raub1Laut Pressemitteilung der Polizei wurde bereits am 21.10. in Frankfurt eine 85-jährige Seniorin von zwei Männern brutal überfallen. Nun gibt es Fotos (oben). Die ältere Dame befand sich mit ihrem Rollator zum Zeitpunkt des Raubüberfalls im Keller ihres Hauses und war auf dem Weg zu ihrer Wohnung, als einer der beiden unbekannten Täter sie unvermittelt mit massiver Gewalt anging, von hinten würgte und sie anschließend von dem zweiten Täter zu Boden gestoßen wurde.

Die beiden Männer raubten dann zielgerichtet einen Umschlag, mit zuvor bei einer Bank abgehobenen 1000,- Euro Bargeld, aus der Mantelinnentasche der 85 Jahre alten Dame und entwendeten ihr weiterhin noch ihre vergoldete Armbanduhr sowie eine Plastiktüte mit den ebenfalls zuvor getätigten Einkäufen. Durch das brutale Vorgehen der beiden unbekannten Täter wurde die Seniorin so schwer verletzt, dass sie stationär in einem Krankhaus aufgenommen werden musste. Beide Täter werden als „südländisch“ beschrieben. Hinweise an den Kriminaldauerdienst der Polizei Frankfurt 069/755-53111 oder jeder anderen Polizeidienststelle.

image_pdfimage_print

 

113 KOMMENTARE

  1. Wie ich diese Typen hasse.
    Dieses Dreckspack macht vor nichts halt.
    Unser „Die Misere“ spricht auch noch von solchen Leuten, unsere „Söhne und Töchter“.

    In den Medien wird natürlich auch nichts darüber berichtet.

    Wo ist eigentlich der adipöse Aiman Mazyek?

  2. Und alle Gutmenschen bilden jetzt bitte einen Stuhlkreis und beginnen mit dem Mantra:

    „Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind uns willkommen, sie sind eine Bereicherung für uns alle.“

    (Maria Böhmer C*DU)

    Und alle Schlechtmenschen sehen sich mal wieder in ihren Vorurteilen über die Zuwanderer bestätigt. Macht eigentlich jemand mal einen roten Kreis im Kalender, wenn ein Biodeutscher in den Nachrichten als Straftäter auftaucht oder bei XY ungelöst?

  3. Offizielle Meldung des Presserat:
    Zwei Deutsche mit „Frankfurter“ Aussehen überfallen 85 Jährige und verletzen diese leicht…
    Das hat mit Diskriminierung von Frankfurten nichts zu tun das ist „PC“

  4. Ich bin mir sicher, in nicht allzu ferner Zukunft wird es möglich sein, eine Akte mit allen deutschenfeindlichen Taten herauszubringen, damit alle Welt das lesen kann, was Akif Pirincci mit „Das Schlachten hat begonnen“ beschrieben hat.

  5. Und das alles am 21.10.2014. Was soll das?
    In Zeiten von Internet, kann man sowas sofort online stellen.
    Möchte man den Musis einen Vorsprung bieten, damit sie in ihr Heimatland abhauen können?

  6. Meldungen dieser Art sind zumindest für PI-Leser leider nicht neu, weil sie hier komprimiert werden (ich meine natürlich auch die Meldungen).

    Das wirklich Erschreckende, auch und gerade weil die Ereignisse meist auf’s Territorium beschränkt publik werden ist nicht die Tat selbst sondern die Tatsache, daß kein Aufschrei der Bevölkerung erfolgt.

    Sowas wie oben müßte jeden zivilisierten Menschen anekeln, vor Wut schäumen lassen und auf die Barrikaden treiben!

    Nichts.

    Alle, jeder von uns hat Opa und Oma, es kann jeden treffen.

    Es wird alles demütig ertragen. Genau das ertrage ich nicht!

  7. Wenn ich jetzt wieder schreibe, ich wünsche mir die Todesstrafe für solchen Dreck, dann schreit wahrscheinlich die Moderation wieder Zeter und Mordio.

  8. @ #4 Marie-Belen
    Stimmt. Ausländerfeindliche Straftaten in dieser Größenordnung gibt es ja nicht. Welcher Deutsche greift schon eine ältere muslimische Dame mit einem Rollator an?

  9. 85 Jährige Rentnerin?
    Wider mal ein klassischer Fall von einer Nazi würde ich meinen.

    Also etwas mehr Nachsicht mit den Jungs. So kraftvoll stürmisch wie die sind werden die uns etwas eingehegt noch großen Nutzen erbringen. :-<<<

    Bitte erst denken, dann ausgewogen schreiben!!!!

  10. #1 Kriegsgott

    unsere “Söhne und Töchter”

    Da hat „Die Misere“ ganz schön daneben gegriffen. Meine Söhne sehen nicht so aus. Habe ihm allerdings schon vor Tagen eine Mail geschickt, dass er mir doch bitte kein Fremdgehen mit „Südländern“ unterstellen soll. Leider habe ich keine Antwort erhalten.

  11. Hat sich der Bundesgauckler eigentlich schon gemeldet.

    Er vermutet sicher einen Angriff der alten Dame auf die Beiden und zwar deshalb, weil sie etwas dunklere Haare und Hautfarbe haben.

    Ich kann gar nicht oft genug sagen, wie ich unseren Staat verachte.

  12. @ #11 marie
    Die Misere muss weg. Leider sind die nächsten wahlen erst in 3 Jahren. Bis dahin befinden wir uns im Krieg!

  13. Das sind wieder diese „Ehrvollen“ Kulturen , also wenn es drum geht die „Ehre“ von weiblichen Verwandten gegen deren Willen zu verteidigen. Sich an alten Menschen zu vergreifen tut dieser „Ehre“ keinerlei Abbruch.

  14. Warum ärgert man sich eigentlich immer über Zeitungen die die Herkunft der Täter verschweigen, wenn man selbst keine ehrliche Aufklärung betreibt???

    Bei der alten Dame soll es sich nämlich nicht um eine würdevolle Normalbürgerin handeln sondern um eine Ungläubige (Kufar).

    Also, schon sieht die Sache nämlich ganz anders aus.

  15. Bei dieser Brutalität wird bestimmt Claudia Roth
    laut aufschreien.
    Gauck wird sich hinsetzen und ein neue Weihnachts-
    ansprache schreiben.
    Merkel wird sowas sagen wie: „Das geht gar nicht“.

    Oder ist das doch alles nur ein frommer Wunschtraum
    von mir???
    Vielleicht sollte das Opfer eine alte Türkin und die
    Täter „Glatzen“ sein.
    Dann käme ordentlich Bewegung in die Sache – aber
    so?

    Deutschland – wohin gehst du? Was machen sie aus
    dir?

  16. Wie wäre es, wenn PI-news auf solch abscheuliche Kreaturen zur Ergreifung ein Kopfgeld aussetzt?
    :mrgreen:

  17. Das einzige, was der Islam zuverlässig und ohne die geringsten Lieferengpässe selbst und aus eigener Kraft produziert, ist Abschaum in Hülle und Fülle. Und damit überflutet er die Welt.

  18. „Sorge bereitet uns auch die Gewalt: In U-Bahnhöfen oder auf Straßen, wo Menschen auch deshalb angegriffen werden, weil sie schwarze Haare und eine dunkle Haut haben.“

    Unser Bundesgauckler und IM-Larve!

  19. #13 FW (10. Nov 2014 19:16)
    Hat sich der Bundesgauckler eigentlich schon gemeldet.

    Er vermutet sicher einen Angriff der alten Dame auf die Beiden und zwar deshalb, weil sie etwas dunklere Haare und Hautfarbe haben.

    Sorge bereitet uns auch die Gewalt in Wohnhäusern und Kellern, die von alten Damen im Rollator nur deshalb gegen junge Männer verübt wird, weil diese eine dunkle Hautfarbe und schwarze Haare haben ™

  20. @ #19 Germania Germanorum
    Kopfgeld? Gute Idee. Für 2000 Euro pro Kopf sollte sich doch jemand finden lassen. 😉

  21. OT
    Hamburg
    wenigstens ein paar Menschen haben eine Demo organisiert gegen den Flüchtlingswahnsinn, und werden sogleich als “ Rechtsextreme“ bezeichnet.
    600 Antifanten gegen weniger als 100.
    Die Presse hat kaum berichtet.

    „Hamburg: Demonstration gegen Flüchtlingsheime abgebrochen
    vom 7. November 2014

    Im Hamburger Stadtteil Farmsen haben sich am Donnerstag rund 600 Menschen einer rechtsgerichteten Demonstration gegen Flüchtlingsheime entgegengestellt. Die Polizei konnte ein Aufeinandertreffen beider Gruppen verhindern

    Hamburg | In der Farmsener Flüchtlingsunterkunft in Hamburg leben an der August-Krogmann-Straße derzeit 346 Personen. 400 weitere Flüchtlinge sollen nach Plänen der Behörden dort zusätzlich untergebracht werden. Die Pläne stießen bei einigen Anwohnern auf wenig Verständnis, weshalb sich eine angemeldete Demo um den Veranstalter Andreas Schacht, ein Mitglied der rechtsradikalen Szene, gegen 17 Uhr auf den Weg machte. Die rund 50 Teilnehmer stießen zunächst auf etwa 100 Gegendemonstranten – schnell wurden es 600 Teilnehmer.

    Als die Demo sich in Bewegung gesetzt hatte, besetzten die Gegendemonstranten eine Kreuzung am Berner Heerweg, um den Protestzug aufzuhalten. Beamte wurde mit Farbbeuteln beworfen, sagte die Polizei, die schon zu Beginn der Demonstration mit mehreren Hundertschaften vor Ort war, um beide Gruppen getrennt zu halten.

    Die rechtsgerichtete Demo sollte vor dem SPD-Bürgerbüro enden, wo eine Diskussion mit Bezirkspolitikern stattfinden sollte. Denn zur selben Zeit sollte im Regionalausschuss über die Unterbringung der Flüchtlinge in Hamburg verhandelt werden. Die Demonstranten kamen allerdings durch die Blockaden nicht zu ihrem Ziel. Die Demo endete an der Kreuzung August-Krogmann-Straße/Neusurenland.

    http://www.shz.de/hamburg/hamburg-demonstration-gegen-fluechtlingsheime-abgebrochen-id8128721.html

  22. PFUI TEUFEL!!
    Dieses ekelige Pack hat weder ANSTAND, MORAL noch irgend so etwas wie CHARAKTER!!
    Aber: Genau DIESES Klientel quatscht ständig etwas von „EHRÄÄ“!!!
    Eine 85 (!!!!) jährige Frau AUSZURAUBEN…ICH EMPFINDE NUR NOCH HASS und EKEL für diese Brut!

  23. #14 Kriegsgott

    Die Misere muss weg. Leider sind die nächsten wahlen erst in 3 Jahren. Bis dahin befinden wir uns im Krieg!

    Nö, der Dummdeutschvollidiot sitzt zu Hause, wählt die „Etablierten“ und wir beide treffen uns im Gulag.

  24. So sieht es aus, wenn Grüne und Rote regieren und jeden *** PIEP*** ins Land lassen.
    Welchen Nutzen zieht Deutschland aus kriminellen Ausländern? Es muss doch einen Grund haben, warum diese *** PIEP*** nicht hochkant rausgeworfen werden.

  25. „Unsere Söhne“, die „unsere Moscheen“ besucht haben, rauben unsere Aufbaugeneration aus, welche Misere!

    Den mohammedanischen Raubnomaden reicht es nicht aus, nur Beute zu machen, sie setzen stets auf physische Vernichtung des ungläubigen Opfers, in diesem Falle eine 85jährige wehrlose Frau!

    Thomas de Maiziere hat Recht: Das haben sie in „unseren Moscheen“ gelernt, aber sie werden niemals „unsere Söhne“ sein, denn unsere Söhne tun so etwas nicht!

    Claudia Fatima Roth, das ist die Folge Deiner Politik und Du schweigst und bekommst als Volkskammerpräsidentin 150.000 Euro, abgepresst von den viel zu hohen Steuern des Facharbeiters, der im Gegensatz zu Dir einen ehrbaren Beruf erlernt hat!

    Ihr jämmerlichen linksgrünen Geringnutze, was habt Ihr nur angerichet!

    So, Ihr Richter, Politiker und Drecksjournalisten:

    Fordert mehr Islam und weniger HoGeSa!

    Damit seid ergreift Ihr offen Partei für Raub und Mord in unserem Lande!

    Du, laß dich nicht verbittern
    in dieser bittren Zeit.
    Die Herrschenden erzittern
    – sitzt du erst hinter Gittern –
    doch nicht vor deinem Leid.

    Du, laß dich nicht erschrecken
    in dieser Schreckenszeit.
    Das wolln sie doch bezwecken
    daß wir die Waffen strecken
    schon vor dem großen Streit.

    Wolf Biermann am 7. November 2014 vor dem elenden Rest der Drachenblut

  26. #10 Kriegsgott (10. Nov 2014 19:13)
    @ #4 Marie-Belen
    OT
    Welcher Deutsche greift schon eine ältere muslimische Dame mit einem Rollator an?
    +++++++++
    Pass Deutsche mit Asylbetrugshintergrund…..

  27. @ PI

    „Du schreibst die Kommentare zu schnell. Mach mal langsam.“

    Tut mir leid. Mein Abi habe ich vor 30 Jahren in Bayern gemacht und nicht in Bremen, Berlin oder Hamburg….

  28. @ #28 marie

    Nö, der Dummdeutschvollidiot sitzt zu Hause, wählt die “Etablierten” und wir beide treffen uns im Gulag.

    Ich habe schon lange das Gefühl, das es bald in Deutschland knallt. Wer oder was allerdings der Auslöser sein wird, darüber bin ich mir noch nicht ganz klar.
    Islamisten werden sicherlich einige Planungen in der Schublade haben.

  29. Ot.
    Kann mir jemand erklären woher die vielen Betreuer und das benötigte Personal dieser vielen Flüchtlinge plötzlich herkommen ?
    Vielleicht könnte die Mod. Hier vergleichbare Fotos einstellen von Flüchtlinge aus der DDR und derer aus dem Rest der Welt.
    Auffällig wäre der grosse Frauen Kinder und Altenanteil der Ostdeutschen Fluchtlinge.

  30. @ #32 Mautpreller

    OT
    Welcher Deutsche greift schon eine ältere muslimische Dame mit einem Rollator an?
    +++++++++
    Pass Deutsche mit Asylbetrugshintergrund…..

    Stimmt, das sind dann aber laut Presse wieder reinrassige Deutsche.

  31. #23 Das_Sanfte_Lamm (10. Nov 2014 19:23)

    #13 FW (10. Nov 2014 19:16)
    Hat sich der Bundesgauckler eigentlich schon gemeldet.

    Er vermutet sicher einen Angriff der alten Dame auf die Beiden und zwar deshalb, weil sie etwas dunklere Haare und Hautfarbe haben.

    Sorge bereitet uns auch die Gewalt in Wohnhäusern und Kellern, die von alten Damen im Rollator nur deshalb gegen junge Männer verübt wird, weil diese eine dunkle Hautfarbe und schwarze Haare haben ™
    _______________________________________________

    Tja, die „jungen Männer“ schlachten halt in aller Seelenruhe unsere Leistungsträgergeneration ab, die Menschen, die das Land zu dem gemacht haben, was Erika und Co. jetzt mit wahrer Wonne verschleudern.
    Strafrechtliche Konsequenz befürchten sie offenbar nicht(auch Erika).

    Während sich der Deutsche, dem das mißfällt, darüber Gedanken macht ob er denn dagegen protestieren darf.

    Wer findet den Fehler?

  32. #18 Kriegsgott (10. Nov 2014 19:18)
    Was mich am meisten ankotzt. Warum meldet sich eigentlich diese IM-Erika nicht zu den Taten.

    Ganz einfach:
    Weil sie vermutlich weiß, (und was hier viele noch verdrängen) dass mit der zu erwartenden Flut an Neubürgern aus aller Herren Länder (ich habe den Überblick über die geschätzten Zahlen verloren) solche Taten an der Tagesordnung sein werden.
    Die Neubürger werden hier das Paradies auf Erden vorfinden; ein entwaffnetes und wehrloses Volk, dass dazu noch verhältnismäßig wohlhabend ist und durch Jahrzehnte der Umerziehung und Wohlstandsverwahrllosung keine Anstalten machen wird, sich zu wehren.
    Dazu eine milde Justiz und wenn es überhaupt in ein deutsches Gefängnis geht, werden die zentralbeheizten Zellen mit 3 warmen Mahlzeiten pro Tag mit Warmwasser wenig Abschreckung bieten.

  33. http://www.welt.de/politik/deutschland/article134196546/HoGeSa-waehnt-sich-auf-Kreuzzug-gegen-Islamisierung.html

    .

    Volksverräter und Systemstricher wohin das Auge reicht………

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/csu-will-sich-staerker-fuer-migranten-oeffnen-a-1002089.html

    Jetzt entdeckt die Partei Zuwanderer als mögliche Wähler für sich.
    Die Partei wolle einen „Arbeitskreis Integration und Migration“ gründen, Es gehe um ein „verbessertes Angebot“ für Zuwanderer durch die CSU als in der Vergangenheit. Zuwanderer seien „wichtige Mitglieder unserer Gesellschaft“.

    Ekelhaft!

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/lothar-koenig-prozess-gegen-jenaer-pfarrer-eingestellt-a-1002095.html

    Der wegen Landfriedensbruch angeklagte Jugendpfarrer Lothar König hat sich mit der Staatsanwaltschaft Dresden auf eine Einstellung des Verfahrens geeinigt – gegen Zahlung von 3000 Euro.<<

    Have a nice day.

  34. @ #37 Eurabier
    Eins ist sicher, die Presse muss weg. Dann kann endlich klartext gesprochen werden.
    Zu viele informieren sich noch über die aktuelle Kamera 2.0.

  35. @ #40 Das_Sanfte_Lamm

    Ganz einfach:
    Weil sie vermutlich weiß, (und was hier viele noch verdrängen) dass mit der zu erwartenden Flut an Neubürgern aus aller Herren Länder (ich habe den Überblick über die geschätzten Zahlen verloren) solche Taten an der Tagesordnung sein werden.

    Die treibt es gerade mit dem Bundesgauckler. Deshalb hat sie keine Zeit.

  36. #34 Kriegsgott

    Ich habe schon lange das Gefühl, das es bald in Deutschland knallt. Wer oder was allerdings der Auslöser sein wird, darüber bin ich mir noch nicht ganz klar.
    Islamisten werden sicherlich einige Planungen in der Schublade haben.

    Da bin ich mir schon sicher. Die Islamisten werden die Auslöser sein und die sog. bösen Rechten werden dafür beschuldigt.Die Medien- und Politikverräter (HogeSa)lassen Schlimmes ahnen.

  37. #19 Germania Germanorum (10. Nov 2014 19:18)

    Die Idee ist nicht schlecht und das gäbe wieder jede Menge berufsempörter Erwähnungen und Aufschreie.

    Kopfgeld auf Mohammels ist sowas von Autobahn, autobahner gehts nicht.

  38. Man hört schon wieder das Gejaule, warum man denn immer auf „Südländern“ herumhacken müsse, Verbrecher gäbe es doch unter Autochtonen auch. Ja, gibt es. Über solch niederträchtige und sinnlose Gewalt gegen absolut Wehrlose mußte man aber früher nur äußerst selten lesen. Jetzt ist das dagegen ja schon Alltag. Multikulti-Jünger meinen immer, die nächste Generation würde sich schon einfügen, und dann wären wir alle ganz toll bunt bereichert. Über wieviele Leichen und Traumatisierte wollen sie noch steigen für ihr „hehres Ziel“? Linken war das schon immer egal, aber selbst das reicht ja schon nicht mehr aus, um diese surrealen Zustände zu erklären. Das ganze Land verwandelt sich in einen Müllhaufen, in dem bald nur noch Kakerlaken leben! Man kann ja gar nicht anders als finstere Absicht dahinter zu vermuten, und daß sie sich klammheimlich darüber freuen, ihr eigenes Volk so erniedrigt und hingemetzelt zu sehen. Die uns das Verbrecherpack aufgehalst haben sind keinen Deut besser als ihre Baggage.

  39. Und da gibt es immer noch Leute die glauben, dass BRD-System würde die Bevölkerung vor solchen Typen beschützen.

    Dabei ist es längst umgekehrt.

  40. Woher stammen eigentlich die Konterfeis dieser beiden Prachtexemplare der örtlichen Altenbetreuung?
    Vom vorletzten Pflegefall ???

  41. #47 Eugen von Savoyen

    Und da gibt es immer noch Leute die glauben, dass BRD-System würde die Bevölkerung vor solchen Typen beschützen.

    Ja, leider. Sogar ich habe so etwas in der direkten Verwandtschaft. Jegliche Aufklärung geht, wahrscheinlich mangels Gehirn oder links/grüner Erziehung in den Schulen, direkt ins Nirwana

  42. #47 Eugen von Savoyen (10. Nov 2014 19:37)

    Und da gibt es immer noch Leute die glauben, dass BRD-System würde die Bevölkerung vor solchen Typen beschützen.

    Dabei ist es längst umgekehrt.
    _______________________________________________

    So ist es. Sicher wird sich die Polizei in Peine freuen, wenn dann endlich eine Bürgerwehr die Wache schützt, damit die Beamten in Ruhe gegen die Deutschen Bußgeldverfahren durchführen können.

  43. #18 Kriegsgott (10. Nov 2014 19:18)

    Was mich am meisten ankotzt. Warum meldet sich eigentlich diese IM-Erika nicht zu den Taten. Diese Ostpocke muss auch weg.

    Das hat sie schon längst getan, ihrer Meinung nach ist es gut, wenn gewaltbereite Kopftreter Boxkurse bezahlt bekommen, um danach noch effektiver auf andere Leute einprügeln zu können.

    http://www.youtube.com/watch?v=T0bqGKAxhIg

    Schade, dass Spezialmigranten keine Atome sind, sonst wären die schon längst abgeschaltet.
    😉

    Und ja, der Hosenanzug muss weg!
    Zuallererst!

  44. @ #44 marie

    Da bin ich mir schon sicher. Die Islamisten werden die Auslöser sein und die sog. bösen Rechten werden dafür beschuldigt.Die Medien- und Politikverräter (HogeSa)lassen Schlimmes ahnen.

    Und die Islamisten glauben wirklich, nur weil sich die Deutschen bis heute nicht gegen diese Invasoren zur Wehr gesetzt haben, sie könnten es nicht.

    Die Deutschen haben Weltkriege vom Zaun gebrochen und wenn es sein muss, wird Deutschland auch den Islam überwinden. Da bin ich mir sicher.

    Darum auf, zu den Waffen! Jedes Schwanken, jedes Zögern wäre Verrat am Vaterland. Um Sein oder Nichtsein unseres Reiches handelt es sich, das unsere Väter sich neu gründeten – um Sein oder Nichtsein deutscher Macht und deutschen Wesens. Wir werden uns wehren bis zum letzten Hauch von Mann und Roß, und wir werden diesen Kampf bestehen, auch gegen eine Welt von Feinden. Noch nie ward Deutschland überwunden, wenn es einig war. Vorwärts mit Gott, der mit uns sein wird, wie er mit den Vätern war!“

  45. #39 Mark von Buch (10. Nov 2014 19:30)

    […]

    Während sich der Deutsche, dem das mißfällt, darüber Gedanken macht ob er denn dagegen protestieren darf.

    Wer findet den Fehler?

    Protestieren darf man hier in Deutschland schon, in Mannheim sollen es sogar 5000 gewesen sein, die auf der Strasse waren, nachdem dort 2 Studentinnen von einem „Bulgaren“ (oder „Rumänen“? – ich weiss es nicht mehr) vergewaltigt und eine dazu brutal ermordet wurde.

    Und der Fehler (Ja, ich hab hin gefunden!) ist dabei, dass Proteste solange geduldet werden, wie man nur die beknackten und albernen Pappschilder aufstellt, auf denen mit Edding das alberne „warum?“ gekritzelt ist und davor ein paar Kerzen brennen.
    Wenn mann dann die Fresse hält und wieder heimgeht, ist alles gut.

  46. @ #52 nicht die mama

    Schade, dass Spezialmigranten keine Atome sind, sonst wären die schon längst abgeschaltet.
    😉

    Und ja, der Hosenanzug muss weg!
    Zuallererst!

    Die ist schon lange reif und sie weiß es auch selber.

  47. Hallo, Herr Gauck, wie sagten Sie doch mal? Immer diese auslaendischen Opfer biodeutscher Gewalt? Herr Gauck?……Hallo, Herr Gauck?

    Der Herr Gauck antwortet nicht! Er hat sich verduftet!

  48. Es gab mal den Codex Hammurabi –
    davon ist dieses elende Gesindel an verblendeten Moslems weit, weit entfernt. Wo sind Stolz und Ehre, die man ihnen mal zuschrieb?
    Schade nur, dass Europas Männer so weichgespült, glattrasiert und so treu-doof sind. Sich lieber ab
    11.11. in lull und lall flüchten, anstatt wie die DDR Bürger vor 25 Jahren auf die Straße zu gehen und denen da „oben“ zu zeigen, wer die da unten wirklich sind, wenn sie zusammenhalten, die Bewegung HoGeSa stärken und wieder rufen
    „wir sind das Volk“!
    Bestraft und schmeißt diese kriminell gewordenen „Unwürdigen“ endlich raus!

  49. #54 Das_Sanfte_Lamm (10. Nov 2014 19:45)

    Wenn mann dann die Fresse hält und wieder heimgeht, ist alles gut.
    _______________________________________________

    Da ist er. Ja, Sie haben ihn gefunden, den Fehler…

  50. #50 marie (10. Nov 2014 19:43)
    #47 Eugen von Savoyen

    Und da gibt es immer noch Leute die glauben, dass BRD-System würde die Bevölkerung vor solchen Typen beschützen.

    Ja, leider. Sogar ich habe so etwas in der direkten Verwandtschaft. Jegliche Aufklärung geht, wahrscheinlich mangels Gehirn oder links/grüner Erziehung in den Schulen, direkt ins Nirwana

    Das geht parallel mit dem Wohlstand und der Entfernung zu den Problemen einher.
    Bei einem Kollegen (abbezahltes, schickes Reihenhaus, teure Hobbys und dem Nachwuchs wird das Apartment und das Kunststudium vollfinanziert) gibt es kontinuierlich daheim einen handfesten Ehekrach, wenn der eine SPD und der andere Grüne (oder beim nächsten mal umgekehrt) wählen will.
    Sämtliche Informationen werden nur aus den Leidmedien™ bezogen und alles was nicht von den Leidmedien™ kommt, ist totaler Quatsch.

  51. Zwei echte Mohammedaner in Kraft und Saft gegen eine 85-Jährige mit Rollator. Echt mutige Helden. Voller Würde und Ehre.
    Wie lange dulden wir zivilisierte Menschen in unserem Land diese Barbaren noch?????
    Ehrloses Dreckpack, keine Menschen.

  52. Das ist ganz schön perfide von dieser Dame. Da hebt sie 1000 Euro ab um damit die zwei Männer in den Keller zu locken. / Ironie off.

    Ist es in Deutschland überhaupt noch gesetzlich möglich, die Todesstrafe wieder einzuführen?

  53. @ #54 Kriegsgot

    Und die Islamisten glauben wirklich, nur weil sich die Deutschen bis heute nicht gegen diese Invasoren zur Wehr gesetzt haben, sie könnten es nicht.

    Das ist wohl Wunschdenken. Die „Deutschen“ wagen es nicht mehr sich zu wehren. Zu lange wurde die berühmte Keule eingesetzt. Die wenigen Wehrhaften wurden bewusst entwaffnet und von den massenhaft zugewanderten, moslemischen Invasoren überrollt. Wir haben keine Chance mehr. Die Politik, und damit meine ich CDU/CSU/SPD/LINKE/GRÜNE, in trauter Zusammenarbeit mit der EU,möchte das so und der dämliche Michel wird und kann sich nicht wehren. Die Zukunft sehe ich ziemlich düster.

  54. #64 Kriegsgott

    Bin gespannt, was Sonnabend da abgeht.

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Polizei-uebermittelt-Verbot-fuer-Hooligan-Demo

    Hannover. Polizeipräsident Volker Kluwe hat seine Ankündigung in die Tat umgesetzt und die für Sonnabend geplante Hooligan-Demo in der Innenstadt offiziell verboten.

    Eine entsprechende Verbotsverfügung hat die Behörde dem Anmelder des Protestmarsches am Montagabend zugeschickt.

    Der Mann aus Nordrhein Westfalen hat nun die Möglichkeit, gerichtlich gegen das Verbot vorzugehen. Am Mittag war bei der Polizeidirektion fristgerecht eine Stellungnahme des Rechtsanwalts des Anmelders der Demo eingegangen. Nach Angaben der Behörde hat der Jurist in dem Schreiben versucht darzulegen, dass die geplante Veranstaltung unter dem Motto „Europa gegen den Terror des Islamismus“ friedlich verlaufen werden.

    Die Bedenken der Polizei gegen das Treffen der Hooligans konnte das anwaltliche Schreiben jedoch nicht entkräften.
    Nach Ansicht der Behörde dient die Versammlung „nicht in erster Linie der kollektiven politischen Meinungsäußerung“.
    Vielmehr solle von einem dominierenden Teilnehmerkreis die gewalttätige Auseinandersetzung gesucht werden, heißt es in einer Stellungnahme der Behörde.?

    Der Anmelder der Protestaktion und dessen Mitstreiter rechnen offenbar dennoch damit, dass das Verbot vom Verwaltungsgericht rechtzeitig gekippt wird.

    Im Internet suchen sie derzeit händeringend nach Ordnern, ohne die ein Demonstrationszug nicht stattfinden kann.

    Bis heute müssen die Organisatoren, eigenen Angaben zufolge, der Polizei als zuständiger Versammlungsbehörde die Personalien von mindestens 50 Personen mitteilen, die als Ordner beim Protest in Hannover eingesetzt werden sollen.

    Bislang war das Unterfangen nicht von großem Erfolg gekrönt. „Würde es machen aber bin vorbelastet“, schreibt einer der Sympathisanten.

    „Eine weiße Weste ist im Moment zweitrangig. Die Veranstaltung darf nicht daran scheitern das wir nicht genug Ordner haben“, erklärt eine andere Unterstützerin auf der gleichen Facebookseite.

    Die Äußerungen offenbaren einmal mehr die zweifelhafte Gesinnung derer, die sich zum Besuch der Demonstration am Sonnabend angesagt haben.
    Die hannoversche Hooligan- und Ultra-Szene hat sich unterdessen von den Plänen der HoGeSa-Gruppe distanziert.

    In einer Stellungnahme, die unter anderem auf der Internet-Seite der Ultras Hannover veröffentlicht wurde, sprechen sich die zum Teil gewaltbereiten 96-Anhänger gegen die Organisatoren der Demo gegen Salafisten aus.
    „Allein die Tatsache, dass Personen mit vermeintlichem Fußballbezug ungefragt eine Demonstration in unserer Stadt anmelden, fassen wir als respektlose Provokation auf“, heißt es in der Stellungnahme.
    Man werde sämtliche Aktionen am 15. November weder mittragen, noch in irgendeiner Form als Gruppe auftreten, heißt es weiter. Die Erklärung schließt mit einem deutlichen Appell an die Demoplaner: „Spart auch ihr euch diesen Mist.“ ?

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-den-Stadtteilen/Ost/Ueberfall-auf-Postagentur-in-Hannover-Kleefeld-Wer-erkennt-diesen-Mann

    Have a nice day.

  55. #40 Das_Sanfte_Lamm (10. Nov 2014 19:31)

    Ja. Zonen-Elli sagt deshalb nix, weil sie auf keinen Fall für die von ihr mitvorangetriebene Überflutung Deutschlands mit Mohammedanern verantwortlich sein will.

    Die komplette, von der Politik gezielt betriebene und erreichte Entkoppelung von Politiker und persönlicher Verantwortung ist ein Elend. Und die hat wiederum mit einem Deutschland zu tun, das sich die Parteien unter den Nagel gerissen haben (ich bin da seit Jahrzehnten ein Hans Herbert von Arnim-Fan). Was wiederum von deutscher Seite das Konstrukt der EUdSSR befördert hat.

  56. „Wir müssen akzeptieren, dass die Zahl der Straftaten bei jugendlichen Migranten besonders hoch ist.“

    Weiß schon jemand, wie die alte Dame akzeptiert?

  57. #19 Germania Germanorum
    Das ist sogar eine GANZ HERVORRAGENDE IDEE ! !
    Wenn jeder der hier regelmäßig lesenden nur mit 10 Euro in die Tasche kommt,dann könnte man bei PI einen Fond einrichten,aus dem man bei Bedarf Belohnungen zur Ergreifung dieses Abschaumes ausloben kann.
    Diese Summen müssen nicht einmal horrend hoch sein.
    Aber in dem Eierdiebmlieu,in dem sich solche Wanzen für gewöhnlich bewegen ,wird sich schon der ein oder andere finden,der sich mal ein paar hunderter auf die Schnelle verdienen will.

  58. @#5 Marie-Belen   (10. Nov 2014 19:10)  

    Eine Auflistung gab es schon unter akte.islam.de, wurde vom Netz genommen-war eine Zeitlang auch auf pi online, dann verpixelt.
    Unter deutsche Opfer fremde Täter gab und gibt es Auflistungen.

    @#46 Religion_ist_ein_Gendefekt   (10. Nov 2014 19:37)  

    RAUB (SOFERN NICHT-MO BETROFFEN SIND) IST LAUT DEM „PROPHETEN MO“ ZURÜCKGEHOLTES GUT, DAS SICH DIE UNGLÄUBIGEN ZU UNRECHT ERWORBEN HABEN. GERAUBTES LAND IST ZURÜCKGEHOLTES LAND!

    Heute allerdings, brauchen sie gar nicht mehr rauben und erobern, kriegen alles auf dem goldenen Teller serviert.

  59. @#3 Carl Weldle (10. Nov 2014 19:08) Macht eigentlich jemand mal einen roten Kreis im Kalender, wenn ein Biodeutscher in den Nachrichten als Straftäter auftaucht oder bei XY ungelöst?

    Der letzte deutsche Gewalttäter dieser Art war der Juristensohn Torben P., der 2011 in der U-Bahn einen Mann mit einer Flasche niederknüppelte und anschließend auf dessen Kopf eintrat. Ansonsten ist dieses Fachgebiet ganz und gar in mohammedanischer Hand.

  60. OT
    Gerade in den Nachrichten ARD: Koranaufzeichnung aus dem 7.Jahrhundert entdeckt, mit Präsentation!
    Damit wohl alle Spekulationen, den „Propheten“ habe es nicht gegeben Makkulatur.
    Prof. Tilman Nagel bestätigt, dass die Aufzeichnungen bereits während der Mekka-Zeit begannen.

  61. #2 Kriegsgott
    ——————-
    Wie ich diese Typen hasse.
    ———————-
    Aber genauso hasse ich die Typen, die dies alles ermöglicht haben. Falls die Bestrafung mal kommt, bitte die Reihenfolge einhalten. Der Fisch beginnt ja nicht vom Schwanz her zu stinken.

  62. …und beide Schätzchen tragen wieder die standardisierte Mümmelmann-Frisur. Und der linke hat diesen typischen „Was gucksu“-Blick drauf. Die scheinen wirklich alle aus einem Ei zu stammen. Bei der kulturüblichen Inzucht durchaus denkbar.

  63. #71 Gast100100 (10. Nov 2014 20:16)

    OT: In der Alpenprawda zurzeit das Schwerpunktthema “Toleranz”. Nach SZ-Meinung ist die Frage “Wo kommst Du her?” bereits Rassismus
    _______________________________________________

    Nun denn. Bei Leuten, die derartigen geistigen Müll verzapfen stellt sich wohl eher die Frage:

    Wo gehörst Du hin?

  64. Wieder keine Italiener, Griechen oder Spanier … Das Südland scheint sich auf die islamische Welt zu konzentrieren.

  65. IM Erika und IM Larve freuen sich insgeheim, weil sich hier die lange gesuchte Loesung fuer das Rentenproblem quasi von alleine und ohne lange Bundestagsdebatten manifestiert hat. Passt doch voll ins Konzept. Wenn das mal irgendwann an der Tagesordnung ist und woechentlich 5-7 Renter dran glauben muessen, wird wieder irgendeine Luftnummer von Verbot ausgesprochen (siehe Salafistenverbot) und einen oder zwei Tage lang werden die MSM Empoerungskanaele geoeffnet, damit sich der geschockte Michel abreagieren kann; schlussendlich wird ein Gesetz verfuegt, nachdem Opfer ueber 60 Jahren nicht mehr in der Statistik auftauchen und gut ist.

  66. #82 Joseph Pistone (10. Nov 2014 20:29)
    Türken gebären 2012 ein herzkrankes Kind in der Türkei, kommen nach Deutschland, und FORDERTEN vor Gericht ein Spenderherz für den kranken Muhammed: W A H N S I N N wann wird dir ein Ende gemacht?

    http://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-am-main/kleiner-muhammet-liegt-im-sterben-38505902.bild.html?post_id=100007436166683_1506840376240487#_=_

    Der Tanz wird jetzt erst richtig losgehen.
    Die Klinik verweigerte gemäß den deutschen, bzw. europäischen Gesetzen ein Spenderherz, weil das Kind einen Hirnschaden hat, worauf die ganze Sippe aus der Osttürkei anreiste und in bzw. vor der Klinik mächtig Rambazamba veranstaltete.
    Die Giessener Polizei sollte schon mal vorsorglich Sonderschichten einplanen.

  67. Foto: Kosovo? Bosnien? Bulgarien? – egal wo das Gemuggel her kommt … suchen, finden, raus, fertig … so geht Deeskalation.

  68. Merkel dazu:

    Die Kanzlerin 18 Juni 2011 Wir müssen die Gewalt von Migranten akzeptieren!

    https://www.youtube.com/watch?v=CVnTpEaGNU0

    Das ist doch eine klare Ansage von ihr, nicht wahr?

    Lese gerade dieses Buch:

    http://www.kopp-verlag.de/Vorsicht-Buergerkrieg%21.htm?websale8=kopp-verlag&pi=914300&ref=portal%2fmeinung

    Liebe Leute, es ist zu spät. Das wissen unsere Politiker ganz genau. Deswegen der Kuschelkurs und das Zuschütten dieser Probleme mit viel Geld.

    Das geht aber nicht mehr lange gut …

  69. Die beiden Türken haben da aber ihren ganzen Mut zusammengenommen!
    Immerhin nur zu zweit gegen eine 85jährige Rollatorfahrerin!
    Respekt!

  70. #78 Redefreiheit neu (10. Nov 2014 20:23)
    +++ OT … der Prophet lebte …

    Ist denn auf den Papierchen auch rechts unten sauber in Sütterlin vermerkt 688 n.Chr.? Nur mit diesem Vermerk kann es wirklich echt sein … bekomme kaum noch Luft vor prusten. Die Nebelmaschinen der Muggel kommen ja langsam in höchste Betriebsform.

  71. Wie sich diese Typen gleichen: tiefer Haaransatz, Hass und Dummheit in den Augen! Als Augenkorrektur sollte man sich die Asiaten betrachten: das schiere Gegenteil schmeichelt den Blick! Aggression da, Ausgeglichenheit und Respekt hier!! Das ist kein Fremdenhass, sondern beglaubigte Realität, überall nachzuprüfen, und wenn man pech hat, zu erleben!

  72. #90 notar959 (10. Nov 2014 21:10)

    *Lach*. Ich habe mich über die Meldung auch amüsiert. Soll ein Koran der Uni Tübingen sein.

    http://www.tagesschau.de/multimedia/sendung/ts-5347.html

    Das ist die Ursprungsnachricht:

    http://www.focus.de/wissen/mensch/geschichte/wissenschaft-koranhandschrift-aus-fruehzeit-des-islam-entdeckt_id_4263442.html

    Man beachte: „Des Propheten Mohammed“. So, als ob es selbstverständlich und Fakt sei, daß alle diesen historisch nicht gesicherten Moslem-Massenmörder als „Propheten“ ansehen. Richtig wäre: „des islamischen Propheten“. Oder „islamischen Gurus“. Oder „mutmaßlichen islamischen Propheten“.

    Islam? Nein Danke.

  73. Kommentar Vorschau:

    #78 Redefreiheit neu (10. Nov 2014 20:23)
    +++ … der Prophet lebte …

    ja, und er hat persönlich unterzeichnet, mit Vor- und Familienname, und einem Fingerprint, den die CIA eindeutig dem Propheten zuordnen konnte und das völlig unabhängig von den sichergestellten DNA- Fragmenten, auch diese sind ein starkes Indiz für die leibhaftige Existenz des verehrten Gotteshörers. “Das sei nicht weiter verwunderlich” bemerkt ein ausgewiesener Islamexperte, “immerhin trage jeder Moselm den Genmarker des Propheten in sich …”
    Wahrlich ich sage Euch, für die wahren Erfinder des tiefen Tellers und der Gabel ist nichts unmöglich.

  74. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, das es sich hierbei um mittlerweile deutsche Staatsbürger handelt, weil ihnen auf Betreiben der rotgrünen Volksverräter unsere Staatsbürgerschaft hinterhergeworfen wurde.

    Somit werden sie, sollten sie gefasst, (vorzugsmäßig milde) verurteilt und in der Kriminalitätsstatistik auftauchen, als Deutsche geführt.

    Wie ich diesen Staat hasse, geht auf keine Kuhhaut…

  75. Das sind die gleichen Typen, die man ständig bei Aktenzeichen xy sehen kann. Ich bin mal gespannt ob diese Sendung noch lange laufen darf, zuviel Wahrheit über die echten Zustände in diesem Land. Wahrscheinlich dürfen bald nur noch deutsche Verbrecher gesucht werden, aber dann können sie wahrscheinlich die Sendezeit gar nicht mehr füllen.

  76. #94 Babieca (10. Nov 2014 21:24)
    #90 notar959 (10. Nov 2014 21:10)
    +++Das ist die Ursprungsnachricht:
    http://www.focus.de/wissen/mensch/geschichte/wissenschaft-koranhandschrift-aus-fruehzeit-des-islam-entdeckt_id_4263442.html

    (1) In den Deutschen Islaminstituten sitzen zu über 90% Muggel, zumeist tiefvermummelte, weiblichen Geschlechts.

    (2) Das Geschichtsverständnis des gemeinen, gläubigen Moslems sieht so aus: vor dem Propheten war — NICHTS, nur Finsternis, Ödnis und Gewalt. (Auswahl) Also keine: Babylonier, Sumerer, Hethider, Ägpypter,Phönizier einschl. Kartharer, Perser, Griechen,Inder,Römer, Chinesen … NICHTS. Doch dann kam ER, das Licht (Sonne? Mond? Sterne? Taschenlampe?) und erst dann begann Geschichte. Und mit diesem Vorverständis im Kopf, kann nur jedes Stückchen ‚antikes‘ und ‚von Hand‘ beschriebenes Papierchen von Ihm selbst stammen oder von Ihm künden; von wem denn sonst bitte schön?

    Das könnte ein schöner Abend werden 🙂

  77. Die Hamburger Polizei sucht einen „Südländer“, der Sonntagabend eine 79-Jährige in Hamburg-Rahlstedt sexuell angegriffen hat:

    Die ältere Dame war auf dem Heimweg, als der Unbekannte sie in der Stapelfelder Straße/Großlohering (Zigeunerviertel), Weg beim Christophorus Gemeindezentrum angesprochen und ihr Hilfe angeboten hat. Die 79-Jährige lehnte die Hilfe ab und ging weiter.

    Plötzlich griff der Mann sie von hinten an, berührte sie unsittlich und brachte sie zu Boden, wo er „weitere sexuelle Handlungen an ihr vornahm“. Die ältere Dame wehrte sich und schrie um Hilfe. Als ein Autofahrer anhielt, flüchtete der Täter. Die 79-Jährige wurde leicht verletzt. Eine Sofortfahndung nach dem „Südländer“ blieb erfolglos.

    Der Täter wird wie folgt beschrieben:

    – 25 bis 30 Jahre alt
    – ca. 180 cm groß, schlanke Figur
    – ausländisches Erscheinungsbild
    – dunkler Teint, „Südländer“ – womit wie immer wohl kaum ein Spanier, Italiener oder Portugiese gemeint sein dürfte
    – kurze schwarze Haare
    – spricht akzentfreies Deutsch
    – schwarze Bekleidung

    Wer Hinweise auf den Täter geben kann, wende sich bitte an die Verbindungstelle des Landeskriminalamtes Hamburg unter der Telefonnummer 040-42 86- 5 67 89. Die Ermittler bitten in diesem Zusammenhang insbesondere den Autofahrer (und evtl. Insassen), der am Tatort angehalten hat, sich zu melden!

  78. #98 notar959 (10. Nov 2014 22:16)

    Hehe, das war die „Jahiliya“, die Zeit des „Unglaubens“ vor dem Islam, die nicht zählt. Deshalb hat der Islam nie Archäologie entwickelt; deshalb zerstört der Islam überall mit Bienenfleiß jegliches „Erbe der Menschheit“, weil es ihm per Doktrin verboten ist, daß es Kulturen, gar Hochkulturen, vor dem Islam gegeben hat. Alles „Zeit des Unglaubens, Jahilya“.

    Deshalb zerstören Araber in Israel/Tempelberg in ununterbrochener Wühlarbeit alles, was an die 5000jährige jüdische Präsenz an diesem Ort der Erde erinnert; deshalb haben die Taliban mit saudischer Hilfe die Bamiyan-Buddhas gesprengt; deshalb zerstört Pakistan sämtliche Petroglyphen entlang des Karakorum-Highways, die daran erinnern, daß dort vor dem Islam 6000 Jahre Kultur herrschten; deshalb vernichten Moslems, wo immer sie auftauchen, alles, was daran erinnert, daß es vor diesem Mordkult was anderes gab. Auch in Ägypten.

    Europa ist als nächstes dran. „Jahil“ – das islamische Dogma für jegliche „dunkle Zeit“, also die Jahilya, ehe sie vom Islam erleuchtet wurde. Übrigens sind sämtliche Kulturschätze und Errungenschaften, alle Kunst, Musik, Bildhauerei, eben alles! Europas/Deutschlands „Jahil“ – aus der prä-islamischen Zeit und damit zum Zerstören freigegeben.

  79. #98 maria62 (10. Nov 2014 22:07)

    Das sind die gleichen Typen, die man ständig bei Aktenzeichen xy sehen kann. Ich bin mal gespannt ob diese Sendung noch lange laufen darf, zuviel Wahrheit über die echten Zustände in diesem Land. Wahrscheinlich dürfen bald nur noch deutsche Verbrecher gesucht werden, aber dann können sie wahrscheinlich die Sendezeit gar nicht mehr füllen.
    _____________________________________________

    Die drei Parksünder und Brötchendiebe kommen dann in Endlosschleife…

  80. #92 Babieca (10. Nov 2014 21:24)

    #90 notar959 (10. Nov 2014 21:10)

    Irgendwie erinnert mich dieser Koranfund an die Führer-Tagebücher.
    :mrgreen:

  81. #103 nicht die mama (10. Nov 2014 22:59)

    Angenommen das würde stimmen – mehr als ganz unwahrscheinlich -, was würde dem geschehen, der – nach allen Regeln der Kunst – das Getürkte aufdeckt?
    Eine sehr einflussreiche Konstante auf den Wahrheitswert.

  82. Man stelle sich vor es wäre ein Älterer Herr aus dem Orient gewesen der von einem Deutschen so behandelt worden wäre! Das wäre doch ein gefundenes Fressen für unsere Guten Menschen von denn Massen Medien!!
    Also wenn ich so etwas lese, bekomme ich nur noch mehr Hass!!
    Immer diese Demos die früher einmal waren, wo das Motto hiess!!! Kein Fremden Hass!!
    Hey da bekommt man so ein Gefühl!! Und das ist ein Normal Natürlicher ablauf!! Wo wären wir denn wenn unsere Vorfahren jeden in die Höhle gelassen hätten?????

  83. Die beiden Herren auf den Fotos sind ganz zweifelsohne genuine deutsche Intellektuelle.
    Der Eine könnte Professor für Islamwissenschaften sein, der Andere Professor für Gender-Research.

  84. Zu fünft gegen Gleichaltrige, zu zweit ( nur ?? ) gegen eine Rentnerin mit Gehilfe ! Wen dieses Pack von „Ehre“ faselt kann ich nur lachen ! Feiges ziegenf….endes Gesindel !!

  85. Nun…das waren sicher zwei exzellent ausgebildete Sicherheitskräfte. Sie wollten nur demonstrieren, wie leicht ältere Menschen in unserer Gesellschaft Opfer von Verbrechen werden können. Alle Achtung! Die Seniorin wird nun genau wissen, worauf sie bei ihrem nächsten Bankbesuch zu achten hat.

    Ironie Off!

    Sodom und Gomorrha

  86. Münster: Nordafrikanische Fachkraft überfällt 47-jährige Frau

    Münster – In der Nacht zu Dienstag ist eine 47-jährige Frau Opfer eines Raubüberfalles geworden. Ereignet hat sich die Tat um 0:25 Uhr im Bereich Maximilianstraße/Kanalstraße.

    Der Täter näherte sich der Frau auf einem Parkplatz im Hinterhof eines Hauses und versuchte, ihr das Mobiltelefon zu entreißen. Nachdem die Frau schrie und sich zur Wehr gesetzt hatte, versetzte der Mann der 47-Jährigen einen Faustschlag ins Gesicht, als sie am Boden lag. Danach entriss er ihr eine schwarze Umhängetasche mit persönlichen Gegenständen und Papieren. Er flüchtete damit in Richtung Innenstadt.

    Die Frau verfolgte den Mann und verlor ihn im Bereich Kanalstraße/Zeppelinstraße aus den Augen. Aufgrund ihrer Verletzungen wurde die 47-Jährige mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die eingeleitete Fahndung verlief bislang ohne Erfolg.

    Nach Angaben der Frau handelt es sich bei dem Täter um einen ca. 25-30 Jahre alten Mann mit kurzen, krausen Haaren. Der Mann ist etwa 170 bis 172 cm groß, hat eine sportliche Figur, ist breitschultrig und muskulös. Er war mit einem grauen Sweatshirt und einer hellblauen Jeans bekleidet.

    http://www.wn.de/Muenster/1785510-47-jaehrige-Frau-an-der-Maximilianstrasse-geschlagen-und-ausgeraubt-Taeter-ist-fluechtig

    http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/11187/2877230/pol-ms-47-jaehrige-frau-an-der-maximilianstrasse-ueberfallen

  87. Ehrenloses Pack! Die können gerne ihre eigenen inzestgeschädigten Glaubensbrüder und -schwestern überfallen und das alles bei sich zu Hause.

    Wie kann man zu ZWEIT!!! eine 85-JÄHRIGE!!! überfallen? Schlimm genug, dass 85-jährige überhaupt überfallen werden. Allerdings beweisen die beiden Kreaturen, dass der geistige Durchfall verfasst von Mo in keine Zivilisation passt.

Comments are closed.