Print Friendly, PDF & Email

Eigentlich wollten Philip und Alex Malenki von „Laut Gedacht“ es erst nicht thematisieren, denn spätestens seit Manuela Schwesig wissen wir, dass der Linksextremismus ein aufgebauschtes Problem ist. Dennoch schauen sich die beiden Youtuber den linken Protest um den bevorstehenden G20-Gipfel in Hamburg an. Außerdem behandeln die beiden in Folge 40 die Islam-Demo in Köln, wo Muslime und Gutmenschen zusammen „ein Zeichen gegen Terror“ setzen wollten. Was der Hochhausbrand in London und die Flächenbrände in Portugal gemeinsam haben, klären Philip und Alex letztlich auch noch auf.

23 KOMMENTARE

  1. Gegen den Moslem Hatim Melod Bin-Ramadan läuft ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung

    Am 15. August 2017 findet am Amtsgericht Chemitz die Verhandlung gegen ihn statt

  2. Deutschland ist das Verbrecherparadies für alle Verbrecherorganisationen!

    UND alle SCHWEIGEN!

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Hauptsache der Kampf gegen Rääächst geht weiter!

    Aber ob wir von einer Polit-Mafia oder einer kriminellen Mafia regiert werden.. ist eh schon egal..

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Mafia

    Die organisierte Kriminalität in Deutschland

    Schwarzarbeit, Drogenhandel, Geldwäsche: Die Mafia ist in Deutschland aktiv und etabliert. David Schraven und Maik Meuser breiten die Einzelheiten in ihrem Buch aus; sie zeigen Verstrickungen in Politik und Wirtschaft. Der Bericht einer Kronzeugin bietet zusätzlich die Innenperspektive.
    http://www.deutschlandfunk.de/mafia-die-organisierte-kriminalitaet-in-deutschland.1310.de.html?dram:article_id=388318

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Organisierte Kriminalität in Deutschland

    Das Netz der Mafia

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/mafia-in-deutschland-das-netz-der-ndrangheta-und-camorra-a-962328.html

    http://www.deutschlandfunkkultur.de/die-mafia-waescht-hier-enorme-geldsummen.990.de.html?dram:article_id=154238

  3. +++ ALERTA +++ ALERTA +++ ALERTA +++ ALERTA +++

    PI: Entschuldigung bitte, für den frühen O- Ton“Buzzer“, aber es ist sehr wichtig.
    Und bitte einen Artikel über dieses Thema machen !

    Pünktlich zum Iwänt, „dankt“ Muhabet al Schleimheimer, seinen geliebten muSSliiiemen zum „gemeinsames Fest“…..

    „Dieses Fest zeigt: Wir können uns zusammen freuen, miteinander leben und uns mit Respekt und Fürsorge begegnen“, sagt der Bundespräsident.

    Steinmeier dankt Muslimen für gemeinsames Fest

    „In einer Grußbotschaft dankt Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier allen Muslimen, die das Ende des Ramadans gemeinsam mit Nichtmuslimen begehen. Das Fest zum Abschluss des Ramadans beginnt am Sonntag.
    BerlinBundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat allen Muslimen gedankt, die das Ende des Ramadans gemeinsam mit Nichtmuslimen begehen. „In vielen muslimischen Familien, in Vereinen und Gemeinden wird das Iftar-Mahl gemeinsam, auch mit nichtmuslimischen Nachbarn, gefeiert. Dafür danke ich Ihnen allen, die Sie dazu über Religionsgrenzen hinweg einladen und damit eine Botschaft des Friedens und der Toleranz vermitteln“, sagte Steinmeier in einer Grußbotschaft zum Fest des Fastenbrechens. „Es ist schön zu sehen, dass der Ramadan in Deutschland inzwischen zu einem selbstverständlichen Teil unseres gemeinsamen Lebens geworden ist.“

    http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/ramadan-steinmeier-dankt-muslimen-fuer-gemeinsames-fest/19973472.html

    Was für ein Schleimer vor dem Herrn !
    Könnt ihr euch mal erinnern, daß diese Type, oder ein anderes mit- oder_ohne_Glied „unserer“ DreSSurelite, auch nur einmal im Zusammenhang mit Ostern oder Weihnachten, von „gemeinsames Fest“ schwadroniert hat; wo Christen den Karfreitag oder Weihnachtsonntag „“gemeinsam mit Nichtchristen““ und zwar insbesondere mit Mohammedanern „begehen“ ???

    Diese unappetitliche Anbiederei des derzeitigen „Bundespräsidenten“, eines gar nicht mehr so souveränen Staatsgebildes zeigt noch einmal ganz deutlich, daß die iSSlamisierung Deutschlands „von ganz oben“ organisiert und betrieben wird.

    Diese „Grußbotschaft“ des iSSlamophielen eSPeDe Parteisoldaten, schlägt ein ganz neues Kapitel einer Unverhohlenen Bestrebung in Richtung iSSlamisierung auf.
    Der zur Neutralität verpflichtete Bundespräsident(?) fordert die Mohammedaner ganz offen zur DAWA auf !!!
    Nota bene:
    —————-
    „““Dafür danke ich Ihnen allen, die Sie dazu über Religionsgrenzen hinweg „einladen“ und damit „eine Botschaft des Friedens und der Toleranz vermitteln“““
    —————-
    Das hat eine ganz andere „Qualität“ erreicht, wenn ein Staatsoberhaupt Mohammedaner zur DAWA ermuntert.

  4. Report Mainz am 20.06.2017 – Wie sich die autonome Szene im Netz radikalisiert:
    https://www.swr.de/report/gewalt-von-links-wie-sich-die-autonome-szene-im-netz-radikalisiert/-/id=233454/did=19749668/nid=233454/1q0ilno/index.html

    Soweit so gut und auch ungewohnt offen, wenn auch die „Experten“ mal wieder sagen, dass sich die Antifanten wohl frei äußern dürften (im Gegensatz zu „Rechten“, denen dieses Grundrecht nicht zusteht) aber Gewalt sei indiskutabel.
    Man schaue sich den Typ an, der sich unverschleiert für Gewalt ausspricht. Der kommt nicht in den Knast, obwohl Gewaltverherrlichung eigentlich strafbar ist.

    Wie auch immer, am selben Tag die Meldung in der Aktuellen Kamera: Razzien gegen Autoren von „Hasspostings“, überwiegend „Rechte“.

    Na also, mal wieder das „richtige“ Signal an die schwarzvermummte Szene!

  5. PS: Hier ist viel zu viel OT drin … Leute, achtet auf das Thema des Threads, Admins, schmeißt den Müll doch mal der Übersicht halber raus.

  6. OSMANISCHE SCHLÄGERTRUPPS IM ANMARSCH.
    Mit Bereichernden Spannungen à la Fatima Benedikta Roth mit Kurden, Erdogan und Gülen Anhängern sind niederländische Nachrichtendiensten jetzt beunruhigt wegen türkischen Schlägertrupps.
    Z.B. die Jungtürkenorganisation Osmanli Ocaklari ist diesbezüglich in der Türkei für Erdogan aktiv, gibt es aber auch in Holland. Wer Islam sät wird Gewalt ernten. Einen Trost haben wir, Deniz Yücel kann nichts passieren, der ist im Erdogans Gefängnis sicherer als bei der WELT aufgehoben.
    http://www.ad.nl/binnenland/nctv-vrees-voor-turkse-knokploegen-in-nederland~a5565452/

  7. Der sollte sich mal den Salafisten oder eben Hipster Bart abschnippeln.ganz allgemein mag ich keine youtuber , videokünstler.eigtl mag ich gar nichts.geh sterben würden mir stark bereicherte Jugendliche sagen.

  8. Ist doch eher einen verspäteten Wink mit dem Zaunpfahl vom Gespenst von Schloss Bellevue. Wird ausgehen wie die Massen Demonstration von der prominenten Islamwissenschaftlerin L. Kaddor. Dafür stehen die Islamverbände garant.

  9. „Die Aktion beweist, wie gut die Sicherheitsbehörden zusammenarbeiten“, sagt Stephan Kramer, Präsident des Verfassungsschutzes in Thüringen, der WELT.

    Na da kann man aber beruhigt sein.

  10. Ich mag die beiden einfach.

    Die eher fröhlich anmutende Hurrah-Satire von Alex gepaart mit dem eher kühlen Zynismus von Philip ist ein gutes Konzept, bitte weiter machen.

  11. MdB Volker Beck legt sich mal wieder in die Kurve:
    „„Moscheebesuche mit der Schulklasse gehören rein in die Lehrpläne. Schulen erfüllen den staatlichen Bildungsauftrag…..Das greift in keiner Weise in die Erziehungshoheit der Eltern ein, da es bei solchen Besuchen nicht um Proselytismus geht, sondern um die Wissensvermittlung.“
    Neben Diskussionen in Moscheen haben auch solche in Puffs und Schwulensaunen nichts mit Bekehrungseifer, Frühsexualisierung oder Verschwulung sondern alles mit Wissensvermittlung zu tun. Alles völlig freibleibend.

  12. Die beiden von der IB sind absoluter intellektueller Kult. Ich freue mich jedes Mal, wenn ich die beiden bei IB-Demos an vorderster Front sehe. Manchmal bin ich ein wenig neidisch, dass ich noch in einer Republik groß geworden bin,in der Widerstand nicht angesagt war. Ich bewundere diese Leute und für mich sind alle Aktionen ganz großes Kino voller Action und Esprit!

  13. OT
    Warnung! Wollen Sie wirklich zu den loosern unter den loosern gehören? Doch besser nicht! Denn schon gehört, gelesen und verinnerlicht? Die AfD ist inzwischen toter als tot! Auch die Stammwählerschaft: männliche ungebildete Greise, stirbt gerade. Alle möglichen player „prüfen“ auch heute am Freitag wieder – gefühlt zum 100sten Mal – die mögliche Überwachung durch den Verfassungsschutz! Vielleicht klappt die „Prüfung“ ja diesmal! Gähn. „Deutschland den Deutschen!“ wer kommt auf so eine absurde, kranke Nazi-Idee? Möglicherweise lommt auch ein Sozialistengesetz (1878-1890) 0.2 unter neuem Vorzeichen. Und wenn dann rauskommt, dass Sie die AfD gewählt haben-ha!- dann steht die SS-Antifa vor der Tür und Sie werden wünschen nur nach Sibirien vertrieben zu werden!

  14. Marnix 23. Juni 2017 at 17:40

    MdB Volker Beck legt sich mal wieder in die Kurve:

    Neben Diskussionen in Moscheen haben auch solche in Puffs und Schwulensaunen nichts mit Bekehrungseifer, Frühsexualisierung oder Verschwulung sondern alles mit Wissensvermittlung zu tun. Alles völlig freibleibend.

    + + + + +
    Um Gottes Willen! Bring die irre Maso-Tunte nicht auf Gedanken!

  15. Auf dem Startbild sieht die Stasi-Tante Schwesig echt vögelbar aus. Kann man da nicht das Hirn austauschen?

  16. an alle, nicht nicht nur Almute:

    loser wird nur mit einem O geschrieben, es kommt von to lose
    loose als Verb bedeutet lockern, lösen (ein Band o.ä.)

    klingen tut es beides allerdings gleich und lädt automatisch zu diesem Fehlerchen ein.
    😉 (klugschei** Modus aus)

  17. PS:
    Irre: Vor wenigen Wochen fand man noch echt hübsch gemachte Mösenbilder von Manuela Schwesig. Wenn man das heute googelt, kommt nur das Gesicht von Frau Reker dabei raus. Oder Frau Merkel beim Onanieren.

    Ich möchte nicht konservativ wirken, aber das ist ein echter Abstieg.

  18. Der Salafistenbart zeichnet sich durch einen abrasierten Oberlippenbart nach dem Vorbild des Propheten Mohammed aus, was seinen Trägern etwas stark Schafsartiges, betont Debiles gibt. Das ist bei den Salafisten auch völlig erwünscht, denn das Denken hat Allah ja für sie bereits für alle Zeiten mittels seines Korans übernommen.

Comments are closed.