News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

Archiv für den August, 2011:

Der sogenannte “arabische Frühling” hat die Büchse der Pandorra geöffnet: Die strenggläubigen Mohammedaner sind aus den Gefängnissen entlassen und können jetzt das koranische Gift ungebremst unters Volk mischen. Wer glaubt, dass die „revolutionären Befreiungs-truppen“, die besonders nach den Freitagsgebeten unter “Allah ist größer”-Rufen hochmotiviert auf die Straßen ziehen, an Demokratie interessiert sind, denkt zu sehr […]

Gestern haben wir den vierten und letzten Teil des Vortrags „Zeig mir doch, was Mohammed Neues gebracht hat“ von Stefan Ullrich veröffentlicht. Im Publikum der BPE/PI-Veranstaltung befand sich unter den ein Dutzend christlichen und jesidischen Besuchern aus Afrika, dem Irak, Syrien und der Türkei auch der aus Togo stammende Pastor Simon Babi Boukowou. Er hielt […]

Das war mal ein Paukenschlag: das Autorenteam „Quotenqueen“ veröffentlichte hier auf PI einen Beitrag über DIE FREIHEIT, der nicht nur kritisch, sondern gar diffamierend daher kam. Kein Wunder, bediente sich die Quotenkönigin doch jener Halb- und Unwahrheiten, mit denen seit Monaten auf dem parteinahen Blog der PRO-Bewegung gegen DIE FREIHEIT gehetzt wird. Das Gute daran […]

Da kriegen die DDR-Kommunisten ja heute noch feuchte Augen. Dass sie das noch erleben dürfen! Die neoliberale Kapitalisten-Partei FDP in Hamburg fordert 24-Stunden-Kitas. Erst soll mal der Bedarf erhoben werden, dann kann man sie ja zum Menschenrecht erklären. 

Anbei die Statistik der 80 gefährlichsten Großstädte Deutschlands mit über 100.000 Einwohnern, aus dem FOCUS-Titel der Woche, die auf unveröffentlichten Zahlen des BKA beruhen. Frankfurt bleibt die kriminellste Großstadt, München die sicherste. Bei Städten unter 100.000 Einwohnern, die hier gar nicht aufgeführt sind, sei Rendsburg noch schlimmer. Generell ist der Süden sicherer als der Westen […]

Mit dem gestrigen weitestgehend faktenfreien Diffamierungs-Artikel von Quotenqueen über die wichtigste islamkritische Veranstaltung des Jahres am kommenden Samstag mit Geert Wilders, Oskar Freysinger und Robert Spencer wird auch eine ganz grundsätzliche Frage aufgeworfen: Welche Partei ist die Richtige, um die drängende politische Kurskorrektur in diesem Land zu erreichen? Es ist kein Zufall, dass genau der […]

Sarrazins Buch “Deutschland schafft sich ab” ist vor einem Jahr veröffentlicht worden. Was hat es gebracht? Nur Übertünchung der Mißstände, Friede, Freude Eierkuchen, neue Lügen! Laut Necla Kelek brachte der Bestseller das Gegenteil von dem, was erwartet worden war, und dies ist keine Kritik an Sarrazin, sondern – in meinen Worten – an der geistig […]

WELT online hat heute einen Artikel über den Bundesvorsitzenden der FREIHEIT veröffentlicht. Natürlich unter der Rubrik “Rechtspopulismus” mit dem Titel “Der deutsche Geert Wilders will kein Rassist sein”. Es ist wohl noch nicht bis zur Redaktion der WELT vorgedrungen, dass Islamkritik nichts mit Rassismus zu tun haben kann, da der Islam schließlich keine Rasse ist. […]

Heute bringt das ZDF um 20.15 Uhr den fünften und letzten Teil der Serie “Der Heilige Krieg” mit dem Titel “Terror für den Glauben”. Nachdem die letzte Sendung am vergangenen Sonntag die Zusammenarbeit des Islams mit dem deutschen Kaiserreich beschrieb, wurde nun in der historischen Abfolge die Episode “Der Islam und die Nazis” doch glatt […]

…Neues gebracht hat, und da wirst Du nur Schlechtes und Inhumanes finden..“ Hier ist nun der vierte und letzte Teil des Vortrags von Stefan Ullrich, den er im Frühjahr in München gehalten hat. Zuvor hatte es bekanntlich eine Menge Ärger mit der Stadt München gegeben, die diese Veranstaltung von BPE und PI München unbedingt verhindern […]

Da soll doch noch jemand sagen, unsere Freunde und Helfer hätten keinen Humor: Am 26. August fiel den Beamten in Bremen eine etwas unappetitliche Dönerladung in die Hände. Die Polizei-Pressestelle fabrizierte daraus einen famosen Artikel, der durchaus auch der Feder eines Henryk M. Broder entsprungen sein könnte. Ein bisschen Spaß muss sein, dachten sich wohl […]

Der US-Sender CBN hat noch vor dem Oslo-Attentat eine TV-Reportage über das “muslimische Experiment in Norwegen” produziert, das “gescheitert” sei. Der muslimische Radikalismus wachse genauso wie die Gewalt und Einschüchterung gegen Nicht-Moslems. Im Fokus des Berichtes stehen vor allem norwegische Frauen, die Opfer der Islamisierung sind. In diesem Fall Musliminnen, die Opfer von Zwangsehen, Genitalverstümmelungen […]

Was man die letzten Wochen in der deutschen Presse über Libyen liest, ist nur noch total gaga und sprengt alle Grenzen der Idiotie. Da bombardiert die NATO wochenlang Tripolis, aber sie hat immer nur haarscharf böse Steine getroffen, wie Gaddafis Kasernen, kein einziger Mensch wurde durch NATO-Bomber getötet. Darum sind sämtliche Leichen, die man jetzt […]

Wenn Sie abends von Wien-Westbahnhof nach Salzburg möchten und Atomkraftgegner sind, dann nehmen Sie den IC der Österreichischen Bundesbahnen um 17.44 Uhr. Der Zug heißt – kein Witz – “atomkraftfrei leben”! Es sind normale Waggons ohne Fukushima-Lüftlmalereien, aber durch die Lautsprecher kommen zehnmal die Durchsagen durch das ganze Bahnhofsareal: Der IC “atomkraftfrei leben” nach Salzburg […]

Eine verzweifelte Mutter berichtet in Spiegel Online, wie sie versucht, ihren Sohn Robert B. aus den Klauen der „Religion des Friedens“ zu befreien. Sehr anschaulich berichtet die Frau, wie ihr labiler Sohn in die Klauen von Pierre Vogel & Co. geraten ist, um anschließend den Terrorpfad zu betreten. Dieser Bericht sollte uns eine Mahnung sein, […]

In unserem Grundgesetz ist das Recht auf freie Meinungsäußerung zwar weitgehend gewährleistet, es gibt jedoch manche gut begründete Einschränkungen. So darf ich zwar z.B. jeden Politiker oder Journalisten und wen auch immer öffentlich kritisieren, wenn dies sachlich begründet ist. Geht es jedoch in den Bereich der Beleidigung, ist Schluss mit Lustig. Bei der Publikation jugendgefährdender […]

Vor wenigen Tagen berichteten wir von der neuen Bereicherung der Mongols in Kiel. Und schon geht es munter los. Die von uns prognostizierten „Bremer Verhältnisse“ haben nun in der Landeshauptstadt des nördlichsten Bundeslandes einen weiteren Schauplatz. Dabei betont die Polizei natürlich ihre „Null-Toleranz-Strategie“.

Es ist bei weitem nicht das erste Mal, dass die Lübecker Nachrichten, ihren Bürgern Informationen zu den Täterprofilen vorenthalten. Frei nach dem Motto „Was nicht sein darf, kann auch nicht sein“, wird brutale Gewalt von „Südländern“ beharrlich totgeschwiegen. Wie so oft hilft da nur ein Blick in den Polizeibericht.

Die Bürgerbewegung Pax Europa (BPE) kann auch strampeln, wie sie will – wer den Islam angreift, wird sogar von Sarrazin links abgewatscht. Dieser hat der aktuellen ZEIT ein seitenlanges, aber relativ unbedeutendes Interview gegeben. Immerhin merkt Sarrazin, daß der sogenannte “arabische Frühling” mehr Islamismus bringt – und Erdogan auch.

Dem “Bundesland” Bremen droht ein weiteres Wahldebakel: Die Wählervereinigung “Bürger in Wut (BIW)” hatte bereits gegen die Landtagswahl im Jahre 2007 erfolgreich geklagt. Jetzt kündigte BIW-Chef Jan Timke (Foto, 40) an, auch die am 22. Mai abgelaufene Wahl anzufechten.

Die Absatzschwäche beim Biosprit E10 haben alle Autofahrer zu bezahlen. Die Strafen für die Nichterfüllung der vom Staat verordneten Biokraftstoffquote werden bereits seit Wochen auf den Spritpreis aufgeschlagen. Die Mineralölwirtschaft hat dies nun zugegeben, berichtet die FAZ! Seit dieses Fiasko dauert, ist in der Presse immer von den bösen Ölfirmen die Rede, welche die Autofahrer piesacken […]

Die „Jerusalem Post“ hat einen Bericht über „Restoring Courage“ und Glenn Beck veröffentlicht, den man wohl nicht treffender hätte aufsetzen können. Die Autorin Caroline B. Glick schreibt, wie Beck offen legte, was nötig sei, um ein Freund Israels zu sein. Der Blog „heplev“ hat den sehr empfehlenswerten Bericht ins Deutsche übersetzt – hier klicken!

Der Bundesverband Lebensrecht (Berlin), dem 15 Organisationen angehören, veranstaltet am 17. September den diesjährigen Marsch für das Leben unter dem Motto „Ja zum Leben – für ein Europa ohne Abtreibung und Euthanasie!“. Bei der Veranstaltung wird prominente Unterstützung erwartet, so zum Beispiel Philip Prinz von Preußen, ein Urenkel des letzten deutschen Kaisers. „Alle Welt starrt […]

Eine Gruppe von Mitgliedern der FREIHEIT Schleswig-Holstein verteilte am vergangenen Samstag in Pinneberg an zahlreiche Haushalte einen Aktionsflyer (hier zum Downlaod), der über das klammheimlich eingeführte Frauenbaden, insbesondere für Muslime, im örtlichen Schwimmbad aufklärte. (Von Ruemi, Jörg & Antidote)

Ein interessantes Interview mit dem Kommunikationswissenschaftler und Philosophen Prof. Norbert Bolz, über den PI schon des öfteren berichtete (u.a. hier), war gestern im Nachtstudio des ZDF zu sehen. In dem Gespräch geht es unter anderem um die jüdisch-christliche, durch die griechische Antike geprägte, Leitkultur in Europa (die der ZDF-Moderator Volker Panzer fälschlicherweise als “christlich-jüdische” Leitkultur […]

Während der Unruhen in den britischen Großstädten hatte Premier Cameron nach mehr Härte gerufen, die Gerichte folgten Tag und Nacht und verknackten die Verbrecher am laufenden Band. Das konnte in der deutschen Linkspresse natürlich nicht unwidersprochen bleiben. Die Journaille schrieb einmütig, Strenge sei das falsche Mittel, das werde sich nicht auszahlen, und die Gerichte seien […]

Die “Verheiratung” von Kommunismus und Islam hat längst begonnen. Zwei totalitäre Systeme mit identischen Absichten vereinen sich zu einer bitterbösen Allianz. Eine unheilige Koalition, bei der der Kommunismus eines Tages erkennen muss, dass er diesen Tiger nicht reiten kann, dass er das Biest nicht kontrollieren kann. In einem Interview mit der Initiative1683.com gibt der amerikanische […]

Am 24. Juli veröffentlichte PI einen Artikel über den Journalisten Tobias Bezler (Foto l.), der unter seinem Pseudonym Robert Andreasch bei einer TV-Reportage der Abendschau des Bayerischen Fernsehens mitgewirkt hatte. Dort wird der Chefredakteur der Studentenzeitschrift “Campus” der Bundeswehr-Uni Neubiberg in die Nähe des Rechtsradikalismus gerückt. In dem Beitrag “Unterlaufen Neonazis Studentenzeitung?” ist von “rechtem […]

weiter »
Suche...

Die Kyoto-Uhr
Seit Inkrafttreten am 16. Februar 2005, kostete das Kyoto-Protokoll etwa
womit eine potenzielle Verminderung des Temperaturanstiegs bis zum Jahr 2050 von oC
erreicht werden soll. Man beachte: die Temperatur ändert sich im Milliardstel-Bereich, was offensichtlich in einem weltweiten Massstab nicht messbar ist. Mehr Informationen gibt es bei Junk Science.

Links

Kategorien