hitler_merkelSehr geehrte Frau Dr. Merkel, in Ihrer Neujahrsansprache diskriminierten Sie Bürger, die sich gegen die fortschreitende Islamisierung Deutschlands wehren. Die Kritiker des Islam sind keine Nationalsozialisten, denn Hitler war ein Bewunderer des Islam. Kritiker des grundgesetzwidrigen Islam wollen die Erhaltung des freiheitlichen demokratischen Rechtsstaates. Der Islam ist keine Rasse, wie die Politiker meinen, wenn sie Islamkritiker als „Rassisten“ bezeichnen, sondern eine totalitäre Ideologie.

(Von Dr. Hans Penner)

„Auch das Regime der Araber in Spanien war etwas unendlich Vornehmes: die größten Wissenschaftler, Denker, Astronomen, Mathematiker, einer der menschlichsten Zeiträume, eine kolossale Ritterlichkeit zugleich. Als dann später das Christentum dahin kam, da kann man nur sagen: Die Barbaren. Die Ritterlichkeit, welche die Kastilier haben, ist in Wirklichkeit arabisches Erbe. Hätte bei Poitiers nicht Karl Martell gesiegt: Haben wir schon die jüdische Welt auf uns genommen – das Christentum ist so etwas Fades -, so hätten wir viel eher noch den Mohammedanismus übernommen, diese Lehre der Belohnung des Heldentums: Der Kämpfer allein hat den siebenten Himmel! Die Germanen hätten die Welt damit erobert, nur durch das Christentum sind wir davon abgehalten worden.“ (Adolf Hitler 27.08.1942)

Hitler und den Islam einte die Judenfeindschaft. Hitler arbeitete mit dem Mufti von Jerusalem zusammen [Foto oben]. Durch Moschee-Vereine werden „Mein Kampf“ und die „Protokolle der Weisen von Zion“ verbreitet. Kürzlich forderten Anhänger des Islam öffentlich die Vergasung von Juden. Wegen des Islam mußte der Stadtschulsprecher von Offenbach sein Amt aufgeben, weil er Jude ist. Wegen des Islam müssen jüdische Schüler ihre Identität verstecken. Wegen des Islam können in Berlin Juden keine Ladengeschäfte mehr eröffnen – wie im NS-Staat.

Wir haben bereits eine islamische Parallelgesellschaft. Es gibt Stadtteile, die der deutschen Gerichtsbarkeit entzogen sind. Mit Ihrer historisch falschen Behauptung, der verfassungswidrige Islam würde zu Deutschland gehören, öffnen Sie der Islamisierung Deutschlands Tür und Tor.

Bedrückend ist, daß Sie die Diskussion der existenzwichtigen Fragen unseres Volkes verweigern. Politisch engagierte Bürger, die die Interessen Deutschlands vertreten, sind Ihnen unerwünscht. Ich hoffe auf eine starke Verbreitung dieses Schreibens.

In Betroffenheit

Hans Penner

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

73 KOMMENTARE

  1. 2015 ist das Schicksalsjahr!
    Nur eine Vollbremsung und die Rückkehr des politischen Handelns zu bürgerlicher Vernunft, kann Europa vor dem Suizid retten. Das groteske Nutzbündnis aus Linkmarxisten und der internationalen Hochfinanz (“global Players“) +Militärwirtschaft wollen die bürgerliche Mitte von beiden Seiten angreifen, umfassen und in einer Kesselschlacht unwiderruflich durchmischen .
    Kollaborateure aus dem Lager der Protestanten, Gewerkschaften, Künstler geben dieser Kesselschlacht den pseudomoralischen Anstrich und durchschauen die Tragweite nicht.
    Der uralte Traum der Internationalen heißt im Neusprech Globalisierung und der Bürger wird, ähnlich einem Paket, zu einem Barcode multikulturell degradiert. Keine Familie, keine Identität, keine Ethik, nur noch Konsumnomade, Arbeitssklave und nutzloses Stimmvieh. Kein Rückwärtsblick ist erlaubt, nur das hier und jetzt und die Quartalsdividende ist bindend. Europa wird zu einem politischen Regime, die Staaten zu Euroländer, die Bundesländer zu Departements und die Städte zu Moloche.
    Mit dem Euro beschleunigt sich dieser Irrweg ins Unumkehrbare oder er lässt alles implodieren.
    2015 wird es zeigen!

  2. ABARTIG
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/01/01/islamische-monarchie-saudi-arabien-lobt-merkel-fuer-anti-pegida-rede/

    „Islamische Monarchie Saudi-Arabien lobt Merkel für Anti-Pegida-Rede
    Die islamische Netzwerk ISECO hat Angela Merkel für ihre Pegida-Schelte gelobt. Der saudische Präsident der Gruppe fordert von Deutschland die Achtung der Menschenrechte. Das ist grotesk: In kaum einem anderen Land werden die Menschenrechte im Namen des Islam so mit Füssen getreten wie in Saudi-Arabien. Andersgläubige oder aufgeklärte Muslime werden aus der Region vertrieben – und kommen als Flüchtlinge nach Deutschland. Der Beifall aus der falschen Ecke ist ein Beleg für den grenzenlosen Opportunismus der Bundesregierung in der Flüchtlings-Debatte.“

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/01/01/silvester-ausschreitungen-in-frankreich-ein-toter-in-paris/

    „Silvester-Ausschreitungen in Frankreich: Ein Toter in Paris
    In ganz Frankreich sind in der Silvesternacht nach Angaben des Innenministeriums 940 Autos angezündet worden. Dies seien zwölf Prozent weniger als zum Jahreswechsel 2013/2014, als 1067 Wagen in Flammen aufgingen. Mehr als 300 Menschen wurden bei Zwischenfällen in der Nacht festgenommen, 251 seien in Polizeigewahrsam genommen worden.
    Zu massiven Zwischenfällen war es in früheren Jahren in Straßburg und im Elsass gekommen. Die Behörden veröffentlichten daraufhin keine Zahlen mehr. So wollten sie Wettbewerbe von Jugendbanden in den Vorstädten verhindern.

    Der Figaro berichtet, dass ein massives Polizeiaufgebot von 55.000 Polizisten verhindert habe, dass die Ausschreitungen aus dem Ruder laufen und merkt an, dass die Zahl der brennenden Fahrzeuge im Vergleich zum Vorjahr sogar rückläufig gewesen sei.
    In der Silvesternacht ist in Paris bei einem Streit ein 17-Jähriger mit einem Messer tödlich verletzt worden.

    Was schreibt unsere verlogene und verbrecherische Lügenpresse dazu?

  3. Im Bezug auf den Islam haben die heutigen Polit-Verbrecher seit Hitler keinen Deut dazugelernt. Dabei ist die Islamisierung heute ungleich präsenter.

  4. Unsere Politiker sind Mitlaeufer, Angsthasen, Moechtegerngrosse, Paedophile, Meth-raucher, Cannabisaufdembalkon Oezdemirs und wuerden fuer Geld wahrscheinlich auch die eigene Mutter toeten.

  5. 3 brummbaer07 (02. Jan 2015 17:27)

    „Islamische Monarchie Saudi-Arabien lobt Merkel für Anti-Pegida-Rede“

    Dazu kann man nur sagen:

    Wenn Deine Kunst dem Kenner nicht gefällt, so ist es schon ein schlimmes Zeichen.

    Doch wenn sie erst des Narren Lob erhält,
    dann ist es Zeit sie auszustreichen !

  6. was würdet ihr konkret vorschlagen um die jetzigen zustände, was die parallelgesellschaften anbelangt, zu ändern

  7. Wird Frankreich und Deutschland von Antisemiten regiert oder warum werden die Juden nicht vor den gefährlichen Moslems geschützt?
    Immer mehr Juden verlassen Europa weil sie von Moslems bedroht werden.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Immer mehr Juden verlassen Frankreich

    Frankreich ist erstmals führend bei der Auswanderung nach Israel. In den ersten acht Monaten dieses Jahres wanderten mehr als 4.500 französische Juden ins „Heilige Land“ ein. Das gab die Einwandererorganisation „Jewish Agency“ bekannt.

    http://www.israelaktuell.de/index.php/israelnews/814-immer-mehr-juden-verlassen-frankreich

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    „Toleranz predigt der Islam immer nur dort, wo er in der Minderheit ist.“

    Joachim Kardinal Meisner (Erzbischof von Köln)

    ———————————————-

    „Mohammeds Schwert und der Koran sind die tödlichsten Feinde der Zivilisation, der Wahrheit und der Freiheit, die die Menschheit bisher erlebt hat.“

    William Muir (einer der bedeutendsten britischen Islamwissenschaftler):

    ———————————————-

    „Europa ist nicht mehr Europa, es ist Eurabien, eine Kolonie des Islam, wo die islamische Invasion nicht nur physisch voranschreitet, sondern auch auf geistiger und kultureller Ebene. Unterwürfigkeit gegenüber den Invasoren hat die Demokratie vergiftet, mit offensichtlichen Konsequenzen für die Gedankenfreiheit, und für das Konzept der Freiheit selbst.“

    Oriana Fallaci (italienische Journalistin und Schriftstellerin):

  8. #2 Leser_

    Merkel ist, das wird immer klarer, eine waschechte Kommunistin und wahrscheinlich STASI-Agentin.

    Was ich an Ihrem Beitrag als Libertärer nicht mag, ist das Bashing der verantwortungsvollen Ökonomie und ich empfehle Ihnen

    Adam Smith: Wealth of Nations.

    Das ist Handeln mit Waren und Produktion zum gegenseitigen Nutzen und nichts mit „Schachern und Kabale“ und STMOKAP gemeinsam.

  9. Es ist schon erstaunlich, dass die Kanzlerin islamkritische Bürger, die sich für den Erhalt unserer Freiheit, Demokratie und europäischen Werte einsetzten, ohne die Religionsfreiheit in Frage zu stellen, als hasserfüllte Rechtsextreme, kaltherzige Rassisten, Faschisten oder Islamhasser öffentlich im Staatsfernsehen beleidigt.

    Dies ist der Gipfel eines pervertierten und gestörten Verhältnisses der Regierenden zur Bevölkerung. Die Geschichte wiederholt sich, das Volk geht auf die Straße.

    Die Komplexität des Themas Islamisierung lässt sich nicht mit einer Mischung aus populistischer Islamapologetik und Verleumdung von Islamkritikern auflösen.

    Die Regierung und teilweise auch die Medien haben über die Jahre hinweg eine widersprüchliche Haltung zu den Themen Islam, Migration, Multikulti und Zuwanderung vertreten.

    2010 erklärte Bundeskanzlerin Merkel Multi Kulti für gescheitert:
    https://www.youtube.com/watch?v=Xuq0Bnw1DzQ

    Unter der Regierungsverantwortung von Angela Merkel bildet die deutsche Polizei die saudi-arabische Religionspolizei aus und wohnt auch den Köpfungen und Steinigungen bei. Es ist einfach nur widerlich wie aalglatt und verlogen unsere Politelite ist.

    Hier die Sendung von FAKT zu diesem unglaublichen Vorgang, der nur einer von vielen ist: https://www.youtube.com/watch?v=EYSECV5Kc3Q

    Mit dem Mutterland des Islam und Heimatland des religiösen Faschisten Mohammed wird der “Dialog gepflegt” nicht jedoch mit dem eigenen Volk, dass ein Herr Özdemir, wie einst Joseph Goebbels, als Mischpoke und Kanzlerin Merkel als Menschen voller Kälte und Hass beleidigt.
    Und die Islamisierung ist nur angeblich? Auch hierzu eine FAKT-Sendung, die PEGIDA und Sarrazin bestätigt: https://www.youtube.com/watch?v=5OBCyvA-MeQ

    Die ideologische Nähe von Islam und Nationalsozialismus hat sich bereits historisch bewiesen und wurde durch den Sender ARTE mit der Sendung „Turban und Hakenkreuz – Der Großmufti und die Nazis“ dokumentiert: http://vimeo.com/8098018

    Aber auch heute noch arbeiten Neo-Nazis und Muslime eng zusammen weshalb sie sich gegenseitig als wichtige Bündnispartner schätzen: https://linksunten.indymedia.org/de/node/127803

    Auch ein Münchner Imam beruft sich als ideologisches Vorbild auf den SS-Offizier Hussein Djozo: http://www.scharf-links.de/46.0.html?&tx_ttnews%5Btt_news%5D=30687&cHash=496f93504f

    Dieser Imam wurde bereits durch REPORT München der Lügen entlarvt: https://www.youtube.com/watch?v=PqZYuuSI6fM

    Wo bleibt hier das breite Bündnis gegen Faschismus und Rassismus? Der Nationalsozialismus wird durch den Islam wieder gesellschaftsfähig gemacht und über das missbrauchte Grundrecht der Religionsfreiheit in unsere Gesellschaft implementiert.

    Stets wird auf einen militanten Islamismus verwiesen der nichts mit dem Islam zu tun habe.

    Aber wo werden Muslime zu Islamisten umerzogen? In Moscheen und Koranschulen. Beispiel: http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/islamismus-koenig-fahd-akademie-verherrlicht-kampf-gegen-unglaeubige-1162549.html

    Das ist die ganz normale islamische Lehre in Deutschland und hat überhaupt nichts mit Boko Haram, IS oder Al Quaida zu tun. Die islamischen Länder sorgen dafür dass in Europa der wahre Islam gelehrt wird: http://www.memritv.org/

    Und dieser hat rein gar nichts mit unseren Werten, Demokratie und Freiheit zu tun. Dies führt zu folgender Entwicklung unter Europas Muslimen: http://www.wzb.eu/de/pressemitteilung/islamischer-religioeser-fundamentalismus-ist-weit-verbreitet

    Der reale Islam in Deutschland präsentiert sich in Form von islamischer Paralleljustiz http://www.rp-online.de/panorama/deutschland/scharia-ex-verfassungsrichter-michael-bertrams-warnt-vor-paralleljustiz-aid-1.4532459 ,Polygamie: http://www.welt.de/politik/deutschland/article109544417/Polygamie-in-der-Migranten-Parallelgesellschaft.html , Ehrenmorden: http://www.ehrenmord.de/ , schwere Persönlichkeitsentwicklungsstörungen infolge einer islamischen Erziehung: http://www.berlin-rechtsanwalt.com/urteile/vol-oeffentlichesrecht-1.htm

    Wer schützt die Kinder vor dem Islam genauso wie vor Alkohol, Drogen, Waffen oder Gewalt? Wer schützt unsere Gesellschaft vor diesem religiösen Faschismus und seinem Rassismus?

    Der Zentralrat der Muslime in Deutschland bekennt sich offen zum Mischehen Rassismus zwischen Muslima und Nicht-Moslem: http://islam.de/1641.php#juc/mischehe02.html, wie er uns in dieser Form nur bekannt ist vom Mischehen Rassismus der Nazis mit dem Blutschutzgesetz. Dieser Rassismus wird im Islam als Religionsfreiheit gedeutet.

    Muslime und Politiker behaupten IS habe nichts mit dem Islam zu tun. Nun IS tut genau das was der Prophet Mohammed getan hat, was in den Hadithen und der Sunna nachgelesen werden kann. Demzufolge war Mohammed also kein Moslem sondern ein Jihadist der seine eigene Religion missbraucht oder falsch verstanden hat?

    Abu Bakr al-Baghdadi ist promovierter Islamwissenschaftler und hat keine Ahnung vom Islam? Sind das die Antworten auf die Islamisierungsfrage die wir tatsächlich glauben sollen? Nein, natürlich nicht.

    Aber Frau Merkel kann sich trösten. Während Sie die eigenen Bürger beleidigt wird sie von Saudi Arabien für Islamwerbung gelobt:
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/01/01/islamische-monarchie-saudi-arabien-lobt-merkel-fuer-anti-pegida-rede/

    Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben….oder die Bürger. Na dann Frau Merkel, nur weiter so.

  10. Eine Islamisierung offenbart sich auch in der Poltik, aktuell mit der Taqqia von der Unions-Integrationsbeauftragten Cemile Giousouf:
    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article135810775/Islamistische-Terrorhelfer-sind-nicht-integrierbar.html

    Diese gut bebildete Muslima wirkt aufgeschlossen, westlich, spricht hier offen von einem Euro-Islam während sie in der Türkei offen die weltweite Einführung der Scharia fordert.

    Wie blöd muß man eigentlich sein, um eine Islamisierung unseres Landes nicht zu erkennen?

  11. #10 Antidote
    ich bashe nicht per se gegen die wertschöpfende Industrie/Dienstleistungswirtschaft, sondern gegen die egoistische, spekulationsgetriebene Hochfinanz.
    Leider ist die vom „shareholder Value“ in Besitz genommene Industrie völlig rücksichtslos geworden.
    Man macht mit jedem und allen Geschäfte.
    Warum baut Airbus nicht in Finkenwerder direkt auf dem Werksgeände eine Moschee, warum ist der Export von Flugzeugen zu arabischen Verbrechern (siehe IS-Unterstützung) denen völlig egal?
    Usw usw. Nein, die Industrie ist nur noch auf groß- und gleichschalten gelenkt, damit der Teilhaber noch mehr an Geld leistungslos aufsaugen kann. Teilhaber sind übrigens NICHT an der Religionszugehörigkeit zu deuten. Es ist eher das globale Geld-Fieber.

  12. Bitte auf der Pegida-Demo folgendes Plakat hochhalten

    Laut Art. 56 des Grundgesetzes (Amtseid),
    „…zum Wohle des deutschen Volkes“,
    sind wir keine Nazis,
    sondern ihr seid Hochverräter.

    Es sollte nicht die Ausländerfeindlichkeit thematisiert werden, es sollte der Hochverrat thematisiert werden.

    Anzeigepflicht

    Wer von einem Vorhaben oder der Ausführung eines Hochverrats zu einer Zeit, zu der die Ausführung oder der Erfolg noch abgewendet werden kann, glaubhaft erfährt und es unterlässt, rechtzeitig Anzeige zu machen, wird nach § 138 Abs. 1 Nr. 2 StGB (Nichtanzeige geplanter Straftaten) bestraft, und zwar mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder Geldstrafe (§ 138 Abs. 1 StGB). Von dieser Anzeigepflicht ist nur das Wissen um die Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens gegen ein Land ausgenommen, dann gelten im Speziellen § 129, § 129a StGB (Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung).

  13. #12 Paula (02. Jan 2015 18:00)

    Öffentlich-Rechtliches TV (Kika – Kinderkanal) dressiert schon frühzeitig Kinder zu politisch korrekten Sprechautomaten:

    “Gemeinsam gegen Pediga”
    http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/43770/index3.html

    Original-DDR. Fehlt nur noch das entprechende Lied zum Nachsingen.
    ______________________________________________

    Dieses System ist vollkommen pervertiert.
    Ich weiß, ich wiederhole mich, bringe aber nochmals mein Zitat zu einem vorhergehenden Thema:

    Wenn sich nun am Anfang dieses Krebsgeschwür des deutschen Volkes noch nicht allzusehr bemerkbar gemacht hatte, so nur deshalb, weil noch gute Kräfte genug am Werk waren, es zurückzuhalten. Wie es aber größer und größer wurde und schließlich mittels einer letzten gemeinen Korruption zur Macht kam, das Geschwür gleichsam aufbrach und den ganzen Körper besudelte, versteckte sich die Mehrzahl der früheren Gegner, flüchtete die deutsche Intelligenz in ein Kellerloch, um dort als Nachtschattengewächs, dem Licht und der Sonne verborgen, allmählich zu ersticken. Jetzt stehen wir vor dem Ende. Jetzt kommt es darauf an, sich gegenseitig wiederzufinden, aufzuklären von Mensch zu Mensch, immer daran zu denken und sich keine Ruhe zu geben, bis auch der Letzte von der äußersten Notwendigkeit seines Kampfes wider dieses System überzeugt ist. Wenn so eine Welle des Aufruhrs durch das Land geht, wenn “es in der Luft liegt”, wenn viele mitmachen, dann kann in einer letzten, gewaltigen Anstrengung dieses System abgeschüttelt werden. Ein Ende mit Schrecken ist immer noch besser als ein Schrecken ohne Ende.

    Zweites Flugblatt der Weißen Rose
    anno 1942

  14. #16 Kassandra (02. Jan 2015 18:08)

    Das, was Sie meinen, ist nich Hochverrat, sondern Landesverrat.
    Man wird darüber zu diskutieren haben, ob das Delikt Volksverrat wieder eingeführt werden sollte.

  15. Jetzt werden schon die Bemühungen der CSU in Sachen,schnellere Abschiebung der sich hier entgegen dem Asylverfahrensgesetz,illegal aufhaltenden Sozialschmarotzer,vom Spiegel-Online als „Pegida-Umarmungssignal“ tituliert.
    Es werden lieber Verstösse und unbegründete Klagen gegen geltendes Recht gebilligt als mal endlich mit diesem Gutmenschentum und der Aushöhlung unseres Sozialsystemes aufzuräumen.

  16. #13 Anthropos

    Wie blöd muß man eigentlich sein, um eine Islamisierung unseres Landes nicht zu erkennen?

    Dazu muß man nicht blöd sein, normal zu sein, reicht aus.

  17. @ Blimpi

    SPON rotiert in immer höheren Umdrehungszahlen – was ich letztlich als gutes Zeichen werte. Wichtig ist, dass Pegida tagtäglich im Gespräch bleibt, auch wenn die Artikel hetzerisch sind. Aber nicht jeder lässt sich davon abschrecken, die Leute wissen schließlich, wie es in ihren Städten zugeht. Es gibt immer welche, die das neugierig macht und sich dann selbst ein Bild machen.

    Ich habe Politik und Medien selten in einem derart hysterischen Zustand gesehen. Man darf gespannt sein. In einem Leipziger Radiosender wurde gemeldet, dass zur nächsten Demo in Dresden mehr als 30 000 Leute erwartet werden. Ich wette, im Bundeskanzleramt wird derzeit gerödelt wie verrückt.

  18. Frau Merkel!Sie haben wohl vergessen wo Sie herkommen, oder wie soll man sich Ihre dämlichen volksverhetzenden Sprüche erklären. Bevor Sie uns alle in die rechte Ecke stellen, sollten Sie mal Ihre eigene seltsame Vergangenheit anschauen. Sie können doch nur ein DDR-Lemming gewesen sein. Wie sonst konnten Sie als Pfaffentochter studieren? Ich kenne selbst Pfaffenkinder, denen das versagt wurde. Dafür müsste man sich dann tatsache schämen wenn man denen nach dem Mund geredet hat. Ist Ihr Problem, aber erwarten Sie nicht, dass wir uns in gleicher Weise zum Arschkriecher machen. Verschonen Sie uns mit Ihren Phrasendreschereien, wir mögen Sie nicht! Respekt haben wir sowieso nicht vor solchen Anbiederungen!

  19. #12 Paula (02. Jan 2015 18:00)

    Öffentlich-Rechtliches TV (Kika – Kinderkanal) dressiert schon frühzeitig Kinder zu politisch korrekten Sprechautomaten:

    “Gemeinsam gegen Pediga”
    http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/43770/index3.html

    Das ist nur noch zum Fremdschämen. Wie kann man als deutscher Journalist morgens eigentlich noch in den Spiegel schauen? (den Wandspiegel)

  20. Schade, wenn alle PEGIDA Gegner hier mitlesen könnten ürde es nur noch wenige Gegner geben.

  21. jetzt wissen wir ja alle, der islam ist für uns schädlich, die islamisierung ist in europa realiteät.
    ich vermisse aber vorschläge was wir konkret tun werden, wenn wir denn könnten.

  22. Wie kann Kritik am Islam rassistisch sein? Der Islam ist doch angeblich eine Religion. Also ist Kritik am Islam Religionskritik. Noch nie habe ich vom grünroten Rand gehört, daß Religionskritik etwas Schlechtes wäre, ganz im Gegenteil.

  23. Danke, Herr Dr. Penner!

    Danke an den Verfasser von Merkels Ansprache!
    Ein genialer Streich, dieser Text. Merkel beleidigt zwischen 30 und 85% des Volkes (je nach Umfrage), die Saudis, ausgerechnet die Saudis, gratulieren ihr, PEGIDA und PI wird bekannter, die Regierung unglaubwürdiger. Ja, sogar die katholische Kirche stellt sich gegen ihre „Schäfchen“ und schaltet denen, die sie verteidigen das Licht aus.
    Besser konnte es doch gar nicht kommen.
    Da hat PEGIDA und PI ein geniales, das sage ich neidlos, U-Boot im Kanzleramt!

  24. Ich kann jedem PI’ler einfach nur die Seite von Roland Tichy empfehlen. Das ist wohl die beste deutschsprachige politisch unkorrekte Seite im Netz.

    Hier ein Gastartikel über Merkel und Pegida

    Das Pegida-Verbot wirkt

    Nein, nicht weil nun weniger Bundesbürger an den Aufmärschen von Pegida teilnehmen werden. Wenn sich Merkels Verdikt auf den Zulauf für Pegida überhaupt auswirkt, dann in mehr Teilnehmern. Aber darum geht es der Bundeskanzlerin selbstverständlich gar nicht. Mit ihrem moralisch-politischen Aufruf, nicht zu Pegida-Demonstrationen zu gehen, setzt sie vielmehr ihre Taktik konsequent und wirksam fort: Sie nimmt der SPD und den Grünen erneut ein Thema weg. Und alle fallen drauf rein.
    Meine linken Facebook-Freunde lassen sonst kein gutes Haar an Angela Merkel. Nun loben sie dieselbe Politikerin teilweise überschwänglich. Die taz ernennt Merkel zur „Klartext-Kanzlerin“ und krönt den Auftritt als „dreifachen Kulturbruch“: nicht mehr inhaltslos, nicht mehr rhetorisch wolkig und nicht mehr unterschwellig fremdenfeindlich wie die alte Unionstradition. Angela Merkel und ihre Leute wissen, auf welchen Knopf sie drücken müssen, um Gerhard Schröder und seinen Leuten den „Aufstand der Anständigen“ schon im Ansatz aus der Hand zu schlagen.

  25. #30 Inge….. (02.Jan 2015 18:50)

    Ich vermisse aber Vorschläge was wir konkret tun werden,
    wenn wir denn könnten.

    Mein Vorschlag: zum nächstgelegen PEGIDA-Spaziergang am kommenden Montag gehen oder fahren, Dabeisein und Gesicht zeigen und selber Gehör verschaffen durch: WIR SIND DAS VOLK! ! !

  26. Paula,
    da haste Recht,gerade diese Schmierenpresse sorgt doch für den regen Zulauf.
    Friedliche Menschen derart zu verunglimpfen führt doch zu weiteren Protesten.
    Schon der Sturm der Entrüstung der Journaille und Politverbrecher gegen Herrn Sarrazin und Pirinci ist doch schon im Rohr krepiert.
    Man kann dem Volk nicht auf Dauer einen Maulkorb und Denkverbote verpassen,das hat schon in der Ex-DDR nicht funktioniert.Hinzukommt,dass man täglich mit der Islamisierung Deutschlands konfrontiert wird,wie letztens dieser hessische Staatsvertrag und dann noch alles abzuleugnen muss den normal denkenden Bürger auf die Palme bringen.
    Es wird ja auch öffentlich zugegeben,dass die Schepperbanden horrende Summen für die Schleusung verlangen und die geschleusten dann hier in Deutschland landen um unser Sozialsytem auszuhöhlen und wenn dann gar noch die rechtlich begründete Abschiebung,nach Malta droht,wird schnell ein Fond geschaffen um Anwaltskosten zu bezahlen und letztendlich erfolglose Klagen anzustrengen,weil der arme Mann dort keine Möglicheit hat sich als Sozialschmarotzer niederlassen zu können…

  27. Als Ergänzung zu #32 KDL noch ein Artikel zu Merkel, diesmal von Roland Tichy selbst:
    GroKo: Merkel Superstar und der Tanz der grauen Mäuse

    Angela Merkel ist der strahlende Superstar Deutschlands – folgt man der Umfrage, die das Meinungsforschungsinstitut Emnid für die Zeitschrift Bild am Sonntag durchführte: Drei Viertel der Deutschen finden, dass sie ihre Sache als Bundeskanzlerin gut macht. Und diese Kanzlerin kennt keine Parteien: Nicht nur die Anhänger der CDU, auch Wähler der SPD, viele Grüne und sogar von der Linken, alle stehen hinter der Bundeskanzlerin. Groko steht für Harmonie, für die Fähigkeit, große Aufgaben anzugehen. Aber gerade das fehlt.

    Man mag sprachlos ob Merkels Sympathiewerten sein, aber wenn man sich näher mit der Frau befasst, dann fällt bei jeder Entscheidung auf, wie geschickt sie die Fäden zieht. Sie ist wohl der größte Machtmensch, den Deutschland je hatte. Falls sie das Alter Adenauers erreicht, dann können wir uns noch über 30 Jahre Merkel-Regierung „freuen“.

  28. Medien schweigen schon wieder..!

    Wir wissen doch genau aus welcher Ecke diese Raketenangriffe kommen.. Diese feigen Angriffe passieren meist in Ausländerghettos (Türken, Libanesen, Kurden) oder von Gruppen der linken Faschisten. Warum wird das wieder nicht benannt?

    Kapituliert der Staat wieder vor der Ausländergewalt?

    Ist es soweit das Ausländer alles dürfen… ohne hartes vorgehen der Polizei.. ?
    Ist das die neue dümmliche Deeskalations-Strategie des Staates.. ?

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Gewalt: Rettungskräfte klagen nach Attacken über Respektlosigkeit

    Essen. Rettungskräfte berichten nach Silvester von massiven Angriffen. In Hagen besteht der Verdacht, dass ein Rettungswagen in eine Falle gelockt wurde.
    Nach Angriffen mit Böllern und Bierflaschen in der Silvesternacht klagen Feuerwehrleute und Rettungskräfte über zunehmende Gewalt und mangelnden Respekt. „Mittlerweile haben viele Einsatzkräfte landesweit Angst vor Angriffen bei solchen Einsätzen, etwa an Silvester oder Karneval“, sagte Christoph Schöneborn, Landesgeschäftsführer des Verbandes der Feuerwehren in NRW. „Solche Vorfälle sind zwar immer noch Einzelfälle, aber sie nehmen ganz klar zu.“ Nach dem Jahreswechsel hatten Polizei und Feuerwehr aus mehreren Städten in NRW über gezielte Angriffe auf Einsatzfahrzeuge berichtet.

    http://www.derwesten.de/region/rettungskraefte-klagen-nach-attacken-ueber-respektlosigkeit-id10193746.html

    http://www.rp-online.de/nrw/panorama/angriffe-mit-boellern-und-bierflaschen-feuerwehrleute-haben-angst-aid-1.4772152

  29. Meine Neujahrsfrage:
    Wie schafft man sich dieses falsche politische Miststueck aus dem Blick und Gehör?
    Wohl durch beten das sie sich das Genick brechen möge wohl nicht….

  30. OT: Im Deutschlandfunk versuchte vorhin ein Vertreter der türkischen Gülen-Bewegung zu erklären: ‚Wir sind eine komplizierte Bewegung. Wir sind einerseits Muslime, andererseits sind wir Türkei-orientiert. Das ist nicht so einfach!‘

    Sowas ist also kompliziert für Moslems. Ich danke für die Steilvorlage! Andererseits glaubt das Moslem-Männlein natürlich, er könne uns verarschen, indem er mit dem höchsten an Spitzfindigkeit, wozu er fähig ist, die üblichen Sauereien verdecken will.

    http://www.deutschlandfunk.de/fetullah-guelens-hizmet-bewegung-islamische-bekehrung-oder.724.de.html?dram:article_id=307621

  31. Bundeskanzlerin Angela Merkel will im Falle ihrer Wiederwahl nicht die ganze Legislaturperiode im Amt bleiben, sondern 2016 aufhören.
    Ob wir uns darauf verlassen können :)?

  32. Frau Merkel ist mittlerweile so weit weg von der Realität, daß sie das auch nicht mehr stört. Ihr scheint es egal, was die CDU-Basis denkt, ihr scheint es auch egal, ob die deutsche Wirtschaft ihre Spinnereien verträgt. Hauptsache mann kann sich irgendwie an der Macht halten. Abert deises mal ist sie wohl zu weit gegangen.

  33. @ #37 Blimpi (02. Jan 2015 19:06)

    Ganz so einfach ist es nicht. Daß Pegida entstanden ist, trotz 50 Jahren Umerziehung, Lügenpresse und Nazikeule, darf schon als Deutsches Wunder bezeichnet werden.

  34. #5 hoppsala

    man könnte doch auch sagen:

    diese „unsere Politiker“

    s i n d gar keine Politiker !?

    sondern Schauspieler des Lug und Trug !?

  35. „Politiker“?
    Sind das etwa die, die behaupten, das zu beseitigen, was sie uns einbrocken werden?

  36. OT

    Ein weiterer recht lesenswerter Artikel in der PAZ von heute:

    Was Pegida mit 1989 verbindet

    Dass die Wurzeln der Bürgerbewegung in Mitteldeutschland liegen, hat seine guten Gründe

    Die Gemeinsamkeiten beschränken sich nicht auf das Selbstverständnis: „Wir sind das Volk“…

    Die Spaziergänge und Kundgebungen von Pegida sind nicht rechtsextrem, wohl aber extrem unbequem für die Politiker. Statt des Volks erweisen sich seine Vertreter als politikverdrossen.

    Mit der Frage, ob die Einheimischen bedingungslos ihre materiellen Grundlagen mit beliebigen außereuropäischen Fremdlingen teilen sollen, wurde das Nachdenken darüber akut, wie die Deutschen überhaupt in ihrem Land leben wollen. Diese Wissenslücke wollen sich die Versammelten nicht länger mit Phrasen befüllen lassen. Und es ist kein Zufall, dass die Frage danach nun in Mitteldeutschland zuerst gestellt wird. (…)

    Im Herbst 1989 war zu erleben, wie englischsprachige Touristen von der Elbbrücke aus die ersten größeren systemkritischen Umzüge mit Sprechchören um die Hofkirche biegen sahen. Unwillkürlich kam ihnen der Vergleich mit Aufmärschen der Hitlerzeit auf die Zunge. Einer vergleichbaren
    Rücksichtnahme wäre damals möglicherweise die Wiedervereinigung geopfert worden…

    Quelle: Preußische Allgemeine Zeitung

  37. #42 Franz45

    Meine Neujahrsfrage:
    Wie schafft man sich dieses falsche politische Miststueck aus dem Blick und Gehör?
    Wohl durch beten das sie sich das Genick brechen möge wohl nicht….

    Nein, Beten hilft da gewiss nicht. Das haben schon ganz andere versucht, und es hat nicht zu mehr als einem leichten Beckenknacks gereicht. 😀
    Einfach mal ganz entspannt spazierengehen! 😉

  38. Merkel war möglicher Weise keine Popen – Tochter?
    Vielleicht war ihr Vater ein „Imam“?
    Auf jeden Fall würde bei so was wie Merkel die Vollverschleierung absolut Sinn machen…

  39. #47 Hartholz
    sondern Schauspieler des Lug und Trug !?
    ——
    Dieser Satz trifft die Wahrheit!

  40. Und hier droht der nächste Super-Gau für Merkel und ihr STASI-Projekt CDU.

    Reuters meldet:

    Der CDU-Wirtschaftspolitiker Michael Fuchs hat EZB-Präsident Mario Draghi davor gewarnt, mit Staatsanleihenkäufen der Notenbank weiteres Geld nach Griechenland und in andere Euro-Problemländer zu pumpen. Entscheide sich die Europäische Zentralbank (EZB) zu solchen Käufen, “dann geht der Druck wieder weg von diesen Ländern, Reformen zu machen”, sagte des Vize-Fraktionschef der Union am Freitag im Deutschlandfunk. “Und da wäre ich dankbar, wenn Herr Draghi in diese Richtung einige Äußerungen machen würde.” Fuchs äußerte die Einschätzung, dass es in den nächsten EZB-Sitzungen noch zu heftigen Debatten über mögliche Staatsanleihenkäufen kommen werde, vor denen Bundesbank-Präsident Jens Weidmann warnt.

    Sollte eine neue griechische Regierung wirtschaftspolitische Auflagen der Geldgeber aufkündigen, könne er sich ein Ausscheiden des Landes aus der Euro-Zone vorstellen, ergänzte der CDU-Politiker. Eine Gefahr für die europäische Gemeinschaftswährung würde das nach seiner Auffassung aber nicht bedeuten.

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/01/02/cdu-bitte-draghi-hoeflich-um-klarstellung-ueber-verwendung-von-steuergeld/

    Es wird sehr eng für Merkel und es gibt weiter Aufwind für Pegida.

  41. Die notorische Schweigerin Merkel, die nur bei großen Fußballereignissen munter wird, will mit ihrem Volk nicht über existenzwichtige Fragen diskutieren, weil dabei der fast 10jährige politische Mehltau aufbrechen und ihr Versagen auf fast allen wesentlichen Politikfehlern sichtbar würde.

    Merkel verträgt nämlich keinerlei Kritik, ähnlich wie der Islam.

  42. NA gut die Mutti hat sicher nix mit dem GröfaZ Hitler am Hut. Aber der ISLAM war der Verbündete gegen das Weltjudentum (Sprache: Hitler). Die Weltanschauung der Faschmismus war sicher ein Argument für Nähe, schon auch deshalb, da Hitler nix mit Religionen am Hut hatte. Er ahnte wohl, dass der ISLAM eher wie ein Politikum ist, im Trojanischen Pferd daher kommt und nach Staatsmacht strebt. Der Staat bin ich. Und es stimmt ja, ist der ISLAM mal stärkste Kraft lässt er die Hüllen fallen.

  43. Merkel hat die gleiche Aura wie Adolf Hitler!

    Auf Englisch heisst es treffend:

    „Angel Face, Devil Heart“.

    Angela Merkel hat ein „Angel Face“ und ein „Devil Heart“.

    Merkel wird von fremden Mächten gesteuert und indoktriniert. Von wem wohl?

    Dieses Merkel muss weg, sonst wird Deutschland total islamisiert und geht dem Abgrund entgegen.

  44. Da haut dieser Wendehals auf die Tube,redet was von kalten Herzen und lässt,wie nun der Wehrbeautragte der BW feststellen muss,ihre Soldaten und unsere tapferen Vaterlandsverteidiger in schimmeligen und Rattenverseuchten Kasernen hausen.
    Wehe diese Zustände herrschten in Asylunterkünften,da würde sich glatt eine Hundertschaft von Politikern aufmachen und Asche über ihr verf****Haupt streuen und Buße tun von wegen Menschenrechten und Menschenwürde.
    Nur für Deutsche Bundeswehrangehöhrige scheinen diese Maßstäbe nicht zu gelten…
    Pfui Deibel,ich könnte ihr ins feiste Gesicht k*****

  45. #11 Anthropos (02. Jan 2015 17:56)

    Unter der Regierungsverantwortung von Angela Merkel bildet die deutsche Polizei die saudi-arabische Religionspolizei aus und wohnt auch den Köpfungen und Steinigungen bei. Es ist einfach nur widerlich wie aalglatt und verlogen unsere Politelite ist.

    Hier die Sendung von FAKT zu diesem unglaublichen Vorgang, der nur einer von vielen ist: https://www.youtube.com/watch?v=EYSECV5Kc3Q
    —————————–
    Das ist ja echt das Grauen. Das kann doch nicht angehen, dass unsere Polizei in solch einen undemokratischen Staat geschickt wird, um dort Leute auszubilden?
    Und wozu bauen die denn einen Hochsicherheitszaun um ihr Königreich? Damit keiner flüchten kann?

  46. #59 Rosa von Tannenburg (02. Jan 2015 23:17)

    Merkel wird von fremden Mächten gesteuert und indoktriniert. Von wem wohl?

    Dieses Merkel muss weg, sonst wird Deutschland total islamisiert und geht dem Abgrund entgegen.
    —–
    Ich weiß nicht, aber ich finde es komisch, wenn sie Beifall aus Saudi-Arabien bekommt.
    Ein Ami-Bekannter von mir meint, dass alle unsere Politiker bestochen sind von den reichen Ölländern und darum diese Einwanderung und Islamisierung stattfindet. Meint ihr, da ist was dran?

  47. Tja, PEGIDA stört die Mutti.
    Wegen Faschismus, Nationalismus und so.

    Aber die Fakelaufmärsche (nach dem Nazi-Vorbild) der ukrainischen Faschisten / Nationalisten stören sie nicht.
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/01/01/ukraine-aufmarsch-der-rechtsextremen-in-kiew

    Und man kann nicht sagen, das geht sie nicht an – sie hat denen 500 Mio. Euro (!) Hilfe (Steuergelder) versprochen.
    http://www.welt.de/politik/ausland/article131524116/Merkel-will-Ukraine-mit-halber-Milliarde-Euro-helfen.html

    Wer hier Doppelstandards findet, kann sie behalten.

  48. #61 Exported_Biokartoffel (02. Jan 2015 23:50)
    #11 Anthropos (02. Jan 2015 17:56)

    Hier die Sendung von FAKT zu diesem unglaublichen Vorgang, der nur einer von vielen ist: https://www.youtube.com/watch?v=EYSECV5Kc3Q

    Das ist ja echt das Grauen. Das kann doch nicht angehen, dass unsere Polizei in solch einen undemokratischen Staat geschickt wird, um dort Leute auszubilden?
    Und wozu bauen die denn einen Hochsicherheitszaun um ihr Königreich? Damit keiner flüchten kann?
    ++++++++++++
    Damit keiner dorthin flüchten kann sondern zu uns nach EUropa. Eine „Islamisierung Europas“ findet also „angeblich“ statt. Alles klar?

    FAKT ist eine Sendung des MDR. Ob man dort angesichts PEDIDA heute noch so einen islamkritischen (oder nach politkorrekter Neusprache: „islamfeindlichen“ bzw. „islamophoben“) Report erstellen würde, bezweifle ich, so nach dem Motto: Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.

    Zum anderen wird mir der Beifall aus Saudi Arabien für Merkels Neujahrs-EMESIS MISERERE um einen weiteren Punkt verständlich.

  49. Hervorragender Artikel, habe ihn an diverse Gesprächspartner weiter verbreitet, da ich mit meinen Argumenten zum Thema nicht weiter kam. Hoffentlich war es „hilfreich“ und das „nachhaltig“.

  50. IM Erika Frau Merk(el)würden.
    An der Seite des faschistischen IS LAM,
    wie einst der geisteskranke Adolf Hitler….

    Wer sind in der BRDDR die NAZIS ??
    Frau F(M)ERKEL !
    DIE ISSLAM Kollaborateure…
    Antidemokraten, Antifa SA, Lügenpresse, CDU,SPD,
    SED,Grüne usw. etc.pp

    Für die F R E I H E I T in der Welt.!
    Gegen faschistischen IS LAM …

  51. OT
    EINE ISLAMISIERUNG FINDET NICHT STATT!

    Während eines Urlaubs in den Vereinten Arabischen Emiraten besuchte Selena Gomez mit einer Gruppe von Freunden eine Moschee und teilte Fotos vom Besuch auf Instagram. Jetzt sieht sich die US-Sängerin Selena Gomez scharfer Kritik ausgesetzt. Die Bilder seien respektlos, meinten zahlreiche Kommentatoren. Einige betonten, dass die Regeln des Gotteshauses Lachen untersagen würden.

    Ja nee, is klar! 😉

    http://www.bz-berlin.de/leute/selena-gomez-fuer-moschee-foto-scharf-kritisiert

  52. Was darf der Deutsche noch: Garnichts, er darf seine freie Meinung nicht mehr äussern,er muss der Regierung gehorchen,ich selbst würde sofort in Dresden oder in einer anderen Stadt mitdemonstrieren,wohne aber in si einem kleinem Kaff wo nur „GUTE MENSCHEN“ wohnen die hinter den Gardinen lauern was der andere wohl macht um sich dann das Maul über ihn zu zereissen.
    Gut das es nocheinige in den großen Städten gibt die sich trauen auf die Straße zu gehen.
    Es ist traurig, sogar die Hells Angels knicken vor dieser ausländische Mafia ein, früher waren Bordelle noch in Deutscher Hand, heute werden die Nutten von Türken eingeritten obwohl ,wie mir eine Dame sagte, diese einen ziemlich kurzen Schw…haben sollen.
    Wo kommen wir hin……?????

  53. .

    Wenn Frau Merkel jetzt von den Linken Beifall für ihre Haltung gegenüber Pegida bekommt , frage ich mich subjektiv ernstlich selbst , ob nicht beide , Frau Merkel und die Linke , zuviel kulturell von der SED als der Partei des proletarischen Internationalismus , mit der Muttermilch aufgenommen und verinnerlicht haben.

    .

  54. Fr Merkel gehen sie mal in Grundschulen in Neukölln und Kreuzberg, dann sehen sie die Islamisierung!
    mittlerweile sind in allen deutschen westlichen Großstädten die Mehrheit der Neugeburten von Migranten 🙁

  55. Eurabia:Merkels linke Naziansprache an das angeblich linkserzogene verblödete Volk
    https://dolomitengeistblog.wordpress.com/2015/01/03/eurabiamerkels-linke-naziansprache-an-das-angeblich-linkserzogene-verblodete-volk/
    Merkels Neujahrsansprache als Ansporn für die gewalttätige Antifa

    Diese krimminelle Anti-Rechtshetzerin Merkel ist zudem Verantwortlich für den
    importierten muslimischen Christenhaß, diese verlogene Kanzlerin will uns Europäer wohl
    sagen, daß der christenhassende Muslim beim betreten europäischen Bodens von bösen Wolf
    sich zum friedlichen Schaf verwandelt und mit den sozialen Transfehrleistungen als Dank automatisch
    den Christenhaß ablegt,und sich selbst resozialisiert?

    Das ist der GROKO-Politik von Merkel und Gabriel zu verdanken, kommt alle her ins deutsche
    Sozialparadies, wo Milch und Honig reichlich fliest, aber
    nicht für die viele in Armut abgerutschten Deutschen.

  56. „Wegen des Islam können in Berlin Juden keine Ladengeschäfte mehr eröffnen – wie im NS-Staat.“

    Direkt vor der Nase der Kanzlerin.

    Danke, Mutti!

  57. #31 Inge….. (02. Jan 2015 18:50)

    jetzt wissen wir ja alle, der islam ist für uns schädlich, die islamisierung ist in europa realiteät.
    ich vermisse aber vorschläge was wir konkret tun werden, wenn wir denn könnten.
    ——————-
    Zunächst einmal müssten Asylverfahren beschleunigt, schneller abgeschoben werden. Dass irgendwelche SPD-Ministerpräsidenten wg. „Winter“ Abschiebungen aussetzen, geht gar nicht. Recht muss wieder durchgesetzt werden. NGO’s, die Asylanten zu Protesten aufhetzen, dürfen sich da nicht mehr einmischen.
    Dann natürlich eine 0-Toleranz-Politik gegenüber Kriminellen. Heißt, wer hier im Asylantenheim auffällig wird, wird sofort abgeschoben.
    Bzgl. Parallelgesellschaften… muss gestoppt werden, dass unsere Politiker sich mit Moslem-Funktionären ablichten lassen bzw. Statements wie „Der Islam gehört zu Deutschland“ abgeben.
    Ferner: Kopftuchverbot im öffentlichen Dienst, keine „kultur-sensible Bestrafung“ für Straftaten wie „Ehrenmorde“, Nicht-Mosleme im Rudel tottreten, sondern eben knallharte.
    Bei jeglicher Art von Zusammenrottungen durch Moslems muss hart durchgegriffen werden. Bärtige Salafisten, die in Fußgängerzonen missionieren… dies kann man auch verbieten.
    Da kann man mit den bestehenden Gesetzen bereits viel machen.

Comments are closed.