Martin Blumentritt gab dem NDR ein Interview, das nie ausgestrahlt wurde. Aber online ging es viral! Er schaffte es, Millionen von Menschen aus der Seele zu sprechen: Die Coronapolitik hat viele Probleme in der Gesellschaft aufgezeigt, aber auch Chancen aufgetan. Lernen Sie im „NightTalk Berlin“ mit Petr Bystron den Menschen kennen, der eine Kleinstadt in Bewegung versetzt hat. Premiere ist am Sonntag um 20:15 Uhr auf YouTube.

Like
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

30 KOMMENTARE

  1. Live-Ergebnisse bezüglich der Ungarn-Wahl

    Orban bislang haushoch vorne:

    https://vtr.valasztas.hu/ogy2022

    Die Werte seiner Fidesz-Partei dürften im Laufe des Abends aufgrund der späteren Auszählung in den Städten zwar runtergehen, der Vorsprung ist aber jetzt schon viel zu groß als das die Opposition ihn einholen wird.

  2. Apropo’s: ausgestrahlt

    Im Keller hingerichtete Ukrainer

    https://www.youtube.com/watch?v=LO49tWSCMco&ab_channel=Espreso.TV

    Auf der Strasse

    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/4/4f/Bucha_Massacre_2.jpg

    Sondereinsatzgruppen I.

    “Die russische Armee wird sich um eine „Entnazifizierung“ der ukrainischen Gebiete bemühen. “
    Wladimir Wladimirowitsch Putin

    Sondereinsatzgruppen II.

    „Die beste politische Waffe ist die Waffe des Terrors. Grausamkeit verlangt Respekt. Die Menschen mögen uns hassen, aber wir verlangen nicht ihre Liebe, sondern ihre Furcht.“ —

    Heinrich Himmler

  3. Putin scheint mit dem Rueckfall der Taktik, die zu Stalins Zeiten noch ueblich war, als er seine KGB Ausbildung erhiehlt, noch zum operativen Bestand incl. der propgagandistischen Vorbereitung als auch der Ausfuehrung gehoert haben,
    im 21 JH findet sie allerdings unter der Bevoelkerung (selbst der eigenen) kaum noch Anhaenger, da so viel Zerstoerung, Leiden, unschuldiger Menschenleben, diesen Angriffs- Krieg den er mit einem erdachten Spezialnamen versah, zu einem der groessten Fehler von einem Politiker einer Weltmacht verursacht sich herausstellt, die sein Land, Position mehr schadet, als dem Land was er in Schutt und Asche verwandelt hat.
    Die Angriffe auf Selinski sind ebenso ein Produkt der Propaganda, wie die Herausstellung einer kleinen Brigade die besonders gegen Russische Agressionen sich wehrt, nicht zuletzt auf Grund der Geschichte,
    die Ukraine durch Sowjetunion erleiden musste, als man die Zwangskollektivisierung durchsetzte, sog.Grossbauern ermordete, verschleppte und das Volk systematisch und bewusst dem Hunger aussetzte, indem man jede Nahrung, incl. Saatgetreite und Saatgut aller Art konfiszierte. Zahl der Toden in „Friedenszeiten“ 5 Millionen. Ja, auch das war Stalin zuzuschreiben, als er Terror in Russland einfuehrte.

  4. Noch wird alles, für das System,unbequeme,weggeschwurbelt,
    Teppich oder Gras drüber und fertig,die deutschen Schlafschafe
    haben bisher alles geschluckt.
    Aber nun wird man sehen,wenn im Herbst die fetten Nachzahlungen
    ins Haus kommen, Hundertausende,wenn nicht gar Millionen von Menschen
    ihre Rechnungen,selbst bei akkuratester Haushaltsführung nicht mehr
    begleichen können,sie dann auf der Straße oder im Dunkel sitzen und frieren,
    sie ihre Arbeit und Existenzen verlieren,
    was dann geschieht.
    Mit der Ukraine Krieg und dem immer ärmer werden, kommen die Volksverräter,
    in ihren Elfenbeintürmen dann auch nicht mehr weit.
    Und wenn die relativ billigen Energien aus Russland geliefert werden könnten,
    wir aber den 3 oder vierfachen Preis bezahlen müssen,weil diese Grünen und
    Roten Betonköpfe,den moralischen Zeigefinger erheben,ihnen das Wohl
    des eigenen Volks am Allerwertesten vorbei geht,dann muss und wird
    gehandelt werden.
    So oder so am Ende,
    der „Sterbende“ darf immer alles essen und trinken,
    es ist das Ende mit Schrecken ,oder der Schrecken ohne Ende !

  5. Also bei den Bildern stellen sie schon ein paar Fragen.
    Warum fessle ich die „Zivilisten“ erst um sie dann zu erschiessen ?
    Warum ist kein Tropfen Blut, keine Einschusslöcher und keine Hülsen zu sehen ? Warum hat einer strahlend weiße Sohlen mitten min Kriegsgebiet? Warum sind die liegt der Körper mit der Blauen Jacke wie eine schaufensterpuppe da?
    Also im Interview im Fernsehen sagte selbst der Reporter einige seltsame Dinge, als ob er die Geschichte auch nicht so ganz glaubt.

  6. @oak und Genossen

    Das russische Verteidigungsministerium bestreitet die Vorwürfe und meldet, dass die russische Armee Butscha schon am 30. März verlassen habe und spricht von einer ukrainischen Provokation. Natürlich muss dem russischen Verteidigungsministerium nicht glauben.

    Wem man aber glauben sollte, ist der Bürgermeister von Butscha. Der hat vor einigen Tagen eine Videobotschaft gesendet und freudig gemeldet, der 31. März gehe in die Geschichte der Stadt Butscha ein, denn die Stadt sei befreit worden, die russische Armee sei abgezogen. Der Bürgermeister hat damit die Meldung des russischen Verteidigungsministeriums bestätigt.

  7. Es ist beruhigend dass es solche kritischen Künstler wie Martin Blumentritt noch gibt und nicht alle sind wie die uns gut bekannten 2 Komiker, über deren Humor einem das Lachen im Munde gefriert.

  8. Wiederholung des Bockbier Tricks ?

    „Die CDU-Politikerin Karin Prien hat sich für das Konzept feministischer Außenpolitik
    stark gemacht. Damit unterstützt sie den Ansatz der Bundesaußen…
    Dabei führt Prien auch wissenschaftliche Erkenntnisse an.“
    HAttps://www.kn-online.de/Nachrichten/Politik/Feministische-Aussenpolitik-CDU-Politikerin-Prien-verteidigt-Konzept

  9. oak 3. April 2022 at 22:34 …5 Millionen….

    Übersetzung:

    Ukraine, Stalins Völkermord

    Der sowjetische Diktator ermordete zwischen 1932 und 1933
    7 Millionen Ukrainer, etwas, das selbst Hitler nicht erreichen konnte.

    https://www.abc.es/internacional/20140309/abci-ucrania-genocidio-stalin-201403091201.html

    „Wißt ihr, Genossen«, sagte Stalin, »was ich über diese Frage denke? Ich meine, daß es völlig unwichtig ist, wer und wie man in der Partei abstimmen wird; überaus wichtig ist nur das eine, nämlich wer und wie man die Stimmen zählt.“

    — Josef Stalin

  10. zarizyn
    3. April 2022 at 22:46
    OT
    Ungarn
    Orbans Fidesz weit vorn
    Nach 60 Prozent Auszählung
    Mit 55%
    ++++

    Sehr schön!

    Die Ungarn wollen halt keine Neger und auch keine islamischen Asylbetrüger.

    Das linksbunte Schweingesindel Europas mit der dämlichen Uschi mach kein Scheiß an der Spitze wird not amused sein!

    Herzlichen Glückwunsch an meine Lieblingseuropäer! 🙂

  11. „Hunderte Fahrzeuge nehmen am Sonntag an einem pro-russischen Autokorso
    durch Berlin teil, an vielen Autos wehen russischen Fahnen. Die Veranstalter teilen mit,
    sie wollten „keine Propaganda in der Schule“.

    HAhttps://www.kn-online.de/Nachrichten/Panorama/Berlin-Autokorso-faehrt-mit-russischen-Fahnen-durch-die-Stadt

    Weder Stalin noch Adenoid noch Putin haben wohl je einen Menschen getötet.
    Schuld hat, wer tötet. Feige ist, wer Schuld von sich und den Befehlsgebern zuweist.
    Beispiel: Bestandsfuehrung Mun bei allen waffenführenden Institutionen/Vereinen,
    ggf Routine-Ermittlung nach jeder dienstlichen Schussabgabe bei zb Polizei.
    Schiessen ist eine Willensbekundung.

  12. BYSTRON ist einer der immer weniger werdenden Lichtblicke der A Pünktchen – leider gibt es nicht genug Volksvertreter seiner Coleur. BYSTRON ist wirklich ein guter Talkmaster , Blumentritt ist ein guter ,wenn auch etwas suspekter Selbstdarsteller , zum Glück schluckt Bystron nicht alles , stellt die richtigen Fragen !
    Sorry , von Minute zur Minute wird mir Blumentritt suspekter , unsympathischer …Diese Art „Kümmerer Sozialismus“ ist nicht meins …

  13. Bei „Anne Will“wurde versucht zu erreichen, dass DE ab sofort gefälligst nichts mehr aus Russland zu beziehen hat.

    Solche Sendungen anzuschauen lohnt nie, zumal die AfD vom deutschen Regierungs-TV ja gelöscht wurde sozusagen.

  14. Heute Abend an der Tanke in München: Verhältnis klimbt/Alter_Frankfurter-Maskenheinis vs. Freiheitsmenschen 50/50. Am besten die Kassiererin. Hinter einer Plexiglasscheibe hat sie Kunden mit Maske selbst ohne Maske bedient. Kunden ohne Maske hat sie demonstrativ mit Maske bedient. Haha. Vollkommen bekloppt und irre.

  15. @rasmus

    Eh Schwachsinn aus dem „ichwünschmirwas“ Wolkenkuckucksheim. Rd. 50% des in D. verbrauchen Gases kommt von den
    Raubmord Imperialisten 😉 aus Russland.
    +#
    das ersetzt man nicht in 4 Wochen. Auch nicht in 4 Monaten. Eher in 4 Jahren.
    Denn alle die etwas haben haben (langfristige) Lieferverträge. Klar, man könnte die Gas verbrauchende Industrie in den Lockdown schicken und wie in Rumänien
    in Wohnungen max. 12°C erlauben. AfD: 25% mindestens.
    Dann würden wir in D. „gut“ abschmieren. Meint Wohlstandsverlust.

    Warum? Weil ein größenwahnsinniger (und J…) meint dem großen Nachbarn dem Stinkefinger und großen Knüppel zeigen zu müssen. Wir (D.) bräuchten einen heutigen Bismarck und keinen Bankenverwöhner wie Scholz, Umfaller wie „die Gelben“ und die grünen Deutschlandhasser und Abschaffer schon gar nicht.
    Denn auch wir werden nicht unter blauem Auge und gebrochener Nase aus dem „Kampf“ herauskommen.
    Bestenfalls.

    Denn billige oder halbwegs preiswerte Energie wird Geschichte sein, wir noch abhängiger von den USA, mit den Russen verscherzt, weil (jetzt) eindeutig Partei. Das bedeutet höhere Preise= Exporthemmnisse und damit doppelter Wohlstandsverlust. Weil eben weniger Exportieren, mehr für Energie zahlen.
    + die hüstel Afroukrainer“

    Ich fraGE MICH OB ES „IM pLAN“ IST, oder alles rein zuuufällig.

  16. -@Leukozyt

    So ja nun auch nicht. Ein Normalrusse geht nicht los und erschießt Ukrainer Schon gar nicht in großen Verbänden organisiert. Das wäre strafbar,

    Dafür braucht es eine Armee und wichdigg: Befehel(E).
    Dafür ist es dann strafbar wenn Du es _NICHT_ machst!

    Dieser ganze blöde DR*’**, die vielen Toten, Verwundeten, die die behindert bleiben werden, die bestimmt über 100 Milliarden € an Schäden werden sich für nur ganz wenige „rechnen“. Für die Völker, Russen wie Ukrainer nur
    wenn beide hinterher wie die Schweiz dastehen. Das wird nicht mal ansatzweise passieren.

    Die Politik hat versagt. Vllt. mit Absicht. Muss am Ende sehen wie es aussieht und überlegen WEM es nützt.
    Eine Richtung habe ich ………………….aber überblick das und hab auf 84% eine stringente Antwort.

  17. Alberta Anders 4. April 2022 at 01:22

    […]
    Ich fraGE MICH OB ES „IM pLAN“ IST, oder alles rein zuuufällig.

    Corona war erst der Anfang.
    In vielen Medien war es bereits angekündigt und ich denke, morgen, nein heute (es ist ja schon Montag) werden vielen die Gesichtszüge vollends entgleiten, wenn sie im Supermarkt die Summe an der Kasse sehen.

  18. Das_Sanfte_Lamm 4. April 2022 at 01:41

    Alberta Anders 4. April 2022 at 01:22

    […]
    Ich fraGE MICH OB ES „IM pLAN“ IST, oder alles rein zuuufällig.

    Corona war erst der Anfang.
    In vielen Medien war es bereits angekündigt und ich denke, morgen, nein heute (es ist ja schon Montag) werden vielen die Gesichtszüge vollends entgleiten, wenn sie im Supermarkt die Summe an der Kasse sehen.
    ———————————-
    Und selbst um 8 Uhr wird der Doofmichel kein Speiseöl in den Regalen finden. Das gleiche gilt für Mehl. Demnächst auch kein Brot mehr. #HungernFürDieUkraine #FrierenFürdieUkraine #WirHabenPlatz #KommtAlleRein

  19. Was mich ärgert: Zu dem sehr, sehr interessanten Interview – Hut ab, Petr Bystron, auch in der AfD haben viel zu wenige genügend Rückgrat, solche Gespräche zu führen und zu veröffentlichen! – sind hier ganze 14 Kommentare zu finden, von denen sich so gut wie keiner mit dem Thema befasst. Und noch ärgerlicher: Unter Missachtung der Off-Topic-Regelung preschen hier sofort, schon ab dem zweiten Kommentar (!), die Selenski-Fans „Esper Media Analysis“ und „Oak“ vor, um ihren Quark abzusondern, der eine hat sogar die Stirn, Putins Vorgehen mit dem eines Heinrich Himmler zu vergleichen. Vermutlich wegen der False-Flag-Aktion der Klitschko-Bande in Butscha, zu der auf dem Telegram-Kanal von Markus Haintz https://t.me/Haintz interessante Details zu finden sind. Leute, verschon mit hier mit Eurem mainstreamigen Ukraine-Propaganda-Mist auf dem Nivau einer Annalena Baerbock!

  20. Bravo Herr Blumentritt. Sie verdienen vollsten Respekt !
    Ihr Interview hat mich sehr bewegt. Solche Menschen wie Sie
    sind gefragt, leider gibt es zu wenige davon.
    Danke an Sie und natürlich auch an Herrn Bystron !

  21. MiaSanMia 4. April 2022 at 01:19
    Heute Abend an der Tanke in München: Verhältnis klimbt/Alter_Frankfurter-Maskenheinis vs. Freiheitsmenschen 50/50. Am besten die Kassiererin. Hinter einer Plexiglasscheibe hat sie Kunden mit Maske selbst ohne Maske bedient. Kunden ohne Maske hat sie demonstrativ mit Maske bedient. Haha. Vollkommen bekloppt und irre.
    +++++++++++
    Ich hoffe, Sie wollen nicht Pauschalisieren und den „gemeinen Maskenheini“ etwa mit klimbt/Alter_Frankfurter etc. gleichsetzen.
    Den vielen Maskenheinis muss man zugute halten, dass viele einfach nur uninformiert sind.

  22. Wir werden schon sehen, was abgeht, wenn die ganzen verblödeten Gutmenschen weiterhin völlig überteuerte Lebensmittel kaufen müssen. Wieviele dann durch´s Armutraster fallen werden, bei gleichzeitiger Spitzeninflation und „0“ Möglichkeiten, sich Rücklagen bilden zu können. Das Land war bereits vorher schon voll gegen die Wand gefahren, jetzt kommt es nur noch auf den Druck an, der sich an der Wand aufgebaut hat, bevor dann alles komplett zusammenbricht.

    Interessant wird auch, wer von den bekloppten und irren Spinnern, die sich an den ganzen rigorosen Rußlandsanktionen erfreuen, bereit sein wird, im Winter bei ungeheizten Badezimmern und Duschen seinen Körper dem Bade auszusetzen und sich die Haare waschen wird

Comments are closed.