asylansturmFassungslos verfolgen wir die Nachrichten. Immer mehr Migranten, immer mehr ­Tote. An den Aussengrenzen der EU stauen sich die Flüchtenden. Anfang Jahr begann die Weltwoche, intensiv und besorgt über die anschwellenden Migrantenströme aus dem Süden zu berichten. Die Zahlenprognosen von damals müssen laufend nach oben korrigiert werden. Noch im Frühling rechnete Deutschland mit einer Verdoppelung der Asylzahlen auf rund 500.000 Personen bis Ende Dezember. Inzwischen wurden die entsprechenden Werte auf 850.000 hoch­geschraubt, fast viermal mehr als letztes Jahr. Unter dem Druck der Völkerwanderung und der sie begleitenden, schriller werdenden ­politischen Korrektheit wird die europäische Rechtsordnung ausgehöhlt.

Die gesetzlich verankerte Unterscheidung zwischen echten Flüchtlingen nach Genfer Konvention und ­illegalen Wirtschaftsmigranten verfliesst. Wer auf die Gesetze hinweist, gilt als unanständig. Stillschweigend dehnen die Behörden den Asyl­begriff auf alle Ankommenden aus. Übers Recht erhebt sich tyrannisch die Moral… (Fortsetzung in der aktuellen WELTWOCHE!)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

171 KOMMENTARE

  1. Doch!!!!!!!!!
    Wir können zwar nicht aber wir müssen, wir müssen und müssen.
    Obama will es und Merkel vollzieht es.
    Nach mir die (Asyl-)Sintflut.
    Das ist die globalistische Parole.

  2. Geheimplan: Brüssel will 50 Millionen Afrikaner in die EU holen.

    Die Daily Mail hat schon 2008 über einen Geheimplan der EU berichtet, am Willen des Volkes vorbei 50 Millionen Afrikaner nach Europa zu holen („Secret plot to let 50million African workers into EU“ – einfach googeln). Und damals gab es noch keinen Bürgerkrieg in Syrien … Habe das damals als verwegenes Hirngespenst betrachtet. Scheint aber absolut der Wahrheit zu entsprechen. Offenbar leben wir in einer Diktatur.

    http://www.focus.de/politik/ausland/eu-geheimplan-wie-in-einem-fluechtlingscamp-kommentar_id_6458698.html

  3. Die Frage ist:

    Gewährt Köppels Schweiz allen Deutschen Asyl, die sich vom Merkel-Regime noch nicht ganz haben verblöden lassen?

  4. Cui Bono? Wer steckt denn u.a. hinter den unkontrollierten Flüchtlingsströmen? Schauen wir uns doch mal die Internetsite “fluchthelfer.in” an. Das ist übrigens keine krude Verschwörungstheorie, sondern kann jeder im Netz´nachprüfen, z.Bsp. bei denic.

    US-Organisationen werben für Schlepperei nach Europa.

    „Werde Fluchthelfer!“ fordert die Organisation, um die seit Tagen medial die Wellen hochgehen. Die Webseite lautet fluchthelfer.in

    Bereits auf den ersten Blick fällt die Professionalität der Kampagne auf – von der Webseitengestaltung bis zum Werbespot ist alles professionell gestaltet und scheint nicht kostengünstig.

    Da die Initiative „Fluchthelfer“ aktiv zur Schlepperei auffordert, und dies in Deutschland und Österreich ein Straftatbestand ist, wurden zahlreiche Anzeigen wegen „Anstiftung zu einer Straftat“ gestellt.

    Besonders interessant erscheint aber, dass diese Schlepper-Kampagne von den USA aus entwickelt wurde. Ein Blick auf den Eigentümer der Seite verrät, dass die Domain der Organisation „The Ayn Rand Insitute“ in den USA gehört. Der Registrator scheint mit einer Emailadresse auf, die zum in Seattle angesiedelten Projekt „Rise up“ gehört.

    Menschlichkeit oder Kriegspolitik?

    Das Ayn Rand Institute ist ein US-amerikanischer Think-Tank. Diese US-Denkfabrik, welche derzeit aufruft Menschen nach Europa zu schleppen, setzt in der professionellen Kampagne vor allem auf „Menschlichkeit“ und appelliert an das „Mitgefühl“ der Europäer. Der Großteil der Menschen die nach Europa gebracht werden sind Muslime und/oder Araber. Erstaunlich ist dieser Umstand deshalb, da das Ayn Rand Insitute bisher keineswegs für eine besondere Liebe zu Arabern aufgefallen ist.

    Die Gründerin und Namensgeberin, Ayn Rand (geborene Alissa Sinowjewna Rosenbaum) Verachtete Palästinensern und Araber. Bei diesen handle es sich lediglich „um eine Gruppe von fast völlig primitiven Wilden, die sich seit Jahren nicht verändert haben, die Rassisten sind und Israel hassen“. Sie wirft den Arabern vor grundlos unschuldige Frauen und Kinder umzubringen, daher sei das Land der Araber ein „Land der Mörder“ – Araber sind in der Ausdrucksweise Ayn Rands schlichtweg „Monster“. In einem der wenigen deutschen Artikel über Ayn Rand wird sie als „Chefideologin der amerikanischen Rechten“ bezeichnet, „die für die Helden des Kapitalismus den Weg frei machen“ will.

    Mit dem Tod Ayn Rands hat sich nichts Grundlegendes geändert. Direktor ist Yaron Brook. In einem Videoblog äußert er sich zum Krieg unmissverständlich: „Alles ist erlaubt, wenn es vom Standpunkt der Kriegsführung her als notwendig angesehen wird …“

    Das Ayn Rand Institute billigt in jeder Hinsicht den Krieg im Nahen Osten und fordert stets „ein hartes Vorgehen im Krieg gegen den Terror“. Die von diesen Kriegen erschaffenen Krisenherde verursachen die Flüchtlingswellen nach Europa.

    Das ebenso mit fluchthelfer.in verstrickte „Rise up“ Kollektiv sitzt in Seattle/USA und klingt, zumindest von der Programmatik, wie eine Soros-Stiftung (Open Society Foundation: Organisation von George Soros hinter Massenprotesten in Mazedonien (Video)). In der Selbstbeschreibung heißt es „Wir inszenieren Revolutionen und freie Gesellschaften“. Ja, auf eine Revolution im Sinne eines Bürgerkrieges steuern wir zu.

    Zusätzlich beachtenswert ist der Umstand, dass die genannten US-Think Tanks lediglich „Fluchthelfer“ in Europa sein wollen. Eine vergleichbare Kampagne in den USA, etwa zur Fluchthilfe von Mexiko in die USA, gibt es nicht.(!!)

  5. Zutreffend formuliert: Fassungslos!!! Wir verfolgen die Erstürmung unseres Landes über Radio + TV. Wir sehen mit offenen Augen die Zerstörung unseres Landes. In jedem anderen Land AUSSERHALB EUROPAS würde man sich fragen: Kann man nichts dagegen tun? Und würde Sofortmaßnahmen ergreifen. Unsere Politiker schauen nicht nur tatenlos zu, sondern befördern diesen Irrsinn. Ist das nicht eigenartig, dass wir diese KERNFRAGE nicht aus den Mündern der Journalisten und Politiker hören? Ist es nicht höchst eigenartig, dass jeglicher Instinkt dahingehend wie unser Land immer mehr in Schieflage gerät, nicht anspringt? Die Leute gehen immer noch shoppen, lenken sich geistig ab wo es geht. Leute, wir sitzen in der Falle!!! Wenn die Menge Menschen die heute auf dem Münchner Marienplatz steht sich mal zusammentun würde und vor dem Rathaus Protestschilder hochhalten würde!! Ich bin mir sicher, wenn es heute nicht geschieht wird es in den nächsten Monaten geschehen. Die Zeit ist reif! Alle Leute die ich darauf anspreche, ob am Zeitungskiosk, beim Bäcker oder Metzger um die Ecke. Jeder gibt mir Recht. Jeder stimmt mir zu. „Ja da müsste man was machen“… ich spüre jeder will dass der Nachbar zur PEGIDA geht. Aber selber bekommen sie ihren Hintern nicht von der Couch.

  6. Immer wieder gut, etwas von Roger Köppel zu lesen. Was unsere Politiker in Berlin und Stuttgart sagen, werde ich mir nicht mehr anhören. Es ist Hochverrat, wenn man illegale Einwanderung von Mohammedanern zulässt, weil man doch weiß, dass sie, wenn sie in einer solchen Masse in ein Land eingefallen sind, durch ihre Ideologie verpflichtet sind, das Land zu bekriegen. Deutschland wird durch diese Massenflutung unseres Landes mit Mohammedanern zu einem Schlachtfeld des weltweiten Dschihads. Man kann das nur vermeiden, indem man die Grenzen dicht macht und die bisher illegal Eingereisten konsequent abschiebt.

  7. @media-watch
    Ich geb ihnen ja in allem Recht, keine Frage, nur nennen Sie in dem Zusammenhang nicht den Münchner Marienplatz, denn da stehen schon seit Jahren kaum noch Deutsche.

  8. Die USA haben den Krieg in Irak,Afghanistan,Libyen und Syrien angezettelt und nun nehmen Sie die Flüchtlinge nicht auf. Das Kapital der USA konfiszieren in der EU und zur Begleichung der Asylkosten verwenden.

  9. „Übers Recht erhebt sich tyrannisch die Moral.“

    Ich bin noch im Faschismus des 2. Weltkrieges geboren, und in meiner Erinnerung habe ich während meines ganzen Lebens noch nie so unmoralische Zeiten erlebt wie jetzt in Deutschland.
    Ich empfinde dieses Land als verkommen und verderbt; hier wurde das Unterste zuoberst gekehrt.
    Deshalb verstehe ich nicht so recht, wie man hier etwas mit der Moralkeule erreichen kann.
    Es muß noch etwas anderes dahinter stecken.
    Vielleicht eine gewisse Ignoranz der Massen?
    Ich habe nur den einen Wunsch: Ich möchte nicht im Faschismus sterben

  10. @#1 FrankfurterSchueler

    Obama will es?

    Gut, soll er es haben.

    Ich freue mich schon auf das Anlanden von ein paar Millionen amerikahassenden Kopfwindelträgern an der Küste zwischen Boston und Washington.

  11. Also ganz ehrlich, ich sehe schwarz für Deutschland.

    Ich kann den hier mitlesenden Russen, Polen, Tschechen (den Deutschen sowieso) usw. nur raten sich einen Notfallplan zurechtzulegen, um sich so darauf vorzubereiten zeitnah die großen deutschen Ballungszentren und Städte verlassen zu können.

    Falls es sich in 10 Jahren als überflüssig herausstellt macht es nichts, es hat euch ja nichts gekostet, falls ich aber Recht behalte und ihr habt keinen Notfallplan, dann kostet es euch womöglich euer Leben.

  12. Es gibt kein wir. Die einen wollen eine traditionelle Ordnung mit Territorialprinzip, Eigenstaat und Generationenprinzip eines Volkes. Die anderen wollen die Eine-Welt, alles bisherige abschaffen und eine weltumspannende Umverteilungsgemeinschaft. Merkel gehoert zum Lager der Sozialisten, das Konstrukt einer sog. multikulturellen Gesellschaft ist fest in den Betonkoepfen drin. Es geht bei denen nicht um Deutschland sondern um „Europa“ und sowieso die ganze westliche Welt die sich da zur Verfuegung stellen soll. Merkel geht voran, und dann haben Polen, Ungarn und Tschechien das auch zu machen. Also, ihr muesst kapieren dass es ein ein Problem der Westlinken ist. Deutschland ist nicht innerlich stabil, war es nie und wird es nicht durch einen Konsens der Argumente. Die Linken sind anders, so wie Schwule. Diskutieren mit Linken ist so erfolgreich wie einen Schwulen von Heterosexualitaet zu ueberzeugen. Ein Schwuler folgt seinem inneren Kompass, genauso wie die Linken. Deshalb, ihr muesst euch abspalten. Schmeisst die BRD in die Tonne und gruendet was neues. Das waere die einzige relevante Wahl die jeder einzelne treffen kann, und nicht die Bundestagswahlen der Blockparteien. Weniger ist mehr. Vergesst die Demokratie und den Parlamentarismus, alles Krampf. Gruendet was neues und gewinnt Anhaenger. Das ist der einzige Ausweg, Linke und Rechte muessen sich trennen, was neues muss her das zieht….

  13. „Ein massiver Umbau der Gesellschaft“
    Stand: 04.09.2015

    Meinhard Miegel: Deutschland ist ein starkes und reiches Land. Das heißt aber nicht, dass man in unbegrenzter Zahl Menschen aufnehmen kann. Aller Voraussicht nach wird es im kommenden Jahr und im Jahr darauf bei Zahlen in dieser Größenordnung bleiben, und dann sprechen wir von 2,5 Millionen Menschen innerhalb von drei Jahren.
    […]
    Ob es im Zuge des Prozesses eher zu Verwerfungen oder Fortschritten kommt, lässt sich kaum vorhersagen.

    http://www.tagesschau.de/inland/fluechtlingspolitik-miegel-101.html

  14. Ich muss zugeben, dass ich ob dieser Meldungen auch ein wenig apathisch werde.

    Was soll man als Einzelner noch machen, um diesen Wahnsinn zu stoppen?

    Man fühlt sich völlig hilflos.

    Um einen herum plärren die Medien und Politiker von der Bereicherung, „wir müssen allen helfen“, „wir müssen alle aufnehmen“.
    Wer widerspricht, wird fertiggemacht.

    Jeden Tag strömen zehntausende Fremde ins Land, niemand kontrolliert mehr oder stoppt sie.

    Vielleicht gleicht diese Zeit dem Frühjahr 1945, als auch alles zusammenbrach.
    Damals konnte der Einzelne auch nichts mehr tun ausser abzuwarten, bis es von alleine endet.
    Wahlen werden hier nichts mehr ändern. Oder glaubt einer ernsthaft, bis zur Bundestagswahl 2017 würde das noch alles so weitergehen, oder die AfD, NPD usw. würde eine Mehrheit bekommen?

    Dieser Regime in Deutschland will den Volkstod und bricht dafür nicht nur alle Gesetze, sondern geht dafür auch über Leichen. Das ist mir (und vielen hier auch) inzwischen völlig klar. Und das Merkelregime und die Lügenmedien werden die Grenzen auch nicht mehr schließen. Sie wollen ganz Europa, aber mindestens Deutschland, in den Abgrund reissen.
    Der Wahnsinn wird jetzt bis zum bitteren Ende durchgezogen.

    Die Deutschen (und anderen europäischen Völker) werden nur noch die Wahl haben zu kämpfen oder wie die Indianer unterzugehen.

  15. Die EU ist der Vorlaeufer der NWO und wir werden diese Afrikaner aufnehmen muessen. Man schaue sich nur mal die neue 5 Euro-Muenze an die 2016 rauskommt, wohlbemerkt Euro-Muenze, Europa sticht einem jedenfalls nicht gleich in die Augen wenn man die anschaut, sondern Afrika, da sieht man wo der Zug hinfaehrt.
    Europa ist verloren, das ist Tatsache, degradiert,…

  16. Kulturbereicherung in Rheinfelden
    Zu einer Körperverletzung kam es am frühen Sonntagmorgen, gegen 02.25 Uhr, als sich ein 46-jähriger Mann auf dem Nachhauseweg von einer Gaststätte befand. In der Unterführung beim Bahnhof in Rheinfelden näherte sich dem Geschädigten von hinten eine männliche Person. Diese forderte ihn lautstark auf stehen zu bleiben. Als er dem nicht nachkam, wurde ihm ohne Vorwarnung ins Gesicht geschlagen, durch den Schlag zog sich der Geschädigte einen Nasenbeinbruch zu. Die Polizei in Rheinfelden bittet Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben und Hinweise zum Täter geben können, sich unter der Telefonnummer 07623/74040 zu melden.
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3114578
    Wenn man nachts eine Unterführung benutzt, dann gibt es da natürlich viele Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und die Hinweise zum Täter geben können. Hinweise zum Täter kann aber auch der Geschädigte geben, aber an denen besteht seitens der Polizei anscheinend kein Interesse.

  17. Ich bin hier auch bald in bester Gesellschaft. Bei uns wird jetzt das Freibad geschlossen, weil kein Geld mehr da ist.
    Heute habe ich erfahren, dass dies nun als Invasoren Unterkunft genutzt wird, denn für die ist das Geld selbstverständlich vorhanden.
    Das sind vielleicht 500 Meter von hier. Ich bin hellauf begeistert.

  18. Diese unkontrollierte Masseneinwanderung hat hauptsächlich Deutschland verursacht, indem es Wirtschaftsflüchtlinge der ganzen Welt geradezu eingeladen hat, hierher zu kommen. Es waren deutsche Politiker und Regierungsvertreter, die unsere „Willkommenskultur“, „Wir schaffen das schon“, „Kein Mensch ist illegal“, „Bleiberecht für Alle“, „Refuges Welcome“ lautstark in alle Welt hinausposaunt haben. Und nun kriegen wir das geliefert, was wir bestellt haben. Der ungarische Staatschef Orban hat völlig Recht wenn es sagt, daß Deutschland hauptverantwortlich für diese Völkerwanderung Richtung Europa ist. Somit ist es auch verständlich, daß unsere Nachbarländer diese illegalen Einwanderer inzwischen direkt zu uns durchwinken. Ich könnte angesichts dieser Zustände derzeit den ganzen Tag nur noch kotzen. Schade daß die nächsten BT-Wahlen erst 2017 sind. Diese dafür verantwortlichen Parteien und Politiker gehören schnellstens abgewählt und für den Schaden fürs deutsche Volk, den sie angerichtet haben, zur Verantwortung gezogen.
    Ich wähle zukünftig nur noch rechtskonservative Parteien, die zuallererst für das Wohl des eigenen Volkes eintreten.

  19. Eine russische Journalistin hat Flüchtlinge an der ungarisch-serbischen Grenze interviewt.

    „Ich habe kein Problem mit Serben. Bisher. Aber Griechenland, Ungarn, Slowakei, Kroatien – die sind NATO-Mitglieder. Ja, sie haben nicht selbst bombardiert, aber zahlen die denn keine Gelder in NATO-Budgets? Haben die etwa keine Soldaten nach Afghanistan und Irak geschickt? Sie werden ihrer Strafe nicht entgehen. Die NATO hat den ganzen Nahen Osten in Blut getränkt. Und jetzt wird das schwache Europa, das sich dem Satan USA unterworfen hat, vernichtet.

    Unsere Frauen werden Kinder gebären. In fünf Jahren wird sich das Gesicht Europas völlig verändern. Ich bin nicht froh darüber. Ich habe hohe Achtung vor der europäischen Kultur, und will nicht, dass hier statt Kirchen Minarette stehen. Aber das wird kommen. Das ist die Rache. Inschalla.“

    sagt ein libyscher Arzt
    —-

    Zigeuner tun was sie wollen. Sie leiten die Flüchtlinge auf der ganzen Balkanroute bis an die Grenze, und dann führen die Roma sie durch den Wald in Ungarn auf nur ihnen bekannten Wege. Es begann im Januar. Menschen fingen an, organisiert jeden Tag.

    sagt ein Taxifahrer
    —-

    Im Jahr 2015 explodierte Europa. Was als ein Rinnsal von Einwanderung begann, fegte plötzlich in wie eine menschliche Welle über das gemütliche, saubere Europa hinweg. Die beiden früheren Routen: über Gibraltar nach Spanien und dem Mittelmeer zum italienischen Lampedusa – hat eine neue hinzubekommen, bequem und sicher, die Balkanroute.
    Erstens, vom türkischen Izmir zu den griechischen Inseln (das erste Opfer war die berühmte Insel Lesbos. Die Griechen sagten mir, dass die Türken in jeder möglichen Weise zu Einwanderern zu helfen. Es wird gemunkelt, dass die Türkei bewusst Flüchtlinge sponsort und sie buchstäblich in die internationalen Gewässer schiebt.)

    http://naspravdi.info/analitic/2463

  20. Haben die USA Schuld? Am arabischen Fruehling und der Destabilisierung schon. Das ist aber nicht der Grund der Migrationsstroeme. Es sind keine wahren Fluechtlinge, denn sie wollen gar nicht zurueck aus rein materiellen Gruenden. Die politische Situation ist nur ein Anlass und juristische Argumentation. Der Multikulturalismus ist schon lange gebucht. Gebe es eine stabilere Situation im arabischen Raum, dann waeren die Tuerkei und die nordafrikanischen Laender in die EU manoevriert wurden (wie urspruenglich geplant), im Endeffekt waere es das gleiche. Auch das ist natuerlich von den USA gewollt, aber mehr noch von den Sozialisten die der USA die Schuld geben an etwas was sie selbst wollen.

  21. #22 zille1952

    Ja, und weil die Bundestagswahlen erst 2017 sind, wird jetzt noch schnell das Grundgesetz geändert (Ankündigung de Misere).
    Die GroKo ohne Opposition macht’s möglich. Haben die sich etwa selbst ermächtigt?

  22. Der Bürgerkrieg wird kommen..

    Das ist Alternativlos.. Und dann wird es hässlich!

    .

    Wir das Volk haben nichts zu verlieren..

    Die Politiker ALLES!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    CIA prophezeit Bürgerkrieg in Deutschland und EU

    Washington Post: CIA prophezeit Bürgerkrieg in Deutschland und EU
    Die renommierte Zeitung zitierte den ehemaligen Direktor des amerikanischen Geheimdienstes CIA Michael V. Hayden mit den Worten, dass Deutschland spätestens im Jahre 2020 nicht mehr regierbar sei.
    Der Werteverfall, die Islamisierung, die Massenarbeitslosigkeit und der fehlende Integrationswille einiger Zuwanderer, die sich “rechtsfreie ethnisch weitgehend homogene Räume” selbst mit Waffengewalt erkämpfen würden, sowie viele andere deutsche Probleme werden sich nach dieser Studie in einem Bürgerkrieg entladen. Doch mit dem Jahr 2020 hat sich Hayden noch reichlich viel Zeit gelassen, etwa weil die sprichwörtliche Geduldigkeit der Deutschen dabei berücksichtigt wurde?

    http://krisenfrei.de/cia-prophezeit-buergerkrieg-in-deutschland-und-eu/

  23. Gerade auf BR1: Zelt auf der Landshuter Dult für Flüchtlinge!!! Klasse. Hoffentlich wacht die Beamtenstadt Landshut dann mal auf! Die gesättigten Landshuter Gutmenschen dachten immer das mit der Islamisierung betrifft nur München!

  24. Das Problem in Deutschland ist das der ganze Bundestag von der Flüchtlingsmafia gekauft wurde. Das beste Beispiel ist die CDU/CSU früher noch eine Konservative Partei, heute ein Sammelbecken von Senilen, inkontinenten Eunuchen die es nicht mal auf die Stufe eines Wirbeltieres schaffen, diese Bande Volksverräter hat längst ihr eigenes Volk verschachert!

  25. BBC World Nachrichten aus München

    BBC-World-Korrespondentin Jenny Hill berichtet über die Ankunft der „Flüchtlinge“ in München. Die „Flüchtlinge“ werden mit Applaus begrüßt. Ganz vorne steht der dicke Bischof Marx wenn ich mich nicht täusche.

    Dann zeigt BBC World etwas, das man so in deutschen Medien selten bis nie sieht: minutenlang werden die im Bahnhof ankommenden „Flüchtlinge“ gezeigt. Zunächst sieht man einige Frauen und Kinder. Ein Kind wird mit Süssigkeiten begrüßt.

    Nun setzt sich die Menschenschlange fort:
    junge
    Männer
    Männer
    Männer
    Männer
    Männer
    Männer
    Männer
    Männer
    Männer
    Männer
    Männer
    Männer
    Männer
    Männer

    Danke BBC World. So drastisch dürfen die Deutschen Fernsehzuschauer das wohl nicht „geniessen“.

  26. Das Wahlvolk bzw. die Mehrheit der Deutschen will es eben so 🙁
    Es passiert doch nichts, keine Demo, kein Widerstand … nirgens. Der einzige Lichtblick ist Pegida und die AfD. Aber auch die AfD krebst zur Zeit nur bei 4% rum !
    Ich habe manchmal die Befürchtung, dass der “Point of no return“ bereits überschritten ist !

  27. Bayern bricht gerade vom Flüchtlingsstrom zusammen und der Bayerische Rundfunk mach immer noch auf lustige Unterhaltung … So habe ich mir den Weltuntergang nicht vorgestellt.

    Für uns ist es ein Weltuntergang! Wieso? Wer von uns die Idee hatte unsere Kultur und unser Land für unsere Nachkommen zu bewahren schaut jetzt mit dem Ofenrohr ins Gebirge. Weil wir einer Kriegsführung ausgesetzt sind, die wir nicht kennen. Die Kriegsführung vollzieht sich nicht mit Waffen sondern Menschen. Das begreifen nur die Menschen noch nicht, dass das eine andere Form von Krieg ist.

  28. #13 BePe (05. Sep 2015 17:42) Ich kann den hier mitlesenden Russen, Polen, Tschechen (den Deutschen sowieso) usw. nur raten sich einen Notfallplan zurechtzulegen,
    ——————————
    Gespräch heute im Garten mit meinem Nachbarn, Pole, der mal Deutscher werden wollte, Eigentümer der anderen Doppelhaushälfte, der die Welt nicht mehr versteht:
    Ich: hast Du noch Dein Haus in Polen
    Er: ja, ein Gartenhaus,
    Ich: Vielleicht brauchst Du das noch, ich beneide Dich, nimmst Du mich mit, wenn ..
    Er: Nehme dich mit
    Ich: Meine Frau hat Verwandte in der Ukraine
    Er: ist doch seltsam, dass die Ukrainer bei all ihrer Scheixxe nicht herkommen,
    Ich: Das spricht Bände ……
    Wir haben somit Beziehungen nach Polen und in die Ukraine. Vielleicht müssen wir noch in die Ukraine emigrieren, weil die Gattin Verwandte in den Kriegsgebieten dort hat. Ich verstehe die Ukraine nicht, für mich alles total korrupt, aber ……….
    Unglaublich das alles.
    Solche Überlegungen stellen wir an, in all unserer Fremdenfeindlichkeit.

  29. Es ist unfassbar was diese POLITIKER-DARSTELLER der GRÜNEN-KINDERFICKERPARTEI, der LINKEN-MAUERMÖRDERPARTEI, sowie diese SCHWACHMATEN der VOLSVERRÄTER-PARTEIEN aus unserem Deutschland und Europa machen.
    Dabei bedienen sie sich gerne der LINKSFASCHISTEN und KORANFASCHISTEN.
    ASYLVORDERER- und WIRTSCHAFTSINVASORENZAHLEN,
    werden wie zur NAZIZEIT, als Sondermeldungen, bekannt gegeben. Dazu lächeln diese Blödmänner und Innen wie GEISTESKRANKE. Affen haben mehr Intelligenz als diese MISCHPOKE.
    Über diesem Wahnsinn, thront eine dümmliche Kanzlette die von WIR schaffen das, wie im Delirium sabbelt. Zu blöd um mit Messer und Gabel zu essen, aber über das WIR bestimmen.
    NICHT WIR, DU WIRST FÜR DIESES VERBRECHEN ZUR RECHENSCHAFT GEZOGEN WERDEN.

  30. #27 TAP1

    Wenn die GroKo ohne Opposition schon das GG ändern will, warum ändern sie nicht einfach das Asylrecht (oder schaffen es ganz ab), das es ja bekanntlich in dieser Form nur in Deutschland gibt und eine der Hauptursachen ist, dass wir jetzt so geflutet werden? Richtig, die SPD hat gleich gesagt „mit uns nicht!“

  31. OT

    Hatten wir das schon?

    Enthüllung von Wikileaks

    Saudi-Arabien wollte deutsche Journalisten bestechen

    – Saudi-Arabien wollte Wikileaks-Dokumenten zufolge sein Image im Westen aufpolieren.

    – Deutsche Journalisten sollen für positive Artikel 7500 Euro Grundgehalt pro Monat angeboten worden sein.

    – Wegen Menschenrechtsverstößen und mangelnder Pressefreiheit steht das saudische Regime in der Kritik.

    Mehr:

    http://www.sueddeutsche.de/digital/pr-statt-journalismus-fremde-federn-1.2541506

  32. Die völlig kranke EU-Politik saugt wie ein Pumpfix muslische Invasoren aus den Ländern und entvölkert dort ganze Landstriche. Und feiert sich pervers und zynisch als „Helden der guten Tat“.

    Wer nicht hören will, muß fühlen. Der Zuwanderungsdruck erhöht sich stündlich wie der masoschistische Leidensdruck, der offenbar nicht hoch genug sein kann. Eine Lawine ist losgetreten worden, die alles wie ein gigantischer Strudel mit sich in die Armut und das Chaos reißt.

    Die totale Asylokratie wird nach den „Rettungspaketen“ ein weiteres Milliarden-Faß ohne Boden, sie schaufeln sich das eigene Grab. Wer sieht zwischen „Finanzkrise“ und „Flüchtlingskrise“ keinen Zusammenhang in der Unverantwortlichkeit der Beteiligten, und der passiven „Toleranz“ (Duldungsstarre) der einheimischen Bevölkerung?

    Zeltlager und Containerdörfer von Afrikanern und Asiaten in deutschen Städten und Gemeinden – ein Wahnsinn, gar nicht auszudenken, was uns blüht. Resultat: Eurocaust durch unheilbare Migrantomanie. Operation gelungen – Patient tot!

  33. Ich hab einfach nur noch Angst :/ Und sagen – außer hier – darf man auch nirgendwo mehr was, dann wird man behandelt, als hätte man jemanden umgebracht.

  34. GEWÄHLT!
    BESTELLT!
    GELIEFERT!

    Ich wünsch mir eine gewaltige Vervielfachung der bunten, illegalen Invasion, damit der Gutmensch-Wähler seine sehnsüchtig erwartete Bereicherung bis in seinen kleinsten Nerv zu spüren bekommt.
    Je schneller das deutsche Irrenhaus-System kollabiert, desto schneller hat der Spuk ein Ende.
    Die Zeit danach mit ihren Folgen wird schrecklich.
    Im schlimmsten Fall, wird es eine Massenflucht aus Deutschland raus geben, wenn die deutsche Minderheit dann von den neuen Herrenmenschen aus dem ehemals eigenen Land vertrieben wird.

  35. @#22 zille1952
    Bei Wahlen kommt immer das gleiche heraus. Die Leute waehlen die gleiche Partei, wegen Brandt, Adenauer oder Genscher, also einer Verpackung und Geschmacksrichtung. Demokratie ist Illusion, sie gibt es nicht. Du willst Demokrat sein aus gutem Willen heraus, Wunschdenken, Verantwortung vor der Geschichte und was dir noch alles eindoktriniert wurde von den BRD-Organen. Fange an dich von der BRD innerlich zu verabschieden, konzentriere dich darauf Gleichgesinnte zu finden fuer Sezession, und denke nicht daran dass alle einen Konsens der Vernunft finden. Warum schreiben PI-Leser 500 Kommentare zur jeweils letzten Talkshow im Staatsfernsehen. Warum unterstuetzen sie die Fussballmannschaft oder labern darueber das Oezil die Hymne abgroehlen soll. Du musst dich innerlich loesen davon und was neues wollen, mit der Mentalitaet eines Unternehmers der was anfaengt und weiss, dass am Ende was konstruktives herauskommt das sich lohnt, auch wenn man es noch nocht sieht und genau beschreiben kann.

  36. Eine Mail an Fr. Merkel… einer meiner vielen Mails an sie…

    Sehr geehrte Fr. Merkel,
    jeden Tag liest man in den Zeitungen von immer größer werdenden Menschenscharen, die alle nur nach Deutschland wollen um hier zu leben! Heute habe ich gelesen, dass Sie sagten, dass es KEIN Präzedenzfall war, als man die Flüchtlinge mit Bussen in Ungarn und an der Grenze zu Österreich abholte! Das aber wissen die Flüchtlinge nicht und deuten dieses „Abholen“ mit Sicherheit als ein weiteres positives Signal Ihrerseits und fühlen sich dadurch noch mehr ermutigt nach Deutschland zu kommen.
    Vielleicht wissen Sie wirklich nicht, dass dieser Strom nie abreißen wird und dass es immer noch mehr werden, die NUR zu UNS wollen! Die Vorgehensweise der angeblichen Flüchtlinge empfinde ich als sehr befremdlich, wenn man Wasser ausschüttet, Essenspakete wegwirft, sich auf die Schienen legt, Widerstand gegen die Ordnungskräfte leistet usw.
    Ich frage mich mit Bangen, was diese Menschen einmal in Deutschland machen werden, wenn sich ihre Hoffnungen nicht erfüllen und wir ihre
    Erwartungen nicht bedienen können?
    Ich frage mich auch, wie wir die Ethnien, die jetzt schon in Konflikte geraten, hier so trennen können, dass auch Gefahr für Unbeteiligte ausgeschlossen ist.
    Ich frage mich, wie wir verhindern wollen, dass radikale und gewaltbereite Muslime ungehindert hier einreisen.
    Ich frage mich, was all diese Menschen arbeiten sollen, wovon sie leben sollen und wo sie wohnen sollen, denn in den Asylantenheimen eskaliert die Lage immer öfter und das wird sich im Winter noch verstärken!
    Ich frage mich, WER all diesen Irrsinn bezahlen soll, denn 1 Million in diesem Jahr ankommende Asylanten kosten pro Monat 1 Milliarde Euro.
    Auf das Jahr gerechnet 12 Milliarden!
    Ich frage mich, ob nicht die Sozialsysteme zusammenbrechen und ob die Krankenkassen eine Million Menschen zusätzlich verkraften, denn viele der Asylanten sind krank und haben schlechte Zähne!
    Ich frage mich, ob die Renten noch sicher sind und ob unsere Kinder auch noch auf eine Rente hoffen können!
    Ich frage mich, wie lange wir hier noch in Frieden und Freiheit leben können, denn wenn der Islam erst richtig Fuß gefasst hat, wird er sein wahres Gesicht zeigen und uns alle unterdrücken. Es ist der Plan des Islam, Weltreligion zu werden und die Ungläubigen zu vernichten!
    Ich habe beruflich mit sehr vielen Menschen zu tun und alle sind entsetzt über IHR Handeln. Niemand den ich kenne wird Sie noch einmal wählen.
    Wenn Sie jetzt die Grenzen nicht dicht machen und anfangen, wirkliche Flüchtlinge und Wirtschaftsflüchtlinge zu trennen, werden auch Sie untergehen Fr. Merkel… Je mehr Sie hereinlassen, umso mehr werden kommen und wehe uns, wenn wir DANN die Grenzen schließen! Wir werden dann an den Grenzen Kriege führen müssen, um weiteren Zustrom zu unterbinden, denn freiwillig wird niemand mehr in sein Land zurückkehren.
    Darum setzen Sie JETZT ein Zeichen, dass Deutschland am Anschlag seiner Kapazität ist und wir nun keine weiteren Flüchtlinge mehr aufnehmen können.

  37. Glückliche Schweiz, denn dort gibt es noch Journalisten, die die Wahrheit aussprechen, auch auf die Gefahr hin, dass ein Artikel, wie dieser von Roger Köppel wegen seiner Ehrlichkeit nicht wirklich optimistisch klingt.

    Interessant auch die Kommentare: Auch in der Schweiz gibt es Gutmenschen und Linke. Nur verlaufen dort Diskussionen viel zivilisierter als in Deutschland. Das kam auch schon so in einer Schweizer Talkshow rüber.

  38. Ich habe da einen Vorschlag.

    Bieten wir den Afrikanischen Staaten doch einfach Europa im AUSTAUSCH mit Afrika an. Dann fangen wir deutschen eben neu an.

    Und alle Gutmenschen, linken Deutschlandhasser, grünen Faschisten und alle die heute an der Asylindustrie so gut verdienen dürfen unbedingt hier bleiben. Denn sie werden sicherlich auch noch in 100 Jahren für die NEGER (wie die Neger!) arbeiten…

  39. Kulturbereicherer in Karlsruhe, Foto einer Überwachungskamera, hatten wie bereits berichtet einen 25-Jährigen kulturbereichert
    Karlsruhe (ots) – Nach einem versuchten Totschlag am Sonntag, kurz vor 06.00 Uhr, in der Straßenbahn der Linie 1 suchen Polizei und Staatsanwaltschaft nach zwei bislang unbekannten Männern nun mit einem Bild aus der Überwachungskamera. Wie bereits berichtet kam es an der Straßenbahnhaltestelle Marktplatz zu Streitigkeiten zwischen einem 25-Jährigen und den beiden unbekannten Haupttätern sowie zwei weiteren Begleitern. In deren Verlauf gingen die beiden Haupttäter auf das Opfer los und stachen und prügelten auf ihr Opfer ein. Bevor sich die Türen schlossen, flüchteten die Täter und ihre Begleiter. Der 25-Jährige kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Die beiden Haupttäter werden als Nordafrikaner beschrieben. Täter 1: ca. 1,80m groß, dunkler Drei-Tage-Bart, trug eine blaue Basecap mit einem weißen Abzeichen in Form der Großbuchstaben YZ auf dem Schild, ein rotes T-Shirt mit großflächigem dunklen Aufdruck auf der Vorderseite, eine dunkle Hose und dunkle Schuhe. Täter 2: 1,65 – 1,70m groß, trug ein weißes T-Shirt mit verschiedenfarbigem großflächigem Aufdruck auf der Vorderseite, eine dunkle Hose und dunkle Schuhe mit farbigen Schnürsenkeln. Zeugen, die die beiden Täter gesehen haben oder Angaben zu deren Identität geben können, werden gebeten sich mit dem Kriminaldauerdienst Karlsruhe, Telefon 0721/939-5555 in Verbindung zu setzen.
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3114431

  40. Das ist keine „Flüchtlingskrise“ mehr, zumal über 90% Illegale sind, Wirtschaftsflüchtlinge, Kriminelle aller Art, eingeschleuste Terroristen! Es gibt nur einen Weg, damit nicht ganz Afrika sich hier breitmacht und alle mühsam errungenen Strukturen und Denkweisen eliminiert! Grenzen schließen, härtere Gangart, rigorose Abschiebungen und nicht zuletzt keine finanziellen Anreize mehr rausposaunen, damit der Letzte begreift, hier gibt es nichts mehr zu holen! Alle vernünftigen Länder machen dicht, nur das verblödete Gutvolk mitsamt seinen Politverrätern und seiner Lügenpresse macht die Tore noch weiter auf!! Wenn das kein geplanter Genozid an der deutschen Bevölkerung ist, was dann?? Verdummung in Potenz? Abschaltung jeglicher provilagtischer Sicherheitsmaßnahmen? Im Endeffekt kommt dasselbe raus!! Entweder kommt der Bürgerkrieg, oder wir wehren uns verstärkt, trotz Stigmatisierung und Verfolgung Andersdenkender!

  41. OT

    So tief kann man sinken
    Erschütterndes Dokument vom geistigen Niedergang eines durchaus begabten Satirikers.

    heute · Sa, 5. Sep · 20:14-20:15 · Tele 5
    Kalkofe-Kommentar zu Hass und Dummheit
    TELE 5 und Oliver Kalkofe gegen Fremdenfeindlichkeit

    Helene Fischer hat heute ein großes ZDFDDR2-Special. Das sind die Sendungen, die mir i.d.R. völlig am Allerwertesten vorbeigehen.

    Aber ich bin mal gespannt wann die gute Helene ein schwülstig-pathetisches Pro-„Flüchtlings“- und Gegen-Rächtzzzz-Statement in die Welt herausposaunen muss wird.

  42. Die Zahlenprognosen von damals müssen laufend nach oben korrigiert werden.
    ————————————————-
    Natürlich steigen die Zahlen der Okkupanten dramatisch an – und das, was wir heute erleben. wird erst der Anfang eines Exodus von epochaler Bedeutung sein. Wir werden unser Land nicht mehr wiedererkennen und hinterlassen unseren Kindern eine Bürde, wofür sie uns schlimmer verfluchen werden, als wir unsere Eltern verflucht haben für Nazi-Deutschland.

  43. Offenburg (ots) – Schutterwald – Geldbörse geraubt – Zeugen gesucht
    Am Freitag gegen 23.30 Uhr ist ein 27jähriger Mann an der Kreuzung der Wald- mit der Jahnstraße von einem Unbekannten von hinten nieder geschlagen und am Kopf verletzt worden. Der Unbekannte schlug und trat noch weiterhin auf den am Boden liegenden Mann ein, bevor er ihm aus der Gesäßtasche den Geldbeutel mit Bargeld und Ausweispapieren entwendete und damit verschwand. Der unbekannte Täter soll etwa 25 Jahre alt sein, 175 cm groß, hat eine kräftige Statur, braunes Haar und soll ein blaues T-Shirt mit einem weißen Aufdruck auf der Rückseite getragen haben. Hinweise hierzu nimmt das Polizeirevier in Offenburg unter der Telefonnummer 0781/212200 entgegen.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3114505

  44. Merkel hat heute verkündet: „Niemand hat die Absicht, die Steuern wegen der Flüchtlinge zu erhöhen.“

    Das bedeutet im Klartext: Die Steuern werden in Kürze wegen der Flüchtlinge massiv erhöht.

    Hat ja auch seine Vorteile. Vielleicht wacht dann so manch Gutmensch endlich auf.

  45. #38 Tastenspieler (05. Sep 2015 18:15)

    Ich hab einfach nur noch Angst :/ Und sagen – außer hier – darf man auch nirgendwo mehr was, dann wird man behandelt, als hätte man jemanden umgebracht.

    Angst ist ein ganz schlechter Ratgeber.

    1.) Ruhe bewahren!!!

    2.) Gleichgesinnte/Gesprächspartner suchen. Über Lösungen, Vorkehrungen nachdenken.

    usw.

    Ich wohne und arbeite in der Volksrepublik Marburg. Marburg ist links/rot/grün verseucht und „bunt.“
    Seltsamerweise gibt es niemanden in meinem privaten oder beruflichen Umfeld, auch keinen Nachbarn und keine Nachbarin, bzw. in meinem doch recht großen Freundeskreis der nicht eine ähnlich kritische Sichtweise zu den Themen Islam, Zuwanderung und Flüchtlinge hat, wie viele hier auf PI.

    Dazu möchte ich feststellen das es nicht um Kritik an Menschen, ob Einzelne oder Gruppen geht, sondern um Religions- und Gesellschaftskritik sowie das zur Wehr setzen gegen Ideologien.

  46. 49-Jähriger in Stuttgart kulturbereichert
    Stuttgart – Mitte (ots) – Ein 49-Jähriger wurde am Samstag (05.09.2015) gegen 01.05 Uhr in der Schulstraße Opfer eines Räubers. Der Unbekannte hatte den Geschädigten angesprochen und dann unvermittelt mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Anschließend griff er in die Hosentaschen des 49-Jährigen und entwendete dessen Handy und Geldbeutel. Vom Täter liegt nur eine unzureichende Beschreibung vor: 18 – 20 Jahre alt, südländisches Äußeres. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 8990-5778.
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/3114533

  47. Ich habe über ein Jahrzent in Afrika verbracht, masse mir an die Menschen einschätzen zu können , wenn eine Bekannte mir jetzt mitteilt, dass sich in Kenia Hundertausende aus dem kämpferischen und mörderischen Norden, versorgt mit den nötigen falschen Dokumenten auf den Weg nach Deutschland machen dann sage ich – Europa und speziell Deutschland hat fertig – die Menschenmaßen die sich aus Afrika auf brutalste Weiße bis nach Europa wälzen werden uns töten PUNKT

  48. Zitat:

    (…)

    Eben erst und auch nur mal eben so haben sie sich an die Ausländer gewöhnt, die sie selber ins Land holten, an die Türnachbarn aus der Türkei, aus Italien und Jugoslawien, an die grellfarbigen Gettos in den Großstädten, an die ausländischen Mitschüler ihrer Kinder und die ausländische Konkurrenz am Arbeitsplatz. Da belastet der Ansturm aus aller Welt erneut die brüchigen Randzonen zwischen Mehrheit und Minderheit.

    Dieses Gemenge fremder Kulturkreise, auf engem Raum und unter zunehmend gespannten sozialen Bedingungen, das erscheint nun vielen wohl doch zu viel, und es geht vielleicht auch ein bißchen zu schnell. Schon wünschen, laut Infratest-Umfrage, 48 Prozent der Deutschen die Fremden dahin, woher sie zuweilen kommen — wo der Pfeffer wächst. Und bei manch einem klingt das Wort Asylant so wie Simulant oder Bummelant.

    (…)

    Klingt verdammt aktuell, nicht?

    Ist aber von 1980 (in Worten: neunzehn-hundert-achtzig)!

    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-14324390.html

  49. #37 FrankfurterSchueler

    Ich pflege auch gute Beziehungen zu Polen (in der Heimat meiner Großeltern). Beim nächsten Besuch werde ich mich mal vorsorglich für den Fall der Notfälle Anmelden. Bin gespannt was die zu dem Wahnsinn in Deutschland sagen werden.

  50. Die Offiziere der Preußischen Armee hätten sich bei der Verteidigung von König und Vaterland – wenn nötig – vom Feinde zerhacken lassen !

    Aber ob die heutigen Offiziere bei der Verteidigung von Recht und Freiheit des Deutschen Volkes einen ähnlichen Mut aufbringen werden, muß sich erst noch zeigen !

  51. #62 BePe (05. Sep 2015 18:39)
    Vielleicht treffen wir uns noch persönlich, dann wäre doch in allem irgendeine kleine Hoffnung.
    🙂

  52. Apropos „Eurocaust“: Amazon hat einen dystopischen Roman mit diesem Titel des Autors James Lachlan restlos getilgt, das genau diese Horrorvision, die realer nicht sein könnte, zum Thema hat. Offenbar hat Amazon triftige Gründe, diese Vision den Menschen nicht allzu bewußt zu machen. Im Google-Speicher ist es noch vorhanden. Vielleicht kann Antaios dieses Buch ausmachen und verlegen? Beschreibung:

    London 2048 is a dystopia. Ian Monforde is a 28-year-old struggling to make it through each day as the Second Great Depression overwhelms Britain and mass immigration turns everywhere in Europe into a chaotic warzone. Suddenly one day his beloved elder sister Lina is killed by a brutal thug, Viv Oprich, and the police don’t seem able, or willing, to help.

    Ian takes a job at the government’s biggest and most powerful agency, the Human Rights Authority, trying to find a way to get his revenge on Oprich. The Authority is run by Grace Geneve, a woman whose image appears on posters all across the city promoting the government’s semi-official ideology: the Moral Teachings.

    In his new job Ian is assigned to monitor a beautiful young Norweigan woman, Cassandra Hildar, who is being tracked by the state as a suspected hate criminal. Ian falls for her, but soon it all goes wrong. Ian and Cassandra get together and are hunted down by Oprich and the shadowy forces that seem to follow their every move. And worse, they find themselves up against Stan Dillon, the powerful Cabinet Minister intent on imposing his utopian vision on the nation.

    Ian’s hunt for justice for Lina now becomes a struggle for survival. The only way out for Ian and Cassie is to track down the terrifying secret behind the conspiracy that seeks not just to kill them, but to plunge Britain into tyranny. Ian must stand up and be counted.

    The question that everyone is thinking to themselves now, but can’t bring themselves to ask: can the First World survive the ongoing assault from the Third World? This novel dares to ask that question.

  53. @ #5 Carl Weldle (05. Sep 2015 17:34)

    Kann man jener Seite nicht auch mal eine gescheite DDoS-Post schicken … ?

  54. Die Schweizer sind auch nicht so bescheuert das zu tun, ausserdem sind in Kürze Bundesratswahlen. Aber bei Deutschland sieht es anders aus. Es müssen ALLE auf genommen werden in Deutschland, egal warum und weshalb jemand kommt – REFFJUDSCHIESS WELCOME !

  55. Unsere geliebte Führerin Angela Merkel

    die Sonne der Deutschen Zukunft, lenkender Sonnenstrahl, Schicksal der Nationund strahlender Stern vom Gipfel des Matterhorns!

  56. *tuari.nomos
    ohne Witz das habe ich schon vor 10 Jahren vorgeschlagen als ich in Ostafrika lebte – Austausch der Deutschen die wollen mit Ostafrikas Population – aus diesem Zipfel Afrikas können wir was machen – wir sollten es tun !! Ich habe connections…
    Übrigens habe auch ich schon vorgeschlagen das BadenWürttemberg und BAyern sich der Schweiz anschliessen sollen – müssen !! wir müssen Deutschland spalten – die Linken möchten uns Deutsche ausmerzen!

  57. @#42 Tastenspieler,

    zum Glück ticken in Sachsen beim Volk die Uhren anders. Da wird nicht hinter vorgehaltener Hand diskutiert und sich ängstlich weggeduckt. Natürlich gibt es auch die üblichen Gutmenschen unter Sachsen, aber der Großteil, mit politisch korrekter Meinung, sind Gäste im Sachsenland, wie z.B. Studenten, Politiker, Demotouristen, Firmenangestellte, …. Leider werden diese Personen in den Monopolmedien fälschlicher Weise immer als Sachsen dargestellt. 🙁

    @#62 BePe,

    die bemitleiden uns und können den ganzen Irrsinn nicht nachvollziehen, da sie es in ihrem Land niemals zulassen würden. Derzeit fahren polnische Züge nur noch bis an die ungarische Grenze, dann muß umgestiegen werden.

  58. Leute, keiner kann mir erzählen dass so viele Menschen aus diesen Regionen das Geld für Schleusser hatten. Man rechne das mal hoch wenn jeder dieser Migranten im Durchschnitt 8 Tsd. € bezahlt hat. Letztes Jahr über 300 000 und dieses Jahr fast 1 Mio. Wieso sollten sie ihre Länder verlassen wo sie soviel Geld haben ? Für mich steht es fest. das wird von anderen Stellen her gelenkt.
    Wann endlich geht ihr die noch Arbeit haben endlich in Streik ?
    Wieso gibt es noch kein Netzwerk wie
    DHD „Deutsche helfen Deutsche“ ?

  59. Einige Pressebilder zeigen Migranten mit EU-Flagge oder professionell gedrucktem „Merkel we love/thank you“- Plakat. Woher haben die das? Wer flüchtet, nimmt das Notwendigste und sicher nicht so etwas mit. Irgendetwas stinkt hier. Teilweise sieht das Ganze wie inszeniert aus (wie die Welt ja schon in anderem Zusammenhang bzgl. der Welcome-Orgien schrieb).

    Was mir auch bitter aufstößt: all die jungen Männer, die das V-Zeichen machen … wobei dieses teilweise wie ein getarnter, nach oben gereckter Allah-Zeigefinger rüberkommt. Bei einigen dieser Gestalten wird mir angst und bange.

  60. #32 Drohnenpilot (05. Sep 2015 18:04)
    Ich glaube nicht, dass der CIA hellsichtig oder prophetisch begabt ist. Wenn die das so ankündigen, dann bedeutet das, dass sie spätestens ab 2020 Bürgerkrieg in Deutschland vorgesehen haben, und dafür sorgen werden, weil das für ihre „geostrategischen Pläne“ halt so sinnvoll erscheint!

  61. #68 Tomscholl (05. Sep 2015 18:47)
    *tuari.nomos
    ohne Witz das habe ich schon vor 10 Jahren vorgeschlagen als ich in Ostafrika lebte – Austausch der Deutschen die wollen mit Ostafrikas Population – aus diesem Zipfel Afrikas können wir was machen – wir sollten es tun !! Ich habe connections…
    Übrigens habe auch ich schon vorgeschlagen das BadenWürttemberg und BAyern sich der Schweiz anschliessen sollen – müssen !! wir müssen Deutschland spalten – die Linken möchten uns Deutsche ausmerzen!

    Negativ.
    Überall, wo Europäer (sukzessive Deutsche) sich ansiedeln und Wohlstand sowie soziale Sicherheit erschaffen, sind die Primitivkulturen nicht weit, um an der Zitze zu saugen – freilich ohne Gegenleistung.

  62. #64 Hybridkultur (05. Sep 2015 18:46)

    Apropos „Eurocaust“: Amazon hat einen dystopischen Roman mit diesem Titel des Autors James Lachlan restlos getilgt, das genau diese Horrorvision, die realer nicht sein könnte, zum Thema hat. Offenbar hat Amazon triftige Gründe, diese Vision den Menschen nicht allzu bewußt zu machen. Im Google-Speicher ist es noch vorhanden. Vielleicht kann Antaios dieses Buch ausmachen und verlegen?

    Du hast recht!

    Mensch, das gibt es ja nicht, dass so ein Buch einfach von amazon „wegzensiert“ wird.

    Und man scheint es auch sonst nirgendwo zu kriegen, obwohl man im Web doch sonst so ziemlich alles findet.

    Oder gibt es das doch noch irgendwo?

    „Book-on-demand“ oder was auch immer?

    Wenigstens in den USA müsste doch wegen „Freedom of Speech“ erhältlich sein?

  63. Im Oktober findet eine Großdemo gegen TTIP und CETA in Berlin statt – hier der Link:
    http://www.ttip-demo.de/home/
    Wer kann, sollte unbedingt hin gehen. Auch diese undemokratischen und geheimen Verhandlungen dürfen auf keinen Fall zu einem Resultat führen, das Europa noch ohnmächtiger macht.
    UND: MEINE GROSSE HOFFNUNG: Können wir nicht auch so etwas für unser Anliegen auf die Beine bringen?!? Gibt es unter Euch Leute, die mit so etwas Erfahrung haben? Als Bürger sind wir eine große Macht, der sich keine Regierung in den Weg stellen kann, wenn sie erst mal stark genug ist. Siehe Pegida. Als sie im Januar über 20000 Demonstranten hatte, hat man an höchster Stelle ganz schön Angst gekriegt, wie man an den Reaktionen sehen konnte.
    Im Übrigen: Keiner sollte vor der Nazikeule kuschen!!

  64. Ist die Krise vorbei, werden sämtliche Obdachlose, die sich tausendmal besser verhalten, sofort in die ehemaligen Unterkünfte gebracht. Alle Rentner bekommen Erhöhungen der Gelder und zahlen weniger bei Krankenkassen.
    Und diejenigen, die sich weigern, zurückzugehen erwirtschaften für die Deutschen zusätzliche Urlaubstage.

    Kein Politiker soll nochmal vom engeren Gürtel schwafeln! Wir haben mehr als genug Geld, nur nicht für unsere Leute. Das wird sich ändern. Nach dem Zusammenfall, wenn die schlimme Zeit (ich gehe von Jahren des Terrors aus) vorbei ist, wird es wieder Nationalismus geben. Dieser wird so stark sein, dass es weitere Krisen mit anderen Staaten geben wird, es sei denn, die Patrioten kommen an die Macht. Links wird ausradiert.
    Mr. Dax hat den wirtschaftlichen Kollaps vorrausgesagt, aber der wird nicht so eintreffen, wie er einst glaubte.

    Meine Meinung (als religiöser Mensch): Religion muss dazu gezwungen werden, zu Hause stattzufinden. Unter freiem Himmel, ich im Beamtenwesen und im täglichen Mediendiskurs darf Religion keinen Platz mehr finden.
    Den religiösen Festen muss die Religiösität genommen werden, zumindest in der Öffentlichkeit: „Oh Tannenbaum“ ja, „Es ist ein Ros entsprungen“ nein.

    Eine gute Religion hat nie den Anspruch, perfekt zu sein.

  65. Noch nie hat ein Volk seinen künftigen Henkern so entgegengenjubelt, sie dermaßen hofiert und bis zur Selbstverleugnung angebiedert, und dabei jegliche angebrachte Vernunft mit Füßen getreten, wie dies jetzt geschieht.
    Ich fürchte, wir werden diese Wahnsinnigen nicht stoppen können.
    Wir können nur später (wenn wir es eine gewisse Zeit überleben sollten) allenfalls beten:
    „Herr, vergib ihnen nicht, denn sie wussten genau was sie taten!“

  66. Ihr müsst die propagierte Zahl der nach Deutschland einfallenden Invasoren mindestens verdrei- bis vervierfachen, um der Wahrheit näher zu kommen!
    Nur zwei Beispiele.
    Arbeitslose 2,8 Millionen, lachhaft, in Wahrheit weit über 15 Millionen.
    Auch die Illegalen sind, wenn sie erst mal hier sind und überall rumlungern, Arbeitslose!
    Deutsche Staatsverschuldung über 2 Billionen, lachhaft, es sind weit über 8 Billionen!

  67. Wer unsere Zukunft sehen möchte gehe nur mal auf den Flohmarkt MÜnchen Riem. Ihr werdet euch wundern.
    95 % Migranten. Bei den Besuchern so wie auch die Verkäufer. Eure Spenden könnt ihr dort alle wieder zurück kaufen.
    Zu sehen sind hardcore Salafisten bis hin zu afrik. Großfamilien ohne Väter. Gruppen aggressiv dreinblickender Pakistanis, Albaner, Türkengangs, Afrogangs usw.

  68. Yes we can?

    Was passiert zuerst?

    Deutschland versinkt im Bürger- Migrantenkrieg oder diese korrupte Politikbande der Merkelära verschwindet?

    Ihr habt es in der Hand!

  69. Die heutigen Radiosendungen über die Asylsituation in München ist wie Kriegs-Propaganda!

    Hier ein Vortrag von dem Schweizer Prof. Daniele Ganser, der erklärt wie Kriegspropaganda funktioniert. Heute darf man sich fragen, ob wir nicht dieselben Muster in unseren Medienberichterstattung erkennen? Die Emotionalität mit der das Zuwanderungsthema von Politik und Medien behandelt wird. Hier der Vortrag: ab 43:00 geht´s um Propaganda.

    https://www.youtube.com/watch?v=VhqHf2FzhO4

  70. #68 Tomscholl (05. Sep 2015 18:47)

    Was glaubst du, sobald es dann in „Deutsch-Ostafrika“ brummt, stünden ruckzuck wieder die „Flüchtlinge“ vor der Tür, um sich durchzuschnorren.

  71. #74 Thomas_Paine

    Ja, merkwürdig, nicht? Und ich benutze schon die relativ etwas weniger zensierte google.li-Version. Auch mit DuckDuckGo o.ä. läßt sich nicht viel in Erfahrung bringen.

  72. #72 Heinz (05. Sep 2015 18:55)
    #32 Drohnenpilot (05. Sep 2015 18:04)
    Ich glaube nicht, dass der CIA hellsichtig oder prophetisch begabt ist. Wenn die das so ankündigen, dann bedeutet das, dass sie spätestens ab 2020 Bürgerkrieg in Deutschland vorgesehen haben, und dafür sorgen werden, weil das für ihre „geostrategischen Pläne“ halt so sinnvoll erscheint!

    Bis jetzt liegen die auch gut im Zeitplan.
    Erst werden massenhaft aggressive Primitivkulturen ins Land geholt und dann, wenn genug hier sein werden, kommt Stufe 2:
    Wohnraumbeschaffung.
    Weil: Ausreise bei nicht vorhandenem Asylgrund? Fehlanzeige. Die wollen bleiben.
    Beschlagnahme von ohnehin leerstehendem und ungenutztem Wohnraum mag Michel noch dulden, sobald es mit Vertreibungen oder Zwangsumsiedlungen losgeht (wovon ich fast ausgehe, dass sie geplant sind) wird sich der erste, wenn auch nur zaghafte, Widerstand regen,
    Zeitgleich werden die „Flüchtlinge“ massenhaft auf die Strasse gehen, um gegen ihre ach so unmenschlichen Lebensbedingungen zu demonstrieren.
    Das zusammen wird dann zu den ersten Eskalationen führen.
    Irgendwann kommen dann Waffen ins Spiel…………..

  73. Nur noch ein Generalstreik könnte jetzt helfen. Könnte – denn die Deutschen, auch die unzufriedenen – machen einfach weiter, als würde nichts passieren. Eben war ich am Münchener Hauptbahnhof, alles ist gesperrt, ständig kommen neue Invasoren an – und werden mit Applaus begrüßt! Dieses Volk ist dabei, seinen Untergang geradezu zu verschlafen, wach sind nur die schmutzigsten Verräter, und die applaudieren auch noch dazu!
    Indessen: Die Euphorie wird bald verflogen sein, im Winter, vielleicht erst im Frühjahr, spätestens aber, wenn im Sommer nächsten Jahres ungeheure neue Massen andrängen werden.

    Und ich muss es immer wieder sagen: Wenn der Punkt erreicht ist, dann ist der Generalstreik das Mittel erster Wahl. Friedlich, ohne Blockaden, einfach nur die totale Niederlegung der Arbeit (da sind dann auch die Linken dabei, die ohnehin nicht arbeiten). In wenigen Tagen würde alles zusammenbrechen, die Steuerausfälle wären gigantisch, die Politiker wären gezwungen, zu reagieren. Streikführer müssten dann unter Berufung auf Artikel 20, Abs. 4 GG der Regierung die Bedingungen erklären, der Streik wäre erst dann bei sofortiger und voller Umsetzung zu lockern. Die beiden wichtigsten Bedingungen müssten lauten: Sofortige Schließung der Grenzen und alsbaldige Rückführung aller illegal sich im Lande aufhaltenden Personen.

  74. Wie soll denn eine Abschiebung von ca 300000 tsd. Menschen stattfinden ? im Flieger haben durchschnittlich 250 Pers. Platz. Dann rechne ich mal mit 100 000 Flüge. Wer bezahlt das ? Wie sieht es mit den Leuten aus die von den Heimatländern nicht mehr zurückgenommen werden ? Fragen über Fragen !!!!!!

  75. #74 Thomas_Paine

    Kein Wunder:

    „DuckDuckGo unterliegt jedoch wie alle Unternehmen in den Vereinigten Staaten dem USA PATRIOT Act und ist damit verpflichtet, Behörden wie dem FBI, der NSA und der CIA nach einer Genehmigung durch das FISA-Geheimgericht Zugriff auf die eigenen Server zu gewähren. Die Datenschutzbemühungen von DuckDuckGo werden weiter durch den Umstand relativiert, dass die Hosting-Infrastruktur von Amazon genutzt wird, statt eigener Server.“

  76. #79 BadReligion2.0

    kein Problem, wir wählen die derzeitigen Politiker bei der BT-Wahl 2012 einfach ab 🙂

    Aber im Ernst, wie würdest du es anstellen, dass die „korrupte Politikbande der Merkelära verschwindet“?

  77. OT … Wichtig für alle aus dem Ruhrgebiet !!!!!!!!

    Die Stadt Mülheim versucht aber

    600 Menschen Flüchtlingsdorf wird errichtet.
    Ratsmitglieder haben zugestimmt , wie schön, dass das Volk nicht gefragt wurde.

    Wer aus der Region ist
    Am 15. September findet eine Infoberanstaltung statt. 19 Uhr in der harbecke Sporthalle
    Infoabend für Fragen und Anregungen!

  78. Merkel….Merkel rufe Hallen durch die Länder
    Was für ein Kluges Marketing der CDU.

    Da Ruft keiner Roth,Gabriel oder“Schwulen Beck“
    und die merken es nicht da muss ich mir den Bauch vor Lachen Halten.
    Dieser neuen Merkel Wähler sind frisch eingetroffen….

  79. #91 schiddi (05. Sep 2015 19:07)
    Wie soll denn eine Abschiebung von ca 300000 tsd. Menschen stattfinden ?
    […]

    Es werden keine Abschiebungen stattfinden.
    Die sind gekommen um zu bleiben

  80. Kommentarmöglichkeit OT OT OT OT OT OT OT OT
    ———————————————
    Bodrum. Das schockierende Foto des ertrunkenen syrischen Jungen Aylan (3), ging um die Welt und hat Bestürzung hervorgerufen. Auch Galip (5) und Mutter Rehan (35) Kurdi sind tot, ertrunken im Mittelmeer. Der Vater Abdullah Kurdi hat die dramatischen Hintergründe in verschiedenen Interviews erzählt.

    Die Familie stammt aus Syrien und war vor drei Jahren von Kobane (Syrien) als Flüchtlinge in die Türkei gekommen, wo sie relativ gut gelebt hat. Der Vater hatte Arbeit und etwas Besitz gehabt, wie Abdullahs Schwester Tima, die seit 20 Jahren in Kanada lebt, in einem Interview mit dem kanadischen Fernsehsender Sky erzählte.

    Trotzdem wollte die Familie nach Kanada auswandern, was aber wohl aus verschiedenen Gründen nicht möglich gewesen war.

    Der Vater wollte sich seine Zähne machen lassen, das hätte 14000 Dollar gekostet, eine Summe, die ihm seine Schwester nicht mittels “Western Union” auf einen Schlag transferieren konnte.

    “Abdullah wanted to go to Europe for a better future”, und um sich die Zähne machen zu lassen, wie Tima völlig gebrochen im Interview erzählt.

    Kommentarmöglichkeit:
    http://www.pfalz-express.de/syrische-familie-ausgeloscht-vater-wollte-nach-europa-um-ein-besseres-leben-zu-fuhren/

  81. Also ich weiss nicht…

    irgendwie kann ich mir so richtig bildlich vorstellen, wie im Moment „Pierre der Vogel“ mit seiner Nachthemdtruppe die momentane Berichterstattung genüsslich und selbstzufrieden verfolgt. „Mein Allah…. so viele neue Rekruten. Wie soll ich das schaffen ???

  82. Der Asyl-Irrsinn kennt keine Grenzen! Schickt sie alle Asylforderer auf´s Oktoberfest! – Zur Kulturbereicherung. Vielleicht verteilt das Münchner Kreisverwaltungsreferat (KVR) und der Bayerische Rundfunk gleich Freimarken für Paulaner-Zelt als Willkommens-Geste!

  83. 10 Marie-Belen
    „Ich bin noch im Faschismus des 2. Weltkrieges geboren“

    nein

    Sie wurden im nationalSOZIALISMUS geboren.

    Den Nationalsozialisten den Faschismus anzulegen
    war eine der größten Propagandaleistung Stalins.

    Und sie werden, wenn sie im Land bleiben,
    im SOZIALISMUS sterben.

  84. Noch eine nette OT – Anekdote zum Schmunzeln hinterher (man darf den Humor nicht verlieren).

    Ich war vorhin beim Arzt (ein echter Bereicherer aus Polen, toller Typ). Magenschmerzen, verdammte!
    Kam eine muslimische Familie mit riesen Auto vorgefahren. Die drei Buben sprachen akzentfrei deutsch, ergo Migranten.
    Er mit den dreien vorneweg, die kranke Mutter hinterher, die mir die Tür aufhielt und verdutzt guckte, als ich mich auf arabisch bedankte.
    In der Anmeldung hat nur er gequatscht und die Schwestern zum Lachen gebracht. Die fanden das sehr charmant und rätselten, was sie den drei Jungen gutes tun konnten. Ich hatte einen Verdacht und grinste in mich hinein.
    Der Arzt rief die Frau zu sich. Der Mann ging unberechtigterweise mit und ließ zwei der Buben (etwa sieben oder acht Jahre alt) draußen.
    Kommt die eine Schwester an und wollte den beiden Süßigkeiten geben. Die lehnten ab, weil sie aus einem anderen Land kommen. Sie wollte die beiden überreden und sah hilfesuchend zu mir. Ich so: Naja, die beiden fürchten, dass das nicht halal ist… ich hab doch recht?“ Dankbar nickten die zwei und ich erklärte ihr das ganze.
    Und als der Vater wieder erschien, versuchte sie es bei ihm auch … also glaubt man das XD. Sie nahm die Schokoriegel wieder mit (mir hätten die ja auch nichts gebracht).

  85. Liebe BuntSchländer und BuntSchländerinnen, wacht endlich auf!!!

    #212 ungar (05. Sep 2015 18:38)

    Liebe Deutsche!
    Wir Ungarn scheißen euch mit Invasoren voll, weil wir nicht anders können.
    Gestern haben wir den Ostbahnhof „entleert“, heute ist es schon wieder voll!
    Österreich begrüßt sie an der Grenze erst euforisch, doch dann winkt sie durch nach Deutschland.
    Merkel feuert die ganze Unterwelt an nach Deutschland zu kommen, weil hier für sie Milch und Honig fließt.
    In Ungarn gab es nur etwas Essen und Wasser, doch die schmeißen sie aus dem Zug.
    Die östereichische Gutmenschen versorgen sie mit Plakaten und sonstige Infos, hetzen sie auf und reden auf sie ein, daß es in Deutschland das Paradies auf sie wartet.
    Wacht auf!

  86. #91 schiddi

    Wie soll denn eine Abschiebung von ca 300000 tsd. Menschen stattfinden ?

    Mal nicht den Teufel an die Wand – „300000 tsd.“ sind 300 Millionen – aber das kommt vielleicht noch. 300 tsd. wären aber zu wenig, vielleicht meintest du 3 Mio. – das würde passen!

    Wie auch immer: Du hast recht, es ist völlig unmöglich diese alle abzuschieben. Das ginge nur mit Gewalt und einem riesigen Polizeiaufgebot. Dazu kommt, dass die Linken sich der Polizei entgegenstellen würden. Logistisch wäre es dagegen kein Problem und allemal billiger als alle hier zu lassen. Aber eher friert die Hölle zu, als dass so eine Maßnahme in Deutschland durhgeführt würde.

  87. Prof. Dr. Karl Albrecht Schachtschneider – Europa geht unter

    Die Revolution wird blutig niedergeschlagen. Elend und Hunger kommt. Europa wird erzwungen. Die ziehen das bis zum Ende durch.
    Prof. Schachtschneider bietet ein Einblick in die Zukunft und gibt Tipps für die Vorsorge.Währungsfragen, Europa, ESM, Vermögenssicherung und die allgemeine Krisenvorsorge waren unter anderem Themen auf unserem Kongress „Crash, Chaos, Chance! Teil II“ am 08. und 09. September in Fulda.
    Einer der Referenten: Der Staatsrechtler und Euro-Kläger Prof. Dr. Karl Albrecht Schachtschneider.
    SHC hat mit ihm über die aktuelle Situation in Deutschland und Europa, die Folgen der Euro-„Rettungs“-Politik für die Bürger sowie die Möglichkeiten gesprochen und sich vor all dem zu schützen.

  88. Spiegel-online verwöhnt uns mal wieder in blumigen Worten mit Schicksalen einzelner Asylanten die aus Budapest kamen. Diesmal wurden die ausgesuchten Beispiele nicht nur mit Namen versehen sondern der Spiegel fügt hinzu das es sich um einen Dipl. Ingenieur und einen Neuro-Chirurgen handelt…..ja sicher, es kommen nur Fachkräfte die uns retten!

  89. Was für eine Dreckspolitik..

    Für dt. Bürger war nie Geld da aber jetzt für Asyl-Invasoren sind Mrd. über Mrd. da..
    Dt. Politiker richten unser Land zu Grunde..

    Kein Geld für Schulen

    Kein Geld für Kindergärten

    Kein Geld für dt. Familien

    Kein Geld für Straßen

    Kein Geld für Brücken

    Kein Geld für Schienen

    Kein Geld für Städte

    Kein Geld für Renten

    Kein Geld für Steuersenkung
    usw.

    ABER für unnütze Asyl-Invasoren.. da geht alles.. da werden Mrd. dt. Steuergeld verschleudert.

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Wegen neuer Prognose

    Asylbewerber kosten bis zu 10 Milliarden Euro

    Bis zu 800.000 Flüchtlinge werden nun in diesem Jahr in Deutschland erwartet. Daher steigen die Ausgaben der Länder gravierend. Die erste Finanzministerin fordert höhere Steuern.

    Die Kosten für die Unterbringung und Versorgung von Asylbewerbern werden dieses Jahr weiter drastisch steigen. Grund dafür ist, dass die Prognosen des erwarteten Zustroms stark nach oben revidiert wurden. Nun werden dieses Jahr bis zu 800.000 Asylbewerber in Deutschland erwartet – fast viermal so viele wie 2014. Diese Prognose stellte Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) am Mittwoch in Berlin vor. SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann rechnete mit 700.000 bis 800.000 Flüchtlingen.

    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/asylbewerber-kosten-bis-zu-10-milliarden-euro-13758770.html

  90. #108 zum Vergewaltiger aus Senegal (zu 94% muslimisch):

    http://mediendienst-integration.de/artikel/sichere-herkunftslaender-serbien-mazedonien-ghana-senegal.html

    Senegal ist neben Ghana einer der sicheren Herkunftsstaaten in Afrika. Warum konnte dieser Mann überhaupt als Asylbewerber deutschen Boden betreten?

    Aber: Warum wird plötzlich in der deutschen Presse klipp und klar gesagt, dass ein Vergewaltiger erstens schwarz, zweitens Asylbewerber und drittens aus dem Senegal ist? Wie kommt’s?

  91. „In ein Wespennest gestochen“, heißt es ja nicht umsonst. Die Global-Strategen haben erst die Wespenköniginnen (Gaddafi, Mubarak, Assad) „unschädlich“ gemacht, nun scheuchen sie hezielt mit einer Rute das ganze Wespenvolk im Erdloch auf: „Schwärmt alle ins Wohlstandsparadies Europa aus, da wird’s euch gutgehn!“ Und die jungen männlichen Drohnen wittern schon den süßen Honig, sind gefäßig und unersättlich, und werden wie wild um sich stechen, wenn die Transferleistung ausbleibt. Ein ähnlichen Plot behandelte Schätzings Der Schwarm.

  92. Achtung, Dringend, sehr Wichtig!
    Ich möchte ein Besseres Leben führen,
    deshalb würde ich gerne auf den Mars,
    kann mir da jemand einen Agenten empfehlen?
    Meine Jugend Freunde sind Schon alle da und sagen ich wäre Dumm auf der Erde zu bleiben…

  93. Sagt mal, lebe und arbeite ich hier in Deutschland
    oder in einer Riesigen Irrenanstalt?
    Ist es irgendwie möglich die Frau Merkel zu entmündigen ? Ignoriert bestehende Gesetze, lügt nur noch rum, die eigenen Staatsbürger sind ihr völlig egal usw. So was habe ich noch nicht erlebt, habe bis jetzt auch immer treudoof die sogenannten Demokratischen Parteien gewählt, jetzt
    reichts mir aber auch, genug ist genug. Jeder Grundschüler weiß was passiert wenn man eine Badewanne mit verschlossenen Abfluss, permanent mit vollaufgedrehten Wasserhahn volllaufen lässt:
    Irgendwann läuft die über, und alles Drumherum steht im wahrsten Sinne des Wortes unter Wasser und zerstört alles wofür man gearbeitet hat.
    Wofür soll ich hier in Deutschland noch meine Arbeitskraft verschwenden? Um diesen Irrsinn mit meinen Steuern und Abgaben mitzufinanzieren? Dann mache ich mich ja quasi mitschuldig, was hier in Zukunft alles noch an ungesetzlichen Handlungen gegenüber den Deutschen
    Staatsbürgern passiert.

  94. #108 rhodos

    Diese Sperre durch YouTube ist ein typisch deutsches Problem. Der Grund ist aber wohl kein politischer, sondern ein rechtlicher. Die Gema hält bei vielen Titel den Daumen drauf und lässt den Titel für Deutschland sperren.

  95. #91 schiddi

    Wie soll denn eine Abschiebung von ca 300000 tsd. Menschen stattfinden ?
    +++++

    Bissi viel, gell
    Natürlich geht das!
    1. wer hingenommen ist, kann auch wieder zurück
    2. wir haben eine Armee, Polizei

    Was ich eher befürchte ist, dass wenns zurück gehen soll, Einheimische als Geisel genommem werden. Erpressung. Aufstände usw. Der Wilden!

    Die zögern nicht, die sind adrenalingesteuert
    Verbote von Demos oder so wird die nicht interessieren.

  96. Keep cool,

    gelassen bleiben und abwarten bis den Hirn-Scrapies der letzte Bissen ihrer Willkommenskultur im Halse stecken bleibt – und der Punkt wird alsbald kommen. Dazu bedarf es nur geringer logischer Abstraktion – zu der der bereits erwähnte Bevölkerungsteil nicht fähig ist.

    Und der medial-politische Komplex wird höllisch leiden.

    Sie werden, selbst wenn es sie nicht sofort trifft, niemals mehr Ruhe finden, an keinem Ort auf dieser Welt, denn sie werden nicht alle Weißen ausrotten können und diese Assassine werden sie finden.

  97. 88 wien10
    „Die Wiener Weiber applaudieren
    für Ihre zukünftigen Mörder“

    Nun, ein Art deren Weibchen
    „fifty shades of grey“
    zum Bestseller macht,

    will das so?

  98. WILLKOMMEN IN MÜNCHEN

    Die Münchner Sozenzeitung schreibt:

    (..) Einige filmen die Ankunft der Flüchtlinge sogar, als ob sie spürten, bei einem historisches Ereignis dabei zu sein.(..)

    Davon können die Willkommensklatscher ausgehen, dass sie ein historisches Ereignis filmen.
    Wie die Geschichte fortgeschrieben wird, werden sie recht schnell merken. Ich glaube wirklich, denen haben sie ins Hirn geschxx. Fehlt nur noch, dass sie sich von den Refutschies ein Autogramm erbetteln.

    http://www.sueddeutsche.de/muenchen/fluechtlingsansturm-muenchen-hilft-unbuerokratisch-1.2635823

    Eine klassische Illusionsnummer einer Schaubühne auf dem Münchner Oktoberfest ist die „FRAU OHNE KOPF“. Was werden die Zuschauer jubeln, wenn aus der Illusion bittere Realität wird.

  99. nie vom Volk

    Revolution und große Veränderung
    geht NIE vom Volk aus.

    Ohne Leithammel bewegt sich das Volk nicht.

    Deutsche Eliten verabschiedeten sich
    seit den 80ern von Deutschland.

    Unsere Führer sind Vasallen.
    Keiner wird zu Arminius mutieren.

  100. #98 KDL (05. Sep 2015 19:10

    „“““Aber im Ernst, wie würdest du es anstellen, dass die „korrupte Politikbande der Merkelära verschwindet“?““““

    Das kann ich hier nicht sagen, gehe davon aus das der Feind mit liest ….

    Noch Fragen?

    Sorge vor, so wohl in Nahrung und Freundes Power so wie in Ausbildung an diversen Grätschaften …..

  101. Es ist doch vorauszusehen !
    Sie kommen um irgendwann mal wieder als gemachte Leute in ihre Heimat zurück zu kehren. Falls sie es nicht schaffen verlieren sie ihr Gesicht. So. Irgendwann kann das nicht mehr finanziert werden, ja was werden sie wohl machen ? Sie werden räubern und brandschatzen und weg sind sie. Davor werdet ihr Willkommenheinis nicht verschont bleiben und das gibt mir eine Befriedigung.

  102. Heute Abend bei den Schwiegereltern war ich „gezwungen“ die ARD Tagesschau zu sehen, etwas, was ich mir sonst nie antue. Um Gottes Willen! Zehn Minuten Gutmensch-Propaganda. Fotos – nur Flüchtlingskinder, kein Bild davon, dass es zu 80% junge Männer sind. Gewalt gegen rechts wurde ebenfalls thematisiert. Tenor gesamt – wir heißen alle Illegalen, ach nein, alle Flüchtlinge herzlich Willkommen, im Land wo Milch und Honig fließt. Das Schlimme – meine Schwiegereltern (>60, SPD Wähler) springen komplett auf die GEZ Propaganda an… Bedauerlich… Leute – auch die nächste Wahl, auch wenn noch lange hin, wird sich nichts ändern, Mutti mit dem Dicken oder womöglich rot-rot-grün. Gute Nacht BRD. Ich bewundere die ungarische Politik und betrachte diese mit Neid. Ja, Schuld an allem ist ohne Zweifel Deutschland. Wenn die Mutti und der Pfaffe die gesamte Armut der Welt einladen…. Mind. 10 MRD Euro kostet der Wahnsinn allein in diesem Jahr…. Wie das weitergehen soll, sagt niemand…. Grausam….

  103. #16 stauffenbergGG

    „Deshalb, ihr muesst euch abspalten. Schmeisst die BRD in die Tonne und gruendet was neues.“

    In der Schweiz gründete sich vor einiger Zeit Alpenréduit muslimfrei umd hat jetzt auch eine fb-Seite. Es geht nicht um eine Abspaltung, sondern eine Vorbereitung auf unruhige Zeiten.

    Für Deutschland sehe ich keine Notwendigkeit, neues zu gründen. Würden zahlreich Patrioten in den Osten ziehen, wäre es dort möglich, nationale Schutzzonen einzurichten. Wenn.sich, wie im Westen geschehen, mehrere Mio. Muslime in den neuen Bundesländern festsetzen, sind auch diese nicht mehr zu retten. Mein Professor sagte mal: Wer sich nicht bewegt, verliert jeden Krieg“ . Leider denken die Deutschen, und zwar auch die scharfzüngigsten Patrioten, lieber an den nächsten Arbeitstag, als ihren Arsch zu bewegen. Im westen das Haus zu verkaufen, im osten eines der zahlreichen leeren häuser zu erwerben solange das Geld den Wert noch hat, umzubauen, eine Kleinfirma zu gründen – für all das ist der Mumm nicht da.

    Daran wird das Deutsche Volk untergehen, nicht an den bösen linken, und schon gar nicht an der trägen Masse, denn die ist eine gesellschaftliche Konstante.

    Im übrigen ist es — dies dürfte militärstrategisches Grindwissen sein — relativ aussichtslos, bei einer derart gutorganisierten Invasion noch das ganze Territorium irgendwie retten zu können, mit der Hoffnung auf irgendeine Veränderung als einzige Waffe. Rückzug und Konzentration ist die einzige Variante mit Erfolgsaussicht. Der Osten hat mit seinem Anschluss an de muslimfreien Ostblock zudem beste Voraussetzungen.

  104. Wir werden gerade von einer feindlichen Armee
    in spe überrannt und Frau Merkel fällt nichts Besseres ein, als uns vor einer Zunahme des Rechtsextremismus zu warnen.

    Versteht diese unsägliche Kanzleuse wirklich nicht, was passiert? Tut die nur so, oder ist die wirklich so….?(das entsprechende Adjektiv verkneife ich mir jetzt)

    Das trojanische Pferd war ein Pippifax gegen den orientalisch-afrikanischen Godzilla, den
    unsere Regierung willig zu uns hereinbittet.

  105. #19 mderdon

    „Vielleicht sollte man langsam in Russland oder Island politisches Asyl beantragen!“

    Island? Lieber nicht, die spinnen nämlich, die Isländer. Guckst Du hier:

    http://de.europenews.dk/10-000-Islaender-wollen-Fluechtlinge-bei-sich-zu-Hause-aufnehmen-121457.html

    Nachdem die isländische Regierung letzten Monat gesagt hatte, man werde nur 50 Flüchtlinge aus Syrien aus humanitären Gründen aufnehmen, forderte die Schriftstellerin Bryndis Bjorgvinsdottir ihre Mitbürger dazu auf denjenigen zu helfen, die Asyl benötigten. Innerhalb von 24 Stunden boten 10.000 Isländer – von insgesamt 100.000 – auf Facebook ihre Hilfe an und drängten die Regierung mehr für die Flüchtlinge zu tun.

  106. Vielleicht hatte es schon jemand gepostet, aber …
    http://citizengo.org/de/28994-rigorose-massnahmen-gegen-wirtschaftsfluechtlinge-und-terroristen?m=5&tcid=15736724

    Habe wieder begonnen, solche Petitionen zu unterschreiben, da ich auch mein klitzekleines Sandkorn in das kranke System streuen will. So sehr verzweifle ich. All unsere Familienmitglieder, die nicht einmal den Zettel zur Parteienzulassung der AfD unterschreiben wollten, sind nun der Meinung wie wir hier bei Pi. Nur nicht so informiert. Ich finde es immer witzig, wenn jemand mit einer „Insider Information“ zu mir kommt. Und das ist dann ein alter Pi Hut.
    Kurz von mir für jeden, der es hören will oder nicht. Ich fürchte mich nicht mehr, das zu sagen, egal, ob Bürgermeister oder linke Schullehrer:
    „Wir sind im Krieg, – ja, auch ohne Militär – denn es kommen Millionen, die uns NICHT freundschaftlich gesonnen sind, eine andere Kultur leben und unser Land und unsere Sachen haben wollen. Warum sollten diese Wilden nicht Gewalt, Vertreibung und Mord für ihr Ziel nutzen?“

  107. #36 media-watch (05. Sep 2015 18:09)

    Bayern bricht gerade vom Flüchtlingsstrom zusammen und der Bayerische Rundfunk mach immer noch auf lustige Unterhaltung … So habe ich mir den Weltuntergang nicht vorgestellt.

    Für uns ist es ein Weltuntergang! Wieso? Wer von uns die Idee hatte unsere Kultur und unser Land für unsere Nachkommen zu bewahren schaut jetzt mit dem Ofenrohr ins Gebirge. Weil wir einer Kriegsführung ausgesetzt sind, die wir nicht kennen. Die Kriegsführung vollzieht sich nicht mit Waffen sondern Menschen. Das begreifen nur die Menschen noch nicht, dass das eine andere Form von Krieg ist.

    Hier in Deutschland wird sich deutsche Kultur wohl nicht mehr bewahren lassen. Deutschland wird gerade zu einem muslimisch-arabischen Land umgewandelt. Ethnisch deutsche Kinder werden zwangsläufig kulturell und sprachlich arabisiert werden.

    Die Deutschen befinden sich in einer vergleichbaren Situation wie die Weißen in Rhodesien und Südafrika nach der Machtübernahme der Schwarzen.

    Es gibt für die Deutschen, die sich ihre Kultur und Sprache bewahren wollen, jetzt wohl nur noch die Möglichkeit, ins Ausland auszuwandern (bspw. Australien, Brasilien oder – why not? – Russland) und dort „Inseln“ oder Dörfer zu bilden, in denen sie ihre Sprache und Kultur weiterpflegen können.

  108. Den Fernseher mache ich nur noch angstvoll an. Die Zeitung schlage ich nur noch entsetzt auf.
    Wer hätte sich das jemals träumen lassen. Selbst die Gastarbeiter aus den 60 ern, heute drüber geredet, sagen, das geht nicht gut.
    Wenn ich das vergleiche. Arbeiten, Wohnung finden und ständig Angst, wieder raus zu muessen.Das war damals.
    Jedee merkt doch, dass das jetzt eine ganz andere Rasse Mensch ist, die da kommt. Die werden wir niemals integrieren.
    Und ich sag euch: das Problem sind die Araber! Ich kenne nur arbeitende Albaner, Kosovaren.
    Ihre Mentalität ist mal dahin gestellt. Das Genick brechen uns jetzt die Araber. Das sind zu 99% nicht integrierbare Menschen.

  109. #36 Cendrillon

    Das BBC Video von München haben sich schon über 4,5 Millionen Leute angesehen.

    Im Gaza Streifen packt schon jeder Zweite sein Bündel und macht sich auf den Weg.

    Wir werden überrannt.

    +++++++++++++++
    #33 long distance runner

    Ja – sehr guter Hörfunkbeitrag. Höhrenswert.

  110. #136 Miss (05. Sep 2015 20:33)

    Spar dir die Zeit, Online-Petitionen sind für die Katz und führen zu nichts, zudem sind es möglicherweise noch „Honeypots“, damit die Regierung an die IP-Adressen von Regimegegnern kommt.

  111. #19 mderdon (05. Sep 2015 17:49)

    Vielleicht sollte man langsam in Russland oder Island politisches Asyl beantragen!

    ———–

    Island kannst du vergessen ! Die schreien auch schon nach Invasoren.
    Die haben nur wenige Muslime bisher, die wissen noch nicht , dass das ihr Ende bedeutet.

  112. # 49 Aufwachen

    Ihre Mail an Merkel gefällt mir sehr gut. Auch wenn es angesichts der Irrsinns vielleicht aussichtslos erscheint, bitte weiter dranbleiben und die Merkel sowie die MdBs mit solchen Mails zuballern, damit die nicht am Ende noch glauben, in Deutschland gäbe es bloß solche Welcome-Spinner.

  113. …Leider denken die Deutschen, und zwar auch die scharfzüngigsten Patrioten, lieber an den nächsten Arbeitstag, als ihren Arsch zu bewegen. Im Westen das Haus zu verkaufen, im Osten eines der zahlreichen leeren Häuser zu erwerben solange das Geld den Wert noch hat, umzubauen, eine Kleinfirma zu gründen – für all das ist der Mumm nicht da….

    Der Zug ist bald abgefahren. Auch der schöne Osten wird geflutet. Es ist nicht so bekannt, und darum so sehr reizvoll, die schöne Seenlandschaft um Schwerin herum. Wirtschaftlich nicht stark, hat man sich hier eben daran gewöhnt, dass es mehr graue Häuser als im Westen gibt, und eher Skoda als VW. Und nun kommen sie…. und es bleibt keine Zeit, den Zaun wieder hoch zu ziehen. 🙁
    Handwerker!! Vereinigt euch, gießt den Mörtel an und sichert wenigstens einen Teil unseres Landes.

  114. #137 Kleinzschachwitzer

    „Deutschland wird zu
    einem muslimisch-arabischen
    Land umgewandelt“

    klar doch, mit ungeheuren
    wirtschaftlichen positiven
    Effekten, alle wollen
    unsere hochwertigen Erzeugnisse
    in der muslimisch-arabisch-afrikanischen Welt.
    sind dann ja unsere Verwandten.

    nur dass wir die Produkte
    nicht mehr herstellen können.

    falsch gepokert.
    zu kurz gedacht, gell Frau Merkel.

  115. #140 Heisenberg73

    >Spar dir die Zeit, Online-Petitionen sind für die Katz und führen zu nichts, zudem sind es möglicherweise noch „Honeypots“, damit die Regierung an die IP-Adressen von Regimegegnern kommt.

    Ach was, Adressen von Regimegegnern – sollen sie uns doch einsperren, dann brauchen wir schon keine Steuern mehr zahlen und kriegen alles umsonst. 🙂

  116. #139 Schnitzell (05. Sep 2015 20:41)
    #36 Cendrillon

    Das BBC Video von München haben sich schon über 4,5 Millionen Leute angesehen.

    +++++

    Wo kann man sich das ansehen?

  117. #144 Alex68 (05. Sep 2015 20:57)
    #140 Heisenberg73

    >Spar dir die Zeit, Online-Petitionen sind für die Katz und führen zu nichts, zudem sind es möglicherweise noch „Honeypots“, damit die Regierung an die IP-Adressen von Regimegegnern kommt.

    Ach was, Adressen von Regimegegnern – sollen sie uns doch einsperren, dann brauchen wir schon keine Steuern mehr zahlen und kriegen alles umsonst. 🙂
    ++++++

    Klar, aber vorher wird Deine Wohnung oder Haus gegen die Gefängniszelle getauscht *omg*

  118. Leider ist der Köppel auch ein Träumer

    Immer die gleiche Leier,
    “ man muss vor Ort helfen“

    Hat man schon seit Jahrzehnten getan, Köppel Dummdöddel
    Hat nix gebracht und wird niemals was bringen

    Afrikaner taugen mehrheitlich zu nix
    Schau in die USA, zb Detroit

  119. Glaub ich nicht dran, dass die im Osten bleiben. Wenn sie erstmal da sind, suchen die sich auch die schönsten Orte aus.
    Die wollen alles, was wir arbeitende deutsche Bevölkerung hat. Und das nehmen sie sich auf kurz oder lang. Gerade die Araber streben nach Luxus.
    Die waren da ja schon nicht arm. Siehe Geld für die Schleuser. Und deshalb werden sie sich nicht mit primitiven Behausungen zufrieden geben.

  120. #149 Alex68

    Danke Dir!! Die Kommentare sind zu schön. Moslems bedanken sich und noch so ein paar andere Mitläufer.

    +++++++
    150 derhimmelmusswarten (05. Sep 2015 21:06)

    Das auch. aber die Taktik ist seit Jahrhunderten immer dieselbe. Städte sichern, in die Politik infiltrieren, eigene Gesetze umsetzen, raus in die Dörfer und fertig
    Siehe Geschichte Bosniens

  121. Wer hat denn schon Lust, den ganzen Tag zu arbeiten, nur damit einem dann (fast) der gesamte Verdienst vom Staat und Krankenkassen wieder abgeknöpft wird, um arbeitsunwillige, arrogante und kriminelle Araber rundum zu alimentieren? Die einen dann auf der Straße „zum Dank“ noch belästigen, erniedrigen und attackieren.

    Und wie soll das funktionieren – Mitteldeutschland als Rückzugsgebiet? Das wird genauso geflutet, Aufstände von Einheimischen werden brutal niedergeschlagen.

    Auswandern ist vielleicht doch am besten. Vor allem wird man im Ausland nicht ständig daran erinnert, dass man zu einem Volk gehört, das sich aus Dummheit und Trotteligkeit sein eigenes Land hat wegnehmen lassen.

  122. Werter Herr Köppel, ich sah Sie immer sehr gern in deutschen „Talkshows“ 5:1, hörte sehr gern Ihren geschliffenen Argumenten zu.

    Habe Sie dort leider lange nicht mehr erleben dürfen.

    Woran liegts? Mögen Sie in diese Flachshows nicht mehr kommen oder werden Sie gemieden von den deutschen Machern dieser Shows, weil Sie als Schweizer noch Klartext reden dürfen bzw. durften?

  123. Offenbar hat nun auch einer der bekanntesten Medienschaffenden der Schweiz Roger Schawinski vor Köppels brillanter Argumentation kapituliert:

    http://www.blick.ch/news/schweiz/radio-1-streicht-roger-gegen-roger-schawi-schmeisst-koeppel-raus-id4139752.html

    So ist das halt bei den Linken, wer ihnen nicht mehr passt wird entsorgt. Gutes Lehrstück Schweizer Mediengeschichte. Die Kommentare im Blick sind allerdings grösstenteils so was von unerträglich politisch korrekt. Aus meiner Sicht ging der Schawinski fast immer als Verlierer aus der Sendung. Die Wahrheit scheint halt oft weh zu tun.

  124. #5 Carl Weldle (05. Sep 2015 17:34)
    – – –
    Vielen Dank für diese äußerst interessante Mitteilung.
    Namen ähnlich den in Ihrem Kommentar erwähnten findet man übrigens auch seit Jahrzehnten im Board of Governors/Federal Open Market Committee der FED.

  125. # 156

    Das sind keine „Flüchtlinge“, sondern im Auftrag der USA von Merkel geladene Invasoren und der Rest Europas schaut sich das süffisant an, statt sich gegen das zu wehren, was auch allen anderen Staaten nach dem Niedergang Deutschlands droht.

    Frühzeitig wehren mit klarem NEIN. Wir wollen das kompromisslos nicht. Egal, was aus Brüssel geplärrt wird – Strafen etc.

    Brüssel ist nach unzähligen Vertragsbrüchen nicht mehr ernst zu nehmen.

    Liebe Freundesländer, setzt Euch durch gegen Merkel und das unsäglche Brüssel, habt Mut, denn wenn D zugrunde geht, fehlt Euch viel Geld für das unsägliche Konstrukt EU.

  126. Nicht zufällig bewegen sich die hordenartigen Schwärme in Strudelbewegung um ihre „Kabaa“. Nun ergießen sie sich in unsere Richtung: biologigal weapons of mass migration to create calculated chaos and disorder in the western world. Dis-order heißt Unordnung. Die einzige Order die es noch gibt, ist die (New World) Order von ganz oben an die „Politik“, nichts dagegen zu unternehmen, nicht einzugreifen. Wir haben ein Dis-ease, ein Unwohlsein, das sie als „Islamophobie“ titulieren.

    Teufel, devil usw. kommt von „durcheinanderwerfen“. Es wird zu großen Verwerfungen kommen. Ein teuflischer Plan, die Welt in Unordnung zu bringen, durcheinanderzuwirbeln und zu -würfeln. Das Deutsche Volk, als besonders ordnungsliebend bekannt, wird nun zum direkten Angriffsziel des Antichristen. Es steht auf seiner Speisekarte ganz oben.

    Alles was geschaffen ist, um der Menschheit zu dienen, beruht auf einer natürlichen (An)Ordnung der Dinge, einer gewissen Grundstruktur. „Ordnung ist das halbe Leben“, weiß jeder Deutsche. Aber schon die innere Ordnung zerfällt. Die Gesellschaft wird aufgesprengt und in alle Einzelteile atomisiert. Die inneren Bindungen zwischen Gesellschaft, Familie, Kultur und Tradition sollen aufgehoben und zerstört werden, schon im Krippenalter.

    Bindungslose, bloß noch ihre unmittelbaren und kurzfristigen narzißtischen Bedürfnisse befriediegende DSDS-Massenmenschen als idealtypische, anspruchs- und gedankenlose Verbraucher und Konsumenten: Das ist (vorerst) die neue Weltordnung auf dem Reißbrett der Strategen. Geistiger Suizid, der dem physischen vorausgeht. Deutschland schafft sich ab.

  127. Unter dem Druck der Völkerwanderung und der sie begleitenden, schriller werdenden ¬politischen Korrektheit wird die europäische Rechtsordnung ausgehöhlt.

    Der Asyl-Wahn ist der VERFASSUNGSBRUCH am laufenden Band.

    WIR WERDEN VON VERFASSUNGSFEINDEN REGIERT.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Asylrecht_%28Deutschland%29
    Ausländer, welche über einen Staat der Europäischen Union oder einen sonstigen sicheren Drittstaat einreisen, können sich nicht auf das Asylrecht berufen (Art. 16a Abs. 2 GG).

    Übers Recht erhebt sich tyrannisch die Moral…

    Das ist keine Moral, sondern Volksverarschung und Gesinnungsdiktatur.
    Asyl-Mafia hat keine Moral.

  128. # 42 Defekter Kompass

    Niemand sollte Lucke oder alfa irgendwo noch erwähnen, es sei denn, Sie sind bei alfa, dann verstehe ich Sie natürlich.

    Falls nicht, schweigen Sie bitte die neuen Antidemokraten um Lucke tot.

    Ich verstehe auch Focus nicht: Mal scheint er Konservativ, 1 Std. später dreht er sich um 180 Grad und nennt Lucke einen Kommentator.

    So ist es auch mit Fr. Fietz am Freitag.
    Sie möchte mehr, als sie darf.

    Wie wäre es mal einfach mit Stellung beziehen, lieber Focus?

  129. „Das Foto der Flüchtlingsmutter, die mit einem Baby auf den Gleisen im ungarischen Bicske liegt, erschüttert die Welt. Auf einem Video ist nun allerdings zu sehen, wie es wirklich zu dieser Situation kam.“

    „Gulf States refuse to take any refugees, its almost as if muslim nations want as many muslims in Europe as possible.“ Die unterschiedliche Behandlung von Asylanten und Deutschen in Deutschland. Lesenswert.

    Bald auch hier afrikanische Verhältnisse: „Rund 30 Prozent der heranwachsenden Südafrikaner gaben im Rahmen einer Studie an, ihre ersten sexuellen Erfahrungen basierten auf einer Vergewaltigung.“ Die ersten Anzeichen mehren sich.

  130. Die brd ist das antideutscheste und abartigste System , was jemals auf deutschem Boden existierte . Die N.S. waren zumindest nicht so dumm , ihr eigenes Volk auszutauschen .

    Jetzt heisst es stark sein – die nächsten Jahre werden unser Land auf den Kopf stellen … .

  131. #156 Alexanderplatz

    Aber nicht nur Tiere bekommen die Migrantengewalt zu spüren. „Knockout Game“ nennt sich dieses „spaßige“ Gangsta-Rappa-Game in den USA.

    Fröhliche multikriminelle Zeiten stehen uns und unseren Kindern bevor, dank Angela Merkels „Offenherzigkeit“ und der unerhörten Toleranz einer totalverblödeten deutschen „Willkommenskultur“.

  132. Ich habe mal ganz grob den Kommentarbereich des Guardian und der New York Times angeschaut und jeweils ungefähr die letzten 50 Leserkommentare (von über 1000, ist ja auch Top-Thema dort) durchgelesen.
    In beiden Zeitungen kann man danach eine ungefähre Beurteilung zu Deutschland, Merkel und den „open doors“ feststellen: 20 Prozent finden das mehr oder weniger „gut“ und loben die Deutschen, 30 Prozent finden die Entscheidung Merkels zwar gut, fürchten aber die Folgen (weitere Massen kommen und wollen herein) und 50 Prozent sind ganz klar ablehnend und „wundern“ sich bestenfalls über die Deutschen.

    Beispielhaft ist der Kommentar von „thewriterstuff“ hier:

    thewriterstuff MD 24 minutes ago

    When you see this river of migrants, most of them are young Muslim men. They are going to countries with already high rates of unemployment. They have large families and will overwhelm the local culture. I see it here in this country where parks are full of women in burkas and other areas that look like Mexico. Until and unless we stem the flow at the source our culture will be overrun and disappear in my children’s lifetime. This is also happening in Canada. I spoke with a Syrian friend who has lived here many years, even he says this is a bad Idea. This has lead to a global surge of people coming from other areas who are masquerading as refugees just to get in. The EU is going to regret their humanity. The number one thing we should be offering is birth control. Everyone is smiling and happy now, but they can’t even come up with a plan for dealing with the mountains of garbage they are leaving in their wake. This is like an advertisement to the world, come here and we’ll take care of you. Europe better get its act together and dam this river. Merkel is showing compassion now, but check in with Germany in a few years and see how it works out. And what if Damascus falls, another million will come. Western countries cannot contain all the worlds people.

    http://www.nytimes.com/2015/09/06/world/europe/migrant-crisis-austria-hungary-germany.html?hp&action=click&pgtype=Homepage&module=a-lede-package-region&region=top-news&WT.nav=top-news

    http://www.theguardian.com/world/live/2015/sep/05/refugee-crisis-austrians-greet-thousands-off-hungarian-buses-live-updates

  133. #48 stauffenbergGG (05. Sep 2015 18:19)
    —-

    Ich stelle mir immer häufiger die verbotene Frage,ob in Deutschland überhaupt noch richtige Wahlen durchgeführt werden.
    Ich will es manchmal nicht glauben.

  134. RECHNEN:

    1 MIO Moslems pro Jahr sind in 20 Jahren 20 MIO Moslems zusätzlich.
    Die kriegen Kinder, Deutschland zahlt ja.

    In 20 Jahren dürften wir schätzungsweise 40 MIO Moslems mehr in Deutschland haben.

    GUTE NACHT DEUTSCHLAND.

    Allahu Akbar.

  135. Solange Assad und Putin verteufelt und bekämpft werden, hören die Flüchtlingsströme nicht auf.

    Nach dem Motto „Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte“ kann der IS frohlocken.

  136. #10 Marie-Belen (05. Sep 2015 17:41)
    „Übers Recht erhebt sich tyrannisch die Moral.“

    Du wirst im Faschismus sterben, der wird nur eine etwas andere Farbe haben.

Comments are closed.