Steinbrück und TrittinNachdem Schäuble mit den neuesten Milliarden-Beschlüssen aus Brüssel zur Eurorettung zurückkehrte, forderte er sofort eine Bundestagssitzung zum Durchpeitschen des Konvoluts, das noch nicht einmal ins Deutsche übersetzt war (und nie ins Deutsche übersetzt wird), geschweige denn, daß er es selbst in allen Einzelheiten verstanden hätte. Hauptsache, Heil Athen, Heil EUdSSR“. Ein paar Telefonanrufe, ein bißchen SMS zur Unterrichtung der Abgeordneten genügt für den Diebstahl von deutschen Steuergeldern. Und kaum war Schäuble da, signalisierten Steinmeier, Steinbrück und Trittin an Merkel ihre Zustimmung zum Paket.

Öffentlich aber taten sie anders. Sie wollten eine Abstimmung auf morgen, Freitag, oder Anfang Dezember. Zusätzlich forderten sie die Regierung zur Klarheit auf, zur Offenlegung, zur „ganzen Wahrheit“. Alles Schaumschlägerei, um ein paar ganz Dumme hinters Licht zu führen, es gäbe noch so etwas wie eine Opposition.

Es scheint aber bei den niederen Parlamentariern zu grummeln, zumindest in der SPD, und die Bosse mußten öffentlich heucheln, die Zustimmung stehe noch nicht fest.

Klipp und klar zu einem Nein steht nur die SED-Linkspartei, allerdings völlig im kommunistischen Wahn. Würde unsere Regierung sagen, wir verstaatlichen die Banken, schließen die Börsen und sperren alle Kapitalisten ins Zuchthaus, würde die Mauermörderpartei jedem Billionen-Hilfsprogramm geschlossen zustimmen.

So sieht es aus! Wenn wir bei der Bundestagswahl in einem Dreivierteljahr keine Anti-Eurorettungspartei im Bundestag haben, die einen saftigen Wahlkampf geliefert hat, geht es ans Eingemachte. Dann kommen die Schuldenschnitte, erst Griechenland, dann Spanien und Portugal, dann Italien – alle wollen das -, unsere gegebenen Kredite sind futsch und es geht in die Billionen – und parallel in unseren eigenen Staatsbankrott!

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

44 KOMMENTARE

  1. Irgendein Grund muss er wohl haben, vielleicht bekommt er eine Provision – 0, 01 % würden da schon reichen. ..

  2. Dann kommen die Schuldenschnitte, erst Griechenland, dann Spanien und Portugal, dann Italien – alle wollen das -, unsere gegebenen Kredite sind futsch und es geht in die Billionen – und parallel in unseren eigenen Staatsbankrott!

    Interessiert heute niemanden. Was interessiert: Rentenerhöhung pünktlich vor der Wahl – damit ist schon mal eine Riesenklientel sicher im Sack. Und wenn nach der Wahl dann die Welt untergeht … so what??

  3. Jeder kann es mit eigenen Augen sehen: Die Abstimmungen im Bundestag gleichen sich immer mehr den Abstimmungen in der ehemaligen Volkskammer der DDR an.

    Von einer kleinen Macht-Clique schon entschiedene Entscheidungen werden von ein unseren gleichgeschalteten Berufs-Partei-Bonzen-Abgeordneten devot abgenickt.

    Die Interessen der Bevölkerung ist das letzte was diese Abgeordneten interessiert. Hier wird eine ganz Volkswirtschaft einer Ideologie geopfert. Von Demokratie, also der Herrschaft des Volkes, kann keine Rede mehr sein! Wir gleiten immer mehr in eine rotgrüne Diktatur, die die Demokratie in Deutschland aushebelt.

  4. OT: Heute ist bei Amazon die „Die Patin: Wie Angela Merkel Deutschland umbaut“ mp3 CD im Cybersale. Passt ja evtl. thematisch hier her. Obwohl ich den Inhalt nicht kenne.

    —-

    Kannste sehen wie Du willst, aber die Linke IST wenigstens Opposition und steht voll und ganz dazu.

  5. Opposition kommt im Moment nur von den „Linken“
    Aber wer will diese schon wählen ??

    Alle anderen Parteien sind zu einem „Einheitsbrei“ verkommen. Man denke nur an die Abstimmung zum ESM.

    Wann endlich gründet man in Deutschland eine neue Partei ? Mit Schachtschneider, Starbatty, Hankel, Schäffler, Sarrazin ??

    Das wäre dann wirklich eine Alternative.

    Ich befürchte aber, dass alles beim alten System bleibt. :mrgreen:
    Einmal Rot/Grün, dann wieder Schwarz?/Gelb? (habe die Fragezeichen gesetzt, weil diese ja unterdessen auch nach links abgedriftet sind)
    Dann wieder Rot/Schwarz, Rot/Grün usw. usf.

    2013 wird man sehen. Ich wette darauf, dass wieder einmal eine der „Blockparteien“ an die Macht kommt :mrgreen:

    Übrigens: die Piraten kann man vergessen (ausser heisser Luft kam nichts von denen) Ich hoffe, die erreichen die 5% Hürde nicht.

    Schon der Name „Piraten“
    nomen est omen…

  6. „Ein Zweifel an Europa darf nicht geschürt werden, auch nicht aus finanziellen Gründen. Aus denen zu allerletzt.“
    Hans-Dietrich Genscher
    http://www.zukunftskinder.org/?p=30603

    Ein merkwürdiges Volk, diese Deutschen. Irgendwie haben sie es rezidivierend mit der Lust am Untergang. Quartalsselbstzerstörer.

    „Mourir pour Dantzig ?“ („Sterben für Danzig?“)
    1939 in Frankreich kursierende Parole, die Notwendigkeit eines Kriegseintritts Frankreichs im Falle eines deutschen Angriffs gegen Polen in Frage stellend

    „Sterben für Europa? Aber immer!“
    “Konsens der Demokraten“ 2012 in Deutschland

  7. Man kann es nur immer wiederholen: Die Verantwortlichen für diesen Diebstahl an unserem Volk müssen sich vor Gericht verantworten.

  8. EU macht frei!
    EURO macht frei!
    EUROPA macht frei!

    Wollt Ihr den totalen Euro?

    Achso, nicht mal das werden wir gefragt….

  9. „Und kaum war Schäuble da, signalisierten Steinmeier, Steinbrück und Trittin an Merkel ihre Zustimmung zum Paket.“

    Wird die Vorgehensweise denn nicht bereits auf den Bilderbergertreffen besprochen, wo sich diese Herrschaften, allesamt Marionetten der Finanzmafia, regelmäßig ein Stelldichein geben?

  10. Frühes OT

    Ich dachte, es wäre wieder mal Zeit, eine Spende für PI zu machen.

    Und habe die Bankverbindung angeklickt, weil das für mich die einzige Variante ist, die für mich in frage kommt (ich halte nichts von Pay-pal und anderem „modernen“ Zeugs.

    Nun: als ich die Variante „Bankverbindungen“ anklickte kam folgende Meldung:

    „Could not perform this operation because the default mail clients is not properly installed“

    Nun PI, meine e-mail Adresse habt ihr ja.
    Und ja, ich habe immer noch eine Bankverbindung von Pax Europa, weiss aber nicht ob eine Spende an diese Adresse bei Euch auch ankommen wird.

  11. Trittin freut sich über deutsche Verluste !!!
    Warum holt den nicht der Staatsschutz ab ?
    Sollten die Typen nicht „dem deutschen Volke dienen“ ?

  12. Wenn eine Firma Pleite geht und weiter macht wird es als Insolvensverschleppung bestraft.
    Bei der Griechenland Hilfe wird es befördert.
    Unglaublich.

  13. Versicherungen kündigen ❗ RIESTER, Lebens- und Rentenversicherungen.

    Ein nebliger Donnerstag ist der 08.11.2012. Die finstere Nacht zum Freitag, nur eine Woche nach Halloween, nutzen einige scheinbar schlaflose Bundestagsabgeordnete für eine kleine Gesetzesänderung, zu Milliarden-Gunsten der Versicherungsindustrie.
    **Ohne Aufsehen und kaum wahrnehmbar hat unsere Bundesregierung am 08.11.2012 still und leise in einer nächtlichen Sitzung (gegen 22 Uhr in einem fast leeren Bundestag) die Beteiligung der Versicherten (sprich Sparer) an den Bewertungsreserven der Lebensversicherer abgeschafft!
    Das wird in den kommenden Wochen und Monaten für Millionen von Versicherten gewaltig spürbar, denn Sie wurden durch kurzen Prozess eines Teils Ihrer bis dato wohlverdienten Erträge einfach beraubt und sehen somit die eh schon sehr mageren Renditen Ihrer Verträge weiter deutlich schwinden.**
    Hierzu bitte unbedingt den Monitor Beitrag anklicken (4 Minuten):
    http://www.youtube.com/watch?v=BKJH0WxRNKo&feature=related
    (ARD-Monitor vom 15.11.2012: :„ Private Altersvorsorge – Ein Regierungsgeschenk für Versicherungskonzerne“)
    Das kann bedeuten, dass alle Lebens- und Rentenversicherungen, die nicht vor dem Stichtag 21.12.2012 aufgelöst werden, zukünftig eine um 10 % bis 30 % geringere Kapitalauszahlung erwarten lassen. Dieser Vorgang ist per Gesetz staatlich legitimiert und beschlossen.
    Ganz beiläufig finden Sie hier auch noch einen sehr interessanten Bericht der Verbraucherzentrale Hamburg:
    http://www.vzhh.de/versicherungen/30445/schliessen-sie-keine-kapitallebens-oder-rentenversicherung-ab.aspx

    Leiten Sie diese Information bitte weiter und setzen sich mit uns in Verbindung, wenn Sie selbst davon betroffen sind!
    Mehr denn je gilt es nach dem Motto zu handeln „raus aus den Geldwerten (reine FORDERUNGEN) und rein in physische Sachwerte (Kaufkraft erhaltend)“!

  14. Na, die Nachrichtenlage heute morgen ist ja wieder allerliebst. Alles wie gehabt: Während CDUCSUSPDFDPGRÜNE Deutschland auf dem Altar der EUdSSR zur Eurorettung schächten, jagt Nazi-Jäger verbissener denn je Nathzies…

    Als erstes Land hat Nordrhein-Westfalen zu Jahresbeginn die bisher übliche Erfassung der Straftaten verfeinert. Seitdem werden nicht nur die politisch motivierten, sondern sämtliche Straftaten von Rechtsextremisten gesondert ausgewiesen. Jäger erhofft sich davon ein klareres Bild vom gesamten Bedrohungspotenzial, um „schlagkräftiger zu werden gegen die braunen Kriminellen“. (…)

    Um über NRW hinaus eine standardisierte Erfassung aller Straftaten von Rechtsextremen zu erreichen, will er eine Initiative in der Konferenz der Innenminister (IMK) starten. „Mit neuen bundeseinheitlichen Kriterien erreichen wir ein klareres Bild über sämtliche kriminelle Aktivitäten“, sagte Jäger dieser Zeitung, „dann könnten wir die Rechtsextremisten noch besser ins Visier nehmen.“

    Mohammedaner und Linksextreme kriegen einen Freifahrtschein.

    http://www.derwesten.de/politik/nrw-innenminister-jaeger-haelt-neonazis-fuer-allgemeingefaehrlich-id7339665.html

    … und „illegale Camper“ vermüllen Oberhausen.

    Das Ordnungsamt bekommt die Situation jedoch offenbar nicht in den Griff – mit allen Nachteilen für die Stadt. Denn auf dem Gelände zeigt sich ein verheerendes Bild: der Müll der „Wanderarbeiter“. Die WBO soll diesen so bald wie möglich entsorgen, doch dies geht zu Lasten des Stadtsäckels.

    Am Wochenende zählte die Stadt noch an die 100 Campingfahrzeuge, die sich bis zum Baumarkt der Neuen Mitte aneinander reihten. Vorgegangen ist die Stadt gegen das illegale Campen jedoch nicht, obwohl die angeblichen Wanderarbeiter – es soll sich zum großen Teil um Iren sowie um Sinti und Roma handeln – mit Skepsis betrachtet werden.

    Man setzte ihnen lediglich eine dreitägige Frist, die Lagerstätte zu räumen. „Manche müssen ihre Autos reparieren, andere zum Arzt“, begründet ein Stadtsprecher die Entscheidung des Ordnungsamtes.

    Sicher. Zum Arzt. Und Autos reparieren. Und dann eine Müllhalde hinterlassen. Und im Himmel ist Jahrmarkt.

    Bereits zum dritten Mal in diesem Jahr fallen die illegalen Camper durch hinterlassenen Müll auf. Damals kündigte der Leiter des Ordnungsamtes, Horst Ohletz, an, dass man für den Fall einer Rückkehr es mit „massivem Druck“ versuche. So stellte die Stadt den Campern Anfang November etwa einen Müllcontainer in Rechnung.

    Muhahaha! *Luftschnapp* Hihihihi! Massiver Druck! Ein Müllcontainer! Hurra, es ist Karneval!

    Doch abschreckend wirkte diese Maßnahme ganz offenbar nicht, denn nun – kaum vier Wochen nach dem letzten Vorfall – fanden sich noch mehr Camper als zuvor am Brammenring ein.

    Ach!

    Auf weiteren „Druck“ hat die Stadt dennoch verzichtet, und auch in Zukunft hat das Ordnungsamt kein wirkungsvolles Rezept in der Tasche: „Man kann es im Vorfeld nicht verhindern, dass Menschen dort campieren“, teilt ein Sprecher der Stadt mit.

    GEHTS NOCH?!

    http://www.derwesten.de/staedte/oberhausen/illegale-camper-hinterlassen-muellberge-am-centro-oberhausen-id7339270.html

    Kommentarfunktion gar nicht erst zugelassen.

  15. Wahrscheinlich findet eine Verschmelzung von PBC und AUF statt.
    Ich habe die Vorlage für das neue Programm gelesen.
    Dieses Bündnis wendet sich gegen ein diktatorisches Europa, gegen Schuldenunion und ist für nationale Souveränität.
    Es wendet sich gegen die Islamisierung und hat manch anderes Gutes im Programm.
    Aber weil Christen diese Vorschläge machen und mit Leib und Seele dafür eintreten, will man die nicht.
    Dann gibt es noch die REP, die AUF und die Freiheit.
    Alle kochen ihr eigenes Süppchen und jammern, weil man nichts erreicht.
    Wenn das so bei der Feuerwehr oder beim Rettungsdienst gehen würde, dann gute Nacht!

  16. Über was beschwert ihr euch? An uns Deutschen liegt es, ob Rolli-Rabauke & Komplizen mit ihrem Raubzug durchkommen oder nicht. Und damit meine ich keineswegs die nächsten Wahlen…

    Zunächst heißt es das Vermögen zu retten, indem man etwa Lebensversicherungen kündigt. Wenn der Euro verreckt, wäre das Geld sowieso beim Teufel respektive den Banken, was auf dasselbe hinausläuft. Für dieses Geld kauft man sich Gold und Silber (der Mehrwertsteuer wegen Münzen, keinesfalls Barren). Aber Vorsicht! Niemals für mehr als 15.000 Euro Edelmetalle einkaufen! Denn nur bis zu dieser Summe kann man anonym kaufen, für alles was darüber hinausgeht muß man den Personalausweis vorlegen. Das wird erst dann übel, wenn der Staat eine Goldsteuer oder ein Goldverbot einführt, denn in diesem Fall kann sich der Rolli-Rabauke dreist an eurem Vermögen bedienen!

    Danach hebt man zum Ersten des Monats generell alles Geld von der Bank ab. Das geht den Banken voll in die Eier!
    Wenn PI-News z.B. für einen Tag des Bank Run werben würde, an dem zumindest die PI-Leser mitmachen, wäre schon das ein bedeutendes Signal. Läuft der Bankensturm erst richtig, ist es aus mit dem Euro und mit seiner Rettung obendrein. Der Rolli-Rabauke kann dann die Bremsen seines nicht-elektrischen-Stuhles lösen und die Treppe der Walhalla zu Regensburg runterwurschteln. Die oben abgebildeten Kreaturen springen garantiert hinterher…

    Wie gesagt, es liegt an uns allen, diesem Treiben ein Ende zu bereiten. Mit etwas Hilfe von PI-News könnte es sogar etwas werden, denn es braucht ein Signal, das viele erreicht.

    Keelah se’lai
    Commander Shepard

  17. @ Alter Querulant
    Danke für deinen Beitrag,das ging tatsächlich
    an mir vorbei und zeigt wieder mal ganz deutlich was für Lobbyisten im Kasper-
    Kabinett sitzen!
    @ Kewil
    Wann fangen wie denn endlich an etwas zu ändern! Warum versuchen wir nicht mal gezielt
    und koordiniert über PI, wie bei den Montags-
    demos vor der Wende, auf die Straße zu gehen
    bis unser Politbüro uns nicht mehr leugnen kann! Auf eine neue Partei werden wir wohl
    vergeblich warten, bis zur nächsten Wahl!

  18. Mit Demokratie hat das alles schon lange nichts mehr zu tun .
    Es findet nur noch eine Polit Show für das dumm gehaltene Stimmvieh statt . Die Beschlüsse stehen vorher schon fest und werden von höheren Stellen angeordnet .
    Noch hat es der Wähler in der Hand diesen Zustand zu ändern . Das kann aber auch schon bald Geschichte sein .

  19. #3 Powerboy (29. Nov 2012 08:48)

    Wir gleiten immer mehr in eine rotgrüne Diktatur, die die Demokratie in Deutschland aushebelt.

    Diktatur ja, aber nicht RotGrün!!!
    Kapiert das doch bitte endlich!!
    Wer hat seit 7 Jahren das Sagen?? Merkel, die ist CDU!!! Wer stellt diese Kasperle von Ministern?? CDU/CSU/FDP
    Natürlich ist die CDU nach links gerückt, aber den Terror verdanken wir dem Merkel!!!
    Jetzt bitte nicht „Da war aber erst schwarz/rot“
    In 3 Jahren hätte schwarz/gelb ALLES rückgängig machen können, es war doch die Wunschkoalition!
    Die Verräter sitzen bei CDU/CSU/FDP, denn die Ziele von RotGrün sind bekannt. Es wird (leider auch hier) ein künstlicher Popanz aufgebaut, „bloß nicht RotGrün“, die gehirngewaschenen Volltrottel wählen SchwarzGelb („Das kleinere Übel“), und SchwarzGelb übertrifft RotGrün noch.
    Vor allem kann man an den EU/ro-Abstimmungen sehen, daß Merkel die Politik bestimmt. Die hat die Opposition in der Hand, sie sagt, was beschlossen werden, soll, RotGrün nickt ab.

    Wir brauchen einen Generalstreik noch vor der nächsten Wahl, einen allgemeinen Steuerboykott, was weiß ich. Wenn wir auf eine neue Partei warten, werden wir alt und grau. Notfalls wird vor der Wahl noch irgendein Ablenkungsmanöver inszeniert á la „Gerd in Gummistiefeln“, und dann sind die Wahlchancen der Anti-Euro-Partei bei Null.

    Merkel hat bei Jauch zugegeben, daß ihr die Meinung des Volkes Sch….egal ist:
    http://www.youtube.com/watch?v=kun6yGLYSbU
    ab 02:20 sagt sie es ganz klar, aber auch das Seehofer-Statement ist endlich einmal ehrlich. Begreift es:
    unser Untergang ist die CDU, weil sie sich als unter dem Deckmantel des Konservativen schlimmer gebärden als RotGrün.
    Nur, um Mißverständnissen vorzubeugen: natürlich ist RotGrün unwählbar. Aber denen eine Politik in die Schuhe zu schieben, für die SchwarzGelb die Richtlinien vorgibt, zeugt schon fast von Realitätsverlust!!

  20. Das Abnicken kostet den deutschen Steuerzahler 745 Millionen Euro. Wir könnten also jedem Griechen, vom Säugling bis zum Greis und den noch mitgezählten Toten 67.000 Euro direkt überwiesen

    Hoffentlich fragt mich niemand ob ich was gegen diese Politbande habe, mir könnte das was rausrutschen

    Hippie

  21. Trittin der alte Bilderberger, Brüderle spricht im Bundestag seine Teilnahme an der Konferenz 2012 an, wie er sich windet, köstlich:

    http://www.youtube.com/watch?v=_d_F1l6D7i0

    Komm mir jetzt niemand mit Verschwörungstheorie,
    die Bilderbergertruppe macht die Machtpolitik ganz offen und öffentlich, die brauchen sich nicht hinter einer Verschwörungstheorie zu verstecken, das haben die gar nicht nötig.

    Hier mal ein kleines Schaubild, mit Goldman Sachs Leuten in der Eurozone:

    http://info.kopp-verlag.de/data/image/Paul%20Joseph%20Watson/2012-11/Goldman%20Europe%20New.jpg

    Draghi heißt auf Deutsch übrigens Drache, da hat der Mario sich einen schönen Namen ausgesucht.

  22. Trittin freut sich darüber das Deutschland „endlich Verluste“ macht :

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2012/11/28/spd-knickt-ein-und-will-nach-kurzer-beratung-fuer-griechen-rettung-stimmen/

    Es fällt mir immer schwerer nicht völlig ausfallend zu werden wenn ich dieses impertinente Stück Sch… Trittihn auch nur im entferntesten höre bzw lese.
    ***Gelöscht!***. Wobei … ein Prozess wäre vllt doch was, würde es doch andere Politiker abschrecken.
    So langsam wirds wirklich Zeit sich gegen solches ***Gelöscht!*** zur Wehr zu setzen. ***Gelöscht!***, und sich dann von solchen Schwerverbrechern solchen Mist anhören muß.
    Wenn es wirklich noch Gerechtigkeit gibt dann bin ich mal gespannt was ein Trittihn für eine Strafe bekommen würde.
    Der Verfassungsschutz wird bei jeder verdammten Kleinigkeit bemüht, aber solche #$/§&$!(!! haben Narrenfreiheit und dürfen sich ganz klar dazu bekennen das Deutschland dem Erdboden gleichgemacht (im übertragenen Sinne) werden soll ?!!?
    Sry, aber meine Leidensfähigkeit endet bald.
    Was ich am liebsten mit dem Trittihn machen würde darf ich hier leider nicht schreiben. Leider.

    ***Moderiert! Trotzdem waren einige Bemerkungen nicht akzeptabel. Bitte um etwas mehr Zurückhaltung und zivilisierte Ausdrucksweise, ansonsten muss grundsätzlich moderiert werden! Mod.**

  23. Die müssen doch alle zustimmen, die Politlakaien. AN Deutschland und die Deutschen denken die schon lange nicht mehr. Musste man den Untergang noch im Führerbunker drehen, kann man ihn heute live im Bundestag erleben bei SOnnenlicht ohne Granaten. Das machen die***Gelöscht!*** so lautlos, dass wir es erst mitbekommen, wenn die sich abgesetzt haben. Denn wenn das Volk aufwacht, rennen die um ihr Leben.

    ***Moderiert! Bitte sachlich bleiben! Mod.***

  24. Alte deutsche volksweisheit:

    Lieber ein ende mit schrecken als ein schrecken ohne ende!

    Unsere mächtigen kehren das zu unser aller schaden um. Der zukünftige möchtekanzler steinbrück hat nun erklärt, wem sie die spd verpflichtet fühlt:

    „Die SPD wird Linie halten und sich ihrer europapolitischen Verantwortung stellen“!
    Bei der zustimmung handele es sich nicht um eine unterstützung für die bundesregierung.

    Mit solchen politikern wird der schrecken solange dauern, bis er hier keine puseratze mehr zu holen gibt.

    Noch niemals hat es eine solche volksfeindliche politik für uns gegeben.

  25. Wir haben keine Demokratie mehr. Das Volk hat nichts mehr zu sagen. Die Allianz von ROTGRUENGELBSCHWARZ spielt ein bisschen Theater um dem Volk eine Regierung und Opposition vorgaukeln zu können. In Wirklichkeit findet keine Diskussion mehr statt. Wollt Ihr den totalen Untergang ? Das Volk schreit begeistert : ja ! Wir wollen versklavt werden, es lebe der totale Staat !

  26. Ein Zitat von Sam,…..

    Sam sagt:

    Man muss unseren Politikdarstellern der etablierten Parteien nur genau zuhören, dann werden sie von “keinem” mehr gewählt. Wenn dann auch nur noch eine Stimme auf diese Personen fällt, muss es Wahlbetrug sein.

    Joseph (Joschka) Fischer, ehem. “Die Grünen”:

    „Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind. Das wird immer wieder zu ‘Ungleichgewichten’ führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.“

    Angela Merkel, CDU und Bundeskanzlerin in der FAZ vom 18.September 2010.
    ——————————————————————
    “Deutsche Nation, das ist für mich überhaupt nichts, worauf ich mich positiv beziehe – würde ich politisch sogar bekämpfen.”

    Diese und andere Aussprüche sind ganz leicht im Internet zu finden. Wer also diese Leute noch wählt, begeht Selbstmord.

  27. die Gewinne für die elitären Bilderbergerkumpel von Tritin und Steinbrück, die Verluste für das deutsche Volk. So sieht die „deutsche“ Politik 2012 aus, und die CDU ist nicht besser!

    Euro-Rettung: SPD knickt ein, Trittin freut sich über deutsche Verluste
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2012/11/28/spd-knickt-ein-und-will-nach-kurzer-beratung-fuer-griechen-rettung-stimmen/

    Griechenland hat Unmengen an Erdgas & Öl,darf es aber nicht fördern

    http://www.freitag.de/autoren/tom-karn/griechenland-hat-unmengen-an-erdgas-ol-darf-es-aber-nicht-fordern

    erst wollen die Eliten dem deutschen Volk alle Schulden aufhalsen, und dann werden die korrupten Eliten diese Öl- und Gasvorkommen ausbeuten und die Gewinne in die eigenen Taschen stecken. Und ganz sicher werden diese Ölfirmen dann Politiker einladen um für 25000 Euro Vorträge zu halten.

  28. und noch was zu den angeblichen politischen Unterschieden der Blockparteien. Hier mal eine interessante Aussage Schäubles dazu:

    Schäuble sagt:

    Sie können es auch in der Sprache des britischen Soziologen Colin Crouch (sagen)- von dem stammt die sehr treffliche Analyse unser politischen Verhältnisse die er unter dem Stichwort Postdemokratie , da bin ich dann etwas zurückhaltend in dem Urteil – zusammengefasst hat.

    Zu Postdemokratie von Colin Crouch(Wiki):

    2004 veröffentlichte Crouch das Werk Post-Democracy, 2008 auf Deutsch unter dem Titel Postdemokratie. Unter einem idealtypischen postdemokratischen politischen System versteht er „ein Gemeinwesen, in dem zwar nach wie vor Wahlen abgehalten werden, Wahlen, die sogar dazu führen, daß Regierungen ihren Abschied nehmen müssen, in dem allerdings konkurrierende Teams professioneller PR-Experten die öffentliche Debatte während der Wahlkämpfe so stark kontrollieren, daß sie zu einem reinen Spektakel verkommt, bei dem man nur über eine Reihe von Problemen diskutiert, die die Experten zuvor ausgewählt haben. Die Mehrheit der Bürger spielt dabei eine passive, schweigende, ja sogar apathische Rolle, sie reagieren nur auf die Signale die man ihnen gibt. Im Schatten dieser politischen Inszenierung wird die reale Politik hinter verschlossenen Türen gemacht: von gewählten Regierungen und Eliten, die vor allem die Interessen der Wirtschaft vertreten.“[1]

    Die Scheinkämpfe der Politiker im Parlament sind nur Theater, alles nur Verar… fürs Volk.

    http://www.iknews.de/2012/11/25/schaeuble-zum-lastenausgleichsgesetz-european-banking-congress-2012/

  29. Stichwort „Schäuble“: Heute Abend läuft im Ersten Volkserziehungssender die Sendung „Beckmann“. heute mit nur einem Gast: Schäuble. Aus der Ankündigung:

    Tage der Entscheidung über neue Milliardenhilfen für Griechenland – Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble spricht bei „Beckmann“ über die Zukunft Europas, über den Zustand der schwarz-gelben Koalition und über die größten Herausforderungen seiner politischen Karriere. Was wird die Euro-Rettung den deutschen Steuerzahler am Ende kosten?

    Also, wer sich das antun will, bitteschön. Ich jedenfalls verzichte dankend …

  30. CSU, die noch vor kurzem mit Griechenland ein Beispiel statuieren wollte, ist wieder umgefallen.
    Vom Rausschmiss Griechenlands aus Euro ist keine Rede mehr.

  31. Diese und andere Aussprüche sind ganz leicht im Internet zu finden. Wer also diese Leute noch wählt, begeht Selbstmord.

    Dazu braucht man nur den Fernseher einschalten.
    Heute die Erklärung der roten Abnicker:
    „Wegen der übergeordneten europäischen Interessen“

    Nochmal bitte langsam lesen diesen Satz!

    Da wird also unverholen eingestanden das man gemäß der Interessen des Auslands Politik macht. Nicht im Interesse der eigenen Bevölkerung.

    Ist das nicht gemeinhin etwas das man als Verrat bezeichnet?
    Mir ist sauübel…….

Comments are closed.