Print Friendly, PDF & Email

image[…] Hidschra, der Dschihad mittels Auswandern, ist eine alte islamische Tradition. Die Migration Mohammeds und seiner Anhänger im Jahr 622 von Mekka nach Yathrib, das er später Medina nannte, war eine solche Hidschra. Nachdem Mohammed diese Hidschra durchgeführt hatte, wurde er zum militärischen und politischen Führer, und war nicht mehr nur ein Prediger religiöser Lehren. Von dieser Zeit an rief er in seinen neuen Offenbarungen seine Anhänger auf, mit Gewalt gegen alle vorzugehen, die ihm nicht glaubten.

(Von Robert Spencer)

Bedeutungsvoll ist, dass der islamische Kalender die Hidschra als den Beginn des Islam betrachtet — nicht Mohammeds Geburt oder den Zeitpunkt seiner ersten Offenbarung.

Für die Sache Allahs auszuwandern — mit anderen Worten, in ein neues Land zu ziehen, damit der Islam dorthin gebracht wird -, gilt im Islam als eine der erhabendsten und verdienstvollsten Taten: „Und wer immer um Allahs willen auswandert, wird auf der Erde viele Orte und Überfluss finden“, sagt der Koran. „Und wer immer sein Haus als ein Auswanderer für Allah und seinen Boten verlässt und der Tod holt ihn ein, seine Belohnung ist bereits wirksam bei Allah.“ (4,100).

Der erhabene Status solcher Auswanderer führte dazu, dass sich eine britische Dschihadistengruppe — die vor ein paar Jahren bekannt wurde, als sie 9/11 feierte — Al-Muhajiroun (Foto oben) nannte: Die Auswanderer.

Und nun ist eine Hidschra von weitaus größerem Ausmaß über uns gekommen. Der Beweis, dass dies eine Hidschra ist — und keine humanitäre Krise — wurde schon im Februar erbracht, aber zu der Zeit kaum zur Kenntnis genommen und geriet sogleich wieder in Vergessenheit. Der Islamische Staat (ISIS) veröffentlichte ein Dokument mit dem Titel: „Libyen: Das strategische Tor für den Islamischen Staat“. Das Tor nach Europa. Das Papier forderte von Muslimen nach Libyen zu gehen und von dort aus als Flüchtlinge nach Europa überzusetzen.

Es teilt den zukünftigen Dschihadisten mit, dass Waffen aus Gaddafis Arsenal in Libyen zahlreich und leicht zu erhalten seien und dass das Land „eine lange Küste hat und Ausblick auf die südlichen Kreuzfahrerstaaten, die mit Leichtigkeit selbst mit einem einfachen Boot erreicht werden können.“

ISIS hatte nicht nur ein paar wenige Dschihadisten im Sinn, die von Libyen aus hinüberfahren sollten. Nein, im Februar wurde bekannt, dass die Dschihadisten Europa mit 500.000 Flüchtlingen überfluten wollten. Schon jetzt schießt die Zahl allein in Deutschland darüber weit hinaus. Natürlich sind nicht alle Flüchtlinge islamische Dschihadisten. Jedoch wird nicht einmal der Versuch unternommen, zu prüfen ob diese Flüchtlinge nur die Scharia als Gesetz gelten lassen und sie in ihr neues Land bringen möchten. Jede derartige Überprüfung wäre “Islamophobie”. Als ob es nicht bereits Hinweise gibt, dass ISIS seinen Plan ausführt: Es wurden bereits Dschihadisten unter den Flüchtlingen entdeckt. Es wird viele weitere solcher Entdeckungen geben.

800.000 Muslime allein in einem Jahr. Das wird Deutschland und Europa für immer umgestalten, die Wohlfahrt seiner reichsten Nationen überfordern und die kulturelle Landschaft bis zur Unkenntlichkeit verändern. Doch jede ernsthafte öffentliche Diskussion wird mit dem üblichen Unsinn niedergeschrien. […]

Wenn man die schöne neue Welt nicht akzeptiert, die mit aller Sicherheit mehr Dschihad und mehr Scharia nach Europa bringt, dann ist man ein Nazi und ein Rassist. Keiner stellt die Frage: Warum ist es für Europa notwendig, alle diese Flüchtlinge aufzunehmen? Warum nicht Saudi-Arabien oder die anderen muslimischen Länder, die Ölreichtum und mehr als genug Landflächen zu ihrer Verfügung haben.

Die Antwort wird nicht ausgesprochen, weil die nicht-muslimischen Behörden sich weigern, sie zu glauben, und die Muslime selbst wollen nicht, dass es ausgesprochen und bekannt gemacht wird: Die „Flüchtlinge“ müssen nach Europa gehen, weil das eine Hidschra ist!

(Der Artikel von Robert Spencer erschien im englischen Original bei FrontpageMag, Übersetzung von Renate)

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

116 KOMMENTARE

  1. So wie der ehemals christliche Und blühende Mittelmeerraum (das ursprüngliche Europa) vom Islam innerhalb weniger Jahrzehnte komplett überfang wurde und sich seither davon kulturell und wirtschaftlich nicht mehr erholte. Dieses Schicksal droht nun uns und unseren Kindern. Die dekadenten Eliten Europas wollen und werden sich dieser unheimlichen Bedrohung unserer Zukunft nicht in den Weg stellen. Es gruselt einen in Europa im Jahr 2015 nach Christi.

  2. Nun will die Hidschra auch solide finanziert werden, wozu sonst haben wir Wolfgang Schäuble-Stockholm?

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article146598924/Steuersenkungen-wegen-Fluechtlingskrise-beerdigt.html

    Steuersenkungen wegen Flüchtlingskrise beerdigt

    Der deutsche Staatsbürger hat nur noch eine einzige Funktion: Maul halten und Steuern zahlen!

    Emnid Hohntagsfrage:

    http://www.wahlrecht.de/umfragen/emnid.htm

    C*DU/CSU: 40%
    Shariapartei: 24%
    Grüne Khmer: 10%
    FD?: 5%
    Mauermörder: 9%
    Raubmörder: –
    AfD: 5%
    Sonstige: 7%

    Und in Essen demonstrieren die Spezialdemokraten zusammen mit Linksradikalen gegen HoGeSa und für Hidschra!

  3. laut dem libanesische Bildungsminister könnten es sich bei 2% der „Flüchtlinge“ um Terroristen des Islamischen Staats handeln. Dann hätten wir schon tausende Jihadisten unter uns.
    Wenn man weiß welches tagelange Chaos auch nur ein Dutzend blutlüsternde Islamisten verursachen und wie hilflos dann die Polizei ist(z.B. der Anschlag in Mumbai oder auf das Einkaufszentrum in Kenia) dann wird einem Angst und Bange. Vielleicht darf ich an dieser Stelle nochmal den Imam der Al Aksa Moschee erwähnen:

    https://www.youtube.com/watch?v=JmmdrC7KvYo
    (immerhin spricht der Kerl Klartext und sieht die „Flüchtlinge“ als Mittel zur Unterwerfung des Westens)

  4. Wir sind schon laengst im Dritten Weltkrieg, dieses Mal nur auf ganz perfide Weise.

    Ist die Merkel immer noch hier?!

  5. Da alle bestens über Mobilfunk vernetzt snd und als Waffe auch ein Küchenmesser völlig ausreicht, wird es eines baldigen Tages zum plötzlichen Aufbruch kommen.

    Wenn sich dann einige Dutzend Dschihadisten einen Polizeiwagen vornehmen, sind ihnen schon zwei Dienstwaffen sicher, bei überschaubaren eigenen Verlusten.
    Einem Angriff mit einigen hundert entschlossenen Angreifern wird auch eine bessere Polizeistation nicht widerstehen können, schon wegen der antrainierten Beißhemmung.

    Das zeitgleich in mehreren Städten und wir haben eine veritable Miliz im Land.

  6. Hidschra, der Dschihad mittels Auswandern, ist eine alte islamische Tradition.
    —————-
    Nur der Islam hat solche wirren Traditionen, immer auf dem Ruecken anderer zu leben. Nichts selbststaendiges koennen, sondern immer von anderen nehmen, egal ob Frauen, Haus oder Wertsachen.
    Islam ist das Boese, darum passt er so gut zu unseren Weltpolitik-Machern!

  7. Einigkeit und Recht und Freiheit für das DEUTSCHE VATERLAND
    danach last uns ALLE streben ………
    Bin gespannt ob man in Berlin beim nächsten öffentlichen Anlass dieses singt

  8. Ich weiß gar nicht, was ihr gegen diese Migranten habt.

    Deutschland braucht Fachkräfte.
    Ausgewiesene Fachkräfte.
    LOL

  9. #1 Templer
    Da ja gutmenschlich (und somit über jedem Gesetz stehend) kein Terrorist illegal ist, wird da garantiert niemand abgeschoben.

  10. Ich möchte hier niemanden demotivieren, aber wenn ich von den momentanen Demos lese, höre, oder auch selbst dabei war, wird mir bei Teilnehmerzahlen von z.B. einem kleinen Häufchen von 200 Menschen gegen dieses Verbrechen an uns so richtig übel!!!

    Selbst die Pegida , die sich im Schneckentempo auf nicht einmal 20.000 Demonstraten zubegwegt ist leider noch lächerlich und wird von den Stasi Medien als Nichtigkeit dargestellt.

    Auch die laufende Petition ist momentan mit lächerlichen 50.000 Unterschriften im Vergleich zu vielleicht 20 Millionen wahlberechtigten ein Vergleich der ebenso als lachhahft zu den Akten gelegt werden kann.

    Es wundert mich , wie wenig deutsche der Untergang unseres Landes interessiert und wie viele aus Bequemlichkeit nicht aus die Kufen kommen.

    Mir kommt es im Moment so vor, als sitzen eine Mio Menschen auf einem sinkenden Schiff und verlassen sich auf den Kapitän, der diesen Untergang als Held verhindert.

    Organisiert man eine Demo an einem Sonntag, wo doch die meisten frei haben, kommen Ausreden wie, oh da brauche ich Ruhe , oder Zeit für meine Familie usw…
    Sarkastisch gesagt haben wir Alle in wenigen Jahren verdammt viel Zeit durch unsere neuen Städte der Islamiesierung zu spazieren, oder uns vielleicht noch in einem Wald zu verkrümeln, weil es da komischerweise keine vermummten Menschen gibt.

    Trotz dieser unmöglichen Situation treibt Frau Merkel mit einem immer größerem Ehrgeiz ihren Plan voran.
    Deutschland beklagt sich darüber, dass sich andere Länder zu wenig beteiligen, möchte aber Millarden zu den osteuropäischen Ländern schicken, damit man die Grenzen wieder öffent und wir weiterhin noch mehr überflutet werden. HALLO!!!

  11. Die werde auch keine Hemmungen haben, bei ihren Angriffen als Schutzschilde vor sich zu halten.
    Unsere Polizei wäre dem vollkommen machtlos ausgeliefert.

  12. Als Bundeskanzler würde ich mich dafür einsetzen, die Anzahl der SEK’s zu verhundertfachen und die Bundeswehr für einen Bürgerkrieg auszubilden!

  13. Absolut lesenswert:

    CDU-Politikerin wirft Merkel „ordnungspolitischen Offenbarungseid“ vor

    Mit scharfen Worten geht die sächsische CDU-Bundestagsabgeordnete Veronika Bellmann mit der Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ins Gericht….

    Bellmann beklagt auch, dass sich “die große schweigende Mehrheit, die wir alle noch brauchen werden, damit wir diese Herausforderung meistern, ohne dass uns die Gesellschaft auseinanderbricht”, bereits resigniert zurückgezogen habe. “Aber das Wasser kocht noch, auch wenn ein Deckel drauf gelegt wurde. Da wird ein Ventil gesucht, dass spätestens mit der nächsten Bundestagswahl gefunden ist.” Angela Merkel habe durch ihre “verordneten Kehrtwenden” noch eine Schippe drauf gelegt. “Sie hat die Welt zwar damit verblüfft, den Flüchtlingen international sozusagen den Marschbefehl gegeben, den politischen Gegnern den Wind aus den Segeln genommen, aber so manchem Stamm-Unionisten ohne Vorwarnung den Boden der politischen Heimat unter den Füßen wegezerrt”…

    http://www.polenum.com/politik_energie_umwelt_meinung/cdu-politikerin-wirft-merkel-ordnungspolitischen-offenbarungseid-vor/

    Unbedingt lesen! Das ist der Hammer wie Mutti-Merkel da angegriffen wird. Sensationell!
    🙂

  14. Bedeutungsvoll ist, dass der islamische Kalender die Hidschra als den Beginn des Islam betrachtet — nicht Mohammeds Geburt oder den Zeitpunkt seiner ersten Offenbarung.
    ————–
    Das wirklich lustige an diesem ganzen Getue ist ja dass es Mohamett gar nicht gegeben hat.
    Sie laufen seit 1500 einem boesem Maerchen hinterher und befoerdern sich zielstrebig in die Hoelle, man darf vom Glauben nicht austreten und man darf nicht selbst denken, das toent doch wirklich zu schoen fuer die NWO!

  15. #6 18_1968 (20. Sep 2015 10:24)

    Da alle bestens über Mobilfunk vernetzt snd und als Waffe auch ein Küchenmesser völlig ausreicht, wird es eines baldigen Tages zum plötzlichen Aufbruch kommen.

    In Urumqi, der Hauptstadt der chinesischen Provinz Xinjang-Uighur, kam es schon wiederholt zu Massakern an Han-Chinesen mit mehreren Hundert Toten, von unserer linksgrün-faschistischen Lügenpresse natürlich gerne totgeschwiegen!

    http://www.taihainet.com/news/UploadFiles_6334/200907/2009070915563229.jpg

    So etwas kann hier jederzeit auch passieren und Militär haben wir keines mehr und bei der Polizei gilt schon der Einsatz von Tränengas als faschistoid!

    Spannend wird es, wenn Teilhabe im arischen Rotweingürtel der linksgrünen SchmarotzerInnen des öffentlichen Dienstes eingefordert werden wird.

    Dann wird nicht nur die SozialdernentIn von München heulen!

    Dann aber werden die neue Herren schon die Baukräne aufrichten für diejenigen, die das SPD-Parteibuch nicht gegen den Koran tauschen wollen!

    Für die Steuerzahler aber erstmal folgende Parole der Behörden:

    Ruhe ist oberste Bürgerpflicht und wer aufmuckt, dem schicken wir die Antifa!

    2020 – Kölner Dom wird StudienabbrecherIn-Claudia-Fatima-Roth-Moschee

  16. Lubitz wollte keine Untergrenze für die Flughöhe, Merkel will keine Obergrenze für die Dschihad-Auswandererzahl.

    Ihre Lösung: Wir schauen uns Bilder in Kirchen an und lesen in Wikipedia nach, was Pfingsten passierte.

    Angenehmen Aufschlag!

  17. Robert Spencer ist eine unermüdliche, fachkundige Stimme gegen den Jihad und den Islam. Ehe ich PI (erst noch als Leser) im Herbst der französischen Vorstadt-Intifada 2005 entdeckte (die sich im selben Jahr mit den dänischen Aarhaus-Moslemkrawallen fortsetzte und Anfang 2006 in der Mohammed-„Cartoon“-Krise gipfelte), war ich Leser und Kommentator auf Spencers

    http://www.jihadwatch.org/

    Seine unermüdlichen, sofort in Bücher umgesetzte Islamanlysen nach 9/11 waren Augenöffner und brachten in Erinnerung, was Europa (!) und „der Westen“ schon immer über den Islam wußten.

  18. Flüchtlinge, die nach Griechenland auf Menschenschmugglerbooten gehen, wird ein Wanderhandbuch gegeben, das mit Tipps, Karten, Telefonnummern und Rat über das „Klarmachen“ Europas gespickt ist. Unter weggeworfenen Schwimmwesten und durchstochenen Schlauchbooten haben Sky News Journalisten eine zerlumpte Kopie des einzigartigen Reiseführers entdeckt, der an einen Strand auf der griechischen Insel Lesbos gespült wurde.

    http://pressejournalismus.com/2015/09/sky-news-findet-handbuch-fuer-eu-migranten/

  19. Jeder Beamte,der direkt(Marine-Schleuser der BW),Polizei u.a.) oder indirekt (Schreibtischtäter der Asyl-Mafia) den Volksverrat unterstützt,sollte sich sehr gut überlegen,wessen Geist er dient!

    Geschichte wiederholt sich stets,aktuelle kriminelle- Organisationen in Justiz und Innerem,werden früher oder später noch zur Rechenschaft zu ziehen sein.
    Leider weiß ich aus eigener Erfahrung bestens wovon ich spreche,der Staat betrügt selbst und deckt Straftaten,es ist schlimmer als man sich denken kann.

    Dieses korrupte System hat sich überlebt,es gehört abgeurteilt und entfernt;schnellstens!

  20. #13 Templer (20. Sep 2015 10:29)

    Mit dieser Majestätsbeleidigung hat Veronika Bellmann nun zwei Optionen:

    Hartz IV-Bezieherin oder nächste Bundesvorsitzende der Christlich-Demokratischen Union Deutschlands!

  21. #17 Babieca (20. Sep 2015 10:38)

    Ich hab von Spencer „The Politically Incorrect Guide to Islam“, sehr empfehlenswert und ideales Geschenk für jeden, der sein Englisch auffrischen möchte.

  22. oben sollte das übrigens heißen:

    #12 18_1968 (20. Sep 2015 10:27)

    Die werde auch keine Hemmungen haben, bei ihren Angriffen Kinder als Schutzschilde vor sich zu halten.
    Unsere Polizei wäre dem vollkommen machtlos ausgeliefert.

    …und ich bin ohne Vorschau geliefert
    😉

  23. Zur Erinnerung:
    DIE IS IST EIN PRODUKT DER USA!
    Langsam wirds Zeit das “ proamerikanisch“ von der Seite zu entfernen.
    Unsere Politiker haben auch davon gewusst, sogar indirekt mitgewirkt.
    In einem muss ich den Muselsmanen Recht geben, wir sollten ihre Länder in Ruhe lassen aber dafür ist jetzt zu spät.
    Die machtgeilen Politiker haben uns schon längst geopfert.

  24. #19 Freya- (20. Sep 2015 10:41)

    Beim nächsten Mal wird Ramelow die Erfurter SED-Bezirksleitung mit Schützenpanzern der Kasernierten Volkspolizei schützen lassen und bei Bedarf die chinesische Lösung des Genossen Egon Krenz anordnen!

  25. #15 Eurabier

    Ich denke, die Hidschradisten sind zumindest so schlau, dass sie noch warten, bis noch ein paar Millionen Moslems mehr im Lande sind. Aber dann werden sie todsicher auf Uighuren machen…

  26. Nach allen Regeln der Evolution und der bisherigen Menschheitsgeschichte werden wir und alle anderen nicht muslimischen Kulturen in den kommenden Jahrzehnten ausgelöscht werden. Und das muss auch so sein, wenn ein Volk dies nicht nur so zulässt sondern auch noch die besten Voraussetzungen dafür schafft. Wir mobilisieren hierfür ja z. B. die Milliarden, die wir sonst z. B. an unseren Rentnern und Kindern und im sozialen Bereich einsparen. Und das wird nicht mal hinterfragt. Auch sonst erschöpfen wir hierfür alle unsere Ressourcen. Der Großteil unserer Bevölkerung will das auch so oder unterstützt es schweigend. So war es auch 1933. Die politischen Führer sind wie auch in anderen Ländern eingewoben in den Kokon der „Elite“ der ja jeglicher Bezug zum normalen Leben fehlt und die einzig und allein von blankem Opportunismus getrieben sind. Gestützt von ebenfalls völlig verblendeten Superreichen, die uns in Propagandasendungen des Staatsfernsehens einbläuen was wir gefälligst zu tun haben. Warum gibt es denn keine Asylantenheime in der Elbchausee, in Grünwald, am Tegernsee oder schräg gegenüber von Herrn Schewigers oder Herrn Gröneymeyers Villen ? Warum öffnen sich nicht die Privatschulen unentgeltlich für Flüchtlinge. Wir etablieren doch sogar die blanke Idiotie als Argumentationshilfe. Z. b in Stellungnahmen wie „es gibt keinen Hinweis auf eine Durchsetzung der Flüchtlingsströme mit radikalen Islamisten.“ Ist es für die Menschheitsgeschichte nicht eigentlich gut, wenn so ein völlig verblödetes Volk verschwindet ? Wir erlauben Salafisten öffentliche Propaganda und schließen radikalisierende Moscheen nicht. Das heißt, wir wollen das wir reihenweise massakriert und in die Luft gesprengt werden im Rahmen der ethnischen Säuberung. Es dauert gewiss nicht mehr lange bis das erste islamistische Attentat ein entsetzliches Blutbad unter der deutschen Zivilbevölkerung anrichtet. Außerdem werden wir radikalsten Antisemitismus erleben. Ich bin der festen Überzeugung, das ein Großteil der Flüchtlingskrise induziert ist. Natürlich gibt es verfolgte denen Asyl gewährt werden muss. Ich sehe aber täglich recht gut gekleidete Flüchtlinge, die mit funktionierenden Handys aus Ihrem Heimatland „auf der Flucht sind.“. Wir werden allesamt den A… bis zur Unkenntlichkeit aufgerissen bekommen. Man kann nur versuchen sich und seinen Angehörigen da irgendwie durchzubringen solange es eben geht.

  27. #25 KDL (20. Sep 2015 10:48)

    Noch halten Björn-Thorben und Lea Sophie Uighur für ein fermentiertes Milchgetränk aus dem Himalaya! 🙂

  28. Und die Propaganda geht weiter
    http://web.de/magazine/politik/fluechtlingskrise-in-europa/fluechtlingskrise-europaeisch-syrien-30924316

    Wenn ich sowas lese, könnte ich mein Frühstück regelrecht auskotzen.
    Wie viele dieser Schmarotzer können nicht lesen und kennen den Koran nur aus Erzählungen ihrer fanatischen Erzieher?

    Im Koran steht nicht ein Satz darüber, dass man eine Frau schlagen darf.
    Man darf keinen Alkohol trinken und nicht rauchen, was die meisten aber sehr gerne machen.

    Falls das Land untergeht, möchte ich mal die Weiber sehen, die zur Zeit in unserer Politik sitzen.
    Es ist ganz schnell vorbei damit, dass eine Frau etwas zu sagen hat und schon mal gar nicht in der Politik!

    Was sagen die Gutmenschen, wenn hier bald Frauen öffentlich gesteinigt werden, weil sie einfach mal ihre Meinung sagen wollten?
    Wird dann gesagt, ach ja , das ist halt ihr Glaube und wir müssen das akzeptieren?

    Auch unsere Kirchen, die eine große Propaganda für den Islam machen, der eigentlich ihr größter Feind sein sollte!
    Ich rate Jedem schnell aus diesem Verein auszutreten!

  29. # PackEr (20. Sep 2015 10:27)

    Sie wollen einen kurzen Überblick über die allgemeine Situation der Deutschen ? Gerne.

    -der elektrische Strom funktioniert 24/365
    -die Bankautomaten geben reichlich Scheine aus
    -die Regale der Supermärkte quellen über

    -Radioprogramme, Fernsehangebote und Presseerzeugnisse sind in großer Zahl vorhanden
    -es gibt vielfältige Sportangebote für Zuschauer oder Teilnehmer (Fussball, Tennis, Wintersport)
    -die Reisebüros vermitteln täglich tausende Reiseangebote in alle Welt
    -täglich werden tausende Neuwagen hergestellt und angemeldet
    -große Mengen Nahrungsmittel werden regelmäßig weggeworfen
    -Altkleidercontainer werden ständig neu befüllt. Sehr oft ist die Kleidung nicht schadhaft oder verschlissen, sie gefällt einfach nicht mehr
    -…….

  30. Der Irrsinn des „Asylrechts

    In Brandenburg ermittelt das BKA gegen einen IS-Terroristen (ich gehe davon aus, das es mittlerweile davon einige 100 in Deutschland gibt)

    Wie der Fall des (zurecht) erschossenen Irakers in Berlin zeigt, sind Straftaten wie Mord, Terrorismus, Vergewaltigung usw, wo man als Asylbewerber nachweisen kann, das man im Heimatland eine härtere Strafe erhält als in Deutschland – auch ein Freifahrtschein des hierbleibens.

    Und die Politik und ihre Medien verkaufen diesen Irrsinn auch noch als „Bereicherung“.

    Geradezu liebevoll werden „deutsche“ IS-Kämpfer wieder in Deutschland aufgenommen, ohne nachzufragen, was sie überhaupt gemacht haben.

  31. Hatte Peter Hahne (zdf) und seien gaste ,grade, dieses bild gesehen, hatten die solchen naieven unsinn erzahlt.

  32. #10 PackEr (20. Sep 2015 10:27)

    Wundert Sie das? Ich meine…

    .) Umerziehungsinstitute vom Kindergarten über Schulen (z.B. Waldorfschulen) bis zu Universitäten
    .) Konfliktmanagementseminare
    .) Nazikeulen wann und wo immer möglich
    .) Verherrlichung der Homosexuellen
    .) Fortschreitende Verniedlichung von (Raub-)Tieren gepaart mit Veganisierung
    .) Notwehr wird zur Selbstjustiz im Neusprech
    .) Sparen bei Militär, Polizei
    .) Entwaffnung der Bevölkerung
    .) …

  33. Für den Verfassungsschutz zum Mitschreiben:

    Der Plan von IS, dessen erster und wichtigster Schritt mit Hilfe der Kanzlerin , bereits vollzogen wurde, basiert auf dem Vorbild Mohammeds (622-627):

    Schritt 1

    Vollzug der Hidschra mit einem Blitzkrieg und der totalen Kapitulation von Merkel. Eine nicht mehr kontrollierte mohammedanische Streitmacht wurde in das Herz Europas transferiert.

    Schritt 2

    Konsolidierung von IS in Europa und Erzielung von Bündnissen mit befreundeten Gruppen und islamischen Organisationen. Gleichzeitig Organisation von Überfällen auf Karawanen der Mekkaner bzw. die Güter der deutschen Kuffar.

    Schritt 3

    Abwehr einer verspäteten Gegenreaktion der Kuffar (Grabenkrieg) und Vernichtung und Versklavung der Völker, die Gastrecht gewährt hatten, mit anschließender Besitznahme des Landes gemäß Sure 33:27

    „Und er ließ euch ihre Erde erben und ihre Kreise und ihren Besitz und Erde, in die ihr nie den Fuß gesetzt hattet. Und Allah ist über jedes etwas Mächtiger.“

    https://de.wikipedia.org/wiki/Banu_Quraiza

    Mit jedem weiteren Schritt wird die Abwehr der Unterwerfung blutiger.

    Momentan sind SPD, CDU/CSU damit beschäftigt, Schritt 2 umzusetzen. D.h., IS schaut zu, wie sich Deutschland selbst unterwirft.

    Kritisch ist, dass den Mohammedanern jegliches Unrechtsbewusstsein bei der Umsetzung ihres Planes fehlt, da sie lediglich dem Koran folgen, den die Merkelpolitiker nicht zur Kenntnis nehmen und der Europa entgegen schreit: „Allah wird euch unterwerfen, wir werden euch köpfen“.

  34. Ich denke auch es wird noch 1-2 Jahre einigermaßen ruhig laufen bis noch einige hunderttausend Muselmänner hier sind und dann wird in ganz Europa zur Attacke gerufen und die „Festung“ Europa islamisch gewaltsam erobert.
    Schade drum!!!

    Manchmal hab ich das Gefühl, daß alle Europäischen Länder, zumindest die Regierungen, nichts gegen eine feindliche Übernahme haben. Nein, im Gegenteil es wird alles noch so schnell wie möglich vorangetrieben. Was ist da los? Was wurde mit denen gemacht? …den die Nazikeule gibt es in jedem EuropaLand. Überall werden die Völker mundtot gemacht mit diesem Humangeseusel. Ich versehe es nicht? Gibt es keinen Selbsterhaltungstrieb mehr? Also ich spüren IHN sehr deutliche in mir. Was ist da los?

  35. #11 eru
    keine Sorge, das Video macht seine Runde
    siehe auch bei #22 Altenburg

    Und ja, jetzt schreib ich wieder zu schnell,geht das wieder los…

    Wie wenig des geschilderte Problem die Genossen
    interessiert, zeigt sich in den Plattitüten, sie man sich danach noch abnötigt, um dann in den Tagesordnungspunkten weiterzupalavern.

    Grenzen zu, gut iss. Sie sollten sich auch mal die Weisheiten von Robert Spencer zu Rate ziehen, dann redet auch die SPD nicht mehr von Flchligen. Die Folgen der hartnäckigen Beratungs-und Erkenntnisresistenz müssen die Freiwilligen ausbaden. Wenn die endgültig das Handtuch werfen, können die Parteigenossen aller coloeur die Feldbetten selber aufstellen, und ,falls ihnen dabei noch nicht die Luft ausgegangen sein sollte, auch die Matratzen aufblasen. Die freiwillig Eingereisten habens gerne weich und bevorzugen die braune Limo aus USA.

    Na? Habe ich schon wieder zu schnell geschrieben?

  36. Dass es sich nicht um „Flüchtlinge“ handelt, kann man nun schon kaum noch vermitteln, sie nennen es jetzt, das was es ist, eine
    Völkerwanderung!

    Eine Völkerwanderung in die am dichtesten besiedelten Gebiete.

    Das ist Völkermord, der Völkermord an uns.

    Dass man ein Nazi und Rassist ist, wenn man diese Politik kritisiert, ist die Methode des Mundtotmachens.

    Es sind die Nazitheoretiker, die sofort hinter jeder Form der Kritik und des Unmutes das Nazitum vermuten und herausschreien.

    Leider haben viele Menschen Angst davor.
    Aber hoffentlich weicht die Angst vor der Nazikeule, wenn die Bedrängnis durch die Dschihadisten des IS zu gross wird.

  37. #1 Templer (20. Sep 2015 10:08)

    Keine Sorge, ist nur ein EINZELFALL:

    (…) Anhaltspunkte für eine systematische Einschleusung von Terroristen unter den Flüchtlingen sieht das BKA nach Informationen der Zeitung aber nicht. Zum Vergleich: Der Einzelfall steht der erwarteten Gesamtzahl von 800.000 Flüchtlingen in Deutschland in diesem Jahr gegenüber. (…)

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/terrorverdacht-gegen-fluechtling-bka-ermittelt-a-1053820.html

    Bemerkenswert ist die Sicherheit, mit der SpOn wie selbstverständlich davon ausgeht, dass unter den anderen 799.999 „Flüchtlingen“ keine IS-Leute sind……

  38. Die „schöne neue Welt“, die Auslöschung der „Nationalen Identitäten“ Europas, Stichwort: „undermine homogenity“ of european-Nations (PI berichtete, Originalbeitrag BBC) geschieht inzwischen im ganz Großen Maßstab, aber auch weiter in jedem Alltags-Bereich:

    BEISPIEL: Leberkäsesemmel
    Sie heisst jetzt bei PENNY*** (Rewe):

    Oktoberfest-BURGER

    Ein belegtes Brötchen ist jetzt ein „Burger“.

    Selbst altgewohnte Begriffe sollen uns ausgetrieben werden, Wanderschuhe sind Trecking-Boots, Läden und Geschäfte sind Shops oder Stores.

    *** Penny Werbeheftchen 21.9. – 26.9.:

    PS: Ich persönlich habe Läden auf der Stelle verlassen, die mir bei meiner Frage nach Wanderstiefeln „Trecking-Boots“ abgeboten haben.

  39. #46 Safiya bint Huyaiy

    Ich kann mir kaum vorstellen, dass das tatsächlich gesendet wird. Entweder wird der Report kurzfristig aus dem Prpgramm genommen, oder es folgt direkt danach ein Beitrag, der zeigt, dass Hamed Unrecht hat.

  40. #10 PackEr (20. Sep 2015 10:27)

    Ich möchte hier niemanden demotivieren,aber…
    ———————————————-
    Mich kann man nicht de-motivieren,ich bin aufgrund meines fast 10 jährigen,berufl.und fast ununterbrochenem Aufenthalt in islamischen Ländern,wahrlich geheilt von jeder Propaganda-Lüge (Islam) dieses Pseudo-Staates.

    Überdies beweisen alle islamischen Länder seit Jahrhunderten dass sie nicht imstande sind,eine wirkliche Demokratie,ohne religiösen Wahn,auf die Reihe zu bringen.

    Die Flucht führt immer dorthin,wo der spirituelle,religiöse Unterbau des Christentums,eine erfolgreiche Staatsform erst ermöglichte.
    Voila,das muß und wird so bleiben!!

  41. Lubitz hatte Angst, seine Pilotenlizenz zu verlieren.

    Merkel hat Angst, für die nächste Legislaturperiode abgewählt zu werden.

    Angst ist kein guter Ratgeber und führt zu völlig irrationalem Handeln, macht Beratungsresistent und führt zu einem Punkt of no return.

  42. OT:
    Was sich die Rot/Grün mal wieder in Bochum erlaubt ist kaum zu glauben.
    Erst werden Schulsporthallen gesperrt wegen Schäden und dann auf die schnelle hergerichtet für Asylanten.

    In den nächsten Wochen kommen weitere Hunderte Flüchtlinge nach Bochum.

    In den nächsten Wochen kommen weitere Hunderte Flüchtlinge nach Bochum. Allein in der kommenden Woche mindestens 150. Sie werden kurzfristig in den Sporthallen Glücksburger Straße und Karl-Friedrich-Straße untergebracht. Die Hallen sind zurzeit noch gesperrt wegen Deckenschäden, werden jetzt aber für die Flüchtlinge hergerichtet. Die Aufnahmekapazitäten der Stadt sind dennoch erschöpft. Deshalb prüft man bei der Stadt jetzt, kurzfristig Baumärkte, Bürogebäude oder ehemalige städtische Wohnhäuser anzumieten.
    http://www.radiobochum.de/bochum/lokalnachrichten/lokalnachrichten/archive/2015/09/19/article/-bc243c729b.html

  43. #30 18_1968 (20. Sep 2015 10:42)

    Ich hab von Spencer „The Politically Incorrect Guide to Islam“, sehr empfehlenswert

    Der steht auch bei mir zerlesen im Regal! :)))

    Samt der Ergänzung „The Complete Infidels Guide to the Koran“ und den weiteren Expeditionen von Spencer in das dunkle Land des Islams, „The Truth abot Muhammad“ und „Stealth Jihad“.

    Sie stehen neben dem Koran (in mehreren Ausgaben, darunter Rassoul = der „Lies“-Koran); und der Hadith-Sammlung von Bukhari; und der Mo-Vita von Ibn Ishak in der kommentierten Ausgabe von Hans Jansen (er verteidigte Wilders im Islam-Prozeß in NL). Jansens Tod in diesem Jahr war ein Schock:

    http://www.pi-news.net/2015/05/niederlande-arabist-prof-hans-jansen-tot/

    Allein mit dieser (gelesenen + verstandenen) Literatur versenkt man jeden daherschwatzenden Mohammedaner. Leider noch nicht jeden plappermäuligen deutschen Politiker.

  44. @raginhard, Sie haben aber einiges vergessen. Dass unser Land von Flüchtlingen überlaufen wird, wir über 2 Billionen Schulden haben und es bald noch viel mehr wird. Selbst unsere eigenen Bürgermeister sich bekämpfen und die EU mit Sicherheit kaputt geht. Das ist nur ein kleiner Teil von dem wie es aussieht

  45. #61 Anita Steiner (20. Sep 2015 11:11)

    Es handelt sich wohl um das NATO-Manöver „Brave Warrior“:

    http://www.kormany.hu/en/ministry-of-defence/news/exercise-brave-warrior-2015-starts-in-gyor

    Exercise Brave Warrior 2015 starts in Gy?r

    September 18, 2015 1:29 PM

    Running until 21st October, the Brave Warrior 2015 military exercise has started. In the morning of Thursday, 17 September, Hungarian and American troops crossed a section of the Moson-Danube at Gy?r as part of the NATO training series.

  46. Erschreckend! Muss die Polizei schweigen???

    Polizei Ravensburg gibt keine Auskunft!

    Bin Manipulationsforscher (meine Familie und Freunde leben im Kreis RV) und habe der Polizei Ravensburg am 13.09.2015, schriftlich, folgende Frage gestellt:

    >>Meine Freundin geht Abends gerne mal alleine (z.B. an Seen) spazieren.
    Ich mache mir Sorgen um ihre Sicherheit, da im Internet von immer mehr Vergewaltigungen berichtet wird. Gibt es in Ihrem Verantwortungsgebiet Mitteilungen, Anzeichen von Gewalttaten z.B. Vergewaltigung, Raub
    usw…..?<>Sehr geehrter Herr…..
    hiermit wird ihnen mitgeteilt, dass Sie von der Polizei Ravensburg keinerlei Auskunft auf ihre gestellten Fragen bekommen werden<<

  47. #55 Istdasdennzuglauben (20. Sep 2015 11:06)

    Während Deutschland hilflos zugeschixxen wird,spielt man im Baltikum mit dem Feuer.
    ______________________________________________

    Merkel lässt nichts aus, was Europa schaden könnte:

    1. Unterwerfung unter einen Mohammedaner in USA.
    2. Spaltung Europas – Krieg und Hetze gegen Putin
    3. Passive Förderung des IS in Europa
    4. Aktive Förderung des IS mit Einmarsch der Jihadisten

  48. Vielleicht ist das was jetzt passiert ein normaler evolutionstechnischer Vorgang. Es gibt viel zu viele Menschen auf der Welt die irgendwie reduziert werden müssen. Mit Viren und Bakterien ist das inzwischen wohl nicht mehr zu regeln. Die Zahl der Aggessoren steigt sprunghaft an und überweltigt und vernichtet im handumdrehen die degenerierten Europäer. Amerika wird sich noch etwas länger halten, aber auch da werden Sie noch einmarschieren. Wenn erst einmal tausende von Kreuzfahrtschiffen nicht mehr gebraucht werden dann gehts los über den großen Teich.

    Es ist ja so das spätestens wenn die Ölförderung nichts mehr hervorbringt die Menscheit sich drastisch verringern wird. Na und jetzt gehts eben schon etwas früher los. „Resignation macht sich in mir breit“

  49. #63 Babieca (20. Sep 2015 11:13)
    … daherschwatzenden Mohammedaner. Leider noch nicht jeden plappermäuligen deutschen Politiker.
    ————————————–

    Wir werden ihnen helfen müssen,gell?

  50. Gute nachrichten hier aus den Niederlande

    Wen jetzt wahlen wahren wurde Geert Wilders PVV der GROSSTE !! partei.

    Auch hier haben die leute die fresse gestrichen voll!

  51. #38 PackEr (20. Sep 2015 10:52)

    Im Koran steht nicht ein Satz darüber, dass man eine Frau schlagen darf.
    Man darf keinen Alkohol trinken und nicht rauchen, was die meisten aber sehr gerne machen.

    Welchen Koran meinen sie?

    Die Männer stehen den Frauen in Verantwortung vor, weil Allah die einen vor den anderen ausgezeichnet hat und weil sie von ihrem Vermögen hingeben. Darum sind tugendhafte Frauen die Gehorsamen und diejenigen, die (ihrer Gatten) Geheimnisse mit Allahs Hilfe wahren. Und jene, deren Widerspenstigkeit ihr befürchtet: ermahnt sie, meidet sie im Ehebett und schlagt sie (wa-drib?-hunna)! Wenn sie euch dann gehorchen, so sucht gegen sie keine Ausrede. Wahrlich, Allah ist Erhaben und Groß.

    http://www.koransuren.de/koran/surenvergleich/sure4.html

    Sure 4 „Die Frauen“, Vers 34 nach Paret. Die Wiedergabe folgt der traditionellen Überlieferung; erst in neuerer zeit gibt es Versuche einer „Entschärfung“, die im Grunde aber eine liberalisierende Umdeutung ist, die mit der ursprünglichen Tradition kaum etwas zu tun haben dürfte, sondern eher mit dem Eindringen anderer, z.T. feministischer und anderer, dem Wesen nach islamfremder Bestrebungen zumeist von außen.

  52. Erschreckend! Muss die Polizei schweigen??
    Polizei Ravensburg gibt keine Auskunft!

    Bin Manipulationsforscher (meine Familie und Freunde leben im Kreis RV) und habe der Polizei Ravensburg am 13.09.2015, schriftlich, folgende Frage gestellt:

    >>Meine Freundin geht Abends gerne mal alleine (z.B. an Seen) spazieren.
    Ich mache mir Sorgen um ihre Sicherheit, da im Internet von immer mehr Vergewaltigungen berichtet wird.
    Gibt es in Ihrem Verantwortungsgebiet Mitteilungen, Anzeichen von Gewalttaten z.B. Vergewaltigung, Raub usw…..?<>Sehr geehrter Herr…..
    hiermit wird ihnen mitgeteilt, dass Sie von der Polizei Ravensburg keinerlei Auskunft auf ihre gestellten Fragen bekommen werden<<

  53. # PackEr

    Dass unser Land von Flüchtlingen überlaufen wird wird von Regierung + Opposition + Gewerkschaften + christlichen Kirchen + Sozialverbänden (Caritas,Rotes Kreuz u.ä.) + Intellektuellen bestritten.
    All diese Organisationen arbeiten gegen uns „Rechtspopulisten“. Nicht geschlossen aber vereint.

    -Mit einer wesentlich größeren Staatsverschuldung als D können andere Länder (Italien, USA) immer noch komfortabel leben.

    -Daß die EU „kaputtgeht“ ist zunächst einmal eine Annahme, die ich übrigens begrüßen würde.
    Sie ist genauso sicher oder unsicher, wie Griechenlands Ausscheiden aus dem Euro.
    Falls die EU irgendwann scheitert, hat sie zuvor noch maximalen Flurschaden hinterlassen.

  54. #81 Antwortfrager (20. Sep 2015 11:33)

    Die einzelnen Dienststellen geben gar nichts heraus, das geht über die Polizeidirektionen (bei Ihnen Konstanz) und statistisches Material dann über die Landkreise oder wie die bei Ihnen heißen.
    Die Wache vor Ort ist dafür nicht zuständig (und wird sich freiwillig keine Zusatzarbeit aufhalsen).

  55. @tom62, Sorry, hab noch mal nachgeschaut und sie haben Recht.
    @reginhard, ich brauche auch keine EU und bin einfach nur stinksauer, dass man nur wenn man Angst vor vermummte Personen hat, oder das Wort Aber benutzt als Nazi bezichtigt wird. Die neue DDR ist in vollem Gange

  56. Wir brauchen keine „Integrationsministerin“ (schon gar keine, die Aydan Özo?uz, Bilkay Öney usw. heißen) – sondern schnellstens ein

    Rückführungsministerium

    !

  57. Zitat vom Leittext: Die Antwort wird nicht ausgesprochen, weil die nicht-muslimischen Behörden sich weigern, sie zu glauben
    Ende Zitat

    Das werden rapide weniger — die meisten kapieren, dass das eine weitere Offensiv-Hidschra ist.
    Also die ursprüngliche Originalversion von Hidschra.

    Auf der Wikipedia Seite ist die Defensiv-Hidschra und das stiftet Verwirrung – so wie das geplant wurde von Islamen, die das dort so schrieben —

    Die Defensiv-Hidschra entstand als Folge der Requonquista in Spanien. Das Ziel der Islamen war, aus den von den Spaniern zurückeroberten Gebiete die islame Bevölkerung zum Abwandern zu bringen in die noch vom Islam gehaltenen Gebieten um dort die Kampfkraft zu stärken …

    Im Prinzip sind beide Formen der Hidschra militaristische Strategien im Kämpfen um ideologische Dominanz ….

    Der von Islamen in ihrer Sicht einzig erzwingbare Fall von Rückzugs-Hidschra durch militärische Überlegenheit kann jedoch – und das wird neu sein – durch geistige Überlegenheit zusätzlich und beschleunigt erwirkt werden ….

    …das für alle, die am Koran festhalten wollen.

    PS.: Wo diese geistige Überlegenheit jedoch bewirken wird, dass die Rückkehr in ein „dar el Islam“ dann schon sehr schwierig wird.
    Und das wegen eines simplen Grunds: Weil der Islam dort eventuell – zumindest partiell – schneller zusammenbrechen wird, als sie dort zurück-hidschraidisieren können werden.

  58. Betrifft Sure 4, Vers 100:

    Exemplarisch:

    In vielen Koranen gibt’s dann zur Täuschung (taqqia) der „Ungläubigen“ worte-ausgetauschte „Moderationen“ um den eigentlichen Sinn zu verklausulieren. Muslime wissen, weswegen das verklausuliert ist.

    Eine sehr gebauschte Variante ist auf Koransuren.de: 100 Wenn einer um Allahs willen auswandert, findet er auf der Erde viel Gelegenheit, sich (aus seiner bisherigen Umgebung) zurückzuziehen (muraaghaman kathiran), und Spielraum (genug). Und wenn einer sein Haus verläßt, um zu Allah und seinem Gesandten auszuwandern, und ihn hierauf der Tod ereilt, fällt es Allah anheim, ihn zu belohnen. Allah ist barmherzig und bereit zu vergeben.
    Ende Zitat

    Wer die echte Vermächtnisislambildungsphase weiß, also ab dem Jahre 1 in Medina, wie das Robert Spencer schon beschrieb – und in diese Einzulesen ist etwa das Kitab al Maghazi (Buch der Raubzüge/Kriege/Überfälle) sehr bewußtseinsaufklärend – wird sehr schnell lernen, dass mit „viel Gelegenheit“ die leerstehenden Häuser der Hinausgemordeten und mit „Spielräume“ das „“von Allah ausgebreitete Meer der Beuten für die Gläubigen“ gemeint ist.

    Dass – aus heuchlerischen Gründen das in der koranischen Originalversion sehr vermutbar etwas dezenter drin steht, tut dem eigentlichen Lockangebot und dem Ziel des Lockens keinerlei Schwächung an — vielmehr ist es gerade diese Dezenz, auf die Mohammed so großen Wert legte, denn IM VORDERGRUND > MUSS < IMMER ETWAS ANDERES STEHEN ….. klar: "DER GLAUBE"….

    …sonst wäre das ja bloß eine Form von Räuberhordenvergesellschaftung.

    Und diesen Eindruck gilts um alles an Lügen in der Welt zu vermeiden…

    Damit haben sie viele Ähnlichkeiten und Gesinnungsparallelen mit welchen weiteren allen ?

  59. #65 Anita Steiner (20. Sep 2015 11:17)

    Nicht Orban hat die Büchse der Pandora geöffnet, sondern Merkel. Ich kann es nachvollziehen, wenn die Ostblockstaaten sich verweigern ein Quote aufzunehmen, denn sie wurden ja nicht von ihnen Eingeladen, sondern von der Merkelregierung

    Genau so. Guckt mal auf das neue Stück orwellschen EUdSSR-Alptraums aus dem Welt-Ticker:

    EU will Umsiedlung von Flüchtlingen aus Kroatien ermöglichen (…) Bisher war nur geplant, Migranten aus Italien, Griechenland und Ungarn umzusiedeln, insgesamt 160.000 Menschen.

    Jeder weiß: „Die Menschen“, also die Moslems, halten sich nicht die Bohne daran und verduften dahin, wo sie wüten können. Also Deutschland. Und keiner in Europa will sich mit den tollwütigen Orks anlegen.

    Ungarn will sich aber nicht auf diese Weise helfen lassen. Deshalb seien alle Passagen aus dem Beschluss gestrichen, die auf Ungarn Bezug nehmen, berichtet die Zeitung.

    Geht doch! Zügig! Vorbildlich! Ein Hoch auf Nationalstaaten! Die EUdSSR ist nämlich zahnlos. Erkennten das bloß mehr…

    Damit wird ein Kontingent von 54.000 Personen frei, das neu verteilt werden kann. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat darüber dem Bericht zufolge bereits am Freitag mit dem kroatischen Regierungschef Zoran Milanovic gesprochen.

    Ein „Kontingent wird frei“. Das ist der mörderische Hohn, Manipulationssprech vom Feinsten. Da wird nix „frei“, sondern korrekt muß es heißen: „Eine neuerliche Bürde einer 45.000 köpfigen Islamarmee erdrückt Europa.

  60. #65 Babieca (20. Sep 2015 11:13)

    „Allein mit dieser (gelesenen + verstandenen) Literatur versenkt man jeden daherschwatzenden Mohammedaner. Leider noch nicht jeden plappermäuligen deutschen Politiker.“

    Und wenn Sie dann noch die (teils sehr anschauliche und unwiderlegte) Literatur zum Themenkomplex Fleischverzehr, daraus resultierender Ressourcenverbrauch nebst Schmerzempfinden bei Tieren drauf haben und „Grüne“ damit konfrontieren, warum sie sich nicht für vegetarische Ernährung in Erstaufnahmelagern konfrontieren, landen Sie immer den finalen Treffer.

  61. Zu: #75 Joppop (20. Sep 2015 11:22)
    „Gute nachrichten hier aus den Niederlande
    Wen jetzt wahlen wahren wurde Geert Wilders PVV der GROSSTE !!“

    Toll, danke nach Holland (Entschuldigung, nach NL),

    und in Österreich hat Straches FPÖ gute Chancen, stärkste Partei bei den Oberösterreich- (und Wien?) Wahlen zu werden.

    Le Pen sowieso und Schwedendemokraten. Orban schon längst.

    UND BEI UNS?????

  62. Manchmal hat die Religion des Friedens auch Nachteile…

    Hier ein Post aus krone.at, von einem Ungarn:

    Wohne in Hegyeshalom. Gegen 18 Uhr ist ein Zug gekommen mit 2000 Flüchtlinge. Eine „Frau“ hat geblutet (unten).Die Polizei hat unseren Rettungsdienst alarmiert, die waren schnell da. Der ungarische Arzt durfte die „Frau“ nicht untersuchen, weil es nur für eine Ärztin gestattet sei. Da im Krankenhaus in Mosonmagyaróvár keine Ärztin im Dienst war musste der Rettungsdienst von Nickelsdorf geholt werden. Da war zum Glück eine Ärztin im Dienst. Diagnose Baby verloren.15 Jahre alt war die Mama…

  63. Zum Vorigen eben von mir: mit „ihn hierauf der Tod ereilt“ … macht dann doch auch den seltensten Einsichtsverweigerern unter den „Ungläubigen“ schwierig weiter verdrängen zu wollen, dass es bei der Hidschra im Ziel um etwas sehr anderes ging als um eine „Glaubensreise zu Friedenszwecken“…..

    Dass „hierauf der Tod ereilt“ als heuchlerische Formulierung klarerweise das „Gebotene zu sein hatte“ und nicht ein „wenn du als Räuber von den Verteidigern ihrer Familien und ihres Eigentums und ihrer Plantagen usw….“ ist nun wohl wirklich klar….

    Wenn Raubmord zur „Religion“ stilisiert ist: Das ist der EINE Vermächtnisislam !

    Es gibt keinen anderen — darin ist Erdogan völlig zuzustimmen.

    Bloß eben — von der Seite mit den menschlichen Augen auf den Wahnsinn….

  64. Ungarn öffnet Grenze bei Röszke: Ungarn hat einen Hauptgrenzübergang bei Röszke zusammen mit Serbien wieder geöffnet. Die Innenminister beider Länder wohnten am Sonntag der Öffnung des Grenzübergangs Horgos-Röszke 1 bei, der an der Autobahn zwischen Belgrad und Budapest und etwa zwei Kilometer von dem weiterhin geschlossenen Übergang Horgos-Röszke 2 entfernt liegt, an dem es zu schweren Zusammenstößen zwischen Polizei und Flüchtlingen gekommen war. Die Probleme seien in Zusammenarbeit mit Serbien gelöst worden und die Bedingungen für eine Wiedereröffnung erfüllt, sagte der ungarische Innenminister Sandor Pinter.

    http://www.tagesspiegel.de/politik/newsblog-fluechtlinge-ungarn-oeffnet-grenze-mit-serbien-bei-roeszke/12343830.html

  65. #33 Puseratze (20. Sep 2015 10:46)

    Zur Erinnerung:
    DIE IS IST EIN PRODUKT DER USA!
    Langsam wirds Zeit das “ proamerikanisch“ von der Seite zu entfernen.
    Unsere Politiker haben auch davon gewusst, sogar indirekt mitgewirkt.
    In einem muss ich den Muselsmanen Recht geben, wir sollten ihre Länder in Ruhe lassen aber dafür ist jetzt zu spät.
    Die machtgeilen Politiker haben uns schon längst geopfert
    ——————————

    Es ist aber schon vor über 20 Jahren auf einem OIC-Treffen 1993 entschieden worden, Europa mit Moslems zu fluten, um es in das Haus des Friedens zu überführen.

    Ich stimme Ihnen zu, dass wir andere Länder in Ruhe lassen sollten, aber die Islamisierung unserer Heimat wäre auch ohne Amerika im Gange.
    Die Golfstaaten brauchen keine anderen Länder, um so etwas durchzusetzen, da sie in Geld schwimmen.

    Was die Saudis und Katar von dieser Invasion haben, kann ich nachvollziehen.

    Auch Obamas Rolle als getarnter Moslem leuchtet mir ein.

    Aber was genau soll Amerika als Staat oder die Amerikaner als Volk von einer Islamisierung und Verslumung von Europa haben, das leuchtet mir einfach nicht ein.

    Ich glaube durchaus, dass die interantionalen Seilschaften, die Europa derzeit zerstören wollen, auch in Amerika sitzen, aber ich glaube nicht, dass alle Amerikaner und in diesem Sinne das amerikanische Volk dahinterstecken. Denn auch Amerika wird seit dem Amtsantritt Obamas mit Moslems geflutet (keine Syrer, aber „reguläre“ Einwanderer aus anderen moslemischen Ländern wie Somalia). Das würde bedeuten, dass das amerikanische Volk genauso suizidgefährdet ist wie das deutsche.

  66. Wenn eine
    Pseudoelite über
    Jahre-Jahrzehnte extra
    herangezogen wird, die auf
    Anti-Werte eingeschworen und
    damit ferngesteuert wird,
    kommt am Ende so was,
    also der Verlust
    des Eigenen,
    heraus.

    Die Politiker
    von Gumschendeppenland
    in ihrem Univeralismus und ihrer
    total naiven Humanitätsduselei
    bereiten zielsicher so dem
    puren Gegenteil, nämlich
    der unbeschränkten
    Grausamkeit des
    Nomadentums,
    die Bahn.

    Über die uralte
    Taktik und Vorgehensweise
    ein intressanter Ausriß aus eim alten Buch:

    http://neue-spryche.blogspot.de/2015/09/das-sozialamt-der-welt.html

  67. #8 hoppsala Dritten Weltkrieg …?

    Nein, es ist nicht der 3.WK
    Es ist immer noch DER (erste) Weltkrieg, den der Terrorist Mohammed von 1400 Jahren begonnen hat.

  68. Ich erlaube mir kleine Bemerkungen zu diesem hervorragenden Artikel von Robert Spencer:

    * AuswanderungsDschihad?
    Aus unserer Perspektive wäre es deutlicher, vom
    EinwanderungsDschihad
    zu sprechen.

    *Mohammed … militärischen und politischen Führer …?
    So wird es politisch korrekt auch in der linksverseuchten wikipedia/islam bezeichnet.
    Aber das Verhalten vom Mohammed ist identisch mit dem Wüten der Terroristen vom islamischen Staat.
    Und diese nennt man nicht „militärische und politische Führer“, sondern Terroristen.
    Gleiches Verhalten sollte auch gleich benannt werden:
    Mohammed – selbsternannte Terror-Boss

  69. Diese Sicht des EINwanderungsDschihads erklärt einiges:
    => Die Gewalt der Dschihadisten an den Grenzen
    => Mißbrauch von Kindern als Schutzschild ggü. der Polizei (Dschihad ist wichtiger als eigenes Kind)
    => Vorwiegend junge Männer (was den FamilienDschihad und BabyDschihad nicht ausschließt)
    => Ermordung von Christen auf FlüchtlingsEinwanderungsDschihadBooten
    => Verfolgung von Christen und Konvertiten in FlüchtlingsDschihadHeimen

    Natürlich ist die Sache vielschichtig.
    Sicherlich gibt es auch Flucht vor Krieg und die Verlockung von möglichst hoher Sozialhilfe.
    Aber: das mit dem EinwanderungsDschihad scheint mir ein wesentliches Element zu sein.

  70. #99 Babieca (20. Sep 2015 12:52)

    „Ich versuche schon seit Jahren, die dazu zu bringen, sich für vegetarische – neuerdings muß es ja einen Zacken schärfer „vegan“ sein – Ernährung bei Lappen, Samen, Tschuktschen, Mongolen, Persern, Türken einzusetzen.“

    Ja genau, das trifft immer. Der typische Grüne wird daraufhin sich abwenden, das Thema wechseln (beim Jazzfrühschoppen bspw. „magst noch ein Bier?“) oder (am Rande eines Infostandes) in die (in Kinderarbeit im Auftrag des DGB in China hergestellte) Trillerpfeife prusten.

    Aus der Aufstellung der Hirtenvölker ergibt sich übrigens zwanglos, warum die alle kein Schweinefleisch essen. Schweine taugen nicht für nomadische Lebensform, darum haben die dort schlicht keine Tradition als Haus- und Speisevieh. Mit irgendwelchen uralten Kulten hat das rein gar nichts zu tun. Trifft auch auf die alten Isrealiten zu, beim Zug durch die wüste wäre Schweinehaltung völlig unpraktisch gewesen.
    Nix mit Klima oder Hygiene, schlicht die mangelnde Eignung als wanderndes Herdenvieh machte den Nomaden das Schwein unsympathisch.

  71. Dass es alles angekartet ist, glaubt dir leider kein Schwein. Der Leidensdruck ist für viele Gutis immer noch nicht groß genug- diese „Flüchtlinge“ sind doch alles arme Leutchen, denen wir, da es uns gut geht, unbedingt helfen müssen. Am besten nur schön weit weg vom eigenen Reihenhäuschen in Hintertupfingen- allesfalls die Annexion der Turnhalle wird noch akzeptiert, muss der Bub halt keine neuen Turnschuhe gekauft bekommen, wenn der Sportunterricht ausfällt. Das Fatale ist, dass der bequeme michel erst dann aufwacht, wenn er direkt und erbarmungslos mit der hässlichen Fratze Islam konfrontiert wird- dann aber ist es zu spät. Wer die Weitsicht hatte, das vorauszusehen, kann sich selber nur belohnen, in dem er den Schlafmichels viel Spaß mit dem gewollten Multikulti wünscht und sich verzieht…

  72. Tolles Foto mit dem Banner:
    „Islam will dominate the world“

    Muß eine verspätete Werbung für den Kinofilm „Planet der Affen“ sein!

  73. Diese tagtäglichen Bilder von Massen an Einwanderern hat schon etwas apokalyptisches an sich.
    So kann es doch nicht mehr weitergehen !
    Diese Flut MUSS gestoppt werden !
    Dieses Statement von Merkel nachdem es für Asyl keine Obergrenze gibt zeugt von reinem Größenwahnsinn !
    1939: Hitler verscuht die ganze Welt zu erobern.
    2014: Merkel versucht die ganze Welt zu alimentieren !
    Warum kapiert das niemand außerhalb von PI-news und Pegida ?
    Dieser Zustrom von Millionen von Einwanderern ist doch der komplette Wahnsinn !
    Wie soll es eines Tages für uns einmal Rente geben wenn die Sozialkassen durch die Einwanderer geplündert werden ?

  74. Diese tagtäglichen Bilder von Massen an Einwanderern hat schon etwas apokalyptisches an sich.
    So kann es doch nicht mehr weitergehen !
    Diese Flut MUSS gestoppt werden !
    Dieses Statement von Merkel nachdem es für Asyl keine Obergrenze gibt zeugt von reinem Größenwahnsinn !
    1939: Hitler versucht die ganze Welt zu erobern.
    2014: Merkel versucht die ganze Welt zu alimentieren !
    Warum kapiert das niemand außerhalb von PI-news und Pegida ?
    Dieser Zustrom von Millionen von Einwanderern ist doch der komplette Wahnsinn !
    Wie soll es eines Tages für uns einmal Rente geben wenn die Sozialkassen durch die Einwanderer geplündert werden ?

  75. # 109 Suppenkasper

    Danke für den Bericht!
    Am schlimmsten finde ich den Abschnitt:
    „Wir haben ihm gesagt: Hör mal, dein Kind stirbt jetzt, wenn wir nichts machen. Das war ihm egal. Wir durften die Frau nur ins Auto laden und in die Klinik bringen. Dort wurde dann festgestellt, dass das Baby tot ist. Die Reaktion des Mannes war: Das ist nicht schlimm, wir können ein neues machen. Das ist dann der Punkt, an dem man nicht mehr weiß, was man antworten soll.“

    Ich wüsste dann auch nicht mehr, was ich antworten sollte… so wie der Rettungswagenfahrer. Aber das sollte man mal den GrünInnen vorhalten. Die Frau reduziert als Gebärmaschine…

  76. #77 BadReligion2.0 (20. Sep 2015 11:31)
    #18 eule54 (20. Sep 2015 10:29)
    Die BW übt doch schon Häuserkampf …..
    ++++

    Sehr gut!
    Hatte ich übrigens bei der Bundeswehr auf dem Truppenübungsplatz Munster-Nord auch geübt.
    Das „Kunstdorf“ hieß damals Barbara-Dorf.
    Aber es sind heute bei der Bundeswehr nur ein paar Hanseln, die den Häuserkampf üben.
    In Anbetracht der Asylbetrügerinvasion und des wahrscheinlich kommenden Bürgerkrieges in Deutschland sollten m. E. alle Kampftruppen besonders hierfür ausgebildet werden.
    Unsere Polizei wäre hoffnungslos, vor allem mit den Mengen von kriminellen und terroristischen Islamisten, überfordert!

  77. Zugespitzt befinden wir uns mitten im Krieg.
    Fast niemand will es wahrhaben.

    Herzlichen Glückwunsch, Frau Merkel.

  78. #95 Harpye (20. Sep 2015 12:36)

    Manchmal hat die Religion des Friedens auch Nachteile…

    Hier ein Post aus krone.at, von einem Ungarn:

    Wohne in Hegyeshalom. Gegen 18 Uhr ist ein Zug gekommen mit 2000 Flüchtlinge. Eine „Frau“ hat geblutet (unten).Die Polizei hat unseren Rettungsdienst alarmiert, die waren schnell da. Der ungarische Arzt durfte die „Frau“ nicht untersuchen, weil es nur für eine Ärztin gestattet sei. Da im Krankenhaus in Mosonmagyaróvár keine Ärztin im Dienst war musste der Rettungsdienst von Nickelsdorf geholt werden. Da war zum Glück eine Ärztin im Dienst. Diagnose Baby verloren.15 Jahre alt war die Mama…
    ===================================
    Lassen wir ihnen in diesen speziellen Punkt ihren Glauben. Bevor in 15 Jahren dieses gerettete Moslem-baby jemanden prügelt bzw neuen Nachwuchs gebärt.

    Und…eine Deutsche hätte man bei dieser Einstellung vermutlich in die Klapse befördert.

  79. „Islam will dominate the world“. Wenn das mal nicht „diffuse Ängste“ sind. Was mich aber immer wieder wundert, ist der Sachverhalt, daß ich bei meinen häufigen Erkundungen des heimischen Waldes praktisch keine Muselmanen sehe, trotz deren sonstigem ubiquitärem Vorhandensein . Woran mag das liegen?

  80. ..von wegen „Islam will dominate the world“ – am Arsch !!!! Nicht hier,nicht in Deutschland, nicht solange ich dagegen kämpfen kann. Ich möchte hier die christliche Abendlandkultur und nicht ins Mittelalter zurückfallen. Seltsam, dass gerade so wenig weibliche Politikerinnen dagegen aufbegehren, die müssen doch wissen, dass gerade sie in dieser Glaubensrichtung nichts zu kamellen haben. Warum begehren die Christen nicht mehr auf dagegen? Kardinäle tragen rot, weil sie mit ihrem Blut den Glauben verteidigen sollen. Weit gefehlt !

  81. Wenn die Mohammedaner nach der Machtübernahme nicht Bibliotheken abgefackelt hätten, um die Erinnerungen an die vorislamische Zeit aus dem Gedächtnis der okkupierten Völker zu tilgen, würden wir garantiert in der Geschichte eines jeden heute islamisierten Landes von solchen Einwanderungswellen lesen können.

    Und Allah befahl: „Geht in fremde Länder und benehmt euch asozial!“

  82. Der Wald ist
    denen unheimlich.
    Somit könnte sich der
    Wald daher noch mal als
    unsere Rettung erweisen – wie
    vor 2000 Jahren auch schon.
    Und so sei dieser Spruch
    zu eim fundamentalen
    Gegensatz hier
    angefügt:

    Wüstengötter
    taugen nicht für
    Waldländer !

  83. OT

    WICHTIG WICHTIG WICHTIG!

    Diese islamische Missions-/Propagandakampagne liegt mir schon seit Tagen auf dem Magen:

    „“Angebote von Harvard, Facebook, Nasa – Amerika vernarrt in Ahmed

    Wie ein 14-jähriger Junge vom „Bomben-Bastler“ zum Wunderkind wurde

    Ahmeds aus dem Sudan stammender Vater, Mohamed Elhassan Mohamed, bringt es auf den Punkt: „Weil er Mohamed heißt und auch wegen des 11. September, ist er schlecht behandelt worden.”

    Obama. Er schreibt auf Twitter: „Coole Uhr, Ahmed. Magst Du sie ins Weiße Haus bringen?” – und lässt ihn zu einer Astronomienacht einladen…

    Bis auf einige beleidigende Kommentare ist die Unterstützung unter dem Twitter-Stichwort #IStandWithAhmed überwältigend – sein Konto bringt es am Donnerstag bereits auf 75 000 Follower.

    Übrigens: Ahmeds Schwestern (18 u. 17, HIJAB-LUDER) hatten den Twitter-Account @istandwithahmed (etwa: Ich halte zu Ahmed) kreiert, weil ihr Bruder selbst es nicht so mit Social Media habe…““

    DIE SCHULE HAT NOCH VERSTAND, wird aber von der Bild moralisch angegangen:

    „“Schule ohne Reue

    Zwar ist auch in der Schule der Schreck verflogen. Dennoch zeigt man dort keine Reue.

    In einem Brief an die Eltern gesteht sie keinen Fehler ein und deutet stattdessen an, dass Ahmed die Verhaltensregeln gebrochen habe und dass verdächtige Objekte auch weiterhin sofort gemeldet werden sollten.

    Ahmed darf drei Tage lang nicht zur Schule gehen und hat geschworen, nie mehr eine Erfindung mit zur Schule zu nehmen.““
    http://www.bild.de/geld/wirtschaft/muslime/wer-ist-ahmed-mohamed-eigentlich-42626632.bild.html

    Auch auf sämtlichen deutschen TV-Kanälen, mitten in den Nachrichtensendungen u. schon tagelang, sabbern uns die TV-Sprechpuppen diese Islam-Neger-Werbung(Da’wa) vor!

    „“FIVE FACTS WOU NEED TO KNOW

    A 14-year-old kid in Texas was arrested after a clock he made was mistaken for a bomb sparking more fears about Islamaphobia in America. The kid is Ahmed Mohamed, who says he’s an inventor in his spare time, brought a homemade clock to Irving MacArthur High to show his engineering teacher. Though that teacher was impressed, he implored his student not to show any other staff.

    Here’s what you need to know:

    1. Mohamed’s English Teacher Called the Police…

    2. Despite Having ‘No Reason’ to Think the Clock Was a Bomb, Police Arrested the 14-Year-Old…

    On his personal Twitter page, Mohamed has received messages of support from employees at NASA and MIT.

    3. He’s Been Suspended From School for 3 Days
    Foto:
    Prior to this incident, the most famous graduate of Irving high was gay porn star Chris Steele…

    4. After News of the Arrest Emerged, the Hashtag IStandWithAhmed Began to Trend on Twitter

    (…)

    In addition, the school’s Facebook page is being overrun with criticism…

    5. The Mayor of Irving Previously Said That She Thinks Muslims Are Trying to Take Over American Culture & the Courts

    This story is leading to more allegations about Islamaphobia in Texas. In March 2015, Irving Mayor Beth Van Duyne said that Muslims in America were plotting to take over culture and the courts in the U.S. Then, in an interview with former Fox News host Glenn Beck, Van Duyne said that religious figures in the Islamic faith were “bypassing American courts” in mediating their own problems. Mayor Van Duyne has expressed her support for the Irving police in the arrest of Mohamed.

    Writing for Gawker, Glenn Greenwald described Mohamed’s arrest as a “natural, inevitable byproduct of the culture of fear and demonization that has festered and been continuously inflamed for many years.”“
    http://heavy.com/news/2015/09/ahmed-mohamed-muslim-teen-arrested-texas-high-school-homemade-clock-teacher-thought-bomb-istandwithahmed/

    AUCH PAMELA GELLER HAT UNS ZU DEM ÜBLEN HYPE UM AHMED MOHAMED WAS ZU SAGEN:

    „Father of Muslim bomb hoax clockster was Qur’an’s defense attorney against Terry Jones in mock trial…
    ByPamela Geller on September 17, 2015

    When I first posted this story, I said it smelled fishy. Now it positively stinks. Does this look like a clock to you?…
    http://pamelageller.com/2015/09/father-of-muslim-bomb-hoax-clockster-was-qurans-defense-attorney-against-terry-jones.html

Comments are closed.