Die Fahne, die auf dem Reichstag wehen sollte.
Die Fahne, die auf dem Reichstag wehen sollte.

Von WOLFGANG HÜBNER | Wir alle sind Zeitzeugen eines sich beschleunigenden Niedergangs unserer Heimat Deutschland. Die Minderheit erlebt das klagend, zornig, ohnmächtig. Die Mehrheit schaut der Tragödie teilnahmslos zu, viele darunter vertrauen darauf, dass sich alles irgendwie wieder richten lässt. Und etliche unter uns Deutschen tragen aktiv, ja lustvoll zu diesem Niedergang bei. Für die ganz wenigen, die schon lange nachweislich vor all den negativen Entwicklungen gewarnt haben, ist das kein Grund, sich in Rechthaberei und Genugtuung zu ergehen. Dazu ist die Lage viel zu beklemmend. Doch langfristig Recht gehabt zu haben, legitimiert dazu, die oft genug ängstliche Defensive der an den Rand gedrängten Minderheit nun zu verlassen und in die Offensive zu gehen.

Das gilt für eine Partei wie die AfD ebenso wie für jede Einzelperson. Es waren und sind  eben nicht „Populisten“, die die Realitäten ignorierten. Es waren und sind eben nicht unverbesserliche „Rechte“ oder „Querdenker“, die mit ihrer Kritik an verhängnisvollen Tendenzen der politischen, geistigen und sittlichen Entwicklung in Deutschland falsch lagen. Unrecht hatten und haben vielmehr die anderen, die Ideologen, Schönredner, Profiteure, Korrupten und Korrumpierbaren. Sie alle haben die Hauptschuld an den heutigen und absehbar künftigen Zuständen in diesem Land. Und schuldlos sind auch nicht diejenigen Millionen, die geschwiegen haben und das immer noch tun.

Das muss nun schonungslos benannt werden. Jede und jeder kann dazu beitragen, indem sowohl im öffentlichen als auch im privaten Bereich zumindest verbal eine härtere Gangart eingeschlagen wird. Wie hieß so schön das SPIEGEL-Motto, als diese Zeitschrift unter Rudolf Augstein noch nicht ruiniert war: „Sagen, was ist!“ Sagen wir also, was ist: Eine Bundesregierung samt Pseudo-Opposition, die ohne Naturkatastrophe Heizen im Winter nicht mehr garantieren kann und Energie maßlos verteuert; Millionen offene Stellen und noch mehr Millionen Empfänger staatlicher Sozialleistungen; massive  Defizite und Fehlentwicklungen im Bildungsbereich, im Gesundheitswesen, in der Altenpflege, bei der Bahn. Und so weiter und so fort.

Niemand kann das ohne Ignoranz der Tatsachen leugnen. Und all das ist kein alternativloses Schicksal, sondern Menschenwerk. Also Folge politischen Versagens. Da Deutschland ein geradezu totalitärer Parteienstaat ist, dürfen auch die nicht geschont werden, die diesen Parteien angehören oder sie noch immer wählen. All diese Frauen und Männer, unsere Zeitgenossen, haben sich zu rechtfertigen – nicht wir, die vor dem Niedergang vergeblich gewarnt haben. Wir brauchen und dürfen uns nicht mehr wegducken. Wir müssen vielmehr dafür sorgen, dass dies nicht den anderen gelingt. Fangen wir endlich damit an!


Wolfgang Hübner.

PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite und seinen Telegram-Kanal erreichbar.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

146 KOMMENTARE

  1. Was passiert, ist nichts als eine endlose Gängelei! Hört der eine Bullshit auf, geht der nächste los! Wiederholungen mit inbegriffen! Irgendwann sind auch die Patrioten platt. Zeit, den gordischen Knoten zu zerschlagen!

  2. Immer wenn ein System untergeht oder unterzugehen droht, schlägt es wild um sich. Antifa-Nancy hat ja schon damit gedroht, dass jeder Demonstrant gegen die aktuelle Politik ein „Extremist“ ist und mit Einsatz ihrer Knüppelgarden (Antifa und Polizei) gedroht.

  3. „Fangen wir endlich damit an!“

    Hmmm. Ich versuche seit Jahrzehnten, gegen den absoluten Irrsinn der menschengemachten Klimaerhitzung anzugehen.

    Privat in Blog Beiträgen und in Artikeln.

    Glauben sie mir es gibt nicht viel Frustrierendes. Und mir sagen Idioten, was ich zu wissen und zu denken habe.

  4. Psychos Only 25. Juli 2022 at 11:34

    Oder wie Herakles den Augiasstall ausmisten.

  5. Herr Hübner Sie haben Recht. Die Idee wurde nun seit Jahren (auch zu Merkels Zeiten deren Deutschlandabschaffung geschrieben und gesagt.)
    Die Krux ist, es wäre sinnvoller und effizienter gewesen bereits auch auf andere die diesen Wahnsinn vor Jahren vorausgesehen haben zu reagieren. Und wer macht jetzt den 1. neuen Anlauf?
    Spontane Flashmobs (wie 89) mit Anlauf scheinen Out zu sein?!
    Einzelne haben keine Chance mehr. Mindestens 1 Million Menschen sind inzwischen gemeinsam notwendig für eine „offensivere härtere Gangart“. Die AfD wäre eine Möglichkeit für den Input gewesen, Chance vertan?
    Und nun?

  6. Ich sehe rabenschwarz für Germoney,eigentlich würde nur ein rigoros geführter Putsch und eine knallharte Auseinandersetzung mit den Schädlingen des Landes evtl.zu einem Erfolg führen,Aber auch bei einem solchen Vorhaben bedarf es zuviel Dinge deren Umsetzung wohl zum Scheitern verurteilt ist

  7. Übrigens, die 200€ Einmalzahlung, die ich
    (aufstockende Rentnerin) zum 15. Juli 2022
    aufs Konto bekam ist keine Energiepreisbeihilfe,
    sondern ich bekam jetzt ein Schreiben vom
    Sozialamt: Covid-19-Zulage (4. Kap. SGB XII).
    Wie andere Kommunen es deklarieren, weiß
    ich natürl. nicht. Das Geld bekommen die
    Gemeindekassen sicherl. vom Bund erstattet,
    also vom Steuerzahler, wozu jeder gehört,
    der auch einkauft u. Mehrwehrtsteuer bezahlt.

    In meinem Falle bekam ich gerade auch 30€
    Rentenerhöhung, diese holte sich sofort die
    Stadtkasse/Sozialamt. Ich muß auch mal etwas
    klarstellen: Seit Einführung der Hartz4-Gesetze
    gibt es keine Extrazahlungen mehr für Möbel,
    Haushaltsgeräte u.ä. für Sozialhilfeempfänger.

    Nur „Flüchtlinge“ bekamen bisher alles zusätzlich,
    wenn sie es in ihrer Unterkunft brauchten oder
    demoliert haben. Dafür war ihr Regelsatz auch
    nicht gleich mit unserem. Nun sind sie uns
    gleichgestellt worden. Wenn sie jetzt etwas
    brauchen, müßten sie selbst Ersatz bezahlen.
    Aber ihre Lobby wird schon jaulen.

  8. Viele können sich sicher noch erinnern an den Kampfruf der alt68er: Deutschland verrecke. Nie wieder Deutschland. Bomber Harris do it again. Ihre Nachgeburten im Geiste, grün angestrichen, werden diesen Wunsch in ihrem abgrundtiefen Deutschenhass vollenden.

  9. Es ist so unvorstellbar!

    Thailand hat seinen ersten Fall von Affenpocken. Und jetzt kommt das Unglaubliche!

    In den Medien wird sogar das Bild des ersten Kranken gezeigt.

    Ein schwuler Neger!

    Können Sie sich das in Deutschland vorstellen?

  10. Zitat: „Die Mehrheit schaut der Tragödie teilnahmslos zu, viele darunter vertrauen darauf, dass sich alles irgendwie wieder richten lässt.“

    Man muß wieder und wieder darauf hinweisen:
    Die riesige Mehrheit im Land ist so vollständig vollverblödet und indoktriniert, besteht aus geistigen Bettnässern auf „Idiocracy“-Niveau, daß sie überhaupt nicht mitbekommt, was um sie herum geschieht!

    Die kommen alle überhaupt nicht auf die Idee, daß eine Regierung NICHT das Wohl des eigenen Landes und des eigenen Volkes fördern will, sondern Beide brutal zerstören will! Diese Vorstellung liegt für 90% der Leute hier weit hinter ihrem geistigen Horizont, und wenn man versucht, denen das zu erklären, schauen die einen an wie eine Kuh wenn“s donnert!

  11. Wird leider nicht geschehen! Die große Masse ist von den LÜGENMEDIEN zu sehr gehirngewaschen, und wird von den LÜGENPOLITIKERN hingehalten werden bis alles zusammenbricht. Es müssten buchstäblich Tausende Hunger- und Kältetote geben bevor sich etwas regt.

  12. Leider bleibt nur noch die Feststellung, dass alle die schuldig sind oder (in der Tat) nicht schuldlos sind, nun auch die nicht mehr abwendbaren tödlichen Folgen zu tragen haben. Vielleicht erlebe ich die Reaktion darauf noch. Ich bin nicht sicher wie sie ausfallen wird. Deshalb bin ich darauf noch neugierig. Ansonsten ist alles gelaufen.

  13. ridgleylisp
    25. Juli 2022 at 12:19

    „Wird leider nicht geschehen! “

    Es wird nicht geschehen. Allah hat seinen Gläubigen befohlen „nehmt euch von den Ungläubig, was ihr braucht“

    Nahrung, Heizung und Frauen. Deshalb sind sie „Rechtgeleiteten“.

    Und der Neger nimmt sich einfach, was er braucht.

    Nahrung, Heizung und Frauen. Damit wurde er Jahrtausende lang sozialisiert

  14. Dann sollte die AfD ersteinmal aus dem „Quark“ kommen,
    der Protest muss in parlamentarische Bahnen geleitet werden.
    Aber nur tolle Reden im Bundestag helfen den Menschen nicht.
    Die AfD ist unsichtbar,und schaut mehr oder weniger Tatenlos zu.
    Sie muss die Speerspitze einer Massenprotestbewegung sein !

  15. Von wo soll die Rettung kommen? Wer soll es machen?
    Die Rentner, die schon immer CDU/SPD gewählt haben?
    Die grün wählende Jugend?
    Die Migrantenheere?

    Meiner Meinung nach wurde die letzte Chance zur friedlichen Umkehr schon bei der BTW 2017 vertan. Alles was jetzt noch zählt, ist sich und seine Familie vor dem unvermeidlichen Untergang so gut wie möglich zu schützen.

  16. Und Japan hat jetzt auch seinen ersten Fall von Affenpocken.

    Ich glaube, auch Japan wird sagen wer der erste Fall ist.

    Nein in Japan ist die schwulen Ehe immer noch verboten

  17. In meiner Familie ( ca. 42 Mitglieder ) wählen alle die AfD.

    Mein türkischer Schwager in Deutschland geboren , wählt auch die AfD!

  18. Japan

    Ein zivilisiertes und kultiviertes Land! In Japan ist der schwule Neger immer noch nicht das Höchste der Gefühle. Da ist Deutschland vielfach fortschrittlicher.

    Dass schwule Neger bei Frau Spahn das doppelte bezahlen mussten, ist eine schreckliche rassistische Diffamierung.

    Sie betont, dass sie nie einen Preis Aufschlag gefordert hat. Sie ist schließlich woke und black lives matter

  19. Den Ausführungen von Wofgang Hübner stimme ich voll zu – vielen Dank!

    Es ist stets sinnvoll, auch im privaten Kreis oder beruflich seine Meinung kundzutun. Doch dies muss der Situation angepasst sein. Schließlich gehören dazu auch Kenntnisse, um (vor allem gegen indoktrinierte Grüne) überzeugende Argumente austauschen zu können.

    Man kann nicht den sog. menschengemachten Klimawandel ablehnen, ohne überhaupt zu wissen, was denn die Grünen (fälschlicherweise!) unter CO2 verstehen usw.

    Im Kern kommt es meines Erachtens aber darauf an, den Menschen, die ich gemeinhin als staatsgläubige „Sofa-Sitzer“, einordne, klarzumachen, dass sie selbst über sich und ihre eigenen Interessen nachdenken müssen – jenseits der GEZ-Propaganda und jenseits der Verlautbarungen des Ampel-Regimes.

    Abhanden gekommen (durch ständige Gehirnwäsche) ist vielen Menschen die sog. Selbstreflexion.
    Insofern gilt es „Egoismen“ zu wecken, soweir sie nicht asoziales Verhalten beinhalten.

  20. Blimpi 25. Juli 2022 at 12:27

    Man kann das Pferd zwar zum Fluss tragen, trinken muss es aber selbst.
    Die AfD kann natürlich Demos organisieren, aber die Leute müssen dann auch kommen.
    Bisher war das nicht der Fall.

    Ich bin nicht davon überzeugt, dass eine ausreichende Zahl von bundesdeutschen Schlafmichels auch nur ansatzweise erkennt oder erkannt hat, in was für ein Desaster uns die Politik der letzten 15 Jahre geführt hat und noch führen wird.
    Bis das der Fall ist, sind auch AfD Demos weitgehend sinnlos, wenn immer nur dieselben 5000 Leute auftauchen.

    Ja, die Masse der Deutschen muss erst hungern und frieren, bevor sie erkennt, was die Altparteien angerichtet haben.
    Mit Reden habe ich es (wie viele andere hier) seit 20 Jahren versucht. Man könnte genauso mit der Wand reden. Die Indoktrination der Medien ist zu stark. Einzelne erreicht man vielleicht, aber nicht die kritische Masse.

  21. „Unser Patriotismus ist gefragt“ (Winfried „Fukukretsche“ Kretschmann)

    „Wenn wir in eine Gasnotlage reinlaufen, werden die Fliehkräfte groß sein. Größer als bei Corona, und dieses Problem haben wir ja noch zusätzlich an der Backe“

    Deshalb werde es in den nächsten Monaten vor allem darum gehen, „dass wir uns in den wesentlichen Punkten nicht auseinanderdividieren lassen“. Kretschmann mahnte: „Dabei ist auch unser Patriotismus gefragt.“ Für Deutschland, die freiheitlich-demokratische Ordnung und Europa.

    Es seien hier „große Ängste“ im Spiel.

    https://www.welt.de/politik/ausland/article240088551/Ministerpraesident-Kretschmann-warnt-vor-Spaltung-der-Gesellschaft-bei-Gasnotlage.html

    Astreiner Merkel-Sozialistensprech. Fehlt nur noch der „Bummelletzte“. Z.B. so: Es sind hier große Ängste im Spiel, daß wir am Ende Bummelletzter werden. Draum gilt es jetzt, die Menschen mitzunehmen.

  22. Herr Hübner, vielen Dank für Ihre vielen Beiträge und jetzt auch für diesen Beitrag.
    1.
    Wenn das Geschehen in Deutschland so weitergeht, kommt es zur Auslöschung des deutschen Volkes.
    2.
    Dieses Geschehen ist seit mehr als vierzig Jahren klar erkennbar. Jeder, der durch Frankfurt, Offenbach oder eine andere (ehemals) deutsche Stadt geht, sieht die Vorteile und Nachteile von Multikulti auf Schritt und Tritt.
    3.
    Deutschland ist betroffen, und in vielen europäischen Ländern sieht es ähnlich aus. Es ist keine rein deutsche Erscheinung.
    4.
    Wenn wir Deutsche es wollen, dann ist die Multikultigeschichte innerhalb von 14 Tagen zuende. Jedoch wird seit 40 Jahren ein “Weiter-so-und-mehr-davon” immer und immer wieder gewählt, und zwar mit 80 bis 85% der Wählerstimmen. Es gibt kleine Parteien, die sich klar für ein Weiterleben des deutschen Volkes als deutsches Volk aussprechen, diese Parteien stellen sich zur Wahl, aber sie erhalten nur 1…2% der Wählerstimmen.
    5.
    Wir müssen den Kopf nicht hängenlassen. Es gibt genügend gute Vorzeichen. Sehr wichtig: Die Multikultifreunde sind weit weniger laut als früher. Außerhalb von Kirche, Schule, Verwaltung, wo sie große Unterstützung haben, sind die Multikultileute auffallend still geworden. Wir selbst dagegen treten klar und deutlich auf. Die Zeitenwende kündigt sich an. Es ist klar, daß wir keinen Zentimeter zurückgehen werden, und jedes Nachgeben der anderen Seite beantworten wir mit einem Schritt nach vorn. Das ist auch nicht verwunderlich, denn es ist normal, daß man einen weit fortgeschrittenen Tötungsvorgang am eigenen Volk nicht als schön und toll empfindet, sondern daß man die Verursacher mit Haß und Verachtung betrachtet und sie darüber auch nicht im Unklaren läßt.

  23. Baerbock hat Visionen von Volksaufständen?
    Kann sie haben!
    Mal ehrlich; ist es nicht längst an der Zeit?
    Anstatt gegen fortwährende Zerstörung, Demütigung und Ausbeutung
    immer noch nur mosernd die Faust in der Tasche zu ballen
    und den regierenden Wahnsinn in sich hineinzufressen?

  24. Ich sehe seit Jahren nur eine Seite eine immer härtere Gangart anschlagen. Und die Vertreter dieser Seite werden auch nicht vor Gulags (Quarantänelager, Toleranzcamps) zurückschrecken, wenn sich zuviel Widerstand regt.
    Der gesamte Westen wurde von Kommunisten infiltriert, zersetzt und letzlich übernommen.
    Die „Impfung“ war nur der nächste totalitäre und gemeingefährliche Höhepunkt, den diese Tyrannen über die weissen christlichen Völker Europas gebracht haben.
    Die gewollte Masseneinwanderung von feindseligen Mohammedanern, die hier eine Art Freifahrtsschein für Verbrechen genießen, ist ebenso ein Jahrhundertverbrechen.
    Das nächste Verbrechen- die komplette Zerschlagung der Industrienation Deutschlands, sowie die defacto Enteignung der Mittelschicht- kommt jetzt mit Ansage, im Namen der Pseudoreligion „menschengemachter Klimawandel“.
    Aber ich gebe Herrn Hübner recht: Solange man noch irgendwie kann, sollte man jetzt erst recht selbstbewusst auftreten und sich nicht vor den brd Zombies kleinmachen.

  25. Eher beginnt nach einem Wahlsieg der AfD in Thüringen dort ein Prozess der Sezession des Freistaates vom Bund als ein allgemeiner Aufstand der saturierten Bürger.

  26. Ein guter Bekannter, Familie, Kinder, schönes Haus hat sich politisch betätigt, Patriot und konservativ

    Farbanschläge aufs Haus, die Kinder und Frau wurden täglich angepöppelt, Ehe zerbrach, Bekannter ist gestorben….

    Wie weit gehen für ein Land das einen zerstören wird? Mit morgendlichen Razzien und Hausdurchsuchungen wird angefangen, dann haste meisstens schon fertig mit Widerstand

    Für dieses Land lohnt es sich nicht…mehr

  27. DDR1 und DDR 2 sind die
    vertrauenswürdigsten Medien
    in Buntland!

    67 %bzw 66 % der Schlafschafe
    glauben den Mist ,der
    „Überparteilichen und Unabhängigen“

    Medien ,welche von Parteisoldaten
    von Rot-Schwarz-Grün bis zum
    Anschlag infiltriert sind!

    Jeden Abend wird die vorgegebene
    Regierungsmeinung ausgestrahlt,
    konsumiert und von 2/3 der Bevölkerung geglaubt!

    Gibt es keine alternativen ,glaubwürdigen
    Medien ,mit Reichweite,gibt es
    keinen Meinungsumschwung!

    https://de.statista.com/statistik/daten/studie/877238/umfrage/ranking-der-vertrauenswuerdigsten-nachrichtenquellen-in-deutschland/

  28. ghazawat 25. Juli 2022 at 11:37

    „Und mir sagen Idioten, was ich zu wissen und zu denken habe.“

    Solche völlig lern-, logik- und faktenresistente Vögel habe ich schon lange aus meinem Bekanntenkreis entfernt. Entspannt deutlich und ist gesund. Jeglicher Überzeugungsversuch bei denen ist Energieverschwendung. Ich unterhalte mich nur noch mit Leuten ohne eklatante Wahrnehmungsstörungen und die noch halbwegs klar und selbstständig zu denken fähig sind.

  29. Tanz um das bunte Kalb
    25. Juli 2022 at 12:46

    „Im Namen der Pseudoreligion „menschengemachter Klimawandel““

    Für die, die noch nicht so lange bei PI sind.

    Ich bin Physiker mit allem Pipapo und als Hobby „Kulturwissenschaftler“ mit dem Schwerpunkt auf Romanik und Gotik und besonders da auf die mittelalterliche Warmzeit. Das Klima hat mich nie interessiert, aber der Übergang von den romanischen Kirchenbauten, mit kleinen Fenstern und Dächern, die auf schwere Schneerlasten aufgebaut waren hin zu den lichtdurchfluteten gotischen Kathedralen, die Licht und Sonne und Wärme genossen.

    Ende der 80er Jahre hat man versucht mir zu erklären, dass wir in den heißesten Zeiten aller Zeiten leben.

    Ich war über diesen Unfug empört und wusste dass das Klima früher sehr viel wärmer war. Von dem Zeitpunkt an beschäftigte ich mich mit der mittelalterlichen Warmzeit und mit dem völligen Unsinn einer menschengemachten Klima Erhitzung durch CO2.

    Vor 21 Jahren wurde durch die mittelalterliche Warmzeit die Theorie von co2 ad absurdum geführt.

    Ich glaubte mich aus der Diskussion auszuklinken, weil das Kartenhaus der menschengemachten CO2 Erwärmung in sich zusammengestürzt war.

    Ein Fehler! Es wurde die lebendigste Leiche überhaupt!

  30. Wer glaubt an einen freiwilligen Abgang, durch Abwahl z.B., der wahlbetrügerischen, das Grundgesetz und die Demokratie verachtende sozialistische Diktatur in Deutschland?

    Es bleiben zwei Möglichkeiten; Generalstreik, es sollte versucht werden, oder ‚Wenn einer kommt, Dich zu töten, dann steh auf und töte ihn zuerst‘ Das ist, nicht allein Schin Bet, das ist Naturrecht.

    Andernfalls; Ezechiel. Kap. 11, 8-9 ‚Das Schwert fürchtet ihr und das Schwert will ich über euch bringen, spricht der Herr, Gott. Ich will euch aus ihrer Mitte hinauswerfen und euch in die Hand der Feinde überliefern und an euch Gericht vollziehen.‘

  31. Blimpi 25. Juli 2022 at 12:27

    „Dann sollte die AfD ersteinmal aus dem „Quark“ kommen,
    der Protest muss in parlamentarische Bahnen geleitet werden.
    Aber nur tolle Reden im Bundestag helfen den Menschen nicht.
    Die AfD ist unsichtbar,und schaut mehr oder weniger Tatenlos zu.
    Sie muss die Speerspitze einer Massenprotestbewegung sein !“

    Das trifft nicht auf aller AfDler zu. Es gibt deutliche positive Ausnahmen. Gehen Sie auf die Telegramseite von Christina Baum und/oder Björn Höcke etwa. Diese Persönlichkeiten müssen mit allen Mitteln gestärkt werden.

  32. ghazawat 25. Juli 2022 at 12:58

    Was machen die Trottel eigentlich, wenn dieses Eiszeitalter, nach über 33 Mio. Jahren, jetzt zu Ende geht und wir in ein Warmzeitalter hineingehen? Kein Eis an den Polen, keine Gletscher und die Durchschnittstemperatur um bis zu 15° höher. Kein Mensch hat das jemals erlebt (uns gibt’s ja erst ca. 7 Mio. Jahre), obwohl die Erde zu über 80% komplett eisfrei war.
    Glauben diese Deppen ernsthaft, etwas dagegen unternehmen zu können?

  33. # ghazawat
    Deinen Frust kann ich verstehen. Mich aber hast Du restlos überzeugt und ich nutze die von
    Dir gelieferten Argumente um bei „Klima “ Diskussionen das Maul aufzumachen. Danke

  34. Viper
    25. Juli 2022 at 13:10

    „Glauben diese Deppen ernsthaft, etwas dage6gen unternehmen zu können?“

    Ja, sie glauben allen Ernstes daran, mit der Höchstgeschwindigkeit auf deutschen Autobahnen das Weltklima auf ein Zehntelgrad regulieren zu können.

  35. .
    Nun, wo
    diejenigen,
    die all das Chaos
    und den Niedergang
    zu verantwortern haben,
    stets zum Kampf gegen Rechts
    aufgerufen haben, ist es längst
    an der Zeit zu eim Kampf
    gegen GRÜN + Bunt
    etc. aufzurufen.
    Nun ist es
    fast zu
    spät.
    .

  36. „ghazawat 25. Juli 2022 at 12:58
    „Im Namen der Pseudoreligion „menschengemachter Klimawandel““

    Daß es z.B. auch schon im 12. Jahrhundert sehr warme, trockene Sommer gab, belegt die Geschichte der Steinernen Brücke in Regensburg. Sie wurde von 1135 bis 1147 gebaut, und zwar, wie auch beim BR zu lesen ist, „in einem sehr trockenen Sommer und bei Tiefstwasser“. Es gibt im WWW auch noch andere Bilder von den Bauarbeiten, auf denen das weitgehend trockene Flußbett abgebildet ist.

    https://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/zeit-fuer-bayern/bayern-geniessen/steinerne-bruecke-regensburg-112.html

  37. Viper
    25. Juli 2022 at 13:10

    ghazawat 25. Juli 2022 at 12:58

    Was machen die Trottel eigentlich, we….

    xxxxxxxxxx

    Mit sowas braucht man 90% der Deppenbürger gar nicht kommen, die verstehen das nicht da Gott ja die Erde vor 3000 Jahren erschuf

    Dass wir mit ca. 100.000km/h durchs tötliche All rasen und dabei noch mit 1000km/h rotieren….ist fürs Normalhirn längst error status

  38. Willi Kammschott
    25. Juli 2022 at 13:25

    „Daß es z.B. auch schon im 12. Jahrhundert sehr warme, trockene Sommer gab, belegt die Geschichte der Steinernen Brücke in Regensburg.“

    Wir haben hervorragende Aufzeichnungen aus den Annalen der Klöster.

    Eine Apfelblüte im Januar ist heute so undenkbar, wie nur irgendetwas. Ebenso wie eine Weinernte Ende Juli.

    Die Aufzeichnungen der Klöster wurden viele Jahre ignoriert, obwohl sie ein unschätzbares Klimaarchiv waren.

    Heute wissen wir viel mehr über die mittelalterliche Warmzeit und damit über den Unfug der angeblich von menschengemachten CO2 induzierten Klimaerhitzung.

    Allerdings bemüßigte sich das Bundesverfassungsgericht über einen wissenschaftlichen Sachverhalt zu urteilen, von dem sie nicht den Hauch einer Ahnung hatte.

  39. Blackwater 25. Juli 2022 at 12:34
    In meiner Familie ( ca. 42 Mitglieder ) wählen alle die AfD.

    Mein türkischer Schwager in Deutschland geboren , wählt auch die AfD!
    —————————————————————————–
    Und, haben sie was verändern können? Ich gehe seit Jahren nicht mehr wählen, habe Anfangs auch AFD gewählt, bis es mal Klick gemacht hat. Lüge, Selbstbereicherung, Kariere machen ohne Gewissen, Verräter wohin man schaut – diesen Jörg Meuthen verachte ich noch mehr, wie diese links-grünen Spinner, weil ich von letzteren nichts anderes erwartet habe. Nein, keine Stimme mehr für diese Scheindemokratie, man legitimiert sie nur mit dem Wahlgang. Nein, Schluss, aus und Ende!

  40. „ghazawat 25. Juli 2022 at 13:32
    Die Aufzeichnungen der Klöster wurden viele Jahre ignoriert, obwohl sie ein unschätzbares Klimaarchiv waren.“

    Diese Aufzeichnungen wurden wohl eher- politisch gewollt- viele Jahre ignoriert,
    —>> *WEIL sie ein unschätzbares Klimaarchiv waren. Man WOLLTE das gar nicht so genau an das Licht der Öffentlichkeit gezerrt haben, weil es nicht ins politische Konzept paßt!

  41. So sehr ich Wolfgang Hübner hier als Auto auch schätze, so muß ich an dieser Stelle doch widersprechen. Mit einer Verschärfung der Rhetorik ist hier garantiert nichts mehr zu erreichen. Das versuche ich seit 30 Jahren im persönlichen Umfeld ohne auch nur den geringsten Erfolg dabei erzielt zu haben. Beispiele für politisches Totalversagen gab es ja bereits in der zweiten Halbzeit der Ära Kohl, also nach dem Anschluß der BRD an die DDR genügend – und niemanden hat es interessiert. An eine mögliche Änderung des Wahlverhaltens hat damals schon niemand auch nur im Traum gedacht. Ich denke Hadmut Danisch hat völlig recht: Wir werden dieses autorasisstische, dysfunktionale und total korrupte System nur noch über einen totalen Zusammenbruch los. Wir sollten es also geschehen lassen, alles andere verlängert nur die Leidenszeit.

  42. ghazawat
    25. Juli 2022 at 12:03
    Es ist so unvorstellbar!

    Thailand hat seinen ersten Fall von Affenpocken. Und jetzt kommt das Unglaubliche!

    In den Medien wird sogar das Bild des ersten Kranken gezeigt.

    Ein schwuler Neger!

    Können Sie sich das in Deutschland vorstellen?
    ++++

    Die Affenpocken wurden übertragen, als schwule Neger Affen gefickt haben.

  43. Die deutsche Politik (und auch die EU-Politik) wird bestimmt durch
    >>> drei Haupt-Lügen,
    die im Grunde genommen Staatsziel sind und die Demokratie begraben.

    Das sind
    a) die Klima-Lüge,
    b) die Energie-Verkanppungs-Lüge und
    c) die Werte-Verteidigungs-Lüge.

    Aus jeder dieser Lügen wird sogar ein „Notstand“ definiert.

    Die Gefahr der Ausrufung selbst nur symbolisch gemeinter „Notstände“ durch staatliche Gewalten bewirkt unweigerlich, dass die freie, offene Diskussion um den Tatbestand und die evtl. erforderliche Bewältigung der Herausforderungen ausgeschaltet werden. Ziel ist, dass die angebliche meteorologische „Wahrheit“, die zusammengebastelte Energie-„Wahrheit“ und die Werte-„Wahrheit“ obsiegen mögen.

    Freiheit und Demokratie, Rechtsstaat und Gewaltenteilung werden inzwischen auf den Altären jedes politisch manipulierten Notstands geopfert. Eine solche Abdankung ehemals westlicher Errungenschaften – das ist eine wirklich politische Katastrophe.

    Eine „Zeitenwende“ hat eingesetzt, aber in einem anderen Sinne, als es Herr Scholz herausposaunte.

  44. ghazawat 25. Juli 2022 at 12:58

    Ich bin Physiker …

    Dann ist Frau Dr. Merkel eine Kollg:In von Ihnen. Merkel wuchs in der DDR auf und war dort als Physikerin am Zentralinstitut für Physikalische Chemie tätig.

    Können Sie auch Wahlen und Entscheidungen rückgängig machen?

    Das folgende Video https://www.youtube.com/watch?v=Batr_H28rEo dürfte sie ernsthaft interessieren, am Ende kommt die Sprache auch auf die Klimaveränderungen die die Erde seit Jahrtausenden heimsuchen.
    Pyramiden gebaut mit einer Genauigkeit wie es später nie mehr möglich war.

  45. die Krux ist, da es Deutschland und seine Wirtschaft durch div. fleissige und intelligente Menschen nach dem 2. WK immer besser ging – zumindest relativ -als in anderen Ländern (in ihren Hängematten) machen diese sich offensichtlich keine Vorstellungen was wäre wenns keine Frühstücksbrötchen mehr gibt, dann essen diese halt Kuchen. Den Millionen Refugees unterhalb Kante Mittelmeer sowie diese am Hindukusch wurden sogar zum Kaffee eingeladen. Drum sind diese nun alle bei uns im Regenbogenland in dem es Milch und Honig inkl. Nachtisch gratis dazu gibt. Merkel und RotGrün und der längst verblödete, nichts kapierende deutsche Gutmensch Michel macht(e) es möglich.
    Wo war und ist die offensivere und härtere Gangart auch der AfD gegen diesen Wahnsinn? Wattebällchenwerfen gegen diese Verhältnisse sind schon längst vorbei!

    Oder warteten diese eigentlichen Hoffnungsträger (weil ununterbrochen bekämpft mit allen Mitteln) auf bessere Zeiten, nach dem Motto: dem 1. der Tod, dem 2. die Not, dem 3. das Brot- äh Kuchen?!
    So wird das NIchts!

  46. Willi Kammschott 25. Juli 2022 at 13:39
    Diese Aufzeichnungen wurden wohl eher- politisch gewollt- viele Jahre ignoriert,
    —>> *WEIL sie ein unschätzbares Klimaarchiv waren. Man WOLLTE das gar nicht so genau an das Licht der Öffentlichkeit gezerrt haben, weil es nicht ins politische Konzept paßt!

    Sie haben völlig recht. Warum sollte man auch bestehende Daten aus vielen Jahrhunderten in die eigenen Ideologie einfließen lassen? Dann würde man ja ergebnisoffene Wissenschaft betreiben. Aber das Ergebnis steht im Fall des Klimawandels vor der Datenerhebung fest. Und dann muss man eben sehr genau überlegen welche Zahlen man nimmt.

  47. lorbas 25. Juli 2022 at 13:52

    ghazawat 25. Juli 2022 at 12:58

    Ich bin Physiker …

    Dann ist Frau Dr. Merkel eine Kollg:In von Ihnen. Merkel wuchs in der DDR auf und war dort als Physikerin am Zentralinstitut für Physikalische Chemie tätig.
    —————————-
    Das glaube ich bis heute nicht.
    Die ist allenfalls ein „Gefälligkeitsdoktor“
    Wahrscheinlich hat sie für diesen Titel versprechen müssen, D zu zerstören, was sie auch gerne tat.
    Ihre physikalischen Fähigkeiten beschränken sich darauf, wieviele Flaschen Wein man mit Gewalt in den Körper pressen kann.

  48. Allen, die z. B. in Organisationen Verantwortung tragen und zur Objektivierung des „Klimawandels“ Und zur Widerlegung der „Klima-Lüge) beitragen möchten, ist zu empfehlen, eine

    >> Informationsveranstaltung

    mit namhaften unabhängigen Wissenschatlern durchzuführen.

    Laden Sie dazu z. B. Prof. Werner Kirstein, Leipzig, mit seinem Vortrag „Der politogene
    Klimawandel“ und Prof. Horst Malberg, Berlin, mit seinem Vortrag „Klimawandel seit der
    kleinen Eiszeit, kritische Anmerkungen zur Klimadebatte“ ein, die den „menschengemachten
    Klimawandel“ wissenschaftlich einprägsam widerlegen und den Einfluss der
    Sonneneinstrahlung (Sonnenflecken) auf die Globaltemperatur herausarbeiten.

  49. Zum Thema „Klima-Lüge“
    noch (kurzgefasst!) ein paar Daten hinsichtlich des Nutzgases (!) CO2:

    Anthropogenes CO2 kann keine Ursache für einen Klimawandel sein! Das ergibt sich allein
    aus den Mengenverhältnissen.

    Laut Bundesumweltamt betragen die anthropogenen Anteile beim CO2 nur 1,2 %! Das
    heißt, von den 0,038 % CO2 -Gehalt in der Luft sind nur 0,00046 % anthropogenen
    Ursprungs, umgelegt auf die Atmosphäre insgesamt ist etwa nur jedes 217.390ste
    Luftmolekül anthropogener Herkunft.

    Auch wenn von anderen Autoren der anthropogene Anteil m Gesamt-CO2 mit 4 % veranschlagt wird, bleibt der Anteil anthrpgenen Urspungs mit 0,00152% unbedeutend klein und ändert nichts an der grundlegenden Aussage.

    Da andererseits der Treibhauseffekt (Wärmerückstrahlung) ein rein quantitativer
    physikalischer Prozess ist, folgt daraus, dass CO2 niemals – und erst recht nicht der
    anthropogene Anteil – weder Ursache der Erderwärmung, des Klimawandels, noch ein
    Wirkfaktor der anthropogenen Beeinflussung bzw. Steuerung des Klimas sein kann.

    Der immerwährende Klimawandel wird maßgeblich durch die vom Menschen nicht zu
    beeinflussende Flexibilität
    >> der Sonneneinstrahlung (Sonnenflecken)
    in Gestalt von Wärme- und Eiszeiten verursacht.

  50. Heisenberg73 25. Juli 2022 at 12:41
    Der boese Wolf 25. Juli 2022 at 13:05

    Ich gebe euch beiden recht,und die Frage muss
    auch immer bleiben,ob sich die „Ost“ AfD nicht
    selbstständig macht.
    Gerade Herr Höcke wird ja immer wieder diskreditiert,
    aber er ist auch,für diese Altparteiensuppe,der gefährlichste Politiker,
    er kann die Massen bewegen.
    Und sobald die Proteste beginnen,muss auch die AfD
    richtig beginnen,der Vorwurf der Querdenker,Nazis,oder Rechtsextreme,
    wird so oder so auftauchen,das ist der letzte Versuch der Altparteien,
    und spiegelt ihre Angst auch wieder.
    Dieser Ausverkauf Deutschlands, und die grünen Ideologien
    müssen beendet werden, sie treiben uns in den Untergang !

  51. A. von Steinberg 25. Juli 2022 at 14:06

    Zum Thema „Klima-Lüge“
    noch (kurzgefasst!) ein paar Daten hinsichtlich des Nutzgases (!) CO2:
    —————————–
    Der „Witz“ an der Sache ist, dass von Seiten der politikgesteuerten „Klimawissenschaft“, absichtlich Tatsachen verdreht werden. Meines Wissens erhöht sich die Temperatur nicht durch eine höhere CO2-Menge, sondern umgekehrt, durch eine höhere Temperatur, wird mehr CO2 freigesetzt.

  52. @Blimpi
    Dann sollte die AfD ersteinmal aus dem „Quark“ kommen,
    der Protest muss in parlamentarische Bahnen geleitet werden.
    Aber nur tolle Reden im Bundestag helfen den Menschen nicht.
    Die AfD ist unsichtbar,und schaut mehr oder weniger Tatenlos zu.
    Sie muss die Speerspitze einer Massenprotestbewegung sein !

    …….ganz meine Meinung,dem ist nichts hinzuzufügen!

  53. Seit Mitte der 1990er Jahre bin ich nun im Internet. Anfangs musste ich noch für jede Minute im Internet über ein Modem einbuchen. Aber, ansonsten ist der Preis immer noch stolz, da mir mittlerweile das Geld zwischen den Fingern durchrinnt, ohne das man wirklich etwas dafür bekommt. Heute ist für diesen Monat mein letzter Tag mit Geld. Das Konto ist leer und die Brieftasche ebenso. Es wird sich bald entscheiden, ob ich weiter zu Hause in’s Netz kann, oder wöchentlich das Internet-Cafe‘ aufsuche. Seit bald 20 Jahren, suche ich eine andere Wohnung. Eine Chance zum Wechsel von einem vor Nässe eiskalten und manchmal auch vor Feuer zu heißen Wohnungsunternehmen zu einem Unternehmen, indem man noch halbwegs Mensch sein kann. Und das muss für mich die Hauptaktivität sein. In all der Zeit habe ich Hartz4 und die Grundsicherungen versucht, der Öffentlichkeit zu verdeutlichen. Die Probleme die Menschen haben, die auf diese „Sozialleistungen“ angewiesen sind, haben enorme Tragweite. Das wird auf uns alle noch zu kommen, wenn die „Sozialämter,“ aufgrund der jährlichen Betriebskostenabrechnung, euch ausrechnen, dass ihr, letztes Jahr, zu viel Wasser verbraucht habt und ihr von dem Nichts, das ihr habt. eine Rückerstattung leisten sollt. Nachdem das Gleiche mit den Heizkosten geschehen ist, und ihr erwischt worden seid, das eure letzte Heizungsabrechnung, im Verbrauch, so ziemlich genau dem Vorjahr entspricht, wird ebenfalls errechnet ob ihr die 15° eingehalten habt oder nicht. Lacht nicht! Für so etwas ist immer genug Personal vorhanden. Ich bin mir sicher, dass auch eine Sperre für den Stromverbrauch eingerichtet wird. Nur mit den Steuereinnahmen beim Strom wird es einer Regierung, die 10 Milliarden Euro nach Indien verschenkt hat, nicht genug sein. Und solltet ihr einen Überschuss aus der B.K., erzielt haben, so wandert dieser sofort an den Staat, er gehört euch nicht, auch, wenn ihr dafür ohnehin die Heizung herunter gedreht habt. Euro Rentenerhöhung von 30.- EURO, könnt ihr vergessen. Diese wird mit dem mehr Geld, aus der Grundsicherung, sofort verrechnet. Ein herrliches Leben in dem man nur noch um die Existenz kämpfen muss. Raffiniert gerechnet und die Menschen in die Abhängigkeit gebracht. Sie dürfen nie so viel bekommen, das sie sich auf Erden wohl fühlen könnten.

  54. Ukrainer zwingen Einheimischen zum Anhalten – und drohen ihm mit Baseballschlägern
    Oberau, Bayern. Zwei dicke Pkw mit ukrainischen Kennzeichen bremsten den Wagen eines Garmisch-Partenkirchners erst aus, dann bedrohten die Insassen den 36-jährigen einheimischen Mann mit Baseballschlägern. Grund: Er fuhr wohl zu lange auf der Überholspur. Die Polizei spricht von Selbstjustiz.
    https://www.tz.de/muenchen/region/oberau-b2-garmisch-partenkirchen-ausbremsen-ukraine-maenner-baseballschlaeger-ueberholen-polizei-mkr-91685706.html
    und derweil pilgern Innen-Faeser und Arbeits-Heil durch die Ukraine

  55. Gut gemeint Herr Hübner, aber gegen Dummheit ist nun mal kein Kraut gewachsen. Die Leute bekommen genau das, was sie gewählt haben. München, eine Kloake mit 40% Grünwähler, da kann man nur noch den Günter Grünwald zitieren“Depp bleibt Depp“!
    Neuwahlen sind sinnlos, Corona hat es ja gezeigt, Alle Parteien sind zu Allem unfähig.
    Der Staat hat ja selbst schon zugegeben das er unfähig ist mit der Einführung der Delegitimierung des Staates.
    Jedoch ist auch hier Selbsterkenntnis nicht der Weg zur Besserung oder sogar Einsicht.
    Und Nancy ist absolut nicht die hellste Kerze auf der Torte. Wenn 44% der Bevölkerung im ganzen Land auf die Strasse gehen, womit will sie die denn aufhalten. Mit dem Denken haben etliche Politiker anscheinend Schwierigkeiten.

    Ich orientiere mich da an meinem Vorbild Franz-Josef Strauß und der sagte:
    „Was interessiert es mich, wer unter mir Kanzler ist“
    Wer meine Familie oder mein Eigentum angreift, der wird erfahren was das Grundgesetz mit dem Notwehrparagraphen meint. Somit bekommt jeder was er verdient.

  56. Großeinsatz an der Donau-Arena
    Sexualdelikt in Regensburg: Polizei fahndet mit Hubschrauber
    Regensburg – Am frühen Sonntagabend wurde die Polizei in Regensburg über ein Sexualdelikt in der Nähe der Donau-Arena informiert. Die Beamten fahndeten mit einem Polizeihubschrauber.

    https://www.nordbayern.de/region/regensburg/sexualdelikt-in-regensburg-polizei-fahndet-mit-hubschrauber-1.12371982?logout_success=true&isAmp=true
    ..
    Der Mann ist etwa 40 Jahre alt und osteuropäischer oder rumänischer Herkunft.
    ..an den Beinen unter anderem ein Herz mit Verzierung und ein Kreuz am rechten Unterarm.

    Gott sei Dank ein Christ!

  57. Kartoffelkaefer 25. Juli 2022 at 13:36

    Nichtwähler sind die größte Pest, denn nichts lieben die Altparteien mehr.
    Selbst wenn nur 1% noch wählen ginge, den Altparteien wäre es egal. Weil Nichtwählen = Nichtstun = Zustimmung zur Altparteienclique.

  58. ghazawat 25. Juli 2022 at 12:03
    Thailand hat seinen ersten Fall von Affenpocken. Und jetzt kommt das Unglaubliche!
    In den Medien wird sogar das Bild des ersten Kranken gezeigt. Ein schwuler Neger!
    Können Sie sich das in Deutschland vorstellen?

    Aber sicher. Allerdings würde die Schlagzeile lauten: AfD-Anhänger steckt aus rassistischen Motiven und Schwulenhaß absichtlich einen traumatiserten Geflüchteten an.

  59. Nach meiner Meinung wissen viele der minderbemittelten Wähler der Altparteien gar nicht, was linksgrüne Politik bedeutet! 🙁

  60. ## zeit-fuer-eine-offensivere-und-haertere-gangart
    spricht nichts dagegen – im Gegenteil wie bereits geschrieben.

    Eine Art „Parade Paradoxon“ ist jedoch dass das Ansinnen von Wolfang Hübner, PI Kommentatoren, anderen tausender Patrioten (auf dem Sofa) und auch durchaus der AfD durch div. Medien Schlagzeilen als Argument zugunsten der erbärmlichen Politiker wieder zerschlagen werden.
    Alle sofort wieder den Schwanz einziehen. Die nazi Keule zieht immer noch, besonders für ROTGRÜN.
    Heute in der BILDon – Headline:
    >>>> VORZEIGE-BEAMTIN (29) LIEBT RECHTSEXTREMISTEN
    Polizei wusste seit Monaten von der Neonazi-Liebe!
    Insider: „Das ist kaum zu glauben“
    25.07.2022 – 13:18 Uhr
    Polizeikommissarin Anna Jendrny (29) war Instagram-Cop der Polizei Hannover, sollte nach außen ihre Arbeit repräsentieren. Aber wie passt es zusammen, dass die Diensthundeführerin einen Neonazi liebt und mit ihm zusammen lebt?

    Der Rechtsextremist Jannik Rohlfing soll seit mehreren Jahren in der Neonazi-Szene rund um die „Mindener Jungs“ unterwegs sein.

    BILD liegt nun ein Schreiben vor, das beweist: Die Polizei Hannover wusste schon seit 2021 von der Beziehung – handelte aber erst, als die Presse Wind von der Beziehung bekam. Mittlerweile wurde Anna Jendrny in den Innendienst versetzt.

    Lesen Sie die ganze Geschichte mit BILDplus!
    https://www.bild.de/bild-plus/news/inland/news-inland/insta-cop-liebt-neonazi-polizei-hannover-kannte-vorwuerfe-handelte-aber-nicht-80805058.bild.html
    wieder abgesagt
    Und schon wird der Protest (der noch nicht mal angefangen hat!) gegen diese Chaospolitik wieder abgesagt, oder Herr Hübner? Rückantwort wäre nicht schlecht!Danke.

  61. Gerade eben im Sbahn-Fernsehen

    Faeser und Heil auf dem Weg in die Ukraine – es geht um den Wiederaufbau.
    ..Frage: Muss nicht erst mal alles beendet sein, bevor ich einen Wiederaufbau starte? Ich habe so das Gefühl unsere Politdarsteller nehmen jede Reise mit.

    Desweiteren die Schlagzeile:
    Deutsche werden immer weniger. Besonders in der Altersgruppe zwischen 16 und 24.
    Ahhh. deswegen brauchen wir die Jungs aus Zentralafrika..
    Das beste war das Symbolbild dazu. Eine Gruppe Jugendlicher , im Vordergrund zwei Rastabezopfte…

    Im Radio läuft gerad die Super-Werbung für HPV-Impfung für Jugendliche.
    Aussage dieses Werbespots – wer sein Kind nicht impfen lässt, wird es durch Krebserkrankung verlieren.

  62. Ach Wolfgang alle Kulturen hatten und haben nur eine begrenzte Lebenserwartung.

  63. Viper 24. Juli 2022 at 22:23

    Was ist mit Servus-TV los? Bei „Klartext“ zwei, die sich einig sind – Müller (SPD) und Brok (CDU).
    https://www.pi-news.net/2022/07/akif-pirincci-alles-richtig-gemacht/

    Habe da gestern auch mal reingeschaut und war verwundert.
    Der Elmar Brok mit der teuren Uhr am Handgelenk, der von Stuben fabuliert und das die Stuben nicht 22 Grad Celsius warm sein müssten sondern das 20 Grad Celsius reichen würden.

    Wenn ein sattgefressener Profiteur schon von „Stuben“ erzählt … dazu noch der Vollversager Müller, wozu benötigte der auf Steuerzahlerkosten eine gepanzerte Luxuslimousine?

    Bestellt und nicht abgeholt – so geht‘s einer gepanzerten Luxuslimousine, die das Rote Rathaus für den Regierenden Bürgermeister in Bayern geordert hat. Michael Müller (55, SPD) will den knapp 500.000 Euro teuren Audi A8 L Security nicht mehr haben.

    https://www.bz-berlin.de/berlin/mitte/dienstwagen-posse-michael-mueller-wird-seinen-stinker-nicht-los

  64. Heisenberg73 25. Juli 2022 at 14:35
    —————————————–
    Mag sein, vielleicht haben Sie recht, aber mit der Wahl legitimiere ich dieses System, und mein Gewissen macht da nicht mit. Alles was dieses System veranstaltet, haben sie durch die Legitimierung der Wähler machen können. Glauben Sie im ernst die AFD mit – sagen wir 51% der Stimmen, ach was, 70% der Stimmen – wird was ändern können? Wenn ein AFDler Kanzler würde, kämen wenige Augenblicke später ein paar Anzugträger mit Koffer vorbei, und ziehen den zur Seite. Dann machen sie den Koffer auf, und sagen: Hier ist alles drin was sie sich wünschen, vorausgesetzt, Sie machen dass, was wir wollen. Falls Sie es nicht machen, zeigt dieser seinen Revolvergurt, und sagt: Gibt es plötzliche Krankheit, Unfall – vielleicht ein ungeöffneter Fallschirm, oder einen Autounfall, oder sie begehen Suizid. Im übrigen, sie haben nette Kinder…
    Nichts wird sich ändern, vielleicht ein paar Stellschrauben im Nanobereich, aber sonst nix! Sie ändern nichts durch Wahlen, und mich verwundert es sehr, dass Sie dies glauben.

  65. @ghazawat 25. Juli 2022 at 12:58
    Kleiner Scherz:
    Es ist definitiv der Menschenwandel, der zurückzuführen ist auf das Klima!

    Übrigens:
    *https://unser-mitteleuropa.com/jedes-jahr-wieder-fluechtlinge-legen-waldbraende-in-griechenland/

    Nein, nicht der angebliche Klimawandel ist Schuld an diversen Waldbränden, die Europa nahezu jeden Sommer seit geraumer Zeit heimsuchen. Fast immer sind es nämlich Brandstiftungen, die diese verursachen. Denn: bei Temperaturen zwischen 30 und 40 Grad kann sich keine Vegetation selbst entzünden. Dennoch wollen uns Mainstream-Medien genau das suggerieren. Wer hinter den Brandstiftungen steckt, ist in Griechenland immer öfter nachvollziehbar.
    Sechs mutmaßliche syrische „Flüchtlinge“, die sich in Evros, der nördlichen Region von Griechenland aufgehalten haben, wurden beim Entzünden mehrerer Waldbrände erwischt. Die griechische Polizei nahm die Migranten fest, sie warten nun auf einen Prozess, bis zu 10 Jahre Haft könnten drohen.

  66. Ein wichtiger Motivationsartikel durch die hessische Armada. Hr. Hübner hat genau recht – wir müssen nur die hektischen Aktivitäten der Gegenseite betrachten; wie uns Gestalten wie Krätzemann in BaWü vor einer Spaltung der Gesellschaft warnen und zu irgendeiner Solidarität aufrufen. Genau das darf es jetzt nicht geben: alles mit Solidaritätssoße übergießen und so tun, als würden wir vor gottgegebenen Prüfungen stehen. Nein – die Täter sind bekannt, die Helfer ebenfalls und die Unterstützer durch Unterlassen genauso. Und an diesen Bruchlinien wird sich diese Gesellschaft aufteilen müssen – sonst geht es in Eintracht in den Abgrund. Spaltung statt Vergeben – das ist das Gebot der Stunde, der nächsten Monate und des kommenden Winters. Wenn nicht gar der nächsten Jahre.

  67. Kartoffelkaefer 25. Juli 2022 at 14:56

    Ja, ich denke eine AfD Regierung mit 51% oder 70% wäre unendlich besser als das aktuelle Regime.
    Perfekt nein. Aber wo ist es das schon?

  68. @ PI News Team

    Weinheim/Baden Württemberg

    Nafri und Negerasylanten schlagen und stechen mit einem langen spitzen Messer auf einen Deutschen Jugendlichen ein.

    Feige Deutsche Duckmäuser-Passenten, wohlmöglich Merkel-CDUler oder GRÜNE laufen einfach vorbei und rufen noch nicht einmal die Polizei als die Täter immer wieder mit dem Messer auf den deutschen Jugendlichen einstechen.

    https://youtube.com/shorts/aZcZNT7nask?feature=share

  69. Als Argumentationshilfe!

    Das grüne Märchen vom ökologischen Gleichgewicht:

    Die Mehrheit der selbsternannten grünen „Experten“ faselt vom „ökologischen Gleichgewicht“, und zwar in der Weise, dass primär der Mensch dieses angeblich naturgegebene Gleichgewicht auseinanderbringt bzw. ins Wanken bringen würde.

    Leider ist den meisten „Experten“ vieles unbekannt, denn Fachkunde stört die Propaganda-Slogans bekanntlich enorm.

    Ein Ökosystem besteht aus einer unbestimmten Anzahl von Lebewesen, darunter vor allem Pflanzen und Tiere, sowie unbelebten (abiotischen) Umweltfaktoren, die sich gegenseitig (oft kaum berechenbar) beeinflussen. Lebewesen können z. B. als Raub-, Beutetiere oder Parasiten auftreten. Zu unbelebten Umweltfaktoren zählen zum Beispiel Wasser, Temperatur, Wind und die Bodenzusammensetzung. Dies wirkt zum Beispiel darauf, wie gut Pflanzenarten wachsen.

    Wenn denn alle diese Wechselbeziehungen zwischen den verschiedenen Komponenten ausgeglichen wären, könnte man in der Tat vom ökologischen Gleichgewicht sprechen.

    >> Diesen Zustand gibt es aber nirgendwo.

    Tatsächlich sind nämlich Ökosysteme vom Menschen definierte „Kunst“-Konstrukte, die wissenschaftliche Darstellungen und Ableitungen vereinfachen sollen.

    Alle Lebensräume in der Natur sind jedoch prinzipiell offen und keinesfalls in sich geschlossene Systeme. Es existiert auch keine zentrale Instanz, die etwa umfassend regelt, was in einem Biotop geschehen soll.
    >> Das führt dazu, dass sich sogenannte Ökosysteme ständig verändern.
    Sie geraten keinesfalls aus einem (gar nicht vorhandenen) Gleichgewicht, sondern
    >> wechseln in einen anderen Zustand.

    Ich sag´s mal salopp:
    Bei Diskussioen sollte man grünen Maulhelden dies als Erstes „um die Ohren hauen“.

  70. Es wird immer kritisiert, aber gewählt wurden sie trotzdem.
    Egal Bund oder Land die Gesetze und auch das Grundgesetz wird von denen überarbeitet, zu gunsten deren.
    Die Sozialausgaben exportieren förmlich.
    Lindner ist der größte Wendhals, hatte vorherige Regierung immer wieder angegriffen und nun einen Zacken schärfer in die Verschuldung. Der Bund nimmt durch die gestiegenen Preise genug Steuern ein, das wäre kontraproduktiv in die Inflation einzugreifen.

  71. Erst einmal: Danke für Ihre unnachgiebige Arbeit für das Recht, Herr Hübner.

    Ich persönlich spreche seit Jahren häufig die Wahrheit und das Recht aus. Viel helfen tut es bei den Menschen nicht. Dafür gibt es Gründe.

    Der Hauptgrund ist die Trägheit des Denkens. Der Grund für die Trägheit des Denkens liegt im Unangenehmen des Denkens. Sodann im Gefühl der eigenen Machtlosigkeit, falls neue Gedanken und Schlüsse aufkommen.

    Damit die Trägheit des Denkens gebrochen wird, braucht es Schmerz respektive Leidensdruck.

    Dieser Leidensdruck wird in den kommenden Jahren erstarken und vielleicht in einem abrupten Kollaps enden. Sobald wir da sind, sind die Menschen zugänglich für Vernunft. Bei der Menge hat die Vernunft immer nur kurze Sternstunden:

    Der Irrsinn ist bei Einzelnen etwas Seltenes, — aber bei Gruppen, Parteien, Völkern, Zeiten die Regel.
    – Nietzsche

    Niemand freut sich auf das tiefe Leiden, das uns erwartet, aber freudig können wir auf das Licht am Ende des Leidenstunnels sein, sobald das große Leiden begonnen hat.

  72. Beim sommerlichen Gang durch deutsche Großstädte weiß ich ja mittlerweile überhaupt nicht mehr, wer überhaupt noch ein Deutscher ist. Und die größten Feinde der Deutschen sind ohnehin solche, die man meist fälschlich als Urdeutsche hält, da sie von solchen abstammen, so aussehen und auch so reden. Der äußerlich glänzende und polierte Apfel ist innerlich längst verfault und von Würmern durchsetzt. Was daran noch Apfel und was reine Verderbnis ist, kann niemand mehr so richtig sagen. Und für das Vielvölkergemisch, welches aus aller Welt herbeieilt, um sich an den letzten Resten zu laben, wünsche ich kein Genesen des alten Wohls und der guten Ordnung, denn es darf keine gute Welt in der Falschen geben. Die Hoffnung stirbt zuletzt und sie liegt verdammt krank danieder und empfängt gerade die letzte Ölung. Was bleibt, ist die reinigende Feuersbrunst der verdorbenen Stadt von den Balkonen mit Harfenspiel und genug Wein zu besingen, das soll uns ein letzter Trost sein.

  73. Packdeutscher 25. Juli 2022 at 15:04
    Taz-Redakteurin spricht klar aus, was die Grünen wirklich meinen, wenn sie von „Klimaneutralität“ sprechen.
    ——————————————-
    Man sollte sich aber auch genau anhören, was sie sagt. Der Satz darunter, den der Inhaber des Telegram-Kanals eingefügt hatte, gehörte nicht dazu. Der war nur seine Interpretation.

  74. Failed State GB – So kann´s kommen,
    wenns Volk schläft u. sich mit jedem
    Fremdländer ins Bett legt:

    Nach weißen Gaunern in der Regierung,
    jetzt fremdkulturelle Betrüger u.ä.,
    wobei Boris Johnson mit seiner türk.
    Sippschaft väterlicherseits auch nicht
    viel anders war. Von seinem türk.
    Urur…großvater der um 1830 noch Kind
    war, heißt es in dessen türk. Heimatdorf,
    er sei ein blonder Junge gewesen. Ich
    würde mal sagen: Nachfahre der türk.
    „Knabenlese“
    https://de.wikipedia.org/wiki/Knabenlese

    ++++++++++++++++++++++++

    Drei Muslime, zwei Hindus, ein Jude
    Der Kampf um die Nachfolge von Boris Johnson…
    Urs Gehriger | Vor 13 Minuten
    Am Montag um 20 Uhr Ortszeit fiel der letzte weisse Mann aus dem Rennen. Und bei Redaktionsschluss in der Dienstagnacht stand fest: Den Vorsitz der britischen Tory-Partei übernimmt entweder ein Mann, der aus einer ethnischen Minderheit stammt, …
    KAUFARTIKEL
    https://weltwoche.ch/story/drei-muslime-zwei-hindus-ein-jude/

  75. Hoffentlich knallt es, aber richtig. Jetzt könnte ein Neuanfang wie 1945 eventuell noch mal gelingen, in 10 Jahren würde dies nicht mehr gelingen.

  76. ZU:
    Meusche Hustensaft 25. Juli 2022 at 15:00
    ———————————————————-
    ZITAT:
    „…….die hektischen Aktivitäten der Gegenseite betrachten; wie uns Gestalten wie Krätzemann in BaWü vor einer Spaltung der Gesellschaft warnen und zu irgendeiner Solidarität aufrufen. ….“
    ZITAT ENDE.

    Der zitierte Herr Krätzemann ist Maoist, der das Indivuduum ablehnt und im Grunde den Einzelnen missachtet und ihn verpflichten will, sich nach politischer Willkür (!) für das Gesamte auch mit seinem einzigartigen Leben zu opfern. Siehe seine militante Impfpflicht-Hetze!

    Dabei meinte er, die Impfunwilligen als „Aasgeier“ beleidigen zu müssen. Darin aber drückt sich (mal wieder) aus, wie fachlich unbedarft ein Grüner daherplappert:

    Aasgeier sind nämlich (ich sehe es nahezu täglich hier in Namibia) die „Gesundheitspolizei“ der Savanne. Sie vertilgen Kadaver, die u. U durch Krankheitserreger und Parasiten andere Lebewesen schädigen könnten. Der Aasgeier ist somit eines der nützlichsten Tiere der Natur.

    Nur der völlig Ungebildete – wie dieser Grüne – begreift Aasgeier als Scheusale und nutzt diesen Begriff zur Verleumdung.

  77. @Alter Ossi: Man weiß ja gar nicht, was man sich wünschen soll. Gestern meinte jemand, wenn kein Gas mehr da ist, würden Viele versuchen in der Wohnung Feuer zu machen, um zu heizen. Dadurch würden dann viele Häuser abbrennen (wenn im Blackout auch keine Feuerwehr gerufen werden kann). Man solle einen Feuerlöscher parat haben.
    So ein Feuer im Haus wäre richtig sch…. Wat willste noch machen, wenn Deine Prepping-Sachen abgebrannt sind?
    Insofern: Wünsche ich mir das? Ich weiß nicht …

  78. Was war mit dem großen Protest gegen den Staatsfunk?
    Nicht einmal 50 Leute waren erschienen.
    „Protestiere für mich mit“ – so die oberflächliche Antwort der Feiglinge
    Und es muß auch endlich mal Schluß sein mit dem Spruch: „Bitte im gemäßigten Ton argumentieren“.
    Dieser „gemäßigte Ton“ läuft ins Leere

  79. Pfui!

    Staatsanwalt will Muselgranten-Mörder-Neger aus Somalia dauerhaft in der Klapse unterbringen!

    Dieser Staatsanwalt ist total herzlos! 🙁

    Islamische Neger sind doch immer sehr lieb! 🙂

    Tödlicher Angriff in Würzburg: Staatsanwaltschaft will Messerstecher dauerhaft in Psychiatrie unterbringen lassen (DER SPIEGEL) https://www.spiegel.de/panorama/justiz/wuerzburg-staatsanwaltschaft-will-messerstecher-dauerhaft-in-psychiatrie-unterbringen-lassen-a-4203a68f-ec57-4929-9699-0e60355f7c7d

  80. @ Grantlbart 25. Juli 2022 at 13:39
    „Wir werden dieses autorasisstische, dysfunktionale und total korrupte System nur noch über einen totalen Zusammenbruch los. Wir sollten es also geschehen lassen, alles andere verlängert nur die Leidenszeit“

    Mit anderen Worten! Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende!
    Ich sehe das mittlerweile auch so. Es verlängert es nicht nur, es wird auch keine Einsicht geben. Es muss richtig krachen. Es muss den Menschen richtig bewusst werden.
    Ja, das wird richtig schmerzhaft und für die, die es die ganze Zeit gesagt haben auch mehr als ärgerlich.
    Ich bin mehr als sauer über das, was hier passiert!

  81. Diese „härtere Gangart“ hat sich seit längerer Zeit bewährt.
    Aber nicht gegenüber Freunden, gegenüber Freunden wird die härtere Gangart nur in Richtung der Politik und den Medien gefahren – und es werden Verantwortlichkeiten hergestellt.

    Feinden hingegen werden Angebote gemacht. „Fahr doch in die Ukraine, was bist Du noch hier?“ oder „Wenn Du meinst, spare Sprit, Gas und Strom, aber verlang das nicht von anderen Leuten!“

    Und man muss jetzt die Steilvorlagen wie die des Volksverhetzers und Ungeimpftenhassers Mao Kretschmann, von uns Deutschen ganz plötzlich mehr Patriotismus zu fordern, nutzen:

    „Dann sei patriotisch und fordere die Selbstbestimmung gemäss Völkerrecht und die Öffnung von Nordstream 2 und zum Wohle von Volk und Staat das Ende der nutzlosen Sanktionen.“

  82. Selberdenker 25. Juli 2022 at 15:40

    :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

    Wo war das Quitscheentchen Bärbauch, als Atlantis absoff?

  83. Über den spiessig-kleingeistigen Kern der Linksgrün-populistischen Neidhammel
    aus dem Schafstall „Wasser predigen – Wein saufen, viel schwurbeln – wenig wissen“

    „Privatflug nach Sylt: Wie viel Sprit hat Merz wirklich verbraucht?“
    HAhttps://www.kn-online.de/politik/privatflug-nach-sylt-wie-viel-sprit-hat-merz-wirklich-verbraucht-OZIOCOB24BGSVOZCUADTOS3EME.html

    Merz fliegt eine der wohl modernsten Privatkisten am Himmel
    „…eine Diamond DA62 des österreichischen Flugzeugherstellers Diamond Aircraft…
    … bis zu sieben Passagiere..zwei Dieselmotoren des Typs Austro Engine AE330.“

    In keinem anderen Land würde überhaupt davon Notiz genommen,
    nur im seelisch-ideologisch schwerkranken Täuschland der Bessermenschen.

  84. LEUKOZYT 25. Juli 2022 at 16:08
    „In keinem anderen Land würde überhaupt davon Notiz genommen,
    nur im seelisch-ideologisch schwerkranken Täuschland der Bessermenschen.“
    —————————————
    Der Punkt ist, daß Merz offensichtlich „abgehoben“ ist. Wer von seinen Wählern hat schon so eine Kiste?

  85. Das haben sie uns allein SEIT DEN FLÜCHTLINGSSTRÖMEN 2015 schon alles genommen:

    -Unsere Häuser und Wohnungen (voll besetzt überall mit Fremden)

    -Unsere deutsche KULTUR (Nikolaus, St. Martin, die Straßennamen, die Denkmäler, dafür gibt’s an den Feiertagen nun Tote durch Attentate, siehe Weihnachtsmarkt).

    -Unsere SICHERHEIT (Nirgends kann man in der Dunkelheit, oftmals auch tagsüber mehr hin)

    -Unsere REISEFREIHEIT. Man muss sich nur die Flughäfen anschauen!! Das Reisen wird zum Albtraum gemacht.

    -UNSERE SPRACHE!!! Unsere SPRACHE wird zerstückelt, zersetzt, in seine Einzelteile zerlegt, zerhackt und verstümmelt, verdreht und verunstaltet, und nun zusätzlich auch noch untersagt! Althergebrachte Ausdrücke sind nicht mehr erlaubt, dafür gibt es eine ZWANGSSPRACHE die sich GENDER nennt.
    Unseren Dichtern und Denkern werden in den Parks (die sie uns auch genommen haben und an Drogendealer verteilten) die Köpfe ihrer Gedenkmäler abgeschlagen.

    -Unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden, durch Implantation eines Virus, durch Impfzwang und Impfschäden

    -Unsere Staatsersparnisse

    -Unsere Angehörigen, die durch die Schikanen und IMPFUNGEN zu Opfern wurden, und verstarben!!!
    -Unsere Freiheit durch Lockdowns
    -Unsere Entscheidungsfreiheit (überall Erpressungen)
    -Unsere Vergnügen durch Impfzwang, durch Tests und Maskenzwänge
    -Unsere Badeanstalten durch Implantation von „Gefahrenimport“
    -Unsere Bildung

    Das werden sie uns noch nehmen:
    UNSERE ARBEITSPLÄTZE
    UNSER WASSER, UNSER WARMES WASSER, dann unser TRINKWASSER!!!
    UNSERE HEIZUNGEN
    UNSER BENZIN
    UNSERE AUTOS
    UNSER DEUTSCHLAND durch KRIEG, BLUT & SCHRECKEN!!

    Bald haben wir nur noch das nackte LEBEN oder auch nicht!

    Wir müssen sie aufhalten, denn sie sind nicht gut, egal was die Hausfrau Faeser dazu meint!

    Wo ist eigentlich Heiko der kleine Zwerg, der allen so großspurig versprach:
    KEINEM WIRD ETWAS WEGGENOMMEN!

    Für jeden Kritiker haben SIE SCHMUTZIGE BEZEICHNUNGEN:

    -Die Flüchtlingskritiker nannte man rotzfrech: DIE ABGEHÄNGTEN!

    -Die Coronakritiker nennt man dreist: DIE QUERDENKER!

    Die Israelischen jüdischen Coronakritiker nennt man sogar: DIE HOLOCAUSTLEUGNER/ANTISEMITEN

    -Nur für die UKRAINEKRIEGS KRITIKER, denen die Kriegslust vergangen ist, für die hat man noch keinen passenden Schmutzausdruck gefunden. Einfach Rechtsradikale?
    Wie lassen sich diese eigentlich Menschen beschimpfen?

  86. @ Viper 24. Juli 2022 at 22:23Uhr
    Elmar Brok ist einer der größten Kotzbrocken der von der CDU im EU Parlament sitzt. Hicks.
    Dieser Mann ist seit er im politischen Amt ist einer der unterirdischsten unerträglichen Politiker in der EU.
    das einzige Mal wo die ZDF Heute Show mal trotz Satire irgendwie die Wahrheit veröffentlicht.
    https://www.youtube.com/watch?v=fjmStEbdUKk

  87. Man muß immer berücksichtigen daß viele Menschen von dem jetzigen System profitieren:
    Vor 15 Jahren fuhren die Sozialfuzzys noch Taxi oder kellnerten, Lehrerstellen waren nur auf Teilzeit ausgerichtet. NGO’s, „Sachverständige, Politiker und ihre Hofschranzen: Deren Zahl explodiert förmlich.
    Jetzt kann man auch ohne Arbeit einigermaßen von Hartz 4 leben und muß sich um die Heizkosten keinen Kopf machen. Egal wer’s bezahlt. Nach uns die Sintflut.
    2017 war die letzte Chance etwas zu ändern. Jetzt kommt das Wahlrecht mit 16. In S-H will die schwarze Ministerin sogar daß Kleinkinder mitentscheiden über die Kitas.
    Mal sehen was im Herbst abgehen wird. Demonstrationsverbote von Nenntzieh? Enteignungen „Wer hat, der gibt“? Volksaufstände wie von Baerbock vermutet? Wer dies in der Öffentlichkeit diskutiert ist früher oder später meistens alleine im Haus.
    Wenn die SPD weiter an Stimmen verliert kommt eben schwarz-grün und nichts wird sich ändern.

  88. ZU:
    LEUKOZYT 25. Juli 2022 at 16:08
    ——————————————–
    Ich selbst verachte auch die deutsche, meist rot-grüne – Neidkultur.
    Insofern ist es mir auch egal, ob Herr Merz eine alte Maschine des Typs Fieseler Storch oder eine moderne zweimotorige Diamond fliegt.

    Das Problem bei Leuten wie Merz u. Ä. ist nur, dass sie den „normalen“ Menschen inzwischen unumwunden das Armutsrisiko aufbürden (obwohl sie mitwirken könnten, sofort Nord Stream 2 in Betrieb zu nehmen und billiges Gas en masse aus Russland einzuführen).

    Herr Merz und andere Politker werden niemals „für den Frieden frieren“ oder gar einen Liter Sprit weniger verbrauchen, „um das Klima zu retten“. Sie wissen nämlich selbst sehr genau, dass dies alles Blödsinn ist!

    „Wasser predigen – und Wein saufen!“ – das ist die Praxis zahlreicher Politiker.

    Beispiel:
    Ich erinnere micht an einen Grünen aus der Schröder-Zeit. Der Mensch war Staatssekretär im Wirtschaftsministerium. Damals sah ich in der von mir abonnierten Porsche-Zeitschrift „Christophorus“ eine farbige Abbildung, wie dieser grüne Mensch in Stuttgart seinen 911 in Empfang nahm. Ja, er hatte offenbar gut gewählt. Gratulation!

    Nun erschien er irgendwann in einer der Talkshows und wurde gefragt, welches Kfz er denn fahre. Er antwortete: „Wir fahren einen alten Golf!“. Er hatte im weitesten Sinne gar nicht gelogen, denn als Zweitwagen fuhr seine Familie einen alten Golf. Und die meisten Zuseher lasen vermutlich die Porsche-Zeitschrift nicht.

    Nichts gegen seine Fahrzeugwahl, aber das Vertuschen war und ist typisch für Grüne.

  89. @ Viper

    Was machen die Trottel eigentlich, wenn dieses Eiszeitalter, nach über 33 Mio. Jahren, jetzt zu Ende geht und wir in ein Warmzeitalter hineingehen? Kein Eis an den Polen, keine Gletscher und die Durchschnittstemperatur um bis zu 15° höher. Kein Mensch hat das jemals erlebt (uns gibt’s ja erst ca. 7 Mio. Jahre), obwohl die Erde zu über 80% komplett eisfrei war.
    Glauben diese Deppen ernsthaft, etwas dagegen unternehmen zu können?
    —-
    was verstehen Sie unter „uns“? Den Homo Sapiens gibt es seit etwa 300.000 Jahren.

  90. @Eistee 25. Juli 2022 at 16:24
    LEUKOZYT 25. Juli 2022 at 16:08
    „In keinem anderen Land würde überhaupt davon Notiz genommen,
    nur im seelisch-ideologisch schwerkranken Täuschland der Bessermenschen.“
    —————————————
    Der Punkt ist, daß Merz offensichtlich „abgehoben“ ist. Wer von seinen Wählern hat schon so eine Kiste?
    _____________________
    Das ist mir völlig egal. Von mir aus kann er 5 dieser Dinger haben. Genau wie Gates und Konsorten. Ich bin nicht neidisch. War ich noch nie. Solange sie mich in Ruhe lassen. Für mich sollten nur keine anderen Regeln gelten. Es wird immer Leute geben, die mehr als ich haben, aber sie sollten mir nichts vorschreiben

  91. Aber ich habe jetzt einen passenden Ausdruck
    für die Selenski Fans und Kriegstreiber gefunden:

    WELT- und ATOMKRIEGS-LEUGNER!!

  92. „MKULTRA 25. Juli 2022 at 16:34
    Willi Kammschott 25. Juli 2022 at 13:25

    Sehr interessant! Vielen Dank!

  93. Skandal! Altkanzler Schröder macht angeblich Urlaub in Moskau
    „Ich mache hier ein paar Tage Urlaub, Moskau ist eine schöne Stadt“, soll er gesagt haben….
    Schröder macht alles richtig!

  94. Wenn ein Unternehmer wie z.B. W. Grupp, der offensichtlich viel für seine Region macht und sich hin und wieder politisch zu Wort meldet, Verantwortung für seine Mitarbeiter zeigt, gönne ich ihm seinen Flieger (und seinen Lada) von Herzen. Bei F. Merz sehe ich das differenziert. Mein Geld hat er nicht bekommen bei ‚Blackrock‘. Aber wer will schon stundenlang in der Schlange vor dem Autozug stehen bzw. sich böse anhupen lassen wenn er auf der Sonderspur fährt? Oder seinen Koffer mit dem gebügelten Anzug suchen nach dem Linienflug? Oder bei 30 Grad im Zug sitzen weil mal wieder die Klimaanlage ausgefallen ist, der Zug verspätet ist und sich mit dem 9,- – Pöbel auseinandersetzen?
    Viel schlimmer ist die Millionen-Abfindung für den „woken“-VW-Manager Diess! Ein Schlag in die Fresse der VW-Arbeiter und Angestellten!

  95. „Viper 25. Juli 2022 at 13:10
    Was machen die Trottel eigentlich, wenn dieses Eiszeitalter, nach über 33 Mio. Jahren, jetzt zu Ende geht und wir in ein Warmzeitalter hineingehen? Kein Eis an den Polen, keine Gletscher und die Durchschnittstemperatur um bis zu 15° höher. Kein Mensch hat das jemals erlebt (uns gibt’s ja erst ca. 7 Mio. Jahre), obwohl die Erde zu über 80% komplett eisfrei war.
    Glauben diese Deppen ernsthaft, etwas dagegen unternehmen zu können?“

    Ja, die Deppen glauben das wirklich.
    Wenn dabei nur diese Deppen dran glauben müßten, wäre es ja nicht so ein Verlust…….,
    aber die reißen uns alle ja mit in diesen Strudel aus Schwachsinn und Ideologie

  96. Maria-Bernhardine 25. Juli 2022 at 12:02
    aufstockende Rentnerin
    30,- Rentenerhöhung heißt, dass Sie ca. 600,- € Rente beziehen.
    Da müssen Sie Sie aber irgendwas mächtig falsch gemacht haben im Leben. Aber sicher ist „die Gesellschaft“, über die Sie hier herziehen und die jetzt für Sie aufkommt, daran schuld.

  97. „Mantis 25. Juli 2022 at 16:44
    Skandal! Altkanzler Schröder macht angeblich Urlaub in Moskau
    „Ich mache hier ein paar Tage Urlaub, Moskau ist eine schöne Stadt“, soll er gesagt haben….
    Schröder macht alles richtig!“

    Ob er ALLES richtig macht….. wohl kaum. Ich hätte ihn nie gewählt und hätte nie gedacht, ihn mal loben zu müssen, aber er ist im Moment wohl der einzige Sozi, der wenigstens noch einigermaßen klar im Kopf ist und seinen Verstand, was z.B. den Umgang mit Putin angeht, noch nicht an der Garderobe abgegeben hat!

  98. Gerald21 25. Juli 2022 at 16:36

    @ Viper

    (uns gibt’s ja erst ca. 7 Mio. Jahre)
    ————————————–
    was verstehen Sie unter „uns“? Den Homo Sapiens gibt es seit etwa 300.000 Jahren.
    —————————-
    Darunter verstehe ich die Gattung der Homo zu der auch unsere ausgestorben Vorfahren gehören (Homo erectus, Homo habilis, Neandertaler usw.) und die gab’s schon länger als 300.000 Jahre.

  99. Wieder viel Gratismut. Wer tut wirklich was? Am Ende halten doch alle ihren Arsch hin. Und dann gibt es halt die härtere und offensive Gangart von der aktiven Seite. Ich nehme wenigsten Geld dafür und mach’s auch nur mit dem Mund.

  100. Weit mehr als 90% des sogenannten „Volkes“ sind heute totale Proleten, ohne Ehre, ohne Glaube, ohne Hirn und Verstand. Ein Volk im eigentllichen Sinne gibt es nicht mehr, es gibt nur noch Individuen, die alle wild gegeneinander toben. (Dies hat die AfD bis heute noch nicht verstanden, deshalb findet sie auch nicht die Richtigen Worte, um die Menschen zu erreichen!)
    Für diese Proleten rühre ich keine Finger mehr, mögen sie zur Hölle fahren.
    Für diese Proleten sind Muskeln und Ausssehen wichtiger als Geist und Können.
    Dies ist nicht mehr mein Staat, dies ist nicht mehr mein Land, dies ist nicht mehr mein Volk!
    Diese ganzen „Weltbürger“, Poser, Aufschneider, Besserwisser, Spassgesellschaft, diese infantilen Kindmenschen, die ganzen fremden im Land, das alles ist nicht meine Welt.
    Ob dieses Surrogat, genannt Deutschland, weiterbesteht oder nicht ist mir längst einerlei.
    Ein kluger Mann sagte einmal „Wenn Europa je etwas werden muß Deutschland sterben!“.
    Genau das wollen die Mächtigen erreichen, Auslöschung alles Nationalen zum Wohle der EUDSSR.
    Da es keine Deutschland mehr gibt und ich mit Europa nichts anfangen kann, bin ich seelisch und praktisch Staatenlos. Wir hatten in der Geschichte schon mal eine solche Phase wie heute, nach dem Sieg über Napoleon, nach dem Wiener Kongress, als viele Fürstentümer zu Staaten zusammengewürfelt wurden und viele neue Grenzen gezogen wurden, eine neue Zeit anbrach.
    Die Leute zogen sich auf die Familie zurück, besannen sich auf sich selbst, es war die sogenannte Biedermeierzeit.
    Ich sehe darin die einzige Möglichkeit, um durch diese elende Zeit zu kommen.

  101. @ eule54 25. Juli 2022 at 15:58
    Pfui!
    Staatsanwalt will Muselgranten-Mörder-Neger aus Somalia dauerhaft in der Klapse unterbringen!
    ——————-
    Wie will dieser Staatsanwalt das denn hinbekommen, die dauerhafte Unterbringung?
    § 67a Absatz 6 StGB bestimmt, dass nach 6 Jahren die Unterbringung nicht mehr verhältnismäßig ist, wenn „nicht die Gefahr“ besteht, dass der Untergebrachte erhebliche Straftaten begeht.
    Danach ist keine positive Prognose mehr erforderlich, sondern nur eine Negativ-Prognose kann die Fortdauer begründen.
    Nach 10 Jahren reicht es nicht mehr aus, dass die Gefahr besteht, der Untergebrachte könne schwere Straftaten begehen. Mit Beschluss vom 07.07.2019 hat das Bundesverfassungsgericht festgestellt, zu prüfen ist „ob und welche Art rechtswidriger Taten von dem Untergebrachten drohen, wie ausgeprägt das Maß der Gefährdung ist (Häufigkeit und Rückfallfrequenz) und welches Gewicht den bedrohten Rechtsgütern zukommt. Dabei ist die von dem Untergebrachten ausgehende Gefahr hinreichend zu konkretisieren; die Art und der Grad der Wahrscheinlichkeit zukünftiger rechtswidriger Taten ist zu bestimmen; deren bloße Möglichkeit vermag die weitere Maßregelvollstreckung nicht zu rechtfertigen.“
    Folge: Bestehen Zweifel, muss die Unterbringung beendet werden. Es gilt hier der Grundsatz: In dubio pro libertate.
    So ist die aktuelle Rechtslage Lebenslänglicher Verbleib in der Psychiatrie war gestern.

  102. Ich wollte ja eigentlich nichts zu der härteren Gangart sagen, da mir bewusst ist, dass alles Argumentieren nichts nützt. Die Sorte ist „beratungsresistent“, weshalb ich mir auch vorgenommen habe, einfach den Mund zu halten. Immer schaffe ich das aber nicht. Ein Nachbar, Anfang sechzig, erfolgreicher Geschäftsmann, rief gerade an, um sich aus dem Urlaub zurückzumelden. Man fragt ja dann nach, wie es ihm gefallen hat, ob es ihm gut geht. Seine Antwort: „Ich bin völlig kaputt. Es war einfach zu heiß. Der Klimawandel macht das Leben unerträglich“. Auf meinen Einwand hin, dass die Hitze ganz natürlich sei und auch vor Jahr und Tag die Temperaturen kein bisschen niedriger waren, war das Gespräch zu Ende. Ach so, Sie wissen ja noch nicht, wo er Urlaub gemacht hat. In Süditalien. Noch Fragen?

  103. EILT!!!!!!!!

    Dr. Wodarg:

    IMPF-NEBENWIRKUNG wird als AFFENPOCKEN verkauft!!!

    Typisches Krankheitsbild für den schmerzhaften HERPES ZOSTER.

    Und wieder ein Test von Roche für teures Geld, der dann POSITIV ausschlägt.

    https://www.trendsmap.com/twitter/tweet/1551200359871389696

    Es ist ein Geschäft das sie machen mit den Folgen, dieser Spritzen, die sie uns wegen Corona angedreht haben.

    Das heißt, die Nebenwirkungen von Corona werden benutzt, um neue Geschäfte zu erfinden und durchzuführen, um uns wieder Angst zu machen.
    Es ist eine so perverse Industrie.
    Ich finde die Ärzte sollten so was durchschauen.

  104. Eher beginnt nach einem Wahlsieg der AfD in Thüringen dort ein Prozess der Sezession des Freistaates vom Bund als ein allgemeiner Aufstand der saturierten Bürger.
    ==================================
    ?? Eher beginnt nach einem Wahlsieg der AfD in Thüringen die „Bundesexekution“.
    Notfalls greift die Eurogendfor ein, falls Deutsche nicht af Deutsche schießen wollen.

  105. Pah!

    Bei Sommertemperaturen von 32 Grad laufen noch immer viele Leute auf der Strasse mit Maske herum!

    Die werden im Winter auch bereitwillig frieren, wenn man ihnen erzählt, dass es für die gute Sache sei …

    Es gibt kein leichtgläubigeres und gehorsameres Volk als die Deutschen!

  106. Selbst der mit dem verlorenen Krieg verbundene Zusammenbruch hat die Deutschen nichts gelehrt. Damals hat man sich zwar in den Wiederaufbau und die Wiederbelebung der Wirtschaft gestürzt, dabei auch großen Erfolg gehabt, grundlegende Fragen aber wurden weithin ausgeklammert. Gleiches erlebe ich in Gesprächen, in denen sogar Freunde sich abwenden oder krampfhaft das Thema zu wechseln versuchen, sobald die Rede auf tagespolitische Themen gelenkt werden sollte.

    Das mit der härteren Gangart praktiziere ich seit Jahren und ich wüßte nicht, wie ich noch „härter“ argumentieren sollte. Soll ich die Leute etwa anschreien? Wer schreit, ist nicht im Recht, sagt man. Immer höflich bleiben. „Härter“ in dem Sinne kann nur bedeuten: eindeutiger, klarer, konturierter, Ursachen und Urheber beim Namen nennen. Es ist genau das, was die Haldenwang-Stasi als „Delegitimierung des Staates“ und die SED-Stasi seinerzeit als „staatsfeindliche Hetze“ diffamiert und kriminalisiert hatten, womit sie ihren Kritikern exakt dasselbe antaten, was sie ihnen vorwarfen.

    Dieser Staat hat sich bereits mit Merkels Politik, mit der das grüne Regime erst eingeführt wurde, selbst delegitimiert und braucht eine solche von außen nicht. Seit Jahren sehe ich den Widerstandsfall nach § 20 Abs. 4 GG als gegeben an. Nur wird das juristisch keiner durchsetzen können, da die Gewaltenteilung nicht gegeben ist; die Rechtsprechung ist nicht mehr unabhängig und daher auch nicht frei.

    Dennoch bleibt es dabei, daß jede einzelne Krise oder Problem, mit denen wir uns heute beschäftigen – oder mit denen wir beschäftigt werden – vollumfänglich und ohne jede Ausnahme von Berlin aus selbst verursacht oder sogar erst erschaffen worden ist. Das müssen die Leute verstehen, daß von dort heute nicht etwa mehr die Hilfe, sondern die Zerstörung und das Elend kommen. Der Feind ist nicht Putin. Der Feind steht im eigenen Land und hat die Adresse: 1101 Berlin, Platz der Republik1, Bundestag. Ersatzweise helfen auch die Adressen der Landesregierungen und Altparteienvertretungen selbiger Couleur.

  107. Der Wunschtraum aller Stubengelehrten: das die Feder -oder eben das gesprochene Wort- mächtiger als das Schwert wäre … nun, die von Ihnen eingeforderte »verbal härtere Gangart« würde jedenfalls dazu führen, dass es schließlich im Gegenzug -also bildlich gesprochen- mächtig was auf die Fresse gäbe. Aber wer ist schon bereit dazu die Schläge einzustecken? Und zu welchem Zweck? Freiwillige vor! Keiner? Die Schweineherde gibt eben seinem Herrn, was er verlangt. Wehe dem, der’s nicht tut. Und, -bei Allem gehörigen Respekt- aber mit »Sagen, was ist!« dürfte man kaum noch einen Hund unter der Ofenbank hervorholen.

  108. @Kartoffelkäfer:
    Die mehr als deutlich zu spürende Frustration kann ich wohl verstehen, nur nicht die Konsequenzen, die Sie daraus ziehen. Ich bin sicher nicht der einzige, der sich darüber wundert, daß wir nicht schon längst zumindest auf Länderebene eine Moslem-Partei auf Basis der Scharia haben. Die könnten aufgrund der Bevölkerungszusammensetzung sogar schon das eine oder andere Direktmandat auf Bundesebene holen und wenn es deren drei sind, zieht gleich der Rest prozentual mit in den Bundestag ein und schon ist der Fuß in der Tür. Das haben wir doch erst letztens von den Linken gelernt, wenns auch bei denen in die andere Richtung geht.

    Glauben Sie denn wirklich, daß jemand wie Rezept: Taqiyya & Egowahn dann ähnlich wie Sie vorher beigeht, nur um seinen Moslemmingen zu erzählen, die sollen bloß nicht wählen gehen, weil sie damit nur das so offenkundig verhasste System „legitimieren“? Halten Sie das tatsächlich für realistisch?

  109. ZU:
    Annie Crane 25. Juli 2022 at 18:01
    ———————————————-
    Danke sehr für die Erläuterungen!

    ZU:
    Tom62 25. Juli 2022 at 18:39
    ————————————
    Sie haben es auf den Punkt gebracht, voll auch meine Erfahrung/Auffassung.
    Es ist doch so, dass die aktuellen Politiker des Kartells erst die meisten Probleme selbst erfinden bzw. schaffen – und sich dann damit brüsten, diese – in welcher dubiosen Art und Weise auch immer – zu lösen.

    Die „Klima-Lüge“ ist solch ein selbst erfundenes/geschaffenes Problem. Das Kartell spielt sich – wie bereits vorher das Merkel-Regime – auf, dieses erfundene Problem zu lösen.

    Zahlen muss der Normalbürger! Der Gewinn aus solchen Märchen wandert in die Taschen der „Erfinder“ – das sind Politiker und Industrie. Al Gore hat bespielsweise mit seinem Lügen-Film über den angeblich von Menschen gemachten Klimawandel privat rd. 14 Millionen Dollar kassiert. Tausende „Gutachter“, Fernsehleute und Windanlagenhersteller profitieren – und alle Speichellecker quasseln den CO2-Nonsens im GEZ-Zwangs-TV ungeprüft nach.

    Gleiches erleben wir in Sachen Ukraine, Gas usw.

  110. Im Hinblick darauf, dass niemand in der EU und den USA sowieso nicht, diesen Krieg wirklich beenden will, wird man darauf vorbereitet, dass alle Güter, Energie und Lebensmittel, rationiert werden müssen, aus Solidarität mit der Ukraine.

  111. Mittlerweile betrachte ich die Benennung: Rassist, Nazi, Querdenker usw. als Kompliment, diesen Titel trage ich, wie eine Monstranz, vor mir her

  112. Hans R. Brecher 25. Juli 2022 at 18:38

    Pah!

    Bei Sommertemperaturen von 32 Grad laufen noch immer viele Leute auf der Strasse mit Maske herum!

    Die werden im Winter auch bereitwillig frieren, wenn man ihnen erzählt, dass es für die gute Sache sei …
    ——————————————–

    Es ist einfach unfassbar. Das haben wir auch schon gesehen.
    Ein Horizont bis zum Laternenpfahl.

    Eben kommt in der Glotze wie die Testzentren betrügen
    5,7 MIO EUR kassierte ein Auszubildender mit seinem fake Coronatestzentrum.

    Der Verurteilte muss nur 1.000 EUR Strafe bezahlen.
    Begründung: Weil es ihm zu leicht gemacht wurde.

    Einer wachen Bankarbeiterin war der immense Bankkontenanstieg aufgefallen.

    Nur 1 % der Teststellen wurden getestet.

    Jetzt kommt wieder eine neue TESTVERORDNUNG.

    Das heißt die klammern sich immer weiter an die FAKE CORONA PANDEMIE!!

    Hoffentlich betrügen alle weiter.
    Die betrügen nur die Betrüger, das geschieht ihnen recht.

  113. Ein mieser Vogel will nun im RAHMEN DER TESTS
    DIE KRANKENVERSICHERUNGSKARTE im Testzentrum beim Corona Testen mit EINGESCANNT HABEN.

    SO GEHT ES LOS MIT CHINAMethoden in DEUTSCHLAND.

    EIn Idiot macht nur einen kleinen blöden Vorschlag!!!

  114. Die nächste Posse nennen sie „Ringtausch“, bedeutet das Polen seine alten Panzer der Ukraine schenkt und wir dafür niegelnagelneue Leopard Panzer Polen schenken. Und wo schliesst sich jetzt der Ring?
    Die Ukraine hat den Einmarsch Russlands nicht zu verhindern versucht und nun ist das „unser Krieg“?

    Dann beschimpfen die Medien und teilweise die Politiker Putin pausenlos als Kremel Despoten, jeder russische Panzer ist ein „Putin Panzer“ und man feiert getötete russische Soldaten ab.
    Und dann wundert man sich über die drosselung der Gaslieferungen und scheisst sich fast in die Hose aus Angst vor dem Winter? Wie dumm ist das denn?

  115. Die offensivere und härtere Gangart wird im Herbst diesen Jahres mit absoluter Sicherheit Fahrt
    aufnehmen und zwar schneller, als den Politischen Marionetten und Laiendarstellern lieb ist !

    Darauf gebe ich euch Brief und Siegel !

    Mögen die „Spiele“ bald beginnen !

  116. Oberfeld 25. Juli 2022 at 19:57

    Die offensivere und härtere Gangart wird im Herbst diesen Jahres mit absoluter Sicherheit Fahrt
    aufnehmen und zwar schneller, als den Politischen Marionetten und Laiendarstellern lieb ist !

    Darauf gebe ich euch Brief und Siegel !

    Mögen die „Spiele“ bald beginnen !

    —————————————-

    Das unterschreibe ich.

    Der wird uns geben!!!

    Eine Leitung hat jetzt schon wieder ein Leck.

    Er hat schon viel zu viel Geduld bewiesen.

    Auf eins kann man sich verlassen: Auf Putins Wort.

    Er hat alles angekündigt und alles durchgeführt was er angekündigt hat.

    ER wird uns einen Tritt geben, und zwar dann wenn es uns am wehesten tun, dann wenn die ersten Blätter fallen und der nasskalten Regen einsetzt……

    Wir sind für den nur noch dreckige Verräter!!
    Und die hebt er sich auf für besondere Zwecke!!

  117. Hans R. Brecher 25. Juli 2022 at 19:48

    D rutscht immer weiter ins Chaos:

    Noch mehr Flug-Ausfälle: Verdi ruft Bodenpersonal zum Streik auf

    https://www.youtube.com/watch?v=bniZsaAnlC8

    Kommentare unter dem Video lesen!

    ———————————————–

    Wer in den URLAUB fahren will,
    der sollte NUR MIT HANDGEPÄCK reisen,

    sonst verpasst er den FLUG!

    Denn, die Schalter machen erst zwei Stunden vor Flug auf.
    Wer einen Koffer eincheckt,
    der muss danach 2-3 Stunden in der Endlosschlange der SECURITY stehen.

    Dann verpasst er den Flug!!!

    Einzige Chance;

    Seine Bordkarte am Automaten ziehen und mindestens 3 Stunden vorher
    bei der SECURITY anstehen, um an die Abflughalle zu gelangen (nur mit Handgepäck reisen).

  118. Zu ändern ist das Chaos nicht mehr. Die Frage ist nur, wird es ein Ende mit Schrecken oder ein Schrecken ohne Ende. Im 2. Fall könnte es sich noch eine Weile hinziehen. Die USA hat es geschafft, sich mit ihrer NATO weite Teile des Planeten unterzuordnen, und Europa hat sie mit der EU, die uns in undemokratischer Weise wie der Verlust unserer eigenen Währung übergestülpt wurde, in ihrem Sinne steuerungsfähig gemacht, wovon sie reichlich Gebrauch macht. Gefreut hat mich wenigstens, dass ich bereits 2 Mal in Vorträgen gehört habe, wie die EZB eine „Kriminelle Vereinigung“ genannt wurde.
    Wundern tut mich allerdings, wie sich die Politiker, die in Saus und Braus leben, und nicht im Traum daran denken, bspw. den Bundestag von 736 auf die vorgeschriebenen 498 Begünstigten zu verkleinern, sich ihre Zukunft vorstellen. Pommerland wird abgebrannt sein. Das erinnert auch an Reichsmarschall Hermann Göring, der bei seiner Festnahme 1945 gesagt hat „Na wenigstens 12 Jahre gut gelebt“.

  119. gonger 25. Juli 2022 at 16:49
    „Wenn ein Unternehmer wie z.B. W. Grupp, der offensichtlich viel für seine Region macht und sich hin und wieder politisch zu Wort meldet, Verantwortung für seine Mitarbeiter zeigt, gönne ich ihm seinen Flieger (und seinen Lada) von Herzen. Bei F. Merz sehe ich das differenziert. Mein Geld hat er nicht bekommen bei ‚Blackrock‘. ,,, “
    ———————————-
    Sehe ich hinsichtlich des Vergleichs zwischen diesen beiden ähnlich wie Sie.

    Wobei man fairnesshalber bei Friedrich Merz anmerken könnte, dass sein Engagement bei Blackrock sowohl zeitlich als auch einkommensmäßig durchaus begrenzt war. Er hat seine Millionen (sein Vermögen soll bei 12 Mios liegen) keineswegs bei Blackrock verdient, sondern weit überwiegend durch seine Tätigkeit als Rechtsanwalt und Partner bei der internationalen Großkanzlei Mayer Brown. Bei Blackrock war er ganze 4 Jahre als Aufsichtsratsvorsitzender tätig. Setzen wir mal maximal 150000 EURO als sein jährliches Salär an, kommen wir auf 600000 EURO, also innerhalb dieses Zeitraums geradezu Peanuts gegenüber seinen sonstigen Einkünften.

  120. @ike 12:55h

    Wer hat Ideen?? Die AfD-Bundesgeschäftsstelle wird aktiv!

    „Liebe Mitglieder,
    immer wieder erreichen uns auf den unterschiedlichsten Wegen, vor allem in Veranstaltungen, Ideen, die die Medienarbeit – insbesondere im Hinblick auf „AfD-Fernsehen“ und „AfD-Radio“ – verbessern sollen. Da es leider organisatorisch kaum möglich ist, die vielen Vorschläge zu bündeln und zentral zu bewerten, haben wir nun ein Formular eingerichtet, über das Sie uns Ihre Idee/n oder Erfahrungen einsenden können. “

    Bin gespannt. Habe meine Idee schon eingebracht: Kapital sammeln und einen eigenen TV-Sender installieren!

  121. @Eistee 25. Juli 2022 at 15:50
    @Alter Ossi: Man weiß ja gar nicht, was man sich wünschen soll. Gestern meinte jemand, wenn kein Gas mehr da ist, würden Viele versuchen in der Wohnung Feuer zu machen, um zu heizen. Dadurch würden dann viele Häuser abbrennen (wenn im Blackout auch keine Feuerwehr gerufen werden kann). Man solle einen Feuerlöscher parat haben.
    So ein Feuer im Haus wäre richtig sch…. Wat willste noch machen, wenn Deine Prepping-Sachen abgebrannt sind?
    Insofern: Wünsche ich mir das? Ich weiß nicht …
    *****

    Ich wünsche mir definitiv keinen großen Knall. Und keinen Aufbau wie ab 1945. Ich wünsche mir verantwortungsvolle Politiker, die sich um das Wohl des Landes kümmern, also das, auf was sie geschworen haben und die Einhaltung dieses Versprechens. Ich wünsche mir gesunden Menschenverstand und keine durchgeknallten durchgeboxten Ideologien.

    Und nicht zu vergessen, demnächst vielleicht, neben den abgebrannten Häusern, die Menschen, die sich ihren Grill ins Wohnzimmer stellen, falls das Gas knapp wird, und friedlich für immer einschlafen. Oder diejenigen, hauptsächlich arme Rentner (haben wir ja genug, 2,4 Millionen Rentner bekommen nach 40 Jahren Buckeln unter 1000 Euro pro Monat), die nicht mehr die Rechnung für Strom/Gas/Öl bezahlen können, kein Essen mehr kaufen können, frierend und krank vorzeitig sterben. Und das in einem Jahrhundert in zivilisierten Ländern. Leider mit einem kranken Zeitgeist.

  122. @A. von Steinberg 14:01h

    Informationsveranstaltung

    Sie haben Herrn Prof. Lesch vergessen !!

  123. Die Anti-Coronamassnahmen-Partei BASIS hat mal gerade gut 1 % der abgegebenen Stimmen bekommen, also in der Realität von deutlich weniger als 1 % gewünscht.

    Die AfD ist längst von der Transatlantiker-Brücke vereinnahmt und hat sich damit selber überflüssig gemacht, die öffnen (so Sie könnten) Nord-Stream-2 auch nicht.

    Wo soll die Rettung herkommen? Dass die 30 % Nichtwähler sich aufraffen doch zu Wahen zu gehen? Dass die 10 %, die die Hunde- und Katzenpartei und ähnlichen Unsinn wählen, das endlich bleiben lassen ? Dass überzeugte Kommunisten und Nihilisten umschwenken und pragmatisch werden ? Die Situation ist genau so restlos verfahren, wie sie 1933 verfahren war, man konnte damals zwischen „weiter so“, der NSDAP mit den bekannten Folgen und der KP (wobei in Russland mit denen Ihren Rezepten gerade 25 Mio Menschen verhungert waren) wählen. Dass gar nicts mehr Wählbares auf dem Stimmzettel stand, war die Folge von 15 Jahre lang mit den Stimmzetteln dummes Zeug machen, genau wie heute.

  124. Mir fällt ein satz von einem perser ein, der 1979 vor der iranischeen revolution floh:

    „Deutschland ist morsch“ sagrte er

  125. Gegen Putin stinken u. frieren?

    Ich will nicht wegen der Ukraine
    kein Gas mehr haben,
    auch keine drei Pullover
    übereinander tragen,
    nicht wie in den 1950er-Jahren
    meinen gefrorenen Atem
    vom Bettgestell abschaben
    und nicht nur in einer kleinen
    Zinkwanne einmal die Woche
    baden – von Bonze Habecks
    Gnaden.
    https://timelineimages.sueddeutsche.de/kleines-m%C3%A4dchen-in-zinkbadewanne-1953_00259681
    Durch die Holzritzen pfiff der Wind,
    die Fenster mit Eisblumen bedeckt
    gewesen sind.
    Immerhin gab es satt zu essen,
    nie sind wir ohne Strom dagesessen;
    wer quengelte, bekam von Mama
    was hinter die Löffel.

  126. @Maria-Bernhardine 25. Juli 2022 at 23:37
    Gegen Putin stinken u. frieren?
    *****
    Heutzutage ist quengeln hip und um die Löffeln hauen verboten.

    Übrigens, gut gedichtet. Die Ukrainer würden wegen uns auch nicht frieren wollen. Denk ich so.

  127. @ RDX 25. Juli 2022 at 14:26
    „Sich als Fussabtreter von Putin zu machen, gibt halt keine Stimmen.“…
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Sich als Fussabtreter von USA zu machen aber schon ???

  128. Der boese Wolf 25. Juli 2022 at 13:05

    Blimpi 25. Juli 2022 at 12:27

    „Dann sollte die AfD ersteinmal aus dem „Quark“ kommen,
    der Protest muss in parlamentarische Bahnen geleitet werden.
    Aber nur tolle Reden im Bundestag helfen den Menschen nicht.
    Die AfD ist unsichtbar,und schaut mehr oder weniger Tatenlos zu.
    Sie muss die Speerspitze einer Massenprotestbewegung sein !“

    Das trifft nicht auf aller AfDler zu. Es gibt deutliche positive Ausnahmen. Gehen Sie auf die Telegramseite von Christina Baum und/oder Björn Höcke etwa. Diese Persönlichkeiten müssen mit allen Mitteln gestärkt werden.

    Das ist ein Scherz von Ihnen, was?

    Wo ist denn der Höcke?
    Wo ist die Baum?

    Beide sitzen in Thüringen und lassen sich die Thüringer Rostbratwurst schmecken. Ansonsten tingelt der Höcke durch die östlichen Regionen und macht ansonsten was? Ja, was macht der Höcke den lieben langen Tag? Höcke gehört in den Bundestag – nur so erreicht er den westlichen Mittelstand. und er muß mehr Reden vor großem Publikum halten, damit der Mittelstand direkt aus seinem Mund erfährt was die Ziele des Herrn Höcke sind.

    Aber leider alles Fehlanzeige und das seit 2014.

  129. DANKE, Herr Hübner – auch wenn ich an keine „Folge politischen Versagens“ glaube.
    („Denn sie wissen, was sie tun!“?)
    Und solange die Giftspinne in der „Siedlung am Sumpf“ auch weiterhin ihren Speichel setzt und die „Dunkle Triade“ am vergoldeten „Blut leckt“, wird sich die Menschlichkeit eher in ein Grauen verwandeln?

    Es sei denn – Theodor Fontane-Zeit bricht endlich an:
    „Fürchtet nicht, wenn die ganze Meute aufschreit.
    Denn nichts ist auf dieser Welt so gehaßt und
    gefürchtet wie die Wahrheit. Letzten Endes wird
    jeder Widerstand gegen die Wahrheit
    zusammenbrechen wie die Nacht vor dem Tag.“

Comments are closed.