Warum nur die Polizei unterwandern, wenn man auch - wie die 29-Jährige aus der Kaukasusregion Abchasien Stammende (r.) - die Staatsanwaltschaft kapern kann?

Von MANFRED ROUHS | Es gilt als offenes Geheimnis, dass kriminelle Clans in manchen Regionen die deutsche Polizei erfolgreich unterwandert haben. Viel effektiver aber ist es für Kriminelle, die eigenen Leute nicht bei den ausführenden Organen der Strafverfolgung unterzubringen, sondern dort, wo deren Informationen über bevorstehende Aktivitäten gegen Kriminelle zusammenlaufen: Bei der Staatsanwaltschaft. Genau dies, die erfolgreiche Unterwanderung einer Staatsanwaltschaft, gelang einem Drogenclan in Hamburg. Das berichtet die „Welt“.

Die mutmaßliche Täterin ist eine 29-jährige Frau, die der Hamburger Staatsanwaltschaft half, die politisch geforderte Migrantenquote zu erfüllen: sie stammt aus Abchasien, einer Region im Kaukasus. Ihr Lebensgefährte ist ein polizeibekannter Drogendealer. Der war stets auf dem Laufenden, wenn die Hamburger Staatsgewalt Aktivitäten gegen seinen kaukasischen Drogenhändlerring plante, der auf den Handel mit Kokain und Marihuana spezialisiert ist.

Beide Drogen fand die Polizei auch in der Wohnung der 29-jährigen, als sie dort zur Hausdurchsuchung anklopfte. Die Kaukasierin ist mittlerweile vom Dienst suspendiert und hat keinen Zugang mehr zu den Büros der Hamburger Staatsanwaltschaft. Sie wurde zunächst festgenommen, dann aber wieder auf freien Fuß gesetzt – weil weder Verdunkelungs- noch Fluchtgefahr bestehen soll.

Was wohl nehmen unsere Innen- und Sicherheitspolitiker an, wo die Loyalitäten vieler Menschen aus muslimisch geprägten Ländern liegen, die ein Recht auf Aufenthalt und auf die Ausübung eines Berufs in Deutschland erworben haben? Bei einem aus ihrer Sicht gottlosen deutschen Staat, der internationalen politischen Konstellationen angehört, die mit weiten Teilen der islamischen Welt in einem politischen, wirtschaftlichen und teilweise sogar offen militärischen Konflikt steht? Kann man so naiv sein?

Wer diese Menschen in den Staatsdienst holt, der hat den Feind in die Burg gelassen. Ist das noch fahrlässig oder schon offene Sabotage? Wissen die Verantwortlichen wirklich nicht, was sie tun? Wie dumm kann man sein?


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und hat die Broschüre Coronazeit – Leben im Ausnahmezustand“ herausgegeben. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig und vermittelt Firmengründungen in Hong Kong.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

107 KOMMENTARE

  1. Die gesamte Justiz ist vollkommen kaputt, eine Rechtstaatlichkeit nicht mehr gegeben.
    Das sage nicht nur ich, sondern viel Rechtsanwälte.
    Wer Gerechtigkeit sucht, der sucht vor Gericht vergeblich.

  2. Vor 50 Jahren war es Kommunisten und Ultrasozialisten durch den „Radikalenerlaß“ unmöglich, irgendwelche öffentlichen Ämter zu bekleiden. Sogar die Putzfrauen in Behörden wurden einer solchen Prüfung unterzogen.
    Dank Merkel ist es heute jedem dahergelaufenen vom Ende der Welt möglich, in Deutschland auch trotz Kenntnis seiner Einstellung „Deutschland verrecke“ (z.B. Kötzdemir) in höchste Ämter zu gelangen.
    Detuschland hat fertig.

  3. weil weder Verdunkelungs- noch Fluchtgefahr bestehen soll.
    —-
    Ja schade. Soll das kriminelle Stück doch in ihr Shithole flüchten.. Hätte nichts dagegen!

  4. Ohne genug Geld, ohne finanzielle Feuerkraft, braucht man gar nicht vor Gericht gehen.
    Die Reichen stehen über dem Gesetz, zur Not bietet man einen „Vergleich“ und kauft sich frei.
    Die Justiz ist ein einziges Sodom!

  5. alle richterinnen und staatsanwältinnen bitte nur noch kopftuch tragen, dann haben wir das auch geklärt.

  6. Stichworte: Hamburg, Senator …was fällt mir dazu ein?

    Richtig, Roland Schill der damals anprangerte das Schwule sich gegenseitig Senatorenposten zuschacherten usw. …..alles „Verleumdung“ und „Verschwörungetheorie“?

    Erst viele Jahre später kam raus das Schill RECHT hatte…auch mit dem schwulen CDU OB Beust mit Vorliebe für minderjährige Gleichgesinnte…

  7. alle Ämter werden bedroht und beschissen und unterwandert

    Ausländeramt bei uns:

    tägliche Morddrohungen gegen Sachbarbeiter (wird aber durch internes Gesetz totgeschwiegen)

    „Dolmetscher“ aus den Herkunftsländern übernehmen den kompletten Ablauf bis hin zur Vergabe neuer Idenditäten und Staatsbürgerschaften und werden dafür von beiden Seiten bezahlt

    Familienzusammenführungen mit falschen Papieren aus den Herkunftsländern werden bis ins unendliche ausgedehnt

    Mehrehen islamischer Männer werden längst von staatlicher Seite toleriert – ein Deutscher kommt dafür ins Gefängnis

    längst wurde der Asylant / Migrant über den autonomen Deutschen gestellt

    und wenn wir nicht alle gleichzeitig die Arbeit verewigern in dem wir alle zusammen krank sind, wird sich nichts mehr ändern

  8. Hmmmm…

    Ich habe das dumpfe Gefühl, dass genau das bei jeder Staatsanwaltschaft mittlerweile der Fall ist. Inklusion, Gender und sonstige Gerechtigkeit erleichtern den kriminellen Clans das Eindringen in die relevanten Bereiche. Wir wollen doch schließlich niemanden unter Generalverdacht stellen!

  9. Arbeitet die Polizei jetzt also standartmäßig mit diesem bunten Verbrechertum zusammen?

    Wir bezahlen deren Gehälter mit unseren Steuern?

    Verstehe ich dasrichtig?

  10. Wie bestellt, so geliefert. Wer aus ideologischen Gründen sein Personal nach Quote aussucht und nicht nach Qualifikation, braucht sich nicht wundern, wenn er nur Schrott bekommt. Es gibt genug tüchtige Juristen, die sich um eine Stelle im Staatsdienst bewerrben, und Absagen bekommen. Bislang dachte ich immer, die Qualifikation eines Juristen wird anhand der Noten ermittelt. Wusste gar nicht, dass es auch qualifiziert, wenn man eine Mumu hat und sich beim Beten bückt. In der freien Wirtschaft würde man diejenigen Personaler rausschmeißen, die so etwas eingestellt haben. Aber im Staatsdienst fällt man ja nur die Treppe rauf und alle halten zusammen wie Pech und Schwefel.

  11. „Was wohl nehmen unsere Innen- und Sicherheitspolitiker an, wo die Loyalitäten vieler Menschen aus muslimisch geprägten Ländern liegen …..“
    Welcher Deutsche fühlt noch Loyalität zu diesem Staat, zu dieser Gesellschaft?
    Diese Gesellschaft hält nur eines zusammen, nämlich Geld.
    Unsere Träumer glauben, die Verfassung, das Grundgesetz, ein Fetzen Papier der x-mal gebrochen wurde, würde zu Loyalität gegenüber dem Staat führen.
    Es zerfällt alles, alle Dämme werden brechen!
    Der Kitt der die Gelsellschaft zusammenhält, nämlich Nation, Blut, Religion, gemeinsame Geschichte ist ausgelöscht.

  12. Mag ja sein, daß gelegentlich auch Ausländer(innen) für bestimmte Aufgaben (Übersetzer/Dolmetscher ?) in den einschlägigen Behörden benötigt werden. Einer Einstellung sollte dann aber eine zuverlässige Sicherheitsüberprüfung vorausgehen. Wäre doch mal eine sinnvolle Aufgabe für unsere Verfassungsschutzbehörde? 😉

  13. muss man noch mehr wissen?

    „Seit mehr als einem Jahr schwächt die Corona-Pandemie Wirtschaft und Gemüter. Geht es nach Bundeskanzlerin Angela Merkel und weiteren internationalen Politikern, bietet die Krise auch eine einmalige Chance für die Weltpolitik.

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), der französische Staatschef Emmanuel Macron und andere internationale Spitzenpolitiker haben die Corona-Krise als Chance zur Neuordnung der Weltpolitik auf Basis des Multilateralismus bezeichnet.“

    https://www.welt.de/politik/article225585047/Merkel-Macron-und-Co-Corona-Krise-als-Chance-verstehen.html

  14. Bei einem aus ihrer Sicht gottlosen deutschen Staat…

    ——————————-
    Ja, auch wenn ich nicht gottgläubig bin, dass ist er ja nun tatsächlich. Was aber schlimmer ist, er hat mit der Orientierung an Gott auch jede Ehtik und jede Orientierung und alle Prinzipien aufgegeben und genau deshalb können ihn ja die, die noch Prinzipien haben auch kriminell unterwandern.

  15. „Mehr Realsatiren wagen“
    Ihr Thüringisches Ministerium für Staatssicherheit

    heute:

    https://www.zeit.de/news/2021-02/03/verfassungsschuetzer-staatliche-hilfen-fuer-moscheegemeinden

    Berlin/Erfurt (dpa) – Der Präsident des Landesamtes für Verfassungsschutz in Thüringen, Stephan Kramer, hat im Kampf gegen Islamismus eine stärkere staatliche Unterstützung für muslimische Verbände und Moscheegemeinden in Deutschland gefordert.

    «Solange wir das nicht ermöglichen, haben wir keinen Partner auf der anderen Seite und können auch lohnenswerte Strukturen nicht fördern, mit dem Ergebnis, dass sich die Gemeinden die finanzielle Unterstützung woanders holen», sagte er der «Rheinischen Post».

  16. aenderung
    3. Februar 2021 at 10:00

    „haben die Corona-Krise als Chance zur Neuordnung der Weltpolitik auf Basis des Multilateralismus bezeichnet.“

    Ich kenne Frau Doktor Merkel ganz gut. sie hat irgendwann mal aufgeschnappt, dass das Wort Multi etwas ganz Gutes und ganz Wichtiges ist. Seitdem glaubt sie fest daran. Von Multivitamin bis Multimorbid.

    Man darf nur nicht glauben, dass Frau Dr Merkel etwas Wichtiges äußert, wenn sie Worte nachplappert, deren Sinn sie nicht verstanden hat.

  17. ghazawat 3. Februar 2021 at 10:07

    Das sehen Sie völlig falsch. Sie sah einst verbotenerweise zuhause Westfernsehen (Der Vater war offiziell im Gemeindebüro) und da kam ein Bericht über Fernfahrer und so große LKW hatte sie im Shithole „DDR“ noch nie gesehen. Sie fing an, Büssing, Henschel und MAN*IN zu hassen und war froh, dass es in ihrem Shithole „DDR“ so putzige, kleine „Multicars“ gab.

    Daher ihr Präferenzpräfix „multi“, in fäffiffer Lautverschiebung auch „mutti“.

    Nun raten Sie mal, warum der Dieselmotor haram ist…..

  18. Eine grüne Innensenatorin wird sich mit der 29 jährigen , bei einen gemeinsamen Hummerdiner absprechen , um eine neue Quotengerechte Beschäfftigung zu schaffen. Vermutlich als Suchtgiftbeauftragte……
    Möge die grüne Innensenatorin , ohne fachliche Kompetenz oder Erfahrung, platzen – vom Hummer

  19. .

    1.) Wir weißen Bio-Deutschen sind gefangen in unseren eigenen Gesetzen.

    Genetische Orientale (Papier-Deutsche, (Doppel-) Paß): Unmöglich zu verhindern, daß diese verbeamtet werden.

    .

    2.) In Großbritannien mit einer großen pakistanischen Kolonie scheitert jede Razzia gegen Pakistaner, weil Pakistaner im britischen Staatsdienst Infos vorab durchstechen.

    .

  20. So trug es sich zu ,
    Im Land der Trotteldeutschen .
    Und so wählten sie weiter,
    Bis ans Ende aller Tage…

  21. Vor einem Jahr wäre diese Meldung als waschechte Verschwörungstheorie durchgegangen:

    https://www.welt.de/vermischtes/live221095606/Corona-live-Eventim-will-Ticketverkauf-an-Impfung-binden.html

    Eine Impfpflicht soll es nicht geben. Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte allerdings jüngst in einem Interview, ohne Impfung könne man „bestimmte Dinge nicht machen“. Dazu zählt offenbar der Besuch vieler Events und Konzerte. Alle News im Liveticker.

    Der Ticketverkäufer CTS Eventim will die Teilnahme an Konzerten und Veranstaltungen an eine Corona-Impfung binden. „Wenn es genug Impfstoff gibt und jeder sich impfen lassen kann, dann sollten privatwirtschaftliche Veranstalter auch die Möglichkeit haben, eine Impfung zur Zugangsvoraussetzung für Veranstaltungen zu machen“, sagt Eventim-Chef Klaus-Peter Schulenberg der „Wirtschaftswoche“.

    Im August dann Wackzin open Air!

  22. Ist das abgesichert, dass es sich um Mohammedaner handelt? In Abchasien gibt es nur ca. 16 % davon.

  23. Ich mache mir Sorgen um den ZMD:

    Vor einem Jahr wurde „Mazyek fordert“ durch „Drosten warnt“ in den MSM-SchlagzeilInnen abgelöst!

  24. Wer Gerichtsurteile gegen Deutsche mit denen gegen Nichtdeutsche im Strafmaß vergleicht, dem ist längst klar, dass mit unserer Justiz etwas nicht stimmt. Der Gipfel war gestern das Urteil eines Saarbrücker Gerichts gegen einen Syrer wegen Vergewaltigung: 2 Jahre auf BEWÄHRUNG! Wer die Kölner Silvesternacht in Erinnerung hat und weiß, dass in südlichen Ländern eine Bewährungsstrafe als Freispruch betrachtet wird, der kann an diesem verseuchten Land nur noch verzweifeln. Aber wehe eine deutsche Oma klaut ein paar Lebensmittel. Die landet ohne Bewährung im Knast.

  25. Eurabier
    3. Februar 2021 at 10:17

    „Nun raten Sie mal, warum der Dieselmotor haram ist…..“

    Hmmm, wegen dem Klima Ausstoß? Oder weil die Neger immer noch nicht begriffen haben, wie der Motor funktioniert? Für Frau Dr Merkel ist die ganze Technik ja auch ein Buch mit sieben Siegeln. Sie weiß nur, dass sie, koste was es wolle, den Klima Ausstoß verhindern muss. Die Hintergründe versteht sie auch nicht, aber sie fühlt dumpf, dass es eine wahnsinnig wischtische Aufgabe ist und die Menschheit rettet

  26. ghazawat 3. Februar 2021 at 10:31

    Vielleicht hat sie auch nur HS/TDK mit HA/MfS verwechselt, wer weiß!

  27. obelix57
    3. Februar 2021 at 10:29

    „Aber wehe eine deutsche Oma klaut ein paar Lebensmittel. Die landet ohne Bewährung im Knast.“

    Das hat einen ganz einfachen und logischen Grund. Das Gefängnispersonal sucht händeringend und verzweifelt Häftlinge, mit denen sie sich auf Deutsch unterhalten können und vor denen sie keine panische Angst zu haben brauchen.

  28. „Die folgenden Ausschreibungen richten sich ausdrücklich an Menschen jeglicher geschlechtlicher Identität sowie ausdrücklich auch an Menschen mit Einwanderungsgeschichte.“
    Zitat aus „Stellenausschreibungen“ im aktuellen Justizministerialblatt NRW

  29. „erich-m 3. Februar 2021 at 09:14
    Die gesamte Justiz ist vollkommen kaputt, eine Rechtstaatlichkeit nicht mehr gegeben.
    Das sage nicht nur ich, sondern viel Rechtsanwälte.
    Wer Gerechtigkeit sucht, der sucht vor Gericht vergeblich.“
    ____
    So ist es! – …und Merkel klagt über mangelnde Rechtsstaatlichkeit im Fall Nawalny in Russland

  30. mein Traum: die Namen all dieser Muselversteher abspeichern und diese nach dem echten großen Reset auf Sozialhilfeniveau entlassen.
    Einzig erlaubte Freizeitbetätigung: Flaschensammeln.

  31. Kassandra_56
    3. Februar 2021 at 10:45

    .“Einzig erlaubte Freizeitbetätigung: Flaschensammeln.“

    Ich kann ihren Traum nachvollziehen und ich finde Flaschensammeln als Freizeitbetätigung auch gut.

    Ich finde es aber nötig, dass die Sozialhilfe an gemeinnützige Tätigkeiten gebunden wird. Was glauben Sie, was wir für gepflegte Parks und Gehwege haben, wenn diese Leute natürlich unter strenger Aufsicht, sich eigentlich nützlichen Tätigkeiten zuwenden.

    Ich möchte nicht missverstanden werden. Strenge Aufsicht heißt nicht unbedingt die Peitsche, sondern dass das Mittagessen und das Abendbrot ausfällt, wenn die Rabatten nicht richtig von Unkraut gejätet sind. Nur ein wenig guter Wille und die Parks sind wieder ein Paradies für Fußgänger.

  32. .
    .
    BRD = DDR 2.0
    .
    Politiker der Altparteien und „hohe“ Beamten haben sich in ihrer politischen Kaste den Staat zur Beute gemacht.. ….und die SPD-Mafia ganz vorne dabei..
    . ´
    AfD übernehmen sie die anderen können/wollen es nicht.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Beamtenrecht
    .
    Berlin plant Privilegien für ehemalige Staatssekretäre

    .

    Weiches Polster für den Fall einer Wahlniederlage? In Berlin sollen politische Funktionäre nach ihrer Amtszeit einen Posten in der Verwaltung bekommen. Die FDP spricht von „Versorgungsmentalität“.
    .
    Ein Gesetzentwurf des Berliner Finanzsenators Matthias Kollatz (SPD) sorgt für Unruhe im Berliner Abgeordnetenhaus. Der Referentenentwurf, der dem SPIEGEL vorliegt, sieht erhebliche Privilegien für ehemalige Staatssekretäre vor.
    .
    Mit dem »Gesetz zur Einfu?hrung eines Ru?ckkehrrechts fu?r Staatssekretärinnen und Staatssekretäre« sollen diese nach ihrer Amtszeit automatisch in das frühere Beamtenverhältnis zurückkehren dürfen und ein Amt mit demselben »Endgrundgehalt« erhalten. Ist kein solches Amt frei, soll der ehemalige Staatssekretär das »nächstniedrigere freie Amt« bekommen sowie eine Ausgleichszulage. Dazu kommt: Das Ruhegehalt, das er als Staatssekretär erhält, wird angerechnet.
    .
    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/beamte-in-berlin-privilegien-fuer-ex-staatssekretaere-a-cf6efd11-fcb3-4fa2-9a7b-7778b801e9c4

  33. Der Autor hat insofern recht, daß viele Länder in der Region überwiegend moslimisch geprägt sind und daß die Loyalität dieser Leute sehr von ihrer Religion abhängig ist, wenn sie sich bei uns aufhalten. Abchasien ist mit seinen weniger als 250.000 Einwohnern mehrheitlich Christlich, Muslime sind eine deutliche Minderheit. Dennoch sollten m.E. bei Personen aus dem kaukasischen Raum zurückhaltend eingesetzt werden, insbesondere in der heutigen Zeit, wenn sie in solch sensibele Behörden tätig werden sollen, die sich z.B. mit der Bekämpfung von Clan-Kriminalität befassen.

  34. „Was wohl nehmen unsere Innen- und Sicherheitspolitiker an, wo die Loyalitäten vieler Menschen aus muslimisch geprägten Ländern liegen, …“

    Wir erinnern uns an die türkischen Demonstrationen die in Deutschland stattfanden, wo tausende und abertausende Türken ihrem Präsidenten Erdogan zugejubelt und ihm die Treue geschworen haben.

    Kann mich an Interviews erinnern, in denen diese Türken gefragt wurden, ob sie Erdogan oder Steinmeier als ihren Präsidenten empfinden. Die Antwort kann sich jeder denken.

    Begreift es endlich: Diese Leute sind und werden emotional immer und ausnahmslos ihrer Heimat bzw. die ihrer Eltern verpflichtet bleiben. Deutschland ist für sie ein Land, in dem sich „gut und gerne leben“ lässt. Ein Land, aus dem sich gut Honig saugen lässt. Ein Opfer- und Beuteland. Mehr nicht. Loyalität oder Verbundenheit Fehlanzeige.

  35. es tut mir leid, aber der zug ist abgefahren, da ändern auch wahlen nichts mehr.

    ich bin verzweifelt.

  36. Es muss in diesem Land wirklich sehr, sehr viel Aufräumarbeit geleistet werden,
    nach dem großen finanziellen und sozialen Zusammenbruch.
    Ich bin mir ganz sicher, dass er kommen wird.

  37. „Der Feind in den eigenen Reihen.“

    Aussage eines Polizeiausbilders. In der Justiz wird es nicht viel anders sein. Über Ausländerquoten können die kriminellen Clans beliebig viele ihrer Leute an wichtigen Stellen platzieren.
    Die Loyalität dieser Leute mit „Migrationsvordergrund“ liegt und lag immer beim Clan.
    Die Integrationspolitik der BRD ist eine Lüge und völlig gescheitert.

  38. .
    .
    Deutschland folgt Schweden
    .
    In Schweden haben kriminelle migrantische Mafiaclans Polizei, Behörden, Parteien, Gemeinden und Kommunen infiltriert . Schweden ist faktisch ein gefallener Staat.. Nur noch das Militär könnte Schweden befreien und säubern..

    .
    Die Politik der Altparteien will es so..

  39. Heisenberg73
    3. Februar 2021 at 11:02

    „Die Integrationspolitik der BRD ist eine Lüge und völlig gescheitert.“

    Es ist nicht nur die integrationspolitik gescheitert. Es ist auch genau die Politik gescheitert, die einem analphabetischem Neger höhere Qualifikationen als Fußboden wischen zumutet.

  40. alles in Ordnung. in allen “Demokratien“ ist es so. wer bezahlt , der kriegt Recht. wer am Quelle sitzt, der darf kassieren. Idiot ist der der das nicht begreift. Deuselan ist in diese Hinsicht nicht anders als andere Shitholes.
    Und so lange Malte-Thorbens mit Lea- Sophias das Zeugs kaufen werden, so lange werden alle import Scheisse ob aus Kaukasus, Hindukusch oder Atlas Bergen sich Haende reiben!

  41. .
    .
    Warum ist der Staat/Politik so dämlich naiv..?
    .
    Türken/Moslems gehören nicht in deutsche Behörden/Ämter..
    .
    +++++++++++++++++++++++++++
    .
    .
    Warnung vor Kontrollen im Clanmilieu weitergegeben?

    .
    Ermittlungen gegen Mitarbeiter des Mülheimer Ordnungsamtes
    .
    Vorwurf: Verrat von Dienstgeheimnissen und Bestechlichkeit
    .
    Er soll Informationen zu Kontrollen im Clanmilieu verraten haben
    .
    Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln gegen einen Mitarbeiter des Mülheimer Ordnungsamtes. Wie die Behörden am Mittwoch (17.06.2020) mitgeteilt haben, soll der 49-Jährige Informationen über Kontrollen im Clanmilieu weitergegeben haben. Während einer Befragung habe er dies auch zugegeben.

    Kontrolle in Shisha-Bar
    .
    In einer gemeinsamen Mitteilung der Essener Polizei und der Duisburger Staatsanwaltschaft heißt es, dass dem Mitarbeiter die Verletzung des Dienstgeheimnisses und Bestechlichkeit vorgeworfen werde.
    .
    Es geht um Informationen über gemeinsame Kontrollen des Ordnungsamtes und der Polizei im Kampf gegen Clankriminalität. Kontrollen, die unter anderem in einer Mülheimer Shisha-Bar stattgefunden haben. Für die Informationen soll der 49-Jährige möglicherweise Vorteile erhalten haben.
    .
    https://www1.wdr.de/nachrichten/ruhrgebiet/bestechung-mitarbeiter-ordnungsamt-muelheim-100.html

  42. Das alles kann nur passieren, weil man mit diesen Leuten „zusammenarbeitet“ zur „Aufklärung“!

    Meiner Meinung nach ist es schon höchst problematisch, dass alle Gestrauchelten neuerdings „Jugendbetreuer“ werden können, um den gefährdeten Jugendlichen wieder auf die „richtige Bahn“ zu helfen. Das ist alles verrückt. Und sollte abgeschafft werden. Solche halbseidenen Figuren haben in der Jugenderziehung nichts zu suchen! Auch „Informanten“ bekommen einen Status, der ihnen nicht zusteht. Die fühlen sich immer wichtiger, nutzen ihre Position dreist und immer dreister aus.

    Es sollte wirklich möglich sein, Drogendealer und andere kriminelle Subjekte ohne die Hilfe dieser verkrachten Existenzen überführen zu können. Auch die wichtigen V-Männer sollten abgeschafft werden. Hat man das nötig?

    Wenn man den Drogenkonsum unterbinden will, dann sollte man bei dem Drogendealer im Park anfangen und bei jedem, den man mit Drogen erwischt, so wie es in asiatischen Ländern gehandhabt wird. Null Toleranz für Drogenbesitz.

    Eine Staatsanwaltschaft, die sich von der Hilfe jedes miesen Kriminellen abhängig macht, ist bedauernswert und hat ihren Respekt und ihre Kraft verloren, wird zum Schluß Opfer ihrer eigenen „Helfer“!

    Kriminelle sollten als das behandelt werden was sie sind: Kriminelle ohne „Privilegien“.

  43. Heisenberg73
    3. Februar 2021 at 11:02
    „Die ganze BRD ist eine Lüge und völlig gescheitert.“

  44. Drohnenpilot
    3. Februar 2021 at 11:21

    .
    „Für die Informationen soll der 49-Jährige möglicherweise Vorteile erhalten haben.“

    Die wenigsten werden es jemals begreifen. Ein Handschlag vom Clan Chef ist sehr viel mehr wert, als jeder Bundesverdienstorden.
    Im Notfall sogar lebensrettend.

  45. Hoffnungsschimmer 3. Februar 2021 at 11:02

    Es muss in diesem Land wirklich sehr, sehr viel Aufräumarbeit geleistet werden,
    nach dem großen finanziellen und sozialen Zusammenbruch.
    Ich bin mir ganz sicher, dass er kommen wird.
    ————-
    Vor einigen Videos auf der bekannten Plattform (wo die kritischen Kanäle gelöscht, behindert und drangsaliert werden) kam eine Informations- und Werbesendung auf Deutsch übersetzt, wo ein Top-Börsenkenner/analyst die dramatische Situation eindrucksvoll zusammenfasst und sagt, was er jetzt macht und gibt Tips, was wir jetzt tun sollten. Mist ich habe den Namen vergessen! Der Typ, ich glaube ein Amerikaner, hatte die bisherigen Crashs bisher zielsicher vorhergesagt, Bücher geschrieben. Da gehts um Gelddruckerei, Staatsschulden, Inflation, Arbeitslosigkeit, Existenzvernichtung, Zinsentwicklung, weltweite Auswirkungen der Shutdowns … und wie sichere ich mich ab, damit ich nach einem erneuten Crash noch was habe, noch was bezahlen kann und ein wochenlanges Chaos überlebe (also, wenn das Geld nichts wert ist und ich nichts einkaufen kann) usw.
    Ich muss mal nachschauen, ob ich diese Videowerbung noch finde!

  46. @ Heisenberg73 3. Februar 2021 at 11:02

    „Die Integrationspolitik der BRD ist eine Lüge und völlig gescheitert.“

    Ob das BUNTE Regime gescheitert ist oder nicht, kann man erst beurteilen, wenn man dessen Ziel kennt. In Sachen Abwicklung Deutschlands hat es doch schon viel erreicht.
    Integration? Wozu das denn? Der Bedarf an Einwanderung von Nichteuropäern dürfte etwa bei 0,000 liegen.

  47. Jens Eits 3. Februar 2021 at 10:58
    Begreift es endlich: Diese Leute sind und werden emotional immer und ausnahmslos ihrer Heimat bzw. die ihrer Eltern verpflichtet bleiben. Deutschland ist für sie ein Land, in dem sich „gut und gerne leben“ lässt. Ein Land, aus dem sich gut Honig saugen lässt. Ein Opfer- und Beuteland. Mehr nicht. Loyalität oder Verbundenheit Fehlanzeige.
    — Genau so ist es. Und wird nie anders. weil die Menschen kamen ins BRD um besser leben zu koennen. Das Land war und ist den fremd, die Leute- ihr- unangenehm, anders, dumm,minderwertig. aber in hoeheren Positionen, dadurch auch feindlich . Was habt ihr anderes erwartet?! Welchen Wunder? ich weis was ich sage- ich bin in deren Lage gewesen und ich verstehe den.

  48. Auch ohne die Clans sind manche Staatsanwaltschaften schon unterwandert … von der Regierung per Weisungsbefugnis und auch vom Marsch durch die Institutionen.

  49. Demonizer 3. Februar 2021 at 11:26
    Hoffnungsschimmer 3. Februar 2021 at 11:02

    Es muss in diesem Land wirklich sehr, sehr viel Aufräumarbeit geleistet werden,
    nach dem großen finanziellen und sozialen Zusammenbruch.
    Ich bin mir ganz sicher, dass er kommen wird.
    ————-
    Vor einigen Videos auf der bekannten Plattform (wo die kritischen Kanäle gelöscht, behindert und drangsaliert werden) kam eine Informations- und Werbesendung auf Deutsch übersetzt, wo ein Top-Börsenkenner/analyst die dramatische Situation eindrucksvoll zusammenfasst und sagt, was er jetzt macht und gibt Tips, was wir jetzt tun sollten. Mist ich habe den Namen vergessen! Der Typ, ich glaube ein Amerikaner, hatte die bisherigen Crashs bisher zielsicher vorhergesagt, Bücher geschrieben. Da gehts um Gelddruckerei, Staatsschulden, Inflation, Arbeitslosigkeit, Existenzvernichtung, Zinsentwicklung, weltweite Auswirkungen der Shutdowns … und wie sichere ich mich ab, damit ich nach einem erneuten Crash noch was habe, noch was bezahlen kann und ein wochenlanges Chaos überlebe (also, wenn das Geld nichts wert ist und ich nichts einkaufen kann) usw.
    Ich muss mal nachschauen, ob ich diese Videowerbung noch finde!
    – Geht auf RT International ins deren Mediathek und sucht nach Kaiser Report mit Max Kaiser & Stacey Herbert. Diese beide seit 12 Jahren erklaeren alles . mit Zahlen. Crach ist unausweihlich und findet statt noch in diesem Jahr.

  50. Manche sind so naiv, aber ich denke, den sog. Damen und Herren in der deutschen Politik bzw. Justiz ist es egal, wo die Loyalität dieser Kreaturen liegt. Der Migrationspakt und das Teilhabegesetz verlangen von Blödland, dass es alles teilt bzw. Schlüsselindustrien oder Staatsgewalten abgibt. Und die machen das mit Freuden.

  51. ghazawat 3. Februar 2021 at 10:07
    Man darf nur nicht glauben, dass Frau Dr Merkel etwas Wichtiges äußert, wenn sie Worte nachplappert, deren Sinn sie nicht verstanden hat.

    Aber so reiht sie sich ein in die Reihe der ganz großen Europäer, ungefähr in die Mitte zwischen Karl dem Großen und George Floyd

  52. wernergerman 3. Februar 2021 at 11:36

    Demonizer 3. Februar 2021 at 11:26
    Hoffnungsschimmer 3. Februar 2021 at 11:02
    ——–
    Danke! Ich habe gestern und vorgestern einige Maßnahmen für mich umgesetzt, habe einige Tage frei. Und ich werde auch soweit es geht noch weitere Maßnahmen treffen. Ich denke auch, dass in diesem Jahr ein großer Knall passiert und es ist dabei unerheblich ob die Schuldigen noch Oben sitzen oder nicht. Wer jetzt nichts macht der ignoriert die Lage.

  53. werden wir doch mal ehrlich -dieses BRD ist ein Failed State. Und bald ist Schluss . Bereiten wir uns besser vor auf dem was danach kommt!

  54. Michael Ballweg – Wie Rechts ist Querdenken?
    https://www.youtube.com/watch?v=DVrnruPvOfY

    Viel zu lieb, zu leise … Mensch Micha zeig die Zähne! Ich glaube bei allen guten Taten ist der nicht der Richtige an der Spitze der Bewegung, auch wenn er sie gegründet hat.
    Und egal, wer prozentual mitmacht und mitdemonstriert die Lügenpresse hat den Stempel aufgedrückt und den wird man so nicht los!

  55. An „Querdenken“-Demo teilgenommen: Ordnungsamt-Mitarbeiter suspendiert
    Hagen, NRW. Zwei Mitarbeiter des Ordnungsamtes nahmen an einer „Querdenken“-Demonstration teil. Sie wurden jetzt vom Oberbürgermeister suspendiert. „Wer für die Einhaltung der Corona-Regelungen mit zuständig ist, darf keinen Zweifel daran aufkommen lassen, dass er/sie diese auch selbst akzeptiert.“ Weiterlesen auf rnd.de

    im Ordnungsamt herrscht die Ordnung.

  56. Dieses Buch sollte – wie auch der Koran – für alle Deutschen zur Pflichtlektüre gemacht werden!
    Ich möchte nochmals an dieses Buch erinnern:
    Alles für Allah: Wie der politische Islam unsere Gesellschaft verändert
    Buch von Heiko Heinisch und Nina Scholz

  57. friedel_1830 3. Februar 2021 at 10:21
    .

    1.) Wir weißen Bio-Deutschen sind gefangen in unseren eigenen Gesetzen.

    Genetische Orientale (Papier-Deutsche, (Doppel-) Paß): Unmöglich zu verhindern, daß diese verbeamtet werden.

    .
    —das sind nicht Eure Gesetze. Die sind fuer Euch von Siegermaechten erlassen worden…

  58. Es gab Zeiten da brauchte man ein Polizeiliches Führungszeugnis um sich im öffentlichen Dienst bewerben zu können.
    Ist heute wohl nicht mehr angesagt.

  59. Unter den Verantwortungsträgern gibt es
    natürlich auch Weltfremde, Einfaltspinsel,
    Weltverbesserer u. in den oberen Ämtern
    viele Narzißten u. Karrieresüchtige, nicht
    selten Soziopathen, die mit Freude
    Menschen aufeinanderhetzen, gegeneinander
    ausspielen u. eine neue Welt schaffen wollen,
    natürl. unter ihrer Fuchtel.

    ++++++++++++++++++++

    Merkel in FAZ: Corona als Chance für NWO

    03. Februar 2021 |

    In der FAZ trommeln im „Gastbeitrag“ (Mittwoch) Merkel, Macron, UN-Chef Guterres, EU-Chefin von der Leyen, EU-Ratspräsident Michel: „Corona als Chance für eine neue internationale Ordnung“…
    https://www.mmnews.de/politik/159234-merkel-in-faz-corona-als-chance-fuer-nwo

  60. ghazawat 3. Februar 2021 at 10:07
    Man darf nur nicht glauben, dass Frau Dr Merkel etwas Wichtiges äußert, wenn sie Worte nachplappert, deren Sinn sie nicht verstanden hat. 🙂

    Aber so reiht sie sich ein in die Reihe der ganz großen Europäer, ungefähr in die Mitte zwischen Karl dem Großen und George Floyd

  61. Fazit:

    Trau keinen Fremden ! zu

    Diese ganzen Eindringlinge aus den unterschiedlichsten
    teilweise archaischen Kulturkreisen dieser Welt fallen doch
    immer wieder verstärkt mit der in der Heimat wohl üblichen
    kriminellen Energie auf. Wie man sieht, macht selbst das
    weibliche Geschlecht da keine Ausnahme.

    Eigentlich müßten bei unseren Politikern doch alle Alarm-
    Glocken läuten !!!!

  62. ghazawat 3. Februar 2021 at 10:51
    Kassandra_56
    +++
    Sie haben da eine äußerst sinnvolle Erweiterung der „anderweitigen Verwendbarkeit“ (Riexinger) aufgeführt. Der Vorschlag hat Zukunft.

  63. Mantis 3. Februar 2021 at 11:50

    An „Querdenken“-Demo teilgenommen: Ordnungsamt-Mitarbeiter suspendiert
    Hagen, NRW. Zwei Mitarbeiter des Ordnungsamtes nahmen an einer „Querdenken“-Demonstration teil. Sie wurden jetzt vom Oberbürgermeister suspendiert. „Wer für die Einhaltung der Corona-Regelungen mit zuständig ist, darf keinen Zweifel daran aufkommen lassen, dass er/sie diese auch selbst akzeptiert.“ Weiterlesen auf rnd.de

    im Ordnungsamt herrscht die Ordnung.
    ————-
    Da herrscht Chaos, Rechtsbruch und Unwissenheit über die Rechtslage. Und ich würde gegen die Suspendierung vorgehen, denn da hat man vor dem Arbeitsgericht sicher gute Chancen, denn der Dienstherr hat sich in das Privatleben nicht einzumischen und zu sowas kein Recht – er hat das nicht zu bewerten und vielleicht wollten sich die OA-Mitarbeiter nur mal informieren (wen sie immer mit blödsinnigen Auflagen das Leben schwer machen, was ja lt. dem BGB §226 Schikaneverbot eh widerrechtlich ist).

  64. Berlin.
    In der Hauptstadt treffen sich Kinder auf Spielplätzen und geben sich als Drogenhändler aus um von der Polizei unbehelligt zu bleiben.

  65. wernergerman 3. Februar 2021 at 11:36

    Geht auf RT International ins deren Mediathek und sucht nach Kaiser Report mit Max Kaiser & Stacey Herbert. Diese beide seit 12 Jahren erklaeren alles . mit Zahlen. Crach ist unausweihlich und findet statt noch in diesem Jahr.
    —————

    Bin bei Crashpropheten skeptisch geworden. Dieses „The crash ist just around the corner“ höre ich schon seit 2008. Stichwort Walter Eichelburg.

  66. Heisenberg73 3. Februar 2021 at 12:18
    wernergerman 3. Februar 2021 at 11:36

    Geht auf RT International ins deren Mediathek und sucht nach Kaiser Report mit Max Kaiser & Stacey Herbert. Diese beide seit 12 Jahren erklaeren alles . mit Zahlen. Crach ist unausweihlich und findet statt noch in diesem Jahr.
    —————

    Bin bei Crashpropheten skeptisch geworden. Dieses „The crash ist just around the corner“ höre ich schon seit 2008. Stichwort Walter Eichelburg.
    –Der ist schon da! wie hat einer, Soros wenn ich mich richtig erinnere,gesagt: Die Musik hat schon ’ne Weile aufgehoert, aber die tanzen noch….
    Es ist schon am Ende. Merken Sie es noch nicht? All dies “Corona “ Wahn ist doch nur Nebel um euch Augen zu malen.

  67. Es gab Zeiten da brauchte man ein Polizeiliches Führungszeugnis um sich im öffentlichen Dienst bewerben zu können.
    Ist heute wohl nicht mehr angesagt.
    ………..
    All die flüchtigen Mörderlein,Vergewoltätiger,Irren,Räuber und Diebe aus den Fassbomben&Urlaubsländern,haben hier erstenmal angeflüchtet in Buntland,ein makeloses Führungszeugnis.

  68. Da der deutsche Pass, ja jedem Willigen hinterhergeworfen wird,
    biste schneller Deutscher als man schauen kann,egal,hauptsache eingebürgert.
    Und dann kann es losgehen,mit Lug und Trug und Geheimnisverrat.
    Die Clans,oder besser Mafia Familien,wären doch schön blöd,wenn man
    solche Individuen nicht entsprechend etablieren würde.
    Musste nur entsprechen Film schauen, da wirds doch schon Thematisiert
    und vorgemacht,nun gut, aus diversen Gründen,werden die ja am Ende
    alle enttarnt.
    Ich erinnere in diesem Zusammenhang auch an die vielen,unerkannten
    Ostspione aus der DDR….!

  69. Heisenberg73 3. Februar 2021 at 12:18

    wernergerman 3. Februar 2021 at 11:36

    Geht auf RT International ins deren Mediathek und sucht nach Kaiser Report mit Max Kaiser & Stacey Herbert. Diese beide seit 12 Jahren erklaeren alles . mit Zahlen. Crach ist unausweihlich und findet statt noch in diesem Jahr.
    —————

    Bin bei Crashpropheten skeptisch geworden. Dieses „The crash ist just around the corner“ höre ich schon seit 2008. Stichwort Walter Eichelburg.
    ———–
    Naja, 2008 ist ein Crash gewesen, mit allen Folgen bis heute.

    Der Amerikanische Typ, ich habe ihn gefunden. Er heißt Jim Rickards:

    https://pro.erfolgs-anleger.de/p/20200616SIGSTDSTART/PSIGW702/?gclid=CjwKCAiAsOmABhAwEiwAEBR0ZoxX26wL2jPqFBbGbBIbIJETcuSxtod5MEgRu1rJXCoCamdAuWO5qBoCnCgQAvD_BwE&h=true
    ——-
    Das Video ist dort zu finden. Allerdings liegt er mit seiner Prognose zu „Millionen Corona-Opfern“ schief.

  70. Mantis 3. Februar 2021 at 11:55
    Es gab Zeiten da brauchte man ein Polizeiliches Führungszeugnis um sich im öffentlichen Dienst bewerben zu können.
    Ist heute wohl nicht mehr angesagt.

    Führungszeugnis ist inzwischen passé, inzwischen wird die sogenannten „SÜ (Sicherheitsüberprüfung) 1 oder 2“ verlangt.
    Selbst für die Anstellung in IT-unternehmen, die für die Öffentliche Hand arbeiten, muss inzwischen die SÜ1 durchgeführt werden.

    Wobei ich mich frage, wie bei einem Clan-Angehörigen die SÜ durchgeführt werden kann.

  71. eo
    .
    Imgrunde
    gibt es für die
    Moslems hier nur
    eine befriedigende
    Lösung und die hat
    vier Buchstaben
    aber nicht elf.
    Jetzt könnt
    ihr raten.
    .

    .
    Höhöhö.
    Die WeLT schreibt
    jetzt auch schon
    Cocorona.
    .

    https://www.welt.de/politik/article225585047/Merkel-Macron-und-Co-Corona-Krise-als-Chance-verstehen.html

    .
    Hahaha.
    Eine typisches
    Folgeproblem der
    Globalisierung durch
    noch mehr Globalisierung
    lösen. Super Idee. Dabei steckt
    uns diese in Lockdown und
    Quarantäne und will uns
    jetzt alle auch noch
    globla billgäjtsen,
    äh, impfen.
    Sauber.
    .

  72. Heisenberg73 3. Februar 2021 at 12:18

    Bin bei Crashpropheten skeptisch geworden. Dieses „The crash ist just around the corner“ höre ich schon seit 2008. Stichwort Walter Eichelburg.

    Ich denke, die Bereitschaft in kulturell christlich geprägten Ländern, apokalyptischen Endzeit- und Untergangsphanatsien ungeprüft zu glauben, dürfte in der biblischen Lehre vom ewigen Höllenfeuer begründet sein, in dem wir für unsere Sünden im Jenseits landen werden.
    Und je mehr diese Untergangsszenarien mit Superlativen untermalt werden umso größer wird allerdings auch der Kontostand des Verfassers.
    Das Internet tu sein Übriges, dass sich solche Dinge rasend schnell verbreiten und nur schwer bis gar nicht wieder richtigzustellen sind, wie man bei dem Klops mit der angeblichen „CIA-Studie“ oder dem Teil der „Podesta-Emails“, die nachweisbar nachträglich von Dritten verfasst wurden.

  73. Eurabier 3. Februar 2021 at 10:06

    Berlin/Erfurt (dpa) – Der Präsident des Landesamtes für Verfassungsschutz in Thüringen, Stephan Kramer, hat im Kampf gegen Islamismus eine stärkere staatliche Unterstützung für muslimische Verbände und Moscheegemeinden in Deutschland gefordert. *https://www.zeit.de/news/2021-02/03/verfassungsschuetzer-staatliche-hilfen-fuer-moscheegemeinden

    Kannste dir nicht ausdenken. Stephan Kramer, konvertierter Jude (also ein Hobby- oder Kostümjude), ex-Präsi des Zentralrats der Juden (eine knalllinke Politorganisation, etwa so jüdisch wie die EKD christlich) will die erbarmungslosen Feinde füttern.

    Das hat echt EKD-Qualität: Bei der hat letztes Jahr ihr Kulturbeauftragter (was es nicht alles gibt) Johann Hinrich Claussen den Koran als „drittes Testament der Bibel“ bezeichnet. Dieser Schwachfug ist völlig an mir vorbeigegangen, aber hier gab es eine gepfefferte Antwort:

    Wenn Claussen den Koran als drittes Testament einstuft, dann beurteilt er die Bibel von einem muslimischen Standpunkt aus mit der Konsequenz der Ablehnung der Gottessohnschaft Christi, der Trinita?t, die Grundlage christlichen Glaubens ist, oder er bemu?ht sich, arianische oder nestorianische Positionen wiederzubeleben. Man fragt sich nach dem Sinn dieser Unternehmung und kommt, wenn man nicht Originalita?tssehnsucht unterstellen will, auf eine um sich greifende Orientierungslosigkeit und Beliebigkeit in der EKD.

    https://www.gemeindenetzwerk.de/?p=17619

    Das immer groteskere Anbiedern der Dhimmis (und nichts anderes sind Juden und Christen im Islam) an den totalitären, brutalen Islam, der nicht einen Jota milder wird, macht mich noch krank.

  74. Das immer groteskere Anbiedern der Dhimmis (und nichts anderes sind Juden und Christen im Islam) an den totalitären, brutalen Islam, der nicht einen Jota milder wird, macht mich noch krank.
    Mich nicht. ich habe schon lange deren Spiel durchschaut. Das sind Feinde. mit allen deren Testamenten. Luegenbuecher. Ignorieren!

  75. lorbas 3. Februar 2021 at 12:38

    Demonizer 12:35

    Wirtschaftlich und Freiheitlich gesehen hat er mit den Millionen Cor…opfern doch Recht.
    ———-
    Das stimmt!
    Hat der Rickards aber so nicht gemeint. Aber egal, ich brauche eigentlich keinen Wirtschaftspropheten – und ich denke jeder kann sich an 5 Fingern abzählen, dass das nicht gutgehen kann, wenn man weltweit Lockdowns verhängt, wie verrückt Geld druckt und Wirtschaft und Existenzen zerstört. Und der Beweggrund ob das gewollt oder ungewollt passiert spielt keine Rolle. Die Wirkung ist die gleiche. Die Wirkung sind dann noch mehr Kriminalität, Chaos und Unruhen. Selbst wenn man heute umkehren würde sind die Auswirkungen noch mindestens 10 Jahre spürbar über die Schuldenkrise rede ich dabei noch gar nicht.

  76. So ein Unterwanderer ist auch der Syrer Tareq Alaows, hier 2015 reingelatscht, der jetzt von den Grünen Khmer in den Bundestag gehievt werden soll:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article225579735/Tareq-Alaows-Fluechtling-aus-Syrien-kandidiert-fuer-den-Bundestag.html

    Seit diese hetzende Hackfresse („Aktivist“, „Refugee Strike Bochum“) in Deutschland ist, ist ihr einziges Bestreben, noch mehr Syrer nach Deutschland zu lotsen und an Deutschland rumzuschrauben, auf das es ein islamisches Shithole werde. Stichwort „Seebrücke“. Und warum ein beiläufig in einem islamischen Land in islamischen Recht (Scharia) unterwiesener Heini plötzlich als „Jurist“ gehandelt wird, erschließt sich nicht. Die gnadenlos löcherige, ausgedachte Vita dieses agitatorischen Subjekts, in der taz barmend mit Schwachsinnssternchen aufbereitet:

    In Damaskus hat Tareq Alaows einst Jura studiert und für den Roten Halbmond gearbeitet, bevor er selbst aus „religiösen und politischen Gründen“, wie er sagt, das Bürgerkriegsland Syrien verlassen musste. Dennoch ist er auch im deutschen Exil schnell politisch aktiv geworden. Im Frühjahr 2016 campierte und protestierte der Aktivist mit anderen Geflüchteten vor dem Bochumer Rathaus. Nicht länger wollte er in einer überfüllten Sammelunterkunft leben, nicht länger vom Arbeitsmarkt und von der politischen Mitbestimmung ausgeschlossen sein. Die Stadt gab schließlich nicht nur den Forderungen der Protestierenden nach, es hatte sich derweil auch ein solidarisches Netzwerk in Bochum gebildet.?? Zur Initiative Seebrücke stieß Alaows, nachdem im Juni 2018 tagelang kein Mittelmeerstaat bereit war, das Rettungsschiff Lifeline anlegen zu lassen. Alaows war einer von Tausenden, die in Essen auf die Straße gingen, um sichere Häfen zu fordern.

    Und wie üblich schafft er es, in der „Moslems gründen Biotope für Moslems“-Industrie, bezahlt von deutschem Steuergeld, unterzuschlüpfen:

    Heute vermittelt Alaows zusammen mit 14 weiteren Kolleg*innen zwischen den verschiedenen Gruppen der Seebrücke. In Berlin hat er als Aktivist schließlich auch bezahlte Arbeit gefunden – bei der Initiative S27, einem internationalen JugendKunst- und Kulturhaus in Kreuzberg. Dort leitet Alaows den Bereich Prävention und Krisenmanagement.?

    https://taz.de/Gesichter-der-Bewegung-/!170760/

    Wer sich diese Gestalt ansehen will, hinter jedem der Bilder steckt ein grauenvoller Artikel, kann das hier auf eigene Gefahr:

    *tinyurl.com/36fecejz

  77. Einzelfall, Einzelfall, Einzelfall. So oft wie wir in Deutschland Einzelfälle haben, kann ich das gar nicht schreiben. Da gehen dem Internet die Buchstaben aus.
    Schau man nach Berlin oder nach NRW. Da siehst du alle 5m einen Einzelfall.
    Klar, der Görlitzer Park ist auch nur ein Einzelfall.
    Wie betriebsblind muß man den sein, um nur Einzelfälle zu sehen.

  78. Die Korruption und Bestechlichkeit in den Amtsstuben ist hinlänglich bekannt. Sei es in den Staatsanwaltschaften, bei der Kripo, Polizei, Zoll und den Ordnungsbehörden. Es wird über all das „Tango Korrupti“ gespielt. Die Politik ist hier der Steigbügelhalter, diese haben große Taschen!

  79. aenderung 3. Februar 2021 at 11:00
    es tut mir leid, aber der zug ist abgefahren, da ändern auch wahlen nichts mehr.

    ich bin verzweifelt.
    ##############
    Geht mir genauso, wenn ich höre, für wieviele aus meinem Bekanntenkreis zwar GrünLinksRot niemals eine Option wären, aber AfD? Das geht ja gar nicht – wegen Nazi, Klima, Corona und ähnlch gehirngewaschenem Schwachsinn.

  80. wernergerman 3. Februar 2021 at 13:01

    Das sind Feinde. mit allen deren Testamenten. Luegenbuecher. Ignorieren!

    Feinde sind es. Ignorieren kann ich sie leider nicht, denn unter dem Vorwand „Kirche“ oder „Judentum“ sorgen diese politischen Beamten für eine gnadenlose Islamisierung Deutschlands, die mir täglich wüster ins Gesicht springt.

    Was mich bei Kramer besonders ärgert: Dieser geschmeidige Opportunist, jetzt Landesverfassungschef im Reich von SED-Ramelow, ist Reserveoffizier der Marine. „Meiner“ Teilstreitkraft. Ein Politkommissar/-offizier reinsten Wassers. Aus der UdSSR und ihrem Anhängsel DDR sind solche Gestalten noch gut bekannt.

  81. Ich glaube das Loyalität in diesem Fall nicht so sehr etwas mit der Religion zu tun hat, sondern dass hier ganz klar ein Verbrecherpäärchen sein Unwesen getrieben hat. Normalerweise gilt höchste Loyalität gegenüber der eigenen Familie bzw. des Clans.

    Was mich aber am meisten wundert: Bei einer Polizeidatenbank wird festgestellt, dass ein Polizeibeamter über eine Privatperson eine Auskunft einholt und diese Person wird darauf hin von Personen die dem Polizisten nahestanden „belästigt“. Natürlich muss da kein Zusammenhang stehen, aber es zeigt: Zugriffe auf Daten werden protokolliert.
    Wie kann es also dann bei der Staatsanwalt sein, dass eine Bürokraft in Ruhe in allen Fällen der Staatsanwalt stöbern kann und sogar darf, ohne dass das auffällt? Früher hatten auch nicht alle den Schlüssel zum Archiv, bzw. es wurde notiert, wer den Schlüssel geholt hat.

    Mir kommt es mittlerweile so vor, also dass sich dank neuer IT jeder überall bedienen kann, weil niemand die Sicherheitsmechanismen konsequent nutzt die die elektronische Datenverarbeitet bietet. Vieleicht liegt es auch da dran, dass man an Hochschulen nur wenig gute Informatiker ausbildet und vermehrt auf „Fachinformatike“ wie Frau Esken setzt oder eben Informatikerposten mit Sozialogen oder Quotenmitarbeitern besetzt.

  82. Das schadet denen nichts, immer drauf.
    AfD sind die Bösen dieser Republik aber in Wahrheit sind Linke in Leizig, Dresden und Cleankriminalität in Berlin, Köln und Hamburg das wahre Übel bzw. der Schadensverursacher.
    Diese Gesellschaft ist verblödet, Schlaraffenland Deutschland hier lässt es gut leben, ohne die Pfoten zu verbiegen.

  83. Was darf man denn schon in einem rot/grün regierten linksverstrahlten Shithole wie Hamburg oder Berlin erwarten? Aber solange der Schnarchmichel nicht aufwacht, wird sich nichts mehr zur „alten Normalität auf Basis einer Freiheitlich Demokratischen Grundordnung ändern!“
    Wer länger schläft, wird später wach….aber das dann umso heftiger….

  84. „Wer diese Menschen in den Staatsdienst holt, der hat den Feind in die Burg gelassen….“. So ist es!

  85. @ Erich M. „Ohne genug Geld, ohne finanzielle Feuerkraft, braucht man gar nicht vor Gericht gehen.
    Die Reichen stehen über dem Gesetz, zur Not bietet man einen „Vergleich“ und kauft sich frei.
    Die Justiz ist ein einziges Sodom!“ Da haben Sie vollkommen Recht, ich habe die gleichen Erfahrungen gesammelt, bin nicht selten dafür ausgelacht worden. Frei nach Sankt Florian, wehe es trifft einen selbst, dann ist aber was los!!

  86. Das alles hätte niemals passieren dürfen.
    Wieviele Deutsche sind in einem ausländischem Amt oder in der Politik vertreten?
    Zeigt mir eine ordentliche Liste, ihr Bastarde.

    Danke. Und jetzt lutscht meinen Schw…

Comments are closed.