stegnerHerr Ralf Stegner, in einer öffentlich ausgestrahlten Sendung des deutschen Fernsehens haben Sie eine Aussage getätigt, die Sie als Repräsentant für die deutsche Nation als stellvertretender Bundesvorsitzender der SPD, Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion und Landesvorsitzender der schleswig-holsteinischen SPD und generell einer Volkspartei zugehörig untragbar werden lässt.

(Von G. Andreas Kämmerer)

In der Fernsehsendung „Maischberger“ vom 27.1.2016 haben Sie gegen Ende zu der anwesenden Frauke Petry im Sinne ihrer Vertretung der politischen Partei AfD nachfolgende Äußerung getätigt (wörtliche Transkription):

„Deutsche Frauen, deutsche Frauen müssen geschützt werden vor afrikanischen Männern. So machen Sie das. Diese deutschen Frauen sind so klug, dass sie Sie nur zu drei Prozent wählen würden. Weil sie nämlich gar nicht geschützt werden wollen!“

Im Video der Sendung zu sehen bei 1:08:00:

Mit dieser Äußerung im öffentlich-rechtlichen Fernsehen haben Sie, Herr Stegner, als stellvertretender Bundesvorsitzender der Partei SPD, Zehntausende Opfer von Gewalt durch „afrikanische Männer“ in Deutschland (alleine mehr als 1000 durch Anzeigen dokumentierte Fälle in einer einzigen Nacht in Köln) erneut zu einem Opfer werden lassen.

Durch Ihre Äußerung, Herr Stegner, haben Sie ausgesagt, dass „deutsche Frauen“, die Opfer geworden sind von „afrikanischen Männern“ wortwörtlich, „gar nicht geschützt werden wollen“ vor „afrikanischen Männern“.

Wenn „deutsche Frauen“ jedoch Opfer geworden sind „von afrikanischen Männern“, so bedeutet dies nach Ihrer Aussage, dass jene deutschen Frauen Opfer von afrikanischen Männern werden wollten.

Dieser Vorgang ist im Kontext der Äußerung (öffentlich rechtlicher Rundfunk), Ihrer politischen Rolle (2. Parteivorsitzender einer deutschen Volkspartei) und der statistisch unwiderlegbaren überproportionalen (sexuellen) Gewalttätigkeit von „afrikanischen Männern“ gegenüber „deutschen Frauen“ unentschuldbar.

Eine mögliche Vorhaltung, Sie hätten unbedacht in einer öffentlichen Diskussion, sozusagen aus Versehen, diese Äußerung getätigt, wäre angesichts Ihrer politischen Rolle, Ihrer politischen Erfahrung, und Ihrer politischen Position im wissenschaftlichen Sinne in keiner Weise nachvollziehbar. Denn in Ihrer Dissertation mit dem Thema führender politischer Personen “(…) im Spannungsfeld von Fernsehdemokratie und kommerzialisierter PR-Show“ haben Sie die gezielte Emotionalisierung von Propaganda im politischen Kampf wissenschaftlich diskutiert. Daher ist davon auszugehen, dass die in diesem Schreiben inkriminierte Äußerung von Ihnen absichtlich in jener Form geäußert wurden, um für Ihre Partei SPD Wahlkampfvorteile zu generieren.

Es versteht sich von selbst, dass eine Person und eine Partei, die als Repräsentant Teile des Volks vertritt, nicht gleichzeitig mit der Missachtung und der Verletzung von Teilen des Souveräns in Übereinstimmung gebracht werden kann.

Daher fordere ich Sie öffentlich auf:

1. Unverzüglich alle Ihre politischen Ämter niederzulegen.
2. Unverzüglich sich bei jenen Zehntausenden „deutschen Frauen“ öffentlich zu entschuldigen, die Opfer von „afrikanischen Männern“ geworden sind.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

232 KOMMENTARE

  1. Ja ja der Stegner!
    Und Angst vor Einbrechern hat auch kein Mensch, die Bewaffnung und die Pfeffersprays kaufen sich nur alle für Fasching und Ostern? Die Vorgänge an Silvester sind sicherlich maßlos übertrieben, nichtwahr Herr Stegner?
    Wenn Dummheit Strom liefern würde, dann bräuchten wir keine Windkraft, ein Stegner würde zig Megawatt erzeugen!

  2. Dieses Schreiben könnte ich unterschreiben.
    Nur eins hätte ich zugefügt:
    „Mit Verlaub Herr Stegner …
    Wie hat es seiner Zeit Joschka Fischer gesagt?

  3. Ich fordere sie auf ,alle politischen Ämter nieder zulegen …. !
    ist diese Forderung wirklich ernst gemeint?
    Wann ist ein Parteiaparatschik wie Stegner jemals so einer Aufforderung nachgekommen ?
    Gibt es da auch nur einen einzigen verbürgten Fall?
    Der lacht sich über solche Anschreiben doch tot ,so wohlfeil sie auch formuliert sein mögen.
    Und selbst für den völlig ausgeschlossenen Fall , er würde es tatsächlich tun.

    Dann würde dieser Drecks… so fürstlich finanziell ausgestattet werden ,daß einem Durchschnittsarbeitnehmer nur schwindelig werden würde.
    Der würde bar jeglicher existensieller Sorgen die Füße hoch legen und bei einem Fläschchen guten roten in den Sonnenuntergang schauen.
    Ich finde , und das ist mein heiliger Ernst , wir müssen auch andere maßnahmen in Erwägung ziehen !

  4. FAMILIENNACHZUG-DAS HEISST;DIE FRAUEN SIND ANAFALBETEN;HABEN KEINE GRUNDSCHULE;DIE BLEIBEN IMMER ZU HAUSE;OHNE DEUTSCHESPRACHE ZU LERNEN-SEHT IHR DIE TÜRKE-
    UNTERSTÜTZT VON UNSERES GELD-DAZU KOMMEN MINDESTENS 4-5-KINDER;EBENSO VON UNSERES GELD BEZAHLT;UND DER MANN;WENN ÜBERHAUPT KRIEGT ARBEIT ZU 8,50EU-DAZU KOMMT MIETE UND EINRICHTUNG UND ALLES UMSONST-DAS HEISST-ALLES AUSWEISEN!!!!

  5. Nein, Stegner soll im Amt bleiben!

    Dieser absolut unsypathische SPD-Genosse ist doch die beste Anti-SPD-Werbung die es gibt. Wer einmal eine Talkshow mit dem gesehen hat, der wendet sich doch angwidert von der SPD ab.

  6. Das ist der feuchte Traum von Hirnfurz, Stegner!

    Wahrscheinlich hofft er noch ,das seine Südland-
    Freunde, Ihn mal bei einem zünftigen Gang-Bang
    mitnehmen!

  7. WARUM WOLLEN NUR 3% DER FRAUEN AFD WÄHLEN??

    so dumm können doch auch frauen nicht sein.. VERSTEHE NICHT wie man nach Sylvester sich FREIWILLIG vergewaltigen lassen kann!! wenn dummheit weh tun würde würden sie den ganzen tag kotzen!!!

  8. Von diesem Unsympathen erwarte ich nichts, rien.

    Leute wie er zerstören die SPD, von innen.

    Einfach nicht mehr wählen, diesen verkommenen Laden.

  9. Wer eine verdorbene Seele, der kann das nicht immer verbergen. Im Eifer des Gefechts rutscht dann halt so ein Satz heraus, der seinen perversen, frauenfeindlichen Charakter klar zum Ausdruck bringt.

    Wer weiß, wie Ralphi darauf kommt, das Frauen nicht geschützt werden wollen, wer weiß, was der für ein Verhältnis zu Frauen hat, wer weiß, wie der im privaten mit Frauen umgeht? Ich möchte es ehrlich gesagt überhaupt nicht wissen.

    Nebenbei:

    The battle continues – Claudia Roth vs Jörg Meuthen – heute um 22:15 bei Maybrit Illner

    Heute geht die Schlacht von gestern auf DDR2 weiter. Bei Maybrit Illner trifft Claudia Fathima Roth auf Jörg Meuthen von der AfD.

    Weiter Gäste:

    Thomas Strobl (CDU), stellv. CDU-Parteivorsitzender, stellv. Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion
    Ulf Küch, stellvertretender Bundesvorsitzender des Bundes Deutscher Kriminalbeamter, Kripo-Chef Braunschweig, Leiter einer Sonderkommission gegen Straftäter unter Asylbewerbern
    Thomas de Vachroi, Leiter Notunterkunft ‚Rathaus Wilmersdorf‘ in Berlin

    Thema: Integration von Illegalen

  10. Hier sah man am 4. Januar den unglaublichen Zynismus dieser unsäglichen linken Hassfratze:

    Auf Twitter wurde Ralf Stegner (SPD), stellvertretender Bundesvorsitzender der SPD, von einem User mit den Worten: »Denken Sie und die Kanzlerin werden irgendwann dafür geradestehen müssen?« nach der Verantwortlichkeit von Politikern seines Schlages zu den Vorkommnissen in der Silvesternacht befragt. Die Antwort des sozialdemokratischen Berufspolitikers lautete lapidar: »Da schlottern einem glatt die Knie ;-)«. Ein lustiger Zwinkersmiley rundet das zynische Statement des Sozialdemokraten ab.

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/torben-grombery/horror-silvesternacht-fuer-frauen-vergewaltigt-brutal-begrapscht-ausgeraubt-und-gedemuetigt.html

  11. Das Ekel Genosse Stegner hat sich mit seiner Behauptung gegen D Frauen eindeutig als Politiker deklassiert.

    Dieser Linksaussen der SPD, Sprachrohr der Islaminvasoren in seiner Partei geht diesmal zuweit mit seiner gegen die Wuerde der D Frau gerichteten Aeusserung.

    Bitte Schittstorm starten,

    Stegner in die Muelltonne

  12. OT
    Leute, wir sind so am Arsch!
    Bald ist alles vergessen was in Köln geschah.

    Im folgenden Video Kauder, bzw. ein Klon von ihm.

    Der Typ ist doch nicht sauber. Seine Merkel, wir müssen sie unterstützen.

    Volker Kauder zum Streit um Asylpolitik“ – Kanzlerin braucht keine Vertrauensfrage zu stellen“

    https://www.youtube.com/watch?v=QD-nBLsAMDs

    Das beste ist, seine Parteikollegen sollen nicht alles an die Öffentlichkeit tragen, sowas gehört da nicht hin.
    Stimmt, sollte man im Zentralrat der CUD beraten!

  13. Stegner hat sich mit seiner Polemik und den billigen Fotokopien final als Gesprächspartner disqualifiziert. Keine Argumente. Statt dessen die Falschbehauptung die Afd sei nicht demokratsich und rechtsstaatlich. Genau dies ist die Bundesregierung nicht. Verfassungs- und Rechtsbruch sind die aktuelel Realpolitik, unterstützt durch eine nun entlarvte Lügenpresse und kastrierte Polizei.

    Die gesamte Sendung war eine Farce. Maischberger hat gestern ein absolut desaströses Versagen abgeliefert. Klöppel und Petry ständig das Wort abschneiden und auch noch auf Linie bringen wollen tendenziös zu antworten. Da hat sich die Verstrickung von Medien und Politik gesteren vollends offenbart.

    Hier ein Videobeitrag von Anonymous, die die Rolle der amerikanischen Medien bei der historischen Schuld Deutschlands offenlegt: http://vk.com/anonymous.kollektiv?z=video-86775514_171573747%2F4f81b88d53329fa8fe

    Wer Zeit und Muße hat prüft die Inhalte mal selbst beim Bundesarchiv.

  14. Hier sah man am 4. Januar den unglaublichen Zynismus dieser unsäglichen linken Hassfratze:

    Auf Twitter wurde Ralf Stegner (SPD), stellvertretender Bundesvorsitzender der SPD, von einem User mit den Worten: »Denken Sie und die Kanzlerin werden irgendwann dafür geradestehen müssen?« nach der Verantwortlichkeit von Politikern seines Schlages zu den Vorkommnissen in der Silvesternacht befragt. Die Antwort des sozialdemokratischen Berufspolitikers lautete lapidar: »Da schlottern einem glatt die Knie ;-)«. Ein lustiger Zwinkersmiley rundet das zynische Statement des Sozialdemokraten ab.

    =========================

    UNGLAUBLICH

  15. AfD = Männerpartei?

    Zum Fabulieren von angeblichen Wissenschaftlern in der ZEIT

    Warum ist es eigentlich interessant, das Geschlecht der Wähler von AfD oder Bündnis90/Grünen zu erfragen? Spielt es bei der Beurteilung des demokratischen Willens von Wählern etwa seit neuestem eine Rolle, welches Geschlecht die entsprechenden Wähler haben? Gilt nicht mehr one man one vote, sondern one man two votes? Wer den ZEIT-Beitrag unter dem Stichwort “Männersache” gelesen hat, der kann sich des Eindrucks nicht erwehren, die vollkommen sinnlose Diskussion wurde vom Zaun gebrochen, damit angebliche Wissenschaftler zu Wort kommen und ihre Vorurteile verbreiten können.

    Die zerpflücken die Männerpartei-AfD-Umfrage derr Zeit.

    http://sciencefiles.org/2016/01/25/afd-maennerpartei-zum-fabulieren-von-angeblichen-wissenschaftlern-in-der-zeit/

  16. für solche Teppichbeißer gibt es das Stachelhalsband, einfacher die Abwahl, Gehaltsentzug, Pensionswegfall und Verwertung des zusammengerafften Eigentums.

  17. Also nichts verpasst gestern abend.

    Stegner und Augstein in einer Sendung…. neeee. Never never never.

  18. Vollkommener Blödsinn was der Stegner sagt! Ich wünschte MEHR deutsche Männer würden uns Frauen jetzt schützen. Habe jetzt richtig ANGST.

  19. Bogen
    Keine Lust auf Schule
    Polizei holt afghanische Schulschwänzer aus den Federn

    Ziemlich bildungsunwillig zeigten sich am Dienstag zwei 13-jährige unbegleitete afghanische Asylbewerber. Die Schule hatte der Polizei Bogen mitgeteilt , dass die Jugendlichen von ihren Betreuern absolut nicht dazu bewegt werden konnten, die warmen Betten zu verlassen.

    Unter polizeilicher Anleitung ging dies aber dann doch überraschend schnell und unkompliziert über die Bühne und beide erhielten die ihnen zustehenden Unterrichtsstunden, wie die Bogener Inspektion mitteilt.

    http://www.wochenblatt.de/nachrichten/straubing/regionales/Polizei-holt-afghanische-Schulschwaenzer-aus-den-Federn;art1169,348513

  20. Die „stolze“ SPD und ihr „Kampf gegen Rechts“.

    Die Sozialdemokraten haben den Aufstieg Hitlers erst möglich gemacht.

    Der konservative Innenminister hatte die Gefährlichkeit Hitlers früh erkannt und wollte ihn abschieben.
    Die Sozialdemokraten haben das verhindert.

    http://www.welt.de/geschichte/zweiter-weltkrieg/article149328924/Die-SPD-verhinderte-beizeiten-Hitlers-Ausweisung.html?wtmc=google.editorspick?wtmc%3Dgoogle.editorspick&google_editors_picks=true

  21. Regensburg
    Passantin belästigt
    Junge Frau wurde nachts von einem Mann belästigt: Angreifer hielt sie fest und wollte sie küssen

    Der Täter wird wie folgt beschrieben: Circa 25 Jahre, 1,85 Meter groß und von schlanker Gestalt, er trug eine beige Jacke und sprach gebrochen deutsch. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Regensburg Süd unter der Telefonnummer 0941/506-2001, entgegen.

    http://www.wochenblatt.de/nachrichten/regensburg/regionales/Junge-Frau-wurde-nachts-von-einem-Mann-belaestigt-Angreifer-hielt-sie-fest-und-wollte-sie-kuessen;art1172,346344

  22. Fatima Roth bei der Illner ?? Oh Gott.Ich kann diese Frau nicht mehr ertragen.Ein TV-No-Go !

  23. Spanner
    20-Jährige berichtet über einen Spanner im Burghauser Hallenbad

    Als ich mich dann anzog und zufällig nach unten sah, bemerkte ich einen jungen Mann der seinen Kopf unter meiner Kabine durchsteckte und mich beim umziehen beobachtete. Er war Ihm nicht einmal unangenehm als ich Ihn erwischte.
    Ich hab gegen die Kabinenwand gehauen damit er verschwindet. Ich zog mich an und klopfte an seiner Kabine um Ihn zur Rede zu stellen.
    Er öffnete erst nach mehrmaligen lauteren klopfen. Ich hab Ihn gefragt was Ihm einfällt mich zu bespannen? Er meinte dann nur in gebrochenem Deutsch. „Nix verstehen.“ Ich wurde lauter und war auf 180″ und fragte noch einmal was das sollte? Darauf hin sagte er immer wieder: „verloren, verloren“ ich frage was er denn verloren hatte, da seine Kabine leer war und er nur Badehose in der Umkleide stand. Doch er konnte mir auf meine Frage nicht antworten. Er wiederholte nur immer wieder: „verloren, verloren, nix verstehen“. Und schloss seine Umkleide.
    Der junge Mann war vielleicht maximal 18 Jahre alt, 1,80 m groß, dunkle Haare, dunkle Augen und ein südländischer Typ. Ich bin angewidert! Schämen die sich denn gar nichts?

    http://www.wochenblatt.de/nachrichten/altoetting/regionales/20-Jaehrige-berichtet-ueber-einen-Spanner-im-Burghauser-Hallenbad;art22,347230

  24. Demokratische Politik ist wichtig, damit nicht das Recht des Stärkeren herrscht und sich dieses nicht durchsetzt gegen das Gemeinwohl.

    Demokratische Politik heißt eben auch: Spielregeln zu akzeptieren. Dass es Dinge gibt, die nicht verhandelbar sind,
    ➡ an erster Stelle die Grundrechte in unserer Verfassung.

    Ralf Stegner

    http://www.ralf-stegner.de/de/starke-demokratie

    „Mehr Demokratie wagen.“

  25. #18 4logos (28. Jan 2016 18:13)

    Nebenbei:

    The battle continues –
    Rockermatratze Claudia Roth vs Prof.Dr.Jörg Meuthen –

    heute um 22:15 bei Maybrit Illner

    Da schreiben wir den Titel aus
    Soviel Zeit muss sein. hehe.

  26. Er hat soviel gehustet wie geredet. Um es besser auszudrücken, er hat allein geredet und alles andere, was nicht bequem war, hat der Stegner versucht wegzuhusten.

    Husten ist seit Stegners Auftritt zu einem politsch verifizierten Mittel geworden. Was er nicht weghusten konnte, hatte Maischberger unterbrochen.

    Das ich sowas als langjährige SPD-Wählerin mal sagen muss ist eh schon fast gegen meine Würde aber ich muss wegkommen von Selbstzerwürfnissen und diesen Dampfplauderern, Politvollpfosten und Dumpfbacken gehört mal ordentlich die Leviten gelesen!

    Der Kontext von Stegner war nicht nur unter aller Menschen Würde sondern auch im speziellen unter aller sozialdemokratisch eingestellten und für die Arbeiterschaft einstehenden Wähler eine erlittene Schmach. Die SPD ist einfach nicht mehr wählbar.

    Und ich sagte schon in manchen Beiträgen hier, dass rechts und links nicht mehr definierbar ist und erntete dafür Kritik. Ich muss Frau Petry danken, dass sie das in der gestrigen Sendung auch so sah und ausdrücklich untermauterte.

    Die AfD nimmt den Platz ein, alle Plätze, welche die anderen Parteien verlassen haben. Das hat sie für mich ausdrücklich gesagt und so soll und muss es sein!

    Von links bis rechts, nicht von ganz links und ganz rechts, aber sie soll alles nehmen und vertragen können, was dazwischen ist, weil dieses „Dazwischen“ ist das, was keine Heimat mehr hat in politischem und gesellschaftlichem Sinne !!!

    period

  27. Stegner hat sich gestern nicht nur mit dem Frauenzitat selbst enttarnt:

    Stegner:“Wer vom Verfassungsschutz beobachtet wird, entscheidet die Politik“. Dann ist der Verfassungsschutz ein parteipolitisches Instrument?

    Zitat von Markus Pretzell auf Twitter.

  28. OT: Die Deutschen sind hilflose Opfer der Invasion:

    Freiburg – Straßenbahnhaltestelle Runzmattenweg – Am Mittwoch, 27.01.2016, gg. 20.30 Uhr, wurde ein 33 jähriger Mann an der Straßenbahnhaltestelle Runzmattenweg von zwei männlichen Personen von hinten mit den Worten „Geld, Geld“ und „Money, Money“ angesprochen. Als er sich zu den beiden umdrehte, wurde er zu Boden gestoßen. Der Mann setzte sich kurz zur Wehr, indem er versuchte, einen der Täter zu packen, gab dann schlussendlich aber doch sein mitgeführtes Geld heraus. Daraufhin flüchteten die Männer.

    Die Täter werden wie folgt beschrieben:

    TV 1:

    – ca. 175 bis 180 cm groß,
    – dunkle Bluejeans, schwarze Jacke, kurze schwarze Haare,
    – Drei-Tage-Bart
    – arabisches bzw. nordafrikanisches Aussehen
    – zwischen 20 und 25 Jahre alt

    TV 2:

    – ca. 185 cm groß, schwarze Jeans , schwarze Jacken, dicke Statur,
    – aufgedunsenes Gesicht
    – arabisches bzw. nordafrikanisches Aussehen
    – zwischen 20 und 25 Jahre alt

    Die Kriminalpolizei Freiburg hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0761 882 5557 bei der Polizei zu melden. Diese Rufnummer ist rund um die Uhr erreichbar.
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3237327

  29. Diese lächerliche Kreatur verwechselt „Frau“ mt seiner Domina, der ihre Lefzen bis zum Nabel hängen. Geistiger Bullshit! Ich wünsche diesem Einzeller eine ordentliche Bereicherung!!!

    Ich, FRAU, will beschützt werden und es sieht so aus: echter Mann mit Eiern, kleiner Waffenschein, Pfeffermunition und für jeden leider notwendigen Besuch in einer norddeutschen Großstadt Pfefferspray… Alles zum Glück vorhanden!

    Danke IM Erika, Du AntiFrau in Person! Abartigkeit hat ein Gesicht bekommen.

    Habe schon heute morgen wegen der schwedischen Nebelkerze (80.000 Abschiebungen-Lüge) k…. müssen, der 2. Eimer ist soeben voll geworden bähhhh….

  30. Waldkraiburg
    Das Opfer ist eine 27-jährige Frau
    21-jähriger Asylbewerber aufgrund sexuellen Übergriffs festgenommen

    Die Geschädigte (27) war am Freitagmorgen zusammen mit einer Bekannten in ein Mehrfamilienhaus am Stadtplatz in Waldkraiburg gegangen, um dort jemanden zu besuchen. Während die Bekannte des späteren Opfers schließlich in eine Wohnung in einem der oberen Stockwerke ging, wartete die 27-Jährige im Treppenhaus in einem der unteren Stockwerke. Dort traf sie um 06.45 Uhr auf einen jungen Mann, der ihr möglicherweise zuvor bereits gefolgt war. Der Unbekannte packte die Frau, riss sie zu Boden und führte gewaltsam sexuelle Handlungen durch. Als das Licht im Treppenhaus anging, ließ der Täter von seinem Opfer ab, verließ das Haus und flüchtete in Richtung Fußgängerzone.

    http://www.wochenblatt.de/nachrichten/muehldorf/regionales/Asylbewerber-Sexueller-Uebergriff;art1174,344589

  31. Ralf Stinkner, was für ein widerlicher Giftzwerg!

    Bitte den Hassknecht nur noch Ralf STINKNER nennen!

  32. OT: Striegistal: Maskierte Männer berauben Busfahrer

    Im Striegistaler Ortsteil Mobendorf ist es am Donnerstagnachmittag zu einem Überfall auf einen Busfahrer gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war der 30-Jährige an einer Buswendestelle von drei Männern bedrängt worden. Einer der Männer zückte ein Messer und forderte Geld. Der Busfahrer übergab mehrere hundert Euro. Er blieb unverletzt. Seinen Angaben zufolge hatten die Räuber ihre Gesichter mit Tüchern verhüllt. Sie sollen jedoch dunkelhäutig gewesen sein. Die Fahndung nach den Tätern blieb trotz Fährtenhunds bislang erfolglos.

    Quelle: http://www.mdr.de/sachsen/chemnitz/nachrichten112.html#anchor3

  33. Stegner ist zwar eine der schlimmsten Kreaturen die je geboren wurden. Aber die Ausführungen von Kämmerer entbehren der Logik.

    Ich sehe a priori nicht, dass die Aussage von Stegner unhaltbar ist. Sie müßte empirisch geprüft werden! Z. B. indem Frauen öffentlich protestieren oder bekennen, dass sie nun AfD wählen.-
    Ich habe doch das Beispiel der Fraun gebracht, die beim AfD-Stammtisch als Interessentin war und meinte sie heb viel Rechtes gehört. Sie habe zwar Angst (Panik) um ihre 16-jährige Tochter, aber den Flüchtlingen müsse geholfen werden.

    Aber die Frauen können mich eines besseren belehren. Das würde zwar meine grundsätzliche Haltung zur Frauen-Thematik nicht ändern, aber in diesem speziellen Fall könnte man sich dann ja kundig machen.

  34. Macht Ihr darüber schon wieder ein Fass auf???

    Bringt nix!

    Ausser, gewisse PI-Lemminge mit ewig platten Kommentaren anzufüttern…

    Mahlzeit!

  35. Lasst doch diesen fanatisierten, dummen Menschen in Ruhe. Dieser arme, kranke Mann ist die Aufregung nicht wert.

  36. lasst die Giftspritze bloß im Amt! Nicht, dass noch einer nachrückt, den man ernst nehmen könnte.
    Bessere Wahlwerbung für die AfD ist nicht machbar, wenn die Sendezeit nur nicht 22:45 gewesen wäre.
    Den geistigen Dünnschiss dieses Linksradikalen Stegner müsste man in Endlosschleife auf Hartz IV-TV zur besten Sendezeit auch für den noch nicht ganz ausgeschlafenen Jungwähler wiederholen.
    Was mich aber erschüttert: in einem Kommentar oben war von einer Dissertation dieses Menschen die Rede!?
    Dazu müsste er aber wenigstens abschreiben können; damit scheint er aber schon überfordert.

    Ende September 2016 gits Neuwahlen, dann ists vorbei mit dem Deutschland-Suizid-Alptraum – wenn – ja wenn sich die Multikulti-Diktatur bis dahin nicht auf Notstandsgesetze besinnt. Hatten wir das nicht schon mal ?.

  37. Stegner ist groß im Austeilen, hat aber erhebliche Mühe mit demokratischen Entscheiden.

    In seinem offenen Brief vom 18.03.2005 schrieb Stegner zu einem demokratischen Entscheid von einer „ehrlosen Schweinerei“.

    http://www.spd.ltsh.de/presse/offener-brief

    Ehrlose Schweinereien hat Stegner mittlerweile zu seinem Steckenpferd gemacht und erst gestern gegenüber der Präsidentin einer demokratischen Partei wieder exerziert.

    Zur Entlastung darf man sagen, dass Stegner und Augstein von Maischberger, die sich in deren Morast intellektuell gesuhlt hat, zu schweinischen Entgleisungen geradezu aufgefordert wurden.

  38. In Dingolfing
    Begrapscht und geschlagen: Sexueller Übergriff auf Frau – Polizei bittet um Zeugenhinweise

    Eine Frau ist in Dingolfing einer Sex-Attacke von drei Männern zum Opfer gefallen. Die Polizei bittet dringend um Hinweise auf die Täter.

    Die Tatverdächtigen sind rund 180 cm groß, kräftig gebaut, trugen schwarze Wollmützen und haben eine dunkle, südländische Hautfarbe. Einer der Täter trug eine Vollbart. Nach Angaben des Opfers sprachen die drei Täter weder deutsch noch eine osteuropäische Sprache.

    http://www.wochenblatt.de/nachrichten/isar/regionales/Begrapscht-und-geschlagen-Sexueller-Uebergriff-auf-Frau-Polizei-bittet-um-Zeugenhinweise;art1177,347071

  39. He Leute, macht mir Ralfi nicht schlecht.
    Er hat immerhin einen Abschluß gemacht, den hat ja nun auch nicht Jeder.
    Na ja, hat zwar nur von 1980 – 1992 gedauert
    mit dem Abschluß.
    Hat sich somit 12 Jahre solidarisch durchfüttern lassen vom Proletariat.

    Eine Arbeitsstelle, in der er mal real Lebenserfahrung sammeln durfte, finde ich nirgends. Insofern übt Nachsicht mit Ralfi.

  40. Kopftuchträgerinen werden vom Bruder oder Vater „beschützt“. Und da die SPD meint das dies ihre neuen Wähler werden hat er nicht ganz unrecht wenn diese Frauen nicht von einen ungläubigen Polizisten beschützt werden wollen. Wie man zur Annahme kommt unter den afd Wählern gäbe es nur 3% weis ich nicht. Ich bin jedenfalls bei diesen 3% und auch viele Bekannte von mir. Ich denke Frauen haben vielleicht eine höher Hemmschwelle dies zuzugeben.

  41. Winston Churchill sagte es schon. Der Zukünftige Faschist wird sagen ein antifa zu sein. Stegner ist so einer. Und eine hypocriet wie Meischberger gibts auch kein zweiter. Oder vielleicht der bundeskanzler.

  42. Philosoph Sloterdijk (Karlsruhe) attackiert Merkel in Flüchtlingskrise. „Die deutsche Regierung hat sich in einem Akt des Souveränitätsverzichts der Überrollung preisgegeben.“

    Und weiter „Der Lügenäther ist so dicht wie seit den Tagen des Kalten Kriegs nicht mehr.“ Im Journalismus trete die „Verwahrlosung“ und die „zügellose Parteinahme allzu deutlich hervor“. Das Bemühen um Neutralität sei gering: „Die angestellten Meinungsäußerer werden für Sich-Gehen-Lassen bezahlt und sie nehmen den Job an.“

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/64159-sloterdijk-merkel

    Weiter so! 🙂

  43. […]“Der Kampf gegen Rechts ist so eine Art Impfung. Das muss man regelmäßig machen, sonst bringt es nichts.“

    Ein neues Video und eine Veranstaltungsreihe gegen Rechts: Die Kampagne Laut gegen Nazis stellte in Hamburg ihre nächsten Aktionen vor.

    Hamburg. Jörn Menge, der Gründer von Laut gegen Nazis, ist ein Stück weit desillusioniert: 2004 hat er die Kampagne ins Leben gerufen, „und wenn ich mir das aktuelle Geschehen ansehe, dann verängstigt mich das nicht. Aber es gibt mir sehr zu denken.“ Und er geht noch weiter: „Wir haben einen ziemlich großen Rechtsruck in Deutschland“, sagt er.

    Einschüchtern vom Aufschwung der Rechtspopulisten der AfD, von der massiv gestiegenen Zahl der Angriffe auf Flüchtlingsunterkünfte und dem brodelnden Hass im Netz lassen er und seine Mitstreiter sich allerdings nicht. Das betont Menge, und das betont auch Smudo, der Laut gegen Nazis persönlich und mit seiner Band Die Fantastischen Vier seit Jahren unterstützt: „Der Kampf gegen Rechts ist so eine Art Impfung. Das muss man regelmäßig machen, sonst bringt es nichts.“

    Der neueste Impfstoff, den sich Laut gegen Nazis ausgedacht hat, wird im April in ganz Deutschland verteilt: Die „Counter Speech Tour 2016“. Mit Konzerten, Workshops und einem Rahmenprogramm wollen die Aktivisten das Konzept der Gegenrede vom Netz auf die Straße bringen. Die Orte für die Tour sind ganz bewusst gewählt, „Brennpunkte“ der aktuellen Debatte um die Schutzsuchenden, wie Menge erklärt: Passau, Düsseldorf, Münster, Bad Fallingbostel, Freital, Wismar und Flensburg. Immer nah an den Flüchtlingsunterkünften in den Städten, immer darauf bedacht, Menschen zusammenzubringen.

    Menge betont, dass es ihm nicht nur darum ginge, die Flüchtlinge mit denjenigen zusammenzubringen, die ohnehin schon aktiv seien: „Wir wollen auch die ‚Wutbürger auf der Kippe‘ erreichen.“ Diejenigen also, die sich mit ihren Sorgen und Ängsten allein gelassen fühlen und auf der Schwelle stehen, der rechtspopulistischen Propaganda auf den Leim zu gehen.

    Verschiedene Partner unterstützen die „Counter Speech Tour“. Facebook Deutschland zum Beispiel. Deren Policy-Managerin Eva-Maria Kirschsieper betont, wie lange man bereits mit Laut gegen Nazis zusammenarbeite und wie sehr man sich darüber freue, das von Facebook als wichtiges Hilfsmittel identifizierte Konzept der Gegenrede von der digitalen in die analoge Welt zu überführen. „Die Mehrheit soll lauter, stärker sein“ als die den Hass schürende Minderheit. Der Hamburger Getränkehersteller fritz-kola spendet 40 Tonnen Getränke, die lokale Initiativen vor Ort verkaufen können, um mit den Erlösen ihre Arbeit zu finanzieren.

    Auftreten werden bei allen Terminen die Hamburger Pop-Chanteuse Leslie Clio. Und die syrische Band Khebez Dawle. Anas Maghrebi, der Frontmann, ist aus seiner Heimat geflohen und seit drei Monaten in Berlin. Er sagt, das Wichtigste im Augenblick sei Integration. Und er ist sicher, dass das gelingen kann. Helfen will er mit seiner Band, denn „Musik ist die Sprache, die jeder versteht“.

    Vor der Counter Speech Tour werden im März die Internationalen Wochen gegen Rassismus stattfinden, unter anderem unterstützt von der Bundesliga-Stiftung. Deren Vorsitzender Stefan Kiefer sagt, der Kampf gegen Hassreden sei „auch im Fußball ein brandaktuelles Thema“. Durch entschiedenes Entgegentreten, durch Präventions- und Aufklärungsarbeit könne man dem Problem begegnen.

    Dabei hilft auch das offizielle Video von Laut gegen Nazis zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus, das in diesem Jahr den Titel „Brainless“ trägt. In Hamburg konzipiert, in Hamburg gedreht und basierend auf einem Cartoon von Clay Bennett, einem amerikanischen Karikaturisten, der sein Werk gern als Grundlage für den kurzen Spot zur Verfügung stellte.

    https://www.youtube.com/watch?v=gIUARoIyYhU

    Jörn Menge betet übrigens jeden Tag dafür, dass es in Zukunft auch weiterhin „Nazis“ gibt. Wenn es nämlich keine „Nazis mehr geben würde, wäre er arbeitslos. Im wahrsten Sinne des Wortes…

    https://de.wikipedia.org/wiki/Laut_gegen_Nazis

  44. An ALLE hier: bin ganz verzweifelt und vielleicht hat jemand einen Tip für mich.
    Ich will übermorgen meine Tante 82 im Krankenhaus besuchen sie hatte eine schwere OP Nun wurde mir zugetragen dass ich nicht erschrecken soll es liegt eine Burkaträgerin mit ihr im Zimmer – was soll ich machen? kann man da was machen? ich weis nicht wie ich damit umgehen soll. Kann man eine Verlegung verlangen? Ich habe Angst das ich in dem Zimmer ausraste.

  45. Mit dieser Opferverhöhnung hat Sternen eindeutig Punkte gesammelt, und zwar für die AfD.
    Ich hoffe, diese Äußerung wird ihm politisch sein feistes Genick brechen.

  46. Die nächste Sendung sollte heißen:

    Stegner bei 10 durchgeknallten Nordafrikanern

    Ich verachte dieses Monster abgrundtief und mir wird schlecht, wenn ich diese Fresse zum reinschlagen sehe.

  47. Stegner ist die beste Hackfresse, mit der sich die SPD abschafft.
    Lasst den ruhig weitermachen!

    Zum Weglaufen der Typ!

    Hoffe auf Karneval> Köln 2.0! Dann sind alle Blockparteien am A…..!
    Werde den teuersten Schampus kaufen und mit der Deutschlandfahne auf die Straße gehen und die Hymne singen!

  48. OT
    18:26 Uhr: Finnland will 20.000 Asylbewerber abschieben

    Nach Schweden hat auch Finnland eine Abschiebung abgelehnter Asylbewerber im großen Stil angekündigt. Wie das Innenministerium in der Hauptstadt Helsinki auf Anfrage der Nachrichtenagentur AFP mitteilte, wird es sich voraussichtlich um etwa 20.000 Menschen handeln. Damit seien rund zwei Drittel der im vergangenen Jahr gestellten 32.000 Asylanträge betroffen. Schweden hatte zuvor angekündigt, von 163.000 im vergangenen Jahr eingereisten Asylbewerbern bis zu 80.000 abzuschieben.

    http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/7944948/auch-finnland-will-jetzt-massenhaft-abschieben.html

  49. #61 Gene (28. Jan 2016 18:40)

    Winston Churchill sagte es schon. Der Zukünftige Faschist wird sagen ein antifa zu sein. Stegner ist so einer. Und eine hypocriet wie Meischberger gibts auch kein zweiter. Oder vielleicht der Bundeskanzler.

    „Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin der Antifaschismus.“

    (berühmtes Zitat von Ignazio Silone – Schriftsteller und Sozialist)

    https://www.spiesser.de/meinung/der-neue-faschismus-wird-nicht-sagen-ich-bin-der-faschismus-er-wird-sagen-ich-bin-der-antifa

  50. Sorry, sollte nicht Sternen, sondern natürlich Stegner heißen. Vielleicht ein gutes Omen, dass das Schreibprogramm diesen Namen nicht annehmen will. Von diesem üblen Gesellen wird hoffentlich nicht mehr als eine Randnotiz bleiben.

  51. Herr Stegner hat nicht nur die Opfer beleidigt, sondern klar und deutlich ausgedrückt, dass er allen deutschen Frauen keinen Schutz zukommen lassen wird, weil er es nicht für nötig hält! Deutlich dümmer geht’s nimmer!

  52. Der Anteil rechtswählender Frauen ist niedriger als bei den Männern. Dieses Phänomen kennt man z.T. auch in der Schweiz. Betrachtet man dort aber die Volksabstimmungen an, dann stimmen Frauen in Umweltthemen linker oder bevorzugen auch einen stärkeren Staat als die Männer. Geht es aber um die Themen Sicherheit, Ausländer, Migration, Islam, so stehen Frauen gleich oder oft noch rechter als die Männer.
    Es ist also nicht die Ausländerpolitik, die Frauen von der AfD abschrecken lassen, sondern wohl der Politikstil oder manch andere Positionen. Das wird sich sicher aber noch legen.

  53. 15 Norbert Pillmann (28. Jan 2016 18:12)
    WARUM WOLLEN NUR 3% DER FRAUEN AFD WÄHLEN??

    so dumm können doch auch frauen nicht sein.
    ———————-
    Ich fürchte..

  54. Ja genau, bei der Szene ist mir die Fernbedienung aus der Hand gefallen.

    #65 burka (28. Jan 2016 18:43)
    An ALLE hier: bin ganz verzweifelt und vielleicht hat jemand eine…

    Wenn Sie richtig Theater machen, findet sich ne Lösung und droh mit den Chefarzt zusprechen.

  55. #15 N.Pillmann

    immer wieder gern und weitersagen!!!!
    Silvester wird immer noch mit „i“ geschrieben.

    Und Herr Frauenversteher, kennen Sie Frauen, die sich gern vergewaltigen lassen?

  56. Kämmerer benutzt nicht gültige Schlußregel.

    Sie lautet: Wenn jemand Opfer von Jemand geworden ist, vor dem er nicht geschützt werden wollte, so wollte er dessen Opfer werden.

    Diese Schlußregel ist erst dann gültig, wenn sie empirisch gesichert ist. Und das könnte man nur durch Befragung der betroffenen Frauen herausfinden. Und wenn die z. B. anti-rassistisch eingestellt sind, so wird man die Regel vielleicht für deutsche Männer bestätigen können, aber vielleicht nicht für afrikanische.

    Wenn sie empirisch geprüft ist, Dann wäre sie etwa so gültig wie: „Wenn es regnet wird die Erde naß“ usw.

  57. Dummheit und Stolz
    wachsen auf dem selben Holz.
    Oder mit einem Wort: Stegner.

    Erst dachte ich noch, wieviel wird Frau Petry dem wohl für seine Wahlhilfe hinblättern?

    Aber ich glaube, der ist so doof, dass er es kostenfrei tut…

  58. #15 Norbert Pillmann (28. Jan 2016 18:12)

    WARUM WOLLEN NUR 3% DER FRAUEN AFD WÄHLEN??

    so dumm können doch auch frauen nicht sein.. VERSTEHE NICHT wie man nach Sylvester sich FREIWILLIG vergewaltigen lassen kann!! wenn dummheit weh tun würde würden sie den ganzen tag kotzen!!!
    -.-.-.-.-

    Einen dummen Post kommentieren, dazu habe ich keine Lust!
    Aber ein wenig Information im Bezug jedoch auf den Anteil der Frauen in den Parteien, den möchte ich Ihnen nun doch zukommen lassen:

    http://www.bpb.de/politik/grundfragen/parteien-in-deutschland/140358/anteil-frauen

    Ach ja, DAS sind laut Wikipedia die Daten der AfD : Mitglieder­zahl 19.012
    (Stand: Dezember 2015)
    Mindest­alter 16 Jahre
    Durch­schnitts­alter 51 Jahre (März 2014)
    Frauen­anteil 15,4 Prozent

    Und für so eine junge Partei wie die AfD ist der Frauenanteil doch nicht schlecht?!!!

  59. #65 burka

    so als Willkomenskultur, eine knackiges Schweinekotelett auf den Sehschlitz der Burka legen, da muss doch gekühlt werden..

  60. Zika-Virus
    Mücken sind womöglich nicht die Einzigen, die das gefährliche Zika-Virus übertragen

    https://www.wired.de/collection/latest/zwei-faelle-das-fuer-schwangere-sehr-gefaehrliche-zika-virus-ist-womoeglich-auch
    „Allerdings ist das wohl nicht der einzige Übertragungsweg: Zumindest ein Fall ist bekannt, in dem das Virus wahrscheinlich durch sexuellen Kontakt übermittelt worden ist. Dr. Brian D. Foy, in Biologe der Colorado State University, hatte sich in Sengal angesteckt und nach seiner Rückkehr nach bisherigem Kenntnisstand seine Frau infiziert. In einem weiteren Fall auf Haiti konnten Zika-Viren außerdem in der Samenflüssigkeit eines Mannes nachgewiesen werden, der sich zuvor infiziert hatte. Er steckte allerdings niemanden an.“

    Hier kommt eine völlig neue Gefahr durch die Asylinvasion ins Land und man schläft noch…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Zika-Virus

  61. #65 burka

    Stelle dir vor, was da eventuell unter der Burka liegen könnte. Und schon bist du sehr dankbar um die Maskerade. Stelle dir vor, Stegner hat eine burkatragende Zwillingsschwester. Alles wird gut.

  62. Das ist ja reizend, dass ein Her Stegner von der SPD uns sagt, was wir Frauen wollen.
    Der Mann ist mir schon öfter unangenehm aufgefallen mit Äusserungen, die ich grenzwertig finde und auch wenig sachlich. Ernst nehmen kann ich solch einen Linksdemagogen nicht.
    Die SPD sollte sich daran erinnern, dass sie selbst unter Schröder ( SPD ) und Fischer (Grüne) den Afghanistan- Einsatz gegen die Mehrheit der Bevölkerung damals durchgedrückt haben, wofür wir Unsummen heute noch zahlen und die Folgen nun auch noch hier ausbaden müssen … unfassbar!!

  63. Dazu kann man nur sagen, wir werden von etablierten Psychopathen regiert und verraten.
    Soll er doch mal seine Frau in eine Meute islamischer Barbaren schicken und wenn sie belästigt und vergewaltigt wird, kann er diesen Satz noch mal sagen !!!

  64. @ #69 Grenzedicht (28. Jan 2016 18:45)
    „Nach Schweden hat auch Finnland eine Abschiebung “

    also, wenn die buerger der länder für die illegalen krawall-gaeste ihrer regierung sorgen muessen,

    dann haette ich den mücken und insekten gewuenscht,
    taeglich afrikanisch-exotisch essen zu gehen.

    gesunder aderlass, sozusagen als wiedergutmachung.

  65. #82 Katastrophenfrosch – werde ich dann dem Verfassungsschutz übergeben?
    #76 lawless – was soll ich dem ausländischen Chefarzt denn sagen? Ich bin Rechtsradikal und deshalb muss dafür gesorgt werden das das Zimmer Burkafrei wird?

  66. Kontext ist wichtig. Ich mag Ralf Stegner nicht. Doch! Wenn er sagt, dass deutsche Frauen nicht geschützt werden wollen, dann gilt das wohl inhaltlich dafür, dass Frauen eigenständig sein wollen und keinen Matschomän als Beschützer brauchen. Natürlich Bedarf es einer Gesetzgebung und öffentliche Ordnung bzw Sicherheit damit Frauen geschützt sind. Wo leben wir denn, wenn Frauen dauernd eine Gruppe männlicher Beschützer nötig hätten.
    Bitte reitet nicht auf unglückliche Aussagen rum. Das ist Euer nicht würdig.

  67. Ralf Stegner als bester AfD-Wahlkämpfer? Da ist was dran. Man sollte ihm die AfD-Ehrenmitgliedschaft zukommen lassen.

  68. Nicht nur Frauen wollen in Deutschland nicht mehr geschützt sein, nein, Lehrer und Schüler brauchen auch keinen überflüssigen Schutz:

    Großes Aufsehen erregte ein Zwischenfall, als Schüler mit Spielzeugpistolen bewaffnet das Lehrerzimmer gestürmt und die Erzieher gezwungen haben, sich auf den Boden zu legen. „Natürlich erkennt niemand in solch einer Situation die Echtheit der Spielzeugpistolen“, so Malo zu „Bild“

    http://www.focus.de/regional/berlin/problem-schule-in-hellersdorf-eltern-brandbrief-kinder-haben-angst-davor-in-die-schule-zu-gehen_id_5245936.html

    Die Probleme sind der Politik bereits bekannt denn „das soziale Umfeld ist nicht einfach“ .

    Aha. Ist ja mal was ganz überraschendes.

  69. #79 INGRES (28. Jan 2016 18:48) Your comment is awaiting moderation.

    Letztlich denke ich, dass man die Schlußregel die Kämmerer benutzt überhaupt nicht begründen kann. Denn das „Wollen“ ist nicht validierbar (mir fällt jetzt kein besserer Ausdruck ein).
    Aber es ist so: Kämmerer verwendet die Regel ja anders herum:

    Für Kämmerer gilt: Jemand will vor demjenigen dessen Opfer er werden kann, geschützt werden.

    Aber wie gesagt , das müßte man prüfen. Man müßte die Frauen konkret fragen, ob sie vor afrikanischen Männern geschützt werden wollen. Das ist wegen Anti-Rassismus keineswegs sicher!

  70. #15 Norbert Pillmann (28. Jan 2016 18:12)

    Lassen wir im März die Zahlen sprechen!

    Nur 3 (drei) Prozent der AfD-Wähler sollen Frauen sein?

    Vermutlich werden ihm Wahlabend (hier in BW) die Mundwinkel noch etwas deutlicher nach unten hängen – und die Aussprache sehr feucht werden …

  71. #42 Glubschauge

    PI hat offenkundig einen Narren gefressen an diesem fiesen Kotzbeutel. Und kriegt leider nicht hin, nur den bestreffenden Ausschnitt zu verlinken.

    Petry und ihr fieser Widersacher waren beide Stipendiaten der „Studienstiftung des deutschen Volkes“. Volksfeind Stegner sollte daher jeder Titel dieser Republik nachträglich aberkannt werden.

    Warum der Rheinländer in seinem penetrant herablassenden Schbrechdurchfall immer norddeutschen Mundart a la Steinbrück simuliert, bleibt sein Geheimnis. Der ist erst 1990 nach Schleswig-Holstein verzogen, und da war er bereits 31.

  72. Der SPD geht jetzt schon schlicht der Arsch auf Grundeis, weil die AFD schon teilweise zweistellige Ergebnisse hat, die bald die SPD erreichen und dann ists vorbei mit absoluter Mehrheit und den Koalisationen, die meiner Meinung nichts anders sind als eine Perversion der Demokratie. Wenn sowieso alle Blockparteien zusammen regieren, wozu dann noch Wahlen ? Das ist doch wie woanders auch nicht anders, wo in Scheindemokratien immer eine Partei gewinnt, nämlich die des Despoten oder Diktators. Wie weit es jetzt schon ist mit der Meinungsmanipulation eh schon durch Medien , Polizeimaulkörbe und geschönten Statistiken und Politik ist ja schon auch mehr als offensichtlich. LOL

  73. #65 burka (28. Jan 2016 18:43)
    An ALLE hier: bin ganz verzweifelt und vielleicht hat jemand einen Tip für mich.

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Im Juni15 war ich eine Woche im Krankenhaus und wurde zu einem Tunesier ins Zimmer gelegt und wie ich mir schon gedacht habe das wird noch was werden.
    Am ersten Tag kamen im laufe des Nachmittags 28 Besucher mit entsprechendem Lärm ins Zimmer.Alles dabei von der Oma bis zum Enkerl.
    Als Mitbringsel jede Menge Wasserflaschen die der ehemalige Wüstenbewohner mit Sicherheit ganz dringend gebraucht hat!hehe.
    Da ich mitgezählt hatte konnte ich mich nach der Besuchszeit bei der Schwester beschweren und OWunder am nächsten Tag haben die Besucher das Zimmer nur zu zweit betreten.
    Es geht also wenn man etwas sagt.

  74. #89 merdeux (28. Jan 2016 18:57)

    Kontext ist wichtig. Ich mag Ralf Stegner nicht. Doch! Wenn er sagt, dass deutsche Frauen nicht geschützt werden wollen, dann gilt das wohl inhaltlich dafür, dass Frauen eigenständig sein wollen und keinen Matschomän als Beschützer brauchen. Natürlich Bedarf es einer Gesetzgebung und öffentliche Ordnung bzw Sicherheit damit Frauen geschützt sind. Wo leben wir denn, wenn Frauen dauernd eine Gruppe männlicher Beschützer nötig hätten.

    * * *

    Genaus so ist es. Gut erkannt!

    Ich wünsche mir eine Gesellschaft in der Frauen und Kinder und andere „Schwachen“ sich 24 Stunden am Tag „mutterseelenallein“ auf jedem Terrain gefahrlos bewegen können!!!

    Ist dies zuviel verlangt? Womöglich voll nazi?

  75. Entschuldigung an alle Schweizer und vor allem Köppel für solche primitiven Rüpel wie Stegner, und alle die sowas noch wählen. Auch viele Deutschen finden sowas nur noch peinlich und daneben.

  76. Ihr vielen Merkel Zuträger und Mittäter bei der massenhaften Einschleusung krimineller Attentäter in unsere Heimat, der Bundesrepublik Deutschland und Europa,

    wollt ihr später in Nürnberg oder München wirklich als Merkel Handlanger verurteilt werden, oder solltet ihr jetzt nicht besser ganz schnell mit der ergatterten Staatskohle verschwinden, bevor es die Merkel tut?

    Andernfalls habt ihr nämlich die Arschkarte gezogen! Zumindest habt ihr jetzt noch die Chance, einer Verfolgung zu entrinnen und euer Leben in Paraguay oder Kanada wenigstens so lange zu genießen, bis man Zeit für euch hat.

    Bin gespannt, welcher Schlaumeier von euch als erster die Nerven verliert?

  77. Dieser Stegner hat eine so wiederliche Ausstrahlung und wie er sich da auf den Stuhl gefletzt hat …
    So kann er sich vor seiner Glotze auf seinem Sessel zu Hause drapieren, wenn er sich Deutschland sucht den Superstar reinzieht und am Racke Rauchzart schnabuliert. Aber doch bitte nicht in aller Öffentlichkeit und in seiner Position ???
    Ene fiese Möpp.
    Aber für die AfD und Menschen mit Gehirn und Rückgrat nur gut, denn die Nummer ging für die Scharia Partei Doitselan so richtig mit Turbo nach hinten los.
    Und um Jako Augstein muß man sich jetzt wohl auch langsam ernsthaft Sorgen machen…? Der verdreht die Augen oft so merkwürdig. Überhaupt die gesamte Mimik und Gestik dieser Gestalt überrascht mich immer mehr. Ob ihm da jemand heimlich
    Psilocybin unter’s Crystal gemischt hat ? Man weiß es nich …

  78. Also empirisch möchte ich bemerken, dass z. B. die Moderatorinnen des WDR definitiv nicht vor afrikanischen Männern geschützt werden wollen, sondern höchstens vor deutschen Männern. Die waren jetzt zwar nicht Opfer, aber man kann die Äußerungen ja auf potentielle Opfer erweitern. Wie das mit den anderen Frauen ist, müßten die uns empirisch mitteilen.

  79. #89 merdeux (28. Jan 2016 18:57)

    Kontext ist wichtig. Ich mag Ralf Stegner nicht. Doch! Wenn er sagt, dass deutsche Frauen nicht geschützt werden wollen, dann gilt das wohl inhaltlich dafür, dass Frauen eigenständig sein wollen und keinen Matschomän als Beschützer brauchen. Natürlich Bedarf es einer Gesetzgebung und öffentliche Ordnung bzw Sicherheit damit Frauen geschützt sind. Wo leben wir denn, wenn Frauen dauernd eine Gruppe männlicher Beschützer nötig hätten.

    * * *

    Genaus so ist es. Gut erkannt!

    Ich wünsche mir eine Gesellschaft in der Frauen und Kinder und andere „Schwachen“ sich 24 Stunden am Tag „mutterseelenallein“ auf jedem Terrain gefahrlos bewegen können!!!

    Ist dies zuviel verlangt? Womöglich voll nazi?

  80. #97 LillyM

    In Schweden ist es so passiert. Ein Parteienbündnis gegen die Schwedendemokraten. Mal sehen, wann in Deutschland die Bevölkerung den nötigen Druck auf die Irren da oben ausübt. Schweden hat ja mittlerweile die Schnauze voll. Also immer rein damit.

  81. Viele Frauen leben noch ihre angestammte Rolle und wollen „beschützt“ werden. Ich wollte nie beschützt werden und will es in der klassischen Form auch heute nicht. Ich wollte als Kind, als Jugendliche, als erwachsene Frau nur eines: Dass Täter bestraft werden, entspreched ihrer Vergehen, nicht die Opfer. Ungeachtet der Nationalität. Ich will, dass diese Straftäter nach Verbüßung der Strafen abgschoben werden. Ich will, dass Regierung, Polizei und Presse über diese Vorkommnisse berichtet, mit Angabe der Nationalität. Ich will, dass eine gewisse Sicherheit gewährleistet ist. Und ich will, dass nicht weggesehen wird bei solchen Vorkommnissen, ich will, dass die Deutschen ihre Vollkaskomentalität aufgeben und endlich anfangen zu denken und konkrete Forderungen an diese Politmischpoke stellt.

  82. Silvester in Köln und anderswo hat nur eins gezeigt:

    1. Die deutschen Frauen sind trotz 25 Jahre Feminismus und Emanzipation doch keine richtigen wehrhaften Männer geworden.
    2. Die deutschen Männer sind wegen dem Feminismus und der Emanzipation keine Männer mehr, die ihre deutschen Frauen schützen können.
    3. die deutsche Polizei ist nicht mehr in der Lage, deutsche Frauen nach Silvesterparties (und auch an jeden anderen Tag) zu schützen und Straftaten an ihnen aufzuklären und die Täter festzunehmen.
    4. Ansonsten ist alles beim alten geblieben und jeden Tag kommen tausende neue Fremde hinzu. Es wird daher jeden Tag schlimmer.

    Also: Silvester 2015 hat nur gezeigt, wie wehrlos die Deutschen geworden sind. Mehr nicht.

  83. #99 ffmwest dank, ich hoffe nur das ich beim Vortragen meines Anliegens nicht die Nerven verliere und das sage was ich denke.

  84. Die Partei von Professor Carlo Schmidt,

    Helmut Schmidt,

    von Donany existiert nicht mehr,

    total von Muell ueberlagert, geht rein bis tief ins Mark der Gewerkschaften, die marxistisch radikalisiert sind – trotz Sowjetunion, trotz Stasi DDR, trotz Nordkorea, Cuba usw.

  85. Stegner ist Stegner ist Stegner ist Stegner ist……DER BESTE WAHLHELFER FÜR DIE AFD!

    Er allein generiert mindestens 2% der AfD-Wähler!

    AfD sagt danke dafür!
    😉

  86. #69 Grenzedicht

    Lieb gemeint, wäre auch beinahe darauf reingefallen…Bitte nicht noch eine Tüte fürs Volk, mein Kommentar von heute Nachmittag: in einem anderen Thread,…

    #52stokrotka (28. Jan 2016 15:35)

    #20 Sirius Black

    Die Nachrichten aus Schweden haben mich zuerst positiv überrascht. Unter den Kommentaren auf WO (oft sehr lesenswert) habe ich das gefunden und somit ist mein Tag gelaufen:

    „Hallo aus Schweden,

    leider sind die Aussagen vom Minister Ygemann nichts als leere Worthülsen. Alles nur um das immer mehr besorgte Volk zu beruhigen. Ein bisschen Zeitgewinn um die Massenmigration noch ein Weilchen ungehemmt fortsetzen zu können.

    Da über 90 % der Abzuschiebenden keine Papiere haben sind sie praktisch nicht abschiebbar. Welcher Staat wird die Abzuschiebenden dann annehmen, wenn Schweden ihre Identitäten nicht nachweisen kann? Niemand. Dies zeigen alle die bisher gescheiterten Abschiebungsversuchen deutlich. Wer soll die Abzuschiebenden dann überhaupt finden? Die sind doch fast alle untergetaucht. Schweden hat 5.000 Polzisten im Aussendienst, und die schieben schon jetzt Überstunden um nur ein Bruchteil des Gewalts in den Asylantenheimen zu regeln. Viele Abzuschiebenden halten sich vermutlich in unseren vielen sogenannten no-go-Zonen auf – da geht die Polizei eh nicht hin. Jemanden hat vom Militär geschrieben. Ihr weisst, dass die Schwedische Armee, nach Jahrzehnten vom Abbau nur 8.000 Personen stark ist?

    Ich lese hier von den schwedischen Grenzkontrollen. Freut euch nicht allzuviel. Auch dies ist so nicht wahr. Es wird nur zeitweise und stichprobenweise überhaupt kontrolliert. Wenn jemanden tatsächlich kontrolliert wird muss er nur behaupten, dass er vor hat Asyl zu suchen, dann wird er reingelassen („er“, weil es fast nur junge Männer sind).

    Ein Bekannter von mir (hellblond und blauäugig) wurde diese Woche an der Öresundsbrücke kontrolliert. Da gleichzeitig mehrere PKWs mit dunkelhäutiger Besetzung durchgewunken wurden, har er gefragt ob es sich um einen Scherz handelte. Das Ergebnis: er musste eine zweistundige technische Kontrolle durchmachen, wo sein Auto akribisch auseinandergenommen wurde. In deiser Zeit konnte er beobachten, wie jede menge PKWs, Minibusse und Transporter mit „Nichteuropäern“ unkontrolliert durchfuhren. Also: jeder wird immer noch in Schweden reingelassen, und KEINER wird abgeschoben.

    Leider“

    Also: Nebelkerzen oder Opium fürs Volk.

  87. #105 buntstift (28. Jan 2016 19:11)

    „.. ich Frau und stark und kann mich selbe schützen,ich brauche keine Beschützer, aber wenn diese Illusion platzt und mir doch was passiert, dann müßt ihr, die Polizei, die Regierung die… die .. die…“

    Das ist genau das dumme Geschwätz, das uns in den heutigen Zustand geführt hat.

  88. Ach Mensch, Leute! Nun lasst doch diesen Stegner! Ihr seht doch, dass der Mann behindert ist!

    Solche Menschen brauchen viel Liebe, Zuneigung und Geduld.

    Die Zeiten, wo man einem SPD-ler einfach nur zu sagen brauchte „Mensch, Rudolf, mach laangsam. Laaanngsaaam…“, die sind vorbei. Das Personal dort ist zunehmend intellektuell herausgefordert.

  89. #65 burka

    Flugblätter mir Koranversen (9:111; 47:4; 8:55) an Personal verteilen und Riesentheater machen. Auf Zimmerwechsel pochen oder Krankenhaus wechseln.

    Verteilen von Flugblättern mir Koranversen kommt auch sehr gut im Verwandten-, Bekannten- und Nachbarschaftskreis. Sollte eigentlich erste Bürgerpflicht sein.

  90. #89 merdeux
    Noch einer, der genau weiß, was Frauen wollen…..
    Die Gesetze sind längst da, wenn diese missachtet werden, ausgesetzt wegen kulturellem Anderssein….
    Was wollen Sie uns hier vermitteln???

  91. #99 ffmwest

    Nicht so zimperlich. Ausrasten entfaltet schon die passende Wirkung bei den Schwestern. Schließlich besitzen Krankenschwestern hohe Sozialkompetent.

  92. „Deutsche Frauen wollen gar nicht geschützt werden“, grunzte Ralf Stegner (SPD) und stocherte weiter schnaufend mit seinen Wurstfingern herum.

  93. Tischlein bueck dich ( geiler Name übrigens) 🙂
    Ich hoffe schon seit Jahren, dass sich etwas tut . Mir kommt nämlich echt die Kotze hoch ( sorry, das ist nicht meine Art sich sonst so auszudrücken) .
    Auch ich habe Eltern, die in den 50ern geflüchtet sind und haben es ganz ohne Hilfen geschafft. Auch ich habe ganz ohne Kurse Deutsch gelernt. Ich begerife einfach nicht, wieso wir immer mehr und mehr leisten müssen an “ Integration“ was selbstverständlich zu erwarten ist, dass es von den Migranten selbst kommen muss einfach ? Wenn man unter 80 Millionen Deutschen lebt, kann man erwarten, das man von selbst die Sprache lernt z.B. WEIL MAN ES WILL. Und von so einer Unterstützung wie heute hier haben meine Eltern nur träumen können damals. Dennoch sind so viele unzufreiden, wenn man denen nicht gleich eine riesige komplette Wohnung oder ein Hotel bezahlt und ihre Unterstützer schreien nahc imemr mehr Geldern, die nicht ihre sind. Sondern unser aller Geld. Wie immer, wird die gutsituierte Arztfrau oder die pensionierte Lehrerin nicht betroffen sein um billigen Wohnraum zu kämpfen und wird sich nämlich nachdem sie ein paar Stunden Decken gefaltet hat in ihre Stadtvilla zurückziehen können, während die Armen hier das alles auszubaden haben wie immer. Wo immer jetzt hier in gutsituierter Lage ein solches Asylheim aufgestellt werden soll, formieren sich die selben Gutbürger hier dagegen. Vor der eigenen Tür wollen die die nämlich auch nicht haben. Verlogenes PACK.

  94. Erstaufnahme Nordmarksportfeld
    „Täglich drei Mahlzeiten und 60 Kilo Zucker“

    Für die F-Linge auf dem Nordmarksportfeld ist das Mittagessen in der Kantine der Höhepunkt des Tages…
    Schon 30 Minuten vorher drücken sich ein paar Kinder an der Scheibe die Nasen platt, hinter ihnen bilden Flüchtlinge in der eisigen Kälte eine meterlange Schlange…“

    Heute zwangsspendierte Bürger LEUKOZYT eine Art Gulasch mit Rindfleisch und Gemüse dazu Basmatireis, Eisbergsalat und zum Nachtisch Erdbeerpudding. Alternativ für Vegetarier Ofenkartoffeln mit Tomaten, Gurken und Naturjoghurtdip. **
    http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Nachrichten-Kiel/Nachrichten-aus-Kiel/Erstaufnahme-Nordmarksportfeld-Taeglich-drei-Mahlzeiten-und-60-Kilo-Zucker

    ** ESSEN, DASS ER SELBST SICH NICHT LEISTEN KANN.

  95. #13 digimick (28. Jan 2016 18:11)
    Politiker schwiegen über Gewalt durch Nordafrikaner
    Bereits 2014 kam es in NRW zu Straftaten durch Nordafrikaner. Innenpolitiker wollten das Volk nicht beunruhigen und gingen auffallend behutsam mit ihren Kenntnissen um.
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article151086192/Politiker-schwiegen-ueber-Gewalt-durch-Nordafrikaner.html

    Das Regime will niemals „das Volk beunruhigen“. Aber nicht aus Fürsorge, sondern aus Angst. Wenn das Volk sich nämlich erhebt, kann es alles erreichen. Deshalb soll das Volk unten gehalten werden mit „Unterhaltung“, siehe Fernsehprogramm, Presse, Spielekonsolen etc. Die Masse der Menschen (das Volk) mal für eine überlebenswichtige Sache zusammen zu bekommen, das könnte das Ruder ‚rumreißen. Es muss jeder überlegen, was kann er tun, um diesen Wahnsinn zu stoppen. Und wenn es nur Kleinigkeiten sind, in der Summe bewirken sie etwas. Bloß nicht darauf vertrauen, dass es sich irgendwie schon regeln wird, und auf gar keinen Fall Vogel-Strauß-Politik betreiben. Letztendlich nimmt einem jede Form des Widerstands auch das lähmende Gefühl, diesem Irrsinn hilflos ausgeliefert zu sein.

  96. Der Stegner ist zwar ein dummer Wxxxxr aber die Aufregung um das Statement erschliesst sich mir mal wieder nicht!
    Ganz unrecht hat er nicht!
    Wie oft werden irgendwelche Schicksen bereichert und das Erste was sie unbedingt herauströten müssen ist, dass sie nun aber nicht wollen, dass „der widerliche rechte Mob“ das nun instrumentalisiert!
    Und eine Frau mit Augen und Ohren im Kopf brauchte auch nicht erst die Massenmigrationswelle um zu wissen, bei welchen Typen sie besser einen Bogen macht!

    Aber was beobachte ich als „rechte Frau“, der das Muselpack schon seit Jahren den Kotzreiz auslöst? Wie immer mehr Frauen, die am deutschen Mann jeden Scheiss auszusetzen haben, sich willig in die Arme der orientalischen Prinzen schmeissen. Dann die Internetforen mit ihrem Gejammer vollstopfen, warum der romantische Sülzer nach ein paar Monaten nur Demütigung und Geringschätzung für sie übrig hat. Aber dass man ja sooo verliebt ist und sich nicht trennen kann…..bla bla blaaaaa!

    Passend dazu aus der Badischen Zeitung zum Freiburger Clubverbot für „Flüchtlinge“:

    “Ich hatte den Club gerade verlassen, als ich merkte, dass mir ein Mann folgte. An der Kaiser-Joseph-Straße holte er mich ein, sprach mich an, lief neben mir her. Er habe mich im Club gesehen, sagte er. Plötzlich packte er mich am Arm und zog mich in eine Gasse. Er zerrte an meiner Kleidung, begann mich zu küssen, entkleidete mich. “If you don’t do that, I will kill you”, sagte er immer wieder, wenn Du das nicht tust, werde ich Dich töten. Ich fragte mich, ob er eine Waffe dabei hatte.

    Irgendwann ließ er versehentlich einen meiner Arme los. Ich konnte mich befreien und weglaufen, flüchtete in eine Bar nahe des Bertoldsbrunnens.”

    “Dieser Vorfall war ein furchtbares, widerwärtiges Ereignis für mich, das mich zutiefst beängstigt und schockiert hat. Es war ein Angriff auf meine Selbstbestimmung und Freiheit, ein Übergriff, den niemand erleben sollte.”

    “Der Mann, der mich angegriffen hat, war schwarz. Trotzdem ist es falsch, jeden Flüchtling, jeden Ausländer mit arabischen oder afrikanischen Wurzeln dafür verantwortlich zu machen. Es ist verwerflich und ebenso abscheulich, eine ganze Gruppe kollektiv dafür zu bestrafen, was Einzelne tun. Und genau das ist der Fall in der Freiburger Clubszene.

    An den Türen der Clubs findet eine Diskriminierung statt, die von den Clubbesitzern herbeigeführt und toleriert wird – und letztendlich den Wunsch vieler Bürger widerspiegelt. Nämlich, dass Menschen, vor denen man sich theoretisch fürchten könnte, ausgegrenzt werden. Die Stimmung wurde durch Ereignisse wie die in Köln angeheizt, was zu einer emotionalen und unsachlichen Debatte beigetragen hat. Diese endet in einer Hetze gegen Flüchtlinge und verdrängt das, was im Vordergrund stehen sollte: Frauen und die Gewalt gegen sie. In der Diskussion geht es nicht um die sexuelle Selbstbestimmung der Frau und ihre Rechte. Stattdessen werden sexuelle Übergriffe instrumentalisiert, um Asylsuchende auszugrenzen.”

    http://www.badische-zeitung.de/was-eine-frau-die-sexuell-belaestigt-wurde-zur-tuerpolitik-freiburger-clubs-sagt

    Stockholm-Syndrom par Excellence!
    Von daher. Stegner hat nicht ganz unrecht. Diese Weiber wollen nicht geschützt werden. Weil sie einfach schon so gehirngewaschen sind, dass da jede Hilfe zu spät kommt. Und damit ist NICHT die Hilfe zur Verhinderung einer möglichen Vergewaltigung gemeint!!!

  97. Bei uns kostet das Kinderessen in der Kita schon 3,20 Euro und ist bei weitem nicht so gut und selbst das können sich täglich nicht alle hier leisten und deshalb ihre Kinder nicht da unterbringen, denn ohne das werden die da nicht aufgenommen. Das betrifft die Geringverdiener, die oft unterm Strich weniger haben noch als H4-ler. Selbst erlebt. Kümmert keinen. Tut uns leid und thschüss.

  98. Stegner und Augstein kannte ich bisher nur
    vom Sehen und Lesen. Habe diese Leute heute
    zum ersten mal reden gehört.
    Bin schockiert. Tja, wo Argumente fehlen,
    hilft nur unqualifiziertes Gesabbel bzw.
    Gesicht zur Faust ballen (Ral-Vieh S.).
    Frau Petry fand ich souverän.
    Maische, wie immer, unteres Mittelmaß.

  99. #65 burka

    Wasserpistole mit Schweineblut spielen lassen, da wird der Müllsack schneller entsorgt, als man denken kann… Natürlich in der besuchsfreien Zeit. Frische Schweineschnitzel auf die Augenschlitze legen, neueste Heilmethode wirkt wunder…
    Ironie off….
    Sorry, ähnliche Erfahrung vor einem Jahr gemacht. Meine Besucher haben der Tusse klar gemacht, dass auch Gemüse mit Schweinegülle verseucht ist. Am selben Tag war sie weg! Einen auf freundlich machen und ein Gespräch zu desem Thema führen, vorzugsweise mit deren Besuchern, es wirkt!
    Alles Gute!!!

  100. …Weil sie nämlich gar nicht geschützt werden wollen!“…
    ……………………………………..
    Da muss ich Stegner zustimmen.
    Die Frauen wollen von den refugees gefickt werden.
    Ansonsten würden sie nicht spd wählen.

  101. @ #2 Higgins_007 (28. Jan 2016 18:00)

    Wer hat uns verraten ?

    SOZIALDEMOKRATEN!

    Verraten und Verkauft!

  102. Leider ist es echt so, dass Frauen fast alle rot/grun Wählen. Diese weiße Sichtweise in Europa, dass der Wilde edel ist, ist bei Frauen deutlich mehr ausgeprägt.

  103. Habe mir eben die gestrige Vorstellung von Frauke Petry bei Maischberger angeschaut. Ich meine, sie hat sich recht gut verkauft. Dafür, dass sie quasi nur von Gegnern umzingelt war, konnte man sehr zufrieden sein.

    Mir fiel auf, dass sich Frauke Petry bei Stegners Monologe meistens schlagartig von ihm abwand. Dessen unvorteilhaftes Aussehen ist das eine und sein wahrscheinlicher Mundgeruch der andere Grund.

  104. Demnächst erklärt Stegner bestimmt noch: „deutsche Frauen wollen nicht geschätzt werden“.

  105. … langsam zweifle ich auch, was deutsche Frauen anbetrifft.
    Vorgestern im WDR (die Sendung „.. nach Köln..“) behauptet doch tatsächlich eine Zuschauerin, die deutschen Männer wären ja noch schlimmer als die Ausländer. Eine andere meint, sie fände es gut, dass die Merkel so viele „Flüchtlinge“ ins Land holt. Und eine andere meint, es gibt hier nur ein MÄNNERPROBLEM.
    Entweder hat man die dümmsten Damen dieses Landes zur Sendung herangekarrt, oder die weibliche Hälfte der Menschheit leidet wirklich unter zunehmendem Verlust der Hirnsubstanz! Es fällt schon auf, dass überwiegend Frauen die Flutung durch geile Asylanten gut finden!

    http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/videonachkoelnwasmusssichaendern102_tag-26012016.html

  106. Dumm, dümmer, Stegner.
    Und wer jetzt noch SPD wählt, steigert dieses Superlativ mit seinem eigenen Namen!

  107. Irgendwie habe ich das Gefühl, die wollen die AFD erst an die Macht bringen und das ist für sie der beste Weg. Einen Schulterschluss mit der AFD können die sich nicht leisten, weil sie dann als Nazis diffamiert werden, also machen sie es so.

    Klingt zumindest danach XD.

  108. Hach, der Herr mit dem Gesichtsalat.

    Kleiner Tip: Wir haben hier in Berlin einen Friseur, der nennt sich „Kopfsalat“, und ooh wie praktisch, dass direkt angrenzende Kosmetikstudio hat den passenden Namen „Gesichtsalat“

    Herr Stegner lässt sich da offensichtlich nicht Lumpen!

    🙂

  109. Der Stegner – eine „Fachkraft“ eben – wie sein großer Parteichef!
    Was mag der nur für eine Frau und was für eine Familie haben, wenn er sich so „auskennt“.

    Apropos „Fachkraft“: Auch die CDU hat welche vorzuweisen.
    In Sachsen will man jetzt Sozialarbeiter oder Sozialpädagogen als Praxisberater verwenden, um „Potenzialanalysen“ für einen „Entwicklungsplan“ eines jeden Schülers aufzustellen, weil sich diese bei privaten Bildungsträgern unterbezahlt fühlen.
    Ein TU-Forscher will herausgefunden haben, dass diese Methode bei Schülern, Eltern und Lehrern anerkannt sei (Freie Presse vom 19.01.2016)

    Um aus der Not eine Tugend zu machen, soll mal wieder auf Staatskosten der Bock zum Gärtner gemacht werden.

    Wer produziert Sozialarbeiter und Sozialpädagogen im Überfluss? – Die Unis u.ä.

    Warum tun sie das?- Weil sich die Unis und anderen Bildungseinrichtungen mit solchen Studiengängen bei leicht überschaubarem Aufwand gut finanzieren können.

    Was soll mit den vielen Sozialarbeitern/
    Sozialpädagogen geschehen? – Weiß keiner so richtig, aber diese hoffen auf Anstellung im öffentlichen Dienst oder bei den Kirchen.

    Wer wird Sozialarbeiter/Sozialpädagoge? – Leute, die fern der Praxis keinesfalls molochen und abrechenbare Ergebnisse abliefern wollen, sondern fürs Labern bezahlt werden wollen.

    Welche Entwicklung werden von ihnen betreute Jugendliche nehmen? – Wohl keine, die unserer Industrie und unserem Handwerk die benötigten Fachkräfte beschert. Damit kennen sie sich nicht aus und wollen sich auch nicht damit auskennen, sonst hätten sie selbst sich informiert, in welchen Berufen man große Berufschancen hat und hätten etwas Gefragtes gelernt. Wer von Technik und Naturwissenschaften nichts hält – wie Sozialpädagogen – wird auch keine Begeisterung für derartige Fachrichtungen erzeugen können. „Nur wer selbst brennt, kann Feuer in anderen entfachen.“ (Augustinus von Hippo, Römischer Philosoph)

    Industrie und Handwerk können keine Vollpfosten an ihre oft Hunderttausende Euro teuren Maschinen, Anlagen, Apparate und Systeme stellen. Das müssen wirklich Fachkräfte sein. Ihnen wird aber die notwendige Anerkennung oft verweigert.
    Aber was redet man darüber in einem Land, in dem labernder Sesselfurzer und Besserwisser die höchste Erfüllung ist und in dem die Erfüllung nicht im Beruf, sondern in der Selbstdarstellung gesucht wird. Dafür stürzt man sich doch gern mal von einem Berg oder aus einem Flugzeug, hilfsweise kann man mit einem schnellen Fahrzeug gleich gegen die Wand o.ä. knallen oder was man sich sonst noch so ausdenkt. In fremden Ländern unheilbare Krankheiten auflesen, ist auch noch eine Alternative.

    Welche Gesinnung haben die meisten Sozialarbeiter/Sozialpädagogen? – Links.

    Deshalb sollte man sie nicht auf unser Humankapital – unsere Jugend – loslassen!

    Oder?

    Außerdem:
    Handwerker können den Kunden keine Leute ins Haus schicken, die sich umsehen, ob es gleich oder später etwas „abzuzweigen“ gibt, aber auch dafür sind wenige sensibilisiert. Einige neue „Fachkräfte“ aus dem Ausland werden es schon richten.

  110. Herr Stegner, als Frau sage ich Ihnen: ICH möchte vor Gewalt geschützt werden. Und als Mutter sage ich Ihnen, ich möchte, dass unsere KINDER vor Gewalt geschützt werden.
    .
    „Ba, watt habt ihr für e’ne fiese Charakter!“ (Zitat aus der „Feuerzangenbowle“) Passt irgendwie, Herr Stegner. Oder?

  111. #132 UAW244

    Mir fiel auf, dass sich Frauke Petry bei Stegners Monologe meistens schlagartig von ihm abwand. Dessen unvorteilhaftes Aussehen ist das eine und sein wahrscheinlicher Mundgeruch der andere Grund.
    __________________________________________________

    Merkel und Stegner haben sich nicht nur politisch, sondern auch optisch angenähert.

    Es ist allerdings nicht leicht, zu entscheiden, wer weiter links steht und wer das freundlichere Gesicht hat.

    Es gibt nur eine Alternative, AfD!

  112. Die Linken sind hat echte Sexisten, wenn nicht sogar ausgewachsene Frauenhasser. Nach der Antifa-Aktion, bei der die Vergewaltigung von deutschen Frauen gefordert wurde, sollten alle Zweifel daran ausgeräumt sein.

    http://www.extremnews.com/meinungen-kommentare/a0b1156b7850ba8

    Die Antifa ist dumm genug das auszusprechen was viele von den Linken denken, das hat man ja auch an den Reaktionen auf die Vorkommnisse zu Silvester gesehen und man sieht es auch daran, wie mit Frauen umgegangen wird, die nicht systemkonforme Meinungen vertreten.

    Eines sollte auch nicht vergessen werden, den Frauen wurde schon in den 90er Jahren pausenlos auf diversen TV-Kanälen eigeredet, dass „Südländer“ so toll sind. Damals gab es ein regelrechtes Gehirnwäscheprogramm zu diesem Thema.

    Vermutlich ist das heute immer noch so, nur ich hab meinen Glotzomaten schon vor vielen Jahren abgeschafft und bekomme vom regulären TV-Programm nur mehr dann etwas mit wenn ich jemanden mit Fernseher besuche und derjenige ihn gerade laufen hat.

    Ich fürchte viele Damen werden erst jetzt draufkommen, dass diese „Südländer“ gefährlich sind.

  113. # burka…na klar kannste da was machen…Verlegung in ein anderes Zimmer verlangen….auf die Burka hinweisen das du das nicht akzeptierst, und die Religio…ääähhh den Ideologischen Faschismus erst recht nicht..und wenn die sagen es wäre kein Zimmer frei, dann eben in das Untersuchungszimmer, oder in,s Arztzimmer…laß dich nicht in,s Bockshorn jaben….Notfalls gehst du zm Ärztlichen Direktor der Klinik und beschwerst dich….aber kräftig bitte! So, das rate ich dir als Krankenpfleger mit über 30 jähriger Berufserfahrung!

  114. Stegner ist eine der bester Wahlhelfer für die AFD.

    Falls hier einer von der AFD mitliest. Ernennt Stegner bitte zum Wahlkämpfer der Woche (oder des Monats Januar). Das Höchstmaß der Bestrafung für ihn 🙂

  115. Diese Leute von Der SPD usw.sind nicht weit weg vom
    übelsten weißen Abschaums den es gibt oder gegeben
    hat das ist der Anfang von Faschismus mit der Macht
    über alles und jeden.

  116. Adrea: Ja, das beobachte ich auch dauernd seit Jahren. Die Foren sind voll mit Gejammer und auch solchen Weibern, die im Ausland auch angemacht werden und die Typen dann nach D nachreisen lassen und sich dann wundern, wenn der die sofort sitzen lässt und sich wie ein Schwein benimmt und die finanziell abzieht wenn der geheiratet, wurde dummerweise oder sogar dann mit den Kindern abhaut gen Heimat. ich begreife das nicht.
    Natürlich sind nicht alle so, aber sorry, die Masche sollte einem zu denken geben, da sie Methode hat offenbar, wenn es täglich tausendfach so vorkommt und ausschliesslich Muselmanen das sind und bekannt sind mittlerweile auch die sog. Romance-Scammer, die gezielt übers Internet Frauen abziehen aus Nigeria heraus. Mit falschen Identitäten und geklauten Bildern.
    Unsere Jugend wurde jahrzehntelang gehirngewaschen, dass Ausländer per se gut sind und alle, die etwas dagegen sagen miese rechtsradikale Spinner seien und die sofort zu meiden sind. Das Bewusstsein dringt durch alle Schichten . Heute ist Multikulti cool ( wobei wir bald Monokulti hier haben werden ) und Gangsta- Rap in.
    Wer Migrationshintergrund hat, hat in den Medien die besten Chancen auf Erfolg. Das ist politisch korrekt, das ist gewollt. Vorzeige- Ausländer willkommen.
    Die andere Seite wird nicht gezeigt. Das die überwältigende Mehrheit einer gewissen kulturellen Klientel hier nämlich gar keinen Bock auf uns hat und nur auf unsere Sozialleistungen und sich nicht mal entblödet das so offen selber zu radebrechen in diversen Berichten, wo man Jugendliche in den “ Brennpunkten“ befragt hat, die hier schon in x.ter Generation leben. Die inzwischen gewachsene Industrie, dei mit und über die Ausländer hier ihr Brot verdient und reichlich staatliche Subventionen abgreift, hat natürlich ein Interesse daran, dass immer mehr kommen. Das ist ihre Lebensberechtigung.
    Was den Schutz angeht oder was Frauen wollen:
    SELBSTVERSTÄNDLICH sind es genau die, von denen die Gefahr ausgeht – ob man sie nun Flüchtlinge nennt oder Asylbewerber oder Migranten, ist völlig egal.
    Selten hat man Horden Hunderter Engländer, Dänen oder Japaner hier in D gesehen, die sich so wie in Köln benehmen ?? Wenn ferner alle Männer sich so benehmen wegen der Unterbringung, die so unzureichend sei über Wochen und Monate, wundere ich mich, wieso nicht dauernd marodierende Bundeswehrsoldaten aus den Kasernen hier Frauen überall den Finger wo reinstecken, wie es die in Köln getan haben ? Sorry, aber so einfach ist das nicht.
    Alleine wenn wir schon die Polizei aufstocken müssen, ist das doch schon Zeichen genug dafür, dass ein Teil der Freiheit weg ist, wenn sie nur noch so gewährleistet werden kann, sorry. Schon wenn man Diskutieren muss, ob man zum Karneval geht oder nicht, ist das schon eine Minderung der Lebensqualität hier. Wenn man sich nun Gedanken machen muss, ob man eine Armlänge Abstand halten kann oder genug Leute hat, die mitgehen. Und Plätze meiden muss, die voll sind mit gewissen Leuten oft ..rein vorsichtshalber natürlich .. bescheuert!

  117. Stegner ist schon äußerlich und mit seiner ganzen miesen Art ein einziger Kotzbrocken. Ist doch super, wenn die SPD mit solcherlei „Sympathieträgern“ aufwartet, die unserer Bevölkerung und ihren Interessen permanent ins Gesicht treten und dabei noch eine Hängefresse ziehen.

    Da darf dann natürlich auch ein Fatzke (-> arrogantes, selbstverliebtes A…) wie Augsteinchen junior nicht fehlen.
    Der leugnet die Gewaltpotenziale der kriminellen und terroristischen Mustafas, Mehmets und Murats – ob nun als „Flüchtlinge“ ins Land gespült, oder in zweiter und dritter Generation in ihren muslimischen Kulturkolonien gegen unsere Gesellschaft „sozialisiert“ – ähnlich vehement, wie Neonazis den Holocaust, wobei er sich pöbelhaft auf den Sofas der Öffentlich-Rechtlichen fläzt: Ochlokratie, d. h. Pöbelherrschaft, ist ja sein erklärtes Ziel – „Im Zweifel links“ eben!

    Und gut für die AfD, dass sie einen arrogant-elitären Unsympathen wie Henkel abgehängt hat, der zwar immer noch Richtiges sagen mag.
    Wie Teile der Wirtschaft ist aber eben auch ein Olaf Henkel für eine „offene Gesellschaft“: Die Kosten für Multikultistan werden der arbeitenden Bevölkerung aufgehalst und vergrößern den Bereich der sozialistischen Staatswirtschaft in Gestalt der parasitären Sozial- und Migrationsindustrie. Daran verdienen Banken, Versicherungen und Handel – alles zulasten der leistungserbringenden Wettbewerbs-Wirtschaft und der „Werktätigen“ in unserem Land. Bei diesem geldsozialistischen Konzept aus Hartz-IV-Hängematte und halal-Deluxe treffen sich durchaus GRÜNE, LINKE und die verschiedenen Henkels! Einfach mal drauf achten!

    Und heute steht uns bei Maybritt Illner wieder einmal Claudia Roth ins Haus, die in einem Alter, in dem ernstzunehmende Frauen stolz als Großmütter auftreten, die ewige Pipi Langstrumpf gibt.
    Mit ihrem naiven Infantilismus ist sie alles andere als „liebenswert“, sondern ausgesprochen bösartig!
    Nicht erst die 68er und GRÜNEN agierten als Ewig-Junggebliebene, sondern auch schon die Nazis vor ´33 und linksextreme Terrormilizen wie die der PKK, des Sendero Limonoso und der Roten Khmer mit ihren Kindersoldaten, die auch Teile Afrikas in Schutt und Asche legen oder als Gotteskrieger den Nahen und Mittleren Osten .
    Die Kindersoldaten „unserer“ Multikultis, von Claudia Roth bis Augsteinchen junior, heißen Mehmet, Murat und Mustafa und treten wie in Köln (und Duisburg-Marxloh, Neukölln usw. usf.) rudelweise auf, um „irgendwann“ zu sprengen, zu bomben und zu schießen wie in Paris! Und irgendwann richten sie sich auch gegen ihre Sympathisanten und Auftraggeber!

  118. Wenn man sich die Bank durch anschaut, welche Damen und Mädels sich auch hyperventilierend anbieten als Helfer überall, weiss man bescheid . Die allermeisten sind häßlich wie die Nacht und / oder im fortgeschrittenen Rentenalter und hoffen insgeheim sehr wahrscheinlich einen Flüchtling zum abgreifen zu können wie man eine Puppe kauft .
    Die einen damit sie endlich auch mal was im Bett haben, dei anderen zum bemuttern, weil die Enkel nun auch schon groß sind.
    Alle anderen haben auch gar keine Zeit dafür, weil sie selber Familie haben.

  119. Unfassbar! Sogenannte MuFl werden in Kinderheimen untergebracht, bis andere Unterbringungsmöglichkeiten gefunden werden. Einer dieser „Jugendlichen“ ist 22 Jahhre alt und hat zusammmen mit einem 15-Jährigen ein 12-jähriges Mädchen missbraucht! Tolle Kinder- und Jugendhilfe! 👿
    Im WDR wurde vorhin berichtet, dass es sich bei den Tätern nicht um Nordafrikaner handele.

    Düsseldorf: 12-Jährige in Kinderhilfezentrum missbraucht
    „Die StA ermittelt gegen 2 junge Männer, die am vergangenen Samstag im Kinderhilfezentrum ein 12-jähriges Mädchen missbraucht haben sollen. Die „nach eigenen Angaben minderjährigen“ Flüchtlinge, so Staatsanwalt Herrenbrück, hätten das Alter des Kindes gekannt, als sie es jeweils als Alleintäter „mit Gewalt zu sexuellen Handlungen nötigten“.
    „Höchst entsetzt“ zeigt sich Jugendamtsleiter Horn über den Fall, von dem er selbst erst am Dienstag unterrichtet worden sei. Auch über diese Verzögerung verlange er Erklärungen von Heimleitung u Mitarbeitern, vor allem aber darüber, „wie so etwas überhaupt passieren kann.“ Das Mädchen habe sich am Montagabend seinen Erziehern anvertraut, teilte das Rathaus Donnerstag mit. Die Polizei war am Dienstag eingeschaltet worden u hatte noch am selben Tag die Beschuldigten festgenommen. Am Mittwoch erging der Haftbefehl gegen die beiden, die nach Informationen unserer Redaktion 15 und 22 Jahre alt sind. Der Ältere hat demnach falsche Angaben gemacht, als er sich als alleinreisender minderjähriger Flüchtling ausgab. Im Kinderhilfezentrum an der Eulerstraße werden minderjährige Flüchtlinge, die ohne Familien nach Deutschland kommen, für einige Wochen aufgenommen und betreut, bis das Jugendamt sie in geeignete andere Einrichtungen überstellt. Weil unbegeleitete Minderjährige nicht abgeschoben werden, kommen falsche Altersangaben nicht selten vor. Das werde aber in der Regel von den erfahrenen Betreuern schnell entdeckt, hatte Horn kürzlich im Gespräch mit unserer Redaktion versichert. (…)“ http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/maedchen-in-kinderhilfezentrum-missbraucht-aid-1.5725283

    Express.de schreibt:
    „(…)Die 12-jährige soll sich im Heim „recht auffällig“ verhalten haben. Was darunter verstanden werden kann, wurde nicht näher erläutert. Einem 6-jährigen Jungen, der das Geschehen mitbekommen haben soll, wurde nach EXPRESS-Informationen von einem der Verdächtigen angedroht, ihm „den Hals abzuschneiden“, wenn er etwas sage.(..)“ http://www.express.de/duesseldorf/zwei-fluechtlinge-verhaftet-maedchen-in-kinderhilfe-zentrum-missbraucht-23450460

    Ein Skandal ist das!!!

  120. Komisch, dieses Zitat ist mir gestern gar nicht aufgefallen.

    Kämmerer fordert und fordert, aber das nutzt doch nichts, das wandert bei der Hackfresse in die Tonne, weil keine Straftat vorliegt.

    Was wir brauchen sind die Frauen, die sind deutlich unterrepräsentiert. Den Frauen muß jetzt deutlich gemacht werden, daß die etablierten Parteien sie nicht mehr schützen werden, dazu braucht es einen Flyer mit dem Zitat von Stegner und einer Zusammenfassung der letzten brutalen sex. Übergriffe der Illegalen. Hunderttausendfach drucken, ich verteile gerne 10.000 Stück, wir müssen jetzt an die Frauenfront, nur das bringt uns weiter !

  121. #139 Cassandra (28. Jan 2016 19:54)

    Herr Stegner, als Frau sage ich Ihnen: ICH möchte vor Gewalt geschützt werden. Und als Mutter sage ich Ihnen, ich möchte, dass unsere KINDER vor Gewalt geschützt werden.
    .
    „Ba, watt habt ihr für e’ne fiese Charakter!“ (Zitat aus der „Feuerzangenbowle“) Passt irgendwie, Herr Stegner. Oder?

    Hier werden Sie geholfen:

    Stegner Ralf-Alexander
    Kurzer Kamp 3A, 24582 Bordesholm
    Tel. 0172 4 36 85 45

  122. Das mit dem geringen Wähleranteil der weiblichen AfD-Wähler ist eine glatte Lüge. In den wenigsten Fällen haben Ehefrauen und Töchter eine andere politische Einstellung als der Familienvater. Die Einstellung resultiert aus Gesprächen, Erlebnissen, Vorkommnissen, die innerhalb der Familien diskutiert werden. Da gibt es nicht Gutes oder vorteilhaftes über Ficklinge. Und alle haben die Schnauze gestrichen voll von Merkels Idiotenpolitik. Gerade die Frauen.

  123. bitte keine Bilder mehr vom Stegner mehr auf der Hauptseite, ich muss sonst auf meinen Monitor kotzen.

    Vielen Dank schon mal

  124. Das mit dem geringen Wähleranteil der weiblichen AfD-Wähler dürfte der geringeren Konfliktbereitschaft der Damen geschuldet sein. Die Mädels achten nun mal mehr auf die soziale Akzeptanz ihres tuns.

    Erst am Wahltag wird dann das Kreuz an der richtigen Stelle gemacht.

    Hoffe ich zumindest, und wenn nicht werde ich mich künftig dafür einsetzen das Frauen das Wahlrecht entzogen wird!

  125. #76 lawless (28. Jan 2016 18:48)

    Ja genau, bei der Szene ist mir die Fernbedienung aus der Hand gefallen.

    #65 burka (28. Jan 2016 18:43)
    An ALLE hier: bin ganz verzweifelt und vielleicht hat jemand eine…

    Wenn Sie richtig Theater machen, findet sich ne Lösung und droh mit den Chefarzt zusprechen.
    _________________________________

    Andere Möglichkeit, das Gerücht streuen, die Oma habe 4MGRN, dann muss sie sofort in ein Iso-Zimmer. Du musst Dich dann zwar auch vermummen, jedenfalls so lange wie die Testergebnisse ausstehen. Aber das dürfte ein paar Tage Ruhe bringen, denn die Tests müssen 3x negativ sein, damit es sicher ist.

  126. @LillyM:
    Ja, ich glaube wir brauchen uns da nichts erzählen…es ist einfach ein Trauerspiel und ich habe eigentlich überhaupt keine weiblichen noch aktiven Freundschaften mehr. Es geht einfach nicht. Ich komme früher oder später immer wieder auf das Thema und ich habe auch kein Bock mehr, mich komisch angucken zu lassen für meine Meinung die aus einer langjährigen Wahrnehmung und einfach scheuklappenlosen Beobachtung der Welt rührt. Ausserdem gehe ich auf die 40 zu und ich kenne einfach noch ein anderes Deutschland!! Das Deutschland meiner Kindheit. Aber auch das allein kanns nicht sein, sind doch meine Kontakte in der Regel etwa gleich alt. Sie sind doch auch in dem gleichen Deutschland aufgewachsen. Und dennoch wollen sie nicht sehen, auf wie vielen Ebenen es einfach nur noch abartig schlechter geworden ist mit dem seinerzeit wenigstens guten sicheren Leben, auch wenn Deutschland auch schon damals an und für sich ein besetztes Land mit einer Fremdregierung war. Zumindest ein Umfeld in dem man sicher und ruhig und meistens auch auskömmlich leben konnte. All das ist nicht mehr.

  127. #157 Bin Berliner (28. Jan 2016 19:50)

    Ach herje, du bist so herrlich harmlos…

  128. Stegner ist wahrlich der fieseste Propagandafunktionär, den die SPD zu bieten hat.
    Seine Boshaftigkeit zeigt sich in jeder Mimik.
    Er ist kein Demokrat, der Andersdenkende nur einen Hauch überzeugen könnte.
    Viel schlimmer ist jedoch, daß er von vielen Bürgern in diesem Lande gewählt wird, die so einen Hetzer auch noch gut finden.
    Ein Zeichen, wie sehr unser Volk gespalten ist.

  129. #179 yael777

    Das Beste was ich dort gelesen habe, sollte PI sofort übernehmen:

    Kleinst messbare Einheit der menschlichen Intelligenz = Ein Stegner 🙂

  130. #179 yael777 (28. Jan 2016 20:35)

    Hehe! Danke für den Stegner-Fratzenbuch-Link mit den aktuell 1585 wütenden Kommentaren zur unterirdischen Maischebottich-Sendung. Wunderschön auch, wie ihm SPD-Genossen den Marsch blasen. Z.B.:

    – Oliver Ko: Genosse Stegner, das war unter aller Sau. Dank Leuten wie Ihnen ist unsere Partei derzeit im Eimer. Gruß Oliver SPD-Mitglied Frankfurt

    – Richard Bülow: Lieber Genosse Stegner, das war ja mal wieder ein Superauftritt. Wann kapieren Sie denn endlich, dass Sie letzten SPD Wähler vertreiben. Treten Sie doch endlich den Linken bei

    Usw.

    https://de-de.facebook.com/ralf.stegner

  131. Stegner bei Maischberger: Deutsche Frauen wollen gar nicht geschützt werden

    IST STEGNER EINE FRAU?

  132. Daher fordere ich Sie öffentlich auf:
    1. Unverzüglich alle Ihre politischen Ämter niederzulegen.

    DEM WIDERSPRECHE ICH ENERGISCH.

    Stegner ist ein Idiot hoch drei und dazu noch äußerlich extrem widerlich.
    Claudia Roth der SPD sozusagen.

    Daher soll er in allen Ämtern bleiben und weiter seine köstliche Anti-Werbung für SPD machen.

    Ich würde ihn sogar zum SPD Vorsitzenden empfehlen.
    Dann sinkt SPD endlich unter 5%.

  133. #185 Schüfeli (28. Jan 2016 21:17)

    „Ich würde ihn sogar zum SPD Vorsitzenden empfehlen.“

    Aber nicht doch!

    Da seh´ ich jetzt Sie.

  134. 183 @babieca:

    🙂 eine gewisse Ähnlichkeit kann ich da nicht absprechen 🙂

    Diese Gabi Akwara sollte man sofort zur Maske der AFD holen, die Frau hat Ausstrahlung und weiß dies auch rüberzubringen bei Anderen !

  135. Zu dem Punkt des Anteils Frauen/Männer (29%/71%) bei den AfD-Wählern schrieb ich bereits im Thread zur Sendung, daß das Blödsinn ist. Die vorgegebenen Zahlen waren 29% der AfD-Wähler sind weiblich, 71% männlich und 10% für die AfD, die in der Sendung genannt wurden

    Nochmal die richtige Berechnung:

    Gleich große Anzahl vorausgesetzt ergeben sich die 10% AfD-Wähler nicht aus 2,9% Frauen und 7,1% Männern! Sondern der Mittelwert sind 10%, also 5,8% der Frauen und 14,2% der Männer. Das ist immer noch unverständlich, 5,8% sind aber eine andere Hausnummer als die 2% oder 3% die daraus gemacht wurden.

  136. Soeben mail von mir an Ral-Vieh:

    „Herr Stegner,

    Ihr Auftritt dort hat Ihren Ruf als Unsympath gefestigt.
    Wie man so liest, sind Sie ja auch bei Ihren Genossen
    nicht sehr beliebt. Ihr Gesicht spricht Bände
    (sehr schlechter Literatur Zwinkerndes Smiley).
    Neben dem Salon-Bolschewisten Augstein waren Sie
    der schwächste Diskussionsteilnehmer.
    Argumente gegen Frau Dr. Petry – nicht vorhanden.
    Wie krank geschossenes Wild schlegelt die SPD.
    Der Fangschuss wird ihr angetragen werden.
    Zur Rettung unserer Nation.
    Informieren Sie Ihren Genossen Maasmännchen
    hierüber.
    Und lassen Sie sich die Mundwinkel liften Zwinkerndes Smiley“

    Boh äj, ist der eklig. Aber unserer Sache
    dienlich. Quasi ein U-Boot, ohne es zu
    wissen. Also auch noch saublöd dazu.

  137. #188 Koranthenkicker (28. Jan 2016 21:37)

    Ich versteh Ihre Berechnung nicht, bitte nochmals ganz von vorne für Nichtmathematiker !

    Was gemacht werden muß um Frauen zur AFD zu bringen habe ich in post 172 mitgeteilt.

  138. OT

    DER LINKE LÜGNER DIRK VOLTZ

    „“Die falsche Nachricht eines toten Flüchtlings bewegte Berlin.

    Nun ist klar: (SCHWULER) Helfer Dirk Voltz war (ANGEBLICH) betrunken, als er sie erfunden hat…

    Dann endlich konnte der Lebensgefährte von Voltz zu ihm durchdringen und ihn überzeugen, alles richtig zu stellen…

    Dirk Voltz ist Autor und freiberuflicher PR-Berater, lebt in Berlin. Neben Stationen an der Akademie für Publizistik in Hamburg und als Pressesprecher bei „mobile.de“ (Kfz-Internet-Portal) hat er in einem zehnmonatigen Sabbatical eine Weltreise gemacht.

    Neben der Arbeit hat sich Voltz früh für Flüchtlinge engagiert. Im November berichtete die „Welt“, dass er innerhalb weniger Wochen 24 Flüchtlinge bei sich zu Hause aufgenommen habe. Mehrere Medien berichteten über sein Engagement…““
    http://www.bild.de/regional/berlin/fluechtling/dieser-mann-erfand-den-toten-fluechtling-44333892.bild.html

  139. Womanizer Stegner weiß, was Frauen wünschen…Der schenkt seiner Frau bestimmt auch immer eine Bratpfanne zu Weihnachten.

    Apropos Ähnlichkeit: Die Ähnlichkeit mit Vic Dorn ist frappierend – sozusagen „Zwillinge, nach der Geburt getrennt“. Vic Dorn sagt übrigens, dass Schauspieler und Politiker vieles gemeinsam haben. Z. B. die starke persönliche Ausstrahlung:

    http://www.google.de/search?q=%22Vic+Dorn%22&hl=de&gbv=2&prmd=ivns&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjrptemrM3KAhWCWw8KHQpSCh8Q_AUIBQ

  140. .
    Hier eine kleine Geschichte. Ein Gaukler ging in den Wald um seinen Druck loszuwerden. Zum abwischen gab es dornige Blätter und sanft weiche Blätter. Natürlich riss er, grob wie er ist die sanft weichen Blätter aus, wischte damit ab und warf sie weg.

    Die Moral von der Geschichte.

    . . „Wir müssen endlich Dornen zeigen, damit niemals mehr jeder seinen Arsch mit uns abputzt“ !!!
    .

    Wir Deutschen sollen hier verheizt werden und sollen stille halten, damit linke-Gefühlstote-Zombies und linke-geisteskranke-Spinner ihre UN-realisierbaren Sozial-Experimente und andere links-kriminelle Spinnereien auf UNSERE Kosten durch spielen und durch prügeln können !!!

    Schluss damit !!!

    ICH WILL; DAß IHR (endlich) WÜTEND WERDET ! ! ! !
    https://www.youtube.com/watch?v=Q0l4TP7qaZ4
    „Network“ schon von 1976 !!!

    „Unser Leben hat einen Wert und „Unser Leben“ ist viel zu schade um es links-perversen, links-kriminellen und extrem sozial-gestörten linken-Polit-Schurken und linken-Volksmördern zu opfern“. !!!
    .

    UNSER Leben ist viel zu wertvoll als dass wir UNSER Leben diesen linken-Gefühlstoten und linken-geisteskranken Spinnern opfern könnten. Wir leben immer NUR einmal und dürfen UNSER Leben deswegen auf KEINEN Fall einfach so weg werfen !!!

    „Hier ist Deutschland und wer es anders haben will der fliegt RAUS – das ist ganz alternativlos“ !!!

    Wir brauchen gar nicht darauf warten, dass die links-bunten NAZIS von der „Lügenpresse“ uns vor einer drohenden Gefahr warnen werden, denn die „Lügenpresse“ selber ist die größte Gefahr hier im Lande und die verlogenen Gift-Mäuler und verlogene Schmierfinken der „Lügenpresse“ sind unser aller TOD-Feinde schon immer gewesen !!!

    Der „Kampf gegen links“ MUSS auf ALLEN Gesellschaftsebenen konsequent geführt werden !!!

    Der Kampf gegen die links-kriminellen Volks-MÖRDER und linke-Massenmörder MUSS mit ALLEN zur Verfügung stehenden Mitteln konsequent geführt werden, bevor wir hier ALLE sterben !!!

    Im links-bunten linken NAZI-Eck stinkt es ganz gewaltig nach Fäulnis, TOD und Verwesung. Deswegen vereinigen wir uns im Kampf gegen die links-bunte NAZI-Pest um den drohenden links-bunten Holocaust zu Verhindern und um den Massen-MORD durch die links-bunte NAZI-Sekte zu STOPPen !!!

    Keinen Millimeter den dummen, links-bunten-Volks-MÖRDERN und keinen Millimeter den links-bunten-Massenmördern !!!

    Deutschland gegen die extrem brutale „links-bunte NAZI-Sekte“ !!!

    Hetzer von der „links-bunten Lügenpresse“ halt eure „links-verlogene-NAZI-Fresse“ !!!
    .
    .
    .

  141. .
    Wir sind so ein nettes Volk und haben so ein schönes Land !!!
    .

    Wir wollen endlich mal wieder echte Menschen in der Politik Haben, die den täglichen Anforderungen mit Herz und Verstand begegnen und auch mit Menschen ehrlich und offen umgehen können. Wir lieben den echten „Rechts-Staat“, der sich konsequent für „Recht und Ordnung“ einsetzt und so ein Land in echter „Rechts-Sicherheit“ zum Aufblühen bringt, weil echte „Rechts-Sicherheit“ die Grundlage für ein erfolgreiches und friedliches Staatsleben ist !!!

    ALLE anständigen Menschen lieben den echten „Rechts-Staat“ und lieben „Recht und Ordnung“, weil NUR ein gut funktionierender echter „Rechts-Staat“ die „Rechts-Sicherheit“ schafft, die ein kreatives und friedliches Zusammenleben ermöglicht !!!

    .

  142. ;,

    „Aber IMMER wieder schleichen sich Gefühlstote linke Demokratie-feindliche Reptilien und linke-Gefühlstote-Schmarotzer, sowie linke Völker-MORD-Parasiten in die links-verseucht stinkende „NAZI-Lügenpresse“, in die links-radikalen, verbrecherischen und „Rechts-Staat-feindlichen“ „NAZI-Bestien-Terror-Gewerkschaften“ und in die hier Völker-MORD betreiben, links-kriminell-verseuchte geisteskranke Völker-MORD-Politik, die ALLE samt panische Angst vor „Recht und Ordnung“ haben, wie so ALLE linke-Verbrecher und linke-Volks-MÖRDER panische ANGST vor „Recht und Ordnung“ haben“ !!!

    „Die linken-Schwerstverbrecher fürchten den „Rechts-Staat“ und die linken-Schwerstverbrecher fürchten „Recht und Ordnung“ wie die linken-Vampire das Licht fürchten“ !!!

    Deswegen versuchen ALLE diese linken-Schwerverbrecher, allen voran die links-verseuchte „links-bunte NAZI-Lügenpresse“, diese linken-Schwerverbrecher versuchen nun schon seit Jahren den „Rechts-Staat“ zu diskreditieren mit ihren NUR linken-Terror der links-kriminellen „NAZI-Bestien-Gewerkschaften“ und deren linke-Terror-Schergen, weil die linken-Schwerverbrecher und linke-Volks-MÖRDER immer panische ANGST vor „Recht und Ordnung“ haben wie linke-Vampire Angst vor dem Licht haben !!!
    .

  143. .
    „Ein echter „Rechts-Staat“ ist konsequent in der Anwendung von „Recht und Ordnung“, das ist ALLES was ein echter „Rechts-Staat“ ist – – – und genau das ist es, wovor „linke-Schwerstverbrecher“ und „linke-Volks-Mörder“ panische ANGST haben !!!

    Die verlogenen „linken-Verbrecher-Banden“ haben Angst vor „Recht und Ordnung“ und die verlogenen „linken-Verbrecher-Banden“ haben Angst vor dem „Rechts-Staat“ !!!
    .

  144. .
    Die abgrundtief verlogenen, UN-menschlichen „linken-Verbrecher-Banden“ verwirren die aufrichtigen Menschen hier im Lande mit ihrer perversen und betrügerischen 180 Grad Lüge.

    Die „linke-Pest-Banden“ behaupten immer genau das Gegenteil von dem, was diese abgrundtief verlogenen, UN-menschlichen „linke-Pest-Banden“ dann tatsächlich machen !!!

    Die „linke-Pest-Banden“ vernichten UNSERE Demokratie und behaupten UN-menschlich verlogen, die Demokratie angeblich zu schützen mit ihrem linken, perversen und primitiven linken Vernichtungs-Werk !!!

    „Der linke, verlogene-Völker-MORD-Dreck MUSS weg“ !!!

    Daher kommt auch diese perverse „links-Medien-Dauerlüge“ es gebe außer den linken-NAZIS noch irgendwo noch andere, nicht-linke-NAZIS, was natürlich „um 180 Grad links-verlogen“ ist. Es gibt NUR linke NAZIS, „Damals“ wie auch HEUTE wieder !!!
    .

    Das „linke-NAZI-Pack“ ist wie eine „sehr links-aggressive Affen-Bande“ !!!

    Die „linken-Affen“ waren zwar aggressiv genug, echte Menschen aus ihren Positionen zu vertreiben, aber nun sind die „linken-Affen-BANDEN“ aber zu dumm zum regieren und spielen dumm wie die linken sind an den viel zu großen Hebeln der Macht herum und lachen und feixen darüber, wie alle in den unheilvollen Befehlsketten ihren dummen Befehlen folgen !!!

    Die „linke-Affen-Bande“ spielt GAME-BOY mit über 80.000.000 Menschen und es gibt keinen nennenswerten Widerstand bis zum vorprogrammierten „TOTAL-EXODUS“, den diese „linke-NAZI-Affen-Bande“ schon einmal „Damals“ durchgezogen hatten !!!

    Die völlig konzeptlosen „links-bunten-NAZIS“ der aggressiven, links-kriminellen „NAZI-Bestien-Terror-Gewerkschaften“ sind viel, viel, viel gefährlicher als die „Damaligen links-braunen-NAZIS“, die wenigstens eine Zukunftsvision hatten !!!

    Die „links-bunten-NAZIS“ der aggressiven, links-kriminellen „NAZI-Bestien-Terror-Gewerkschaften“ und ihren linken Terror-Schergen, den Gehirntoten, schreienden Rindviechern der „NEONAZI-Antifa-Terror-Schergen“ Terroristen der verfluchten „NAZI-Gewerkschaften“ haben NUR ihren „linken-Gesinnungs-Terror“ mit dem „(ver)üben“ von täglichen MORD-Anschlägen gegen unsere POLIZEI und gegen UNSEREN „Rechts-Staat“, begleitet von den „verlogenen GIFT-Mäulern“ der „links-bunten NAZI-Lügenpresse“ !!!
    .

    Mit den USA hat das NICHTS, aber auch GAR-NICHTS zu tun, denn die USA sind NUR bekannt für ihre „Hau Ruck – Hau-Drauf“ Aktionen !!!

    Dieser, nun schon über 60 Jahre laufende Zersetzungs-Prozess hier in Deutschland trägt NUR die deutliche „Handschrift der links-kriminellen-NAZI-Terror-Bestien-Gewerkschaften“ und ihrer „links-kriminellen-NAZI-Propaganda“, die nun schon wieder mit dem gefährlichen ISIS-lam kollaboriert, wieder Menschen deportiert und wieder den brutalen „links-kriminellen NAZI-Gesinnungs-Terror“ entfalten, genau so wie es „Damals“ auch so war !!!

    „Einmal „linker-NAZI“ – immer „linker-NAZI“ !!!
    .

    Während die „links-braunen-NAZIS“ gegen die Juden waren, so sind nun die „links-bunten-NAZIS“ der brutalen „NAZI-Terror-Bestien-Gewerkschaften“ mit ihren „linken-Terror-Schergen“ komplett gegen die Deutschen und wollen nun wieder Rußland angreifen und ermorden !!!

    „Der perverse, verlogene-linke-Dreck MUSS weg“ !!!
    .

  145. .
    Es gibt NUR den „linken-Terror“ der links-kriminellen „NAZI-Bestien-Gewerkschaften“ und ihren links-kriminellen Terroristen der Gewerkschaften, den geisteskranken „NEONAZI-Antifa-Terror-Schergen“ Terroristen der verfluchten „links-radikalen-NAZI-Gewerkschaften“ !!!

    „ALLER Terror kommt immer NUR von links und auch angeblich anderer Terror, das sind NUR verkleidete linke Terroristen der geisteskranken links-kriminellen „NEONAZI-Antifa-Terror-Schergen“ Terroristen der verfluchten links-kriminellen „NAZI-Bestien-Gewerkschaften“ mit ihren links-kriminellen Terror-Banden der verfluchten „NAZI-Bestien-Gewerkschaften“ !!!!
    .

  146. #28 BePe

    Frauenquote
    ich waehle jedenfalls AfD und das nicht zum ersten Mal. Wir werden eine Veraenderung hinbekommmen!

  147. .
    Mit den links-kriminellen-Gewerkschaften und ihren links-radikalen Terror-Banden hat man extrem bösartigen, extrem kriminellen und extrem verantwortungslosen ANTI-menschen viel zu viel uneingeschränkte Macht gegeben und diese linken-Verbrecher-Banden über die Gesellschaftliche Ordnung gestellt. Das ist extrem verantwortungslos und TÖDLICH !!!
    .

    Diese unangemessene, uneingeschränkte Macht haben diese verfluchten links-kriminellen Gewerkschaften dazu missbraucht, den linken-NAZI-Terror wieder in Deutschland aufzubauen und durch illegale Einflussname ihrer linken-Schmarotzer und linker-Parasiten der Gewerkschaften in ALLEN Betrieben und in ALLEN Verwaltungen, den linken-Gesinnungs-Terror in UNSEREM Lande wieder zu verankern, genauso wie „Damals“ es ganz genau so war !!!

    OHNE illegale Einflussname der links-kriminellen „NAZI-Bestien-Gewerkschaften“ und ihren NUR-linken-Terror-Banden der „linken-Terror-Gewerkschaften“ wäre dieser tödliche links-Ruck hier in Deutschland gar nicht möglich gewesen. Deswegen haben diese linken Volks-MÖRDER und linke „Auto-Anzünder“ der „links-kriminellen NAZI-Bestien-Gewerkschaften“ auch ALLE so eine panische Angst vor einem gut funktionierenden „Rechts-Staat“ !!!
    ::
    .

    „Vor UNSEREN Augen begehen diese völlig entgleisten „NAZI-Bestien-Gewerkschaften“ und ihre Hirntoten, schreienden Rindviecher, die „NEONAZI-Antifa-Terror-Schergen“ Terroristen der gleichen „NAZI-Terror-Gewerkschaften“ wie „damals“ einen extrem brutalen und extrem dreisten Staatsstreich mit ihrer offenen Aversion gegen einen gut funktionierenden „Rechts-Staat“ und die zuständigen, für den „Staats-Schutz“ zuständigen Behörden unternehmen gar nichts um diesen Staatsstreich der links-kriminellen „NAZI-Bestien-Gewerkschaften“ und deren links-radikale Terror-Banden der „NAZI-Gewerkschaften zu verhindern“ !!!
    .
    NAZIS von der „Lügenpresse“ haltet endlich eure NAZI-Fresse, ihr verfluchten links-kriminellen-Volks-MÖRDER !!!

    .

  148. .
    Es fragt sich gar nicht mehr, wieso diese „linke-NAZI-Pest“ mit ihren verfluchten geisteskranken „NEONAZI-Antifa-Terror-Schergen“ Terroristen nun wieder aufmarschiert, sondern die Frage ist, warum diese „linke-NAZI-Pest“ und ihre links-kriminellen-Terroristen niemals weg war, sondern sich so lange in den verfluchten, links-kriminellen „NAZI-Bestien-Terror-Gewerkschaften“ und deren linke-Terroristen verstecken konnte, bis Deutschland nun wieder aufgebaut war nach der linken-Staatsvernichtung von „Damals“ !!!

    Die verfluchten links-kriminellen „NAZI-Bestien-Gewerkschaften“ und ihre geisteskranken und extrem links-brutalen „NEONAZI-Antifa-Terror-Schengen“ Terroristen der „NAZI-Gewerkschaften“ sind der „Plan-B“ der „links-braunen-NAZIS“ von „Damals“, die sich nun wieder mit ihren linken-Terroristen und den NAZIS von der „links-bunten NAZI-Lügenpresse“ an die alleinige Macht terrorisieren wollen mit den NUR „links-kriminellen-Terroristen“ der „NAZI-Bestien-Gewerkschaften“ !!!
    .

  149. .

    „Mit lautem Geschrei gegen UNSEREN „Rechts-Staat“ und mit lautem Geplärr gegen „Recht und Ordnung“ kommen die gleichen „links-kriminellen-NAZIS“ von „Damals“ nun wieder von linkes her angeschlichen, genau so wie es „Damals“ auch ganz genau so war !!!

    Die „linken-Massen-MÖRDER“, die „linken-Volks-MÖRDER“ und sonstige „linke-Schwerstverbrecher“ empfinden die konsequente Anwendung von „Recht und Ordnung“ als angeblich radikal — „krankes-perverses-linkes-Verbrecher-Pack“ !!!

    „Die perversen, geisteskranken und völlig entgleisten „NAZI-Bestien-Gewerkschaften“ und ihre links-kriminellen „NEONAZI-Antifa-Terror-Schergen“ Terroristen der gefährlichen „NAZI-Gewerkschaften“ empfinden Richter und Staatsanwälte als rechts radikal, wenn diese konsequent „Recht und Ordnung“ anwenden“ !!!

    „Die konsequente Anwendung von „Recht und Ordnung“ durch unseren „Rechts-Staat“ wird von allen „links-kriminellen-Gesetzlosen“ und auch von den links-kriminellen „NAZI-Bestien-Gewerkschaften“ und ihren linken-Terror-Banden, den geisteskranken, links-brutalen „NEONAZI-Antifa-Terror-Schergen“ Terroristen der „NAZI-Gewerkschaften“ als angeblich rechtsradikal verschrien und so permanent verunglimpft“ !!!
    .

    Deutschland gegen ALLE links-kriminellen „linken-Gesetzlosen“ !!!

    Deutschland gegen ALLE linken Schmarotzer und gegen ALLE linken Parasiten, die absolut KEINEN Beitrag für die Allgemeinheit leisten, sondern hier NUR Schmarotzen wollen und nun auch noch diejenigen ermorden wollen, bei denen diese nutzlosen und skrupellosen, extrem aggressiven und bösartig verlogenen linken Parasiten ständig herum Schmarotzen !!!

    Deutschland gegen die „linke-Schmarotzer-Pest“, die hier nun schon wieder nach alter linker NAZI-Manier Völker-MORD betreibt und auch nun schon wieder Menschenmassen deportiert in eine ungewisse und lebensgefährliche Zukunft !!!
    .
    ::

  150. Ich bin eine Frau und wähle AFD, ausserdem kenne ich genausoviele Frauen wie Männer die AFD wählen. Abgerechnet wird am Schluss Herr Stegner, also mal den Ball schön flach halten.
    ES LEBE DIE AFD</b

  151. Also ich möchte betonen, dass ich die Stegner Äußerung nicht auf Geschmacklosigkeit oder Opfer-Verhöhnung hin untersucht habe, sondern rein logisch die Behauptung von Kämmerer seziert habe (wenn auch nicht formal zu 100%, aber das geht nicht so ganz schnell.) Kämmerer schlußfolgert die Geschmacklosigkeit und Verhöhnung ja logisch. Aber der logische Schluß ist ungültig, da die Schlußregel die er verwendet nicht bewiesen ist.

  152. #197 alte Frau
    „Ich bin eine Frau und wähle AFD, ausserdem kenne ich genausoviele Frauen wie Männer die AFD wählen. Abgerechnet wird am Schluss Herr Stegner, also mal den Ball schön flach halten.
    ES LEBE DIE AFD</b"

    Sehr gut! Meine Frau, Tochter, Schwiegersohn
    und natürlich ich wählen alle die AfD.
    Auch viele Freunde konnte ich überzeugen.
    Bei meiner Schwester weiß ich es nicht so
    genau, ihr Freund wurde durch die 68er
    Erziehung geprägt. Und dessen Bruder ist
    Lehrer…

  153. Man sollte die Propaganda der Medien kritisch hinterfragen!

    Wahr ist wohl, dass Frauen deutlich emotionaler in Sachen Flüchtlinge sind, sie sind aber auch mit die ersten Opfer. Was wurde ihnen in den letzten 30 bis Jahren nicht alles von Politik und Schule eingeredet.

    Zu Zeiten der Schönwetterdemokratie klappte das mit dem „One-World-Gedanken“ und den „bösen“ westlichen Gesellschaften. Nun stellt sich Ernüchterung ein, denn weder der Islam, noch der Orientale, noch der Maghrebiner, noch der Subsaharer bzw. Neger sind besonders nett, sondern eher gefährlich.

    Und ihre Gesellschaften repräsentieren exakt das, was ihre Individuen zustande bringen; etwas mehr als Null und nicht ausreichend um ihre Bedürfnisse zu erfüllen.

    Im Augenblick sind deshalb solch sinnentleerten Untersuchungen zum unterschiedlichen Wahlverhalten für die AfD völlig unbedeutend. Irgendwann werden es die Frauen auch checken, wo ihnen geholfen werden wird.

    Wenn nicht, ja, dann scheiden sie aus dem (deutschen) Gen-Pool aus.

  154. #193 Maria-Bernhardine (28. Jan 2016 21:46)

    Neben der Arbeit hat sich Voltz früh für Flüchtlinge engagiert. Im November berichtete die „Welt“, dass er innerhalb weniger Wochen 24 Flüchtlinge bei sich zu Hause aufgenommen habe. Mehrere Medien berichteten über sein Engagement…““
    http://www.bild.de/regional/berlin/fluechtling/dieser-mann-erfand-den-toten-fluechtling-44333892.bild.html
    ________________________________

    Vielleicht sollte man das noch mal überprüfen. Vielleicht stimmt das ja auch nicht so ganz.

  155. #192 Aufrechter_Wutbuerger (28. Jan 2016 21:45)

    #188 Koranthenkicker (28. Jan 2016 21:37)

    Ich versteh Ihre Berechnung nicht, bitte nochmals ganz von vorne für Nichtmathematiker !

    Das war wohl von Stegner auch beabsichtigt, mit dem Trick die AfD-Wähler mal eben zu halbieren. Oder zumindest deren Anzahl.

    Ok, ich versuch’s mal.

    Die 10% die nach der dort genannten Umfrage die AfD wählen beziehen sich auf alle Wähler (m/w). Es ist also ein Durchschnittswert.

    Da 29% dieser AfD-Wähler Frauen sein sollen und 71% Männer, müssen es bei den Männern über 10% sein, bei den Frauen weniger.

    Beispiel:
    100 AfD Wähler von insgesamt 1000 Wahlteilnehmern sind 10%, davon 29 Frauen und 71 Männer.
    29% von 100 Afd-Wählern Frauen sind 29 und 71% Männer sind 71, also keine höhere Mathematik.

    Insgesamt sind aber auch von den 1000 Gesamt-Wahlteilnehmern nur 500 Frauen und 500 Männer!

    Und 29 AfD-Wählerinnen auf 500 Frauen bezogen sind 5,8%.
    71 männliche AfD-Wähler von 500 Männern sind 14,2%.

    Einfacher bekomme ich es nicht hin, sorry.

  156. Ja klar Herr Stegner, wie konnten wir es auch vergessend,die Deutschen Schlampenweiber rennen alle ohne Höschen durch die Gegend,damits dann beim Invasoren Gang Bang fixer geht…
    Aber wir sehen ja anhand anderer Beispiele,wie mit den neuen Herrenmenschen umgegangen wird,es ist egal ob man eine 13 Jährige f**** oder Frauen am Kölner Dom betatscht,alles nicht schlimm,und muss verharmlost und relativiert werden.
    Die dümmlichen Äußerungen solcher Polit Drecksäcke ist unerträglich geworden,wenn es um ihren Asylwahn geht,das hat allerdings nur einen Grund.
    Es gibt keine Argumentation mehr,die greifen könnte,alles wird aus diesem Grunde verharmlost,diffamiert oder die Täter/Opfer Rolle vollends umgedreht.
    Hier zeigt sich das volle Versagen der Asyllobbyisten und durchgeknallten Politiker.
    Buntland ist am Ende und hoffentlich bemerkt es der Rest der Bevölkerung ebenfalls und drückt ihren Unmut bei den nächsten Wahlen aus…
    So kann es einfach nicht mehr weiter gehen.
    Ferner Herr Stegner,Sexuelle Übergriffe sind in der Kategorie Offizial Delikte anzusiedeln und da hat selbst der Staat,sprich Polizei ein unumkehrbares Ermittlungs-und Schutzgebot zu beachten.

  157. Wir haben die Möglichkeit die Flüchtlingspolitik zu beeinflussen. Der Countdown läuft, wacht endlich auf, Baden Württemberger, Rheinland Pfälzer und Hessen ihr seid aufgefordert gegen die amtierenden Kommunalpolitikern (Grüne/SPD) abzustimmen bzw. denen einen Denkzettel zu verpassen. So geht man nicht mit den Steuerzahlern um. Am 6.März(Gemeindevertretungen) und 13.März sind Landtagswahlen. Macht euch Notizen im Kalender!

    http://www.welt.de/vermischtes/article151587726/Fluechtlingskriminalitaet-ein-Kripo-Chef-packt-aus.html

  158. Also es steht immer noch der Beweis aus, dass die Frauen in Deutschland vor afrikanischen Männern geschützt werden wollen.
    Da ich ja gerade auch bei Maybritt rein gehört habe, kann ich nur sagen, auch Claudia Roth und Maybritt Illner (wie die Mederatorinnen des WDR) wollen definitiv nicht vor afrikanischen Männern geschützt werden.

  159. Tja,die Maischberger hat es noch nicht einmal unter die ersten 21 in der Zuschauerrangliste geschafft,ich denke,das Volk hat begriffen und verzichtet auf die Systemlügen der etaböierten Politclowns,kommt ja eh nichts bei rum…

    http://meedia.de/tv-quoten/heute/

  160. Herr Stegner mit seinem verbiesterten Ausdruck erinnert an ein Bäuerlein, das auf dem Plumpsklo sitzt und an Verstopfung leidet. Aber kaum öffnet er den Mund, dann kann man feststellen, dass seine Verdauung voll funktionsfähig ist.
    Aber trotzdem, Gott bewahre diesen Eigentorschützen der AfD!

  161. Her Stegner ist schon ein Hetzer aber der Augstein ist auch nicht besser diese Komunistenspinner haben wohl Angst vor den Nächsten Wahlen, naja haben sie auch allen grund dazu. Die Meischberger als linksunterfangen zu bezeichnen, währe die Untertreibung des Jahrtausend.

  162. #80 Grenzedicht

    Nach Schweden hat auch Finnland eine Abschiebung abgelehnter Asylbewerber im großen Stil angekündigt.

    80000 aus Schweden?
    20000 aus Finland?
    dazu noch xtausend aus Dänemark – Kein Problem!
    Die werden alle nach Deutschland abgeschoben – denn von da sind sie ja alle reingekommen. – Wo ist das Problem?

  163. Unser sympathischer Freund Stegner hat vor kurzem die folgenden „klugen“ Worte gesagt

    Wir müssen aufhören, die Welt mit Scheuklappen zu betrachten. Und wir werden bereit sein müssen, unseren Wohlstand zu teilen. In einer globalisierten Welt funktioniert es nicht mehr, dass ein Teil in Reichtum und Frieden lebt, während andere Regionen in Krieg und Not versinken.

    Broder hat dazu folgendes erwidert:

    Demnächst also werden sowohl Wohlstand wie auch Krieg und Frieden neu verteilt werden. Bei uns wird es weniger Wohlstand und weniger Frieden geben, in den bis jetzt armen Ländern dagegen mehr Wohlstand und weniger Krieg. Einer globalisierten Welt zuliebe. Das ist der neue Koloss, die Heimat der vom Sturme Getriebenen. Jetzt muss sich nur noch ein Dichter finden, der ihm ein Gedicht auf den Leib schreibt.

    Kennt eigentlich jedes SPD-Mitglied, zu denen ja viele Arbeiter gehören diese Worte des 2. Vorsitzenden?

  164. Männer, was ich das für eine bekloppte Logik? Weil nur drei Prozent Frauen AfD wählen, heißt das, dass die Frauen nicht vor afrikanischen Sittenstrolchen geschützt werden wollen? Hä? Ist übrigens nicht klar, was Stegner gesagt hat, weil diesmal Petry dazwischenquatschte (kann die nämlich auch sehr gut): Hat er „geschützt werden wollen“ oder „weil sie gar nicht geschützt werden müssen“ gesagt? 1:08:08.

    Und sollten hier jetzt gleich wieder die Reflexe einrasten: Nein, ich verteidige Stegner nicht, auch ich finde den muffigen Kerl höchst unsympathisch. Laut Emnid sind es übrigens nicht drei, sondern nur zwei Prozent Frauen, die die AfD wählen wollen.

  165. Die deutschen Frauen und Mädchen sind jedoch unser!

    Die hiesigen Parteiengecken und die Lizenzpresse versuchen nun von den Übergriffen der Scheinflüchtlinge auf die deutsche Urbevölkerung abzulenken, indem sie allgemein von Männern reden, die sich an irgendwelchen Frauen vergriffen hätten. Damit werden sie aber beim Volk auf Granit beißen, weiß dieses doch gar wohl, daß es Horden fremdländischer Eindringlinge waren, die über die einheimischen Frauen und Mädchen hergefallen sind, um diese als lebende Gummipuppen zu mißbrauchen. Und überhaupt: Als Schwestern, Ehefrauen, Töchter, Mütter, Nichten, Basen, Tanten und Freundinnen gehören uns die deutschen Frauen und Mädchen ebenso an wie auch wir ihnen als Brüder, Ehemänner, Väter, Söhne, Neffen, Vettern, Onkel und Freunde angehören und daher nun alle mit Schiller: „Wir stehn vor unser Land, wir stehn vor unsre Weiber, unsre Kinder!“ Wir Deutschen hätten unser schlimmes Schicksal verdient, wenn wir nicht unsere Frauen schützen und rächen würden. Mögen die Grünlinge deshalb auch noch so weinen.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  166. #188 ALI BABA und die 4 Zecken (28. Jan 2016 21:29)

    #185 Schüfeli (28. Jan 2016 21:17)
    „Ich würde ihn sogar zum SPD Vorsitzenden empfehlen.“

    Aber nicht doch!
    Da seh´ ich jetzt Sie.

    Klar, wäre ich ein besserer SPD-Chef.

    Ich würde diese Politleiche viel schneller erledigen als Stegner:
    erst die Parteikasse versaufen und dann die Partei ganz auflösen.

  167. Dieser Stegner ist ein typischer Vertreter seiner Partei der Asozialdemagogen.
    Wäre die Politik in Deutschland ein Golf-Match, hätten solche Spieler ein erhebliches Handicap.
    Schade, daß es in der Politik so was nicht gibt für Intelligenz-, Kenntnis-, und Takt-Defizite.
    Solche Typen könnten da wirklich massiv punkten.
    Die SPD ist schlicht unwählbar, und wir werden in Kürze in Baden-Württemberg erleben, wie viele Dummköpfe dieser Proletengang auf den Leim gehen. Es gibt immer einen Bodensatz von Dummen.

  168. Herr Stegner .. Sie sind ein mieses Stück Scheixxx

    ich wünsche Ihnen und Ihre Familie die Pest an den Hals !!!! Am Besten noch , das Ihre Frau , Tochter ? .. von diesen Illegalen bereichert wird

  169. Dass die AfD nur 15% Frauen hat, begründet sich wohl mit den für Frauen besseren Karriere-Aussichten innerhalb der alten Blockparteien.

    Deutsche MinisterINNEN können das deutsche Wahlvieh mit ihrer Ideologie-Diktatur bemuttern und bemängeln, wie sie Laune haben. Ich wünschte, es gäbe so viele deutsche Männer auf den Baustellen und auf den Äckern, wie es momentan Mütterlichkeit in der Regierung gibt.

    Ich fordere eine Frauenquote! 30 % ! Aber nicht nur in der Chefetage, sondern genauso bei Kanalarbeitern, Müllmännern, im Bergwerk, bei der Kläranlage etc.

  170. #228 Hennes:

    Schön, dass Sie den PI-Beobachtern wieder Anlass geben, PI für den letzten Dreck zu halten.

  171. Kleiner Nachtrag zu Maischberger von ef

    Ein Leser machte uns nun aber auf folgenden kleinen „Regiefehler“ aufmerksam, der uns zum Ausgleich wieder laut lachen lässt. Er fragt: Woher hat eigentlich Jakob Augstein die in der Sendung aus dem Jackett hervorgeholte Kopie einer Zeitungsanzeige aus der „Weltwoche“? In der Mediathek der ARD ist diese Szene bei 1:01:18 zu sehen. Augsteins Zettel ist schwarz/weiß kopiert. Wenige Sekunden später erscheint das Bild gleich in Farbe, nach entsprechendem Kameraschwenk hinter Augstein auf der Videowand.

  172. Unsympathische Hackfresse macht dich endlich vom Acker. Solche Menschen wie dich braucht kein Land. Sie haben alle Frauen die ein Leid durch diese Neger und Invasoren erlitten haben verunglimpft. Uns sowas ist noch in einer Partei und hat ein öffentlichen Amt.

  173. #232 ArmesDeutschland (29. Jan 2016 11:41)
    Unsympathische Hackfresse macht dich endlich vom Acker. Solche Menschen wie dich braucht kein Land. Sie haben alle Frauen die ein Leid durch diese Neger und Invasoren erlitten haben verunglimpft. Uns sowas ist noch in einer Partei und hat ein öffentlichen Amt.

    Wenn es einen Preis für die widerlichste Hackfresse gäbe, Stegner wäre der eindeutige Favorit.

    Frauke Petry und Roger Klöppel waren dagegen einfach Klasse!

  174. Wir brauchen mehr Leute wie Stegner.Je mehr Stegner, desto mehr Wähler für die Afd. Je mehr sie die Leute verletzend verarschen,(ich bin frau),desto mehr für die Afd, aber ab jetzt
    100 %. nicht nur 3 %.

  175. #225 Schüfeli (29. Jan 2016 01:35)

    „Klar, wäre ich ein besserer SPD-Chef.

    Ich würde diese Politleiche viel schneller erledigen als Stegner:
    erst die Parteikasse versaufen und dann die Partei ganz auflösen.“

    Hört, Hört!

    Zuweilen sind Sie ja ein „Sympathikus“.

  176. Zur Wahrheit gehört aber auch der Kontext des Zitats von Stegner. Es ging ihm ja um das Wählerpotential der AfD. Er wollte also sagen: Die AfD will Frauen schützen, aber die wollen offenbar gar nicht AfD wählen, sehen ihren Schutz also auch nicht als allzu wichtig an. Viel interessanter finde ich die Frage, warum so wenig Frauen die AfD wählen. Denn diese sind bekanntlich viel stärker anfällig für Gutmenschentum. Außerdem halten Männer diesen Staat überwiegend am Laufen, z.B. 70% der Einkommenssteuer sind männlich. Alle existentielle Infrastruktur wird von Männern aufrechterhalten. Männer sind meiner Meinung nach jedenfalls wesentlich weniger naiv. Sie durchschauen auch viel eher die Manipulationen der Medien. Auch in den Medien sind die prominenten Nonkonformisten überwiegend Männer, ganz überwiegend. Ein negatives Beispiel wäre ja die Kastrierung der Wirtschaftswoche seit Übernahme durch Miriam Meckel.

    Wie dem auch sei, möchte ich hier auf ein wichtiges Diskussionsblog aus der Maskusphäre verweisen, wo die Sache mit dem weiblichen Wähleranteil der AfD diskutiert wurde. Der Autor selbst hat leider einen Mainstream-Medien-Blick auf die AfD, die Kommentare sind interessanter und erhellender:

    https://allesevolution.wordpress.com/2016/01/26/afd-und-maennliche-und-weibliche-waehler/

  177. Eeeyyy – Stegi ! ! ! !

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
    SIE SIND JA

    EIN ECHTER FRAUENVERSTEHER ! ! !
    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    Nein, aber im Ernst Herr Stegner.
    Für Ihre außerordentlich erfolgreichen Bemühungen,
    die SPD zu einer ACHTZEHN-PROZENT-PARTEI
    zu machen, ist ihnen zu danken!

    Und ich versichere Ihnen: Wenn Sie 18% erreicht haben,
    müssen Sie nicht, wie Möllemann, mit einem Fallschirm
    abspringen. (Rucksack reicht)

  178. Tschland kann auf eine respektable Zahl unverschämter, arroganter und absolut verzichtbarer Politiker zurückblicken, aber Stegner spielt in einer ganz besonderen Liga! Diese Type besitzt nach meiner Auffassung keinen Anstand und weshalb sollte er dann aus eigenen Stücken zurücktreten? Genau das hätten früher echte SOZIALDEMOKRATEN sofort getan; aber sie hätten sich auch so NIE geäußert!!!!!!!

    Es ist in meinen Augen auch falsch, die heutige SPD noch mit SOZIALdemokratie in Verbindung zu bringen. Die alte SPD ist 1982 zu Grabe getragen worden, als die dr…. Sozialisten Helmut Schmidt vom Hofe gejagd hatten. Ich persönlich verbinde heute die SPD nur noch mit Schurkentum und Volksverrat und eine Volkspartei ist sie auch nicht mehr, weshalb auch, denn seit 1982 vertritt sie das Volk bewußt nicht mehr!

    Wir werden heute von Typen regiert, vor denen wir vor 30 Jahren noch mit Polizeigewalt geschützt werden mußten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  179. @ #236 lügen-presse

    Glaubst Du alles, was die „Demagogen“ von Infas , Emnid etc. so alles raushauen??????? Wie hoch war die Zahl der Muselmaninnen unter den Befragten??? Ich bin auch davon überzeugt, daß die Prozentzahl möglicher AfD-Wähler deutlich höher ist als die, die publiziert wird.

  180. Der Stegner sollte sich mal mit Imam Sami Abu-Yusuf zusammen setzen. Die könnten richtig dicke Freunde werden. Deren Aussagen greifen wunderbar ineinander. Zur Erinnerung – Yusuf sagte im Bezug auf Köln:

    „Einer der Gründe ist, wie die Frauen angezogen waren. Wenn sie leicht angezogen sind und Parfüm verwenden, dann passieren solche Sachen

    Also ganz logisch. Als Frau forciere ich ja so regelrecht einen Übergriff und natürlich möchte ich dann auch auf keinen Fall geschützt werden. Schon gar nicht von der einzigen Partei die noch klar bei Trost zu seien scheint.

    Ach ja ich möchte hier nocheinmal ausdrücklich sagen: Der Islam ist eine Religion des Friedens!

  181. Wer beim Video genau hinhört: „Weil sie nämlich gar nicht geschützt werden wollen von Ihnen!“

Comments are closed.