imageEuropa muss ein Europa des Rechts bleiben. Deshalb klage ich vor dem Bundesverfassungsgericht erneut dagegen, dass die Europäische Zentralbank (EZB) gegen bestehende Regelungen verstößt – und Mario Draghi, als Präsident, diese Verstöße geradezu personifiziert, weil es Hinweise auf Befangenheit gibt. Er darf daher bei geldpolitischen Entscheidungen zugunsten der Krisenstaaten Italien und Griechenland nicht mitwirken.

Vor wenigen Tagen hat EZB-Präsident Draghi angekündigt: „Wir werden tun, was wir tun müssen, um die Inflation so schnell als möglich zu steigern.“ Die Aufgabe der EZB ist es aber nicht, die Inflation anzuheizen, sondern im Gegenteil, das Preisniveau stabil zu halten und damit langfristig Vermögen und Wohlstand zu ermöglichen.

Draghi will, um die Inflation anzuheizen, die Zentralbank-Geldmenge um etwa ein Drittel vergrößern, also riesige Mengen Geld „drucken“. Mit dem neu geschaffenen Geld kauft die EZB vor allem Staatsanleihen der Eurostaaten, außerdem auch gedeckte Schuldverschreibungen und Asset Backed Securities (ABS). Bereits nach dem ursprünglichen, schon höchst fragwürdigen Beschluss kaufte sie für monatlich 60 Milliarden Euro solche Anleihen. Das Kaufprogramm für insgesamt 1,13 Billionen, also für weit über tausend Milliarden Euro soll noch weiter überschritten werden… (Fortsetzung dieses sehr wichtigen Themas bei Tichy!)

image_pdfimage_print

 

58 KOMMENTARE

  1. Glaubt hier noch einer tatsächlich, dass Klagen (egal vor welchen Gerichten) noch irgend etwas bringen?

    In den entscheidenden Bereichen werden die Gesetze von den Hauptverantwortlichen der europäischen Staaten gebrochen.

    Was wir jetzt brachen ist ziviler Ungehorsam. Um es noch deutlicher zu sagen: Wir brauchen eine Revolution.

    Verweise in diesem Zusammenhang auf den kürzlich hier erschienen Text:

    http://www.pi-news.net/2015/12/p493302/

    Macht Euch darüber Gedanken. Handelt jetzt!!!

  2. Der olle Draghi meint wohl auch, dass wenn er 20 Jahre Staatsanleihen von Pleite Staaten ankauft und die Verschuldung ins Unermesslich treibt gibt dass den Italienern und Griechen genug Zeit produktiver zu werden.

    Wers glaub wird selig. Die einzige Möglichkeit sind Nationalwährungen mit Auf und Abwerte Möglichkeit. Alles andere wird scheitern. Die EU und Euro wird es in 100 Jahren bestimmt nicht mehr geben…

  3. Diese Klage wird abgeschmettert, so wie immer, wenn der Rechtsstaat vom Rechtsstaat redet. Je öfter das Wort „Rechtsstaat“ benutzt wird, desto weniger ist davon übrig. Wir haben eine Diktatur!

  4. Alle Wege führen zu Goldman-Sachs! Auch Draghis Retrospektive führt dorthin. Es wird getan, was getan werden soll und muss. Das ist der Plan.

    Hier ist noch einer:

    F.A.Z.
    Wirtschaft
    16.06.2015

    Alexander Dibelius geht unter die Finanzinvestoren: Der vor dem Abschied bei Goldman Sachs stehende Investmentbanker wird Deutschland-Chef der europäischen Private-Equity-Gesellschaft CVC, wie zwei mit der Personalie vertraute Personen am Dienstag der Nachrichtenagentur Reuters sagten. Der 55-Jährige, der Goldman Sachs Ende Juli verlässt, soll seine neue Aufgabe noch in diesem Jahr übernehmen. Dibelius, einer der am besten vernetzten Investmentbanker, hatte sich bereits im Herbst als Deutschland-Chef von Goldman Sachs zurückgezogen. Er ist auch Aufsichtsratschef des Geldautomaten-Herstellers Wincor.

  5. Erstaunlich, dass PI das Problem der EZB-Politik derart kalt lässt.

    Draghi macht nichts anderes, als einen Vermögenstransfer von Nord nach Süd.

    Der Süden hat Schulden in einer Währung.
    Der Norden hat all seine Ersparnisse in dieser Währung.

    Durch Entwertung der Währung werden sowohl die Schulden als auch die Ersparnisse aufgehoben.

    Unter Merkel findet eine gnadenlose Enteignung deutscher Bürger statt. Das Volksvermögen wird von Merkel an Migranten umverteilt. Die Ersparnisse werden von Draghi und mit Unterstützung von Merkel pulverisiert.

  6. Noch 100 Jahre?

    Sie träumen wohl!

    Ich lasse mal meine Krytall Kugel rotieren…simsallabimm…

    2017 ist over!

    Da sieht man doch eindeutig, wie krank diese Finanzhirne sind! Ganz unverblühmt, wird hier die Inflation vorn getrieben.

    Alles „nur“ um der „Deflation“ angeblich entgegen zu wirken!

    Wie lächerlich!

    Hier: Der hier war auch kein Prophet/wusste aber schon 2012 exakt was los ist/was kommen wird!

    https://www.youtube.com/watch?v=hb5uaquL1pQ

    Sehr sehenswert!

    Und soeben wurde mit „Standing ovations“ der völkerrechtswidrige Kriegseinsatz von unserer geisteskranken „Elite“ vollzogen

  7. #2 Kaleb (04. Dez 2015 11:36)

    Glaubt hier noch einer tatsächlich, dass Klagen (egal vor welchen Gerichten) noch irgend etwas bringen?

    In den entscheidenden Bereichen werden die Gesetze von den Hauptverantwortlichen der europäischen Staaten gebrochen.

    Was wir jetzt brachen ist ziviler Ungehorsam. Um es noch deutlicher zu sagen: Wir brauchen eine Revolution.

    Verweise in diesem Zusammenhang auf den kürzlich hier erschienen Text:

    http://www.pi-news.net/2015/12/p493302/

    Macht Euch darüber Gedanken. Handelt jetzt!!!

    Bin dabei! Wo muss ich hinkommen? Wann? *schuheanzieh*

  8. Nur mit der Halbierung der Sparguthaben nach 20 Jahren gehe ich nicht konform. 1.02^-t=.5
    –>t=35. Oder 70/2=35. Der Weg des Euro zur Lira wird irreversibel, was Popperschen Kriterien des (finanz-)politischen Handelns widerspricht. Aber wen interessiert’s.

  9. Die CSU ist durch Herrn Waigel Urheber der Murks-Währung €,der jetzige Zustand und die Richtung,war für jeden halbwegs gescheiten Stammtisch vor Jahren schon vorhersehbar.

    Dass diese Währung zu Lasten einer disziplinierten,bescheidenen und strebsamen Bevölkerung geht,war auch jedem halbwegs Denkenden klar.

    Herr Gauweiler gehört überdies,als Mitglied der CSU,einer kriminellen Vereinigung an (Beweise liegen zweifelsfrei vor),die aktiven Bürgerbetrug betreibt.
    Seine RA-Kanzlei in München ist bestens vernetzt mit der Justiz,da werden sich dann schon mal Beweisstücke,NACH Mandatsbeendigungen angeeignet,die Justiz ist gerne behilflich.

    Sodom und Gomorra ist München,Hauptstadt krimineller Behörden und Politiker!

  10. IM Jäger

    personifizierte Dummheit, Unfähigkeit und ein Vollversager…

    Warum lassen sich die Bürger von NRW so was bieten und jagen diesen Vollversager Jäger nicht zum Teufel?
    Dieser Moslemkriecher ist doch untragbar und strotzt nur so von Dummheit und Unfähigkeit.

    Einzig und allein das rote Parteibuch schützt ihn vor der Arbeitslosigkeit.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Alarmierende Zahlen

    Zahl der Einbrüche in NRW dramatisch gestiegen

    Düsseldorf – Die Zahl der Wohnungseinbrüche in NRW ist dramatisch gestiegen, legte im 1. Halbjahr um 15,4 Prozent auf 33 566 Fälle zu. Wie sich die Raubzüge der Einbrecher in NRW genau verteilen, was die Polizei dagegen setzen will – das steht im Bericht von Innenminister Ralf Jäger (SPD) für den Landtags-Innenausschuss.

    – Die Brennpunkte. Das sind die Ballungszentren des Rhein-Ruhr-Gebiets, dazu Kommunen mit gut ausgebautem Straßennetz und Nähe zu Autobahnverbindungen in das benachbarte Ausland. Einbruchshochburg ist Köln mit 3801 Fällen und einer Mini-Aufklärungsquote von 5,68 % (Land: 11,12 %). Auf dem zweiten Platz landet Dortmund mit 2154 Einbüchen im 1. Halbjahr (Aufklärungsquote 8,17%). Die wenigsten Fälle dagegen gab es in Höxter (17), davon wurden 41,18 % aufgeklärt.

    http://www.bild.de/regional/duesseldorf/einbruch/zahl-der-einbrueche-gestiegen-42321088.bild.html

    NRW ersäuft in Ausländergewalt und Verbrechen durch Ausländer aber der Kampf gegen Räääächts ist wichtiger!

    Jäger tritt zurück!

  11. Quizzfrage:

    Wie nennne Behörden es, wenn „Flüchtlinge“, unregistriert auf den Wegen zur Erstaufnahmestelle verschwinden?

    Na, weiß es jemand? (Habe ich gestern im ZDF gelernt)

  12. erbärmliche Scheusale fremdländischer Kultur gingen Schülerin an

    OT,-.….Meldung vom 04.12.2015 – 12:06 uhr

    Polizeischülerin von fünf Männern bedrängt

    Schneeberg – Feiger Angriff auf Polizeischülerin im Erzgebirge. Fünf Asylbewerber bedrängten eine Auszubildende (19) am Morgen vor der Schule der Bereitschaftspolizei. Festnahme!
    Wie die Bereitschaftspolizei Leipzig und die Polizei Chemnitz mitteilten, ereignete sich der Vorfall gegen 6.45 Uhr. Die junge Polizeischülerin war in der Alten Hohen Straße auf dem Weg zur Schule, die direkt neben dem Asylbewerberheim liegt. Plötzlich umringten fünf Flüchtlinge die Schülerin, vier Marokkaner und ein Albaner (23). Die Männer bedrängten die Frau. Der Albaner hielt sie am Arm fest und riss ihr das Mobiltelefon aus der Hand, als sie Hilfe rufen wollte. Außerdem soll der Täter die 19-Jährige mit dem Tod bedroht haben. Nach Polizeiangaben rief er „Kill the police“ (tötet die Polizei).
    Doch so schnell ließ sich die Polizeischülerin nicht einschüchtern. Energisch holte sie sich das Handy zurück und rannte zur Polizeischule, meldete den Vorfall. Bereitschaftspolizisten suchten und fanden die fünf Angreifer. Bereitschaftspolizeisprecher Daniel Adner (37): „Der Hauptverdächtige wehrte sich gegen seine Festnahme. Ein Alkoholtest ergab bei ihm später 0,76 Promille.“ Die Polizei ermittelt gegen den Albaner jetzt wegen des Verdachts des Raubes, der Bedrohung und des Widerstands gegen Vollzugsbeamte.
    Die Polizeischule der Bereitschaftspolizei Sachsen, eine Außenstelle der Schule in Chemnitz, wurde im September mit den ersten 97 Polizeianwärtern (darunter 25 Frauen) eröffnet.
    Schon damals gab es kritische Stimmen innerhalb der Polizei, diese Ausbildungseinrichtung neben dem Asylbewerberheim in Schneeberg einzurichten.
    https://mopo24.de/#!nachrichten/polizeischuelerin-von-fuenf-maennern-bedraengt-31306

  13. #15 Ottonormalines

    HAHAHAHA…..Super!

    Ist das eine unglaubliche Verharmlosung!

    Wahnsinn, oder?

  14. Wir sind eine Kolonie der EUDSSR. Wie man sieht haben zahlreiche Länder Sonderrechte ausgehandelt. Deutschland aber bleibt in den Fängen der EUDSSR und wird ausgesogen und ausgeplündert.

  15. #16 Bin Berliner (04. Dez 2015 12:43)

    Über dieses REISEN reg ich mich eh permanent tierisch auf. Ich denke die FLÜCHTEN???

    Oder sowas hier. Da krieg ich einen Hals:

    http://www.sz-online.de/nachrichten/die-verstossenen-von-idomeni-3267013.html

    Dem Flüchtling mit dem karierten Schal scheint das Pech an seinen ausgetretenen Schuhen zu kleben. Khardga Maga kauert im nordgriechischen Idomeni auf den Schienen und kann sein Missgeschick noch immer kaum fassen. Zwei Jahre arbeitete der gedrungene Elektriker aus dem nepalesischen Udayapir im irakischen Kirkut. Ende Oktober entschied er sich endlich zum Aufbruch aus der umkämpften Stadt. „Die Bombardierungen und Explosionen waren kaum mehr zu ertragen“, sagt er, „ich wollte einfach weg.“

    Auf der kostspieligen und gefährlichen Fahrt im Schlauchboot von der Türkei über das Mittelmeer nach Griechenland kamen dem Nepali seine Papiere abhanden. Und als er vor einigen Tagen endlich die griechisch-mazedonische Grenze erreichte, kam er ein paar Stunden zu spät. „Sie sagten mir, dass sie nur noch Afghanen, Iraker und Syrer durchlassen.“ Freunde, die sich kurz vor ihm auf den Weg gemacht hatten, hätten ihm bereits Mails aus Deutschland und Norwegen geschickt“, berichtet Khardga. „Sie schreiben, dass es ihnen gutgeht. Und ich hänge hier fest.“

    Hervorhebungen von mir.
    Weiter hab ich den Artikel nicht gelesen, sonst hätte ich Tabletten gebraucht. Wie erreichen ihn bitte MAILS? Per Brieftaube?

  16. #17 Werdecker

    Ja, absolut richtig! Und das Perfide daran, Wir als BRD damals, hätten mindestens unsere Währung behalten sollen/müssen!

    Ich weiß noch, wie vor dem Eintritt, Jeder, aber auch Jeder uns durch ewiges propagandistisches, gebetsmühlenartiges mantra, immer wieder und wieder erzählt haben. „Kein Staat wird für die schulden anderer Staaten haften/aufkommen.

    ALLES GELOGEN!

    Und im Januar der Nächste Knaller (auch von langer Hand geplant), der Ausstieg aus der Eurozone GB!

    Da bin ich ganz sicher.

    Somit steht Deutschland als größter Nettozahler weit und breit alleine da!

    Dann ist der große Zapfenstreich vollzogen!

  17. Die Länder Europas werden ALLES verlieren, siehe Griechenland.

    IWF, BIZ und ESM werden die Enteignung der Staaten durchführen und die Bevölkerungen werden mit Hungerlöhnen dazu verurteilt, die Schulden abzuzahlen über Generationen!

    Das sind die Aussichten und wurde so beschlossen.

    Klagen vor einem Deutschen Verfassungsgericht sind Sinnlos, denn diese Richter werden von den Blockparteien Parteibuchabhägig ausgewählt.

    Ganz Europa ist ein Rechtsfreier Raum geworden, wo eine Verbrecherbande die Schulden-Politik der Finanzeliten durchführt.

    Die Bevölkerungen sollte sich langsam auf das Schlimmst gefasst machen und sich Bewaffnen!!!

  18. die CSU spielt gerne guter bulle böser bulle makiert den rechten läuft ne zeitlang mit und fällt dann gezielt im rücken und macht das gegenteil

    ähnlich wie neulich bei plasberg als der bulle petry in den rücken gefallen ist

    auf gut freund machen und dann in rücken fallen

    anders wars bei der zuwanderungsfrage jetzt auch nicht die haben alle reingelassen organisiert und unterstützt erst dann „jaja das wird begrenzt jaja die dürfen familien nichtmehr nachziehen , jaja das verfassungsgericht hat uns das verboten , ja brüssel ist schuld“

    es gab so einiges was zumindest mal in den raum geworfen war und es gab immere andere ausreden das oben ist nur ein kleines beispiel

  19. Nun ja….es ist ja gerade das Ziel, Inflation von ca. 2% zu erreichen, denn das bedeutet Aufschwung. Das Problem: Der Aufschwung kommt nicht in die Puschen. Damit ist die Geldpolitik des Goldmann-Sachs-Boy Draghi wohl gescheitert.Benötigt werden eher eine nachfrageorientierte Politik in Südeuropa und Lohnsteigerungen in Deutschland, aber das begreifen die neoliberalen Ideologen einfach nicht !

  20. #19 Ottonormalines

    Mich auch! Mich packt regelmäßig die nackte Wut!

    Ich habe vor, ab Ende Januar, mich mit meiner Lebensgefährtin erst einmal für ca. 6 – 8 Monate zu verpissen!

    Bin Patriot, aber ich muss mir den Mist, nicht direkt vor meiner Haustür (Berlin) geben.

    Russland Konflikt Nato (die Amis wollen Krieg mit Russland) (Terrorgefahr, geschürt durch den hirnlosen und völkerrechtswidrigen Einsatz der BW in einem muslimischen Land)

    Erst die Kleine wegbringen….

    I will be back, and i will fight!

    Ich war Pazifist (trainiere seit 20 Jahren Kraftsport und bin eh seitdem ich denken kann, irgendwie auf Alarm) aber unter den Umständen..Leute bewaffnet euch,es ist euer gutes Recht!

  21. OT

    http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.umfrage-zur-landtagswahl-wie-stark-ist-die-afd-wirklich.cbbbd372-0e69-4e94-bcf3-04fdd802f597.html

    Umfrage zur Landtagswahl
    Wie stark ist die AfD wirklich?

    In der aktuellen Umfrage für Baden-Württemberg kommt die AfD auf acht Prozent. Die Erfahrung der Vergangenheit legt nahe, dass es erheblich mehr sein könnten. Denn Sympathisanten rechter Gruppierungen bekennen sich kaum offen zu ihren Präferenzen.

    Ich gehe von mindestens 15 Prozent aus! 🙂

    Vorher braucht die AfD von den Baden-Württembergern aber noch ein paar Unterstützungsunterschriften, um überhaupt in allen Wahlkreisen antreten zu können.

    http://afd-bw.de/unterstuetzungsunterschriften/

    Daher bitte ich die PI-Leser aus BW um ihre Beteiligung.

  22. Damit Sie Bescheid wissen,

    OT,-.….Meldung vom 4. Dez. 2015 – 11:28 Uhr

    Staatsanwaltschaft bestätigt: IS-Kämpfer als „Flüchtlinge“ in Salzburg verhaftet Auszug aus Text

    etzt also doch, und das auch noch hochoffiziell: Im Flüchtlings-Strom fließen tatsächlich potentielle Terroristen nach Europa ein. Wer hätte das gedacht? Nach einer Meldung der APA (Austria Presse Agentur) bestätigte die Staatsanwaltschaft Salzburg am Donnerstag die Festnahme zweier „rund 20-Jähriger“, die als Flüchtlinge getarnt ins Land gekommen sein sollen und hier auch als solche untergebracht worden seien. Erzählungen von „kriegerischen Taten“ Die beiden sollen durch Erzählungen von kriegerischen Aktionen in Syrien sowohl Mit-Flüchtlingen als auch Helfern aufgefallen sein. Allerdings sollen bisher keinerlei Attentate oder terrorostische Aktivitäten von ihnen geplant oder ausgeführt worden sein. Entsprechende Gerüchte kursierten in den Medien schon seit längerem. Nun haben wir also die traurige Gewissheit: Der quer durch Österreich gependelte Attentäter von Paris war und ist kein Einzelfall. Terror-Organisationen und/oder „Heimkehrer“ nutzen die unkontrollierten Migranten-Ströme, um sich in Europa einzunisten. Das einzige Mittel dagegen: rigorose Grenzkontrollen. ganzer Text –> https://www.unzensuriert.at/content/0019392-Staatsanwaltschaft-bestaetigt-Kaempfer-als-Fluechtlinge-Salzburg-verhaftet

  23. Der Draghi hat mit seiner Südländermentalitat ja durchaus recht. Als Exportnation sind wir aber immer im Vorteil. Einziger Mangel, unser Erlös sind die Schulden anderer. Früher regelte man das mit Krieg, den dann die Schuldner gewannen. Vielleicht denkt Draghi noch so?

  24. Der Euro ist und war schon immer der letzte Dreck. Ich habe ihn von Anfang an abgelehnt und ich wusste warum.

    #17 Werdecker (04. Dez 2015 12:44)
    Da frage ich mich ob es was bringt, den „gelben Schein“ zu beantragen. Mir ist bis heute nicht klar, ob ich das machen soll oder nicht (Infos z.B. bei gelberschein.info). Sind wir tatsächlich nur eine Kolonie in den Händen der USA?

    #25 Bin Berliner (04. Dez 2015 12:56)
    Richtig bewaffnen auf legalem Weg wird schwer. Selbst für eine WBK braucht man 12 Monate Vereinszugehörigkeit im Schützenverein.

    #27 Waldorf und Statler (04. Dez 2015 13:11)
    Ja, die Halsabschneider sind direkt unter uns. Danke Murksel!!

    Jetzt noch der verrückte Militäreinsatz. Es ist unglaublich, Deutschland ist ein Irrenhaus.

  25. Gauweiler ist ein Placebo, nichts mehr.

    Er ist derjenige, der mit 48% die höchste Fehlrate im Parlament aufweist, weil er mit seinen Nebenjobs die Millionen-Euro-Einkommensgrenze gesprengt hat.

    Besonders perfide, wie er eine Moschee einweihte und Allah dabei pries, gibt’s bei youtube.

    Nein, das System ist zu durchwoben mit Profiteuren, Ja-Sagern, Schweigern und Abnickern.
    Dieses Kartell muß anders angegangen werden.

  26. #32 Klaus24

    ich frage mich eh, wie die NWO auf lange Sicht hin, bestehen will?

    Durch Millionenzahlungen an alle Generäle?

    Irgendwann, wird es wieder Leute geben, denen Geld egal sein wird. Und dann wird mit den Eliten abgerechnet!

    Bis dahin, wird es überall zu blutigsten Aufständen, unsegbarem Leid kommen, ect.

    Wahnsinn! Das alles ist der absolute Wahnsinn!

  27. Nein, nicht Deutschland ist ein Irrenhaus. Die ganze Welt ist ein Irrenhaus und in Deutschland ist die Zentrale mit Schwerpunkt Berlin.

  28. OT. aber nur ein bischen

    WAS FÜR ARME IRRE IM „BUNTESTAG“

    Jetzt berufen sich diese Gehirnamputierten auf die
    deutsch – französische „FREUNDSCHAFT“ um sich an
    an einem völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen
    Syrien zu beteiligen. Das Maassmännchen erklärt den
    Vollpfosten inzwischen im BT, alles klar auf der Andrea Doria, könnt ihr ruhig mit EUREM NAMEN trotz
    besseren Wissens unterschreiben, obwohl diese echt
    kriminelle Handlung für JEDEN klar ersichtlich ist.

    ALLE dieser Hirnis machen sich strafbar durch die Billigung, Beihilfe und div. anderer strafrechtlich
    relevanten Tatbestände, nach den Kriegsverbrechern
    Schröder/Fischer beim Jugoslawienkrieg jetzt auch
    noch für IM ERIKA und ihre Verbrecherbande.

    Das Kriegsverbechertribunal in Den Haag bekommt
    reichlich Arbeit, sobald die ersten wieder normalen
    Regierungen NACH dem gescheiterten Europa wieder
    an die Macht kommen.
    Das einzig Gute ist daran, man muss KEINE Anklage
    extra schreiben, alles ist wunderbar dokumentiert,
    KEINER kann sich mehr rausreden!

    Der Bauerntrampel aus der Uckermark und ihre ganze
    Verbrecherbande wird sich niemals so verstecken können, um ihrer gerechten Strafe zu entgehen, dazu sind diese Idioten mental garnichtin der Lage

  29. #8 Bin Berliner (04. Dez 2015 12:02)

    https://www.youtube.com/watch?v=hb5uaquL1pQ

    Aus youtube unter dem Video:
    Vortrag des Berliner Politikwissenschaftlers Manfred Kleine-Hartlage ( http://korrektheiten.com ), anläßlich einer Veranstaltung mit den Freien Wählern in Frankfurt ( http://freie-waehler-frankfurt.de ), zu seinem Buch „Neue Weltordnung“. Kleine-Hartlage legt in seinem Vortrag am Beispiel Frankfurt seine Analyse der gegenwärtigen Lage und Perspektive unserer Gesellschaft dar. Die Entwicklung in Frankfurt ist aber keineswegs eine stadtspezifische, sondern hat Bedeutung für ganz Deutschland und Europa. Deshalb ist der Vortrag auch von Interesse für all jene Bürgerinnen und Bürger, die nicht in Frankfurt leben.
    *********************
    Ich habe mir Herr Kleine-Hartlage jetzt die ca. 45 Minuten angehört und ICH BEKOMME ANGST!
    In den letzten Sätzen äußert er: Die ARABISCHE Welt soll mit EUROPA verschmolzen werden!!
    H I L F E E E E E!!!!!!!!!!!!!!

  30. Das ist eine Posse, eine Augenwischerei die den Menschen eine Art Restrechtsstaatlichkeit vorgaukeln will, wo doch nur kommissarisch diktiert wird.

    Der Euro wird kollabieren in den nächsten Jahren, vielleicht Monaten. Eine Risikoverteilung auf andere Währungen ist unsinnig, da alle Währungen mit Geldschöpfung aus dem wortwörtlichen Nichts langfristig gen 0 tendieren, im globalen Schnitt sind das 20 Jahre.

    Wer eine Absicherung der erarbeiteten Werte sucht, kann dies nur unabhängig vom Schuldgeld, daß heißt Absicherungen, die auf dem Fiatgeld aufbauen sind alle unsicher: Devisen, Aktien, Versicherungen, Anleihen, Derivate – der ganze unehrliche Bankenquatsch, den Ottonormalverbraucher auch gar nicht verstehen SOLL.

    Relative Sicherheit können nur finite über Zeit bewährte Anlageformen bieten: also Edelmetale (inclusive Gold und Silbermünzen) allerdings nur in persönlichen Besitz (nicht im Bankenschließfach), theoretisch auch Immobilien – aber diese können EUweit unredlich bis zum Bankrott besteuert werden (z.B. in Griechenland) oder unter Vorwand gar staatlich konfisziert oder enteignet.

    Für technisch versierte bieten sich auch Cryptowährungen wie Bitcoin an, die sich extrem mobil, dezentral staatliche Kontrolle entziehen.

    Viel Glück

  31. Die ganze Klagerei hat in den vergangenen 20 Jahren nichts gebracht, warum glaubt Herr Gauweiler, dass das jetzt anders wäre?

    Die Richter sind doch auch nur Marionetten.

  32. #39 brutalaberungerecht (04. Dez 2015 14:18)

    Da in Deutschland das Menschenrecht auf Eigentum nicht gilt, sondern stattdessen die Pflicht, dieses zum Gemeinwohl einzusetzen, sind auch Realwerte vor dem Zugriff niemals gesichert. Man kann sich wirklich nur noch bewaffnen, legal oder nicht, und hoffen, am Ende ein paar der Kommi-Schweine mit über die Wupper zu nehmen, wenn der Beschlagnahme-Trupp vor der Tür steht.

  33. Draghi ist der Vertreter und Oberkasper der EU-Bongo-Bongo-Staaten Griechenland, Italien, Spanien, Portugal und Frankreich!
    Deutschland zahlt ohne Ende!
    Deshalb sofort raus aus dem Euro und der EU!

  34. #39 HellDeutscher (04. Dez 2015 13:58)

    Stimmt, die ganze Welt ist ein Irrenhaus, ich muss das globaler betrachten.

    #41 FanvonMichaelS. (04. Dez 2015 14:03)

    Angst haben wir glaube ich alle mittlerweile, und das sollen wir auch haben. Dumm ist nur, wenn wir davon krank werden und uns alle krankschreiben lassen. Vielleicht ist das auch ganz gut so, dann bricht der ungerechte Laden schneller zusammen.

    Da sich keiner zum „gelben Schein“ äußert gehe ich davon aus, dass ihr euch in der Sache selbst auch nicht sicher seid. Das was im Internet dazu verbreitet wird habe ich erfasst und eingeordnet, komme aber trotzdem zu keinem Schluss, den ich daraus ziehen soll.

  35. OT:

    Regionalwahl Frankreich:

    Alles spielt Le Pen in die Hände

    Die Angst ist in Frankreich groß – nicht so sehr vor einem neuen Terroranschlag, sondern vor einem Triumph des Front National (FN) bei den Regionalwahlen. Der erste Durchgang findet am Sonntag statt, und sämtliche Umfrageinstitute sagen den Frontisten ein weiteres Spitzenresultat von rund 30 Prozent voraus – einen Punkt mehr als den konservativen „Republikanern“, acht Punkte mehr als den regierenden Sozialisten. Erstmals hat der FN gute Chancen, im zweiten Wahlgang eine Woche später eine erste oder gleich mehrere der – seit einer Gebietsreform noch 13 – Regionen zu erobern. –

    .. … …

    http://derstandard.at/2000026838825/Regionalwahlen-in-Frankreich-Alles-spielt-Le-Pen-in-die-Haende

  36. Die wahnsinnige Merkel hat EZB an Südländer verschenkt, obwohl Deutschland daran den größten Anteil hat.

    Seitdem haben dort die Deutschen nichts zu sagen und der italienische Falschgeldmünzer Draghi druckt das Luftgeld ohne Ende und kauft damit Anleihen (schon sogar die kommunalen!) ohne ausreichende Sicherheiten, also südländisches Klo-Papier.

    Er hält im Interesse der Südländer der Zins nahe Null und enteignet somit die deutschen Sparer und Versicherungen. Aber auch die Merkel-Bande freut sich, dass sie wenig Zinsen für die angehäuften Schulden zahlen muss.

    Man könnte zumindest einen Nutzen aus der Misere ziehen und wegen des niedrigen Zinses günstig investieren. Stattdessen verbrennt die Bande der Psychopathen, die sich die Regierung nennt, das Geld im Ofen der Masseneinwanderung.

    Fuck EZB! – Fuck EZB! – Fuck EZB!
    MERKEL MUSS WEG!

  37. #34 suppenkasperl (04. Dez 2015 13:33)

    Der Euro ist und war schon immer der letzte Dreck. Ich habe ihn von Anfang an abgelehnt und ich wusste warum.

    #17 Werdecker (04. Dez 2015 12:44)
    Da frage ich mich ob es was bringt, den „gelben Schein“ zu beantragen. Mir ist bis heute nicht klar, ob ich das machen soll oder nicht (Infos z.B. bei gelberschein.info). Sind wir tatsächlich nur eine Kolonie in den Händen der USA?
    – – –
    Klaus Maurer, Die „BRD“ GmbH, Siedler Verlag. Zur völkerrechtlichen Situation in Deutschland.
    RuStAG 1913 (gurgeln)
    Mehr auf volksbetrug.net
    Auch gut: http://www.agmiw.org/?cat=7
    Prüfen!
    Hier liegt der Hase im Pfeffer. Darum ist auch das alles möglich, was jetzt geschieht. Und unaufhaltsam weiter geschehen wird. Der Islam ist nicht das Problem, sondern nur das Instrument.

    #5 Deutsche Wertarbeit (04. Dez 2015 11:58)
    Alle Wege führen zu Goldman-Sachs!
    – – –
    So ist es. Zumindest die allermeisten.

  38. #22 Flotte Lieselotte (04. Dez 2015 12:50)
    #36 Marti (04. Dez 2015 13:50)

    Im Impressum dieses Etablissements steht als Verantwortlicher ein gewisser

    Dominik Zaffarana

    der sich (wohl) auf BADOO tummelt (angeblich 27 Jahre alt) und dort nach seiner eigenen Aussage neue Freunde sucht.

    https://badoo.com/de/profile/0202372673

    Ob er sich die möglicherweise im falschen Personenkreis sucht? Na ja, er ist ja auch erst 27.

    Noch was zu den Absagen an die AFD für gebuchte Veranstaltungsräume.

    Eine Buchung ist zivilrechtlich ein Vertrag. Der kann von einer Seite (einseitig!) gar nicht so ohne weiteres gekündigt werden. Wenn er vernünftig konzipiert worden ist.

    Mein Gott, das deutsche Zivilrecht bietet doch ungeahnte Möglichkeiten.

    Zunächst eigene AGBs. Muss aber alles gut formuliert sein.

    Ok, meinetwegen als Anglerverein.

    Anmietung als ein solcher Verein. In den AGBs könnte niedergelegt sein, dass im Falle der Anmietung für eine Veranstaltung auch eine Untervermietung an einen „Bruder/Schwester-Verein“ oder auch an eine andere „Institution“ zulässig ist. Wer das dann letztlich ist, mag offen bleiben.

    Mann kann ja vor dem geplanten Beginn der eigentlichen Veranstaltung, die beispielsweise auf 19:00 terminiert ist, um 17:00 tatsächlich über den deutschen Fischfang diskutieren.

  39. RAT AN (EINIGE) DISPUTANTEN

    Wenn das so ist – und ich sehe das auch so wie die allermeisten hier – gibt es doch Möglichkeiten mit dem (zugegebenermaßen) üblen Strom mitzuschwimmen.

    Die Geldschwemme führt in D zu einem Strohfeuer (oder auch Miniboom) in einigen Bereichen.

    Jetzt (die richtigen) Immobilien kaufen macht Sinn!

    Natürlich in zwei Jahren wieder verkaufen!

    Und dann Ade, liebes Vaterland.

    Also nicht nur rummotzen, sondern versuchen, das was man ohnehin nicht ändern kann, auszunutzen.

    Bitte keine Kommentare wie, wenn Du wüsstest, ich habe 2 Kinder, bin arbeitslos oder habe einen Pflegefall. Weiß ich alles. Deshalb der Rat nur an die, die es angeht.

  40. #8 Bin Berliner (04. Dez 2015 12:02)
    Noch 100 Jahre?

    Sie träumen wohl!

    Ich habe diesen Zeitraum sehr sehr großzügig gewählt und damit niemals behauptet, dass dieses Luftschloss nicht schon früher kollabiert.

    Ich gehe stark davon aus, dass das viel früher, einige Jahrzehnte früher passieren wird.

    Ich wage aber auch eine defensive Prognose, da ich der Überzeugung bin, dass dieser Menschenschlag der dort am Ruder ist bis ans Limit und Ende gehen wird um die EU Diktatur aufrecht zu erhalten.

    Dort sitzen durch die Bank Kommunisten, Maoisten und Europa bzw. Deutschlandabschaffer.
    Die werden alles tun um den Apparat aufrecht zu erhalten und ihre Pfünde zu sichern. Die europäischen Völker und Kulturen ist diesen Psychopaten egal…

  41. Ach, der Gauweiler, der ist doch längst enttarnt als Volksverdummer.

    Der will bloss Stimmen sammeln für die den zahnlosen blau-weißen Seelöwen….

  42. OT
    Jihadisten lassen sich in der Schweiz ihre Kriegsverletzungen therapieren und bereiten gleichzeitig Attentate auf ihre Gastgeber vor

    http://www.nzz.ch/schweiz/schweres-geschuetz-der-bundesanwaltschaft-1.18656053

    Asyl für kriegsversehrten IS-Kämpfer

    Der Iraker, den die Bundesanwaltschaft als Chef der Schweizer «IS-Zelle» bezeichnet, hat sich sein Asyl unter falschen Angaben erschlichen. Die Kontrollinstanzen haben den Betrug nicht erkannt.
    Derweil ermunterte ihn der Chat-Partner, seinen persönlichen Nutzen aus dem Aufenthalt in der Schweiz zu ziehen. «Namentlich eine Aufenthaltsbewilligung erhalten und die chirurgischen Eingriffe erledigen.»

    http://www.nzz.ch/schweiz/asyl-fuer-kriegsversehrten-is-kaempfer-ld.3395

  43. Was war denn von Draghi zu erwarten?
    Er fährt doch schon seit seiner „Wahl“ ein massives Subventionsprogramm für die Schuldenstaaten.
    Diese werden weiterhin mit Billigstkrediten in die Lage versetzt, ihren Schlendrian fortzusetzen und ihre Schulden beim nächsten, alternativlosen Rettungspaket uns auf’s Auge zu drücken.

    Wen wundert’s???
    Schließlich war Draghi vorher bei Goldman&Sachs – also der Bank, die Griechenland die Bescheißerei beim EU-Beitritt ermöglicht hat.

  44. #37 Bin Berliner

    Die NWO wird ein Zwischenschritt sein.

    Unbedingt wichtig für alle Patrioten ist die Vernetzung!

    Abschaffung des Bargelds (=totale Kontrolle) arbeiten sie massiv dran!

    Bibel Offenbarung 13,17+18:
    „und dass niemand kaufen oder verkaufen kann als nur der, welcher das Malzeichen hat oder den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens.
    Hier ist die Weisheit! Wer das Verständnis hat, der berechne die Zahl des Tieres, denn es ist die Zahl eines Menschen, und seine Zahl ist 666.“

  45. #44 Heisenberg73 (04. Dez 2015 14:37)

    Gauweiler wir vor Gericht keinen Erfolg haben,
    aber es ist wichtig, da die Richter gezwungen werden „Farbe“ zu bekennen und durch ihre Urteile zeigen, dass sie die gegenwärtige Politik unterstützen. Die können hinterher nicht sagen: „Wir haben von nichts gewußt und es hat sich ja auch keiner beschwert.“

    Diese ganzen Urteile, seien es Sozialleistungen für „Illegale“, Renten/Krankenversicherung für 1.und 2.Frau bei musl. Ehen,usw. werden ja von Richtern gefällt, die sich auch als Politiker verstehen.

    Die Judikative (besonders das Verfassungsgericht mit seinen Parteigängern)könnte schon anders, aber sie wollen dieses Land abwickeln.

    Die Urteile dokumentieren dies, für später.

Comments are closed.