lars_werthmannGroße Empörung vor einer Woche: Ein irakischer Flüchtling, der sich weigerte, einem Verweis aus dem Supermarkt in Arnsdorf Folge zu leisten und die vermutlich nicht bezahlten Flaschen abzustellen, wurde seinerzeit von drei Männern aus dem Laden gedrängt (PI berichtete hier und hier). Diese schritten im Rahmen einer „Nothilfe“ ein, bei der die zu Grunde liegende Notwehrlage sich auch auf ein verletztes Hausrecht beziehen kann. Anschließend banden sie ihn vor dem Laden an, weil er vorher mehrfach zurückgekehrt war und die Polizei ihn wenig interessierte.

Dieses rechtlich und moralisch absolut einwandfreie Verhalten wird nun von Lars Werthmann (kl. Foto oben), dem Vorsitzenden der örtlichen CDU, als eine „Attacke“ umgedeutet. Er verlangt, dass der Beteiligte aus der CDU, Detlef Oelsner, sich für die „Tat“ entschuldigen müsse. Die Leipziger Volkszeitung berichtet:

Arnsdorfer CDU entschuldigt sich bei Iraker

ARNSDORF. Die Arnsdorfer CDU distanziert sich vom Verhalten ihres Mitglieds Detlef Oelsner, der an einer Attacke gegen einen Asylbewerber beteiligt war. Oelsner solle sich jetzt unverzüglich entschuldigen, forderte Ortsvorsitzender Lars Werthmann. Er bedaure, dass ein Mitglied seines Verbandes an der Tat beteiligt war. Die Tat entspreche nicht dem Selbstbild der CDU. Werthmann wollte sich mit dem irakischen Patienten in Verbindung setzen und ihm eine PrePaid-Karte als Geste der Entschuldigung und des Willkommens überreichen.

Wir empfehlen allen „Flüchtlingen“, die von Griechenland über den Balkan und Österreich bis hinein nach Deutschland und selbst noch in Arnsdorf unter Verfolgung leiden, den guten Werthmann aufzusuchen, der ihnen den ultimativen Schutz gewähren wird.

Er wird sie alle freundlich in sein Haus lassen, ihnen Essen, Wein und Prepaid-Karten vorsetzen, so wie es seine Herrin von ihm erwartet. Sollte der Besuch etwas zu lange dauern, wird er selbst und dann die Polizei zweimal freundlich bitten, das Haus doch bitte zu verlassen und die Einrichtungsgegenstände wieder hinzustellen. Wem das nicht gefällt, der darf aber bleiben. Hilfe von außen ist nicht zu befürchten. Die wird nicht kommen, nie mehr, garantiert nicht.

Kontakt:

CDU Kreisverband Bautzen
Ortsvorsitzender Lars Werthmann
Hohengasse 16
02625 Bautzen
Telefon: 0 35 91 – 410-95
Telefax: 0 35 91 – 410-98
E-Mail: kontakt@cdu-bautzen.de

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

138 KOMMENTARE

  1. Die Bürgerwehren wirken indes durchaus im Sinne der Wechselwirkung des Clausewitz

    Nicht nur der Puffmutter Ferkel verderben die nun entstehenden Bürgerwehren gehörig das Geschäft, weil sich die fremdländischen Sittenstrolche, die jene ins Land gelassen hat, nun nicht mehr so einfach nehmen können, was sie haben wollen. Da Eindringlinge aber eigens gekommen sind, um die deutschen Frauen und Mädchen als lebende Gummipuppen zu Befriedigung ihrer viehischen Gelüste zu mißbrauchen, tritt zwischen ihnen und den Bürgerwehren mal wieder eine der Wechselwirkungen des Carl von Clausewitz auf: „Wo aber auch dieser fehlt und anfangs keine Erbitterung war, entzündet sich das feindselige Gefühl an dem Kampfe selbst, denn eine Gewaltsamkeit, die jemand auf höhere Weisung an uns verübt, wird uns zur Vergeltung und Rache gegen ihn entflammen, früher noch, ehe wir es gegen die höhere Gewalt sein werden, die ihm gebietet, so zu handeln. Dies ist menschlich oder auch tierisch, wenn man will, aber es ist so.“ Und wohin führen die Wechselwirkungen beim alten Clausewitz den immer?

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  2. Wieder ein paar Stimmen weniger für die pseudo-christliche ,politisch korrekte CDU und mehr für die AfD.Weiter so!!

  3. Tja, Herr Werthmann, wie wäre es mit einer Entschuldigung bei Ihren Mitbürgern? Also den echten Mitbürgern, nicht bei den verwöhnten Fucklingen.

    So wie die Bundesregierung an der Abschaffung Deutschlands arbeiten Sie an der Abschaffung der CDU. Viel Erfolg!

  4. Ich fasse es nicht mehr was in diesem Land abgeht!!!
    Werden wir nur noch von Vollidioten regiert???

  5. OT

    Großbrand Düsseldorf u. die fremden Herren

    TÄTER: HABGIERIGE MUSELMÄNNER

    „“Bewohner(ERPRESSER!) behaupten, den Brand aus Frust gelegt zu haben.

    Insgesamt wurden sechs verdächtige Personen festgenommen.

    Einer davon hatte mit der Brandstiftung geprahlt, der andere einem EXPRESS-Reporter ein Video gezeigt, in dem man sieht, wie sich die gerade gelegten Flammen rasend schnell ausbreiten.

    Das Motiv: Unzufriedenheit mit der Unterkunft

    „Wir wollen unsere Rechte, wir wollen besser leben“, sagten die jungen Männer unserem Reporter.

    (Zwei der Tatverdächtigen sollen 24 Jahre alt sein. Einer ist in Damaskus, der andere im Irak geboren. rp-online.de)

    Die weiteren vier Verdächtigen stammen aus Marokko, Algerien, Syrien und Irak. Sie sollen am Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt werden.

    Laut einiger marokkanisch-stämmiger Flüchtlinge hätten sie gestern Morgen die Araber absichtlich nicht(!) zum Ramadan-Frühstück geweckt.

    Daraufhin sei der Plan mit der Brandstiftung geschmiedet worden.

    „Weil wir hier einfach nur weg wollten“, wie ein Bewohner erzählt…““
    http://www.express.de/duesseldorf/exklusiv-fluechtlingsheim-in-duesseldorf–verdaechtiger-prahlt-mit-video-von-den-flammen-24187430-seite2

    (Anm. d. mich)

  6. Der letzte Abschnitt war am besten. Genau so ist es.

    Du trittst mich, ich sag dir dass ich das nicht mag und dann machst du weiter.

    Bei solchen Inputs kann ja nur so ein Verhalten herauskommen. Die sind es sich gewohnt, dass es tüchtig eine setzt wenn sie nicht spuren. Sie dann im Rolls zu kutschieren ist wenig hilfreich! Wir sollen uns Menschen anbiedern, die uns hassen und die ausser unserem Geld nichts wollen.

    Was sollen wir damit? 1% kann man vielleicht integrieren.

  7. Lieber Lars Werthmann,

    so sichert man Wählerstimmen. Fragt sich nur für wen?

    Glückwunsch.

    Beste Grüße aus Hilden

  8. So geht „Zeichen setzen“.
    In die völlig falsche Richtung – wie gehabt!

  9. Offenbar haben die Amis auch die Russen ersucht, sich bei den AlK<aida zu entschuldigen, dass sie die angreifenden Terroristen beim Angreiff auf Aleppo gewähren lassen und nun auf Geheiß der Amis wieder in Richtung auf die Stadt vorrücken dürfen indem sie gleuch Dutzende Tote verursachen. Ebenso sind diese Terroristen nun in Sheik Maqsud eingedrungen und die Kurden haben den Stadtteil entgegenkommenderweise geräumt.
    Also ist es nicht auszuschließen, dass auch die CDU einer solchen Bitte entsprechen, weil es steht ja Ramadan vor der Tür, da muss der Friede gewahrt bleiben.

  10. #1 Volker Spielmann (07. Jun 2016 20:24)

    Immer wieder gut!

    Im übrigen bin ich dafür, dass der Islam aus Europa entfernt wird.

  11. Es muss eine App her, die den Friedensreligiösen den Weg zu Unterkunft und beste Versorgung zeigt: CDU Kreisverband Bautzen
    Ortsvorsitzender Lars Werthmann
    Hohengasse 16
    02625 Bautzen
    Telefon: 0 35 91 – 410-95
    Telefax: 0 35 91 – 410-98
    E-Mail: kontakt@cdu-bautzen.de

  12. Neues von den Bilderbergern:

    Die dreitägige Bilderberg-Konferenz startet am Donnerstag in Dresden. Nun wurde neben den Teilnehmern auch die Themenagenda des Treffens bekannt gegeben. Aus Deutschland werden zahlreiche Entscheidungsträger anwesend sein. Neben den Ministern Ursula von der Leyen, Thomas de Maizière und Wolfgang Schäuble haben auch die Vorstandsvorsitzenden des Axel Springer-Verlages und ProSiebenSat.1 Media zugesagt. Gesprochen werden soll über Cyber-Sicherheit, China und natürlich über Russland.

    Da geht es um die Merkel-Nachfolge.

    – von der Leyen
    – de Maiziere
    – Schäuble

    sind im Rennen.

    Von der Leyen war bereits 2015 auf der Bilderberger-Konferenz.

    ———————-

    Auch auf der Bilderberger-Teilnehmer-Liste:

    Der Bürgermeister von Rotterdam: Aboutaleb, Ahmed
    Kherbache, Yasmine (BEL), MP, Flemish Parliament

    Holland und Belgien werden die ersten islamischen Staaten in Europa sein.

    In Städten wie Rotterdam, Brüssel oder London wird jetzt schrittweise Viertel für Viertel die Scharia eingeführt

  13. Man muss sich wirklich wundern, welche weichgespülte, rückgratlose Hampelmänner es gibt, die schon vor den unausgesprochenen und herbei phantasierten Forderungen der Gutmenschenfraktion einknicken.

    Diese Dödels machen sich eine Krise, wo vorher nicht einmal ein Problem war.

    Wenn ihm von ein paar Bereicherern dieser Sorte die Fresse poliert wird, entschuldigt er sich wahrscheinlich, dass er ohne Zähne das Wort „Entschuldigung“ nicht deutlich genug aussprechen kann.

  14. Langsam müßte es wohl dem letzten Deppen klar werden, daß in der Politik nur noch geisteskranke Subjekte herum rennen.

  15. …den guten Werthmann aus Arnsberg aufzusuchen…
    Das ist jetzt ein Fehler, oder?
    Soll das nicht Arnsdorf lauten?
    Hatte mich nämlich schon gefreut, könnte sonst mal eben dahin und dem Trottel die Flausen austreiben.

  16. Eine Bürgerwehr macht noch keinen Sommer – der wird erst dann in Erscheinung treten, wenn flächendeckend Bürgerwehren entstehen. Dann allerdings, wird es kein Halten mehr geben; dann sollten sich unsere muselmanischen Freunde warm anziehen müssen. Der Krug geht nur solange zum Brunnen, bis ….. 🙂

  17. Anschließend banden sie ihn vor dem Laden an, ….u.s.w…Dieses rechtlich und moralisch absolut einwandfreie Verhalten wird nun von Lars Werthmann (kl. Foto oben), dem Vorsitzenden der örtlichen CDU, als eine „Attacke“ umgedeutet. Er verlangt, dass der Beteiligte aus der CDU, Detlef Oelsner, sich für die „Tat“ entschuldigen müsse….

    erinnern sie sich noch,

    am 29. März 2015 berichtete PI,- dass

    Am Donnerstagnachmittag bedienten sich vier Georgier in einem Dresdner Supermarkt, „vergaßen“ aber zu bezahlen und fuhren davon. Die Mitarbeiter verständigten die Polizei. Kurz darauf konnten die Beamten den Wagen stoppen. Die „Fachkräfte für spontane Eigentumsübertragung“ zeigten sich aber so gar nicht kooperativ. Um eine Flucht zu verhindern, ketteten die Einsatzkräfte sie kurzerhand an Bäumen und einer Parkbank in der Nähe fest. siehe Foto im Link — klick –> http://www.pi-news.net/2015/03/dresden-polizei-kettet-fachkraefte-an-baeume/

  18. Ich werde wohl in der Teestube unseres Flüchtlingsheimes in unserer Ortschaft, die Anschrift dieses Lars Werthmann auslegen müssen und gegebenenfalls, auch wenn es schmerzt, noch ein paar hunder Euro Fahrgeld spendieren. Und diejenigen wo nicht nach Bautzen woolen bekommen ein Fernbusticket nach Köln zum lieben Woelki.

  19. OT

    Jetzt dreht Erdogan, was seine Islamisierungsagenda anbetrifft, richtig auf :

    Ramadan-Sendung aus der Hagia Sophia

    Während das Ramadan wird aus der ursprünglich christlichen Kirche Hagia Sophia in Istanbul der muslimische Gebetsruf über das Radio ausgestrahlt. Athen sieht darin einen ersten Schritt zur Umwandlung in eine Moschee.

    …Die westlichen Christen seien keine Freunde der Türken mehr; man brauche daher auf sie keine Rücksicht zu nehmen…

    http://www.dw.com/de/ramadan-sendung-aus-der-hagia-sophia/a-19311691?maca=de-Facebook-sharing

  20. Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft!
    —————————————–
    Wir hatten nicht genug Bullen und Bullinnen, um die Silvesterpogrome in Köln abzuwenden:

    Polizeiversagen bestärkte die Kölner Sex-Täter
    Eine vertrauliche BKA-Analyse zu den sexuellen Übergriffen in Köln besagt: Die mangelnde Polizeipräsenz dürfte die Täter ermutigt haben. Auch „Perspektivlosigkeit“ wird als möglicher Auslöser genannt.

  21. MULTIPLIKATORIN SÉLINA AFFRUM UND BEKNACKTE EU-RICHTLINIE.

    Nach einem Spruch des EU-Gerichtshofs verstiesse Frankreich gegen die Richtlinie 2008/115/EG wenn es Illegalen (sans papiers) zu Gefängnisstrafen von bis zu einem Jahr verurteilen würde. März 2013 wurde die Ghanaerin Sélina Affrum in Calais dabei ertappt mit dem Fernbus illegal von Belgien über Frankreich nach London reisen zu wollen. Sie verfügte lediglich über einen Reisepass einer anderen Person. Weil sie in Frankreich illegal eingereist war, wurde sie ins Gefängnis gesperrt. Der Gerichtshof hat jetzt – auf Anfrage vom Französischen Kassationshof – entschieden dass solche Illegalen lediglich in Erwartung ihrer Abschiebung und wenn Verdunkelungsgefahr besteht eingesperrt werden dürfen.
    http://www.standaard.be/cnt/dmf20160607_02327791.
    Das einzige Anliegen der Brüsseler Bürokraten ist wohl den illegalen Aufenthalt von Drittstaatsangehörigen zu fördern.
    Die gute Séline wird sich jetzt ins Fäustchen lachen und kann nunmehr – aufgrund ihrer Menschenwürde oder so – ihre ganze Sippe nachholen

  22. Fluppen wie dieser Werthmann sind gefährlicher als die kriminellen Flüchtlinge, die es nicht gäbe, wenn es diese Fluppen auch nicht gäben würde…

  23. OT

    Europas neuer Masterplan in der Umvolkungskrise

    „Der Türkei-Deal war nur der erste Schritt. Nun will die EU auch mit afrikanischen Staaten kooperieren. Das Prinzip: Geld für Afrika, weniger Migranten für Europa. Es geht um bis zu 62 Milliarden Euro…“
    http://www.welt.de/politik/ausland/article156011360/Das-ist-Europas-neuer-Masterplan-in-der-Fluechtlingskrise.html?config=print

    ++++++++++

    Islamische Invasoren – korangetreu antijüdisch!

    06.06.2016
    „Deutschland muss seine Werte verteidigen. Zur Integration der Migranten gehört die Bekämpfung des Antisemitismus. Vor der neuen Quelle des Judenhasses darf keiner die Augen verschließen…“

    +++Ein Gastbeitrag. Rabbiner Abraham Cooper+++
    http://www.tagesspiegel.de/politik/fluechtlinge-in-deutschland-viele-muslimische-migranten-sind-antisemitisch/13696190.html
    Der Autor ist Ko-Vorsitzender des Simon Wiesenthal Zentrums. Aus dem Englischen übersetzt von Michael Spaney, Mideast Freedom Forum Berlin.

  24. Na sowas aber auch…:

    Sport
    Pechstein zu BGH-Urteil
    16:32
    „Flüchtlinge genießen Rechtsschutz. Wir Sportler nicht“

    Schwere Niederlage für Claudia Pechstein: Der Bundesgerichtshof erklärt ihre Schadenersatzklage in Höhe von fünf Millionen Euro für unzulässig. Die Eisschnellläuferin reagiert erbost.

    http://www.welt.de/sport/article156018804/Fluechtlinge-geniessen-Rechtsschutz-Wir-Sportler-nicht.html

    Flüchtlinge sind eben mehr wert als eine deutsche Sportlerin!

  25. Es ist immer wieder erschreckend, wie irre viele Menschen sind. Als hätte eine außerirdische Macht einen Deppenmagneten eingeschaltet. Es scheint mit unserer Zivilisation wirklich bergab zu gehen, scheinbar haben wir einen gewissen Punkt überschritten. Schlimm wird es, wenn die Wahnsinnigen an der Macht sind, wie wir täglich sehen.

  26. Das ist doch Satire, oder?

    Wenn nicht, wer wählt so etwas?

    Hoffentlich zeigen sich möglichst viele Einwohner mit en drei solidarisch
    und jagen das Subjekt aus dem Rathaus.

  27. .
    #18 Zwiedenk (07. Jun 2016 20:43)

    Langsam müßte es wohl dem letzten Deppen klar werden, daß in der Politik nur noch geisteskranke Subjekte herum rennen.
    ———-
    Und immer wieder Einspruch: die sind nicht geisteskrank, das sind Verbrecher!

  28. Interessant. Was zu Zahlen, ohne Berücksichtigung „Klasse statt Masse“, sondern mal schlicht nach Masse statt Klasse: Es gibt etwa 3,5 Milliarden beuteorientierte Moslems aus Entwicklungsländern (Afrika, Pakistan, Naher Osten), die gerade Deutschland überrennen, weil sie hier unter Beifall der kümmerlichen Eliten plündern dürfen.

    Zur Erinnerung: Die Micker-CDU besteht im 82-Millionen-Deutschland nur noch aus rund 450.000 Mitgliedern.

    Dito die SPD, auch nur noch unter einer halben Mio Mitglieder. Und allein die ideologischen Apparatschiks, die Nomenklatura dieser knapp-1-Mio-Minderheit SPD/CDU bestimmen gerade, daß Deutschland an die Wand fährt.

    Wenn eine Handvoll CDU-SPD-Fuzzies reicht, Deutschland unter vielen verständnisheischenden Arabesken pro Islam zu zerstören – was kann dann eine vier- bis 16fache Massen an Mohammedanern ausrichten, die auf Arabesken verzichtet und sofort den Islam ansteuert?

    Kollaps.

    Wenn nicht…

  29. „Arnsdorfer CDU entschuldigt sich bei Iraker“

    CDU…habt ihr jetzt total den Verstand verloren?

  30. #10 @Maria-Bernhardine
    Ich glaub ich bin im Kino. ( Muppet movie oder so…)

    Laut einiger marokkanisch-stämmiger Flüchtlinge hätten sie gestern Morgen die Araber absichtlich nicht(!) zum Ramadan-Frühstück geweckt.

    Daraufhin sei der Plan mit der Brandstiftung geschmiedet worden.

    Es gibt keinen Butler-Service in den Flüchtlingslagern ? Wie empörend!

  31. Man entschuldigt sich bei einem „Illegalen“ ? Das ist ja wohl die Krönung. Naja, dann dauerts ja auch nicht mehr lange, bis sich unsere Regierung bei mir entschuldigt, meine Steuergelder für Illegale zweckentfremdet zu haben.

  32. #34 PSI (07. Jun 2016 20:58)

    .
    #18 Zwiedenk (07. Jun 2016 20:43)

    Langsam müßte es wohl dem letzten Deppen klar werden, daß in der Politik nur noch geisteskranke Subjekte herum rennen.
    ———-
    Und immer wieder Einspruch: die sind nicht geisteskrank, das sind Verbrecher!
    __________

    das eine schließt das andere nicht aus. in meinen augen sind es geisteskranke verbrecher!
    und dieses pack wird von uns ausgehalten.

  33. Die Dreckskuffar sollen mal froh sein dass sie mit einer Entschuldigung davonkommen. Im kommenden islamischen Staat Germanistan haben die islamischen Schariapolizisten und Allah viel Spaß mit der islamischen „Behandlung“ solcher Ungläubiger.

  34. @ #18 Zwiedenk (07. Jun 2016 20:43)

    Aber nein, die sind nämlich bei klarem Verstand, nicht entmündigt u. voll straffähig!

    Keine Entschuldigungen für Politverbrecher! Diese sind nicht krank.

    Jeder Mensch hat psych. Macken. Solange er sich versorgen, waschen, pflegen, seine privaten u. berufl. Angelegenheiten erledigen u. erfüllen oder jmd. damit beauftragen u. kontrollieren kann, ist er völlig normal.

    Unterschätzen Sie niemals den Feind, auch nicht die Moslems!

  35. Wenn es nicht so teuer wäre, würde ich mindestens die gleichen Begriffe verwenden, wie Lutz Bachmann.

  36. tja eigentlich sind die antifanten doch gute vorbilder, wie man in solchen fällen reagieren kann!

    werthmann gehört zu denen, die fremde, kinderschänder, vergewaltiger, mörder und terroristen lieben und den nachbarn hassen!

    wie krank muss so einer sein!!

    hoffentlich bekommt er viel besuch von den psychopath. bereicherern!

    verdient hat er es sich!!

  37. Die Null wird in seinem Ort ziemlich bekannt sein. Und das wird wohl die größere Strafe sein, wenn er als Nestbeschmutzer stigmatisiert und ausgegrenzt wird. Die ruhigen Zeiten werden wohl für Verräter, wie Werthmann, vorbei sein.

  38. Wer den irakischen, geisteskranken Kriminellen nicht als heiliges Wesen ansieht: RAUS AUS DER CDU.

  39. #39 D500 (07. Jun 2016 21:00)

    #34 PSI (07. Jun 2016 20:58)

    .
    #18 Zwiedenk (07. Jun 2016 20:43)

    Langsam müßte es wohl dem letzten Deppen klar werden, daß in der Politik nur noch geisteskranke Subjekte herum rennen.
    ———-
    Und immer wieder Einspruch: die sind nicht geisteskrank, das sind Verbrecher!
    __________

    das eine schließt das andere nicht aus. in meinen augen sind es geisteskranke verbrecher!
    und dieses pack wird von uns ausgehalten.
    ——————
    Stimmt auch wieder: Geisteskranke lassen sich am einfachsten für Verbrechen einsetzen z.B. die Merkel mit ihren abgekauten Fingernägeln – hochgradig gestört!

  40. #10 Maria-Bernhardine; Wenn die weg wollen, müssen wir dafür natürlich Verständnis haben.
    Haut ab in eure Heimat, da könnt ihr Forderungen stellen, die gaaanz sicher prompt erfüllt werden.

    #35 Babieca; So ganz kann das nicht stimmen, wenns nur 1,5Mrd Moslems insgesamt geben soll. Wenn sich die in Afrika aber weiter so wie die Karnickel vermehren ists spätestens in 50 Jahren tatsächlich soweit.

  41. Wieso entschuldigt er sich nicht beim Supermarkt weil die Polizei ihren Pflichten nicht nachkommt?

    Zahlt der Supermarkt nicht so viel Steuern als das die Polizei nicht mindestens 10 mal am Tag kommen müsste?

    Das Menschen sich nach Alternativen zur Polizei umsehen müssen ist ein Armutszeugnis für unsere Politik. Dafür müssten sich unsere Politiker ebenfalls beim Supermarkt entschuldigen und Entschädigung leisten.

    Ganz zu Schweigen davon das unsere Politik erst diese Verbrecher reingelassen haben.

    In England ist es inzwischen auch schon üblich sich von privaten Sicherheitsfirmen schützen zu lassen. Da tun sich Nachbarn einer Straße zusammen um sich einen privaten Sicherheitsdienst zu leisten der bei Anruf sofort kommt und regelmässig patroulliert, wie in Südafrika.

    Ach Südafrika ist ja auch erst durch den Sozialismus zu dem geworden was es heute ist.

  42. Ganz gleich,mit welchem Parteibuch ausgestattet bzw.welche politische Ausrichtung bevorzugend,Gutmenschen scheinen alle aus einer Form gegossen.
    Schon rein optisch sind sie erkennbar an ihrem leicht debilen („gutmütigen“) Äußeren.Langweiler von eher geringem Selbstbewußtsein,die in ihrer Schulzeit gehänselt wurden und ihre Defizite mit Fleiß und Disziplin (typisch deutsche Tugenden!) kompensieren.

    Solche Individuen konnte ich noch nie leiden.

  43. #34 Die Wehr (07. Jun 2016 20:56)

    Claudia Pechstein hat nur eine Chance zur Rehabilitation: Bei der nächsten Siegerehrung nicht das Lied der Deutschen singen! 🙂

  44. Niemand möchte jemanden wie Lars Werthmann
    als Nachbar!

    Wie verkommen ist dieses Land eigentlich?
    Ich kenne viele die in einer solchen Situation,
    also die Nothilfe von Dritten,dem Angreifer alle
    Knochen Einzel gebrochen hätten.
    (Stuhlkreise helfen bei psychopathischen Kranken nicht wirklich)
    Mein Respekt für jeden der Nicht weg schaut…

  45. Polen-Politiker spricht Klartext:

    Polen-Politiker sorgt mit Flüchtlings-Hetze für Empörung

    16.37 Uhr: Der polnische Politiker Janusz Korwin-Mikke sorgt in seiner Rede für einen Eklat. Das Problem sei, dass die falschen Migranten nach Europa kommen, sagt er zunächst – und hetzt dann drauf los gegen Flüchtlinge. „Die wollen nicht arbeiten und in die Kassen einbezahlen. Man hat ihnen hohe Sozialleistungen versprochen und die wollen sie nun auch beziehen.“

    Korwin-Mikke zitiert einen angeblichen Diplomaten, der gesagt habe, der „afrikanische Mist“ werde über Europa ausgegossen. Warum er dieses vermeintliche Zitat bringt, sagt er nicht. Wohl ging es ihm darum, zu hetzen, ohne dass ihm nicht das Mikrofon abgeschaltet wird. Schließlich hat er ja nur jemanden zitiert. Er spricht weiter: „Ich bin dafür, dass wir die Sozialleistungen einstellen. Wenn sie Hunger haben, werden sie arbeiten. Wir werden sie zwingen, zu arbeiten.“

    http://www.focus.de/politik/ausland/debatte-im-live-ticker-vorbild-tuerkei-europaparlament-diskutiert-milliarden-masterplan-zur-fluechtlingskrise_id_5604695.html

  46. #53 Sophie 24 (07. Jun 2016 21:16)

    Ganz gleich,mit welchem Parteibuch ausgestattet bzw.welche politische Ausrichtung bevorzugend,Gutmenschen scheinen alle aus einer Form gegossen.
    Schon rein optisch sind sie erkennbar an ihrem leicht debilen („gutmütigen“) Äußeren.Langweiler von eher geringem Selbstbewußtsein,die in ihrer Schulzeit gehänselt wurden und ihre Defizite mit Fleiß und Disziplin (typisch deutsche Tugenden!) kompensieren.

    Solche Individuen konnte ich noch nie leiden.
    —————————-
    Letztendlich muss man bei den Gutmenschen zwei Typen unterscheiden: die wirklich naiven (kann man mit viel Geduld überzeugen) und die militanten (die sind so lieb und gut, dass sie Andersdenkenden den Schädel einschlagen).

  47. Der einzige, der Grund hätte sich zu entschuldigen, ist der Randalierer, aber der ist ja Iraker und Flüchtling. Außerdem ist er Moslem und geisteskrank, also das volle Programm, alles was man an Bereicherung aus dem Morgenland bekommen kann. Dafür müssen wir dankbar sein.

  48. Ich bin dafür, dass jetzt jedes Arnsdorfer CDU-Mitglied dem gekränkten Iraker zur Wiedergutmachung die Nüsse lutscht.

  49. Hat man Detlef Oelsner schon den Aufnahmeantrag der AfD über die Poststelle der CDU zugeschickt?

  50. letztes Wochenende in Wuppertal – Fahrscheinkontrolle,kleines blondes Mädchen wurde überprüft,Monatskarte dabei-aber keinen Schülerausweis .
    Was passiert ? …..14 jährige wird aus dem Bus geschmissen.
    Fahrkartenkontrolleure überprüften nur “weisse“.Farbige und Kopftücher wurden nicht kontrolliert….da trauten die sich nicht ran !

  51. Gleich das Heute-Journal im ZDF.

    Ich bin gespannt ob man den Großbrand der Asylunterkunft in Düsseldorf zum Thema macht, oder ob man elegant darüber weggeht.

  52. Ich verlange, dass Lars Werthmann den irakischen Patienten mit nach Hause nimmt und ihn dort betreut, um ihn von seinem Trauma zu befreien.
    Und dann noch eine Entschuldigung bei den Mitbürgern.

  53. Ich habe heute Wien besucht und muss sagen, dass ich fast verstehe warum Österreich Grün gewählt hat, obwohl ja sicher gemauschelt wurde. Das Stadtbild ist noch völlig ok, Lichtjahre von den Zuständen in Deutschland entfernt. Ich hoffe die Österreicher bekommen trotzdem die Kurve.

  54. #50 King_Kufar (07. Jun 2016 21:09)

    Sächsische Beamtinnen präsentieren sich mit Kopftuch für den Iran:

    Doch, die Broschüren sind noch online, z.B. hier:

    http://www.diringer-online.de/mediapool/33/335501/data/Broschuere_Delegationsreise_Sachsen.pdf

    oder hier:

    https://web.archive.org/web/20160606092214/http://iran.ahk.de/fileadmin/ahk_iran/Event/Delegation/Broschuere_Delegationsreise_Sachsen.pdf

    Am besten speichern, sonst glauben uns unsere Kinder und Enkel nicht mehr, was wir für A***kriecher waren.

    Bin durch diesen Artikel http://www.danisch.de/blog/2016/06/07/schwerer-fall-politischer-arschkriecherei/ darauf gestoßen.

  55. Und die Arnsdorfer C*DU-Mitglieder lecken das Agitprop-Sekret ihres lokal Parteisekretärs brav auf? Das ist überflüssig. Die C*DU hat ohnehin fertig. Pöstchen und Pfründlein gibt’s dort bald keine mehr zu erhaschen.

    Parteiaustritt statt Arschritt!

  56. ich glaube bei der CDU gibts es statt Kugelschreiber Gleitcreme auf den Parteitreffen, Muselgel damit man möglichst flutschig bei den Ölaugen hinten reinkommt

  57. Die CDU ist einfach nur noch ekelhaft.

    Hoffentlich gibt es dafür in MeckPomm + Berlin einen saftigen Denkzettel!!!

  58. Courage und Zusammenhalt sind Werte, die in der Merkel-CDU das Klo runtergespült werden.
    Diese Frau hat sich wie ein K-Geschwür an Kohl geheftet, ihn ausgesaugt und als es dann passend war, ist sie dem Altensofort in den Rücken gefallen.
    Wahrscheinlich schafft man es auf diese Weise am Besten, in der Merkel-CDU aufzusteigen. Wenn der Tillich das nächste Mal nach Arnsdorf kommt, darf Werthmann nicht nur die Stühle im Sahl aufstellen, sondern auch einmal dem Tillich den Popo küssen und wird vielleicht ordentlich politische Karriere machen als stellvertretender Kassenwart der Arnsdorfer CDU.
    So läuft das Spiel in der SED-Union von Merkel.

  59. @ #26 deruyter (07. Jun 2016 20:50)

    Allein die Tatsache, daß es Nichtmuslime gibt, ist für Moslems eine Provokation. Dabei muß man bedenken, daß Moslems glauben, ihr Allah habe extra Ungläubige gemacht, damit sie bestraft werden können.

    Koran(Fluch auf ihn)

    7;178 Derjenige, den Allah rechtleitet, ist auf dem rechten Weg. Diejenigen aber, die Er irreführt, sind wahrlich jene, die verloren haben.

    8;50 Wenn du (doch) sehen würdest (dereinst am Tag des Gerichts), wenn die Engel diejenigen, die ungläubig sind, abberufen, wobei sie ihnen ins Gesicht und auf das Hinterteil schlagen und (zu ihnen gesagt wird): „Kostet die Strafe des Verbrennens!“

    40;10 Den Ungläubigen wird zugerufen: „Allahs Abscheu vor euch ist weitaus größer als eure Abscheu vor euch selbst, weil ihr zum Glauben eingeladen wurdet und ungläubig geblieben seid.“

    40;35 Diejenigen, die über die Zeichen Allahs streiten, ohne daß sie Vollmacht (dazu) erhalten hätten, erregen damit bei Allah und den Gläubigen große Abscheu.

    48;6 Er wird die Heuchler und die Heuchlerinnen und die Götzendiener und die Götzendienerinnen, die schlimme Mutmaßungen über Allah anstellen, qualvoll bestrafen. Sie allein wird das schlimme Unheil treffen. Allah zürnt ihnen, verflucht sie und hält die Hölle für sie bereit. Welch schlimmes Ende!

    60;4 Wir haben nichts mit euch noch mit dem zu schaffen, was ihr statt Allah anbetet. Wir verwerfen euch. Und zwischen uns und euch ist offenbar für immer Feindschaft und Haß entstanden, (solange,) bis ihr an Allah glaubt und an Ihn allein!

  60. #62 Tritt-Ihn (07. Jun 2016 21:27)

    nene einen Aufstand der Gerechten gibt es nur wenn Deutsche Scheisse bauen, alles mit dunklem Taint fällt unter traumatisiert und nicht schuld

  61. Und wer entschuldigt sich jetzt bei den Ficklingen, die aus Frust den Großbrand im Düsseldorf gelegt haben?
    Werden jetzt keine Reihenhäuser gebaut? Los! Machen!

  62. #1 Volker Spielmann (07. Jun 2016 20:24)

    Die Bürgerwehren wirken indes durchaus im Sinne der Wechselwirkung des Clausewitz

    “Lange Zeiten der Ruhe begünstigen gewisse optische Täuschungen. Zu ihnen gehört die Annahme, daß sich die Unverletzbarkeit der Wohnung auf die Verfassung gründe, durch sie gesichert sei. In Wirklichkeit gründet sie sich auf den Familienvater, der, von seinen Söhnen begleitet, mit der Axt in der Tür erscheint.”

    (Ernst Jünger, * 29. März 1895 in Heidelberg, in seinem Essay „Der Waldgang“)

    https://www.youtube.com/watch?v=WamwcDiLQjk

  63. Sehr schön, soll das Arschloch ihm eine Prepaidkarte schenken.
    Hoffentlich steht der Irre dann bei ihm auf der Matte, wenn das Guthaben abtelefoniert ist. Mit Weinflasche oder Hammer, Axt, Machete.

  64. „Flüchtlinge genießen Rechtsschutz. Wir Sportler nicht“, sagte Claudia Pechstein heute.
    Tja, das kommt davon, wenn man Merkel-CDU wählt (soviel ich weiß durfte Pechstein für die Berliner CDU einmal an der Bundesversammlung teilnehmen und den Bundespräsidenten wählen).
    Was sie jetzt gesagt hat, ist erstens sowas von inkorrekt, sowas von treffend und kann sowas von auf jede Berufsgruppe ausgedehnt werden.
    Hat sich Fatima Koth schon über Pechstein empört? Hat Maas sie schon eine „Brandstifterin“ genannt (das ist die einzige Art von Brandstiftung, für die er sich interessiert, von rääächts).
    Hat Chrystal-Beck schon eine Anzeige wegen Volksverhetzung gestellt? Fragen über Fragen…

  65. #39 D500 (07. Jun 2016 21:00)

    „das eine schließt das andere nicht aus. in meinen augen sind es geisteskranke verbrecher!“

    Darauf können wir uns einigen. Wobei es natürlich die Strippenzieher im Hintergrund gibt, die alles andere als geisteskrank sind und diese Irren nur benutzen.

  66. #73 Ku-Kuk (07. Jun 2016 21:36)
    Und wer entschuldigt sich jetzt bei den Ficklingen, die aus Frust den Großbrand im Düsseldorf gelegt haben?
    Werden jetzt keine Reihenhäuser gebaut? Los! Machen!
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Ich möchte mich hier über das Wort „Ficklinge“ in aller Form entschuldigen.
    Damit wollte ich „Frisch aus der Psychiatrie entlassene, nicht ganz auskurierte Kranke“, sagen.

  67. #77 johann (07. Jun 2016 21:39)

    Wütende Leserkommentare zum Artikel über den von F´lingen gelegten Brand in Düsseldorf:

    Ja. Und so ein Großbrand im Flüchtlingsheim – das wäre doch das Topthema, ganz oben in den Online-Medien, oder? Aber merkt ihr was: Jetzt, wo sich abzeichnet, dass die „dankbaren“ Asylforderer den Brand selbst gelegt haben und man ihn nicht „gegen Rechts“ instrumentalisieren kann, wandert der Artikel so nach und nach unten auf den Seiten und ist z.T. gar nicht mehr auffindbar.
    Ihr feigen Journalisten! Ihr bekommt eure Auflagen noch auf Null gedrückt, da bin ich mir sicher. 😀
    Wenn du im Loch sitzt, hör auf zu buddeln, kann ich nur sagen!

  68. Genau wegen dieser widerlichen Schleimbolzen – man überlege sich das, der Armleuchter entschuldigt sich bei einem aggressiven, möglicherweise gemeingefährlichen geisteskranken Flüchtilanten, der hier gar nichts zu suchen hat und in die Geschlossene gehört! – bin ich vor Jahren schon aus der CDU ausgetreten. Und wegen der widerwärtigen Merkel, bei der ich schon damals so eine Ahnung hatte, dass sie uns noch ganz Übles bescheren würde.

  69. Mooooment …
    Also da haben FLÜCHTLINGE (im verlinkten Artikel ist von „ZUWANDEREN“ die Rede, also Neusprech, damit wir uns dran gewöhnen) ihre Unterkunft angezündet.

    Und haben dabei den TOD anderer billigend in Kauf genommen.

    Wie ist denn das jetzt …
    Gab es da nicht vor kurzem eine ähnliche, von Deutschen begangene Tat, die mit 8, 6 und 4 Jahren Haft für die drei Beteiligten geahndet wurde?

    Glaubt irgendjemand hier WIRKLICH, daß die illegalen Einwanderer für das GLEICHE Delikt zu mehr als zu einr auf Bewährung ausgesetzten „Strafe“ verurteilt werden …?

    Es wird Zeit, die Mistgabeln rauszuholen …

    Zum Umgraben des Gartens, wozu denn sonst!

  70. Angenommen, ein betrunkener (Deutscher) randaliert in einer Kneipe und belästigt/bedroht die Wirtin. Da bekannt ist, dass sich die Polizei sehr lange Zeit lässt, bevor sie kommt (wenn sie denn überhaupt kommt), tun sich mehrere Gäste zusammen und werfen den Störer mit Billigung der Wirtin aus der Kneipe – niemand käme auf die Idee, Aufhebens wegen eines solchen Vorganges zu machen. Schon gar nicht würde er es in die Berichterstattung der Presse schaffen. (Wahlweise kann man als Beispiel auch nehmen, dass ein Betrunkener, der versucht die Zeche zu prellen, von anderen Gästen bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten wird.)

    Sogenannte „Flüchtlinge“ sind mittlerweile in der Bunten Republik sakralisiert worden und genießen den Status von Heiligen. (Was sich etwa auch im zum „Altar“ umfunktionierten Flüchtlingsboot auf dem Leipziger Katholikentag gezeigt hat.) So darf etwa in Indien eine heilige Kuh, auch wenn sie sie sich mitten im Berufsverkehr auf einer stark befahrenen Kreuzung einer Großstadt niederlässt, von dort nicht vertrieben werden. Genauso unantastbar sind hierzulande mittlerweile „Flüchtlinge“. Sie dürfen sich auch alles herausnehmen, ohne dass sich die einheimische Bevölkerung dagegen wehren darf. Das alles bekommt immer stärker einen Zug ins Irrationale und Skurile.

  71. #73 Balduino

    Der Großbrand in der Asylunterkunft kam doch im Heute-Journal.

    Allerdings versteckt im Nachrichtenblock, den Heinz Wolf vorgelesen hat.
    Es wurde auch berichtet, daß sechs „Männer“ festgenommen wurden.
    Daß die sechs „Männer“ zu den Bewohnern der Unterkunft gehörten, hat man erwartbar weggelassen.

  72. Es wäre sehr zu hoffen, dass ein Detlef Oelsner keinesfalls der Forderung seines Ortsvorsitzen Werthmann nachkommt, sich jetzt unverzüglich beim irakischen Wein-Flaschen-Jongleur für die abrupte Unterbrechung seiner Aktion zu entschuldigen sondern ganz schnell seine CDU-Mitgliedschaft beendet und zur AFD wechselt!!!
    *****+*****+*****+*****+*****+*****+*****+*****+

  73. Politisch korrekt und rückgratlos kriecht der CDU Systemling den geistig kranken Gutmenschen in den Arsch. Dem gehts nur um seinen Posten. Solchen Schleimer, Arschkriecher und grundsatzlose Nichtsnutze regieren diesen Laden.

  74. #20 georgS (07. Jun 2016 20:42)

    Man muss sich wirklich wundern, welche weichgespülte, rückgratlose Hampelmänner es gibt, die schon vor den unausgesprochenen und herbei phantasierten Forderungen der Gutmenschenfraktion einknicken.

    Diese Dödels machen sich eine Krise, wo vorher nicht einmal ein Problem war.

    Wenn ihm von ein paar Bereicherern dieser Sorte die Fresse poliert wird, entschuldigt er sich wahrscheinlich, dass er ohne Zähne das Wort „Entschuldigung“ nicht deutlich genug aussprechen kann.

    Köstlich und so erschreckend real!

    Ich frage mich auch, was das für Charaktere sind, die so wenig Selbstachtung besitzen. Klassische Untertanen-Naturen vermutlich, die sich hochdienen und hochschleimen wollen, weil das die einzige Gabe ist, die ihnen verliehen wurde. Ich würde mich anstelle dieses Werthmann vor mir selbst ekeln, wenn ich mein Bild im Spiegel sehen müsste.

  75. Der Dhimmi entschuldigt sich bei seinem islamischen Herrn, weil er die Dschizya verspätet bezahlt. Ob es noch was hilft? Oder ob er doch noch die Rübe abgesäbelt kriegt?

    🙁

  76. #88 Tritt-Ihn (07. Jun 2016 22:03)

    #73 Balduino

    Der Großbrand in der Asylunterkunft kam doch im Heute-Journal.

    Allerdings versteckt im Nachrichtenblock, den Heinz Wolf vorgelesen hat.
    Es wurde auch berichtet, daß sechs „Männer“ festgenommen wurden.
    ————————————-
    Ja, das habe ich auch gesehen.
    Es waren also „Männer“, keine Frauen oder Transgender. Jetzt wissen wir mehr für unsere GEZ-Gebühren. Das ist echter investigativer Journalismus.
    …und morgen wird uns erklärt daß vermutlicherweise die AfD oder „Böhni und Zahnlos“ dahinterstecken weil diese die Kralneger animiert haben. Und überhaupt: Die Zustände in den Asylantenheimen sind Schuld und außerdem sei ja Ramadan…

  77. @MR-Zelle  

    Ich bin ja vom Jüngers Ernst schon ein wenig enttäuscht, da dieser unter der VS-amerikanischen Fremdherrschaft gar zu kreuzbrav geschrieben hat, obwohl die nordamerikanischen Wilden einen so dankbaren Gegenstand des Spottes und der Verachtung darstellen. Wenn ich da an die Panzerdichtung denke…

  78. Nach Köln-Taharrusch – Im Januar 2016 wurde in NRW offiziell die Anweisung aus dem Innenministerium gegeben, straffällig gewordene „Flüchtlinge“ nicht damit, sondern mit „Zuwanderer“ zu bezeichnen (Anm.: …damit kein Schatten auf die „Flüchtlinge“ falle u. nicht noch das deutsche Volk gegen die Invasorenflut aufmucke.).

    Leider finde ich den online-Artikel nicht mehr.

  79. OT

    Ich bin gespannt auf die US-Präsidentenwahl.

    Sollte Trump es werden, wird Merkel bestimmt genauso katzbuckeln wie bei Obama.

    Ich sehe die beiden schon auf der Pressekonferenz !

    Merkel:
    „Mein Freund Donald und ich stimmen überein…bla,bla,bla…“

  80. #62 Frank Castle (07. Jun 2016 21:24)

    letztes Wochenende in Wuppertal – Fahrscheinkontrolle,kleines blondes Mädchen wurde überprüft,Monatskarte dabei-aber keinen Schülerausweis .
    Was passiert ? …..14 jährige wird aus dem Bus geschmissen.
    Fahrkartenkontrolleure überprüften nur “weisse“.Farbige und Kopftücher wurden nicht kontrolliert….da trauten die sich nicht ran !

    Man möchte vor Zorn über das, was in unserem Land gegen den gesunden Menschenverstand geschieht, schreien – nein nicht schreien sondern brüllen!

    Und im Hintergrund zieht die dreckige Merkel immer weiter ihre Fäden und werkelt an der Abschaffung Deutschlands. Sie hat uns das alles eingebrockt, das „System Merkel“ hat das Land wie Mehltau überzogen. Man müsste diese niederträchtige Frau mit dem Dreschflegel aus dem Kanzleramt jagen.

  81. Was sind das eigentlich für erbärmliche Bettnässer da in der CDU?

    Widerlich. Einfach widerlich.

  82. Auch im Osten scheint die Eierlosigkeit zuzunehmen. Alarmierend.

    Solches Weicheiertum bin ich aus NRW gewöhnt, nicht aus Sachsen!

  83. Noch ein deutliches Signal dafür, dass unsere Politiker, von der kommunalen über alle Ebenen bis nach Berlin offensichtlich nicht mehr ganz bei Trost sind!
    Da wird ein Partei“kamerad“ stigmatisiert, weil er Zivilcourage gezeigt hat gegenüber einem aufsässigen und drohenden „Flüchtling“, wegen dem die Polizei schon zweimal wegen des gleichen Sachverhaltes vor Ort war.
    Wie heißt es doch: Wer solche Freunde hat, braucht keine Feinde mehr!

  84. Sind die beteiligten Deutschen
    bereits kriminalisiert worden?
    Ermittlungen wegen Körperverletzung und Freiheitsberaubung, vielleicht?
    Ein kreativer Staatsanwalt zieht sicher noch mehr Register.
    Das ist ganz wichtig, um zukünftige Fälle von Nothilfe, Notwehr oder sonstiger Solidarität der Einheimischen untereinander zu unterbinden.
    Wenn erst einer der Beteiligten seine bürgerliche Existenz verliert, werden sich die Anderen gut überlegen, was sie tun.

  85. Hier ein Link zu einer rumänischen Seite (die sind sehr fit mit der erschreckenden Wahrheit) – hier über die von der EU beschlossenen Rechte für die neuen Herren (evtl. mit Google öffnen und übersetzen lassen.
    Sollte auch PI im Auge behalten.

  86. Servus Patrioten,
    ich möchte hier einmal anmerken „man kann sich selbst nicht entschuldigen“ man kann nur um Verzeihung bzw. um Entschuldigung bitten!
    Sich selbst zu entschuldigen ist reinstes Neusprech!

  87. Solange es der geistig normal entwickelten Bevölkerung nicht gelingt, zuerst die linksgrünen Sackratten aus den Parlamenten zu blasen, wird der politisch gesteuerte Genozid am Deutschen Volk unaufhaltsam fortschreiten. Das wird nicht einmal durch die nächste BW zu ändern sein, weil diese Politmafia sofort die nächste Volksverräter-Koalition auf die Beine bringt. Da müßte jeder Terrorist mit dem Klammerbeutel gepudert sein, wenn er es jetzt schon knallen ließe. Warum sollten sich diese hofierten, fettgefütterten
    Schläfer das noch sichere BRD-Hotel wegbomben, wo ihnen kräftig von bundesdeutschen Polit-Speichelleckern in den Arsch gekrochen wird? Die lassen sich erst einmal Zeit für den Aufbau ihrer Zellen und Waffenlager, während ihnen der deutsche Steuerdepp Unterkunft und Fraß finanziert. Gefördert von einem todkranken, politischen System mit geistig degenerierten Politikern erhalten sie die Unterstützung und Wohlfahrt eines sich widerstandslos abschaffenden Volkes, das scheinbar seinen Untergang auf eine gespenstische Art und Weise mundtot und desinteressiert zelebriert. Wahlen werden das Sinken des Totenschiffes nicht mehr verhindern. Einzig und allein Pegida zeigt, was die Pflicht eines jeden Deutschen ist, der sich noch als solcher versteht und seine Heimat, sein Land und seine Kultur bewahren und verteidigen möchte. Nur die Menschenmassen auf den Straßen haben dieses Potential und die Kraft dem Wahnsinn der Wahnsinnigen zu brechen.

    Der Austausch von Meinungen und das Ablassen von Frust in den Foren mag den persönlichen Befindlichkeiten zwar erlösend entgegenkommen, bewirkt allerdings absolut nichts. Ein Motor ohne Kraftstoff, eine Maschine ohne Antriebs-Energie. Ein verbaler Protest ohne physische Gegenwart gleicht der Wirkung eines Hundesfurzes, der dem Hund zwar am Arsch vorbeistreicht, den das Herrchen in Abwesenheit aber nicht „genießen“ kann. Wenn das Volk seinen Willen nicht mehr durchsetzen kann, weil SPD, CDU, Linke und Grüne das durch Koalitionsbildung verhindern, muß die Wahl auf den Straßen entschieden werden. Denn sonst kann die nächste Grauen-GroKo weiter wirtschaften wie bisher, mit allen bekannten Konsequenzen gegen das eigene Volk.

  88. So langsam verstärkt sich bei mir der Eindruck, daß hier im Zuge der Asylantenschwemme fast nur der absolute Müll aus den jeweiligen Ländern angekommen ist: Kriminelle, Arbeitsscheue, Analphabeten, Psychopathen, Debile usw.

    Man muß sich das mal vorstellen: da randaliert ein Primitivling im Supermarkt, klaut, bedroht und beleidigt das Personal und alle haben zu kuschen, weil das der von Merkel verkündete neoplusdeutsche Zuwanderer ist. Die Polizei erscheint erst, als drei Deutsche ihn völlig konform zum Jedermanns-Paragraphen festhalten. Der Primitivling wird freigelassen (wahrscheinlich durfte er sein Diebesgut + Einkaufsgutschein + lebenslanger Flatrate noch mitnehmen), die Deutschen werden vor den Kadi gezerrt.

    Das Problem bei den Asylanten ist, daß sie keinerlei Unrechtsbewußtsein haben, wenn sie hier Straftaten begehen. Und je mehr man ihnen durchgehen läßt, desto schlimmer wird es.

    Warum wird dieser Fall so aufgebauscht? Um dem Doofmichel eines klar zu machen: Politik, Polizei und Justiz sind nicht für euch da, sondern für die neuen Herrenmenschen. Und noch eines wird ihm eingebleut: Wir (die Blockparteien) biegen und brechen die Gesetze so lange, bis auch der letzte Doofmichel das Maul hält und sich freiwillig dem muslimischen Mob unterwirft.

  89. Wenn das so stimmt:

    ein Irrer schützt den anderen Irren.

    Somit diese CDU dort aus Irren besteht, weil voller Mitgefühl für den irakischen Irren.

    Und voller Verrat an denen die sich in Gefahr gebracht hatten, um Schwächere/die Kassiererin vor dem irakischen Irren zu schützen.

  90. Diese Aufforderung macht Lars Werthmann zu einem schäbigen Volksverräter, dessen Namen man sich merken sollte für den Zeitpunkt, da ein politischer Umschwung stattfindet und solche Subjekte den gerechten Zorn durch ein Urteil von einem Volksgericht spüren. Seiner Aussage zu Folge, sollen wir Deutschen kriechen und uns dafür entschuldigen, dass wir einen kriminellen „Flüchtling“ der sich aufgeführt hat wie die Sau im Walde und Hausfriedensbruch begangen hat, aus dem Geschäft befördert und der Polizei übergeben zu haben.

    Hier nochmal eine Zusammenfassung von dem Vorfall (welcher von jedem durch das UNGEKÜRZTE Video auf Youtube nachgeprüft werden kann):
    – „Flüchtling“ versucht die Verkäuferin auszutricksen und behauptet die Karte funktioniert nicht
    – Zwei mal AM SELBEN TAG taucht er im Geschäft auf und muss beide male von der Polizei abgeholt werden
    – Dann kommt er ein drittes mal am GLEICHEN TAG und nimmt sich zornig zwei Weinflaschen aus dem Regal als er erfährt, dass die Angestellte das Vertelefonieren der Karte festgestellt hat
    – Er wird vielmals von der Angestellten dazu aufgefordert entweder die Flaschen zu bezahlen oder sie zurückzulegen, aber er verweigert sich ständig
    – Dann wird er aufgefordert das Geschäft zu verlassen, aber er verneint dies laut und deutlich, womit er Hausfriedensbruch begeht
    – Dann kommen die zivilcouragierten Männer und sind dabei behilflich das Hausfriedensrecht rechtmäßig durchzusetzen, wobei der „Flüchtling“ plötzlich gewaltätig wird
    – Die Männer wehren sich entschieden gegen seine Gewalt, fixieren ihn draußen an einem Baum und die Polizei holt ihn ab

    Ich habe alle Nachrichten zu dem Vorfall bei Google News angeschaut, jedesmal wird dieser stark verkürzt und verzerrt wiedergegeben von der gleichgeschalteten L Ü G E N P R E S S E. Da lässt diese Lügenjournaille bewusst nahezu alle Schritte aus die zu dem Vorfall geführt haben und lässt nur noch übrig „Männer schlagen Flüchtling und fesseln ihn an einen Baum“.

    Das Rechtsystem hat völlig versagt, denn zwei mal war dieser „Flüchtling“ schon am selben Tag im Geschäft und hat Terror gemacht/versucht die Angestellte zu betrügen. Und anstatt, dass die Polizei ihn davon abgehalten hat weiter Unruhe zu stiften, wird er gleich ohne Konsequenzen wieder auf den Ort losgeschickt. Die Männer haben rechtmäßig von dem Hausrecht und dem Jedermann-Festnahmerecht Gebrauch gemacht.

    Der Staat will uns Deutsche „vogelfrei“ machen. Wir sollen nicht vor Straftaten beschützt werden – und dürfen uns selbst auch nicht dagegen wehren. Deshalb wird jeder der sich selbst hilft von der Lügenpresse wie eine Sau durchs Dorf getrieben.

  91. Ist der Lars Werthmann auf dem gleich Zimmer?
    Im Prinzip hat der Recht. Es hätte gereicht die Bevölkerung zu schützen, da hätte man nicht nochmel extra die Polizei bemühen müssen.

  92. Da hat wohl Merkel persönlich interveniert, und die Genossen wieder auf Parteilinie gebracht

  93. Das „Schöne“ am Untergang ist, daß es letztlich Alle treffen wird. Auch irgendwann Herrn Werthmann.

    Und auch die Moslems werden Opfer ihrer eigenen Ideologie sein (im Grunde sind sie das ja heute schon, sie haben es nur noch nicht verstanden).

    Leute wie Werthmann sind leider keine Bewahrer. Dabei werden die Probleme immer größer und unlösbarer.

    Falls der Mann mal selbst in Schwierigkeiten kommen sollte, kann man nur jedem dazu raten ihm die Hilfe zu verweigern.

    Er ist ein typischer Wetterhahn, ein typischer Opportunist.

  94. #29 deruyter OT

    Jetzt dreht Erdogan, was seine Islamisierungsagenda anbetrifft, richtig auf :

    Ramadan-Sendung aus der Hagia Sophia

    Solange er unseren europäischen Kirchenbau nicht abreißt, wie diese IS-Typen, besteht immer noch die Chance, daß in ferner Zukunft die Stadt wieder Konstantinopel heißt.
    Unsere Baukultur ist einfach 1000 Jahre älter, auch wenn die Türken noch 10 Minarette anbauen lassen.

  95. Die Tat entspreche nicht dem Selbstbild der CDU. Werthmann wollte sich mit dem irakischen Patienten in Verbindung setzen und ihm eine PrePaid-Karte als Geste der Entschuldigung und des Willkommens überreichen.

    Deshalb kommt die Polizei auch nicht mehr, sonst müsste sie sich bei Verbrechern im Nachhinein ENTSCHULDIGEN.

    UND WIEVIEL PREPAID KARTEN BEKOMMEN VERGEWALTIGER?
    NATÜRLICH ERST WENN SICH DAS VERGEWALTIGUNGSOPFER ENTSCHULDIGT HAT, SICH FREMDENFEINDLICH GEWEHRT ZU HABEN.

    WIE BLÖD SIND DIE DENN ALLE?

    ICH WUSSTE SCHON LANGE, DASS UNSERE POLITIKER NICHT GANZ SAUBER IN DER BIRNE SIND, ABER SO ETWAS ASSOZIALES HÄTTE ICH NICHT MAL DENEN ZUGETRAUT.

    NA GUT, AUF DEUTSCHES RECHT SCHEIßT DIE CDU EH, WAS FÜR EIN RECHTSBRECHER-VEREIN, DIE SIND JA NOCH SCHLIMMER ALS DIE LINKEN.

    MERKEL UND IHRE UNFÄHIGEN VOLKSVERDUMMER MÜSSEN WEG.

    Das „SELBSTBILD“ der CDU ist einfach BESCHÄMEND und DIKTATORISCH.

  96. Hä? Hab ich da was von „Patienten“ gelesen?? Der Typ ist ein stinknormaler Randalierer der scheinbar (vielleicht schon angesoffen) beim klauen erwischt wurde und der Anordnung der Marktleitung ( Hausrecht) nicht Folge geleistet hat. Dann haben beherzte Bürger den Vogel rausgeschafft. Kein Wunder, dass die uns alle für völlig behämmert halten- keiegt der für die Nummer doch den Ar…gepudert und ne Pre-paid Karte. Den einzigen Patienten den ich sehe, ist der offenbar geistig umnachtete CDU Heini Werthmann der eigentlich in die Gummizelle gehört. Ich probier das mal heute in unserem Netto: Lass mich beim klauen erwischen, randalier rum und verlang dann ne Entschuldigung und ne Wiedergutmachung (Pre-Paid Karte oder nen Gutschein). Mal sehen, wie weit ich komm…

  97. Eigentlich wollte ich keine Mail mehr an diese Gut und Bessermenschen schicken,aber meine Finger juckten so sehr,nachdem ich den Artikel gelesen hatte,das es gar nicht anders ging.Also nachfolgend meine Mail an diesen unterwürfigen Gutmenschen Wertmann.

    Das Irrenhaus Deutschland wird immer doller. Jetzt entschuldigen sich vom deutschen Volk gewählte Politbonzen
    schon bei illegalen Einwanderern und wahrscheinlich auch Dieben und heißen sie auch noch willkommen, obwohl
    Allerwahrscheinlichkeit eine Straftat vorlag. denn erstens war die PrePaid Karte wahrscheinlich
    bereits ab telefoniert und zweitens die Flasche Wein wahrscheinlich nicht bezahlt.

    Trotz Aufforderung verlies der illegale Einwanderer das Geschäft nicht und baute Drohgebärden auf. Als er dann von
    den herbeigerufenen Gemeinderatsmitglied und dessen Helfer vorsichtig, ist auf dem Video deutlich zusehen, ins Frei
    gebracht wurde, fing der illegale Einwanderer kurz vor dem Ausgang an zu treten und wild um sich zu schlagen.

    Außerdem frage ich mich, was will ein psychisch kranker, illegaler Einwanderer mit gestohlenem Wein(wahrscheinlich)?
    Hat der Arzt ihm das verschrieben ? Wenn ja, wo ist das Rezept ?

    Und last but not least frage ich mich, was denn so in den Köpfen der deutschen Gutmenschen vorgehen muss, um sich
    so zum Kasper zu machen ?

    Aber gut 2017 kommt immer näher und dann wird dieser Spuk und die Verhöhnung des deutschen Volkes ein Ende haben.

    Nicht mit freundlichen Grüßen, denn die haben Sie nicht verdient.

    Günter K.

    Name auf der Mail voll ausgeschrieben.Allen Patrioten einen schönen Tag.Ich muss jetzt schaffen,leider auch für die meist illegalen Einwanderer

  98. Man könnte im Ausland meinen, die BRD würde von cracksüchtigen, perversen Irren regiert. … oh, ach, wird sie ja. 🙁

  99. Bitte die Entschädigungszahlung, das Schmerzensgeld, die lebenslange Aufenthaltungsgenehmigung mit Anrecht auf lebenslanges Hartz4 nicht vergessen, und da war doch noch was, ach ja, das Haus, welches Merkel versprochen hat.

  100. beim Pack
    entschuldigen
    diese Typen sich nicht.

    und genau vom diesem Pack
    sind sie
    an die Futtertröge
    gehievt worddn.

  101. #8 Holzwurm
    Von sarkastischen Idioten, die den deutschen Michel mit Genuß zugrunde gehen sehen wollen, wie er zappelt und sich windet. Von was für Mächten werden diese dekadenten Idioten nur geleitet, frage ich mich da.
    Aber jammern hilft nix, nur Widerstand, aber da stößt man in Dummland wohl auf taube, feige Ohren, leider

  102. CDU – was seit ihr für eine verkommene Partei.
    Lars Werthmann, hier kann ich nur sagen, Junge du hast eine Vollklatsche. Lass dich mal untersuchen ob du noch richtig tickst. Jetzt erst recht AfD !
    So einen Scheiß wie die CDU kann man als normaler Mensch nicht mehr wählen.

  103. #106 Heisenberg73 (07. Jun 2016 23:05)

    Auch im Osten scheint die Eierlosigkeit zuzunehmen. Alarmierend.

    Solches Weicheiertum bin ich aus NRW gewöhnt, nicht aus Sachsen!

    Die CDU ist eine Verräterpartei.

    Sie repräsentiert nicht das Volk und auch nicht die Sachsen.

    Ihr Verhalten kann den Sachsen nicht zugerechnet werden.

  104. Der SCHÄRFSTE SATZ ist aber jener:

    DIE POLIZEI WAR SCHON ZWEI MAL WEGEN DEM DA, DIE KOMMEN NICHT MEHR.

    Ich wusste gar nicht, dass wir hier in Deutschland eine VERBRECHENSBEKÄMPFUNGS-QUOTE haben, die Straftaten (in diesem Fall Hausfriedensbruch) eines Täters nur begrenzt nachgeht. Anscheinend ist es nicht mehr nötig, die Bürger nach dem zweiten Angriff weiterhin zu schützen.

    Dann müssen es die Bürger eben selbst in die Hand nehmen, denn die Polizei selbst, löst durch FAULHEIT Anarchie in diesem Land aus.

    Sorry, aber das hat schon was von einer Bananenrepublik, wo „GESETZESHÜTER“ nach freiem Ermessen gesetzesbrecher verfolgen, oder ignorieren.

    WAHNSINN, WAS FÜR EIN LAND IST DAS DENN?

  105. Bekommt der Invasor nun noch Audienz bei Merkel und dem Bundesgauckler?
    AfD es gibt bald viel zu tun!

  106. #131 WIDERSTAENDLER (08. Jun 2016 15:58)
    Der SCHÄRFSTE SATZ ist aber jener:

    DIE POLIZEI WAR SCHON ZWEI MAL WEGEN DEM DA, DIE KOMMEN NICHT MEHR.

    Ich wusste gar nicht, dass wir hier in Deutschland eine VERBRECHENSBEKÄMPFUNGS-QUOTE haben, die Straftaten (in diesem Fall Hausfriedensbruch) eines Täters nur begrenzt nachgeht. Anscheinend ist es nicht mehr nötig, die Bürger nach dem zweiten Angriff weiterhin zu schützen.

    Dann müssen es die Bürger eben selbst in die Hand nehmen, denn die Polizei selbst, löst durch FAULHEIT Anarchie in diesem Land aus.

    Sorry, aber das hat schon was von einer Bananenrepublik, wo „GESETZESHÜTER“ nach freiem Ermessen gesetzesbrecher verfolgen, oder ignorieren.

    WAHNSINN, WAS FÜR EIN LAND IST DAS DENN?
    ******************************************************************************************************
    Das können uns doch sicherlich hier mitlesende Polizisten so erklären, dass sogar wir PI-ler das kapieren, oder nicht?
    Also dann mal zu, und zwar dalli-dalli!
    H.R

  107. Hoffentlich bekommen jetzt auch alle eine PrePaid Karte geschenkt, und der Bürgermeister muss sich natürlich auch bei jedem einzelnen entschuldigen, sonst = MENSCHENVERACHTEND, RASSISTISCH UND AUSLÄNDERFEINDLICH.

    IM RAMADAN, IM RAMADAN, BRENNT MITTAGS NICHT NUR DIE SUPPE AN.

  108. Und dieser Spruch hat Hand und Fuß in dieser Zeit:

    Lange Zeiten der Ruhe begünstigen gewisse optische Täuschungen. Zu ihnen gehört die Annahme, daß sich die Unverletzbarkeit der Wohnung auf die Verfassung gründet, durch die sie gesichert sei. In Wirklichkeit gründet sie sich auf den Familienvater, der, von seinen Söhnen begleitet, mit der Axt in der Hand an der Tür erscheint.

  109. Wieso macht Lars Werthmann sowas? Seiner Partei ist kein Schaden entstanden.

    Was aber passieren wird: Oelsner geht zur AfD, massig andere Wähler auch.

Comments are closed.