…und stülpte ihn direkt über Kopf und Gehirn. Sieben Jahre beschäftigte sich die Deutsche mit dem Islam. Und weil ihr kein praktizierender Moslem beweisen konnte, dass im Islam Frauen nicht unterdrückt werden, konvertierte sie, um ihre eigenen Erfahrungen zu machen. Am Tag X muss sie allein Rechenschaft vor Allah ablegen, der dann entscheidet, ob sie als eine von 72 den Märtyrern zu sinnlichem Genuss verhelfen darf oder in die Hölle muss.

(Spürnase: Die Zukunft von Deutschland)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

114 KOMMENTARE

  1. ja so sieht fanatismus aus
    mal ganz abgesehen davon dass es einfach scheiße aussieht wie ein wandelndes betttuch rumzulaufen

  2. Ich scheisse auf ALAH und dann will ich eben sterben, aber so will ich nicht leben den ganzen Tag solche hässlichen SÄCKE im „Paradies“ zu sehen? sagt mal was hat die in ihrem HIRN!

  3. kann einem nur Leid tun.

    Allah ist ein Götze.

    8. Aber wenn auch wir oder ein Engel aus dem Himmel euch etwas als Evangelium verkündigte außer dem, was wir euch als Evangelium verkündigt haben: er sei verflucht!
    9. Wie wir zuvor gesagt haben, so sage ich auch jetzt wiederum: Wenn jemand euch etwas als Evangelium verkündigt außer dem, was ihr empfangen habt: er sei verflucht!

    (die Bibel, Galater 1,8.9 )

    1. Johannes 2:22 Wer ist der Lügner, wenn nicht der, der da leugnet, daß Jesus der Christus ist? Dieser ist der Antichrist, der den Vater und den Sohn leugnet.

    1. Johannes 4:3 und jeder Geist, der nicht Jesum Christum im Fleische gekommen bekennt, ist nicht aus Gott; und dies ist der Geist des Antichrists, von welchem ihr gehört habt, daß er komme, und jetzt ist er schon in der Welt.

    Gott schütze Deutschland.

  4. Wann konfrontiert Plasberg die Vertreter des deutschen Islam mit diesem Film? Wann fragt er sie, ob sie das für eine erstrebenswerte Form islamischer Lebenspraxis halten? Oder ob sie davon abraten?

    Ich will, dass die Mazyeks und Albogas der Republik genau zu solchen
    um sich greifenden Erscheinungen Stellung nehmen – öffentlich!

  5. Das ist keine autochtone Deutsche. Wenn man genau hinhört, kann man den Hauch eines leichten deutsch-türkischen Akzentes wahrnehmen, wie ihn lange in Deutschland lebende türkische Frauen mit recht guter Schulausbildung typischerweise haben: Die Art, wie sie Worte weich und schnell miteinander verbindet, Vokale und Konsonanten ausspricht, etc.

    Die tiefbraunen Augen dieser Frau verstärken meinen Verdacht: Das ist aller Wahrscheinlichkeit nach eine Türkin mit deutschem Paß.

  6. Ich bin mir sicher sie hat sich den Islam nur einseitig betrachtet. Bei denen wo keine Kritik erlaubt ist. Der real existierende Mord und Totschlag wurde eher außen Vorgelassen weggelassen. Bzw. die Totzuschlagenden (z.B.: wir) wurden dämonisiert.
    Jetzt hat sie ihr Gehirn bescheißen lassen … aber im wahrsten Sinne des Wortes.

  7. #11 Meister Eder..
    Das war auch mein erster Gedanke..Ein Klasse Lockvogel,um ein paar HipHop-geschwängerte auf den falschen Weg zu locken..

  8. Aber mit ihrem Schleier zeigt die dumme Kuh genau wo die Reise hingeht.
    Und beim Zelt wird es nicht bleiben.
    Die Unterwerfung der Welt wird angestrebt.
    „Tot allen Ungläubigen“
    Der Kinderschänder und Meuchelmörder hat ganze Arbeit geleistet.

  9. immer dies abgedroschenen arabischen flosklen die eingeflochten werden und die deutsche sprache verunstalten..

  10. Also da hat sie doch wirklich völlig Recht „Glaubt nicht alles was die Medien über den Islam sagen…“

  11. Vogelscheuche, Schleiereule. Da hat wahrlich irgendein Suppenhahn zu schwacher Stunde ein Suppenhuhn ins Leben gesetzt.

    Ehrlich, für mich ist jedes weibliches Wesen, das freiwillig zum Islam konvertiert, geistesgestört und müsste eigentlich in einer Irrenanstalt versorgt werden. Wie kann man sich aus freien Stücken zu einem Stück Mist degradieren lassen, mit dem der Göttergatte praktisch machen kann, was er will. Schlicht und einfach nicht nachvollziehbar. Ist wohl Allahs Geheimnis. Allmacht ist ja bekanntlich diejenige Eigenschaft Allahs, mit der er alles machen kann. Es lebe der kindliche Glaube in den Gehirnen der Auserwählten Allah-Anbeter.

  12. Wie abgrundtief verblödet muß man eigentlich sein, um wie diese Schleiereule minutenlang hirnlose Monologe abzusondern?

  13. Süß ist ja, wie sie immer „Allah“ ausspricht.

    Und der „Prophet“ – möge er in der Hölle schmoren!

  14. Erinnert an das Gleichnis von den klugen und den törichten Jungfrauen bei Matthäus 25, 1-14 unter umgekehrtem Vorzeichen. Tugendhaft ist sie Allah zugewandt und daher eine tumbe deutsche Torin.

  15. Liebe Konvertierte. Glaubst Du wirklich, dass Allah sich wegen seiner Schöpfung schämen müsste, so dass er von den Frauen fordern muss sich zu verschleiern? Welch eine Blasphemie!!

    Oder bist Du masochistisch und gibst nur vor eine gute Muslima sein zu wollen? Dies soll es ja auch geben!?

  16. #8 muhli
    Nehme es mir nicht für übel. Aber auch dieses Buch kaum besser. Siehe AT 3 Buch Mose Leviticus usw.
    Es lebte 2000 Jahre von arroganter Selbstbestätigung

    Wer auch nur ein Tüpfel des I ändert ist des hölischen Feures schuldig

    und Absolutismus und hat gerade genug Menschen in Elend und Abgrund gerissen.
    Mit derart frommen Versen gegen andere fromme Verse argumentieren zu wollen wird bei vielen nur irritiertes Kopfschütteln hervorrufen und kaum weiterhelfen.
    Erzähle das den unzähligen 60 und 70 jährigen denen man in den 50er Jahren in frommen Kinderheimen die Seele mit frommen Dreck zerrissen hat.

  17. Am Tage MEINER Auferstehung werde ich dem Mondgott mit dem nackten Arsch ins Gesicht springen, dass er eine gehörige Mondfinsternis erleben wird.
    Ach Mist, den gibt es ja gar nicht, dann wird das wohl mein frommer Wunsch bleiben!

  18. Und weil ihr kein praktizierender Moslem beweisen konnte, dass im Islam Frauen nicht unterdrückt werden, konvertierte sie, um ihre eigenen Erfahrungen zu machen

    Mir hat auch noch keiner beweisen können, dass es weh tut, wenn ich mir mit dem Hammer auf den Daumen haue. Deshalb werde ich mir einen großen Hammer besorgen und eigene Erfahrungen machen …

  19. Mein Gott, ist DIE blöde! Wie weit muß die Gehirnwäsche gehen, wenn man dauernd blödes araboides Gegrunze in deutsche Sätze einflechten muss.
    Masochismus übelster Ausprägung geppart mit sexuellen Aberrationen im Hinblick auf körperliche Züchtigung würde ich diagnostizieren. Eventuell auch Todessehnsucht.

    Ja und das Gelaber von der Auferstehung vor dem Wüstendämon.
    Auf die können die Musels lange warten. Vorher kommt das Gericht.

    Und mein Gott des Gerichts liebt nichts mehr als Blut und Feuer.
    Vor allem dieses.

    Wie sagte der pädophile Kamelstutenbeglücker doch: „Ihr habt eure Religion und ich die Meine.“

    Wohlan denn, so sei es!

  20. Ob die wohl arbeitet oder jemals arbeiten wird? Wohl kaum! Sie lebt natürlich vom blöden deutschen Steuerzahler. Als überzeugte Islamistin sollte sie nicht unter den Kufars leben.

  21. Blasphemie! Blasphemie!

    Wie kannst Du glauben, dass Allah seine Geschöpfe verstecken müsste!

    Blasphemie! Blasphemie!

  22. Gebt mal bei YouTube die Schlagworte „frau“ und „islam“ ein, dann trifft euch der Schlag!

  23. Allah entfernte den Schleier von ihrem Herzen…

    Wie geistesgestört muß ein Mensch sein, um einen derart wirren und irren Schwachsinn zu glauben?
    Und wie kriminell muß man sein, um all die Verbrechen Mohammeds und seiner Gefolgschaft als „von Gott gewollt“ zu verteidigen?

    Die Tante ist reif für die Klapsmühle: http://farm4.static.flickr.com/3094/2871906647_915dfc1ef1_o.jpg
    Oder alternativ für den Knast: http://farm4.static.flickr.com/3084/2575007133_c19a9c292c_o.jpg

    Islam ist keine Religion, sondern ein Verbrechen!

    Islamfaschismus stoppen!
    Terroristen nach Guantanamo!
    Kollaborateure ins Zuchthaus!

    Für die Freiheit!

  24. #14 Gottfried M

    Meister Eder.. Das war auch mein erster Gedanke..Ein Klasse Lockvogel,um ein paar HipHop-geschwängerte auf den falschen Weg zu locken..

    So ist es. Man beachte neben ihrem leichten Türken-Akzent und den tiefbraunen Augen noch ihren dunklen Teint – klarer Fall: Eine Türkin.

    Man kann das Video übrigens kommentieren:
    http://www.youtube.com/watch?v=8kO1aOciW6c

    Einfach einen Account bei YouTube anmelden und los gehts…

  25. Ich empfehle die Ansicht des folgenden Videos, auf dem ein überaus symphatischer deutscher Moslem erläutert, warum die Rolle der Frau im Islam richtig und von Gott so gewollt ist. Seine Erklärung: Weil die Frau Wehen hat – und der Mann nicht. Alles klar? 🙂

    http://www.youtube.com/watch?v=w08xyfi-gdw

  26. Oh Gott!!!
    Was für eine Bekloppte!!!!
    Ich bete zum Gott dass meine Tochter nie so wird, sonst habe ich keine Tochter mehr! So hart es klingt!
    Wäre nur neugierig, wie die Heule ausschaut ohne Ganzkörperkondome! Grins!!

  27. Ich wünsche ihr alles Gute in ihrer Ideologie.

    Aber warum macht sie nicht den letzten Schritt und geht in eines der Länder mit der „wahren Religion“ ?
    Sie quält sich doch nur in diesem Land der Ungläubigen. Oder sie will halt einfach nicht auf das schöne Geld verzichten!

    was für eine heuchlerische …….e!

  28. Die Frau im Kartoffelsack scheint ja nicht die Dümmste zu sein, aber dennoch diesem totalitären Götzenkult dermaßen zum Opfer zu fallen ist schon krass. Sie möge doch bitte nach Saudi-Arabien emmigieren.

  29. #12 Meister Eder (04. Okt 2008 17:32)

    Dem kann ich nur zustimmen. An mehreren Stellen kann man den Akzent deutlich heraushören. Hier zum Beispiel (0:30 „eines Tages hab‘ ich mich dann aber gefragt, ob die Dinge, die ich gelesen habe über den Islam“) Besonders das Wort „Islam“ wird nicht so betont, wie es Deutsche tun. Vermutlich ist die ganze Geschichte erstunken und erlogen.

  30. Mensch Leute, merkt ihr denn nichts ? Das ist keine Deutsche. Auf ihrem youtube account schreibt sie, dass sie aus Marokko kommt. Wird ein Asylant sein der dann den deutschen Pass geschenkt bekommen hat. Ihr Arabisch ist auch sehr echt. Gesicht und Augen braun. Jetzt noch hinter einer Gardine verstecken, damit es keiner sieht und fertig.
    Also, man müßte die eher wegen Betrug rankriegen. Ich finde es immer lustig, das dieses Dreckspack so gerne behauptet Deutsch zu sein.

  31. Will niemanden zu nahe treten…
    Aber diese Tante ist echt bekloppt hoch sechzig! Sie steht auf Mittelalter und Steinzeit im ideeelen Sinne! Sie hat sich von Europa verabschiedet. So etwas können wir in Europa nicht gebrauchen.

  32. ANGST VOR FOLGEN DER FINANZKRISE

    Schäuble für Jamaika-Bündnis

    „Bundesinnenminister Schäuble fürchtet, die Finanzkrise könnte auch gesellschaftliche Auswirkungen haben.“

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,582141,00.html

    Dem Schäuble dämmert es anscheinend (oder geht ihm gar schon die Muffe davor), dass sich die ganze propagierte MultiMultiHerrlichkeit bei einer Finanzkrise in Luft auflöst und ebenso wie die Subprime-Kredite als nichts anderes als eine Mogelpackung herausstellen wird, und wir hier in den westdeutschen Städten ganz andere Zustände erleben werden, wenn die Finanzkrise das sozialistische Umverteilungssystem der BRD zum erliegen bringt. Ich habs hier schon einmal geschrieben, wenn Deutschland von einer wirklich schweren Wirtschaftskrise getroffen wird, dann fliegt uns das Einwanderungsland BRD mit einem großen Knall um die Ohren.

  33. Wie ich finde eine total verwirrte Person, so sind ja die meisten in diesem Club. Ich glaube an Allah, weil guckst du, Satan überall ist. Also Satan ist überall, ja auch bei dir, und ja das habe ich gemerkt das ist die Wahrheit. Wie ein Raum der ganz dunkel ist, verstehst du, ganz Dunkel. Da machst du doch auch das Licht an. Stell dir deinen BMW vor Ali aber viel schöner, ne Ali noch viel schöner, Ali hast du was gemerkt? Ali, das war Allah jetzt. So Ali sprich mir einfach mal nach…

  34. Allhamdulillah, liebe Schwester, aber hast du nicht etwas vergessen? Beide Augen sind zu sehen!!! Es ermutigt dich, Make-Up zu benutzen und damit anziehend auf Männer zu wirken. Ich rufe dich auf, die Männer nicht noch mehr in Versuchung zu führen und ein Auge zu bedecken, wie es Sheikh Muhammad al-Habadan in seiner unendlichen Weisheit geboten hat. Allhamdullilah!

    http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/mit_dem_zweiten_sieht_man_weniger/

  35. Die Dame hat offensichtlich keine Ahnung wovon sie spricht. Der Islam ist offenkundig keine Offenbarungsreligion, sondern eine Erfindung Mohammeds um seinem Stamm den Quraisch in Mekka den Status des von Gott auserwählten Volkes zu übertragen und Herrschaftsansprüche zu rechtfertigen. 🙁

  36. „Das Einzige, das wichtig für mich ist, was Allah von mir denkt!“, meint der Pinguin.

    Was sollte von einem Gott zu halten sein, der einen Teil seiner menschlichen Geschöpfe in einer Ganzkörperverhüllung sehen möchte?
    Gott hat uns alle „nackt“ geschaffen – und so werden wir auch von ihm wahrgenommen! Demnach ist jede Kleidung als „unnatürlich“ zu bezeichnen (Kleidung ist ein kultureller Aspekt)!

    Niemals kann Gott wollen, dass sich Frauen diesen unmenschlichen Zwängen im Namen einer Religion unterwerfen!Insofern repräsentiert der Islam die gotteslästerlichste, menschenverachtendste und gewalttätigste Religion der menschlichen Kulturgeschichte!

  37. Mir fällt dazu nur eines ein:

    f… Allah!

    f… Mohammed

    f… Islam

    und den Konvertiten die Hölle auf Erden!

  38. Amüsant, wie sich diese Konvertiten bemühen, Allah und Alhamdidullah in perfektem Arabisch auszusprechen.
    Klingt wie die Sprachschule von diesem verblödeten Preisboxer. Der redet auch haargenau denselben Unsinn.

    Die sind wirklich komplett bedeckt!

  39. #41 KyraS

    Vermutlich ist die ganze Geschichte erstunken und erlogen.

    Ich bin auch der sicheren Ansicht, daß die Geschichte komplett erfunden ist. Weder handelt es sich um eine echte Deutsche, noch ist sie konvertiert, um nach der Wahrheit zu suchen.

    In diesem Zusammenhang weise ich hin auf den Umgang der Moslems mit der Lüge, die sie als vollkommen legitimes Mittel betrachten, um den Feind und die Ungläubigen zu täuschen. Dies wird unter anderem durch verschiedene profunde Experten sehr eindrucksvoll in dem Dokumentarfilm „What the West needs to know“ erläutert:

    http://europenews.dk/de/node/14314

    Ich halte das Unwissen über die Lügebereitschaft der Moslems für eines der elementarsten Missverständnisse bei westlichen, christlichen Politikern und Bürgern. Während eines unserer 10 Gebote lautet: „Du sollst nicht lügen“ – sehen dies die Moslems nämlich ganz anders!

  40. Ich hab mich entschieden, an den Weihnachtsmann zu glauben.

    Der Weihnachtsmann wird eines Tages entscheiden, ob ich ins Paradies komme oder in die Hölle 😛

    Echnaton

  41. Die Dame hat eine so aufreizende Stimme,dass ich mich kaum zusammenreißen kann. Meine Triebe drohen außer Kontrolle zu geraten. Darum sollte sie in Zukunft nicht nur ihre optischen Reize, sondern auch ihre akustischen verbergen, Man kann es auch knapper ausdrücken: einfach die Klappe halten! Ich hoffe auf eine entsprechende Fatwa.

  42. #45 BePe

    Ich habs hier schon einmal geschrieben, wenn Deutschland von einer wirklich schweren Wirtschaftskrise getroffen wird, dann fliegt uns das Einwanderungsland BRD mit einem großen Knall um die Ohren.

    Vollkommen richtig. Denn was nur wenige wissen: Moslems akzeptieren uns ungläubige Gastgeber nur so lange (friedlich), wie wir ihnen in unserem „Dhimmi-Status“ den obligatorischen Tribut zahlen – sprich: Hartz IV. Auch dies wird sehr eingängig erläutert in dem Dokumentarfilm What the West needs to know.

    Dies bedeutet, dass es zwar eigentlich eine positiv abschreckende Wirkung auf moslemische Einwanderer hätte, Hartz IV noch weiter zu kürzen – es aber gleichzeitig zu Aufständen in der moslemischen Bevölkerung führen könnte und vermutlich würde.

  43. Was soll der Quatsch mit muslimischen Aufständen gegen die autochthone Bevölkerung wenn wir alle von einer Wirtschaftskrise betroffen sein werden?
    Diese muslimischen Deppen ergreifen doch schon panikartig die Flucht, wenn sie nur unserem Technischen Hilfswerk begegnen!

  44. Wer dermassen darüber besorgt ist, was nach dem Tod passiert, wird wohl kein allzu lebenswertes Leben haben. Nur wessen jetziges Leben schrecklich ist, sehnt sich nach einem besseren Leben im Paradies. Deswegen treten auch nur verzweifelte Menschen einer Sekte bei – weil ihnen ein schöneres Dasein versprochen wird. Mit dem Islam ist das vermutlich dasselbe. Wer ein erfülltes Leben hat, kommt gar nicht erst auf die Idee, sich einen schwarzen Sack über den Kopf zu stülpen.

  45. @ #6 myway

    …außerdem gehören Pinguine in den Zoo !

    Nein, Pinguine gehören an den Südpol. Lasst uns alle dafür kämpfen, dass diese armen Tiere wieder da leben können, wo die Natur sie hingesetzt hat.

  46. @#39 enigma

    Danke für den Link. das Video ist ja dermaßen grauslich (Gottes Zoo ist groß und nicht alles was auf zwei Beinen geht oder seine Jungen 9 Monate austrägt, darf auch Mensch genant werden) daß ich an kaltes Metall fassen muss, um zur Ruhe zu kommen.

    Ich gestehe: Es ist schwer für mich, Moslems gegenüber einen körperlichen Widerwillen zu unterdrücken.
    Zum Glück hat der westen die Möglichkeit den bann an diesen Kreaturen zu vollstrecken.

  47. schade dass ich keine video-cam habe..
    ich würde mir auch einen Kartoffelsack überstülpen und behaupten, dass Mohamed
    mir erschienen ist…und ich soll ihm
    kleine Mädchen besorgen.

  48. „Die gehört mal ordentlich durchgevögelt!“

    So wie auch Barino es gut tun würde, wenn er mal ordentlich einen wegstecken würde!

    Was die Verdrängung von Sexualität nicht alles für Mißgeburten gebiert!

  49. @ 45 BePe

    … da ist Deutschland nicht alleine, eher im Mittelfeld der EU. In Italien , Frankreich, England wirds härter kommen und schon eher losgehen .

  50. Mulier taceat in ecclesiam!
    Daß ich als nicht dem Paulus ergebener Erdenbürger gerade diesen Satz immer wieder für zitierenswürdig halte, überrascht mich selbst (nicht mehr), gibt aber immerhin meinem Umfeld zu denken.

  51. O-Ton bei 1’46:

    „Bin ich zu der Überzeugung gekommen, dass sich eine Muslima eigentlich komplett bedecken sollte….hamdullilah“

    Absolut meine Rede und Überzeugung!

    Deshalb sehe ich auch in denjenigen, die nur mit dem Kopflappen,bzw. Hijab rumrennen, nichts als billige islamische Flittchen und Muselhuren.

    P.S.: Würde mal gerne den Museldeppen sehen, der diese Katze im Sack kauft,sprich:ehelicht.

  52. Diese Dame hat sich mit ihrer freigewählten Verkleidung als ernstzunehmende Persönlichkeit verabschiedet. Daher sind ihre Ratschläge mehr als uninteressant.

  53. #12 Meister Eder (04. Okt 2008 17:32) Das ist keine autochtone Deutsche. Wenn man genau hinhört, kann man den Hauch eines leichten deutsch-türkischen Akzentes wahrnehmen, wie ihn lange in Deutschland lebende türkische Frauen mit recht guter Schulausbildung typischerweise haben: Die Art, wie sie Worte weich und schnell miteinander verbindet, Vokale und Konsonanten ausspricht, etc.

    Die tiefbraunen Augen dieser Frau verstärken meinen Verdacht: Das ist aller Wahrscheinlichkeit nach eine Türkin mit deutschem Paß.

    —-

    Ich denke auch, dass die Schleiereule ein Fake ist. Für jemanden, dessen Muttersprache Deutsch ist, ist es ziemlich schwierig, Allah immer so auszusprechen, wie sie das tut.

  54. #68 gerndrin

    Bei tube hat man die Kommentarfunktion abgeschaltet

    Wie feige und angepasst bitte ist YouTube geworden?

  55. 41 KyraS (04. Okt 2008 18:40) #12 Meister Eder (04. Okt 2008 17:32)

    Dem kann ich nur zustimmen. An mehreren Stellen kann man den Akzent deutlich heraushören. Hier zum Beispiel (0:30 “eines Tages hab’ ich mich dann aber gefragt, ob die Dinge, die ich gelesen habe über den Islam”) Besonders das Wort “Islam” wird nicht so betont, wie es Deutsche tun. Vermutlich ist die ganze Geschichte erstunken und erlogen.

    vollkommen meine meinung. hat sich jemand schon alleine diese augen angeschaut (südländisch)
    hat jemand die art und weise wie die frau überhaupt über den islam redet genau analysiert. ich würde sagen, dass ich mich da ein wenig auskenne. die art und weise wie diese person redet, so reden keine deutschen. (übrigens auch keine deutschen muslime)
    so reden nur türken.
    und über die aussprache von „ollach“ (=allah) brauchen wir glaub ich gar nicht erst zu reden.

    aber jetzt mal dazu:
    was besseres hätte uns doch nicht passieren können. jede konvertierungswillige frau, die deises vid gesehen hat, wird es sich 2x überlegen. ich musste mich die ganze zeit fast bepissen vor lachen. so ein dummes wesen. eine bessere anti-werbung für den islam hätte wohl keiner von uns besser hinbekommen…….

  56. #69 medusa-undici

    #12 Meister Eder
    Das ist aller Wahrscheinlichkeit nach eine Türkin mit deutschem Paß.

    Wenn sie überhaupt den deutschen Paß hat. Da wir mittlerweise zurecht die gesamte Geschichte anzweifeln, muss man auch sagen: Selbst dafür gibt es keinerlei Beweis – und angesichts dessen, daß die gesamte Geschichte vermutlich ein Märchen ist, auch wenig Glaubhaftigkeit. Möglicherweise handelt es sich einfach um eine gut Deutsch sprechende, tief moslemisch gläubige, verlogene Türkin. Punkt.

  57. Ich empfehle die sofortige Entziehung der deutschen Staatsbürgerschaft und schnellstmögliche Abschiebung des konvertierten Pinguins nach Saudi-Arabien – oder zumindest die „Verlegung“ in einen Zoo!!! :-)))

  58. Eines muß man der xxx lassen:
    Das Gefasel ist der Alten so peinlich, daß sie ihr Gequatsche vermummt von sich gibt, so wie ein x-beliebiger Autonomer beim Bullenklatschen.
    Oder wie ich beim Kommentieren im Internet, zugegeben… 😉

  59. Allah entfernte den Schleier von ihrem Herzen…

    Ob die Frau in dem Video wirklich Deutsche ist oder nicht: Es gibt leider tatsächlich Deutsche, die zum Islam übergetreten sind.
    Für solche Leute empfinde ich tiefste Verachtung. Es sind Verräter, die zum Todfeind der Freiheit, dem Islam, übergelaufen sind.
    Davon abzugrenzen sind die Kollaborateure. Das sind Personen, die zwar selbst (noch) nicht Moslems wurden, aber mit dem Feind, dem Islam, gemeinsame Sache machen und mit diesem zusammen die Zerstörung Europas anstreben.

    Aber solche Leute gab es schon immer: Auch damals, im achten Jahrhundert, als die Mauren ins Frankenreich eindrangen, riesige Ländereien verwüsteten, grausame Massaker veranstalteten und das Abendland kurz davor stand, ausgelöscht zu werden, halfen diese miesen Gesellen dem Feind.

    Möge das hell strahlende Licht der frohen Botschaft des Jesus Christus die dunklen Seelen dieser armen verirrten Menschen erhellen!

    Nur er kann sie noch aus der Gewalt des Bösen erretten!

    Betet für ihre Erlösung!

  60. http://www.youtube.com/watch?v=q1yh4H6FAqg&feature=related

    Hier ist eine originale Kanadierin aus Nova Scotia, angelsächsisch-keltischer Abstammung,die eigentlich ganz natürlich wirkt, gar nicht
    gehirngewaschen, intelligent, offensichtlich auch hübsch: aber auch sie hat sich von Allah (pbuh) einen Schleier vors Gesicht hängen lassen!
    Frage: Was ist mit solchen Frauen???
    Dass es für Männer Gründe gibt, sich
    zum Islam zu bekehren, ist ja offen-
    sichtlich – aber Frauen? Und es sind in der Mehrzahl ja Frauen!

  61. „Allah“ denkt überhaupt nichts über sie. Denn er existiert nicht. Aus welcher Klapsmühle ist die gute Frau eigentlich entsprungen?

  62. Am Tag X muss sie allein Rechenschaft vor Allah ablegen, der dann entscheidet, ob sie als eine von 72 den Märtyrern zu sinnlichem Genuss verhelfen…

    Irrtum … die 72 sind sogenannte Huris und sind keine menschlichen Wesen. Sie sind eher Dämonisch! Frauen (Muslima) hängen vom Urteil ihres Mannes ab. Egal ob sie Gut oder Schlecht waren.

    Quelle Ali Sin

  63. Die Dame unter der Kameldecke kann in den Ländern der Freiheit keinen Preis gewinnen.

    Ab in den Harem für die, die sowas mögen.

  64. Was spielt ihr hier Detektive?
    Ich habe doch gesagt, dass das Video von Pierre Vogel stammt.
    Irgendeine seiner durchgeknallten Bettvorleger wird es wohl sein.
    Die Art zu reden, Aussprache und Intonation kamen mir gleich bekannt vor.

  65. Ich weiss schon was ich Allah sage wenn ich gestorben bin, darauf könnt Ihr einen lassen –
    und wenn ich dafür direkt in die Hölle marschiere.
    🙂

  66. Jungfrauen (Houris)

    Mohammed wußte, dass sich Sex sehr gut unter seiner Gruppe von lüsternen Anhängern verkaufen würde, die durch das Versprechen von Sexsklaven und Kriegsbeute dazu motiviert wurden, Schlachten zu bestreiten. Indem Mohammed seinen Anhängern immer wieder damit anstachelt, dass sie unberührte Jungfrauen im Paradies erwarten würden, drückt Mohammed seblst seine ´hohe´ Meinung über das Thema Hochzeit und seine Gerechtigkeit gegenüber Frauen aus. Sobald seine Anhänger in den Himmel kommen, können sie ihre Ehefrauen getrost stehenlassen und sich mit den frischen und sexlüsternen ´Houris´ (wunderschönen Jungfrauen) vergnügen. Nicht nur, dass die armen Frauen ihre Jungfräulichkeit zum Vergnügen ihrer Ehemänner verloren haben, nein, sie bekommen im Paradies nicht mal eine einzige , männliche Sexbombe! Aber halt, Allah ist der Barmherzigste! Er gibt den Frauen die seltene Ehre, ihren Ehemännern dabei zuzugucken, wie sie die 72 Houris entjungfern und auch die dort anwesenden 28 jungen, vorpubertierenden Jünglinge.

    relevante Verse aus dem Koran:

    78:31-34
    Wahrlich, für die Gottesfürchtigen gibt es einen Gewinn

    Gärten und Beerengehege

    und Mädchen mit schwellenden Brüsten, Altersgenossinnen

    und übervolle Schalen.

    37:40-48

    Und ihr werdet nur für das, was ihr selbst gewirkt habt, belohnt werden.

    Ausgenommen (davon sind) die erwählten Diener Allahs.

    Diese sollen eine zuvor bekannte Versorgung erhalten :

    Früchte; und sie sollen geehrt werden

    in den Gärten der Wonne ,

    auf Ruhebetten einander gegenüber (sitzend) ,

    während ein unerschöpflicher Becher unter ihnen die Runde macht.

    (Er ist) weiß und wohlschmeckend für die Trinkenden.

    Er wird keinen Rausch erzeugen, noch werden sie davon müde werden

    Und bei ihnen werden (Keusche) sein, die züchtig aus großen Augen blicken ,

    als ob sie verborgene Perlen wären.

    44:51-55

    Wahrlich, die Gottesfürchtigen sind an einer Stätte der Sicherheit

    in Gärten mit Quellen;

    gekleidet in Seide und Brokat sitzen (sie) einander gegenüber.

    So (wird es sein). Und Wir werden sie mit Huris vermählen

    Sie werden dort Früchte jeder Art verlangen (und) in Sicherheit (leben)

    52:17-20

    Wahrlich, die Gottesfürchtigen sind in Gärten in (einem Zustand) der Wonne ;

    sie erfreuen sich der Gaben, die ihr Herr ihnen beschert hat, und ihr Herr wird sie vor der Pein der Dschahim bewahren.

    „““Esset und trinkt und lasset es euch wohl bekommen für das, was ihr getan habt.

    Gelehnt werden sie sein auf Ruhebetten in Reihen. Und Wir werden sie mit Huris vermählen

    55:57,58

    Darin sind (keusche Mädchen) mit züchtigem Blick, die weder Menschen noch Dschinn vor ihnen berührt haben

    (Es scheint,) als wären sie (die Mädchen) Rubine und Korallen

    56:11-40

    Das sind die, die Allah nahe sein werden

    in den Gärten der Wonne.

    (Dies sind) eine große Schar der Früheren

    und einige wenige der Späteren.

    Auf Polstern, die mit Gold durchwoben sind ,

    lehnen (sie) auf diesen einander gegenüber.

    Bedient werden sie von Jünglingen, die nicht altern ,

    mit Bechern und Krügen aus einer fließenden Quelle.

    Keinen Kopfschmerz werden sie davon bekommen, noch wird ihnen das Bewußtsein schwinden.

    Und Früchte, die sie sich wünschen ,

    und Fleisch vom Geflügel, das sie begehren ,

    und Huris ,

    wohlbehüteten Perlen gleich ,

    (werden sie erhalten) als Belohnung für das, was sie zu tun pflegten.

    Sie werden dort weder leeres Gerede noch Anschuldigung der Sünde hören ,

    „nur das Wort: „“Frieden, Frieden!“““

    Und die zur Rechten – was (wißt ihr) von denen, die zur Rechten sein werden?

    (Sie werden) unter dornlosen Lotusbäumen (sein)

    und gebüschelten Bananen

    und endlosem Schatten ,

    bei fließendem Wasser

    und vielen Früchten ,

    die weder zu Ende gehen, noch für verboten erklärt werden ,

    und auf erhöhten Ruhekissen.

    Wir haben sie (die Huris) in herrlicher Schöpfung gestaltet

    und sie zu Jungfrauen gemacht ,

    zu liebevollen Altersgenossinnen

    derer zur Rechten.

    (Dies sind) eine große Schar der Früheren

    und eine große Schar der Späteren

    55:70-76

    Darin sind gute und schöne (Mädchen).

    Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide da leugnen?

    (Es sind) Huris, wohlbehütet in Zelten.

    Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide da leugnen?

    Vor ihnen haben weder Menschen noch Dschinn sie (die Mädchen) berührt.

    Welche der Wohltaten eures Herrn wollt ihr beide da leugnen?

  67. Sehr freies Zitat. Johannes:“…und die Völker um Istrael werden von Gott in die Irre geführt…!“ Inhaltlich stimmt es denn in zitieren war ich nie sehr gut.

  68. Dringender Fakealarm!

    Die dunklen Augen… Und dann vor allem die Art, wie sie das „h“ von „Allah“ ausspricht. Das lernst du als KInd von Geburt an oder du lernst es nie.

    Trotzdem eine köstliche Realsatire. Wenn man die Truppe nicht kennen würde, könnte man es für besonders perfiden Versuch halten, den Islam verächtlich zu machen.

  69. #85 Weder Dings noch Bums (04. Okt 2008 22:40)

    Aus dem ersten Teil deines Kommentars könnte man ja den Schluß ziehen, daß der Mo der Erfinder von “ sex sells “ ist. ;-))))

  70. Das Propagandavideo stammt von der Website http://www.diewahrereligion.de, die von [b]Ibrahim Abou-Nagie[/b] aus dem tolleranten Köln betrieben wird. Googled man dann ein bißchen, stößt man schnell darauf, dass zum Kreis um diesen Ibrahim Abou-Nagie auch ein gewisser [b]Pierre Vogel[/b] alias Abu Hamsa gehört.

  71. Das Propagandavideo stammt von der Website http://www.diewahrereligion.de, die von Ibrahim Abou-Nagie aus dem tolleranten Köln betrieben wird. Googled man dann ein bißchen, stößt man schnell darauf, dass zum Kreis um diesen Ibrahim Abou-Nagie auch ein gewisser Pierre Vogel alias Abu Hamsa gehört.

  72. @ #73 Hochdruckreiniger

    ja das wärs:

    „Rocco Fickt den Islam in den Arsch“

    Es gab Zeiten da hätte ich ihm das auch zugetraut!

  73. Verlinkt ist der zugehörige Youtube-Account auch noch mit http://www.ezpa.de – die Website wird vom „Islamischen Bildungs- und Kulturzentrum Braunschweig e.V.“ betrieben – und der Website von Pierre Vogel http://www.einladungzumparadis.de.
    Das Islamische Bildungs- und Kulturzentrum Braunschweig e.V. wird vom Nachrichtenmagazin Focus im Zusammenhag mit den geplanten Terroranschlägen der sogenannten Sauerlandgruppe genannt: http://www.focus.de/politik/deutschland/vereitelte-anschlaege_aid_135017.html

  74. #90 Konservativer (04. Okt 2008 23:04)
    Es könnte sein.
    Sie ist auf jeden Fall dunkelhäutig, also Schwarzafrika oder Magreb, nehme ich an.

    Eigentlich ist es völlig uninteressant, eine Frau, die sich selbst aufgeben hat, um sich mit Leib und Seele einer Sekte hinzugeben.
    Leider wird diese Sekte als Religion anerkannt. Das ist der eigentliche Skandal. Sie wird Kinder bekommen und diese werden auch in dieser Sekte aufwachsen.

  75. Was soll sie Allah sagen?

    Tip:

    Ich war dumm wir Brot und habe das geglaubt,was mir irgendwelche Trolls erzählt haben.Ich habe das was mir geschenkt wurde,nämliche meine Optik in einen Müllsack gepackt und mich dadurch in Hochmut gekleidet.Ich kam mir vor wir etwas besseres und habe dabei vergessen, selbstständig zu denken.Kurz gesagt:Ich habe mein Leben und meine Seele an eine Ideologie verkauft!

    Allah antwortet:Ab in die Hölle!

  76. Guuut. Jetzt mach ich mal die Hundert voll!

    Alllach! Hu Nacktbahr!
    Gute Nacht und schönen Sonntag noch.
    Und auf daß in Euren Träumen nicht diese Vogelscheuche erscheinen möge!

    🙂

  77. Guten Tag ; ich bin „neu“ hier- aber schon lange begeisterter Leser. Zum Them: Die voll verschleierte sog. Muslima (meines Wissens nach kann man „echter“ Muslim/a ausschliesslich von Geburt an sein ?!) hat/hatte offensichtlich viel Zeit und die noetigen Mittel, sich ueber die Zeitlaeufte und ihr eigenes Fortkommen Gedanken zu machen. Sie pflegt eine ausgesprochen gute Ausdrucksweise wie man sie eigentlich nur von der „Upper Class“ gewohnt ist. Sie hat also wohl unser Scheiss-Deutsches Schulsystem dazu verwandt, sich soweit fortzubilden, um dann gegen dieses christliche oder juedische Schweinesystem hetzen zu koennen. Die >Chuzpe< (jiddisch ungefaehr=Kuehnheit / Frechheit) muss man erst mal aufbringen. Wer sich Bereit erklaert, der schleichenden Uebernahme unserer Gesellschaft durch solche Herrschaften aktiv entgegenzutreten meldet sich bitte unter unter meiner Mailadresse (der Redaktion bekannt- -und NUR zu diesem Zweck freigegeben). Das muesste doch mit dem Teufel zugehen, wenn wir dieses Pack nicht AKTIV in seine Schranken weisen koennten. Irgend-Jemand in „goog old europe“ muss halt den Anfang machen; dann sind wir halt einmal mehr „Schuld“ – – – Macht nix;-; unsere Kinder und Enkel werden uns danken…..

  78. Wie weit der Islam doch heute medizinisch schon ist!
    Dort kann man Gehirne amputieren, nur noch das Fress,-Schei..-u. Fi..zentrum drinlassen, den Rest des Hohlkörpers dann mit getrockneter Kuhkacke füllen und sie als KonvertitInnen auf unsere Gesellschaft loslassen!

    Respekt.

  79. Die Ärzte:

    WManchmal, aber nur manchmal, haben Frauen ein kleines bisschen Haue gern.“

    Trifft auf KonvertitInnen vollends zu…masochistisch veranlagt!
    Dummheit schützt vor Strafe nicht und sie erzeugt auch kein Mitleid.

  80. @14,34
    Die Kommentarfunktion für das Video ist abgeschaltet. Wahrscheinlich wusste man schon, was für Kommentare dort abgegeben würden.
    Wahrscheinlich kam das Video nur zustande, weil der türkische Mann mit dem Baseballschläger danebenstand.

  81. Da ist irgendwas komisch, hat die ein verbranntes Gesicht? Dann findet sie in ihrem Sack ihre Erfüllung

    vielleicht ist ihr die Fresse von ihrem „Mann“ verbrannt worden, oder Sie hatte einen Autounfall weil Sie nichts gesehen hat.

  82. mit dem satz „beschäftigt euch mit dem islam,glaubt nicht alles was die medien sagen“ hat die im video mir den eindruck verschafft,daß ihr IQ doch noch (großzügig geschätzt) ca.um die 7 bis 8 betragen könnte.
    hätte die den nicht gesagt,wäre der IQ-wert warscheinlich noch wesentlich tiefer ausgefallen und irgendwo im minusbereich rumgekurvt.

    auch wenn ich durch nicht alles glauben was die (gleichgeschalteten PRO-islam)medien sagen und selber mit dem islam beschäftigen zu einer wesentlich negativeren erkenntnis über diese ideologie komme als dieses vermummte etwas.

  83. Was sagt der Pinguin ? „Beschäftigt euch mit dem Islam und glaubt nicht alles , was die Medien schreiben.“
    Ja , du alte Schleiereule , das haben wir hier getan und deshalb lehnen wir die faschistische „Religion“ auch ab. Aber lass dich ruhig weiter unterdrücken und zur Gebärmaschine degradieren.

    Ich werde nie verstehen , wieso ausgerechnet die Unterdrückten (Frauen , Schwule etc.) auf diesen Scheiss reinfallen.

  84. „Beschäftigt Euch mit dem Islam. Glaubt nicht alles was die Medien sagen“

    Recht hat die Schleiereule! Daher muss man PI lesen.

  85. #101 pool (05. Okt 2008 01:51) Wer sich Bereit erklaert, der schleichenden Uebernahme unserer Gesellschaft durch solche Herrschaften aktiv entgegenzutreten meldet sich bitte unter unter meiner Mailadresse (der Redaktion bekannt- -und NUR zu diesem Zweck freigegeben).

    Vergeblicher Versuch, das habe ich auch schon probiert. Hier scheint es überwiegend nur Sofa-Aktivisten zu geben. 🙂

    http://www.demokratische-liga.de

  86. Ich muß sagen, daß ich dieses übertriebene religiöse für die Wurzel alles Übels halte. Egal, ob es mittelalterliche kirchliche Vorstellungen sind, oder die fossilen Vorstellungen des Islams: Für mich sind diese „Religionen“ zu 100% in Menschengehirnen entstanden. Ich kann es mirt nicht vorstellen, daß – falls es Gott gibt – ein so mächtiges Wesen reklementiert, ob man 5* beten soll, oder ob man das Haupt bedecken muß.

    Diese Religionen von Extremisten betrieben, werden immer mit Gehirnausschalten enden. Es ist in meinen Augen ein rießiger Unsinn, das eigene Gehirn duch ein Buch zu erstzen.

    Das Wertvollte z.B. an der Bibel sind in meinen Augen die 10 Gebote. Aber auch die sind nach meiner Überzeugung aus Menschenhand entstanden. Dies ist natürlich mein „Glaube“ – ich will niemanden zu nahe treten.

    Dennoch – was ich für eGift halte sind die Menschen, die durch einen „Glauben“ die größte Gabe der Menschen – nämlich Dingge zu bewerten, Schlüsse zu ziehen … – durch Buchzeilen zu ersetzen, wobei diese Zeilen auch nur aus Menschenhand stammen.

    Insofern tun mir Menschen wie diese Muslima leid. Sie glaubt blind an ein Buch und hinterfragt überhaupt nichts. Sehr unwissenschaftlich, weil die Frau ja wohl an einer Uni arbeit(ete?).

  87. #104 Zenta (05. Okt 2008 02:41)

    Aber du weiBt ja , dass dieses Lied mit :

    „Immer, ja wirklich immer, haben Typen wie du was auf die Fresse verdient.“

    endet.

    Ein Seelendoktor könnte sicher aufdecken, warum sie Unterwerfung sucht. Vielleicht wurde ihr in ihrer Kindheit jegliches Selbstvertrauen genommen, jede Entscheidung abgenommen. Eigentlich sollen Mädchen und Jungen in Europa zu „mündigen Bürgern“ erzogen werden. Das widerspricht in Punkto Mädchenerziehung der Erziehung, die traditionsgebundene Muslime ihren Mädchen geben. Der Staat hat dafür zu sorgen, dass die Eltern dazu aufgefordert werden, Mädchen dieselben Chancen zu geben, wie Jungs. Tut er aber nicht.

Comments are closed.