Die Wahl zum Europäischen Parlament ist nach Ansicht von Juristen möglicherweise verfassungswidrig, falls sich eine millionenfache Doppel-Wahl bestätigt. Sollte eine Prüfung ergeben, dass tatsächlich Millionen mal zweifach abgestimmt wurde, „könnte dies zur Ungültigkeit der Wahl führen“, sagte der frühere Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Hans-Jürgen Papier, dem Magazin „Der Spiegel“. Auch der Bonner Staatsrechtler Josef Isensee sagte: „Die Legitimität der gesamten Europawahl steht infrage.“

Nach „Spiegel“-Recherchen konnten nicht nur Doppelpass-Inhaber wie Di Lorenzo zweimal wählen: Auch das Kontrollsystem für jene Europäer, die in einem anderen EU-Staat als in ihrem Herkunftsland leben und sich dort zur Wahl registrieren, funktionierte nicht umfassend. Mehr als acht Millionen Europäer im wahlfähigen Alter könnten betroffen sein. Beim Wahlprüfungsausschuss des Bundestags seien bis Ende der Woche 13 Einsprüche gegen das Ergebnis der Europawahl eingegangen, darunter auch solche, die sich explizit auf die Problematik doppelter Stimmabgaben beziehen, schreibt das Magazin weiter. (Text dpa, hier die Forderung di Lorenzo soll seinen Hut nehmen!)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

81 KOMMENTARE

  1. Eine Wahl in der die Stimme eines Maltesers 10x so viel Gewicht hat, wie die eines Deutschen ist so oder so eine Farce… Was interessiert da eine Lappalie von 8 Millionen möglichen Doppelwählern???!

  2. Eine ungültige Wahl, wäre mal was neues.

    Aber auf welcher Grundlage. Ist doch nicht beweisbar.
    Die Wahlen sind geheim.

  3. Allein die in Berlin festgestellten Merkwürdigkeiten macht das Wahlergebnis wenig glaubhaft.

  4. Als würde es die politische Klasse interessieren ob, wen, und wie die Bürger der europäischen Staaten wählten!

    Die Themen sind vorgegeben, die Entscheidungen vorab festgelegt, die Entscheider demokratisch weder legitimiert noch an demokratischen Entscheidungsfindungsprozessen interessiert!

    Das ganze schöne Demokratietheater war wenn überhaupt vergebens:

    Das Freihandelsabkommen mit den USA wird nach dem Vorbild des Kanadischen geschlossen, die Rettungsschirmmilliarden werden jährlich in Billionenhöhe gedruckt, die Europäische Sozialunion wird kommen.

    Das Ziel sind die Vereinigten Staaten von Europa – Massen vereint in Armut und Verzweiflung – heute Griechen morgen wir Deutsche!

    Daran ändern auch keine Wahlen etwas.

    semper PI!

  5. Es wird nun geprüft ob die doppelten Stimmabgaben pro oder contra EU sind.

    Ratet wann die Wahl wiederholt wird…

    😉

  6. Das System (in Deutschland CDU/SPD/GRÜNE) werden es nicht zulassen, dass die Wahl verfassungswidrig ist.

    Dazu werden die alle Möglichkeiten nutzen. Legale; Illegale; usw.

  7. #2 DeutscherWedding (02. Jun 2014 11:04)

    Eine ungültige Wahl, wäre mal was neues.

    Aber auf welcher Grundlage. Ist doch nicht beweisbar.
    Die Wahlen sind geheim.
    ___________________________

    Naja, es wird aber immerhin registriert, ob man bei der Wahl war. Namentlich. So wars bei uns. Nach dem Einwurf gibt man die „Wahlbenachrichtigung“ hin und ein Wahlhelfer streicht die Namen auf der Liste ab.

  8. Ich lege noch eins drauf:

    Nächsten Monat wird das vom braunen Lideri erbaute Berliner Olympiastaion exterritoriales Staatsgebiet und türkische Enklave, in der die türkischen Wahlen für „Berliner“ Türken stattfinden werden.

    Wie viele dieser „Berliner“ Türken haben illegal den Doppelpass und werden dort wählen, obwohl sie schon letzte Woche an der EU-Wahl teilgenommen haben?

    Müsste nicht der Bundesgrenzschutz (ich hasse das Wort „Bundespolizei“) Passkontrollen am Stadioneingang machen und Passdaten abgleichen und illegale deutsche Pässe beschlagnahmen?

    Der Sozialist Schröder und der Sozialist Fischer gewannen 2002 die Wahl womöglich wegen 55.000 illegaler Doppelpässe!

    Was einem di Lorenzo „Recht“ ist, wird wohl einem Kolat nur billig sein, oder?

  9. Aha, so geht das also.

    Wenn die Wahl nicht passt wird annuliert ?

    Da fragt man sich doch, ob di Lorenzo das Doppelwahl-Outing ganz bewusst gebracht hat.
    Schliesslich ist die „zeit“ ja links und dem di Lorenzo dürfte das Reultat aus Frankreich und GB nicht gepasst haben.

  10. Und wer soll darüber entscheiden, ob die Wahl rechtmäßiger oder nicht? Ein unabhängiges, europäisches Gericht? Haha

  11. Warum diese Aufregung?
    Wir durften etwas Demokratie spielen und haben die Zusammensetzung eines Parlaments gewählt, das keine Befugnis hat. Eine Statistentruppe die uns etwas vorspielt und dabei mehr als gut verdient. Also nur eine Parteienversorgungsveranstaltung auf europäischer Ebene, oder einfach eine Arbeitsbeschaffungsmaßnahme mit hohem Versorgungsanspruch für Parteifunktionaire.
    Dieser ganze EU-Zirkus hat mit Demokratie so wenig zu tun, wie ein Hühnerei mit einem Regenwurm.
    Es ist und bleibt ein gigantischer Geldvernichtungsapparat, eine Plattform für unqualifizierte Wichtigtuer, die uns tagtäglich Sand in die Augen streuen, die überall gerne mitmischen und reinreden, aber in Wirklichkeit keine Ahnung haben, also eigentlich mehr mit sich selbst beschäftigt sind.

  12. di lorenzo ist mit zwei stimmen halt ein plus-deutscher. 🙂
    – – – – – – –

    #1 Reconquista2010 (02. Jun 2014 11:03)
    Eine Wahl in der die Stimme eines Maltesers 10x so viel Gewicht hat, wie die eines Deutschen ist so oder so eine Farce…

    – – – – – – –

    wenn die auch 10x so viel in die eu-kassen zahlen würden, könnte ich mich daran gewöhnen.

  13. Die Legitimität der EU ist in Frage zu stellen. Nicht nur die Wahl zum EU-Versorgungskongress…

  14. Wie in der dritten Welt. Die EU zentralisiert und homogenisiert alles, ist aber nicht fähig die Wählerlisten länderübergreifend abzugleichen.

  15. OT
    ein Aufregerthema auch bei PI!

    Unsägliche TV-Dokus Geschichte für Trottel

    Hitlers Hunde und Stalin in Farbe – die Art, in der öffentlich-rechtlich Historie verbreitet wird, ist ein Skandal. Der Zuschauer wird für dumm gehalten.
    Es vergeht keine Woche im deutschen Fernsehbetrieb ohne eine historische Dokumentation, die verspricht, das letzte Geheimnis zu lüften. War Hitler schwul? Oder war er in Wahrheit in seinen Hund verliebt? Die Infantilisierung des Zuschauers kennt keine Grenzen. Er wird nicht nur für dumm verkauft, er wird auch für dumm gehalten. Deshalb erzählt man ihm nur, was man ihm zumuten zu können glaubt. „History-TV“ gibt es nur, weil jene, die Dokumentarfilme produzieren, glauben, dass intelligente Menschen nicht fernsehen.

    Wie sonst ließe sich erklären, dass gegen die Zurschaustellung des Unwissens niemand einschreitet? Das Drehbuch solcher Dokumentationen folgt immer dem gleichen Muster. Man sieht Filmsequenzen, die ohne Sinn und Verstand zusammengeschnitten wurden, hört die Stimme des Kommentators, die einem geschilderten Ereignis Dramatik verleihen soll, und für die schlichten Gemüter unter den Zuschauern wird Musik eingespielt, die die Bedeutung des Gesagten und Gezeigten unterstreicht.

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/geisteswissenschaften/unsaegliche-tv-dokus-geschichte-fuer-trottel-12959986.html

  16. Die demokratischen Standards zur EU-Wahl sind auf einem ähnlichen Niveau wie die zum Eurovision Song Contest. Nur hat man sie eben amtlich …

  17. Man will in 5 Jahren ein anderes Wahlsystem. Das hier sind die Vorboten davon.
    Der Fall der 3 bzw. 5-Prozent-Hürde gefällt denen gar nicht.
    Die EU-Bürger mussten sich ja aktiv ins Wählerverzeichnis eintragen lassen. Das waren höchstens 5% der EU-Bürger. Wenn dann noch einmal 5% von denen doppelt gewählt haben sollten, ist das eine sehr geringe Zahl.

  18. Ja neeeeeeeeeeeeeee, is klar.

    Jetzt, nachdem diese Rechtspopulisten so gut abgeschnitten haben, sind die Wahlen natürlich ungültig.

  19. @ #7 DenkichanDeutschland (02. Jun 2014 11:10)

    Das System (in Deutschland CDU/SPD/GRÜNE) werden es nicht zulassen, dass die Wahl verfassungswidrig ist.

    Dazu werden die alle Möglichkeiten nutzen. Legale; Illegale

    Bedenke:
    Es gibt keine illegalen Möglichkeiten, wenns um die EU geht!

    Entweder sind die Möglichkeiten legal (=erlaubt durch Gesetz) oder legitim (=erlaubt durch Gesinnung).
    Alles was nicht legal ist, ist demzufolge legitim.

  20. DeutscherWedding , die Abstimmung ist zwar geheim, aber nicht die Wählerverzeichnisse. Aber ich glaube kaum das jemand die Verzeichnisse mit 380 Millionen Wahlberechtigten kontrolliert.

  21. Bei mir im Wahllokal hatten mehrere Unionsbürger freiwilig auf den Europawahl-Zettel verzichtet weil sie schon in ihrem Heimatland abgestimmt hatten. Wenn sie nichts gesagt hätten, hätte ich es nicht gewusst und sie abstimmen lassen.
    Es ist definitiv eine Lücke im System, aber ob die Wahl deswegen ungültig wird, sei dahingestellt. Man konnte ja nicht zweimal für die selbe Partei wählen, und auch die Anzahl Sitze pro EU-Land wird durch das Wahlergebnis nicht beeinflusst. Wenn man sich auf den Standpunkt stellt dass es sich eigentlich um 28 gleichzeitig stattfindende nationale Wahlen handelt ist alles ok. Aber wir werden sehen … Bedenklicher, und auch durch die laxen bestimmunen für Unionsbürger mitverusacht, war da schon die Kommunalwahl in Geiselhöring/Bayern
    http://www.sueddeutsche.de/bayern/ermittlungen-wegen-wahlmanipulation-der-duft-des-spargels-1.1928123

  22. Die Wahl ist sowieso illegal – denn die Stimmgleichheit ist nicht gewahrt.

    (die deutschen Stimmen sind viel weniger „wert“ als Malta-Stimmen oder Luxemburg-Stimmen)

  23. An Pi

    Wie kann man Euch erreichen?

    Wenn ich die Mailadresse, die unter „Kontakt“ steht in mein Mailprogramm kopiere, gibt es eine Fehlermeldung.

  24. #16 RDX (02. Jun 2014 11:25)

    Wie in der dritten Welt. Die EU zentralisiert und homogenisiert alles, ist aber nicht fähig die Wählerlisten länderübergreifend abzugleichen.

    ————————————-
    Na dann wie in Afrika, Tinte die einen Monat lang nicht weggeht und Fingerabdruck, keine Wahl vom PC aus, denn dann wählt das O-Erbamen für uns.

  25. #23 dergeistderstetsverneint (02. Jun 2014 11:34)
    Man konnte ja nicht zweimal für die selbe Partei wählen, und auch die Anzahl Sitze pro EU-Land wird durch das Wahlergebnis nicht beeinflusst.

    —————————————–
    Wo hast du denken gelernt, die Anzahl der Sitze kann man nicht beeinflussen pro Eu-Land, ich kann aber beeinflussen, das zu Beispiel ein Grüner oder Roter oder ein Schwarzer mehr im Parlament sitzt, denn Gegensatz zur AfD arbeiten manche Parteien zusammen, wenn die Ziele die gleichen sind.

  26. Was ist von einem Möchtegern-Großstaat zu halten, der nicht einmal korrekte Wahlen organisieren kann ?

  27. Und täglich grüßt das Schäuble-Tier!
    ***Gelöscht!***

    .
    ***PI: Bitte beim Thema bleiben, mindestens aber als OT kennzeichnen, vielen Dank! Mod.***

  28. OT

    Die im Austausch mit dem US-Soldaten freigepressten Taliban-Kämpfer aus Guantanamo sind bereits in QATAR eingetroffen!! <– FINDE DEN FEHLER!!

  29. Die EU wird sich erst einmal mit den Normen der Wahlstühle beschäftigen. Welche Armlehnen erlaubt sind und wie das Polster beschaffen sein muss. Zudem welche Kreuze überhaupt zugelassen werden dürfen. Da müssen Doppelstimmen erst mal hinten anstehen

  30. Eine Wiederholung der Europawahl wäre geil!

    Aber die Blockparteien-Politiker wissen ganz genau, dass die AfD diesmal zweistellig abschneiden würde.

    😉

  31. Rotgrüne Irren haben Menschen mit mehr Rechten in Europa kreiert um den einheimischen endemischen Bio-Deutschen zu zeigen, dass sie nur noch Menschen zweiter Klasse sind!

    😆

  32. Ist doch gut für die AfD!
    Wie sich schon sagte,besser kanns nicht laufen!
    Kein normaler Deutscher hat Lust das dieser Irre Schäuble,dessen Tochter Vetternwirtschaftlich correkt im Rundfunk Ausfichtsrat klebt,ein 3. Bankenpaket für Griechenland rausschleudert!

    „Wolfgang Schäuble rechnet damit, dass ein mögliches drittes Hilfspaket für Griechenland ein Volumen unter zehn Milliarden Euro hätte.“

    http://de.reuters.com/article/topNews/idDEKBN0EC19720140601

  33. OT: In Pfozrheim greift der Islam in großen Schritten nach der Macht. Die Eroberungsmoschee (arab. Faith) lockte die moslemische Bevölkerung am Wochenende zur Moschee.

    Der Kristallleuchter auf dem ersten Bild wurde übrigens von der katholischen und der evangelische Kirchen von Pforzheim als Willkommensgeschenk an den Islam übergeben. (Kostenpunkt über 40.000 Euro) Damals wurde ein Jahr lang die Kollekte für diesen Riesenkronleuchter für die Moslems gesammelt.

    In ein paar wenigen Jahren hat Pforzheim als erste deutsche Stadt einen moslemischen Oberbürgermeister und in ein paar weiteren Jahren wird in Pforzheim die Scharia gelten!

    Kulturfest an der Fatih-Moschee lockt mehr als 10.000 Besucher

    http://www.pz-news.de/pforzheim_artikel,-Kulturfest-an-der-Fatih-Moschee-lockt-mehr-als-10000-Besucher-_arid,490831.html

    😉

  34. Das bedeutet ja das die Wahlbeteiligung noch niedriger wäre als die bisher schon mageren 50%.

  35. Kunstwerk zerstört – Koran gestohlen – 150?000 Euro Schaden
    ***Gelöscht!***

    .
    ***PI: Bitte beim Thema bleiben, mindestens aber als OT kennzeichnen, vielen Dank! Mod.***

  36. OT

    DAS SCHLACHTEN IST IN VOLLEM GANG:

    STUTTGART – LYBIER schlägt Deutschen fast tot:

    Der lybische Staatsangehörige wird am Freitag (30.05.2014) mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass eines Haftbefehles dem zuständigen Richter vorgeführt.

    http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/110977/2749994/pol-s-staatsanwaltschaft-und-polizei-stuttgart-geben-bekannt-versuchtes-toetungsdelikt

    Dazu ist zu bemerken: Stuttgarter Nachrichten als auch Stuttgarter Zeitung als auch Schwarzwälder Bote UNTERSCHLAGEN die von der Polizei gemachte Angabe zur Herkunft des Totschlägers!

    SEHR GUT: MITMISCHEN AUF FACEBOOK –

    https://de-de.facebook.com/polizeipraesidiumstuttgart (dort gibt es Kommentare… 😀 )

  37. es könnte auch sein das das starke abschneiden der rechten partein den linksextremen nicht gefällt und bei der nächsten wahl wahlfälschung begehen will

  38. #25 udo123454321 (02. Jun 2014 11:40)

    An Pi

    Wie kann man Euch erreichen?

    Einfach bei der E-mail-Adresse das „et“ (sprich äääätt!) durch ein richtiges @ (Alt Gr und q gleichzeitig drücken) ersetzen!

    Also anstatt info(at)pi-news.net

    einfach info@pi-news.net in die Adresszeile schreiben!

    😆

  39. Um die Sache klar zu verstehen: wenn der Ausgang jeweiliger Wahl den Sozialisten nicht gefällt, wenn sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, dann muss alles erneut stattfinden, bis das Ergebnis sich nach den Erwartungen der dreckigen Roten entwickelt.

    Warum gibt es eigentlich irgendeine Partei, die es wagt, eine nicht sozialdemokratische Richtung zu vertreten? Es ist ja echt lächerlich! Die dreckigen Roten tanzen ihnen auf der Nase herum! Das ist lächerlich und absurd. Wenn die conservative Seite nicht mehr Mut und entschlossenheit zeigen kann, dann ist es ganz zwecklos und überflüssig, sich in irgendwelcher Wahl zu beteiligen, weil das Ergebnis wird immer DASSELBE.

    Ich wette, daß das mit dem di Lorenzo war auch ein stinkendes Trick der dreckigen Roten, um die ganze abgelaufene Wahl zu delegitimieren. Konservative kapieren aber gar nichts davon! Ihr habt ja gar keine Ahnung, wie extrem raffiniert und intrikant die dreckigen Roten sein können.

    Soha többé szocializmus!
    Nie wieder Sozialismus!

  40. #45 ImamDummKopf (02. Jun 2014 12:38)

    es könnte auch sein das das starke abschneiden der rechten partein den linksextremen nicht gefällt und bei der nächsten wahl wahlfälschung begehen will

    So machte es der Sozialist Egon Krenz-Tianamen (Die LINKE) im Mai 1989, danach implodierte sein Bauernparadies!

  41. Wann endlich gehen die Moslems zurück oder werden ausgewiesen..? ***Gelöscht!***

    .
    ***PI: Bitte beim Thema bleiben, mindestens aber als OT kennzeichnen. Das ist eine letzter Ermahnung, ab jetzt wird ohne weiteren Hinweis gelöscht, vielen Dank! Mod.***

  42. Mannkann davon ausgehen, dass WENN die Wahl wiederholt werden würde (woran ich nicht nicht glaube), die €uroskeptiker noch größeren Erfolg haben würden. Zumal Wahlmanipulation bei einem erneuten Durchgang noch schwieriger wird als vorher.
    Eine Neuwahl wäre fatal für die €U, aber für Europa wäre es klasse. Und deswegen wird es keine Neuwahl geben.

  43. OT

    Wie kann es sein, daß der Verein „Al Amal – Die Hoffnung“, über 82.000€ Fördermittel
    vom Staat bekommt?
    Wie kann es sein, daß der deutsche Steuermichel solche fragwürdigen Vereine finanzieren muß?

    Die Ehefrauen des Häkelmützchens, Hassan Dabbagh, Imam der Leipziger Al-Rahman-Moschee,
    standen wegen Betrug vor Gericht!

    Diese häßliche Kreatur hat zwei Weiber?
    Ich dachte, Bigamie ist in Deutschland verboten und wird bestraft?
    Mulime sind, wie üblich, mit Sonderrechten ausgestattet!!!

    http://www.lvz-online.de/leipzig/polizeiticker/polizeiticker-leipzig/vorwurf-foerdermittelbetrug–prozess-gegen-ehefrauen-von-leipziger-imam/r-polizeiticker-leipzig-a-238193.html

  44. #44 Rechtsgut

    Es ist echt zum kotzen.
    Es vergeht kein Tag mehr in dem nicht irgendein ***Gelöscht!*** einen Deutschen unter die Erde bringt..

    .
    ***Moderiert! Bitte trotzdem eine andere Wortwahl, vielen Dank! Mod.***

  45. Wozu eigentlich Doppelpass?
    Nur um nach eigenem Gutdünken Vorteile abgreifen zu können, geht gar nicht!
    Gehört verboten!!!

  46. @ PI – ÜBERTREIBEN SIE NICHT MANCHMAL???

    #42 Maria-Bernhardine (02. Jun 2014 12:28)

    Kunstwerk zerstört – Koran gestohlen – 150?000 Euro Schaden
    ***Gelöscht!***
    .
    ***PI: Bitte beim Thema bleiben, mindestens aber als OT kennzeichnen, vielen Dank! Mod.***

    ALSO OT:

    „“Kunstwerk zerstört – Koran gestohlen – 150.000 Euro Schaden

    Sachsenhausen – Kunst-Skandal am Main! Drei Männer stürmten am Wochenende die weltweit bekannte Ausstellungshalle Portikus an der Alten Brücke, schändeten ein Kunstwerk.

    Seit 10. Mai läuft die Schau „God is great” im Bau des Architekten Christoph Mäckler. Zu sehen: das Werk des britischen Konzeptkünstlers John Latham (1921-2006). Die „kritische Arbeit” zeigt zersplittertes Glas am Boden. Darauf: eine Bibel, ein Talmud und ein Koran.

    Samstag gerät die Ausstellung offenbar ins Visier von Islamisten. Nachmittags betreten 3 Männer (ca. 25-35, Nordafrikaner) den Portikus, der zur Städelschule gehört, sprengen die Ausstellung. Sie schreien das Personal an, werden aggressiv. Es fallen Sätze wie “Was soll das hier? Was ist der Sinn dieser Schau“? Gegen 17.45 Uhr springt einer der Männer auf die Scherben-Schau, greift sich den Koran…““
    http://koptisch.wordpress.com/2014/06/01/islamisten-schanden-portikus-ausstellung/

  47. Alle Linken und grünen Stimmen für ungültig erklären

    .
    ***PI! Bitte solche Kommentare eindeutig als Ironie oder Satire kennzeichnen, vielen Dank! Mod.***

  48. Eines muß man diesem Wahlbetrüger Di Lorenzo ja lassen: er hat die Fähigkeiten unserer EUDSSR-Administration aufs Beste vorgeführt. Danke für diese AFD-Werbung! Nichts für ungut! Den Krümmungsradius von Import-Bananen haben sie schon fest im Griff.

  49. wie oft das genutzt wurde ist nicht wichtig, allein daß das Wahlsystem die Mehrfachwahl ermöglichte zählt. Was für eine Blamage für die Ochlokraten wenn die Wahl ungültig ist ein Desaster für die Pöstchenschacherer und die EU Jubler.

  50. Und welche Vorschläge gibt’s nun? Machen wir so lange Neuwahlen wegen die Wahlbetrüger wie Di-Lorenzo, bis wir das von den Eurokraten gewünschte Ergebnis erhalten, wie damals beim Volksreferendum in Irland?

    Da fängt man an, sich zu fragen, ob Jauch und Di Lorenzo sich auch dann geoutet hätten, wenn Hollande und nicht Le Pen in Frankreich gewonnen hätten.
    Ich weiß, diese Frage ist fies, aber ich kann nicht anders

  51. Es wurde sogar am 23. Mai eine Petition im Bundestag eingereicht, die sich gegen das Wahlrecht von Doppelpassbesitzern richtet. PI hat dazu die nötigen Unterlagen!

  52. „U.Hoeneß fährt ein“
    ***Gelöscht!***

    .
    ***PI: Bitte beim Thema bleiben, vielen Dank! Mod.***

  53. #3 Amos   (02. Jun 2014 11:05)  
    Allein die in Berlin festgestellten Merkwürdigkeiten macht das Wahlergebnis wenig glaubhaft.

    Bitte Merkwürdigkeiten auch belegen.
    Behauptungen sollte man schon beweisen.

  54. War es nicht der bayrische Seehofer, der sagte:

    „Diejenigen, die gewählt wurden, haben NICHTS
    zu entscheiden und diejenigen, die entscheiden,
    werden nicht gewählt“!

  55. Ich bin ABSOLUT gegen Neuwahlen! Letzte Woche
    habe ich 40 (!) AfD-Wahlplakate abgehängt.
    Ich will doch nicht schon wieder damit anfangen,
    obwohl, ich muß zugeben, hat es mir und meiner
    Frau doch ziemlich Spaß gemacht. Außerdem habe
    ich die Plakate eingelagert und kann sie jederzeit wieder aktivieren.

  56. Und WENN es sich um Betrug handeln sollte, und die EU sagt trotzdem „nee“, was dann?

  57. Übrigens ist die AfD NICHT

    „europa-kritisch“

    „eu-kritisch“

    „euro-kritisch“,

    sondern sie ist FÜR

    eine starke Währung und für

    eine europäische Wirtschaftsgemeinschaft,
    wie wir sie schon sehr erfolgreich hatten!

  58. #2 DeutscherWedding

    Was waren die Wahlen? Geheim? Wer hat den Quatsch in die Welt gesetzt? Seit wann kann man bei Geheimwahlen an der Auszählung teilnehmen?
    Bitte erst informieren, dann schreiben.

  59. Sollte es in Europa zu Neuwahlen kommen, davon gehe ich ganz stark von aus, dass es keine „rechte“ Partei mehr über 10% schaffen wird.
    Die AfD wird wahrscheinlich nur noch 2,67% erreichen.

    Ansonsten werden die Wahlen solange als nichtig erklärt bis das Ergebnis den EU Spinnern passt.

  60. #67 WoodRiverResident (02. Jun 2014 15:55)

    Ja, gut aufheben, die brauchen wir noch für Thüringen und Sachsen. 😉 Habe auch welche aufgehängt, abzuhängen gab es aber nicht mehr viel: sehr viele waren schon vor der Wahl von den Antifa- und Grünfaschisten entfernt worden. Ein paar haben mir aber lange Freude gemacht, die, kurz nach Ostern gehängt, lange durchhielten. Vor allem eins: sehr hoch und gut sichtbar an einer stark frequentierten Straße, Motiv: „Einwanderung braucht klare Regeln“.

    Kurz vor der Wahl war es aber weg, und am nächsten Pfahl hing plötzlich eins von den Grünen. Merkwürdig. Nein, gar nicht merkwürdig. – Die Grünen brauchten auch nicht so hoch zu hängen, um sicher zu sein. Die wissen ja: wir sind nicht so skrupellos wie sie. Und außer uns haben sie ja keine Feinde. Aber die knacken wir auch noch – und zwar mit unseren fairen Methoden!

  61. #2 DeutscherWedding (02. Jun 2014 11:04)
    Das ist so nicht ganz richtig. Weil der Name wird abgehakt wenn man wählen geht und somit wäre auch leicht überprüfbar WER alles doppelt gewählt hat.

  62. Ha ha,
    …wenn die Europawahl wegen des Giovannimachens für ungültig erklärt würde, sollte di Lorenzo mindestens das höchste deutsche Bundesverdienstkreuz bekommen.

    Und würd´ ab Stund nie wieder was gegen FönfrisurredaktösInnen, die sich im beschleunigten körperlichen Zerfallsprozess befinden, sagen.

  63. Die EU-Knallköppe kriegen nicht mal nicht richtige Wahl hin.
    Und ausgerechnet die sollen uns zu besseren
    Zeiten führen.

  64. Also, wenn man nicht so faul ist, schätze ich auf bis zu 20% Doppelwähler. Wäre die Schweiz auch EU: Ich hätte sogar drei mal wählen dürfen:) Also was ist der Rekord? Ich kenne jemanden der ungarisch stämmiger Slowene ist, der eine Aufenthaltsgenehmigung in Österreich besitzt. So geht drei mal wählen.

  65. Das stinkt doch bis zum Himmel.
    Ich schätze mal, dass sich unsere Politelite neue Wahlen wünscht.
    Die Erfolge der EU- Kritiker passt denen nicht.
    Ich kann mir vorstellen, dass sie sich durch eine Neuwahl mehr Wahlbeteiligung erhoffen.
    Und dass dadurch die Eu- Kritiker weniger Stimmenanteile bekommen.
    Wahrscheinlich war das auch der Grund wegen der Aktion von Lorenzo.
    Wenn die Wahlerfolge gering ausgefallen wären von FN uns. würde man das Thema verschieben aber sicher nicht von Neuwahl sprechen.

  66. EU-Wahl illegal

    AUS DEUTSCHER SICHT IST DIE GANZE EU-KONSTRUKTION ILLEGAL:

    die ganze Macht geht vom deutschen Volke aus – über irgendwelche gesetzgebende / exekutive Organe der EU, die von fremden Völkern / Mächten abhängen, aber hier durchregieren, ist im Grundgesetz gar keine Rede.

    Folglich sind EU-Wahlen im Prinzip illegal und dürfen in Deutschland nicht einmal durchgeführt werden.

    Die bunt-deutsche politische Klasse bricht das Grundgesetz mit Eisenstange.

  67. Der feine Herr Di Lorenzo kann mir nicht weismachen, dass er nicht gewusst habe, dass was er gemacht hat, illegal war. Ein Journalist muss das wissen! Und auch wenn nicht, bei uns in Italien gibt es ein Sprichwort: La legge non ammette ignoranza! (Nichtwissen entschuldigt nicht den Gesetzesbruch!)

Comments are closed.