erdo_fatwaDas türkische Amt für Religiöse Angelegenheiten hält es für ungeboten, wenn verlobte Paare Händchen halten und sich ohne die Anwesenheit anderer Personen allein in einem Raum aufhalten. Es sei nichts dagegen einzuwenden, wenn Verlobte sich treffen, um sich besser kennenzulernen, heißt es in einer am Montag auf der Internetseite der Behörde veröffentlichten Fatwa, also einem religiösen Rechtsgutachten. Allerdings dürften dabei die Grenzen zur Intimität nicht überschritten werde. „Verlobte Paare dürfen nicht flirten und keinen Anlass zu Gerede geben, indem sie sie sich allein in einem Raum aufhalten. Sie dürfen nicht Händchen halten und müssen sich von allen unislamischen Verhaltensweisen fernhalten.“ […] In Deutschland unterhält die Behörde eine eigene Niederlassung: die Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion (Ditib), der laut eigenen Angaben bundesweit rund 900 Moscheegemeinden angeschlossen sind. (Mit der im WeLT-Artikel erwähnten Ditib wird übrigens Niedersachsen Mitte 2016 einen Staatsvertrag zur besseren Islamisierung Deutschlands abschließen)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

74 KOMMENTARE

  1. Unter dem unsäglichen Sultan und Menschenfeind Erdowahn mutiert die Türkei zu einem islamistischen Gottesstaat.

    Dieser Primitiv-Staat hat nichts in der EU zu suchen. Eigentlich sollte man Dritte-Welt-Staaten und moslemische Gottesstaaten vom Beitritt in die Idioten-EU ausschließen.

    Außerdem lässt sich der irre Erdowahn öffentlich mit „Großer Führer“ anreden und träumt offen von der Wiedererrichtung des Osmanischen Reiches und der Unterwerfung der Welt.

    🙂

  2. Für einen regulär nach Deutschland eingewanderten EU-Bürger gilt zum Überleben normalerweise: „nicht ärgern, nur wundern“. Bei 50% meiner Umzüge wurde ich erst einmal vorsorglich – dennoch grundlos – von einem Verstoss gegen die Meldegesetzte beschuldigt. Integrations- oder Sprachkurse waren nicht im Angebot. Mit knapper Not entkam ich der Zahlung von Kirchensteuern, wo in der Welt gibt es so was? Eine Blondine die mir bei der Beantragung von Sozialleistungen, der Anmietung einer Wohnung, Arbeitsplatzsuche usw. verständnisvoll zur Seite stand: Fehlanzeige. Die FDJ-Willkommenskultur, diese überbordende Scheinheiligkeit und Hintansetzung ist mit Wundern nicht mehr zu verdauen, auch Ärger hilft nicht weiter, man verspürt Wut. Andererseits zeigt die anschwellende Gewaltsorgie gegen die Einheimischen wie hilflos dieses von seiner Regierung alleingelassene Land ist, man verspürt Mitleid. Falls es aber so weiter geht, wie Eure FDJ-lerin es für Euch bestimmt hat, wird es in den Ballungszentren noch heuer Querilla-ähnliche Zustände geben. Die Anbiederung an die Türkei, ihre Fünfte Kolonne im Bundestag und ihre Steuerung der Masseneinwanderung nach Deutschland wird längerfristig zu Zuständen wie in Beirut führen. Wir verabschieden uns zur Zeit von einer Epoche gekennzeichnet durch Frieden und Wohlstand weil hier zu Lande einfach die Erkenntnis fehlt dass Frieden und Wohlstand nicht Gott-gegeben sind sondern errungen wurden und verteidigt werden müssten.

  3. „Mit der im WeLT-Artikel erwähnten Ditib wird übrigens Niedersachsen Mitte 2016 einen Staatsvertrag zur besseren Islamisierung Deutschlands abschließen“

    Die Belege für die Teilnehmer an diesem moralischen und juristischen Hochverrat bitte gut sichern – nicht, dass einer der Täter bei der kommenden Aufarbeitung plötzlich nur noch als „Mitläufer“ dasteht!

    Hatte schon mal Konjunktur, nach ‚Persilscheinen‘ zu geiern.

    Nein, Pistorius: du bekommst keinen. Deinen Tathergang haben wir gut gesichert!

  4. PIs grosse Kopfbanner („header“) ist wech.

    Ist das in der Werkstatt zum renovieren,
    oder hat sich jemand wegen der Krippe aufgeregt.

  5. Jeder, der andere „Religionen“ achtet muss doch jetzt fordern, dass alle Moslems dorthin zurücksiedeln, wo sie sich entsprechend auch dieser Fatwa zu verhalten haben.

  6. Wer es nicht glaubt dass sich der irre Erdowahn als “ Großer Führer“ ansprechen lässst der lese hier:

    Türken feiern Erdogan als größten Führer der Welt

    http://www.welt.de/politik/ausland/article109573517/Tuerken-feiern-Erdogan-als-groessten-Fuehrer-der-Welt.html

    Das türkische, bzw. mongolische Wort dafür ist Timothy. Und wer öfters mal türkische Nachrichten anhört, dem wird auffallen, dass der Nachrichtensprecher dieses Wort im Bezug zum irren Erdowahn gebraucht.

    🙂

  7. Bezüglich der Bereicherungen der letzten Tage muss man einfach folgendes Wissen, um die Zukunft besser planen zu können:
    Einwonerzahl des Mahgreb: 94 Millionen (ich lass mal den ‚Rest‘, wie Eritrea, Syrien, Irak etc weg). Von den 94 Mill. Einwohnern sind rund 30% unter 15 Jahre alt.
    Einfache Überlegung: Da der Tourismus im islamischen Raum vollständig eingebrochen ist, sind auch die Einnahmemöglichkeiten stark dezimiert. Dh. wir werden in den nächsten 1-2 Jahren einen Bevölkerungsschub erleben, der die jetzige 1,5 Mio nur als Vorhut erscheinen lässt.
    90 Mio – Ausreisewillige ca. 20 Mio
    wenn man dies addiert mit anderen Ländern….
    Irak – 10 Mio
    Türkei – 15 Mio (Absturz ist sicher)
    Zentralafrika 30 Mio (nur wenige kommen durch, jeder durchgekommene finanziert 10 neue Durchreisen)
    + Afghanistan – 8 Mio
    + östl Turkstaaten 5 Mio
    + Pakistan 3 Mio (auch hier gilt wie Zentralafrika)
    Haben wir ein Menschenbulge von REAL 90 Millionen von Menschen gen Europa.
    Die Vernetzung und unser Fassadenwohlstand hat mit Merkels fatalem Fehlgriff das Höllentor geöffnet.
    glaubt einer das unsere rotkranke Politik die EU Aussengrenzen entsprechend abriegeln wird?

  8. Übrigens:
    der Hochverrat, den die Niedersachsen-SPD derzeit begeht, zeigt exemplarisch, auf was wir uns gefasst machen müssen, wenn man -richtigerweise!- auf das Wählen des „kleineren Übels“ verzichtet.

    Denn zum Glück verzichten inzwischen genügend Wähler -ich eingeschlossen- darauf, „taktisch“ das „kleinere Übel“ zu wählen: hätten CDU/FDP letztes Mal in Niedersachsen genügend Stimmen bekommen, wäre uns zwar diese SPD erspart geblieben (ihr Islamisierungskurs jedoch nicht: in Hessen ist das unter der C*DU längst durch!).

    Und noch ein Landesparlament mit weiteren CDU-Duracell-Äffchen … in der Summe wäre das NOCH teurer gekommen.

    Denn dass die SPD derzeit im Umfrageloch steckt, hat sicher auch damit zu tun, dass wir in den Landesparlamenten diesen sauberen Figuren bei ihrer Amoral und ihren Unfähigkeiten so schön direkt zuschauen können!
    Und derweil wird die AfD stärker und stärker … 🙂

  9. Bysanz (heute illegal Umbenennannt in Türkei) ist an sich ein schönes Land…aber diese osmanische Besatzer.

  10. Auch in Stuttgart haben asylantische Asoziale Frauen überfallen, beraubt und missbraucht. Der irren Kanzlerin sei Dank.

    15 Männer rauben zwei Frauen aus

    Die Polizei sucht Zeugen: Eine Gruppe Männer hat zwei Frauen belästigt und deren Handys geraubt. Foto: dpa
    Die Polizei sucht Zeugen: Eine Gruppe Männer hat zwei Frauen belästigt und deren Handys geraubt.

    In der Silvesternacht sind zwei junge Frauen in Stuttgart von einer Gruppe Männer erst bedrängt und dann ausgeraubt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

    http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.stuttgart-mitte-15-maenner-rauben-zwei-frauen-aus.2d81b878-6c37-4ce3-8c47-08d4f498aabd.html

  11. Das wäre mir vollkommen Wurscht, wenn…
    ja wenn diese Organisation nicht mehrere hundert(!) sunnitische(!) Moscheen in Deutschland betreiben würde.

  12. Es gibt herrliche Fatwen.
    Wenn man die liest, glaubt man, Muslime sind Wesen von einem anderen Planeten. Ich habe mal eine Fatwa gelesen, die von einem ägyptischen Gelehrten verfasst worden ist. Diese Fatwa stammt aus dem Jahre 2009 und nicht aus dem Mittelalter. Dort steht, dass es jedem Muslim gestattet ist, „schwarze“ Hunde zu töten. Die Betonung liegt auf Schwarz und nicht braun oder welche Farbe auch immer. Er begründete dies mit Schwarz als Farbe der Hölle und des Teufels. Wie gesagt, wir reden vom Jahr 2009.

  13. Womit ist dieser tagtägliche Wahnsinn zu erklären, wer zerstört freiwillig sein eigenes Land ?
    Ich kann mir nur vorstellen, dass im Hintergrund unendlich viel Geld fließt und korrupte Politiker und deren Speichellecker das Spiel bis zum Ende durchpeitschen.
    Aber wehe, wenn abgerechnet wird …

  14. OT: N-tv meldet die Arbeitslosenzahl steigt im Dezember auf 6.1 Prozent.

    Deshalb brauchen wir dieses Jahr noch mindestens fünf Millionen asoziale Schein-Flüchtlinge zusätzlich in Deutschland.

    🙂

  15. Das passt ja sehr gut hierher:
    Erdogan gerät in die Defensive

    Erdogan nennt das Deutsche Reich unter Adolf Hitler als Beispiel für ein Präsidialsystem und sorgt damit für Empörung. Das Präsidentenbüro und die Regierung rudern zurück: Er sei falsch verstanden worden.

    Istanbul – Für Recep Tayyip Erdogan hat das neue Jahr mit einem peinlichen Ausrutscher begonnen. Ausgerechnet bei seinem lang gehegten Plan zur Einführung eines Präsidialsystems mit ihm selbst an der Spitze hat sich der türkische Staatschef mit einem Hitler-Vergleich gleich zu Jahresbeginn selbst in die Defensive gebracht. Kritiker Erdogans sehen sich in ihren Warnungen vor autokratischen Tendenzen des Staatschefs bestätigt.

    Soso, Erdogan vergleicht sich also mit Hitler. Da hat er wenigstens mal gesagt, wie er tatsächlich denkt! Aber ich gehe davon aus, dass Merkel und Konsorten ihm trotzdem weiterhin in den Arxxx kriechen werden.

  16. Alle ihre Spießgesellen sind sich mit der
    amtierenden Diktatorin einig :
    Der IS-lam gehört zu Deutschland
    Zum IS-lam gehört der Koran, wonach wir,
    das deutsche Volk, Kuffar’s sind.
    Zum IS-lam gehört die Scharia, worin
    genau beschrieben wird, wie Kuffar’s zu
    ermorden sind.
    Zum IS-lam gehören Fatwa’s die dann auch
    gegebenenfalls das Morden als Moral verkaufen.
    Wer sagt der Diktatorin, dass sie sich
    geirrt hat? Wer sagt der Diktatorin, dass
    sie und ihre Spießgesellen schon drei mal
    ihren Amtseid gebrochen haben …Gefahren
    von ihm (dem deutschen Volk) ab(zu)wenden.
    PEGIDA und AfD !
    Nun, gestern gab es in Dresden eine Gegen-
    demo zu Dresden PEGIDA. Es sind nicht „DIE DRESDNER“,“DASAUFRECHTEVOLK“, nein, „DIE
    ÜBERGROSSE MEHRHEIT DER BEVÖLKERUNG“.
    https://www.youtube.com/watch?feature=youtu.be&v=dSFcbHQ7qgY&app=desktop

  17. Die Osmanen nehemn es mit der Staatsgerenze ziemlich genau…wann:

    -verlassen sie endlich Bysanz?

    -zahlen Entschädigung für die Eroberongskriege, Zerstörung vom Eigentum anderer Länder und Ermordung von zig-Millionen Leute der letzten 700 Jahre?

    -Entschuldigen sie sich für die Verbrechen an die Menschlichkeit

    -und wann fucking noch mal werden diese Osmanen zur Rechenschaft gezogen?

  18. @ #13 Jomenk (05. Jan 2016 09:59)
    „Es gibt herrliche Fatwen.“

    stimmt, sie zeigen in beaengstigender weise,
    mit was sich teddybärwerfer schmuecken:

    „Dieser Text soll rund 50 Jahre alt sein und von der saudischen Sittenpolizei stammen. Er bezeichnet das Fahrrad in Saudi-Arabien als unerwünscht und als „Esel des Satans.“

    Zum Fahrradfahren musste man demnach eine Genehmigung beantragen. Dafür brauchte man Zeugen: einen Notar, einen Imam und das Stammesoberhaupt des Antragsstellers. “
    http://islaminstitut.de/Nachrichtenanzeige.4+M5e70e3f6d23.0.html

    vor 50 jahren feierte fichtel & sachs
    gerade 50 jahre „torpedo-dreigang“,
    und rudi altig den sieg im 6-tage rennen.
    islam – die stempelbremse der evolution.

  19. Die Türken können in der Türkei machen was sie wollen, das ist ihr souveränes Recht.
    Aber in Deutschland haben unsere Regeln zu gelten.

    Null Toleranz habe ich dafür, dass unser Staat Verträge mit Religionsgemeinschaften schließt.
    Egal ob mit Ditib oder sonstwem.
    Jeder kann glauben, woran er möchte, aber nicht von meinem Steuergeld.

    Leider hat es unser Staat bisher nicht geschafft, den Laizismus in unsere Ersatzverfassung zu verankern.

  20. Ist das doch ein Zufall, auch Schroeder hatte keine leiblichen Kinder, das wird wahrscheinlich noch Gesetz, dass nur kinderlose Kanzler werden duerfen, ansonsten denken sie ja noch an die Zukunft!
    Behindert und Kinderlos,…

  21. Erdolf bastelt sich gerade seinen eigenen Maidan oder einen Türkischen Frühling, lange lässt „man“ den „durchgeknallten Islamisten“ – Zitat eines US-Botschafters aus Wiki-Leaks – nicht mehr an der langen Leine traben.

  22. Im islamischen Kopfkino muss es ja heiß und schmutzig zugehen, wenn jede normale, harmlose Kleinigkeit sexualisiert wird…

  23. MOSCHEEN – EINFALLSTORE FÜR DEN FROMMEN ISLAM

    Das ist wie mit der (schiitischen) Blauen Moschee(IZH) in Hamburg(Eröffnung 1965). Nach der islamischen Revolution im Iran wurde auch das Personal ausgetauscht u. enger am Koran ausgerichtet. Mit diesem Drecksverein wurde der Hamburger Staatsvertrag beschlossen…, daraufhin rief die Moschee erneut zum Judenhaß auf:

    20.09.12
    „“Anti-Israel-Demo Judenhasser in der Blauen Moschee an der Alster?…

    Ein herber Schlag angesichts des gerade erst geschlossenen Staatsvertrages zwischen den Hamburger Muslimen und der Stadt.

    Dem Verfassungsschutz liegen Informationen vor, dass die Blaue Moschee die israel- und judenfeindliche Demo beworben hat. Sogar zwei Busse seien organisiert worden, die ca. 90 Menschen zur Demonstration gefahren haben sollen…““
    http://www.mopo.de/hamburg/anti-israel-demo-judenhasser-in-der-blauen-moschee-an-der-alster–10369368

    Das speichelleckende Abendblatt:
    02.10.13
    „“Religion in Hamburg Staatsvertrag mit Muslimen zeigt Erfolg…

    Seit dem Inkrafttreten des Staatsvertrags zwischen dem Senat und islamischen Verbänden sowie der Alevitischen Gemeinde im Juni stehen die rund 130.000 Muslime vor neuen Möglichkeiten, aber auch Herausforderungen. Derzeit laufen Gespräche für eine weitere interreligiöse Profilierung des „Religionsunterrichtes für alle“, an dem künftig die Muslime verantwortlich mitwirken. Außerdem gibt es erste Fortschritte bei der Regelung des Bestattungswesens. Nur bei der Genehmigung neuer Moscheen hapert es wohl noch, heißt es bei den Vereinen.

    Der Hamburger Staatsvertrag regelt neben dem Religionsunterricht und dem Bau neuer Moscheen unter anderem die Geltung muslimischer Feiertage, die Hochschulausbildung und die Mitarbeit in Rundfunkgremien…““
    http://www.abendblatt.de/hamburg/article120573107/Staatsvertrag-mit-Muslimen-zeigt-Erfolg.html

    WIKIPEDIA berichtet nichts vom Staatsvertrag u. dem Eklat, erwähnt aber „Das IZH steht unter Beobachtung des Landesamtes für Verfassungsschutz der Freien und Hansestadt Hamburg“
    https://de.wikipedia.org/wiki/Islamisches_Zentrum_Hamburg#Kontroversen

  24. Die Türkerei muss unbedingt in die eu.Mitgliedsverhandlungen,um jeden Preis!Das Merkel leistete beste Wahlhilfe,und brachte,persönlich
    3 000 000 000 deutsche Steuereuronen zum osmanischen Großeroberer.

  25. #16 hoppsala

    „Michael Vogt, EIN MUSS dieser Mann sagt was Sache ist, in Zuerich, volles Haus!

    https://www.youtube.com/watch?v=LIFX7kfN-hs#t=2902

    Ganz vielen Dank, sehr guter Vortrag!

    Merkel (48:40): „Angst war noch nie ein guter Ratgeber.“

    Angst (Furcht) ist immer ein guter Ratgeber.

    Über den Mandelkern werden Hormone aktiviert, die Unlust erzeugen. Diese Unlust ist die notwendige Bedingung, um nun aktiv werden zu können, Maßnahmen zu treffen, nach deren Erfolg sich wieder ein Seelenhaushalt der Lust oder zumindest der Abwesenheit von Unlust einstellt. Gäbe es die Furcht nichts, verbrächten wir den größten Teil unseres Lebens im Halbschlummer, wären gar nicht existenzfähig, unser Volk wäre schon lange ausgestorben.

    Furcht kann die verschiedensten Formen haben. Man hat seine Arbeit wochenlang sehr liederlich verrichtet, fürchte sich vor der Entlassung. Oder Fremdenfeindlichkeit. Jeder gesunde Organismus ist fremdenfeindlich, weil alles Fremde erst daraufhin überprüft werden muß, ob es einem dienlich sein kann oder gar sehr schädlich werden kann.

  26. #25 nicht die Mama

    das glaube ich nicht. Den Kim-Il-Clan in Nordkorea läßt man ja auch schon etliche Jahre seine Hirngespinste ausleben. Auch Hitler, Stalin, Mao, Pol Pot und die ganzen afrikanischen Diktatoren durften und dürfen sich in ihren Ländern ganz nach Belieben austoben. Und wie sah es unter Gaddafi, Sadam etc aus? Also, Erdowahn wird noch viel mehr Scheixx absondern und bei uns wird es mit ausgedunsen.

  27. Ähnliches führen unsere Grünen-SPDler-CDU/CSUler unter Regierung Merkel hier bald auch noch ein. FickiFicki für Deutsche nur nach Heirat, die Invasoren dürfen solange deutsche Frauen schänden.

  28. #33 ikke

    „Hitler“

    R-Ü-L-P-S

    Tschullijung.

    „Und wie sah es unter Gaddafi, Sadam etc aus?“

    In deren Ländern sah es vor dem Überfall der WWG besser aus. Im Vergleich zu anderen afrikanischen Staaten, stand Libyen vor dem Abwurf von Möntschenrechts- und Demokratiebomben so ziemlich an der Spitze.

    Kommst Du nicht zur Demokratie, dann kommt die Demokratie zu Dir.
    (If you don’t come to our democrazy, our democrazy will come to you.)

  29. OT

    Mir kommt es sehr merkwürdig vor.

    In einem Land mit 80Mio. Einwohner gibt es bei PEGIDA lediglich 185K „Likes“.

    Und zwar ohne jegliche ersichtliche Veränderungen. Seit Wochen/Monaten scheint das so zu sein.

    Wenn man berücksichtigt, dass es in D mindestens 28 Mio. Benutzer gibt, würde ich eher eine stetige Fluktuation dieser Zahl erwarten.

  30. Vor Jahren hatte mir eine Lehrerin berichtet, deren Schülerinnen sich über das „Zwischen-die-Beine-Fassen“ der türkischen Mitschüler beschwert hatten, und die dann nachforschte und fragte, warum diese das nicht bei „Ayse“ machten, zur Antwort bekam: „Das ist ein türkisches Mädchen“.

  31. #34 SV (05. Jan 2016 11:01)

    Habe ich mir auch schon gedacht.
    Facebook bekommt sicher einen grosszügigen Bonus von Herr Maas Frisch aus dem deutschen Steuertopf für die erhaltung des „Öffentlichen Friedens“.

  32. der islam gehört nicht zu deutschland. er ist nicht durch die grundgesetzliche religionsfreiheit geschützt. die spitzenpolitiker der tonangebenden polit-parteien, die das gegenteil behaupten, schaffen bewusst oder unbewusst die grundgesetzliche staatsordnung ab. letztlich hilft nur noch 20,4 gg.

  33. #36 SV (05. Jan 2016 11:04)

    Wahlhilfe leisten auch unfreiwillig die von unseren Volksverrätern eingeladenen kulturlosen kriminellen Banden und Vergewaltiger.

    Da können die linksgrün Versifften noch so viele Wahlplakate abreißen und Wahlstände demolieren; das deutsche Volk wacht langsam aber sicher auf.
    Und jedes abgerissene Plakat und jeder umgeworfene Stand bringt der AfD mehr Stimmen.

  34. Man hat uns auch nicht gesagt, welcher Islam denn nun zu Deutschland gehören soll; der schiitische oder der sunnitische Islam.

    Die beiden Richtungen sind sich spinnefeind; darin begründet sind auch viele Massenschlägereien in Unterkünften.

    Bald auch auf unseren Bahnhöfen, wenn die Beute geteilt werden soll?

  35. Es sei nichts dagegen einzuwenden, wenn Verlobte sich treffen, um sich besser kennenzulernen …

    … aber notwendig ist es nicht.

  36. Mustafa Kemal, genannt Atatürk, hat genau gegen solche Verbrecher im religiösen Gewand, wie Recep Tayyip Erdo?an, der ein hochrangiger Moslembruder und Förderer der islamischen Weltmissionierung ist, gekämpft und seinem Land mit harter Hand den Weg in die neue Zeit geebnet.

    Er hat gegen Sultanate und Kalifate gekämpft und dem Türkischen Volk eine Zukunft gegeben, die dieser Verbrecherische Familienclan der Erdogans mit Korruption und Terror gegen das eigene und Kurdische Volk zunichte macht und Merkel dieses Lumpendienerische Monsterweib küsst dieser Kreatur den Arsch und beglückt ihn mit 3 Milliarden europäischer Steuergelder…

    Ich möchte Kotzen

  37. OT

    Heute 12:30 Bundesjustizminister gibt Pressekonferenz zum Thema Köln

    Erwartet:
    – Maasnahmen im Kampf gegen Räääächtz
    – Mehr Überwachung für alle

    Nicht erwartet:
    – Thematisierung des Presseversagens
    – Konsequenzen für Täter

  38. Was geschieht mit Leuten, die sich nicht an diese Fatwa halten? Der tolerante und friedliebende Islam hat da sicher Mittel und Wege………

  39. Wann hat dieser ganze Wahnsinn ein Ende. Nur noch Schlagzeilen mit Flüchtlingen, Negern und Muslimen. Es gibt keine anderen Probleme mehr in Deutschland. Das wegen dem Wintereinbruch Schulen geschlossen werden mussten weil die Heizungen defekt sind ist nur drittrangig, dass die Turnhallen nach der Besetzung abgerissen werden müssen weil man auf Scheiße keinen Sport ausüben kann und vielen Menschen der Strom abgestellt wird weil sie die Kosten dafür nicht aufbringen können usw. interessiert nicht. Alles hier aufzuzählen würde den Rahmen sprengen. Ich wünsche dem ganzen Pack so einen verheerenden Untergang, den es nie vergessen wird. AFD B.Höcke an die Macht.

  40. #41 Marie-Belen (05. Jan 2016 11:20)
    Man hat uns auch nicht gesagt, welcher Islam denn nun zu Deutschland gehören soll;

    Persönlich hat es mich zutiefst gestört dass die Medien vom Kölner Bahnhof berichtet haben.

    Tatsächlich ist alles am Kölner Dom passiert. Ein Gebäude, das auf heiligem Grund seit dem 4. Jahrhundert steht. Ob man Christ ist oder nicht spielt für mich keine Rolle. Das ist unser gemeinsame Geschichte und Herkunft.

    Angesichts der historischen, kulturellen und religiösen Bedeutung dieses Orts sowie die zunehmend wahrzunehmende Islamisierung des Landes mit Beihilfe der Politik ist das nicht ohne Bedeutsamkeit.

    Während unsereins andauern Toleranz für Moscheen und MUEZZINRUFE !!! abverlangt wird, werden unsere Tradition und unsere Sittengetreten und BESCHOSSEN. Schau‘ Dir die Video-Materie mal an.

    Eine journalistische Aufarbeitung dieser Tatsache sind in diesem Lande leider nicht zu erwarten. Das sie die unsittliche Berührung, das Angrapschen und das Erniedrigen thematisiert hat hat mich so überrascht, dass ich beinah an eine göttliche Fügung glauben könnte.

  41. #44 Flammpanzer (05. Jan 2016 11:32)

    Verklemmte Spießer, genau wie unsere dummlinken Idioten hierzulande …

    Ne, unsere Linken erlauben das Haendchen halten, aber nur solange man nicht zeigt, dass man politisch in der kleinbuerlichen Naziideologie verhaftete ist und heiratet.

    Verheiratete, heterosexuelle Paare stehen fuer die Linken auf derselben Stufe wie Angeghoerige der Schutzzstaffel.

  42. @SV: das ist gar nicht merkwürdig.

    Um zu wissen, warum das so ist, sehen Sie sich den Film an: „Memory Effect – Verloren in einer anderen Dimension“. Am Ende des Films wird erklärt, was abgeht. Sehr aufschlussreicher Film.

  43. Meine Erlebnis gerade: Saß in der Rentenstelle und musste warten. War umgeben von Türken, Türken, Türken. Auch einige Biodeutsche waren anwesend. Unangenehme Gerüche um mich herum (genauer gesagt von meinem laut palavernden türkischen Sitznachbarn) und bekopftuchte Mädels des anatolischen Hochadels prägten das Flair dieses Warteraumes. Ich las dabei das Buch „Unterwerfung“ von Michel Houllebecq;-)) Alles passte!!

  44. @ #37 SV
    “ OT

    Mir kommt es sehr merkwürdig vor.

    In einem Land mit 80Mio. Einwohner gibt es bei PEGIDA lediglich 185K „Likes“.

    Und zwar ohne jegliche ersichtliche Veränderungen. Seit Wochen/Monaten scheint das so zu sein.

    Wenn man berücksichtigt, dass es in D mindestens 28 Mio. Benutzer gibt, würde ich eher eine stetige Fluktuation dieser Zahl erwarten. “

    Doch, es werden mehr aber eben nur langsam, viele meiden diese Seite aus Angst, dass man womöglich enttarnt werden könnte.
    Der Schein der gutbürgerlichen Familie muss gewahrt bleiben, das unbezahlte Reihenhaus, der fette Leasing-SUV, die wöchentlichen Klavierstunden für Torben-Malte und Anne-Sophie und natürlich der jährliche Mehrwochenurlaub mit dem Jet Set – das setzt man nicht auf`s Spiel, man möchte selbstverständlich auch weiterhin dazu gehören …

  45. #60 Kutte1895 (05. Jan 2016 13:34)

    Ich habe Wochenlang mitbekommen dass die Zahl regelmäßig steig. Dann Totalstopp.

    Wenn man sich ein klein Bisschen mit Standardabweichungen und Wahrscheinlichkeiten auskennt, ist dieses mathematisches Phänomen nicht so zu erklären.

    Das Phänomen deutet auf einem anderen mit den mir vorliegenden empirischen Daten nicht erklärbaren Grund zusammenzuhängen.

  46. Asylantische Moslemhorden und afrikanische Raubnomaden haben in Köln gezeigt was uns in Zukunft Dank der irren Kanzlerin blühen wird.

    Man stelle sich mal vor was da im Sommer los ist, wenn die Freibäder öffnen und hunderttausende von steinzeitlichen Einwanderer-Männer aus dem Nahen Osten zu ersten Mal im Leben fast unbekleidete junge Frauen sehen.

    🙂

  47. Kulturelle Kulturbereicherung ohne Ende. Der irren Kanzlerin sei Dank!

    Schlägerei in Limburger Flüchtlingsunterkunft

    Bei einer Schlägerei in einer Flüchtlingsunterkunft in Limburg sind drei Menschen verletzt worden, ein Mann davon schwer. Mindestens 20 Personen waren in der Nacht zu Dienstag an den gewaltsamen Auseinandersetzungen beteiligt, wie ein Polizeisprecher sagte. Dem Schwerverletzten wurde ersten Erkenntnissen zufolge mit einem Messer in den Rücken gestochen. Er kam in ein Krankenhaus, schwebte allerdings nicht in Lebensgefahr. Die Einsatzkräfte nahmen im Laufe der Nacht den mutmaßlichen Messerstecher und mehrere weitere Menschen fest. Die Ursache des Streits war zunächst unbekannt. Die Kriminalpolizei ermittelt.

    http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/7676012/drama-an-tuerkischer-kueste–21-tote-fluechtlinge-angespuelt.html

  48. 33 Vielfaltspinsel (05. Jan 2016 10:48)

    #16 hoppsala

    „Michael Vogt, EIN MUSS dieser Mann sagt was Sache ist, in Zuerich, volles Haus!

    https://www.youtube.com/watch?v=LIFX7kfN-hs#t=2902“

    Ganz vielen Dank, sehr guter Vortrag!
    ———————-
    Ich muss auch sagen, ich habe schon viele solche Vortraege gesehen, aber dieser hier ist wirklich enorm gut!

  49. Das türkische Amt für religiöse Terrorangelegenheiten soll sich seinen Steinigerdreck in Arsch schieben.

    Wird Zeit das dessen Methastasen die sich in der BRD gebildet haben einer harten Chemotherapie unterzogen werden.

  50. Welches Ende es wohl mit dem neuen Großtürken nehmen wird?

    Zäh, geschickt und verschlagen ist er ja schon der neue Großtürke. Als er seinen Aufstieg zur Macht begonnen hat, da erschien es fast sicher als ob er in der Verbannung, im Kerker oder gar auf dem Blutgerüst enden würde, weil das türkische Militär früher oder später seinem Versuch die weltliche Staatsordnung der Türkei umzustürzen gewohnt rustikal ein Ende bereiten würde. Doch stattdessen bändigte er das Militär und ließ die Führer der weltlichen Partei im Militär, in der Verwaltung und der Rechtsprechung selbst in einem großen Schauprozess aburteilen und einkerkern. Dies alles konnte der neue Großtürke natürlich nur tun, weil er gegenüber den VSA und deren Hilfsvölkern behauptete, er wolle in der Türkei den Liberalismus einführen. Jedoch ist diesen mittlerweile aufgefallen, daß der neue Großtürke nach der Alleinherrschaft strebt und zudem ist der neue Großtürke auch noch immerzu garstig zum Levanteengel und daher könnte es nun doch noch ein schlimmes Ende nehmen.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  51. Mittelalter (Islam) und aufgeklärte Gesellschaft des 21. Jahrhunderts passen eben nicht so richtig zusammen. Bestes Beispiel wieder Köln. Übrigens hat Amazon den Verkauf der PEGIDA-Hymne gestoppt. Unser Kundenkonto haben wir soeben gelöscht.

  52. Servus,
    tja was soll man dazu noch sagen…?
    Ach wenn so mancher Mann aus Museltanien mal „Hand an sich“ anstatt an andere Menschen legen würde wäre sie deutlich entspannter und weniger Kriegsgeil!
    Aber mal ordentlich sich einen von der Palme wedeln ist ja durch die im heiligen Muselbuch festgeschrieben Vorschriften eindeutig für gläubige Muselmänner verboten…

  53. Die letzte Fatwa hatte noch den Gebrauch von Klopapier erlaubt. Aber nach diesem mutigen Schritt vorwärts in die Moderne mussten die konservativen Kräfte in der Türkei wieder beruhigt werden. Daher diese neue Fatwa gegen das Händchenhalten!

  54. Krank und abartig, was diese Moslems im Hirn haben:

    Händchenhalten von Verlobten ist verboten – aber das Vergewaltigen von ungläubigen Frauen ist erlaubt!

Comments are closed.