Hunderte Flüchtlinge haben am Montag in der ungarischen Hauptstadt Budapest die Züge Richtung Deutschland und Österreich gestürmt. Wie das Nachrichtenportal „Origo“ berichtete, seien in der Früh jene Polizisten, die zuvor am Ostbahnhof die Schutzsuchenden von den Zügen fernhalten sollten, „auf einen Schlag verschwunden“, nachdem es aus Berlin geheißen habe, dass Sonderzüge für syrische Flüchtlinge zur Verfügung gestellt würden. Diese Information wurde jedoch wenig später von der deutschen Regierung revidiert. (Auszug aus einem Artikel der österreichischen Krone).

Letzte Woche hatte die Bundesregierung bekannt gegeben, dass Syrer, die illegal nach Deutschland eingereist sind, nicht mehr in andere EU-Staaten abgeschoben werden. Für Personen aus dem Land würde die Dublin-Regelung „zum gegenwärtigen Zeitpunkt faktisch nicht weiter verfolgt“, sagte ein Sprecher des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge dem Tagesspiegel. Eigentlich müßten Syrer, die sich vor ihrer Ankunft in Deutschland in einem anderen EU-Land aufgehalten haben, wieder in dieses abgeschoben werden, berichtet die „Junge Freiheit„.

Weitere „Flüchtlinge“ in Ungarn, die demnächst in Deutschland aufschlagen dürften bzw. bereits bei uns sind, skandieren den islamischen Schlachtruf „Allahu Akbar“:

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

102 KOMMENTARE

  1. sorry o.t., aber wichtig

    wie sehen eure pi flyer aus, die ihr verteilt?

    bitte um den link mit euren entwürfen.

    besten dank!

  2. Da sie widerstandslos bis Deutschland durchgereicht wurden, kann man sich an drei Fingern abzählen, was davon für eine Signalwirkung ausgeht.
    Und das Beste ist: die Flut mit Primitivkulturen fängt dadurch jetzt erst richtig an.

  3. http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2480196/Merkel-Massnahmenpaket-fuer-Fluechtlinge#/beitrag/video/2480196/Merkel-Massnahmenpaket-fuer-Fluechtlinge

    ab 03:08!!!

    Wir achten die Menschenwürde jedes Einzelnen … und wir wenden uns mit der ganzen Härte unseres Rechtsstaates gegen die,

    die unsere Menschen, äh … (hab‘ mich gerade versprochen – doch nicht „unsere Menschen“, ich Dummerchen)

    andere Menschen anpöbeln, die andere Menschen angreifen, die ihre Unterkünfte in Brand setzen oder Gewalt anwenden wollen. Wir wenden uns gegen die, die zu Demonstrationen mit ihren Hassgesängen aufrufen.

    Es gibt keine Toleranz gegenüber denen, die die Würde anderer Menschen infrage stellen.

    Das gilt nur für Nicht-Deutsche. Heißt in der Umkehrung, Bio-Deutsche haben darauf keinen Anspruch.

  4. Weitere „Flüchtlinge“ in Ungarn, die demnächst in Deutschland aufschlagen dürften bzw. bereits bei uns sind, skandieren den islamischen Schlachtruf „Allahu Akbar“:

    Die haben noch was anderes skandiert

    Germany, Germany, Germany, Germany

  5. Die Migranten werden mit voller Absicht zu uns geholt und hier angesiedelt. Die Politiker handeln bewusst gegen geltendes Recht. Normalerweise hätten die schon längst vom BVG gestoppt werden müssen.

    Macht Euch klar, dass hier der 3. Weltkrieg gegen Deutschland tobt, bzw der zweite nach Unterbrechung wegen der Gefahr, dass Rußland und der Kommunismus sich in ganz Europa ausbreiten, fortgesetzt wird. Die Weltkriege waren reine Wirtschaftskriege, nach dem zweiten hat Churchill schon gesagt, dass er sich nicht gelohnt habe, wenn D. innerhalb der nächsten 60 Jahre wieder auf die Füße komme. Nun, es hat nur 10 Jahre gedauert. Nach dem Zusammenbruch des Kommunismus wird der aufgegebene Plan, Deutschland unten zu halten, fortgesetzt. Deutschland muss endgültig nivelliert werden. Und das geschieht an ALLEN Fronten, mit Allen Mitteln. Damit die Deutschen auch ja nicht aufmucken, wird der Untote immer weiter am Leben erhalten und die jetzigen Deutschen als seine ewigen Anhänger diffamiert. Siehe Schmierenstück NSU, etc.

  6. Und es hat schon was surreales, dass die erste Stadt die viele Illegale Einwanderer per Zug von Ungarn aus erreichen, ausgerechnet Dresden ist!

  7. Tja, liebe Gleichgesinnte, der Zug ist abgefahren und er wird mit voller Wucht sein politsch gewolltes Ziel erreichen! Wie heißt es so treffend:

    „Es fährt ein Zug nach Nirgendwo (=Buntland),
    Und niemand stellt von grün auf rot das Licht.“
    Hört mal rein:

    https://www.youtube.com/watch?v=HYnotUA4p1E

  8. Bitte, lieber Gott, gib dass das alles nur ein Alptraum ist, weil ich gestern zu lange im „Heerlager der Heiligen“ gelesen habe, bitte…
    Das hat sich doch alles nur Monsieur Raspail ausgedacht, das kann doch nicht die Wahrheit sein, wenn ja, dann ist das Ende nahe.

  9. Hier Fotos von der Ankunft der Fachkräfte im Münchener Bahnhof:

    http://www.abendzeitung-muenchen.de/gallery.railjet-fluechtlingszuege-aus-ungarn-kommen-in-muenchen-an.56fecaac-cc82-4cc7-9991-afc34468f6a2.html/id/e27effbf-83c7-45af-832e-174f397a6194

    Ich fürchte, dass bald der Millionste „Flüchtling“ in diesem Jahr ähnlich gefeiert wird wie der Millionste „Gastarbeiter“ 1964 (Statt Moped bekommt er vielleicht ein Auto oder so):

    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/koeln/koeln-feiert-millionsten-gastarbeiter-armando-rodrigues-de-sa-aid-1.4523919

    Und in naher Zukunft steht dann in den Schulbüchern, dass es vor allem moslemische „Vertriebene“ aus aller Welt waren, die Deutschland nach dem Krieg aufgebaut haben…….

  10. #8 alphazulu
    alles gut und schön, aber der Feind steht im eigenem Land.
    Siehe nur diese bekloppten irre geleiteten Frauen in München, und deren ihre Refutsches Rufe für die Moslems.
    Unglaublich

  11. #11 sator arepo (31. Aug 2015 21:14)
    Bitte, lieber Gott, gib dass das alles nur ein Alptraum ist, weil ich gestern zu lange im „Heerlager der Heiligen“ gelesen habe, bitte…
    Das hat sich doch alles nur Monsieur Raspail ausgedacht, das kann doch nicht die Wahrheit sein, wenn ja, dann ist das Ende nahe.

    *Achselzuck*

    Ich persönlich habe mich damit abgefunden, dass es so ist.
    Der Fahrplan für 2020 steht und das unumstößlich – ich hoffe, bis dahin genügend vorbereitet zu sein.

    Das Einzige, was mich wütend werden lässt, ist, dass nun die Sudel-Popagandamaschine anläuft und an den Deutschen kein gutes Haar lassen wird, um ein Feindbild zu erzeugen – was man in jedem Krieg schließlich braucht.
    Die Antiserbischen Medienkampagnen aus den Neunzigern sind hoffentlich noch jedem gut in Erinnerung. Die werden jetzt nämlich auf uns zukommen.

  12. Unsere Politiker machen durch die Massenflutung unseres Landes mit Mohammedanern Deutschland zum nächsten Schlachtfeld des weltweiten Dschihads.

  13. OT

    Joggerin in Düsseldorf sexuell belästigt und bewusstlos geschlagen

    Joggerin in Düsseldorf sexuell belästigt und bewusstlos geschlagen | NRZ.de – Lesen Sie mehr auf:
    http://www.derwesten.de/nrz/staedte/duesseldorf/joggerin-in-duesseldorf-sexuell-belaestigt-und-bewusstlos-geschlagen-id11044539.html#plx1963441970

    Der Typ auf dem Bild sieht auch nicht gerade aus, als ob er Peter oder Uwe heißen würde. Ob es ein „Neubürger“ ist?

    Ich habe allmählich so die Schnauze voll! Das ist Krieg hier und die Leute, die noch nicht in ihrem unmittelbaren Umfeld bereichert wurden, wissen es noch nicht mal. Man sollte mit diesen Infos täglich die Abgeordneten und die Kanzlerin vollspammen!

    Habe bloß wegen Arbeit momentan wenig Zeit. Ab Oktober kriegen die im Bundestag wieder die geballte Ladung Mails von mir ab. Der eine oder andere von der CDU ist auch durchaus auf unserer Seite, aber es gibt eben immer noch zu viele Politdarsteller, denen das deutsche Volk sch…egal ist, vor allem natürlich bei Linken und Grünen.

    Und diese Willkommenstanten sind einfach nur peinlich und eine Schande für Deutschland.

    „Herr, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun …“

  14. Auch in Passau führt die Deutschenfeindlichkeit Siggi Pops zu einem immer brutalerem Vorgehen der Kulturbereicherer
    PASSAU. Vier unbekannte Täter schlagen zunächst 26-Jährigen ins Gesicht und treten später auf 23-Jährigen und 25-Jährigen ein, dabei wird der 23-Jährige schwer verletzt. Am Sonntag, 30.08.15, gegen 03.00 Uhr, kam es zum Streit vor einem Club in der Kleinen Klingergasse, in dessen Verlauf ein 26-jähriger Passauer von einem unbekannten Südosteuropäer ins Gesicht geschlagen wurde. Der Streit verlagerte sich vor ein anderes Lokal in der Straße „Am Schanzl“. Dort schlugen insgesamt vier Täter auf einen 23-jährigen und einen 25-jährigen Passauer ein. Anschließen traten die vier Schläger noch mit den Füßen gegen die Körper und Köpfe der beiden Passauer. Ein 23-jähriger Passauer, der gerade das Lokal in der Straße „Am Schanzl“ verließ, beobachtete zufällig das Geschehen und folgte den vier Tätern, die Richtung Ludwigplatz flüchteten. Dabei verständigte er per Handy die Polizei. Die Unbekannten bemerkten ihren Verfolger in der Dr.-Hans-Kapfinger-Straße und verwickelten ihn in ein Gespräch. In dessen Verlauf schlug einer der vier Täter dem 23-Jährigen ins Gesicht, so dass er kurz bewusstlos wurde. Es kamen weitere Personen zu Hilfe, woraufhin die unbekannten Täter Richtung zentralem Omnibusbahnhof und anschließend Richtung Klostergarten flüchteten. Der 26-jährige Passauer und der 23-jährige, der die Täter verfolgte, wurden leicht verletzt. Der 25-Jährige erlitt mittelschwere Verletzungen und der 23-Jährige, der gestiefelt wurde, zog sich schwere Verletzungen zu. Die vier unbekannten Täter können folgendermaßen beschrieben werden: Südosteuropäer, 20 bis 25 Jahre alt, einer trug ein oranges T-Shirt und hatte einen „Ziegenbart“, ein anderer trug ein rotes oder rot-kariertes Oberteil, war 175 bis 180 cm groß, hatte kurze blonde mit Gel aufgestellte Haare und trug eine dunkle Hose.
    http://www.polizei.bayern.de/news/presse/aktuell/index.html/226940

  15. OT zum derzeitigen „Hart aber Fair“: Wer ist noch der Meinung, dieser Ranga Yogeshwar schaut aus/wirkt wie Michel Friedmann in stark gebräunt? 🙂

  16. #13 Fluppsie (31. Aug 2015 21:17)
    Siehe nur diese bekloppten irre geleiteten Frauen in München

    Da kann man nur sagen: „Aus Fremden werden Freunde!“ Siehe auch den pi-Bericht über die offenherzige Jana, die Flüchtlingen ehrenamtlich Deutsch beibringt (und in Naturalien bezahlt wird?) Und was tun wir? Tja, die deutschen Männer lassen ihren Frust in diesem Blog raus (gehöre leider auch dazu!).

    Währenddessen wird die geplante neue „hellbraune Mischrasse“ gezüchtet:
    https://www.youtube.com/watch?v=qXNjBQ3LZyo

  17. Das Einzige, was jetzt noch helfen könnte, wäre ein sofortiger Generalstreik. Aber das deutsche Volk ist dafür nicht reif, es dämmert vor sich hin, wenn auch mittlerweile in einem etwas unruhigen Schlaf. Nein – die Katastrophe ist bereits gekommen, und ihre Folge ist, dass Deutschland in mehreren Jahren kulturell, sozial wirtschaftlich, einfach in jeder Hinsicht ruiniert sein wird. Es ist der größte annehmbare Unfall (GAU)eingetreten, er wurde von der Steuermannschaft bewusst herbeigeführt, nichts blieb dem Zufall überlassen. Der Tod tritt bei den Verstrahlten erst lange nach dem Unfall ein, hier ist es genauso. Wenn sie merken, was passiert ist, wird es längst zu spät sein.

  18. HEUDENAU HEUTE GEWALT UND HUNGERSTREIK
    20:40 Uhr
    Nach unseren bisherigen Informationen sind die Flüchtlinge heute in einen Hungerstreik getreten. Auch eine Sitzblockade soll es gegeben haben. Dieses Bild liegt uns exklusiv vor und zeigt die Forderer am Hammer Baumarkt. Im Hintergrund ist die Möbelfabrik zu sehen.
    Es soll mehrere Verletze geben, wohl auch Sicherheitspersonal. Außerdem gab es Festnahmen.:
    https://www.facebook.com/pages/Heidenau-H%C3%B6rt-zu/752346104852026?sk=timeline&ref=page_internal

  19. Können wir es nicht einfach so regeln, dass alle Flüge mit einer deutschen Fluggesellschaft kostenlos sind, solange der Passagier nicht Deutscher ist. Die Fluggesellschaft stellt die Rechnung dann dem deutschen Steuerzahler, und wird von der BRD bezahlt. So könnten wir noch viel schneller viel mehr Siedler in unserer Land aufnehmen. Die Kosten dürften sich dabei in Grenzen halten, insbesondere da ja in Deutschland das Geld nur so zu sprudeln scheint, da wir es mit vollen Händen an alle ausgeben können.

  20. #9 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (31. Aug 2015 21:11)

    Und es hat schon was surreales, dass die erste Stadt die viele Illegale Einwanderer per Zug von Ungarn aus erreichen, ausgerechnet Dresden ist!
    ——————————————–
    EC 174 Budapest-Keleti ab 05:25 – Hamburg-Altona an 19:43.
    Bad Schandau 14:17
    Dresden Hbf. 14:45- 15:07 Gleis 14 ( Lokwechsel ).
    Also wer nach Pegida noch Lust hat 😀

  21. GROSSRÖHRSDORF (das Städtchen mit der Problemturnhalle): in ein Städtchen mit 6.700 Einwohnern sollen 3.000 Asylforderer!!!!
    HÌLFE!

  22. OT zu den Schwachköpfen

    „Lasst uns Auschwitz wieder eröffnen“

    Hinter dieser Forderung verbirgt sich kein „Rechter“, sondern ein sogenannter Standup-Comedian, Oliver Polak.
    Er will „schlagfertig gegen Rechts“ sein, aber sowas ist einfach nur erbärmlich!

  23. @4 Über das Bild könnte ich die ganze Zeit nur lachen…
    Ich halte ja nicht viel von den jungen in Kraft stehenden Männern, aber auch die haben ein anderes Frauenbild von Deutschland, und da gehören die 4 Damen bestimmt nicht dazu…

    PS: In Kelsterbach direkt an der neuen Landebahn am Flughafen Frankfurt haben sie heute angefangen, dicke Verschraubungen auf einem Riesenfeld mit Maschinen in die Erde zu stemmen. Ich vermute mal, dort wird ein Asylwinterquartier aufgebaut.. Aber noch ist es eine Vermutung..

  24. Invasion der Undeutschen
    Gut leben in Deutschland – Düsseldorf- ein ganz gewöhnlicher Tag (4)!

    Ich erinnere mich gerade an einen Vorgang, der zwar schon ein paar Tage her ist, aber symptomatisch für das lustige bunte Leben hier ist.
    Ein Bekannter besuchte mich, ein Arm dick verbunden in einer Schlinge.
    Was war passiert?
    Als Produktionsverantwortlicher in einer großen Firma ging er durch den Betrieb, fand einen Arbeiter aus südlichen Gefilden, laut schlafend in einer Ecke, die Arbeit Arbeit sein lassend.
    Leider machte mein Bekannter einen fundamentalen Fehler und versuchte den der Produktion Fehlenden aufzuwecken.
    Jetzt kam das, was zwangsläufig und vorhersehbar eintreten musste: Der im Schlaf gestörte Osmane tat das, was er am zweitbesten konnte, zog sein Messer und stach wild auf seinen Vorgesetzten ein. Der konnte den Angriff des des Messerns geübten türkisch Stämmigen unter Verletzung seines Armes einigermaßen abwehren.
    Soweit, so schlecht.
    Was folgte: Wüste Beschimpfungen von Seiten des links infiltrierten Betriebsrates: Der arme Mann hätte viel im Leben ertragen, hätte 6 Kinder, seinen Schlaf verdient, unter keinen Umständen gestört werden dürfen.
    Zwangsläufig folgte einerseits die Abmahnung des Vorgesetzten, andererseits aber auch der 2-tägige bezahlte Sonderurlaub zur Versöhnung und richtigem Ausschlafen.
    Mein Bekannter wurde vergattert, auf keinen Fall krank zu feiern oder wagen, dem Betrieb fern zu bleiben, durfte sich beim Herrn Schläfer ordentlich entschuldigen, die Hoffnung ausdrückend, dass der Bückbeter keine bleibenden psychischen Schäden davon getragen hätte und die Sache war damit gelaufen.
    Allahu Akbar.

    So, jetzt versuche ich bei Real Vorräte zu erstehen. Muss mich auch noch mental rüsten für die Ukrainer, die zusätzlich hier ankommen sollen. Wer weiß, was noch kommt.

    Heute bin ich tatsächlich weder bespuckt noch beschimpft worden. Aber es ist ja noch recht früh.
    Alles in allem ein guter Tag. Ich bin Pack.

  25. Die neuen Bundesbürger.
    Sie hatten eine Heimat, aber keine Reisefreiheit.
    Nun dürfen sie Reisen, aber der heimatliche Boden wird ihnen unter den Füßen weggezogen.
    War es das wert ?

  26. Oliver Kalkofe gibt auch seinen „Senf“ dazu:

    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=993814110660334&set=a.204587062916380.46991.100000952647222&type=1&permPage=1

    „GEWALT IST FÜR VERLIERER“ (violence is for loosers) PatCondell.com

    Love™, Merciful™ & Compassionate™ Allah,

    9:5 (Imperativ:) „KILL the UNbelievers wherever ye find them“
    (Tafsir, explanation „… means, on the earth IN GENEREL“)

    9:29 „FIGHT those who believe not in Allah … until they pay jizya (protection poll tax) and feel themselves SUBDUED.“

    9:30 „… may Allah DESTROY them“ (Juden & Christen)

    9:33 „… to PREvail over all religions“

    … which fulfills in 9:111 „SLAY and are slain (‚Mujahideen‘ Bukhari Vol 4, Book 52 No. 72-3)“ for the promised PARADISE „that is the achievement SUPREME.“

    Taken from „The noble Qur’an.“ Muslim Student Association. University of Southern California.

    http://www.usc.edu/org/cmje/religious-texts/quran/verses/009-qmt.php#009.111

    vs. §130 Volksverhetzung (incitement of the masses) – StGB (criminal code)

  27. „Hart aber UNfair“: Ranga Yogeshwar will mit Balkan „Flüchtlingen“ Einzelgespräche führen

  28. #13 Fluppsie (31. Aug 2015 21:17)

    der Feind steht im eigenem Land.

    Klar. Die ganzen verbotenen maoistischen K-Gruppen sind damals bei den Grünen untergekrochen. Trttin! Kretschmer! Die hatten ausdrücklich in ihren Satzungen die Abschaffung Deutschland verankert. Sie haben tatsächlich den Marsch durch die Institutionen geschafft. Die „Anti“fa, die „meinungsbildenden“ Stiftungen, die Medien, sind nach kommunistischem Vorbild gegründet und mit Gesinnungsgenossen besetzt. Es braucht natürlich auch eine Kraft von außen, und das ist in der Hauptsache die FED und die Finanzfamilien in ihrem Umfeld. England nicht zu vergessen. Unsere europäischen „Freunde“ machen mit, weil ihnen unser Geld versprochen wurde. Was unseren Politikern angedroht wurde, kann ich nicht genau sagen, aber wenn sich die umliegenden Länder und die USA einig sind, bekommt Deutschland bei totaler Verweigerungshaltung kein Bein mehr an die Erde. Alles ist schon viel zu vernetzt und wir zu verweichlicht. Die großen Unternehmen sich auch nicht mehr deutsch. Denen ist es egal, wer hier regiert und wer hier zahlt. Hauptsache, sie machen Geschäfte.

  29. Rassistischer Übergriff durch eine Gruppe Ausländer auf einen Deutschen:

    Zwischen Degerfelden und Herten
    Junger Mann auf dem Heimweg verprügelt

    Der Polizei wurde am Samstag gegen 2.40 Uhr gemeldet, dass bei Degerfelden ein Mann verprügelt worden sei. Der 20 Jahre alte Mann ging gegen 2 Uhr auf dem Kirchrainweg in Richtung Herten. Kurz nach dem Sportplatz Degerfelden wurde er von vier bis sechs Personen beleidigt, angegriffen, geschlagen und getreten. Der junge Mann erlitt Gesichtsverletzungen. Er gab an, dass es sich bei den Tätern um Ausländer gehandelt habe, die ihn als Scheiß-Deutschen beschimpft hätten. Die Polizei, 74040, hofft auf Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen.

    http://www.badische-zeitung.de/polizei-meldungen/junger-mann-auf-dem-heimweg-verpruegelt

  30. @#30 rob567

    „Lasst uns Auschwitz wieder eröffnen“

    Hinter dieser Forderung verbirgt sich kein „Rechter“, sondern ein sogenannter Standup-Comedian, Oliver Polak.
    Er will „schlagfertig gegen Rechts“ sein, aber sowas ist einfach nur erbärmlich!“

    Ich habe das an anderer Stelle hier schon mal geschrieben: Der will „Neonazis“, oder solche, die er dafür hält, nach Auschwitz schaffen (nicht etwa „Flüchtlinge“). Es ist Satire der erbärmlichsten Art, nämlich der, dass sie die geheimen Wünsche dieses „Comedians“ zum Ausdruck bringt: Die Vernichtung Andersdenkender. Ein neuer Höhepunkt der Linkspropaganda, die ihre grauenerregende Fratze jetzt voll entblößt.

  31. OT
    Das Phantombild kommt mir bekannt vor; man sollte mal im Neandertal nach ihm suchen. Das liegt doch bei Düsseldorf.

    „Düsseldorf
    Oberbilk: Polizei sucht Täter nach Übergriff auf Seniorin

    Der Mann hatte am 22. August eine Frau zunächst sexuell belästigt und anschließend körperlich angegriffen. Das Opfer musste ins Krankenhaus gebracht werden.“

    http://www.wz-newsline.de/lokales/duesseldorf/oberbilk-polizei-sucht-taeter-nach-uebergriff-auf-seniorin-1.2007942

  32. „Hart aber UNfair“: Ranga Yogeshwar will mit Balkan „Flüchtlingen“ Einzelgespräche führen und am liebsten jeden an die Hand nehmen, wir Deutschen haben ja auch nix besseres zu tun bei 1 Million neuer Leute

  33. Hart aber Fair auf DDR1 ist heute das reinste rot-grüne Brechmittel, da wird nur rumgefaselt wie toll und wichtig
    die Flüchtlinge für Deutschland sind,
    – kein Wort über die Asylbewerbergewalt,
    – kein Wort darüber dass binnen weniger Tage Drogen in den Asylheimen auftauchen,

    – kein Wort darüber das der Islam gewaltige Problem in Deutschland erzeugen wird, bis hin zu Gefahren für das friedliche und sichere Leben in Deutschland

    -kein Wort darüber, dass es mittlerweile etliche Messserstechereien durch Asylanten gab, aktuell gerade zwei Opfer binnen 48 Stunden durch Negergruppen im Grün regierten Baden Württemberg,

    Die Schattenseiten werden völlig ausgeblendet, es wird so getan als seien alles traumatisierte, ausgebombte Kriegsflüchtlinge.

    Hoffe Fakt Ist auf MDR wird besser, man sage und schreibe Frauke Petry wird anwesend sein und trifft auf Sachsens Innenminister Ulbig.

  34. Hart aber doof z.Zt. DDR1

    Der übliche Vorzeige-„Flüchtling“ (diesmal weiblich) ist natürlich ebenfalls an Bord der Indoktrinationsmannschaft. Diese Person, eine junge Araberin, ist übrigens rotzfrech und unverschämt.

    Respekt vor dem Land, das sie aufgenommen hat? Nicht die Bohne. Einfach nur frech und unverschämt und fordern, fordern, fordern, fordern….

  35. „Hart aber UNfair“: Ranga Yogeshwar: „Die Mehrheit der Flüchtlinge aus Syrien und Afrika hat ein Anrecht auf Asyl.“

  36. Wer mich übrigens auch ganz überrascht, ist das Handelsblatt… wie gut und kritisch dort die Leserkommentare bzgl. Asyl geschrieben sind bzw. werden… nur leider am Wochenende scheinen die keine Moderatoren zu haben, die dort ein bisschen aufpassen und deshalb sind nur an 5 Tagen Meinungen da…

  37. Ich finde es interessant das in der medialen Berichterstattung die afrikanischen, illegal Einreisenden nicht gezeigt werden. Hier am Ort machen diese einzel reisenden, jungen Herren einen großen Teil der sogenannten Flüchtlinge aus. Am Ort sind die schon berühmt berüchtigt. Sobald die ihr Taschengeld bekommen haben, wird Alkohol gekauft. Dann gehts rund, und irgendwann muss dann wieder die Polizei anrücken.
    Ich könnte kotzen!

  38. im jahr 2058 werde ich meinen Enkeln erzählen: „Die Flüchtlinge machten mich zum Flüchtling.“

  39. M a t h e m a t i k des Kulturabruchs :
    1 Million, die kommen
    2 -X Millionen sitzen auf gepackten Koffern

    Wenn die zweite Welle ankommt und die merken, dass die erste Welle immer noch im Elend sitzt, wächst das Aufstandspotential.

    Bei nur 50.000 konfliktbereiten, ihren Versprechungen betrogener ergeben sich
    1.000 Gruppen a 5 Leute oder 100 Gruppen mit 50 Leuten oder Schnittmengen daraus.
    Wieviele Attentätet haben vor ein paar Jahren Mumbay für 3 Tage lahmgelegt?
    Es waren 12 plus Hintermänner vielleicht 50.
    Unser gelebtes Zivilisationsmodell ist äußerst filigran und verwundbar !

  40. Ich lese hier „das wird noch Probleme geben“, „man sieht dunkle Wolken in der Ferne“ (anderer Thread)…

    Dabei hat das Schlachten längst begonnen, man lese nur die Nachrichten hier. Es wird jetzt nur graduell immer schlimmer, der „große Knall“ in der Form wird wohl nicht kommen – meiner Meinung nach eine wesentlich gefährlichere Situation.

  41. Murphy (31. Aug 2015 21:59)

    „der „große Knall“ in der Form wird wohl nicht kommen – meiner Meinung nach eine wesentlich gefährlichere Situation“.

    Willkommen im Club.

  42. Murphy (31. Aug 2015 21:59)

    „der „große Knall“ in der Form wird wohl nicht kommen – meiner Meinung nach eine wesentlich gefährlichere Situation“.

    Den einen großen Knall wird es mit Sicherheit nicht geben – die Gesellschaft und das Staatswesen werden langsam degenerieren und ab einem erreichten Schwellenwert wird vor der sich immer weiter ausbreitenden Kriminalität kapituliert und die Tür zur Anarchie wird aufgestoßen.

  43. #34 Klara Himmel (31. Aug 2015 21:36)

    Vielen Dank! Ich denke, es macht Sinn die gesamten Akten auch privat auf den Rechner zu laden.

  44. Die Linken organisieren Demo offiziell ist das von einer Privatperson organisiert worden ,wer aber etwas sucht im Netz wird erkennen das die Grünen mit dabei sind.

  45. @ #52 Murphy

    Nein, was kommt, ist „anschwellender Bocksgesang“ – das Drama nimmt seinen vorherbestimmten Lauf. Es wird uns in immer schlimmere Zustände stürzen, vielleicht wird es seinen Höhepunkt dann mit dem „großen Knall“ erreichen, das werden wir sehen. Das Schlachten hat begonnen, ja, und viele bejubeln immer noch den Einzug der Schlächter ins Land. Sie jubeln so lange, bis das Messer an der Kehle sitzt. Viele schon mussten das erfahren, aber noch viel zu wenige, dass sich die öffentliche Meinung wirklich wenden würde. Es ist wirklich wie bei Raspail geschildert: Während die einen bereits fliehen vor den eindringenden Massen, ziehen die Anderen immer noch ihre Willkommens- und Wohltätigkeitsveranstaltungen ab. Es gibt da keine Einheit, es ist eine Gemengelage, aber eine, die bereits auf ganzer Front ins Rutschen geraten ist. Wenig später kommt das Chaos, dann werden auch die Fronten durcheinandergewirbelt werden. Noch blasen sie zum Kampf, aber bald werden sie selbst die Angegriffenen und Verlierer sein, Linke, Gutmenschen, Gleichgültige, alle – entziehen wird sich kaum einer können.

  46. #57 sator arepo (31. Aug 2015 22:15)
    @ #52 Murphy

    Nein, was kommt, ist „anschwellender Bocksgesang“ – das Drama nimmt seinen vorherbestimmten Lauf. Es wird uns in immer schlimmere Zustände stürzen, vielleicht wird es seinen Höhepunkt dann mit dem „großen Knall“ erreichen, das werden wir sehen.
    […]

    Vor allem auf die westdeutschen Großstädte und Metropolen werden auf jeden Fall spannende Zeiten zukommen, je mehr „Flüchtlinge™“ dort angesiedelt werden.

  47. Gerade wurde bei „heute“ im ZDF ernsthaft Ungarn dafür verantwortlich gemacht, daß die Syrer aus Budapest in Richtung Deutschland abreisen durften. Die ungarische Regierung habe das Dublin-Abkommen auf diese Weise über die Hintertür „ausgehebelt“.

    Kein Wort davon, daß es die Bundesregierung war, die vor einigen Tagen die Dublin-Regelung für Syrien-Kriegsflüchtlinge aufgehoben hat und keinen mehr aus Deutschland ins Ersteinreiseland zurückschickt. Das ist der Grund, warum die Syrer (und solche, die sich dafür ausgeben) in immer größerer Zahl über die Balkanroute nach Europa strömen. Alle wollen nach Deutschland, weil sie jetzt wissen, in jedem Fall bleiben zu dürfen!

    Heute morgen ging noch die Meldung über die Ticker, Deutschland wolle Züge chartern, um die Syrer von Budapest nach Deutschland zu bringen. Selbst das ARD Büro in Wien hatte das bestätigt. Plötzlich das Dementi der Bundesregierung, wohl aus Angst vor der öffentlichen Reaktion in Deutschland. Jede Wette, daß man diesen Plan ursprünglich tatsächlich hatte, dann aber Rückzieher gemacht hat und die Sache nun so darstellt, als ob die Initiative von Ungarn ausging.

    Das Publikum wird mal wieder für dumm verkauft!

  48. Auch auf bild.de wird fleißig Pro-Asyl Propaganda betrieben. Ich könnte mich Stundenlang übergeben!

  49. #56 omega (31. Aug 2015 22:14)
    Der Inder Yogeshwar,lach. Ob sein Heimatland Indien die ganzen Zigeuner zurücknehmen würde,die im mittelalter nach europa wanderten? wohl kaum! Länder wie Indien und China scheissen auf Flüchtlinge und nehmen überhaupt gar keine auf! Also Klappe zu,du arschloser Inder!

    Politisch korrekt ist er Luxemburger mit indischen Wurzeln und nebenbei der Hausintellektuelle des WDR.
    Also ein wahrer Kosmopolit 😀

  50. „Schickt sie alle nach Büchel, da ist Platz für alle, damit der Kessel beim Verantwortlichen platzt“ (New World Order Show Down)

  51. # bona fide

    Die durchgeknallte Alte muss weg!

    Denn sie weiß nicht, was sie tut!

    Soviel abgehobenes Zeug, welches mit der Lebensrealität gar nichts mehr zu tun hat, kann ein normaler Mensch nicht von sich geben.
    Für jemanden wie Merkel scheint die Menschheit eine Manövriermasse zu sein, die man behandeln kann, wie man gerade lustig ist. Klappen wird das leider nicht, außer mit dem deutschen Dummwähler, der allerdings, ehe er sich versieht, leider gar nichts mehr zu melden haben wird.
    Was für eine Überraschung aber auch!!!

    Unfassbar!!!

    Stoppt diesen Irrsinn!

  52. in den neunziger Jahren war es so, dass wenn man als Deutscher von Sachsen nach Tschechien reiste, die Tschechinnen einem immer Heiratsavancen machten, um nach Deutschland kommen zu können.

    Mittlerweile ertappe ich mich immer öfter bei dem Gedanken, meinerseits eine Tschechin zu heiraten, um für den Fall, dass hier alles zusammenbricht, mich schnell und problemlos nach Tschechien absetzen zu können – wo klugerweise keine „Refugees“ aufgenommen werden.

  53. #58 sator arepo (31. Aug 2015 22:15)
    Wirklich gute Beschreibung der Lage, bin bei denen, die es schon erwischt hat, aber war sehr lange selbst „Gutmensch“.

    Entweder kommt jetzt ein Knall (initiiert durch konkrete Konflikte mit Asylindustrie und moeglicherweise „Fluechtlingen“) und eine schnelle Regimewende oder ein langwieriges Leiden, Verelendung und Anarchie, alleine schon durch alle muslimische Kriegereien.
    Oder vielleicht schlagen auch Staemme oder muslimische Gruppen zuerst zu, kann ja auch sein.

  54. #4 johann (31. Aug 2015 21:04)

    Also diesen völlig bekifften saudummen Weibern hat doch wirklich jemand ins Gehirn geschi**en!

  55. #66 eizo (31. Aug 2015 22:38)

    Ueber die Transparente: „auf einem weiteren „Muslime und Flüchtlinge willkommen““

    Also wie jetzt, sind die Muslime keine Fluechtlinge oder bekommen die wieder ihre berühmte Extrawurst gebraten ohne die es nicht geht?

  56. Letzte Woche hatte die Bundesregierung bekannt gegeben, dass Syrer, die illegal nach Deutschland eingereist sind, nicht mehr in andere EU-Staaten abgeschoben werden. Für Personen aus dem Land würde die Dublin-Regelung „zum gegenwärtigen Zeitpunkt faktisch nicht weiter verfolgt“, sagte ein Sprecher des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge dem Tagesspiegel.

    Ich möchte nur höfflich die zuständigen Leute, die hier mitlesen, aufmerksam machen,
    dass die Bundesregierung einen eklatanten RECHTSBRUCH wissentlich begeht, der von der Staatsanwaltschaft verfolgt werden muss.

  57. Scheinbar war mein IQ Messung in der Schulde gründlich falsch… und doch nicht überdurchschittlich, nein ich muss ein vollkomener Idiot sein… ivh verstehe das einfach alles nicht…was ist da heute passiert, erst regt sich politisch Deutschland massiv über Wochen über die Ungarn auf die ja einen Zaun bauen um Ihr land vor illegaler Invasion zu schützen, dann wird wochenlang in den statlich gelichgeschalteten Medien Werbung gemacht mit a la… he wir helfen euch, kommt doch bitte alle her… und nun das. Wie können die bösen Ungar doch nun alle in den Zug nach Buntland lassen… das ist doch vollkommen gegen die Schengen Verträge und die Österreicher lassen sie ja auch noch einfach weiterfahren, wie unverschämt aber auch… hammm muss ich das jetzt verstehen??? Erst verteilen Sie Containerweise Geschenke, schön Medial platziert zur besten Sendezeit dann sind alle Bürger die Ihr Land und Ihre Heimat schützen Wollen Rechte und Pack und nun das… hammm ich bin blöd, ich gebe es zu ich raffe es nicht

    Ach und dann war da ja auch noch der Minister der eigentlich den Job hat sein Land zu schützen aber lieber mit aller Macht dafür sorgt das jeder der nen andere Meinung hat als ganz Links nun bei FB verfolgt und direkt gelöscht werden soll, extra zur Zentrale der Firma ist er gereist um das durchsetzten und dann erfahren wir heute ganz zufällig das ja alle Schleuser FBk ganz kräftig nutzen um neue Kunden zu gewinnen… Habe ich da was falsch verstanden zwecks Schleuser und Illegal und strafbar, also das er von FB verlangt diese Angebote sofort zu löschen und zu verhindern das hier noch mehr Menschen auf dem Meer oder dem LKW sterben müssen habe ich jetzt wohl irgendwie verpasst.

    Und beim UBoot der DDR das unser Land leider regiert mag ich mich noch ganz herzlich bedanken für Ihre hervorragend Leistung oder auch Diktatur Ihrer Meinung in der Griechenland Krise und wo um jeden Cent gefeilscht wurde, aber die Griechen sind ja Europäer, da macht das nichts wenn ein ganzes Volk den Bach runter geht aber bei den Aber Milliarden die jetzt benötigt werden um die Illegalen zu beglücken das wird auf einmal ganz weit das Steuer Säckle aufgerissen. Ja wohl… und alle anderen in Europa die da nicht mitmachen wollen und das sind ja eigentlich fast alle, wird schon wider mit der Kavallerie gedroht. Da war einer der kam aus Österreich, der hatte auch den Wahn die Deutschen müssen alles bestimmen und nach Ihrem Irrsinn herrschen… an wenn erinnert der euch in der heutigen Zeit??? Aber ich bin ja dumm, heute Abend habe ich endgültig begriffen,

  58. Fridericus Rex

    In Berlin „Unter den Linden“ da steht ein Monument
    von unsrem großen König Friedrich, den jeder gute Deutsche kennt!
    Wie oft bin ich dort gewesen bei Regen und Sonnenschein
    und dann fielen mir immer wieder die schönen Worte ein:

    Großer Friedrich steig hernieder und regiere Preußen wieder.
    Hilf mit deiner starken Hand unserem armen Vaterland!
    Lass in diesen miesen Zeiten den Gauck und Merkel weiter reiten!

    Friedrichs alte Generäle, ach wie bräuchten wir sie jetzt,
    wo man unser Volk verleumdet, gegen unsere Soldaten hetzt.
    Denn bei Seidlitz hoch zu Pferde, die ganze Bande machte kusch
    und dann rauf auf das Gesindel, wie einst Zieten aus dem Busch!

    Großer Friedrich steig hernieder und regiere Preußen wieder.
    Hilf mit deiner starken Hand unserem armen Vaterland!
    Lass in diesen miesen Zeiten den Gabriel auf den Wellen reiten!

    Dann gibt’s Heulen und Zähneklappern für das ganze Lumpenpack.
    Dann ist Schluss mit Tischlein-deck-Dich, da gibts Knüppel aus dem Sack!
    Das sind die Haderlumpen, die das Vaterland verkaufen,
    Fridericus gib die Order, die Kerls sollen Spießruten laufen!

    Großer Friedrich steig hernieder und regiere Preußen wieder.
    Hilf mit deiner starken Hand unserem armen Vaterland!
    Alle Deutschen stehen bereit für Preußens alte Herrlichkeit!
    Lass in diesen miesen Zeiten das ganze PACK zum Teufel reiten!

  59. Kipping SED oder so
    man muss den sozialen Wohnungsbau voran treiben für dezentrale Unterbringung der Flüchtlinge?
    Was ist mit Einheimischen sollen die im Zelt dann Wohnen?

  60. Ich sehe nur noch schwarz.
    Dieses Land ist leider dem Untergang geweiht.

    Schade drum.

    Ein gewisser Trost bleibt: Die, die heute mit „Refugees Welcome“ u.ä. hier diese Zustände mitbefördern, die ganzen Alt-68ern, denen aktuell das Herz aufblüht, die werden mittelfristig auch mit ihren Furzideen hinweggespült. Denn das, was hier kommen wird, hat nichts mit „bunt“ zu tun. Es wird dunkel – auch für LinksGrüne. Die blicken das nur nicht, die sind zu doof und belügen sich selber….

  61. In München versammeln sich in Bahnhofsnähe bereits sommerlich bekleidete Frauen aus dem linken Spektrum mit einem liebevoll gemalten „Willkommensplakat“ in freudiger Erwartung der jungen Flüchtlingsmänner aus den Zügen:

    Die Dummheit stirbt nicht aus. Diesen Frauen geht es wie allen unseren LinksGrünen: Allein ihr gelebter Schuldkult setzt jegliche Vernunft außer Kraft. Wie lange die noch ihre Welcome-Aktion durchführen: Noch 1 Mio Refugees, 5 Mio?, 10Mio? – es ist so herrlich in einer Traumwelt zu leben. Aber das wird für alle enden – auch für diese leicht bekleideten Frauen…

  62. Die CSU ist die widerlichste Partei Deutschlands

    Hermann sabbelt in jeder Runde, davon,
    alle Syrer aufzunehmen, also auch die
    ISlamisten und ihre Sippen die im Libanon
    , Türkei oder in Jordanien warten

    Müller will Millionen Afrikaner aufnehmen.

    Sie täuschen im Fall der Balkan Leute härte vor,
    um ihre Wähler zu täuschen.
    So dumm wie die sind, glauben die, an
    weniger Flüchtlinge.
    Pustekuchen

    Diese Schein-konservativen sind das Problem,
    nicht die Linken.

    Denn, es gibt einfach keine konservativen
    Parteien mehr, die den Linken Einhalt gebieten.

    Solange die CDU/ CSU noch von deren Wählern
    als Konservative betrachtet werden, wird
    Deutschland abstürzen.

    Das ist das wahre Dilemma

  63. Angola ist vielleicht noch eine Alternative zum Auswandern, dort ist die Muslimische Religion (Islam = Terror) verboten worden. Gefällt mir sehr! Bin mal gespannt wenn es anstatt 800000 in etwa 2 Millionen Flüchtlinge bis Ende des Jahres werden, was so gesehen nicht von der Hand zu weisen ist, dann wirds richtig abgehen. Auf den Rhetorischen Dummductus von Mutti bin ich dann mal gespannt. Deutschegeland hat fertig!

  64. Heute erfahren, und Mittwoch kommen die ersten schon!!! In Großröhrsdorf in Sachsen steht eine Fabrikhalle leer, darin sollen jetzt 3.000 Asylforderer kommen! 3.000! Der Ort hat nur 6.700 Einwohner.

    Und bei Meißen wird es auch arg: Möbel Zick
    Taubenheim/Klipphausen: Der Winter kommt näher und die „Flüchtlings“zahlen explodieren weiter. Der Landkreis Meißen prüft derzeit, ob die gigantischen Hallen (18.000 qm), die in der Vergangenheit „Möbel-Zick“ beherbergten, nicht für eine Erstaufnahmeeinrichtung in Frage kämen. Die Grundstücks- und Immobilien-Spekulanten der Leipziger „Ipro“, welche Eigentümer des Objektes sind, äußerten sich noch nicht dazu. Keine Entwarnung gibt es ebenfalls im Falle des „real“-Marktes in Niederau. Mitte September schließt der Markt. Dann wäre eine Nutzung als Asylunterkunft zumindest denkbar. pz Quelle internet

  65. #87 annadomini (01. Sep 2015 00:43)

    Wenn das wirklich stimmt, dann ist das ja die volle Packung. 3000 (Dreitausend) meist junge Männer…..
    Habt ihr schon an eine Bürgerwehr gedacht?

  66. Die sind von Budapest nach Wien, und ohne den Bahnhof Wien zu verlassen oder registriert zu werden in den Zug Richtung München. Ohne Fahrkarten natürlich. Also von Ungarn und Österreich direkt nach Deutschland weitergereicht, denn auf gemerkt Deutschland ist reich. An Schulden

  67. http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2015-08/ungarn-budapest-fluechtlinge-zuege?commentstart=17

    Zwei Züge mit bis zu zu 400 Flüchtlingen sind am Abend am Münchner Hauptbahnhof angekommen. Weitere Züge aus Ungarn sollen in der Nacht ankommen. Am Morgen hatten Hunderte Menschen mehrere Züge mit Ziel Österreich und Deutschland gestürmt… Die Bundespolizei rechne mit weiteren 500 Asylbewerbern, die mit Zügen ankommen,…

    Die Polizei verteilt im Hauptbahnhof zur Stunde Wasser an die Flüchtlinge, die bei anhaltender Hitze auf ihre Registrierung warten. Sie sollen noch am Abend mit Bussen in Unterkünfte gebracht werden, unter anderem nach Regensburg.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Asylrecht_%28Deutschland%29

    Ausländer, welche über einen Staat der Europäischen Union oder einen sonstigen sicheren Drittstaat einreisen, können sich nicht auf das Asylrecht berufen (Art. 16a Abs. 2 GG).

    Es findet ganz offen ein massiver Rechtsbruch statt.
    Die Staatsanwanltschaft schreitet nicht ein.
    ES IST KEIN RECHTSSTAAT MEHR, SONDERN NUR NOCH EIN BUNTES IRRENHAUS.
    WIR WERDEN VON WAHNSINNIGEN SELBSTMÖRDERN REGIERT, DIE NICHT WISSEN, WAS SIE TUN.

  68. Schüfeli

    Deutschland verdient nichts mehr als die
    absolute Flutung

    Es ist Gottes Strafe für ein
    System , besetzt von einer ständig lügenden, heuchelnden
    Und ehrlosen Politik-Medien- Wirtschafts und
    Promi-Kaste, gewählt von der Mehrheit des
    Volkes, das indirekt mit profitiert.
    Die Anderen haben eben Pech.

    Auch ich

  69. #2 Zensus (31. Aug 2015 21:04)

    Großangriff der Glotze auf den armen Bürger
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Ja, und unterdessen ziehen sie uns die nächsten Milliarden aus der Tasche – für die Griechen.

    Und der französische Rothschild-Beauftragte Macron arbeitet an der „Neugründung Europas“ und verlangt „von Deutschland Tabubrüche“.

    Das ist dann der Todesstoss durch den Erzfeind – und alles ohne einen Schuß abgegeben zu haben.

  70. Kann man nicht Loecher in die Zaeune der US-Einrichtungen schneiden? Ramstein muss auch mal geflutet werden, dann sind sie auf US-amerikanischen Boden, koennen dort vesorgt und ausgeflogen werden. Bei so einer Aktion bin ich gerne bereit, spende 10.000 Euro, brauche 10 Leute die wissen wie man eine E-Flex bedient (Seitenschneider geht nicht), 1.000 Euro Belohung fuer Einsatz bei Erfolg.

  71. #35raginhard
    „Die DDR-Buerger hatten zwar keine Reisefreiheit, aber eine Heimat; heute wird ihnen die Heimat unter den Füßen weggezogen. War es das wirklich wert?“
    Wie wahr! Ich will kein Apologet des DDR-Systems sein, aber dieses hatte sich immer als deutscher Staat verstanden und sich durch die deutsche Geschichte legitimiert gefühlt, wenn auch die DDR – Geschichtsbetrachtung selektiv und ideologisch war. Dass die DDR sich in dieser Weise mit Ausländern hätte fluten lassen, ist vollkommen undenkbar. Angesichts des bevorstehenden Untergangs sehnt man sich nach dieser engen, aber in der Retrospektive heilen Welt zurück.

  72. Kann es sein, dass gestern über DDR unsere öffentlich rechtlichen DDR Nachrichten eine weitere Lüge verbreitet wurde?

    Dort wurde Dementiert, dass die Regierung Sonderzüge einsetzt, um Flüchtlinge aus Ungarn abzuholen.

    Gerade jetzt wurde aber in der Tagesschau auf DDR 1 gemeldet, es seien alleine in dieser Nacht 5 Züge aus Ungarn in München angekommen.
    Das ist doch wohl kaum eine Ankunft nach regulärem DB-Fahrplan!!

    Will man das Volk jetzt komplett hinters Licht führen?

  73. Schon jemandem aufgefallen? Wenn Moslems in Gruppen laut Allahu akbar skandieren, bedeutet das meist nicht, dass sie zu frommer Einkehr, Meditation und Gebet aufrufen, sondern, dass sie nichts Gutes im Schilde führen. Oder täusche ich mich da?

  74. Seit wann kommen in der Nacht so viele Züge aus Ungarn in München an?
    Warum Nachts?
    Bestimmt damit so wenig wie möglich Pendler von diesem Wahnsinn etwas mitbekommen sollen.
    Das einrollen der Züge zur Nachtzeit ist doch geplant, genau wie mit den Bussen die Nachts vorfahren.

    Alle paar Stunden ein neuer Zug aus Ungarn in München, aber es werden angeblich keine Sonderzüge eingesetzt um die Flüchtlinge abzuholen.

    Seit wann verkehren die Züge zwischen Ungarn und München im Stundentakt?

    Kann Pofalla jetzt für die DB seine Regierungskontakte nutzen?

    Sollten wirklich Sonderzüge eingesetzt werden, wieviel Geld bekommt die Bahn dann dafür vom Bund zugewiesen?

  75. Stand heute früh in den Nachrichten:

    Unter den in München angekommenen Flüchtlingen waren zum größten Teil junge Männer, dazu einzelne Frauen und mehrere Familien.

    Wie erbärmlich, Frauen und Kinder im Krieg zurück lassen

  76. eigendlich müsste ungarn angezeigt werden für das wie der mainstream es nennt „durchlassen“

    für das gezielte einschleusen hier ist schwerstkriminell

  77. Und wenn dann alles in Trümmern liegt und das Ziel erreicht ist, wird es heißen:
    “ Der Mohr hat seine Schuldigkeit getan, der Mohr kann gehen.“ Und das wird er, denn die Strippenzieher haben dafür die Mittel und das Material und den Willen.Diese Deppen sind nur die Statisten für den Masterplan: Eine globale Superdiktatur.

  78. #100 derberliner

    Unter den in München angekommenen Flüchtlingen waren zum größten Teil junge Männer, dazu einzelne Frauen und mehrere Familien.

    Wie erbärmlich, Frauen und Kinder im Krieg zurück lassen

    Die werden nur vorübergehend zurückgelassen. Sobald der Asylantrag der Männer in Deutschland durch aus, werden die Familien nachgeholt. Das ist dann die nächste Zuwanderungswelle, auf die sich alle deutschen Gutmenschen freuen!

  79. #101 Linkmich

    eigendlich müsste ungarn angezeigt werden für das wie der mainstream es nennt „durchlassen“

    für das gezielte einschleusen hier ist schwerstkriminell

    Bitte sich nicht von der Politik und den deutschen Lügenmedien gegen Ungarn aufwiegeln lassen. Nicht Ungarn ist verantwortlich, sondern Deutschland!

    Wie ich schon oben schrieb, ging gestern Vormittag die Meldung über die Ticker, die Bundesregierung wolle die auf dem Budapester Hauptbahnhof festsitzenden Syrer mit Charterzügen abholen und in die BRD bringen. Das wurde sogar von der ARD bestätigt. Dann kam das Dementi aus Berlin. Und eine Stunde später hieß es dann, die ungarische Polizei sei vom Budapester Bahnhof abgezogen worden und die Flüchtlinge bestiegen die Züge in Richtung Deutschland.

    Anderen Presseberichten konnte man entnehmen, daß es zuvor Gespräche zwischen Orban und Merkel gegeben hatte. Dort wurde die Aktion wahrscheinlich abgestimmt. Nach der Abreise der Flüchtlinge erklärte das ungarische Innenministerium, man habe die Syrer ziehen lassen, weil die deutsche Bundesregierung vor den Forderungen der „illegalen Einwanderer“ eingeknickt sei.

    Außerdem: Warum hat denn Deutschland die Züge mit den Flüchtlingen nicht an der deutsch-österreichischen Grenze gestoppt und wieder nach Österreich zurückgeschoben? Österreich ist nämlich ein sicheres Drittland. Das schreibt § 18 Abs. 3 AsylVfG ausdrücklich vor. Eine Ausnahme besteht dann, wenn sie

    das Bundesministerium des Innern es aus völkerrechtlichen oder humanitären Gründen oder zur Wahrung politischer Interessen der Bundesrepublik Deutschland angeordnet hat.

    Also entweder hat die Bundesregierung einfach das Recht gebrochen (was ja nicht das erste Mal gewesen wäre) oder es gab es entsprechende Anordnung des BMI!

    Das Innenministerium war es im übrigen auch, das über seine Behörde BAMF vor einigen Tagen das Dublin-Verfahren für Syrien-Flüchtlinge ausgesetzt und erklärt hat, daß diese Personen nicht mehr ins EU-Ersteinreiseland zurückgeschickt werden, obwohl dieser Staat für die Durchführung des Asylverfahrens zuständig wäre.

    Also noch einmal, Deutschland ist verantwortlich, nicht Ungarn! Indem man der verhaßten konservativen Orban-Regierung die Schuld für den rechtwidrigen Transfer der illegalen Zuwanderer in die Schuhe schiebt, versuchen Merkel und Konsorten, sich aus der Affäre zu stehlen und die deutsche Öffentlichkeit zu täuschen!

  80. #97 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch

    Gerade jetzt wurde aber in der Tagesschau auf DDR 1 gemeldet, es seien alleine in dieser Nacht 5 Züge aus Ungarn in München angekommen.
    ……………………..
    Das gönne ich den Strolchen in München, die doch immer schon die Vorreiter für jede Schweinerei waren.

    Was die Hetze gegen Ungarn soll, ist ohnehin unverschämt, denn Ungarn macht das, was es soll:

    Seine EU-Aussengrenze sichern!

  81. zu Alex68 (31. Aug 2015 21:28)

    OT

    Joggerin in Düsseldorf sexuell belästigt und bewusstlos geschlagen

    Joggerin in Düsseldorf sexuell belästigt und bewusstlos geschlagen | NRZ.de –

    Und, wie seltsam, der Kommentarbereich ist nicht vorhanden. Man könnte ja eventuell…

  82. langsam müßte doch unser armes Land mit Fachkräften voll sein?

    die Asylforderer schreien „Germany“. sind das etwa Nazis oder Sozialschmarotzer? schließlich kommen die meisten über sicherer Drittländer wollen aber doch lieber nach Deutschland zum abkassieren…

Comments are closed.