In der FAZ lässt uns Gunnar Heinsohn auf erschreckende Weise teilhaben an dem, was uns die Zuwanderungspolitik aller Parteien gebracht hat. Es ist furchtbar, wie dieses Land heruntergewirtschaftet wurde. Deutschland wird bereits 2010 nur noch Rang 23 verteidigen nach Rang 3 in 1980. Wir sind längst keine Spitzennation mehr. Bitte hier lesen…

(Spürnase: Humphrey)

image_pdfimage_print

 

58 KOMMENTARE

  1. Es ist gut zu sehen, dass nun nach Sarrazin und Heisig immer mehr Menschen den Mut finden, die schrecklichen Realitäten in unserem Land zu beschreiben und zu kritisieren. Ein gutes Beispiel:
    http://www.faz.net/s/Rub9B4326FE2669456BAC0CF17E0C7E9105/Doc~EDB3542650E1B469794BFCDBADDB5EA39~ATpl~Ecommon~Scontent.html
    .
    Dennoch ist das nur ein kleiner Anfang. Wenn ich sehe, wie vorgestern bei J.B. Kerner solche „Islam-Faschisten“ wie Pierre Vogel hofiert werden, ohne dass weder Kerner noch irgend ein Feuilleton etwas daran kritisiert, dann weiß ich, dass ich auch bei der nächsten Wahl nicht die CDU sondern die NPD oder DIE FREIHEIT wählen werde. Und solange sich die „gemäßigten“ Muslime weiter schweigend vor Hetzer wie Vogel oder türkische Imane in dt. Moscheen stellen, solange wird dieses Land ohne einen nationalen Rechtsruck nicht gesunden.

  2. Junge Eltern, die jetzt noch immer die Augen verschließen und immer noch nicht für die Zukunft ihrer Kinder eintreten handeln – faktisch – verbrecherisch.

    Sie liefern ihre Kinder einer fürchterlichen Zukunft aus und bezahlten dafür noch mit ihren Steuern und Abgaben. Wenn sie jetzt nicht wach werden und jetzt nicht der unfähigen oder böswilligen Politkamarilla, die wohlversorgt das künftige Elend für Kartoffelkinder fördert in den Arm fallen, dann gibt es keine Rettung mehr vor kommendenn Unheil, vor Bürgerkrieg, Mord, Totschlag und Unterdrückung von ungläubigen Restdeutschen.

  3. Für 500.000 EUR hätte man 10 „Kinderprämien“ nach dem Vorschlag Sarrazins an junge Akademikerpaare oder junge berufstätige Eltern zahlen können.

    Aber dafür hat der Sozialstaat lieber der Unterschicht-Familie den Plasmafernseher bezahlt! Hat aber auch was gutes: Wenn sie vorm Fernseher sitzen gammeln sie nicht auf der Strasse rum und belästigen werktätige Menschen…

  4. Unsere Kinder werden uns fragen:
    Warum habt ihr nichts dafür getan,
    die Interessen des deutschen Volkes
    mehr zu vertreten?
    Warum habt ihr so viel Zuwanderung in
    unsere Hilfesysteme zugelassen?
    Warum habt ihr immer die gleichen
    Parteien gewählt.

    Wir werden antworten müssen und wir
    werden es zu verantworten haben.
    Eine der Antworten lautet:
    Wir haben es nicht gewusst.
    Und wir hatten Angst etwas zu sagen,
    denn wer eine andere Meinung öffentlich
    kundtat, der wurde in seiner gesellschaftlichen Position hingerichtet.
    Aber wir haben uns nicht genug gewehrt,
    da hast du Recht mein Kind.

  5. Anders ausgedrückt:

    Die durch Steuern zu finanzierenden Kosten einer Hartz IV-Mutter enteignen durch ein nicht gebautes Reihenhaus im Raum München!

    Multikulturalismus enteignet die autochtone Bevölkerung!

  6. OT-Witz:

    Ein alter Araber lebt seit mehr als 40 Jahren in Chicago. Er würde gerne in seinem Garten Kartoffeln pflanzen, aber er ist allein, alt und schwach. Deshalb schreibt er eine E-Mail an seinen Sohn, der in Paris studiert.
    „Lieber Ahmed, ich bin sehr traurig weil ich in meinem Garten keine Kartoffeln pflanzen kann. Ich bin sicher, wenn du hier wärst, könntest Du mir helfen und den Garten umgraben. Dein Vater.“
    Prompt erhält der alte Mann eine E-Mail: „Lieber Vater, bitte rühre auf keinen Fall irgendetwas im Garten an. Dort habe ich nämlich ‚die Sache‘ versteckt. Dein Sohn Ahmed.“
    Keine sechs Stunden später umstellen die US Army, die Marines, das FBI und die CIA das Haus des alten Mannes. Sie nehmen den Garten Scholle für Scholle auseinander, suchen jeden Millimeter ab, finden aber nichts. Enttäuscht ziehen sie wieder ab.
    Am selben Tag erhält der alte Mann wieder eine E-Mail von seinem Sohn:
    „Lieber Vater, ich nehme an, dass der Garten jetzt komplett umgegraben ist und du Kartoffeln pflanzen kannst. Mehr konnte ich nicht für dich tun. In Liebe, Ahmed“

  7. #8 Eurabier (16. Okt 2010 14:59)

    Anders ausgedrückt:

    Die durch Steuern zu finanzierenden Kosten einer Hartz IV-Mutter enteignen durch ein nicht gebautes Reihenhaus im Raum München!

    +++

    ..und ich würde gerne wissen wie viele von diesen H4-Mütter „gefallene Mädchen“* sind.

    * Sarrazin sagt es etwas moderner: Gesellschaftliche Umstände und individelle Dispositinen.

  8. Für deutsche Leitkultur und gegen Multi-Kulti

    Seehofer fügte hinzu, er strebe keinen „Rechtsdrall“ der Union an. Er wolle vielmehr „die rechten Spinner verhindern“. Man müsse die politischen Verführer von den Parlamenten fernhalten, indem man auf die Sorgen der Bürger eingehe.

    http://www.focus.de/politik/weitere-meldungen/horst-seehofer-fuer-deutsche-leitkultur-und-gegen-multi-kulti_aid_562666.html

    Es ist die Angst vor einer 20% Partei „Die Freiheit“ die sie aufgeschreckt hat.

    Merkel und Seehofer wollen deshalb den rot-grünen Suppentopf der Union etwas nachwürzen.
    Die Deutschen lassen sich aber keine Suppe schmackhaft machen, in die schon Honecker und Mohammed reingekotzt haben.

    Westergaard, Wilders und Sarrazin waren die Katalysatoren, sie haben unsere Uhren vorgestellt und damit die wütenden Mohammedaner demaskiert.

    Allahs Taqiyyaner sind zu früh aus ihrem Trojanischen Pferd gekrochen und ihre rot-grünen Steigbügelhalter haben zu laut getanzt auf den Gräbern der Steuerzahler, jetzt sind die Schlafschafe munter geworden und stellen berechtigte Fragen.

    Die Antworten von Politik und Medien trennt die Spreu vom Weizen und die Lösungen entscheiden über zukünftige Wahlen.

    Das sind traurige Bilder wenn abgewählte Volksvertreter und entlassene Schmierfinken ihre Umzugskartons packen und vom Volkszorn gejagt werden wie Nichtraucher-Nazi Frankenberger.

  9. Meine Güte… von einem Bruchteil dieser Summe hätte ich meiner Liebling-Omi, die Deutschland nach dem Krieg mit aufgebaut hat, ein würdiges Dasein in einem wirklich guten Seniorenheim ermöglichen, sie vielleicht sogar mit etwas professioneller Hilfe selbst zu Hause betreuen können.
    Aber nein, die einstigen Trümmerfrauen siechen heute in irgendwelchen Heimen, die man bestenfalls als Sterbehäuser bezeichnen kann, dahin.
    Und ihre Angehörigen können nicht für sie da sein, weil sie rund um die Uhr arbeiten müssen, wenn sie selbst ein halbwegs lebenswertes Leben führen wollen.
    Und von den Steuern, die ich zahle wird, – oh Wunder – nicht meine Omi finanziert, sondern
    irgendwelche Fremden, die zum Dank meinen Mann zusammenschlagen und meine kleien Schwester vergewaltigen (beides tatsächlich passiert).
    Etwas muss endlich passieren, sonst drehen die braven Bürger irgendwann einfach durch.

  10. o tönchen !

    Unsere Unions- Granden mit dem hohen C* im Firmenschild werden nervös. Hotte Seehofer sagt (eben auf NTV) gesehen: „Multikulti ist tot !“
    Auch Mutti wagt sich mit geschwollenem Dekollete vor, und sacht: die „Migranten“ sollten die deutsche Leitkultur achten….
    Ach ne Erika, na so wat von AUTOBAHN. Seit wann gibt’s denn so was ? Springen wir jetzt noch schnell auf den fahrenden Zug ? Ham’wa wat verpasst ? 🙂

  11. Die milliardenschweren Investitionen in unsere Unterschicht bewirken nur eins:

    Sie wird immer größer!!!

    Wann ist endlich Schluss damit?

  12. #2 Wursti (16. Okt 2010 14:50)

    Wenn ich sehe, wie vorgestern bei J.B. Kerner solche “Islam-Faschisten” wie Pierre Vogel hofiert werden, ohne dass weder Kerner noch irgend ein Feuilleton etwas daran kritisiert, dann weiß ich, dass ich auch bei der nächsten Wahl nicht die CDU sondern die NPD oder DIE FREIHEIT wählen werde.

    Das nenn ich aber ’ne bedenkliche Bandbreite. 😉

  13. Schulden bis 2013
    Deutschland muss sich eine halbe Billion Euro pumpen

    Deutschland steht vor dem größten Schuldenzuwachs seiner Geschichte. Einem Zeitungsbericht zufolge müssen Bund, Länder und Gemeinden bis 2013 rund 507 Milliarden Euro neue Kredite aufnehmen. Das Defizit droht sogar auf bis zu zwei Billionen Euro anzuschwellen – die Folgen wären verheerend.

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,633834,00.html

  14. Deutsche gesetzliche Krankenkassen werden seit Jahrzehnten durch Bereicherungsmenschen, die niemals in Deutschland waren, ausgeplündert. Es geht um zig-Milliarden. Keine deutsche Regierung hat je etwas dagegen unternommen.
    ~~~~~~~~~~~~~~~~

    Man kann es kaum glauben…

    http://www.fact-fiction.net/?p=5194

  15. Also was zurzeit in den Medien abgeht lässt hoffen! Was mir aber noch fehlt ist eine politisch breite Diskussion über den Islam, und das Wörtchen „Rückführung“!
    Ich hoffe das es nicht mehr allzu lange dauert bis ein Typ wie Seehofer das Wort benutzt. Ohne das Thema Rückführung wird sich hierzulande nichts ändern.

  16. Merkel und Seehofer treibt in ihren jüngsten Äusserungen die nackte Angst, dass die Union zerrieben wird. Verdient hätten sie es, ich hoffe, dass Stadtkewitz mit seiner Partei Erfolg hat.

  17. Jetzt müßten doch auch die Letzten mitbekommen haben, dass wir von einer Horde von Verbrchern regiert werden.Warum ändert sich nichts am Wahlverhalten?

  18. Schade, daß sowas noch immer nicht oft genug im Fernsehen kommt, sondern lediglich in der FAZ und der Welt.

    Aber ich bin mir sicher, daß sich das noch ändern wird.

  19. Hab im vorherigen Beitrag gepennt, is schon wieder ein neuer da. Na ja Samstag.

    Deshalb noch mal, zu der Kopftuch Sache von vorhin:

    @ #35 Gut_iss (16. Okt 2010 14:49)
    #21 Tjaden (16. Okt 2010 14:24)

    Ich hab da einen Spruch für solche Situationen, man muss natürlich die Situation richtig einschätzen, bevor man den bringt.

    Und zwar

    Hey ich finde es gut dass Sie eine Windel auf dem Kopf tragen, da riecht man den Nazimief nicht so. Oder alternativ den Antisemitismus Mief nicht so

  20. Nur was Ansprüche auf Sozialleistungen angeht sind wir die unangefochtene NUMMER 1 in Deutschland.

  21. Auch in der Zahlung an die EU liegen wir mit 33% Ganz ganz vorne (27 Statten !!)

    Und die UN unterstützen wir bei 160 Mitglieder als 2. grösster Nettozahler !!!

    Wir haben es doch ganz ganz Dicke !!!

  22. Ganz davon zu schweigen, dass hier auch ein Krankenkassentourismus bsteht. Viele von den türkischen Familienangehörigen kommen auch nach Deutschland um sich auf der Krankenkassenkarte der hier wohnenden Türken behandeln zu lassen.

  23. # 3 Gourmet

    Absolut richtig!
    Vollkommen unverständlich, daß immer noch viele junge Eltern Nichtwähler und unpolitisch sind oder blind im Multi-Kulti-Wahn mitschwimmen.

  24. O, jetzt in der FAZ ein Artikel, der eine Mischung von Sarrazin und Ulfkotte darstellt!

    Unfassbar, wie sich in den letzten Wochen der Wind gedreht hat! – Man darf über die vorhandenen Probleme sprechen und schreiben.

  25. #25 r2d2 (16. Okt 2010 15:55)

    „Merkel erklärt Multi-Kulti für gescheitert…“

    ———————–

    Na ja, Muttchen ist halt ne ganz schlaue. Multi-Kulti ist gescheitert…

    Wie ist das denn jetzt zu verstehen ?
    War ihre „Mahnung“, wir sollten uns auf „veränderte Stadtbilder“ mit mehr Mooschien einstellen, der Hinweis auf ein zukünftiges Uni- oder Monokulti, aber eben ein mohammedanisches ?

    Fragen über Fragen…. :mrgreen:

  26. #35 henrik5 (16. Okt 2010 16:15) Ganz davon zu schweigen, dass hier auch ein Krankenkassentourismus bsteht. Viele von den türkischen Familienangehörigen kommen auch nach Deutschland um sich auf der Krankenkassenkarte der hier wohnenden Türken behandeln zu lassen.

    Und der soll an die MILLIARDEN gehen .. Der Doktor kennt die alle gleich aussehenden Türken nicht!!!

  27. „Der Islam ist inzwischen auch ein Teil Deutschlands!“

    Christian Mohammed Wulff-Özkan am Tag der offenen Moschee 2010

    Wie sich dies für die Moscheestadt Köln auswirkt:
    http://www.ksta.de/html/artikel/1287045499056.shtml

    Massenschlägerei in der Innenstadt

    Erstellt 16.10.10, 10:39h
    Rund 50 Personen sollen am frühen Samstagmorgen an einer Massenschlägerei am Barbarossaplatz beteiligt gewesen sein. Die Kölner Polizei musste Verstärkung aus der Region rufen. Laut einem Medienbericht wurde gegen vier Personen Strafanzeige gestellt.

  28. @Chester
    Und wenn es ein türkischer Arzt oder einer von den Gutmenschen ist will er es auch nicht sehen. Meine 8 € Zusatzzahlung zahle ich für die Bereicherer.

  29. #32, 33

    Außerdem kritisiert Frau Steinbach, dass die Bundesregierung das Gesamtvolumen für diese Versicherungsausgaben verschweigt: „Die Zahlen müssen auf den Tisch.“

    Gibt es einen so großen Tisch?

  30. # 41 froschy

    Hast Du den Artikel, um den es hier geht, nicht ganz gelesen? – Einen anderen meine ich nicht.

  31. Paßt auch zum Thema: „WELT ONLINE: In welchen Thesen würden Sie Sarrazin denn folgen?

    Zwegat: Es gibt schon eine bestimmte Schicht, die sich der Integration verweigert, und das müsste von der Politik stärker eingefordert werden. Ich bin doch seit Jahr und Tag in Brennpunkten unterwegs. Da muss man doch nur mal durchgehen. Und wenn ich die ganzen anderen Heinis sehe, die sich jetzt oberschlau zu Wort melden, dann kommt mir nur noch die Galle hoch.“

    „Das sind ein 24-jähriger Mann und eine 21-jährige junge Frau mit russischem Auswandererhintergrund. Wenn die Frau 33 ist, wird sie vier Kinder von drei verschiedenen Männern und keine Ausbildung haben. Und er wird nicht für ein Kind Unterhalt gezahlt haben. Das ist der Hartz-IV-Empfänger, der uns von heute an für den Rest seines Lebens begleitet.“

    „Die 21-Jährige konnte nicht zusammenrechnen, wie viel 1,65 und 1,35 sind. Die musste den Taschenrechner holen und noch fünf Minuten überlegen.“

    http://www.pi-news.net/2010/10/dummheit-bei-vielen-politikern-ist-hanebuechen/

  32. Heinsohn: „Nirgendwo hingegen liegen Migrantenkinder tiefer unter dem einheimischen Leistungsniveau als in Deutschland. Das liegt nicht an ihrer Fremdheit und Anderssprachigkeit, sondern an den schlechten Noten ihrer Eltern bereits in der Heimat.“

    Dann soll er mal erklären, warum ungebildete Eltern aus anderen Kulturen als den muslimischen dennoch in weitaus höherer Zahl erfolgreiche Kinder haben als Moslems.

  33. @ Lucilla

    Du hast völlig Recht, die Situation ist unerträglich und unmenschlich. Wir haben heute
    in einer durchschnittlichen Apotheke mehr Personal als in einem durchschnittlichen Pflegeheim…
    Nicht ungewöhnlich, daß sich zwei Pflegekräfte
    um dreissig und mehr (oft demente und bettlägrige) Alte kümmern müssen, häufig trotz
    Pflege im Laufschritt keine Zeit alle zu waschen oder zu füttern !
    Dazu ständige Kontrollen von Heimaufsicht, MDK
    usw. Druck durch Heimleitung, Pflegedienstleitung usf. Jede Menge Schwachsinn wird von völlig bescheuerten Pflegewissenschaftlern eingeführt, jeder Furz
    muß umfassend dokumentiert werden.
    Die Pflegenden werden ausgebeutet bis zum Gehtnichtmehr, aber jeder hat Angst um seinen Scheiss-Job, bei Verdi sitzen Musels, denen die Interessen der deutschen Kollegen und Bewohner am Arsch vorbeigehen, Hauptsache diese faulen Moslems sind von der Pflege für
    Gewerschaftsarbeit freigestellt…

    Wir sind das Volk,

    die Freiheit wählen ,wenns soweit ist und dann
    muß gründlich ausgemistet werden.

  34. Man gönnt sich ja sonst nix. Auf jeden Fall haben wir den größten Türken-Zoo der Welt, Deutschland, das Moslem-Soziotop.

  35. Der wahre Reichtum der Nationen besteht in der Intelligenz ihrer Bevölkerung

    welches Land war nochmal Pisa Sieger? Türkei? achja Finnland, Japan und generell Länder mit strenger Einwanderungspolitik.

  36. An alle Mitstreiter!

    Betr. Kettenmails

    PAX EUROPA, DIE FREIHEIT und PI brauchen mehr Werbung.
    Noch nie war die Zeit dafür so gut wie jetzt!!

    Denn seit der Sarrazindebatte sind die Tabus gefallen.
    Sehr, sehr viele im Volk haben den Islam endgültig satt,
    um nicht zu sagen die Schnauze gestrichen voll – von der
    vermeintlichen „Bereicherung“.
    Die Zeit ist reif!

    Doch die Allermeisten wissen nicht
    was sie tun können bzw. wählen sollen.
    Denn bekannt sind meist nur die großen Parteien,
    die sich nicht wirklich an dieses Thema rantrauen oder meinen,
    wenn alle Muslime erstmal deutsch sprächen,
    würden sich alle weitere Probleme von alleine lösen.

    Die rechtsradikalen Parteien wollen natürlich die Wenigsten
    wählen und wer den leeren Worten Seehofers Glauben schenkt, ist naiv.

    Deshalb möchte ich mit euch Kettenmails initiieren,
    um BPE, DIE FREIHEIT und PI bekannter zu machen.
    U.a. werden auch die Links der genialen Rede Geert Wilders in Berlin 10/2010 aufgelistet sein.

    Jetzt ist die Zeit gekommen,
    um mit solchen Mails eine Welle auszulösen,
    so wie ein Schneeball immer größer wird,
    wenn er ins Rollen kommt – mit nur einem Klick!
    Dies kann eine sehr effiziente Werbemethode sein,
    vorausgesetzt es machen viele von euch mit.
    Außerdem ist es ein gutes Gefühl,
    selbst aktiv was beigetragen zu haben.

    Das Prinzip ist einfach.
    Die Ursprungsmail geht von meinem eMail- Account aus und
    wird an eure Accounts gesendet.
    Ihr leitet die Mail dann an eure Kontakte weiter.
    Und vielleicht mit etwas Glück wird sie endlos
    immer wieder weitergeleitet werden.
    Wer interessiert ist, bitte melden bei:
    gegenwelle@yahoo.de

    Bitte helft mir, dies innerhalb der PI- Seite und
    auch auf anderen Webseiten bekannt zu machen,
    indem ihr in euren Kommentaren oder in Internetforen
    für die Sache werbt. Ihr könnt dafür gerne diesen
    Text oder Teile davon kopieren.
    Danke.

    Ein Hinweis:
    Es ist möglich, dass meine eMail an euch eventuell in euren
    Spamordnern landet, da meine eMailadresse nicht in
    euren Kontakten gespeichert ist!

  37. Wie unser Trittin schon sagte: Deutschland fehlt das 3. Welt-Flair. Ja, her Rotweinschlürfer, da haben Sie und Ihre infantile Partei in diese Richtung wirklich viel erreicht.

  38. LOVE IT, OR LEAVE IT

    Ich fordere unsere Bundesregierung auf:
    SCHMEISST SCHWERKRIMINELLE AUSLÄNDER RAUS !
    Sie kosten dem Steuerzahler MILLIONEN! Deren Knastaufenthalt, deren Sozialhilfegeld und und und. Ausländer, die sich nicht an unsere Gesetze halten haben hier NICHTS zu suchen.
    ICH MÖCHTE IN FREIHEIT UND OHNE ANGST LEBEN!

    UNSERE FRAUEN und KINDER sollen keine Angst mehr haben, wenn sie in die Schule gehen, sie sollen auch keine Angst mehr haben Nachts alleine unterwegs zu sein!

    Wacht auf ihr Politiker.
    Hört auf, euch mit Lobbyisten zu beschäftigen.

    WIR SIND DAS VOLK ! WIR HABEN EIN RECHT DARAUF MITZUBESTIMMEN!

    VERDAMMT NOCHMAL, SCHMEISST SCHWERKRIMINELLE AUSLÄNDER RAUS !

  39. Zunächst ist die DITIB (Türkisch Islamische Union) als quasitürkische Regierungsorganisation in DEUTSCHLAND mit Pauken und Trompeten aus dem Land zu jagen!

    Was hat eine quasitürkische Regierungunsorganisation in UNSEREM Land zu schaffen? WAS?

  40. Politiker wissen was sie tun. Wenn sie die Realität zu früh erkennen, einen Visionärsblick entfalten und dann noch an die Öffentlichkeit treten, werden sie „abgeschossen“ (Visionär Pim Fortuyn in den Niederlanden). Einfach jahrelang warten bis die Tragfähigkeit und Akzeptanz bestimmter Ideen in der Gesellschaft zugenommen haben und die Miljarden herausgeschmissen sind. Erst dann wagen sie es das Richtige zu sagen. Risikominimierung kostet halt und ist auch nicht so schlimm: es gibt ja immer genügend Steuerzahler die man als Zwangsabgeber missbrauchen kann…..

  41. Alle diese debatten wären gegenstandslos, wenn es in diesem lande nicht aufgrund der gier weniger milliardäre die wirtschaft bis auf wenige bereiche geschleift worden wäre.
    Seit jahrzehnten erfolgt eine gigantische deindustrialisierung in diesem lande, extrem seit der wiedervereinigung, die allein drei millionen arbeitsplätze in der ex-DDR schleifte.

    Wenn alles, was wir täglich verbrauchen nicht von sklaven in china billig prodiziert und mit milliardengewinnen hier verkauft, sondern hier hergestellt würde, dann gäbe es arbeit ohne ende. Es müssten nicht millionen arbeitslose miternährt werden, die die angeblich soooo billigen produkte richtig teuer machen für alle (stütze, hartz 4), die berufsausbildung würde für fast alle durchgeführt können und es käme viel geld in die kassen.
    Dann, nur dann, kann man von jedem verlangen, dass er sich selbst und seine familie ernährt!

    Hinzu kommt, dass das dt. geld in zigmilliarden an millionen orientalische kindermacher und eierschaukler geht.

    Die forderungen nach mehr einfliegenden ausländern hat nur einen grund: Immer konsumenten, die die kassen in den supermärkten und anderen läden klingeln lassen. Es muss doch zu denken geben, dass die reichsten deutschen nicht durch produktion, sondern durch schachern (albrecht, otto…) ihr vermögen vergrössern.

    Tulpenzwiebel hat recht: Unsere machthaber wissen genau, was sie tun – für ihre marionettenspieler, an deren strippen sie hängen.

Comments are closed.