News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

'Menschenrechte' - Archiv:

Nachdem bekannt geworden war, dass Mozilla-Vorstand und Erfinder des Java-Scripts, Brendan Eich, durch den Druck der Homolobby zum Rücktritt genötigt wurde (PI berichtete), wird nun im Netz zum Boykott des Firefox-Browsers aufgerufen. Der Browser ist das Zugpferd der milliardenschweren Firma, ist beliebt und wird stark genutzt, doch dies könnte sich im Verlauf der massiven Gegenkampagne […]

Aus Anlass des Weltfrauentags am 8. März luden der Oberbürgermeister der Stadt Bonn und der Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) am Vortag zur Veranstaltung „Gemeinsam für Frauenrechte. Engagement für Gleichberechtigung in komplexen und multikulturellen Kontexten“ ins Alte Rathaus ein. 70 bis 80 Interessierte, darunter Angehörige von Ministerien und internationalen Organisationen, Frauenorganisationen, Gleichstellungsbeauftragte […]

Körbchengröße A reicht aus – so die Meinung des Bundessozialgerichts (BSG) in Kassel, das in dieser Woche über ein geschlechtersensibles Thema zu entscheiden hatte. Die Krankenkassen müssen genetischen Männern, die wegen einer Hormonstörung einen weiblichen Körper entwickeln, demnach keine Brust-Operation bezahlen. Geklagt hatte eine Frau, die genetisch gesehen ein Mann ist, deren Körper aber wegen […]

Aufklärung über den Islam ist nicht nur ein Bürgerrecht, sondern geradezu eine Bürgerpflicht, wenn man Kenntnis über diese menschenverachtende Ideologie hat. Wer diese für das Überleben unserer westlichen Kultur existentiell wichtige Arbeit torpediert, wer Islam-Aufklärer diffamiert und wer sie paradoxerweise als “Verfassungsfeinde” brandmarkt, wird sich früher oder später wegen Volksverrat verantworten müssen. In den Reihen […]

Was für Jugendliche in Deutschland alltäglich ist, kann in Syrien mit dem Tode bestraft werden. Ein Scharia-Gericht verurteilte ein junges Mädchen zum Tod durch Steinigung – weil es das soziale Netzwerk Facebook benutzt hatte.

Sydney – In Australien hat ein Mann ein zwölfjähriges Mädchen geheiratet. Nun müssen sich der Bräutigam [l.] und der muslimische Geistliche [r.], der die illegale Trauung durchgeführt hatte, vor Gericht verantworten. Wie unter anderem der “Sydney Morning Herald” berichtet, wurde der Imam am Montagnachmittag (Ortszeit) festgenommen. Er hatte das Mädchen im Januar mit einem 26-jährigen […]

Zu einem selbstbestimmten Leben gehört, den Zeitpunkt des eigenen Todes selbst festlegen zu können. Der Staat hat nicht das Recht, uns hiervon abzuhalten und zum Leben zu zwingen. Tut er es dennoch, so vergreift er sich an der Autonomie des Einzelnen aufgrund religiöser oder kruder philosophischer Vorstellungen. Religion aber ist Privatsache und Naturrecht überholt. Fallen […]

Seit 1968 ist der SPIEGEL die wichtigste Propagandazeitschrift der politkorrekten Oberschicht in Deutschland. Wer die „Bunte Republik“ und die Ideologie unserer politischen Elite verstehen will, muss den SPIEGEL lesen. In einer losen Folge mit dem Titel „SPIEGEL-Watch“ wird PI daher künftig SPIEGEL-Titelbilder und Titelthemen analysieren. Wir beginnen mit der aktuellen Ausgabe, in der der SPIEGEL […]

Pakistan ist der Inbegriff des islamischen Gottesstaates. Entsprechend unmenschlich urteilen auch seine Gerichte. Der 65-jährige Mohammed Asghar, britischer Staatsbürger aus Edinburgh mit pakistanischen Wurzeln, ist am Donnerstag von einem Sondergericht im Hochsicherheitsgefängnis Adiala in der pakistanischen Garnisonsstadt Rawalpindi wegen Blasphemie zum Tode verurteilt worden.

Wie irre die Scharia ist, zeigt jüngst ein Beispiel aus Dubai. Eine österreichische Urlauberin ist vergewaltigt worden und nun droht ihr die Zwangsheirat mit ihrem Peiniger. Sollte sie ihn nicht heiraten, droht ihr eine Haftstrafe. Die Österreicherin hat sofortiges Ausreiseverbot und musste ihren Pass abgeben. Nun konstruiert die Polizei in Dubai das Opfer zum Täter […]

Atheisten riskieren in 13 Ländern weltweit für Glaubensleugnung den Tod. Das geht aus einem Bericht der Internationalen Humanistischen und Ethischen Union hervor, der am Welttag der Menschenrechte in London veröffentlicht wurde. Während in drei Ländern – Saudi-Arabien, Pakistan und Iran – die Todesstrafe für Blasphemie (Gotteslästerung) ausdrücklich im Strafrecht verankert ist, drohen demnach Hinrichtungen für […]

Es kommt selten vor, dass bei einer Pressekonferenz die anwesenden Pressevertreter sich so sichtlich schockiert zeigen, dass sie nur noch schwerlich in der Lage sind, die gezeigten Bilder und Videos anzuschauen. Bilder, auf denen grausam vergewaltigte und verstümmelte Christinnen im Irak gezeigt wurden, Christen in Syrien, denen auf bestialische Weise vor laufender Kamera unter “Allahu […]

Nicht nur in Deutschland produzieren sich türkische Männer gern mit Gewalt gegen Frauen, auch in der Türkei selbst nimmt die Gewalt zu. Hartes Fakt ist die steigende Anzahl der Ehrenmorde. In den vergangenen fünf Jahren waren es 802. Aber das Spektrum der Gewalt ist breit, und die Begründungen bizarr.

Zivilciourage haben mehrere Verbände und Einzelpersonen bewiesen, indem sie sich ein Jahr nach der Verabschiedung des Beschneidungsgesetzes klar gegen die Beschneidung von Jungen ausgesprochen haben, sofern diese nicht medizinisch notwendig ist. Mit der Gesetzeseinschränkung zugunsten der religiösen Beschneidung für Jungen wird möglicherweise auch eine Hintertür zur weiblichen Genitalverstümmelung geöffnet. (Von rotgold)

Die International Civil Liberties Alliance (ICLA) hat eine Initiative namens VOSAN ins Leben gerufen, um zu verfolgen, wo auf der Welt im Namen der Scharia gegen die Menschenrechte verstoßen wird.

Auf Einladung des Politischen Stammtischs e.V. in Bonn fand am 29. November 2013 in der Stadthalle Bad Godesberg ein Vortrag zum Thema: „Scharia versus Menschenrechte aus der Sicht von Frauen“ statt. Die Referentin, Marie-Luise Hoffmann-Polzoni (Foto), ist Vorsitzende des Vereins „Women for Freedom e.V.i.G.” sowie Mitglied der Menschenrechtsorganisation Bürgerbewegung Pax Europa e.V. Statt der erwarteten […]

Wie die Zeit vergeht: Heute vor neun Jahren ging Politically Incorrect erstmals online. Erst noch etwas wackelig auf den Beinen, wuchs PI im Laufe der Jahre zu einem der wichtigsten Non-Mainstream-Blogs heran, an dem, wie wir gerade in den letzten Tagen durch die von uns mit losgetretene Debatte um St. Martin erleben durften, weder MSM […]

“Boykottiert Israel” singt Ari Lesser. „Aber schaut euch zuerst einmal an, was in anderen Ländern der Erde vor sich geht! Wir sind nicht perfekt. Aber wenn ihr denkt, wir sind die schlimmsten, dann macht euch zuerst ein Bild von dem, was weltweit an Menschenrechtsverletzungen vor sich geht und boykottiert die anderen Länder ebenfalls. Hackt nicht […]

Ein 17-jähriges türkisches Mädchen musste im ostbayrischen Teublitz vor ihrem Vater aus der elterlichen Wohnung in das nahe gelegene Rathaus (Foto) fliehen. Hintergrund ist anscheinend eine von ihrem Vater geplante Zwangsheirat, mit der sie nicht einverstanden war.

Seit Achmadinedschad abgetreten ist und ein schiitischer Mudschtahid namens Rohani regiert, liest man in der geneigten Presse allüberall, daß der Iran nun “gemäßigt” sei und Israel keine Angst mehr vor seinem Atomprogramm haben müsse. Und nun das: Im Iran überlebt ein 37-Jähriger seine Hinrichtung. Er hing zwölf Minuten am Strang. Die Behörden wollen ihn jetzt […]

Nordkoreas Machthaber Kim Jong-Un ist zornig. Er hat ein Spielzeug nicht bekommen. Er wollte für rund 7 Millionen Franken Skilifte aus der Schweiz kaufen. Die Schweiz aber sieht den Wunsch nach einem Skigebiet als reines Propaganda-Projekt des Unrechtsregimes in Pjöngjang und erweiterte kurzerhand seine Sanktionsliste für Luxusgüter um den Punkt „Infrastruktur-Installationen und Ausrüstungsgüter mit Luxuscharakter“. […]

Am 21.9.2013 fand in Berlin der alljährlich wiederkehrende “Marsch für das Leben” statt. Organisiert und getragen wird die Veranstaltung vom “Bundesverband Lebensrecht“. 14 Organisationen und weitere zahlreiche ideelle Unterstützer stehen hinter dem Marsch. (Von PI-Stuttgart)

Verfolge ich in diesen Tagen die Presse, bewegt mich einmal mehr die Frage, was ist eigentlich aus diesem schönen Land geworden. Heute genau vor drei Jahren fand auf meine Einladung hin in einem Berliner Hotel eine große Veranstaltung mit Geert Wilders statt. Es war das erste Mal, dass Geert Wilders in Deutschland sprach. Jene Veranstaltung, […]

Der französische Schuh- und Taschendesigner Christian Louboutin (Foto l.) geht gerichtlich gegen Vlaams Belang vor. Grund: der 49-Jährige möchte nicht, dass die belgische Partei auf einem ihrer islamkritischen Plakate (Foto r.) die von ihm entworfenenen Schuhe mit der prägnanten roter Sohle abbildet. “Das Plakat beschmutzt mein Image”, so Louboutin.

Neues von der Religion des Friedens: Gemeinsam mit ihrem über 40 Jahre alten Ehemann verbrachte die gerade achtjährige Rawan am vergangenen Samstag ihre “Hochzeitsnacht” in einem Hotel der jemenitischen Stadt Hardh im Nordwesten des Landes. Dabei erlitt sie schwere innere und äußere Verletzungen. Medienberichten zufolge soll dem Mädchen durch den Geschlechtsverkehr die Gebärmutter gerissen sein. […]

MMNews warnt davor, bei der Einreise nach Großbritannien oder in die USA Smartphones oder Rechner mit verschlüsselten Daten mitzuführen: Bei der Einreise nach Großbritannien und die USA sollte man auf keinen Fall wichtige Dinge auf seinem Computer lassen, denn die Behörden können jeden Computer oder Smartphone beschlagnahmen und die Besitzer zur Herausgabe von Passwörtern per […]

Salwa El Matayri, eine sogenannte Frauenrechtlerin aus Kuwait, hat gefordert, die sexuelle Versklavung nichtmoslemischer Frauen zu legalisieren. Dies sei das geeignete und schariagemäße Mittel, moslemische Männer vor der “abscheulichen Falle des Ehebruches” zu bewahren. Sie sei auf diese Frage aufmerksam geworden, nachdem ein Geschäftsmann ihr erzählt habe, sein Vater habe ihm eine Sex-Sklavin geschenkt. Außerdem […]

Laut einer Meldung der iranischen Fars News Agentur, die von der revolutionären Garde betrieben wird, diskutierte der führende iranische Kleriker Hojatolislam Hossein Dehnavi (Foto) anläßlich einer Konferenz über Familienangelegenheiten die Pflichten der muslimischen Frauen im Islam. (Von Reza Kahlili / 14. Juli 2013 / Übersetzung: derprophet.info)

weiter »
Suche...

Die Kyoto-Uhr
Seit Inkrafttreten am 16. Februar 2005, kostete das Kyoto-Protokoll etwa
womit eine potenzielle Verminderung des Temperaturanstiegs bis zum Jahr 2050 von oC
erreicht werden soll. Man beachte: die Temperatur ändert sich im Milliardstel-Bereich, was offensichtlich in einem weltweiten Massstab nicht messbar ist. Mehr Informationen gibt es bei Junk Science.

Links

Kategorien