Von DER ANALYST | Es gibt kaum etwas, das nachdenklicher macht und berührender ist, als die Erzählungen der Zeitzeugen, die am eigenen Leib die Schrecken des Zweiten Weltkriegs und die Entbehrungen der Nachkriegszeit erfahren haben. Man kann sich heute gar nicht mehr vorstellen, was diese Menschen durchleiden mussten. Trotzdem fanden sie noch die Kraft, Deutschland nach dem Krieg wieder aufzubauen.

Es sind, beziehungsweise waren, alte Männer und Frauen, die teils mit den Tränen kämpfend, in Interviews vor laufender Kamera von ihrem Schicksal berichteten. Die meisten sind inzwischen verstorben. Wir tun gut daran, ihre Lebensleistung, von der wir unendlich profitiert haben, nie zu vergessen.

Gipfel der Geschmacklosigkeit

Die Bundesregierung verhöhnt jetzt das Andenken jener Zeitzeugen mit einem Propagandastreifen, in dem im Stil eines solchen Interviews die Bürger dazu animiert werden sollen, gefälligst zu Hause zu bleiben, Chips zu essen und den ganzen Tag faul auf dem Sofa zu liegen.

Die Handlung ist schnell erzählt: Ein alter Mann erinnert sich vor der Kamera an den „Corona-Winter 2020“, mit dessen Schrecken er als 22-Jähriger konfrontiert wurde. Damals habe „das ganze Land auf uns geschaut“, als „eine unsichtbare Gefahr alles, an was wir glaubten, bedrohte und das Schicksal dieses Landes plötzlich in unseren Händen lag“. Er und die anderen „Helden“ dieser Epoche „taten das, was von ihnen erwartet wurde, das einzig Richtige“: Zuhause bleiben, Chips essen und den ganzen Tag auf dem Sofa liegen – wie bereits erwähnt.

Dieses auf YouTube zu besichtigende infantile Machwerk ist an Geschmacklosigkeit kaum mehr zu überbieten, wird aber zweifellos bei vielen durch Framing, Nudging und Desinformation empfänglich gemachten Gehirnen auf fruchtbaren Boden fallen.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

194 KOMMENTARE

  1. Würden wir alle es genau so machen wie empfohlen, wäre das System Merkel Geschichte

    Doch was machen wir? Wir wählen Merkel, doch gehen mit Stolz geschwellter Brust entgegen dem Rat der Führerin zur Arbeit…

    Dieses Volk besteht zum Grossteil aus alkoholkranken schizophrenen Voll Idioten*innen und ist nicht besser als das damalige Hitlervolk

  2. Mir, einem Anfang deer 1950igern Geborenem und in einer Großstadt des Kohlenpotts Aufgewachsenem,
    sind besonders die vielen teils schwer Kriegsversehrten in Erinnerung.
    Die trotz z.B. fehlender Arme und/oder Beine in primitiven hand-oder fussbetätigten 3 rädrigen Behindertenfahrzeugen irgendeiner Tätigkeit nachgingen.
    Denn von den mageren Versehrtenrenten konnte man weder leben noch sterben.
    Und allgemein waren die Überlebenden des WWKII zu stolz um sich auf Kosten anderer durchfüttern zu lassen.
    Mein Vater war Matrose und kam mit 19 aus der Gefangenschaft.
    Statt wie heute viele „SÜRER“ ihr Land in Richtung Sozialhilfestaat zu verlassen schaute er sich um wo am meisten zu tun war.
    Und er fand Arbeit beim Gleisbau und blieb bis zu seinem frühen Tode mit 63 bei der Bahn.

  3. Und als nächste Steigerung gibt es heute den „Winter-Knigge“ , überreicht von Frau Merkel
    an das unmündige, dumme Volk.
    „Jetzt werden die Daumenschrauben noch weiter angezogen“.
    Diese Rhetorik ist eine Beleidigung für alle klardenkenden und mündigen Bürger.

  4. Es wäre schon viel gewonnen, wenn sämtliche Wähler von Sozen, Linken, Grünen und von Merkel bei den nächsten Wahlen zu Hause blieben! 🙂

  5. Während sich die Intensiv-Pflegebetten im Rekordtempo füllen, ganz Österreich abgeriegelt wird (Kanzler Kurz ist kein Spinner sondern im Gegensatz zu M sich um sein Land kümmert!), ich verzweifelt einen OP-Termin in der deutschen Krankenhaushochburg für eine Angehörige suche („verschieben“), machen Schiffmann und Co. weiter einen auf Sorglos & Verleugnen.

    Corona hat nichts mit links oder konservativ zu tun. Die Aktion der Polizei in Ffm war Klasse.
    In Hamburg fuhr kein Panzer auf. Lüge! Nur ein gepanzertes Fahrzeug auf Rädern. Nur nach Frankreich fährt man auf Ketten.
    Einige haben den Schuss noch immer nicht gehört. Ich gehe jetzt auf jeden los, der keine Maske trägt. Am Wochenende habe ich nur Menschen mit Maske gesehen. Traurige Menschen, Versammlungen vor dem Kiosken (Büdchen/Spätis) weil Einige sich nicht an die Regeln halten wollen.

  6. @ Hoffnungsschimmer 16. November 2020 at 07:24

    Und als nächste Steigerung gibt es heute den „Winter-Knigge“ , überreicht von Frau Merkel
    an das unmündige, dumme Volk.
    „Jetzt werden die Daumenschrauben noch weiter angezogen“.
    Diese Rhetorik ist eine Beleidigung für alle klardenkenden und mündigen Bürger.

    ***********************************************

    Überreicht von Frau Merkel, die nicht mit Messer und Gabel essen kann.

  7. In einem andern Strang habe ich vorhin kommentiert, das Stürzenberger den Moslems das fälschlich als freiheitliche Alternative anpreist. Ich mein ja nur. Und habe nichts gegen Stürzi aber er sollte vielleicht doch mal drüber nachdenken.

  8. Immerhin trägt „Luise Lehmann“ kein Kopftuch, so schlimm wird es also in 50 Jahren nicht sein, KFC hat die Produktionskosten sicher teilfinanziert.

    https://www.youtube.com/watch?v=UH1757U0aeg

    In mancher Bombennacht starben mehr Menschen als im ganzen Jahr 2020 an der Wuhangrippe.

    Malte-Charlotte hat das natürlich nicht erlebt und fürchtet sich jetzt vor dem Killahvirus beim Streaming.
    Und das Streaming zeigt vor dem Merkelkriegsrecht gedrehte Serien, in denen die Menschen ohne Merkelmaulkorb durch die vollen Straßen von Chicago oder Los Angeles flanierten und in Bars, Clubs und Restaurants saßen und wie von 5000 v. Chr. bis 2019 n. Chr. ganz normal lebten.

    Erst sollten die dressierten Kartoffeln den November überstehen und nun stimmt die demokratische Zumutung aus der Uckermark auf die nächste demokratische Zumutung bis Ostern oder höchstens bis zum Beginn des Ramadan ein, der wohl kaum ausfallen dürfte.

    Heute will die demokratische Zumutung aus der Uckermark die „Zügel straffen“ und die Kartoffeln mit noch stärkeren Kontaktbeschränkungen bestrafen und das Video ist quasi eine Einstimmung für die Couch Potatoes, Merkels und Seiberts „neuen Helden“. Und übermorgen dann das Ermächtigungsgesetz 2.0 im mit Rauchmeldern geschützten Reichstag, warum nicht gleich in der Krolloper?

    Und wenn dann zum Beginn des Ramadan alle Kartoffeln weichgekocht wurden und/oder unter der Brücke schlafen werden, sehnen sich alle nach der Impfung.

    Die Frage ist nur, ob Malte-Charlotte in 50 Jahren noch vor die Kamera wird treten können, denn wie alt werden 22jähriger Chemnitzer Studenten mit dem Biontech-Impfstoff dereinst werden?

    Die Impfung wird natürlich rein freiwillig sein, niemand hat die Absicht, eine Zwangsimpfung einzuführen:

    https://www.derwesten.de/panorama/vermischtes/corona-coronavirus-deutschland-todeszahlen-rki-r-wert-lockdown-lverlaengerung-weihnachten-covid-19-winter-knigge-angela-merkel-id230874898.html

    Kommt somit eine Impfpflicht für alle Sommerurlauber 2021 in Europa? Europaparlamentarier Peter Liese (CDU) hat Verständnis für Marins Vorstoß: „Finnland und andere EU-Länder haben jedes Recht zu kontrollieren, wer als Urlauber ins Land kommt, um die eigene Bevölkerung, die eigene Wirtschaft zu schützen“, sagte er der Bild. Seine EVP-Fraktion hatte bereits während der ersten Corona-Welle einen digitalen Immunitätsnachweis gefordert, wenn ein Impfstoff in ausreichendem Maße zur Verfügung steht.

    Unwort des Jahres 2020: Winterknigge

  9. Heute, so gegen 18:00, die Regierenden schlafen gerne aus, werden das Merkel und 16 Landesminister Corona-Regeln verschärfen, daß uns Hören und Sehen vergeht. Weihnachten war gestern.
    Verdanken tun wir dies allen, die nicht gewillt sind sich an einfachste Regeln halten zu wollen.
    Der Hamburger Hafengeburtstag, geplant Mai 2021, wurde abgesagt. Das ist kein Wink mit dem Zaunpfahl sondern mit dem Holzklotz.

  10. Propaganda!

    Das ist nur der Anfang. Seit Monaten werden auf deutschen Bahnhöfen riesige Propagandaplakate aufgestellt. Jetzt kommen die Hardcore-Propagandaplakate, die die Antidiskriminierungsstelle des Bundes aufstellen lässt. Da sieht man einen Schwarzen und einen Deutschen und dann steht da „Wer bekommt die Wohnung“, oder eine blonde Frau und daneben eine Muslima in der Kopftuchuniform und dann steht da „Wer bekommt die Ausbildungsstelle“. Da wurden und werden seit Jahren Gesetze gemacht, die die Islamisierung und die Vernegerung von Deutschland fördern und möglich machen. Die Einheitspartei CDUSPDGrüneLinke ist dafür verantwortlich. Dieses Parteienkartell gehört abgeschafft und verboten, da offen deutschfeindlich. Im Augenblick arbeitet diese Einheitspartei an der Abschaffung des deutschen Volkes. Das Verbot des effektiven Grenzschutzes, das diese Einheitspartei verfügt hat ist Landesverrat.

  11. INGRES 16. November 2020 at 07:39

    Ich weiß natürlich, dass Stürzenberger den Moslems nicht das hier anprei0t, sondern das wie es auf dem Papier steht. und einmal war. Aber wie will man das erst einem Moslem (der zumindest teilweise eben ein richtiger Mensch ist) klar machen. Man fagt ich eher, wie Moslems es hier überhaupt aushalten. Ich denke, das schaffen sie aber deshalb, weil sie (neben der Indoktrination durch den Koran) auch eine Kraft durch die normale Lebenshaltung erfahren die ihnen ihre Traditionen vermitteln ud die sie vor Geisteskrankheiten bewahren.

  12. Das Video ist für die meisten Dodos in Schland ohnehin zu anspruchsvoll. Der Wohnzimmer-Schlaueste wird sagen: „Seht Ihr, die hatten damals auch schon Corona. Und faul waren sie auch.“

  13. Finnland ist Klasse. Dänemark denkt über eine ähnliche Lösung nach.
    Aber am besten ist die thailändische Lösung: 14 Tage ab ins Luxushotel unter Quarantäne ohne Impfen inkl. „Happy Ending“. Warum kriegt D das nicht hin?

  14. gonger 16. November 2020 at 07:35

    Genau wie sie stelle ich mir vor als treudoofe Stütze einer Diktatur.

    „Am Wochenende habe ich nur Menschen mit Maske gesehen.“

    Wieso steigen dann die Zahlen? Nein ich rede nicht von Infektionen.

    Schon mal nachgedacht das Zahlen auch zu einem wichtigen Werkzeug der Staatspropaganda gehöhren?

    Siehe gefälschte Zahlen der Kommunalwahl Mai 1989 in der DDR.

  15. Wenn die Regierung mit allem so schnell wäre wie mit diesen erbämrlichen Videos. Wenn ich mir hier manche Kommentare ansehe, wundert das nicht. Es wird tatsächlich alles geglaubt und der Blödmichel hackt aufeinander herum. Die Coronamaßnahmen-Gegner, nicht Coronagegner, wie man das permanent behauptet, der Normalmichel, der ist schuld, dass es das Virus gibt. Wird begierig aufgenommen und verteilt. Blödheit hat einen Namen, in Großbuchstaben. DEUTSCH und ::::::::::

  16. gonger 16. November 2020 at 07:43
    —————————————-
    Sie werden auch jeden Tag panischer.
    Ich wohne im Landkreis Bautzen, angeblich einer der am schlimmsten verseuchten Orte Deutschlands.
    Wir haben ca. 310000 Einwohner.
    Davon sind zur Zeit 60 Menschen coronabedingt (so wird es jedenfalls gesagt) in stationärer Behandlung, das sind ca. 0,02 %.
    Seit Beginn der „Pandemie“ sind 43 Menschen an oder mit Corona gestorben, das sind ca. 0,01 %.
    Also nichts mit Überbelegungen der Krankenhäuser, nichts mit durch einen Killervirus verursachte Leichenberge.
    Was irgendwann fehlenb wird, ist das medizinische Personal, weil gesunde Menschen ohne Symptome positiv getestet werden und in Quarantäne müssen, Betten sind genug vorhanden.
    Ich habe genug Bekannte und Kunden im medizinischen Bereich und weiß, wovon ich rede.
    Und wir werden als sogenannter Hotspot gehandelt. Finden Sie die gegenwärtigen und die noch verschärfter geplanten Restriktionen tatsächlich angemessen?
    Befreien Sie sich mal aus Ihrer Panikblase!

  17. Wenn man in einer stillen Stunde alle Eindrücken der letzten 9Monate überfliegt kann man nur zu einem „Schwurbler“ werden. Es ist ein ganz schlechter Film, der gerade abläuft.

  18. Gonger,
    Ein schönes Beispiel dafür das der “ Virus“ direkt aufs Gehirn schlägt.
    Bitte weiter fest einen Schal um den Kopp wickeln, damit der eigene „Virus“ keinen anderen ansteckt.

  19. gonger 16. November 2020 at 07:49

    „Aber am besten ist die thailändische Lösung: 14 Tage ab ins Luxushotel unter Quarantäne ohne Impfen inkl. „Happy Ending“. Warum kriegt D das nicht hin?“

    Wieso wird doch schon seit Jahren praktiziert. „Flüchtlinge“ in Hotels unterbringen. Leider hat nicht jedes 5 Sterne. Aber das wird man noch ändern.

  20. eule54 16. November 2020 at 07:30
    „Es wäre schon viel gewonnen, wenn sämtliche Wähler von Sozen, Linken, Grünen und von Merkel bei den nächsten Wahlen zu Hause blieben! ?“

    ich dachte auswandern in ein moslemland.

  21. tban 16. November 2020 at 07:46
    UNBEDINGT ANSEHEN:

    Video von der B96 gestern:
    https://www.youtube.com/embed/i-z0NKzZIik

    Jetzt muss ich auch mal meinen Senf in Bautzen dazugeben ( ich weiß, dämlicher Spruch, musste aber raus):
    Klasse VDO, = Roadmovie vom Feinsten, daß Sie hier veröffentlicht haben. Voll mein Ding, auch die Mucke.
    Man muss ja nicht immer gleicher Meinung sein.
    Wenn in der norddeutschen Krankenhaushochburg Hamburg das Pflegepersonal ausgeht und Jensi meint, daß auch infizierte Pfleger arbeiten sollen, macht mir das Sorgen. Genau: Nicht die Möbel fehlen sondern
    das Pflegepersonal.

  22. aenderung 16. November 2020 at 08:07
    eule54 16. November 2020 at 07:30

    Schon mal was von Briefwahl gehört?

  23. Pi-News: „Bundesregierung erreicht mit Propagandastreifen den Boden der Niveaulosigkeit“

    Ich glaube da irrt ihr euch. Die „Richterskala“ ist nach unten offen.

  24. Während der Pandemiehysterie,steigt die Anlandung moslemischer Soldaten auf Gran Canaria,zur Unterstützung der Party&Eventszene in Buntland.

  25. gestern gesehen, in der aktuellem Kamera

    Leichenberge bei einem Bestatter
    alle Beamtmungsgeräte im Einsatz
    Tote wohin man schaut

    UND wir Idioten gehen arbeiten ?

    stellen wir wirklich das höchste Gut, unsere Gesundheit unter die Gewinnspinnereinen unseres Arbeitgebers?

    WIE blöd müssen wir denn sein um so zu handeln ?

    ALLE,, ausnahmslos alle einen Monat zu Hause bleiben ALLE oder wollt Ihr sterben nur wegen dem Drecksgewinn/Umsatz einiger Idioten ?

    oder ist Corona dann doch nur eine stinknormale Grippe… und Merkel geht direkt, ohne über Los ins Gefängnis

  26. Das Seibert-Machwerk zeigt 2020, 2021 wird unser Maschinenbaustudent dann von Peter Altmaier gespielt werden.

  27. aenderung 16. November 2020 at 08:10

    Ruhe ist jetzt oberste Bürgerpflicht! 🙂

    Früher sah man SF-Dystopien und freute sich danach auf die Tagesschau, weil das echte Leben nie so schlimm werden würde. Aber 2005 wurde aus SF CDU…..

  28. @gonger 16. November 2020 at 07:35

    „Ich gehe jetzt auf jeden los, der keine Maske trägt.“

    Viel Spaß, gonger, wenn Sie auch jemanden wie mich treffen!

    Übrigens: Unter den 61Jährigen gibt es in ganz D unter 400 C-Infizierte, die offiziell erkrankt sind. Hysterie, die wütende Angriffe induziert nennt man im Teirreich Tollwut.

  29. Maria58 16. November 2020 at 07:55
    gonger 16. November 2020 at 07:35

    Genau wie sie stelle ich mir vor als treudoofe Stütze einer Diktatur.

    „Am Wochenende habe ich nur Menschen mit Maske gesehen.“
    —————
    Hier im Norden tragen sogar Moslems Maske im HVV (Verkehrsverbund). Alle respektieren sich auf einmal.
    Sorgen bereiten die dramatischen Entwicklungen im Pflegebereich. Das kann man nicht verleugnen.
    Jensi sagt, daß Infizierte arbeiten gehen sollen. Logisch. Wer infiziert ist kann keine Infizierten anstecken. So denken nur Schwule, denen Corona aufs Gehirn schlägt.
    In anderen Ländern ist es noch viel schlimmer und das hat nichts mit der Merkel-Politik zu tun. Selbst Habeck hat’s begriffen und ist plötzlich handzahm. Keine Panik. Nur Vorsicht.
    Ich bzw. wir skypen/mailen jetzt jeden Tag mit unseren Familien weltweit und da kann man nur froh sein unter Merkel regiert zu werden auch wenn dieser Gedanke grausam ist.

  30. Dieses miese Hetzfilmchen ist das Peinlichste und Erbärmlichste, was ich jemals in meinem Leben gesehen habe. Wo bleibt eigentlich der Staatsanwalt, der gegen diese Niedertracht etwas unternimmt? Volksverhetzung? Fehlanzeige! So sehen also die „Helden“ dieses Staates aus! Und dann gleich auch noch Reklame für Multi-Kulti: „Luise Lehmann“ gibt natürlich ihren unmaßgeblichen Senf dazu. Da fällt mir nur noch der Begriff Fremdschämen ein, aber das ganz besonders heftig!

  31. „In der auf Corona-in-Zahlen.de verwendeten Statistik des RKI finden Sie Corona-Fallzahlen aus allen 16 Bundesländern, von Schleswig-Holstein bis Bayern. Insgesamt liegen die gemeldeten COVID-19 Infektionen bei 801.327, während zum gleichen Zeitpunkt 12.547 Todesfälle erfasst wurden.“

    ______________________________________________________________________

    „Bei der Betrachtung des Jahresverlaufes in der Sterbefallstatistik sind die typischen Schwankungen während der Grippezeit von ungefähr Mitte Dezember bis Mitte April zu beachten. Dies wird beim Blick auf die Zahlen aus den Vorjahren deutlich: Im März 2019 starben beispielsweise etwa 86 700 Menschen. Im März 2018, also in einem Jahr, als die Grippewelle besonders heftig ausfiel, waren es 107 100. Auch ohne Corona-Pandemie können die Sterbefallzahlen demnach insbesondere in der typischen Grippezeit stark schwanken.“

  32. tban 16. November 2020 at 08:00
    gonger 16. November 2020 at 07:43
    —————————————-

    Und wir werden als sogenannter Hotspot gehandelt. Finden Sie die gegenwärtigen und die noch verschärfter geplanten Restriktionen tatsächlich angemessen?

    Hotels, welche knallhart die Corona-Regeln in SH oder McPomm einhalten: Übertrieben.
    Warum tobt Corona in Nordfriesland, wo ständig der Wind weht und man Abstände locker einhalten kann?
    Meine Frau arbeitet tapfer im Einzelhandel und muss täglich die Coronis ertragen. Vor ihrer Boutique steht ein Wachmann.
    Der nächste Urlaub wird wie im Sommer der Campingplatz sein. Mal sehen ob der olle Bulli das noch schafft sonst muss ein anderer herhalten. Ins Osterzgebirge möchte ich mal wieder.

  33. @ Diverse

    Wer kann mir bitte mal in kurzen Worten erklären, warum die Maulkorbverweigerungshelden zwar zu Recht alle Zahlen des RKI zu Corona anzweifeln, was ich übrigens seit der ersten Minute auch tue, aber an die Zahlen zur Über- und Untersterblichkeit von mimimi und momomo glauben, als wären sie vom Gesandten Gottes überreicht worden?

    Vielen Dank.

  34. Eurabier 16. November 2020 at 08:13
    Das Seibert-Machwerk zeigt 2020, 2021 wird unser Maschinenbaustudent dann von Peter Altmaier gespielt werden.
    ———————————————————————–
    …der Sabber Seibert wieder mal. Ich dachte den hätte es wie schon
    die vielen Millionen Coronatoten in unserem Land weggerafft.
    Man kann noch Wetten abschließen, – wann platzt Altmaier,
    dieses Jahr oder erst nächstes Jahr.

  35. gonger 16. November 2020 at 08:22

    Ich bzw. wir skypen/mailen jetzt jeden Tag mit unseren Familien weltweit und da kann man nur froh sein unter Merkel regiert zu werden auch wenn dieser Gedanke grausam ist.
    _______________________________________________________________________________-
    …und ich habe mich immer gefragt, wer „sorgt“ für das Bild des “ doofen untertänigen Deutschen “ im Ausland.
    Danke, das ich ES jetzt wenigstens von Einem weiß

  36. Keine Panik! Die Toten kommen schon noch. Die Toten aus dem Frühjahr sind noch unter uns.
    Die Belegung der Intensivbetten steigt kontinuierlich. Danach wird gestorben bis zum Abwinken bzw. Italien.
    Noch wat‘: Winter ist hier nicht. Lauschige 16 Grad gestern. Jetzt haben wir Corona im Spätsommer sozusagen. Der richtige Winter kommt erst noch!
    Heute erwarte ich von Merkel + 16 MP ein knallhartes Durchgreifen mit Augenmaß.

  37. Eurabier
    16. November 2020 at 08:08
    aenderung 16. November 2020 at 08:07
    eule54 16. November 2020 at 07:30

    Schon mal was von Briefwahl gehört?
    ++++

    Wer zu Hause bleiben muss, kann auch keinen Brief einwerfen! 😉

  38. Mir fällt zunehmend auf, wie die Corona-Aufpasser versuchen, ihre Mitmenschen zu
    maßregeln.
    Wo ich es mitbekommen habe, hat das aber nicht geklappt.
    Die Leute haben sich gewehrt und Andere, die das mitbekommen haben, gleich mit.
    Da fielen schon Worte wie: „Sind sie ein Spitzel von Frau Merkel?“ oder:
    „Kümmern sie sich um ihren eigenen Kram, da haben sie genug zu tun!“
    Oder: „Sind sie vom Lidl als Aufpasser eingestellt worden oder warum makieren sie
    hier den großen Maxe?“
    Es ging dabei übrigens um Mini-„Verstöße“.
    Die eine Frau ist knapp über die Linie vor der Fleischtheke getreten, um sich ein Stück Rinderbraten an zu schauen
    und die andere umarmte zur Begrüßung kurz eine Bekannte, beide natürlich mit Maske.
    Aber, jetzt kommen sie aus ihren Löchern, die Regierungshörigen Besserwisser und
    Denunzianten.
    Und sie werden von der Regierung dafür gelobt.

  39. In dem Video verschweigt der alte Mann, dass er jetzt in einer Diktatur lebt, weil er so heldenhaft nichts getan hat.

  40. Auf der Couch liegen und Chips fressen ist die einzige heroische Leistung, die große Teile der Bevölkerung überhaupt noch zustande bringt. Den Kopf zu nutzen ist schon nicht mehr mit der Life-Work-Balance in Einklang zu bringen, da dabei ja kostbare Zeit für RTL 2 verloren geht.

  41. Gestern stand in Welt, bei der man ja nicht mehr kommentieren kann, dass die Kirchen an die 13 Milliarden Euro weniger haben werden.

    Und das bei derzeit 8 % Wirtschaftswachstum.

    Wenn man bedenkt, woher die Kirchen das Geld bekommen (Stichwort Kirchensteuer), dann kann man wahrscheinlich zwischen den Zeilen lesen, wie es wirklich um D bestellt ist. Die Mindereinnahmen der Kirchen sind durch Wegfall der Steuereinnahmen entstanden, was nichts anderes bedeutet, als dass die Leute weniger verdienen (oder gar nichts mehr).

    Aber die Politik feiert sich.

  42. Na dann dürfen wir ja mal auf die Weihnachtsansprache 2020 vom Genossen Steinirgendwas und auf die Neujahrsansprache der Merkel gespannt von wegen . . .Zusammen gegen Corona

  43. INGRES 16. November 2020 at 07:46

    INGRES 16. November 2020 at 07:39

    Ich weiß natürlich, dass Stürzenberger den Moslems nicht das hier anprei0t, sondern das wie es auf dem Papier steht. und einmal war. Aber wie will man das erst einem Moslem (der zumindest teilweise eben ein richtiger Mensch ist) klar machen. Man fagt ich eher, wie Moslems es hier überhaupt aushalten. Ich denke, das schaffen sie aber deshalb, weil sie (neben der Indoktrination durch den Koran) auch eine Kraft durch die normale Lebenshaltung erfahren die ihnen ihre Traditionen vermitteln ud die sie vor Geisteskrankheiten bewahren.

    Dem letzten Satz muss ich widersprechen. Den moslemischen Verbrechern (Attentäter, Gleisschubser usw.) wird doch sogleich eine psychische Störung attestiert.

  44. Der alte Schauspieler ist ist sehr gut, das ganze Ding gut gemacht. Na ja, Produktionskosten spielen da keine Rolle, Geld ist unbegrenzt für sowas vorhanden. Und gerade das ist das Perfide an diesem Machwerk: Viele Schland Bewohner werden darauf abfahren. Kleiner Haken (wie von anderen Mitforisten hier bereits angemerkt): Wenns alle machen würden wäre Ende Gelände. Aber das Regime wird Lösungen finden die steuerzahlenden Arbeitsbienen zur Arbeit zu peitschen, Corona hin oder her.

  45. gonger 16. November 2020 at 08:55
    mein Freund, diese Welt wird keiner lebendig verlassen!
    Beruhige Dich und bring Dein Testament in Ordnung!
    Wer geboren ist , muss auch sterben. Das ist Naturgesetz. Keiner von euren Politikaner erlassener.
    Akzeptiere es und gewinn Zuversicht.
    Und noch was- das Leben, was ihr da in BRD schon laenger habt ist nicht lebenswert. Und wird mit dem Zeit immer unertraeglicher. Tod koennte ein Ausweg sein!

  46. Was redet der Autor denn von Nachkriegszeitzeugen?

    Das Video verhöhnt die Reaktion der Deutschen im Jahr 2015 !

    2015

    Die Invasion war da –
    Die Deutschen t a t e n N i c h t s !

    2015

    Nur die Staatsjubler zogen los !

  47. Irgendwie bin ich mit Euren Regierenden ,und deren Propaganda spricht mir von der Sehele! Zu Hause ist am besten. Und Arbeiten gehen um Steuern zu bezahlen fuer all den Schmarotzern,ist kontraproduktiv. Auch alle Supermaerkte/Discounter zu besuchen un China Plunder oder/und vergiftete“Lebensmittel“ einzukaufen ist auch genau so unnoetig. Theater, Clubs, Fussball zu besuchen? Wo zu? um Importierte Inzuchtsbekaempfer anzugucken? oder Taegliche Dosis von Regierungspropaganda zu sich zu nehmen. Dann lieber schon zu Hause bleiben!

  48. Netzfund:

    Der gute Mensch von Coronistan

    Der gute Mensch von Coronistan spricht nicht von Ausnahmezustand, sondern von Neuer Normalität.

    Er befürwortet eine weitere Verschärfung der Kontaktbeschränkungen auf ausschließliche Treffen innerhalb eines Hausstandes (und zwar gleich bis Mai; nicht schlimm, wenn man Familie und drei Kinder hat).

    Der gute Mensch von Coronistan freut sich jeden Tag mindestens einmal über den Digitalisierungsschub, den Corona mit sich gebracht hat (warum noch analoge Treffen? Chorproben und Yoga gehen doch wunderbar über Zoom, ein Highlight ist das digitale Workout mit den Kollegen sowie das fancy gezoomte Feierabendbier).

    Er begreift Corona als große Chance und philosophiert über die Entschleunigung.

    Der gute Mensch von Coronistan ist seit März freiwillig im Homeoffice, seine Freunde außerhalb der Familie heißen Netflix und Amazon und er freut sich über die gestreamten Konzerte von Igor Levit (ja, natürlich ist auch die Zukunft der Kultur… ausschließlich digital).

    Er unterschreibt jeden Tweet mit #stayhome, und jede endet jede Mail mit dem Nachsatz: „bleib gesund“ (was soviel heiß, wie: „Krieg bloß kein Corona!“, alle anderen Krankheiten sind natürlich ok).

    Der gute Mensch von Coronistan hält Webinare mit dem Titel „New Normal“, auch Frank Thelen hat schon zugesagt… er spricht über Visionen einer vollautomatisierten, berührungslosen, supermodernen Distanzgesellschaft.

    Er kann über seinen Nachbarn nur den Kopf schütteln, der mit zwei Freunden, wenn auch mit großem Abstand (drei Hausstände!), in der Küche sitzt: „Wie kann man nur die persönliche Freiheit über das Wohl der Allgemeinheit stellen?“, fragen auch die drei kleinen Kinder.

    Der gute Mensch von Coronistan braucht eigentlich keinen Impfstoff, denn mit „radikaler Akzeptanz“ und „langfristigen Verhaltensänderungen“ (das sagen ja die Psychologen) kommt er im Neuen Normal bestens zurecht.

  49. „Da muss die aktive Mithilfe wachsamer Bürger her, die ihre falsch denkenden Mitmenschen ans Messer liefern. Vielleicht können wir unseren amerikanischen Freunden dabei sogar unter die Arme greifen, denn Denunzianten haben wir eine ganze Menge. Laut einer Umfrage des Instituts Civey würden mehr als 22 Prozent der Deutschen ihre Nachbarn verpfeifen, wenn diese sich gegen die Corona-Regeln versündigen sollten. Wenn die Petze anonym möglich wäre, täten dies sogar noch einmal die Hälfte mehr, nämlich 33 Prozent.“

    https://paz.de/artikel/die-jagd-kann-beginnen-a1813.html

  50. Ich finde das Fimchen geradezu revoluzionär…. Aufruf zum Generalstreik !!!!!
    Genau das mache ich auch… Sofa=Intermet=Kühlschrank…kein fernsehen.
    Aus dem Haus gehe ich nur dick vermummt, unkenntlich wie ein Spion zur „Nachbarschafts Hilfe“, Handwerker sind gesucht,…unentgeldlich natürlich, ohne Rechnung und Steuer. Dafür bekomme ich „Soziale Unterstützung“ …“Kraut Faunding“ heißt das auf neudeutsch…man will ja das ich überlebe, Ich werde gebraucht… Mir gehts bestens….Der „Staat-zi“ kann mich kreuzweis… bin abgemeldet.

  51. @
    wernergerman 16. November 2020 at 09:20
    gonger 16. November 2020 at 08:55
    mein Freund, diese Welt wird keiner lebendig verlassen!

    _____________________________

    Das ist so nicht richtig !

    Tatsächlich gibt es – und das möglicherweise in dieser Generation – die Ausnahme:

    „1Kor 15,51-52: Siehe, ich sage euch ein Geheimnis: Wir werden zwar nicht alle entschlafen, wir werden aber alle verwandelt werden, in einem Nu, in einem Augenblick, bei der letzten Posaune; denn posaunen {O. Trompete; denn trompeten} wird es, und die Toten werden auferweckt werden unverweslich, und wir werden verwandelt werden.“

    Und hier sind mehr Erklärungen dazu:
    https://www.youtube.com/watch?v=DyEfGIkuuTY

  52. @
    wernergerman 16. November 2020 at 09:20
    gonger 16. November 2020 at 08:55
    mein Freund, diese Welt wird keiner lebendig verlassen!
    _____________

    Das ist keine wahre Aussage und stimmt so nicht:

    Hier ist noch mehr Info:
    https://www.youtube.com/watch?v=BDqT4Bnb7R8

    Man kann in Details anderer Auslegungs-)Meinung sein, aber die Grundtatsache bleibt bestehen:
    „1Kor 15,51-52 Siehe, ich sage euch ein Geheimnis: Wir werden zwar nicht alle entschlafen, wir werden aber alle verwandelt werden, in einem Nu, in einem Augenblick, bei der letzten Posaune; denn posaunen {O. Trompete; denn trompeten} wird es, und die Toten werden auferweckt werden unverweslich, und wir werden verwandelt werden.“

  53. Der „VIELVÖLKERSTAAT“ YUGOSLAWIEN konnte bis zum Tode des Diktators TITO nur durch eine strenge Militärdiktatur friedlich gehalten werden.
    Das Ende YUGOSLAWIENS ist bekannt.
    Es endete wie bei allen Vielvölkerstaaten.
    Siehe SÜRIEN, LIBANON, SOWJETUNION etc.

  54. Gerade bei Focus gelesen:
    „Klare Niederlage bei der US-Wahl? Trump fehlten nur rund 90.000 Stimmen zum Sieg“.

  55. sirius 16. November 2020 at 09:27

    „Angesichts dieser Zahlen drängen sich einige Fragen auf: Warum haben in den Vorjahren die verantwortlichen, vorgeblichen Lebensschützer keinen Lockdown zur Vermeidung dieser insgesamt über 100.000 Todesopfer verordnet? Ein Lockdown hätte – ihrer eigenen gegenwärtigen Logik zufolge – in 2017, 2018 und 2019 weitaus mehr Menschen das Leben retten können, als bisher in 2020 an (oder auch nur mit) Corona verstorben sind. “

    https://www.eike-klima-energie.eu/2020/11/14/saisonale-viren-todesfaelle-in-deutschland-in-2020-sind-erheblich-niedriger-als-in-2017-und-2018/

  56. Schall-und-Rauch 16. November 2020 at 09:31
    „1Kor 15,51-52: Siehe, ich sage euch ein Geheimnis: Wir werden zwar nicht alle entschlafen, wir werden aber alle verwandelt werden, in einem Nu, in einem Augenblick, bei der letzten Posaune; denn posaunen {O. Trompete; denn trompeten} wird es, und die Toten werden auferweckt werden unverweslich, und wir werden verwandelt werden.“
    Lueg und Betrug! das sind falsche Luegenreligionen. Laecherliche und uns feindliche. Wie eure Staatspropaganda. Ich habe meine Allte Goetter . Echten.

  57. Ich bin mir fast sicher, daß etwas ganz anderes dahintersteckt. Überall werden die Leute verängstigt und eingesperrt. Hier werden die „Maßnahmen“ demnächst drastisch verschärft, wird bereits angekündigt. Wenn die Dressur sitzt, etwa Jan, Feb ’21 kommt irgendetwas. Damit sollen dann Aufstände vermieden werden. Etwas liegt in der Luft, vielleicht ist das der beschriebene „reset“.

  58. „Klöckner fürchtet nicht, dass Corona über Tiere weiterverbreitet wird.

    Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner fürchtet nicht, dass das Coronavirus in Deutschland über Tiere weiterverbreitet wird. „Von den wichtigsten Nutztieren wie Schweinen, Rindern oder Hühnern geht keine Gefahr der Übertragung auf den Menschen aus“, sagt die CDU-Politikerin der Zeitung „Augsburger Allgemeinen“ mit Blick auf Dänemark, wo Millionen Nerze wegen eines Ausbruch des Virus getötet werden mussten.“ Quelle: BILD Live-Ticker

    Unsere Weinkönigin. Das Grillgut ist sicher.

  59. Peter Pan 16. November 2020 at 09:46
    „Ich bin mir fast sicher, daß etwas ganz anderes dahintersteckt.“

    sehe ich auch so, schon lange.

  60. aenderung 16. November 2020 at 09:42
    sirius 16. November 2020 at 09:27
    „Angesichts dieser Zahlen drängen sich einige Fragen auf: Warum haben in den Vorjahren die verantwortlichen, vorgeblichen Lebensschützer keinen Lockdown zur Vermeidung dieser insgesamt über 100.000 Todesopfer verordnet? Ein Lockdown hätte – ihrer eigenen gegenwärtigen Logik zufolge – in 2017, 2018 und 2019 weitaus mehr Menschen das Leben retten können, als bisher in 2020 an (oder auch nur mit) Corona verstorben sind. “
    ach , seid doch realistisch! Regierende haben keine Interesse an eure Gesundheit. Es wird bewiesen mit einfachen Beispiel. Was passiert mit einem der richtig krank ist und nicht versichert bei euch in BRD? Wird der geheilt? Wer nicht zahlt, wird sterben. Alles Heuchlerei,dass die Sorge tragen um Volksgesundheit.

  61. Peter Pan 16. November 2020 at 09:46
    Ich bin mir fast sicher, daß etwas ganz anderes dahintersteckt. Überall werden die Leute verängstigt und eingesperrt. Hier werden die „Maßnahmen“ demnächst drastisch verschärft, wird bereits angekündigt. Wenn die Dressur sitzt, etwa Jan, Feb ’21 kommt irgendetwas. Damit sollen dann Aufstände vermieden werden. Etwas liegt in der Luft, vielleicht ist das der beschriebene „reset“.
    – Das ist der grosse Crash. Ende des Kapitalismus. Totaler Zusammenbruch.In Westeuropa wird der Lebensstandart um50% sinken. das kann keine Staatsgebilde aushalten. Es wird zur Zeit nur fuer den Fall geuebt.

  62. @aenderung 16. November 2020 at 09:47

    Peter Pan 16. November 2020 at 09:46
    „Ich bin mir fast sicher, daß etwas ganz anderes dahintersteckt.“

    Vielleicht ist den Merkelisten klar geworden, daß 100.000 Straftaten im Jahr von Gästen aus der ganzen Welt die Macht kosten werden. Sperrt man alle Opfer zu Hause ein, werden aus 100.000 Straftaten im Jahr 10.000. Das wird dann als Erfolg verkauft. Und noch perfider: Der Eingesperrte wird indirekt zum Mitschuldigen erklärt werden.

  63. Niveau undFrau Dr. Merkel sind zwei Dinge, die sich völlig ausschließen.

    Niveau lernt man in seiner Kinderstube. Dazu gehört in unserem Kulturkreis auch essen mit Messer und Gabel.

    Aber sie hat an ihrem eigenen Niveau kräftig gearbeitet. Wie sie scheinbar unbeteiligt und völlig nebensächlich aus ihrem Panzerwagen vor dem roten Teppich aussteigt, das hat mittlerweile Stil. Sie hat das aber auch jahrelang geübt.

  64. wernergerman 16. November 2020 at 09:48

    es geht darum, dass wir mit dem ganzen koronakram verar*cht werden.

  65. Barackler 16. November 2020 at 09:47
    „Klöckner fürchtet nicht, dass Corona über Tiere weiterverbreitet wird.

    Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner fürchtet nicht, dass das Coronavirus in Deutschland über Tiere weiterverbreitet wird. „Von den wichtigsten Nutztieren wie Schweinen, Rindern oder Hühnern geht keine Gefahr der Übertragung auf den Menschen aus“, sagt die CDU-Politikerin
    – Sie hat Recht! diese Nutztiere in BRD sind mit Antibiotica und all den anderen Scheiss so vollgepumpt, das da kein Virus oder Bakterie ueberleben kann. Vohl bekommt’s!

  66. Mit Corona leben!
    Wie wäre es denn, wenn es zu Beginn der PLAN-demie gesagt hätte: Nun sterben sie halt.
    wie es 2015 gesagt hat:
    Nun sind se halt da.
    Dann hätte es aber das Virus nicht instrumentalisieren können.

  67. Barackler 16. November 2020 at 09:47

    Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner fürchtet nicht, dass das Coronavirus in Deutschland über Tiere weiterverbreitet wird. „Von den wichtigsten Nutztieren wie Schweinen, Rindern oder Hühnern geht keine Gefahr der Übertragung auf den Menschen aus“, sagt die CDU-Politikerin mit Blick auf Dänemark, wo Millionen Nerze wegen eines Ausbruch des Virus getötet werden mussten.

    Daß Klöckner grundsätzlich nicht die geringste Ahnung von Landwirtschaft, Tieren und nicht einmal von Wein (außer ihn süffeln) hat, hat sie schon mehrfach unter Beweis gestellt. Legendär ist ihr Gefasel im Mai 2020 zum „Weltbienentag“ aus dem „Ministeriumsgarten zu Corona-Zeiten“ darüber, daß Getreide und Wein Bienen zur Bestäubung brauchen (Unfug, denn Getreide und Wein sind Windbestäuber).

    „Wein und auch Getreide“ Min. 2:57

    https://www.youtube.com/watch?v=PHPzfQbIXfY&feature=emb_logo

  68. @ gonger 16. November 2020 at 07:35

    …. während …. ganz Österreich abgeriegelt wird (Kanzler Kurz ist kein Spinner sondern im Gegensatz zu M sich um sein Land kümmert!) ….

    Neee, ein Spinner ist der nicht, wohl aber ein skrupelloser Blender und Karrierist sowie Apologet der Neuen Weltordnung, die er rücksichtslos betreibt. Für mich ebenso ein Charakterlump wie die „nette“ Sippschaft hierzulande. Dass Kurz ein Schwein ist – na, sagen wir besser: eine rücksichtslose Kreatur -, hat er gezeigt, als er über die Schiene Strache (an dessen Sturz er federführend mitgewirkt hat) elegant den herausragenden Kickl abserviert hat, dessen Beliebtheitswerte gerade durch die Decke schossen. Wissen Sie gonger, Kurz ist ein vorzüglicher Gradmesser, ob jemand nur ein bisschen und systemtreu konservativ oder ein alternativer, freiheitlicher Konservativer ist. Letztere lehnen diesen Mann längst entschieden ab. Für mich zum Beispiel ist Mister Segelohr inzwischen ein ausgesprochenes Brechmittel.

  69. aenderung 16. November 2020 at 09:53
    wernergerman 16. November 2020 at 09:48

    es geht darum, dass wir mit dem ganzen koronakram verar*cht werden.
    – Das ist eine Nebelwolke. Ein Probeballon, der ausgedacht ist um uns zu konditionieren fuer den grossen Crash. Um Techniken und Verfahren zu erproben wie sind wir in Schach zu halten fuer den Crashfall. Stell Dir vor – in einem Land wie BRD der Lebenstandart sinkt um 50% und das ploetzlich…..

  70. Die Zahlen mit denen der Lockdown begründet wird sind völlig willkürlich und unsinnig.
    Eine wirkliche Nachverfolgung der Kontaktpersonen und Infektionswege ist wegen der hohen Dunkelziffer (symptomlose, nichtgetestete Infizierte >10-fach?) nicht möglich.
    Einziger harter Parameter ist die Zu- oder Abnahme der Belegung von Intensivbetten mit nachweislich Corona-Erkrankten.
    Wenn ich Maskenpflicht höre und dann im Freien von Leuten angemacht werde die mit den völlig blödsinnigen, nutzlosen Stoffmasken herrumlaufen, werde ich grell!
    Wenn schon, dann FFP2, dann können die Blockwartanwärter meinetwegen auch die Klappe aufreißen!

  71. Eurabier 16. November 2020 at 08:13

    Ja, aber im Mittelpunkt wird nicht das Faulenzen, sondern das Essen stehen.

  72. Barackler
    16. November 2020 at 08:38
    @ Diverse

    Wer kann mir bitte mal in kurzen Worten erklären, warum die Maulkorbverweigerungshelden zwar zu Recht alle Zahlen des RKI zu Corona anzweifeln, was ich übrigens seit der ersten Minute auch tue, aber an die Zahlen zur Über- und Untersterblichkeit von mimimi und momomo glauben, als wären sie vom Gesandten Gottes überreicht worden?

    Vielen Dank.
    —-
    Das sind die gleichen Leute, die jede Lüge dieser Regierung glauben und sogar alleine im Auto eine Maske tragen. Aber wenn die gleiche Regierung diesen gleichen mit geistiger Windstille geplagten Leuten erzählt, es müssten keine Hamsterkäufe getätigt werden, die Lieferketten sind gesichert , dann glauben sie der Regierung kein Wort.
    #NudelnundKlopapier.

  73. Wir können nur noch von Mai bis anfang August etwas leben.
    In der Zeit muß man dann alles machen, Urlaub,Essen gehen ,Kino,Schwimmbad,Fitnes,Kneipentour.
    Danach gibts wieder Lockdown. Ob es bis dahin noch genug Kneipen,Fitness Studios, Kinos,usw, gibt ist mehr als fraglich. Jetzt hilft nur noch AFD

  74. @ gonger 16. November 2020 at 07:35

    Corona hat nichts mit links oder konservativ zu tun. Die Aktion der Polizei in Ffm war Klasse.
    …. Einige haben den Schuss noch immer nicht gehört. Ich gehe jetzt auf jeden los, der keine Maske trägt.

    Na auf, gonger gehen Sie mal bitte auf mich los, dann hören Sie den Gong nicht mehr!

    Und wenn Barackler jetzt tausendmal wieder den Zeigefinger erhebt: Sie sind komplett erkenntnisbefreit, da Sie – ganz abgesehen von ihrer wahnhaften Corona-Hysterie – intellektuell augenscheinlich überhaupt nicht in der Lage sind, die wissenschaftlich absolut fundierten Argumente eines Bodo Schiffmann, eines Sucharit Bhakdi oder eines Winfried Wodarg zu begreifen.

    Und Die Aussage zu Frankfurt diskreditiert Sie als Mensch und ordnet Sie der untersten Charakterkategorie zu. Wasserwerfer auf biedere Hausfrauen, Omis mit Kind und Rentner. Pfui Teufel, in Grund und Boden sollten Sie sich schämen, aber Leuten wie Ihnen sind solche selbstkritischen Anwandlungen ja fremd.

  75. Wuehlmaus 16. November 2020 at 10:15
    @ gonger 16. November 2020 at 07:35

    „Na auf, gonger gehen Sie mal bitte auf mich los, dann hören Sie den Gong nicht mehr!“

    von mir gäbe es so einen hammer, da würde er nicht mehr wissen ob er ein männlein wär.

  76. @ gonger 16. November 2020 at 08:55

    Heute erwarte ich von Merkel + 16 MP ein knallhartes Durchgreifen mit Augenmaß.

    Und ich erwarte von Ihnen, dass Sie endlich der CDU beitreten. Über solche Parteimitglieder freut sich die Chefraute.

  77. gonger 16. November 2020 at 07:35
    Ich gehe jetzt auf jeden los, der keine Maske trägt.

    Dann sollten wir uns besser nicht im Wald begegnen.

  78. Wuehlmaus 16. November 2020 at 10:15
    Ich teile alle leute in 2 ktegorien ein- Covididioten und die andere. Covidioten sind Staatsleute. Die sind eiverstanden mit den was alle die Staaten machen. Statspropaganda glaubige eben Die andere, die sind die denkende, die anzweifeln alles. Die letzteren sind mir irgendwie sympatischer. die haben noch gewisse Zuege von Homo Sapiens behalten. Gonger gehoert zu diese kategorie nicht . Leider. Solche Leute gibt es nicht nur in BRD. die gibt es ueberall. Unterschiedlich ist nur deren Anteil. In meinem Land sind es ca 40%, bei euch in BRD- um die 90%……

  79. Eurabier 16. November 2020 at 07:42
    Und das Streaming zeigt vor dem Merkelkriegsrecht gedrehte Serien, in denen die Menschen ohne Merkelmaulkorb durch die vollen Straßen von Chicago oder Los Angeles flanierten und in Bars, Clubs und Restaurants saßen und wie von 5000 v. Chr. bis 2019 n. Chr. ganz normal lebten.

    Schau dir mal den Film „Pandemie“ an; soll auf der Vogelgrippe 2013 in Korea basieren, kam aber 2020 raus (!).
    Da gibt´s Leichenberge, da kann Italien nur abstinken.

  80. @ Hoffnungsschimmer 16. November 2020 at 08:57

    Mir fällt zunehmend auf, wie die Corona-Aufpasser versuchen, ihre Mitmenschen zu
    maßregeln. ……
    Aber, jetzt kommen sie aus ihren Löchern, die Regierungshörigen Besserwisser und
    Denunzianten.
    Und sie werden von der Regierung dafür gelobt.

    Richtig erkannt, das sind jetzt goldene Zeiten für Denunziantenschweine und Blockwart-Naturen, die 30 Jahre warten mussten, endlich wieder ihre Triebe ausleben zu dürfen.

  81. gonger 16. November 2020 at 07:35
    Ich gehe jetzt auf jeden los, der keine Maske trägt.
    -ich habe noch keinem von Ihre Sorte getroffen. Aber, wenn einer mich auf dies Art trifft,dann Corona wird dessen Problem nich. Sondern eine Kopftrauma.

  82. Speziell an gonger und die anderen leider auch hier vorhandenen Coronahysteriker:
    Coronaviren sind harmlose Erkältungsviren, die allerhöchstens für schon vorher Schwerstkranke Todeskandidaten gefährlich sind.
    Bei Corona geht es um etwas ganz anderes, nämlich den Versuch, unsere Gesellschsft radikal umzubauen. Das wurde auch schon vor ein paar Jahren bei H1N1 versucht, hat da nur nicht funktioniert. Aber vor allem die jüngeren Leute werden immer dümmer und naiver und das mediale Propagandadsuerfeuer ist noch penetranter. Ich befürchte, diesmal gelingt es.

  83. @ gonger 16. November 2020 at 07:35

    Wegen der angebl. Pandemie müssen die
    Krankenhäuser Kapazitäten freihalten. Deshalb
    bekommen Sie keinen OP-Termin.

  84. cruzader 16. November 2020 at 10:41
    Wird der Film auch in Syrien/Affghanistan/Afrika gezeigt?
    Nutzlos. wird den Leuten uninteressant sein. Die haben da viel wichtigere Proble zu loesn. Die sind 24/7 mit Uebereben beschaftigt…

  85. @ Der Analyst, PI-News

    Der Schluß ist wichtig:

    …war ein Twitter-Clip Seiberts unter #besonderehelden auf Beifall, aber auch harsche Kritik gestoßen. In einem Video erzählt ein älterer Mann im Lehnstuhl rückblickend von seiner Jugend im Jahr 2020. Er habe damals studiert, wollte gerne feiern gehen – doch dann kam eine unsichtbare Bedrohung. „Und wissen Sie, was wir taten?“, fragt er. „Wir taten nichts, wir blieben einfach nur faul zu Hause.

    ➡ Und wurden so zu HELDEN unserer Zeit.“

    +++++++++++++++++++++++

    Im neuen Clip erinnert sich ein fiktives Paar zurück an das Jahr 2020: „Aber dann änderte sich plötzlich alles, und das ganze Land schaute voller Hoffnung auf uns junge Leute“, hört man den inneren Monolog der jungen Frau, die ernst aus dem Fenster blickt. „Wir fassten uns ein Herz, und taten…“ Harter Sound-Cut und ein Blitz-Schwenk auf ihren Freund, der Frittiertes im Bett genießt. „Nichts!“, fährt die Frau fort und schmeißt sich vergnügt zu ihm auf die Matratze.
    https://www.merkur.de/politik/angela-merkel-corona-video-bundesregierung-deutschland-lockdown-regeln-news-berlin-soeder-strategie-zr-90099618.html

    +++++++++++++++++++++++++++

    (Hervorh. d. mich)

  86. Wuehlmaus 16. November 2020 at 10:03

    […Kanzler Kurz…]
    Neee, ein Spinner ist der nicht, wohl aber ein skrupelloser Blender und Karrierist sowie Apologet der Neuen Weltordnung, die er rücksichtslos betreibt. […] hat er gezeigt, als er über die Schiene Strache (an dessen Sturz er federführend mitgewirkt hat) elegant den herausragenden Kickl abserviert hat, dessen Beliebtheitswerte gerade durch die Decke schossen. […]

    – – – – – – –

    Genau, so ist es!
    Kurz gehört ebenfalls zur Clique der globalistischen Völkerzerstörer, nur dass er das geschickter als andere hinter einer konservativen Fassade versteckt.

  87. Irgendwo hab‘ ich gelesen Gedanken enes Schaefers. Er hat berichtet,dass dieses Verfahren in Schafzucht laengst bekannt ist und angewendet wird um Schaafe zu fueren. Der Herde muss nur sugeriert dass Wolf in der Naehe ist. Dann werden die in Angst versetzt und machen das was der Schaefer von den will. Sieht Ihr nicht gewisse Parallelen mit euch und eren Regierenden in diesen Beispiel?

  88. Peter Pan 16. November 2020 at 09:46
    Ich bin mir fast sicher, daß etwas ganz anderes dahintersteckt. Überall werden die Leute verängstigt und eingesperrt. Hier werden die „Maßnahmen“ demnächst drastisch verschärft, wird bereits angekündigt. Wenn die Dressur sitzt, etwa Jan, Feb ’21 kommt irgendetwas. Damit sollen dann Aufstände vermieden werden. Etwas liegt in der Luft, vielleicht ist das der beschriebene „reset“.

    Dann kommt der föllig freiwillige Impfpass, und wer den nicht hat…
    jetzt komm ich auch mal mit Bibelzitaten
    Off 13,16–18: „Und es bringt alle dahin, die Kleinen und die Großen, und die Reichen und die Armen, und die Freien und die Knechte, dass sie ein Malzeichen annehmen an ihre rechte Hand oder an ihre Stirn; und dass niemand kaufen oder verkaufen kann als nur der, der das Malzeichen hat, den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens. Hier ist die Weisheit. Wer Verständnis hat, berechne die Zahl des Tieres, denn es ist eines Menschen Zahl; und seine Zahl ist 666“

  89. @ Wuehlmaus 16. November 2020 at 10:15
    @ gonger 16. November 2020 at 07:35

    Corona hat nichts mit links oder konservativ zu tun. Die Aktion der Polizei in Ffm war Klasse.
    …. Einige haben den Schuss noch immer nicht gehört. Ich gehe jetzt auf jeden los, der keine Maske trägt.

    Na auf, gonger gehen Sie mal bitte auf mich los, dann hören Sie den Gong nicht mehr!

    Und wenn Barackler jetzt tausendmal wieder den Zeigefinger erhebt: Sie sind komplett erkenntnisbefreit, da Sie – ganz abgesehen von ihrer wahnhaften Corona-Hysterie – intellektuell augenscheinlich überhaupt nicht in der Lage sind, die wissenschaftlich absolut fundierten Argumente eines Bodo Schiffmann, eines Sucharit Bhakdi oder eines Winfried Wodarg zu begreifen.Wuehlmaus 16. November 2020 at 10:15
    gonger 16. November 2020 at 07:35

    Corona hat nichts mit links oder konservativ zu tun. Die Aktion der Polizei in Ffm war Klasse.
    …. Einige haben den Schuss noch immer nicht gehört. Ich gehe jetzt auf jeden los, der keine Maske trägt.

    Na auf, gonger gehen Sie mal bitte auf mich los, dann hören Sie den Gong nicht mehr!

    ***************************************************

    Und wenn Barackler jetzt tausendmal wieder den Zeigefinger erhebt: Sie sind komplett erkenntnisbefreit, da Sie – ganz abgesehen von ihrer wahnhaften Corona-Hysterie – intellektuell augenscheinlich überhaupt nicht in der Lage sind, die wissenschaftlich absolut fundierten Argumente eines Bodo Schiffmann, eines Sucharit Bhakdi oder eines Winfried Wodarg zu begreifen.

    ***************************************************

    Nein, ich hebe nicht den Zeigefinger, bin ja kein Mohammedaner. Ich halte mich in diesem speziellen Moment lieber heraus, da ich nicht zwischen die Fronten geraten möchte. Ich werde Ihnen aber bei anderer Gelegenheit noch etwas schreiben.

  90. wernergerman 16. November 2020 at 10:44
    cruzader 16. November 2020 at 10:41
    Wird der Film auch in Syrien/Affghanistan/Afrika gezeigt?
    Nutzlos. wird den Leuten uninteressant sein. Die haben da viel wichtigere Proble zu loesn. Die sind 24/7 mit Uebereben beschaftigt…

    Es ging mehr um den Filmtitel. Aber das Überleben dort muss ja furchtbar anstrengend sein, wenn man nur das Smartphone retten kann.

  91. cruzader 16. November 2020 at 10:57
    Off 13,16–18: „Und es bringt alle dahin, die Kleinen und die Großen, und die Reichen und die Armen, und die Freien und die Knechte, dass sie ein Malzeichen annehmen an ihre rechte Hand oder an ihre Stirn; und dass niemand kaufen oder verkaufen kann als nur der, der das Malzeichen hat….
    Das ist schon laengst der Fall! Ohne G ewerbeschein darf man es Heute schon nicht. Und ohne Steuern zu zahlen schon garnicht! Aber wir leben noch! Und werden weiter leben ohne Zeihnen und auch ohne Steuern und allen deren Scheinen! Das wuensche ich uns allen- Freien Menschen.

  92. @ Maria-Bernhardine 16. November 2020 at 10:46
    @ Wuehlmaus 16. November 2020 at 10:15

    Gonger = Heta = Jeanette usw.

    *************************

    In Wirklichkeit steckt hinter allen Ihr neuer italienischer Nachbar.

  93. Die Anzahl der Likes im Video zeigt, in welchem geistigen Zustand sich mittlerweile unsere Gesellschaft befindet!
    Na ja, was soll man auch von Kartoffelchips-Fressern erwarten, die den ganzen Tag vor der Glotze hängen und ihre Belehrungen vom Propagandasender „Mit einem Auge sieht man besser“, oder so ähnlich, beziehen!

  94. @Barackler 16. November 2020 at 08:38

    Wer kann mir bitte mal in kurzen Worten erklären, warum die Maulkorbverweigerungshelden zwar zu Recht alle Zahlen des RKI zu Corona anzweifeln, was ich übrigens seit der ersten Minute auch tue, aber an die Zahlen zur Über- und Untersterblichkeit von mimimi und momomo glauben, als wären sie vom Gesandten Gottes überreicht worden?

    Vielen Dank.
    *******************************

    Nein, ich kann ich das leider nicht erklären, oder doch?

    Kann es vllt sein, dass man nur das gelten läßt, was in die festgezurrte Meinung passt?
    Wenn es passt, wird es geglaubt, auch wenn der Spargel das schreibt. Passt es nicht, dann ist das natürlich Merkel System.
    Auch dieser ständige Vergleich mit den Grippezahlen der Vorjahre, die sind in Stein gemeißelt. Da fragt keiner: Mit oder an Grippe? Da wird seltsamer Weise niemand skeptisch.

    „Die Ergebnisse von 154 in Deutschland durchgeführten Obduktionen von ver­storbenen COVID-19-Patienten bestätigen, dass bei einem schweren Verlauf der Erkran­kung diese in der Mehrzahl der Fälle auch die Todesursache ist.
    (…)
    In 68 pathologischen Instituten wurden 154 solche Obduktionen durchgeführt. Mit einem Anteil von 68 Prozent waren die obduzierten Verstorbenen mehr als doppelt so häufig Männer als Frauen. Die meisten von ihnen befanden sich bei ihrem Tod in der siebten bis neunten Lebensdekade.

    Mehr als die Hälfte der charakteristischen autoptischen Organbefunde hätten diffuse Al­veolarschäden (37%) und diffuse Alveolarschäden mit Bronchopneumonien (15%) ausge­macht, so Friemann. Darüber hinaus fanden sich bei den Obduktionen Thrombosen und Thrombembolien (19%), Mikrothromben (20%) und Endothelialitis (95).

    Bei den Obduktionen der COVID-19-Verstorbenen seien zudem Schäden an Immunorga­nen wie der Milz oder den Lymphknoten, Leberschäden, Herzmuskelentzündungen, Lungenentzündungen bei Embolien sowie Hirninfarkte und Hirnblutungen beobachtet worden, berichtete Friemann weiter….“

    https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/115799/COVID-19-bei-Mehrzahl-der-Betroffenen-auch-die-Todesursache

    Auch wenn die nachweislich an COV verstorbenen bereits älter waren, so hätten diese Menschen noch weiter gelebt. Es könnte es um zwei Jahre handeln, aber auch um mehr, das weiß niemand!
    Und wenn ein Krebserkrankter oder Greis überfahren wird, sagt man ja auch nicht, der wäre eh irgendwann gestorben.

    Wird Zeit für die Grippchen News

  95. Es ging mehr um den Filmtitel. Aber das Überleben dort muss ja furchtbar anstrengend sein, wenn man nur das Smartphone retten kann.
    es ist anstrengend. Zweifels ohne. Und nicht nur da- in Osteuropa ist es auch nicht anders.
    Smartfone ist ein billiges Gadget. Das haben alle ueberall. Kein Merkmal von Wohlhaben.
    Das die da zur euch draengen- Kein Wunder- da ist es leichter zu ueberleben. Das werden doch alle organische Lebewesen tun- sich da zu gehen wo es leichter ist! Du etwa nicht?
    Ich gebe kein Schuld den. Ich verurteile den die diese Invasoren reinlassen. Glaub mir- die kommen nicht weil die “Demokratie“( was das auch beteuten sollte) schaetzen oder ein Lied von Lorelei in Original hoeren wollen. Die kommen da wo es einfacher ist zu ueberleben. Die verachten euch auch noch- da ihr die reinlaesst un eure Kultur und Lebensweise auch dazu….. Und ich muss zustimmen- die haben Recht.

  96. Dieses Video verhöhnt mehr als nur die Zeitzeugen der Kriege.

    Boah, ist das geschmacklos und pervers! Ein fetter Speichelfladen im Gesicht aller im Krieg Gefallener.

    Auch ich werde ja als Corona-Held bezeichnet, weil ich bei der ersten Abschaltung ganz normal weiterarbeitete.
    Also den Leuten wird das Arbeiten verboten und diese müssen dann die, welche weiterarbeiten dürfen, zum Dank noch als Helden bezeichnen.

    Ist DAS bescheuert!!!
    Klar, du lieber und gelehriger Deutscher, mach weiter so, alles wird gut, Mensch.

  97. SPAHN: DEM PÖBEL BITTERE MEDIZIN!!!

    Spahn: „Wollen aktuelle Dynamik brechen und weiterhin schnell reagieren können“

    Bundesgesundheitsminister Jens Spahn im Bundestag zum Entwurf des Dritten Gesetzes zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite

    06.11.2020
    Bundesgesundheitsminister Jens Spahn:

    Herr Präsident! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Rund neun Monate sind vergangen, seitdem unsere Gesellschaft von Covid-19 in ihrem Kern getroffen wurde. Niemand von uns hat eine vergleichbare Situation je erlebt. Wir haben in den letzten neun Monaten gemeinsam daran gearbeitet, dieses Virus unter Kontrolle zu bringen – unter großer Anstrengung, mit vielen Härten und Verzicht…

    Wir tun alles, um unsere Bürgerinnen und Bürger zu schützen, gerade auch die Älteren und Vorerkrankten.

    Und ja, wir haben eine bittere Medizin schlucken müssen – und müssen sie wieder schlucken: Starke Einschränkungen der bürgerlichen Freiheiten. … Risikogruppen haben sich aus Angst vor dem Virus aus dem gesellschaftlichen Leben zurückgezogen. Ärztinnen und Pfleger, Gesundheitsämter und örtliche Verwaltungen stehen unter großem Druck. Pflegebedürftige haben ihre Angehörigen nicht mehr gesehen. – Das war und das ist eine bittere Medizin.

    Manches würden wir mit dem Wissen von heute
    anders machen. Aber: Die Medizin hat gewirkt…

    Das Tückische ist: Exponentielles Wachstum ist heimtückisch.
    Es bedeutet: Wenn eine Intensivstation nach zehn Tagen halb
    voll ist, ist sie nach weiteren zehn Tagen ganz voll.

    @ Panik-Spahn: DANN SIND WELCHE GESUND ODER GESTORBEN,
    denn keiner bleibt Monate auf der Intensiv!!!

    (:::)

    Unsere gemeinsame Diskussion der letzten Tage hat hier bereits zu einem Ergebnis geführt, nämlich dem neuen § 28a im Infektionsschutzgesetz. Zur rechtlichen Klarstellung und Fundierung sollen die möglichen besonderen Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus beschrieben werden. Und es sollen Schwellenwerte bei den Neuinfektionen innerhalb von sieben Tagen festgelegt werden: als Messlatte zur Einschätzung der Verhältnismäßigkeit der Maßnahmen und um zu regeln, ab wann bundesweit einheitliche Maßnahmen angeordnet werden sollen…

    – Nein, ich meinte jetzt in dieser Debatte, weil ich zu oft erlebe, dass jedenfalls einige in Ihrer Fraktion(AfD) – nicht die Kollegen im Gesundheitsausschuss; mit denen habe ich einen guten fachlichen Austausch(KUNGELEI?) – versuchen – dazu gehört im Zweifel auch die Zwischenruferin(Beatrix v. Storch) -, aus der Pandemie und der schwierigen Lage ein politisches Geschäft zu machen. Und das, finde ich, geht an dieser Stelle einfach nicht…

    Corona ist für uns als Gesellschaft zu einem echten Charaktertest
    geworden. Ob wir ihn bestehen, liegt an uns allen…

    Wir wissen, wenn 80 Millionen mitmachen, die AHA-Formel anwenden,
    die App nutzen, regelmäßig lüften, dann können wir diesem Virus viel
    entgegensetzen…

    (Spahn an AfD-Hampel, der wegen der Kontrolle in Wohnungen gefragt hatte):

    …Übrigens finde ich es im positiven Sinne sehr bemerkenswert, dass entgegen dem, was wir manchmal an Bildern sehen oder was manchmal verbreitet wird, eine ganz große Mehrheit der Bürgerinnen und Bürger in Deutschland sagt: Die Maßnahmen sind richtig…
    https://www.bundesgesundheitsministerium.de/presse/reden/3-bevoelkerungsschutzgesetz-bt.html

    (Anm. d. mich)

  98. Demon Ride 1212 16. November 2020 at 11:13
    Fast keiner stirbt gesund. Manch Unfallopfer vielleicht und wenn einer/e von Inzuchtsbekaempfer ins Jehnseits befordert wird….

  99. Wie jetzt, ich dachte, das sei Satire!
    Ich dachte, der Macher des Films wollte die heutige junge Generation hochnehmen dafür, dass sie wehrlos da sitzt, und sich nicht wehrt.
    Die Menschen werden immer seltsamer.

  100. Maria-Bernhardine 16. November 2020 at 11:20
    „Das Tückische ist: Exponentielles Wachstum ist heimtückisch. Es bedeutet: Wenn eine Intensivstation nach zehn Tagen halb voll ist, ist sie nach weiteren zehn Tagen ganz voll.“

    Das hat der tatsächlich so gesagt. Hätte Mathematiker werden sollen.

  101. wernergerman 16. November 2020 at 11:21

    Ja, das mag wohl sein.
    Aber die Vorerkrankungewn, die zu einem vermeintlich schweren Verlauf führen könnten, sind sogenannte Volkskrankheiten. Und unsere Gesellschaft ist „Überaltert“.

    Junge und kräftige Menschen haben gute Chancen auf einen milden Verlauf, Und wer stellt diesem Land und nicht nur in diesem, diese Personengruppe in der (fast) Mehrheit?

    Besser und unauffälliger kann man seine ungeliebten Deutschen nicht loswerden…..

  102. Dieses Video beweist natürlich auch, dass die Bundesregierung sich ihrer Sache nicht mehr so ganz sicher ist, ansonsten würde sie nicht so ein infames Geschütz auffahren. Sie sieht sich in ihren Grundfesten stark angeschlagen.

    Die Querdenker-Bewegung zeigt ihre Wirkung in der Bevölkerung, vor allem bei jungen Frauen mit Kindern.

    OT
    gonger 07.35

    Die Nützlichkeit der Mund-Nasen-Bedeckung in der Bevölkerung wird von sehr vielen Virologen, Internisten, Pneumologen und Epidemiologen sowie Infektiologen in den USA, Mitteleuropa ( Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien) ganz massiv in Abrede gestellt.

    Das Sars-Cov2-Virus ist so winzig klein, 60 -160 Nanometer, kann übrigens nur unter dem Elektronenmikroskop gesehen werden, dass kein normales und übliches Gewebe es aufhalten kann.D.h. die herkömmlichen MNB, wie man sie heutezutage in der Öffentlichkeit sieht, sind völlig sinn-und nutzlos.

  103. @Barackler 16. November 2020 at 08:38

    Gute Frage.

    Das läuft so: Solange es keinen Grund gibt, Zahlen unter den Tisch fallen zu lassen, rückt man mit der Wahrheit raus. Sobald aber ein Grund da ist, wird gemogelt bis zum geht nicht mehr. Zahlen fallen unter den Tisch, um Vergleiche zu vermeiden und andere Zahlen werden gefälscht, um die Dramatisierung voranzutreiben (z.B. ein positiver PCR-Test wird laut dem Infektionsschutzgesetz, Paragraph 2, illegal automatisch als Infektion bezeichnet)
    Und das ist keine Verschwörungstheorie, sondern wurde und wird in allen Diktaturen der Welt so gemacht, seit jeher.

    Natürlich wurde auch mit den vorherigen Zahlen zu Grippewellen womöglich bewusst Angst geschürt, denn nicht umsonst haben sich schon immer viele Menschen impfen lassen und die Unternehmen haben damit einen Reibach gemacht.

    Man merke sich: Keine Diktatur wird je bestehen, wenn zu 100% gelogen wird. Die Wahrheit dient der Lüge und macht sie stark.

    Beispiel:
    Der Mensch ist für massivste Umweltverschmutzungen auf dem ganzen Planeten verantwortlich, fakt!
    Das Klima wandelt sich aktuell hin zur Erwärmung, auch fakt.
    Der Mensch emitiert künstlich Treibhausgase, auch fakt.
    Treibhausgase beeinflussen das Klima, auch fakt (siehe Venus).
    Ergo… !
    Wieviel und welche Treibhausgase der Mensch emitiert und was deren Wirkungsgrad ist, welche anderen natürlichen Faktoren wieviel Einfluss auf das Klima haben, oder ob der Klimawandel nicht sogar Segen ist, das diskutiert man nicht, lässt es unter den Tisch fallen und jeder, der danach fragt, wird zum Staatsfeind und Terroristen erklärt.

  104. Demon Ride 1212 16. November 2020 at 11:27
    Aber die Vorerkrankungewn, die zu einem vermeintlich schweren Verlauf führen könnten, sind sogenannte Volkskrankheiten. Und unsere Gesellschaft ist „Überaltert“.

    Junge und kräftige Menschen haben gute Chancen auf einen milden Verlauf, Und wer stellt diesem Land und nicht nur in diesem, diese Personengruppe in der (fast) Mehrheit?

    Besser und unauffälliger kann man seine ungeliebten Deutschen nicht loswerden…..
    Stimmt.es ist traurig dass ein Volk solche Fuerer hat die solche Mehrheiten in eigenen Land schaffen.
    Aber die denken nicht in volkischen Kategorien. Die denken in Kategorien wie Arbeitsmarkt, Human Resources,Umsatz…. Eure ganze System ist auf so was ausgerichtet. Und von Anfang an.

  105. Oh, schon wieder eine Zeit, in der einem das Heldentum befohlen wird. Der Unterschied ist, heute muss man nicht mehr zum Heldentum beitragen als die Füße und die Sprechwerkzeuge still zu halten.

  106. @ Maria-Bernhardine 16. November 2020 at 11:28

    Bitte hören Sie auf damit. Sie wissen doch ganz genau, wer hier schon lange schreibt und wie diese Kommentatoren in Bezug auf die Gurkentruppe im BT denken. Da hilft es nicht, die kritischen Stimmen derer als „Bezahlschreiber“ abzutun Setzen Sie sich vllt auch mal mit der anderen Seite der Medaille auseinander, auch wenn es nicht in das Weltbild passt. Die Profi-Zersetzer sitzen woanders!

  107. Maria-Bernhardine
    16. November 2020 at 11:20

    Wenn ich solche vollkommen dämlichen Rechtfertigungen machthungriger Po-Litiker für das Wohnungsstürmungsgesetz lese, wird mit speiübel!

    Wenn also die Mehrheit etwas für richtig hält, ist es auch richtig. Wir Deutschen haben aus der Geschichte gelernt, jawohl!
    Pffff, hahaha!

    Nochmal, und da hebe ich mahnend den Finger angesichts der berüchtigten zwölf Jahre: Wenn also die Mehrheit etwas für richtig hält, ist es demokratisch?

    Heil Spahn!

  108. @ Maria-Bernhardine 16. November 2020 at 10:46

    @ Wuehlmaus 16. November 2020 at 10:15

    Gonger = Heta = Jeanette usw.

    Liebe Maria-Bernhardine, wie Sie wissen schätze ich Ihre fundierten, vielfach mit tollen Quellen und Belegen angereicherten Kommentare wirklich sehr, aber hier liegen Sie m.E. daneben. Ich glaube, das sind drei unterschiedliche Personen. Und Heta nehme ich aus meiner Kritik ausdrücklich aus, die hat hier schon recht Vernünftiges zum Thema Corona geschrieben.

  109. @ Maria-Bernhardine 16. November 2020 at 11:28

    Barackler 16. November 2020 at 11:06

    Sind Sie ein staatl. bestellter Zersetzer?

    ********************************

    Ich möchte in ironischer Weise die Absurdität Ihrer Behauptung darstellen, indem ich eine noch absurdere oben drauf setze. Schade, wenn man so etwas erklären muss.

  110. Demon Ride 1212 16. November 2020 at 11:27
    Besser und unauffälliger kann man seine ungeliebten Deutschen nicht loswerden…..
    Mein Freund, nicht nur Deutsche werden los . Alle Europaeer werden vernichtet.Wir in Osteuropa mit Armut und mit absenten Gesundheitswesen. Wir werden zur euch mit Armut gedraengt. Zur wurzellosen Arbeitssklaven degradiet. Ihr werdet mit Multikulturalismus un Pederastie kaput gemacht. mit Zersetzung von Familien, Berufstaetigen Frauen, Feminismus und Gendergaga. Mit Gaben Afrikas und Nahosts. Die Frage ist-
    Wer das macht?
    Und – Warum????

  111. Geschmacksloser geht es nicht.
    Um das Virus zu bekämpfen soll man jetzt wie die Tiere Winterschlaf halten.
    Schlafen, Fressen, Schlafen.
    Da sieht man wie die Regierung mit den Menschen umgeht. Leute die den 2.Weltkrieg überlebt haben sind von sich aus viel vernünftiger, die wissen wie man sich in Krisenzeiten verhält. Die lesen noch oder haben andere Dinge wie sie sich ihr restliches Leben verschönern können.
    Schaut mal wie viele Senioren noch mit Rollator rausgehen spazieren gehen usw.
    Tageslicht gerade die Sonne ist so wichtig fürs Inmunsystem. Und Bewegung sowieso.
    Und für junge Leute sollte es doch möglich sein mal Demut zu zeigen, eben mal keine Party, aufpassen das man die Risikogruppen nicht ansteckt. Leute die Zivi oder beim Bund waren, wissen was Demut ist, aber sie sollen doch weiterhin ihr Leben, leben.
    Und Kontakte muss man pflegen gerade für ältere sind Kontakte wichtig, physisch wie psychisch. Wenn eine Regierung es schafft das Volk für dumm und blöd zu verkaufen, dann Merkel und co.

  112. Gerade auf „Phoenix“ geschmackloses Video gesehen: „Juden und Muslime in Auschwitz“
    Gut gelaunte Kopftücher tingeln mit der „Union Progressiver Juden“ nach Auschwitz.
    „Während in Deutschland die Debatten um Flüchtlingsströme und muslimischen Antisemitismus nicht abreißen, setzen Juden und Muslime ein gemeinsames Zeichen und besuchen die KZ Gedenkstätte Auschwitz.“
    https://www.phoenix.de/sendungen/dokumentationen/gemeinsam-gegen-das-vergessen-a-440593.html

    Es gibt auch ein widerwärtiges Video zu dem Anschlag in Wien: Fast ausschließlich Moslems zu sehen, die dafür ausführlich dargestellt werden, wie sie bedauern, trauern, bezeugen, halfen, etc. Kein Wort und Bild über die Opfer. (gesendet auf 3sat, aber dort nirgends zu finden).

  113. wernergerman 16. November 2020 at 11:48

    Das weiß ich. Es ist ein Mehrfrontenkrieg, wenn man das so nennen darf.
    Deswegen ist es für mich nicht nachvollziehbar, warum dieses Virus auf Teufel komm raus als Fake abgetan wird. Und btw: Es wird weiterhin kräftig geflutet. Aus Griechenland wird weiter reingekarrt. Auf den Kanaren sind wieder über 2000 Wüstensöhne „gestrandet“. Die Dunkelziffer der Infizierten soll in Afrika besonders hoch sein, Sterblichkeit gering, weil überwiegend junge, kräftige Menschen.

    Es ist eine Agenda und die „Politgrößen“ sind Erfüllungsgehilfen.

  114. Deutschland am 12.11.2020
    Einwohner: 83.166.711 (2019)
    Anzahl Testungen: 25.010.416 (bis KW 45)
    Bestätigte Fälle: 727.553 (was immer das PCR-technisch heisst)
    Genesene Fälle: 467 800
    aktuell aktive Fälle: 259.753
    Todesfälle mit Corona: 11.982 (wohlgemerkt MIT!) = 0,31%
    Intensivbetten in Deutschland: 28.517
    Belegt: 21.930 = 77%
    davon Covid 19: = 11%
    Nicht Covid 19 betroffen: 82.891.790
    Infektionsrate: 0,014% (inkl. falsch positiv)

    Was genau ist noch mal unser Problem???

    https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Situationsberichte/Nov_2020/2020-11-12-de.pdf?__blob=publicationFile

  115. Ja schade, dass der Kuffnucke aus Groß-Elendistan nicht dem Aufruf „Bleib zu Hause“ gefolgt ist.
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2020/iraner-erfindet-rechtsextremen-uebergriff-linksradikale-demonstrieren-trotzdem/ (…)Der Fall erinnert an Rebecca K., die vor rund zehn Jahren einen Preis für Zivilcourage erhalten hatte. Später wurde sie wegen Vortäuschens einer Straftat verurteilt. Auch sie hatte sich ein Hakenkreuz selbst eingeritzt.(…) VOR ZEHN JAHREN? Das konnte der 19jährige Iranen doch nicht wissen,
    vor 10 Jahren hockte er schließlich noch täglich mit seinen ungewaschen Schweißfüßen auf dem Teppich seiner Koranschule in Isfahan bei seinen geliebten Ayatollahs und träumte von den blonden Jungfrauen in Schland und der üppigen Sozialhilfe. Von einer extra Zuwendung wenn man sich selbst ein Hakenkreuz in die Haut ritzt hat er doch sicher erst durch seine neuen „Freunde“ von den ANTI.deutschenFA.schisten im Kalifat Al-Laschet gehört und sich dann ans Werk gemacht. Ich könnte schon wieder im Strahl kotzen.
    Dieses verbrecherische Gebaren muss endlich aufhören und zwar dalli-dalli.
    H.R

  116. Zweifels ohne es ist Agenda und die „Politgrößen“ sind Erfüllungsgehilfen.
    Aber WARUM??! was haben wir den getan?
    Bezueglich diesen Virus- es gibt millionen von unterschiedlichen Viren. viele sehr gefaerlig, manche- weniger. Von vielen kann man sterben. Dieser “covid“ ist nur einer von. Nicht schlimmer und auch nicht harmloser . Warum all diesen Hype nur um den?? Fake ist er wahrscheinlich nicht. er existiert ,aber viele andere existieren doch auch! Und es ist noch interessant wie ist er aufgetaucht, warum zur richtigen Zeitpunkt um Donald weg von Fenster zu kriegen und auch fuer andere noch bevorstehende Ereignise….

  117. @ Demon Ride 1212 16. November 2020 at 11:13

    Barackler 16. November 2020 at 08:38

    Wer kann mir bitte mal in kurzen Worten erklären, warum die Maulkorbverweigerungshelden zwar zu Recht alle Zahlen des RKI zu Corona anzweifeln, was ich übrigens seit der ersten Minute auch tue, aber an die Zahlen zur Über- und Untersterblichkeit von mimimi und momomo glauben, als wären sie vom Gesandten Gottes überreicht worden?

    Vielen Dank.
    *******************************

    Nein, ich kann ich das leider nicht erklären, oder doch?

    ********************************************

    Vielen Dank. Ihre Antwort hilft sicher der Aufklärung (sic!). Allerdings warte ich nach wie vor auf eine Erklärung der Helden.

  118. wernergerman 16. November 2020 at 12:03

    Na klar wird das hochgeschrieben, man will ja die Sauer***n unter dem Schutzschild Corona ohne Probleme fast weltweit durchziehen. Aber wiederum würde es einfach zu gut ins böse Spielchen passen, wenn die überalterte europäische Gesellschaft, die nur Geld kostet und Wohnraum in Anspruch nimmt, schneller weg vom Fenster wäre. Diese Impfung, die vllt irgendwann mal durchgezogen wird, bereitet mir, neben der im Zeitraffer taumelnden Wirtschaft, gewaltige Kopfschmerzen.

    “ Aber WARUM??! was haben wir den getan?“

    Die wollen keine Selberdenker mehr. Macht, Geld, Kontrolle für ein paar wenige auf dieser Welt und dabei stören „wir“. So erkläre ich mir das. Eine riesen Schweinerei, die da gerade durchgezogen wird….

  119. Demon Ride 1212 16. November 2020 at 12:14
    wernergerman 16. November 2020 at 12:03
    Wahrscheinlich hast Du Recht. wir sind zu teuer , zu schlau und wir denken zu viel. wir koennten den das Spiel verderben. Deswegen muessen wir weg.
    Impfung. den werde ich mir und meine Familie nicht zumuten. Ich glaube den nicht. so gar mehr- Ich bin ueberzeugt- das sind meine Feinde. die wollem mich los werden. Und diese sind deren “Vakzinen“.
    Ein Beispiel. Ich bin In Sowjetunion geboren. wir wurden alle als Neugeborene gegen gefaerliche Krankheiten wie Tuberkulosis, etz geimpft. Und ich glaube, dass es waren echte und gute, nutzliche Impfungen. Sowjets haben um Bevoelkerung gesorgt. Medizin war erreichbar und frei. Fuer alle. Sowjetunion brauchte sein Volk. In Neuzeiten seit 1991. alles ist kostenpflichtig. alles von Zahnarzt bis Enzipfalytis Impfung. Und ploetzlich- eine Impfung die kostenlos ist, ja sogar obligatorisch! und von wem?! Von den, die fuer jeder Scheiss uns 7 Haute abziehen! Unglaubwuerdig.

  120. Das „Volk“ wird belogen, gelenkt, betrogen, in Angst versetzt, eingesperrt, beobachted, vernadert, krank gemacht, zersetzt, in den Abgrund getrieben….UHHHHAAAAHa

    Jetzt gugg ich dumm…. anscheinend gehöre ich nicht zum „Volk“… für mich hat sich nicht viel geändert, und wenn, dann zum besseren. Ich hab die Arschlöcher schon immer beschissen, bloß jetzt habe ich nicht mal mehr ein schlechtes Gewissen. Ich bin auch nicht eingesperrt, treibe die HD rum wie`s mir passt, der Club, die Brüder, alles wie gehabt, genug Arbeit, genug Geld nichtmal ne Grippe dieses Jahr.
    Das sich die Leute von mir social distancieren find ich super… kann die Bussi-Bussi Schwuchteln sowiso nicht leiden… Die, auf die es ankommt stehen wie ein Fels in der Brandung…Gestern,,Heute,,Morgen.

  121. Es gibt auch etwas gutes an der Corona-Plandemie
    und das ist ;
    Das die jungen indoktrinierten Ferkel evtl. merken, wie Ihre
    Zukunft ausschaut !
    Meiner Tochter haben Sie schon das Abitur versaut und
    jetzt auch noch Ihren 18. Geburtstag.

  122. Klar, am besten den ganzen Tag zu Hause auf dem Sofa sitzen und Chips essen. Dann steigen wenigstens die Zuckerkrankheiten und Pharmamafia freuts.

  123. Man hält größeren Unfug als eh schon geschehen nicht mehr für möglich.
    Und dann plötzlich passiert es – mit Videos von der Bundesregierung.

  124. Der System-Tipp: nicht mehr arbeiten gehen ist goldrichtig.

    Da halte ich mich schon seit über 6 Jahren strikt daran. Für den Laden will ich ich nicht mehr an die Front und zahlen will ich auch nur noch so wenig wie möglich.

    Lieber das restliche Leben genießen und die Hand aufhalten. Für ein paar Euro mehr Rente lohnt es sich nicht, sich die Gesundheit zu ruinieren.

    Sollen die Bonzen sich von den Naiven und den Fackkräften die Tröge füllen und die Pensionen erwirtschaften lassen.

  125. pro afd fan 16. November 2020 at 13:00
    Klar, am besten den ganzen Tag zu Hause auf dem Sofa sitzen und Chips essen. Dann steigen wenigstens die Zuckerkrankheiten und Pharmamafia freuts.
    —–
    Und wenn das Video die Wirklichkeit darstellen soll. Dann bitte die älteren Herrschaften
    verwahrlost unter der Brücke.
    Das ist nämlich das Problem am Großvater-Parodoxon:
    Wenn ich heute nicht gegen diese Regierung aufstehe, werde ich (als heute 20jähriger) in 50 Jahren keine schöne Wohnung haben, noch irgendetwas als Zeitzeuge erzählen können und auch kein KFC essen.
    Ich werde psychisch und physisch krank, ruhiggestellt ohne eigene Meinung, durchgeimpft, paralysiert als gedankenleerer Zombie durch die Gegend laufen.

  126. kuthi 16. November 2020 at 11:29
    Das Sars-Cov2-Virus ist so winzig klein, 60 -160 Nanometer, kann übrigens nur unter dem Elektronenmikroskop gesehen werden, dass kein normales und übliches Gewebe es aufhalten kann. D.h. die herkömmlichen MNB, wie man sie heutzutage in der Öffentlichkeit sieht, sind völlig sinn-und nutzlos.

    – – – – – – – – –

    Das kleine Virus fliegt aber nicht allein durch die Luft, sondern es reist zusammen mit seinen „Artgenossen“ auf einem Schleimtröpfchen, das etwa 10.000 mal größer ist als das Virus selbst. Und diese, in der Atemluft befindlichen Schleimtröpfchen (Aerosol), soll die Maske abhalten.

    Und das funktioniert auch. Daher sind Masken schon sinnvoll, um durch Tröpfcheninfektion übertragbare Krankheiten einzudämmen.

    Aber doch bitte als Empfehlung und nicht als Verpflichtung unter Androhung von drakonischen Strafen!

  127. In dem Artikel wurde vergessen zu erwähnen, dass diese unsäglichen Propagandafilmchen aus der Feder der beiden Hofnarren Klaas Heufer-Umlauf und Joachim „Joko“ Winterscheidt stammen.

  128. Johannisbeersorbet 16. November 2020 at 13:16
    Der System-Tipp: nicht mehr arbeiten gehen ist goldrichtig.

    Da halte ich mich schon seit über 6 Jahren strikt daran. Für den Laden will ich ich nicht mehr an die Front und zahlen will ich auch nur noch so wenig wie möglich.
    Na dann hast Du von mir noch was zu laernen! ich habe mein letztes Gehalt im Herbst 1993 erhalten. Und am Leben noch! Arbeiten ist Ehrensache. ich tue es, Fuer meine bekannte oder weniger bekannte Mitmenschen , den ich helfen kann und will arbeite ich gerne, sogar ohne Bezahlung. Aber nix mit Steuerkarte oder wie bei uns- mit einem Steuernummer. Wie ein Tier- nummeriert. Nicht mit mir!. Schmarotzern werden von mir nicht unterstutzt!

  129. OpiDoc79 16. November 2020 at 13:19

    (…)
    „…Aber doch bitte als Empfehlung und nicht als Verpflichtung unter Androhung von drakonischen Strafen!“
    ++++++++++++++++++

    Dem möchte ich mich anschließen! Zumal unsere liebe Regierung Masken und Schutzkleidung verschenkt hatte und die Virus-Geschichte aus China ja etwas lockerer gesehen hat. Masken? Brauchen wir nicht, schützen nicht….
    Und jetzt?

  130. Mir leuchtet es schon ein, dass die Regierung Phlegma und Untätigkeit verherrlicht und dazu auffordert, während die Regierung dabei ist, die Grundrechte der Deutschen Stück für Stück zu beschneiden.

    Aber das in einen Kontext mit dem 2. Weltkrieg und der vorherigen Machtübernahme durch die Hitler-Diktur und der späteren Ermordung Millionen Deutscher – auch deutscher Juden – zu setzen, ist schon recht…nun ja, hier zensiere ich mich mal besser selber.

  131. Peter.Schniedpiekel 16. November 2020 at 13:23

    Ach, Joghurt und Klaus sind da Federführend?

    Dann wundere ich mich nicht über die Auswahl des Kontext.

  132. Ich habe das Ding auch gesehen und dachte, ich guck nicht richtig! Das war wirklich zum Fremdschämen… der geschmackliche Griff ins Klo ist anscheinend mittlerweile Standard bei der Regierung und den sonstigen Verantwortlichen. GERADE der Vergleich mit Zeitzeugen des Weltkrieges ist einfach nur unverschämt und auch unbegreiflich, wo man doch sonst so einen Wind um alles macht, was mit dieser Zeit zu tun hat. Man stelle sich vor, die AfD hätte einen Wahlwerbespot herausgebracht, indem ein alter, weißer Mann „Zeitzeuge“ im Jahr 2100 vom Leben in der alten Bundesrepublik erzählt:

    „Ja, damals haben wir gedacht, so viele fremde kulturelle Einflüsse würden unserem Land guttun. Wir haben die Grünen gewählt, weil wir was für die Umwelt tun wollten. Wir wollten nicht da weiter machen, wo unsere Großeltern 1945 aufgehört haben, darum gaben wir Millionen von moslemischen Flüchtlingen die Chance in unserer Gesellschaft glücklich zu werden. Sie sind es auch. Aber nicht in unserer Gesellschaft, sondern in ihrer eigenen. Und wir? Es gibt kein wir… denn ich bin der letzte.“

  133. @ Wuehlmaus 16. November 2020

    gonger….

    Das Phänomen kenn ich aus meinem Bekanntenkreis.

    Zwei mehr oder weniger große Merkel-Kritikel sind seit der Corona-Krise pro Merkel, pro Maske…

  134. Na, jetzt weiss ich auch,wieso die Hartzler kein Corona bekommen,
    die machen ja seit Jahren schon nix anderes,als es diese Politverbrecher
    nun vorschlagen.
    Zynismus Aus ….
    Die Propagandakriegsführung, nähert sich dem Höhepunkt,
    und alle Schlafschafe rennen dem hinterher,aber so ein Volk hat
    es auch nicht anders verdient.
    Mal schauen wann sie anfange zu stöhnen,wenn die Darlehen zurückgezahlt
    und die Klein-und Mittelstandsbetriebe,in den entsprechenden Sparten,Insolvenz
    anmelden müssen.
    Die Coronaparty der Regierung ist noch voll im Gange, aber der Kater danach,
    steht in den Startlöchern,er wird über diesen Staat kommen,und es wird ein
    Massaker geben,da bleibt kein Stein mehr auf dem anderen, rein wirtschaftlich
    gesehen!

  135. Paroline 16. November 2020 at 14:12
    Ich habe das Ding auch gesehen und dachte, ich guck nicht richtig! Das war wirklich zum Fremdschämen… der geschmackliche Griff ins Klo ist anscheinend mittlerweile Standard bei der Regierung und den sonstigen Verantwortlichen. GERADE der Vergleich mit Zeitzeugen des Weltkrieges ist einfach nur unverschämt und auch unbegreiflich, wo man doch sonst so einen Wind um alles macht, was mit dieser Zeit zu tun hat. Man stelle sich vor, die AfD hätte einen Wahlwerbespot herausgebracht, indem ein alter, weißer Mann „Zeitzeuge“ im Jahr 2100 vom Leben in der alten Bundesrepublik erzählt:

    „Ja, damals haben wir gedacht, so viele fremde kulturelle Einflüsse würden unserem Land guttun. Wir haben die Grünen gewählt, weil wir was für die Umwelt tun wollten. Wir wollten nicht da weiter machen, wo unsere Großeltern 1945 aufgehört haben, darum gaben wir Millionen von moslemischen Flüchtlingen die Chance in unserer Gesellschaft glücklich zu werden. Sie sind es auch. Aber nicht in unserer Gesellschaft, sondern in ihrer eigenen. Und wir? Es gibt kein wir… denn ich bin der letzte.“

    Gänsehaut!

  136. Ist ja wieder richtig nett hier.
    Immerhin konnte ich stellenweise beobachten, daß bei einigen die harmlose Erkältung zu einer schweren Grippe geworden ist. Ein Fortschritt. Es ist doch ganz einfach, gäbe es keine Grippeimpfung, gäbe es in Grippezeiten sehr viele Tote, trotz Grundimmunität. Im Gegensatz dazu steht Covid-19, es wird noch keine Impfung durchgeführt und eine Grundimmunität ist noch nicht erreicht, weil es eben ein neues Virus ist. Würde das Virus sich unkontrolliert verbreiten, hätten wir ein Riesenproblem mit der Krankenversorgung, die wäre nämlich gar nicht mehr gewährleistet. Und hier ist das Thema Folgeschäden noch außen vor.
    Nach dieser Sendung-mit-der-Maus-Erklärung das nächste Thema diesbezüglich. Wenn einzelne Grippchenfans den Gedanken äußern, daß einzelne „Hysteriker“ für ihre „Panikmache“ bezahlt werden, so darf das auch von der Gegenseite behauptet werden. Wer garantiert hier wem was?
    Bringt uns das weiter? Seht ihr nicht auch hier die Spaltung? Es wird von beiden Seiten eingelullt. Beide Seiten sind zu hinterfragen. Das verlange ich auch von denen, die blind den neuen Propheten folgen. Wenn ich hier manche so höre, dann frag ich mich, inwieweit diese noch Patriotismus leben, wenn die, die noch im Krieg für uns gekämpft haben und das Land anschließend mühselig aufgebaut haben, mit Verharmlosungsdauerschleife in Gefahr gebracht werden. Stolz seid ihr angeblich auf sie, aber sterben laßt ihr sie.
    Tragt den verflixten MNS und haltet Abstand und meidet, wenn es geht, größere Menschenmengen, bis der ganze Spuk vorbei ist. Haltet bei den Demos Abstand und tragt Maske und seid nicht dagegen. Und jetzt halte ich es wie gonger: Anschnallen und festhalten.
    Ach ja, und die Alter Ego-Dauerschleife einer gewissen Dame hier ist nicht nur langweilig, sondern Kindergartenkram.

  137. Noch jemand, der besser zu Hause geblieben wäre und es sich besser auf der Couch gemütlich gemacht hätte:
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article220242678/Dannenroeder-Forst-Nach-Absturz-von-Aktivistin-Ermittlungen-gegen-Polizisten.html Von der heimischen Couch fällt man keine 3 Meter tief auf den Arsch!
    Langsam wird die Hetzerei gegen die POZILEI echt bizarr! Sagt mal Ihr Bullen, merkt Ihr noch was oder seid Ihr auch schon so hirntot wie die Bundesregierung? Eh, aufwachen Büttel!
    H.R

  138. Dieser in dem Video dargestellte „Held“ widerspiegelt doch eigentlich nur den Typus des Deutschen Michels, der mit 87% für „Muttis – weiter so!“ gestimmt, die „Willkommenskultur“ ausgerufen hat, für den der Islam zu Deutschland gehört, der der Meinung ist, dass die importierten Islamisten nur richtig sozialisiert werden müssen, für den der Kapitalismus überwunden und Deutschland abgeschafft werden muss, für den AfD-Wähler Nazis sind, der die linke Propaganda des Staatsfernsehens verinnerlicht, der sich über die Ökosteuer freut, der sich und anderen die „neue Normalität“ einredet, der zu Tränen gerührt ist, wenn Greta keift, der auf dem Balkon steht und klatscht, weil andere während der Viruszeit ihrer Arbeit nachgehen müssen, der in der Regel seinen Lebensunterhalt nicht durch harte Arbeit, sondern durch unproduktives, soziales Schmarotzertum empfängt, der sich über seine Geschlechtszugehörigkeit nicht sicher ist, dem eigentlich die Zukunft seiner Kinder und Enkel am A.r.s.c.h. vorbei geht, der sich aber als Klima- und Weltretter moralisch weit überlegen fühlt.

    Also der Prototyp des devoten Heuchlers, Denunzianten und feigen Narzissten!

    Mich würden meine Enkel eher fragen: Opa, was genau hast du gegen die Entstehung der 3. Diktatur in Deutschland getan und wie konnte es passieren, dass wieder so viele dabei mitgemacht hatten???!!!

  139. Mindy 16. November 2020 at 15:23
    Ist ja wieder richtig nett hier.
    Immerhin konnte ich stellenweise beobachten, daß bei einigen die harmlose Erkältung zu einer schweren Grippe geworden ist. Ein Fortschritt. Es ist doch ganz einfach, gäbe es keine Grippeimpfung, gäbe es in Grippezeiten sehr viele Tote, trotz Grundimmunität. Im Gegensatz dazu steht Covid-19, es wird noch keine Impfung durchgeführt und eine Grundimmunität ist noch nicht erreicht, weil es eben ein neues Virus ist.

    Coronaviren sind so alt wie Grippeviren. Neu ist da eher der Hype drumrum.
    Grippeimpfungen haben im Mittel eine Wirksamkeit von 20-10 %. In 2017/2018 nur 15 %.
    Das Virus verändert sich stets. Wir können deshalb auch davon ausgehen, dass wir nun schon mit Covid-20 dealen. Wenn unsere Regierung und Wissenschaftler so grandios arbeiten wie bisher bekommt die Bevölkerung in 2021 den Impfstoff für das Virus aus 2019.

  140. Mindy 16. November 2020 at 15:23

    Ist ja wieder richtig nett hier.
    (…..)

    Mindy? Habe ich hier bisher noch nicht gelesen, wohl neu hier, aber was von „wieder richtig nett hier“ schreiben….

    Sie verbreiten hier billige Lügenpropaganda, relativieren und sind zudem anmaßend, was Ihre „Empfehlungen“ betrifft! Ihre Argumentation entspricht schlicht der des Establishments, das hier mit einem Virus unsere freiheitlichen Grundrechte aushebelt, denn das ist hier der Punkt, den Sie versuchen in`s Lächerliche zu ziehen! Wir haben es mit KEINER Pandemie zu tun, auch wenn Sie daran strikt festhalten und dies Grundlage der Argumentation der Dogmatiker ist! Selbst eine Pandemie rechtfertigt keine Aushebelung des GG und die Durchsetzung von Notstandsgesetzen! Solche Personen wie Sie sind der Grund für die Spaltung der Gesellschaft und die Wegbereiter einer totalitären Diktatur, so wie 1933, bei der das Volk durch den gleichen Mechanismus die Macht an die Nazis übergeben hatten!

  141. @ Aktenzeichen_09_2015_A.M. 16. November 2020 at 16:47

    Mindy 16. November 2020 at 15:23

    Ist ja wieder richtig nett hier.
    (…..)

    Mindy? Habe ich hier bisher noch nicht gelesen, wohl neu hier, aber was von „wieder richtig nett hier“ schreiben….

    ***********************************************

    Nein, AZ, Mindy ist nicht neu hier. Sie schreibt seit geraumer Zeit sachliche und ausgewogene Kommentare, die ich nicht missen möchte.

  142. Barackler 16. November 2020 at 16:56

    @ Aktenzeichen_09_2015_A.M. 16. November 2020 at 16:47

    Mindy 16. November 2020 at 15:23

    Nein, AZ, Mindy ist nicht neu hier. Sie schreibt seit geraumer Zeit sachliche und ausgewogene Kommentare, die ich nicht missen möchte.
    ++++++++++++++++
    Ist mir bisher so nicht aufgefallen. Aufgefallen ist mir doch eher, dass Ihre Einschätzung zu dem Kommentar keineswegs zutrifft, denn Sachlichkeit beruht auf nachvollziehbaren Argumenten und nicht auf Meinungen bzw. Meinungsmache, Ausgewogenheit hat nichts mit Überheblichkeit zu tun, da verwechseln Sie etwas….

  143. Wenn jemand mit über 80 Jahren an Corona oder Grippe stirbt, ist das familiär ein trauriges Ereignis. Aber ganz sicher nicht ist es ein gesundheitspolitischer Supergau von internationaler Tragweiye. Das Leben ist nicht ohne Risiko und auf das Alter folgt der Tod. Trotz Spahnmerkel.

  144. @Aktenzeichen_09_2015_A.M. 16. November 2020 at 16:47

    Bin schon ein paar Jährchen dabei, aber egal, ich krieg auch nicht jeden mit und oft gibt es hier ja eine Zeitlang Neuanmeldungen, die eine gewisse Agenda verfolgen und sich dann wieder verabschieden. Jetzt kann ich auch nichts dafür, daß Sie hier nicht alles lesen. Meine Einstellung zur Pandemie ist hier vielen bekannt und ich kritisiere wie die meisten hier die unverhältnismäßigen Maßnahmen.
    Grundsätzlich sehe ich die Pandemie, ich gucke auch mal über die Grenzen hinweg in andere Länder. Ich weiß nicht, was Sie gelesen haben, ich habe mit keinem Satz gesagt, daß ich das Aushebeln von Grundrechten und die Einführung von Ermächtigungsgesetzen befürworte. Auch können Sie mir nicht vorwerfen, daß ich das mit meiner Haltung unterstütze. Das kritisiere ich genauso wie die meisten hier.
    Und eins kann Ihnen gewiß sein, ich bin mit vielen Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie nicht einverstanden.
    Maske und Abstand sind aber zwei Instrumente, die Infektionszahlen zu reduzieren.

  145. Bin zwar „erst“ 88 vor wenigen Tagen geworden, aber trotzdem ein Augenzeuge was sich in Berlin, nach dem Kriegsende zugetragen hat. Habe persönlich alles miterleben „dürfen“ wie auch selbst in den Trümmerbergen nach noch Brauchbaren gesucht hatte. Holz zum Heizen und zum Kochen wenn man das auf zusammen gestapelte Steine aus den Trümmern machen konnte, nach Trinkwasser am noch funktionierenden Pumpen angestanden, mit Schaufel Trümmerberge aufgeladen, alles wovon man heute sich nicht einmal eine Vorstellung davon machen imstande ist, wer nicht zufällig ein Film aus dieser Zeit zu sehen bekommen hat und sich dann noch fragen muß, wie viele das überhaupt noch überleben konnten, nicht zu zählen, welche Entbehrungen man auf sich genommen hat, nur ums zu überleben, kann man sich heute auf keinem Fall vorstellen. Da gab es kein Supermarkt, sondern man zupfte Sauerampfer am Wegesrand um daraus eine Suppe zu kochen. Habe erleben „dürfen“ wie das was noch vorhanden war, von den Russen abgebaut und nach Rußland transportiert wurde. Manchmal wurde etwas Brot von den Russen verteilt, aber dafür anderes gestohlen, was man nicht essen kann. Doch dann kam etwas das man etwas als Rettung bezeichnen kann, aber nicht von den Russen, sondern von den Amerikanern. Die Russen ärgerte es so sehr, dass sie Berlin blockierten. Wieder waren es die Amerikaner als Rettungsanker, was heute, von dem linken Gesindel beschimpft wird. Ich stand oft auf dem S-Bahnhof Tempelhof und winkte den Piloten zu, Wir holten uns Kare-Pakete aus Westberlin von den Amerikanern, die tatsächlich unter der gegenwärtigen Gefahr eines dritten Weltkrieges mit den Russen. Berlin mit der Luftbrücke gerettet hatten.
    Nein man ist heute nicht mehr in der Lage, das Ausmaß dessen zu auch nur in Gedanken nachzuvollziehen was durch den Merkel-virus in den Dreck getreten wird.
    Zufällig habe ich ein Film gefunden in mein Archiv, das den Sommer 1945 zeigt wie er war und konnte ihm auf einer DVD brennen, das ich gerne zur Veröffentlichung hergeben würde.

  146. Mindy 16. November 2020 at 17:45

    Man könnte sich glatt „blitzradikalisieren“.
    ++++++++++++++++++
    Hahaha….

  147. Es haben leider auch hier einige noch immer nicht begriffen, dass das Virus (über die Gefährlichkeit kann man ewig diskutieren, aber Viren gab es schon seit es Leben auf der Welt gibt, Viren werden uns immer begleiten und Viren mutieren, d.h. man kann sie nie ausrotten!) von der herrschenden Kaste benutzt wird, um die optimale Kontrolle über die Weltbevölkerung und zur eigenen Machtsicherung zu erlangen. Die Maßnahmen der immer weiteren Freiheitseinschränkungen (siehe Österreich, welches den totalen Kontaktverbot ausgerufen hat!) werden immer drastischer, hier wird mit der typischen Salamitaktik vorgegangen, begleitet mit der Angst- und Panikmache, sowie der Dauerpropaganda und Diffamierung der Kritiker. Dass hier eine neue (Hygiene-)Diktatur nicht nur im Entstehen ist, sondern bereits existiert, wollen die indoktrinierten leichtgläubigen Wohlstandsdekadenten aufgrund des pausenlosen Framings und der Umdeutung durch die Staatspropaganda einfach nicht wahrhaben. Jetzt wird wieder ein Scheit nachgelegt, die Rede ist von der Verlängerung der Coronamaßnahmen bis Ende 2021, einige (vom System zugelassenen) „Experten“ suggerieren uns sogar, dass wir uns bis 2022 an die „neue Normalität“ zu gewöhnen haben.

    Da bekanntermaßen das eine Virus geht und ein neues (mutiertes) kommen wird(!), kommt es der politischen Kaste sehr entgegen, seine Untertanen in Dauerpanik und Angst zu versetzen und somit gefügig zu machen. Dem könnte man ein rasches Ende bereiten, indem man sich nicht indoktrinieren lässt, begreift und zulässt, dass ein Virus immer Todesopfer fordern kann und der Tod zum Risiko-Leben gehört! Alleine schon die Tatsache, dass die Pharmalobbyisten und die großen Player an dieser Panikmache ihre Macht ausbauen, die totale Kontrolle erlangen und vor allem Milliarden verdienen wollen, sollte doch jeden klar denkenden Menschen, der in der Lage ist seine eigenen Verstand zu benutzen und nicht auf die Dauerpropaganda der Schranzen hereinfällt, stutzig werden lassen!

  148. AggroMom 16. November 2020 at 16:32

    Nicht die Inkubationszeit vergessen. „normale“ Grippe: 1-2 Tage, „neues“ Grippchen: 2-14 Tage

  149. Aktenzeichen_09_2015_A.M. 16. November 2020 at 17:53

    Das haben fast alle begriffen, dass das Virus instrumentalisiert wird. Das kann ich nach monatelanger Verfolgung der Corona Debatte im Kommentarbereich bestätigen.
    Aber kein Grund, die „anderen“ Fakten wie Untersuchungsergebnisse und so weiter, komplett zu ignorieren, auszublenden oder den Überbringer der Botschaft aggressiv und mit Unterstellungen anzugehen. So geht Meinungsmache und so bekommt man die „Mitte“ definitiv nicht mit ins Boot.

  150. Aktenzeichen_09_2015_A.M. 16. November 2020 at 17:53

    Ergänzung zu meinem Beitrag: Demon Ride 1212 16. November 2020 at 17:58
    Damit meine ich Ihre überzogene Reaktion auf die langjährige Kommentatorin Mindy

  151. Mindy 16. November 2020 at 17:36

    @Aktenzeichen_09_2015_A.M. 16. November 2020 at 16:47
    (….)
    Maske und Abstand sind aber zwei Instrumente, die Infektionszahlen zu reduzieren.
    (…)
    +++++++++++++++++++
    Zum einen lese ich hier sicher nicht jeden Beitrag, ich bin weder arbeitslos noch Rentner, noch staatlich subventionierter „Anti-„faschisten Troll…..

    Viele Texte sind mir auch zu banal und nichtssagend, wofür ich meine Zeit nicht vergeude. Wir leben im Internetzeitalter und es wird schnell unübersichtlich. Allerdings könnte ich Ihren Text, auf den ich mich bezog auseinanderpflücken und Ihnen das Gegenteil von dem beweisen, was Sie jetzt behaupten. Aber darum geht es mir jetzt nicht (mehr), sondern beispielhaft nur den einen Satz von Ihnen, den ich als Zitat hab stehen lassen.

    Sie stellen es als eine Tatsache hin und das ist der Fehler! Eine unbewiesene Behauptung, die weder wissenschaftlich noch statistisch belegt werden kann! Sämtliche Statistiken wie: Die Schüler tragen im Unterricht Masken und wir können feststellen, das das Virus sich nicht ausbreitet, oder wie Sie es behaupten, „Masken tragen und Sicherheitsabstände sind zwei Instrumente, die Infektionszahlen zu reduzieren.“

    Treten Sie bitte den medizinisch nachgewiesenen Beweis an! Den gibt es nämlich nicht und Statistiken beruhen schlicht auf fiktiven Annahmen, da der Vergleich fehlt.

    Prominente Coranazis wie Spahn und Woidke (behaupten zumindest von sich selbst) hatten sich strikt an die Corona-Hygienemaßnahmen gehalten und sind dennoch infiziert worden. Selbst der Verursacher (also die Kontaktperson) konnte nicht rückverfolgt werden. Daraus darf geschlussfolgert werden, dass diese Methoden ungeeignet sind, um das Virus aufzuhalten. Schweden geht beispielsweise den richtigen Weg, wo sind die massenhaften Toten? Klar niese ich niemanden an oder gebe jemandem die Hand, wenn ich den Rotz habe, das sind Verhaltensregeln die man bereits im Kindergarten erlernt.

    Diese unhygienischen Mund-Nasenlappen sind nichts weiter als der Gesslerhut, damit das devote Volk seinen Gehorsam demonstriert! Apropos Demonstrationen, selbst bei den großen Demos ist keine Masseninfektion ausgebrochen, das wird tunlichst verschwiegen. Arbeiten gehen und uns den Risiken aussetzen dürfen wir allerdings, damit dieser „Coronaheld“ aus dem Video sich in seiner „heroischen“ Selbstverliebtheit suhlen kann…..

  152. ich bin weder arbeitslos noch Rentner, noch staatlich subventionierter „Anti-„faschisten Troll…..
    ++++++++++++++++++++++++++++++

    Kein weiterer Kommentar, geht schon wieder los, jetzt hinten rum…

  153. Mindy 16. November 2020 at 15:23
    (…..)

    Hier nochmal ein Auszug aus Ihrem pöbelnden Text:

    „Tragt den verflixten MNS und haltet Abstand und meidet, wenn es geht, größere Menschenmengen, bis der ganze Spuk vorbei ist. Haltet bei den Demos Abstand und tragt Maske und seid nicht dagegen. Und jetzt halte ich es wie gonger: Anschnallen und festhalten.
    Ach ja, und die Alter Ego-Dauerschleife einer gewissen Dame hier ist nicht nur langweilig, sondern Kindergartenkram.“

    Zuerst einmal freut es mich, dass sich hier „Freunde“ im Geiste eingefunden haben, die zwar nichts von dem kapiert haben, aber sich gegenseitig wohlwollend auf die Schulter klopfen! Gonger lobt Mindy, Demon Ride 1212 springt herbei….. 🙂 🙂 🙂

    Zur Sache: Sie haben niemandem zu befehlen, diesen Lappen zu tragen oder Abstand zu halten, größere Menschenmengen zu meiden und vor allem „NICHT DAGEGEN ZU SEIN“! Das eben ist das neue (alte) Blockwartdenken! Wenn ich diesen Lappen trage, dann nur um ein Bußgeld zu vermeiden und zu einer großen Menschenmenge oder Demo zu gehen, dürfen Sie für sich selbst entscheiden, aber haben es nicht anderen vorzuschreiben! Nicht ich als „Coronaleugner“ (ich hasse diesen verwirrenden Kampfbegriff der Systemlinge) schreibe anderen etwas vor und spalte somit, sondern diejenigen die sich erlauben wollen, mich zu maßregeln oder züchtigen!

    Haben Sie es jetzt endlich verstanden?!

  154. @ Giftzwerg 16. November 2020 at 17:38

    Nachträglich meine Glückwünsche zum 88. Geburtstag. Was für eine Zahl …

  155. gonger 16. November 2020 at 07:43

    Heute, so gegen 18:00, die Regierenden schlafen gerne aus, werden das Merkel und 16 Landesminister Corona-Regeln verschärfen, daß uns Hören und Sehen vergeht. Weihnachten war gestern.
    Verdanken tun wir dies allen, die nicht gewillt sind sich an einfachste Regeln halten zu wollen.
    Der Hamburger Hafengeburtstag, geplant Mai 2021, wurde abgesagt. Das ist kein Wink mit dem Zaunpfahl sondern mit dem Holzklotz.
    ………………………………………………………..
    …ist ihr Zweitname Schanette ? Mein Vorschlag ist ,
    auch sie für für den goldenen Staubsaugerbeutel zu nominieren.

  156. @Aktenzeichen_09_2015_A.M. 16. November 2020 at 18:12

    Haben Sie denn einen medizinisch nachgewiesenen Beweis für Ihre Behauptung, daß Masken und Abstand halten für die Tonne sind?
    Wer kann und will beweisen, daß sich Spahn und Woidke an die Regeln gehalten haben?
    Schweden ist ein schlechtes Beispiel, es hat im Verhältnis zu Deutschland 4 x so viel Tote.
    Und nein, ich habe nicht die Absicht, jemanden etwas vorzuschreiben, das kann ich gar nicht, mich macht aber diese Verharmlosung der Pandemie wütend.

  157. „Hier nochmal ein Auszug aus Ihrem pöbelnden Text:“

    „Zuerst einmal freut es mich, dass sich hier „Freunde“ im Geiste eingefunden haben, die zwar nichts von dem kapiert haben, aber sich gegenseitig wohlwollend auf die Schulter klopfen! Gonger lobt Mindy, Demon Ride 1212 springt herbei…..“

    ++++++++++++++++++++++++

    Leute wie Sie haben nichts kapiert und Sie geben sich die größte Mühe, das deutlich zu machen.
    Leute wie Sie sind Spalter. Die einen nennen es „Maske“, die anderen „Merkellappen“. Mann, tragen die Italiener auch nen „Merkellappen“? Oder die Asiaten? Oder die Österreicher? Franzosen? Polen? Tschechen?
    Und da geht es noch rigoroser zu, als hier.

    Sie stigmatisieren damit Maskenträger und tragen dadurch nicht gerade dazu bei, den Widerstand gegen die Maßnahmen zahlreicher werden zu lassen. Die Leute gehen sich am Ende, bei derart künstlich verhärteten Fronten, noch an die Wäsche, statt zu akzeptieren, dass die einen meinen, die Maske schützt und die anderen das als Systemmaulkorb dämonisieren. Die da oben freuts!
    Und immer diese dümmlichen Anspielungen auf die Kommentatoren, aber damit sind Sie ja hier in bester Gesellschaft. Gratulation.

  158. Entschuldigung, mein Beitrag ist natürlich an Aktenzeichen_09_2015_A.M. 16. November 2020 at 18:28
    gerichtet.

  159. Auf meine Großmutter und meine Mutter machten Tiefflieger Jagd. Die mussten im Artilleriefeuer und im Bombenhagel um ihr Leben rennen. Die vegetierten hungrig und frierend im Keller eines zerbombten Hauses.

    Die haben den Wohlstand erarbeitet der jetzt vertan wird und hatten selbst von den Früchten ihrer harten Arbeit nicht viel.

    Ich habe mich entschlossen: Für Deusenlan will ich keinerlei Einsatz und Opfer bringen. Ich will mich nicht bestehlen und betrügen lassen:

    Ich tue NICHTS!

    Ich lasse mich nicht verheizen. Ich bleibe der Arbeit fern und zahle so wenig wie nur möglich für dieses System.

  160. Hans.Rosenthal 16. November 2020 at 16:29

    Noch jemand, der besser zu Hause geblieben wäre und es sich besser auf der Couch gemütlich gemacht hätte:
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article220242678/Dannenroeder-Forst-Nach-Absturz-von-Aktivistin-Ermittlungen-gegen-Polizisten.html Von der heimischen Couch fällt man keine 3 Meter tief auf den Arsch!
    Langsam wird die Hetzerei gegen die POZILEI echt bizarr! Sagt mal Ihr Bullen, merkt Ihr noch was oder seid Ihr auch schon so hirntot wie die Bundesregierung? Eh, aufwachen Büttel!
    H.R
    ——————————————————————-
    Das einzig tragische an der Geschichte ist dass nur eine Verstrahlte ordentlich auf die Fresse geflogen ist. Was bildet sich dieses nutzlose völlig unproduktive und faule Pack eigentlich ein? Die sollen erst mal die Kosten für den Polizeieinsatz abarbeiten bevor sie sich mit bekloppten Aktionen wichtig tun.

  161. aenderung 16. November 2020 at 08:36

    gibt es eigentlich noch die grippe und eine erkältung oder ist jetzt alles korona?
    —————————————————————————–
    Ob verstorben an Grippe, Verkehrsunfall, Suizid oder Mord. Die bekommen dieses Jahr alle den Zettel mit Corona als Todesursache um den Zeh gebunden.

  162. @cruzader 16. November 2020 at 14:48
    „@Paroline: ernsthaft – leite das an die AfD weiter.
    Oder „laut gedacht“…“

    – Danke, ich habe geguckt, konnte aber leider nicht rausfinden, wohin ich sowas schicken könnte. Wenn Sie eine Idee oder Adresse haben, bitteschön, Text und Idee dürfen uneingeschränkt verwendet werden.

  163. Wann endlich begreifen Söder, Merkel & Co, dass jeder Tag ihres geliebten Lockdowns einen erheblichen Rückgang der Steuereinnahmen bedeutet?

    Von Nichtstun oder Nichts tun dürfen kommt nichts.

  164. „Unrecht erleiden ist besser als Unrecht tun“ (Cicero) In diesem Sinne:die Regierungspropaganda nicht so wichtig nehmen, statt dessen bbc.com ansehen, da gibt es Tatsachen statt Belehrungen!

Comments are closed.