spalterinWas Angela Merkel gerade in Deutschland anrichtet, ist extreme Politik, die dem Land auf vielen Ebenen massiv schadet. Wie sie ihre Linie durchzieht, ist nicht vermittelnd, versöhnend oder erklärend, wie es dem Auftrag eines demokratischen, verantwortungsvollen Staatsoberhauptes entspräche – Angela Merkel herrscht durch. Sie beherrscht Deutschland und lässt die Dinge gerade rücksichtslos laufen. Das kann sie natürlich nicht alleine. Angela Merkel verfügt über ein in den über zehn Jahren ihrer Regierungszeit sorgsam gesponnenes Netz von Paladinen, Nutznießern, Zuträgern, und treuen Lakeien – in allen gesellschaftlich relevanten Bereichen. So klappt´s auch mit dem Herrschaftserhalt.

(Von Selberdenker)

Doch auch in einer parlamentarischen Demokratie herrschen leider nicht immer die Besten, sondern die am besten Angepassten. Das müssen nur wenige Figuren in den richtigen Pöstchen sein. Der Rest des Volkes braucht und bekommt nur einen vollen Bauch und Unterhaltung, um ruhig zu bleiben – bei einem Säugling ist es zumeist sehr ähnlich. Wenn es hart wird, reicht die eine oder andere Tablette Baldrian oder wahleise eine grenzdebile Duchhaltefloskel vom Schlage „Volkssturm brich los!“ oder „Wir schaffen das!“. Die Deutschen als Masse erscheinen dahingehend gerade wieder besonders gut steuerbar.

Überhaupt erweisen sich die alten Weisheiten zur Lenkung von Massen in diesen Tagen als überaus richtig: „Brot und Spiele“ scheinen einem großen Teil der Deutschen völlig zu genügen, denn man „interressiert sich ja nicht für Politik“ – und „Die da oben machen ja eh, was sie wollen“ – sagt man, wie zur Entschuldigung dafür, dass man „Die da oben“ immer wieder wählt oder ihnen durch Nichtwahl passiv zur Macht verhilft.

„Das Opium des Volkes“ ist in Deutschland und Europa längst nicht mehr die Religion, wie zu Zeiten eines gewissen Herrn Marx – das Opium ist momentan ein völlig vernunftbefreites Gutmenschentum. „Teile und herrsche!“ – eine weitere Taktik zum Machterhalt, die sich wieder großer Beliebtheit erfreut, denn „Wenn zwei sich streiten, freut sich“ bekanntlich „der (oder die) Dritte.“

Das Merkel-Regime strebt erst garnicht nach Dialog, nach Austausch, nach Verständigung, nach fairer, sachlicher Diskussion. Sie setzen auf Dämonisierung und Verächtlichmachung derer, die ihre extreme Politik nicht unterstützen wollen. Wer die extreme Regierungspolitik kritisiert, wird in diesen Zeiten zum bösen Extremisten stigmatisiert. Gesellschaftliche Spaltung wird so zumindest bewußt in Kauf genommen.

Allein Bedenken anzumelden reicht aus, eine Lawine der künstlichen, der berechneten Empörung loszutreten. Jedes Zucken, jedes Mucken wird von Merkels Spinnennetz registriert – die Kleinen werden gefressen, die Großen werden vergiftet und möglichst beschädigt, alles wird zumindest geahndet. Ungehorsam wird von den Toleranzdogmatikern nicht toleriert.

Immer mehr Menschen sagen jedoch trotzdem NEIN, eine Mehrheit ist sogar ernsthaft besorgt aufgrund von Merkels eigenmächtigem migrationspolitischem Flutungskurs. Doch das Regime schert sich einen Dreck darum, speist uns mit blödsinnigen Floskeln ab. Sowas erzeugt ein Gefühl der Ohnmacht, der Hilflosigkeit, weil Merkel, sich über uns alle hinwegsetzend, in unser Leben eingreift, ohne uns gefragt zu haben. Das ist nicht mehr Demokratie. Das ist eigenmächtig. Merkel bricht Gesetze, ihr Vorgehen ist illegal und daher nicht mehr legitimiert.

Aus Hilflosigkeit kann berechtigte Wut entstehen. Wütende Bürger, brennende potentielle Siedlerheime – das ist nicht schön. Es ist jedoch direkte Auswirkung von Merkels polarisierender, verantwortungsloser, den Bürgerwillen grob ignorierender Agitation. Es auf „boshafte Fremdenfeindlichkeit“ zu reduzieren, ist zu einfach. Einige Bürger lassen sich nicht gerne ignorieren.

Pegida macht seit über einem Jahr erfolgreich Druck, macht sehr vielen Bürgern Mut, gibt Selbstvertrauen und Hoffnung und erntet dafür Solidarität in ganz Europa. Pegida ist und war wichtig und bewegt etwas, kann aber das Gefühl der Hilflosigkeit nicht völlig nehmen, wenn Merkels Besiedlung einfach weiter durchgezogen wird. Möglichkeiten der Volksabstimmung nach dem Vorbild der Schweiz gibt es bislang nur im Pegida-Thesenpapier und im Parteiprogramm der AfD. Es wird höchste Zeit, dass solche Möglichkeiten durchgesetzt werden.

Was Merkel und ihre Seilschaft praktiziert, ist zudem auch nicht Nächstenliebe – es ist blinde, die Gefahren ignorierende Fremdenliebe auf Kosten des Nächsten, für deren Folgen nicht die Herrschaften Regierenden, sondern wir alle werden bitter bezahlen müssen. Kein Mensch, der nach Deutschland kommt, ist noch Verfolgter. Doch selbst Pegida, selbst die AfD möchte wirklich Verfolgte nicht ohne deutsche Hilfe lassen. Vernünftig helfen kann man aber nur in vernünftigem Rahmen geltender Gesetze, mit bestehenden Grenzen und im Dialog, mit Rückhalt in der Bevölkerung, mit Rücksicht auf die tatsächlich bestehende Hilfsbereitschaft.

Das Merkel-Regime und ihre Medien versuchen uns das, was sie uns eingebrockt und bis heute nicht eingedämmt haben, als Naturkatastrophe zu verkaufen, die wir Deutschen nun „schaffen müssen“. Wir Deutschen müssen garnichts, Merkel. Wir wollen entscheiden, was geschieht. Wir entscheiden auch selbst, was wir als richtig oder falsch, als gut oder böse ansehen.

Ein Staat mit realen Menschen und einer gewachsenen Kultur und Tradition ist auch nicht Hollywood – auch wenn George Clooney, internationale Sternchen, Adelige und andere Abgehobene Frau Merkel in den Olymp jubeln. Aus den plump klischeehaft „bösen Deutschen“ sind nun, dank der Heldenmutter Merkel, die klischeehaft „guten Deutschen“ geworden? Abspann – cut! Wird Merkel demnächst für den Oskar nominiert? Habt ihr eigentlich noch alle Tassen im Schrank?

Demokratie ist nicht die Herrschaft der Reichen und Mächtigen, der Traumtänzer oder derer, die sich gerade für die besseren Menschen halten. Demokratie ist die Herrschaft des Volkes. Die gewählten Vertreter haben sich danach zu richten – und nicht das Volk zu richten, wenn es nicht spurt. Nichts anderes zählt. Das werden sich auch Merkels Nachfolger hinter die Ohren schreiben müssen, die sehr wahrscheinlich aus ihrer Seilschaft hervorgehen werden.

Wir Deutsche sind das Volk, der Souverän – und alle, die mit uns Deutschland erhalten wollen und deshalb gerne Deutsche geworden sind. Schönes Deutschland, lass Dich nicht länger vergewaltigen, überrumpeln, lass Dich nicht länger spalten!

image_pdfimage_print

 

358 KOMMENTARE

  1. Puffmutter sein ist manchmal wahrlich nicht leicht oder warum Bürgerwehren böse sind

    Manchmal glaube ich ja schon, daß wir Deutschen fast so böse und gemein zu der Welt sein könnten wie der Geronimo und seine Apachen! Wenn wir nicht gerade den Römern ihr Weltreich zerstören, die Sarazenen und Osmanen davon abhalten, Europa mit Feuer und Schwert dem Mohammedanismus untertan zu machen, Napoleons ehrgeizige Pläne vereiteln oder unsere Kessel- und Panzerschlachten schlagen, stellen wir doch irgendeinen anderen Unfug an. So planen ja die VSA gerade aus unserem deutscher Rumpfstaat genannten Reservat für die deutschen Ureinwohner einen Vergewaltigungsfreizeitpark für Sittenstrolche aus der ganzen Welt zu machen. Dafür rührte auch die Puffmutter Ferkel emsig die Werbetrommel und schlimm genug hatte sie bisher schon unter den Schildmaiden zu leiden, welche die Schädel der Eindringlinge zum Met schlürfen haben wollen und nun das: Es haben sich Bürgerwehren gebildet, die damit drohen die Polizei zu rufen, falls sie sehen sollten wie ein einheimisches Mädchen belästigt wird!

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  2. Merkels Nachfolgerin steht wahrscheinlich schon frisch gefönt in der Überholspur. Selbst der Unionshof- bzw. Narrenstaat wird sich dieses Wahlgift namens Merkel nicht mehr lange leisten können.

    In ca. vier Wochen wird die Welt wohl ganz anders aussehen.

  3. Die bringt Unheil über ganz Europa.

    Als Klo-Frau am Hbf, …da ginge sie vielleicht grad‘ noch durch.

    Für mehr ist diese Kummerfratze doch nicht zu gebrauchen.

  4. #6 Realistiker

    der war gut, aber ich bezweifele das sie nen Lappen bzw. Klobürste benutzen kann, sie würde wohl die Schüssel eher auslecken, selbst das würde die #-Schlampe nicht von mir bekommen.

  5. Es wurden Geheimabsprachen getroffen die nun einzuhalten sind. Der Inhalt darf nicht öffentlich werden. Die Handelnden sind überzeugt, das Richtige zu tun. Leider haben sie vergessen, das Volk mitzunehmen.

  6. Das ist ein sehr schöner Bericht, doch was nützt es wenn zu wenige ihn lesen,erst heute musste ich wieder erfahren, welche Schleimscheisser es hier in dieser kleinen Stadt im Allgäu , dort wo ich wohne, es gibt.

    Selbst der Ochse der auf der Weide steht,hat mehr Grips in seinem Schädel als sein Besitzer.

    Wenn ihr sehen könntet, was hier für eine Unterkunft für diese –Flüchtlinge—gebaut wird, manche Kleinstadt hat nicht so ein Rathaus.
    Was für Blicke habe ich eingesteckt, wie ich öffentlich gesagt habe , jawool ich habe per Briefwahl die AFD gewählt, mein Bekanntheitsgrad ist wieder etwas ins negative gestiegen, doch damit kann ich leben.

    Nun es wird viele kleine Städte geben, in denen solche Zustände herrschen,wie soll ein einzelnder da etwas ausrichten…

  7. ich hatte es schon einmal geschrieben, googelt mal nach „Kalergi-Plan“ und ihr werdet verstehen, was der fette 200 Kilo Hosenanzug vorhat. Solange IM Erika noch was zu sagen hat, wird die DEUTSCHLAND mit Negern und anderen Abschaum fluten, sie haut irgendwann ab nach Südamerika und wir haben die Scheiße an der Backe.

  8. Gerade ein schöner Meldungsmix in der Tagesschau:
    – steigende Armut in Deutschland
    – Landesfinanzminister, die mehr Geld für Merkels Flüchtlingswahnsinn fordern und von Schäuble eine Abfuhr bekommen
    – weitere Horden von Wirtschaftsflüchtlingen die – noch – in Griechenland festsitzen

    Na klar, die muss Merkel auch noch versorgen und das eigene Volk vergessen

    In anderen Ländern wäre schon lange Revolution!

  9. Nach der Merkel wird in 20 Jahren keine Straße und kein Platz benannt sein . Es wird so kommen wie schon immer . Keiner war dabei Und wenn was hätte man denn schon machen können damals . Wir würden doch ständig überwacht und wer nicht mitgemacht hat dem hat man die Existenz ruiniert .
    Alles wie gehabt .

  10. Frau M. hat es von Anfang an gesagt, keiner hat es ernst genommen:

    Sie sagte: „durchregieren“!!

    Und das macht sie.

  11. Es ist doch nun mal der Hooton-Plan und Merkel einer ihrer Handlanger.

    Wer Deutschlandfähnchen, wie sie, verächtlich in die Ecke feuert, hat es nicht verdient sich „eine deutsche Kanzlerin“ zu nenne.

    Entzieht der Alten und ihren Lakaien die Staatsbürgerschaft wegen Volksverrat und ab mit denen zur Bespaßung in eine ISIS-Enklave!

    Und ja, nervt nicht, ich schreibe meine Kommentare nicht zu schnell!! Oder gibt es hier heimliche Zensur!? Ändere nichts am Text, basta!

  12. Demokratie ist nicht die Herrschaft der Reichen und Mächtigen, der Traumtänzer oder derer, die sich gerade für die besseren Menschen halten.

    JA als Schweizer sage ich!
    Ich habe in meinem Leben 47 Jahren in der
    CH gelebt. Gearbeitet in Medien und Kulturszene….
    Ich habe damals NIE gesehen, dass Leute, die
    eine andere Wahrnehmung haben, so diffamiert
    wurden.
    Ein linker SOZI und ein SVP Heini haben
    damals im BUNDESRAT Bern geprostet mit Wein
    oder Bier.
    (Ich war als Tontechniker dort über Jahre tätig)

  13. Hier ein Mob, da ein Mob, und in Sachsen gibt es gleich ganz viele davon. Genug also um den Frühling zu nutzen um so richtig durchzuputzen. Der beste Tag für einen Frühjahrsputz ist der 13. März 2016!!

    PS: Ist jemanden schon einmal aufgefallen, dass es im Moment so gut wie keine Straftaten von Invasoren gibt die der Presse auch nur einen Artikel wert sind? Auch in den Presseportalen der Polizei gibt es seltsamerweise nur noch Verkehrsunfälle. Zumindest in BW.

  14. Mit der Flutung Deutschland mit Millionen von Scharia-Arabern tut die irre Kanzlerin die Probleme für die nächsten fünf Generationen nach Deutschland importieren.

    Gerade die Scharia-Araber werden bald anfangen ihren steinzeitlichen Affen-Islam in Deutschland auszuleben.

    Jetzt schon laufen schwarze Müllbeutel-Burkas und grimmig schauende Arabermänner tagsüber rum und machen zur Zeit Jagd auf Glaubensbrüder, die gegen die Affen-Scharia verstoßen.

    http://www.pz-news.de/pforzheim_artikel,-Leopoldplatz-Pakistaner-trinkt-Alkohol-und-wird-dafuer-von-Muslimen-verpruegelt-_arid,1078064.html

    Der irren Kanzlerin sei Dank!

    🙂

  15. Sie interessiert sich nicht für das Wohl der Deutschen und in DE lebender Ausländer ohne Islamhintergrund.

    Sie verfolgt ohne wenn und aber ihren Auftrag, DE und dann in Folge EU zu vernichten.

    Diese Person ist lebensgefährlich für uns und die läuft nun auch über Leichen kurz vor der Erfüllung
    des großen transatlantischen Auftrags.

    Merkel ist die größte Feindin der Deutschen.

    Sie will DE vernichten.

  16. Gut erkannt. Ohne ihre Paladine und Lakaien ist Merkel ein Nichts.

    Wenn diese Karrieristen erkennen, daß ihr Kadavergehorsam ihnen persönlich nichts mehr nützt, ja ihnen massiv schadet, hat Merkel endgültig verloren. Dann ist Schicht.

  17. die verkörpert die Trivialität des Bösen. Als sie die Fahne angewidert in die Ecke warf ließ sie für einen Moment die Maske von der Fratze fallen. Die Schranzen, Speichellecker, Lakaien mit denen die sich umgibt stehen in Bosheit und Niedertracht in nichts nach. Wer glaubt, daß die freiwillig von der Vernichtung von Land und Volk abläßt wird bitter belehrt werden.

  18. Arm trotz guter Wirtschaftslage:
    Das Ruhrgebiet ist der neue Osten

    „Wie sind Armut und Reichtum in Deutschland verteilt? Wie groß sind die Abstiegsrisiken? Forscher und Sozialverbände stellen fest: Der Osten ist nicht mehr das Armenhaus Deutschlands und die Freude auf ein sorgloses Leben im Alter ist ein Trugbild.(…)
    Während es insbesondere in Berlin und Mecklenburg-Vorpommern signifikante Rückgänge der Armutsquoten gegeben habe, setze sich der Negativtrend in NRW ungebrochen fort. Das Ruhrgebiet bleibe mit Blick auf Bevölkerungsdichte und Trend die „armutspolitische Problemregion Nummer Eins“ in Deutschland. Seit 2006 sei die Armutsquote im Ruhrgebiet um 27 Prozent angestiegen auf einen neuen Höchststand von 20 Prozent.
    Die am stärksten von Armut betroffenen Gruppen sind nach dem Bericht Erwerbslose (58 Prozent). Auch die Kinderarmutsquote (19 Prozent) liege nach wie vor deutlich über dem Durchschnitt, wobei die Hälfte der armen Kinder in Haushalten Alleinerziehender lebe. Die Armutsquote Alleinerziehender liege bei sogar 42 Prozent, was an „systematischen familien- u sozialpolitischen Unterlassungen“ liege.
    Alarmierend sei die Entwicklung insbesondere bei Rentnerhaushalten. Erstmalig seien sie mit 15,6 Prozent überdurchschnittlich von Armut betroffen. Die Quote der altersarmen Rentnerinnen u Rentner sei seit 2005 um 46 Prozent und damit so stark angewachsen wie bei keiner anderen Bevölkerungsgruppe.(…)“ http://www.n-tv.de/politik/Das-Ruhrgebiet-ist-der-neue-Osten-article17058296.html

  19. Merkel erfüllt nur den Amerikanischen Traum der NWO!
    Was besseres konnten die AMIS nicht bekommen , oder sollte ich sagen heranzüchten ?

    Viele prognostizieren dieses Jahr doppelt so viele Asylanten wie 2015, ich würde sagen es wird mit Knüppel in der Hand auf Deutschen Strassen enden.
    Sollte es wirklich zu einem Bürgerkrieg kommen,
    Politiker möchte ich dann nicht sein, es wird schrecklich werden , all die Wut der Unterdrückung und Ausbeutung über Jahre wird dann explodieren und Leibwächter hat man nicht für alle Zeit.

  20. Das Ferkel hat die Misere nicht eingebrockt, weil sie von finsteren Mächten gesteuert wird.

    Das Ferkel hat die Misere eingebrockt, weil sie INKOMPETENT ist.

    Aber INKOMPETENZ schützt vor Strafe nicht. Auch Frau-sein schützt vor Strafe nicht.

  21. Immer wieder kann man in Foren lesen, Angela Merkel begehe große Fehler und schade dadurch Deutschland. Das ist nicht richtig, sie begeht keine Fehler, denn ihr Ziel ist es ja gerade, diesem Land und seinem Volk möglichst großen Schaden zuzufügen – und schon erscheint ihre Politik als folgerichtig und erfolgreich. Bankenrettung, Energiewende, Atomausstieg, „Flüchtlings“krise – na, jedem fällt noch mehr ein.

  22. Der Begriff „Spaltpilz“ wurde meines Wissens extra für Brunnenvergifter wie die Merkel und ihre schwarz-rot-grüne Dilettanten-Combo erfunden.

  23. Sensationelle Entdeckung: der gemeine europäische Regenwurm, in Amerika und Kanada eingeschleppt, in Europa Garant für einen gesunden Boden und Wegbereiter für die heimische Flora, zerstört dort das Ökosystem. Die Pflanzen und Bäume sind an feste Böden angepasst, eine Auflockerung hindert ihr Wachstum. Außerdem schädigt der Wurm durch sein Freßverhalten den Boden.

    http://www.focus.de/regional/leipzig/sensationelle-entdeckung-regenwuermer-bescheren-professor-aus-leipzig-1-5-millionen-euro_id_5309230.html

    Wenn unsere Muslime doch nur im Boden rumkriechen und diesen schädigen würden. Als Wurm verkleidet die Erde durchziehen.
    Mit diesem Übel könnten wir noch leben.
    Da möchte man Baum in Kanada sein, in einer Erde stehend, voller europäischer Regenwürmer.

    Was uns hier erwartet, ist von ganz anderem Schlag. Dantes Hölle wird sich in Europa, vornehmlich in Deutschland auftun.
    Warum hat sich da noch kein Wissenschaftler für eine Studie gefunden? Damit kann wohl nicht mit einem Stipendium in Millionenhöhe gerechnet werden.
    Geschädigte Bäume in Kanada, das muss erforscht werden. Die Ausrottung des weißen Mannes durch den muslimus arabicus ist anscheinend völlig uninteressant.

  24. Diese verbockte Frau in Berlin betreibt gerade Schlussverkauf wegen Geschäftsaufgabe.

    Deutschland wird verramscht.

  25. Verglichen
    mit 89 und Honecker
    sind wir etwa kurz vor dem
    Gorbatschow-Besuch, als dieser
    den ominösen Spruch prägte –
    Wer zu spät kommt,
    den bestraft
    das Leben.

  26. Deutschland wird explodieren.
    So wie einst Jugoslawien,wird auch Deutschland verbluten.

  27. #14 Nuernberger
    Wenn das so weitergeht, haben wir keine Straßen mehr, die wir benennen könnten!

  28. Schade daß fast alle Leute den eigentlich wirksamen Mechanismus nicht verstehen :
    es sind die ÖR-Medien, welche Merkels Politik ( des gutmenschlichen Wahnsinns ) „getriggert“ haben, will heißen: vorbereitet, motiviert, gestützt, verteidigt, flankiert, Gegner verleumdet und medial niedergemacht, usw. Die ÖR, die sich selbst qua Personalpolitk quasi gleichgeschaltet haben, sind durch GEZ-Gebühr mit Milliarden Euro abgesichert und quasi unangreifbar. Ihr politischer Einfluß ist tausendmal so groß wie der von PI ( leider ).
    Und der ganze Bundestag hätte ( bis vor kurzem jedenfalls ) bei einer Abstimmung
    die Merkelpolitik angenommen. Sie ALLE sind von den ÖR „gehirngewaschen“. DAS (!) IST DAS HAUPTPROBLEM !!!

  29. Wobei die Lebenswirklichkeit bisher oft die schönsten Pläne durchkreuzt hat getreu dem Spruch: Rechne nichts aus
    wird nichts draus…
    Aber bevor ich sterbe, möchte ich unbedingt noch wissen, mit welcher Substanz die Gehirne so vieler Bürger verkleistert wurden, die bis zum heutigen Tag nicht überblicken, was auf uns zukommt. (Plastikpartikel…?)

  30. zwei wahlperioden sollte ein kanzler im amt bleiben, wie in amerika. ansonst wird dieses amt krankheitsanfällig für machtbesessene und machtvergessene.

  31. ACHTUNG, ACHTUNG:

    Es besteht die grosse Gefahr, dass vor dem 13. März ein Vorfall inszeniert wird, der die Wahlen beeinflussen wird.

    Ein „rechte Schandtat“, die negative Stimmung gegen „rechts“ schürt.

    Es muss ab heute ein rechter Burgfrieden gelten, der für alle Lager und Flügel übergreifend bindend ist.

    Somit ist gewährleistet, dass jedes „Ereignis“ ausschliesslich inszeniert sein kann und auf das Konto der Dienste gehen wird.

  32. Frau Merkel mit „Mutter“ zu assoziieren bzw. als „Mutti“ zu bezeichnen oder „neudeutsch“ (hüstel) „Mama Merkel“ ist komplett fehl am Platz.

    Frau Merkel hat keine Kinder und überdies noch ihre Heimat verloren. Viele haben Kinder und verlieren jetzt ihre Heimat bzw. haben sie bereits verloren. Das tut weh. Es tut aber noch viel mehr weh, wenn man Kinder hat. Denn was finden die für ein Land vor?

  33. Gleich in 3sat, 22:25, kann ich nur jedem wärmsten empfehlen: „Die Invasion der Barbaren“, tragikomisch, eine Gruppe von Alt-68ern trifft sich am Krankenbett ihres alten Kumpels Rémy: „Gibt es einen Ismus, dem wir nicht verfallen waren?“ – „Den Kretinismus“:

    http://www.youtube.com/watch?v=vBw_6tuijX8

  34. M. (es ist nicht Wert ihren Namen zu schreiben) spaltet Europa, die Union (war heute bei n-tv, die CSU könnte aus der Fraktionsgemeinschaft aussteigen und ihre Minister zurückziehen), die deutsche Gesellschaft in ‚Gutmenschen und Nahtzies‘, Dorf- bzw. Siedlergemeinschaften, Familien.

    Politiker wie Tillich, Gabriel und v.a.m. beschimpfen ganz offen ihre Bürger. Da ist kein Konsenz mehr. Da ist nur noch blanker Hass.

    Nur die Opposition, der Koalitionspartner und einige Parteifreunde halten noch zu ihr.

    Kanzlerdämmerung?
    Solange ihre Hofschranzen, Lakaien und andere Speichellecker noch zu ihr halten und das deutsche Steueraufkommen aufgrund der guten Wirtschaftslage noch brummt kann sie so weitermachen.
    Aber die Wolken am Horizont verdüstern sich, nicht zuletzt aufgrund der Chinakrise, der von M. initiierten Russlandkrise und ganz natürlichen Entwicklungen wie „Industrie 2.0“, welche bis zu 7 Mio. Arbeitskräfte freisetzen wird. Die 2 Mio. neu zu schaffenden, hochqualifizierten Jobs werden eher nicht von anatolischen Ziegenhirten, Pass-„Syrern“, libanesischen „Kopf-ab-Arabern“ oder Kral-Negern besetzt werden.

    Es wird zu brutalen Verteilungskämpfen kommen denn es ist nicht genug für alle da. (Wohnungen, Arbeitsplätze, Frauen usw.)
    Aber > 50% aller Bürger wollen das ausdrücklich so!!!

  35. OT -Gerade habe ich mir einen Film von Werner Herzog aus dem Jahr 1972 angeschaut https://www.youtube.com/watch?v=4_nFmx__VxM
    und empfand erstaunliche Parallelen zur Gegenwart. Innerhalb kürzester Zeit wurde ein jahrhundertealtes System der Monarchie ausgehebelt, um durch einen kurzen Zeitraum einer (Schein-)Demokratie ersetzt zu werden.Die Handlung endet in kompletter Anarchie , angetrieben von der Suche nach Eldorado (NWO, TTIP).Klaus Kinski (als Person sicherlich umstritten) verkörpert in genialer Weise eine faschistische Führungsperson, die nacheinander die „Mehrheit“ des „Volkes“ „Kirche“ und die „Justiz“ gleichschaltet und das „Volk“ auf dem Weg nach Eldorado (EU als Staat) stromabwärts auf einem sich selbst auflösenden Floß (resp. Infrastruktur) ins Verderben führt.

  36. Eine weitere große Gefahr ist das Unterschätzen des Islams.
    Unsere Eliten glauben immer noch das die Flutung Deutschlands mit Moslems dasselbe ist, wie wenn man Deutschland mit allerlei anderen Kulturen und Religionen fluten würde.

    Das die Sicherheitsrisiken wesentlich höher sind und eine Integration dieser Menschen in eine Westlichen-Werte-Gesellschaft nicht möglich ist, wird wieder komplett ignoriert und alle die davor warnen als Natsie gebrandmarkt.

    Da hilft die geballte Intelligenz nichts, wenn man sich von seiner Multi-Kulti-Weltanschauung nicht abbringen lässt- nicht mal dann wenn man von der Realität eingeholt wird.

  37. #39 marcus antonius (23. Feb 2016 20:56)

    Fehlende Wahrnehmung (ÜBERBLICK) Uranus in der
    Astrologie bezeichnet.
    Das heisst, dass viele nur aus einer
    Perspektive sehen.

    Damit diese Polarisierungen….etc.

  38. #46 5to12 (23. Feb 2016 21:02)

    #39 marcus antonius (23. Feb 2016 20:56)

    Das heisst, eine menschliche Entwicklungsstufe.

  39. #14 Nuernberger (23. Feb 2016 20:32)

    Nach der Merkel wird in 20 Jahren keine Straße und kein Platz benannt sein

    Oh doch.
    Unzählige Merkel-Muss-Wege werden die deutschen Dörfer und Städte in Zukunft zieren.

    PS
    Sendeversuch Nr. 7

  40. Ich bin nicht mehr so ganz jung, aber das würde ich doch gern noch eines Tages erfahren: Warum hat sie das getan (momentan: Warum tut sie das)?

    Aus einer Mischung von Dummheit und Naivität, die ihre persönliche Machtgier und Ruhmsucht (Friedensnobelpreis, UN-Generalsekretärin?) überlagern?

    Weil sie sich aus obigen Gründen gern von fremden Herren steuern lässt?

    Weil sie das mit der One World Order glaubt und Teil der Umsetzung werden möchte (wieder Machtgier/Ruhmsucht)?

    Weil sie erpresst wird?

    Oder aus einem anderen Grund?

    Im Moment tappt man im Dunkeln.

  41. Die „Bilderberger“-Kanzlerin hat den Auftrag,
    Deutschland mit Flüchtlingen aufzufüllen.

    http://www.fm-tv.net/wordpress/?p=9951

    Hier liegt auch die Erklärung, warum alle vermuteten Gründe für den Asyl-Irrsinn in die falsche Richtung gehen:
    Naivität, Unfähigkeit, Dummheit, Starrsinn usw.
    Sie erfüllt „nur“ ihren Auftrag.

  42. Kommentieren bei PI ist wirklich schwer: Siebenmal: „Du schreibst zu schnell“ und jetzt bin ich in Moderation. Mannomann, das ist wirklich nicht angenehm – aber Ihr seid PI. Euch verzeihe ich alles.

  43. OT
    Theguardian.com Mehr als 100000 Flüchtlinge sind schon in Griechenland dieses Jahr angekommen.
    Lese davon nichts in der Tagesschau. seltsam?
    Da kommen nur Bilder von bemitleidenswerte Menschen. An Griechenlands Grenze. Aber die findet man auch in deutsche Städte.

  44. Mutter der Spaltung“ … ?

    Die Merkeline auch nur annähernd in Verbindung mit dem Terminus Mutter zu bringen ist eine Beleidigung für alle Mütter.

    Ich denke hier wäre eher die Formulierung „Schreckschraube der Spaltung“ angebracht.

  45. #4 Eurabier (23. Feb 2016 20:21)
    +++Kohl ist der Vater der Einheit und Kohls Mädchen die kinderlose Mutter der Spaltung.
    —————

    und die Zerstörerin Europas!

    Wie sagte es H. Kohl:? „DIE macht mir mein Europa kaputt.“

    Europa löst sich auf. Entweder durch EURORettung oder durch ‚FlüchtlingsKatastrophe‘. An beiden ‚Phönomenen‘ hat unser Kanzler einen hohen Anteil. Frage: Wer schreibt hier das Drehbuch??? Wer hat das Copyright??? Auch klar: Wir profitieren nicht, weder am einen noch am anderen.

  46. #20 Friedenstaube (23. Feb 2016 20:38)

    PS: Ist jemanden schon einmal aufgefallen, dass es im Moment so gut wie keine Straftaten von Invasoren gibt die der Presse auch nur einen Artikel wert sind? Auch in den Presseportalen der Polizei gibt es seltsamerweise nur noch Verkehrsunfälle. Zumindest in BW.

    Jep. Und wie von Zauberhand kackt auch plötzlich kein Refugee mehr ins Schwimmbad usw. Erstaunlich!

  47. #2 sauer11mann (23. Feb 2016 20:18)

    ein Bild
    sagt mehr als
    tausend Worte:
    Verachtung für die Bürger
    spricht
    aus diesem Foto.
    _________________________

    Nein, das ist die „Leidensmutter“, die gar nicht versteht, daß niemand ihr Achtung zollt, für das, was sie tut.

  48. OT:

    @ #53 AtticusFinch (23. Feb 2016 21:08)

    Ich habe den Eindruck, dass dies nicht auftritt, wenn Du den „Submit“-Knopf zum Kommentarsenden LANGE drückst. Zumindest bei mir scheint das so zu funktionieren.

  49. OT

    Und hier die neueste PEGIDA-Räuberpistole exklusiv von der Monopolpresseagentur und von allen Schmierblättern und Lügenvideotexten abgekäst:

    Dresden. Erstmals nach sechs Jahren Wachstum sind die Touristen-Zahlen für Dresden rückläufig. Im vergangenen Jahr gingen die Übernachtungen um 3 Prozent zurück, bei den Ankünften gab es ein Minus von 2,3 Prozent.

    Bettina Bunge, die Geschäftsführerin der Dresden Marketing GmbH (DMG), sprach am Dienstag von einem „Pegida-Effekt“ und einem Imageverlust für die sächsische Landeshauptstadt. Das habe auch eine repräsentative Markenstudie gezeigt.

    Vor allem bei Gästen aus dem Inland macht sich die Zurückhaltung bemerkbar: 2015 sank die Zahl ihrer Übernachtungen um 5,1 Prozent auf rund 3,4 Millionen.

    Dresden bei ausländischen Touristen beliebt

    Bei Touristen aus dem Ausland konnte Dresden dagegen punkten. Die Zahl der Übernachtungen stieg um 6,1 Prozent auf insgesamt rund 879.000. Zu den wichtigsten Auslandsmärkten zählen demnach die USA, Schweiz und Österreich. Dagegen brachen die Übernachtungen aus Russland wegen des Rubelverfalls und der Wirtschaftskrise um knapp 28 Prozent ein.

    2015 sei für alle ein schwieriges Jahr gewesen, räumte Bunge ein. Umso wichtiger sei es, dass sich Dresden als weltoffene Stadt positioniere. (dpa)

    Die widersprechen sich dann auch noch in ihrer eigenen Meldung. (siehe Rubelverfall und Auslandsbesuche)

    Konstatiere: die dt. Lügenpresse (TM) ist nicht nur bl*d sondern auch noch doof.

    PS
    Sendeversuch Nr. 4

  50. #61 Paula (23. Feb 2016 21:17)

    #20 Friedenstaube (23. Feb 2016 20:38)

    PS: Ist jemanden schon einmal aufgefallen, dass es im Moment so gut wie keine Straftaten von Invasoren gibt die der Presse auch nur einen Artikel wert sind? Auch in den Presseportalen der Polizei gibt es seltsamerweise nur noch Verkehrsunfälle. Zumindest in BW.

    Jep. Und wie von Zauberhand kackt auch plötzlich kein Refugee mehr ins Schwimmbad usw. Erstaunlich!
    ———————
    Und immer mehr ehrliche Rehfugies geben gefundene,prall gefüllte Geldbörsen ab.

  51. Angela Merkel?

    Erst kamen zwei Weltkriege, später dann die umgedrehte Irre. Aus den Buchstaben ihres Namens lassen sich u.a. die Worte „Anlegerkamel“ und „langer Makel“ bilden. Ihre berufliche Tätigkeit ist aus deutscher Sicht schlicht ein langer Makel und sie machte die Deutschen tatsächlich zu „Anlegerkamelen“ der besonderen Art.

  52. #65 Eminenz (23. Feb 2016 21:18)
    OT:

    @ #53 AtticusFinch (23. Feb 2016 21:08)

    Ich habe den Eindruck, dass dies nicht auftritt, wenn Du den „Submit“-Knopf zum Kommentarsenden LANGE drückst. Zumindest bei mir scheint das so zu funktionieren.

    Wenn ich den „Submit-Button“ mit besonders viel Gefühl drücke, habe ich meistens Glück und mein Kommentar erscheint. Im Ernst jetzt.

  53. #10 der Friese

    per Briefwahl die AFD gewählt

    Das hätte ich nicht gemacht. Nur noch an die Urne und ab 18:00 Uhr ins Wahllokal und Auszählung persönlich kontrollieren. Ich traue unserer Regierung mittlerweile alles zu.

  54. Angela Merkel?

    Ich spüre eine seltsame Mischung aus:
    Wut, Trauer und Entsetzen…ach…und eine Erektion kommt auch nicht vor.

  55. #20 Friedenstaube (23. Feb 2016 20:38)

    Hmmm, heute wurde der Polizeibericht für Sachsen-Anhalt veröffentlicht und darin steht, daß die Kriminalität in S-A um 2,2% gestiegen ist, hauptsächlich Diebstähle. Also in Sachsen-Anhalt ist alles ruhig 🙂

    Die Landtagswahl kann kommen 🙂

    Wenn es der niedersächsische Innenminister von Sachsen-Anhalt sagt, muß es ja stimmen. Und wir hier sind sowieso nur Hetzer.

  56. Unfassbar.. gerade auf ZDF wurde die Polizei in verachtenswertester Manier mal wieder beleidigt und diffamiert.

    Da waren auch mal wieder betroffene politkorrekte ‚Humanisten‘, weichgespülte Möchtegernexperten, und es wurden durchweg negative Beurteilungen über die Polizei abgegeben.

    Wenn eines Tages diese Hühnchen mal die Polizei brauchen, dann wäre es angemessen und eine gute Lektion denen mit einem Polizei-Generalstreik zu begegnen.

  57. #79 Realistiker (23. Feb 2016 21:26)

    Finde ich gut! Nur so besteht die Chance, daß die Polizei, wenn es „soweit“ ist, nicht auf das eigene Volk schießt.

  58. DIE MUTTER DER SPALTUNG

    Schizophrenie ist eine astrologische Analogie
    passend zu den Merkel Geburtsstellungen.
    (Ich habe vor Monaten hier darüber geschrieben)
    Deshalb habe ich nicht dies im Detail neu
    aufzurollen,

  59. Oy wey !

    Bald führt MadMama die ehemalige rechtskonservative Partei C*DU vollends in die Zange zwischen eSPeDe und Kinderfreunde90/DieGrünen, und dann in Richtung 10% !
    Die zu Lemmingen verkommene Basis schweigt und folgt der FDJ- Trulla in den Abgrund.

    Was für Nacktschnecken !!!!!

    SPD und Grüne: Merkel kann auch ohne die CSU

    „BERLIN. Der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Bundestag, Thomas Oppermann, hat klargestellt, daß die große Koalition aus CDU und die SPD auch ohne die CSU eine stabile Mehrheit im Bund habe. Sollte die CSU-geführte Regierung in Bayern ihre angedrohte Verfassungsklage gegen die Asylpolitik der Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) tatsächlich einreichen, könne es zum Bruch zwischen der CDU und ihrer bayerischen Schwesterpartei, der CSU kommen, sagte er der Bild.
    Oppermann forderte den bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer (CSU) auf, den Machtkampf gegen die Kanzlerin nicht länger öffentlich auszutragen. Er destabilisiere dadurch nicht nur die CDU-Chefin, sondern auch die Glaubwürdigkeit der Demokratie. Oppermann frage sich, wie die Kanzlerin im Falle einer Verfassungsklage noch unbeschädigt weiterregieren könne, ohne ihre CSU-Minister zu entlassen.
    Auch sein Parteikollege und SPD-Vize Ralf Stegner warf Seehofer vor, mit Dauerkritik an der Kanzlerin und „Scheinlösungen“ in der Asylkrise „direkt auf das Konto der Rechtsradikalen und Rechtspopulisten einzuzahlen“….“

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/spd-und-gruene-merkel-kann-auch-ohne-die-csu/

    ;:grrrrrrrrrrrrr:;

  60. Ein Interessanter Aspekt der Mama M. aus B. Politik:
    Reicher Staat Arme Bürger
    Heute in den Medien:
    12 Millionen Deutsche
    Leben unter der Armutsgrenze von 917 €uro!
    Passend dazu :
    Flüchtlinge erhalten Essen für 16 Euro, Hartz-IV-Empfänger für 4,72 Euro

  61. Die Mutter der Spaltung???

    Die Mutter aller Deutschlandhasser!

    Deutschland überflüssig, außer als Dukatenesel!
    http://www.cicero.de/sites/default/files/field/image/cdu_merkel_koalition.jpg

    Deutschland ist nicht (mehr) mein Land, ätsch!
    http://www.cicero.de/sites/default/files/field/image/angela_merkel.jpg

    Der Staat bin ich – Ihr könnt mir nichts!
    http://polpix.sueddeutsche.com/bild/1.1651915.1366275028/860×860/kanzlerin-angela-merkel-cdu-frauenquote.jpg

  62. Danke für den Hinweis, den Submit-Knopf lange und gefühlvoll zu drücken. Werde es ausprobieren! ;).

  63. Putin setzt Erdo?an schachmatt.

    Mit zwei genialen Zügen hat Russlands Präsident Wladimir Putin seinen Herausforderer, den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdo?an, schachmatt gesetzt: Erst hat er Syrien davon überzeugt, einer Waffenruhe zuzustimmen – und damit der Türkei den Vorwand zum Krieg genommen. Gleichzeitig hat er mit dem Einsatz taktischer Nuklearwaffen gedroht, sollten türkische und saudische Truppen in Syrien einmarschieren.

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/peter-orzechowski/putin-setzt-erdo-an-schachmatt.html

  64. dieses „DU schreibst“ macht mich nun
    auch fertig!
    Nach X-ten Kommentaren…

    Vielleicht kann Pi nichts ändern, wegen
    Scheisskerlen, ohne Hirn hier stören.

  65. Ihr Gesicht spiegelt politischen und Überzeugungs-Starrsinn wider. Sie will die Transformation Deutschlands weg vom Nationalstaat erzwingen. Sie wähnt sich auf dem sicheren Erfolgsweg. Ihre Werkzeuge sind die Massenmigration, die Stiftung von Hass und Unfrieden. Sie hetzt Menschen aufeinander und sogar wieder Völker. Sie meint, gerade den Gordischen Knoten, der Europa vom Guten trennt, zu durchschlagen. Sie handelt eiskalt und rational menschenverachtend – sie will immer Sieger sein. Borderline Psychopathin.

  66. #66 Cendrillon (23. Feb 2016 21:19)

    Bettina Bunge, die Geschäftsführerin der Dresden Marketing GmbH

    Diese Meldung habe ich heute auch gehört…

    Wem gehört die Dresden Marketing GmbH? Sie gehört der Stadt Dresden, genauer gesagt: Die Chefs sind Parteileute.

  67. Heuchlerische Theisten bzw Theistinnen – meist extreme Materialisten über einem Abgrund von Nihilismus – unterschätzen die Risken die von „Glaubensstrukturen“ ausgehen die nicht nur die besten Geschenke bzw Machbarkeiten des Lebens verhöhnen, sondern auch die materialistischen Aspekte diesem verhöhnendem Hassen tief unterordnen ….

    Es gibt interessante gemeinsame Aspekte dieser beiden widerlichen anti-menschlichen Strömungen: Da sie beide dem Menschlichen entgegengerichtet sind – Lügenmögerschaften und Provokateure gegen die Menschlichkeiten in weiten in Bandbreiten sind – gipfelt ihre Selbst- und „Fremd“-Verhöhnung im Tiergötzentum – etwa – des Adlerkults.

    Die versuchte Glorifizierung ihres PERSÖNLICHEN MEIST UNTERBEWUSSTEN „ADLERS“ (oder im Falle der Merkel: Der Adlerin) führt im leichtesten Fall zu einem schwellendem Dauer-Unfrieden, welcher bei Annäherung der „Minderheiten“ in Kampfstärkendimensionen die sie in einen Glaubenskonflikt „stürtzen“, WENN SIE NICHT KÄMPFEN zu völlig offenen Konflikten, die enorm eskalieren, wenn die in ihren Dominanzstreben verfangensten Machtsüchtigen (wie etwa Erdogan oder leninistische-stalinistische-frühhitleristische Sozen) ihre Hass- statt bzw gegen Zorn und Dominanzstreben und Unterdrückungswünsche statt Liebe Aggressionspakete ideologisch hochzufahren beginnen …

    Spott und Hohn gegen wirkliche und deswegen einfühlsame Weisheiten – die einzig in echten Liebesandachten hin zum Menschlichsten gewachsen sein können – werden von solchen durchgeführt, deren Aussen-Syptome nur die Spiegelungen ihres kranken Innen“liebens“ ist, welches in verdreherischen Selbstbetrügen begann und in ideologischen „Klettertürmen“ der fatalistischsten Varianten von Egozentrismus in den Gegenströmungen zum Leben und Lieben endend sind ….

    Die „die bösen Anderen“ (Egoisten) vom Leben abschneiden wollen haben sich zuvor selbst aus dem Leben „hinausverdrängt“ bzw hinausdrängen lassen ….

    Wen bzw was diese Egozentriker sehr aussendarstellerischer Facetten-Bandbreiten ihres entsprechenden Heuchlerseins (doch innerlicher Ähnlichkeiten) eint, ist der gemeinsame Hass gegen die wirkliche Weisheit …., weil diese die Tat der wirklichen Liebe einfordert mit all ihrer Sanftmut für die Aufrichtigen zum Menschlichsten Hinwechselwollenden und all der passenden Strenge und dem Zorn gegen solche welche die Wahrheiten weiter für ihre „gewohnten“ Lügen missbrauchen wollen …..

    Wobei schlimmer noch als solche solche sind die sie in dieser Lügenwut gegen die Wahrheiten des Liebens und damit des Lebens „fördernd unterstützen“, wie als Spitzensymptome Merkel und die heuchlerische „linke“ Presse….

    Sie machen – ob nun bewußt oder doch eher unterbewußt – drängend den Islam noch gefährlicher und risikovoller als er ohne deren Zutun bereits ist ….. denn volle Islame KÖNNEN GAR NICHT ANDERS ALS IN MERKEL UND DER FÜR DEN ISLAM LÜGENDEN PRESSE VON ALLAH GEFÜHRTE WILLENSFIGUREN ZU SEHEN.

  68. @#28 Suppenkasper (23. Feb 2016 20:47)

    Die Meldung „Armut im Ruhrgebiet steigt“ ist ein Code für: „Man muß Flüchtlingen helfen“. Beide sind ja arm und Armen muß man helfen, also ist das eine indirekte Aufforderug mit der Flüchtlingspolitik einverstanden zu sein. Ich wette so kommt das im Unterbewußtsein bei Vielen an. Aber diese Manipulation wird dauerhaft auch nichts nutzen.

  69. OT: Deutsche wird während einer Liverundfunkübertragung bei Domian von ihrem muslimischen Mann „kulturell bereichert“

    http://top.gmx.net/news/2TTP-domian-wdr-redaktion-alarmiert-anruferin-polizei#.gmx-homepage.focus.Wurde%20Anruferin%20verpr%C3%BCgelt%3F.2

    „Die 23-jährige Christina hatte live on air berichtet, ihr zwei Jahre älterer Freund schlage sie seit der Geburt des gemeinsamen Kindes vor anderthalb Jahren „nonstop“. Hintergrund sei ein Familienstreit: Die Eltern ihres muslimischen Freundes akzeptierten sie nicht, erzählte die Anruferin mit brüchiger Stimme, ehe das Gespräch jäh unterbrochen wurde. Auch im TV deutlich zu hören war eine Männerstimme, die „mit wem sprichst du?“ ruft, gefolgt von einem klatschendem Geräusch und einem Schreckensausruf der Anruferin.“

  70. Schreibisch jetzt gaaaanz laaaangsaaaam:

    #10 der Friese :
    wäre es möglich, von dem ort des geschens Fotos
    zu erstellen und hier einzugeben?
    Wenn das eine Unterkunft für Flutlinge wird,
    besser als eines Dorfes Rathaus, ist das doch als Dokument recht wertvoll
    #12 Berlin inside :
    welche andere Länder , die den Aufstand gegen diese Zustände probten,sind damit gemeint?
    Frankreich?
    Dänemark?
    Spanien ole ?
    Norwegen ?
    Schweden?
    Andere?
    England ? Niederlande? Italien?Griechenland?
    Wo sind die Aufstände?

    wie gesagt: ich schreibe ganz langsam
    und dieser Unsinn geht mir tierisch auf den Zeiger

  71. Das Denken, dass das Volk in einer Demokratie bestimmt, hat sich im Osten Deutschlands noch erhalten. Da ist das Gefühl einer selbst erkämpften Freiheit noch vorhanden. Im Westen wurden wir befreit; die Demokratie war sozusagen ein Geschenk der Befreiung. Die Ostdeutschen hingegen haben noch das Gefühl,dass sie sich aus der Diktatur jedenfalls zum Teil selbst befreit haben. Das erklärt für mich den höheren Zulauf zu AFD und Pegida im Osten und die verbreitete Gelassenheit gegenüber den Beschimpfungen aus den höheren Etagen. Denn das kennt man schon.

  72. Die Vorsitzende der Bürgerfeindlichen CDU Abbeitet mit Hochdruck am Untergang!
    Die Katze ist aus dem Sack
    Mama M aus B. hat in Hongkong weitere Millionen Stoff Tiere Bestellt.
    „Türken Erdoan“ bürgt für den Absatz von den Rapefuges Willkommen Geschenken…

  73. #57 Pedo Muhammad (23. Feb 2016 21:14)
    +++OT
    dbb Jahrestagung 2016: Rede von (Nutznießer, Zuträger & treuem Lakeien) Prof. Werner Patzelt
    12.01.2016

    https://www.youtube.com/watch?v=GEAIZtSOaOUzumkommen
    ———-

    Ja, und worin steckt jetzt die Kritik an dieser Rede, um zu ‚Nutznießer p.p.‘
    zu kommen? Die Rede kritisiert doch gerade in ‚zilesierter Sprache‘ genau die Zustände des ‚PolitMedialen‘ Establishments, die wir 1×1 hier auf PI beklagen, oder nicht?

  74. #67 Istdasdennzuglauben

    Ist jemanden schon einmal aufgefallen, dass es im Moment so gut wie keine Straftaten von Invasoren gibt die der Presse auch nur einen Artikel wert sind? Auch in den Presseportalen der Polizei gibt es seltsamerweise nur noch Verkehrsunfälle. Zumindest in BW.

    Für heute (Dienstag) vielleicht, ansonsten:
    Kann ich nicht bestätigen:
    Guck mal hier:
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/3258109

  75. Wie konnte aus einer anfänglichen Demokratie eine Diktatur neuen Typus werden?
    Zu keiner wichtigen, das ganze Volk betreffende Entscheidung wurde der Souverän befragt.
    EU-Beitritt, Euro-Einführung, Bankenrettung, Griechenland Milliarden, Masseneinwanderung usw.
    An der Spitze hat sich eine selbstherrliche Kanzlerin etabliert, die in keiner Weise Rücksicht auf die Interessen größter Teile der Bevölkerung nimmt.
    Solange jedoch die Wähler ihr Kreuzchen den etablierten Parteien geben, wird sich im Land kaum etwas ändern.
    Der verschlafene Michel wird erst erwachen, wenn es zu spät ist.
    Nie zuvor ist es so offensichtlich geworden, wie gespalten doch das Deutsche Volk ist.

  76. #11 der dolf (23. Feb 2016 20:30)

    ich hatte es schon einmal geschrieben, googelt mal nach „Kalergi-Plan“ und ihr werdet verstehen, was der fette 200 Kilo Hosenanzug vorhat. Solange IM Erika noch was zu sagen hat, wird die DEUTSCHLAND mit Negern und anderen Abschaum fluten, sie haut irgendwann ab nach Südamerika und wir haben die Scheiße an der Backe.

    Googelt, googelt, googelt, dass ist die Wahrheit und nix anderes.

  77. #79 Mautpreller (23. Feb 2016 21:30)

    Passend dazu :
    Flüchtlinge erhalten Essen für 16 Euro, Hartz-IV-Empfänger für 4,72 Euro

    – – – – – – – – – – – –
    Da werden die „Flüchtlinge“, nachdem sie integriert sind und zum Hartz-IV-Empfänger geworden sind, aber dumm aus der Wäsche gucken!
    :mrgreen:

  78. Zu den Regimetreuen gehören auch die „klugen Juristen“, die das Maasmännchen dafür lobte, dass sie alles rechtmäßig finden, was das Ferkel macht. Das sind ein paar selbsternannte Asylrechtsexperten, die Nebelkerzen werfen und abweichende Auffassungen diffamieren, auch wenn sie von früheren Verfassungsrichtern wie Di Fabio und Papier geäußert werden. Maas haut noch drauf: Geistige Brandstifter. Auch dazu sagt der Rest der Juristenzunft – nichts.

  79. #79 Mautpreller

    Flüchtlinge erhalten Essen für 16 Euro, Hartz-IV-Empfänger für 4,72 Euro.

    —-
    Das ist doch nur gerecht!
    Die armen traumatisierten und hilfsbedürftigen Schutzsuchenden müssen doch aufgepäppelt und gekräftigt werden für ihre diversen Fachkräfte-Tätigkeiten. Sie helfen den Einheimischen bei der Smartphone-Entsorgung, finden erstaunlich oft dicke Geldbeutel oder machen blonde deutsche Frauen glücklich. Nicht nur in Köln.

    Die deutschen Hartzer dagegen sind meist sowieso adipös und freuen sich, wenn sie beim Abspecken durch Magerkost unterstützt werden.

  80. Die Alte ist eine einzige Beleidigung, für Deutschland, für Europa auch.

    Und für jeden halbwegs normal tickenden Menschen sowieso.

    Deutschland hat mal wieder ganz, ganz tief ins Klo gegriffen mit diesen tatsächlichen Extremisten des Globalismus und der Islamisierung.

    MERKEL UND BANDE, EUCH KANN MAN NUR ZUTIEFST VERACHTEN!!!

    Als erster Dominostein muss Merkel endlich weg!

    Im Übrigen gehört der Islam aufgrund seiner Abscheulichkeiten verboten.

  81. #109 Franz Redecker   (23. Feb 2016 22:03)  

    Maas haut noch drauf: Geistige Brandstifter. 

    Maaslos ist ein übler Bursche. Der glaubt, seine als Wahrheit erkannt politische Meinung rechtfertigt die Abschaffung der Demokratie .

  82. #107 Heinz Ketchup (23. Feb 2016 21:58)
    #79 Mautpreller (23. Feb 2016 21:30)

    Passend dazu :
    Flüchtlinge erhalten Essen für 16 Euro, Hartz-IV-Empfänger für 4,72 Euro
    – – – – – – – – – – – –
    Da werden die „Flüchtlinge“, nachdem sie integriert sind und zum Hartz-IV-Empfänger geworden sind, aber dumm aus der Wäsche gucken!

    +++++++
    Nee dann bekleiden Sie ja einem Posten als Vorstands Vorsitzende da ihre Qualifikation unterdurchschnittlich hoch ist
    lt. Mama M.aus B. und ihrer Einflüsterer von den NGO’s

  83. #10 der Friese
    „Was für Blicke habe ich eingesteckt, wie ich öffentlich gesagt habe , jawool ich habe per Briefwahl die AFD gewählt, mein Bekanntheitsgrad ist wieder etwas ins negative gestiegen, doch damit kann ich leben.

    Nun es wird viele kleine Städte geben, in denen solche Zustände herrschen,wie soll ein einzelnder da etwas ausrichten…“

    Bleiben Sie so aufrecht.
    Ich denke und handle wie Sie.
    Habe deswegen schon böse Spaltungen
    innerhalb der Familie. Egal!!!
    Wir lassen uns nicht verbiegen!!
    Uns viel Glück!

  84. Das System der Freischaltung hat entweder einen „Bug“ oder ich bin aus Gründen, die ich nicht nachvollziehen kann unter ständiger Dauermoderation! Meine Beiträge erscheinen entweder nicht (oder verspätet dann doch) nachdem ich sie nach Refresh nicht gefunden habe….?!?!
    Bin ich der einzige mit diesem Problem ??

  85. Habe immer noch den Verdacht, dass IM Erika in den letzten Tagen der DDR von der Stasi in die neue gesamtdeutsche Regierung eingeschleust wurde, um Deutschland von innen heraus zu zerstören. Den Gegner infiltrieren und zersetzen hiess das damals.

  86. EHRLICH!
    Jetzt klopft doch nicht immerzu Eure MAD MAMA
    in die Tonne!

    Es gibt schlimmere Muttis. (DRUG-ADDICTS)

    Schickt sie als Geschenk ins Nagelstudio!

    Das schickt sich für artige Kinder!

  87. #109 der dolf

    Der Kalergi-Plan ist kurz vor dem Scheitern, weil niemand außer Merkel und Konsorten eine One-World-Völkervermischung Europas will.

    Vielleicht sieht sie deshalb in letzter Zeit so vergrätzt aus.

  88. Vielleicht ist es ja die Lebensaufgabe ,
    der armen Irren , die ganze Welt zu spalten ?
    In Deutschland und Europa hat sie es schon
    erfolgreich hinbekommen .

  89. Merkel tut nichts anderes, als das umzusetzen,

    was sie in den DDR Parteischulen der SED, den Training fuer Funktionaere, die fuer

    „hoehere Aufgaben“ vorgesehen waren, sowohl im taktischen Handeln, Stasimethoden, Falschinformation, Gewaltanwendung 1:1 in der handzahm gemachten Bundesrepublik zu verwirklichen.

    Diese Frau wird nur durch eine entschiedene, mit allen Mitteln gefuehrte Revolution von ihrem Thron zu vertreiben sein und unschaedlich gemacht werden.

    Sie ist mit all ihren Handlangern, die sich ebenso strafbar machen, HOECHSTGEFAEHRLICH,

    sie wird nicht zoegern von der Schusswaffe gegen D Patrioten Gebrauch machen zu lassen.

  90. man muss sich mal vorstellen … Stefanie Kloß positioniert sich zum Asylheimbrand in Bautzen.

    Ich hoffe der „Silbermond“ Band ist klar, sich als Künstler nicht in die Politik zu mischen.
    Wenn sie das tut, sind ihr die eine Hälfte aller Fan´s egal und denkt nur an die öffentlichen Auftritte und ihrer Kohle.
    Andersherum würde man nämlich Stefanie Kloß in der Öffentlichkeit die Konzert-Verträge kündigen.

    Und an den Bauzäunen- Absperrungen um den Asylheimbrand sind viele Gutmenschplakate angeheftet , wegen den ach so armen Flüchtlingen ….. dabei sind genau diese Art von Gutmensch und Teenagers die ersten Opfer von sexuellen u. räuberischen Übergriffen der Fachkräfte.

    Und wer hilft denen dann in Not ?
    ja klar der deutsche heimatbewusste Patriot oder ein Pegidianer oder ein NPD-Anhänger.

    Und das ist das was mich am meisten ankotzt. Wenn ich auf der Straße jemand zur Hilfe ereile und mein eigenes Leib u. Leben riskiere
    und
    sich hinterher heraus stellt:
    —-> …. oh Scheiße ich habe wegen einen Flüchtlingshelfer ein gebrochenes Nasenbein !

  91. OT

    Jetzt gerade phönix Runde: mit einem Milchbubi vom Speichel und anderen extremistischen Antidemokraten.

    Und vielleicht anderthalb Vernünftigen.

  92. Merkels Gefolgschaft ist Kadavergehorsam in höchster Vollendung. So etwas hatten wir schon einmal.

  93. #110 Heinz Ketchup (23. Feb 2016 21:58)
    #79 Mautpreller (23. Feb 2016 21:30)

    Da werden die „Flüchtlinge“, nachdem sie integriert sind und zum Hartz-IV-Empfänger geworden sind, aber dumm aus der Wäsche gucken!

    Saudi-Arabien oder irgendwer aus der Gegend wird dafür sorgen, daß die Leute weiter ihre 16 Euro bekommen, nur fürs Essen. Das ist Merkels Plan C.

  94. Habe immer noch den Verdacht, dass IM Erika in den letzten Tagen der DDR von der Stasi in die neue gesamtdeutsche Regierung eingeschleust wurde, um Deutschland von innen heraus zu zerstören. Den Gegner infiltrieren und zersetzen hiess das damals.
    __________________________________

    Das habe ich auch schon des Öfteren gedacht.
    Und nicht nur Merkel. Dazu sind zuviele IMs in hohen Positionen unterwegs.

  95. HAT SCHON Merkel MINDESTENS JETZT REAGIERT;DIE GRENZE ZU MACHEN-ODER ALLE WIEDER KOMMEN ZU UNS???
    WIR SCHAFFEN DAS SCHON MERKEL!!!!

  96. #120 Midsummer (23. Feb 2016 22:16)

    #109 der dolf

    habe ich auch im ersten Kommentar geschrieben, es ist schon einmal schiefgegangen, danke für deine Zustaimmung

  97. #48 der dude (23. Feb 2016 21:01)
    +++Eine weitere große Gefahr ist das Unterschätzen des Islams.
    Unsere Eliten glauben immer noch das die Flutung Deutschlands mit Moslems dasselbe ist, wie wenn man Deutschland mit allerlei anderen Kulturen und Religionen fluten würde.
    —–
    o.k. ich hätte nichts gegen eine Flutung unseres Landes mit 1 Million Schweden, Österreichern, Schweizern, Polen, Niederländern p.p. ersatzweise mit 1 Million vorzugsweise Brasilianerinnen … 🙂

  98. #91 5to12 (23. Feb 2016 21:34)

    dieses „DU schreibst“ macht mich nun
    auch fertig!
    Nach X-ten Kommentaren…

    *Ächz*

    „YOU“ steht im Englischen eben nicht nur für „DU“, sondern auch für „IHR“.

    Und hier ist der verborgene Sinn.

    Die Eindeutschung englischsprachiger Fehlermeldungen ist nicht immer sinnvoll!

  99. In BEIDEN Sende“Anstalten“ wurde in den abendlichen Indoktrinationsangriffen auf die abendlichen GEZ Schergen soeben extrem gegen eine Schließung der Grenzen agitiert! Zuvor noch unterstützt (bei Frontal23) mit gehässig, ironischem Unteron und Lächerlichmachung (als ob es nicht möglich wäre…) und einem Zaunbauer als Kronzeugen…
    Komisch: In JEDEM anderen Land geht es!

  100. Das Foto zeigt eine zutiefst unglückliche, mit sich unzufriedene alte Frau. Mit einer Portion Selbstmitleid.
    Die ewig nach unten gekrümmten Mundwinkel verraten: dieser Mensch war in ihrem Leben noch nie glücklich und zufrieden…
    Sie arbeitet mit all ihrer Kraft daran, daß die restlichen 80 Millionen Deutsche und gesetzestreue Zuwanderer ebenfalls mindestens so unglücklich werden wie sie…

  101. #107 Smile,#67 Istdasdennzuglauben, dürfte schon so sein, dass die Polizei zur Zeit nur sehr wenige Kulturbereicherungen melden darf.

    Als Kontrolleur von Rauchmelder hat sich am Dienstagmorgen, gegen 11.15 Uhr ein Mann in der Praxedisstraße ausgegeben. Eine lebensältere Bewohnerin ließ den Mann in ihre Wohnung, wo er sämtliche Räume betreten hat. Nachdem er die Wohnung anschließend eilig verlassen hatte, musste die Frau feststellen, dass aus dem Schlafzimmer mehrere Schmuckstücke im noch nicht bekannten Wert gestohlen wurden. Täterbeschreibung: 40 bis 50 Jahre alt; zirka 1,65 cm groß; braune Haare, Stirnglatze; südländische Erscheinung; trug eine braune Jacke; Zeugen, die Hinweise auf die gesuchte Person geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Radolfzell, Tel. 07732/95066-0, zu melden. Die Polizei rät, niemals fremden Personen ohne ausreichende Legitimation den Zutritt zur Wohnung zu gewähren und im Verdachtsfall unverzüglich Kontakt mit der Polizei aufzunehmen.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/3259408

  102. DIE DEUTSCHE BEOBACHTUNGSSTELLE FÜR MEDIENWAHRHEIT
    in Bürlin gibt bekannt:

    Die exakte Beschreibung dieses Zustands in unserem
    Dummdoofdoitscheland findet 100% Zustimmung.

    auf die Folge aus dieser hoffentlich kurzfristig endenden, von der irren Rautenmacherin selbst
    herbeigeführten Situation kann es nur noch eine Antwort geben: schnellstmögliches Ende der Chance
    auf nochmalige Wiederholung!

    Schexxxegal, ob IM Erika viele Latten an ihrem Zaun
    verloren hat, ob sie von den Amis wegen ihrer üblen
    Schandtaten aus der TÄTÄRÄ mit der Rosenholzdatei
    erpresst wird, ob sie die Oberkorruppte in der
    Verkleidung als uckermärkische Bauernliesel ist,
    spielt alles keine Rolle!

    Diese arme Irre kann scheinbar nicht vertrieben
    werden, obwohl sie gegen deutsche Strafgesetze sowie gegen das GG der BRD im Millionenbereich verstossen hat, gültige internationale Verträge und Vereinbarungen einfach bricht, durch fiese, arglistige Wählertäuschung sich an die Macht
    geschlichen hat,die sitzt auf der Bank wie mit Pattex angeklebt, allerdings z.Z. noch auf der falschen, die künftige sollte doch ANKLAGEBANK heissen.

    Es muss unbedingt dafür gesorgt werden, dass solch
    ein Wahnsinn zukünftig NIEMALS mehr passieren kann.

    Erst dann sind wir vielleicht mal wieder ein sog. Demokratischer Rechtsstaat!!?????!!!!!!???

    Diese Information kann von allen Lügenmedien
    kostenlos verbreitet werden.

  103. Österreich hat Deutschland eine Obergrenze gesetzt. 3200 am Tag also ~1,x Millionen für 2016.

    Darauf hat sich die Misere aufgeregt und gedroht.

    Die geschickten Österreicher haben nun den Ball zurückgespielt und einfach gefragt, welche Zahl denn für Deutschland „genehm“ wäre.

    Also der Druck kommt von außen, wenn Murksel sicht wie immer einfach nicht bewegt.

    Die Grenzschliessungen kommen auch wie von allein, auch komplett ohne Deutschen Einfluss.

    Alles wird gut, und am Ende steht Deutschland alleine da.

    Merkel macht Europa, die europäische Idee und alles was wir uns über Jahrhunderte an Freiheit und Reichtum erarbeitet haben.

    Merkel muss weg.

  104. Die Bürger dieses Landes, inklusive der gut integrierten Neubürger, begreifen langsam, dass ihre Regierung sie im Stich gelassen hat.

    Sie haben geglaubt, dass die Kanzlerin ihnen dienen will und ihren Nutzen mehren wollte, so wie sie es mehrmals versprochen hat.

    Aber sie und ihre Lakaien haben nur eins im Sinn: Ihren eigenen Nutzen und ihre eigene Karriere, ihr Ansehen in der Welt.

    Dafür sind sie bereit, alles zu opfern, was die Bürger dieses Landes in Generationen aufgebaut haben, zum Teil mit großem Fleiß, zum Teil mit großem Geschick, zum Teil mit großer Klugheit.

    Aber ein Kartell aus Politikern und Medienleuten hassen diese Menschen, von deren Fleiß sie leben wie die Made im Speck.

    Sie wollen nur das Geld, das sie ihnen monatlich oder jährlich bezahlen sollen, ansonsten sollen sie möglichst den Mund halten und fleißig sein, damit diese Mannschaft der Unfähigsten, die ein politisches System nach oben gespült hat, dieses Geld so nachhaltig verprassen können, dass kommende Generationen das noch spüren werden.
    Überall entstehen Kosten in atemberaubender Höhe für idiotische Programme, die niemand nützen, außer einer Industrie, die die Schwächen des Systems perfekt auszunutzen gelernt hat.
    Diese Generation einer politischen Volltrottelkaste hat es geschafft, ein Hochleistungsland in Abhängigkeiten und Zwänge zu stecken, sodass sogar ein türkischer Sultan es jetzt nach Herzenslust erpressen kann.

    Die Milliarden werden in immer schnelleren Taktungen verballert als ob es sich um Karnevalskamelle handelte und nicht um hartverdientes Geld von Steuerzahlern, die ihre Lebenszeit dafür opfern, zum Teil ein halbes Jahr kostenlos für den Staat und Steuern zu arbeiten, bevor sie einen Cent selbst behalten dürfen. Für manche fängt der Jahresverdienst erst im Juli an, davor wird hart für die Fiskalkrake gearbeitet.
    Gegenleistung Sicherheit? Immer mehr Fehlanzeige.
    Gegenleistung Infrastruktur? Immer mehr Fehlanzeige
    Gegenleistung Planbarkeit? Immer mehr Fehlanzeige.
    Die ganze Welt wird stattdessen beglückt.

    Jetzt geht es an die Fluchtursachen in der ganzen Welt. Auch da sollen die Milliarden aus Deutschland sprudeln. Was immer diese Ursachen sein werden.

    Aber da wird ein emsiges Heer von Sozialwissenschaftlern sicherlich neue Möglichkeiten erschließen, Geld auszugeben.

    Geld verdienen ist ja bekanntlich voll Nazi in den sozialwissenschaftlichen Fakultäten unserer Universitäten, wenn es sich nicht gerade um betriebswirtschaftliche Zweige handelt.

    So wie man sicherlich sagen kann, dass viele Fakultäten der Sozialwissenschaften zu Brutstätten der Dekadenz verkommen sind.

    Aber so überflüssig sie sind, man wird sie nicht mehr los, wenn sie einmal entstanden sind.

  105. #6 Realistiker (23. Feb 2016 20:23)

    Als Klo-Frau am Hbf, …da ginge sie vielleicht grad‘ noch durch.

    Für mehr ist diese Kummerfratze doch nicht zu gebrauchen.

    Das ist ein bedenkenswerter Ansatz. Als Klo-Frau am Hauptbahnhof würde ich diese „nette Dame“ sehr gerne sehen. Da könnte sie endlich mal was Produktives leiste und wenigstens einen Bruchteil ihrer Schuld abtragen. Ab und zu würde ich, berühmt für meine soziale Ader, der Ucker-Trine auch 20 Cent extra nach dem Pissen zustecken. Aber nur, wenn das Urinal danach wieder blitzeblank gewischt wird.

  106. #127 Schnellwienix (23. Feb 2016 22:22)
    man muss sich mal vorstellen … Stefanie Kloß positioniert sich zum Asylheimbrand in Bautzen.

    Ich hoffe der „Silbermond“ Band ist klar, sich als Künstler nicht in die Politik zu mischen.
    Wenn sie das tut, sind ihr die eine Hälfte aller Fan´s egal und denkt nur an die öffentlichen Auftritte und ihrer Kohle.
    […]

    Es ist doch bekannt, dass sie seit Jahren die sogenannte Antonio-Amedeu-Stiftung großzügig finanziell unterstützt.
    Ob nun aus Überzeugung oder weil Links chic und en vogue ist und es wohlwollende Berichterstattung in den ÖRR gibt, kann ich freilich nicht sagen.

  107. #133 notar959 (23. Feb 2016 22:27)

    #48 der dude (23. Feb 2016 21:01)
    +++Eine weitere große Gefahr ist das Unterschätzen des Islams.
    Unsere Eliten glauben immer noch das die Flutung Deutschlands mit Moslems dasselbe ist, wie wenn man Deutschland mit allerlei anderen Kulturen und Religionen fluten würde.

    Nein, das glauben sie nicht.

    Kleine Probe aufs Exempel: lass mal eine Million bezaubernder Kolumbianerinnen an die Pforten des Frankfurter Flughafens klopfen.

    Dann stehen aber Ferkel, Roth und Genossinnen höchstpersönlich mit dem Sturmgewehr im Anschlag bereit, um diese Invasion zu verhindern!

  108. Das Armutsrisiko für Deutsche steigt immer weiter.
    Im Ruhrgebiet trifft es schon jeden 5.
    In den „Tagesthemen“ faseln die etwas vom
    Schwierigkeiten bei der Umstellung von Bergbau auf neue Industrien… Haben wir 1975?

    http://www.focus.de/immobilien/wohnen/soziales-sozialverbaende-stellen-armutsbericht-vor_id_5306900.html

    Aber der gewaltige Haushaltsüberschuss der Bundesregierung wird in „Flüchtlinge“ verpulvert anstatt die Infrastruktur zu sanieren (das schafft viele Arbeitsplätze)oder den Schuldenabbau anzugehen.
    Aber eher schafft sich ein Hund einen Wurstvorrat an als daß die Regierung anfängt zu sparen.
    Und Merkel schleppt Tausende von zusätzlichen Hungerleidern hier an, welche die anderen europäischen Länder aus gutem Grund nicht haben wollen.
    Auch Belgien, ein Land wo eigentlich nichts so richtig funktioniert, will keine neuen Moolenbeker und macht die Grenze dicht.

    Solange die deutschen armen Betroffenen sich von „Flüchtlingen“ verdrängen lassen tun sie mir auch nicht leid. Wer so doof ist, ist meist aus gutem Grund arbeitslos.

  109. Überall wo der Islam herrscht ist es Einfach nur Schrecklich!
    Es herrscht Bittere Armut oder wie in Saudi Arabien es werden Toderurteile am Fließband vollstreckt.
    Wo ist da Eigendlich der unterschied zu IS?

  110. #10 der Friese

    Was für Blicke habe ich eingesteckt, wie ich öffentlich gesagt habe , jawool ich habe per Briefwahl die AFD gewählt, mein Bekanntheitsgrad ist wieder etwas ins negative gestiegen, doch damit kann ich leben.

    Ich habe mich auch – ehrlich, sachlich – geoutet, manche fielen fast in Schnappatmung, andere machten einige mehr oder weniger ‚lustige‘ Bemerkungen. Nur wenn es zur Diskussion kam und meine Gegenüber außer mit den aus den Medien übernommenen Plattitüden kamen, konnte ich mit der ‚real world‘ kontern, wie z.B. die jugendlichen hübschen Töchter, die demnächst am Samstagabend Ausgeherlaubnis im sogenannten öffentlichen Raum haben und ihn mit den Traumatisierten® aus dem Maghreb teilen müssen. Da werden meine Gegenüber plötzlich sehr einsilbig und die Rädchen oben fangen mit dem Drehen an. Für die Väter offenbar keine lustigen Vorstellungen…

  111. #30 lfroggi (23. Feb 2016 20:47)

    Viele prognostizieren dieses Jahr doppelt so viele Asylanten wie 2015, ich würde sagen es wird mit Knüppel in der Hand auf Deutschen Strassen enden.
    Sollte es wirklich zu einem Bürgerkrieg kommen,
    Politiker möchte ich dann nicht sein, es wird schrecklich werden ,
    ————————————————————————————

    Nun da würde ich auf die Mistgabel zurück greifen, das sind mindestens zwei Armlängen Abstand ….?

  112. Staatschefs sollten eigene Kinder haben.

    Das schützt davor, die Zukunft eines Landes und der jungen Generationen leichtfertig aufs Spiel zu setzen, weil man wegen Kinderlosigkeit selbst keine Zukunft hat.

  113. Ich find die sieht gut aus. Der geht das alles am Arsch vorbei.
    Wir sind erst am Anfang, es wird noch viel schlimmer.
    Wir von PI wissen das, aber sehr viele nicht.

  114. #127 Schnellwienix   (23. Feb 2016 22:22)  
    […]
    Und an den Bauzäunen- Absperrungen um den Asylheimbrand sind viele Gutmenschplakate angeheftet , wegen den ach so armen Flüchtlingen ….. dabei sind genau diese Art von Gutmensch und Teenagers die ersten Opfer von sexuellen u. räuberischen Übergriffen der Fachkräfte.
    […]

    Ich denke eher, es wird die Kinder, Mädchen und Frauen aus den ökonomisch abgehängten Familien erwischen, die es sich nicht leisten können, aus den entsprechenden Gegenden wegzuziehen.
    Für die wird jeder Weg zur Schule, zum Einkaufen und zur Arbeit (am Besten noch im Schichtdienst) zum gefährlichen Höllentrip.
    Die linksgrünrote Edelbrut wird sich allenfalls medienwirksam mit armen traumatisierten Flüchtlingen inszenieren und vermarkten lassen und sieht schnell zu, danach von doch möglichst schnell wieder wegzukommen.

  115. Doch auch in einer parlamentarischen Demokratie herrschen leider nicht immer die Besten, sondern die am besten Angepassten.

    Ich glaube, da kann man weiter gehen und sagen: In einer Demokratie sind NIE die Besten in politischen Positionen, sondern immer der charakterlose Abschaum. Das kommt durch die Natur der Wahlen.

    Die Leute wählen viel mehr, weil sie eine Partei oder Person hassen (CDU wählen, weil man Rotgrün hasst oder umgekehrt) als, weil sie eine schätzen. Daher ist es wahltaktisch am besten, möglichst keinen Charakter zu besitzen (weil Ecken und Kanten immer viel mehr Leute verprellen als anziehen).

    Das schwemmt Marionettentypen nach oben.

    Und das ist der Sinn von Demokratie. Deshalb wird sie weltweit mit Bomben verbreitet, und deshalb wurden auch schon im 1. Weltkrieg die Amerikaner gegen uns mit der Parole gehetzt: „Make the world safe for democracy!“

    Merkel herrscht natürlich überhaupt nicht. Sie steht nur rum und labert. Und selbst das tut sie relativ wenig. Eigentlich macht sie gar nichts.

    Daher stellt sich die Frage:

    WOHER in aller Welt kommt die Idee, dass Merkel herrscht?

    Weil sie Bundeskanzlerin ist und weil wir in der Schule gelernt haben, das wäre der Chef von Deutschland?

    Zur Erinnerung: Die Schule ist auch der Ort, an dem man lernt, dass der Islam eine friedliche Religion ist und dass es 56 Geschlechter aber keine Rassen gibt.

    Merkel herrscht nicht. Sie lässt nur geschehen, dass alle denken, sie täte es.

    Dieser Betrug ist aber ein genauso großes Verbrechen, als wenn sie tatsächlich herrschen würde.

  116. #151 Midsummer (23. Feb 2016 22:46)
    Staatschefs sollten eigene Kinder haben.

    Das schützt davor, die Zukunft eines Landes und der jungen Generationen leichtfertig aufs Spiel zu setzen, weil man wegen Kinderlosigkeit selbst keine Zukunft hat.

    Es ist eine Frage des Anstandes, der Ehre, dem Verantwortungsgefühl und der Empathie gegenüber dem eigenen Volk als Kinder zu haben.

  117. Ich habe gerade die letzten paar Minuten von der Münchner Runde mitbekommen.
    Mit Verlaub: Was war das denn für eine gequirlte Kacke !!!
    Den Tichy kann man auch vergessen; kann der nicht mal Klartext reden!!!

  118. #30 lfroggi (23. Feb 2016 20:47)

    Viele prognostizieren dieses Jahr doppelt so viele Asylanten wie 2015, ich würde sagen es wird mit Knüppel in der Hand auf Deutschen Strassen enden.
    Sollte es wirklich zu einem Bürgerkrieg kommen,
    Politiker möchte ich dann nicht sein, es wird schrecklich werden ,

    Ich persönlich habe mit dem System BRD abgeschlossen und betrachte dieses Staatswesen als Feind, in dessen Fell ich als Laus sitze.

  119. #154 lawless (23. Feb 2016 22:46)
    […]
    Wir sind erst am Anfang, es wird noch viel schlimmer.
    […]

    Mal schauen, ob es ein langsames Siechtum gibt oder es kurz und heftig brodelt und dann explodiert.
    Spannend wird es auf jeden Fall.

  120. Diese „Flüchtlingskrise“ ist ein Putsch von Oben gegen das Deutsche Volk und dessen Vermögen.
    Es wurden Gesetze ausgehebelt,negiert und nicht beachtet,von der Regierung.
    Dies hat mit Verfassungstreue und Demokratie nichts mehr zu tun und Kritiker werden ja auch noch wirtschaftlich und gesellschaftlich vernichtet.
    Die jetzigen Verhältnisse erachte ich als schlimmer wie in der DDR,wir hatten eine funktionierende Demokratie und Meinungsfreiheit und nun?
    Überall leises Getuschel,niemand mag mehr seine Meinung laut und direkt zu sagen.
    Früher oder später wird dies zum Chaos und Bürgerkrieg führen,es fehlt nur noch der berühmte Tropfen der das Fass zum überlaufen bringt,der erste war an Sylvester,ein ähnlich zweiter wird ernstere Reaktionen mit sich führen…

  121. Als Mensch hab ich mal dem Geschäftsführer gegenüber geäussert: „Es ist nicht schön von Anderen verbal verprüglelt zu werden.“
    Der Geschäftsführer:
    Dafür bekommst Du dein Geld, lass Sie beleidigen, am Ende bekommen wir ihr Geld.

  122. #127 Schnellwienix   (23. Feb 2016 22:22)  
    […]
    Und wer hilft denen dann in Not ?
    ja klar der deutsche heimatbewusste Patriot oder ein Pegidianer oder ein NPD-Anhänger.
    […]

    Die linksgrünrote Brut würde ich nichtmal anpinkeln, selbst wenn die in Flammen stehen.

  123. Seniorenpegida in Unna

    Linksradikale Attacken gegen Seniorendemo: Staatsschutz ermittelt – Polizei kündigt Verstärkung an

    Geschrieben von Silvia Rinke am 23. Februar 2016 in Politik+Gesellschaft, Polizei, Tagesthema

    Nach Zerstörungen und Drohungen gegen die Senioren-„Mini-Demo“ Mittwoch in der Schwerter Bummelzone (wir berichteten) ist jetzt der Staatsschutz eingeschaltet. Er ermittelt, nachdem Demo-Initiator Hans-Otto Dinse (63) Anzeige gegen den Verein „Kunterbunt e. V.“ gestellt hat.

    „Kunterbunt“ hatte vorige Woche eine Gegenkundgebung gegen die Senioren organisiert, die seit einigen Wochen immer mittwochs zwischen 15 und 17 Uhr gegen die Politik von Angela Merkel demonstrieren. Dazu stehen sie am Eingang der Fußgängerzone und halten Plakate hoch.

    Nach der letztwöchigen „Mittwochsdemo“ fand Dinse seinen Autoreifen zerstochen vor. Der Akt der Zerstörung fand sich als Etappensieg gegen „Rassismus“ und „Fremdenhetze“ gefeiert im Netz wieder, auf einem linksradikalen Blog. Zusammen mit der Ankündigung, weiterhin gegen die vermeintlichen Hetzer vorzugehen, und der Veröffentlichung von Hans-Otto Dinses Autokennzeichen.

    Der Verein Kunterbunt distanziert sich von dieser Tat und betont, dass er nichts damit zu tun habe. Der Frage der Täterschaft wird jetzt der Staatsschutz nachgehen.

    Polizei Streifenwagen

    So beginnen jetzt die Ermittlungen, und die morgige Kundgebung – für die erneut eine Gegendemo der „Kunterbunten“ angekündigt ist – findet unter erhöhter Polizeibeobachtung statt. „Nach den Vorfällen der letzte Woche planen wir einen stärkeren Einsatz“, bestätigte Kreispolizeisprecher Thomas Röwekamp am Mittag eine Anfrage unserer Redaktion.

    Seine Kollegin Dana Sekata als Sprecherin des Polizeipräsidiums Dortmund bestätigte ebenfalls: „Fakt ist, dass der Staatsschutz ermittelt. Zur Sachlage selbst können wir noch nichts Genaueres sagen, da wir den Fall heute erst frisch heute übernommen haben.“

    Der Staatsschutz wird eingeschaltet, wenn hinter einer Straftat ein politisches Motiv vermutet wird. Wie in diesem Fall von Drohungen und Sachbeschädigung durch noch unbekannte Linksextreme gegen die kleine „Rentner-Kundgebung“, die sich gegen die Politik der Kanzlerin richtet. Jeden Mittwochnachmittag nimmt eine Handvoll älterer Bürger am Eingang der Schwerter Fußgängerzone dergestalt ihr Recht auf freie Meinungsäußerung wahr, kritisiert auf Plakaten die Griechenland-Politik, die Euro-Politik und auch die Asylpolitik der Kanzlerin. Am vergangenen Mittwoch riefen die Rentner damit die „Kunterbunt“-Aktiven auf den Plan, die den Verlauf der Kundgebung (inklusive Gegenkundgebung) indessen als friedlich darstellen und erklärten, mit den gewalttätigen Randerscheinungen nichts zu tun gehabt zu haben.

    Pressemitteilung des Vereins Kunterbunt e.V. vom heutigen Dienstag, 23. 2.:

    Die sogenannte „Drei-Mann-Demo“ einiger Schwerter gegen die Flüchtlingspolitik von Angela Merkel, die sich jeden Mittwoch am Eingang der Schwerter Fußgängerzone mit Plakaten gegen die Kanzlerin positionieren, geht in eine weitere Runde. Eine erste Gegenkundgebung, organisiert vom Jugend- und Kulturverein Kunterbunt, fand in der vergangenen Woche zeitgleich statt.

    Obwohl die Kundgebung friedlich und ohne Zwischenfälle von statten ging, fand der Veranstalter der Anti-Merkel-Veranstaltung sein Auto im Anschluss mit einem zerstochenen Reifen vor. Der Kunterbunt e.V. distanziert sich von dieser und jeglicher Form der Gewaltanwendung und Sachbeschädigung. Die Aktion fand statt, nachdem die Kundgebung des Vereins offiziell vom Veranstalter für beendet erklärt wurde und sie war die Tat einzelner – die nicht im Sinne des Vereins oder des Veranstalters lag.

    Auch am kommenden Mittwoch, den 24. Februar, hat Kunterbunt eine Gegenkundgebung angemeldet, um weiterhin friedlich für ein weltoffenes und buntes Schwerte zu demonstrieren. Teilnehmende dieser Kundgebung – ob Mitglieder des Vereins oder nicht – werden gebeten, auf jegliche Form der Gewalt oder Androhung dieser im Sinne der Meinungsfreiheit zu verzichten.

    Start der Kundgebung ist um 15 Uhr auf dem Wilhelm-von-Steinem-Platz.

    Stellungnahme von Hans-Otto Dinse:

    Zu unserer 4. Demo konnte ein Gegendemonstrant, der versucht hatte, mit Gewalt zu uns durchzubrechen, nur durch Polizeieinsatz zu Boden gerissen und anschließend mit dem Polizeifahrzeug abtransportiert werden. Johlen und Schreien der „Kunterbunten“ war die Begleitmusik dazu. Nähere Infos sind bei der Polizeiwache Schwerte zu erfragen.

    Bei dieser 4. Demo tat sich ein Gegendemonstrant hervor, den wir fortan den „Antänzer“ nannten. Er gab uns das Gefühl dafür, wie den Frauen an Silvester auf der Kölner Domplatte zu Mute gewesen sein muss. Auch bei unserer letzten Demo tat er sich wieder hervor, indem er ständig versuchte, auf ganz kurze Distanz an uns heran zu kommen.

    Offensichtlich ist er von der kunterbunten Truppe als Provokateur auserkoren worden. Ihm gelang es jedoch nicht, sein Vorhaben zu verwirklichen, da er immer wieder von den Beamten zurückgedrängt wurde

    Was die „Nazifreien aus Schwerte“ als Gesang , Fragen und Zwischenrufe bezeichnen, war für uns Geschrei und Pöbelei. Von sachlichen Fragen keine Spur. Auch auf unser mehrfaches Angebot, an einem anderen Ort miteinander zu diskutieren, gab es nur höhnische Bemerkungen. Auf unserem Weg zur Demo wurden wir mit den Worten begleitet: „Wir wissen, wo ihr wohnt“. Scheinbar ist das die übliche Form der Vertrauensbildung durch die „Kunterbunte“ Antifa.

    Dass unser Autoreifen von den fröhlich singenden, Fragen stellenden und munteren Zwischenrufen machenden „kunterbunten Antinazis“ zerstochen wurde, haben wir nie behauptet. Die beim Radwechsel an uns . mit freudig erregtem, schelmisch lachenden Blick – vorbei ziehenden Jugendlichen gaben dazu doch keinerlei Anlass. Die Wertung jedoch übernimmt der Leser…

    Dass die Erfolgsmeldung „Autoreifen des Veranstalters einer rassistischen Kundgebung zerstört,“ auf der Linksfaschistischen Seite „linksunten“ jedoch schon wenige Stunden nach der Demo, genau um 22:52 Uhr, schon online war, lässt auf nicht all zu große Ferne zwischen „Kunterbunt“ und dem Veröffentlicher des Post schließen. …

    Nach 5 Tagen schafft es die vereinte Schwerter Antifa endlich, sich von der Gewaltaktion zu distanzieren. …

    PS: Die von den Bunten kritisierte Zahl von 850.000 Abzuschiebenden, die wir plakatieren, bezieht sich auf das gegen Deutschland, von Brüssel, eingeleitete Vertragsverletzungsverfahren. Dort wird gesagt, dass 60% der Zuwanderung Wirtschaftsflüchtlinge sind. 60% von 1,4 Millionen sind nun mal 840.000! 10.000 hab ich wegen der runden Zahl dabei getan, Sorry.

    Die Seite „linksunten.indymedia.org“, auf der die Sachzerstörung kundgetan und weitere Aktionen gegen die vermeintlich rassistischen Senioren angekündigt wurden, war heute Nachmittag nicht mehr erreichbar. Hier ein Screenshot von dem Eintrag:

    (…)

    http://rundblick-unna.de/linksradikale-attacken-gegen-seniorendemo-staatsschutz-ermittelt-polizei-kuendigt-verstaerkung-an/

  124. In meiner Heimatstadt hat sich eine Bürgerbewegung gebildet und wir demonstrieren monatlich gegen Merkels Flüchtlingspolitik und das schon seit Monaten.

    Leider werden es immer weniger, obwohl die Lage immer schlimmer wird. Viele haben denk ich Angst, es könnte ein Foto von ihnen in der (Lügen)Presse erscheinen und es könnte ihnen den Job kosten. Anders kann ich mir das nicht erklären.

    Ende 2016 wird eine große Aufnahmestelle für ca 1000 Asylforderer bezogen.
    300 Meter von unserer Wohnsiedlung entfernt werden 60 Illegale untergebracht. Dieses Gelände ist bereits gut eingezäunt und Tag und Nacht vom Wachschutz gesichert, obwohl noch nicht raus ist, wann sie aufschlagen werden. Hier gibt es nur das Wohngebiet und ein Gewerbepark. Die Innenstadt ist 3 Kilometer entfernt. Mir Wird Angst und Bange.

    Ich bin 1989 auf die Straße gegangen und hätte nie gedacht, dass ich es wieder muss weil das System wieder am Volk vorbeiregiert. Einfach nur traurig.

  125. Politbarometer:
    62% für die GroKo! Die AfD mag in die Parlamente einziehen aber sie wird keine Regierungen bilden. Sie werden die Alibi Konservativen unserer Demokratie. Die Deutschen wollen vernichtet werden. In 10 Jahren ist der Kanzler ein Moslem.

  126. Boaaaaah, ist das ekelhaft !!!

    Habe zu früh aufs zweite Arxxxxloch zu Lesch geschaltet !

    Da shwappt es kübelweise HaSS auf Deutschland und die Deutschen. Ekelhaft !!! Woher kommt soviel Selbsthass. Jetzt ist gerade Sloterdijk dran !

    Dieses Land ist wirklich im Arxxxx !

    So, mein Eimer ist voll !

    Ausleeren Marsch……

    ;:grrrrrrrrrrrrr:;

  127. Wieso sind „wir“ eigentlich verpflichtet diese Horden aufzunehmen,

    obwohl durch Schengen bzw. Dublin III dafür gar nicht zuständig,
    und die tatsächlich zuständigen EU-Außenländer nicht?

  128. Warum ? Warum ? Weil wir Deutschen ein erbärmlicher Haufen von Arschkriechern und Feiglingen sind. Weil wir keine Eier haben. Weil wir verbrecherischen Abschaum zu unseren „Führern“ machen. Weil wir keinen Stolz, kein Rückgrat und keine Vaterlandsliebe haben.
    Darum.

  129. Angela Merkel verfügt über ein in den über zehn Jahren ihrer Regierungszeit sorgsam gesponnenes Netz von Paladinen, Nutznießern, Zuträgern, und treuen Lakeien – in allen gesellschaftlich relevanten Bereichen. So klappt´s auch mit dem Herrschaftserhalt.
    ++++++++++++++++
    Merkel ist Erfüllungsgehilfin, die alle ihre Netzwerker dem wahren Herrscher untergeordnet hat.
    Merkel ist Satrapin der Kolonialherren, der USA. Ganz offen wird darüber berichtet, wie lobenswert ihr Einsatz für fremde MÄchte ist, indem sie keine deutschen Interessen vertritt.
    Und wenn ein Menschenfeind und Deutschenhasser
    wie Soros dieses Lob ausspricht, dass überall verbreitet wird, dann wissen wir doch, wohin die Reise geht – als Kolonie BRD.

    Diese Vaterlandsverräter in Berlin haben ja heute wieder ihre Unterwürfigkeit bekundet:

    „TTIP – Regierung fürchtet Verzögerungen durch USA

    Wenn im Januar 2017 ein neuer US-Präsident das Amt antrete, werde TTIP nicht oben auf seiner Agenda stehen. Dann könne sich der Abschluss des Abkommens um bis zu fünf Jahre verschieben.“

    Die wissen doch genau, welcher unglaubliche Schaden uns durch TTIP zugefügt wird – und befürchten…..?

  130. Die Menschen müssen sich eben damit abfinden, dass die Intelligenz der meisten Politiker gerade noch im messbaren Bereich liegt.

  131. die Lügenmedien sagen , wir seien Fremdenfeinde. — Das ist unverschämter Blödsinn. – Ein Vegetarier ist kein Fleischfeind und ein Nichtschwimmer kein Wasserfeind. — Aber wir sind Feinde der Politik , die uns vernichten will. —

  132. Mutter der Algerier!

    Algerisches Asyl-Gesindel in verschiedenen Städten kriminell in Erscheinung getreten

    Dortmund – Zapzarapp gemacht / ICE-Passagier beklaut
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70116/3259025

    Gießen – algerische PKW-Aufbrecher verstecken sich im Abflussrohr
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43647/3257865

    Hamburg – Handy geklaut – laufen gelassen – Gepäck im ICE geklaut
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/3258233

    Heilbronn – algerisch-tunesische Hehler im Zug erwischt
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110971/3257884

    Münster – 2 algerische Asylbewerber als Trickdiebe unterwegs
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11187/3258014

    Neustadt – Studentin im Zug beklaut
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/63990/3258142

  133. Unfassbar: Eritreer geht mit Messer auf Polizisten los und wird wieder freigelassen

    Messerattacke am Hauptbahnhof Mainz: Asylbewerber aus Eritrea greift Bundespolizisten an
    Von Monika Nellessen

    MAINZ – Mit einem Messer ist am Dienstagfrüh ein 31-jähriger Eritreer am Hauptbahnhof auf drei Bundespolizisten losgegangen. Der Mann sollte nach einer Kontrolle um 7.45 Uhr mit zur Dienststelle kommen, da er keine Ausweispapiere dabei hatte.
    (…)

    http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/mainz/nachrichten-mainz/messerattacke-am-hauptbahnhof-mainz-asylbewerber-aus-eritrea-greift-bundespolizisten-an_16667038.htm#3

  134. #170 AtemStockt (23. Feb 2016 23:14)
    #167 7berjer (23. Feb 2016 23:06)

    Das ZDF, da wo man mit dem zweiten am besten……

    „Die Anstalt“
    Ist aber Gottlob schon vorbei, habe nur die letzten Takte mitbekommen. – Widerlich !
    „Die Anstalt“, sog. Kabarett. Ich wollte mir den DRECK eigentlich nicht antun, und habe zu früh zu Harald Leschs Sendung umgeschaltet.

  135. Ganz vergessen zu erwähnen:

    Letztes Jahr als unser Demonstrationszug an der Gegendemo (Schreiende und kreischende Studenten) vorbei geleitet wurde, hat die Bundestagsabgeortnete der Linken Katrin Kunert den vorbeiziehenden, also uns, den Stinkefinger gezeigt.

    Wir sind keine Rechten und an der Demo nahmen Menschen jeder Altersklasse teil. Diese Person wird von unseren Steuergeldern fürstlich entlohnt und zum Dank zeigt sie dem Volk den Stinkefinger. Einfach nur widerlich. Das Foto hat mein Bruder noch auf dem Handy.

  136. Mutter der Marokkaner!

    Dortmund – 23-jährigen Marokkaner, der bereits wegen, Totschlag, Körperverletzung und Rauschgiftvergehen, polizeilich in Erscheinung getreten ist duelliert sich in der Bahnhofshalle mit urinierendem, kotzenden Ekelpaket
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70116/3258883

    Essen – Multikrimineller marokkanischer Asylant von 5 Staatsanwaltschaften gesucht
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70116/3258070

    Wuppertal – tschetschenischer Asylant von 3 Marokkanern krankenhausreif geschlagen und gemessert
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11811/3258522

  137. Bad Schwartau – 17-Jährige vergewaltigt – Polizei will keine Angaben zum „jungen Täter“ machen

    Am Samstag (20.02.16) kam es in Bad Schwartau zu einer Vergewaltigung einer jungen Frau. Polizei und Staatsanwaltschaft haben die Ermittlungen aufgenommen. Um 23.50 Uhr kam die 21-Jährige mit einem Zug auf dem Bahnhof in Bad Schwartau an. In der Bahnhofshalle wurde sie nach ersten Erkenntnissen von einem Unbekannten in die Herrentoilette gedrängt und von ihm dort vergewaltigt. Der junge Tatverdächtige konnte nach der Tat unerkannt fliehen. Um die laufendenden Ermittlungen der Behörden nicht zu gefährden, werden zum jetzigen Zeitpunkt keine weiteren Angaben zu dem Fall gemacht. Augenzeugen melden sich bitte bei ihrer Polizei.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/3259264

  138. Greven – Passant (23) geschlagen, beraubt und sexuell genötigt – ausländischer Täter mit dunklem Teint

    In Höhe des Drogerie – Centers wurde er von einer männlichen Person angesprochen, die ihn um eine Zigarette bat. Plötzlich packte der unbekannte Täter den Grevener und zog ihn in einen nahegelegenen Kellerabgang. Der Geschädigte wehrte sich, war aber dem unbekannten Täter körperlich unterlegen. In dem Kellerzugang schlug der Räuber dem Geschädigten mehrfach ins Gesicht, würgte ihn am Hals und nahm ihm sein Handy ab. Dann berührte der Unbekannte den jungen Grevener über mehrere Minuten unsittlich und nahm sexuelle Handlungen an ihm vor.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43526/3259354

  139. #14 Nuernberger (23. Feb 2016 20:32)

    Nach der Merkel wird in 20 Jahren keine Straße und kein Platz benannt sein ….
    -.-.-.-.-
    Dafür versuchen aber die Türken hier in Düren über den Integrationsrat, den Nord-Park in „Atatürk-Park“ umbenennen zu lassen.
    O-Ton: „Insbesondere, weil der Stadtteil Düren-Nord durch sie mit geprägt wurde und kulturell gestaltet wird und wurde.“
    >>> Klar – Moschee mit Schreihals!!!

    Mal sehen,
    wer zuerst das Umbenennungsrennen macht 🙂
    Ich tippe auch eher auf „Atatürk-Park“ als Merkel-Garten.
    Kommunales Wahlrecht hat man 5 Jahre hier gemeldeten Ausländern! seitens des Stadtrates ja schon zugebilligt. 🙁 🙁

  140. #145 Das_Sanfte_Lamm

    Stefanie Kloß …
    Ich hoffe der „Silbermond“ Band ist klar, sich als Künstler nicht in die Politik zu mischen.
    Wenn sie das tut, sind ihr die eine Hälfte aller Fan´s egal und denkt nur an die öffentlichen Auftritte und ihrer Kohle.
    […]
    Es ist doch bekannt, dass sie seit Jahren die sogenannte Antonio-Amedeu-Stiftung großzügig finanziell unterstützt.“

    War mir nicht bekannt, gecheckt und Sie haben (natürlich) recht!
    Also: Wieder eine weitere CD, nach 3 x Fantastischen Vier, 4 x U2, 3 x Tote Hosen, 7 x Udo Lindenberg… die rausfliegt!!!
    Problem ist nur: Für den Müll kriegst du NIX mehr auf ebay! als ich das letzte mal amazon checkte, kannste vergessen, da schmeiss ich sie lieber gleich in den Tonne! Brauch eh Platz im CD Regal.

  141. #178 7berjer (23. Feb 2016 23:31)
    #170 AtemStockt (23. Feb 2016 23:14)
    #167 7berjer (23. Feb 2016 23:06)

    Habe gerade „ergoogelt“. (ach wie schön ist doch dieses „Neudeutsch“!)

    Vorsicht sehr hoher K***faktor !

    Die mohammedanischen Ficklinge aus der Silvesternacht werden mit „christlichen Deutschen“ verglichen, die zu Tausenden als Sexturisten in Thailand „einfallen“, etc.

    http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag/video/2676698/Clausnitz

    Ps. kann mir vorstellen, daß es von Broder oder auf irgendeinem Blog einen „Nachschlag“ geben wird.

  142. Mädchen und Frauen Freiwild in Deutschland

    Osnabrück – Frau mit Pfefferspray angegriffen – Osteuropäer – Phantombild
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/3257664

    Rotenburg an der Wümme – Mädchen (13, 14) von Exhibitionisten belästigt – Iraker
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59459/3257356

    Ulm – Sexualdelikt an Walkerin (49) am Friedhof – zwei Männer mit dunklem Teint
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/3257094

  143. Wird Merkel die Anatolier Erdogans visafrei ins Land lassen, um einige Syrer von der türkischen Küste und von der Balkanroute wegzubekommen? Das hätte den großen Vorteil, die Anatolier kämen völlig unauffällig, aber für Neukölln und anderswo ungemein bereichernd.

  144. Das Volksversagen an einer Person zu markieren ist ein törichter Fehler!

    Auch es an einer machtvollen Minderheitengruppen als Alleinschuldige zu benennen ist ebenso falsch!

    „Wir sind das Volk“-Rufe gelten ja für alle, selbst für die, die das Volk abschaffen wollen! Es ist ein Weckruf!

    „Ihr seid nicht das Volk“-Rufe (gerne von Pegida-Gegnern gerufen) ist eben der Ausgrenzungsruf der Faschisten!

  145. Es wird immer schlimmer !!!

    Regierung darf ab sofort Computer von verdächtigen Bürgern hacken

    Das Innenministerium hat den Einsatz von Computer-Viren gegen verdächtige Bürger genehmigt. Damit kann der Staat seinen sogenannten Bundestrojaner einsetzen. Auch die Smartphones von Bürgern dürfen gehackt werden.

    Der Staat kann ab sofort mit einem eigenen Trojaner die Rechner verdächtiger Bürger überwachen. Die Genehmigung für die Ermittlungssoftware sei am Montag erteilt worden, sagte ein Sprecher des Bundesinnenministeriums in Berlin laut Reuters. Die technischen Tests wie auch die rechtlichen Prüfungen seien abgeschlossen. In die Beratungen seien die Datenschutzbeauftragten von Bund und Ländern einbezogen gewesen. Das als Bundestrojaner bekannte Computerprogramm könne nun im Rahmen des geltenden Rechts zum Einsatz kommen, sofern die Voraussetzungen vorlägen. Das Programm werde auch den Bundesländern zur Verfügung gestellt.

    Was heisst den verdächtig ?

  146. Ich denke schon auch, der grösste Schädling ist nicht in der Politik sondern bei den Medien zu suchen. Es ist die 3. Kammer, ungewählt, inkompetent, aber Politik im negativsten Sinne gestaltend.
    Effekt- und Skanadalhascherei aus, werden Politiker doch schlichtwegs genötigt wieder besseres Wissen zu sprechen und zu handlen, immer die Scharfrichter der Presse im Rücken.
    Ein flasches Wort und die Wiederwahl ist weg!
    ja und Charakter … das haben per se nur wenige Menschen.
    Die Sozialisten (aller Farbschattierungen) waren immer die erklärten Feinde des Bürgertums. Mit dem Arbeitertum haben die heutigen Edel-Sozialisten mit Hochschulabschluss per se schon mal nichts zu tun, – eher (wie Lenin) abvereckten Akademikern, ewig Jugendliche die nicht verzeihen wollen das mit dem Erwachsen werden plötzlich Eigenleistung und Eigenverantwortung gefordert wird. Seltsam das so viele Uniabgänger sich in diesem Millieu befinden? – bis 28 lassen sie sich von Mama und Papa durchfüttern, – und plötzlich nicht mehr? Arbeiten wo man doch zum Befehlen gebohren wurde. Auf diesem Nieveau blüht die Intrige, die Lüge und der grenzenlose Neid, – daher können sie in der Idiologie des Islams nichts Unpassendes finden. Die Schuld am ganzen: viele, viele Eltern die Ihre Brut bis zur Verblödung verwöhnt haben, – desweiteren eine Politik die alle Menschen an die Uni bringen wollte ohne die wirklichen Bedürfnisse der Industrie zu hinterfragen. 1000de von „Soziologen“ aber zu wenig Ingenieure (begreiflich, bei letzterem besteht ja immer die Gefahr, dreckige Fingerchen zu kommen, und die Titelchen klingen ja nicht so schön.
    Abschliessend: in der Schweiz fast so schlimm wie in Deutschland. Volksabstimmungen werden ignoriert, die Medien sind parteiisch (rot/EU)und unsere Grenzen bleiben weiterhin offen, in Deutschland durch Frau Merkel in der Schweiz Frau Samaruga. Die sogenannten Mitteparteien erfüllen lieber das Programm der Sozialisten und sabotieren und Verläumden die Schweizerische Volkspartei. (Futterneid, Inkompetenz oder nur Dummheit??, – ich studiere noch immer daran herum)

  147. Merkel – Mutter der Tunesier!

    Neckarsulm: Partnerin gewürgt
    Wegen Gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Polizei gegen einen 32-Jährigen, der zum wiederholten Mal seine Lebensgefährtin geschlagen und gewürgt hat. In der Nacht zum Dienstag war es wieder einmal so weit, weshalb die Polizei zur Wohnung der beiden in Neckarsulm ausrückte. Die Beamten beschlagnahmten den Wohnungsschlüssel des Mannes. Trotzdem ging er wieder zur Wohnung und verschaffte sich mit einem zweiten Schlüssel Zutritt. Da er wieder auf die 26-Jährige losging musste der Tunesier in einer Zelle seine knapp 1,7 Promille ausschlafen.
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110971/3259174

    Stuttgart – Bereits gegen 0.45 Uhr alarmierte eine 29-jährige Frau die Polizei, die zuvor von drei Männern angesprochen wurde. Ein 17-Jähriger aus dieser Gruppe versuchte diese zuvor zu umarmen und zu küssen. Die Geschädigte setzte sich zur Wehr, worauf der 17-Jährige und seine beiden Begleiter flüchteten. Im Rahmen der Fahndung nahmen die alarmierten Beamten den 17-Jährigen und einen 23-jährigen Begleiter am Schloßplatz fest. Der Jüngere steht im Verdacht, bei der Umarmung der Frau deren Mobiltelefon gestohlen zu haben. Der 17-Jährige polizeibekannte Tunesier wurde mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart einem Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehlt erließ. Seinen Begleiter entließen die Ermittler nach den polizeilichen Maßnahmen.
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/3258333

  148. Ob sie
    da oben auf
    dem Foto grad an
    Honecker denkt und zwar
    daran, wie diesen am Ende auch
    eine Fluchtbewegung zu Fall brachte,
    weil er diese nicht mit Propaganda
    und bewährten Mitteln stoppen
    konnte und am Ende dann
    das ganze DDR-Volk
    gegen sich hatte,
    so wie sie
    jetzt ?!

  149. #53 AtticusFinch

    ch bin nicht mehr so ganz jung, aber das würde ich doch gern noch eines Tages erfahren: Warum hat sie das getan (momentan: Warum tut sie das)?

    Das hat der in diesem Thread noch gescholtene Prof. Patzelt Mitte Februar 2016 in einem Interview mit dem Dresdener Lokal-TV frm im Wortlaut so beantwortet:

    „Was diese Frau dazu verleitet hat, in einen solchen Niedergang sehenden Auges hineinzugehen, das müssen eines Tages Historiker, im schlimmsten Fall Psychoanalytiker ausfindig machen.“

    Dem ist nichts hinzuzufügen!
    Falls noch nicht bekannt, hier das komplette Interview – 16:50, die sich lohnen!

  150. Polizeibericht aus Reutlingen:

    Münsingen (RT): Streit unter Landsleuten in Flüchtlingsunterkunft

    Aus bislang nicht bekannten Gründen sind zwei 18 und 23 Jahre alte afghanische Staatsangehörige am Sonntagabend in der Flüchtlingsunterkunft im Alten Lager in Streit geraten. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei ging ein 18-Jähriger gegen 23.45 Uhr ins Zimmer eines 23-jährigen Landmannes. Dort schnappte er sich ein kleines Küchenmesser und verletzte seinen Kontrahenten leicht an der Hand. Anschließend ergriff der 18-Jährige die Flucht. Der 23-Jährige folgte ihm nach. Er hatte ein stumpfes Besteckmesser und einen Teller zur Hand genommen und verletzte damit den 18-Jährigen leicht am Bauch und am Kopf. Die Schnittverletzung an der Hand des 23-Jährigen wurde vor Ort vom Rettungsdienst versorgt. Die Blessuren des 18-Jährigen waren nicht gravierend. Er musste nicht behandelt werden. Der Grund der Auseinandersetzung konnte mangels Sprachbarrieren nicht in Erfahrung gebracht werden.

    Deizisau (ES): Auseinandersetzung in Flüchtlingsunterkunft

    Eine handgreifliche Auseinandersetzung zwischen zwei Bewohnern, die aus noch ungeklärter Ursache in Streit geraten waren, war die Ursache für einen größeren Polizeieinsatz in der Nacht zum Sonntag, gegen zwei Uhr, in der Flüchtlingsunterkunft in der Sirnauer Straße. Weil zunächst gemeldet worden war, dass mehrere Personen in eine Schlägerei verwickelt waren und dabei auch ein Messer zum Einsatz gekommen sein soll, rückten vorsorglich über zehn Streifenwagen aus. Wie sich dann herausstellte, lag aber offenbar keine Messerstecherei vor. Nach derzeitigen Erkenntnissen waren ein 36-jähriger Tunesier und ein 32-jähriger Landsmann aneinander geraten, wobei der Ältere den Jüngeren mit einer Glasflasche bedroht haben soll. Im anschließenden Gerangel ging diese zu Bruch, weshalb beide Männer leichte Schnittverletzungen an den Händen davontrugen.

    Kirchheim (ES): Jugendlichem das Handy und Geld geraubt (Zeugenaufruf)

    Einem 15-Jährigen ist am späten Sonntagnachmittag sein Handy und etwas Bargeld sowie seine Bankkarte in der S1 zwischen Stuttgart und Kirchheim geraubt worden. Der Junge fuhr alleine in der Bahn, als kurz nach 17.30 Uhr zwischen den Stationen Wendlingen und Ötlingen drei Heranwachsende zu ihm gingen und zunächst sein Mobiltelefon forderten. Nachdem er dies ausgehändigt hatte, wollten sie seinen Geldbeutel, aus dem sie etwas Bargeld und die Bankkarte herausholten. Um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen, hatte einer der Täter ein aufgeklapptes Taschenmesser gezogen. Der 15-Jährige verließ in Ötlingen die S-Bahn und verständigte seine Mutter. Mit ihr kam er kurze Zeit später zum Polizeirevier Kirchheim zur Anzeigenerstattung. Der Jugendliche gab an, dass die Täter etwa 17 bis 19 Jahre alt und zirka 180 bis 190 cm groß waren. Der Haupttäter hat einen dunklen Teint und mittellange dunkle Haare. Er spricht gebrochen Deutsch und trug eine schwarze Lederjacke sowie eine Jogginghose. Über seine Komplizen liegt nur eine sehr vage Beschreibung vor.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/3257720

  151. #52
    Gute Idee. Man könnte doch als Zeichen des Protestes einige Hauptverkehrsstrassenschilder einfach umbenennen.
    So wird aus der Strasse unter den Linden einfach mal schnell der
    „Merkel-muss-Weg“

    Auch gut wären
    „Rapefugees not Welcome Strasse“,
    „Pegida-Weg“,
    „No-Moschee-Weg“,
    „No-Sharia-Strasse“,
    „Anti-Islam-Platz“

    oder für ganz Rechte Nazis
    „Deutsche-Strasse“

  152. Polizeibericht aus Gießen:

    Gießen: Festnahme nach Autoaufbruch

    Durch die schnell eingeleitete Fahndung nach einem Zeugenhinweis konnten Beamte am Sonntagmorgen in Gießen einen Mann, der für eine ganze Serie von Autoaufbrüchen in Frage kommt, festnehmen. Eine aufmerksame Zeugin hatte die Polizei verständigt, nachdem sie gegen 08.00 Uhr im Mittelweg einen Mann beobachten konnte. Dieser war offenbar gerade dabei, einen VW Passat aufzubrechen. Nach diesem Zeugenhinweis wurde eine Fahndung eingeleitet. Tatsächlich konnte wenig später im Alter Wetzlarer Weg, Ecke Klinikstraße, ein Mann, auf den die detaillierte Beschreibung zutraf, festgenommen werden. Ein Rucksack, der unmittelbar zuvor bei dem Autoaufbruch entwendet wurde, konnte bei dem 34 – Jährigen, der in einer Gießener Flüchtlingsunterkunft wohnt, sichergestellt werden. Bei den Folgeermittlungen stellte es sich heraus, dass er für mindestens weitere acht solcher Taten, die in der Nacht zum Sonntag im Gießener Stadtgebiet begangen wurden, in Frage kommt. Der Mann, der sich als irakischer Staatsangehöriger ausgab, wurde festgenommen. Bei den Ermittlungen stellte es sich heraus, dass es sich sehr wahrscheinlich um keinen Iraker, sondern offenbar um einen algerischen Staatsangehörigen handelt. Aufgrund eines Antrages der Gießener Staatsanwaltschaft wird er noch am Montag bei einem Haftrichter vorgeführt. Ein Haftbefehl wurde ausgestellt. Die Ermittlungen dauern an.

    Gießen: Raubversuch auf Toilette

    Auf der Toilette eines Schnellrestaurants in der Neuen Bäue scheiterte ein Trio, einen 16 – Jährigen und seinen Begleiter auszurauben. Die Räuber versuchten, die Taschen der beiden Personen zu entwenden. Als ein Zeuge hinzukam, flüchteten die Unbekannten. Sie sollen 20 bis 25 Jahre alt sein und dunkelhäutig aussehen.

    Lich: Mit Eisenstange zugeschlagen

    In einer Flüchtlingsunterkunft in der Oberstadt in Lich kam es am Sonntagnachmittag zu einem Polizeieinsatz. Offenbar war ein Streit zwischen Bewohnern eskaliert. In der Folge soll ein 29 – Jähriger von drei Personen im Alter von 25, 28 und 36 Jahren traktiert worden sein. Einer der drei Angreifer soll dabei auch mit einer Eisenstange zugeschlagen haben. Der Mann wurde dabei leicht verletzt. Auslöser für den Streit waren offenbar Streitigkeiten unter den spielenden Kindern.

    Linden: Mit Holzlatte zugeschlagen

    Während eines Tischtennisspiels gerieten ein 24 – und ein 29 – Jähriger am Samstagabend in einer Asylunterkunft in Leihgestern am Festplatz in Streit. Dabei nahm einer der beiden beteiligten eine Holzlatte in die Hand und schlug auf seinen Gegner ein. Der 29 – Jährige wurde dabei leicht verletzt.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43559/3258297

  153. Iraker schlägt Kinder mit Metallstange

    Mannheim (ots) – Am Sonntagnachmittag waren elf zusätzliche Polizeistreifen erforderlich, um eine aufgebrachte Gruppe von ca. 50 Personen in einer Flüchtlingsunterkunft in der Bensheimer Straße zu beruhigen und mögliche Ausschreitungen zu verhindern.

    Anlass des Unmuts war ein 28-jähriger Iraker, der kurz vor 17 Uhr zwei afghanische Kinder im Alter von 10 und 11 Jahren mit einer Metallstange geschlagen hatte, nachdem diese beim Spielen mit seinen Kindern in Streit geraten waren.

    Der 28-Jährige wurde zur Identitätsfeststellung in Gewahrsam genommen. Beim Verlassen des Gebäudes mussten Personen aus der Gruppe zurück gehalten werden, da sie den irakischen Vater angreifen wollten. Die aufgebrachten Personen wurden beruhigt, so dass der 28-Jährige nach der Beendigung der polizeilichen Maßnahmen in die Unterkunft zurückkehren konnte. Er muss jetzt mit einer Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung rechnen.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/3258109

  154. Pädophiler irakischer Sex-Tourist am Flughafen festgenommen

    Flughafen München (ots) – Am Wochenende (19.-21. Februar) haben Bundespolizisten am Münchner Flughafen drei mit Haftbefehl gesuchte Personen festgenommen. Bereits am Freitag lief den Beamten ein von den österreichischen Behörden gesuchter Iraker in die Arme, am Samstag mussten sich ein Deutscher und ein Schweizer ihrer Vergangenheit stellen.

    Der irakische Staatsangehörige ging den Beamten am Freitagvormittag ins Netz, als er bei seiner Ankunft aus Erbil die Einreisekontrolle passierte. Die Wiener Staatsanwaltschaft suchte seit Anfang dieses Jahres mit internationalem Haftbefehl nach dem 34-Jährigen. Die Strafverfolgungsbehörden in der österreichischen Hauptstadt werfen dem Mann vor, Mitte 2015 eine Minderjährige mehrfach sexuell belästigt beziehungsweise missbraucht zu haben. Da der Verdächtige sich offensichtlich in sein Heimatland abgesetzt hatte, bevor die Behörden aus dem Alpenstaat seiner habhaft werden konnten, schrieb ihn der Wiener Staatsanwalt international zur Fahndung aus. Nachdem Bundespolizisten den Iraker jetzt im Erdinger Moos verhaftet hatten, lieferten sie den Festgenommenen in die Münchner Justizvollzugsanstalt ein. Dort muss der 34-Jährige nun das von der Münchner Generalstaatsanwaltschaft betriebene Auslieferungsverfahren abwarten.

    Gleich drei Haftbefehle hatte ein 51-jähriger Deutscher im Gepäck, als er am Samstagabend aus Istanbul in München ankam. Die Staatsanwaltschaft München I suchte einmal seit dem vorletzten und zweimal seit dem letzten Jahr nach dem gebürtigen Somalier. In einem Fall hatte ein Münchner Amtsrichter den Mann wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz zu 2.800 Euro Geldstrafe oder ersatzweise 48 Tagen Haft verurteilt. In einem weiteren Fall legte der Amtsrichter eine Geldstrafe von 4.000 Euro oder 80 Tage Ersatzhaft wegen Trunkenheit im Verkehr fest. 6.000 Euro Geldstrafe oder 150 Tagen Haft wegen Diebstahls, lautete der Richterspruch in einem dritten Fall. Alle drei Richtersprüche kümmerten den 51-Jährigen bis dato wohl wenig. Auch bei der Bundespolizei konnte er die geforderten Geldsummen nicht aufbringen und musste daher seine Reise in Richtung Münchner Justizvollzugsanstalt fortsetzen.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/64017/3257439

  155. Der Tag wird kommen, an dem sie politisch zur Verantwortung gezogen wird.
    Und danach hoffentlich auch juristisch.
    Der Schaden, den sie angerichtet hat, ist unermesslich, man kann ihn im Grunde nur noch historisch nennen.
    Wann hat es jemals einen solchen Verrat am eigenen Land gegeben? Eine solche Niedertracht jedem einezelnen Bürger gegenüber?
    Merkel muss weg!
    Und das ist ausnahmsweise alternativlos.

  156. Wer hat den Typen eingebürgert?

    Gleich drei Haftbefehle hatte ein 51-jähriger Deutscher im Gepäck, als er am Samstagabend aus Istanbul in München ankam. Die Staatsanwaltschaft München I suchte einmal seit dem vorletzten und zweimal seit dem letzten Jahr nach dem gebürtigen Somalier. In einem Fall hatte ein Münchner Amtsrichter den Mann wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz zu 2.800 Euro Geldstrafe oder ersatzweise 48 Tagen Haft verurteilt. In einem weiteren Fall legte der Amtsrichter eine Geldstrafe von 4.000 Euro oder 80 Tage Ersatzhaft wegen Trunkenheit im Verkehr fest. 6.000 Euro Geldstrafe oder 150 Tagen Haft wegen Diebstahls, lautete der Richterspruch in einem dritten Fall. Alle drei Richtersprüche kümmerten den 51-Jährigen bis dato wohl wenig. Auch bei der Bundespolizei konnte er die geforderten Geldsummen nicht aufbringen und musste daher seine Reise in Richtung Münchner Justizvollzugsanstalt fortsetzen.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/64017/3257439

  157. #184 Engelsgleiche

    Dafür versuchen aber die Türken hier in Düren über den Integrationsrat, den Nord-Park in „Atatürk-Park“ umbenennen zu lassen.

    Wenn die Dürener Stadtväter cojones in den Hosen hätten, würden sie proaktiv den Nord-Park in Aghet-Park umbenennen. Das wäre eine Aktion, die die Türken verstehen.

  158. Ulm (ots) – Kurz vor 10 Uhr entblößte er Am Eselsberg gegenüber einer Autofahrerin und deren Tochter sein Geschlechtsteil. Erst als die Frau hupte, flüchtete der Unbekannte. Der Mann ist mittleren Alters und rund 1,8 m groß. Er hat dunkle Haare und einen dunklen Teint. Bekleidet war der Mann mit einer schwarzen Jacke. Darunter trug er ein rotes Shirt.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/3258226

  159. #209 Metaspawn (24. Feb 2016 00:23)
    Hitler hat den Untergang herbei geführt. Merkel vollstreckt ihn.

    Nun mal etwas langsam mit den wilden Pferden.
    Abgesehen davon, dass Hitler- und Nazivergleiche irgendwann auf die Nerven gehen, haben beide Personen und ihre Handlungen nichts miteinander zu tun.

  160. #156 Nuada (23. Feb 2016 22:46)

    Ja, das sehe ich auch so.

    Wir lachen hier immer über Begriffe wie „Demokratieforscher“ und so, nicht wahr?

    Dabei würde es sich lohnen, sich mal Klarheit über das Wesen der Demokratie zu verschaffen. Allein der Umstand, daß Politiker sich Stimmen verschaffen, weil sie dem Wähler Wohltaten versprechen, die er mit seinem eigenen Steuergeld bezahlt, macht die Demokratie zur Lachnummer. Sogar ein Volksaustausch wird damit durchführbar.

    Nur die Demokratie ermöglicht es, daß derartig krimineller Abschaum die Gewalt über ein Zig-Millionen-Volk übernehmen kann.

    Eine Aristokratie wäre mir das liebste. Und die Stimmen wiegen und nicht zählen.

  161. Wieder ist ein Tag zuende gegangen, an dem Merkels Gäste geplündert, bedroht, gemessert, zugeschlagen, belästigt und vergewaltigt haben.

    Alleine dafür, dass sie diese Verbrecherhorden ins Land gelassen hat, gehört Merkel in den Knast.

    Ihr gehört auch das Handwerk gelegt, was die betrügerische Eurorettung betrifft.

    Diese Frau ist ein Fluch für unser Land!

  162. #213 Lichterkette (24. Feb 2016 00:34)
    […]
    Ulm (ots) – Kurz vor 10 Uhr entblößte er Am Eselsberg gegenüber einer Autofahrerin und deren Tochter sein Geschlechtsteil.
    […]

    Zumindest passte der Ort des Geschehens vorzüglich zur einzigen Möglichkeit für ihn, in seiner Heimat jemals Sex zu haben.

  163. #162 Das_Sanfte_Lamm (23. Feb 2016 22:58)
    #127 Schnellwienix (23. Feb 2016 22:22)
    […]
    Und wer hilft denen dann in Not ?
    ja klar der deutsche heimatbewusste Patriot oder ein Pegidianer oder ein NPD-Anhänger.
    […]

    Die linksgrünrote Brut würde ich nichtmal anpinkeln, selbst wenn die in Flammen stehen.
    ========================================

    he he he 🙂

  164. #216 Lichterkette (24. Feb 2016 00:38)
    Wieder ist ein Tag zuende gegangen, an dem Merkels Gäste geplündert, bedroht, gemessert, zugeschlagen, belästigt und vergewaltigt haben.
    […]

    In den meisten Fällen haben die Primitivkulturen versucht, sich gegenseitig aus den Weg zu räumen.
    Wenn die so weiter machen würden, würde ich mit einer Tüte Chips oder Popcorn das große Kino geniessen.
    Nur ist leider zu befürchten, dass es im Laufe des Jahres 2016 zu Dingen gegenüber den Einheimischen kommt, die man hier für noch nicht für möglich hält.

  165. # 3 Running_on_empty

    Verordnungen werden willkürlich außer Kraft gesetzt siehe Niedersachsen.

    Wir leben in einem Chaosland dank Merkel, welche europäische Gesetzgebung beliebig zertreten hat.

    Merkel will die Vernichtung der deutschen und europäischen Kultur.

    Merkel sollte rasch verschwinden aus Europa, aber wie geht das?

  166. #212 Lichterkette (24. Feb 2016 00:30)

    Gießen – Nordafrikaner schlagen Bettler mit Holzlatten

    Demnach soll die große Gruppe mit Dachlatten auf die beiden wohnsitzlosen Männer eingeschlagen haben. Bei diesen Schlägern soll es sich um Jugendliche oder Heranwachsende aus dem nordafrikanischen Raum handeln.
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43559/3259428

    Hoppala, dass ist ja bei uns um die Ecke.

    Marburg: In einem gut gefüllten Bus der Linie 5 nutzte ein Unbekannter am Montag, 25. Januar die fehlende Bewegungsfreiheit der Fahrgäste aus. Der Mann stieg gegen 17.10 Uhr am Rudolphsplatz ein und stellte sich hinter eine 19 Jahre alte Frau, die im Anschluss mehrere, unangenehme Berührungen registrierte. Am Hauptbahnhof bemerkte ein weiterer Fahrgast, dass der mutmaßliche Exhibitionist mit heruntergezogener Hose eindeutige sexuelle Handlungen an sich selbst vornahm. Auf sein Verhalten angesprochen, flüchtete der Tatverdächtige zu Fuß in Richtung Bahnhofstraße. Nach Zeugenangaben ist der Verdächtige mit nordafrikanischem Erscheinungsbild zirka 30 Jahre alt, 170 cm groß. Er hat schwarze, kurze Haare, dunkle Augen sowie eine gebräunte Haut. Bekleidet war er mit einer dunkelblauen Daunenjacke, einer Jeans und rot-weißen Boxershorts mit Karomuster.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43648/3235489

  167. „Verbotene Liebe“
    Pass gefälscht, Tresor geknackt bzw. geleert, im Amt geschahen merkwürdige Dinge:

    Am Strand von Algier lächeln zwei Männer in die Kamera. Der hier zur Abschiebung ausgeschriebene Algerier Hamza B. (33) wedelt mit einem deutschen Pass. Neben ihm Mark T. (40, Name geändert), Ex-Sachbearbeiter für Abschiebungen im Düsseldorfer Ausländeramt.

    Beide sind ein Liebespaar. B. entging seiner Festnahme, wurde gewarnt.

    Lore-Roman weiter hier.
    http://www.express.de/duesseldorf/duesseldorf-hier-wedelt-der-gesuchte-hamza-b–in-algier-mit-einem-deutschen-pass-23612264

  168. #78 Eminenz

    Hier hat es evtl. mal den richtigen Berufsstand getroffen…?
    Hach! Schadenfreude ist doch manchmal Abend-rettend…

    Mir hat vor vielen Jahren bei der Bw mein Wachhabender – ein selten dämlicher Mensch – aus kürzester Entfernung mit der P1 zwischen Oberschenkel und Bügelfalte durch die Hose geschossen. Ich hatte Glück, ich war/bin auch kein Journalist… 🙂
    Zum obigen Fall: Welche Sicherheitsstandards herrschen eigentlich bei der Polizei?
    Es gab auch den Unfall einer Polizistin, die bei einem nächtlichen Einsatz die gezogene Waffe in TV-Manier mit der Mündung unter dem Kinn… Den traurigen Rest überlasse ich der Phantasie der Leser.

  169. #220 Das_Sanfte_Lamm (24. Feb 2016 00:42)

    #216 Lichterkette (24. Feb 2016 00:38)

    Nur ist leider zu befürchten, dass es im Laufe des Jahres 2016 zu Dingen gegenüber den Einheimischen kommt, die man hier für noch nicht für möglich hält.

    Das befürchte ich auch. Leider.

    Bleibt zu hoffen das wir uns täuschen!!!

    Jedoch ein Blick ins Nachbarland Frankreich genügt um die dunklen Wolken zu erahnen:

    Freitag, den 12. Juli 2013 kurz nach 17 Uhr: Ein Intercity-Zug Richtung Limoges entgleist mit fast 140 Stundenkilometern im Bahnhof von Brétigny-sur-Orge ungefähr 20 bis 30 Kilometer südlich von Paris. Ein Wagen stürzt auf den Bahnsteig und reißt dessen Überdachung mit sich. Sofort wird die Alarmstufe „rot“ ausgerufen. Die Rettungskräfte (fast 300 Feuerwehrleute und 20 Notarzt-Teams sowie Polizei-Einheiten) sind rasch am Ort. Sie befreien etwa 30 Verletzte aus dem Chaos verbogener Bleche und bergen sechs Todesopfer. Dabei beobachten sie, dass sich eine Gruppe von etwa 50 „Jugendlichen“ aus einem benachbarten Sozialghetto unter die Retter mischt.

    Zuerst denken diese, die jungen Männer seien gekommen, um ihnen zu helfen. Doch bald werden sie gewahr, dass es die überwiegend farbigen Jugendlichen auf die Handtaschen mit den Smartphones und Geldbörsen der Opfer abgesehen haben. Als Polizisten und Feuerwehrleute versuchen, die Leichenfledderer zur Rede zu stellen, werden sie mit Steinen beworfen. Am Ende werden die Plünderer von der polizeilichen Eingreiftruppe CRS vertrieben. Die Presse berichtet von nur vier Festnahmen.

    Nathalie Michel, Sprecherin einer Polizeigewerkschaft, machte beim privaten Rundfunksender Europe 1 ihrer Entrüstung über die Plünderer Luft. Dieses Verhalten sei „inqualifiable, monstrueux“ (unerhört, ungeheuerlich), rief sie aus. Der örtliche sozialistische Abgeordnete Jérôme Guedj nannte die Plünderer auf Twitter „düstere unmenschliche Kretins.“

    Diese Empörung ist verständlich, weil der Vorfall in Brétigny nicht aus heiterem Himmel kam. Im März dieses Jahres hatte in Grigny, nicht weit von Brétigny, eine Gang 15- bis 17-Jähriger unter Androhung von Gewalt die Reisenden eines mithilfe der Notbremse angehaltenen Regionalzuges abkassiert. Alle Wertgegenstände wie Schmuck, Smartphones, Kreditkarten und Bargeld mussten diese aushändigen. Schon im Juni standen die jungen Schwarzen vor Gericht. Doch die Richter zeigten offenbar allzu großes Verständnis für ihre sozialen Nöte. Sie ließen sie nach einer „feierlichen Ermahnung“ laufen. Dadurch konnten sich ihre Altersgenossen in Bretigny nur ermuntert fühlen.

    Fréderic Cuvillier, der sozialistische Verkehrsminister in Paris, hat sofort versucht, die Plünderungs-Szenen kleinzureden, indem er sie als „isolierte Akte“ bezeichnete. Doch die Beobachter vor Ort fühlten sich an Szenen erinnert, die im September 2001 nach der verheerenden Explosion eines Ammoniumnitrat-Lagers in der Nähe der südwestfranzösischen Großstadt Toulouse abliefen.
    Bei der größten Industriekatastrophe der Nachkriegszeit, hinter der noch heute islamistische Terroristen vermutet werden, wurden durch die Druckwelle Autos von einer nahe gelegenen Autobahnbrücke geblasen und in der Großstadt gingen die meisten Fensterscheiben zu Bruch. Jugend-Banden nutzen damals die Situation für ausgiebige Beutezüge. Ähnliches war vor wenigen Wochen auf Pariser Prachtstraßen zu beobachten, als der dem Scheichtum Katar gehörende Fußballclub Paris-Saint-Germain den Sieg im Endspiel um die französische Meisterschaft feierte.

    Die Aufregung über die unglaublichen Szenen am Bahnhof von Brétigny hatte sich noch nicht gelegt, da kam es vom 20. bis zum 22. Juli in Trappes in der Nähe der noch immer schicken Königsstadt Versailles westlich von Paris nach dem Versuch von Polizisten, die Identität einer Burka tragenden Konvertitin festzustellen, zum nächtlichen Angriff eines muslimischen Flash-Mobs gegen die örtliche Polizeistation.

    Trappes hatte bereits im Jahre 2005 von sich reden gemacht, als im Zuge der inzwischen schon legendären Vorstadt-Intifada das Bus-Depot der Stadt samt den darin geparkten Bussen in Flammen aufging. Dieses Mal wurden Dutzende von Pkw und Müllcontainern abgefackelt. Die Polizisten wurden mit Feuerwerkskörpern angegriffen. Nur einer der Aufrührer wurde zu einer Gefängnisstrafe verurteilt, aber sofort wieder freigelassen, da die französischen Strafanstalten zurzeit aus allen Nähten platzen.

    Die Häufung solcher Ausschreitungen, die meistens ungesühnt bleiben, könnten dem jungen Journalisten unter dem Pseudonym Laurent Obertone recht geben, der in einer im Frühjahr 2013 erschienenen aufrüttelnden Dokumentation Hunderter von ähnlichen und noch schlimmeren Vorfällen Frankreich mit dem schockierenden Kubrick-Film „Clockwork Orange“ vergleicht. Der Autor zeigt darin an zahlreichen der Regionalpresse entnommenen Beispielen, wie der Leichengeruch der sterbenden christlch-abendländischen Kultur barbarische Aasfresser aus der ganzen Welt anzieht.

    Die nun schon Jahrzehnte währenden Menschenexperimente von Sozialingenieuren haben in den Ballungsgebieten Frankreichs zu einem hoch explosiven Gebräu von gutmenschlichem Kulturrelativismus und Kapitulantentum auf der einen Seite und islamistischer Gewaltverherrlichung auf der anderen Seite geführt. Manche Beobachter erwarten den großen Knall noch in diesem Sommer.

  170. # 214 Das_Sanfte_Lamm

    Volle Zustimmung.

    Die Geschichte von vor 71 Jahren hat mit den unsäglichen Zuständen, die Merkel heute herbeibefeuert, nichts mehr zu tun. Absolut nichts.

    Merkel ist eine Vasallin der NWO. Ich verabscheue sie.

  171. #140 IslamTourette

    Merkel macht Europa, die europäische Idee und alles was wir uns über Jahrhunderte an Freiheit und Reichtum erarbeitet haben…

    Ihr macht immer wieder den gleichen Fehler: Bitte nicht den schönen Kontinent Europa mit der EU und/oder Merkel in einem Atemzug zu nennen. Europa hat mit der EU und Merkel rein nichts zu tun!

  172. Habe die Rede von Juergen Elsaesser in Zwickau vor 5000 begeisterten Demonstranten bei Wind und Wetter mir per Video angesehen,

    auch mich hat es vom Stuhl gerissen.
    Jeder Satz – wie ein wuchtiger Hammerschlag gegen das faule Gebaelk des Merkelkartells.

    Diese Rede sollte als Vorlage fuer die Wahlreden der AfD bis zu den 3 Landtagswahlen dienen, jeweils nur etwas ergaenzen, dann wird das entsprechende Ergebnis so ausfallen, wie wir es uns alle erhoffen.

  173. @ 228

    Die Geschichte d.h. die Auswirkungen der Zwangsmassnahmen gegen D Waehler und Interessen hat umsomehr mit der DDR zu tun,

    in der sie eine weit prominentere Rolle im Hintergrund spielte, offensichtlich noch gebrieft wurde, wie sie als Infiltrant mit ihrer Ausbildung als Agentin, Rethorikerin, Luegenerin, Strategin die Schlacht der DDR mit anderen Mitteln gegen das Restdeutschland erfolgreich schlagen kann.

    Sie ist kurz vor ihrem totalen Sieg, diese Gesellschaft fuer immer zu vernichten.

    Stoppt diese Irre mit ihren Helfern und Helfershelfern.

    Merkel muss weg, in die Tonne

  174. Man nehme Mutti und Vati beides Pfaffenbrut nicht zu verwechseln mit Drachenbrut, und schon hat man eine Meinungsdiktatur.Der Präs… der Herzen ich hätte mir einen fürs Hirn gewünscht,doch man kann nicht alles haben.( Übrigens alles Zitate und nicht von mir) ich will natürlich nicht mit Plagiaten Arbeiten das überlasse ich anderen.Im Staatsfernsehen bei Phoenix war heute Vormittag zu hören und zu sehen das ein Prof… das handeln der Bundeskabunzlerin für Rechtswidrig hält. Ist das etwa ein Nazi?oder Rassist? man weiß es nicht so genau.Aber er sollte zumindest unwissend sein denn auch er könnte sich den Bundestrojaner eingehandelt haben mit seiner freien Meinungsäußerung.Also dem Wahnsinn auf der Spur Nurrrrr.

  175. OT

    Vom 13. Februar, aber jetzt erst entdeckt:

    Rettungseinsatz in Obrigheim

    Flüchtlinge greifen Sanitäter an

    Von red/dpa 13. Februar 2016 – 15:47 Uhr

    Sie kamen um zu helfen – doch der Einsatz in einem Flüchtlingsheim verlief für zwei Rettungssanitäter anders als erwartet.

    Obrigheim – Zwei Rettungssanitäter sind von rund 30 Flüchtlingen in einer Unterkunft im badischen Obrigheim körperlich angegangen und bei der Arbeit gehindert worden.

    Die Helfer des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) waren angerückt, um einen kranken Bewohner in eine Klinik zu bringen, wurden jedoch von der Gruppe bis zum Rettungswagen verfolgt. Dort attackierten sie die Sanitäter, traten gegen die Ambulanz und brachten den Kranken wieder zurück in die Unterkunft.

    Erst durch gutes Zureden von Polizisten ließ sich die aufgebrachte Menge am Freitag beruhigen und der Notbedürftige abtransportieren. Was die Flüchtlinge derart in Rage brachte, gab den Beamten zunächst Rätsel auf. Auch was dem Kranken fehlte, blieb offen.

    http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.rettungseinsatz-in-obrigheim-fluechtlinge-greifen-sanitaeter-an.a6baeed9-33a3-4ba1-9131-5e6967ecd9be.html

  176. Der irre Hosenanzug des Verderbens wird unser schönes Deutschland in einen zweiten Libanon verwandeln.

  177. Einen Gruß habe ich noch an Frau Kahane oder wie die heißt, die Bespitzelung von Bürgern die Ihre Meinung frei Äußern hat zum Untergang der DDR geführt.Schon vergessen? DAS DENUNZIANTENTUM führt zu noch mehr Widerstand.

  178. #28 Christ&Kapitalist (23. Feb 2016 16:10)
    „Ein marxistisches System erkennt man daran, dass es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert“

    (Alexander Issajewitsch Solschenizyn, Nobelpreisträger Literatur)

    Freund und Feind sind gegeben. Die Presse ist dazu da, eine Ideologie zur „Wahrheit“ zu machen.

    Bis auf die Enteignung des Privateigentums und der Betriebe/Wirtschaft,

    hat die Irre Kanzlerin aus Gesamtdeutschland eine marxistisch kontrollierte Meinungshoelle kreiert,

    leider mit genug Helfern, wie bei Erich H. der den DDR Unrechtsstaat vorstand, ein ehem. Saarlaend. Dachdecker, der wie Goering viel Zeit bei der Jagd verbrachte, wofuer grosse Gebiete nur von seinen Jaegermeistern, ihm selbst natuerlich und seinen Jagdgesellschaften betreten werden durfte.
    Eben wie Graf Gocks oder gesalbte Haeupter es sich leisten konnten.
    Dabei hat er von seinen Untertanen unbezahlte Sonderschichten verlangt, genau wie die Irre, die meint wir schaffen es mit unbezahlten Axxputzern, die den Orientalischen Edelwilden die unter Naturschutz stehen zu Diensten sind, die dabei zusehen und ihnen bei Nichtschmecken das Essen um die Ohren hauen.

  179. Lieber August steig hernieder und Regiere unser Sachsen wieder lass in diesen schweren Zeiten den Sorben weiter reiten.Der Fürstenzug wird erweitert, „Tillisch der Ratlose“

  180. #240 francomacorisano (24. Feb 2016 01:50)

    Das ist gut. Ich bin schon gespannt auf die „grenzenlose“ Enttäuschung bei den CDU-Funktionären am Abend des 13. März.

  181. Die Grünen mal wieder:

    Marieluise Beck

    „Russland geht es darum, den Glauben an die Demokratie zu zerstören“

    Die Grünen-Politikerin Marieluise Beck hält es für offensichtlich, dass Russland gezielt Fehlinformationen in Deutschland verbreitet. Soziale Netzwerke spielten dabei eine besondere Rolle, diese würden von „Trollen“ regelrecht geflutet, sagte sie im Deutschlandfunk. Letztlich gehe es Russland darum, „den Glauben an die Informationsfreiheit und an die Demokratie zu zerstören“.

    Marieluise Beck im Gespräch mit Ann-Kathrin Büüsker

    Mehr:

    http://www.deutschlandfunk.de/marieluise-beck-russland-geht-es-darum-den-glauben-an-die.694.de.html

  182. Ein Gebet,
    Lieber Gott der du bist im Himmel nimm den glauben von uns das Massenhafte Muslimische Einwanderung die Christen und Jüdischen Mitbürger nicht bedrohen. Nimm den Glauben von uns das jede Glatze ein Umweltschaden ist.Nimm den Glauben von uns das die Angie unfehlbar ist.
    Nimm den Glauben von uns das wir manchmal Denken wir Denken. Biete uns den Teppich auf den wir nach Babel Strömen.Amen

  183. #239 franco…
    Herr Junge, Herr Meuthen und Björn Höcke können ihr Glück ob der merkelschen Wahlkampfhilfe wahrscheinlich kaum in Worte fassen.
    Ich trinke normalerweise keinen Alkohol, aber wenn am 13. März SPD und GRÜNE flächendeckend richtig abkaxxen und die AfD noch mehr nach oben schießt, mache ich eine Flasche auf!

  184. #237 johann (24. Feb 2016 01:39)

    CDU Schleswig-Holstein: Eine Schande für Deutschland
    ——————————————-
    …sind halt immer noch alles kleine „Uwe Barschels“ da oben.
    Egal welche Partei, da nehme ich sogar den SSW nicht aus, der landesweit keine 5% erhielt aber fleissig mitmischt in der großen Politik was nicht seinen Grundsätzen entspricht.

  185. #210 HKS (24. Feb 2016 00:24)

    #184 Engelsgleiche

    Dafür versuchen aber die Türken hier in Düren über den Integrationsrat, den Nord-Park in „Atatürk-Park“ umbenennen zu lassen.

    Wenn die Dürener Stadtväter cojones in den Hosen hätten, würden sie proaktiv den Nord-Park in Aghet-Park umbenennen. Das wäre eine Aktion, die die Türken verstehen.
    -.-.-.-.-
    Huch – aber ich denke, dafür fehlen der Rot-Grün-Gelben sog. Ampelkoalition wirklich die kleinen Kügelchen.
    Aber bald ist ja Ostern: Man(n) sollte die Hoffnung ja nicht aufgeben 😉

    Frau spart sich diesbezüglich die unnötige Energieverschwendung! 🙂

  186. Allen, die ihre Hoffnung mit den kommenden Landtagswahlen verknüpfen, sei ins Gedächtnis gerufen, BT-Wahlen sind erst in gut 18 Monaten.
    Und wer erkennt, was alleine in den letzten 6 Monaten geschehen ist, wie Recht und Gesetz (ohne jede Scheu oder Hemmung) nach Belieben interpretiert werden, sieht ohne Phobie, dass zum Zeitpunkt der nächsten BT-Wahl der Not- oder Ausnahmezustand ausgerufen ist – sprich schlichtweg NICHT gewählt wird!
    Und dann folgt die letze Stufe von Merkels Auftrag: hemmungslose, nackte Diktatur, totale Überwachung der Dumm-, Gut-, Feigdeutschen.
    Das Ganze genetisch gut durchgemischt mit antikulturellen,religiös hirnverbrannten und völlig ungebildeten Vertretern der Sklavenkultur – und schon haben wir den perfekten Bürger-Prototyp für die „wunderbare Welt des Globalismus“: dumm, feige und gefrässig.
    Mein Mitleid gilt allen Deutschen, die noch länger als 10 Jahre leben MÜSSEN.

  187. #245 HKS (24. Feb 2016 02:13)

    #239 franco…
    Herr Junge, Herr Meuthen und Björn Höcke können ihr Glück ob der merkelschen Wahlkampfhilfe wahrscheinlich kaum in Worte fassen.
    Ich trinke normalerweise keinen Alkohol, aber wenn am 13. März SPD und GRÜNE flächendeckend richtig abkaxxen und die AfD noch mehr nach oben schießt, mache ich eine Flasche auf!

    Ich auch. Aber bitte keine übertriebene Euphorie!

    Die „SPD“ ist weg vom Fenster. Soviel ist klar. Und das ist – um den lieben Herrn Wowereit zu zitieren – auch gut so.

    Dennoch gibt es genug dumme Subventionsabzocker im Land, die es zu einer schwarz-grünen Koalition kommen lassen werden. Wie damals der Spießer schwarz wählte, wählt er heute eben grün. Der gesamte aufgeblähte „öffentliche Dienst“, also die Etatismus-Riege. In ihrer Staatsseligkeit tun sich die Schwarzen und Grünen ja nichts mit mit den Spezialdemographen.

    So sehr die Zeit auch drängt, der erste Schritt nach demokratischem Verfahren müsste für die AfD also sein, Bundesratsmehrheiten zu erzielen, um zustimmungspflichtige Gesetzesvorhaben der Regierung blockieren zu können.

    #184 Engelsgleiche

    Dafür versuchen aber die Türken hier in Düren über den Integrationsrat, den Nord-Park in „Atatürk-Park“ umbenennen zu lassen.

    Na, das wäre doch eher erfreulich?

    Atatürk steht für die laizistische Türkei. Und da du eine Frau zu sein scheinst: Atatürk konnte sich im zusammenbrechenden osmanischen Reich definitiv nur mit der Hilfe der Frauen durchsetzen (Die Frauen waren Profiteure seines neuen Gesellschaftsentwurfs).

    Allein: Ich glaube nicht daran, dass ausgerechnet deutsche Türken Atatürk hofieren würden. Die Zuzügler aus der Türkei kamen und kommen überwiegend aus den ländlichen Regionen der Türkei. Sie sind mehrheitlich Vertreter Erdogans – und damit eines islamischen bzw. islamistischen Kurses eines „neo-osmanischen Reichs“. Atatürk repräsentiert ja gerade, was diese Deutschtürken am schärfsten ablehnen. Und Erdogan gründete seine Wahlerfolge vor allem auf den Stimmen der (überwiegend reaktionären) Deutschtürken.

    In westlichen Staaten weiß man seit Einführung des Frauenwahlrechts, dass sich Wahlen nicht ohne die Stimmen der Frauen gewinnen lassen. Die wesentlichen wirtschaftlichen Entscheidungen – und sei es im Hintergrund – werden letztendlich von Frauen getroffen. Ganz einfach deshalb, weil Männer um die Gunst von Frauen buhlen müssen (sexueller Zugriff).

    Im islamischen Kulturkreis löst man das „Problem“ insofern, dass man Frauenwahlrecht möglichst abzuweisen trachtet.

  188. Nicht nur, dass Äthiopien seine fleissigen, staatstreuen Bildungsbürger nicht zurücknimmt:

    „Mit dem Verkauf von Toilettenpapier will die Hamburger Initiative Viva con Agua Spenden für öffentliche Sanitäranlagen in Äthiopien sammeln.“
    http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Nachrichten-Schleswig-Holstein/Norddeutschland/Viva-con-Agua-sammelt-mit-Klopapierverkauf-Spenden

    „Für seine Verdienste wurde Adrion 2009
    mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet“ –

    aber die steuerfinanzierte Kommunal-„politik“
    kriegt nicht auf die Reihe, dem sie zahlenden Bürger angemessene öffentliche Toiletten zu
    bauen.
    Hauptsache „ERSMA SCHEIZZHÄUSER FÜR EXOTEN“

  189. Anhang und Bezug zu:
    #248 VivaEspaña (24. Feb 2016 03:27) Your comment is awaiting moderation.

    http://www.pi-news.net/2016/02/tv-tipp-duell-frauke-petry-vs-volker-beck/#comments

    #262 johann (23. Feb 2016 01:54)
    Gerade bei Domian (WDR) im live Telefonat:
    Anruferin beklagt sich über ihren moslemischen Freund, der sie ständig schlägt und beschimpft, weil sie Christin ist. Nach einigen Minuten kommt offenbar der Freund herein und fängt sofort an zu schlagen. Telefonat wird abrupt beendet. Domian: „Jetzt mache ich mir Sorgen…“. Er will an der Sache dran bleiben……

    Nachtrag zu meinen Wünschen für eine geruhsame Nacht:
    http://www.poolpowershop-forum.de/images/smilies/Sleep32.gif

  190. zu ##248,249
    (für Domian, falls er hier mit liest)

    Bohei
    unnötiges Aufheben um eine Sache; betont im Gegensatz zu „Firlefanz“ mehr das Hochspielen als die Umständlichkeit; „kein Bohei machen“ – unterschwellige Aufforderung, sachlich zu werden („Früher wird nich son riesen Bohei gemacht, wenn son Furzknoten son Aua hatte.“)

    http://www.ruhrgebietssprache.de/lexikon/bohei.html

  191. #226 lorbas (24. Feb 2016 00:51)
    #220 Das_Sanfte_Lamm (24. Feb 2016 00:42)
    #216 Lichterkette (24. Feb 2016 00:38)

    Nur ist leider zu befürchten, dass es im Laufe des Jahres 2016 zu Dingen gegenüber den Einheimischen kommt, die man hier für noch nicht für möglich hält.

    Das befürchte ich auch. Leider.

    Bleibt zu hoffen das wir uns täuschen!!
    ———————————-

    Wenn die „Maghrebiner“ nicht zurückgenommen werden und sich hier in Lagern konzentrieren, weil sie nicht verteilt werden, dann haben wir jene Konzentration, die irgendwann mit Notwendigkeit den Punkt der kritischen Masse überschreiten wird!
    Anders: je mehr Nordafrikaner kommen, umso mehr steigt die Wahrscheinlichkeit der sozialen Explosion.
    Wenn man unterstellt, dass die Verantwortlichen (siehe Seehofer Klage) nichts tun, oder dies sogar noch befördern, dann ist 2016 der Wendepunkt.
    2018 wird Deutschland sein neues Versailles erleben, 100 Jahre nach dem Desaster des WW I. Damals ein machtgeiler Kaiser, heute eine narzistische machtgeiler Kanzlerin der Grünen in der CDU und Genderfeministen.

  192. Las nur die Überschrift auf Welt-online:

    „Seehofer bekommt bei Merkel derzeit keinen Gesprächstermin“

    Ob er schon angedroht hat, sie irgendwann einmal auf so einen Termin zu verklagen?

  193. @ #251 sauer11mann (24. Feb 2016 04:44)
    „Horst! einfach mal in den Teppich beissen.“

    mit seehofer bekommt der ausdruck
    „flieger-horst“
    gleich ne selbsterklärende bedeutung

  194. Ich weiß nicht ob ich es irgendwann exakter beschreiben kann. Aber vóm kleinen Jungen an aufwärts habe ich immer gefühlt. Politik, Priestertum etc. paßt nur zu einer männlichen Silhouette.
    Sind Frauen z. B. in der Historie als Priesterinnen (oder auch in der Politik) tätig, so umgibt sie das Orakelhafte, Mystische, Geheimisvolle, weil Frauen durch ihren Körper und vor allem die extrem schönen Frauen durch ihr Antlitz eine ganz andere und unglaubliche Ausstrahlung haben (ich war überrascht, dass der Islam ja heute noch offen von der „Aura“ der Frau spricht. Der Islam der ja Anti-Frau sein soll. Wie gesagt ich habe der FAZ 2002 nach 9/11 nur geschrieben, dass er die Frauen schlecht behandle. Den Rest habe ich bewußt offen gelassen)

    Einmal habe ich gelesen, der Mann würde die Frau mit seinen Phantasien derart umgeben, es also in sie hineinprojizieren. Nur habe ich das schon als kleiner Junge nicht geglaubt. Für mich war das nicht projiziert, sondern wahrgenommen real und eben nur der Versuch es irgendwie in Wort und Bild zu fassen.
    Richtung wissenschaftliche Bestätigung gingen meine immer richtigen Gedanken (ich hab da volles Selbstbewußtsein) dann in einem Spektrum Artikel in dem die völlig verschiedene Funktion von Frauen- und Männer-Gesichtern beschrieben war. Das muß ich ich mal wieder raussuchen, weiß nicht in welchem Heft das war. Und dann ist es eben so: Männer sind unter Attraktivitätsgesichtpunkten nur ganz selten interessant. Nur ganz markante Typen. Aber fast jede Frau. Selbst die die man eher als gewöhnlich ansehen würde. (es gab tatsächlich mal ein Frauchen mit der ich mich über all das tatsächlich unterhalten konnte und die mir zugestimmt hat, ein unglaubliches Zusammentreffen, aber auch sie war vom Feminismus infiziert)

    Ja so ist das: Politik und Priestertum passen also von der Silhouette nicht zur Frau. Zu Frauen paßt halt das, was sie eben immer gemacht haben und heute noch machen wollen; wenn man sie frei läßt und natürlich je nach Voraussetzung Meine Mutter wollte Tänzerin werden oder Ballett.
    So ist das. Damit ist alles gesagt, was nicht heißt, dass Frauen nicht auch was anderes können, aber sie sind nun mal etwas diametral anderes als Männer und das hat im Fall Merkel halt zur Katastrophe geführt.

  195. Kein Geld von Wolfgang Schäuble für Länder und Kommunen. Kein Geld für Neueinstellungen bei der Polizei und Justiz. Was wurde uns nach Köln nicht alles versprochen! Nichts ist passiert, ein paar Alibi-Razzien, und das wars, alles bleibt beim Alten. Da hat man uns mal wieder ganz schön verarscht.

  196. Sie in eine Anstalt zu stecken, sinnlos, sie würde binnen kürzester Frist zu Leitung aufsteigen…

    Selbst der Teufel in der Hölle nimmt sie nicht, aus Angst vor einer Invasion von Gutmenschen mit ihren „integrierbaren“ Muselmanen…

  197. #248 FrankfurterSchueler (24. Feb 2016 04:25)

    #226 lorbas (24. Feb 2016 00:51)
    #220 Das_Sanfte_Lamm (24. Feb 2016 00:42)
    #216 Lichterkette (24. Feb 2016 00:38)

    Nur ist leider zu befürchten, dass es im Laufe des Jahres 2016 zu Dingen gegenüber den Einheimischen kommt, die man hier für noch nicht für möglich hält.

    Das befürchte ich auch. Leider.

    Bleibt zu hoffen das wir uns täuschen!!
    ———————————-

    Wenn die „Maghrebiner“ nicht zurückgenommen werden und sich hier in Lagern konzentrieren, weil sie nicht verteilt werden, dann haben wir jene Konzentration, die irgendwann mit Notwendigkeit den Punkt der kritischen Masse überschreiten wird!
    Anders: je mehr Nordafrikaner kommen, umso mehr steigt die Wahrscheinlichkeit der sozialen Explosion.
    Wenn man unterstellt, dass die Verantwortlichen (siehe Seehofer Klage) nichts tun, oder dies sogar noch befördern, dann ist 2016 der Wendepunkt.
    2018 wird Deutschland sein neues Versailles erleben, 100 Jahre nach dem Desaster des WW I. Damals ein machtgeiler Kaiser, heute eine narzistische machtgeiler Kanzlerin der Grünen in der CDU und Genderfeministen.

    Sehe ich auch so, 2016 wird zum Schicksalsjahr.

    Bis dato sind ja schon über 192.000 Traumatisierte neu im Land, es bleibt spannend.

    Nur wo sollen wir eines Tages hin?

  198. Der Altmeier hat ja öffentlich gesagt, dass er im Prinzip ein Grüner ist. Und sein Einfluss auf Merkel bei den täglichen Konferenzen ist nicht zu unterschschätzen.

  199. ger und eur nicht zum f-lingsgipfel eingeladen

    „Die Bundesrepublik möge doch selbst eine ihr genehme Zahl nennen“, sagte Faymann.
    Er halte es für eine „unsinnige Position“, die Durchreise der Flüchtlinge auf der Balkanroute nicht zu kritisieren, Österreich aber ein „Durchwinken“ vorzuwerfen.

    „Bis Österreich kann man leider nur in die Luft schauen und ab Österreich will man uns einen Ratschlag erteilen — auf diese Art Ratschlag können wir verzichten“, sagte er

    http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-Politik/Aktuelle-Nachrichten-Politik/Norden-unterstuetzt-Forderung-nach-mehr-Bundesgeld-fuer-Fluechtlinge

    „Da capo“, felix austria, DA CAPO !!!!

  200. Hält an ihrem Wahnsinn fest,egal was mit Deutschland passiert.Kommt einem das nicht irgentwie bekannt vor?

  201. @ #261 sauer11mann (24. Feb 2016 06:42)
    „ich assoziiere Bauchlandung.“

    dafür wäre die rotte altmeier/gabriel perfekt:

    bauchlandung im anflug auf fliegerhorst merkel
    nach stall/überziehen bei zu geringer h und v.

    im ernst: man kann sich als bürger nur für die politischen speckhaufen als vertreter schämen.

  202. @#215 Hausmaus:
    Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich weiß ja, dass ich mit meinem Genörgel an der Demokratie Bilderstürmerei betreibe, aber ich denke, es muss sein.

    Dabei würde es sich lohnen, sich mal Klarheit über das Wesen der Demokratie zu verschaffen.

    Genau. Darum geht es, um mehr erst einmal gar nicht. Wir müssen nicht gleich ein perfektes alternatives Regierungssystem präsentieren – es fragt uns zur Zeit eh keiner, es passiert nichts Schlimmes durch solche Gedanken!

    Ich tendiere auch zur Monarchie, vielleicht war sie nicht ideal, aber wir Deutschen hatten im Kaiserreich Freiheiten, die uns heute unfassbar erscheinen, bei einer maximalen Steuerrate von 4%, wobei sowieso nur Leute mit ganz hohen Einkommen Steuern zahlten. Der Staat finanzierte sich vor allem über Zölle.

    Aber es geht anfänglich gar nicht um eine Alternative. Es geht zunächst einmal, aus dieser Demokratiegläubigkeit raus zu kommen, die einer fanatischen Religiosiotät gleicht – was man daran erkennt, dass irrationale Ängste damit verbunden sind:

    „Wenn man nur an Demokratie zweifelt, dann kommt sofort der Herr Hitler oder der Sonnenkönig oder die mittelalterliche Kirche um die Ecke und unterdrückt uns ganz furchtbar!“

    Das ist ähnlich wie bei den Moslems: „Wenn man am Islam zweifelt, kommt sofort der Scheitan um die Ecke und verbrennt einen in der Hölle.“

    Es ist anfänglich nur wichtig, aus diesem religionsähnlichen Geistesgefängnis raus zu kommen.

    Dann kann das Erforschen und das FREIE Nachdenken über Demokratie anfangen, bis zurück zur Frz. Revolution (die keineswegs vom Volk ausging, das Volk war königstreu) und zu der Frage, ob das mittlere D in DDR nicht vielleicht doch einen tiefern Sinn hatte. Nordkorea hat dieses D auch!

    Auch darüber, was Wahlen psychisch bewirken! Warum es „Geh wählen!“ (egal was) Kampagnen vom Staat gibt usw. Meiner Ansicht nach sind sie ein Ritual, das die Leute an die Politik bindet, das eine Illusion der Macht schafft, die überhaupt nicht vorhanden ist, und lähmt („Wenn die Leute es so wollen, kann man doch nichts machen..außer wählen, wählen, wählen.“).

    Das geht in sehr interessante Bereiche, die komplett versperrt sind, wenn man sich verbietet, den Götzen Demokratie anzuzweifeln.

  203. #259 LEUKOZYT (24. Feb 2016 06:34)

    „Die Flüssigkeit landete im Duschraum …
    Ein 21-jähriger und ein 28-jähriger Syrer, die in dem Raum waren, klagten anschließend über brennende Augen und Hustenreiz. “
    http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Nachrichten-Schleswig-Holstein/Schleswig-Holstein/Flensburg-Giftige-Fluessigkeit-im-Asylheim

    Evtl Rückgabe geliehener Schwefelsäure,
    die zum islamischen ritual des Hautverbrennens
    „unislamischer“ frauen ausgeliehen wurde ?

    Kulturelle „Eigenheit“!?

    Zu geringe Mitgift – Familie tötet Schwiegertochter mit Säure

    Eine Familie in Pakistan hat die Frau des Sohnes gezwungen, Säure zu trinken. Die frisch verheiratete 25-Jährige erlag im Krankenhaus ihren inneren Verletzungen. Grund für die Tat war die geringe Mitgift der jungen Pakistanerin.

    Islamabad.

    Wegen ihrer geringen Mitgift ist eine Pakistanerin von der Familie des Ehemannes mit Säure getötet worden. Die verärgerten Verwandten zwangen die 25-Jährige, Säure zu trinken, wie die Polizei in der ostpakistanischen Provinz Punjab mitteilte.

    Demnach erlag die frisch verheiratete Frau im Krankenhaus ihren inneren Verletzungen. Die Polizei ermittele gegen den Ehemann.

    Immer wieder werden in Pakistan und Indien aus Rache Säureattacken auf Frauen verübt, die meisten wegen ausgeschlagener Heiratsanträge, fehlender Mitgift und Verdacht der Untreue.

  204. #1 Volker Spielmann (23. Feb 2016 20:17)
    Puffmutter sein ist manchmal wahrlich nicht leicht oder ….
    ++++
    Ein Puff mit dem Ferkel als Puffmutter wäre schon vor der Eröffnung Pleite!

  205. #263 Istdasdennzuglauben (24. Feb 2016 06:48)
    Hält an ihrem Wahnsinn fest,egal was mit Deutschland passiert.Kommt einem das nicht irgendwie bekannt vor?
    ++++
    Die Flüchtlingswachtel träumt wie besessen vom Endsieg!

  206. OT:

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/66334-afd-will-clausnitz

    Meuthen ist ebenfalls ein Spießer! Sollte in Clausnitz Gewalt ausgeübt worden sein, so hat der Staat (auch unser Verbrecherstaat, da er formal halt noch das Monopol hat) das Recht diese zu ahnden. Das ist das Risiko auch jedes mutigen Menschen, der sein Notwehrrecht wahrnimmt. Er kann sich darüber formal nicht beschweren´; wenn er geltende Gesetzt übertritt.

    Sollten aber in Clausnitz lediglich im Rahmen geltender Gesetze demonstriert worden sein, so hätte Meuthen zu den AfD-Mitgliedern zu stehen.

    Das gilt auch dann, wenn Gesetze übertreten wurden, deren Übertretung aus Gründer der Notwehr des gesunden Menschenverstandes notwendig ist.

    Zwar muß man akzeptieren, dass auch der Verbrecherstaat dann das Recht zur Bestrafung hat, aber man darf dann von Parteiseite aus keine Konsequenzen unternehmen und das zeigt, dass wohl nichts mehr zu retten ist. Finito!

    Meuthen wäre nur dann noch zu entlasten, wenn den beteiligten AfD Migliedern Gewalt nachzuweisen wäre, die über Notwehr hinausgehen würde. Das müßte Meuthen begründen.

  207. #262 D Mark (24. Feb 2016 06:47)
    OTü
    Mal wieder Stern-Hetze:
    „PI das Zentralorgan der Rechtsnationalisten im Internet“

    ?
    ++++
    Wie auch immer – bis jetzt gibt es m. E. keine gute Frau in der Politik!
    Da gibt es außerdem die Frauen Roth, Merkel, Nahles, Klöckner, Böhmer, Storch, Künast, Schwan, Göring-Dingsda, Kraft, v. d. Leyen usw..
    Alles Schrott!
    Leiden alle unter Profilneurosen und sind teuer für den Steuerzahler!
    Die wären allesamt am Herd besser aufgehoben!

  208. Und jetzt kommt Merkel auch noch zu Aesculap nach Tuttlingen
    Der Schuß geht nach hinten los!!!

    Diese Frau ruiniert Deutschland und die CDU

    .

    „Landtagswahl in Baden-Württemberg
    Angst vor Wahl-Versagen: Guido Wolf macht Merkel zum doppelten Sündenbock“

    http://www.focus.de/politik/deutschland/landtagswahl-in-baden-wuerttemberg-2016/bankrotterklaerung-eines-wahlkaempfers-angst-vor-wahl-versagen-spitzenkandidat-wolf-macht-merkel-zum-doppelten-suendenbock_id_5309662.html

  209. OT Fernsehprogramm

    Gestern Abend habe ich den Fehler gemacht, den Fernseher einzuschalten und durchzuzappen.

    Diverse Sender, ich meine u.a. „Panorama“ aus der ARD war dabei, wie auch der klebrige Claus aus dem ZDF.

    Ganz ehrlich:

    Das IV. Reich steht nicht nur vor der Tür, es ist quasi schon da.

    Überall Nazis, überall Aufmärsche, überall Hetze, überall Menschen, insbesondere Journalisten, deren Leben von Nazis bedroht wird, mittendrin die AFD, auf deren Kundgebungen auch fast nur nur Nazis rumlaufen, ganz Sachsen besteht aus Nazis, wo doch Deutschland so ein reiches Land ist, weil, so Claus, wieder mal 20 Milliarden staatliche Mehreinnahmen gefunden wurden (die wir in die Flüchtlingshilfe investieren können).

    Es war unaushaltbar.

    Allein die Tatsache, daß die CDU, ehemals „rechts“, soweit nach links gerutscht ist, daß sie die Linken, die Grünen, die SPD bereits links überholt hat und jetzt sogar die Ziele der Anarchisten mit „no borders“ vetritt, interessiert nicht.

    Unser Land wird von Nazis bedroht, überschwemmt, die überall lauern und nur dank unerschrockener, gewiefter Journalisten jetzt „die Maske fallen lassen“ (Zitat).

    Diesem Meinungsterror kann kein Normalbürger entrinnen.
    Die weiter ungebrochene Zustimmung zur aktuellen Politik ist daher absolut nachvollziehbar.

    Was sollen die Leute denn machen?
    Sie werden gehirngewaschen, nur 20% der Bevölkerung informiert sich über das Internet, und von denen nur eine Minderheit auf unabhängigen Seiten.

    Eine schon vor Monaten begonnene widerliche Art der Diskreditierung kritischer Meinungen hat Hochkonjunktur und wird bejubelt, der davon erwünschte Umkehrschluß:
    Alles Negative über die Schutzsuchenden, den Islam im Netz ist rechte Hetze.

    http://www.ksta.de/politik/anonymous-enttarnt-neonazis-mit-gutschein-aktion-sote,15187246,33832972.html?

    http://www.ksta.de/medien/pruegel-anruf-bei-domian-offenbar-fake-sote,15189656,33844436.html

    Es sieht nicht nur übel aus, es ist eine Katstrophe.

  210. @#266 Nuada (24. Feb 2016 06:54)

    Ich habe seit ca 15 Jahren Zweifel an der Demokratie. Hab ich in vielen zurückliegenden Kommentaren ausgeführt.

    Aber wers noch nicht kennt, hier ist der ultimative Beitrag dazu
    (http://www.mmnews.de/index.php/politik/11629-alexis-de-tocqueville-der-totalitaere-wohlfahrtsstaat).
    Sensationell!
    Geschrieben direkt nach der französischen Revolution. Tocquville war für mich immer nur ein magischer Name. Aber der Artikel hat bei mir eingeschlagen wie eine Bombe, zumal mir einige Dinge auch bereits aufgefallen waren. Aber das ist die Offenbarung!

  211. #137 sunsamu (23. Feb 2016 22:29)

    Das Foto zeigt eine zutiefst unglückliche, mit sich unzufriedene alte Frau. Mit einer Portion Selbstmitleid.
    Die ewig nach unten gekrümmten Mundwinkel verraten: dieser Mensch war in ihrem Leben noch nie glücklich und zufrieden…
    Sie arbeitet mit all ihrer Kraft daran, daß die restlichen 80 Millionen Deutsche und gesetzestreue Zuwanderer ebenfalls mindestens so unglücklich werden wie sie…

    Wenn ich die Visage der Noch-Kanzlerin sehe, muss ich automatich an den alten Stummfilm „Die freudlose Gasse“ von Georg Wilhelm Pabst aus dem Jahr 1925 denken. „Die freudlose Fresse“ würde ich da in Übertragung auf Merkel sagen. In der Tat glaube ich, dass dieses unglückselige Geschöpf kaum Freude im Leben hatte – Kreaturen, die derartig machtbesessen sind, haben das selten. Sie sind getrieben von niederen Instinkten. Menschen, die genießen können, sind nicht wie Merkel. In der Tat kommt in mir immer wieder der Verdacht hoch, dass Merkel instinktiv für ihr eigenes freudloses Dasein ihre Mitmenschen bestrafen will, indem sie eine Politik betreibt, die auch Millionen Deutschen die Freude am Leben nimmt.

  212. @ #268 lorbas (24. Feb 2016 07:04)
    „Eine Familie in Pakistan hat die Frau des Sohnes gezwungen, Säure zu trinken.“

    cc amnesie intl, unhrc, eu hrc, klebrig
    mit der bitte um erledigung

    davon ab: ansprechen, ueberall, laut

  213. @ #273 MR-Zelle (24. Feb 2016 07:37)
    „Regierung darf ab sofort Computer von verdächtigen Bürgern hacken“

    hilft malwarebytes o ae. updaten ?

  214. @ #272 Bundesfinanzminister
    „Angebliche Misshandlung bei Livesendung: Prügel-Anruf bei Domian war offenbar Fake |

    FAKE ? Situation unwahrscheinlich ??
    dann lies mal den ksta artikel weiter …

    „Auf seiner Facebook-Seite äußert Domian
    dennoch Zweifel an dieser Auflösung.
    Der betreffende Haushalt sei laut Polizei schon mehrfach wegen gewalttätiger Delikte aufgefallen. Möglicherweise sei die Frau unter Druck gesetzt worden, ihre Anschuldigungen zurück zu nehmen.“

    http://www.ksta.de/medien/pruegel-anruf-bei-domian-offenbar-fake-sote,15189656,33844436.html

  215. Leider sind die Deutschen auch besonders gut steuerbar. Sie sind obrigkeitshörig, gehorsam, schwerfällig und sie tun nichts ohne Erlaubnis, wenn sie überhaupt je etwas tun. Alles muss sicher sein. Sie finden in sich keine Sicherheit, sie suchen sie permanent bei anderen, vor allem bei sog. Autoritäten, denen fast allen die Fähigkeit und die Qualität dazu fehlt. Eine derart schwache Mentalität kann man nur verbessern, wenn jeder an sich arbeitet. Aber das ist für die Meisten eine Zumutung bzw. unnötig, da sie das nicht nötig haben. Es sind immer die Anderen, die sich ändern müssen.

  216. Was Merkel angeht, sie ist eine Meisterin im Spinnen von Netzen. Viele von ihren Lakaien sind sich dessen wahrscheinlich nicht bewusst, wie sie von ihr manipuliert werden. Sie sehen sie als gute Mutti an und denken, sie müssten sie nicht für voll nehmen. Das ist ein Irrtum, der diesem Land teuer zu stehen kommt. Sie richtet immense Schäden an, die so schnell nicht repariert werden können. Und ihr Speichellecker König Horst macht nach jeder Drohung in ihre Richtung einen Rückzieher nach dem anderen. Er will seine Macht nicht gefährden, also verbreitet er heisse Wahlkampfluft. Alles in allem ist Merkel gefährlich, nicht weil sie über eine überbordende Intelligenz verfügt, geschweige denn über soviel zur Schau gestellten Pragmatismus.

  217. #278 LEUKOZYT (24. Feb 2016 08:09)

    @ #272 Bundesfinanzminister
    „Angebliche Misshandlung bei Livesendung: Prügel-Anruf bei Domian war offenbar Fake |

    FAKE ? Situation unwahrscheinlich ??
    dann lies mal den ksta artikel weiter …

    „Auf seiner Facebook-Seite äußert Domian
    dennoch Zweifel an dieser Auflösung.
    Der betreffende Haushalt sei laut Polizei schon mehrfach wegen gewalttätiger Delikte aufgefallen. Möglicherweise sei die Frau unter Druck gesetzt worden, ihre Anschuldigungen zurück zu nehmen.“

    http://www.ksta.de/medien/pruegel-anruf-bei-domian-offenbar-fake-sote,15189656,33844436.html

    Das Telefonat hört sich aber ziemlich echt an. Gruselig. Sowas würden ja noch nicht mal gestandene Schauspieler hinkriegen.

  218. Die Alte in Berlin lässt noch was einfallen. Deshalb bis zu den Wahlen Ruhe bewahren. Die Schockstarre am Wahltag ist dann die Genugtuung für uns alle die Nationalisten sind.

    Zu Merkel was soll man da noch schreiben. DDR 2 lässt Grüßen. Die Frau muss weg ohne wenn und aber. Die muss einen Gehirnschaden höchsten Maßes haben. Anders ist das alles nicht zu erklären. Die Eskapaden von Klöckner zur Wahl sind 100 Prozentig mit Merkel abgesprochen. Das ist alles nur Schau. Glaubt da nichts. Der einzige der darauf reinfällt sind solche Deppen wie Gabriel von der SPD der seine Senf dazu gegeben hat. Deshalb unbedingt AfD wählen.

    Zu den Computerüberwachung. Ich frage mich nur wer das russische Virenprogramm Kaspersky hat wie es sich da verhält ? Machen da die Russen mit ?

  219. @ #282 Made in Germany West
    „Das Telefonat hört sich aber ziemlich echt an.“

    gib bitte jemand hier den link zum
    komplottcast.

    aus der ferne ist das so muehsam zu gugeln 😉

  220. Nur mal zur Info: Angela Merkel, deren Politik ich auch ablehne, ist nicht das Staatsoberhaupt unseres Landes. Das ist aufgrund der Verfassung der Bundespräsident und nicht der Bundeskanzler. Wir sind zwar politisch unkorrekt, aber in so etwas sollten wir doch korrekt sein.

  221. Das Elend der eigenen Bevölkerung wird nicht gesehen, da helfen auch nicht die Statistiken hinweg. Flüchtlinge werden von den Medien und der Politik in den Vordergrund gestellt und das täglich und stündlich, was ich unerträglich finde. Keine Sozialorganisation kümmert sich intensiv um die eigene Bevölkerung. Jugendliche werden allein gelassen und nicht mitgenommen. Da geht man lieber den geringsten Wiederstand und berichtet über die Flüchtlingspolitik.
    Keiner der Kommunal-/Bundespolitiker und den Medien denk an die vielen einheimischen Obdachlosen darunter auch viele Kinder. Nächstenliebe sieht anders aus SPD, Grüne, CDU und Linke). Geht nur in die Kirche und verplempert die Zeit. Ihr brauch euch nicht aufregen über die Politikverdrossenheit. Denkt daran die Zeit arbeitet gegen euch Schmarotzer. Am 13.03.2016 sind Wahlen! Ihr seid die eigentlichen Brandstifter (Ursachen_Wirkungsprinzip) erst Waffen liefern und dann wundern deshalb auf der Welt so viel Elend gibt. http://www.dw.com/de/waffenexport-boomt-weltweit/a-18314159 . Wo sind überhabt der aufgedunsene Hofreiter und Frau Göring-Eckardt.

    Ich hoffe die anstehenden Wahlen werden dementsprechend ausfallen!

  222. #254 Friesengeist (24. Feb 2016 05:37)

    Selbst der Teufel in der Hölle nimmt sie nicht, aus Angst vor einer Invasion von Gutmenschen mit ihren „integrierbaren“ Muselmanen…

    Das ist noch die Frage. Immerhin hat das Ferkel die lang geforderte Autobahn zur Hölle gebaut und ist jetzt ganz begeistert über den vielen Gegenverkehr.

    Und ihre Lakaien sprechen auch gerne von „Hell-Deutschland“.

    Da gibt es doch nur eine logische Konsequenz:

    YOU CAN GO TO HELL!!!

    https://www.youtube.com/watch?v=Z7LM_HmOv4o

  223. Säuremord in Pakistan, messern in Köln …
    Es KANN nicht sein, was nicht sein DARF !
    Politik/L-Presse dreht ab vor Realität

    „Hoaxmap im Netz Mit Gerüchten gegen Flüchtlinge…
    http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-aus-Kiel/Hoaxmap-im-Netz-Mit-Geruechten-gegen-Fluechtlinge

    zufolge soll bereits 2015 eine F-Helferin …
    brutalst vergewaltigt worden sein. Doch alle Nachfragen belegen: Es ist nicht mehr als ein Gerücht.“

    „Bei uns liegt derzeit keine Strafanzeige vor“, sagt …Polizeidirektion Kiel.
    Auch beim (Uni-klinik)…zu diesem konkreten Fall keine Erkenntnisse. (DRK) gehört. Sie kann es aber nicht bestätigen. Auch bei der Stadt Kiel, dem Innenministerium und dem Kieler Frauennotruf gingen ins Leere.“

    „Solche Gerüchte sind virtuelle Brandsätze“, sagt Prof. Klaus Tochtermann,

  224. Diese Gesicht widert mich nur noch an. Verachtung für dieses Subjekt wäre noch freundlich gestimmt.

    Was haben wir Deutschen davon, das es unsere Wirtschaftslage so gut geht.
    NICHTS !!!!!!!!!!!!!
    Die Islamisten und Invasoren fressen es mit Haut und Harr auf.
    Was passiert wenn die Wirtschaftslage das nicht mehr erbringt.
    Dann fressen sie uns auf !

  225. @buntstift:

    Leider sind die Deutschen auch besonders gut steuerbar. Sie sind obrigkeitshörig, gehorsam, schwerfällig und sie tun nichts ohne Erlaubnis, wenn sie überhaupt je etwas tun.

    Das sind Geschichten aus der Frankfurter Schule, mit denen wir seit Jahrzehnten indoktriniert werden.

    Ich glaube nicht, dass sie wahr sind.
    Oder fühlst Du Dich innerlich so?

    Ich nicht! Ich bin aber Deutsche.

    Wir sollten nicht immer denken: „Jaaaa… ich bin eben die supertolle seltene Ausnahme, die anderen sind aber alle so!“

    Nein. Wenn wir wissen wollen, wie Deutsche wirklich sind, dann sollten wir nicht in Zeitungen, nicht in Bücher blicken – es heißt nicht umsonst: „Lügen wie gedruckt“ sondern in unser eigenes Inneres.

    Tatsächlich glaube ich zwar, dass Deutsche auch steuerbar sind, weil ALLE Menschen das sind (für diejenigen, die wissen, wie’s geht) – das schließt aber 1. Dich und mich und alle anderen hier bei PI ein!

    Bevor wir und Gedanken drüber machen, wie die doofen Gutmenschen („der deutsche Michel“ – mit dem immer nur andere gemeint sind) gesteuert wird, sollten wir uns Gedanken machen, wie wir selber gesteuert werden.

    Und 2.: Ich glaube, Deutsche (und Weiße ganz allgemein) sind im internationalen Vergleich relativ schwer steuerbar. Gerade die „Schwerfälligkeit“ ist ein guter Schutz gegen Fremdsteuerung. Wir sind kein Volk, das wegen jeder manipulativen Hetze gleich durchknallt, auf die Straße rennt und etwas anzündet.

    Viele halten ein solches Verhalten für ein Zeichen von Selbstbestimmtheit, aber das ist es nie. Revoluzzertum ist immer fremdgesteuert (das beste Beispiel sind die Farbenrevolutionen und bei uns die Antifa), solche Völker sind einfach zu lenken.

    Das ist auch der Grund, warum im Rahmen der NWO die weißen Völker und insbesondere die Deutschen weg müssen und durch viel leichter lenkbare Völkermassen ersetzt werden.

  226. Welchen Sinn macht eine starke Wirtschaft?
    a) die nicht aufgrund einer starken Binnennachfrage sondern aufgrund von Exporten stark wurde?
    b) die angeblich nicht genug Arbeitskräfte aus dem eigenen Land anheuern kann?
    c) die Rohstoffe grösstenteils importieren und Produkte grösstenteils exportieren muss?

    Welchen Sinn macht der „Zuzug“ von „Arbeitskräften“?
    a) die die deutsche Sprache nicht kennen?
    b) die im Durchschnitt einen Bildungsstand aufweisen, der unter einem Hauptschulabschluss liegt?
    c) die gemäss ihrer „Religion“ ,unsere Religion, unsere Kultur, unsere Menschenrechte, unsere Demokratie und unsere
    Lebensweise missachten müssen und dies auch bereitwillig tun?

  227. Ergänzung zu meinem og Kommentar:

    Welchen Sinn macht der „Zuzug“ von „Arbeitskräften“ aus Ländern mit einer ungleich geringeren Bevölkerungsdichte in Länder mit der grössten Bevölkerungsdichte?
    Denken sie einfach mal an die Widerstände gegen jegliche Strukturerweiterung und Strukturverbeserung aus den Reihen der rotgrünen Zuzugsbefürworter!

    Dies alles kann nur der Denkweise von IMs entsprechen: Sie denken nicht kurz- mittel- oder gar langfristig. Ihr Denkebn ist nur auf Augenblickserfolge ausgerichtet, die sich mit Lügen zu Tageshöchstpreisen erheischen lassen, denn morgen ist ein neuer Tag an dem sich zu neuen Tageshöchstpreisen neue Lügenerfolge ergaunern lassen!!!

  228. Der Beitrag ist sehr gut geschrieben und widerspiegelt kristallklar die Realität. Der Bürger wird in diesem Land überhaupt nicht mehr gefragt, sondern von dieser Regierungsmischpoke vor vollendete Tatsachen gestellt. Das funktioniert zwar eine Zeit lang, aber nicht ewig. Wenn der Straßenkampf zur Wiederherstellung der Demokratie, Recht und Ordnung, dann fordere ich jeden patriotischen Bürger dazu auf, sich bei uns einzureihen.

    Wir schaffen das!

  229. „Sigmar Gabriel, noch immer der mutmaßliche Kanzlerkandidat der SPD, sucht das auszunutzen durch Formulierungen wie: „Man kann nicht eine Million Flüchtlinge nach Deutschland einladen und dann das Geld für die Integration verweigern.“

    Das soll heißen: Angela Merkel ist dafür verantwortlich, dass die Flüchtlinge nach Deutschland kommen – und das kostet sehr viel Geld. Gabriel verstärkt damit die Abneigung, die Merkel angesichts der Migrationswelle seit Wochen widerfährt und vom Sockel ihrer politischen Unverletzlichkeit gestoßen hat.“

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/wie-ist-der-zickzackkurs-der-spd-und-der-cdu-zu-erklaeren-14086627.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

    Der hinterhältige Gabriel hat mit Merkel das Chaos angerichtet und schiebt ihr die Verantwortung zu, um politisch zu profitieren und Deutschland noch schneller in den Abgrund zu führen.

    http://www.zeit.de/news/2015-09/08/deutschland-gabriel-koennen-500000-fluechtlinge-im-jahr-aufnehmen-08084202

    Alle politischen Verbrecher sind abzuwählen.

  230. #285 Dunkeldeutschland (24. Feb 2016 08:30)

    Das Elend der eigenen Bevölkerung wird nicht gesehen, da helfen auch nicht die Statistiken hinweg.

    Merkel hat während ihrer gesamten Amtszeit alle sozialen Probleme in der deutschen Bevölkerung nur verschleiert (durch dreist gefälschte Statistiken!), schön gequatscht und ausgesessen.

    Kein einziges soziales Problem in der deutschen Bevölkerung hat Merkel gelöst, Erfolgsbilanz ihrer Regierungszeit = NULL!

    Während Merkel für ihre Flüchtlingsgötter, die gar keine Flüchtlinge sind, sondern Illegale, Häuser bauen und Arbeitsplätze schaffen lässt.

  231. Merkel, diese gelernte „FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda“ hat in diesem Job zu kommunistischen Zeiten im Osten Deutschlands dazu beigetragen, dass der Stasi-Staat nicht beseitigt werden sollte.
    Merkel, die jetzige Diktatorin für Agitation und Propaganda erkennt, dass der Diktatur die Diktierten entgleiten und Widerstand gegen die
    Diktatur immer stärker wird.
    Aber Merkel steckt, genau wie die untergegangene kommunistische Diktatur 1989 den Kopf in den Sand. Der 1989 untergegangene Diktator verkündete noch kurz vor dem Ende der Diktatur, es gehe alless einen „Sozialistischen Gang“.
    Der „Sozialistische Gang“ wurde nur durch eine Mauer „geschützt“.
    MERKEL, AN DIESER MAUER WURDEN VIELE DEUTSCHE GETÖTET, ERMORDET, WEIL SIE VERSUCHTEN, DEM KOMMUNISTISCHEN MACHTBEREICH ZU ENTKOMMEN !
    Merkel sagte trotzdem in Hamburg: „Ja, es gab auch ein Leben vor der deutschen Einheit – da waren die Grenzen noch besser geschützt.“
    MERKEL, wer so was sagt, hat immer noch die gelernte „FDJ-Sekretärin
    für Agitation und Propaganda“ im Kopf. ABER NICHT DIE ERMORDETEN !

  232. Heute im Fernsehen- „77% der ankommenden Flüchtlingen haben keine Papiere!“

    Ich denke, nicht mal Burkina Faso würde Leute ohne Papiere an der Grenze ins Land lassen.
    Die Politiker sind total von Sinnen! Und die Merkel erst recht!

    Heute habe ich sie wieder im TV gesehen….Habe ich mir gedacht- Wenn Deutschland zulässt von so eine Person geführt zu werden, geschieht diese Flüchtligns-Lawine zu Recht. Wer so eine zum Kanzlerin wählt und dann noch 9 Minuten auf ihren Unsinn klatscht, ist selbst schuld!

    Da muss bald einen Asteroid auf der Erde fallen! Einen Neuanfang ist fällig. Da nützt alles nichts!

  233. Diese eiskalte, skrupellose Pschopathin führt allein ihren Auftrag für Deutschland aus, der heißt: Transformation Europas, das heißt an Ende durch Umvolkung einen Einheitsmenschen schaffen. Hier nur eine der Psychos, die diese Strategie zur Laufen gebracht haben:

    Barbara Lerner Spectre sagte 2010 vor den Kameras des schwedischen Fernsehens:
    https://www.youtube.com/watch?v=1tqWV9e5LE4

    Ich glaube, wir müssen intensiv Schularbeit leisten, weil die Multikultur bis heute in Europa noch nicht gelehrt wurde. Ich glaube, wir sind Teil des Transformationskampfes, der stattfinden muss. Europa wird nicht mehr der Kontinent von monolithischen Gesellschaften sein, wie es einmal bis ins letzte Jahrhundert gewesen ist. Und Juden werden im Zentrum dieser Transformation stehen. Es wird eine gewaltige Transformation in Europa durchzuführen sein. Die Europäer wechseln jetzt in einen multikulturellen Modus und Juden wird man übel nehmen, dass sie die führende Rolle in dieser Transformation einnehmen……….

    DAS TRAURIGE daran ist, dass wir diese Verbrechen an uns selbst m it befördern und keinen ernsthaften Widerstand leisten. Die Wemigen, die versuchen leider allein gelassen von der Mehrheit. etwas ernsthaftes zu tun, fallen natürlich nicht ins Gewicht, solange es noch Jubler, freiwillge Helfer für ihre eigene Vernichtung gibt, all die verdummten Schlafschafe, die sich nicht einmal die Mühe machen, eun paar Rechenspiele zu wagen, bevor sie Deutschland helfen sich abzuschafeen.
    Was glauben diese geistig Minderbemittelten denn, wie lange man Millionen und täglich werden es mehr und mehr Menschen Essen, Trinken, Wohnungen,Strom, Nebenkosten Mobilar, medizinische Versorgung, Taschengeld ect. ect., noch unbeschadet finanzieren kann? Und von wesswn Geld ?
    Es geht so lange, bis die Steuergelder aufgebraucht sind, man uns die Vermögen (das Gesparte) durch immer mehr Zwangsabgaben, Negativzinsen im Zusammenhang mit der Abschaffung des Bargeldes vernichtet hat und Deutschland darniederliegt, das dauer nur noch ein paar Jahre.
    In sagen wir mal 5 Jahren haben sich die Eingeschleusten vermehrt, wie die Küchenschaben und dazu kommt noch der Nachzug der Angehörigen. Aus 5 Millionen, die jetzt im Land sind, die offiziellen Zahlen stimmen natürlich nicht, werden nur durch die Vermehrung, die ja enorm ist und dem Nachzug in paar Jahren locker das Doppelte, die Kosten expoldieren, wir sind pleite.
    Die einzigen, die an dem Verbrechen gegen die Bevölkerung verdienen, sind vermieter, die pro Wohnung mit Invasoren eine Prämie erhalten und ihre Löcher, die sie an Deutsche nie vermieten konnetn, jetzt gut bezahlt bekommen.
    Dann verdienen sämtliche Wirtschaftszweige, heißt dessen obersten Absahner sich eine goldene Nase, die sie dann, wenn Deutschland am Boden, wo anders hin tragen.
    An jedem Bett, jeder Matratze, jedem bettuch, jedem Schrank, jedem Kleidungsstück, alles, was hier benötigen und erhalten mal
    5 Millionen rechnen, dann kann man ermessen, was diese Hersteller verdienen auf eine Streich. Das alles bezahlen WIR, solange es noch möglich ist, bis wir als Staat pleite gehen.
    Dazu kommt die medizinischen Industrie, die Pharmazie, sie verdienen seit der arglistigen Umsiedlung das Millionenfache. Das zahelen wir, wer sonst. Die, die eigeladen haben natürlich nicht, denen geht es besser und besser, sie werden gute Posten erhalten, fürMerkel ist schon der des UNO Generalsekretärs im gerede. Deutschland interessiert diese skrupellose Psychotante nicht die Bohne, sie wird sich an einem anderen Platz der Welt niederlassen und alle Profiteure auch, sie profitieren von der radikalen Globalisierung, die einfachen Menschen der Völker werden Sklaven der Armut sein.

  234. Das sozial-nukleare Musel Experiment der
    irren Physikerin muss unter allen Umständen weitergeführt werden, koste es, was es wolle, allen mayday-Rufen zum Trotz. Eintritt der Kernschmelze in… JJ/MM/TT .. ????

  235. @LichtImNebel (23. Feb 2016 22:38)
    Ein super Text, der noch wichtige Aspekte ergänzt.

    @der Friese (23. Feb 2016 20:30)
    Diese neuen Bauprojekte kann ich auch kaum fassen. Da warten seit Jahren Familien erfolglos auf eine Wohnung, da erhoffen sich Obdachlose vergeblich ein Dach über dem Kopf – und dann kommen irgendwelche völlig gesunden Männer aus dem Orient und aus Afrika gelaufen, für die der Staat plötzlich massenhaft guten Wohnraum zur Verfügung stellt, enteignet, die Einheimischen aus ihren Turnhallen vertreibt und sogar völlig neue Siedlungen errichtet…

    @Schneeleib (23. Feb 2016 20:51)
    Es sieht wirklich langsam so aus, als solle Deutschland geschadet werden. Gegen diesen Eindruck kann ich mich auch nicht mehr wehren.

    @Spektator (23. Feb 2016 20:59)
    Ich fürchte auch, die überlegen gerade fieberhaft, wie sie der AfD vor der Wahl noch Schaden zufügen oder die Wahl sonstwie manipulieren können. Ich traue einigen Gegnern der AfD, nach vergangenen Wahlfälschungen und primitivster Propaganda inzwischen zu, dass sie dazu bereit sind, auch zu illegalen und heimtückischen Mitteln zu greifen. Zum Machterhalt ist einigen Menschen jedes Mittel recht. Es stimmt, irgendein Angriff Rechtsradikaler oder gefaketer „Rechtsradikaler“ in den nächsten zwei Wochen ist genau das, was vielen Gegnern der AfD gerade sehr gelegen käme. Sie werden auch fieberhaft nach irgendwelchen Leichen im Keller irgendwelcher AfDler graben, die sie uns dann – via Lückenpresse – um die Ohren schlagen können. Wir werden es viellicht sehr bald erleben…

    @konsul45 (23. Feb 2016 21:52)

    Zu keiner wichtigen, das ganze Volk betreffende Entscheidung wurde der Souverän befragt.
    EU-Beitritt, Euro-Einführung, Bankenrettung, Griechenland Milliarden, Masseneinwanderung usw.

    Das ist der Punkt.

    Blimpi (23. Feb 2016 22:55)

    Diese „Flüchtlingskrise“ ist ein Putsch von Oben gegen das Deutsche Volk und dessen Vermögen.

    Auch eine Einschätzung, die ich inzwischen gut nachempfinden kann.

    @johann (23. Feb 2016 23:27)

    Wie immer das beste: Die Leserkommentare zu diesen Welt-Artikel: (…)

    Artikl ohne Kommentarbereich lese ich nicht mehr. Es stimmt, dass die wirklichen Perlen heute immer öfter unter den Texten zu finden sind.

    @D Mark (24. Feb 2016 06:47)
    Zitat aus dem STERN:

    (…) Dafür stand der Eintrag eines Users noch während der Sendung auf der Webseite von „politically incorrect“, dem Zentralorgan der Rechtsnationalisten im Internet: „Frau Petry … ist eine rhetorische Göttin. Beck hat keine Ahnung von irgendwas, Frau Petry weiß alles und hat immer recht.“ Da erübrigt sich jeder Kommentar.

    Warum kommentierst du dann trotzdem einen einzelnen, ausgewählten PI-Kommentar, lieber Lohnschreiber vom STERN, statt mal sachlich auf einen PI-Artikel einzugehen?
    Achja, mit PI setzt man sich als gefühlte Edelfeder ja nicht auseinander…
    Aber mit ausgewählten Kommentaren unter den Texten schon, gelle?
    Zumindest gibt es bei PI einen Kommentarbereich – unter deinem Text beim STERN gibt es den nicht. Bist du so viel besser, als deine Leser?

    Grüße

  236. #257 rob567

    Und sein Einfluss auf Merkel bei den täglichen Konferenzen ist nicht zu unterschschätzen.

    Selbst in nur vager Kenntnis von Merkels Psyche würde ich sagen, es ist eher umgekehrt.
    Schaut man sich das Verhalten und den unbedingten Gehorsam von Kauder und Altmaier an, kommt man eigentlich nur zum alten Spruch „sie gehen mit ihren Meinungen rein und kommen mit Merkels Meinung raus!“
    Das System Merkel funktioniert nur mit der Nibelungentreue ihrer wichtigen Mitarbeiter.

  237. Jetzt ist es soweit!

    Erstmals wird unter den Regionalpolitikern (Essen) davon ausgegangen, dass der Ausländeranteil durch den Flüchtlingsstrom durchaus auf über 50 Prozent (gemessen an der Einwohnerzahl) steigen könnte!

    Und dies bedeute im Klartext, dass die Bevölkerung in unserer Stadt sich wohl den Invasoren anpassen müsste und nicht umgekehrt!

    Danke, du Mistst….und Gute Nacht Deutschland!

  238. #257 rob567 (24. Feb 2016 06:27)

    Der Altmeier hat ja öffentlich gesagt, dass er im Prinzip ein Grüner ist. Und sein Einfluss auf Merkel bei den täglichen Konferenzen ist nicht zu unterschschätzen.
    #257 rob567 (24. Feb 2016 06:27)

    Sie glauben aber doch nicht, dass das Riesenbaby bei Merkel irgendwas zu melden hätte. Der ist beider Alten reiner Befehlsempfänger, ihr Apportierpinscher eben. Der Hanswurst führt Weisungen aus und gibt keine eigenen Impulse.

  239. Die MUTTER der Spaltung?
    Mit Mutter hat diese Person nun wirklich gar nichts zu tun. Eine Mutter ist fürsorglich und sieht zu, dass es ihrer Familie gut geht. Sie aber verachtet ihr Volk und lacht sich halb tot über so viel Blödheit sich nicht zu wehren, und über so viel Blödheit ihrer Vasallen die ihr bei allem behilflich sind. Wenn man sie als Mutter betitelt dann gehört unbedingt das Wort Stief davor und der Zusatzs „böse“, denn es gibt sogar gute Stiefmütter. Diese Frau gehört nicht nur aus dem Amt gejagt, sie gehört vor ein Gericht und dann in’s Gefängnis bis an ihr Lebensende.
    Wenn ich meiner Familie soviel Schaden zugefügt hätte wie diese Irre dem deutschen Volk, dann hätte ich das Amt ganz schnell auf dem Hals. Es ist nur noch zum ko.. XX ….en

  240. #301 Heinz Ketchup (24. Feb 2016 08:28)

    Merkel ist beim Thema Flüchtlinge nur Handlangerin der USA – sie kann und darf gar nicht anders handeln!

    Was meinen Sie, was die alles könnte und dürfte, wenn sie wollte …

  241. @#322 Tiefseetaucher:

    Der Hanswurst führt Weisungen aus und gibt keine eigenen Impulse.

    Mit Sicherheit.

    Aber Merkel auch.
    Und Obama.

    Alle demokratischen Politiker sind

    Apportierpinscher

    Was sollen sie auch sonst sein? Sie haben doch kein großes Vermögen, das sie unabhängig und frei macht, sie haben keine Dynastie hinter sich, die sie stützt, und sie haben keinerlei Erfahrung wie z.B. ein Kronprinz, der von klein auf in die Macht eingeführt wird.

    Sie können jederzeit von den wirklich großen Geldvermögen wirtschaftlich erpresst und von der Presse zerfetzt werden.

  242. @konsul45 (23. Feb 2016 21:52)

    Zu keiner wichtigen, das ganze Volk betreffende Entscheidung wurde der Souverän befragt.
    EU-Beitritt, Euro-Einführung, Bankenrettung, Griechenland Milliarden, Masseneinwanderung usw.

    Sie haben die komplett irrsinnige Energiewende aufgrund eines Tsunamis in Japan vergessen.

  243. #325 Nuada (24. Feb 2016 11:01)

    @#322 Tiefseetaucher:

    Der Hanswurst führt Weisungen aus und gibt keine eigenen Impulse.

    Mit Sicherheit.

    Aber Merkel auch.
    Und Obama.

    Alle demokratischen Politiker sind

    Apportierpinscher

    Sie unterschätzen diese größenwahnsinnige, diktatorisch agierende, sozialisationsgestörte Frau, die denkt, sie wäre die Kaiserin von Deutschland.

    Wer wollte der kinderlosen Schnalle etwas verbieten oder androhen, was würden die Amis denn tun, wenn sie heute verkündet: „Die Grenzen sind ab sofort dicht, jede Person orientalischer Herkunft, die nicht in Besitz gültiger Ausweispapiere ist, ist hiermit aufgefordert, binnen einer Woche das Land freiwillig zu verlassen. Nach Ablauf dieser Frist werden diese Personen im Zuge von großangelegten Polizeiaktionen aufgespürt, für einen Monat in Lagern inhaftiert und dann abgeschoben.“

    Ich sage Ihnen was, nix würde passieren, die US-Truppen würden nicht tags darauf am Hamburger Hauptbahnhof stehen, nur die Lügenpresse würde geifern – und die UNO-Menschenrechtskommission mit ihren arabisch-orientalischen Frauenquälern an der Spitze. Und wenn man das ignorieren bzw. aussitzen würde – ebenfalls keine Vorkommnisse. Nur für einen höheren UNO-Posten würde der Hosenanzug dann nicht mehr nominiert.

    Ebensolches wäre, wenn Deutschland unter der grenzdebilen Kanzlerin plötzlich erklärte, dass man die EU-Mitgliedschaft kritisch überprüfen würde und man bis auf Weiteres für unbestimmte Zeit alle Zahlungen in Zusammenhang mit der sogenannten Euro-Rettungen einstellen werde. Der versoffene Junker würde an seinem Fusel vor Schreck ersticken, Schulz würde beim Sex mit irgendeiner Edelnutte der Schniegel steckenbleiben und die EU-Kommission würde was von Sanktionen faseln. Und drei Tage später kämen die ersten Regierungen von EU-Ländern angekrochen in der Hoffnung, irgedwelche Sondergeschäfte mit uns zu tätigen.

    Das alles könnte die Merkel, wenn die Merkel das eben wollte. Sie will aber nur eins: Deutschland als Nationalstaat und das deutsche Volk zerstören.

    So what!

  244. #264 rob567

    Der Altmeier hat ja öffentlich gesagt, dass er im Prinzip ein Grüner ist.

    Damit kann er aber nicht mehr bei Merkel punkten. Man erinnere sich noch an die ‚Ortsbesichtigung‘ in der Arktis, als Merkel mit ihrem damaligen Umweltminister Gabriel, beide ganz modisch in nur einmal benutzter polartauglicher Kleidung, publikumswirksam durch den Ozean schipperte und einen auf Grün machte.
    Nein, lieber Rob, die Haltbarkeitszeiten merkelscher Polit-Präferenzen betragen je nach Thema manchmal nur einen Tag. Siehe Fukushima, ein Sinneswandel, der selbst die Grünen sprachlos und verwirrt, quasi mit heruntergelassenen Hosen zurückließ. Spätestens dann hätte dem ‚Elector germaniae‘ auffallen müssen, wie diese Dame tickt.

  245. #319 Selberdenker (24. Feb 2016 10:18)

    Stern-Zitat

    Wie geil ist das denn!!!!

    Beim Stern sind sie sogar zu dumm zum Lesen! Aber für andere schreiben wollen, wie lächerlich!

    Das Zitat stammt nämlich ausgerechnet von unserem PI-Kommentator „verwundert“, der das ausschließlich zynisch gemeint hat.
    (Oder arbeitet „verwundert“ für den Stern?)

  246. #319 Selberdenker (24. Feb 2016 10:18)

    „Frau Petry … ist eine rhetorische Göttin. Beck hat keine Ahnung von irgendwas, Frau Petry weiß alles und hat immer recht.“ Da erübrigt sich jeder Kommentar.

    Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, handelt es sich hierbei um den ‚ironischen‘ Kommentar unseres linksradikalen Trolls ‚verwundert‘.

  247. #284 Marie-Belen
    Der CDU-Wolf in BW hat ungefähr dieselbe Ausstrahlung und Kompetenz wie sein SPD-Kollege Gümbel in Hessen. Das sind Landesvorsitzende ihrer Parteien, die die Oppositionsrolle zementieren.

  248. @D Mark (24. Feb 2016 06:47)
    IM ERIKA Angela Ferkel´s Alleingänge alternativlos psychopathisch,
    Demokratie-vernichtend skrupellos Auftragsarbeit zur Zerstörung des Landes und der Deutschen einmalig

    Dass Beck von nichts eine Ahnung hat, das ist tatsächlich NICHT der Fall:
    Nach der Trennung der „BAG SchwuP“ von der Bundestagsfraktion der Grünen, wurde die „BAG Schwule“ gegründet, deren Sprecher Beck wurde.[8] In Reaktion auf die Kritik änderte die CSU die Aussage dahingehend, Beck sei „Vorsitzender der Nachfolge-Organisation der Pädophilen-AG“ gewesen.[69] Ende Juli 2013 zeigte Dobrindt sich zu keiner Entschuldigung für seine Vorwürfe gegen Beck und Äußerungen gegen Cohn-Bendit bereit. Er sprach von „Vertuschung“

    Frau Petry sehe ich als eine Frau, die jedenfalls im Moment den Welttyrannen-Plänen entgegentritt und keine Vernichtung Deutschlands will, eine ganz normale Frau, die sich ihren gesunden Menschenverstand einfach nicht weg erziehen ließ, ein starker Charakter, der sich nicht eignet, eine Gehirnwäsche der Psychopathen-Ideologen anheim zu fallen, der sich aber sehr gut eignet, einer Propaganda zu widerstehen und der sich nicht dazu eignet den angeborenen Selbstschutz-Mechanismus ausschalten zu lassen.
    Ein starker Charkter, der der Hochverräter-Meute widersteht, der keiner Manipulation anheim fällt.
    Eine kluge ganz normale Frau, die sich nicht zum Deutschenhass, nicht zum Selbsthass hat erziehen lassen.
    Solche Menschen braucht das Land.
    Jedoch sind Kindersch….önfinder und Päd…iater der Verbrecherelite sehr willkommen, da sie diese Hobbys teilen:

    https://www.youtube.com/watch?v=4sye5EBvYvs&list=TLesEByrky8ekxMTAyMjAxNg&index=5 GRÜNE zwichen Kindersex, Kriegshetze und Zwangsbeglückung

    https://www.youtube.com/watch?v=UyZdI8MMwXM&list=TLesEByrky8ekxMTAyMjAxNg&index=3 Christoph Becker-Schaum:
    Sie haben die Grünen als Sprungbrett für pädophile Interessen ausgenutzausgenutzt

    https://www.youtube.com/watch?v=SkkR3PFGPk0&list=TLesEByrky8ekxMTAyMjAxNg Akzeptanz Pädophilie

    https://www.youtube.com/watch?v=WnFAeNXbBMY Pädophile Bündnis 90 die Grünen mißbrauchen 1000 Kinder

    https://www.youtube.com/watch?v=wMlhI9wmz1Y Ex-Radrennfahrer Tiffe über das Gesocks in Politik Kokain, Crack SEX und Auftragsmorde

    http://www.tagesspiegel.de/themen/reportage/missbrauch-bei-den-berliner-gruenen-paedophilie-in-kreuzberg-es-wollte-keiner-hoeren/11823438.html

    https://de.wikipedia.org/wiki/P%C3%A4dophilie-Debatte_(B%C3%BCndnis_90/Die_Gr%C3%BCnen)#.C3.84u.C3.9Ferungen_von_prominenten_Gr.C3.BCnen Die Grünen und Bendit und die Pädophilie

    https://www.youtube.com/watch?v=Rwz_iZika-4 Maiziere Sachsensumpf Vertuschung

    https://www.youtube.com/watch?v=mdRWHhtuqig Sachsensumpf Unerwünschte Recherche ZAPP Magazin

    http://www.zeit.de/online/2007/47/sachsen-affaere Sachsensumpf

    http://www.plutokraten.blogspot.de/Über Missbrauch von Kindern Aristokraten, auch über Sachsensumpf und Dutroux mit Videos

    https://www.youtube.com/watch?v=NzfIFBhmVIw Sachsensumpf, Richter, Staatsanwälte, Politiker, Pfaffen pädophil !

    https://www.youtube.com/watch?v=of31rNlQDiM Pädophile Politiker, Richter, VIP´s + 200 vermisste Kinder / England/Großbritannien

    https://wissenschaft3000.wordpress.com/berichte-der-autorin/sex-missbrauch-kindesmissbrauch/

    http://www.sueddeutsche.de/panorama/skandal-um-bbc-moderator-savile-missbrauchte-auch-hospiz-patienten-1.1570612 Savile missbrauchte auch Hospiz-Patienten

    http://www.sueddeutsche.de/panorama/kindesmissbrauch-britische-polizei-ermittelt-gegen-prominente-1.2487735 Kindesmissbrauchsskandal England
    http://www.spiegel.de/thema/kindesmissbrauch/ viele verschieden Artikel zu Kindesmissbrauch

    http://www.neopresse.com/politik/asien/wikileaks-enthullung-kindesmissbrauch-in-afghanistan/ wikileaks-Enthüllung Kindesmissbrauch Afghanistan

    http://www.sueddeutsche.de/panorama/missbrauchsskandal-in-england-polizei-liessen-taeter-gewaehren-1.2105539 Missbrausskandal England, Polizei ließ Täter gewähren – Süddeutsche

    http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/europa/missbrauchs-skandal-im-englischen-oxfordshire-13461977.html Kindesmissbrauch in UK – FAZ

    http://www.welt.de/politik/ausland/article138075279/Kindesmissbrauch-mit-industriellen-Dimensionen.html Kindesmissbrauch mit industriellen Ausmaßen- WELT –

    http://www.neopresse.com/politik/uk-paedophilen-ring-politiker-kindesmissbrauch-und-morde-verwickelt/ Neopresse Pädophilenring UK

    https://www.youtube.com/watch?v=Ma22jxA5xZY Pädophilenringe Eliten (engl.)

    https://www.youtube.com/watch?v=mitT-6BK7XY polit.Hintergrundnachr. auch Pädophilenring

    http://www.spiegel.de/thema/kindesmissbrauch/ viele verschieden Artikel zu Kindesmissbrauch

    http://www.neopresse.com/politik/asien/wikileaks-enthullung-kindesmissbrauch-in-afghanistan/ wikileaks-Enthüllung Kindesmissbrauch Afghanistan

    http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/europa/missbrauchs-skandal-im-englischen-oxfordshire-13461977.html Kindesmissbrauch in UK – FAZ

    http://www.neopresse.com/politik/uk-paedophilen-ring-politiker-kindesmissbrauch-und-morde-verwickelt/ Neopresse Pädophilenring UK

    http://www.politaia.org/wichtiges/behauptungen-von-david-icke-uber-edward-heath-als-padophiler-kindermorder-bestatigt/ Kinderschändung und Tötung

    Ohne elitäre Billigung wäre dies alles nicht möglich.
    Wo bleibt den da der Aufschrei der „Anständigen“, der „Gutmenschen“ ???

  249. @#328 Tiefseetaucher:

    Sie unterschätzen diese größenwahnsinnige, diktatorisch agierende, sozialisationsgestörte Frau

    Ich schätze die Person Angela Merkel GAR NICHT ein. Ich weiß nicht, welche Funktion sie hat. Es ist nicht auszuschließen, dass sie durch familiäre Bindungen oder Mitgliedschaften in Organistionen, von denen wir nichts wissen, Macht hat.

    Ein Beispiel für eine Person, die gleichzeitig demokratisch gewählter Politiker und – aus anderen Gründen – mächtig war, ist George Bush sr. Aber bei Merkel halte ich das für sehr unwahrscheinlich, wenn auch wie gesagt nicht für ausgeschlossen.

    Ich vermute aber, Sie denken auch nicht an so etwas, sondern gehen davon aus, dass sie ihre Macht aus der Position der Bundeskanzlerin zieht.

    Und das ist meiner Ansicht nach ein riesiger Irrtum – wenn auch ein weit verbreiteter. Eine solche Position verleiht keinerlei Macht.

    Macht wird ererbt oder kommt durch Geld und durch die Möglichkeit, die Massen aufzuhetzen (wozu es wiederum natürlich Geld braucht, um Medienkonzerne zu betreiben und wirtschaftlich erpressen zu können).

    Durch einen Operettentitel wie Bundeskanzler entsteht keine Macht. Die BILD-Zeitung alleine kann so eine Figur in einer Woche absägen. Umgekehrt kann ein Politiker den Chefredakteur der BILD nicht absägen. Schon der kleinste Versuch würde zu weltweitem (!) hysterischem Gekreische wegen Pressefreiheit führen.

    Ich sage Ihnen was, nix würde passieren, die US-Truppen würden nicht tags darauf am Hamburger Hauptbahnhof stehen

    Tags darauf nicht.

    Letztendlich, wenn alles andere nicht fruchten würde, aber schon.

    Mir geht es wirklich nicht darum, Merkel in Schutz zu nehmen, ich spucke vor dieser Person aus, wie übrigens vor allen Politikern. Aber Menschen können auch dann einen miesen Charakter haben, wenn sie keine Macht haben. Es ist doch eine Sauerei, d

    Mir geht es nur darum, dafür aufmerksam zu machen, dass die eigentlichen Machtstrukturen andere sind als die, die wir im Gemeinschaftskundeunterricht erlernen. Sie beruhen wie eh und je auf Herkunft und Geld. Das ist Substanz. Wahlen und politische Titel sind Tand, Schall und Rauch.

    Es ist richtig, dass ganz offensichtlich *irgendjemand* diese Invasion will.

    Die interessante Frage ist nur, was bringt alle auf die Idee, dieser *irgendjemand* wäre Merkel???

  250. @D Mark (24. Feb 2016 06:47)
    So leicht durchschaubar, wie du dich hier enttarnst als Netzwerk-Patrouille, bist du dafür aber gar nicht geeignet.
    Möchtegerschlau im Netz herumstaksen auf der Jagd nach politisch unkorrekten Wahrheiten, aber zu dumm dies etwas subtil zu tun, dass man nicht gleich den Denunziant erkennt.
    Ach, Gotttchen musst noch viel lernen.
    Lass dich mal nachschulen in der EU-TROLL-PATROL (Quelle: http://www.telegraph.co.uk/news/worldnews/europe/eu/9845442/EU-to-set-up-euro-election-troll-patrol-to-tackle-Eurosceptic-surge.html)
    oder in der 77. Brigade Hermitage/Berkshire, GB, die 1500 Mann stark aus der Armee rekrutiert, psychologisch geschult, seit April 2015 aud die Netzwerke losgelassen wurden (FAZ, 31.1.2015/DWN, 7.3.2015/Guardian-Internetseite)
    Dort kannst du das ekelhafte Handwerk richtig lernen.
    Leider gibst du hier den Gockel, der nur ein vom Hochverrats-Systen gekappter (entmannter) KAPAUN ist.

  251. #316 Ku-Kuk

    Heute im Fernsehen- „77% der ankommenden Flüchtlingen haben keine Papiere!“

    Mittlerweile können es sich die Systemmedien sogar leisten, die Realitäten halbwegs korrekt wiederzugegeben. Die Einschüchterung des autochthonen Publikums am bestehenden System ist offenbar weitestgehend erfolgt: Jegliche Kritik und Demo dagegen wird flächendeckend sofort polemisch niedergeschrien und niedergeschrieben.
    Ich bin nur mal gespannt, wie lange die Alteingesessenen noch die Faust in der Tasche ballen und sich das alles vom System gefallen lassen.

  252. nur die Lügenpresse würde geifern

    Das ist nicht „nur“. Das ist Macht.

    Ein Politiker kann den lieben langen Tag lang sagen, was er will. Wenn die Presse es nicht berichtet, verhallt es ungehört. Wenn die Presse nicht will, dass eine Partei gewählt wird, erwähnt sie die einfach nicht. Das klappt wunderbar. Es gibt rund 30 Parteien von der Sorte – aller Couleur.

    Wenn die Medienkonzerne kein Interesse an der Invasion hätten, können sie jeden Tag 10 Zentimeter große Schlagzeilen der Sorte bringen :„So tyrannisieren Merkels Scheinasylanten unser Kinder“. Dazu müssten sie noch nichtmal lügen.

    Der Spuk wäre schnell vorbei.

    Ganz davon abgesehen, dass garantiert auch noch die Akte IM Erika in allen Schubladen bei den Medien liegt.

    Es ist unmöglich, dass diese Person Macht hat. Sie tut nur so.

    Und das könnte auch erklären, warum sie so fertig aussieht. Es ist nicht ganz einfach, sich als Crashdummy für so ein entsetzliches Verbrechen zur Verfügung zu stellen. Aber wie gesagt: Kein Mitleid. Nur Beobachtung.

  253. Lügenpresse entlarvt sich selbst

    In seiner völlig einseitigen TV-Kritik am Beck/Petry-Duell auf Phoenix nutzt Andreas Petzold ausgerechnet ein Zitat des pi-kritischen users „verwundert“, der vor der Sendung das Echo der PI-Leser zu erahnen glaubte.
    Der Lügenredakteur des STERN übernimmt es 1:1 und bastelt sich daraus seine TV-Kritik:

    #10 verwundert (22. Feb 2016 22:13)

    Frau Petry ist großartig, redet Volker Beck in Grund und Boden, sie ist eine rhetorische Göttin.
    Beck hat keine Ahnung von irgendwas, Frau Petry weiß alles und hat immer recht.
    So und ähnlich werden die Kommentare hier sein.
    Man muss weder die Sendung gesehen zu haben, noch hier die Kommentare wirklich zu lesen, um den Inhalt zu kennen.
    Das Leben des echten Patrioten ist einfach toll, weil die Welt ganz einfach ist, es nur schwarz und weiß geben darf und jede Differenzierung ist linker Mist.
    Simpel,einfach, überschaubar.

    http://www.pi-news.net/2016/02/tv-tipp-duell-frauke-petry-vs-volker-beck/#comments

    Und hier baut der STERN das dann in seine grotesken Jubelbericht über Becks angeblich überzeugendes TV-Duell mit Petry ein:

    (…) Auf Twitter wertete ein User das Duell so: „Volker Beck im Match mit Petry: 6:0/6:0/6:0
    Matchball“. Das traf es ziemlich genau. Petrys Teflon-Enthusiasten dagegen ließen sich von der Selbstentblößung ihrer Ikone nicht irritieren. Dafür stand der Eintrag eines Users noch während der Sendung auf der Webseite von „politically incorrect“, dem Zentralorgan der Rechtsnationalisten im Internet: „Frau Petry … ist eine rhetorische Göttin. Beck hat keine Ahnung von irgendwas, Frau Petry weiß alles und hat immer recht.“ Da erübrigt sich jeder Kommentar.

    http://www.stern.de/politik/andreas-petzold/afd–wie-frauke-petry-von-volker-beck-entzaubert-wurde-6713998.html

  254. #334 Nuada

    Hinter Merkel steht offensichtlich die mächtige globale Schattenregierung, dominiert von der globalen Hochfinanz und stützt ihr den Rücken. Diese Leute haben wegen ihrer Finanzmacht auch die Medien nahezu vollkommen unter ihrer Kontrolle und betreiben pausenlos Pro-Merkel-Propaganda.

    Deshalb ist sie nach meiner Sicht immer noch an der Macht.

  255. #249 Blue02 (24. Feb 2016 03:20)

    #245 HKS (24. Feb 2016 02:13)

    #239 franco…

    …..
    #184 Engelsgleiche

    Dafür versuchen aber die Türken hier in Düren über den Integrationsrat, den Nord-Park in „Atatürk-Park“ umbenennen zu lassen.

    Na, das wäre doch eher erfreulich?

    Atatürk steht für die laizistische Türkei.


    …“
    -.-.-.-.-

    Atatürk steht in diesem Falle eher für den kleinsten gemeinamen Nenner unter den „Dürener Türken“!
    Alternativ gab’s noch den „Karadeniz-Eregli“-Park. WIKI sagt, „Karadenz-Eregli ist eine Stadt und ein Landkreis der Provinz Zonguldak in der westlichen Schwarzmeer-Region der Türkei“, mit welcher Düren seit 2009 eine sog. Städtepartnershaft unterhält und ich vermute jetzt einfach mal, es kommen nicht alle „Neu-Dürener“ aus dieser Ecke.
    😉

    Aber jetzt, wo dieses Vorhaben sich in den sozialen Medien verbreitet, regt sich der Widerstand, und auch DAS „ist gut so“!!!
    🙂

  256. Lügenpresse entlarvt sich selbst

    In seiner völlig einseitigen TV-Kritik am Beck/Petry-Duell auf Phoenix nutzt STERN-Redakteur Andreas Petzold ausgerechnet ein Zitat des pi-kritischen users „verwundert“, der vor der Sendung das Echo der PI-Leser zu erahnen glaubte.
    Der Lügenredakteur des STERN übernimmt es 1:1 und bastelt sich daraus seine TV-Kritik:

    #10 verwundert (22. Feb 2016 22:13)

    Frau Petry ist großartig, redet Volker Beck in Grund und Boden, sie ist eine rhetorische Göttin.
    Beck hat keine Ahnung von irgendwas, Frau Petry weiß alles und hat immer recht.
    So und ähnlich werden die Kommentare hier sein.
    Man muss weder die Sendung gesehen zu haben, noch hier die Kommentare wirklich zu lesen, um den Inhalt zu kennen.
    Das Leben des echten Patrioten ist einfach toll, weil die Welt ganz einfach ist, es nur schwarz und weiß geben darf und jede Differenzierung ist linker Mist.
    Simpel,einfach, überschaubar.

    http://www.pi-news.net/2016/02/tv-tipp-duell-frauke-petry-vs-volker-beck/#comments

    Und hier baut der STERN das dann in seinen grotesken Jubelbericht über Becks angeblich überzeugendes TV-Duell mit Petry ein:

    (…) Auf Twitter wertete ein User das Duell so: „Volker Beck im Match mit Petry: 6:0/6:0/6:0
    Matchball“. Das traf es ziemlich genau. Petrys Teflon-Enthusiasten dagegen ließen sich von der Selbstentblößung ihrer Ikone nicht irritieren. Dafür stand der Eintrag eines Users noch während der Sendung auf der Webseite von „politically incorrect“, dem Zentralorgan der Rechtsnationalisten im Internet: „Frau Petry … ist eine rhetorische Göttin. Beck hat keine Ahnung von irgendwas, Frau Petry weiß alles und hat immer recht.“ Da erübrigt sich jeder Kommentar.

    http://www.stern.de/politik/andreas-petzold/afd–wie-frauke-petry-von-volker-beck-entzaubert-wurde-6713998.html

    So arbeitet die Lügenpresse.

  257. Danke für Eure heutigen Beiträge.

    Sind wir Weißen wirklich schwierig zu lenken, wie #307 Nuada meint? Die einen brauchen die Knute, die anderen lenkt man mit Papier. Ja, richtig, mit Papier. Typen wie Maas kritzeln da ein paar Buchstaben drauf, und das Volk pariert. Die GEZ schickt einen Brief, der Michel pariert. Du hast einen schwierigen und riskanten Job gemacht, jemand drückt dir ein Stück Papier „Banknote“ in die Hand, du akzepierst. Die Transformation von Papier auf elektron. Display läuft und ist bei der Jugend bereits abgeschlossen. „Endgerät“ finde ich, ist ein schönes Wort. Also, Nuada, daß wir Weißen schwierig zu führen sind, glaube ich nicht. Es ist sogar überaus erstaunlich, daß wir Deutschen uns derart primitiv an der Nase herumführen lassen!

    @ #317 countryboy (24. Feb 2016 10:12)
    Ja, es läuft jetzt darauf hinaus, daß Deutschland seine Substanz aufbraucht, um die „Transformation“ zu schaffen. Und die Kunst der Regierenden besteht darin, das relativ behutsam zu tun, so daß der Auszuzehrende nichts merkt. Der Geist hat sich vom Materiellen gelöst, alles ist entseelt, die Menschen erkennen nicht mehr, daß ihr Wohlstand auf der eigenen Arbeit beruht und sehen daher keinerlei Veranlassung, für seine Verteidigung mal etwas zu tun. Verdummung im Endstadium. Deutschland ist fett und träge, es ist schlachtreif. Der Propaganda-Bolzenschuß hat gesessen, der Schlachter stochert noch sicherheitshalber mit einem Draht im Gehirn rum, um ein eventuelles Wiedererwachen zu verhindern. Die Gehilfen sind schon dabei, den Körper auszubluten. Kein Aufbäumen, kein Kampf, kein Artgenosse, der zu Hilfe kommt, nichts. Das ist unsere Lage. Aber das Tier ist groß, das Ausbluten dauert. 20 Jahre nach der Wende hatte sich Ostdeutschland zu so einem schmucken durchsanierten Land gemausert, daß ich sehr oft gesagt habe, in diesem Zustand halten wir materiell nochmal locker 100 Jahre Kommunismus durch, selbst wenn in den 100 Jahren kein einziger Dachziegel mehr produziert wird! Ich dachte damals nicht, daß so ein Aufzehrungsprozess vor der Tür steht. Aber es ist so. Macht Euch darauf gefaßt, daß dieser Aufzehrungsprozess mit dem Endziel Transformation eine Weile dauert. Es sind noch zu viele fleißige Hände in diesem Land, die tagtäglich brav arbeiten und Wohlstand nachschieben. Die gigantisch anwachsende Flüchtlingsindustrie leitet reale Arbeitskraft auf sich um, was nichts anderes bedeutet, als daß diese Arbeitskraft nicht für den Erhalt der eigenen Gesellschaft zu Verfügung steht. Da aber die Deutschen solide gebaut haben, hält auch alles sehr lange. Aus Deutschland ist noch eine Menge rauszuholen. Der Deutsche wird in 5 Jahren zwar nicht mehr zum Arzt gehen können, auch wenn sein Haus aus Stein wahrscheinlich in 500 Jahren noch stehen wird.

  258. #321 Improsperus (24. Feb 2016 10:34)

    Das ist für gesamt Deutschland und Europa vorgesehen, die Islamisierung !!!
    Das, was geschieht, ist kein Zufall, keine Humanität, kein Versagen, ES IST PLAN !!!

  259. Mit der Begrifflichkeit Mutter habe ich auch massive Probleme. Meine Mutter ist 45 mit der Familie um ihr Leben gerannt. Die Flucht, angezettelt durch eine „Herrschaft des Unrechts“. Meine Familie ist gerannt und der Fööher hat sich selbst entsorgt.

    So was will ich, Kinder, Familie nicht erleben! Meine Mutter ebenso nicht zum 2ten mal.

    Merkel ist eine Dysfunktion der parlamentarischen Demokratie. WIR brauchen VOLKSABSTIMMUNGEN!

    Alles andere wird zum Ende unserer Wertegemeinschaft, unserer Heimat ,unserer Freiheit, unserer Tradition, unserer Kinder und Letzt endlich unserer Selbst führen.

    Widerstand

  260. Also, Nuada, daß wir Weißen schwierig zu führen sind, glaube ich nicht.

    Nicht schwierig, Hausmaus. Nur RELATV schwierig.

    Es ist sogar überaus erstaunlich, daß wir Deutschen uns derart primitiv an der Nase herumführen lassen!

    Ja, wenn man’s gemerkt hat, kommt die Fassungslosigkeit, wie einfach das geht.

    Aber Du HAST es gemerkt. Und Du BIST weiß. Und deutsch, oder?

    Die Gefahr, dass wir dahinterkommen, ist vergleichsweise groß. Und dann ist der Trick verreckt.

    Glaubst Du ernsthaft, dass man solche Gespräche wie wir sie führen, auch mit Arabern oder gar Afrikanern führen kann?

    Hitzköpfe sind leicht lenkbar. Einfach nur einen Koran ins Klo schmeißen, in der Zeitung drüber berichten… und die zerlegen Dir auf Knopfdruck alles, was Du zerlegt haben willst.

    Das geht mit uns nicht so leicht.

    Und die Ostasiaten, die uns an Intelligenz und Besonnenheit ebenbürtig sind, neigen viel mehr zur Konformität, bei den Chinesen ist da ja schon fast sprichwörtlich in Witzen.

  261. Es hat schon einen Grund, dass wir ganz oben auf der Abschussliste der NWO-Vorantreiber stehen.

    Wir müssen uns nicht verstecken. Wir sind nicht das dumme obrigkeitshörige Volk, als das uns die Propaganda immer darstellt. Das ist eine Taktik der „Wehrkraftzersetzung“, dass wir uns selber für minderwertig halten.

    Der Begriff „obrigkeitshörig“ wird von Deutschen als Beleidigung empfunden. Wenn wir das wirklich von Natur aus wären, würden wir das ja gut finden und den Begriff als Kompliment empfinden.

    Wir neigen schon zum Eigensinn. Auch die absolut systemkonformen Gutmenschen und insbesondere die Antifa halten sich selber keineswegs für Systemlinge sondern eher für tapfere Widerstandskämpfer gegen irgendwelche Fantasienazis, mit denen ihnen vor der Nase rumgewedelt wird.

  262. Aktuelle Meldung:

    Ungarns Regierungschef Viktor Orban hat angekündigt, dass die Bevölkerung seines Landes über das System der EU-Flüchtlingskontingente in einer Volksabstimmung befinden soll.
    Budapest (dts Nachrichtenagentur) –

    „Bis jetzt hat niemand die Menschen in Europa gefragt, ob sie die verpflichtende Quote zur Zwangsansiedlung von Migranten haben wollen oder ob sie das ablehnen“

    , sagte Orban am Mittwoch in Budapest. Die Festlegung derartiger Quoten ohne Befragung der Bürger komme aber einem „Machtmissbrauch“ gleich, so Orban weiter. Einen Termin für das Referendum nannte er nicht.

  263. #351 Selberdenker
    Sieh an, sieh an, ist Viktor Orban vielleicht doch viel mehr Demokrat als unsere Buntsozialisten in Deutschland?

  264. Kann denn nun nicht endlich mal jemand diese
    meineidige Unperson vor den Europäischen
    Gerichtshof bringen?
    Die wird ja unerträglich,es vergeht kaum ein
    Tag,wo man sich nicht schwarzärgern kann
    über diese unfähige Trulla!

  265. @#352 HKS:

    Sieh an, sieh an, ist Viktor Orban vielleicht doch viel mehr Demokrat als unsere Buntsozialisten in Deutschland?

    Er ist mehr daran interessiert, was das Volk will.

    Und er macht vielleicht auch mehr von dem, was sich die meisten unter „Demokratie“ vorstellen, was es aber ganz und gar nicht IST.

    Volksabstimmungenen haben nichts mit Demokratie zu tun. Es kann sie in jeder Staatsform geben – in Monarchien und sogar in Diktaturen. Es kann sie auch in Demokratien geben, aber da sind sie eher selten, weil davon ausgegangen wird, dass das Volk mit der Wählerei schon ausreichend an der Politik beteiligt ist.

    Demokratie heißt:

    Du wirfst Deine Stimme (das Organ, mit dem man seinen Willen ausdrückt) in eine Urne (ein Gefäß, in das die Asche von Toten kommt), bist für alles verantwortlich und an allem schuld, was wildfremden Leute die nächsten vier Jahre tun:

    „Du Depp hast die doch gewählt, jetzt beschwer dich nicht! Was willst Du eigentlich noch alles für Rechte? Volksabstimmungen – ich glaube, es hackt! Wähl halt nächstes Mal jemand anders und halt’s Maul.“

  266. Ich habe das Gefühl, dass unserer Bundeskanzlerin in diesem Artikel weit mehr zugetraut wird, wie was sie tatsächlich im Stande ist zu leisten, zu denken oder/und zu reflektieren. Sie ist keine Superfrau!

    Wer ist sie? Eine behütet in der Provinz aufgewachsene Zonenfrau. Kinderlos und das ist als Frau schon mal ein Manko, die aufgrund damaliger pol. Verhältnisse gepuscht wurde. Ihr ist allles in den Schoß gefallen, sie konnte sich ohne Familie/Kinder schnell entwickeln und ihre ganze Tatkraft in das politische Kalkül investieren. Hat schnell kapiert und vestanden, dass die damalige Politik eine „Vorzeigezonenfrau“ braucht um die „Zonis“ auf Spur zu bringen und zu halten.

    Wer solch eine kinderlose, politische, protegierte Blitzkarriere hinter sich hat, meint auch tatsächlich alles richtig zu machen. Sie hat auch vieles gut gemacht, keine Frage, aber wo sie grundsätzlich versagt, sind die Themenbereiche die mit Gesellschaft, Kultur, menschlichem Zusammenleben, Anstand, Vorbildfunktionen, ein Herz und ein Ohr für Entwicklungen zu tun haben und vor allem mit den sogenannten Soft-Skills, Leadereigenschaften und Gestalten.

    Sie denkt und handelt nicht vorausschauend, antizipatorisch wie es spätestens ein junger Vater oder eine junge Mutter erlenen muss. Ihr fehlt ein wesentlicher Bestandteil in menschlicher Entwicklungsprägung. Sie verhält sich eher kindlich oder manchmal sogar kindisch. Sie macht was, „stellt was an“ und dann wird erstmal ausgesessen und überlegt, wie man die Kuh jetzt wieder vom Eis bringt.
    Und das ist natürlich umso leichter, wenn keine Autorität mehr weit und breit ist, die einem auf die Finger haut.

    Da diese Autorität in ihrem politischen Umfeld anscheinend so gut wie nicht vorhanden ist und das angebl. machtausübende Spektrum des Volkes aufgrund ihrer Geschichte damals so gut wie nicht vorhanden war, so negiert sie es jetzt auch.

    Wer sich da dann noch erlaubt zu „motzen“, das können dann doch nur noch Staatsfeinde sein.

  267. Es ist beinahe schon beeindruckend, mit welcher blinden Bravour die Herrschaftselite ihren Staat in den Untergang treibt.

  268. #356 Sariah
    Warum machen sie sich so eine Arbeit mit Analyse. Das ist eine Dumme Kuh die das Deutsche Volk in den Abgrund treibt.

  269. @Nuada

    Insbesonders kommen in Demokratien ja beliebige Leute ohne Fähigkeiten an die macht. So haben es die Grünen geschafft eine ganze Partei ohne jede Fähigkeiten (und stattdessen voller Gestörter, Kranker, Krimineller) zu etablieren. Insbesondere kamen dadurch auch massig völlig unfähigste Frauen in die Politik (Männer freilich auch). Nur möglich in einer Demokratie.

    Ein System, dass auf monarchischen Prinzipien würde Frauen nicht ausschließen, aber auch diese enschärfen. Es gab ja in der Geschichte immer malFrauen in Machtpositionen, aber ich meine die haben keinen Schaden wie Merkel angerichtet. Denn die waren ja ebenfalls entsprechend erzogen und hatten die besten männlichen Berater im Hintergrund.

    Was diese Frauen selbständig bewirkt haben weiß ich nicht. Bei Maria Theresia hab ich jedenfalls mal in einem TV-Stück männliche Beratung gesehen.
    Interessant wäre das viktorianische Zeitalter.

    Aber wie gesagt, ich meine in Monarchien sind auch Frauen entschärft. Das wäre ein interessanter Aspekt.

  270. #358 ArmesDeutschland (24. Feb 2016 17:22)

    #356 Sariah
    Warum machen sie sich so eine Arbeit mit Analyse. Das ist eine Dumme Kuh die das Deutsche Volk in den Abgrund treibt.

    _________________________________________

    Warum ich mir diese Arbeit mache?

    Weil ich die Welt und ihre Machthaber verstehen will, vestehe und über sie reflektiere. Zu sagen: Merkel ist ne „blöde Kuh“, das verstehen manche recht gut und sagen das auch gern schnell, sie sind vielleicht über mein gegenw. Stadium hinaus. Aber ich weiß auch, seit ich näher recherchierte, wo ich hier eigentlich schreibe und es wohl „Mächte“ gibt, die hier auch mitlesen und „überwachen“, so hatte ich mich gefragt, ob ich weiterhin hier schreibe oder nicht und hab mich dafür entschieden.

    Aber ich werde eines nicht tun, mich in Plattitüden ausdrücken oder mich so darstellen, wie es die Lügenpresse und Politik gern tut. Die aber wiederum gern des Volkes Meinung als „Mob“ abtun, wenig intelligent, reflektierend, unüberlegt, stupide und als Menschen die irgendwie nicht ganz normal sind im Kopf.

    Ich bin das Gegenteil und stelle das gern auch dar und mach mir diese Arbeit. Mit mir hat es Politik und Lügenpresse wesentlich schwerer in Tun, Handeln und Überzeugen als wenn ich nur schreiben würde: Merkel ist ne dumme Kuh. Das hätten die nämich so sehr gern und könnten Kritiker weiterhin als Dumpfbacken, Vollpfosten und Mob abtun!

  271. Was Angela Merkel gerade in Deutschland anrichtet, ist extreme Politik, die dem Land auf vielen Ebenen massiv schadet.

    Stimmt, aber das wird wohl auch ihre vollste Absicht sein?!

  272. OT: Habe Gerüchte gehört, daß Merke am Freitag in München auf der Handwerksmesse erwartet wird. Weiß jemand, ob schon ein gebührender Empfang geplant ist?

Comments are closed.