Print Friendly, PDF & Email

invasionDa hat er sich wohl verplappert, der CDU-Staatssekretär Lutz Stroppe (kl. Foto), als er am vergangenen Mittwoch in kleiner Runde auf Einladung der Konrad Adenauer-Stiftung davon sprach, regierungsintern rechne man mit zehn Millionen „Flüchtlingen“ bis 2016. Die regierungsamtliche Berechnung dieser Zahl lieferte er gleich mit.

(Von Peter)

Anlässlich eines Auslandsaufenthaltes des Staatssekretärs hatte die Konrad Adenauer-Stiftung am vergangenen Mittwoch zu einem Empfang in kleiner Runde geladen: handverlesenes Publikum der Extraklasse. Genau das machte den feinen Unterschied: So ein Publikum kann man schlecht belügen. So ein Publikum ist es gewohnt, mit Zahlen umzugehen, es ist gewohnt, eins und eins zusammenzurechnen.

Der Herr Staatssekretär aus dem Gesundheitsministerium hatte deshalb schon bald nach Beginn der Veranstaltung nur noch die Wahl, sich entweder mit seinem auswendig gelernten Merkel-Sprech weiter lächerlich zu machen oder die Karten auf den Tisch zu legen. Er entschied sich für letzteres: Tatsächlich werde regierungsintern von zehn Millionen „Flüchtlingen“ ausgegangen, die bis Ende 2016 in Deutschland erwartet würden. Das dahinter stehende Rechenmodell ist leicht nachvollziehbar: Für jeden eingereisten „Flüchtling“ rechne man in Berlin mit zwei weiteren Personen, die im Rahmen der Familienzusammenführung nach Deutschland kämen. Nach Adam Riese ergeben sich also für 2014 bei insgesamt 300.000 „Flüchtlingen“ im Bestand und 600.000 Familienmitgliedern insgesamt knapp eine Million Personen. Für 2015 rechne man in Berlin mit über einer Million, vielleicht sogar 1,5 Millionen neu ankommenden „Flüchtlingen“ plus Familienmitglieder, also 4-5 Millionen Personen. Für 2016 gehe die Bundesregierung hausintern von einem ähnlich hohen Andrang aus wie 2015, das seien schnell weitere 4-5 fünf Millionen. Summa Summarum 2014-2016: zehn Millionen Personen.

Wenig verwunderlich: Abschiebungen, von denen mindestens zwei Drittel aller Einreisen betroffen sein müssten, spielen in diesen amtlichen Kalkulationen keine Rolle – sie werden ja sowieso nur in kosmetischer Menge durchgesetzt. Ebenfalls nichts Neues: Für 2016 wird trotz aller angeblichen „Maßnahmen“ in Wahrheit keine nennenswerte Veränderung gegenüber den jetzigen Zuständen erwartet.

Verwunderlich waren für das zahlengeübte Publikum nur zwei Punkte der amtlichen Rechnung:

Erstens: Wieso rechnet die Bundesregierung für 2016 nur mit einer ähnlich hohen Zahl von Illegalen wie im Gesamtjahr 2015, obwohl die Zahl der illegalen Einreisen in der zweiten Hälfte 2015 deutlich höher war als in der ersten? Seriös wäre es, genau diese Größenordnung aus der zweiten Jahreshälfte 2015 auch für das Jahr 2016 fortzuschreiben. Das würde bei rund 10.000 illegalen Einreisen am Tag bedeuten: Nicht gut eine Million, sondern 3,5 Millionen Menschen werden aus dem Ausland 2016 nach Deutschland zuziehen, ohne jede Rechtsgrundlage und oft ohne Papiere. Wendet man dazu noch die amtliche „Eins-plus-zwei“-Faustregel für den Familiennachzug an, erwarten wir allein durch diese neuen Eindringlinge des nächsten Jahres insgesamt elf Millionen Menschen. Für den diskutierten Zeitraum 2014-2016 ergibt sich also eine weitgehend illegale Masseneinwanderung von nicht nur zehn Millionen, sondern eher rund 15 Millionen Ausländern – fast alles Muslime, nebenbei, darunter zahllose potenzielle Attentäter.

Zweitens: Wieso rechnet die Bundesregierung für 2016 mit einer im Vergleich zu 2015 konstanten Entwicklung, obwohl die Zahl der illegalen Einreisen, begünstigt durch die sich stetig verbessernde Logistik (Schleuserhilfe durch Bundeswehr, Bundesbahn, österreichische Busunternehmen etc.) jedes Jahr zunimmt? Da der politische Wille fehlt, irgendetwas Grundlegendes an diesem illegalen Massenansturm von Personen aus aller Welt nach Deutschland zu ändern, müsste die jährliche Zuwachsrate richtigerweise auch im nächsten Jahr fortgeschrieben werden. 2015 stieg die Zahl der Eindringlinge gegenüber 2014 um fast 400%. Es wäre daher bereits ein Erfolg, wenn diese Zahl 2016 nicht erneut um 400%, sondern z.B. nur um 50% zunehmen würde. Statt 10.000 hätten wir dann 15.000 Eindringlinge pro Tag und würden inklusive Familiennachzug 16 Millionen Ausländer erwarten. Für den bei der Konrad-Adenauer-Stiftung diskutierten Zeitraum 2014-2016 – nur drei Jahre! – kämen wir somit keineswegs auf die regierungsinterne Angabe von zehn Millionen, sondern genau auf das Doppelte: 20 Millionen illegal ins Land geholte Personen!

Und 2017 kommen dann die nächsten Millionen!

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

335 KOMMENTARE

  1. Seehofer und Merkel betrügen das Deutsche Volk hinsichtlich der Zahl der „Flüchtlinge“ und hinsichtlich der Gefahren für unsere deutschen Menschen !

    Und die Lügenpresse lügt auf „Teufel komm raus“…

  2. Och würde die Zahl mit dem Faktor 3 multiplizieren.
    Bis ende 2016, 30 Millione Invasoren…Game Over!

  3. Die schlimmsten Befürchtungen werden wahr,der Karren wird in den Abgrund gesteuert.Interressant wäre es zu erfahren,wieviele Illegale proportional zur Flutung wirklich abgeschoben werden.

  4. Damit es immer mehr werden, wird ihre Vorgehensweise immer abstrakter.
    Dazu:
    NTV-Textafel Nr. 107
    16.00 Uhr – 23.11.2015
    Um ab der griechisch-mazedonischen Grenze die Weiterreise zu erpressen
    -NÄHEN sich die Fluchlinge nun die Münder zu
    und
    – ENTKLEIDEN sich und stehen dort in den frostigen Temperaturen halbnackt herum

    Es ist widerlich!!!

  5. Hannovers Weihnachtsgeschenk an alle Invasoren

    „Internet für Flüchtlinge
    Freies WLAN für alle Flüchtlingsunterkünfte

    Um den Flüchtlingen zu ermöglichen, mit ihren Familien und Freunden in der Heimat zu kommunizieren, installiert die Stadt Hannover kabellose Internethotspots in den Unterkünften. Bis zum Ende des Jahres sollen alle Wohnheime, Wohnprojekte und Notunterkünfte mit kabellosem Internet ausgestattet sein.“

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Stadt-Hannover-will-WLAN-in-Fluechtlingsunterkuenften-einrichten

  6. Dann passt das jetzt hier genau rein:

    Ausgerechnet SPON nennt die aktuellen, ansonsten inzwischen totgeschwiegenen Zahlen.

    Über 180.000 Invasoren allein im November:

    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundespolizei-knapp-180-000-fluechtlinge-im-november-a-1064123.html

    Wer meint, der Höhepunkt war im August oder September, irrt. Da ist es nur zum ersten Mal aufgefallen. Jetzt wird Deutschland offensichtlich schon ganz routinemäßig vollgepumpt, bis es platzt. Dazu dann Quoten- und Verteilungsgefasel in der Politik ab und zu, dass aber übergangen wird, weil es sowieso keiner mehr ernst nimmt.

    Na dann, fröhliche Weihnachten, da knacken wir dann wohl die 200.000ender-Marke.

    Im Übrigen 10 Mio. bis in 2016?! Falls die Zahl stimmt, bedeutet das auf jeden fall Bürgerkrieg. Da machen dann selbst die Gutmenschen mit. 10 Mio. geht nicht, weder finanziell, noch physisch, noch soziologisch.

  7. Und die Schafe folgen ihrer Hirtin weiter in den Abgrund. Geliefert wie bestellt, kann man dazu nur noch sagen.

  8. Als ich hier her geyogen bin, vor etwa 11 Jahren, war es eine, fast, rein deutsche Gegend. Hier und da, hat man mal einen Türken gesehen. In den letzten Jahren, hat der Zuzug von Migranten, spürbar zugenommen. Was aber noch ganz gut funktioniert hat, es gab keine nennenswerten Probleme.

    Seit dem hier mehrere Flüchtlingslager sind und noch 2 dazu kommen sollen, fährt hier, wörtlich, den ganzen Tag Blaulicht durch die Gegend. Habe noch nie so viel Blaulicht gesehen und gehört.

    Wenn die Zahl halbwegs stimmt, bricht die öffentliche Ordnung vollständig zusammen.

  9. Der Herr Staatssekretär aus dem Gesundheitsministerium hatte deshalb schon bald nach Beginn der Veranstaltung nur noch die Wahl, sich entweder mit seinem auswendig gelernten Merkel-Sprech weiter lächerlich zu machen oder die Karten auf den Tisch zu legen. Er entschied sich für letzteres: Tatsächlich werde regierungsintern von zehn Millionen „Flüchtlingen“ ausgegangen, die bis Ende 2016 in Deutschland erwartet würden.

    Anders gesagt, die Bande der Psychopaten, die sich Regierung nennt,
    rechnet mit SELBSTMORD.

    Es gibt zwei Möglichkeiten:
    entweder macht man beim Selbstmord mit
    oder entsorgt die Wahnsinnigen in die Psychiatrie.

    STOPPT MERKEL UND IHRE BANDE!
    Sonst bringen sie uns alle um!

  10. Und jetzt alle:

    – Wir sind doch 80 Millionen, was sind da schon 10 Millionen.
    – Demographisch brauchen wir noch viel mehr, das sind Menschen, die uns geschenkt werden und die später unsere Renten bezahlen.
    – andere Länder auf der Welt nehmen im Verhältnis viel mehr Menschen auf, Libanon, Türkei…
    – wenn nicht jetzt, wann dann? Bei dieser guten Wirtschaftslage, wo die Steuerquellen nur so sprudeln.
    – 10 Millionen Neubürger schaffen massenhaft neue jobs, allein in der Betreuung, und durch den Konsum wächst die Wirtschaft noch mehr…..

    hab ich was vergessen?

    Ach ja, „wegen Hitler“ müssen wir erst recht diese Menschen aufnehmen.

  11. Also, allmählich müsste es doch an manchen Ecken der Welt so ziemlich leer werden. Vielleicht gibt das den Herrschenden dort die Idee, Deutsche ins Land zu holen, wie weiland Katharina die Grosse.
    Völkerwanderungen sind keine Einbahnstrasse, wie man an der Weltgeschichte sieht.

  12. Dazu gehört auch diese Meldung:

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article149161746/Fast-180-000-Fluechtlinge-binnen-drei-Wochen-in-Deutschland.html

    Und die dazu im Kommentarbereich aufgemachte Rechnung:

    – Bis Ende Oktober hatten die Bundesländer 758.500 Flüchtlinge registriert, zählen wir die 180.000 die vom 01.11.2015 – heute dazu gekommen sind hinzu sind das 938.000 Stand heute. So weit die Fakten. Nehmen wir nun die Aussage des Vizekanzlers Simgar Gabriel von vor 2 Wochen hinzu: „SPD-Chef Sigmar Gabriel hat auf einer Pressekonferenz zu Flüchtlingskrise mitgeteilt, dass derzeit 40 bis 50 Prozent der Flüchtlinge in Deutschland überhaupt nicht registriert würden.“ verdoppeln wir auf 1.876.000 Stand heute. Das dürfte schon eher passen. Gehen wir davon aus dass durchschnittlich mindestens 3 Personen pro Einzelperson nachziehen (Familiennachzug), so wären das weitere 5.628.000 Personen was gesamt 7.504.000 Personen in 2015 ergibt, wenn wir den Familienzuzug der 2016 erfolgt auf 2015 an rechnen. 2016 ff. wiederholen wir das Spiel jedes Jahr. Wobei, nein, bei 3-5 Millionen Obdachlosen Ende 2016 ist Schluss. Die Anzahl der Abschiebungen ist irrelevant weil lächerlich, sie lag bis Oktober bei 8600. Ansonsten zeigt das Festhalten an einer Prognose die längst überschritten ist den Zustand der Verantwortlichen.

    – Dann wären noch 629000 Flüchtlinge per 31.12.2014 dazu zu zählen

    – In den Zahlen sind ja nur jene drinnen welche Registriert wurden, wie viele unregistriert hier einreisen weiß wohl niemand so recht. Also, könnten auch deutlich mehr als 2 Millionen im Jahr werden.

  13. Was können wir nur machen. Die in Berlin merken überhaupt nichts mehr. Die müssen abgesetzt werden…….Immer mit der Nummer, Aufteilung in Europe. Dumm Merkel ist nicht Europa. Es wird keine Aufteilung geben. Wir bleiben auf diese Menschenmengen sitzen. Die saugen uns aus. Das dürfen wir auf keine Fall zulassen. Das ist krank was da gemacht wird.

    Zentralrat der Juden will Obergrenze für Flüchtlinge
    …….Vor allem die CSU hatte zuletzt wiederholt eine Begrenzung der Aufnahme von Flüchtlingen in Deutschland gefordert. Ein Sprecher des Bundesinnenministeriums betonte gegenüber der „Welt“, die Regierung lehne dies weiterhin ab: „Es bleibt dabei: Beim Grundrecht auf Asyl für politisch Verfolgte gibt es keine Obergrenze.“ Die SPD im Bundestag forderte unterdessen eine faire Verteilung von Bürgerkriegsflüchtlingen auf die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union.

    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/zentralrat-der-juden-will-obergrenze-f%c3%bcr-fl%c3%bcchtlinge/ar-BBnkJQ9?li=AAaxdRI&ocid=LENDHP

  14. #4 seegurke (23. Nov 2015 16:19)
    Meine Infoquelle:
    2015 bisher 15800 Abschiebungsakte, davon rund 9500 per Ende Oktober 2015 tatsächlich vollzogen.

    Andere Quellen sagen:
    SCHON….
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/deutschland-ueber-10-000-abschiebungen-im-laufenden-jahr-a-1051445.html

    http://www.focus.de/politik/videos/schon-ueber-8000-abschiebungen-rasanter-anstieg-bundeslaender-schieben-mehr-fluechtlinge-ab_id_4895923.html

    2016 geht es der hiesigen Bevölkerung an die Substanz, bzw. an den Kragen.

    ES IST DOCH NUR NOCH LÄCHERLICH:
    So viele, wie diese BRD in 1 Jahr VIELLEICHT MIT MÜHE UND NOT ABSCHIEBT, so viele kommen pro 1 Kalendertag hier anmarschiert.

  15. da werden viele Ochlokraten den Boden unter den Füßen verlieren, allen voran Murksel und Spießgesellen.

  16. Was wird das lustig, wenn das erste Reihenhaus von Herrn Mustermann mit 9-17 Bürojob von einer Gruppe erlebnishungriger junger Männer heimgesucht wird und sie Teilhabe am gesellschaftlichen , sozialen, materiellen und sexuellen Leben einfordern und sich vor allem letztgenanntens bei Herrn Mustermanns Frau oder Töchter holen und Herr Mustermann verzweifelt auf der Tastatur seines Telefones hämmert und in der Warteschleife des Polizeinotrufes hängt.

  17. #4 seegurke

    Wer einmal hier ist, will nicht mehr weg. Millionen die ihr Land verlassen haben, fehlen dort.
    Und unsere Gutmenschen sind ja gegen Abschiebungen, das einem schlecht wird.

    Wieviel Flüchtlinge vertragen unsere Kläranlagen eigentlich?

  18. Ich bin selbst durch Schätzungen und Rechnen auf eine ganz ähnliche Zahl gekommen. Allerdings beunruhigt mich das überhaupt nicht. Der Irrsinn hat dann ein Ende, wenn die BRD oder zumindest das Sozial/Asyl-System zusammenbricht. Das ist keine Frage des Geldes, sondern der Bürokratie und der Logistik.

    Für die Illegale ist das sehr schade. Sie werden nicht mehr verköstigt werden können, und dann ist jeden Monat Ramadan. Natürlich: es wird Aufstände geben. Schäuble hat das schon im Blick und fordert deshalb den Bundeswehreinsatz im Inneren.

    Wenn erst mal das Sozialsystem im Eimer ist, dann machen sich die Raubnomaden aus dem Staub (nicht nur die jüngsten Zuzüge), der Rest verhungert oder kriegt die Bundeswehr. Dann sind wir wieder unter uns. Als angenehmer Nebeneffekt wird die EU dabei wahrscheinlich draufgehen.

    Die Alternative wäre, dass die bisher eingesickerten Gestalten hier sesshaft werden und irgendwann die Staatsbürgerschaft nachgeworfen bekommen.

  19. Bundesregierung: 10 Mio. „Flüchtlinge“ bis 2016

    Wie auch immer die Zahlen ausfallen werden…
    Für mich steht fest:

    Irgendjemand möchte Deutschland gerne spalten, schwächen und destabilisieren – und ist bereit, dafür notfalls über Leichen zu gehen.

  20. #4 seegurke (23. Nov 2015 16:19)

    Die schlimmsten Befürchtungen werden wahr,der Karren wird in den Abgrund gesteuert.Interressant wäre es zu erfahren,wieviele Illegale proportional zur Flutung wirklich abgeschoben werden.

    —————–

    Abschiebungen spielen bei solchen Zahlen keine Rolle mehr, es sei denn beschlagnahmt die Lufthansaflotte und benutzt sie um jeden Tag 10.000 wieder auszufliegen. Die Abschiebungen bisher sind schon ein Witz. Was jetzt kommt, liegt weit außerhals der Möglichkeit von „Abschiebungen“. Die Leute bleiben einfach, fressen sich durch, werden angreifen, sobald sie nicht mehr versorgt werden können oder die Versorgung nicht mehr ganz reicht oder sie diese missbilligen. Das „Spiel“ fängt immer noch gerade erst an.

    Merkels Willkommens-Wahn läuft und wird uns bei solchen Zahlen alles kosten.

  21. #18 jopi (23. Nov 2015 16:26)

    Gibt es dafür eine zitierbare Quelle?

    Irgendein Beleg für diese Veranstaltung und das Gesagte wäre hilfreich.
    Ansonsten gehe ich davon aus, dass der Verfasser sich oder seine Quelle schützen will und deshalb keine konkreten Angaben bringt.

    Die Zahl von 10 Millionen an sich ist absolut nachvollziehbar. Höchstens der Familiennachzug wird sich aus bürokratischen Gründen auf 2 oder 3 Jahre (sukzessive bei allen weiteren „Flüchtlingen“) erstrecken.

  22. https://de.wikipedia.org/wiki/V%C3%B6lkermord

    Die Konvention definiert Völkermord in Artikel II als „eine der folgenden Handlungen, begangen in der Absicht, eine nationale, ethnische, rassische oder religiöse Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören:

    a) das Töten von Angehörigen der Gruppe
    b) das Zufügen von schweren körperlichen oder seelischen Schäden bei Angehörigen der Gruppe
    c) die absichtliche Unterwerfung unter Lebensbedingungen, die auf die völlige oder teilweise physische Zerstörung der Gruppe abzielen
    d) die Anordnung von Maßnahmen zur Geburtenverhinderung
    e) die zwangsweise Überführung von Kindern der Gruppe in eine andere Gruppe“

  23. #16 Esteban (23. Nov 2015 16:26)

    Also, allmählich müsste es doch an manchen Ecken der Welt so ziemlich leer werden. Vielleicht gibt das den Herrschenden dort die Idee, Deutsche ins Land zu holen, wie weiland Katharina die Grosse.

    Würden Sie als Herrscher eines anderen Staates Menschen ins Land lassen, die ihr eigenes Land zerstören?

    #24 Selberdenker (23. Nov 2015 16:29)

    Irgendjemand möchte Deutschland gerne spalten, schwächen und destabilisieren – und ist bereit, dafür notfalls über Leichen zu gehen.

    Deutschland ist in den letzten Jahren zu stark geworden. Es kann nicht zugelassen werden, dass es sich mit Russland verbündet. Preisfrage: In welcher Organisation sind Merkel, Gauck, Diekmann und Kleber Mitglied?

  24. Wahrscheinlich wird man sehr bald beginnen (2-3 Monate), die „Fluechtlinge“ auf Stellen zu setzen wie Polizei, Lehrer, Medien, Behoerden usw..

    Man wird es „Integration“ nennen. Das ist dann der Schlusspunkt der jetzigen Gesellschaft.

  25. #22 Falkenhorst (23. Nov 2015 16:28):

    Denen sind ihre „Heimatländer“ völlig egal. Dort wird auch nie mehr etwas wieder aufgebaut werden. Keiner von denen geht mehr dorthin zurück. Kostenlos an Merkels Brust saugen ist doch viel einfacher.

    Und sie ziehen alle Register um hier weiter eindringen zu können – ich brachte es schon oben:
    Damit es immer mehr werden, wird ihre Vorgehensweise immer abstrakter.
    Dazu:
    NTV-Textafel Nr. 107
    16.00 Uhr – 23.11.2015
    Um ab der griechisch-mazedonischen Grenze die Weiterreise zu erpressen
    -NÄHEN sich die Fluchlinge nun die Münder zu
    und
    – ENTKLEIDEN sich und stehen dort in den frostigen Temperaturen halbnackt herum

    Es ist widerlich!!!

  26. Wenn das stimmt kann man nur feststellen, die Regierenden haben wirklich keinen aber auch wirklich keinen Hauch mehr von Verstand.

    Wer glaubt denn in 2 Jahren 10 Millionen Menschen in sein Land einfach so zu lassen?

    Man kann diesen ganzen Wahnsinn kaum mehr glauben und frägt sich jeden Tag wo die versteckte Kamera ist.

    Wollen hier wirklich irgendwelche Kräfte den Bürger krieg sofort in diesem Land?

  27. In der Welt darf ein nach Deutschland eingewanderter „arabischer Psychologe“, der seit Jahren als Quotenmoslem überall rumgereicht und preisüberschüttet wird, was erzählen, während Horden randvoll mit Islam Deutschland fluten:

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article149166268/Politische-Planlosigkeit-im-Umgang-mit-Islamismus.html

    Gut, der Mann scheint in der demokratischen Moderne angekommen zu sein, auch wenn er nachnguter moslemischer Manier alles tut, um den Islam aus der Schußlinie zu nehmen. Aber warum hängt der in Deutschland rum, statt sich in Judäa und Samaria um durchgeknallte Moslems zu kümmern und sich dort für „Demokratie, Gleichberechtigung und friedliches Zusammenleben“ einzusetzen? In Deutschland gab es mal ein friedliches Zusammenleben. Vor der Mosleminvasion.

    Ahmad Mansour ist Diplom-Psychologe und lebt seit zehn Jahren in Deutschland, wo er sich für Demokratie, Gleichberechtigung und friedliches Zusammenleben einsetzt. Ahmad kommt aus Tira, einem kleinen arabischem Dorf in Israel.

    http://ahmad-mansour.com/de/

  28. #10 Ritterbruder (23. Nov 2015 16:23)

    Anmerkung dazu:
    WIR kommen allerdings auch nicht so wirklich aus dem Quark heraus.

  29. #27 johann (23. Nov 2015 16:31)

    Bürokratische Verzögerung? Läuft doch schon gegenwärtig alles weitgehend ohne Plan. Die kommen einfach und gut ist. Bürokratie im klassischen Sinne, wird es bei dem Tempo in drei Jahren sowieso keine mehr geben. Und wenn dann nur, um die Opfer dieses Wahns im Sinne einer Triage aufzustellen = du stirbst gleich, du morgen und bekommst ein Pflaster.

  30. #32 T.F. (23. Nov 2015 16:38)

    Gar nicht auszudenken, was die machen, wenn sie es nach hierhin geschafft haben und nicht bald Haus und Auto bekommen, vom Mindestlohn ganz zu schweigen…..

  31. 10 Millionen „Flüchtlinge“ = 10 Millionen Arbeitslose, die zu den derzeitigen schon 10 Millionen Arbeitslosen hinzu kommen werden.

    Ziel ist offensichtlich die absichtliche Zerschlagung des deutschen Sozialstaates, die Prekarisierung Deutschlands und ein Ende der Demokratie, da ein solches Chaos nur mittels eines diktatorischen Polizei-und Überwachungsstaates in Schach gehalten werden kann.

  32. Also wenn diese Zahlen sich in der nächsten Zukunft bestätigen sollten, dann bin ich nach meinem Studium weg ! Kanada, ich komme !

  33. #5 T.F. (23. Nov 2015 16:21)

    Damit es immer mehr werden, wird ihre Vorgehensweise immer abstrakter.
    Dazu:
    NTV-Textafel Nr. 107
    16.00 Uhr – 23.11.2015
    Um ab der griechisch-mazedonischen Grenze die Weiterreise zu erpressen
    -NÄHEN sich die Fluchlinge nun die Münder zu
    und
    – ENTKLEIDEN sich und stehen dort in den frostigen Temperaturen halbnackt herum

    Es ist widerlich!!!

    Das würde mich nicht im Mindesten erweichen. Ich würde denen noch extra reißfesten Faden und ein paar Eisbeutel zur Verfügung stellen.

  34. 10 Millionen? Da können wir uns die buntendeutschen Umweltstandards in die Haare schmieren und alle „Biotope“ zubetonieren.

  35. #22 Falkenhorst (23. Nov 2015 16:28)
    #4 seegurke

    Wer einmal hier ist, will nicht mehr weg. Millionen die ihr Land verlassen haben, fehlen dort.

    Das Gros der sogenannten „Flüchtlinge“ sind nichtalphabetisierte junge aggressive Männer aus dem orient und Schwarzafrika.
    Bei denen, die mit Kindern und/oder Familie kommen, sieht es nicht anders aus; so gute wie alle sind völlig unqualifizierte Analphabeten.
    Die kommen aus Ländern, die sich gesellschaftlich, ökonomisch (somit auch sozial) und vor allem kulturell seit Jahrhunderten keinen Millimeter weiter entwickelt haben.
    Ob die nun weg sind oder nicht, an der Situation in deren Heimatländern wird sich nichts ändern.

  36. #26 Metaspawn (23. Nov 2015 16:29):

    Ein Rücktransport mit Flugzeugen ist lächerlich. Ich erwähnte dies schon angesichts des kranken Leyen-Vorschlages die Transall-Luftwaffen-Transporter evtl. für den Rücktransport einzusetzen.
    DAS GINGE, Willen vorausgesetzt, NUR NOCH MIT SCHIFFEN.
    Fähren Ärmelkanal, und Mittelmeerstaaten konfiszieren. Müssen entsprechend umgebaut bzw. gesichert werden. Und dann pro Schiff 2000-3000 Fluchlinge ab die Post in die Heimatstaaten.

    Die Berichterstattung in deutschen TV-Sendern schwächelt zur Zeit wieder. Die Berichterstattung ist deutlich weniger geworden.
    Dennoch kommen über den Balkan weiter täglich um die 10.000 und über Mittelmeer/Italien täglich auch 3000-6000..
    Die Schleuserbanden ziehen mittlerweile nach Nordafrika um, weil sie von hier aus ungestörter operieren können. Anzunehmen ist daher, dass sich die Stückzahl auch hier erhöhen wird.

  37. Ein in der Geschichte einmaliges Verbrechen gegen das eigene Volk. Wer hätte sich das vorstellen können, dass die Globalisierer Merkel & Co, die ja schon die Ausschaltung Deutschlands über die EU-Schiene betreiben, dazu systematisch und kaltschnäuzig imstande sind!

    Beide Auflösungs-Schienen dienen dem Eine-Welt-Staat, der bindungslose und verarmte Mischbevölkerungen braucht, die von einer elitären US-gesteuerten Clique gut lenkbar sind.
    https://fassadenkratzer.wordpress.com/2015/09/23/die-eu-als-vorstufe-zu-einer-weltregierung/

  38. Die Vernichtungspläne der Sieger werden längst nur noch durch unsere Volksverräter verwirklicht.

    In den 1940er Jahren stellte der „Anthropologe“ Earnest Hooton seinen Vernichtungsplan für uns Deutsche vor.

    Neben der Umerziehung sollte eine biologische „Umzüchtung“ und Umvolkung erfolgen mit dauerhafter Unterwerfung.

    Wenn wir die letzten Monate betrachten und die Aussage vom C*DU-Stroppe lesen von den 10 Mio „Flüchtlingen“, dann ist das längst keine „Verschwörungstheorie“ mehr, sondern bittere Wahrheit, was Hooton damals schrieb:

    Während dieser Zeit (der Überwachung und Besetzung) soll ebenfalls die Einwanderung und Ansiedlung nicht deutscher Menschen, insbesondere nichtdeutscher Männer, in die deutschen Staaten gefördert werden.“

    http://deutschelobbyinfo.com/2015/06/28/der-hooton-plan-heute-damals/

    So langsam dürfte dem Letzten klar werden, dass die sog. Verschwörungen keine Theorien, sondern Massenverbrechen an uns sind.

  39. So einen ausländischen Dreck hat Merkel ins Land gelassen!

    Es ist nur eine Frage der Zeit bis unsere Kinder in der Öffentlichkeit von diesen Raubnormaden vergewaltigt werden.
    Das ist erst der Anfang!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    dunkelhäutigen Mann

    onaniert vor Kindern im Bus

    Pfullendorf sz Ein Mann, der am Mittwochnachmittag im Bus von Sigmaringen nach Pfullendorf unterwegs war, hat vor den Augen mitfahrender Kinder onaniert.

    Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, fasste sich der Fahrgast ans aus der Hose ragende Geschlechtsteil. Während der Suche nach dem dunkelhäutigen Mann teilten mehrere Kinder und Jugendliche mit, dass dieser bereits am Busbahnhof auf einer Bank gesessen und dort bis zum Samenerguss onaniert habe. Am beschriebenen Ort stellte die Polizei Spermaspuren fest und sicherte sie.

    http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Mann-onaniert-vor-Kindern-im-Bus-_arid,10345065_toid,515.html

  40. Offizielle Zahlen aus Rosenheim

    „Flüchtlinge in Rosenheim Der ganz normale Ausnahmezustand

    In Rosenheim kommen mittlerweile täglich 2000 Flüchtlinge an. Dort lässt sich lernen, warum die CSU so argumentiert, wie sie es tut. Allein in diesem Jahr hat sich die Lage dramatisch verändert…“
    23.11.2015, von Eckart Lohse, Rosenheim
    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/fluechtlinge-in-rosenheim-der-ganz-normale-ausnahmezustand-13926023.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

    Morgen kommen wieder die Rosenheim-Cops im TV: böse deutsche Dörfler/Mörder in bayrischer Idylle. Ich schau es auch gern. Nur glaube ich es nicht, wie viele andere Deutsche über 60.

  41. #37 johann (23. Nov 2015 16:40):
    Dann passiert das, was sie heute untereinander täglich machen – sie greifen an, prügeln und werden versuchen, sich das zu nehmen was sie haben wollen.
    Nur mit einem Unterschied: Sie vergreifen sich dann an uns.

  42. Was geht hier vor???
    Was wird hier mit uns gespielt???
    Wer steckt bei dieser Katastrophe dahinter??

    Dies kann unmöglich eine von uns legitimierte Regierung sein, die dies zulässt bzw. anscheinend auch noch fördert.

    Revolution ist angesagt!

  43. Etwas OT

    J. Augstein hat sich am Wochenende wieder in der Wuthöhle eingeschlossen und das ist dabei rausgekommen:

    https://www.spiegel.de/politik/ausland/islamischer-staat-der-terror-ist-ein-problem-europas-kolumne-a-1064096.html

    Frankreich ist selbst am Terror schuld und wird jeden Tag schuldiger. Ernüchternd an solchen Artikeln ist weniger der schwachsinnige Inhalt, als vielmehr der Umstand, dass ihm so gar nichts neues mehr einfällt, denn schuld an allem war ja angeblich schon die von seinem Vater vor 40 Jahren kritisierte Gesellschaft.

    Wie wäre es mit der Idee, gar nicht erst Menschen ins Land zu lassen, die solche Terroristen sprichwörtlich ausbrüten? Integration? Wer integriert sich hier nicht, das Huhn nicht, das Ei nicht oder beide sowieso nicht?

    Das ist alles nur noch SCHEISSE!!!

  44. So langsam dürfte dem Letzten klar werden, dass die sog. Verschwörungen keine Theorien, sondern Massenverbrechen an uns sind.
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Hinterhältig haben sie erst einmal unsere Eltern und Grosseltern schuften und aufbauen lassen. Weil nach dem Aufbau die Produktion auf Hochtouren lief, mussten noch Billiglöhner aus Südeuropa her und Türken. Als die Flaute einsetzte, liess man die Clans nachkommen.
    Das war nicht ausreichend, nun werden sie in Massen und Millionen geschickt.
    Neben der Umvolkung passiert die totale Enteignung.

    Ich war heute einkaufen, das liefen sie massenhaft durch die Gänge, junge hässliche Kerle.

  45. Frau Merkel und Frau Nahles

    bitte erklären Sie uns dem Pack wo die Arbeitsplätze dazu herkommen?
    Und wo werden die Wohnungen gebaut die sich diese Leute leisten können?

  46. #42 Hans_im_Glueck (23. Nov 2015 16:42):

    Ich kenne derartige hysterische und dramatischen Schauspielakte aus dem islamischen bzw. orientalischen „1001-Nacht-Theater“ schon seit Jahrzehnten.
    Nötigung und Erpressung ist das …
    und dieser verka…te Staat lässt sich damit erpressen.
    Ich hätte hier auch keinerlei Mitleid. Wenn sie sich selbst erfrieren oder sich selbst verhungern … bitte sehr … sollen sie doch.
    Wenn sie drohen, sich die Hände abhacken zu wollen – bitte sehr, im Restepostenladen gibts Handbeile ab 4,95 – ich spendiere eines.
    Teern und federn, dann wirds etwas wärmer, wäre auch in Ordnung. Schätze mal, dass sogar die Griechen Teer kennen.

    Wir hatten jetzt hier auch einen Schwarzafrikaner. Der hat sich am Türrahmen selbst seine Birne blutig eingerammelt, immer wieder davor gehauen.
    Das Essen war nicht gut und reichhaltig genug.
    Bitte sehr, soll er sich doch die Glatze einhauen.

  47. #15 Religion

    „Die wollen mit allen Mitteln erreichen, daß hier der Rauch aufgeht. Warum? WARUM?“

    Damit ein Totalitärer Überwachungsweltstaat im Sinne eines 1984 vollumfänglich umgesetzt werden kann.
    Terror und Terrorgesetze reichen sich die nächste Dekade die Hand.

  48. 10 Mio? Nicht genug.
    Damit der Anstieg der Weltbevölkerung außerhalb Dummlands ein Jahr pausiert (also die Bevölkerungszahl gleich bleibt), müssen wir 35 Mio aufnehmen.

    Total irre das ganze. Bei solchen Entwicklungen gibt es allerdings immer begrenzende Faktoren. Z.B. wenn nicht mehr genug Pflegepersonal aufzutreiben ist für die eingereitsen unselbstständigen pflegebedürftigen großen Kinder. Oder wenn die Umfragen für alle Blockparteien zusammen unter 1% gefallen sind. Oder wenn alle Nachbarstaaten sich mittels einer hohen Mauer vor D schützen. Usw…

  49. Der schnellste Ethnozid der Geschichte!!!

    (Ethnozid = kultureller Völkermord)

    Und das ist nicht übertrieben, denn die 10 Millionen Moslems (und es werden fast nur Moslems kommen) werden fast ausschließlich in die Altersgruppe unter 35 Jahren einwandern, d.h,, in die Altersgruppe die für den Fortbestand des Volkes wichtig ist. Und es endet dann ja nicht am 31.12.2016, es wird so weitergehen! Wir werden gerade ausgelöscht.

    Das beutet, das Deutschland bis Ende 2016 untergeht!

    Unsere deutsche Kultur wird bis Ende 2016 ausgelöscht!

    Das deutsche Volk kann dann kulturell als ausgelöscht betrachtet werden.

    Denn in Zukunft werden die wenigen Deutschen in der Altersklasse 0-35 nichts mehr zu sagen haben. Der Bürgerkrieg ist nicht mehr aufzuhalten, denn der finanzielle Zusammenbruch ist jetzt unabwendbar.

  50. @ ALter Schwabe

    Was geht hier vor???
    Was wird hier mit uns gespielt???

    Das wird hier gespielt, vielleicht hat Hells Angela auch Angst um ihr Leben wegen der Aussage von Hr. Barnett (ironie off)
    http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=7ea739-1448109105.jpg

    Wer steckt bei dieser Katastrophe dahinter??

    Vermutlich u.a. diese Herren. Nicht vergessen, die reichsten Familien haben, wenn man die Geschichte betrachtet, die Regierungen mittels ihrer Lobbyisten und Logenbrüder gekapert und drücken aus Macht.- und Profitgier der Welt ihren Stempel auf.
    So auch dieser Herr:

    http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=45d633-1448109020.jpg

  51. 180.000 bis jetzt im November, also bis ende November 240.000 und -> „Die Zahlen der Bundespolizei beruhen auf Kontrollen im Grenzgebiet, durch sie werden jedoch längst nicht alle Migranten erfasst.“ also nochmal mindestens 60.000 on Top, sind wir bei 300.000 nur im November, Dezember genausoviel also 600.000 in zwei Monaten! Und die Regierung labert noch von 800.000 in einem Jahr (!) Echte Zahlen sind 2,5 Millionen in nur einem Jahr (Ohne EU Abfall wie Rumänien,Bulgarien etc). Ein absoluter Wahnsinn der hier passiert, unbeschreiblich

  52. Sie zahlen Prämien, wenn Frauen Kopftuch tragen. In kleinen Gruppen wird in der Al-Nur-Moschee radikales Gedankengut verbreitet. Junge Musliminnen, die sich verschleiern, bekommen Geld: http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/sie-zahlen-praemien-wenn-frauen-kopftuch-tragen/story/14358771

    Gut integrierte, friedliche Muslime, die genauso nicht zu unserer Gesellschaft gehören wie die muslimischen Terroristen. Diese Leute bilden das Fundament auf dem das Haus des islamischen Terrors gebaut wird.

    Wir Bürger erwarten von unserer Regierung Maßnahmen gegen diesen Missbrauch der Religiosnfreiheit durch einen religiösen Faschismus.

  53. Wen täglich ca. 8000/ die Grenze überqueren, dann kommen ich auf 2.800.000 Migranten. Oder habe ich mich verrechnet? Auch nur wen es halb so viele, dann komme ich immer noch auf 1.400.000.

  54. 2015

    Warum Hebdo? Warum Bataclan? Warum Griechenland? Warum diese Massenimmigration?

    Und die EU Minister beraten justament über die Kontrolle von Gold, Silber und anderen Edelmetalen, von pre-paid Karten von Gutscheinen! von digitalen Währungen wie Bitcoin (sogar das Verbot wird da diskutiert), von allem was nicht EURO cash ist, und cash soll ja abgeschafft werden – Obergrenzen für Cashzahlungen gibbet ja schon in jedem Land unter dem Vorwand der Terrorbekämpfung versteht sich (Italien/Frankreich Obergrenze €1000, Spanien €2,500).

    EU clamps down on bitcoin, anonymous payments to curb terrorism funding

    They will urge the European Commission, the EU executive arm, to propose measures to „strengthen controls of non-banking payment methods such as electronic/anonymous payments and virtual currencies and transfers of gold, precious metals, by pre-paid cards,“ draft conclusions of the meeting said.

    http://www.reuters.com/article/2015/11/19/us-france-shoooting-eu-terrorism-funding-idUSKCN0T81BW20151119

    Auch wird ausgefrimmelt wie man EU-weit die Waffengesetze verschärft unter Vorwand der Terrorbekämpfung.

    European Commission strengthens control of firearms across the EU

    http://europa.eu/rapid/press-release_IP-15-6110_en.htm

    Weiter proklamiert das Verbot von verschlüsselter Kommuninaktion, die totale Vorratsdatenspeicherung und konsequent dazu der Aufbau eines neuen EU Schnüffelapparates.

    EU Calls For European Intelligence Agency After Paris
    http://www.breitbart.com/london/2015/11/20/eu-calls-european-intelligence-agency-paris/

    ,Schneider reassured that the Presidency maintains its aim to finalise the dossier before the end of the year, aiming to negotiate an effective and operational directive which should include internal flights and a reasonable data retention period and which should not be limited to crimes of a transnational nature.

    ,

    http://www.novinite.com/articles/171900/EU+Moves+Towards+Reinforcing+Fight+Against+Terrorism

    Der Einsatz der Armee im Innern (in Frankreich und Belgien gerade der Fall!) demnächst auch Deutschland

    http://www.rp-online.de/politik/bundeswehr-dein-freund-und-helfer-aid-1.5570934

    Was heißt das für 2016 und 2017? Eine Finanzkrise viel gravierender als 2008 in der US, der Euro wird möglicherweise kollabieren oder mindestens extrem an Stablität verlieren und rigiden Kapitalkontrollen unterliegen, bürgerkriegsartige Tumulte aller Orten, den Bürgern wird entzogen das Recht auf bewaffnete Selbstverteidigung und Zugriff auf alternative Zahlungsmöglichkeiten und Wertanlagen. Die zusammengepferchten Ausländer werden dann aufgepeitscht gegeneinander und gegen die einheimische Bevölkerung gehetzt ganz im Sinne der Herrschenden.

  55. Wem dient Merkel, die C*DU, SPD die Grünen wirklich?

    Von wem haben sie den Auftrag bekommen Deutschland auszulöschen?

    2016 wird sich die EU auflösen, die Ost-Europäer werden da nie mitmachen.

    Es wird eine Massenauswanderung einsetzen, Millionen deutsche Hochqualifizierte, und intergrierte Einwanderer wie christlicher Italiener, Polen, Kroaten, Spanier usw..

    Die deutsche Wirtschaft wird den Aderlass nicht verkraften, und niemals ersetzen können.

  56. Jetzt haben wir eine Zahl die ich persönlich nachvollziehen kann und – wir wissen es alle – abgeschoben wird nicht.
    Dieses Konzept befürworten bzw. tragen ca. 50% der Wahlberechtigten,rd. 25% SPD, jeweils 10% Grüne/Linke – Wähler und ein großer Teil der CDU-Merkel-Fans.

    Da die älteren, in der Mehrheit eher zu „rechts“ tendierenden Bürger zukünftig auf natürlicher Weise verschwinden werden, die Asylanten aber besonders unter der durchgegenderten Weichei-Jugend ihre größten Befürworter haben und natürlich auch die Zahl der wahlberechtigten Zuwanderer überproportional steigt, ist der Drops gelutscht.
    Der Bürgerkrieg aufgrund von Verteilungskämpfen um Wohnungen, Studienplätze, Arbeitsplätze, Pflege(heime), Ehefrauen kommt unausweichlich.
    Es ist nicht genug für alle da.
    Gesunde, kräftige, glaubensstarke, brutale Völker werden die Gewinner sein. Marie-Chantal und Björn-Thorben mit der Esotherikmutter aus dem Häkelkreis ist es eher nicht so sehr…

    Die Leute wünschen es ausdrücklich so !

  57. #23Falkenhorst
    diese Flutlinge fehlen den Herkunftsländern nicht, sie sind überflüssig.
    Auch ihre Gefängnisse sind übervoll
    Sie zeugen unaufhaltsam neuen Nachwuchs, den sie auch nicht gebrauchen können.
    an „Aussteiger“, Kanada ist ebenfalls infiltiert
    und infiziert. Eine einsame Hütte für ein Leben als Eremit in den weiten kanadischen Wäldern böte sich da noch an. Ab und zu mal eine Gans erlegen, Fischen , Beerensammeln…und Holz .

  58. Afrika hat 1,2 Milliarden Leute, Pakistan 195 Mio, Bangladesch 159,5 Mio, Afghanistan 32 Mio, Syrien 23,2 Mio, Irak 30 Mio.

    Die machen sich gerade allesamt auf nach Deutschland. Plus noch diverse weitere 3.-Welt-Staaten, die ich nicht mit aufgezählt habe.

    Kollaps.

  59. Der Forderung von Aust „Das sind nicht unsere Kinder“ wird sich die Misere nie anschließen!

    „In der Talkshow von Günther Jauch

    Aust wagt Enttabuisierung: „Aktueller Flüchtlingsstrom ist ein Sicherheitsrisiko“

    Die Debatten über Flüchtlingskrise und IS-Terrorismus werden aktuell hochemotional geführt. Bei Günther Jauch vertrat Welt-Herausgeber Stefan Aust nun eine klare Position: Er bezeichnete den aktuellen Flüchtlingsstrom als Sicherheitsrisiko, das Deutschland destabilisiere…….

    „Ich glaube, die Welt wird mit dem islamistischen Terror erst fertig, wenn die Welt, in der sie sich bewegen, deutlich sagt: Das ist nicht unsere Religion, das sind nicht unsere Kinder“. “

    http://www.focus.de/kultur/kino_tv/in-der-talkshow-von-guenther-jauch-aust-wagt-enttabuisierung-aktueller-fluechtlingsstrom-ist-ein-sicherheitsrisiko_id_5106370.html

  60. Ich bin deutscher Steuerzahler.
    Warum muß ich alle diese unerwünschten Mitesser mit versorgen und beköstigen? Machen wir uns nichts vor: diese vorwiegend muslimischen Eindringlinge werden uns bettel- arm fressen. Wie lange wird dieser Staat seinen Aufgaben gegenüber der eigenen autochthonen Bevölkerung noch gerecht? Wann werden Renten und Pesnsionen gekürzt? Schon jetzt fehlt das Geld an allen Ecken und Kanten.
    Und für wen:für Eindringlinge mit einer aus dem Frühmittelalter stammenden und im Koran manifestierten Raub- und Mordideologie, dem
    Islam.
    Deutsche, wacht endlich auf, laßt Euch das nicht länger bieten.
    Wählt diese Regierungsversager ab!

  61. #12 furor__teutonicus

    Seit dem hier mehrere Flüchtlingslager sind und noch 2 dazu kommen sollen, fährt hier, wörtlich, den ganzen Tag Blaulicht durch die Gegend. Habe noch nie so viel Blaulicht gesehen und gehört.

    ,
    Das kann nicht sein, Sie müssen sich irren, die fahren bestimmt zu den kriminellen Deutschen. Weiß doch jeder, dass die mindestens so kriminell wie die Scheinasylanten sind.

    Sie müssen jetzt Abbitte leisten und zur Strafe den ganzen Tag DDR 1 anschauen.

    *Ironieende*

    Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Merkel abgesetzt werden muss.

  62. Jetzt bin ich bald soweit, dass ich mir wünschte, Putin würde in Deutschland einmarschieren und uns von unserer Verbrecherregierung und all den Muslims befreien.

  63. Die Welt fährt zwecks Volkserziehung drei „Flüchtlinge“ auf, die erzählen, wie sie in Deutschland einen Job bekamen. Am abstoßendsten ist die Geschichte des Ghana-Negers:

    Anthony Kumih: Seit 25 Jahren arbeitet der 53-jährige Ghanaer in einem italienischen Restaurant in Berlin-Schöneberg. Vor 25 Jahren flüchtete Kumih. In seiner Heimat wurde er politisch verfolgt. 1981 putschte sich Jerry Rawlings mithilfe des Militärs an die Macht. „Wir durften nichts gegen den Präsidenten sagen, dabei hat er viel Mist gebaut“, sagt Kumih. Er berichtet von Hinrichtungen der Gegner Rawlings und Ausgangssperren. In seiner Heimatstadt Sunyani, im südlichen Ghana, habe es von Soldaten gewimmelt. Als Kumih sich an einer Demonstration gegen den Präsidenten beteiligte, wurde es brenzlig für ihn. Er floh in die benachbarte Elfenbeinküste.

    Und damit wäre die Geschichte beendet. Kumih in Sicherheit. Punkt, Aus, Ende. Ghana ist heute – neben Senegal – ganz offiziell „sicheres Herkunftsland“. Aber nein…

    Seine Frau blieb mit den beiden Kindern in Ghana. Kumih wartete drei Monate, bis ihm ein Kontaktmann für 1250 Dollar einen Flug in die Niederlande organisierte. Von den Niederlanden ging es weiter nach Berlin, wo bereits sein Bruder wohnte, der ein Jahr zuvor geflohen war. Er war es auch, der Kumih schnell einen Job besorgte.

    Ketteninvasion.

    Von seiner Frau in Ghana ließ er sich scheiden, er heiratete eine Deutsche.

    Das gab den Paß.

    Die Ehe hielt vier Jahre.

    Ziel erreicht.

    Danach lernte er seine nächste Freundin kennen, mit der er zwei Kinder bekam.

    Samenschleuder.

    Auch diese Beziehung ist mittlerweile beendet…

    Wundert sich jemand?

    … er sieht seinen Nachwuchs aber regelmäßig. Die zwei in Ghana verbliebenen Kinder besucht er, so oft er kann. Diesen Sommer war er für zwei Monate in der Heimat, für das kommende Jahr ist bereits eine weitere Reise geplant.

    Ohne Worte.

    Wenn Kumih seine Kinder besucht, wird er oft dafür beneidet, in Europa leben zu dürfen. Bekannte und Verwandte bitten ihn um Geld. Er gibt ihnen fast immer welches: „Ich kann die Leute doch nicht verhungern lassen.“ Auch Kumihs Kinder träumen von Deutschland, er ist aber dagegen, sie mitzunehmen. Lieber schickt er ihnen weiterhin Geld. „Von 150 Euro können sie dort einen Monat leben, hier wären sie arbeitslos, und ich oder der Staat müsste sich um sie kümmern“, sagt er. In Deutschland sei es schwieriger geworden, Arbeit zu finden. Das liege auch an den vielen Ausländern. „Berlin hat mir früher besser gefallen, jetzt leben hier zu viele Einwanderer.“

    Muhaha!

    http://www.welt.de/wirtschaft/article149064632/Lernt-Deutsch-Das-ist-das-Wichtigste.html

  64. Bevor 10 Mio. Flüchtlinge nach Deutschland kommen, wird auch bei den hartgesottensten Refugee-welcome-Apologeten so etwas Ähnliches wie Vernunft einkehren. Die ersten Gutmenschen fallen bereits um:

    Der Zentralrat der Juden in Deutschland plädiert aus verständlichen Gründen für eine Obergrenze:
    http://www.sueddeutsche.de/politik/fluechtlinge-zentralrat-der-juden-plaediert-fuer-fluechtlings-obergrenze-1.2750199

    Und sogar die „taz“ wagt, das „Undenkbare“ zu denken:
    http://www.taz.de/Debatte-Obergrenze-fuer-Fluechtlinge/!5254775/

  65. Der wegen seiner Flüchtlingspolitik weithin verschriene ungarische Premier Victor Orbán hat sich vor Kurzem unmissverständlich zu George Soros und seiner Rolle bei den aktuellen Ereignissen geäußert. Demnach ist der Multimilliardär mitverantwortlich für die riesige Migrationswelle. Orbáns Behauptungen stoßen weiter auf Empörung und heftige Ablehnung. Doch Soros selbst hat sich zu dem Vorwurf geäußert.

    Soros erklärt den europäischen Politikern, was sie zu tun haben, und sie nehmen das einfach hin. Seine E-Mail an Bloomberg stellt laut Matthew Vadum vom Capital Research Center, einer konservativen NGO mit Sitz in Washington, D.C., ein erstes Eingeständnis dar. Soros gebe darin »offen zu, dass seine Bemühungen in Europa darauf abzielten, die nationalen Grenzen auf jenem Kontinent zu zerstören«.

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/andreas-von-r-tyi/orb-ns-schuldzuweisung-soros-verantwortlich-fuer-die-fluechtlingskrise.html

  66. Wahrscheinlich hat Herr Stroppe vor seinem Bericht auch den Spruch der Misere abgelassen:
    „Ein Teil meiner Antwort könnte Sie beunruhigen…“
    NEIN, verdammt, wir sind nicht nur beunruhigt, wir sind ENTSETZT über soviel Lügerei, Verrat und Dreistigkeit!
    Die Nation begeht auf Geheiß dieser Zonenwachtel Selbstmord! Weg mit ihr auf die Honecker-Hazienda in Paraguay, wo man abgehalfterte DDR-Machthaber sicher entsorgt!

  67. Fast 180.000 Flüchtlinge binnen drei Wochen in Deutschland

    Der November ist noch nicht vorbei, doch schon jetzt meldet die Bundespolizei einen neuen Flüchtlingsrekord mit knapp 180.000 illegalen Einreisen. Auch der Wintereinbruch hält die Menschen nicht ab.

    knapp 180.000 illegale Einreisen
    knapp 180.000 illegale Einreisen
    knapp 180.000 illegale Einreisen
    knapp 180.000 illegale Einreisen
    knapp 180.000 illegale Einreisen
    knapp 180.000 illegale Einreisen
    illegale Einreise
    illegale Einreis
    illegale Einrei
    illegale Einre
    illegale Einr
    illegale Ein
    illegale Ei

    ist die Zonenwachtel informiert?

  68. Nächstes Jahr geht Deutschland unter!

    Es ist auch dünmmlich zu glauben: man führt viele Abschiebungen durch und weg sind sie!

    Denn, selbst wenn den Invasoren das Recht auf Leistungen aberkannt wird (weil dann doch erkannt wird —oh,sind ja keine Asylanten!)und man denen mitteilt bitte zu gehen—NÜTZT DAS GAR NIX! Denn: die gehen dann einfach NICHT. Zudem ist es in der Praxis nicht durchführbar millionen Abschiebungen durchzuführen, allein aus Personalgründen. Denn bei jeder Abschiebung (so sie denn mal heute stattfindet), muss ja schon ein halbes SEK anrücken um eine Person zum Flughafen zu verbringen.
    Die EU-Aussengrenzen gleich zu schliessen wäre das richtige gewesen und KEINEN SCHWACHSINN ALS FATALES SIGNAL auszusenden, wie es das Merkel-Tier getan hat. Also die Zuwanderer werden dann einfach nicht gehen und im Zuge der Kriminalität (die den meisten ja durch ihre Islam-Hirnverschmierung gegen Nichtmoslems leicht gemacht wird) sich einfach nehmen was sie brauchen. ES WIRD BLUTIG!!!!

  69. Notfallplan: Gebt ihnen keinen Wohnraum, bestraft alle Bekannten Verwandten und Nachbarn,die daran verdienen wollen, lasst sie euch nicht in den Firmen, als die plötzlichen neuen Kollegen verkaufen!
    Geht AfD wählen,wenn die Wahl ansteht!

  70. Liebe Redaktion,

    Die Werbung, mit der man über das Handy zugespamt wird, ist unerträglich!

    Man kann die Seite eigentlich gar nicht mehr aufrufen, weil am Ende des Ladeprozesses Werbung kommt, die man nicht mal unterdrücken kann.

    Wenn man dann oft genug „Zurück“ gedruckt hat, ist man wieder nur auf der Hauptseite und der Artikel selbst auf den Aufmacher reduziert.

    Wenn Ihr Spenden braucht macht ein „Spenden-Meter“ – wie Wikipedia -, aber nicht diesen MIST!

  71. der Sommer 2015 wird in die Geschichte eingehen..
    als Anfang vom Ende der Deutschen.

    Das Land der Dichter ist jetzt das Land der Kopfabschneider und Mahomet-Götzendiener.

    Korea, Singapur, Hong Kong, Australien, Kanada: Dorthin sollte man auswandern, wenn man eine Zukunft haben will. Deutschland hat keine.

  72. Wir werden das nicht stoppen können, uns bleibt nur, uns auf das Allerschlimmste einzustellen.
    Das ist die bittere Realität. Die Deutschen brauchen diese 10 oder mehr Millionen, erst dann werden sie mehrheitlich aufbegehren (und nicht einmal hierin besteht Sicherheit).

    Was da auf uns zukommt, das kann jeder, der einen unvoreingenommenen, nicht ideologisch getrübten Geist hat, zumindest erahnen. Es wird eine Katastrophe sein, die diesen Staat und das Volk ins Chaos und in die Vernichtung bringen wird, Schritt für Schritt, ein Strudel, der alles zum Einsturz bringen wird, das ganze Gefüge von Staat und Wirtschaft, von Demokratie, Sicherheit und Rechtstaatlichkeit. Darauf müssen wir uns einstellen, ob wir wollen oder nicht. Wer sich nicht wappnet, wie die meisten der Gutmenschen und Linksideologen, den wird es unvorbereitet treffen und damit um so härter, wer sich darauf einstellt, sollte die wenigen Chancen nutzen, die uns bleiben.
    Die Wichtigste: Der Zusammenschluß, wo immer er möglich ist. Nur im Zusammenhalt gibt es noch Überlebenschancen. Chaos und Bürgerkrieg werden ausbrechen. Und dann ist echte Solidarität gefragt (das ist etwas ganz anderes, als der ideologisch belastete Begriff der Linken), diesmal nicht mit fremden Völkern, was man uns jahrzehntelang eingeimpft hat, sondern unter uns Deutschen. Das deutsche Volk wir lernen müssen, was es am allermeisten verlernt hat: zusammenzustehen und gemeinsam seine Geschicke in die Hand zu nehmen.

  73. 1982, SPD-Martin Neuffer im Spiegel, ein Text zur Völkerwanderung und der 3. Welt, den man nicht oft genug zitieren kann:

    Die Deutschen sollen ja nicht deshalb – so einigermaßen – unter sich bleiben, weil sie zu einer besseren Sorte Menschen gehören. Sondern es sollen ihnen vermeidbare soziale Probleme und Belastungen, Konflikte und Auseinandersetzungen erspart werden, wie sie aus der Aufnahme großer ethnisch und kulturell fremder Bevölkerungsgruppen entstehen. Es soll ihr Recht gewahrt und gesichert werden, in einem deutschen und nicht in einem Vielvölkerstaat zu leben.

    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-14344559.html

  74. Wenn Deutschland eines Tages zusammen bricht,dann müssen sich all die Blutsauger in den „Gemeinden“ mal Arbeit suchen!

  75. ot

    Terror als Wirtschaftsturbo:

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/blackrock-vize-hildebrand-kritisiert-europaeische-behoerden-a-1063828.html

    Hildebrand: Diese tragischen Ereignisse bringen natürlich einen weiteren Unsicherheitsfaktor in die Wirtschaftslage. Das könnte negative Effekte vor allem für den Konsum mit sich bringen.
    Bis zu einem gewissen Grad könnten auch Probleme beim Handel dazukommen, etwa wenn es an den Grenzen strengere Kontrollen für Güter gibt.
    Auf der anderen Seite rechne ich aber infolge der Anschläge auch mit gesteigerten Staatsausgaben, die wachstumsunterstützend wirken werden.

    Hildebrand: Ich denke, dass die Ereignisse von Paris die Fiskalpolitik der EU verändern werden. Es ist jetzt allen klar geworden, dass ganz Europa im Visier der Terroristen ist.
    Die staatlichen Ausgaben für Sicherheit werden deshalb deutlich steigen. Das verstärkt einen Trend, den es bereits seit einigen Monaten gibt: Die Phase der Austeritätspolitik ist nun endgültig vorbei. <<

    .

    http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/volker-bouffier-viele-fragen-ob-wir-unsere-identitaet-behalten-13923889.html

    Viele fragen, ob wir unsere Identität behalten – ob das, was uns ausmacht, auch künftig gilt oder ob es, vielleicht schleichend, zur Disposition gestellt wird. Das kann aus meiner Sicht niemand vernünftigerweise wollen.
    Richter und Staatsanwälte vermitteln Flüchtlingen, was „Rechtsstaat“ eigentlich bedeutet: dass man zum Beispiel Meinungsverschiedenheiten nicht mit Gewalt austrägt, dass der Ordnungsrahmen nicht der des Clans ist und dass man die Entscheidung eines Gerichts akzeptiert, auch wenn sie einem nicht gefällt. Auch damit kann man gar nicht früh genug anfangen. <<

    .

    https://www.kfw.de/KfW-Konzern/Newsroom/Pressematerial/Themen-kompakt/Fl%C3%BCchtlingshilfe/

    In Deutschland unterstützt die KfW die Kommunen kurzfristig mit zinslosen Darlehen, die in Neu- und Umbau, die Modernisierung sowie den Erwerb von Flüchtlingsunterkünften investiert werden sollen.

    Wegen der hohen Nachfrage ist die Sonderförderung bereits zum zweiten Mal angehoben worden und beträgt nun 1 Mrd. EUR. <<

    Have a nice day.

  76. #90 Kapitaen Notaras (23. Nov 2015 17:29)

    Es wird eine Katastrophe sein, die diesen Staat und das Volk ins Chaos und in die Vernichtung bringen wird, Schritt für Schritt, ein Strudel, der alles zum Einsturz bringen wird, das ganze Gefüge von Staat und Wirtschaft, von Demokratie, Sicherheit und Rechtstaatlichkeit.

    Genau das wird passieren.

  77. Es muss juristisch geklärt werden, ob sich angela kassner des hochverrats schuldig macht. Honeckers spaete rache schlägt erbarmungslos zu.

  78. #80 Franz

    Seltsamerweise hatte ich so einen ähnlichen Gedanken heute auch schon..! Das deutsche Volk unter lebenslanger Fremdbestimmung (hoffentlich einer gnädigen…), eingelullt in einer rosa Wolke aus materiellem Konsum, Fußball und Facebook, entbunden von jeder Verantwortlichkeit und Pflichtbewusstsein in einem non-diktatorisch-faschistischen Regime, jedoch geführt von einer festen, konsequenten Hand von außerhalb, wäre mitunter gar nicht mal das Schlechteste…

    Ansonsten kann ich nur sagen: 2016 – 10 Millionen neue Flüchtlinge… Umvolkung gelungen, Patient Deutschland tot! Sollten diese Zahlen tatsächlich wahr werden, so bin selbst ich gewillt zu glauben, dass zu Weihnachten zwei Jahren nicht nur die Kerzen brennen werden…

  79. So ein Quatsch…10-20 Mio., wo sollen die denn alle HAUSEN?
    Das wären bis zu 40 Großstädte wie Frankfurt a. Main !!!
    Bei der Baugeschindigkeit müssten die Invasoren noch 10 Jahre in Zelten leben. Auch ist kein Volk in der Lage, 20 Mio. zu alimentieren und schon gleich gar nicht auf DAUER!
    Hoffentlich verschwinden dann noch welche freiwillig…..träumen muss man ja noch dürfen!

    Spätestens im Frühjahr wird Merkel (notfalls mit Mistgabeln) aus dem Kanzleramt gejagt!!!
    Und dann wird Frühjahrsputz gemacht und ordentlich ausgemistet!

  80. Mir erzählte eine Arzthelferin, dass es sehr schwierig sei die Arztpauschale dem Landratsamt zu melden, da die meisten Flüchtlinge ohne Ausweise kommen und die Namen oft nicht
    richtig geschrieben sind. Die Ärzte erhalten übers Netz eine Liste mit allen gemeldeten Invasoren und die muss abgeglichen werden.

  81. #18 jopi (23. Nov 2015 16:26)

    „Gibt es dafür eine zitierbare Quelle?“

    Wofür brauchst du die? Wir haben diese Zahl doch längst selbst berechnet, Buschkowsky hat diese Zahl ebenfalls genannt.

    Wenn Merkel nicht bis Weihnachten abgelöst wird, fährt Deutschland 2016 total gegen die Wand. Ein brutaler Bürgerkrieg wird mittelfristig die Folge sein wenn die Grenzen nicht bald dicht sind.

    Wenn ich mal richtig Langeweile habe surfe ich durchs Internet, vor Monaten gabs im Netz Aufregung wegen der Deagel-Liste. Nach der aktuellen Deagel-Liste hat Deutschland 2025 nur noch 48 Millionen Einwohner!!! Wohin sind die 35 Millionen verschwunden frage ich mich.

  82. #15 Religion_ist_ein_Gendefekt

    Die wollen mit allen Mitteln erreichen, daß hier der Rauch aufgeht. Warum? WARUM?
    ———————————————–
    Ich spekuliere mal …

    Krieg oder Bürgerkrieg ist immer mit vernichtung behaftet ,
    Deutschland (Europa) wächst nicht mehr genug , jeder hat 2 Kühlschränke oder 2 Autos , 2 Fernseher, Möbel sind auch alle da , also wäre ein Bürgerkrieg ein Willkommen für die Ganze Industrie .
    Sollten wirklich noch 4-5 Millionen Moslems ins Land kommen , wird es Zustände geben wo nicht mal die Politiker von träumen !
    die 100 Prominente bei BLÖD werden dann schon das Weite gesucht haben …

  83. 10 Millionen—–und der Frust von denen wenn keine Staatsknete fliesst oder nicht mehr fliessen kann (weil schlicht keine Kohle mehr da ist): rasende Zunahme von KRIMINALITÄT, also Diebstahl, Raub, Einbruch , Vergewaltigung, Mord, Körperverletzung, Sachbeschädigung, Umweltzerstörung!

    SIE WERDEN SICH EINFACH HOLEN WAS SIE WOLLEN!!!!
    Moral???? Darauf ist was für diesen lebenden Biomüll geschissen, weil als mehrheitlich dem islamischen Kulturkreis entstammend es kein Problem ist alles zu schädigen was ausserhalb dieser abgefuckten Ideologie steht, diese Ideologie lehrt es ja auch so! Also Bürgerkrieg unausweichlich, denn es wird Gegenwehr geben

  84. #92 Istdasdennzuglauben (23. Nov 2015 17:30)
    Wenn Deutschland eines Tages zusammen bricht,dann müssen sich all die Blutsauger in den „Gemeinden“ mal Arbeit suchen!


    Das glaube ich nicht. Sobald sie Deutschland leergesaugt haben werden sie wie Heuschrecken weiterziehen.

  85. rechnen wir ruhig mal mit den 20 Millionen, denn die werden locker zusammen kommen. Denn für dieses Jahr 2015 wird intern bei der Regierung schon mit 2 Millionen gerechnet + Familiennachzug. Die Kosten pro Asylforderer sind sicher wie in Holland bei 3600 EUR pro Asylforderer und Monat wenn man alles einrechnet und das muss man tun. Dann kommen im jahre 2017 nur mit diesen 20 Millionen Kosten auf uns zu mit 800 Milliarden pro Jahr, aber der Zustrom geht ja weiter, da platzt schon 2017 der Bundeshaushalt und die „Raute des Grauens“ hat sich dann nach NY abgesetzt zur UNO „jetzt sind sie halt da, da kann man nix machen“

  86. Wenn das so ist gibt es einen ganz klaren Plan Deutschland zu zerstören.

    Jeder der sich seine Hirnzellen in der Vergangenheit nicht zersoffen hat wird das verstehen

  87. #98: der feage wurde in den luebecker Nachrichten nachgegangen. Da äusserte sich ein kok. Das bka schoent die Kriminalstatistik im Zusammenhang mit Straftaten von fremdlingen, da man der bevoelkerung die wahrheit nicht plausibel machen kann. Soweit dazu.

  88. Staatsnotstand und Notstandsgesetze,

    die will man wohl ausrufen.
    Damit sind demokratische Entscheidungsfindungen torpediert.

    Sieht so aus als ob die zukünftige, nahe Realität alle Verschwörungstheorien übertrifft.

  89. Diese Dumm Merkel hat doch überhaupt keine Auftrag diese Mengen von Invasoren nach Deutschland zu lassen. Da muss es doch irgendeine Handhabung geben diese Trulla in die Schranken zu weisen. Das sind keine Asylanten oder Flüchtlinge. Das sind Landbesetzer! Die Deutschen können doch nicht mit ansehen wie ihr Land und ihr Geld platt gemacht werden mur weil diese Dame durchgeknallt ist. Für unser kleines Land ist die Bevölkerung schon sehr hoch. Das muss doch alles einmal ein Ende haben.

  90. #89 Mannemer72 (23. Nov 2015 17:28)

    der Sommer 2015 wird in die Geschichte eingehen..

    Korea, Singapur, Hong Kong, Australien, Kanada: Dorthin sollte man auswandern, wenn man eine Zukunft haben will. Deutschland hat keine.
    —————————
    Singapur, Hongkong : Geht nur wenn Du viel Geld mitbringst und einen qualifizierten Arbeitsplatz nachweisen kannst bzw. Deine Firma Dich dahin schickt und vor allen Dingen das Housing bezahlt bzw. einen Zuschuss gibt.
    Hab‘ ich selber 3 Jahre gemacht (2, Jahre SIN, 1/2 Jahr je HKG und BKK).
    Strenge Kontrollen der Aufsichtbehörden aber leben kann man dort wirklich gut.
    SIN und HKG : Viel Arbeit, 6 Tage Woche, wenig Freizeit. BKK ist arbeitsmäßig relaxter aber liebenswert-chaotischer und Bombenstimmung durch Muslime herrscht da manchmal auch. Kein Wasser, zuviel Wasser…
    Fremde („Farangs“) werden dort gerne als „Aliens“ bezeichnet, was schon tief blicken lässt.

    Australien : Willkommen in den Outbacks!
    Da kann man nicht leben außer man ist Indiana Jones. Sehr scharfe Einwanderungsgesetzte, „Das no Way“ – Prinzip gilt auch für Europäer.
    In Sydney, Melbouren wollen die Dich auch nicht.
    Kanada : dto.
    In Nordkanada beim Grizzly ist Bedarf aber nicht Jedermanns Sache.
    „30 Days of Night“. Wer da nicht seelisch gefestigt ist dreht leicht durch oder wird zum Alki.
    Korea stelle ich mir von der Kultur, Schrift, Sprache sehr, sehr schwierig vor. Wenn das alles so kleine Chauvis sind (um nicht Nazi zu schreiben) wie Japaner dann Gute Nacht.

  91. Wenig verwunderlich: Abschiebungen, von denen mindestens zwei Drittel aller Einreisen betroffen sein müssten, spielen in diesen amtlichen Kalkulationen keine Rolle – sie werden ja sowieso nur in kosmetischer Menge durchgesetzt.

    Wenn man verstanden hat, dass es sich um eine generalstabsmäßig geplante, mit viel Geld und Personal gut organisiert durchgeführte Invasion handelt, dann ist das tatsächlich nicht verwunderlich.

    Warum hätte man die Leute überhaupt erst mit Propaganda beschallen („In Deutschland gibt es Haus, Auto, Job – wer jetzt nicht alles stehen und liegen lässt und sich auf den Weg macht, ist blöd!“), in einen Goldrauschzustand versetzen und in Bewegung setzen sollen, wenn man sie dann sowieso wieder abschiebt? Das ergibt doch keinen Sinn!

    Politiker aller Couleur sagen doch schon seit Wochen unverblümt, dass sich unser Land drastisch verändern wird. Die alte Beruhigungsleier „So viele sind es doch eigentlich gar nicht, und man wird die auch nicht groß bemerken.“ ist out!

    Sie sagen uns jetzt offen ins Gesicht, dass es der Endspurt ist. Der Endspurt zur Zerstörung Deutschlands, wie wir es kennen.

    Wer jetzt noch glaubt, das hätte sich so ergeben, weil man kalt erwischt wurde und zu verpeilt war, richtig darauf zu reagieren, und weil man die Leute ja erst registrieren muss, damit man die echten Flüchtlinge behalten und die falschen abschieben kann…

    … dem ist wirklich nicht mehr zu helfen.

    Das lässt sich mit „Merkel muss weg“ nicht beheben, und mit Wählen und Demonstrieren auch nicht. Da müssen schon wesentlich größere Umwälzungen her. Ich hoffe, dass man das bei der Bundeswehr endlich kapiert.

  92. die merkel diktatur ist für deutschland tödlich!

    nicht mehr lange und die haben komplett die kontrolle verloren!
    ist doch ein logischer werdegang!

    das ist so ungeheuerlich, deshalb begreifen es nur wenige vom volk bis dato!

    das kommt aber bald, spätestens bis mitte nächstes jahr!

    die gewalt wird explodieren!

    auch logisch, mit millionen hoch unzufriedenen invasoren im land!!!

  93. #116 gonger (23. Nov 2015 17:42)
    #119 Aussteiger (23. Nov 2015 17:45)

    Über ein zukünftiges Auswandererziel mache ich mir seit 2 Monaten Gedanken. Ich sehe schon, das wird schwierig, das richtige Land zu finden. Ich werde das Thema Auswanderung im Auge behalten.

  94. #118 BePe (23. Nov 2015 17:44)

    1 Mio. Refugees kosten 20 Milliarden
    10 Mio. kosten 200 Milliarden
    Staatsbankrott 2016
    ————————————————
    BePe , Du hast die Steuererhöhungen vergessen ,
    die kommen 100% , die wird dieses mal richtig
    zuschlagen , ich denke in ALLEN bereichen wird es richtig explodieren.
    mal sehen ob BMW,Mercedes, Aldi, Lidl usw dann auch mal richtig zur Kasse gebeten werden , oder ob die immer noch alle in Holland
    (Haus mit 3000 Firmen) ihr Sparmodell haben dürfen , wo sie fast nichts bezahlen !

  95. #104 JJ

    Du unterschätzt die antideutschen Wahnsinnigen die unsere Heimat beherrschen. 10 Millionen, kein Problem, Stichwort Zwangseinquartierungen!!!

    Das läuft so. Zwei Personen 50qm, pro Kind 8qm, der Rest darüber wird dann vollgestopft.

    Z.B., Rentnerehepaar, typisches 50-70er Haus (2 Etagen, Spitzdach, 140-200qm Wohnfläche) Kinder längst ausgezogen. Da passen locker 4-8 zusätzliche Refugees rein wird den Hausbesitzern bald das örtliche schwarzrotgrüne Einweisungskommando erklären! Stichwort: Zensus 2011, ja so langfristig hat die „Merkel“ geplant.

  96. WAHNSINN PUR.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article149161746/Fast-180-000-Fluechtlinge-binnen-drei-Wochen-in-Deutschland.html

    Rekordmonat November
    Fast 180.000 Flüchtlinge binnen drei Wochen in Deutschland

    Der November ist noch nicht vorbei, doch schon jetzt meldet die Bundespolizei einen neuen Flüchtlingsrekord mit knapp 180.000 illegalen Einreisen. Auch der Wintereinbruch hält die Menschen nicht ab….

    Die Prognose des Bundes für das Gesamtjahr von 800.000 Flüchtlingen ist damit deutlich überschritten. Bis Ende Oktober hatten die Bundesländer 758.500 Flüchtlinge registriert. Die Zahlen der Bundespolizei beruhen auf Kontrollen im Grenzgebiet. Durch sie werden längst nicht alle Migranten erfasst.

    STOPPT WAHNSINNIGE MERKEL!
    Sonst bringen sie uns alle um!

  97. #125 deutsch2015 (23. Nov 2015 17:50)
    100% Zustimmung.

    Was mich wundert: Wie lange habt ihr, die täglich die Steuern im Hamsterrad erwirtschaften müssen, noch die Kraft dazu?
    Mir setzt diese Aussichtslosigkeit und der Terror ordentlich zu, sodass ich schon deutlich an Energie verloren habe. Die ganze Tragödie wird bei mir zu verstärkt zu Krankheitszeiten führen. Ich denke, so wie mir wird es vielen gehen. Dann bricht das System also noch schneller zusammen.

  98. So schlimm kann der Leidensdruck der Deutschen noch nicht sein, sonst kämen mehr als 300 Leute zu den Demos im Westen.

    Wir machen uns hier völlig umsonst verrückt.

    Die traurige Wahrheit ist, ausser in Dresden (und selbst da sinds keine 5% der Bevölkerung) hat noch keiner die Lust oder den Mumm, gegen diese Politik auf die Strasse zu gehen oder wenigstens anders zu wählen.

    Und wir in unserer Verzweiflung hier machen so hilflose Aktionen wie „um 18.00 Uhr hupen“, das sagt doch alles.

  99. #126 suppenkasperl,
    Auswanderziele sind Usa oder Osteuropäische Staaten! Seit 1 Monat steht für mich fest das ich auswandern werde!

  100. In der Großstadt Düsseldorf gerade mal 35 Leute die letzten Freitag gegen den Wahnsinn demonstriert haben. Der Ortsteil Unterrath liegt am Stadtrand. Da verirrt sich keiner hin und demonstriert. So wird das nix.

    20.11.2015
    Letzte Vorstellung von Dügida in Düsseldorf für dieses Jahr

    Am Freitag war Unterrath der Ort für die letzte Dügida-Demonstration in diesem Jahr. Melanie Dittmer und 34 Anhänger waren gekommen und schwenkten neben der Deutschen auch die Französische Fahne. Sprechen durfte Melanie Dittmer nicht, aber ein Mitstreiter informierte die Schar ganz in ihrem Sinne. Die beste Botschaft für Düsseldorf dabei: Ob und wann es weitere Demonstrationen geben wird, bespricht man im nächsten Jahr.
    […]

    http://www.report-d.de/Duesseldorf/Aktuelles/Letzte-Vorstellung-von-Duegida-in-Duesseldorf-fuer-dieses-Jahr-51367

  101. @#125 deutsch2015:

    das ist so ungeheuerlich, deshalb begreifen es nur wenige vom volk bis dato!

    Ja genau. Das ist es.

    Und ich denke sogar, dass auch wir hier es noch nicht wirklich begriffen haben. Ich zumindest habe es nur mit dem Verstand begriffen, das Gefühl hinkt hinterher – das übersteigt das Vorstellungsvermögen. (Und das obwohl ich es schon seit vielen Jahren weiß, ist die Geschwindigkeit, die sie jetzt vorlegen, total überraschend gekommen und macht fassungslos, ich dachte, wir hätten noch mehr Zeit)

    Aber eine Merkel-Diktatur gibt es nicht.

  102. Reizende Leute:

    Am Sonntagabend ist es in der Flüchtlings-Landesunterkunft Boostedt während der Essensausgabe zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen gekommen. (…) Im Laufe der Schlägerei griffen mehrere, zunächst unbeteiligte Flüchtlinge ein. Eigentlich um zu schlichten, sie wurden jedoch selbst in die Schlägerei, die immer größere Ausmaße annahm, verwickelt. Während der Auseinandersetzungen griffen die Beteiligten zu Tellern, Messern und Stühlen.

    http://www.abendblatt.de/region/norderstedt/article206707107/Verletzte-bei-Schlaegerei-unter-Fluechtlingen.html

    War bei uns in der Uni-Mensa auch immer so. Ich erinnere mich ganz deutlich, daß Physiker und Chemiker immer mit Tellern, Messern, Stühlen aufeinander losgingen, wenn der eine dem anderen das letzte Fruchtkompott vor der Nase weggeschnappt hat. Dann prügelten die Historiker mit, am Ende auch die Germanisten. Bis dann die Polizei mit 18 Streifenwagen anrückte. Ja, genau so war das damals…

  103. Allein schon aus diesem Grund hat sich das Thema Grenzsicherung für mich erledigt. Falls das in den Medien weiter thematisiert wird, ist es nur Verarsche.

  104. #85 roland_w

    jetzt wo es zu spät ist, macht er die Klappe auf. Die Asylforderer 2016 sind längst auf dem Weg hierher. Oder werden in den nächsten Tagen und Wochen in Syrien (darunter Zehn-/Tausende IS-Terroristen!) Afghanistan, Algerien, Somalia, Sudan, Pakistan, Bangladesh, Gahna, Nigeria usw. aufbrechen.

    Die Katastrophe mit Ansage nimmt ihren Lauf.

  105. Macht nichts, Deutschland ist ein reiches Land, die Deutschen haben viel Geld und wissen nicht, wohin damit. Und wenn es knapp wird, erhöht man halt das Renteneintrittsalter auf 75 Jahre, schließt mehr Kindergärten (es werden ja weniger Kinder geboren), hört auf, Straßen zu reparieren (Autos sind eh böse, da CO2-emmitierend und schuld daran, dass die Eisbären bald keine Gletscher zum leben haben), kürzt die Renten (wer arm ist, kann ja Grundsicherung beim Sozialamt beantragen), erhöht die Steuern usw. Das schaffen wir schon bzw yes-we-can.

  106. http://www.welt.de/politik/deutschland/article148901509/Gestrandete-Fluechtlinge-naehen-sich-Mund-zu.html

    Kanada nimmt keine Männer ohne Familie aus Syrien auf

    Die kanadische Regierung will einem Medienbericht zufolge aus Syrien nur Frauen, Kinder und Familien als Flüchtlinge aufnehmen. Aus Sicherheitsgründen sollten allein ankommende Männer nicht ins Land gelassen werden, berichtete CNC News am Sonntag unter Berufung auf nicht näher ausgeführte Quellen…

    http://www.handelsblatt.com/politik/international/syrische-fluechtlinge-auch-die-kanadischen-provinzen-machen-druck-auf-ihre-regierung/12598822-2.html

    Die Pläne der kanadischen Regierung zur Aufnahme von 25.000 Flüchtlingen aus Syrien bis Jahresende stoßen auf den Widerstand der Provinzen. Der Regierungschef von Saskatchewan, Brad Wall, machte am Montag Sicherheitsbedenken geltend und verwies auf den Anschlag radikaler Islamisten in Paris.

    „Wenn wegen eines übereilten Aufnahmeverfahrens für Flüchtlinge auch nur eine kleine Zahl von Menschen, die unserem Land schaden wollen, nach Kanada gelangen, könnte das verheerende Folgen haben“, schrieb er in einem Brief an Ministerpräsident Justin Trudeau. Wall steht den Konservativen nahe.

    NUR DIE IRRE MERKEL LÄSST SICH DURCH NICHTS BEIRREN.
    Der Wahnsinn wird weiter gehen, solange die Wahnsinnige an der Macht ist.
    MERKEL MUSS WEG!

  107. #80 Niedergang (23. Nov 2015 17:20)

    Ganz vergessen. Natürlich müssen die ganzen, dunkeldeutschen Übergriffe verfolgt werden. Zur Sühne, werden ich das Parteiprogramm der Grünen beten.

    „räjudschie“ (amen)

  108. #133 robicelcelbunicel (23. Nov 2015 18:03)

    Als Auswanderungsziel klingen die osteuropäischen Länder ganz gut, bei der USA sitzt du halt direkt in der Höhle des Löwen.

  109. Der Rossmann hat’s sofort kapiert. 500 neue Filialen für die stinkenden Invasoren. Ganz schön clever, die müssen ja schließlich nach ihrer Ankunft sauber gewaschen werden .

  110. #136 Nuada

    So ist es! Ich hatte auch gedacht wir haben mehr Zeit! Es haut einen um!

    Von mir aus, könnten wir gerne los rennen und als Bürger/Souverän Art. 20 Abs. 4 GG umsetzen!

    Mein Zorn ist grenzenlos!

    Wir müssen die da raus holen,oder besetzen!

    Jetzt!

  111. 10 Millionen Geschenke! Bald ist Weihnachtszeit! Freut Euch und singt: Mach hoch die Tür, die Tor mach weit …

  112. #133 robicelcelbunicel

    In die USA, niemals. Die Amis sind Mitschuld, wenn sie nicht sogar die Hauptschuld tragen!

    Die Krise ist inszeniert! Sie wird unter anderem über die sozialen Medien befeuert, hier hauptsächlich aus den USA.

  113. #132 Jens Eits (23. Nov 2015 18:01)

    Schade, daß von den Helfern dem Eritreer keiner dermaßen in die Eier getreten hat, daß er lebenslang im Knabenchor singen kann.

  114. Sind denn alle Wahnsinnig geworden?
    Oder sind wir einfach nicht mehr fähig unser Land, unsere Kultur, unsere Kinder und unsere Zukunft auch nur im Ansatz zu schützen?

  115. @#134 Rheinlaenderin:

    In der Großstadt Düsseldorf gerade mal 35 Leute die letzten Freitag gegen den Wahnsinn demonstriert haben. Der Ortsteil Unterrath liegt am Stadtrand. Da verirrt sich keiner hin und demonstriert. So wird das nix.

    Sei deswegen nicht betrübt.

    Demonstrieren bringt nichts. Ich will niemanden davon abhalten, es zu tun, wenn er das Bedürfnis hat, und es ist auch gut für das Gemeinschaftsgefühl.

    Aber Pegida demonstriert seit über einem Jahr. Und was ist in diesem Jahr passiert?

    Genau!

    Und wer denket: „Wenn es 10 mal so viele wären, dann aber dann! Dann würde sich was ändern“ der möge sich bitte überlegen: WARUM DENN?

    Warum sollte das die Organisatoren dieser Invasion stören, wenn harmlose Leute auf der Straße stehen? Es gibt keinen Grund! Es stört sie nicht. Das Mediengeschrei ist … nunja: Begleitmusik.

  116. #104 JJ

    Wo die wohnen werden?? Na, bei Ihnen zum Beispiel! 10 Millionen neue Flüchtlingen bedeutet übrigens nicht automatisch, dass die Einwohnerzahl Deutschlands weiter ansteigen muss – zumindest vorübergehend nicht: 10 Millionen Asylanten kommen – sieben bis acht Millionen Bio-Deutsche werden hingegen „wegrationalisiert“, wie auch immer… Plus der ethnisch geplanten Durchmischung, auch Umvolkung genannt.

    Sie wollen Merkel mit der Mistgabel zum Teufel jagen? Fein, ich bin dabei! Geben Sie mir bescheid, wenn´s los geht? Wir brauchen übrigens nicht bis zum Frühjahr zu warten…

    # Auswanderungswillingen hier:

    Wer sich mal die Weltkarte anschaut, wird rasch feststellen, dass sich die Zahl der potentiellen Ausweichmöglichkeiten auf ein Minimum reduziert, was die Lebensstandards, politischen Situationen oder meteologischen Bedingungen betrifft.

    Neuseeland (das weiß ich zumindest vom Hörensagen): Null Karrierechancen, verhältnismäßig überteuerter Lebensstandard und die Häuser dort sind nicht selten in fragwürdigen wenn nicht gar miserablem Zustand. Außerdem ist das Land längst nicht so sicher wie immer behauptet wird (sozial/Kriminalität), das Leben ist selbst in den großen Städten öde und langweilig, ferner herrschen unterschwellige linkspolitische Tendenzen vor.

    Aber vielleicht können wir ja zum Gegenschlag ausholen und die Türkei ethnisch-teutonisch fluten… Dann gibt es Weißwurst und Bier statt Döner am Bosporus… 😉

  117. MASSENEINWANDERUNG DARF FINANZEN RUINIEREN.

    http://derstandard.at/2000025926173/Budgetausnahmen-fuer-Fluechtlinge-und-Sicherheit

    Am Dienstag gab die EU-Kommission in Brüssel bekannt, dass sie bei der Bewertung von staatlichen Ausgaben für Flüchtlinge gewillt ist, eine besondere Flexibilität zu gewähren…

    Der Vizepräsident der Kommission, der Lette Valdis Dombrovskis, sagte am Dienstag, seine Behörde sei bereit, die Ausgaben für Flüchtlinge als außergewöhnlich einzustufen. Konkrete Zahlen für 2016 haben bisher Österreich, Deutschland, Belgien, Italien und Finnland genannt. Österreichs Finanzminister Hans Jörg Schelling (ÖVP) will eine Milliarde Euro als Sonderausgabe geltend machen.

  118. Zahlen hin, Zahlen her.
    Fakt ist: die Bundesregierung unter der Führung von Angela Merkel tritt das Grundgesetz mit Füßen. Nach §16, Abs 2 dürfte KEINER der hier illegal Einfallenden auch nur einen ASylantrag stellen.
    Diese Frau und ihre Komplizen sind kriminell, verbrecherisch und sind ein Musterbeispiel antidemokratischer, diktatorischer Staatskriminalität.
    Wie lange pennt das Volk noch?????

  119. Es wird keinen Bürgerkrieg geben in Buntland
    Es sind immer noch über eine halbe Millionen Amisoldaten im Land oder kommen die erst wieder als „Befreier“

  120. #45 T.F., #26 Metaspawn

    Ein Rücktransport mit Flugzeugen ist lächerlich.[…] DAS GINGE, Willen vorausgesetzt, NUR NOCH MIT SCHIFFEN.

    Die Rückführung der Siedlerhorden wird nicht auf ordentlich organisierte, menschenfreundlichen Art erfolgen. Dazu haben unsere Regierungen das Problem viel zu weit aus dem Ruder laufen lassen lassen. Was passieren wird ist eine Verschlechterung der Bedingungen, durch welche die „Flüchtlinge“ vertreiben werden. Dänemark und Ungarn machen uns gerade vor, wie das geht. Je größer die Belastung ist, desto härter werden die Maßnahmen gegen die zunehmend unwillkommenen Gäste werden. Ich rechne von staatlicher Seite mit Leistungsentzug, Verbot islamischer Praktiken, Internierung und Zwangsarbeit. Von privater Seite aus ist mit Ausgrenzung, Anfeindung und Pogromen zu rechnen. Der unvermeidliche Versuch vieler Immigranten, diesem durch illegale oder kriminelle Taten auszuweichen, wird den Prozess nur beschleunigen, da er von mehr und mehr Bürgern akzeptiert wird. Zuerst werden die Horden in andere europäische Länder wandern. Wenn sie dann nirgendwo mehr Hilfe und Aufenthaltsrecht erhalten, werden sie zwangsläufig in ihre Heimat zurückkehren. Die Herkunftsländer werden zur Wiederaufnahme gezwungen werden, entweder mit wirtschaftlichen oder mit militärischen Mitteln.

    Das ganze wird mit sehr viel Leid, Tränen und auch Toten einhergehen. Mit Sicherheit werden auch gut integrierte, seit langem hier ansässige Migranten darunter erleiden müssen. Wobei sehr viel davon abhängt, wie schnell die Regierungen ihren Kurs ändern und wirksame Maßnahmen ergreifen. Je länger das Problem verschleppt wird, desto extremer werden die Parteien sein, die schließlich das Ruder übernehmen. Und desto radikaler werden sie vorgehen.

  121. WER MÖCHTE IN EINE SOLCHE WELT NOCH KINDER SETZEN???

    Antwort: Die Musels…..und das ist ihr (Antidemokratisches) Geheimnis!

  122. Brutale Vergewaltigung !!!!!

    Afghanischer Junglüstling- Flüchtling vergewaltigt 72-jährige Oma.

    Er schlägt die Seniorin grün und blau und behält ihre Unterhose als Trophäe !!!

    Akte der Straftat mit Vermerk „Verschlussakte. Streng geheim“

    http://www.news.de/panorama/855625586/vergewaltigung-in-traiskirchen-oesterreich-asylbewerber-missbraucht-seniorin-und-behaelt-unterhose-als-trophaee/1/

    http://www.krone.at/Oesterreich/Afghane_aus_Traiskirchen_vergewaltigte_72-Jaehrige-Asylwerber_gestaendig-Story-482925

    „Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind uns willkommen, sie sind eine Bereicherung für uns alle.“

  123. @Bin Berliner:

    Von mir aus, könnten wir gerne los rennen und als Bürger/Souverän Art. 20 Abs. 4 GG umsetzen!

    Das Problem ist, wir können das nicht. Selbst wenn man alle Skrupel fallenlassen und Dinge in Erwägung ziehen würde, die ich niemals auf einem öffentlichen Blog erwähnen würde, selbst dann hätte wir nicht die Mittel.

    Kurzschlussreaktionen bringen nichts. Aber es wird wirklich Zeit, für die Krise vorzusorgen (ich hab’s auch noch nicht so gemacht, wie es sein müsste)

    Ich hoffe wirklich, dass unseren Soldaten und Offizieren endlich mal das Messer im Sack aufgeht. Das sind doch die einzigen, die’s können.

  124. Es sind schlicht und einfach Bestien, die da aus Islamien kommen. Und die werden ohne die geringsten Skrupel auf uns losgelassen.

    Zwei Brüder haben sich am Bahnhof Pinneberg eine handfeste Keilerei geliefert. Die zufällig hinzukommenden Beamten der Bundespolizei hatten große Mühe, die beiden Schläger voneinander zu trennen. Dennoch blieb die Stimmung sehr gereizt und einer der Männer musste immer wieder davon abgehalten werden, auf seinen Bruder einzuschlagen. Da sich der 24-Jährige nicht beruhigen ließ und zudem die Beamten mit übelsten Schimpfworten eindeckte, wollten ihn die Beamten mit zur Wache nehmen. Auf dem Weg zum Streifenwagen tauchten plötzlich zehn Jugendliche auf, die die Beamten bedrohten und die Freilassung des Schlägers forderten. Daraufhin mussten die Polizisten Verstärkung anfordern, um die Lage unter Kontrolle zu bringen.

    http://www.abendblatt.de/region/pinneberg/article206707573/Wilde-Schlaegerei-zwischen-zwei-Bruedern.html

  125. #5 T.F. (23. Nov 2015 16:21)

    Damit es immer mehr werden, wird ihre Vorgehensweise immer abstrakter.
    Dazu:
    NTV-Textafel Nr. 107
    16.00 Uhr – 23.11.2015
    Um ab der griechisch-mazedonischen Grenze die Weiterreise zu erpressen
    -NÄHEN sich die Fluchlinge nun die Münder zu
    und
    – ENTKLEIDEN sich und stehen dort in den frostigen Temperaturen halbnackt herum

    Es ist widerlich!!!

    Ist ebenfalls in Welt und TSP zu lesen.

    Da frage ich mich. Woher haben die Nadel und Faden?

    Ich habe noch nicht mal Nadel und Faden dabei, wenn ich für ein paar Tage verreise…

  126. OT

    Aus dem Jahre 2006, aber heute wahrscheinlich noch aktueller als damals:

    Gewaltvideos auf dem Handy: Verprügelt, vergewaltigt und gefilmt

    Von Güner Balci und Anna Reimann

    Prügeln allein reicht nicht mehr. Jugendliche filmen Gewalt – immer öfter auch sexuelle Übergriffe – mit ihren Handys. Mädchen, die ihre Opfer werden, haben oft keine andere Chance, als aus der Öffentlichkeit zu verschwinden, wenn sie den letzten Rest ihrer „Ehre“ retten wollen.

    Mehr:

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/gewaltvideos-auf-dem-handy-verpruegelt-vergewaltigt-und-gefilmt-a-418236.html

  127. Die Deutschen
    haben sich unter ihrer geliebten Schwerstverbrecherin wieder einmal zur gemeingefährlichsten Bande Europas entwickelt.

    Natürlich sind immer die andern dran schuld.

  128. Wenn diese Horden bei der nächsten Wahl ihr Kreuzchen machen dürfen – und daß sie es dürfen, dafür wird schon gesorgt werden – dann hat Merkel endlich ihr neues Volk, auf das sie doch anscheinend abzielt.

  129. Heute auch auf welt.de:

    „Politik – Rekordmonat November – Fast 180.000 Flüchtlinge binnen drei Wochen in Deutschland“

    Jetzt stellen wir uns mal ganz dumm und fragen uns, wann läge der beste Zeitpunkt zum Einwandern, wären wir z.B. aus Eritrea oder weiss der Geier.

    Selbst das dümmste Schwein wird nach kurzem Nachdenken erkennen: So schnell wie möglich!

    Denn egal ob der Zustrom irgendwann begrenzt wird und insbesondere von wem, eins ist sicher:

    Die Wahrscheinlichkeit auf „Duldung“ sinkt mit jedem Monat, jeder Woche, da die Registrierung später kommt:

    „Humanitäre“ Erwägungen werden stets irgendwo eine Art „Schluss-Strich“ ziehen, z.B. für die Anwendung schärferer Kriterien (bzw. überhaupt von Kriterien, die derzeit ja komplett fehlen); nach irgendwelchen Stichtagen eingegangene Anträge werden dann weniger „grosszügig“ behandelt als solche, die BIS zu solchen Stichtagen eingegangen sind bzw. sein werden.

    Und das ist der Grund, warum wir auch im Winter ca. 10.000 Zuwanderer haben – mit jedem Tag des Abwartens könnte es zu spät sein.

    Soo doof sind die Zuwanderer also nicht, und auch, wo’s und wie’s maximal Geld hier gibt, dürfte den meisten nach wenigen Stunden im Lande geläufig sein.

    Auch heute auf welt.de: Immer mehr biodeutsche Arbeitslose haben nicht mal mehr genug zu essen und sitzen im Winter weitgehend kalt.

  130. Hallo@alle,
    ok wenn man folgende Daten(15 mio. *12 Monate* 1000 €\pro Person pro Monat) zur Kostenberechnung der Invasoren zu Grunde legt kommt man auf 180 mrd. € ! so weit mir bekannt ist beträgt der Bundeshaushalt 200 mrd. €.
    Wir brauchen also zur Vernichtung Deutschlands keinen Krieg,die Ausgaben verursacht durch die illegale Zuwanderung aka Invasion reicht dazu vollkommen aus.
    Danke Fr.Merkel und Dankeschön auch an Hr.Obama und Co….

  131. Die Nazi-Mitläufer versuchten damals, sich auf Befehlsnotstand zu berufen.

    Genausowenig können sich die zuständigen Stellen heute auf den ausbleibenden Befehl berufen.

    Gegen diesen massenhaften Rechtsbruch muß man auch ohne Anweisung von oben einschreiten.

  132. #164 Nuada

    Schon klar, mir erzählte jemand sogar, man könne ja auch alleine…..ne klar!

    Ja, dann muss man doch mal mit Offizieren reden können? Das gibt es doch gar nicht!

  133. #7 Metaspawn + (23. Nov 2015 16:21) + Jetzt wird Deutschland offensichtlich schon ganz routinemäßig vollgepumpt, bis es platzt. Dazu dann Quoten- und Verteilungsgefasel in der Politik ab und zu +

    Gut erkannt, das Waffenarsenal der Multi-Kulti-Willkommenskultur-Faschisten mit dem Totalvollfüll- und Wohlfühlprogramm für Bereicherer besteht aus zahlreichen Nebelkerzen mit unterschiedlichsten Füllungen für die Indianer in den Reservaten, die noch nicht von den Muslimen beherrscht werden.

    Eine nennt sich dann die Quotenkerze und die andere wird wohl die Verteilerkerze sein.

    Wer in nur 3 Jahren UNTERSTÜTZEND und LOCKEND beabsichtigt oder zulässt, dass ein Staat mit 10 bis 15 Millionen Menschen geflutet wird, der hat genau 9 bis 14 Millionen Mal das Grundrecht gebrochen und ist genauso oft zum Verbrecher geworden. Die Strafe? Kein Mensch lebt so lange, als dass er die Strafe je absitzen könnte.

    Nächstes Jahr werden wohl alleine die Kosten für die Verbrechen, welche die Bereicherer begehen, bei 50 Milliarden liegen.

    Kaum ein Land hat je einen DEUTLICHEREN und OFFENSICHTLICHEREN und KONSEQUENTEREN und SCHNELLEREN Selbstmord begangen. Merkel hat uns auch darin zur Nummer EINS gemacht.

    Sieht jemand einen anderen Ausweg als einen Bürgerkrieg? ‚ich im Moment nicht.

    Ich sehe noch keinen rettenden Engel!

  134. #152 Nuada

    Demonstrieren bringt nichts. Ich will niemanden davon abhalten, es zu tun, wenn er das Bedürfnis hat, und es ist auch gut für das Gemeinschaftsgefühl.

    Aber Pegida demonstriert seit über einem Jahr. Und was ist in diesem Jahr passiert?

    Das befürchte ich auch. Die Frage ist aber auch: was bringen „leise“ Demonstrationen? Wäre es nicht zielführender seinen Unmut „laut“ und „deutlich“ herauszuschreien?

  135. Diese stinkenden Horden,werden noch bereuen,Europa je betreten zu haben . Nur eine Frage der Zeit,bis sie verachtet u. ausgegrenzt werden .

  136. #119 Aussteiger

    Zitat

    Selbst Paraguay und Uruguay sind teuer bei armseligen Verdienstaussichten. Costa Rica ist sogar besonders teuer und Venezuela wurde durch Ölpreispolitik der Araber gerade dermaßen gegen die Wand gefahren, dass die Leute kaum noch aus dem Haus trauen so gefährlich ist es dort geworden.

    Deutschland ist was Einkaufen betrifft eines der günstigsten Länder der Welt …
    … und die BRD soll ganz gezielt zerstört werden.

  137. Ca. 10.000 pro Tag natürlich.

    Und noch etwas amüsiert mich ganz köstlich: Saudi-Arabien verweigert die Aufnahme von Flüchtlingen und „Flüchtlingen“ mit dem Argument, das gefährdete den Inneren Frieden.

    In BRD gefährden Sie den Inneren Frieden (§ 130 StGB), wenn Sie die unbegrenzte Aufnahme von „Flüchtlingen“ kritisieren.

    Wie schon mal ein kluger Beobachter vor vielen Jahren anmerkte: Landesgrenzen entscheiden über Recht oder Unrecht – wobei der gesunde Menschenverstand mit „Recht“ meist eh nur wenig zu tun hat.

  138. Sind den alle Politiker WAHNSINNIG geworden.Wollen sie einen Bürgerkrieg in Deutschland haben???.Diese FDJ MERKEL ist doch von allen guten GEISTERN VERLASSEN und mit ihr alle andern die ihr nachrennen(INS VERDERBEN)Sie zerstört den Klassenfeind Honeckers.Hat die ganze Idiologie die Ihr auf den FDJ Seminaren EINGEHÄMMERT wurden nicht vergessen.Das ist VERRAT AM DEUTSCHEN VOLK.ES LEBE DIE KOMUNISTISCHE ANARCHIE.

  139. Islamismusforscher Ahmad Mansour :
    Politik unterschätzt Radikalisierung islamischer Jugend Berlin (dpa) Aktualisiert 23.11.2015, 12:37 h

    Der Grad der islamistischen Radikalisierung unter Jugendlichen in Deutschland wird nach Ansicht des Autors und Psychologen Ahmad Mansour unterschätzt.

    Der Grad der islamistischen Radikalisierung unter Jugendlichen in Deutschland wird nach Ansicht des Autors und Psychologen Ahmad Mansour unterschätzt.
    Für sein kürzlich erschienenes Buch habe er den Titel „Generation Allah“ gewählt, „weil ich finde, dass es hierzulande unfassbar viele Jugendliche gibt, die Verschwörungstheorien anhängen, antisemitische Gedanken hegen und nicht demokratisch denken“, sagte Mansour im Gespräch mit dpa in Berlin. Die islamische Religion sei für diese Jugendlichen „das einzige identitätsstiftende Merkmal“
    Im politischen Raum sei eine „gewisse Planlosigkeit“ im Umgang mit dem Problem erkennbar. „Prävention ist halt nicht sexy, da gibt es keine schnellen Ergebnisse, die man vorzeigen kann“, fügte er hinzu. Wichtig sei auch, dass sich die Muslime im Hinblick auf den islamistischen Terror die Frage stellten, „wie so ein Ungeheuer unter uns entstehen konnte“. Deutschland habe, was die Bedrohung angeht, bislang „Glück gehabt“, sagte Mansour. Die Zahl der Radikalen könne aber in absehbarer Zeit so ansteigen, „dass man sie nicht mehr alle überwachen kann“

  140. #136 Nuada (23. Nov 2015 18:05)

    @#125 deutsch2015:

    das ist so ungeheuerlich, deshalb begreifen es nur wenige vom volk bis dato!

    Ja genau. Das ist es.

    Und ich denke sogar, dass auch wir hier es noch nicht wirklich begriffen haben. Ich zumindest habe es nur mit dem Verstand begriffen, das Gefühl hinkt hinterher – das übersteigt das Vorstellungsvermögen………
    ————–

    Das übersteigt nicht nur Dein Vorstellungsvermögen. Meins auch.

    Und wie sollen es dann die Menschen aus dem Volk begreifen, die sich wenig oder gar nicht mit Politik und den ganzen Hintergründen beschäftigen. Die sich wenig oder gar nicht im Internet informieren.

    Dann noch die ganzen Gutmenschen mit ihrem Helfersyndrom. Die haben doch gar keine Zeit sich über Tatsachen zu informieren. Die müssen den ganzen Tag Butterbrote für die „Flüchtlinge“ schmieren, deren Müll wegräumen und Teddybären verteilen.

  141. Na, es wird doch kein Problem sein jedes Jahr 1-2 Millionen Illegale Einwanderer zu verköstigen, medizinisch zu versorgen, auszubilden, eine Wohnung zu beschaffen, Hartz IV zu bezahlen und trotzdem die schwarze Null im Bundeshaushalt zu erreichen.

    Wir Steuer- und Stimmvieh werden doch genauso gerne mehr Steuern für Neubürger bezahlen wie auch für griechische Banken oder korrupte Islam-Regierungen. Davon habe ich schon immer geträumt. Ich reisse mir tagtäglich den Arsch auf damit es andere besser haben. Da lohnt sich Leistung. Ich verzichte gerne auf die Abschaffung der kalten Progression, freue mich auf die Altersarmut und eine Enteignung damit muslimische Analphabeten in meine Wohnung ziehen können um dort auch gerne Terroranschläge gegen mich und meine Mitbürger zu planen.

    Achso, die Rentner die gerade auf Bundesmutti abspritzen wegen der Rentenerhöhung. Die fällt deshalb so üppig aus, weil ihr debilen Idioten damit endlich steuerpflichtig werdet, d.h. unterm Strich habt ihr Netto weniger als vorher. Die Rechnung lohnt sich für den Staat:
    http://www.faz.net/aktuell/finanzen/wegen-grosser-rentenerhoehung-70-000-weitere-rentner-muessen-steuern-zahlen-13927008.html

    Also, einfach 2017 die Bundesmutti wieder wählen, dann bleibt diese politische Katastrophe auf Kurs. es sei denn Sie kommt zuvor in den Knast wegen Verfassungsbruch und Rechtsbrüche.

    Die paar Millionen Eindringlinge bekommen wir schon unter. Die Regierung muß einfach nur jedes Jahr eine Stadt von der Größe Hamburgs, Münchens oder Köln bauen. Das wir doch wohl kein Problem sein? Wir schaffen das. Und die Buntbürger sollen einfach mal weiter Teddybären sammeln, ihre Altkleider sortieren und an Bahnhöfen ordentlich abklatschen.

    In der Zwischenzeit bereiten wir uns auf den Bürgerkrieg vor.

  142. Man hat ja das Geld, nachdem man dem Michel jahrelang eingerdet hat, man „muss sparen“. Kindergärten, Schulen, Jugendtreffs, Sportvereine, Arztneimittel, Pflege, Obdachlosenhilfe, usw… dafür war nie Geld da. „Der Staat muss sparen“ war in den letzten 15 Jahren jedes Kind mit der Muttermilch aufgesaugt.

    10.000.000 sind aber natürlich kein Problem. Man muss der Welt ja zeigen, wie hilfsbereit man ist. Nicht, dass die Leute außerhalb der Landesgrenzen noch behaupten, dass die Deutschen griesgrämige Nazis sind.

    Hier die Rechnung: 10.000.000 Nasen * 800 € * 12 Monate / 365 Tage = 2,5 Mio. €
    JEDEN TAG

    Aber der Michel spart doch gerne… Die Kassen sind leer

  143. #168 Thomas_Paine

    Harte Hand! Habe füher an solche Kanacken nur Kellen verteilt! Die stammeln dann immer…abi, abi (großer Bruder) Bitte tut mir leid!

  144. Es mag dann nur ein schwacher Trost sein, aber bei Augstein, Gabriel, Nahles, Blondie etc. werden sie irgendwann auch im Wohnzimmer stehen. Wenn sie vor euren Augen ihre Besatzerrechte bei euren Kindern einfordern, geht euch vielleicht ein Lichtlein auf. Das letzte Licht am Ende des Tunnels.

  145. Damit es immer mehr werden, wird ihre Vorgehensweise immer abstrakter.
    Dazu:
    NTV-Textafel Nr. 107
    16.00 Uhr – 23.11.2015
    Um ab der griechisch-mazedonischen Grenze die Weiterreise zu erpressen
    -NÄHEN sich die Fluchlinge nun die Münder zu
    und
    – ENTKLEIDEN sich und stehen dort in den frostigen Temperaturen halbnackt herum
    Es ist widerlich!!!
    Ich verstehe solche „Drohungen“ nicht, wieso sollte „mich“ es beeinflussen in die gewünschte Richtung wenn diese Personen sich nur selbst schaden? Ganz ehrlich mir geht dies am Arsch vorbei, außerdem gilt doch „mit Terroristen verhandelt man nicht!“.

  146. #68 Klaus Störtebeker (23. Nov 2015 17:10)

    Sie zahlen Prämien, wenn Frauen Kopftuch tragen. In kleinen Gruppen wird in der Al-Nur-Moschee radikales Gedankengut verbreitet. Junge Musliminnen, die sich verschleiern, bekommen Geld: http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/sie-zahlen-praemien-wenn-frauen-kopftuch-tragen/story/14358771

    Das ist doch ein alter Hut. Das geht in Deutschland schon so als die AKP noch Refah, und danach Fazilet Partizi hieß. Also seit Mitte der 90er Jahre.

    Und natürlich auch in anderen EU-Ländern.

    Vielleicht sollten alle Frauen sagen, OK, Kopftuchprämie? Prima, für 5000€ gehe ich auch mit Kopftuch auf die Straße. Pro Monat natürlich.

    Irgendwann müsste das Geld dann alle sein… 🙂

  147. #170 BePe (23. Nov 2015 18:21)

    Ja, ich habe halt lieber was zartes zierliches in Rosa mit auf der Couch, als was grobes Großes in Schwarzschattierungen, was wirklich nen Saustall aus der Bude macht! 😉

  148. Als Merkel (mit den Arbeitgeberbütteln) ihren „Plan“ plante, wusste sie noch nicht, dass ihre „Fachkräfte“ ANALphabeten sind!
    Von daher glaube ich nicht an 20 Mio.

  149. Der gesamtdeutsche SCHARBOWSKI !
    Schluß mit dem Geschwätz –
    die schwarze Katze ist aus dem Sack:

    Jetzt hilft nur noch HANDELN !!

  150. Fakt ist, wenn es so wie jetzt noch ein Jahr weiter geht, dann ist das zivilisierte Mitteleuropa Geschichte!

  151. 10 Millionen???!!! Ist das zu fassen? Sind die Lebensmüde? Das sind jetzt schon doppelt so viele wie die Angaben und Schätzungen vor dem Oktober fest. Hallo doppelt so viel? Um 100% aufgestockt? LEUTE, DAS IST IRRE!!!!

    Das läuft jetzt auch alles mit Unterstützung der CSU, ist Euch das klar? Wer CSU gewählt hat, hat nicht nur Merkel sondern 10 Millionen Flüchtlinge gewählt?

  152. Brüggen-Bracht: Messerattacke in Unterkunft
    „Am Sonntagabend, gegen 22:45 Uhr, kam es in einem Zimmer der kommunalen Asylbewerberunterkunft zu einem lauten Streit zwischen einem 34Jährigen aus Guinea und einem 32jährigen Nigerianer. Im weiteren Verlauf eskalierte der Streit zu einer heftigen körperlichen Auseinandersetzung, die darin endete, dass der Jüngere ein Messer ergriff und damit den 34Jährigen verletzte. Der sofort alarmierte Rettungsdienst lieferte den Verletzten in ein Krankenhaus ein. Der Tatverdächtige wurde noch vor Ort festgenommen. Da die Tat zunächst als versuchtes Tötungsdelikt eingestuft wurde, übernahm die Polizei Mönchengladbach als zuständige Kriminalhauptstelle die Ermittlungen. Heute Nachmittag wurde der Beschuldigte in Krefeld einem Haftrichter vorgeführt. Er ordnete U-haft wegen Gefährlicher Körperverletzung an. Zu den genauen Hintergründen des Streites können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Die Ermittlungen hierzu dauern noch an.“ http://www.extra-tipp-viersen.de/staedte-und-gemeinden/brueggen/messerstecherei-in-bracht-aid-1.5580506

    Bozen/I: Drogenhändler festgenommen
    „Die Polizeibeamten der Quästur haben eine beachtliche Menge an Drogen beschlagnahmt: 200 Gramm Kokain sowie einige Dosen Heroin und Haschisch. Die Polizei hat mehrere Personen beschattet und diese Überwachungstätigkeit führte jetzt zu Erfolgen. Den Beamten war aufgefallen, dass sich mehrere Nordafrikaner immer wieder mit Drogenabhängigen an der Rombrücke in Bozen trafen. Und sie fanden heraus, dass offenbar mehrere Drogenhändler in Kontakt mit „Kollegen“ in der Provinz Brescia standen. Die Polizisten hefteten sich an die Fersen der mutmaßlichen Drogenhändler – und am Samstag schlugen sie auf der Autobahn zu. Der 46-jährige N.B. aus Tunesien war mit seinem Wagen in Richtung Bozen unterwegs. In einem anderen Pkw saßen sein Landsmann O.B.A. (38) und der 32-jährige Marokkaner K.B. Bei einer Durchsuchung wurden dann die Drogen gefunden und die drei Männer festgenommen.“ http://www.stol.it/Artikel/Chronik-im-Ueberblick/Lokal/Drei-mutmassliche-Drogenhaendler-festgenommen2

  153. und Mirrkels willfährige
    Helfer und Vollstrecker sind dabei.

    ich glaube wir hier auf pi
    liegen völlig daneben,
    wenn wir meinen,
    dass die Mehrheit
    in unserem Land
    auch der Meinung ist,
    die Politik versage zur Zeit.

    denn dann wären schon lange
    mutige Männer (ja, genau solche)
    aufgestanden und hätten
    Widerstand lt.GG geübt.
    der Beamtenapparat hätte
    Dienst nach Vorschrift gemacht,
    die Bundeswehr hätte geputscht
    und der Bürger wäre im Generalstreik.

  154. #183 KUNTAKINTE (23. Nov 2015 18:29)

    Sind den alle Politiker WAHNSINNIG geworden.Wollen sie einen Bürgerkrieg in Deutschland haben???.Diese FDJ MERKEL ist doch von allen guten GEISTERN VERLASSEN und mit ihr alle andern die ihr nachrennen(INS VERDERBEN)…..
    ———–

    Die Politiker leben teilweise nicht in der Realität und die wollen Pöstchen, Macht und Geld.
    Die mitlaufenden Prominenten wollen im Gespräch bleiben, wollen weiterhin Auftritte, Filmangebote etc., also auch Geld.
    Die mitlaufenden Helfer in den Flüchtlingsunterkünften sind einfach nur doof und/oder naiv.
    Die Asylindustrie will Geld, Geld, Geld.
    usw.
    usw.
    usw.
    Was mit Merkel ist sollte mal langsam ein Psychater feststellen.

  155. Fremde sind Freunde die man noch nicht kennt.

    Toller Satz, was? Hab den mal von irgendeinem Kirchenmenschen gehört.

    Und so tickt die ganze Bande da oben und in der Mitte.

  156. Wer war das? ;))

    17:24 Nach der Entdeckung fremdenfeindlicher Sprüche auf zahlreichen Ortsschildern hat die Stadt Leipzig die Aufkleber entfernt. Heute seien alle 28 betroffenen Tafeln gereinigt worden, teilt die Stadt mit. Die Kosten für die Beseitigung belaufen sich auf 1400 Euro. Unbekannte hatten in der Nacht zum Samstag zahlreiche gelbe Ortseingangsschilder so mit Aufklebern versehen, dass zu lesen war: „Refugees in Leipzig not welcome“. Auch im Umland beklebten die Täter Ortstafeln – betroffen waren laut Polizei etwa Wurzen, Machern, Regis-Breitingen und Markkleeberg.

    Erstaunlich. Wenn man die Völkerwanderung brutaler Männer aus der 3. Welt nicht beklatscht und nicht möchte, ist man also „fremdenfeindlich“.

    Ja und? :)))

  157. #130 Schüfeli (23. Nov 2015 17:59)

    WAHNSINN PUR.
    STOPPT WAHNSINNIGE MERKEL!
    Sonst bringen sie uns alle um!
    ————————————————

    Merkel Alleine reicht nicht !!!

    Es gibt keine Oposition , ob SPD CDU/CSU Grüne oder Linkes Pack , ALLE fahren die selbe schiene!!

    und nun ??

  158. Advent , Advent, ein Lichtlein brennt, erst Ein dann Zwei dann Drei dann Vier (Millionen), dann steht der Islamist…auch vor Dir!

  159. Ich meinte natürlich umgekehrt, das Recht schert sich um keinen gesunden Menschenverstand.

    BePe (129):

    Das läuft so. Zwei Personen 50qm, pro Kind 8qm, der Rest darüber wird dann vollgestopft.

    Z.B., Rentnerehepaar, typisches 50-70er Haus (2 Etagen, Spitzdach, 140-200qm Wohnfläche) Kinder längst ausgezogen. Da passen locker 4-8 zusätzliche Refugees rein

    Und das Schöne dabei ist, die Deutsche Rentenversicherung spart auch so richtig, denn die Beiden machen es dann nicht mehr lange (selbst wenn die Einquartierten NICHT aktiv nachhelfen).

    Pensionäre werden, wie immer, von diesen „Solidarpflichten“ ausgenommen.

  160. #203 Bin Berliner

    Advent, Advent – Europa brennt. Tatütata, die multikriminelle Gesellschaft ist da.

  161. #127 lfroggi

    Wenn Steuererhöhungen kommen kackt die Wirtschaft hier endgültig ab, der Weltwirtschaft geht eh die Puste aus. Schau dir mal die Indikatoren an, Frachtraten usw., alles geht in den Keller, außer die aufgeblasenen Börsen. Baltic Dry unter 500, Harpex und Shanghai Container Freight Index im freien Fall, kannst nehmen was du willst.
    Wehe es wird eine schwere und lange Rezession, inklusive Entlassung von vielleicht 2 Millionen Deutschen.

    Die Refutschies werden jedenfalls nie Arbeit bekommen, vielleich ein paar in 10-20 Jahren, deren Frust wird gewaltig sein, und er wird sich entladen.

  162. (204) Bin Berliner sagt:

    Ulkig, da macht der Song „LAST CHRISTMAS“ irgendwie endlich Sinn!

    Schlage hiermit zum Spruch der Woche vor, sollte auf die Startseite, und zwar mind. bis Neujahr!

  163. #158 Dr. T (23. Nov 2015 18:13)

    Oh war für ein erbärmliches Deutschland, das auf die Mitwirkung von Migranten, EU und Erdogan hofft und zählt.

    Was ist aus diesem einst stolzen, souveränen Land der Denker und Dichter geworden?

  164. @Suppenkasper, habe mir ein supi Haus nähe Bukarest für 150.000 euronen gekauft.Ich habe hier unten in den letzten 2 Monaten nur 2 Verschleierte gesichtet. Deutsche sind hochwillkommen !! Merkel wird hier als Hauptverantwortliche für die Krise gesehen.@bepe, auch in den Staaten kann man im gegensatz zu Europa sicher und friedlich leben. Ich werde jedenfalls zwischen usa und osteuropa pendeln. in 2 Wochen gehts zurück in die Islamrepunlik D…

  165. #208 mutambo mustaman

    Danke, danke 🙂

    (Wenn es nicht so traurig und hoffentlich nicht wahr wäre..)

  166. Hauptsache, die „Flüchtlinge“ bekommen drei mal am Tag etwas zum Essen.

    Immer mehr Arbeitslose in finanziellen Nöten
    Montag, 23.11.2015

    Im vergangenen Jahr hatte jeder dritte Erwerbslose (34,6 Prozent) nach eigenen Angaben Schwierigkeiten, sich mindestens jeden zweiten Tag eine vollwertige Mahlzeit zu leisten. Innerhalb eines Jahres stieg demnach die Zahl der Betroffenen um 48 000 auf 1,07 Millionen. Das geht aus Befragungsdaten des Statistischen Bundesamts hervor, die der Deutschen Presse-Agentur am Montag in Berlin vorlagen. Die Zeitungen der Funke Mediengruppe berichteten zuerst darüber.

    http://www.focus.de/finanzen/news/wirtschaftsticker/immer-mehr-arbeitslose-in-finanziellen-noeten_id_5106008.html

  167. #201 Freidenker (23. Nov 2015 18:43)

    Deswegen gibt es so viel Zulauf für die Kirche und für die Parteien. [Sarkasmus Aus].

  168. #22 Das_Sanfte_Lamm (23. Nov 2015 16:28)

    Was wird das lustig, wenn das erste Reihenhaus von Herrn Mustermann mit 9-17 Bürojob von einer Gruppe erlebnishungriger junger Männer heimgesucht wird und sie Teilhabe am gesellschaftlichen , sozialen, materiellen und sexuellen Leben einfordern und sich vor allem letztgenanntens bei Herrn Mustermanns Frau oder Töchter holen und Herr Mustermann verzweifelt auf der Tastatur seines Telefones hämmert und in der Warteschleife des Polizeinotrufes hängt.

    GLASKLARE AUSSAGE!

    DAS IST DIE ZUKUNFTSMUSIK!!!

    was mir einfach nicht in den kopf reingeht!!!!
    es sehen nur wenige die realität!!!

    ich verstehe das einfach nicht! für mich das grösste rätsel unserer zeit!!!

  169. Das wäre Deutschlands Untergang. Oder glaubt irgendjemand im Ernst, dass wir 10 Mio. Flüchtlinge auch nur kleiden und ernähren könnten, geschweige denn „integrieren“?

  170. Zu den „Flüchtlings“massen werden noch zahlreiche Binnenflüchtlinge kommen.
    Diejenigen Deutschen nämlich, die fortziehen, weil ein hingeklatschtes Asylantenheim das Bleiben in der bisherigen Wohnung unerträglich macht und ein Umzug erforderlich wird. Ja, auch das ist Flucht!

  171. Flensburg braucht 6000 neue Wohnungen bis 2025
    „6000 neue Wohnungen müssten in Flensburg bis 2025 gebaut werden, 600 jedes Jahr. Die stetig nach oben korrigierte Zahl der Asylbewerber, die absehbar dauerhaft in der Stadt bleiben werden, erhöht den Druck auf die Stadt weiter. Eine eigene Wohnungsbaugesellschaft hat sie nicht mehr, sie wurde vor neun Jahren an den Selbsthilfebauverein (SBV) verkauft. Jetzt wird diskutiert, ob man eine neue „Wobau“ gründen soll, um vor allem der Nachfrage nach günstigem Wohnraum gerecht zu werden. So viel Wohnraum zu schaffen, ist eine Herausforderung. Bislang realisiert der Selbsthilfebauverein ungefähr 65 neue Wohnungen im Jahr.(…)“ http://www.shz.de/lokales/flensburger-tageblatt/flensburg-braucht-6000-neue-wohnungen-id11286831.html

  172. Die Bayern haben’s immer noch nicht gemerkt,daß Seehofer der Handlanger der „Rautentussi“ist.Die wählen nächstes Mal wieder „CSU“, weils der Opa u.Oma auch schon immer so gemacht haben.
    Ich muß allerdings zugeben, daß ich selbt im tiefsten Bayern zu Hause bin . Allerdings „CSU“ wähle ich schon lange nicht mehr. Meine Partei sind die „Republikaner“.

  173. #216 Horst_Voll (23. Nov 2015 18:57)
    …geschweige denn „integrieren“?

    Da hast Du was falsch verstanden, Horst. Nicht wir integrieren die – die integrieren uns…! 🙄

  174. #216 Horst_Voll (23. Nov 2015 18:57)

    Das wäre Deutschlands Untergang. Oder glaubt irgendjemand im Ernst, dass wir 10 Mio. Flüchtlinge auch nur kleiden und ernähren könnten, geschweige denn „integrieren“?
    ————–

    Frage Merkel. Du erräts nie, was die dann antworten wird. 🙂

  175. #215 deutsch2015 (23. Nov 2015 18:57)

    #22 Das_Sanfte_Lamm (23. Nov 2015 16:28)

    Ich auch nicht! Ich check es auch nicht!

  176. #188 Altro (23. Nov 2015 18:31)

    #123 Tritt-Ihn (23. Nov 2015 17:49)
    OT

    Weinheim

    ANTIFA kriegt von Bereitschaftspolizei eins auf die Mütze.

    Video:
    https://www.youtube.com/watch?v=3Z4IZ29hWSU
    ——————————————-
    Klasse Unterhaltung… hab’s mir 3x angeschaut.

    DA HAT DIE POLIZEI ABER MAL RICHTIG DIE SCHNAUZE VOLL VON DIESEM PACK!!!

    ZU RECHT!!!!!

  177. Warum gibt es zum fatalen Rechtsbruch der (Noch-)Kanzlerin im August, Europäische und Deutsche Gesetze (Dublin, Schengen) außer Kraft zu setzen, eigentlich keinen Untersuchungsausschuss? Diese Entscheidung hätte nur der Bundestag gemeinsam treffen dürfen, das ist eindeutige Rechtslage.

    Deutschland ist gerade dabei, zum dritten Male sich selbst und halb Europa zu zerstören, und alle schauen zu oder weg. Das kennt man ja aus unserer Geschichte. Der A. H. und seine Partei sind ja auch durch eine demokratische Wahl an die Macht gekommen, und danach haben sie Stück für Stück die Demokratie ausgehebelt. Im Unterschied zu heute wurden dazu aber vorher noch „Gesetze“ beschlossen, mit denen das ganze gedeckt war. Man könnte also durchaus sagen, der A. H. und seine Partei waren gesetzestreuer als Merkel und ihre Regierung.

    Mit Verschwörungstheorien kann ich eigentlich nichts anfangen. Aber vielleicht ist das ganze doch politisch so gewollt. Spätestens seit der Griechenland-Krise hat die Merkel gemerkt, dass Europa gescheitert ist und es nur dann einen Neuanfang geben kann, wenn es vorher ins totale Chaos gesürzt wird.

  178. Nix da. 2017 ist Buntestagswahl. Also wird irgendwann 2016 die Grenze dicht gemacht. Dann ist der Doofdeutsche wieder beruht.Nach der Wahl kann dann der Familiennachzug gestartet werden. Also kann man 2016 schon mal Wohnraum für die Siedler schaffen.

  179. Ich stehe ratlos davor. Was wollen die damit erreichen? Das muss man doch sehen, dass das auf gar keinen Fall gutgehen kann. Was haben die davon? Meine vulgärmarxistische Analyse kapituliert. Es nützt dem deutschen Volk nichts, es nützt den deutschen Werktätigen nichts, es nützt den deutschen Gewerkschaften nichts, es nützt den deutschen Arbeitgebern nichts. Es nützt den Trottelkirchen nichts (weil die Bückbeter nicht zu Bischöfin Käßmann in die Sonntagsmesse gehen werden), es nützt den Blockparteien nichts (weil die nicht CDU wählen werden, nicht einmal grün, sondern eine eigene Muselpartei gründen).

    Ich finde niemanden, absolut niemanden, dem das nützt. Die höchsten Politiker können notfalls in die USA fliehen, sicher, aber schon die zweite Garnitur wird gemeinsam mit Deutschland untergehen, (von irgendwelchen jämmerlichen Regierungspräsidenten von Kassel mal ganz zu schweigen), und die zweite Garnitur stürzt immer die erste Garnitur, wenn sie um ihren Platz am Trog fürchtet. Aber nein, nicht einmal das passiert.

  180. #210 Bin Berliner

    Refugees willkommen hier,
    doch der Islam trinkt kein Bier.
    Smileys mit den Invasoren,
    bis der Kopf rollt ohne Ohren.

  181. ich habe jetzt meinen Eltern, die 85 geworden sind noch einen Heimarbeitsplatz eingerichtet, damit die noch Umsatz machen.Dort schaffen die jetzt auf Akkord! Die Flüchlinge müssen ja auch finanziert werden.

    Meine kleinste Tochter ist mit vier Jahren sehr erfolgreich in der Teppichknüpferei und ernährt dadurch schon eine 7-köpfige Familie aus Afghanistan. Nächstes Jahr, wenn ihre Finger zu gross werden kommt sie dann in den Steinbruch (die Tochter, nicht die Familie). The Umsatz must go on.

    🙂

    ps: wer spuren von Ironie findet, dart sie behalten. 🙂

  182. Hier im Forum bekommst du beim Lesen ein Magengeschwür,drum schenk ich mir jetzt ein Weißbier ein u.werde mich verabschieden.
    In Berlin läutet eh‘ schon die Totenglocke.

  183. #95 Kapitaen Notaras (23. Nov 2015 17:29)

    Wir werden das nicht stoppen können, uns bleibt nur, uns auf das Allerschlimmste einzustellen.
    Das ist die bittere Realität. Die Deutschen brauchen diese 10 oder mehr Millionen, erst dann werden sie mehrheitlich aufbegehren (und nicht einmal hierin besteht Sicherheit).

    Was da auf uns zukommt, das kann jeder, der einen unvoreingenommenen, nicht ideologisch getrübten Geist hat, zumindest erahnen. Es wird eine Katastrophe sein, die diesen Staat und das Volk ins Chaos und in die Vernichtung bringen wird, Schritt für Schritt, ein Strudel, der alles zum Einsturz bringen wird, das ganze Gefüge von Staat und Wirtschaft, von Demokratie, Sicherheit und Rechtstaatlichkeit. Darauf müssen wir uns einstellen, ob wir wollen oder nicht. Wer sich nicht wappnet, wie die meisten der Gutmenschen und Linksideologen, den wird es unvorbereitet treffen und damit um so härter, wer sich darauf einstellt, sollte die wenigen Chancen nutzen, die uns bleiben.
    Die Wichtigste: Der Zusammenschluß, wo immer er möglich ist. Nur im Zusammenhalt gibt es noch Überlebenschancen. Chaos und Bürgerkrieg werden ausbrechen. Und dann ist echte Solidarität gefragt (das ist etwas ganz anderes, als der ideologisch belastete Begriff der Linken), diesmal nicht mit fremden Völkern, was man uns jahrzehntelang eingeimpft hat, sondern unter uns Deutschen. Das deutsche Volk wir lernen müssen, was es am allermeisten verlernt hat: zusammenzustehen und gemeinsam seine Geschicke in die Hand zu nehmen.

    NOCH EIN HERVORRAGENDER ARTIKEL!!!!

  184. Ach ja, „wegen Hitler“ müssen wir erst recht diese Menschen aufnehmen.

    Hitler war Österreicher! Sollen doch die Ösis den Mist ausbaden. Also alle an der Grenze gleich zurückschicken.

  185. #48 Drohnenpilot (23. Nov 2015 16:48)

    dunkelhäutigen Mann onaniert vor Kindern im Bus

    In seinem Herkunftsland sind die Kinder evtl. sogar Geschlechtsreif !!! Es gibt Völker, die unsere Werte nicht teilen. Das begreifen die Teddybär-Brigade am Hbf nicht.

  186. Arabische Clans vermieten Immobilien zu horrenden Preisen an Asylanten
    „Arabische Clans steigen nach Informationen von FOCUS in das Geschäft mit Flüchtlingsunterkünften ein. Sie kaufen Immobilien und vermieten diese an Asylbewerber. Auf diese Weise wird schmutziges Geld gewaschen. Zugleich sind die Einkünfte von 50 Euro pro Nacht und Flüchtling lukrativ.
    Das Landeskriminalamt Berlin bestätigt Verdachtsfälle, „bei denen Erlöse aus Straftaten, auch aus dem Bereich organisierte Kriminalität, durch die Betreffenden selbst oder Dritte in Immobilien investiert wurden“.
    Tom Schreiber, Innenexperte der SPD im Berliner Abgeordnetenhaus, sieht darin die Bankrotterklärung des Rechtsstaats: „Die Verbrecher verdienen sich eine goldene Nase. Der Staat fördert mit Steuergeldern die organisierte Kriminalität.“
    FOCUS-Reporter konnten eine verfallene Wohnung in Berlin einsehen, in der fünf syrische Flüchtlinge auf 20 Quadratmetern untergebracht waren. Am regulären Mietmarkt hätte die Wohnung kaum 300 Euro Miete erzielt, der Clan kassiert jedoch rund 3700 Euro pro Monat. „Das Geschäft mit den Flüchtlingen“, sagt Heinz Buschkowsky, Ex-Bezirksbürgermeister von Neukölln, „ist inzwischen wohl einträglicher als der Handel mit Drogen.““http://www.focus.de/politik/deutschland/organisierte-kriminalitaet-arabische-clans-vermieten-immobilien-zu-horrenden-preisen-an-fluechtlinge_id_5087428.html

  187. #241 Suppenkasper

    „Arabische Clans steigen nach Informationen von FOCUS in das Geschäft mit Flüchtlingsunterkünften ein. Sie kaufen Immobilien und vermieten diese an Asylbewerber.
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Es ist eine Schande, dass uns Ausländer, egal woher, auskaufen können.

    Grundsätzlich gehören Immobilien nicht in die Hände von Nichtdeutschen. Dieses Land ins UNSER Land, das darf nicht an Fremde verkauft werden.
    Wenn sie im Laufe der Zeit immer mehr erwerben, sind wir bald heimatlos.

  188. Das Regime in Berlin – die GroKo- ist längst am Ende, nicht nur ihre Politik, sondern auch ihre Amtsträger- moralisch verkommen und verwahrlost leben sie seit Jahren in einer Scheinwelt-da führen Minister Ressorts, von denen sie nichts verstehen(u.a. Gabriel, von der Leyen- eigentlich alle der Truppe- vor allem Merkel, die immer ratloser ,wirrer und hässlicher erscheint) .
    Und jetzt fluten diese Verrückten das Schiff Deutschland, weil sie nicht mehr wissen , wie sie ihren eigenen Arsch retten können. Das ist vergleichbar mit der DDDR von 1989, in der Merkel ihr geistiges Rüstzeug erhalten hat.
    Während 200 Millionen Arme in der Welt nach Deutschland drängen, wo Merkel- offensichtlich geistesgestört , allen Arbeit und Geld versprochen hat, indes ihre Parteimitglieder kuschten und kritiklos zustimmten ( mal murrte und bellte auch einer, aber nur zum Schein).
    Diese Partei ist eine Schande und sollte sich auflösen !!!
    Währenddessen begreift jeder Flüchtling über WhatsApp, SMS, Google u.a.: Diese Party wird nicht ewig dauern . Deshalb rollt und rollt die Welle bis sie bricht – vielleicht bei 30 Millionen).
    Dann wären wir – und das begreifen manche Schlafmützen immer noch nicht- alle arm und untergegangen.
    Und genau diesen Irrsinn müssen wir stoppen, jetzt – und nicht in zehn Monaten , und dafür sorgen – über AfD, Pegida und Zivilcourage und sonst wo – dass alle Mitglieder dieser Blockparteien( CDU/SPD/Grüne/Linke) nächstes Jahr in einem Container sitzen, von 200 Euro im Monat leben, und die Suppe auslöffeln müssen, die sie andern einbrocken wollten. Und das bis an ihr Lebensende.
    Auch die Teilung Deutschland wäre eine Alternative. Ich möchte nie wieder mit diesen verrückten und undemokratischen Menschen zusammenleben. Nie wieder !!!

  189. #228 deutsch2015

    Ich glaube, da treffen immer wieder die selben aufeinander.

    Die Bereitschaftspolizisten aus den verschiedenen Bundesländern und die ANTIFA, die aus Berlin, Frankfurt und Hamburg angekarrt wird.

    Das ist eine Hass-Liebe!

  190. #246 Deutscher Kreuzritter (23. Nov 2015 19:32)
    ICH KÖNNTE IN 2 STUNDEN AN DER GRENZE SEIN MIT WAFFE

    Ruhig, Brauner… ganz ruhig… 🙄

  191. #240 Schnitzell

    Manche Filmtitel braucht man kaum zu ändern:

    Hör mal wer da ballert
    Flächenbrand am Großstadtrand
    Weapons of Mass Migration
    Ali mit den Messerhänden
    Das Schweigen der Lämmer
    IS-Men in Black
    Herr der Klinge
    Herr der Gescheiterten
    Das Kalifat schlägt zurück
    Die Schwarzenklinik
    Muhatrix reloaded
    Der Fluch der Koranik

  192. AUF WAS WOLLT IHR WARTEN, PERSÖNLICHE EINLADUNG MIT BAHN FAHRKARTE! ENTWEDER ES WIRD GEHANDELT ODER WIR STERBEN!

  193. #228 nickes (23. Nov 2015 19:11)

    Ich stehe ratlos davor. Was wollen die damit erreichen? Das muss man doch sehen, dass das auf gar keinen Fall gutgehen kann. Was haben die davon?…

    Das Grundproblem ist wohl die große Koalition, und dass es so gut wie keine Opposition mehr gibt. Würde die Union mit der FDP regieren, hätte die Merkel die Entscheidungen wohl nicht so getroffen, und falls doch, wäre zumindest die SPD dagegen gewesen. Die kann doch auf keinen Fall millionenfache Konkurrenz für arbeitslose Hartz-IV-ler oder Niedriglöhner wollen.

    Es geht hier einfach nur um MACHT. Die Merkel hat sich selbst in eine Situation gebracht, aus der sie nicht mehr herauskommt – so oder so. Eine Kehrtwende würde ihr sofortiges Aus bedeuten, denn eine „Heute-so-Morgen-so“-Kanzlerin“ ohne klaren Kurs hätte keinen Rückhalt mehr.

    Sie versucht also auf Teufel komm raus, ihre Macht so lange wie möglich aufrechtzuerhalten, komme was wolle. Obwohl die meisten ihrer „Parteifreunde“ gegen ihren Kurs sind, trauen sich das aber nur wenige öffentlich zu sagen, weil sie Angst um ihre Posten haben.

    Ich bin der Meinung, dass in Deutschland das politische System grundlegend reformiert werden muss. Es kann nicht sein, dass ein ganzes Land so dermaßen ins Chaos gestürzt wird und dass einem ganzen Volk so dermaßen viel abverlangt wird, nur damit die politische Führung ihr Gesicht nicht verliert und ihre Macht solange wie nur irgendwie möglich ausüben kann.

  194. Selbst der Zentralrat der Juden, der Obergrenzen fordert, bleibt ungehört. Soweit ist es schon gekommen!
    .
    Das Problem ist, dass mit den „Flüchtlingen“ Milliardengeschäfte gemacht werden. Jeder WEITERE Migrant bringt Bares. Die Gutmenschen kassieren ab. Und der Steuerzahler kommt dafür auf.
    .
    Würde es der Bundesregierung um wirkliche Hilfe gehen, würde sie die zig Milliarden pro Jahr so verwenden, dass möglichst vielen Menschen in ihrer Region geholfen wird.
    .
    Aber indem v.a. die jungen, wehrbereiten, kräftigen Männer hier im teuren Deutschland einen all incluive Aufenthalt bekommen, bleibt zu wenig Geld für wirkliche Hilfe der Notleidenden.
    Eine verlogene Moral.
    .
    Wem würden Sie lieber Hilfe zukommen lassen? Urteilen Sie selbst!
    .
    https://pbs.twimg.com/media/CUUuc_BWEAEq-Hs.jpg:large

  195. Tja, und so zerstören die unfähigen und feigen Gutmenschen des Merkel-Regimes nicht nur in kürzester Zeit den Sozialstaat für die von ihnen verachteten Deutschen, sondern auch den für ihre doch so geliebten Einwanderer.

  196. IHR DISKUTIERT NOCH BIS ZUM ST. NIMMERLEINSTAG.
    ARMES VATERLAND, ZU OSTERN WIRD MAN KEIN EINZIGES MEHR FINDEN! IN 10 JAHREN WIRD IM WÖRTERBUCH STEHEN FEIGE=DEUTSCHER!

  197. @ #15 Religion_ist_ein_Gendefekt (23. Nov 2015 16:25)

    Die wollen mit allen Mitteln erreichen, daß hier der Rauch aufgeht. Warum? WARUM?

    Ein Antwort gibt es hier:

    -https://buergerstimme.com/Design2/2015/11/wann-endlich-begreifen-die-menschen-in-europa-dass-sie-verarscht-werden/-

  198. #254 Libero1

    Na,wenn die FDP an der Regierung wäre hätten wir noch Englisch als Amtssprache damit unser Islamo-TTIP ein vollendeter pakistanischer EUSA-Pickel wird. Ich sehe da wirklich keinen Unterschied zu den Grünen;selbes Büro nur unterschiedliche Eingänge.

  199. Dresden: Nordafrikaner berauben Tunesier
    „Ein 28-jähriger Tunesier ist in der Nacht zum Sonntag in der Dresdner Neustadt beraubt worden. Wie die Polizei meldet, hielt sich der Mann gegen 1 Uhr an einem Imbiss an der Alaunstraße auf, als sich die Täter näherten. Sie schlugen unvermittelt auf ihr Opfer ein und stahlen rund 70 Euro aus dessen Jackentasche. Danach flüchteten sie in Richtung Bautzner Straße. Der Tunesier wurde leicht verletzt. Polizeibeamte stellten das Duo, einen 19 Jahre alten Libyer und einen 22-jährigen Marokkaner, wenig später. Beide standen unter Alkoholeinfluss. Ein Atemalkoholtest zeigte 1,76 und 1,4 Promille. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Raubes.“ http://www.dnn.de/Dresden/Polizeiticker/Polizeiticker-Dresden/Tunesier-auf-der-Alaunstrasse-beraubt-Taeterduo-betrunken

    Freital/Dresden: Suizidversuch in der Zelle
    „Polizeibeamte konnten in der Nacht zum Sonnabend einen Selbstmord in einer ihrer Gewahrsamszellen verhindern. Ein 26-Jähriger hatte versucht, sich mit einem Kleidungsstück zu ersticken. Der Mann, ein Marokkaner, war zuvor in der Freitaler Flüchtlingsunterkunft am Langen Rain mit einem anderen Asylbewerber in Streit geraten und hatte einen Sicherheitsmitarbeiter, der schlichten wollte, eine volle Bierdose ins Gesicht geschlagen. Da der 26-Jährige erheblich alkoholisiert gewesen sei, habe man ihn in Polizeigewahrsam genommen. Bei einer routinemäßigen Zellenkontrolle gegen 5 Uhr bemerkten die Beamten den Suizidversuch. Der 26-Jährige wurde noch vor Ort medizinisch untersucht und befindet sich nun in einer Klinik.“ http://www.dnn.de/Dresden/Polizeiticker/Polizeiticker-Dresden/Polizei-verhindert-Suizid-in-Zelle

  200. MIR REICHTS, MIT EUCH KANN MAN NOCH NIEMALS EINEN HÜHNERSTALL EROBERN! ARMES DEUTSCHLAND! DANN MUSS ICH ALLEINE LOS!

  201. Was ich nicht verstehen kann, dass deutsche Männer sich ein Gewölle im Gesicht wachsen lassen, bis sie von den Bartmännern nicht zu unterscheiden sind.

    Ekelhaft, allein schon aus hygienischen Gründen.

  202. #257 Cassandra

    Das Problem ist, dass mit den „Flüchtlingen“ Milliardengeschäfte gemacht werden. Jeder WEITERE Migrant bringt Bares. Die Gutmenschen kassieren ab. Und der Steuerzahler kommt dafür auf.

    Vermutlich besteht bei den Gaunern von der Asylindustrie die zynische Hoffnung, in ganz kurzer Zeit soviel Geld machen zu können, dass sie sich mit ihrem Vermögen nach Übersee absetzen können, wenn der Untergang Deutschlands einsetzt. Dort hoffen sie dann ihre guten deutschen Kumpel, das heißt die Mitglieder des Merkel-Regime und die Herausgeber und Chefredakteure der deutschen Medien, wiederzusehen.

    Würde es der Bundesregierung um wirkliche Hilfe gehen, würde sie die zig Milliarden pro Jahr so verwenden, dass möglichst vielen Menschen in ihrer Region geholfen wird.

    Ein entscheidender Punkt, der bezeichnenderweise in den Systemmedien nie angesprochen wird. In der Tat könnte man mit dem Geld, das einem einzigen jungen “Flüchtling” in Deutschland ein sorgenfreies, untätiges Leben verschafft, in seiner Heimat oder in einem Nachbarland davon zehn Familien vollständig versorgen.

  203. #252 Deutscher Kreuzritter (23. Nov 2015 19:35)

    MARSCH ZUR GRENZE. AUTOS AUF DER AUTOBAHN STEHEN LASSEN UND DIE INVESTOREN STOPPEN!

    Genau, die Investoren 🙂 müssen gestoppt werden! Ganz ruhig, Roter!

    P.S. Die linken Trolls sind einfach zu hohl…..

  204. #267 Deutscher Kreuzritter (23. Nov 2015 20:01)

    IHR SEIT ALLE WASCHLAPPEN UND FALLOBST!

    Wenn man nach der Rechtschreibung geht, könnte es sich beim „Deutschen Kreuzritter“ um Adler-Ralle (aka Ralph Steinadler) handeln.

  205. Ich muss mal verzogen poetisch werden:
    Früher war alles so geregelt,
    dass jeder mal die Putzfrau vögelt.
    Heut ist alles so verzwickt,
    dass keiner mehr die Putzfrau f….!
    Doch bevor hier jemand wimmert,
    der Ali sich bald um ALLES kümmert!

  206. Im Propagandablatt „Bild“ wird Merkel nach Zoff mit Seehofer zitiert:

    „Meine Bitte zum Schluss: Lassen Sie uns die starke Gemeinschaft bleiben, die wir in den letzten zehn Jahren waren. Es waren gute Jahre für das Land.“

    Und Fraktionschef Volker Kauder „mahnt“:

    „Wenn wir zusammenhalten, ist alles leichter – wenn wir streiten, profitiert die AfD.“

    Gute Jahre? Das Merkel-Regime führt uns direkt in die Katastrophe. Die Frau ist psychisch schwer krank!

  207. #272 K.Ebert (23. Nov 2015 20:16)

    Wieso bist du nicht in Duisburg auf der Pegida am Hauptbahnhof? Ist doch praktisch bei dir vor der Haustür?

  208. #31 fiskegrateng (23. Nov 2015 16:37)

    Wahrscheinlich wird man sehr bald beginnen (2-3 Monate), die „Fluechtlinge“ auf Stellen zu setzen wie Polizei, Lehrer, Medien, Behoerden usw..

    Man wird es „Integration“ nennen. Das ist dann der Schlusspunkt der jetzigen Gesellschaft.
    ________________________

    So wird es kommen. Fahrt nur mal in die Staaten, in denen das schon so praktiziert wird.

  209. #122 Nuada (23. Nov 2015 17:49)

    Das lässt sich mit „Merkel muss weg“ nicht beheben, und mit Wählen und Demonstrieren auch nicht. Da müssen schon wesentlich größere Umwälzungen her. Ich hoffe, dass man das bei der Bundeswehr endlich kapiert.
    =======================================
    Stimmt genau!
    Aber dafür gibt es leider sicher auch bei der Polizei und bei der Bundeswehr zu viele Mitläufer, die eine „Rettung“ vereiteln würden.

  210. #187 Rheinlaenderin (23. Nov 2015 18:30)

    Und wie sollen es dann die Menschen aus dem Volk begreifen, die sich wenig oder gar nicht mit Politik und den ganzen Hintergründen beschäftigen. Die sich wenig oder gar nicht im Internet informieren.
    ===========================================
    Vor allem im tiefsten Westen ist beim Volk, dem großen Lümmer, das Ausmaß des Problems in keiner Weise angekommen. Politische Hintergründe recherchieren? Fehlanzeige.
    Wer bei ARD und ZDF in der ersten Reihe sitzt, für den ist die Welt noch in Ordnung!

  211. #268 Eduardo (23. Nov 2015 20:03)

    #257 Cassandra

    Das Problem ist, dass mit den „Flüchtlingen“ Milliardengeschäfte gemacht werden. Jeder WEITERE Migrant bringt Bares. Die Gutmenschen kassieren ab. Und der Steuerzahler kommt dafür auf.

    Vermutlich besteht bei den Gaunern von der Asylindustrie die zynische Hoffnung, in ganz kurzer Zeit soviel Geld machen zu können, dass sie sich mit ihrem Vermögen nach Übersee absetzen können, wenn der Untergang Deutschlands einsetzt. Dort hoffen sie dann ihre guten deutschen Kumpel, das heißt die Mitglieder des Merkel-Regime und die Herausgeber und Chefredakteure der deutschen Medien, wiederzusehen.

    Würde es der Bundesregierung um wirkliche Hilfe gehen, würde sie die zig Milliarden pro Jahr so verwenden, dass möglichst vielen Menschen in ihrer Region geholfen wird.

    Ein entscheidender Punkt, der bezeichnenderweise in den Systemmedien nie angesprochen wird. In der Tat könnte man mit dem Geld, das einem einzigen jungen “Flüchtling” in Deutschland ein sorgenfreies, untätiges Leben verschafft, in seiner Heimat oder in einem Nachbarland davon zehn Familien vollständig versorgen.
    ==========================================
    GENAUSO IST ES!!!! GENAUSO IST ES!!!!

  212. #266 ossi46 (23. Nov 2015 19:59)

    Was ich nicht verstehen kann, dass deutsche Männer sich ein Gewölle im Gesicht wachsen lassen, bis sie von den Bartmännern nicht zu unterscheiden sind.

    Ekelhaft, allein schon aus hygienischen Gründen.

    Ebenso die seit einigen Jahren eingerissene Unart mit offenem Hemdkragen ohne Krawatte aufzutreten.

    Sieht man überall, bei Politikern, bei Medienleuten, etc.

    Krawatten sind übrigens in streng islamischen Ländern für Männer „haram“. Das ist unislamisch.

  213. Ehrlich gesagt warte ich nur noch darauf, dass Merkel die als Wirtschaftsflüchtlinge zurückgewiesenen mit dem Zug abholt.

    Es ist geradezu grotest, was sich hier abspielt. Will man dem ganzen ein Gesicht geben, würde sich allerhöchstens noch Stegner eignen.

  214. #263 sirius (23. Nov 2015 19:52)

    Na,wenn die FDP an der Regierung wäre hätten wir noch Englisch als Amtssprache damit unser Islamo-TTIP ein vollendeter pakistanischer EUSA-Pickel wird. Ich sehe da wirklich keinen Unterschied zu den Grünen;selbes Büro nur unterschiedliche Eingänge.

    Ich meinte die FDP von Früher. Die heutige hat mit der in der Tat nicht mehr viel zu tun. Merkel hat den Westerwelle und Rösler und damit auch die „alte“ FDP genauso eiskalt abserviert und entmachtet, wie ihren liberalen und absolut fähigen Parteikollegen Friedrich Merz sowie noch viele andere, die ihr gefährlich werden konnten.

    Die „alte“ FDP musste sich an den linksgrünen Mainstream anpassen, um überhaupt noch in die Nähe von 5% zu kommen. Sie hat aber seit jeher ein Einwanderungsgesetz nach dem Vorbild von Kanada oder Schweiz gefordert. D. h. ins Land darf nur ein bestimmtes Kontingent von qualifizierten Einwanderern, die einen Arbeitsvertrag haben, sprachliche Grundkenntnisse haben und integrationswillig und -fähig sind.

    Das hätte uns vieles erspart und gebracht, denn Deutschland ist das einzigste Land auf der Welt, in das die Einwanderung erstens völlig unkontrolliert und zweitens hauptsächlich in die Sozialsysteme erfolgt. Hochqualifizierten „Computer-Indern“ werden Steine in den Weg gelegt, aber „Steinzeit-Islamisten“ wird der rote Teppich ausgelegt.

    SPD, Linke und Grüne sind für ein Einwanderungsgesetz, aber nach dem Motto „es darf jeder kommen, der möchte, und wer keinen Job bekommt, darf trotzdem bleiben“. CDU/CSU wehren sich nach wie zurecht dagegen, denn mit der EU-Freizügigkeit haben wir defacto schon ein Einwanderungsgesetz.

  215. Krawatten sind übrigens in streng islamischen Ländern für Männer „haram“. Das ist unislamisch.

    Verdammt, jetzt muss ich auch noch Krawatten tragen. Nachdem ich schon nichts mehr ohne Schweinefleisch essen darf…

  216. #277 Aussteiger (23. Nov 2015 20:29)

    Was ist denn der Kreuzritter für ein Dampfplauderer ? Ist ja nervtötend !

    @Aussteiger und @all,

    Don’t feed the troll!

  217. An alle: lest mal den bericht im focus: der papst spricht sich gegen Weihnachten aus und bezeichnet ihn als affenzirkus!

  218. da war das, was im April 45 in Berlin passiert ist und in Deutschland der reinste Kindergarten .. unsere Regierung sucht sich ein neues Volk ….

    Leute steht auf, wacht auf .. wehrt euch gegen diesen Wahnsinn!!!!

  219. #143 Schüfeli (23. Nov 2015 18:06)

    Die Pläne der kanadischen Regierung zur Aufnahme von 25.000 Flüchtlingen aus Syrien bis Jahresende stoßen auf den Widerstand der Provinzen.
    ==========================================
    Stellt Euch mal vor! Das riesige Land und eine gesunde Abwehr von „NUR“ 25.000 F-lingen IN DIESEM JAHR!
    .
    Das dagegen kleine Deutschland mit seiner ungesunden Aufnahme von 25.000 F-lingen an ZWEI oder DREI TAGEN!
    .
    England hat Recht: Die deutsche Regierung ist verrückt geworden!

  220. @285 Genderfekt,

    nein, musst Du nicht. Das mit der Krawatte gilt nur in der Kombination von Anzug, bzw. Jacket und Anzughose.

  221. Moin !
    die Herren von der Hitzkopffraktion mögen
    sich mäßigen . In zwei Std an der Grenze sein zu
    können , mit Waffe, ist mutig aber nicht
    hilfreich .
    Spart die Kraft für später ,wenn es
    hautnah ernst wird .
    Selbstschutz und Schutz deutscher
    Bürger hat Vorrang .
    Vergeudet euch bitte nicht .

  222. #289 Cassandra (23. Nov 2015 20:58)

    #143 Schüfeli (23. Nov 2015 18:06)

    Die Pläne der kanadischen Regierung zur Aufnahme von 25.000 Flüchtlingen aus Syrien bis Jahresende stoßen auf den Widerstand der Provinzen.

    Die scheinen da mit einem vergleichbaren Selbsterhaltungswillen ausgestattet zu sein, wie die US-Amerikaner und fast alle anderen EU-Länder.

  223. #207 lfroggi (23. Nov 2015 18:43)

    Merkel Alleine reicht nicht !!!
    Es gibt keine Oposition , ob SPD CDU/CSU Grüne oder Linkes Pack , ALLE fahren die selbe schiene!!

    Klar, die richtige Lösung wäre eine anti-globalistische Volksrevolution. Sie lässt sich zwar ahnen, ist aber (noch) nicht Sicht.

    Deshalb brauchen wir eine NOTLÖSUNG, und sie heißt eine Palastrevolution (wahrscheinlich mit Schäuble als Kanzler).
    Das bedeutet der Wechsel vom totalen und radikalen merkelschen Wahn zum dosierten Wahnsinn (ca. 500 000 „Fachkräfte“ pro Jahr (Gabriel), wie es die Wirtschaft offensichtlich will). Das verhindert zwar den Untergang nicht, verhindert aber den Kollaps und den Sturz ins Chaos, was eventuell die Varianten für die Rettung möglich macht.

    MERKEL als Verursacherin und Symbol des akuten bunten Wahns MUSS WEG!

  224. #276 ReissfesterGalgenstrick (23. Nov 2015 20:26)

    Man beachte den Nicknamen: noch ein Troll….
    Gibt es hier keinen Trollwart? 🙂

  225. #292 P. Erle (23. Nov 2015 21:00)

    Die scheinen da mit einem vergleichbaren Selbsterhaltungswillen ausgestattet zu sein, wie die US-Amerikaner und fast alle anderen EU-Länder.

    In Kanada ist eine „liberale“ Regierung vor kurzem an die Macht gekommen, die eine „liberale“ Einwanderungspolitik angekündet hat – also mittelfristig geht das Land vor die Hunde.
    Ist aber bei weitem nicht so wahnsinnig wie der Wahn Merkels.

    Merkelscher Wahn ist in der Welt und in der Geschichte absolut einmalig.

  226. #282 P. Erle

    Ebenso die seit einigen Jahren eingerissene Unart mit offenem Hemdkragen ohne Krawatte aufzutreten.
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    So ist es.

    Das grosse Männerdekolleté ist wahrlich keine Augenweide im alltäglichen Umgang miteinander.

  227. Deutschland schafft sich ab, Europa schafft sich ab .. ab 2016 und die folgenden Jahre werden die Steuern erhöht .. dann bleibt der die Werte schaffenden Mittelschicht nur noch 20 % Ihres erarbeitenden Einkommens gerade noch zum Leben .. der Wahnsinn muss ja finanziert werden. Die neuen Fachkräfte müssen ja durchgefüttert werden .. naja .. eventuell wird ja vorher alles zerbombt

    aber ich wehre , versuche wo es geht mich gegen diesen Wahnsinn zu wehren .. Zeitung wird schon lange nicht mehr gekauft; Bahncard ist gekündigt; AfD wird unterstützt mit Spenden im Jahr (etwa 500 Euro) .. jeder von euch kann einen kleinen Beitrag dazu leisten ….

  228. Die ganzen Anti-Terror-Maßnahmen dienen selbstverständlich nicht dazu, die heimische Bevölkerung zu schützen, sondern die heimischen Politiker. Noch 10-20 Millionen Zuwanderer und es wird hier Terror geben, von allen Seiten. Darauf bereitet man sich seitens der Regierung nun vor.

  229. Man muss überall Druck machen. Überall, wo Sachen liegen bleiben, weil keine Kräfte, kein Geld mehr da ist, weil alles an die Neubürger geht, sofort einhaken. Dabei braucht man die Invasoren nicht mal zu erwähnen. Es weiß sowieso jeder, was gemeint ist. Und es stinkt allen.

  230. Mann-O-Mann, ich glaub, es hackt , 10 Mio ???

    Polen will keine, Ungarn lehnt sie ab, Österreich winkt sie zu uns weiter, Schweden ist solangsam auch überfordert usw, usw….

    Wo werden sie also bleiben ? Richtig, bei uns in Deutschland !
    Ui, was wir uns freuen. Diese herzlichen Menschen mit Ihrer tollen Kultur.

    Und Arbeitsplätze werden sie schaffen…Auf dem Bau ! Schließlich brauchen sie Wohnraum und später….Moscheen !!!

    Warum zum Henker werden wir bzw. Europa mit immer mehr Moslems geflutet ?

    Die Amis wollen sie nicht, dabei hätten sie flächenmäßig viel mehr Platz. Sie werden wissen, warum.

    Wäre ich Flüchtling, ginge ich dorthin, wo Menschen meiner Kultur leben.

    Auch wenn die Kohle noch so sehr lockt, widert es diese Typen nicht an, unter lauter Ungläubigen zu leben ?

    nun stellen wir uns Europa in 50 Jahren vor .
    Der Islam hat uns überrannt, es leben mehr Moslems als Christen und Atheisten, Juden und sonstige hier im Land.

    Wer soll unsre Industrie voran treiben ?
    Wer entwickelt moderne Fahrzeuge usw usw …?

    Moslems ?–Man sieht es ja in Ihren Ländern, wie fortschrittlich sie denken…

    Wenn die Europäer ausgewandert und vertrieben wurden, geht es bergab mit der Wirtschaft.
    Da hilft kein Allah mehr, da können sie noch so lange auf dem Teppich kriechen und Allahu Akbar schreien, sie werden ganz Europa in Rekordzeit vernichten…frei nach Merkel : DIE schaffen das !

  231. #267 Deutscher Kreuzritter

    Bleib doch locker! Was denkste denn? Ich bin voll auf Deiner Seite! Biste Du auch in der GDL (German Defense?

    Lass uns vernetzen!Besser jetzt als später!

    Du, ganz ehrlich, ich bekomme teils Tobsuchtsanfälle!

    Also, be cool, auch wenns schwer fällt! Vorerst!

    Macht halt keinen Sinn, wenn Wir zu 2 – 3 los rennen, bis an die Zähne bewaffnet, und auf dumme, stupide Bundespolizisten treffen, die noch pennen!

    Dann ist der Widerstand von uns aus schon verloren, eh er richtig beginnen konnte!

  232. Leute wehrt euch !!! auf die Strasse !!! der Druck muss von unten kommen, gewaltfrei aber stimm- und Massengewaltig!!!

    ich war auch 89 auf der Straße und wir haben viel erreicht

  233. #14 johann (23. Nov 2015 16:25)

    hab ich was vergessen?

    Ach ja, „wegen Hitler“ müssen wir erst recht diese Menschen aufnehmen.
    ——————————————————

    Tja, da haben wir es wieder! Wie Sarrazin schon sagte: „Alles was heute in DE passiert, passiert wegen Hitler“.

  234. Heute, 23.11.2015, 13:20 h am Hauptbahnhof Passau

    Leute, was da ankommt, wollt Ihr nicht wissen…
    Ich und fast alle anderen Fahrgäste des ankommenden ICE 26 haben die Horden mit den paar Bundespolizisten (nicht gerade motiviert = verständlich) ziehen lassen und blieben mit deutlichem Abstand dahinter, bevor wir in die Unterführung vom Gleis zur Bahnhofshalle liefen. Dieses Verhalten sagt alles! Mein Blick kreuzte sich mit der einer älteren Dame – das reichte. Kinder habe ich übrigens keine gesehen.
    Doch, warte mal: in der Bahnhofsstraße saß eine Bettlerin mit einem eingewickelten Baby (by the way, es schneite).

  235. So weit her muss es mit der Rechenleistung der Zuhörer wohl nicht her sein, wenn die sich solche Riesengrizzlies aufbinden lassen.
    10Mio ist zwar für 2016 durchaus realistisch, aber selbst ohne Nachzug bereits im Frühling.
    Wenn man davon ausgeht, dass sich das ganze schön gleichmässig steigert, und dass Ende 2014 monatlich 30.000 kamen (zusätzlich zu den 2 Mio die bereits da waren) und bereits im September monatlich wenigstens 600.000 (in Berlin kamen zu der Zeit an einem einzigen Tag 1000 an /5% macht 20.000 * 30)daraus errechnet sich eine monatliche Steigerung von 35%. D.h. alleine im Dezember werden 1,5Mio kommen.

    #3 IS bedeutet frieden; Besser mit Pi, ansonsten dürfte das passen.

    #17 Babieca; Stinkfaules Pack, bereits Anfang das Jahres wurden 600.000 Illegale zugegeben, die haben also in 10 Monaten lediglich mal etwas mehr wie 150.000 erfasst.
    Wenn ich irgendwas beim Passamt brauche, dauert das ja auch Stunden, aber nicht deshalb, weil die Bearbeitung so lange dauert, sondern weil für an die 100Leute grade mal 3 Leute vorhanden sind.
    Wobei wir alle wissen, dass die tatsächliche Anzahl ein vielfaches des zugegebenen ist.

    #57 T.F.; Da war doch heute auch was im DDR-Fernsehen, dass angeblich die Aufpasser die armen traumatisierten Schutz… beleidigt und angegriffen hätten. Das wirds mit dem Neger ja auch gewesen sein, dass er da urplötzlich ohne den niedrigsten Anlass von der Tür mehrfach angegriffen wurde. Böse rassistische Tür, am besten hackt man ihr die HAnd ab dafür.

    #61 Koranthenkicker; Das dürfte, wenn man die aktuelle Steigerung fortschreibt bis Ende 16 durchaus realistisch sein. Allerdings, egal wie, entweder ändert sich was, oder wir haben Krieg. Und den haben wir genau den Typen zu verdanken, die nicht viel mehr rausbringen, als Nie wieder Krieg.

    #89 ffmwest; Nimms besser mal PI, das liegt jedenfalls näher an der Wahrheit, wie die offizielle Zahl.

    #116 gonger; Australien muss man auch nicht wirklich haben, da läuft, kriecht und schwimmt das giftigste Viehzeug rum, was die Welt je gesehen hat.

  236. #47 ossi46 (23. Nov 2015 16:46)

    Normal ist da nichts, aber meistens geht es ums Geld.
    Da rationales Handeln nicht erkennbar ist, sind auch noch andere Sachen denkbar.

    Nach der Wende hätte man gemutmaßt, dass jemand einige Leute mit meterlangen Stasi-Akten erpresst. Die Erpressbaren würden unter allen Umständen verhindern wollen, dass die vollbrachten Schweinereien ans Licht kommen. Bliebe nur, zu gehorchen, falsche Fährten zu legen und zu vertuschen.

    Oder: In Wirklichkeit sind wir gar kein reiches Land mehr (Schuldenuhr) und werden nur noch von steinreichen Moslems über Wasser gehalten. Zwecks Schuldenabbaus wird das Land mit missliebigen Menschen geflutet, die man schon immer mal loswerden wollte und die man dann mit falschen Versprechungen zum Aufbruch verführt hat.
    Das dürfte dann sicher auch keinesfalls herauskommen.

    Oder: Die Finanzindustrie verdient ihr Geld ja nur dadurch, dass andere Schulden machen. Die Hoffnung ist, das große Geschäft mit Schulden der Neubürger für Haus und Auto … zu machen. Wenn man sich die Klientel ansieht, könnte es aber so ausgehen, wie bei den Lehman Brothers.

    Oder: Die Klientel soll alles zerstören. Dann kann man neue Kredite für den Wiederaufbau geben. Die ganze Wärmedämm-Politik ist schließlich in erster Linie auch nur eine ABM für die Baustoffindustrie und für die Kreditwirtschaft.

    Wer viel reist, kriegt viel davon mit, was man im Ausland wirklich über die Deutschen denkt. Die Welt braucht kein starkes Deutschland – außer zur Unterstützung.
    Vielleicht erfahren wir einmal, was wirklich los war, aber vielleicht sterben wir vorher.
    Im Irak hat man bei den Jesiden die über 40-jährigen Frauen gleich ermordet und die jungen Frauen versklavt.

    Also – Zieht euch warm an!

    Welches Land nimmt deutsche Flüchtlinge ohne dickes, fettes Konto auf – ein Land ohne große Kriminalität, ohne giftiges Getier, ohne zu erfrieren und ohne zu verdursten?
    Wenn die Demokratie in Deutschland endgültig fällt, wird dieser Platz auch noch verloren sein.

  237. Vielleicht hat der die Zahl rausgeballert, weil er hoffte, dass damit Merkels Stuhl fällt, weil dann nämlich das Militär dem Spuk ein Ende bereiten wird.

    Zumindest hoffe ich es.

    Hier, der ehemalige Deutschland-Super-Star (macht jetzt wie davor teils gut hörbare Rockmusik):

    tick tack
    ich hab dir was mitgebracht
    mein gott hat sorgfältig eingepackt
    heut nacht kommt die stunde des schläfers
    denn er ist erwacht

    er hat mir gesagt
    er will dich sterben sehen
    er hat mir gesagt
    ich würd es später verstehen

    ich habe nie gefragt
    warum er sowas wohl sagt
    warum er sowas sagt

    ich bin ein göttlicher bote
    auf geheimer mission
    befolge seine gebote
    was soll ich sonst tun

    der teufel wird dich jetzt holen
    tick tack tick
    ich bin die explosion in person

    kein laut
    es riecht nach verbrannter haut
    du bist tot
    und ich bin es auch

    ihr habt die bombe bestellt
    in meiner welt in meiner welt
    bin ich ein held

    er hat mir gesagt
    ich werd nicht untergehen
    er hat mir gesagt
    ich werde neues leben säen
    er hat mir gesagt
    ich werde später verstehen…
    worum es geht

    ich bin ein göttlicher bote
    auf geheimer mission
    befolge seine gebote
    was soll ich sonst tun

    der teufel wird dich jetzt holen
    tick tack tick
    ich bin die explosion in person

    tick tack
    ich hab dir was mitgebracht
    tick tack
    ich hab euch was mitgebracht
    tick tack
    ich hab dir was mitgebracht
    tick tack
    ich hab euch was mitgebracht
    tick tack
    ich hab dir was mitgebracht
    tick tack
    ich hab was… mitgebracht

    ich bin ein göttlicher bote
    auf geheimer mission
    befolge seine gebote
    was soll ich sonst

    der teufel wird dich jetzt holen
    tick tack tick
    ich bin die explosion in person

    ich bin ein göttlicher bote
    auf geheimer mission
    befolge seine gebote
    was soll ich sonst tun

    der teufel wird dich jetzt holen
    tick tack tick
    ich bin die explosion in person

  238. Wann kapierst Du KRANKFURTER , dass ZONENwachtel eine Beleidigung für alle Mitteldeutschen ( ehem. ddr ) ist !!!

    Es gab 4 ( !!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ) militärische Besatzungszonen nach dem verlorenen 2. Weltkrieg.

    Kriege das mal bitte in Deinen Kopf rein .

    NS : oder sind auch Dir Türken und Araber lieber als die Mitteldeutschen ?????

  239. q#306 ridgleylisp

    Tja, da haben wir es wieder! Wie Sarrazin schon sagte: „Alles was heute in DE passiert, passiert wegen Hitler“.

    Nein mein Lieber, nichts passiert wegen Hitler, aber alles wird mit Hitler legitimiert.

  240. Mal schauen was geschieht,wenn hier die ersten Bomben hochgehen…
    Es gibt derer mindestens 5 Einsatzbereite,wenn man den Sicherheitsbehörden Glauben schenkt.
    Wir sind nicht nur von Terroristen, sondern auch von Vaterlandsverrätern umzingelt.
    Heute stehen wir schon am Abgrund,morgen sind wir einen Schritt weiter….
    Leute wehrt euch,noch geht’s vielen relativ ordentlich,es wird eine Absenkung der Sozialausgaben geben müssen,sowie Steuer-und Abgabenerhöhungen,die diese Heuschrecken dann im wahrsten Sinne des Wortes wegfressen,der Untergang, wirtschaftlich kommt,das müsste allen klar sein…

  241. #248 lexa2015 (23. Nov 2015 19:33) –

    Ich möchte auch nicht mehr mit undemokratischen Meinungsdiktatoren zusammenleben.
    Wenn man sich plötzlich der Unterdrückung beugen muss, ist man schnell eingemauert und eingegrenzt und es gibt kaum Fluchtmöglichkeiten. Bei Ulbricht stand die Grenze Ruck-Zuck und die Menschen saßen in der Falle.
    So könnte es auch wieder einmal gehen, wenn nichts, als die Arbeitskraft gebraucht wird.
    Deshalb braucht man eine Grenze, um jeden potentiellen Unterwerfer auszusperren.
    Nur die älteren Ossis wissen, wie es ist – mit dem Eingesperrt-Sein und dem Spuren-Müssen. Wer dazu keinen Bezug hat, hat davor hat auch keine Angst – die Vorstellungskraft reicht einfach nicht aus.

  242. #311 pragmatikerin

    Nach der Wende hätte man gemutmaßt, dass jemand einige Leute mit meterlangen Stasi-Akten erpresst….
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    So ist es. Und die Erpresserakten sind in die USA gelangt, als sog. Rosenholz-Dateien. Gestohlen, wie schon vor 70 Jahren massenhaft weggeschafft wurden auf Nimmerwiedersehen.

    Da sind nun nicht nur die SED-LINKEN die Erpresser, sondern allen voran die Amis.

    Und da ist es kein Wunder, dass IM Erika und IM Larve immer in der Ami-Spur bleiben, egal wie dicke es kommt.

  243. Das Volk der Lemminge läuft mit Teddybären winkend dem Abgrund entgegen. Statt sich gegen die Eindringlinge zu wehren, begrüssen sie freudig erregt ihre künftigen Mörder und umarmen sie freundschaftlich!

    Finis Germaniae!

  244. Okay, das heisst für mich:

    in 4 Staatsbankrott und in 15 Jahren ist die Bevölkerung komplett ausgetauscht.
    Da wird die „Deutschland-verrecke-und-Bomber-Harris-do-i-again-Fraktion“ jubeln. Dann haben sie endlich das, was sie wollten – falls sie dann noch existieren sollten bzw. falls lautes Jubeln unter der Scharia noch erlaubt sein sollte.

    Ich hoffe, dass ich wenigstens noch erleben darf, wie dieses linke Pack seine Quittung bekommt.

    Irgendeiner muss uns doch helfen 🙁

  245. RICHTIG GERECHNET WERDEN ES 40 MILLIONEN

    Noch vor wenigen Wochen veröffentlichten die Behörden, pro Füchlting sei mit bis zu ACHT Familienmitgliedern zu rechen, im Mittel mit etwa VIER.

    Die ZWEI Familienmitglieder je Flüchtling widerdprechen also krass den noch vor Kurzem bekanntgegebenen eignen Schätzungen.

    40 Millionen Flüchtlinge kosten den Steuermichel MINDESTENS 150 Milliarden Euro pro Jahr.

    Ein Land mit nur rund 20 Millionen Vollzeitbeschäftigten in der Primärwortschaft kann keine 40 Millionen Unqualifizierte Faulenzer verkraften, schon 10 Millionen gehen über das Verkraftbare.

  246. WO SIND DENN DANN DIE WOHNUNGEN FÜR DIESE „KULTURBEREICHERER“? DA IST DER AUFSTAND DOCH SCHON VORPROGRAMMIERT, UND DIE „OBERGRENZE“ IST AUF NATÜRLICHE WEISE ERREICHT. DIE SOZIALKASSEN SIND DANN NOCH GEPLÜNDERT UND DER DEUTSCHE MICHEL SOLL SIE DANN MIT STEUERERHÖHUNGEN WIEDER AUFFÜLLEN. TOLLE ZUKUNFT FÜR UNSERE KINDER.

  247. Hannovers Weihnachtsgeschenk an alle Invasoren

    „Internet für Flüchtlinge
    Freies WLAN für alle Flüchtlingsunterkünfte

    Um den Flüchtlingen zu ermöglichen, mit ihren Familien und Freunden in der Heimat zu kommunizieren, installiert die Stadt Hannover kabellose Internethotspots in den Unterkünften. Bis zum Ende des Jahres sollen alle Wohnheime, Wohnprojekte und Notunterkünfte mit kabellosem Internet ausgestattet sein.“

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Stadt-Hannover-will-WLAN-in-Fluechtlingsunterkuenften-einrichten

    NATÜRLICH „KOSTENLOS“ DAS ZAHLT WIE ALLES ANDERE AUCH DER STEUERZAHLER, ALSO DAS DEUTSCHE VOLK. SCHLUSS MIT URLAUB UND EIGENHEIM, AB JETZT WIRD NUR NOCH FÜR FREMDE „KULTUREN“ GEARBEITET, HABEN WIR ZWAR SCHON VORHER, ABER DAS WAR WENIGSTENS FÜR DIE EUROPÄISCHEN LÄNDER. AB JETZT FINANZIEREN WIR UNSEREN EIGENEN ISLAMISIERTEN UNTERGANG. DIE LINKEN GUTMENSCHEN WACHEN DANN HOFFENTLICH AUCH ENDLICH AUF UND ÄNDERN IHNEN KURS. DANN GIBT ES AUCH NEUE PARTEIEN, WIE Z.B. DIE „IGD“ ISLAMISCHE GLAUBENSPARTEI DEUTSCHLAND. UND HABEN DIE ERST MAL WAS ZU SAGEN, WERDEN DIE GESETZE FÜR DIE GLAUBENSBRÜDER GEÄNDERT, ALS ERSTES DAS EINWANDERUNGSGESETZ.

  248. DIE MERKEL HAT 10 JÄHRLICHES JUBILÄUM. DA FÄLLT MIR GERADE DER SATZ VON HITLER EIN, „GEBT MIR 10 JAHRE ZEIT, UND IHR WERDET DEUTSCHLAND NICHT WIEDERERKENNEN“. DAS IST JA DER OBERWITZ.

  249. damit wir deutsche nicht untergehen, springt endlich mit euren frauen in die betten und zeugt deutsche kinder…verdammt nochmal was die können, können wir schon lange…also auf gehts deutsche strengt euch an……..nur noch deutsche kinder produzieren und schön den staat auf der tasche liegen plus kindergeld für 8 kinder….

  250. Inzwischen bin ich der Meinung, dass die A.Merkel nicht psychisch krank ist, sondern sie muss noch ihre Hausaufgaben von ihren Auftraggebern erledigen. Dazu gehört auch der Abschluß des Freien Handelsabkommen TTIP.
    Habe mir inzwischen vorsorglich von meinem Hausarzt meine volle Geschäftsfähigkeit sowie geistigen Gesundheitszustand schriftlich bescheinigen lassen. Benötige dies für verschiedene Verfügungen sowie für Schriftverkehr mit Behörden.

  251. #6 Marie-Belen (23. Nov 2015 16:21)

    Hannovers Weihnachtsgeschenk an alle Invasoren

    „Internet für Flüchtlinge
    Freies WLAN für alle Flüchtlingsunterkünfte

    Spätestens damit sollte das Thema Vorratsdatenspeicherung u.ä. vom Tisch sein. Denn wenn man den eigentlichen Gefährdern einen (kostenlosen) anonymen Zugang gibt, ist es nicht zu rechtfertigen, die Nichtgefährder zu überwachen, die auf die Gefahren hinweisen.

  252. #23 Falkenhorst (23. Nov 2015 16:28)

    Wer einmal hier ist, will nicht mehr weg.

    Schwerer Irrtum!

    Ich wurde im Wirtschaftwunderland geboren und erlebte über die Jahre seinen Abstieg. Als das Irrenhaus Absurdistan aufgebaut war, ging ich frohen Herzens!

    Eure Bereicherer werdet ihr nicht mehr los, die sind aber nicht „keiner“!

  253. @Rheinlaenderin:

    Und wie sollen es dann die Menschen aus dem Volk begreifen, die sich wenig oder gar nicht mit Politik und den ganzen Hintergründen beschäftigen. Die sich wenig oder gar nicht im Internet informieren.

    Ich denke, viele haben eine dumpfe Besorgnis, denn die Invasion wird ja nicht nur bei PI berichtet, sondern schon auch in den MSM. Aber sie leben einfach ganz normal weiter. Im Grunde machen wir das ja eigentlich auch.

    Die ganz große Masse eines Volkes (nicht nur unsres, sondern von jedem) macht nichts. Es ist ein Mythos, dass Revolutionen und Umstürze von der großen Masse getragen werden. Das sind immer winzige, aber mächtige und reiche Gegeneliten und/oder ausländische Einflussnehmer, Geldgeber, verdeckte Truppen, die einen sehr kleinen Teil des Volkes auf die Straße hetzen. Das hat man sehr schön beim Arabischen Frühling und beim Maidan gesehen, aber das war auch schon bei der Frz. Revolution und der bolschewistischen Revolution in Russland so. Die Masse hat Angst vor den Revoutionären (und zwar begründet, denn ohne skrupellose Psychopathen funktioniert das wahrscheinlich nicht) und verbarrikadiert sich.

    Die Geschichtbücher und Medien stellen das dann so dar, als ob das gesamte Volk das bewerkstelligt hätte. Aber schon wenn man nur ein kleines bisschen tiefer gräbt, stellt sich das als falsch raus. In Das NWO-Rezeptbuch präsentiert: Künstlicher Volksaufstand ist der Ablauf etwas ironisierend, aber dennoch sehr zutreffend beschrieben.

    Die Masse macht jetzt nichts, aber – und das ist das Gute – sie würde auch dann nichts machen, wenn eine kleine Gruppe (z.B. aus dem Militär) das Steuer rumreißen würde.

    Das Problem sind vielmehr die aufgehetzten und sehr gut vernetzten „breiten Bündnisse für Zivilcourage“ (Militärs wollen vermutlich ungern auf die schießen) und natürlich die fremden Invasionstruppen (ISIS?). Aber das kann ich nicht einschätzen.

  254. 10-15 Mio. Für mich stellt sich immernoch die Frage: WARUM? FRAU MERKEL WARUM?

    Wer sich das Video vom Reaktionär über Paris angesehen hat, der fragt sich einfach nur, warum wir uns dieses brutale, menschenverachtende Volk zu Massen ins Land holen. Warum Moslems?
    Auch die ach so armen Kinder sind doch schon verkorkst, wenn Väter sie auf den abgetrennten Köpfen von Toten tanzen lassen?

    http://www.pi-news.net/2015/11/p490931/

  255. Wie soll der drohende Familiennachzug eigentlich ablaufen?

    Wird die Sippe dann ganz legal und komfortabel
    eingeflogen?

    Wer bezahlt das?

  256. In Afrika leben 3 Milliarden Leute, da fallen 100 Millionen weniger garnicht auf. Und die kommen, wenn man sie lässt in die grüne BRD.

  257. Uns kann nur noch ein Krieg retten, ohne die allinklusive Versorgung und kaputten Landschaften bleiben die nicht hier!
    Wir haben uns nach 2 Weltkriegen wieder hoch gearbeitet, das schaffen wir auch ein 3. Mal!
    Eins machen wir aber diesmal selber, die Bestrafung von Merkellinchen &Co !

  258. 324 gary2015 (24. Nov 2015 06:58)

    damit wir deutsche nicht untergehen, springt endlich mit euren frauen in die betten und zeugt deutsche kinder…verdammt nochmal was die können, können wir schon lange…also auf gehts deutsche strengt euch an……..nur noch deutsche kinder produzieren und schön den staat auf der tasche liegen plus kindergeld für 8 kinder….

    —————————————–
    Noch einer der Stuss erzählt, nach dem 1. oder 2.Weltkrieg haben hunderttausende deutsche Männer gefehlt und keiner ist auf den irren Gedanken gekommen, Schwänz.. aus der ganzen Welt zu holen. Ältere und sozialschwache Bürger konsumieren nicht mehr so, wie es die Wirtschaft will, also wird die Lüge von den Renten und von Arbeitskräften, die man so dringend benötigt, erfunden. Deutschland kann auch mit 5 Millionen Deutschen weniger bestehen, aber nicht mit Millionen von Moslems und nicht mit dieser Regierung!

Comments are closed.