imageZurzeit mehren sich, wenn auch in Deutschland noch recht zaghaft und vorsichtig, kritische Stimmen gegen Angela Merkel und ihre Politik der Alternativlosigkeit. Jedoch, und dies scheint mir viel wichtiger zu sein, kommen kritische Stimmen vor allem aus dem Ausland. Nun, da sich immer mehr Widerstand gegen Angela Merkel offenbart und ihre vollkommen pathologische Politik auch dem Unbedarften immer mehr ins Auge fällt, ist genau der Zeitpunkt gekommen, um Angela Merkel einmal einer sehr kritischen Betrachtung zu unterziehen und ihr politisches Handeln, so irrational es auch ist, in ihrem biographischen Zusammenhang zu sehen.

(Von MortenMorten)

Der Dreh- und Angelpunkt ihrer Biographie scheint mir das Verhältnis zu ihrem Vater zu sein. Überhaupt sollte gerade dieses Verhältnis zu ihrem Vater nicht übersehen werden, da nur durch eine kritische Beleuchtung desselben überhaupt verständlich wird, weshalb sie politisch so handelt, wie sie es tut.

Angela Kasner wurde als Tochter des evangelischen Pfarrers Horst Kasner 1954 in Hamburg geboren. Er begab sich freiwillig mit seiner Familie noch im selben Jahr von Angelas Geburt in die DDR.

Diese Entscheidung ist unter dem Aspekt zu verstehen, dass ein evangelischer Pfarrer sich nur freiwillig in die DDR begab, die damals ein Jahr nach Stalins Tod vor allem noch stalinistisch geprägt war, wenn er den deutschen Schuldkult bereits so sehr verinnerlicht haben musste, dass er bereit war, als Protestant in ein kommunistisches Land zu ziehen, um dort zu leben und sich als Pfarrer im vermeintlich besseren, da „antifaschistischen“ Deutschland zu engagieren. Diese Tatsache ist insofern sehr wichtig, als dass viel Verdrängung notwendig ist, um sich den SED-Machthabern anzubiedern. Diese SED-Machthaber hatten an Personen wie ihm vor allem das Interesse, sie als moralische Legitimation für einen Verbrecherstaat zu instrumentalisieren und zu missbrauchen. Darin liegt sein großes Versagen. Er muss, dazu gehört nicht viel Phantasie, in sehr große innere Widersprüche geraten sein, da er als Geistlicher in der DDR ohnehin keinen leichten Stand hatte, es sei denn, Geistliche schlugen den Weg ein, sich vollkommen den kommunistischen SED-Machthabern anzubiedern und zu unterwerfen. Nun muss man wissen, dass der deutsche Nachkriegsprotestantismus in Westdeutschland im Allgemeinen den antideutschen, selbstzerstörerischen, selbstnegierenden, selbstverachtenden Schuldstolz in sehr hohem Maße verinnerlicht hatte und der Nachkriegsprotestantismus in der DDR im Besonderen war insofern heimtückisch, da er den enormen inneren Widerspruch zwischen verbrecherischem Kommunismus und Christentum irgendwie zurechtbiegen musste. Angelas Vater diente sich dem SED-Regime an, er legitimierte es in gewisser Weise und ließ sich von eben diesem Regime als moralische Legitimation missbrauchen. Man stelle sich einmal Folgendes vor: Was muss in einem Menschen vorgehen, der, und völlig realitätsfremd war sicher auch Angela Merkels Vater in der damaligen Zeit nicht, erkennen musste, dass seine große Illusion, derentwegen er ja freiwillig mit Frau und Kind in den SED-Staat übergesiedelt war, allmählich zerbrach. Er hatte nur zwei Möglichkeiten: Entweder würde er das SED-Regime kritisieren und sich zum Oppositionellen entwickeln, wozu natürlich sehr viel Mut gehört hätte, oder er würde Mitläufer werden und diesem Regime, gerade in seiner Funktion als evangelischer Pfarrer, dienen. Er war in dieser Falle gefangen und weit davon entfernt, sich zum Oppositionellen zu entwickeln. Hinzu kam natürlich noch die Ideologie der russischen Sieger / Besatzer.

Um wieviel müssen sein sowieso schon extremer Selbsthass, seine Selbstverachtung, seine Selbstleugnung noch zugenommen haben, da er in der Falle seiner Lebenslüge gefangen war. In einer solchen Situation konnte er emotional wohl nur überleben, indem er seine Illusion um JEDEN Preis aufrechterhalten musste. Diese Illusion bestand darin, dass die DDR der „bessere“ deutsche Staat war, dass Kommunismus und Christentum kompatibel seien und dass die russischen Besatzer gekommen waren, um Deutschland zu befreien und aufzubauen.

Was das Perfide des typischen DDR-Protestantismus betrifft, so sei dazu noch angemerkt: Die Protestanten in der DDR mussten diesen Spagat zwischen SED-Verbrecherregime / -Kommunismus und Christentum „bewältigen“, indem sie das Christentum, dessen Gründer Jesus Christus niemals eine klassenlose kommunistische Gesellschaftsordnung gepredigt hatte, da sein Augenmerk sich vollkommen auf die jenseitige Welt richtete („Gebt dem Kaiser, was des Kaisers ist.“), sozusagen von seinen christlichen Aussagen entkernten und in Jesus Christus, gemäß ihrer eigenen Illusion und ihres Wunschdenkens, etwas hineinprojizierten, was da nie war:

Jesus Christus als Verkünder einer Art Frühkommunismus, einer klassenlosen Gesellschaft, eines Messias der weltlichen Heilsverkündung (sozialistischer Staat / kommunistische klassenlose Gesellschaft), eben all das, was der verbrecherische Kommunismus seit jeher als ureigenste Ziele ausgab. Und dies OBWOHL der Kommunismus / Marxismus per se atheistisch ist. Die DDR-Protestanten, die eh schon einem enormen Schuldkult anheimgefallen waren und einen unvorstellbaren Schuldstolz praktizierten, waren also nicht nur die Opfer der politischen Umstände, sondern auch der großen Lüge ihres protestantischen Verständnisses eines entkernten und entchristlichten „Christentums“ in einem atheistischen Staat. Dieser Punkt ist meines Erachtens sehr bedeutend, da er nicht wenige DDR-Protestanten generiert hat, die heute im wiedervereinigten Deutschland Machtpositionen besetzen. Ein solcher Protestantismus ist aber besonders gefährlich und heimtückisch, nicht nur, weil er entchristlicht ist, sondern gleichzeitig, einen unvorstellbaren Hass auf alles Deutsche in sich trägt. Man denke dabei nur an Politiker wie Angela Merkel, Joachim Gauck und Katrin Göring-Eckardt. Diesen Politikern ist aufgrund ihrer antideutschen Gesinnung unbedingt daran gelegen, Deutschland zu zerstören, zu internationalisieren, zu globalisieren, zu entnationalisieren. Und nur so ist zu verstehen, dass sie, aufgrund ihres entchristlichten Protestantismus, das Eigene nicht erkennen wollen, es verachten und aus ihrer Haltung heraus sich besonders dem Islam anbiedern und unterwerfen, da der Islam sozusagen der vollkommene Gegensatz zum Christentum ist und gleichzeitig eine Gefahr und Bedrohung für Deutschland, das Hassobjekt dieser Protestanten.

Wie aber, um wieder etwas psychologischer zu werden, muss eine Angela Merkel als Kind ihren Vater als Bindungsperson wahrgenommen haben, da er doch identitätslos war bzw. eine extern generierte Identität (Kommunismus, SED-Ideologie, Mythos der russischen Befreier Deutschlands, entchristlichtes Christentum…) als seine „eigene“ übernahm. Diese Internalisierung kann ihn in der Wahrnehmung Angela Merkels nur zu einem schwachen von inneren Widersprüchen geplagten Vater gemacht haben. Es kann gar nicht ohne Folgen geblieben sein, dass dieser Mann auf allen Ebenen mit Widersprüchen lebte, die sich natürlich auch in seinem Verhalten, seiner Sprache, seinen körperlichen Äußerungen gezeigt haben mussten. Da dieser Vater keine eigene Identität entwickelt haben kann, übertrug er diese Unfähigkeit transgenerational auf seine Tochter, die in ihrer Wahrnehmung von ihm als schwachem Vater gefangen war.

Dies scheint mir ein sehr wichtiger Zug in Angela Merkels Verhalten zu sein. Bindungs-los, unfähig, eine eigene Identität zu entwickeln, sondern lediglich extern generierte Über-Ich-Forderungen als Identitätsersatz zu verinnerlichen.

Nur so ist das Schlagwort ihrer gesamten Politik, die „Alternativlosigkeit“, überhaupt zu verstehen. Denn wenn man nicht in der Lage ist, eine stabile Ich-Perspektive zu entwickeln, eine stabile Ich-Identität, kann man sich nicht zu bestimmten Werten aus innerster Überzeugung bekennen. Angela Merkels Werte aber sind „Werte“ der Austauschbarkeit, der Unzuverlässigkeit, der Bindungs-Losigkeit, der Nichtfestlegbarkeit, der Unbeständigkeit, der Wechselhaftigkeit, Wankelmütigkeit…

Mal spricht sie davon, dass die multikulturelle Gesellschaft gescheitert sei, dann wiederum (so ihr aktueller Seelenzustand) kann es ihr nicht schnell genug damit gehen, Deutschland mit kulturfremden Ethnien unter dem Deckmantel der moralischen Verlogenheit zu fluten, einzig und allein aus dem Motiv heraus, eine Politik zu betreiben, die ihre egoistischen, individuellen Bedürfnisse des Bindungs-losen Kindes als Erwachsene befriedigen sollen. Dies ist absolut verantwortungslos. Da sie aufgrund ihrer biographisch bedingten Bindungs-Losigkeit an Deutschland aber niemals an Deutschland denkt, sondern einzig und allein an ihre egoistischen Bedürfnisse, kann es ihr überhaupt nicht um das Wohl unseres Landes gehen. Sie hat den Hass ihres Vaters auf Deutschland sozusagen als wesentlichen Bestandteil ihrer „Identität“ übernommen. So ist es kein Zufall, dass überwiegend Muslime nach Deutschland kommen, da gerade diese die größte Wahrscheinlichkeit mit sich bringen, dieses Deutschland, das sie so sehr hasst, auf dem Weg seiner Abschaffung am ehesten, bedingt duch ihre große Zahl, voranzutreiben.

Angela Merkel ist durch ihren Egoismus dabei, wieder sehr großen Schaden in Europa anzurichten, Misstrauen zu säen, Hass gegen Deutschland zu provozieren, die Zukunft Deutschlands und seiner Bürger zu zerstören. Dies entspricht genau ihrer emotionalen Matrix des Selbsthasses.

Es ist sehr auffällig, dass die negative Wahrnehmung des Männlichen durch Angela Merkel, sich durch ihr gesamtes Leben zieht und ganz besonders im Umgang mit CDU-Politikern zum Ausdruck kommt. Sie verhält sich symbolisch und real als Bestraferin der sie umgebenden Männer.

Man erinnere sich nur an die Szene am Tag der Bundestagswahl 2013, als Angela Merkel Hermann Gröhe demütigte, indem sie ihm verächtlich und hasserfüllt die Deutschlandfahne aus der Hand riss. Die tiefere Bedeutung gerade DIESER Szene erschloss sich mir erst sehr viel später. In dieser Szene kommen alle Faktoren zum Ausdruck, die vollkommen symptomatisch für Angela Merkels mentale Disposition sind. Der Hass auf das Männliche (Reinszenierung der Bestrafung des schwachen Vaters), Hass auf alles Deutsche (transgenerational vom Vater übernommen), dominante Rolle als Bestraferin bzw. Rächerin.

Dieser Umgang Angela Merkels mit politischen „Kollegen“ ist geradezu symptomatisch und repräsentativ für ihre innere Befindlichkeit. Was Angela Merkels Bindungs-Losigkeit an eine innere Überzeugung betrifft, so sei noch anzumerken, dass sie zur Sozialistin sozialisiert wurde, im SED-Staat Karriere machte, denn nur regimetreue Bürger hatten das Privileg zu studieren. Wer, wie sie, noch das Privileg hatte, in der Sowjetunion zu studieren, der musste mehr als hundertprozentig vom System überzeugt sein oder zumindest so tun.

Da Angela Merkel grundsätzlich aus egoistischen Motiven narzisstischer Selbsterhöhung handelt, geht es ihr gar nicht wirklich um Sozialismus. Bindungs-los, die berühmte Merkel’sche Alternativlosigkeit, kann sie sich, ohne innere Überzeugung, allen möglichen Ideologien verschreiben, sei dies nun Sozialismus/ Kommunismus, Kapitalismus, Merkel’scher „Konservatimus“ oder was auch immer. Merkel wird sich immer genau das Instrument, die Ideologie, die „Überzeugung“ wählen, die ihre egoistischen Bedürfnisse am besten und effizientesten befriedigt. Sie ist darin ebenso wenig festlegbar wie überall sonst.

Das Handeln aus rein egoistischen Motiven heraus macht Merkel zu einer sehr gefährlichen Person für Deutschland und Europa. Nicht, dass sie eine mächtige, starke Frau wäre. Lediglich ihre formale Machtposition kombiniert mit ihrer Persönlichkeitsstruktur ermöglicht ihr dies.

Ihr Egoismus zeigt sich auf der politischen Ebene vor allem darin, dass sie, da Bindungs-los, sich über bestehende Gesetze einfach so hinwegsetzt und nicht nach dem Gemeinwohl fragt. Man denke dabei an Ungarn und die Tatsache, dass dieses Land sich lediglich an die bestehenden Gesetze hält, nämlich an die Dublin-II-Verordnung.

Diese Haltung ist typisch für Merkels Rücksichtslosigkeit und mangelnden Respekt. Er zeigt sich vor allem den Ländern der Europäischen Union gegenüber, die sich ihre Souveränität und Nationalität als Teil ihrer Identität bewahren wollen. Da Merkel eben genau darüber aufgrund ihrer Identitätslosigkeit nicht verfügt, gesteht sie es diesen Ländern und natürlich auch dem eigenen Volk nicht zu.

Wie so viele Politiker aus der ehemaligen DDR ist Merkel im Grunde genommen genauso antidemokratisch geblieben wie sie es immer war. Nicht umsonst macht sie sich zur Fürsprecherin all jener Angehörigen der politischen und Meinungsmacher“elite“, die außer der offiziellen Linie keine andere Meinung zulassen wollen. Dieses Erbe haben gerade jene Politiker sozusagen aus dem undemokratischen Unrechtsstaat DDR hinüber“gerettet“ und das hat sich geradezu verheerend auf die politische Kultur in unserem Land ausgewirkt.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

295 KOMMENTARE

  1. Sie wird „in die Geschichte eingehen“! So oder so!
    Aber bestimmt nicht so, wie sie es sich vorstellt!

  2. Und wieso kommt man erst jetzt darauf? Das ganze war hinreichend bekannt. Jeder Beamter oder SaZ muss sich Prüfungen unterziehen,die sein Vorleben durchleuchten und wehe dieser Kandidaten hat jemals eine „Nationalzeitung“ gekauft.
    War es nicht Überkanzler Kohl, der diese Person gefördert hat. Den gleich mit verhaften.

  3. Es stellt sich natürlich auch die Frage ob ihr Vater auch Systemtreu gewesen ist gegenüber der SED? Was hat Ihr Vater eigentlich getan wenn jemand gebeichtet hat ihm in der Kirche oder sich Systemkritisch geäußert? Frau Merkel wäre nicht so Hoch gekommen in der DDR wenn Sie und ihre Familie sich nicht 100% zur SED bekannt hätten. Aber nach den Fall der Mauer war ja Frau Merkel immer schon Widerstandskämpferin gewesen. Besteht eigentlich keine Stasi Akte von Frau Merkel oder war sie nicht auch vielleicht ein IM? Es ist doch merkwürdig das genau diese Frau so Hoch gekommen ist in der DDR unter der SED.

  4. Ich glaube 9 Tage dauerte es vom 7.Oktober 1989, dem letzten offiziellen Auftritt des Dachdeckers aus dem Saarland, bis zu seiner Absetzung.
    Heute ist der Anfang vom Ende des Merkels !!!

  5. Denk ich an Merkel in der Nacht,
    Bin ich um den Schlaf gebracht.
    *** edit ***

    *** Mod: Gewaltaufrufe werden hier nicht geduldet. ***

  6. Das größte Unglück für Deutschland ist die CSU.

    An und für sich ist die CSU ja auf vielen Gebieten sehr vernünftig,
    aber der Fehler der CSU ist, dass sie, wie einst die Zentrums-Partei,
    den entscheidenden Augenblick zum Nein-Sagen verpasst.

    Sie hat das entscheidende Nein beim Euro verpasst,
    bei der Aufnahme von Rumänien und Bulgarien,
    beim überstürzten Atom-Ausstieg,
    und nun, bei der Invasion von Millionen Muslimen kann sich die CSU wieder nicht dazu durchringen,
    eine Regierung zu verlassen, deren Politik Deutschland langfristig in die Katstrophe führen wird.
    Um Bayern vor dem Wahn zu retten, der in Berlin grassiert, müsste die CSU notfalls mit einem Austritt Bayerns aus dem Bund drohen und dies im Ernstfall auch tun.

  7. Als Merkel mit ihrer merkwürdigen und einsamen Entscheidung die grüne Energiewende machte, habe ich schon Magenweh bekommen.

    Als dann Merkel auf Anti-Russlandkurs ging, eine neuen kalten Krieg entfachte und die deutsche Wirtschaft mit den Sanktionen gegen Russland merklich schädige, bekam ich Magenkrämpfe.

    Als dann Merkel Griechenland faktisch 86 Milliarden deutsche Steuergelder schenkte, sich von den Griechen extrem verarschen ließ und sich einen Dreck um die öffentliche Meinung scherte, bekam ich Magengrollen.

    Aber als Merkel dann die Asozialen, die Raubnomaden und die islamischen Arabern zu Millionen nach Deutschland einlud, sich von der einheimischen Bevölkerung verkosten und vollversorgen zu lassen und beschlossen hat Deutschland total zu Islamisieren und in ein fertiges Dritte Welt Land umzuwandeln, empfinde ich nur noch blanke Ablehnung vor dieser irren und total realitätsfernen SED-Wachtel aus der Ostzone.

    😉

  8. Ich glaube nicht, dass man bei FRau Kasmierczak psychologisch so in die Tiefe gehen muss.
    Sie ist keine Deutsche und sie mag die Deutschen nicht. So einfach. Ihr Großvater kämpfte im Krieg gegen die Deutschen.
    Sie hat auch nicht andeutungsweise deutsche Wurzeln.

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/12984-merkel2

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article116053876/Merkel-frueher-eine-ehrgeizige-Reformkommunistin.html

    Den Artikel im Spiegel, wonach Merkel gegen die Freigabe von Fotos aus den Stasi-Akten vorgegangen sein soll, gibt es nicht mehr.

  9. Perfekte, forensische, Analyse! Ne Irre, na Super!

    Hier die Zusammenfassung:

    Ihr seid Schuld am Terror
    Ihr seid nur neidisch weil die den Koran kennen
    Ihr werdet den Kampf verlieren (da ängstlich)
    Ihr seid dumm!
    Ihr seid „Ungläubige“ (weil, -nicht Bibelfest)

    Tickst Du noch richtig in der Birne?

    Hier das Video:
    https://www.youtube.com/watch?v=xCdMvJaMCj8

  10. Alles schön und gut , trotzdem ist sie die Kanzlerin und irgendjemand muss sie gewählt haben. Also ich wars nicht!

  11. Sie hat das entscheidende Nein beim Euro verpasst, bei der Aufnahme von Rumänien und Bulgarien,
    beim überstürzten Atom-Ausstieg

    Die CSU „verpasst“ nichts fahrlässig. Die CSU wurde nach 1945 gezielt von den US-Besatzern und ihren CDU-Transatlantikern gegründet, um Bayern bei der Stange zu halten, und tut dies noch heute. Sie bläst sich mit BILD-Unterstützung immer auf, um anderen die Stimmen zu nehmen, sagt dann aber brav zur CDU-Politik Ja. Die CSU wird zwar immer auf EU, Euro, ungeregelte Zuwanderung schimpfen, wird aber immer zustimmen. Deswegen sind CSU-Wähler auch die dümmsten, denn keine andere deutsche Partei hält ihre Wähler so offensichtlich zum Narren.

  12. Wow! Hier wurden Gedanken präzise ausformuliert, die sich mir seit ein paar Monaten noch ziemlich verschwommen aufgedrängt haben. Anders ist das, was sich in Deutschland abgeht, einfach nicht mehr zu erklären. Was tun, spricht Zeus?

  13. Weitere Personen, die freiwillig in die „DDR“ gingen:

    Lothar Bisky

    Karl-Eduard von Schnitzler

    Wolf Biermann

    Linksgrüne RAF-TerroristInnen

    Bis auf Wolf Biermann haben sich alle mit der „DDR“ arrangiert.

  14. Nach dem millionenfachen Einfall der Araber-Heuschrecken und der afrikanischen Raubnomaden wird hier ein kahl gefressenes und faschistoides Scharia-Gefängnis für Andersgläubige und Frauen entstehen.

    Deutschland auf dem Niveau eines Dritte-Welt-Landes. Unsere Wohlstand und unsere Freiheit hat das irre Asyl-Merkel zerstört.

    Und selber hockt sie dann in ihrer Flucht-Hazienda in Paraguay.

  15. „Asyl hat keine Obergrenzen“

    sagte unser durchgeknallte Kanzlerin. CNN und Deutsche Welle haben diese Aussage in die Welt getragen. Millionen von Arabern, Afrikaner und Asoziale aus aller Welt machen sich gerade auf ins Paradies Deutschland.

    Jedem mit klaren Verstand ist klar, dass das nicht lange gut gehen wird. Selbst die Anzahl der Wohnungen, der Arbeitsplätze, der Finanzmittel und die Willkommenskultur haben eine Obergrenze.

    Nur die Abgehobenheit und die Verrücktheit von Merkel anscheinend nicht.

    🙂

  16. Ich frage mich täglich wie man so eine Irre zur Bundeskanzlerin wählen konnte.
    Ist eventuell ein Misstrauensantrag im Bundestag möglich?

  17. Merkel dreht gerade absolut durch. Die Asylwachtel hat den Kontakt zur Bevölkerung und zur Realität endgültig verloren. Sie kommt mir vor wie Adolf Hitler. Der hatte in seinem Führerbunker auch einsame und verrückte Entscheidungen getroffen.

    Die Flutung Deutschland mit Millionen von moslemischen Arabern kostet nicht nur viele hunderte Milliarden Euro, sondern auch den inneren Frieden und unseren Wohlstand.

    Wir werden Zustände wie im Libanon bekommen. Die Moslems werden ihre Forderungen mit Gewalt in Deutschland durchsetzen und unsere Demokratie an die Wand fahren.

    Haben wir bis jetzt nur vereinzelte No-Go-Areas und Scharia-Gebiete, werden wir Dank Merkel bald flächendeckende Scharia-Regionen bekommen, wo Typen von Islamischen Staat das Sagen haben.

    Merkel wird wie Adolf Hitler als Totengräberin Deutschland in die Geschichtsbücher eingehen. Ihr Asylirrsinn wird unsere liberale und weltoffene Gesellschaft zerstören und Deutschland auf das Niveau eines Dritte Welt Staates drücken.

  18. #9 Eukalyptus (13. Sep 2015 22:15)

    Um Bayern vor dem Wahn zu retten, der in Berlin grassiert, müsste die CSU notfalls mit einem Austritt Bayerns aus dem Bund drohen und dies im Ernstfall auch tun.

    Da das wie gehabt nicht ihr Job ist, ist diese Aussage auch illusorisch und schon deswegen Unfug, weil die NATO dann Kernwaffen einsetzen würde. Steht im Grundgesetz, „Bundeszwang“. Speziell die USA haben im 19. Jahrhundert da ihre Erfahrungen gesammelt, und was der Weißkopfadler mal in den Klauen hält, das lässt er nicht mehr los.

  19. Invasion der Undeutschen

    Die ganze Aufregung ist für die Katz!
    Mit oder ohne die Kanzlerette: Der Krieg ist doch jetzt schon verloren!

    Es tut mir leid, das so direkt zu schreiben, aber es ist leider so. Deutschland hat sich schon lange abgeschafft!

    Unabhängig von der gegenwärtigen Flutung sind zur Zeit 70%-90% der Schulpflichtigen in der BRiD Mohammedaner. Daran gibt es nichts zu rütteln.
    Das heißt, die nächste Generation in der BRiD, die in 15 Jahren diesen „Staat“ repräsentieren wird, ist so undeutsch, wie es nur geht.
    Aus dieser Sicht spielt es auch absolut keine Rolle, ob ein paar Millionen Neger, Kleinasiaten, Araber, Hominiden, usw. zusätzlich hier Land nehmen oder nicht.

    Die Bio-Deutschen müssen sich schnellstens darauf einstellen, dass es Sozialleistungen, Krankenversicherungen, Renten, persönliche Sicherheit, sozialer Frieden für sie einfach nicht mehr zu erzielen sind.
    Und es wird rasch gehen, Steuererhöhungen, Solis, Rente mit 75 oder 80, Gedankenverbrechen, Vertreibung von Haus und Hof…, schließlich Knechtschaft. Viele kleine Özdemirs und Erdogans warten schon.

    Selbstverständlich hat unsere schleimige korrupte Politikerkaste mit IM Erika und IM Larve an der Spitze das schon lange erkannt und kriecht den neuen Herrenmenschen tiefst in den Arsch, um für sich kleinste Privilegien zu retten.
    Nur so erklärt sich auch das Anbiedern der Kirchenfürsten an den Islam.

    Wer die Mentalität der Undeutschen kennt, weiß, diese Rechnung der Politkaste wird nicht aufgehen.
    Rette sich, wer kann. Alullalla Akballala.

  20. Zwei Dinge sind anzumerken:
    Die evangelische Kirche hat sich Hitler angebiedert, um an ihrer Macht als Kirche zu bleiben. Nach dem Krieg hat sie genau den Schuldkult übernommen, um sich wieder an der Seite der Ewig-Schuldigen der Politik an der Macht zu halten. In Anbetracht der Islamisierung muss sie natürlich jetzt schon versuchen den neuen Herrn zu dienen.

    Auch wenn es die Pro-Amerikaner nicht gerne hören. Ziel der amerikanischen Finanzoligarchie ist es doch, nationale Grenzen aufzulösen, TTIP einzuführen und durch die Durchmischung der Völker und Auflösung der Familie eine widerstandslose Masse an dummen Konsumenten zu bekommen.Wie sooft geht eine Strategie der USA nicht auf. Denn wenn die nationalen Entscheidungen zur „Flüchtlings“-Krise wesentlich effektiver sind, dann ist es das Ende des Euro und der EU. Denn die Länder ohne Euro kann unser werter Kunstm.. äh Buchhändler eben nicht in seinem Sinne erpressen.

  21. BundesInnenmister Thomas De Maizière empfahl seinem Cousin Angela Merkel für die letzte „DDR“-Regierung und ist heute Merkels Vertrauter:

    Wikipedia

    De Maizière hatte 1990 seinem Cousin Lothar de Maizière, dem ersten frei gewählten Ministerpräsidenten der DDR, nach der Volkskammerwahl empfohlen, Angela Merkel als Pressemitarbeiterin in sein Team aufzunehmen,[7] in das er dann ebenfalls als Berater aufgenommen wurde.

  22. schön und gut, nur es gab in der SBZ keine Schuldkultur und keinen Deutschenhass. Aus Sicht des sozialistischen Verbrecherpacks hatte nur die BRD Schuld, da ‚kapitalistisch‘. Stets wurde Kapitalismus und ‚Faschismus‘ im Sinne der geradezu äffisch primitiven Dimitroff These in eins gesetzt. Die sozialistische DDR war also schuldlos. Nun nationalistisch. Preussisch nationalistisch. Deutschenhass nur was die Westdeutschen angeht. Diese Topoi treiben Merkel und andere Ostler mit DDR Bio. Der dringend notwendige Neuanfang impliziert, dass die assimilierte DDR Obrigkeit komplett aus dem politischen System entfernt und ausgebürgert werden. Das betrifft auch die sich Die Linke nennenden SED Schweine.

  23. Ich werde immer wieder als Verschwörungstheoretiker abgetan, aber in der Mitte der 1990er Jahre, als ich noch CDU Mitglied war, sprach man auf einem Landesparteitag in BaWü davon, als Merkel anwesend war, das Dr. Kohl angeblich die Stasi Akte von Merkel einsehen wollte und er bekam als Antwort, die würden die Amis wohl nicht herausrücken, wie die anderen verschwundenen Akten aus der MfS Zentrale (event. Rosenholz-Dateien?) auch. Und ich weiß, wovon ich spreche, ich war damals Ende der 1980er Anfang der 1990 er ein Mitarbeiter für einen unteren CDU Entscheidungsträger.

  24. #4 Hardliner (13. Sep 2015 22:05)

    Und wieso kommt man erst jetzt darauf? Das ganze war hinreichend bekannt. Jeder Beamter oder SaZ muss sich Prüfungen unterziehen,die sein Vorleben durchleuchten und wehe dieser Kandidaten hat jemals eine „Nationalzeitung“ gekauft.
    War es nicht Überkanzler Kohl, der diese Person gefördert hat. Den gleich mit verhaften.

    Die Nationalzeitung ist eine sehr gute Deutsche Zeitung mit hervorragendem Preis Leistungsverhältnis und mittlerweile an immer mehr Kiosken und gut sortierten Zeitschriftenläden erhältlich. Seit dem sie in Farbe erscheint ist sie noch besser geworden.

  25. So, Freunde – Schluss mit dem Gemecker und ab ins Bett, damit ihr morgen wieder fit für die Arbeit seid und ordentlich Steuern zahlt. Und Zähneputzen nicht vergessen… ^^

  26. OT Deutschland bekommt Beifall für die Wiedereinführung der Grenzkontrollen – von Ungarns Premier Orbán.

    Der ungarische Premier Victor Orbàn hat die Einführung von Grenzkontrollen in Süddeutschland begrüßt und eine Zusammenarbeit angeboten. Auch Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer äußerte sich zustimmend. EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker äußerte Verständnis, forderte aber auch eine baldige Rückkehr zu offenen EU-Binnengrenzen. Tschechien kündigte ebenfalls am Sonntag strengere Grenzkontrollen an.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/fluechtlinge-victor-orban-begruesst-deutsche-grenzkontrollen-a-1052730.html

  27. Man darf den Feind nie unterschätzen. Das Gemerkel ist wie Madonna. Ja doch. Madonna wechselt(e) die jeweiligen Trends und ihre Haarfarbe schneller als ihre eigene Unterwäsche. Mit großem Erfolg. Und genau das macht das Gemerkel!

    Heute hier morgen dort, bin kaum da muß ich fort. Hauptsache ich schwimm oben.

    Man darf gespannt sein auf ihre erste Pressekonferenz vermutlich morgen. Im Augenblick schweigt sie noch. Wetten daß sich das Gemerkel die „dringend notwendige Lösung der europäischen Flüchtlingsfrage“ als Siegespalme ans Revert klebt und ihre Groko-Kollegen allen voran den Dicken wie dumme Schuljungen aussehen läßt?

    Ich befürchte, daß das Gemerkel uns über ist. Was tun?

  28. Jedem aufrechten CDU’ler wie Bosbach und Konsorten + die Kuscher von der CSU muss nun endgültig das Licht aufgeganngen sein.

    Merkel ist ein Gefahr und muss sofort beseitigt werden. Die CSU soll postwendend die Koalition auflösen um den Weg frei für Neuwahlen zu machen ohne Merkel an der Spitze!

    MERKEL MUSS WEG!

  29. @Affentheater: Das wird (noch) keine Mehrheit finden. NOCH!

    Doch Merkel wird mit mal dem selben Maß gemessen werden, mit dem sie selber gemessen hat. Ich erinnere mich da mit Wut an ihre Neujahrsansprache, wo ja in ihren Augen die Menschen, die die Durchsetzung des Dublin-Abkommens fordern, „Haß in ihren Herzen tragen“ und der Islam ja zu Deutschland gehöre.

    Merkel macht den riesen Fehler, Politik nicht auf Vernunftbasis zu machen, sondern moralisiert und polarisiert, wobei sie eine Auseinandersetzung nicht zuläßt. Was ihr auf lange Sicht ihr Genick politisch brechen könnte, denn Widerspruch ist nicht verflogen, wenn man ihn unterbindet oder gar ausgrenzt.

  30. Naja, was nutzen die ganzen Analysen? Entscheidend ist, warum die Granden in der CDU sich Frau Merkels Führungsstil unterworfen haben? Friedrich Merz war der erste, den Frau Merkel rigoros als Konkurrenten ausgemacht und ausgeschaltet hat. Viele in der CDU haben Merkel in ihrem Machtstreben völlig unterschätzt. Es wird Zeit, dass sich die Kritiker in der CDU aus der Deckung trauen. Merkels Zeit läuft ab. Und das ist gut so.

  31. #40 Cendrillon (13. Sep 2015 22:40)

    Man darf den Feind nie unterschätzen.

    Merkel und Kohl wurden lange unterschätzt, beide haben 2stellige Kanzlerjahre geschafft.

  32. die Amerikaner bzw die „Alliierten“ werden schon gewusst haben, warum sie die Marionette Merkel auf den Tron gesetzt haben. Ist ja bekannt, daß der Amerikaner überall da wo er „demokratisiert“ hat, nachher seine ihm nützlichen Marionetten installiert. So auch nicht anders in Deutschland seit 45

  33. Kompliment, Morten, sehr interessanter Artikel, ein plausibler Erklärungsansatz für Merkels Beliebigkeit. Wer im Stasiknast Hohenschönhausen gesehen hat, was zuvor die Russen mit „Abweichlern“ gemacht haben, dem muss klar sein, dass jeder, der sich freiwillig einem solchen Regime unterwirft, gehörig einen an der Klatsche hat.
    Bekanntlich sind ja die ersten sechs Lebensjahre für die Sozialisation eines Menschen von größter Wichtigkeit. Bei Merkel kommt mir immer mehr der Verdacht, dass sie die Methoden der „guten alten Zeit“ benutzt und sich die Unionsmänner gefügig macht, weil sie deren Leichen im Keller kennt. Würde mich nicht wundern, wenn sie genau wüsste, wer mit wem pimp…t. Alle Unionsmänner haben in Berlin ihre Zweitfrauen. Was nicht an die Öffentlichkeit soll, macht sich ja schlecht im Wahlkampf eines angeblich treusorgenden, katholischen Familienvaters. Die Ehefrau könnte mit Scheidung drohen, etc…
    Seehofer kann widersprechen, er wurde bereits als Fremdgeher geoutet. Bosbach widerspricht ab und zu, er ist traurigerweise unheilbar an Krebs erkrankt. Ansonsten könnte ich mir diese dackelhafte Unterwürfigkeit der gesamten Union nicht erklären.

  34. So wie Kohl damals seine Widersacher um Geissler und Späth entmachtete, biss Merkel den „Andenpakt“ um Wulff, Koch und Merz weg.

    Beide haben ein tiefes Vakuum in der einstigen konservativen Volkspartei Konrad Adenauers hinterlassen.

  35. Ich befürchte, diese Mistfliege mit Teflonbeschichtung bleibt nicht mal auf dem Asylantenleimstreifen kleben.

  36. Als Ostdeutsche kann Frau Merkel nicht wissen, daß man den ganzen grünen, bio, klima, waldsterben, multikultischeiß, nicht wirklich Ernst nehmen darf. Sie glaubt an diese Hirngespinste wohlstandverwahrloster Idioten. Das ist aber Folklore, die man nur in guten Zeiten zelebrieren kann. Jetzt wäre es höchste Zeit aus dem Wolkenkuckucksheim herabzusteigen und sich der Realität zu stellen. Das kann A. Merkel nicht. Sie ist eine Fehlbesetzung im Amt eines Bundeskanzlers. Sie muß ganz schnell zurücktreten, bevor das Land ruiniert ist.

  37. Seehofer Interview im Angesicht der
    verbrannten Erde, die ihm IM Erika und IM Larve in Bayern anrichten.

    Seehofer:

    » Wir arbeiten jede Stunde, um wenigstens den grössten Auftrag, dass wir die Menschen anständig behandeln, würdig, menschenwürdig unterbringen . Eine gigantische Aufgabe.
    Und trotzdem müssen wir uns bemühen wieder Regeln in Europa zu bekommen. Das Problem besteht ja darin, dass eine Regel ausser Kraft gesetzt wurde, aber kein Plan da ist wie man die Dinge jetzt bewältigen soll.
    Das ist das Problem
    . «

    Interviewax : (das ist genda) :

    » Hat die Kanzlerin falsch gehandelt ? «

    Seehofer:

    » Es war ein Fehler ! «

    Interviewax :

    » Sehen sie eine Möglichkeit, von jetzt an das noch zu ändern ? «

    Seehofer :

    » Das wird sehr schwer.«

    Interviewax (das ist genda) :

    » Es gibt da ja einen Ausdruck: „Es gibt einen Fluss man muss den stoppen.“ Glauben sie, dass sie den Stöpsel wieder auf die Flasche bringen ? «

    Seehofer :

    » Es geht jetzt nicht um Begriffe, sondern um … muss schauen, dass wir das Thema wieder beherrschen.
    Ohne Unterstützung der Bevölkerung, der Hilfsorganisationen und der Kommunen insbesondere, aber ich möchte ausdrücklich
    auch sagen, der Verwaltungsleute und der Polizei wären die Dinge schon längst zusamen gebrochen.
    Das ist das was vor Ort hier das Ganze noch aufrecht erhält. «

    Interviewax :

    » Hat sie recht, wenn sie sagt, es gibt keine Obergrenze beim Asylrecht ? «

    Seehofer:

    » Im Artikel 16a steht : Politisch Verfolgte geniessen Asyl .
    Da gibt es keine andere Formulierung. Und deshalb kommt´s immer darauf an,
    ob jemand politisch verfolgt ist. Ich werd hier keine Debatte über Zahlen führen.
    Wenn jemand schutzbedürftig ist, dann wird er in unserem Land Schutz erhalten.
    Nur dafür gab´s Regeln und die sind ausser Kraft gesetzt.
    Und es gibt keinen Plan – – – in Berlin.

    «

    Interviewax :

    » Glauben sie dass die Notlage noch beherrschbar ist ? … «

    Seehofer :

    » Ich habe, … bereiten uns auf alle Situationen vor,
    es kann auch sehr in absehbarer Zeit sein, dass wir ´ne Krisensituation feststellen müssen. Also die Lage ist schon schwierig. «

    https://www.facebook.com/Anonymous.Kollektiv/videos/968080066571787/

  38. Man kann sich des Eindrucks nicht erwehren, daß die Frau auf Grund ihrer Vergangenheit in der DDR erpressbar ist und von den Amis in der Frage der Masseneinwanderung, mit dem Zweck der Schwächung der BRD und Europas, fremdgesteuert wird.

  39. Wie es scheint, verfolgt Madame ein altes Stasi-Ziel, welches ihr im Laufe ihrer politischen Bildung eingeimpft wurde: Den Kapitalismus mit allen Mitteln zu bekãmpfen und damit das vereinte Deutschland zur võlligen Vernichtung zu führen. Wer das Bildungssystem der ehemal. DDR kannte, der weiss, dass nur politisch konforme Bürger unabhängig von ihren Schulnoten zum Studium zugelassen wurden. Insbesondere betraf dies diejenigen, die zu einem Auslandsstudium die Zulassung erhielten. Hier waren Parteimitgliedschaft und Stasidienste unabdingbar.Seltsamer- oder bezeichnenderweise ist nur wenig aus diesen Zeiten der ewigen Kanzerin bekannt.

  40. Sehr guter Artikel MortenMorten,
    danke dafür.
    das predige ich seit Monaten im Bekanntenkreis, aber auf mich will man ja nicht hören.

    Obwohl doch völlig klar ist, daß eine Pfaffentochter an einer DDR schon mal recht ungewöhnlich war, dann auch noch Physik – und dann hat sie nicht als Physikerin gearbeitet, in einem Mangelstaat wie der DDR, wobei ein Physik-Studium für die Volkswirtschaft nirgends auf der Welt zu den preiswerten Studiengängen gehört.
    Derart qualifizierte Leute setzt man doch nicht für Agitprop ein, dafür langt ein blligeres Buchstudium ohne teure Laborplätze.

    Es sei den… 150%

    Nun hab ich aber mal was Schlüssiges zum Ausdrucken, vielleicht glaubt man mir ja jetzt.

    🙂

  41. Frau Merkel hat ein Ziel, das sie konsequent anstrebt und um es zu erreichen über Leichen geht. Sorry Tochter – Vaterbeziehung hin oder her, alles mögliche Gründe, aber nicht ausschlaggebend.
    Die Frau hat auf den Kommunismus geschworen und dann auf das deutsche Volk. Der Kommunismus bleibt, das deutsche Volk ist austauschbar. Das zeigt sie uns gerade….
    Bla bla blub … hinter ihr steht ein sehr detailiert durchgeplanter politischer Werdegang und nur um ihren Weg gehen zu können, hat sie eben ab und an mal einen kleinen Umweg genommen, „Multi kulti ist gescheitert“ hat ihr nur zu einer weiteren Legislaturperiode verholfen, ernst gemeint hat sie das nie.
    Wir sollten uns langsam mal Gedanken machen, wer den Werdegang festgelegt hat und wer noch heute dafür sorgt, das sie weiter tun und lassen kann, was sie will.
    Sie provoziert den 3. Weltkrieg erst auf EU Ebene und dann werden sich die Retter der Welt wieder hinzugesellen … Und wieder einmal wird eine starke und intelligente Nation dazu gezwungen sein von vorn anzufangen

  42. Es muss ein ungeheurer Schock gewesen sein, zu erfahren, dass ihre Eltern sie in die DDR verschleppt haben. Um ihre Eltern nicht zu hassen, war sie gezwungen, Westdeutschland zu hassen und die DDR zu lieben. Kein Wunder, dass sie krank ist. Sie hätte niemals Kanzlerin werden dürfen.

    Man muss sich mal vorstellen, wie peinlich das für Merkel gewesen sein muss. Jeder normale Mensch hasste die DDR und ihre bescheuerte Familie war freiwillig da. Ich denke nicht, dass Merkel normale Freunde hatte. Bestimmt wurde ihre Familie von normalen Leuten schräg angeguckt. Da blieb ihr vermutlich nichts anderes übrig als sich systemtreue Freunde zuzulegen.

    Ich denke, dass sie schwer krank ist durch diese Biographie.

    Wikipedia über Wahnkrankheiten und narzistische Persönlichkeitsstörungen – da sind einige Parallelen vorhanden:

    Größenwahn (Megalomanie)

    Die betroffene Person hält sich für eine wichtige politische oder religiöse Persönlichkeit, die Reinkarnation großer Persönlichkeiten, für einen Gott, Propheten oder Ähnliches, wie zum Beispiel einen Superhelden. Ähnlich ist z. B. der sogenannte Sendungswahn („ich muss die Menschheit erlösen“). Siehe auch: Narzisstische Persönlichkeitsstörung.
    Als Sonderformen gelten:
    * politischer Wahn
    * religiöser Wahn (mit Heilsauftrag)
    * wahnhafte Erhöhung der eigenen Person
    * Heilswahn
    * Weltverbesserungs- bzw. Welterneuerungswahn
    * Omnipotenzwahn

    Schuldwahn

    Die Person glaubt, dass sie Schuld an Ereignissen trägt, mit denen sie nichts zu tun hat (z. B. „allein meinetwegen gibt es Armut auf der Welt“). Meist führt sie dies darauf zurück, sündig zu sein, gegen göttliche oder moralische Prinzipien verstoßen zu haben, sich versündigt zu haben, und erwartet, dafür bestraft zu werden. Daher auch Versündigungswahn genannt.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Wahn#Wahninhalte

    Symtpome der narzistischen Persönlichkeitsstörung:

    A. Signifikante Beeinträchtigung in der Funktionalität der Persönlichkeit, die zum Ausdruck kommt durch:

    1. Beeinträchtigung der Selbstfunktionen (a oder b):

    a. Identität: Exzessive Bezugnahme auf andere für die Selbst-Definition und für die Regulierung des Selbstwertgefühls; übertriebene Selbsteinschätzung, kann überhöht oder abgesenkt sein oder zwischen Extremen schwanken; emotionale Regulierung spiegelt Schwankungen im Selbstwertgefühl wider.

    b. Selbstlenkung: Ziele werden abhängig von der Zustimmung anderer gesetzt; persönliche Standards sind unvernünftig hoch, damit man sich selbst als außergewöhnlich ansehen kann, oder zu niedrig, jeweils abhängig von den Ansprüchen, zu denen man sich berechtigt fühlt.

    UND

    2. Beeinträchtigung der interpersonalen Funktionen (a oder b):

    a. Empathie: Beeinträchtigte Fähigkeit, die Gefühle und Bedürfnisse anderer wahrzunehmen oder zu erkennen; übermäßig auf die Reaktionen anderer abgestimmt, jedoch nur, wenn diese Reaktionen als relevant für einen selbst wahrgenommen werden; Über- oder Unterschätzung der eigenen Wirkung auf andere.

    b. Intimität: Beziehungen weitgehend oberflächlich und werden unterhalten, soweit sie der Regulation des Selbstwertgefühls dienen; beschränkte Gegenseitigkeit, weil kein echtes Interesse an den Erfahrungen anderer besteht, und Überwiegen des Bedürfnisses nach persönlichem Gewinn.

    B. Pathologische Persönlichkeitszüge in den folgenden Bereichen:

    1. Zwiespältigkeit, charakterisiert durch:

    a. Überzogenes Selbstwertgefühl: Berechtigungsdenken, entweder offen oder verdeckt; Selbst-Zentriertheit; fest davon überzeugt, dass man selbst besser ist als andere; herablassend gegenüber anderen.

    b. Aufmerksamkeit heischend: Übermäßiges Bemühen, die Aufmerksamkeit anderer zu erringen und zu erhalten; Heischen von Bewunderung.

    C. Die Beeinträchtigungen der Persönlichkeitsfunktionalität und des Ausdrucks der Persönlichkeit sind über die Zeit und über unterschiedliche Situationen hinweg relativ stabil.

    D. Die Beeinträchtigungen der Persönlichkeitsfunktionalität ergeben keine größere Plausibilität, wenn man sie als Teil einer Entwicklungsphase der Person oder aus ihrer sozio-kulturellen Umgebung heraus zu erklären versucht.

    E. Die Beeinträchtigungen der Persönlichkeitsfunktionalität und des Ausdrucks der Persönlichkeit gehen nicht allein auf die physiologischen Effekte einer Droge (z.B. einer Rauschdroge, eines Medikaments) oder einer allgemeinen medizischen Gegebenheit (z.B. eines schweren Schädeltraumas) zurück.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Narzisstische_Pers%C3%B6nlichkeitsst%C3%B6rung#DSM-5

  43. Es mag ja sein, dass der Artikel in weiten Strecken gut analysiert aber so simpel ist die Sache nicht gestrickt. Ebenso wenig wie Hitler oder Honecker das damalige Regime allein zu verantworten hatten, so auch Frau Merkel. Wo sind denn die vielen wahren Demokraten des Westens, wo ist, war ihr Widerstand? Machen wir es uns nicht zu billig. Außerdem habe ich aufrechte Protestanten in der DDR kennen gelernt. Mir ist zu mindestens kein Kindesmißbrauch in ostdeutschen Kirchen bekannt. Die Westdeutschen haben sich die Demokratie nicht erkämpft, sie ist ihnen von den Alliierten übergestülpt worden und weite Teile der Gesellschaft sind durch Hedonismus und Gier nach materiellem Wohlstand gekennzeichnet, während sich aktuell besonders im Osten erneut demokratischer Widerstand regt.

  44. Rückblickend betrachtet würde der GenoSSe Pfarrer Horst Kasner (Kazmierczak) heute wohl als „Befreiungstheologe“ bezeichnet werden, also als einen der eine Religion von seinem ureigenen Sinne „befreit“, um sie einer Ideologie unterzuordnen.

  45. Hier in Berlin fliegen seit mindestens 2 Stunden ständig Flugzeuge, quasi im Minutentakt. Ich kann nicht erkennen, worum es sich dabei genau handelt, aber es scheinen mir keine normalen Passagierflugzeuge zu sein.

    Kommen die „Schutzbedürftigen“ jetzt mit Fliegern ins Land?
    Oder werden gar welche in ihre Heimatländer zurückgebracht? (unwahrscheinlichste Variante, ich gebe es zu)
    Wird der Luftraum überwacht, weil es dafür konkrete Gründe gibt?
    Wird unsere sogenannte Regierung in Sicherheit gebracht?
    Oder sind die Passagiere einfach nur die Kräfte für die Grenzsicherung?

    Hat dazu jemand Informationen? Ich finde das etwas verstörend, ist der Luftraum über meinem Zuhause doch sonst nicht so stark frequentiert. Gerade heute, gerade jetzt.

    Meinen ersten Beitrag möchte ich auch gleich dazu nutzen, danke zu sagen. Dafür, dass es euch hier gibt und ihr so fleißig informiert. Hätte ich euch nicht vor einigen Wochen gefunden, hätte ich mir wahrscheinlich einen Strick genommen. Natürlich aus purer Freude über die Bereicherung und so. Man soll ja aufhören, wenn es am schönsten ist. 😉

  46. Don Alphonsos Leser H.K. Hammersen hat da eine ganz eigene Interpretation: Er fordert „Mitgefühl für Frau Merkel“ und er begründet auch warum:

    „Werter Don, umso mehr sollten Sie Verständnis für Frau Merkel aufbringen, die die Zeit bis 1989 eingesperrt in der Zone verbracht hat, wo die Folgen des verlorenen Krieges umso schwerer zu ertragen waren. Ich jedenfalls hätte persönlich mit massiven Hassgefühlen auf uns Westdeutsche zu kämpfen, hätte ich meine Jugend hinter der Mauer mit Typen wie Honecker verbringen müssen. Erschwerend kommt hinzu, dass die Eltern unserer Frau Bundeskanzlerin diese als Kind erst dorthin verschleppt haben. Mich beschleicht ganz langsam das Gefühl, dass die Merkelsche Politik die Rache an uns ist. Erst die Ersparnisse durch Eurorettung vernichtet und jetzt eben den Lebens- und Wohnraum für Asylanten konfisziert. Mal sehen, was noch so kommt. Die Ostdeutschen haben immerhin viel länger in der Mangelwirtschaft ausharren müssen, die sind uns darin überlegen“:

    http://blogs.faz.net/stuetzen/2015/09/12/das-haben-wir-damals-geschafft-5581/

  47. Merkel – Ferkel
    Da fällt mir doch ein Zitat ein:

    „…so wie man jemandem Ferkelchen sagt, wenn man Sau meint…“
    Franz Kafka in einem Brief an Schwester Ottla, 29.08.1917

  48. Erste Merkelscher Paladine springen ab.

    http://de.reuters.com/article/topNews/idDEKCN0RD0J120150913

    In Deutschland warnten auch Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU), Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) und der Vorsitzende der Innenministerkonferenz, Roger Lewentz (SPD), vor einer Überforderung. SPD-Chef Sigmar Gabriel forderte, das Tempo des Zuzugs müsse gedrosselt werden. „Sonst wird unser Land in eine Situation hineinkommen, wo die Hilfsbereiten sagen ‚Wir schaffen das nicht mehr‘.“ Das CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn kritisierte in der „Süddeutschen Zeitung“ eine „beinahe euphorische Darstellung in den Medien“, die die Sorgen vieler Bürger unterschlage.

    Die Länder-Innenminister warnten vor einem Chaos bei der Unterbringung der Flüchtlinge und vor Sicherheitsrisiken. „Wir hätten Zeit für Vorbereitungen gebraucht“, sagte der rheinland-pfälzische Innenminister Lewentz der „Welt am Sonntag“ mit Blick auf den raschen Anstieg der Flüchtlingszahlen nach der Entscheidung der Bundesregierung am vergangenen Wochenende, Migranten aus Ungarn aufzunehmen. Die Länder seien „in großer Not, weil sie bei der Unterbringung von Flüchtlingen am Limit sind“.

    MERKEL HAT FERTIG.
    Niemand mehr will sie haben.

    Es reicht, den Baum leicht zu schütteln, und die verfaulte Hohlbirne wird fallen.

  49. LESENSWERT.

    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2015/merkel-steht-vor-den-truemmern-ihrer-asylpolitik/

    Merkel steht vor den Trümmern ihrer Asylpolitik

    Die Kontrolle ist entglitten

    Die Einführung der Grenzkontrollen soll der Bevölkerung nun vorgaukeln, die Bundesregierung habe des Heft des Handelns noch in der Hand. Wäre dem wirklich so, wären die Grenzen bereits vor Monaten für Asylsuchende geschlossen worden. Nein, Deutschland schafft das eben nicht. Merkel ist die Kontrolle entglitten. Ein paar Grenzpolizisten werden den Massenansturm nach Deutschland nicht bremsen können. In Syrien, in Afghanistan, im Irak und in den Flüchtlingslagern haben sich die Gerüchte von Deutschlands allzu liberaler Aufnahmepraxis längst herumgesprochen. „Die Deutschen bauen uns Häuser“, glaubt man dort.

  50. Warum soll eine Frau, deren Vater Kommunist war und die in der DDR aufgewachsen ist, keine Kommunistin sein? Und Kommunismus kann nun mal nichts aufbauen, sondern nur kaputtmachen. Das ist das Wesen des Kommunismus. Das hat Merkel ja nicht erst jetzt bewiesen.

  51. Qualifizierten Beobachtern zufolge kommen 20% der Flüchtlinge aus sog. Maghreb Staaten (Tunesion, Marokko, Algerien) …. wenn man die anderen 40% Westbalkanflüchtlinge dazurechnet, noch einmal 20% Sonstige Staaten … und von den restlichen 20% syrern, 50% aus nicht Kriegsregionen kommen, haben wir am Ende 10% mutmaßlich wirklich Schuzbedürftige …. WAHNSINN!!!

    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article146365283/Weiss-Deutschland-worauf-es-sich-eingelassen-hat.html

    Das ist ein absoluter Irrsinn …. Wirklich, das kann man sich nicht vorstellen. Ich bin mal gespannt was die nächsten Tage passiert, wenn die Fachkräfte randalieren (bzw. „demonstrieren“) …

    Ich bin mir echt sicher, dass es nicht lange dauert, bis wirklich die Innere Sicherheit zusammenbricht …..

  52. Wie widersprüchlich diese Person ist , hat sie
    schon des öfteren bewiesen. Ob in der Energiepolitik,Griechenland
    Verarschung und in der Ukrainenkrise hat sie uns so oft belogen und
    betrogen. Ich habe schon mehrere Bundeskanzler kommend und gehend
    erlebt und überlebt, aber das was sich diese Person bis heute erlaubt hat
    und noch erlauben wird, ist für uns die einen Gesunden Menschenverstand haben, nicht nachvollziehbar. Sie gehört einfach nur weg, egal wie.

  53. Mit den Lücken, die sie in ihrem Lebenslauf hat, dürfte sie nirgends mit einer Bewerbung erfolg haben.

    Dieselbe Auffälligkeit gibt es auch bei anderen Politikern z.B. von den Grünen.

    Und auch bei der US-Hauptfigur weiß man kaum etwas konkretes über seine Vergangenheit.

  54. Wenn es so weitergeht, wird Frauke Petry noch Kanzlerin. Die AfD braucht wenig tun, denn die Zeit arbeitet für sie.

  55. Merkel verhöhnt Christen/Deutsche:

    08.09.2015 – 15:09 Uhr
    „„Und wenn ich was vermisse, dann ist es nicht, dass ich irgendjemandem vorwerfe, dass er sich zu seinem muslimischen(ISLAMISCHEN!) Glauben bekennt, sondern dann haben wir doch auch den Mut zu sagen, dass wir Christen sind, haben wir doch den Mut zu sagen, dass wir da in einen Dialog eintreten, haben wir dann aber doch bitteschön auch die Tradition, mal wieder in einen Gottesdienst zu gehen oder bisschen Bibelfest zu sein und vielleicht auch ein Bild in der Kirche noch erklären zu können.

    Und wenn sie mal Aufsätze in Deutschland schreiben lassen(Von Moslems dominierten Schulklassen?), was Pfingsten bedeutet, da würde ich mal sagen, ist es mit der Kenntnis über das christliche Abendland nicht so weit her.

    Und sich dann anschließend zu beklagen, dass Muslime sich im Koran besser auskennen, das finde ich irgendwie komisch. Und vielleicht kann uns diese Debatte auch mal wieder dazu führen, dass wir uns mit unseren eigenen Wurzeln befassen und ein bisschen mehr Kenntnis darüber haben.““
    http://www.bild.de/politik/inland/angela-merkel/muessen-wir-angst-vor-dem-islam-haben-42495812.bild.html

    Eine Kanzlerin, die just eine Mio. Moslems nach Deutschland hereinlockt, abholen läßt(per Schiff mit der Marine, per Bahn u. Busse) u. die bejubelt, die betont, daß nicht nur Moslems, sondern der Islam zu Deutschland gehöre, weil man dies nicht trennen könne(…womit sie zieml. richtig liegt, bei einer Religionsideologie, wie dem Islam),

    dann aber frech ans Volk,

    wo längst nicht mehr alle Christen sind, nämlich nur rd. 60%, gerade die Ostdeutschen sind zu rd. 80% Atheisten, was genau die, in der DDR sozialisierte Merkel ja wissen müßte u. nicht nur Wikipedia,

    appelliert, christl. Wurzeln u. Wissen zu verteidigen u. zu pflegen, ist eine bitterböse Zynikerin, die Deutsche verhöhnt.

    Welche Schulklassen Merkel denn meinte, die mit Aufsätzen über Pfingsten versagen würden u. in welchem Unterrichtsfach? Schulklassen mit 80 bis 99% Moslems???

    Ich kenne gewisse Straßenbefragungen aus dem TV:

    Da schickt irgendein Sender – nicht nur die Privaten – einen ReporterIn u. Kameramann/frau in die weihnachtlich(Advent) oder vorösterlich(Passionszeit) geschmückten Einkaufszonen. Dann werden Einkaufsbummler mit Fangfragen überrascht…,

    nicht selten – ich habe ja Augen im Kopfe – werden fremdkulturelle Einwanderer befragt, also welche mit dunkler Haut, lackschwarzen Haaren u. riesigen Zinken, also solche orientalischer Art,

    Teenager im Weiblichkeitswahn oder bei den Bengeln im pomadigen Zuhälterlook, vermutl. Türken, Kurden oder Araber

    hernach tut der Interviewer total entsetzt, daß junge „Deutsche“ nichts mehr übers Christentum wüßten.

    Daß die irre Tochter, des kommunistischen Pastors Kasner, dabei auch noch auf Pfingsten hinweist, kann kein Zufall sein:

    „Alle wurden mit dem Heiligen Geist erfüllt und begannen, in fremden Sprachen zu reden, wie es der Geist ihnen eingab.“
    https://de.wikipedia.org/wiki/Pfingsten

    Wichtig wäre auch noch, ob Merkel „Allah“ als arab. Wort für Gott interpretiert, oder ob sie kapiert hat, daß der arab. Mondgötze Allah aus der schw. Kiste Kaaba kommt u. keinesfalls etwas mit der christl. Heiligsten Dreifaltigkeit zu tun hat.

    Merkel zusammengefaßt:
    Was habt Ihr Christen denn gegen Moslems, Ihr pflegt ja noch nicht mal Eure
    eigene Religion, also macht mal halblang und haltet den Mund! Wer nach Deutschland kommt, bestimme ich, basta!

  56. Ein Titel hat Frau Merkel garantiert: „Der schlechteste Kanzler der deutschen Geschichte.“

    Ohne wenn und aber.

  57. Jedoch, und dies scheint mir viel wichtiger zu sein, kommen kritische Stimmen vor allem aus dem Ausland.

    Das ist egal.
    Nur wenn die kritische Stimme aus Washington kommt, wird Merkel verschwinden.

    Wie lange wollen die Kolonialherren zusehen, wie die akut psychisch Erkrankte ihre Kolonie BRD zugrunde richtet?

  58. Merkel war nicht in der DDR eingesperrt. Sie durfte reisen und hatte noch andere Privilegien. Niemand ohne Parteitreue durfte es so gut haben.

  59. Die Kommentarfunktion bei Pi ist beschissen. Jedesmal neu einloggen.

    MOD: Diese technische Störung kann mit ein paar Kniffen umgangen werden.

  60. #69 no_borders_no-minirock
    Auch das Krankheitsbild des Psychopathen passt sehr gut. Der Meinung bin ich übrigens schon länger…
    „…
    Definition
    Psychopathie bezeichnet eine schwere Persönlichkeitsstörung, die bei den Betroffenen mit dem weitgehenden oder völligen Fehlen von Empathie, sozialer Verantwortung und Gewissen einhergeht. Psychopathen sind auf den ersten Blick mitunter charmant, sie verstehen es, oberflächliche Beziehungen herzustellen. Dabei sind sie mitunter sehr manipulativ, um ihre Ziele zu erreichen. Oft mangelt es Psychopathen an langfristigen Zielen, sie sind impulsiv und verantwortungslos. Psychopathie geht mit antisozialen Verhaltensweisen einher, so dass oft die Diagnose einer dissozialen/antisozialen Persönlichkeitsstörung gestellt werden kann…

    …Es wird vermutet, dass die Dysfunktionen und Fehlregulationen bereits in früher Kindheit angelegt sind.

    Unterdimensionen und Diagnostik
    Die Diagnostik erfolgt mit der Psychopathie-Checkliste (PCL-R) von Robert D. Hare. Sie unterscheidet zwei Dimensionen der Psychopathie mit insgesamt 20 zu erfüllenden Kriterien:

    Psychopathie Dimension 1: interpersonell-affektiv
    (Kernmerkmale der psychopathischen Persönlichkeit, selbstsüchtig und ausnützlerisch – stabil über die Lebenszeit)
    -trickreich sprachgewandter Blender mit oberflächlichem Charme
    -erheblich übersteigertes Selbstwertgefühl
    -pathologisches Lügen (Pseudologie)
    -betrügerisch-manipulatives Verhalten
    -Mangel an Gewissensbissen oder Schuldbewusstsein
    -oberflächliche Gefühle
    -mangelnde Bereitschaft und Fähigkeit, Verantwortung für eigenes Handeln zu übernehmen
    …“
    https://de.wikipedia.org/wiki/Psychopathie

  61. „Wenn ein Rentner mit fünf Dackeln spazieren geht, der eine hebt’s Bein, der andere läuft dem Wurstzipfel nach, der dritte verschwindet in der Kantine, der vierte legt sich im Straßengraben schlafen, und der fünfte jault durch die Gegend. Und wenn man ihn dann fragt: Ja, was ist denn da los?, sagt er: Ja, das ist mein Führungsstil.“

    – Franz Josef Strauß: sog. Wienerwald-Rede, 24. November 1976[4]

    „Der Helmut Kohl wird nie Kanzler werden. Der wird mit 90 Jahren die Memoiren schreiben: ‚Ich war 40 Jahre Kanzlerkandidat; Lehren und Erfahrungen aus einer bitteren Epoche‘. Vielleicht ist das letzte Kapitel in Sibirien geschrieben worden oder wo.“

    – Franz Josef Strauß: sog. Wienerwald-Rede, 24. November 1976[3][4]

    „Die politischen Pygmäen der CDU, die nur um ihre Wahlkreise bangen, diese Zwerge im Westentaschenformat, diese Reclam-Ausgabe von Politikern.“

    – Franz Josef Strauß: sog. Wienerwald-Rede, 24. November 1976[5]

  62. Merkel ist nun mal eine verwirrte Assifrau mittleren Alters. Sie soll sich selber einen Gefallen tun – zurücktreten und Hartz4 beantragen.

  63. Ich habe zu Zeiten Helmut Kohls auf der CDU-Webseite kommentiert. Selbst Kritik an Kohl wurde nicht zensiert.

    Als Frau Merkel CDU-Bundesvorsitzende geworden war, wurde jeder Kommentar, in dem Frau Merkel nur ein kleines bischen kritisiert wurde, zensiert. Schlußendlich wurde mein Account gelöscht.

    Seitdem bin ich ihr Gegner und gebe der CDU keine Stimme mehr und auch nie mehr bekommen wird.

    Welche Feindschaften ich schon erlebt habe wegen meiner Gegnerschaft zur Frau Merkel. Heute kann ich immer mehr frohlocken, Es gibt schon mehr Gegner der Frau Merkel als Fürsprecher.

  64. Ein Leserbrief auf den Tichy-Artikel – Link s. unten

    Sehr geehrter Herr Tichy,
    Die Dummheit und Naivität unserer gewählten Politiker ist seit langem m.E. ein vordergründiges Thema. Könnte es nicht sein, dass hier ein langfristiger Plan vorliegt ein breites Prekariat zu schaffen ? Gelingt dies, so hat eine kleine Anzahl von Eliten einen fast unbegrenzten Handlungsspielraum. Die Kanzlerin kennt so ein System aus ihrer Vergangenheit. Damit kann in Absprache mit der SPD fast unbegrenzt regiert werden. Die Opposition existiert heute nur noch auf dem Papier. Es gibt hierzulande keine gesellschaftlichen Schichten mehr, die dem Einhalt gebieten wollen. Die Wirtschaft, solange nicht linksradikalen Ideen ausgesetzt, ist ebenfalls ein Profiteur. Eine gleichgeschaltete Presse und TV haben wir auch bereits. Ist dies nicht der Traum der linken Politik. Ein nach außen hin demokratisches System, jedoch ohne Parteialternativen mit wenigen Eliten und einer breiten dummen Masse, der ein demokratisches System vorgegaukelt wird. ?

    http://www.rolandtichy.de/daili-es-sentials/quotenregelung-abdankung-europas/

    Merkel ist uneingeschränkt USA-hörig und handelt notfalls auch im Alleingang?!?
    Als Schröder die Teilnahme am Irak-Krieg ablehnte, flog sie in die USA, um sich quasi zu entschuldigen.
    Ich habe auch irgendwie das Gefühl, dass vieles, was nach G7 geschah – Griechenland und die Situation jetzt – auf diesem Gipfel abgesprochen wurde.

  65. In unserem Wahlkreis in NRW ging heute nicht einmal mehr ein Drittel der Wähler hin.

    Warum auch, es gab auch nichts zu wählen, nur Blockparteien.

  66. Ich muss der Analyse des Autors widersprechen!
    Zweifelsohne ist MERKEL durch das Verhalten ihres Vaters und sicherlich auch das ihrer Mutter beeinflusst!
    Ich halte MERKEL für sehr prinzipienfest und treu!
    Sie hat an der STALIN Universität in DONEZK studiert und promoviert.
    Ist dann in der SEDDR zur PROPAGANDABEAUFTRAGTEN aufgestiegen!
    Hat den SEDDR Führern zu 98 % Wahlstimmen verholfen.
    Dort hat sie einen EID auf den damaligen SEDDRDIKTATOR (Ullbricht oder Honecker) abgelegt.
    Und zwar den SOZIALISMUS treu zu dienen und den „Klassenfeind BRD“ konsequent zu bekämpfen!
    Getreu diesem Eid handelt sie nun!
    Ihre scheinbare Prinzipienlosigkeit ist aber nur das Warten auf passende Gelegenheiten.
    Wenn dann die Chance kommt, wie bei dem Erbeben in JAPAN, ergreift sie diese und wendet sie ohne zu zögern mit der ENERGIEVERNICHTUNGSWENDE gegen DEUTSCHLAND an.
    Genauso bei der Geldversenkung in griechische Fässer ohne Boden!
    Als die Gelegenheit günstig war fütterte sie die kommunistische Bruderpartei in Griechenland mit 93 MILLIARDEN (auf NIMMERWIEDERSEHEN) auf Kosten der DEUTSCHEN Steuersklaven.
    Vorher hatte M. schon die nationale Souveränität an den BRÜSSELLER HÜTCHENSPIELERVEREIN verschenkt!
    Da sie selber keine Kinder bekam will sie mit der „Ehe“ Perversgeschlechtlicher und der FRÜHSEXUALISIERUNG anderer Leute Kinder die FAMILIENSTRUKTUREN zerstören!
    Nun bot sich die finale Gelegenheit das verhasste „PACK“ mit der Flutung grausamer iS-Lamisten und gewaltgewohnter URWALDBEWOHNER mit Vergewaltigungserfahrung endgültig zu bestrafen.
    Dahinter steckt die enorme Bösartigkeit voll ausgebildeter Kommunisten!

  67. Ihr Egoismus zeigt sich auf der politischen Ebene vor allem darin, dass sie, da Bindungs-los, sich über bestehende Gesetze einfach so hinwegsetzt und nicht nach dem Gemeinwohl fragt. Man denke dabei an Ungarn und die Tatsache, dass dieses Land sich lediglich an die bestehenden Gesetze hält, nämlich an die Dublin-II-Verordnung.

    Die völlige Entgleisung Merkels in den letzten Wochen, kann man ziemlich einfach erklären.

    Viele Politiker, die lange an der Macht sind, verlieren langsam das politische Gespür und glauben, dass sie ziemlich alles dürfen. Das bringt sie dann zum Fall.

    So war es z.B. mit Edmund Stoiber, der am Ende seiner Karriere zum Trottel verkommen war, weil er nicht mehr wusste, was sich gehört, und deshalb abgelöst wurde.

    Das Gleiche sieht man auch bei Merkel. Es wird bei ihr noch dadurch verschärft, dass sie nie Ahnung / Durchblick hatte und deshalb ein Spielball der Lobbys war (daher ihre berühmte Wendigkeit).

    Vielleicht ist sie sogar in die Falle geraten, die speziell für sie gebastelt wurde – man verlangte von ihr ja ständig, dass sie die Position für Flüchtlinge bezieht. So hat die Dumme die Position bezogen und dabei vielleicht über den Friedensnobelpreis geträumt. Und jetzt hat sie den Salat und die politische Konkurrenz lacht sich ins Fäustchen.

    Nach den unglaublichen Fehlleistungen der letzten Wochen ist Merkel POLITISCH TOT.
    Die wird nicht nur verachtet, wie früher, sondern regelrecht gehasst.
    Es ist besser für sie, dass sie jetzt geht, denn mit jedem weiteren Tag im Amt wird es nur noch schlimmer.

  68. #98 Ezeciel (13. Sep 2015 23:38)
    #90 Schüfeli (13. Sep 2015 23:35)
    Das legt doch in der Absicht der Kolonialherren.

    Das hört man oft.
    Was ist aber der Sinn der Übung?

    Warum soll man die eigene Kolonie zerstören und den treuen Vasall umbringen?
    Was wäre der Nutzen?

    Weitere Frage:
    warum zwingen die USA ihre ost-europäischen Kolonien nicht zur Masseneinwanderung.
    Warum dürfen sie sich wehren?
    Warum wollen die Kolonialherren nur die Kolonie BRD zerstören (mit ihr geht übrigens auch der Vasall EU zugrunde)?

  69. #98 Ezeciel (13. Sep 2015 23:38)
    #90 Schüfeli (13. Sep 2015 23:35)
    Das legt doch in der Absicht der Kolonialherren.

    Das hört man oft.
    Was ist aber der Sinn der Übung?

    Warum soll man die eigene Kolonie zerstören und den treuen Vasall umbringen?
    Was wäre der Nutzen?

    Weitere Frage:
    warum zwingen die USA ihre ost-europäischen Kolonien nicht zur Masseneinwanderung.
    Warum dürfen sie sich wehren?
    Warum wollen die Kolonialherren nur die Kolonie BRD zerstören (mit ihr geht übrigens auch der Vasall EU zugrunde)?

  70. Es ist ganz einfach: Die Hexe aus der Uckermark (von Dunkeldeutscher XYZ) ist des Teufels und wird in die Hölle einfahren, ggf. vorher baumeln. 🙂

    Der Oberexorzist vom Vatikan, Don Gabriele Amorth, behauptet, dass es im Vatikan nur so von Teufeln wimmele:
    http://www.katholisches.info/2010/03/06/der-teufel-die-kirche-und-die-exorzisten-padre-gabriele-amorth-erzahlt-aus-seinem-leben/

    Warum sollte es bei den Evangolen anders sein?
    Es ist doch sehr auffällig, wie viele von den Volksverrätern einen klerikalen Hintergrund haben (und Stasi-background noch dazu):
    IM Erika – Pfaffentochter
    IM Larve – Pfaffe
    K.Göring-E. – Pfaffenstudiumsabbrecherin
    (selbst dafür zu blöd, deshalb auch kein IM)

    Bedford-Strohm – EKD Oberpfaffe
    treibt sich z.Z. an ungarisch-österr. Grenze rum und setzt sich für die M**elma*nen ein. (link folgt)
    Hatte nicht auch Jesus so ein Pfaffengeschmei$$ aus dem Tempel geschmissen?

  71. Wetten das „Frau“ GenoSSe Kanzlerin Erika_merkel den nächsten Friedensnobelpreis verliehen bekommt ?

    100 %, und das wegen „Humanismus“Dingsda und so……

    😛

  72. Vor ein paar Jahren habe ich mal zufällig ein altes Nacktfoto von Merkel am FKK-Strand entdeckt und es abgespeichert. Ich habe das eben mal hier hochgeladen:
    http://www.directupload.net/file/d/4110/rhoenyfs_jpg.htm
    Normalerweise ist das nicht mein Stil, aber aus 2 Gründen zeige ich das hier:
    1) Aufgrund meiner tiefen Verachtung für diese Frau
    2) Es gibt das alte Sprichwort: Wenn du vor jemand Angst hast, dann stelle ihn dir einfach nackt vor

  73. Habt ihr euch schon einmal folgendes überlegt?
    Urlaub = erlaubt
    Ferien = fern
    In der Schweiz ist das Wort Ferien weit verbreitet, wie sieht es in Deutschland aus?

  74. #113 Schüfeli (14. Sep 2015 00:08)
    finde das gute Fragen.
    Sie folgt sicher einer Strategie (Islamisierung, Zerstoerung der Demokratie und Schaffung des sogenannten Prekariates in Europa) und hat „Gönner“ (immer gehabt), aber es wirkt undurchsichtig (Dummheit kann nicht der Grund sein fuer das was sie tut und „krank“ wirkt sie auch nicht).

  75. Angela Merkel ist nur eine Person des Problems. Westdeutschland und Westeuropa waren bis 1989 Operationsgebiet aller Ostblock-Geheimdienste. Diese haben bekanntlich alles zur Infiltrierung, Veränderung und Destabilisierung unternommen. Und dabei die Genossinnen und Genossen vor Ort bei ihrem Marsch durch die Institutionen perfekt gefördert. Damit war man überall im Westen sehr erfolgreich: Kunst und Kultur, Schulen, Hochschulen, Kirchen, Gewerkschaften, NGO’s, Verwaltungen, Medien und die Mehrheit aller Parteien vertreten vorbehaltlos linke internationalistische Positionen. Man ist bestens vernetzt und hervorragend organisiert. Diese Kaderstrukturen müssten zerschlagen werden…

  76. Da war mal ein großer Bericht im Auslandjournal des Staatsfunks, den ich nur durch Zufall gesehen habe.

    Da waren Lokalpolitiker aus Paraguay (evtl. auch Uruguay) aus dem Häuschen, weil der Mann von Merkel eine große Hazienda gerade gekauft hat.

    Die Lokalpresse frohlockte dass das der Altersruhesitz von Frau Merkel werden würde und die Politiker so stolz sind Frau Merkel später zu beherbergen.

    Das könnte schneller als gedacht sein, wenn die Merkel auf ihre Flucht-Hazienda muss!

    🙂

  77. Merkel hat viele Fehlentscheidungen zu verantworten.
    Bisher ist sie durchgekommen, weil die Folgen für die meisten nicht sofort und direkt spürbar waren.

    Jetzt ist es aber anders.
    Merkel hat sich derart vergallopiert, dass jeder die Folgen sieht, spürt und Angst hat.

    Merkel ist POLITISCH TOT.
    Die Wiederwahl 2017 kann sie vergessen (wenn BRD überhaupt noch 2017 existiert).

    Sie wird wahrscheinlich zurücktreten mit der Begründung, dass ihr Nachfolger genug Zeit haben soll, um sich bis zu Wahlen zu etablieren.
    Wird sie nicht selbst zurücktreten wollen, wird sie aus dem Kanzleramt von den eigenen Leuten mit dem Sessel, an dem sie fest klebt, raus getragen.

  78. #122 fiskegrateng (14. Sep 2015 00:22)

    (Dummheit kann nicht der Grund sein fuer das was sie tut und „krank“ wirkt sie auch nicht).

    Ich glaube schon.
    Siehe #112 Schüfeli (14. Sep 2015 00:03) .

  79. Ätzend-gute Leserkommentare bei Zeit-online zu den Grenzkontrollen.
    Auszug:

    immobel
    vor 3 Stunden 53 Minuten

    13. ……

    Deutschland handelt mit Schließung der Grenzen zutiefst unmenschlich. Sehr viele, die jetzt gerade nach Deutschland unterwegs sind, kommen nur wegen der Signale aus Berlin. Gabriel (halbe Million pro Jahr kein Problem), Merkel (Selfie mit Flüchtling, „es gibt kein Obergrenze“) können doch nicht wirklich so naiv sein, und die Wirkung ihrer Worte derart unterschätzen. Schließlich soll jetzt das GG auch noch ad hoc geändert werden, damit die Leute alle eine Wohnung zur Verfügung haben. Wie will Deutschalnd Ungarn, Griechenland und anderen Ländern in den kommenden Wochen erklären, dass die Eingeladenen jetzt doch nicht mehr willkommen sind? Es ist wirklich unfassbar, welche Träumer uns regieren, Deutschland muss endlich begreifen, dass am deutschen Wesen die Welt eben nicht genesen kann. Der halbe Kontinent wird wegen dieser „gefühlsgeleiteten Hippiepolitik“ in den kommenden Wochen destabilisiert werden.

    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2015-09/fluechtlinge-grenzkontrollen-reaktionen?commentstart=9#comments

  80. Angela Merkel ist eine psychisch deformierte Frau, irgendetwas zwischen verhaltensauffällig und hochgradig irre, in jedem Fall hochgefährlich für ein Land, das ihr eine zu große Machtfülle verleiht. Kohl hat jedenfalls richtig tief ins Klo gegriffen, als er diese Frau zu seiner potenziellen Nachfolgerin gemacht hat.

  81. #126 Schüfeli (14. Sep 2015 00:28)

    Ihr Wort in Gottes Ohr. Aber ich bin da eher skeptisch (siehe #52 Viper (13. Sep 2015 22:49))

  82. #114 Schüfeli (14. Sep 2015 00:09)

    Warum soll man die eigene Kolonie zerstören und den treuen Vasall umbringen?
    Was wäre der Nutzen?

    Europa und insbesondere Deutschland wurde für die USA zu mächtig. Mit der Flutung von Millionen von Asozialen und arabischen Islamisten wird sich Deutschland so große Probleme und Kosten aufladen, dass Europa auf Jahrzehnte paralysiert ist.

    Das ist der reale Grund wieso Obama Deutschland mit diesem Pack fluten lässt.

    Weitere Frage:
    warum zwingen die USA ihre ost-europäischen Kolonien nicht zur Masseneinwanderung.

    Nur von Merkel hat die CIA geheime Stasi-Akten. Durch diese Akten ist Merkel nichts weiter wie eine häsliche Marionette in Händen von Obama oder seinen Nachfolgern und erpressbar wie eine Zitrone.

    🙂

  83. Ich lese hier das Merkel tot sei, aber bei den Kommunalwalen heute hat die CDU zugelegt.. Es bleibt dabei! Deutschlands Bürger wollen eine muslimische Masseneinwanderung!

  84. #131 KDL (14. Sep 2015 00:34)

    Sorry, aber die beiden Mädels neben ihr sind doch ganz ansehlich 🙂
    ————————————————
    Geht so. Sind aber wahrscheinlich aus dem selben Verein.

  85. #124 Burka-Schere

    Kleiner Faxpas: Ich habe eben unter #131 KDL versehentlich meine eigene #119 statt deine #124 einkopiert

  86. Flüchtlingsdrama

    Weiß Deutschland, worauf es sich eingelassen hat?

    Die Belastbarkeitsgrenzen des deutschen Flüchtlingsmanagements scheinen erreicht. Der Zustrom aus dem Süden aber nimmt weiter zu. Ein koordiniertes Verhalten der EU ist nicht erkennbar.

    (…)

    Darüber hinaus werden von qualifizierten Beobachtern verstörende Einschätzungen über die Zusammensetzung der Flüchtlingsmassen bekannt. Demnach kommt etwa ein Fünftel aus Maghreb-Staaten (Marokko, Algerien, Tunesien), mitnichten also aus Bürgerkriegsregionen. Sicherheitsfragen kann derzeit niemand beantworten, an eine zeitnahe Personenkontrolle ist nicht zu denken – an den Bahnhöfen ebenso wenig wie in den Erstaufnahme-Einrichtungen.

    (…)

    Ganzer Artikel:

    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article146365283/Weiss-Deutschland-worauf-es-sich-eingelassen-hat.html

  87. #128 Schüfeli (14. Sep 2015 00:31)
    aber sie ist recht intelligent (sicher mehr als mancher Politiker).

    Ja, denkbar waere, dass sie jetzt in eine Falle gelockt wurde, weil man sie loswerden will.
    Genauso kann es aber sein, dass sie bewusst so viele destabilisierende Elemente wie moeglich und so schnell wie moeglich hereinholen wollte (oder sollte und dafuer einen Trostpreis bekommt wenn sie deshalb von ihrem Posten abgeloest wird).

  88. auch nicht zu vergessen wie künstlich sie sich benahm in dem moment wo Götze im finale kurz vor ende das siegtor schoss, das war gespielte freude, den weltmeistertiel wird ihr gar nicht geschmeckt haben, dementsprechende stimme ich dem artikel zu 100% zu.

  89. #120 KDL (14. Sep 2015 00:20)
    (…)http://www.directupload.net/file/d/4110/rhoenyfs_jpg.htm(…)

    Man beachte das verschlagene Grinsen mit hündischem bitch-Blick von unten.

    zu #116 VE
    Bedford-Strohm in Röczke, nichts zu finden im Netz, kam in irgendeiner Nachrichtensendung

  90. Die Leserschaft im „guardian“ ist nicht „amused“ über Merkel. Es gibt hunderte oder tausende fast durchweg böse Kommentare über Merkels Politikversagen:

    graham1745
    14m ago
    6 7

    What a mess. Merkel welcomes te ‚whole world‘ to Germany then slams the door shut when they all come. In addition she expects the rest of the EU, whomshe ignored earlie,r to help her out. I do not like Cameron but I hope he keeps the doors shut.

    http://www.theguardian.com/world/2015/sep/13/germany-to-close-borders-exit-schengen-emergency-measures

  91. #134 7berjer

    Wahnsinn, es gibt das Foto tatsächlich noch unzensiert. Ich erinnere mich dunkel, damals gelesen zu haben, dass das Internet von solchen Merkel-Fotos bereinigt wurde. Ich habe mal gegoogelt, in welcher slawischen Sprache die Seite verfasst wurde: Es scheint Bosnisch zu sein. Ausgerechnet also aus Bosnien, einem islamischen Land!

  92. Frau Merkel wollte in die Geschichtsbücher eingehen als Kanzlerin die Europa gefestigt hat, Griechenland gerettet hat, Deutschland zum Wohlstand gebracht hat.

    Stattdessen wird sie in die Geschichte eingehen als Kanzlerin die Deutschland in den Untergang geschickt hat…

  93. #140 fiskegrateng (14. Sep 2015 00:42)
    #128 Schüfeli (14. Sep 2015 00:31)
    aber sie ist recht intelligent (sicher mehr als mancher Politiker).

    Sie ist SCHLAU (ist nicht gleich intelligent).
    Leider ist es alles.

    Solchen Müll, wie sie absondert (z.B. mit „afrikanischen Chemielaboranten“) kann ein intelligenter Mensch nicht sagen, weil es seine Intelligenz beleidigen würde.

    Genauso kann es aber sein, dass sie bewusst so viele destabilisierende Elemente wie moeglich und so schnell wie moeglich hereinholen wollte (oder sollte und dafuer einen Trostpreis bekommt wenn sie deshalb von ihrem Posten abgeloest wird).

    Das hört man oft.
    Was ist aber der Sinn der Übung?

    Warum sollen die Amerikaner (und Merkel kann nur den Amerikanern dienen) die eigene Kolonie zerstören und den treuen Vasall umbringen?
    Was wäre der Nutzen?

    Weitere Frage:
    warum zwingen die USA ihre ost-europäischen Kolonien nicht zur Masseneinwanderung.
    Warum dürfen sie sich wehren?
    Warum wollen die Kolonialherren nur die Kolonie BRD zerstören (mit ihr geht übrigens auch der Vasall EU zugrunde)?

  94. #13 Templer (13. Sep 2015 22:19)

    (…) Als dann Merkel auf Anti-Russlandkurs ging, eine neuen kalten Krieg entfachte und die deutsche Wirtschaft mit den Sanktionen gegen Russland merklich schädige, bekam ich Magenkrämpfe. (…)

    – – – – –

    Hab auch schon seit Jahren gestutzt. Zum ersten mal richtig, als sie die Laufzeit der Kernkraftwerke verlängerte – und zwei Wochen später plötzlich die Energiewende einläutete – und zwar in einem überstürzten Tempo.

    Richtig hell wurde es aber vor meinen Augen, als sie den bösen Putin erkannte – und vor der deutschen Wirtschaft mit fadenscheinigen Gründen die Sanktionen verhängte.

    Da war für mich klar: Diese Person handelt nicht zum Wohle des Deutschen Volkes (meinetwegen auch der „Bevölkerung in Deutschland“). Diese Dame vertritt eindeutig fremde Interessen. Wie inzwischen auch jeder weiß, kamen die Sanktionen gegen Russland auf Druck von Washington zustande. Wobei die Amis ihre wirtschaftlichen Beziehungen zu Russland ausbauten!!!

    Wir sind hier fremd-regiert!

    – – – – –

    #143 KDL (14. Sep 2015 00:48)
    #134 7berjer

    Hab mir seinerzeit das Foto gesichert. Es zeigt drei nackte Amazonen auf einem Badesteg, wobei die linke eindeutig unsere Erika ist!
    (Hab leider keine Möglichkeit, dies irgendwie hier zu veröffentlichen – knoff-hoff fehlt)

  95. Die Polen sind cool.

    Die Polen und die Ossis lassen sich nicht alles gefallen.

    Die Westdeutschen scheinen schon völlig degeneriert zu sein.

    https://www.youtube.com/watch?v=K6YuHNrg3KY 12.09.2015

    Europa Rising – Thousands of Polish Nationalists Marching

    ——————————————

    Wer geht hin?

    https://www.facebook.com/events/1720697574818117/

    ——————————————-

    http://www.barenakedislam.com/2015/09/13/now-that-denmark-has-slashed-welfare-benefits-in-half-to-muslim-invaders-they-want-to-go-to-sweden-where-they-can-get-better-free-stuff/

    Now that Denmark has slashed welfare benefits in half to Muslim invaders, they want to go to Sweden where they can get better free stuff. Should we call it Swedenstan yet?

    Sweden has been taking in tens of thousands of Muslim illegals every year.

    It’s a small country, so what happens when there are not enough working Swedes to support the hordes of Muslim freeloaders and parasites?<<<

    Have a nice day.

  96. #144 KDL (14. Sep 2015 00:48)
    #134 7berjer

    „Wahnsinn, es gibt das Foto tatsächlich noch unzensiert…“
    ___________________________________________________________________

    google sei dank. Unter dem von dir geposteten Photo, http://www.directupload.net/file/d/4110/rhoenyfs_jpg.htm , steht der Text: „Bild „Gola_Merkel.jpg” von einem anonymen Nutzer“.
    „Gola_Merkel.jpg“ bei google eingegeben… und Simsalabim:

    Da war der Link !

  97. #146 Schüfeli (14. Sep 2015 00:52)
    Warum sollen die Amerikaner

    Nein, genau, deshalb finde ich das gute Fragen.
    Es macht keinen Sinn. So einfach, dass man sagt, „die Amerikaner“ stehen dahinter ist es wohl ganz offenbar nicht, ohne dass man aber wuesste, welche Absicht und von wem, dahintersteht bei dem was Merkel Deutschland und Europa angetan hat.
    (Moeglicherweise har sie einfach nur irgendwelche Interessen innerhalb der Wirtschaft bedient).

  98. #140 fiskegrateng (14. Sep 2015 00:42)

    Genauso kann es aber sein, dass sie bewusst so viele destabilisierende Elemente wie moeglich und so schnell wie moeglich hereinholen wollte (oder sollte und dafuer einen Trostpreis bekommt wenn sie deshalb von ihrem Posten abgeloest wird).

    Das könnte so eine Art Enspurt sein.

    Entweder hatte sie Informationen, daß sie die Flutung nicht mehr lange fortführen kann und hate daher nochmal den Zulauf voll aufgedreht um den Schaden zu maximieren.

    Oder es ist so eine Art Notbremse. Mit dieser drastischen Welle nach ihrer Flutungsansage dürfte schlagartig der Mehrheit klargeworden sein, daß es so nicht weitergeht. Damit ist das gemütliche Köcheln der Frösche im Topf beendet. Diese Variante halte ich zwar nicht für allzu wahrscheinlich, aber wenn sie eigenmächtig eine solche Notbremse hätte ziehen wollen, wäre das die einzige (Blitz-)lösung gewesen.

  99. @ #141 VivaEspana (14. Sep 2015 00:44)

    EKD-Ratsvorsitzender besucht Hilfsprojekte in Ungarn und Serbien

    Hannover (dpa) – Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, besucht am Sonntag und Montag Flüchtlingslager in Ungarn und Serbien. In den ungarischen Städten Budapest, Bicske und Röszke will sich der bayerische Landesbischof ein Bild von der Situation der Flüchtlinge machen und auch mit Helfern sprechen, wie die Diakonie Katastrophenhilfe am Freitag mitteilte. Danach reist er zu Erstaufnahmelagern im serbischen Belgrad und Presevo.

    «In den kommenden Monaten steht Europa vor einem gewaltigen Kraftakt», erklärte Bedford-Strohm. «Kurz vor Beginn der Herbst-
    und Winterzeit müssen wir Hilfe und Spenden mobilisieren, um Flüchtlingen überall in Europa ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen.» Die Evangelisch-Lutherischen Kirchen, die Diakonie Katastrophenhilfe und Partnerorganisationen vor Ort betreuen seit langem Hilfsprojekte in den Krisengebieten.
    http://www.tageblatt.de/welt_artikel,-EKD-Ratsvorsitzender-besucht-Hilfsprojekte-in-Ungarn-und-Serbien-_arid,1158092.html

  100. #133 Templer (14. Sep 2015 00:35)

    Europa und insbesondere Deutschland wurde für die USA zu mächtig.

    Europa wird nicht mächtiger, sondern immer schwächer.
    Und von den USA immer abhängiger (politisch und militärisch).
    Das darf also kein Grund sein.

    Mit der Flutung von Millionen von Asozialen und arabischen Islamisten wird sich Deutschland so große Probleme und Kosten aufladen, dass Europa auf Jahrzehnte paralysiert ist.

    Das heißt aber auch, dass Europa die USA nicht mehr unterstützen kann.
    Wenn der Vasall paralysiert ist, kann er nicht mehr in den Krieg.

    Ganz geschweige davon, dass heutige Flutung nicht zur Schwächung, sondern zum Tod führt.

    Nur von Merkel hat die CIA geheime Stasi-Akten.

    Man kann sicher sein, dass die USA auch die ost-europäische Länder im Griff haben, wie auch immer. Nur Ungarn tanzt aus der Reihe.

  101. OT

    11. September 2015 17:06
    „“EKD-Ratsvorsitzender besucht Hilfsprojekte in Ungarn und Serbien
    Hannover (dpa) – Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, besucht am Sonntag und Montag Flüchtlingslager in Ungarn und Serbien. In den ungarischen Städten Budapest, Bicske und Röszke will sich der bayerische Landesbischof ein Bild von der Situation der Flüchtlinge machen und auch mit Helfern sprechen, wie die Diakonie Katastrophenhilfe am Freitag mitteilte. Danach reist er zu Erstaufnahmelagern im serbischen Belgrad und Presevo…““
    http://www.arcor.de/content/aktuell/spezial/4048498,1,EKD-Ratsvorsitzender-besucht-Hilfsprojekte-in-Ungarn-und-Serbien,content.html

  102. #151 fiskegrateng (14. Sep 2015 01:09)

    (Moeglicherweise har sie einfach nur irgendwelche Interessen innerhalb der Wirtschaft bedient).

    Genau das schreibe ich aber hier schon ein Paar Jahre.

  103. Dann hat sie mit Gabriel den perfekten Steigbügelhalter zur Zerstörung der deutschen Kultur und Rasse gefunden. Der dicke, kleine Sigi hatte bestimmt sehr unter seinem Vater, einem Nationalsozialisten bis zu seinem Tode, zu leiden.

  104. @ #157 sesam (14. Sep 2015 01:14)

    Als erstes marodieren, krawallieren, plündern u. brandschatzen die Flutlinge in Ungarn u. Österreich, die jetzt dort in Massen warten müssen. Merkel hat dies zu verantworten.
    Ohne Österreich-Ungarn den Krieg zu erklären, hat die Preußin Angela ihre Soldaten(Flutlinge) dort.

  105. @#152 Koranthenkicker (14. Sep 2015 01:09)

    Die Planbarkeit der historischen Ereignisse wird maßlos überschätzt.

    Jede Verschwörung endet beim 2. Zug und weiter herrschen Zufälle, unvorhersehbare Ereignisse, Dummheit / Unfähigkeit der Verschwörer usw.

    Ich weiß nicht mehr, wer das gesagt hat (irgendein britischer Premierminister), aber die Aussage ist gut:
    „Wenn die Leute wissen würden, wie oft die Pläne der Regierung in die Hose gehen, würden sie keine Verschwörungstheorien entwickeln.“

  106. Merkels letzte Amtshandlung als Bundeskanzlerin wird wahrscheinlich eine Dienstreise nach Paraguay ohne Wiederkehr nach Deutschland sein.

    Und ich glaube, das wird schon bald sein.

  107. @#147 VivaEspana (14. Sep 2015 00:55)
    @#166 Viper (14. Sep 2015 01:26)

    Morgen schaut hier Diedeldie vorbei und sorgt für Sittlichkeit.
    🙂 🙂 🙂

  108. #163 Viper (14. Sep 2015 01:16)
    # fiskegrateng
    # Schüfeli
    Das geht alles von der Hochfinanz aus. Die ist staatenlos.

    Die Fragen nach dem Sinn der Übung bleiben trotzdem.

  109. Es ist mir unheimlich, dass Deutschland ein zweites Mal innert Jahrzehnten einen grossen Plan für Europa hat. Und wieder einmal in Form einer kruden „Umvolkungsideologie“. Es wäre besser gewesen, dieses Land nach dem 2. Weltkrieg, wie angedacht, in mehrere souveräne Teilstaaten zu zerlegen. Grüsse aus Europa!

  110. #161 muguette (14. Sep 2015 01:15)
    OT
    Kann mir jemand bitte diese Geschichte bestätigen?

    Sogar für ein Wohnheimzimmer muss eine Kündigungsfrist eingehalten werden.
    Gegen Kündigung kann auch klagen.

    Alles anders ist eine strafbare Willkür.
    Man kann Polizei rufen und bis Ankunft der Polizei Widerstand mit allen Mitteln leisten wie bei einem Raubüberfall.

  111. „“Die Bundesregierung zieht angesichts des anhaltenden Zustroms von Flüchtlingen die Notbremse und führt wieder Grenzkontrollen ein.

    Wie Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU) am Sonntag in Berlin mitteilte, soll „der Schwerpunkt zunächst an der Grenze zu Österreich liegen”. Damit wolle man wieder zu einem geordneten Verfahren kommen.

    + Die Bundespolizei teilte mit, seit Sonntag 17.30 Uhr würden „alle verfügbaren Einheiten und Dienststellen” vor allem an der Grenze zu Österreich eingesetzt.

    Der Bahnverkehr von Österreich nach Deutschland ist bis Montagmorgen um 6.00 Uhr eingestellt.

    In der Gegenrichtung fahren jedoch weiterhin Züge, wie eine Bahnsprecherin am Sonntagabend sagte. Die Bundesbehörden wiesen die Deutsche Bahn deshalb an, für zwölf Stunden keine Züge mehr von Österreich nach Deutschland fahren zu lassen.““

    +++Der Versuch, noch schnell die Sessel(lukrativen Politikerposten), äh Felle zu retten, bevor sie davonschwimmen:

    „“Vorsitzender Mike Mohring (CDU) zu BILD: „Wir unterstützen den Grenzkontrollbeschluss und fordern eine Unzulässigkeit von Asyl-Folgeanträgen. Des Weiteren sollten die Flüchtlinge nicht in die Kommunen verteilt werden sondern zunächst in Landesgemeinschaftsunterkünften in den Ländern untergebracht werden. Für Westbalkanflüchtlinge müssen Ausreisezentren in jedem Land verpflichtend werden.“…

    Zur Unterstützung sollen zunächst 21 Hundertschaften der Bereitschaftspolizei des Bundes nach Bayern geschickt werden. Sie sollen bei der Grenzsicherung helfen. Seit 17.30 Uhr kontrolliert die Polizei massiv an der deutsch-österreichischen Grenze. Zunächst werden die Kontrollen schwerpunktmäßig dort durchgeführt. Später soll entschieden werden, ob die Kontrollen auch auf andere Grenzabschnitte ausgedehnt werden.

    + Die Bundespolizei wird nach BILD-Informationen gleichzeitig auch ihre Schleierfahndung mit „Mobilen Kontroll- und Überwachungseinheiten“ im grenznahen Bereich – das bedeutet bis zu 30 Kilometer vor der Landesgrenze – an den Grenzen zu Tschechien und Polen ausbauen, um eine Umgehung der Grenzkontrollen zu Österreich zu verhindern…

    Die Grenzkontrollen bedeuten jedoch nicht, dass keine Flüchtlinge mehr nach Deutschland kommen. Die Flüchtlinge werden an den Grenzen auch nicht zurückgewiesen, sondern registriert und in Notunterkünfte gebracht…““
    http://www.bild.de/politik/inland/grenzen-schliessen/deutschland-macht-grenzen-dich-kommen-jetzt-keine-fluechtlinge-mehr-rein-42560702.bild.html

  112. Im Oktober feiern wir die Wiedervereinigung

    Das wird ein Spaß

    Merkel ein Kind der Einheit richtet das Wiedervereinigte Deutschland
    und Europa gleich mit zu Grunde.

    Das ist historisch

  113. #171 Schüfeli (14. Sep 2015 01:37)

    Die Fragen nach dem Sinn der Übung bleiben trotzdem.
    ———————————————-

    Das Geld natürlich. Die verdienen überall mit. Asylanten konsumieren. Asylanten brauchen Wohnungen. Alles auf Steuerzahlers Kosten. Später, wenn die Staatsverschuldung 10 Bio. oder mehr beträgt (irgendwem schulden wir ja das ganze Geld und zwar …., genau), werden die das mal einfordern. Da das natürlich keiner bezahlen kann, werden wir zu einer Art „Leibeigene“. Und schon haben wir ihn wieder, den unvermeidlichen Kommunismus (natürlich nur wir. Für die Finanzhaie gilt das nicht). Und das ist nur D. Das gleiche gilt für alle „reichen“ Staaten.
    Das ist meine Sicht der Dinge, deshalb sollten Sie vielleicht nicht alles von mir Geschriebene auf die Goldwaage legen. Ich kann’s nicht besser erklären.

  114. #175 Verwirrter (14. Sep 2015 01:51)
    #171 Schüfeli
    Billigarbeiter für die ‚Megagigatera-Konzerne‘ der Zukunft.

    Über das Interesse der Wirtschaft an Masseneinwanderung schreibe ich hier schon ein Paar Jahre.

    Das hat aber weder mit USA noch mit Hochfinanz etwas zu tun, sondern mit lokaler Wirtschaft.

  115. #179 VivaEspana (14. Sep 2015 02:08)

    So, jetzt ist es soweit. Wegen Ihnen muß ich morgen den Arzt konsultieren. 🙂

  116. #181 Schüfeli (14. Sep 2015 02:14)

    Das hat aber weder mit USA noch mit Hochfinanz etwas zu tun, sondern mit lokaler Wirtschaft.
    ————————————————
    Die lokale Wirtschaft ist doch genauso in deren Hand.

  117. @#180 Viper (14. Sep 2015 02:10)

    Nun, was Sie schreiben, ist eine Variante der Konsumtheorie (Masseneinwanderung soll den Konsum ankurbeln).

    Das Problem dabei:
    wenn das Land durch Masseneinwanderung zum 3.Welt Slum wird, gibt es dort für Kreditgeber nichts mehr zu holen. Das Geld ist weg. Auch die Edlen Wilden als „Leibeigene“ nutzen nichts, da sie sogar für sich selbst nicht sorgen können.

    Das Gleiche könnte man aber ohne Risiko / Spannungen / Turbulenzen erreichen, wenn man das Geld nicht den Edlen Wilden verfuttern, sondern z. B. in große Infrastruktur-Projekte stecken würde (was jetzt übrigens China macht).
    Dann hätte man auch Garantie, dass man sein Geld zurückbekommt (Infrastruktur als Pfand).

  118. Noch nicht alles gelesen …. doch soviel sei als Hinweis bereits zunächst angemerkt: Der Autor verwechselt Jeschuitentum und Nicäanismus.

    Wirkliche Liebe braucht keine Hierarchie im Machtsinn. Sie geriert richige menschliche Kompetenz.

    Das Heucheln von Liebe ist die zentrale Erscheinung aller Steilhierarchisierungsbemühungen …

    Die ist im Islam sogar besonders extrem, wie einfach nachweisbar ist.

    Und im auch im Deutschen Bundestag nur wenig geringer.

    Wo Heucheln liebevolle Weisheit (schlaue „Weisheiten“ sind keine. Sie sind nur verkappte Egoisten,) zu ersetzen sucht bricht „langsam“ UND sicher das Chaos aus.

    Es beginnt das Re-Set auf die wirkliche Liebe….

    Und genau das hat sicher sehr viel mit dem jüdischen Wanderprediger zu tun !

  119. #181 Schüfeli
    Beispiel Migros, alles begann mit einem Bus der in den Dörfern Lebensmittel verkaufte. Und heute?
    Elektrowaren, Haushaltswaren, Restaurants, Metzgereien, Bäckereien, Reisebüros, Schulen und angeblich wollen sie jetzt auch noch eigene Hotels bauen. Wir steuern direkt in eine Abhängigkeit von Grosskonzernen.

  120. #183 Viper (14. Sep 2015 02:22)
    #181 Schüfeli (14. Sep 2015 02:14)
    Das hat aber weder mit USA noch mit Hochfinanz etwas zu tun, sondern mit lokaler Wirtschaft.
    ————————————————
    Die lokale Wirtschaft ist doch genauso in deren Hand.

    Das stimmt so allgemein nicht.
    Z.B. Handwerker, Mittelstand oder Pflegebranche sind nicht unbedingt in deren Hand, fordern aber lautstark Billigarbeiter aus dem Ausland bzw. Arbeiterlaubnis für Asylanten.

    Jeder Kleinkapitalist verliert auch den Verstand, wenn er den Gewinn riecht.

  121. #161 muguette (14. Sep 2015 01:15)

    OT

    Kann mir jemand bitte diese Geschichte bestätigen?

    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=492326157603782&set=a.335071649995901.1073741828

    Wenns wirklich wahr ist, dann wäre es echt hammer !!! Wie kann eine Regierung so dermaßen gegen das eigene Volk vorgehen ???

    mit wütenden grüßen

    Kündingungen von Mietverträgen können eigentlich nicht am Telefon ausgesprochen werden, schon gar nicht von einem Tag auf den anderen, sondern nur schriftlich per Einschreiben, bei Einhaltung einer Kündigungsfrist von mindestens drei Monaten – und nur bei Vorliegen von triftigen Gründen. Und selbst dann kann der Mieter immer noch dagegen Widerspruch einreichen:

    http://www.juraforum.de/lexikon/mietvertrag-ordentliche-kuendigung

    http://www.mietrecht-hilfe.de/kuendigung/kuendigungsfristen.html

    Aber wer weiß, welche juristischen Tricks unsere „Mutter aller Gläubigen“ und ihre Entourage noch aus dem Hut zaubern werden…

  122. Und zu Merkel:

    Ich bin kein Anhänger von Verschwörungstheorien, aber ich frage mich langsam echt, welcher geheime Zirkel Angela Merkel in einer langfristigen Strategie zur deutschen Bundeskanzlerin gemacht hat. Eine unentdeckte Stasi-Seilschaft, die Rache nehmen will? Oder ein ausländischer Geheimdienst?

    Vermutlich werden wir es nie erfahren.

  123. Wichtig ist auch nach dem jetzigen Beschwichtigungsversuch durch eine temporäre Grenzkontrolle, die Verbrechen am eigenen Volk nicht zu vergessen. Nur auf Druck von CSU Politikern passsiert überhaupt etwas in Bayern. Europa ist nach wie vor ins Chaos gestürzt durch Merkel, Gabriel und nicht zuletzt durch Weltpolitik die blind, zugegebener Maßen zwar grausame Diktatoren aushebelt, die islamische Massen im Griff hatten. Islam ist immer grausam, er beruht auf Krieg, Folter, Versklavung und Unterdrückung Andersdenkender. Wie bei der Gefährlichkeit von Wolfsrudeln, verschließt der degenerierte Europäer die Augen vor den Gefahren des Islams. Wir vergessen nicht was Merkel uns, insbesondere für die Zukunft und in den letzten Tagen angetan hat. Sie und Gabriel und alle Islamverniedlicher, die sicher in Ihren Festungen sitzen während das steuerzahlende Fußvolk von Mord und Totschlag bedroht wird, haben jegliches Recht verloren noch hier zu sein. Steinmeier, Junker, Schulz, Obama, Merkel, Gabriel sollten schleunigst Asyl in der Wüste beantragen. Vergesst nicht und lasst Euch nicht einlullen! Der wirtschaftliche Schaden ist riesig. Auch werden wir in Geiselhaft genommen. Dänemark (d.h. ganz Skandinavien) und Österreich sind abgeschnitten. Teer und Federn für die Volkszertreter!

  124. OT

    WER SCHADENFROH SEIN MÖCHTE:

    Der Iraner Ramin Peymani(christl. Elternhaus) hat wiedermal den „Klodeckel des Tages“ vergeben:

    13. September 2015
    ““Auf der Flucht”: Das Propagandafest der grenzenlosen Peinlichkeiten
    Filed under: Tagesthema — Klodeckel des Tages @ 14:30
    Tags: Asyl, Flüchtling, Merkel, Refugee, ZDF

    Es war ein Abend zum Fremdschämen. Ein Griff ins Klo mit Ansage. Die als große Spendengala angekündigte ZDF-Sendung “Auf der Flucht” darf getrost als größte mediale Fehlleistung des Jahres gewertet werden. Gerade einmal etwas mehr als 2 Millionen Zuschauer taten sich die gefühlsduselige Promischau an, die nichts zu bieten hatte – nicht einmal Unterhaltung. Der große Rest nahm das ZDF-Motto wörtlich und floh am Donnerstagabend zu anderen Sendern. Große Gefühle sollten die Herzen und Portemonnaies der Menschen öffnen.

    Dafür konnte beim Flüchtlingsjubel der Prominenten nicht dick genug aufgetragen werden. Moderiert wurde der zweistündige Hurra-Ruf auf die deutsche Willkommenskultur von Johannes B. Kerner – stets ein Garant für zielgruppenübergreifendes Kuschelfernsehen. Er sollte für den Höhepunkt der öffentlich-rechtlichen “Flüchtlingseuphorie” sorgen.

    Doch das Publikum spielt nicht mehr mit. Ein Großteil der Zuschauer bekommt die ölige Willkommenssauce offenbar nicht mehr runter.
    Die wochenlange mediale Dauerbeschallung zeigt Wirkung. Allerdings nicht die, die man sich in den Rundfunkräten der öffentlich-rechtlichen Anstalten erhofft hatte.
    Die völlig überdrehte Mainzer Propagandamaschine stößt längst auch den wohlmeinendsten Zeitgenossen übel auf…““
    https://meinungsfreiheit24.wordpress.com/2015/09/13/auf-der-flucht-das-propagandafest-der-grenzenlosen-peinlichkeiten/

  125. #188 Schüfeli (14. Sep 2015 02:36)

    Da ich aus dem Handwerk komme, möchte ich behaupten, das es an den horrenden Steuern liegt, nicht an den gierigen Handwerksbetrieben. Die Arbeitgeber zahlen das doppelte an Abgaben für den Arbeitnehmer als der Arbeitnehmer selbst. In den 60ern mußte ein Handwerker 2 Std. arbeiten um einen anderen Handwerker 1 Std. zu bezahlen. Heute arbeitet er 1 Tag dafür.

  126. #190 Schüfeli
    Jeder Schweizer und jede Schweizerin müssen ihrem Land ein Jahr dienen, Studenten zwei. Armee, Zivilschutz oder Alters-und Behindertenpflege. Pflegeproblem gelöst.

    Der Mittelstand wird gierig weil er nicht mehr weiss wie er die Löhne zahlen soll und verkaufen Hahnenwasser für sieben Franken, pure Verzweiflung!

    Und die Handwerker, tja Handwerk hat goldenen Boden.

  127. Das schlimme an Merkel ist: Sie spaltet bewusst die Bevölkerung!!!! “ Folgen Sie nicht denen die sogar Hass im Herzen haben“! Nicht so direkt und plump wie Gabriels „Pack“ aber auf seine Art eindeutig und auch schlangenartig. Hier wird verbal die Straße gebaut um später mit härterer Gangart gegen oppositionelle Vorgehen zu können! Ein großer Teil des Volkes wird so entwertet und Verbal entmündigt. Das ist (eines) ihr(er) große(n)s Verbrechen.

    Die Hexe muss weg!

  128. #195 Viper (14. Sep 2015 02:55)
    #188 Schüfeli (14. Sep 2015 02:36)
    Da ich aus dem Handwerk komme, möchte ich behaupten, das es an den horrenden Steuern liegt, nicht an den gierigen Handwerksbetrieben.

    Ich schreibe hier schon ziemlich lange, dass der Staat mit der Wirtschaft ein Deal machen soll:
    DIE WIRTSCHAFT VERZICHTET AUF MASSENEINWANDERUNG UND BEKOMMT DAFÜR MASSIVE STEUERSENKUNGEN
    (ohne Masseneinwanderung wäre das Geld auch da).
    Nach eine Pause von mindestens 10 Jahren, erfolgt nur die beschränkte Einwanderung der Hochqualifizierten / Integrierbaren streng nach Bedarf.

    Leider gibt es in den Machtstrukturen keine vernünftigen Politiker, die es aushandeln und durchsetzen könnten.

  129. Kasners Krankheit ist ja schon mal ein guter Anfang.

    Die nächsten Folgen werden dann ein Fall für Guido Knopp:

    Kasners Kommunismus
    Kasners Karriere
    Kasners Kollaborateure
    Kasners Kohl
    Kasners Kanzlerjahre
    Kasners Kabinette
    Kasners Konvertierung

    Kasners Kollaps

    Schön professionell aufgemacht und dann im Rahmen der Entmerkelisierung und Re-Education 24/7 der Restbevölkerung in den Kopf geballert.

    So, dass die „ewige Raute“ noch in tausend Jahren schlaflose Nächte und einen greulichen Schuldkult verbreitet. Wie haben wir dieses Monster, dessen Namen dann natürlich nicht mehr genannt werden darf, nur zulassen können?

  130. Verboten, Frauen zu schlagen

    Das ARD-Nachtmagazin berichtete unterdessen von Übergriffen, denen die Frauen in ganz Deutschland ausgesetzt sind. In diesem Beitrag wurde ein Plakat des Frauenbüros – Amt für Interkulturelles und Internationales aus Darmstadt gezeigt, das den Flüchtlingen in mehreren Sprachen präsentiert wurde.

    Es ist verboten, eine Frau
    – zu schlagen oder zu treten.
    – mit Feuer oder anderen Sachen zu verletzen.
    – zum Sex zu zwingen.
    – anzufassen, obwohl sie das nicht will.
    – zu bedrohen oder zu beschimpfen.
    – einzusperren.
    – zu verbieten, dass eine Frau Freunde haben darf!
    – zu verbieten, dass eine Frau arbeiten oder ausgehen – darf.
    – gegen ihren Willen zu verheiraten.
    – wegen der Tradition absichtlich im Intimbereich (Genitalien) zu schneiden.

    Okay, soweit so gut,wenn also diese Neandertaler, oops, meinte Fachkräfte, also diesen Grundkurs in Aus, Nein, Fein, erst einmal bestehen..besteht also eine reelle Chance, auf**TUSCH*** NIIIIEEEXXX…und da könnte ich ausrasten….NIX NIX NIX..Im Klartext, und da brauche ich keine Langzeitstudien!Die Scheisse stinkt! Denn, die angekündigten Vergewaltigungen, finden schon statt! Was mich noch mehr in Rage versetzt, ist die Tatsache, dass diese kaltblütige, völlig manisch, geistesgestörte Irre, mit einem Furz, ein vernichtenden Orkan des Teufels los getreten hat. Und nun, erbarmungslose – wildfremde Horden, teils fanatischster – übelst – mordender – Natur! Teils mit Sicherheit, sogar ganzen Schwadronen von Vergewaltigern. Dieses verdammte Regierung hat sogar dafür einen exakt vorgegebenen Plan! Die haben so perfide wie die sind, kleinste Käffer mit wildfremden, teils nicht mal registrierten, Männern regelrecht in direkter Nachbarschaft geflutet! Und somit wurden die Anwohner die Minderheit. Das passiert gerade überall! Sie lassen Sie gezielt auf die schwächsten los! Wo soll man auch so ein Männerasylzelt hinbauen…na…Richtig, in direkter Nachbarschaft einer Berufs Schule ( -wie praktisch, direkt und unmittelbar)

    Und..und ..und! Hat jemand schon einmal so viele Vergewaltigungen mitbekommen?

  131. PS: von Bremen nach Dresden ist ein weiter Weg, drum heute früh raus aus dem Bett!! Werde heute wohl einige Plakate sehen bei denen das Ferkel sein FETT wegbekommt 😛

  132. #184 Viper (14. Sep 2015 02:18)
    #179 VivaEspana (14. Sep 2015 02:08)
    So, jetzt ist es soweit. Wegen Ihnen muß ich morgen den Arzt konsultieren. 🙂

    Wieso wegen mir?
    ❗ Ich kann doch nichts für diese Mistfliege :-))

    Und außerdem: Das müssen wir aushalten
    Es ist einfach alternativlos

    Es sei denn, es geschieht ein Wunder.

  133. #196 Verwirrter (14. Sep 2015 02:57)

    #190 Schüfeli
    Jeder Schweizer und jede Schweizerin müssen ihrem Land ein Jahr dienen, Studenten zwei.

    Brillant. Damit hätte man viele grüne Studienabbrecher_innen vom Studieren abhalten können. Und die Universitäten wären heute piratenfrei.

  134. #204 Bin Berliner (14. Sep 2015 03:11)
    Verboten, Frauen zu schlagen

    Es fehlt noch:

    Es ist verboten, eine Frau
    – zu verspeisen.

  135. #204 Bin Berliner (14. Sep 2015 03:11)
    Was mich noch mehr in Rage versetzt, ist die Tatsache, dass diese kaltblütige, völlig manisch, geistesgestörte Irre, mit einem Furz, ein vernichtenden Orkan des Teufels los getreten hat. Und nun, erbarmungslose – wildfremde Horden, teils fanatischster – übelst – mordender – Natur! Teils mit Sicherheit, sogar ganzen Schwadronen von Vergewaltigern. Dieses verdammte Regierung hat sogar dafür einen exakt vorgegebenen Plan!

    Das ist keine Regierung mehr,
    sondern eine Bande der Psychopathen,
    die aus der geschlossenen Anstalt ausgebrochen ist und ihr Unwesen treibt.

    Der Realitätsverlust ist absolut.

    PS Das ist eine Unterstellung ZUGUNSTEN der Regierung.

  136. #193
    mag ja sein dass die CSU nicht ganz den Kontakt zur Basis verloren hat…trotzdem bleibt die Partei für mich der verlängerte Arm für das Merkel Regime,nur mit dem Unterschied,dass der Wählerschaft so etwas wie Protest gegen die Größte Kanzlerin Aller Zeiten vorgegaukelt wird

  137. #214
    Oh…Mann…ja stimmt….im Moment reden sich alle wegen der Syrer oder Arabs mit syrischen Pässen auf….zur gleichen Zeit geht das Aufsammeln im Mittelmeer fleissig weiter…da sind ja die wahren Kulturbereicherer

  138. #215 francisco estefan (14. Sep 2015 04:06)
    #214
    Oh…Mann…ja stimmt….im Moment reden sich alle wegen der Syrer oder Arabs mit syrischen Pässen auf

    Es gibt auch jede Menge zigeunische und albanische Syrer vom Balkan.

    zur gleichen Zeit geht das Aufsammeln im Mittelmeer fleissig weiter…da sind ja die wahren Kulturbereicherer

    Ob es schon negroide Syrer gibt, ist noch nicht klar, aber sie kommen bestimmt.

    Die Syrer vermehren sich schneller, als das die 9-monatige Schwangerschaft zulässt.
    Es gibt wahrscheinlich irgendein neues Verfahren. Zellteilung oder so.

  139. Nach Raubmord am Starnberger See – Polizei fasst sieben Verdächtige in Österreich

    http://www.focus.de/panorama/welt/rentner-ehepaar-ausgeraubt-raubmord-am-starnberger-see-polizei-fasst-sieben-verdaechtige-in-oesterreich_id_4944037.html

    Nach dem Raubmord am Starnberger See hat die Polizei sieben Verdächtige festgenommen. Sie wollten erneut ein Haus überfallen. Jetzt sollen sie nach Deutschland ausgeliefert werden.

    Die Polizei hat in Österreich sieben Männer gefasst, die möglicherweise an dem Raubüberfall auf ein älteres Ehepaar in Seefeld (Landkreis Starnberg) beteiligt waren. Die Mitglieder der Bande stammen allesamt aus der Gegend von Craiova, einer Stadt westlich von Bukarest im rumänisch-serbischen Grenzgebiet, berichtet die „Abendzeitung München“. „Die Männer sind im Alter von 21 bis 49 Jahren und teilweise miteinander verwandt“, sagte demnach ein Sprecher der Polizei in Niederösterreich.

    Bei dem Raubüberfall waren ein 72-Jähriger getötet und dessen Ehefrau schwer verletzt worden. Die Täter hatten das Paar in der Nacht zu Samstag in einem fensterlosen kleinen Raum in seinem Haus eingeschlossen. Die Opfer wurden erst zwei Tage später von einem Zeitungsausträger entdeckt. Der Mann war da längst tot, tagelang musste die Frau neben der Leiche ihres Mannes ausharren…

  140. @212 Schüfeli.

    Lasst uns endlich gemeinsam für unsere Freiheitlichen Demokratischen Mensch(lich)en Rechte kämpfen!

    Ich hoffe, die Menschen werden Morgen am Montag bei diversen Demos reichlich dabei sein!?

    Diese psychopathische Irre mit Ihrer willfährigen Drecksverräter Bagage, müssen sofort ihrer Ämter enthoben werden! Wo lebe ich hier eigentlich, dass eine völlig außer Kontrolle geratene sogenannte „Erste“ Person im Staat, unser Vertrauen, schändlich auf höchst schwerst Kriminelle Art, wie da wären zum Einen Hochverrat, nachweislich falsche Aussagen getätigt, bzw. tätigen lassen….und…und…und!

    Frau Bundeskanzlerin, ich enthebe Sie wegen den schon genannten schweren Vorwürfen Ihres Amtes und weise vorsorglich darauf hin, dass ich zur Grundlage dieser Maßnahme, dass für mich rechtlich, gültige real existente GG 20 / Abs. 4 in Anspruch nehme.

    HAB DOCH WENIGSTENS JETZT MAL DEN MUT ENDLICH ETWAS RICHTIG ZU MACHEN….. DU Nationale – SCHANDE

  141. OT

    Für den Fall das es jemand verpasst hat.
    Der Zentralrat der Gutmenschen hat ein weiteres geläutertes Mitglied aus Musikszene aufgenommen.
    Philipp Burger, Sänger der neuen Vorzeige-Räfuhdschies-wählkahm-Band Frei.Wild

    Interview im ZDF, Kotzeimer bereithalten.

    https://www.youtube.com/watch?v=pbR9XpctC9s

  142. # 179
    Am 3.Oktober feiern wir 25 Jahre Wiedervereinigung.
    Ich bin jetzt schon gespannt,was da an diesem Tag in Berlin abgeht.
    Die 25 Jahre werden nur noch eine Nebenrolle spielen.
    Der Bundes-Nußknacker wird wieder an uns alle appellieren,unsere Herzen (+Portmonnaies!)für alle Beladenen dieser Welt zu öffnen und von der Kanzlerette kommt eine Rede,in der auf die grossen Chancen der Zuwanderung in den kommenden Jahren verwiesen wird.
    Im Mittelpunkt bestimmt :unsere Flüchtlinge.
    Wir (!) schaffen das.

    Daneben gibts dann ein buntes Programm für Kinder,Dönerbuden,die chinesiche Reispfanne wie üblich als Dauerbrenner bei allen Massenveranstaltungen und jede Menge abgehalfteter Deutschrockstars (Grölemeyer + Co.) mit ohrenbetäubendem Lärm.
    Deutschland hat fertig !

  143. „Merkel vollstreckt den Bann“ (googeln). Vermutlich sind daran noch mehr Leute in Politik und Medien beteiligt, Deutschland zu vernichten. Das würde alles erklären.

  144. Liebe MOD., bitte #224 grassort (14. Sep 2015 04:58) korrigieren! Danke!
    Visapflicht und Grenzen dicht!
    Merkel vor ein Strafgericht!
    Gabriel, Roth, De Maizière –
    hinterher!

  145. Eine Bitte an PI:
    Bringt im Laufe des Tages einige neue Beiträge raus, so daß diese häßliche Fratze endlich von eurer Seite verschwindet.

  146. #5 Berlin (13. Sep 2015 22:08)

    ——–

    Mit Sicherheit bestand eine Stasi-Akte, aber ich bin mir sicher, im Rahmen der Aufräumarbeiten der Gauck-Behörde, wurde sie geschwärzt oder vernichtet. Vielleicht hat sie ja auch damals jemand mit nach hause genommen, der nun ihre Politik zu beeinflussen weiß?

    Wer weiß, wer weiß? Es gibt nichts, was auf dieser Welt nicht möglich ist!

  147. Unsere Politiker muss man nur in Ihre Visage schauen, dann weiß man mit wem man es zu tuen hat.

    Wenn ich die Merkel sehe bekomme ich Brechreiz!
    #Wkelhafte Person.

  148. Laut Merkel:
    DAS SCHAFFEN WIR SCHON!

    Laut GABRIEL:
    500.000 ASYLANTEN MUSS DEUTSCHLAND JEDES JAHR RECHNEN UND IST NACH SEINER SICHT NORMAL:

    Daran erkennt man, mit was für geistige Tiedfflieger unser Land regiert wird!

  149. #229 BossaNova (14. Sep 2015 06:07)
    #5 Berlin (13. Sep 2015 22:08)
    ——–
    Mit Sicherheit bestand eine Stasi-Akte, aber ich bin mir sicher, im Rahmen der Aufräumarbeiten der Gauck-Behörde, wurde sie geschwärzt oder vernichtet. Vielleicht hat sie ja auch damals jemand mit nach hause genommen, der nun ihre Politik zu beeinflussen weiß?
    Wer weiß, wer weiß? Es gibt nichts, was auf dieser Welt nicht möglich ist!
    ++++
    Vermutlich war es Gaucks erste Amtshandlung, seine eigene Akte zu manipulieren.
    Wenige Minuten danach hat er das gleiche mit Merkels Akte gemacht.
    Anschließend im Laufe von Wochen und Monaten wird er viele weitere Akten entfernt oder manipuliert haben.
    Ich denke, er ist dadurch ein reicher Mann geworden.

  150. zu #116 VE und #155 Maria-Bernhardine

    Bedford-Strom kümmert sich an der Front um „Flüchtlinge“, mit großem Kreuz um den Hals
    link gefunden, ca. bei 01:45
    http://www.zdf.de/ZDFmediathek/kanaluebersicht/aktuellste/228#/beitrag/video/2489824/Ungarn:-Fl%C3%BCchtlinge-besorgt

    Im selben clip ab 00:38
    „alles verloren, alles verkauft, können nicht zurück“ (sinngemäß)
    Diese stammhirngesteuerten Primitivlinge sind zu ALLEM fähig, ebenso wie ihre FührerIn, die „Mutter aller Gläubigen“, Mother Merkel

    Diese Frau (falls es überhaupt eine ist) ist nicht bei Verstand oder sie verfolgt eine satanische Agenda:
    Erst lädt sie alle ein, keine Obergrenzen, und wenn die halbe Welt zu ihr unterwegs ist, macht sie die Grenze dicht?

    Schaut in „das Gesicht“ bei 00:54!
    Und das ist nicht der Einzige.
    Sie können weder vor noch zurück.
    Das entlädt sich!

    Verschwörungstheoretiker und Astrologen machen übereinstimmend schlimme Prognosen für den 14./15.09.15
    Wenn man diese Horrorbilder von gewaltbereiten Menschenmassen, fast nur Männer, die von überall herkommen, und die Mimik vom Seehofer sieht, die aktuelle Nachrichtenlage und die Taktik und Strategie dieser irren bitch verfolgt, dann braucht man weder VTler noch Astrologen, dann kriegt man einfach Angst.
    (und macht bei PI auch ein paar Späße, wie das berühmte Pfeifen im Wald)
    Ich habe fertig.
    Heute sage ich „Guten Morgen“.

  151. SEHR INTERESSANTER ARTIKEL !!!

    Der Vorsitzende des amerikanischen „House Homeland Security Committee“ hat Bedenken, daß ISIS Dschihadisten in die USA einschleust, obwohl die Bearbeitung jedes Falles fast zwei Jahre in Anspruch nimmt, mit Gesprächen mit den Flüchtlingen in den Flüchtlingscamps, verschiedener medizinischer Untersuchungen und Überprüfung durch mindestens vier amerikanische Antiterror-Behörden. God bless America.

    http://www.japantimes.co.jp/news/2015/09/14/world/social-issues-world/syria-refugees-require-careful-vetting-weed-terrorist-infiltrator-threat-key-u-s-lawmaker/#.VfZQSycaySM

  152. Egal wie der Lebenslauf von der Frau ist, Fakt ist, sie ist nur die Marionette der Springer-Presse.

    Ich bin mir sicher, die Merkel weiß, das sie sich mit dem Teufel eingelassen hat, der sie aufgebaut hat, der sie aber auch gnadenlos fallen lassen kann.

    Wulf kann da ein Lied von singen, wenn die Marionetten einmal nicht mitspielen wollen.

    Übrigens war die „Bild“ schon Stunden vor der Pressekonferenz vom Innenminister informiert worden zu den Grenzkontrollen und ihre Vaisallenblätter wie „Welt“ oder „Focus“ hatten Zeit, ihre Sichtweise heute zu räsentieren, natürlich im System-Einklang:

    So schreibt Fokus: „Mit Grenzkontrollen macht Merkel klar: Deutschland ist nicht allein zuständig“

    Welt ganz ähnlich: „Was de Maizière mit dem „Signal an Europa“ wirklich meint“

  153. @all:

    Gibt es PI-NEWS Leser, die in der Nähe der Grenze zu Österreich wohnen und einen kleinen Bericht über die angeblichen Grenzkontrollen verfassen könnten? Ab jetzt dürfte ja kein Asylant mehr Deutschland erreichen?

  154. Wir werden von Stasispitzeln regiert, also sollte es eigentlich niemanden wundern was in Deutschland passiert. LARVE und IMERIKA hatten die ganzen Jahre auch genügend Zeit alles in ihre Bahnen zu bringen. Dann einem Stasispitzel die (Gauck)-behörde in die Hände zu geben war ein weiterer IRRSINN, es war genug Zeit das verschwinden zu lassen was weg muss.
    Ich habe diese Verräter nie gewählt und mich nach jeder Wahl immer gewundert wie die zu ihren Prozenten gekommen sind. Jeden den ich kenne/kannte sagte immer ich habe die nicht gewählt. Aber woher kam dann die Macht diese Leute in solche Posten zu hieven? Kohl allein kann das nicht gewesen sein. Man kann nun vermuten, dass es die Stasi nach wie vor gibt.
    Auf jeden Fall: MERKEL muss weg, danach sieht man weiter.

    Heute Abend Flagge zeigen – JA zu PEGIDA

    JA zur AFD

    Alles andere bringt uns den völligen Ruin.

  155. #237 WutImBauch (14. Sep 2015 07:14)

    @all:

    Gibt es PI-NEWS Leser, die in der Nähe der Grenze zu Österreich wohnen und einen kleinen Bericht über die angeblichen Grenzkontrollen verfassen könnten? Ab jetzt dürfte ja kein Asylant mehr Deutschland erreichen?
    —————————————–

    Das Ganze ist nur dazu da um den deutschen Depp erst mal ruhig zu stellen. Was nützen Grenzkontrollen, wenn nicht rigoros von allen Seiten kontrolliert wird. Sporadische Kontrollen bringen NULL und NIX.

  156. OT + OT + OT +

    800 Invasoren ziehen in den Tempekhofer Hangar!
    Der Flughafen Tempelhof ist / was ein Stück Deutscher Geschichte (Luftbrücke).
    Somit wird man die Gebäude in wenigen Wochen abreißen müssen, weil sie völlig zerstört whttp://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/800-menschen-ziehen-in-den-tempelhofer-hangar/ar-AAefDYI?li=AAaxdRI&ocid=U305DHPurden!

  157. OT + OT + OT +

    800 Invasoren ziehen in den Tempekhofer Hangar!
    Der Flughafen Tempelhof ist / was ein Stück Deutscher Geschichte (Luftbrücke).
    Somit wird man die Gebäude in wenigen Wochen abreißen müssen, weil sie völlig zerstört wurden. whttp://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/800-menschen-ziehen-in-den-tempelhofer-hangar/ar-AAefDYI?li=AAaxdRI&ocid=U305DH

  158. Wenn man alle Puzzleteile zusammenfügt zu dieser Frau hat sie nur ein Ziel, Deutschland Schaden zuzufügen.

  159. Die CSU geht mittlerweile von 1,3 Millionen Invasoren aus!. 1,3 MILLIONEN! Merkel hat diese Land in den Abgrund gefahren. Das ist eine Völkerwanderung und eine INVASION die es in der Geschichte so noch nicht gab!

  160. Habe gerade Nachrichten angeschaut, obwohl mir mein Arzt davon abgeraten hat.

    Dem Merkel-Regime geht gerade der Arsch auf Grundeis. Die Flutung von Deutschland mit Millionen von Asozialen, Analphabeten und Scharia-Kriegern geht laut Staatsfunk zu schnell.

    Das wird für die Asylwachtel in die Hose gehen. Und das ist gut so!

    🙂

  161. Hoffentlich zeigen die anderen EU-Staaten der Merkel den Vogel. Die Asylwachtel fordert Solidarität und dass die anderen EU-Staaten den Irrsinn mit der Einladung an alle Asozialen der Welt mit ausbadet.

    Aber kein normaler Politiker außer der irren Merkel will diesen Abschaum der Dritten Welt lebenslänglich durchfüttern, vollversorgen und ertragen.

    Für die Asylwachtel wird das ein Desaster werden.

    🙂

  162. Die Staatspropaganda in ARD-Staatsfunk-Morgenmagazin dreht nochmals richtig auf und gibt ein Primitivpropaganda unterste Schublade von sich.

    Da wird nur von traumatisierten Traumaten, die aus der Hölle kommen und Worte wie Humanität, Hilfsbereitschaft und so weiter und so fort.

    Da fließt die Gutmenschen-Scheiße hektoliterweiße aus dem Fernseher. Da wird gelogen dass sich die Balken biegen. Dieser irre Staatsfunk hat ein Geplärre der Nord-Korea-Staatsfunk. Einfach nur noch eklig und abstoßend so eine primitive Meinungsmache. Da wird die Bevölkerung verarscht und für dumm erklärt. Mein Gott ist das Scheiße.

    🙂

  163. Der Staatsfunk meldet man wolle nur mit den Kontrollen die Einreisende an der Grenze registrieren.

    Einreisen darf aber wie sonst jeder.

    Das ist nur eine Symbolgeste der Asylwachtel um die Bevölkerung zu beruhigen. Wir alle wissen wie das Funktioniert. Da gibt die Islam-Merkel ein Placebo aus und meint die Bevölkerung schluckt das als Beruhigungspille.

    Hoffen wir für die irre Merkel, dass das nicht funktioniert und die Asylwachtel auf ihre Flucht-Hazienda nach Paraguay vertrieben wird.

    🙂

  164. #237 WutImBauch (14. Sep 2015 07:14)

    Das mit den Grenzkontrollen ist offenbar eher symbolisch zu verstehen. Wie man eben im DLF hören konnte, reicht das Wort „Asyl“ und ein syrischer Pass bwz. andere Dokumente, um nach Deutschland gelassen zu werden.
    Eine Registrierung (wie auch immer die aussehen mag) ist das einzige. Die Grenze ist also alles andere als „dicht“ für „Flüchtlinge“.

  165. #17 Brigitte (13. Sep 2015 22:20)

    Alles schön und gut , trotzdem ist sie die Kanzlerin und irgendjemand muss sie gewählt haben. Also ich wars nicht!
    —————————————
    Ich war´s auch nicht.
    Ich kenne keinen einzigen Menschen, der die Merkel gewählt hat.
    Wer also sind ihre Wähler?
    Ich fürchte, auch im Wahljahr 2017 wird sie wieder die beliebteste Politikerin sein.

  166. #143 johann (14. Sep 2015 00:48)

    Die Leserschaft im „guardian“ ist nicht „amused“ über Merkel. Es gibt hunderte oder tausende fast durchweg böse Kommentare über Merkels Politikversagen

    Das ist in GB flächendeckend so. Und der Guardian ist ja noch eher linksliberal. Seit Tagen wird hierzulande den Deutschen in der deutschen Manipulations-Presse weisgemacht, dass Deutschland für seine Ballaballa-Politik bewundert werde. Ein EIGENER Blick in die europäische Presse zeigt etwas ganz anderes.

    Dazu bekommt man dort interessante Informationen: Als de Maiziere noch behauptete, es lägen „keinerlei Hinweise vor“, dass Extremisten sich unter die „Refjudschies“ gemischt hätte, war in britischen Zeitungen von einem IS-Oberguru zu lesen, der selbst von 4000 IS-Kämpfern sprach, die allein über die Balkanroute in die EU gebracht worden wären. Selbst wenn er übertrieben hätte: wenn es nur 1000 wären, wäre das durchaus ein Sicherheitsproblem, und de Maiziere muss das auch gewusst haben.

    Darüber hinaus berichtet die britische Presse, dass der britische Geheimdienst in Erfahrung gebracht hat, dass der IS plant, mit einer Menge Mini-Drohen Gift über britischem Territorium zu verteilen. Sollte es wirklich zu einem solchen oder anderen Anschlag in einem europäischen Land kommen und sich herausstellen, dass die Täter – wie schon Mohammed Atta – hier in Deutschland zuvor gehätschelt und betrutschelt worden sind, dann möchte ich mir die Folgen für die „Beliebheit“ Deutschlands nicht ausmalen.

    Irgendwie habe ich das Gefühl, als ob wir uns in Vorkriegszeiten befinden.

  167. Landesverräterin!

    Die Chancen unserer Kinder versaubeutelt, weil sie selbst keine hat und deutsche Patrioten als Pack beschimpfen und anzeigen, wie dieser Schwabbel-Siggi.

    Ich kann gar nicht soviel kotzen, wenn ich was über diese Personen höre.

    Sofort absetzen – das sind keine Diener des Volkes!

  168. Was ist eigentlich aus Merkels Doktorarbeit geworden.

    Ist die immer noch unter Verschluss, oder kann sich inzwischen jeder Bürger über die „Wertschätzung des Kommunismus“ unserer Kanzleuse informieren?

  169. @#240 alte Frau / #251 johann:

    Ihr habt leider mehr als Recht:

    http://www.bild.de/politik/inland/grenzen-schliessen/deutschland-macht-grenzen-dicht-bild-reporter-an-der-grenze-zu-oesterreich-42565670.bild.html

    Und tatsächlich geht den Beamten noch am Abend ein Schleuser ins Netz: Gegen 22.45 Uhr wird im Grenzort Freilassing ein Italiener festgenommen!
    In seinem Lieferwagen saßen acht syrische Flüchtlinge. Unter ihnen waren auch Jugendliche, drei davon waren sogar im Kofferraum des Wagen untergebracht. Der Festgenommene wird nach Bad Reichenhall gebracht, die Flüchtlinge in ein Erstaufnahmelager.

    Wenig später nähern sich Fußgänger dem Polizeiaufgebot: Sieben Syrer laufen den Seitenstreifen der A8 entlang. Sie hatten von Österreich aus einfach zu Fuß die Grenze überquert. Wie ein Polizist berichtet, hatte der Schlepper sie vor der Grenze aus dem Auto geworfen.

    Nun sind die Flüchtlinge glücklich in Deutschland zu sein, umarmen sich.

    —-

    Es kommt also trotzdem jeder rein, der „Asyl“ sagen kann…

  170. N-tv meldet aktuell wörtlich die CSU habe mit dem Bruch der Koalition gedroht und Merkel stehe gerade auf dem Trümmerhaufen ihrer Asylpolitik.

  171. Lasst euch nicht täuschen von denen die Hass gegen uns Deutsche in ihren Klumpen tragen, wo Aufrechte ein Herz haben.

    Ausschließlich Hass im Klumpen haben alle Politiker dieser Parteien:

    CDU
    CSU
    FDP
    SPD
    SED
    Grün

  172. Merkel muss sofort zurücktreten….

    …und den Weg für freie und geheime Neuwahlen freimachen.

    Ihr Amtseid lautet wörtlich „Schaden vom deutschen Volk abwehren“.

    Was Frau Merkel gerade macht ist faktisch ein „Eidbruch“ ungeheuerlichem Ausmaßes.

  173. Niemand liebt Verräter – am wenigsten diejenigen, denen der Verrat zu gute kommt. Die Moslems in Deutschland, die Merkel gut finden, kann man mit dem Elektronen-Mikroskop suchen…

  174. Ein persönliches Erlebnis: ich kenne jemanden, der zu der Zeit, als Merkels Vater noch amtierte, in den Diakonischen Anstalten Templin Diakon lernte. Überall wurde gewarnt: erzählt dem ollen Kastner nix von Relevanz, das ist Stasi – Zuträger! Wer die DDR -Verhaeltnisse kennt, weiß, dass dieser Verdacht angesichts seiner Biographie nur zu berechtigt war. Auch Merkel selbst MUSS Kontakte zu Stasi gehabt haben – als Agitprop – Sekretärin an der Greifswalder Uni gar nicht anders denkbar.

  175. Neueste Meldung aus Großbritannien:

    Britain will REFUSE to accept more refugees as EU leaders call emergency summit
    BRITAIN will resist demands for a European Union-wide migrant quota as officials meet for an emergency summit to tackle the crisis.

    http://www.express.co.uk/news/uk/604987/Britain-refugee-crisis-European-Union-Brussels-Theresa-May-David-Cameron-asylum

    Sie verbünden sich also mit den Ostblock-Staaten, auch wenn die Begründung in GB mehrheitlich eine andere ist: Hier geht es nicht um Moslems ja oder nein, sondern darum, dass man stinkesauer ist, dass Merkel bei ihrem „Kommt ma alle rin und dann sehen wir weiter“ die anderen EU-Länder nicht vorher mit einbezogen hat, aber Deutschland jetzt erwartet, dass andere Länder wie Großbritannien Deutschland aus dem Schlamassel helfen.

    Die sind STINKESAUER. Zu Recht.

    Interessant sind in britischen Seiten immer die Leserkommentare, weil die dort DEUTLICH weniger zensiert werden. Nicht selten haben Kommentarbereiche im Guardian mehr als 3000 (!) Leserkommentare. Da wo in Deutschland von „Moderatoren“ dauernd dazwischengegrätscht wird, finden in GB oft sehr gute, argumentationsstarke Diskussionen unter den Lesern statt – wie das halt bei Erwachsenen Menschen üblich ist (außer in D).

    Man kann auch sehen, dass Deutschland seinen endlich einigermaßen reparierten Ruf in GB (seit dem Sommermärchen der WM war D richtig populär in GB) innerhalb von wenigen Wochen total ruiniert hat.

  176. Altkommunisten, Antifa, grüne Spinner und die Oppositon im Bundestag jubeln der Kanzlerin zu.

    Das sollte doch eigentlich der Asylwachtel zu denken geben.

    🙂

  177. saralisaNEW2 minutes ago
    The whole reason that the European countries are being forced to accept these quotas is because Angela ‚The Angel‘ Merkel opened her big mouth and boy how she has put her foot in it!

    GeronimoNEW1 hour ago
    Merkis played a blinder here. Invite a million migrants in with the promise ‚we will look after you‘ and then when there is a human train stretching from Greece to Germany shut the border and force the migrants to stay where ever they are. Islamization of Europe by numbers. Simple

    VFHNEW3 hours ago
    What an unholy mess Merkel and her EU counterparts have made of this unfettered immigration. If this was any other ‚business‘ that they were running the shareholders would have sacked them by now for incompetence.

    So in dem Stil geht das flächendeckend.

  178. #234 Michael2014 (14. Sep 2015 06:50)

    #234 Michael2014

    Zur Zeit läuft ein kalter Staatsstreich von oben.

    Jürgen Roth, ein bekannter investigativer Journalist, warnte schon vor zwei Jahren in seinem Buch „Der stille Putsch“ davor, dass es einen Geheimplan einer globalen elitären Clique aus Politik, Wirtschaft und Hochfinanz gebe, (in die auch deutsche Politiker unvolviert sind!), sich Europa unter den Nagel zu reißen.

    Rechtsstaat, Sozialstaat und Demokratie seien nach Roth in größter Gefahr, diese globale Clique beabsichtige auch Deutschland vollkommen „umzuwandeln“, u. a. zu prekarisieren und den Sozialstaat zu zerschlagen.

  179. Egal, ob Merkel oder ihre Vorgänger, alle sind sie Verräter am deutschen Volk.

    Die lange bestrittene Kanzlerakte wurde von Egon Bahr bestätigt.

    Wem dienten und dienen sie alle?

  180. #268 ossi46 (14. Sep 2015 08:42) Your comment is awaiting moderation.
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Ich verwende keine Fäkalsprache oder andere Ausdrücke.

    Ich bin nicht unsachlich oder polemisch und habe niemand beleidigt.

    Ich habe nicht mal Neger oder Zigeuner geschrieben.
    [Oder gibt es noch andere Wörter?]

    Ich habe zum Thema geschrieben und auf keinen Extremblog verwiesen.

    Ich habe nur den einen Namen und habe zu nichts Bösem gegen PI aufgerufen

    Warum nun „Moderation“?

  181. Unabhängig davon, ob man für oder gegen den Asylirrsinn ist, kann festgestellt werden, dass Merkel eine katastrophale Politik betreibt und Deutschland sowie vielen Flüchtlingen schweren Schaden zugefügt hat.

    Wer Flüchtlinge in unbegrenzter Zahl anlockt und dann die Grenzen schließt, sollte umgehend vor Gericht gestellt werden. Als mildernde Umstände kann sie Größenwahnsinn geltend machen.

    Seehofer hat es gesagt, Merkel hat keinen Plan – die Entscheide Merkels waren ein Fehler.

    Wie lange noch?

  182. Durch die Einwanderung von Millionen von islamischen Arabern wird sich unser Gesellschaft nachhaltig ändern. Wir werden Zustände wie im Libanon bekommen. Da kommen keine friedliche oder tolerante Menschen. Da kommen Hardcore-Moslems.

    Wenn sich die islamischen Araber erst mit ihren Handys in Deutschland vernetzen und in Moscheevereine organisiert haben, kommt eine extrem Islamisierung unserer Gesellschaft in allen Bereichen auf uns zu.

    Im Gegensatz zu diesen Arabern sind unsere Türken handzahm und zivilisiert und das obwohl Türken sich hier nicht mal in der vierten Generation integriert haben.

    Bei den islamischen Arabern wird das hundert Generationen dauern, wenn sie nicht vorher unsere liberale und tolerante Gesellschaft zu einem faschistoiden Scharia-Gefängnis transformiert und Deutschland zu einem heruntergekommenen Dritte-Welt-Land umgewandelt haben.

    🙂

  183. In einer Besatzungszone bestimmt der Kolonialherr, wer ihn als Gouverneur vertritt. Das Interesse des Kolonialherrn besteht darin, die Kontrolle über das Besatzungsgebiet zu behalten. Deshalb wird nur der Kolonialherr bestimmen, wer Gouverneur wird und wann ein Gouverneur abzutreten hat.
    Das war 1989 in der DDR der Fall. Erst nachdem Gorbatschow am 7. Oktober den Weg zur Ablösung Honeckers freigegeben hatte, wurde der in die Wüste geschickt. Dass das mit Krenz als geplanter Nachfolger nicht geklappt hat, signalisierte nur, dass auch die Besatzungsmacht am Ende war.
    Genauso wird es mit Merkel ablaufen. Wenn der verbliebene Kolonialherr Deutschlands der Meinung ist, dass Merkel bei der weiteren Besetzung stört, dann wird sie der Kolonialherr entmachten. Wenn mit der Entmachtung Merkels nicht auch gleichzeitig der Kolonialherr aus Deutschland verabschiedet wird, wird dieser einen neuen Gouverneur in seinem Sinne etablieren und das Spiel wird genau wie bisher weitergehen.

  184. #269 ossi46 (14. Sep 2015 08:45)
    Das ist manchmal auch rein zufällig.
    Oder es ist z. B. gerade überhaupt keiner bei der Moderation und zur Sicherheit geht alles in die Warteschlange. Oder oder……

  185. Ich hoffe, künftig werden sich nur noch die Historiker mit Merkel beschäftigen. Lassen wir das dunkle Merkel-Zeitalter hinter uns.

  186. Als Fazit sehe ich die Probleme bei Merkel sowohl in der der hier hervorragend analysierten Biographie als auch in ihrer (pathologischen) Persönlichkeitsstruktur.

    Wer als PolitikerIn glaubt, den verdrängten Hass auf die eigenen Eltern nicht bei den Eltern selbst, sondern am vollkommen unschuldigen eigenen Volk abreagieren zu müssen, der ist in einem hohen politischen Amt, mit Verantwortung für Millionen von Menschen bzw. einen ganzen Kontinent, brandgefährlich.

  187. @ Morten
    Dieser Sicht auf Merkel stimme ich voll zu.

    Man kann noch vieles anführen, das diese Sicht der Dinge bestätigt.
    -das völlige Fehlen des typisch weiblichen Bedürfnisses, sich äußerlich attraktiv zu gestalten.
    -die selbstverständliche Scheidung von ihrem ersten Mann.
    -den zweiten Mann, Herrn Sauer, hält sie sich als männlichen Kofferträger.
    -Kinderlosigkeit.
    -Weihnachten 2002 habe ich Merkel, nach der verlorenen Bundestagswahl (Stoiber), in der Loipe in Pontresina persönlich getroffen. Sie quälte sich in der Diagonalloipe vorwärts, Sauer 200 m voraus als „Gepäckträger“. Ich begegnete ihr in der Skating-Loipe, sonst war niemand weit und breit. Ich sprach sie an und wollte ein paar nette Worte mit ihr wechseln. Sie aber schaute abweisend weg und bedachte mich mit zynischen Bemerkungen. Ich war fassungslos über soviel Desinteresse am „Bürger“. Aufgeschlossen gibt sie sich anscheinend nur, wenn es ihr in den Medien nützt.

    Ich halte Merkel für eine egozentrische Opportunistin schlimmsten Ausmaßes.

  188. CNN, die Deutsche Welle und vor allem die Handys der Neuankömmlinge haben die Bilder von wie verrückt jubelnden Deutschen und die Willkommensschreie in die ganze Welt getragen.
    Merkels Einladung an die Menschen der Dritte Welt spricht sich weltweit und besonders in Afrika und im Nahen Osten gerade rum.
    Da machen sich aktuell Zig-Millionen von ärmern Menschen auf ins Paradies Deutschland zu kommen.
    Merkel hat die Büchse der Pandora geöffnet.
    Das ist nicht mehr aufzuhalten.

  189. Sehr aufwändiger Artikel für eine Frau, die trotz akademischer Bildung einen Staat fröhlich an die Wand fährt. Ein Artikel für Strafverteidiger aber wenig geeignet die notwendigen politischen Konsequenzen zu ziehen.

  190. #280 Alex68 (14. Sep 2015 09:24)
    Sie soll sich nicht einfach verziehen dürfen. Sie muss vor ein deutsches Gericht! Und die gesamte Blockparteienmeschpoke muss aus Reichstag und Regierung gejagt werden.

  191. Nun, da sich immer mehr Widerstand gegen Angela Merkel offenbart und ihre vollkommen pathologische Politik auch dem Unbedarften immer mehr ins Auge fällt, ist genau der Zeitpunkt gekommen, um Angela Merkel einmal einer sehr kritischen Betrachtung zu unterziehen und ihr politisches Handeln, so irrational es auch ist, in ihrem biographischen Zusammenhang zu sehen.

    Pathologisch?

    Ja, das ist möglich.

    Aber irrational?

    Nein, irrational ist ihr Handeln nicht, im Gegenteil, aus ihrer Sicht bzw. unter ihren Gesichtspunkten ist die Zerstörung Deutschlands und seines Volkes durchaus rational.

    Deutschland und wir Deutschen interessieren die Alte nicht, die hat ihre Prioritäten ganz eindeutig auf das Wohl ihrer EU der Ungewählten hin ausgerichtet, und da stört ein einig Volk nur, zumal ein immer noch sehr grosser Teil unserer Landsleute der Ansicht ist, unser Land heisst nicht nur Deutschland, sondern Deutschland gehöre uns Deutschen auch tatsächlich.

    Völkerrechtlich und Grundgesetzkonform ist das so, aber dieses Eigentumsverständnis passt ebenso nicht in Stiefmuttis Konzept ihrer EU wie die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit unseres Volkes.

    Letzteres nivelliert sie durch den Zuzug von noch mehr zivilisatorischen und kulturellen Bremsklötzen aus Drittweltländern, unser Eigentumsverständnis zu „ändern“ überlässt sie ebenfalls den Forderasiaten und die Balkanisierung verhindert ausserdem, dass politische Parteien gewählt werden, die das Staatsvolk so bevorzugen, wie es im – nach der Meinung der Eliten überholten – Staats- und Völerrecht vorgesehen ist.

    Wenn sich „die Bevölkerung Buntschlands“ in den Niederungen gegenseitig die Schädel eintritt, dann juckt das die Alte ebensowenig, wie es zum Beispiel Obama nicht juckt, wenn Zuwanderergangs weisse Amerikaner oder sich gegenseitig abmetzeln.

    Es trifft ja keine, mit denen man sich verbunden fühlt und in einer Gated Community und mit Personenschutz lebt es sich auch im Bürgerkrieg noch ganz angenehm, zumal „man“ ja auch noch in der ganzen Welt umherreisen kann.

  192. Es hat sich ausgemerkelt

    Es offenbart sich das klägliche Scheitern einer undurchdachten, überstürzten, ungeplanten Politik, die komplett den Verstand ausgeschaltet zu haben scheint. Oder wollte Merkel diese Zustände bewußt herbeiführen?

    Sie scheint schon seit längerem nicht mehr im Interesse ihrer Bevölkerung zu handeln. Ihr Mobiltelefon wurde abgehört (NSA Affäre) – keine Reaktion. Mit Schäuble zusammen hat sie in der zum Dauerzustand verkommenen Alimentierung Griechenlands (von Rettung kann keine Rede sein) mehrfach bestehendes Recht und bestehende Verträge gebrochen, und nun diese völlig aus dem Ruder gelaufene Einwanderungs,- und Asylpolitik, die ohne jeglichen Sinn und Verstand durchgepeitscht wurde.

    Als Kanzlerin hat sie mehrfach kläglich versagt. Setzen, fünf, hieße es in der Schule. Es ist an der Zeit, daß sie abtritt. Wer sie immer noch als ‚Mutti‘ bezeichnet, der hat nicht begriffen, daß diese Frau anderen Mächten hörig ist und daß von ihr eine Gefahr für dieses Land ausgeht. Sollte ich mich irren, und ihr fälschlicherweise Absicht unterstellt haben, dann kann ich nur vermuten, daß bei ihr einige Synapsen fehlgeschaltet sind, was zu dieser erschreckenden kognitiven Dissonanz führt. Denn: wer für alles offen ist, der ist nicht ganz dicht.

  193. Alles schön und gut. Allerdings muss man eher davon ausgehen, dass Leute wie Merkel, Göhring-E. usw selektioniert werden. Tiefenpsychologie hin oder her, wäre Merkel ein eloquenter charismatischer Mensch mit Verantwortungsbewusstsein für das eigene Volk mit einem Rest von Ehre im Leib, wäre sie alles mögliche geworden, nur keine Bundeskanzlerin. Was wurde aus dem Kanzler, der mit Putin gekuschelt hat? Von JFK will ich mal ganz schweigen. Verschwörungstheorie? Vielleicht….

  194. Das Wort Sommermärchen trifft es auf den Punkt was die Medien uns unter die Nase reiben. Lügen garniert mit rosa Zuckerwatte und gleichzeitig Knüppel aus dem Sack für jede kritische Hinterfragung des Wahnsinns.
    Wie sieht es denn in dem bescheidenen Redaktionsgebäude auf der feinen Ericusspitze aus? Feldbetten in der Chefetage? Wohl kaum, unsere Märchenerzähler fabulieren lieber aus den klimatisierten Höhen ihres sicheren Elfenbeinturms.

  195. Das Blatt wendet sich und der Pendel schwingt zurück!

    Erstaunicherweise tun Systemmedien wie Tagesschau.de- und man höre und staune Spiegel-Online.de- ihre Kommentarteile beim Thema Asyl wieder freischalten.

    Die waren jetzt wochenlang faktisch gesperrt.

    Also wenn das kein Zeichen ist.

    🙂 🙂 🙂

  196. Die Asylwachtel sagt, es gäbe keine Obergrenze für Asyleinwanderung.

    Ich aber denke:

    Es gibt keine Obergrenze für die Dummheit von Frau Merkel!

    🙂

  197. Die Beliebigkeit der Asylwachtel ist unendlich.

    Wenn der irren Kanzlerin die Felle wegschwimmen wird sie Stacheldrahtzäune um Deutschland bauen, zehn mal höher als die von Orban!

    🙂 🙂 🙂

  198. Die ehemalige Sekretärin für Agitprop kennt als Internationalistin kein deutsches Vaterland,dem sie zuvorderst verpflichtet ist, sondern lediglich einen multikulturellen Standort. Sie ist eine richtige autoritär-„rotpreußisch“ geprägte Grüne, die voller Sendungsbewußtsein, ohne jede Beschlüsse oder Diskussionen in ihrer CDU, abrupte Kehrtwendungen wie die desaströse Energiepolitik und das chaotische Fluten Deutschlands durch Muselmanen als alternativlos verordnete.
    „Mutti“ hat es vermocht, potentielle Rivalen auszuschalten, als Freundin von Alice Schwarzer, die den Mann als „Feind Nr. 1“ bekämpfte, wird sie von Rotgrünen und Wüstensöhnen verehrt.

  199. Danke für diese – wie ich finde – sehr wichtige Analyse.
    Sie ist überhaupt nicht hetzerisch, insofern werden sie
    auch vernünftige Leute mit Interesse lesen. Sie verzichtet auf unverständliche Expertensprache, insofern wird sie auch von Nichtakademikern gut verstanden. Sie enthält sogar ein Quäntchen Verständnis, vielleicht sogar Mitleid für den Menschen Merkel, der jetzt so ungeheuren Schaden anrichtet.
    Auch das ist selten in der heutigen angespannten Lage.
    Was aber auch kein Wunder ist, denn die Hütte brennt
    und wenn man drinnen sitzt, hat man wenig Lust auf ein
    ruhiges ausgewogenes Gespräch.

  200. #285 Templer (14. Sep 2015 09:31)
    Das ist eben falsch, dass sie als Kanzlerin versagt haben soll. Sie war und sollte nie Kanzlerin des deutschen Volkes sein. Sie war und ist und sollte sein die Gouverneurin des Kolonialherrn. Und diese Aufgabe hat sie bis heute gewissenhaft erfüllt.

  201. Die von Merkel ausgelöste Asylflutung Deutschland hat doch jedem in den letzten Wochen anschaulich gezeigt, dass unsere Medien gleichgeschaltet wie im Dritten Reich unter Adolf Hitler sind.

  202. Die Obergrenze des Islam in Deutschland ist alternativlos.Nach Jahren suppt nun der Sozialismus durch alle Falten und Rauten der IM Erika.Bin gespannt wann die Rosenholzdateien geleakt werden.

  203. Angela hat Spass an „ihrem“ Amt, so wie der dicke Helmut es auch hatte. Und für das Amt macht man auch gerne ne Menge Kompromisse.

    Da war der gerhard ein anderes Kaliber: der ist eher vom Typ Manager gewesen, also das Amt war ein Job für ihn und dementspreched hat er regiert. Ich persönlich hab seinen Stil bevorzugt.

    Zurück zu Angela:
    Wir haben gerade High noon der Legislaturperiode hinter uns, da laufen die unpopulärsten Sachen ab, da wird der Karren in den Dreck gefahren und in ca einem halben Jahr kommen dann die unpopulären Entscheidungen, die dann nach einem weiteren halben Jahr langsam Wirkung zeigen und damit Angelas Wirken in ein positives Licht rücken, damit sie bei der nächsten Wahl 2017 wieder als glänzende Führerin dasteht und es bei der Wahl keine wirkliche Alternative gibt als sie.
    Der dicke Helmut hatte das Problem, dass er das ohne die andere große Volkspartei gemacht hat und diese nach langen Querelen endlich einen charismatischen Manager, den gerhard ins Rennen schickte.

    Angela ist schlauer: die macht alternativlos gemeinsache Sache mit der SPD, selbst wenn sie trotz dem Verhältnis von 1:2 ne Menge inhaltlicher SPD-Kröten schlucken muss. Aber sie bleibt der Chef und hat Freude daran. Freuen wir uns auch Merkel bis mindestens 2021.

  204. So war Merkel nicht gestartet, sondern als konservativ-liberale Person. Sie ist eine Getriebene, die Treiber sind andere und zwar jene, die ihr nachfolgen werden: Kipping, Riexinger, Gabriel, Maas, Özdemir, Göring usw. usf. – das ganze linke Milieu und das ökosozialistische.

  205. #292 Templer

    Die Medienmacht ist im heutigen Deutschland allerdings um ein Vielfaches größer als unter Adolf Hitler im Dritten Reich.

    Deshalb ist es umso gefährlicher, wenn heute ein Staatschef die Medien zur politischen Gleichschaltung und zum persönlichen Machterhalt missbraucht.

    Die aggressive und penetrante Pro-Asylpropaganda inklusive Willkommensrufen der vergangenen Wochen gehen meiner Meinung nach voll auf das Konto von Frau Merkel.

    Die Mainstreammedien hat sich Merkel hörig gemacht, mit Hilfe ihrer Freundinnen Liz und Friede (Springer).

  206. Ja, diese ehemalige FdJ-Agitatorin ist ein
    großes Unglück für Deutschland. Jetzt heißt es
    wieder, daß haben wir ja nicht erwartet. Doch
    das hätte man voraussehen können. Ich erinnere
    daran, wieviele hervorragende junge CDU-Poli-
    ker/innen wegen dieser Person sich aus der Po-
    litik zurückgezogen haben oder von Ihr weg-
    gemobbt wurden. Ihre Herkunft, Ihre Biografie
    konnte jeder Interessierte nachlesen. Aber
    wieviele Wähler hat es denn interessiert?
    Noch nicht mal die CDU oder gar CSU hat sich
    damit ernsthaft auseinandergesetzt. Man denke
    nur daran wie Sie mit Kohl hinsichtlich der
    damaligen Spendenaffäre umgegangen ist oder
    mit Schäuble. Die Herren haben geschluckt und
    es hingenommen. Es ließen sich noch viele,
    viele Beispiele dieser skrupellosen und haß-
    erfüllten ehemaligen DDR-Funktionärin auflis-
    ten. Was man dagegen tun kann? Nichts! Im
    Gegenteil, ich befürchte das die einfältige,
    kritiklose und obrigkeitsverliebte deutsche
    Mentalität und Wählerschaft dieser Person
    zur kommenden BTW 2017 nochmals in den Steig-
    bügel verhilft.

  207. @ #160 muguette (14. Sep 2015 01:15)

    Kann mir jemand bitte diese Geschichte bestätigen?

    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=492326157603782&set=a.335071649995901.1073741828

    Wenns wirklich wahr ist, dann wäre es echt hammer !!! Wie kann eine Regierung so dermaßen gegen das eigene Volk vorgehen ???

    Bin vorhin mal vorbei gefahren. Das beschrieben „Individualschicksal“ kann ich nicht bestätigen, offensichtlich ist aber das Lehrlingswohnheim von letztem Freitag schon heute ein „Refutschiees wällkam“-Haus. Diesen Schluss lassen zumindest die Hilfsorganisationen und Umzugsunternehmen vor Ort zu, die sich wohl nicht um die bisherigen Berufsschüler kümmern wollen.

  208. Es stellt sich heraus dass die ehemaligen Ostblockstaaten zur Zeit die einzige gesunde politische Gegenkraft sind um unsere Europäische Wertegemeinschaft zu retten. Sie verfügen über einen gesunden Nationalismus, der nicht von Gutmenschentum dominiert wird sondern von dem Motiv getragen ist, mit dem Sie selbst in diese Gemeinschaft aufgenommen wurden um davon zu profitieren. Das konnte man sehr deutlich in den vergangenen Talkshows verfolgen. Das Polen, Tschechien und Ungarn sagt, wir nehmen lieber Christen auf ist nur des gesellschaftlichen Friedens dort geschuldet. Lernen aus der Geschichte bedeutet auch nicht zu vergessen, dass die islamische Welteroberung NACH WIE VOR an erster Stelle steht, aber wenn man nicht darüber spricht, wird es leise und unaufällig funktionieren. Wir kooperieren mit China, obwohl wir Wissen das unsere Technologie kopiert wird. Wie prekären unsere Arbeitsverhältnisse obwohl wir Wissen das unser Lebensstandard dadurch sinkt, und Glauben was man uns als Gegenteil einredet.
    Es wird nicht funktionieren das wir uns gesetzliche Auflagen setzen und das Chaos durch Rechtsbruch seinen Weg findet. Es ist höchste Zeit das eine nichtkorrumpierbare Gesellschaftsführung die Interessen aller Europäer übernimmt und auch medial zum Ausdruck bringt.

  209. Eine gute, tiefgreifende Analyse, die die Verbohrtheit und Ideologie von IM ERika beleuchtet.
    Wir brauchen aktuell aber eine Strategie, wie wir sie wegen Landesverrats vor Gericht stellen können. Wenn sie nicht vorher nach Chile abhaut.

  210. da ja H. Seehofer gestern nur Fragen beantwortet hat , logisch weil ja Bayern die Grenzen sichert , ist mir aber aufgefallen , das Seehofer einen Alleingang nach Moskau macht . Der hat wohl mit seinem Stab Gespräche mit Putin aufgenommen . Wenn dem so ist , warum unterstützen wir jetzt Seehofer nicht um die Merkel zu stürzen ! Die Macht hat Seehofer und die Politiker dazu auch ! So wie er gestern aufgetreten ist liegt was in der Luft . Ich meine mal wir sollten jetzt Seehofer zeigen , wenn ER die Merkel stürzt dann steht das Volk zu IHM . Als nächstes müßte ER dann eine Brücke zur AFD bauen und wir wären einen großen Schritt weiter . Seehofer könnte die Rot-Grüne Drecks Politk wegfegen und Pegida steht zu IHM . Die AFD als verbündete Partei , und in D zieht wieder eine Wahre Demokratie ein .
    Seehofer hält eigentlich die Macht in seinen Händen .
    Vielleicht sollten die einzelnen GIDAS heute mal über so ein Angebot nachdenken ,und ihm das zu verstehen geben ! Es ist möglich das jetzt gerade die richtige Zeit dafür ist ! !
    Seehofer das Volk braucht einen neuen Kanzler !

  211. #304 N.Nobi (14. Sep 2015 11:28)
    Der Gedanke an sich klingt gut, nur hätte das früher kommen müssen, es scheint hier inzwischen alles verloren, und auch dem Seehofer darf man wohl nicht trauen.

    ABER – Die Hoffnung stirbt zuletzt.

    Yes – Dr. Frauke Petry for Bundeskanzler.

  212. Selbst wenn diese Frau morgen ihren Rücktritt bekannt geben würde, was würde das ändern? Es wäre ein kleines Rädchen aus dem Getriebe genommen worden, nichts weiter. Alles würde nach Plan weiterlaufen, wie bisher.

    Eine kleinere spürbare Veränderung würde es nur geben, wenn der komplette Bundestag und -rat sich auflösen würde und dessen Mitglieder auf Lebzeit kein politisches Amt mehr ausüben dürften und selbst da sind die Seilschaften noch so verwoben (bspw. in Lobbyistengruppen), dass man diesem Irrsinn einfach nicht entfliehen kann. Und dann ist da noch das Projekt EU, dessen Mitglieder keine demokratische Legitimität besitzen und anderen Ländern schwachsinnige Rahmenbedingungen diktieren zu wollen und eben auch zu können.

    Wer dieses weltpolitische System letztlich führt und kontrolliert weiß niemand sicher, nur die Politiker in Europa und USA sind es sicher nicht und spielen nur ihr Marionettenspiel solange sie eben dienlich sind.

  213. Dem Gedanken von #305 alte Frau ‚ das hätte früher komen müssen ‚ stimme ich zu; dem Beitrag von #306 aquila kann ich nur hinzufügen, selbst ein kleines Rädchen im System bringt das Gesamtsystem zum stehen, sonst wäre es besser zu sagen, wenn die Merkel zurücktritt ist es so als würde in China ne alte Frau umfallen, tragisch zwar für die Angehörigen aber das Leben geht unverändert weiter.

  214. Gestern und als ich jetzt den begriff, pathologische Politik, las kam mir der Gedanke das man sich ja im Kanzleramt zum Gesundheitszustand der Kanzlerin erkundigen könnte.
    Ich habe es bis jetzt noch nicht getan aber abgesehen dafon das ich selbst in ihrer Politik nur Marx und Lenin sehe, ist das ganze schon fast pervers pathologisch.

    Das Infotelefon der Bundesregierung ist auf der Seite des kanzleramtes angegeben.
    030 18 272 2720

  215. #64 deutschmeyer (13. Sep 2015 23:02)
    Wer das Bildungssystem der ehemaligen. DDR kannte, der weiß, dass nur politisch konforme Bürger unabhängig von ihren Schulnoten zum Studium zugelassen wurden. >>>>>>>>>>>>genau so erging es unserem Sohn der 1980 mit sehr guten Noten zum Studium nicht zugelassen wurde, obwohl einige seiner Klassenkameraden mit schlechten Noten studieren durften, was dem Kinde arg zugesetzt hat, aber nach paar Jahren hatten wir das Glück die DDR zu verlassen, hat es dann gleich mit Elan nachgeholt, heute ist er Diplom Ingenieur und viel im Ausland tätig.

  216. In derf Psychologie/Neurologie spricht man von einer Funktionärskrankheit dann, wenn ein Mensch, zum,eist Politiker eines totalitären Systems, nur noch rein funktioniert. Wobei man, soweit mir bekannt ist, nicht genau weiß, ob das Gehirn für eine Funktion als Funktionär prädestiniert ist oder ob es sich im Laufe der Funktionärstätigkeit erst als Funktionär stabilisiert.

    Auf jeden Fall ist Angela eine Funktionärin reinsten Wassers. Funktionäre haben es an sich, dass sie unabhängig vom Lager funktionieren. Das scheint mir bei unserer Bundeskanzlerin der Fall zu sein; sie konnte, darauf angesprochen, reibungslos das Lager wechseln. Wahrscheinlich ist ein ‚Briefen‘ nicht einmal nötig gewesen. Ihre Persönlichkeit gibt das ohne Skrupel her. Es mjuß auch nicht unbedingt schlecht sein, sofern Festigkeit nicht Stur- und Starrheit umschlägt, was mit zunehmenden Alter wahrscheinlich der Fall ist. (Auf diese Weise haben auch schon die Allierten im großen Stil von den hohen Funktionären des 3. Reiches Gebrauch gemacht. Nach der Wende – das gleiche Muster.

  217. Haben die Wessis und Rest der Nation endlich begriffen was für ein Ei damals dem erpressbaren Kohl ins Nest gelegt hatte… das hat aber gedauert !?! Aus Schech der Königin … wurde Schach der Dame !!! – Der Gauckler musws fallen für die Souveränität und Freiheit von Deutschland ! http://adamlauks.com/2015/08/18/fuer-die-aufklaerung-meines-schicksals-und-wiederherstellung-der-gerechtigkeit-hatte-sich-nach-meinem-persoenlichen-anschreiben-vom-7-12-1991-an-joachim-gauck-der-leiter-des-sonderbe-auftragten-fuer/

Comments are closed.