terroristen syrien-2Allahkrieger aus der ganzen Welt, unter ihnen etwa 260 Deutsche „Rechtgläubige“, führen in Syrien gerade die koranische Killermission aus. Die Opfer des Dauer-Massakers sind dort neben Alawiten meistens Christen. Laut Augenzeugenberichten wurden in der etwa 20 Kilometer nördlich Damaskus gelegenen Stadt Adra viele Christen wie Schafe abgeschlachtet. Mindestens 80 Menschen verloren dabei ihr Leben und ihren Kopf. Allahs Befehl „Schlagt ihnen die Köpfe ab“ aus Sure 47:4 wird also gehorsam ausgeführt.

(Von Michael Stürzenberger)

Kopp Online berichtet mit Bezug auf Russia Today Arabic:

Die Einwohner, die aus Adra fliehen konnten, nennen die Kämpfer, die gegenwärtig die Stadt kontrollieren, nur »die Enthaupter«. In Adra leben etwa 20 000 Menschen. Die Stadt wurde in der vergangenen Woche von Rebellen der radikalislamischen Al-Nusra-Front und der »Armee des Islam« (Dschaisch al-Islam), in der sich 43 Rebellengruppen zusammengeschlossen haben, nach heftigen Kämpfen mit Regierungstruppen eingenommen. Die Eroberung der Stadt wurde von Massenhinrichtungen von Zivilisten begleitet.

Das Morden der Al-Nusra Terrorbande, ein Al-Qaida-Ableger, wird bekanntlich mit Milliardenbeträgen aus Katar unterstützt. Der gleiche Schariastaat, der auch in München das Islamzentrum finanzieren möchte. Aber jeder, der das offen anspricht und kritisiert, wird von der verlogenen Heuchlerbande um Ude, Offman, Prantl & Co als „Hetzer“ und „Rassist“ diffamiert. Man sollte diese Typen mal eine Woche nach Syrien schicken, dann würden sie nicht mehr von „Toleranz“, „Vielfalt“, „Buntheit“ und „Religionsfreiheit“ schwafeln:

Ein Einwohner berichtete, ihm sei die Flucht »unter einem Kugelhagel« gelungen. Später nahm er Kontakt mit Kollegen auf, die ihm berichteten, dass und wie die Hinrichtungen an der Zivilbevölkerung von den extremistischen Militanten durchgeführt wurden. »Sie hatten Listen von Regierungsangestellten bei sich«, erzählte er. »Das bedeutet, sie hatten die Hinrichtungen bereits im Vorfeld geplant und wussten genau, wer für die Regierung tätig war. Sie gingen einfach zu der auf der Liste angegebenen Adresse, zwangen die Leute gewaltsam, mit ihnen zu kommen, und stellten sie vor ein so genanntes ›Scharia-Gericht‹. Ich glaube, so nannten sie das. Dann verurteilten sie sie zum Tode durch Enthaupten.«

Eine Frau, die ihr Gesicht vor der Kamera verbarg, berichtete RussiaToday von den Enthauptungen, die sie mit ansehen musste: »Überall wurden Menschen abgeschlachtet. Der Älteste war gerade einmal 20 Jahre alt. Auch er wurde brutal getötet. Sie waren alle noch Kinder. Ich habe es mit eigenen Augen mit angesehen. Sie töteten 14 Menschen mit ihren Macheten. Ich weiß nicht, ob es sich bei den Hingerichteten um Alawiten handelte. Ich weiß auch nicht, weswegen sie sterben mussten. Sie haben sie einfach beim Schopf gepackt und wie Schafe abgeschlachtet.«

Islam bedeutet seit 1400 Jahren Friedhof. Mehr über die Massaker an Christen mit einem aufschlussreichen Video von Russia Today bei Kopp Online. Katholisches Info berichtet von der Verbrennung lebender Menschen und zeigt auf, dass in Syrien bereits zehnjährige Moslem-Kinder für den Djihad ausgebildet werden. So sehen „Weihnachtsgeschenke“ aus für Christen, die das Pech haben, in einem von Moslems dominierten Land zu leben.

Und bei uns demonstrieren christliche Würdenträger gegen die Islam-Aufklärung. Am 3. Oktober läutete der Pfarrer der katholischen St-Korbinian-Kirche am Gotzinger Platz seine Glocken eine Viertelstunde lang protestierend bei unserer Demo zum Tag der Deutschen Einheit und gegen den Tag der Offenen Moschee. Bei der Kundgebung der FREIHEIT am vergangenen Mittwoch am Haderner Stern stand der Diakon der gegenüber liegenden Kirche mit einem umgehängten Schild „gegen Intoleranz“ und dem Spruch:

„Gott liebt alle Menschen“

Dem völlig vergeistigten Typ war nicht klarzumachen, dass der islamische Gott eben nicht alle Menschen liebt, sondern seinen Anhängern befiehlt, Andersgläubige zu unterwerfen und abzumurksen, wenn sie sich widersetzen. Er grinste nur dämlich vor sich hin und murmelte, dass wir „Hetzer“ seien. Ein typischer Vertreter von gehirndurchweichten, toleranzbesoffenen Gutmenschen. Man sollte auch ihm ein Syrien-Ticket zu Weihnachten schenken, vielleicht wacht er dann in seinem Wolkenkuckucksheim auf..

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

72 KOMMENTARE

  1. Zentralafrikanische Republik 1000 Tote in zwei Tagen
    Rebellenführer Michel Djotodia ließ sich im August zum Präsidenten küren. Obwohl er im September die Séléka auflöste, kam es im November zunehmend zu Gewalttätigkeiten größeren Ausmaßes zwischen Kämpfern der ehemaligen Rebellen und den Anhängern Bozizés, was gleichzeitig auch ein Konflikt zwischen Moslems und Christen ist. Sowohl die französische Regierung als auch die Mission der Afrikanischen Union (MISCA) kündigten angesichts der eskalierenden Gewalt die Entsendung weiterer Truppen an.
    http://www.derNewsticker.de/news.php?id=277161&i=mhbjig

  2. Hoffentlich muss der Ude mal für seine Schandtaten bezahlen. Mir wird jetzt schon schlecht, wenn ich daran denke wie irgendwann mal alles relativiert werden wird. Und, wie sein Vater, der Nazi-Journalist Karl Kurt Friedrich Ude, wird er später behaupten, von allem nichts gewusst zu haben.

  3. Wir wollen nicht vergessen, dass unter diesen „Deutschen“ einige Terroristinnen sind, die im Kalifat Al-Kraft (1946-2001 NRW) auf Kosten des Schuldenhaushalts von Hannelore Kraft, unter Lamya Kaddor im MINT-Fach „Islamkunde“ ausgebildet wurden!

    Die NRW-Kalifatsregierung unter Hannelore Kraft (Spezialdemokraten) finanziert also die ideologische Ausbildung von TerroristInnen und nimmt im Gegenzug dann syrische „Flüchtlinge“ mit Kopftuchhintergrund zu Lasten des in NRW gebeutelten Steuerzahlers bei sich auf!

    Willkommen, liebe RedakteusInnen von der Stuttgarter Zeitung und vom SWR und vom Landesamt für Verfassungsschutz des maoistischen Kretschmann-Fürstentum Beben-Wütendberg!

    Für Ihre politische Bildung hier ein rechter Link, falls das Gottlieb-Daimler-Gymnasium Stuttgart eines Tages die ersten „schwäbischen“ Terroristen seit Christian Klar ausgebildet haben sollte:

    http://www.zeit.de/politik/2013-05/extremismus-dschihad-syrien-schueler-lamya-kaddor

    ZEIT ONLINE: Frau Kaddor, Sie haben auf Ihrer Facebook-Seite mitgeteilt, dass fünf ihrer ehemaligen Schüler zum Dschihad nach Syrien gegangen sind. Wie haben Sie davon erfahren und um was für Personen handelt es sich?

    Lamya Kaddor: Alle sind ehemalige Schüler von mir im Alter von 18 bis Mitte zwanzig. Alle bis auf einen sind verwandt, der fünfte ist ein Freund von einem der anderen vier. Offenbar sind sie mit dem Auto bis in die Türkei gefahren, haben das Auto dort verkauft und sind dann über die syrische Grenze. Andere ehemalige Mitschüler haben mir davon erzählt und mich gefragt, ob ich mehr wisse. Ich habe daraufhin die Familien kontaktiert, die mir das bestätigt haben. Die fünf haben Abschiedsbriefe hinterlassen. Ab und an, sagen ihre Familien, melden sich die Jungs per Telefon aus Syrien.

    Und nun, liebe linksgrüne Nichtsnutze, seit Ihr wieder mal Stolz auf Euer Zerstörungswerk und fordert mehr Geld im „Kampf gegen Rechts“?

    2050 – Reichstag wird VolkskammerpräsidentIn Claudia-Fatima-Roth-Moschee

  4. Das Makabre an solchen Geschichten ist doch, die grenzenlosen humanitäre Unterstützung der „Rebellen“ durch die Weltgemeinschaft.
    „Everybodys Darling“, unser lieber Obama wollte mit US-Truppen die „Rebellen“ unterstützen. Die Kirche schweigt sich zu solchen Themen aus. Menschen abschlachten im Namen der Religionsfreiheit und das Ganze mit Billigung der Polit- Eliten.
    Woran und vor Allem, an wen soll man noch glauben?

  5. Seit 1400 Jahren hat diese Erde Krieg.
    Nicht ein 30ig Jaehriger Krieg.Nein!
    1400 Jahre Krieg.
    Und das alles wegem dem Islam/Koran!

    Und das zynische dabei ist, zu sagen, dass wenn der Islam ueberall herrscht, es kein Krieg mehr geben wird.
    Wenn der Islam ueberall herscht, ist diese Welt kaputt.
    Niemand kann arbeiten, niemand denkt noch etwas(Denn das Buch regelt ja alles).
    Dann muss 5mal am Tag gebetet werden da kein niemand mehr konstant und gut arbeiten.

    Voellig sinnlos und von Sinnen.

    Der Koran hat keinen Sinn und ist mit sicherheit das Duemmste Buch auf Erden!

    Leb den Koran und stirb im Wahn!

  6. Syrien wurde massiv destabilisiert. Die s.g. westliche Wertegemeinschaft hatte bereits vor Jahren massiv gegen Assad gehetzt und Regimewechsel gefordert. Die Tuerkei hat auch ein imperialistisches Interesse und mischt kraeftig mit. Es geht darum erst Syrien auszuschalten um danach besser an den Iran ranzukommen, und dann Russland. Warum versucht niemand im Westen einen Frieden auszuhandeln? Stattdessen ist man bemueht die Assad-Anhaenger bzw. die pro-Iran Fraktion in den Westen umzusiedeln. Das fordern auch die Moslemverbaende in der BRD, nach dem Motto Deutschland hat gefaelligst sozial zu sein und gemaess seiner Wirtschaftskraft aufzunehmen. Auch kein Moslem in der BRD (die sind ohnehin Tuerken und Araber) ist an einem Frieden interessiert.

  7. Heute Ihr – morgen wir!

    Es wird nur noch eine Frage der Zeit sein, bis Syrien vor der eigenen Haustüre stattfindet!

  8. Im Libanon gibt es noch eine starke christliche Gemeinde und von dort kommen bemerkenswerte Töne, die wir einmal in einem eigenen Thread diskutieren sollten:

    http://www.tagesspiegel.de/meinung/gastbeitrag-hoert-auf-mit-euren-schuldgefuehlen/9251550.html

    Hört auf mit euren Schuldgefühlen!

    20.12.2013 18:27 Uhr Von Patricia Khoder

    Die Deutschen sollten sich ihren historischen Schuldgefühlen stellen, meint Patricia Khoder, Journalistin aus dem Libanon. Sie sollten nicht weiter in Distanz zu sich selbst leben, sondern sagen, was sie wirklich denken – über Einwanderung, Integration, die Euro-Krise, die ärmeren Länder in Europa.

    Die Deutschen sollten sich ihren Schuldgefühlen stellen und nicht weiter in Distanz zu sich selbst leben, sie sollten sagen, was sie wirklich über Einwanderung, Integration, die Euro-Krise, die ärmeren Länder in Europa denken und fühlen – frei von Angst davor, beurteilt zu werden oder als Rassisten verurteilt zu werden. Wenn sie sich diesen Themen ohne Schuldgefühle stellen, werden sie vielleicht auch befriedigende Lösungen finden.

  9. Lieber Michael, dies geschieht leider nicht nur in Syrien, sondern überall in der islamischen Welt.
    Doch unsere Regierung schweigt dazu, unsere Presse schweigt dazu und das schlimmste der Papst als Oberhaupt der Christlichen Religion, auch er schweigt dazu.
    Nur die christliche Ordensschwester Hatune, schweigt als FRAU, zu all dem nicht :

    http://www.youtube.com/watch?v=l7WJlUhZLSI

  10. Das ist so, als hätte der Völkerbund damals Hitler mit finanziellen Mitteln die KZ’s bezahlt.

    Diese Welt ist dermaßen verderbt, abgebrüht und eiskalt geworden.

    Das ganze Städte und Dörfer ausgelöscht werden, nur weil es dem Islam nicht in den Kram passt und ein Ude schweigt dazu. Der Idriz sowieso, ist der doch einer der Täuscher der „Friedensreligion“.

    Da ist es wichtiger die Gelder für seine Kampfschule in München zu organisieren. Was kümmern den Münchner Stadtrat die Menschenrechte? Ein überfahrener Hund hat mehr Rechte als ein Mensch inzwischen.

    Das die Welt zu solchen Greueltaten schweigt die HEUTE geschehen, aber im gleichen Atemzug die Linken Goebbels unserer Zeit den Häuserbau in Israel als einen Akt des „Krieges“ hochstilisieren, zeigt eindeutig das das vorherrschende Denken in der westlichen Welt inzwischen vom Virus des Islam aufgefressen wird.
    Die Lüge wird zur Wahrheit verkehrt, und fast alle machen mit.

    Genau so war es im dritten Reich. Genau deshalb ist damals auch nicht eine Masse aufgestanden und hat sich gewehrt. Lieber im Strom schwimmen, als sich dagegen zu stellen.

    Das Ende wird um so mehr ein schreckliches sein.

    Wie sagt Jesus: kehrt um und tut Buße.

    Das ist der einzige Weg der Katastrophe zu entgehen, die sich sowieso abzeichnet.

    Jeder der schweigt, macht auch mit!!!

  11. @Eurabier

    danke für diesen Beitrag.
    Interessant vor allem die Kommentare und die Zensur beim Artikel aus der“ Zeit“……
    Wir werden in die Geschichte eingehen als das Volk der Schafe, das mit gesenkten Haupt unter der Nazikeule den eigenen Schlächtern die Tore öffnete und ihnen auch noch den Tisch gedeckt hat….

    „Wer die Wahrheit nicht kennt, der ist nur ein Dummkopf, wer diese aber kennt und eine Lüge nennt ist ein Verbrecher.“ (Brecht)

    „Die allgemeine Meinung ist nicht immer die wahrste.“ (Giordano Bruno)

    „…das Problem sind nicht die Moscheen, sondern der Islam selbst „(Ralph Giordano)

    In diesem Sinne bitte zeichnen:

    https://www.openpetition.de/petition/online/keine-moschee-in-leipzig-gohlis-buergerinitiative-gohlis-sagt-nein

    Unterstützt diese Bürgerinitiative!

    Danke!

  12. Die NRW-Kalifatsregierung unter Hannelore Kraft (Spezialdemokraten) finanziert also die ideologische Ausbildung von TerroristInnen und nimmt im Gegenzug dann syrische “Flüchtlinge” mit Kopftuchhintergrund zu Lasten des in NRW gebeutelten Steuerzahlers bei sich auf!
    ++++

    Das ist doch nichts Neues!

    SPD/SED/Grüne unterstützen die Islamisten wo sie nur können und fördern damit den Terror bei uns und weltweit!

    Die Linken und Grünen sind emsige Kollaborateure des Islams!

    Und bei uns werden die SPD/SED/Grünen von über 50 % der gesamten Wählerschaft gewählt!

  13. #13 germanica

    Petition ist bereits von mir gezeichnet.

    #14 Mountainarcher

    Vielleicht kämpfen sie deshalb nicht, weil sie DENKEN wie einst James Stewart in dem Western “ Der Mann vom großen Fluss “ von 1965. Erst denkt man, es geht einen alles nichts und erst wenn es die eigene Familie trifft, denkt man anders darüber.

  14. Hallo meine Freunde.

    Hier der Link zu einem Buch…
    Das ist ein PDF mit dem Titel
    „Scharia für Nicht-Muslime“.

    Sehr lesenswert und erst for kurzem über Europenews verbreitet….

    Alles was als Beispiel in Kapitel 1 und 2 aufgeführt ist, schein Nachvollziehbar.

    http://europenews.dk/files/Bill_Warner-Scharia_fuer_Nicht-Muslime.pdf

    Eine Pflichtlektüre für jeden von uns…

    @ Kewil, hätte es gerne per mail gesendet, aber auf meine wird hier leider nicht reagiert..

  15. @ 3gon (21. Dez 2013 8:48)
    Das ist richtig übel.Ich wußte nicht, daß es Seiten gibt, wo man sowas konzentriert bekommt.
    Ich sehe sowas nicht an, heb`mir aber die links dazu auf.Für meine grünen Freunde; denen schicke ich sowas ab und zu.
    Trotzdem Danke fürs Reinstellen…

  16. Das Irre ist, dass außer uns PI,lern kein Mensch glaubt was passiert und es den Lemmingen völlig egal ist, solange es nicht der eigene Kopf ist, der daneben liegt.
    Mein Umfeld hält mich für mich für einen N..i weil ich PI lese. Was soll man da noch diskutieren.
    PS
    Unsere Tochter wurde in der Schule gefragt was wir gewählt haben. Auf die Antwort AFD, kam der Kommentar „wir seien Nazis“ und ihre Freundinen mit Migrationshintergrund haben ihr die Freundschaft gekündigt.
    Schöne neue Welt. Ich kann garnicht ausdrücken wie sehr ich mich freue.
    Übrigens werde ich wieder Pro wählen weil geleutert ist man so oder so.

  17. #21 Clyde Shelton

    tröste dich, wenn du AFD gewählt hast, kannst du kein Nationalsozialist ( Nazi) sein.
    Du bist dann ein Rechter, schlimmstenfalls Rechtsextrem, aber echt kein Linker Nationalsozialist.
    Herzlichen Willkommen hier im Club der Rechten, bei all denen denen, die noch ein eigenständiges Denken besitzen und als letzte Bastion die FREIHEIT verteidigen. Die heute leider bei den uns regierenden Parteien abhanden gekommen ist. Anders als noch bei ihm :

    http://www.youtube.com/watch?v=fGVIqE5r1UQ

  18. #3 Eurabier (21. Dez 2013 08:35)

    Wir wollen nicht vergessen, dass unter diesen “Deutschen” einige Terroristinnen sind, die im Kalifat Al-Kraft (1946-2001 NRW) auf Kosten des Schuldenhaushalts von Hannelore Kraft, unter Lamya Kaddor im MINT-Fach “Islamkunde” ausgebildet wurden!

    In die Reihe dieser zumindest indirekten Terrorunterstützer mit Blut an den Händen muß sich aus meiner Sicht auch der so genannte „Innenminister“ – Schreibtischtäter Jäger einreihen lassen, der, statt seiner verfassungsgemäßen Aufgabe nachzukommen, verfassungswidrige Umtriebe zu entlarven und unschädlich zu machen, den Salafismus hätschelt, während er sich solchen Scheinaufgaben widmet wie dem möglichst flächendeckenden Verfolgen von Temposündern, dem Erstellen „runder Tische gegen rechts“ (d. h. dem Verfolgen und Diffamieren von Kritikern v. a. aus dem konservativen Bereich), und anderen entweder zweitrangigen oder nutzlosen Tätigkeiten widmet.

    Unter der Amtszeit dieses Herrn Genossen ist die Zahl der Salafisten in NRW geradezu explodiert, und quasi unter den Augen des NRW – „Verfassungsschutzes“ dürfen Extremisten wie der abgehalfterte Boxer Vogel Konvertiten und Jihadisten fleißig anwerben, die dann in Syrien, unterstützt von der so genannten westlichen „Wertegemeinschaft“ (welcher?) und ihrer gleichgeschalteten ö. r. Presse- und TV-Propaganda ebenso fleißig Christen abschlachten und ihre Dörfer und Stadtviertel plündern und schleifen dürfen.

    Die NRW-Kalifatsregierung unter Hannelore Kraft (Spezialdemokraten) …

    Diese Leute sind nicht sozial, sondern im Kern asozial, denn sie zerstören unter scheinsozialen (sozialistischen) Parolen die Lebensgrundlagen des eigenen Volkes; allerdings sind sie auch nichts „spezielles“, sondern etwas sehr gewöhnliches; demokratisch aber sind sie allerhöchstens nur unter ihresgleichen, und das auch nur, wenn der Gleichschritt stimmt.

  19. Bilder lügen nicht!

    Das ist DER Islam, der WAHRE Islam!

    Durch diese Bilder zeigt sich der wahre Islam, unzensuriert, ohne Taqiyya, ohne Lüge ohne List, ohne hämisches Lachen!

    Ich danke Gott, dass er es jetzt zulässt, dass sich der Islam jetzt von seiner wahren, diabolischen Seite zeigen muss!

    Das Böse hat in der Geschichte noch nie ewig angedauert. Alles Böse hat irgendwann mal eine Ende!

    Dank dem Internet wird nun dem grausamen menschenverachtenden, gotteslästerlichen Islam die Fratze runtergerissen!

    Der Islam ist vom Teufel und führt zum Teufel!

    Deutschland und Europa, wacht endlich aus eurem Dornröschen-Schlaf auf, bevor es zu spät ist.

    Der Islam ist eine heidnische Blut-, Menschen- und Tier-Opfer Religion, so grausam wie es sie in der Geschichte nie gegeben hat.

    Wir erleben jetzt die schlimmsten Zeiten der Geschichte der Menschheit, schlimmer als alles bisher Dagewesene.

    Der Islam ist das perfekte Werkzeug der Teufel!

    Jetzt wird der Islam noch viel schlimmer, als in den letzten 1400 Jahren, weil er jetzt am Zusammenbrechen ist und weil durch das Internet alles Satanische des Islams der ganzen Welt offenbar wird.

    Der „perfekte“ Kamelhändler-Prophet von Mekka hat physisch nie gelebt, er ist eine blosse Fantasie-Figur!

    „Mohammed“ ist nichts anderes als der „arabischen Willhelm Tell“, den es auch nie gegeben hat! Pfui Islam…

  20. Das sind Berichte, wie man sie vom Treiben der Steinzeitkommunisten „Rote Khmer“ oder aus dem Koreakrieg kennt. Auch der Dreißigjährige Krieg kommt mir in den Sinn. Danach folgte aber der Westfälische Friede (nachdem der Krieg und mittelbare und unmittelbare Kriegsfolgen jeden dritten Mitteleuropäer hingerafft hatten), der neue Perspektiven der Friedenspolitik und religiösen Toleranz aufzeigte. Solche Perspektiven sehe ich in Syrien überhaupt nicht. Eher, dass auch dort die letzten Christen restlos aufgerieben werden.

  21. #26 Fake-Prophet (21. Dez 2013 10:16)
    Ich danke Gott, dass er es jetzt zulässt, dass sich der Islam jetzt von seiner wahren, diabolischen Seite zeigen muss!
    ++++

    Aber wer veröffentlicht denn überhaupt diese Bilder?

    Ich habe derartige Bilder bislang nur hier bei pi gesehen!

    Die linksversifften Medien zeigen so etwas nie!
    Und schon gar nicht wird über solche Ereignisse von Politikern und in der Öffentlichkeit darüber diskutiert und gehandelt!

    Ich sehe täglich nur Bilder in den Medien, wo der Islam verniedlicht und geschönt dargestellt wird.

    Mit dümmlichen Weibern, die Kopftücher tragen und mit bräsigen Politikern_innen an Dönerständen etc..

    http://differenz.blogg.de/files/2012/07/claudia_roth_dhimmi_doener.jpg

    http://media.tumblr.com/tumblr_ltxer5G19u1qdthnl.jpg

    http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/mbqf_gabriel2_33405056_mbqf-1373053732-31155806/4,w=650,c=0.bild.jpg

  22. Wann wird Allahs Befehlausgabe “Schlagt ihnen die Köpfe ab” in Dutschland umgesetzt?
    Sind die Mohammedaner dafür schon ausreichend bewaffnet worden?

  23. Eine militärische Allianz aus Nato + Russen + „wer noch will“, dann ab nach Syrien und diese Bestien gejagt wie die Hasen, bis alle bei ihren Jungfrauen sind. Danach rüber nach Afrika, um auch dort diese „Pest“ auszurotten.
    Nur weil es uns noch nicht betrifft, schauen wir zu und lassen diese Mörderbanden sich austoben, ich schäme mich unendlich für unsere europäische Wegschaupolitik, pfui Teufel!

  24. #2 My Fair Lady (21. Dez 2013 08:33)

    „Und, wie sein Vater, der Nazi-Journalist Karl Kurt Friedrich Ude, wird er später behaupten, von allem nichts gewusst zu haben.“

    Bilde ich mir das ein, oder ist es so, dass auffallend viele der Islamverheuchler von strammen Mitentscheidern der ehemaligen Nationalsozialisten Deutschen Arbeiterpartei abstammen?

    Einfach furchtbar, was dort in Syrien und all diesen vom Islam ruinierten Ländern passiert und unsere Medien, Politiker und Kirchenvertreter verharmlosen auf Teufel komm raus.

  25. #28 Mindgre (21. Dez 2013 10:59)

    Keine Sorge, sie sind bewaffnet. Ich weiß es aus jahrzehntelanger Erfahrung. Viele haben eine Knarre eingeschmuggelt und sie ballern in ihren Heimatländern damit vor den Augen ihrer Polizei herum.

  26. @13 germanika,

    hat es denn Zweck, wenn nicht-Leipziger die Petition zeichnen? Kann das nicht nach hinten losgehen, weil die Banditen dann sagen, die Leute vor Ort sind gar nicht dagegen, sondern nur eine kleine Minderheit …?

  27. Eine herzliche Begrüßung an all die „Neuen“ hier. Jeder ist erwünscht, der das Herz auf dem rechten Fleck hat.

  28. Neues aus Katar:

    „Geschichtsprofessor“ und „Menschenrechtsaktivist“ Abdul Rahman Omeir al-Naimi, der eine der üblichen islamischen „Menschenrechtsstiftungen“ eingerichtet hatte (natürlich fett in der Schweiz, Name al-Karama, soll „islamischen Gefangenen“ helfen, arbeitete ganz eng mit der verblödeten Human Rights Watch zusammen) hat über die Stiftung in den vergangen 11 Jahren jede islamische Al Qaeda-Terrorgruppe zwischen Iraq, Somalia, Syrien und Jemen finanziert.

    Es ist alte islamische Taktik, die Finanzierung des Jihads durch „Hilfsorganisationen“ zu tarnen. Eine wesentliche der acht Funktionen von Zakat („Almosen“, hihi) ist dann auch die Finanzierung des Jihads.

    http://www.thedailybeast.com/articles/2013/12/20/terrorists-for-human-rights.html

  29. Und diese irren Moslem-Killer werden zurück nach Deutschland kommen und von unserer Asyl- und Sozialindustrie sehnlichst erwartet. Werden dann ganz schnell zu traumatisierten Flüchtlingen umbenannt.

    Was für ein krankes Land doch Deutschland geworden ist.

    Schon mal aufgefallen. Wenn Moslems grausamste Greultaten im In- und Ausland begehen sind sie nie wirklich schuldig.. Sie sind dann immer traumatisiert oder psychisch geschädigt. Nee ist klar… hat ja nichts mit dem Terror-Islam-Chip in ihrem Kopf zu tun.

  30. NRW Moslem-Terror-Hochburg!

    Auch wenn das Schulden-Kalifat NRW zu nichts nütze ist.. sie können sich wenigstens auf die Fahnen schreiben das aus ihren Bundesland die meisten Moslems-Terroristen (Syrienkämpfer) kommen und ausgebildet worden sind.
    SPD und Grünen können nicht viel aber Moslem-Terroristen ausbilden, das können sie.
    (IM Jäger sei Dank!)

    Ironie off!

  31. Zur Belohnung werden die Schlächter,
    „VIA“ U N O (Sammel organisation der Spesenritter)
    nach Europa Geschleust um da ihren Ruhestand, mit „Rund um Wohlfühl“ Versorgung, auf Kosten des Steuerzahlers, zu genießen.
    Inkl.der 4 Ehefrauen und 12 Kindern.
    Einfach nur Widerlich.

  32. #3gon
    Bitte solche brutalen Links mit WARNUNG einstellen!! DANKE.
    Meine Frau ist gerade ko…gegangen und heult!

  33. Hallo liebe Gutmenschen im Rechtsstaat Deutschland,
    wo bleibt die Sondersitzung im Bundestag,
    den Völkermord verurteilen usw…
    natürlich auch dagegen sofort einschreiten. Wo bleibt die Nato, Bundeswehr, die Zivilcourage der zivilisierten Staaten ?

    Ich denke da an den bemerkenswerten Spruch
    „Das wird immer einer der besten Witze der Demokratie bleiben, dass sie ihren Totfeinden die Mittel selbst stellte, durch die sie vernichtet wurde“ von Joseph Goebbels

  34. Ich sehe mir solche Köpfungsvideos gar nicht mehr an. Einmal hat gereicht. Das belastet zu sehr.

    WIE UNMENSCHLICH UND GEFÜHLLOS

  35. #50 Marco von Aviano II

    Das aktuelle Video vom 20.12.2013 ist aufgrund des Protestes der Regierung bei und geperrt. Ich weiß nicht ob es unsere Riegierung oder die Regierung von Indonesien sperren ließen.

    Alles darunter ist LEIDER WAHR, bezieht sich aber auf Vorfälle aus dem Jahre 2006. Wo Wochenlang ähnliches zu berichten war.

    Nur damit es hinterher nicht heißt, PI hätte hier Tatsachen gefälscht oder verfälscht.

  36. Ich sehe mir solche Köpfungsvideos gar nicht mehr an. Vor einigen Wochen habe ich solch ein Video hier auf PI gesehen. Einmal hat gereicht. Das belastet zu sehr.

    WIE UNMENSCHLICH UND GEFÜHLLOS, WIE HERZLOS UND VERROHT MUSS EIN MENSCH IM 21. JAHRHUNDERT SEIN, UM ANDERE MENSCHEN AUF DIESE BESTIALISCHE ART ZU TÖTEN.

  37. Sorry, entweder spinne ich oder meine Tastatur :

    Das aktuelle Video vom 20.12.2013 ist Aufgrund des Protestes der Regierung bei uns gesperrt. Ich weiß nicht ob es unsere Regierung oder die Regierung von Indonesien sperren ließen.

    Nochmals Sorry.

  38. Aber jeder, der das offen anspricht und kritisiert, wird von der verlogenen Heuchlerbande um Ude, Offman, Prantl & Co als “Hetzer” und “Rassist” diffamiert.

    Jeden Tag eine Schreckensmeldung nach der anderen. Wo führt das noch hin?
    Ude & Co wollen es einfach nicht wahrhaben. Wo lassen die denken?
    Vielleicht hoffen sie, daß dieser Kelch an ihnen vorübergeht. Wird er aber nicht.
    Letztendlich sind sie genauso dran, wie wir alle.
    Sie glauben, sie werden verschont!
    Sie schlagen alle Warnungen aus dem Wind.
    Das ist mehr als leichtsinnig!

    Sie sollten mal in einschlägigen Foren lesen, was dort ihre „Schützlinge“ so schreiben.
    Die meinen es bitterernst!

    Wer seine Augen nicht gebraucht, um zu sehen-
    der wird sie brauchen, um zu weinen!

  39. Islam bedeutet seit 1400 Jahren Friedhof. “
    ————————–

    Genial! Diesen Ausspruch werde ich mir mal merken.Für den Fall dass mir wieder mal ein Ignorant von „Islam ist Frieden“ faselt! Danke, Herr Stürzenberger!

    Islam ist Friedhof!

    Islam ist Friedhof!

  40. Man kann nicht oft genug erwähnen, dass die islamischen Schlächter in Syrien mit westlicher Unterstützung agitieren (während Assad von Russland unterstützt wird und russische Söldner auf seiner Seite kämpfen)und die BRD Propagandamedien uns immer noch die Lüge von der „Freien Syrischen Armee“ auftischen, die gegen den „Diktator Assad“ kämpfen.

    Verkehrte Welt, aber „wir“ sind in dem Spiel nicht mehr die Guten…

  41. Am 3. Oktober läutete der Pfarrer der katholischen St-Korbinian-Kirche am Gotzinger Platz seine Glocken eine Viertelstunde lang protestierend bei unserer Demo zum Tag der Deutschen Einheit und gegen den Tag der Offenen Moschee.

    Da bleibt nur noch zu hoffen das die Kirche aufwacht bevor es zu spät ist. Ansonsten gibt es dann nur noch eine Glocke die es zu läuten gibt. Das wäre dann die Todesglocke. Vorausgesetzt natürlich das die Kirche nicht schon vorher von dem muslimischen Mob abgefackelt wurde.

  42. Allah lässt das Töten Nicht!

    Sure 8, Vers 17: Nicht ihr habt sie getötet, sondern Allah hat sie getötet. Und nicht du hast geworfen, als du geworfen hast, sondern Allah hat geworfen, und damit Er die Gläubigen einer schönen Prüfung von Ihm unterziehe. Gewiß, Allah ist Allhörend und Allwissend.

  43. Überall wo Moslems die Mehrheit bilden werden Nicht-Muslime abgeschlachtet.

    Um aus dem Islam wirklich eine „Religion des Friends“ zu machen muss man es sehr verbiegen und großzügig interpretieren aber das werden die Mehrheit der Muslime nicht machen. Zeit für Europa zu handeln bevor bei uns ähnliche Zustände herrschen

  44. #23 deutscherJohannes

    ja, es wird tag täglich sowas oder ähnliches aus Syrien hochgeladen. meist exekutionen an civilisten durch erschiessen oder eben sowas.
    und dann immer dieses „Allah-Akbar“ geschreie und diese komische musik dazwischen. genauso grausig!

    viele der seiten stellen solche videos einfach so ohne gross hintergrundinfos zur verfügung, nur der gewaltdarstellungen wegen. die von mir verlinkte seite macht sich zumindest noch mühe, die videos mit ausreichend informationen zu veröffentlichen.

  45. Islam bedeutet Tod und Teufel, wie Pest und Cholera verbreitet er sich über den Erdball, und vernichtet alles Leben! Der Islam ist die Hölle auf Erden, und wird alles verschlingen, was er zu fassen kriegt! Mitschuldig an dem Genozid in Syrien, und überall in der Welt wo der Islam wütet, sind alle Politiker, Gutmenschen, Christen und Medien, die den Islam in ihren Ländern dulden, und viel schlimmer noch, ihn auch noch tatkräftig unterstützen! Sie alle sind mitschuldig, dass wir im Jahre 2013 noch Bilder sehen müssen, die wir eigentlich nur aus dem Mittelalter und dem dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte her kennen… So wie damals im Nationalsozialismus sich die Menschen mitschuldig machten, indem sie durch Unterstützung oder Nichtstun den Holocaust ermöglichten, so machen sich heute die Menschen mitschuldig, die es zulassen, dass der Islam Christen und Andersgläubige widerwärtiger abschlachtet als die Schafe!

  46. und hier wird die Killerreligion an Christen des Mondgötzen Allah an Universitäten gelehrt und Imame ausgebildet. Unfassbar, was hier in Deutschland abgeht. Verantwortlich sind führende Politiker wie Merkel (CDU) und Gabriel (SPD)

  47. Das wird auch mit den europäischen Kindern geschehen ,wenn ihr nicht die deutschen und europäischen Politiker aufhaltet die die Islamanhängern fördern !
    Die ganze Welt schaut dabei zu !
    Die Medien in der westlichen Welt schweigen !
    Ich bin schon eine alte Frau ,aber ihr habt noch die Wahl !

  48. Leute,geht doch damit mal in eine Einkaufsmeile
    und erzählt den Leuten von all dem greul dort.
    Wundert euch aber nicht wenn euch ein Vogel gezeigt wird oder sogar die Polizei auftaucht.
    DAS ALLES interessiert hier kein Mensch ! Leider
    ist das so hier in DL. Im Gegenteil das alles wird doch noch von dem grössten Teil der deutschen unterstützt indem die „Gotteskrieger“
    hier hofiert werden und besser behandelt werden als so manch biokartoffel die auf „Platte“ sind!
    Aber die Quittung lässt nicht mehr lang auf sich warten.Wer ein bischen die „Vorgänge“
    in DL. beobachtet wird mir zustimmen. Auf das
    geheul der „Unterstützer“ bin ich gespannt 🙂

Comments are closed.