Donald Trump mit dem neuen Besitzer Twitters, Elon Musk und seinem ehemaligen Berater Steve Bannon (l.).
Kommst jetzt das große Comeback von Donald Trump? Hier der Ex-US-Präsident 2017 mit dem neuen Twitter-Boss Elon Musk und seinem ehemaligen Berater Steve Bannon (l.).

Von MANFRED ROUHS | Ein Paukenschlag erschütterte am Donnerstag die Medienwelt. Elon Musk hat nun doch – nach langem Hin und Her – den Kurznachrichtedienst Twitter übernommen, das nach Facebook zweitgrößte soziale Netzwerk der Welt. Seine erste gute Tat an der Spitze von Twitter war die Entlassung jener drei führenden Manager des Unternehmens, die für die Sperrung des Twitter-Kontos von Donald Trump verantwortlich waren.

CEO Parag Agrawal, Chief Financial Officer Ned Segal und die berüchtigte Oberzensorin Vijaya Gadde mussten gehen. Als Reaktion darauf kündigten die SPD-Spitzenvertreter Kevin Kühnert und Saskia Esken ihre Twitter-Konten.

Trump hatte bei einer Rede in Kalifornien angekündigt, im Jahr 2024 erneut für das Amt des US-Präidenten kandidieren zu wollen. Die Übernahme Twitters durch Musk kommentierte er am 28. Oktober 2022 mit der Ankündigung:

„Ich gratuliere Elon zur Übernahme, viele sagen, dass die Veränderung notwendig war, der vorherige Direktor war woke. (…) Sie haben mir gesagt, dass mein Konto am Montag wieder da sein wird – wir werden sehen!“

Trumps Twitter-Konto hatte am Tag der Löschung durch Vijaya Gadde im Januar 2021 rund 90 Millionen Follower.

Wenn Blicke töten könnten … Vijaya Gadde beim Besuch von Elon Musk in der Twitter-Zentrale am 28. Oktober 2022 nach dessen Übernahme des Unternehmens.
Wenn Blicke töten könnten … Vijaya Gadde beim Besuch von Elon Musk in der Twitter-Zentrale nach dessen Übernahme des Unternehmens.

Die Bedeutung aller sozialen Netzwerke, insbesondere aber des von Trump favorisierten Twitter-Kanals, war für dessen erfolgreiche Wahlkämpfe immens und nicht vergleichbar mit denen anderer Politiker. Dementsprechend werden in diesen Tagen mit der offenbar unmittelbar bevorstehenden Reaktivierung von @realdonaldtrump bedeutende Weichen für den nächsten US-Präsidentschaftswahlkampf gestellt.


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt, vierteljährlich die Zeitschrift SIGNAL herausgibt und im Internet ein Nachrichtenportal betreibt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und stellt politische Aufkleber und andere Werbemittel zur Massenverteilung zur Verfügung. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig.



Microsoft Windows 11 Pro



Office 2019 Home & Student



Office 2016 Home & Student



Office 2021 Professional Plus



LibreOffice 7.4.0

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

131 KOMMENTARE

  1. Musk fängt schon mal gut an, wirft die ganzen linksextremen Hasser der Meinungsfreiheit bei Twitter raus.
    Die woke Blase bei Twitter rotiert und droht mir Abwanderung. Werden sie meisten natürlich nicht machen, Linke lügen halt, wenn sie das Maul aufmachen.
    Was Musk nun wirklich plant, weiss wohl nur er selbst. Wenn er Trump bei seiner Wiederwahl hilft, wird es wohl auch sein Schaden nicht sein.

  2. Die EU und das Regime in Berlin drohen Trump schon mal mit „Beobachtung“. So ist das halt, wenn jemand mit Meinungsfreiheit droht.
    Als erstes sollte Musk das Twitter-Konto von Friedenspräsident Trump entsperren.

  3. Zwei Namen, Kühnert und Esken reichen um den Zustand Deutschlands zu beschreiben

    Beide dumm und nie was gearbeitet aber die militante Fressen gross auftreisen und mit Drohungen und Lügen das Volk kaputt zu machen….die 2 sind Ausgeburten der Hölle samt allen Grünen

  4. COOL! Das sind wirklich GOOD NEWS!

    Mit dem TWITTER ACCOUNT kann TRUMP nun seinen Wahlkampf mit Volldampf führen!!!

    Damit kann er jetzt schon beginnen!

    Das sind die schönsten Nachrichten!!
    Ein Schlag mit dem Eisenhammer direkt in die Kerbe des DEEP STATES, der sich gewaschen hat!

  5. Jeden Morgen zum Frühstück bekommt sleepy Joye jetzt eine eingeschwenkt, noch bevor er die Brille richtig auf der Nase hat, noch vor der ersten Tasse Kaffee!

  6. Und bitte Mr. Trump, reden Sie mit Herrn Putin, dass es zu einem Frieden kommt.

    Und dann druff auf Biden, Gates, Soros, Clintons, Obamas & Co., feste druff!

    Sollte es noch Hoffnung geben für den Westen? Und einen neuen Billy Graham dazu.

  7. .

    „Kevin“ who? kündigte aus Protest sein Twitter-Account !

    .

    1.) Friedel

    .

    Musk und Trump sind echte Kerle, genuine Patrioten.

    .

  8. Man kann ja von Musk halten, was man möchte, aber langweilig wirds mit dem Herrn nicht.
    :mrgreen:

    Der reichste Mensch der Welt besitzt jetzt ein riesiges soziales Netzwerk – das muss man erst mal sacken lassen. Vielleicht ist es das, was Elon Musk im Sinn hatte, als er am Mittwochabend deutscher Zeit die Twitter-Zentrale in San Francisco mit einem weißen Waschbecken im Arm betrat. »Let that sink in«, schrieb Musk auf Twitter zu einem Video der Aktion. »Sink« ist das englische Wort für Waschbecken, »to sink in« bedeutet, sich etwas bewusst zu werden, in diesem Falle aber auch wörtlich: »Lasst das Waschbecken rein«.

    https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/elon-musk-feuert-twitter-finanzchef-ned-segal-jetzt-c3-a4u-c3-9fert-der-sich/ar-AA13ukS1

    Und auch Promis kriegen ihr Fett weg.

    Bei dem Kurznachrichtendienst könnte also bald jener Multimilliardär das Sagen haben, der Twitter seit Jahren als Bühne für seine Netzshow begreift, die oft aus Memes, Andeutungen und Provokationen besteht. Am vergangenen Wochenende beispielsweise hatte Musk ein Bild verbreitet, das ein Foto von Bill Gates neben einem Schwangerer-Mann-Emoji zeigt. Sein Kommentar dazu: »Für den Fall, dass Sie schnell einen Ständer verlieren müssen.« Elon Musk ist kein normaler Investor, sondern ein Enfant terrible, ein »Irritainer«.

    https://www.manager-magazin.de/unternehmen/tech/elon-musk-kauft-twitter-kann-mir-bitte-jemand-sagen-ob-ich-reich-oder-gefeuert-bin-a-68489922-d199-4500-b66e-f1d189ace79b

    Da kann man auf die Empörungsgesänge so mancher Persönchen warten, die für ihren Sülz wie menstruierende Männer oder bärtige Jungfrauen ein uneingeschräktes Meinungsvorgaberecht auf vergoldeten Plattformen voraussetzen, es aber mit den Rederechten für den Pöbel nicht so genau nehmen.

    Postscriptum: Auf Kühnert und Esken kommen wohl schwere Zeiten mit Entzugserscheinungen zu und auf normale Nutzer die Rückkehr der Moralritter mit einem Zweitaccount, auf Dauer können Selbstdarsteller wie Kühnert und Esken nicht ohne Aufmerksamkeit auskommen.

  9. Hätte Trump die letzten Wahlen gewonnen, hätten wir diesen ganzen Schlamassel in der Ukraine garnicht . Die meisten Amerikaner haben mittlerweile auch eingesehen das sie einen Fehler gemacht haben und haben die Schnauze von den Demokraten gestrichen voll angesichts ausufernder Kriminalität .

  10. Linksversifft bleibt linksversifft!

    Keine Ahnung wo da die Hoffnung begründet ist, wenn ein System grundsätzlich linksversifft ist, es retten oder ändern zu können???

    Es ist immer wieder die Hoffnung linksversifftes retten oder ändern zu können, was uns katastrophal lähmt und wodurch wir uns durch die Linksversifften ausbeuten lassen und diese dadurch nähren!

    Verschwendetes weggeworfenes Geld!

    Wir selber müssen Schulen, Unis, Plattformen etc. gründen. Und nichts Linkes retten wollen…

  11. Das ist übrigens der Unterschied:

    Auf freien Plattformen dürfen Gestalten wie Esken und Kühnert ihre Konten behalten oder kündigen, auf unfreien Plattformen hingegen werden Konten von den Plattformbetreibern gekündigt.

  12. INDER AUS DEM PUNDSCHAB

    Bin ich schadenfroh, daß diese
    sozialistischen Kontrolleure den
    Twitterladen verlassen mußten.
    Ich war dort nie angemeldet. Aber
    meinem Sohn wurde übel mitgespielt…

    Inder Parag Agrawal:
    „Unsere Aufgabe ist es nicht, an den Ersten Verfassungszusatz gebunden zu sein, sondern unsere Aufgabe ist es, einer gesunden öffentlichen Konversation zu dienen. (…) Wir sollten uns weniger darauf konzentrieren, über die Meinungsfreiheit nachzudenken, sondern darüber nachdenken, wie sich die Zeiten geändert haben.“[6]

    „Wenn sie nicht zwischen Muslimen und Extremisten unterscheiden, warum sollte ich dann zwischen Weißen und Rassisten unterscheiden?“
    https://de.wikipedia.org/wiki/Parag_Agrawal
    Parag, männl. Hindunamen, Bedeutung: Pollen
    seine Frau Vineeta, weibl. Hindunamen: Demut

    Oberzensorin Inderin Vijaya Gadde
    born in India to a Gulati family and moved to the United States at age three.[9][11]

    GOOGLE-ÜBERS.:
    Amerikan. Anwältin, bei Twitter als General Counsel und Leiterin der Abteilung Recht, Politik und Vertrauen tätig war.[2][3] Zu ihrer Rolle gehörte der Umgang mit Problemen wie Belästigung, Fehlinformationen und schädlicher Sprache.[4][5] Sie ist bekannt für ihre Beteiligung an Entscheidungen und Richtlinien von Twitter, wie z. B. die Herangehensweise an Themen wie Belästigung und schädliche Sprache, und kontroverse Entscheidungen von Twitter, wie die Suspendierung der New York Post für eine Geschichte über Hunter Biden vor dem Wahlen 2020 und hindern Benutzer daran, die Geschichte in privaten Nachrichten zu teilen.[2]
    MEHR HIER:
    https://en.wikipedia.org/wiki/Vijaya_Gadde
    Vijaya männl. & weibl. Hindunamen: Sieg/er/in

  13. Als Reaktion darauf kündigten die SPD-Spitzenvertreter Kevin Kühnert und Saskia Esken ihre Twitter-Konten.
    ++++

    Diese dämliche berufslose Schwuchtel und diese potthäßliche Sozen-Tutti wird Musk mit Sicherheit überhaupt nicht kennen!

    Der kennt nur einigermaßen wichtige Personen und weniger derartige sozialistischen Pfeifenwichse!

  14. # nicht die mama 28. Oktober 2022 at 20:51

    Frage bzgl. Plattform ist natürlich, will man nur Anbieter sein oder (staatlicher) Dienstleister?

    Selbst hier auf PI-News gibt es Grenzen! Warum?

  15. Trump ist zum gleichen Opfer geworden ,wie all jene, die das Kind wie er beim Namen genannt haben.Und da nicht wahr sein darf, was wahr ist, beeilen sich all jene schnell das Gegenteil zu behaupten,damit das dumpe Volk ja nicht mitbekommt, was abgeht.Trump mag kein eleganter Tänzer auf dem politischen Parkett sein,aber Trump war und ist im Gegensatz zu unseren Traumtänzern,abgebrochen Studienabbrechern,Doktorarbeitbetrügern,die ausser Schwafeln ,sonst zu nichts gebracht haben im Leben,jemand der weiss ,wie es geht und ein Macher..Uns würde so ein Macher auch tun.Dann würde sich das Woke Problem schlagartig von selber lösen.

  16. Ned Segal, ein Christ aus einer christl. Sippe
    mehr hier, nichts kopierbar:
    https://wikiofcelebs.com/2022/10/ned-segal.html

    Ned Segal @nedsegal
    Thursday concluded 5 years @twitter
    I’m grateful for the opportunity to have worked with such an incredible group of people building the world’s town square for all of our stakeholders. The work isn’t complete, but we* made meaningful progress.
    https://twitter.com/nedsegal/status/1585971219836198913

    *WER IST WIR? – DROHUNG?
    😀

  17. Kann mir irgendwer erklären was Twitter kann, was andere nicht können??? Ich verstehe einfach nicht was an Twitter besonders oder genial sein soll??? Vermutlich bin ich aber auch nur zu doof dafür es zu erkennen…

  18. Die woke UnWertewestenblase aus Wolkenkuckucksheim und auch die TagesschauAktuellenKamera© bekommen schon Schnappatmung. Sogar bis in die Bundespressekonferenz ging das Thema, man will nun prüfen was mit der Plattform geschieht.
    Linke Meinungsmache und Zensur hingegen prüfte man nicht.

    ©Eurabier

  19. BESTBEZAHLTE ZENSORIN DER WELT?

    Vijaya Gadde verdiente 2021 als Chief Legal Officer von Twitter fast 17 Millionen US-Dollar und verdiente 2020 rund 7,3 Millionen US-Dollar.[18]

  20. .

    An: eule54 28. Oktober 2022 at 21:03 h

    .

    ( Als Reaktion darauf kündigten die SPD-Spitzenvertreter Kevin Kühnert und Saskia Esken ihre Twitter-Konten.
    ++++

    Diese dämliche berufslose Schwuchtel und diese potthäßliche Sozen-Tutti wird Musk mit Sicherheit überhaupt nicht kennen! )

    .

    ____________________________________________

    .

    1.) Bitte nach Möglichkeit keine Anspielungen auf Kühnerts sexuelle Orientierung. So was sucht man sich nicht aus.

    2.) Er geht damit auch nicht provokativ in die Öffentlichkeit.

    3.) Es reichen Belege für seinen offensichtlichen Mangel-IQ. Sicher, er kann frei und in ganzen Sätzen sprechen.

    4.) Aber es ist halt Schwachsinn in ganzen Sätzen: „BMW verstaatlichen“, „das 2. Eigenheim der Deutschen enteignen, eines muß reichen“, etc..

    5.) Kevins Sozialismus macht allein (zu Haus) und arm.

    .

    Friedel

    .

  21. WahrerSozialDemokrat 28. Oktober 2022 at 21:04

    Was ein Plattformbetreiber draus macht, ist natürlich seine eigene Entscheidung, er kann Dienstleister einer Regierung sein oder Dienstleister im Dienst der Gesellschaft, der einfach nur eine Kommunikationsplattform innerhalb der Gesetze bietet, ohne eine Selektion im Sinne einer Regierung vorzunehmen.

    Schwierig wirds natürlich in einem Staat wie unserem, wo es beispielsweise rechtlich erlaubt ist, sich über zivile Opfer in Russland zu freuen, während andersherum das „Z“ schon unter Strafe steht oder wo man ungestraft „Schei§§deutscher“ sagen kann, während „Neger“ eine Beleidigung darstellt.

  22. Soviel Respektlosigkeit, einen Ex US Präsidenten aus einem Sozialen Netzwerk zu verbannen, muss einem erstmal einfallen ! Mit Donald hätte es Niemals einen Krieg Russland Ukraine gegeben und auch keine Mondpreise für Pflanzenöl und Diesel.
    Wieso akzeptieren die fanatischen Trump Hasser nicht, das The Donald keinen einzigen Militäreinsatz veranlasst hat und das er Kim Yong gezähmt hat?

  23. Für die Hasstiraden deutscher Systempolitiker gegen Trump müssen wir jetzt bitter büßen.
    Aber auch Trump oder ein anderer konservativer Kandidat werden ihre Tribute von Deutschland fordern.
    Elon Musk kann man nur schwer einschätzen. Genie und Wahnsinn liegen eben häufig dicht beieinander.

  24. @ nicht die Mama

    es geht ja sogar noch weiter, es ist sogar Legal sich als Deutscher Bürger freiwillig bei der Ukrainischen Armee zu melden und als Kanonenfutter zu enden. Und das wo die Deutschen Bürger zum Selbstschutz sogar beim Joggen Masken tragen mussten und nach 22h kein Ehepaar mehr gemeinsam Spazieren gehen durfte, weil dies zu gefährlich war im Jahre 2021.

  25. Auf Twitter konnten sich bisher alle
    rot-grünen Gauner austoben. Mit
    Shitstorms wurde jeder Abweichler
    fertiggemacht u. angeschwärzt. Die
    MSM griffen begierig solche Aktionen
    auf oder leierten sie selber an.
    Twitter war bisher geradezu von
    linken(in allen Wortbedeutungen)
    Trolls verseucht.

    +++++++++++++++++++++++

    Das dummdreiste arab. It-Girl
    Sausan twittert wie blöd. Glaube
    nicht, daß sie Twitter verlassen wird,
    dazu ist sie viel zu narzißtisch u. von
    ihrer islamischen Mission überzeugt.
    Aktuell fand ich noch nichts bei ihr über
    Musks Twitterkauf, dafür diese Blüten:

    „Sozialdemokratin, Feministin, Mutter. Will die Welt gerechter machen. Positive Energie und gute Ideen sind willkommen, Hass& Drohungen werden angezeigt“

    Sawsan Chebli @SawsanChebli
    Ich wurde gestern gefragt, was mich gerade glücklich macht. Zwei Dinge: 1. Mein erstes Buch, das ich bald in den Händen halten werde und 2. mein Sohn, zweieinhalb, der mir jeden Tag sagt, dass er mich sehr liebt und zwar auf arabisch:…

    Sawsan Chebli @SawsanChebli
    Weil solche Nachrichten sich häufen: niemals dürfen wir zulassen, dass Rassisten wie dieser Typ noch mehr Raum bekommen und wir uns bitte hinter Frauen stellen, die in Deutschland ein Kopftuch tragen und dafür Anfeindungen und viel Hass ausgesetzt sind.
    https://twitter.com/SawsanChebli/status/1585898941584809984

  26. WahrerSozialDemokrat 28. Oktober 2022 at 21:23

    Zu doof ganz bestimmt nicht, aber, wie ich auch, zu alt.
    :mrgreen:

    Ich persönlich kann diesen Plattformen auch nichts abgewinnen, ich spiel da auch nicht mit, aber ich finds gut, dass es sowas gibt, wenn sich die Leute innerhalb des gesetzlichen Rahmens frei äussern dürfen.
    Egal obs dabei um Fussball, den Geburtstag der Oma, die Lottozahlen oder den Ausstieg aus der Demokratie in Thüringen geht.

    Und darum hat die herrschende Kaste auch soviel Angst vor unkontrollierten Kommunikationsplattformen, die Jugend springt drauf an, die nutzen das und „unterhalten“ sich dabei über alle Themen queerbeet hinweg.
    Heute Omas Geburtstag, morgen über die Nichtwahl Ramelows, die Meinungswächter können die Nutzer nicht einordnen und „kontrollieren“, sowas gefährdet jedes Regime.

  27. Sausan Chebli u. Aiman Mazyek feiern
    auf Twitter die beschi, äh bescheidene
    Rede unseres Buprä Steinheini:
    https://twitter.com/aimanMazyek?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor

    ++++++++++++++++

    Hans-Georg Maaßen @HGMaassen
    Mein Interview mit der ungarischen Wochenzeitschrift Mandiner: „Deutsche Politiker vertreten oft ausländische Interessen“.

    Kai Tesla @TeslaKai 11 Std.
    Antwort an @HGMaassen
    Herr Maaßen, Twitter ist bald frei. Nur keine Scheu, mal ’nen Gang höher zu schalten. Sie haben sehr viel schlummerndes Potenzial. Nutzen Sie es. Viel Erfolg

    German Fella @johndoe964896 11 Std.
    Antwort an @HGMaassen
    Du, lieber Hans-Georg, vertrittst vor allem Russische und grenzdebile Interessen.

    MacMuffin @FrZausel 9 Std.
    Antwort an @HGMaassen
    In Ungarn sind Sie ja gut aufgehoben.
    https://twitter.com/HGMaassen/status/1585902595259998208

    Hoffentlich verschwinden jetzt mögl. viele
    dieser Linken u. Trolls, weil sie sich nun
    nicht mehr bei Twitter heimisch fühlen.

  28. nicht die mama 28. Oktober 2022 at 21:53

    Und ich vergass, den Schneeballeffekt zu erwähnen.

    Da hat man z.B. 50 Leute in seiner „Freundesliste“, von denen man vielleicht einige sehr gut, ein paar wenig und einen Teil garnicht kennt – und dann haut einer von denen „ein Ding“ zur politischen Entwicklung raus und alle in der Liste kriegens mit und da sind wiederum ein paar dabei, die dann merken „Ui, ich bin ja garnicht alleine mit meiner Ansicht zum Thema“ und schon werden Kontakte geknüpft und weitere „Freundschafts“gruppen miteinander verbunden.

  29. .

    In eigener Sache

    .

    1.) War bisher in keinerlei „Socials“ unterwegs,

    2.) denke jetzt ernsthaft über Twitter-Account nach, weil für Musk Meinungsfreiheit über allem steht. Keine Zensur.

    3.) Die Antwort auf „unpassende“ Meinungen ist begründete Gegenrede.

    4.) So geht wechselseitiger Erkenntnisgewinn.

    5.) Ich fang mal an:

    1.1) Der Klimawandel ist zweifelhaft (bitte nicht nur auf Gletscher gucken).

    1.2.) CO2 als Ursache (anthropogen) höchstwahrscheinlich Grimms Märchen.

    1.3.) Der Euro ist Versailles 2.0 für Deutschland.

    1.4.) Merkel war 16 Jahre lang Kanzlerin von rot-grünen Kommunisten (SPD, Grüne, Linke). Das linke Energie-Desaster geht auf ihre Kappe (Gleichzeitiger Ausstieg Atom, Kohle; Sanktionen gegen Rußland begannen 2014 zum Schaden der dt. Industrie).

    1.4.1.) Märchen-Erzähler Habeck ist ein ökonomischer Voll-Noob, Gas-Boykotteur und politisch insolvent.

    1.4.2.) Baerbock, Ami-Liebchen, will „Rußland ruinieren“, ein deutschlandfreundliches, kulturverwandtes Volk, das Deutschland nichts getan hat u. 27 Mio. WK2-Tote verzieh.

    1.4.3.) Scholz als Kanzler ist ein Totalausfall und macht D zum Vasallen der USA.

    1.4.4.) Der politische Poser Lindner und Gelegenheits-Christ (Sylt, Keitum-Kirche, Hochzeit) produziert nur Binsen und heiße Luft, mit der man allenfalls Windflügel bewegen kann. Deutschlands Probleme löst er nicht (rechte Tasche, linke Tasche, Entlastungs-Pakete)

    1.5.) Kulturfremde Massen-Einwanderung tötet indigene weiße europäische Völker.

    1.6.) Ukraine hat den Krieg 2014 selber angezttelt und 8 Jahre lang russische zivile Siedlungen auf ukrainischem Staatsgebiet beschossen = 14.000 russ. Tote.

    1.7.) Biden hat Verhandlungsfrieden April 2022 verhindert, als sich Ukraine und Rußland schon einig waren.

    1.8.) US-Amerikaner haben Pipelines gesprengt = Staatsterrorismus gg. D und Rußland

    1.9.) Lesezeit: 6 Minuten
    https://tkp.at/2022/10/04/europas-9-11-der-angriff-auf-nord-stream-und-seine-folgen/

    To be continued…..

    .

    Friedel

    .

    PS
    Merke:
    Die Wahrheit ist der Lüge ihr Tod.

    .

  30. eule54 28. Oktober 2022 at 20:25; Da kann man doch sicher die beiden Uwes verantwortlich machen, auch wenn die schon Jahre tot sind.

    grosskonsul 28. Oktober 2022 at 20:48; Trump hat die letzten Wahlen gewonnen, wurde jedoch um den Sieg durch den wohl gigantischen Betrug der bisherigen Geschichte betrogen. Da wurde in etlichen Staaten einfach die Auszählung unterbrochen und danach hatte Trump der vorher nen Vorsprung von 100.000 Stimmen hatte, plötzlich 300.000 weniger. Und wie man wieder auszählte, warens seltsamerweise ausschliesslich Stimmen für Biden, wobei nur die Hälfte der Wahlzettel ausgefüllt wurde. Wahlbeobachter wurden aus den Wahllokalen geschmissen, die Fernster verrammelt, usw. Dann gabs irgendwo 50.000 Stimmen von Toten, die Biden gewählt haben sollen. Um uns nicht falsch zu verstehen. Dass einige Stimmen bei der Briefwahl bis zur Auszählung von Toten stammen, kann schon mal vorkommen. Wenn jemand den Stimmzettel 2 Wochen vor der Auszählung abgibt, liegts im Bereich des möglichen, dass er bis dahin nen Unfall erleidet, irgendne schwere Krankheit oder in USA Opfer eines Verbrechens wird. Aber das bewegt sich im maximal 3 stelligen Bereich. Bei ungefähr vergleichbarer Sterberate dürften in Amerika pro Tag 10.000 Leute sterben. Pro Staat 200. Bei einer ähnlichen Altersstruktur werden das wohl weit überwiegend Ü70 sein, die eher wenig zur Wahl gehen.

  31. CEO Parag Agrawal, Chief Financial Officer Ned Segal und die berüchtigte Oberzensorin Vijaya Gadde mussten gehen. Als Reaktion darauf kündigten die SPD-Spitzenvertreter Kevin Kühnert und Saskia Esken ihre Twitter-Konten.

    Die Kündigung derer, die für die auf Twitter grassierenden Zensurmaßnahmen stehen, die nicht zuletzt auch hinsichtlich deutscher so genannter „Rechtsprechung“ durch das „Netzwerkdurchsetzungsgesetz“ und ähnlicher verfassungsfeindlicher Konstrukte der letzten Regierungen geschehen sind, ist ein erster richtiger Schritt. Die Reaktionen der unten genannten „woken Vorzeigedemokraten“, die in den „sozialen Netzwerken“ offensichtlich unter sich bleiben wollen, ungestört von den Überzeugungen anderer, darauf sprechen allerdings Bände und sie stehen dafür, daß diese Personen zur Demokratie, deren wohl wichtigste Säule die Meinungsfreiheit ist, weder fähig noch willens sind, auch nur ansatzweise die Regeln der Demokratie zu beherzigen.

    Demokratie lebt vom freien Austausch und dem Widerspruch der Meinungen unter Achtung der Person, die dasselbe Recht etwas zu sagen hat wie auch jeder andere auch, auch wenn ihm das über die Hutschnur geht. Zensur oder gar Verfolgung Andersdenkender, der abschüssige Weg also, auf den sich die „Bunte Republik“ geben hat (die so bunt gar nicht ist), ist etwas, was in die Diktatur, aber nicht in eine Demokratie gehört. Auch wenn ich Musk eher als eine recht „schillernde“ Persönlichkeit ansehe, wünsche ich dem Ganzen in diesem Sinne einem erneuerten „Twitter“ (zu dem dann allerdings auch reaktivierte „Trump-Konten“ gehören müssen) allen Erfolg, den es brauchen kann.

    Als Lackmustest dazu würde ich zusätzlich ansehen, daß hinsichtlich der Rußland-Angelegenheiten auf Twitter künftig nicht nur „die eine“ Meinung zu äußern möglich wäre, ohne irgendwelchen Repressionen ausgeliefert zu werden.

  32. Deutsche Regenbogen-Schwuchteln freuen
    sich über solchen Hohn u. verlinken
    auf Twitter begeistert:

    @ Elon Musk

    Welcome to hell, Elon
    You break it, you buy it.

    By Nilay Patel / @reckless
    Oct 28, 2022, 3:02 PM

    (:::)

    Und wenn du damit anfängst, werden sich deine gruseligen neuen rechten Fanboys bösartig gegen dich wenden, genau wie sie sich gegen jedes andere soziale Netzwerk wenden, das die gleiche grundlegende Wahrheit erkennt.

    Eigentlich gibt es einen Schritt, bevor man versucht, das Werbegeld zu bekommen: Es stellt sich heraus, dass die meisten Leute nicht an schrecklichen, nicht moderierten Interneträumen voller beschissener Rassisten und nicht nur Männern gehörender Fedora-Mobber teilnehmen wollen. (Deshalb ist Twitter im Vergleich zu seinen Konkurrenten so klein!)

    Und es wird schlimmer, sobald Sie die Vereinigten Staaten verlassen! Deutschland ist ein riesiger Markt für Tesla. Werden Sie Deutschlands Redegesetze missachten? Ich wette nicht.

    Die indische Regierung verlangt grundsätzlich von Social-Media-Unternehmen, potenzielle Geiseln bereitzustellen, um in diesem Land operieren zu können; Du kannst dich nicht aus dieser Scheiße herausarbeiten. Sind Sie bereit, den Druck zu erleben, dem Twitter im Nahen Osten ausgesetzt ist, Konten zu sperren und einzuschränken? Bist du bereit für die Tatsache, dass die iranische Regierung Menschen wegen ihrer Social-Media-Posts ermorden wird? (Sind Sie bereit dafür, wie Twitter gerade jetzt von Iranern benutzt wird, die gegen diese Regierung protestieren?) Sind Sie gespannt darauf, dass die chinesische Regierung Wege findet, Teslas riesiges Geschäft in diesem Land wegen Inhalten zu bedrohen, die auf Twitter erscheinen? Denn es wird passieren.

    Die grundlegende Wahrheit jedes sozialen Netzwerks ist, dass das Produkt Inhaltsmoderation ist, und jeder hasst die Leute, die entscheiden, wie Inhaltsmoderation funktioniert. Inhaltsmoderation ist das, was Twitter macht – es ist das, was die Benutzererfahrung definiert. Das macht YouTube, das macht Instagram, das macht TikTok. Sie alle versuchen, Anreize für gute Sachen zu schaffen, schlechte Sachen zu entmutigen und die wirklich schlechten Sachen zu löschen.

    Je länger Sie dagegen ankämpfen oder so tun, als könnten Sie etwas anderes verkaufen, desto mehr wird Twitter Sie in den tiefstmöglichen Dreck ziehen, unhaltbare Reden zu verteidigen. Und wenn Sie einen Cent einschalten und akzeptieren, dass Wachstum eine aggressive Moderation von Inhalten und das Zurückdrängen staatlicher Sprachregelungen im ganzen Land und auf der Welt erfordert, nun, wir werden sehen, wie Ihre Fans darauf reagieren.

    Wie auch immer, willkommen in der Hölle. Das war deine Idee.
    https://www.theverge.com/2022/10/28/23428132/elon-musk-twitter-acquisition-problems-speech-moderation
    (Aus Engl. m. Google-Übers.)

  33. …auch bezüglich der Quote von Päderasten dürften die Bundestagsabgeordneten überproportional mitmischen.

    Der größte Held dazu für mich war Edathy! 🙂

  34. uli12us
    28. Oktober 2022 at 22:16
    eule54 28. Oktober 2022 at 20:25; Da kann man doch sicher die beiden Uwes verantwortlich machen, auch wenn die schon Jahre tot sind.
    ++++

    Auch Beate Zschäpe!

    Die einzige „Mörderin“ die ich kenne, die zu lebenslänglich verurteilt wurde, ohne bei einem Mord dabei gewesen zu sein!

    So etwas gibt es wohl nur im linksgrünen Doitscheland!

    Erinnert stark an Roland Freisler!

  35. Dem linken Mainstream-Nazi-Gesindel geht ordentlich die Düse. Jetzt, wo auch noch die US-Midterms-Wahlen anstehen und es ganz danach aussieht, dass die Republikaner ordentlich Boden gutmachen werden und der permanenten Kriegslust und Russenhetzerei der Demokraten ein jähes Ende bereiten könnten. Man hat doch regelrecht Angst bekommen, dass die Republikaner den 3.Weltkrieg abwenden könnten. Überall wird auf das Übelste gekeift und gehetzt gegen die US-Republikaner

  36. @ jeanette 28. Oktober 2022 at 20:23
    Jeden Morgen zum Frühstück bekommt sleepy Joye jetzt eine eingeschwenkt, noch bevor er die Brille richtig auf der Nase hat, noch vor der ersten Tasse Kaffee!
    ————————
    Dann hat El Demencio demnächst Entzugserscheinungen, denn der Kaffee dürfte ihm danach nicht mehr schmecken.

  37. Ist das etwa die lang ersehnte Morgenröte? Je schneller wir die Linken loswerden, umso besser.
    Die letzten 40 Jahre müssen aufgearbeitet werden, und dann muss es Konsequenzen geben für Universitäten und Redaktionsstuben des Öffentlichen.

  38. @ friedel_1830 28. Oktober 2022 at 21:30
    Sicher, er kann frei und in ganzen Sätzen sprechen.
    ——————————————-
    Kann Mein Graupapagei auch, trotzdem laß Ich den nicht in die Politik.

  39. @ friedel_1830 28. Oktober 2022 at 22:11
    —————————————————
    Dies ist ein Gespräch zwischen Prof. Math. Riek und einem Wehrtechnikexperten über die Drohnenbider der Gesprengten Pipeline. Der Experte erwähnt in dem Gespräch zweimal!!, das Schwedische und Deutsche U-Boote unter einem US- Kampfverband durchgetaucht sind, ohne bemerkt zu werden. Israel kann das auch, den diese drei Marinen haben 212a Typen. Er meinte auch, das zur Sprengung pro Pipeline zwei Grundminen verwendet wurden und diese wären zu schwer und sperrig um von Tauchern positioniert zu werden. Er meinte, es wäre mit einem U-Boot gemacht worden. Auf Anfrage im BT wurde Geheimhaltung vorgeschoben. Eins und eins zusammenzählen und ein weiterer Kandidat betritt die Bühne.
    https://www.youtube.com/watch?v=kf_IIf2e0Ek
    M.f.G.
    * ,das freundliche Sonderzeichen.

  40. .

    Elon ist ein Musketier

    .

    Friedel

    .

    Fortsetzung meiner Liste

    .

    1.10.) Corona-Gefährlichkeit ist ein einziger Hoax.

    .

  41. Als Reaktion darauf kündigten die SPD-Spitzenvertreter Kevin Kühnert und Saskia Esken ihre Twitter-Konten.
    —-
    Bitte mehr davon 🙂 Diese Bande von Idioten

    Hatte die News About Twitter and Trump schon heue morgen erhalten.. War aber zurückhaltend, da ich nicht zu hoffen wagte, dass es stimmt

  42. PSYCHO-KARL WURDE u.a. DURCH ECHTE
    & GEKAUFTE/FAKE TWITTER-NUTZER
    INS GESUNDHEITSAMT GEHIEVT
    Die MSM verbreiteten begeistert, wieviele
    Anhänger er habe.
    https://twitter.com/Karl_Lauterbach/status/1585575293976190976

    Prof. Karl Lauterbach @Karl_Lauterbach
    SPD Bundestagsabgeordneter,
    Bundesgesundheitsminister, der hier
    selbst und privat tweetet.
    https://twitter.com/Karl_Lauterbach

    Prof. Karl Lauterbach @Karl_Lauterbach
    Tesla Chef Musk verbreitet seit Wochen vielbeachtete Verschwörungstheorien gegen Covid-19 und unterstützt indirekt Trumps zynische Haltung. Das zeigt, dass ihm sein Geschäft wichtiger ist als die Menschen. Mein erstes e-Auto wird kein Tesla werden…
    30.04.2020
    +https://twitter.com/karl_lauterbach/status/1255815504499019777?lang=de

  43. Kühnert und Esken kehren Twitter wirklich den Rücken zu? Erschütternd! Eine Tragödie! Elon Musk wird in Depressionen verfallen und untröstlich sein! Wen – glauben diese SPD Kommunisten eigentlich – interessiert das? Das die sich damit selbst ins Bein schießen – können ihren Schwachsinn nun weniger verbreiten, Musk sei Dank! – das merken dieser Callcenterboy und die Studienabbrecherin nicht mal! Wie sollten sie auch?

  44. @ uli12us 28. Oktober 2022 at 22:16
    ———————————–
    Trump = 75 Mio. Stimmen
    Biden = 81 Mio. Stimmen
    Wahlberechtigte 141 Mio.
    Einfach mal nachrechnen!

  45. braucht man so viel Geld das ein Hochhaus füllen kann, um endlich,endlich die linken Medien und die furchbare linke Ideologie in die längst überfälligen Schranken zu weisen? Dies hätte eigentlich Bill Gates und KOnsorten auch tun können, doch diese füttern lieber die Corona Frankensteins und sonstige undurchsichtigen Projekte die anscheinend der Allgemeinheit helfen sollen. Wirklich?
    Ausgerechnet der >>SWR (linke „Alpenprawda“) stellt Bill Gates Heiligenschein in Frage:
    Headline :“ Die WHO am Bettelstab: Was gesund ist, bestimmt Bill Gates “
    https://www.swr.de/swr2/wissen/who-am-bettelstab-was-gesund-ist-bestimmt-bill-gates-100.html

    Da sind mir die Elon Musk`s $ Milliarden doch wesentlich lieber ohne Berücksichtigung seiner Raketen Utopien und Tesla E Autos, vielleicht endlich etwas positiv für die Unterstützung der Bewegung eines neuen konservativen politischen dringenden Erfolgs. Alle anderen Einzelversuche sind längst an der linken Übermacht und Meinungszensur insbesondere in der westlichen Welt fast schon komplett gescheitert. Hoffentlich kommen die linken Kevin Kühnert`s ,Baerbocks und Konsorten inkl. Steinmeier
    endlich von ihrer Sozialismus- Blase auf den Boden der Wirklichkeit und verschwinden für immer im Orkus. Ich wünsche D.Trump für seine weiteren politischen Ambitionen ein gutes Händchen und viel Glück. Er war und wird für die konservative rechte Bewegung siicherlich erneut sehr wichtig werden, obwohl er erneut mit allen Mitteln bekämpft werden wird. Er wird aber an Erfahrung damit umzugehen an Stärke sicherlich gewonnen haben. Game over?!

  46. Als Reaktion darauf kündigten die SPD-Spitzenvertreter Kevin Kühnert und Saskia Esken ihre Twitter-Konten.

    Auweia, da wird Musk wohl seine Entscheidung rückgängig machen müssen!
    Wie kann man die Konton von zwei so wichtigen Peronen verlieren, das geht ja gar nicht !
    Alles Gute Elon, alles Gute Trump !!!!!

  47. nicht die mama 28. Oktober 2022 at 21:31

    @WahrerSozialDemokrat 28. Oktober 2022 at 21:04

    Was ein Plattformbetreiber draus macht, ist natürlich seine eigene Entscheidung, er kann Dienstleister einer Regierung sein oder Dienstleister im Dienst der Gesellschaft, der einfach nur eine Kommunikationsplattform innerhalb der Gesetze bietet, ohne eine Selektion im Sinne einer Regierung vorzunehmen.

    Schwierig wirds natürlich in einem Staat wie unserem, wo es beispielsweise rechtlich erlaubt ist, sich über zivile Opfer in Russland zu freuen, während andersherum das „Z“ schon unter Strafe steht oder wo man ungestraft „Schei§§deutscher“ sagen kann, während „Neger“ eine Beleidigung darstellt.*

    Darf ich bitte noch ein Beispiel anfügen ❓

    * Wegen Steuerhinterziehung ist der Starkoch Alfons Schuhbeck (73) zu drei Jahren und zwei Monaten Gefängnis verurteilt worden.

    Zu einer Bewährungsstrafe ist ein 16jähriger Afghane „verurteilt“ worden, der in Neustrelitz ein 11jähriges Mädchen vergewaltigt hat. https://www.nordkurier.de/neustrelitz/kind-in-neustrelitz-vergewaltigt-bewaehrungsstrafe-fuer-jugendlichen-1948952907.html

    Wegen ca. 450 Euro ausstehender „GEZ“ Gebühr und der daraus erwachsenden Vermögensauskunft saß Georg Thiel für 181 Tage (Einhunderteinundachtzig) in Erzwingungshaft. Er war Gefangener des WDR, denn der WDR hätte Jederzeit diesen Irrsinn beenden können. Zudem hat das ganze den GEZwangszahler rund 11.000 Euro gekostet.

    Die Zwölf Gruppenvergewaltiger einer 15jährigen aus dem September 2021 im Stadtpark in Hamburg laufen seit der Tat unbehelligt und frei durchs Land.

  48. @wildcard 28. Oktober 2022 at 23:12

    „@ uli12us 28. Oktober 2022 at 22:16
    ———————————–
    Trump = 75 Mio. Stimmen
    Biden = 81 Mio. Stimmen
    Wahlberechtigte 141 Mio.
    Einfach mal nachrechnen!“!
    Ja warum hat ein Land mit einer Bevölkerung von 331,9 Millionen nur 141 Mio Wahlberechtigte?
    Als Wähler registriert waren 168,3 aber man muss nicht registriert sein um Wählen zu dürfen es reicht wen man Bürger ist und nicht verurteilt. Bleiben ca 220 Millionen oder eine Wahlbeteiligung von nicht ganz 70%

  49. OT

    Rechtzeitig Einkaufen

    REFORMATIONSTAG FEIERTAG 31. Okt.
    Brandenburg, Bremen, Hamburg,
    Mecklenburg-Vorpommern,
    Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt,
    Schleswig-Holstein, Thüringen

    In den anderen Bundesländern,
    etwa in NRW, Hessen, Bayern und
    Rheinland-Pfalz, ist der 31. Oktober
    kein Feiertag.

    +++++++++++++++++++++++

    ALLERHEILIGEN FEIERTAG 1. Nov.

    In Deutschland ist Allerheiligen in den
    überwiegend katholisch geprägten
    Bundesländern ein Feiertag. Das sind:

    Baden-Württemberg, Bayern
    Nordrhein-Westfalen,
    Rheinland-Pfalz, Saarland

    Auch in einigen anderen Ländern ist der 1. November ein Feiertag, so zum Beispiel in Österreich, Belgien, Liechtenstein, den katholisch geprägten Schweizer Kantonen, in Luxemburg, Italien, Frankreich, Spanien, Portugal und Polen.

  50. wildcard 28. Oktober 2022 at 23:12

    @ uli12us 28. Oktober 2022 at 22:16
    ———————————–
    Trump = 75 Mio. Stimmen
    Biden = 81 Mio. Stimmen
    Wahlberechtigte 141 Mio.
    Einfach mal nachrechnen!

    Was gibt es da zu kritisieren? Der vermeintlich „Gute“ hat gewonnen.
    Vermutlich haben 15 Millionen Wähler beide Kandidaten angekreuzt, Ergo ist das Ergebnis vollkommen korrekt.
    Oder Ergebnisse wurden im Aufzug der Universität Duisburg-Essen „aufgewertet“ https://www.waz.de/staedte/essen/erneute-wahl-panne-in-essen-26-saecke-mit-stimmzetteln-wurden-im-aufzug-vergessen-id8498140.html

    Essen. Schon wieder eine Panne bei der Bundestagswahl: In einem Aufzug der Universität Duisburg-Essen wurden bereits am Montag 26 Säcke mit Stimmzetteln entdeckt und von der Polizei sichergestellt. ➡ Die Staatsanwaltschaft geht derzeit nicht von einer Wahlmanipulation aus und hat keine Ermittlungen aufgenommen.

    Alles ist gut. Bitte gehen Sie weiter, es gibt hier nichts zu sehen: https://www.youtube.com/watch?v=fZKyLy4hw8U

  51. Maria-Bernhardine 28. Oktober 2022 at 22:25

    Damit hat der Typ Recht, auch Musk wird sich nicht gegen die Zensurgesetze der Regierungen in den Ländern, in denen Twitter genutzt wird, stellen können.
    Schon gar nicht, wenn er in diesen Ländern noch andere Unternehmen hat und greifbar ist.

    Aber es reicht schon, wenn ein Seitenbetreiber gleiches Recht für alle anwendet und Linksextremisten gleich löscht wie Rechtsextremisten und braune Rassisten gleich zensiert wie weisse Rassisten und so lange, wie „Political Correctness“ nicht zugleich das Gesetzbuch darstellt, die Freie Rede gewähren lässt.

    ———————————

    lorbas 29. Oktober 2022 at 00:11

    Ja, es gibt genug dieser Beispiele für eine selektive Rechtsprechung und eine selektive Redefreiheit in Steinmeiers bestem Deutschland aller Zeiten und wenn nun einer unserer bekannten antideutschen Politniks, Künstler oder Journaillen genauso wegen „Häitspietsch“ zensiert oder gar gelöscht werden würde wie eine nichtlinke Hetzbacke mit Kontrollverlust, dann spräche das schonmal Bände über den Zustand unserer Führungseliten.

    Vielleicht sind ja Kühnert und Esken deshalb freiwillig gegangen.
    :mrgreen:

  52. @ ich2 29. Oktober 2022 at 00:15

    Vielleicht dürfen in den USA Illegale, Ausländer,
    Geistigbehinderte, Senile, Gefängnisinsassen, wenn
    Schwerverbrecher u. „Kleinkinder“ nicht wählen,
    wie in der BRDDR. Auch gibt es in den USA
    VERMUTL: mehr Kinder, als bei uns:

    2021 waren rund 18,2% der Bevölkerung
    der USA zwischen 0 u. 14 Jahre alt,
    rund 65,1% zwischen 15 u. 64 Jahre
    u. rund 16,7% 65 Jahre u. älter.
    (statista.com)

    Deutschland Ende 2021 rund 18,44 Mio. Personen,
    die 65 Jahre oder älter waren. Zum gleichen
    Zeitpunkt waren ca. 13,86 Millionen Einwohner
    noch minderjährig, hatten das 18. Lebensjahr
    also noch nicht beendet.
    https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1365/umfrage/bevoelkerung-deutschlands-nach-altersgruppen/
    In Prozent umrechnen müßten Sie selber,
    um besser vergleichen zu können.

  53. @ nicht die mama 29. Oktober 2022 at 00:30

    Wenn unter Musk die linke
    Willkür aufhören würde…

    Twitter macht das ja nicht selbst. Da
    werden Firmen beauftragt, die Studenten
    beschäftigen, solche sind bekanntl. in
    Deutschland rot-grün.

    Mein Sohn wurde auf Twitter gesperrt. Er
    konnte über einen Link Widerspruch einlegen.
    Irgendein Fuzzi meldete sich, man habe geprüft,
    die Sperrung sei ein Fehler gewesen.
    Aufgehoben wurde die Sperrung aber nicht.
    Er dürfte sich wieder anmelden, müßte aber
    seinen Klarnamen u. Mobiltelefonnr. angeben.
    Er verzichtete.

  54. Maria-Bernhardine 29. Oktober 2022 at 00:54

    Twitter ist nur verpflichtet, die „Hassrede“- Gesetze anzuwenden und dementsprechende Tweets zu löschen.
    Wer das macht, ist nicht Bestandteil des Gesetzes und wenn Twitter künftig Leute dafür einsetzt, die nicht mit zweierlei Mass messen, dann kann man schon zufrieden sein.

    Aber vielleicht passiert bei uns auch garnichts, weil Musk sich den Stress mit unseren Linken in der gesetzgebenden Regierung nicht antun will und die „Reformen“ der Einfachheit halber nur in den USA durchführt und vielleicht passiert auch nirgendwo etwas.

  55. @ wildcard 28. Oktober 2022 at 22:35
    „Das Esken und Kühnert ausgetreten sind, spricht für Twitter.“

    Mir fällt zu den beiden das ein: „Psychotherapeutin über Kuscheltiere:
    „Beziehung besteht häufig bis ins Erwachsenenalter“

    Zum Tag des Kuscheltieres am 28. Oktober erklärt die Psychotherapeutin…
    warum Kuscheltiere eine Bezugsperson für Kinder darstellen können –
    und warum auch Erwachsene sich nicht für ein Stofftier schämen müssen.“
    HAhttps://www.kn-online.de/familie/tag-des-kuscheltiers-psychotherapeutin-spricht-ueber-stofftiere-UU2UG3MPWFAFZKFCOO4KJSYZ5U.html

    Davon ab: Ich bin auch in keinem Sozialnetz Mitglied, mir reichen emil und skype.
    Ich brauche meine knappe Zeit für eigene Anliegen, und lese nötiges lieber selbst
    und schneller statt passiv 1:1 Glotze oder Sachen andrer zu schauen. Nur wenn nötig.
    Auch Zeit-Schaffung durch Nicht-Erreichbarkeit per Telefon hat sich qualitativ bewährt.

  56. Wie Software den Urheber findet, wenn die Politik irgendwas mit „Hass“ ™ vermutet

    „Gegen die Stadtverwaltung im nordrhein-westfälischen Siegen hat es im Oktober eine Amokdrohung gegeben. Hintergrund ist die „Oben ohne“-Regelung in Schwimmbädern. Die Verwaltungsspitze nimmt die Sache ernst und schaltet die Behörden ein. Diese ermitteln einen Tatverdächtigen – mit der umstrittenen Software „Palantir“.
    HAhttps://www.kn-online.de/panorama/oben-ohne-regelung-in-baedern-stadt-siegen-erhaelt-amokdrohung-ZWJR7S6WMFCI7DW6K26VLR7V3I.html

    „Den Bürgermeister im nordrhein-westfälischen Siegen erreicht die anonyme Email im Oktober. „Sie nahm Bezug auf unsere Regelung, künftig auch Frauen das Oben-Ohne-Schwimmen in Siegen zu ermöglichen“, erinnert sich Steffen Mues im Gespräch mit der Siegener Zeitung….

    Vor allem aber hatte die Nachricht ans Rathaus einen derart bedrohlichen Ton, dass sie heraus stach. „…war sehr lang, voller Beschimpfungen und Beleidigungen der übelsten …dass ich sie
    als konkrete Bedrohung für die Mitarbeiter der Verwaltung empfunden habe“..

    ..Der Absender kündigt an, demnächst vor dem Rathaus zu warten
    „und dann werde ich einen von euch kaltmachen“. …schaltet die Behörden ein.
    Erfolg der eingeleiteten Fahndung…den eigentlich anonymen Absender ausfindig zu machen.“…
    „Nur, dass ich grundsätzlich froh bin, dass es überhaupt Mittel und Wege zu geben scheint, um solchen Leuten auf die Spur zu kommen. Denn – vermeintlich – anonyme Anfeindungen und Beschimpfungen nehmen wirklich Überhand.“ …
    Das Programm „Palantir Gotham“ wird von den Ermittlungsbehörden als Software für „datenbankübergreifende Recherche und Analyse“ verwendet. Die Opposition der NRW-Landesregierung nimmt sie aus Datenschutz- und Kostengründen immer wieder ins Visier. Im Innenausschuss des Landtags hatte Innenminister Herbert Reul (CDU) am Donnerstag betont, das System sei keine „Datenkrake“. Das Programm verknüpfe schlicht Einträge aus dem Waffenregister, aus Einwohnermeldedaten, dem polizei-internen Vorgangsbearbeitungssystem oder dem Fahndungsportal.

    Seit Vertragsabschluss 2019 bis zum Lizenzende 2025 werden die Kosten laut Ministerium rund 39 Millionen Euro betragen.“

  57. Mast zieh * #LetzteGeneration #Steinmeier #Scholz
    Bild-TV „Carsten Stahl rechnet mit Klima-Klebern ab“
    https://www.youtube.com/watch?v=y5ZgFefwwRw

    In 6 Stunden 161,834 views Oct 28, 2022
    Jetzt gibt es Klartext! Bei BILD am Abend rechnet Carsten Stahl mit den Klima-Klebern, Bundespräsident Steinmeiers Warn-Rede an die Nation und dem Kanzleramts-Protzbau von Olaf Scholz ab.

  58. Carsten Stahl ist ein Mann klarer Worte jedoch werden diese von den relevanten Entscheidern nicht wahrgenommen. Solange man Politiker werden kann ohne irgendeine Fachausbildung (Callcenterboy und Paketfahrerin sind keine Fachberufe), ohne abgeschlossenes Studium plus einige Jahre Berufs- und Lebenserfahrung wird sich daran nichts ändern.
    Hier wächst eine neue RAF-reloaded (2.0) – Generation heran. Wie wäre es statt diese in den Knast zu schicken (kostet nur Steuergelder) einfach kleben zu lassen, den Verkehr umzuleiten und für eine gewissen Zeit denen das Studium zu verbieten oder die Hartz4-Zahlungen bis auf die Ausgabe von Essensmarken einzustellen? Ersatzweise Laub fegen auf der Straße und im Park.
    Wie krank im Kopf muß man sein um sich so etwas auszudenken:
    https://www.berliner-zeitung.de/news/erneut-blockaden-der-letzten-generation-aktivisten-versenken-finger-in-rohren-li.281216

  59. Kuhnot und Eskenlaub löschen ihre Twitter-Accounts… uuuuh, autsch XD.

    Womöglich lege ich mir jetzt doch noch ein Konto dort zu, mal sehen.

    Also, wer ist Elon Musk?
    Will er uns hinter die Fichte führen oder die Wokisten?

  60. „Wenn die letzte Fabrik geschlossen, das letzte Kraftwerk abgeschaltet, das letzte Unternehmen pleite ist, werdet Ihr merken, dass man Grüne nicht essen kann.“

    (Indianisches Sprichwort)

  61. @ Hans R. Brecher 29. Oktober 2022 at 04:08
    „Seit 157 Jahren produziert der Chemieriese BASF am Standort Ludwigshafen…“

    Nach dem exakt gleichen Schema Reichslehrsender NDR-Impfo –
    Sprachrohr vermeintlich RotGrüner und Echokammer der ewig Zu-Kurz-Gesprungenen –
    feiert moralisch („berichtet neutral“) das Ende von Carl Benz Teufelswerk „Verbrenner“
    „1879 erfand Carl Benz einen leichten Motor – nach 156 Jahren ist damit SCHOLZ !“

    „EU-Beschluss: Ab 2035 nur noch emissionsfreie Neuwagen“
    HAhttps://www.ndr.de/nachrichten/info/EU-Beschluss-Ab-2035-nur-noch-emissionsfreie-Neuwagen,audio1242804.html

  62. Da haben sich aber die Bolschewisten beeilt, schnell noch ein Gesetz zu verabschieden, was Russlandfreundlichkeit unter Strafe stellt. Wenn jetzt jemand bei Twitter den Ukrainekrieg anders bewertet als der Mainstream, und das bei Twitter
    veröffentlicht, kann es sein, dass er vor ein bolschewistisches Gericht gezerrt wird. Das Zauberwort Volksverhetzung. Deswegen ging das durch den Bundestag, ganz schnell, bevor der Wind sich bei Twitter dreht.

  63. Feldmarschall Erwin Strickliesel-Tobruk – deutscher Wüstenfuchs mit Fetisch Pumps –
    muss seine Einkaufsliste erneut einkürzen wegen – na sowas – „starker Mängel“

    +https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-10/sondervermoegen-bundeswehr-ruestungsprojekte-verteidigungsministerium

    „Der Grund für die Streichungen in der ursprünglich vom Ministerium aufgestellten Beschaffungsliste sind dem Bericht zufolge handwerkliche Mängel. Der Bundesrechnungshof habe in einem Zwischenbericht für die Haushaltsberatungen kritisiert,

    dass die von Lambrechts Haus vorgelegten Planungen für das Sonderbudget
    „erhebliche Mängel“ aufwiesen und „grundlegend“ überarbeitet werden müssten. „

  64. @ Alter Ossi 29. Oktober 2022 at 05:07
    „…bei Twitter den Ukrainekrieg anders bewertet..vor ein bolschewistisches Gericht…“

    Im Zweifel letztlich verantwortlich für alles ist ja immer der GF * .
    Es kann also sein, dass der Unverantwortliche Trump-Freund Egon Mask
    beim Besuch seines Batterieautoladens in Grünfeld von Fäsers Gesinnungs-VoPo
    eingesammelt und nach Hohenschönhausen zur Inquisition verbracht wird.

    * Oder der Bürgermeister, selbst wenn er nur 40Mio Steuererlass vergisst.

  65. Vor allem der sofortige Rauswurf der linksradikalen Zensurhexe Vijaya Gadde war der erste richtige Schritt. Ich kann mir richtig gut vorstellen, wie Elon Musk höchstpersönlich ihr das Kündigungsschreiben in die Hand drückte und sie anschließend vom Sicherheitsdienst aus der twitter Hauptverwaltung entfernen ließ. Herrlich. 🙂

  66. Hans R. Brecher
    29. Oktober 2022 at 05:44
    „Unsere Grundschüler fallen immer weiter zurück“ | Josef Kraus | Viertel nach Acht
    ++++

    Liegt an den Sozen und Grünen, die ein Schrottaabitur auch für fast Behinderte eingeführt haben und an den eingedeutschten Bälgern, die häufig von Natur aus blöde sind!

  67. Trump twittert wieder!

    Das ist eine sehr gute Nachricht und ein schöner Einstieg ins Wochenende.
    🙂

  68. Die HAZ behauptet:

    .
    „Trump will nicht zurück zu Twitter: „Ich mag Elon, aber ich bleibe bei Truth“
    Donald Trump, ehemaliger Präsident der USA, bei einem Golfturnier.
    Mit der Übernahme Twitters durch Elon Musk kam auch die Frage auf, ob der bis dahin dort gesperrte US-Ex-Präsident Donald Trump auf die Plattform zurückkehrt. Doch das will er eigenen Angaben zufolge nicht – auch wenn er auf Twitter wesentlich mehr Follower hatte als nun auf seinem eigenen Dienst Truth Social…….“

    29.10.2022, 08:18 Uhr
    https://www.haz.de/politik/trump-will-nicht-zurueck-zu-twitter-ich-mag-elon-aber-ich-bleibe-bei-truth-FML74PQQLCVMSCWHSTCYDQHVFI.html

  69. Selbst kein Fan von Elon Musk, weil Stromkarren beschissen sind u. dieser Typ ansonsten auch ziemlich schräg daher kommt, aber wenn bereits der stockschwule Kevin und diese debile Paketzustellerin direkt die Flucht ergreifen, dann hat Musk fast alles richtig gemacht.
    Auf den kriminellen Vollidioten mit dem toten Eichhörnchen auf dem Schädel kann die Welt sicher leicht verzichten………….das war bereits der erste Fehler von Musk, diesem Deppen sein Konto freischalten zu wollen.

  70. In der Tat, wir werden sehen. Neue Besen kehren gut, die Frage ist, wie lang. Wenn er konsequent ist, so wie bei seinen anderen Geschäften und Unternehmen, könnte es mit Twitter etwas werden. Mancher Linksverstrahlte kündigt nicht nur seinen Account, sondern bleibt auch noch weg. Das wäre das beste daran.

  71. Zum Einstieg in das Wochenende etwas zum Schmunzeln
    Obwohl… einen gewissen Symbolcharakter hat es schon……

    .
    „Walisische Task Force soll verwilderte Ziegen verwalten, nachdem sie während des COVID-Lockdowns in die Region geströmt sind

    Die Task Force wird voraussichtlich innerhalb des nächsten Monats ihre Arbeit im Management der Ziegen aufnehmen.
    Eine Stadt in Wales, die seit den frühen Tagen der Coronavirus-Pandemie von verwilderten Ziegen überrannt wurde, hat eine Task Force gebildet, um das Problem anzugehen.

    Im Jahr 2020 hatte sich ein Rudel kaschmirischer Ziegen von der nahe gelegenen Küste auf den Weg nach Llandudno, Wales, gemacht und blieb in den gesperrten Straßen der Stadt.

    Die Ziegen begannen sich zu vermehren und besetzten die örtlichen Straßen, zerstörten die Gärten der Bewohner und standen auf Dächern.

    Beamte trafen sich diese Woche und einigten sich darauf, eine Gruppe zu gründen, um die Ziegen zu verwalten, die die Stadt terrorisieren, berichtete North Wales Live……“

    https://www.foxnews.com/world/welsh-task-force-manage-feral-goats-after-flocking-region-during-covid-lockdown

  72. Leukozyt 29- Oktober 2022 at 04:41

    „emissionsfreie Neuwagen“ – ob sich die Brüssel-Diktatur da nicht sehr überschätzt? Bei dem Entwicklungspotential von „Verbrennern“ kommt demnächst nur noch Abgas raus, das man selbst auf Intensivstationen zur Beatmung verwenden kann. Mehr CO2 und die Wüsten werden wieder grün.

    Marie-Belen 29. Oktober 2022 at 08:48

    „kaschmirische Ziegen“ – Überall bereiten Xenophyten (Pflanzen und Tiere) nur Probleme. Bei mir in der Nähe haben Nilgänse ein Storchenpaar vertrieben. Und am Badeufer eines ehemaligen Kiesteiches ist alles voll von ihren Hinterlassenschaften (falscher Naturschutz)!

  73. Rein formal eine sicherlich richtige Entscheidung – insbesondere die Entfernung des linken „Trios Infernals“!
    Ob allerdings dadurch „… bedeutende Weichen für den nächsten US-Präsidentschaftswahlkampf gestellt“ werden, dürfte doch fraglich sein und muß man abwarten.
    Das ein Kevin Kühnert, beruflos aber schwul und vergeben, wie „geneigte“ Gazetten kolportierten oder die Schwarfmacherin Eskens, ihre Twitter Konten kündigten, ist eher ein positive Nebeneffekt; mal darauf warten, wie lange es dauern wird, dass die Gleichen das Aus für Tas TESLA-Werk fordern. Ich bin schon seit jeher ein Gegner dieser dümmlichen Elektromobilitätshudelei (Wenn ich Autoscooter fahren will, dann tue ich das auf der Kirmes!).

  74. Die Zeichen für die verdammten „US-Demokraten stehen endlich auf
    Sturm !“
    Man muss sich das einmal vorstellen, da ist eine Person, die 90 Millionen
    Follower hat und dieser wird kurz vor einem Wahlkampf gekündigt.
    Dass schon alleine stellt eine hinterfotzige Wahlfälschung, zumindest des
    Wahlkampfes dar.
    Ich bin heute immer noch überzeugt, dass dies nicht das einzige
    Verbrechen der letzten US-Wahl war.
    Wer das Buch „Trump Gate“ gelesen hat, weiß, was der „tiefe Staat.“
    bedeutet Nämlich eine riesige Verbrechens-Gemeinschaft gegen ein
    freiheitliches, demokratisches System !
    Ob FBI, CIA, Justiz und sonstige verwaltete Stellen, Trump wurde von
    allen manipuliert. Das Volk war seine einzige Stütze und auch das hat
    die Verbrecherbande ihn durch den Ausschluss von Twitter nehmen wollen.

  75. Elon Musk hat Vijaya Gadde (Twitter-Direktorin für Rechtspolitik, Vertrauen und Sicherheit) gefeuert, die nicht nur Donald Trump dauerhaft von Twitter gesperrt hat, sondern auch für das Löschen unzähliger deutscher Oppositions-Accounts verantwortlich ist….??
    https://twitter.com/openeysdown/status/1585967007979085824

    Ich würde als Musk, jetz mal ein ganz roßes Reinemachen bei linken Twitter Accounts machen, raus mit den Parteien
    links von der AFD

    Die Linksorientierte Multilulti-Bonus-Justiz mancht sich bald zum Korruptesten Deppen in der westlichen Welt
    Auf Twitter eben gefunden
    Der Jurist sagt immer: „Es gibt kein Recht im Unrecht.“
    Ich denke jedoch, dass die Menschen ein feines Gespür dafür haben, was sie persönlich als gerecht empfinden.
    https://twitter.com/ainyrockstar/status/1585695519942246429

  76. Wer Heute auf Twitter, die Post von den Linken verfolgt, die drehen mit Schaum vor dem Mund, ja richtig durch, aber ausnahmsweise am meisten in der BRD, schaut man bei anderen Sprachen rein, ist es fast Umgekehrt, da regt man sich nichts so auf, wie bei Sprache Deutsch.

  77. @Nein 28. Oktober 2022 at 22:47

    Zitat: „Ist das etwa die lang ersehnte Morgenröte? Je schneller wir die Linken loswerden, umso besser.“

    Bemerkung:Man sollte sich nie auf andere verlassen (bzw. zurückgreifen)wenn selbst dazu in der Lage ist,egal bei was. Ich hoffe doch dass noch der berühmte Ruck dirch Deutschlands Kritiker geht und endlich die Millionen Menschen gegen diese verdammte linksgrüne unfähige „Regierung“ auf der Strasse sind!Bis jetzt ist noch viel zu ruhig -quasi NIX! (leider w ie bei 16 Jahre Merkel. ) Liegt es vielleicht daran, dass diese scheixx…DeutschlandkaputtmachRegierung zur Zeit wieder „Give away“-Werbe- Aktionen für arme Leute auf ihrem Programm hat die die Bürger nicht durchschauen und natürlich selbst bezahlen müssen?! Merkt dies wirklich Lieschen Müller was da von Olaf und Robert & Konsorten für ein Gehirnwäsche Versuch gespieit wird- weil jeder 300 Euro und „die Rettung der Welt“ bekommt? (genaugenommen aber nur die Ukraine mit vielen Milliarden finanziert,als wäre dieses korrupte Land eine zu pampernde „Exklave“ Deutschland:Unser Krieg ist es jedenfalls nicht!)

    Übrigens – Elon Musk hat meiner Meinung nach viel zu viel Geld- egal woher. Wenn er allerdings damit im Gegensatz zu Getes, Soros und Konsorten etwas vernüftiges macht, die natürliche Ordnung auf dem Globus wiederherstellen könnte, solls so sein. Trotzdem werde ich nie auf Twitter, facebook und Co. zu finden sein. Gründe gibts genug.

  78. Hans R. Brecher 29. Oktober 2022 at 04:12

    „Wenn die letzte Fabrik geschlossen, das letzte Kraftwerk abgeschaltet, das letzte Unternehmen pleite ist, werdet Ihr merken, dass man Grüne nicht essen kann.“

    (Indianisches Sprichwort)

    Habe ich schon mal in anderer Weise gelesen,Trotzdem haben Sie Recht, Grüne kann man nicht Essen, aber die Grünen dürfen am Ende Öl saufen ,Gas Inhalieren, und sich unter den Windrädern die Haare Föhnen

  79. Ich werde mir jetzt beim Elon mal einen Account zulegen .
    Dann kann ich h auch mal was zwitschern .
    Gestern schon mit einem Freund einen gezwitschert.
    Gleich mal an die Luft gehen .

  80. wildcard 28. Oktober 2022 at 23:12
    @ uli12us 28. Oktober 2022 at 22:16
    ———————————–
    Trump = 75 Mio. Stimmen
    Biden = 81 Mio. Stimmen
    Wahlberechtigte 141 Mio.
    Einfach mal nachrechnen!
    ——————–
    Ich habe das, im November 2020, alles im Internet aktuell gesehen und gehört.
    Der Betrug sprang einen an. Es war so schamlos, daß es einem die Sprache verschlug.

    Genau wie dann, am 6. Januar 2021. Da wurden die Scharen von den Ordnungskräften selbst ins Haus gebeten, sie wurden herumgeführt, die Treppen hoch, „Links, da geht’s zum Büro von Nancy Pelosi!“

    Es wurden Sperrgitter um das Weiße Haus herum eigens von den Ordnungskräften beiseite geräumt, alles in Videos zu sehen. Die Bürger oder die Trump-Anhänger oder die Provokateure der Geheimdienste, sucht Euch bitte was aus! diese Menschen durften ungehindert ins Weiße Haus ziehen.

    Und was Elon Musk und Twitter angeht: Donald Trump kehrt nicht wieder zurück.

    Elon Musk, dem Chief Twit“, wird vorgeworfen, Freunde bei den Republikanern zu haben, und wenn er zulasse, daß sich derartige „Extremisten“ auf Twitter äußern, drohen Großunternehmen, nicht mehr auf Twitter zu werben. Das verstehen sie unter Meinungsfreiheit, daß sie bestimmen, wer sich wie äußern darf.

  81. US-Wahl-Unstimmigkeit: Bis jetzt 1,8 Millionen „Phantomwähler“
    in 29 Bundesstaaten registriert. Epoch Times, 19. Oktober 2020
    https://www.epochtimes.de/politik/ausland/us-wahl-unstimmigkeit-bis-jetzt-18-millionen-phantomwaehler-in-29-bundesstaaten-registriert-a3360596.html

    Eine neue Analyse zeigt: In 29 US-Staaten gibt es insgesamt 1,8 Millionen mehr registrierte Wähler als Wahlberechtigte. Eine konservative Stiftung in Washington kritisiert die „leichtsinnige“ Vergabe von Stimmzetteln und klagt die Bundesstaaten an.
    Insgesamt 353 Landkreise in 29 US-Bundesstaaten haben laut einer Analyse von Judicial Watch, einer konservativen Stiftung in Washington, 1,8 Millionen mehr registrierte Wähler als wahlberechtigte Bürger im Wahlalter.

    In den acht Bundesstaaten Alaska, Colorado, Maine, Maryland, Michigan, New Jersey, Rhode Island und Vermont beträgt die Gesamtzahl der registrierten Wähler nach Angaben der gemeinnützigen Stiftung landesweit mehr als 100 Prozent der wahlberechtigten Bürger.

  82. Kulturhistoriker
    29. Oktober 2022 at 09:06
    Leukozyt 29- Oktober 2022 at 04:41

    „emissionsfreie Neuwagen“ – ob sich die Brüssel-Diktatur da nicht sehr überschätzt?
    ++++

    Ich werde vermutlich bis an mein Lebensende meinen VW Phaeton mit 3 ltr. Dieselmotor fahren.

    Das beste Auto der Welt!

    Nach 3 Minuten tanken (90 ltr.) mit über 1000 km Reichweite (8,7 ltr./100 km bei Tempo 160 km/h).

    Ein E-Auto würde ich noch nicht einmal fahren, wenn man mir es schenken würde!

  83. Zwei aus der Chefetage verlassen diese: Rahul Ligma und Daniel Johnson
    https://twitter.com/elonmusk/status/1586108809772089345

    Anscheinend alles Lüge!

    Elon Musk Did Not Fire Data Engineers And There’s No Twitter Employee Named Rahul Ligma; Pranksters At Work
    https://www.news18.com/news/tech/elon-musk-did-not-fire-data-engineers-and-theres-no-twitter-employee-named-rahul-ligma-pranksters-at-work-6263731.html

    Elon Musk schmiß keine Dateningenieure raus, und es gibt keinen Angestellten von Twitter mit dem Namen Rahul Ligma. Scherzbolde am Werk!

  84. Als ich die drei Visagen der gefeuerten „Manager“ sah, konnte ich Musks Menschenkenntnis nur bewundern. Dieses Trio Infernal hätte bei mir auch keine fünf Minuten überlebt. Ich hoffe, Musk räumt den Zwitscher-Saustall weiter so rigoros auf! Es gilt die alte Aussage eines Bürgermeisters, der gefragt wurde, wie viele Leute in seinem Rathaus arbeiten und er antwortete: Höchstens die Hälfte.

  85. Halte die Entwicklung für nicht schlecht, sehe es aber grundsätzlich als problematisch an, dass einzelne Superreiche in dieser Welt darüber entscheiden, was gesagt werden darf und was nicht.
    Das darf weder in der einen noch in der anderen Richtung der Fall sein.

    Bin jedoch zuversichtlich, dass „unter Musk“ nicht derart einseitig zensiert wird, wie unter den nun gefeuerten woken Chefs. Vielleicht meint Mr. Musk ja tatsächlich Freiheit, wenn er von Freiheit spricht.

  86. Was sind denn das alles für Aliens auf dem Bild in der Twitter-Zentrale? Kein Wunder, dass die Trump hassen wie die Pest. Und dass die den sperren ist die Folge davon, wenn sich Aliens in einem westlichen Land breit machen und dieses übernehmen.

  87. So stellen sich die selbsternannten Hüter der Meinungsfreiheit die Meinungsfreiheit freilich nicht vor: Dass Jeder – unabhängig von seiner Meinung- die Meinung frei äußern kann! Unerhört! Zumindest ein Angriff auf die Demokratie! 😉

  88. @ Maria-Bernhardine 29. Oktober 2022 at 00:39
    ———————————
    Mit Mr. Correctiv, dem Faktenverstecker, zu diskutieren ist Sinnlos.

  89. Gibt es jetzt berechtigte Hoffnung? Wie sagt der Volksmund so schön; “ DIE HOFFNUNG STIRBT ZULETZT“

  90. .

    An: wildcard

    .

    Alles gelesen von Ihnen, auch Videolink (46 Min.) geguckt, vielen Dank für Ihre Antwort.

    .

    Friedel

    .

  91. @ LEUKOZYT 29. Oktober 2022 at 01:45
    ————————-
    Fernsehen : Fernseher ist Monitor für Rechner
    Telefon : Festnetz Ja Handy seit einem Jahr nicht angefasst
    Emüllkonto : Zwangsläufig für Programme
    Social Media : Brrrrrr, Schüttel

  92. @ LEUKOZYT 29. Oktober 2022 at 04:41
    —————————–
    Nicht aufregen, da gibt es eher ab 2025 ei EU freies Europa.

  93. @ Goldfischteich 29. Oktober 2022 at 10:19
    selbst wenn Trump tatsächlich wesentlich mehr Stimmen für sich zählen hätte können, was ich auch glaube, 1. wird die Wahl totzdem nicht wiederholt, 2. wollte der Deep State mit allem Wahnsinn nicht, dass Trump gewinnt, 3. nahezu ganz Europa ist bereits nach Links getrimmt worden, die Ergebnisse sieht und merkt man längst, dies ist in den USA auch so. Die Deutschen MSMedien insbbesondere, ganz vorne die BILD, der Spiegel, öffentl. recht. FS ARD/ZDF und KOnsorten hetzten gegen Trump, obwohl sie angegeblich ja keinen Einfluss auf die Wahlen hatten. Letztendlich behaupten diese nach wie vor, dass es keinen Wahlbetrug gegen Trump gegeben hätte. Wenn mans oft genug behauptet, wirds bei Lischen Müller in Deutschland auch geglaubt. Bei unserer dämlichen Regierung wird doch vom Wähler nach div.
    Manipulation und Werbung auch jeden Scheiss geglaubt und entsprechend die verrückten rotgrünen gewählt. Siehe letzte NRW +Niedersachsenwahl. Der deutsche kann durch die Nazikeule bis zur Abschaffung des eigenen Volkes verarscht werden.
    Wo ist das dringende Konzept für den sofortigen Kick ins Off. ?
    Demos zu Millionen und ohne Anfrage bei Nancy und Konsorten wer alles mit ihrer Genehmigung dabei sein darf und wer nicht? Was dann die Polizei und das Militär macht ist auch noch nicht geklärt!
    Nancy , Olaf, Robert und Konsorten braucht endlich mal den entscheidenden Tritt in A……..!
    Und die RAF 2.0 Wadenbeißer Speerspitze der Anarchie – Nancy – die „Anti- Antifa“ ( mit ihrem Slogan: „Deutschland verrecke“ ,ohnehin sofort in den Knast.
    Ich hoffe D.Trump kommt zurück und hilft auch in Deutschland beim aufräumen.

  94. Berichtigung: Nicht das Weiße Haus, sondern das Kapitol war Ziel des Protestes.

    Goldfischteich 29. Oktober 2022 at 10:08
    Es wurden Sperrgitter um das Kapitol (!) herum eigens von den Ordnungskräften beiseite geräumt, alles in Videos zu sehen. Die Bürger oder die Trump-Anhänger oder die Provokateure der Geheimdienste, sucht Euch bitte was aus! diese Menschen durften ungehindert ins Kapitol (!) ziehen.

  95. @ Goldfischteich 29. Oktober 2022 at 10:13
    ———————————-
    Der hätte anstatt eines Waschbeckens eine Kloschüssel nehmen sollen.

  96. @ Goldfischteich 29. Oktober 2022 at 10:19
    —————————-
    Das sind ja Berliner Verhältnisse!

  97. Die „Junge Freiheit“ von heute schreibt:

    „Die Bundesregierung hat derweil angekündigt, die Entwicklung bei Twitter beobachten zu wollen. Wüßten wir nicht, daß es sich bei der Bundesrepublik Deutschland um einen demokratischen Vorzeigestaat ohne Gleichen handelt, könnte man eine solche Ankündigung glatt als Drohung verstehen.“

    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2022/kaisers-royaler-wochenrueckblick-147/

    Natürlich werden die Vorzeigedemokraten des Bunten Staates aktiv. Aber erst jetzt, nachdem Musk auf Twitter die Zensur eindampfen will, äußert man Mißtrauen.

    Streiche „Demokraten“ und finde den Fehler.

  98. Weltweit ist einiges in Bewegung gekommen, zu sehen, dass die Baeume des Rot/Gruenen Sozialismus incl. Massenverdummung, nicht in den Himmel wachsen.
    Nur in D noch nicht.
    Liegt dies an deren DDR aehnlichen System dieser Scheindemokratie, deren Luegen und Propagandamedien, der einzig in Europa vorhandenen Brainwashmentaliaet?

    Ohne Mitwirkung/ Einsatz breiter Schichten der Bevoelkerung wird sich nichts aendern.
    Gebratene Tauben fliegen immer noch nicht von allein in den Mund.

  99. friedel_1830 28. Oktober 2022 at 21:30
    An: eule54 28. Oktober 2022 at 21:03 h
    ( Als Reaktion darauf kündigten die SPD-Spitzenvertreter Kevin Kühnert und Saskia Esken ihre Twitter-Konten.
    ++++
    Diese dämliche berufslose Schwuchtel und diese potthäßliche Sozen-Tutti wird Musk mit Sicherheit überhaupt nicht kennen! )

    Die kennt ja nicht mal Jeder auf Twitter „Deutsch“ , diese beiden Witzfiguren bilden Sich ein, daß Sie weltbekannt wären, in dem Fall würde man auf anderen Sprachen auch etwas lesen, leider nichts davon. Übrigens, wenn von den Zensurheinis hier mitliest, die Deutsche Sprache gehört nicht der BRD alleine, Sie gehört jeden auf der Welt außerhalb der BRD , der die deutsche Sprache an einer Schule gelernt hat, nur auf Grund der Landesflächengrösse glaubt man das Urheberrecht zu haben, weit gefehlt, man braucht sich nur die „deutsche Sprach-Landkarte “ vom Jahren 1500 bis 1900 ansehen, da war dieser politische Schandfleck, wie er sich Heute präsentiert,
    gar nicht mal in den Globus oder sonstigen Weltlandkarten als BRD oder Germany eingezeichnet.
    Überhaupt ist eine Anmassung, jeden Außerhalb der BRD auch den NETZDG zu unterwerfen.
    Eine Klage beim EUGH , würde da höchst erforderlich nötig sein.

  100. Putin bei Twitter, das fände ich spannend. Ob Musk’s Euphorie für Meinungsfreiheit aber soweit reicht?

  101. Trump ist sicher ein guter Mann, seine Chancen auf eine zweite Präsidentschaft steigen damit deutlich. Ich bezweifle aber, dass Deutschland und auch Europa mit dem freier von der US-Beherrschung werden.

  102. Super Nachricht! Die linksradikalen Verbrecher drehen am Rad. Sie haben Angst, dass ihre Lügenmaschinerie nicht mehr wie gewünscht bei den Bürgern ankommt.
    Viel Glück Mr. Musk und Mr. Trump.

  103. @ Oak 29. Oktober 2022 at 16:29
    —————————-
    Deutschland ist ein Sonderfall, weil die Medien von den Alliierten gegründet wurden und selbst jetzt noch kontrolliert werden. Siehe Propagandamatrix bei swpr.

  104. .

    „Essig-Fresse Esken“ quittiert Twitter; was für ein Verlust !

    .

    1.) Vielleicht versucht Elon, das Musketier, ein Rückgewinnungs-Gespräch / – Tweet.

    .

    Friedel

    .

  105. .

    Tucker Carlson (Jg. 1969), bekanntester US-TV-Journalist, konservativ, Trump-nah….

    .

    1.)…. wird der nächste US-Präsident.

    .

    Friedel

    .

  106. Wir wollten es nie wahrhaben, dass Deutschland
    immer noch von den Alliierten beherrscht wird.
    Damals mit dem Eisernen Vorhang haben uns das
    genau die Linken eingeredet und haben, wie sich jetzt
    herausstellte recht gehabt.
    Doch heute, wo ein jeder ihnen recht gibt, haben die
    Kommunisten das Lager gewechselt, nein sie haben das
    Lager nicht gewechselt, sie sind auf ihren unmenschlichen
    Politiksystem hängen geblieben. Nur die ehemaligen Demokraten,
    haben die Demokratie verändert und aus der wahren Demokratie
    ihre eigene Demokratie gemacht.
    Eine Demokratie, die dem Kommunismus um nichts nachsteht.

  107. Die gesamte links-grüne Dauerempörtenfraktion jault und krakelt unter jedem konservativem Beitrag bei Twitter dass einem schlecht wird. Mein Glückwunsch an Hrn. Musk !

  108. Ich pfeif auf TRUMP und MUSK. Wir haben in D schon genug Ami-verursachte Probleme.

    TRUMP hat zu Regierungszeiten NORDSTREAM politisch genau so heiß attackiert, wie auch BIDEN nach ihm.

    Und MUSK knickt vor dem Mainstream genau so ein, wie wie die meisten dreckigen Politiker und stellt sein STARLINK weiterhin für das Militär den Ukronazis zur Verfügung. Ganz zu schweigen von dem ganzen Elektroschrott, mit dem er die ganze Welt beliefert.

    TRUMP und MUSK sind genau so nützlich wie ein Furunkel am Hintern.

  109. @Packdeutscher,
    lassen Sie lieber die Politik sein, bei ihrem Denken,
    kommen genau so viele Lügen heraus , wie bei den
    Kartellparteien.
    Trump hatte wirtschaftlich etwas gegen Nordstream,
    Biden hat die Pipeline physisch zerstört !
    Meinen Sie nicht, dass das ein kleiner Unterschied ist ?
    Wenn Sie Trump und Musk als Furunkel an Ihren A…
    betrachten, wie betrachten Sie dann Biden, Steinmeier,
    Baerbock und das ganze dreckige Gesocks der Nato ?
    Sind das etwa Ihre Friedensengel ?

  110. Zitat: „…Als Reaktion darauf kündigten die SPD-Spitzenvertreter Kevin Kühnert und Saskia Esken ihre Twitter-Konten…“/-
    Also wenn man in Twitter wieder den freiheitlichen Diskurs restaurieren will, müssten etlich Leute als nur diese unbedeutende Putze Esken oder dieser Windelpisser Kühnert ausgeklammert werden. Gerade dieses Saupack haben den Meldebutton bei jeder Gegenkritik vergewaltigt bis der glühte…
    Ich habe man Verwarnungen und Sperren von Twitter aerhalten – (mein Account ist seit einem Jahr deaktiviert) weil ich wegen der woken Zustimmung zu diesem WDR-Song: „Meine Oma ist eine Umweltsau“ (o.ä) gegen genau diese Leute kommentiert hatte und warf denen vor, die Verdienste unserer älteren Menschen in den Dreck zu stoßen – und das mit Zustimmung dieser Scheiß-SPD. (Was ist das überhaupt für ein Haufen?) Versager, Hochstapler, Egomanen, Betrüger, Volksverhetzer, Hochverräter und Geisteskranke… anderes kann ich zur SPD nichts sagen. Und ein Kühnert, man muss ihn sehen und hören – Pisse die aus der Windel trieft!

Comments are closed.