Westliche Geheimdienste gehen davon aus, dass die Terrororganisation Hisbollah („Partei Gottes“) in Kürze westliche Ziele angreifen will, um so von den Ergebnissen des UN-Sondertribunals im Mordfall Hariri abzulenken.

Die israelische Tagesszeitung Haaretz schreibt heute:

Wie die libanesische Nachrichtenseite Beirut Observer berichtet, plant die Hisbollah Anschläge auf westliche Ziele. Damit wolle die schiitische Terrororganisation die Weltöffentlichkeit von den Ergebnissen des UN-Sondertribunals zur Aufklärung des Mordes an dem früheren libanesischen Ministerpräsidenten Rafik Hariri ablenken.

Der Beirut Observer beruft sich dabei auf Informationen eines westlichen Geheimdienstes, die auf ungewöhnliche Bewegungen von Mitgliedern der Hisbollah und der iranischen Revolutionswächter verweisen.

Sowohl libanesische Offizielle als auch westliche Diplomaten gehen davon aus, dass Hisbollah-Mitglieder wegen Beteiligung an der Ermordung Hariris angeklagt werden, was die Spannungen im Libanon anheizen würde. Hariri war 2005 mit 22 anderen Menschen bei einem Bombenanschlag ums Leben gekommen.

Die ursprüngliche Anklageschrift vom Januar, deren Inhalt bislang geheim geblieben ist, hatte eine politische Krise im Libanon ausgelöst, im Zuge derer die Hisbollah und ihre Verbündeten die Regierung von Hariris Sohn Saad stürzten.

(Quelle: Botschaft des Staates Israel Berlin)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

37 KOMMENTARE

  1. Hisbollah plant Terror-Anschläge gegen Westen?

    Das ist wieder mal eine typische Falschmeldung von PI. Immer wieder ziehen sich PI-Macher solche gemeine Meldungen aus den Fingern. Sie erfinden einfach Horrormeldungen über den Islam!

    Es kann gar nicht sein dass Moslems planen Ungläubige umzubringen. Weil Islam ist doch Frieden!

    Ja, wirklich: Islam ist Frieden. Wir leben auf einer Scheibe, Schweine können fliegen und Scheiße schmeckt gut.

    Und wenn Sie das nicht glauben, dann fragen Sie einfach mal Claudia Roth oder einen anderen Gutmenschen-Spinner!

  2. Islam bedeutet Frieden. Jeder, der etwas anderes behauptet, hat entweder

    – den Islam falsch verstanden oder

    – mangelnde Kenntnisse der arabischen Sprache.

    Zwei der Topausreden der „Wir-ejakulieren-gerne- in-kleine-Mädchen-oder-töten-Ungläubige-Rasse“.

    Wilders ist das Siegel der Propheten – nicht Mohammed.

  3. #6 marooned84 (13. Apr 2011 21:47)

    Islam bedeutet Frieden. Jeder, der etwas anderes behauptet, …….

    wird einfach von den Anhängern der Friedensreligion tot gemacht.

  4. #7 Hellgate (13. Apr 2011 21:51)
    Ich piss mich grad weg, der war gut: Islam bedeutet Friede und jeder, der etwas anderes behauptet, wird einfach tot gemacht. Das nenne ich Friede 😉

  5. #10 kosak (13. Apr 2011 22:00)
    Was wollen Sie mit Ihrer Hetze erreichen? Das ist doch nur ein Einzelfall. Und deshalb gibt es den auch auf der Seite Einzelfälle – logisch oder? Kein Grund hier suggerieren zu wollen, dass wir ein Problem mit muslimischen Migranten haben.

  6. OT weil ich nicht anders kann:
    Wer nicht versteht, warum hier in PI über so viele Schreckliche Wahrheiten berichtet wird, die er in seiner Tageszeitung nicht findet, der sollte mal das Buch „Unter Linken“ von Jan Fleischhauer lesen. Bin gerade dabei und verstehe jetzt langsam immer mehr, was hier in D abgeht…..

  7. Danke noch an die Macher und die Besucher von PI!

    Als ich vor ca. einem Jahr zum ersten Mal durch Zufall im Internet auf PI gestoßen bin, da bin ich mir vorgekommen wie ein DDR-Bürger, der zum ersten Mal in seinem Leben Westfernsehen angeschaut hatte.

    Ich war absolut begeistert von PI. Politisch unkorrekte Berichterstattung und geile Kommentare.

    Danke PI! Danke an alle Menschen die PI besuchen! Danke!

  8. #12 Werner-T5 (13. Apr 2011 22:05)
    Danke für den Tipp, werde ich eventuell bestellen. Ein anderer hat in diese Richtung schon was geäußert und na ja: Schadet nicht.

    Oder schadet mir vielleicht doch…

  9. #13 Hellgate (13. Apr 2011 22:06)
    Liebesgrüße gebe ich immer gerne zurück!!!

    Vielleicht wird ja was draus ;-). Als ich vor ein paar Jahren das erste Mal auf PI drauf war, habe ich zu erst an Satire gedacht. Schnell habe ich festgestellt, dass das Leben eine Satire ist.

    Ein sehr böse noch dazu. Ich habe mir Bücher von Ulfkotte durchgelesen, mit Verwandten in Frankreich gesprochen, die Augen aufgemacht und konstatiert, dass wir schon total im Ar*** sind.

  10. @#16 marooned84 (13. Apr 2011 22:07)

    #12 Werner-T5 (13. Apr 2011 22:05)
    Danke für den Tipp, werde ich eventuell bestellen. Ein anderer hat in diese Richtung schon was geäußert und na ja: Schadet nicht.

    Oder schadet mir vielleicht doch…

    …nein, man kommt aus dem Lachen nicht mehr heraus, dann wieder Kopfschütteln aber dieser Fleischhauer schafft es ähnlich Broder, seine Spitzen anzubringen und vor allem – er zieht der Linken die Bettdecke weg – und Du kannst ALLES sehen! Freue mich jetzt schon auf meine Bettlektüre…

  11. #20 Werner-T5 (13. Apr 2011 22:18)
    Überzeugt. Wird über eBay bestellt, ich habe ja nicht umsonst einen Benutzer Account mit 128 Bewertungspunkten ;-).

    Ich hoffe nur, dass ich noch ein wenig Realität verkraften kann. Bin aktuell psychisch schon ziemlich kaputt, muss ich bekennen. Vielleicht kann ich PI ja auch auf Schadensersatz verklagen ;-). Das ist wohl sein Blog: http://unterlinken.de/ (werde ich mir vorab mal anschauen, muss PI ja nicht immer treu sein)

  12. EKD: Bitte bewahren Sie Ruhe! Das sind nur einige wenige Tausende Verwirrte. Insgesamt gesehen wünscht sich der Islam Frieden.

    Die Linke: Wir fordern die Regierung auf sich bei diesen ehrenhaften Freiheitskämpfern zu entschuldigen und fordern die Bevölkerung auf keine Angst zu haben… das ist nämlich äußerst islamophob.

    Die Grünen: Wir sollten als eine große, bunte Familie leben und wünschen uns ihre Präsents in unserem Land. Wir schicken gleich mal ein Paket mit Doppelpässen für Sie und ihre Männer runter, damit sie nicht von unseren faschistischen Grenzbeamten bei ihren kulturell-religiösen Arbeiten behindert.

    CDU: Wir sagen genau das, was die anderen auch schon gesagt haben.

    Wulff: Ich hätte auch gern so ein Diadem wie die Beatrix… dann würde mich der Gido vielleicht auch mehr beachten…Ach, und der Islam gehört natürlich zu Deutschland, der Terror aber nicht zum Islam.

  13. #10 kosak (13. Apr 2011 22:00)

    Ich war zufällig an diesem Abend auch in diesem Restaurant . Rein beruflich, da ich Dönerfleischmarketingconsulter bin .
    Der Mann, der zusammen geschlagen wurde, hat sich dem 30 jährigen Mann verweigert . Da dieser aber, aufgrund seines Testosteronspiegels (…aktiver Pumper) unbedingt … wollte, berief er sich auf die Züchtigung seines Ackers und …na ja, das Ergebnis konnten wir ja Dank Deiner Verlinkung lesen . Aber, bei einem persönlichen Gespräch mit ihm, beteuerte er, einen Befehl von Allah erhalten zu haben, was ich ihm auch glaube . Also, bitte immer erstmal den Zusammenhang erfragen, bevor man sich negativ äussert . Denn dies ist nun wirklich ein Einzelfall und hat mit dem Islam nichts, aber auch überhaupt nichts zu tun, sondern eher mit diesen teuflischen deutschen Testosteron Produkten !

    Und zu der Hisbollahinvasion kann ich nur sagen, es stimmt ! Denn den Einen, vom oben abgedruckten Bild, habe ich heute am Bahnhof Zoo gesehen, glaube ich . Der sah auf jeden Fall so ähnlich aus …

  14. Wen wundert’s. Die Palästinenser werden doch nur für terroristische Zwecke benutzt und sie sind eben so blöd es mit sich machen zu lassen.

  15. @ #1 pro_israel70 (13. Apr 2011 21:41)

    Ich weiß es ist fürchterlich. Ich habe ihn nicht gewählt. Bisher regiert er nicht, zumindest hat man bisher noch nicht vom Ministerpräsidenten Kretschmann gesprochen.

    Er ist lediglich ein kleiner Lehrer, die Marionette vom Cem Özdemir, leider.

  16. #6 Hellgate
    Das mit der Scheiße hab ich noch nicht überprüft, aber das mit den fliegenden Schweinen und der Scheibe glaub ich ihnen aufs Wort, brauch ich nur ne Woche lang DDR 1 und 2 schauen.
    Genauso stimme ich mit ihnen überein, was PI betrifft.
    Aber zum Bericht. Ich denke mal, der Terror wird vor allem den Libanon und Israel treffen. Den Libanon, weil die Hsbollah dort mittlerweile sowieso das Gewaltmonopol hat (im Ernstfall ziehen sich die „regulären“ Kräfte einfach zurück) und Israel, weil alles ja sowieso ne zionistische Verschwörung ist und notfalls ein Konflikt mit Israel immer gut ist, um den Libanon zu einen. Mit diesem Land hab ich nicht mehr allzuviel Mitleid, wenn man sich mal ansieht, wer sich da bei Bedarf mit wem verbündet, gehen mir die Worte aus, die man bei einer gesitteten Diskussion benutzen sollte.

  17. Bitte den Westen nicht zu offensichtlich „verbomben“. Ein Grossteil der Bevölkerung wird ansonsten Zweifel hegen, ob der Floskel: „Islam bedeutet Frieden“.

  18. Gestern hatte ich eine Wohnungsbesichtigung. Vor der Tür standen eine deutsche Familie, eine christliche-farbige Familie und eine türkische Familie. Na, wer sprach mich in einem Moment der Einsamkeit an?
    Die farbige Mutter und meinte: bitte nicht noch mehr Musels hierher! So eine Ra…in – diese nette! Die Muselfamilie mit ihren 4 Kindern war nur am museln ( heißt eher „mosern“) : Das schlecht… das nix gut…. kann Miete weniger, dann ich nehmen? Wir anderen blickten uns nur an und brauchten keine Worte zu wechseln.
    Liebe ImMakler, laßt uns dieses Volk an die Wand fahren.

  19. @ 12 Werner T5

    Das Buch von Fleischhauer kann ich auch nur jedem empfehlen, wobei der Film damals schon toll war!
    Zumal ich jetzt verstanden habe was die größte Gemeinsamkeit zwischen Linken und Nazis ist: der Antisemitismus!

  20. Schätze mal, ich sollte mir eine Brille und ein Hörgerät zulegen. Nach einem Besuch auf http://www.einzelfaelle.net/navigation/news.php?seite=1&rubrik=1 und dieses Artikels konnte ich weder eine beck’sche Bereicherung, noch einen roth’schen Hilferuf erkennen.
    Das Einzige, was ich erkannte, war absolute Hemmungslosigkeit einzelner Personen und Gruppen, die ich in meiner Eigenschaft als korrekter, der korrekten Gesetzgebung korrekt Unterworfener, korrekterweise nicht benennen darf. Schließlich leben wir in einem freien Land! Korrekt!

  21. 2001 wurde in einer Talkshow Antje
    Vollmer (GrünIn) befragt:
    „Was würde in Deutschland geschehen,
    wenn es hier Terroranschläge gäbe.“

    Ihre Antwort sagt alles:
    „Dann müssen wir halt Trauerarbeit
    leisten“.

    Da wird ein Fußballstadion, wie bei
    Robert E. den Lebensmüden, vermutlich nicht ausreichen.

    Das GEZ-Staatsfernsehen wird wochenlange Trauerarbeit leisten, bis zum Erbrechen oder Ableben der zuschauenden RentnerInnen.

Comments are closed.