Print Friendly, PDF & Email

Schwarz auf weiß steht es in der Statistik aus Wiesbaden: Die Zahl der Menschen „mit Migrationshintergrund“ im bunten Deutschland ist 2016 auf 18,6 Millionen gestiegen. Die „Welt“ teilt mit:

Mittlerweile haben auch 2,3 Millionen Menschen ihre Wurzeln im Nahen und Mittleren Osten. Das ist ein Zuwachs von fast 51 Prozent im Vergleich zu 2011.

So. Nachdem wir das sacken lassen haben, stellen wir zwei „Kleinigkeiten“ fest.

Erstens: AfD-Wahlkämpfer, lasst das mit den Distanzierungen! Es geht nicht mehr um bisschen mehr oder bisschen weniger rechts in der Außendarstellung. Es geht darum, dass unser Land bald nicht mehr unser Land ist. Zuwanderung: Schön und gut. Aber doch nicht in dem Ausmaß! Wenn ihr heute pennt, wo wachen wir morgen auf? Ist euch nicht klar, dass diese Zahlen – so beängstigend sie sind – nur die Spitze des Eisbergs sind? Wie viele Zuwanderer sind unentdeckt hier? Wie geht es weiter?

Zweitens: Die Propagandahetze gegen Zuwanderungskritiker war schon immer falsch. Man muss es so sagen: Akif Pirinçci hatte schon vor Jahren Recht, als er von einer „Umvolkung“ sprach und schrieb: „Wie die Deutschen still und leise ausgetauscht werden“. Er wurde beleidigt, angegriffen, verfemt. Wofür? Für die Wahrheit! Die gibt’s jetzt als kleines „Dankeschön“ auf die Ohren. Pirinçcis Manifest „Umvolkung“ ist nun nämlich als Hörbuch unterwegs!

Was gibt es Besseres? Auf der Fahrt zu den Kollegen und Freunden noch mal ordentlich Pirinçci-Sound tanken, Statistiken kennen und dann ab in die Diskussion!

Bestellinformation:

Akif Pirincci – „Umvolkung. Wie die Deutschen still und leise ausgetauscht werden“ (hochwertiges Hörbuch: 16,95 €, oder als Buch: 14 €)

181 KOMMENTARE

  1. Akif war seiner Zeit voraus, als er schon vor Jahren von einer Umvolkung sprach.
    Ich muss zu meiner Schande gestehen dass ich dachte er übertreibt gnadenlos.
    Aber er hatte mit allem was er sagte Recht!

  2. So um 1970 herum habe ich als Kind längere Zeit in Wiesbaden gelebt, im Nerotal. Es war friedlich, man konnte draussen spielen….wir sind ins Opelbad gegangen, an den Kochbrunnen, der Park war ein Park und nicht eine einzige Schweinerei usw. Frauen hatten ihre Ruhe. Es wurde nicht ständig jemand ermordet. Die Leute hatten ihr Auskommen. Meine Grosseltern besassen ein rotes VW-Käfer Cabrio, die Ausfahrten waren super damals. Es gab die D-Mark.
    Immer muss alles kaputt gemacht werden. Und dann noch, für solche Strauchdiebe und Strolche, die zu wirklich gar nichts nütze sind. Nichtmal kompostieren kann man die.

  3. Im Wahlkampf offensiv alle Verbrechen der letzten Bundesregierungen öffentlich benennen!

    Zu Grünen und Linken mit Nichtsnutzhintergund volle argumentative Härte, zu CDU-Wahlkämpfern Milde walten lassen, denn viele von denen (weil konservativ) haben Verstand und können für die AfD abgeworben werden, besonders, wenn das Haus abbezahlt ist und man nicht im öffentlichen Dienst auf die nächste Beförderung warten muss.

    Holen wir uns von der CDU soviele Überläufer wie möglich!

  4. Die Zahl der Menschen „mit Migrationshintergrund“ im bunten Deutschland ist 2016 auf 18,6 Millionen gestiegen…. Mittlerweile haben auch 2,3 Millionen Menschen ihre Wurzeln im Nahen und Mittleren Osten. Das ist ein Zuwachs von fast 51 Prozent im Vergleich zu 2011.

    Zur Beruhigung: die Allermeisten sind Europaer oder sonstige Westlichen (weissen) und Deutschland nicht feindlich gesinnt.

    2,3 Millionen Muslemen ist nicht sonderlich hoch, verglichen mit Frankreich (6-7M) oder die Niederlande (1 Million)

    https://en.wikipedia.org/wiki/Islam_in_France

    Noch ist nicht alles verloren. Aber wir brauchen eine Kulturrevolution und die 68-er Staat und ihre Medien sollen demontiert werden. Und wir Europaer sollen uns losloesen vom Amerikanischen Imperiums und uns Russland und China zuwenden und einen Eurasischen Zeitalters einlaeuten.

    Merkel, ARD/ZDF/Spiegel/ZEIT usw, das sind die Marxistische Todesfeinde Deutschlands.

  5. Har har har,
    Chulz auf dem Tiefstwert in der Demoskopie.
    Das Sozenpack ist völlig verzweifelt. 🙂

  6. „Mittlerweile haben auch 2,3 Millionen Menschen ihre Wurzeln im Nahen und Mittleren Osten. Das ist ein Zuwachs von fast 51 Prozent im Vergleich zu 2011.“

    Auf diese verharmlosende, lächerlich geringe Zahl, kann man nur kommen, wenn man die ca. 4 Millionen Türken in Deutschland, nicht zum Nahen Osten rechnet (oder, wie man früher sagte, der Levante). Ebenfalls nicht enthalten ist der Maghreb-Ausschuß (Tunesier, Algerier, Marokkaner etc.), der „kulturell“ den Orientalen gleicht, wie ein (faules) Ei, dem anderen. Der Sommer wird heiß!;)

  7. Wer nicht endlich um sein Land kaempfen moechte, der muss es bald auch nicht mehr tun.
    Wir werden von Deutschenhassern und Europahassern regiert.

  8. Wenn ich jemandem in die Fresse haue und der hält nicht nur still, sondern zahlt dafür sogar, muß ihm das zwangsläufig gefallen. Also mache ich weiter.

    So auch die Bunte Republik. Als ich hier aufrief, gegen die generelle Doppelstaatsbürgerschaft für Törken etwas zu unternehmen, das die Staatsrechtler einen „Staatsstreich des Kabinetts“ bezeichnete, war – Stille. Keiner wollte etwas unternehmen, also gefällt es euch.

    Ebenso die Umvolkung: Schon Ende 2015 oder Anfang 2016 schrieb Schachtschneider, daß weder die Regierungskriminellen noch ihre Mittäter Deutschland ohne Volksbefragung zum Einwanderungsland machen können. Dennoch machen sie es dummdreist. Ihr nehmt das – teilweise nölend – einfach hin und ali-mentiert das auch noch! Genauso wie ihr nichts dagegen unternehmt, daß eure Steuern für solchen Mülll veruntreut werden. Also gefällt euch das und ihr habt bzw. bekommt was ihr wollt.

    Wäre ich nicht rechtzeitig aus dem kranken Land ausgewandert, wäre etwas geschehen. *gelöscht, Mod.*

  9. Es ist alles so gewollt. Vera Lengsfeld schreibt:

    ‚Wenn „Klima“ ein Fluchtgrund sein soll, sind alle Kriterien, nach denen Flüchtlinge bestimmt werden können, ausgehebelt. Das nur als Naivität abzutun, fällt schwer. Es sieht mehr danach aus, als ob die EU-Kommissare Frans Timmermans und Peter Sutherland den tatsächlichen Plan der Eurokraten verraten haben. Timmermans hat verkündet, die Zukunft der Menschheit beruhe nicht länger auf einzelnen Nationen oder Kulturen, sondern auf einer vermischten Superkultur. Folglich müsse „multikulturelle Diversität“ bei jeder einzelnen Nation weltweit beschleunigt und „monokulturelle Staaten“ ausradiert werden.

    Sutherland sekundierte, er wolle den Europäern ihre nationale Souveränität und den „lästigen prähistorischen Nationalstaat auszutreiben“… Wer ihm unterstelle, „dass ich entschlossen wäre, die Homogenität der Völker zu zerstören, der hat verdammt noch mal absolut recht. Genau das habe ich vor.“
    http://vera-lengsfeld.de/2017/07/27/ihr-voelker-europas-schaut-aufs-mittelmeer/

  10. George Orwell (1903 – 1950), englischer Schriftsteller, Essayist und Journalist

    „Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen.“

  11. Der Zeitraum ist zu weit gegriffen, zumindest 2015 war bekanntlich alles andere als golden.
    Man kann den Niedergang eher festmachen ab der zweiten Amtszeit Merkels (die erste war noch ganz OK). Ich also lieber schreiben „Wir werden die Jahre zwischen 1945 und 2009 einmal die „Goldenen Jahre“ nennen“.

  12. Es handelt sich um das sogenannte Main-Stream-Gewässer-Paradoxon:

    Ein toter Chihuahua schlägt höhere Wellen als ein toter Autochthoner.

  13. Dazu schrieb ich bereits im Strang „Warum ich die AfD wähle etwas“, das genau in die Richtung geht. Aber der Kommentar ist aus mir unerfindlichen Gründen futsch. Und noch einmal schreibe ich das nicht.

    MOD: Dein Beitrag von 07:35 Uhr ist aus Versehen gelöscht worden und jetzt wiederherstellt. Bei zuviel „Hitler“ und „Judentum“ kann das beim schnellen Lesen schon mal passieren.

  14. „Insassen berichten über chaotische Zustände.“

    Beim täglichen Spaziergang in der Stadt?

  15. Ich fordere einen Straftatbestand für Wahrheits- und Informationsunterdrückung, sowie für Heuchelei und „Freie-Meinungsäußerungs-Verhinderung-und-Bekämpfung im AMT“ (!)

  16. Golden endete für mich mit dem Verrat der CDU , angeführt von Frau Merkel , an Herrn Kohl. — Statt auf die Gemeinheiten und Manipulationen der SPD hinzuweisen und Herrn Kohl offensiv zu verteidigen , fiel ihm diese CDU-Bande in den Rücken und wollte „Spender“ wissen. —

  17. Um dieses zu verhindern, würde es nicht reichen nur die Grenzen komplett zu schließen (Obergrenze von 0), auch nicht zusätzlich die Millionen Flüchtlinge, die seit 2015 gekommen sind schnellstmöglich zurückzuführen sondern Millionen, derer die bereits seit den 1960 gekommen (und ihre Nachkommen) möglichst schnell zurückzuführen. Die die dann noch hier sind müssten assimiliert und nicht integriert werden.

    Jetzt kann sich jeder selbst überlegen, wie realistisch dies ist. Nach rationalen Gesichtspunkten, ist der Drops bereits längst gelutscht und zwar schon seit mindestens den 80er Jahren (also seit mehr als 30 Jahren).

  18. Während die Islamisierung Deutschlands in Worten, Taten und Terror voran schreitet, kümmern den herrn Bundestagspräsidenten Haßkommentare, und Beleidigungendie er vielleicht gern noch selbst definieren würde.

    Polit222UN 2. August 2017 at 11:12

    Ich fordere zusätzlich, daß endlich Schluß ist mit der Rechtsbeugung durch eben die Politiker, um die sich der Herr Bundestagspräsident so sehr sorgt.

  19. Vorsicht, die 2,3 Millionen beziehen sich nur auf den „Nahen und Mittleren Osten“ (ohne Türkei!). Insgesamt leben ca. 6 Millionen Mohammedaner in Deutschland.

  20. Solche Kolonnen wird es wieder geben. Aber in die andere Richtung bzw. Richtung Internierungs- Kriegsgefangenen- Abschiebe- oder ähnliche Lager.

    Nicht heute und auch nicht morgen. Aber sie wird es geben. Müssen. Denn sonst sind es wieder wir, die laufen.

  21. Gab es Breaking News?
    Es war ein in Deutschland wohlbehüteter und geliebter Hund mit mexikanischen Wurzeln. Ein Leben genommen von sehr wahrscheinlich denen, die KEINEM Leben hier Respekt entgegenbringen. Wir sind ja auch Hunde.

  22. Die Überschrift lautet: Falsche Papiere: Nigerianer (35) attackiert Polizisten

    Na da denkst Du Dir doch nix dabei, das gehört ja schon zu unserem Alltag, aber dann steht da:

    Die Rosenheimer Bundespolizei hat am Wochenende im Rahmen der Grenzkontrollen rund 150 Migranten festgestellt. Etwa 30 von ihnen waren in grenzüberschreitenden Güterzügen unterwegs. Ihre lebensgefährliche Reise konnte am Bahnhof in Raubling beendet werden. Sie stammen ursprünglich aus Somalia, Gambia, Guinea und von der Elfenbeinküste. Ein Nigerianer nutzte am Samstag (29. Juli) einen EuroCity für seine unerlaubte Einreise. Bei seiner Festnahme leistete er erheblichen Widerstand…“
    http://reporter-24.com/2017/08/falsche-papiere-nigerianer-35-attackiert-polizisten/

  23. Ach, Madame Curie, schon vor Jahrzehnten wurde sie einem immer vorgehalten als Beispiel dafür, daß Frauen auch zu wissenschaftlichen Höchstleistungen fähig seien, da sie ja das chemische Element „Radium“ entdeckt habe. (In der Musik hatte diese Rolle übrigens Clara Schumann inne.) Dabei trug sich die Sache mit Madame Curie in Wahrheit ganz anders zu, nämlich so:

    Die Familie Curie war umgezogen, und dabei kam irgendwie ihr Radio abhanden. „Wo ist denn nur unser Radio geblieben?“, fragten sich die Eheleute ein ums andere Mal. So ging es eine ganze Weile, bis Madame Curie eines Tages etwas vom Speicher holen wollte. Sie wühlte in verschiedenen Kartons – und was entdeckte sie da? Das so lange vermißte Radio!

    Eilends lief sie in die Küche, um die frohe Kunde mitzuteilen, und die zufällig anwesende Putzfrau erzählte es dann überall in der Stadt: „Madame Curie hat das Radio entdeckt!“ Wie es bei solchen mündlich weitergegebenen Erzählungen häufig der Fall ist, kam es dabei zu Verfälschungen: Aus „Radio“ wurde im Laufe der Zeit „Radium“, und „The rest is history“, wie der Angelsachse sagt.

    Was den Wahrheitsgehalt dieser Geschichte betrifft, gehen die Meinungen auseinander. (Sie ist ja auch nur von mir.)

  24. In den 80ern ging es so langsam los. Die ersten stolzen Turken die hier waren, haben ihre Arbeit gemacht und ansonsten den Mund gehalten. Aber je mehr die werden, desto dreister werden die. Heute fordern die ja offen unsere Abschaffung.
    Leider können wir die nicht mehr abschaffen, ausser, man würde es mit unschönen Bildern machen. Und das ist deren nächster Vorteil: Da die keine Skrupel haben, scheren die sich einen Kehricht um schöne Bilder. Bei denen wird ja jede noch so niederträchtige Tat entschuldigt. Ich meine, wer sticht seine Frau ab, wirft sie aus dem Fenster, rennt die Treppe runter um ihr dann draussen noch den Rest zu geben? Oder der, der seine Frau mit dem Auto zu Tode zu schleifen versuchte? Ok, der hat 14 Jahre gekriegt. Aber auch der: Psychisch gestört.
    Es gibt auf der Welt 57 Freiluftpsychiatrien für diese Leute. Man sollte das Angebot nutzen.

  25. Wer bitte ist „ihr“? Was soll das dümmliche Genöle?

    WIR HIER haben keiner einzigen dieser rechtswidrigen Massnahmen dieses Putsch-Regimes zugestimmt, oder diese auch nur gebilligt.
    Aber wir „paar Hansel“ hier haben auch nicht die Möglichkeit, daran etwas zu ändern (außerhalb von Wahlen, bei denen wir die Stimme der „richtigen“ Partei geben).

    Was sollen die dümmlichen Beschimpfungen aus dem Ausland, wohin sich der „Ausgewanderte“ – scheinbar – „gerettet“ hat…………?

    Würde ER SELBST sein Genöle ernst nehmen, wäre er hier geblieben und würde das tun, was nicht zu tun er den Leuten hier vorhält (!)

    Es reicht (!)

  26. Gerade Menschen wie Marie Curie sind Musterbeispiele, wie die Musels NIE sein werden: getrieben von dem Wunsch nach naturwissenschaftlicher Erkenntnis, unglaublich fleißig (das war eine unglaubliche Schufterei, quasi manuell spaltbares Material anzureichern), und bereit, Opfer zu erbringen – sie starb ja auch an indirekten Stahlenfolgen.

  27. Bertolt Brecht wollte nach den Unverschämtheiten der Aufständischen (von der Elite „Faschisten“ genannt) in der DDR am 17.6.1953 in die SED eintreten.

    Als Signal gegen den Hass.

  28. Okay, danke PI.

    Meine Aussage in dem betreffenden Vortrag deckt sich vollkommen mit der von Vera Lengsfeld – nur in einem Punkt habe ich mehr Erkenntnisse gesaugt als sie: Sie schrieb ebenfalls von den grenzenlosen Staaten ohne Souveränität, ich konnte dem hinzufügen, daß man „altmodische“ Staaten dazu auch mit Waffengewalt zwingen will. Kurz nennt man das auch Krieg. Für Krieg braucht man Soldaten, also junge Männer – die werden gerade importiert. Und die Bunteswehr wird bal eine Söldnertruppe sein, die bei Bedarf auf die „braunen Winde“ schießt usw.! Euch wollen die Laberbuden-Kriminellen alle los werden, was die Käsetusse letztlich mit den vier deutschen Eltern und Großeltern rausfurzte, hatte vor Jahren Erstauflage: Da waren deutsche Ehepaare Rassisten, die lieber eigene Kinder haben wollen statt Kuffnucken-Bläger zu adoptieren.

    Prost!

  29. #Eurabier

    ZU viel schadet (!), weil zuviel zuviel ist, und die Leute mehr verwirrt (und schlussendlich überfordert), als informiert und motiviert……..

    Lieber ein paar WENIGE, dafür aber sehr prägnante, und SCHLAGENDE Argumente und Fakten………
    das dürfte – am Ende – mehr bringen……..

  30. Erdogan ist nichts als ein dummer Angeber. Sein Land ist und wird immer mehr zu einer Kloake. Die werden da immer ärmer. Die 4. Welt.
    Alle haben da Schulden, für jeden Mist.

    Wo ist denn dein überlegenes Wirtschaftswunder, du oller Pascha? Ich könnte den Doofmann stundenlang beschimpfen und verhöhnen. Samt seinen Anhängern. Nichts als dumme Kameltreiber, die uns sehen und dann „ich will auch“ schreien, aber nichts dafür tun wollen. Ächz!

  31. 1 % rauf, 1 % runter………….das ist doch schnurzpiepegal…………….

    Umfragen sind Umfragen, und bleiben UMfragen ( die so oder so in aller Regel getürkt sind…….)

  32. Das Problem ist das Schleichende des Prozesses. Vergessen wird auch stets, dass die ja bei uns dann brüten und immer mehr geistlosen muslimischen Nachwuchs erzeugen. Stehen wird das in 20 – 30 Jahren. Mit Islamparteien ist in den nächsten 5 Jahren zu rechnen. Was noch fehlt, ist eine Einbürgerung von allem und jedem. Vermutlich werden SPD und Grüne demnächst dafür in der Hoffnung plädieren, dann von denen gewählt zu werden. Jedenfalls wird vor allem der muslimische Nachwuchs eines Tages das Land kippen. Aber wie gesagt, es dauert noch auch wenn es inzwischen unumkehrbar ist.

  33. Dazu aus einer Bild-Kurzmeldung von heute (Seite 2):
    “ Der Anteil der Menschen mit ausländischen Wurzeln lag in Deutschland bei 22,5%. 2015 waren es noch 21%. Das ermittelte das Statistikamt in Wiesbaden. Grund des Anstiegs: Neu aufgenommene Flüchtlinge.

    Der Bevölkerungszuwachs erfolgt also durch „Flüchtlinge“ und nicht durch angeheiratete polnische oder ukrainische Ehefrauen, die wahrscheinlich irgendwann mal hinter der Supermarktkasse sitzen werden um ihren Beitrag für die Gesellschaft zu leisten.
    Geht es nur noch um „Flüchtlinge“? Nein. Jetzt wird erst einmal eine andere Sau durchs Dorf getrieben.
    Jetzt ist erstmal „Diesel“ angesagt. „Die Autoindustrie zahlt in einen Mobilitätsfonds ein“. Fonds: Das ist gefährlich denn den restlichen Topf füllt der Steuermichel.

  34. Das Problem ist, daß sich diese Koake zunehmend in Richtung Germoney entleert, weshalb wir hier bald ASI-OB-Wahlen erdulden müssen……………

    Das sind die echten Probleme der „Moderne“ (= Umvolkung)

  35. Geschichte wird von den Siegern geschrieben.

    Es wird also heißen:

    Dieser früher christlich-jüdischer geprägte Teil Europas, mit all seinem demokratischen Ungeist, erkannte spätestens nach 2015 seine Unterlegenheit und legte das Joch seiner eigenen Kultur ab und unterwarf sich.

  36. Die Türkei könnte Deutschland an einem nachmittag einnehmen. Kein Wunder bei unser „Truppe“

    http://www.huffingtonpost.de/2017/08/01/yeni-soz-tuerkei-europa-e_n_17648600.html

    Was deutlich wird: Die „Yeni Söz“ lehnt ihre These an den amerikanischen Politologen George Friedman, Gründer des Geopolitik-Instituts Stratfor, an.
    „Wenn wir am Morgen beginnen, können wir unser Abendgebet im Schloss Bellevue haben“

    Der hatte in der Vergangenheit mehrfach betont, er halte die Türkei für den militärisch stärksten Akteur in Europa.

    Die „Yeni Söz“ schreibt:

    „Friedman sagte, die Türken könnten Deutschland an einem Nachmittag und Frankreich, wenn sie überhaupt den Mut haben zu kämpfen, in einer Stunde besiegen. Friedman liegt falsch. Wenn man dem internationalen Forschungsinstitut Gallup glaubt, das gefragt hat, ob die Menschen für ihr Land kämpfen würden, haben die Europäer die weißen Fahnen schon jetzt ausgepackt, falls es zum Krieg kommt.“

  37. Also die Jahre zwischen 1945 und 1949 waren bestimmt nicht „golden“, es starben dort mehr Deutsche als während der Kriegsjahre (Vertreibung, Rheinwiesen, HungerWinter)
    Und 1945 war KEINE Befreiung!

  38. Am 24. September AfD wählen!
    Der Baseballschläger wurde schon mehrmals erfolgreich zur Verteidigung gegen Goldstücke eingesetzt. Man kann abends nicht mehr unbedarft seiner Wege gehen, man muss immer mit ungewollten Bekanntschaften rechnen.

  39. Ich hab ein wunderbares DIN-A-4-Blatt konstruiert und ausgelegt. Zielt aber in erster Linie auf „Nichtwähler“, weil dort das größte Potential schlummert.

  40. Die Begründung ist der Hammer:

    „Suizidgedanken“!!!

    Dschihadismus/Selbstmordattentäter sind dann also immer schützenswerter Teil der EU.
    EU-Staatsbürger als Opfer werden bewusst in Kauf genommen. Nicht nur von deutschen Politikern, auch EU-weit.

  41. Noch aussagekräftiger wären diese schon ängstigenden Zahlen, wenn differenziert würde, wo diese Migranten herkommen, wie sie ihren Lebensunterhalt bestreiten, welcher Familiennachzug noch zu erwarten ist und wieviele von denen unser Grundgesetz akzeptieren und zwar uneingeschränkt!
    Und noch deutlicher wäre die Aussage, wieviele von diesen ausreisepflichtig sind, aber nicht ausgereist sind und auch nicht abgeschoben wurden!

  42. *Eine endgültige Entscheidung werde es nach dem nächsten Attentat geben…..

    .

    „Islamist aus Bremen
    Europäischer Gerichtshof stoppt Abschiebung von Gefährder aus Deutschland
    Er war auf dem Weg zum Flughafen, dann drehte der Wagen wieder um: Die Abschiebung eines 18-jährigen Gefährders aus Bremen hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte vorerst gestoppt.

    Eine endgültige Entscheidung werde es in den nächsten Monaten geben*, sagte ein Sprecher des Innenressorts am Mittwoch.“

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article167300979/Europaeischer-Gerichtshof-stoppt-Abschiebung-von-Gefaehrder-aus-Deutschland.html

  43. Hier ist es amtlich:

    Brüssel, 13. Juli 2016
    Die Europäische Kommission schlägt heute einen EU-Neuansiedlungsrahmen vor. Damit soll eine gemeinsame europäische Neuansiedlungspolitik festgelegt werden, die gewährleistet, dass Personen, die internationalen Schutz benötigen, geordnete und sichere Wege nach Europa zur Verfügung stehen. Der Vorschlag ist Teil der von der Kommission geplanten Reform des Gemeinsamen Europäischen Asylsystems und der in der Europäischen Migrationsagenda dargelegten langfristigen Strategie für eine bessere Steuerung der Migration. Zudem wird er zur Umsetzung des neuen ergebnisorientierten Partnerschaftsrahmens für die Zusammenarbeit mit wichtigen Herkunfts- und Transitländern beitragen, den die Kommission am 7. Juni vorgestellt hat.
    http://europa.eu/rapid/press-release_IP-16-2434_de.htm

  44. Muss man sich mal vorstellen, diese meist winzigen, etwas trottelig wirkenden und zitternden Dinger…
    fixiert…
    und dann latscht da, umringt von dieser Bagage, die Alte darauf herum, inmitten einer Einkaufspassage mittags in Deutschland 2017.
    Und (können) verschwinden, als wäre nichts gewesen.

  45. Das sind alles Fragen und Antworten, welche die AfD, wenn sie erst einmal im Bundestag vertreten ist, einer breiten Öffentlichkeit offenbaren kann.

    Und davor haben die Volksverräter Angst. Sie haben Angst vor der Wahrheit.

  46. „POLITIK
    Abschiebung islamistischen Gefährders gestoppt

    Bremen – Die Abschiebung eines 18-jährigen Gefährders aus Bremen hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte vorerst gestoppt. Eine endgültige Entscheidung werde es in den nächsten Monaten geben, sagte ein Sprecher des Bremer Innenressorts am Mittwoch.

    Der aus der russischen Republik Dagestan stammende Mann befand sich nach Medienberichten bereits auf dem Weg zum Flughafen nach Frankfurt. Als die Entscheidung bekannt wurde, drehte der Wagen mit ihm wieder um.

    Der 18-Jährige sympathisiert nach Ansicht der Behörden mit der Terrormiliz IS und hat Suizidgedanken geäußert. Deshalb trauen sie ihm einen Terroranschlag zu. Er sitzt seit März in Abschiebehaft. Das Bundesverfassungsgericht hatte in der vergangenen Woche grünes Licht für die Abschiebung gegeben. Dagegen legte der Mann Beschwerde in Straßburg ein.“

    http://www.bild.de/ Bild, MI. 02.08.2017, 11:15 Uhr

  47. „, zu CDU-Wahlkämpfern Milde walten lassen, denn viele von denen (weil konservativ)“

    Also bitte, wer für Merkel Wahlkampf macht ist nicht nur nicht konservativ sondern nicht ganz dicht. Solche Leute wird man nie überzeugen und die haben auch keine Milde verdient. Man sollte sich lieber auf die Nichtwähler konzentrieren statt den CDU-Spiessern hinterher zu laufen.

  48. Die meisten sind nur deshalb „Europäer“ weil Türken in dieser Statistik als solche gezählt werden. Ebenso übrigens wie Moslem-Albaner und Rotationseuropäer.

  49. Taja, die ganze Debatte über Abschiebung ist müßig; auch über diesen Messertäter aus Hamburg. Vergiss es. Es müssten tausende jeden Tag abgeschoben werden, hunderttausende und mehr über das Jahr, während der EuGH Einzelabschiebungen blockiert !!! Merkt eigentlich jemand noch was? Ich nehme jede Wette an, dass der nächsten Attentäter auch wieder bereits seit Jahren auf einer Abschiebeliste steht, sich aber keiner traut oder alle pennen oder zu doof sind, ihn abzuschieben.

  50. Zweitens: Die Propagandahetze gegen Zuwanderungskritiker war schon immer falsch.

    —->
    Es fällt durch diese Zusammenfassung auf, dass in so gut wie allen westeuropäischen Ländern die gleichen Prozesse stattgefunden haben, mit Unterschieden nur in den Details. Dies betrifft nicht nur die Fakten der Einwanderung, sondern den Umgang der Eliten und der politischen Führungen mit den exponentiell anwachsenden neuen Bevölkerungsanteilen und jenen Kritikern, die schon früh Befürchtungen über die Folgen äußerten.

    Ob es das Commonwealth Immigrant Act, das deutsche Abkommen mit der Türkei über die Entsendung und Aufnahme von Gastarbeitern war oder entsprechende Regelungen in den Benelux-Staaten, sie alle zeigten nur in eine Richtung: Sie ermöglichten die Ankunft und Ansiedlung von immer mehr Menschen aus Indien und Pakistan in Großbritannien, aus der Türkei in Deutschland, aus der Türkei und Nordafrika in den Benelux-Staaten und später, nach dem Zusammenbruch des Sowjetblocks, aus Osteuropa.

    Die Option, diesen Prozess abzubrechen oder gar rückgängig zu machen, existierte zu keinem Zeitpunkt, obwohl früh offenkundig war, dass von Integration der Fremden keine Rede sein konnte. Zur gleichen Zeit begann die Anfeindung der Gegner und Skeptiker durch die politischen Eliten, die umso gnadenloser wurden, je stärker die Ablehnung und die Bedenken der einheimischen Bevölkerungen anwuchsen.
    https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/buecher/douglas-murray-der-seltsame-tod-europas/

  51. Ich traf heute einen Kunde von mir. Ist etwa so 75 bis 80 Jahre alt. Automatisch kamen wir nach einiger Zeit auf das Thema Politik und Wahlen. Von Sekunde auf Sekunde wurde der Rentner aggressiv und sagte das er die Rechte Hitler Partei (AfD) nicht wählen werde. Ich sagte dann, das diese Haltung zur AfD typisch für GEZ- verseuchte Informationen der Merkel Sender sind. Er sollte sich besser informieren sagte ich Ihm. Aber wo soll er sich informieren ohne Internet? Es wird Zeit das solche Leute mit Flugblätter oder kostenlosen Zeitungen vor der Wahl informiert wird. Denn diese Klientel Menschen glaubt eh nur das was geschrieben steht, oder im TV zu sehen ist von Klaus Kleister und Gundula Grause.

  52. Das wäre für mich noch die Frage: Islampartei. Darf man in Deutschland religiöse Parteien betreiben? Ich dachte Staat und Religion müssen getrennt werden?
    Ausserdem, man kann Parteien ja verbieten so wie die NSDAP. Nicht dass die das dann auch verbieten würden, aber theoretisch meine ich.

  53. Was Herr Pirincci schreibt und vor allem beschreibt ist nicht schön. Aber es entspricht der Realität. Im Gegensatz zur politisch korrekten Presse, die die Realität mit ihren Wunschgedanken verwechselt, ist dies sehr wohl wert, beachtet und auch beworben zu werden.

  54. Das ist auch sowas. Lasst diese Islamheinis doch da in Ruhe und haut feste drauf, wenn sie expandieren wollen.

  55. Polit222UN

    IHR!

    Na, womit klappt es nun nicht – mit dem Lesen oder dem Verstehen? Gegen die generelle Doppelstaatsbürgerschaft hätte man z. B. klagen können! Wollte aber keiner.

    Ebenso die Invasion. Auch da werfe ich euch vor, nichts unternommen zu haben, obwohl Rechtsgrundlagen vorhanden sind. Ihr habt sie, wie der Jurist sagt, „billigend in Kauf“ genommen und ali-mentiert sie bis heute! Woher die „dümmlichen Beschimpfungen“ kommen, liegt somit auf der Hand. Ja, das ist mein patriotischer Beitrag, weder die ReGIERungskriminellen noch deren „Schätze“ zu ali-mentieren!

  56. s.o. Es ist so lächerlich! Am besten geben sie dem eine Knarre, fahren ihn zu nächsten Supermarkt, sagen ihm : „Du hast jetzt 10 Minuten Zeit, um hier zu killen, dann kommen wir und lochen dich ein oder du erschießt dich mit der letzten Kugel selbst.“ Erst dann gibt es wirklich einen Gefährder weniger in Deutschland.

  57. Stimmt ! Aber das dürfte kaum im politischen „Interesse“ liegen, weshalb dies tunlichst unterbleibt.

  58. Natürlich hat Akif recht!

    Diese politischen Deutschland-Vernichtet, fürchten solche Personen
    wie Akif Pririnci, wie der Teufel das Weißwasser …. weil er unverhüllt die Wahrheit sagt.

    Akif hat den Vorteil:
    Das er sich diese Irrenwelt in der er und wir Leben, von zwei Seiten anschauen kann,
    und diese auch bewerten kann ….. umsonst machen die angeblichen politischen
    Versager- Eliten, Akif Pirinci das Leben so schwer wo sie nur können ….

    Dieses perverse System will Akif Pirinici mundtot machen!
    Unterstützt Akif, er hat es verdient!
    Guter Junge …..

    Akif Danke das es Dich gibt!

  59. Sicherlich Suizidgefährdeter. Einzeltäter. Möglicherweise schuldunfähig.

    Nach dem Europäischen Gerichtshof hätte ihm ein Leben in der EU zugestanden.

    Lieber Suizid als Migration in die EU. Sagt einiges über den Zustand Europas aus.

  60. Tschetschenen sind hellhäutige Europäer, trotz Islam! schwarze kraushaare deutet auf zigeuner hin,die kommen ja auch aus dem osten

  61. Die JVA sieht von oben aus, wie ein Erlebnis Park. Da fehlt nur noch das Riesenrad und eine Wasserrutsche.

  62. @ Horst Arnold

    Der Hund, er blieb im Sturm mir treu, der Mensch nicht mal im Winde. (Franz von Assisi)

  63. Die Islampartei gibt es bereits : Heisst SPD (Özuguz und viele andere).
    Warum mühsam eine Partei aufbauen wenn die bestehenden Strukturen bereits seit Jahrzehnten existieren?

  64. Alt-Grünen darfst Du mit der AfD nicht kommen lol.

    Was nun die NSDAP angeht, ist es die Tragik unserer Geschichte, dass sie im Grunde heute wie Aids wirkt. Das Land an sich steht auf dem Spiel aber ein Immunsystem es zu erhalten, gibt es nicht mehr. Damit meine ich nicht die fatale NSDAP, sondern lediglich die Möglichkeit, heute in Deutschland zur Behauptung von Land und Volk national und kulturell einheitlich zu denken und zu sprechen.

  65. Das Ziel, Deutschland als Produktionsstandort auszulöschen, kommt Schritt für Schritt näher. China wird es freuen.

  66. Hätte die AfD beim kölner Parteitag Frau Petry und ihren bescheidenen Anhang zum Rücktritt und zum Verlassen der Partei gebracht, wären 14 Tage große Aufregung gefolgt und dann wärs vorbei gewesen genau wie schon vorher mit Lucke. Jedenfalls stände die AfD heute längst viel besser da, als wenn sie wegen Petry sich nicht traut kraftvoll zu agierten.

  67. Hunde gelten im „edlen“ Islam als „unrein“.

    Aber anders kapiert die Gutmenschenköterrasse nicht, wie ihre Goldstücke so ticken.

  68. Der Lammert, ein Merkelabgeordneter, ansonsten ein Schmierfink, seine beleidigenden Äußerungen gegen Frau Steinbach in ihrer letzen Bundestagsrede zeigt, welchen Charakter dieser Mensch Inne hat.

  69. Die Phase der aufstrebenden Jahre der Bundesrepublik begannen Mitte der Fünfziger Jahre und ich würde den Beginn des Niedergangs mit der Wiedervereinigung ansetzen, wobei aber auch die folgenden Jahre des „Zusammenwachsens“ der beiden Deutschlands noch von Zukunftsaussichten und Chancen geprägt waren.
    Das Ende einer „goldenen Ära“ Deutschlands wurde 1998 mit der rotgrünen Koalition unter Kanzler Gerhard Schröder eingeleitet, als sich die utopistischen Traumtänzer der 68er- Zöglinge endgültig in die Institutionen einnisten und ihr Vorhaben der Staatszersetzung von innen heraus beginnen konnten.
    Spätestens mit dem historischen islamorchestrierten Paukenschlag des 11.9.2001 ist die „gute, alte Zeit“ pulverisiert worden und Merkels Wahl zur alleinherrschendsten Kanzlerin aller Zeiten im Jahre 2005 sollte nach ihrer nunmehr 12jährigen radikalen Abwicklung Deutschlands auch dem letzten gutgläubigen Wähler klargemacht haben: „Lass alle Hoffnung fahren!“

  70. Alle aussteigen lassen und das Teil versenken. An der „Weiterfahrt hindern“ bringt gar nichts.

  71. Großartiger Artikel von Thilo Sarrazin über die „68er“ und die Folgen.
    Sarrazin, auch einer der großen Durchblicker vor dem Herrn. Wie Akif, insofern nicht völlig OT.

    Ihr heutiges Leid macht sie erträglich

    Schon als Jugendlicher fand Thilo Sarrazin die Ansichten der 68er abstoßend und heuchlerisch, schreibt er in seinem Beitrag zur Cicero-Diskussion um die Studentenrevolte. Ihr selektiver Blick auf die Welt ist für ihn die Geburtsstunde der alternativen Fakten.
    http://cicero.de/kultur/68er-ihr-heutiges-leid-macht-sie-ertraeglich

  72. Bereits 2014, also bevor der große Tross via diverser Länder bestehend aus Syrer und Scheinsyrer auf den Weg nach Deutschland machten, wurde die kriminellen Branchen nur allzu offensichtlich von Afrikanern übernommen. Es war ja nicht nur das ehemals beschauliche Bonn und Bad Godesberg, wo es später dann zu unschönen Schlagzeilen kam. Erst recht in Großstädten viel dies auf, dass an den verruchten Plätzen die Drogendealer-Branche nur allzu offensichtlich von Afrikanern übernommen wurde. Im Unterschied zuvor, eskalierte damit einher gehend auch gleich die Übergriffigkeit. Hatte sich die alteingesessene Drogenkriminalität doch dort zuvor noch etwas zurückgehalten und im großen und ganzen die Normalbürger so ziemlich in Ruhe gelassen, war es dann mit der Übernahme durch die Afrikaner mit dem Frieden vorbei, die Aggressivität stieg an.

  73. Lammert, der hats grade nötig rumzunölen. In der freien Wirtschaft würde der schon längst wegen Unterschlagung im Knast hocken. Er sollte sich im übrigen dafür einsetzen, dass bei einem Tötungsdelikt egal ob von In oder Ausländer begangen ein Mindeststrafmass, sagen wir mal 4 Jahre verhängt werden muss, von dem auch nicht abgewichen werden darf.

  74. eule54 2. August 2017 at 11:02

    Und – wer hat gewonnen?

    ———————–

    Der lachende Dritte.
    Ausnahmsweise.

  75. Aus dem neuen Sarrazin:
    Der Aufstand der Jungen gegen die Alten begann Anfang der sechziger Jahre recht unauffällig mit der Pop-Musik und verbreitete sich allmählich auf die Haartrachten.

    Aber der Zusammenhang zwischen Popmusik und 68ern ist nicht zwangsläufig. Ich habe die Popmusik damals auch geliebt, sogar heftig, aber hatte mit den 68ern nie was am Hut. Spätestens als 20jähriger Student im schwer linksversifften Marburg wurde mir klar, daß das alles vorn und hinten nicht stimmt und daß das alles nichts mit der Realität zu tun hatte, was die erzählten. Die hielten sich aber für besonders durchblickend und schlau – und das machte die Sache besonders ärgerlich.

  76. Und nicht vergessen, das nächste sehr sehr große Erdbeben wird durch die ostanatolische Verwerfung direkt unter Konstantinopel statfinden. Seismologische Fachkräfte sind der Meinung, dass dieses Erdbeben längst überfällig wäre…
    Dann können unsere osmanischen Superfachkräfte wieder einmal ein Land aus Schutt und Asche aufbauen..Muah Muah.. bei 5X bücken am Tag wird das schwierig…

  77. Wenn Deutschland im Laufe der letzten Jahre 18 Mio Menschen „geschenkt“ bekommen hat, wie hoch ist dann egentlih die aktuelle Zahl der Gesamtbevölkerung?
    Die statische Zahl von ca. 82 Millionen kann ja wohl nicht mehr stimmen.

  78. Na klar, vollkommen glaubwürdig wenn da mit Zahlen die in jeder Stelle unterschiedlich sind operiert wird. Sorry, so blöd sind ja noch nicht mal die Nafris, dass die euch das abkaufen. Wenn ich mir den bundesweiten Pressewirbel anschau, der Anfang des Jahres bei der geplanten Abschiebung der 50 tatsächlich bloss 29, vorausgesetzt, die 29 sind nicht genauso erlogen losgetreten wurde oder bei dem einen Typen der in Nürnberg. wenn man der Presse glauben will, unter Folter und Anwendung von Polizeigewalt nach Affgarnixstan abgeschoben werden sollte, dann glaub ich weder 200 letztes noch 600 dieses Jahr. Könnte es sein. dass die armen traumatisierten Asylbetrüger ihren Jahresurlaub in der Heimat, in der sie an Leib und Leben bedroht wurden verbringen und Ende August, Mitte September allesamt wieder da sind.

  79. Leute, ich muss leider verkünden: Deutschland ist verloren. Bis die Schlafschafe in der Bevölkerung aufwachen, ist es zu spät. Bevor nicht jeder 2. deutsche (also ca. 30 Mio. Menschen) persönlich über Vergewaltigung oder ausgeschlagenem Auge bereichert wurde, passiert hier gar nichts. 1/3 der Bevölkerung sind tatsächlich Gutmenschen, die vor allem Rääächtz bekämpfen wollen. Ein weiteres 1/3 denkt, dass Merkel schon das große Ganze gute im Auge hat und verstehen noch nicht mal, was Merkel für sinistre Pläne hat („betrifft mich ja eh nicht, ich wohne im Rotweingürtel, bin 60 Jahre alt und die Sozialhilfe bezahle ja nicht ich, sondern der Staat“). Ein so wohlstandsverblödetes Volk hat die Ausrottung redlich verdient

  80. Das war vor genau einem Jahr! Und was ist daraus praktisch erfolgt? Nichts. Das gemeinsame europäische Asylsystem, das alle Länder für „Schutzsuchende“ gleich attraktiv bzw. unattraktiv machen würde, liegt noch in weiter Ferne.

  81. Aus dem neuen Sarrazin:
    Dies schuf neue Kategorien der Ästhetik, die dem Filmschaffen einen großartigen Auftrieb gaben. „Blow up“ von Michelangelo Antonioni war für mich 1966 ein Donnerschlag.

    Ja, „Blow Up“ war ein Hammer. Hier die berühmte Musik-Szene:
    https://www.youtube.com/watch?v=_zeza1xeWKM

    Die Yardbirds spielen „Stroll On“. Antonioni wollte unbedingt eine Gitarrenzertrümmerung dabei haben. Die Yardbirds sträubten sich zunächst: So etwas machten The Who, aber nicht sie. Schließlich willigten sie dann doch ein. – Aus demselben Jahr 1966 dieses Stück von ihnen:

    The Yardbirds – Shapes Of Things
    https://www.youtube.com/watch?v=Jc17DqcA6Qc

    Was weithin unbekannt sein dürfte:
    With its Eastern-sounding, feedback-laden guitar solo and anti-war/pro-environmental lyrics, it „can justifiably be classified as the first psychedelic rock classic“, according to music critic Richie Unterberger.
    *https://en.wikipedia.org/wiki/Shapes_of_Things

  82. „ Im Bewusstsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen, von den Willen beseelt, ***** seine nationale und stattliche Einheit zu wahren und als gleichberechtigtes Glied in einen vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen ******** , hat das Deutsche Volk in den Ländern Baden, Bayern,Bremen,Hamburg,Hessen,Niedersachsen,Nordrhein-Westfalen,Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein,Württemberg – Baden und Württemberg – Hohenzollern um dem staatlichen Leben für eine Übergangszeit eine neue Ordnung zu geben, kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland beschlossen. Es hat auch für jene Deutsche gehandelt, denen Mitwirkung versagt war.******* Das gesamte Deutsche Volk bleibt aufgefordert, in freie Selbstbestimmung die Einheit und die Freiheit Deutschlands zu vollenden.“ *******

  83. GRENZ-DEBILE MOSLEMS ÜBERRENNEN

    DIE GRENZEN NACH GERMONEY

    Den Weg geebnet, die Tore geöffnet,
    unsere Elite getäuscht u. verführt,
    haben die islamischen Kuffar-Einseifer:

    Özdemir, Aygül Özkan, Hülya Özkan-Bellut, Öney, Özoguz-Neumann u. Sippe, Al-Wasir, Tibi, Tipi, Tas, Idriz, Bayram, Dilek u. Kenan Kolat, Nirumand u. Tochter Nirumand-Lau, Kermani u. Amirpur, Giousouf, Eskandari-Grünberg, Hübsch, Elyas, Ex-Evangele Bubenheim, Demirbüken-Wegner, Foroutan-Sippe, Forudastan-Vesper, Kulak-Daum, Erten-Eschenbacher, Aras, Kiyak, Yücel, Yücel-Gümüsay, Fahimi, Kara*, Kazim, Demir, Demirel, Ates, Kelek, Musharbash, Akgün, Saleh, Chebli, Mazyek-Sippe, Konvertit Aries, Konvertit Pirat Schatz, Abdel-Samad, Khorchide, Temizel-Feldmann, Abazi-Kanbur-Hoffmann, Tülay Schmid, Karahanci-Kamps, Sözen-Kohl usw.

    KAABA-ALLAH SOLL

    IM ABENDLAND

    VERANKERT WERDEN!

    FÜR UNS DIE DERSELBEGOTT-LÜGE,

    BIS MOSLEMS DIE OBERHAND HABEN,

    HERNACH NUR NOCH ALLAHU-AKBAR!

    Die hinterlistige Schlange:

    *Demut in Schleswig-Holstein –
    welt.de › Print › WELT AM SONNTAG › Politik
    03.01.2016 – Hatice Kara ist Muslimin, Bürgermeisterin, hat Krebs – und will einen Gottesbezug in der Landesverfassung… 1979 in der Türkei geb., kinderlos – will trotzdem Spuren hinterlassen: Allah in Deutschland verankern, Seit Dezember 2000 Mitglied der SPD
    https://www.welt.de/print/wams/politik/article150543752/Demut-in-Schleswig-Holstein.html

    DIE VENUSFALLEN

    2014
    Erste Trauung für Bürgermeisterin Hatice Kara
    MUßEHE
    So traute sie jetzt Yasemin Coskun (27) und Steffen Reichenauer (30) aus Niendorf/Ostsee.
    Yasemin Coskun ist wie Bürgermeisterin Kara türkischer Abstammung, aber in Eutin geboren und in Timmendorfer Strand aufgewachsen. Ihr frisch angetrauter Ehemann Steffen stammt aus Pritzwalk. Nachdem sie sich im vergangenen Jahr kennen- und lieben gelernt haben, wohnen sie zusammen in Niendorf, tragen fortan den Familiennamen Reichenauer und freuen sich auf den Nachwuchs, der unterwegs ist…
    http://www.ln-online.de/Lokales/Ostholstein/Erste-Trauung-fuer-Buergermeisterin-Hatice-Kara

  84. Berichtigung:
    Spätestens als 20jährigerem Studenten … wurde mir klar

    Mußte jetzt sein: Peinlich, den Feinden Dummheit vorzuwerfen und dabei selbst falsches Deutsch zu schreiben.

  85. Eindeutig hier im Westen die siebziger und achtziger Jahre. Danach gings nur noch abwärts, die massive Beschleunigung der Talfahrt ab 2009.

  86. Ich würde erstmal den Originaltext lesen, bevor ich auf Lammert rumkloppe. Es geht an der Stelle um die Entfremdung zwischen „politischer Elite“ und Bevölkerung und die daraus folgende zunehmende Radikalisierung, Lammert sagt:

    Ich akzeptiere, dass sich politische Mandatsträger eine besonders kritische Begleitung, auch Kommentierung ihres Handelns gefallen lassen müssen. Aber das, was Kolleginnen und Kollegen im Bundestag, aber auch und gerade in den Kommunen, zum Teil täglich an Verleumdungen, Beschimpfungen und unmittelbarer Gewaltandrohung erleben, ist in keiner Weise hinnehmbar. Für solche Delikte sollte es ein Mindeststrafmaß geben, um Staatsanwaltschaften und Richtern die Möglichkeit zu nehmen, Strafverfahren wegen vermeintlicher Unerheblichkeit gleich niederzuschlagen. Ich rede also von Sanktion, nicht von Argumentation. Die erreicht nämlich die einschlägigen Urheber von Hass-Angriffen – und von nichts anderem reden wir hier – nach meiner Einschätzung kaum noch.

    http://gfds.de/sprache-und-politik-peter-schlobinski-im-gespraech-mit-bundestagspraesident-norbert-lammert/

    Zu welchen Ausfällen, von primitiv bis obszön, manche unterbelichtete Zeitgenossen neigen, konnte man früher auch an Kewils Blog studieren, denen nachhaltig das Maul zustopfen, wäre nicht verkehrt.

  87. Naja, wer weiß, dass in Stuttgart 40% der Grundschüler einen Migrationshintergrund haben, der weiß, was da auf uns zukommt. Das ist in allen deutschen Großstädten so und in NRW selbst in mittleren Städten – Tendenz steigend. Außer in Ostdeutschland, da ist es noch anders. Aber man spürt keine Wechselstimmung. Man hat nicht den Eindruck, die Menschen sehnen den September herbei, um diese Regierung endlich abwählen zu können. Diese Stimmung ist nicht vorhanden. Die Menschen schimpfen aber es passiert nichts. Keine Großdemonstartionen, kein ziviler Ungehorsam – nichts.

    Und ob die AfD jetzt mehr rechts oder mehr rechtsliberal agiert hilft bei der Stimmungslage auch nicht. Es ist schon 1/4 nach Zwölf und Angela Merkel wird weitere 4 Jahre Kanzler von Deutschland werden. Aber so ist das mit der Demokratie eben. Hier wählen Leute CDU und SPD, die nicht wissen, was sie tun. Die haben keinen politischen Verstand, weil sie nicht in der Lage sind, in die nahe Zukunft zu schauen, obwohl es auf den Straßen jetzt schon ganz anders aussieht als vor 10 Jahren. Das kann eigentlich niemand übersehen. Auch die immer beunruhigenderen Berichte über zunehmende Gewalt gegen Frauen, Diebstahl, Raub und Einbrüche kann niemand überlesen. Aber die AfD ist böse und braun – das sagen fast alle Medien, um den Wählern Sand in die Augen zu streuen. In 4 Jahren werden wir vielleicht Fremde sein, ohne das Land je verlassen zu haben. Tolle Aussichten.

  88. Wäre ich nicht rechtzeitig aus dem kranken Land ausgewandert, wäre etwas geschehen.

    Ja, das ist durchaus möglich… auf die eine oder andere Art.

    Fein, dass du ausgewandert bist. Willst du diesen Schritt nicht konsequent zu Ende gehen und die Konversation mit uns einstellen? Mach dir bitte keine Sorgen, wir könnten dich vermissen oder deine Ratschläge brauchen.

  89. …und das letzte Drittel wird von dem ersten auf ein Bruchteil heruntergerechnet, das umso härter verleumdet, verteufelt und diskriminiert wird.

  90. Ausgerechnet dieses Schiff hatte ich zufälligerweise beobachtet, wie es so nahe an Afrikas Küste herangefahren ist, dass ich mich fragen musste, ob der Kahn da überhaupt noch eine Handbreit Wasser unter dem Kiel hatte. Marinetraffic.com ist eine astreine Webseite um so was zu beobachten. Da lässt sich aufrufen, wo das Schiff zuvor herumgefahren ist. Bei diesem Kahn sah es fast nach Afrikaküstenvollkontakt aus. Das Schlepperunwesen wird wohl immer dreister.

    „Defend Europe“ ist übrigens zu Zeit in der Nähe von Kreta unterwegs. Die C-STAR, das gemietete Schiff für diese Aktion gegen das Schlepperunwesen, hat zum vergangenen Wochenende übrigens einen Wikipedia Artikel verpasst bekommen:
    https://de.wikipedia.org/wiki/C_Star
    Schaut mal in die Versionsgeschichte hinein, der ganze Wikipedia Artikel war von Beginn an linksextremistisch konnotiert und sollte wohl ausschließlich der Verbreitung der Falschanschuldigungen gegen die Aktivisten dienen, welche es wagten auf das Schlepperunwesen im Mittelmeer aufmerksam machen zu wollen. Ein Löschantrag wurde still und heimlich gegen jede Regeln entfernt. Mittlerweile regt sich aber mehr Widerstand, der Artikel wird hoffentlich nun wohl doch noch auf ein Mindestniveau gebracht.

  91. Hatten 2016 wie man heute lesen kann 918 Milliarden Sozialausgaben, da fällt die eine Familie auch nicht mehr auf 🙂
    Anderseits wenn alle unserer aktuellen Bereicherern ihren Familiennachzug erhalten, da muss ebend woanders gespart werden.

  92. Die Zahlen sind ohnehin komplett erlogen. Bis vor etwa 10 Jahren hiess es bei 82 Mio Einwohner wärens 22Mio Migranten. Dann wurde was an der Statistik gedreht und schwuppdiwupp waren 6 Mio Migranten verschwunden, ohne dass sich an der Gesamtbevölkerung auch nur minimal was geändert hätte.
    Genauso die angeblich 3,xMio türken in Deutschland, wobei MRW schon deutliich mehr hat. Sind die Türken, die mir auf Schritt und Tritt übern weg laufen, wenn ich mal in ne Stadt komme dann Antimaterietürken.
    Heisst, wenn sich 2 berühren werden die in einer gewaltigen Explosion zu reiner negativer Energie umgesetzt.
    Obwohl, zu nem gewissen Teil trifft das ja auch zu.
    Und in der Zwischenzeit sind zugegebene 3,5Mio dazugekommen, die tatsächliche Anzahl wird sich eher aufs doppelte bis 3fache belaufen. Zur Erinnerung im August 2015 kamen an einem Wochenende allein in München 40.000 an. Umgerechnet aufs Jahr wären das 7,3Mio.

  93. Eine meiner Freundinnen teilt sich einen etwas größeren Hund mit ihrem Ex.
    Wenn wir dann durch die Stadt gehen, auch wenn die Stadt voll ist, haben wir immer genug Platz, es tritt auch keiner drauf!

  94. Die Anzahl der Abgschobenen ist im 1. Halbjahr auf 12545 gesunken. Bei 540000 ohne Asyl oder Duldung ein Hasenpups. Die Zahl der abgeschobenen Neger aus Nordafrika hat sich verdreifacht. Hurra, Hurra, auf 623. Der Wahnsinn, Deutschland ist bald entvölkert. Oder doch nicht, es sind mehr neu gekommen als gegangen

    https://www.waz.de/politik/zahl-der-abschiebungen-nach-nordafrika-mehr-als-verdreifacht-id211441511.html

    https://www.waz.de/politik/abschiebung-von-gefaehrder-auf-fahrt-zum-flughafen-gestoppt-id211446957.html

  95. WIeso denn nicht, wer würde solche Typen, wie Cem Kozdemir, Kaiman Mayzeck, Begin Alboga oder so ähnlich vermissen. Das einzige, wo man Türken in nennenswerter Anzahl findet, sind Gemüsehändler, Dönerdealer und Anwälte. Alles Branchen, die alles sind, bloss nicht notwendig für Biodeutsche. Bei Mercedes ist auch noch ne grosse Zahl am Fliessband. Um die Jobs wären sicher genug Deutsche auch froh. Ich hab mich mal vor 30 Jahren oder so auch dort beworben, wie ich aber mitgekriegt hab, dass dort im Personalbüro Amtssprache türkisch ist, hab ich den Bewerbungsbogen in den nächsten Müllkübel geschmissen.

  96. Passt doch, dann wird jeder Türke weltweit gebraucht, um die dortigen Protztempel wiederaufzubauen.

  97. Klar steigt die Zahl der Abschiebungen in die nordafr. Staaten: wenn ich letzten Monat 10 abgeschoben habe und diesen Monat 15 steigen die Abschiebungen um 50%. Aber die NGO Schlepperschiffe landen jeden Tag 2000 – 5000 Wirtschaftsflüchtige aus den nordafr. Staaten in Europa / Italien / Griechenland / Zypern / Malta / Spanien NEU an. Was sollen denn die paar Abschiebungen bewirken ? Nichts ! alles Verarsche der Lügenpresse

  98. Man sollte seinen Suizidgedanken positv verstärkend gegenüberstehen. Aber gleichzeitig dafür sorgen, dass er niemand ausser sich selbst schaden zufügen kann.

  99. Da werde ich den gleich mal fragen was der scheiss mit den Moslems hier auf der Erde soll. Was sein Vatter sich dabei so gedacht hat….

  100. Sehr schön, es gibt also doch noch Richter, die nicht bequem im rotgrünen Mainstream schwimmen. Bei der AfD-Meldung fehlt nur eine wesentliche Information: Welches Gericht das war und womit die Stiftung sich rechtfertigen wollte.

  101. OT
    OT
    Neue Nachrichten:

    – AfD Sachsen(Carsten Hütter) fordert FÜHRERscheinentzug für Reichsbürger:
    http://www.mdr.de/sachsenspiegel/video-126408_zc-61a459d2_zs-4ccc2d21.html

    – Stiftung bereut Kreuz auf Berliner Stadtschloß
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article167297292/Stiftung-bereut-Kreuz-auf-Berliner-Stadtschloss.html

    – OSZE sendet Wahlbeobachter nach DE
    Ein Zweifel an den rechtmäßigen Abläufen bestehe aber nicht.
    ***http://www.rp-online.de/politik/deutschland/bundestagswahl/bundestagswahl-2017-wahlbeobachter-der-osze-sollen-wahl-ueberwachen-aid-1.6986807

    – Gewerkschaft Polizei
    Sicherheit der Bürger kaum zu gewährleisten
    n-tv Laufband

  102. C.Winkelburger : könnte man tatsächlich erklären. Auch ohne direkte Frage. Würde jetzt natürlich zu weit führen.
    Stichworte: Satan, freier Wille des Menschen…..

  103. Zählt man noch die ganzen Russen, Polen etc., die auf dem Ticket „Spätaussiedler“ gefahren sind sowie all die anderen, seit Jahren eingebürgerten dazu, dann wird die Zahl der Deutschen recht schnell überschaubar, in diesem, unserem Lande.
    Finis Germaniae!

  104. Ich habe heute einseitig den Gesellschaftsvertrag mit dem Staat gekündigt, bei mir herscht ab heute mein Recht, meine Gesetze. Gewaltmonopol habe ich ebenfalls aufgekündigt und an mich übertragen, gar kein schlechtes Gefühl so als freier Weltbürger.

  105. Hoffentlich verbreitet sich das nicht in der ganzen Welt. Denn dann würden alle wissen, was für eine erbärmliche, jämmerliche Figur Merkel abgibt. Wer sollte danach auf der ganzen Welt noch ein Land respektieren, das sich von einer derartig peinlichen Person repräsentieren lässt?

  106. @ Hanssaxon

    „Daß mir der Hund das Liebste ist, sagst Du, oh Mensch, sei Sünde,
    doch der Hund bleibt mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.“

    Das dürfte vom deutschen Philosophen Arthur Schopenhauer stammen und nicht von Franz Assisi. Als Italiener des 12./13. Jahrhunderts dichtete Letzterer mit absoluter Sicherheit nicht in der deutschen Sprache 😉

  107. Das ist wirklich „ein klein wenig zu kurz gegriffen“:
    Für die, die damit zu tun hatten, waren schon die späten 80er und vor allen Dingen die 90er Jahre nicht mehr besonders lustig.
    Da wurden in den seinerzeitigen Asylantenheimen bereits die Waschbecken aus der Wand und die Waschmaschinen, die nach einschlägigen Erfahrungen dann im Betonboden verankert wurden, trotzdem aus geklaut und verscherbelt. Von den damaligen „Schutzsuchenden“!
    Und auch damals hatten die vor dem ganz schlimmen Weißderhimmelwas geflohenen Negerweiber nichts Eiligeres zu tun, als sich Kinder machen zu lassen, um sich dann mit dem Bündel im Arm der Abschiebung (denn auch damals waren die meisten NICHT asylberechtigt!) zu widersetzen!
    Ausgang nicht anders als heute – nur die Mengen waren kleiner.
    Damals war bereits abzusehen, wie die Geschichte sich entwickelte, nur durfte man seinerzeit natürlich noch weniger darüber sprechen als heutzutage, ohne Gefahr zu laufen, von den Gutmenschen, die es damals auch schon gab, die nur noch nicht so hießen, quasi erschlagen oder von beiden Gruppen (Asylanten und Gutmenschen) als Nazi tituliert zu werden!
    🙁 🙁 🙁

  108. Deutsche Leit(d)kultur; „Jesus hat die Armut nur gepredigt. Die Christliche Demokraitsche Union hat sie verwirklicht.“

  109. Bin ja auch nach einem Semester da weg. Und zugleich weg von den schwammigen, wenig- bis nichtsnutzigen „Geisteswissenschaften“. Völlig linksverseucht alles damals (und heute wohl auch noch). In Geschichte und auch überhaupt wurde wie ganz selbstverständlich von der „Restaurationszeit der Adenauer-Jahre“ gesprochen. Als sei das ein unhinterfragbares Faktum und kein Werturteil. Das störte mich, und vieles andere auch.

  110. Ohne die AfD wird Deutschland untergehen. Deshalb helft wo es geht und macht Propaganda für die AfD. Noch ist es nicht zu spät, aber 5 vor 12 !

  111. @Schneekonig
    Wer seine Geschichte nicht kennt, hat keine Zukunft!
    Die Nachkriegsgeneration kennt die Geschichte nicht, wurde in die Lehrbücher nicht aufgenommen!!!

  112. @ Eduardo

    Macht natürlich Sinn. Arthur Schopenhauer findet man im Netz als denjenigen, dem es, als bekennenden Hundefreund und Misanthrop, aus dem Geiste trat. Leider steht es auf einigen Seiten dann falsch zugeordnet geschrieben.

  113. Die Türkei gehört auch dazu und ich würde nicht sagen, dass uns insbesondere die vielen Osteuropäer positiv gesinnt sind… schon aus historischen Gründen nicht!

  114. Wie geht es weiter?

    Ist beschlossene Sache und es steht alles geschrieben und es ist
    alles dazu gesagt.

    Er wurde beleidigt, angegriffen, verfemt. Wofür? Für die Wahrheit!

    Wohl war auch hier, und was ist den die Wahrheit.
    Wer will den Umvolken, die Märkel jedenfalls nicht.
    Da fängt doch bereits die Verdummung an.
    Akif beschreibt die Zustände gut die sehe ich selber.
    Akif beschreibt die Zukunft mit das Schlachten…
    wer denken kann weiss das ebenso.
    So nun haben wir eine Statistik und wer wundert sich, die Träumer.
    Über den Islam wurde ausführlich aufgeklärt und nun trampeln wir
    auf der Stelle.

  115. Wir reden im Zweifel über „Train kept-a-rollin all night long“; später u.a. von Motörhead auf ihrer Erstlings-LP gecovert und natürlich von Alice Cooper gewürdigt.

    Einer der vielen Gründe, warum Thilos Artikel ausnahmsweise bestenfalls mediokr rüberkommt.

  116. rene44 2. August 2017 at 14:45
    Es wird regelmäßig ignoriert…

    Wird es weil:
    „Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch
    die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand.”
    Max Frisch (1911-1991) Schweizer Schriftsteller und Architekt

    Ich verweise öfters auf die Barcelona Deklaration, später machte Sarkozy die
    Mittelmeerunion daraus.
    Zu finden unter Balder.org brauchste Google weil Wahrheit tut weh.

  117. @ Heta

    Was ändert Ihr Hinweis auf die (angeblich von lammert gemeinte) „Entfremdung zwischen politischer Elite und Bevölkerung und die (seiner Meinung nach daraus resultierende) zunehmende Radikalisierung“?

    Ist Ihnen aufgefallen, daß Lammert nicht expressis Verbis sagt, WER sich seiner Meinung nach denn hier radikalisiert? Wir PI’ler wissen doch leider allzu gut, daß dieser Vorwurf an die Adresse der Politik, der Parteien und Parlamentarier usw. MINDESTENS genauso zutreffend und v.a. BERECHTIGT wäre! Wer verschleudert Volksvermögen (via ESM) in nie gekannter Radikalität… wer verhöhnt und verlacht Opfer der von Lammert und anderen Henkershenkern organisierten Masseninvasion durch Primitivlinge… wer verfolgt nicht-linientreue mit unerbittlichem Hass und Gesinnungsparagraphen… wer hat denn ein Gesetz durchgewinkt, (NertzwerkDsGs) das mit grade mal 40 Abgeordneten von über 600 noch nicht einmal nach Regeln dieser BRD-Ochlokratur gültig sein dürfte- also selbst wenn es so wäre, wie Sie hier behaupten-wo bitte wird zu UNRECHT auf Lammert „rumgekloppt“ ( S. auch den berechtigten Hinweis von tropedo 12:29) ??

    Da jammert Lammert darüber, daß Verantwotlichen „unmittelbare Gewaltandrohungen“ gemacht werden- MIR kam derselbe Gedanke, als für UNS das Recht auf körperliche Unversehrtheit von ebendiesen Lammerts gestrichen wurde. MIR kam ebendieser Gedanke auch als vom dt. BT der „Lissabon- Vertrag“ klammheimlich durchgewunken wurde.. , in dem die Todesstrafe durch die Hintertür wieder eingeführt wurde.

    Die „unterbelichteten Zeitgenossen, von denen Lammert spricht… könnten aber auch „Pack-Siggi“, Pöbel-Ralle… Hass-Kahane o.A. sein?!

    Kurz und gut – nachdem ich (wie von Ihnen gefordert) den Originaltext gelesen habe, frage ich, wollten sie mit Ihrem Beitrag die von Lammert geäußerte vorwurfsvolle (er sieht ja offenbar bei sich und seiner Parasitenschar keine Schuld an dem von ihm selbst beklagten Zustand) Jammerarie rechtfertigen oder in ihrer Substanz als bedenkenswert uns nahebringen?? Sonst sehe ich keinen Grund für ihr Mitleid mit einer solchen… .

  118. Dazu gab es schon gestern einen Thread. PI ist nicht so langsam, wie manche glauben…

  119. Ja, man kann/will es einfach nicht wahrhaben, daß die, die man gewählt hat, zu solchen Verbrechen gegen das eigene Volk imstande sind und es vor unseren Augen auch verwirklichen.

  120. Nö, gab es nicht … wollte ich schreiben, gucke dann aber sicherheitshalber noch mal nach und sehe, daß es wohl das hier gewesen sein muß:
    http://www.pi-news.net/konfetti-bayern-sheriff-schiesst-tief-terror-ueberall-rechter-terror/

    Da ich mir dieses dumme Bartels-Gesabbele aber in aller Regel nicht mehr antue, ist die Sache mit Bystron an mir vorbeigegangen. Höchst unprofessionell übrigens, eine so „lustige“ (haha, zum Totlachen) Überschrift zu schmieren, daß man überhaupt nicht weiß, worum es geht.

    Ceterum ceneso: Dieser unseriöse Strolch und Scharlatan Bartels hat auf PI nichts zu suchen. Das Thema Bystron hat er völlig verhunzt mit seiner saublöden Sabbelei. Bartels denkt wohl immer noch, er sei bei BILD. Andererseits: So schlecht wie Bartels ist BILD aber nun auch wieder nicht. Immerhin war ja auch einmal ein Nicolaus Fest bei BILD.

    Jedenfalls danke für den Hinweis, SCM.

  121. „Stroll On“ ist völlig korrekt:

    Here is the song Stroll On by The Yardbirds. It was recorded in 1966 and it was used in the movie, Blow Up. They were originally going use Train Kept A Rollin in the movie but for copyright purposses they couldn’t. So Keith changed up the lyrics the night before they recored this song.

    The Yardbirds – Stroll On
    https://www.youtube.com/watch?v=adbGT8Rg9OE

    Außerdem hat Sarrazin überhaupt nichts dazu gesagt. Daß die Yardbirds „Stroll On“ gespielt haben, ist von mir. Das Urteil über Sarrazin ist also durch nichts gerechtfertigt, zumindest nicht dadurch. Wenn man den Artikel aber generell für „mediokr“ hält, bitte sehr, Ansichtssache.

  122. PI hat doch genug Autoren, die so ein Thema sachlich und auf den Punkt darstellen können, ich nenne nur mal LSG. Warum läßt man Bartels so ein Thema ruinieren?

  123. Hier in München gibt es auch viel zu viele Schlitzaugen. Tut mir Leid, aber die passen hier genauso wenig rein wie die anderen Hineinspazierten…

  124. Na ja. Wenn John Fogerty eine solche Nummer gebracht hätte, hätte er sich für die nächsten 20 Jahre vor Gericht wiedergefunden. Was heisst „hätte“ – er hat! Dabei ging es um „I saw it on TV“ vs. „Who´ll stop the rain“. Zumindest um ein paar Takte…

    Alice Cooper´s Wahlspot „Elected!“ basiert ursprünglich auf seinem Song „Reflected“. Aber bei Warner hat das niemanden gestört und Bob Ezrin schon gar nicht…

    Thilos Artikel ist nichts anderes als das übliche 68er Bashing, jedenfalls in weiten Teilen. Wenn du eine qualifizierte Auseinandersetzung zum Thema willst, liest du die Publikationen von PJ O´Rourke dazu.

    Nach Thilos Definition ist etwa Helmut Kohl ein „68er“, geburtstechnisch gesehen. Und was sagt uns das?

  125. Grüß Gott,
    ja wir werden Umgevolkt!
    Ich habe bei uns vorm Balkon ein paar Tomaten und Paprika angepflanzt,
    heute so um 20:30 Uhr habe ich diesen Pflanzen Wasser gegeben usw.
    Während ich dies tat marschierten zwei jugendliche Neger mit einem Ghettoblaster aus dem laut „französisch klingende“ Musik strömte an mir vorbei…in dem kleinen Ort im Landkreis München in dem ich seit meiner Geburt im Jahr 1975 lebe könnte man meinen es würden hier nur noch Neger und Araber leben…die sind mittlerweile echt überall!
    Es ist hier durch diese Invasoren nicht bunt sondern braun geworden!

  126. …daran arbeiten die Politdarsteller….
    ….wir müssen uns noch abstimmen wie man mittels Sprachverwurstelung die Pleite als Erfolg darstellen können…

Comments are closed.