News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

Archiv für den Februar, 2007:

Gestern hat die Interessengemeinschaft der Pankow-Heinersdorfer Bürger e.V. 6000 Protest-Postkarten von Bürgern an den Pankower SPD-Bezirksbürgermeister Matthias Köhne (links auf dem Foto bei der Annahme des Dankgeschenks von Imam Abdul Tariq im Rahmen der Grundsteinlegung zum Bau der Ahmadiyya-Moschee) übergeben, um deren Protest gegen den Bau der Moschee in Pankow-Heinersdorf zum Ausdruck zu bringen.

Heute Nachmittag fand in den Räumen der Bundespressekonferenz in Berlin die PK des Zentralrats der Ex-Muslime statt. Die erste Vorsitzende des Zentralrats, die Iranerin Mina Ahadi, stellte gegenüber den anwesenden Medien die Kampagne “Wir haben abgeschworen” vor, die auf das alte STERN-Titelbild der Frauenbewegung anspielt. Seit heute ist auch die neue Homepage des ZdE online, […]

“Alles andere als witzig” fand der Grüne Volker Beck den Motivwagen mit zwei grimmig dreinschauenden Gotteskriegern beim Düsseldorf-Karneval. Die Grünen sahen in den beiden Papp-Terroristen, die unter anderem Sprengstoffgürtel umgeschnallt hatten, eine “Verunglimpfung aller Muslime”. Wir sind erstaunt, wie willkürlich und leichtfertig Beck hier einen Zusammenhang zwischen Islam und Terror konstruiert.

Berlins Innensensator Ehrhart Körting (SPD) hat nach der ARD-Doku vom vergangenen Montag über den in Berlin lebenden islamischen Extremisten Reda Seyam (Foto), der seinen Sohn “Dschihad” (Heiliger Krieg) nennen darf, wohl einige Briefe und Telefonanrufe aufgebrachter Bürger erhalten. Nicht anders zu erklären ist, dass Körting gestern gegen den entsprechenden Beschluss des Landgerichts Beschwerde eingelegt hat.

Übliche Praxis in den Medien ist es, mögliche Auswirkungen des Klimawandels einseitig negativ darzustellen. Z.B. werden absehbare Waldschäden aufgrund der Ausbreitung des Borkenkäfers auf den Klimawandel zurückgeführt. Gleichzeitig werden positive Effekte des Klimawandels nicht mit diesem in Verbindung gebracht und in der “Schadensbilanz” gegengerechnet – wie z.B., dass der milde Winter den üblichen saisonalen Anstieg […]

Die Rede von Russlands Präsident Putin auf der Münchner Sicherheitskonferenz, in der er sich wie in Zeiten des Kalten Kriegs äußerst missfällig über die US-Politik äußerte, liegt mittlerweile fast zwei Wochen zurück. Trotzdem erscheint es uns lohnenswert, einen bemerkenswerten FAZ-Leserbrief vom 24. Februar zu dem Thema unseren Lesern zu präsentieren.

Manchmal gibt es auch positive Dinge, über die wir berichten können: So wie die erfolgreiche Verfassungsbeschwerde von Cicero-Chefredakteur Wolfram Weimer (Foto) gegen die Durchsuchung der Cicero-Redaktionsräume wegen Veröffentlichung geheimer BKA-Informationen. Mit dem Grundsatzurteil des Bundesverfassungsgerichtes wurde die Pressefreiheit und der Schutz von Informanten deutlich gestärkt.

» Lizas Welt: Iranisches Networking

Vorgestern berichteten deutsche Medien von einem Anschlag mit einer Rauchbombe auf das Gebäude einer jüdischen Kindertagesstätte in Berlin. Wenn überhaupt Bilder vom Tatort zu sehen waren, zeigen diese nicht eine Besonderheit der mit dem Anschlag verbundenen Schmierereien, wie hier der Spiegel. Im Bild links sieht man, dass die Hakenkreuze “falsch” gezeichnet sind. Erst in der […]

Al Gore (Foto) hat in der vergangenen Nacht bekanntlich für seinen emotionalen Stimmungsbericht von der Klimafront “An Inconvenient Truth – Eine unbequeme Wahrheit” gleich zwei Oscars bekommen. Kaum jemand erhielt bei der Oscar-Gala so viel Jubel wie der frühere US-Vizepräsident. Doch so mancher fragt sich: Lebt Gore wirklich das vor, was er uns Konsumenten nach […]

Jeder Mediziner, der schon Migranten als Patienten betreut hat, kann ein Lied davon singen. Sie sind immer “viel krank”, “alles tut weh” und das Fieber beträgt immer “ungefähr 40″. Dazu wird größtmöglich vom Patienten selbst und einer angemessen hohen Zahl von Familienmitgliedern gejammert und geklagt. Die Behandlung hat grundsätzlich sofort zu erfolgen, weißt Du? Nun […]

Die überparteiliche Freie Bürgerstimme Baden hat ein Flugblatt entwickelt (pdf-download), das sie im Zusammenhang mit Dialog DiaLÜG-Veranstaltungen ab März in einigen Städten und Gemeinden verteilen wird.

Der Mehrfachmörder und (ehemalige?) RAF-Terrorist Christian Klar hat bekanntlich ein Gnadengesuch auf vorzeitige Haftentlassung beim Bundespräsidenten gestellt. Linke und Grüne sind selbstverständlich begeistert, die Angehörigen der Opfer hingegen entsetzt. Nun hat er in einer eigenartigen Grußbotschaft für die Teilnehmer der von der marxistischen Tageszeitung Junge Welt organisierten Rosa-Luxemburg-Konferenz seiner “Hoffnung auf eine baldige Niederlage der […]

Zuerst die schlechte Nachricht: Der äußerst sehenswerte Dokumentarfilm “The Ritchie Boys” (Foto: Guy Stern, Walter Sears und Fred Howard am 8. Mai 1945), der die Geschichte einer geheimen Einheit der US-Army während des Zweiten Weltkrieges erzählt, die vorwiegend aus jungen Deutschen bestand (nicht wenige von ihnen Juden), die nach ihrer Flucht vor den Nazis in […]

Totalitär denkende Gehirne ticken im gleichen Takt. Mögen sie sich rechts, links oder islamophil nennen, die Grundzüge dieser Ideologien sind identisch: Das Individuum ist nur noch als Teil einer Gemeinschaft präsent, mag sie sich nun Umma oder Kommune nennen. Die verordnete Gleichschaltung schafft Individualität und die Freiheit des Geistes ab, oft auch nach außen sichtbar […]

Einen Tag vor der mit Spannung erwarteten Berliner Pressekonferenz des “Zentralrats der Ex-Muslime” hat deren Vorsitzende Mina Ahadi in einem Interview mit der Netzeitung die Omnipräsenz des “Zentralrats der Muslime” und dessen Vorsitzenden Ayyub Axel Köhler im deutschen Fernsehen kritisiert. Der zum Islam konvertierte Köhler wird zu Christiansen, Maischberger und vielen anderen Talkshows eingeladen, Pressekonferenzen […]

Bei YouTube kann man seit einiger Zeit einen Trend zur Säuberung des Internet-Auftritts von islamkritischen Videos feststellen. So verschwanden beispielsweise die Videos über Hasspredigten in britischen Moscheen, die wir am 16. Januar vorgestellt hatten, was offenbar unter anderem auf dem wachsenden Einfluss der sehr aktiven Gruppe United Muslims beruht.

Aktuelle Ausgabe Für die Satire-Zeitschrift Pardon reicht die Einführung eines “Wort zum Freitag” im ZDF zur gleichberechtigten TV-Integration noch lange nicht aus. Die Redaktion fordert daher für unsere moslemischen Kulturbereicherer als Gegenstück zu “Wer wird Millionär” ein Moslem-Quiz mit dem Titel “Wer wird Märtyrer?”, ferner die Implementierung der Sendung „Das Scharia-Gericht“ und “Özdemir, Kreuzberg” als […]

Natürlich hat das, worüber wir jetzt berichten, “nichts” mit dem Islam zu tun. Es handelt sich um Stammesbräuche und Traditionen, die “rein zufällig” in einem islamischen Land herrschen. Konkret geht es um einen pakistanischen Vater, der seine zu dem Zeitpunkt zweijährige Tochter Rasheeda (Foto, heute 17, mit ihrer Mutter) beim Pokern verspielte, indem er ihre […]

Ausgerechnet in der linken taz fanden wir heute einen Artikel, der, ja … wir trauen es uns fast nicht zu sagen … ähm … das in Deutschland seit Jahren vorherrschende … ähm … Bush-Bashing … ähm … kritisiert. Ja, Sie haben richtig gelesen: kritisiert! In Zeiten, in denen das tägliche mediale Verhauen des US-Präsidenten hierzulande […]

Die FAZ berichtet heute (leicht vorwurfsvoll), dass sich Virginia als erster amerikanischer Bundesstaat erst jetzt, nach fast 400 Jahren, offiziell für die Sklaverei entschuldigt. Nun, wir von PI fordern gefälligst weitere Entschuldigungen: Und zwar sollten die Kölner die Italiener auffordern, sich zu entschuldigen. Wofür?

Im August 2006 konnten wir uns über eine Millionen Besucher auf PI freuen. Jetzt, nur ein halbes Jahr später, haben wir bereits die Zwei-Millionen-Grenze durchbrochen! Dieser Erfolg ist nur durch die nicht abreißende Flut wertvoller Hinweise möglich, die unsere Spürnasen uns regelmäßig schicken, und wir bedanken uns bei dieser Gelegenheit noch einmal ganz herzlich bei […]

Wie groß die Defizite im Kenntnisstand über den Islam auch beim Verfassungsschutz sind, zeigt dessen Wanderausstellung über die Gefahren des Islam(ismus). Laut Bundesverfassungsschutz kommt es beim Islam lediglich auf die Interpretation an, um die “friedliche” Seite der Weltreligion Islam zur Geltung zu bringen. Diese Sicht zeigt entweder eine erschreckende Unkenntnis über den Koran, den Propheten […]

Die deutsche Regierung plant angeblich eine drastische Verschärfung des Ausländerrechts. Demnach soll ausgewiesen können, wer sich integrationsfeindlich verhält, in “schwerwiegender Weise” die Integration von Familienangehörigen beeinträchtigt und durch einen “besonders integrationsfeindlichen Charakter” auffalle.

Die ARD zeigt heute Abend um 21 Uhr eine Dokumentation über den in Berlin lebenden Ägypter Reda Seyam (Foto), der als einer der Drahtzieher des Terroranschlags von Bali gilt. 1987 heiratete ihn die Deutsche Doris Glück und konvertierte für ihn zum Islam. Erst später wird ihr klar: Seyam ist einer der radikalsten Islamisten in Deutschland, […]

Islam heißt korrekt übersetzt “Unterwerfung”. Gemeint ist damit die bedingungslose Hingabe unter den Willen Allahs, offenbart im Koran. Wo Unterwerfung gefordert wird, bedarf es strafender Autorität um diese durchzusetzen. Aus sozialpsychologischer Sicht befindet sich die durch den Islam hervorgerufene Sozialisation in einem sich selbst erhaltenden Kreislauf aus Indoktrination und Repression, die das Individuum schon früh […]

Am kommenden Mittwoch, dem 28.2., wird in Berlin die von vielen Beobachtern mit Spannung erwartete erste Pressekonferenz des Zentralrats der Ex-Muslime stattfinden. Auf dem Podium im Haus der Bundespressekonferenz wird neben den beiden Vorsitzenden des neu gegründeten Zentralrats, Mina Ahadi und Arzu Toker (Foto), auch der Vorstandssprecher der Giordano Bruno Stiftung (GBR), Michael Schmidt-Salomon, Platz […]

weiter »
Suche...


Die Kyoto-Uhr
Seit Inkrafttreten am 16. Februar 2005, kostete das Kyoto-Protokoll etwa
womit eine potenzielle Verminderung des Temperaturanstiegs bis zum Jahr 2050 von oC
erreicht werden soll. Man beachte: die Temperatur ändert sich im Milliardstel-Bereich, was offensichtlich in einem weltweiten Massstab nicht messbar ist. Mehr Informationen gibt es bei Junk Science.

Kategorien