(Gefunden bei der Pro-Israel-Initiative „Never Again“)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

57 KOMMENTARE

  1. Wenn wir ehrlich genügend sind, dann geht es nicht NUR um Sderot! Es geht auch nicht um d direkte Nachbarschaft von Gaza! Es geht dabei um Israel auch wenn gerade jetzt nur Sderot und Umgebung angegriffen wird!

    Unsere Feinde um uns wetzen ihre Säbeln… und die Weltgemeinschaft schaut nicht untätlich zu!!!!! Sie Finanzieren sie, udn versorgen sie mit Waffen!!!

    Tiqvah Bat Shalom
    http://www.israel-shalom.net

  2. The attack on Sedrot have received very less coverage in world Media, Why ?

    because Amnesty International and Human Rights Watch consider that they can not document Israel … without Satellite Images providing to them to calculate the damage caused by Missiles…

    Here is what they wrote

    SHR has worked with both Amnesty International and Human Rights Watch to help document effects on civilian population of the recent Israel-Hezbollah conflict. While high-resolution imagery of Lebanon is readily available from DigitalGlobe and GeoEye, similar imagery of Israel is restricted by the Kyl-Bingaman Amendment to the National Defense Authorization Act for Fiscal Year 1997, Pub. Law No. 104-201, 110 Stat. 2422 (Sept. 23, 1996), at Div. A, Title X, Subtitle F, Section 1064, 110 Stat. 2653 (15 U.S.C. § 5621 note): Prohibition on Collection and Release of Detailed Satellite Imagery Relating to Israel. This amendment to the 1997 Defense Authorization Act prohibits private companies from selling high-resolution satellite imagery of locations in Israel at better than 2.5 meter resolution. At such resolution, damage from Hezbollah rockets is likely impossible to detect.

    Never know, On which side really Human Right Groups are…. Because Satellite Images also means risking Israeli security… and enhancing the infrastructure of Islamist by providing them free access to Satellite Images, thus raising the potential target list.

  3. and for those who don’t see any link between Hezbulla and Hamas… must not forget that both are Anti-Israeli out shoot of Muslim Brotherhood…

  4. Da die Raketen eine extrem kurze Vorwarnzeit haben, ist auch keine Flucht möglich, in einen Schutzraum oder so.

  5. Es fehlen einem die Worte.

    Da unterstützt die westliche Welt die „Berufs-Palästinenser“ seit Jahren mit immensen Summen, damit diese Israel beschießen?

    Und wo berichtet die verdammte freie Presse?

    Wer bezahlt die Presse, damit sie schweigt?

  6. OT(?):

    Tauberbischofsheim
    Frau tot aus der Tauber geborgen

    Eine 30-jährige Frau ist gestern Abend in Tauberbischofsheim (Main-Tauber-Kreis) tot in der Tauber gefunden worden. Die Polizei nahm kurz darauf fünf junge Männer fest. Sie stehen im Verdacht, die Frau misshandelt zu haben.
    Die Leiche wies mehrere Gesichtsverletzungen auf. Ersten Zeugenbefragungen zufolge war die junge Frau gegen 19.00 Uhr mit mehreren Männern in der Nähe des Radweges entlang der Tauber gesehen worden.

    http://www.swr.de/nachrichten/bw/-/id=1622/nid=1622/did=2436540/8pkoyy/index.html

    Bitte, es ist noch gar nichts über die Männer bekannt, also keine Schlussfolgerungen, vielleicht findet jemand mehr, das scheint erst vor kurzem passiert zu sein. (Tauberbischofsheim liegt im nördlichen Baden-Württemberg.)

  7. Könnte jetzt ja mal wieder was sagen.
    Das laß ich aber lieber.
    Meine Meinung ist bekannt.

    🙂

    Redneck

  8. Da schreibt der DRECKS-FOCUS noch unter ein Bild mit Qassam-Raketen, diese Raketen werden von Israel in den Gazastreifen abgeschossen.
    Macht man diese Journaille darauf aufmerksam, kommt lapidar, Irrtum, Entschudigung, aber eine öffentliche Richtigstellung unterbleibt.
    Was sind das für Journalisten, wie der feine Jens Bauszus vom Focus.

  9. OT:
    Ahmadinejad attackiert neuerlich Israel
    Algier (APA,ag.) – Der iranische Präsident Ahmadinejad hat neuerlich das Existenzrecht Israels in Frage gestellt. Sein Land unterstütze einen Palästinenserstaat im Nahen Osten „bedingungslos“. „Was Israel angeht – die können sich einen anderen Ort suchen“, sagte Ahmadinejad am Samstag im Interview mit algerischen Zeitungen.

  10. Da würden die Palis sicher blöd schauen, wenn die Israelis jede einzelne Kassam mit einer Salve aus einem Zug M109 beantworten würden. 155mm Shells sind nicht allzu teuer und die IDF wird froh sein ein neues „Testgebiet“ für ihren Artillerienachwuchs zu bekommen …

  11. Die sind sowas von blöde diese palaraber. Selber ausser Suren Auswendig lernen nichts in die Reihe bringen und dann vor lauter Frust über die eigene Beschränktheit Unschuldige mit Raketen beschiesen….und seht euch diese „Gottes“krieger an, wieder mit den Zeichen auf der Stirn ( Stirnbänder ).

    (und sie werden tragen Zeichen auf Hand oder Stirn…..aus der antichrist)

    ALso wenn es tatsächlich hart auf hart kommt nehme ich den Jüdischen Glauben an und melde mich freiwillig zur Israelischen Armee.

  12. #14 GEZ

    Da gibst nur einen ganz kleine Problem… !!!!!! Wenn wir beginnen würden so zu sein wie unsere Feinde sind, würden wir aufhören selbst zu sein… und das wäre das alle schlimmste!

    Ja… das ist es nur… Da sind wir bereit liebe zu zu lassen das wir ermordet werden, als unsere Identität auf zu geben…

    ..es klingt wohl blöd… doch wir haben uns an unsere „SEIN“ seit 4000 Jahre gewöhnt.. können wir es einfach nicht aufgeben… Es ist absolut unmöglich…. Kannst du d Schneewittchen vorstellen in der Rolle der Stiefmutter, oder Umgekehrt???

    Tiqvah Bat Shalom
    http://www.israel-shalom.net

  13. @#15 Roger

    Wenn es hart auf hart kommt, solltest Du erstmal hier mit aufräumen. Und dann gehen wir, versprochen, zusammen nach Israel und helfen unseren Brüdern dort.
    Obwohl ich meinen Glauben deswegen nicht ändern würde.

    Grüße

    Redneck

  14. @15 Roger

    Schau Roger, wenn du da wo du bist die Wahrheit sagst! Da wo du bist die Feinde zum Verstummen bringst… Wenn du da wo du bist die Politikern ermahnst und die Wahnsinnigen die die Medien beherrschen und die Leute (die meistens wohl auch Irregeführt werden wollen) irreführen die „Hose herunterziehst“ mit der Wahrheit! Wenn Du es zeigst wie sehr die Wahrheit wichtig ist, und das du Israel beistehst auch wenn die „gute“ Freunde/Kollegen/Verwandten usw. dich schräg anschauen deshalb, und wenn du den Mut hast Treu zu sein, dann bist du mindestens so viel Wert wie wenn du in unsere Militär mitmachen würdest, wenn nicht noch viel mehr!

    Oft ist schwerer zu kämpfen ohne Waffe als mit! ..und oft ist extrem schwerer zu siegen Zu hause als in der Ferne….

    Tiqvah Bat Shalom
    http://www.israel-shalom.net

  15. Eine sofortige Reaktion von Seiten der IDF würde ich nicht mit „genauso werden wie der Gegner“ gleichsetzen. Zu warten bis sich der Judenhass der Palis in Luft aufgelöst hat, könnte leicht zu einem Job für die Ewigkeit ausarten …

  16. Könnte PI mit dem Netzwerk nicht eine Petition ins Leben rufen, die finanzielle Unterstützung (TIM)der Palästinenser durch die EU zu beenden, bzw. einzufrieren? Mir kommt jedesmal das Essen hoch, wenn ich Solana oder Ferrero-Küßchen wieder irgendwo aufschlagen sehe, und mit Steuergeldern umsichwerfen sehe. Letztes jahr spuckte die EU 650 Mio an „Soforthilfe“ aus, und eine Woche später brannten im Westjordanland 4 Kirchen nieder und EU Büros wurden verwüstet, gleichzeitig wurden Forderungen nach mehr Geld aus Europa erhoben. Ich habe es satt, mit meinen Steuern dieses Pack finanziert zu sehen.

  17. Oft ist schwerer zu kämpfen ohne Waffe als mit! ..und oft ist extrem schwerer zu siegen Zu hause als in der Ferne….

    Volle Zustimmung.

    Man kann übrigens die israelischen Kameraden per Brief moralisch unterstützen.

    Fragt bei der israelischen Botschaft.

    Redneck

  18. Würde die Beendigung jeglicher Unterstützung der Palis durch die EU sofort unterstützen. Wo kann ich unterschreiben?

  19. #17 Bluegrass

    Könnte aber dann zu spät sein. Aber wenn selbst Tiqvah vor solch einen Schritt abraten tut dann muss das im X-Fall natürlich genau überlegt werden wo wir bzw ich besser helfen kann…..und Du weißt ja Bluegrass das auch noch unser „Freund“ der Joschka irgendwann seine Rechnung bekommen soll.

  20. @ #24 Roger

    Bitte, bitte nehme das was geschrieben habe nicht als ENTMUTIGUNG!!!!! Es sollte viel mehr dazu Ermutigen da, und dort wo du bist einzutreten!!!! Da wo du die Menschen kennst, ihre Gewohnheiten und Wesen, da wo du die Sprache kennst und ihre Irrsinn, da sollst dich einsetzen! Diese ist nicht weniger wert! Es ist – glaube mir- viel mehr als wenn du herkommen würdest zu helfen… !!!!!

    Es kommt aber auch die Zeit wo du dann direkt Juden helfen kannst! Ich bin sicher dass die Judenverfolgungen sehr bald kommen werden! Ja! Da wo es dann noch möglich wird, da sollt ihr ihnen helfen nachhause zu kommen nach Israel.. dass sie nicht Teilen müssen d Schicksal der 6 000 000 unsere Vorfahren! Ja! Auch da wird Euer Hilfe gefragt… und wenn auch nicht gefragt wird, dennoch da könnt Ihr helfen! Lasse die, die noch unter Euch sind nicht alleine für die Wölfe….

    Bitte versuche mich zu verstehen! Ich schätze sehr Euer Angebot zu helfen! Doch muss man bedenken wer wo am besten einzusetzen ist… udn wer wo am besten Aufgaben übernehmen kann!

    Wenn die Zeit kommen wird, wird G“TT unsere Soldaten helfen… Da bin ich sicher!

    Sacharja 12: 1 Prophetische Botschaft, Wort des Herrn über Israel, Ausspruch des Herrn, der den Himmel ausgespannt und die Erde fest verankert hat, der den Lebensgeist im Innern der Menschen geformt hat: 2 So kommt es: Ich mache Jerusalem für alle Völker ringsum zu einer Taumelschale. Wenn sie sich an ihm vergreifen wollen, beginnen sie zu taumeln wie jemand, der starken Wein getrunken hat. – Auch Juda wird mit betroffen sein, wenn sie Jerusalem belagern. – 3 Ja, ich mache Jerusalem an jenem Tag zu einem Hebestein für alle Völker: Wenn sie ihn anzuheben versuchen, werden sie sich daran die Hände wund reißen. Alle Völker der Erde werden sich gegen Jerusalem zusammentun; 4 aber ich lasse ihre Pferde scheuen und lasse panische Angst über ihre Reiter kommen. Ja, ich werde die Pferde aller Völker blind machen, sodass sie den Weg nicht mehr finden. Ich wache darüber, dass den Leuten von Juda kein Leid geschieht. 5 Die führenden Männer von Juda werden nach Jerusalem blicken und sagen: »Die Leute von Jerusalem sind stark, denn sie vertrauen fest auf den Herrn, den Herrscher der Welt, ihren Gott.« 6 Ich werde den Anführern von Juda beistehen; für die feindlichen Heere ringsum werden sie wie eine Schale mit glühenden Kohlen mitten in einem Holzstoß sein oder wie eine Fackel im Garbenhaufen. Jerusalem aber wird für immer bestehen bleiben. 7 Der Herr wird die Leute von Juda vor denen von Jerusalem aus der Hand der Feinde retten, damit die Nachkommen Davids und die Bewohner Jerusalems nicht zu stolz werden und auf Juda herabsehen. 8 Danach wird der Herr auch Jerusalem seine Hilfe zuwenden und dessen Bewohner stärken. Der Schwächste von ihnen wird so stark sein wie David, und die Nachkommen Davids an ihrer Spitze sind dann so stark wie Engel, ja wie der Engel des Herrn.

    9 »Zu jener Zeit«, sagt der Herr, »da werde ich alle Völker vernichten, die gegen Jerusalem angerückt sind. ….“

    Verstehst was ich meine???

    Gruß

    Tiqvah Bat Shalom
    http://www,israel-shalom.net

  21. Ich bin sicher dass die Judenverfolgungen sehr bald kommen werden!

    Ein bisschen mehr Vertrauen wäre schon angebracht Tiqvah.
    Zwischen mir, vielen Freunden und der Judenverfolgung, stehen eine Menge G36, die überwunden werden sollen.

    Also Kopf hoch!
    Wie der alte Blücher.

    Redneck

  22. @#25 Tiqvah Bat Shalom
    Übrigens:
    Bleib mir bitte fern mit dem ganzen Bibel oder Tora Gebrabbel.
    Wir stehen auf einer Seite. Und ich glaube an Gott.
    Aber hör bitte auf mit diesen Bekehrungsversuchen.
    Ich für meinen Teil habe meinen Glauben gefunden.
    Auf Missionierung reagiere ich empfindlich.

    MfG

    Redneck

  23. #13 Tiqvah Bat Shalom (04. Aug 2007 20:26)

    Trotzdem, ich begreife nicht, wie man an die Berufspalästinenser, an Gadafi, den Iran Waffen liefern kann. Ich fass es einfach nicht.
    Auch die Handlungsweise von Bush ist für mich nicht nachvollziehbar. Die wissen doch Bescheid. Die können sich doch nicht herausreden damit, dass sie nichts wussten.
    Ahmadinejad, die Hamas, die sagen doch was sie wollen, nimmt das niemand ernst?
    Wie halten die Israelis das aus. Israel ist das einzige zivilisierte Land in der Region.
    Die Sicherheit Israels ist doch von immenser Wichtigkeit für die Freiheit der westlichen Welt. Angesichts der Verhaltens der Weltgemeinschaft ist es fast nicht möglich ein Humanist zu sein, man möchte ihnen Gehirn einprügeln man wünscht sich 10 Dajans und zwanzigfache Power, um den Angreifern zu zeigen, wo es lang zu gehen hat. Nein, dass geht nur Auge um Auge, Zahn um Zahn. Tut mir leid, da kann ich kein Christ sein. Israel ich wünsch dir Kräfte bete für deinen Sieg.

  24. Tiqvah

    Ich bin sicher dass die Judenverfolgungen sehr bald kommen werden! Ja!

    Nein, nein und dreimal NEIN. Dafür müssen wir uns alle einsetzen.

  25. #27 Bluegrass

    @#25 Tiqvah Bat Shalom
    Übrigens:
    Bleib mir bitte fern mit dem ganzen Bibel oder Tora Gebrabbel.
    Wir stehen auf einer Seite. Und ich glaube an Gott.
    Aber hör bitte auf mit diesen Bekehrungsversuchen.
    Ich für meinen Teil habe meinen Glauben gefunden.
    Auf Missionierung reagiere ich empfindlich.

    SORRY! aber womit habe ich Missioniert????? Weist du nicht dass zu Jude werden muss man eine jüdische Mutter haben, udn diese bekommt man niemals durch Mission????? Doch was war Missionarisch an das was ich geschrieben habe???? Würde mich wirklich ernsthaft und echt interessieren!!!!!

    Tiqvah Bat Shalom
    http://www.israel-shalom.net

  26. @#29 karlmartell

    Genau! Und nochmal Nein.
    Nun komm mal wieder auf die Erde zurück.
    Obwohl mir gerade ein Tränchen herunterrann (mittig)und ich sehr ergriffen bin(ehrlich),
    dünkt mir doch, ein bisschen Schleimerei dahinter zu erkennen.

    Nein, nein und dreimal NEIN. Dafür müssen wir uns alle einsetzen.

    Und jetzt weinen wir alle gemeinsam und sagen nein.

    Kotz

    Redneck

  27. @#31 Jens
    Ich, mein junger Freund, unterstütze Israel schon….

    Seis drum.
    Wenn Du solche Schmerzen hast den armen Tiqvah zu sehen respektive zu lesen, solltest du deinem Leiden ein Ende setzen und Dich in Sderot kassamieren lassen.
    Seine Meinung sagen ist eine Sache.
    Anderen Leuten in den Arsch kriechen ist absolut widerwärtig und abstossend.
    „Es tut schon fast weh…“

    Wo tuts dir denn weh wenn Tiqvah heult?

    Oh mein Gott!
    Dam.. zensiert

    zensiert

    Redneck

  28. #32 Bluegrass (04. Aug 2007 22:40)

    Wenn Sie das Wort Tolerenz hören, wollen sie um sich schlagen. Ok. Kann ich verstehen.:-)
    Darum sage ich es auch nicht.

    Aber, viele Wege führen nach Rom. Jeder geht ihn auf seine Art. Einverstanden?

    Und…..wäre doch schade um das Grillfleisch, 🙂

  29. #28 karlmartell

    Es wird zum Sieg kommen, doch nicht so wie man als Mensch so vorstellt!

    Schau, ich zeige Dir eine stelle welche auf vieles eine antwort gibt!

    Jesaja 51:
    1 Hört auf mich, die ihr der Gerechtigkeit nachjagt, die ihr den HERRN sucht! Blickt hin auf den Felsen, aus dem ihr gehauen, und auf den Brunnenschacht, aus dem ihr gegraben seid! 2 Blickt hin auf Abraham, euren Vater, und auf Sara, die euch geboren hat! Denn ich rief ihn als einen einzelnen, und ich segnete ihn und mehrte ihn. 3 Denn der HERR tröstet Zion, tröstet alle seine Trümmerstätten. Und er macht seine Wüste wie Eden und seine Steppe wie den Garten des HERRN. Jubel und Freude findet man darin, Lobpreis und Stimme des Gesanges.

    4 Merkt auf mich, mein Volk, und meine Nation, hört auf mich! Denn Weisung geht von mir aus, und mein Recht werde zum Licht der Völker. Im Nu 5 ist nahe meine Gerechtigkeit, mein Heil ist hervorgetreten, und meine Arme werden die Völker richten. Auf mich hoffen die Inseln, und auf meinen Arm warten sie. 6 Erhebt zum Himmel eure Augen und blickt auf die Erde unten! Denn die Himmel werden wie Rauch zerfetzt werden, und die Erde wird zerfallen wie ein Kleid, und ihre Bewohner werden dahinsterben wie Mücken. Aber mein Heil wird in Ewigkeit bestehen, und meine Gerechtigkeit wird nicht zerschlagen werden o. 7 Hört auf mich, die ihr Gerechtigkeit kennt, du Volk, in dessen Herzen mein Gesetz ist: Fürchtet nicht die Schmähung der Menschen und erschreckt nicht vor ihren Hohnreden! 8 Denn wie ein Kleid wird die Motte sie verzehren und wie Wolle die Schabe sie verzehren. Aber meine Gerechtigkeit wird in Ewigkeit bestehen und mein Heil von Generation zu Generation.

    9 Wach auf, wach auf! Kleide dich in Kraft, du Arm des HERRN! Wach auf wie in den Tagen der Vorzeit, [wie bei] den [längst] vergangenen Generationen! Bist du es nicht, der Rahab zerhauen, das Seeungeheuer durchbohrt hat? 10 Bist du es nicht, der das Meer ausgetrocknet hat, die Wasser der grossen Flut, der die Tiefen des Meeres zu einem Weg gemacht hat, damit die Erlösten hindurchzogen? 11 Und die Befreiten des HERRN werden zurückkehren und nach Zion kommen mit Jubel, und ewige Freude wird über ihrem Haupt sein. Sie werden Wonne und Freude erlangen, Kummer und Seufzen werden entfliehen.

    12 Ich, ich bin es, der euch tröstet. Wer bist du, dass du dich vor dem Menschen fürchtest, der hinstirbt, und vor dem Menschenkind, das [wie] Gras dahingegeben wird, 13 und dass du den HERRN vergisst, der dich macht, der die Himmel ausspannt und die Grundmauern der Erde legt, und dass du dich beständig, den ganzen Tag, vor dem Zorn des Bedrängers fürchtest, wenn er zielt, um [dich] zu vernichten? Wo ist denn der Zorn des Bedrängers? 14 Der [in Fesseln] Gekrümmte wird bald losgelassen werden und wird nicht hinsterben ins Grab, und sein Brot wird ihm nicht mangeln. 15 Denn ich bin der HERR, dein Gott, der das Meer erregt, dass seine Wogen brausen, HERR der Heerscharen ist sein Name. – 16 Und ich habe meine Worte in deinen Mund gelegt und dich bedeckt mit dem Schatten meiner Hand, um die Himmel [wie ein Zelt] aufzuschlagen und die Grundmauern der Erde zu legen und zu Zion zu sagen: Mein Volk bist du!

    17 Raff dich auf, raff dich auf! Erhebe dich, Jerusalem, die du aus der Hand des HERRN den Becher seines Zornes getrunken! Den Kelch, den Becher des Taumels, hast du getrunken, hast [ihn] ausgeschlürft. 18 Da war niemand, der sie leitete, von allen Kindern, die sie geboren, und niemand, der sie bei der Hand nahm, von allen Kindern, die sie grossgezogen hatte. 19 Dies beides hat dich getroffen – wer bekundet dir Beileid? Verwüstung und Zusammenbruch, Hungersnot und Schwert – wie könnte ich dich trösten? 20 Deine Kinder sind ohnmächtig hingesunken, sie lagen an allen Strassenecken wie die Antilope im Netz, voll [getroffen] vom Zorn des HERRN und dem Drohen deines Gottes. 21 Darum höre doch dies, die du elend bist und trunken, aber nicht vom Wein! 22 So spricht der HERR, dein Herr, und dein Gott, der den Rechtsstreit seines Volkes führt: Siehe, ich nehme aus deiner Hand den Taumelbecher, den Kelch, den Becher meines Zorns; du wirst ihn nicht mehr länger trinken. 23 Ich gebe ihn in die Hand deiner Peiniger, die zu deiner Seele sagten: Bück dich, dass wir hinüberschreiten! Und du machtest deinen Rücken der Erde gleich, wie eine Strasse für die Hinüberschreitenden. “

    Verstehst woher unsere Hilfe kommen wird? Kannst jetzt etwa besser begreifen unsere „Mentalität“? Kannst verstehen dass alles sein , somit SEIN Zeit hat???

    Du hast geschrieben auf das was ich geschrieben habe (Tiqvah
    Ich bin sicher dass die Judenverfolgungen sehr bald kommen werden! Ja!)
    : „Nein, nein und dreimal NEIN. Dafür müssen wir uns alle einsetzen.“

    Glaube mir da gibt es einiges was gegen Deiner Wörter reden:

    1) Nicht Menschen sondern G“TT wird Retten!
    2) Ich schätze euch sehr, doch glaube mir dass ihr sowohl wenige wie auch Machtlos seid um d Verfolgung zu verhindern!
    3) Wer treu an der Seite Israels und das jüdische Volk ausharren wird, wird auch bald mitverfolgt!

    ….. doch der Sieg, der wird kommen!!!! Und an d Sieg werden auch die, die uns beistanden Teil haben! Ja… auch wenn man Leiden muss, und auch eventuell Vernichtet wird!

    Gruß

    Tiqvah

  30. @#33 Jens
    Im Deutschen kann man das Wort ARSCHKRIECHEN nicht für andere Aufgaben heranziehen.

    Im deutschen kann man das Wort ‘missionieren’ auch fuer andere als nur in Glaubensfragen verwenden, zum Beispiel mit der Bedeutung ‘ueberzeugen’ …

    hab ich Recht Redneck oder irr ich mich ?

    du irrst dich gewaltig.
    Meine Meinung steht bereits fest wie ein Fels in der Brandung.
    Mitläufer, und noch schlimmer, Verräter werden automatisch erkannt.
    Bye bye…zensiert..

    Redneck

  31. Talk is cheap, und psycho-talk erst recht.
    Wie kann man innerhalb der EU Druck machen, daß die Außenpolitik neu justiert wird?
    Vielleicht hat jemand ne Idee, bevor hier alles über das Böse und die Betroffenheit als solche philosophiert?

  32. @#39 Moderater Taliban
    Stimmt!
    Du hast Recht.
    Mit den jetzigen Entscheidungsträgern wird wohl kein Blumentopf zu gewinnen sein.
    Alternativen:
    Bei der nächsten Wahl etwas anderes wählen.
    Was denn?
    (genauso müssen sich die Bürger in der DDR gefühlt haben)
    Pax Europa?

    Oder einfach diese ganze Europest abschaffen?

    Redneck

  33. #38 karlmartell

    Ich verstehe dich sehr gut! Doch sage mir, war es n9icht in Ägypten auch so? Die Feinde bekamen die Plagen.. so sehr sogar dass sie das Volk nach der 10 Plage loswerden wollten! Doch sie jagten nach… und wer hat gewonnen auch ohne Waffen uns ohne zu Kämpfen udn wie? Und wer ist versunken??? JA! G“TT straft keinen der sich dazu nicht „Würdig“ zeigt… udn diese muss also auch geschehen… Jeder muss „Farbe bekennen“ um dann danach das zu empfangen was verdient hat…

    Ja.. G“TT hat Israel und uns Juden zum Prüfstein gemacht für die Völker…! Weshalb? Naja, wenn das wissen willst, muss du IHM mal fragen! 🙂

    Der Sieg wird nicht dessen sein die jetzt schon darauf trinken und sich bejubeln! Doch lassen wir ihre Freude… Sie bejubeln nicht ihr Sieg, sondern ihr Untergang……!

    Tiqvah

  34. #39 Moderater Taliban

    Wie kann man innerhalb der EU Druck machen, daß die Außenpolitik neu justiert wird?

    Auf ein Islamistenseite zu gehen und nach eine Bombenbastellanleitung zu schauen um damit eventuell Brüssel zu besuchen, wird wohl nicht der richtige Weg sein… Da müssen wohl andere Ideen kommen…

    Tiqvah Bat Shalom
    http://www.israel-shalom.net

  35. #42 Tiqvah Bat Shalom (04. Aug 2007 23:28)

    Der Sieg wird nicht dessen sein die jetzt schon darauf trinken und sich bejubeln! Doch lassen wir ihre Freude… Sie bejubeln nicht ihr Sieg, sondern ihr Untergang……!

    Genau so, Tiqvah. Und bis wir IHN treffen, bleiben wir noch ein paar lange Jährchen hier auf diesem wunderschönen Globus und freuen uns darüber.

  36. Zewa Adom, Zewa Adom, Zewa Adom…

    So durfte ich es mir oft anhören (früher „Schachar Adom, Schachar Adom…“). Das mit 15 Sekunden kommt gut hin. Viele in der Region haben übrigens keinen Schutzraum. Wenn ich dann in der Landschaft stand und den Alarm aus den Lautsprechern hörte, gab es nichts, wo man sich unterstellen konnte. Hinknien. Besser hinlegen. Kopf mit den Händen bedecken, um Splitter abzuwehren. Mit der Zeit lernt man die unterschiedlichen Geschosstypen. War es eine Kassam-Rakete? Eine israelische Artilleriegranate? Ein F16 mit totbringender/erlösender Fracht? So fies das klingt, aber wenn man täglich die Raketen um sich einschlagen hört und teilweise sieht, dann vergeht einem irgendwann die Lust an Silvester, Feuerwerk und sonstigem Quatsch.

    Einmal habe ich den Abschuss einer Kassam-Rakete aus Beit Lahija / Gaza beobachtet – aus sicherer Entfernung jenseits der Grenze wohlgemerkt. Neben mir lag der Zielbeobachter des Artillerie-Geschützpanzers (IDF). Sie haben nicht zurückgeschossen. Warum? Die Kassam-Rakete kam aus dem Herzen des „Flüchtlingslagers“, der Abschussort war von zivilen Gebäuden umgeben. Stattdessen werden Millionen von Flugblättern auf arabisch über dem Gazastreifen abgeworfen, um die Bewohner zu warnen, mit Terroristen zu kooperieren oder sich in deren Nähe aufzuhalten. Dann werde Ihnen nichts passiert, der Staat Israel wolle nur in Frieden nebeneinander mit ihnen leben. Schade nur, dass nach solchen Flugblattaktionen sofort die Hamastruppen losziehen und die Blätter schleunigst einsammeln. Wer die Blätter trotzdem liest und dabei erwischt wird, riskiert als „Verräter“ verhaftet/angeklagt/eingesperrt/gefoltert/hingerichtet zu werden.

    Ach wenn die Welt nur die Augen öffnen würde…

  37. Erstmal diese verdammte Arschkriecherei gegenüber den Israelis abstellen.
    Sie sind unsere Speerpitze und unsere Kameraden.
    Wenn es hart auf hart kommt werde ich mit und für meine Kameraden kämpfen. Wo sie auch sein mögen.
    Das ist Fakt.
    Das Ziel dürfte klar sein.
    Unsere amerikanischen Freunde machen es uns gerade vor!

    Vorschläge:
    Im Hintergrund bleiben
    Waffen beschaffen
    Bei Rechtsbruch sofort die Polizei verständigen.
    Die Verursacher entfernen.

    Redneck

  38. Shawuah tov* Gil!

    Dein Bericht passte sehr gut zu meiner Stimmung! Es ist bald 1/2 2 und endlich haben die aufgehört mit ihre bescheuerte Schießereien und Feuerwerkraketen… Seit die gute Terroristen gewonnen haben, gibt es keinen Ruhe! Oft beginnen sie schon kurz nach dem ersten Gebet (Nach 4 Uhr am Morgen) und geht in der Nacht hinein… Ich hasse diese bescheuerte Rattern d Gewehre!!!!!! Wenn es zu laut wird dann beginnen die Hunde bellen, die Kinder in der Nachbarschaft weinen… und ein Pensionierte Hochrangige Militärangehörige … macht sein Radio auf.. da er es auch nicht hören mag! Es geht jeden Tag so! Nicht nur gelegentlich! Am Morgen, am Mittag und am Abend… NEIN! Ich wohne nicht in Sderot! Nicht in der Nahe von Gaza! Ich wohne Jerusalem!

    Du beschreibst wie es ist wo keinen Schutzräume sind… und du weist ja dass der Schlange (Syrien) bald beginnen wird… Wir sind am Vorbereitung, und wollen solange es geht Plätze und alles was dazu notwendig ist vorbereiten… Die Woche kommen wir wieder zusammen… Es ist sch wer daran zu denken was sein wird wenn beginnt… und die Leute keinen Schutz haben! .. vor wenige Tage war ich am Norden… Ich sah wie die Vorbereitungen laufen… Es ist sehr ernst… doch wenn ich daran denke dass wir die, die dort bedroht sind herholen und sie diese ständige Rattern von Gewehren anhören müssen…. Doch es ist Absolut unmöglich nichts zu tun… Ich weis nicht ob Du es weist wo Eli ist. (Zwischen Jerusalem und Dshenin auf der 60-er Straße) Da sind die …….. inzwischen öfters hochgestiegen! Haben sie wurden verjagt… zwei landeten im Garten von gute Freunde von mir… doch sie haben zwei Labradors.. Verstehst was ich sagen will? Der Norden ist sehr gefährlich… doch auch anderswo wollen sie keine Ruhe gönnen… Sie versuchen – dank der Hilfe der Weltgemeinschaft! – uns nicht nur Unsicher machen, sondern auch unsere Ruhe rauben! Sie wollen uns einfach d wenig was wir haben – unser SEIN – zerstören…

    Ich weis wir müssen uns vorbereiten… ich weis dass man sich nicht so sehr aufregen sollte… sonst haben sie gewonnen… doch manchmal findet man nicht einmal am Schabbat Ruhe…! Ich hoffe sehr dass bald, sehr bald der EWIGE uns Frieden schaffen wird!

    Weist du Gil, wenn ich an sie denke, dann weis ich genau dass ich nicht mehr von diese sehen will……

    http://www.youtube.com/watch?v=LT_GZ7KSy84&watch_response

    http://picasaweb.google.de/tiqvah12/SOLDATEN02

    ja.. und deshalb auch sollten wir alles tun was wir können… Bez. Syrien, Iran und die sonstige Feinde, können wir keineswegs mit d Weltgemeinschaft rechnen! Die sind es die diese Killer bezahlen.. die uns vernichten sollten…!

    Ich wünsche Dir/uns dass in d Neue Woche noch mehr Kraft bekommst für d was uns bevorsteht…

    Laila tov!

    Tiqvah

    * Shawuah =Woche, Tov= Gut/Gute (Nach der Schabbatausgang am Samstagabend beginnt d neue Woche)

  39. Die beste Freundin meiner Schwester hat bei der UNO in NY 3 Jahre gearbeitet und ist wie meine eifrige Schwester, eine absolute Amerikahasserin und demzufolge eine Israelhasserin.
    Sie war heute mit meiner Schwester und mir zusammen bei meiner Mutter zu Besuch in Hamburg und die Argumente dieser Gutmenschin waren unerträglich, da es gar keine Argumente waren, sondern lediglich die alten Keulen (Blut für Öl, Wahlbetrug in USA, Klimawandel, böse israelische Antiterrormauer, eingefrorene Konten der Hamas usw.), es ist echt unglaublich, wie sich eine 35-jährige als Weltdiplomatin ausgegeben/gefühlt hat, ich musste danach erstmal 2 Stunden spazieren gehen…
    Leider sind diese Leute (noch) hoch im Kurs.

    Die Moslems sind wie kleine Kinder:
    Sie machen alles kaputt und beklagen sich dann, dass alles kaputt ist und geben anderen die Schuld und werden dann richtig zickig, wenn ihenen gesagt wird, dass sie alles selber kaputt gemacht haben.

  40. @Akkon

    Die Vergangenheit ist einfacher zu ertragen, als der Zukunft zu trotzen.

    Sollte eigentlich zur UN-Definition von Genozid aufgenommen werden.

  41. #49 Akkon

    Ich denke dass du zu gutmütig bist! Das du zu viel Naivität,Blauäugigkeit, harmloser Unwissenheit denen unterstellst die sehr wohl bewußt zu ihre Ziel hin arbeiten! Das Ziel ist das zu erreichen was ihnen mal Mißlungen ist!

    Weist du, nicht jeder Vergibt so schnell! Nicht jeder vergißt so schnell! Uns wird nicht vergeben udn vergessen dass wir d. Shoah überlebt haben!

    Weist du, es ist das selbe Geschichte wie vor einige Jahren in Ägypten stattfand! (Sicherlich haben Euer Medien darüber kaum berichtet!) Es war so dass sie Gerichtlich verbieten lassen wollten dass Juden sagen dass sie als Knechten bzw. Sklaven in Ägypten waren! Sie wollten es einfach Leugnen! Doch war so dass Israel bzw. keinen ist daran verpflichtet was sie bei Ihre Gerichten einklagen zu halten außerhalb Ägypten… udn in der selbe Woche haben sie einen anklage gemacht dass die Juden mit Zinsen zurück geben sollten was sie bei der Auszug mitgenommen haben, weil das sollte Raub gewesen sein…!

    Verstehst was ich meine?? Ja.. ganz einfach ! Sie haben über unsere Vernichtung ganz klar bestimmt, und wir haben uns geweigert alle zu verrecken! Dazu kommen die Öl und sonstige Wirtschaftliche Interessen wie auch d dazu der Neugier auf das geheimnisvolle Religion.. Neugier wie Eva schon in der Paradies hatte… udn auch mit d selbe Konsequenzen!

    Also denke nicht dass sie so Naiv und so Harmlos sind! Es ist in diesem Fall schlimmer als man denkt, bzw. sich erlaubt zu denken….!!!!!

    Tiqvah Bat Shalom
    http://www.israel-shalom.net

  42. @Tiqvah

    Deshalb gibt es Blogs, damit auch Leute, die nicht unmittelbar betroffen sind, mitreden können und Aussagen nicht sofort zensiert werden, wenn sie dem „Zeitgeist“ widersprechen.

    US-Amerikaner und Israel sind nicht solche Weicheier wie die Deutschen oder andere Europäer; Briten und Franzosen (ironischerweise kämpfen sehr viele Deutsche als Fremdenlegionäre in diversen Krisenherden für Frankreichs Interessen) mal ausgenommen.

    Aber der User „Akkon“ ist anscheinend vernünftig in seiner Denkweise, er ist ja auf Eurer Seite @Tiqvah, genauso wie ich.

    Eigentlich war es gar nicht gutmütig, was Akkon gesagt hat, sondern eigentlich ziemlich richtig.

    Ich muss jetzt mal spontan an Steven Spielberg erinnern, der mit „Schindlers List“ den Sprung zum Milliardär gemacht hat.
    Lebt er in Israel?

    Israelis sind für mich mit das sympathischte Volk auf Erden, aber nicht weil sie Juden sind, bei Religionen, außer beim Islam, trenne ich nicht, sondern weil die Israelis normal denkende Menschen sind und ihr Geist nicht vergiftet wurde; Ok, Ausnahmen gibt es immer, aber im Gegensatz zum Islam, ist die Ausnahme/der Einzelfall, bei westlich eingestellten Ländern die Regel; also es gibt auch bei uns Geisteskranke.
    Die normalen Leute (die Einzelfälle) werden in islamischen Ländern ja gejagt und getötet.

    Ich habe mich wohl etwas verschwurbelt ausgedrückt, bin aber zu faul, nicht auf „Absenden“ zu klicken, hehe.

  43. #54 Mistkerl

    Ich meinte es auch ehrlich! So viel Naivität kann man die Europäische , bzw. sogar d Weltgemeinschaft nicht unterstellen dass sie nun eben nichts wissen und ihre Robin Hoodmenthalität sie nur irreführen…

    Für mich hat diese etwas besch… Welt seiner Unschuld schon sehr lange verloren! Was noch einigermaßen Heilig aussieht entpuppt sich bei nähere Hinsehen gewiß zu Schein-Heilig!

    Also es ist zu Gutmütig zu meinenn dass die Weltgemeinschaft auf Nichstwissen/Nichtsahnen jeder Anklage frei werden könnte! Das geht nicht! Und in der tat sind sie allesammt sowohl EU, UNO, Deutschland und, und. und alle Mitschuldig! Es sind sehr,sehr wenige die tatsächlich gelernt haben und jetzt gegen der Strom schwimmen!

    Bezüglich Spielberg, doch auch Barbra Steisand wie manche mehr haben auch ihre Wohnungen/Häuser/Villen hier und sind sie oft hier… doch ihre Arbeit..dass verpflichtet sie meistens anders wohin…

    ..doch hoffe ich dass sie ihre zelte anderswo mal abbrechen vollkommen udn aufhören mit der Hin und Her…… (wie auch ich dies tat… )

    Ihr müsstet mal nach Israel kommen um zu sehen für was Euch einsetzt, udn worüber ich rede….

    Tiqvah Bat Shalom
    http://www.israel-shalom.net

  44. @#55 Tiqvah

    Wahrscheinlich wird es in einigen Jahren bei Euch sicherer sein, als in Deutschland…

    Zur Streisand sag ich lieber nichts, aber ich kann mir schon die Villen, äh Festungen, von den beiden vorstellen, haben wahrscheinlich, wenn sie zu Besuch kommen die halbe israelische Armee für ihre Bewachung, da sie ja V.I.P.s sind.

  45. #56 Mistkerl

    Naja, der Armee bewacht KEINE Zivilpersonen, außer wenn sie in solche Orte leben wo es gefährlich ist.. doch dann auch Fabrikarbeiter werden bewacht… Sie müssen sich schon um Privatschutz kümmern, doch bei uns werden sie nicht so überrannt wie anderswo da wir eigentlich keine besondere VIP Kult pflegen.. …

    Tiqvah Bat Shalom
    http://www.israel-shalom.net

  46. für unsere linke politiker sind es nür „juden“,vielliecht müss mann noch 1 oder 2 miljard euro extra zum den arme palastina schikken.

  47. Das ist das alte Problem der Deutschen, daß sie ihre jüdischen Freunde vernichten und ihre moslemischen Feinde stärken. Damit schaufeln sie sich selbst ihr Grab!
    Liebe alle Wesen, aber wehre dich gegen deine Feinde!, so wie Jesus die Wechsler aus dem Tempel verjagt hat!
    (moderne Synthese von altem und neuem Testament)

  48. @#57 Tiqvah

    Ist schon klar, ich habe es etwas überspitzt ausgedrückt.

    Ich wollte eigentlich damit nur aussagen, dass auch Israel nicht vor Korruption gefeit ist und bei einem gewissen Geldfluss Prioritäten verschoben werden können.

Comments are closed.