shake-2„Shaky Shake“ ist ein Münchner Moslem und Gangster-Rapper. Seine Musikvideos haben „bereichernde“ Textzeilen wie „Ich geb einen Fick auf Alemania“, „Gib mir nur ein Bett, und ich fick die Mutter von Deutschen“, „Bevor der Teufel mit mir durchgeht und das Messer in Dein Hals rammt“, „So lautet der Kodex, kurzer Prozess“, „Ich box mit dem Schlagring, ich popp Dein Darling“ und so weiter. Shaky Shake tauchte auch schon bei der FREIHEIT auf und redete sich bei uns mächtig in Rage. Am Ende rief er „Ich bin bereit, für Allah zu töten“. Am vergangenen Samstag schickte er seine Freundin zur FREIHEIT-Kundgebung nach Neuperlach und ließ mir ausrichten, ich sei ein „Kuffar“, also ein minderwertiger und lebensunwerter „Ungläubiger“.

(Von Michael Stürzenberger)

In seinem Video „Eintagsfliegen“ geht es mit üblen Schimpfkanonaden heftig gegen die „ungläubige“ deutsche Gesellschaft zur Sache:

Bei „Free World Order“ demonstriert „Shaky Shake“ die typisch moslemische Opferrolle mit paralleler Leugnung des islamischen Terrorismus. Man beachte die Textzeilen: „Euch soll der Teufel vernichten“, „Was bringen Euch die Symbole, wenn Ihr tot seid“, „Ihr seid die wahren bösen schlechten Menschen“, „nichts und niemand kann uns von der Überzeugung von Allah abbringen“, „Ihr seid alle Lügner“. Ein weiterer Mosaikstein in der schlüssigen Beweiskette der unversöhnlichen Feindschaft zwischen dem Islam und dem Rest der Welt:

Hier der Auftritt von „Shaky Shake“ bei der Kundgebung der FREIHEIT am 13. April auf dem Orleansplatz in München. Dort steigerte er sich immer mehr in seinen Wortschwall zur Verteidigung des Islams hinein, bis er am Ende ausrief „Ich bin bereit, für Allah zu töten“:

Ein weiteres Beispiel der „integrierten“ und „moderaten“ moslemischen „Fachkräfte“, die unser Land offensichtlich so dringend benötigt. Wenn noch einmal ein Politiker wie der Ex-Bundeswulff behaupten sollte, der Islam gehöre zu Deutschland, ist er unverzüglich wegen Volksverrat anzuzeigen..

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

82 KOMMENTARE

  1. Also so Leute gehören doch in eine geschlossene Anstalt. Wer derartige Fantasien hat, dem ist nicht mehr zu helfen.
    Sind das Masochisten? In einem Land leben wollen in dem sie alle Einheimischen hassen? Krank!
    Ich möchte solche Leute nicht, das gehört dahin, wo diese Ideologie herkommt.

  2. KEIN EINZELFALL, sondern ein ganz typisches Beispiel gelungener Integration einer Fachkraft, gell Frau Böhmer?!

  3. Uebelste Gosse, das Richtige um Linkspack, Autonome, Deutschhassern etwas zu ihrer Fortbildung anzubieten.

    Raus mit diesem Abschaum ohne Rueckkehrrecht, polizeilichen Erkennungsdienst durchfuehren, damit er nicht unter anderen Namen seine Karriere fortsetzen kann.

  4. Die schwachsinnigen Texte erinnern mich an den verbalen Auswurf des kaputten Rappers (gebürtiger Russe), der in in Hannover eine Nutte zerstückelt und in den (Nazi-)Maschsee (von Adolf gebaut) geworfen hat.

    Scheint genauso krank zu sein der Typ.

    Have a nice day.

  5. Wetten das staatserzogene Nüttchen voll drauf abfahren? Egal ob freiwillig oder vergewaltigt…

    Entweder Lesbe, Nutte, Quote oder Burka wird hoheitlich erzogen…

    Das es etwas wichtigeres gibt, was sich christlich nennt, wird humanistisch atheistisch liberalistisch genderistisch verteufelt…

    Im Namen des Anti-Christen! (Vermutlich schon zu viel Wahrheit)

  6. Ist euch klar???

    Das für die Herstellung solcher Videos mehr Geld benötigt wird, als wir bereit sind für den Widerstand aufzubringen!!! 🙁 🙁 🙁

    Ich meine jetzt nicht jeden Einzelnen, das ist quatsch! Ich meine nur die mit GELD!!!

    Und ich verstehe überhaupt nicht, warum wir keine Geldgeber haben!!! Das ärgert mich ganz besonders…

  7. Das also ist die „Ode an die Freude“ in der Moslem-Version, als passender Gruß zum Jahreswechsel.
    Alle Menschen werden Brüder!

  8. „Ich bin bereit, für Allah zu töten“

    Seinen „Allah“ gibt es nicht.

    Es gibt nur unseren (christlichen) Gott.

    Und der würde niemals so einen Krampf wie den Koran „runterschicken“.

  9. Alternative bei soviel Hassvideos:

    PI-Köln: Stoppt die Christenverfolgung! JAU-Demo-Köln 28.11.2010

    Ein wunderbares Lied von:
    Ninjos de Dios – Wo ist mein Land

    Wenn man wollte, könnte man aus dem Lied ein Hit machen… wenn man wollte… tanzbar eh und mit beat auch noch weltweit hörbar… wenn man wollte…

  10. Fachkraft zur vernichtung unereiner!
    gelungenes integrieren lautet das ergebniss!!

    wielange noch????

    #WSD, genau,wo sind die spender um nicht nur die aktion in dem schönen NOCH schönen münchen besser schneller vorwärts zu bringen sprich den widerstand?!?

  11. Habt Ihr schon mal den sogenannten türkischen „Comedian“ Serdar Somuncu (Hassprediger) bei einer seiner Fäkalshows gehört/ gesehen? Ein widerlicher Typ! Und dann gibt es dämliche Deutsche, welche sich über den seinen vorgebrachten Müll und Beleidigungen noch freuen und dies auch noch beklatschen. In folgend benanntem Video ab Minute 31:28 betitelt er Ostdeutsche, indem er sagt, dass Ostdeutsche weniger Wert sind, als Vieh! Als Spass, kann man das nicht mehr werten! Aber schaut selbst:

    http://www.myspass.de/myspass/shows/tvshows/serdar-somuncu/Der-Hassprediger-Hardcore-live!–/3732/

    Dieser Typ gehört angezeigt. Was hat dies mit Comedy zu tun? Das kann man ja schon als Volksverhetzung bezeichnen! Und solch ein Dreck wird im deutschen Fernsehen noch ausgestrahlt. Pfui Deibel!!!

  12. “Ich bin bereit, für Allah zu töten”

    Noch vor 40 Jahren wäre so ein Depp in die Geschlossene gekommen und nicht vor dem Vollpfosten-Monat Rammeldann rausgekommen.

    Heute nennt man solche Psychos „Fachkräfte“.

  13. Wir dürfen nur nicht den Fehler machen, uns von solchen „Gegnern“ einschüchtern zu lassen. Wenn es hart auf hart kommt, dann werden sie unterliegen.

    Dass allerdings diese sog. Musikvideos nicht verboten und die Verfasser/Darbieter solcher kriminellen Texte nicht unter Beobachtung gestellt werden, ist Ausdruck unseres kranken Staates.

  14. #9 Ilitsch (04. Jan 2014 01:23)

    Erzähl das den Christen in muslimischen Ländern…

    Da waren die friedlichen Muslime auch sehr ehrlich genau zuvor.

    Was aber Muslimen (wie auch Linken) nicht bewusst ist, sie verbreiten durch Internet nicht nur ihre Botschaft, sondern auch ihr Greul!

  15. @11 Mountainarcher

    „Wenn es hart auf hart kommt, dann werden sie unterliegen.“

    Wie kommst Du darauf? Wunschdenken?
    Staat, Polizei, Gerichte, die weichgekloppte Masse und Medien sind gegen uns.
    Addiert man dann noch die Mohammedaner dazu, wird von uns nichts mehr übrigbreiben.

    Mit freundlicher Unterstützung von CDU, SPD, FDP und Grüne.

  16. Nach der rotgrünen Multi-Kulti-Ideologie und auch im verrückten Weltbild des Gutmenschentums machen solche „friedlichen“ und “tolerante” Moslems München so schön bunt und vielfältig.

    Gerade weil dieser Moslems davon singt Einheimischen ein Messer in den Hals zu stechen, stellt dieser kultureller Bereicherer aus dem Morgenland im rotgrünen Weltbild ein so genannter „Plus-Deutscher“ dar, der doch nur eine bessere Willkommenskultur von den so minderwertigen und unreinen ungläubigen “Minus-Deutschen” will. Und zur besseren Willkommenkultur in Deutschland gehört unabdingbar straffreies Ungläubigen-Abschlachten, Frauen-Vergewaltigen und Schwule-Abstechen! Genau wie es der Moslem in seinen Lieder so kultursensibel thematisiert.

    Seine Texte tun genau die rotgrünen Ideale unterstreichen, weshalb „linke Kämpfer gegen bösen Rassismus“ und selbst der sozialdemokratische Oberbürgermeister Ude so vehement für ein Islam-Zentrum am Stachus und für viel mehr Islam in München kämpfen!

    Weil München ist bunt! Und daher sind moslemische Hass-Lieder gegen Ungläubige, Frauen und Homosexuelle eine so tolle vielfältige und mutli-kulturelle Bereicherung für München und ganz Deutschland!

    Oder vielleicht doch nicht, Herr Ude? 😉

    http://www.pi-news.net/wp/uploads/2013/11/m%C3%BCnchen-ist-bunt-379×440.jpg

  17. 13 MadMurdock (04. Jan 2014 01:35)

    wird von uns nichts mehr übrigbreiben.

    Wer ist da nun wieder uns???

    Kinderlose sozialpädagogische Weltverbesserer??? Am besten noch Homo und Abtreibungsfetischisten oder gegen Bindung allgemein und Staat sowieso…

    Von denen bleibt tatsächlich nichts übrig, das ist klar…

  18. Solche Wut geifernde fanatische Muslime wie “Shaky Shake” haben für ihr Verhalten gar keine Schuld. Sie wurden in einer gegensätzlichen Kultur erzogen und in die europäisch westliche Welt gelockt, bedingungslos, ohne Auflagen von Pflichten und einer Fülle von Sonderrechten.

    Die Deutschen wollen es so. “Shaky Shake” kennt und akzeptiert nur seine gegensätzliche Kultur und läßt sich nichts gefallen, wenn jemand schlechtes über seine Kultur redet. Er wurde schließlich von den Deutschen mit seinem Verständnis willkommen geheißen und ihn bedingungslos, frei von Pflichten und mit Sonderrechten eingebürgert.

    Dr. Thilo Sarrazin hat diese katastrophale deutsche Politik kurz zusammen gefaßt mit:
    „ Deutschland schafft sich ab!“

  19. @ #13 MadMurdock (04. Jan 2014 01:35)

    So mag es heute aussehen. Aber es wird der Zeitpunkt kommen, in dem die Situation kippt – so sicher wie das Amen in der Kirche.

    Dass wir bis dahin noch einiges durchmachen müssen, ist auch klar.

  20. Alles, was Herr „Shaky Shake“ – seine künstlerische Kreativität sticht schon bei seiner Namenswahl ins Auge – so von sich gibt, ist offenbar von der Meinungsfreiheit gedeckt. Wehe jedoch, wenn der autochthone Durchschnittsbürger Kritik an einer zur Multi-Kulti-Huldigung umfunktionierten Schuladventsfeier übt. Dann sind die Reihen der Widerstandskämpfer gegen das 4. Reich ganz fest geschlossen.

  21. #21 WahrerSozialDemokrat (04. Jan 2014 02:09)

    #17 Ilitsch (04. Jan 2014 01:53)

    Mein Freund WSD,…

    Echt???

    Ich glaube nicht…

    Abschaum ist nur wer über dem Schaum schwimmen will…

    Das war wiedermal ein Extrem Intelligenter und Konstruktiver Beitrag von dir. 😉
    Hätte mich, überrascht wäre es anders gewesen.
    Mit dir auf der Seite der „Guten“ kann und wird nichts schief gehen. Da bin ich mir sicher.

  22. Gefährliche Drohung … Warum läuft so ein Spinner frei herum? Künstlerische Freiheit?

  23. Wie der Moslem immer wieder betont,dass wenn ER den Stürzenberger jetzt töte, dann wäre das dem Stürzi sein Schiksal! Von seinem Allah so gewollt! ER redet nicht von einem Autounfall oder ähnlichem, womit man Schiksal erklären könnte, nein er sagt immer, wenn ER (also dieser Moslem) Michael ermordet (die Geste mit der Pistole), dann wäre das sein Schiksal. Daran merkt man, dass diese Kreatur, im inneren, eine gewisse Mordlust trägt und diese wahrscheinlich auch eines Tages befriedigen wird. Wie krank ist diese Ideologie namens „Islam“.

    Und nein, nicht jeder Moslem ist nur ein Opfer seiner „Scheinreligion“! Die meisten Hinterfragen nichtmal den Islam, sondern „baden“ sich bewusst in seiner falschen Aufwertung, um eine Legitimation für ihre unmoralischen, kriminellen Taten zu bekommen.

  24. “Shaky Shake” ist ein Münchner Moslem und Gangster-Rapper. Seine Musikvideos haben “bereichernde” Textzeilen wie “Ich geb einen Fick auf Alemania”, “Gib mir nur ein Bett, und ich fick die Mutter von Deutschen”, “Bevor der Teufel mit mir durchgeht und das Messer in Dein Hals rammt”, “So lautet der Kodex, kurzer Prozess”, “Ich box mit dem Schlagring, ich popp Dein Darling” und so weiter.

    Das alles ist Integrations-Bambi-verdächtig.

    PS Warum kommt die übelste Gosse meistens von den Vertretern der Friedensreligion?

  25. kein hat solche Eier wie der stürzenberger. ich habe mega respekt vor diesem mann. aber leider sind kaum freiheitler dabei.

    10000 leute liken den mann, doch keiner hat die eier ihn zu unterstützen.

    so sind sie die deutschen, im internet große klappe und wenns hart auf hart kommt ist keiner dabei bei der kundgebung von stürzenberger.

    ich komme leider ausm ruhrgebiet und wenn ich ehrlich bin, würde ich diesen ***Gelöscht!***

    btw, bin selber mihigru aber diese hinterweltler muss man einfach ***Gelöscht!*** sonst lernen die es nie.

    aber nein, was machen die bio-deutschen, gehen weiter und wählen weiterhin Spd.

    .
    ***Moderiert! Bitte sachlich bleiben, vielen Dank! Mod.***

  26. Solche Typen sind wie rabiate Kinder denen niemals Verhaltensgrenzen aufgelegt wurden, und die unbewusst geradezu nach harten Grenzen schreien. So lange man die in DE toleriert, und ihnen alles erlaubt werden sie sich immer mehr herausnehmen. Aber er weiß ja: Moslems dürfen alles, bekommen ja unbeschränkt Migrantenbonus von toleranz-kranken deutschen Richtern.

  27. Es ist interessant, wie er brav in seinem Lügensong von Frieden und Menschenrechten spricht, doch bei der FREIHEIT-Veranstaltung am liebsten alle Anwesenden tot sehen wollte. Denn er möchte töten für Allah.

    Wir sollten ihn und seine Glaubensbrüder besser aus Deutschland ausweisen für Allah.

  28. Ich habe mir das Kundgebungsvideo angesehen – von solchen „Blockkanakenrap“ Videos sehe ich jedoch ab, es ist eh immer das selbe… Polizei ist Scheiße Deutsche ist Opfer sie alle f**ken irgendwelche Mütter sieben Tage die Woche vor der Arbeit in Schorf – Das lassen sich ja tragtischerweise auch die meisten Deutschen und andere Onkel Tom Ausländer auch immer brav gefallen was wiederum auch so erbärmlich ist aber gut was solls… unter anderem wo ich herkomme (kein Moslemstaat!) würde man solche Würstchen schneller unter der Erde finden als es ihnen ihr imaginärer Freund erlaubt und ich spreche da jetzt gewiss nicht von mir persönlich!!!

    Michael hat zwar Recht damit wenn er immerwieder betont es ginge ihm um die Moslime und der Koran ist an allem Schuld usw. dennoch ist das mit der Auslegungssache auch nicht ganz falsch! Ich finde es auch echt immerwieder amüsant, wenn mir so ein Vollzeitcholeriker in die Quere schießen will wie der da, wie man sie ganz einfach mit einer Waffe auseinandernehmen kann und sie sich wie ein Hund in die Ecke gedrängt fühlen nämlich WISSEN. Und sie schaffen es leider immernoch sehr oft mit ihren Hasstiraden bei anderen Unwissenden damit durchzukommen jedoch nicht mehr bei mir! Auch danke hauptsächlich an Michael ich bewundere deine Kontinuität das schafft nicht viele!

    Und wenn man sie dann erstmal soweit hat kriegt man die übelsten Beleidigungen an den Kopf geschmissen (jetzt nicht nur wegen ihrem Islam sondern egal was auch immer!) und natürlich sofort Gewalt angedroht ich hab da echt immer Mühe mich zurückzuhalten weil ich leider genau weiß wenn man einen zu Recht weist kommen nach ein Paar Minuten 10 oder 20 und man ist als Einzelner dann schnell der Gejagte.

    Was ich damit sagen will es gibt immer solche und andere wie den Typ die sich auf irgendeine Art und Weise immer profilieren müssen wie es gerade passt. Es gibt auch viele mit denen man normal drüber reden kann, die einfach realistisch und diplomatisch genug sind auch mal die Fehler dieser einfach total überholten Ideologie die vielleicht mal vor 1000 Jahren in der Wüste garnicht mal so unnütz war/ist (natürlich bis auf diese unsäglichen Kinderf… Verse und anderes Zeug dieser Kategorien!) zuzugeben!!!

    Es kommt wirklich auf den Einzelnen an, wie er das für sich persönlich auslegt oder aus was für einer Familie er stammt und das ist natürlich besonders bei Frauen ausschlaggebend. Wenn ich mir die Tussi am Anfang mit dem Mottoradhelm ansehe (die übrigens ziemlich sexy ist) muss ich sagen, das ist auch wieder so ein typisches Beispiel, oder auch kenne ich genug sogar mit HEADSCARF die lassen sich schön vor der Ehe A**l besorgen oder wenn das Konto von Atta stimmt dann dementsprechend das Jungfernhäutchen vor der Hohczeit wieder wie von Zauberhand nachwachsen!!!

    Da respektiere ich andererseits aber ehrlich gesagt mehr die Frauen die wirklich vernünftig sind (von mir aus auch Christinnen nicht unbedingt Moslima) und auch sagen mir mal keusch bleiben wie es sich gehört, viel mehr als irgendwelche westlichen Tussies die auf irgendwelche dubiosen Parties gehen mit 14 ihren ersten Freund haben und den Eltern es auf die eine oder andere Art SCH*** EGAL ist wenn irgendso ein Juggle ihre Tochter im Elternhaus begattet, aachhh das wissen jawohl alle was ich meine oder?!

    Ich hoffe das ist verständlich ausgedrückt es geht einfach um den Einzelnen wie er es auslegt und jeder von denen ist da sehr differenziert wie bei anderen mit der Bibel/Tora/Das Kapital/Klopapierrolle – sucht euch das was auch immer passende für euch raus!

    Es sind am Ende nicht alle Taliban und man sollte endlich mal aufhören diese gegenseitigen Ängste zu schüren es geht um MENSCHEN und das MITEINANDER jedes EINZELNEN – Und nicht diese ständigen PAUSCHALISIERUNGEN wie man sie von einem Autoren hier ganz besonders häufig liest und nein damit meine ich jetzt nicht Michi der hat sich Respekt verdient er steht zu seiner Sache wie ein Echter Mann. Das würde ich gerne noch näher ausführen aber dazu bin ich einfach zu geladen… Will ja niemanden auf die Füße treten!

    Bis dann!

  29. Der Islam gehört zu Deutschland, aber eben nur in dem Sinne daß er jetzt da ist. Wenn jemand einen bösartigen Tumor auf der Lunge hat (oder einen lästigen Fußpilz im Nagelbett) kann er auch sagen: „Der Tumor gehört zu mir“. Nur geht er dann normalerweise zum Arzt, und der Krebs wird (hoffentlich) besiegt. In diesem Sinne sollten wir auch diese bösartige Ideologie behandeln.

  30. #10 WahrerSozialDemokrat

    mach es bekannt!
    Sende es mit Untertiteln an Atlasshrugs.
    Sende es an jeden den du kennst und du weist die Verbreiten es weiter!

    Ich habe mit frommen Christen darüber diskutiert. Die nehmen die Verfolgung dieser Menschen als Beweis nur zu Neubekehrung.
    Ja Beweise das die Bibel stimmt müssen bei.
    Die würden sich eher die Hand abhacken als den Verfolgten wirklich ernsthaft zu helfen.
    Wo blieben denn da die Beweise? Ja,ja die Beweise mit denen man nun mit Traktätchen in der Hand hausieren gehen kann.

    Nehme es mir nicht übel mein Freund aber solche und ähnliche Dinge sorgen so nach und nach dafür, dass das Christentum bei mir bis in die Steinzeit verschissen hat.
    Es ist so was von wertlos und Sinnentleert das man es besser abschafft.
    Es zieht nur warmherzige Menschen die helfen würden in seine Bann und verdirbt diese dort mit ausschweifenden Erklärungen zum zuschauen beim Elend und für die Beweise.
    Wo sind die Christen? Diese Wegläufer, diese Verräter. Der Hahn hat hier sooft gekräht dass im jemand genervt die Gurgel abgedrückt hat, andere sind zwischenzeitlich einfach an Altersschwäche verendet.

    Ich mag eure Religion wirklich nicht, ich schätze sie als heimtückisch und bösartig ein, aber ich könnte weinen wenn ich sehe wie eiskalt bekennende Christen in diesem Land sind und nicht für das Leben ihrer „Glaubensgeschwister“ auf die Straße gehen.
    Deren Kälte ist wohl auch der Grund warum ich das Christentum rundweg ablehne. Die sind nicht erst seid gestern eiskalt und derart lebensverachtend.

  31. Zu solchen Texten:

    Wieviel Sch___se muss in so einem Kopf sein,
    wenn schon soviel Dreck aus dem Munde fließt?

    Einfach nur widerlich!!

  32. So eine abgrundtiefer Deutschland-Hasser darf sofort ausgewiesen werden. Das ist zutiefster Deutschland-Hass, deutsch-feindlich und ein Aufruf zum Bürgerkrieg gegen die Deutschen Das ist doch ein Faustschlag gegen jeden hier in Deutchland lebt, der sich an Recht und Ordnung hält und in Wertschätzung zu seinem Land steht. Dieses Video drückt die Zerstörungskraft gegen alles „nicht-muslemische“ aus. Das muß doch jeden Polizisten, jeden Verfassungsschutzbeamten, jedem Bürgermeister, jeden, der hier einen Funken werteorientiertes Heimatgefühl hat, auf die Palme bringen.

    Wer hätte zum Zeitpunkt der Wiedervereinigung nur im Ansatz gedacht, daß solche gegen Deutschland arbeitende sich hier in Deutschland ihr Biotop aufbauen dürfen, unter dem Deckmantel bunte Bereicherung, vielleicht auch noch unter dem Deckmantel der künstlerischen Freiheit und Hetze gegen unser Land, das Land das den subvertiefsten Menschen mit Islam im Kopf, alles gibt, zu betreiben, so wie Moslem Shaky Shake? Wir als Gastgeberland werde mit Füßen getreten. Und solche Leute können nicht ausgewiesen werden? Das ist unfassbar. Er hat unser Land, unseren Rechtstataat unsere Kultur beleidigt, verunglimpft und in seinem Video mit Füßen getreten. Das ist eine Art Volksverhetzung auf Aufruf zum Bürgerkrieg!!! Es ist unser Land! Es ist unsere Heimat!

    Wer hätte je gedacht, daß unsere Justiz, unsere Sicherheitsbehörden, unser Verfassungsschutz, unsere Politiker, unsere Stadträte und Münchner BUNT-Ideologen solche destruktive Hassaufrufe gegen unsere Heimat in dieser Art durchgehen lassen, schützen und stattdessen lieber die Islam-Kritiker wie die FREIHEIT, Michael Stürzenberger u.a. kritisieren. Anstatt Typen wie Shaky Shake zur Verantwortung ziehen, die in unserem München leben und ihre Hassparolen und gegen unser Grundgesetz und Verfassung gerichtete geistige Brandstiftung verbreiten.

    Wie PI (Politically Incorrect) aufzeigt, ist das, was in den Köpfen der hier hier zu Lande lebenden Bevölkerung mit Koran im Kopf vor sich geht, gelebte REALITÄT. Da möchte ich Herrn UDE, Prantl & Co zurufen: Wo seid Ihr? Ihr seid verantwortlich dafür, daß so etwas hier in München stattfinden kann. Ihr seid verantwortlich dafür, daß ihr uns Münchner vor solchen Leuten nicht mehr schützt. OB Christian Ude mit seinem Islam-Appeasment mit seinem Gefolge München ist BUNT, und Herr Prantl von der SZ, für seinen süßlichen Umgang mit dem Islam, „ISLAM ist Friede“. Das Video zeigt ganz deutlich, was die Ideologie „Islam“ von uns hält. Schonungslos und in deutscher Integrationssprache. Shaky Shake als Integrationsdeutscher – ein Einzelfall?

    Sind diese vom Koran abgeleiteten Gedanken täglicher „Richtschnur“ für Shaky Shakes und seinen Glaubensbründern in München, friedlich? Sind diese Gedanken eines hier lebenden Muslems wie Shaky-Shake ein Einzelfall? NEIN! Herr UDE, Herr Prantl, es wird Zeit, daß alle hier in unserem Land lebenden Politiker und Journalisten endlich aufwachen. Natürlich auch Sie, OB Christian Ude und Heribert Prantl. Wir brauchen hier in München kein islamische Zentrum in München und wollen es vor dem Hintergrund des sich hier offenbarten münchner islamgläubigen Shaky Shake nicht haben. Jedem, egal welcher Glaubensrichtung er angehört, der sich das Video anschaut, wird offenkundig, daß ISLAM, und die islamische Ideologie im Kern in keinster Weise friedlich ist. Nicht im Ansatz und auch nicht, wenn ihn Bundesteusche Islam-Freunde zum EURO-Islam machen möchten. Shaky Shake´s Video ist eine eindrucksvolles Beispiel, wie sich der EURO-Islam, um im Sprachgebrauch von OB Christian Ude zu bleiben, hier in München etabliert.

  33. Das Schlimme ist, dass die gesamte zivilisierte Welt noch keinen Plan hat, wie sie das globale Islam Problem lösen will. Man bekämpft hier und da Einzel-Extremisten, aber im Übrigen hofft man wohl, das Problem werde sich schon von selbst lösen.
    In Deutschland sind die einen am kritisieren (wie z.B. PI), die anderen am verschweigen oder beschönigen (Mainstream-Medien). Einen vernünftigen und realistischen Plan zur Lösung des Problems hat aber keiner. Ich sehe noch nicht einmal Ansätze, selbst bei islamkritischen Parteien.

  34. Mord und Totschlag und vor allem Terror gegenüber Menschen mit einem anderen Glauben ist zentraler Bestandteil einer Hass-Ideologie Namens Islam!

    Wer es nicht glaubt, dem sei empfohlen mal den Koran zu lesen!

    Aber das blenden rotgrüne Islamversteher und gutmenschliche Realitätsverweigerer ständig aus um ja nicht ihr einfach gestricktes Weltbild, wo Islam Frieden, Islamkritiker alle Nazis und Tatsachen nicht vorhanden sind! 😉

  35. #42 JohanD
    Ich sehe noch nicht einmal Ansätze, selbst bei islamkritischen Parteien.

    Wenn Sie weiterhein „nur schreiben“ und nichts dazu beitragen, wird sich dahingehend auch nichts ändern. Also runter von der Chouch und mitmachen, damit die Bewegung größer wird! Sie können sich jeden Tag einbringen: Plakate Kleben, an Kundgebungen teilnehmen, eine Kundgebung planen und durchführen, Eine Lichterkette für Christenverfolgung organisieren, Flugblätter verteilen. Sie können unendlich viel dazu beitragen.

  36. Ich werde unseren Staat erst dann wieder achten, wenn solche islamistischen Fanatiker, wie im Video gesehen, unverzüglich ausgewiesen werden.
    In Deutschland darf kein Platz für solche Leute sein.
    Keiner kann mir erzählen, dass Leute mit solch einem Kindergartenglauben, der jedoch nicht nur naiv sondern auch bösartig und gewalttätig ist, für uns eine Bereicherung darstellen.
    Im Übrigen sind wir solchen Ländern, wie z.B. Türkei, Irak, Afghanistan etc. zu gar nichts verpflichtet. Diese Länder sollen nur ihre „Fachkräfte“, die sicher in der Mehrzahl von Hartz 4 leben, selber durchfüttern.

  37. Typische Unterhaltung mit einem gewaltbereiten Antifa-Kämpfer und kompromisslosen Islam-Zentrum-Befürworterer auf dem Marienplatz in München:

    Ich: „Wieso nehmen Sie die vielen Tötungsbefehle gegen Andersgläubige, die vielen intoleranten Hasssuren, die vielen Frauen feindlichen Aussagen und der Aufruf einen heiligen Krieg gegen so genannte Ungläubige zu führen, die im Koran stehen nicht zu Kenntnis?

    Stören Sie solche Sachen nicht?”

    Antifa: „In der Bibel steht doch das Gleiche!“

    Ich: „Na, wenn doch in der Bibel das Gleiche steht, dann sagen Sie mir doch mal ein kleines Beispiel!“

    Antifa: „Ich kann kein Beispiel nennen. Ich habe ja die Bibel noch nie gelesen!“

    Ich: „Aber wenn Sie doch die Bibel noch nie gelesen haben, wie können Sie dann wissen was da drin steht?“

    Antifa: „Ich gehen ganz fest davon aus, dass in der Bibel das Gleiche steht wie im Koran. Da braucht man doch die Bibel nicht zu lesen um zu wissen was da drin steht!“

    Ich: „Ich Danke für das Gespräch!“

    Das zeigt wie irre diese Spinner ticken und das Tatsachen an diesen Vollpfosten abprallen, wie ein Fetttropfen in einer Teflonpfanne! Die machen sich ihre irre Welt ohne einen Bezug zur Realität!

    🙂

    😆

  38. Ein sehr schöner Artikel mit aussagekräftigen Videos, die die islamische Kulturbereicherung unserer Gesellschaft jedermann verständlich vor Augen führen.

    Zur Ergänzung empfehle ich den Film „Der Medicus“. Angeblich wird dort zur religiösen Toleranz aufgerufen. Tatsächlich sind es die islamischen Mullahs und politische Extremisten (hier: Seydschucken), die die Juden ermorden und Wissenschaft und Fortschritt verbieten.

    Für jeden bekennenden Rechtspopulisten ein sehr sehenswertes Werk, das die drohende Zukunft Europas beleuchtet.

    Michael: Weiter so! Aber achte ein wenig mehr auf deine Eigensicherung. Wenn dieser türkischstämmige Einsatzleiter vor Ort ist, ist diese ganz ordentlich. Einige andere Einsatzleiter halten sich aber auffällig zurück. Wenn irgendein muslimischer Fanatiker dich tödlich abstechen sollte, hat sich das Problem mit „DIE FREIHEIT“ in München von selbst gelöst. Von diesem Standpunkt aus betrachtet macht der mangelnde Personenschutz für deine Person durchaus Sinn.

  39. Schade, dass sich der Redner der Freiheit vor die christliche Religion stellt, wenn sie Verbrechen bewirkt und gegen den Islam stellt, wenn er Verbrechen bewirkt. Das untergräbt die Sache der Freiheit aus meiner Sicht.

    euer Mitmensch

  40. Man stelle sich mal vor ein Bio-Deutscher würde es wagen in seinen Lieder zu singen:

    „Tötet Türken. Stecht Moslems ein Messer in den Hals und tut die Kopftuch-Muslimas vergewaltigen und ficken“

    Der wäre sofort verhaftet und medienwirksam im orange Overall mit einem großen Hubschrauber zum Bundesstaatsanwalt nach Karlsruche gefolgten worden.

    Ein Monate langer Show-Prozess, wo an Türken die besten Plätze vergeben werden, eine extreme Medienpräsenz und Berichterstattung und ein hartes Urteil wäre diesem Einheimischen sicher.

    Und wenn ein Moslems mit seinen Texten zum Mord, Totschlag und Vergewaltigung von ungläubigen Deutschen aufruft passiert:

    Absolut gar nichts!

    Das zeigt wie abgrundtief, primitiv und extrem einseitig die rotgrüne irre Multi-Kulti-Idioten-Ideologie unserer rotgrünen und gutmenschlichen Vollpfosten doch ist! 😉

  41. Islam macht krank, denn er ist eine unheilbare Geisteskrankheit und keine Religion.
    Wer den Koran als seine Lebensgrundlage annimmt, hat seine Seele Satan verkauft. Und die Dämonen des Bösen beherrschen ihn ein Leben lang…
    Moslems sind Opfer. Genauso wie Drogentote Opfer sind. Opfer ihrer eigenen Schwäche.
    #47 Mitmensch:
    Welche Verbrechen der christlichen Religion habe ich aktuell verpasst?
    Die Kreuzzüge, Inquisition usw. sind schon einige Hundert Jahre her. Der Islam und seine Horden morden ganz aktuell heute noch täglich…

  42. Der Typ ist einfach nur gaga in der Birne. Passend zu seiner Intelligenz dürften im Video keine glänzenden Sportwagen vorkommen, sondern ein paar Ziegen. Würde authentischer wirken.

  43. Wie sagte einst, das von uns so sehr geschätzte Integrationsbambi Maria Böhmer C*DU:

    „Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind eine Bereicherung für uns alle.“

    Mir kommen die Tränen der Rührung, es rappt sich den ganzen Frust raus!
    Bestimmt wurde das kleine Rapperlein im Alter von drei Jahren vom Kloran geschubbst!

    Wir haben den armen kleinen Shaky nicht genug gehrzt und gaaaanz doll lieb gehabt, das ist nur seine Art der Verarbeitung!

    Ich habe es aufgegeben auf den „Staat“ zu hoffen oder zu bauen!
    Dieser Staat mit seiner Machtfülle von den ganzen Denunzianten und Mitläufern abgesehen, der zögert keine Sekunde uns für immer ins politisch korrekte Nivarna zu schießen!

  44. Der Mann ist wie viele der fanatischen Moslems schlicht und einfach ein Psychopath der lebenslänglich in eine geschlossene gehörr, bevor er beginnt sich und andere ins Verderben zu reissen.

  45. Wer ist denn die hübsche Fotografin ab 16:08
    mit der roten Jacke und dem grünen Tuch? 🙂

  46. ***Wenn noch einmal ein Politiker wie der Ex-Bundeswulff behaupten sollte, der Islam gehöre zu Deutschland, ist er unverzüglich wegen Volksverrat anzuzeigen.***

    Die Deutsche Regierung sieht hier die Meinungsfreiheit, wie sie das Grundgesetz festgelegt hat. Jeder, der das anders sieht ist Rechtspopulist und Nazi und Verfassungsfeind.

    Im Koran kommt 128x der Begriff Töten vor und dies 28x in Befehlsform. Je mehr sie beten, um so besser werden die Videos.

    Ich würde mich an einer Klage gegen die Deutsche Regierung anschließen. Der Islam ist eine Schande für Deutschland.

  47. Shaky Shake ist Muslim.
    Alle Muslime sind verpflichtet, Mohammed als Vorbild zu nehmen.
    Mohammed ist ein Mörder
    Shaky Shake folgt also der Lehre vom Koran.

    Die Wurzel muß behandelt werden:
    Alle Schriften[1] entsorgen, die aufrufen zu Rassismus und Mord von Deutschen.
    Alle Vereinshäuser[2] schließen, in denen diese rassistische Gewalt-Ideologie verbreitet wird.

    —-
    [1] Dazu gehört der Koran, siehe Stichwörter Dar al-Harb, Dschihad, Kuffar, Harbi usw.
    [2] Dazu gehören alle Moscheen.

  48. @ 48 Mitmensch

    Schade, dass sich der Redner der Freiheit vor die christliche Religion stellt, wenn sie Verbrechen bewirkt und gegen den Islam stellt, wenn er Verbrechen bewirkt.
    ………………..
    Wo bewirkt die christliche Religion HEUTZUTAGE im Namen Jesus Christus irgenwelche Verbrechen, die auch nur annähernd vergleichbar sind mit den Verbrechen, die im Islam bewirkt werden?
    Nicht einfach Behauptungen in den Raum stellen 🙁

  49. Er ist Moslem, was sollte er denn sonst singen ?
    Etwa deutsche Heimatlieder ?
    Dann wäre er ja ein Nazi und das hätte ein Bündnis von Aktivisten und Lichterketten zur Folge.

  50. Ein weiterer Mosaikstein in der schlüssigen Beweiskette der unversöhnlichen Feindschaft zwischen dem Islam und dem Rest der Welt

    Eher „zwischen dem Islam und dem homo sapiens“

  51. #30 AleviteAFD

    kein hat solche Eier wie der stürzenberger. ich habe mega respekt vor diesem mann. aber leider sind kaum freiheitler dabei.

    10000 leute liken den mann, doch keiner hat die eier ihn zu unterstützen.

    so sind sie die deutschen, im internet große klappe und wenns hart auf hart kommt ist keiner dabei bei der kundgebung von stürzenberger.

    ich komme leider ausm ruhrgebiet und wenn ich ehrlich bin, würde ich diesen ***Gelöscht!***

    btw, bin selber mihigru aber diese hinterweltler muss man einfach ***Gelöscht!*** sonst lernen die es nie.

    aber nein, was machen die bio-deutschen, gehen weiter und wählen weiterhin Spd.

    Bin da voll deiner Meinung. Liegt wahrscheinlich am Ruhrpott. Hier haben wir halt noch Eier. Ich denke das wir Migranten das Land eines Tages retten „dürfen“.

  52. Wieso werden solche „Rapper“ denn nicht zensiert?

    Eine Band wie FreiWild darf nirgendwo in Deutschland auftreten, wie man ja an „The Dome“ gesehen hat, nur weil sie von ihrer Heimat und Nationalstolz singen. Doch moslemische Möchtegern Rapper dürfen texte verfassen wie sie Lust und Laune haben.

    Unglaublich.

  53. #66 Heisenberg73

    Und warum passiert nichts?

    1. Dummheit
    2. Faulheit
    3. Egoismus
    4. leider nochmals Dummheit

  54. #36 James Cook (04. Jan 2014 06:21)

    … aber ich könnte weinen wenn ich sehe wie eiskalt bekennende Christen in diesem Land sind und nicht für das Leben ihrer “Glaubensgeschwister” auf die Straße gehen.
    Deren Kälte ist wohl auch der Grund warum ich das Christentum rundweg ablehne. Die sind nicht erst seid gestern eiskalt und derart lebensverachtend.

    Daran kann man erkennen, daß nicht alle, die sich bekennen, auch wirklich CHRISTEN im Sinne CHRISTI sind.
    Denke an den EKD-Obersten Nikolaus SCHNEIDER und Konsorten – oder besser Genossen? – . Sie sind zwar Funktionäre, jedoch die Heilige Schrift der Christenheit ist für ihn lediglich ein schützenwertes Kulturgut.
    Fakt ist, daß die wirkliche Christen – der getreue Überrest bzw. die Gemeinde CHRISTI stellt eine absolute Minderheit dar und ihre Glieder sind äußerlich nicht organisatorisch erfaßt und keineswegs mit dem ‚Kirchenvolk‘ gleichzusetzen – schön wär’s, ist aber nicht!
    Bereits CHRISTUS JESUS sah dieses Minderverhältnis voraus, in dem er sagte.

    Gehet hinein durch die enge Pforte.
    Denn die Pforte ist weit,
    und der Weg ist breit,
    der zur Verdammnis führt,
    und viele sind’s, die auf ihm hineingehen.
    Wie eng ist die Pforte
    und wie schmal ist der Weg, der zum Leben führt,
    und wenige sind’s, die ihn finden! – Mt. 7;13-14

    Da der Mensch sein altes sündiges Leben aufgeben muß, und von den Wegen seiner falschen Selbstherrlichkeit umkehren muß, sind nur wenige bereit, sich darauf einzulassen, ignorierend die Tatsache, daß sie ihr ewiges Leben verscherzen.

    Das ist die Härte!! – Ich will weder lügen noch schweigen.

    Leider hat die Kirche selbst – leider auch die evangelisch-protestantische – viel dazu beigetragen, daß das Abbild des Christentums nur noch verzerrt dargestellt wird, gesetzlich, ideologisch – selbstverständlich grünlinksrosarot – liberal, ökumenisch, rechthaberisch, postmodern, synkretistisch – ganz nach Belieben, dem Zeitgeist nachhechelnd, aber strunztaub für den Heiligen Geist.

    Die Minderheit ist eher im Verborgenen wirksam – aufklärend (in eigenen Blogs und Homepages) helfend (in Missionswerken), protestierend (von den Mainstream-Medien ohnehin meist marginal abgehandelt oder verschwiegen), spendend usw.

    Es bedeutet etwas Mühe, die ‚echten‘ Christen zu finden, denn es sind viele, die sich lautstark als echte Christen darstellen und es doch gar nicht sind.

    Einige gute Beispiele:

    – Bekenntnisbewegung KEIN ANDERES EVANGELIUM e.V. – http://www.keinanderesevangelium.de – Abwehr liberaler Theologie,
    – Bis es scheidet zwischen Seele und Geist – http.//distomos.blogspot.com – Aufklärung/Blog,
    – Der Ruf an die Gemeinde – http://www.derruf.info – Aufklärung/Blog,
    – Hilfsaktion MÄRTYRERKIRCHE e.V. – HMK – http://www.verfolgte-christen.org – Hilfs-Org.,
    – Internationale Gesellschaft für Menschenrechte e.V. – IGFM – http://www.igfm.de – Hilfs-Org.,
    – OPEN DOORS – http://www.opendoors.de – Hilfs-Org. usw.

  55. ja, so sind sie, alle. man muß sie nur ein wenig kitzeln, dann kommt die wahre mördergesinnung zur
    geltung.
    diese fanatiker nennen uns „ungläubige“ -schlimmer als das vieh,- sie bezeichnen uns als „affen und schweine“, nur weil wir nicht an den mördergott Allah
    glauben. wie pervers muß ein solcher gott nur sein?!
    müssen wir so etwas eigentlich in unser friedliches Land lassen?

  56. @MediaWatch
    ———————————-
    Wenn Sie weiterhein “nur schreiben” und nichts dazu beitragen, wird sich dahingehend auch nichts ändern. Also runter von der Chouch und mitmachen, damit die Bewegung größer wird! Sie können sich jeden Tag einbringen: Plakate Kleben, an Kundgebungen teilnehmen, eine Kundgebung planen und durchführen, Eine Lichterkette für Christenverfolgung organisieren, Flugblätter verteilen. Sie können unendlich viel dazu beitragen.
    ——————–
    Das ist zwar richtig, was Sie sagen. Nur war das nicht der Punkt, den ich meinte.
    Was ich sagen wollte, ist, dass ein „Masterplan“ fehlt, wie die zivilisierte Welt weiterhin mit dem Islam umgehen soll. Seit es den Islam gibt, verursacht diese Ideologie seit über 1500 Jahren nur Mord, Totschlag, Versklavung und Unterdrückung. Das kann ja nicht noch weitere 1500 Jahre so weitergehen. Es muss international etwas geschehen, damit der Koran umgeschrieben und modernisiert wird.

  57. „Shaky Shake“ könnte ja als Jihadist nach Syrien reisen und sich dort von Assads Armee das Hirn rausschießen lassen (er braucht es ohnehin nicht), so wie der andere Rapper-Schwachkopf vor ihm.

  58. Man kann nur hoffen, dass dieses islam-klerikalfaschistische Ungeheuer endlich seinen „Abenteuerurlaub“ in Syrien antritt und dort sogleich eine verplättet bekommt. Wie kommt es, dass derartige Typen in Deutschland hofiert werden und unbehelligt ihren mörderischen Hass auf dieses Land und seine Menschen auskotzen können? Weil Deutschland durch seine verrückte Gutmenschen-Indoktrinierung auf einem krassen Selbst-Genozid-Trip ist – aus eigenen Willen heraus wehrlos und schwach. Mit Toleranz hat das nichts mehr zu tun, eher mit psychopathischer (selbst-)mörderischer Vollverblödung.
    Jeder dieser irren Klerikalfschisten verdient im übrigen eine für ihn bestimmte Privatdrohne.

  59. Hamm: „Südosteuropäische“ Räuber überfallen Jugendlichen (wie immer ist die vollständige Täterbeschreibung nur im Polizeibericht):

    HAMM – Attackiert, in einen Hinterhof gezerrt, zu Boden getreten, durchsucht und schließlich beraubt – das musste am Freitagabend ein 17-Jähriger auf der Hammer Meile erleben. Die Täter sind flüchtig.

    Das 17-jährige Opfer hatte am Freitagabend gegen 21.40 Uhr vor einer Gaststätte an der Südstraße gestanden. Dort wurde er von vier Tätern attackiert und in den Hinterhof des Marienhospitals gezerrt.

    Die jugendlichen Täter verlangten die Herausgabe von Wertgegenständen. Als sich der junge Mann verweigerte, wurde er ins Gesicht geschlagen und getreten. Am Boden liegend, wurde das Opfer durchsucht. Die Täter nahmen ihm eine geringe Menge Bargeld und ein Smartphone ab.

    Sie flüchteten nach der Tat in Richtung Caldenhofer Weg. Eine Fahndung verlief zunächst erfolglos. Die vier Täter sind etwa 16 bis 17 Jahre alt.

    Der Jugendliche wurde bei der Tat leicht verletzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381/9160 zu melden.

    http://www.wa.de/lokales/hamm/stadt-hamm/brutal-attackiert-hinterhof-marien-hospital-hamm-ausgeraubt-3298188.html?cmp=defrss

    http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/65844/2632417/pol-ham-strassenraub-in-der-innenstadt

  60. #68 BossCo139

    Denke an den EKD-Obersten Nikolaus SCHNEIDER und Konsorten – oder besser Genossen? – . Sie sind zwar Funktionäre,

    Der ist nicht mal ein Genosse. Wo gibt es den heute noch Genossen? Ein echter Genosse wäre nicht tatenlos.

    Da der Mensch sein altes sündiges Leben aufgeben muß, und von den Wegen

    Du bist ein Lustiger. Sündhaft! Euer ganzes Buch redet da nur von Ehebruch, Ehebrecherin, Hurerei … die ganze Gesellschaft des 19then Jahrhunderts lief Tendenziell in tiefschwarz rum um bloß nicht sündig zu werden, während es die alten Könige wie David und Salomon wohl nicht so genau damit genommen haben. Die haben sich ihre Gesetze machen lassen und sich aus dem vollen bedient.
    Eure ganze Bibel scheint mir genau von solchen Priesterfunktionären geschrieben zu sein. Deren Art Nächstenliebe davor bestand vornehmlich darin im einfachen Volk Mann und Frau auseinander zuhalten. Kriege und Mord und Totschlag zu verhindern lag nie in deren Programm. Die reden von Frieden wie Karl Marx von der friedlichen Gleichheit. Funktionieren tun beide nicht!
    Martyrium wird zudem als vornehmste Tat verherrlicht. Die 10ten Abgabe ist vielleicht noch wichtig! Vielleicht sogar das Wichtigste!

    Open Doors hatte ich vor langen mal angeschrieben, die haben es nicht mal für nötig gehalten zu Antworten.
    Die haben halt auch ihre arrogante Art es mit Glauben im Gebet zu regeln … als könnten die übers Wasser laufen!!!
    Ich würde die nicht mal wahrnehmen hätte PI denen keine Plattform gegeben. Nein mein Freund, die marschieren am Ende tendenziell alle in die gleiche fruchtlose Richtung.

  61. Die Sänger von der Band Landser mussten zum Teil sogar in den Knast. Hauptsache gegen Rechtsrock vorgehen. Kranker Staat

  62. Tut mir leid, ich kann dieses Türkisch-„Deutsch“ kaum verstehen.
    Weder in diesen „Songs“ noch wenn er „redet“.
    Das hört sich alles irgendwie assi an…
    Bei der jungen Frau, die den Michael ständig anschreit, genauso.
    Können die nicht ordentliches Deutsch ohne diesem hässlichen Slang?

  63. #1 opferstock

    Nicht nur in einer geschlossenen Anstalt,sondern ganz aus dieser Welt getilgt!

    Rap ist so degeneriert wie die Moslems.
    Rap entmenschlicht und verwandelt den Menschen wieder in ein Tier.
    Rap verherrlicht Gewalt,Kriminalität und Vergewaltigung mitsamt Mord!
    An Rap ist nichts gutes und muss SOFORT VERBOTEN WERDEN!!
    AMEN!

  64. #44 media watch
    runter von der couch.
    Dem pflichte ich bei.Hier dreht man sich immerzu wortgewaltig im Kreis, rezitiert immer wieder Suren aufs neue, aber nur eine Handvoll Leute stellen sich dem Widerstand in der Öffentlichkeit.Nicht nur Tasten bewegen sondern rausgehen,an der Aufklärung in der Öffentlichkeit arbeiten.“Ein Masterplan muß her!“ Ja,WAAAS? „Der Koran muß umgeschrieben werden“ja! Schön wärs! Von den Tötungsbefehlen und den Grundgesetz feindlichen Inhalten bereinigt würde vom Koran nur noch ein lesbarer Rest übrigbleiben in Größe eines Wochenendeinkaufszettels für eine 4köpfige Familie. Einen Dreck werden die Koranhörigen tun,diese Hetzschrift wird niemand entschärfen und umschreiben.Auch das weiß hier jeder,der sich hier im schriftlichen Kreisverkehr mitbewegt.
    Masterplan, rigoros,konsequent, heißt für mich Verbot des Korans und seiner politisch-„religiösen“ Gesinnungsdiktatur .Die Abhängigen und Hörigen können unser Land verlassen und Länder zum „Erblühen“ bringen, wo Koran und Sharia allgemeines Gesetz sind .Alle korankonformen Zugeständnisse, die sich in Gesetzauslegung,Rechtsprechung,Politik,Lebensalltag eingenistet haben,müssen konsequent zurückgenommen werden. Keine Verschleierung,keine Vielweiberei,kein halal, keine Beschneidung (jedweder religiöser)kein Islamunterricht,kein ramadan, kein MIHIGRU-Bonus jedweder Art.Es gilt ausschließlich deutsches Recht.Moscheen sind zu schließen,hier wird islamischer Fundamentalismus gelehrt und gelebt.
    Es müssen alle juristisch zur Verantwortung gezogen werden, die die Spaltung Deutschlands auf verbrecherische Weise in islamische und nichtislamische Interessen vorantreiben oder durch Feigheit und korrupte Grundeinstellung selbige zulassen.
    „Jeder Jeck is anders“ und „Jedem Narr gefällt sei Kapp“ bedeutet Großzügikeit gegenüber den Eigentümlichkeiten jedes Einzelnen, soll aber niemals einer politisch-„religiösen“ Gesinnungsdiktatur die Existenz sichern.Beten allein genügt nicht, heißt es doch: „Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott“, der Worte sind genug geredet, laßt uns endlich Taten sehen.
    Wir sind keinem Einwanderer was schuldig.Eine Vernichtungslehre soll keine Zukunft in Deutschland haben. Rausgehen.Handzettel verteilen,Vorträge organisieren,Flashmops organisieren, Widersprüche einlegen ,mutige Juristen engagieren. gruß an media watch und allehammelnurinlilla

  65. Was macht der Mensch (obwohl ich habe große Zweifel ,ob man ihn ein Mensch nennen soll) noch in Deutschland. Er hat aber bestimmt einen Doppelpass und kann sich die Beschimpfungen und Beleidigungen leisten , denn er weiß es ganz genau , dass die SPD ,Grünen und Linken (schon längst unterwandert von türkischen Nationalisten) aber leider auch die CDU/CSU ihm die deutsche
    Staatsbürgerschaft nicht aberkennen und ihn nicht abschieben . Er ist doch , den Worten der MultiKulti Ideologen nach , ein“deutsches Kind“ und kann sich sicher füllen und weiter Hass gegen die „ungläubigen“ Deutschen und Deutschland verbreiten .Er kann auch ungehindert weiter seine „moslemischen Brüder“
    gegen alle und alles , was nicht moslemisch ist aufhetzen .Die Frage ist , was macht die Regierung von Bayern , oder sollte man nicht danach fragen , weil die Integration „vollkommen gelungen ist“ ,oder?

  66. Ganz klar ein Fall für den Staatsanwalt:
    StGB § 130 Volksverhetzung:

    Mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer
    1.
    Schriften (§ 11 Absatz 3), die zum Hass gegen eine vorbezeichnete Gruppe, Teile der Bevölkerung oder gegen einen Einzelnen wegen seiner Zugehörigkeit zu einer vorbezeichneten Gruppe oder zu einem Teil der Bevölkerung aufstacheln, zu Gewalt- oder Willkürmaßnahmen gegen sie auffordern oder ihre Menschenwürde dadurch angreifen, dass sie beschimpft, böswillig verächtlich gemacht oder verleumdet werden,
    a)
    verbreitet,
    b)
    öffentlich ausstellt, anschlägt, vorführt oder sonst zugänglich macht,
    c)
    einer Person unter achtzehn Jahren anbietet, überlässt oder zugänglich macht oder
    d)
    herstellt, bezieht, liefert, vorrätig hält, anbietet, ankündigt, anpreist, einzuführen oder auszuführen unternimmt, um sie oder aus ihnen gewonnene Stücke im Sinne der Buchstaben a bis c zu verwenden oder einem anderen eine solche Verwendung zu ermöglichen, oder
    2.
    eine Darbietung des in Nummer 1 bezeichneten Inhalts durch Rundfunk, Medien- oder Teledienste verbreitet.

  67. @ujott Komm.80
    Laut Frau Merkel: WIR HABEN GESETZE
    Aber:
    AUCH WENN MAN RECHT HAT, MAN MUSS IMMER MIT DER JUSTIZ RECHNEN.

  68. Auch wieder ein Beispiel für einen sehr gut integrierten und friedlichen Moslem. Das Video mit den lächerlichen Machoposen und der verbalen Gewalt ist selbstredend. Wer sich so darstellt ist innerlich verzweifelt und eine ganz traurige Figur. Ein Kandidat der das Potenzial für eine „Radikalisierung“ in sich trägt. Solche Leute sind bei uns falsch aufgehoben.

Comments are closed.