imageWenn die staatlichen Handlungen in einem Land so wahnsinnig erscheinen, dass der Einzelne sich nicht mehr traut, den Wahnsinn beim Namen zu nennen, weil jeder Bürger Gefahr läuft, vom Staat zum wahnsinnigen Meinungsverbrecher erklärt zu werden, dem man androht, den guten Ruf, seinen Führerschein, das eigene Kind oder über den Arbeitsplatz seine gesamte Existenzgrundlage zu entziehen, dann ist es an der Zeit, tief Luft zu holen und den regierungsamtlichen Wahn zumindest in eine sinnvolle gedankliche Ordnung zu stellen und beim Namen zu nennen.

(Eine Regimekritik von G. Andreas Kämmerer)

50 Jahre Wahnsinn in einem Satz

Wenn eine staatliche Führung innerhalb von fünf Jahrzehnten die hart erwirtschaftete Rentenleistung eines ganzen Volkes über Nacht halbiert (Euro), die tägliche Sicherheit vor Mord und Totschlag zu einem unberechenbaren öffentlichen Lotteriespiel werden lässt (fremdkulturell bedingte Massen-Kriminalität), den Grund menschlicher Existenz zu einem beliebigen Gedankenspiel erklärt (Geschlecht als soziales Konstrukt), Schulden auf Unschuldige verteilt und Gewinne auf Verlierer (Fiskalunion Europa), die Ausdrücke personaler Identität freier Bürger zu einem Meinungsverbrechen deformiert („Hass-Rede“), das Fremde generalisierend als das bessere Eigene zur Regierungsideologie vorschreibt (Vielfalt), das logische Urteil als böswillige Diskriminierung der allgemeinen Wahrheit wertlos werden lässt (Werterelativismus), die Auflösung von Verhaltensregeln zunehmend zu einer Regel erklärt (Kulturrelativismus), eine auf Wertezerstören abzielende politische Philosophie zu einem besonderen normativen Wert erklärt (Islam), mit zunehmender Geschwindigkeit eine Nation zu einem moralischen Schandfleck in der Größe Deutschlands erklärt (ewige deutsche Schuld), Deutschland mit Millionen Kulturfremden an den Rand der Anarchie bewegt (Grenzöffnung), um sich dann in das neue Grundgesetz eines vereinten Europas retten zu wollen (Europa als neuer Bundesstaat) und somit Deutschland als klagefähige Rechtsform für immer verschwinden zu lassen (rückwirkende Rechtfertigung für jedes staatliche Verbrechen), der schafft innerhalb von fünf Jahrzehnten eine amoralische Monstrosität, die ob ihrer bloßen Gewaltigkeit für den einzelnen Verstand kaum noch zu fassen ist und wahnsinnig erscheinen muss – es sei denn, man respektiert den zugrunde liegenden politischen Plan, dass jeder Bürger das Fremde mehr als das Eigene wertschätzen lernen soll, ein Vorgang, der im Grunde bedeutet, den Wert des Eigenen mit dem Wert des Fremden in eine abwägende Beziehung zu setzen, um am Ende zu dem notwendigen Schluss zu gelangen: ich bin als das Eigene nichts, das Andere ist als das Fremde alles wert.

Bunte Rentenpunkte

Wie wertlos sich jeder recht- und und steuerschaffende Bürger Deutschlands fühlen soll, um ohne Weh und Ach seine Nation an Europa verschenken zu wollen, soll am Beispiel der „Bunten Rentenpunkte“ erläutert werden. Bunte Rentenpunkte sind die ultimative Waffe im Kampf gegen jede bürgerliche Moral, gegen Sitte und Anstand und sollen in ihrer Wirkung jeden recht- und steuerschaffenden Bürger auf die Knie vor die Rechthaber des Unrechtssystems Deutschlands zwingen.

Die Bezeichnung „Bunte Rentenpunkte“ lehnt sich an die Systematik des deutschen Rentensystems an. Demnach kann jeder Arbeitnehmer jedes Jahr einen Rentenpunkt erarbeiten, wenn er einen durchschnittlichen Jahreslohn erwirtschaftet. Aktuell liegen die H4-Sätze in den deutschen Hochburgen für bunte Asylanten (z.B. Frankfurt) bei ca. 950,- Euro. Runden wir diese Zahlen der Einfachheit halber, und beziehen 900,- Euro auf 30 Euro, den Ca-Wert eines Rentenpunktes, dann bekommt jeder der Millionen bunten Asylanten, die ihren Fuß auf deutschen Boden stellen, ein fiktives Schreiben in die Hand gedrückt, er habe soeben bei lebenslanger Arbeitslosigkeit rückwirkend die gleichen Rechte geschenkt bekommen, wie sie ein Arbeitnehmer nach 30 Jahren harter Arbeit erarbeitet hat.

Fragen wir nun, was jene fremden Rechte schätzungsweise wert sind, wollen wir also das Fremde wertschätzen, wird uns Deutschen die Demütigung bewusst, die wir erleiden müssen, um das Fremdschätzen endlich zu kapieren. Denn 30 Rentenpunkte entsprechen ziemlich genau einem erwirtschafteten Lohn über 30 Jahre von 1.000.000 Euro (30 Beitragsjahre mal durchschnittlich 32.500 Euro). 1 Millionen Euro, die jeder Asylant als Scheck von Frau Merkel in die Hand gedrückt bekommt, sobald er deutschen Boden betritt.

Vom Fremd-Arbeiter zur moralischen Fremd-Herrschaft

Vor fünf Jahrzehnten hat der Ein-Millionste Gastarbeiter als ein Symbol für alle ein Moped geschenkt bekommen. Damit konnte er – je nach Gusto – schneller zur Arbeit oder nach Hause in seine Heimat kommen. Eine Win-Win-Situation für beide Parteien (Gastland und Gastarbeiter).

Heute stellen wir jedem der vielen Millionen Asylforderer beim Überschreiten der deutschen Grenze einen Scheck über eine Million Euro aus. Damit kann sich jeder der Millionen Bunten Rentenpunkte problemlos zu Ruhe setzen und in Folge jene Wertschätzung genießen, die er von einer staatlichen Herrschaft ohne jede Gegenleistung geschenkt bekommen hat. Eine staatliche Herrschaft, die aus Volksvertretern besteht, die jeden Tag ihren Amtseid millionenfach brechen, geschlossen und geeinigt auf das Ziel hin, soviel Angst und Schrecken unter den Schafen zu erzeugen durch die Einschleusung von Wölfen, der Verknappung des Futters, auf dass die kopflose Herde am Ende dafür in der Mehrheit stimmen wird (Auflösung der Nation), besser beim Schlachter ein schnelles Ende zu erfahren (Europa als neuer Nationalstaat), als weiterhin Tag und Nacht unter Angst, Schrecken und unendlicher Demütigung verweilen zu müssen (der Alltag).

Die abschließende Rechnung ist einfach: Der beliebige Fremde ist Frau Merkel 1.000.000 Euro wert, der eigene Bürger ist das „Pack“ (Vizekanzler Gabriel), das gefälligst die Zeche tagtäglich erarbeiten soll.

Amtliche Widerstandspflicht

„Dick & Doof“ war eine entzückende US-Serie in Schwarz-weiß der Nachkriegs-Ära in einem Deutschland, in dem Recht und Ordnung noch weit oben auf dem Programm standen. Heute stehen Dick und Doof an der Spitze des bunten Staatsfernsehens Deutschlands und zerstören mit ihrer Fernbedienung jegliche Moral, Anstand und Sitte, eine Staats-Pornografie, die die Rechtlosigkeit, Demütigung und Zerstörung von Recht, Sitte und Anstand tagtäglich offen zur Schau stellt zur Befriedigung pervertierter Neigungen einer Staats-Oligarchie und zur Schande Deutschlands in der ganzen Welt.

Dass Merkels unmoralische Schatulle groß genug ist, das Fremde billionenfach zu befriedigen, dürfte ausgeschlossen sein. In der bunten Republik sollten Dick und Doof nicht weiter in der Programmkommission an der Spitze stehen und das Leidens-Programm Deutschlands bestimmen dürfen. Jeder gewählte Abgeordnete, jeder Soldat, jeder Beamte steht in der amtlichen Pflicht, diese Aufführung zu beenden. Wer unter dem deutschen Amtseid stehend in der heutigen Lage nicht handelt, handelt durch Unterlassung aktiv gegen das Wohl des deutschen Volkes und bricht seinen Eid Tag für Tag: Eine Entscheidung des Gewissens, ob das Eigene oder das Fremde es wert sind, mehr oder weniger geschätzt zu werden.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

181 KOMMENTARE

  1. „Das Schweigen während des Untergangs“….
    Die Angst im Volk ist unbeschreiblich…jegwelcher Widerstand, der eigene Überlebenskampf wird von der Migrationsindustrie, den Propagandamedien und den Regierungsmarionetten dermaßen bekämpft es ist eine Panik ….

    Es ist so elendig…

  2. Guter Beitrag.
    Ich hab eigentlich nicht mehr lange zu arbeiten und muss mich jeden Tag sowas von zusammen reißen , dass mir schon schlecht davon ist.

    Den meisten meiner Kollegen habe ich angemerkt, dass denen dieser Scheiß gar nicht gefällt.

    Fast alle schweigen, obwohl man in manchen Gesichtern was ganz anderes vermuten kann.

    Heute hatte ich ein Gespräch mit einem recht gutem Kollegen, der sich auch über diese Asylpolitik aufregt und in 2 Jahren in Rente geht.
    Als ich ihn mal über einige Tatsachen aufmerksam machen wollte und auch von unserer Seite berichtete, kam eine etwas unerwartete Antwort.

    Er meinte, ach klar, auf welchen Seiten treibst du dich herum ?
    Auch über Vergewaltigungen hat er noch nie was gehört und meint, es sei alles nur Panikmache.

    Ganz ehrlich , was soll man darauf antworten ?
    Ich hab ihm nur gesagt, du wirst dich noch wundern und lies weiter deine Bild Zeitung, oder glaube dem Stasi Fernseh.

    Er hat schon ein wenig nachgedacht, aber meiner Meinung nach gehört er leider zu den viel zu vielen Menschen, die die Wahrheit noch nicht verstanden haben

  3. #1 tron-X (01. Okt 2015 21:21)

    „Das Schweigen während des Untergangs“….
    Die Angst im Volk ist unbeschreiblich…

    Angst hat die eigentümliche Angewohnheit, nach Kulmination, in eine neue Qualität umzuschlagen: in Wut, in Furor. Die Wirkung ist zuweilen explosiv.

    Spätestens dann ist der Zeitpunkt gekommen, daß den heutigen Angst-Einjagenden förmlich angst werden wird.

  4. Deutsche mit geringen und durchschnittlichen Einkommen werden in den nächsten Jahren gewaltig zur Kasse gebeten werden, um die Kosten für die tägliche Flutung unseres Landes mit zehntausenden Asylforderern und deren dauerhaften Verbleib zu finanzieren.

  5. Wer kann Merkel vom CDU-Vorsitz verjagen? Die CDU-Mitglieder!

    Warum schweigt die große Masse der CDU-Mitglieder?
    Noch werden oppositionelle CDU-Mitglieder nicht im Wartburg oder im Horch des Nachts abgeholt, noch ist es nicht lebensgefährlich, als CDU-Mitglied die Absetzung der Parteichefin zu fordern!

    Dennoch schweigen die CDU-Mitglieder!

    Jedes CDU-Mitglied, dass diesem irren Treiben des CDU-Vorsitzes schweigend zusieht, unterscheidet sich in Nichts von der Masse der NSDAP-Mitglieder, vielleicht sogar noch schlimmer, weil der Strick erspart bleibt!

    CDU-Mitglieder, wollt Ihr Euch eines Tages vorwerfen lassen, feige Mitläufer gewesen zu sein?

  6. Wo ist der Unterschied zwischen einem Gutmenschen und einem guten Menschen?

    Antwort:
    Der Gutmensch hilft mit fremden Geld.
    Der gute Mensch hilft mit seinem eigenem Geld.

    Wo ist der Unterschied zwischen Gesinnungsethik und Verantwortungsethik.

    Antwort:
    Die Gesinnungsethik befriedigt die Befindlichkeiten einer politischen Partei oder Strömung.
    Die Verantwortungsethik denkt auch an die langfristigen Folgen einer Entscheidung.

  7. Dressur ist erfolgreich verlaufen. Die Gottkönige haben ihre Sache gut gemacht. Deutschland schafft sich ab. Wenn jetzt kein Bürgerkrieg komm, dann hilft nur noch auswandern.

  8. Guter Beitrag. Bitte unbedingt mit dem angesprochenen, skandalösen Punkt der – Wortspiel nicht beabsichtigt – Rentenpunkte vertraut machen.

    Die werden nämlich gerade an die 3. Welt verschenkt. Und nach dem Kollaps sind sie futsch. Für dich, mich, euch, alle Deutschen.

  9. #2 PI News oder Bild

    Mir geht es genauso, wenn ich so erzähle, dass ich bei PI News lese, kommt meistens irgendein Spruch.

    Und das ist der Clou an der Sache, BILD liest ja angeblich auch niemand, aber jeder weiss, was drin steht.

    Also kann ich davon ausgehen, dass die Informationen, die man hier bekommt, doch eine enorme Reichweite haben, weil woher will sonst einer absenfen können, was das hier für eine Seite ist?

    Mich interessiert dann immer im Gegenzug, wo diese Leute sich dann informieren.
    Und wenn dann die Antwort kommt, „heute Journal ( am besten noch mit Gundula Gause…) oder Tageszeitung, krieg ich Plaque.

  10. JuppVanDeBalken

    also wenn ich mir dieses Barometer angucke, wird mir eher speiübel.

    Alle Parteien die fleissig unser Land demontieren haben mindestens die gleichen Prozente, als bei der Wahl 2013, oder sogar noch höher!!!

    Die AFD kriecht nach der Umfrage (die ich für zweifelhaft halte) noch ganz weit unten im einstelligen Bereich herum.

    Entweder wollen alle den Untergang, oder hier stimmt was nicht !

  11. .
    Seit Jahren Aktuell der Widerstand gegen die verantwortungslosen und größenwahnsinnigen linken-Polit-Schurken ! Reinhard Mey brachte es Damals schon auf den Punkt !!!

    Reinhard Mey – Sei wachsam (live)
    https://www.youtube.com/watch?v=BU9w9ZtiO8I
    .
    Franz Josef Strauss hatte schon 1986 !!! das nach links-stinkende, Rot-Grüne-Narrenschiff der linksgrünen-NAZIs vorausgesehen !!!

    Franz Josef Strauss über Rot Grün 1986)
    https://www.youtube.com/watch?v=MhMk8NzwI5g

    Es gibt NUR diese linken-NAZIs, „Damals“ wie auch HEUTE wieder, IMMER NUR linke NAZI-Bestien !!!
    .
    .
    :
    So kann der Widerstand aussehen, wenn die gesunden, Volks zugewandten und erfrischend rechtspopulistischen Medien auf Seiten des Volkes stehen und mitkämpfen !!!

    ICH WILL; DAß IHR WÜTEND WERDET ! ! ! !
    https://www.youtube.com/watch?v=Q0l4TP7qaZ4

    .

    Immer wieder aktuell, die Zustände im Deutschen-feindlichen, Korruption-Sumpf Dreckloch-EU werden fundiert angeprangert !!!

    Was die (Deutschen-feindlichen, links-braunen-)Lügenmedien noch nie gezeigt haben
    https://www.youtube.com/watch?v=0VQ3vJAHqlY
    .
    .
    .

  12. #12 PackEr (01. Okt 2015 21:41)

    JuppVanDeBalken

    ————————————————-
    Also in Euphorie verfalle ich erst, wenn hinter dem 6er eine 0 steht.

  13. #12 PackEr (01. Okt 2015 21:41)

    Entweder wollen alle den Untergang, oder hier stimmt was nicht!

    Es stimmt was nicht, stimmt.
    Nämlich, daß alle den Untergang wollen.
    Eine Mehrheit aber schon.

    Und das ist UNSER Untergang. Blöd eben.

  14. Diesen Alptraum hätte ich nicht besser beschreiben können. Es ist wohltuend und auch etwas tröstend, dass man nicht alleine ist mit diesen immer mehr zur Realität werdenden apokalyptischen Ungeheuerlichkeiten.
    Man spürt förmlich, wie sich das eigene Innere gefährlich verformt und wie sich bisher gültige Maßstäbe, die man bisher für sich wie selbstverständlich in Anspruch nahm sich diametral verändern.
    Man bekommt plötzlich eine leise Ahnung davon, wie es sein kann, dass sich Liberalität und Nächstenliebe in kurzer Zeit sich in abgrundtiefen Hass und Wut verwandeln kann!

  15. Renten scheißegal! Wir sind sowieso dem Untergang geweiht!

    Sehe gerade ganz schlimme antideutsche Hetze im ZDF,
    eine Sendung zu 25 Jahre Deutsche Einheit mit Frau Illner.

    Michael Mittermeier, Jan Josef Liefers und ein „Lutz van der Horst“
    schütten kübelweise Dreck auf Pegida & Co.
    O-Ton „Alles Nazis!“
    Laut Mittermeier fordert Pegida im Positionspapier die Kastration von Moslems und ähnliche Lügen werden verbreitet.

    Ich bin ziemlich verzweifelt.

    Bis auf die paar tausend Pegida- und Afd Demonstranten finden offenbar Millionen Deutsche und unsere beliebtesten Promis die Willkomensdiktatur und den Untergang unseres Volkes gut.

    Was soll nur werden?

  16. Vergesst Euren Frust, Deutschland ist verloren. Fakt ist, die ganze Welt hat „Angst“ vor uns, vor unserer Ingenieurleistung, unserem Fleiß, unserer Wertschöpfung usw.
    Unsere sogenannten Freunde sind nicht unsere Freunde, nein, sie sind und waren schon immer unsere Feinde. Schaut Euch im eigenen Umfeld um, wie viele echte Freunde habt Ihr, die Euch nichts neiden, na, wie viel sind es… Bei den Nationen ist es wohl nicht anders….

  17. Aber noch mal was zum Thema sich trauen.

    Wir bzw. meine Lebensgefährtin und ich waren heute wieder mal einkaufen, wo wir schon im Eingang an den Kassen einige Neger sahen.

    Im Laden selbst tummelten sich ein paar Mumien und man hörte einige Unterhaltungen, dessen Sprache man nicht wirklich versteht und es sicher kein polnisch war, was man ja ein wenig erkennt.

    Ich hab etwas lauter gesagt, das ist nicht mehr mein Deutschland !!!
    Natürlich bekam ich einige Blicke zu spüren, die nicht mal böse gemeint waren.

    Ein ganz kleiner Lichtblick war es schon

  18. Laut Mittermeier fordert Pegida im Positionspapier die Kastration von Moslems und ähnliche Lügen werden verbreitet.

    Dass Pegida das fordere, halte ich auch für ein Gerücht. Aber für die Kastration von Mittermeier könnte man durchaus geschlossen einstehen.

  19. @ #12 PackEr (01. Okt 2015 21:41)

    …wohl eher: hier stimmt was nicht.

    Heute die freudige Nachricht bekommen, dass in einer Stadt in der Nähe die Turnhalle an der Schule für die Invasoren geräumt wurde.

    Praktisch, wenn die gleich Frischfleisch serviert bekommen.

    Das wird ein Fest.

  20. ich hoffe, das merkel irgendwann einmal im ruhestand von einem „Bürger mit invasionshintergrund“ von ihrer abendlichen veranda gezogen wird und so richtig maulgenudelt wird, das sie niewieder ein sterbenswörtchen über ihre viel zu fetten bongolippen bringt.. die blöde schla… ich dreh schon rund hier..

  21. #20 Lasse Samenstroem (01. Okt 2015 21:51)

    Laut Mittermeier fordert Pegida im Positionspapier die Kastration von Moslems und ähnliche Lügen werden verbreitet.

    Dass Pegida das fordere, halte ich auch für ein Gerücht. Aber für die Kastration von Mittermeier könnte man durchaus geschlossen einstehen.

    Wie? Und ich dachte schon das es sich bei ihm um einen Kastraten handelt.
    Wie man sich täuschen kann. *Augenroll*

  22. :
    An den „NAZI-Verhaltensmerkmalen“ erkennen wir die echten links-kriminellen und somit auch die echten, originalen links-kriminellen-Nazis !!!

    Hier ein Beispiel von vielen, das die linken Nazis wirklich NUR diese linken Nazis waren und nun auch wieder sind, angeführt von den verlogenen Gift-Mäulern der „links-braunen Lügenpresse“, also den TOD-Feinden der freien Welt und den TOD-Feinden der gesamten Menschheit:

    Göring: Sein lapidarer Kommentar, als ihn die GIs festnahmen: „Wenigstens zwölf Jahre anständig gelebt.“

    Genau das ist eine typische Aussage eines links-ekeligen Sozialisten !!!

    Hier ein interessantes Video, welches zeigt, dass das gleiche wie „Damals“ nun auch wieder abläuft.

    Als Nazis gibt es NUR linke-Spinner und genauso wie der linke-Spinner Göring sich „Damals“ verhielt, genauso verhalten sich die heutigen linken-Nazis auch wieder, die sich mit unglaublicher Brutalität und dem üblichen „links-Medien-Lügen-Dauerfeuer“ nun schon wieder an die Macht schleichen. wer kann denn daran heute noch ernsthaft zweifeln, dass die links-kriminellen-Nazis die wirklich einzigen linken-NAZIs sind !!!

    Göring – Eine Karriere (3/3) „Nazi Nummer eins (Doku)
    https://www.youtube.com/watch?v=4zWzZLEwcLM
    Veröffentlicht am 08.12.2013

    ALLES kommt wieder und wieder und wieder und wieder und ALLE die aus der Vergangenheit gelernt haben, die werden mal wieder ausgegrenzt, genauso wie es „Damals“ war !!!

    Mit lautem Geplärre gegen den Rechtsstaat und gegen die Demokratie kommt die gleiche linke_Nazi-Bestie wieder von links her angeschlichen, genauso wie „Damals“ es auch so war !!!

    .

  23. #3 Mark von Buch (01. Okt 2015 21:29)

    #1 tron-X (01. Okt 2015 21:21)

    „Das Schweigen während des Untergangs“….
    Die Angst im Volk ist unbeschreiblich…

    Angst hat die eigentümliche Angewohnheit, nach Kulmination, in eine neue Qualität umzuschlagen: in Wut, in Furor. Die Wirkung ist zuweilen explosiv.

    Spätestens dann ist der Zeitpunkt gekommen, daß den heutigen Angst-Einjagenden förmlich angst werden wird.

    Machen wir uns nichts vor.

    Auch in der (vermeintlichen) Demokratie Deutschland gilt das Recht des Stärkeren bzw. das Recht derjenigen, welche in der Übermacht sind ..oder zumindest meinen es zu sein.

    Inzwischen brodelt es aber gewaltig!
    Irgendwann wird der Zorn des Volkes sich nicht mehr zu Hause an der Tastatur sondern auf den Straßen abreagieren und dass ist dann gleichzeitig das Ende für die derzeitige Politik. Möglicherweise auch das politische Ende von Merkel.

    Ich perönlich lasse mich von niemandem zum Schweigen bringen oder Ma(a)sregeln.

    Ich schreibe keine Hetze, bin für die Aufnahme von echten!! Flüchtlingen -natürlich nur bis zu einer gewissen Anzahl, bin gegen Nazis und gegen jeden der Unterkünfte anzündet.

    Aber ich bin auch gegen unkontrollierte und ungezügelte Massenzuwanderung so wie sie jetzt stattfindet. Ich bin für Abschiebung unechter Flüchtlinge und Wirtschaftsmigranten und insbesondere auch von kriminellen Flüchtlingen. Ich bin für Integration sofern der Flüchtling unser Grundgesetz und unsere Werte respektiert, aber ich bin gegen die Scharia, gegen Zwangsheirat, gegen Ehrenmorde und sonstige mittelalterliche barbarische Traditionen und Gebräuche.

    Das lasse ich mir nicht verbieten so etwas klar zu benennen. Weder von den Linken, von den Grünen, von Herrn Maas oder sonstwem.

  24. #17 Mittermaier

    Naja, der Typ bedient ja den Humor derer, die als Erste Opfer dieses Irrsinns werden.
    Seine Fans sind ja da zu finden, was Harald Schmidt treffend als „abgehängtes Prekariat“ bezeichnete.
    Und die werden schnell merken, dass die Kohle vom Staat nur einmal verteilt werden kann.

  25. Guter Beitrag!

    Warum konnte diese pc Verdummung eines ganzen Volkes gelingen,

    weil Merkel das Prinzip

    „Frosch in laues Wasser“ einsetzte,

    d.h. ein Frosch springt nicht aus einem Topf lauem Wasser, dafuer jedoch sofort aus einem mit heissen Wasser.

    Merkel begann systematisch jedoch langsam ihren kranken Sozialismus, pc Stasimethoden durch Meinungskontrolle und pausenlose Propaganda der einseitigen Medien einzufuehren

    damit das satte Volk an ihr verlogenes Konzept einer verdeckten Diktatur (genau wie DDR) zu gewoehnen, was ihr leider voll gelang.

    Die Deutschen Organe, Eliten, Menschen haben leider total versagt und diese Zustaende, die mit Demokratie unvereinbar sind, akzeptiert.

    Die Rechnung wird nunmehr voll geliefert, dabei verliert das Deutsche Staatsvolk seine Existenz, seine Kultur, Traditionen, Sicherheit und endet in einem Sklavendasein unter Scharia Brutalitaet, aehnlich Saudi Arabien, wo diese „Kultur“ floriert, bezahlt mit Oelmilliarden, die westliche Laender dort abladen.

    Die Taktik Merkels ist infamer, hinterhaeltiger als Hitler das Volk in den Abgrund fuehrte, er sagte zumindest in Mein Kampf (auch wenn die meissten dies nicht lasen) was ihnen bevorsteht.

    Merkel hingegen passt sich wie ein Chamelion jeder Situation an, springt bei der Mehrheitsmeinung auf wie bei der unausgegorenen Abschaltung der AKWs
    wegen von Gruenen angefachter Hysterie die auf Deutschland nicht zutrittft, denn wir haben weder Tsunamis noch Erdbeben, dafuer unsichere und teure Energie seitdem.

    Die Merkel und ihre Horrortruppe die ihren Kurs unterstuetzt muss weg!!!

  26. #23 Ginnungagap77 (01. Okt 2015 21:55)

    ich hoffe, das merkel irgendwann einmal im ruhestand…

    Ich möchte hier bitte nicht den Eindruck erwecken, gehässig zu sein, nur … Ruhestand?

    So richtig herzlich gönne ich ihr diesen nicht.

  27. Bei allem Frust musste ich gerade wieder etwas lachen.
    Im Stasi 2 hat man eben tatsächlich wieder von einer Schlägerei in einem Asylantenheim in Hamburg gesprochen .

    Auch heute im Lügenradio wurde ja von einigen Schlägereien berichtet.

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass uns die Lügenpresse hier nur den Bruchteil der Situation erzählt und wir jetzt schon katastrophale Zustände hier haben .

    Ich hoffe, dass noch viel mehr passiert und hoffe unsere Bereicherung macht sich langsam einen Namen bei den Gutmenschen 🙂

  28. Super Beitrag von PI, Danke! Ich für meinen Teil, 53 Jahre alt, nie einen Tag arbeitslos seit der Handwerkslehre, habe grosse Zweifel das ich noch in den „Genuss“ meiner Rente komme. Wenn ich mir ausmale was in 12 Jahren aus Deutschland geworden ist,sehe ich schwarz.

  29. #23 Ginnungagap77 (01. Okt 2015 21:55)

    ich hoffe, das merkel irgendwann einmal im ruhestand…
    ————————————————-
    Ich hoffe, das die GröMaZ liegend ruht.

  30. #16 Wohlgesinnter (01. Okt 2015 21:46)

    Man bekommt plötzlich eine leise Ahnung davon, wie es sein kann, dass sich Liberalität und Nächstenliebe in kurzer Zeit sich in abgrundtiefen Hass und Wut verwandeln kann!

    Das ist es ja. Das berühmte „Zivilisation ist eine dünne Tünche“, oder, von mir bevorzugt, „wer im Sicherungskasten der Zivilisation rumpfuscht, bekommt mörderisch einen gefegt“.

    Die/ eine Nomenklatura, mit falschen Versprechen von „uns“ gewählt, erweist sich durch die Bank als Kollektiv von Schwachmaten Schwachstromelektikern. Vollkommen normale Reaktion: „Die sind weder vertrauenswürdig noch – in unserem Sinne – handlungsfähig. Alles muß man selber machen.“

    Der Beitrag ist auch deshalb so gut, weil er den rationalen, von mir aus theoretischen Überbau für das liefert, was als „Hausverstand“ immer da ist. Natürlich berufen sich auf ähnlich intellektuelle Leitungsfunktion auch alle Ideologien vom Kommunismus bis zum Islam – aber unschlagbar ist in diesem Fall, daß hier ein theoretischer Überbau für das ganz normale Leben, die Normen, das Vertraute des Deutschen – also ein hochkomplexes System, in dem er sich sicher bewegt, und nicht etwa, wie Mohammedaner oder Primitivos, überfordert rumschwimmt – anknüpft.

    Was schwatzt doch die dümmliche Politnomenklatura immer? „Man muß sie da abholen, wo sie stehen.“

    Das ist leicht, wenn man einen (Mohammedaner) abholt, während er einen Ziegenköttel anstarrt. Es wird schon schwerer, wenn man einen (Wissenschaftler) abholt, während er dem zerfallenden Higgs-Boson zuguckt. Und allem, was es zwischen Kötteln und Bosonen gibt.

  31. #17 Markus Sternberg (01. Okt 2015 21:47)
    Renten scheißegal! Wir sind sowieso dem Untergang geweiht!

    Sehe gerade ganz schlimme antideutsche Hetze im ZDF,
    eine Sendung zu 25 Jahre Deutsche Einheit mit Frau Illner.

    Michael Mittermeier, Jan Josef Liefers und ein „Lutz van der Horst“
    schütten kübelweise Dreck auf Pegida & Co.
    O-Ton „Alles Nazis!“
    Laut Mittermeier fordert Pegida im Positionspapier die Kastration von Moslems und ähnliche Lügen werden verbreitet.
    —————————————-
    Der bayrische Kasper Mittermaier, Liefers und andere dritt-und vierklassige „Promis“ leiden sowieso an vererbtem Schwachsinn in der 3.Generation…die besteigen für Geld eben alles was bei drei nicht auf den Bäumen ist.
    Über solche Schwachköpfe rege ich mich schon lange nicht mehr auf…. vergessen werde diese
    Leute aber nicht….

  32. Wie gesagt sollte man nach Afrika auswandern, was bald leer sein wird !!!

    Heute meinte ein gutgläubiger Kollege noch , dass 2030 der Islam die Oberhand hat.

    Ich sage mal es ist in maximal 5 Jahren der Fall

  33. #2 PackEr

    Die mediale Gehirnwäsche funktioniert pausenlos nahezu „perfekt“ und landesweit wasserdicht. Als ich letztens meine Mutter fragte, war sie, die noch nie was mit Ideologie am Hut hatte, gegen „Nazis“ und „rechts“, sie hatte keine blasse Ahnung davon, daß die Szene mit Mutter und Kind auf dem Gleisbett in Ungarn künstlich von den Medien rausgeschnitten war, daß der Stolperer mit Kind auf dem Arm ein Islamistenanbeter war, daß der tote Junge am Strand gar nicht dort ertrunken war, daß sein vater ein Schleuser war, der den Tod der Familie wissentlich herbeigeführt hat usw.

    All das wußte sie nicht.
    Sie lebt in der BRD.
    Als „mündige“ Bürgerin.
    Das stelle man sich vor.
    Das ist die „Weltöffentlichkeit“.
    Das ist Demokratie und kritische Distanz.
    Ein Hohn!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  34. #39 PackEr (01. Okt 2015 22:13)
    Wie gesagt sollte man nach Afrika auswandern, was bald leer sein wird !!!

    Schoen waere es, waere da nicht die Vermehrungsrate.

  35. #34 Ramon Castro (01. Okt 2015 22:07)

    Super Beitrag von PI, Danke! Ich für meinen Teil, 53 Jahre alt, nie einen Tag arbeitslos seit der Handwerkslehre, habe grosse Zweifel das ich noch in den „Genuss“ meiner Rente komme. Wenn ich mir ausmale was in 12 Jahren aus Deutschland geworden ist,sehe ich schwarz.

    Haufenweise Parallelen. Wollen uns in ein paar Jahren ein Haus in einer schönen Gegend Deutschlands kaufen und lange vor der Rente
    den Letzten Lebensabschnitt geniesen.
    Seit der Invasion sehe ich diesbezüglich schwarz.

    pi.marburgstadt@yahoo.de

  36. Wenn ich es bis zur Rente hier überlebe und weit weg ziehe, kommt das nächste Problem.

    Die Rentenstruktur soll ja 2030 zerfallen, wo man die Rente aus einem gemeinsamen Topf verteilt.

    Ich darf gar nicht daran denken, wenn ich z.B. in Australien lebe und mir auf einmal kein Geld mehr überwiesen wird.

    Die Frechheit ist ja, dass das Geld für die Rente im voraus vom Staat verballert wird, statt angelegt zu werden !!!

  37. #39 PackEr
    Dein gutgläubiger Kollege hat Recht, 2030 wird es sein. (Genau 2029). Nimm dir das zu Herzen.

  38. o t

    So wie die €UdSSR seine €urogendfor, hat jetzt auch das getscheyntschte Amerika seine „eigene“ -Gendfor (vorerst):

    Obama Administration and UN Announce ‘GLOBAL POLICE FORCE’ to Fight “Extremism” IN US CITIES

    „Yesterday, Loretta Lynch announced before the United Nations that the Attorney General’s Office, in collaboration with several US Cities will for a global law enforcement initiative called the Strong Cities Network. This is the implementation of UN rules and laws on US soil bypassing Congress and circumventing the Constitution. (thanks to Noisy)

    The UN is a sharia-complaint world body and Obama has insisted that jihad is not exclusive to Islam (which it is). So who will the UN driven largely by the sharia enforcing OIC (Organization of Islamic Cooperation) and pro-Islamic Obama use a “global police force” to crush counter jihad forces?

    I suspect this global police force will be used to impose the blasphemy laws under the sharia (Islamic law)…..“

    http://pamelageller.com/2015/10/obama-administration-and-un-announce-global-police-force-to-fight-extremism.html/

    Heute in Amerika, morgen in der ganzen Welt…….

  39. #2 PackEr
    Mir stehen noch sehr viele Jahre Arbeit bevor…. Rente werde ich wahrscheinlich nie bekommen, aber für jeden der heut kurz vor der Rente steht und sein Leben lang geackert hat, zahle ich gern, nur so funktioniert ein Generationenvertrag. Gestern hatte ich eben so ein ähnliches Gespräch mit meiner jüngeren (32) Kollegin, kinderlos ohne Partner und Haustier. Sie habe keine Probleme mit Ausländern, ihre Freunde auch nicht. Ich sagte ihr nur, ihre Freunde vermute ich im selben Umfeld, also kinderlos und eben diese Dinge. Bingo. Und als ich sie fragte ob sie denn in der letzten Zeit mal in der Stadt war und was für Leut sie da gesehen habe: alles mögliche. Aber sie merke nix, alles prima alles gut. In einem Punkt habe ich sie dann doch geknackt: die meckert ständig über die „Unfähigkeit“ unserer Azubis. Dass das nun aber mit den sinkenden Anforderungen in der Schule zu tun hat nur um irgendwie ein erträgliches Ergebnis vorweisen zu können und das wiederum mit dem fehlenden Interesse einiger Zuwanderergruppen zu tun hat, hat sie dann tatsächlich mal hingenommen. Aber mehr kann man von der auch nicht erwarten. Da fehlt es schlicht am normalen Leben leben.

  40. #12 PackEr (01. Okt 2015 21:41)

    JuppVanDeBalken

    also wenn ich mir dieses Barometer angucke, wird mir eher speiübel.

    Alle Parteien die fleissig unser Land demontieren haben mindestens die gleichen Prozente, als bei der Wahl 2013, oder sogar noch höher!!!

    Die AFD kriecht nach der Umfrage (die ich für zweifelhaft halte) noch ganz weit unten im einstelligen Bereich herum.

    Entweder wollen alle den Untergang, oder hier stimmt was nicht !

    Bundestagswahl
    Erneute Wahl-Panne in Essen – 26 Säcke mit Stimmzetteln wurden im Aufzug vergessen

    Essen. Schon wieder eine Panne bei der Bundestagswahl: In einem Aufzug der Universität Duisburg-Essen wurden bereits am Montag 26 Säcke mit Stimmzetteln entdeckt und von der Polizei sichergestellt. Die Staatsanwaltschaft geht derzeit nicht von einer Wahlmanipulation aus und hat keine Ermittlungen aufgenommen.

    Erneute Wahl-Panne in Essen – 26 Säcke mit Stimmzetteln wurden im Aufzug vergessen |
    http://www.derwesten.de/staedte/essen/26-saecke-mit-stimmzetteln-im-aufzug-vergessen-id8498140.html#plx281871397

  41. Das Bild da oben heißt: „Ich bin jetzt hier! Umsorgt mich! Pflegt mich! Bedient mich!“

    Das Bild, das die „Gutmenschen“ von uns in der Welt verbreitet haben, muß ja sagenhaft sein!

  42. OT: Hintergrundinfos aus Schweden

    ?Obwohl Sayadi drei Vergewaltigungen beging und junge Mädchen sexuell belästigte und trotz seiner systematischen kriminellen Aktivitäten erhielt er lediglich eine vierjährige Gefängnisstrafe und wird keine Abschiebung befürchten müssen.

    ?Husein will einen schwedischen Reisepass haben, damit er in das Land zurückkehren kann, aus dem er behauptet entkommen zu sein – um „seine Mutter zu besuchen und Geschäftskontakte zu knüpfen“.

    ?“Die Situation hat Auswirkungen auf jeden, der in unserem kleinen Landkreis lebt und bleibt. Das Klima ist härter geworden; viele Menschen haben Angst und fühlen sich unsicher und damit kommt das Risiko zunehmender Fremdenfeindlichkeit, Feindseligkeit und Ausgrenzung.“ – Aus einem Brief von politischen Führungskräften des Landkreises Örkelljunga an die Regierung. Der Landkreis erhielt prompt Kritik aus den Mainstream-Medien und am 27. August ließ die Zuwanderungsbehörde wissen, dass sie nicht die Absicht hat Örkelljunga zu helfen.

    Mehr hier > http://de.gatestoneinstitute.org/6600/schweden-migranten-wohnungen

  43. #16 Wohlgesinnter (01. Okt 2015 21:46)
    Man spürt förmlich, wie sich das eigene Innere gefährlich verformt und wie sich bisher gültige Maßstäbe, die man bisher für sich wie selbstverständlich in Anspruch nahm sich diametral verändern.
    Man bekommt plötzlich eine leise Ahnung davon, wie es sein kann, dass sich Liberalität und Nächstenliebe in kurzer Zeit sich in abgrundtiefen Hass und Wut verwandeln kann!

    Dies passierte mir schon vor wenigen Jahren wegen Muhammad (er heisst „zufaellig“ auch so) und vor allem wegen der PK-hoerigen Mitlaeufer, die mich bestraften, weil ich versuchte, mich gegen ihn zu verteidigen.

    Zuerst begann ich nur Norwegen zu hassen, aber leider ist es so in ganz Europa.

    Da mein „Leben“ besiegelt wurde und ich nun von meinen schwindenden Reserven lebe, bin ich ohnehin zum Streben verurteilt. Somit bin ich zu allem bereit, ich warte und meine Zeit ist begrenzt. Ich hoffe, es wird schnell gehen, bis man praktisch etwas tun kann.
    Dieser Sommer war eine Ueberraschung fuer mich persoenlich, dass sich alles so schnell entwickeln wuerde, haette ich nie gedacht.

  44. Haha, die berichten im Stasi 2 über die damalige Stasi 🙂

    Mich kotzt diese Volksverdummung sowas von an !!!

    Die sollen mal die Wahrheit sagen, dass die Stasi gerade wieder da ist!

  45. Die fatale „Ausstrahlungskraft“ des (weitgehend ungeschützten) „Sozialstaats Deutschland“ (wahlweise Schweden) geht offenbar weit über das gewöhnliche „Hotel Mama“ hinaus, und lockt besonders Langzeit-5-Sterne-Hotel-Belagerer herbei.

  46. Hallo und herzliche Grüße in die Runde,

    hier ein Tagesbericht aus Leipzig!
    War heute beim Fleischer einkaufen, nebenbei sagte ich, ich tue mir mal was Gutes an und nehme… bevor DIE mir die Haare … Ich wußte gar nicht wie mir geschah, der ganze Laden hatte urplötzlich eine absolute „Abschiebungskultur“!
    Dann heute Abend meine Mutter am Telefon: Sie mußte zum Arzt. Und weil ÖPNV durch die fürstlichen Gehälter der Chefs nicht mehr richtig funktioniert, nimmt sie eine Taxe. Der Fahrer läuft regelmäßig bei LEGIDA, er will seine Heimat verteidigen!!!
    Und dann im Warteraum: Die „Verabschiedungskultur“ wurde dort richtig ausgelebt!!!
    Also, ich bin da sehr optimistisch, im Volk brodelt es!!
    Und wenn jeder hier von uns den Mund aufmacht, dann sind die Tage der „CDU-CSU-FDP-SPD-„Kin der fi ck er sek te“ und rot lackierten Faschisten gezählt!!!!!!!!!!!!!!!

  47. Phoenix Runde:

    Warum sitzt da Frau Hübsch und erklärt den Islam wo sie doch nix zu sagen hat die Unreine.
    Sie ist doch nur zum fic..en da oder hab ich da was falsch verstanden?

  48. lorbas

    sorry, fast übersehen.

    Das war mir schon lange klar und dagegen wird nichts gemacht!

    Ich wähle sicher , gehe zu Demos, aber nur mit ein wenig Hoffnung

  49. Als ich den Inhaber eines kleinen Ladens, nennen wir ihn K., in einer südwestdeutschen Kleinstadt an der Grenze zur Schweiz, die in einigen Quartieren wegen ihres extrem hohen Ausländeranteils eher an die Türkei erinnert als an Deutschland, vorsichtig auf das Thema Flüchtlinge ansprach, kam gleich das Standardprogramm, in diesem Falle zu Heidenau: „Ausgerechnet diese so armen Verfolgten [er meinte die Syrer oder wen er dafür hielt] werden bedroht. Ich hätte nicht geglaubt, dass das mit den Nazis in Deutschland so schnell wieder losgehen würde“ usw.

    Da K. ein sehr netter Typ ist und mit 57 halt der Generation angehört, die vor allem seit 1968 in der Schule und von den Medien permanent wegen der angeblichen deutschen Erbschuld neurotisiert wurde, ging ich lieber nicht weiter darauf ein.

    Obwohl offensichtlich recht stramm links, schimpft K. doch auf all die im Ort herumlungernden arbeitslosen jungen Ausländer, für die er mitarbeiten müsste, und die üble Kriminalität, die es früher dort nicht gegeben habe. Er ist also kein ganz hoffnungsloser Fall.

    Die Zeit wird auch K. schon den Kopf zurechtrücken, wenn auch diese Lektion für ihn wie für all die anderen roten und grünen Refugees-Welcome-Leute äußerst unangenehm ausfallen wird. Aber wer nicht hören und denken will und sich der unerwünschten Wahrheit verschließt, muss sie halt irgendwann spüren. Ignoranz verdient Strafe, und je härter sie ausfällt, desto besser.

  50. #57 PackEr (01. Okt 2015 22:35)

    lorbas

    sorry, fast übersehen.

    Das war mir schon lange klar und dagegen wird nichts gemacht!

    Ich wähle sicher , gehe zu Demos, aber nur mit ein wenig Hoffnung

    Selbstverständlich muß/soll man alle Möglichkeiten nutzen.
    Es sagen noch viel zu wenig, wie sehr sie die Schnauze voll haben.
    Die Hoffnung stirbt zuletzt.

  51. Der Weltfrieden wird erst dann gewährleistet sein, wenn das deutsche Volk ausgerottet ist und der Islam das Sagen hat. Frau Merkel arbeitet intensiv daran. Das widerspricht zwar dem Völkerrecht, aber moralisch ist sie da auf der sicheren Seite. Die Gutmenschen lieben sie, und die armen Verfolgten verehren sie als Mutter aller Gläubigen. Als Dank für ihre Bemühungen wird auch schon erwogen, ihr dafür den Friedensnobelpreis zu verleihen.

    http://www.infranken.de/ueberregional/Merkel-koennte-Chancen-auf-den-Friedens-Nobelpreis-haben;art55462,1266545

    Der Nobelpreis ist auch nicht mehr das, was er einmal war.

  52. MERKEL den FRIEDENSNOBELPREIS bekommen:

    Experte: Merkel könnte Chancen auf den Friedensnobelpreis haben

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) könnte gute Chancen auf den diesjährigen Friedensnobelpreis haben.

    „Sie hat in einer kritischen Zeit moralische Führungsqualitäten gezeigt“, sagte der Direktor des Osloer Friedensforschungsinstituts Prio, Kristian Berg Harpviken, heute. Sowohl in der Ukraine-Krise als auch in der Flüchtlingsfrage habe die Kanzlerin Verantwortung übernommen, um die sich viele andere gewunden hätten. „Sie duckt sich vor konkreten und schwierigen Diskussionen nicht weg“, sagte Harpviken. „Und wir wissen, dass sie nominiert ist – sie könnte den Preis also bekommen.“ Unionspolitiker im Bundestag hatten Merkel für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen.

  53. Atlantis geht unter

    Ich schreibe gerade mit meinem Smartphon und es sollte ein Lächeln sein und kein ?

  54. Der Witz an der Sache, ich habe noch keinen Kunden gehabt, der zu den Refugees Klatschern gehört. Bei allen kommt ein „das darf man ja nicht sagen“

    So langsam erschleicht mich das Gefühl, das es nur ein laute Minderheit ist, die an staatlichen Töpfen sitzt und sich somit besser organisieren kann, die Pro dieses Chaos ist.

  55. Acht. Es genügt eine Handvoll Leute die an der Macht sind und die richtigen Knöpfe drücken. Leider

  56. #66 PackEr

    Alles gut, solang wir zusammenhalten. Im Kopf stimmts schon mal, aber den weiteren Schritt wagen wir nicht. Den wagen nur einige wie Stürzi. Wir sind – historisch verbrieft – die übelsten Feiglinge der Welt. Die verkriechen sich vorm Schutz ihrer Heinat, Heimstätte, Herkunft.

  57. Ergänzung zu 22:47

    Wahnsinn zum Anfassen:

    Im gleichen Shop, wo „Destroy Germany“ erhältlich ist, kann man auch Babystrampler mit „Refugees welcome“ (natürlich auch auf arabisch) oder „Kein Mensch ist illegal“ bekommen:

    http://www.linke-t-shirts.de/babybodys_g208709.htm

    Auch den Spruch „Glotze aus, selber denken!“ kann man da für Säuglinge erwerben.
    An dem Spruch ansich ist ja nichts auszusetzen – ihn ausgerechnet da zu finden, das hat in all dem Wahnsinn aber schon fast wieder einen gewissen Witz.

    Ich möchte so gern aufwachen und nur schlecht geträumt haben.

  58. Das dt.Wahlvieh wird noch eine Weile bei Laune gehalten und die Angst vor sozialer Ächtung bzw. Nachteilen am Arbeitsplatz lassen zur Zeit zumindest im Westen alle Kritik verschweigen.

    Das wird sich erst ändern wenn Asylanten marodierend durch die Straßen ziehen, sich gegenseitig in den Asylantenheimen totschlagen, Häuser besetzen, die Polizei nicht mehr personell in der Lage ist zu helfen und der längst geplante und von den Politikern geforderte Asyl-Soli eingeführt wird zusammen mit Zwangsanleihen und Zwangsräumungen der privaten Wohn-Immobilien. Private Gewerbeimmobilien werden in HH ja bereits zwangsgeräumt.

    Parallel dazu wird nicht zuletzt durch die 2.Atombombe gezündete niederliegende Autoindustrie hunderttausende von Mitarbeitern entlassen was zu zusätzlichem sozialen Sprengstoff führt.

    Das bedeutet Bürgerkrieg. Beileibe nicht Asylanten gegen Deutsche sondern Jeder gegen Jeden und Politiker gegen Alle.

    Aber bis dahin ist es noch ein weiter Weg und die im Auftrag der VSA/Bilderberger ihr Protektorat Deutschland GmbH regierende Ferkel-Raute sitzt längst ausgestattet mit dem Friedensnobelpreis als Vorsitzende der UNO in ihrem Land, der USA.

  59. Nachdem Hamburg jetzt leerstehende Gebäude zwangsbeschlagnahmt, in BW und anderswo Mietern von Sozialwohnungen gekündigt wird, hat für mich der Begriff „verbrannte Erde“ eine vollkommen neue, wenn auch zustimmende, neue Deutungsweise.

  60. Als ich den Inhaber eines Geschäftes, nennen wir ihn K., in einer südwestdeutschen Kleinstadt an der Grenze zur Schweiz, die in einigen Quartieren wegen ihres extrem hohen Ausländeranteils eher an die Türkei erinnert als an Deutschland, vorsichtig auf das Thema Flüchtlinge ansprach, kam gleich das Standardprogramm, in diesem Falle zu Heidenau: „Ausgerechnet diese so armen Verfolgten [er meinte die Syrer oder wen er dafür hielt] werden bedroht. Ich hätte nicht geglaubt, dass das mit den Nazis in Deutschland so schnell wieder losgehen würde“ usw.

    Da K. ein sehr netter Typ ist und über 50 halt der Generation angehört, die vor allem seit 1968 in der Schule und von den Medien permanent wegen der angeblichen deutschen Erbschuld neurotisiert wurde, ging ich lieber nicht weiter darauf ein.

    Obwohl offensichtlich recht stramm links, schimpft K. doch auf all die im Ort herumlungernden arbeitslosen jungen Ausländer, für die er mitarbeiten müsste, und die üble Kriminalität, die es früher dort nicht gegeben habe. Er ist also kein ganz hoffnungsloser Fall.

    Die Zeit wird auch K. schon den Kopf zurechtrücken, wenn auch diese Lektion für ihn wie für all die anderen roten und grünen Refugees-Welcome-Leute äußerst unangenehm ausfallen wird. Aber wer nicht hören und denken will und sich der unerwünschten Wahrheit verschließt, muss sie halt irgendwann spüren. Ignoranz verdient Strafe, und je härter sie ausfällt, desto besser.

  61. Noch eine Ergänzung zu 22:47

    Hier noch eine linke Literaturauswahl der besagten Seite, die für sich spricht.

    „Die Befreiung der Gesellschaft vom Staat“ von Erich Mühsam für 3,50 Euro gehen.
    Erich Mühsam

    Was ist kommunistischer Anarchismus?
    Broschüre, Syndikat A
    3,50 Euro*

    „Anarchisten als Pädagogen“ von Ulrich Klemm für 9,00 Euro
    Ulrich Klemm
    Profile libertärer Pädagogik
    Buch, Edition AV
    9,00 Euro*

    Zum Buch „Der kommende Aufstand“ von Unsichtbares Komitee für 9,90 Euro
    Buch, broschiert, Edition Nautilus
    9,90 Euro*

    Zum Buch „Tipps und Tricks für Antifas“ von Redaktionskollektiv (Hrsg.) für 4,00 Euro
    reloaded
    Buch, broschiert, Unrast Verlag

    —–
    Und wer mir jetzt noch erklären will, das es denen nicht um die Zerstörung des deutschen Staates geht, der hat den Knall nicht gehört.

  62. Servus,

    ich hab mir gerade den Kommentar von Tina Hassel oder wie die dumme ARD-Lügen-Frau heißt angeschaut.
    Bitte schaut euch den an und ich denke euch wird es genau so ergehen wie mir. Ich weiß nicht wie ma so verlogen, realitätsfremd, korrupt und geisteskrank argumentieren kann dass mir nur noch TRÄNEN, pure VERZWEIFLUNG und OHNMACHT beim Betrachten übrig bleibtz.

    Da schauts euch an:
    https://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-120931.html

  63. —EILMELDUNG—
    Putin erklärt neues strategisches Angriffsziel:
    Ein Geschwader Suchoi T-50 starten 5 Uhr 45 im Morgengrauen. Dann wird zurückgeschossen…und Bombe für Bombe…..
    http://www.safaricom.com/portalone/share/mdspfile/20121001/601318/601318000000066056/1210010857409058.jpg
    Putin die letzte Hoffnung für Europa, der Mann hat Verantwortung und ist die letzte Bastion vor dem Weltimperialismus der USA, sozusagen das dringend benötigte Gegengewicht!!!!!

    Im 23. unveröffentlichen geheimen Zusatzprotokoll steht sinngemäss:
    Russland verspricht eine schnellstmögliche Beendigung des syrischen Bürgerkrieges mit aller Wucht und Härte!
    Ziel ist es, Syrien schnell zu stabilisieren, damit alle syrischen Flüchtlinge in ihr Heimatland zurückkehren können, um es wieder aufzubauen.
    😉 😉

  64. ………zwischendurch mal eine ältere Sendung Hart aber Fair von 2011 mit Thilo Sarrazin, Prof. Baring, Friedmann etc.

    Es gab vor nicht langer Zeit noch gute Diskussionskultur !!! Hatte wirklich nix mit dem Medienverrat von heute zu tun.

    Für alle, die dringend mal wieder eine Dosis VERNUNFT brauchen, sehr wohltuend – es gibt sie doch !

    https://www.youtube.com/watch?v=2VfpAoYgPhs

  65. #1 tron-X (01. Okt 2015 21:21)

    „Das Schweigen während des Untergangs“….
    Die Angst im Volk ist unbeschreiblich…

    Wie ich vor einigen Tagen bereits einmal schrieb, darf man nicht vergessen, dass die maoistischen und pädophilen Westlinken in ihrer Radikalität selbst über den reaktionärsten Altkadern der SED standen und stehen, auch (oder erst recht) wenn sich sich heute als harmlos im grünen Gewand inszenieren.
    Mit dem Marsch durch die Institutionen haben die Westlinken in der Gesellschaft ein Spinnennetz aus Mitläufern und Denunziantentum installiert, das dem Original jenseits des Eisernen Vorhangs in nichts nachsteht.
    Wer bei denen nicht mitmacht, muß zwar (noch) nicht mit Lagerhaft oder ein paar Jahren Bautzen rechnen (obwohl speziell die alten Westlinken es sicher liebend gerne so hätten) wird aber ohne jeden Skrupel sozial und materiell unter Zuhilfenahme der salonlinken Medien und Gerichte öffentlich vernichtet – zur Not helfen auch die bezahlten Schlägertrupps von der Antifa dabei etwas nach.

  66. Wohlfühlfaktor BRD-Erlebniszone, Asylunterstützungsbeglaubigung durch pastorale Gutmenschbeschäftigung in der einst sekundären, nun primären Erlebnisgastronomie der BRD-Einwanderungswirtschaft.

  67. #69 LetzterDeutscher (01. Okt 2015 22:53)
    MERKEL den FRIEDENSNOBELPREIS bekommen:

    Experte: Merkel könnte Chancen auf den Friedensnobelpreis haben

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) könnte gute Chancen auf den diesjährigen Friedensnobelpreis haben.

    „Sie hat in einer kritischen Zeit moralische Führungsqualitäten gezeigt“, sagte der Direktor des Osloer Friedensforschungsinstituts Prio, Kristian Berg Harpviken, heute. Sowohl in der Ukraine-Krise als auch in der Flüchtlingsfrage habe die Kanzlerin Verantwortung übernommen, um die sich viele andere gewunden hätten. „Sie duckt sich vor konkreten und schwierigen Diskussionen nicht weg“, sagte Harpviken. „Und wir wissen, dass sie nominiert ist – sie könnte den Preis also bekommen.“ Unionspolitiker im Bundestag hatten Merkel für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen.

    ………………………………………..

    Verantwortung übernommen hat sie? Wessen Kanzlerin ist sie? Hoffentlich ist diese Unperson in Bälde abgesetzt – die Sägen am Stuhlbein arbeiten schon.

  68. Bei Phoenix heute 22.15h sehenswerte Diskussion über den Islam gesehen, Anke Plättner diskutiert in der phoenix Runde u.a. mit:
    – Khola-Maryam Hübsch, Autorin
    – Guido Steinberg, Stiftung Wissenschaft und Politik
    – Jochen Bittner, Die Zeit
    Wird morgen Fr. 02.10.15h wiederholt.

    Wieder was gelernt. Nach Meinung von Guido Steinberg, müssen islamistische Anschläge vor allem verhindert werden, um keine anti-islamischen Ressentiments in der Bevölkerung zu schüren…
    Darauf muss man erst mal kommen. Ich dachte bisher immer, es ginge bei der Terror-Prävention in erster Linie darum, die Bevölkerung zu schützen. – Die Allianz von Biedermann und den Brandstiftern wird allmählich beunruhigend.

    http://www.phoenix.de/…/p…/die_sendungen/diskussionen/998950

  69. #83 useyourbrain (01. Okt 2015 23:19)
    ………zwischendurch mal eine ältere Sendung Hart aber Fair von 2011 mit Thilo Sarrazin, Prof. Baring, Friedmann etc.

    Es gab vor nicht langer Zeit noch gute Diskussionskultur !!! Hatte wirklich nix mit dem Medienverrat von heute zu tun.

    Für alle, die dringend mal wieder eine Dosis VERNUNFT brauchen, sehr wohltuend – es gibt sie doch !

    https://www.youtube.com/watch?v=2VfpAoYgPhs

    Ach, das war früher in den Neunzigern noch besser.
    Bei Sabine Christiansen saß man ein Türke, der dort meinte, die Deutschen müssten sich auch etwas anpassen, weil die Türken ihnen schließlich ihr Land wieder aufgebaut hatten.
    Das damals noch nicht ausgewählte Publikum reagierte mit lautem Gejohle und Gelächter und selbst Christiansen hielt sich kichernd die Hände vors Gesicht und musste sich für den Rest der Sendung ständig das Lachen verkneifen.

  70. Ot
    Soeben im ach so „tollen“ deutschlandtrend.jetzt sind wir nicht nur pack nein jetzt sind wir auch noch dummes und ungebildetes pack.der gipfel der dreistigkeit!!!! 👿

  71. #87 Philosachse (01. Okt 2015 23:24)
    eben gesehen…..
    Khola-Maryam Hübsch, sehr gefährliche Frau.
    Sie ist islamistisch, eloquent und nicht blöd!
    Die Sendung war gut, leider zu später Zeit.
    🙂

  72. Kurz und bündig:
    die derzeit aktuelle deutsche Regierung, begeht die größten Verbrechen am deutschen Volk, seit Adolf Hitler.
    Wohin Hitler Deutschland geführt hat, wissen wir.
    Wohin Merkel Deutschland führt, werden wir erleben – oder treffender gesagt erleiden!
    Und vergessen wir eines nicht – der Deutsche ist wahrhaft kein Revoluzzer – es wird auch keine Rechtfertigungen für diese Verbrechen geben!

  73. EILMELDUNG: De Maiziere läuft zum Pack über!!! 🙂

    http://www.gmx.net/magazine/politik/de-maiziere-beklagt-eigenmaechtigkeit-fluechtlinge-30968626

    Jetzt gibt es schon viele Flüchtlinge, die glauben, sie können sich selbst irgendwohin zuweisen“, führte der Minister aus. „Sie gehen aus Einrichtungen raus, sie bestellen sich ein Taxi, haben erstaunlicherweise das Geld, um Hunderte von Kilometern durch Deutschland zu fahren. Sie streiken, weil ihnen die Unterkunft nicht gefällt, sie machen Ärger, weil ihnen das Essen nicht gefällt, sie prügeln in Asylbewerbereinrichtungen.“

    Ähem, ist das jetzt Hate-Speech im Sinne von Maas, wenn ich es auf Fratzenbuch poste??? 🙂 🙂 🙂

  74. EU-Kommission drängt auf Strafen für Hassreden

    Der Islam sei „überhaupt keine Gefahr“ für Europa, sagte EU-Kommissionsvizepräsident Timmermanns. Antisemitismus sei ein paneuropäisches Problem.

    http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/4833550/EUKommission-draengt-auf-Strafen-fur-Hassreden-

    Da wird dann jeder Mucks zensiert. Raus aus dieser Scheixx E U – das braucht kein Mensch!

    Ca. 51.000 zu ernährende SesselfurXer die nichts vernünftiges auf die Reihe bekommen. Siehe diesen Timmermanns 🙁

  75. ………und weil ich gerade wieder nach Orientierung suche – 1 Minute Brandt / Schmidt zur Einwanderungskultur, tut gut, zu Wissen, dass es zu anderen Zeiten Führungspolitik gab, die sich um das Wohl der eigenen Bevölkerung ernsthaft Gedanken gemacht hat. Viel Freude !

    https://www.youtube.com/watch?v=gYs0hb04HZw

  76. Nicht von Politikern einlullen lassen, die faseln ganz viel, wenn der Tag lang ist.

    Nur Taten zählen.

  77. 87 Philosachse

    „Bei Phoenix heute 22.15h sehenswerte Diskussion über den Islam gesehen, Anke Plättner diskutiert in der phoenix Runde u.a. mit:
    – Khola-Maryam Hübsch, Autorin
    – Guido Steinberg, Stiftung Wissenschaft und Politik
    – Jochen Bittner, Die Zeit
    Wird morgen Fr. 02.10.15h wiederholt.“

    Unsere Sabatina James, die Hübscheste und Eloquenteste und Fundierteste haben Sie unterschlagen – nun mal ehrlich?!?!

    Fräulein Hübsch – Tochter des „Dichters“ Hadayatullah Hübsch – ist ein widerwärtiges Marionettchen der Ahmadiyya-Sekte („die Zeugen Jehovas des Islam“, sagt Sabatina dazu).

  78. #86 annadomini (01. Okt 2015 23:23)
    #69 LetzterDeutscher (01. Okt 2015 22:53)

    MERKEL den FRIEDENSNOBELPREIS bekommen…..
    __________________________________________________________________

    Heutzutage alles denkbar.

    Obama HuSSein hat den „Preis“ dafür erhalten, daß er „schwarz“ ist. GenoSS_in Erika Merkel wird ihn dafür bekommen, daß sie von Sinnen ist (Vorstellbar in Zeiten der „Inklusion“).

    ;:Grrrrrrrrrrr:;

  79. Jeder Humanoide will die Achtung seiner Nachkommen:

    Ihr habt wundervoll, kraftvoll, stark, unnachgiebig und gerecht gehandelt. Ihr seid unserer würdig, Ihr habt getan, was zu tun ist.

  80. Die Zonenwachtel und der Preis,
    was wäre das für n Bild,sie nimmt den Preis entgegen und gleichzeitig brennt halb Buntland..
    Das wärs,aber nachdem der Kz Präsident den bekommen hat oder der Terrorist mit dem Abtrockentuch um den Kopf gewickelt, ist der auch nix mehr Wert.
    Richtig los geht’s hier erst,wenn es geknallt und gebrannt hat,dann wird viell. der ein oder andere doch noch wach…

  81. „Unsere Sabatina James, die Hübscheste und Eloquenteste und Fundierteste haben Sie unterschlagen – nun mal ehrlich?!?!“

    Vor allem intelligenteste… au weia,ist mir auch gerade aufgefallen. Soll nicht wieder vorkommen.

  82. Irren Haus

    Nach neuster Hochrechnung würde die AFD
    mit 6% in den Bundestag einziehen und 94 %
    befürworten weiterhin die Abschaffung ihrer
    selbst wenn ich mich nicht irre

    Kann mir das ein Doctor bestätigen

  83. … dann ist es an der Zeit, tief Luft zu holen und den regierungsamtlichen Wahn …

    Mit dem Phänomen „Wahn“ hat sich auch Hans-Peter Raddatz beschäftigt:

    Da Sinn-Wahn und Wahn-Sinn zwei Seiten einer Medaille sind, und der Mainstream von den – derzeit vornehmlich ökonomischen – Eliten kontrolliert wird, repräsentiert die jeweils dominante Deutungsmacht immer den geltenden Sinn der Welt, während konträre Sichtweisen, je weiter sie davon abweichen, sich um so mehr den Vorwurf der Wahnhaftigkeit gefallen lassen müssen.

    http://web.tuomi-media.de/dno2/Dateien/NO613-6.pdf (unter „4. Sinn, Wahn, Geld“)

    Und das bedeutet eben: Wir, die wir diesen Wahnsinn Wahnsinn nennen, werden unsererseits als Wahnsinnige diffamiert! – Bei der Suche nach diesem Zitat stieß ich auf mehrere hier auf PI verbreitete Artikel von Raddatz, so auf diesen erst vom Juni:
    http://www.pi-news.net/2015/06/islamgetriebener-dilettantismus-als-staatsraison/

    Und auch auf ältere. Es ist unglaublich, wie lange dieser Wahnsinn schon läuft, und wie lange all das schon – fast möchte man sagen: präzise – vorgezeichnet ist, und wie es auch erkannt wurde! Nicht zuletzt von solch brillanten Köpfen wie Hans-Peter Raddatz! Auch die Kommentare zu diesen Artikeln verblüffen mich immer wieder: Wir haben alles schon gesehen!

  84. Die nichtsnutzigen 68 iger Kommunarden hatten 1989 die einmalige Gelegenheit sich mit den von ULLBRICHT % HONECKER voll ausgebildeten bösartigen Kommunisten die als 5. Kolonnen eingeschleust wurden zu verbrüdern!
    Das Ergebnis sehen wir in aller Deutlichkeit!

  85. #112 Sledge Hammer (02. Okt 2015 00:01)

    Phönix wird wiederholt… ist sehenswert….
    —————–
    Stimmt & Danke für den Tipp.

    Sabatina Jones spricht ein wichtiges Problem an : Aggressive, muslimische Männer welche aufgrund von Gewalt gegen ihre Ehefrauen ausgewiesen wurden kehren im Zuge der Flüchtlingswelle nach Deutschland zurück…

    Die beiden deutschen „Islamexperten“ ( eben : „Die zehntausend Flüchtlinge, die jetzt kommen…“ haben keine Ahnung und relativieren nur. Die haben Angst.
    Die Moderatorin ebenfalls : „Was können wir tun…“.
    Nix du dumme Kuh, DIE müssen sich anpassen!

  86. Wer eben
    seine angestammten
    Rechte nicht verteidigt und
    lieber Everybody’s Darling, also
    everybody’s Depp sein will,
    wird seine Rechte
    verlieren.

    So primitiv
    die Invasoren auch
    sein mögen, aber genau
    dafür haben die
    nun mal einen
    Riecher.

  87. 116#
    Be cool!
    Glauben Sie nicht alles was ihnen die geZECK
    lügenPRESStituierten darbieten.
    99% davon sind erstunken und erlogen!
    Und bedenken Sie:
    „Wahlen werden nicht in der Wahlkabine
    sondern bei der Auszählung entschieden!“
    Das meinte jedenfalls der Wahlexperte JOSEF STALIN!
    Und unsere MUTTER THERESA der Rechtgläubigen, Angella Merkalla Inschalla, hat an der STALIN Universität in DONEZK „promoviert“!
    Honecker und Ulbricht hatten auch immer 98% Zustimmung bei den „Wahlen“!

  88. In AFRIKA und FORDERasien herrscht eklatanter Frauenmangel und viele dieser Invasoren haben in ihren Heimatländern noch niemals eine Frau in Natura gesehen!
    Das ist in allen von der SSharia geknechteten Ländern so!
    Und jeder der bis 4 Zählen kann versteht das Problem!

  89. #119 gonger (02. Okt 2015 00:36)

    #112 Sledge Hammer (02. Okt 2015 00:01)

    Ich habe leider nur die letzten 20 min. gesehen.
    Hat schon gereicht. Alles was Frau James ansprach wurde relativiert. Diese Hübsch soll doch nach Saudi Arabien gehen und mir hier nicht auf den Sack gehen.

  90. Goldrausch.
    Preise für Wohncontainer explodieren.

    #111 Tritt-Ihn (02. Okt 2015 00:00)

    Jau, habe ich gestern abend auch schon im GEZ-Propaganda-System gehört. Und es wurde eine „Politik“-Fuzziin zitiert: das sei „unanständig“. Tja, Mädel, dachte ich, das ist der Markt: Angebot und Nachfrage. Und wenn ihr solche Scheiße baut, braucht ihr euch über so etwas nicht zu wundern. Mal ganz abgesehen davon, daß eine von diesem Rechtsbrecherpack überhaupt die Frechheit besitzt, sich über „Unanständigkeit“ aufzuregen!

    II
    Kann mir das ein Doctor bestätigen
    #116 Esper Media Analysis (02. Okt 2015 00:24)

    Sorry, muß mal wieder sein zum Nicht-völlig-verrückt-Werden: 🙂

    The Rolling Stones: „Dear Doctor“(take 1)
    https://www.youtube.com/watch?v=WQ7cooiw-K4

    Und nochmal die Stones:
    Doctor please, some more of these
    Outside the door, she took four more

    The Rolling Stones: Mother’s Little Helper
    http://www.dailymotion.com/video/x2sp46a

  91. @#67 Asylantis geht unter (01. Okt 2015 22:48)

    Meint ihr, ihr könntet Deutschland mit euerm Kommentarstau retten?

    Glaubst Du wirklich das alle Leute hier nur lesen und/oder kommentieren und sonst nichts unternehmen und keinen Widerstand zeigen? Meinst Du hier würde jemand eine Straftat posten oder dazu Anstiften um dafür vielleicht in den Bau zu gehen? Wenn ich was gutes in Petto hätte würde ich es hier bei PI bestimmt nicht an die große Glocke hängen! So etwas hat hier nichts zu suchen.

  92. Karriere in der „Tugendrepublik“
    Bordell > DRK > Asylcamp

    Noch bis Oktober letzten Jahres leitete er den FKK-Club im „Haus am Wasserturm“ – mit 60 Mitarbeitern eins der größten Bordelle in Sachsen. Inzwischen wechselte er zwar zum DRK, aber ohne diese Erfahrung könne er das Asyl-Camp in Leipzig nicht so gut führen, sagte er Reportern.
    (…)
    Der Leipziger weiß offenbar, wie man einen Lagerkoller verhindert: „Er spricht direkt mit den Führern der verschiedenen Ethnien“, erzählt Khaled (29) aus Syrien. „Alle haben vor ihm Respekt, die Atmosphäre ist besser geworden“, sagt Ayman (36).

    http://www.bild.de/regional/leipzig/rotes-kreuz/ex-bordell-manager-jetzt-asyl-chef-42784036.bild.html

  93. #122 brontosaurus (02. Okt 2015 00:43)

    In AFRIKA und FORDERasien herrscht eklatanter Frauenmangel und viele dieser Invasoren haben in ihren Heimatländern noch niemals eine Frau in Natura gesehen!
    Das ist in allen von der SSharia geknechteten Ländern so!
    Und jeder der bis 4 Zählen kann versteht das Problem!


    “Die Mädchen betteln darum, vergewaltigt zu werden”!

    Wir haben über einen Teil der vielen Vergewaltigungen in Oslo berichtet, die praktisch nur von nicht-westlichen Einwandern begangen wurden. Das norwegische P4 interviewte vor ein paar Jahren einige junge afrikanische Einwanderer, die meinten, dass die Mädchen selbst schuld seien, wenn sie vergewaltigt würden.

    In einem Cafe in Oslo trifft sich der Reporter mit drei jungen Männern, 26, 30 und 35, aus Somalia und Senegal. So denken sie: „Wenn norwegische Mädchen halbnackt in die Stadt gehen, ist das wie als ob sie “Komm und fickt mich” schreien“. Die Männer wollen nicht ihren Namen nennen, aber sie reden gerne mit P4 über die Vergewaltigungen, die seit langem in der norwegischen Hauptstadt geschehen.

    Die Verachtung für die Norweger ist dabei nicht zu übersehen: „Ganz ehrlich? Die Norweger sind schrecklich“!

    Die drei interviewten Afrikaner äußerten sich über die Ursachen: „Die norwegischen Mädchen beschweren sich darüber, dass ausländische Männer dies und das tun, aber im Grunde sind sie an den vielen Vergewaltigungen selbst schuld, weil sie fast immer halbnackt sind! Als ob sie sagen würden “Komm her und fick mich”, verstehst du“?

    Der 30-Jährige Mann aus dem Senegal, der sich nur im gebrochenen Englisch ausdrücken kann, meint, dass Afrikaner die Frauen respektieren, aber sie können halt nicht anders, wenn sie betrunken sind. Für Norweger hat er nicht viel übrig. Wenn man aus dem Senegal kommt, dann redet man halt ungern mit norwegischen Männern, sagt er. In der afrikanischen Kultur respektiert man die norwegischen Männer nicht. Frauen respektiert man schon, allerdings auf ihre eigene Art und Weise, wie er sagt: „Wenn wir zu viel trinken, und dann betrunken sind, dann kann es sein, dass wir sie vergewaltigen, aber wenn wir nicht betrunken sind, rühren wir die Frauen nicht an – dann respektieren wir sie“. Der 26-jährige Somalier redet am meisten. Er glaubt, dass er und seine Kameraden, die Somalier in Norwegen repräsentieren. Der Reporter fragt, ob er denn nicht glaube, dass viele, die dieses Interview auf P4 hören, von den Ansichten entsetzt sein werden? Aber das stört ihn nicht: „Senden sie es halt, es ist ja die Wahrheit. Es ist, wie es ist – es ist eine Tatsache. Ich lüge nicht“.

  94. Liebe Bürger, hier in Frankfurt wie auch in anderen Städten wird sich auf ein riesiges Fest vorbereitet. Das Fest der DEUTSCHEN EINHEIT!

    Liebe Bürger, der Tag der deutschen Einheit wird auch so etwas wie ein Abschlussfest. Wir verabschieden uns wieder von der Demokratie, von der Verfassung und dem deutschen Grundgesetz. Liebe Bürger, wir übergeben Deutschland feierlich in eine fremde unbekannte Hand. Wir danken allen Bürgern für ihre Steuern und wünschen ihnen allen eine angenehme Zeit.

    Liebe Bürger, treten sie umgehend zum Islam über, tragen sie Kopftuch und lernen sie den Koran. Genießen sie das Fest in vollen freiheitlichen Zügen, ss wird das letzte sein.

  95. #118 Esper Media Analysis (02. Okt 2015 00:24)

    Irren Haus

    Nach neuster Hochrechnung würde die AFD
    mit 6% in den Bundestag einziehen
    ———————————————–

    Naechste Woche 7% – jede Woche einen mehr – wetten? Jetzt wird es rasant hochgehen!

  96. Nun ist es amtlich: DIE STIMMUNG KIPPT.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article147115140/Merkel-und-die-Zuwanderung-verlieren-an-Zustimmung.html

    Laut dem ARD-Deutschlandtrend von Infratest Dimap im Auftrag der ARD-„Tagesthemen“ und der „Welt“ wächst die Verunsicherung: Bekannten Anfang September lediglich 38 Prozent der Befragten, dass ihnen die Zahl der nach Deutschland kommenden Flüchtlinge Angst bereitet, signalisiert gut vier Wochen später jeder zweite Deutsche (51 Prozent) seine Besorgnis…

    Nachdem Anfang September 45 Prozent glaubten, dass die Zuwanderung der Bundesrepublik eher Vorteile verschafft, ist es aktuell ein Drittel (35 Prozent). Demgegenüber meinen aktuell 44 Prozent, dass die Nachteile der Zuwanderung für Deutschland überwiegen…

    Nach 53 Prozent im September äußern sich derzeit 48 Prozent der Bundesbürger generell wohlwollend zur Regierungsarbeit, 51 Prozent üben Kritik – und damit seit langer Zeit erstmals eine knappe Mehrheit…

    Wenn die frisierte Umfragen so etwas zeigen, dann muss das reale Bild verheerend sein.
    Man kann ruhig davon ausgehen, dass 80-90% Angst vor Zuwanderung haben und mit der Regierung unzufrieden sind.

    Wenn die „Eliten“ nicht sofort umsteuern, dann WIRD ES BALD KNALLEN.

    MERKEL MUSS WEG!
    DIE REGIERUNG MUSS UMGEBILDET WERDEN.
    Und sofortige VOLLBREMSUNG:
    Schließung der Grenzen für Illegale und Massenausweisungen.

  97. #5 Eurabier (01. Okt 2015 21:33)
    Wer kann Merkel vom CDU-Vorsitz verjagen? Die CDU-Mitglieder!

    FALSCH.
    Die CDU-Basis hat gar nichts zu melden.

    Merkel kann nur von ihren eigenen Paladinen entsorgt werden.
    Nicht weil sie Deutschland lieben (das ganz sicher nicht), sondern weil sie ihre eigene Haut retten.

    Dafür brauchen sie aber die Zustimmung aus dem Lobbyisten-Hinterzimmer und aus der amerikanischen Botschaft.
    Hoffentlich laufen schon dort die Verhandlungen.
    Es wird langsam Zeit…
    DIE HÜTTE BRENNT LICHTERLOH.

  98. Im Fernsehsender CNN sagte Trump: „Wenn ich gewinne, werden diese 200.000 Leute zurückgehen.“ Die USA könnten nicht 200.000 Menschen aufnehmen, bei denen es sich um Kämpfer der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) handeln könne. Wenn sie wegen der – Zitat – „Schwäche“ von Präsident Barack Obama ins Land gelassen würden, werde er sie wieder zurückschicken. Obama hatte Anfang September die Aufnahme von mindestens 10.000 syrischen Flüchtlingen angekündigt.

    http://www.focus.de/politik/videos/aggressiver-kandidat-donald-trump-verspricht-als-praesident-schicke-ich-alle-fluechtlinge-wieder-nach-hause_id_4984297.html
    🙂

  99. Alles ist manipulierbar.Ich glaube die Zuwanderung nach D.hatte bei dem Grossteil,zu keinem Zeitpunkt,nie und nimmer,irgendeine Zustimmung.

  100. OT USA Amok Lauf

    BILD schreibt:

    Die Zeitung „New York Post“ berichtet, das der Täter systematisch gegen Menschen christlichen Glaubens vorgegangen sei. Die Zeitung schreibt, dass Mercer seine Opfer aufforderte, sich auf den Boden zu legen. Anschließend soll er sie einzeln gefragt haben, ob sie christlichen Glaubens seien. Wenn diese mit „Ja“ antworteten, soll er ihnen direkt in den Kopf geschossen haben. Wenn sie nicht oder mit „Nein“ antworteten, schoss er ihnen in die Beine.

    Wir sind im 21. JH angekommen, wo Christenverfolgung Tagesordnung wird und die, die die Christen verfolgen wegen Verfolgung geschützt und gepampert werden.

  101. #115 Blimpi (02. Okt 2015 00:21)
    Die Zonenwachtel und der Preis,
    was wäre das für n Bild,sie nimmt den Preis entgegen und gleichzeitig brennt halb Buntland.

    Das gab es aber schon.

    Gorbachev hat den Zerfall der Sowjet Union veranstaltet mit Massenunruhen, Pogromen, Kriegen und Millionen von echten Flüchtlingen.
    Genau dafür hat er den Friedensnobelpreis bekommen (in Russland gilt er aber als blöder und unfähiger Verräter).

    Nach dem der schokoladene Heilsbringer ihn für seine schokoladene Farbe bekommen hat, ist der Preis endgültig keine Auszeichnung mehr, sondern eine SCHMÄHUNG.

  102. Ich bin in dem Glauben groß geworden, in einem demokratischen Rechtsstaat zu wohnen, in dem freie Meinungsäusserung, Gewaltenteilung, politische Vielfalt und unabhängiger Journalismus einen hohen Stellenwert haben. Dieses Grundvertrauen wurde innerhalb kurzer Zeit unwiederbringlich zerstört. Wir leben in einer Diktatur mut Regierungsvertretern, die gezielt gegen die eigene Bevölkerung arbeiten, unterstützt vom Propagandaapparat der MSM. Es ist traurig und erschreckend das zu beobachten.

  103. #147 Andi500 (02. Okt 2015 04:52)

    Der Zerfall der journalistischen Kultur läßt sich an den Beiträgen im DLF sehr gut erkennen.
    Nur noch in den reinen Wissenschaftssendungen mag man sachliche Berichterstattung erkennen wollen.
    Es ist einfach nur schlimm, sehr schlimm.

  104. #102 useyourbrain
    Danke für den link!!!

    Helmut Schmidt raucht ja wieder,ich bin gespannt,ob er sich noch einmal öffentlich äußert….
    obwohl er mit Kritik an seiner Partei generell sehr sparsam war/ist…

    Viel Hoffnung habe ich nicht bei einem 96- jæhrigen

  105. #129 Biloxi (02. Okt 2015 01:09)

    Sorry, noch ein Voll-OT gestattet; falls ja: danke.

    Aus unserer neuen Serie: „Der ‚Doctor‘ in der angloamerikanischen Popmusik“ (Folge 2):

    Folge 3:

    Devo – Doctor Detroit
    https://www.youtube.com/watch?v=qqr0BEzmRXY

    Im Grunde gar nicht OT. Der Doctor hat es mit einem ernsten Fall zu tun: mit der Anführerin der Mafia, einer hässlichen alten Frau, die sich auch gern als „Mutti“ oder „Mama“ bezeichnen lässt.

  106. #19 Kawatreiber (01. Okt 2015 21:49)

    Vergesst Euren Frust, Deutschland ist verloren. Fakt ist, die ganze Welt hat „Angst“ vor uns, vor unserer Ingenieurleistung, unserem Fleiß, unserer Wertschöpfung usw.
    Unsere sogenannten Freunde sind nicht unsere Freunde, nein, sie sind und waren schon immer unsere Feinde. Schaut Euch im eigenen Umfeld um, wie viele echte Freunde habt Ihr, die Euch nichts neiden, na, wie viel sind es… Bei den Nationen ist es wohl nicht anders….

    ———-

    Ich sehe das etwas anders. Die Menschen in den anderen Ländern haben meist nichts gegen Deutsche. Es sind die „Obrigen“ die gegen uns agieren. Eben genauso wie hier: Bei uns fragt ja auch keiner was das Volk denkt. Im Gegenteil gerade im Ausland sehen viele Menschen, die Probleme, die die Deutschen vor lauter Willkommenskultur nicht sehen wollen oder können.
    Angst haben nur diejenigen, die Angst haben müssen…

  107. #51 lorbas (01. Okt 2015 22:23)

    #12 PackEr (01. Okt 2015 21:41)

    JuppVanDeBalken

    also wenn ich mir dieses Barometer angucke, wird mir eher speiübel.

    Alle Parteien die fleissig unser Land demontieren haben mindestens die gleichen Prozente, als bei der Wahl 2013, oder sogar noch höher!!!

    Die AFD kriecht nach der Umfrage (die ich für zweifelhaft halte) noch ganz weit unten im einstelligen Bereich herum.

    Entweder wollen alle den Untergang, oder hier stimmt was nicht !

    Bundestagswahl
    Erneute Wahl-Panne in Essen – 26 Säcke mit Stimmzetteln wurden im Aufzug vergessen

    Essen. Schon wieder eine Panne bei der Bundestagswahl: In einem Aufzug der Universität Duisburg-Essen wurden bereits am Montag 26 Säcke mit Stimmzetteln entdeckt und von der Polizei sichergestellt. Die Staatsanwaltschaft geht derzeit nicht von einer Wahlmanipulation aus und hat keine Ermittlungen aufgenommen.

    Erneute Wahl-Panne in Essen – 26 Säcke mit Stimmzetteln wurden im Aufzug vergessen |
    http://www.derwesten.de/staedte/essen/26-saecke-mit-stimmzetteln-im-aufzug-vergessen-id8498140.html#plx281871397

    —-

    Das wäre echt mal toll diese 26 Säcke auszuwerten. Ich wäre da mal sehr gespannt. Nein, das ist bestimmt keine Manipulation: Das macht man doch überall so, dass man 26 Säcke mit Wahlzetteln im Aufzug vergisst. Ist doch ganz normal – zumindest in Buntland

  108. #54 P. Erle

    ?Husein will einen schwedischen Reisepass haben, damit er in das Land zurückkehren kann, aus dem er behauptet entkommen zu sein – um „seine Mutter zu besuchen und Geschäftskontakte zu knüpfen“.

    ——

    Die Geschäfte kann ich mir lebhaft vorstellen…

  109. Stellt doch bitte nicht immer und immer wieder Angela Merkel auf eine Stufe mit Adolf. Ich finde das etwas unpassend. Adolf wollte – auch wenn seine Mittel und Wege ohne jeden Zweifel mehr als falsch waren – wenigstens nur das Beste für sein eigenes Land, was man von Frau Merkel leider nicht behaupten kann.

  110. ich kann mich noch sehr gut erinnern, so 20 Jahre zurück, da sass man mit Freunden zusammen und die Frauen überboten sich darin wie Hilfreich der Karlheinz und der Uwe in der Küche halfen. Meiner kocht sogar, meiner macht den Abwasch und meiner ist verrückt aufs Staubsaugen.

    So, jetzt liebe, in der Zwischenzeit fett und hässlig gewordene weibliche „Umerzieher“, jetzt habt Ihr den Karlheinz und den Uwe, die sich dickbäuchig mit der Flasche Bier auf dem Sofa wälzen – glaubt Ihr diese „Pseudomänner“ helfen Euch jetzt auch bei dem Bürgerkrieg? Mit dem Staubwedel und der Prilflsche in der Hand?

    Ihr trägt eine sehr grosse Schuld – denn zum Schmuggele umerzogen wird nie mehr ein Mann daraus.

    So Elfriede & Töchter, macht die Beine breit – die Invasoren sind da, empfanht HIV, Ebola & Co.

    06.31 Uhr: Der Vater einer Stundetin sagte CNN, dass der Attentäter gezielt nach Christen gefragt habe, um sie anschließend zu erschießen.

  111. #156 JuppVanDeBalken

    Das ist richtig. Der GRÖFAZ war immehin ehrlich genug zu sagen: „Gebt mir 10 Jahre Zeit und Ihr werdet Deutschland nicht wiedererkennen!“

    Da wusste man, worauf man sich einlässt.

    Frau Merkel hatte jetzt 10 Jahre Zeit und Deutschland ist auch diesmal nicht wiederzuerkennen, obwohl die Dame das in keiner Weise angekündigt hat.

  112. EINEM DIE KINDER UND DEN ARBEITSPLATZ WEGZUNEHMEN, WAR IN DEM VERBRECHERSTAAT GANG UND GEBE, WENN MAN ETWAS GEGEN DEN STAAT SAGTE. DIE MERKEL NUTZT IHRE ERFAHRUNG AUS IHRER AKTIVEN ZEIT IN DEM VERBRECHERSTAAT. EIN HOCH AUF DIE DIKTATUR, WANN DIE ERSTEN UMERZIEHUNGSLAGER KOMMEN, IST NUR EINE FRAGE DER ZEIT. SO IST DAS HALT, WENN SICH DAS VOLK NICHT MEHR DURCH DIE VERBLÖDUNGSMEDIEN ALLEINE STEUERN LÄSST, DANN WERDEN HALT ANDERE WEGE GESUCHT. GESETZE UND AMTSEID INTERESSIEREN DIE DIKTATORIN EH NICHT MEHR. ÜBERIGENS, EIN FREUNDLICHES GESICHT KANN SIE SICH BEIM SCHÖNHEITSCHIRURGEN MACHEN LASSEN, HILFT ABER GEGEN LUG UND TRUG AUCH NICHTS. UND AN ALLE BILD- VERBLÖDUNGSMEDIEN LESER, VORHERIGE AUSGABEN WETTERTEN GEGEN DIE WACHSENDE
    AUSLÄNDERKRIMINALITÄT. JETZT SIND DIE SCHLÄGER UND VERGEWALTIGER IN DEN ASYLHEIMEN DIE BESSEREN MENSCHEN, NICHT SO DIEJENIGEN DIE DAGEGEN ETWAS SAGEN, DAS SIND NAZIS UND PACK.

  113. Menschen sind auch nur Würmer. Menschen vergessen all zu leicht. Die Errungenschaften der Römer und Griechen haben die Menschen im Mittelalter vergeseen. Sie kackten auf die Straßen und wunderten sich über Krankheiten. Heute erinnert sich die breite Masse nicht, was die Grünen und Roten für Lumpen waren, mit welchen Slogans die auf die Straßen gingen. Heute sitzt dieses Lumpenpack mit Anzug und Krawatte in den höchsten Schlüsselpositionen und verdirbt alles, was das Volk aufgebaut und erarbeitet hat, weil sich keiner an diese rote und grüne Grütze erinnert. Man wählt dieser Verbrecher, weil es Schick und modern ist, weil die nicht so spießig und altbacken konservstiv sind. Aber ein Lump bleibt ein Lump auch wenn er jetzt statt Plasteturnschuhen feinste Slipper trägt…

  114. AMOK:

    Unsere Lokalnachrichten – tut mir leid, ja ich lasse den Radiowecker auf Radio eingestellt – hatten eine merkwürdige Berichterstattung dazu. Ich zitiere fast:
    „… Der Attentäter fragte seine Opfer gezielt nach der Religion, schoss dennoch wild um sich…“
    dennoch…. (hat er es wohl doch nicht so bös gemeint mit den Christen? Weil er ja die nicht-Christen auch ein wenig ins Bein Schoß?)

    Kotz am Morgen!

  115. „Schießerei in Oregon

    Amokläufer tötet an US-Hochschule mindestens 10 Menschen

    06.31 Uhr: Der Vater einer Stundetin sagte CNN, dass der Attentäter gezielt nach Christen gefragt habe, um sie anschließend zu erschießen.“

    „Ich dachte erst, es sei ein Feuerwerkskörper“, erzählt Kendra Gordon vom Beginn des Amoklaufes am Donnerstagvormittag in einer Berufsfachschule in Oregon. Sie saß mit etwa 20 Studenten in ihrem Klassenraum im Umpqua Community College in Roseburg in Oregon, als ein weiterer Schuss fiel und dann noch einer.

    „Eine meiner Klassenkameradinnen ging raus, um zu sehen, was los war. Dann wurde sie angeschossen, in den Arm und den Bauch“, erzählt Gordon dem TV-Sender Fox-News. „Sie kam zurück und sagte uns, wir sollten die Tür verriegeln und das Licht ausmachen. Wir saßen dann dort und warteten auf die Polizei, es dauerte ewig“, sagt Gordon.FOCUS
    Panorama
    Oregon-Amoklauf
    05:47
    „Wir haben gebetet, dass wir nicht als nächste dran sind“

    Zehn Menschen tötete Chris Harper M. bevor er selbst beim Schusswechsel mit der Polizei starb. Laut einer Augenzeugin wollte der Täter die Religion der Studenten wissen, bevor er sie erschoss.

    Laut Angaben von Sheriff John Hanlin seien jedoch schon vier Minuten, nachdem der erste Notruf um 10 Uhr 38 Ortszeit eingegangen ist, die ersten Beamten vor Ort gewesen. Die ersten 2 bis 3 Polizisten hätten den Täter in der Schule lokalisiert und sich einen Schusswechsel mit ihm geliefert. Er wurde dabei offenbar schwer verletzt und ist dann an seinen Verletzungen gestorben. Bisher ist nur bekannt, dass es sich um einen 20-Jährigen Mann handeln soll.
    „Sie hat nur mit Mühe geatmet“

    In den wenigen Minuten, die der Amokläufer Zeit hatte bis zum Eintreffen der Sicherheitskräfte, hat er Magazin um Magazin geleert. „Ich denke, er hat nur in dem einen Klassenraum nebenan um sich geschossen“, sagt Gordon. „Aber es war Salve auf Salve, massenhaft, die abgeschossen wurden.“

    Eine meiner Klassenkameradinnen ging raus, um zu sehen, was los war. Dann wurde sie angeschossen, in den Arm und den Bauch

    Sie hätten erst die Polizei und dann ihre Verwandten angerufen „und dann haben wir gebetet, dass wir nicht als nächste dran sind“, sagt sie. Als die Polizei dann kam, haben die Beamten ihre angeschossene Studienkollegin gleich mitgenommen. „Sie hat nur mit Mühe geatmet“, sagt Gordon. Sie weiß nicht, ob ihre Freundin überlebt hat.

    Die Anzahl der Opfer wurde inzwischen mit mindestens 10 angegeben. Die Zahl der Toten wurde nach unten korrigiert. Es habe zehn Todesopfer und sieben Verletzte gegeben, sagte der Sheriff im Bezirk Douglas County, John Hanlin. Das Motiv des Täters ist bisher unklar. Eine Studentin berichtete der Lokalzeitung „News Review“ jedoch, dass der Täter die Studenten aufgefordert habe, aufzustehen und ihre Religionszugehörigkeit anzugeben.

    Die 18-Jährige Studentin Kortney Moore sagt, sie sei in ihrer Literaturklasse gesessen, als ein Schuss durch das Fenster gekommen sei, der ihren Lehrer in den Kopf getroffen habe. Der Schütze sei dann in den Klassenraum gekommen und habe allen befohlen, sich auf den Boden zu legen und habe dann einen nach dem anderen aufgefordert, aufzustehen und Auskunft über seine Religion zu geben.

    Dann habe er um sich geschossen. Laut „News Review “ habe Moore am Boden zwischen schon erschossenen Studenten gelegen. Möglicherweise hat der Täter sie für schon tot gehalten.
    Nahm der Täter gezielt Christen ins Visier?

    Bei ersten Recherchen im Internet fanden sich auf der Webseite 4chan Hinweise auf ein bevorstehendes Attentat in einer Schule in Oregon, die von einem anonymen User kurz vor der Tat gemacht worden waren.

    http://www.welt.de/vermischtes/article147119660/Wir-haben-gebetet-dass-wir-nicht-als-naechste-dran-sind.html

  116. ein Volk in Schockstarre?
    oder:
    nichts aus der Vergangenheit gelernt?
    oder:
    weiter machen, wie bisher?
    wurden ja jedes Silvester indoktriniert:
    „…the same procedure as every year…“

  117. Noch immer sitzt der Schock tief: Gegen 10 Uhr morgens Ortszeit hat ein Amokläufer auf dem Campus von Roseburg im US-Bundesstaat Oregon um sich geschossen und dabei zehn Menschen getötet. Mindestens zwanzig weitere Personen wurden schwer verletzt. Wie nun die „New York Post“ berichtet, soll es der Attentäter gezielt auf Studenten mit christlichem Glauben abgesehen haben. Die Zeitung bezieht sich dabei auf den Tweet einer Frau, deren Großmutter die Tragödie live miterlebt hatte.
    „Der Schütze hat die Leute sich in eine Reihe stellen lassen und gefragt, ob sie Christen seien.“ Wer mit Ja antwortete, dem habe der Täter direkt in den Kopf geschossen. Wer mit Nein antwortete oder die Aussage verweigerte, dem wurde ins Bein geschossen. Auch die 18-jährige Studentin Kortney Moore konnte dies beobachten und bestätigte der Polizei das Vorgehen.

  118. #67 Dichter (01. Okt 2015 22:44)

    Der Weltfrieden wird erst dann gewährleistet sein, wenn das deutsche Volk ausgerottet ist und der Islam das Sagen hat. Frau Merkel arbeitet intensiv daran. Das widerspricht zwar dem Völkerrecht, aber moralisch ist sie da auf der sicheren Seite. Die Gutmenschen lieben sie, und die armen Verfolgten verehren sie als Mutter aller Gläubigen. Als Dank für ihre Bemühungen wird auch schon erwogen, ihr dafür den Friedensnobelpreis zu verleihen.

    http://www.infranken.de/ueberregional/Merkel-koennte-Chancen-auf-den-Friedens-Nobelpreis-haben;art55462,1266545

    Der Nobelpreis ist auch nicht mehr das, was er einmal war.

    —–

    Fast jeder Friedens-Nobelpreisträger ist entweder ein Schwerstverbrecher oder gar ein Massenmörder. Es gibt nur wenige besonders eklige Diktatoren, die KEINEN Friedensnobelpreis bekamen: Pol Pot bekam keinen und wurde auch nicht nominiert. A.H. bekam zwar auch keinen, wurde aber 1939 nominiert. Ansonsten bekam jeder Staatsverbrecher den Friedensnobelpreis.

    Da stünde Frau Kasmiercak (aka Kasner aka Merkel – warum tritt diese Diktatorin immer unter falschem Namen auf? Ein Gerücht sagt ja auch, daß Cem Özdemir in Wahrheit Carl Öser hieße, aber unter diesem Namen bei den GrünInnen niemals Karrire gemacht hätte) dieser Schwerverbrecherpreis gut zu Gesicht.

  119. Und Das hier sogar schon auf web.de

    http://web.de/magazine/news/nachrichten-30414686

    06:22 Uhr: Die Mehrheit der deutschen hat inzwischen Angst vor den Flüchtlingen. Das geht aus dem ARD-DeutschlandTrend hervor. demnach äußerten sich 51 Prozent besorgt darüber, dass so viele Flüchtlinge zu uns kommen – das sind 13 Punkte mehr als im September. Vor allem in Ostdeutschland sei die Verunsicherung überdurchschnittlich groß. Der Umfrage zufolge sagten 59 Prozent, dass ihnen die Zahl der Flüchtlinge Angst macht.

  120. Was für Internet-Claqueure hier auch unterwegs sind. Macht mal lieber was, anstatt hier große Sprüche zu reißen. Der „Deutsche“ echauffiert sich gerne, oder ausschließlich(?), im Feuilleton oder in den Kommetarzeilen!

    >>> § 20.4 GG <<>> § 20.4 GG <<>> § 20.4 GG <<<

  121. Die sachliche Bewertung von ARD-Trends, FORSA (Güllner/ Nomen est omen) usw. ist dem üblichen
    linksversifften Verdrehen der Tatsachen anzugleichen. Alles wird auf das gewünschte Maß zurechtgestutzt.
    PEGIDA-Teilnehmerzahlen:10000
    Offiziell: 5000
    AfD-Kundgebungen: 8000
    Offiziell: 5000
    Ablehnung der Asylpolitik im Osten: 85 %
    Offiziell:59 %

  122. Eine fluchtlingsfamilie hat eine Maklerin fur Nazi hure
    beschimpft, das haus wolten die auch nicht.
    Problem war: der makler war eine frau!!

  123. #85 Tombstone (01. Okt 2015 23:12)

    ..ich hab mir gerade den Kommentar von Tina Hassel oder wie die dumme ARD-Lügen-Frau heißt angeschaut.
    Bitte schaut euch den an und ich denke euch wird es genau so ergehen wie mir. …

    Da schauts euch an:
    https://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-120931.html

    Sie sagte am Schluss: „Unsere Gesellschaft wird sich verändern. Unsere Grundwerte dürfen es nicht.“

    Wenn sich „unsere Gesellschaft“ verändert, werden sich auch „unsere“ Grundwerte verändern. Das ist ja u. a. gerade das Problem. So naiv kann die doch nicht sein.

  124. Habe gestern mit einem Bekannten gesprochen der bei einer amtl. Sitzung in Rheinland Pfalz / Ingelheim war. Die haben ein Asylantenpärchen was jetzt zum dritten mal in einem halben Jahr wohnungsmäßig umgezogen ist weil die Wohnung nicht gefällig war. Und jedes Mal wurde eine Renovierung fällig. Wie doof ist unsere Gesellschaft mittlerweile. Die letzte Wohnung die sie von mir bekommen hätten wäre eine nasses Ratenloch .

  125. … FORSA (Güllner/ Nomen est omen)
    #168 onanym007 (02. Okt 2015 07:52)

    Richtig. 🙂 so habe ich das bisher noch gar nicht gesehen. – Hier eine Glanzleistung dieser Blindschleiche:

    Aus Sicht des Forsa-Geschäftsführers Manfred Güllner hat AfD-Gründer Bernd Lucke größere Chancen, sich auf dem Parteitag an diesem Samstag und Sonntag in Essen gegen seine Konkurrentin um den Bundesvorsitz, Frauke Petry, durchzusetzen – und zwar auch, weil sie eine Frau ist. In einem Gespräch mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstag) sagte Güllner: „Die Anhänger der AfD sind eher dem rechten Rand zuzuordnen, weswegen dort traditionelle Männerbünde vorherrschen. Daher liegt es nahe, auch als Führungsperson eher auf einen Mann zu setzen.

    http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2015-07/34234002-noz-gespraech-mit-manfred-guellner-forsa-geschaeftsfuehrer-007.htm

    Dumm dahergesabbelte dumpfe Vorurteile, welche ja „uns“ immer wieder reflexartig unterstellt werden! Wenn hier einer „Vorurteile“ hat, dann sind „die“ das!

  126. Passend ändert sich dazu die Tonlage, bzw. die Wortwahl, in den Medien.
    Sprach man bislang von Bürgerbewegungen gegen den Islam, die Islamisierung und die Überfremdung Deutschlands, so sagt man mittlerweile immer häufiger

    AUSLÄNDERFEINDLICH

    Man pauschalisiert also und und versucht die Bürgerbewegungen damit ins abseits zu stellen.

    Siehe hierzu auch die Reisewarnung der kanadischen Regierung für Touristen die Ostdeutschland besuchen wollen:
    http://travel.gc.ca/destinations/germany
    Unterpunkt/Reiter Security:
    “ Extremist youth gangs are a threat, particularly in some smaller urban areas and in parts of former East Germany. Gang members have been known to harass or attack individuals because of their race or for looking “foreign”.
    Arson attacks on parked vehicles have occurred.“
    =
    „Extremistische Jungendbanden sind eine Bedrohung. Dies speziell in kleineren Städten (Stadtbezirken?) und in Teilen Ostdeutschlands (DDR). Die Bandenmitglieder sind dafür bekannt, Personen zu belästigen oder anzugreifen, die fremd (nach einer fremden Rasse) aussehen.
    Es traten Brandanschläge bei parkenden Fahrzeugen auf.

    Und z. B. DW posaunt es in alle Welt hinaus:
    http://www.dw.com/en/canada-warns-against-travel-to-east-germany/a-18754178
    = warnt vor Reisen nach Ostdeutschland

    Passend dazu gestern in einer Sendung:
    „Pegida kennt man auch überall im Ausland und weiß, wie gefährlich sie sind. Und das ist auch gut so.“

    Diese Wortwahl
    AUSLÄNDERFEINDLICH
    gehört, da nicht zutreffend und eine Falschbehauptung ist, mit einer strafbewehrten Abmahnung bzw. Unterlassungsklage belegt.

  127. OT
    GÜLLnErs Glanzleistung (#171) stammt ja aus der Zeit ante Essen. Hier etwas Nettes von post Essen:

    Die „Neue Osnabrücker Zeitung“ „informierte“:
    „Das war es dann wohl, adieu AfD. Nicht dass der vom Hof gejagte Parteigründer Bernd Lucke ein Garant für das Überleben dieser Pöbeltruppe gewesen wäre …
    http://www.tagesspiegel.de/politik/pressestimmen-zum-parteitag-der-afd-die-neue-chefin-weckt-radikalisierungserwartungen/12015320.html

    Hehe: Je suis peubelle trüpp!

  128. OT
    #151 Stefan Cel Mare (02. Okt 2015 05:45)

    Jau, ganz munter, diese Devo, sehr Eighties, aber läßt sich hören. Von Wiki erfahre ich, daß die aus Akron, Ohio, stammen. Nun könnte ich ja was von „Ohio Express“ brigen, aber das ist alles belangloses Bubblegum-Zeug, und hier wird nur Qualität verlinkt, außer vielleicht mal ausnahmsweise und zur Abschreckung „Cindy und Bert“. 🙂

    In Akron sitzen ja Goodyear und Co., und so läßt sich über „Doctor Detroit“ höchst elegant eine Brücke schlagen zu:

    Mitch Ryder & The Detroit Wheels:
    Jenny Take A Ride / C. C. Rider
    https://www.youtube.com/watch?v=TrOvQ9JAf3g

    Nette Go-Go-Girls!, Musik aus Zeiten, als es hierzulande noch keine No-Go-Areas gab, nicht im bösesten Traum hätte man damals gedacht, daß es so etwas hier einmal geben könnte. Demnächst wird halb Deutschland eine No-Go-Area sein!

    Hier noch etwas ganz Nettes, „Altmodisches“ zu „Doctor“:

    Her: Oh doctor, I’m in trouble.
    Him: Well, goodness gracious me.
    Her: For every time a certain man Is standing next to me.
    Him: Mmm?
    Her: A flush comes to my face And my pulse begins to race, It goes boom boody-boom boody-boom boody-boom Boody-boom boody-boom boody-boom-boom-boom,
    Him: Oh!
    Her: Boom boody-boom boody-boom boody-boom
    Him: Well, goodness gracious me.

    Peter Sellers & Sophia Loren: Goodness Gracious Me
    https://www.youtube.com/watch?v=2nTBNHwar5o

  129. Diese Wortwahl
    AUSLÄNDERFEINDLICH
    gehört, da nicht zutreffend und eine Falschbehauptung ist ..

    #178 T.F. (02. Okt 2015 09:52)

    Für alle Ausländerfeinde auf PI, also praktisch für alle Leser, und vor allem für alle Ausländerinnenfeinde und -feindinnen hier noch etwas zum Aufregen: Jede Menge Ausländerinnen – und die anti-amerikanischen Fans von Ami-Schlitten kommen auch voll auf ihre Kosten:

    Mitch Ryder & The Detroit Wheels:
    Little Latin Lupe Lu
    https://www.youtube.com/watch?v=aWSrRbWmtMI

    Mit besonderer Empfehlung an die alte Stinkstiefelette Alice Schwarz-Ärger! 🙂

    II OT
    Aus unserer neuen Serie: „Das Go-Go in der angloamerikanischen Popmusik“ (Folge 2):

    SMOKEY ROBINSON & THE MIRACLES: GOING TO A GO-GO
    https://www.youtube.com/watch?v=sWt4Hz1KGcQ

    Motown at its finest, von 1965, aus der frühen Gipfelphase von Motown ( = „Detroit Sound“ -> noch ’ne Brücke! 🙂 ). Die Stones haben 1982 eine Coverversion davon gebracht.

  130. Ich empfehle mal diesen Link http://meta.tagesschau.de/id/103661/bundesinnenminister-beklagt-eigenmaechtigkeit-vieler-fluechtlinge
    anzuklicken. Wer die dortigen Kommentare liest weiß, dass Deutschland nicht mehr zu retten ist.
    Dummheit ist nicht die Strategie, um in dieser Welt zu überleben. Deshalb ist Old Germany jetzt dran – denn Dummheit und Gleichgültigkeit sind hier in Deutschland hochgradig verbreitet.
    Da haben die paar „Nazis“, die ständig kritisieren und wahrheitsgemäß informiert werden wollen, nicht den Hauch einer Chance!
    Goodby Michel…………….

  131. Ein ausgezeichneter Artikel, der die Rententhematik genial anpackt. Wir lassen uns alleine schon dadurch berauben, dass fremde Menschen zu uns über die Grenzen kommen.

    Das IMPLIZIERT zukünftige RENTENZAHLUNGEN, welche nur von denen erwirtschaftet werden können, die zur Netto-Bilanz POSITIV BEITRAGEN. Und das sind eben die meist autochthonen Steuerzahler, die das schon bisher klaglos getan haben.

    Gedanken von heute:

    Hört hört: „Vizekanzler Gabriel warnt
    Kapazitätsgrenze bei Flüchtlingsaufnahme fast erreicht“

    Hier der Link:
    http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/vizekanzler-gabriel-warnt-kapazitaetsgrenze-bei-fluechtlingsaufnahme-fast-erreicht/12400278.html

    Während 90 % der Bundesbürger den Schlaf der Glückseligen kurz vor dem Schlachtfest des Bürgerkriegs mit einem Aufstand der muslimischen Krieger schlafen, wachen langsam unsere Politiker schon auf!

    Denn dort kommen die Nachrichten, die die Presse uns und dem NORMALBÜRGER VERSCHWEIGT, DIREKT und ungeschminkt an!

    Ich schätze mal, da geht so einigen Politikern demnächst der Ar*** auf Grundeis!

    Bevor der behäbige Michel aufwacht und wenigstens mal zu einer PEGIDA-Demo geht, könnte ein „Aufstand der Anständigen“ unter den noch nicht ganz abgebrühten Politikern wesentlich früher viel mehr bewirken!

    Die verdammte LÜGENPRESSE ist wie ein Filter zwischen den realen Problemen und dem Ohr und Auge des Bürgers, sozusagen ein Tranquilizer, ein mediales Profi – Beruhigungsmittel, wobei das weggelassen wird, was den Michel bewegen könnte, von seinem bequemen Abendsessel aufzustehen und Druck auf die Politiker auszuüben!

    Wie ich die LÜGENPRESSE deshalb doch hasse.
    Ich heiße jedenfalls anders! Bin das ausgesprochene GEGENSTÜCK.

    Nochmals die Idee:
    Der Michel wacht zu spät auf, das Problem der Zuwanderung muss von den Politikern abgebrochen werden! Bei denen kommen die Informationen viel dramatischer an als bei uns, da beim Bürger die LÜGENPRESSE vorgeschaltet ist.

    Da ist was dran, oder?

Comments are closed.