News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

Archiv für den Oktober, 2010:

Es geht für DIE FREIHEIT darum, die persönlichen Vorstellungen zurückzustellen, und die SACHE in den Vordergrund zu stellen. Die größte Gefahr ist, dass Einzelpersonen oder auch Gruppen das Label bzw. die Marke der FREIHEIT für ihre eigenen Ziele zweckentfremden. Und darauf muss DIE FREIHEIT Antworten finden, wenn sie nicht wie unten befürchtet bloß den vorhandenen […]

» Weitere Videos zum Anschauen

Präsident Obama hat in einer Ansprache vor hispanischen Wählern (Amerikaner mit mittel- oder südamerikanischen Migrationshintergrund) dazu aufgerufen, nicht für ihre „Feinde“ (Republikaner), sondern für ihre Freunde (Demokraten) zu wählen. Der 44. Präsident der USA hat somit einmal mehr deutlich gemacht, dass er entlang ethnischer Grenzen denkt.

Wird dieser Tage über Integration debattiert, fällt schnell der Begriff Islam. Eine Seite sieht den Islam als potentiellen Integrationskatalysator, Wulff zum Beispiel. Die (vorzugswürdige) Gegenauffassung konzentriert sich hingegen darauf, zu zeigen, dass der Islam zumindest auch die Schuld an dem Desaster trägt. Was ich mir wünsche, ist eine viel selbstbewußtere Debatte, nämlich darüber, welche Art […]

Deutsche Renten werden inzwischen zu großen Teilen ins Ausland bezahlt. Der Löwenanteil geht in die Türkei. Wir haben ja nichts dagegen, wenn in Deutschland Rentenansprüche erarbeitet werden. Aber Rentenansprüche erwirbt man auch durch Tätigkeit im Ausland, bzw. sie gehen auf “Erziehungs”jahre zurück.

Einen interessanten Beitrag zur Integration leistet der österreichische Sender 88,6. Zum türkischen Nationalfeiertag sendet der Sender in türkisch und deutsch. Wir finden, das ist ein toller Beitrag zur Integration.

Ein engagierter Haufen von 100 bis 120 Aktivisten aus halb Europa hatte sich auf einem Areal nahe der Metrostation “Isolatorweg” eingefunden, um mit einer “Free Speech Rally” auf die Gefahr des neuen, diesmal importierten Faschismus unter dem Mantel des Islam aufmerksam zu machen. (B. Sham über die Kundgebung in Amsterdam am 30.10.2010)

Sehr geehrter Herr Jörges, Sie sprechen von erschreckender Migranten- und Islamfeindlichkeit mit hysterischen Entgleisungen im Zuge einer primitiven Ausländer-raus-Kampagne. Daran ist so ziemlich alles falsch, auch – wie ich überzeugt bin – wider Ihr eigenes besseres Wissen. (Offener Brief von Coolkeeper an Hans-Ulrich Jörges zu seinem Artikel “Wo der Schweinehund knurrt” im STERN vom 28.10.2010)

Vorab: Ich bin weder Mitglied noch habe ich mich an der Gründung der Partei DIE FREIHEIT beteiligt. Ich schreibe diesen Text nur mit den wenigen mir zur Verfügung stehenden Informationen, also als Außenstehender. (Von Polytheist)

Thilo Sarrazin über das Verhalten von Bundespräsident Christian Wulff während seines Türkei-Besuchs (PI berichtete): “In der Türkei wurde und wird der christliche Glaube bestenfalls geduldet. Die Zahlen sprechen da eine deutliche Sprache: Gab es 1914 noch 25 Prozent Christen in der Türkei, sind es heute gerade noch 0,2 Prozent. Und an der deutschen Schule in […]

Nach Ansicht von Bundeskanzlerin Angela Merkel gibt es zu wenig Migranten in der Politik und im Öffentlichen Dienst. “Das muss sich ändern”, so die Kanzlerin in einem Videopodcast-Interview mit dem Polizisten Erdogan Yildirim aus Berlin (Foto).

Weil aus welchen Gründen auch immer das Veterinäramt in Bielefeld eine Englische Bulldogge beschlagnahmt hatte und deutsche Gesetze für bestimmte Zuwanderer nicht gelten, schlugen und traten Besitzer und Freunde auf die ein, die einer Entführung des Hundes entgegentraten.

Der frühere Bundesbankvorstand Thilo Sarrazin, der inzwischen mit seinem Buch “Deutschland schafft sich ab” eine Auflage von 1,1 Millionen Exemplaren erzielte und damit einen neuen Verkaufsrekord aufgestellt hat, rechnet in einem “Bild am Sonntag”-Interview mit seinen Gegnern aus der Politik ab.

Gestern wurden auf den US-Flughäfen in Philadelphia und Newark (New Jersey) explosive Pakete in Flugzeugen des Paketservices UPS mit herzlichen Grüßen von Al Kaida entdeckt. Adressiert waren die Pakete an jüdische Organisationen, insbesondere in Chicago. Die Sprengsätze waren unter anderem als Drucker-Toner getarnt. Interessant ist, dass die mit Sprengstoffpaketen beladenen Maschinen von Paris und Köln […]

Im österreichischen Privatsender Servus TV wurde in der gestrigen Sendung “Talk im Hangar 7″ über das Thema “Neuer Konservatismus” diskutiert – was immer man sich darunter vorzustellen hat. PI-Leser predator66 jedenfalls war begeistert: “Es war SEHR interessant und die Gäste waren durchweg gut. Auch die Diskussionskultur unterscheidet sich total von Deutschland.” Hier in der Mediathek […]

Der katholische Theologe Joachim Valentin (Foto) sieht keinen wesentlichen Beitrag des Islam zur Kultur Europas. So lasse sich in der islamischen Tradition “kaum etwas finden, was nicht durch Juden und Christen bereits in die europäische Kultur eingebracht worden wäre”, schreibt Valentin am Freitag in einem Leserbrief an die FAZ. “Im Gegenteil: Weder das Gebot der […]

Der italienische Journalist Daniele Mastrogiacomo (Foto) war zwei Wochen in Gefangenschaft bei den Taliban. In einem Interview mit dem Deutschlandfunk beschreibt er, wie er die Ermordung seines Fahrers mit ansehen musste: “Sie haben dann Sajed mitgenommen. Ich konnte durch meine Kopfbinde etwas sehen. Sie haben ihn im Sand erstickt, und dann sah ich diese Bewegung […]

Die Senioren-Union hat auf ihrer Bundesdelegiertenkonferenz in Recklinghausen beschlossen, ab 2012 bestimmten Zuwandererfamilien das Kindergeld zu streichen. Danach soll Kindergeld nur noch für Kinder ausgezahlt werden, “von denen mindestens ein Elternteil vor dem 1.1.2000 EU-Bürgerin/Bürger war.” Der stellvertretende Vorsitzende der Senioren-Union, Leonhard Kuckart (Foto), sagte der Nachrichtenagentur dapd: “Wir brauchen mehr Druck auf Ausländer, sich […]

Nun haben es auch die ersten in der Mainstreampresse erkannt: Verbände verhindern die Integration, und ihre Funktionäre wollen vor allem eins: die eigenen Pöstchen sichern. Vor allem Türken und Araber zeigen die größte Opferhaltung. An Missständen in den eigenen Reihen haben immer andere schuld.

Altkanzler Schröder sieht im Interview mit der Welt die Demokratie durch christlich religiöse Fundamentalisten bedroht. Wer glaube, die Geschicke eines Landes müssten nach dem Willen einer übernatürlichen Instanz gestaltet werden, der gefährde die Demokratie. Warum sich der ehemalige Politiker bei dem Gefühl für diese Gefahr noch nie gegen die Islamisierung ausgesprochen hat, wird sein Geheimnis […]

Was lange währt, wird endlich gut! Nur wenige Wochen ist es her, dass sich mutige, politisch interessierte Bürger zusammenfanden und die Gründung einer neuen freiheitsfreundlichen und islamkritischen Partei ankündigten. Wochen, die voller intensiver Vorarbeiten waren, und doch sind diese wenigen Wochen unzähligen Menschen, die ungeduldig auf eine neue wählbare politische Kraft für Berlin und Deutschland […]

Am morgigen Samstag findet von 14 bis 17 Uhr in Amsterdam eine Demonstration für Meinungsfreiheit statt. Initiiert wurde die Kundgebung von der Europäischen Freiheitsinitiative (EFI)*, die in einem extra produzierten Video für die Veranstaltung wirbt.

Zwangsehen gehören zur vielgepriesenen Vielfalt des Islam. Linken und grünen MenschenrechtlerInnen ist das Schicksal islamischer Frauen und Mädchen egal. Allein darüber zu reden, macht einen in ihren Augen zum Rassisten. Schließlich gab es das früher hier auch, was die Zwangsehe wohl legitimiert.

An der nigerianischen Küste am Hafen von Lagos wurden 13 Schiffscontainer voller “Hilfsgüter” für Gaza beschlagnahmt. Darin befanden sich “überlebenswichtige” Utensilien zum Kampf gegen die bösen Israelis: Raketenwerfer, Granaten und andere explosive Ladung, die man als “Bauutensilien” getarnt hatte.

Das hat natürlich nichts mit dem Islam zu tun, wie Multikultiverfechter nicht müde werden zu betonen. Und zum freiwillligen Tragen aller islamischen Frauen passt es auch nicht. Auch die Vorzeigefrau des türkischen Ministerpräsidenten wurde unter das Kopftuch gezwungen.Und zwar vom Bruder, was natürlich auch nichts mit dem Islam zu tun hat.

Mehr Türken als Beamte, Lehrer und Polizisten, das ist das in grünen Kreisen derzeit beliebteste Rezept, um der nicht mehr zu leugnenden Integrationsprobleme im multikulturellen Menschenversuch beizukommen. Dabei vergisst man meist zu erwähnen, dass mit den Mohammedanern auch etwas mohammedanische Kultur in die Amtsstuben einzieht. Das muss nicht schlecht sein, wenn man es zu nutzen […]

Es galt bislang als eine Binse, dass Grüne den Ausstieg aus der Atomenergie für richtig halten. Eine Umfrage von Forsa ergibt jedoch ein anderes Bild. Angesichts der veröffentlichten Meinung ist schon überraschend, dass 57% der Grünen-Anhänger nicht an die Deckung des Energiebedarfs durch erneuerbare Energie glauben. Vollkommen erstaunt ist man aber, wenn man erfährt, dass […]

weiter »
Suche...

Die Kyoto-Uhr
Seit Inkrafttreten am 16. Februar 2005, kostete das Kyoto-Protokoll etwa
womit eine potenzielle Verminderung des Temperaturanstiegs bis zum Jahr 2050 von oC
erreicht werden soll. Man beachte: die Temperatur ändert sich im Milliardstel-Bereich, was offensichtlich in einem weltweiten Massstab nicht messbar ist. Mehr Informationen gibt es bei Junk Science.

Links

Kategorien