Integrations-Check… Die Deutschen erwarten nichts vom Leben und „erfüllen nur Standardzwecke“. Typisch türkisch ist Haare auf der Brust, Kopftücher, 3er BMW und erhöhte Lautstärke. Integration ist, wenn man zur Schule geht, um aufzupassen, dass kein anderer die Freundin belästigt. Letztlich sind doch alle Türken und der Döner wird eines Tages den Menschen ersetzen.

Alles Erkenntnisse aus dem TV Total Integrations-Check

image_pdfimage_print

 

65 KOMMENTARE

  1. Wenn wir uns schon über unsere Rentenzahler lustig machen, sollte die korrekte Rechtschreibung im Artikel schon Standard sein. *dezenterhinweisaus*

  2. Boah, das letzte Gezücht – was ist das?
    Ist das eine sprechende Wachsfigur mit aufgemalten Augenbrauen oder ein Alien?

    BITTE ERKLÄRT MIR – WAS IST DAS?

  3. Der typisch Deutsche ist Spezialist in der Mülltrennung und weiß genau wohin – in welche Tonne – er die Türken stecken muss. … oder waren das die Tüten … ist ja auch egal, hat für mich dieselbe Bedeutung.

  4. @Kommentar 6, HaGanah: bitte zwischen islamistischen extremisten und dem islam an sich differenzieren!!

  5. Bild Online berichtet politically correct:
    Dresden – Mord an 18 jähriger Gymnastin! Ein 33 jähriger Mann wurde zu lebenslanger Freiheitsstrafe wegen Mordes verurteilt.
    Verschwiegen wird, dass es sich um einen irakischen Asylanten handelt, der am Euro-Tunnel in Frankreich zufällig eben wegen dieser Tat gefasst und nach Deutschland ausgeliefert wurde.
    Wir brauchen mehr von diesen Schätzchen!
    Was wurde aus dem islamischen Hakenkreuzschmierer von der Dresdner Synagoge – Schweigen?

  6. Gerade auf BR in der Sendung „Quer“ hat man wieder einen Vorzeigetürken und eine Vorzeigetürkin, natürlich ohne Kopftuch, mit fast akzentfreiem Deutsch gefunden, die auswandern wollen, weil sie sich hier nicht angenommen fühlen, weil DIE Deutschen keinen Unterschied machten … – Hallo !! … Politiker und MSM machen keinen Unterschied, weil sie fakten- und lernresistent sind! Sarraziner schon! Es wird noch lange, lange dauern, bis DIE das auf’n Schirm kriegen.

  7. @Kommentar 11, provernunft: der kommentar klingt nur rassistisch, mit sicherheit nicht vernünftig!

  8. Streng genommen ist es einfach gemein und ein Vorführen von Menschen, um sie der Lächerlichkeit öffentlich preis zu geben!

    Das sollte nicht PI-Niveau sein! Bin sehr traurig!

    Und jeder der zuviel Lacht und es kommt einfach so (wie auch mir), der sollte sich fragen warum er sich daran ergötzt! Ist es nicht ein Wahnsinn, Menschen auszulachen denen man die Regeln genommen hat und ihnen durch Liberalismus das Recht auf Dummheit zugesteht, um sich dann darüber lustig zu machen?

    Die Deutschen erwarten nichts vom Leben und “erfüllen nur Standardzwecke”.

    Und das war nicht zum Lachen! Sondern eine tiefe Erkenntnis eines jungen Lebens! Das sollte uns allen zum Nachdenken zwingen!

    Und das Lachen, bei der Selbstverständlichkeit, was ist für dich typisch Deutsch, als Antwort: Deutsch zu sprechen, sollte einen erschüttern…

    Streng genommen macht man sich selbst dadurch nur lächerlich und das ist das Ziel dabei!

    Glaubt ihr Raab würde für Deutschland außer Fahnenschwenken, mal ein billiges Lied oder was weiß ich, ein tieferes Gefühl empfinden? Wenn es brennt, ist er weit weg! Und er weiß auch schon wohin…

  9. Was issndasjetzt? Sartire partiell, Realität weitgehend, BlaBla, der Raab eben.

    Nur die Umsetzung, die Konsequenz fehlt halt. So eine Kaltlichtleuchte muß halt wieder nach Anatolien.

    Basta

  10. Deutsche sind ganz schlecht:

    Wer hat nach dem Krieg das Land wieder aufgebaut?

    Deutsche Trümmerfrauen und Arbeiter? Nein, Türken!

    Wer hat die Mauer eingerissen?

    Die mutigen Montagsdemonstranten von Leipzig?
    Nein, die Türken, sagt Wulff-Özkan im türkischen Parlament!

    Wer baut Autos und Maschinen und verkauft sie in alle Welt?

    Deutsche Facharbeiter und Ingenieure?
    Nein, weil wir zu blöd dazu sind, brauchen wir „Fachkräfte“ aus dem Orient!

    Deutsche sind in Deutschland der letze Dreck!

    „Deutsche sind Nichtmigranten!“
    Claudia Fatima Roth, Deutsche StudienabbrecherIn

  11. @ #18 .Deutscher Orden. (21. Okt 2010 21:07)

    Lass Stadtkewitz mal machen. Wir haben gestern in HH bechlossen, das wir zur Wahlunterstützung kommen.

    Rene macht das.

    FREIHEIT

  12. Vor einigen Jahren hätte ich einfach gelacht und gesagt ah da haben sie ja wieder ein paar doofe gefunden. Das traurige ist nur das es eigendlich nciht schwer ist sowas zu finden, schwieriger ist hingegen gebildete Menschen zu finden die etwas zur Integrationsdebatte zu sagen haben. Schade, sowas ist echt pure Dummheit.

  13. #9 provernunft (21. Okt 2010 20:56)

    Der typisch Deutsche ist Spezialist in der Mülltrennung und weiß genau wohin – in welche Tonne – er die Türken stecken muss. … oder waren das die Tüten … ist ja auch egal, hat für mich dieselbe Bedeutung.
    ————————————–
    Tonne, Tüten?

    Nein, es sind Säcke, wo sie reingesteckt werden. Denn immer, wenn man draufhaut, trifft man den Richtigen! 🙂

  14. @ #13 DerBoeseWolf

    Gerade auf BR in der Sendung “Quer” hat man wieder einen Vorzeigetürken und eine Vorzeigetürkin, natürlich ohne Kopftuch, mit fast akzentfreiem Deutsch gefunden, die auswandern wollen, weil sie sich hier nicht angenommen fühlen, weil DIE Deutschen keinen Unterschied machten

    Dieses „Quer“ läuft seit ungefähr 100 Jahren im BR und hört sich seit damals ungefähr so an wie das Kabarett „Stachelschweine“ nach dem zweiten Weltkrieg. Das Muster ist genau das, was uns hier zur Weißglut bringt: Alles was links ist, ist human und gut, alles, was konservativ ist, steht kurz davor, das Vierte Reich zu errichten. Seit ca. 60 Jahren hat sich am offiziellen deutschen politischen Kabarett nichts – in Worten: nichts verändert, es ist eine Schande.

    Den Quer-Moderator, seit 100 Jahren immer derselbe, ließ vor vielen Jahren einmal Hans-Jochen-Vogel (SPD) so kalt abblitzen, weil er die Witze nicht witzig und die Aussagen nicht wahr fand, dass der Mann die Sendung hätte einstellen müssen, wenn er einen Funken humoristischen Anstand besessen hätte.

  15. Unser Land ist TOTAL am Ende.Die Dummheit und
    die Doofheit unseres ehemals kulturell und intellektuell in der geistig entwickelten Welt
    ( 1933-1945 ausgenommen )respektierten und
    bewundernstwerten Deutschlands ist mir unbe-
    greiflich.Ich habe Angst um die Zukunft meines
    bereits vergangenen Deutschlands.

  16. Leider entspricht dieser Beitrag ziemlich der Realität. Und ich finde es nicht schlecht, wenn solche Menschen im TV vorgeführt werden. Das ist schliesslich die Gesellschaft in der wir leben. Armes Deutschland!

  17. Keine Ausgeburten kranker Phantasien. Nein
    das waren knallharte Echtzeit-RTL II Mutanten
    in voller Lebensgröße.
    Die können sich fortpflanzen und die dürfen wählen.
    Manchmal vermisse ich so sehr die ESC – Taste für Deutschland.
    Im Rahmen des Comedy-Programms sind solche Zusammenschnitte ja noch bedingt spassig.
    Aber beim ZDF macht man es inzwischen genauso und nennt es Nachrichten.
    Das ist viel schlimmer.

  18. @ #28 Eurabier #24 halal_iiih

    HDR?

    Hallo Eurabier: Gemeint ist natürlich „Herr der Ringe“. (Ich hab’s gelesen, immer wieder mal und hebe es mir gut auf für das sechste, siebte und wer-weiß-wie vielte Mal.)

  19. Es gab mal eine Zeit, da hat man die Dummen einfach in den Arm genommen und ihnen gesagt, sei einfach ein wenig stiller! Und Heute? Heute machen wir uns über die Dummen lustig und sind deren Sprachrohr!

    Es tanzt der Narr
    Der König lacht
    Bis der Narr fürwahr
    Gelangt an Macht

    Alles Lachen vorbei
    Der König entmacht
    Verzweifelt er sei
    Der Narr hat gedacht!

    Das Reich verfällt
    König, Narr einerlei
    Der Tanz gefällt!
    Das Volk entzwei!

    Ich hoffe ich bin jetzt nicht der Dumme! Es war mir danach…

  20. Die Deutschen waren Talkshow Spackos der untersten Schublade, is ja klar, soll ja auch zum lachen sein, aber der Türke wäre doch genau der Durchschnittstürke gewesen, wenn er noch auf abartig aggro gemacht hätte. Die Intelligenz von ihm war jedenfalls typisch, geht in die Schule um seine Freundin zu beschützen. Ja klar vor den anderen Mamelucken, denen hier die Ziegen fehlen.

  21. Vielleicht hatte der österreichische Gefreite, als er kurz vor seinem Selbstmord folgendes sagte, doch recht:

    „Wenn der Krieg verloren geht, wird auch das Volk verloren sein. Es ist nicht notwendig, auf die Grundlagen, die das deutsche Volk zu seinem primitivsten Weiterleben braucht, Rücksicht zu nehmen. Im Gegenteil ist es besser, selbst diese Dinge zu zerstören. Denn das Volk hat sich als das schwächere erwiesen, und dem stärkeren Ostvolk gehört ausschließlich die Zukunft. Was nach diesem Kampf übrig bleibt, sind ohnehin nur die Minderwertigen, denn die Guten sind gefallen.“

  22. @ #36 .Deutscher Orden. (21. Okt 2010 22:01)

    Hitler war zwar ein Verbrecher – aber er war nicht dumm! Er hat in seinen Verbrechen durchaus Weitsicht bewiesen!

    Denn auch heute noch kämpfen wir den Kampf gegen ihn! Gegen seinen Geist!
    Und wie wollen wir jemals einen Geist bezwingen ????

  23. Dafür muss ich nicht die Glotze anschalten, das sehe und höre ich jeden Tag auf der Staße , in den Öffis..

  24. #36 .Deutscher Orden. (21. Okt 2010 22:01)
    Ich verstehe nicht was du sagen willst!

    #38 Denker (21. Okt 2010 22:05)
    Und ich verstehe nicht was du antworten willst!

    —–

    Kann an mir liegen? Doch der „Geist“ und die „Guten“ sind nicht an Personen zu entdecken, sondern am Wesen! Und dieses Wesen ist über uns hinaus! Ich mein das jetzt gar nicht göttlich, sondern einfach nur familiär!

    R.A.D. – Verrat an unseren (Deutschen) Vorfahren – Zensierte Fassung
    http://tinyurl.com/2untuxo

    Wir sind das Volk

  25. @ #39 Denker

    Ich würde sagen, wir kämpfen weniger gegen seinen Geist, als gegen das, was er uns hinterlassen hat.

  26. @#43 WahrerSozialDemokrat

    Ich meinte damit, dass er damit recht hatte, dass die „guten“ gefallen sind und nur die „minderwertigen“ übrig blieben. Das Ergebnis sehen wir ja nach 2 oder 3 Generationen auch bei unserer Jugend.

  27. @@#43 WahrerSozialDemokrat

    Bzw. dass, das was er von Deutschladn übrig ließ, nur noch „zum primitivsten Weiterleben“ genügt.

    Allein, was er uns an Intelligenz gekostet hat (Albert Einstein, Wernher v. Braun etc.).

    Das Nachkriegsdeutschland ist schon fast eine Totgeburt.

  28. #30 Fensterzu; DIe kenn ich nicht aber da gibts auch noch Südwild oder wind. Das ist auch ein stelldichein sämtlicher linker Gestalten, die irgendwo rumlaufen. 2mal kurz reingezappt reicht fürs ganze Leben.

    #41 Denker; Dann soltest du dir mal „Mein Kampf“ durchlesen. Dann kannst du feststellen, dass AH sogar selten dumm war.
    Dieses Gelaber und beleidigtsein stünde nem 9 jährigen Kind gut an, aber nicht nem Erwachsenen.

  29. Mein Vater hat den Krieg (als Soldat in Rußland )auch überlebt. Bin mir aber SICHER, das er nicht „minderwertig“ war.Was für ein Käse !!!

  30. auf Vox kämpft John Rambo gerade mit lieben Taliban gegen böse Russen. So ändern sich die Zeiten..

  31. LOL danke für diesen Beitrag .. Ich habe mich totgelacht, Besonders über unseren neuen Tatort Kommissar, Saddam Hussein und Waldi Hürietmann, der wohl doch lieber Ayran als Weissbier trinkt, wenn er ein Schnurrbart trägt ^^:)

  32. Die CSu ist doch immer so stolz darauf, dass bei denen in Bayern die Integration besser klappt als z.B in Berlin oder Hamburg. Wenn man bedenkt, dass jeder zweite Bayer selber wie ein Türke aussieht, dann wundert mich das auch nicht mehr ^^ Ich sage da nur Söder, Waldi, Breitner, Augenthaler und natürlich unser Armenier, Waigel!!!

  33. Na endlich wird publik, was schon seit jahrzehnten klar ist:

    Die blondinewitze richten sich eindeutig rassistisch gegen deutsche frauen.

    Auch gegen mich.

  34. Ein Unterschied, wenn man in Deutschland die Rente auf 90 anhebt ,demonstriert niemand ,in Frankreich schon bei 67 …
    Wir fragen lieber im Adel schon mal nach ob einer den Kanzler spielen will , es scheint Deutschland ist so sehr mit seinen 68iger Patchworkfamilien und Scheidungen bzw Juristen beschäftigt das den meisetn gar nicht auffällt wenn der Muezin kräht statt die Kirchenglocke läutet.Man kann deshalb berechtigt sagen Deutschland eitert.

  35. #11 gut-mensch (21. Okt 2010 20:57) @Kommentar 6, HaGanah: bitte zwischen islamistischen extremisten und dem islam an sich differenzieren!!

    ———————

    sicher, sicher. wir unterscheiden alle zwischen moderaten taliban und halt weniger moderaten.

    islamismus ist eine erfindung von guttis, damits den kenntnislosen bürgern nicht gleich die sprache verschlägt und islamische extremisten nehmen den koran, die sunna, die hadithen wörtlich und führen sie aus, so wie es jeder mohammedaner tun sollte.

  36. #18 WahrerSozialDemokrat (21. Okt 2010 21:04)

    Ich geb Dir damit recht, dass man Menschen, auch Dumme, nicht der Lächerlichkeit preisgeben soll.
    Auch das gehört zur deutschen Kultur und man nennt es Anstand.

    Allerdings haben sich die in dem Vid freiwillig für TV-Total gemeldet und sie machen sich freiwillig zum Äffchen an der Kette.

    Selbstachtung?
    Fehlanzeige, Untertanen mit Selbstachtung kann man im Neuen Deutschland nicht gebrauchen.

    Stolz?
    Auch Fehlanzeige, wurde aberzogen, ist bei Deutschen was Böses.

    Selbsterkenntnis?
    Nicht vorhanden. Ist hinderlich, würde dazu führen, dass man selber etwas aus sich macht und wieder zu sich selbst findet. Es könnten ja obige Tugenden wiederentdeckt werden.

    Die vertrottelten Ergebnisse deutscher Bildungspolitik und Volksumerziehung.

    Allerdings, und das macht Hoffnung, sind das wirklich ausgesuchte Negativbeispiele.
    Wer Affen will, sucht auch gezielt Affen aus.
    Ein grosser Teil der Jungen tickt anders.

  37. @Kommentar 6, HaGanah: bitte zwischen islamistischen extremisten und dem islam an sich differenzieren!!

    Müssen nicht beide Kategorien dem Koran folgen?

    Gibts zwei oder gar mehr Korane?
    Einer für Mohammedaner?
    Und einer ist für Islamisten?

    Wo gibts den Koran für Mohammedaner?
    Ich hab hier zwei Korane, laut den Inhalten und „Werten“ müssen das Korane für Islamisten sein. Voll mit Gewaltanweisungen und Hassaufrufen gegen Ungläubige und mit der klaren Anweisung, dass der Islam überall auf der Welt herrschen muss. Und auch mit der klaren Anweisung, dass die Islamherrschaft mit Gewalt, Vertreibung und Mord umgesetzt werden muss, wenn die Nichtmohammedaner damit nicht einverstanden sind, sich dem Islam Der Unterwerfung und seinen Gesetzen zu unterwerfen.

    Gilt der Koran der Islamisten dann nicht für Moslems, weil im Islamistenkoran Lügen und falsche Handlungsweise vorgeschrieben sind, die im Koran für Moslems nicht drinstehen?

    Fragen über Fragen…

  38. Tja, das kommt davon, wenn man einen Doofen erklären lässt, was man unter dem Begriff „Doof“ versteht.

    Der Typ hat gar nicht mitgekriegt, wie sehr er sich vor laufender Kamera läscherlich gemacht hat!!!

    Nicht mal die Fotos konnte der erkennen.
    Strohdoof wie Neo-Nazis kommen unsere neuen Herrenmenschen daher, unterstützt von den kommunistischen Grünen und der linken Neo-SA!
    Nur das diese sich „Anti-Fa“ nennt.

  39. Da sind wir doch alle froh das solche unintegrierbaren Türken demnächst in Nrw auf Gesamtschulen ihrer türkische Nationalistentradition auf Kosten unserer Kinder propagieren dürfen und natürlich auf Hartz4 Kosten -man fragt sich nur warum sind Türcken hier wenn sie uns so verachten ?
    Könnte es sein das wir sie gar nicht brauchen zumindest nicht als Gastarbeitslose eine Nicht Eu Landes welches hoffentlich niemals beitreten darf.

  40. Diese Dumm-Dödel-Türken haben den Deutschen noch den Krieg erklärt, 14 Tage vor Kriegsende im April 1945. Als Deutschland schon total am Boden lag und sich nicht mehr wehren konnte!!

    Sehr mutig! So sind sie halt die Schätze!!

  41. Der bekannte Gore Vidal hat es mal in einem stern-interview in nr. 36/2000 gesagt:

    Die moderne Diktatur kommt nicht mit braunen oder schwarzen Uniformen daher. Wir machen das mit Unterhaltung, mit Fernsehen, mit Spaß, Spaß. Und einer Erziehung, die verdummt.

  42. #39 .Deutscher Orden. (21. Okt 2010 22:01)

    Dieser Zuwanderungswahn ist meiner Meinung nach nicht der Dummheit von Politikern zu verdanken, denn dazu sind die Leute zu clever und die Sache läuft schon viel zu lange.

    Ich denke hier eher, er hat seine Testamentsvollstrecker gefunden, der böhmische Gefreite!

  43. Die grüne Agenda Deutschland von innen auszuhöhlen hat schön längst den Mainstream ( der polit-eliten) erreicht. Man will mit Masseneinwanderung eine deutsche Solidarität und damit die Wehrhaftigkeit seiner Bevölkerung schwächen, damit man auch jeden noch so unsinnigen Beschluss politisch durchsetzen kann. Wenn wir HEUTE nicht auf die Strasse gehen ( dank angeblichem AUFSCHWUNGS….der nur künstlich forciert wird damit es keine inneren Unruhen gibt ..so ein Zufall aber auch grade dann wenn es innenpolitisch brodelt geht’s plötzlich der Wirtschaft wieder PRIMA…wers glaubt wird selig ….) Ist es in 10 Jahren zu spät…da haben wir gegen die osmanischen Horden keine Chance mehr…. man muss sich nur mal den Anteil der Türken alleine in westdeutschen Grundschulen anschauen, dann weiß man wohin der Wind weht…!!

    Das heißt WIR MÜSSEN JETZT , also in den kommenden 1-3 Jahren das politische Klima so stark aus der MASSE heraus verändern, dass die Islamisierung noch aufgehalten werden kann… ICH WILL in Deutschland keine englischen Verhältnisse erleben wo Polizistinnen mit Hijab herumlaufen dürfen oder Islamisten offen und von der drecksPolizei geschützt die Sharia und den Tod Britischer Soldaten einfordern!!!

    England ist als erstes europäische Land schon längst in muslimischer Hand …Das merkt man an der unglaublichen Tatenlosigkeit der gesamten Britischen Politik, was Islamisten und Shariavertreter betrifft..

    In Chanel 4 einer der wichtigsten englischen Fernsehkanäle lief 2004 schon eine Sendung Namens Sharia TV !!! Das muss man sich mal reinziehen SHARIA TV !!! Also wehret den Anfängen und lasst nicht zu, dass wir in 2-3 Jahren englische Verhältnisse in Deutschland haben … wie rotzfrech die Islamisten schon sind hat man in Mönchengladbach gesehen… Glaubt mir das ist erst der Anfang… die Muslime Testen immer weiter das Wasser, wie weit sie gehen können … sie sind wie ein Schwarm hungriger Vögel, die keine Vogelscheuche der Welt mehr langfristig vertreiben kann!!!

  44. Mein liber Biber, die Aussagen unserer Talente in diesem Video erschrecken und überraschen mich nicht, aber die Biodeutschen in diesem Beitrag sind der Beweis, dass Inzucht und genetische Defekten icht nur bei mohammedanischen Cousinenkindern weit verbreitet ist. Das ist ja schrecklichster White Trash, da kriegt man ja Alpträume von, schlimmer als die Geisterbahn…

    Aber nicht nur hässlich sondern auch Doof- eben typische junge Menschen in Deutschland, doof gemacht vom System und doof gehalten vom System.

Comments are closed.