hoellenpfadLieber Herr Gabriel, dass Sie eine demokratische Partei wie die AfD, einzige bislang realitätsbezogene, sich am reinen Intellekt bedienende, doch vor allem sachlichste Partei der derzeitgen politischen Landschaft, als „offen rassistisch“ einstufen, möchte ich Sie nun mal darauf hinweisen, dass Ihre Aussage umso weniger für Sachlichkeit und Rationalität spricht. Solch Aussagen wie die Ihrige sind ein weiterer Nachweis für den Tiefflug des politischen Niveaus unserer derzeitigen Regierung.

Ich darf Sie daran erinnern, dass Demokratie mitnichten davon lebt, andere Ansichten zu diffamieren und protestierende Menschenmassen, die Bestandteil unseres Volkes sind, als „Pack“ zu titulieren. Dass solche Aussagen von (leider) führenden Politikern wie Ihnen getätigt werden, erregt in mir nicht nur große Ablehnung und Ekel, sondern sie lassen auch die Frage zu, wie es nach einem 2. Weltkrieg von Politikern zu solchen Äußerungen kommen kann. Allein dafür gehören Sie eigentlich Ihres Amtes verwiesen – entbehrlich sind Sie ohne Zweifel!

Solche, von Schlaftrunkenheit, Narzissmus, Größenwahn und Arroganz, das Wahre, Schöne und Gute erkannt und für sich gepachtet zu haben, geleiteten Aussagen, sind der wahre Grund für eine Höllenfahrt in einen totalitären Staat.

Demokratie lebt vom Diskurs und der gegenseitigen Achtung des jeweiligen Gegenübers. Scheinbar haben Sie dies nicht verstanden oder verdrängt. Menschen wie Sie, geleitet und gesteuert durch Machtversessenheit und einem viel zu großen Ego, sind der wahre Grund für den Absturz in einen totalitären Staat. Menschen wie Sie, mit der Kunst des Verschleierns, Diffamierens und Stigmatisierens, haben uns schonmal eine Schande bereitet, die uns Deutschen fortwährend eine Restschuld etikettiert. Der von Ihnen angestrebte international kollektive rote Sozialismus, gerne auch als Kommunismus bezeichnet, unterscheidet sich vom braunen Sozialismus, nach Adam Riese der kollektive nationale Sozialismus, nur in wenigen Punkten der Handhabung. Folgendes haben Sie jedoch immer gemeinsam: Diffamierung, Ausgrenzung anderer Meinungen, Polarisierung („das Pack“ vom „Gutmenschen“ zu trennen) und Stigmatisierung. Wenn dies Ihrer Auffassung nach, die neue/ alte legitimierte Art reflektierten Denkens ist, so steht es bereits jetzt sehr schlecht um uns.

Im Zuge des Geschriebenen bitte ich Sie nun, bittet Sie das Volk/ „Pack“, einfach noch mal in sich zu gehen, sich nicht für allzu wichtig zu nehmen und über jeden einzelnen Buchstaben Ihres Parteikürzels und deren Bedeutung nachzudenken.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

MfG

Das Volk („das Pack“)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

216 KOMMENTARE

  1. Ich kann mich noch an diese Worte erinnern die M. Platzeck SPD von sich gegeben hatte und Zeitungen berichteten.
    „Es wird durchaus so sein, dass sich Regionen Uckermark, der Prignitz, in Vorpommern oder im märkischen Oderbruch weitgehend entvölkern“ Ausschnitte aus dem Jahre 2005. Herr Gabriel befindet ich offenbar in einer rassistischen Partei.

    Der Countdown läuft, wacht endlich auf, Baden-Württemberger, Rheinland-Pfälzer und in Hessen ihr seid aufgefordert gegen den amtierenden Kommunalpolitikern (Grüne/SPD) abzustimmen bzw. denen einen Denkzettel zu verpassen. Am 6. März sind Kommunalwahlen in Hessen und am 13. März Landtagswahlen. Macht euch Notizen im Kalender!

  2. Da hat Herr Gabriel wohl vergessen, auf wen sich die Sozialdemokraten gern berufen,Rosa Luxemburg:

    Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden.

  3. Diese feiste Soze ist in seiner Überheblichkeit und Verachtung des deutschen Volkes ein modernes Abbild des dekadenten Adeligen vor 1789.

  4. Was will man von den Genossen mehr erwarten, sie befinden sich auf dem absteigenden Ast, siehe die Kommentare von den SPD Zeitgenossen Maas und Stegner.
    Ich hoffe inständig,dass die Menschen in der BRD endlich aufwachen, wie schon an anderer Stelle geschrieben, nun sollen wir auch noch für die Kosten aufkommen,die bei den Krankenkassen für diese von diesen Parteien so hoch geschätzten Neubürger auflaufen.
    Es wird Zeit dass wir voll auf die Barrikaden gehen,ohne wenn und aber
    Es wird Zeit für eine Rebellion….

  5. Wir sollten nie vergessen, dass der Knabenfreund Edathy noch immer in der SPD ist und von der SPD-Führung verschont wurde!
    Wenn man jetzt noch den „Bildungsplan“ hinzu zieht, der kleine Kinder zu Homosexualität verleiten soll, dann zeichnet sich die Geimeinsamkeit Pädophilie zwischen Grüne und SPD ab.
    Sigmar Gabriel, dieser Sonderschulanwärter, ist nur einer von vielen Dummdödeln in der SPD. Schaut euch mal die nahles an…

    Die SPD wurde zum Abschaum der Republik:
    • Unterstützer der Antifa durch Maas und Schwesig
    • Verräter der Arbeiter
    • Volksfeindpartei
    • Verräter der Demokratie zu Gunsten der GoKo
    • Wahlfälscher in Bremerhaven und Pirmasens
    • Sigmar Gabriel…

  6. Merkel ist doch genauso bekloppt. Da wird eine Umfrage bei NTV gemacht. Muss Merkel die Flüchtlingspolitik ändern. 95 % sagen ja. Die Alte stellt sich heute in den Bundestag und sagt es genau anders rum. Und die bekloppten klatschen. Da fällt dir nicht mehr ein. Die verarschen sich selber diese Deppen !

  7. Solch Aussagen wie die Ihrige sind ein weiterer Nachweis für den Tiefflug des politischen Niveaus unserer derzeitigen Regierung.
    ———————————————-
    Dass Leute von Gabriels NIveau solche Partei-Positionen besetzen, zeigt exemplarisch den Niedergang unserer politischen Kultur auf. Eine politische Kultur, die den unliebsamen (aber erfolgreichen!) Gegner desavouiert, boykotiert und mit beleidigenden Etiketten ausstattet, die aus dem krudesten Drecksloch sozialdemokratischer Verkommenheit stammen, kann sich nicht überzeugend als Verfechter und Hüter der Demokratie in Deutschland aufspielen. Der Mann ist durch und durch charakterlos. Hätte er auch nur eine Spur von Charakter, hätte er längst seinen Fettwanst auf einen vorzeigbaren Umfang geschrumpft!

  8. Jetzt hab ich’s Merkel hatte nur ein Versprecher, als Sie sagte “ wir schaffen das „.Sie meinte eigentlich „wir schaffen uns ab “
    Ab in die geschlossene Anstalt !!!!

  9. Gabriel ist doch nur noch eine Lachnummer. Der einzige der das nicht merkt ist er selber. Die SPD stürzt bei den Landtagswahlen am 13.3.16 ab und die SPD weiß das. Warum hat eigentlich die CDU noch solche guten Werte? Sind die Deutschen total Bescheuert?

  10. Dieses Gesicht ist bereits die Diagnose, da braucht es eigentlich keine Sprechblasen und keinen Text dazu.

    Frau Festerling hat die Landschaft der deutschen Politdarsteller mit dem Begriff der „Freiluftpsychiatrie“ schon recht gut charakterisiert.

  11. THE FAT MAN RIDES AGAIN…

    Da kann auch ich mich nur wiederholen:
    Das ist natürlich bitter, wenn man in seiner
    Handlungs – Varietät so begrenzt ist.
    Fast schon mitleiderregend, wie sich der fette,
    tumbe Sigi an der durch jahrzentelangen inflationären und unsachgemäßen Gebrauch arg zerfledderten und unansehnlichen RASSISMUS – KEULE
    festklammert.
    Das kommt davon, wenn man in seiner politischen Argumentation immer nur mit dem Parolen – Dreiklang POPULISMUS RECHTS BRAUN bewaffnet war.

    Dann bleibt als NOTWEHR MIT LETZTER PATRONE die Vokabel RASSISMUS.
    Sigi, die Sache ist die:

    ES HÖRT KEINER MEHR HIN

    P.S.: Und inzwischen macht’s auch Spaß, sie im Netz zappeln zu sehen.Aus dieser Nummer kommen sie jedenfalls nicht mehr ‚raus.
    Und mit jedem Tag potenzieren sich Wut und Ohnmacht und in weniger als einem Monat werden sie
    dann eine Begegnung der dritten Art mit der real existierenden Realität haben, daß ihnen Hören und Sehen vergeht.
    Glaubt mir, diese Herrschaften schlafen noch weitaus schlechter als wir

  12. Das Bild sieht aus als ob der schon am Scheißen ist. Wahrscheinlich zu viel gefressen vom Steuerzahlergeld oder aus Angst vor der AfD. Ich hoffe, er platzt noch vor der Wahl.

  13. Ein alter Witz:

    Ruft einer in die Schlucht: „Die SPD hat Niveau!“
    Echo: „Wo … wo … wo?“

    Im Ernst: Was in Deutschland derzeit vorgeht ist absolut unterirdisch. Es gibt keine politische Kultur und keinen Respekt des politischen Gegners mehr, nur noch Hass. Der Spuk wäre in einem normalen Land ganz schnell vorbei, wenn die Presse ihrer Aufgabe gerecht würde und diese „Politiker“ nieder schreiben würde. Aber die Medien spielen das erbärmliche Spiel ja mit.

  14. @ dunkeldeutschland wohne hier in Baden-Württemberg in so einer vertrottelten Kleinstadt,dort wachen die Bürger erst auf wenn der neue Abend wieder anfängt,ich glaube in ganz Deutschland gibt es keine zweite Stadt, die so eingestellt ist.
    Sagt man hier etwas was nicht in das hier vorgeprägte Chema passt, dann ist man der Rechte,der Querulant, liebe Leser wenn ihr sehen könntet,was für eine Luxusherberge hier für diese ach so bedauernswerten Menschen gebaut wird..und alle nicken sie zustimmend mit dem Kopf, weil sie keinen Arsch in der Hose haben ,oder haben wollen.,,

  15. Den wähle ich…

    ..auf die Chartliste der absolut unsymphatischsten Personen.

    Widerlich diese Visage.
    Arrogant,Klugscheißer-Ausstrahlung obendrein.
    EE gehört zum PACK. Zum SPD-Pack…, bääähh, igitt.

  16. Laut FAZ hat der SPD-Innenminister von NRW, Ralf Jäger, angeordnet, dass seinem Bundesland keine Asylbewerber mehr aus Marokko zugewiesen werden. Na wenn das kein Rassismus ist!!!

  17. Die hiesigen Parteiengecken brauchen wohl dringend Windeln

    Wie sagt der angelsächsische Mundartdichter Wilhelm Schüttelspeer doch so trefflich: „Verdacht wohnt stets im schuldigen Gemüt; der Dieb scheut jeden Busch als einen Häscher.“ Daher verwundert es nicht, daß die hiesigen Parteiengecken, als mit Waffengewalt eingesetzte Handpuppen des VS-amerikanischen Landfeindes, in Furcht vor uns Deutschen leben. Die Art und Weise wie sie sich aber in jüngster Zeit deswegen öffentlich naß zu machen pflegen, sprengt den Rahmen doch gar zu sehr. Man denke hier etwa an das hysterische Geschrei der Parteiengecken, weil zu Dresden der Held Lutz – als schlichter Privatmann – mindestens 30,000 Heroen gegen die Mohammedanisierung des deutschen Rumpfstaates auf die Straßen gebracht hat, während das Nasenaufgebot der Parteiengecken kaum die Hälfte davon ausgemacht hat. Und nun machen sich die Parteiengecken schon wieder öffentlich naß, weil sie der Alternative FÜR Deutschland in ihren Umfragen 8% der Stimmen einräumen mußten. Also wirklich, Windeln tun Not.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  18. #4 AlterMann (17. Feb 2016 17:04)

    Sorry, aber Rosa Luxemburg meinte hier die
    „Abweichler von der kommunistischen Linie“,
    die jedoch innerhalb des kommunistischen Rahmens blieben.

    Sie ist keineswegs ein „Voltaire“.

    „Ein Paradebeispiel ist dabei Rosa Luxemburg, die häufig von linken Liberalen mit dem Spruch: „Freiheit, ist immer die Freiheit des Andersdenkenden“ zitiert wird. Offensichtlich wollen die ZitiererInnen damit unterstreichen, das diese Frau doch sehr tolerant gewesen sei und man sich doch heute, bitte schön – an Ihrer Toleranz eine Scheibe abschneiden soll. Doch hier irrt die Nachwelt, denn Rosa Luxemburg meine mit diesen „Andersdenkenden“, in keinem Fall etwa Menschen, die in nichtkommunistischen Klischees dachten, sondern sie meinte damit primär die „Abweichler von der kommunistischen Linie“, die im engen Rahmen einer „kommunistischen Demokratie“ wieder auf den „rechten Weg kommunistischer Denkart“ geführt werden sollten. “

    http://community.zeit.de/user/loki45/beitrag/2009/07/27/rosa-luxemburg-und-die-freiheit-der-quotandersdenkendenquot

  19. #19 der Friese
    Ja so geht es mir hier am Ende vom BW auch. Man wird ganz schnell zum Außenseiter wenn man sagt, was man wirklich denkt. Aber nun kommen in den kleinen Dörfern auch die ersten Belagerer an und ganz langsam regt sich etwas. Ich hoffe jeden Tag mehr, dass noch ganz viele kommen mögen, damit auch der letzte Trottel hier merkt was Sache ist. Wie gesagt, hier ist es noch sehr ruhig. Die Leute leben wie vor der Invasion weiter als wäre nichts. Ein paar Diebstähle hier eine Schlägerei da, aber das passiert ja bei Deutschen auch. So langsam habe ich mich daran gewöhnt und sage nichts mehr. Ich lache in mich hinein und denke mir meinen Teil. Spätestens wenn der gut Benz den ersten Kratzer hat, oder der Anton in der Schule eine auf die Mütze bekommen hat, wird sich die Stimmung auch bei den Leuten noch ändern. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

  20. @ #23 alles-so-schoen-bunt-hier (17. Feb 2016 17:18)

    O, du edler heiligster Marokkan´,
    verschon´ NRW, zünd´ Sachsen an!

    😛

  21. Gabriel ist ein unsympathischer Kotzbrocken, keine Frage.

    Allerdings ist die AfD nun mal offen rassistisch bzw. zumindest maßgebliche Teile der Partei.
    Auch hat er nicht die protestierenden „Massen“ (bei maximal 20.000 in Dresden und vielleicht noch mal 1000-2000 im Rest Deutschlands kann man eh nicht wirklich von demonstrierenden Massen sprechen – wir reden von ca. 0,05% der Bevölkerung; das sind keine Massen) als Pack bezeichnet, sondern die paar Dutzend vor dem Asylantenheim in Heidenau.

  22. Ach Sigi-Pop : Heute mal wieder ./.1 % bei Forsa. Mach‘ einfach weiter so aber die Kanzlerin hat Euch wenigstens gelobt heute.

  23. Ich wundere mich immer, dass man noch so kommentiert, als wenn man mit diesen Leuten sprechen kann. Auch meine Parteikollegen machen das. Aber ich habe ihnen gemailt, dass das kein Gegner sondern (Tod)feind ist. Aber sie haben nichts geändert. Mal sehen wer recht hat. Nicht dass es tödlich enden muß, aber Todfeind beschriebt die Situation am vollständigsten udn treffendsten wenn keine Verständigung mehr möglich ist.

  24. Pack-Gabriel läuft die Angst-Scheixxe in die Hose. In drei Landtagswahlen drohen für die Scharia-Partei-Deutschland (SPD) verheerende Niederlagen.

    Und wenn man wie Pack-Gabriel keine Argumente mehr hat, dann helfen nur noch Diffamierungen, Falschbehauptungen und Beleidigungen.

    🙂

  25. Ich habe Gabriel lange nicht mehr mit seinem Zwillingsbruder Mazyek gesehen.

    Vielleicht hat letzterer sich rasiert, und die beiden wechseln sich ab, und wir merken es nicht, und so haben sie mehr Zeit für die schönen Dinge des Lebens.

  26. Ich wollt damit nur sagen , das die meisten Deutschen lahme Einheitswähler sind . Die sollten mal Aufwachen !!

  27. Jede weitere Diffamierung dieser Art aus dem Mund dieses „schleimigen, wurmzerfressenen Molchs“ (Han Solo zu Jabba the Hutt) bringt Stimmen für die AfD. Dass der unausstehliche Parade-Gutmensch das immer noch nicht kapiert hat, offenbart seinen eingeschränkten Intellekt.

  28. OT

    TV-Tipp

    Roland Tichy bei Maischberger

    heute · Mi, 17. Feb · 22:45-00:00 · Das Erste (ARD)

    Maischberger

    Sozialstaat unter Druck: Kosten uns die Flüchtlinge zu viel?

    Kann Bundeskanzlerin Angela Merkel beim kommenden EU-Gipfel ihre Amtskollegen von einer gerechteren Verteilung der Flüchtlinge überzeugen oder muss Deutschland weiter die Hauptlast tragen? Doch wo ist die Belastungsgrenze für unseren Sozialstaat?

    Die Bundesarbeitsministerin rechnet bereits damit, dass es wegen des Flüchtlingszuzugs deutlich mehr Hartz-IV-Empfänger geben wird. Wie viele Zuwanderer werden einen Arbeitsplatz finden? Werden Flüchtlinge und deutsche Arbeitslose gegeneinander ausgespielt?

    Droht jetzt ein neuer Verteilungskampf – nicht zwischen arm und reich, sondern zwischen arm und arm?

    Die Gäste:

    Wolfgang Grupp (Unternehmer)

    Roland Tichy (Publizist)

    Leni Breymaier (Ver.di-Landeschefin)

    Edeltraud Sack („Tafel“-Leiterin)

    Bernd Raffelhüschen (Wirtschaftswissenschaftler)

    Marcel Fratzscher (Wirtschaftswissenschaftler)

    Alireza Faghihzadeh (Flüchtling und Lehrling)

    Wolfgang Grupp „Jeder, der nähen kann, bekommt bei mir einen Arbeitsplatz – egal ob Deutscher oder Zuwanderer“, sagt der schwäbische Textilunternehmer. Im letzten September wollte er einen pakistanischen Flüchtling beschäftigen. „Drei Monate dauerte es, bis wir ihn schließlich anstellen konnten. Das kann doch nicht sein“, klagt Wolfgang Grupp über bürokratische Hemmnisse. Dabei hätte er am nächsten Tag anfangen können.

    Roland Tichy „Wir haben uns Armut ins Land geholt, unser Sozialstaat ist in Gefahr und erhebliche Verteilungskämpfe sind zu befürchten“, glaubt der ehemalige Chefredakteur der „Wirtschaftswoche“. Zudem sei die Qualifikation der Zuwanderer so schlecht, dass sie nur schwer in Arbeit kämen.

    „Kein Paketbote kann seinen Job machen, wenn er die Adresse nicht lesen kann. Wer nur arabische Schriftzeichen beherrscht, wird erst mal jahrelang arbeitslos sein“, sagt der Vorsitzende der Ludwig-Erhard-Stiftung.

    Leni Breymaier „Wir sollten viel mehr vom volkswirtschaftlichen Nutzen der Flüchtlinge reden als von den Kosten“, sagt die Ver.di-Landesvorsitzende von Baden-Württemberg. Staatliche Ausgaben für Flüchtlinge würden wie ein Motor für die Wirtschaft wirken. Die stellvertretende SPD-Landesvorsitzende ist überzeugt: Die Flüchtlinge seien nicht wegen der Sozialleistungen nach Deutschland gekommen. „Die wollen arbeiten und nicht rumhocken.“

    Edeltraud Sack Der Flüchtlingsandrang stellt die ehrenamtlichen Initiativen der „Tafeln“ für Bedürftige bundesweit vor große Herausforderungen. Bereits jetzt gebe es immer wieder kulturelle Konflikte bei der Essensausgabe, beklagen die Helfer. „Wenn noch mehr Flüchtlinge zu uns kommen, dann haben wir nicht mehr genug für alle, und der Ärger ist vorprogrammiert“, sagt die Leiterin der „Tafel“ aus dem niedersächsischen Gifhorn.

    Bernd Raffelhüschen Die deutsche Flüchtlingspolitik sei „der größte Fehler der vergangenen Jahrzehnte“, wettert der renommierte Ökonom bereits seit Monaten. Auf bis zu eine Billion Euro veranschlagt er die Kosten des Flüchtlingszuzugs, die nur mit massiven Steuererhöhungen finanziert werden könnten. „70 Prozent der Flüchtlinge sind unqualifiziert. Es wird eher eine Integration in die sozialen Sicherungssysteme als in den Arbeitsmarkt geben“, erklärt der Sozialexperte.

    Marcel Fratzscher „Die Rechnung, Flüchtlinge sind ein Verlustgeschäft für Deutschland, ist grundfalsch und manipulativ. Dann sind auch zwei Drittel der Deutschen ein Verlustgeschäft“, sagt der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung. Der Ökonom ist überzeugt, dass Deutschland von den Flüchtlingen profitieren wird: „Ein Flüchtling erwirtschaftet nach fünf Jahren mehr, als er den Staat kostet.“

    Alireza Faghihzadeh Er ist ein Vorzeige-Immigrant: Zweieinhalb Jahre nach seiner Flucht lebt der 22-jährige Iraner unabhängig von staatlicher Unterstützung in Berlin. Als er nach Deutschland kam, sprach er kaum Deutsch. Inzwischen beherrscht er die Sprache fließend und macht eine Ausbildung als Elektroniker für Automatisierungstechnik. Paradox: Über seinen Asylantrag ist bis heute nicht entschieden. Faghihzadeh lässt sich aber von seinem Ziel nicht abbringen: „Ich will Deutscher werden.“ „Maischberger“ ist eine Gemeinschaftsproduktion der ARD, hergestellt vom WDR in Zusammenarbeit mit der Vincent TV GmbH. Im Internet unter http://www.DasErste.de/maischberger

  29. Wer Deutsche Interessen vertritt, ist also „offen rassistisch“!?

    Was faselt dieser Dummbeutel nur für einen Müll daher?! Der gehört mit seinen Versager-Konsorten in eine geschlossene Anstalt!

    Wer heute noch die Sozis oder andere Blockparteien wählt, kann echt nicht mehr ganz dicht sein…

  30. Darf ich mal fragen, warum der Gabriel als Vizekanzler NICHT das Amt des Außenministers inne hat, wie es bisher gang und gäbe war?
    Könnte es damit zusammenhängen, dass der Mann für das internationale Parkett weder die erforderliche diplomatische Eloquenz vorweisen kann, noch rein äußerlich die zu erwartende Eignung besitzt? Er wäre mit Abstand der fetteste Außenminister aller Zeiten!

  31. Ob der noch von selbst wiederaufstehen kann, wenn er (um)fällt?
    Jedenfalls ist die Chance groß, wenn er im Freien pippi macht, sich auf seine Schuhe zu pinkeln.

  32. MENSCHENVERACHTUNG

    Das unzweideutigste Anzeichen von einer Geringschätzung der Menschen ist diess, dass man Jedermann nur als Mittel zu SEINEM Zwecke oder gar nicht gelten lässt.

    Friedrich Nietzsche

  33. #11 ArmesDeutschland (17. Feb 2016 17:07)
    Merkel ist doch genauso bekloppt. Da wird eine Umfrage bei NTV gemacht. Muss Merkel die Flüchtlingspolitik ändern. 95 % sagen ja. Die Alte stellt sich heute in den Bundestag und sagt es genau anders rum. Und die bekloppten klatschen. Da fällt dir nicht mehr ein. Die verarschen sich selber diese Deppen !

    Ja, nicht nur, dass sie sich selbst verarschen, sie glauben auch noch daran, was sie sich zuvor an Lügenmärchen zusammengesponnen haben.

    Die dahinter liegende Persönlichkeitsstörung nennt man Narzissmus. Davon sind fast alle Politiker befallen. Narzissmus ist auch kaum therapierbar, weil der Narzisst immer meint, er habe recht und nur er ticke richtig.

    So ist das auch zu verstehen, warum Gabriel die AfD für Rassisten hält, sein Volk für Pack und sich für den Guten.

    Träum weiter!

  34. Die linkspopulistische SPD soll uns mal erklären, warum ihre Jugendorganisation durch die Strassen läuft und „Deutschland du mieses Stück Scheiße“ ruft und zusätzlich fordert, sich bei Demos vermummen zu dürfen.

    Paragraph 90a
    Verunglimpfung des Staates und seiner Symbole
    http://dejure.org/gesetze/StGB/90a.html

    Außerdem gibt es Querverbindungen zwischen den Jusos, der Antifa und Straftaten.

    Frauke Petry sollte fordern, die SPD vom Verfassungsschutz beobachten zu lassen.

  35. #58 marcus antonius (17. Feb 2016 17:42)
    In der heutigen REGIERUNGSERKLÄRUNG des Merkel kam das EIGENE Volk faktisch nicht vor.

    Welches Volk meinen Sie? Das Deutsche? Na iiiihh…
    Das kommt doch im Regierungshandeln schon lange nicht mehr vor. Man hat sich doch längst ein neues Volk gesucht.

  36. o t

    Bei Bertelsmann_Knecht Ntv, schrillt gerade der „mahnend/warnende“ Text von GenoSS_in Erika Asyl_Merkel im Ticker:

    „€uropa steht vor einer „historischen™ Bewährungsprobe“

    Vor einer historische Bewährungsprobe stand Europa 732 vor Poitiers als es der alte Hausmeier und schwungvolle „Hammer“ der Franken gelungen war die Araber zurückzuschlagen, welche ihrerseits die durch Katholisierung geschwächten Westgoten in die Knie gezwungen hatten.
    Historisch war 1571 die Seeschlacht von Lepanto oder die Schlacht am Kahlenberg von 1683.

    Nein Frau GenoSS_in Kanzler_in, die Situation von heute ist zwar genau so dramatisch wie historisch, aber keineswegs mit den oben genannten Ereignissen vergleichbar.
    Was historisch zu bewerten ist, das sollen Historiker™ entscheiden, und keineswegs „füsiker_innen“. Die geschaffenen Tatsachen von heute sind keineswegs Gott- oder Allah gewollt, sondern durch den Verrat €uropäischer Polit- Medien- und Wirtschaftseliten erzwungen worden.

    „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten,
    vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.
    Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
    dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.“

    Carl Theodor Körner. Deutscher Dichter. Gefallen 1813 im Freiheitskrieg gegen Napoleon.

  37. Integration

    <b<Gabriel wirft Union Vertuschung der Flüchtlingskosten vor

    Sigmar Gabriel kritisiert den Umgang der Union mit den Folgekosten des Flüchtlingszuzugs. Wer von Integration rede und über die Finanzierung schweige, der lüge, so der Vizekanzler.

    Mehr:

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article152264027/Gabriel-wirft-Union-Vertuschung-der-Fluechtlingskosten-vor.html

    (Unbedingt auch das dortige Video beachten!)

    IST ES ALSO „RASSISTISCH“, WENN DIE AFD DASSELBE SAGT WIE SIE, HERR GABRIEL, SIE ALTER HEUCHLER?

  38. Eigentlich müsste man dem Dicken ja dankbar sein. So viele Wähler wie der (und auch Stegner und die anderen SPD-Kasper) aus der SPD schon hinausgetrieben haben und momentan treiben, das haben damals nicht mal Schröder, Lafontaine und Scharping zusammen geschafft.

    Kein halbwegs vernünftiger Arbeiter kann heute diese erbärmliche Partei mehr wählen. Sie verkommt immer mehr zu einer Partei des Lumpenproletariats, und selbst die werden sich bald von ihr abwenden, wenn sozial Schwache und Hartz-IV-ler wegen den Flüchtlingen aus ihren relativ großen Sozialwohnungen raus und in kleinere ziehen müssen.

  39. #63 marcus antonius (17. Feb 2016 17:42)

    In der heutigen REGIERUNGSERKLÄRUNG des Merkel kam das EIGENE Volk faktisch nicht vor.

    Doch. Merkel sagte, dass die Mehrheit der Bevölkerung (90%) ihren Asylkurs unterstütze.
    Meint sie.

    Frauke Petry, erklärte dagegen am Mittwoch: „Die Regierungserklärung der Kanzlerin ist Ausdruck grenzenloser Arroganz und Regierungsunfähigkeit und erinnert fatal an das Verhalten des veralteten ZK der SED im Jahr 1989.“ Anstatt innerdeutsche und europäische Kritik ernstzunehmen, wiederhole Merkel „in einer autistisch anmutenden Weise die bereits offensichtlich gescheiterten Vorschläge“. Handelsblatt

    Von der AfD kommen aktuell die einzig vernünftigen Aussagen.

  40. Der politischen Elite geht der Arxxx auf Grundeis.

    Super.

    AfD überall zweistellig, das wird eine supertolle Party am 13. März! Wir sollten schon jetzt mal die Magnum Schampus kaltstellen.

    Und es werden hunderte Altparteien-Hinterbänkler und ihr Anhang ARBEITSLOS! Und das ist auch gut so!

    AfD wählen – und auf das Wahlkampfgetöse scheixxxxen!

  41. #28 alles-so-schoen-bunt-hier (17. Feb 2016 17:18)

    Laut FAZ hat der SPD-Innenminister von NRW, Ralf Jäger, angeordnet, dass seinem Bundesland keine Asylbewerber mehr aus Marokko zugewiesen werden. Na wenn das kein Rassismus ist!!!

    HO, HO, das ist doch ein GENERALVERDACHT, das ist verboten…….

  42. Dieser widerliche, nur an seinen Wanst denkende Kerl.
    Seit der in Berlin seine Hunderttausende EUR an Zahlungen abgräbt, habe ich noch nicht einmal was gescheites von ihm gehört. Nothing!!

  43. Sigmar Gabriel und Heiko Maas sind die größten Politischen-Versager in der Geschichte der SPD.

    Die SPD ist unter diesen politischen Witzfiguren in den absoluten Absturz geraten.

    Diese Gestaltensind mit verantwortlich für das Hartz IV Elend, die Erwerbs- und die Rentenarmut in Deutschland.
    Deren SPD hat es zugelassen, dass große Teile der tüchtigen Deutschen Bevölkerung verarmen, ja die Leute die Deutschland aufgebaut haben verarmen und die SPD hat nichts besseres zu tun als unser Steuergeld in Bildungsprogramme für illegale Einwanderer und deren All-Inclusive Versorgung zu stecken.

    Gabriel wurde nur mit 75% zum SPD Vorsitzenden gewählt, d.h. ein beträchtlicher Teil ist gegen ihn.

    Die fleißigen und tüchtigen Arbeitnehmer haben erkannt, dass sie von dieser SPD nichts mehr zu erwarten haben. Mini-Jobs, Teilzeit, Befristung, HartzIV …

    Gesellschaftliches Elend produziert durch die SPD. Bildungsprogramme für Deutsche Jugendliche, Langzeitarbeitlose, Weiterqualifizierung, Anpassungsfortbildung usw. da hieß es immer, es sei kein Geld da, der Staat muss sparen, aber jetzt wirft diese von Moslems unterwanderte SPD unser Steuergeld für die sogenannte Integration -kulturfremder und illegaler Ausländer aus dem Fenster.


    Die SPD ist offen deutschlandfeindlich und deutschenfeindlich.

  44. Ich finde diese Äußerungen sehr gut. Eine bessere und billigere Werbung kann sich die AfD doch gar nicht wünschen! Bis März hat der Dicke sicher noch ein paar Gelegenheiten, so intelektuell zuzuschlagen.

  45. Seine Frau und seine Tochter müssen einen leidtun. Hat sich dieser „Adipositas“ Mensch schon mal nackt vor dem Spiegel betrachtet? Nach seiner politischen Laufbahn (2017) wird er zum Pflegefall. Ich werde es erleben und genießen.

    Der Countdown läuft, wacht endlich auf, Baden-Württemberger, Rheinland-Pfälzer und in Hessen ihr seid aufgefordert gegen den amtierenden Kommunalpolitikern (Grüne/SPD) abzustimmen bzw. denen einen Denkzettel zu verpassen. Am 6.März und 13.März sind Landtagswahlen. Macht euch Notizen im Kalender!

  46. Bei allem was der ueber uns sagt muss ich immer an das denken, was seine Lehrerin ueber ihn gesagt hat.

  47. Ihre „Demokratiefähigkeit“ haben die Sozen noch vor kurzem in Essen bewiesen. Tatsächlich wollte dort das Parteivolk gegen noch mehr Bereicherung, im Essener Norden, demonstrieren.
    Und was geschah dann, Herr Gabriel?
    Ist das ihre Demokratie? Dann können sie die gerne behalten…

  48. So, jetzt schreibe ich aber ganz ganz schnell!

    Typisches Zeichen für Gehirnverfettung
    und falscher Kompostierung / Verstoffwechselung

    und jetzt ganz ganz schnell lesen!!

  49. #78 Hans_im_Glueck (17. Feb 2016 17:55)

    Jetzt weiß ich auch, weshalb die Rotgrünversifften die Sonderschulen abgeschafft haben!

  50. Zick-Zack-Siggi und sein Genosse Maas gehören beide zum Rechten Rand.

    Das ist der Rand den die beiden immer überall suchen, den aber deswegen nicht finden können, weil sie selber dieser Rand sind.

  51. Dieser Herr Gabriel ist der Schlimmste unter den wirklich Doofen.

    Man kann nur hoffen; wenn die Menschen im Land klüger werden und der Schrecken durch das Volk noch einmal gedreht wurde, dass man diese Boshaftigkeit dieses Menschen der das deutsche Volk als Pack betitelt nicht vergessen und somit seine Pensionsansprüche aberkannt werden.

    Bei den anderen Deppen sollte man das genau so machen, warum nicht.

    Gebt dann das Geld für die ARMEN.

  52. Die AfD erfährt in den Umfragen zweistellige Zuwächse, während die SPD in exakt dem Maße, wie sie gegen die AfD hetzt, einbricht. Es ist nichts als eine Quittung für die CDU und eine ebensolche für die Genossen, nebst dem Rest. Diese Partei, die sich bereits unter Schröder damit hervorgetan hat, ihre Wähler erst zu belügen und dann als Verfügungsmasse ihrer wahren Herren zu verkaufen, und deswegen verdient abgestraft worden war, hat nichts mehr außer untauglichen Rezepten, Irrwegen, Phrasen, Lügen und Verunglimpfungen anzubieten.

    Und nein, werte Parteigenossen Gabriel, Maas und Konsorten: Und wenn Sie gleich noch hundertmal geifern und hetzen, dieses alles habe etwas mit dem von Ihnen so eifrig gepflegten Nazi-Phantom zu tun, dem zu folgen Sie allen denen unterstellen, die Ihre krude und im Kern gegen das deutsche Volk gerichtete, ergo rassistische Ideologie nicht folgen mögen, so beweist dies nur eines, nämlich:

    daß Sie die Rechtslage, die das Grundgesetz hinsichtlich der Pflicht zur Erhaltung, Pflege und Bewahrung der eigenen nationalen Identität vorsieht, durch höchstrichterliche Rechtsprechung bestätigt, nicht kennen. Wer „Nation“ natürlich im Sinne der eigenen international-sozialistischen Ideologie umdeutet, statt einfach der Bedeutung des Wortes zu folgen, der zunächst auf die Geburt (natus) hinweist, und erst in zweiter Linie auf die gemeinsame Sprache, und allem, was daraus folgt, dem ist in der Frage kaum zu helfen.

    Patriotismus ist nicht der Haß gegen andere Völker, sondern bedeutet die Liebe zur eigenen Nation. Wer freilich keine eigene Nation mehr hat, weil er sie verachtet und nur noch Wert darauf legt, alles Deutsche auszurotten (eine Auffassung, die Sie mit den in Ihren Augen noch immer höchst lebendigen Phantom des Herrn Hitler spiegelbildlich gemeinsam haben), indem es in einem eigens dazu erschaffenen supranationalen Einheitsbrei made in Brüssel aufgehen soll, der wird sich für solche Fragen wohl kaum mehr erwärmen können.

    Der Rechtsbruch, werte Parteigenossen aus der SPD, geschieht auch hier weiterhin auf Ihrer Seite. Der kaum zu übersehende Haß gegen Andersdenkende, der aus Ihrer eigenen Ideologie der Intoleranz herrührt, ist demnach ebenso bei ihnen allein zu verorten. Die AfD hat sich auch darin nichts zuschulden kommen lassen, sondern will vielmehr den durch Sie und Ihre Spießgesellen, einschließlich der von Ihnen hofierten noch amtierenden Bundeskanzlerin, veranstalteten Rechtsbruch beenden.

    Die Genossen sind getrieben vom Haß und von der Verachtung, weil ihre eigene Ideologie vom Haß und von der Verachtung lebt: Es ist das „Deutsche“ an Deutschland, damit aber Deutschland selbst, das in ihren Augen endlich verschwinden soll. Parteigenossen wie Gabriel oder der neuerdings mit abgehalfterten Stasi-Spitzeln zusammenarbeitende Maas, die sich somit selbst als Rassist entlarven, meint also vor allem sich selbst, und das, was sie gerade tun, und projizieren ihr eigenes Spiegelbild auf ihre Haßgegner.

    Zumal ihnen gerade die Felle davonzuschwimmen scheinen. Gerade auch in Hinsicht auf deren Projekt „EU“, in dem die Völker Europas als ein ebenso leicht zu kontrollierender wie auszubeutender Einheitsbrei aufgehen sollen: es geht um die Wurst.

    Darum das Knebel- und Entrechtungsprogramm TTIP, dessen Einführung vor allem von Gabriel hinter dem Rücken des eigenen Volkes und gegen seinen Willen (durch Millionen Demonstrierende in Berlin bestätigt) heimlich, still und leise hinter den Kulissen, dafür aber mit Hochdruck betrieben wird. Darum die Angst dieser Leute. Darum übrigens auch heute wieder die aktuelle Schützenhilfe Juckers für Merkel. Auch Eurokrat Schäuble ist indes nicht untätig gewesen und hat in der letzten Woche, das sich davor schiebende Interesse für Merkels „Flüchtlings“-Abenteuer ausnutzend, so mal eben die Sparkonten deutscher Bürger der EZB zum Plündern freigegeben, für den Bedarfsfall, versteht sich. Alles hängt mit allem zusammen. Sie sind geworden wie dreckige Straßenköter, die in die Enge getrieben worden sind und darum bellen und beißen.

    Das wird, begünstigt durch die der SPD eigenen Neigung zu ebenso inhaltslosem wie stimmgewaltigem Pöbeln und Poltern, weiter zunehmen und es zeigt damit zugleich auf, daß der Kampf tobt und „die Messe noch lange nicht gelesen“ ist.

    Auch Gabriels Parteigenosse Güllner, Chef des sich in offensichtlicher SPD-Nähe befindlichen Meinungsforschungsinstitutes Forsa, hat heute erneut das Feuer geschürt, indem er ins gleiche Horn wie seine Mitgenossen stieß und forderte, man solle AfD-Mitglieder stärker bekämpfen, da die Partei sich vorgeblich aus „braunem Bodensatz“ speise.

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/forsa-chef-guellner-fordert-bekaempfung-von-afd-anhaengern/

    http://www.wahlrecht.de/umfragen/forsa.htm

    Forsa gesteht der AfD zeitgleich, wen wundert’s, laut wunschgemäßer Umfrage mit 9% dem entsprechend und zum selben Termin dann auch weniger Stimmen ein als in der vorherigen. Der abgrundtiefe Haß der Genossen Rechtsbrecher, der sich in zunehmend radikalisierenden Hetztiraden, Intrigen und bestenfalls Halbwahrheiten ergießt, und der sich dementsprechend auch in den politikhörigen Medien widerspiegelt, ist geradezu mit Händen zu greifen.

  53. Das Problem Sigmar Gabriel wird sich mindestens nach der nächsten Bundestagswahl erledigen, vieleicht auch schon früher, nach erfolgslose Landtagswahlen.
    Aber es ist nicht nur Gabriel, das Problem sondern auch Nahles oder Schleswig, da könnte man vele aufzählen.
    Allgemein hat de SPD viel unfähiges Personal.
    Egal SPD, Grüne oder Linke, da gibt es zur Zeit kaum Unterschiede, einer .

  54. Als AfD Mitglied kann ich nur schreiben,wir
    vergessen nicht wer uns diffamiert und beleidigt.Alles hat seine Zeit.

  55. Die Afd ist offen rassistisch

    Nein, die Blockparteien sind offen deutschfeindlich und haben ihren destruktiven Landesverrat zum Standard erhoben.

  56. #88 h2so4
    Ich hoffe Du meinst nicht mich !!
    Dann lebe mal 59 Jahre in Neukölln , dann würdest du auch so denken !

  57. Gabriel mit Merkel sind die Sinnbilder einer Copy des SED Zwangsstaates,

    den die Irre in ihrer Regierungszeit ueber ganz Deutschland Stueck bei Stueck installiert hat.

    Deutsche Souveraenitaet wurde an Bruessel abgegeben, dafuer darf D der Zahlmeister, Garant fuer Draghis Wahnsinnspolitik mit Ramschpapierankauf von Pleitelaendern in mega Milliarden sein,
    als auch Zahlmeister fuer Finanzierung der Bruesseler Monsterbuerokratie,
    Transferleistungen, Griechenlandmilliarden ins Loch

    nicht zu vergessen Suendenbock fuer alles was schief laeuft, allerdings von Merkel mit verbockt.

    Dieses System Merkel mit Verlust der Demokratie und Debattenkultur im Bundestag, da alle gleichgeschaltet sind,

    die staendige Bevormundung und PC Propagandamaschine ueber alle Kanaele und Medien,

    die Beschimpfungen, Diffamierungen und Drohungen gegen alle, die sich gegen diese Politik stellen ist DDR 2 des 21 JH

    Dieses System hat sich selbst ueberlebt, das verraeterische Establishment versucht seine Privilegien fuer ewig zu zementieren und glaubt durch Luegenpropaganda die pro Deutschen zum Schweigen zu bringen.

    Da die Argumente ausgegangen sind, versucht man es mit Hetze ala Gabriel, mit Mob Gewalt von bezahlten linken Schlaegern, nichtsnutzigen Gesindel aller Art, ala Autonomen die pro Stunde E 20 von Schweswig dafuer bekommen.

    Es war nie so schlimm und offensichtlich wie jetzt, wo Merkels angebliche Reduzierung und Umverteilung von Scheinfluechtlingen in die Hose geht, im Gegenteil im Fruehjahr werden mehr denn je versuchen sich einzunisten.

    Dagegen maximaler Widerstand, wir Deutschen wollen Deutsch bleiben, dass ist unser gutes Recht.

    die Irre Merkel, der Fettwanst Gabriel u.a.

    muessen weg, ab in die Tonne.

  58. Sie verkommt immer mehr zu einer Partei des Lumpenproletariats …
    #69 Libero1 (17. Feb 2016 17:47)

    Nur zum Teil, für diese Klientel ist vor allem auch die Linkspartei zuständig, denke ich. Die SPD ist wohl noch stark bei den Gewerkschaftsmitgliedern, insbesondere ver.di, und im Filz der zahlreichen roten Rathäuser und Ministerialbürokratien, da auch bis in die höheren Ränge.

  59. Das „in die rechte Ecke stellen“ der AfD durch die Blockparteien wird nicht mehr lange gutgehen, alleine schon durch die Politik, die Österreich zur Zeit macht und die damit einherkehrende vollkommende Isolation Deutschlands.

    Will Gabriel etwa der österreichischen Regierung, die mittlerweile AfD-Politik betreibt unterstellen, sie sei offen rassistisch??

    Ist ganz Europa offen rassistisch, wenn es nicht der irren Merkel folgt?

    Ein klassisches Eigentor, ich freue mich auf die Landtagswahlen, bei denen die AfD die SPD hoffentlich in allen drei Ländern hinter sich lassen wird. Wie dumm der Siggi dann aus der Wäsche schauen wird, herrlich 😀

  60. #17 Berliner

    „Warum hat die CDU noch so gute Werte“?

    Die Umfragewerte werden der gesamten
    Union zugeschrieben

    Die spielen immernoch guter, böser cop

    Wenn die CSU austreten würde, würden
    sie locker die unionswerte von
    35% halbieren.
    Also käme die CDU auf maximal 18%

    Die Union sichert sich ab, Vollhorst spielt
    ein ganz linkes Spiel.
    Er hält der Union und Merkel den
    Rücken frei, damit ihre Wähler nicht gänzlich
    zur Afd überlaufen

    Wenn Merkel ihre europäische Agenda
    nicht durchkriegt, kann man ohne
    nennenswerte Verluste weiter regieren

    Es ist ein dreckiges, unehrliches, charakterlose
    Spiel der Union.
    Alles Show

    Auch dieser Heuchler bosbach gehört dazu

    Siggi ist da harmlos

  61. #22 KDL

    Es gibt keine politische Kultur und keinen Respekt des politischen Gegners mehr, nur noch Hass.

    Das hat wohl damit zu tun, dass das polit-mediale System zum ersten Mal realisiert, dass ihre als sicher geglaubte Allmacht und Meinungshoheit über das Volk konkret in Gefahr ist. Ohne irgendeine Sympathie für unsere Staatszerstörer zu empfinden: Die sind in einer bedauernswerten Lage, gewissermaßen in einer Loose-loose-Situation! Gehen sie mit Merkel, droht ihnen zusammen mit der Friedensnobelpreisanwärterin Angela M. (61) der Untergang. Lösen sie sich zu früh von ihr, werden sie von ihr ‚zurückgetreten‘. Was also tun, sprach Zeus?
    Egal, als AfD-Mitglied freut man sich auf deren selbstverschuldetes Dilemma…

  62. Das wird Merkel und Gabriel auch noch spüren und begreifen!


    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    „Regierungen lernen dazu oder werden
    ausgewechselt.“

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    So einfach ist das!

  63. #44 Marie-Belen (17. Feb 2016 17:31)

    Ich habe Gabriel lange nicht mehr mit seinem Zwillingsbruder Mazyek gesehen.

    Ja, das ist so auffällig, daß es geradezu schmerzt. Gabis Wahlkampfberater werden ihm nachdrücklich verklart haben, daß z. Zt. jeder Auftritt mit dem fetten Islamfunktionär die SPD zwei weitere Prozent kostet.

    Daß die beiden weiter täglich telefonieren, ist davon unbetroffen. Das islamische Freßfest Rammelan ist dieses Jahr übrigens vom 6. Juni bis 4. Juli. Ich hoffe, es wird heiß. Wo ist dieser menschgemachte Erderhitzungsglobalbackofen, wenn man ihn braucht?

    ;).

  64. Ich kann mich auch in die Landschaft pflanzen und behaupten, der Gabriel sei ein intelligenter, bildhübscher, schlanker, blonder Jüngling.

    Solange ich keine Beweise für diese Behauptung vorbringen kann und jeder sieht, dass eher das gegenteil der Fall ist, bedeuten solche unsinnigen Behauptungen rein gar nichts…

  65. Gabriel und Maas fahren ihre Hetztiraden doch nur deshalb gegen die AfD, weil die SPD landesweit unter die 10% Hürde zu rutschen droht. Das heißt die AfD ist existenzgefährdend für diese Versager.

    Sie werden ihre Mandate verlieren und ihre Leitungsposten im Parteivorsitz, wenn sie den Absturz der Arbeitnehmerverelendungspartei SPD nicht stoppen können.

    Es kann in Deutschland nur einen echten Wandel geben, wenn die AfD über 30% bekommt und CDU und SPD massiv abgestraft werden für ihre Versagerpolitik. Denn wenn CDU und SPD immer noch über 20% bekommen, dann machen die einfach weiter mit Schwarz/Rot oder holen zur Not noch die Päderasten GRÜNEN mit ins Boot.

    AfD über 30% oder mehr, dann können sie nach der Wahl nicht daherkommen und sagen, das Volk will ja eine Fortsetzung der Schwarz/Roten Koalition CDU/SPD.

    Außerdem zeichnet sich ab, dass trotz des AfD Zuwachs auch die NPD in allen 3 Landtagen am 13 März über die 5% Hürde kommen kann.

    Zwei Parteien rechts der CDU.

    Was könnte es für eine größere Strafe für Merkel geben. Ein deutlicheres Zeichen dass das Volk ihren Rücktritt will kann es gar nicht geben.

    Denn das Merkel unsere eigene Kultur auch durch einen menschenverachtenden, unaufgeklärten und von Gewalt durchsetzten Islam (Salafismus/Wahabismus) in ganzen Städten Deutschlands immer weiter verdrängen lässt, kann man nur noch als Kulturschande bezeichnen.

    Merkel zerstört das Erbe der Europäischen Aufklärung. Kant, Voltaire, oder Rosseau, rotieren im Grabe wegen dieser Frau.

  66. Die SPD ist eh ne sozialistische Mischpoke

    Aber die Union, übertrifft sie bei weitem,
    weil sie plötzlich, komplett, Verrat an Ihren Grundprinzipien
    und Werten begangen haben.

  67. #27 Lichterkette Ich finde Gabriel gut. Solange er an der Spitze der SPD steht, geht es stetig bergab. So muss es sein.

    🙂

  68. Fast-OT:

    Schwedens Polizei warnt, dass Schweden zum Gescheiterten Staat wird – also dass Schweden vom Vorzeige-Rechts- und Sozialstaat dahin zurückfällt, wohin die Einwanderer ihre Länder schon vorher hingelebt haben – und belegt quasi, dass ein knapp über 5% liegender Ausländeranteil bzw. ein Migratioshintergründleranteil von ca. 15% dazu ausreicht.

    Schwedische Polizei warnt vor Zusammenbruch des Rechtssystems

    Angesichts der Flüchtlingssituation und Terrorbedrohung hat die Polizei in Schweden vor einem Zusammenbruch des Rechtssystems gewarnt. Zu viele Aufgaben und zu wenig Ressourcen bedrohten den Rechtsstaat, schrieb der Stockholmer Kommissar Lars Alvarsjö am Mittwoch in einem Kommentar für „Svenska Dagbladet“

    http://www.welt.de/politik/ausland/article152321355/Schwedische-Polizei-fuerchtet-Kollaps-des-Rechtssystems.html

  69. Meine Oma
    würde einen wie
    ihn in ihrer direkten
    Art als widerlichen Freßsack
    bezeichnen, wenn sie das noch erlebt
    hätte. Aber sie war schon Anfang der 80er
    äußerst pessimistisch, was die weitere Entwicklung
    betraf und so sagte sie damals immer wieder
    als Ausdruck tiefster Besorgnis –
    Deutschland, Deutschland,
    was bist du so tief
    gesunken !

  70. Warum soll ich (wir) SPD, Grüne o. CDU wählen?

    Die zig-hunderttausende/Millionen illegale Asyl-Invasoren in unser Land lassen.

    Warum soll ich (wir) SPD, Grüne o. CDU wählen?

    Die zigtausende ausländische Verbrecher ungehindert in unserem Land ungestraft rauben und morden lassen.

    Warum soll ich (wir) SPD, Grüne o. CDU wählen?

    Die unsere dt. Staatsgrenze nicht mehr schützen wollen oder können.

    Warum soll ich (wir) SPD, Grüne o. CDU wählen?

    Die Linksfaschisten und Linksextremisten unterstützen und einfache Bürger bzw. unsere Polizei angreifen und Stadtteile zerstören.

    Warum soll ich (wir) SPD, Grüne o. CDU wählen?

    Die unsere Bundeswehr sinnlos ins Ausland schicken obwohl wir sie im Inland bräuchten.

    Warum soll ich (wir) SPD, Grüne o. CDU wählen?

    Die Mrd. Steuergeld in Brüssel und aller Welt verschwenden und unser Land verkommt in allen Bereichen.

    Warum soll ich (wir) SPD, Grüne o. CDU wählen?

    Die ausländischen Asylanten und Ausländer mit Sozialleistungen/Renten pampern, obwohl sie nie ins System eingezahlt haben oder werden..

    Warum soll ich (wir) SPD, Grüne o. CDU wählen?

    Die den gefährlichen menschenverachtenden Islam huldigen und ihn hier verbreiten wollen.

    Warum soll ich (wir) SPD, Grüne o. CDU wählen?

    Die tausende moslemische Salafisten und Moslem-Terroristen in unser Land gelassen haben und mit dt. Steuergeld alimentieren.

    Warum soll ich (wir) SPD, Grüne o. CDU wählen?

    Die zigtausende Wohnungseinbrecher in unser Land gelassen haben.

    Warum soll ich (wir) SPD, Grüne o. CDU wählen?

    Die zulassen das arabische/türkisch/kurdische Großclans ungestraft ganze Stadtteile oder gar Städte terrorisieren dürfen.

    Warum soll ich (wir) SPD, Grüne o. CDU wählen?

    Die durch Multi-Kulti unsere Gesellschaft zerstören.

    Warum soll ich (wir) SPD, Grüne o. CDU wählen?

    Die unsere Städte zu NO-GO-Areas und Asyl-Ghettos machen?

    Warum soll ich (wir) SPD, Grüne o. CDU wählen?

    Die unsere Kinder und unsere Rentner schutzlos diesen ausländischen gewalttätigen Invasoren ausliefern.

    Warum soll ich (wir) SPD, Grüne o. CDU wählen?

    Die zugelassen haben das moslemische Asylanten/Ausländer dt. Frauen und Mädchen schändeten oder vergewaltigen und es noch jeden Tag ungestraft weiter machen dürfen.

    Warum soll ich (wir) SPD, Grüne o. CDU wählen?

    Die Mrd. Euros für Asylanten/Ausländer verschwenden und fürs eigenen Volk kein Geld da ist.

    Warum soll ich (wir) SPD, Grüne o. CDU wählen?

    Die zutiefst korrupt und deutschen-feindlich sind.

    Warum soll ich (wir) SPD, Grüne o. CDU wählen?

    Die es zulassen das wir Millionen dt. Arbeitslose haben.

    Warum soll ich (wir) SPD, Grüne o. CDU wählen?

    Die es zulassen, dass wie gut 2 Mio arme Kinder und arme Rentner in Deutschland haben, sich selber aber maßlos bereichern.

    Warum soll ich (wir) SPD, Grüne o. CDU wählen?

    Die sich unser Land zur Beute gemacht haben. (Mrd. für die Asyl-Industrie)

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Warum soll ich (wir) SPD, Grüne o. CDU wählen?

    SIND SIE DOCH FÜR DIESE VERHEERENDEN

    ZUSTÄNDE VERANTWORTLICH!

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    <AfD wählen ist Bürgerpflicht!

    Aus Liebe zu Deutschland!

  71. #39 verwundert
    Allerdings ist die AfD nun mal offen rassistisch bzw. zumindest maßgebliche Teile der Partei.

    Meinst Du:
    Jeder, der eine Obergrenze bennent, ist ein Rassist?
    Also wer nicht alle 2000 Mio. hilfsbedürftige Menschen in Deutschland aufnehmen will?

    Oder meinst Du:
    Jeder, der den edlen „Propheten“ Mohammed kritisiert und nicht seinem edel-humanistisch-moralischen terroristischen Vorbild folgen will, ist ein Rassist?

  72. #39 verwundert
    Besten Dank für deine substanziell herausragenden Beiträge.
    Nur macht es kaum Sinn, in diesem Blog das wiederzukäuen, was man von den Mainstream – Medien
    aufgeschnappt hat.
    Und den Geschwister – Scholl – Preis gibt’s dafür auch nicht (kannste gugeln).
    Und dann ist auch schon Schluß mit der Aufmerksamkeit, denn auch in diesem Blog gilt die Regel: Don’t feed the troll.
    P.S.
    Vielleicht solltest du die besser eine(n) Freund(in) anschaffen.
    Wir zeigen dir auch, wie so etwas geht.
    Und jetzt troll dich wieder!.

  73. #101 Svensson

    Will Gabriel etwa der österreichischen Regierung, die mittlerweile AfD-Politik betreibt unterstellen, sie sei offen rassistisch?

    Nein, das ist etwas anderes. Die Medien werden es dem Wahlmichel schon verklickern, verschweigen, umdeuten usw., dass das alles ok ist.
    Oder hat man im Oktober in den deutschen Medien gehört, dass Boris Palmer bereits im Oktober 2015 Frau Petrys Grenzschutzäußerungen vorweggenommen hat?
    Nein, es gibt keine Lückenpresse, niemals, isch schwör!

  74. OT
    Dr. Merkelwahn: Wir schaffen es!
    Jetzt geht es los!

    Endlich, nach 6 Monaten harter Arbeit hat Dr. Merkelwahn ihren Plan A gefunden.
    Jetzt kann nichts mehr schief gehen!
    Jetzt wird die Welt gerettet und alles wird gut!
    Am deutschen Merkelwesen wird die Welt genesen, isch schwör!

    Hier das geniale und ewig gültige Konzept von der heilgen Sankt Dr.Merkelwahn (s.a.v).

    1. Fluchtursachen bekämpfen,
    1.a) Manche Länder sind zu reich. Dem kann abgeholfen werden, in dem diese mit Analphabeten geflutet werden.
    1b) Manche Länder haben sich immer noch nicht dem Islam unterworfen. Das ist eine Schande, sich dem güten und gnädigen Allah zu widersetzen. Deshalb müssen diese Länder mit möglichst vielen kräftigen jungen Männern geflutet werden, die für Allahfurcht und Gerechtigkeit sorgen, also alle Kufar-Probleme gründlich und endlösungsgültig entsorgen.
    Wir können Dr.Menkelwahn bescheinigen, dass sie die Weltprobleme damit bald gelöst hat. Hoch lebe Dr.Mengelewahn! Wir schaffen es!

    2. Schutz der EU-Außengrenze zwischen Griechenland und Türkei sowie Lastenverteilung,
    Chefschlepperin Merkelwahn gibt ihrem Freund, dem Islamisten Erdowahn einen Scheck mit 000.000.000 €. Dafür müssen die einreisenden Dschihadisten nicht mehr ein Schlauchboot verwenden, sondern werden mit einen Bus abgeholt.
    Als Gegenleistung muß Erdowahn beim Scheck vorne eine Zahl eintragen für seine angemessene Provision. Wer trotzdem über das Meer kommen will, muß sich Richtung Italien aufmachen. dort wird er/sie/es von der Hilfsschlepperin vdL empfangen, die dafür die deutsche Marine mißbraucht zur Rettungsreinreise. vdL bittet darum, immer erst dann in Seenot zu geraten, wenn die Einreiseschleuserrettungsmarine in Sichtweise ist.
    Führerin Merkel weiß am besten, wieviele Alalphabeten und Dschihadisten jedes EU-Land gebraucht. Deshalb bestimmt sie die Quote für jedes Land. Heil Merkel! Wir lieben Dich! Alleine mit Deinem Wesen kann die Welt genesen! Der Erzdingsbums Garbriel muß es dir offenbart haben! Bald werden ihre Memoaren erscheinen: MeinKorampf. Das wird der Hitxxx! Die Endlösung der Kufar ist nah! Ein ewiges Allahreich!

    3. Ordnung und Steuerung des Flüchtlingszuzugs.
    Ab jetzt wird jeder Flüchtling kontrolliert, ob er auch den Paß ordnungsgemäß verloren hat und ausreichend viele gepflegte Teddybären im Gepäck hat. Ordnung muß sein.

    :mrgreen:

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article152329055/Merkel-will-die-Fluechtlingskrise-in-drei-Schritten-loesen.html

  75. Kann man da nicht juristisch vorgehen, um dieser kakaphonie ein ende zu setzen? Das ist beleidigend.

  76. Siggi und die Blockparteien können sicher sein, dass die AfD spätestens bei der Bundestagswahl abstinken wird. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.
    Dabei ist zu bedenken, dass die Parteien im Bundestag und Bundesrat die notwendige Mehrheit stellen werden, das GG entsprechen zu ändern.

    Die Welt schreibt:
    #http://www.welt.de/regionales/sachsen-anhalt/article151903660/Fluechtlinge-duerfen-kurz-vor-Landtagswahl-probewaehlen.html

    Flüchtlinge dürfen kurz vor Landtagswahl probewählen

    Halle (dpa/sa) – Kurz vor der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt dürfen auch Menschen ohne deutschen Pass ihre Stimme abgeben. Bei einer Probewahl am 11. März sollen Migranten und Migrantinnen mit dem politischen System in Deutschland vertraut gemacht werden, wie der Geschäftsführer des Landesnetzwerk Migrantenorganisationen Sachsen-Anhalt (LAMSA), Mamad Mohamad, in Halle sagte. 14 Wahllokale im Land sind von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Allerdings zählt das Ergebnis nicht für die offizielle Landtagswahl am 13. März.

  77. Kalorien Siggi auf Niveau-Tiefflug. Diesen Lächerling müssen wir nicht mehr lange ertragen, am 13.3. kommen mehrere harte Klatschen. Danach kann er Hausmann werden. Die Rolle seines Lebens!

  78. Der Konkurrenzkampf auf dem Arbeitsmarkt wird immer Härter, derade in Ostdeutschland, immer mehr der Industrien, die dort nach der Wende nicht Platt gemacht wurden, kommen jetzt an die Reihe.

    Darunter existenzielle Großarbeitgeber für ganze Regionenen wie z.B. Energieversorger oder Traditionsunternehmen im Fahrzeug oder Eisenbahnbau. Dabei trifft es gerade die Strukturschwächsten Regionen in den Neuen Bundesländern am aller Härtesten, die dieser SPD „Wirtschaftsminister“ einfach links liegen lässt.
    In Deutschland verschwinden gerade die letzten Industrien und diese Politversager wollen uns erzählen, wir bräuchten hunderttausende ungebildete Afrika-Neger und Mohammedaner für den Deutschen Arbeitsmarkt?

    Die Menschen in diesen Regionen, die bislang noch nicht abwanderten, müssen gleichzeitig, während sie ihre Arbeitsplätze verlieren mit ansehen, wie CDU und SPD Milliarden Gelder in eine überflüssige Asylindustrie stecken und Asylanten Steuergeld zukommen lassen, die niemals einen Aufenthaltstatus bekommen werden, sofern unsere Gesetze von den Asylentscheidern richtig angewandt werden.

    Von der Asylindustrie profitieren ohnehin nur die schon Reichen oder Unternehmer, denen die Mietskasernen für die Asylanten gehören bzw. Zeitarbeitsfirmen, die in den Neusiedlern Nachschub für Sklavenjobs sehen.

    Und da wundert sich die SPD wenn sie bald unter 10 % fällt.

    Diese SPD macht doch nur noch Politik für die Ausländer und Moslems in den Ballungsgebieten von Nordrhein-Westfalen.
    Der Moslemanteil unter den SPD-Mitgliedern wächst stetig, daher ist absehbar wohin es mit dieser Partei geht.

    Man kann nurt hoffen, dass die SPD so weit abstürzt, dass sie in der politischen Bedeutungslosigkeit versinkt.

  79. #112 nicht die mama (17. Feb 2016 18:14)

    Fast-OT:

    Schwedens Polizei warnt, dass Schweden zum Gescheiterten Staat wird – also dass Schweden vom Vorzeige-Rechts- und Sozialstaat dahin zurückfällt, wohin die Einwanderer ihre Länder schon vorher hingelebt haben – und belegt quasi, dass ein knapp über 5% liegender Ausländeranteil bzw. ein Migratioshintergründleranteil von ca. 15% dazu ausreicht.

    Schwedische Polizei warnt vor Zusammenbruch des Rechtssystems

    Hier kann man es nachlesen:

    Das Rechtssystem ist vom Zusammenbruch bedroht

    http://www.svd.se/polis-rattssystemet-hotas-av-kollaps

    (Ich kann natürlich auch kein Schwedisch, aber man kann es ja vom Browser übersetzen lassen. Rechte Maustaste – Pop-Up-„Übersetzen in Deutsch“.)

  80. #119 FrankfurterSchueler (17. Feb 2016 18:22)
    …Allerdings zählt das Ergebnis nicht für die offizielle Landtagswahl

    Na, nich dass die als Ass im Ärmel dann doch die Wahl mal „verbessern “ sollen… man ahnt böses

  81. #68 Thomas_Paine (17. Feb 2016 17:47)

    Gabriel wirft Union Vertuschung der Flüchtlingskosten vor

    Da bin ich schon gestern vor Lachen vom Stuhl gekippt. Das muß man sich mal vorstellen: Der deutsche Vizekanzler (SPD) einer Großen Koalition unter einer CDU-Kanzleuse, vor deren Wohl und Wehe er abhängt – also einer, der außerdem informiert sein sollte – wirft dem Goko-Partner „Vertuschung der Flüchtlngskosten“ vor.

    Muhahahaha!

    Der einzige, der nach so einer Aussage blöd wie ein Sonderschüler dasteht, ist Schweinchen Dick. Noch drei Anmerkungen:

    1. SPD und CDU hatten in der Vergangenheit, also die letzten 60 Jahre mit bequemen Mehrheiten, nie Probleme, sich als „Volksparteien“ zu bezeichnen. Jetzt ist das plötzlich Igitt.

    2. Eine GroKo wäre – laut Theorie der Schönwetterdemokratie – das ideale Instrument, existentielle, staatsgefährdene Krisen zu lösen. Aktuell ist es so, daß die GroKo existenzielle, staatsgefährdene Krisen eintütet.

    3. SPD und CDU haben aktuell zusammen weniger als eine Millionen Mitglieder. Soviel zu „1,2 Prozent können keine Gesellschaft von 82 Millionen Menschen“ verändern.

  82. Ausschnitte https://www.youtube.com/watch?v=GeSZq7VZzyg&feature=youtu.be der beiden Pressekonferenzen des Russisschen Verteidigungsministeriums von 11. und 4. Februar 2016 über den russischen Einsatz in Syrien, Bombardierungen der “Anti-IS-Koalition” in Syrien, Beschuß der syrischen Truppen durch türkische Militärs, Lügen der Türkei über angebliche Luftraumverletzung durch russische Kampfjets, Propaganda der USA und deren westliche Alliierten gegen Russland, das angeblich Zivilisten in Syrien bombardiert.
    Und der Staatsbesuch der deutschen Bundeskanzlerin in der Türkei, wo sie Russlands Einsatz in Syrien verurteilt und die Türkei unterstützt. Sowie Beitrag des russsichen TV aus Syrien, wo über syrische Soldaten berichtet wird, die durch türkischen Beschuss an der Grenze verletzt wurden.
    Quellen:
    https://www.youtube.com/watch?v=Ar_mCyaYP5g https://www.youtube.com/watch?v=fxWqPtn7QtY https://www.youtube.com/watch?v=yjwsnGueG_g https://www.youtube.com/watch?v=x2gjCS4Jkk4 https://www.youtube.com/watch?v=pR-eZ6Ffo_8

  83. OT

    JETZT BEWERBEN!
    PUTZEN IM FLÜCHTLINGSHEIM!

    Ort:
    10827 Berlin – Schöneberg
    Erstellungsdatum:
    17.02.2016
    Anzeigennummer:
    426468867

    00064
    Beschreibung

    ich suche 5 Reinigungskräfte ab dem 01.03.16 für mehrere Fluchtlingsheime bzw Turnhallen die als Notunterkünfte dienen.
    Bei Interesse und Fragen mich bitte an schreiben.
    LG

    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/suche-reinigungskraefte/426468867-298-3447

    Alle müssen sich bewerben! Mit aussagekräftiger Bewerbung!

    Auf gehts!

  84. #27 Lichterkette
    Merkel, Kauder, Altmaier, Gabriel, Nahles, Stegner, C.F. Roth, Özdemir u.v.a. mehr… alles Hoffnungsträger der AfD!

  85. Da sieht man was für Vögel das sind , können nicht mal Ihr Dreck wegmachen ! In Erdlöchern brauchten die das ja nicht !

  86. @41 Ingres

    Du hast völlig Recht! Die Altparteien sind die Betreiber der Umvolkung, es sind unsere Feinde, leztlich die Todfeinde des deutschen Volkes.

    Völlig richtig.

    Der Ton wird härter. Wir auch.

    Widerstand!

  87. Auf der Münchner Sicherheitskonferenz war ja auch der fette Altmaier. Der hat da öffentlich damit kokettiert, der dickste und schwerste Funktionär der deutschen Regierung zu sein. Leider ist die Diskussion (habe ich live gehört) nicht im Netz, nur ein Foto davon:

    http://tinyurl.com/zdsul8v

    Wie wäre es mal mit einem Wettwiegen zwischen ihm und Siggi? Und das anwesende heitere Volk schätzt das Gewicht und der, der am dichtesten dran ist, bekommt eine Mettwurst? Man sollte schließlich zu den netten alten Traditionen und Attraktionen deutscher Viehmärkte zurückkehren.

    :))

  88. #123 ujott (17. Feb 2016 18:25)
    +++HKS
    Frage: was ist eine Lückenpresse ?
    —-

    Diese Presse wählt die Lücke zwischen zwei Wahrheiten und veröffentlicht die Lüge die in der Lücke steckt 🙂 Wäre mein Vorschlag …

  89. #109 HKS (17. Feb 2016 18:10)

    #104 siggi
    Jep, Ihr Nickname ist etwas unglücklich gewählt!
    ——————————————-
    Siggi könnte seinen Nicknamen mit „Y“ am Ende schreiben, damit befindet er sich min. eine Armlänge vom dem Fettel entfernt 🙂

  90. #123 ujott
    Die Lückenpresse™ erzeugt durch wohldosiertes gezieltes Weglassen von Informationen die gewünschte Meinung beim Konsumenten.
    Beispiel: Die SZ schreibt „Der 24-jährige Münchener näherte sich dem dem 16-jährigen Opfer in unsittlicher …“ Korrekt müsste es heißen, „der 24-jährige Algerier Mohammed S. fasste der 16-Jährigen zwischen…“
    Oder die Medien machen erst einmal eine ’schöpferische Pause‘ wie z.B. der Mainzer Volkserziehungssender nach dem Kölner Silvester™!

  91. Der dicke Siggi ist ein armseliges vollgefressenes selbstgerechtes armes Würstchen.
    Wo würde dieser Typ in der freien Wirtschaft noch einen Job bekommen ?

  92. #132 Babieca
    „Man sollte schließlich zu den netten alten Traditionen und Attraktionen deutscher Viehmärkte zurückkehren.“

    Nein. Lieber nicht. Gabriel würde uns doch nur von einem Rosstäuscher angepriesen.

  93. #12 Berlin (17. Feb 2016 17:07)
    https://www.youtube.com/watch?v=XQBywGSOD68

    Jeder sollte ein eigenes Haus geschenkt bekommen und nicht nur die Flüchtlinge.
    ———————————————
    Sie bekommen ihre Häuser, die Gemeinde will, wie
    in dem Artikel zu lesen ist, bis Ende 2017 fünf
    Häuser!! im Wert von 220.000 Euro !!!!! bauen.

    http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-meschede-eslohe-bestwig-und-schmallenberg/haeuser-fuer-fluechtlinge-bauen-aimp-id11215425.html

    Wer jetzt immer noch nicht aufgewacht ist und weiterhin zur Politik der Blockparteien steht, oder gar noch schlimmer diese wählt, macht sich am Untergang unserer Heimat mit SCHULDIG!!!

  94. #129 RechtsGut (17. Feb 2016 18:32)

    OT

    JETZT BEWERBEN!
    PUTZEN IM FLÜCHTLINGSHEIM!

    Ort:
    10827 Berlin – Schöneberg
    Erstellungsdatum:
    17.02.2016
    Anzeigennummer:
    426468867

    00064
    Beschreibung

    ich suche 5 Reinigungskräfte ab dem 01.03.16 für mehrere Fluchtlingsheime bzw Turnhallen die als Notunterkünfte dienen.
    Bei Interesse und Fragen mich bitte an schreiben.
    LG

    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/suche-reinigungskraefte/426468867-298-3447

    Alle müssen sich bewerben! Mit aussagekräftiger Bewerbung!

    Auf gehts!

    Da sieht man wo es hingeht mit der deutschen Wirtschaft, nur noch prekäre Jobs im Dienstleistungssektor – im eigenen Land als Diener für die Asylindustrie.

    Die gute gewachsene Wirtschaft, geht derweil unter diesem „Wirtschaftminister“ gerade in den ohnehin Strukturschawachen Regionen der neuen Bundesländer kaputt.

    Zig Tausende im Bergbau und der Energieversorgung stehen in Sachsen und Sachsen-Anhalt durch die Energiewende vor einer ungewissen Zukunft, weil auch dieser Wirtschaftminister die Leute einfach im Stich lässt.

    Jetzt drohen auch letzte große Traditionsunternehmen im Osten wegzubrechen.

    http://www.mdr.de/sachsen/bautzen/nachrichten110.html#anchor1

    Aber Hauptsache illegale und Scheinflüchtlinge in Massen herein lassen, von denen sich viele mit Kriminalität bedanken, statt etwas für die Zukunft und Förderung der eigenen Bevölkerung zu unternehmen.

    Der Konkurrenzkampf im Niedriglohnsektor entwickelt sich derweil so stark, dass schon während der Bewerbung um solch einen Job gemessert wird.

    Ob es sich hier um einen Neusiedler-Einheimischen Konflikt handelte, oder um reine Fremdkultur?

    http://www.focus.de/regional/leipzig/kriminalitaet-streit-um-job-als-pizzabaecker-endet-mit-messerstecherei_id_5290978.html

    Solche Umstände muss man wohl künftig berücksichtigen, selbst wenn man sich um eine einfache Tätigkeit bewirbt.
    Beim Bewerben um eine Arbeit soll wohl künftig das Gesetz des Dschungels in Deutschland gelten.

  95. WICHTIG WICHTIG WICHTIG WICHTIG WICHTIG WICHTIG

    Darf man einen Reichskanzler Mörder nennen, obwohl er niemanden persönlich umgebracht hat, aber millionen Menschen auf sein Wirken hin, den Tod fanden?
    Ich glaube, man darf! Wie seht Ihr das?

    Darf man eine Bundeskanzlerin Mörderin nennen, obwohl sie niemanden persönlich umgebracht hat, aber bereits einige Menschen (weitere werden folgen) aufgrund ihres Wirkens, den Tod fanden? Wie seht Ihr das?

    Denkt mal nach und dann verbreitet Eure Meinung bitte hier! Jeder darf sich beteiligen, es ist äußerst wichtig!

    Sollte sich niemand zu Wort melden, so lassen wir eben der Bequemlichkeit halber, weitere Morde, Vergewaltigungen und Eigentumsdelikte zu. Dann allerdings lautet meine nächste Frage wie folgt:

    Sind wir als Volk der Mitwisserschaft an all diesen Vergehen schuldig zu sprechen und dürfen wir dann, einschließlich unserer Kinder, in den nächsten fünfzig Jahren mit einer neuen Form von Erbschuld leben? Meine Frau und ich, möchten das nicht und meine Kinder möchten das sicherlich auch nicht!

  96. Der platzt bald vor lauter Verlierer gegen die AfD Wut!
    Rassssssistischhhh? Diese Invasoren sind doch keine eigene Rasse?!
    Oder rasselt bei dem etwas loses?

  97. Die Merkel ist sowas von durchgeknallt , statt 19%
    der Deutschen sieht Sie 90% für Ihre Flüchtlibgspolitik !! Der Ghostwriter von Ihr hat sich wahrscheinlich ein Spass daraus gemacht ! Der ist sein Job los

  98. Wenn ich das Bild des Gabriel ansehe, konstiere ich , er ist krank: Rotgeschwollene- Linke- Gehirnhälfte-Syndrom . Ein Krankheitsbild für den Psychologen.

  99. Und die Fettbacke ist offen dumm und/oder boßhaft. Wenn ein Volk solche Volks“vertreter“ hat, braucht es keine Feinde mehr.

  100. # 127 RechtsGut
    Darf man da seine eigenen Putzutensilien mitbringen, z.B. Mistgabelm für den „groben Dreck“? Nach dem Motto: bring your ohne Device?

  101. #18 morpheus (17. Feb 2016 17:11)

    Dieses Gesicht ist bereits die Diagnose

    Herzlichen Dank morpheus für diese Erheiterung. Schon lange nicht mehr so herzhaft gelacht!

  102. #149
    Sorry für den Tippie! Soll natürlich heißen: bring your OWN Device! Weil „ohne“ geht ja gar nicht, wenn man Merkels Ehrengäste den Dreck wegputzt.

  103. verwundert (17. Feb 2016 17:28)

    Allerdings ist die AfD nun mal offen rassistisch bzw. zumindest maßgebliche Teile der Partei.
    Belege, Sie ewiger Dummschwätzer…

  104. Und würde es ihm opportun erscheinen, im Sinne des Machterhalts bzw. um an die Macht zu kommen (was sonst) mit der AFD zu koalieren, so fände er schon morgen eine „große Schnittmenge“ in den Vorstellungen der beiden Parteien.

  105. Ich wette, die fette Qualle und das mickrige Justizkasperle sind schon dabei, Vorbereitungen zu treffen, die Landtagswahlen für ungültig erklären zu lassen.

  106. @ 149 FrankP

    Frage: Darf man die Bundeskanzlerin Moerder nennen?

    Ich meine ja, sie ist durch ihre rigerose Muslimflutungspolitik von Asylbetruegern aus Afrika und Asien in die Millionen ueber die Jahre sehr wohl fuer die voraussehbaren Ergebnisse mit ihnen voll verantwortlich. (Natuerlich mit ihren Stab von Ministern, Beratern etc dem Politestablishment)

    Auch ein Schreibtischtaeter, der niemanden ein Haar kruemmt ist ein Moerder,
    warum wurde Eichmann sonst aufgehaengt?

  107. Der Volksmund behauptet doch immer,die ganz dicken männlichen Menschen hätten nur nen „Kleinen“ und seien deshalb so unausstehlich und bösartig. Ob das beim viel zu dicken, überfütterten Gabriel auch zutrifft?

  108. #154 Herrmann der Cherusker (17. Feb 2016 19:12)

    # 127 RechtsGut
    Darf man da seine eigenen Putzutensilien mitbringen, z.B. Mistgabelm für den „groben Dreck“? Nach dem Motto: bring your ohne Device?

    Widerstand sollte immer kreativ sein.

    MASSIV. KREATIV. ABGRUNDTIEF. PLAKATIV.

    Es ist langsam Zeit. Mehr will ich dazu nicht sagen.

  109. #138 Babieca (17. Feb 2016 18:39)

    🙂

    Ich setze auf Altmayer und rege an, den Siegerochsen an Afrika zu spenden.

  110. OT:
    Was ist eigentlich mit Thorin S. passiert? Wurde ihm der Strom abgedreht, so dass er sein Smartphone nicht mehr aufladen kann, oder ist er von den Blockparteien als Wahlkämpfer rekrutiert worden?

  111. und der dicke Siggi ist dann ein Kommunist!

    lt. Münchner Merkur:
    17246 Polizeieinsätze in Unterkünften 2015 !
    alleine im Dez.15 wurden 1611 Ermittlungsverfahren gegen Asylanten eingeleitet!

  112. #162 RechtsGut
    Leider wohne ich in Süddeutschland, sonst könnte ich eimerweise Formalin mitbringen, gut zur Desinfektion und zum Konservieren.

  113. Was soll die Anrede „Lieber Herr Gabriel“?

    Ich kenne das von unseren Politikerdarstellern, zumal den trutschigen Knallchargen der Sozen und der Grünen (Kommunisten machen das selten, weil die nämlich auf ihre Art logisch denken können und Widersprüche und Konflikte konstatieren), dass sie einen (zumeist, aber nicht immer) hirnamputierten Angriff auf andere Politiker mit der Anrede „Liebe(r) Soundso!“ einleiten. Wer rational denkt, sollte solche Grundschullehrerinnenformulierungen vermeiden. Der ist nicht mein „lieber“ Herr Gabriel. Ich verachte den wie kaum einen anderen aktuellen Politiker (so spontan fällt mir gar keiner ein, den ich widerlicher fände), und ich rede den nicht nur nicht als „Lieben“ an, sondern ich rede den gar nicht an.

    Ich rede *über* den, und dafür verwende ich gerne den ganzen Reichtum unserer schönen deutschen Sprache, aber ich halte es für Zeitverschwendung, *mit* dem reden zu wollen.

  114. #161 guenni
    Du hast eine weit ausschweifendene und schmutzige Phantasie?
    Aber es ist sicher zutreffend!

  115. Wer ist denn der Dicke auf dem Bild da oben? Der Kerl ist ja dermaßen aufgebläht, der sieht aus als hätte er seit 10 Jahren nicht mehr gesch… .

  116. Der Dicke (SPD-Chef) bezifferte die Kosten für ein Integrationsprogramm auf drei bis fünf Milliarden Euro pro Jahr.

    ****Dieser potenzielle Lügner will uns verarschen****

    Und alle machen mit.

    !!! Dies würde bedeuten dass uns jeder Flüchtling pro Jahr nur 2000€ kosten würde !!!!

    3 Milliarden Euro dividiert durch ca. 1,5 Millionen Flüchtlinge (die nicht registrierten mitgerechnet).

    Selbst wenn man nur 1,1 Millionen Flüchtlinge ansetzt und 5 Milliarden zugrunde legt wären das nur etwa 4.500€ je Flüchtling für:

    – Unterkunft
    – Essen
    – Zigaretten
    – Alkohol
    – Handy
    – Registrierung
    – Ärztliche Erstuntersuchung
    – Impfkosten
    – Polizeieinsätze
    – Kosten für Staatsanwalt und Richter
    – Sprachkurse
    – Fahrkarten
    – Zahnersatz
    – Vereine / Schwimmbad
    – Disco
    – Psychotherapeuten
    – Bordell oder Swingerclubbesuche
    – Etc……

    Ich wette das 10 fache (also 50 Milliarden) reicht nicht aus!!!!

    Alleine die geplanten zusätzlichen 4000 Arbeitsplätze im Bundesamt für Migration kosten uns jährlich mit den Rücklagen für die späteren Beamtenpensionen ca.600 Millionen €

  117. #39 verwundert (17. Feb 2016 17:28)
    „Allerdings ist die AfD nun mal offen rassistisch bzw. zumindest maßgebliche Teile der Partei“.

    Viele Kommentierer beklagen eine verkommene Diskussionskultur in Deutschland. Da haben sie recht. Auf PI-News sollte es anders sein. Deshalb werde ich versuchen, auf diesen Einwand eines Andersdenkenden freundlich und sachlich einzugehen.

    Ich bestreite, dass „die AfD“ „rassistisch“ „ist“.

    Das kommt natürlich darauf an, wie man „rassistisch“ definiert. Ich behaupte, dass Rassismus eine Einstellung ist, die ein Individuum allein wegen seiner rassischen Zugehörigkeit diskriminiert; und die „rassische Zugehörigkeit“ definiere ich sogar noch flexibel als eine ethnische Zugehörigkeit. (Beispielsweise Roma sind ja keine Rasse im engeren Sinne, aber ich finde, dass man die radikaleren Formen des Antiziganismus schon rassistisch nennen kann.) Wer vorgefasste Meinungen über eine Rasse (oder Ethnie) hat, ohne allein deshalb ein Individuum zu diskriminieren (will heißen, real zu benachteiligen oder gar zu beschädigen), ist kein Rassist. (Erst recht gilt dies, wenn die vorgefasste Meinung durch brauchbare Untersuchungen belegt werden kann. Was weiß ich, „Neger sind einfach die besseren Basketballer, und White guys can’t dunk.“ zum Beispiel.) Rassismus stützt sich auf Vorurteile, aber das Vorurteil ist noch kein Rassismus.

    Es wird sicher einzelne Parteimitglieder geben, die Rassisten sind, ich betrachte aber keinen führenden AfD-Politiker als Rassisten. Ich habe von denen (soweit ich das verfolgt habe, was sich aber in Grenzen hält) noch keine rassistische Äußerung gehört. Höckes Rede über die Fortpflanzungsstrategien der Afrikaner war nicht rassistisch. Und das Parteiprogramm ist schon gar nicht rassistisch.

    Es ist gar nicht so lange her, dass Rassismus in Deutschland weit verbreitet war. Ich habe das in den 1960er Jahren noch erlebt (und im Osten soll es das ja noch etwas länger gegeben haben als bei uns). Inzwischen ist dieser Rassismus (ähnlich wie der Hass auf Homosexuelle) aber fast vollständig verschwunden.(Manche Kommentierer beklagen das. Ich begrüße es.)

    Ich nenne die AfD eine rechtspopulistische Partei. Sie erhebt in einer konkreten Situation (die sie sehr zurecht als katastrophal bezeichnet) konkrete Forderungen, die von vielen Einwohnern Deutschlands (übrigens ungeachtet ihrer Nationalität) (ganz im Gegenteil, hihi) geteilt werden (was nicht heißt, dass diese Einwohner sie deshalb wählen werden, aber das ist eine andere Frage).

  118. Gerade auf MDR zeigen sie im Magazin Exakt eine Reportage über die Wähler der AfD.

    Dabei haben sie einen ganz tollen jungen engagierten Mann gezeigt

    -19 Jahre ; Facharbeiter in Festanstellung
    der sich selbst ein kleines Haus gekauft hat und ganz neu renoviert!

    Ein absolut tüchtiger junger Landsmann!

    Er will die AfD wählen und sagte, ohne die AfD gäbe es für ihn keine Alternative.

    Die AfD ist also bei den Facharbeitern und Normalbürgern angekommen.

    Das ist die Angst des Sigmar Gabriel!!

    Diesen Weg ins normale Volk konnte die AfD aber nur finden durch die Trennung von Lucke und Henkel, die waren zu abgehoben, zu volksfern ja teilweise so bonzenlastig wie die FDP, so etwas kam beim Volk nicht an.

    Deshalb ein großes Dankeschön an Frauke Petry; Björn Höcke und Alexander Gauland und all ihre Unterstützer aus der Basis.

    Danke dass ihr die AfD zu einer echten großen Deutschen Volkspartei gemacht habt!

  119. Ich verstehe nicht, warum immer Baschar Al-Assad
    wegen Fassbomben kritisiert wird.
    Sigmar Gabriel ist die einzige Fassbombe, die ich kenne. Bitte entschärfen und entsorgen!
    😉

  120. Man muss sich mal die ganze Ironie der Figur SiggiPop vor Augen führen. Der Vorsitzende einer der traditionsreichsten Arbeiterparteien der Welt propagiert den schrankenlosen Zuzug von Wirtschaftsflüchtlingen, die nichts anderes im Sinn haben, als den von deutschen Arbeitnehmern tagtäglich mühsam finanzierten Wohlfahrtsstaat nach Strich und Faden auszunutzen. Was den Arbeitern zu Gute kommen sollte, bekommen jetzt nicht integrierbare, ungebildete Völkerschaften mit einem Menschen- und Gesellschaftsbild aus dem frühen Mittelalter. Lassalle, Bebel und Liebknecht würden Siggi ganz bestimmt nicht wählen, sondern ihn wahrscheinlich mal beherzt in den Allerwertesten treten. Und damit wäre er noch gut bedient.

  121. Man sollte den Illegalen endlich klar machen, dass es hier in Deutschland keine Arbeit mehr gibt!!

    Bergbau und Industrie wurden plattgemacht und immer mehr Betriebe des produzierendes Gewerbes, verlagern ihre Produktion ins Ausland.

    Hier bleiben nur noch Billigjobs in der Dienstleistung und die oberen Zehntausend die abgehoben leben.

    Was sollen wir deshalb in unserem schrumpfenden Land mit Millionen Analphabeten aus Afrika und Steinzeitmohammedanern aus den Wüsten des vorderen Orient.?

    Wir Deutsche sollten uns auf unsere Wurzeln besinnen und die sozialen Misstände in Volk und Wirtschaft beseitigen.

    Dazu brauch Merkel uns aber nicht die Dritte Welt hier ins Land zu holen, die soll sich lieber mal vor Augen führen, dass jedes 5te Kind in Deutschland in Armut lebt.

    Weg mit Merkel, die hat die Realität aus den Augen verloren!

  122. DIE DEUTSCHE BEOBACHTUNGSSTELLE FÜR MEDIENWAHRHEIT
    in Bürlin gibt bekannt:

    Heute bei der Regierungserklärung unserer heiss und
    innig geliebten Bunteskanzlerdarstellerin ist leider dem Redenschreiber für IM ERIKA ein klitzekleiner Fehler unterlaufen, den viele,viele Zuschauer sofort bemerkt haben,aber leider war es da schon viel zu spät.

    Statt 9 % Zustimmung der Deutschen Bevölkerung für ihre Flüchtlingspolitik hatte sie 90 % vorgelesen,
    da war wohl der Wunsch des Unmöglichen der Vater des Gedankens, auch als freudsche Fehlleistung bekannt. Oder der Redenschreiber hatte ihr eine
    sog. Mine gelegt, dem wird sie dann bestimmt sofort
    ihr vollstes Vertrauen aussprechen!

    Leider wurde auch vergessen, etwas zum deutschen
    Volk zu sagen, aber das ist ja sowieso nicht so
    wichtig, denn die riesige Koalition der Willigen wartet schon sehr auf die nächsten Geistesblitze.

    Und das von den 160.000 Schutzsuchenden und voll
    Traumatisierten erst 485 in Europa verteilt wurden
    dafür kann sie ja wirklich nichts. Das müssen alles
    Nazis sein, diese Engländer, Franzosen, Polen,
    Ungarn, Tschechen, Slowaken,Schweden,Österreicher
    und v.a. die sich jetzt so einfach weigern, die künftigen Nobelpreispreisträger, Ingenieure und Chefärzte bei sich aufzunehmen.

    Aber man soll ja nicht den zweiten Schritt vor dem ersten machen, die sollten erst mal lesen und schreiben lernen, und dann gehts aber sowas von los!

    Diese Veräffentlichung kann kostenlos von allen
    Print/ TV Medien kostenlos genutzt werden.

  123. Adolf hat 1933 die andersdenkenden auch diffamiert und bekämft, wie es jetzt die Bundesregierung tut um ein großes EUROPA für die NWO zu errichten. Das sind die neuen NAZIs mit Stasi 2.0 (Maas)und ihrer Diktatur mit Hilfe der Göbbels Medien.
    Die AFD sind die einzigen die geltente Gesetze respektieren.

  124. Der ehemalige Fast – Hilfsschüler und „Popbeauftragte“ der SPD ( das hätte er besser bleiben sollen ) ist einfach völlig indiskutabel – jede gebrauchte Monatsbinde hat mehr Intelligenz mitbekommen !

  125. #22 KDL (17. Feb 2016 17:13)

    Im Ernst: Was in Deutschland derzeit vorgeht ist absolut unterirdisch. Es gibt keine politische Kultur und keinen Respekt des politischen Gegners mehr, nur noch Hass.

    Das ist keineswegs nur ein deutsches Phänomen. In den USA ist es nicht anders. Es ist eher schlimmer, durch den Auftritt Trumps nur getriggert.

    Wenn selbst Leute wie Richard Dawkins von Veranstaltungen im letzten Moment „ausgeladen“ werden, sagt das einiges.

  126. Heiko Maas und Sigmar Gabriel könnten glatt als Neuauflage von Dick und Doof durchgehen.

  127. #137 Hoffnungsschimmer
    Im verlinkten n-tv-Artikel wird geschrieben

    Die Türkei erklärt indes, sie werde die Flüchtlinge, die weiterreisen wollten, nicht aufhalten.

    Ich übersetze das mal so: Alles weiter wie gehabt und 3 Mrd. Euro (von wem eigentlich?) dafür kassiert.
    Vielleicht erhalten alle ‚Syrer‘ bei dem Grenzübertritt in die Türkei einen Meldeschein mit den Wahlmöglichkeiten
    „Ich will…
    ( ) in der Türkei bleiben
    ( ) nach Deutschland weiterreisen
    Bitte das Zutreffende ankreuzen.“

    Solch eine Politik kann auch ein Grundschüler machen.

  128. #39 verwundert (17. Feb 2016 17:28)

    … ist die AfD nun mal offen rassistisch bzw. zumindest maßgebliche Teile der Partei.

    Die Einstellung einer Partei ist aus deren Programm sowie aus Erklärungen maßgeblicher Parteimitglieder ersichtlich. Auch wenn einzelne – im Einzelfall – rhetorisch daneben gegriffen haben, ist das noch lange nicht „die Partei“. Anhand dessen ist Ihre Einlassung falsch.

    Sie können ebenso auch nicht von Entgleisungen einiger Mitglieder, die es in dieser oder anderer Form reichlich auch in anderen Parteien gibt, nicht auf „die Partei“ schließen, wenn Sie nicht dasselbe machen wollen, was sonst gemeinhin der AfD oder ähnlichen Bewegungen oder einschlägigen Sympathisanten unterstellt wird, nämlich zu pauschalisieren, um ein Feindbild zu kreieren.

    Auch hat er nicht die protestierenden „Massen“ (bei maximal 20.000 in Dresden und vielleicht noch mal 1000-2000 im Rest Deutschlands kann man eh nicht wirklich von demonstrierenden Massen sprechen – wir reden von ca. 0,05% der Bevölkerung; das sind keine Massen) als Pack bezeichnet, sondern die paar Dutzend vor dem Asylantenheim in Heidenau.

    Das ist zwar nicht ganz falsch, unterschlägt aber eben auch, daß Gabriel bei seiner Bezeichnung „Pack“ seine Freunde von der fälschlich so genannten „Antifa“ geflissentlich ausgenommen hatte, die (laut Bekunden des dortigen Bürgermeisters übrigens) den größten Teil der Heidenauer Randale selbst angezettelt und veranstaltet hatten.

    Weiterhin hatte Gabriel dies sehr wohl verallgemeinernd auf alle die bezogen, die, friedlich oder nicht, zum Thema sich kritisch verorten, schon allein durch seine betont schwammige Ausdrucksweise. Das mag „lediglich“ ungeschickt gewesen sein (bei den häufig pöbelnden SPD-Genossen an deren Spitze wäre das keine Ausnahme) ist beim Bürger aber dann auch so angekommen.

    So viel Zeit mußte sein.

  129. #177 Erbsensuppe…

    Gerade auf MDR zeigen sie im Magazin Exakt eine Reportage über die Wähler der AfD.
    Dabei haben sie einen ganz tollen jungen engagierten Mann gezeigt
    -19 Jahre ; Facharbeiter in Festanstellung, der sich selbst ein kleines Haus gekauft hat und ganz neu renoviert!
    Ein absolut tüchtiger junger Landsmann!

    Der MDR? Wo ist da der Haken oder war das irgendwie eine bösartige Satire?

  130. Gabriel wird als Landesverräter in die Geschichte eingehen.

    Das Schlimme ist, es wird gar nicht mehr lange dauern, bis Deutschland nicht mehr wieder zu erkennen ist. Schon jetzt haben sich die deutschen Innenstädte verwandelt, überall sind nur noch Muslime und Ausländer zu sehen.

    Auf den Straßen ist der Deutsche vielerorts bereits in der Minderheit. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis überall in Deutschland Kölner Verhältnisse herrschen.

    Deutschland geht gerade unter. Viele merken es immer noch nicht. Das war im 3. Reich genauso.

  131. An alle die hier so fleißig schreiben und in Sachsen, Rheinland-Pfalz oder Baden Württemberg wohnen: Unterstützt die AfD jetzt in derem Wahlkampf derart, dass Ihr Euch bereit erklärt in Eurem Wohnumfeld überall Flyer für die AfD zu verteilen. Ihr könnt Euch auch mit Freunden absprechen und anstatt im eigenen in deren Wohnumfeld die Flyer verteilen, während die Freunde es in Eurer Nachbarschaft machen! Dies deshalb, falls jemand in seinem eigenen Umfeld nicht als AfD-Sympathisant erkannt werden möchte! Auf diese Art und Weise erreichen wir auch alle die Bürger, die nur das öffentlich-rechtliche Fernsehen als Nachrichtenquelle nutzen! Macht alle mit, weil das ist eine sehr effektive Möglichkeit auch den letzten Ahnungslosen zu erreichen! Es geht um unsere Zukunft, unser Land und unsere Kinder!!!!

  132. #175 Tibor Klampar (17. Feb 2016 20:21)

    Der Dicke (SPD-Chef) bezifferte die Kosten für ein Integrationsprogramm auf drei bis fünf Milliarden Euro pro Jahr.

    ****Dieser potenzielle Lügner will uns
    verarschen****
    ——————————————–

    Professor Raffelhüschen (Wirtschaftswissenschaftler) schätzt die jährlichen Integrationskosten auf ca.17 Milliarden €.

  133. Wann platzt der endlich

    diese Figuren representieren eines:
    Gefräßigkeit
    Unersättlichkeit
    Raffgier
    Maßlosigkeit
    der Besitz ist nichts, der Erwerb ist alles
    jedem das Seine, mir das Meiste

    Wo ich bin, gelingt nichts
    aber ich kann ja nicht überall sein

  134. Dem Halal-Mops geht die Muffe am 13.03. und prollt deshalb noch mal richtig los. Vielleicht gibt’s noch mal 1% mehr für die roten Socken, hofft er.

    An dem Tag geht das rot-rot-grün-schwarze Pack baden und das weiß der Mops genau.

  135. #39 verwundert (17. Feb 2016 17:28)

    AfD offen rassistisch?
    Entgegen dem Grundsatz Trolle nicht zu füttern, möchte ich dennoch auf Ihre Behauptung antworten. (So eine Steilvorlage ist nämlich immer wieder ein Vergnügen).

    Wie kommen Sie zu dieser Behauptung? Sie scheinen sich nicht mit dem Programm der AfD (und Pegida) auseinandergesetzt zu haben. Bitte holen Sie dies nach.
    Was hat die Forderung nach Schutz unseres Gemeinwesens vor illegal einreisenden Wirtschaftsmigranten und Sozialschmarotzern mit Rassimus zu tun? Nichts!
    Was hat die Ablehnung eines faschistoiden Gesellschaftsmodells namens Islam mit Rassismus zu tun? Ebenfalls nichts!
    Der Islam bezeichnet sich selbst sogar als nicht rassistisch, da alle Menschen ihn annehmen könnten. Wie kann der Islam da eine Rasse sein, frage ich Sie?

    Ich habe noch zwei Fragen an Sie. Sie behaupten, daß „0,05% der Bevölkerung, keine Massen seien und daher als Pack bezeichnet werden können. Besonders wenn diese aus Heidenau kommen. 1. Was haben Sie gegen diese Stadt?
    2. Ab welcher Prozentzahl darf nach Ihrer Auffassung von Demokratie eine Gruppe von Menschen denn nun nicht mehr als Pack bezeichnet werden? Ab 0,1%, 1%, oder gar erst ab 10%? Ich meine, und hier spreche ich, wenn ich die Beiträge meiner Mitkommentatoren richtig interpretiere, für die überwältigende Mehrheit auf PI, dass solche Beleidigungen und Diffamierungen überhaupt keinen Platz in einer Diskussion haben sollten. Ich hoffe Sie haben verstanden.

    P.S. Für den Troll in Ihnen: Copy und Paste ist keine Arbeit! Schönen Abend.

  136. Guter Leserkommentar zu diesem Wahnsinn unter einem ZEIT-online-Artikel:

    Martinus10
    #4.9 — vor 1 Stunde 4

    Es ist wirklich traurig wenn man jetzt schon die SPÖ in eine faschistische Richtung schreiben muss um seine eigene ideologische Geisterfahrt zu rechtfertigen.

    Grenzen sind normal. Keine Grenzen sind die Ausnahme. Der Staat hat die Hoheit über sein Staatsgebiet und muss sich NICHT von Flüchtlingen vorschreiben lassen ob sie ins Land dürfen oder nicht.

    Es gibt KEIN Menschenrecht auf Einwanderung. Es gibt KEIN Menschenrecht auf Verbesserung seiner eigenen Wirtschaftslage.

    Es ist unfassbar wie sehr dieses Land in eine linke Traumwelt abgedriftet ist in den letzten 12-15 Monaten. Erschreckend.

    In jedem anderen Land dieser Erde würden sie entweder ausgelacht oder für völlig daneben angesehen.

    Es ist Österreichs gutes Recht Zäune hochzuziehen. Es ist Österreichs gutes Recht zu entscheiden wie viele Flüchtlinge es aufnehmen will.
    Genau dasselbe gilt für Ungarn, Frankreich und alle anderen.

    Nur in Deutschland scheint man nicht verstehen zu wollen, das die völlig unkontrollierte und unsinnige Flüchtlingspolitik kein wünschenswerter Zustand ist.

    Einfach nur Wahnsinn.

    http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-02/fluechtlingspolitik-oesterreich-obergrenze-asylantraege-problematisch-rassismus

  137. Jedes noch so gut gemeinte Wort an diesen Harzer Wurstzipfel ist vergebene Liebesmüh und reine Zeitverschwendung, oder auch anders gesagt: „Perlen vor die Säue werfen“.

  138. Das Fürchterliche an der ganzen Sache ist, daß es für eine etwaige künftige Regierung, egal wie stark sie sein wird, und wie bejahend sie vom Volk unterstützt wird, fast unmöglich werden wird, diesen in der Menschheitsgeschischte beispiellosen, unglaublichen Fehler, diesen krankhaften Sündenfall selten dämlicher (und ich meine wirklich, die in diesem Geschäft tätigen ‚Damen‘) Politik jemals wieder zu korrigieren oder rückgängig zu machen in der Lage sein wird. Das ist der eigentliche Wahnsinn an dieser Geschichte.

    p. s. ich bitte um Entschuldigung f. diesen Schachtelsatz

  139. Verfettete Fleischberge sollten sich nicht erdreisten, ein Volk als „Pack“ zu beschimpfen. Solche selbstbeherrschungsbehinderten Monster leiden nicht nur unter einer entstellenden Verfettung des Bauches und des Kinns, sondern offensichtlich auch unter einer Gehirnverfettung, die den Verstand und Charakter raubt.
    Vorteilhafter für solche Fresssüchtigen wäre es, sich unter einer Burka zu verbergen. Das sollte ihnen aus humanitären Gründen gestattet werden – humanitär für uns Sehende, denn wir müssten unseren Augen dann wenigstens nicht diesen erbarmungswürdigen, abscheulich-ekligen Anblick zumuten.

    Wen darf man denn aufrichtig und faktengestützt als Pack bezeichnen?
    Die Antwort drängt sich leicht ins Bewusstsein:
    Als Pack darf man getrost die verkommenen Subjekte bezeichnen, die sich zum Volksvertreter haben wählen lassen – aber des Volkes Wille dann nicht vertreten, sondern nur ihren eigenen volksschädigenden, kriminellen Absichten frönen und diktatorisch dem Volk etwas aufzwingen, das auf Dauer das Volk vernichten würde. Dieses Pack verrät sich als solches auch dadurch, dass es seinen Amtseid gebrochen hat und auch sonst keinerlei Skrupel zeigt, nachdem es die Gesetze des eigenen Staates, sowie Verträge mit anderen Staaten gebrochen hat.
    Man darf ein Pack solchen Kalibers ohne Scheu durchaus auch als Dreckspack bezeichnen – selbst das ist noch nachsichtig ausgedrückt angesichts des immensen Schadens, das es seinem Volk zuführt.

    Wenn verfettete Schweine, Stalinideologen, Hitlerkopierer und Stasispitzel ein Volk regieren, dann ist es höchste Zeit, dass solch einer verachtungswürdigen Ausgeburt der Hölle die Macht entzogen wird.

  140. #205 kornblumenblau

    „…daß es für eine etwaige künftige Regierung, egal wie stark sie sein wird, und wie bejahend sie vom Volk unterstützt wird, fast unmöglich werden wird, diesen in der Menschheitsgeschischte beispiellosen, unglaublichen Fehler, diesen krankhaften Sündenfall selten dämlicher (und ich meine wirklich, die in diesem Geschäft tätigen ‚Damen‘) Politik jemals wieder zu korrigieren oder rückgängig zu machen in der Lage sein wird…“

    Dies halte ich nicht einmal für ein richtiges Problem, sondern lediglich für einen Akt der ganz alltäglichen Umsetzung von Gesetzen und Staatsinteressen. Wozu haben wir eine Polizei und gegebenenfalls eine Bundeswehr? Falls sich diejenigen, welche ausgewiesen werden sollen, nicht an diese Anweisungen halten, dann werden sie einfach die vorgesehenen, gesetzlich legitimierten Folgen erfahren – und sei es unter Anwendung von Waffen, falls diese Personen sich nicht den Anweisungen fügen oder gar gewalttätig werden.
    So handelt die Polizei Tag für Tag.

    Viel mehr sehe ich ein sehr großes Problem darin, diese Partei an die Macht zu bringen, welche solche Entscheidungen dann auch anordnen kann. Man kann vorerst nur auf ein Wunder hoffen, dass das bei der nächsten Bundestagswahl geschieht.
    Es ist ja nicht damit getan, dass nur die illegalen Einwanderer wieder zurückgeschickt werden müssen, sondern auch alle anderen Moslems, denen teils schon die Staatsbürgerschaft nachgeworfen wurde oder schon länger unser Land ausnutzen. Denn diese würden durch die demographische Entwicklung mittelfristig so an Zuwachs gewinnen, dass es um die Deutschen sehr schlecht bestellt wäre in unserem Land – so, wie es bereits partiell schon sichtbar ist in Stadtteilen, wo Moslems einen großen Teil der Bevölkerung stellen.

  141. Wer hat uns verraten: Sozialdemokraten.

    Vor allen Dingen in NRW ist die SPD die große
    Arbeitsplatzvernichterin und Arbeiter-verräterin und Arbeitsplatzvernichterin.

    Bweise: WestLB-Skandal und die Babcock-Peite in NRW.

    Wegen Missmanagement in den Konzernführungen durch SPD-Bonzen und den gleich-geschalteten, weil mit SPD-Arbeiter-Verrätern besetzten Betriebsräten, ging alles den Bach herunter und NRW wurde zum Pleiteland Nr. 1.

    Jagt die ganze amtierende Politmischpoke aus den Ämtern und zerrt sie vor anständige Gerichte

  142. Na,na…;

    mein Siggi musst was essen, hast schon ein ganz schmales Gesicht!

    Haut dir die AfD auf den Appetit?

    Am Abend des 13.März 2016 feiern wir den Sieg der
    SPD in den Länderparlamenten!

    Siggi, ich lade dich dann zu einer dicken Schweinshaxe ein, dass du wider zu Kräften kommst!!!

  143. Wenn die AfD ach so offen rassistisch ist wie Siggi Sonderschule behauptet, wäre es doch an sich recht leicht, Beispiele zu finden und wiederzugeben- immer abstrusere Steigerungen- wie z. B. „offen“ rassistisch
    erhöhen in keinster Weise die Qualität einer Argumentation. In ihrer unbeschreiblichen Arroganz glauben diese Politeliten, auf jede Sachlichkeit verzichten zu können- wir sind gut- is ja klar! Die sind offen rassistisch- is ja klar. Und in der Schule wurde Siggi gemobbt, weil er den Tangens für ein Unterhöschen hielt und die Mathelehrerin ihm das als falsch ankreidete, statt als politisch vertretbar.
    Hoffentlich kann ich meine Briefwahlunterlagen noch aus dem Postkasten fischen- wusste gar nicht, dass ich eine offen rassistische Partei gewählt habe- das wollte ich nicht!

  144. Man muss ich auch einmal vor Augen halten, dass dieser rote Charakterlump, nicht einmal davor zurückschreckte, seinen eigenen kurz zuvor verstorbenen Vater im Jahr 2013 zu reinen Wahlkampfzwecken öffentlich als Nazi zu outen.

  145. Menschen wie Sie, geleitet und gesteuert durch Machtversessenheit und einem viel zu großen Ego, sind der wahre Grund für den Absturz in einen totalitären Staat.

    Der war immer schon so, musste wohl seine schlimme Kindheit kompensieren:

    https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=gabriel+umweltminister+flugbereitschaft

    Dieser arrogante Fettsack würde als Bourbonenkönig Louis mit Allongeperücke, seidener Culotte und Hermelinmantel ebenso reüssieren wie in der Rolle des Jabba the Hutt.

Comments are closed.