und zu bespaßen hat.

    Um es kurzufassen: Eine weitere schlaflose Nacht.

  32. Ob AfD wählen viel bringt, möchte ich bezweifeln.
    Man hört zu diesem Thema fast nichts von dieser Partei!

  33. Zu diesem unsäglichen Christopher Hein (vorher war er 12 Jahre Flüchtilantenfuzzi bei der UNO) Gründer und Leiter des „italienischen Flüchtlingsrats“ (CIR):

    https://www.google.de/search?q=Christopher+Hein+fl%C3%BCchtlinge

    Er jammerte rum, daß Deutschland unbedingt Italien helfen müsse und Negermassen abnehmen soll. Denn, jammer, jammer, Italien habe dieses Jahr schon 85.000 Mittelmeer-Neger aufnehmen müssen, daß seien 12.000 pro Woche.

    Hömma, du Menschenhändler: Nach Deutschland kamen 2015/16 zwischen 12.000 und 20.000 PRO TAG. Seit Merkels Invasionseinladung zwischen 2015 bis heute weit mehr als 2 Millionen. Und es nimmt kein Ende. Und da soll Deutschland, das dank Merkel inzwischen halb Islamien durchfüttert und inzwischen marodierende, raubende, vergewaltigende Horden im Land hat, auch noch Italien den Schrott abnehmen? Nö. Schluß ist. Auch wenn Knalltüten wie Merkel und du das ganz anderes sehen.

    —-
    Höre gerade auf BR 1: 3006 Invasoren aus Syrien und dem Irak, als „Risikogruppe“ eingestuft, wurden weder erkennungsdienstlich registriert, noch zu ihrem Asylantrag persönlich angehört. Jetzt sind sie „futsch“ – irgendwo in Deutschland in der inzwischen zweistelligen Millionen-Umma abgetaucht.

  34. OT OT
    Kölner Stadt Anzeiger (heute) Seite 6 Politik
    Ev. Kirche : Protest gegen Enteignungen in Türkei.
    Türkei will christliches Eigentum in der Türkei umwandeln
    in Museen oder Moscheen.

  35. Und wenn Frau Pech hat, ist der Taxifahrer mit 90-prozentiger Wahrscheinlichkeit inzwischen ein Mohammedaner aus der Türkei, Gesamtarabien oder Bangladesch, der sein Glück gar nicht fassen kann, daß ihm das Fickvieh und Freiwild freiwillig ins Auto steigt.

  36. Warum in ide Ferne schweifen?
    Jedem Schlafschaf den Libanon unter die Nase reiben?
    Irritierte Blicke sind das wenigste…

  37. Auf dem Land wählt man AfD, in meiner kleinen Heimatstadt (Vorpommern) erreichte die Partei über 20%, auf einem Dorf, 5km entfernt, 40%, die N.D ca 13%
    (Wahlbeteiligung ca. 25%), soweit ich mich erinnere. Und dort war bestimmt noch kein Neger oder Araber. Das Problem sind die großen Städte, das sind die Keimzellen und Brutstätten des Wahnsinns.

  38. Und viele Biodeutsche denken, dass wird schon irgendwie…
    Und wenn es halt schlimm kommt kann ich ja immer noch flüchten…
    Das ist aber ein absoluter Irrglaube! Gerade die Osteuropäer werden dann Ihre Grenzen absolut dicht machen und keine illegale Einreise dulden! Verständlich, da ja der deutsche Pass nichts mehr Wert ist, da Hinz und Kunz vom Nordpol bis zum Südpol inflationär mit dem Stück Papier versorgt wurde!

    Wer eine eigengenutzte Immobilie in D besitzt, sollte schnellstens, falls beleihungstechnisch Luft da sein sollte, diese nutzen um eine Immobilie in absolut islamfreien Ländern zu erwerben.
    Dann schnellstens im jeweiligen Land die Staatsbürgerschaft benantragen..

  39. Seehofers erneutes Umfallen und keinerlei Äußerung zu einer Obergrenze – das müsste stärker thematisiert werden.

  40. OT

    Heute Morgen zwischen 5 und 6 Uhr Deutschlandflunk Kultur: 2 Millionen Jahre Migration, Ausstellung. Die ersten Migranten vor 2 Millionen Jahren waren demnach Afrikaner und so weiter mit der Geschichtsverlogenheit. Sie „tauschten vielleicht eine Hirschkeule gegen Getreide“, usw. Vermute mal, diese vermutliche Wanderausstellung soll die Gehirne unserer Kinder und Enkel blockieren. Gibt keinen Link dazu, nur einen Hinweis, wenn man sucht. Derartige dreiste Verlogenheit wird super gut mit Steuergeldern finanziert.

    Ach noch was: Man will das Abstammungsgesetz zugunsten der Lesben ändern. In einer lesbischen „Ehe“ geborene Kinder sollen zwei Mütter haben! Mit diesem neuen Abstammungsgesetz wird vermutlich noch was ganz anderes gekocht und vor der Wahl durchgepeitscht.
    Wo bleibt die AfD?

  41. Roma in Deutschland

    Wovon sie leben? „Wir bekommen Kindergeld“
    (…..)
    Tsvetanka war 15, Svetoslav 16, als sie Hochzeit feierten, kurze Zeit später bekamen sie das erste von drei Kindern. Sie lebten in der Hafenstadt Varna am Schwarzen Meer, im Elendsviertel Maksuda, wo viele Roma ohne Strom- und Wasseranschluss in Bretterbuden hausen. In Deutschland hatten sie gehofft, „gutes Geld“ zu verdienen, sagt Tsvetanka M. Ihr Mann und zwei seiner Brüder verdingten sich als ungelernte Arbeiter auf Baustellen in Berlin, um bald eine eigene Wohnung mieten zu können. Dann wurde er festgenommen.
    35 Prozent der Bulgaren beziehen Hartz IV

    Die Zahl der Bulgaren in Deutschland hat sich innerhalb von sieben Jahren verfünffacht. 2015 waren laut Statistischem Bundesamt 226.926 Bulgaren in Deutschland gemeldet. Der Anstieg wird über die Jahre immer steiler – 2014 begann die volle Freizügigkeit für Bulgarien. Viele der Zuwanderer sind qualifiziert, mehr als die Hälfte geht einer sozialversicherungspflichtigen Arbeit nach. Rund 35 Prozent aber beziehen Hartz IV.

    Zudem gibt es viele Südosteuropäer, die in Deutschland leben, ohne registriert zu sein. Als EU-Bürger ist das keine Pflicht. Einige Bulgaren gehen in Obdachlosenunterkünfte, andere schlagen Zeltlager auf, viele übernachten in Baucontainern. Die Zahl der Roma unter ihnen lässt sich nur schätzen. Klar ist nur: Sie ist relativ hoch. Arbeitslos in Deutschland ist tausendmal besser als arbeitslos in Bulgarien, heißt es in den bulgarischen Elendsvierteln.

    Auf die Frage, ob sie einen Beruf habe, antwortet Tsvetanka M. im Gerichtssaal, sie könne nicht lesen und schreiben, suche Arbeit als Reinigungskraft. Wovon sie momentan lebe? „Wir bekommen Kindergeld.“ Die Söhne sind 7, 10 und 11 Jahre alt, gehen aber nicht zur Schule. Letztes Jahr habe sie keinen Platz für sie bekommen, sagt M., in diesem Jahr wolle sie die Kinder aber anmelden.
    Kindergeld für Kinder, die im Ausland leben

    Das Kindergeld ist die Lebensgrundlage vieler südosteuropäischer Familien in Deutschland. Ein Lehrer verdient in Bulgarien knapp 300 Euro, das monatliche Kindergeld beträgt rund 17,50 Euro. Svetoslav S. und seine Frau bekommen in Berlin 582 Euro für drei Kinder, obwohl diese mittlerweile wieder bei ihren Großeltern in Bulgarien leben.

    Von rund 14,7 Millionen Kindergeldberechtigten in Deutschland stammen 2,6 Millionen aus dem Ausland. Die meisten von ihnen kommen aus der Türkei und aus Polen, Bulgarien steht an achter Stelle. Rund 238.000 Kinder, für die in Deutschland Kindergeld gezahlt wird, leben im Ausland.

    Was unglaublich klingt, ist rechtlich einwandfrei. Alle EU-Bürger haben Anspruch auf die familiären Sozialleistungen des Landes, in dem sie gemeldet sind. Das Bundesfamilienministerium hatte im vergangenen Jahr den Vorschlag der Bundesländer zurückgewiesen, die Kindergeld-Ansprüche für rumänische und bulgarische Familien einschränken zu können, nach dem Motto: Geht das Kind nicht in die Schule, kommt das Kindergeld nicht aufs Konto. Die damalige Familienministerin Manuela Schwesig erklärte, dass eine Koppelung des Kindergelds an den Schulbesuch aus verfassungsrechtlichen Gründen nicht möglich sei. Denn das Grundgesetz schreibt vor, dass das Existenzminimum eines Kindes gesichert sein muss. (….)

    https://www.welt.de/vermischtes/article166152107/Wovon-sie-leben-Wir-bekommen-Kindergeld.html

  42. Ja, das ist dann so wie in der bürgerlichen Ehe:
    Die andere Ehefrau muß dann nur ihre „Vaterschaft“ des in der Ehe geborenen Kindes bekunden.
    Wer an den Klimawandel glaubt, hat auch kein Problem diese biologische Möglichkeit einzuräumen!
    ;)))

  43. Gerade mal beim Bamf vorbeigeguckt. Die Asylanträge für dieses Jahr, 2017, betragen allein von Januar bis Mai 722.370. Dazu kommt der Familiennachzug, der gerade volle Pulle rollt, plus das nach wie vor ungebrochene Reingelatsche in unser Land. Wir haben also auch dieses Jahr wieder locker über 1 Millionen illegale Einwanderer aus Islamien, die sich unter „Asyl“ hier lebenslänglich festsaugen. S. 3:

    http://www.bamf.de/SharedDocs/Anlagen/DE/Downloads/Infothek/Statistik/Asyl/aktuelle-zahlen-zu-asyl-mai-2017.pdf?__blob=publicationFile

    Standardabwiegelung und Volksvereimerung des Bamf ist natürlich, daß die Asylanträge alles „Altfälle“ aus den vorigen Jahren sind, die erst jetzt dazu kommen, ihr Begehr einzufordern. Wer es glaubt…

  44. Kein Witz, ohne die erste Auswanderungswelle aus dem heutigen Afrika hätte es die Neandertaler nie gegeben. Die hatten dann so ca. einige Jahrtausende Zeit sich in Europa „genetisch“ anzupassen! Die zweite Welle kopulierte dann mit den Neandertalern. ( Die sind nicht ausgestorben, sondern wurden eingepoppt=assimiliert) Daraus entstand der heutige weisse Mitteleuropäer. Kurzum den Maximalpigmentierten fehlen die Neandertalergene. Insofern ist das eine vollkommen fremde Rasse.
    Ich lass jetzt hier mal den Denishova Menschen weg. Der hat dann im selben Prozedere die Asiaten erschaffen…

  45. NEUE ABSCHIEBE-KANDIDATIN SEYRAN ATES:
    „Wir Muslime müßten uns zusammentun gegen den Westen.“

    🙁 Die SPD-Genossin, bisexuelle Kurdin u. „liberale“ Imamin Seyran Ates:

    „In der Tat hätte Erdogan aus der Türkei ein viel demokratischeres Land machen und damit zeigen können, wie gut Islam und Demokratie zusammengehen.“

    „Diese Einmischung des Westens hatte immer einen kolonialistischen und missionarischen Charakter. Sie zielte auf eine Christianisierung der Gesellschaft, eine Anpassung an eigene Vorstellungen. Auch war sie mit Macht und Arroganz verbunden.“

    „Hätte man im Nahen Osten nicht so viel Erdöl gefunden, ginge es der islamischen Welt heute besser.“

    „Das sind doch nicht wirklich die Sunniten und Schiiten, die sich da im Krieg miteinander befinden. Da werden seit Jahren Stellvertreterkriege geführt. Es sind die USA, Frankreich, Deutschland und Rußland, die Kämpfe um ihre Interessen im Nahen Osten austragen.“

    ➡ „So sehr ich Erdogan und sein politisches Handeln kritisiere, muß ich doch zugeben, daß er davor gewarnt hat und oft gesagt hat, wir Muslime müßten uns zusammentun gegen den Westen.“
    http://derstandard.at/2000059701657/Seyran-Ates-Haette-man-nicht-so-viel-Erdoel-gefunden

  46. Danke für das Einstellen dieses Welt+ Artikels, auf den viele keinen Zugang haben.

  47. Laut Medien soll sich die AFD der 5%-Grenze nähern. Ihre Themen seien nicht mehr gefragt. Der Bundesbürger ist wieder auf einem anderen Modus. So ist das!

  48. Können se eben nich!

    Die Natur hat es so eingerichtet, dass jeder Idiot das irgendwie hinbekommt.
    Und das irgendwie Hinbekommen reicht der Natur aus.

    Aber gut…..das ist was anderes.

    Erzähl also keine Märchen….
    Meinst du, in afrikanischen Ländern, wo Mädchen beschnitten werden, da wird Männern gutes Vögeln beigebracht? Widerspruch in sich.
    In Islamien, wo die Frau der Acker ist, den er, wann immer es ihm beliebt, nutzen darf, da lernen Männer, wie man gut vögelt?

    Ich bitte dich…..

  49. Der Krug geht immer so lange zum Munde, bis er bricht.

    Diese Redewendung verstegen diese buntfaschistischen Idiot*innen aber nicht mehr.

  50. Ja, man muss überhaupt erstmal anfangen, das Umdenken zuzulassen.
    Dafür ist PI auf jeden Fall sehr gut.

    Also…. Weiterempfehlen.

  51. Danke für Artikel „johann“.

    PS. Auch wenn die AFD sich der 5%-Grenze nähert, bleibt Pi als Nachrichtensender DAS BESTE. Symly the best.

  52. Als ob Seehofer den bayerischen Oberfuzzi überhaupt spielen dürfte, wenn er revolutionäre, oder auch bloß oppositionelle Ideen hätte.

  53. Teil des Dschihad: Je mehr Schwule, umso weniger Ungläubige zu besiegen. Zugleich aber selbst Geburten-Dschihad betreiben, also extreme Wurfquoten.

  54. NEUE ABSCHIEBE-KANDIDATIN SEYRAN ATES:
    „Wir Muslime müßten uns zusammentun gegen den Westen.“

    ? Die SPD-Genossin, bisexuelle Kurdin u. „liberale“ Imamin Seyran Ates:

    ISLAM u. DEMOKRATIE PASSEN ZUSAMMEN!
    „In der Tat hätte Erdogan aus der Türkei ein viel demokratischeres Land machen und damit zeigen können, wie gut Islam und Demokratie zusammengehen.“

    BÖSER MISSIONARISCHER WESTEN!
    „Diese Einmischung des Westens hatte immer einen kolonialistischen und missionarischen Charakter. Sie zielte auf eine Christianisierung der Gesellschaft, eine Anpassung an eigene Vorstellungen. Auch war sie mit Macht und Arroganz verbunden.“

    ERDÖL IM BODEN LASSEN!
    „Hätte man im Nahen Osten nicht so viel Erdöl gefunden, ginge es der islamischen Welt heute besser.“

    Anm.: Ohne Erdöl hätte sie kein Handy, keinen PC, keinen Fernseher, keinen BH für ihre Monstermöpse u. könnte auch nicht in die Türkei, jüngst in den Irak, demnächst nach Marokko fliegen. Die dumme Gans weiß nicht, daß der Fortschritt Erdöl zur Grundlage hat, bis hin zu Lippenstift u. Aspirin.

    SUNNITEN u. SCHIITEN MÖGEN SICH!
    „Das sind doch nicht wirklich die Sunniten und Schiiten, die sich da im Krieg miteinander befinden. Da werden seit Jahren Stellvertreterkriege geführt. Es sind die USA, Frankreich, Deutschland und Rußland, die Kämpfe um ihre Interessen im Nahen Osten austragen.“

    MUSLIME VEREINIGT EUCH GEGEN DEN WESTEN!
    ? „So sehr ich Erdogan und sein politisches Handeln kritisiere, muß ich doch zugeben, daß er davor gewarnt hat und oft gesagt hat, wir Muslime müßten uns zusammentun gegen den Westen.“
    http://derstandard.at/2000059701657/Seyran-Ates-Haette-man-nicht-so-viel-Erdoel-gefunden

  55. Auch wenn ich mit der oft geschätzten Maria-Bernh. in manchem Punkt quer liege zu dem Thema; aber in Einem hat sie recht: Tofuwurst ist keine Wurst.

    😉

  56. Selbst wenn sie es bemerkten (und nicht tatsächlich schon längst wahrgenommen haben) – was würde das ändern? Du hast es gemerkt, tust aber nichts dagegen. Erwartest Du unter den Aufwachenden denjenigen, der Dir die Arbeit abnimmt?

    Wenn Deine Jammerei nicht immer so offensichtlich wäre!

  57. Die AfD ist selbst schuld!
    Man hört fast nichts mehr von ihr!
    Gauland kündigt eine Verfassungsklage wegen der Schwulenehe an.
    Das will die CDU lt. Kauder auch.
    Und was ist mit den Themen Eurorettung und Asylbetrügerschwemme?
    Man hört und sieht nichts dazu von der AfD!

  58. Ich wohne auch auf dem Land und bei uns wählt der Bürgermeister(SPD) die afd …wie im übrigen die Mehrheit der Bewohner hier …woher ich das weiß?
    Das wird hier ganz offen gesagt und mit deutschlandfahne im Vorgarten unterstrichen! Ich finde es gut so …merkt man meiner Nachbarschaft auch an…hier wird noch aufeinander geachtet
    Im Gegenzug wohnt mein Bruder in Düsseldorf und da sind die Leute ganz anders eingestellt und das obwohl sie in einer multikultimülldeponie leben …kapiere ich nicht is aber so!!!

  59. Wo bleiben die Verfassungsklagen gegen die Bundesregierung mit Merkel wegen Volksverrates zur Eurorettung (Griechenland) und der rechtswidrigen Einschleusung von Asylbetrügern (oft ohne Reisepässe)?

  60. Vielleicht sollte man sie treffender als sozialistische Nichtsnutze bezeichnen, käme der Sache näher. Dann kommt nämlich die Erkenntnis, daß Sozialisten keine richtigen Schlüsse ziehen können, nur im Hier und Heute denken. Beweis: Nationalsozialismus, Real-Sozialismus, Kommunismus (Internationalsozialismus). Wie endeten sie alle? Ist bekannt.

    Franz Josef Strauß lieferte seinerzeit die Erkenntnis über Sozialisten:

    „Das eigenartige an den Sozialisten ist doch, daß sie ihre Lehren aus der Vergangenheit ziehen, in der Gegenwart versagen und für die Zukunft goldene Berge versprechen.“

    Maggy Thatcher sagte da auch sehr einprägsame Worte…

  61. Toll. Noch n Buch, das ein Mann geschrieben hat.

    Und die Kommentare hier…..
    Puuh.

    Mädels, dann müssen wir s wohl richten.

  62. Neun Prozent sind gar nicht schlecht. Der Osten verschafft uns sicher eine Verschnaufpause. Hauptsache drin und dann bis 2021 (oder vielleicht doch schon früher?) die Vorarbeit leisten. Das könnte dann aber auch so ziemlich die letzte Chance werden, noch etwas zu ändern.
    Im Westen wird es dieses Jahr wohl noch so sein, dass nur in maximalbereicherten Bezirken und da, wo die AfD richtig gute Kandidaten aufstellt, gute Ergebnisse rausspringen. Guido Reil könnte die Partei in seinem Bezirk sicher auf über 10% führen.

  63. Besonders anfällig dafür sind die Deutschen:

    Nationalsoziaismus, Real-Sozialismus, Merkel-Sozialismus.

    Wie meinte Hitler so falsch? Die Kinder und die Deutschen würden nur einmal den Rattenfängern hinterher laufen. Auch er war Sozialist…

  64. Der „heißgelaufene Wohnungsmarkt“ ist eine direkte Folge der Millioneninvasion von Moslems. Um die alle zu behausen, werde gerade in ganz Deutschland in raserder Eile Millionen Häuser hochgezogen. Genau wie es die Moslems immer sagten: „Geht nach Deutschland, die bauen für Häuser“. Um das zu ermöglichen, wurde das sakrosankte Baurecht – der natürliche Freind des deutschen Häuslebauers – schneller geändert, als Merkel „Ehe für alle“ sagen kann; werden Städte „nachverdichtet“ und Parks zugebaut. Es wird Landschaft ohne Ende zersiedelt, ein Neubaugebiet nach dem anderen wird auf die grüne Wiese geklotzt. Deutschland, mit 82 Milliarden EW bereits eins der am dichtesten besiedelten Länder Europas, verliert massiv weiter Natur, Grün, Lebensqualität, die ja doch mal die ach so heilige Kuh der Grünen war (die sich in wahrheit einen Teufel darum scheren, siehe Vogelschredder)

    In HH wurde das Baurecht u.a. dahin geändert, daß man jetzt beim Aufstocken vorhandener Häuser auch mit Holzbauweise weitere Geschosse draufsetzen darf; Fahrstühle mußten bisher zwingend ab einer Oberhöhe von 13 Metern eingebaut werden – abgeschafft. Man beachte, wie das jubelverbrämt unters Volk gebracht wird:

    http://www.hamburg.de/bsw/presse/8947022/2017-06-13-bsw-neu-bauordnung/

    Das alte, denkmalgeschützte Olympiadorf von 1936 in Wustermark wird ebenfalls zum Um- und Neubaugebiet, wg. „Flüchtlingen“ und „Wohnungsnot“. Heute morgen hörte ich – Sender weiß ich nicht mehr – ein Kurzinterview mit dem Bürgermeister, der darin sagte: „Durch die Flüchtlinge hat sich die Bevölkerung unseres Ortes verdreifacht. Wir brauchen dringend neunen Wohnraum.“

    Und jetzt, wo die Flüchtilanten aus den provisorischen Containerdörfern verschwunden sind und überall in auf Steuerzahlerkosten in Deutschland einquartiert wurden (wodurch „der Wohnungsmarkt überhitzte“) – und in ihre Behausungen massenhaft neuankommende Landsleute nachholen – ernte ich bei vielen nur verständnislose Blicke, wenn ich erzähle, daß der Massenzustrom nach Deutschland ungehindert weitergeht:

    „Das glaube ich nicht. Die Containerdörfer und Notlager sind doch leer.“

    *Heul*

  65. Darf ich korrigieren: Es sind 95134 für 2017. Die 700000+ beziehen sich auf 2016 – oder habe ich da etwas übersehen?

  66. In Deutschland wurden Stromkunden/Steuerzahler bereits mit über 150 Milliarden € für die Subventionen zu „Erneuerbare Energie“ belastet, ohne den geringsten Einfluß auf das Klima!
    Es sollen noch zusätzliche Kosten für die Verbraucher/Steuerzahler in Höhe von über 500 Milliarden € innerhalb der nächsten Jahre entstehen!

    Das wäre ebenfalls ein hervorragendes Wahlkampfthema!

    Was macht die AfD daraus!
    Nichts!

  67. Die deutsche Bevölkerung ist erfolgreich sediert worden. Das merkt man gut an anderen Meldungen, die normalerweise für helle Aufregung sorgen müßten.

    In Österreich bereitet man sich vor, den Brenner dicht zu machen:

    http://www.krone.at/oesterreich/alarmplan-750-soldaten-fuer-grenzsicherung-bereit-fluechtlingsstroeme-story-576908

    Während Robin Alexander feststellt, dass die Asyl-Invasion bei der CDU erst auf Seite 63 vorkommt:

    Asyl-Zuwanderung? Siehe Seite 63 im Unionsprogramm
    Von Robin Alexander
    (….)

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article166230002/Asyl-Zuwanderung-Siehe-Seite-63-im-Unionsprogramm.html

    Und in Italien sind die Experten zusammengekommen, um zu sehen, wie man am besten auf Kosten Deutschlands seine Schulden loswerden kann:

    (….)
    Berlin verhält sich seltsam unaufgeregt

    Alles scheint möglich, nur eines nicht: Rom und die italienische Öffentlichkeit sind es offensichtlich leid, durch striktes Sparen die Schuldenlast zu reduzieren. Also müssen neue kreative Ideen her, die insbesondere in Berlin nur ungern zur Kenntnis genommen werden dürften. Aber Deutschland bekam in der Camera dei Deputati viel Kritik zu hören. Offen wurden dabei Ideen diskutiert, wie die Bundesrepublik quasi erpresst werden kann, den Italienern beim Abbau der Altlasten zu helfen. (….)
    https://www.welt.de/finanzen/article166234783/In-Italien-entscheidet-sich-das-Schicksal-der-Euro-Zone.html

  68. Babieca: „3006 Invasoren aus Syrien und dem Irak, als ‚Risikogruppe‘ eingestuft, wurden weder erkennungsdienstlich registriert, noch zu ihrem Asylantrag persönlich angehört.“

    Die syrische Mazyek-Sippe(Aiman, seine 6 Brüder u. Brut u. Eltern Hildegard u. Ahmad), die syrische Allahkrieger-Macherin Kaddor u. der syrische Europa-braucht-Islam-Tibi betreuen sie – im Auftrage des Buntespastors Gauck:

    „Um diese Menschen müssen wir uns bemühen, um sie müssen wir werben und ihnen dabei unsere Normen erklären und vorleben. Hier sehe ich eine besondere Aufgabe für jene Menschen, die schon früher angekommen sind in Deutschland. Gerade sie, viele sind heute unter uns, können zu Brückenbauern werden für die neuen Zuwanderungen. Ich ermutige Sie, das in Ihren Milieus, bei Ihren Bekannten und Freunden kräftig anzuschieben.

    Ich freue mich darauf, ich sehe Sie hier, Herr Mazyek, wir sehen uns oft, und ich weiß, dass Ihnen das auch am Herzen liegt. Wir wollen versuchen, eine gemeinsame Dynamik zu entwickeln auf diesem Gebiet.“
    http://www.bundespraesident.de/SharedDocs/Reden/DE/Joachim-Gauck/Reden/2015/09/150927-Interkulturelle-Woche-Mainz.html

  69. Nachweislich sind die europiden Weißen seit etwa 350.000 Jahren an 6 Stammmüttern genetisch nachweisbar. Auch deren Zeitschema deren Vermischung. Als eine neue Rasse Mensch.
    All diese im kalten Norden Überlebenden, hatten die Zäsur der Anpassung an das Überleben in den Wintern
    durchmachen müssen und wurden dadurch genetisch geformt, denn alles dafür Untaugliche wurde von der
    Evolution gnadenlos eliminiert.
    Neandertaler sind davon lediglich etwa 3% erhalten geblieben.
    Ein Bewusstsein zur Genese des Weißen kommt literarisch hervor: G.Freytag https://www.gustav-freytag.info/index.php/buecher/die-ahnen/40-die-ahnen-1-ingo-und-ingraban
    lediglich romantische Erinnerung über wenige hundert Jahre, aber unser Erbe entstammt Jahrhunderttausenden!

  70. ThomasEausF 4. Juli 2017 at 10:10

    Du hast recht! Da habe ich in meiner Fuchsigkeit „Jan-Mai 2017“ falsch zugeordnet.

    Ich hatte im Hinterkopf immer noch das Gebarme von Christopher Hein, dem Vorsitzenden des „italienischen Flüchtlingsrates“, der bejammerte, daß 2017, Jan.- Juni, „schon“ 85.000 Neger angelandet wurden. Dazu schlugen im unmittelbaren Vergleich in Deutschland – nochmal Danke für deine Korrektur – von Jan. bis Mai 95.134 (plus Familiennachzug) auf. Der dann auch verlangte, Deutschland solle Italien „helfen“.

    Frechheit.

  71. Korrektur: die „82 Milliarden EW“ Deutschlands sollten natürlich Millionen sein.

  72. Wenn man gesehen hat, wie die CDU ihr Wahlprogramm vorgestellt hat: Die delirieren von Vollbeschäftigung und Schuldenabbau. Als würde es keine Migrationsflut oder den bankrotten Eu-Sozialismus geben. Für wie blöd halten die eigentlich den Wähler? So eine dreiste Realitätsverweigerung hat es schon lang nicht mehr gegeben.

  73. Anstatt Siemens gibt es jetzt Flüchtlinge im Siemens Flüchtlings Center in Wien Floridsdorf.
    Die Nachbarbezirke werden besucht um nach Verwertbarem Ausschau zu halten. Zufuss streunen sie durch
    die Gärten und so manches Fahrrad hat plötzlich einen neuen Besitzer.
    Fürsorglich lässt der rote Bürgermeister eine neue Großmoschee zentral errichten.

  74. Das kann jeder Mann wenn er den ganzen Tag auf der faulen Haut liegt und rundherum von dummen Weiber hofiert wird!

  75. Topflappen

    Mit dieser Denke erschließt es sich einem, warum ihr in diese Situation kommen konntet!

    Wer jetzt anfägt über Auswanderung nachzudenken, soll mal ruhig weiterpennen. Die Länder machen alle dicht!

    Mir war schon 1991 klar, daß das alles nicht hinzunehmen ist. In dem Jahr wußte ich auch bereits, wohin ich auswandern will. Neben rechtlichen Aspekten war aber auch anderes zu bedenken – etwa ob man die klimatischen Verhältnisse (subtropisches Land) verträgt und mit den Einheimischen klarkommt. Dazu haben meine Frau (die aus dem Land kommt) oft Urlaub doort gemacht, damit ich das kennenlernen kann. Ende 2002 war es erst so weit. Und da ich noch kein Rentner bin und zu den sozial Benachteiligten gehöre, die arbeiten müssen, war auch das zu klären. So eine Ein-Reihenhaus-Immobilie reicht dafür nicht.

    Kurz und gut: Schminck es Dir ab!

  76. .
    Ein böser
    Zauber lastet
    auf Deutschland und
    Europa. Und dieser sorgt für
    den suizidalen Schub und verhindert,
    daß zum einen die eigentlichen Probleme
    überhaupt zur Kenntnis genommen
    werden und zum anderen,
    echte Politiker nach
    oben gelangen,
    um diese zu
    lösen.
    .

  77. @Diedeldi
    Ich verstehe auch nicht, warum ausgerechnet Männer unserer westlichen Welt, die tatsächlich bei Frauen in aller Welt als Ehemänner an erster Stelle begehrt sind diesen dämlichen Unsinn von der sagenhaften Potenz dieser minderbemittelten Kerle nachquatschen müssen! Das haben diese Kerle selbst in die Welt gesetzt, weil die sich immer maßlos überschätzen! Nachgequatscht von Männern, die es als Frau noch nicht mal haben ausprobieren können. Die Kerle kochen auch nur mit Wasser, fi…. allenfalls wie die Karnickel – fünfmal hoch und runter – Feierabend! Besondere Apparate haben sie auch nicht, gut bestückt sind unsere Männer zum großen Teil auch. Das hat mit echter Liebe auch gar nichts zu tun.
    Meine langjährige moslemische Freundin sagte immer: Unsere Männer wollen nur aus einem Grunde nicht, dass wir mit anderen (deutschen) Männern schlafen: damit wir nicht rauskriegen wie miserabel sie im Bett sind!

  78. Das konnte natürlich auch nicht funktionieren!

    Falls du mal wieder ähnliche Anwandlungen hast, kann ich dir gerne ein geeignetes Programm aus längeren Youtube-Videos zusammenstellen. Bei denen schläfst du entweder ein – oder du hast etwas gelernt!

  79. Fakten wegzuschaffen, das ist der einzige Sinn von Maas Durchsuchungsgesetz. Mir hat man in einem anderen Forum die Sperrung angedroht, wenn ich weiterhin meine Meinung sage und mit Links nach PI unterlege. Hab dazu die Gesetzeslage erklärt und geschrieben, was ich tue, wenn man mich sperrt. Noch ist nichts passiert.

    Ist schon ein Trauerspiel mit der AfD. Wir tragen sie schon zum Jagen, aber langsam müssen die AfD`ler sich auch mal rühren, damit wir wissen, dass sie noch leben.

  80. Freut euch – nun ist Albanien dran. Ran an die EU-Töpfe und den gemeinen deutschen Steuerzahler!
    Was bin ich froh, dass die nicht so korrupt wie die hier sind:

    „Teure Geschenke, Gold, Überweisungen – wer sich mit autokratischen Regimen wie Aserbaidschan im Europarat gut stellte, profitierte in vielerlei Weise. „Bis vor zwei Jahren brauchte es noch Mut, sich gegen diese Kaviar-Lobby zu stellen“, sagte Politikberater Gerald Knaus im Dlf. Erst eine Koalition von Anständigen habe eine regelrechte Revolution eingeleitet.“

    Korruptionsvorwürfe Der Europarat hat seine Seele an ein autokratisches Regime verkauft“
    http://www.deutschlandfunk.de/korruptionsvorwuerfe-der-europarat-hat-seine-seele-an-ein.694.de.html?dram:article_id=389951

    Krise beim EuroparatUmstrittene Reisen und geheime Gelder
    http://www.deutschlandfunk.de/krise-beim-europarat-umstrittene-reisen-und-geheime-gelder.795.de.html?dram:article_id=389710

  81. „Trotz vollmundiger Ankündigungen wurden 2016 nur 398 abgelehnte Asylbewerber und andere ausreisepflichtige Ausländer in die drei Länder abgeschoben.“

  82. Nehme mal an, dein subtropisches Land ist Thailand. Islamverseucht ohne Ende!
    Aus deinen Ausführungen entnehme ich, dass Du keinerlei Ahnung mehr hast vom deutschen Immobilienmarkt! Wer sich bspw. ein stinknormales Reihenhaus in einem Münchener Vorort oder anderen Ballungszentren gekauft hat kann sich dies derzeit locker leisten!
    Kauf ums Jahr 2005, KP ~350.000€. Tilgung nur 1%, Restschuld derzeit ~ 295.000€ bei angenommenen Zinssatz von damaligen 5%..bei 100%-Finanzierung!
    Verkehrswert heute irgendwo > 800.000€..davon 80%, finanziert bei entsptechenden laufenden EK jede Bank,
    ca. 640.000€..Insofern könnte man 640.000-295.000€ ( 345.000€) sofort nutzen, um sich eine Immobilie in (ost-)europäischen islamfreien Ländern zu kaufen mit hektarweise Land dazu.
    Nette Anwesen ohne divesren Ultra Schnick Schnack sind in Ungarn unter 100.000€ zu haben….
    Jetzt kommst Du..

  83. Nicht unpassend zum Thema: Mir und auch anderen Leuten in meinem Umfeld ist aufgefallen, dass die Zahl der Schwarzen in Berlin in sichtbarer Weise täglich zunimmt, auch in Bezirken in denen das bisher nicht der Fall war. Ich denke, die neue Welle der Invasion ist schon im Gange und niemand hats gemerkt. Vermutlich nach der Buta-Wahl geht es in dieser Hinsicht wieder extrem rund – leider.
    Besonders krass war für mich ein Fall in dem ein eingeschipperter Goldschatz noch mit vollen Gepäck bereits als Drogendealer am üblichen Checkerplatz auftauchte. Das nennt man Ehrgeiz, oder? Und das ist das Geschäftsmodell: sozialstaatliche Rundum-Versorgung (in gleicher Höhe wie etwa ein deutscher Malocher, der nach zwanzig oder dreißig Jahren Arbeit in Hartz IV fällt) plus ordentlicher Geldfluss aus offener Straßen-und Drogenkriminalität. Das wirklich unglaubliche daran ist, dass es funktioniert und von den rot-rot-grünen Vollidioten auch noch als bunte und vielfältige Bereicherung gefeiert wird.

  84. @ Maria-Bernhardine 4. Juli 2017 at 09:38:

    Danke für das Ates-Interview, und schon lässt sie die Katze aus dem Sack: Wir sind also schuld daran, dass es in der islamischen Welt so trostlos zugeht (und wo ist unser Einfluss im heutigen Indonesien?), wir sind vor allem schuld daran, dass sich in Afrika nichts vorwärtsbewegt. Und wenn sich die Muslime „gegen den Westen zusammentun“ sollten – warum wohnen dann (leider) Millionen bei uns? Um dazu beizutragen, dass es irgendwann bei uns genauso trostlos wie bei ihnen zu Hause zugeht?

    In den Leserbriefen des Wiener „Standard“ wird zu recht beklagt, dass Ates theologisch keine Ahnung hat, sie fummelt sich da irgendwas zusammen, und von Goethe, dessen Namen sie für ihre „Moschee“ missbraucht, auch nicht. Ein Leser verlinkt dankenswerterweise einen Artikel über Goethes Islambild, den Nekla Kelek vor sieben Jahren in der FAZ hatte, den Ates vorher hätte lesen sollen, aber interessiert sie wohl alles nicht, es interessiert sie auch nicht, was Goethe in den „Noten und Abhandlungen zum west-östlichen Divan“ geschrieben hat (hatte ich ihr geschickt):

    Die mahometanische Lehre lässt ihren Bekenner nicht aus einer dumpfen Beschränktheit heraus.

    Will sie aber alles nicht wissen, Ates denkt an: Weiblicher Imam, Männer und Frauen beten gemeinsam und „auch alle geschlechtlichen Identitäten sind willkommen“, und das ist für sie dann der „liberale Islam“. Aber jetzt muss man sie wohl verteidigen, weil sie von der islamischen Orthodoxie attackiert wird. Keleks FAZ-Artikel:

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/sarrazin/goethes-islambild-herr-mache-ihnen-raum-in-ihrer-engen-brust-1575573.html

  85. Zu Michael Ley ist noch zu sagen: Deutscher in Wien (oder ist er mittlerweile Österreicher?), der gelegentlich in der Wiener „Presse“ publizieren darf. Oder durfte? War dieser zwei Jahre alte Artikel sein letzter? (Das Wort „Scharia“ hat Ates bisher noch überhaupt nicht in den Mund genommen):

    Der orthodoxe und der radikale Islam sind eine Geißel der Menschheit. Der Historiker Egon Flaig bezeichnet den Scharia-Islam als „die schlimmste Gefahr für Demokratie und Menschenrechte im 21. Jahrhundert“. Nur ein Islam ohne Scharia sei mit den Menschenrechten vereinbar. Doch diese Vision bleibt Zukunftsmusik, die Realität sieht anders aus.

    http://diepresse.com/home/spectrum/zeichenderzeit/4758713/Islamisierung-Europas_Nein-ich-habe-keine-Visionen

    PS: „PI-News“ sollte sich nicht so subaltern geben und auf akademische Titel verzichten, die sind in der Öffentlichkeit unüblich.

  86. Mist, nochmal:

    Zu Michael Ley ist noch zu sagen: Deutscher in Wien (oder ist er mittlerweile Österreicher?), der gelegentlich in der Wiener „Presse“ publizieren darf. Oder durfte? War dieser zwei Jahre alte Artikel sein letzter? (Das Wort „Scharia“ hat Ates bisher noch überhaupt nicht in den Mund genommen):

    Der orthodoxe und der radikale Islam sind eine Geißel der Menschheit. Der Historiker Egon Flaig bezeichnet den Scharia-Islam als „die schlimmste Gefahr für Demokratie und Menschenrechte im 21. Jahrhundert“. Nur ein Islam ohne Scharia sei mit den Menschenrechten vereinbar. Doch diese Vision bleibt Zukunftsmusik, die Realität sieht anders aus.

    http://diepresse.com/home/spectrum/zeichenderzeit/4758713/Islamisierung-Europas_Nein-ich-habe-keine-Visionen

    PS: „PI-News“ sollte sich nicht so subaltern geben und auf akademische Titel verzichten, die sind im Journalismus nicht üblich.

  87. Wenn jeder der im September zur Wahl geht diesen Vortrag gesehen hätte, dann würde es eine böse Überraschung für Merkel und co geben!!!!

    Leider weiß die Mehrheit der Deutschen nicht wie schlimm die Lage wirklich schon ist!
    Außerdem kenne ich keinen, der nicht schon AFD wählt, der sich solche Vorträge anschaut.

  88. @ Jakobus 4. Juli 2017 at 09:46:
    Der Krug geht immer so lange zum Munde, bis er bricht. Diese Redewendung verstehen diese buntfaschistischen Idiot*innen aber nicht mehr.

    Ich auch nicht, ich kenne nur die Wendung, dass der Krug solange zum Brunnen geht, bis er bricht. Klären Sie uns auf!

  89. Schon wieder! Also nochmal:

    @ Jakobus 4. Juli 2017 at 09:46:
    Der Krug geht immer so lange zum Munde, bis er bricht. Diese Redewendung verstehen diese buntfaschistischen Idiot*innen aber nicht mehr.

    Ich auch nicht, ich kenne nur die Wendung, dass der Krug solange zum Brunnen geht, bis er bricht. Klären Sie uns auf!

  90. Aller guten Dinge sind drei, ich verabschiede mich besser für heute! Also nochmal:

    @ Jakobus 4. Juli 2017 at 09:46:
    Der Krug geht immer so lange zum Munde, bis er bricht. Diese Redewendung verstehen diese buntfaschistischen Idiot*innen aber nicht mehr.

    Ich auch nicht, ich kenne nur die Wendung, dass der Krug solange zum Brunnen geht, bis er bricht. Klären Sie uns auf!

  91. Mühelos hätten die Altvorderen die gegenwärtige Völkerwanderung abgewehrt

    An sich würde der Versuch der Neger und Sarazenen, Europa mit waffenlosen Kolonisten zu überrennen, in die Komödie gehören und zu Zeiten von Karl dem Hammer und Prinz Eugen wäre dies ganz unzweifelhaft der Fall. Damals hätte man sich nach Kräften gegen die Eindringlinge gewährt und diese nicht mit seinen Kriegsschiffen auch noch aus dem Mittelmeer fischen lassen oder ihnen gar staatliche Armenhilfe gezahlt oder Unterkünfte beschafft. Der kommende Untergang Europas wird also allein von dessen sittlich-politischer Verkommenheit verursacht oder wie der Geschichtsschreiber Theodor Mommsen sagen würde: „für eine Besatzung, die sich nicht wehren will, zieht der größte Schanzkünstler vergebens seine Mauern und Gräben.“ An Mitteln zur Selbstbehauptung fehlt es dem heutigen Europa jedenfalls nicht. Mit nur minimalem Aufwand könnten die Grenzen gesichert und die fremdländischen Eindringlinge aus den europäischen Ländern ausgewiesen werden. Europas Untergang wäre also vermeidbar.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  92. @Social Bot
    Ist wohl in den östlichen Bundesländern anders – hier in Süddeutschland schauen viele auf dem Lande bzw. in Kleinstädten nicht über den Gartenzaun (vielleicht glauben die hier auch noch eher an das C in der CDU, und können sich nicht vorstellen, dass eine „christliche“ Kanzlerin so schlecht regiert, außerdem hat die Kirche hier noch einen gewaltigen Einfluss – ich weiß von einigen Fällen, wo der Pfarrer die Gemeinde vor der AfD warnte!)
    Insgesamt aber herrscht viel Verdrängung und Nicht-wahr-haben-Wollen der Realität!

  93. …seltsam, hab zu Anfang „arschige“ statt arische gelesen…ein Zufall???

    Zu Thomas E aus F:
    …WLan, Internet, Müllabfuhr – und nicht zu vergessen: FUSSBALL!!!

  94. Was der Autor an einer Stelle vorträgt, habe ich auch schon einmal ähnlich formuliert. Bin mal so eitel und zitiere mich nochmal selbst:

    Es wird die Zeit des Nationalsozialismus einfach ins andere Extrem verkehrt, weil man glaubt, dass es dann besonders gut ist:

    – Das deutsche Volk, gewachsene Tradition wird verspöttelt und soll aufgelöst werden im großen Multikult. Das genaue Gegenteil geschieht mit fremder Tradition.

    – Die Keimzelle jeder menschlichen Gesellschaft, die Familie, wird relativiert, zersetzt und ersetzt. Homosexualität wird nicht nur akzeptiert, sie wird staatlich beworben. Die totale Entkoppelung von Sexualität und Fortpflanzung ist beinahe abgeschlossen.

    – Mutter zu sein gilt als altmodisch, bestenfalls als irgendwie hinter sich zu bringende, störende Nebensache. Eine Frau, die es toll fand, Mutter zu sein, und das einer Kinderlosen mitteilte, mußte sich in einer Diskussion auf Facebook diesen Spruch anhören: „Erwartest du das Mutterkreuz oder was?“

    – Die meisten Frauen wünschen sich zwar immernoch starke, treue, durchsetzungsfähige, zur Not kampfbereite Männer an ihrer Seite, bei denen sie sich auch mal anlehnen können (gebt es zu, Mädels, es ist völlig natürlich) – das Gegenteil wird aber propagiert.

    – Die totale Grenzöffnung, die totale „Willkommenskultur“ sind ebenfalls das genaue, das andere wahnsinnige Gegenteil zum kulturellen Expansionsdrang der Nationalsozialisten.

    Totalem, aggressivem deutschen Expansionsdrang soll das verdrehte Pendant entgegengesetzt werden: Die totale, passive deutsche Implosion. Die Denke und die totalitären Methoden sind natürlich nicht gleich – sie gleichen sich jedoch auffällig:

    – Es werden Andersdenkende stigmatisiert und dämonisiert, statt sich mit ihnen auseinanderzusetzen.

    – Die Medien berichten im Sinne der Herrschenden, zur Not auf Kosten der Wahrheit.

    – Schriftsteller, Autoren und unliebsame Journalisten werden lieber gefeuert und fertig gemacht, statt ihre Gedanken sachlich zu diskutieren.

    – Es gibt Zensur.

    – Demonstrationen werden angegriffen, teils sogar gewaltsam.

    – Repressalien, bis zum Jobverlust, drohen Bürgern, die für eine andere Meinung Gesicht zeigen.

    – Politiker missbrauchen ihre Macht.

    http://www.pi-news.net/p489453/

Comments are closed.