imageMan konnte von Anfang an ahnen, worauf die Zensurankündigung des Bundesjustizministers Heiko Maas in Bezug auf das soziale Netzwerk Facebook zielen sollte. Spätestens nachdem er alte Stasileute ins Boot holte wurde deutlich, dass es vermutlich nicht darum gehen soll, „Hassbotschaften“ und rassistische Kommentare zu entfernen, sondern jegliche Kritik an der illegalen Siedlungspolitik der Bundesregierung aus dem sozialen Netzwerk zu tilgen, bis nur noch luftballonschwenkende Buntidioten mit ihrem Hohelied auf „Flüchtlinge“ übrig bleiben. Dass muslimischer Hass und Rassismus ausgenommen sind und weiterhin ungehindert verbreitet werden dürfen, zeigt folgender Fall.

(Von Buntlandinsasse)

Ich bekam heute eine E-Mail eines Bekannten, der sehr verwundert über die Reaktion von Facebook auf einen von ihm gemeldeten Beitrag war. Ich war es nicht. Folgende Kommentare einer Vorzeigemohammedanerin hatte er als Hassbotschaft gemeldet:

Die Reaktion von Facebook ließ nicht lange auf sich warten und war diese:

maas3

Übersetzt heißt das, dass „Scheiss Judenpack“ und der Wunsch „Juden in der Hölle schmoren zu lassen“ nicht zu beanstanden sind und nichts mit Hass zu tun haben, während Kritik am Bau eines weiteren „Flüchtlingsheims“ eine Hassbotschaft ist und in Zukunft aus dem sozialen Netzwerk gelöscht werden soll. Moslems haben absolute Narrenfreiheit und können ihren Hass in Deutschland ungehindert verbreiten, während aufrechte Bürger nun auch um das Sorgerecht ihrer Kinder bangen müssen, wenn sie auch nur an einer Demonstration teilnehmen. Und man will uns allen ernstes immer noch erzählen, dass Merkels Deutschland ein demokratischer Rechtsstaat mit Meinungsfreiheit ist?

Leute die auch in sozialen Netzwerken vernetzt bleiben wollen, sollten sich langsam aber sicher nach einer Alternative umsehen, weil es nicht besser werden wird, wenn Kahane und ihre Stasischergen erstmal richtig loslegen. Das russische soziale Netzwerk VK.com könnte so eine Alternative sein. Ähnliches Design wie Facebook, aber ohne Heiko und seine Antidemokraten.

image_pdfimage_print

 

136 KOMMENTARE

  1. Darf ich dann auf Fratzenbuch wenigstens auch schreiben, dass Herr Maas und Frau Merkel in der Hölle schmoren mögen? 🙂

  2. Juden zu beleidigen, mit Messern zu attackieren oder gerne auch mit Steinen- und Brandsätzen zu bewerfen – bei ausgewiesenen Judenhassern gilt das als Folklore.
    Und die Juden haben ja auch so viel Geld – da kann man ruhig mal einen Stein auf die schmeißen oder eines ihrer Kinder abfackeln.

    Und da muss man sich mal vorstellen, gerade erst frisch beschlossen – die IDF, die israelischen Soldaten, dürfen ab jetzt mit Gummi- und Kleinkaliber auf Steinewerfer schießen.
    Wie unfair – und das nur weil man irgendwelche (jüdischen!) Passanten mit Steinen und Brandsätzen schwer verletzten bis töten will.

    Also – die Juden sind aber auch ganz schön schlimm!

  3. Das was der Justizminister-Darsteller da macht, ist lupenreine ZENSUR. Er schränkt damit Art.5 GG ein und das ist eindeutig VERFASSUNGSWIDRIG!

    Dieses Regime ist kriminell bis unter die Gürtellinie und ich hoffe, dass sich wenigstens Teile der Presse und Teile des politischen Apparats mal langsam ihrer Verantwortung bewusst werden und etwas unternehmen!

  4. Dieses Dreckspack! Wollt ihr ernsthaft auf euch drauftrampeln lassen?Oder kickt ihr endlich dieses Sozengesindel von ihrem viel zu hohem Thron?

  5. Ich wollte nur darauf hinweisen, daß der unreife Junge da oben am rechten Arm ein rotes Teilnehmerband trägt, damit man sofort weiß, daß das Jüngelchen zu dieser unwichtigen Konferenz gehört und Konferenzprivilegien besitzt.

    Das ist total RAAAAASSSSISSSTISCHHHH! und haarscharf an Auschwitz vorbei. Die taz kann schließlich nicht irren:

    http://www.taz.de/!5232372/

    Die HH-Mopo (DuMont) auch nicht:

    http://www.mopo.de/politik/entwuerdigend-oder-praktisch–hamburger-erstaufnahmen–aufregung-um-fluechtlingsbaender,5067150,31895576.html

    :mrgreen:.

  6. Ich hatte kürzlich auf facebook eine Seite entdeckt, offenbar von arabischen Mitbürger, der Titel lautete „Israel vernichten“.
    Ich habe diese Seite facebook gemeldet. Die Antwort lautete „Verstößt nicht gegen unsere Standards“.
    Die sind eindeutig muslimisch unterwandert.

  7. Tja, so schaut’s !

    Jetzt stehen der Heiko und die Anetta an der digitalen Rampe und besorgen die SELEKTION; von der Maas bis an die Kahane…..

    ;:Grrrrrrrrrrrr:;

  8. keine Überraschung.

    Angeblich soll die FDJ Führerin den Fratzenbuch Chef in New York angeblafft haben, wann er den nun endlich anfängt mit dem Löschen der „rechten “ Einträge.

    Derweil vernetzen sich die frisch angekommenen Anhänger der Mordreligion.

    Vor der bei uns erst vor wenigen Tagen eröffneten Container Anlage habe ich ein Auto mit französischen Kennzeichen gesehen.

  9. Herr Heiko Hass hat unendliche Schuld auf sich geladen und wird sich bald dafür verantworten müssen.

  10. Tja, so sieht also das wahre Dunkeldeutschland aus.

    Das kommt davon, wenn die Grösste Mutti aller Zeiten, ihre Sprechpuppe Gauck und Politikerattrappen wie Maas und Stasispitzel wie Kahane es sind, die unser Land „neu denken“ dürfen – sie versauen es.

  11. der ( geistig) kleine Heiko gesellte sich ja auch zu seinen linken und islam Freunden bei einer Gegendemo zu Bärgida und behauptete hinterher, keine rote SA Schläger gesehen zu haben

    “ Sie sind ja ein schäbiger Lump, sind sie ja“

  12. Es musste jedem klar sein seitdem der scheinheilige Maas im Rahmen des Packbürger bashings die Maßnahmen ankündigte, daß Islamisten ungehindert weiter gegen Israel und für dessen Auslöschung hetzen dürfen, aber jegliche Islamkritik unterbunden werden soll. Sogar Mark Zuckerberg kuschte vor den Kameras für das deutsche Ferkel. Widerlich!
    2+2 ist 5 und Schwarz ist Weiss und Gutmenschen sind Nazis! Jeder der den Islam unterstützt ist ein Nazi!

  13. Ich habe mich die ganze Zeit gefragt, an wen Maas mich optisch erinnert … Jetzt weiß ich es… war ein dürrer, kinderreicher kleiner Mann mit verhärmten Gesichtszügen, der ziemlich laut vor großen Menschenmengen reden oder brüllen konnte … und das mit erhobenem Zeigefinger. Ist allerdings schon ne Weile, n‘ paar Jahrzehnte tot … und ich komm verdammt nochmal nicht auf den Namen …

  14. Dieser Mann ist furchtbar.
    Dieser Blick, der verkniffene Mund.
    Von dem kann nur Ungutes kommen.
    Meine Oma hat immer gesagt: „Demjenigen sieht man die Boshaftigkeit an der Nasenspitze an.“
    Auf Herrn Maaß trifft der Ausspruch 100%ig zu.

  15. irgendwo habe ich heute gelesen, das Til Schweiger sich jetzt eine eigene Truppe zugelegt hat, welche für ihn bei Fratzenbuch und Co. “ ermittelt“, und dann wahrscheinlich auch Leute denunzieren…….

    war glaub ich bei WO

  16. Herr Maas, darf ich denn wenigstens noch Polizeiberichte verlinken, in denen es um von Räfutschiiiees verübte Sexualdelikte geht?

    +++

    OT

    Zwei traumatisierten „Schutzsuchenden“ aus Afrika stand die Milch bis zum Rand und wussten sich nicht anders zu helfen, als eine 19-jährige Frau ins Gebüsch zu ziehen und sich an ihr zu vergehen.

    Dass die junge Frau nicht allein unterwegs war sondern mit ihrem Freund störte die Sextäter nicht weiter !!!

    +++

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11554/3133466

  17. #14 Felix Austria (01. Okt 2015 20:35)

    warum werden „Schutzsuchenden“ nicht gleich gechipt? Das sieht man nicht.

    Mein Reden. Bekannt von allen Haus- und Nutztieren: „geimpft, entwurmt, gechipt, kastriert…“

    ;).

  18. OT

    angeblich verliert Ferkel auch in der Union rapide an Zuspruch:

    Flüchtlingskrise
    Merkel-Deutschland gerät ins Wanken

    01.10.2015, 18:56 Uhr | moe, t-online.de, dpa
    Angela Merkel: Flüchtlingskrise bringt ihr Deutschland durcheinander. Große Aufgaben warten auf Bundeskanzlerin Angela Merkel. (Quelle: dpa)

    Die Flüchtlingskrise wird unsere Politik „gravierend ändern“, mahnt Angela Merkel. Damit dürfte die Kanzlerin recht haben, auch wenn ihr das nicht recht sein dürfte. Die Zeiten, als sich Probleme in Merkel-Deutschland scheinbar von selbst lösten, wenn man nur lange genug wartet, sind vorbei. Was in diesem Land vor kurzem noch als unverrückbar galt, ist in Bewegung. Auch Merkel selbst ist betroffen.

    Die Kritik an der Kanzlerin wird immer lauter. Neben massivem Gegenwind aus den eigenen Reihen hat im Zuge der Flüchtlingskrise auch das Ansehen Merkels bei den Wählern gelitten. Ihre Umfragewerte sinken stetig, auch die Union verliert an Zuspruch. Das Bild der unantastbaren Regierungschefin bekommt erste Risse. Ein „Wir schaffen das“ ist ihr schon länger nicht mehr über die Lippen gekommen.

    weiter…..
    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_75635312/angela-merkel-fluechtlingskrise-bringt-ihr-deutschland-durcheinander.html

  19. http://www.jpost.com/Israel-News/Suspected-terror-attack-Two-critically-hurt-in-West-Bank-shooting-419698

    Nach dem Gesprächsangebot von Netanjahu an Abbas in der UNO ist das die Antwort. Der Mord an zwei jüdischen Zivilisten.

    Ich habe in sozialen Netzwerken sehr oft Beiträge gemeldet die voller Hass auf Juden und Israel waren. Es ist nichts passiert.

    Was den Herrn Zuckerberg angeht, sage ich nur eines dazu. Auch unter Juden gibt es Arschlöcher. Ich zähle ihn dazu. Es gibt leider einige Juden die ihr eigenes Volk verraten.

  20. SAUDIS SAUER ,

    Saudi-Arabien fordert Stopp der russischen Angriffe in Syrien

    Schon einen Tag nach Beginn des russischen Luftkrieges gegen die Terrormiliz „Islamischer Staat“ in Syrien fordert Saudi-Arabien vor den Vereinten Nationen einen Stopp der Angriffe .

    warum wohl ? weil sie die Islamisten finazieren?

    Tja mit Russland ist nicht zu spaßen , das werden die jetzt merken.

    http://de.sputniknews.com/politik/20151001/304644213/saudis-is-syrien-angriffe-ende-russland.html

  21. Ich verstehe all‘ die Leute nicht, die auf dieser Facebook-Plattform den perfekten Psychostriptease hinlegen und intimste Angelegenheiten großspurig in die Welt hinaustrompeten. Mag mein Unverständnis darin begründet sein, daß ich mit annähernd 60 Jahren doch eine gewisse Reife erlangt habe, die mich vor all dieser einfältigen jungendlichen Dummheit bewahrt. Facebook ist ein Leimköder für die Einfältigen. Nicht mehr und nicht weniger.

  22. Maas hat gegen die jahrelang im Internet verbreiteten Hassparolen der islamischen Prediger und deren Gesinnungsgenossen keinen Finger krumm gemacht und wird dies auch in Zukunft nicht tun. Nur wenn sich das deutsche Volk außerhalb der kontrollierten Systemmedien Luft verschafft, wird der gute Herr Maas tätig. Ich bekomme das Kotzen bei dieser Doppelmoral.

  23. Ich bin schon seit Jahren beim Fratzenbuch. Aber als FAKE.
    Missen möchte ich es nicht,da auch viele Infos zu bekommen sind.
    Ich werde mir aber mal die VK Plattform anschauen.

    #8 Cendrillon (01. Okt 2015 20:28)
    Die frappante Ähnlichkeit zwischen Heiko Maas und Adolf Eichmann ist kein Zufall.
    ****
    Diese Ähnlichkeit ist wirklich UNHEIMLICH.

  24. DDR 2.0 Die STASI lässt grüßen.
    Zensur findet auf bestimmten Plattformen schon immer statt.
    Wenn man einen Regierungskritischen Kommentar Postet kann er schon mal unsichtbar werden wenn man sich wieder abmeldet. Oder bei Change.org findet man Regierungskritische Petitionen nicht mit der Suchfunktion.

  25. Ich möchte mir hier keine Feinde machen, aber ich kann hier jedem nur raten Facebook zu verlassen!

    Auch auf Facebook wird die Meinungsfreiheit, insbesondere zu Migranten die unser Land zerstören verboten, wo sich die Stasi sicher mit ein paar weiteren 1000den , oder besser Mio dieses Recht vermutlich gekauft haben kann.
    Warum dar ich einem Volksverräter nicht meine Meinung sagen, oder das Wort Neger benutzen usw ?

    Unsere Stasi sitzt überall und hat Geld ohne Ende, was wir bezahlen !!!

  26. @#27 zaryzin

    Große Aufgaben warten auf (Noch-)Bundeskanzlerin Angela Merkel?

    Na ja…wenn man ihren längst überfälligen Rücktritt als „große Aufgabe“ bezeichnen möchte…

  27. >Die Frau war mit ihrem Freund unterwegs, als sie von zwei unbekannten Männern gewaltsam in den Wald gezogen wurde.

    Ähem, und der Freund ist dann danebengestanden und hat zugeschaut oder wie? KRASS. Na ja, einen Freund muss ich mir dann wohl auch nicht suchen, um mich vor den Invasoren zu schützen 🙂

  28. JETZT BEKOMMT DER HOSENANZUG DIE KRÖHNUNG !!
    das Volk in den Untergang zu führen muss belohnt werden !!kot….

    Blöd Online …

    Experte sieht gute Chancen für die Kanzlerin |

    Bekommt Angela Merkel den Friedensnobelpreis?

    Endlich mal wieder gute Nachrichten für die Bundeskanzlerin!

    DER BERICHT TRIFT NUR SO VON SCHLEIM !

    Während Sie in der Union zunehmend in der Flüchtlingskrise unter Druck gerät und auch in der Wählergunst deutlich abfällt, hat Angela Merkel (61, CDU) nach Expertenmeinung gute Chancen auf den diesjährigen Friedensnobelpreis.

    „Sie hat in einer kritischen Zeit moralische Führungsqualitäten gezeigt”, sagte der Direktor des Osloer Friedensforschungsinstituts Prio, Kristian Berg Harpviken, am Donnerstag.

    Sie fürchtet keine schwierigen Diskussionen

    Sowohl in der Ukraine-Krise als auch in der Flüchtlingsfrage habe die Kanzlerin Verantwortung übernommen, um die sich viele andere gewunden hätten. „Sie duckt sich vor konkreten und schwierigen Diskussionen nicht weg”, sagte Harpviken. „Und wir wissen, dass sie nominiert ist – sie könnte den Preis also bekommen.”

    Unionspolitiker im Bundestag hatten Merkel für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen.

    weiter >

    http://www.bild.de/politik/inland/angela-merkel/koennte-den-friedensnobelpreis-bekommen-42857302.bild.html

  29. Zuckerberg ist ein Jüdisches Volksverräterschewein! Die Steinzeitmoslems schützen,aber seine Landsleute opfern! Zuckerberg du Drecksschwein! Die größten Feinde deiner Religion zu unterstützen!

  30. Auf dem größten mohammedaner Portal „muslim markt“ gibt es die Rubrik „kauf nicht bei Juden“ ganz öffentlich werden Firmen und deren geforderter Boykott benannt. Bei Facebook werde ich gesperrt, weil ich (wohl zu intensiv) für die Petition zur sofortigen Amtsenthebung Merkels geworben habe.
    Gruß Klaus

  31. #14 Felix Austria (01. Okt 2015 20:35)

    warum werden „Schutzsuchenden“ nicht gleich gechipt? Das sieht man nicht.

    Mein Reden. Bekannt von allen Haus- und Nutztieren: „geimpft, entwurmt, gechipt, kastriert…“

    ;).

    ja ja ja ja
    darüber will ich eine Volksabstimmung 🙂

  32. Ja ja Facebook in dem verbimmelten dumm mach Netzwerk war und werde ich mich nicht anmelden. Man beachte zwischenzeitlich unsere Jugend die schon durch diesen Facebook Wahn so verblödet ist, dass einige meinen Frau Merkel wäre eine Heilige aus dem Koran. Soviele Informationen auf einmal machen es aber auch schwierig die Übersicht zu behalten…..

  33. #30 the.sprevan (01. Okt 2015 20:49)

    Maas hat gegen die jahrelang im Internet verbreiteten Hassparolen der islamischen Prediger und deren Gesinnungsgenossen keinen Finger krumm gemacht und wird dies auch in Zukunft nicht tun. Nur wenn sich das deutsche Volk außerhalb der kontrollierten Systemmedien Luft verschafft, wird der gute Herr Maas tätig. Ich bekomme das Kotzen bei dieser Doppelmoral.

    Ganz genau so. Zu den Bildern (Sternchen vor Link, um „ab zwei Links automatisch in Moderation“ zu vermeiden):

    Maas, Schreibtischtäter:

    *http://cdn.pi-news.net/wp/uploads/2015/10/image1-440×248.jpg

    Eichmann, Schreibtischtäter:

    *http://cdn.timesofisrael.com/uploads/2013/04/eichmann.jpg

    Deutscher Chef, Merkel in den letzten Tagen:

    http://bilder.t-online.de/b/75/63/65/78/id_75636578/610/tid_da/grosse-aufgaben-warten-auf-bundeskanzlerin-angela-merkel-.jpg

    Deutscher Chef, Hitler in den letzten Tagen:

    http://worldwar2database.com/sites/default/files/wwii0265.jpg

  34. Wenn man in Deutschland öffentlich behauptet, dass Juden hier nie vergast wurden, kommt man sehr lange in den Knast und zwar ohne Bewährung.

    Wenn man in Deutschland jedoch öffentlich fordert Juden zu vergasen, passiert nichts, der Staat schaut weg, sucht nach Entschuldigungen und die Linken applaudieren auch noch dazu.

    Das sind die momentanen Verhältnisse im postdemokratischen Deutschland, kurz vor der offiziellen Ausrufung der Sharia durch die Regierung.

  35. #2 Asbach (01. Okt 2015 20:15)

    Versteh ich nicht,Zuckerberg hört sich für mich auch ziemlich jüdisch an

    Und Heiko Maas erinnert immer ein wenig an Reinhard Heydrich, aber meine Augen sind nicht mehr so gut, kann mich auch irren!

  36. OT.
    Gerade lief auf N24 im ticker daß die GdP warnt ,weil in den meisten Flüchtlingsheimen inzwischen Kriminelle das Ruder übernommen hätten.
    Da war ja auch überhaupt nicht mit zu rechnen ,nicht wahr?

  37. #46 Eurabier (01. Okt 2015 21:04)

    Und Heiko Maas erinnert immer ein wenig an Reinhard Heydrich, aber meine Augen sind nicht mehr so gut, kann mich auch irren!

    Nee, nee. Die Augen sind soo schlecht nicht.
    Und Vergleiche sind ja mitunter auch ganz nützliche Dinger.
    Die Biester haben jedoch die dämliche Angewohnheit zu hinken.

    Also, Heydrich und Maas … bei allem kritischen Abstand, in dem Fall zur erstgenannten Person, soll man doch nicht vergessen, daß ebendiese hoch intelligent war.

  38. Bitte unterstützen Sie die Petition zur sofortigen Amtsenthebung 
    von Frau Dr. Angela Merkel!!!
    Sehr geehrte Damen und Herren, in nur kurzer Zeit haben bereits 125.000 Menschen unterschrieben.Bitte helfen Sie mit Deutschland, Österreich, Europa vor dem totalem Chaos zu schützen. 
    Unterzeichnen und verbreiten dieser Petition ist ein wichtiger Schritt zurück zur Demokratie. 
    https://www.change.org/p/wir-fordern-das-misstrauensvotum-gegen-frau-merkel-sofortige-amtsenthebung-frau-merkels 
    Danke! 
    Klaus Steinfurter

    Wir fordern das Misstrauensvotum gegen Frau Merkel: Sofortige Amtsenthebung Frau MerkelsFrau Merkel handelt unverantwortlich. Sie setzt Gesetze ausser Kraft ohne die Folgen zu bedenken. Ist nicht mehr Herr der Lage in Deutschland und somit nicht mehr fähig dieses Land zu regieren.

    change.org ·

  39. #49 Eurabier (01. Okt 2015 21:09)

    Die Firma (BRD) sollte einen Rückführer schicken, wie das in einem normalen Land üblich wäre. Stattdessen wird wahrscheinlich von der Maklerfirma ein Mann geschickt.

  40. #46 Eurabier
    Und Heiko Maas erinnert immer ein wenig an Reinhard Heydrich…
    ——————————————
    Heydrich war nicht gerade ein Muttersöhnchen, war intelligent und hatte verabscheuungswürdige Überzeugungen, aber Überzeugungen.
    Das wären die drei Unterschiede, die mir spontan einfallen.

  41. #54Joke
    …nicht wahr? Verblüffende Ahnlichkeit, das ganze Bil vor blauem Grund mit dem f (steht das f eigentlich für Faschismus? ) …braucht nicht viel Phantasie 🙂

  42. Habe das Thema in Facebook ungekürzt reinkopiert mit dem entsprechenden Link (Quelle) natürlich und den Fotos dazu (Screenshots eingebettet). Sowas muß man verbreiten.

  43. #8 Cendrillon

    Ich dachte immer, diesen Heiko Maas kennst Du doch von irgendwo her. Dann, Ihr Kommentar. Pling-pling in Opa’s Hirn!
    Klar: Heiko Eichmann! Daß der noch lebt! 🙂
    Vielen Dank für den Hinweis! Das Grübeln eines alten Mannes hat ein Ende. Ich danke Ihnen!

  44. was ganz anderes,

    OT,-… Meldung vom 01.10.2015 – 20:49Uhr

    15 Tote bei Amoklauf an Schule!

    Roseburg – An einem College im US-Bundesstaat Oregon hat es am Donnerstag eine Schießerei mit mindestens 15 Toten gegeben, mehr als 20 weitere Menschen wurden verletzt. Ärzte des Mercy Medical Centers erwarten eine hohe Zahl von Opfern mit Schusswunden, so Medienberichte. Auf Twitter schrieb eine Augenzeugin: „Die Studenten laufen in alle Richtungen. Heiliger Gott.“ Zwei Minuten zuvor schrieb sie: „Oh mein Gott, irgendjemand schießt am Campus um sich.“ Ob der Schütze überwältigt werden konnte oder sich auf der Flucht befindet, blieb zunächst unklar. 3300 Schüler besuchen das College im Douglas County. Die Polizei bestätigte, dass Schüsse am Umpqua Community College gefallen seien. Der Täter soll sich mittlerweile in Gewahrsam der Polizei befinden. Über seine möglichen Verletzungen oder ein Motiv wurde zunächst nichts bekannt. Beobachter vermuteten wegen der vielen Todesopfer, dass der Schütze eine halbautomatische Waffe benutzte. https://mopo24.de/#!nachrichten/id-15-tote-bei-amoklauf-an-schule-16627

  45. Maas, wie die Partei aus der er kommt (SPD) gehoert zum engen Zirkel des Merkelschen Horrorkabinetts.

    Generalstreik oder Grossdemos in allen Grosstaedten

    jetzt, damit dieser von Merkel ausgeloeste Asylirrsinn gestoppt wird.

    Deutschland muss wieder Deutsch werden, von pro Deutschland eingestellten konservativen Menschen regiert werden, die D Interessen bei jedeer Entscheidung voran stellen,

    genau wie es andere Staaten auch praktizieren.

  46. „Auf Wiedersehen freie Rede. Willkommen zur gängigen Rede“ (Danke an Robert Spencer)

    Mark Zuckerberg Caught On Mic Saying Facebook Will DELETE NEGATIVE German Govt. Posts

    Bild: Merkel & Zuckerberg http://louderwithcrowder.com/mark-zuckerberg-caught-on-mic-saying-facebook-will-delete-negative-german-govt-posts/

    https://www.facebook.com/stephanie.meyer.925/posts/1010234569018288?pnref=story
    DELETE my account for „HATRED & INCITEMENT“ POSTS, Mr. ZuckerBerg

  47. #8 Cendrillon (01. Okt 2015 20:28)
    Die frappante Ähnlichkeit zwischen Heiko Maas und Adolf Eichmann ist kein Zufall.
    ++++
    Irgendwie finde ich den Heiko femininer und deshalb etwas hübscher, als Adolf Eichmann. 😉

  48. #63 Waldorf und Statler (01. Okt 2015 21:34)
    was ganz anderes,
    OT,-… Meldung vom 01.10.2015 – 20:49Uhr
    15 Tote bei Amoklauf an Schule!
    ++++

    Und – was ist?
    Ein Irrer oder ein Islamist?
    *hüstel hüstel*
    Kommt eh aufs Gleiche raus.

  49. Bei Facebook wird gerne gelöscht, wenn unangenehme Wahrheiten veröffentlicht werden.
    Ich hatte mal eine Seite wo ich nur Polizeimeldungen verlinkt hatte.
    Hatte auch ganz ordentliche Zugriffszahlen.
    Wurde von heut auf morgen dicht gemacht.
    Auf eine Anfrage an Facebook kam keine Antwort.

  50. @ #71 eule54 (01. Okt 2015 21:52)
    #63 Waldorf und Statler (01. Okt 2015 21:34)

    Da die „Beobachter“ schon direkt angesagt haben was jetzt unbedingt verboten werden muss wird das kein gelebter Islam gewesen sein.

  51. Ich verstand noch nie, wie man so hirnverbrannt handeln kann, dem Ewigen Juden Zuckerberg seine persönlichen Daten in den Rachen zu schmeißen.

  52. Ich sehe das auch so. Hauptsächlich RECHTS verdammmen. Die Linken werden geschont, die Moslems werden geschont. Das kann man nicht übersehen. Merkel möchte uns mundtot machen. Sie hätte lieber eine andere Bevölkerung hier. Wir müssen uns Scheißdeutscher schimpfen lassen. Aber sag mal Scheißtürke.

  53. Das russische soziale Netzwerk VK.com könnte so eine Alternative sein. Ähnliches Design wie Facebook, aber ohne Heiko und seine Antidemokraten.
    ——————–

    Noch mag es ja sein, dass das russische Facebook noch freie Meinung zulässt. Aber auch Putin hat sich an die Moslems verkauft, wie wir vor kurzem lesen konnten.

    Glaubt hier ernsthaft jemand, dass seine neuen Freunde die Meinungsfreiheit auf einem russischen Netzwerk noch lange akzeptieren werden? Ich glaube das nicht.

  54. #77 Sobieski_król_polski (01. Okt 2015 22:13)
    Ich verstand noch nie, wie man so hirnverbrannt handeln kann, dem Ewigen Juden Zuckerberg seine persönlichen Daten in den Rachen zu schmeißen.
    ———————————–
    Genauso ist es !
    Facebook ist der weltgrößte Kindergarten !

  55. Facebook ist Scheißdreck,und ich verstehe nicht,warum das so viele Leute nutzen!
    Dazu gehört natürlich auch whats’app.
    Wozu einen jungen Multimilliardær unterstützen,der mit den Daten der User leichtfertig umgeht???

    Wer unbedingt ein Profil im Internet benötigt,kann das auch bei Line haben….

  56. #49 Eurabier (01. Okt 2015 21:09)

    Heiko Maas, werden Sie zu diesem Genderverbrechen schweigen?

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article147113546/Fluechtlingsfamilie-redet-nur-mit-maennlichem-Makler.html

    Flüchtlingsfamilie redet nur mit männlichem Makler

    Eine Maklerin will einer angeblich aus Syrien stammenden Familie helfen. Doch die verzichtet lieber auf die Unterkunft, als sich von einer Frau beraten zu lassen. Die Firma sollte einen Mann schicken.

    Das ist starker Tobak… hinzu kommt noch, daß die Frau auf Facebook dieses geschildert hat und dort von „linken“ Deutschen Morddrohungen bekam und als „Nazi-Schlampe“ bezeichnet wurde… Wir können auf die Empörungen der Özdemirs, Göring-Eckardts, Rohts, Maas´, Fahimis und Co. lange warten, sind diese „linken“ Elemente doch Teile der „breiten Bündnisse“ mit Kirchen, Gewerkschaften, CDUSPDLINKEGRÜNE…

  57. Nicht nur Maaß. Merkel war doch kürzlich in den USA und hat dort auch mit Zuckerberg gesprochen.

  58. Die Regierung und Facebook haben es geschafft: Eine Verlinkung von PI News wird durch Facebook verhindert.

    Gratulation für so viel Demokratie!

  59. EU-Kommission drängt auf Strafen für Hassreden

    Der Islam sei „überhaupt keine Gefahr“ für Europa, sagte EU-Kommissionsvizepräsident Timmermanns. Antisemitismus sei ein paneuropäisches Problem.

    http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/4833550/EUKommission-draengt-auf-Strafen-fur-Hassreden-

    Da wird dann jeder Mucks zensiert. Raus aus dieser Scheixx E U – das braucht kein Mensch!

    Ca. 51.000 zu ernährende SesselfurXer die nichts vernünftiges auf die Reihe bekommen. Siehe diesen Timmermanns 🙁

  60. @ #94 AtemStockt (01. Okt 2015 23:34)

    Nein, Zensur war gestern. Jetzt arbeiten wir uns auf Umerziehungslager vor.

  61. @#5 Jakobus – …genau so sieht’s aus!
    Seit facebook, twitter, youtube usw. aktiv und alle Menschen digitalisiert sind, kann Big Brother in Rente gehen. Die eitle, multimediale Spezies Mensch verzehrt sich geradezu dannach, sich öffentlich zu machen. Woh’s woh …!?

  62. schaut euch mal https://euvo.net/ an.

    wobei man nie weiß, wer hinter solchen Auftritten steckt. Bei Euvo.net, scheint etwas Geld dahinter zu stecken. Woher das kommt ?! …….

  63. Erwartet hier irgendjemand von einer reGIERung
    die ihr eigenes Volk ausrotten will nach dem Vorbild POL POTS demokratische Anwandlungen?
    ANGELLA MERKALLA INSCHALLA, die Mutter Theresa der SSharia, wird wohl bald Asül bei dem zum iS-Lam konvertiertem MENSCHENFRESSER IDI AMIN in Saudi Barbarien beantragen?

  64. Bei Heiko Maass braucht man nur 1x hinzugucken

    um zu sehen, dass dieser Wicht total unsicher,

    in seiner 2 Nummern zu grossen Rolla als

    Justizminister ist, trotzdem kann er von seinen

    marxistischen Hassmassnahmen gegen alles Deutsche

    nicht lassen und laesst keine Gelegenheit aus,

    um sich unbeliebt zu machen.

    Auch fuer ihn wartet der Knast, gleich neben Merkel

    und Bundesfettsack Gabriel.

    Die beiden zusammenzusperren waere doch auch nicht

    schlecht, da koennten sie sich wie Dick und Doof

    tagaus tagein auf die Nerven gehen.

  65. Lass das Bild auf dich wirken und dann sprich langsam und deutlich folgenden Satz:

    Dies ist unser Bundesjustizminister.

    Wenn du dann nicht lachen musst, hast du eine excellente Selbstbeherrschung.

  66. Vor ein paar Tagen schrieb jemand auf der CDU Seite auch: „Deutschland muss sterben, damit wir leben können.“

    Das hab ich Facebook auch als Volksverhetzung gemeldet und ich bekam die gleiche Meldung wie oben im Text zurück.

  67. Wenn linksfaschistoide Stasiidioten etwas anfassen, kann am Ende nichts Gutes herauskommen. Aber zum Bundesjustizheiko passt es ausgezeichnet. Von ihm kann man wirklich nichts anderes erwarten.

    Der kleine Wicht sollte mal wieder in einer Moschee herumrutschen. Das passt auch zu ihm und er kann dabei zumindest keinen weiteren Schaden anrichten.

    Wie sehr ich diese lügenden Meinungsfaschisten verachte! Dieselbe Sorte wie im Dritten Reich.

  68. sondern jegliche Kritik an der illegalen Siedlungspolitik der Bundesregierung aus dem sozialen Netzwerk zu tilgen, bis nur noch luftballonschwenkende Buntidioten mit ihrem Hohelied auf „Flüchtlinge“ übrig bleiben.

    So so,
    die Bande der Psychopaten, die sich „Regierung“ nennt, will beim Selbstmord nicht gestört werden.
    Nun, wenn sie nur sich selbst umbringen würden, hätten sie natürlich das Recht das in aller Ruhe zu machen.

    Die Psychopathen wollen aber das ganze Land ins Grab mitnehmen.
    Und wir sind damit nicht einverstanden.
    Wir haben das Recht uns dagegen zu wehren und lautes Schreien gehört eben dazu.

    Das soll Heiko schon akzeptieren.
    Nicht jedes Schaf geht ruhig und willig zur Schlachtbank.

  69. Das russische soziale Netzwerk VK.com könnte so eine Alternative sein. Ähnliches Design wie Facebook, aber ohne Heiko und seine Antidemokraten.

    Das Fratzenbuch soll man schon aus Datenschutz-Gründen meiden, ganz geschweige davon, dass die Gestaltung Scheiße ist.

    Empfehlenswert ist auch LiveJournal
    https://de.wikipedia.org/wiki/LiveJournal

    Dort darf man nicht zu Gewalt / kriminellen Handlungen aufrufen, Menschen zu diffamieren und Geld sammeln.
    Ansonsten ist alles erlaubt.
    Für Beschimpfungen gibt es keine Grenzen, deshalb bei Russen auch sehr beliebt.

  70. die leiden des ronny p. – eine maasvolle zukunftsbetrachtung
    —————————————-
    der ronny p hat soeben nach dem fünften bier die verhängnisvolle zeichenkettenfolge
    „ich fasse alle schnuten, haselverwerter und nager.“
    in seine tastatur hineingehetzt. obwohl ihn das automatisch arbeitende eingabekontrollsystem beim eintippen der verdächtigen begriffe jedesmal fragte, ob er die zeichenkette tatsächlich verwenden will und sich des risikos bewusst ist, quittierte er stets und stur mit >ja<. nun hat er den salat, denn im zentralkontrollzentrum blinkt ein rotes lämpchen, ein warntron ertönt und der diensthabende operator erwacht aus seinem dämmerschlaf. er drückt ein paar tasten und bei ronny schiebt sich eine polizeidienstmütze vom rand ins bild. ronnys hetze erscheint noch mal in roter fettschrift und die textmeldung "sie haben vor wenigen minuten vermutlich eine schwere geistige ordnungswidrigkeit (SGO) begangen bzw, ein hassverbrechen/gedankenverbrechen (HV/GV) verübt. bitte bleiben sie ruhig und warten sie die einleitung des halbautomatisierten strafverfahrens ab. unternehmen sie keine löschversuche und kooperieren sie mit den ermittlungsbehörden, indem sie die nachfolgenden angaben zu ihrer person, ihrem einkommen und ihrem gesundheitszustand (haftfähigkeit) bestätigen bzw. verifizieren…"
    ronny weiß nun, dass er in der patsche sitzt. die ermittlungs- und strafverfolgungsbehörden wurden durch den einsatz vieler neusiedler kräftig aufgestockt. die zahlenmäßige überschaubarkeit der zu SGO bzw. HV/GV geeigneten zeichenketten und der einsatz digitaler masken zur kombinatorik und strafmaßfestlegung erfordern keine besonderen sprachkenntnisse. ronny kann mit einer raschen vefahrensabwicklung rechnen.
    das löschen von dazu markierten eingaben erfolgt seit der eingabereform mit einführung der täglichen digitalen sperrstunde 22 uhr erst nach dem tagesscan (im volksmund stubendurchgang genannt). nur it-experten können daran etwas ändern und ronny ist keiner. also versucht er auf andere weise die sache abzubiegen. zunächst komprimiert er die hetze zu einem sog hasskomprimat mittels eines geeigneten programms wie winzip. die stringfolge sieht dann so (oder ähnlich) aus:
    "        @ ` €   À à           @ ` €   À à           @ ` €   À à           @ ` €   À à    ÿ ÿ÷        @ ` €   À à           @ ` €   À à           @ ` €   À à           @ ` €   À à    ÿ ÿ
    alles klar? nein, ein mensch kann diese botschaft nicht mehr entschlüsseln. obwohl der hetze- und hassgehalt durch die umwandlucng noch verdichtet wurde, hat er äußerlich seine gefährlichkeit verloren. das hat aber nicht viel zu sagen. im sinne einer friedlichen nutzung könnte man ihn mglw. zur eigenmedikation nutzen. so wie bei einer eigenurinbehandlung beispielsweise? der computer der behörde durchschaut den trick jedenfalls ziemlich schnell und ronny muss etwas anderes versuchen. er gruppiert die zeichen ihrer alphabetischen reihenfolge gemäß zu dieser kette:
    "aaaacceeeeeeefghhhilllnnrrrssssttuvw"
    das ergibt zwar auch keinen sinn mehr und die ermittler bzw. der richter werden später unangenehme fragen stellen. aber immerhin. der anfang ist gemacht. ronny weist nun jedem string seinen alphabetischen zahlenwert zu und erzeugt so eine ganzzahlgruppe (integer):
    1 1 1 1 3 3 5 5 5 5 5 5 5 6 7 8 8 8 9 12 12 12 14 14 18 18 18 19 19 19 19 20 20 21 22 23
    die summe ist 391. also eine überschaubare nette 3stellige zahl und keine hasshetze mehr – glaubt ronny jedenfalls. er wird sich irren, denn in solchen fällen hatnäckiger spurenverwischung wird das antifaschistische schöffenkomitee einberufen. das interpretiert dann in eigenregie und kann ronnys zahlenspielerei in folgender weise deuten.
    "die zahl 8 passt gut 48 mal in das beweismittel hinein. also kann man 16 dreiergruppen aus achten erzeugen. wenn man diese achten um 90 grad dreht und zu je drei unendlichkeitszeichen übereinanderlegt, entsteht in der kryptischen entsprechung 16 mal die verherrlichung von schickelgrubers geburtstag."
    jedermann müsste eigentlich wissen, welch miese party damals begann. ronny hat´s vergeigt und auf diesen straftatbestand stehen 16 jahre umerziehungslager mit täglich dreistündiger kommunistischer politschulung samt kampfliied üben. vor allem letzteres stellt eine enorme seelische belastung dar und ronny resigniert angesichts der maaslosen probleme. er kauft sich anweisungsgemäß im schreibwarenladen das bekannte formular mit dem vorfrankierten umschlag, kopiert die original hasshetze auf einen usb-stick (das geht. nur löschen erst 22 uhr), füllt das formular mit einem knapp zu haltenden schuldeingeständnis aus. tütet das ganze ein und schickt es per einschreiben an die behörde. nun muss er im günstigsten falle nur noch mit einer verurteilung wegen SGO rechnen und kommt mit der pfändung eines monatslohns noch glimpflich davon.

    eine schöne neue welt tut sich da auf. nicht wahr genossen?

  71. Ist (war) doch klar, dass das linksgedrehte Maas-Männchen „Hassbotschaften“ politisch korrekt bewertet!
    Das ist bei den „Buntidioten“ doch allenthalben so! Während für die z. B. noch jede Sendung der „fröhlichen Volksmusik“ ein potenzieller NS-Parteitag und jede Square-Dance-Veranstaltung eine Ku Klux Klan-Zusammenrottung ist, geraten die in geradezu orgiastische Verzückung, wenn es adriatisch-levantinischen Ringelpietz mit Anfassen von kurdischen, griechischen oder „palästinensischen“ Folkloregruppen gibt…
    Und ganz genau so bewerten die auch die Intoleranz, den Rassismus und den kulturellen Narzissmus von „Bürgern mit Migrationshintergrund“, wenn es sich um Orientalen und Muslime handelt.
    Russischstämmige Migranten haben diesen Bonus eher nicht, weswegen es in den 90ern auch massehaft TATORTe, Polizeirufe und dergl. mehr mit ganz viel „russischer Mafia“ gab – was im Falle von Muslimen undenkbar wäre!
    Und die politisch-korrekte Duldung und Förderung des kulturellen Narzissmus von Muselmanen mit lauter Sonderkonditionen, Privilegien und Extrawürsten, einschließlich der berüchtigten (und überflüssigen) „Islamkonferenzen“, im Namen einer angeblichen „Gleichbehandlung“ heißt noch lange nicht, dass unsereins seine Interessen wahrnehmen und beispielsweise die Masseninvasion von zumeist bildungsfernen Unterschichtlern männlichen Geschlechts mit jeder Menge Gewalt- und Kriminalitätspotenzial kritisch hinterfragen darf.
    Die Kriminalität unserer orientalischen Kulturbereicherer wird dementsprechend auch mit Islamrabatt „geahndet“, weswegen sich nicht nur jugendliche Mehrfach-Straftäter frei bewegen können und Tot- und Komaschläger in der Regel auf Bewährung das Gerichtsgebäude verlassen; als Angehöriger der deutschen Erwerbsbevölkerung kann mann dagegen wegen Steuerhinterziehung in den Knast kommen, weil mann unter Umständen nicht einsieht, den unproduktiven und parasitären Sozialindustriellen Komplex und das Asyl- und Migrationsgewerbe mit seiner Arbeit und seinen Steuern zu „schmieren“..!

  72. Einige pi-news.net-Links kann ich auf meiner Facebookseite noch einsetzen, diesen aber nicht:
    http://www.pi-news.net/2015/10/polizeigewerkschafter-deutschland-kein-rechtsstaat-sondern-ein-politisches-tollhaus/
    Hier kommmt stets die Meldung von Facebook:
    „Du kannst diesen Inhalt nicht posten, weil er einen blockierten Link enthält

    Der Inhalt, den du teilen willst, enthält einen Link, der von unserem Sicherheitssystem als unsicher eingestuft wird:

    http://adserver.adtech.de/adiframe

    Bitte entferne den Link, um fortzufahren.
    Wenn du glaubst, dass du das irrtümlicherweise siehst, bitte teile uns das mit.“

  73. #8 Cendrillon (01. Okt 2015 20:28)
    Die frappante Ähnlichkeit zwischen Heiko Maas und Adolf Eichmann ist kein Zufall.

    Hier kann man sich selbst überzeugen
    ————

    Volle Zustimmung- die Ähnlichkeit fällt ins Auge. Sogar etwas Joseph Goebbels ist im Spiel.

  74. Das Stasi-Luder Anetta Kahane ist doch selber jüdischwurzelig. Steckt sie voller Selbsthaß, den sie auf Mommunismus- u. Islamkritiker projiziert?

    „Anetta Kahane ist die Tochter des Journalisten Max Kahane und der Künstlerin Doris Kahane, die als jüdischstämmige Kommunisten vor dem nationalsozialistischen Regime aus Deutschland fliehen mussten. Sie ist die Schwester des Filmregisseurs Peter Kahane.“ (Wikipedia)

  75. #10 MingaBua (01. Okt 2015 20:33)
    Amoklauf in den USA.
    http://www.bild.de/bildlive/2015/breaking-news/breaking-oregon-amok-42860834.bild.ht

    —-

    Wen juckts? In Deutschland laufen die Grünen seit 35 Jahren Amok und nix passiert. Derzeit werden wir von Millionen überrannt und niemand in diesem Land weiss mehr wieviele es überhaupt sind. Da wäre mir ein Amoklauf bedeutend lieber – der ist ruckzuck vorbei. Die Invasion bleibt auf unbestimmte Zeit. Schon mal drüber nachgedacht.

  76. Leute verlasst Facebook!!!!
    Dort gibt es Zensur schlimmer wie bei der Stasi und wenn ihr was falsches postet, dann kommt der Staatsanwalt.

    Es gibt noch ein freies Social Network in dem (fast) alles erlaubt ist:
    – Politisch inkorrekte Kommentare
    und
    – Sex
    und
    – Urheberrechtliche Musik und Filme
    VK

    http://vk.com/idhoff

  77. #15 Felix Austria (01. Okt 2015 20:35)
    #9 Babieca

    warum werden „Schutzsuchenden“ nicht gleich gechipt? Das sieht man nicht.


    Ich nenne diese Horden ab sofort nur noch „Schatzsuchende“oder Zwanzigfünfzehner.

  78. Unionspolitiker im Bundestag hatten Merkel für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen.

    —–
    Namen, ich brauche Namen. Welche CDU/CSU Gesinnungslumpen haben IM Erika vorgeschlagen. Das kann doch nicht anonym passiert sein.

  79. #28 Babieca (01. Okt 2015 20:46)
    #14 Felix Austria (01. Okt 2015 20:35)

    warum werden „Schutzsuchenden“ nicht gleich gechipt? Das sieht man nicht.

    Die sind bereits „gechipt“sobald sie in DEU eintreffen. Der Koranchip ist bereits drinn.

  80. Das links-grüne Maas-Männchen mit seinem eher überflüssigen Justiz-Mysterium hätte eigtl. mehr als genug damit zu tun, die konsequente Einhaltung des Asylrechts zu überwachen, das noch nicht einmal „Kriegsflüchtlinge“ vorsieht und Asyl nur auf Zeit und nicht für politische und religiöse Extremisten gewährt.

    „Flüchtlinge“, zumeist bildungsferne Unterschichtler männlichen Geschlechts mit jeder Menge Gewalt- und Kriminalitätspotenzial, die auf unsere Kosten rechtswidrig ins Land kommen, und ebenso rechtswidrig ins Land gelassen werden, sind schlichtweg konsequent abzuschieben. Wenn Big Mother Merkel und Mass-Männchen unser Land dann nicht mehr als „ihres“ ansehen, umso besser!

  81. #92 Oxenstierna (01. Okt 2015 23:00)
    Nicht nur Maaß. Merkel war doch kürzlich in den USA und hat dort auch mit Zuckerberg gesprochen.

    ——
    Von Zuckerberg kann man in Sachen Meinungsfreiheit nichts Gutes erwarten. Auf dem Foto mit Merkel sieht der Jungfuchs doch aus als hätte er gerade frisch in die Windeln geschissen. Mutter und Sohn eben.

  82. Dieses Männchen als Justizminister einfach nur eine Tragödie!

    Schäm dich Maas! Du bist die „Schande“!

  83. „Justizminister“ nennt sich dieses Subjekt.
    Hahahahahahahahaha…….
    Der sollte erst mal das Grundgesetz lesen und verinnerlichen. D A S alleine ist für mich maßgeblich, nicht wie ein Alt-68er mit unserem Recht umspringt. Das soll er sich gefälligst hinter die Ohren schreiben. Es gibt da nämlich Art. 20 Grundgesetz zur Legitimität von Widerstand.

  84. Wo ist denn da die AfD?
    Die könnte diesen kleinen Wichtigtuer und Grundgesetz-Beuger Mass vor das Verfassungsgericht zerren!
    Artikel 5 GG
    (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

  85. Früher war für diese Gestalten alles besser: da reichte es aus, wenn man die Berichterstattung des staatlichen Rundfunks beeinflusste! Heute gibt es das Internet!

  86. Als ob der rote Kasper auf Facebook irgendwas bewirken könnte. Wer wäre der nächste Zensor: Kim Yong Un? Oder Putin? Zuckerberg hört sich sein Gesöre an und macht vielleicht Zugeständnisse. Aber er wird einen Teufel tun solche Einschnitte in FB zuzulassen, nur weil es dieser stinkige Kommunistenkasper gerne so hätte.
    Um Ordnung und Rechtsstaatlichkeit in die Nogoareas zu bringen ist Maas zu feige aber um sich auf peinlichste Weise bei Herrn Zuckerberg auszuheulen reichts bei der linken Stinksocke gerade noch.

  87. Viele Juden der Diaspora (nicht die, die in Israel den Terror von Hamas erleiden müssen)sind seit jeher und zu allen Zeiten die größten theoretischen und praktischen Verfechter des „neuen Menschenbildes“, sprich Kommunismus in allen Varianten gewesen (Marx,Lasalle, Heine, Trotzki, Jeschow, Jagoda, Benjamin und und und). Und heutzutage der Zentralrat.Die führenden Medien der USA sind von linken Juden unterwandert.
    Israel erhält nur Unterstützung von Zionisten aus den USA. Nicht von Zuckerberg und Co.

  88. Was diese Witzfigur da betreibt ist Anmaasung !Wenn das Merkel fällt, kippen die alle mit um – wie Dominosteine ! Von diesen Versagern und Verrätern wird sich keiner danach noch in der Politik halten !

  89. Was mich bei der ganzen Diskussion über Fratzbook wundert ist, dass dessen Haupteigentümer selbst dem „auserwählten Volk“ angehört und scheinbar kein besonderes Interesse an der Löschung „rassistischer“ Einträge hat.

  90. Das sind hilflose Zuckungen von einem Bundesminister wie H. Maas.
    Verbote als (vor)letztes Mittel; danach könnte dann wohl nur noch mit Haftbefehlen gedroht werden.
    Internetanbieter, also „Social Networks“ wie Facebook, haben heute ganz andere technische bzw. softwarebedingte Möglichkeiten. Schimpfwörter, Drohungen usw.. werden bei Kommentarabgabe sofort erkannt und unter dem Namen des Kommentarverfassers erscheint dann: „Ihr Kommentar wird wegen unangemessener Inhalte nicht veröffentlicht.“
    Ganz einfach. Alle sind zufrieden und die Ausdrucksweise würde sich schnell bessern.

    Herr Maas als Justizminister könnte sich in Zusammenarbeit mit des Maiziere um wichtigere Dinge kümmern:

    Rainer Wendt, Chef der Polizeigewerkschaft, berichtete erst heute wieder von der eskalierenden Lage in den Asylheimen:
    Mangelnder Respekt, schlechtes Benehmen, Angriffe auf Helfer, Übergriffe auf weibliche Flüchtlinge usw..
    Ein großes Aufgabenfeld also. Herr Maas sollte sich beteiligen, das abzustellen und die Verursacher heimzuschaffen.
    Derartige Vorkommnisse sind nämlich auch eine Ursache für den wachsenden Unmut in der Bevölkerung.

    Dann sollen sie schauen, dass offensichtlich undichte Stellen in Verwaltung und Polizeiapparat abgestellt werden.
    Heute früh 5 Uhr in Berlin: Sondereinsatzkommando rückt aus um Abzuschiebende zum Flugplatz zu bringen. Fast niemand war da. Security am Tor: Sind gestern Abend weg, habe ich schon länger nicht mehr gesehen, sind heute um 2 Uhr weggegangen, ist aus dem Fenster geklettert usw..
    Darum sollen sie sich kümmern. Es kann doch wohl nicht angehen, das Sonder- bzw. Charterflüge gebucht werden und die Maschine nur zu 1/3 mit Abzuschiebenden besetzt ist und sich der Rest verdunkelt.

  91. Der Sozi sieht aus wie Adolf Eichmann. Vielleicht wird er demnächst auch im Glaskasten vor Gericht stehen.

  92. die linke Zensur boomt wieder:

    Die FPÖ hat heute früh unvorstellbare Zensur-Praktiken durch österreichische und deutsche Fernsehsender bekannt gemacht. Wie Generalsekretär Herbert Kickl in einem FPÖ-TV-Video schildert, hätten es die (sich gemeinsam vermarktenden) Sender Puls4, SAT.1 und ProSieben sowie auch der Sender RTL abgelehnt, bezahlte Werbespots der Freiheitlichen für die Wien-Wahl am 11. Oktober auszustrahlen.

    http://www.unzensuriert.at/content/0018891-Zensur-bis-den-Werbeblock-Puls4-und-Co-strahlen-keine-FPOe-Spots-aus

  93. Auch ich mußte folgendes Erleben auf Facebook. Name und Text sind wirklich heraus kopiert:
    „Akadir Türkyilmaz Breaking the Silence bei http://www.Qantara.de
    …Aber ich bin sicher, dass manche [der Israilischen Soldaten] aus Familien von Holocaust-Überlebenden kommen. Wenn sie in der Lage sind, auf die Türen von Arabern „Araber raus“ oder „Tod den Arabern“ durch Gaskammern zu schreiben und einen Davidsstern zu zeichnen, was auf mich eher wie ein Hakenkreuz wirkt, dann hat sich für mich der Begriff Jude verändert, bezüglich darauf, wer Jude ist.“

    https://www.facebook.com/Freepalestine2?fref=ts

    Die Hetzseite heißt Freepalestine 2, es lohnt sich diese Leute alle EInzeln zu sperren.

  94. Kein anderer Politiker ist derart hochgefährlich wie dieser mit seinen verdrehten Gehirnwindungen. Dieser Mensch ist ein Psychopath und ein Narzist. Diese Mischung ist brisant.

  95. Wenn das stimmt, was Patriot6 schreibt, wird es Zeit, dass die FPÖ stärkste Kraft in A wird
    und diesen Zensursendern den Geldhahn o.ä. zudreht, bzw. sie dazu zwingt, Spots zu senden.

  96. Ich persönlich finde es ekelhaft, wie sehr facebook sich in die Hirne der Gesellschaft bereits eingeschlichen hat. Es gibt keine einzige Internetseite mehr, wo dieser blöde facebook Hinweis fehlt. Mit AD-Blocker kann ich die Likebuttons wenigstens ausblenden, was aber nicht immer funktioniert. Nachdem Zuckerberg an die Börse gegangen war, hat er erst einmal 1 Mrd US Dollar für sich abgezwackt. Den interessiert doch einen Dreck, was die Leute da schreiben, wenn nur genug geklickt wird. Wenn sich einer beschwert, dann wird halt gelöscht und gut ist. Facebook ist genau so eine Zivilisationsseuche wie die ganzen Smartphones.

  97. #137 GeWi (02. Okt 2015 11:48)

    Ich persönlich finde es ekelhaft, wie sehr facebook sich in die Hirne der Gesellschaft bereits eingeschlichen hat. Es gibt keine einzige Internetseite mehr, wo dieser blöde facebook Hinweis fehlt. Mit AD-Blocker kann ich die Likebuttons wenigstens ausblenden, was aber nicht immer funktioniert. Nachdem Zuckerberg an die Börse gegangen war, hat er erst einmal 1 Mrd US Dollar für sich abgezwackt. Den interessiert doch einen Dreck, was die Leute da schreiben, wenn nur genug geklickt wird. Wenn sich einer beschwert, dann wird halt gelöscht und gut ist. Facebook ist genau so eine Zivilisationsseuche wie die ganzen Smartphones.

    Keine Angst. Facebook ist schon auf dem absteigenden Ast. In den USA bei Teenies überhaupt nicht mehr „in“. Zumeist sieht man nur noch Werbeanzeigen von Unternehmen. In Europa und dritte Welt-Ländern hält sich Facebook aber noch recht wacker, trotz Datenschutzbedenken. In fünf Jahren wird Facebook genauso Geschichte sein wie myspace, wer-kennt-wen und die ganzen anderen Geschichten. Dann kommt eben ein neuer „innovativer“ Dienst, der dann mit der Zeit von den Datenschutzbestimmungen immer abartiger wird und danach dreht es sich wieder im Kreis.

  98. #2 Asbach (01. Okt 2015 20:15)
    Versteh ich nicht,Zuckerberg hört sich für mich auch ziemlich jüdisch an

    Es geht ja genau darum, das Muslime halt alles dürfen und hier mit zweierlei Mass gerechnet wird, das sieht man ja deutlich an den Poster selber, name und Foto lassen sofort auf einen Araber schliessen, facebook Germany macht nix.

    Wenn ein Deutscher, am besten ein Blonder, mit typisch deutschen Namen dies Posten täte wäre es schon längst von facebook weggeholt.

    ABER

    um es euch allen mal eben zu verdeutlichen. Facebook ist nicht gleich facebook.

    wer prüft und beanstandet diese Postings?

    Es ist ‚facebook Deutschland.“ !!!

    Ich habe meinen Account bei fb-NL
    sobald ihr euren account in eurer Landessprache einstellt (auch wenn man eure Seite unter punkt com aufrufen kann, fällt sie doch unter punkt de. das heisst Deutscher Zuständigkeistbereich.

    Und Zuckerberg kann sich nicht um alles kümmern.

    Die Willkür liegt bei den Mitarbeitern von FB Deutschland !!! (fb-germany)

    Täte ich seltsame Dinge posten und jemand würde sich daran stören, würde diese dann melden dann wird Facebook Niederlande informiert, und es kann gut sein das die eine ganz andere Betrachtungsweise haben.

    Bei youtube ist es übrigens genau so.

    Mir sind Filme entgegen gekommen die ich aus Holland mir anschauen kann wärend sie in Deutschland blockiert wurden.

  99. #110 0Slm2012

    Einer der besten Kommentare die jemals auf PI news gepostet worden ist.
    Ganz großartig geschrieben.
    Hut ab !

  100. Man könnte echt lachen wenn es nicht so traurig wäre.
    Da hat Deutschland jahrzehntelang Entwicklungshilfe geleistet auch für totalitäre Regime um die Menschen- und Freiheitsrechte in diesen Ländern zu stärken und jetzt erleben wir im eigenen Land wie Stück für Stück unsere Demokratie und Freiheitsrechte durch unsere Volksverräter zerstört werden.
    Wir leben inzwischen in einer linksgrün ideologisch gefärbten Meinungs- und Deutungsdiktatur die jeden der nur den Hauch von Kritik gegenüber den poltischen Entscheidungsträgern äußert als Nazi bzw rechstextrem diffamiert.

Comments are closed.