Die Proteste haben nichts gebracht - Michael Stürzenberger verlässt enttäuscht das Gerichtsgebäude.
Die Proteste haben nichts gebracht - Michael Stürzenberger verlässt enttäuscht das Gerichtsgebäude.
Print Friendly

Von J. DANIELS | Die Saat geht auf. Das Zusammenspiel von Justiz, bayerischem Verfassungsschutz und Staat läuft wie geschmiert: ein weiterer Anschlag auf die Freie Meinungsäußerung in einem Regime, das seine Kritiker mittlerweile stärker kriminialisert als die eigentlichen Täter, die Deutschland bedrohen. PI-NEWS-Autor Michael Stürzenberger wurde heute Mittag in einem Schauprozess von der Strafkammer des Amtsgerichts München wegen „Verbreiten von Propagandamitteln verfassungswidriger Organisationen“ zu einer Freiheitsstrafe von sechs Monaten verurteilt.

Zuschauer und Prozessbeobachter im restlos voll besetzten Saal des Strafgerichts reagierten geschockt nach der Urteilsverkündung. Sie wurden Zeugen eines bedeutenden Moments Zeitgeschichte in unserem Land, nur wenige Stunden nach dem islamischen Massenmord von Barcelona.

Anzeige

Stürzenberger rezensierte im Juni 2016 auf PI-NEWS den Artikel „Hakenkreuz und Halbmond“ aus der Süddeutschen Zeitung, in dem er auch namentlich erwähnt wurde. Er verwendete in dem gut recherchierten zeitgeschichtlichen Essay auch zwei Originalfotos, die den damaligen Mufti von Jerusalem Mohammed Amin Al-Husseini mit „Hakenkreuz“-Größen zeigte – zur geschichtlichen Berichterstattung im Sinne einer staatsbürgerlichen Aufklärung.

Diese Verwendung ist ausdrücklich vom Erlaubnistatbestand des § 86 (3) des deutschen Strafgesetzbuches gedeckt. Auch die SZ verwendete ähnliche Originalfotos. Stürzenberger zeigte dabei die zeitgeschichtlichen Schnittmengen der beiden Ideologien „Islamismus“ und „National-Sozialismus“ auf. In einem Facebook-Eintrag wies er sowohl auf den PI-News-Artikel hin, sowie auf den SZ-Beitrag „Hakenkreuz und Halbmond“ und die Forschungsergebnisse des renommierten ägyptischen Politologen Hamed Abdel Samad.

Staatsanwaltschaft: „Hetze gegen Islam“

Die Staatsanwaltschaft unterstellte ihm „Hetze gegen den Islam“ – insbesondere, dass der Mufti mit keinem „Halbmond gekennzeichnet sei“. Dies sei bei einem „flüchtigen Betrachter“ ausreichend, um die Religion (des Friedens) herabzuwürdigen. Der „flüchtige Betrachter könne in seiner ‚Timeline‘ nicht erkennen, dass es sich um eine historische Aufarbeitung der Thematik“ handle.

Das Volk wird dumm gehalten und – für dumm gehalten. Mit gleicher Begründung müssten analog natürlich nun auch alle NS-historischen Filme und Dokumentationen auf den GEZ-finanzierten TV-Sendern ARD-ZDF-phoenix-arte-zdf info-etc. strafrechtlich verfolgt werden – der zappende unkundige Betrachter könne nicht unterscheiden, ob hier nicht doch Nazi-Propaganda betrieben oder geschichtliche Fakten beleuchtet würden.

Proteste gegen das Verbot von Islamkritik vor dem Gerichtsgebäude in München.
Proteste gegen das Verbot von Islamkritik vor dem Gerichtsgebäude in München.

Als Zeuge wurde ein arg nuschelnder „Herr Fisch“ vernommen, ein Polizeibeamter, der auch die Anzeige gegen Stürzenberger bei der Staatsanwaltschaft gehorsam erstattete und vorantrieb. Seine Einlassung war für die geneigten Prozessbeobachter kaum verständlich – die Bitte an das Hohe Gericht, doch die Saalmikrophone zu verwenden, wurde von der Richterin abschlägig beschieden.

Ebenso wie der Antrag der Verteidigung auf Beweiswürdigung durch Zitate von einschlägig gewaltverherrlichenden Koran-Suren und der relevanten Passagen aus dem auch von der Stastsanwaltschaft angeführten Werk Abdel Samads „Der islamische Faschismus“. Die Beweismittel wurden selbstverständlich nicht zugelassen. Hingegen wurde von Staatsanwaltschaft und Richterin ausführlichst ein Urteil eines Grazer Gerichts (!!!!) gegen Stürzenberger en detail verlesen und gewürdigt.

Quasi-Berufsverbot für Stürzenberger

Das Schlussplädoyer von Stürzenberger war fulminant – er erhielt „stehende Ovationen“ aus dem Gerichtssaal. In der sichtlich abgekarteten Farce zwischen Staatsanwaltschaft und Gericht lautete das Urteil gegen Michael Stürzenberger auf sechs Monate Freiheitsentzug und 100 Sozialstunden. Dies könne zur „Bewährung“ ausgesetzt werden. Die Bewährungszeit betrüge drei Jahre und sechs Monate, was einem faktischen Berufsverbot für einen islamkundigen Journalisten bei der derzeitigen Sicherheitslage gleichkommt.

Zu guter letzt ließ es sich die sichtlich genervte Richterin nicht nehmen, die teilweise von weit angereisten Zuhörer und Prozessbeobachter nach guter „Münchner Manier“ zu beleidigen, sinngemäß: „Die Ausführungen von Stürzenberger in seinem Beitrag zum Islam und dem Faschismus sind so übrigens falsch – aber davon haben Sie da hinten (auf den Zuhörerbänken) ja keine Ahnung, weil Sie sich nicht mit den Dingen beschäftigen.“

Von allen Zuhörern wurden vorsichthalber die Personalausweise kopiert. Stürzenberger wird Rechtsmittel einlegen. Strafanzeigen gegen die Richterin aufgrund von Beleidigung in Tateinheit mit Rechtsbeugung werden erfolgen.

Es ist etwas faul im Staate Deutschland.

587 KOMMENTARE

  1. Damit ist der klare und unumstößlich Beweis erbracht: Das Merkel-Regime hat die ‚BRD‘ in den 3. sozialistischen Verbrecherstaat auf deutschem Boden verwandelt.

    Artikel 20(4) GG ist somit in Kraft getreten!

  2. Ich bin fassungslos,dass das Gericht eine derartige Strafe beschlossen hat..Wir sind kein demokratisches Land mehr und diese rotgrünen versifften Gerichte sprechen ihre Urteile in der Form so aus,wie es früher Freisler im Interesse des seinerzeitigen Regimes getan hat..

    Es ist ein politisches Urteil,um einen unbequemen Zeitgeist wie M.Stürzenberger zum schweigen zu bringen..

    Ich bin fassungslos,aber nicht mutlos!!

  3. „Es ist etwas faul im Staate Deutschland.“
    „Etwas“ war früher.
    Heute ist es fast der ganze Staat.

  4. Ich bin einfach sprachlos. Das kann nicht wahr sein. Die deutsche Rechtssprechung: schlimmer als der schlimmste deutsche Jurist jemals war.

  5. „Strafanzeigen gegen die Richterin aufgrund von Beleidigung in Tateinheit mit Rechtsbeugung werden erfolgen.
    Es ist etwas faul im Staate Deutschland.“
    Es ist viel mehr als „etwas“ faul in Merkeldeutschland. Aber bitte das Schand-Urteil wurde in der Hauptstadt der Willkommensbewegung gesprochen und das erklärt einiges.

  6. Übrigens, wie hieß denn die sog. ‚Richterin‘? Vielleicht Benjamin oder Freisler?
    Fielen da auch Worte wie: „Islamkritik? Sie sind ja ein schäbiger Lump!“?

  7. Unrechtsstaat Islamische Republik Almanistan.

    unglaublich. einen Tag nach Barcelona

    unglaublich

  8. Demnächst wohl…

    Klopf..Klopf…Ja,Bitte?

    Aufmachen..die SS ist da…..

    So, der Rechtstaat ist somit obsolet!

    Herzlichen Glückwunsch!

  9. Wahnsinn!
    Welche Ideologie diese „Richterin“ hat, kann man sich denken. Wo kann ich Geld für die Revision spenden?

  10. Unsere Politiker dürfen sich keinesfalls mehr über Rechtsbeugungen von Erdogan, Putin oder Kim Jong Un beschweren.
    6 Monate für nichts. Und dann noch Zuschauer und Beobachter beleidigen. Wie kommen solche Linksradikalen zu einem Richteramt?
    Das war kein Urteil im Namen des Volkes.

    Alles Gute für die Berufung und die Klagen gegen das Gericht! Hoffentlich findet das vor einem richtigen Gericht statt, und keinem linkslastigen Gerichtshof!

  11. So was nennt man wohl Schauprozess. Die Verurteilung hat natürlich politische Hintergründe. Man will die Bürger zunehmend einschüchtern, wie es in einer Diktatur halt der Fall ist.

  12. Das Urteil zeigt, dass Stürzenberger als Gefahr für das System eingestuft wurde. Oh, oh, … wann werden die ersten das Land in weiser Voraussicht verlassen, da sie eine Ahnung von dem Kommenden haben?

  13. in jeder Diktatur oder Demokratur gibt es mutige Menschen,wie z.B. Michael Stürzenberger,der Eier in der Hose hat und diese Missstände in unserem Lande offen ausspricht..
    Und dass man solche Typen in Diktaturen,oder Demokraturen wie Deutschland ausschalten will,ist ja wohl klar ersichtlich..
    Wer heutzutage ein „Staatsfeind“ ist,wird in späteren Generationen als Held gefeiert werden….

    Michael Stürzenberger ist für mich ein HELD!!

  14. Ich werde alle Deutschen umbringen: Keine Haft, keine Strafe, nichtmal Abschiebung.

    Stürzenberger sagt die Wahrheit: Haftstrafe.

    …man ist einfach nur noch sprachlos. Auch wenn einen dieses Urteil leider nicht mehr überrascht.

  15. Für mich ist das kein Rechtsstaat mehr; er hatte Glück ich hätte denen noch zugetraut 6 Monate unbedingt, denen ist schon alles zuzutrauen.

    Ein regelrechter Skandal ist das!

  16. Waehrend der Abdel-Samad sich ins Faestchen lacht.

    Ich bin geschockt. Da haben sie ihn doch noch drangekriegt, auch noch auf so absurde Weise. Fassungslos.

  17. Man kann sich eigentlich recht sicher sein , dass das Urteil in der nächsten Instanz korrigiert wird.

    Es kann ja nicht jeder Richter so abartig urteilen, wie das kleine unbedarfte weibliche Richterlein in der ersten Instanz.

  18. Die Richterin: „Die Ausführungen von Stürzenberger in seinem Beitrag zum Islam und dem Faschismus sind so übrigens falsch – aber davon haben Sie da hinten (auf den Zuhörerbänken) ja keine Ahnung, weil Sie sich nicht mit den Dingen beschäftigen.“

    ___________________________________________

    Mehr kommt an Argumenten von dem linkspöbelnden Pack übrigens nie. Es ist völlig typisch für die Unterbildung dieser Herrschaften, sie erschöpft sich in Stammtischparolen wie „Blödsinn, keine Ahnung, alternativlos, Dumm“ etc.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass die nächste Instanz ein solches Urteil durchgehen lässt, wenn doch würde ich bis zum Bundesverfassungsgericht bzw. EuGH klagen. In jedem Fall aber wird es Menschen zum Nachdenken bringen, die solche furchtbaren Richter nicht mehr in schwarzen Robben sehen wollen. Ab heute verachte ich diese Art von willfähriger, strunzdummer Rechtssprechung abgrundtief.

  19. Übrigens dürfte schon die vollständige Erfassung der Personalien der Prozeßbeobachter einen absoluten Revisionsgrund darstellen. Nach unserer noch geltenden Strafprozeßordnung muss Öffentlichkeit gewährleistet werden, was bedeutet, dass jedermann ohne Konsequenzen einen Prozeß beobachten darf. Einschränkungen sind nur zahlenmäßig aus organisatorischen Gründen erlaubt.

  20. Mich erinnert dieses Urteil sowohl an das Dritte Reich als auch an die DDR.
    Schön, wie weit wir schon wieder sind.
    Und dann wird immer von Demokratie und Rechtsstaat und im Namen des Volkes gefaselt.

  21. Hier wird immer von einer Richterin gesprochen. Das kann ich nicht teilen. Diese Frau ist alles andere nur keine Richterin, die ist ein Witz. In diesem Islamversiften München war eigentlich nicht anderes zu erwarten.
    Diese Richterin geht in die Geschichte ein – als Dummchen von München ! Satire !
    Alle in den Beispielen erwähnten Personen und Firmen sind rein fiktiv und jegliche Ähnlichkeit mit bestehenden Personen und Firmen ist rein zufällig.
    Alle Ähnlichkeiten mit Lebenden und Verstorbenen sind deshalb rein zufällig und nicht beabsichtigt.
    bundesverfassungsgericht.de

  22. „Zu guter letzt ließ es sich die sichtlich genervte Richterin nicht nehmen, die teilweise von weit angereisten Zuhörer und Prozessbeobachter nach guter „Münchner Manier“ zu beleidigen, sinngemäß: „Die Ausführungen von Stürzenberger in seinem Beitrag zum Islam und dem Faschismus sind so übrigens falsch – aber davon haben Sie da hinten (auf den Zuhörerbänken) ja keine Ahnung, weil Sie sich nicht mit den Dingen beschäftigen.“

    „Von allen Zuhörern wurden vorsichthalber die Personalausweise kopiert. Stürzenberger wird Rechtsmittel einlegen. Strafanzeigen gegen die Richterin aufgrund von Beleidigung in Tateinheit mit Rechtsbeugung werden erfolgen.“

    – – – – – – – — – – – – – – – – – – – – – – – – – –

    Ich bin fassunglos….mir fehlen die Worte!

  23. Das diese Justiz nicht erkennt, dass sie damit aus M. Stürzenberger einen Märtyrer macht, hätte ich nie gedacht. Klarer Fall von Eigentor, würde ich meinen …

    Mal sehn, was die nächste Instanz daraus macht – die hätte so oder so darüber entscheiden müssen, oder glaubt jemand ernsthaft, dass die Staatsanwaltschaft einen Freispruch akzeptiert hätte?

  24. Der Unrechtsstaat zeigt sein wahres Gesicht. Nach wie vor hat der Täterschutz die höchste Priorität. Roland Freisler lässt grüßen.

  25. Ich bin ebenso fassungslos wie die meisten hier. Inzwischen reichen dem System offenbar Zensur und Facebook- Sperrungen nicht mehr aus, um die Verbreitung kritischer Meinungen zu verhindern.
    Was kommt als Naechstes?

  26. Wie auch der „Silberjunge“ Thorsten Schulte heute in einem Youtube Interview mit Hagen Grell sagte, bewegt sich die BRD immer schneller in Richtung Unrechts- und Gesinnungsstaat. Auch Schulte wird wegen eines kritischen Buches inzwischen verfolgt, ist „persona non grata“ im Merkelstaat geworden. Heiko Maas sorgt für entsprechende Gesetze, linksgrüne Gesinnungsrichter führen aus.

  27. Schade schade, Herr Stürzenberger wird Rchtsmittel einlegen, ja und ggf gewinnen aber das wird sich bis nach der Wahl hin ziehen, womit das Ziel ihn erst mal kaltzustellen erreicht sein dürfte. Und das ist der Sinn dieser Verurteilung.

  28. Ich bin schon weg … Ich hatte gehofft, dass das, was ich in weiser Voraussicht voraussah, nicht eintreffen würde, aber es kam schlimmer, als gedacht …

  29. Und wieder haben wir einen Punkt in der deutschen Geschichte erreicht, an dem man sich
    1. die Namen solcher Personen und ihre Taten notieren muß, damit es später wieder keiner gewesen ist und
    2. eine Verfolgung und Verurteilung aus „Gesinnungsgründen“ durch die Justiz als Ausweis der geistigen und moralischen Integrität ans Revers heften kann.
    Das ich das noch erleben muß …

  30. Ich habe heute ein Wahlplakat auf einem Handy gesehen. Von der SPD !
    Links war Hubertus Heil abgebildet. Auf der anderen Hälfte war Schulz abgebildet.
    Der Untertitel auf diesem Plakat stand : Heil Schulz
    Das ist doch bestimmt ein Witz ?

  31. CDU, SPD, die Grünen – „alles Feinde der Türkei“, sagt der türkische Präsident Erdogan. Er rief daher türkischstämmige Wähler in Deutschland zum Boykott dieser Parteien auf. Wen sie stattdessen wählen sollen, sagte Erdogan aber nicht.

    Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat die türkischstämmigen Wähler in Deutschland aufgerufen, bei der Bundestagswahl nicht für die CDU, die SPD oder die Grünen zu stimmen. „Unterstützt Parteien, die keine Feinde der Türkei an“, appellierte der Präsident.

    Für die Spannungen mit der Türkei sei allein Deutschland verantwortlich, sagte Erdogan laut der amtlichen Nachrichtenagentur Anadolu. Die SPD und die CDU machten Stimmung gegen die Türkei, um bei der Wahl Stimmen zu gewinnen. „Ich rufe daher alle meine Bürger in Deutschland auf, sie niemals zu unterstützen. Weder die CDU, noch die SPD oder die Grünen. Sie sind alle Feinde der Türkei“, sagte Erdogan. Deutschland sei ein Land geworden, dass die Werte der Europäischen Union verletze.
    Dies zum Thema Meinungsfreiheit bei der ARD Tagesschau Meta:
    Neu
    Am 18. August 2017 um 15:05 von Moderation
    Schließung der Kommentarfunktion
    Sehr geehrte User,

    diese Meldung ist nicht kommentierbar.

    Mit freundlicehn Grüßen
    Die Moderation
    Für diese Meinungsdiktatur müssen wir die GEZ bezahlen.

  32. Das Ende der Demokratie ist eingeleutet, alles ist verseucht, Mahner vor dem Islam werden knallhart abgeurteilt, der Rechtsstaat hat sich unter Merkel aufgelöst.

  33. Das war doch eine Richterin?
    Die frühen Christen forderten noch, die Frau möge in der Kirche schweigen?
    Vielleicht sollten heute die Frauen in der Politik und im Recht schweigen?

    Stürzenberger braucht den besten Anwalt Deutschlands – es gibt da in Hamburg einen unbestechlichen!
    Und es braucht ein Konto, das immer wieder genannt wird!
    Ich bin maximal erschüttert!

  34. Wie bitte? Sechs Monate Haft für so einen Sch..ssdreck? Das gibt es doch wohl gar nicht! Und was sagt der Verteidiger von Michael Stürzenberger dazu?

  35. Mit Verlaub: Im ersten sozialistischen Verbrecherstaat kam man nur für die vermeintliche oder tatsächliche Beleidigung des Eigenen vor Gericht. Im heutigen Verbrecherregime darf man das Eigene völlig entmenschlichen („Köterrasse“ etc.), das Fremde aber – in diesem Fall ein semitischer Blutkult aus der Wüste Arabiens – ist sakrosankt. Daher halte ich das heutige Regime für noch verbrecherischer!

  36. Willkommen im 4. Reich! Alte Sauerei verdammte. Man wird wieder belangt, für eine freie Meinungsäusserung. Die zudem noch belegbar ist. Und nicht erfunden.
    Schei.. Gestaposi.

  37. Ganz schlimme Zustände in diesem Land!

    Man muss immer bedenken, es geht hier um Worte! Also Meinungsäußerungen und Gesagtes, bei denen keiner körperlich zu Schaden kommt.

    Es ist bezeichnend für diesen Staat, dass man deswegen bestraft wird. Aber viel schlimmer ist, dass die überwältigende Mehrheit der Deutschen pennt und ihnen solche Urteile offensichtlich egal sind.

  38. Was richtig wütend macht, ist die überheblich arrogante Art und Weise, mit der die angeblich schlüssige Begründung vorgetragen wird, der legliche sachliche Grundlage fehlt, sowie die Sicherheit, in der sich die tiefrote Justiz scheinbar befindet.
    Sie wissen ganz genau, dass dieser Justizterror die breit gefächerten Medien nie erreicht.

  39. Wo liegt der Unterschied zu Nord-Korea?
    Es ist Endzeit. Wartet ab, es kommt noch schlimmer!

  40. Wie heißt die Richterin und die Staatsanwältin. Bitte Namen und Mauladresse veröffentlichen.

  41. Ich widerspreche dem Urteil vollinhaltlich und verurteile den Verstoß gegen das Grundgesetz durch die Staatsanwaltschaft.

    Michael Stürzenberger bleibt auch nach dem Urteil für mich und offiziell ein unbescholtener Bürger mit einem guten Ruf.

  42. Personalausweise wurden kopiert? Das gibts nicht, oder?
    Die SA Schlägertrupps vor Veranstaltungslokalen der AFD machen
    (natürlich widerrechtlich) Fotos. Einfach mal eine Drohkulisse aufbauen,
    den Gegner mulmig fühlen lassen.
    Wie sich die Systemlinge in ihren erbärmlichen Terrormethoden doch gleichen.
    Was für eine arrogante Zicke. „Sie da hinten haben ja keine Ahnung.“ Es ist ungeheuerlich.
    Überheblicher Abschaum.

  43. OT
    Germony News.

    Nach den 68er Richtern mit Grünen Parteibuch und Jährlicher Kreutzfaht auf der Aida.
    Jetzt Geschichts Resistente Richter die nur noch Ihre Persönliche Karriere im Kopf haben und vom Grössten Justizminister aller Zeiten Handverlesen sind!
    Der ‚Merkel- Germane‘ wird sich noch Wundern
    wie die Justiz in den Nächsten Jahren das Land Umbauen.

  44. Wer jetzt noch nicht gerafft hat, dass das vermeintlich noch so ordentliche und deutsche Bayern mit seiner so ordentlichen und deutschen CSU längst auf dem moralischen Niveau von Kuweit angelangt ist, dem ist nicht mehr zu helfen.

  45. Stürzi sollte genug Spielgeld für den Affenzirkus haben. Weiter oben nehmen sie noch ihre Medikamente.

  46. Das dieses Unrechts-Regime seine Kritiker einsperren lässt, ist eine weitere Stufe auf dem Weg in die Gesinnungsdiktatur,, es war im Grunde nur eine Frage der Zeit. Merkel hat sich bei Erdogan sicher Ratschläge geholt, wie man eine lupenreine Diktatur hochzieht. Das ist erst der Anfang, nach ihrem Wahlsieg geht es richtig zur Sache. Sie hat ja schon angedeutet, das wir „noch“ freie Wahlen haben im Land.
    Es wird unschön hier im Lande, aber der „point of no return“ ist meiner nach schon längst überschritten. Das Ding muss voll gegen die Wand gefahren werden.
    Arbeit niederlegen, Vorbereiten auf Angriffe, ziviler Widerstand….usw sind die Mittel der Wahl

  47. Wer jetzt noch nicht gerafft hat, dass das vermeintlich noch so ordentliche und deutsche Bayern mit seiner so ordentlichen und deutschen CSU längst auf dem moralischen Niveau von Kuweit angelangt ist, dem ist nicht mehr zu helfen.

  48. … wie war denn der RICHTER*IN?
    Auch so laut und wie damals R. Freisler???

    Schon mal gefragt, wo unsere Rechtsstaatlichkeit hin ist???
    Lieber Herr Stürzenberker, man wird Sie durch alle Instanzen jagen, um Sie, so weit als möglich, erst finanziell zu ruinieren und dann doch einzulochen! Schon mal was von „Reichsbürger-Sonderbehandlung“ gehört?
    Und auf den Strafgerichtshof in Den Haag, würde ich mich nicht verlassen! Beachten Sie, dass nicht nur ganz Europa von diesem „Sozialistischen Gutmenschen-Faschismus“ verseucht ist, sondern mittlerweile auch die USA, also die gesamte westliche Welt! Wäre nur interessant zu wissen, was/wer hinter dieser weltweiten menschenverachtenden Machenschaften steht. Aliens sind es mit Sicherheit nicht! Alles andere lässt sich zum Teufel jagen, wenn den Menschen erst ihre Fesseln der Sklaverei bewusst werden!

  49. Herr Stürzenberger,
    willkommen im Club!
    Kenn‘ ich schon seit langer Zeit, bin damit aufgewachsen. Die CSU und die bayerische Justiz, das sind Geschwister, heutzutage. Ganz früher war die Familie noch größer. Ich gehe davon aus, daß man Sie heute nicht als „Lumpen“ bezeichnete.
    Weiterklagen, damit kommen die nicht durch. Das sind nieder Chargen, Laiendarsteller sozusagen. Willfährig sind sie auf jeden Fall! Und ohne Skrupel, ohne Gewissen, ohne Charakter, aber eben auch ohne große Qualität.

  50. Da fehlen einem die Worte und sowas nennt sich Freistaat Bayern? Alles nur wegen dem Mohammedaner-Geld aus Arabien? Das ist ja nicht mal in solch schäbigem Miri-Staat wie Bremen möglich.

  51. Das war es dann mit der Demokratie in der BRD. Oliver Janich hat Unrecht wenn er sagt ab 1. Oktober gilt die Scharia in der BRD, denn schon jetzt gilt Scharia in der BRD!

    Wenn das Regime jetzt zu solchen Mitteln greifen muss, dann heißt dies, dass das Regime aus dem letzten Loch pfeift und kurz vor dem Untergang steht und sich nun versucht sein Überleben in einer Diktatur zu sichern. Die BRD hat FERTIG, Das ist sicher. Die Feinde Deutschlands und des deutschen Volkes jetzt jubeln. Ab jetzt wird die BRD wie einst die DDR Massen an politischen Gefangenen produzieren. 🙁

  52. Erwartet…, hm, zumindest fast infantil erhofft hatte ich mir was anderes.
    Rechtsbeugung derart öffentlich zur Schau zu stellen, war mir bislang aus Diktaturen bekannt.
    Die Meinungsfreiheit in diesem Land ist endgültig zu Grabe getragen worden.
    Die Revision wird kaum anderes zutage bringen, als die Bestätigung dieses Skandal-Urteils.

  53. In Barcelona stirbt das 14. Opfer des islambedingten Mordens.
    Zur gleichen Zeit wird in Deutschland ein Mann verurteilt,
    weil er die Wahrheit über die „Religion des Friedens“ äussert.
    Willkommen beim Volksgerichtshof-2.
    Der Unterschied ? Früher waren die Roben der Richter blutrot
    und nicht nur wegen der Farbe.

  54. Was mich am Strafausspruch überrascht, ist lediglich das Absehen von einer Aussetzung auf Bewährung. Der Rest war – in dieser Vor-Wahl-CSU-AfD-Konstellation – leider erwartbar.
    So, Herr Stürzenberger.
    Jetzt heißt es *** kühlen Kopf und ruhig Blut *** bewahren!!

    Sie und wir PI-Leser WISSEN, nicht nur fühlen, dass hier ein Justiz-Skandal sui generis im Gang ist.
    Das königlich-bayerische Amtsgericht in die Ära Seehofer contra AfD katapultiert. Der Justiz-Amtsschimmel wiehert nicht mehr bloß, sondern er röchelt bereits.
    Dies ist ein Urteil, das in seiner Genese und Machart hinter politischen Schauprozessen damals im Ostblock oder heute in Nordkorea oder islamischen Scharia-Staaten nicht wesentlich zurückbleibt.

    Wie schon vor einigen Tagen von mir angemerkt:
    Selbst wenn das LG und OLG München dieses Skandal-Unrechtsurteil nicht kassieren sollten, ist für Sie und für PI noch nichts, absolut NICHTS verloren.
    Der Instanzenzug hat gerade erst begonnen, und auf keinem Rechtsgebiet kann er länger werden als beim erstinstanzlichen Strafurteil!!! Denn selbst wenn das OLG gegen Sie entscheiden wollte, könnte es u. U. sicherheitshalber eine Vorlage zum Bundesgerichtshof (BGH) machen wegen grundsätzlicher Bedeutung des Falles, so dass dann alle 4 Instanzen der ordentlichen Gerichtsbarkeit involviert wären.

    Entscheidend wird sein: Sowohl das Karlsruher Bundesverfassungsgericht wie der Straßburger Menschenrechtsgerichtshof WÜRDEN ES NICHT WAGEN, das von Ihnen völlig legal genutzte Grundrecht auf Meinungsfreiheit der politischen Korrektheit und den sehr transparenten CSU-Wahlinteressen Horst Seehofers zu opfern.
    Per aspera ad astra!
    Dies sei von heute an Ihr täglicher Wahlspruch, Michael.
    Kopf hoch! Sie tragen als Vornamen den Namen eines der sieben Erzengel, der der Überlieferung nach als der Schutzpatron der Deutschen gilt. Wenn das kein – gutes – Omen ist …

  55. Macht nichts.ich wurde schon wegen volksverhetzung zu 2700 euro strafe verurteilt.normal heutzutage.stürzenberger wird fie bewährung annehmen

  56. läuft auch gerade bei Bild im Newsticker.

    einheimischer finnischer Angler oder korangläubiger?

  57. Was für eine Bananenrepublik! Kritiker werden durch
    Justiz-Systemhuren kaltgestellt, Eselsficker bekommen
    eine „DuDuDEu“ weil die Richter, Richterinnen und
    Bullen (Polizei) sich vor Angst in die Hose pissen.
    Denn die Eselsficker haben tolle Argumente wie
    „Isch weiss wo dein Haus wohnt“.

    Unfassbare Zustände in diesem bekloppten Land.

    Kopf hoch, Herr Stürzenberger.

  58. Heisenberg73

    Hier das Video:

    Merkel-Regime gegen Bestseller-Autor – Silberjunge Thorsten Schulte im Fadenkreuz
    https://www.youtube.com/watch?v=ziOztDvJEwE

    Für mich ist das alles kein Zufall. Das Regime scheint mit dem Rücken zur Wand zu stehen, und die wissen sich nicht mehr anders zu helfen. Ich rechne auch fest, mit massiver Wahlfälschung. Wenn Merkel eines Tages geht, wird sie ein völlig kaputtes und zerstörtes Deutschland als Erbe hinterlassen.

  59. Ich bin (ver)fassungslos! Hier werden Recht und Gesetz mit Füßen getreten, während das Volk wie dumme Idioten dabeisteht und noch Mutti beklatscht und vermutlich wiederwählt!!

    Allerdings nicht von den Türken -> https://www.gmx.net/magazine/politik/tuerkei-erdogan/recep-tayyip-erdogan-ruft-tuerken-deutschland-wahlboykott-cdu-spd-gruenen-32483672

    Der Herr Präsident ist nämlich, nachdem er – wir erinnern uns – ein RIESEN Traraa mit Wahlwerbung hier für seine Landeswahlen veranstaltet hat, auf deutschem Boden, der Ansicht, dass er hier in Deutschland nun auch bei der DEUTSCHEN Wahl mitreden kann und zwar dieses Mal auch wieder pro-Türkei!
    Leider und interessanterweise konnte ich keine Kommentare finden. Ich merke ohnehin immer mehr, dass entweder keine Kommentarfunktionen da sind oder, wie bei Tagesschau.de, nach zwei, drei Kommentaren, die Merkel nicht lesen mag, dann steht „Redaktion schließt vorübergehend Kommentarfunktion“, wegen angeblich zuuuu vielen Kommentaren. Seien wir ehrlich, dahinter steht die klare Kontrolle der öffentlichen Meinung, denn solange nur linksradikale Meinungen gepostet werden oder zumindest die, die ungeliebte Meinungen äußern, von anderen Usern genug beschimpft werden, gibt es oft duzende oder hunderte Kommentare, ohne dass die Redaktion die Kommentarflut kontrollieren muss! Interessant, ne….

    Zurück zu dem Gerichtsurteil: hier wurde durch den Schauprozess Angst verbreitet: schreibt nicht die Wahrheit!
    :,-(
    Fühle mich an Star Wars III erinnert, fehlt nur noch, dass sich Frau Merkel bei einer Wiederwahl als Imperatorin ausrufen lässt, während das neue Volk ihr zujubelt und alle anderen ins Exil fliehen müssen.

  60. An den Pranger ketten auf den Marktplätzen, zum Anspucken für den Pöbel freigegeben, danach Federn und teeren anschließend Verfrachtung in Reservate in Afrika, am besten dahin wo unsere Goldstücke herkommen.
    Alles das wird im Namen des Volkes ausgesprochen, wobei ich mich davon absolut distanziere, lasse mein Name nicht durch solche Urteile verschmutzen.

  61. Das ist unglaublich…weiß gar nicht was man da noch sagen soll …fasse es gerade nicht

    Ausser
    Remember Remember the 24th of September !!!

  62. „Erdogan ruft zu Wahlboykott von CDU, SPD und Grünen auf“.
    Daraus ergibt sich für geistig weniger bemittelte Staatsanwälte den Anfangsverdacht einer Verschwörung von Erdogan und der AfD.
    Noch besser wäre es für Angela wenn Sarah Wagenknecht und der geistig umnachtete NL-Kommunist Jesse Klaver auf frischer Tat beim Zündeln im Reichstagsgebäude erwischt würden. (zynismus off)

  63. Es ist nicht nur etwas faul im Staate Deutschland – es stinkt bereits so brutal zum Himmel, daß man kaum noch Luft zum atmen findet!

  64. @ Haremhab 18. August 2017 at 15:50

    … richtig, denn ohne diese willigen Vollstrecker, kein Unrechtsstaat, keine Diktatur!
    Nicht umsonst tauscht Erdogan seine Juristen aus! Bei uns besteht offenbar diese Notwendigkeit nicht. Denn unsere Richter/Juristen sind von „Natur aus“ sehr folgsam!

  65. Hat Herr Stürzenberger ein Spendenkonto wo man für Seine anwaltlichen Kosten spenden kann?

  66. Es ist wirklich eine Schande, dass bei uns Vergewaltiger und Mörder für nicht schuldfähig erklärt werden und zum Teil noch aus Steuergeldern entschädigt werden. Und ein Mann der mutig zur Wachsamkeit aufruft, ins Gefängnis soll. Damit hat sich der deutsche „Rechtsstaat“ bloß gestellt.

  67. Was als Nächstes kommt?

    Davor habe ich Angst. Es gibt da so einiges, das kommen könnte.
    Da sich dieser Tage ALLES wiederholt
    würde ich mich über so etwas nicht wundern:

    Unfall in der Badewanne,
    Herzinfarkt
    Ein Treppensturz

    oder, ganz perfide, der Systemkritiker wird dass Opfer eines GVTE.

  68. Es ist unfassbar ! Da wird gar kein Hehl mehr daraus gemacht, wohin die Reise führen soll !

    Fast jeder Gewaltverbrecher, vorausgesetzt die „Kultur“ stimmt, kommt billiger davon. Hat Herr Stürzenberger keine Brüda oder Kusings ?

    Wurden bei der Verhandlung zum Mord an Niklas P. auch die Ausweise kopiert ?

    Mir reicht`s !!!!

  69. Das ist genau so mit dem Gustl Mollath gelaufen. Bayern hat das schlimmste Justizsystem in der Bundesrepublik.
    Unglaublich was da abgeht! Ich kann jeden nur raten Bayern weiträumig zu umfahren!

  70. Gegen Merkel-Deutschland und ihre willfährigen Handlanger muss energisch vorgegangen werden.
    Gem. Art. 20 GG ist jedem Deutschen dazu die Ermächtigung erteilt, einzeln oder gemeinsam.
    Gründet nun einen Volksgerichtshof, welcher solche Schandurteile aufzuheben imstande ist, im Namen des Deutschern Volkes!
    Nicht jammern, sondern handeln“

  71. Für schlaflose Nächte bräuchte sie ein Gewissen. Wer glaubt, Freisler war ein Unikat, der hat im BRD-Regime noch nie vor Gericht gestanden.

  72. Der Terror gegen die eigene Bevölkerung wird zunehmen. Denn nur so kann eine grenzenlose Einwanderung sichergestellt werden.
    Angeblich wird Merkel wiedergewählt werden. Aber wer weiss das schon. Wer bestimmt, wieviele wen gewählt haben? Wer rechnet die Ergebnisse zusammen? Richtig! Merkel und Seehofer und Gabriel.
    Was tun??

  73. Viper 18. August 2017 at 15:55
    …Das 4. Reich macht politische Gefangene. Petry wird die nächste sein…
    Nicht 4.Reich.
    Der STASI-2-Machtbereich macht politische Gefangene. Petry HAT SELBST
    VOR EINIGER ZEIT DIE AUFHEBUNG IHRER IMMUNITÄT BEFÜHRWORTET,
    um den Tatbestand des Nicht-Meineides feststellen zu lassen.
    Warum ? Ich erinnere nur an den Reichstagsbrandprozess 1933.

  74. http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Mann-sticht-in-Turku-auf-Menschen-ein

    Die finnische Polizei meldet einen Messerangriff in der Stadt Turku.

    Mehrere Menschen seien verletzt worden. Der Angreifer wurde angeschossen.

    http://www.bento.de/politik/anschlag-in-barcelona-unter-dem-hashtag-yoteacompano-solidarisieren-sich-menschen-mit-muslimen-1610904/#refsponi

    So wollen Menschen in Barcelona Muslime nach dem Anschlag beschützen

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/europa-freiheit-soll-europas-exportschlager-werden-kommentar-a-1163392.html

    Wann immer ich pakistanische Flüchtlinge treffe und sie feststellen, dass ich ihre Sprache spreche, sagen sie: „Bruder, wir wollen in Europa leben. Kannst du uns helfen?“ Ich frage zurück: „Warum seid ihr geflüchtet?“ In den meisten Fällen erzählen sie von Verfolgung und Bedrohung. Aber manchmal sagen sie: „Ach, Bruder, du weißt doch, wie es ist: kein Strom, keine Arbeit, kein Geld.“

    <<< 1. Zunächst wird hier wieder eine Fehlannahme … … durch das tägliche SPON-Dorf getragen: "Dagegen helfen kein Einmauern und kein Abschotten." Einmauern und Abschotten hilft sehr wohl, dies wurde auf dem Balkan bewiesen, auf dem Mittelmeer scheint das jetzt auch zu helfen. Die grundlegenste Frage ist bei der ganzen Misere doch nicht die, wie wir helfen können. Das basale Problem ist doch nicht beantwortet: warum können sich diese Regionen nicht selbst entwickeln? Und jetzt bitte nicht wieder den pöhsen globalen Imperialismus hinter dem Ofen hervorzerren. Wenn dieses Problem – es mag ja vielschichtig sein – ehrlich analysiert ist, dann kann man wirksame Hilfe leisten, in dem man schaut, ob und wie die Bevölkerungen die regionären Widerstände gegen ein eigenes Entwicklungsbestreben beseitigen kann. Da kann man als Europäer sicher auch coachen … aber auch das hat für mich schon wieder so ein bisschen was von kolonialer Arroganz. Aber was passiert, wenn man erkennt, dass sich solche Widerstände nicht auflösen lassen, weil sie zu tief verwurzelt sind? Muss man sich da nicht auch ehrlich machen und sagen … das ist dann halt so? Ich bekomme ja auch nicht jede Krankheit geheilt … auch wenn ich dies gerne würde. Und Scholl-Latour hatte m.E. mit seinem Kalkutta-Gleichnis Recht, zuletzt wurde das gestern nachmittag in Spanien untermauert. Die Elendsmigration nach Europa ist keine Lösung, sie ist ein Problem …<<<

    <<< . Freiheitsrechte in Europa Wohl war, eine Vielzahl der Ankömmlinge nimmt sich die Freiheit uns mit Mord und Totschlag einzuheizen. Hinzu kommt, daß wir deren Existenz mit Geld der Bürger sichern und als Dankeschön Hass und Häme ernten.<<<

  75. Ich bin schockiert !

    und „Es ist etwas faul im Staate Deutschland.“

    ich würd eher sagen
    „es ist verdammt viel faul in D.

  76. Ist Guido Knopp, der im ZDF in Endlosschleife verfassungswidrige Symbole zeigt, auch schon eingesperrt?

  77. Die blöden Moslems dürfen „Juden ins Gas“ rufen und es gibt keine Strafverfolgung? Hallo?
    Das fette Ferkel darf sowas sagen wie „Antisemitismus ist Pflicht?“
    Wobei ich den Begriff eh nicht mag. Juden und Araber sind beide Semiten.

    Jedenfalls war ich heute wieder Musels ärgern. Da schönes Wetter herrscht, ging ich in meinem IDF T-Shirt spazieren. Da ich gross und kräftig bin passiert nichts. Aber die, die es schnallen…haha.

  78. Islam-Krankheit – Islame Schizophrenie, erkennbar an den Symptomen der Schizophrenie, des Realitätsverlustes und des Empathieverlustes.
    Ist es noch niemand aufgefallen und alle tun erstaunt, dass es Geisteskrankheit sein kann, welche solch Verbrechen bewirkt?
    Islame Schizophrenie ist eben eine solche immer wiederkehrende Geisteskrankheit. Der Vorgang ist immer derselbe.
    Von der Ansteckung durch einen Mentor, oder Imam oder Messias oder Missionar (wie auch immer) mittels menschlicher abstrakter
    Sprache und eindeutiger Botschaft, wird ein naives Medium damit mental beaufschlagt, konkrete Übungen anbefohlen wie
    dieses fünfmalige tägliche Beten mit Unterwerfungsrithus und damit eine autosuggestiven Intensivierung dieses
    Verhältnisses auf das Medium verstärkt, bis das Opfer, in einer gleichorientierten Gemeinschaft eingefangen und gelenkt, sich der
    Suggestion des Koran nimmer entziehen kann und körpereigene Endorphine des derart Insultierten, den so genannten „Akutzustand“
    im Krankheitsbild der Schizophrenie hervorrufen, nämlich der Stimme dieses eingebildeten Gottes gehorchend,
    den Auftrag zum Töten von „Ungläubigen“ ausführt. wobei zumeist seine Selbstaufgabe durch Suizid
    einhergeht.
    Abhilfe ist durch Unterbinden dieser hier nun bekannten Vorgänge möglich.

  79. Je suis Stürzenberger.

    An seiner Stelle würde ich überlegen, doch in den Knast zu gehen, als politischer Gefangener der BRD, dann hat er wenigstens keine Maulkorb-Bewährungsauflagen und kann seine wertvolle publizistische Arbeit fortführen.

  80. @ ichboeserich 18. August 2017 at 16:03

    nicht nur die Meinungsfreiheit wird zu Grabe getragen, sondern auch die Wahrheit!
    Das, was Stürzenberger durch Aufklärung veröffentlicht, ist keine Meinung, sondern TATSACHEN!
    UND IHRE BENENNUNG WIRD IN DEUTSCHLAND ALS VERBRECHEN VERFOLGT!!!

  81. Wählt
    um euer Leben!

    Neue Wahlzettel braucht das Land.

    Ja, ich will weiter Islam Terror.

    Nein, kein Islam Terror, ich will das meine Lieben Leben

    Genau so haben die Wahlzettel auszusehen
    egal was die Einflüsterer der N G O’s
    Merkel Raten

  82. Das ist natuerlich leicht zu sagen von hier aus aber damit haette die BRD seine erste politische Gefangene und Martyrer.

    Und das einen Tag nach Barcelona!

  83. Berufsverbot erfasst die Sache richtig.
    An Stürzenberger jetzt der gute Ratschlag:
    Bitte nichts mehr erlauben in den nächsten rund vier Jahren (erlauben ist ja so eine Sache, aber es ist eben so). Es ist schwer. Aber die Zeiten sind halt so. Es nützt nichts, als Märtyrer sechs Monate in Haft zu sitzen. Alle alle Veröffentlichungen (auch die verbalen) dreimal prüfen. Ich weiss, dass es schwer fällt. Das hat auch nichts mit Feigheit zu schaffen, es ist einfach so.

    Weiter Rechtsmittel einlegen !

    Und in Zukunft ! Nicht wieder blauäugig zur Polizei laufen sich verhören lassen. Die Polizei kann eine eh nicht zum Verhör zwingen. Akteneinsicht über die Rechtsanwalt. Die Warnleuchten hätten spätestens angehen müssen, als der Kriminaler gesagt hat „Ich habe die Anzeige gegen Sie erstellt.“

    Ohne Akteneinsicht erfährt man nie den Wahrheitsgehalt dieser Aussage. Es können (wie schon mal geschrieben) Ermittlungen des Staatsschutzes, Verfassungsschutzes und der Kriminalpolizei in massiver Form in die Anzeige eingebunden worden sein. Nur ein Anwalt kann dies rechtlich richtig sehen, lesen und auswerten.

    Die Polizei ist in dem Fall wie schon gesagt Dein Feind.

    Vor allem weiss man nie um die politisch gewollten Zusammenhänge. Es ist zu mutmassen, dass hier ein politisch recht unbequemer Mensch mit allen Mittel des Systems ausgeschaltet werden soll.

    Momentan sind halt alle Islamkritiker wie früher die RAF. Eben die Bösen. Darüber müssen sich Aktivisten wie Stürzenberger klar sein. Das System duldet keine Götter neben sich.

    Also muss man aufpassen. Schaut mal auf die NPD und die Rechten. Wie die trotz hundertprozentiger Vorsicht vom System gepackt wurde. Die kurzhaarige Dame in einem gewissen Parlament hat auch schon NPD Abgeordnete des Parlamentes verwiesen. Jetzt trifft es eben die AfD.

    Es ist schwierig, aber man muss eben aufpassen. Es sei denn, man will als Held im Knast landen.

  84. Die 100 Sozialstunden im Dienst für die Gemeinschaft hat er schon auf dem Marienplatz und an zahlreichen Ständen mehrfach abgeleistet.

    6 Monate Haft, zusammen mit ~80% Moslems, kommen für ihn wohl der Todesstrafe gleich.

  85. Dass die BRD ein verbrecherischer Unrechtsstaat ist wird mit jedem Tag deutlicher.
    Und die Repressalien werden weiter zunehmen.

  86. JE NÄHER DIE BTE KOMMT ,DESTO GROTESKER Politiker und Justiz. — Wie ist das in Polen ? Die wollen angeblich die Justiz übernehmen? — Ist bei uns schon der Fall. —

    Herr Stürzenberger soll bitte seine Kontendaten für eine Spende nennen. —

  87. Ich weiß, das sie ihre Immunität aufheben lassen möchte. Das ändert nichts daran, das diesen Nichtsnutzen (formerly known as dt. Richter) schon was einfallen wird, um ihr am Kittel zu flicken.

  88. Gut, der Freispruch des Angeklagten im Fall Niklas P. erfolgte von einem Richter, keiner Richterin.

    Der Freispruch eines türkischen Vergewaltigers, der den Kopf seines Opfers am Kopfende des Bettes eingeklemmt hatte, um die Frau stundenlang zu mißbrauchen, erfolgte auch von einem Richter. Der ärmste Angeklagte konnte ja nicht wissen, dass es sich um eine Straftat handelt. Für den Täter war das nur „wilder Sex“ !!

    Aber trotzdem habe ich so langsam die Faxen dicke, von Richterinnen.

  89. Das wird auf den Streisand-Effekt hinauslaufen.

    Die Verbindung zwischen dem Nationalsozialismus und dem Islam wird nun erst recht der Öffentlichkeit bekannt werden.

  90. die sichtlich genervte Richterin…u.s.w….

    Endlich hatten die Richterin und der Staatsanwalt mal einen, eben den Stürzenberger, an denen sie sich austoben konnten und dann kam der völlig überzogene AfD hassende bipolar gestörte Linksgrün- gemeingefährliche Pawlowsche Hundereflex durch, Warum nur muß ich bei diesem Urteil an die …Hilde Benjamin … denken,

  91. Diese sogenannte „Richterin“ muß die Tochter von Roland Freisler sein. Oder die Gespielin von Zensur-Maas…
    Nun, die „Hauptstadt der Bewegung“, München macht ihrem Ruf alle Ehre: die totalitäre Diktatur lebt!
    Michael, bitte jede Möglichkeit nutzen gegen diese kriminelle „Justiz“ vorzugehen! Wir tragen die nötigen Finanzen zusammen.
    Gott segne und bewahre Dich!

  92. http://www.haz.de/Hannover/Aus-den-Stadtteilen/Suedstadt/Jugendliche-greifen-Polizistin-in-Stadtbahn-in-Hannover-an-und-treten-auf-sie-ein

    Eine 14- und eine 16-Jährige haben in einer Stadtbahn in Hannover eine Polizistin attackiert, sie geschlagen und auf sie eingetreten. Nur durch das Eingreifen von Passanten gelang es, die beiden Angreiferinnen zu überwältigen.

    Die 29-Jährige Beamtin wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

    Hannover. Zwei Jugendliche im Alter von 14 und 16 Jahren haben am Donnerstagabend in einer Stadtbahn eine Polizistin angegriffen und verletzt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, waren die beiden jungen Frauen gegen 20.15 mit der Linie 1 in Richtung Langenhagen unterwegs, und belästigten und beleidigten Fahrgäste. Als die beiden einer 27-jährigen Insassin Schläge androhten, schaltete sich die 29-jährige Polizistin ein, die privat in der Stadtbahn unterwegs war.

    Die Beamtin wies sich mit ihrem Dienstausweis aus und forderte die Teenagerinnen auf, ihre Ausweise rauszuholen. Der Aufforderung kamen die Angreiferinnen nicht nach. Stattdessen begannen sie, die 29-Jährige zu beleidigen. Dann wurden sie handgreiflich. Die beiden schlugen auf die Kommissarin ein, die daraufhin zu Boden fiel und dort weiter mit Schlägen und Tritten attackiert wurde.
    Passantin kommen Polizistin zur Hilfe
    An der Haltestelle Geibelstraße gelang es der Beamtin die 16-Jährige aus der Bahn zu ziehen. Auf dem Bahnsteig kamen ihr Passanten zu Hilfe und hielten die beiden weiterhin aggressiven und betrunkenen Angreiferinnen bis zum Eintreffen der inzwischen alarmierten Kollegen fest.

    Der Stadtbahnverkehr auf den Linien 1, 2 und 8 wurde für fast eine Stunde eingestellt.

    Nun ermittelt die Polizei gegen die Jugendlichen wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, gefährlicher Körperverletzung, Beleidigung sowie Bedrohung. Die Angreiferinnen wurden derweil in die Obhut ihrer Eltern übergeben.

    Die 29-jährige Polizeibeamtin zog sich bei dem Angriff Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik transportiert – sie ist derzeit nicht dienstfähig. <<

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-das-steckt-hinter-dem-pershing-tweet-a-1163489.html

    Ganz davon abgesehen, dass Trump mit seiner Schweineblut-Geschichte wieder einmal Vorurteile 😆 über Muslime bedient, ist unklar, wie religiös die Aufständischen tatsächlich waren und ob Schweineblut überhaupt einen solchen psychologischen Effekt hätte haben können.

  93. So kurz nach dem Mordanschlag von Spanien…….

    Das Urteil stand schon vorher fest,
    Kahane und Maas haben ihre Weisungen schon Tage vorher Erteilt!

  94. Bewährungsauflage. Wenn er das nochmal macht, wird die Bewährung widerrufen und es geht in den Bau.

  95. Unfassbar!
    Dieses Skandalurteil kann doch so nicht stehenbleiben.
    Stürzenberger wird hoffentlich in Berufung gehen.
    Das heutige Datum ist als endgültiger Eintritt des ehemaligen Rechtsstaates der Bundesrepublik Deutschland in einen despotischen Gesinnungsstaat zu sehen.

  96. Wenn Herr Stürzenberger wegen Veröffentlichungen von Tatsachen mit einer Gefängnisstrafe „bedacht“ wird, dann könnt ihr euch hoffentlich vorstellen, was demnächst mit Wahlbeobachtern der kommenden Wahlen geschieht, wenn sie von Wahlmanipulationen berichten!

  97. Staatsanwalt und Richterin in die Öffentlichkeit zerren…

    Ich denke aber mal, das dieses Urteil, im weiteren Verlauf, keinen Bestand haben wird.

    Ihnen, Herr Stürzenberger, alles Gute und viel Kraft und Nerven.

  98. Von allen Zuhörern wurden vorsichthalber die Personalausweise kopiert.

    Ähm… WAS???

    Dieser Prozess wird in die Geschichte eingehen.

  99. Soweit ist die ehemalige Polizei schon domestiziert. Anstatt die Wumme zu ziehen und den Gören klar zu machen das sie binnen kurzem ihrem Mohamett guten Tag sagen können läßt sich die Systemknechtin lieber zusammentreten! Lächerlich, einfach nur noch lächerlich.

  100. Stürzi Auswandern! ASYL suchen im Osten oder in Australien, USA usw.
    STÜRZENBERGER IST NUN EIN POLITISCHER VERFOLGTER:

    Deutschland: Die Schande Europas

  101. Eine PolizistInnen wird nicht mit zwei Rotzlöffeln fertig. Ein Armutszeugnis, das sehr gut den Zustand der dt. Sicherheitsbehörden aufzeigt.

  102. Es ist immer der berühmte Tropfen der das Fass zum überlaufen bringt und die Katastrophe nimmt ihren Lauf. Genau da sind wir jetzt angekommen, das Urteil wird die Patrioten noch mehr mobillisieren und stärken. Die Vernichtung Deutschland und mit einhergehender Islamisierung werden wir mit aller Macht zu verhindern wissen.
    Alle uns zur Verfügung stehende demokratische Mittel werden wir in anspruch nehmen um die rechtsstaatliche Ordnung wieder herzustellen

  103. Stürzenbacher kann eigentlich noch froh sein.
    Die Diktatur hat eine fette 2/3 Mehrheit.
    Wenn die Diktatur eine Änderung des GG durchsetzen will,
    wird die fette 2/3 Mehrheit jubelnd zustimmen.
    „Die Deutsche Staatsbürgerschaft kann aus folgenden Gründen
    … (variabel) entzogen werden. Der dann Staatenlose hat
    das Deutsche Staatsgebiet innerhalb von 12 Stunden zu verlassen,
    bzw. darf das Deutsche Staatsgebiet nie wieder betreten.“
    Genau das hatten wir schon einmal in der Zeit, als die Diktatorin
    als Agitations- und Propaganda-Spezialistin „tätig war“.
    Ich hatte auch schon ein solches „Staatenlos-Dokument“ in den
    Händen, aber mit dem Unterschied, dass ich damit total
    zufrieden war.
    Unf nun muss ich feststellen, dass die Agitations- und Propaganda-
    Spezialistin erneut gekrönt werden soll.
    WIDERSTAND ! WIDERSTAND ! WIDERSTAND !

  104. Die Herrschaft des Bösen zeigt Gesicht.
    „Im Namen des Volkes“ wird bald „Im Namen der Scharia“ heißen…

  105. Verkommene und verlogene LUMPENJUSTIZ á la Freisler!
    Ein Skandal-Urteil und keinesfalls „Im Namen des Volkes“!!!

  106. Tja, ich habe nichts anderes erwartet – ein Gesinnungsurteil im Stil einer Hilde Benjamin oder eines Roland Freissler. Was ist zu tun?
    1) Crowd Funding für Michael Stürzenberger, die Berufungen werden Geld kosten
    2) Das von ihm verwendete Bild ist bekannt; alle Medien, die dieses Bild verwendet haben anzeigen
    3) Michael Stürzenberger sollte in den USA offiziell um politisches Asyl bitten; die Voraussetzungen scheinen mir dafür gegeben und ausreichend

  107. OT:

    Die Nacht hat offenbar einen Helden geboren:

    Polizist erschoss vier Angreifer in Cambrils
    Ein spanischer Polizist hat die mutmaßlichen Terroristen in dem Küstenort Cambrils beinahe im Alleingang gestoppt. Der Beamte habe vier der fünf Männer erschossen, teilte die katalanische Polizei mit.

    Tapferer Mann. Hoffentlich wird sein Name streng geheim gehalten!

  108. Der roten Hexe sollten patriotische Grüße der besonderen Art überbracht werden. Übernimmt das jemand ?

  109. Und die Berufung wird weit nach dem 24. September 2017 verhandelt. Bis dahin dürfen alle Medien mitteilen, daß der Islamkritiker wegen „Verbreiten von Propagandamitteln verfassungswidriger Organisationen“ zu einer Freiheitsstrafe von sechs Monaten verurteilt wurde. Davon werden sie reichlich Gebrauch machen.

    „Das Volk wird dumm gehalten und – für dumm gehalten.“ Diejenigen, die nicht dumm sind, werden es sich überlegen, offen aufzutreten, werden ihre Worte und geschichtliche Dokumente, die sie verwenden, sorgfältig wählen. Und es gibt rein rechnerisch immer noch mehr Volk, das sich dumm halten läßt, als solches, das nicht dumm ist.

    Die Rechnung wird für Angela Merkel und Horst Seehofer aufgehen. Fragt sich nur, wie lange noch.

  110. Natürlich ist das Ganze eine Eilmeldung wert. Allerdings brauchen wir im Nachgang auch die relevanten Fakten. AUfgrund welcher §§ erfolgte die Verurteilung? Wie lautet die ausführliche Urteilsbegründung? Ist Berufung oder Revision möglich bzw. geplant?

  111. Für alle Schergen der Diktatur :
    Das gelbe Elend in Bautzen steht immer noch.
    (Das gelbe Elend war der politische Stasi-1-Spezialknast)
    Die Wiedereröffnung kann aber auch anders ausgehen.

  112. Unglaublich……………

    Ich als Schweizer beobachte das seit langem und habe den langanhaltenden überaus mühsamen Kampf um eine Volksabstimmung in Sachen Münchner Moschee des Lügen-Imam Idriz mit Bewunderung mitverfolgt.

    Ich bin politisch seit Kindheitstagen stark interessiert und warne die Deutschen seit über 25 Jahren das da was auf sie Zukommt ……das sehr unappetitlich stinkt.

    Also, so ein Urteil hätte ich trotzdem „noch“ nicht erwartet. Nun ja, ein Anfang war irgendwann zu erwarten, nun ist er eben schneller gekommen als gedacht.

    6 Monate zur Bewährung auf 3 Jahre…………..
    Nein …….also das ist ein politisches Urteil im Stile der NS Zeit.

    Und natürlich ist es eine Fessel, denn nun kann jedes Wort über den Islam zu einer Anzeige führen, ja man kann ihn mit Klagen überziehen die Finanziell und Beruflich sehr schädlich sind.
    Nun, so versuchen Gerichte als Diener von Regimen Leute wie einen Michael Stürzenberger in die Mangel zu nehmen.

    Ich werde einen Betrag auf sein Konto überweisen um etwas mitzuhelfen das zu stemmen und natürlich um herauszufinden …..ob es Gerechtigkeit im Merkel Deutschland noch gibt.
    Diese Gesinnungsjustiz Typ 3. Reich darf nicht so durchkommen., obwohl ich nicht weiss ob sie zukünftig noch zu stoppen ist, denn andere Gerichte werden sich das ansehen und als Vorbild benutzen.

  113. Merkels Volksgerichtshof lässt schon mal angrüßen!
    Ein Vorgeschmack dessen, was Regimegegner künftig erwartet…das Aussprechen der Wahrheit, das Zeigen von Fakten reicht schon für Haft, Berufsverbot, Zerstörung der Existenz!

    Fazit: Klage gegen jedes Medium, das Swastikas in jeglicher Form, sei es in Zeitung oder TV- Dokus, zeigt!

  114. Geanau das wollte ich gerade als posting platzieren.
    Welch Kontrast zu der Flucht von Anis Amri aus Berlin, wo erst ein italienischer Polizist Anis Amri, dem Mörder von Berlin Breitscheidplatz , zur Strecke brachte.
    Und dazu das hier von unserer „Presse“:

    Indem sie den Berlin Attentäter Anis Amri gestoppt und getötet hatten, sind zwei italienische Polizisten für viele Deutsche zu Helden geworden. Sogar eine Auszeichnung mit dem Bundesverdienstkreuz war im Gespräch. Doch dazu wird es wohl nicht mehr kommen.
    Das positive Bild von den beiden Männern bröckelt: Auszüge aus ihren Facebook-Profilen … legen die Vermutung nahe, dass die Polizisten neofaschistischer Gesinnung sind.

  115. Michael Mannheimer wurde auch schon mal verurteilt!
    Jetzt Michael Stürzenberger!
    Und morgen bereichern sich die Schergen an den Venögen jedes Deutschen, der es wagt, den Mund aufzumachen!

  116. „Es ist etwas faul im Staate Deutschland.“

    Dem ist nichts hinzuzufügen… Ich glaube das einfach nicht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  117. Natürlich ist auch das Schiebung. Herr Stürzenberger hat sich meiner Ansicht nach keiner Straftat schuldig gemacht. Man wollte nur keine negative Berichterstattung aus seiner spitzen Feder vor der Wahl.
    Wer Merkel und der Blockpartei gefährlich werden kann und sich bisher nicht einschüchtern lies, der muss eben weggesperrt oder unmöglich gemacht werden. Das ist offenkunfdig.
    Herr Stürzenberger wird jedes weitere Verfahren obsiegen, weil nichts dahinter steckt, was ihm zur Last gelegt wurde; der Anschein in der Öffentlichkeit „dieses bösen Rechten Hetzers“ ist viel wichtiger für die Gegenseite. Man möchte an der REputation bestimmter Leute sägen – das ist alles!

  118. Der somit Verfolgte von einer pervertierten Justiz ist willkommen in einem Osteurop. Staat wie UNGARN oder Krim, oder Russland. Dort gibt es keine Diktatur des Islam so wie es derzeit durch Pervertierung der Justiz in Deutschland getrieben wird.
    Polen hatte ebenfalls geäußert, dass dort aus dem Merkelschen Deutschland, solche Verfolgte Asyl bekommen.
    Es wäre nun höchste Zeit, würden sich umgehend Deutsche Bürger gemäß Artikel 20GG mit der Gründung eines Volksgerichtshofes befassen, damit solche perverse Urteilssprüche damit aufgehoben und die Verurteilten ihr Deutsches Recht aus dem Volke erfahren dürfen.
    Das Bejammer hilft gar nichts!

  119. DDR 2.0. Was wir ahnten, ist jetzt Gewissheit, für jedermann ersichtlich. Selbst das CSU-Bayern ist auf DDR Kurs.

  120. Da brauchen wir uns über den Erdogan gar nicht mehr aufregen.

    Unser System ist auch nicht besser.
    Kritiker der Zustände im Land einfach wegsperren.

    Aber den Namen dieser unsäglichen Richterin wüßte ich auch gerne.

  121. Ich hatte den Schuldspruch in einem Post hier auf PI gestern schon vorhergesagt.

    Man darf ja noch nicht mal mehr schreiben, was man denkt;
    schon ist man wegen vermeintlicher „Volksverhetzung“ dran.

  122. Freiheit für Michael Stürzenberger! Ich hoffe, die Zeit wird kommen, in der Michael Stürzenberger als Held gefeiert wird. Ginge es nach mir (und sicher zahlreichen weiteren PI-News-Lesern) sollten Straßen und Plätze seinen Namen tragen. Auch wenn er jetzt publizistisch in den Hintergrund treten muss, ist ihm unsere Dankbarkeit für immer gewiss. Vom heldenhaften Mut M.Stürzenbergers zeugt auch sein YouTube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCHI172C2wUtZPjuz5u99l-A
    Ich kann es manchmal gar nicht glauben, mit welcher Duldsamkeit er seine Aufklärungsarbeit unter den Anfeindungen pöbelnder Antifanten und wildgewordener Moslems durchzieht.
    Interessant wäre auch, zu erfahren, in welchen Punkten die Richterin Herrn Stürzenbergers Ausführungen über den Islam „falsch“ findet. Wenn ich hier die hierzulande leider typische Geisteshaltung unterstelle, gehe ich davon aus, dass die bloße Tatsache geäußerter Kritik am Islam in ihren Augen „falsch“ ist. „Richtig“ wären dann wohl nur Aussagen wie „der Islam ist eine Religion, wie jede andere auch“ oder „Terroristen pervertieren in ihrem Tun die Kernbotschaft des Islam“.
    Die nächste Kopftritt-Fachkraft, die von dieser „Richterin“ abzuurteilen ist, wird sich freuen. Im Gegensatz zur Farce, die sie mit Herrn Stürzenberger abzog, wird sie im Stuhlkreis mit Kopftritt-, Messer, Antanz- und Allahu-Akbar-Fachkräften sicher jede Menge Verständnis aufbringen.

  123. Alles Gute Michael für die Berufung!
    Ich schäme mich als Grazer für das Urteil der Grazer Richter!

  124. Kriminelle und Gefährder lässt man unbehelligt, aber bei Islamkritikern schlägt die volle Härte der Justiz zu. Genau wie es die political correctness verlangt.
    Natürlich ist dieses Urteil zur Abschreckung gedacht. Ich hoffe, dass dieser Skandal öffentlich wird und die Strafanzeige gegen die Richterin Erfolg hat.

  125. Boah, tolle Leistung, ernsthaft! Unter Druck und Lebensgefahr so zielsicher zu schießen, alle Achtung!

  126. In der BRD-Lügenpresse ist wieder nur von einem „Mann“ die Rede und die „allahu akbar“ Schreie werden verschwiegen.

  127. Welch verkommener Dreckstaat!!
    Wenn es auch nur noch eines letzten finalen Beweises bedurft hätte, wo und wie wir hier leben, so ist dieser wohl hiermit geliefert worden.
    Die Zukunft kann nur noch mit Grausen betrachtet werden.

    Meiner Ansicht nach wußte Sieberle (Autor: Finis Germania) ganz genau, was uns bevorsteht und hat die Ausweglosigkeit nicht mehr ertragen.
    Aber Suizid kann für uns trotzdem kein Vorbild sein, so lange wir noch kämpfen können.
    Aber das werden wir wohl müssen, und zwar vereint und mit aller Kraft!!!

  128. Widerstand? Der GEZ-Michel hat doch überhaupt keine Ahnung, was hier in Buntland abläuft. Der glaubt alles ist bei uns in Ordnung und Deutschland geht es gut. Diese Erfahrung habe ich erst heute machen müssen.

  129. Lesen soll schon mal geholfen haben.
    Die Polizistin war PRIVAT unterwegs. Da hat man keine „Wumme“ dabei, das ist nicht Hollywood.
    Und 14 – 16 Jährige „Rotzlöffel“ können ebenso zuschlagen und treten wie „Große Rotzlöffel“ auch.
    Nicht wenige von denen sind im Kickboxen oder betreiben ähnliche Sportarten.
    Sie haben Ihr Leben lang noch nie einen Hieb abbekommen, geschweige denn mehrere.
    Vorschlag: Gehen Sie mal in einen Club und lassen sich ein paar an den Schädel knallen von den „Rotzlöffeln“. Mal sehen, wie lächerlich Sie dann wirken.

  130. Unsereiner kommt in Haft, wenn er wie MS über den Islam aufklärt oder paar Mark fuffzisch nicht bezahlt hat (Beispiel GEZ).
    Beides gilt als gegen das Regime.
    Islamische Gefährder bleiben auf freiem Fuß.
    Sind tickende Zeitbomben.
    Herr Stürzenberger, meine Hochachtung für Ihre Arbeit.

  131. Die spanische Trauer-Kultur incl. Politik ist eine völlig andere als die deutsche. Man muß sich schämen für hiesige Leute und Politiker. SPD-Gabriel fliegt wohl nach Barcelona? Nach dem Berlin-Attentat hat man sehr wenig davon gesehen. Der deutsche Michl duckt sich wieder einmal weg!

  132. So muss sich der Herr Mollath vorgekommen sein. Machtlos und hilflos gegen eine parteiische Justiz, die für ihre Fehlurteile keinerlei Folgen zu befürchten hat.

  133. „…in die Obhut der Eltern übergeben.“.
    Abgesehen davon, dass wir uns als Jugendliche niemals erlaubt hätten, hätten unsere friedlichen Eltern da ihre Friedlichkeit aufgegeben. Da hätte nicht nur unser Arsch Kirmes gehabt.

    Aber was ist das für eine Polizeiarbeit ! Diese beiden Mädels (es waren ja anscheinend Mädchen) hätten normalerweise dem Haftrichter vorgeführt werden müssen.
    So mal aus dem Artikel heraus:
    – gefährliche Körperverletzung war es laut Artikel und da ist die Haftandrohung minimal drei Monate
    – eventuell versuchte Tötung wäre noch zu konstruieren
    – Landfriedensbruch
    – Beleidigung war es ja auch (Nebensache, aber auch wichtig)

    Also in den 50er Jahren wären die die Haftrichter vorgeführt worden und es wäre ein Haftbefehl erlassen worden. In den Vereinigten Staaten und vermutlich jedem anderen Land wäre die auch direkt in den Bau gegangen. Nur in unserem Pups Staat gab es Obhut der Eltern.

    Das steht natürlich in keinem Verhältnis zu den Massnahmen gegen Herr Stürzenberger.
    Da bricht sich die Polizei einen ab, um möglichst viele strafrechtlich relevante Dinge aufzuführen und eine Richterin urteilt wegen eines Meinungsdeliktes / einer journalistischen Aussage auf sechs Monate zu 3,5 Jahren Bewährung und bei den Schläger „Damen“ lässt man die einfach laufen.
    Wenn der Masstab Stürzenberger hier angelegt worden wäre, hätten die wegen versuchten Todschlags einwandern müssen. Aber das hat man auf schwere Körperverletzung heruntergespielt.

  134. Nein, da irren Sie. Bayern-Franken hat das mit Abstand BESTE Justizsystem der Republik.
    In Bremen und Hamburg, teils auch in NRW – dort finden Sie „Bananen“-Rechtsprechung.

    Ich weiß, das klingt fast wie Hohn an einem Tag wie heute.
    Aber wir dürfen nicht das Urteil gegen M. St. mit den sonstigen Prozessen im Freistaat über einen Kamm scheren. Die heutige Richterin stand unter riesengroßem medialen Druck. Zwar gibt es ja bei den Richtern (desselben Gerichts) keine strenge Hierarchie, anders als bei der Staatsanwaltschaft. Aber man kann, als Gerichtspräsident oder als Kollege, auch einem formal unabhängigen Richter sehr gut signalisieren, was man von ihm in einem medial derart zugespitzten Fall als Urteil erwartet.

    Und einen Punkt darf man generell nie aus den Augen verlieren: Das Prinzip des Einzelrichters ist generell hochproblematisch, weil Irren bekanntlich menschlich ist. 6 Augen und Hirne sehen immer mehr als 2.

  135. Ruhe in (Un-)Frieden, Rechtsstaat Bundesrepublik Deutschland – seit heute bist Du tot und der Verwesung preisgegeben!

    Wappnet Euch – es wird noch viel ekliger werden! Nach der Wahl werden Merkels Schergen jede eventuell noch vorhandene Scham fallen lassen und jeden, der auch nur den geringsten Widerstand oin Wort, Bild oder SChrift geleistet hat, verfolgen! Alles nach bester Nazi-Manier – erst die Diffamierung, dann die Inernierung und zum Schluss die Liquidierung!

    Noch ist es Zeit, Widerstand zu leisten, aber es ist bereits 1 Minute vor Zwölf!

  136. Und wir beschweren uns über einen Deniz der in der Türkei inhaftiert wurde
    Meinungsfreiheit ade Demokratie ade Sicherheit ade ! Willkommen in der neuen Merkelwelt

  137. Aufrechte Menschen sollten tatsächlich über das Frauenwahlrecht und die besondere Frauenförderung nachdenken, welche auch positive Diskriminierung heißt.

  138. Das Urteil hat schon den Beigeschmack von Volkgerichtshof-Urteilen aus der NS-Zeit. Aber in München sind die Nazis groß geworden, daher wundert mich das jetzt nicht so wirklich.
    In Zukunft wieder Klappe halten, Feind hört mit und denunziert!

  139. Diese Brut von Richterin bitte mit diversen Anzeigen überziehen!! Beleidigung ist wohl noch das geringste Übel, was sich dieses Wesen heute geleistet hat.

    Möge die Bereicherung im Englischen Garten abends mal die Richtige treffen…!!

    Gott ist mir schlecht.

  140. Bitte Spendenkonto einrichten. Meine Frau und ich werden abermals Spenden.

    Es hätte nur noch gefehlt das die „Richterin“, noch folgendes zu Stürzi gesagt hätte : Siiiie Lump, Sie!

    Es war allen klar. Die Linken unter ihrer Führerin IM-Erika haben das 3te Reich auferstehen lassen. Nur subtiler noch weil die DDR-Methoden hinzugekommen sind.

  141. In Germoney undenkbar, die vorgesetzten linksgrünen Weiber, Staatsanwältinnen und Richterinnen würden ihn mit der Kühnaxxt kleinhacken.

  142. Bitte umgehend Name, Funktion, Zugangsmöglichkeit wie postal. Adresse, E-Mailadresse, Faxanschluß, TelNr. aller am Urteil Beteilgten hier in Blog anführen, einschließlich der Vorgesetzten und der Dienstelle, der Behördenleiter und der übergeorneten Dienstellen, wie Oberstaatsanwalt und Justizministerium.
    Nachragen und Stellungnahmen zum Sachverhalt sollten auf einfachste Weise ermöglicht werden.
    Nicht unwichtig wären ggf. auch Hinweise, wie der kritische Blogteilnehmer sich aus Ihrer Perspektive unterstützend einbringen kann. Wer hier die Arme, Beine und Kopf stillhält macht sich am Untergang unserer Republik direkt mitschuldig.
    Brunhilde

  143. Unfassbar, was hier abgeht. Ich habe ja schon mit einem „schrägen“ Urteil gerechnet, was ich ja auch mehrfach geschrieben habe, aber ganz sicher nicht mit sowas.

    Michael Stürzenberger wird vom Landgericht freigesprochen werden, dessen bin ich mir sicher.

    Einen Strafantrag wegen Beleidigung und Rechtsbeugung solltet Ihr unbedingt stellen. Hier ein interessanter Link dazu: http://nrw-direkt.net/strafantrag-gegen-richter/

  144. Leute, wie es hier bereits mehrfach erwähnt wurde. Die Ausweise wurde kopiert !!

    Ich nenne das Einschüchterung !

    Wann und wo wird bei Gerichtsverhandlungen noch so vorgegangen?
    Mir ist da nichts bekannt, scheint ja nicht gerade üblich zu sein.
    Mann, mann, mann, da kommt was auf uns zu.

  145. Natürlich ist das Erdogan System besser! Weshalb? Es arbeitet für seine Türken im türkischen Sinne. So wie Trump in den USA. Türkei first. Bei uns heißt das Deutschland zu letzt! Bei Merkel spürt man dieses ganz genau.

  146. Musste man nicht mit genau so einem Urteil rechnen? Sind nicht längst in allen Stellen die Parteihöflinge etabliert und unsere ehemaliges Recht außer Kraft gesetzt, wie IM Erika und ihre Schranzen zeigen? Wir haben doch längst keine Demokratie mehr, sondern einen Parteiendiktatur, die in alle Bereiche reicht und schon lange überall sichtbar ist. Richter die sich nicht mehr ausweisen können/wollen, Urteile die nicht mehr unterzeichnet werden, Beweise die man einfach nicht mehr zulässt (weil das Urteil bereits im Voraus feststeht) und genügend „Mitläufer“ auf die sich das ganze System verlassen kann.

  147. @ ichboeserich
    Genau ! Aber dank unserer Medien meinen die Leute ja, dass unsere Polizeibeamten mit ihrer Knarre in das Bett also auch unter die Dusche gehen und alle Einzelkämpfer sind.
    Und gerade hier bei uns im Pott habe ich Mädels kennengelernt, die mit 14 bis 16 schon körperlich wie die Grossen waren. Das bei entsprechender Gewaltbereitschaft /Skrupellosigkeit angewendet…. . Wird in Hannover nicht unbedingt anders sein.

  148. Bei uns hätte der Beamte ein Disziplinarverfahren und Schlimmeres am Hals! Abgesehen davon, dass unsere Beamte größtenteils dazu gar nicht mehr in der Lage wären. Die warten bis das SEK kommt und „beobachten“ bis dahin die Lage.

  149. Jetzt kackt euch mal hier nicht ins Höschen….

    Mir doch Scheiß egal was diese Drecksjustiz hier veranstaltet…kommt doch, ich warte auf euch!

    ICH WERDE MICH NICHT BEUGEN……

  150. Gesinnungsdiktatur Deutschland. Wie alle anderen frage ich auch: Name der Richterin? Name des Staatsanwaltes? Müssen jetzt alle Uni-Bibliotheken gesäubert werden, in denen die Kollaboration zwischen Islam und 3. Reich in Wort und Bild mit allen jeweiligen Insignien seit Jahrzehnten dokumentiert sind?

    Ich übergebe den Flammen…

  151. Leider schon eine Minute nach 12. Die Muslime haben bereist die staatlichen Institutionen unterwandert wie die Mafia in Italien.

  152. BESSER KANN ES DOCH GARNICHT SEIN

    nur so erkennt selbst das dümmste doitsche Schlafschaf, da ist was faul im „demokratischen Rechtsstaat“
    Dummdoofdoitscheland

    das wirklich unglaubliche ist aber die grenzenlose Blödheit der sog. Richter/in, in den Zeiten des Internets
    solche „URTEILE“ zu verkünden, die sog. Richterin wird ihren Namen bei Nürnberg 2.0 mit Sicherheit schon
    heute wiederfinden, und dafür einen hohen Preis zahlen müssen.

    die nächsten Instanzen werden nach der berühmten Salamitaktik nur einzelne „Begründungen“ in Abrede
    stellen und am Ende geht das alles aus wie das Hornberger Schiessen.

    was wirklich schlimm ist, mit dieser perfiden Methode wird der Verurteilte dazu gezwungen, die Wahrheit
    nicht mehr sagen zu dürfen, also Maulkorb, sonst wird die „Bewährung“ widerrufen, damit die Blutraute des Grauens ihren Wahlbetrug/Fälschung ungestörter durchführen kann

    aber das war ja erst der Anfang, bin gespannt, wie die folgenden Instanzen dieses weitere Skandalurteil
    bewerten, das Ding muss bis vor den EUGH, der schon vor Jahren eindeutig festgestellt hat

    DIE BRD IST SCHON LANGE KEIN DEMOKRATISCHER RECHTSSTAAT MEHR
    auch schön durchziehen kann

  153. So ähnlich, die sind aber noch dummer, die sagen „Hey Alder, isch weiß wo dein Haus wohnt“.

  154. Die Justiz hat immer ihre „Arbeit“ gemacht, selbst in der dunkelsten Zeit unserer Geschichte. Sie haben immer das vollstreckt was die Politik wollte. Selbst für ihre Schandurteile aus der Nazizeit sind sie nie zur Verantwortung gezogen worden. Es scheint die einzige Berufsgruppe zu sein die völlig sakrosankt ist.

  155. Hat das Urteil schon ein Aktenzeichen? Zum Nachlesen? Ich vertraue auf Michaels Anwälte. Eine Revision ist hoffentlich zugelassen, MUSS zugelassen sein.

  156. Duldet ein Volk die Untreue und die Fahrlässigkeit von Richtern und Ärzten, so ist es dekadent und steht vor der Auflösung.
    Platon
    (427 – 348 od. 347 v. Chr.), lateinisch Plato, griechischer Philosoph, Begründer der abendländischen Philosophie

  157. Falls es tatsächlich zu einer Inhaftierung kommen sollte, wäre Herr Stürzenberger im Gefängnis wohl in bester Gesellschaft – geschichtlich gesehen. (Aus einem älteren Film. – „Harold und Maude“?)

    So wie ich das sehe, ist Herr Stürzenberger heute durch das Urteil im Münchner Schauprozess offiziell geadelt worden. Ein echter Zivilcouragierter ist er, der sich eben nicht vornehmlich am Zeitgeist orientiert. Also bestimmt keiner von der Art, wie sie einstmals gleich nach ihrer zivilen Heldentat in Vorbildfunktion zu Günther Jauch in die Talkshow weitergereicht wurden.

    Ich hatte immer große Achtung vor der deutschen Justiz. Inzwischen habe ich eher Angst unter Vorwand in deren Fänge zu geraten. Dabei dachte ich lange Zeit, sie hätten lediglich das Ampelmännchen und den Grünpfeil von der DDR übernommen. Heute frage ich mich: Sitzt Florian Henckel von Donnersmarck („Das Leben der Anderen“) für seinen Film – unter Vorwand – etwa auch schon ein?

    Apropos „Fänge“: Der Herr Fisch, ist das etwa der berühmte Herr Fisch, der vom Kopf her stinkt? Vermutlich nicht. Muss ein Zufall sein.

    Gut für andere PI-Autoren (und Kommentarschrei-ber), dass diese (wir) sich (und uns) von Anfang an ein Pseudonym zugelegt haben! Ein Einziger tat dies nicht. Jetzt muss ebenjener für unsere Missetaten büßen, für unser anonymes ach so Politisch-Unkorrektsein, und wir können uns alle bequem zurücklehnen und dabei anerkennend raunen:

    „Er ist ein Held!“

  158. @Church ill 18. August 2017 at 16:47:
    Ich weiß schon, dass der Israel nicht mag und zumindest teilweise kann man ihm zustimmen.

  159. Das schockiert mich jetzt auch.

    Damit hätte ich nicht gerechnet. Es tut mir so leid für Sie, Herr Stürzenberger, ich hoffe, sie haben ein Umfeld, das Ihnen hilft, damit klarzukommen und nicht die Hoffnung zu verlieren. Vielleicht klappt’s ja noch mit der Revision, aber darauf verlassen können Sie sich wohl leider nicht.

    Dreieinhalb Jahre sind lang, ich kann mir nicht vorstellen, dass Sie es schaffen, ganz aufzuhören. Ich habe sogar Probleme damit, mir vorzustellen, dass sie mit dem Islam=Nazi-Thema aufhören, obwohl’s eigentlich nicht schwer wäre, das zu tun.

    Aber dann pappen Sie doch wenigstens was auf die Hakenkreuze drauf, die sind ja nun nicht fürs Verständnis erforderlich. Ich habe früher auch schon Artikel geschrieben und solche Bilder angefügt (zum Beispiel einen über die WK2-Propganda in den USA, da hat’s vor Hakenkreuzen nur so gewimmelt). Obwohl wahrscheinlich nichts passiert wäre, weil ich viel zu unbekannt und bedeutungslos war, habe ich doch jedes einzelne mit einem Verbotssymbol zugepappt – diesem weißroten Zeichen, das an Straßen hängt, in die man nicht reinfahren darf. Also ganz draufgepappt, nicht so, dass man das Hakenkreuz noch sehen konnte. Gerade auf Schwarzweißfotos fällt das doch auf wie ein bunter Hund und hat den Effekt, dass jeder hinglotzt und sich an den Kopf fasst angesichts dieses Verbots. Das sollten sie bitte auf jeden Fall in Erwägung ziehen.

  160. Angesichts des Terrors in Spanien zeigt die Justiz die tiefst mögliche Niveaulosigkeit, die da möglich ist.
    Klar eines Tages wird das System kippen und die Macher des Systems werden äußern müssen.

  161. Bayern ist doch Deutschland und eben nicht der Mars. Wer dachte, dass diese Schikane dort nicht aufgebracht wird, scheint das System noch nicht hinlänglich verstanden zu haben…

    Der Teufel sch**** eben immer wieder auf den größten Haufen.

  162. Krank so was ! Und dass von Zuhörern die Personalien aufgenommen werden, ist ein weiterer Rechtsbruch ! Man wollte sie einschüchtern, dass ist schon 3. Reich !

    Aber die Justiz ist da nichts Neues: in 1000en anderen Rechtsangelegenheiten beugt sie das Recht ! Z.B. bei Aufdeckung von ärztlichen Kunstfehlern, bei Auseinandersetzungen mit mächtigen Vermietern und Privatpersonen ! Nichts Neues seit 30 Jahren !

  163. Ex-Richter ausgepackt:

    „Ich war von 1973 bis 2004 Richter am Landgericht Stuttgart und habe in
    dieser Zeit ebenso unglaubliche wie unzählige, vom System organisierte
    Rechtsbrüche und Rechtsbeugungen erlebt, gegen die nicht anzukommen
    war/ist, weil sie systemkonform sind. Ich habe unzählige Richterinnen und
    Richter, Staatsanwältinnen und Staatsanwälte erleben müssen, die man
    schlicht „kriminell“ nennen kann. Sie waren/sind aber sakrosankt, weil sie
    per Ordre de Mufti gehandelt haben oder vom System gedeckt wurden,
    um der Reputation willen…..In der Justiz gegen solche Kollegen
    vorzugehen, ist nicht möglich, denn das System schützt sich vor einem
    Outing selbst – durch konsequente Manipulation. Wenn ich an meinen
    Beruf zurückdenke (ich bin im Ruhestand), dann überkommt mich ein
    tiefer Ekel vor ‚meinesgleichen‘.“
    Frank Fahsel, Fellbach, in der „Süddeutschen Zeitung“, 9.4.2008

  164. GÄNSEHAUT pu, was ich in dem Beitrag lese.
    .
    Aber Michael Stürzenberger wird in einer NEUEN Regierung in der Zukunft sicher den Chef-Posten für Öffentlichkeitsarbeit bekommen. A lles Schlechte zieht immer etwas Gutes nach sich!!!!

  165. @ichboeserich

    Oh,oh. Wenn Sie sich da nicht mal vergaloppieren. Ich hab‘ schon mehr ausgeteilt und eingesteckt, als Sie sich vorstellen können. Unter anderem habe ich auch einen Messerangreifer (war kein Ausländer) erfolgreich abgewehrt (der ist die nächste Zeit nicht mehr aufgestanden). Das ist allerdings schon sehr lange her (’82 oder ’83).
    Im übrigen waren die oben Beschriebenen weibliche Rotzlöffel.

  166. Politisch Verfolgte genießen den Schutz der Bevölkerung daraufhin ist auch jeglicher Widerstand gegen dieses Regime im Sinne von Art. 20GG ermächtigt. Einzeln und in Gruppen.

  167. In diesem Staate, der im Hinblick auf die subtile Verfolgung (soziale Vernichtung) Andersdenkender schon viel weiter ist, als die DDR, werden sich Regimekritiker noch warm anziehen können. Jeder, der halbwegs denken kann, kann sich vorstellen, wenn im September die Wahlen rum sind und die Stalinistin des Vielvölkerstaates und Großreiches EU, Merkel, wieder an der Macht ist, was hier abgeht. Ich tippe, dass die gleiche Koalition mit den fast gleichen Figuren wieder antritt. Allen voran mit neuen Kragenspiegeln, da nun befördert, Heiko Maas. Noch einmal: solange die Regimekritiker im stillen sozial vernichtet werden, also nicht (international) gehört werden, dreht sich die Spirale immer weiter. Ein solches Urteil hätte -um Revisionssicher zu sein- mindestens eines Gutachters bedurft. Etwa so ein Gutachten, wie es der Straftäter Seehofer gegen sich selbst in Auftrag gegeben hat!
    Noch etwas zum Schluß: Das dieses Urteil (emotional und angreifbar, da nicht auf das Gesetz subsumiert) wieder einmal von einer Frau gefällt wurde, ist für die deutsche Justiz (mittlerweile toben sich dort fast mehr weibliche, wie männliche Staatsanwältinnen aus) nichts besonderes. Ich schätze mal, die Dame hat auch Teddybären am Hbf geworfen. Bayern hat sich zum Saustall (frei nach FJS) Deutschlands entwickelt.

  168. Es kommt darauf an, wer das Symbol informatorisch verwendet. Hätte Herr Stürzenberger sich kritisch gegenüber dem Christentum geäußert, dann würde daß keinen Staatsanwalt interessieren, solche Ausfälle werden gelten als freie Meinungsäusserung.
    Herr Stürzenberger hätte folgenden Text unter das Bild plazieren können
    „Der Eindruck, daß zwischen den Beteiligten Einigkeit herrschte, täuscht. Der Mufti war nach Berlin gereist, um das damalige Nationalfaschistische Unrechtsregime von der Verfolgung und Vergasung seiner semitischen Brüder und Schwestern abzuhalten. Leider hatten seine intensiven Bemühungen keinen Erfolg. Sein Traum war die Errichtung einer Heimstätte für das jüdische Volk in Palästina, wo sie vor Verfolgung und Vertreibung sicher wären.
    Also von Verbrüderung zwischen Friedensreligion und Kriegshetzern im fachistischen Ungeist zu schwafeln, beweist, daß diese Schwätzer von Histoire keine Ahnung haben

  169. Hiess der Richter etwa „Roland Freisler“?

    „Sie sind ja ein schäbiger Lump!

  170. Jetzt ist Schluss! DAS ist Faschismus in reinster Form. Schließt Euch zusammen und grenzt ALLE Systemlinge und auch alle Konformen aus eurem Leben aus!

  171. Das geben sogar Richter zu. Urteile werden in Deutschland fast in allen Fällen bereits vor Prozessbeginn aufgrund der Anklageschrift der Staatsanwaltschaft gefällt. Der Prozess selbst ist lediglich eine Farce um sich den Anschein eines Rechtsstaates geben.

  172. Dieser Farce von „Rechtsstast“ mit der lächetlichen Witzfigur an der Spitze ist nicht (mehr) auf juristischem Wege oder durch „demokratische“ Wahlen beizukommen.

    So wenig wie seinerzeit den anderen totalitären Regimen auf deutschem Boden zuvor.

    Widerstand ist angesagt. Mit allen Mitteln. Aber nicht mit jenen, die das Regime selbst nur schützen und stützen.

    Eine grundlegende Veränderung eines Systems (zum Positiven hin) findet niemals durch das System selbst statt.

  173. Man darf gespannt sein, ab wann es im Migrantenstadl die Neuauflage des Gulagsystems geben wird.

  174. Die Erfassung der Personaldaten der Zuschauer, die Beleidigung des Publikums, die Rechtsbeugung durch das Gericht – das gab es alles schon einmal. Damals trugen die Richter Abzeichen, die heute als verfassungswidrige Zeichen gelten.

    Die Verurteilung des Demokraten Stürzenberger, die Aufhebung der Immunität von Petry…das alles kurz vor der Wahl…das zeigt zweierlei – zum Einen die Angst vor dem Volk und zum anderen die Entschlossenheit, auch die letzten Zipfelchen von Demokratie in den Abgrund zu stoßen.

    DDR II ist im Alltag der Bunten Republik angekommen.

  175. Heinrich Himmler; deutscher Politiker (NSDAP) in der Zeit des Nationalsozialismus (Als Reichsführer-SS und Chef der Deutschen Polizei war er einer der Hauptverantwortlichen für den Holocaust an den europäischen Juden und Roma sowie für zahlreiche weitere Verbrechen)

    … „Ich muss sagen, ich habe gegen den Islam gar nichts, denn er erzieht mir in dieser [muselmanisch-bosniakischen SS-] Division namens Handschar seine Menschen und verspricht ihnen den Himmel, wenn sie gekämpft haben und im Kampf gefallen sind. Eine für Soldaten praktische und sympathische Religion!“…

  176. Einziger Trost, alles Extreme, ist genau so schnell wie es gekommen ist, auch wieder gegangen!

  177. HABEN ANHÄNGER DER NAZI-RELIGION

    ISLAM ERNEUT ZUGESCHLAGEN???

    Mehrere Menschen im finnischen Turku niedergestochen – Medien
    © REUTERS/ LEHTIKUVA
    Panorama
    16:02 18.08.2017(aktualisiert 16:52 18.08.2017) Zum Kurzlink
    523661126

    In der finnischen Stadt Turku sind nach Polizeiangaben mehrere Menschen niedergestochen worden, meldet Reuters am Freitag unter Verweis auf die lokale Polizei…
    https://de.sputniknews.com/panorama/20170818317080364-turku-polizei-messerangreife/

  178. “Ein marxistisches System erkennt man daran, daß es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert”

    (Alexander Solschenizyn)

  179. …dem widerspreche ich NICHT!

    Ich würde nur gerne die Zeit um 1 Woche zurückdrehen und denselben Prozess OHNE die mediale Auisbreitung auf PI erleben… ob dann das Gericht ebenso geurteilt hätte…

    Dieses Szenario beleuchte ich nicht umsonst… denn Anfang September läuft derselbe Schaupruzess gegen mich in RLP… und mein Ra rät mir zur Zurückhaltung… obwohl -so meine feste Überzeugung- das Urteil JETZT schon geschrieben ist…

  180. Das köngliche freislerische Bayrische Amtsgericht hat (UN)Recht gesprochen.
    Die BRD hat bald die korrupteste Justitz in Europa , wenn es geht den Islam zu schützen,
    Eine Schande für Europa, eine Richterin der Schande,
    Justitzminnister Maas ist der oberste Schandeuropäer bei der der deutschen Justiz
    Bevor ich mich dieser Korrupten ddeutschen Justiz stellen würde,
    fliest der Rhein aufwärts

  181. Richtig. Und die Linken umgehen gerne die Gewaltenteilung, sah man ja auch bei Geert Wilders.

  182. Demokratie und Freiheitlichkeit in unserem Land erodieren immer weiter. Eine Gewaltenteilung existiert faktisch nicht mehr. Ich kenne Deutschland nicht wieder.

  183. Passen Sie auf mit solchen Vergleichen. Das Merkel-Regime könnte Ihnen das so auslegen, dass Sie Nazi-Propaganda machen.

  184. Können Sie mir das Paypal-Konto nennen? Ich hatte mir das mal abgespeichert, kann es aber nicht mehr finden…

  185. Genau da sind wir angekommen.
    Nicht mehr lange, dann werden die ersten Gulags für die widerspenstigen Demokraten eingerichtet.
    Gesinnungspolizei, staatliche Rechtsbrüche und eine schlaffe, unfähige und verwirrte Führung haben wir ja schon. Wieso kommt mir das alles nur so bekannt vor?….

  186. @ Antidote 18. August 2017 at 16:52

    …DANN KONVERTIEREN SIE DOCH ZUM ISLAM: dort sind Frauen auch immer an allem schuld!

  187. …sechs Monate Freiheitsentzug und 100 Sozialstunden. Dies könne zur „Bewährung“ ausgesetzt werden. Die Bewährungszeit betrüge drei Jahre und sechs Monate, was einem faktischen Berufsverbot für einen islamkundigen Journalisten bei der derzeitigen Sicherheitslage gleichkommt.

    Deutschland 2017: Halt dein Maul oder wir sperren dich weg!

    Ich bin wirklich schockiert.
    Mir fällt da nichts mehr zu ein. Das ist eine neue Stufe des Totalitarismus. Martin Sellner von der IB spricht in seinem Buch von einem „weichen Totalitarismus“, der herrsche.
    DAS ist aber kein weicher Totalitarismus mehr!

    Stürzenberger wird Rechtsmittel einlegen. Strafanzeigen gegen die Richterin aufgrund von Beleidigung in Tateinheit mit Rechtsbeugung werden erfolgen.

    Das will ich hoffen!

    Es ist etwas faul im Staate Deutschland.

    Das will ich meinen!

    Das bedeutet für die totalitäre Machtriege einen Schuss ins eigene Knie – früher oder etwas später.

  188. Frage mich auch warum man die Inhaftierung des deutschlandfeindlichen türkischen … “ Journalisten “ … Yücel hier in D. verurteilt, und diesen Y. wieder freihaben muß, und dann den M. Stürzenberger unbedingt im Knast sehen will,

  189. Als PI berichtete, dass Herr Stürzenberger angeklagt wird, hab ich schon geschrieben, dass das Urteil feststeht und genau so ist es gekommen.
    Der Prozess hätte an jedem anderen Gericht in diesem Land stattfinden können, der Urteilsspruch wäre immer der Gleiche gewesen, keine Richterin und kein Richter hätte seinen Job aufs Spiel gesetzt und sich geweigert den Willen der Merkel-Mischpoke umzusetzen.

  190. Gewaltenteilung? Was ist denn das? Die Justiz war schon immer und überall ein Machtinstrument der herrschenden Klasse.

  191. Ich denke in letzter Zeit immer wieder über die Todesstrafe nach. Mehr und mehr setzt sich bei mir die Erkenntnis durch, dass sie in der heutigen Zeit, im Verbund mit einer generellen Strafrechts- und Justizreform, ein probates Mittel wäre. Doch siehe da: Manchmal geht es auch ohne Gerichtsverfahren samt rotgrüner Strafverteidiger.
    Ich ziehe meinen Hut vor diesem Polizisten!

  192. … „Im Namen der Menschheit fordere ich, daß der schwarze Stein zermahlen, sein Staub in den Wind gestreut, daß Mekka verwüstet und das Grab von Mohammed entehrt wird. Das ist der Weg, um gegen den Fanatismus anzugehen.“ .

    Gustave Flaubert ; französischer Schriftsteller, Romancier

  193. Freisler immer noch da??——-Gute Frage @Haremhab

    Klar ist Freisler nicht mehr da,aber der Sozialismus hat ja viele Nachahmer….

    Die heutiige versiffte rotgrüne Justiz hat eine freislerische Art,auch wenn diese ihre Sitzungen nicht mehr so cholerisch führen!!
    Gesetze werden ignoriert,wo es bei Merkel anfängt…

    Und politische Urteile,wie im Falle M.Stürzenberger,sollen dazu dienen,die Kritiker an dem heutigen Unrechtssystem zum schweigen zu bringen!!
    Dies sollten wir nicht zulassen!!

    Widerstand jetzt und dies massiv!!

  194. Hätte er nicht auch mit gezielten Beinschüssen die Angreifer stoppen können?
    Ihre Renate KünAxt

  195. Über diese Dreckigkeit ringe ich jetzt seit dem Lesen des Beitrages nach Luft. Sind den jetzt alle da oben verrückt geworden? Ab heute gehe ich anders mit öffentlichen Stellen um, das lasse ich nicht auf Stürzenberger, auf mir und auf unserem Vaterland sitzen! Jetzt ist Schluß mit Lustig………..

  196. Es ist doch völlig egal, was diese Robenbraut findet.
    Sie und / oder Staatsanwaltschaft hatten zu BEWEISEN, dass Stürzenberger „falsch“ lag,
    wenn sie ihn schon dafür verknacken.
    Wie in aller Welt sollte denn so ein Beweis aussehen?
    Den gibt es nicht. Und nebenbei: fürs Falsch liegen geht´s jetzt neuerdings in den Bau?
    M.S. sollte kaltgestellt werden, das war Ziel und es wurde auch erreicht.
    Ein politischen Urteil, das, wie das Kopieren der Personalausweise, eine reine Provokation mit eingebauter Drohung darstellt. Mich wundert das nicht. ein Skandal für das Rechtssystem und ganz besonders diese Republik, die nur noch ein Schatten dessen ist, was sie mal ausgemacht hat.
    Wäre Helmut Schmidt nicht bereits tot, er hätte nach diesem Urteil garantiert einen Herzinfarkt erlitten.

  197. aber über die Türkei die Schnauze aufreissen wenn die Journalisten einbuchten, nix besser dieser Drecksstaat

  198. Ich bin geschockt! Das Urteil dient ganz klar der Einschüchterung! Die Anschläge häufen sich, die Islamkritik wird lauter, da muss man natürlich politisch korrekt gegensteuern. Für die Richterin habe ich nur Verachtung.

    Alles Gute und viel Kraft für die Revision, Michael Stürzenberger!

  199. Und mir sagte letztens noch ein Gutmensch es gibt Politischen Gefangene in der BRD !
    Eil Merkel !

  200. In der Tat, Deutschland ist schon lange kein Rechtsstaat mehr. Merkel selbst bricht ständig die Verfassung (festgestellt in einem Gutachten für die CSU durch die ehemaligen renommierten Verfassungsrichter di Fabio und Papier) und dazu ihren Amtseid (Art. 56 GG) – und dennoch bleibt sie im Amt. Keiner wagt, sie anzuklagen! Nicht einmal der Auftraggeber dieses Gutachtens: Horst Seehofer! Er hat sich mit Merkel gegen das Volk um des eigenen Machterhalts willen.
    Merkel entpuppt sich immer mehr als wahre Nachfolgerin des Erich Honecker!
    Dazu passt aus dem Buch „Merkel – eine kritische Bilanz“ (hrsg. von Philipp Plickert) der Beitrag von Ralf Georg Reuth, promovierter Historiker und Journalist.
    Er schreibt über „Merkels doppelte Biographie“, deren Sozialisierung die ersten 35 Jahre ihres Lebens in der ehemaligen DDR stattgefunden hat. Ihre Eltern sind mit ihr 1954 – kurz nach dem Volksaufstand 1953 in der damaligen DDR – in die DDR gezogen, die für ihre sozialistisch-kommunistisch geprägten Eltern das bessere Deutschland war. Ihr Vater war der „Rote Pastor“, „ der eng mit dem SED-Regime zusammengearbeitet hat“. …
    Es ist nicht überliefert, dass Angela Kasner in Opposition zu ihrem Elternhaus gestanden hätte – auch nicht zu dem Unrechtssystem, in dem sie Karriere machte.
    „So verwundert es nicht, dass sie auch die bis zum Abitur führende, zweijährige Erweiterte Oberschule besuchen durfte und einen Studienplatz für Naturwissenschaften … zugewiesen bekam.“
    Sie wurde Sekretärin für Agitation und Propaganda, deren Schwerpunkt u.a. der Kampf gegen die NATO-Nachrüstung in der Bundesrepublik war……
    Nach der Wende entdeckte Angela Merkel die Politik. Sie trat in die neue Partei „Demokratischer Aufbruch (DA) ein. Die Zukunft der damaligen DDR beschrieb sie im September 1989 wie folgt:
    „Wenn wir die DDR reformieren, dann nicht im bundesrepublikanischen Sinn.“
    Sie wurde von Lothar de Maizière gefördert und nach ihrem Übertritt in die CDU zu seiner stellvertretenden Regierungssprecherin ernannt. Später wurde sie von ihm dem westdeutschen Bundeskanzler empfohlen.
    Nach ihrem ersten Auftritt als Ministerin meldete sich ihr ehemaliger Kollege Hans-Jürgen Osten zu Wort:
    „Ich finde es erschreckend, in welchem Maße sich ein Mensch in wenigen Jahren verändern kann…
    Mein letzter Kontakt mit Frau Merkel war im Dezember 1989. Auch da war noch nichts von einer Kämpferin gegen den Sozialismus zu spüren. …“
    Reuth weiter:
    „Politik wird da zum Spiel um Macht und damit zum Selbstzweck. Und wo dies der Fall ist, tritt die Dominanz des Zeitgeistes hervor, eines Zeitgeistes, der in der Politik vor allem durch demoskopische Stimmungsbilder aus dem Wahlvolk immer relevanter geworden ist, ihn zu bedienen, ist das sicherste Vehikel zu Macht und Popularität.“
    Auf diesem Klavier hat Angela Merkel virtuos gespielt.
    Das Fazit von Reuth:
    „Für sie ist die Partei ein Wahlverein. So etwas wie „Stallgeruch“ hatte sie nie. Den braucht sie auch nicht. Trotz eines gewissen Unmuts an der Basis gilt Merkel in der CDU als personell „alternativlos“ – zumal sie alle für sie gefährlichen Konkurrenten skrupellos aus dem Weg geräumt hat.
    Erstaunlich ist die Wandlungsfähigkeit von Angela Merkel. Allerdings schafft sie es nicht, letzte Zweifel an ihrer Verstrickung mit dem Unrechtssystem zu beseitigen.

  201. Es wird leider sicherlich weitere Attentate geben.

    Bis die Menschen anfangen, die richtigen Fragen zu stellen.

  202. Nun sind wir also durch dieses Schandurteil gegen Michael Stürzenberger, einer der besten und wichtigsten Islamaufklärer, nachweislich in der m.E. totalitären Merkel-Diktatur angekommen. Solange Art.5 GG bzgl. Meinungsfreiheit wenigstens noch theoretisch gilt – hier meine persönliche Meinung:

    Der Islam ist eine totalitäre Ideologie mit Weltherrschaftsanspruch unter dem Deckmantel einer Religion, die unter Ausnutzung der demokratisch garantierten Religionsfreiheit dazu führt, dass genau diese Demokratie zerstört und durch die islamische Scharia ersetzt wird!

    quod erat demonstrandum

  203. Diese Justiz ist eine Schande für Deutschland. Wann kriechen auch die letzten Richterlein den Muftis in den Arsch ???

  204. Wir halten fest…Eine 29.Jährige Polizistin lässt sich von 2.Kindern 14.und16.Jahre Vermöbeln.
    Gott steh uns bei.

  205. Hier ‚mal eine Berliner Sequenz über den „Wahlkampf der AfD“ per E-mail.

    Am 16.08.17, 13:49 an den Landesvorstand Berlin der AfD
    Betreff: Wahlkampf BTW
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    wir vermissen die Ankündigung von öffentlichen Wahl“veranstaltungen“.
    Sollen diese nicht stattfinden ?
    Wir sind 2 von den ~235.000 Berliner AfD-Wählern, die Sie 2016 in das
    Abgeordnetenhaus gewählt haben.
    Die große Demo vor dem Hauptbahnhof 2015 – das waren noch Zeiten.
    Wir wissen, dass die Systemmedien verdrehen, weglassen oder einfach
    nur aus dem Finger saugen. Darum ist es so wichtig, außerhalb
    der Systemmedien zu informieren. Nicht jeder hat Internet und durch
    die Systemlinge werden die Wahlplakate der AfD abgerissen.
    Und um Wahlfälschung zu verhindern, werden wir am Tag der BTW als
    Wahlbeobachter beim Auszählen der Stimmzettel anwesend sein.
    Also – auf die Straße, wir sind wie 2015 dabei !
    Mit nachdenklichen Grüßen

    Antwort am 16.08.17, 13:49

    Danke für Ihre Unterstützung. Beste Grüße

    (DAS WARS !!!!!!!!)

    Antwort Am 17.08.17, 09:22

    Sie haben meine Frage nach Wahlkampfveranstaltungen der AfD
    in Berlin nicht beantwortet. Sollen diese nicht stattfinden ?

    Antwort am 17.08.2017, 10.07 Uhr

    Es gibt diverse Vortragsveranstaltungen. Zum Beispiel ist morgen
    Jörg Meuten im Rathaus Charlottenburg. Am 28. August tritt
    Leif-Erik Holm in Pankow auf. Und am 8. September kommt
    Nigel Farrage. Teilweise werden diese Treffen bereits in sozialen
    Netzwerken, also v.a. Bei Facebook, angekündigt.

    (UND NUN DAS HIGHLIGHT DES „WAHLKAMPFES“)

    Eine Demo wie im November 2015 wird es allerdings mit Sicherheit (!)
    nicht geben(!), da der organisatorische Aufwand(!) dafür zu groß ist(!).
    Danke für Ihr Interesse. Beste Grüße

    OHNE WEITERE WORTE !

  206. In diesem Sinne kurz und knapp: Ich will nicht ins Gefängnis und nicht meine Kinder verlieren, also gebe ich der antisemitischen, antijüdischen, menschenverachtenden, rassenfeindlichen Regierung nach und erkläre mich zur Toleranz, Akzeptanz und Unterstützung judenfeindlicher Organisationen nichtweißer Hautfarbe. Die AlQuds-Demo empfinde ich jetzt systemkonfirm höchst inspirierend *standingovation*.

    NAZISCHWEINE RAUS!!!

  207. http://www.n-tv.de/politik/politik_kommentare/Deutschland-reift-langsam-am-Terror-article19990486.html

    Deutschland reift langsam am Terror.

    Bei all diesen furchtbaren Ereignissen ist eines festzustellen: Deutschland reifte auch an ihnen, wurde zumindest ein Stück weit immun gegen den Schrecken des Terrors.

    Dazu beigetragen haben die Schicksale der vielen Menschen, die in den vergangenen Jahren aus diesen Ländern zu uns gekommen sind.

    Sicherlich aber auch, dass Terror für viele Menschen zu einer Konstante im Leben geworden ist. << ❗

    🙂 🙂

  208. „Wir ordnen und befehlen hiermit allen Ernstes, dass die Advocati wollene schwarze Mäntel, welche bis unter das Knie gehen, unserer Verordnung gemäß zu tragen haben, damit man diese Spitzbuben schon von weitem erkennen und sich vor ihnen hüten kann.“ König Friedrich Wilhelm I.

    In den Gerichtshöfen sollen die Gesetze sprechen und der Herrscher schweigen. Friedrich II., der Große (1712 – 1786), preußischer König, »Der alte Fritz«

    In einem Leserbrief an die Süddeutsche Zeitung vom 9. April 2008 war ein Statement zu lesen. Richter Frank Fahsel schrieb dort: “Ich habe unzählige Richterinnen und Richter, Staatsanwältinnen und Staatsanwälte erleben müssen, die man schlicht “kriminell” nennen kann. Ich habe ebenso unglaubliche wie unzählige, vom System organisierte Rechtsbrüche und Rechtsbeugungen erlebt, gegen die nicht anzukommen war/ist, weil sie systemkonform sind. Wenn ich an meinen Beruf zurückdenke (ich bin im Ruhestand), dann überkommt mich ein tiefer Ekel vor “meinesgleichen”.” http://www.justice.getweb4all.com/leserbrief.php
    Michael benötigt keine Beileidbekundungen, den das Urteil ist Bedrohung genug,
    Michael braucht Unterstützung für einen lang anhaltenden Rechtsweg.
    Sechs Monate nee er würde keine sechs Tage im Gefängnis überleben nur in
    Einzelhaft.

  209. Auch Gerichte sind nur Firmen, die der Obrigkeit dienen. Das sollte man nie vergessen!!
    Die können und dürfen nicht anders……………………….

  210. Lieber Herr Stürzenberger, das Urteil wollen Sie bitte nicht ernst nehmen. Die sie verurteilen wissen das und können nicht mehr anders. Das Land ist bereits in fremder Hand. Es hat keinen Sinn mehr. Die Adlaten der Merkelschen Dümmelei ist Ausdruck der Banalität des Belanglosen. Diese Richter sind 68-er wohlfeil erzogen auf der Schlachtbank noch sauber vorher die Haare sich schneiden zu lassen. Der ISLAM ist laut Martin Luther keine Religion. Unser Frauenrecht und die Recht der Schwulen udn Lesben können niemals mit dem Koran in EInklang gebracht werden. Geben Sie nicht auf, es gibt nicht nur Dumme! Das Verfassungsgericht gebt ihr Urteil auf, aber es dauert halt.

  211. https://www.welt.de/regionales/hamburg/article167790159/Verfassungsschutz-warnt-vor-erstarkten-Identitaeren-in-Hamburg.html

    Für den Hamburger Verfassungsschutz handelt es sich bei der sogenannten Identitären Bewegung auf keinen Fall um eine harmlose Jugendbewegung. In der jüngsten Zeit gab es mehrere Aktionen im Stadtgebiet.

    „Bei ihrem fremdenfeindlich motivierten Engagement gegen eine vermeintliche ❗ Überfremdung der Gesellschaft gibt sich die Identitäre Bewegung hip, modern und nutzt Stilmittel der Jugend- und Popkultur – auch um junge Menschen als Unterstützer zu gewinnen“, sagte Haase.

    <<<Ganz schön frech von den Identitären, die eigene Kultur verteidigen zu wollen !<<<

    ttps://www.welt.de/politik/deutschland/article167801610/Terrorverdaechtiger-aus-Tunesien-kommt-in-Abschiebehaft.html

    https://www.welt.de/politik/ausland/article167804633/Uns-erwarten-noch-gruseligere-Anschlaege.html

    In Frankreich gab es 2014 zwei Anschläge mit Fahrzeugen, es kamen jeweils nur wenige Menschen ums Leben. Erst als es dem IS in Nizza gelang, mit einem Lkw 86 Menschen umzubringen, wurde die Unterstützerszene solcher Anschläge sehr enthusiastisch.

    Befördert wurde das, weil kurz zuvor beim Anschlag auf den Brüsseler Flughafen 35 Menschen ums Leben kamen, also weniger als die Hälfte, obwohl der Anschlag sehr aufwendig geplant war.

    Absurderweise wird das jetzt auch von Rechtsterroristen kopiert, etwa bei den Anschlägen von Charlottesville und London in diesem Jahr. << ❗

  212. Ich halte es fuer wichtig, dass wir mithelfen, dass kritische Stimmen nicht verstummen.
    Gibt es bereits einen Spendenaufruf?
    Wenn viele Leute einen Zehner oder Zwanziger locker machen, wird es schwerer fuer die Anhaenger und Diener der Einheitspartei, ihr Ziel zu erreichen und Herrn Stuerzenberger (ebenso wie andere freie Journalisten) finanziell zu zermuerben (Sorry fuer die Umlaute- ich befinde mich in einem freien Land, aber ohne deutsche Tastatur am PC).

  213. Genau so wurden und werden Systemgegner schon immer behandelt. Nicht von ungefähr schwirren in diesem Deutschland so viele Rechtsverdreher umher. Und die Trulla mit ihren willigen Gehilfen verdreht die Gesetze schlimmer noch wie ihre „Lehrmeister“, welche in ihren Gräbern einen Freudentanz darüber aufführen werden.
    Aber bei so vielen eingeschläferten Mitmenschen wundert mich NICHTS mehr.
    Armes deutsches Land! Wie lange wirst du noch deutsch sein?

  214. Sammeln Sie sich mal und versuchen sinnvolle Sätze zu bilden…

    So ein Gestammel will hier keiner lesen….

  215. Nun, der Islam-Missionar Abdel-Samad dient ja als Beispiel dafür, daß der Koran ausgelegt werden könnte.

    A-S holzt öfter gegen „Rechtspopulisten“, will – wie Seyran Ates – den Islam vor islamischem u. rechtsextremem Mißbrauch, d.h. den Islam generell retten. A-S sagt, Moslems hätten ein Recht auf Moscheebau in Deutschland, fordert linkskonform weniger Zusammennarbeit zw. Staat u. Kirchen, dafür mehr Zusammenarbeit mit „moderaten“ Moscheegemeinden, um die Radikalisierung junger Moslems zu verhindern.

    A-S darf auch öffentlich bekennen, daß er sich durch Scheinheirat den deutschen Paß erschlichen hat.

    Trotz seiner Islamkritik bekommt er den Moslembonus. A-S will den „guten“ mekkanischen Mohammed u. Koran behalten. Davon abgesehen, daß die mekkanischen Suren auch nicht gerade von Pappe sind, streiten sich die islamstudierten Moslems bis heute, welches genau mekkanische, welches medinische Suren u. welche gemischt seien.

    Der epileptische Islamerfinder, Gigolo der reichen u. 15 Jahre älteren Kaufmannswitwe Khadischa, Erbschleicher Mohammed war von Anfang an, außer vielleicht als Kleinkind, kriminell. Er war in den Tod seines Schwiegervaters-in-spe verwickelt:
    https://www.welt.de/kultur/history/article1679339/Mohammed-Vom-Kaufmann-zum-Propheten.html
    NUR MAL SO
    Dürfte jmd. die „guten“ Seiten Hitlers u. „Mein Kampf“ retten, ohne als Scharlatan zerissen zu werden?

  216. Mitunter ist ein bewaffneter Aufstand nicht nur ein Recht,
    sondern wird zur Pflicht!
    (Daniele Manin – und ich auch)

  217. Ab sofort Strafanzeigen gegen alle TV Sender, die dieses Bildmaterial ebenfalls verwenden!

    Diese Richterin ist wahrscheinlich schon komplett auf Islamkurs!

    Dieses Urteil muss angefochten werden!

    Wir leben offenbar schon in der Vorstufe zu einem islamischen Unrechtsstaat!

    Das ist historisches Bildmaterial -!!!

    Diese Richterin entmündigt den Bürger!

    Jeder der sich für das ausgestellte Material interessiert kann stehen bleiben und sich erkundigen, wer sowieso nur flüchtig vorbeigeht, den interessiert das ganze ja auch nicht!

    Besser hätte selbst Roland Freisler kein Urteil zusammen Schustern können um einen politischen Gegener von der Bildfläche zu bekommen!
    Wir laufen mit Volldampf in einen islamischen Sharia-Unrechtsstaat!

    Sollten dank Özoguz und Co. bald Muslime auf dem Richterstuhl sitzen dann Gnade uns Gott im eigenen Land!

    Widerstand!

  218. Es wird leider sicherlich weitere Attentate geben.

    Bis die Menschen anfangen, gegen den ISlam zu kämpfen, mit Feuer und Schwert!

  219. Wir müssen uns jetzt in ganz Deutschland auf Art. 20 GG berufen, dieser Saustall voller Unrecht muss ausgemistet werden, bevor es wie 1933 zu spät ist!

  220. Es sind immer wieder Frauen, die den Untergang des Abendlands vorantreiben. Nicht nur in Deutschland. Nach der Messerattacke in Finnland, wo 8 Menschen zum Teil lebensgefährlich verletzt wurden, sagte Innenministerin Risikko (treffender Name übrigens), dass es keine Erkenntnisse gäbe, wonach es sich um einen terroristischen Anschlag handelte. Sicher war es auch da ein traumatisierter Einzeltäter, der die Bekräftigung des Anspruchs auf einen islamischen finnischen Staat gemäß Mohammeds Auftrag Nachdruck verlieh. Das hat aber nichts mit dem Islam zu tun.

  221. Vorausgesetzt, der Sachverhalt ist so gelagert, wie Michael Stürzenberger ihn schildert, ist das Urteil ein Witz, bzw. ein Skandal. Kann die schriftliche Urteilsbegründung veröffentlicht werden?

    Vergleiche mit Freisler und der „Recht“ssprechung in Nazi-Deutschland verbieten sich aber.
    Da gab es noch deutlich schlimmere Fälle von Rechtsbeugung, mit dramatischeren (i.d.R. tödlichen) Folgen für die Verurteilten.

  222. „…die Bitte an das Hohe Gericht, doch die Saalmikrophone zu verwenden, wurde von der Richterin abschlägig beschieden.
    Ebenso wie der Antrag der Verteidigung auf Beweiswürdigung durch Zitate von einschlägig gewaltverherrlichenden Koran-Suren und der relevanten Passagen aus dem auch von der Statasanwaltschaft angeführten Werk Abdel Samads „Der islamische Faschismus“.“

    „Die Ausführungen von Stürzenberger in seinem Beitrag zum Islam und dem Faschismus sind so übrigens falsch – aber davon haben Sie da hinten (auf den Zuhörerbänken) ja keine Ahnung, weil Sie sich nicht mit den Dingen beschäftigen.“

    Da kommt der Verdacht auf, die Richterin sei befangen…
    https://dejure.org/gesetze/StPO/24.html

  223. Die politische – angeblich „unabhängige“ – Justiz hat wieder einmal zugeschlagen! Im Sinne: Wer über Nazis und den Islam aufklären darf, das bestimmen WIR! Kann jemand über diese Freislersche Richterin sagen? Lautete ihr Urteilsspruch auch „Sie sind ein gaanz schäbiger Lump“? Hat sie wenigstens eine flüchtigen Blick in den Koran geworfen? Hat sie die Anschläge in Spanien mitbekommen, die selbstverständlich überhaupt nichts mit dem Islam zu tun haben? Es stünde diesen „furchtbaren“ Richterinnen einmal gut an, sich mit der Wirklichkeit zu bewfassen, anstatt angebliche Islamhasser für ihre Aufklärungsarbeit abstrafen zu wolllen! Sicher ist nattürlich: Saudi-Barbarien kann mehr zahlen! Da stört die nervende Aufklärungsarbeit die gedgierigen bayerischen Geschäftemacher vom FC Bayern München über Automobilhersteller bis hin zu Juwelieren und Boutiquen! so wird vielleicht nach dem Grundsatz „geurteilt“, Moral müsse man sich leisten können! Wieder einmalö ist ein Schandurteil auf deutschem Boden gefallen, das sicher nach den Vorstellungen des dem Massschen Zensurgesetze erfolgt ist! Pfui Teufel!

  224. Wie aber soll der Widerstand konkret ausschauen? Sie sehen doch, wie rege die Teilnahme an den PEGIDA ist. Weitere Bürger auf die Straße zu bringen klappt nicht; heute hat kaum noch Jemand Freizeit. Die Leute arbeiten bis zum Umfallen.

  225. Was schreibt ihr noch ihr rum? Sofort raus eine Demo organisieren und vor dem Landgericht gegen dieses SKANDALOESE Urteil demonstrieren.

  226. 🙁 Ich träumte letzte Nacht, obwohl erst Mitte August, liege schon eine dünne Schicht Schnee, wie ein Leichentuch, über Deutschland; erschrocken wachte ich auf. Jetzt verstehe ich meinen Traum!!!

  227. Bitte um Namen der Vertretung der Staatsanwaltschaft und der zuständigen Richterin u. evtl. Schöffen. Die feinen Herrschaften Demokraten wollen doch sicherlich ihren Respekt vom Volke einheimsen.

  228. Ich war da… was ich hören musste war die reine Schande
    Sehr schön fand ich, dass laute Klatschen nach den sehr guten Reden vom Verteidiger und Michael 😎 ❗
    Der Nuschler, Zeuge Fisch war einfach nur lächerlich… auch nach mehrmaligen bitten lauter zu sprechen blieb er unverständlich.
    Die Richterin war genervt und hat das Publikum beschimpft. In ihrer Einfalt meinte sie, dass das Publikum unkundig sei ❗ Einfach nur lachhaft 🙁
    Aber der gemeinsame Besuch im Biergarten hat dann unsere Kampfmoral nur noch mehr bestärkt ❗ 😀
    Auf in die nächste Runde… 😀
    Dieses Schandurteil wird noch schön beobachtet 😀

  229. Diese Richter hätten zu Großvaters Zeiten den Arm am strammsten hochgerissen.

    Glaube ich nicht. Anderer Typ. Das sind keine Freislers. Diese Nazivergleiche passen oft einfach nicht, werden hier aber ständig irgendwie passend gemacht. Nazivergleiche bis zum Abwinken. Gut, der Antifa-/SA-Vergleich holpert von allen Nazivergleichen wahrscheinlich noch am allerwenigsten.

    Glaube eher, wer nicht müde wird Trump (und ein, zwei andere, die ich jetzt auf Rücksicht auf dies und das bis auf weiteres nicht mehr benennen will) als großartige Charaktere hochleben zu lassen anstatt diese bestenfalls als nützliche Werkzeuge zur rechten Zeit zu betrachten, hätte auch früher dazu geneigt erst einmal begeistert den Arm hochzureißen und den Erlöser auf diese Weise willkommen zu heißen.

    Frau und Macht in der Gegenwart aber – das scheint sich i. d. R. noch weniger zu vertragen als Mann und Macht – was ich sehr schade fände.

    Im Prinzip hätte ich nämlich gar nichts gegen eine muslimische Schwarzafrikanerin als Konzernchefin bei VW oder Heckler & Koch. – Wenn mir da nur nicht immer auch dieser verflixte (heute problematische) gesunde Menschenverstand im Weg wäre. 😉

  230. Mein Entsetzen über dieses durch und durch korrupte verfaulte System schlägt in grenzenlose Wut um

  231. Fuer mich faellt eine Welt zusammen.
    Das kann und darf nicht wahr sein.
    Wann endlich Herrgottnochmal wehren wir uns.

  232. Diese großkotzige Arroganz der Macht wird denen schon bald im Halse stecken bleiben!

  233. Unsere „Medien“ verurteilen immer die anderen bösen Staaten um von sich selbst abzulenken.

    Böses Russland, böse Visegrad Staaten, böses China, böses Südamerika…

    Lieber mal vor der eigenen Haustür kehren. Ich halte o.g. Länder für aufrichtiger

  234. Ich kann nur Heta (gestriger Stürzi-Artikel) beipflichten: Stürzenberger sollte sich in der nächsten Instanz unbedingt einen Verteidiger nehmen, so heroisch auch die Selbstverteidigung sein mag!

  235. Entsetzen. Aber ich glaube, mit diesem Urteil wurde der Bogen überspannt. Selbst dann, wenn es Bestand haben sollte. Die Zeit wird ihre Antworten geben.

    Ich werde mich unverzüglich schriftlich an das zuständige Gericht wenden, die Staatsanwaltschaft, die Richterin. Ebenso werde ich versuchen, den Erstatter der Anzeige zu erreichen. Meine Worte werden möglicherweise Konsequenzen für mich haben. Offenes Visier! An Michael Stürzenberger und sein direktes Umfeld habe ich ein paar Fragen:

    !. Wurden die besten Anwälte angeheuert?

    2. Gibt es die Möglichkeit, auch internationale Organisationen in die Sache einzubinden? Meine britischen Freunde habe ich bereits informiert.

    3. Wird letztendlich der Gang vor den internationalen Gerichtshof für Menschenrechte in Erwägung gezogen?

    4. Existiert ein Handlungs-Management bzw. eine Koordinations-Gruppe im Umfeld von Herrn Stürzenberger?

    5. Inwieweit kann eine Spendenaktion, auch hier bei PI-NEWS, helfen?

    6. Wie können weitere,unterstützende Aktivitäten der PI-NEWS Community aussehen?

  236. § 339
    Rechtsbeugung

    Ein Richter, ein anderer Amtsträger oder ein Schiedsrichter, welcher sich bei der Leitung oder Entscheidung einer Rechtssache zugunsten oder zum Nachteil einer Partei einer Beugung des Rechts schuldig macht, wird mit Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu fünf Jahren bestraft.

    § 185
    Beleidigung

    Die Beleidigung wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe und, wenn die Beleidigung mittels einer Tätlichkeit begangen wird, mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

    Rechtliche Wertung:

    Zu Punkt 1.
    Die Grundlage der Akkreditierung bildet der Nachweis, dass der Medienvertreter tatsächlich Journalist ist.
    Herr Stürzenberger ist Journalist und somit auch befähigt und somit auch ausdrücklich vom Erlaubnistatbestand des § 86 (3) des deutschen Strafgesetzbuches gedeckt.

    Zu Punkt 2.
    Es handelt sich hier in der Tat um eine Beleidigung, da hier ausdrücklich nicht die Allgemeinheit angesprochen wurde, sondern, erschwerend nach Kopie des Ausweis, davon ausgegangen werden muss, das die Richterin sich konkret auf Individuen bezogen hat.

    FAZIT.

    Das Urteil kann und wird in der nächsten Instanz nicht haltbar sein. Im Gegenteil. Die angedachte Klage, des Herrn Stürzenberger hat Aussicht auf Erfolg.

  237. Schon Aristoteles hatte gesagt, wenn es einen wahrhaftigen, unfehlbaren Menschen gäbe, würde man ihm die Augen ausstechen, verprügeln und ans Kreuz schlagen.

    SIE KÖNNEN DIE WAHRHEIT NICHT ERTRAGEN, WEIL SIE SELBER UNGLAUBWÜRDIG SIND. STÜRTZENBERGER SAGT DIE WAHRHEIT, UND AM LIEBSTEN WÜRDEN SIE IHN ZUM TODE VERURTEILEN!

  238. …das ist deutsche Rechtssprechung und das, in einem, sollte man meinen, noch etwas konservativem Bundesland. In NRW hätte Herr Stürzenberger lebenslänglich mit anschließender Sicherheitsverwahrung bekommen. In Hamburg setzten linke ganze Stadtteile in Brand und laufen frei herum, weill ja nicht die Linken sondern die Polizei schuld an den Krawallen war…ich dachte in meinem Alter hätte ich das Meiste erlebt….aber sowas unglaublich…wie kann ich helfen, Herr Stürzenberger ??

  239. Sie haben offensichtlich überhaupt nicht realisiert, dass Seehofer, als Vorsitzender einer Partei, die an der Regierung beteiligt, ebenfalls als Straftäter abzuhandeln ist, da er als (m.E.) Garant verpflichtet gewesen wäre das rechtswidrige Handeln zu verhindern. Dies wäre durch Verlassen der Koalition einfach möglich gewesen. Sehr zum Schaden von Herrn Stürzenberger bin ich auch froh um solche Vorkommnisse – sie bestätigen mich in meiner Meinung, dass Deutschland mittlerweile eine der ekelhaftesten -da subtil handelnd- Diktaturen ist. Mein Rat an Herrn Stürzenberger, den ich auch an Widerstandskämpfer im Dritten Reich gegeben hätte: Verlassen Sie Deutschland und sammeln Sie eine Bewegung im sicheren Ausland.
    Ich bin vollkommen überzeugt davon, dass die „Richterin“, die dieses “ „Urteil“ gefällt hat, hier mitliest. Warum? Ganz einfach: In der Kriminologie -und auch in der Kriminalistik bewiesen- gilt, dass der Täter immer den Verlauf seiner Straftat -auch nach Jahren- nicht aus dem Blick verliert und in den Medien verfolgt.

  240. wenn der was passiert,
    wird es den Islamkritikern
    untergeschoben.

    die hat sich zum Kanonenfutter
    machen lassen.

    und die, die das taten,
    werden ihr nicht helfen.

  241. Lieber Herr Maas

    Ich halte sie für eine Wurst und ich mag sie nicht.

    Sie merken langsam hoffentlich wie es im Volk brodelt.

    In ein paar Jahren werden Sie mit Fackeln aus dem Parlament gejagt.

    Schöne Grüße

  242. @ Alvin 18. August 2017 at 16:53

    RichterIN?! Dann ist ja alles klar.

    **************************

    Cherchez l’homme? (grins)

    Es ist zwar ein schrecklicher Gedanke, aber in diesem Fall sollte das private Umfeld der Richterin von einer staatlichen Behörde überprüft werden!

  243. Noch deutlicher kann es eigentlich nicht mehr werden.

    Denen geht die Düse. Einschüchterung wohin das Auge sieht.

    Die haben soviel Angst, dass die noch weiter gehen werden.

    Für mich ein Indiz, dass sie genau wissen, welches Verbrechen an dem deutschen Volk verübt wird.

    Komme ich jetzt ins Umerziehungslager ?

  244. Gesinnungsjustiz! Hätte Stürzenberger keine „islamophoben“ Gesinnung, würde man ihn auch kein halbes Jahr einknasten.

  245. „Ich kann nur Heta (gestriger Stürzi-Artikel) beipflichten: Stürzenberger sollte sich in der nächsten Instanz unbedingt einen Verteidiger nehmen, so heroisch auch die Selbstverteidigung sein mag!“

    Da der Mensch offenbar des Menschen Wolf ist,
    gibt eine Selbsverteidigung…
    (auch wenn es vom Inhalt her in politischen und ideolgieverseuchten Prozessen nichts zu verteigen gibt,
    eine Anklage ketzten Endes um so mehr ad absurdurm führen muss)
    …so gut wie immer Anlass zum richterlichen Widerspruch.
    „Worfle nicht mit einem Richter, denn er richtet, sie es ihm beliebt.“
    Wer hat das gesagt?
    War es der Obergefreite INRI?
    Zuzutrauen wäre es ihm.
    Der hat noch mehr so blödes Zeug gelabert.
    Möglicherweise auch das:
    Richte nicht, auf dass du nicht gerichtet werdest.
    Übersetzung:
    Jeder legt sich seine eigene Messlatte an, nach der er sich zu verantworten hat.
    Und sei es vor sich selbst am Ende seiner Tage.
    Das gilt wohl auch für Richter.
    Und Richterinnen.
    Ironie an
    …wenn es keine Ausnahmeregelung gibt.
    Ironie aus

  246. Gerade kommt mir beim lesen des Artikels ein Gedanke und ich stelle mir die Frage, warum Merkel neulich das Stasigefängnis besucht hat.
    Wegen dem Gedenken an die Opfer der Stasiherrschaft? Das kann es ja nicht gewesen sein, weil sie ja selbst… alias „IM Erika“.
    Also was bleiben da noch für Möglichkeiten übrig?

    Pssst! Will man da wieder eine alte Tradition aufleben lassen?
    Der Auftakt zur politischen Verfolgung mit Stürz’es Skandalurteil passt genau in das Schema.

  247. Hier sind Leute am wirken, die so tun, als ob sie dem Rechtsstaat durch ihr Wirken dienlich wären. Es sind aber im besten Falle unreflektierte, linksGrüne Ereiferer, die meinen, daß sie durch ihre verschrobene Gesetzesinterpretation dieses täten. Im schlimmeren Fall sind es Leute, die ganz bewußt die Gesetze verbiegen, um ihre eigene Sichtweise durchzusetzen, die allerdings nichts mehr mit dem GG der alten BRD zu tun hat. Es sind eigentlich Radikale. LinksGrünRadikale Antidemokraten und RechtsumdreherInnen.

  248. @ DFens.

    Das wird ganichts bringen. Das Gericht wird Ihre Anfragen auch nicht beantworten, oder lediglich auf das folgende hinweisen.

    Die Verschwiegenheitspflicht (auch Schweigepflicht und im StGB als Verletzung von Privatgeheimnissen) ist die rechtliche Verpflichtung bestimmter Berufsgruppen, ihnen anvertraute Geheimnisse nicht unbefugt an Dritte weiterzugeben.

    Eine einfache Anfrage an das Gericht, wird ihnen aber auch keine Nachteile bescheren, sofern sie diese ordnungsgemäß einreichen.

    Um es deutlicher zu sagen, es wird weder Ihnen noch Hr. Stürzenberger helfen, wenn Sie anfangen die Richterin zu beleidigen. Hier ist Ruhe gefragt und der Schritt zur nächsten Instanz zu gehen. Dies kann allerdings nur das legale Team des Hr. Stürzenberger tun.

    Sehen Sie von Beschwerden ab, da dies zusätzlich den Verdacht der Volksverhetzung nach sich zieht.

    Strafgesetzbuch (StGB)
    § 130 Volksverhetzung
    (1) Wer in einer Weise, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören,

    1.
    gegen eine nationale, rassische, religiöse oder durch ihre ethnische Herkunft bestimmte Gruppe, gegen Teile der Bevölkerung oder gegen einen Einzelnen wegen seiner Zugehörigkeit zu einer vorbezeichneten Gruppe oder zu einem Teil der Bevölkerung zum Hass aufstachelt, zu Gewalt- oder Willkürmaßnahmen auffordert oder
    2.
    die Menschenwürde anderer dadurch angreift, dass er eine vorbezeichnete Gruppe, Teile der Bevölkerung oder einen Einzelnen wegen seiner Zugehörigkeit zu einer vorbezeichneten Gruppe oder zu einem Teil der Bevölkerung beschimpft, böswillig verächtlich macht oder verleumdet,

    wird mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft.
    (2) Mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer

    1.
    eine Schrift (§ 11 Absatz 3) verbreitet oder der Öffentlichkeit zugänglich macht oder einer Person unter achtzehn Jahren eine Schrift (§ 11 Absatz 3) anbietet, überlässt oder zugänglich macht, die

    a)
    zum Hass gegen eine in Absatz 1 Nummer 1 bezeichnete Gruppe, gegen Teile der Bevölkerung oder gegen einen Einzelnen wegen seiner Zugehörigkeit zu einer in Absatz 1 Nummer 1 bezeichneten Gruppe oder zu einem Teil der Bevölkerung aufstachelt,
    b)
    zu Gewalt- oder Willkürmaßnahmen gegen in Buchstabe a genannte Personen oder Personenmehrheiten auffordert oder
    c)
    die Menschenwürde von in Buchstabe a genannten Personen oder Personenmehrheiten dadurch angreift, dass diese beschimpft, böswillig verächtlich gemacht oder verleumdet werden,

    2.
    einen in Nummer 1 Buchstabe a bis c bezeichneten Inhalt mittels Rundfunk oder Telemedien einer Person unter achtzehn Jahren oder der Öffentlichkeit zugänglich macht oder
    3.
    eine Schrift (§ 11 Absatz 3) des in Nummer 1 Buchstabe a bis c bezeichneten Inhalts herstellt, bezieht, liefert, vorrätig hält, anbietet, bewirbt oder es unternimmt, diese Schrift ein- oder auszuführen, um sie oder aus ihr gewonnene Stücke im Sinne der Nummer 1 oder Nummer 2 zu verwenden oder einer anderen Person eine solche Verwendung zu ermöglichen.

    (3) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine unter der Herrschaft des Nationalsozialismus begangene Handlung der in § 6 Abs. 1 des Völkerstrafgesetzbuches bezeichneten Art in einer Weise, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören, öffentlich oder in einer Versammlung billigt, leugnet oder verharmlost.
    (4) Mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer öffentlich oder in einer Versammlung den öffentlichen Frieden in einer die Würde der Opfer verletzenden Weise dadurch stört, dass er die nationalsozialistische Gewalt- und Willkürherrschaft billigt, verherrlicht oder rechtfertigt.
    (5) Absatz 2 Nummer 1 und 3 gilt auch für eine Schrift (§ 11 Absatz 3) des in den Absätzen 3 und 4 bezeichneten Inhalts. Nach Absatz 2 Nummer 2 wird auch bestraft, wer einen in den Absätzen 3 und 4 bezeichneten Inhalt mittels Rundfunk oder Telemedien einer Person unter achtzehn Jahren oder der Öffentlichkeit zugänglich macht.
    (6) In den Fällen des Absatzes 2 Nummer 1 und 2, auch in Verbindung mit Absatz 5, ist der Versuch strafbar.
    (7) In den Fällen des Absatzes 2, auch in Verbindung mit Absatz 5, und in den Fällen der Absätze 3 und 4 gilt § 86 Abs. 3 entsprechend.

  249. Nochmal, es waere gut, wenn pi-news ein Spendenkonto angibt. Vielleicht in einem separaten Spendenaufruf, sodass er nicht zwischen all den Kommentaren untergeht. Aber bitte nicht paypal!

  250. Nochmal zum Mitlesen

    Da der Mensch offenbar des Menschen Wolf ist,
    gibt eine Selbsverteidigung…
    (auch wenn es vom Inhalt her in politischen und ideolgieverseuchten Prozessen nichts zu verteigen gibt, eine Anklage sich letzten Endes aber um so mehr ad absurdurm führen muss)
    …so gut wie immer Anlass zum richterlichen Widerspruch.
    „Worfle nicht mit einem Richter, denn er richtet, wie es ihm beliebt.“

  251. …Nachsatz…und in 5 Jahren würde er von einem „Shariagericht“ zum Tode verurteilt“ ….so weit sind wir gekommen, Pfui Teufel

  252. Die neuen Freisslers sind auf dem Vormarsch. Geschichte wiederholt sich.
    Wer hätte das noch vor einigen Jahren gedacht.
    Eine neue Diktatur ist entstanden und die Menschen haben es nicht gemerkt – wie armseelig.

  253. Eine Behauptung ist kein Beweis, sonst behaupte ich, diese Pseudorichterin ist eine Reptiloide und hätte damit Recht.

    Ein Beweis ist ein Beweis, deshalb heißt der auch so.

  254. Rechtsbeugung gehört auch heute (schon wieder) zum Bestandteil deutscher Gerichtsbarkeit. Im Zweifel für den Angeklagten war gestern – heute gilt im Zweifel GEGEN den Angeklagten (zumindest wenn er ein echter „Bio-Deutscher“ ist…). Die Krone wird dem ganzen dann noch aufgesetzt, wenn es am Schluss einer Verhandlung zur Urteilsverkündung heißt : „IM NAMEN DES VOLKES“ ergeht folgendes Urteil…

    Hier mal ein krasses Beispiel dafür, wie man auch als ehem. „DDR-Staatsanwältin“ (trotz gerichtlicher Vorstrafe wegen Rechtsbeugung) auch im neuen (SED) „Rechtsstaat“ wieder beruflich auf die Füße gestellt wird.

    Ein kleiner Auszug daraus :

    Trotz Vorstrafe wegen Rechtsbeugung Anwaltszulassung für ehemalige DDR-Staatsanwältin

    Nach Recherchen des rbb-Politikmagazins KLARTEXT erhielt eine ehemalige Staatsanwältin der DDR trotz einer Vorstrafe wegen Rechtsbeugung im Jahre 2000 eine Anwaltszulassung in Brandenburg. Ungehindert konnte sie danach noch jahrelang in Cottbus als Rechtsanwältin arbeiten. Vom Rechtsbeuger zum Rechtspfleger – und das in einem Rechtsstaat…

    Dass ein Rechtsanwalt, der das Gesetz vertritt, selbst eine weiße Weste haben sollte, ist eigentlich selbstverständlich. Eigentlich. Doch in Brandenburg nimmt man es offenbar nicht so genau mit der Integrität von Rechtsanwälten, die auch schon in der DDR-Justiz aktiv waren…

    Die Juristin Eva-Maria Müller aus Cottbus (im Video 7:11 min) – hier links im Bild – ist im Jahr 2000 zu einem Jahr und zehn Monaten auf Bewährung verurteilt worden – wegen Rechtsbeugung in Tateinheit mit Freiheitsberaubung. Der Grund: Hier am Cottbusser Gericht hatte sie als leitende Staatsanwältin bis zum Ende der DDR Ausreisewillige unschuldig ins Gefängnis gebracht.

    An „Haftbefehlsanträgen, Haftfortdaueranträgen, Anklageerhebungen, Anträge von Freiheitsstrafen“ usw. habe sie mitgewirkt – so das Urteil – obwohl die Strafbestände Bagatellcharakter hatten. An der Juristischen Fakultät der Humboldt Uni nahm man solche Anklagen unter die Lupe. Für die Experten waren diese Staatsanwälte und Richter Vollstrecker der Staatssicherheit der DDR…

    https://www.rbb-online.de/klartext/ueber_den_tag_hinaus/diktaturen/trotz_vorstrafe_wegen.html

    ————————————————————————————————-

    …der Beitrag ist aus 2011 – aber mit Sicherheit kann davon ausgegangen werden, dass dies hier bei weitem auch kein Einzelfall (sondern die Regel) gewesen sein wird – und so manch einer, der heute vor Gericht steht ahnt nicht einmal im Traum, dass er hier nun vor einem ehem. „DDR-Richter“, einem ehem. „DDR-Staatsanwalt“ steht oder von einem „Verteidiger“ vertreten wird, der auch schon in der ehem. „DDR“ als „DDR-Rechtsanwalt“ (im Sinne des Systems) tätig gewesen ist…ihnen allen ist gemeinsam, dass sie bis heute auch nicht wirklich – in der Demokratie angekommen sind… :))

  255. Demokratie, Rechtswesen sind Schimären,
    Werkzeuge der Wissenden.

    Je später ihr das begreift desto glücklicher bleibt ihr.

  256. Unsere Justiz ist Teil des Problems das wir in D. haben. Übrigens auch schon während und nach der NS Zeit. Es ist bekannt das keiner der Henkersrichter und Schreihälse die während der NS Zeit die Leute in den Tod verurteilt haben zur Rechenschaft gezogen wurden. Wirklich schlimm zu sehen wie D. mehr und mehr dem Ende zutaumelt.

  257. ….klar, nicht gemerkt, Merkel sagt ja selbst “ der Deutsche ist politisch nicht interessiert“ und
    recht hat die dumme Pflaume… es ist so, in schwierigen Zeiten war die politische Aufmerksamkeit sehr viel mehr ausgeprägter als heute. Wir haben zu lange Frieden das macht die Leute satt und denkfaul…die da oben werden es schon machen, mir geht es ja gut und damit juck…nur wie lange noch das Erwachen wird folgen….und das ist mehr als grausam und ernüchternd…

  258. OT: Laut Richterin …..

    „Die Ausführungen von Stürzenberger in seinem Beitrag zum Islam und dem Faschismus sind so übrigens falsch – aber davon haben Sie da hinten (auf den Zuhörerbänken) ja keine Ahnung, weil Sie sich nicht mit den Dingen beschäftigen.“

    Da kommt der Verdacht auf, die Richterin sei befangen…
    https://dejure.org/gesetze/StPO/24.html
    —————————————————————————–

    Hat die Richterin und „scheinbare Islamgelehrte“ denn den Zuschauern „ihre Richtige Islamischen
    Ausführungen“ vermitteln können …..

    Ich bin schon verwundert, dass man solch ein umfamgreiches Thema, mit einer
    lappsigen und unbegründeten Aussage einfach niederbügeln kann.

    Das zeugt von eigener Unwissenheit!

  259. Juristen, Prominente, Lehrer, Polizei, … waren Hitlers und aller anderen Diktatoren Helfer.
    Was bedeutet das? Dass die öffentliche Hand nie unbestechlich war und sein wird.

    Sagt das euren Kindern: In Dikaturen gibt es auch Lehrer und die sind immer prodikatorisch eingestellt.

  260. Das deckt sich mit meinen Erfahrungen im Irrenhaus „Rechtsstaat“. Belastungseifer, Ignoranz etc.

    Die Leute glauben wirklich, daß Leser doof sind. Die ewige Naziparanoia waltet, der ewige volkspädagogische Auftrag, uns vor einer neuen Machtergreifung und der falschen Wahl zu schützen.

  261. Juristen, Prominente, Lehrer, Polizei, … waren Hitlers und aller anderen Diktatoren Helfer.
    Was bedeutet das? Dass die öffentliche Hand nie unbestechlich war und sein wird.

    Sagt das euren Kindern: In Dikaturen gibt es auch Lehrer und die sind immer prodikatorisch eingestellt.

  262. Sollte er wirklich einfahren müssen,dann wäre es eh`ein Todesurteil.Der überwiegende Teil der Knastinsassen sind Musels und die würden ihn liebend gern mit offenen Messern empfangen.Da könnte man ihn ja gleich in einen VW-Phaeton setzen und nach Lambichl kutschieren.(Jörg Haider läßt grüßen.)Deshalb muß dieses Urteil mit allen Mitteln revidiert werden.Dieser Fall muß unbedingt öffentlich bleiben!
    Herr Stürzenberger,wir brauchen Sie!

  263. Herrmann’s Handlanger
    Da hat das staatliche Gebilde aus willigen Kooperateuren ihrem obersten Dienstherren wohl einen netten Abschiedsgruß hinterlassen, bevor dieser sich nach Berlin absetzt.

    Die ganze Geschichte stinkt 10 Kilometer gegen den Wind.

    Deshalb hoffe ich dass es zu einer Aufarbeitung in dieser Sache kommt.

    Es zeigen sich bereits Anzeichen auf kriminelle Erscheinungen in den Strukturen des Regimes.

  264. Wenn Staat und Justiz meinen, dass die politischen Gegner dadurch
    weniger werden, dann haben sich Beide getäuscht ….

    Dieses Urteil wird genau das Gegenteil bewirken, und den Menschen die
    Augen öffnen, in was für einen Staat wir uns mittlerweile befinden, seit Antritt
    der Merkel-Regierung.

    Solch politisch, moralisch, verwerfliche Verhältnisse, gab es seit bestehen der BRD noch nie!

  265. Der Verteidiger ist gut ❗
    Ich kannte ihn vom letzten Prozess wo Stürzi (Krebs-Geschwür-Islam) bis jetzt gewonnen hat ❗ 😆

  266. „Damit ist der klare und unumstößliche Beweis erbracht: Das Merkel-Regime hat die ‚BRD‘ in den dritten sozialistischen Verbrecherstaat auf deutschem Boden verwandelt.

    Artikel 20(4) GG ist somit in Kraft getreten!“

    Der eher rührende Hinweis aus diesen naiven Widerstandsartikel ist leider völlig nutzlos. Die Rechtmäßigkeit der Taten des Merkel-Regimes wird nämlich von den Verbrechern selbst beurteilt, und damit steht das Urteil bereits fest.

    Es ist verblüffend, wie schnell neue regimehörige Freisler und Freislerinnen wie Pilze aus dem zutiefst verfaulten Boden der deutschen Justiz wachsen.

  267. Wenn das keine krasse Rechtsbeugung ist, dann weiß ich auch nicht.

    Die Rolle der Justiz und der Richter in der Nazizeit ist nie aufgearbeitet worden – warum wohl ?

  268. „Ich kann nur Heta (gestriger Stürzi-Artikel) beipflichten: Stürzenberger sollte sich in der nächsten Instanz unbedingt einen Verteidiger nehmen, so heroisch auch die Selbstverteidigung sein mag!“

    Hat sich selbstverteidigt? Das erklärt zumindest ein wenig dieses skurrile Urteil. Man kennt Stürzenberger ja und seine Dynamik und Eindringlichkeit. Das ist toll, wenn er bei Demos spricht, aber vor Gericht hat ihm das wahrscheinlich eher geschadet. Ein guter Verteidiger hätte ihn da definitiv rausgehauen, selbst bei einer so kranken Richtertussi. Gerade bei dieser Faktenlage, die eigentlich nicht zu ungunsten des Angeklagten stand.

  269. Da werden wohl fast alle von uns hier mitmachen! Allerdings, wie lange mag man hier noch Kommentare schreiben können und Informationen bekommen?
    Wir brauchen ein Email-Backup oder sonstige Alternativen ! Unbedingt!

  270. Wieso unglaublich?
    Ist doch altbewährt. Mao: “ Einen bestrafen — hundert erziehen.“ Oder waren es tausend? Egal. Schiller: „Macht ist Recht und Recht ist Macht.“
    Einprozent sollte hier übernehmen! Ich Spende mit dem Verwendungszweck STUERZENBERGER. Macht alle mit!!!

  271. Scheißt drauf… das Urteil wird in den nächsten Instanzen gekippt da es auf total wurmzerfessenen morschen Beinen steht

  272. Wir sollten allerdings auch einmal auf die menschliche Seite schauen. Wir nehmen Hr. Stürzenberger alle als Kämpfer wahr. Er führt für uns den Kamf. Was haben wir diesem Mann nicht alles zu verdanken. Natürlich stellen wir uns alle auf seine Seite, schreiben Kommentare und bewundern ihn auch. Man kann Hr. Stürzenberger gar nicht genug danken. Wer schon jemals in einem Prozess war, wird wissen wie nervenaufreibend das ist. Von den schlaflosen Nächten, bis hin zu den langen Wartezeiten über nächtliche Exzesse noch ein besseres Argument zu finden. Das lässt niemanden kalt. Auch Familie und Freunde leiden unter so einer Situation. Und dennoch steht er da, es geht ja nicht mehr nur um Geld, sondern jetzt auch um seine Freiheit. Ich weiß nicht, woher Hr. Stürzenberger diese Energie holt. Trotzdem geht er weiter. Vieleicht auch in dem Glauben, das die nächste deutsche Instanz ihm Recht gibt. Das glaube ich nicht. Das EuGH ist sein Erlöser.

    Es ist mir peinlich, das ich nur kommentiere und Hr. Stürzenberger die Kohlen aus dem Feuer holt. Nun gut ich bin auch schon älter und krank.

    Allerdings werde ich jetzt 10 Euro spenden. Ich weiss das die Paypal/Kontodaten mal hier waren. Ich suche dann. Allerdings möchte ich Hr. Stürzenberger aufrichtig für seinen Mut und Hartnäckigkeit loben und mich auch bedanken.

    Es muss die Hölle sein !

  273. @ Schoepfergeist 18. August 2017 at 17:46

    …klar, diese Frauen Wolfgang Schäuble, Frank-Walter Steinmeier, Joachim Gauck, Sigmar Gabriel, Martin Schulz, Winfried Kretschmann, Josef Fischer, Ralf Jäger, Olaf Scholz, Michael Neumann, Thomas Bellut, Jakob Augstein, Michel Friedmann, Armin Laschet, Bodo Ramelow, Michael Müller, Ralf Stegner, Jürgen Micksch, Jürgen Antifa Dosenpfand, Gerhard Schröder, Beford-Strohm, Reinhard Marx; Bill Clinton, Barack Obama, George Soros, Toni Blair, Jean-Claude Juncker, Francois Hollande; Mao, Lenin, Stalin, Hitler, Ulbricht, Franco, Castro, Nelson Mandela, Benito Mussolini, Haile Selassi, Robert Mugabe, Idi Amin usw.

    Sind Sie schon zum Islam konvertiert oder schleimen Sie sich noch ein? Denn dort sind auch immer die Frauen an allem schuld!

  274. Danke für den Hinweis und in der Tat mich hat dieses Urteil Schockiert .

    Und mir sagte letztens noch ein Gutmensch , das es keine Politischen Gefangene in der BRD gib !
    Eil Merkel !

  275. Sehen SIe Lawrence, das ist genau der Punkt: „Solch politisch, moralisch, verwerfliche Verhältnisse, gab es seit bestehen der BRD noch nie!“ Wir haben uns nach 1989, nach dem Mauerfall in einer BRD schlafengelegt und sind 2017 in einer DDR 2.0 aufgewacht – anders kann und will ich die aktuelle Situation nicht benennen.

  276. Stüzi, ich verspreche, Dir zu Ehren zu PEGIDA zu gehen, bis ich nicht mehr laufen kann! 🙂
    Der Laubfrosch(76)

    „Der Islam gehört auf den Müllhaufen der Geschichte. Diese Gotteslehre eines ungebildeten Beduinen ist ein verwesender Kadaver, der unser Leben vergiftet!“ 🙁
    Mustafa Kemal Atatürk
    Der Mann hat gewußt, von was er sprach!

  277. Eine kleine Hoffnung habe ich allerdings: Viele, wenn nicht sogar die Mehrheit der Polizisten sind AfD Symphatisanten (auch wenn sie es nicht offen zugeben) und auch einem Michael Stürzenberger nicht grundsätzlich abgeneigt. Ich hoffe, dass dieser nuschelnde Denunziant in Zukunft von den Kollegen geschnitten wird wie ein Haufen Hundedreck; könnte ein recht einsames Dasein werden….

  278. Stürzi, ich verspreche, Dir zu Ehren zu PEGIDA zu gehen, bis ich nicht mehr laufen kann! 🙂
    Der Laubfrosch(76)

    „Der Islam gehört auf den Müllhaufen der Geschichte. Diese Gotteslehre eines ungebildeten Beduinen ist ein verwesender Kadaver, der unser Leben vergiftet!“ 🙁
    Mustafa Kemal Atatürk
    Der Mann hat gewußt, von was er sprach!

  279. Es ist gekommen, wie Rudi Dutschke es vorhergesagt hatte: Der lange Marsch durch die Institutionen. Justiz, Medien, Bildung : Voll und fest in linker Hand und das sind die Folgen.

  280. Ein Wahnsinn.
    Aber anderen mit großer Mehrheit gewählten, wie Putin, Orban und selbst Erdogan, Demokratiefeindlichkeit vorwerfen, dass geht immer locker.
    Hilfst Du Dir nicht selbst, bist Du schnell allein.
    Falls es Hilfe braucht, finanzieller Art, für die Revision: bitte bekanntgeben.

  281. Das sehe ich anders; denn auch in Haft kann man neue „Straftaten“ begehen und erneut verurteilt werden.

  282. @ RS_999 18. August 2017 at 18:56

    Scheißt drauf… das Urteil wird in den nächsten Instanzen gekippt da es auf total wurmzerfessenen morschen Beinen steht

    ************
    „Stürzenberger hat nicht nur Rechtsmittel angekündigt, sondern auch Strafanzeigen wegen Beleidigung und Rechtsbeugung gegen die Richterin.“

    http://info-direkt.eu/2017/08/18/sechs-monate-haft-fuer-islamkritiker-michael-stuerzenberger/

    Meine Hochachtung und der Wunsch auf diesmaliges gutes Gelingen für Sie, Herr Stürzenberger!

  283. na ja, sie hat sich eben vom Islamgelehrten von nebenan über den friedlichen Islam aufklären lassen.

  284. Ziel des politischen Schauprozesses war es, eine dem System lästig werdende Person mundtot zu machen.
    Polizist, Staatsanwalt und Richterin sind lediglich Erfüllungsgehilfen der im Hintergrund die Fäden ziehenden
    (bayerischen) Politiker.

  285. Die islamischen Terroranschläge der Korangläubigen in Barcelona und Turku bilden zu dem Umrechtsurteil einen würdigen Rahmen. Übertroffen wird das Urteil nur von denen einer Hilde Benjamin.

  286. Und täglich wird’s ein wenig schlimmer! Rechtsstaat ausgehöhlt, Zensur wie N-Korea.
    Bleibt zu hoffen, die nächste Instanz wird dieses unsägliche Urteil kassieren!

  287. Wenn schon die Regierung das Recht beugt und bricht, um dem Islam durch die Ansiedlung seiner Anhänger in EUropa mehr Gewicht zu verschaffen, dann ist es nur logisch, dass die Gerichte dieser Regierung dasselbe tun.

    Die Staatsanwaltschaft unterstellte ihm „Hetze gegen den Islam“ – insbesondere, dass der Mufti mit keinem „Halbmond gekennzeichnet sei“. Dies sei bei einem „flüchtigen Betrachter“ ausreichend, um die Religion (des Friedens) herabzuwürdigen. Der „flüchtige Betrachter könne in seiner ‚Timeline‘ nicht erkennen, dass es sich um eine historische Aufarbeitung der Thematik“ handle.

    Da stehts doch, die Verurteilung erfolge wegen angeblicher „Hetze“ gegen den Islam.
    Ja, Tatsachen, die „man“ nicht hören will, bzw. die der Wähler nicht hören soll, erfüllen schon seit einiger Zeit den Konstruktionstatbestand der „Hetze“.

    Da hätte Stürzenberger auch nur einen Furz in Richtung eines Korans fahren lassen können und wäre dann halt dewegen angezeigt worden, das Bild mit dem Kreuz hat dem Gericht lediglich erleichtert, eine „Begründung“ zu finden.

    Die Begründung, dass der „flüchtige Betrachter in seiner Timelline“ zu blöd sei, das Alter des Fotos anhand der Personen, ihrer Kleidung und Frisuren und anhand des Bildes an sich zu erkennen, ist nebenbei gesagt eine ähnliche Beleidigung – oder doch eine Zustandsbeschreibung? – des Bürgers wie der Spruch an die „Ahnungslosen“ im Zuschauerbereich.

  288. Aus Wikipedia

    Die 13. Waffen-Gebirgs-Division der SS „Handschar“ (kroatische Nr. 1) war eine der … Der Großmufti sah ebenso wie Hitler eine ideologische Übereinstimmung und … „Islam“ und Nationalsozialismus haben sich hier eng aufeinander zubewegt, … überlegenen Gegenwind von der CIA und den Muslimbrüdern unter Said …

    Da haben wirs
    Nationalismus und Islam haben miteinander geliebäugelt.

  289. Die „Rechtsprechung“ von immer mehr Gerichten wird offensichtlich der vorherrschenden Doktrin gleichgeschaltet, was wahrlich kein gutes Licht auf das verlotterte politische Gebilde wirft, zu dem die einstige Demokratie vorkommen ist und dessen Inhaber die Frechheit besitzen, uns dieses ihre Werk nach wie vor als „Rechtsstaat“ verkaufen zu wollen. Björn Höcke hatte recht, wenn er in einer seiner letzten Wahlkampfreden in Abrede stellte, das alles das noch etwas mit einer Demokratie zu tun habe, indem er die Hinterlassenschaften der Merkel-Maas-Herrschaft als „Ochlokratie“ (eig. die Herrschaft des Pöbels) bezeichnete.

    Die Gesetzlosigkeit dieses sich nur scheinbar auf das Recht berufenden Schandurteils spricht für sich, und seine Begründung erscheint darüber hinaus so hanebüchen und aus den Fingern herbeigesogen, daß es jedem verständigen Menschen oder gar noch fachkundigen, unkomprimittierten Juristen graust , der sich je mit solchen absurden Machwerken, zu befassen haben sollte, die den abgrundtiefen Haß ihrer Verfasser kaum zu verbergen vermögen.

    In der Tat hatte der von mir hochgeschätzte Papst Benedikt XVI. em. recht, als er im Berliner Reichstag seinerzeit (22. September 2011) in einer fulminanten Rede den Kirchenlehrer Augustinus zitierte, der davon sprach, daß aus einem jeden Staat, wenn man nur das Recht wegnähme, eine Räuberbande werden müsse. Das war meines Erachtens prophetisch, geradezu ein Fanal – nur begriffen hat es von den im Reichstag sitzenden vereinigten Verächtern von Recht, Freiheit und Demokratie kaum jemand.

    Es bleibt zu hoffen, daß sich insoweit noch Reste rechtsstaatlicher Strukturen erhalten haben, die dieses Schandurteil möglichst bald einkassieren werden und darüber hinaus die offenkundige Rechtsbeugung dieser Instanz entsprechend werden zu würdigen wissen. Diesen Leuten gehört endlich die Maske von ihren Biedermannsgesichtern gerissen, damit die Fratzen des Unrechts und der Diktatur im Namen des nach ihrem Willen werdenden, demokratisch nirgends legitimierten supranationalen EU-Sklavenhauses – als Endprodukt der vorgenannten Räuberbande – sichtbar werden, die dahinterstecken.

  290. Ich wiederhole mich, wenn ich schreibe, dass in der neuen Verfassung das Richteramt nur noch auf Zeit und vom Volk durch direkte Kandidatenwahl vergeben werden wird. Außerdem werden natürlich sämtliche Urteile aller Richter im Wortlaut veröffentlicht, weil das Volk schließlich wissen muss, was von den Gewählten in seinem Namen geurteilt wird.

  291. in Finnland sollen es mehrere Terroristen gewesen sein die dort Terror mit Messern gemacht und einige Menschen getötet und viele verletzt haben, teilweise schwer..

  292. Den VERBRECHER-Amigos der CSU muss man dringendst die Lederhosen ausziehen. Das riecht klar nach Rechtsbeugung auf Bestellung.

    Den Sumpf muss man austrocknen, und zwar gründlich. Und die – sogenannte -„Richterin“ hat ihr Urteil zu Unrecht im Namen des Volkes gesprochen. In Wahrheit wurde es im Namen der CSU gesprochen.

    Vielleicht sollte man die Richterin, spätestens wenn sie wegen Rechtsbeugung verurteilt ist, in ein Illegalenheim zum Putzen schicken (Strafe muss sein), damit sie mal die praxisnahe Gelegenheit erhält, den Islam und seine faschistischen Inhalte, höchstpersönlich kennen zu lernen.

  293. Eine Ein-Mann-Demo kann jeder zu jeder Zeit starten. Ich tat es heute ganze dreimal.

    Interessant, wie die eine. interesiert und begeistert auf- und zuhören, andere gespielt entsetzt und dann ertappt

  294. sunsamu 18. August 2017 at 16:31
    michael stuerzenberger
    IBAN CZ54 0600 0000 0002 1617 6056

    Ich habe einen Dauerauftrag….

    Danke sehr. Habe soeben 100,- Euro überwiesen als kleine Hilfe und Zeichen meiner Hochachtung für das Engagement und den Mut von Herrn Stürzenberger. — Falls es in 100 Jahren noch Deutsche gibt , wird er in der Liste der Patrioten ganz oben stehen. —

  295. Diese Rechtsbeugerin hätte auch kein Problem damit gehabt einen unbescholtenen Bürger als Verursacher des Reichtgsbrandes zu verurteilen!

  296. Naja, es sitzt aber heut eine andere Generation im Richteramt!
    Ausmisten? Diese Jurastudierten sind wohlstandsdegenerierte Linksgrüne.
    Bei ihrer Argumentation überkommt einen oft das Gefühl, als kämen sie grad von ihrem Abi-Ball.
    (Einen kenn ich jedenfalls persönlich.)

  297. Gesagt hat sie das vermutlich nicht, möglicherweise aber gedacht………wäre das weniger schlimm?

  298. Mag sein, dass geliebäugelt wurde.
    Vermutlich war dadurch ein Vorteil für das Deutsche Reich – der Waffen-SS – erkennbar.
    Aber was garantiert nicht stattgefunden hätte: Eine Islamisierung Deutschlands!
    Die zwei-drei Moscheen die’s hier gab, könnten wir heut mit Sicherheit als Museum besichtigen.

  299. @ Knatterbuxe 18. August 2017 at 17:05

    Waldorfschüler Gustl Mollath ist doch kein politischer „Gefangener“ im eigentl. Sinne!

    Er ist möglicherweise Opfer von Fehlurteilen, Justizversagen u. evtl. fragwürdigen Psychogutachten. Er ist vor allem Liebling der Linksmedien, besonders des SWR u. der „Alpen-Prawda“, denen unsere Institutionen nie links genug u. deshalb perse verderbt seien.

    Fazit: m.E. ging es hier vor allem um sozialistische Anprangerung der deutschen Justiz u. relativ konservativen CSU-Regierug aus linken Gründen.

    +++++++++++++

    „Für ihre Artikelserie in der Süddeutschen Zeitung über den Fall Gustl Mollath wurden im März 2013 Olaf Przybilla und Uwe Ritzer mit dem 3. Preis des Wächterpreises ausgezeichnet…“
    https://de.wikipedia.org/wiki/Gustl_Mollath

    „Der Wächterpreis der deutschen Tagespresse ist eine Auszeichnung für Journalisten und Redaktionen, die seit 1969 jährlich von der Stiftung Freiheit der Presse vergeben wird.

    Ausgezeichnet wird kritische und investigative Berichterstattung über Korruption, Vetternwirtschaft, Missstände und Missbrauch…“
    https://de.wikipedia.org/wiki/W%C3%A4chterpreis_der_deutschen_Tagespresse

  300. Anzeige wegen Beleidigung = aussichtslos; bitte nicht Kräfte und Finanzen verschleudern.

    Anzeige wegen Rechtsbeugung = aussichtslos; bitte nicht Kräfte und Finanzen verschleudern.

    Rechtsbeugung ist laut Rechtssprechung etwas anderes, als ein „falsches Urteil fällen“.
    Ist ein Urteil unter keinem denkbaren Blickwinkel vertretbar, ist das zunächst nur Willkür
    (und selbst das ist hier nicht zu beweisen).

    Einen Richter wegen RECHTSBEUGUNG dranzukriegen, wäre ein Kunststück in vorliegendem Fall.
    Vergeudete Mühe.

    Nur auf die Sache konzentrieren! Ist der Sachverhalt falsch dargelegt: Berufung einlegen.
    Ist der Sachverhalt fehlerfrei dargelegt: Revision einlegen.

  301. Ich denke wir alle sollten nun dieses besagte Bild als Nachweis der Ferstriggung bzw der Treffen islamischer mit nationalsozialistischen Grössen unendlich oft in allen verfügbaren sozialen Netzen kopieren und teilen. Nur so wird für alle Welt und für jeden Rechtsbeuger sichtbar wie sehr sich der Islam, selbst mit einem Hitler, um einen islamischen Frieden bemühte.

    Vielleicht kann jemand diese Bild nochmals zur Verfügung stellen, sodass auch EDV-Laien wie ich dieses Bild ohne Probleme teilen können.

  302. Landgericht oder Amtsgericht?

    Einzelrichterin? Versucht mal, was über die rauszufinden! Sieht nach Manipulation im Geschäftsverteilungsplan aus.

  303. Die Staatsanwaltschaft unterstellte ihm „Hetze gegen den Islam“.

    Ich kann doch eine „Religion“ ablehnen!
    Und die menschenverachtenden Suren laut und deutlich benennen!
    Gegen dieses ganze Gebilde – das erst Ruhe gibt wenn’s weltweit installiert ist –
    kann ich auch hetzen. Wie das geht?
    Seinen Gründer einen Analphabeten und Massenmörder nennen.
    Ihn der Pädophilie (Minderjährige begatten) und Sodomie (Lieblingskamelstute) bezichtigen – und:
    dass ich mit dieser Religion nichts zu tun haben will! Geh mir aus dem Weg!

  304. Ich werde das Gefühl nicht los:
    Sie wollen den totalen (Bürger-)Krieg!
    Meinetwegen, dann geh ich jetzt raus . . .

  305. „AlterSchwabe 18. August 2017 at 19:52
    Naja, es sitzt aber heut eine andere Generation im Richteramt!“

    Die den alten diktatorischen Mief und den Größenwahn von ihren Ausbildern aufgesaugt haben. Die Justiz in diesem Lande war noch nie unabhängig, was einem hier als unabhängig verkauft wird, ist schlichte Willkür. Ich habe lange Jahre als „Berufszeuge“ dienen müssen, in der Zeit habe ich nur einen Richter kennen gelernt, der was auf dem Kasten hatte. Die anderen waren erbärmliche Würstchen.

  306. Grüß Gott,
    im Jahr 2025 wenn wir die letzten Mohammedaner vertrieben haben werden aus unserem Land wird man mindestens eine Straße nach dem Stürzenberger benennen!
    Man wird sich überschwänglich mit den Widerstandskämpfer Stürzenberger in München rühmen!
    Ganz wie mit den Mitgliedern der „Weißen Rose“!

    Theodor Körner

    „Noch sitzt Ihr da oben,
    Ihr feigen Gestalten.
    Vom Feinde bezahlt,
    doch dem Volke zum Spott!
    Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
    dann richtet das Volk,
    dann gnade Euch Gott!“

  307. Das Urteil ist ein Justizskandal, und zwar der grösste seit dem unseligen Prozess
    gegen Kachelmann.

    Ich bin ebenfalls schockiert. Das war ein politischer Schauprozess, das Urteil ist
    eine Schande für den Freistaat Bayern. Die verantwortlichen im Gericht müssen
    sofort aus dem Justizwesen entfernt werden. Das Urteil wird sowieso in der
    nächsten Instanz kassiert. Trotzdem ist es eine Schande für Deutschland.

  308. So langsam sollten unsere Richter, die solche Urteile fällen, auch mal bekanntgeben, wer ihre Sponsoren sind!
    Herr Freisler hatte ja auch eine schicke Armbinde…

  309. Dieses Urteil ist unfassbar!

    Jetzt erst recht: AFD.

    Es kann nicht sein, dass ein historisch vorgebildeter Akademiker sich nicht alter Photographien bedienen darf, um Dinge zu erläutern und zu erklären!

    Soweit ich erinnere hat sich kürzlich auch das ZDF dieses Photos bedient, zur Ankündigung eines Dokumentarfilms! (Sollte das ZDF verboten werden??????)

    Bei Google (Bilder) taucht das Photo mehrfach auf. (Sollte Google verboten werden?????)

    In den meisten Ländern Afrikas gibt es eine ausgesprochene Hitler-Verehrung und „Mein Kampf“ ist dort in arabischer Sprache ein Bestseller!!!! Die Zusammenhänge zwischen dem Nationalsozialismus und dem Islam bestehen also!!!

    Herr Stürzenberger macht historisch fundierte Öffentlichkeitsarbeit, um uns zu informieren.

    Seine geforderte Inhaftierung ist ein spektakulärer Gau, der mit nichts zu rechtfertigen ist!!!!

    Deutschland ist auf dem Wege zu einer Diktatur und die Justiz geht da voran!

    Unfassbar!!!

  310. Während Michael für das Zeigen geschichtlicher Aufnahmen mit damaligen Abzeichen abgeurteilt wird, kommt es europaweit im Stundentakt zu iSlamischen Morden! Schämen Sie sich, Frau RichterIn!

  311. Während Michael für das Zeigen geschichtlicher Aufnahmen mit damaligen Abzeichen abgeurteilt wird, kommt es europaweit im Stundentakt zu iSlamischen Morden! Schämen Sie sich, Frau RichterIn!

  312. Mit Rechtsstaat hat das alles nichts mehr zu tun.
    Ich schäme mich für die beteiligten Organe der Justiz.
    Zu dem „im Namen des Volkes“ gefällte Urteil sage ich (als Teil des Volkes): NICHT IN MEINEM NAMEN !

  313. Merkel muss weg und mit Ihr die DDR 2.0 innerhalb der BRD 2017. Keine Diktaturen in Deutschland. Nie wieder. Keine Experimente. :-|.

  314. Nachdem sich mein Puls merklich erhöhte, konnte ich wenigstens am Ende wieder durchatmen. OHNE REVISION …….. geht gar nicht.
    Lieber Herr Stürzenberger, WIR SCHAFFEN DAS !!! Und Unterstützung ist vorprogrammiert, denn :
    VON NICHTS – KOMMT NICHTS. Bitte halten Sie durch.

  315. Wegen keiner vorliegenden Straftat hätte der Staatsanwalt das Verfhren wegen fehllender Anhaltspunkte einstellen müssen! Aber das hätte den Parteiebonzen der Blockparteien missfallen!

  316. @ Haremhab 18. August 2017 at 16:43

    ja, ja, das Abschieben ist bei Angehörigen der „Köterrasse“ kein Problem!!

  317. Wie steht denn die Staatsanwaltschaft München zu dem Bild, in Zusammenhang „Der „flüchtige Betrachter könne in seiner ‚Timeline‘ nicht erkennen, dass es sich um eine historische Aufarbeitung der Thematik“ handle.“ http://quotenqueen.files.wordpress.com/2011/03/wulff.jpg
    Kommentar:
    Zu dem „Grazer Urteil“ , dass Großdeutschereich wurde nach 1945 wieder aufgelöst!

  318. Gebe Ihnen in allen Punkten zu 100% Recht!
    Es kommen gefährliche Zeiten.
    Der Rechtsstaat ist nicht mehr existent.
    Demokratie ausgehebelt.
    Leider bemerke(l)n es die dummen
    Schlafmichels nicht.
    Es werden auch wieder Lager ö. Ä.
    zur Umerziehung kommen, da bin ich mir sicher.
    Die „Masse“ zur Akzeptanz dafür ist äußerst günstig,
    das ist befördert worden durch die 68er,
    schulische (auch schon ab KITA) und universitäre
    Indoktrination, Verblödung durch GEZ-TV und Radio
    u.s.w.
    Generation Blöd (arbeite mit solchen zusammen):
    Schmartfön, da glotzen die permanent drauf.
    Über Barcelona wurde kein Wort verloren,
    interessiert die überhaupt nicht.
    Oder die bekommen es gar nicht mit.
    Themen: Was grillen wir heute Abend?
    Wo gucken wir morgen Bundesliga?
    Hoffe, die werden sich noch umgucken!!
    Die waren auch niemals beim Militär.
    In meinen Augen ein Fehler.

  319. Wie ein Mensch wie Herr Stürzenberger, der sich nun wahrlich gewaltlos aber wortstark und realitätsliebend, ja in diesen Zeiten übermäßig mutig, für die Erhaltung seiner naturgegebenen soziale Gemeinschaft, nämlich die des kleinen deutschen Volkes, für dessen natürliches Recht auf Bewahrung einer eigenen sozialen, hart errungenen, unantastbaren Errungenschaften, als auch dessen zukünftigen Existenz in dieser menschlichen Form, um welche uns viele beneiden, selbstlos einsetzt, zu „Sozialstunden“ verurteilt werden kann, erschließt sich mir schlichtweg nicht.
    Sozialer kann kein Mensch sein.

  320. Hunderttausende Deutsche müssten nach München fahren und Michael Stürzenberger befreien. Keine unnürtzige Kommentare hier, es hilft nur noch persönliche Hilfestellung vor Ort und sonst NICHTS. Feigheit bringt NICHTS. Wacht endlich auf !

  321. Schade dass ich mir nicht Urlaub genommen habe um der Verhandlung beizuwohnen. Bei der nächsten Instanz geh ich sicher hin. Die Richterin hat mit ihrem Stuß die Zuhörer beleidigt. Ich hätte gegen sie geklagt wenn ich dort gewesene wäre.

  322. Nach meinem Verständnis kann das Urteil (in höheren Instanzen dann) keinen Bestand haben.

    Sollten auch höhere Instanzen die gleiche Linie fahren, bleibt vermutlich noch der Europäische Gerichtshof.

    Der/die Anklagepunkte ist/sind in jedem Falle ein Witz.
    Das erinnert an die Art Freislers.

    Insbesondere „Hetze gegen den Islam“ ist ein Vorwurf, der von Willkür zeugt.
    Der Islam selber führt es herbei, dass man ihm natürlicher Weise nur mit kompletter Ablehnung begegnen kann.

    Die Berufsverbrecher in der Politik (lassen Moslems zu Millionen ins Land) gehen fehl in der Annahme,
    eine Akzeptanz des abartigen Islams ließe sich verordnen.

  323. @ der dumme August 18. August 2017 at 18:54
    „Weiber stehen auf Islam!“
    Ergänzung:
    …und auf gefühllose, beschnittene Rammelschwänze!

  324. Wir schreiben das Jahr 2017. Das Grundgesetz wurde schon teilweise abgeschafft. Richterin Hampelmann ist nun das Gesetz! Die Richterin weiß nicht was die Leute in den letzten Reihen wissen, das muss sie auch nicht, denn die „da hinten“ haben ohnehin keine Ahnung, weil sie sich nicht mit den Schweinereien beschäftigten! – Doch tun sie doch!

    Ob im Mittelalter bei der Inquisition, im Dritten Reich, im Sozialismus der DDR, die Figuren bleiben immer die gleichen nur die Visagen ändern sich! In erpresserischer Art und Weise soll der unbequeme „Delinquent“ für wenigstens 3 Jahre mundtot gemacht werden! Er darf sich entscheiden: ½ Jahr Gefängnis oder 3 ½ Jahre zu schweigen! Seine Existenz soll gleichzeitig vernichtet werden!

    Die Richterin und ihr Justizapparat haben allen gezeigt, wie biegsam und zerbrechlich unsere Demokratie beschaffen ist: „Wer Nazi ist bestimme ich! Wer reden darf bestimmen wir!“

    MAN MUSS SICH WIEDER SCHÄMEN DEUTSCHE ZU SEIN!!!

    Herrn Stürzenberger darf man nur alles Gute wünschen und viel Kraft gegen das Teuflische weiter anzukämpfen. Zuletzt siegt gewiss immer das Gute!

    Aber das kosmische, dem weltlichen übergeordnete Gesetz lautet nach wie vor: WENN DAS KREUZ ERLEUCHTET UND DIE GOLDENE SONNE AUFGEHT, DANN MÜSSEN SICH ALLE VAMPIRE TROLLEN UND IN IHRE LÖCHER ZURÜCK VERKRIECHEN!!!

  325. Die Jusitzbediensteten sollen mir doch bitte mal ein islamisches Land nennen, in welchem die Menschenrechte in voller Geltung sind. Falls sie das nicht können, dann mögen sie mir bitte erklären, woran das wohl liegen könnte.

    Kleiner Tipp: Die Erklärung für dieses Phänomen können sie in Veröffentlichungen von Michael Stürzenbergen nachlesen.

  326. Darf ich gegen den Nationalsozialismus „hetzen“?

    Wenn ja, dann darf ich auch gegen den Isalm „hetzen“, denn einen wirklichen Unterschied gibt es nicht zwischen beidem.

  327. Für mich gehören Frauen bei der Polizei, bei der Feuerwehr und bei der Bundeswehr nur hinter den Schreibtisch.
    Wer das nicht versteht kann gleich beim Sport Männer und Frauen gegeneinander antreten lassen. Da werden Frauen in den meisten Disziplinen nicht mithalten können, egal wie sie sich anstrengen. Es sind die körperlichen Voraussetzungen nicht da.

  328. Und wer zeigt jetzt die GEZ Banditen an, die uns fast täglich mit Hakenkreuze und dem Hitler Scheiß zu dröhnen?

  329. Für die Richterin war es ein enormes emotionales Problem, daß sich da ein Angeklagter erdreistete, direkt mit ihr zu sprechen, die sie doch viele Jahre Jura studiert hatte und er aus ihrer Sicht von nichts eine Ahnung hat.

    Angeklagte, die also meinen, mit einer Richterin quasi auf Augenhöhe zu verhandeln, haben von Anfang an einen Malus.

  330. Geschichte schreiben immer die Sieger – nach Ihrem Gutdünken und Nutzen. Da muss man auch mal ein paar unangenehme Sachen unter den Tisch fallen lassen.
    Die Nazi-Keule ist gegen Patrioten vielseitig einsetzbar.

  331. Hier nun die Nachbereitung zu den Geschehnissen vom 1. August 2017 bis 11.August 2017 in der JVA Dresden und JVA Leipzig

    Wer nach ausführlicher Analyse folgender Tragödie immer noch nicht versteht,

    wer er selbst in Wirklichkeit ist

    und zu was jeder Einzelne selbst in der Lage ist,

    was genau jetzt und hier zu tun ist,

    für den wird es für immer im Verborgenen bleiben.

    https://freiefamiliedresden.wordpress.com/hintergrund-des-dresdner-hungerstreiks-und-dessen-grundlegende-bedeutung-fuer-die-menschheit/

    Man kann schreiben, schreien und sich über „Übles“ aufregen,

    oder man steht auf und stellt sich mit menschlicher Stärke und Größe dagegen,

    verlässt seine Deckung und vertraut auf sein „Selbst“.

    Liebe Grüße aus Dresden

    Wir haben es auch für Euch getan!
    Fragt Euer „Selbst“, was jetzt durch Euch zu tun ist.

  332. Wenn deutsche Männer einfach nur feige sind, um diesem Theater ein
    Ende zu setzen, haben sie ihre Daseinsberechtigung verloren. Denkt daran, unsere Vorfahren haben eigene Feiglinge um einen Kopf kürzer gemacht. Ich schrieb vor einigen Minuten diese Zeilen: „Hunderttausende Deutsche müssten nach München fahren und Michael Stürzenberger befreien. Keine unnützige Kommentare hier, es hilft nur noch persönliche Hilfestellung vor Ort und sonst NICHTS. Feigheit bringt NICHTS. Wacht endlich auf !“
    Und was habt ihr gemacht – in die Hosen geschissen. Pfui Teufel. Hosenscheisser sind keine Gegner, sondern nur lächerliche Sklaven.

  333. Das sind erst die Anfänge.
    Das Tempo wird wie damals aber immer mehr zunehmen, wenn sich der Sozialismus und der Islam komplett vereinen und Deutschland oder gleich Europa in Ihre Hand nehmen und alle Gegner beseitigen.
    Entweder in einer neuen Kristallnacht oder anderen, ähnlichen Methoden.
    Jeder, der sich irgendwie geoutet hat, wird dann dank Heiko festgesetzt werden und dann kommen entweder Belehrungen, Lager oder der Wald…
    Ähnliches spielt sich in den USA ab, allerdings ist es Trump, der die Pläne der neuen Faschisten erstmal durchkreuzt hat.

  334. Auch mich empört dieses Urteil, ich möchte aber schon alle eindringlich davor warnen, hier gleich Schnellschüsse zu machen und mit einem Herbeireden eines Notstandes zu argumentieren.
    Dieses Urteil ist erstinstanzlich und wird wohl nicht Bestand haben, die Argumentation von Stürzenberger ist sehr stringent.
    Hier Schimpfkanonaden loszulassen und diese Richterin mit Freisler gleichzusetzen entbehrt doch jeglicher Grundlage – mehr noch – sie bieten Munition gegen die Sache. Und die Sache lautet die Wahrheit sagen zu können, ohne dafür bestraft zu werden und damit die breite Masse, so träge und dumpf sie auch sein mag, irgendwann auch zu erreichen.
    So wie das Stürzenberger macht ist das richtig: besonnen, wohl überlegt und abgewogen. Er kann auf lange Sicht damit nur gewinnen, jegliche Drohungen und heftige Diffamierungen öffentlich kund zu tun sind der Sache nicht dienlich, sie dienen nur als Munition gegen PI und gegen die kritischen Geister.
    Viele sind zu Recht empört und äußerst wütend. Aber hier mit einer Keule draufzuhauen hilft niemandem.

  335. Jeder hat den Richter, Polizisten und die Staatsanwaltschaft gesehen, jeder hat sie erkannt. Jetzt aber kann sich keiner mehr herausreden, drücken vor dem späteren Urteil der wahren Gerechtigkeit. Und es wird über sie schweben wie ein Damoklesschwert ùber die Nazis bis hin zum Ende.?

  336. Jeder hat den Richter, Polizisten und die Staatsanwaltschaft gesehen, jeder hat sie erkannt. Jetzt aber kann sich keiner mehr herausreden, drücken vor dem späteren Urteil der wahren Gerechtigkeit. Und es wird über sie schweben wie ein Damoklesschwert ùber die Nazis bis hin zum Ende.

  337. Freitag der 13. war einmal.

    Nun wird der 18.08.2017 in die Geschichte als der Tag eingehen, an dem das Volk per Gesetz mundtot gemacht und seiner Freiheit beraub worden ist.
    An dem das Volk außer Gefecht gesetzt worden ist,
    an dem es ihm untersagt worden ist, sich gegen UNRECHT zu wehren.

    Es brodelt schon lange und die obligatorische Ruhe vor dem Sturm ist nun vorbei.

    Der Fall von Herrn Stürzenberger wird ab heute jedem Richter mit dem minimalsten Wissen über den Islam und seine Gefahren als Vorlagen dienen.

    Ohne sich selbst die Arbeit machen zu müssen, ohne jegliche Anstrengung jedoch mit der
    Gewissheit, er müsse ein NOCH härteres Urteil aussprechen, um die Kollegen zu überbieten, wird er sich
    darauf berufen und ein Urteil aussprechen.

    Egal wie unwürdig und absurd dieses auch sein mag.

    Ist doch des Menschen liebstes Ziel das Vorankommen und sich zu überbieten.
    Egal zu welchem Preis.

    Völlig unbeachtet dessen, ob die Wahrheit dabei zu kurz kommt oder nicht.

    Islam- Flüchtlinge haben gewarnt und doch hat der Gutmensch geschlafen.

    Islam- Kenner Flüchtlinge haben gewarnt und doch hat der Gutmensch geschlafen.

    Gelehrte haben gewarnt und doch hat der Gutmensch geschlafen.

    BALD SIND WAHLEN.
    DEUTSCHLAND WIRD KEINE WEITEREN 4 JAHRE BESTEHEN, WENN…..!

    #Solidarität mit Michael Stürtzenberger.

    ­­

  338. Das wird nicht passieren.

    Denn GEZ zeigt Nazi-Symbole bei der Aufklärung über die historischen Nazis.
    Islam ist praktisch gleich diesen Nazis.

    Aber:

    der Islam wird von aktuellen Polit-Psychopathen als „Bereicherung“ gefühlt.
    Folglich wollen sich die aktuellen Polit-Verbrecher ihre Islamisierung nicht gleich setzen lassen
    wollen mit den (deutschen) Nazis.

    Sogar ein Affen-Hirn weis um die Gleichheit, ob ihm ein Leopard, oder ob ihm eine Hyäne die Kehle durchbeißt: ein Affen-Hirn wird beide Fälle dringend versuchen zu vermeiden.

    Für Merkill-psychopathische Menschen-Gehirne gesprochen (< also wie in Bundesregierung/Bundestag/System-Parteien/Medien-Bordellen normal) ist der Islam obwohl 100% komplett verquast abartig und schlicht der Tod, jedoch etwas sehr Schützenswertes.

    So gesehen, würden wir mit einem echten Affen als Kanzler, 1.000.000 mal besser fahren.
    Nur kompletter Menschen-Müll setzt sich dafür ein, dass der Islam sich bei uns ausbreiten kann.

  339. Nachdem die politisch „Verantwortlichen“ überall in Westeuropa seit den 70er Jahren immer mehr Muselmänner und -frauen in unseren Ländern auswilderten, gibt es von Finnland (s. heute Turku!) bis Spanien (Barcelona!) überall dieselben Probleme mit dieser negativ auffälligen Problem- und Risikozuwanderung, deren Terrorismus freilich nur die Spitze des Eisbergs darstellt…

    Selbst linke Terrororganisationen wie Rote Khmer (Kambodscha) oder FARC (Kolumbien) konnten irgendwie politisch befriedigt und eingebunden werden – der ISlam dagegen ist nicht nur eine extremistische Ideologie, sondern für uns Europäer auch eine demographische und soziale Herausforderung; wir erleben, wie ISlamische Länder – vorneweg die Türkei – über die Muslimmigration direkten politischen Einfluss nehmen, was „unsere“ so genannten Politiker dazu bringt, den ISlam als „Religion wie jede andere“ zu relativieren – um sie tatsächlich zu bevorzugen, zu privilegieren und überall zu „etablieren“ und sich schimmelpilzartig ausbreiten zu lassen.

    ISlamkonferenzen, die uns permanent als „erfolgreich“ verdealt werden, mögen vielleicht in zwei- bis fünfhundert Jahren dahingehend wirklich Erfolg haben, dass ISlamische und türkische Jungmänner einmal zu knapp über 50 Prozent Hauptschulabschlüsse „schaffen“ werden und Musel-„communitys“ unsere Rechtsstaatlichkeit wenn schon nicht akzeptieren, so zumindest respektieren…

    Bis dahin werden Muselmänner und -frauen schon mal mit diesen Konferenzen über Gebühr gebauchpinselt, Institutionen, die es weder für Scientologen, Satanisten oder Slawisch-Orthodoxe gibt, auf deren „religiöse Gefühle“ auch niemand Rücksicht nimmt – und nehmen MUSS!
    Auch nimmt niemand mit den staatlich verordneten Denk- und Sprechgeboten Rücksicht auf die Gefühlswelten von Atheisten, Agnostikern oder Altkatholiken bis hin zu Zeugen Jehovas oder Zionisten!
    Und als „Rechter“ – ich rede nicht von „Nazis“, sondern von konservativen Positionen, die die Unionsparteien noch in den 90ern vertreten haben – wird man, auch christlich motiviert, sowieso zum kriminalisierten Objekt extremistischer und staatlicher Willkür!

    Vielleicht mögen manche der „politisch Verantwortlichen“ allen Erfahrungen zum Trotz an die „Entwicklungsfähigkeit“ der „meisten Muslime“ irgendwie glauben – wofür es weder hier noch in ihren Herkunftsländern Belege gibt!
    In manchen Fällen ist die „offiziöse“ Pseudo-Politik eher vom offensichtlichen Irrglauben geprägt, dass man mit Appeasementpolitik wie in den 30er-Jahren gegenüber den Nazis Muslime mit Privilegien, Sonderrechten und permanenter Bauchpinselei „friedlich“ stimmen könnte. Den Unmut der angestammten Mehrheitsbevölkerung nimmt man dagegen billigend in Kauf…

    Aber die „Politik“, die in den letzten Jahren mit sozialistischen, leistungsfeindlichen und kulturrelativistischen Nivellierungsprogrammen und -ideologien immer mehr nach links gedreht wurde, sieht in der muslimischen Problemzuwanderung ohne jeden wirtschaftlichen Nutzen ein geeignetes Mittel, um „nachhaltig“ soziale Unterschichten herauszubilden, um die sich dann die Sozial- und Migrationsindustrien, in denen große Teile der linken und parasitären Lumpenintelligentsia komfortabel untergekommen sind, lebenslang „kümmern“ muss.
    Auch werden somit „neue Mehrheiten“ gegen die angestammten Mehrheitsgesellschaften generiert, weswegen bei uns vor allem SPD, Stasi-Linke und Grüne die Muselmigranten möglichst schnell mit Stimmrecht ausstatten wollen (jetzt ärgern sie sich über Erdogan, weil der seine Besatzungstruppen gegen die Blockparteien instruiert)…

    Ja, statt Muslimen hätte die Linke nach ´68 auch Kopfjäger- oder Kannibalenkulte als „edle Wilde“ aus der Dritten Welt ansiedeln können, um unsere zivilisatorischen Fundamente zu zerstören. Deren „Religion“ dürften wir dann heute auch nicht „beleidigen“, d. h. auch nur kritisch beleuchten.
    Aber diese Kulturen sind zu weit weg und nicht groß genug, während Muslime vor allem Muslime produzieren, die vor allem beleidigt sind und sich unentwegt „diskriminiert“ und „unterprivilegiert“ fühlen! Eine ideale Manövriermasse, und bestens geeignete Bündnisartner für die linksgrüne Kulturrevolution…

  340. Ist doch gut zu hören, dass sich diese Richterin offenbar – im Gegensatz zu denen „da hinten“ – sehr viel mit „den Dingen“ beschäftigt. Da müsste sie ja Tag und Nacht zum Islam und Faschismus recherchieren, damit sie sich besser auskennt als die meisten der jahrelangen PI-Leser und -Sympathisanten.
    Was die wiederum nicht zuletzt Michael Stürzenberger verdanken.
    Dieses Urteil wird keinen Bestand haben.

  341. Politische Schauprozesse,daß ich das einmal erleben muss,hätte ich nie gedacht.
    So versinkt die Deutsche Demokratie im Schlamm einer Gesinnungsrepublik.
    Es war aber abzusehen,einerseits wird das Urteil mal wieder groß herausgebracht und alles was Pegida und AfD schaden könnten,muss genüsslich ausgeschöpft werden.Irgend etwas bleibt schon beim Volk hängen.
    Wenn es nur die Tatsache ist,daß man vor einem Gericht erscheinen muss.
    Die Atmosphäre der Angst,wird zum Wohle des Merkelsystems,immer weiter voran getrieben und verdichtet.
    Der Umvolkung und Islamisierung wird mit aller erdenklicher Staatsmacht,Vorrang eingeräumt.
    DDR und SU lassen grüssen,wo wird der Archipel Gulag und die Umerziehungslager für die Deutschen Systemkritiker errichtet werden?
    Ich hoffe nur,das andere Gerichte,diesen Skandal bereinigen,allerdings wird Herr Stürzenberger sicherlich wieder durch die Instanzen getrieben,zumindest dürften die Kosten dafür,ihn in die wirtschaftliche Vernichtung treiben und genau dies ist auch gewollt,es ist ein fester Bestandteil,zur Durchsetzung der Meinungsdiktatur nach M+K.
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruen
    de/deutschland/paul-joseph-watson/europaeische-union-will-intolerante-buerger-ueberwachen.html

  342. schön zu sehen das die vollkontrolle form animmt. das sind alle snur bauernopfer gegen das was ins haus steht.

  343. Die Verurteilung des engagierten, mit der Materie vertrauten Michael Stuerzenberger, mit Zusammenspiel von Staatsanwaltschaft-Richter-Polizist sind ein weiteres Beispiel dafuer, wie weit es im Merkelsystem schon gekommen ist, wie weit dieser Staat nach DDR Vorbild verkommen ist und taeglich tiefer in den Sumpf der Diktatur abgleitet.
    Hoffe, Herr Stuerzenberger hat einen hochkaraetigen Rechtsanwalt, um dieses Schandurteil abzuwehren und sich freizuschwimmen.
    Sofern eine Sammlung fuer diesen Zweck vorgesehen ist, wuerde ich mich beteiligen.

    Beste Wuensche fuer Herrn Stuerzenberger, Staerke zu zeigen, gute Ideen zu haben und an die richtigen Leute zu kommen, die ihm da heraushelfen um bald wieder unserem Ziel, in alter Frische zur Verfuegung stehen zu koennen.

    Falls er nicht unter seinen Namen Artikel erscheinen lassen kann, muss dies eben anders geregelt werden.

  344. Für Frauke Petry bin ich da anderer Meinung. Sie hat der AfD geschadet, indem sie Höcke aus der AfD entfernen will,. Sie hat diesem System dahin Dienste geleistet. Sie hatte gedacht, daß sie aus der Schußlinie des Systems ist. Jetzt erfährt sie, daß das ein Trugschluß ihrerseits ist. Ihr Mann ist auch ein Systemling. Für die anderen AfD-Größen gilt es ab heute nur eins: Die Reihen eisern geschlossen halten.

  345. Michael gehe durch die Instanzen
    Es wird in diesem Überlebenskampf für die moderne Gesellschaft der Zukunft bis hin zur interplanetaren Gesellschaft, gegen den mittelalterlichen Islam noch viele Märtyrer geben.
    Michael gehe damit durch die gerichtlichen Instanzen, dann wird dieses Skandalurteil und du weltweit (USA (Trump), UNO usw.) bekannt, dass Merkel Deutschland keine Demokratie mehr ist und Menschenrechte hier nicht mehr eingehalten werden. Noch ist nichts verloren.

  346. sollte hgerr stürzenberger ungeachtet der revisionsmöglichkeit die haft antreten müssen – verlangen sie bleistift und papier!!!

  347. @der dumme August @Marzipan
    Selbst bei einem solchen Thema können Sie es sich nicht verkneifen, ihren Dreck auf die Frauen, äh, Weiber zu werfen. Es gibt genug RICHTER, die ähnlich skandalöse Urteile gefällt haben.
    Ich stehe nicht auf den Islam, die anderen Mädels hier auch nicht und viele andere Frauen „da draußen“ auch nicht. Ach, kennen Sie die Berliner Jugendrichterin Kirsten Heisig? Von der Courage dieser Frau sind Sie meilenweit entfernt.
    Und das wissen Sie auch ganz genau. Wenn Sie ihre Frauenverachtung mal so richtig ausleben wollen, konvertieren Sie doch zum Islam ! Langsam nerven mich Typen wie Sie.

  348. Generell ist das deutsche Justizsystem das Schlechteste in der ganzen EU.
    In Bayern wechseln sich Richter und Staatsanwälte regelmäßig ab, heute Richter – morgen Staatsanwalt.

    Schauen sie sich die Prozesse gegen Mollath an, sie werden es nicht glauben wie Politik und Justiz mauscheln.

  349. Wenn ich jetzt hier schreiben würde,
    was ich über diese Justizposse denke,
    dann würde ich sehr wahrscheinlich
    von unserem lupenreinen Rechtsstaat (TM)
    als böser „Gedankenverbrecher“ verurteilt.

    Michael, halt die Ohren steif und laß dich nicht unterkriegen!

  350. Ein weiterer Beweis der Hörigkeit des Islams an DEUTSCHEN Gerichtshöfen. Für mich stellt dieses Urteil keine Logik dar. Da eigentlich kein Landesübergreifendes Gesetz bestehen kann. Jedes Land hat sein eigenes Gesetz.
    Und da ist so ein Urteil eben schon recht eigenartig, wenn man hört das eine Hetze gegen den Islam überhaupt auf einer Gerichtsebene verhandelt wird. Mir ist vor Merkel kein vergleichbarer Fall bekannt. Es hieß sogar früher einmal (wer sich erinnern kann) das es seit Salmon Ruschdie oder wie der geschrieben wurde – eine Solche Sache hier in Deutschland nicht geben kann. Da der Islam sich hier an die Gesetzte der (damaligen) Bundesrepublik zu orientieren hat. Scheinbar ist dieses durch die Gastgeschenke und Goldstücke nicht mehr so wichtig. Na da kann man ja nur froh sein, keine „Bilder“ gemalt zu haben. Demnächst gibt es in Deutschland wohl auch noch den Tatbestand der Prophetenbeleidigung ja und dann ist es bis zur echten Schariaverurteilung auch nicht mehr weit.

    Man sollte diesen Richter(n) die Lizenz entziehen, denn mit der Vertretung eines DEUTSCHEN Staates hat dieses Urteil nichts mehr gemein.Herr Stürzenberger hätte dieser Verhandlung einfach eine Absage wegen NICHTIGKEIT und Zeitverschwendung kundtun sollen.

  351. Jetzt schlägt es aber dreizehn hier. Wer hat keine Ahnung vom Islam, sich nicht damit befaßt? Die Karriere dieser „Richterin“ dürfte ach der nächsten Instanz abrupt aufhören, falls die nicht ebenfalls gekauft ist. So oder so ist die Schlußfolgerung eindeutig. 20.4 GG „wenn andere Abhilfe nicht möglich ist“.

  352. Vor allem weiss man nie um die politisch gewollten Zusammenhänge. Es ist zu mutmassen, dass hier ein politisch recht unbequemer Mensch mit allen Mittel des Systems ausgeschaltet werden soll.
    —–
    Die politisch gewollten Zusammenhänge kennt man in diesem Fall nur zu genau. Michael Stürzenberger ist der CSU schon lange ein Dorn im Auge und dieses Urteil 5 Wochen vor der Bundestagswahl ist auch gegen den Konkurrenten AfD für die CSU ein Geschenk.
    Die CSU kratzt derzeit alles zusammen, was sie gegen „rechts“ (Beispiel Reichsbürger-Hysterie) und die AfD finden kann, s. auch die von Innenminister Herrmann rechtswidrig angeordnete Wohnungsdurchsuchung bei Petr Bystron/AfD.

  353. Artikel 20 Absatz 4 GG: Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Artikel_20_des_Grundgesetzes_f%C3%BCr_die_Bundesrepublik_Deutschland#Absatz_4
    Deutsche (nach Art. 116 GG), also Ausländer eindeutig ausgenommen, dürfen dieses Recht aber nur als Ultima ratio nutzen; vorher müssen alle anderen Mittel ausgeschöpft sein. Nach Meinung einiger Staatsrechtler haben die Widerständler auch das Recht, Anschläge und Tötungen (z. B. „Tyrannenmord“) zu begehen, um die grundgesetzliche Ordnung wiederherzustellen.

    Jagt den Spitzelbullen, jagt den Staatsanwalt, jagt die Richterin, sie alle haben die Rechtsstaatlichkeit zugrundegerichtet. Wann, wenn nicht jetzt, wollt Ihr Widerstand leisten? Der Name des Drecksbullen, des Staatsanwaltes und der Richterin müssen bekannt sein. Veröffentlicht sie! Wenn ihre Adressen nicht bekannt sind, lauert ihnen auf und verfolgt sie solange, bis Ihr sie habt! Und das Volk möge über diese Hunde, die die Demokratie und die Rechtsstaatlichkeit richten und dann gnade ihnen Gott!

  354. Mindestens eine weitere Weisung kam auch von den Herren Seehofer bzw. seinem Innenminister.
    Eher noch hat es dazu gar keiner Weisung bedurft, für mich herrscht da zwischen bayerischer Staatsregierung und Justiz stillschweigendes Einverständnis. Klammheimliches Einverständnis passt eigentlich besser.

  355. Rechtsbeugung durch Gerichte war in Deutschland weder 1945 noch 1989/1990 beendet, sondern ist noch immer an der Tagesordnung. Freislers Erben lassen grüssen!

  356. Die BRD ist eine verkehrte Nazi-Diktatur. Es ist im Prinzip dasselbe politische System wie in der Hitler-Diktatur, nur mit dem Unterschied, dass heute Deutsche politisch verfolgt und wegen Meinungsdelikten zu absurden bzw. drakonischen Strafen verurteilt werden, und es (noch) keine Todesstrefe und KZ für Islamkritiker gibt… Wird aber noch kommen, die Geschichte wiederholt sich.

  357. Noch zum Schluss: Eigenartigerweise verlaufen fast ALLE Anzeigen im Sande. Man wartet maximal 3 Monate und man bekommt einen Brief in dem hervorgeht, dass dieses bestehende Verfahren wegen mangelndes Interesse der Öffentlichkeit eingestellt wurde… Erstens die Frage: WER? Ist da die Öffentlichkeit? Und zum zweiten, woher wollen die wissen das KEIN öffentliches Interesse an meiner Anzeige besteht?
    Ich glaube eher das es darum geht, sich einfach aus der Sache herauszuhalten und nichts anderes. Wat geiht me dad an? Die „Öffentlichkeit“ ist da ein imaginärer Baustein in Form eines Satzgegenstand den man einfach super immer wieder verwenden kann. Aber wehe es geht um einen Ausländer, dann gehen plötzlich erst einmal die Grünen Nazilampen an und das ganze bekommt solange Form bis der Geschädigte zum SCHÄDIGER wird. Es ist kein Geheimnis das es den Migrationsbonus gibt. Und es ist auch kein Geheimnis das genau dieser GEGEN das DEUTSCHE Volk und ihre Polizei eingesetzt wird.
    Wenn Drogendealer mehrmals am Tag „verhaftet“ werden, dann stinkt es irgendwann jeden Polizeibeamten dermaßen das diese sich wünschten einen anderen Beruf ergriffen zu haben.

    Dieses Land ist ein Land voller Gefahren geworden und im Sinne eines Rechtstaates besteht eher ein Unrechtstaat. Wenn Vergewaltiger, Drogendealer, Taschendiebe und Betrügerfamilien keine wirklichen Strafen bekommen nur weil diese Migrationshintergrund haben oder Passlos sind, dann ist auch jede Anzeige gegen diese völlig sinnlos. Die heutige Politik ist für jeden braven Bundesbürger ein Desaster und kein Grund mehr diesem Staat (Dank Merkel & Pulk) noch irgendetwas positives abzugewinnen.

  358. Wie wäre es, wenn ein paar robuste Herrschaften unter dem Schutz von Burka und mit Hinweis auf Religionsfreiheit sich mal mit der „Richterin“ unterhalten?

  359. Stimmt. Und? Der Kampf um Deutschland, unsere Heimat, um die Freiheit, um unser Volk, wird nicht ohne Verluste zu gewinnen sein. Im Krieg fragt keiner, ob er kämpfen will, oder nicht, wer nicht kämpft ist schon tot!

  360. Das Urteil der Strafkammer des LG I München ist eine Schande für Deutschland und auch für Bayern.
    Ein politischer Schauprozeß wie zu Zeiten des Sowjetkommunismus wie unter Stalin und Breschnew.
    Sicher etwas zugespitzt, aber glaubt sich bereits in einer Dikatur.

    Ich finde es politische außerordentlich zweckmüßig und vorteilhaft, dass Erdogan seine Landsleute mit den zwei Pässen, davon abrät, die CDU, SPD oder die GRÜNEN zu wählen.Sollen sie doch zuhause bleiben, diese Paßdeutschen, die nur türkische Interessen vertreten. Das kommt der AfD nur zugute. Schließlich haben diese Üaßdeutsche mit türkischen Pass zu ca. 53 % Erdogan gewählt.

  361. Hör zu, du Feigling. wir müssen aufstehen gegen diese Diktatur.

    MOD: Bitte wüste Beschimpfungen unterlassen………

  362. In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.

    Kurt Tucholsky (1890-1935)

  363. Alle Systemmedien, die Bilder mit Hakenkreuzen aus Nazi-Deutschland veröffentlicht haben (also praktisch alle Zeitungen und Fernsehen), sollten wegen „Verbreiten von Propagandamitteln verfassungswidriger Organisationen“ angezeigt werden, unter Berufung auf das Urteil gegen Stürzenberger. Die werden dann natürlich alle vom Staatsanwalt und Richter eingestellt, und dann sollte das höchste Gericht in der BRD oder EU darüber urteilen, warum im Sinne eines Rechtsstaates mit Gleichbehandlungsgrundsatz aller Menschen, u. a. Artikel 3 des Grundgesetzes für die BRD, alle freigesprochen werden, nur der Stürzenberger nicht.

  364. Wenn ich der Stürzenberger wäre, würde ich mich jetzt mal langsam zurück ziehen, er hat genug für unser Vaterland getan. Die Schlinge zieht sich immer weiter zu, man wird ihn in der BRD-Nazi-Diktatur so lange verfolgen, hetzen und bestrafen, bis er Ruhe gibt…

  365. Es hat keinen Sinn mehr. Ein Volk, das mehheritlich aus Feiglingen besteht, wird untergehen. Ihr fabt es nicht anders verdient.

  366. Ich gehe doch ganz fest davon aus, dass die AfD ihn irgendwann als Berater o. ä. anstellt. Wer außer Tilschneider kann so umfassend das Islamproblem erklären?

  367. Michael braucht unsere Unterstützung!
    Klagen, klagen, durchklagen, wenn nötig bis zum Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte.
    Gibt es ein Spendenkonto für Michael?
    Wir brauchen dringend ein Pendant zur „Roten Hilfe„!
    Wenn wir uns nicht wehren, wird bald der nächste Islam-Kritiker abgeurteilt.
    Willkommen in Merkels „Bunter Republik“….

  368. Bei diesem Urteil ist dem flüchtigen Zuhörer leider auch nicht erkenntlich, ob das Urteil der Frau Richterin nicht zu einer anderen historischen Zeitpunkt gefällt wurde.

  369. Herr Stürzenberger hat ja noch Glück gehabt, dass er nicht von einer Moslem-Richterin verurteilt wurde.

    In ein paar Jahren wird das schon anders aussehen, da gibt es für Islamkritiker die öffentliche Steinigung.
    Wobei dann als Steinigungsort sicher der Marienplatz vorgeschrieben wird, damit der rote Reiter aus dem Rathausfenster auch das Schauspiel beobachten kann.

  370. In Münster sollen jetzt „Anti-Terror-Poller“ in der Innenstadt errichtet werden:

    17.08.2017
    Schutz gegen Terroranschläge
    Stadt will die Anti-Terror-Poller
    (….)

    http://www.wn.de/Muenster/2945762-Schutz-gegen-Terroranschlaege-Stadt-will-die-Anti-Terror-Poller

    Münster, das ist auch die Stadt, in der Anfang 2015 angeblich 10.000 Leute gegen eine nicht mal virtuell existierende Pegida auf die Straße gingen…….. :

    06.01.2015
    Riesige Resonanz auf Demonstrations-Aufruf
    10.000 Münsteraner protestieren gegen Pegida (….)

    http://www.wn.de/Muenster/2015/01/1837231-Riesige-Resonanz-auf-Demonstrations-Aufruf-10.000-Muensteraner-protestieren-gegen-Pegida

  371. das darf nicht war sein. verdammte gesinnungsjustiz. wie kann man für herrn Stürzenberger spenden? gibt es eine paypal adresse? bitte an moderation diese zu nennen. danke.

    (komme grad von einem stadtfest, mit sandgefüllten containern verstellt. in der stadt wimmelte es von polizei und sicherheitskräften. dieses land hat sich verändert und dieses ******* land kotzt mich an)

    MOD: Vielen Dank für das Unterstützungsangebot. Falls nicht schon geschehen, wird Herr Stürzenberger sicher noch die notwendigen Kontodaten für Solidaritätszahlungen hier einstellen.

  372. Ich bin entsetzt!
    DDR 2.0 doch schon jetzt vor der BTW-Wahl:
    Wer sich über Islamisten-Anschläge beschwert, wird eingesperrt.
    Denn am Foto lag es nicht: Siehe ZDF, n-tv, N24 oder Phönix
    History-Sendungen.

  373. Und die 100 Sozialstunden in einer Einrichtung ableisten,
    wo von Moslems verfolgte Christen untergebracht sind.
    Das würde den Gerichtsbonzen garnicht schmecken!

  374. Viel Feind viel Ehr

    Madame Benjamin 2.0 kommt auf die Liste für Nürnberg 2.0

    Hilde Benjamin – Die Scharfrichterin der DDR

    „Blutige Hilde“ oder „Rote Guillotine“ wurde sie genannt. Ihr Name steht noch heute für Schauprozesse und Todesstrafen, viele verbinden mit Hilde Benjamin die zum Klassenkampf- und Unterdrückungsinstrument degradierte DDR-Rechtsprechung.

    http://www.mdr.de/zeitreise/ddr/hilde-benjamin148.html

  375. War das dieselbe Richterin aus den vorangegangenen Prozessen? Oder hat man eine neue Richterin auf ihn abgestellt?

    @Stürzenberger:
    Kannst Du uns das schriftliche Urteil zukommen lassen, wenn es vorliegt?

  376. Selbstverständlich kann das nur mit Revision weitergehen. Sofern erforderlich Konto für Stürzi einrichten. Wenn jeder was spendet wird die Gerechtigkeit siegen.

  377. Wie – wegen dem Artikel, der auch in jeder anderen Zeitung hätte stehen können?
    Wegen einer Geschichte, die meiner Erinnerung nach sogar schon im Fernsehen ausgestrahlt wurde?

    Unfassbar. Als politisch eher links denkender Mensch bekomme ich hier das Gefühl, dass sich gewaltig etwas geändert hat im Staate. Politisch motivierter Schauprozess – das trifft es meiner Meinung nach wohl am ehesten, was sonst soll das sein? Drei der vier Täter von Berlin, die versuchten einen schlafenden Obdachlosen auf einer Bank anzuzünden, sind jüngst zu Jugendstrafen auf Bewährung verurteilt worden: 8 Monate (6 galten schon als abgegolten…).

    Meinung oder die Darstellung eines geschichtlichen Zusammenhangs ist also im Gutmenschen-Regime verurteilenswerter als – in meinen Augen – versuchter Mord????

    Vom alternativlosen Gutmenschen-Regime, dass sich zunehmend der Kritik ausgesetzt wird, zum Totalitärem scheint es nur ein kurzer Weg.

  378. Dieses Urteil ist eine Schande und ein absoluter Skandal!

    Aber soviel ich weiss gibt es nach dem Landgericht das OLG, und dort wird oft völlig anders geurteilt.
    Und selbst wenn das OLG das LG bestätigen sollte, gibt es immer noch den BGH.

  379. Solch Islam-Apologethen wie dieser Richter, sind der Kreppschaden unserer Zivilisation, welche die Verbreitung dieser Geisteskrankheit Islam fördern, anstatt deren Schädliche Wirkung auf unsere Kultur anzustellen.

  380. Von Demokratie leider nicht mehr viel zu sehen. Das ist eine Merkelsche-Rot-Grüne-Diktatur unter der wir heute leben. Bisher hat die Führung es geschafft, etwas subtiler ihre Diktatur herrschen zu lassen als zB ein Putin, Erdogan oder Lukaschenko. Zunehmender werden wir uns von den Methoden des Merkelschen Yezhov bewusst, auch wenn diese von den Medien vertuscht werden. Zunehmender gewinnt die AfD, zunehmender verlieren die Schwarz-rot-grüne. Zunehmender werden die Einfachen wach. Bis zum Volksentscheid wird es nicht klappen aber das Anfang des Ende für diese Verrater kommt allmählich in Sicht.

  381. Übrigens, kennt wer den Spruch:
    „Wir sind die Borg. Sie werden von uns assimiliert. Widerstand ist zwecklos!“

  382. Spätestens jetzt wird jedem Demokraten klar, dass in Deutschland eine politische Justiz das Volk terrorisiert.

    Doch wartet ab, ihr Freisleretten, der Tag kommt … an dem ihr auf den eigenen Anklagebänken sitzen werdet. Gnade? Das Wort wird vorher aus dem Duden gestrichen. Wir kriegen euch alle. Das Volk wird Gerechtigkeit vollziehen.

  383. Der Unrechtstaat, der eigentlich gar keiner ist, in voller Aktion. Die Saat der Diktatur ist aufgegangen. Nun wird sukzessive die Ernte eingefahren. Ich drücke Stürzenberger die Daumen, er soll sich durch sämtliche nationalen und internationalen Instanzen klagen. Ferner sollte der Freistaat Bayern sowie die Deutschland GmbH auf Vedienstausfall verklagt werden.

  384. Wahnsinn!
    Ich kann’s nicht glauben. Alles Gute für Sie, Herr Stürzenberger.
    Wenn es nicht so teuer wäre, sollte Sie bis zum Volksgerichtshof gehen. Und vor allem dieses Schandurteil überall publik machen.
    Die BRD ist nicht Deutschland. Die BRD hat eine absolute Gesinnungsjustiz. Die BRD wird untergehen-das heilige Deutschland wird seine Ketten abwerfen!

  385. Hallo Herr Stürzenberger, willkommen in der Diktatur Bananski Republikski Germanski!
    Da haben Sie unermüdlich in München gegen die Moscheen gekämpft, wurden bedroht, beschimpft, mit dem Tode bedroht vom zugewanderten Abschaum. Diese Gestalten laufen weiterhin frei und unbescholten herum. Da haben Sie, für mich völlig überflüssig, bei Pegida immer wieder wie die Horden der Antifa „Nazis raus“ gefordert. Was haben die jemals mit Pegida oder der AfD zu tun gehabt? Oder das beste Beispiel für die Weisungsempfänger auf den Gerichten:Doch warum in die Ferne schweifen, wenn das Böse liegt so nah? „Hamas, Hamas, Juden ins Gas!“ lautete der Ruf, der eben nicht von stiernackigen Neonazis, sondern von enthemmten Muslimen in Gelsenkirchen erscholl. So wie es auch nicht die Springerstiefel-Fraktion war, die in Frankfurt am Main „Kindermörder Israel!“ skandierte und Plakate trug mit der Botschaft „Ihr Juden seid Bestien“. In Berlin wiederum hieß es „Jude, Jude, feiges Schwein, komm heraus und kämpf allein!“ und „Scheiß-Juden, wir kriegen euch!“. Ein Imam rief dazu auf, allen „zionistischen Juden“ den Tod und entsetzliche Qualen zu bereiten, ein israelisches Paar wurde angegriffen.“
    Die laufen weiterhin alle frei herum und verbreiten ihren Hass. Sie, Herr Stürzenberger haben natürlich damit gerechnet, nicht verurteilt zu werden. Aber nicht anders wie damals in der DDR stand das Urteil doch schon längst fest. Bei Ihnen will man zelebrieren, verurteile einen, erziehe Hundert. Sie werden natürlich gegen dieses Urteil Einspruch einlegen, aber es wird sicherlich eine Vorstrafe bleiben. Dagegen läuft einen Wahnsinnige durch Deutschland, die die Grenzen geöffnet hat und alle Mörder und Vergewaltiger ins Land gelassen hat. Jeden Tag in aller Welt wird nach Anweisungen des Koran getötet und gemordet. Jeden Tag! Und diese Kanzlerin fasselt dann auf Wahlveranstaltungen über die Erfolge ihrer Partei in 12 Jahren. Sie hätten die Arbeitslosigkeit halbiert, aber dafür haben sie auch den tausendfachen Tod ins Land geholt.Alle sind gleich, nur einige sind gleicher.

  386. Einer der schlimmsten von diesen „Angepassten“ ist diese hier.
    Integrationsbeauftragte zeigt Verständnis für Heimatreisen von Flüchtlingen

    Mehrere Flüchtlinge in Baden-Württemberg sind zeitweise in ihre Heimat gereist, was beim Justizminister für Verärgerung sorgte: Er hält dies für unzulässig.

    Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung zeigt allerdings Verständnis für solche Heimreisen.

    „Es kann gewichtige Gründe geben, warum ein anerkannter Flüchtling für kurze Zeit in seine Heimat reisen will“, so Aydan Özoguz: „Wenn die Mutter im Sterben liegt und man sie noch ein letztes Mal sehen möchte, muss das sicher anders bewertet werden als eine Art Heimaturlaub“.
    Mensch,Ätzkotz, Heimaturlaub gabs nur an der Front,schon mal gehört?

  387. Hier die entsprechenden Kommentare dazu, kelien Auswahl denn der Tenor ist bei fast allen gleich:
    „18.08.2017 13:48 Uhr von warhead44

    Die Armen Leute werden in Ihrem Heimatland sooo stark bedoht mit Tod und Teufel und da in Deutschland ja wieder die LKW`s durch die Städte kreisen machen sie dann doch lieber in dem Land Urlaub in dem Sie ja soo verfolgt werden.
    Bei so einer Regierung die daß befürwortet kann man nur den Kopf schütteln .
    Es wird höchste Zeit daß man der Regierung mal einen Denkzettel verpasst und nicht den Leuten die darin Leben , dieses Bundeskasperamt gehört schnellst möglichst aufgelöst

    18.08.2017 13:32 Uhr von bingobanga
    Die Frau sollte man sofort ihres Amtes entheben. Wie kann man so ein Blödsinn reden? Wenn ich doch angeblich auf der Flucht bin, und die Gefahr laufe dass ich im meinem Land erschossen, verhaftet oder sonst was passieren könnte, dann mache ich doch nicht in dem Land auch noch Urlaub. Wenn einer von den Alleinreisenden Flüchlingen so an seine Familie hängt, dann verstehe ich nicht warum er sie dort im Krieg zurück gelassen hat!
    Wer dort im Urlaub fährt, kann sofort dort für immer bleiben und nicht wieder hierher kommen und auf Steurzahlerkosten leben.

    18.08.2017 22:08 Uhr von Front777
    Es kann gewichtige Gründe geben, warum ein anerkannter Flüchtling für kurze Zeit in seine Heimat reisen will““ Wenn die Mutter im Sterben liegt und man sie noch ein letztes Mal sehen möchte….

    Warum lassen Sie Ihre Mütter, Väter und Kinder zurück. Ich würde meine Eltern nie alleine in einem Kriegsgebiet zurücklassen. Aber dafür gibt es sicher auch von Aydan Özoguzeine eine Erklärung. 😉

  388. Die deutsche Bevölkerung wurde jahrzehnte darauf getrimmt ihre Geschichte nicht zu vergessen.

    Möchte man nun nicht nur die deutsche Geschichte nicht nur vergessen, sondern auch aufarbeiten, kommt man zwingend zum Ergebnis das Islam und Sozialismus gefährliche Ideologien sind, die aus friedlichen Menschen gefährliche Psychopathen macht.
    Für diese Erkenntnis wird man in Deutschland von Sozialisten weggesperrt. Wen wundert sowas? Wer wählt sowas? Wer orientiert sich an solchen Gehirngewaschenen?

    Raif Badawi wurde im islamischen Saudi-Arabien weggesperrt weil er gesagt hat „Alle Menschen seien gleich“.
    Michael Stürzenberger wird in Deutschland weggesperrt weil er sagt: Der Islam ist eine gefährliche Ideologie der Gemeinsamkeiten mit dem Nationalsozialismus hat. Merkste was?

  389. Ein Unrechtsstaat kann nur funktionieren, wenn es willige ausführende Organe gibt. Alle Beamten und Staatsbedienstete sind aufgerufen, dieses gesetzeswidrige Urteil nicht umzusetzen. Andernfalls haben sie mit strafrechtlichen Konsequenzen zu rechnen, wenn die Republik wiederhergestellt sein wird.
    Nach der Erfahrung des Dritten Reichs gelten Befehl und Gehorsam nach geltendem Recht nicht mehr als Entschuldigung. Jeder Beamte wird für die Ausführung illegaler Anordnungen zur Verantwortung gezogen werden.
    Das Urteil gegen Stuerzenberger ist nicht rechtskräftig, da es nicht auf einem Gesetz beruht. Wer ihn in Haft nimmt, macht sich der Freiheitsberaubung schuldig.

  390. Die entscheidende Frage lautet aber:
    ist diese „Richterin“ nach geltendem bzw gültigem Recht überhaupt berechtigt Recht zu sprechen? Bzw. ist sie eine staatliche/gesetzliche Richterin?

    http://www.agmiw.org/geltende-gueltige-gesetze-fuer-deutsche-v1-0/

    „Art. 101
    (1) Ausnahmegerichte sind unzulässig. Niemand darf seinem gesetzlichen Richter entzogen werden.

    Grundgesetz
    IX. Die Rechtsprechung (Art. 92 – 104)

    Art. 103
    (1) Vor Gericht hat jedermann Anspruch auf rechtliches Gehör.

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Der sogenannte [Richter] darf mir gemäß dem § 99 VwGO, den §§ 138, 139 ZPO sowie dem §§ 16, 21 GVG und dem Artikel 97 (1) GG nachweisen, dass er/sie der/die für mich zuständige staatliche und gesetzliche [RichterIn] nach Art. 101 (1) GG ist!

    Angesichts der existentiellen Bedeutung unabhängiger Gerichtsbarkeiten,

    vgl. hierzu die Art. 92 und 97 GG, für den grundsätzlich gewährleisteten Rechtsschutz des Bürgers,
    vgl. hierzu den Art. 19 Abs. (4) GG,

    ist der Anspruch auf den gesetzlichen Richter durch Art. 101 Abs. (1) Satz (2) GG als Verfahrensgrundrecht in absoluter Form ausgestaltet.

    Siehe: BVerfGe 10/200 – Zitat:

    „Da mit der Besetzung des Gerichts auch dessen Entscheidungen beeinflusst werden können, ist jedem Rechtssuchenden ein Anrecht auf den gesetzlich vorbestimmten Richter garantiert. Art. 101 Abs. (1) Satz (2) GG setzt voraus, dass nur Gerichte bestehen, die in jeder Hinsicht den Anforderungen des Grundgesetzes entsprechen.“

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Selbst unter der rechtirrtümlichen Annahme, dass eine Zuständigkeit durch einen [Richter] für meine Person gegeben ist, bleibt festzustellen, dass es „Staats“gerichte in der „BRD“ nicht gibt.

    Man vgl. hierzu den § 15 GVG, welcher durch die Besatzungsmächte bereits in 1950 und erneut mit den Bundesbereinigungsgesetzen aufgehoben wurde! Die steht ebenso in den Bundesgesetzblättern!

  391. Der Paragraph der Volksverhetzung scheint sich zum Kampfinstrument gegen Andersdenkende zu mausern. Es erinnert mich an das StGB der DDR §99 landesverräterische Nachrichtenübermittlung.

    (1) Wer der Geheimhaltung nicht unterliegende Nachrichten zum Nachteil der Interessen der Deutschen Demokratischen Republik an die im § 97 genannten Stellen oder Personen ( ausländische Stellen und Personen) übergibt, für diese sammelt oder ihnen zugänglich macht, wird mit Freiheitsstrafe von zwei bis zu zwölf Jahren bestraft.

    (2) Vorbereitung und Versuch sind strafbar. ++++++ Damit konnte die Stasi so ziemlichen jeden einbuchten, der nicht passte. Ein Brief oder eine Telefonat in den Westen reichte schon. Sind wir schon wieder soweit?

  392. Meine Güte!
    Den Artikel hab ich übersehen und frage mich , wie das sein kann.

    Das neue Deutschland nimmt ja heftig Form an zurzeit.
    Richter und Medien fühlen sich wahrlich herrlich, so scheint s.
    Viel Erfolg bei der Revision, wünsche ich. Unglaublich!!!

  393. Besten Dank für die vielen unterstützenden Kommentare. Diesen klaren Fall von Rechtsbruch werde ich bis zur letzten Instanz anfechten. Wir mir dabei helfen möchte, kann dies hier tun:

    Michael Stürzenberger
    IBAN: CZ5406000000000216176056
    BIC: AGBACZPP

    Oder per Paypal:

    stuerzenberger.michael@gmail.com

    Herzlichen Dank,
    Michael Stürzenberger

  394. Das darf einfach nicht wahr sein! Ich hätte nicht gedacht, dass wir tatsächlich schon so weit in Deutschland sind. Da ist ein Aufstand in nächster Zeit vorprogrammiert!
    Und wenn nun auch noch Merkel, möglicherweise mit der SPD erneut an die Macht kommt, dann Gnade uns Gott. Ein großer Teil der Bevölkerung, der Teil, der noch alle Sinne beisammen hat, wird sich ds nicht gefallen lassen.

  395. Alles klar. Ich wollte nur wissen, wie die Zensur hier läuft. Sperrt doch meinen Zugang einfach, wenn ihr kritische Meinungen nicht wollt!

  396. Ich kenne die Urteilsbegründung nicht. So wie Herr Stürzenberger die sachliche und rechtliche Seite darlegt, halte ich eine Überprüfung durch die nächste Instanz für angebracht. Ich bin gespannt, wie dieser Rechtsstreit weiter geht, vor allem auf die Urteilsbegründungen. Herr Stürzenberger soll selbstverständlich seine Rechtsmittel in Anspruch nehmen. Ich empfehle ihm aber auch, zu beten, denn vor Gericht und auf hoher See ist man in Gottes Hand. Das sagen selbst Anwälte sogar dann, wenn eine Sache sehr überzeugend erscheint.

  397. I understand there are no public recordings, but is there a link to the full transcription of the trial and to the verdict? (You can answer in German, I can read German)

  398. Sehr geehrter Herr Stürzenberger,

    ich habe sehr wenig Sympathien für extreme verbissene Islamkritik aber in diesem Fall liegen Sie sehr richtig. Im Bundesarchiv in Berlin findet sich eine eine oder zweiseitige Rede der betreffenden Person vor dem Reichsführer SS in Zusammenhang mit der Moschee in Wilmersdorf. Ich habe sie bei Recherchen zu einem anderen Thema mehrfach mikroverfilmt in verschiedenen NS-Beständen gefunden. Dieses Rede-Dokument behauptet eine Äquivalenz von Nationalsozialismus und Islam. Ich denke das könnte sehr wertvoll für ihren Fall sein. Wenn sie einen Forscher mit Zugang haben, sollte er unbedingt mal dort vor Ort den Text recherchieren. Es lohnt sich.

  399. Globoli 20. August 2017 at 01:10
    Sehr geehrter Herr Stürzenberger,

    ich habe sehr wenig Sympathien für extreme verbissene Islamkritik

    ____________

    um gottes willen, warum das denn? man kann diese gewalttätige ideologie eine perversen massenmörders nicht genug kritisieren.

  400. Wenn sich das Blatt wendet, müssen solche Richter zur Rechenschaft gezogen werden.

    Die Begründung, das Bild des Nationalsozialisten mit Armbinde und dem Mufti könnte eine „Wiederbelebung derartiger verfassungswidriger Bestrebungen in Deutschland“ auslösen, widerspricht einfachster Logik.

    Für solche Richter soll man seine sauer verdiente Steuern bezahlen?
    Und was sollen diese ganzen Schikanen?
    Der Angeklagte darf keinen Schreiber haben?
    Kein Zuwortkommen der Verteidigung?
    Kopie aller Pässe von Zuschauern?

    Die Richterin soll gegenüber den Zuschauern völlig aus den Rahmen gefallen sein. Sie hat das Ansehen des Gerichtes und des Rechtsstaates massiv beschädigt.

    Die Richtertätigkeit kann doch keine Ableitung einer Kindergartentätigkeit sein.

    Ich meine, dieser Richterin muss überprüft werden.
    Da muss es Mechanismen geben, wonach solche Personen in Stellungen wie Richter oder Staatsanwalt nicht mehr aktiv werden können.

    So kann man kein Recht sprechen.

Comments are closed.