Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU).
Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU).
Print Friendly, PDF & Email

Von PETER BARTELS | Bavarias Mühlen mahlen immer schneller: Seehofer ist so gut wie weg vom Fenster! Die CSU hat die absolute Mehrheit verloren. Drehhofer hat sich wohl endgültig in die Rente gedreht. Und die AfD rückt der SPD immer dichter auf den roten Pelz …

Was sich bei der Bundestagswahl schon brutal zeigte, wird jetzt bei der ersten wichtigen Meinungsforschung – drei Wochen danach – gnadenlos bestätigt: Wären Sonntag Landtagswahlen, käme die CSU mit 41% zwar auf etwas mehr als bei der Bundestagswahl (38,8%/Minus 10,5%), würde aber von den 47,7% bei der letzten Landtagswahl (2013) um 6,7 Punkte absacken …

Anzeige

Petr Bystrons AfD dagegen würden sich um 0,6 Punkte auf 13% steigern … Die SPD schon wieder um 0,3 Punkte auf nunmehr 15% (Bundestagswahl 15,3%, Minus 4,5%) sacken; im Vergleich zur letzten Landtagswahl (20,6%) sogar um wieder 5,6% … Die GRÜNEN dagegen würden sich im Vergleich zur Bundestagswahl von 9,8% auf 11 Punkte steigern, sogar im Vergleich zur Landtagswahl (8,6%) … Die FDP aber von 12,4% auf 7 Punkte geradezu abstürzen … Die LINKE bliebe wo sie war – leicht verbessert von 2,3% auf 3 Punkte, aber draussen vorm Parlaments-Türchen des Maximilianeums.

Das Hamburger Meinungsforschungsinstitut GMS hat die Umfrage für SAT.1 Bayern gemacht. Das Ergebnis hält BILD natürlich für einen „Schock“. Danach ist die Klatsche für Ministerpräsident Seehofer noch schallender: 60% aller Bayern sagen, Seehofer soll entweder als Ministerpräsident zurücktreten, oder den CSU-Parteivorsitz niederlegen. 27% wollen ihn gleich ganz in seinen Märklin-Eisenbahn-Keller, in die Rente jagen. Bei den CSU-Bayern sieht es auch nicht viel schöner aus. Hier fordern „nur“ 26%, er soll beide Ämter aufgeben, aber schon 31% verlangen: Wenigstens eines.

Nur auf den ersten Blick besser sieht es bei der Frage nach den Chancen für die MiniPrä-Wahl in einem Jahr aus: 42% sehen Seehofer vorn, dicht im Nacken Finanzminister Markus Söder. Bei den CSU-Bayern liegt Söder aber längst vorn: 41% sind für den 50-Jährigen, nur 40% für den 68-jährigen Ministerpräsidenten. Das Vertrauen DER Deutschen hat der bayerische Drehhofer längst verloren: Minus 7 Punkte, nur noch einen Platz vor Alexander Gauland (AfD). Horstis Trost: Seine Preußen-Herrin, die den Bayern immer wieder zum Bettvorleger gerbte, hat nach ihm die meisten Punkte verloren – vier! Sie liegt aber immer noch auf Platz 1, einen Punkt vor Schäuble.

Es tut sich was in Deutschland – die AfD ist da!


Ex-BILD-Chef Peter Bartels.
Ex-BILD-Chef Peter Bartels.

PI-NEWS-Autor Peter Bartels war zusammen mit Hans-Hermann Tiedje zwischen 1989 und 1991 BILD-Chefredakteur. Unter ihm erreichte das Blatt eine Auflage von 5 Millionen. In seinem Buch „Bild: Ex-Chefredakteur enthüllt die Wahrheit über den Niedergang einer einst großen Zeitung“, beschreibt er, warum das einst stolze Blatt in den vergangenen Jahren rund 3,5 Millionen seiner Käufer verlor. Zu erreichen ist Bartels über seine Facebook-Seite!

219 KOMMENTARE

  1. In zwei Jahren sind Landtagswahlen in Sachsen und Thüringen. Schon jetzt gibt es in den letzten Umfragen dort nur eine knappe Mehrheit von CDU und SPD (FDP und Grüne sind unter oder bei 5 Prozent).
    Wenn Merkel bis dahin weitermacht, dürfte die CDU weiter abrutschen und am Wahltag nur die Wahl zwischen Linkspartei und AfD als Koalitionspartner haben…………………
    Vielleicht plakatiert Höcke dann ja „Wer CDU wählt, behält Ramelow….“.

  2. In den Jameika-Gesprächen wird nur Stuß gelabert.
    Niemand spricht von den notwendigen Abschiebungen der Asylbetrüger!

  3. Die AfD in Bayern sollte besser hoffen, dass Drehofer noch die Wahl bestreitet. Der begabte Populist Söder wäre ein wesentlich härterer Brocken.

  4. Seehofer geh, du Schaumschläger.
    Merkels Schoßhund Seehofer „CSU“ und „CDU“ in Panik, wegen der AfD !
    Gut so, die AfD treibt sie vor sich her, nicht nur in Bayern, sondern überall.

  5. Ich glaube das einfach nicht, dass die C*SU nach der BTW mehr % haben soll als davor/dabei.
    Denn das Bild, dass diese merkillisierte C*SU abgibt ist gerade nach der Wahl noch schlechter als zuvor.
    Das ist doch eine Gefälligkeits“umfrage“. Es hat sich doch an der Situation nichts geändert, dass die Werte um 3% steigen konnten.

  6. In seinem Merkelin-Keller darf er gerne die Weichen stellen, Signale setzen, mit seinem Tunnelblick unter Zugzwang stehen und auch Zug um Zug einmal einen fahren lassen, weil ihm die Wechselspannung so sehr behagt, und mit Kehrschleifen kennt er sich auch gut aus, bis er dann mittels Entkupplungsgleises aufs Abstellgleis geschoben wird, wo ihm dann aus Schwellenangst vorm Prellbock Kurzschluss ereilt.

  7. eule54 19. Oktober 2017 at 21:30

    In den Jameika-Gesprächen wird nur Stuß gelabert.
    Niemand spricht von den notwendigen Abschiebungen der Asylbetrüger!
    —————–
    Haben die Altparteien nicht ein Monopol darauf Stuss zu quatschen?
    Derzeit scheinen Steuererhöhungen trotz neuem Steuerrekord im Gespräch zu sein … bei den „Sondierungsgesprächen“. Die können nicht ganz dicht sein: Die Wahl hätte denen eigentlich sagen müssen, dass sie mehrere Dinge sofort ändern müssen. und die wundern sich über die Ergebnisse der AfD und wissen nicht warum…nun provozieren die uns gleich wieder!!! Dabei sind sie diesmal den gespitzten Mistgabeln nochmal entkommen, die Millionen Wähler im Keller bereitstehen haben.
    http://www.focus.de/finanzen/steuern/teure-wahlversprechen-fuer-die-fast-koalitionaere-wird-das-geld-knapp_id_7735322.html

  8. Die AFD sollte mal die Ermordung der Autoindustrie (Dieselverbot) durch die Allianz der CSU mit den Grünen thematisieren. Das würde eine unvorstellbare Panik in Bayern auslösen, da dort die Autoindistrie beheimatet ist. Da verstehen die Bayern keinen Spaß.
    Eine Thematisierung des Dieselverbotes würde die CSU auf unter 30 Prozent absacken lassen.

  9. Die Zukunft gehört uns, die noch alle Tassen im Schrank haben!
    Die AfD wird spätestens 2021 an der Regierung beteiligt sein! Da gibt es gar keinen Zweifel, wenn sich die Afd nicht ganz blöd anstellt!

  10. Dichter 19. Oktober 2017 at 21:39

    Es gibt bei diesen Modellbahnen doch auch SCHATTENBAHNHÖFE, die unter der ganzen Anlage sind. Dort sollte er einfach mit seinen Zügen hin- und herfahren……..

  11. wunschname 19. Oktober 2017 at 21:354
    @fozibaer: haha, eher finden sie MH370 in der Isar. Aber man kann ja ruhig weiter träumen.
    —————————

    Wenn 150000 Nutzer dieses Forums es 4 Monate lang im Netz Facebook verbreiten würden, wäre es bestimmt ein ernstes Thema. Bei Face CSU oder Söder wird jetzt schon von Usern die Nähe zur CSU gesucht. Natürlich nur mit Söder an der Spitze.

  12. Demokratie statt Merkel 19. Oktober 2017 at 21:38

    Schwesig zum Nazi konvertiert?
    Sie fordert jedenfalls:
    „Kriminelle Asylbewerber sofort abschieben“

    http://www.bild.de/politik/inland/manuela-schwesig/fordert-kriminelle-asylbewerber-sofort-abschieben-53594594.bild.html
    —————-
    Die unwählbare „Weggelobte“ hat sicher den Etat von MeckPomm gesehen und da sie ja nun direkt verantwortlich gemacht werden kann hat sie wohl das Zittern bekommen, weil die Flüchtilanten soo teuer sind…wie soll sie das nur erklären, wo doch so viele Rentner Flaschen sammeln, es kaum noch Krankenhäuser gibt und die AfD ihr auf die Pelle rückt.

  13. Wenn nur Seehofer weg ist ändert sich gar nichts, dann übernimmt der nächste Clown.
    Es muss sich die Richtung der CSU ändern, Aufnahmestop, Grenzkontrollen mit Zurückweisung, Internierungslager bis Identität geklärt und Asylantrag entschieden und Rückführung, Rückführung und nochmal Rückführung.
    Solange sich Seehofer nicht hinstellt und sagt: „Im Großteil Syriens ist Frieden, aus dem Libanon und aus der Türkei sind bereits Hundertausende nach Hause zurückgekehrt. Ich fordere alle Syrer auf Bayern bis zum 01.01.2018 zu verlassen, der Asylgrund ist somit entfallen, Hilfszahlungen werden zu diesem Zeitpunkt eingestellt. Täglich starten 10 Flugzeuge von Flugplatz Nürnberg, Erding und Manching nach Damaskus.
    Schön dass ihr da wart, gute Reise, habedieehre!
    So lange das nicht von der CSU kommt, haben sie bei den Bayern verschissen und können froh sein wenn sie bei der Landtagswahl 2018 über 30% bekommen.

  14. Wer zum Geier wählt die immer noch? Haben sie nicht ausreichend und detalliert über Jahrzehnte bewiesen , dass sie es NICHT können? Wie oft muss man die Menschen noch verarschen, bis sie endlich aufwachen? Was muss noch alles geschehen. Es wird nur gelogen und versprochen, was ist davon denn eingehalten worden. Mein Gott, sind wir eine selten dämliche Spezie!

  15. bibinka
    Im Kern ist Bayern wie Niedersachsen, viele Bauern die haben immer CSU gewählt und werden immer CSU wählen. Und auf dem Land halten sich die Maximalpigmentierten nicht allzulange auf, dass ist denen zu langweilig, da hätten sie ja gleich in ihrem Negergral bleiben können, da gibts kein fickificki sondern höchstens ein paar aufs Maul. Mit ein paar so Schmierlappen wird die örtliche Landjugend immer noch fertig. In den Städten sieht das anders aus.

  16. Hört mit Söder auf. Der könnte wenn er wollte/dürfte/empfohlen wird.
    Er ist finanziell unabhängig und nicht blöd. Trotzdem macht er seit 2015 den ganzen Schxxx mit.
    Wenn er jetzt nicht aus den Puschen kommt und den Vollhonk Horst absägt, ist jede Hoffnung für die CSU in Bayern dahin.

  17. erich-m 19. Oktober 2017 at 22:02

    bibinka
    Im Kern ist Bayern wie Niedersachsen, viele Bauern die haben immer CSU gewählt und werden immer CSU wählen. Und auf dem Land halten sich die Maximalpigmentierten nicht allzulange auf, dass ist denen zu langweilig, da hätten sie ja gleich in ihrem Negergral bleiben können, da gibts kein fickificki sondern höchstens ein paar aufs Maul. Mit ein paar so Schmierlappen wird die örtliche Landjugend immer noch fertig. In den Städten sieht das anders aus.
    ———————

    Das stimmt so nicht. Gerade in den Niederungen Niederbayerns von Passau, Deggendorf, Bay. Wald bis Oberpfalz war die AfD stark. In Teilen Nordbayerns uns Allgäu schwächelte die AfD.

  18. Bei der ARD Sendung Kontraste wurde soeben genau dieses Thema behandelt.

    Dazu meinte der Musiker Hannes Ringlstetter im Interview das bei Neuwahlen die AfD nicht nur 12 – 13 Prozent erzielen würde sondern eher 16 – 18 Prozent.

  19. alexandros 19. Oktober 2017 at 22:10

    Klar, die Islamisierung wird hunderte Milliarden kosten. Wer Lindner wegen Steuersenkungen gewählt hat, wird wieder einmal von der Partei der Besserverdiener massiv enttäuscht werden!

  20. Die CSU kommt auf 41? Nicht gut. Da muss noch was passieren. Die Zahl 41 ist laut Numerologie eine sehr kraftvolle Zahl und steht dafür, aus vollem Herzen zu geben. Jeglicher Erfolg basiert darauf, mit welcher Intensität man sich Menschen oder auch Projekten widmet. Ja, Horschte…Du musst geben…Du musst geben…denn:

    Die 31 gefällt mir viel besser! Im Internet liest man überall von 31er, Zinker und Snitch. Der Begriff 31er ist vor allem durch die Verwendung aus der deutschen Hip-Hop-Szene bekannt. Hinter dem Begriff steckt nichts anderes als ein Verräter, deshalb auch häufig Zinker oder Snitch genannt. Die Zahl 31 steht für den Paragrafen 31 und dort heißt es kurz zusammengefasst die „Strafmilderung oder Absehen von der Strafe, sofern der Täter durch eine freiwillige Offenbarung seines Wissens dazu betragen kann, das andere Straftaten aufgedeckt werden können.

    Wenn man von 31er-Freunden spricht, dann meint man damit in der Regel so etwas wie Freunde, die einen verraten könnten, weil sie zum Beispiel in der Vergangenheit schon jemanden verraten haben. Kurz erklärt könnte man es auch als falsche Freunde oder Verräter-Freunde bezeichnet. Nun denn Horschte, hop hop, auf die 31. Plum August.

  21. fozibaer 19. Oktober 2017 at 21:50
    Heute Abend ist Söder bei Illner.

    Bei dem ist der Stock im Ars…h extra large.Wenn man den Labern hört ist man nach 3.Minuten sediert 🙂

  22. Steuererhöhungen sind nur dann gerecht, wenn gleichzeitig die Abgeordnetendiäten erhöht werden!

  23. alexandros 19. Oktober 2017 at 22:10

    Neben der Gewalt Explosion steht die Kostenexplosion bevor
    Massive Steuererhöhungen wegen Flüchtlingen?
    19. Oktober 2017
    Ökonom Raffelhüschen: Flüchtlinge werden statt in den Arbeitsmarkt in die Sozialsysteme integriert. Folge: Massive Steuererhöhungen.
    http://www.mmnews.de/wirtschaft/32807-massive-steuererhoehungen-wegen-fluechtlingen

    Dann wird es kippen.

    Und es wird so kommen:

    “Kritiker warnen vor einer Zuwanderung in die Sozialsysteme. Tatsächlich offenbart ein Blick auf die längerfristige Entwicklung, dass Ausländer einen immer größeren Teil der Sozialhilfeempfänger in Deutschland bilden. Hatten 2011 erst 19 Prozent der Hartz-IV-Empfänger eine ausländische Nationalität, so betrug die Quote 2016 bereits 27 Prozent.”
    https://www.welt.de/wirtschaft/article163753103/Diese-Zahlen-offenbaren-das-Ausmass-der-Fluechtlingskrise.html

  24. Mit dem Mann stimmt irgendwas nicht,bin ja als gelernter Zoni mit der Materie betraut ,sage nur Andropow ,Tschernenko …..Söderowski.

  25. Ich habe Söder schon persönlich erlebt. Der macht schon eine gute Figur. Söder/Bystron wäre ein perfektes Gespann.

  26. Widerstand gegen die AntiFa:

    Viele von euch sind darüber irritiert, dass im November eine Antifa-Veranstaltung im DGB-Haus in München stattfinden soll. Das ist auch für die GdP NRW – Gewerkschaft der Polizei nicht hinnehmbar. Nach Bekanntwerden der geplanten Veranstaltung hat der GdP-Bundesvorsitzende Oliver Malchow umgehend Kontakt mit dem DGB-Vorsitzenden Reiner Hoffmann aufgenommen und ihn gebeten, der Antifa keine Räume im DGB-Haus zur Verfügung zu stellen. Unserer Bitte ist der DGB heute nachgekommen: Das DGB-Haus in München steht der Antifa nicht zur Verfügung! #wirmischenunsein

    https://www.facebook.com/hashtag/wirmischenunsein?source=feed_text&story_id=688753184653268

  27. @gegenargument – In Oberbayern hilft dem „begabten Populisten“ Söder auch sein Talent nichts. Bei den Oberbayern hat der fränkische Populist keine Chance. Was nicht bedeutet, daß wir Oberbayern keine Franken mögen. Halt keine populistischen wie Söder.

  28. Seehofer hat fertig während KGE vor lauter Freude auf den Bundesministerposten schon alle Höschen feucht hat.

  29. Der neger zeigt keine Reue

    Im Gegenteil – er verhöhnt das Vergewaltigungsopfer als Hure!

    Bei dem Neger scheint es sich dem Verhalten nach um einen korangeschulten Moslem zu handeln, allerdings erwähnt die Lügenpresse dies nicht.

    https://web.de/magazine/panorama/bonn-prozess-vergewaltigung-siegaue-angeklagter-zeigt-reue-32588226

    Als Deutscher Steuerzahler würde ich noch gerne wissen, welche Institution diese Bestie aus dem Mittelmeer gefischt hat und es möglich machte des sie nach Deutschland gelangen konnte.

  30. fozibaer 19. Oktober 2017 at 22:20
    Ich habe Söder schon persönlich erlebt. Der macht schon eine gute Figur.

    Das mag sein trotzdem unwählbar da Systembüttel.Hat man doch gerade wieder gehört.

  31. Wenn es nicht so schlimm wäre, könnte man endlos grinsen:

    Auch bei Illner sitzt die AfD mit am Tisch, obwohl kein Vertreter dabei ist……..

  32. Die erste Liga des AfD Personals ist ja nun im Bundestag und ich erkenne außer mit Guido Reil aus NRW, eigentlich nahezu niemanden aus der zweiten Reihe, welcher sich für die kommenden Landtagswahlen positionieren würde. Bin deshalb nicht ganz so optimistisch, außer Meuthen in BW und Reil in NRW ist da nichts in Sicht. Und ob nach dem Verrat von Frauke Petry, welche den Wählern frech ins Gesicht rotzte, erneut so viele Menschen in Sachsen die AfD wählen werden, halte ich für unmöglich. Die haben doch auch niemanden in Hinterhand oder meint einer, dass dies der dortige Maier kann, den man immer seine “ Mischvölker“ Analyse um die Ohren hauen wird?

    Man kann nur hoffen, dass die AfD im Bundestag überragende Arbeit abliefert, denn dadurch kann man die kommenden Landtagswahlen auch ohne geeigneten Kandidaten mitziehen.

  33. Die Flüchtlinge könnten der Studie zufolge wesentlich weniger Familiennachzug nachkommen lassen

    Besagt irgendeine dämliche Studie irgendeiner dämlichen Politologen-NGO. Und das wird einem schon den ganzen Tag lang um die Ohren geschlagen.

  34. UAW244 19. Oktober 2017 at 22:24

    Für Sachsen und Thüringen mache ich mir nicht solche Sorgen. Und in Hessen und Bayern sieht es vom Personal trotz einiger interner Problem ebenfalls gut aus.
    In NRW sind ja erst in 5 Jahren die nächsten Wahlen, bis dahin kommen noch jährlich 200.000 plus x „Schutzsuchende“……….

  35. Ich hoffe H.C Strache und Kurz schicken gleich die Syrer nach Hause, dann gibts auch keine Ausreden in Deutschland mehr und wir können sie rauswerfen und Familiennachzug gibts dann auch keinen.
    Von Österreich hängt sehr viel ab, viel mehr als die Deppen in Berlin glauben.
    Österreich kann in der EU alles blockieren und einen Rechtsruck, eine Rückkehr zur Rechtstaatlichkeit erzwingen. Die Merkel scheißt sich schon in die Hosen vor Kurz und einen Seehofer und eine CSU brauchen wir dann auch nicht mehr.

  36. Von Zeit zu Zeit mal die „Basler Zeitung“ lesen:

    «Bitte Allah gibt mir die Kraft, diese Männer und weissen Leute heute hier nicht zu verfluchen/töten. Bitte. Bitte. Bitte.»
    Yusra Khogali

    „Yusra Khogali, die Mitbegründerin der Black Lives-Matter Bewegung Toronto ist schon mit einer ganzen Reihe von extremen, rassistischen Kommentaren aufgefallen. Laut einem Blog in der Huffington Post vom 8.2.2017 sinnierte sie einmal öffentlich darüber, dass weisse Menschen wegen ihrer weissen Haut Untermenschen seien («sub-human»). Wie der Blogautor James Di Fiore schreibt, stützte sie ihr Behauptung damit, dass weisse Menschen keinen hohen Anteil an Melanin hätten, das hindere sie daran, Licht aufzunehmen und somit auch den Sinn für moralische Klarheit («moral clarity»).
    Alles klar ihr Untermenschen?

  37. +++ Frohe Botschaft für unsere lieben PI-Leser aus Österreich +++

    Österreichische Grüne im freien Fall: Nach verfehltem Parlamentseinzug droht Schuldenfalle
    Wien. Nach ihrem politischen Desaster bei der Nationalratswahl am Sonntag droht den österreichischen Grünen jetzt auch der ökonomische Absturz. Denn: jedes Jahr werden in Österreich rund 8,9 Millionen Euro an Fördergeldern für politische Parteien ausgegeben – jedoch nur, wenn diese Partei auch mit einer Fraktion im Nationalrat vertreten ist.
    Fast die Hälfte der den Grünen bisher zufließenden Parteienförderung floß bislang an die Partei – rund 3,9 Millionen Euro. 3,4 Mio. Euro flossen außerdem an die Nationalratsfraktion und 1,6 Mio. Euro an die Grüne Bildungswerkstatt („Akademieförderung“). Alle diese staatlichen Zuwendungen sind an das Vorhandensein einer Fraktion im Bundesparlament gebunden. Entfällt diese, gibt es auch keine Parteienförderung mehr.
    Verschärft wird die wirtschaftliche Situation der Grünen, weil die Partei schon wegen des zurückliegenden Präsidentschaftswahlkampfes zu Jahresbeginn 2017 ein Minus von 1,3 Millionen Euro hatte. Weitere Schulden kommen durch den Nationalrats-Wahlkampf hinzu.

    Quelle: http://zuerst.de/2017/10/18/oesterreichische-gruene-im-freien-fall-nach-verfehltem-parlamentseinzug-droht-schuldenfalle/

  38. eule54 19. Oktober 2017 at 21:30
    …Jamaika…

    … wird zum „Fluch der Karibik“

  39. Irminsul (Zentralrat der Sachsen) 19. Oktober 2017 at 22:35
    Das Beispiel der GRÜNEN sollte dem Konservativen und Liberalen Flügel eine Warnung sein

    GRÜNE: 3,3%
    Liste PILZ: 4,1% Eine Abspaltung der GRÜNEN.

    In Deutschland wären beide Splitterparteien an der 5% Hürde gescheitert.

    Deshalb AfDler gemeinsam sind wir stark!

  40. Söder/Bystron sprich CSU/AfD wären KEIN gutes Gespann, denn dann würde die AfD zerrieben werden, da die CSU einfach die Forderungen an sich reißen und die AfD, nach und nach, rausdrängen würde.

    Die AfD darf auf keinen Fall koalieren im jetzigen Zustand, das wäre der Untergang der AfD.

    Und Söder ist auch keine gute Alternative zu Seehofer. Söder hat doch auch den ganzen Shice mitgemacht und Merkel zugeklascht und der Typ ist sogar persönlich sehr gut mit Claudia „Deutschland verrecke“ Roth befreundet.

    Das sagt doch alles über diesen „Typen“ aus!

    Söder ist ein ganz übler machtgeiler Blender, Heuchler und Narzisst, der über Leichen geht und dabei grinst. Mit dem wird sich absolut nichts ändern!

  41. @ UAW244 19. Oktober 2017 at 22:24

    Die erste Liga des AfD Personals ist ja nun im Bundestag und ich erkenne außer mit Guido Reil aus NRW, eigentlich nahezu niemanden aus der zweiten Reihe, welcher sich für die kommenden Landtagswahlen positionieren würde. Bin deshalb nicht ganz so optimistisch, außer Meuthen in BW und Reil in NRW ist da nichts in Sicht. Und ob nach dem Verrat von Frauke Petry, welche den Wählern frech ins Gesicht rotzte, erneut so viele Menschen in Sachsen die AfD wählen werden, halte ich für unmöglich. Die haben doch auch niemanden in Hinterhand oder meint einer, dass dies der dortige Maier kann, den man immer seine “ Mischvölker“ Analyse um die Ohren hauen wird?
    Man kann nur hoffen, dass die AfD im Bundestag überragende Arbeit abliefert, denn dadurch kann man die kommenden Landtagswahlen auch ohne geeigneten Kandidaten mitziehen.
    + + + + +

    Die Afd wirkt schon und dies nicht mal im BT:

    OT
    „…Anfang der Woche hatte die AfD-Fraktion im Düsseldorfer Landtag eine Kleine Anfrage an die CDU/FDP-Regierungskoalition unter Laschet gestellt: „Wird die CDU in Nordrhein-Westfalen (NRW) durch türkisch-muslimische Nationalisten unterwandert?“ Die Regierung kann laut Geschäftsordnung des Landesparlaments diese Frage schriftlich binnen einer Frist von vier Wochen beantworten. Sputnik-Anfragen an die CDU-Fraktion NRW, an den dortigen CDU-Landesverband und an weitere CDU-geführte Ministerien im Land NRW blieben bis Redaktionsschluss unbeantwortet..
    …Unterwandern Islamisten die CDU in Nordrhein-Westfalen?

    „…Eine ehemalige Kölner CDU-Politikerin warnt vor dem wachsenden Einfluss von Islamisten und türkischen Nationalisten in der Landespartei. Sie hat deshalb bereits ihren Austritt erklärt. Im Interview mit Sputnik spricht sie über die Gründe dafür und welche Belege sie für ihre Warnung hat. Eine Expertin bestätigt das Problem…
    …„Ich glaube, die CDU will sich mit dieser Strategie neue Wählerschichten bei muslimischen und türkischen Bevölkerungsschichten erschließen.“ Aber das sei ein parteistrategischer Fehler, „weil die Partei sich damit erst diese Kräfte in die Partei holt.“ Zweitens verliere sie mit dieser Strategie an Wählerstimmen aus bürgerlichen und gemäßigten Kreisen. „Das ist maximal schädlich für das Image und die Außenwirkung einer demokratischen Partei…
    https://de.sputniknews.com/politik/20171019317943613-cdu-nrw-islamisten/

  42. @erich-m 19. Oktober 2017 at 22:32

    Kurz war heute zum Antrittsbesuch in Brüssel und wurde von Jucker umarmt und geküsst. Mit Kurz wird sich gar nichts ändern denn der ist voll auf EU-Elitenkurs.

  43. Weitere wichtige Diskussionen in der CSU
    Dürfen die das? Obergrenze-Null-Beschluss von der CSU-Basis
    Von Ansgar Neuhof.
    Es war wohl das brisanteste Gutachten in der Geschichte des Deutschen Bundestages: das Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes, demzufolge für die Grenzöffnung im September 2015 seitens der Bundesregierung keine Rechtsgrundlage erkennbar sei. […]

    http://www.achgut.com/artikel/duerfen_die_das_obergrenze_null_beschluss_von_der_csu_basis

  44. Söder und Seehofer sind eine Soße.

    Deshalb nie wieder CSU – nur noch AfD.

    Es ist doch nur Augenwischerei, wenn Seeder durch Södhofer ausgetauscht wird und der Faschingssheriff nach Berlin geht und ansonsten alles weiterläuft wie bisher. Die können doch das Volk nicht ewig ausschmieren.

    Es wird Zeit für eine echte Ablösung. Die alte mit spd und Grün aufs Engste verbandelte CSU-Schickeria soll spätrömisch-dekadente Kasperlesfeste feiern und endlich mal richtige Politiker an die Macht lassen, die was fürs Volk tun.

  45. Habe mich gerade um den Schlaf gebracht.Auf einem unschuldigen Balkon versammelten sich die untoten Restefresser der fehlerhaften parlamentarischen Scheindemokratie,ich sah Goebbels-Ekehard im Reigen mit Kubicki einem Hofreiter mit einem Lindner krachend lachend und überall und drumherum ein Peterchen gar schröcklich fletschend,sagt mir bitte dass dieser Totentanz künftiger deutscher Politik mit der Rezipierung eines Bildbandes von Holbein d. Ä. zu tun hat und nichts mit der Vision eines kommenden Regierungsverderbens.

  46. Hoffentlich hat sich die AfD Bundestagsfraktion die kleine Schlacht der Linken zwischen Kipping und Wagenknecht genau angeschaut und gelernt, dass man auch im Burgfrieden eine Partei am Leben erhalten kann. Ich mag immer noch nicht glauben, wie falsch und verlogen Frauke Petry reagierte, nur weil sie nicht mehr Nummer 1 war. Man, was ist diese Frau eine Enttäuschung für viele Patrioten…

  47. Jamaika – ist nichts anderes als eine weitere Stufe der Dekadenz die unter Merkel begonnen hat

    Jamaika muss verhindert werden – berufslose GRÜNE Schul- und Studienabbrecher auf Ministerposten, die nur dumme Sektenpropaganda daherlabern können und dürfen wir als Deutsche nicht akzeptieren.

    Diese Form des Edelschmarotzertums ist ja noch widerwärtiger als es illegal eingereiste Asylbetrüger sind.

    Widerstand ohne Ende gegen Jamaika!

  48. Mein Lieblingsplakat der AfD:
    „Die AfD hält, was die CSU verspricht“

  49. Roadking (Zentralrat der Deutsch-Deutschen) 19. Oktober 2017 at 22:39
    eule54 19. Oktober 2017 at 21:30
    …Jamaika…
    … wird zum „Fluch der Karibik“
    ———–
    Der Fluch wird leider uns treffen, nicht die „Jamaikaner“.

  50. Steppke030 19. Oktober 2017 at 22:43

    Söder/Bystron sprich CSU/AfD wären KEIN gutes Gespann, denn dann würde die AfD zerrieben werden, da die CSU einfach die Forderungen an sich reißen und die AfD, nach und nach, rausdrängen würde.

    Die AfD darf auf keinen Fall koalieren im jetzigen Zustand, das wäre der Untergang der AfD.
    —————–
    Genau so gut könnte die CSU nach links rücken und die Sozis, Grünen, Rot Lackierten an die Wand drücken. Ich bin mir 100% sicher das Schwarz/Blau in Österreich funktionieren wird.

  51. Ich bin Bayer und mir ist schleierhaft wieso Söder der natürliche Nachfolger Seehofers sein sollte.
    Das ist wieder irgend ein Medien-Hype!
    Meiner Meinung nach ist das überhaut nicht ausgemacht, denn die Musik spielt in Bayern nicht in Franken sondern in Ober- und Niederbayern. Die Strippenzieher die die Nachfolge zu entscheiden haben sitzen in Bad Tölz und Wolfratshausen, nicht in Nürnberg.
    Ferner würde mit Söder die CSU sofort wieder in zwei Lager gespalten (Gegner/Befürworter), ich denke die Aigner, die Stamm oder der Herrmann haben größere Chacen als Söder.
    Gestern haben sie in der Müncher Runde gelabert, sie könnten Stoiber noch einmal für ein paar Jahre zurück an die Parteispitze holen, um einen ähnlichen Effekt wie Jupp Heynckes beim FC Bayern zu erreichen. Denen ist alles recht, Hauptsache sie können die Macht erhalten, das wohl des Landes kommt erst später. Ich halte so eine Lösung in Bayern für denkbar, natürlich auch für absolut schwachsinnig. Denen steht das Wasser bis zum Hals und eine Richtungsänderung hin zur AfD wird offenbar nicht in Betracht gezogen!

  52. Placker 19. Oktober 2017 at 22:46

    @ UAW244 19. Oktober 2017 at 22:24

    Die Frage nach der „Qualität“ der Landtagsfraktionen, also ihres Personals, relativiert sich etwas, wenn man sich die anderen Parteien anschaut.
    Ist denn irgendjemand in den anderen Fraktionen der Länder irgendeinem positiv aufgefallen? Ich kann nur für NRW etwas sagen und da war in den letzten 5 Jahre Fehlanzeige. Oder sollte man Laschet oder Kraft als herausragende Beispiele nehmen?
    Entscheidend wird sein, ob eine Fraktion „skandalfrei“ und kompakt auftritt. Und natürlich ordentliche Oppositionsarbeit macht (speziell für die AfD).
    Alles andere hängt stark von der Großwetterlage ab, die sich ständig ändern kann………

  53. *http://www.spiegel.de/panorama/justiz/bonner-siegaue-wie-der-richter-das-urteil-gegen-eric-x-begruendet-a-1173757.html

    *http://www.bild.de/regional/koeln/urteil/campingplatz-vergewaltiger-revision-53592826.bild.html

    Legt Eric X. nun die angekündigte Revision ein, muss der Bundesgerichtshof entscheiden, ob das Urteil Bestand hat.

    #

    http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/facebook-und-google-sollen-anti-fluechtlings-kampagne-unterstuetzt-haben-a-1173797.html

    Die Organisation „Secure America Now“ hat während des US-Präsidentschaftswahlkampfs gezielt anti-islamistische Werbeanzeigen platziert.
    Dabei sollen sie laut Bloomberg von Google und Facebook unterstützt worden sein.

    In der Kampagne der Nichtregierungsorganisation „Secure America Now“ ging es vor allem um islamfeindliche Werbung. In einem Video wurde gezeigt, wie sich Frankreich in einen islamischen Staat verwandelt.

    Andere Inhalte richteten sich gezielt gegen Kandidatin Hillary Clinton. Secure America Now soll Millionen für die Kampagne gezahlt haben.

    Laut Bloomberg bekam sie deshalb eine persönliche Betreuung in den Werbeabteilungen von Facebook und Google.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-politiker-holger-arppe-landtag-hebt-immunitaet-auf-a-1173799.html

    Dem Sender zufolge beinhalten sie unter anderem Nachrichten, in denen Arppe sich für einen gewalttätigen Umgang mit politischen Gegnern ausspricht.

    *http://www.spiegel.de/politik/ausland/wahl-in-tschechien-ein-milliardaer-mischt-das-system-auf-a-1173538.html

    „Es gibt in der Gesellschaft eine verbreitete irrationale Verdrossenheit. In Euroskeptizimus, prorussische Sympathien und Angst vor Flüchtlingen mischt sich das Gefühl vieler Menschen, sie würden von der Elite nicht respektiert. Deshalb wollen viele die politische Klasse pauschal bestrafen.“

  54. Wenn ich hier so manche Kommentare lese …

    Wer wirklich so Realitätsbefreit ist, das er der Meinung ist ein Politiker der Systemparteien sich wirklich für Bürger, Menschen und Deutsche einsetzt, der hat nichts gelernt und begriffen.
    Die hatten für ihre „Wohltaten“ z.T. Jahrzehnte Zeit ihre Heisse Luft in die Realität umzusetzen.

  55. @ fozibaer 19. Oktober 2017 at 22:55

    Die FPÖ in Österreich ist schon lange „auf dem Markt“ und gefestigt. Die AfD hingegen ist jung und versammlt sehr viele Protestwähler, von denen auch viele wieder die Seiten wechseln würden. Daher darf die AfD jetzt noch nicht koalieren, da sie erst ihre Wählerschaft stärker binden muss. Alles andere führt zum Harakiri.

    Übrigens: Es wird gemunkelt, dass die CSU den Stoiber wieder „ausgraben“ will, falls die Verluste zu groß werden. Der soll dann den Part des „Grüßaugust“ übernehmen und eine Weile „nett winken“ damit die Wähler wieder zurückkommen. Ändern wird sich mit dem natürlich auch nichts aber die wollen mit Stoiber diesen Eindruck erwecken (obwohl alles genau so weiterlaufen wird, wie bisher).

  56. Herrlich … Merkel – Seine Preußen-Herrin! 🙂 🙂 – Ja da ist Horschtl selber Schuld. Er kann nicht sagen wir hätten ihn nicht davor gewarnt. Eben auch der Konservative Aufbruch hätte für ihn ein Weckruf sein können. Wenn ich mit CSUlern im Gespräch war hatte ich das Gefühl ich rede gegen eine Wand! Politische Inhalte waren für sie nicht wichtig. Die CSU ist für sie ein reines Karrierenetzwerk. Hingegen mit den Leuten vom Konservativen Aufbruch zu reden war immer erhellend und vernünftig. Die haben sich tiefer mit der Materie beschäftigt. Aber sie haben bis auf ein paar den Absprung zur AfD noch nicht geschafft. Ich sag … das kommt schon noch.

    MOD: Tormentor will deine mailadresse haben, ok?

  57. Gerade bei der Genossin ILLNER im ZentralenDhimmiFernguck: der schwarze Ole von Beust Arm in Arm mit der Pädo_Grünen Peters: gegen „unverschämte Managergehälter“.
    Mehr fällt den „Tschamaikanern“ also nicht mehr ein…….
    Billige Neiddiskussion. Als ob der Michel der „Mitte“ etwas davon hat, wenn ein „Manager“ ein Jahresgehalt von 10 oder von 100 Millionen hat. Das sind die Probleme die unser Land also in den Ruin treiben…….

    Die haben den Knall noch nicht gehört !

    Ceterum senseo, – die DreSSur“Elite“ ist mit ihrem Latein am Ende.

  58. Steppke030 19. Oktober 2017 at 23:01
    ————-
    Genau das wollte ich jetzt schreiben. Wenn die AfD in Bayern schon so bekannt wäre wie die FPÖ in Österreich, dann hätte die AfD in Bayern 25% mindestens geholt. Klar so wie Petry sich anbiedern wollte, mit jedem ins Bett gehen, bloß an die Macht zu kommen, dass auf keinen Fall. In Bayern und nur in Bayern wäre es ein Versuch wert Schwarz/Blau zu testen. Die Bayern ticken doch genau so wie die Österreicher. Es müsste bloß mal eine neue CSU Führung auf die AfD zugehen, dass würde der AfD einen gewaltigen Schub auf Bundesebene geben. Dann wäre es endlich vorbei mit Nazi, weil viele dann aufwachen würden.

  59. Komisch, ich habe überhaupt nicht den Eindruck, dass sich irgendwas gebessert oder verändert hat!

    Aber Bartels ist noch neu bei PI-News, da denkt man manchmal spontan, och wegen dem ein oder anderen Möchtegern-Gegangenen wäre etwas schon besser geworden, dabei wachsen der Anti-Deutschen-Hydra immer noch mehr Köpfe als abgeschlagene nach! Nicht mehr soviel wie noch vor Jahren, aber immer noch mehr…

    Die „Linken-Hydra“ muss total vernichtet werden!

    Ein bisschen Prozent hier und dort nützt da nichts, zur Erfolgsmeldung oder zur Schein-Entwarnung!

    Der Kampf um Einigkeit, Recht und Freiheit für unser Deutsches Vaterland ist noch nicht wirklich begonnen! Ich wüsste nur von zarten Pflänzchen zu berichten. Nicht mehr und nicht weniger!

  60. johann 19. Oktober 2017 at 23:01

    Ich dachte, die Horror-Clowns laufen gerade alle in Berlin bei Jamaica herum – und dann das:

    „Horror-Clowns“ sind zurück in NRW: Unbekannter bedroht Mädchen (11,12) und jagt sie durch Menden
    _________________________________

    Ist ja krank…

  61. Versteh ich irgendwie nicht.
    Hier ist doch noch alles in Ordnung. So, wie es sich gehört.
    Die Parteizwerge klatschen sich ihre C*DU-Seelchen aus dem Leib
    und führen sich auf als würden Robbie Williams und Justin Bieber
    zusammen mit Bibbie Blocksberg und Benjamin Blümchen
    in die CDU eintreten. Applausrekorde werden ob dieser Heldentaten gebrochen.

    Hatte man vielleicht geglaubt es würde vielleicht gar nicht so schlimm werden ?
    Vielleicht sogar gar keine Veränderung zu vor 4 Jahren ?
    Einfach alles immer so weiter wie bisher, weil es doch schon jahrzehntelang so ging ?

    Tschä …
    Wenn einer, der mit Mühe kaum
    gekrochen ist auf einen Baum,
    Schon meint, daß er ein Vogel wär,
    So irrt sich der
    (W. Busch, der Frosch)

  62. „Die Flüchtlinge könnten der Studie zufolge wesentlich weniger Familiennachzug nachkommen lassen.“

    Hab ich auch vernommen,fragen wer doch einmal,wer hat diese Studie in Auftrag gegeben und
    wer bezahlt diese?
    Solche Meldungen kennen wir von 1945,da war auch alles im Griff an der Ostfront,
    nun haben wir alles im Griff an der Asylfront.
    Diese Volksverarsche kann man getrost als kriminell bezeichnen.
    Es wird Zeit,daß die AfD ,durch entsprechende Anfragen im Bundestag, die wahren Zahlen veröffentlicht.
    Mein logischer Schluss heisst:
    Das Wahlvolk soll auf eine „Weiter so“ Koalition eingestimmt werden,man betrügt offensichtlich und mit Willen,
    allerdings braucht unser Volk keine Studien mehr,man muß nur noch aus dem Fenster blicken oder durch die Straßen gehen und hat dann seine eigenen Studien,die der Realität entspringen,kostenlos und hoffentlich „unbeglückt,abgeschlossen.

  63. Blimpi 19. Oktober 2017 at 23:21

    „Die Flüchtlinge könnten der Studie zufolge wesentlich weniger Familiennachzug nachkommen lassen.“
    _____________________________

    Bertelsmann??? Pfff..

    Diese Art von Studien kenne ich: 9 von 10 Menschen, einer Gruppenvergewaltigung gaben an, dabei Spaß gehabt zu haben….

  64. Ich glaube, dass es für die CSU auch nicht hilfreich war, immer von dieser Obergrenze von 200.000 im Jahr zu sprechen. Die Leute / Bayern sind nicht blöd, die wissen, dass das viel zu viele sind! Und Berufspolitiker wie Seehofer und Söder sind schon zu betriebsblind, um die Meinung des Volkes wahrzunehmen!

  65. WahrerSozialDemokrat 19. Oktober 2017 at 23:11

    Komisch, ich habe überhaupt nicht den Eindruck, dass sich irgendwas gebessert oder verändert hat!
    ________________________________________

    Hat sich doch auch nicht…es wird immer schlimmer!

    Berlin ist ein Albtraum geworden….

    Statt verbessert, wird hier täglich gemessert!

  66. Spreng ist ja völlig irre. Wenn man hört, was er gerade bei Lanz gegen die CSU abzieht, kann man sich nicht vorstellen, dass er mal „Wahlkampfberater“ von Stoiber war, unfassbar.

  67. Pedo Muhammad 19. Oktober 2017 at 22:03
    @Tomaat … at 21:47

    Richard Spencer (Erzfeind von Robert Spencer) live:

    https://youtu.be/LcTxuBPzE38
    Richard Spencer ist ein White Supremacist / Weißer Rassist

    Das ist ironisch gemeint, oder?

    Es gibt keine “white supremacists”, nur seperatisten, so wie Spencer. So wie die Katalanen. So wie die AfD-er die gerne ein so Deutsch wie moeglichliches Deutschland haben moechten.

  68. Haremhab 19. Oktober 2017 at 23:21

    Bekannter Mainstream-Experte kritisiert Merkel und wechselt zur AFD | Gründe und Folgen
    ______________________________

    Danke für den Hinweis!

  69. Entwarnung erst, wenn allen Verantwortlichen der Prozess gemacht wird!

    DDR-Absolution der Verantwortlichen war der gleiche Fehler, wie Nazi-Absolution!

    Das letzte war evtl. noch der Not geschuldet, das erste bestenfalls der verlogenen sozialistischen EUdSSR-Einheit!

    Alle Verantwortlichen der letzten 25 Jahren sind zumindest Renten- und Pensionsfrei zu stellen! Vergebung bestenfalls nach Reue…

  70. Merkels „Bayrische Miezekatze“ weiss doch schon seit dem Wahltag,daß
    seine Tage gezählt sind.
    Blass,bleich und grau im Gesicht konnte er doch nur noch Gebetsmühlenartig,
    auf entsprechende Fragen der Reporter,ein „Der Schaden ist schon angerichtet“ stammeln.
    Solche Niederlagen vergessen und verzeihen ihm die Bayern nicht und mit seinem
    Schlingerkurs,dürfte er bei jedem Wirtshaus Stammtisch,sehr schlecht abschneiden.
    Auch diese Asylpolitik repräsentiert mit Sicherheit nicht den Willen der CSU Wähler,das sieht man
    allein schon an dem guten Abschneiden der AfD.
    Ich glaube auch nicht,daß er diesen Spagat zwischen München und Berlin noch hin bekommt.
    An den Kröten,die ihm speziell die Grünen Khmer servieren werden,
    wird er sich politisch verschlucken und ersticken.
    Zum Schluss kann ich nur noch ein sagen
    „Horschtele,Tick Tack,Tick Tack….!“

  71. ‚Die GRÜNEN dagegen würden sich im Vergleich zur Bundestagswahl von 9,8% auf 11 Punkte steigern‘
    in der Not klammern sich die Träger der menschenverachtenden, grünen Ideologie wie Ertrinkende an ihre Grünfaschistische Dreckspartei. Das sind Leute, die ansonsten gar nicht gewählt hätten oder aus Jux die Linkspartei, und jetzt aus ihren Rattenlöchern kriechen und die Pädopartei stärken.

  72. Da ist Seehofer selbst schuld !
    Wer so viel lügt und nicht tut, das vergessen noch zu wenige Bayern !

    Ein Wendehals und Lügner wie Merkel !

  73. Es fehlt ein Franz Josef Strauß – wäre evtl. nicht besser aber lustiger.
    War auf jeden Fall noch klar in der Sprache und im Kopf.
    Beides fehlt Seehofer.
    Also: Tschüss oder von Österreich lernen.

  74. OT:

    Öl – Wir sind auf Öl gestoßen…

    Am Rande des Spreewaldes darf Erdöl gefördert werden

    40 Milliarden Liter Öl lagern unter der Erde ganz in der Nähe des Schwielochsees – und das darf bald auch gefördert werden. Ein deutsch-kanadisches Unternehmen hat jetzt die prinzipielle Erlaubnis bekommen. Doch durch ist das Thema damit noch nicht.

    Die Pläne für eine Erdölförderung bei Guhlen (Landkreis Dahme-Spreewald) sind einen Schritt vorangekommen. Das Landesbergamt Cottbus hat der Firma Central European Petroleum die Bewilligung erteilt, Erdöl und Erdgas zu fördern. Das gab das deutsch-kanadische Unternehmen am Dienstag bekannt.

    Weiterlesen (wer möchte) auf… https://www.rbb24.de/wirtschaft/beitrag/2017/10/erdoel-guhlen-brandenburg-genehmigt.html

    Anmerkung: Wusste gar nicht das es hier Erdöl gibt…Sachen gibts 🙂

  75. Mini-Bundesland führt Statistik an
    Harte Linie:
    Wieso ausgerechnet das Saarland die höchste Abschiebequote hat
    Der „Bild“-Zeitung zufolge schob das Saarland am konsequentesten ab: Von Januar bis August schob das kleine Bundesland demnach 65,5 Prozent der Ausreisepflichtigen ab.
    Uih geil !

    Von Januar bis Ende Oktober zählte das saarländische Innenministerium 210 freiwillige Ausreisen – das sind deutlich mehr als Abschiebungen (155).

    Ja die Lügen-und Mainstream Presse,mal wieder groß in Form…
    Irgendwie fühle ich mich mal wieder derbe verarscht.

    Und morgen in der Zeitung:
    Muslime sind Alkohol und Sucht gefährdet!
    Warum?
    STATISTIK
    Im Jahr 2016 lag der Pro-Kopf-Verbrauch von Bier in Deutschland
    bei durchschnittlich rund 104,1 Litern.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/mini-bundesland-fuehrt-statistik-an-saarlands-innenminister-erklaert-wie-sein-land-so-viele-abschiebungen-durchsetzt_id_7739543.html

  76. Mal ehrlich, wer aus diesem Blog will überhaupt noch irgendeine Regierung bzw. politische Beteiligung mit diesen Altlasten? Die AfD hat zwar ein paar Prozente eingesackt aber das Sagen haben andere.
    Gut man kann vielleicht ein wenig im Teich mitschwimmen aber so richtig drauf losquaken…
    Ich hätte mir sehr gerne so 25% vorgestellt. Und in der Landtagswahl dürfen sich jetzt die GRÜNEN (Moment ich muss mal meinen Eimer füllen) tatsächlich als Landesvertreter zeigen. Das ist ja wohl ein WITZ!
    Dann kommt noch der ganze andere schwule Haufen in irgendwelche Talkshows… Das ist doch nicht mehr auszuhalten. Das einzige welches mich partout wunderte, war die Auflistung der ganzen wirklich echten Nazis in den großen Parteien durch EXTRA 3. Das hatte mich wirklich gewundert. Kneifen die beim TV jetzt langsam den Arsch zu? Weil sie merken dass doch eigentlich ein Volkswille etwas ganz anderes ist, als dass was man uns seit Jahren versucht immer einzutrichtern?
    Bei der einen Talkshow ich glaube es war Maischberger – da hatte ein kluger Kopf gesagt: Die Integration ist seitdem Rückläufig seit die Türken ihre Frauen nachgeholt haben. Ich habe lange darüber nachgedacht und mich mal so an früher erinnert. Ja mit dieser Aussage hatte er nicht ganz Unrecht.
    Denn das war nämlich genau der Zeitpunkt, wo die Kopftücher immer mehr wurden und das Gelärme in Hinterhöfen immer lauter. Die Schulen immer hoffnungsloser und die Bildung stetig fiel und die Kriminalität
    stetig stieg. Mit der Anpassungsverweigerung (nicht die Integration) stiegen dann auch die Forderungen von Moscheen und das Verlauten von Toleranz. All dieses haben die Altkanzler erkannt. Komischerweise sind die neuen Kasper die bis jetzt uns nur noch verarschen und sich GEGENSEITIG die Taschen füllen – NICHT in der Lage, ihren Auftrag DEUTSCHLAND zu vertreten FÄHIG! Wir haben als vergleich das RIIIIIIESEN Deutschland das auf 0,1% Wirtschaftswachstum schon fast stolz ist. Auf der anderen Seite das klitzekleine völlig unbedeutende China mit den wenigsten Einwohnern überhaupt (lach)… Die regen sich über 6% Wirtschaftswachstum auf.
    Ja da kann ich doch wirklich nur noch eines darauf sagen: WIE BLÖD MUSS DEUTSCHLAND NOCH WERDEN?

  77. NeverEverGiveUp7777 19. Oktober 2017 at 23:42
    ________________________________________

    Ich mag nicht mehr…

  78. Es war übrigens nicht Extra 3 sondern die Anstalt. Aber es ist ja eigentlich auch egal. Beides kommt vom „Staatsfunk“.

  79. @Realist
    sehr gut auf den Punkt gebracht.
    1.die Altlasten müssen weg
    2.der medialen Volksverdummung muss begenet werden; die öffentlich rechtlichen hätten den Progammauftrag dafür und tun das Gegenteil + Regierungspropaganda
    3.der Islamisierung muss entschlossen begegnet werden (kappen der Finanzströme) + Rückführungsprogramme

  80. NeverEverGiveUp7777 19. Oktober 2017 at 23:42
    ________________________________________

    „Puma“ muss auch für schwangere Panzerfahrerinnen geeignet sein

    Der „Puma“ ist ein Projekt der Rüstungshersteller Krauss-Maffei Wegmann (KMW) und Rheinmetall aus dem Jahr 2004. Das Modell „Puma“ soll den mittlerweile in die Jahre gekommenen Schützenpanzer „Marder“ ablösen, der seit 1971 im Einsatz ist. Schützenpanzer sind leichte bis mittlere Panzerfahrzeuge, die in erster Linie für den geschützten Transport einer Infanteriegruppe konstruiert sind. Der „Puma“ ist ein hochmodernes Kampfsystem, das mit einer 30-mm-Kanone als Hauptbewaffnung und mit fortschrittlichster Feuerleit- und Zielausrüstung bestückt ist.

    Hochschwangere Panzerfahrerinnen

    Es sind 350 Exemplare für die deutsche Bundeswehr bestellt. Der Kostenrahmen wird von Experten auf ca. 3,7 Milliarden Euro geschätzt. Das sind 700 Millionen mehr, als anfangs einkalkuliert. Die Modernisierung der deutschen Streitkräfte scheint zudem an übermäßiger Bürokratie, Vorschriften und DIN-Normen ins Schleppen geraten zu sein. Die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtet, dass die Auslieferung der ersten Exemplare des „Puma“ zum Beispiel daran scheitern, dass der neue Schützenpanzer auch für hochschwangere Soldatinnen geeignet sein muss. :ARROW: Es ginge im Ernstfall um eine „Fruchtwasserschädigung bei der weiblichen Puma-Besatzung“, der man hier vorbeugen möchte. Aufgrund der beanstandeten Mängel ist der „Puma“ wahrscheinlich erst im Jahr 2018 lieferbar./B>

    https://www.unzensuriert.at/content/0017104-Puma-muss-auch-fuer-schwangere-Panzerfahrerinnen-geeignet-sein

    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/puma-panzer-buerokratie-und-sonderwuensche-verteuern-und-verzoegern-13405087.html

  81. @ Bin Berliner 19. Oktober 2017 at 23:55

    Ohne Witz, aber fahr‘ mal nach Westniedersachsen an die holländische Grenze! Dort gibt es Gemeinden, wo es aussieht wie in Texas: Überall die Pferdekopfölpumpen, dicht an dicht…

    Also gerade in Westniedersachsen sind Erdöl und -gas keine Seltenheit!

    Aber dort in Brandenburg sieht man wieder diesen Beschiss an unserem Volk: Deutsch-kanadisches Unternehmen… seit dem Krieg holen nämlich die „Alliierten“ unsere Bodenschätze aus der Erde. An dieses heiße Eisen hat sich auch noch niemand von den tollen Blockparteien herangetraut. Und wenn ich lese, Erdöllagerstätte bei Cottbus, dann liegt bestimmt auch noch ein genau so großes Vorkommen auf polnischer Seite, also auf ehemals deutschem Gebiet!

  82. Blimpi 20. Oktober 2017 at 00:03
    Bin Berliner 20. Oktober 2017 at 00:09
    lorbas 20. Oktober 2017 at 00:32

    Wo ist nur der Boden dieses ganzen Irrsinns?

    Die AfD, Pegida, IB und überhaupt alle Patrioten haben noch viel Arbeit vor sich!

  83. @ Zoom 20. Oktober 2017 at 00:49
    @ Bin Berliner 19. Oktober 2017 at 23:55
    + + + + +

    So weit braucht man gar nicht fahren. Liegt direkt in D. Erdgas.
    Z.B. Völkersen – Großer Infoabend in Langwedel
    Gas und Erdbeben: „Wir sehen einen klaren Zusammenhang“
    https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/langwedel-ort120521/erdbeben-zusammenhang-zwischen-erdgasfoerderung-feld-voelkersen-einem-erdbeben-region-7357722.html

    Produktionsdaten:
    Voelkersen Lower Saxony Onshore RWE Dea Production
    Opex 12 9 9 5
    Production
    Voelkersen Nord Z6a 14
    Voelkersen Z11 2 19

  84. Wenn es nicht so traurig wäre (weil es unser Land on den Untergang reißt) könnte ich mich über die treu-doofen Unionswähler nur noch totlachen. Die haben beim Händler ein schwarzes Auto bestellt und kriegen nin ne gelb-grün lackierte Karre mit mattschwarzer Motorhaube im Rally Design. Wer von den Unionswählern hat den ernsthaft die Grünen und die Gelben mit in der Regierung haben wollen?? Die Alte aus der Uckermark hat Euch alle mal wieder voll verarscht – so siehts aus, ihr Doofies! Die würde auch mit Kim Jung Un koallieren, um am Posten kleben zu bleiben. Hat eigentlich keiner von den tumben Unionswählern kaüiert, dass die die Union zerdröselt und eine Einheitspartei mit ihr als Staats-und Parteivorsitzende bastelt? Wie Depp kann man eigentlich sein???

  85. http://www.bild.de/regional/koeln/vergewaltigung/siegauen-vergewaltiger-53596424.bild.html

    Der Richter bei der Urteilsbegründung: „Für ihn spricht wenig, aber nicht nichts.“
    Damit sei gemeint:

    Eric X. sei offiziell nicht vorbestraft.
    Weil er keine Sprachkenntnisse hat, gelte er als Ausländer als besonders haftempfindlich. ❗
    Sein Verbrechen sei eine Spontantat gewesen.

    *http://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Uebersicht/Mob-bedraengt-und-beleidigt-Polizisten

    Ein Mob von 30 bis 40 Personen hat Polizisten in einer Bremer Wohnblocksiedlung bedrängt und beleidigt.

    Erst als die Beamten am Mittwochabend mit Hunden und Reizgas drohten und Platzverweise aussprachen, beruhigte sich die Lage, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

    http://www.bild.de/bild-plus/regional/hamburg/g20-gipfel/krimineller-gesteht-steine-geworfen-zu-haben-53593144,view=conversionToLogin.bild.html

    *http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Fluechtlinge-retten-Motorradfahrer-Es-ist-meine-Pflicht

    Zwei der Flüchtlinge, die am Sonntag einem Motorradfahrer das Leben retteten, berichten von ihrem Einsatz. Durch Zufall hatten sie den Knall am Waterlooplatz gehört und halfen, während fast alle Autofahrer den Unfall ignorierten.

    Hannover. Ahmad Saydo und Abdullah Gül saßen draußen auf der Bank, rauchten eine Zigarette und tranken Kaffee. „Da hörten wir plötzlich einen Knall“, sagt der 29-jährige Saydo. Unmittelbar vor ihrer Unterkunft hatte eine Autofahrerin einen Motorradfahrer überrollt. Der 75-Jährige wurde mehrere Meter mitgeschleift und lag eingeklemmt unter dem Seat Ibiza. „Er bekam kaum Luft und überall war Blut“, sagt Gül.

    Der 19-Jährige konnte zwei Tage lang nicht auf die Kreuzung blicken, weil er die schrecklichen Bilder nicht aus dem Kopf bekam.

    Ahmed Saydo lebt seit einem Jahr in der Unterkunft und arbeitet inzwischen bei einer kleinen Baufirma, Abdullah Gül stammt aus der Türkei, ist seit acht Monaten am Waterlooplatz und lernt gerade Deutsch.

    *http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Fast-die-Haelfte-der-Kinder-mit-sonderpaedagogischen-Foerderbedarf-in-der-Regon-Hannover-gehen-auf-Regelschulen

    Immer mehr behinderte Kinder in der Region Hannover besuchen Regelschulen. Im Schuljahr 2015/2016 lag die Inklusionsquote bei 48,31 Prozent, hieß es am Donnerstag im Schulausschuss der Region. Das sei ein Plus von sechs Prozentpunkten im Vergleich zum Vorjahr.
    Davor lag die Quote bei einem Drittel.

    *http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/EU-plant-Verteidigungsunion-und-neues-Asylsystem

    Die EU will bis Ende des Jahres die Grundlagen für den Aufbau einer europäischen Verteidigungsunion legen. Außerdem kündigte EU-Ratspräsident Donald Tusk an, dass das Asylsystem in Europa bis Mitte 2018 neu aufgestellt werden soll.

    Die EU-Staats- und Regierungschefs machen einen neuen Anlauf, bis Mitte 2018 das seit Jahren umstrittene Asylsystem in Europa neu aufzustellen. Dies kündigte EU-Ratspräsident Donald Tusk am Donnerstagabend nach ersten Gesprächen beim EU-Gipfel in Brüssel an.

    Darüber hinaus sei man sich einig geworden, Italien in der Flüchtlingspolitik und in der Zusammenarbeit mit den libyschen Behörden zu unterstützen. Zudem wolle man den EU-Fonds zur Bekämpfung von Flüchtlingsursachen in Afrika auffüllen. „Konkrete Ergebnisse sollten in den nächsten Wochen erkennbar sein“, sagte Tusk.

    Die EU-Länder seien sich einig, dass man bei den großen Themen wie Sicherheit und Migration vorankommen wolle, dabei aber die Einigkeit der Gemeinschaft bewahren müsse. „Solange ich hier bin, werde ich der Hüter der Einheit sein“, sagte Tusk.

  86. Psychiater – Flüchtlinge sind nicht integrierbar.

    Flüchtlinge sind eine „Zeitbombe“ die man nicht integrieren kann. Nahezu unglaublich, dass solche deutlichen Worte bei PHOENIX und im ZDF ausgestrahlt worden sind: Der Publizit Ulrich Reitz (FOCUS) und der Psychiater Christian Peter Dogs finden sehr deutliche Worte, warum die etablierten Parteien bei der Bewertung der Flüchtlingskrise versagt haben.

    https://www.youtube.com/watch?v=EHqJaPIrTZo

  87. WIR KÖNNEN HIER JEDEN TAG ÜBER POLITIK SCHREIBEN ,DOCH DER WIRKLICHE MÖRDER WIRD NICHT AUSGESCHALTET , IM GEGENTEIL EINE DEUTSCHE FIRMA KAUFT IHN UND DIE EU WAHNSINNIGEN LASSEN DAS MORDEN ZU !!!!!!!!!!!!!!

    MONSANTO !!!!!

    „Allestöter“ Glyphosat: „Die Pestizide haben mich krank gemacht! – Was hier passiert, ist ein stiller Völkermord“

    Die Bauern die dieses Zeug benutzen töten uns mit , die Vögel sterben aus , die Binen sterben ; die Insekten sterben und der Krebs durch Monsanto tötet uns alle !
    ALLES WAS AUF DEN FELDERN IST ,IST VERGIFTET !!!
    Warum tut das Volk nichts dagegen warum lassen die Regierungen das zu ?????

    Es gibt jedoch auch zahlreiche Wissenschaftler, die bereits auf die Krebsgefahr des Unkrautgiftes hingewiesen haben. Auf der Webseite von ARTE heißt es:

    Der „Allestöter“ – so der Beiname des Produkts im Spanischen – macht krank und vergiftet Böden, Pflanzen, Tiere und Menschen, denn er ist überall anzutreffen: im Wasser, in der Luft, im Regen, in der Erde und in Lebensmitteln.“

    Kurz vor der anstehenden Entscheidung über ein Glyphosat-Verbot in der EU geht diese Doku dem Skandal auf den Grund. Anknüpfend an ihren investigativen Dokumentarfilm „Monsanto, mit Gift und Genen“ aus dem Jahr 2008, zeigt Autorin Marie-Monique Robin in ihrem neuen Film, dass Roundup noch gefährlicher ist als bisher befürchtet:

    Glyphosat ist nicht nur krebserregend, sondern auch eine hormonaktive Substanz, ein starkes Antibiotikum und ein Chelatbildner, der Spurenelemente bindet“, schreibt ARTE.

    http://www.epochtimes.de/politik/welt/allestoeter-glyphosat-die-pestizide-haben-mich-krank-gemacht-was-hier-passiert-ist-ein-stiller-voelkermord-a2245178.html

  88. Steppke030 20. Oktober 2017 at 00:35

    Das scheint eines der letzten Rätsel der Menschheit zu sein: dass alle Minderheiten im Land (Juden, Schwule, Lesben und – ja! – auch Christen) in der AfD die größte Bedrohung ausmachen, weil räächtsss! Wie kann man nur so desinformiert, gleichgültig, oberflächlich und unverständig sein, dass man über diesen künstlich erzeugten Hass die übermächtige, unübersehbare, unverschleierte und unmittelbare Gefahr durch die zahllosen Islam-Anhänger nicht wahrnimmt!?

    Dabei ist es schon so oft gesagt worden (und selbst in den Lügenmedien teils schon zu sehen gewesen), dass homosexuelle im Islam am Baukran enden und Juden und Christen gemordet werden, wo immmer man sie findet.

    Meinen diese Juden allen Ernstes, dass es ihnen ohne AfD, aber dafür unter Moslems besser gehen würde!?
    Wer ist denn die einzige Kraft im Land (neben Pegida und IB), die sich gegen die zunehmende Islamisierung stemmt?

    Man fasst es nicht!

  89. Zoom 20. Oktober 2017 at 00:49

    @ Bin Berliner 19. Oktober 2017 at 23:55

    Aber dort in Brandenburg sieht man wieder diesen Beschiss an unserem Volk: Deutsch-kanadisches Unternehmen… seit dem Krieg holen nämlich die „Alliierten“ unsere Bodenschätze aus der Erde. An dieses heiße Eisen hat sich auch noch niemand von den tollen Blockparteien herangetraut. Und wenn ich lese, Erdöllagerstätte bei Cottbus, dann liegt bestimmt auch noch ein genau so großes Vorkommen auf polnischer Seite, also auf ehemals deutschem Gebiet!
    ______________________________________________

    Das war auch mein erster Gedanke…
    ______________________________________________

    NeverEverGiveUp7777 20. Oktober 2017 at 00:51

    Blimpi 20. Oktober 2017 at 00:03
    Bin Berliner 20. Oktober 2017 at 00:09
    lorbas 20. Oktober 2017 at 00:32

    **Wo ist nur der Boden dieses ganzen Irrsinns?

    Die AfD, Pegida, IB und überhaupt alle Patrioten haben noch viel Arbeit vor sich!
    ___________________________________

    **Das ist eine Gute Frage…die ich nicht beantworten vermag.

    Hoffen kann ich allerdings, dass alsbald ein festes, neues und vor allem stabiles Fundament gegoßen werden kann.

    Auf dem Wir neu aufbauen können..

    Allerdings…

  90. Sogar noch 41% für diesen Jammerlappen Seehofer? Hat der keine Kraft mehr Merkels Handtäschchen ins Kanzleramt zu tragen, oder sind die Bayern in ständigen Alkohol-Delirium?

  91. lorbas 20. Oktober 2017 at 01:11

    Psychiater – Flüchtlinge sind nicht integrierbar.

    Linke sind nicht integrierbar macht mehr Sinn! Gleichauf kommt, Muslime sind nicht integrierbar!

    Ohne Linke und Muslime, hätten wir weltweit kein Problem mit unintegrierbaren Flüchtlingen!

    Nur Linke und Muslime bzw. deren liberalen Fotzenlecker sind die globale Weltbehinderung für Frieden!

  92. @ Mod:
    Und wenn PI einmal einen Bericht über Erdgasförderung und das dazu gehörige Fracking bringen sollte, kann ich gerne behilflich. In D wird das Thema gerne verschwiegen.

    Erdgasbohrungen Völkersen Z3 und Z11: Erhöhung der Förderrate beantragt
    Die Firma Dea Deutsche Erdoel AG, Hamburg, hat die Erhöhung der Förderrate für die Erdgasbohrungen Völkersen Z3 und Z11 beantragt. Seit 26.05.2014 ruht das Verfahren auf Antrag des Vorhabensträgers.

    https://www.lbeg.niedersachsen.de/bergbau/genehmigungsverfahren/aktuelle_planfeststellungsverfahren/erdgasbohrungen-voelkersen-z3-und-z11-erhoehung-der-foerderrate-beantragt-115835.html
    Bodenabsenkungen im Erdgasfeld Völkersen? DEA installiert Messsystem
    http://www.erdoel-erdgas-deutschland.de/2017/06/20/erdgasfeld-voelkersen-dea-installiert-messsystem/

  93. OT, aber interessant zu wissen wie der Staat in Geldsachen versagt.

    Hamburg, Elbphilharmonie:

    – Reinigen der Fenster kostet Euro 100.000,00 (3 x im Jahr erforderlich = 300.000,00 Euro)
    – Jedes Fenster hat Euro 72.000,00 gekostet.

    Quelle:
    https://www.shz.de/regionales/hamburg/elphis-fenster-werden-geputzt-fuer-mehr-als-100-000-euro-id18114776.html

    Keines der 6 deutschen U-Boote mehr betriebsfähig:
    Die Marine nennt Ersatzteilmangel wegen Einsparungen als Grund.

    Quelle:
    https://www.shz.de/deutschland-welt/wirtschaft/marine-misere-deutschlands-u-boote-sind-alle-kaputt-id18112221.html

  94. @ NeverEverGiveUp7777 20. Oktober 2017 at 01:18

    Es gibt sehr viele Juden, die AfD wählen bzw. gewählt haben, da denen Angst und Bange um ihre Zukunft ist. Warum schweigen die denn alle zu solchen Aussagen von Nachman Shai, besonders auch zu den Aussagen des ZdJ? Da kommt Anti-AfD-Hetze fast täglich, während Merkel hochgejubelt wird.

    Das ist doch Irrsinn und unverständlich!

  95. WahrerSozialDemokrat 20. Oktober 2017 at 01:23

    lorbas 20. Oktober 2017 at 01:11

    Ja das stimmt. Die von Bürgerkrieg90/Ich-ficke-Kinder gehören auch dazu.

  96. OT
    neue „VT“:
    Melania hat die Schnauze voll und ist abgehauen. The Donald führt nun eine Doppelgängerin aus.
    Es könnte sich auch um einen Roboter handeln.

    http://www.t-online.de/unterhaltung/id_82528060/verschwoerungstheorie-hat-melanie-trump-eine-doppelgaengerin-.html

    Ein Beweis soll sein, dass er sich verplappert hat: „Melania wäre auch gerne hier gewesen“, obwohl sie neben ihm steht.
    Video im link:
    http://www.bunte.de/panorama/politik/melania-trump-doppelgaengerin-us-medien-entlarven-das-first-lady-double.html

  97. @johann
    Danke für die Info. Ich halte die 11 Prozent beim letzten Mal von dimap für einen „outlier“, von daher ist das Plus sekundär. 12 Prozent nach der doch eher mäßigen NDS-Wahl und den letzten Wochen mit Petry sind ein guter Wert.

  98. @Zoom 20. Oktober 2017 at 00:49
    @Bin Berliner 20. Oktober 2017 at 01:19

    Soweit ich weiß, fließt der Großteil der Einnahmen beim Abbau von Bodenschätzen an den Staat und nur ein geringer Teil bleibt den Unternehmen. Der Staat holt sich über das Verleihungsverfahren (Feld- und Förderabgaben) seine Einnahmen. Die Bodenschätze werden also größtenteils hier „verwertet“.

  99. VivaEspaña 20. Oktober 2017 at 01:10

    5to12 20. Oktober 2017 at 00:48
    OT: Austria
    Und hier! (fast exklusiv):
    Der Alkoschleimer küsst den (armen) BASTI
    http://www.krone.at/594283

    Das ist ja EKELHAFT.

    Hier noch mal als video:
    http://www.businessinsider.de/eine-unangenehme-szene-zwischen-sebastian-kurz-und-jean-claude-juncker-amuesiert-internetznutzer-2017-10

    _____________________________________________

    „Rechts müssen Sie stehen“ 🙂

    Das Beste ,aus Sicht der Österreicher, war sicherlich, dass die Grünen aus dem Parlament geflogen sind…

  100. johann 19. Oktober 2017 at 21:29
    In zwei Jahren sind Landtagswahlen in Sachsen und Thüringen. Schon jetzt gibt es in den letzten Umfragen dort nur eine knappe Mehrheit von CDU und SPD (FDP und Grüne sind unter oder bei 5 Prozent).
    ——————-

    Man benötigt keine 50 % + um eine Wahl zu gewinnen. SPD und CDU 51 % und FDP, Linke und AfD 41 %. In diesem Fall würden 47 % als Mehrheit reichen. 21 % AfD, das hat noch Luft nach oben.

    http://www.wahlrecht.de/umfragen/landtage/sachsen.htm

  101. Steppke030 20. Oktober 2017 at 01:40

    @Zoom 20. Oktober 2017 at 00:49
    @Bin Berliner 20. Oktober 2017 at 01:19

    Soweit ich weiß, fließt der Großteil der Einnahmen beim Abbau von Bodenschätzen an den Staat und nur ein geringer Teil bleibt den Unternehmen. Der Staat holt sich über das Verleihungsverfahren (Feld- und Förderabgaben) seine Einnahmen. Die Bodenschätze werden also größtenteils hier „verwertet“.
    _______________________________

    Danke….

  102. Spätesten wenn „Jamaica“ den Familiennachzug von Syrern erlaubt erlaubt, liegen Drehofer und die CSU am Boden. Dann kommt die AfD auf 17 – 20%.

    Tchüss „Obergrenze“.

  103. Cendrillon 20. Oktober 2017 at 01:39

    Berliner Innensenator Geisel: „Der Islam steht für Demokratie, für Freiheit, für Menschenrechte.“
    _______________________________

    Der Junge tickert nicht mehr richtig im Kopf…

    Hr. Geisel, ich spendiere Ihnen gerne einen, sagen Wir mal..“Camel – Trip“ nach „Kalifat“…

    Aber ohne alles.

    Sie müssen lediglich die sunnitischen – Einheimischen auf sich aufmerksam machen…Und erklären denen dann nochmal, Ihre steilen Thesen. Anschließend zeigen die Ihnen allerdings, ganz traditionell (Erfahrungsgemäß mit nem stumpfen, Schneidwerkzeug), was die von Ihren Aussagen so halten.

  104. @Dortmunder1 20. Oktober 2017 at 01:49

    „Die staatliche Souveränität der einzelnen EU-Mitgliedsländer soll zu Gunsten eines von Brüssel aus zentral regierten EU-Superstaates aufgegeben werden.“

    Das wollen die schon bis 2019 umsetzen!
    http://www.freiewelt.net/nachricht/juncker-plant-den-eu-super-staat-10072452/

    Die scheinen richtig „Druck zu machen“.

    Vielleicht arbeitet Merkel genau darauf hin, da sie weiß, dass wir dann eh nichts mehr zu melden haben und auch Wahlen nichts mehr ändern würden.

    Was dann?

  105. Dortmunder1 20. Oktober 2017 at 01:43

    Ja, das stimmt.
    Der Niedergang der Sachsen-CDU ist beispiellos und stellt auch die Zahlen aus Bayern in den Schatten. Noch bis 1999 konnte sie 57 Prozent bekommen. Danach ging es nur noch jeweils knapp über 40.
    Und die Linkspartei ist unter dem Grenzen-auf-für-alle-Kurs ebenfalls auf dem Weg nach unten.
    Alle anderen Parteien spielen in Sachsen wohl keine Rolle mehr.
    Nicht unwahrscheinlich, dass es in Sachsen 2019 zu schwarz/blau oder sogar blau/schwarz kommt. Wenn dann „Jamaica“ noch im Amt sein sollte, wird es zu Tumulten kommen………

  106. Sry, OT
    Ergänzung zu VE 01:34

    Weil es so schön ist, man kann sich ja nicht pausenlos nur über unsere Schranzen aufregen:

    Trump: „Melania wäre auch gerne hier.“ Dabei steht sie neben ihm.

    😯

    Melania Trump Uses Body Doubles, Latest Trump Conspiracy Theory Claims
    https://www.youtube.com/watch?v=pA9yeUlNIRQ
    Kommentar:

    Kromazone vor 18 Stunden
    We all know that’s really micheal Jackson?

    Did they replace Melania Trump with clones? Something strange about Donald Trump speech!
    NEWS & CONSPIRACY
    https://www.youtube.com/watch?v=ZmZfhowBpao

    Theorie 1:
    Tri Wiyonovor 23 Stunden (bearbeitet)
    That is so strange and scary 01:14. Is she dead??

    Theorie 2:
    Poster Child For Mental Illness vor 22 Stunden
    Trump has the beginning stages of Alzheimers or Dementia.?

    😯 🙄 😎

  107. @ johann 20. Oktober 2017 at 02:01

    Mich wundert, dass es gegen Merkel keine Rebellion gibt, nach all dem was die verbrochen hat. Das wirkt immer so als wenn Merkel von einer „unsichtbaren“ Kraft gedeckt/geschützt wird, vor der alle Angst haben. Wie soll man das sonst anders erklären, dass die alle immer noch schweigen und diese Frau weiter gewähren lassen?

  108. ..um Mißverständnissen vorzubeugen, heiße nicht Nullmeyer, auch wenn ich manchmal glaube alle Nullen der Welt gezogen zu haben, und will auch nicht Meyer heißen, wenn der halbe afrikanische Kontinent hier reingewandert ist.

  109. Hilfeeeeeeee !

    Die „Spätheimkehrer“ kommen !

    Der Verfassungsschutz warnt vor Kinder-Dschihadisten in Deutschland

    „Minderjährige Rückkehrer aus den Kriegsgebieten in Syrien und dem Irak alarmieren den Verfassungsschutz. Er sieht dadurch eine neue Generation von IS-Kämpfern in Deutschland heranwachsen.
    Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen warnt vor einer Bedrohung durch eine neue, sehr junge Dschihadisten-Generation und zurückkehrende Kinder aus den geschrumpften Einflussgebieten des Islamischen Staates (IS).
    „Wir sehen die Gefahr, dass Kinder von Dschihadisten islamistisch sozialisiert und entsprechend indoktriniert aus den Kampfgebieten nach Deutschland zurückkehren“, sagte Maaßen am Donnerstag in Berlin. „Damit könnte auch hier eine neue Dschihadisten-Generation herangezogen werden.“ Dieses Risiko müsse die Gesellschaft sehr genau im Blick haben….“

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article169804097/Verfassungsschutz-warnt-vor-Kinder-Dschihadisten-in-Deutschland.html
    https://www.merkur.de/politik/verfassungsschutz-warnt-kinder-deutscher-is-kaempfer-sind-gefaehrlich-fuer-deutschland-zr-8787790.html

    „Der iSSlam gehört zweifelsohne zu Deutschland“
    Aniela Kazmierczak

  110. Etwas interessant finden, und sich für etwas interessieren, sind nochmal zwei Paar Stiefel. Das Internet ist in dieser Hinsicht auch eine Art ‚Wegesrand‘-Medium. (Huch, was steht denn da für ein seltener Spitzwegerich am Rande meines Trampelpfads, oder wars am Ende gar ein zartes Blumengewächs ?)

    https://www.youtube.com/watch?v=mtseM31kNkA

    Da ursprünglich geographisch näher an diesen Breiten herkünftig, kannte ich bisher nur diese,

    https://de.wikipedia.org/wiki/Speyerer_Linie_(Isoglosse)

    was aber nicht weiter ins Gewicht fallen dürfte.

  111. bet-ei-geuze 20. Oktober 2017 at 02:34
    Der Linien gibt es viele, doch nur wenige die eine haben.
    ————-
    daß das mit der Abstraktion nicht ganz geklappt hat, war natürlich schade.

  112. Es gilt im Prinzip immer noch dasselbe, wie von vor 2 Jahren

    Horst Sehhoffnung anno 2015, im Anschluß,
    Sozialdezernentin Brigitte Meier (SPD) bei der SPD Konferenz im Berliner Reichstag am 15.09.2015

    https://www.youtube.com/watch?v=ANgwMN2GrzY
    https://www.youtube.com/watch?v=9xvEdDLZAtE

    die grünen ‚Profi‘-Anästhesisten bei den Medien haben die Macht übernommen, und betäuben lieber den Patienten zu Tode, oder amputieren ihm das falsche Bein, als daß hier noch wie auch immer geartete konstruktive Einsicht einkehrt.

  113. Merkel – Erdogan Pakt

    Willkommens Zentrum BRD e.V.

    Viel & Weniger

    Merkel will weitere Milliarden für (Millarden) Flüchtlinge in der (Transit) Türkei

    «Hier leistet die Türkei Herausragendes», sagte die CDU-Führerin beim Äh Uh Gipfel in Brüssel….

    « Wir (?) haben hier sehr große Sorgen», sagte sie.

    Doch gibt es im Kreis der EU-Länder kaum Unterstützung für einen Bruch, auch weil der Flüchtlingspakt mit Ankara nicht gefährdet werden soll. Dieser hat seit Anfang 2016 dazu geführt, dass viel weniger* Menschen (e.V) aus der Türkei nach Griechenland kommen.

    http://www.augsburger-allgemeine.de/politik/Merkel-will-weitere-Milliarden-fuer-Fluechtlinge-in-der-Tuerkei-id43018481.html

    * viel weniger = Das Flüchtlingslager auf der griechischen Insel Samos platzt aus allen Nähten und hunderte Neuankömmlinge..

    *http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlinge-auf-samos-in-verzweifelter-lage-15253996.html

    Zitat

    Ein Drittel? Nee, ich will mindestens ein Viertel

  114. habe die links nicht zur Hand

    . Egon Bahr: die Kanzler-Verpflichtung (Brandt)
    . Seehofer: wer wirklich entscheidet, (bei Pelzig)

    der Wahrheit näher?

  115. Dortmunder1 20. Oktober 2017 at 01:43

    Man benötigt keine 50 % + um eine Wahl zu gewinnen. SPD und CDU 51 % und FDP, Linke und AfD 41 %. In diesem Fall würden 47 % als Mehrheit reichen. 21 % AfD, das hat noch Luft nach oben.

    Das liegt aber nur an der skandalösen 5%-Hürde, die Stimmen unter den Tisch fallen läßt, die „die Frechheit besitzen“, eine kleine Partei zu wählen.

    Ohne 5%-Hürde würden mehr Leute kleine Parteien wählen und die Altparteien wären schneller weggefegt.

  116. “Ohne 5%-Hürde würden mehr Leute kleine Parteien wählen und die Altparteien wären schneller weggefegt.”

    Beispiel Holland.”
    Huerde” ist 1 Sitz, halbe Parlamentarier werden nicht akzeptiert, also Huerde = 1/150 = 0.66%

    Folge: kleine Parteien kommen einfacher im Parlament, es gibt mehr Parteien als in Deutschland (13) und die grossen haben weniger %. Die #1 VVD hat 33/150 = 22%. Populisten haben wir bereits seit 2002 und sind jetzt mehr oder weniger akzeptiert und waren bereits zwei mal in die Regierung.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Zweite_Kammer_der_Generalstaaten

  117. Seehofer ist der größte Dummredner und größte Kasper in der Politik. Mir ist es ein Rätsel wie man so eine Kreatur wählen kann. Aber in Bayern wählt man anders. Da ißt man auch die Bratwurst, wenn sie völlig verkohlt vom Grill kommt. Das Duo Seehofer / bescheuerter Scheuer ist das schlechteste in ganz Deutschland.
    Das alles hat Bayern nicht verdient. Ein neuer Denkanstoss wäre einmal eine Regierung ohne CSU. Dann würde der ganze Fils aufgebrochen werden. Etwas neues wirkt oft Wunder.

  118. Wenn es in Sachsen einmal zu Jamaika kommen sollte, gibt es einen Bürgerkrieg. Den ersten im Land. Die Sachsen waren schon immer das Land der stolzen Menschen. Sachsen ist und war ein Vorbild in Sachen Zivil-Courage. Es gibt andere Bundesländer, da sitzen zu viele Weicheier und Arschlecker. Ich hoffe als Wessi auf eine Regierung mit den Blauen. Sachsen = Österreich. Das wäre ein Signal!

  119. https://www.futurezone.de/digital-life/article212284763/Beifall-App-Chinesen-beklatschen-ihren-Staatschef-per-Smartphone.html

    Personenkult 4.0
    Das Beklatschen der Reden führender Politiker gehört in sozialistischen Regimen zum Ritual. Die chinesische Social-Media-Plattform Wechat hat eine passende App veröffentlicht: Ziel ist, dem Staatschef 19 Sekunden lang zu applaudieren.
    ————————————————————————————————–
    Wäre auch was für unsere Parlamentarier…….Für den grossen Führer Chulz und unsere Staatsführerin Merkel….
    :mrgreen: 😀 🙂 😛

  120. Bei seinen Tänzchen mit dem Islam-Muttchen hat er einfach zuviele Pirouetten gedreht. Da kann man schon ins Stolpern geraten. Servus Horsti!

  121. Das Jamaika-Geschmeiß und die SPD sind total bescheuert, weil sie zum Asylbetrug animieren und dadurch die Kultur und den Sozialstaat ruinieren!

  122. Wenn die FDP mit den Grünen in die Kiste steigt werden die das bei den nächsten Landtagswahlen massiv merken. Genug Irrlichternde haben diese Wendehälse gewählt um ja nicht die böse AfD zu wählen.

  123. Barry
    20. Oktober 2017 at 06:24
    Seehofer ist der größte Dummredner und größte Kasper in der Politik.
    ++++

    Er aber sehr viel Konkurrenz beim Dummquatschen innerhalb des Jamaika-Geschmeißes und bei den Sozen!
    Bei den Frauen führt uneinholbar Claudia Saublöd!

  124. Die Ostdeutschen hatten die DDR, die Westdeutschen hatten die BRD,
    eines Tages erzähle ich den Ostdeutschen mein Leben als Westdeutsche:
    ich glaube es ist anders gewesen als es euch glitzernd und leuchtend präsentiert wurde 🙁
    Wenn Ostdeutschland nicht umgevolkt werden möchte, dann sollte es sich von Westdeutschland trennen 🙂
    Als ich ein kleines Kind war durfte man hier in Westdeutschland noch deutsch sein,
    krass ausgedrückt:
    unseren Kindern wird in allen Bildungseinrichtungen ‚deutsch sein‘ weg erzogen,
    alle Traditionen werden dort durch Neuerungen ersetzt,
    es fängt an im Kindergarten keine deutschen Lieder, keine deutschen Gedichten, keine deutschen Kindergeschichten,
    dann kommt die Schule, hier lernen sie die Eltern zu hassen: sie werden aufgefordert die altmodischen, rückständigen deutschen Eltern zu hassen, weil sie nun das Neue, Bessere, Größere, Richtigere, Klügere lernen,
    dann kommt die Uni: dort werden sie aufgefordert ihren Migrationshintergund zu bekennen um ihre interkulturelle Kompetenz zu erweisen 🙁
    und zischen durch überall wo sie ihre Freizeit verbringen gibt es DROGEN in Hülle und Fülle:
    Westdeutschland ist kaputt, doch alle müssen schweigen, den die ganzen Stadtverewaltungen intersssiert nix hier, sondern nur GELD GELD GELD für Projjekte die keiner Möchte

  125. Einerseits wird man wegen der Flüchtlinge selbstverständlich die Steuern erhöhen müssen. Oder eben massiv im Haushalt umschichten müssen, was aber eigentlich ja auch nicht mehr geht, man kann die Infrastruktur z.B. ja nicht immer weiter verrotten lassen. Bzw. kann schon, aber ja nicht ohne Folgen. Außerdem las ich gerade, dass Siemens massiv Stellen abbaut. Wer soll also die Steuern zahlen. Es soll ja angeblich eine Stellenboom geben. Aber das kann doch nur an der Erhöhung von Teilzeit und Schrott-Job liegen, wobei ich nicht weiß, ob die Mehrfachtätigkeiten die immer mehr benötigen auch mehrfach gezählt werden (wobei klar ist, dass getürkt wird wo immer möglich) Freilich verstehe ich dann nicht wo die erhöhten Steuereinnahmen herkommen. Obwohl die Flüchtlingsindustrie (einschließlich der Baubranche) erlebt ja einen Übergangsboom der freilich vom Rest der arbeitenden Bevölkerung finanziert werden muß. Aber das bricht ja auch irgendwann zusammen. Ich verstehe nicht, dass meine Mitbürger diese simplen Zusammenhänge nicht begreifen und auch von sprudelnden Steuern reden.

  126. ebenfalls: o t

    Pakistanischer „Flüchtling“ schockiert über Rechnung für Unterbringung in Flüchtlingsunterkunft

    „So manche „Flüchtlinge“ sind fassungslos, wenn ihnen die Rechnung für die entstandenen Kosten zur Unterbringung in einer Flüchtlingsunterkunft ins Haus flattert. Jene „Flüchtlinge“ sind davon betroffen, die einen festen Job gefunden haben und über eigenes Einkommen verfügen, wie der pakistanische „Flüchtling“ Waqqas A., der als IT-Experte seit August 2016 in München arbeitet. Waqqas A. ging allerdings davon aus, dass die Regierung die Flüchtlingsunterkunft stellt, also quasi kostenlose Unterbringung und kostenloses durchfüttern…..“

    https://politikstube.com/pakistanischer-fluechtling-schockiert-ueber-rechnung-fuer-unterbringung-in-fluechtlingsunterkunft/

  127. Weltoffenheit?

    Bei Focus bekommt man seine Realsatire noch vor dem ersten Kaffee.

    .
    „Zuzugsstopp, soziale Brennpunkte, Ghettos
    Salzgitter ringt um seine Weltoffenheit – ein Besuch

    Tausende Flüchtlinge zieht es im Zuge der Flüchtlingskrise nach Salzgitter. Die Stadt ruft nach Hilfe – und bekommt sie in Form eines Zuzugsstopps. Eine umstrittene Lösung. Doch wer die Stadt besucht, merkt schnell, wie dringend die Leute dort eine Atempause brauchen. Doch manche Probleme sind auch älter als die Flüchtlingskrise……“

  128. 7berjer 20. Oktober 2017 at 07:32
    „Pakistanischer „Flüchtling“ schockiert über Rechnung für Unterbringung in Flüchtlingsunterkunft“

    Skandal, seit wann müssen Gäste den arbeiten oder die Unterkunft bezahlen.
    Sofort die Rechnung schicken an:

    Deutscher Bundestag
    z.H. Angela Merkel
    Platz der Republik 1
    11011 Berlin

  129. Im DLF gab es gerade wieder beste Unterhaltung. Von Dezember bis zur BTW habe ich da ja nicht mehr reingehört, aber jetzt unterhält mich das wieder.
    Es gab ein Gespräch mit dem Bundesgeschäftsführer der Grünen, Michael Kellner. Kannte ich gar nicht, nicht mal die Stimme. Ich schaltete mittendrin ein und er erzählte vom Klimawandel und davon die Gesellschaft gerecht zu machen. Nun war es aber so, dass die Moderatorin doch wohl etwas Konkreteres von ihm wollte. Jedenfalls meinte sie er würde das jetzt so locker flockig hier so sagen usw. …. .
    Es war so, es ist klar die sind am Ende. Er tat mir ein wenig leid, und er atmete einmal auch hörbar schwer, nachdem er wiederholt vom Klimawandel und der Gerechtigkeit sprach. Die Grünen wollten doch jetzt wirklich wieder mitgestalten und hätten aber auch ihre Prinzipien. Aber die Moderatorin ließ auch nicht locker. Die haben fertig. Die können jetzt, nachdem das alles immer mehr öffentlich kritisch hinterfragt wird nicht mehr. Auch Merkel wird ihre Flüchtlingspolitik m. E. jetzt nicht mehr wie bisher unangetastet weiter führen können. Die Phrasen die vor den 12,6% der AfD noch bombensicher wirkten, wirken einfach nicht mehr. Man nimmt das nicht mehr innerlich ernst (ich finde noch nicht den richtigen Ausdruck vielleicht fällts, mir noch besser ein, nicht mehr wirken ist so die Richtung) ohne freilich schon echten Widerspruch zu üben.

  130. ozibaer 19. Oktober 2017 at 21:28

    Schwarz/Blau mit Söder und Bystron, dass wäre ein Traum in Bayern. “

    Genau das würde ich mir auch wünschen. Dass aber die Gaga-Grünen auf 11% steigen, macht mich fassungslos.

  131. Wie wäre es mit einem Schänderfinanzausgleich?

    Jedes linksgrün-perverse Dreckschwein, dass im September 2015 am Münchner Hauptbahnhof den islamischen Eroberern Teddybären zugeworfen hat, muss mit seinem persönlichen Vermögen die Opfer islamischer Gewalt entschädigen!

  132. Erst Tillich, jetzt geht es Seehofer so langsam an den Kragen. Und das Beste ist, ohne diese rückgratlosen Lemminge wirds bei den Kartellparteien auch nicht besser laufen. Warum? Weil die nur groß im Ankündigen sind, die Substanz aber schon lange abhanden gekommen ist. Die versuchen nur noch, mit Marketing über die Runden zu kommen, früher hätte man Propaganda dazu gesagt.

  133. Man kommt momentan nicht mehr hinterher. Gerade hat man im DLF die Gedenktafel am Breitscheidplatz diskutiert. Am wichtigsten war natürlich, dass die den Anschlag nicht instrumentalisieren dürfe. Weshalb da wohl nicht Opfer islamistischen Terrors (Islam ja sowieso nicht) drauf stehen würde. Aber man diskutiere darüber. Sogar die CDU wolle zumindest, dass man da gegen den Islamismus zusammenstehe. Ein Pfarrer (wer sonst) war natürlich federführend den Islam nicht zu belasten und sogar die schöne Chebli hatte sich von ihrem Sexismus-Schock zumindest soweit erhoit, dass sie das auch meinte, aber auch meinte, man könne ja vielleicht später nochmal darüber nachdenken ob man die Inschrift ändere (hab ich jetzt nicht ganz mitbekommen was sie da genau sagte). Aber wie gesagt, sie hat den einen Satz einigermaßen über die Bühne gebracht. Sie hat ja auch schon mal den Eindruck gemacht, dass sie bei solchen Anlässen besoffen war. Jedenfalls hatte ich mal den Eindruck in einer Pressekonferenz mit ihr. Auch das kann eigentlich nur böse und peinlich enden, es sei denn die halten sich mit Gewalt im Amt. Ansonsten tut sie mir wieder irgendwie leid. Dasselbe was ich heute zu Chebli denke, dachte ich um 2001 rum auch von Merkel ( nur dass die Chebli wenn sie richtig fotografiert wird eben doch schon schön ist). Ich hoffte damals immer, dass sie sich nicht versprechen würde, damit das alles nicht so peinlich wäre. Ich wußte ja nicht, dass das lebensgefährlich würde.

  134. Marie-Belen 20. Oktober 2017 at 07:36

    Salzgitter, eine Reißbrettstadt der Nazis wie Fallersleben!

    Wäre ich Bürgermeister einer Nazigründung, würde ich aber ganz kleine BrötchInnen backen!

  135. Vielleicht sollte man auf die Gedenktafel die Suren schreiben, die der islamische Terrorist in seiner überwachungsfreien Zeit am Wochenende gesummt hat, bevor er einen polnischen LKW-Fahrer (dessen Heimat ihm gedachte) ermordete und dann mit voller Wucht auf den ungläubigen Weihnachtsmarkt am Berliner Breitquetschplatz donnerte.

    Die Suren könnten dann von SPD-QuotenmohammedanerIn Sawsan Chebli oder ihren analphabetischen Eltern vorgejault werden!

  136. @ lfroggi 20. Oktober 2017 at 01:17

    WIR KÖNNEN HIER JEDEN TAG ÜBER POLITIK SCHREIBEN ,DOCH DER WIRKLICHE MÖRDER WIRD NICHT AUSGESCHALTET , IM GEGENTEIL EINE DEUTSCHE FIRMA KAUFT IHN UND DIE EU WAHNSINNIGEN LASSEN DAS MORDEN ZU !!!!!!!!!!!!!!

    MONSANTO !!!!!
    —————————–
    Und Bayer! Alles der Wahnsinn!
    Da ich in der Hallertau (Hopfenanbaugebiet) lebe kann man beobachten wie der Hopfen kurz vor der Ernte
    zwei Mal gespritzt wird. Kann das Ökobier vom Neumarkter Lammsbräu z.B. Edelpilz Zzzisch empfehlen.
    ___________________

    @ 7berjer 20. Oktober 2017 at 02:26

    Hilfeeeeeeee !
    Die „Spätheimkehrer“ kommen !
    Der Verfassungsschutz warnt vor Kinder-Dschihadisten in Deutschland
    —–
    Ein Vater von einem ehemaligen drogenabhängigen Sohn erzählte mir diesen Sommer, dass sein Sohn
    ihm erzählt hatte, Bekanntschaft mit einem ehemaligen Kindersoldaten gemacht zu haben. Und das in
    einer kleinen bunten Stadt in Bayern mit einer Moschee.

  137. Sie haben Claudia Roth beleidigt?
    Jagdschein weg. Demnächst: Führerschein weg

    Es handelt sich hierbei eindeutig um ein U-Boot der AFD zur Beschaffung von Wählerstimmen!
    Vielleicht sollte man die Sache mit dem Kampfpanzer doch lieber sein lassen?
    Von wegen Claudia Roth, Grüne, Feinstaub, Stickoxid,…
    …Diesel!!!…

    Wenn die nicht bald bereichert wird,
    wird´se echt stinkig,

  138. int 20. Oktober 2017 at 08:22

    Claudia Fatima Roth darf gar nicht in einem Panzer, weil sie nicht mehr schwanger werden kann!

  139. INGRES 20. Oktober 2017 at 08:13

    Man kommt momentan nicht mehr hinterher. Gerade hat man im DLF die Gedenktafel am Breitscheidplatz diskutiert. Am wichtigsten war natürlich, dass die den Anschlag nicht instrumentalisieren dürfe. Weshalb da wohl nicht Opfer islamistischen Terrors (Islam ja sowieso nicht) drauf stehen würde. Aber man diskutiere darüber. Sogar die CDU wolle zumindest, dass man da gegen den Islamismus zusammenstehe. Ein Pfarrer (wer sonst) war natürlich federführend den Islam nicht zu belasten und sogar die schöne Chebli hatte sich von ihrem Sexismus-Schock

    Vielleicht sollte man auf die Gedenktafel die Suren schreiben, die der islamische Terrorist in seiner überwachungsfreien Zeit am Wochenende gesummt hat, bevor er einen polnischen LKW-Fahrer (dessen Heimat ihm gedachte) ermordete und dann mit voller Wucht auf den ungläubigen Weihnachtsmarkt am Berliner Breitquetschplatz donnerte.

    Die Suren könnten dann von SPD-QuotenmohammedanerIn Sawsan Chebli oder ihren analphabetischen Eltern vorgejault werden!

  140. @Eurabier 20. Oktober 2017 at 08:28

    „Claudia Roth“, die Bundesempörungssirene.
    Sie empört sich bei A über B, bei B über C, bei… über…, bei… über A.
    Das ist ihr Geschäftsmodell, auf dessen Wellen sie dorthin hochgespült wurde,
    wo sie jetzt ist.

  141. 41% für die Volksverräter-Partei CSU schlecht?
    Na, ich weiß nicht.
    Das sind 41% zu viel und die Anderen träumen von solchen Werten.

  142. Wenn alles so weitergeht – und im Moment GEHT ALLES SO WEITER – dann hat nicht „Seehofer fertig“ und auch nicht Bayern – sondern ganz Europa hat fertig.

    Paris-Clichy 2017 – es gibt nichts zu sehen! Eine Islamisierung findet nicht statt!

    Nein, ganz Europa hat noch nicht fertig.

    Aber Europa hat Islam.

    Er breitet sich aus. Aber eben NICHT „unaufhaltsam“, NICHT „alternativlos“, es ist NICHT SO, das man „nichts machen kann“.

    Aber wir müssen immer heftiger, lauter, stärker und MEHR MENSCHEN werden, die gegen den Islam angehen.

    D.h. dringend auch, dass wir gegen die Träger des Islam vorgehen. Was heißt das: Ausländerrecht ist UMFASSEND und „gnadenlos“ anzuwenden.

    wichtigster Punke: 1. KEIN GELD MEHR aus den Sozialkassen für Ausländer!!!!!!!!!!!!!!!!!
    1b Umfassende Grenzkontrollen, bewaffnet.
    1c ersatzlose Streichung des „Asylrechts“, ersatz durch ein Gnadenakt für maximal 1000 politisch AKTIVE Menschen jährlich.

    2. Staatsbürgerschaftsrecht so ändern, dass die Lawine gebremst oder gestopptwird.
    3. Abschiebelager.
    4. Vollständige Umsetzung von Recht und Gesetz, große Straflager bauen.
    5. Verbot JEDER PREDIGT in nicht-deutscher Sprache. Umfassend.
    6. Sprachtests. Wer nach zwei Jahren nicht ordentlich Deutsch kann – sofort raus mit diesen Menschen.

    So als Sofortmaßnahmen.
    St

  143. Nach Tillich jetzt Seehofer?

    Na, das ginge schneller als erwartet!

    Aber am wichtigsten:

    MERKEL MUSS WEG!!!!!!

  144. Das liegt aber nur an der skandalösen 5%-Hürde, die Stimmen unter den Tisch fallen läßt, die „die Frechheit besitzen“, eine kleine Partei zu wählen.
    Ohne 5%-Hürde würden mehr Leute kleine Parteien wählen und die Altparteien wären schneller weggefegt.

    @ Highway 20. Oktober 2017 at 05:21

    Ja, die 5%-Hürde ist sehr problematisch. Beispiel Bundestagswahl 2013 mit 4,7 % für die AfD und 4,8 % für die FDP: damit fielen 9,5 % für das bürgerliche Lager unter den Tisch, Folge war eine groteske Linksverschiebung des Parlaments.

    Man sollte sie zumindest auf 4 % absenken wie in Österreich. Zuletzt in Niedersachsen hat sie sich aber noch einmal als äußerst segensreich erwiesen. 🙂 Hier kamen die Kommunisten bekanntlich auf 4,6 %, ohne 5%-Hürde hätten wir da jetzt Rot-Rot-Grün. 🙂

  145. Ritterorden
    20. Oktober 2017 at 07:49
    Warum die widerliche Päderastenpartei wieder im Aufwind sein soll ist mir ein Rätsel.
    ++++

    Kinderficker wählen Kinderficker?

  146. Barry
    20. Oktober 2017 at 06:24
    Seehofer ist der größte Dummredner und größte Kasper in der Politik.
    ++++

    Er hat aber sehr viel Konkurrenz beim Dummquatschen innerhalb des Jamaika-Geschmeißes und bei den Sozen!
    Bei den Frauen führt uneinholbar Claudia Saublöd!

  147. fozibaer 19. Oktober 2017 at 22:27
    UAW244 19. Oktober 2017 at 22:24
    ————
    Oh mei, da gibt es sehr viele in der 2.Reihe.

    * * * * *

    Also Personal,
    das unter dem Niveau der momentan Regierenden bzw. im Parlament vertretenen Parteien liegt,
    lässt sich schwerlich finden. Auch nicht bei der AfD.

  148. Clint Ramsey 20. Oktober 2017 at 01:09

    /Fluechtlinge-retten-Motorradfahrer-Es-ist-meine-Pflicht

    „Er bekam kaum Luft und überall war Blut“, sagt Gül.
    Der 19-Jährige konnte zwei Tage lang nicht auf die Kreuzung blicken,
    weil er die schrecklichen Bilder nicht aus dem Kopf bekam.

    * * * * *

    Der Arme! Jetzt flüchtet er traumatisiert (woher kam er?) –
    und muss hier erneut ein Trauma erleben!

  149. Seinen Bild Jargon hat Herr Bartels nicht verloren. Mir sind Leute weiterhin suspekt, welche für ein Blatt gearbeitet haben, das etliche Menschenleben auf dem Gewissen hat. Auch wenn es „nur“ in der Regel sogenannte Prominente waren, über die die Bild „berichtet“ hat. Wie der Schauspieler Harmstorf, der sich nach einem Bild Bericht sich das Leben nahm. Wer sich den Schuh unserer gottgleichen Medien anzieht… .
    Die Effekthascherei hat Herr Bartels aus seiner Bild Zeit übernommen. „Aus und vorbei“, „hat fertig“ und Drehhofer“. Damit man die breite Masse besser erreichen kann und nicht zu sehr seine Konzentration auf die inhaltlichen Dinge leben muss.
    Denn warum der Herr Seehofer denn seine politischen Ämter aufgeben sollte, wird überhaupt nicht erwähnt.
    Auch nicht seitens der SAT1 Umfrage, welche von der Bild als Schock präsentiert wurde, wo wir schon wieder beim Thema sind. Vielleicht will da jemand seinen Rückgang zur Bild nicht völlig verbauen.
    Richtig überblickt ist er Bericht vollkommen systemkonform. Und das macht mir Angst. Denn wenn die vermeidliche Alternative sich so präsentiert, ist sie auch keine Alternative.

    Denn die Berichterstatter Bild und SAT1 sind für mich keine Referenz. Darum sollte man sie auch nicht zitieren. Das Mediensystem setzt nur auf Effekthascherei und nicht mehr auf Inhalte. Wir sollten uns denen nicht zu sehr anpassen.

  150. lfroggi, 20.10. 01:17

    Auf der Webseite von ARTE heißt es… Anknüpfend an ihren investigativen Dokumentarfilm „Monsanto, mit Gift und Genen“…

    Unabhängig vom weiteren Inhalt Ihres Kommentars meine Empfehlung: Sie sollten Ihre Informationsquellen etwas breiter streuen. Der ÖR macht und/oder hält grundsätzlich dumm!

  151. Von selber wird der nicht gehen !! das glaube ich, kann man getrost vergessen.
    Von diesen Skandalpolitikern, ob Land oder Bund müßten mind. 80 % ihren Hut nehmen, wenn man bedenkt, was die unserem Land für einen Schaden zugefügt haben und immer noch tun !!
    Als Beispiel nenne ich nur die „Armlängen-Abstand“-Reker oder den famosen Innenminister Ralf Jäger, der nach Silvester Köln 2015/16 dilettantisch weiter pfuschte.
    Oder man sehe De Maizière, der spätestens nach den Ermittlungspannen im Fall Amri hätte zurücktreten müssen.

    Nein, freiwillig geht von denen keiner, die muß der kommende Bürgerkrieg hinwegspülen.

  152. Ein Kessel…, 20.10. 07:58

    Nicht in der Lage [… den absehbaren Familiennachzug… zu beziffern.]
    Das sagt eigentlich alles aus.
    Na ja, da sind sie wenigstens ehrlich, im Gegensatz zu den Schreibkräften und ‚Experten‘ der ‚Pinocchio Media Group GmbH‘ (aka Systemmedien), die kürzlich ominöse Studien von noch ominöseren Instituten anführten, dass der Familiennachzug bei weitem nicht so schlimm wie zunächst befürchtet wird…

  153. Korrektur, so ist’s richtig:

    Nicht in der Lage [… den absehbaren Familiennachzug… zu beziffern.]
    Das sagt eigentlich alles aus.

    Na ja, da sind sie wenigstens ehrlich, im Gegensatz zu den Schreibkräften und ‚Experten‘ der ‚Pinocchio Media Group GmbH‘ (aka Systemmedien), die kürzlich ominöse Studien von noch ominöseren Instituten anführten, dass der Familiennachzug bei weitem nicht so schlimm wie zunächst befürchtet wird…

  154. Steppke030 20. Oktober 2017 at 02:08

    Mich wundert, dass es gegen Merkel keine Rebellion gibt, nach all dem was die verbrochen hat. Das wirkt immer so als wenn Merkel von einer „unsichtbaren“ Kraft gedeckt/geschützt wird, vor der alle Angst haben.

    Ja, und zwar EINSCHLIESSLICH von Frau Merkel!

    Zitat von Woodrow Wilson, amerikanischer Präsident von 1913-1921 (übersetzt):

    „Seit ich in der Politik bin, haben mir zahlreiche Männer Ihre Ansichten vertraulich mitgeteilt. Einige der größten Männer aus Handel und Industrie in den Vereinigten Staaten haben vor etwas Angst. Sie wissen, dass es irgendwo eine Macht gibt, die so organisiert, so subtil, so wachsam, so verknüpft, so lückenlos, so allgegenwärtig ist, dass sie nur im Flüsterton reden, wenn sie abfällig über sie sprechen.“
    https://www.goodreads.com/quotes/162688-since-i-entered-politics-i-have-chiefly-had-men-s-views

  155. Daß die Heimatstaaten ihre Verbrecher nicht zurück nehmen wollen ist nachvollziehbar. Bei so einem Verhalten muesste aber logischerweise und zwingend ein sofortiges Einreiseverbot für alle Bürger solcher Staaten erfolgen.

  156. Inhaltlich bin ich ja häufig begeistert von den Artikeln auf PI, was mich aber echt nervt sind diese kindischen Wortspielchen: Hier im Artikel z.B. Seehofer -> Drehhofer anderswo wird aus de Maizière -> de Misere…
    Ich stelle mir dabei immer einen Idioten vor, der soetwas ausspricht und dann mit leuchtenden Augen voller Freude fragt: „Hihi! Drehhofer… Versteh’se nich‘? „Dreh“hofer hihi…“.
    Weiter bin ich leider nicht gekommen, weil ich Autoren, die so einen Trivialhumor verbreiten nicht für voll nehmen kann.

  157. @ Legostein 14:40
    Soviel Blödheit und Verrücktheit kann man nur noch mit Humor begegnen. Eine rein sachliche Auseinandersetzung ist doch mit den grün-links Verstrahlten gar nicht möglich.

  158. @ Nuada 13:45
    Es ist die Angst vor den NWO-Satanisten, welche der Umvolkerin und Bankenzockerretterin Merkel den Rücken stärken.

  159. @ UAW244 19. Oktober 2017 at 22:24

    Die erste Liga des AfD Personals ist ja nun im Bundestag und ich erkenne außer mit Guido Reil aus NRW, eigentlich nahezu niemanden aus der zweiten Reihe, welcher sich für die kommenden Landtagswahlen positionieren würde. Bin deshalb nicht ganz so optimistisch, außer Meuthen in BW und Reil in NRW ist da nichts in Sicht. Und ob nach dem Verrat von Frauke Petry, welche den Wählern frech ins Gesicht rotzte, erneut so viele Menschen in Sachsen die AfD wählen werden, halte ich für unmöglich. Die haben doch auch niemanden in Hinterhand oder meint einer, dass dies der dortige Maier kann, den man immer seine “ Mischvölker“ Analyse um die Ohren hauen wird?

    Man kann nur hoffen, dass die AfD im Bundestag überragende Arbeit abliefert, denn dadurch kann man die kommenden Landtagswahlen auch ohne geeigneten Kandidaten mitziehen.

    Ich kann Ihnen leider überwiegend nicht zustimmen. Gerade die unzähligen Wahlkundgebungen vor der Bundestagswahl – ich habe mir sehr viele auf YouTube angeschaut – haben gezeigt, dass die AfD inzwischen eine ganz starke zweite Reihe aufweist. Da haben Bundestagskandidaten, die später nicht zum Zuge kamen, Landes- und Lokalpolitiker geredet, von denen auch ich als AfD-Kenner – ich nenne es jetzt mal ganz unbescheiden so, weil ich mich sehr viel mit der Partei befasse – nie zuvor etwas gehört hatte. Und bei nicht wenigen habe ich mit den Ohren geschlackert und fand sie zum Teil interessanter als die prominenten Hauptredner. Da ist inzwischen eine Menge herangewachsen, die Frage ist nur, was ist zu tun, dass das der Wähler auch mitbekommt.

    Recht gebe ich Ihnen natürlich insofern, als Guido Reil ein richtig guter Mann ist und noch keine Funktionen in der AfD ausüben kann. Fast skandalös ist es für mich, dass die Intrigantin Frauke Petry per erschlichenem Mandat Bundestagsabgeordnete wurde – ihr widerlicher Klan zieht übrigens immer noch munter Facebook-Likes der AfD weg, dennoch sind es bis dato nicht mehr als ca. 1.300 von 385.000 geworden -, und ein Reil, den man wirklich gerne im Parlament sehen würde, außen vor ist.

    Und das führt mich zu einem weiteren Punkt Ihres Beitrags. Was Petry getan hat, kann man guten Wissens nicht der AfD anlasten. Was ein charakterlich unzulänglicher Mensch und mit ihr eine Clique von Spaltern und Intriganten aufgeführt haben, diese Wählertäuschung der übelsten Sorte, ist nicht die Schuld der AfD, die wirklich bisher alles getan hat, was sie tun konnte. Man muss auch das den Menschen „draußen“ immer wieder klar machen, dass hier nicht DIE AfD den Wähler verscheißert hat, sondern Bonnie & Clyde und ihre Handvoll Höflinge.

  160. @ Wuehlmaus 17:06
    Die AfD hat viele aufrechte Politiker und die kann man wirklich nicht für die Intrigen von Petry und Pretzell verantwortlich machen. Hier muss ganz klar differenziert werden.

  161. Von der Gaukelei der bayrischen Scheinbewahrer

    Ganz gleich ob das Volk wegen der zahlreichen Übelstände im deutschen Rumpfstaat wie etwa der Masseneinwanderung und den damit verbundenen zahlreichen Übeln oder dem vermaledeiten Spielgeld Euro erbost ist oder eine neue politische Kraft wie die Alternative FÜR Deutschland den Parteiengecken das Wasser abzugraben droht, immer erscheinen die bayrischen Scheinbewahrer und gaukeln dem Volk vor gegen die Übelstände zu sein oder übertönen die mißliebige Konkurrenz. Worüber sich die linkischen Parteiengecken dann – zur Freude ihrer geistig beschränkten Anhängerschaft – gar sehr erhitzen. Und da man die bayrischen Scheinbewahrer eben nur in Bayern wählen kann, so stärkt der Zuspruch die anderen Scheinbewahrer, während die bayrischen Scheinbewahrer ihren markigen Worten niemals Taten folgen lassen müssen, weil sie ja stets behaupten können, daß die Parteiengecken in Berlin ihnen die Abstellung der Mißstände untersagt und verboten hätten. Diese Gaukelei zu entlarven ist also dringend geboten.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

Comments are closed.