imageMerkel wird ihr Flüchtlingschaos politisch nicht überleben. Wie Hitler mit seinem Zweiten Weltkrieg steht auch Merkel mit ihrer Völkerwanderung unter dem Zeitdruck von selbstgeschaffenen Ereignissen, die sie nicht mehr kontrollieren kann: 2016 werden 5-6 Millionen „Flüchtlinge“ kommen. Die CDU/CSU wird Merkel vom Thron stoßen müssen, weil sie sonst Gefahr läuft, den Merkel-Malus nie mehr loszuwerden und für immer im politischen Nichts zu enden wie Hitlers NSDAP-NPD. Aber: Wenn wir wirklich eine Veränderung der Politik in Deutschland wollen, dann darf nicht die CDU/CSU Merkel stürzen, sondern das muss vom Volk ausgehen! Merkel muss weg – das muss jetzt von uns kommen!

(Von Leo)

Bleibt Merkel stur und verweigert sie weiterhin die Wiederherstellung der Rechtsstaatlichkeit, werden 2016 bei gleichbleibendem Tempo der Völkerwanderung 5-6 Millionen sogenannte „Flüchtlinge“ in unser Land eindringen. Das ist eine Stadt wie Berlin und Hamburg zusammen, die dann innerhalb von nur 12 Monaten zu bauen ist. Merkel kann das politisch nicht überleben: Der Jubelpresse geht bereits jetzt die Puste aus – nach erst vier Wochen Chaos. Die CDU/CSU wird klug genug sein, die Lage zu erkennen und deshalb genau das tun, was die NSDAP hätte tun müssen, wenn sie den Zweiten Weltkrieg hätte politisch überleben wollen: Sie wird das Monster, das für den ganzen Mist verantwortlich ist und die Partei ins politische Nichts führt, weghauen.

Was kommt dann? Irgendein anderer Sprücheklopfer wird aufgestellt, es gibt Neuwahlen, die CDU/CSU hat ein paar Verluste, kann aber mit der SPD wieder gemeinsam regieren. Die neue Regierung wird Merkel als Sündenbock darstellen und die chaotischen Merkel-Jahre ein bisschen aufarbeiten. Und dann: Nach einer kurzen Anstandspause wird man die Siedlungspolitik genauso weiterführen wie bisher. Das Establishment hat sich in die nächste Runde gerettet.

Genau deshalb dürfen wir nicht zulassen, dass das Establishment Merkel vom Thron hebt! Das müssen wir selber tun! Der Funke „Merkel muss weg!“ muss von der konservativ-freiheitlichen Opposition kommen! Er muss aus dem Volk kommen!

Ein „Merkel muss weg!“ darf nicht nur bedeuten, dass eine Frau Merkel verschwinden muss, es muss stellvertretend für das ganze politische Ganoventum stehen, es muss stellvertretend für die ganze Lügenpolitik der vergangenen 50 Jahre stehen! Das tut es nur, wenn es von unserer Seite kommt und sich von uns aus über das ganze Land verbreitet! „Merkel muss weg!“ gilt nicht nur Frau Merkel. Es gilt der ganzen Bande!

„Merkel muss weg!“ – das dürfen wir nicht einem Herrn Seehofer, einem Herrn Bosbach oder gar einem Schäuble überlassen. Das ist unser Schlachtruf!

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

332 KOMMENTARE

  1. Richtig erkannt, es geht um einen echten Neuanfang, da sämtliche im Bundestag sitzenden Parteien und die FDP die Verantwortung für dieses Asylchaos mit seinen Folgen tragen müssen und die eigene Bevölkerung beschimpft und verarscht haben und dann nicht als Verursacher noch als falscher Feuerwehrmann agieren darf. Das Volk selber muss dann wieder geordnete Verhältnisse herstellen. Ohne diesen Altparteiendreck der es doch gar nicht will.
    Wir müssen zeigen dass wir das Volk sind und entscheiden wer in unserem Land bleiben darf und wen wir nicht möchten. Volksabstimmungen sollen das dann klären.

  2. Hier noch ein Grund, warum Merkel weg mus: Sie erlaubt das grundrechtswidrige und menschenrechtswidrige massenhafte Ausspähen von Bundesbürgern

    Hier noch ein Grund, warum Merkel weg mus: Sie erlaubt die Vergiftung der Bevölkerung durch Gefras

    Hier noch ein Grund, warum Merkel weg mus: Sie veruntreut rechtswidrig das Vermögen der Bundesbürger nach Griechenland

    to be continued…

  3. Oder zusammengefaßt: Merkel muß weg, weil sie eine Putschistin ist, die immer, wann es ihr nur paßt das Grundgesetz außer Kraft setzt…

    letztendlich muß sie weg, weil sie längst anderen Herren dient, als der eigenen Bevölkerung…

  4. Sollte Merkel tatsächlich den Friedensnobelpreis erhalten, definiert sich diese Auszeichnung weit unter dem billigsten Karnevalsorden.
    Hochverräterin Merkel als Friedensnobelpreisträgerin ist eine schallende Ohrfeige für jeden bisherigen Preisträger!
    Traurig auch für unsere parlamentarische Ordnung, das eine hochgradige Amokläuferin nicht zu stoppen ist!

  5. Richtig, die alternativlose CDU von Merkel muss weg. Zusammen mit der CSU, die bei jedem Wahnsinn fleißig mitmacht.

    Das sind nicht die Retter – sie sind das Problem!

  6. Wenn Merkel weg ist, egal durch wen und warum auch immer, ich werde singen: „So ein Tag so wunderschön wie heute“.

  7. Die Revolution von 1918 hat zwar die Fürsten aus Deutschland hinausgeworfen, aber die Fürstenhäuser haben nur das Gewand gewechselt und nennen sich heute „Parteien“

    Der Rest ist gleich geblieben…

  8. Das alte Lied: Einen Schlachtruf zu haben, genügt nicht, vielmehr muß dem Ruf in die Schlacht gefolgt werden.

    Und dazu ist der Großteil meiner Landleute zu hirngewaschen, zu feige, zu verweichlicht oder auch zu feige. Also bleibt es beim Ruf, dem keine Schlacht folgt!

  9. #1 Dunkeldeutscher_XYZ (06. Okt 2015 13:27)

    Wir werden eine deutsche Weihnacht in diesem Jahr bereits ohne Merkel feiern.

    Merkel wird mit Superklebstoff an ihrem Stuhl kleben, wie ein Saugnapf an der Wand. Da braucht es rohe Gehalt um Merkel in ihre Flucht-Hazienda nach Paraguay zu vertreiben.

    Und vor Weihnachten habe ich jetzt schon einen Graus! Da werden die Spendengalerien für Flüchtlinge und Bilder mit Kinderkulleraugen 24 Stunden am Tag von der Systempropaganda gesendet werden. Da wird man ganze Paletten von Papiertaschentücher brauchen um die Tränen- und Lügengeschichten der traumatisierten Traumaten aus der Dritten Welt zu ertragen.

    🙂

  10. Jetzt geht sie auch zur Anne Will am Mittwoch, deswegen schmeißen die das ganze Programm um: Ich glaube, diesen Ausbund an Verlogenheit, Gehirnwäsche und Desinformation vertrage ich NICHT: Will, ohnenhin schon die schlimmste in Sachen Gutmenschen-Scheinheiligkeit, Realitätsferne, linker Indokrination und Bürgerverachtung liefert Murksel politically correkte „Fragen“, die der Hosenanzug dann für die ‚besorgten Bürger‘, deren ‚diffuse Ängst‘ man ‚Ernst nehmen müsse‘ beantwortet um ihnen so vorzuschreiben, wie sie sich zu verhalten haben für die zugewanderten Schätzchen. Jeder, der dagegen opponiert, hat mit Ausgrenzung, Arbeitsplatzverlust (siehe Percy Hoven), Extremmobbing, Zusammenschlagen durch Antifa-Terroristen zu rechnen! Das Einheits-Staatsfernsehen kommt seinem Endziel immer näher: Die Manipulation steuert auf ihren Climax zu!!!

  11. @ Moderation

    Bitte nehmt mich aus der Moderation. Das ist mehr als ärgerlich!

    Im Voraus schon Danke!

  12. Die Zeichen für einen Kontrollverlust Merkels häufen sich jedenfalls. Wann hätte es eine Fernsehanstalt sonst je gewagt, sie satirisch mit Niquab verschleiert darzustellen?

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article147248689/Verschleierte-Kanzlerin-Schwere-Vorwuerfe-gegen-ARD.html

    http://www.tagesspiegel.de/medien/kritik-an-fotomontagen-im-bericht-aus-berlin-kanzlerin-mit-kopftuch/12408918.html

    Sie ist angezählt, das merken auch die Medien. Merkels Umgebung ist hochgradig nervös. Angeblich soll der Indienbesuch (den sie am liebsten abgesagt hätte) um einige Stunden verkürzt werden, damit sie schneller ins Hauptquartier zurück kann. Dort verschlechtert sich die Stimmung mit jedem Tag, an dem mal eben 10.000 (zuzügl. späteren Nachzug) ins Land kommen.

    Ihre Kritiker aus der eigenen Partei und der SPD stehen allerdings vor einem Dilemma. Alle ihre Forderungen nach einem „Machtwort“ etc. laufen ins Leere, solange nicht die Konsequenz einer echten Grenzschließung genannt wird.

  13. ****Breaking News*****Breaking News*******
    Sachsens CDU-Innenminister Ulbig spricht am 05.10.15 historische Worte in der Fluechtlingskrise (er hatte bestimmt die infos von der Blockade in Chemnitz-Einsiedel und die schon eine woche anhaltende Blockade in Dresden übigau):

    Ulbig: „Für mich geht es im Moment als Landesinnenminister nüchtern darum, dass die Einsicht in die Realität Oberhand gewinnt. Das ist notwendig. Denn auf Dauer kann man eine Politik gegen die Mehrheit der Bevölkerung auch nicht machen.“

    ->d.h.: hohen Politiken ist klar das Sie bewusst Politik gegen die Mehrheit der Bevölkerung machen…Sie handeln bewusst gegen Volkeswillen!!!!!!…und dann kommen die gleichen politiker und erzählen was von Demokratie->das undemokratisch handelne System ist endgültig entlarvt

    Video ab ca. 2:05 min angucken: http://www.mdr.de/mediathek/mdr-videos/a/video301512.html

    Web: http://www.sz-online.de/sachsen/fuer-ulbig-ist-grenze-des-machbaren-erreicht-3215454.html

    ****Breaking News*****Breaking News*******

  14. Merkel muss weg – das muss jetzt von uns kommen!
    Das fordert sogar das Grundgesetz von uns Bürgern, siehe Art. 20(4) GG.

  15. Der Artikel ist totaler Quatsch – leider. Es gibt hier gar keine politische Kraft oder Macht, die die Regierenden stürzen könnte.
    Wer denn? Die Afd? – von der sieht und hört man nichts.
    Pegida ist nur ein kleines Häufchen, ein paar Zehntausend, nur in Dresden stark.
    Übrigens: Einen Umsturz würden unsere „Freunde“ d.h. Amerikaner, und die Europäische Union nie dulden. Patriotische Kräfte würden weggehauen.
    Ich sehe die Zukunft sehr pessimistisch.

  16. Natürlich gehört auch die ganze öffentlich-rechtliche Journaillenbande dazu. Diese gewissenlosen, speichelleckenden Meinungsmanipulatoren.

  17. Es gibt in der CDU keine Nr.2, die Merkelchen ablösen könnte und die SPD hat auch keinen wirklichen Kandidaten von Kanzlerformat.
    Wer in der CDU aufmuckt, der wird gnadenlos degradiert. Nur die CSU kann sich im gewissen Umfang eine eigene Meinung „leisten“.

    Im Prinzip haben Merkel und Gabriel bis zur nächsten Wahl alles gleichgeschaltet.

  18. #15 Tritt-Ihn (06. Okt 2015 13:38)

    Das wird lustig. Vorher fand dann in Erfurt hoffentlich eine mitreißende afD-Kundgebung mit Höcke und Gauland sowie neuen Teilnehmerrekorden statt. Ob Merkel dann noch bei Will den Bürgern „Folgen Sie denen nicht“ zurufen wird?

  19. Schade Frau Bundeskanzlerin das war,s.Aus dem Gefühl heraus Entscheidungen fällen die Deutschland in eine tiefe Dauerkrise stürzen,das sollte man nicht machen.Krieg ins Land holen.?Der Zurückführungsbeauftragter wird sehr viel Arbeit haben das Ganze richtig zu biegen.Wir wollen das unsere Nachfahren in Frieden leben,

  20. Alexander Kissler:

    „Derweil hat die Online-Petition ,Rücktritt der dt. Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und sofortige Neuwahl der Bundesregierung‘ rund 140.000 Unterstützer gefunden. Und laut einer neuen repräsentativen Umfrage befürworten 72 Prozent der Deutschen einen sofortigen Aufnahmestopp der Flüchtlinge, 63 Prozent halten die Aufnahmemöglichkeiten für erschöpft, 81 Prozent fordern die Rückkehr der Grenzkontrollen. Es wird einsam um Angela Merkel, sehr einsam“:

    http://www.cicero.de/berliner-republik/fluechtlingskrise-frau-merkel-es-ist-zeit-fuer-eine-rede-die-nation/59949

  21. Verdammt!!

    Illegaler Grenzübertritt ist immer noch eine Straftat (§ 14 Aufenthaltsgesetz).

    All die Invasoren, die sich unter massenhaftem Passwegwerfen den Staus als „Flüchtling“ erschleichen wollen, sind Straftäter.

    Auch wenn diese Staatssimulation es pflichtwirdig unterlässt, massenhafte Straftaten zu unterlassen, so ist JEDERMANN gem. § 127 StPO befugt, Staatsanwaltschaft und Polizei bei der Verhinderung der illegalen Grenzübertritte zu unterstützen 😉

    § 127 StPO
    Vorläufige Festnahme

    (1) Wird jemand auf frischer Tat betroffen oder verfolgt, so ist, wenn er der Flucht verdächtig ist oder seine Identität nicht sofort festgestellt werden kann, jedermann befugt, ihn auch ohne richterliche Anordnung vorläufig festzunehmen. Die Feststellung der Identität einer Person durch die Staatsanwaltschaft oder die Beamten des Polizeidienstes bestimmt sich nach § 163b Abs. 1.

    Auf geht´s zur Grenze, Freunde !!!

  22. Da es im BT zur Zeit keine nennenswerte Opposition gibt, könnten/sollten sich alle BÜRGER, die mit der Flüchtlingspolitik der Regierung nicht einverstanden sind, als

    „AUSSERPALAMENTARISCHE OPPOSITION“

    verstehen.

  23. #15 Tritt-Ihn
    Es wird etwa so laufen.
    Wissen Sie Anne, hätte unsere Automobilindustrie nicht geschummelt, hätten wir nicht so viele Flüchtlinge… blub bla blöd.

  24. Ich will zwar auch das Merkel geht. Aber ich habe jetzt schon Angst vor der Zeit danach. Denn wenn die CDU sich zurück zieht kommt Rot-Rot-Grün. Siggi als Bundeskanzler, Anton Hofreiter Verteidigungsminister, Aydan Özo?uz Innenministerin, Gysi Außenminister, Claudia Roth Bundespräsidentin. Das wird lustig!

  25. #1 Dunkeldeutscher_XYZ

    Wir werden eine deutsche Weihnacht in diesem Jahr bereits ohne Merkel feiern.

    Ich kann leider so einen Optimismus nicht teilen, ich fürchte, die Frau wird noch bis zur nächsten BT-Wahl durchhalten – also noch 2 Jahre! Allerdings gebe ich zu, dass bis Weihnachten noch fast 3 Monte sind – bis dahin kann sie noch viel Schaden anrichten. Deine Aussage ist also nur bedingt optimistisch 🙂

    Aber zunächst wird sie jedenfalls noch ihren wohlverdienten (kleiner Scherz 🙂 )Friedensnobelpreis in Empfang nehmen – und dann sehen wir weiter…

  26. Wie kann man das erreichen? Durch eine friedliche Revolution wie in der DDR? Das ist absolut unmöglich.

    Leute, wir stehen kurz vor einem Bürgerkrieg.

    Wenn die deutsche Bevölkerung friedlich( ich wiederhole FRIEDLICH) zum Reichstag geht, dann werden die Linksextremen, Fachkräfte, etc. sie mit allen Mitteln angreifen. Sie werfen doch schon jetzt mit Steinen nach Demonstranten.

    Wir sind an einem Punkt angekommen, wo die kritische Masse bereits erreicht ist. Die Polizei kann nichts mehr kontrollieren. Wir haben Demonstration, wo tausende von Demonstranten auf die Straße gehen.

    Es ist ein Wunder, dass es bis jetzt noch keine Tote gegeben hat. Aber wenn es kracht, dann kann die Polizei nichts mehr tun. Die Polizei wurde kaputt gespart. Das heißt die Armee muss ran. Und das ist der Anfang vom Krieg.

    Und vorallem gibt es mittlerweile dutzende von Demos wo es krachen kann (Türken – Kurden, Islamisten – zivile Bevölkerung / Polizei, Schlägerei in einem Asylantenheim, die dann auf unseren Straßen fortgesetzt wird, etc.)

    Die Politiker sind wahnsinnig geworden!

  27. Merkel weg und aus der EU raus, also wenn der Chef, der Obama das uns gnaedigst erlauben koennte!

  28. Wenn wir wirklich eine Veränderung der Politik in Deutschland wollen, dann darf nicht die CDU/CSU Merkel stürzen, sondern das muss vom Volk ausgehen!

    Stimmt! Merkel ist nur ein Kopf der Hydra, der an anderer Stelle in anderer Form wieder nachwächst, wenn man ihn abschlägt.
    Der ganze selbstgefällige Parteienklüngel muss von Grund auf saniert werden.

  29. Merkel macht viel falsch, aber sie mit Hitler zu vergleichen ist totaler Schwachsinn! So macht sich PI unnötig angreifbar.

  30. Man kann tatsächlich diesen Hitler Vergleich anstellen, denn die Tatsache ist, dass Deutschland Europa bereits 2x ins Unglück gestürzt hat. Jetzt lauft jedoch Deutschland und Europa bereits zum dritten Mal der Gefahr vernichtet zu werden; diesmal jedoch um so gründlicher und umso endgültiger als je zuvor. Deshalb stellt sich immer wieder die gleiche Frage: Wer kann eine verrückt gewordene Kanzlerin ablösen?

  31. Ich gebe dem Autor des PI-Artikels Recht: Merkel muss vom Volk gestürzt werden – wie seinerzeit das DDR-Regime (auch wenn dieses gar nicht richtig gestürzt, sondern nur auf Eis gelegt worden ist – wie wir derzeit feststellen müssen). Allerdings sehe ich nicht, dass sich im Volk viel Widerstand regt – natürlich abgesehen vom Osten. Aber selbst der ist viel zu wenig.

    Daher gilt – egal wie auch immer das bewerkstelligt wird:
    MERKEL MUSS WEG – Und das ist alternativlos.

  32. Merkel hat sich in jeder Hinsicht ins eigene Aus katapultiert: So perfekt das Timing für ihren Plan zur Zerstörung Deutschlands auch sein mag – hier offenbart er mehrere eindeutige Schwächen: So wird sich Mutti nirgend wohin mehr auf der Welt fluchtartig absetzen können, weil überall nur noch als Landesverräterin und Massenmörderin empfangen wird – die entsprechenden Maßnahmen inklusive.

    Und selbst hierzuland wird ihr sehr bald der Boden unter den Füßen zu heiß werden, wenn der Ausnahmezustand ausbricht. Selbst eine streng bewachte Wohlstandsenklave wird dann nicht mehr standhalten können, wenn die Massen ihren Tribut fordern!

  33. Die AfD in Thüringen macht einen fantastischen job. Nicht nur die Mobilisierung der Bürger, sondern auch ihr Kampf gegen Ramelows intolerante Regierung läßt sich sehen:

    Eklat im Landtag: Ramelow will Sprechverbote wie in der DDR!
    4. Oktober 2015
    Thüringen

    „Ein Ministerpräsident, der sich nicht zu schade ist, im Plenum Unwahrheiten zu behaupten, Beleidigungen auszustoßen und gegen eine ganze Fraktion zu hetzen und sich gleichzeitig weigert, den Abgeordneten einer demokratisch gewählten Landtagsfraktion im Plenarsaal Fragen zu beantworten, ist ganz offensichtlich nicht geeignet sein Ministerpräsidentenamt auszufüllen. Sein Amtseid gilt allen Thüringern und nicht nur den Anhängern der Linken. Gefährlich wird es dann, wenn ein Ministerpräsident auch noch versucht, Sprechverbote aufzustellen, die bei Nichtbefolgung damit geahndet werden, dass er den gewählten Volksvertretern keine Informationen mehr zubilligt“, sagte der stellvertretende Vorsitzende der AfD-Fraktion im Thüringer Landtag, Stephan Brandner.

    Ramelow hatte heute im Landtag erklärt, dass er Abgeordneten, die die Begriffe Lügenpresse, Altparteien und Volksverräter benutzen würden, keine Fragen beantworten werde und auch in Zukunft so verfahren werde. Stephan Brandner weiter: „Die AfD-Fraktion hat die Begriffe Lügenpresse oder Volksverräter nie in den Mund genommen. Der Begriff ‚Altparteien‘ gehört bereits seit langem zum allgemeinen Sprachgebrauch und wurde übrigens auch von den Grünen früher gerne verwendet. Dem Ministerpräsidenten muss der Begriff nicht gefallen, aber er hat ihn zu tolerieren. Sprechverbote hatten wir in der DDR genug. In jedem Fall steht es ihm nicht zu, die Verwendung des Begriffs als Nazisprachgebrauch zu diffamieren und damit unsere Fraktion als Ganzes und auch die Bürger auf der Straße zu beleidigen und sozial zu ächten. Ein Ministerpräsident, der einen großen Teil seiner Bevölkerung damit ins soziale Aus stellen will, nur weil diese mit seiner Politik nicht einverstanden sind, hat nicht begriffen, was Meinungsfreiheit bedeutet. Er offenbart damit den nach wie vor verfolgten totalitären Ansatz der Nachfolgepartei der SED, deren Mitglied er ist – die SED hat von dem Begriff ,Lügenpresse‘ im Übrigen umfassenden Gebrauch gemacht.“

    http://afd-thueringen.de/2015/10/eklat-im-landtag-ramelow-will-sprechverbote-wie-in-der-ddr/

  34. Merkel wird stürzen. Der CDU/CSU bleibt gar nichts nderes übrig. DieMisere scharrt schon mit den Hufen.

    Notfalls muss sie als UN-Generalsekretärin weggelobt werden.

  35. #2 Grazer (06. Okt 2015 13:30)

    Nicht nur Merkel muß weg, sondern auch Faymann bei uns!

    Sehr richtig. Und nicht nur das.

    So manchen Sozi-Wirtschaftsboss müssen wir über die Klinge springen lassen…ö

  36. Jeder sollte am 10. Oktober nach Berlin auf die Großdemo gegen TTIP und CETA gehen und dort, mit voller Unterstützung von Gutmenschen und Antifa, den Rücktritt dieser Irren fordern. Genau wie Merkel die Flutung Deutschlands mit Muslimischen Jungmännern befeuert, so forciert sie auch diese zutiefst demokratiefeindlichen Abkommen. Und das gegen jede Vernunft und jeden Wiederstand aus der Bevölkerung und sogar der eigenen Partei.
    TTIP und CETA sind genau wie die aktuelle Krise der Grund, dass Merkel eine ernste Gefahr für Deutschland und Europa geworden ist. Jede Chance zum Protest gegen diese Person muss genutzt werden!

  37. #37 KDL (06. Okt 2015 13:48)

    Aus erster Hand weiss ich, dass die Asylindustrie bereits den „Volkssturm“ an Sozialarbeitern rekrutieren muss, um der Flut annähernd Herr zu werden. Das Ende der Fahnenstange ist erreicht und die Horrornachrichten werden sich in den nächsten Wochen überschlagen. Das alles kann nicht mehr weggelogen und unter dem Tisch gehalten werden.

  38. „Merkel muss weg“ reicht nicht.

    Die ganze totalitäre „Bunte Republik“ gehört endlich auf den Müllhaufen der Geschichte.

    Es muss ein demokratischer Neuanfang gemacht und zwar ohne die Bunt-Parteien.

    Da die Wahlen ohnehin manipuliert sind (Stichwort „ungültige“ Stimmen für rechte Parteien), können Wahlen daran auch nichts ändern.

    Die einzige Chance sehe ich im Eingreifen des Militärs und zwar nach ägyptischem Vorbild.

    Dort hat man den Mursi samt seinen Muslimbrüdern auch nur auf diese Weise beiseite schieben können und so das Schlimmste verhindern können.

    Wer noch hofft, dass die Leute massenweise auf die Straße gehen: Eher wird der Papst evangelisch !

  39. Man könnte vermuten, Merkel hätte für sich selbst gerne den Friedesnobelpreis und möchte das erreichen, indem sie Deutschland mit Migranten flutet.

    Während Deutschland gerade mit den Folgen ihrer totalen Flutung bis über die Belastungsgrenze hinaus gefordert wird (die Langzeitfolgen sind nicht kalkulierbar), reist die mögliche neue Friedensnobelpreisträgerin demonstrativ nach Indien, wo sie einen Kranz für Mahatma Gandhi niederlegt.
    Ist das Zufall?

  40. Merkel wird nicht gestürzt – wohl eher bekommt sie einen Posten bei der EU/UN.

    Das könnte sie in der Tat zum Verzicht auf Kanzlerkandidatur bewegen.

    Aber dann kommt eben die Ursula und der gleiche Scheiß geht weiter. Und es wird noch schlimmer, denn in der EU/UN wird jetzt Angela sitzen.

    Die Wahlen werden nichts ändern. Die Revolution in der DDR schließe ich aus. Und wenn sie möglich wäre, so wird sie auf keinen Fall friedlich verlaufen. Die Demonstranten werden sofort angegriffen. Mit allen Mitteln.

  41. #9 spacedrummer (06. Okt 2015 13:35)

    Hochverräterin Merkel als Friedensnobelpreisträgerin ist eine schallende Ohrfeige für jeden bisherigen Preisträger!

    Das war es schon bei B. Hussein Obama.

  42. Merkel kann man natürlich nicht mit Hitler vergleichen, hatte dieser Millionen Menschen auf dem Gewissen. Merkel agiert freidlich, gewaltfrei. Die Folgen der Merkel – Politik aber, können noch verheerender sein, als die der Hitler Politik. Das kann, und wird wohl auch, das Ende von Europa bedeuten. Erschreckend für mcih, dass die deutsche Politik, Entscheidungen mit ungeheurer Tragweite, nur von einer Person herbei geführt werden und alle anderen neben ihr nicken nur. Sie hat es geschafft einen ganzen Kontinent zu zerlegen. Eine Person, die vor 25 Jahren hierhin gezogen ist. Schauderhaft, wie wirklungslos eine Demokratie ist. Viel schlimmer noch finde ich die ganzen Mitläufer neben ihr, in der Politik, Wirtschaft und Justiz. Und diese, das kann ich mir sehr gut vorstellen, werden ganz schwere Zeiten erleben. Zu recht, haben sie doch maßgeblich aus Eigennutz diese Person Merkel gestützt, geschützt und auf Gegner gedroschen. Sollte sich das Blatt einmal wenden, dann werden diese Leute gejagt, und auch ihre Familien werden gejagt. Das ist nicht schön, aber es wird so kommen wie es immer kommt. Auf der ganzen Welt.

  43. #45 Stefan B. (06. Okt 2015 13:52)

    Merkel macht viel falsch, aber sie mit Hitler zu vergleichen ist totaler Schwachsinn! So macht sich PI unnötig angreifbar.

    Nun – ideologisch gibt es sicher Parallelen:
    SOZIALISMUS.

  44. Ich habe gestern wieder die Gelegenheit gehabt, mich mit mehreren Polizisten, die gerade einen Einsatz hatten, zu unterhalten.

    Sprich diese nach Ihrer Meinung hinsichtlich des Asywahnsinns zu „interviewen“

    Die haben die Schnauze so was von voll! Eine Polizistin erzählte mir, dass jeden Tag in Berlin Kollegen bei Auseinandersetzungen in den Heimen verletzt würden. Dieses aber auf Anweisung nicht in die Öffentlichkeit gelangen darf.

    Tja, schon doof, wenn die Polizei redselig ist!

  45. #48 KDL (06. Okt 2015 13:57)
    Ich gebe dem Autor des PI-Artikels Recht: Merkel muss vom Volk gestürzt werden –

    +++++++++++++++++++++++++++
    besser ist sie tritt selbst zurück!

    Bis ein bipolar gestörter Mensch das aber erkennt und einsieht fließt u.U. noch viel Wasser den Rhein hinunter.

    Wenn der Wunsch nach Ruhe immer größer werden sollte dann….

    Abwarten,zusehen.

  46. #47 Marie-Belen (06. Okt 2015 13:54)

    Wollte nicht Björn Höcke mit der AfD in Berlin vor dem Bundestag demonstrieren !!!?

    Ja hat er letzten Mittwoch für Januar angekündigt. Außerdem ist am 7.11.2015 die Abschlußkundgebung der AfD-Herbstoffensive in Berlin.

  47. Ich stimme ja voll und ganz zu, das dieses Merkel von der politischen Bühne verschwinden muss.

    Aber kann es nicht mal einen Artikel geben, der OHNE falsche Hitler-Vergleiche auskommt?

    „Wie Hitler mit seinem Zweiten Weltkrieg steht auch Merkel mit ihrer Völkerwanderung unter dem Zeitdruck von selbstgeschaffenen Ereignissen…“

    Wer halbwegs die Geschichte des „damals“ kennt, weiß, das nichts falscher sein könnte.
    alternativ, denn nichts ist alternativlos, könnte sich JEDER auch bei „vorkriegsgeschichte.de“ bilden, BEVOR wieder so ein falscher Vergleich kommt.
    Ist sehr interessant zu lesen und wird für so manche Überraschung sorgen.

    Im Übrigen handelt dieses Merkel in genau dem gleichen Auftrag, der Deutschland nicht nur den 1. sondern auch den 2.Weltkrieg aufzwang.
    Den 2.Weltkrieg bringt das Merkel gerade zum Abschluß.

  48. Es geht nicht nur um Frau Merkel,es geht um das gesamte System.

    Herr Seehofer als „Retter“ ist denkbar schlecht geeignet,seine Staatskanzlei deckt kriminelle Vereinigungen in Justiz und Innerem in Bayern.Bayern ein Rechtsstaat?Darf man lachen?
    Diese Vereinigung von Personen,die das Recht brechen zum Nachteil anderer,hat es sich bequem eingerichtet,sie ist aus den Büros zu jagen.

    So langsam benötigen wir Beobachter aus dem Ausland,die letzten Zuckungen dieses Regimes sind zu spüren,nun schlagen sie schon wild um sich.
    Wenn die Medien in Ost-Deutschland eine harte Gangart gegen die freie Meinungsäußerung fordern,dann erleben wir wie es sich anfühlt,in einer Diktatur zu leben.
    http://www.tagesspiegel.de/medien/medien-appell-zu-pegida-dem-spuk-ein-ende-machen/12412102.

  49. #2 Grazer (06. Okt 2015 13:30)
    Nicht nur Merkel muß weg, sondern auch Faymann bei uns!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Hat der Faymann schon sein Maturazeugnis gefunden?

  50. Ich finde es toll wie sich die regierenden Parteien allmählich zerfleischen. Sogar das EU Parlament steht hilflos da, im Bezug Handlungsunfähigkeit der Flüchtlingspolitik. Jetzt bekommt Deutschland die Quittung von den Balkanländern und Türkei für das Schulmeisterauftreten der Kanzlerin.

    Bürger von Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz am 13.03.2016 sind Wahlen. Schaut genau auf die Wahlprogramme von SPD und Grünen und lasst euch nicht blenden. Es ist euch freigestellt welcher Partei Ihr die Stimme gebt oder ob die Amtierenden weiter machen können wie bisher.

    Wir müssen den Kommunalpolitiken und den Bundespolitikern bei zukünftigen Wahlen viele Denkzettel verpassen. http://www.bundestag.de/bundestag/wahlen/wahltermine/

  51. Das ganze System stürzt. Rudel zorniger junger Männer, die keinerlei Bezug zur rot-grünen Ideologie haben werden für Unmwälzungen sorgen, die niemand für möglich gehalten hätte.

    Die bleierne Ruhe des CDUCSUsPDFDPGRÜNLINKEN Filzes wird jäh enden. Der Mehltau der spießbürgerlich-gegenderten Behäbigkeit, der wie Mehltau über dem Land lag wird unter großen Turbulenzen weggewischt.

    Das Leben der Welcome-Schreier wird nicht mehr so sicher, so wohlhabend, so überschaubar sein wie bisher.

    Denn ihre Schützlinge werden in ihre Idylle einbrechen und ihnen alles was sie für sicher geglaubt hatten nehmen. Die edlen Wilden werden die verschwulten Welcome-Schreier Mores lehren und den Lesben-Emanzen die sich in Rehfutschie-Betütelung schier überschlagen Manieren beibringen.

    Das wird für die Idioten überraschend kommen aber für das Land – wenngleich auch uns allen harte Zeiten bevorstehen – letztlich ein Segen sein.

  52. Diese Person hat, nach Hitler, Deutschland und den Deutschen den größten Schaden zugefügt.

    Merkel ruiniert Deutschland und bekommt dafür einen Job bei der UN oder der EU – mit oder ohne Friedensnoblepreis.

    Als Nachfolger werden sie uns Vögel wie Gabriel, Özdemir oder Ursula von der Leyen andrehen wollen.

  53. Ich verspüre täglich mehr das Verlangen, die Volksverräterin und Straftäterin Angela Merkel an den Haaren aus Ihrem Führerbunker raus zu schleifen und sie Standard – gemäß an einem Pick Up Truck mit einem Seil gut sichtbar für jedermann über den Kurfürstendamm hin und her zu ziehen.

    Mal im Ernst (war eigentlich Ernst gemeint;) gibt es denn keinen BW Offizier, der sich ein „Regiment“ nehmen kann und diesem Spuk (militärisch) ein Ende zu setzen?

    Wäre ich Polizist, würde ich mir ein Paar andere Kollegen die auch einen Arsch in der Hose haben suchen, und das Merkel verhaften!

    Ihr Weicheier!

  54. „Merkel muss weg!“ – das dürfen wir nicht einem Herrn Seehofer, einem Herrn Bosbach oder gar einem Schäuble überlassen. Das ist unser Schlachtruf!

    Pi, DER BESTE SATZ SEIT LANGEM !!

    Nun werden die heimlichen „taktisch- Wähler “ und die immer das Gute in der Partei sucher aber jammern!

    Aber richtig Pi , dieses ganze Gesindel gehört auf den Müllhaufen der Geschichte!
    Normal brauchen wir keine Politiker mit dicken Diäten oder Pensionen ,Schon gar nicht brauchen wir einen „Grüssonkel“ der später 220000 Euro Rente bekommt !
    DAS VOLK KANN SICH SELBER VERWALTEN !
    Weg mit dem Grünen Bemutterungsstaat für Asylanten !
    Weg mit den ganzen Linken Beformundungen!
    Weg mit „Personalausweis“ und der GMBH die da hinter steht .
    Schluss mit Steuergeldverschwendungen in der Asylindustrie .
    Schluss mit dem einzug der Kichensteuer durch den Staat !
    Schluss mit Steuererhöhungen ,
    WIR VERLANGEN ENDLICH STEUER SENKUNGEN !!
    Schluss mit Kindergeld für Ausländerfamilien,die nicht mindestens 7 Jahre Arbeit nachweisen können .
    Wir wollen Steuerausgaben die nur noch vom Volk gesteuert wird !
    Volksabstimmungen wie in der Schweiz !
    Schluss mit der GEZ !!
    Schluss mit beteiligungen der Parteien am Zeitungsverlag.
    SOli sofort beenden !
    Schluss mit Milliardenhilfe für andere EU Staaten.
    Grenzen ZU !
    Weg von der Diktatur in Brüssel !
    Sofortige Rückführung ALLER hier zu Unrecht lebender Flüchtlinge !
    Wohnungsneubau zuerst für das eigene Volk.
    Ein gesetzliches Verbot „Bargeld “ nicht ab zu schaffen!
    Weg mit den Leiharbeitsfirmen!
    Schluss mit dem betrügerichem Rentensystem .
    Mindestrente 1500 Euro .
    Schluss mit der Doppel Abzocke bei der Witwernrente ( Krankenkasse)
    Schluss mit Krankenversorgung für Türkei und den Balkan.
    Keine Atombomben lagerung durch die USA in Deutschland .
    Schluss mit Milliarden an die Ukraine
    Direkte Einstellung der Aufbauhilfen für Afrika , wenn der Flüchtlingsstrom im Land nicht aufhört !

    So das wäre es erstmal !

  55. Die Königin ist tot, lange lebe der König

    Den ganzen „Protest“ aus CDU/CSU gegen Merkels Politik des Irrsinns gibt es doch nur, weil jeder in der Partei seine Chance gekommen sieht die Königin zu stürzen und selbst nach der Macht zu greifen.

    Sobald Merkel weg ist, werden die deutschen Michel wieder schön brav ihre Kreuzchen bei CDU/CSU machen und nichts wird sich ändern, bis die nächste Islamisierungswelle kommt.

    Wenn wir richtig Pech haben gibts 2017 eine rot/grüne Regierung als „Denkzettel“

  56. Merkel zerstört nicht nur unsere Kultur, unsere Sprache, unsere Wirtschaft, unsere Werte, ihr Zerstörungswerk dringt tief in die kleinsten Strukturen vor.

    Partner, Freunde, Familien, Kollegen, Nachbarn – alle zerstreiten sich mittlerweile am Thema „Flüchtlinge“. Da geht mehr kaputt, als man jemals wieder kitten könnte!

  57. Ich sehe nicht die geringsten Anzeichen dafür, dass Merkel überhaupt gestürzt werden wird. Die Mehrheit des Volkes scheint gleichgültig oder zufrieden. Prominenz und Parteigenossen jubeln, schweigen oder kritisieren gaaaaanz vorsichtig und sehr allgemein.

    Da passiert überhaupt nichts, wie mir scheint. Die Frau klebt an ihrem Stuhl und das überaus erfolgreich und das wird mindestens bis zur nächsten Wahl auch so bleiben. Etwas anderes zu glauben ist zur Zeit Selbstbetrug.

    Merkel und Regierung machen was sie wollen. Medien und Prominenz machen mit. Widerspruch wird als rechtspopulistisch, islamfeindlich (scheint schon Staatsreligion zu sein) oder rassistisch gebrandmarkt.

    Und die Petition auf Change dümpelt auch nur so vor sich hin. Nicht einmal 150000 Unterschriften bisher. Es müssten Millionen sein. Leute, ihr macht euch etwas vor.

  58. Auch wenn es Wünschenswert ist,dass Merkel gehen muss,ist dies allerdings reines Wunschdenken.
    Das Volk kann und wird daran nichts ändern,entweder verliert sie eine Abstimmung,die mit einem Misstrauensvotum gegenüber ihren Parteieunuchen verbunden ist,sie tritt freiwillig zurück,was ich nicht glaube oder es muß ein Konstrukt.Mißtrauensvotum wie einst bei Kohl-Schmidt stattfand aber hierfür sehe ich ebenfalls keine Mehrheiten.
    Allerdings was sollte danach kommen,eine Koalition von Rot,Rot Grün?Das wäre ja die schlimmste Variante.
    Die CDU hat das Dilemma,daß Merkel es verstanden hat,alle pot.Nachfolger Pol.zu meucheln,es gibt niemanden der die bisherigen Parteistrukturen aufreissen könnte.
    Deutschland sitzt im Dilemma,weil es keine Opposition oder Alternativen gibt, die für eine entsprechende Mehrheitsbeschaffung und Änderung der bisherigen Politik stehen.

  59. Dieser Auruf muss unterstützt werden. Sie ist die oberste Vertreterin dieses kaputten Systems. Wenn sie fällt, durch Druck von unten, ist das ein starkes Signal. Überall wo sie auftritt muss sie niedergepfiffen und ausgebuht werden.

    MERKEL MUSS WEG

    muss so laut und vehement im Land skandiert werden, bis sie aufgibt.

    Gebt auf euch acht!!

  60. Nicht nur Merkel, sondern das gesamte politische Etablissement. Dies schliesst auch in jeder größeren Stadt den gesamten politischen und sich dort filzartig verbreiteten Misthaufen ein.

    Aber das würde bedeuten, dass das Volk sich endlich nach Hitler-Deutschland und spätestens seit 1980 und 1989 ähnlichen Strukturen von dieser Ideologie verabschieden müsste.

    Wir können unsere Struktur aber nur erneuern und die nächste Stufe erreichen, wenn wir analog zur französischen Revolution einen klaren und umfassenden Schnitt machen.

    Dazu braucht es Freiwillige und die Wahl nachhaltiger Mittel.

    Politisch oder demokratisch motivierte Mittel sind hier völlig sinnlos.

    Erst die Befreiung Deutschlands, dann Europa von der EU. Danach von der Globalisierung und freien Marktwirtschaft in seiner jetzigen Form.

  61. Wir dürfen nie vergessen, würden die Medien weniger vertuschen und eben besser berichten, gäbe es noch viel mehr Menschen die aufwachen würden, da sind die Medien eben dran schuld – man vergisst so schnell das es eine Menge Menschen gibt die pi-news und gar das komplette Internet nicht kennen, diese haben einfach nicht diese Informationsflut wie wir sie kennen. Die können sich auch Videos nicht so im detail ansehen wie wir, und genau da liegt eben der Hund begraben, die Medien sollten es tun! Abwarten bis wann auch die Medien realisieren, um weiter in der Zukunft bestehen zu können, müssen sie zur Ehrlichkeit zurückkehren, und dann sollte die neue Politik dafür sorgen das Lügen in Presse und auch Nachrichtensendungen der Medien schärfstens bestraft wird, einfach enorm hohe Geldsummen festlegen, dann überlegt sich ein Sender zweimal ob man nicht doch lieber bei der Realität bleibt, denn sonst ist die eigene Existenz bedroht und man macht die Frequenz für bessere Sender frei.

  62. #37 KDL

    Ich kann leider so einen Optimismus nicht teilen, ich fürchte, die Frau wird noch bis zur nächsten BT-Wahl durchhalten – also noch 2 Jahre! Allerdings gebe ich zu, dass bis Weihnachten noch fast 3 Monte sind – bis dahin kann sie noch viel Schaden anrichten. Deine Aussage ist also nur bedingt optimistisch.

    Novemberrevolution, Hitlerputsch, Reichspogromnacht, Mauerfall – der November war in Deutschland immer für wichtige historische Vorgänge reserviert.

    Merkel hat selbst gesagt: „Wir schaffen das!“

  63. Der nächste Bundeskanzler kann nur Henryk M. Broder sein wenn Merkel aus Deutschland gejagt wurde.
    Ich hoffe, er liest hier mit. 😉

  64. @ #77 Esper Media Analysis

    „Die CDU/CSU ist Merkel ! Die Regierung ist Merkel ! Die Opposition Ist Merkel ! “

    GANZ RICHTIG – UND DARUM HEISST: „MERKEL MUSS WEG“, DASS ALLE DIESE VERKOMMENEN ALTPARTEIEN WEGMÜSSEN – ALLE! Ein Neuanfang ist angesagt. Aber zuerst muss Merkel gestürzt werden, und da gebe ich dem Artikel hier vollkommen Recht: Nicht von der CDU, sondern vom Volk!

    MERKEL MUSS WEG!!!

  65. @ spacedrummer

    Sollte Merkel tatsächlich den Friedensnobelpreis erhalten, definiert sich diese Auszeichnung weit unter dem billigsten Karnevalsorden.

    Ach Gott…Jassir Arrafat…Barak Hussein Obama…Jimmi Carter…in der Reihe würde sie sich prächtig machen…und umgeben von ihren ganzen CDU beta-Männchen und alpha-Weibchen würde sie vom Unmut der „Außenwelt“ auch gar nichts mitbekommen.

    „Das“ Volk wird niemanden vom Sattel stoßen. „Das“ Volk wird den Weg bis zur biteren Neige mitgehen und sich eher selber zerfleischen, als Widerstand zu leisten.

    Ob die CDU überlebt oder nicht, interessiert doch schon lange keinen mehr. Das ist völlig irrelevant.

    Macht ist für Merkel eine Art Kinderersatz. Das, was gerade passiert, ist eine krude Mischung aus fehlgeleitetem Mutterinstinkt und projiziertem Groll auf das eigene Sosein.

    Politik als Symptom der eigenen Neurose. Das war schon häufiger durchaus nachhaltig.

    So schafft sexualrepressives Klima sozial destruktive Persönlichkeiten.

    „Das“ Volk muht dabei doch nur ein wenig rum und käut wieder.

  66. @#61 Eminenz (06. Okt 2015 14:05)

    so verkehrt ist der Vergleich gar nicht, denn sie will mit aller Macht, daß Deutschland geflutet wird von Asylanten, die keine sind und eh alles nur Muselmanen sind. Sie will das DEUTSCHE Volk, wie es scheint präzise angreifen und vernichten und da paßt der Vergleich in Prinzip wunderbar. Und dann gibt es noch die Handlanger usw.

    Und die Politiker, die jetzt ggf. gegen sie angehen, sind alles nur Heuchler, wie auch auch im Beitrag letztlich steht, ist das nur Kalkür und würde dann weitergehen, wenn wieder so nen CDU, SPD, Grüner, Linker, FDPler oder so an der Machtbasis sitzen würde. Daher weg mit dieser ganzen verlogenen Basis (dazu gehören auch die jetzigen Heuchler halt, siehe Seehofer, Misere, Gabriel und Co.)

  67. @ #93 ratloser

    „Das“ Volk wird niemanden vom Sattel stoßen. „Das“ Volk wird den Weg bis zur biteren Neige mitgehen und sich eher selber zerfleischen, als Widerstand zu leisten.

    Das denke ich auch und keiner will etwas nachher davon gewusst haben. 😉

  68. #62 Eminenz (06. Okt 2015 14:05)

    Merkel macht viel falsch, aber sie mit Hitler zu vergleichen ist totaler Schwachsinn!

    Zumindest war er 1939 für den Friedensnobelpreis nominiert!
    Die Parallelen häufen sich.
    😉

  69. Merkel zerstört nicht nur unsere Kultur, unsere Sprache, unsere Wirtschaft, unsere Werte, ihr Zerstörungswerk dringt tief in die kleinsten Strukturen vor.

    Partner, Freunde, Familien, Kollegen, Nachbarn – alle zerstreiten sich mittlerweile am Thema „Flüchtlinge“. Da geht mehr kaputt, als man jemals wieder kitten könnte!

    Was hat Merkel damit zu tun? Menschen sind unterschiedlicher Meinung und haben unterschiedliche Auffassungsgaben.

    Man muss abwägen, ob man gewisse Leute mit der Realität konfrontieren sollte oder nicht. Der Deutsche ist vor allem erst einmal Untertan. Der glaubt was die Regierung sagt und was in der Zeitung steht. Und wer da widerspricht, der hat es schwer.

    Wann hat sich je etwas geändert in Gesellschaften? Wenn die Leute nicht genug zu essen hatten. Wenn es wirklich schmerzt. Davon sind wir sehr weit entfernt. Wir sind satt und haben sehr viel zu verlieren. Wer will da schon alles riskieren und gegen die Regierung kämpfen?

    Man muss sich mit dem Regime arrangieren so gut es geht. Erst wenn es nicht mehr geht wird sich etwas bewegen. Vorher ist das alles nur Getöse. So wie man in linken Foren über Jahre dasselbe Geschwafel von Revolution und „jetzt endlich etwas unternehmen“ oder „der Sieg ist nah“ liest, so liest man hier seit Jahrzehnten, dass die Deutschen nicht alles mit sich machen lassen und dass die Deutschen irgendwann sauer werden und dann knallt es und und und.
    Die Wahrheit ist: das ist alles Blödsinn. Die Masse wird nichts tun solange sie nicht gezwungen wird. Und das wird sie so bald nicht. Es trifft immer nur einige wenige. Und die haben kein Gewicht und können allein kaum etwas machen.

    Die Deutschen existieren nicht mehr. Es ist ein bunter Haufen mit unterschiedlichsten Interessen und Vorstellungen. Es gibt schon lange kein „Volk“ mehr. Die Gesellschaft ist atomisiert, jeder kämpft für sich allein, jeder ist beschäftigt mit seiner kleinen Welt.

    Das kommt den Herrschenden sehr gelegen. Darum können sie tun was sie tun. Darum müssen sie den „Souverän“ (dass ich nicht lache) nicht fürchten. Der „Souverän“ ist ein uneiniger, satt auf dem Sofa liegender Haufen von Leuten die sich auf kaum etwas einigen können, außer dass sie gern Fußball schauen und auf dem Sofa liegen.

    Also: es wird überhaupt nichts passieren. Die Gesellschaft wird sich weiter ändern wie sie es bereits die letzten Jahrzehnte und beschleunigt die letzten Jahre tat. Es wird noch einige Jahre einigermaßen laufen, man wird immer weiter zurückweichen und sich weiter an die neuen Gegebenheiten gewöhnen. Die Kirchen verschwinden, die Moscheen treten an ihre Stelle. Mehr Frauen mit Kopftuch, mehr nahöstliche Menschen in den Fußgängerzonen, der Islam wird weiterhin in allen Bereichen an Bedeutung gewinnen. Man wird das weiterhin einfach hinnehmen, da nur extremste Maßnahmen noch etwas daran ändern könnten.

    Die Zeiten von denen hier einige träumen sind lange vorbei. Deutschland wird niemals wieder Deutschland sein. Deutschland wird sich beschleunigt verändern hin zu einem islamischen Land. Auch ohne Merkel.

  70. @ 11 Baerbelchen (06. Okt 2015 13:36)
    Mit der zwei Ausnahmen, ich bejubele keine rote Revolution von Deutschland Abschaffern, sowie ein Attentat eines Rechtgläubigen auch wenn das natürlich die gerechteste Strafe sowie die logischte Konsequenz der eigenen Politik dieser Hexe wäre!!

  71. Wenn die Wachtel erst einmal den Friedensnobelpreis erhält, gibt es wieder genügend Idioten für ihre Unterstützung!

  72. #98 Paxo

    In Lutz Bachmann sehe ich als zukünftigen Bundespräsidenten einen würdevollen Vertreter Deutschlands. Die derzeitige Besetzung ist ja ziemlich …. seltsam. Lutz Bachmann reicht sicher eine Frau.

  73. @Dunkeldeutscher
    „Wir werden eine deutsche Weihnacht in diesem Jahr bereits ohne Merkel feiern.“
    Auch wenn ich an rein gat nichts Übersinnliches glaube: Ihr Wort in Gottes Gehörgang!
    So lange wir noch Weihnachten feiern dürfen- mal gespannt, wie viele Weihnachtsmärkte aus „Rücksicht“ vor traumatisierten Hungerleidern mit Adidasschuhen und Iphones schon dieses Jahr abgesagt oder in „Licht- und Luftmärkte“ umbenannt werden müssen.
    Jetzt sagt selbst die blonde Schwesig, dass es schon mindestens 6 Millionen Invasoren sind:
    1,5 Millionen Invasoren kommen dieses Jahr.
    Wenn man denn dieser vorsichtigen Schätzung glauben darf.
    Jeder holt im Wege des Familiennachzugs im Schnitt 3 Menschen nach, also weitere 4,5 Millionen.
    Was Merkel hier macht, ist ein widerlicher Menschenversuch.

  74. Die CDU muss weg!
    Wenn die CDU Merke stürzen sollte wäre das doch ein schlechter Scherz. Merkel hat ihre Macht durch die CDU erhalten und die Probleme gab es schon vor Merkel. Kohl wollte in den 80er Jahren die moralische Wende und hat dann das Privat TV geschaffen. Merkel ist das Symptom – die CDU (CSUSPDGrüneFDP) ist die Ursache.

  75. #97 Kai, da gebe ich dir vollkommen recht. Da jubele ich auch lieber einem gestählten Seehofer-Friedrich-Gespann, einem neuen Staufen- oder Guttenberg oder gar einem Georg von Preußen zu.

  76. Super Artikel heute auf der Achse des Guten über die Talkshow-„Gästin“ Lamya Kaddor, die Weichspülerin des Islam.

    Ein etwas längerer, aber sehr lesenswerter, zutreffender und auch unterhaltsamer Artikel

    „Gastautor 06.10.2015 12:41 Leserkommentare (0)*
    Die Islamfeindlichkeit ist schuld, wenn Muslime morden

    Stefan Frank über eine Fachfrau für alles, was nichts mit dem Islam zu tun hat.

    Die Karriere der ehemaligen Hauptschullehrerin Lamya Kaddor ist eng mit dem Aufstieg des Islamischen Staates im Irak und in Syrien verbunden. An der Glückauf-Schule in Dinslaken-Lohberg unterrichtete sie Islamkunde in deutscher Sprache. Als im Klassenzimmer immer mehr Stühle leer blieben, weil ihre Schüler nach Syrien gereist waren, kam sie ins Grübeln. Die fünf IS-Terroristen, die Lamya Kaddor persönlich kannte, hatten nur eine Gemeinsamkeit: Sie alle hatten den Islamunterricht von Lamya Kaddor besucht, als sie beschlossen, in den Dschihad zu ziehen. Das, so folgerte Kaddor, konnte nur eines bedeuten: Die Gesellschaft mit ihrer Islamfeindlichkeit ist schuld.“

    Weiter geht es hier:

    http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/die_islamfeindlichkeit_ist_schuld_wenn_muslime_morden

  77. #96 Felixius (06. Okt 2015 14:32)

    Gut analysiert! Mit deiner Bschreibung des status quo und der Prognose liegst du 100 Prozent richtig!

  78. Merkel muss weg steht für mich exemplarisch für CDU SPD GRÜNE UND LINKE. Wenn man bedenkt das man sich jetzt mit einem dem größten schizophrenen Weltverbrecher Erdogan einlassen muss. Toll gemacht Frau Merkel !

  79. Im Land herrscht riesiger Männerüberschuss.

    Vergewaltigungen werden zur Regel, wie Akif Pirincci es vorausgesehen hat:

    24-Jährige in Magdeburg missbraucht

    Am Sonntagmorgen wurde eine junge Frau in Magdeburg von einem Unbekannten überfallen und vergewaltigt.
    Unmittelbar nach der Tat wurde sie von einem zweiten Mann angegriffen.

    Eine 24-jährige Frau ist eigenen Aussagen zufolge am Sonntagmorgen in der Lübecker Straße in Magdeburg von zwei bislang unbekannten Tätern vergewaltigt worden. Wie die Polizei mitteilte, war die Frau gegen 6 Uhr am Morgen auf dem Nachhauseweg, als ein unbekannter Mann auf sie zukam. Der Mann hielt die junge Frau fest, zog sie auf das Gelände eines Friedhofs und zwang sie dort zum Geschlechtsverkehr.

    1.Täter (vollendete Vergewaltigung)
    – ca. 30 Jahre alt
    – südländischer Typ
    – ca. 175cm groß
    – braune Augen
    – schlank
    – schwarze Bekleidung

    Damit nicht genug.

    Der nächste Vergewaltiger hat schon gelauert:

    Als der Täter von ihr abließ, wollte die 24-Jährige nach Hause laufen, wurde aber plötzlich von einem zweiten Mann angegriffen. Dieser zog sie etwa 200 Meter hinter dem Friedhof in ein Gebüsch. Dort versuchte der Unbekannte, die Frau zu vergewaltigen. Diese wehrte sich jedoch dagegen, wodurch der Mann von ihr abließ und Richtung Innenstadt weglief.

    2.Täter (versuchte Vergewaltigung)
    – ca. 30 Jahre alt
    – südländischer Typ
    – ca. 180cm groß
    – schwarze Haare
    – braune Augen
    – kräftig
    – blaue Jeans
    – rote Steppweste

    http://www.mz-web.de/mitteldeutschland/24-jaehrige-in-magdeburg-missbraucht-polizei-nach-vergewaltigung-auf-der-suche-nach-zeugen,20641266,32085138.html

    Vielleicht wäre es besser, den Kulturbereicherern doch einfach die Nutten zu bezahlen, wie ein Priester gefordert hat??

  80. #54 Stefan Cel Mare

    Stimmt, ich wurde heute Morgen von den HR3-Radionachrichten geweckt. Eine Meldung war, dass Deutschland noch 50.000 Sozialarbeiter braucht. Ich habe eben mal gegoogelt und einen Artikel gefunden
    Demnach benötigt Deutschland sogar 100.000 neue Stellen: als Sozialarbeiter, Lehrer und Polizisten. Von letzteren sogar 15.000 – „um die innere Sicherheit weiterhin zu gewährleisten“…

  81. Deutschland braucht gut vernetzte Menschen mit einer Vision und dem Willen dies auch umzusetzen.

    Alelrdings nicht analog zu Hitler & Co oder dem anderen Trauerspiel 1989 in der DDR, sondern ähnlich einer Revolution.

    Rechtsstaat in seiner Grundform erhalten, aktuelle „demokratische legitimierte“ Personen und Rollen müssen aber für einen Übergangszeitraum weichen. Sprich über Legislative, Exekutive und Judikative können wir uns dann nach einer Stabilisierungsphase unterhalten. Ähnlich wie über Neuwahlen.

  82. Deutschland braucht gut vernetzte Menschen mit einer Vision und dem Willen dies auch umzusetzen.

    Allerdings nicht analog zu Hitler & Co oder dem anderen Trauerspiel 1989 in der DDR, sondern ähnlich einer Revolution.

    Rechtsstaat in seiner Grundform erhalten, aktuelle „demokratische legitimierte“ Personen und Rollen müssen aber für einen Übergangszeitraum weichen. Sprich über Legislative, Exekutive und Judikative können wir uns dann nach einer Stabilisierungsphase unterhalten. Ähnlich wie über Neuwahlen.

  83. Derweil läuft die Pro-Flüchtlings-Propaganda weiter auf Hochtouren, jetzt verkauft man sie uns nicht mehr als Chefärzte und IT-Spezialisten, aber als Gründer, während der Michel ja zu doof oder zu faul zum Gründen sei (na ja, man hat ihm ja auch erst die Existenzgründugnsbeihilfe drastisch gekürzt und zahlt die nur noch an vollkommen Unvermittelbare Vollhorst aus, die dann eh ein Jahr später erledigt sind). Klar, die Flüchtlinge gründen alle erfolgreiche Unternehmen und schaffen Arbeitsplätze, der Boom wird kommen. Mir kämen da so in den Sinn: 10-Euro-Haarabschneider (jeden deutschen Friseurmeister wird es freuen), Puffbesitzer, Waffenhändler, Gemüseverkäufer, Halal-Dönerbudenbesitzer, Schrotthändler (holen sich einen Gewerbeschein und stocken mit Hartz IV auf) usw. Klar versuchen die paar wenigen, die überhaupt arbeiten wollen, es aber nicht dürfen, irgendwann mit einem Gewerbeschein und Aufstockerei, aber unter erfolgreichen Unternehmen verstehe ich was anderes.

    Ja, das ist unsere Zukunft, ein regelrecht neues Wirtschaftswunder:

    http://www.zeit.de/2015/40/gruenderszene-fluechtlinge-unternehmensgruendung-deutschland-aufstieg?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+ZeitOnlineBeruf+%28ZEIT+ONLINE%3A+Beruf%29&ref=yfp

  84. Brauche GANZ dringend den Link zum Video des Pegida Spaziergangs vom 23.09.,die Kamera war genau gegenüber des Theaters aufgestellt und hat den Störenfried aufgenommen. Angeblich sollen Spaziergänger Kinder belästigt haben!

  85. nächster Fall.
    die Syrer bringen rauhe Sitten mit nach Deutschland:

    EHRENMORD!
    Syrerin (†20) offenbar
    von Familie erstochen

    Dessau-Roßlau – Ein junge Frau und ihr Traum von selbstbestimmten Leben. Um ihre Freiheit zu erstreiten, brach sie mit der Tradition, zog sogar ins Frauenhaus.

    Doch die Liebe zur Familie war stärker. Schließlich kehrte die Syrerin Rokstan M. (20) zu Eltern und Geschwistern zurück. Ein Fehler, den die Dolmetscherin mit dem Leben bezahlt.

    Am Freitag wurde der Polizei das Verschwinden der jungen Frau gemeldet. Sie lebt seit zwei Jahren in Sachsen-Anhalt, galt als integriert und war als ehrenamtliche Sprachlotsin tätig. Sie half Zuwanderern beim Umgang mit deutschen Behörden.

    Der Leitende Oberstaatsanwalt Christian Preissner (63) zu BILD: „Es besteht der Verdacht, dass das Tötungsdelikt von einem nahen Angehörigen aus kulturellen Motiven verübt wurde. Es laufen Ermittlungen im familiären Nahbereich.“

    http://www.bild.de/regional/leipzig/ehrenmord/syrerin-offenbar-von-familie-erstochen-42886948.bild.html

    Die Ermittler des 2. Fachkommissariats (Kapitalverbrechen, Mord) der Polizeidirektion Ost gehen davon aus, dass der Täter aus dem Familien-Clan des Opfers stammt.

    http://www.bild.de/regional/leipzig/ehrenmord/syrerin-in-dessau-getoetet-42877974.bild.html

  86. #45 Stefan B. (06. Okt 2015 13:52)

    Merkel macht viel falsch, aber sie mit Hitler zu vergleichen ist totaler Schwachsinn! So macht sich PI unnötig angreifbar.

    ———————————
    Mach dir nicht das Höschen nass, Merkel ist der heutige Hitler !

  87. Deutschland ist ein historischer Begriff, so wie Preußen. Ein Gebiet ohne eigene Grenzen, ohne eigene Währung, ohne souveräne Regierung, ohne Verfassung und ohne Nation. Das Gegenteil zum Kriegsverlierer Japan.

    Als Trost bleibt die Hoffnung, dass sich die lieben Nachbar ihre Melkkuh nicht nehmen lassen wollen…..

  88. Bereits 140.932 Unterschriften zur Petition: Rücktritt der dt. Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und sofortige Neuwahl der Bundesregierung. 150.000 sollen erreicht werden.
    https://www.change.org/p/wir-fordern-den-r%C3%BCcktritt-der-bundeskanzlerin-dr-a-merkel-und-sofortige-neuwahl-der-bundesregierung-resignation-of-the-german-chancellor-dr-a-merkel-and-immediate-reelection-of-the-german-government
    Ich weiß auch nicht, wer danach kommen soll. Ist ja reichtlich aussichtslos bei der Kasperbude in Berlin. Aber erstmal muss diese unsägliche, volksverachtende „Mutter aller Gläubigen“ weg.

  89. #113 auf http://www.ehrenmord.de hat man den aktuellen Fall Rokstan schon.

    Besonders pikant: Der tatverdächtige Vater hat sich bereits nach Syrien abgesetzt. Na, so verfolgt kann er dort dann ja nicht sein.

  90. #103 Baerbelchen (06. Okt 2015 14:39)

    #97 Kai, da gebe ich dir vollkommen recht. Da jubele ich auch lieber einem gestählten Seehofer-Friedrich-Gespann, einem neuen Staufen- oder Guttenberg oder gar einem Georg von Preußen zu.

    ————————————–

    Ist nicht Dein Ernst , oder ????

    Politiker , die erst die ganze Sch… fabriziert haben .
    Nun gut , wenn selbst Leute hier auf diese Typen reinfallen … . Schade . 🙂

  91. Ja, Leo, natürlich, aber wer soll es denn machen? Im Bundestag und innden Ländern gibt es keine Opposition, die CSU ist nicht mehr die CSU, die Bundeswehr ist entmannt, die Polizei durchgegendert und runtergefahren und zugleich überlastet, und der Bürger schielt ängstlich auf AfD und Pegida, ohne sie zu unterstützen. Ergo: Fehlanzeige!

  92. Natürlich wähle ich die AfD, aber die wird ja wohl kaum den Kanzler stellen, wäre ja schon mal gut, wenn die CSU sie als Koalitionspartner akzeptieren würde.

  93. OT,-.….Meldung vom 6.10.2015 – 6.27 uhr

    Flüchtlinge bestellten für 181 188,75,- € bei Zalando

    Der Online-Versender Zalando hat fast 1000 Pakete mit Kleidung in ein saarländisches Flüchtlingslager( Lebach ) geliefert – ein Jahr lang, obwohl die Rechnungen nie bezahlt wurden.

    Hochwertige Kleidung, Schuhe und Koffer soll er onlinehändler Zalando in eine Flüchtlingsunterkunft inm Saarland geliefert haben.

    Düsseldorf/ Der Online-Modehändler Zalando hat immer wieder Pakete in ein saarländisches Flüchtlingslager geschickt, ohne je Geld zu sehen. Trotzdem lieferte das Berliner Unternehmen immer weiter – ein Jahr lang. Von Juni 2014 bis Juni 2015 hat Zalando 962 Bestellungen in einem Gesamtwert von 181 188,75 Euro in den Ort Lebach geschickt. Stets auf Rechnung. Das geht aus einer Anzeige hervor, die das Unternehmen bei der Polizeiinspektion Lebach gestellt hat. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun wegen des Verdachts auf Betrug. Hochwertige Schuhe und Kleidung, außerdem Koffer, sind nach Angaben der Ermittler an zahlreiche Menschen gegangen, die überwiegend aus dem Balkan stammen. 41 der Verdächtigen leben noch in Lembach, bis auf fünf alle im Lager. Sie sollen 365 Bestellungen im Gesamtwert von 68.554,85 Euro getätigt haben. 59 Besteller sind bereits nach Vermutung der Staatsanwaltschaft in den Balkan zurückgekehrt. Ihnen werden 262 Bestellungen im Wert von gut 50.000 Euro zur Last gelegt.

    Weitere 335 Bestellungen in die Flüchtlingsunterkunft konnten die Ermittler bislang nicht zuordnen. Die Namen seien nicht im Melderegister erfasst. Es könnten erfunden Namen sein oder nicht-registrierte Personen sein, sagte Staatsanwalt Christoph Rebmann dem Handelsblatt.
    http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/versandhaendler-zalando-zeigt-fluechtlinge-an/12409006.html

  94. #118 Woolloomooloo: Gut erkannt. Unsere Nachbarn haben ganz ähnliche Probleme. Die versuchen es teilweise noch etwas zu bremsen und rennen nicht mit ganzer Kraft auf den Abgrund zu, aber dennoch ist auch da der Weg klar.

    Was sollten sie denn auch tun?

  95. es ist schon
    ein komisches Gefühl,
    dabei zu sein,
    wenn Weltgeschichte
    geschrieben wird…

    …und nichts zum Ergebnis
    der Geschichte beigetragen zu haben.

    ausser: alles geschehen lassen.

  96. #6 Berlin (06. Okt 2015 13:31)

    http://www.focus.de/politik/videos/bericht-aus-berlin-ard-zeigt-kanzlerin-mit-kopftuch-und-gibt-zu-wir-wollten-nur-provozieren_id_4993622.html

    ———————————
    So etwas kreist schon lange im Netz, da braucht man keine ARD dazu. Im großen und ganzen ist die ARD und das andere TV-Geprassel nichts anderes als ein Abklatsch der TV- Sender wie QVC. Die einen verkaufen flammenlose Kerzen tagein tagaus und die anderen wollen uns Asylanten aufschwatzen !

  97. #107 LetzterDeutscher (06. Okt 2015 14:41)

    Vielleicht wäre es besser, den Kulturbereicherern doch einfach die Nutten zu bezahlen, wie ein Priester gefordert hat??

    Es wäre definitiv besser alle Illegalen hochkantig rauszuwerfen und keinen einzigen mehr rein zu lassen.

    Das Krokodil zu füttern in der Hoffnung nicht gefressen zu werden hat noch niemals funktioniert.

    Illegale raus, Sozialisten in den Knast.

  98. Nicht nur unsere Regierung und diese Blockparteien müssen weg.

    Auch diese ganze NGO Scheiße mit Atlantic Brücke etc. gehört in die Tonne. Es darf und kann nicht sein das diese Volksvertreter nur noch die Hansel der Großindustrie sind und deren Belange vertreten!

    Aber auch die EU Diktatur muss weg, warum müssen wir ertragen das Europäisches Recht über Nationalen Recht steht?
    Wir Bürger wurden nicht gefragt ob wir da mit einverstanden sind!!

  99. @ 103 Baerbelchen (06. Okt 2015 14:39)
    Wenn ich mir wünschen dürfte wer die Lorbeeren für die Rettung des Vaterlandes erhalten sollte so ginge meine Tendenz in Richtung verdienter Leute wie Lutz Bachmann oder Michael Stürzenberger. Vor allem letzterer macht sich gerade, gegen alle wiederstände, Drohungen, Strafen etc !
    Stürzi for President!!! Bachmann ins Kanzleramt!!! Oder umgekehrt 😉

  100. Was soll „Merkel weg“ denn für ein Signal für ihre Nachfolger sein?

    Nicht mehr arbeiten zu müssen und mich mit meiner Million nach Paraguay auf mein Anwesen zurückziehen ist eine Strafe, die ich jederzeit freiwillig antreten würde.

    Wenn das Deutsche Volk sich eine Verfassung gibt sollte darin auf jeden Fall für besonders schwere Verbrechen wie Völkermord Todesstrafe vorgesehen sein. Ob das bei Merkel zutrifft oder ob sie einfach zu inkompetent für den Posten war soll ein ausländisches Gericht untersuchen, bei Inkompetenz reicht es die Pension und die Ländereien einzuziehen.

    Wenn das Verhalten gar keine Konsequenzen nach sich zieht kommt der nächste Psychopath der vielleicht risikolos auf Lebenszeit versorgt werden will und macht genau so weiter.

  101. #134 Schrumpfgermane: DAS ist so degeneriert, dass es nicht wahr sein kann. Das sind keine Menschen.

  102. @ # 65 ffmwest
    Bipolar? Ich vermute schon seit längerem, dass sie das Quartärstadium der Lues erreicht hat.

  103. So schnell wie möglich absetzen. Die Frau ist nicht zurechnungsfähig. Und CDU auch abschaffen….

    In Hannover wird jetzt auch das Maritimhotel requiriert. 52o Flüchtlinge sollen dort einziehen. Deutschland von Sinnen!!! Hilfe!!

  104. #135 Mirage

    Der Online-Versender Zalando hat fast 1000 Pakete mit Kleidung in ein saarländisches Flüchtlingslager geliefert – ein Jahr lang, obwohl die Rechnungen nie bezahlt wurden.

    Ob die beklopptbekifftbesoffenen Willkommensbrüller begreifen, dass die Illegalen „Kleiderspenden“ gar nicht brauchen/wollen?

    Der moderne Illegale/Dieb geht nicht mehr mit hohem Risiko selbst auf Tour, er lässt sich die Beute zustellen. Das ist einmalig auf der Welt. Bisher kannte ich das „gefahrlose Rauben“ nur von Anwälten und der Justiz.

  105. Richtig auch das vorschreiben und diktieren von EU Fröschen muss aufhören,jedes Volk soll für sich entscheiden was es kann und soll und nicht diese Popel da oben.

    Jetzt müssen die Asylurlauber und Ferienschmarotzer wieder in ihr Land zurück und diese Regierung muss weg.
    So schnell wie möglich.
    Chemnitz hat gezeigt es geht.

    Streichen aller Pensionsansprüche und jetzt schon zu unrecht gezahlten Pensionen.

    Zwangsenteignung der Eigenheime und Grundstücke und das Einfrieren der Konten von den Parteibonzen alle RotzGrünBuntCDUCSULinksNazis.

    So Enteignen wie sie es mit uns vor hatten.

    Ihre Feriendomizil in der Uckermark hat sie sowieso von unseren Steuergeldern gekauft,oder ist das Ihr Zufluchtsort oder geht sie nach Uruguay oder nach Indien oder zu ihren beliebten Refugees nach Syrien oder in die Balkanregion ?
    Ohne Rente von Deutschland ,aber mit den gesamten Staastgefolge vor der Zeit und von heute.

    Alle müssen raus ,jeder hat zum Supergau beigetragen und niemand hat gegengesteuert und den Wahnsinn aufgehalten.

    Nur Pegida und das stolze deutsche Volk.

    Wir lassen uns nicht unterdrücken.

    Die können nicht Millionen in JVA’s sperren,der Stacheldraht muss dann um Deutschland gezogen werden.
    Erinnert mich an die DDR

  106. @#30 Mark (06. Okt 2015 13:43)

    Heute fragte jemand nach dem Video von Henryk M.Broder auf N24.
    Hier ist der Link, vielleicht sollte man hieraus sogar ein extra Thema machen?

    Hier der Link : http://m.welt.de/politik/article147257996/Was-Merkel-treibt-grenzt-an-Untreue-im-Amt.html
    ———————————————
    Henryk M.Broder ……bringt es perfekt auf den Punkt – mehr gibt es nicht zu sagen zu diesem Irrsinn.

    Ach doch, das ganze System muss weg incl. der EU Diktatur!!!

  107. Es werde „einsam um Angela Merkel, sehr einsam“, schreibt Alexander Kissler heute im „Cicero“. Die Leser stimmen zu, Barbara Kröger aus Königswinter schreibt:

    „Lieber Herr Kissler, die Einsamkeit von Frau Merkel interessiert mich nicht. Es geht nicht um ihre Person. Frau Merkel hat als Kanzlerin der Bundesrepublik Deutschland geschworen, Schaden vom deutschen Volk abzuwenden, aber genau das Gegenteil hat sie getan. Ich bin an keiner Rede von Frau Merkel an die Nation mehr interessiert. Sie braucht nichts mehr zu sagen, sie soll nur noch abtreten! Ihre Regierungszeit wird als eine Katastrophe für Deutschland und Europa in die Geschichte eingehen“:

    http://www.cicero.de/berliner-republik/fluechtlingskrise-frau-merkel-es-ist-zeit-fuer-eine-rede-die-nation/59949#comments

  108. ??? ichts zu enden wie Hitlers NSDAP-NPD ???
    Mal zur Erklärung ! Die NPD wurde 1964 gegründet. Ist also nicht die Partei von Herrn Hitler.
    Scheint ja schon ein wenig Wahlkampf für die AfD hier zu herrschen, wenn ich das richtig deute.
    So kann man den Konkurrenten NPD über die kalte Küche aus dem Weg räumen.
    Die NPD ist nicht die Nachfolgeorganisation der NSPAD oder aus dem Verbot heraus gebildet worden.

    Dafür gibt es in Deutschland zwei andere Beispiele.
    Die Partei Die Linke ist die Rechtsnachfolge der SED über den Umweg PDS.
    Die kommunistische Plattform innerhalb der Partei Die Linke ist rechtlich ein Grund für ein Verbot dieser Partei.

    Die DKP ist aus der KPD heraus gebildet worden. Rechtlich gesehen muss die DKP verboten werden. Der Beweis liegt auf der Hand:
    http://www.kpd.de Man steht also unverfroren zu seinen Untaten und der KPD. Ausserdem ist der Begriff Kommunismus schon Grund genug für ein Verbot.

    Die NPD soll nur verboten werden, weil sie den herrschenden Politikern zur Konkurrenz wird. Und weil sie sich wie die Partei Die Linke nicht kaufen lässt. Und weil sie mehr Zuspruch als die DKP hat. Denn würde die DKP zu mächtig werden, würde man die im Handumdrehen locker verbieten. Dann würden die lupenreinen Demokraten nämlich den Zusammenhang zur KPD herausholen.
    Da das NPD-Verbot aber rechtlich (im Gegensatz zu den Erfolgsaussichten bei der DKP und der Partei Die Linke; wohl auch Grüne und SPD gegen gewisse Grundsätze verstossen) nicht in Frage kommt, arbeitet der Staat halt mit der medialen Propaganda. Das Verbotsverfahren alle Jahre wieder im Munde.
    Wieso ? Weil der dumme Michel tatsächlich sagt „Die waren sowieso verboten, die wähle ich nicht“.
    Weiter gibt es natürlich auf Bundesebene die fünf Prozent Hürde und die Manipulation per Umfragen.
    Dann setzt man die NPD weit unter fünf Prozent und viele wählen sie nicht, weil die Stimme dann verschenkt wäre.
    Diese Taktik und gute Psychologie gilt für alle Grenzgänger Parteien. Also alle, die dem System nicht nicht genehm sind.
    Ich bin kein Anhänger der NPD, aber ein Anhänger der ehrlichen Politik.
    Doch gibt es die wirklich ? Es sagt mal ein gewisser Geschäftsführer mit Kontakten zur Politik zu mir:
    ab einer bestimmter Position sind alle Politiker gleich.
    Natürlich hatte er nur mit Politikern der FDP, SPD, Grünen, Die Linke und der Union zu schaffen.
    Aber es stimmt.
    Stuttgart 21 als das Paradebeispiel der Grünen. Die wussten vorher ganz genau, dass sie den Bahnhofsbau nicht verhindern können. Dann haben die aufgrund des Fällen von 200 Bäumen (dass hier eine Ersatzanpflanzung stattgefunden hat, erzählen die Betrüger ihren Wählern nicht) ein riesiges Theater gemacht. Ein Blutverdünner Patient wurde getroffen und das Bild ging durch Deutschland. Keiner mahnte die Verantwortungslosigkeit des Mannes an, an einer gewalttätigen Demo teilzunehmen. Keiner verriet, dass der Mann eben Blutverdünner nimmt.

    Am Ende haben die Grünen eine Scheinstimmung gemacht und mit den Achseln gezuckt.

    Dafür gendern die mit Gewalt das Schwabenland. Da das Kapital neben dem Seelenlosen und Wurzellosen auch den Geschlechts-Verwirrten gute gebrauchen kann, weil der leichter zu lenken ist, wird diese Politik auch gnadenlos durchgeprügelt. In Stuttgart mit der Brutalität der Roten SA. Was haben sich auch aufrechte Bürger und Kirchenleute gegen die Grünen zu stellen ?

    Alle Politiker sind Handlanger des Kapitals. Und die, die es sind, werden derzeit als rechtsextrem betitelt. Rechtspopulistisch ist die AfD und damit schon auf Linie des Kapitals. Nicht grundlos war ein Herr Henkel im Vorstand der Partei, die in meinen Augen immer noch eine verkappte FDP ist und mehr nicht.
    Die FDP hatte doch auch ihre Leute, die im Kreuzfeier der Kritik standen. Mit fällt Westerwelle ein. Der die leichte spätrömische Dekadenz der Hartz IV Empfänger sah.
    Alle schrieen auf. Doch es fehlte die Differenzierung zu den unverschuldeten und leidenden und den bewussten Hartz IV Empfängern.
    Und die neuen Hartz IV Empfänger namens Flüchtlinge kommen sich wie im Paradies vor. 352 Euro Barschaft. Storm, Gas und Unterkunft vom Amt bezahlt.
    Klamotten, Fahrräder, Möbel und anderer Hausrat werden gestellt. Sprachkurse und andere Kurse bezahlt.
    Wenn man mit der Unterkunft nicht zufrieden ist und Theater macht, geht es in das Hotel.
    In Massenunterkünften wird Theater gemacht und die Politik sagt, dass die Enge Schuld halt und nicht die Arschlöcher, die die Randale machen.
    Dann sind die auch noch kriminell. Aber das juckt keinen. Brennt es, ist es immer der dumme rechte Deutsche gewesen. Das ist nicht nur dekadent, das ist rotzfrech.
    Aber dank der massiven Propaganda der Politik Pro-Flüchtling kommen die damit durch.

  109. Die FAZ ruft in einem Artikel, der in der Online-Ausgabe an erster Stelle steht, zum Großangriff auf einen Pfarrer auf!

    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/f-a-z-serie-zur-fluechtlingskrise-sehnsuchtsort-deutschland-teil-vii-13840383.html

    Jakob Tscharntke heißt der Pfarrer, den man sich ausgesucht hat, um ein Exempel an ihm zu statuieren. Auf der Webseite seiner Gemeinde, die es wagt, islamkritisch und einwanderungskritisch zu sein, kann man nachlesen, was für Meldungen der Pfarrer für wichtig halt und wie er die Welt sieht:

    http://www.efk-riedlingen.de/wordpress/

    Solche Ansichten darf man heute natürlich nicht haben, schon gar nicht als Pfarrer. Deshalb wird jetzt versucht, ihn medial hinzurichten. Dass er sagt, Angela Merkels Flüchtlingspolitik habe zu einer „massiven Gesinnungsdiktatur“ geführt, geht natürlich gar nicht.

    Liebe Mitstreiter, versucht bitte massiv eine Gegenöffentlichkeit für Pfarrer Jakob Tscharntke zu schaffen!

    Bei Pfarrer Olaf Latzel hat die mediale Hinrichtung auch nicht funktioniert, er hat sogar mehr Anhänger gefunden, PI berichtete darüber: http://www.pi-news.net/index.php?s=Olaf+Latzel

    Lass uns alles tun um Pfarrer Jakob Tscharntke beizustehen und ihn zu unterstützen, damit die L‘-Presse und das Establishment ihn nicht in die Knie zwingen können.

  110. #76 lfroggi (06. Okt 2015 14:12) Your comment is awaiting moderation.

    „Merkel muss weg!“ – das dürfen wir nicht einem Herrn Seehofer, einem Herrn Bosbach oder gar einem Schäuble überlassen. Das ist unser Schlachtruf!

    Pi, DER BESTE SATZ SEIT LANGEM !!

    Nun werden die heimlichen „taktisch- Wähler “ und die immer das Gute in der Partei sucher aber jammern!

    Aber richtig Pi , dieses ganze Gesindel gehört auf den Müllhaufen der Geschichte!
    Normal brauchen wir keine Politiker mit dicken Diäten oder Pensionen ,Schon gar nicht brauchen wir einen „Grüssonkel“ der später 220000 Euro Rente bekommt !
    DAS VOLK KANN SICH SELBER VERWALTEN !
    Weg mit dem Grünen Bemutterungsstaat für Asylanten !
    Weg mit den ganzen Linken Beformundungen!
    Weg mit „Personalausweis“ und der GMBH die da hinter steht .
    Schluss mit Steuergeldverschwendungen in der Asylindustrie .
    Schluss mit dem einzug der Kichensteuer durch den Staat !
    Schluss mit Steuererhöhungen ,
    WIR VERLANGEN ENDLICH STEUER SENKUNGEN !!
    Schluss mit Kindergeld für Ausländerfamilien,die nicht mindestens 7 Jahre Arbeit nachweisen können .
    Wir wollen Steuerausgaben die nur noch vom Volk gesteuert wird !
    Volksabstimmungen wie in der Schweiz !
    Schluss mit der GEZ !!
    Schluss mit beteiligungen der Parteien am Zeitungsverlag.
    SOli sofort beenden !
    Schluss mit Milliardenhilfe für andere EU Staaten.
    Grenzen ZU !
    Weg von der Diktatur in Brüssel !
    Sofortige Rückführung ALLER hier zu Unrecht lebender Flüchtlinge !
    Wohnungsneubau zuerst für das eigene Volk.
    Ein gesetzliches Verbot „Bargeld “ nicht ab zu schaffen!
    Weg mit den Leiharbeitsfirmen!
    Schluss mit dem betrügerichem Rentensystem .
    Mindestrente 1500 Euro .
    Schluss mit der Doppel Abzocke bei der Witwernrente ( Krankenkasse)
    Schluss mit Krankenversorgung für Türkei und den Balkan.
    Keine Atombomben lagerung durch die USA in Deutschland .
    Schluss mit Milliarden an die Ukraine
    Direkte Einstellung der Aufbauhilfen für Afrika , wenn der Flüchtlingsstrom im Land nicht aufhört !

    So das wäre es erstmal !

  111. Nicht nur Merkel muss weg, auch muss das angebliche Recht auf Familienzusammenzuführung drastisch eingeschränkt werden, ansonsten werden Millionen ins Sozialsystem nachziehen. Und das Beispiel mit dem Anker“flüchtling“ wird sich noch weiter verschärfen.

    Schwesig scharrt schon mit den Füßen. Die ist richtig scharf darauf, dafür Milliarden Euro Steuergelder rauszuhauen.

    „Wir rechnen damit, dass sehr viele Frauen und Kinder nachkommen“
    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_75685130/manuela-schwesig-viele-angehoerige-von-fluechtlingen-werden-nachkommen.html

  112. @ Bitte nehmt mich aus der Moderation!

    Ich habe vor Tagen/Wochen nur mal vier statt drei Links in einem Kommentar eingefügt und bin seitdem unter Moderation.

    Bitte aufheben.

    Man ärgert sich nur noch!

    Danke im Voraus!

    🙂

    ***Mod: Der Grund war nicht ein Link mehr, sondern der Aufruf zum Schusswaffengebrauch.***

  113. Schön ruhig ist es geworden. Kaum noch Berichte über Flüchtlinge in den Medien. Die führenden Medienvertreter sollen ja zu Merkel bestellt worden sein. Jetzt hört man noch weniger, als vorher. Oder ist die Flüchtlingswelle tatsächlich vorbei? Nachdem BLÖD gestern von möglicherweise 1,5 Mio. Flüchtlingen berichtet hat und das Innenministerium das nicht bestätigen wollte aber auch nicht dementiert hat, wird es jetzt ganz ruhig? Da ist doch was im Busch! Sollen wir vielleicht so auf die den zweimillionsten Invasoren vorbereitet.

  114. http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlinge-beschlagnahmung-von-immobilien-das-duerfen-staedte-a-1056357.html

    Kommunen beschlagnahmen leerstehende Lagerhallen und Wohnungen, sie kündigen langjährigen Mietern: Wie weit darf der Staat gehen, um Flüchtlingen eine Unterkunft zu besorgen?

    ———————————————-

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlinge-wie-naiv-wollen-wir-bei-der-zuwanderung-sein-kolumne-a-1056364.html

    Was die Migrationswirklichkeit angeht, sprechen die Fakten leider gegen die Fraktionsvorsitzende der Grünen und für die „FAZ“:
    Rund 70 Prozent derjenigen, die zu uns kommen, sind allein reisende, junge Männer.

    Man wird sehen, wie das aufgeklärte Deutschland reagiert, wenn das neue Eckensteher-Milieu die inneren Großstädte erreicht.

    Für eine Welt, in der schon ein zu offensiver Blick auf Po oder Busen einen sexuellen Übergriff markiert, verheißt das Wort „Maskulinisierung“ jedenfalls nichts Gutes.

    Möglicherweise wird sich in den grünen Vierteln das Verhältnis zum Flüchtling merklich abkühlen, wenn zutage tritt, dass er die Etikette im Umgang der Geschlechter nicht beherrscht.

    Zu den Paradoxien der Zuwanderung gehört, dass der Fremde links wie rechts der Mitte immer nur so lange als Fremder erwünscht ist, solange sein Fremdsein nicht zu sehr hervortritt.<<

  115. Pressekonferenz im ProtokollClan-Strukturen, Polizei in Gefahr? De Maizière spricht über Organisierte Kriminalität

    Bevor es Roth, Merkel oder Özgus tun….

    LÖST DOCH EINFACH DIESEN, ZUM SCHEIßHAUFEN DER WELT VERKOMMENEN STAAT AUF

    DIE BÜRGER DER BUNDESLÄNDER SOLLEN DANN ENTSCHEIDEN WIE ES WEITERGEHT

    ICH ALS BADEN WÜRTTEMBERGER PLÄDIERE FÜR MEIN LAND DEN ZUSAMMENSCHLUß MIT DER SCHWEIZ ZUR SÜDFREIHEITLICHEN UNION

  116. Ja da hat sich Dumm Merkel ein Ei gelegt, das sie nicht mehr ausbrüten kann. Hoffentlich findet sie nicht wieder ein Schlupfloch.
    Ihre früheren Aussagen zu Flüchtlinge, Integration waren genau das Gegenteil was sie jetzt macht. Mich würde sehr stark interessieren was da im Gange ist, das sie sich um 180 Grad gewendet hat. Die Frau saß doch fest im Sattel. Da kann nicht nur der moslemische Halbneger im Spiel sein. Da muss was anderes passiert sein! Normal ist das nicht.

  117. #122 sxe (06. Okt 2015 14:55)
    (…)
    Ist nicht Dein Ernst , oder ????
    Politiker , die erst die ganze Sch… fabriziert haben .
    Nun gut , wenn selbst Leute hier auf diese Typen reinfallen … . Schade .
    ::::::
    Tja sxe, mich erstaunt auch immer wieder, wie schnell der Deutsche vergisst, wer da mal gelogen und betrogen hat ?
    Seehofer, da war doch mal was, oder dieser widerliche Typ von und zu – ohne Dr.Titel
    und wie sie alle heißen!
    Wenn wir nix gescheites im Angebot haben, dann müssen wir/Volk, eben ausländische Politiker an/abwerben, ich denke da so an Holland, Ungarn, Tschechei, denn Putin können wir leider nicht bezahlen.

  118. #122 sxe (06. Okt 2015 14:55)
    (…)
    Ist nicht Dein Ernst , oder ????
    Politiker , die erst die ganze Sch… fabriziert haben .
    Nun gut , wenn selbst Leute hier auf diese Typen reinfallen … . Schade .
    ::::::
    Tja sxe, mich erstaunt auch immer wieder, wie schnell der Deutsche vergisst, wer da mal gelogen und betrogen hat ?
    Seehofer, da war doch mal was, oder dieser widerliche Typ von und zu – ohne Dr.Titel
    und wie sie alle heißen!
    Wenn wir nix gescheites im Angebot haben, dann müssen wir/Volk, eben ausländische Politiker an/abwerben, ich denke da so an Holland, Ungarn, Tschechei, denn Putin können wir leider nicht bezahlen.

  119. Patrioten, lasst euch nichts mehr gefallen, leistet „zivilen Widerstand“, lasst euch nicht länger beschimpfen und denunzieren – es ist UNSER RECHT, Artikel 20,4 Grundgesetz – wir sind die „neue außerparlamentarische Opposition“! Der Widerstand MUSS vom VOLKE ausgehen! Merkel alleine genügt nicht – Austausch des gesamten Lügenpacks im Bundestag!

  120. „Merkel muss weg!“ – das dürfen wir nicht einem Herrn Seehofer, einem Herrn Bosbach oder gar einem Schäuble überlassen. Das ist unser Schlachtruf!

    Schlachtruf ist schön und gut, ist aber zu wenig.
    Man soll schon dafür geeignete Maßnahmen erarbeiten.

    Es soll eine koordinierte Kampagne sein, z.B. von AfD / Pegida und anderen vernünftigen Kräften.
    Dazu würde ich im Moment sogar CSU zählen, der das Wasser bis zum Hals steht und die den Ernst der Lage erkannt hat. Auch in der CDU gibt es in der Basis noch vernünftige Leute.
    Es wäre auch sinnvoll Wirtschaftsverbände anzusprechen (obwohl sie die Verursacher des Übels sind) – das Merkelscher Desaster darf aber sogar ihnen zu gefährlich sein.
    Grundsätzlich: JE BREITER DER BÜNDNIS DESTO BESSER.

    Wenn CDU / CSU / SPD noch den Rest des Selbsterhaltungstriebs haben, werden sie Merkel selbst entsorgen, bevor das Land kollabiert und sie vom Chaos weggefegt werden.
    Das heißt aber noch lange nicht, dass sich das bunte System gerettet hat.
    Die Folgen des merkelschen Desasters werden noch lange wirken und allen zeigen, dass das System nicht funktioniert.

    Das System muss geändert werden – besser aber wenn es in geordneten Bahnen durch Reformen geschieht.

  121. Merkel hat sowieso fertig ! Sie glaubt doch nicht allen Ernstes, dass sie wiedergewählt wird ? Nicht wenn mehr Bürger aufwachen und nachdenken. Es dürfte doch schon eine Mehrheit von Bürgern geben, die das nicht länger gutheißen, wenn sie es von Anfang an ablehnten (wie ich). Aber es heißt, Merkel will jetzt schnell das Ausländerwahlrecht ! Alles klar, Frau Merkel, wohl dafür, dass die Asylanten das Kreuz bei ihnen machen. Am besten wohl noch Wahlzettel mit Bildchen von ihnen drucken, damit die es auch ganz leicht haben !

  122. OT

    BERLIN
    Schwangere (19) lebend verbrannt: Junge Männer stehen vor Gericht
    Zwei junge Männer ohne Ausbildung stehen vor Gericht. Sie werden einer besonders grausamen Tat beschuldigt. Bei lebendigem Leibe sollen sie eine Schwangere (19) verbrannt haben.

    Es habe Hinweise gegeben, dass das Baby in der türkischen Familie des Kindsvaters unerwünscht gewesen sei, hieß es in Ermittlerkreisen nach der Tat.

    http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Schwangere-19-lebend-verbrannt-Junge-Maenner-stehen-vor-Gericht-id35683937.html

  123. Wo bleibt jetzt eigentlich Seehofer? Täglich, stündlich strömen immer noch Tausende über die bayerischen Grenzen ins Land. Da kann man nicht warten, bis der Hosenanzug wieder aus Indien von seiner Asylantenwerbetour zurück ist. Herr Seehofer, handeln Sie jetzt, oder Sie können Ihren Posten gleich mit Merkel räumen.

  124. Die Politik von Merkel schadet ohne jeden Zweifel dem Land. Die meisten Menschen in Deutschland, aber auch in Europa, sind entschieden gegen diese Politik.

    Sie aber hält an ihr fest, anscheinend liegt es daran, dass sie UNO-Generalsekretärin werden möchte, Friedensnobelpreis bekommen möchte und die NATO-Position stärken will. Eins steht absolut fest: Die Menschen hier werden sich mit dieser Politik nicht abfinden.

  125. @ #149 VivaEspana (06. Okt 2015 15:35)

    würde mich nicht wundern, wenn diese Pakete von Zalando von diesen gut menschlichen “ Helfern “ in diesem Flüchtlingsheim selbst in Beschlag genommen wurden,

  126. Wahlumfragen tun den Politikern nicht weh. Die nächsten wahlen sind im März. Wenn diese katastrophal für die CDU ausfallen, könnte das zum Merkelsturz führen.
    Wegen Mappus hatte die CDU vor 5 Jahren schon einmal ein mieses Ergebnis. Nach einmal 10% runter, das wäre es.
    Ob es solange noch weitergeht, weiß ich nicht.

    Der 9. November wäre natürlich auch ein schöner Rücktritts-Termin.

  127. #149 18_1968

    War in Saalfeld schon ein Linken-Aufmarsch gegen „Fremdenfeindlichkeit“ … so wie in Dresden?

    Zur Erinnerung: In Dresden haben sich Illegale gegenseitig gemessert und wollten das den Pegida-Leuten zuweisen. Die lobotomierten Linken haben einen Spontan-Aufmarsch zeleberiert, in dem der Illegale/Mörder sogar mitmarschieren durfte. Dann kam aber raus, dass der mitbewohnende Illegale der Mörder von Khaled war und ab da waren die Linken & Lügenpresse plötzlich mucksmäuschenstill.

  128. #152 Bruder Tuck (06. Okt 2015 15:34)

    „…das neue Eckensteher-Milieu…“

    Der Ausdruck gefällt mir.

  129. Merkel ist auf Deutschland und Deutschland ist auf Ewig Merkel treu ergeben. Schon dumm wenn man als Zonenwachtel Kanzlerschaft mit Kaiserherrschaft verwechselt, gell?

    (Ironie off)

  130. Nicht mehr lange, dann stehen genug Leute auf und sie wird zurückgetreten.

    Dann kann sie endlich ihr Buch schreiben, hier schonmal vorweg der Titel: „Meine Güte“. Das muss nicht mal verboten werden, sondern dient unseren künftigen Generationen als Leermaterial.

  131. Merkel müsste, wie einst Hitler gestürzt werden.

    Aber warum wurde Hitler nicht gestürzt. Ein bisschen „Pech“ bei Geoerg Elser und auch dann bei Staufenberg. Aber das eigentliche Problem war, dass Generäle nicht putschen, weil sie vollgefressen sind und ihre Position und Pension nicht riskieren wollen.

    Aus dem gleichen Grund ist es so schwer, Merkel wegzuräumen. Die kleinen Politiker bringen Merkel nicht weg und die Großen, auch Seehofer gehört dazu, gehen das Risiko nicht ein.

  132. #108 KDL (06. Okt 2015 14:42)

    #54 Stefan Cel Mare

    Stimmt, ich wurde heute Morgen von den HR3-Radionachrichten geweckt. Eine Meldung war, dass Deutschland noch 50.000 Sozialarbeiter braucht. Ich habe eben mal gegoogelt und einen Artikel gefunden
    Demnach benötigt Deutschland sogar 100.000 neue Stellen: als Sozialarbeiter, Lehrer und Polizisten. Von letzteren sogar 15.000 – „um die innere Sicherheit weiterhin zu gewährleisten“…

    Man kann sogar zeitlich ziemlich genau bestimmen, wann es knallen wird. Nämlich in der Woche nach der Wien-Wahl, wenn die Österreicher den nächsten Schwung Asylbewerber in die Bundesrepublik leiten. Dann ist Ende Gelände, oder Schicht im Schacht.

  133. Die Einschätzung des ARtikels stimmt. Das wissen wir alle, und auch jene, die nicht PI lesen. Nur, wie sollen wir es machen? Wie ist diese Lethargie der Deutschen aufzubrechen? Wer reißt uns mit? Eine AfD ist bestenfalls ein winzig kleiner Funke Hoffnung, doch bis die so stark ist, wie nötig, ist Deutschland bereits versunken. PEGIDA, ja, ich gehe davon aus, dass sie mehr Rückhalt haben als die leider noch zu wenigen Aufrechten, die zu den Demonstrationen gehen. Aber es gibt keine Persönlichkeiten, die die Leute mitreißen und wirklich etwas bewegen können. „Wir sind das Volk“, das müsste es montags in allen größeren Städten heißen.

  134. @ #173 rob567 Zitat: `Wegen Mappus hatte die CDU vor 5 Jahren schon einmal ein mieses Ergebnis. Nach einmal 10% runter, das wäre es.`

    Ja sicher, danach gab es den Maoisten Kretschmann, Rot(z)/Grünfaschismus und Genderfaschismus im Ländle. Ich befürchte wenn Merkel abtritt kommt der Rot(z)/Grünfaschismus Bundesweit zum Durchbruch, Claudia Fatima Roth als nächste Kanzlerbestie und 5 bis 10 Mio. warm welcome Refugees pro Jahr!!! Gott bin ich froh nicht mehr in Deutschland zu sein!!!

  135. Bitte unterstützt die Aktion „Merkel muss weg“. Jeder kann mitmachen. Es ist ganz einfach:

    Erstellt Plakate, Transparente, Flugblätter, etc mit der Botschaft „Merkel muss weg!“. Hängt diese überall auf oder verteilt sie. Verteilt Bilder der aufgehängten Plakate in sozialen Netzwerken. Verschickt Kurznachrichten mit dieser Botschaft und diesem Aufruf, etc. Seid kreativ und verleiht dieser Aktion eine Dynamik!

    Ziel ist, dass jeder in Deutschland in kürzester Zeit von diesem Aufruf erfährt, und dass jeder, der diese Meinung teilt auch an dieser Aktion teilnimmt. Dann wird Frau Merkel bis spätestens bis Weihnachten 2015 weg sein.

    Wir haben keine Zeit mehr zu verlieren! Fangt sofort an und werdet Teil dieser Aktion!

  136. # kapitaen

    Wo bleibt jetzt eigentlich Seehofer? Täglich, stündlich strömen immer noch Tausende über die bayerischen Grenzen ins Land.

    Sie kennen das doch: good cop, bad cop.

    Sie haben doch nicht ernsthaft an einen eigenen politischen Willen der CSU im Allgemeinen oder gar von Seehofer im Speziellen geglaubt???

    Alles Theaterdonner, um dem Volk ein bißchen frische Luft zuzufächern.

    Die CSU ist genauso Teil des Filzes wie all (!) die anderen, im Bundestag vertretenen Parteien auch.

  137. „Großeinsatz der Polizei

    Kuss löst ?Krawalle in ?Friedland aus

    Im Erstaufnahmelager Friedland bei Göttingen hat es einen Großeinsatz der Polizei gegeben. Auslöser war der Kuss eines Irakers auf die Wange einer verheirateten Afghanin. Etwa 100 Flüchtlinge beider Nationalitäten standen sich gegenüber, Dutzende Polizisten verhinderten eine Massenschlägerei.

    Friedland. Ein Kuss auf die Wange einer verheirateten Frau hat im Erstaufnahmelager Friedland gewalttätige Auseinandersetzungen zwischen rund 100 afghanischen und irakischen Flüchtlingen ausgelöst. Die Polizei leitete mehrere Strafverfahren ein und ermittelt wegen Beleidigung, Körperverletzung und des Verdachts der versuchten gefährlichen Körperverletzung. Insgesamt waren bei dem Einsatz am späten Montagabend rund 90 Beamte im Einsatz.

    Anlass des Streits waren offenbar als ungebührlich empfundene Annäherungsversuche eines Irakers in einem Friedländer Supermarkt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei küsste der 52-Jährige eine verheirateten Afghanin gegen deren Willen auf die Wange, wie am Dienstag eine Polizeisprecherin in Göttingen sagte. Kurz darauf wurde der Mann im Lager von Afghanen angegriffen. Die 28 Jahre alte Frau, deren Ehemann und ein weiterer Flüchtling wollten den Iraker nach Polizeiangaben maßregeln. Die 28-Jährige trat dem Mann gegen das Schienbein. Polizisten konnten die Parteien zunächst schnell trennen.

    Innerhalb kürzester Zeit hätten sich daraufhin aber etwa 100 Flüchtlinge beider Nationalitäten gegenüber gestanden. „Die Stimmung war zunehmend aufgeheizt und aggressiv“, sagte die Polizeisprecherin. Die im Lager stationierte Bereitschaftspolizisten konnten zusammen mit zahlreichen aus der ganzen Region zu Hilfe gerufenen Beamten eine Eskalation der Situation verhindern. Dabei setzen die Beamten teilweise auch Schlagstöcke ein. “

    http://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Uebersicht/Erstaufnahmelager-Friedland-Grosseinsatz-der-Polizei-nach-ungewolltem-Kuss

  138. Der Ansatz, Merkel zur Verantwortung zu ziehen für ihre verantwortungslose und zerstörerische Politik ist zwar charmant, doch hapert es an Alternativen.

    Wir werden von einem GroKo-Meinungskartell regiert, in dem die Protigées und Emporkömmlinge das Sagen haben, nicht die wirklich Fähigen.

    Macht Euch nichts vor. Die Forderung nach Merkels politischem Abgang ist wirklich billiger Populismus. Keine Parlamentsmehrheit wird die FDJ-Agitprop-Sekretärin per Mißtrauensvotum abwählen.

  139. zalando,
    wenn diese idioten 1 jahr an asylforderer liefern ohne Bezahlung sind sie doch selbst schuld!
    gerechte strafe für Dummheit!!!!!

  140. #186 Freya- (06. Okt 2015 16:01)
    Die gesamte Regierung muss vor ein Volksgericht!
    ……………………………
    Und da sind sie wieder, die feuchten Träume der echten Patrioten.

  141. OT

    BERLIN
    Schwangere (19) lebend verbrannt: Junge Männer stehen vor Gericht
    Zwei junge Männer ohne Ausbildung stehen vor Gericht. Sie werden einer besonders grausamen Tat beschuldigt. Bei lebendigem Leibe sollen sie eine Schwangere (19) verbrannt haben.

    Es habe Hinweise gegeben, dass das Baby in der türkischen Familie des Kindsvaters unerwünscht gewesen sei, hieß es in Ermittlerkreisen nach der Tat.

    http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Schwangere-19-lebend-verbrannt-Junge-Maenner-stehen-vor-Gericht-id35683937.html

    Wenn ich davon ausgehe das dieses Gesindel in 15 Jahren wieder auf die Menschheit losgelassen wird… ***moderiert***

  142. Die Trulla
    nähert sich mit
    großen Schritten jetzt
    der Arschtrittphase. Am Ende
    wird es ihr nicht anders ergehen
    als E.H. Von eim Tag auf
    den anderen wird sie
    plötzlich keiner mehr
    unterstützen. Jaja,
    wír schaffen das,
    aber anders,
    als sie meint.

  143. #171 Klara Himmel (06. Okt 2015 15:46)

    OT und ohne Gewähr

    Schüler sollen in Lübeck für „Flüchtlinge“ in deren Unterkunft Betten beziehen und mithelfen. Angeblich gibt es noch einen weiteren Zettel: Die Kinder möchten auch BEGRÜßUNGSGESCHENKE UND ESSEN mitbringen.

    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=912464828826527&set=a.110394339033584.15198.100001890544794

    —————

    Aha. Ich habe gelesen viele Flüchtlinge mögen gerade Kinder sehr gerne. Dann ist dass doch eine prima Idee oder?

  144. #130 Baerbelchen (06. Okt 2015 14:56)

    Wen hätteste denn sonst gern, was noch halbwegs realistisch ist?

    ———————————

    Wenn Du mich meinst : Björn Höcke . Ohne Wenn und Aber .
    Natürlich weiss ich um die Machtverhältnisse . Warum aber sollte ich DEN Politikern trauen , die schon BAYERN überfremdet haben . Stichwort München . Und einem US-Ami-Vasallen Guttenberg traue ich schon garnicht … .

  145. @ #164 Klara Himmel (06. Okt 2015 15:46)

    in dieser Mitteilung auf diesen Zettel steht was von “ Praktikumsvorbereitung “ demnach kann man da von “ Testarbeit “ im “ Sozial Milieu “ hier eben im Flüchtlingsheim ausgehen, und die naiven, ahnungslosen Kinder kann man ja so richtig schön wegen eben der schulischen Leistung unter Druck setzen, es ist ja schließlich eine Veranstaltung unter der Regie der Schule, ich kann mir nur wünschen, das die Schüler ein paar Filme von dieser Arbeit mit ihren Handys machen, die man dann auf FB auswerten kann

  146. „Merkel und ihre Verbündeten müssen weg“ Alle, ohne Ausnahme. Das heisst alle „Politiker“ der cdu-spd-linke-grüne-fdp-Einheitspartei und Teile der csu und afd müssen entmachtet werden und für die verursachten Schäden haftbar gemacht werden. Sowohl strafrechtlich als auch zivilrechtlich. Ich hoffe, die Westdeutschen stehen endlich auf und helfen den mutigen und entschlossenen Ostdeutschen.Es ist allerhöchste Zeit.

  147. Was ZALANDO betrifft; da präsentieren viele schwarze Models die Kleidung.
    Die wollen diese Kundschaft.

  148. anbei der wichtigste Teil eine Focus Artikel von heute!

    Begrenzung sinnlos: „Grundrecht auf Asyl gilt nur für ein Prozent der Flüchtlinge“

    Hier der Wichtigste Teil des Artikels

    Auch Hubert Heinhold hält eine Beschränkung des Grundrechts auf Asyl für ausgeschlossen. Der Münchner Rechtsanwalt hat sich auf Flüchtlings- und Verfassungsrecht spezialisiert. Zu FOCUS Online sagt er: „Ein Grundrecht kann nicht durch Zahlenobergrenzen eingeschränkt werden, dann müsste man es gleich abschaffen.“
    Rechtsanwalt Heinhold: Die Diskussion ist eine Scheindebatte

    Doch Heinhold geht noch einen Schritt weiter: Aus seiner Sicht sei die gesamte Diskussion eine Scheindebatte. Denn die große Mehrheit der Flüchtlinge, die derzeit nach Europa strömen, reisen über sogenannte „sichere Drittstaaten“ und sind dementsprechend vom deutschen Grundrecht auf Asyl ausgeschlossen.

    Einmal in der Bundesrepublik angekommen, werden sie stattdessen durch die Genfer Flüchtlingskonvention geschützt. Sie besagt, dass kein Flüchtling in ein Land zurückgeschickt werden darf, in dem er wegen seiner Religion, politischen Überzeugung oder Staatsangehörigkeit verfolgt wird. „Die Menschen, die vom deutschen Grundrecht auf Asyl Gebrauch machen können, stellen weniger als ein Prozent“, betont der Anwalt.

    Das bestätigt auch Paul Tiedemann, Professor für Öffentliches Recht an der Universität Gießen – und erklärt, warum es sogar noch etwas komplizierter ist: Denn für Flüchtlinge aus Bürgerkriegsländern gelte noch ein anderes Gesetz: „Sie bekommen Schutz über das EU-Recht und nicht über Artikel 16a“, sagt Tiedemann. Seiner Einschätzung nach ist der Artikel somit „ohnehin weitgehend obsolet geworden“. Die Diskussion um eine Beschränkung des Asylrechts hält er deshalb für überflüssig.

    Quelle:
    http://www.focus.de/politik/deutschland/vorschlag-aus-der-csu-begrenzung-sinnlos-grundrecht-auf-asyl-gilt-nur-fuer-ein-prozent-der-fluechtlinge_id_4994355.html

    Das wäre leicht zu ändern! Die Genfer Flüchtlingskonvention kann ohne 2/3 Mehrheit des Bundestages und ohne Bundesrat aufgekündigt werden!!

  149. Es ist nicht nur unser Recht, sondern unsere PFLICHT, WIDERSTAND ZU LEISTEN! Merkel und Konsorten gehören vor Gericht!

    Geht auf die Straße, sagt es laut – GG 20,4 – schließt euch den Bürgerbewegungen an, überwindet Eure Ängste! Eure Kinder werden es euch danken!

  150. Die gesamte Regierung muss vor ein Volksgericht!

    Wer sollte das tun, wenn die Angeklagten dies‘ nicht mehr tun dürfen? Das muß das Volk tun!

    OT
    Da hat ein österreichischer Anwalt gegen den Datenaustausch von facebook-Deutschland zu facebook-USA geklagt und Recht bekommen.
    Danach stellt sich dieses kleine Arschloch Maas hin und sagt, dass das ein Meilenstein sei.

    Hätte das dieser kleine Volksverräter nicht selbst schon initiieren müssen?

  151. @#200 Metaspawn (06. Okt 2015 16:16)

    Eine Bibel und eine BiFi würde ich denen mitbringen. Mich würde ja schon die Reaktion der Lehrer interessieren wenn Kinder sich vor dem betreten des Heims erst einmal einen weißen Schutzanzug mit Maske und Handschuhen anziehen. Das beste aber wäre wenn die Kinder von ihren Eltern für den Tag frei gestellt werden. Aber vielleicht ist die indoktrination schon so weit fortgeschritten das die das alles voller Freude machen. Ein paar abgezogene Handys oder Geldbörsen als Tagesabschluss sollten dann schon drin sein. Hat ja bei einer Schulfeier vor ein paar Wochen auch geklappt. Da wurden „Flüchtlinge“ zum Schulfest eingeladen und haben sich von ihrer besten Seite gezeigt. Am Schluss gab es ein Entschuldigungsschreiben der Schulleitung an die Eltern. Gutmenschendeppen eben.

  152. #45 Stefan B. (06. Okt 2015 13:52)

    Merkel macht viel falsch, aber sie mit Hitler zu vergleichen ist totaler Schwachsinn! So macht sich PI unnötig angreifbar.
    ———————-

    Wenn man sich die Zukunft Europas vor Augen hält und an die Folgen von Merkels islamischer Einwanderungs-Politik denkt, dann kann man sie sehr wohl mit Hitler vergleichen. Der Ethnozid an den Deutschen wird in einen Genozid münden.

    Nach dem Hitler-Regime konnte man zumindest das System neu starten, wenn aber bald überall Islam herrscht wird das nicht mehr möglich sein. Somit ist Hitler ein Kindergeburtstag gegen Merkels Teufelswerk!

  153. Soweit ich mich erinnern kann, wollte Merkel doch ohnehin nach der halben Amtszeit zurücktreten. Das wäre doch genau der jetzige Zeitpunkt.
    Also läuft doch noch alles nach ihrem Plan.

  154. @ #218 Thomas_Paine (06. Okt 2015 16:38)

    Illegale Einwanderung und Asyl haben mit „Einwanderungsland oder nicht“ rein gar nichts zu tun.

  155. #153 Scharnhorst-Nordstadt (06. Okt 2015 15:25)

    ??? ichts zu enden wie Hitlers NSDAP-NPD ???
    Mal zur Erklärung ! Die NPD wurde 1964 gegründet. Ist also nicht die Partei von Herrn Hitler.
    Scheint ja schon ein wenig Wahlkampf für die AfD hier zu herrschen, wenn ich das richtig deute.
    So kann man den Konkurrenten NPD über die kalte Küche aus dem Weg räumen.
    Die NPD ist nicht die Nachfolgeorganisation der NSPAD oder aus dem Verbot heraus gebildet worden.

    Dafür gibt es in Deutschland zwei andere Beispiele.
    Die Partei Die Linke ist die Rechtsnachfolge der SED über den Umweg PDS.
    Die kommunistische Plattform innerhalb der Partei Die Linke ist rechtlich ein Grund für ein Verbot dieser Partei.

    Die DKP ist aus der KPD heraus gebildet worden. Rechtlich gesehen muss die DKP verboten werden. Der Beweis liegt auf der Hand:
    http://www.kpd.de Man steht also unverfroren zu seinen Untaten und der KPD. Ausserdem ist der Begriff Kommunismus schon Grund genug für ein Verbot.

    Die NPD soll nur verboten werden, weil sie den herrschenden Politikern zur Konkurrenz wird. Und weil sie sich wie die Partei Die Linke nicht kaufen lässt. Und weil sie mehr Zuspruch als die DKP hat. Denn würde die DKP zu mächtig werden, würde man die im Handumdrehen locker verbieten. Dann würden die lupenreinen Demokraten nämlich den Zusammenhang zur KPD herausholen.
    Da das NPD-Verbot aber rechtlich (im Gegensatz zu den Erfolgsaussichten bei der DKP und der Partei Die Linke; wohl auch Grüne und SPD gegen gewisse Grundsätze verstossen) nicht in Frage kommt, arbeitet der Staat halt mit der medialen Propaganda. Das Verbotsverfahren alle Jahre wieder im Munde.
    Wieso ? Weil der dumme Michel tatsächlich sagt „Die waren sowieso verboten, die wähle ich nicht“.
    Weiter gibt es natürlich auf Bundesebene die fünf Prozent Hürde und die Manipulation per Umfragen.
    Dann setzt man die NPD weit unter fünf Prozent und viele wählen sie nicht, weil die Stimme dann verschenkt wäre.
    Diese Taktik und gute Psychologie gilt für alle Grenzgänger Parteien. Also alle, die dem System nicht nicht genehm sind.
    Ich bin kein Anhänger der NPD, aber ein Anhänger der ehrlichen Politik.

    —————————————-

    Deine interessanten Ausführungen erwecken aber den Eindruck , als wenn es sich bei der NPD um eine authentische Partei handelt . DAS ABER ist sie NICHT . Sie wurde u.a. vom englischen Geheimdienst MI 6 gegründet , Stichwort Adolf von Thadden . Von vornherein war sie eine Geheimdienstpartei . Bzw. erinnere Dich bitte an die vielen aufgeflogenen V-Leute , gerade in Führungspositionen . Auch in NRW , dieser schmierige Heilpraktiker … .

    Schade um die Idealisten , die dieser Partei auf den Leim gegangen sind .
    Eines muss man den „Neonazis“ aber zugute halten . Sie haben auf der Strasse Präsens gezeigt , wo die bürgerlichen Patrioten nicht den Mut dazu hatten . Heute sieht das anders aus … .

    Was ich bedauere , dass zu viele dieser Leute an der Vergangenheit kleben – das Gegenstück zu den Antideutschen .

    NS : auch ich habe meine Erfahrungen gemacht . Also nix mit Theoretisieren … . 🙂

  156. Neue Umfrage.
    MEHRHEIT DER DEUTSCHEN WILL GRENZKONTROLLEN

    http://www.n-tv.de/politik/Mehrheit-der-Deutschen-will-Grenzkontrollen-article16078391.html

    Die Deutschen beurteilen die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung zunehmend skeptischer. 59 Prozent halten die Entscheidung von Bundeskanzlerin Angela Merkel für falsch, syrische Flüchtlinge aus Ungarn unregistriert nach Deutschland einreisen zu lassen, ergab eine Umfrage im Auftrag der Initiative Markt- und Sozialforschung…

    Zwei Drittel der Deutschen sehen ihr Land zwar als Einwanderungsland, jedoch sind über drei Viertel der Meinung, die Zuständigkeit für Flüchtlinge sollte weiterhin bei dem ersten sicheren Land liegen, welches ein Flüchtling erreicht. Mehr als vier Fünftel wollen wieder Grenzkontrollen einführen.

    Wenn die frisierten Umfragen so etwas zeigen, dann muss das reale Bild verheerend sein.
    Man kann ruhig davon ausgehen, dass mehr als 90% Angst vor Zuwanderung haben und mit der Regierung unzufrieden sind.

  157. @ #192 Marie-Belen (06. Okt 2015 16:03)

    Dabei setzen die Beamten teilweise auch Schlagstöcke ein. “

    Kann mir nur wünschen, das es elektrisch geladene Stöcke eben “ Viehtreiber “ waren

  158. #45 Stefan B. (06. Okt 2015 13:52)

    Merkel macht viel falsch, aber sie mit Hitler zu vergleichen ist totaler Schwachsinn! So macht sich PI unnötig angreifbar.

    Ist schon was dran, zumal die Griechen ja sowieso schon andauernd Merkel mit Hilterbärtchen zeichnen.

    Andererseits erinnert das, was Merkel zur Zeit tut, auch wieder an die Erfüllung Hitlers „Nerobefehl“ zur Zerstörung des eigenen Landes und Volkes:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Nerobefehl

  159. #218 Thomas_Paine

    Die sogenannten „Flüchtlinge“ werden nicht, die sind schon seit Jahrzehnten ein Problem. Man nehme nur die in den 80/90er Jahren eingedrungenen kriminellen Araber-Clane. Jetzt aber hat die Politik den Bogen überspannt, das Dynamitlager ist voll bis an die Decke und die Lunte brennt!

  160. #220 Murphy (06. Okt 2015 16:42)

    @ #218 Thomas_Paine (06. Okt 2015 16:38)

    Illegale Einwanderung und Asyl haben mit „Einwanderungsland oder nicht“ rein gar nichts zu tun.

    Natürlich hat es nur damit zu tun.

    Womit denn sonst?

    Millionen und Abermillionen von Menschen kommen einfach ungebeten über das Asylrecht nach Deutschland und die „Eliten“ sagen dem „Volk“ schulterzuckend: „Wir sind eben ein Einwanderungsland.“ – obwohl das gar nicht stimmt.

  161. @schuefeli 223

    Die Stimmung mag kippen
    Das Verständnis schwinden
    Trotzdem wird sich die Mehrheit nicht Mücken und nichts ändern. Weder im Verhalten im Alltag noch bei der Wahl.
    Der persöhnliche Leidensdruck ist zu gering
    Das private Wohlempfinden zu hoch
    Die Sorger vor Rechts zu dominant

    Es fehlt vielen die Brücke gegen die Asylantenflut und/ oder Muslimschwemne zu sein ohne sich als rechter zu sehen
    Hier haben Medien und Politik eine für viele schier unüberbrückbare Mauer aufgebaut die es einzureißen gilt

  162. http://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Uebersicht/Erstaufnahmelager-Friedland-Grosseinsatz-der-Polizei-nach-ungewolltem-Kuss

    Im Erstaufnahmelager Friedland bei Göttingen hat es einen Großeinsatz der Polizei gegeben.

    Auslöser war der Kuss eines Irakers auf die Wange einer verheirateten Afghanin. Etwa 100 Flüchtlinge beider Nationalitäten standen sich gegenüber, Dutzende Polizisten verhinderten eine Massenschlägerei.

    Friedland. Ein Kuss auf die Wange einer verheirateten Frau hat im Erstaufnahmelager Friedland gewalttätige Auseinandersetzungen zwischen rund 100 afghanischen und irakischen Flüchtlingen ausgelöst. Die Polizei leitete mehrere Strafverfahren ein und ermittelt wegen Beleidigung, Körperverletzung und des Verdachts der versuchten gefährlichen Körperverletzung. Insgesamt waren bei dem Einsatz am späten Montagabend rund 90 Beamte im Einsatz.

    Anlass des Streits waren offenbar als ungebührlich empfundene Annäherungsversuche eines Irakers in einem Friedländer Supermarkt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei küsste der 52-Jährige eine verheirateten Afghanin gegen deren Willen auf die Wange, wie am Dienstag eine Polizeisprecherin in Göttingen sagte.

    Kurz darauf wurde der Mann im Lager von Afghanen angegriffen.

    Die 28 Jahre alte Frau, deren Ehemann und ein weiterer Flüchtling wollten den Iraker nach Polizeiangaben maßregeln. Die 28-Jährige trat dem Mann gegen das Schienbein. Polizisten konnten die Parteien zunächst schnell trennen.

    Innerhalb kürzester Zeit hätten sich daraufhin aber etwa 100 Flüchtlinge beider Nationalitäten gegenüber gestanden.

    „Die Stimmung war zunehmend aufgeheizt und aggressiv“, sagte die Polizeisprecherin. Die im Lager stationierte Bereitschaftspolizisten konnten zusammen mit zahlreichen aus der ganzen Region zu Hilfe gerufenen Beamten eine Eskalation der Situation verhindern.

    Dabei setzen die Beamten teilweise auch Schlagstöcke ein. <<

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Irakerin-benennt-in-Hannover-geborene-Tochter-nach-Angela-Merkel

    In der Flüchtlingskrise hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) Schutzsuchende willkommen geheißen – eine irakische Flüchtlingsfamilie dankt ihr dafür nun, indem sie ihrer in Hannover geborenen Tochter den Namen Angela gegeben hat.

    Es ist bereits das zweite in Hannover geborene Kind von Flüchtlingen, das nach der Bundeskanzlerin benannt wurde.

    Hannover. In einem Sonderzug von Passau Richtung Norden setzten bei der Mutter am Sonntag die Wehen ein, zur Welt kam das kleine Mädchen dann in der Medizinischen Hochschule Hannover, wie die Johanniter Unfall-Hilfe am Dienstag mitteilte.

    47 Zentimeter lang und 2555 Gramm schwer ist das Kind. Die Johanniter betreuen die Familie in einer Notunterkunft, die in einem ehemaligen Zentrallager einer Supermarktkette in Sarstedt bei Hannover eingerichtet wurde.

    18 Tage vor der Geburt war die Familie nach Angaben der Helfer zusammen mit dem vierjährigen Sohn in Bagdad aufgebrochen.

    Über unwegsames Gelände ging es bis zur türkischen Küste, in zwölfstündiger Fahrt über das Mittelmeer und dann über Athen und Wien nach Deutschland.<<

    Wow, das geht ins Herz.

    Have a nice day.

  163. #2 Grazer (06. Okt 2015 13:30)

    Nicht nur Merkel muß weg, sondern auch Faymann bei uns!
    ==================
    Jepp. Bin zwar Piefke, aber nächsten Sonntag ist Wahl in Wien

  164. #194 deutsch2015 (06. Okt 2015 16:05)
    zalando,
    wenn diese idioten 1 jahr an asylforderer liefern ohne Bezahlung sind sie doch selbst schuld!
    gerechte strafe für Dummheit!!!!!

    So ist es Dummheit muss wehtun

  165. #225 Waldorf und Statler (06. Okt 2015 16:44)

    @ #192 Marie-Belen (06. Okt 2015 16:03)

    Dabei setzen die Beamten teilweise auch Schlagstöcke ein. “

    Kann mir nur wünschen, das es elektrisch geladene Stöcke eben “ Viehtreiber “ waren
    ==========================
    Aus dem Mund eines Polizisten weiß ich, die werden auch „die Knitterfreien“ genannt

  166. #112 LetzterDeutscher (06. Okt 2015 14:41)

    Im Land herrscht riesiger Männerüberschuss.

    Vergewaltigungen werden zur Regel, wie Akif Pirincci es vorausgesehen hat:

    24-Jährige in Magdeburg missbraucht

    Am Sonntagmorgen wurde eine junge Frau in Magdeburg von einem Unbekannten überfallen und vergewaltigt.
    Unmittelbar nach der Tat wurde sie von einem zweiten Mann angegriffen.

    Ach geh, ich höre in meinem Umfeld dauernd, dass deutsche Männer das genauso machen.

    Die Frau hatte also einfach nur Pech, dass es gerade zufällig bei ihr ganz anders war.
    Solche Reihenvergewaltigungen sind nämlich bekannte deutsche Tradition und haben nix mit der Zuwanderung zu tun.

    Und jetzt geh ich kotzen.

  167. #167 Gridon (06. Okt 2015 15:42)

    #122 sxe (06. Okt 2015 14:55)
    (…)
    Ist nicht Dein Ernst , oder ????
    Politiker , die erst die ganze Sch… fabriziert haben .
    Nun gut , wenn selbst Leute hier auf diese Typen reinfallen … . Schade .
    ::::::
    Tja sxe, mich erstaunt auch immer wieder, wie schnell der Deutsche vergisst, wer da mal gelogen und betrogen hat ?
    Seehofer, da war doch mal was, oder dieser widerliche Typ von und zu – ohne Dr.Titel
    und wie sie alle heißen!
    Wenn wir nix gescheites im Angebot haben, dann müssen wir/Volk, eben ausländische Politiker an/abwerben, ich denke da so an Holland, Ungarn, Tschechei, denn Putin können wir leider nicht bezahlen.

    ————————————-

    Putin ist auch aus psychologischer Sicht sehr interessant . Man muss in ihn reinschauen , um ihn zu verstehen . In jedem Fall traue ich ihm tausendmal mehr als jedem US-Politiker . Die Russen sind auf ihre Art sehr brachial , aber nicht verschlagen . Da zählt noch das mündliche Wort ( zumindest meine Erfahrungen ) .

    Orban ist eigentlich noch besser . Er ist ein Bewunderer Deutschlands – leider hat die brd NIX mit Deutschland zu tun . LEIDER .

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/03/30/soros-merkel-ist-die-beste-verbuendete-der-usa-gegen-russland/

    Angela Merkel als ATLANTIK-BRÜCKE – MISSIONARIN weiss genau , was sie tut . Auch wenn sie ziemlich dumm-doof ist .

  168. @ #215 Klara Himmel (06. Okt 2015 16:35)

    Naive Kinder gehen da mit Handy rein und kommen ohne wieder raus

    das ist ja richtig, aber irgendwie muß man ja an die nicht offiziellen weil vertraulichen Fakten und verschwigene Wahrheiten kommen, wie so eine Art “ Kinder Wallraff “ statt “ Günter Wallraff “ undercover ;-))

  169. @#149 18_1968 (06. Okt 2015 15:22)

    OT

    Alle Refugee-Romantiker sind schwer enttäuscht, war wohl doch nicht der erhoffte Nazi

    Musst mal sehen wie schnell die heute ihre Kommentare von gestern auf Twitter am löschen sind. Da waren schon heftige Ansagen zwischen. Richtig krasse Drohungen wurden da ausgesprochen. Wurden somit von der Realität mal wieder eines besseren belehrt. Doch daraus lernen werden sie bestimmt nicht.

  170. Unsere Bereitschaft, alles herzugeben aus Furcht vor möglichen Rassismusvorwürfen erinnert mich an die Fabel von dem Fuchs und dem Raben.

    Genau wie der Rabe, der sich ein Stück Käse aus dem Schnabel hat klauen lassen, nur weil der Fuchs ihm zurief, „zeig mir doch, dass Du auch singen kannst“, lassen wir uns unseren Wohlstand vor der Nase wegklauen, anstatt angesichts der Massen, die zu uns kommen souverän darüber zu stehen.

  171. #223 Altenburg (06. Okt 2015 16:42)

    Ihr werdet nicht glaubwürdiger, wenn ihr immer wieder für eure Schuhe, genauso wie die Berliner Blockparteien, die kleine NPD als Schmutzabstreicher für eure Schuhe benutzt. Ihr übernehmt, um möglicherweise sauberer darzustehen die Sprache der Antifa, NSDAP = NPD = Nazis. Diese dumme Watschenargumentation bringt niemanden weiter. Wenn man bei den Internetauftritten der Nationaldemokraten hinschaut, findet man anderes als was berichtet wird. Programmatisch begreifen die sich wohl auch eher bei der Paulskirche von 1848.

    Nur solche Aktionen, PEGIDA und die Wahl von Parteien außerhalb des Berliner Spektrums zählen

    https://rundertischdgf.wordpress.com/2015/10/01/bereits-119-000-buerger-wollen-die-amtsenthebung-von-merkel/

    Das müßten aber Millionen werden. Dazu kann PI mit beitragen.

    ————————————-

    Ich schrieb doch , dass auch ich meine Erfahrungen gemacht . Und das nicht zu knapp …. .

    Tatsache ist , dass die Systempropaganda nur EIN Grund war , warum die NPD nie richtig Fuss fassen konnte . Warum wohl hatte Pegida auf anhieb das Vertrauen vieler Deutscher ? Oder die jetzige AFD ! Das muss doch Gründe haben … . 🙂

    Schmunzeln muss ich immer noch über die Aussage von Ex-Parteichef Udo Voigt , der A. Hitler als einen grossen Staatsmann bezeichnete . Lustig deshalb , weil es inhaltlich nicht stimmt . Jeder Psychopath hat anfänglich Erfolg . Entscheidend ist das Endergebnis . Wie im Fußball . Ein Spiel hat 90 Minuten , nicht 45 Minuten . 🙂

    Erinnert mich irgendwie an A. Merkel . Die dreht jetzt auch völlig frei … .

  172. Gestern in Dresden über 20.000 bei Pegida.
    Außerdem in Leipzig, Chemnitz und anderen mitteldeutschen Städten viele Tausende.

    Sie können das nicht mehr verschweigen.
    Also lügen sie die Zahlen nach unten. Wie erbärmlich. Wie durchschaubar.

    Wir glauben ihnen aber nicht mehr, ganz gleich ob sie offen als Lügenmedien auftauchen oder als angeblich „wissenschaftliche Beobachter“ (Soziologengruppe Durchgezählt = durchgeknallt). Diese Gruppe ist eine Gruppe marxistischer Ultralinker; ihr Zahlenmaterial darf gar nicht geglaubt werden, man sollte auch gar nicht mehr auf die „offiziellen“ Zahlen gucken, sondern diese völlig unerwähnt lassen – nur die realen Zahlen sind wichtig.

    Zum 1. Jahrestag von PEGIDA sollten wirklich ALLE nach Dresden fahren, selbst Legida will komplett mit 1.000 Mitstreitern nach DD fahren!!! Kommt alle, auch aus Westdeutschland am 19.10.15 nach Dresen; es ist noch genug Zeit sich für den Tag Urlaub zu nehmen; außerdem kann man die Zeit davor und danach für umfangreiche Propagandaaktionen nutzen; da geht immer noch ein bisschen mehr. 🙂

  173. Blöd – Online …

    Berlin – Moderator Joko Winterscheidt (36, „Circus Halligalli“) hat ein neues Profil-Bild auf Facebook – und damit einen Shitstorm ausgelöst.

    Hier paar Original Kommentare ,

    jetzt fängt der auch noch an … bisher warst du mir sympathisch“

    ? „Das Schild kannste zusammenrollen und in deinen arsch stecken !!! könnt ich platzen wenn ich so ein rotz lesen muss.“

    ? „Wieviele Flüchtlinge hast du schon bei dir aufgenommen joko , vom Schildchen hochhalten haben die Menschen nix ,lasst mal taten sprechen.“

    ? „Joko du Schleim Scheißer“

    Die ganzen Stars und Sternchen die so rege zu den Gutmenschen gehören wollen , sollten merken das ,dass Volk anderer Meinung ist .
    Keine Platten mehr kaufen, Fernsehen aus lassen bei deren Sendungen!

  174. DER WINTER, ACH JA, DER WINTER. DER HAT SCHON MANCHEM EROBERER IN DIE SCHRANKEN GEWIESEN. DIE SEE WIRD RAUH, DER VORHAUTLOSE PIMMEL KLEIN UND KALT, DAS GEMÜTCHEN KÜHLT SCHNELL AUF GEWALTFREIE MINUSTHEMPERATUREN HERUNTER UND DAS LAUFEN MACHT AUCH KEINEN SPASS MEHR. DA WIRD AUCH DER HUNGERSTREIK IM FREIEN, UM SONDERLEISTUNGEN ZU ERPRESSEN KEIN SPASS MEHR. DER WINTER KANN AUCH WIE VORHERGESAGT SEHR KALT WERDEN. DAS WÄHRE ABER AUCH DAS EINZIG POSITIVE FÜR 2015

  175. Gießen: Auf Kontrahenten eingeschlagen

    In der Flüchtlingsunterkunft im Meisenbornweg haben zwei dort wohnhafte Personen einen 39 – jährigen Mitbewohner am Montag, gegen 22.10 Uhr, zusammengeschlagen. Offensichtlich gerieten die Personen zunächst in Streit. Bei den Beschuldigten handelt es sich um einen 32 – und einen 29 – Jährigen. Gegen beide Personen wurde ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 – 7006 3755.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43559/3140844

  176. Ein ganz und gar dümmlicher Artikel. Merkel hat mit Hitler absolut nichts zu tun. Und die von Hitler geschaffenen Ereignisse waren in einem historisch völlig anderem Zusammenhang als die von Merkel geschaffenen. Dieser ewige Dämonisierung Hitlers und mehr oder weniger erzwungenen Vergleiche mit Merkel schaden unserer Sache nur. Merkel betreibt die Volksvernichtung der Deutschen mit der Migrationswaffe, und das hat es bisher in Deutschland nicht gegeben. Und nur so muß man das darstellen und den Bezug zu Hitler weglassen.

  177. Gießen (ots) – Haftbefehl erlassen – 18 – Jähriger in Untersuchungshaft

    Am frühen Sonntagmorgen wurde der Polizei ein Raub in der Flüchtlingsunterkunft in der Rödgener Straße gemeldet. Erste Ermittlungen ergaben, dass zwei Personen in einem Zelt Smartphones von schlafenden Bewohnern raubten. Dabei wurde vermutlich auch Pfefferspray eingesetzt. Die Täter flüchteten zunächst, konnten aber wenig später im Zuge der eingeleiteten Fahndung festgenommen werden.

    Ein 18 – Jähriger Tatverdächtiger wurde am gestrigen Montag auf Antrag der Gießener Staatsanwaltschaft einem Haftrichter vorgeführt. Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

    Jörg Reinemer, Pressesprecher

    Rückfragen bitte an:

    Polizeipräsidium Mittelhessen

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43559/3140767

  178. Die Mehrheit der Wähler sind geistige Wachkomapatienten und Routinewähler. Sie wählen eine Partei weil sie diese schon seit 30 Jahren wählen und weil sie Bundesmutti in ihr Herz geschlossen haben. Sie wählen nicht rational aus sachlichen Gründen. Selbst wenn der aktuelle riesige politische Kothaufen sie einkesselt haben sie noch immer nicht erkannt das nur ein politisch drastischer Umschwung unser Land retten kann.

    Die Aktuelle Emnid Wahlumfrage zur Bundestagswahl vom 04.10.15 liefert folgende Ergebnisse:

    CDU/CSU 40%
    SPD 25%
    Linke 10%
    Grüne 9% (-1%)
    AfD 5% (-1%)
    FDP 4%

    Wie soll sich denn was ändern? Das Elend wird sich verschlimmern. Aber immerhin können wir dann als Experiment des Flüchtlingswahnsinns einer völlig irre gewordenen Kanzlerin als schlechtes Beispiel in Europa dienen. Deutschland wird zerstört und ich wandere dann in die Schweiz, nach Canada oder Australien aus. Aber vorher wird hier in Deutschland abgerechnet und gekämpft.

  179. http://www.crash-news.com/2015/10/05/geheimpapier-enthuellt-fluechtlings-wahnsinn-asylflutung-im-hohen-millionenbereich/

    War bis vor wenigen Wochen noch immer die Rede von bis zu 450.000 „Flüchtlingen“, rechnet die Regierung hinter vorgehaltener Hand für die letzten drei Monate dieses Jahres schon allein mit knapp einer Million an Neuzugängen, was die Gesamtzahl für 2015 auf 1,5 Millionen ansteigen ließe.

    Diese bereits schier unglaubliche und nicht mehr schluckbare Kröte ist jedoch erst der Anfang des grenzenlosen Wahnsinns, denn in dem Papier steht ebenfalls, dass aus den prognostizierten 920.000 „Flüchtlingen“, die uns zwischen Oktober und Dezember mit ihrer Anwesenheit beglücken werden, durch Familiennachzug kurzerhand über sieben Millionen Menschen werden könnten.

  180. Ich hoffe der Text ist satirisch gemeint.

    Man schaue sich die letzten BT-Wahl Ergebnisse an, addiere die Prozente der großen 5 (CDU, SPD, FPD, Grüne und Linke) und denkt sich dann seinen Teil.

    Ich denke, ich werde Israel oder Australien zu meiner neuen Heimat machen.

  181. Manche sagen Untreue im Amt.

    Die Bundeskanzlerin Merkel hat nachweisbar mehrmals Gesetze gebrochen und das ist keine Untreue.

    Dafür sollte die Opposition, die es nicht gibt, ein Misstrauensvotum stellen und es sollten sich die geeigneten Staatsanwälte mit der Person Merkel mal beschäftigen.

    Von den Medien nicht zu reden, die diese Gesetzesbrüche jedes mal mit freudiger Zustimmung begleitet haben.

    Hinzu kommt das ihre Gesetzesbrüche schon lange nicht mehr innere Angelegenheiten Deutschlands sind, insbesondere die illegale Einwanderung von Merkel gefordert und gedeckt haben.

    Solche Entscheidungen betreffen eine erhebliche Zahl an Ländern um Deutschland herum und die haben allen Grund sich von Deutschland angegriffen zu sehen.

    Erst alle rein lassen und dann die anderen auffordern davon einen Teil abzunehmen. Länder die alle inzwischen ihre Grenzen dicht gemacht haben oder pragmatisch handeln und alle Flüchtlinge auf ihrer Seite in Züge setzen und nach Deutschland schicken.

    H. Laun

  182. Frau Merkel, Sie sind nur deshalb politisch korrekt, weil Sie selbst ja bestimmen, was politisch korrekt ist!

    Aber was für uns viel wichtiger ist, Sie sind bürgerlich absolut inkorrekt, eine bürgerliche Katastrophe, eine bürgerliche Zumutung.

    Sie zerstören unsere bürgerliche Umgebung!
    Das passt uns nicht! Sie setzen wildfremde Menschen zwischen uns, die sich nicht einmal anpassen oder integrieren wollen! Menschen, die so aussehen, dass wir aus jedem ALPTRAUM geschockt aufwachen würden, wenn dort diese Gesichter vorkommen würden!

    Lassen Se unsere bürgerliche Umgebung in Ruhe, nur so werden wir weiterhin Steuern zahlen.

    Suchen wir einen fähigen Psychiater, der Frau Merkel für wahnsinnig erklärt, fahren mit einem grünen Wägelchen zum Reichstag nach Berlin und laden die schwer gestörte Patientin ein. Danach Einweisung in eine Gummizelle wegen Tobsuchtgefahr.

    Welch ein Drama, von der Kanzlerin zur Verrückten. Ein schöner Traum.

  183. Gute Nachrichten.
    MAD MAMA WILL DEN UNTERGANG SELBST MANAGEN.
    Der große Koordinator soll der Dicke sein, der zu klein für Energiewende war.
    SO BRICHT DAS SYSTEM NOCH SCHNELLER ZUSAMMEN.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/merkel-macht-fluechtlingshilfe-zur-chefsache-a-1056478.html

    Seit Wochen herrscht Chaos in der Flüchtlingsfrage, nun hat Angela Merkel genug. Die Gesamtkoordination soll nach Informationen von SPIEGEL ONLINE im Kanzleramt gebündelt werden. Eine Ohrfeige für den Innenminister.

    Die Bundesregierung will die Organisation der Flüchtlingskrise deutlich straffen und die politische Leitung für alle Maßnahmen direkt im Kanzleramt von Angela Merkel ansiedeln.

    Nach Informationen von SPIEGEL ONLINE wird das Bundeskabinett dazu am Mittwoch ein neues „Konzept zur Koordinierung der Flüchtlingshilfe“ beschließen. Das Papier benennt Peter Altmaier, den Chef des Bundeskanzleramts, als zentralen Ansprechpartner für die „politische Gesamtkoordinierung aller „Aspekte der aktuellen Flüchtlingslage“.

    PS
    Seinerzeit hat der Führer die Armeen auch höchstpersönlich bewegt.
    „Wo ist die Armee Wenck?!“
    (Hitler im April 1945)

  184. Eine echte Grenzsicherung würde die Diskussion eines Schießbefehls in letzter Konsequenz entfachen. Das ist ein Tabu und wird so lange es irgendwie noch geht, hinausgeschoben. Wie kann man sonst Massen an entschlossenen Invasoren noch abwehren? Allein über die Geldschiene wird das nicht gelingen.

  185. #235 Lucius (06. Okt 2015 16:58)
    #112 LetzterDeutscher (06. Okt 2015 14:41)
    Im Land herrscht riesiger Männerüberschuss.

    Vergewaltigungen werden zur Regel, wie Akif Pirincci es vorausgesehen hat:

    24-Jährige in Magdeburg missbraucht

    Am Sonntagmorgen wurde eine junge Frau in Magdeburg von einem Unbekannten überfallen und vergewaltigt.
    Unmittelbar nach der Tat wurde sie von einem zweiten Mann angegriffen.

    Ach geh, ich höre in meinem Umfeld dauernd, dass deutsche Männer das genauso machen.
    Die Frau hatte also einfach nur Pech, dass es gerade zufällig bei ihr ganz anders war.
    Solche Reihenvergewaltigungen sind nämlich bekannte deutsche Tradition und haben nix mit der Zuwanderung zu tun.
    Und jetzt geh ich kotzen.

    So ist es leider
    Alles Einzelfälle für die man nicht alle Flüchtlinge verantwortlich machen kann
    Selbst der Vater des vergewaltigten Kindes vor wenigen Wochen hat darum gebeten das nicht zu veralgemeinern.
    Alles Einzeltäter , nie den Verdacht auf alle aufkommen lassen
    Wer verallgemeinert ist ein verkommendes Subjekt

    Komischerweise veralgemeinern genau diejenigen die das vordern bei Pegida und AFD
    20.000 bei der Demo. 5 bekannte Nazigrössen spazieren mit und schon kommt es zu einem Aufschrei in den Medien und Politik
    Pegida Naziaufmarsch

  186. #247 Konrad Krez (06. Okt 2015 17:27)
    ———————————————-

    Genau auf so Leute wie dich setzen die Medien,

    So bekommt man ein Ergebniss in die Köpfe ,
    ( ok in meinen nicht , grins)

    SO WIRK ES BESSER ; NEUSTE EMNID UMFRAGE !

    Die Aktuelle Emnid Wahlumfrage zur Bundestagswahl vom 04.10.15 liefert folgende Ergebnisse:

    AfD 28% (+24%)
    CDU/CSU 20% (-20%)
    SPD 11% (-14%)
    Linke 6% (-4%)
    Grüne 4% (-5%)
    FDP 4%
    Reps 4,9

    Na sieht doch schon gut aus oder ?

  187. #94 Grenzedicht (06. Okt 2015 14:27)
    Der nächste Bundeskanzler kann nur Henryk M. Broder sein wenn Merkel aus Deutschland gejagt wurde.

    Merz, Sarrazin, Söder – bis die Neuwahlen kommen.

  188. Lt. Umfrage von vorgestern soll die AfD von 5 auf 4% gesunken sein?! Im Leben nicht, da lachen ja die Hühner. Was läuft da?
    Werden jetzt schon nicht nur die Wahlen gefälscht, sondern sogar schon die Umfragen??!
    Wie sagte schon der olle Lenin: „Es ist nicht wichtig wer was wählt. Wichtig ist nur wer die Stimmen auszählt, derjenige entscheidet allein wie eine Wahl ausgeht. Und das müssen immer unsere Leute sein“. – So handeln die Kommunisten noch heute; sie sitzen in vielen Wahlbüros der Kommunen, da wo die Wahlhelfer tel. die Wahlergebnisse am Wahltag durchgeben müssen. Ist doch leicht da mal ein bisschen im antifaschistischen Sinne zu „korrigieren“…dann kommen so Mini-Ergebinsse von 4% für die AfD raus, obwohl 1,5 Mio Asylanten die Heimat stürmen udn alle, wirklich alle davon sowas von die Schnauze gestrichen voll haben.

    Aber jetzt wachen die Bürger auf. Endlich! Der Funke fliegt: Nach der Demo zur Grenzschließung bei Sebnitz am Sonntag (2.500 Teilnehmer) und den fantastischen 5.000 Demonstranten in Plauen/Vogtland gab es gestern mit 25.000 eine Rekordzahl bei Pegida in Dresden. Was noch wichtiger ist: Ebenfalls gestern Abend gingen die Bürger in Einsiedel bei Chemnitz zum Widerstand über – absolut gewaltfrei! Das ist vorbildlich! Man kann etwas tun, wenn man nur will…

    Die Situation im Chemnitzer 3600-Einwohner-Stadtteil Einsiedel hat sich am Montagabend zugespitzt! Hunderte Asylgegner blockierten die einzige Zufahrtsstraße zur geplanten Erstaufnahme-Unterkunft , auch mit Lastwagen!
    Mit Treckern, mit quergestellten Bullis und Autos – so geht echter Widerstand für Deutschland!

  189. Nato-Spezialkräfte wie die britischen SAS-Special Forces oder die Joint Special Operation Task Forces der USA kämpfen als IS-Terroristen verkleidet in Syrien an der Grenze zur Türkei im syrischen Bürgerkrieg. Das geht aus einem Bericht der britischen Tageszeitung „Sunday Express“ hervor.

    Diese Operationen sind offensichtlich Teil der Doppelstrategie der Nato unter US Dominanz, die IS zu bekämpfen und gleichzeitig zu unterstützen. Das Ziel ist ein eigener Nato-Korridor als No-Flight Zone im Norden Syriens an der türkischen Grenze zu etablieren und ein Patt der Bürgerkriegsparteien insbesondere zwischen IS, moderaten Dschihadisten, Kurden und Assad-Truppen herzustellen

    ….und so den Bürgerkrieg dauerhaft zu installieren, der Assad praktisch entmachtet und einen Flüchtlingsstrom nach Europa bewirkt….

    man diese Strategie mit dem Hinweis zu verschleiern, dass man moderate Dschihadisten gegen die IS unterstütze, was allerdings als billige Ausrede anzusehen ist, die zudem den illegalen Charakter der Einmischung in die inneren Angelegenheiten Syriens nicht besser machen würde.

  190. http://www.welt.de/politik/deutschland/article147252227/Warum-geht-Merkel-in-der-Fluechtlingskrise-auf-Reisen.html

    Gabriel hat sich frech abgesetzt

    Andere sind da freier. Vizekanzler Sigmar Gabriel hat sich frech abgesetzt – quasi in letzter Minute. Noch einen Tag vor Reisebeginn war er eingeplant, dann sagt er am Samstag ab. Nicht nur verbal geht die SPD in diesen Tagen auf Distanz zur Flüchtlingskanzlerin. Ihr Vorsitzender bleibt lieber im Lande, als mit Merkel am anderen Ende der Welt gesehen zu werden.

  191. #244 wahrheit (06. Okt 2015 17:26)

    Merkel hat mit Hitler absolut nichts zu tun.

    Finde ich doch. Beide sind zerstörisch statt aufbauend.

    Beide sind geprägt von Größenwahn und Machtwahn.

    Beide haben sich selbst zum Diktator
    aufgeschwungen und dulden nur Schleimer und Kriecher um sich herum.

    Beide haben Deutschland in die Katastrophe geführt.

  192. Hallo miteinander. Ich bin neu hier und hätte auch gerne meinen Senf dazu gegeben.
    Seit über zwei Wochen probiere ich irgendwo meine Kommentare los zu werden. Entweder man wird zensiert oder es gibt keine Möglichkeit. Durch Zufall bin ich auf euch gestossen (wegen Pegida) und ich habe das Gefühl hier richtig zu sein. Seit Wochen geht’s mir nicht anders wie euch. Um es kurz zu machen: warum kam bisher niemand auf die Idee dass man schon lange gegen Merkel & Co. hätte was unternehmen können. Man kann sie stürzen was aber nur durch einen Volksentscheid geht. Gründe liegen mehr wie genug vor, von Verrat, Volksverhetzung, Steuergelderveruntreuung, Betrug usw. also schon Hochkriminelles. Das können wir aber noch alles listen. Hätte eigentlich vermutet dass es bei den Pegida- und AFD Rednern mal zur Sprache kommt. Paragraph lässt sich leicht googln, wusste ihn, habs nur momentan nicht im Kopf. Auch können wir per Volksentscheid die EU stürzen, was voraussetzt dass alle EU-Länder mit machen. Viel zu lange haben wir uns alles bieten lassen und ich habe keinen Lust mehr auf diese Wegelagerer und Tagediebe. Alleine die Vorstellung wieviel Geld die uns gestohlen haben. Rentenkassen zweckentfremdet, Sozialkassen geplündert, Milliarden für Länder die uns überhaupt nichts angehen. Jeder schwarzafrikanische Suppentopf bekam von uns Geld nur um Kriege zu finanzieren. Alles unter dem Deckmantel der Wiedergutmachung und Nächstenliebe. Ich könnte kotzen wenn ich an ALLES denke. Ich muss nichts wiedergutmachen weil ich nichts verbrochen habe. Kein Armer auf dieser Welt hat je einen Pfennig oder Cent gesehen. Uns würde es ALLEN gut gehen wenn unser Geld dageblieben wäre wo es hingehört. Dann wären wir reich! Ich könnte ausrasten, bin auch kurz davor. Wir sind wie Dreck behandelt worden. Unsere Rentner, Kinder, Alleinerzieher genau genommen Alle. Gut ein bisschen Schuld sind wir schon selber auch. Die beschimpfen uns als Pack aber gleichzeitig klauen sie unser Geld und demütigen uns noch mit den Subjekten. Wir sollen unsere Domizile verlassen? Wie dreist und unverschämt ist dass denn? Für mich ist das Mass jetzt entgültig voll!! Bevor ich noch einen erschlage. Die Liste ist lang. Ach übrigens, die so armen Asys sind keine politisch verfolgten. Man hat uns das Allerletzte geschickt die schon in ihren Ländern nicht integrierbar waren. Merkel hat uns Kriminelle und Terrorristen geschickt und das wird sich jetzt bestätigen. Jetzt gibt’s nur eins, Merkel & Co weg und das Gesockse gleich hinterher. Noch ist es nicht zu spät! Aber sauknapp. Obama und seine Zionisten sollen sich Europa abschminken, das würde auch Putin nicht zu lassen. Bis es so weit ist müssen wir uns gegen die Invasion selber verteidigen. Denkt an die 80% Männer, die warten schon auf ein Zeichen von der Murksel. Bitte PI-News veranlasst den Volksentscheid. Gibt es weiter ich kenne keinen von Pegida und AFD. Ich mache überall mit!

  193. Das, was kommen müßte, wäre eine Spaltung der CDU/CSU. Die CDU bringt sowieso seit einiger Zeit das Kunststück fertig, gleichzeitig Regierungs- und größte Oppositionspartei zu sein. Eventuell haben die Eurogegner und Asylpraxiskritiker ja doch noch genug Charakter, um sich von Merkel und ihren Anpassern zu trennen und wieder Politik für das Land zu machen, gemeinsam mit der AfD, oder sie treten gleich selbst in die AfD ein.

  194. Wieso 2016, diese 5Mio werden bereits in diesem Jahr kommen. Vor nem guten Monat hiess es, in Berlin kommen täglich 1000 Leute an, bei den 5%, dieBerlin aufnehmen muss, heisst das pro Tag 20.000 für ganz Deutschland. Mal 365 ergibt schlappe 7,3Mio. Gut am Jahresanfang warens nicht so viele, dafür kommen derzeit täglich mehr. Ziehen wir noch ein Viertel davon ab, bleiben dennoch ca 5,5Mio.

  195. @ #261 Michael2014 (06. Okt 2015 17:48)

    Ist doch scheißegal ob die Afd 5% oder 4% hat, unter 33% haben die im Parlament nicht mitzureden, wenn die anderen 2/3 geschlossen ihre Blockpolitik fahren.

  196. #244 wahrheit (06. Okt 2015 17:26)

    Merkel hat mit Hitler absolut nichts zu tun.

    Finde ich doch. Beide sind zerstörisch statt aufbauend.

    Beide sind geprägt von Größenwahn und Machtwahn.

    Beide haben sich selbst zum Diktator
    aufgeschwungen und dulden nur Schleimer und Kriecher um sich herum.

    Beide haben Deutschland in die Katastrophe geführt.

    —————————————

    In diesen Punkten gebe ich Dir recht . Natürlich war A. Hitler im Gegensatz zu A.Merkel eine Persönlichkeit – auch intelligenter – aber letztlich aufgrund seiner Psyche und seines Weltbildes sehr zerstörerisch . Man lese „Mein Kampf“ – ein sehr , sehr kaltes Buch .

    Er hat damals Deutschlands Feinden in die Hände gespielt , er ist nicht umsonst von amerikanischen Banken unterstützt worden .
    Er trägt eine Mitschuld an Deutschlands Untergang seit 1945 … .

  197. http://www.n-tv.de/politik/Altmaier-wird-Fluechtlingskoordinator-article16084716.html

    Merkel hat de Maiziere die Zuständigkeit für die Flüchtlingspolitik entzogen und den Schleimer Altmaier zum „Flüchtlingskoordinator“ gemacht.
    Damit sind noch mehr Täuschung, noch mehr Falschinformationen, noch mehr Lügen, um das „Pack“ zu täuschen, zwangsläufig vorprogrammiert.

    Wenn Merkel glaubt, ihre „Wir schaffen das“-Maxime“ damit durchpeitschen zu können, wird sie sich täuschen.
    Das Volk ist aufgewacht, es ist zu spät.
    MERKEL MUSS WEG!!!

  198. Merkel wird morgen bei „Anne Will“ auflaufen ! Offensichtlich spürt sie „etwas“ Gegenwind.
    Meine Voraussage: Alle werden wieder in tiefster Demut an ihren Lippen hängen, denn es spricht ja die Kanzlerin ! Danach gibt es wieder eine Analyse in der plausibel dargelegt wird, wie vernünftig sie doch agiert. Dann werden die Obrigkeitshörigen ihre Thesen wieder nachblabbern und es ist wieder etwas Zeit gewonnen. Genug Zeit, bis noch ein paa Hunderdtausend da sind…

  199. Merkel muß weg, das ist alternativlos.
    Ich hoffe Sie wird dem deutschen Volk keine Weihnachts – /Neujahrsansprache mehr antun.

    Mit ihr muss die ganze CDU/CSU weg, einfach nur weg,weg,weg.

    Wer so schamlos sein Volk belügt und betrügt, es dem Untergang preis gibt der ist es nicht wert ein Volk zu reGIERen.

  200. … es gibt IMMER ein Establishment und auch Dogmatisierung der Dinge.. egal wer an der Macht ist.

    Und Bosbach, Seehofer, die CSU schätze ich inzwischen sehr, und ich will auch nicht auf die verzichten! Ich weiss nämlich auch nicht, wer dann als nächstes kommt, und welchen selbst aufgestellten Dogmen der wieder vertritt…

  201. „Offensichtlich spürt sie etwas Gegenwind“ möchte ich ersetzen durch: Offensichtlich spürt sie, daß das nervige und lästige Volk unruhig wird…

  202. Jeden Tag hoffe ich, dass Merkel zurück tritt oder sonst etwas passiert, dass der Wahnsinn aufhört. Er hört aber nicht auf. Jeden tag kommen 10.000 neue Asylforderer. Jeden tag somit mindestens 1 Milliarde EURO im Jahr an Volksvermögen weg. Bei 10 Jahren sind wir schon bei 10 Milliarden, die weg sind, weil am Tag 10.000 kommen. Wenn man dies alles hochrechnet muss man zum Schluss kommen, dass Hunderte Milliarden EURO notwendig werden, die aber nicht da sind. Kann Merkel nicht rechnen oder woher meint diese Frau soll das Ganze Geld kommen?

  203. Das gelenkte Chaos :

    Merkel hat die Migrations-Waffe gegen euch eingesetzt.

    Daran gibt es gar keinen Zweifel mehr.

  204. Zu #1 und #37
    Das wird ein ganz schweres Stück, man darf Merkel und ihre CDU Schranzen nicht unterschätzen.

    Ohne CDU Leute wird es deshalb nicht gehen, die wenigen vernünftigen und denen, denen Angst um Wählerstimmen im 1. HJ 2016 gemacht werden muss: in BaWü, Rhl.Pfalz, S.Anhalt. E-mails an die Abgeordneten und CDU-Büros schreiben. Auch an die Bundes CDU. Merkel Rücktritt fordern.

    Es stimmt aber, dass in öffentlicher Wahrnehmung die Aktionen des Volkes den Anstoß geben müssen.

    Auf der TTIP Demo 10.10. Berlin könnten vor den Kameras Transparente erscheinen:
    „Fr. Merkel, wir vertrauen Ihnen nicht mehr“
    oder ähnliches, ohne Hinweis auf TTIP oder Asyldebatte, Nur:
    „Merkel Rücktritt“.
    Der TTIP Impuls muss gegen Merkel als Person gerichtet werden.

  205. #276 derauswanderer (06. Okt 2015 18:36)

    Kann Merkel nicht rechnen oder woher meint diese Frau soll das Ganze Geld kommen?

    ———————————————-
    DIE FRAGE IST AM LEICHTESTEN ZU BEANTWORTEN !!

    DER DUMME MICHEL GEHT ARBEITEN !!!

    Und so lange er nicht die Arbeit niederlegt
    werden diese Politikverbrecher unser Geld verteilen wie sie wollen !

  206. Die Herrgotts-Verlogenen….

    Es ist ein TEUFEL, Namens NATO, der die Menschenmassen hierher bringt, nicht der Herrgott.

    Vom Herrgott hat auch Hitler schwadroniert, wann immer es ihm gelegen kam.

  207. DAS PROGRAMM DER NWO

    „Wir geben uns natürlich nicht der Täuschung hin, dass die Vereinigten Staaten von Europa die letzte und vollständige Lösung aller Probleme der internationalen Beziehungen darstelle. Die Schaffung einer autoritativen, allmächtigen Weltordnung ist das Endziel, das wir anzustreben haben. Wenn nicht eine wirksame Welt-Superregierung errichtet und rasch handlungsfähig werden kann, bleiben die Aussichten auf Frieden und menschlichen Fortschritt düster und zweifelhaft. Doch wollen wir uns in Bezug auf das Hauptziel keiner Illusion hingeben: Ohne ein Vereinigtes Europa keine sichere Aussicht auf eine Weltregierung. Die Vereinigung Europas ist der unverzichtbare erste Schritt zur Verwirklichung dieses Zieles.“

    (Speechers of Winston Churchill, New York 1974)

    Winston Churchill, auch ein Verschwörungstheoretiker, oder was

    DESHALB IST DIE EU SO WICHTIG :

    Ohne ein Vereinigtes Europa keine sichere Aussicht auf eine Weltregierung.

  208. #67 Ottonormalines (06. Okt 2015 14:07)

    #47 Marie-Belen (06. Okt 2015 13:54)

    Wollte nicht Björn Höcke mit der AfD in Berlin vor dem Bundestag demonstrieren !!!?

    Ja hat er letzten Mittwoch für Januar angekündigt. Außerdem ist am 7.11.2015 die Abschlußkundgebung der AfD-Herbstoffensive in Berlin.
    ———————
    Hier geht’s zu Höcke und den Terminen:

    http://afd-thueringen.de/

  209. Zu: #266 Sandy „Hallo miteinander. Ich bin neu hier … Seit über zwei Wochen probiere ich irgendwo meine Kommentare los zu werden.“

    Kommentare auf PI sind erwünscht aber bewirken nur etwas, wenn richtige INFORMATIONEN drin stehen die weiterverwendet werden können.

    (Schimpfen ist OK aber das lesen nur die PI-ler die selbst auch schon schimpfen.)

    was ist wirksam?
    ——————–
    1. Nachbarn Freunde Verwandte aufklären:
    Koransuren, Verbrechen, Sozialbetrug …
    Nur echt-nachweisliche Fakten, sonst wirkt es gegen uns.

    2. Zu Pegidas gehen oder AdF-Demos.

  210. #271 NoDhimmi

    Er wird die Sensation auf allen Asylantenfesten sein – wer hat so was je gesehen? Eine sprechende Hüpfburg!

  211. Aber ich glaube nicht, dass wir zur Weltregierung kommen werden, ohne vorher durch Europa gegangen zu sein

    Ein Jahr später, welch merkwürdiger Einklang, verankerte der Parlamentarische Rat in Art. 24 des bundesrepublikanischen Grundgesetzes die Möglichkeit, Hoheitsrechte zur Wahrung des Friedens einem System kollektiver Sicherheit zu übertragen. In den Beratungen dazu sagte Dr. Carlo Schmid (SPD) am 10. November 1948 zum späteren Bundespräsidenten Theodor Heuss (FDP): „Die Weltstaatbemühungen in allen Ehren! Die Idee ist des Schweißes der Edlen wert. Man sollte aufhören, bei diesen Dingen immerzu von Utopien zu sprechen, wie man es gern tut, um es sich leicht zu machen. Aber ich glaube nicht, dass wir zur Weltregierung kommen werden, ohne vorher durch Europa gegangen zu sein.“ Das bedeutet, auch die deutsche Elite war sich bereit 1948 einig, eine Weltregierung anzustreben, für die eine Europäische Union Voraussetzung wäre.

    Das bedeutet, auch die deutsche Elite war sich bereit 1948 einig, eine Weltregierung anzustreben, für die eine Europäische Union Voraussetzung wäre.

    Der Journalist Gideon Rachman schrieb in dem Leitartikel in der Financial Times“ vom 8.12.2008: „Die Europäische Union hat bereits eine kontinentale Regierung für 27 Länder und könnte ein Modell sein. Die EU hat ein oberstes Gericht, eine Währung, Tausende von Seiten des Gesetzes, einen großen öffentlichen Dienst und die Fähigkeit zur Bereitstellung militärischer Gewalt. Könnte sich das europäische Modell weltweit verbreiten?“

    Und das „europäische Modell“ wird von der derzeitigen EU mittels der herbeigeführten Krisen unerbittlich zum vollen europäischen Staat vorangetrieben.

    Und auch Wolfgang Schäuble plädiert in seiner Rede vom 11.1.2013 für die EU als Vorstufe zu einer globalen Regierung: „Daher lautet meine erste Begründung für die Notwendigkeit einer weiter fortschreitenden europäischen Einigung, dass eben diese den mit Abstand am weitesten entwickelten Ansatz für neue Elemente von Regierungs- und Ordnungsstrukturen bildet, also eine Form von Governance, die auch die globalisierte Welt als Ganzes entwickeln muss. Diese neuen Elemente von Regierungs- und Ordnungsstrukturen in Europa sind zugleich ein Beitrag zu unserer globalen Verantwortung, die wir Europäer im Hinblick auf unsere weltgeschichtliche Rolle in den zurückliegenden Jahrhunderten nicht geringschätzen sollten.“

  212. #269 Murphy (06. Okt 2015 18:12)

    @ #261 Michael2014 (06. Okt 2015 17:48)

    Ist doch scheißegal ob die Afd 5% oder 4% hat, unter 33% haben die im Parlament nicht mitzureden, wenn die anderen 2/3 geschlossen ihre Blockpolitik fahren.
    ————————
    Mitreden können wir noch nicht, aber informieren und die Blockparteien vor uns hertreiben. – Letztlich kann es der AfD egal sein wer ihre Politik betreibt!

  213. Fuer Maiziere ist dies ein Ritterschlag, wenn er durch seine Kritik an unbeschraenkter, unkontrollierter, in Chaos endenter Zuwanderung nicht mehr an der Spitze der Koordination ist.

    Noch besser waere es, wenn er zuruecktritt und auspackt, wie in diesem Schweine = Ferkelstaat gegen Deutsche Interessen mit der Brechstange und Merkelschem Irrsinn durchregiert wird.

    Jeder ist willkommen der an Merkels Stuhl saegt, das koennen natuerlich auch CDU oder CSU Genossen sein, die unter dem Eindruck des Asylwahns zur Vernunft kommen.

  214. Tut was gegen Mutti und diesen Irrsinn!!

    Hängt Banner oder Plakate mit Eurer Meinung zu dieser Irrsinnigen Politik und den ausführenden Personen auf. Vorzugsweise von Brücken über stark befahrenen Straßen, Autobahnen oder Städtischen Ein- und Ausfallstraßen …….

    Das wirkt und es sehen viele Menschen auf den Weg zur Arbeit!!!

  215. @#284 logisch denken kann helfen (06. Okt 2015 18:59)

    https://www.youtube.com/watch?v=9jrTTfO66Ik – ist zwar wirklich ein radikaler Rechter (war 2010 übrigens noch Antifa)
    ———————————————-

    Na da wäre ich aber besonders vorsichtig, jemand der wo möglich Jahre AntiFa Mitläufer ist und nun UltraRechts – stinkt für mich zum Himmel!

    Schöne Grüße an die Behörden!!!

  216. KEIN VERTRAUEN MEHR MÖGLICH

    Niemand, der sogar die Bergpredigt für einen Angriffskrieg gegen den Irak missbraucht hat, soll mir jemals wieder mit dem Herrgott kommen.

  217. #241 sxe (06. Okt 2015 17:11)

    „Schmunzeln muss ich immer noch über die Aussage von Ex-Parteichef Udo Voigt , der A. Hitler als einen grossen Staatsmann bezeichnete . Lustig deshalb , weil es inhaltlich nicht stimmt .“

    Und nun warte ich schon ganz gespannt auf die Substanz zu Ihrer Aussage!

  218. #288 BadReligion2.0 (06. Okt 2015 19:07)

    @#284 logisch denken kann helfen (06. Okt 2015 18:59)

    https://www.youtube.com/watch?v=9jrTTfO66Ik – ist zwar wirklich ein radikaler Rechter (war 2010 übrigens noch Antifa)
    ———————————————-

    Na da wäre ich aber besonders vorsichtig, jemand der wo möglich Jahre AntiFa Mitläufer ist und nun UltraRechts – stinkt für mich zum Himmel!

    Schöne Grüße an die Behörden!!!

    —————————————-

    Seine Texte sind schon ziemlich abartig – das sage ich als sehr national denkender Lausbub . 🙂 ( für Unwissende : er macht nationale Rap-Musik )

  219. Es ist ein TEUFEL, Namens NATO, der die Menschenmassen hierher bringt, nicht der Herrgott.

    Und andere Teufel lassen wieder teuflische Waffen in eurem Land stationieren, die euch im Ernstfall den sicheren Tod bringen werden.

    Sie belügen euch alle.

    Es gibt keine Bedrohung aus dem Osten.

  220. @ #266 Sandy (06. Okt 2015 18:01)

    Willkommen bei PI, Sie haben ganz schön viele Themen auf dem Herzen, wie man Ihrem Post entnehmen kann.

    PI gibt es seit mehr als 10 Jahren, viele Ihrer Antworten können Sie sich mit Hilfe der Suchfunktion oben rechts beantworten. Zum Beispiel wie das so mit Bürgerbegehren, also Volksabstimmungen funktioniert, die die Volkszertreter nicht haben wollen:

    http://www.pi-news.net/2014/09/direktorium-der-stadt-muenchen-erklaert-buergerbegehren-fuer-unzulaessig/

    Was aber nicht heißen soll, dass Sie nicht mehr kommentieren sollen

    ..

    😉

    ..

  221. „Mutti“ kann man nicht einfach absägen und aus dem Land jagen. Das widerspricht ihrer Führer Ideologie. Die bleibt, bis sie sich mit ihrem Adjutanten Joahmet Gauck im Bunker verschanzen muss.

    Heil Ferkel!

  222. ?#?Leak? Angesichts dessen kann wohl nicht mehr geleugnet werden, dass die Berliner Regierungsippe vorsätzlich eine Ungleichbehandlung zwischen angestammter Bevölkerung und Migranten forciert und Deutsche damit gezielt diskriminiert und demütigt. Durch rationales Denken jedenfalls ist nicht mehr zu erklären, warum Kino, Schwimmbad, Kirmesbesuche, Fremdsprachenkurse und allerlei sonstige Freizeitvergnügungen für Asylantragsteller wohlgemerkt, generell kostenlos sind, während es in Deutschland Familien gibt, die nicht mal mehr wissen wie ein Kino oder eine Schwimmhalle von innen aussehen. Wissen Sie eigentlich, Frau Merkel, wohin diese Unrechtspolitik führen wird? Das deutsche Volk wird sich einem blutigen Bürgerkrieg stellen müssen und Sie sich einer Laterne. Nur noch ein klitzekleiner Funke, dann fliegt das Pulverfass auf dem wir sitzen in die Luft. Frust und Aggression, die sich über Monate hinweg angestaut haben, werden sich dann explosionsartig und unkontrolliert entladen. Ist das vielleicht genauso von Ihnen beabsichtigt? Die Frage muss man sich ernsthaft stellen. Erst gestern erklärten Sie gegenüber N24, dass sie an ihrer Asylpolitik festhalten wollen und darüber hinaus die Ansicht vertreten, dass die Bundesrepublik noch weitaus mehr Migranten aufnehmen kann. Ein gut gemeinter Rat, Frau Merkel: Treten Sie zurück, solange Sie dazu noch die Möglichkeit haben.

    http://www11.pic-upload.de/05.10.15/q8kyhhivb4oo.jpg

    http://www11.pic-upload.de/05.10.15/xenth5tvdbpl.jpg

  223. https://www.facebook.com/Anonymous.Kollektiv/posts/979317955447998:0

    Das Merkel-Regime lässt illegale Zuwanderer in Sonderzügen der Deutschen Bahn aus sicheren EU-Drittstaaten abholen und in die Bundesrepublik bringen. Nach Ankunft in der Bundesrepublik nutzt man das weitverzweigte Schienennetz des staatseigenen Konzerns und bringt die Migranten in jede noch so kleine Kommune. Das Ganze wird direkt auf Vorstandsebene der Bahn organisiert, generalstabsmäßig, wie im Dritten Reich. Aktuell ist man bundesweit auf der Suche nach weiteren Loks, Wagen, Lokführern und Zugpersonal. Die Einsatzreserven der Bahn, die normalerweise in Hannover, Frankfurt, Stuttgart und Leipzig vorgehalten werden, sind alle schon in Gebrauch. Man fährt also am absoluten Limit. Teilweise nutzt man schon zuvor geräumte ICEs um die Transporte bewältigen zu können. Die Züge fahren nur Altbaustrecken, da man auf Neubaustrecken mindestens 3 Mann Zugpersonal benötigt. Startbahnhöfe: Passau, Straubing, Freilassing. Zielbahnhöfe: Uelzen, Bitterfeld, Berlin-Schönefeld, Düsseldorf.

    Dazu mal ein paar zufällig ausgewählte Screenshots aus dem Intranet der Deutschen Bahn

  224. #243 Michael2014 (06. Okt 2015 17:14)
    Zum 1. Jahrestag von PEGIDA sollten wirklich ALLE nach Dresden fahren, selbst Legida will komplett mit 1.000 Mitstreitern nach DD fahren!!! Kommt alle, auch aus Westdeutschland am 19.10.15 nach Dresen; es ist noch genug Zeit sich für den Tag Urlaub zu nehmen; außerdem kann man die Zeit davor und danach für umfangreiche Propagandaaktionen nutzen; da geht immer noch ein bisschen mehr. 🙂

    Volle Zustimmung! Ab nach Dresden am 19.10.!!!

  225. In der momentanen Situation wird das deutsche Volk sich nicht erheben, da wieder einmal von der Regierung eine „zügige“ Bearbeitung in der Flüchtlingsangelegenheit versprochen wird. Das beruhigt wieder viele Landsleute. Die Wirtschaft muss erst richtig Blut lecken, was ihr die Flüchtlinge noch an höherem Gewinn einbringen kann. Massenweise Entlassung deutscher Arbeitnehmer, Besetzung der freien Studienplätze durch die Invasoren, so dass unsere deutschen Anwärter für einen Stdienplatz draußen vor bleiben, Klagen unserer deutschen Schüler, dass sie zu wenig lernen, da die Lehrkräfte sich überwiegend um die Invasorenkinder kümmern, kostenlose Vergabe an neuen Wohnungen und Einfamilienhäusern, und junge deutsche Familien können sehen, wo sie bleiben, Rentenkürzungen bei allen Renten um 20 v.H., damit das Kindergeld und die Geburtsprämien (heute schon über 1000 €) für Invasorenkinder gezahlt werden kann. Wenn dies alles eintritt, und das wird es mit Sicherheit, dann wird das deutsche Volk aufstehen und alle Politkasper aus Berlin vertreiben. Die Volksseele muss erst richtig kochen, damit das heiße Wasser überläuft.

  226. Natürlich wurden wir nicht gefragt, ob wir ein Einwanderungsland werden wollen! Weil „unsere“ Politiker genau wussten, dass wir damit nicht einverstanden gewesen wären, und dann hätten sie ihren diabolischen Plan zur Zerstörung Deutschlands nicht durchziehen können

    https://www.youtube.com/watch?v=O_c9bYsYaoE

  227. #298 Joseph Pistone (06. Okt 2015 19:24)

    Merkel ist bald weg,aber was ist mit den Invasoren???

    ———————————–

    Politik wird durch Menschen gemacht . Auch schlechte Politik . Gute erst recht .
    Kurz und knapp : genauso schnell , wie se rin sind , sind se wieder draussen . Alles eine Frage der Machtverhältnisse . 🙂

    Derweil Gauck wieder im vorauseilenden Gehorsam – peinlich .

    http://www.berliner-zeitung.de/politik/staatsbesuch-des-bundespraesidenten-in-den-usa-joachim-gauck-beschwoert-deutsch-amerikanische-freundschaft,10808018,32096866.html

  228. Hier berichtet eine ehrenamtliche Helferin – selber ist sie gebürtige Araberin:

    Habe in ungefähr 4 Monaten so um 20 Personen u. Familien betreut. Und ich kann sagen nur 1, 2, 3 Personen waren wirkliche arme Menschen (Flüchtlinge, mit schlechten Erlebnissen im Heimatland). ALLE anderen, mit denen ich in Kontakt kam, waren wirtschaftliche Flüchtige. Die kommen wegen medizinischer Versorgung, Studium oder um hier Geld zu bekommen. Leider ist das mein Erlebnis. Bin jetzt dabei, meine Zeitaufwendungen zu begrenzen. Nicht in erster Sicht wegen der Flüchtlinge, sondern wegen anderen Helfern (deutsche) die zum Beispiel nicht wollen, dass ich auf Missstände hinweise (angeblicher Asylant kauft Auto für 6000 Euro bar, will aber größere Wohnung, neue Waschmaschine und so weiter). Kein Einzelfall. Die sogenannten Helfer (kenne davon 3) sorgen sich nur um Posten und öffentliches Ansehen, möchten sich in den Vordergrund drängen. Gestern lud mich eine deutsche Flüchtlingsversteherin ein, mit ihr in die Mosque zu gehen, damit ich (als Muslima) die Flüchtlinge und ihre Kultur besser verstehen kann. Der Syrer wollte ihr nicht die Hand geben, weil sie unrein sei. Ich regte mich darüber auf. Die Deutsche fand das in Ordnung. Mache nur ich solche Erfahrungen oder haben die Deutschen wirklich keine Ehre mehr?
    http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=375060

  229. Mit der sollte man es machen, wie 1989 mit Nicolae Ceau?escu in Rumänien.

    Ich zitiere mal Wiki:

    Nach einer zweitägigen Reise in den Iran sprach Nicolae Ceau?escu am 21. Dezember 1989 im Zentrum von Bukarest zu einer Menge von 100.000 Menschen. Nachdem die Bevölkerung ihn zu Beginn noch bejubelt hatte, schwenkte die Stimmung während der Rede um und Ceau?escu musste voller Fassungslosigkeit erkennen, wie er ausgebuht wurde und wie die Menge sich gegen ihn zu wenden begann. Die Liveübertragung im Fernsehen wurde abgebrochen. Daraufhin eröffnete die Securitate das Feuer, aber das Militär unter Verteidigungsminister Vasile Milea weigerte sich, es ihr gleichzutun. Einen Tag später versuchte Ceau?escu ein zweites Mal, die Massen zu beruhigen. Diese waren aber so aufgebracht, dass sie begannen, das Parteigebäude zu stürmen…

    …Kurz vor 15 Uhr Ortszeit wurde Nicolae Ceau?escu gemeinsam mit seiner Frau Elena Ceau?escu von den Offizieren Ionel Boeru, Octavian Gheorghiu sowie Dorin Cârlan erschossen.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Nicolae_Ceau%C8%99escu

  230. Ist es Volksverhetzung oder verstößt es gegen ein Gesetz, wenn ich zur folgender Aktion aufrufe:

    die Idee ist, dass mit Konfettikanonen in Fußgängerzonen, Problemvierteln und NoGo-Areas um sich geballert wird. Aus den Kanonen kommen aber nicht nur bunte Schnipsel, sondern vor allem Mohammed-Karikaturen. Gerne dürfen auch andere geistige Größen (Gauck, Merkel, Umvolker Beck, wer auch immer) aus allen Rohren auf Korn genommen oder durch die Gegend geschossen werden. WIR SIND BUNT!

    Ziel der Aktion ist, die gewalttätigen Invasoren unverzüglich zu identifizieren und einzubuchten oder besser noch auszuweisen.

  231. Ist denn die Nachfrage nach Mistgabeln in den
    Baumärkten oder sonstwo schon spürbar angestiegen:)Weiß da jemand was Genaueres drüber?

  232. Ich gebe allen recht, die schreiben: Merkel muß weg.
    Gleichzeitig aber gebe ich ihnen auch wieder nicht recht. Nach Merkel wird eine „neue Merkel“ kommen. Das Problem liegt nicht in dieser Person, sondern ist systembegründet. Es wird sich also nichts ändern solange die Deutschen nicht aufwachen und die „Systemfrage“ stellen.
    Würden die Deutschen die Aussagen von Thomas Barnett, Zbigniew Brzezi?ski oder George Friedman kennen hätten wir morgen eine Revolution. Aber sie kennen sie nicht und damit bleibt das Bild für die meisten unklar. Somit werden wir in eine ungeheure Katastrophe schlittern. Dennoch: Angela Merkel u. Co sollten sich hüten. Nach einer Katastrophe könnte es ihnen ergehen wie Nicolae Ceau?escu, der das rumänische Volk bespitzelt und gequält hat…

  233. #304 AlexZ (06. Okt 2015 19:59)

    Ist denn die Nachfrage nach Mistgabeln in den
    Baumärkten oder sonstwo schon spürbar angestiegen:) Weiß da jemand was Genaueres drüber?
    ———————-
    Unser Invasoren benutzen Baseballschläger und Macheten: beides ist – noch – frei verkäuflich!

    Im Übrigen: Schützenverein (Großkaliber), Notfallfresspakete (BW), Wasservorräte, auch Fässer an die Regenrinne im Garten, sowie Katadynprodukte (im Campingfachhandel), Scherengitter vor Fenster und Türen.

    Alles legal! – Über illegale Mittel muss jeder selber nachdenken!

  234. USA warten nur drauf,dass hier der Bürgerkrieg ausbricht. Dann können Amitruppen hier gemütlich einmaschieren. Nur vor einem hat der kaputte Westen nkch Angst. Das ist der Putin und ich werde beten, dass er so standhaft bleibt wie jetzt. Auc wenn es zum Krieg in Europa kommt, Russland wird uns alle beschützen. Wir haben uns von Anfang an einen falschen Freund hinter dem Ozean gesucht. Ein Packt Deutschland+ Slavische Länder Europas und dann kann der Ami kommen. Viel Spass

  235. @ #314 PSI (06. Okt 2015 20:11)

    Notfallfresspakete sind eine gute Idee, aber es muss nicht (BW) sein, Dosen aus dem Supermarkt oder eingeschweißte Nahrung hält auch jahrelang und ist dazu noch sehr günstig.

    Außerdem kauft man da sowiso ein, da ist die Hemmschwelle kleiner ein bisschen mehr mitzunehmen und zurückzulegen.

    Mitgliedschaft im Schützenverein reicht soweit ich weiß nicht, man muss auch eine gewisse Zeit (Monate, Jahre?) aktiv sein um glaubhaft machen zu können, dass man eine Waffe braucht. Ich würde lieber in ein Land auswandern, das das Menschenrecht auf Selbstverteidigung/Notwehr anerkennt und schützt.

  236. Sozialist Hitler und Sozialistin Merkel
    krochen unter dem Jubel des deutschen Wahlpöbels aus der sozialistischen Kloake,

    schalteten Andersdenkende mit Gesinnungsterror aus,

    verbündeten sich mit ihren Brüdern und Schwestern von der blutrünstigen islamischen Barbarenhorde

    und manövrierten Deutschland und Europa binnen weniger Jahre erfolgreich in den Abgrund.

    Schuld waren und sind die deutschen Wähler (damals wie heute besonders die weiblichen), denen Sozialismus und Rechtsbruch in den Genen liegen.

  237. Dies erklärt eigentlich alles:

    “Revolution von Oben”

    Ernst Thälmann, schreite du voran,
    ich lieb’ den Sozialismus,
    drum steh ich hier nun meinen Mann,
    weil Revanchismus weg muss.

    Schon lange will das rote Heer
    den Feind eliminieren.
    Ich brauch’ hierfür kein Schießgewehr –
    ich werd’ ihn infiltrieren!

    Ich werd Chef der BRD,
    – der Klassenfeind wird’s hassen! –
    und folg’ dem Plan der SED,
    sie pleitegeh’n zu lassen!”

    Angela Merkel, 1967

    Stalins, Hitlers, Honeckers und -erfolgreich betrogen- auch Kohls Mädchen ist nun endlich am Ziel seiner Träume schon als Kind.

    Um den Kapitalismus/Liberalismus nunmehr dauerhaft und endgültig auszurotten kommen ihr die Moslems gerade recht.

    Moslems werden zur Krönung und Festigung des sozialistischen Paradieses daher millionenfach importiert.

    Erfolgsbilanz einer SCHWERST-Verbrecherin

  238. Ich gebe allen recht, die schreiben: Merkel muß weg.
    Gleichzeitig aber gebe ich ihnen auch wieder nicht recht. Nach Merkel wird eine „neue Merkel“ kommen. Das Problem liegt nicht in dieser Person, sondern ist systembegründet. Es wird sich also nichts ändern solange die Deutschen nicht aufwachen und die „Systemfrage“ stellen.
    Würden die Deutschen die Aussagen von Thomas Barnett, Zbigniew Brzezi?ski oder George Friedman kennen hätten wir morgen eine Revolution. Aber sie kennen sie nicht und damit bleibt das Bild für die meisten unklar. Somit werden wir in eine ungeheure Katastrophe schlittern. Dennoch: Angela Merkel u. Co sollten sich hüten. Nach einer Katastrophe könnte es ihnen ergehen wie Nicolae Ceau?escu, der das rumänische Volk bespitzelt und gequält hat…

  239. #21 last_Patriot1

    …hatte nicht Mielke die gleiche Nummer mit:

    ‚Ich liebe Euch doch alle‘ …oder so ähnlich – abgezogen?

    Ich weiß nicht, man möge mich bitte berichtigen, aber irgendwie kommt mir das bekannt vor.

  240. Merkel stürzen – das darf nicht die CDU!

    Das wird aber die CDU machen. Oder die CSU. Oder die CDU/CSU zusammen mit der SPD.

    Außerdem machen das auch die Medien, und sie hat es vor allem selber gemacht. Ich habe schon länger den Eindruck, dass sie die Schnauze voll hat von dem Job. Jetzt hat sie eben als Abschluss noch diese Rolle mit der heiligen Mutter aller Flüchtlinge gegeben – irgendjemand musste das ja tun, und es wäre blöd gewesen, das einem neuen unverbrauchten Bundeskanzler ins Drehbuch zu schreiben.

    Das Volk kann das nicht machen. Man kann ja nicht hingehen und ihr mitteilen, dass man sie leider aufgrund Art. 20,4 GG erschießen muss.

    Es können zwar Leute ins Internet reinschreiben: „Merkel muss weg“ oder mit solchen Plakaten rumlaufen, aber davon geht sie nicht.

    Da beißt keine Maus keinen Faden ab.

    Zum Trost: Ich denke aber, dass mit einiger Wahrscheinlich diese Merkel-weg-Mini-Farbenrevolution in der Geschichtsschreibung schon dem Volk zugeschrieben werden wird.

  241. Ich sehe es anders.
    Es ist schnurz, wer Merkel stürzt, ob sie freiwillig geht oder gezwungen wird oder aus dem Fenster geschubst wird. Es gibt Merkel und es gibt einen Stab von Lakaien, die ihr System stützen. Da sind also eine ganze Menge Leute, die weg müssen. Ich erspare mir jetzt Namen.

    Wie soll mann diese Heuchler und Schleimer wegbekommen, wie verhindern, daß sie Kreide fressen und eine Wende vortäuschen? Nein, wer sich von einem etablierten System befreien will, muß nach dem französischen Vorbild handeln, damit meine ich nicht automatisch die Guillotine, wohl aber den Umfang der Aktionen. Ich erinnere daran, daß Gorbatschow es als seinen größten Fehler bezeichnet hat, sein Land nicht von den Systemstützen gereinigt zu haben.

    Das alles ist natürlich eine Illusion, nichts davon wird passieren, dazu ist das deutsche Volk nicht mehr fähig. Man kann das bedauern, man kann es für gut befinden, es ist eine Realität.

    Was bleibt, ist die geringe Chance, daß Merkel halb gegangen wird, halb freiwillig geht und dann in den folgenden Wahlen ein erdrutschartiger Neuanfang ermöglicht wird.

    Ich zweifele, daß es passiert. Ich zweifele, daß die dramatischen Veränderungen der Freiheit, der Demokratie, des Wohlstands und der Sicherheit aufzuhalten sind. Es sei denn, 500.000 Menschen stürmen den Reichstag. Wird auch nicht passieren.

    Meine Worte sind also in den Wind geschrieben. Das Merkel muß weg ist kaum ein Strohhalm, an den sich immer mehr Menschen klammern.

  242. #75 Schrumpfgermane

    ‘No Borders’ Activist Gang Raped By Migrants, Pressured Into Silence To Not ‘Damage Cause’

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    http://www.liveleak.com/view?i=690_1444130828

    Dass der Refutschieh die No Border Aktivistin tatsächlich vergewaltigt hat ist paradox. Denn kein Schwanz ist illegal. 😀

  243. Richtig. Die NSDAP hätte Hitler stürzen müssen. Vor der Krise 1941 wäre das aber nicht möglich gewesen, denn bis dahin war Hitler unangreifbar weil Rückhalt im Volk und keine Person vorhanden war, die ihn ersetzen konnte.

    In der gleichen Position ist heute die CDU. Es gibt nur noch drittklassige Politiker, die in den 80ern keinen Fuß auf den Boden bekommen hätten. Stürzen sie Merkel, dann sind sie ebenfalls weg vom Fenster.

  244. #105 BenniS (06. Okt 2015 14:38)
    Was Merkel hier macht, ist ein widerlicher Menschenversuch.

    Sehr richtig, es ist in der Tat ein widerwärtiges Menschen-Experiment, wie bei Dr. Frankenstein im Laboratorium, nur in millionenfacher Durchfführung. Wer soetwas macht, gehört entweder vor ein Kriegsverbrecher-Tribunal wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit oder – bei nachgewiesener Schuldunfähigkeit – lebenslang in eine psychiatrische Klink.

    Und ja, es wäre ein wunderbarer Traum, wenn uns dieses Subjekt beim kommenden Weihnachtsfest nicht mehr belästigen würde. Ich glaube, ich alter Agnostiker würde vor Freude eine Wallfahrt in die Uckermark machen und den halben Tag lang „Hosianna!“ rufen. 😉

  245. # Leo

    Wundern Sie sich nicht, wenn in Bälde zu jedweder Uhrzeit, von morgens bis mitten in der Nacht, kurz, nachdem Sie ihren PC heruntergefahren haben, direkt neben Ihnen ein oder mehrere Pkw wegfahren – und ebenso, wenn Sie morgens die Rolläden hochlassen.
    Daran erkennen Sie, dass man Sie beim VerfassungsschMutz auf dem Kieker hat.
    TEMPEST!

  246. Bleibt geduldig in Erwartung, denn Merkel wird selbst vom Thron herabsteigen und die Flucht ergreifen, wann und wie das weiß ich mit Bestimmtheit zu bestimmen in der Bedeutung. Und auch ihres Gleichen werden sich eilends Fluchtgemach ins Dunkel der Bedeutungslosigkeit entfleuchen. Denn der Zorn des Deutschen Volkes wird gewaltig und ungebrochen sich verbreiten. Die Unfehlbarkeit des Engels Stimme spricht!

  247. #89 Imwinkelried (06. Okt 2015 14:20)
    Frage, was ist der erste Schritt und wer kommt danach: frauke petry, hahahahahahah……

    Ja und ???? Mir ist Björn Höcke auch sympathischer, aber Petry wäre doch wohl eine Million mal besser als die durchgeknallte Merkel, die ein gruseliges Menschen-Experiment auf deutschem Boden in Gang gesetzt hat, das zwingend zu reichlich Blut und Tränen führen muss – aber nicht bei der Merkel, die Gefühlsregungen bisweilen allenfalls heuchelt, sondern bei den Menschen, über deren Schicksale sie selbstherrlich verfügt. Weg mit dem Miststück! Und ja, wegen mir gerne Petry!

  248. #82 Felixius (06. Okt 2015 14:15) und
    #83 Blimpi (06. Okt 2015 14:16):

    Ihr seid mir beide etwas zu pessimistisch. Mit der Einstellung „hat ja sowieso keinen Sinn“ kann man auch gleich hinter dem PC oder der Glotze bleiben oder von mir aus auch Bezirksmeister im Hallen-Halma werden.
    Fakt ist, dass Merkel noch nie in den zehn Jahren ihrer verhängnisvollen Kanzlerschaft derart angezählt und so viel Kritik ausgesetzt war. Und es tritt immer offener zutage – und das merken immer mehr Menschen auch -, dass diese Frau eigentlich strohdumm im Kopf ist und außer Sprechblasen absondern sowie Rivalen abschießen gar nichts kann, durchdachte Politik schon gar nicht.
    Es mag sein, dass das Miststück ein weiteres Mal die Kurve kriegt, dennoch ist die Chance, dass sie geht bzw. „gegangen“ wird, objektiv größer denn je. Da lohnt es sich doch mitzumachen, jeder im Rahmen seiner Möglichkeiten!

  249. BärGiDa plant eine Dauermahnwache/Demo bis zum Sturz von Merkel oder bis zu einem Generalstreik nach Artikel 20 Abs. 4 GG. Wir machen aus dem Washingtonplatz am Berliner Hauptbahnhof, in der Nähe des Regierungsviertels einen Tahrir-Platz. Wer ist dabei? Kontakt über die Facebookseite: https://www.facebook.com/baergidaverein

  250. Es gibt noch einen wichtigen psychologischen Aspekt, den die Pessimisten meist übersehen. Seit Jahren hieß es immer nur – angeheizt von ihren Netzwerken bei Springer, Bertelsmann-Mohn und Burda – diese Frau sei ja so beliebt im Volk. Und seit Wochen wird nun deutlich, wieviele Menschen, vom Hilfsarbeiter bis zum Universitätsprofessor, ihr die Gefolgschaft verweigern und ihren Rücktritt herbei wünschen. Das Denkmal ist schwer angekratzt und mit einem Mal einsturzgefährdet. Immer mehr Leuten fällt es daher wie Schuppen aus den Haaren, dass die „Kaiserin“ einfach nur nackt ist, entsetzlich nackt, splitterfasernackt – und wie sie nackt aussieht, das malen wir uns mal lieber nicht aus. 😉

  251. #85 Merkel muss weg (06. Okt 2015 14:17)

    Dieser Auruf muss unterstützt werden. Sie ist die oberste Vertreterin dieses kaputten Systems. Wenn sie fällt, durch Druck von unten, ist das ein starkes Signal. Überall wo sie auftritt muss sie niedergepfiffen und ausgebuht werden.

    MERKEL MUSS WEG

    muss so laut und vehement im Land skandiert werden, bis sie aufgibt.

    Gebt auf euch acht!

    Am 3. Oktober (Tag der Deutschen Einheit) in Frankfurt wurde statt einer echten Einheitsfeier ein frecher Schlepperaufmarsch seitens Merkel und Gauck dem Volk geboten. Es ging überhaupt nicht um deutsche Einheit, sondern nur um Einheit zwischen Autochtonen, Schleppern und Verschleppten. (Auch die Räfutschies (Verschleppte) sind in Wahrheit Opfer: Sie hätten in Kuwait und Dubai das schönste Leben bekommen und sitzen nun nahe dem Nordpol in einem Zelt und frieren.)

    Hat das Volk gebuuhht oder geklatscht?

    Es hat geklatscht.

    Die einzige Hoffnung: Die Lügenpresse bekommt angst, nur noch von Pierre Vogel abgenommene Artikel drucken zu dürfen und schwenkt nun den Kurs. Wird der Schwenk größer, dann schwenken auch CSU und C/KDU-Kader und dann kracht am Thron ein Stuhlbein ab.

    Keine Ahnung, welcher Kommunist von der CSU oder der C/KDU dann auf dem Thron sitzen wird.

  252. #324 Paddelpfote (06. Okt 2015 22:23)

    …“Die NSDAP hätte Hitler stürzen müssen.“

    Dazu war die nicht mehr in der Lage, siehe hier:
    https://www.dhm.de/lemo/kapitel/ns-regime/etablierung/roehm/

    Das hätte höchstens Himmlers SS machen können, doch deren Anführer war ein bedingsloser Hitleranbeter wie die meisten Wehrmachtsgeneräle, die erst ihr „Gewissen“ entdeckten, als der Drops schon gelutscht war.

  253. Merkel stürzen…gute Idee, aber wer soll’s hinbekommen, wenn nicht Deutschlands größte Partei?

  254. #193 Jakobus (06. Okt 2015 16:04)
    Macht Euch nichts vor. Die Forderung nach Merkels politischem Abgang ist wirklich billiger Populismus.

    Nein, Nein und nochmals Nein! Never ever!

    Es ist kein „billiger Populismus“, sondern ein Gebot der Selbstachtung und der kritischen, bürgerlichen Vernunft, genau dies jetzt zu fordern. Diese Frau ist angezählt, die Chance ist da, das allgemeine Klima ihr gegenüber ist in wenigen Wochen viel rauer geworden als je zuvor in zehn Jahren als Kanzlerin. Und auf einmal sehen sie viel mehr Menschen kritisch – die Legende von der im Volk angeblich so beliebten Merkel ist wie eine Seifenblase zerplatzt. Sie beginnt, zunehmend nackt, nackt wie eine nackte Nacktschnecke (sorry, liebe Nacktschnecken für den ungebührlichen Vergleich!), dazustehen. Sie muss weg, weg und nochmals weg!

  255. @#14 Templer

    Merkel wird mit Superklebstoff an ihrem Stuhl kleben?

    Na dann…sägen wir doch den ganzen Stuhl ab!

  256. Nicht nur Merkel, der komplette Zirkus in Berlin gehört erneuert. Nur wer soll die Nachfolge antreten? Ich sehe ehrlich gesagt niemand, der dies bewerkstelligen könnte. Ich habe nichts gegen Verjüngung, aber diejenigen aus dieser Generation sind mir zu große Weicheier, Selbstdarsteller und nur auf „Positionierung“ ihrerseits bedacht. Sie sind zu einem großen Teil der Mainstream und davon hat Deutschland genug gehabt und das hat Deutschland genug geschadet. Hier müssten Leute her, die in einer anderen Liga spielen als der gemeine deutsche Politiker, egal, welcher Generation. Auch die Wirtschaft, die Industrie und deren „Manager“ sollte das gleiche Schicksal ereilen. Denn die Innenpolitik der letzten Jahre, nicht nur erst seit der Agenda 2010, ist gelinde eine Katastrophe. Es wäre Zeit für einen absoluten Neuanfang samt Reinigung des Landes. Keine Gewalt, aber Konsequenz.

Comments are closed.