maritim_stgtDie linken Straßentruppen des Regimes haben nun endgültig zum Halali auf die AfD geblasen. Nachdem bereits die Hotelkette „A&O Hostel“ der AfD aufgrund von Drohungen die gebuchten Räume für eine Wahlparty am 13. März gekündigt hatte, wird nun auch das Hotel Maritim in Stuttgart bedroht. Das Unternehmen soll aufgefordert worden sein, der AfD keine Räume zur Verfügung zu stellen, andernfalls müsste man „mit massenhaften und lauten Protesten“ rechnen, heißt es. Unter dem Motto „Der AFD die Räume nehmen!“ wird bundesweit gegen Veranstaltungen der AfD agitiert, Gastgeber massiv unter Druck gesetzt. In Karlsruhe hatte Ende Januar ein Vermummter einen Plakatierer der AfD beschossen. Abgerissene oder beschädigte Wahlplakate sind in dieser Reihe faschistischer Verfolgung einer demokratischen Partei nur noch ein Nebenschauplatz. Wo bleibt der mediale Aufschrei der sonst so „aufrechten Demokraten“? (lsg)

image_pdfimage_print

 

188 KOMMENTARE

  1. es ist sichtlich nötig mehr Mittel gegen Rääcchtzz ein zu setzen.
    Es wird nur nichts nützen!
    Merkel muß weg!

  2. Die Parteiengecken bieten also die Antifanten gegen die Alternative auf

    War es anfangs noch nicht klar, was die hiesigen Parteiengecken mit der würdelosen Art und Weise, auf die sie sich neuerdings wegen der Alternative FÜR Deutschland, öffentlich naß zu machen pflegen, bezwecken wollen, so ist es nun unzweifelhaft: Die Antifanten werden nun also gegen die Alternative aufgeboten. Jene ebenso bizarre wie fremdländische Sekte, die durch die Umerziehung genannte psychologische Kriegsführung der Landfeinde widernatürlich herangezüchtet wurde und von den Parteiengecken mit milden Gaben überschüttet wird, die einen jeden angreift, der als rechtschaffen gilt. Die Parteiengecken und die Lizenzpresse haben die Alternative FÜR Deutschland daher öffentlich für ganz besonders rechtschaffen erklärt, wohl wissend, daß deren Mitglieder fortan von den Antifanten angegriffen werden würden. Und dabei müssen sie ihrem Büttel noch nicht einmal befehlen wegzuschauen, da dieser ganz und gar damit beschäftigt ist, die beständig wachsende Zahl der Scheinflüchtlinge zu bändigen.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  3. Und warum kommen die nicht in den Knast, die sowas androhen und ausführen?
    Wenn die AfD erstmal mitmischt, werden die Gefängnisse nicht nur mit straffällig gewordenen Asylforderern gefüllt werden, sondern auch mit Antifabazillendreck.

  4. In einem moralisch so heruntergekommenen Land, in dem 30% diese verkommenen Grünen wählen, wundert mich nichts mehr!

  5. Aus der Weimarer Republik nichts gelernt.

    Ausser, dass es ungemein praktisch für ein Regime ist, inoffizielle Schlägertruppen zu haben, die man manipulieren und auf politische Gegner hetzen kann.

    Klar prügelt der stramme Rot-Front-Kämpfer freiwillig auf jeden Andersdenkenden ein, dazu muss man ihn nicht manipulieren.
    Die Manipulation besteht darin, dass der Rot-Front-Kämpfer für die Interessen seiner Gegner kämpft.

    Wie fühlt man sich als Assifant, der für Globalisierer in den Krieg zieht?

  6. Wo bleibt der mediale Aufschrei der sonst so „aufrechten Demokraten“?

    Wenn es um die Medien geht: die waren heute vollauf damit beschäftigt Fuku-Kretsche eine neue „Atomkatastrophe galaktischen Aussmasses“ ziemlich genau eine Woche vor der Baden-Württemberg-Wahl zu liefern.

    Presse und Fernsehen – unser treuer Helfer
    Grüne/Bündnis90

    http://www.n24.de/n24/Mediathek/videos/d/8169638/betreiber-soll-schweren-atom-zwischenfall-vertuscht-haben.html

    PS
    Rein technisch betrachtet ist an der Fessenheim-Geschichte wenig bis gar nichts dran. Aber solche nebensächlichen Erwägungen haben die deutsche Qualitätspresse und -Fernsehen noch niemals ernsthaft gestört.

    PPS
    Wordpress – gleich verhau ich dich!

  7. Dieser linksfaschistische Dreck hat in der BRD Narrenfreiheit. Dieser Dreck gehört in ein sibirisches Arbeitslage bis aus aus diesem Dreck Menschen werden.

  8. Mass sein Schlägertrupp.

    Antifa zerschlagen. Da sollte von der Polizei aus nicht mit dem Knüppel gespart werden.

  9. In Berlin werden derweil grüne Politiker mit der Droge Chrystal Meth erwischt und die Empörung ist groß – aber die wirkliche Dimension ist eine andere!

    Ich bin Zahnarzt in Schöneberg und habe mit Meth Opfern zu tun (Zahnschäden). Beck ist dumm, aber nicht dumm genug dieses Teufelszeug selber zu nehmen – aber – man kann damit auch (minderjährige) Stricher bezahlen oder sie ihr Leid vergessen lassen – das ist die andere, wirklich schockierende Seite dieses Falles!!!
    Nochmal: in Schöneberg ist es Gang und Gebe, dass man mit dieser Droge die minderjährigen Stricher teilweise bezahlt oder gefügig macht, denn das Schmerzempfinden wird extrem eingeschränkt! Aber der liberale Umgang und das Schutzalter für Jungendliche sind ja die Lieblingsthemen dieses Subjekts!
    Ich habe 12 jährige Jungen mit völlig zerstörten Zähnen vorgefunden – teilweise noch die Milchzähne, die Bleibenden schon in der Anlage zerstört! Das lässt auf einige Jahre Meth Missbrauch schließen! Wann bitte haben diese armen Kinder angefangen (mit den Drogen und mit dem Job!)? Freiwillig? Und wer unterstützt so etwas?
    Der Fall Beck und die andere, noch viel schlimmere Dimension! Bitte teilen, auch auf Facebook – da wurde ich gesperrt …
    Die wahrheit ist dort eben unangenehm!!!

    http://k-networld.de/2016/03/03/der_fall_beck/

    Wieviele Minderjährige hat Volker Beck Chrystal-Meth abhängig gemacht ?

    Warum wird danach nicht gefragt ?

    Bitte an das AFD-Wahlkampf-Team weiterleiten !
    Und auf Facebook posten !

  10. Ebenfalls Kategorie Linksfaschismus:

    Momentan fahren Linksextremisten DDoS-Attacken gegen Server der Bürgerbewegung PRO Deutschland. U. a. sind hiervon die Internet-Präsenzen des Landesverbandes Nordrhein-Westfalen und der Kreisverbände des Bergischen Landes betroffen. Mit Hochdruck wird an der Abwehr des Angriffs gearbeitet.

  11. Warum sich wohl Merkel keine Sorgen macht wegen den Parteien und Gewerkschaften die diese Schlägertruppen mit Bussen herankarren?

    Als Geschäftsführer dieses Hotels würde ich diesen Brief sogleich der zuständigen Staatsanwaltschaft übermitteln, damit diese gleich wissen wo sie zu ermitteln haben, sollte es Vorfälle geben.

  12. Die Schlägertruppen der „Leibstandarte Manuela Schleswig“ haben in Deutschland faktisch Narrenfreiheit.

    Eine der ersten politischen Handlungen der AfD muss ein sofortiges Verbot der linken Terroreinheiten sein.

    🙂

  13. Herrgott nochmal;
    die AfD soll keine Wahlparty veranstalten, jedenfalls nicht am Sonntag, bzw. wenn Sonntag dann ebend zu 20:00!!!
    Die sollen ihre Wähler und Funktionäre dazu auffordern in die Wahllokale zu gehen und die Auszählung zu kontrollieren, mitzuschreiben und am Montag die eigenen Notizen mit den offiziellen Zahlen zu vergleichen!!!
    Scheiß was auf die Wahlparty!
    Die kann man auich am Montag machen!!!

    Hinweis: So macht es Pro-Deutschland in Berlin im September auch!
    !!! Die feiern nicht; die zählen mit!!!

  14. Wir hoffen auf Frühlingswetter am 13. März und damit findet die AfD-Wahlparty eben Draußen statt.

  15. Wenn es gegen die AfD geht ist offensichtlich alles erlaubt. In RLP, wo ja auch am 13. März gewählt wird, erweisen sich die Grünen wieder mal als waschechte Demokraten:
    http://www.allgemeine-zeitung.de/politik/rheinland-pfalz/gruene-verschaerfen-wahlkampf-gegen-die-afd_16691718.htm

    Die rheinland-pfälzischen Grünen forcieren im Wahlkampf-Endspurt ihre Warnungen vor einem Einzug der AfD in den Landtag. «Wir stellen uns dem Rechtsruck entgegen», sagten die beiden Spitzenkandidaten Eveline Lemke und Daniel Köbler am Mittwoch in Mainz. Unter einem AfD-Wahlkampfplakat in Mainz platzierten beide den Slogan: «Hass ist keine Alternative für Deutschland».

    Die Grünen wollen Wahlwerbung der AfD überall im Land mit solchen Mini-Plakaten ergänzen. «Die Menschen verstehen immer mehr, dass die AfD wie eine NPD mit bürgerlichem Anstrich ist», sagte Köbler. Die Ausgrenzung von Flüchtlingen sei nur der Anfang. «Als nächste kommen Menschen mit Migrationshintergrund dran, dann Schwule und Lesben und Menschen mit Behinderungen.»

    Die AfD als „NPD mit bürgerlichem Anstrich“ zu bezeichnen wäre für mich Anlass für eine Anzeige.

    Und dann noch die völlig abwegige Behauptung, dass die AfD als nächstes Menschen mit Migrationshintergrund, Schwule und Lesben und Menschen mit Behinderungen ausgrenzen wolle. Was kommt von denen als nächstes? Vielleicht die Behauptung, dass die AfD KZs für Flüchtlinge bauen wolle? Wie tief können die Grünen noch sinken?

    Aber ein Trost: Den Umfragen nach kommt die AfD nur auf 9%. Aber: die Grünen liegen bei 8%. Besser wäre es natürlich, wenn diese Partei ganz in der Versenkung verschwinden würde.

  16. Wer braucht denn ein Hotel für eine Wahlparty wenn die AfD groß in den Landtag einziehen wird. Die eigentliche Party wird dann auf dem Schloßplatz stattfinden, vor den Augen der kleinen Kinder, die ab diesem Tag ihr Taschengeld verlieren werden. Die Grünen werden natürlich mit einem Sack Marihuana ihre Niederlage feiern und die SPD besucht sicher am nächsten Tag erst einmal ein Kinderheim um sich trösten zu lassen.

  17. Kann man noch bis zum 13.03. den Wohnort wechseln und dann mitwählen? Bitte, bitte, bitte!

    Ach nee, das wird nichts mehr. Als ich diese Woche einen neuen Perso in Berlin beantragen wollte, bekam ich nach 3 Stunden Wartezeit einen Termin in zwei Monaten. Kein Witz!

    Draußen hängen Schilder, in mehreren Sprachen: „Ausländische Neubürger werden sofort bedient und brauchen keinen Termin“. Überzeugt Euch persönlich, falls jemand Zweifel hat!

  18. Ich müsste eigentlich politisch aktiv werden, und das nicht bei den Altparteien. Getan habe ich bisher aber nichts wegen Angst vor linkem Terror (Farbbeutel ans Haus, Scheiben einschmeissen, Auto abfackeln und persönliche Bedrohung. Also wird das wohl eher nichts mit meinem aktivem Eintreten für eine politische Richtung. So weit ist es gekommen.
    Im übrigen stinkt auch hier der Fisch vom Kopf her. Es sollte mal vor Jahren eine Demonstration in Köln geben (entweder von ProKöln oder ProNRW, weiß ich nicht mehr), und der Zauselbart der Ostberliner SPD, Wolfgang Thierse, hat öffentlich dazu aufgerufen, das nach Kräften zu verhindern. Ein hoch stehendes demoktatisches Grundrecht wohlgemerkt, und falls ich nicht irre, war Thierse damals Vizepräsident des Bundestags. Bei einem solchen Demokratieverständnis kann man sich nur mit Grausen abwenden.
    Weimarer Verhältnisse sind anscheinend nicht mehr sehr fern. Und an den oft zitierten Spruch Voltaires mit der ganz und gar abweichenden Meinung und dem Recht. diese trotzdem äußern zu dürfen, hält sich hierzulande fast niemand.

  19. Wo sind eigentlich die Motorrad-Jungs (die mit den Kutten),die den Antifantenmal ordentlich die Ä….e versohlen?
    Oder auch härtere Bandagen (verprügelt sie richig!), damit dieser Antifa-Blagen-Terror endlich aufhört!

  20. #9 Kassandra
    Habe ich mir auch gedacht, dass Beck damit andere Geschöpfe willenlos macht.

  21. Was hat es den linkgrünen Nichtsnutzen und ihren Antifa-SchlägerInnen bislang gebracht, die AfD zu bedrohen?

    Jede Menge AfD-Wähler! 🙂

  22. DAS WAREN DOCH BESTIMMT LINKSEXTREME LINKE ANTIFA?
    wIE NANNTE DOCH GLEICH DER g. DIESEN MOB?
    Ach ja, das war der von ihm bevorzugte linksextreme ANTIFA-MOB.
    Gegen diese hilft im Moment am besten:
    ALLE WÄHLEN DIE RETTUNG DURCH DIE AfD !

  23. Wie dumm sind die Menschen eigentlich? Wahrscheinlich unendlich, wie Einstein sagte. Müssen wir wirklich erst den Anti-National-Sozialismus mit tausenden Todesopfern erleben, um endlich zu begreifen?

    Aber was frage ich überhaupt!? Es glauben ja auch immer noch viel zu viele Menschen, dass Islam Frieden bedeutet – und das in Zeiten des IS…

  24. off topic:

    Am 7. März in Brüssel findet der EU-Türkei-Gipfel stadt, auf dem sich die Staats- und Regierungschefs der EU mit dem türkischen Ministerpräsidenten Ahmet Davuto?lu treffen werden. Viele europäische Politiker – allen vorran Angela Merkel – sehen in der Hilfe der Türken die einzige mögliche Rettung in der jetzigen Flüchtlingskrise.

    Aber Erdogan ist nicht bereit, uns zu helfen, sondern möchte ganz Europa mit Muslimen überschwemmen. Denn diese bilden dann seinen verlängerten Arm und verschaffen ihm Macht über Europa.

    Trotzdem ist zu befürchten, dass die Vertreter der EU, um die Türken gnädig zu stimmen, diesen große Zugeständnisse im Bezug auf die Beitrittsverhandlungen – wie das Eröffnen neuer Kapitel – machen werden.

    Aber jetzt gibt es eine Petition gegen den Beitritt der Türkei in die EU. Es ist wünschenswert, dass möglichst viele PI-Leser diese unterzeichnen.

    zur Petition gegen den Beitritt der Türkei in die EU

  25. „Die linken Straßentruppen des Regimes haben nun endgültig zum Halali auf die AfD geblasen“

    Lasse blasen: je lauter, desto besser.

    Die Wildschweine sind nicht so hilflos
    wie die linken Halalibläser sich vormachen.
    Sie werden sich und ihren wald verteidigen,
    ungewöhnlich leise, aber nachhaltig robust.

    alles natürlich im gesetzlichen rahmen,
    und der ist so eng nun auch nicht.

    „Si vis pacem, para bellum“.

  26. 50 Hools als Wachleute einstellen , vor die Türe stellen und Ruhe ist !

    Dieses Pack will nichts anderes , also sollen sie es auch bekommen .

    Die SPD/CDU/Grüne schicken ihre Antifa und finden das legitim, dann darf die AFD auch leute einstellen die sie beschützen .
    Polizei kannste vergessen …..sind Weisungsgebunden …

  27. Herrgott nochmal;
    die AfD soll keine Wahlparty veranstalten, jedenfalls nicht am Sonntag, bzw. wenn Sonntag dann ebend zu 20:00!!!
    Die sollen ihre Wähler und Funktionäre dazu auffordern in die Wahllokale zu gehen und die Auszählung zu kontrollieren, mitzuschreiben und am Montag die eigenen Notizen mit den offiziellen Zahlen zu vergleichen!!!
    Scheiß was auf die Wahlparty!
    Die kann man auich am Montag machen!!!

    Hinweis: So macht es Pro-Deutschland in Berlin im September auch!
    !!! Die feiern nicht; die zählen mit!!!

  28. Die „aufrechten Demokraten” gibt es in diesem Land schon lange nicht mehr.
    Es wird wohl nicht mehr lange dauern, dann wird das Wort „Demokratie” in die Reihe der politisch korrekt aussortierten „Unwörter” aufgenommen sein.

  29. OT:

    Dieser extrem wichtige Artikel auf Tichys Einblick wurde bisher lediglich von wenigen Postern am Rande erwähnt:

    http://www.rolandtichy.de/tichys-einblick/die-bankrott-erklaerung/

    Ich habe das Gefühl, dass die Bedeutung der Aussage Tusks als Absage der EU an die Merkel-Politik auch hier bis dato unterschätzt worden ist. Er zeigt, dass Merkel europaweit gescheitert und auch auf internationaler Bühne nur noch ein kleines, armseliges Würstchen ist.

    Der unbedeutende „failed state“ Mazedonien macht vor, wie es zu geschehen hat, und das quasi historische Bündnis Österreich-Ungarn gibt den Ton an.

    Die hirnbefreite Merkel grinst dazu nur blöde in ihrem Hosenanzug im Kim-Jong-un-Look und ihre Gesäßkriech-Medien wollen die Realität nach Möglichkeit vom Schlaf-Michel fernhalten. Damit dürfen sie nicht durchkommen!

    Der Artikel muss überall verbreitet werden. Merkel hat sowas von fertig!

  30. Es dauert hoffentlich nicht mehr lange bis diese linken Bazillen endlich wieder in die Schranken verwiesen werden. Zu nicht nütze, außer als Vollpfosten

  31. Das wird mal noch eine ganz interessante Sache. Bisher stand die AFD vor den Türen der Landtage, aber bald sitzt sie in den 3 Landtagen mit drin. Was wollen die Altlastenparteien im Parlament und deren verhurten Antifazen-Sturmtruppen davor dann machen? Die AFD wurde demokratisch gewählt! Wer sind dann die Feinde der Demokratie wirklich?

    Den Bürgern wird sich dann offenbaren, wie die Fratzen ihre Masken fallen lassen werden. Genau das wird Sogwirkung für Folgewahlen haben. IM Erika und ihre verkommenen Straßenhorden haben verloren. Gut zu wissen.

  32. Nach den ständigen Angriffen durch linken Abschaum sollte für die AfD mittlerweile klar sein, dass auch sie bei jeder Veranstaltung mit eigener Schutzstaffel aufziehen müssen. Dazu sollten geeignete Leute auch unbedingt öffentlich und medienwirksam angeworben werden.

    Wenn den ersten Linksfaschisten bei ihren Angriffen die Ärmchen gebrochen und die Beißleiste `rausgedroschen wurde, dürfte alsbald Schluss mit Lustig sein.

  33. #20 ruhrpott5555 (04. Mrz 2016 19:31)

    Wurde wohl früher in Eigenarbeit erledigt, aber bei dem Geburtstag.

  34. #31 Tiefseetaucher (04. Mrz 2016 19:39)
    OT:

    Dieser extrem wichtige Artikel auf Tichys Einblick wurde bisher lediglich von wenigen Postern am Rande erwähnt:

    http://www.rolandtichy.de/tichys-einblick/die-bankrott-erklaerung/Das linke Lager verliert seine Deutungshoheit

    Danke für den Tipp – wie wahr:

    Zum Scheitern zählt, dass die Wut der Bürger sich auf der Straße deutlich macht; die Linkspopulistin Claudia Roth, der sonst doch gerne jede Beleidigung über die Lippen kommt, gab zu, “seit neuestem” auch auf offener Straße “auf’s Übelste beschimpft und von wildfremden Menschen angeschrien worden” zu sein.

  35. Was ist der Unterschied Hitler zu Merkel = keiner
    Die Deutschen lernen nichts , erst Hitler mit
    seinen Schergen ,dann die DDR mit seine Schergen und nun Merkel mit Ihren Schergen !!!
    Und das soll Demokratie sein ?
    Es ist in Deutschland Vermummungsverbot , also Rechtsbruch der ANTIFA ! Wo wird da durchgegriffen?
    Bei der NPD wird geschrien aber die Rechtsbruch
    von den LINKEN ist gern gesehen !
    TUT ETWAS DAGEGEN !

  36. Fast möchte man sagen:
    Scheiß egal, was nach diesen antidemokratischen Dreckschleudern kommt, Hauptsache, es endet bald dieses Schmierentheater.

  37. So werden Wahlen beeinflusst!

    Diese Dreckspolitik von SPD/Grüne ist jedes Mittel recht! Wie schäbig..

    Diese Drecksparteien haben richtig die Hosen voll, vor dem anstehenden Wahlerfolg der AfD!

    AfD wählen ist Bürgerpflicht!

    Aus Liebe zu Deutschland und eine sichere Zukunft für unsere Kinder!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Politik

    Bericht zur Kriminalität verschoben

    Düsseldorf. Die mit Spannung erwartete Veröffentlichung der nordrhein-westfälischen Kriminalitätsstatistik 2015 hat in einigen Polizeibehörden des Landes offenbar Irritationen hervorgerufen. Auf Erlass von NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) wurde die eigentlich für kommenden Montag auf Landes- und Lokalebene geplante Präsentation der Zahlen um eine Woche auf den 14. März verschoben. Das bestätigte ein Sprecher des Innenministeriums auf Anfrage.Hintergrund sei allein die am Montag startende Zeugenbefragung im

    Untersuchungsausschuss des Landtags zu den Kölner Silvesterexzessen, die erwartbar großes Medieninteresse binden werde. Im „Westfalenblatt“ war dagegen spekuliert worden, die Veröffentlichung der Zahlen solle hinter die Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt geschoben werden.

    In NRW wird seit Monaten über einen starken Anstieg der Kriminalität etwa bei den Einbruchszahlen geraunt, die das aktuell wichtigste Streitthema innere Sicherheit an Rhein und Ruhr weiter befeuern dürften.

    http://www.derwesten.de/politik/bericht-zur-kriminalitaet-verschoben-aimp-id11620205.html

    NRW das Armenhaus Deutschland’s und

    Brutstätte des Moslem-Terrors!

    SPD/Grüne sei Dank!

  38. @ #27 Cendrillon (04. Mrz 2016 19:36)
    „Und so sieht er aus (nicht erschrecken!)“

    pomrehn ist einer der wenigen rel. gebildeten masterminds der kieler linksautonomen szene (dkp, kbw, sdaj, falken, rote SA, verdi-dgb)
    div „studienfahrten“ nach ddr, moskau, prag.

    plaziert sich und seinen polit-kindergarten
    darin auf allen posten und positioenchen.
    mir bekannt und beobachtet seit etwa 1980

  39. Die werden voll dafür bezahlt ! Da das alles Arbeitsscheue und Arbeitslose Idioten sind brauchen sie das Geld . 10 EURO die Stunde ist der Tarif !

  40. Wo bleibt der mediale Aufschrei der sonst so „aufrechten Demokraten“?

    Ehrlich gefragt: Was soll die Frage?

    Ich meine, ich bewundere ja immer, dass hier so geschrieben wird, als wenn mit dem korrupten Gesindel dass regiert, Kommunikation möglich ist.

    Wahrscheinlich muß das so sein, weil man sonst in Bedrängnis gerät weil man damit dem faschistoiden Polit-Gesinde formal was an die Hand geben würde. Aber zu vermeiden ist die Entscheidung doch nicht mehr. Da sollte man keine Illusionen haben.

  41. #34 Leipziger Montagsforum (04. Mrz 2016 19:42)

    Das wird mal noch eine ganz interessante Sache. Bisher stand die AFD vor den Türen der Landtage, aber bald sitzt sie in den 3 Landtagen mit drin.

    Die AfD ist von 2014 bis jetzt in alle Landtage eingezogen, für die sie kandidiert hat. In manche (Thüringen, Sachsen, Brandenburg) sogar mit grandiosen Ergebnissen. Und die gilt es nun zu toppen. Der Merkel und vor allem den CDU-Bonzen, die die hinterlistige Totalversagerin in Karlsruhe zehn Minuten gefeiert haben, muss vor Angst das Wasser im Arsch kochen!

  42. #40 LEUKOZYT (04. Mrz 2016 19:49)

    @ #27 Cendrillon (04. Mrz 2016 19:36)
    „Und so sieht er aus (nicht erschrecken!)“

    pomrehn ist einer der wenigen rel. gebildeten masterminds der kieler linksautonomen szene (dkp, kbw, sdaj, falken, rote SA, verdi-dgb)
    div „studienfahrten“ nach ddr, moskau, prag.

    Danke für die Info. Der Kommi und ex-Neues-Deutschland-Schreiber Pomrehn kapriziert sich seit längeren auf das Thema „Energiepolitik“ speziell in der Telepolis. Daher kenne ich diesen Antifa-Waldschrat.

  43. Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du (Mahatma Ghandi).
    Ignorieren und Lachen hatten wir ja schon, jetzt kommt erstmal das Bekämpfen.
    Bin gespannt, wie’s weitergeht!

  44. Wie muss denn dem Maasmenschen jetzt zumute sein? Die Ex weg, die Neue auch über alle saarländischen Berge. Seine Partei gurkt völlig ab. Nach unten gerisssen, nicht nur duch das Gewicht von Faltbootpirat-Siggi. Das sind ja alles in allem richtige Erfolgsnachrichten.

    Mein Coaching-Tipp an Hei-kO: „Hat der Hei-kO nichts zum rattern, muss die Handmaschine knattern.“

    🙂

  45. Anzeige gegen Unbekannt wegen Erpressung und Geschäftsschädigung mit der Hotelleitung durchziehen!
    Oder läßt sich die Hotelleitung in Zukunft immer diktieren, wem sie ihre Räume mit Genehmigung der Antifa vermieten dürfen?
    Am Tag des Erscheinens der Antifa alle einsammeln und die Identität feststellen lassen. Die sind schon mal ein paar Stunden nicht bei der Demo dabei.

  46. #37 Wnn (04. Mrz 2016 19:45)

    Zum Scheitern zählt, dass die Wut der Bürger sich auf der Straße deutlich macht; die Linkspopulistin Claudia Roth, der sonst doch gerne jede Beleidigung über die Lippen kommt, gab zu, “seit neuestem” auch auf offener Straße “auf’s Übelste beschimpft und von wildfremden Menschen angeschrien worden” zu sein.

    Da hüpft einem doch das Herz im Leib vor lauter Freude.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/nach-silvester-aussage-claudia-roth-will-gegen-afd-mann-vorgehen-und-blitzt-bei-gericht-ab_id_5332384.html

    „Aufs Übelste beschimpft“
    Roth gab zu, „seit neuestem“ auch auf offener Straße „aufs Übelste beschimpft und von wildfremden Menschen angeschrien worden“ zu sein. „Wenn diese dann die Verwendung hässlichster Schimpfwörter mit dem Verweis auf die Meinungsfreiheit rechtfertigen, dann zeigt das, dass offenbar Tabus im Umgang miteinander gefallen sind.“

    Hähä.
    Das wird noch viel schlimmer, Claudinchen.

  47. Man muss nur genug Geduld mitbringen in der Sache.Nicht Dingen hinterherlaufen, die so schnell sich nicht lösen lassen, schon gar nicht im Handumdrehen. Mancher sagt: „Die Stimmung kippt“, was wohl stimmt. Der andere sagt: „es muss noch schlimmer werden, bis es besser wird“, was ebenso stimmt.
    Erst wenn das ganze Ausmaß des politischen und gesellschaftlichen Versagens der jetzigen Regierung für den letzten verbohrten „Mustopf“ offensichtlich wird, dann ist es Zeit für eine Wende.
    Alles, was bis dahin geschieht, ist nur dienlich, trotzdem, es tut weh, leider.
    Der 13.03. ist auch nur eine Etappe und wird in drei Landesparlamenten eine echte Opposition hervorbringen. Und dann könnte es sehr schnell gehen, mit der Merkeldämmerung.
    Die eine Woche bis dahin schaffen wir!
    Und dann schauen wir weiter auf die wachsenden Zahlen der Demokraten in unserem Land, die sich nicht mehr vera……epfeln lassen.
    Bald wird das Pack abgeschafft sein.

  48. >> OT

    Leute, nicht kleckern sondern klotzen !!

    Fast 3000 Euro netto pro Monat, ohne zu arbeiten

    Schock- Fall rund um Sozialhilfe- Betrug in Wien: Ausländische Großeltern, beide über 80 Jahre alt, bekommen Familiengrundsicherung plus zweimal die Pflegestufe 3, der 25- jährige Enkel ist arbeitslos, braucht aber nicht zu arbeiten, weil er die Großeltern betreut. Das ergibt ein Haushaltseinkommen von 2998 Euro.

    http://www.krone.at/Oesterreich/Fast_3000_Euro_netto_pro_Monat._ohne_zu_arbeiten-Sozialhilfe-Betrug-Story-499197

  49. #16 KDL (04. Mrz 2016 19:28)

    Aber ein Trost: Den Umfragen nach kommt die AfD nur auf 9%. Aber: die Grünen liegen bei 8%. Besser wäre es natürlich, wenn diese Partei ganz in der Versenkung verschwinden würde.

    Nach der brandaktuellen Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen stürzen die „Kinderfreunde“ in RLP allerdings auf 6 % ab, während die AfD dort mit 10 % notiert ist. Und noch ist eine Woche Zeit, das weiter auszubauen. Für meine Begriffe wäre es ein extrem wichtiges Zeichen, wenn die AfD in sämtlichen drei Landtagen zweistellig würde und in Sachsen-Anhalt die 20 % packen würde. In BaWü wären 14 % ein super Ergebnis. Der Parteienblock und der angeschlossene Medienmainstream würden sich derart in die Hosen scheißen und Kleber in der Nacht danach still ins Kissen heulen.

    http://www.wahlrecht.de/umfragen/landtage/rheinland-pfalz.htm

  50. Naja, eine Aktion mit Ansage?
    Da kann man ja mal prophylaktische und pädagogische Maßnahmen in Erwägung ziehen.

  51. Es ist an der Zeit, ein rechtskonservatives Äquivalent zu dieser marxistischen Wehrsportgruppe „Antifa“ ins Leben zu rufen.

  52. Gegen dieses linke Faschisten Regime waren die Nasis ein Kindergarten.
    Auch wenn es keiner hören will, ich sage es trotzdem.
    Eines Tages wird es notwendig sein zu schiessen, um unser Land, Freiheit und Demokratie gegen dieses linken Gesocks zu verdeidigen.

  53. #31 Tiefseetaucher
    #37 Wnn

    Ich habe auf diesen Tichy-Artikel in einem anderen Thread verwiesen. Ja, das ist der wichtigste Artikel, den ich die letzten Monate gelesen habe und er ist unbedingt einen PI-Thread wert!

    Nur langsam dringt ins Bewusstsein, dass EU-Ratspräsident Donald Tusk quasi offiziell europaweit das Scheitern der Politik Merkels verkündet hat. Jetzt geht es nur noch um Abwickeln und Schadensminderung einer gescheiterten Kanzlerin.

    ,

    Tichy beschreibt den Abgesang auf das System Merkel. Und zeigt, dass sie auf ganzer Linie gescheitert ist: sie hat alles in Europa zerschlagen! Ich gehe davon aus, dass das von den Medien nicht vor den Wahlen am 13. März aufgegriffen wird – aber dann heißt es ¡adios a Merkel!

    Ach ja, es kam heute bei Tichy noch ein hervorragender Artikel zum gleichen Thema raus:
    http://www.rolandtichy.de/gastbeitrag/europa-darf-nicht-an-deutschlands-eigenmaechtigkeit-zerbrechen/

  54. Peter Tauber hat der CDU eine Runderneuerung „Weiblicher, Jünger, Bunter“ verordnet. Das scheint in Baden-Württemberg etwas Übererfolgreich zu sein

    Politik Baden-Württemberg-Umfrage Grüne plötzlich weit vor der CDU – SPD desaströs

    Eine Umfrage sieht die Grünen im Südwesten unangefochten vorn. CDU und SPD droht ein beispielloses Debakel. In Sachsen-Anhalt ist die große Koalition fast ohne Mehrheit und die AfD bei 19 Prozent.

    Die GRÜNEN gewinnen 8% und die CDU verliert 11% gegenüber der letzten Landtagswahl 2011.

    Gratulation Herr Tauber, sie haben es mit ihrem Programm geschafft, die CDU in den Niedergang zu führen °!°

  55. Komisch, von solchen Drohungen habe ich schon oft gehört. Was ich noch nie gehört habe, ist ein Gerichtsurteil gegen einen dieser Verbrecher von der Antifa wegen Erpressung und/oder Nötigung. Sicher kann mir das hier jemand erklären…

  56. Tagesschau heute um 20.15 Uhr. Ich bin sprachlos! Sinngemäß hieß es: Seehofer sagte, Merkel hätte eine Wende in der Flüchtlingspolitik vollzogen. (So inetwa hat er es tatsächlich gesagt.) Aber jetzt kommt der Knaller: Seehofer soll gesagt haben, das zeige „die Schließung der Balkanroute“.
    Richtig ist, dass Seehofer das soooo nie gesagt hat.
    Die Tagesschau suggeriert dem „dummen Zuschauer“, Merkel hätte die Balkanroute geschlossen.

    .
    Ich bin sprachlos wegen soviel Dreistigkeit!!!
    Und ich bin auch sprachlos, dass Merkel jetzt die Sicherung der Außengrenze fordert. Vor kurzem noch posaunte sie in die Welt: Keine Abschottung!

  57. #13 Templer (04. Mrz 2016 19:26)

    Die Schlägertruppen der „Leibstandarte Manuela Schleswig“

    Harhar, der ist gut…den leih ich mir mal aus 😉

  58. Was wird sich ab dem 14. März ändern ?

    Es ist zum ersten Mal die Nicht-Lucke AFD, die um Zuspruch bittet. Eine Partei mit Ecken und Kanten.
    Die Wähler wissen vor der Stimmabgabe darum bescheid.
    Umso sicherer kann sich die AFD anschließend der Unterstützung ihrer Wähler sein.

  59. Die fette Qualle Roth werden wir sicher bald im Dschungel-Camp erleben. Dort muss sie die behaarten Eier vom Cem in den Mund nehmen und den Saft vom Volker trinken. Das wär’s doch.

    So unrealistisch ist das alles gar nicht. Die können ja alle nix und bisher haben sich die Nutzlosen in die Politik geflüchtet. In wenigen Monaten werden die sich beruflich umorientieren müssen. Da bin ich mir sicher.

    Warum ich mir da sicher bin? Merkel ist komplett gescheitert: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/03/04/abfuhr-fuer-merkel-in-paris-frankreich-lehnt-mehr-fluechtlinge-ab/

    Hier kündigen sich Neuwahlen an, denn die nächste Millionen Existenzoptimierer steht in Griechenland schon auf der EU-Fussmatte und klingelt. Bisher sind die Sicherheitsorgane noch sehr zurückhaltend, aber bald werden sie durchladen müssen. Die Horden sind gewaltbereit, sie werden mit Macht nach Deutschland kommen. Das Boot ist voll und die Bugwand aufgerissen. Die Titanic-Bordkapelle (Merkel) spielt gerade: „Wir schaffen das!“

  60. Je intensiver der Druck auf die AfD ausgeübt, je eher wird sie auch gewählt … man muss schon strunzdoof sein um das nicht zu kapieren.
    Ganz ehrlich – auch die asoziale Antifa sieht Ihre Felle davon schwimmen – denn eins ist sicherer, als ein armseliges Amen in irgend einer Dorfkiche – AfD an die Macht und die Fanten werden jahrelang kein dummes Grinsen mehr in ihren dämlichen Visagen erleben. Gilt auch für alle bisherigen „Parteien“, die diese „Aktionen“ unterstützen – finanziell und/oder moralisch. – UNTERSTER BODENSATZ …

  61. #58 Eurabier (04. Mrz 2016 20:13)

    Grünen-Chef Özdemir will Beck zweite Chance geben Nach dem Drogenfund hält Grünen-Chef Cem Özdemir eine Rehabilitierung von Volker Beck für möglich. Jeder habe eine zweite Chance verdient.
    ————————————————
    Übersetzt heißt das: Drogenbaron Özdemir will einen seiner Dealer nicht verlieren, da dieser über ausgezeichnete Kontakte verfügt.

  62. #14 Cyrus (04. Mrz 2016 19:27)

    Herrgott nochmal;

    Stimmt! So sehr ich der AfD die Party gönne, sie hat sich das absolut verdient, aber es geht auch ohne. Coole Antwort der AfD könnte sein „Wir freuen uns, aber zu feiern gibt es angesichts Deutschlands Situation nichts. Ärmel hoch und an die Arbeit!“

  63. @ #54 Tiefseetaucher (04. Mrz 2016 20:03)
    „während die AfD dort mit 10 % notiert ist.“

    und dann, tt ?
    dann geht die politische arbeit erst los !
    viele top-köppe auch für das back office
    und support hat die afd einfach nicht.

    einige haben erfahrung, die meisten nicht,
    alle aber wollen posten, mitreden, was machen.

    jeder weiss, welch ein inhomogener, wandernder
    sammlungshaufen von enthusiasten die afd ist,
    die taktisch alle unter einen hut muessen.
    dazu kommen anfangs blockade, ablehnung, mobbing, ausschluss, verleumdung, etc.

    ich prophezeie mind 2 jahre findungsphase,
    inkl internem streit, ausschluss, vllt bruch,
    bevor irgendwas konstant konstruktiv arbeitet.

  64. Jusos setzen Ruder-Club in Hannover unter Druck der AfD nicht ihre Räumlichkeiten zur Verfügung zu stellen.

    Brief der Jusos:
    https://de-de.facebook.com/Jusos.NDS/posts/927130297337169:0

    Es gibt nachweisbar Querverbindungen zwischen den Jusos der Antifa und Gewalt.
    Besonders der letzte Abschnitt des Briefes ist interessant:
    „Wenn Sie kein „Zeichen der Courage“ setzen, nehmen wir es selbst in die Hand“.

  65. #54 Tiefseetaucher

    Wenn das so weitergeht fallen die Grünen doch noch unter die 5%-Hürde. Das ist für mich fast genauso wichtig, wie dass die AfD 2-stellig wird. Die Grünen in Mainz führen ihren Wahlkampf fast ausschließlich gegen die AfD. So gab es am Montag eine Veranstaltung von ihnen mit dem Titel „Die Brandstifter“. Und fast schon erwartungsgemäß: Alle Wahlplakate der AfD in Mainz werden in Rekordzeit zerstört (OK, daran sind auch andere Linke beteiligt).
    Diese Undemokraten gehören auf den Müllhaufen der Geschichte.

  66. #71 WahrerSozialDemokrat (04. Mrz 2016 20:24)

    Antifa´s nach Saudi-Arabien als Sklaven verkaufen!

    ————————————————
    So kleine Geldstücke gibt’s nicht, um deren Wert zu begleichen.

  67. #71 WahrerSozialDemokrat (04. Mrz 2016 20:24)
    Ich denke, dass die Antifa/Linke im Gegenteil Petro-Dollars von den Golf-Staaten bekommt um Islamkritiker einzuschüchtern und Mundtod zu machen. Sozusagen die 5 Kolonne der Moslems.

  68. In Duisburg hält die AfD in einem Restaurant ebenfalls einmal im Monat für Mitglieder und interessierte Bürger einen Stammtisch ab. Die Antifa hat, wie heute in der Lokalpresse zu lesen war, dem Wirt angedroht dieses nicht hinzunehmen und etwas zu tun.

    Es ist dem Wirt hoch anzurechnen, dass er nicht seinen Schwanz eingezogen hat und weiterhin sein Restaurant der AfD und Interessierten zur Verfügung stellt.

    http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/duisburger-gastronom-erhaelt-drohbrief-wegen-afd-treff-id11618511.html

  69. #70 LEUKOZYT

    Was willst du damit sagen? Vielleicht, dass man die AfD besser nicht wählen sollte? Natürlich wird es keine leichte Arbeit werden, nicht zuletzt wegen der zahlreichen Gegner, die nur auf kleine Fehler warten und der Anfeindungen.

  70. OT

    Lügenpresse – Freiheit adé

    Bei Welt Online sind die Kommentarschranken entgültig zu. War wohl zu erwarten. Ich habe 6 Artikel nacheinander angeklickt: bei keinem einzigen dieser Artikel waren Kommentare zugelassen.

    Aber wir haben ja PI.

  71. #70 LEUKOZYT (04. Mrz 2016 20:23)

    Ich würde den Posten des BRD-GmbH-Geschäftsführers z.B. nicht mehr wählen lassen, sondern ausschreiben. Die Leitung eines Landes hat nichts mit Hirngespinsten zu tun, sondern muss nach rein wirtschaftlichen und rationalen Gesichtspunkten ausgerichtet werden. Bisher konnte das keine der Kasper-Regierungen leisten.

    Irgendsoein Gequassle wie „dem deutschen Volke dienen“ und so, dass ist eh Quatsch und hat bisher keinen Politparasiten ernsthaft interessiert. Nach der neuen Wahl/deren Abwahl kam für die immer die Pension und nie die Haftungsfrage. Das muss sich ändern. Mein Vorschlag wäre da eine Art von nordkoreanischer Rechtsfindung/-sprechung. Da wird nicht lange gefackelt.

  72. Die AfD sollte Bündnisse eingehen. Gut integrierte Russlanddeutsche, welche ebenfalls in großer Sorge ob einer bevorstehenden Islamisierung sind, gehören in die AfD integriert.

    Einen Russlanddeutschen in die oberste Funktionärsebene aufnehmen und man hätte in der Folge die Basis für einen funktionierenden Saalschutz. Deren Jugend kann mit den Albanern und Türken bei den Bordsteinderbys absolut mithalten und würde die „Spackos“ der Antifa filetieren. Von unserer „Torben-Malte Jugendfraktion“ ist derzeit keine Hilfe zu erwarten. Könnten derweil lernen von den Russlanddeutschen.

  73. #81 Cendrillon (04. Mrz 2016 20:33)

    Aber wir haben ja PI.
    ————————————————

    Zum Glück. Trotzdem schade, das „die Welt“ nicht mehr kommentieren läßt.

  74. #21 rama (04. Mrz 2016 19:31)
    #9 Kassandra
    Habe ich mir auch gedacht, dass Beck damit andere Geschöpfe willenlos macht
    ———————

    Ne ne neee, guckt ihn doch mal an, das leibliche Frack,auch seine hyperkinetisch-dystonen Bewegungsmuster, seine generelle Fahrigkeit bis in die Logik seiner Statements hin, seine eingefressen-depressiv-erloschene Mimik und Charaktererstarrung, seine Spuren von Gedankenflüchtigkeit, seine merklich polternde Sprache und die monoton crescendieren-decrescendierende Prosodie, das zeigt, er ist in der Suchteinbahnstraße, hinter dem point of no return.
    Und darum wurde er jetzt auch ertappt, Umsicht und Vorsicht eines Berufskriminellen erlaubt ihm seine Sucht nicht mehr.

    Selbst seine an den Tag gelegte besessene Hetzerproduktivität eines grünen Einmann-Stürmers-Imperiums ist Ausdruck sein Drogenpathologie mit Meth, jener Droge, die Hitler gegen „Kopfschmerzen“ von Dr. Morel erhielt.

  75. Ein jeglicher von uns hier sollte diese Forum in seinem Persönlichen Wirkungskreis,wie Arbeitsplatz,Freundes-und Bekanntenkreis,bekannt machen.
    Besonders der Post von #10 Kassandra ist ERSCHÜTTERND.

  76. >> Eine der ersten politischen Handlungen der AfD muss ein sofortiges Verbot der linken Terroreinheiten sein.

    Das würde ja erst gehen wenn die AfD die absolute Mehrheit hat. Wenn das der Fall ist, wäre ja aber bereits Krieg.Erst nach diesem Krieg wäre ein Neuanfang möglich.

  77. Ich glaub ich werde Imam

    Bei all den Analphabeten aus Gesamtelendistan könnte ich die Bibel in eine Koran-Schutzhülle wickeln und den ahnungslosen Mohammedanern daraus vorlesen;)

  78. #3 Volker Spielmann

    Lese Ihre Beiträge immer wieder gerne!

    Wie Sie es auf den Punkt bringen.
    Auch als Werdomar, köstlich.

    Wäre ich Wirt einer solchen Beherbergung
    und man wollte als Kampfbüttel der Verbündeten fremdländischer Besatzungsmächte mir drohen, im Falle einer Aufnahme der
    wackeren Recken der Alternative FÜR
    Deutschland meine Herberge zu schleifen,
    so würde ich wie folgt vorgehen:
    Einsammeln ehemaliger Landsknechtskameraden
    aus den 70er und 80er Jahren, also aus jenen
    seligen Zeiten, als wir noch mit unseren
    Panzerkampfwagen, die wie weiland zu Zeiten
    des sechsjährigen Krieges ebenfalls mit den
    Namen von Raubkatzen benannt waren, durch
    unsere Lande gerauscht sind.
    Nach Willkommenstrunk und Mahl Ausarbeitung
    eines Planes für die Verteidigung.
    Dann Bezug der Stellungen um die Herberge
    herum.
    Heissa, ich glaube, den einen oder anderen
    feindlichen Angreifer würden wir dingfest
    machen.
    Was wohl die Erzeuger dieser meist pickligen
    und spargelarmigen Bübchen als Lösegeld
    herausrücken würden?

  79. #14 Cyrus (04. Mrz 2016 19:27)

    Völlig richtig, aber bei der AfD gibt es immer noch Leute die meinen, wir würden in einer parlamentarischen Demokratie leben. Kann man nicht austreiben.

  80. #10 Kassandra (04. Mrz 2016 19:24)

    Durchaus plausible Variante und würde „Beck“ in das moralische Lokus wandern lassen.

    Vielleicht sogar ein beginnendes Rotherham ?

  81. Diese asozialen Rotfaschisten – genannt Assifanten – sind mit Abstand der größte Haufen Scheiße, den die BRD je hervorgebracht hat.

    Für die antideutschen Idioten in deren Unterstützerumfeld gilt dies natürlich gleichermaßen.

  82. @ #85 KDL (04. Mrz 2016 20:31)
    „Was willst du damit sagen?“

    dass die arbeit nach der wahl erst anfaengt,
    dass die afd sich arbeitsfaehig machen muss,
    dass es externe widerstaende geben wird.
    dass niemand vom neuling in der opposition
    aussergewoehnliche dinge erwarten darf.

    so, wie bereits geschrieben.

  83. Wo bleibt der mediale Aufschrei der sonst so „aufrechten Demokraten“?

    Er bleibt aus – weil sie verkommene Scheindemokraten sind.

  84. #83 Leipziger Montagsforum (04. Mrz 2016 20:28)

    Patrioten! Wer´s noch nicht gemacht hat: Account löschen, zu vk.vom wechseln.

    Neiin, das ist doch genau das was die wollen. Facebook hat die größte Verbreitungsquote.

    Wenn sie es schaffen Konserative von Facebook zu vertreiben, dann können sie ungestraft Lügen verbreiten. Solange aber Konserative anwesend sind die immer noch die Lügen aufdecken und den Finger in die Wunde legen, sind sie gezwungen weiterhin zu lügen, zu zensieren und zu hetzen.

    Also liebe Leute bleibt bei Facebook und legt euch ein Parallelaccount bei VK.com an um gelöschte Artikel bei Facebook dort zu veröffentlichen.

  85. Nachtrag: Ich habe bei Attacken auf AfD-Stände und dergleichen bereits mehrfach an das Bundeskanzleramt geschrieben und die Erwartung geäußert, daß solche undemokratischen auswüchse von der Bundeskanzlerin kritisiert werden müßten.
    Ergebnis: Die Rautenfrau hat sich dazu nie geäußert – also ist es ihr wohl recht – und Antwort habe ich auch nie bekommen. Was hier für Scheinheilige im Bundestag und auf der Regierungsbank sitzen muß wohl nicht weiter erörtert werden.

  86. #100 Tritt-Ihn (04. Mrz 2016 20:51)

    Das ist natürlich übel hergerichtet. Erstaunlich, dass dieses widerliche Linkenportal noch nicht gesperrt wurde. Würde man den Server abschalten, wäre vermutlich die Bundesregierung nicht mehr erreichbar.

  87. #102 UAW244 (04. Mrz 2016 20:52)

    #10 Kassandra (04. Mrz 2016 19:24)

    Durchaus plausible Variante und würde „Beck“ in das moralische Lokus wandern lassen.

    Vielleicht sogar ein beginnendes Rotherham ?

    Das sehe ich genau so. Die Frage ist für mich weniger, welche Menge von dem Dreckszeug Beck selbst u.U. gelegentlich konsumiert – ich halte den Kerl eigentlich auch für zu clever, sich selbst mit dem Mist zu zerstören -, sondern wen er sich damit ggfs. gefügig machen wollte.

    Und hier fordere ich von Justiz und Medien eine schonungslose Aufklärung. Das Augstein-Özdemir-Geheule um einen „tollen“ Kerl, der halt mal ein bisschen über die Stränge geschlagen habe (klar doch, bei dem schweren Job!), können sich diese Pappnasen mal ungefiltert in den Arsch schieben.

    Dafür, dass mehr dahinter steckt, spricht auch dieser Rücktritt im Zeitaffertempo bereits am nächsten Tag. Klingt nach einem Deal zwischen Politik und Justiz, so nach der Devise „wenn Ihr einen Skandal vermeiden wollt, der Kreise zieht, nehmt ihn sofort aus der Schusslinie“. Wir wissen ja auch nicht erst seit Köln, wie politische Polizeiführungen im Merkel-Staat ticken.

    Ist nur so ein Gefühl und ein Verdacht, aber die Polizei weiß sicher mehr darüber, was jener Herr dort so treibt und wie regelmäßig er „shoppen“ geht sowie wo ihn dann ggfs. sein Weg regelmäßig hinführt.

    Sollten wir es hier tatsächlich mit einem zu tun haben, der sich mit Drogen seine Sexpartner vom Jungen-Strich gefügig macht, dann muss das schärfste Konsequenzen haben und dieser Mensch hinter schwedische Gardinen wandern. Nix mit Kavaliersdelikt. Und sollte nichts dran sein, wird Beck das ja sicher schlüssig nachweisen können und ist aus dem Schneider. Ich bin gespannt.

  88. So, nun weiss ich es.
    Bitte um Entschuldigung bei denjenigen , die letztens versuchten mir das zu erklären, wobei ich nicht wusste , was gemeint war.
    So long…

  89. #29 lfroggi (04. Mrz 2016 19:37)

    50 Hools als Wachleute einstellen , vor die Türe stellen und Ruhe ist !

    Dieses Pack will nichts anderes , also sollen sie es auch bekommen .

    Die SPD/CDU/Grüne schicken ihre Antifa und finden das legitim, dann darf die AFD auch leute einstellen die sie beschützen .
    Polizei kannste vergessen …..sind Weisungsgebunden …
    -.-.-.-.-

    Aber das hilft doch auch nicht weiter, wenn die Hoteliers und Gastwirte vor lauter (leider berechtigter!) Angst, dass ihnen die Gebäude demoliert werden, der AfD die oft sogar schon vertraglich vereinbarten Nutzungen von entsprechenden Räumlichkeiten wieder entziehen.
    Ist sogar hier im klitzekleinen DN-Arnoldsweiler am 31.1.15 für eine Info-Veranstaltung der AfD passiert. Da hat der Hotel-Chef(oder wer oder was auch immer der war) mitten in der Nacht um 01:38 Uhr die Nutzung des Raumes für den gleichen Tag 18:30 Uhr abgesagt.
    Auch hier hatten die Sturmtruppen gewarnt.

    Aber leider wird dieses Antifa-Pack ja regelrecht beschützt. Die Kinderchen sind doch noch so jung. Und vielleicht werden sie ja noch mal Außenminister oder sowas in der Richtung. Da muss man schon vorsichtig sein!
    🙁 🙁 🙁

  90. Zitat:

    Bei Welt Online sind die Kommentarschranken entgültig zu. War wohl zu erwarten. Ich habe 6 Artikel nacheinander angeklickt: bei keinem einzigen dieser Artikel waren Kommentare zugelassen.

    Habe ich auch mit Bedauern bemerkt. Ab heute werde ich keinen Welt-Online-Artikel mehr anklicken. Jeder Klick bringt Verlag und Verfasser (über VG Wort) bares Geld.

  91. „Hass ist keine Alternative für Deutschland,
    deswegen
    Alternative für Deutschland – AfD.“

    die grössten Hasser
    gibt es bei
    CDUSPDGRÜNENFDP-ANTIFA.
    Aussagen und Tätlichkeiten
    beweisen das.

  92. #114 Engelsgleiche (04. Mrz 2016 21:12)

    „…am 31.1.15 für eine Info-Veranstaltung“

    natürlich 201-6-
    Sorry!
    🙁

  93. …also meine Frau, Tochter (kommt extra aus einer anderen Stadt gefahren) und ich gehen am Sonntag geschlossen zur Wahl um unser Kreuz bei der AFD zu machen, anschließend gibt es Ente mit Klößen und ein Glas Wein. AFD wählen quasi als Familien-Sonntags-Event.

  94. #115 Friedhofsgemuese (04. Mrz 2016 21:12)

    Zitat:

    Bei Welt Online sind die Kommentarschranken entgültig zu. War wohl zu erwarten. Ich habe 6 Artikel nacheinander angeklickt: bei keinem einzigen dieser Artikel waren Kommentare zugelassen.

    Habe ich auch mit Bedauern bemerkt. Ab heute werde ich keinen Welt-Online-Artikel mehr anklicken. Jeder Klick bringt Verlag und Verfasser (über VG Wort) bares Geld.
    -.-.-.-.-

    Die reiten jetzt alle dieses Pferd: Bei t-online tat sich mir eben eine „Verwarnung“ auf für einen nicht eingestellten Kommentar wg. angeblicher „Provokation“ 🙂
    Und Focus sortiert auch wie ein Weltmeister aus. Deren Kriterien erschließen sich mir auch nicht.
    Hängen wahrscheinlich von der Tagesform der jeweiligen Inquisitoren ab.

  95. #107 LEUKOZYT (04. Mrz 2016 21:00)

    @ #85 KDL (04. Mrz 2016 20:31)
    „Was willst du damit sagen?“

    dass die arbeit nach der wahl erst anfaengt,
    dass die afd sich arbeitsfaehig machen muss,
    dass es externe widerstaende geben wird.
    dass niemand vom neuling in der opposition
    aussergewoehnliche dinge erwarten darf.

    so, wie bereits geschrieben.

    Das halte ich alles für gar nicht so dringlich, mit der Zeit wird da schon was Brauchbares entstehen, wie es ja etwa in Thüringen auch schon der Fall zu sein scheint.

    Im Augenblick scheint mir die AfD als Stachel im Fleisch der Blockparteien wichtiger zu sein. Sie muss diese so lange vor sich her treiben, bis diese noch mehr in den Panikmodus verfallen und noch mehr dumme Fehler machen, die ihnen auch treudoofe Wahlschafe nicht mehr verzeihen.

    Bei Merkel sehe ich erste Tendenzen, dass die Frau verbrannt ist und auch ihre Hofmedien sie nicht mehr schönschreiben können ohne gewaltige Shit-Stürme zu ernten – sicher mit ein Grund dafür, dass die Friede-Springer-WELT keine Kommentare mehr zulässt, weil ihre Kuschelkanzlerin inzwischen von 95 % der Foristen das fette Gesäß versohlt bekommt, egal was sie gerade sagt oder nicht sagt.

    Die AfD kann dazu beitragen, dass auch weitere dieser Deutschland-Abschaffer verdientermaßen beim Volk in Ungnade fallen, ja es ist gewissermaßen sogar ihre heilige Pflicht, das zu tun, um uns allen das Vaterland und vernünftige Zukunftsperspektiven zu retten. Wir wollen Merkels Eurabien nicht und haben nur die AfD, die uns mit Aussicht auf Erfolg gegen die irre Umvolkung beistehen kann.

  96. #95 Hausmaus

    Ich gebe zu, dass ich mir beim Anblick solcher Verschönerungen eine gewisse Schadenfreude nicht verkneifen kann. Aber sowas ist nicht unser Stil. Sich auf die Stufe mit der Antfa zu begeben ist kontraproduktiv.

    #108 LEUKOZYT

    OK, da kann ich nicht widersprechen 🙂

  97. #120 Arnestati

    Glückwunsch!
    In Hessen hier bei uns werden wir die
    Landtagswahlen mit Interesse verfolgen.
    Unsere ganze Familie wählt auch geschlossen
    AfD.
    Guten Appetit wünschen wir.
    Bei uns sind am 06.03. Kommunalwahlen.
    Meine Frau bereitet für alle Hirschkeule,
    Rinderbraten, Klöße und Rotkraut.
    Freue mich schon.

  98. #111 joke (04. Mrz 2016 21:06)

    Nachtrag: Ich habe bei Attacken auf AfD-Stände und dergleichen bereits mehrfach an das Bundeskanzleramt geschrieben und die Erwartung geäußert, daß solche undemokratischen auswüchse von der Bundeskanzlerin kritisiert werden müßten.

    ========================

    ich habe auch mehrere BRIFE an den DEUTSCHEN BUNDESTAG geschrieben uns sie aufgefordert die HETZE gegen die AFD einzustellen bisher habe ich nur 1x eine antwort bekommen in der stand das man mein anliegen ZUR KENNTNIS genommen hat unfassbar

    die AfD muss HOOLS ALS WAHLBEOBACHTER einstellen damit sie überprüfen können ob alles mit rechten dingen zu geht ausserdem sollten die hools die leute VOR dem wahllokal fragen was sie wählen wollen

  99. Wer die immer mehr ausufernde Sachlage in diesem Land rational interpretiert, muss zwangsläufig irgendwann zu der Auffassung kommen, die unter linken Vollpfosten als „rechts“ verortet wird. Für mich sind das ganz normale wertkonservative und nationale Ansichten, so wie sie die Bürger in unseren Nachbarstaaten auch vertreten.

    Linke sind sowas wie der HIV einer Gesellschaft.

  100. #88 Cendrillon (04. Mrz 2016 20:33)

    OT

    Lügenpresse – Freiheit adé

    ********

    Gibt es da irgendeine Erklärung seitens der WELT?

    Vollkommen irritierend ist dann, dass man bei einigen Artikeln noch die Anzahl der Kommentare sehen kann, aber noch nicht einmal mehr lesen ist möglich!

    Weiß da jemand was?
    Irgendwelche Wechsel in den Redaktionsstuben?
    Interne Querelen?

  101. @ #120 Arnestati (04. Mrz 2016 21:17)
    „Ente mit Klößen und ein Glas Wein“

    Ente: Tiermörder > böse
    Klösse: Deutsche Kartoffel > böse.
    Wein: wenn Deutsch > böse.
    BRAUNE SOSSE: AFD > sehr böse

    Kurz: Hört sich richtig lecker an !
    Zum Wohl / Le Chaim!

  102. #125 Norbert Pillmann (04. Mrz 2016 21:31)

    Ich habe mich mehrfach mit Petitionen an den Deutschen Bundestag gewandt. Vergiss es. Nicht eine Einzige ist überhaupt zur Disposition gestellt worden. Dort im Forum wurde ich bereits 2009 lebenslang gesperrt. Die haben insgesamt 6 Moderatoren/Zensoren, die 24/7 im Einsatz sind. Das sind ganze Diskussionsstränge verschwunden und niemand wusste mehr, um was es überhaupt ging. Aus meiner Sicht ist das bloss eine große Volksverarsche und früher oder später kommt auch der letzte Bürger dahint, dass die die Meinung der Bürger eigentlich überhaupt nicht interessiert. Im Gegenteil: Wenn du dort namentlich hingeschrieben hast, dann haben sie dich als Oppositionellen und Querulanten identifiziert. Wenn Stasi-Maas in Stufe 2 die Gestapo 2.0 aus der Taufe hebt, dann kanns passieren, dass früh um 4 Uhr es bei der eines Tages klingelt. Danach eine Stunde Waterboarding in der TAZ-Zentrale und ab ins H4-Arbeitslager. Ach ja, der Schriftzug am eisernen Tor hat sich natürlich geändert. Da steht nicht mehr „Arbeit macht frei“, sondern „Wir schaffen das“.

  103. Wenn die, hoffentlich guten, Ergebnisse für die AfD reinkommen, möchte ich im TV nicht das bei den Altlastenparteien übliche Gejole sehen. Das ist immer so peinlich anzuschaun.

  104. #127 kaum zu glauben (04. Mrz 2016 21:39)

    Das würde mich auch mal interessieren. Ich habe die Leserkommentare da oft und gerne gelesen. Sie waren oft überhaupt der Grund, den Artikel zu lesen.

  105. Es ist traurig das es offenbar nicht mehr möglich ist der AFD geeignete Räumlichkeiten – für die Wahlparty – bzw. andere Anlässe zur Verfügung zu stellen ohne das die rote SA die Wirte- oder Eigentümer der Räumlichkleiten OFFEN mit Represalien bedrohen !!

    ARMES DEUTSCHLAND !!

    Ich dachte das wir diese Zeiten hinten uns haben aber leider gewinnen die ROTEN NAZIS bzw. die sog. „antifa“ immer mehr die Deutungshoheit !!

  106. #123 KDL (04. Mrz 2016 21:27)

    #95 Hausmaus

    Ich gebe zu, dass ich mir beim Anblick solcher Verschönerungen eine gewisse Schadenfreude nicht verkneifen kann. Aber sowas ist nicht unser Stil. Sich auf die Stufe mit der Antfa zu begeben ist kontraproduktiv.

    Da möchte ich zunächst mal widersprechen. Man kann von den Linken manches übernehmen.

    Mit dem gehackten Plakat hat man dem Gegner die Waffe in der Hand umgedreht, nicht mehr und nicht weniger.

    Und was ist dann „unser Stil“??? Unser „Style“ ist wohl eher „Tastaturheld“? Das interessiert mich jetzt, also, was ist „unser Stil“?!

  107. Ich möchte hier vielen einmal den Zahn ziehen, die meinen die Polizei wäre auf unserer Seite.

    Den meisten Polizisten ist es scheiß egal wer gegen wen demonstriert. Die meisten wollen einfach nur ihre Ruhe und zeitig Dienstschluss.

    Wenn dann eine Gruppe (Antifa) ordentlich Druck macht und eine Veranstaltung deshalb abgebrochen werden muss, kommt es den meisten Polizisten sehr entgegen.

    Bei Demos herrscht fast immer das Recht des Stärkeren. Wenn eine Gruppe nur genug Druck ausübt (darf natürlich nicht kopflose Gewalt sein) dann Richtet sich die Polizei auch danach (Stichwort: Verhältnismäßigkeit) und lässt dann der Gruppe mit dem größeren „Gewaltpotential“ auch mehr Raum.

    Konkret für Stuttgart hieße das: Würde die AfD eine entsprechende Zahl privater Sicherheitsleute auch vor der Halle einsetzen, dann würde sich die Polizei auch danach richten (Verhältnismäßigkeit) und die Antifa würde nicht so nah an die Halle heran kommen können und die Besucher könnten die Halle betreten ohne getreten und bespuckt zu werden.

  108. Die Medien drehen jetzt völlig durch:

    Vor den drei Landtagswahlen Zustimmung zu Merkels Flüchtlingspolitik ist wieder gewachsen

    Drei Landtagswahlen im Zeichen der Flüchtlingskrise – eine Analyse der Umfragedaten eine Woche vor der Abstimmung. von Albert Funk
    (…)

    http://www.tagesspiegel.de/politik/vor-den-drei-landtagswahlen-zustimmung-zu-merkels-fluechtlingspolitik-ist-wieder-gewachsen/13056438.html

    Als Hauptgrund für diese gewagte Konstruktion führt der Autor übrigens die angeblich höhere Zustimmung zur CDU im Bund an. Deshalb lägen die schwachen CDU-Zahlen in den Ländern an den jeweiligen Spitzenkandidaten……

  109. Zum Thema Welt Online – Sperrung der Leserkommentare

    http://meedia.de/2016/03/01/ueberfordert-vom-leser-hass-zeitungsredaktionen-schraenken-kommentarfunktion-ein/

    Eine andere Lösung hat Welt Online gefunden. Die Berliner setzten auf eine Software, die Beleidigungen und andere verbotene Äußerungen automatisch herausfiltern soll. Das System wurde von der Firma Ferret Go, angeblich auf Basis von 8,5 Millionen Kommentaren aus den vergangenen fünf Jahren, programmiert. Besonders stolz sind die Macher darauf, dass die Fehlerquote nur bei vier Prozent liegen soll.

    Wahrscheinlich installieren die z.Zt. diese Zensursoftware. Es kann aber auch sein, daß Welt Online aus Feigheit die Klappe geschlossen hält. Genau wie FAZ, RP-ONLINE etc.

  110. #10 Kassandra

    Grauenhaft! Aber ich habe mich schon sehr gewundert, warum Beck quasi im Moment des Bekanntwerdens sofort freiwillig angeboten hat, seine Ämter niederzulegen. Es war ja keinerlei Zeit dazwischen. Natürlich fragt man sich, woher dieser vorauseilende Gehorsam kommt. Sollte dieser Hintergrund auf ihn auch zutreffen, erklärt das, warum er kein Interesse an weiteren Nachforschungen hat.

    #7 Cendrillon (04. Mrz 2016 19:16)

    Wenn es um die Medien geht: die waren heute vollauf damit beschäftigt Fuku-Kretsche eine neue „Atomkatastrophe galaktischen Aussmasses“ ziemlich genau eine Woche vor der Baden-Württemberg-Wahl zu liefern.

    Volle Zustimmung, war auch mein erster Gedanke. Nachdem sich Kretschmann erstmal noch fleissig von Beck distanziert hat, braucht man anschließend wieder was, um den Imageschaden wieder aufzupolieren, also schnell den Nebenkriegsschauplatz Fukushima II aufmachen. Hat das letzte Mal ja auch geholfen (wenn auch unfreiwillig).

  111. #139 johann (04. Mrz 2016 21:53)

    Die Medien drehen nicht durch, sondern „die bereiten die Bevölkerung nur vor“ … auf das was kommt.

    Bei den DWN schreiben sie, dass Merkel nun vollkommen mit ihrem Irrsinn in Europa isoliert ist. Niemand (außer die Irre) schreit noch Willkommen. Aber die Horden kommen und derzeit türmen sich die Existenzoptimierer bei den Griechen. Es ist zu erwarten, dass die Griechen/Balkanstaaten einen direkten Transit nach GerMoney einrichten. Dann ist die Mischpoke hier. Genau darauf bereiten die Medien die Leute vor. Es soll der Eindruck entstehen, alle freuen sich, alle stehen hinter der Föhrerin, alle „schaffen-das“ mit bis zum letzten Blutstropfen … ääh Steuer-Euro.

  112. #125 Norbert Pillmann (04. Mrz 2016 21:31)

    Tja, wie dus beschreibst, geht ihr Linken vor.

    Nicht unser Stil.

  113. Ich hoffe, dass genügend Personal aus Göppingen nach Stuttgart kommt, umder linken Antifa mal so richtig die Fresse zu polieren. BePo traut Euch, Ihr seid doch auf der richtigen Seite!

  114. „#5 Marie-Belen (04. Mrz 2016 19:14)
    In einem moralisch so heruntergekommenen Land, in dem 30% diese verkommenen Grünen wählen, wundert mich nichts mehr!“

    Ich find das ehrlich, warum eine „rot/grüne“ CDU wählen?
    -dann kann man das Orginal wählen!
    Jeder ehrliche Konservativer CDU Wähler sollte AFD wählen, während die sozialistischen, linken CDU Wähler sollten Grüne wählen,
    denn die CDU Parteivorsitzenen BW RF fallen der Merkel in den Rücken.

  115. „#19 Fat_Man (04. Mrz 2016 19:30)
    Ich müsste eigentlich politisch aktiv werden, und das nicht bei den Altparteien. Getan habe ich bisher aber nichts“ – Ging mir genauso:

    Mein Tip: Mann kann heute bei der AFD Flyer bestellen, kommen dann Dienstag und sie dann in den Briefkästen verteilen; ggf. Lokale AFD fragen, ob das gewünschte Gebiet schon bearbeitet wurde.

    So hab ichs gemacht: Die ersten 500 sind draussen (für 270€ bekommt man 5.000 Flyer)

  116. Das ist soooo köstlich:

    Bundespolizeipräsident Romann und Verfassungsschutzpräsident Maaßen lehnen die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin ab, der BKA-Beamte Goebel tritt gar für die AfD in Wiesbaden an. Mit dem Zorn verbunden ist die Sehnsucht nach der früheren Sicherheitspolitik der CDU.

    In der Zentrale des Bundeskriminalamts macht sich gerade einer ehrlich. Wie Spiegel online berichtet, tritt der stellvertretende Gesamtpersonalratsvorsitzende des BKA, Michael Goebel, am Sonntag für die Alternative für Deutschland bei der Stadtverordnetenwahl in Wiesbaden an. Auch seine Frau kandidiere für die AfD, schreibt das Magazin.

    Quelle: http://mobil.fr-online.de/cms/politik/fluechtlingspolitik-frust-ueber-merkel-bei-den-sicherheitsbehoerden,4232484,33912602,view,asFitMl.html

    Ob die Antifanten jetzt das BKA anzünden?

  117. #125 Norbert Pillmann (04. Mrz 2016 21:31)

    die AfD muss HOOLS ALS WAHLBEOBACHTER einstellen damit sie überprüfen können ob alles mit rechten dingen zu geht ausserdem sollten die hools die leute VOR dem wahllokal fragen was sie wählen wollen

    Klaro, Nobby, Deine Vorschläge sind stets die allerbesten! Deswegen sind Petry, von Storch, Gauland, Höcke und Pretzell morgen auch in den Bundesligastadien unterwegs, um die Hool-Szene zu überzeugen.

  118. Mann kan die party ja auch gleich auf der strasse feiern .hundertausende jubelnde leute die Merkel muss weg party feiern

  119. #134 johann (04. Mrz 2016 21:45)

    #127 kaum zu glauben (04. Mrz 2016 21:39)

    Das würde mich auch mal interessieren. Ich habe die Leserkommentare da oft und gerne gelesen. Sie waren oft überhaupt der Grund, den Artikel zu lesen.

    Ging mir auch so. In 90 % der Fälle waren die Kommentare für mich das entscheidende Argument, die Artikel überhaupt zu lesen.

  120. Wenn die rote SA schon Veranstaltungen in Hotels verhindern will, was kommt als nächstes? Wenn ein AfD-Politiker privat eine Wohnung anmieten will, wird dann demm Vermieter mit schliehmen Konzikwänzen gedroht?
    So etwas sollte das Hotel nicht ernst nehmen, sondern seine zahlenden Gäste schützen.
    Wenn die Antifanten nicht in Politik oder Staatsfernsehen unterkommen, werden die sich doch eh in ihrem Job als „Kiffer im alternativen Wohnprojekt“ keine Hotelzimmer leisten können und kommen als Kunden nicht in Frage!

  121. @68 Leipziger Montagsforum
    Die fette Qualle Roth werden wir sicher bald im Dschungel-Camp erleben. Dort muss sie die behaarten Eier vom Cem in den Mund nehmen und den Saft vom Volker trinken. Das wär’s doch.

    Jaaah !HaHaHa!! Dann guck ich das auch mal!
    ich schmeiß mich weg! 😀

  122. #136 zitrone1 (04. Mrz 2016 21:48)

    Ich dachte das wir diese Zeiten hinten uns haben aber leider gewinnen die ROTEN NAZIS bzw. die sog. „antifa“ immer mehr die Deutungshoheit !!

    Nee, andersherum wird ein Schuh daraus: gerade weil die roten Nazis ihre ange“maas“te und über Jahrzehnte aufgebaute Deutungshoheit immer mehr in Gefahr sehen, radikalisieren sie sich von Tag zu Tag mehr und werden gemeingefährlich.

  123. Kann man daraus nicht mal ein richtig schönes Hau-drauf-Happening machen und einpaar Hooligan-Banden einladen, um den Linksfaschos endlich mal einen Einlauf erster Güte zu verpassen??

  124. Das ist purer Gesinnungsfaschismus und erinnert mich spontan an den Satz „Kauft nicht bei Juden“.
    In einem Rechtsstaat müsste die AfD Veranstaltung trotz der linksextremistischen Drohung dort stattfinden können.
    Doch das herrschende politische Machtkartell steckt mit diesen Kriminellen unter einer Decke.

  125. Wo waren die Linken, als die GRAUEN WÖLFE, eine türkische, faschistische und rechtsextremistische Terrorbande, im 6/2015 in der Oberhauser König-Pilsner-Arena ihre Jahresmitgliederversammlung abhielt!? Warum warf diesem Betreiber Keiner die Scheiben ein? Das wär´´mal Einer gewesen, der´s verdient hätte!

  126. #154 Tiefseetaucher (04. Mrz 2016 22:58)

    Klaro, Nobby, Deine Vorschläge sind stets die allerbesten! Deswegen sind Petry, von Storch, Gauland, Höcke und Pretzell morgen auch in den Bundesligastadien unterwegs, um die Hool-Szene zu überzeugen.

    ========================

    danke für deinen ZUSPRUCH zusammen mit den HOOLS KÖNNEN WIR DAS SCHAFFEN!! ich habe früher auch fussball gespielt und war LIBERO das waren noch zeiten

  127. #137 Hausmaus

    Ich habe meine Freizeit geopfert und tagelang Plakate aufgehängt und 1000de Flyer verteilt. Das ist doch ein bisschen mehr, als nur den Tastaturhelden zu geben! Ich habe mich auch gewaltig geärgert, wenn viele Plakate bald wieder weg waren, aber sich auf das Niveau der Antifa zu begeben wäre für uns völlig indiskutabel!

  128. #29 lfroggi (04. Mrz 2016 19:37)
    50 Hools als Wachleute einstellen , vor die Türe stellen und Ruhe ist !

    Dieses Pack will nichts anderes , also sollen sie es auch bekommen .

    Die SPD/CDU/Grüne schicken ihre Antifa und finden das legitim, dann darf die AFD auch leute einstellen die sie beschützen .
    ——————————————————-

    Und möglicherweise mit Fletsche wie der Antifant da im Bild. Auge um Auge! Dazu braucht man keinen Waffenschein.

  129. Vielleicht sollten wir diese linken Erpressungsterroristen auf der Straße zur Rede stellen, anstatt uns hier Tag für Tag in Empörungsliturgie zu ergehen.

  130. In Kempten/Allgäu musste dieser Tage eine Mitgliederversammlung der AfD wegen Boykottdrohungen gegen die Gaststätte „Zum Stift“ abgesagt werden. Auf ihrer Facebook-Seite wurde auf die Betreiber der Gaststätte von „Personen aus dem linken Spektrum“ Druck ausgeübt, die Veranstaltung zu unterbinden.

    Höhepunkt der Diffamierungen war eine Morddrohung, die bei der Polizei angezeigt wurde.

    http://www.afd-obb-sw.de/afd-fordert-zur-rueckkehr-zum-demokratischen-diskurs-im-allgaeu-auf/

  131. GRÜNESPINNER_WAHLPARTY:

    Wahlparty

    Beginn: Sonntag 13. März 2016, 17:30
    Ende: Sonntag 13. März 2016, 22:00
    Als iCal Termin speichern
    Ort: Staatsgalerie Stuttgart, Konrad-Adenauer-Straße 30-32, Stuttgart

    SED_PDS_LINKE Wahlparty 2014:

    Calwer Straße 21, 70173 Stuttgart

    UNSERE WAHLPARTY IST ÖFFENTLICH UND SELBSTVERSTÄNDLICH IST DER EINRITT IN DEN KINGS CLUB KOSTENLOS!!!
    Fotos hier: Kings Club Stuttgart

    und 13.März 2016:

    Wahlparty !! Mit unseren Spitzenkandidaten Gökay Akbulut und Bernd Riexinger

    Sonntag, ab 17.00 Uhr im Clara-Zetkin-Wahlheim, Gorch-Fock-Str. 26, Stuttgart-Sillenbuch

    Wer_hat_uns_verraten: „Sozial“-„Demokraten“, die SPD:

    Anmeldung zur Wahlparty am 13. März

    Wir laden dich herzlich ein zur Wahlparty der SPD Baden-Württemberg am 13. März ab 18 Uhr in der Alten Kanzlei direkt am Schlossplatz Stuttgart (Schillerplatz 5a).

    Denken. Entscheiden. Handeln.

  132. #166 KDL (05. Mrz 2016 00:18)

    Danke für Ihr Engagement!

    Wir sind nicht in der Position, uns noch „Niveau“ leisten zu können. Wir haben das Messer am Hals, und da kann man schon mal Taktiken des Gegners kopieren, wenn damit eine Wirkung erreicht wird.

    Daran, wie dummfrech die Sozialisten ihren Stiefel durchziehen können, sieht man doch, wie kraftlos wir Bürgerlichen sind. Umgekehrt läuft das nicht. Extrem ausgedrückt: Wieso brennen nicht die Autos von Linken? Wieso nicht? Die Sozialisten spielen mit uns wie die Katze mit der Maus. Die Katze traut es der Maus nicht zu, daß sie plötzlich zum Marder wird, bildlich gesprochen.

  133. #36 Kutte1895

    Wenn den ersten Linksfaschisten bei ihren Angriffen die Ärmchen gebrochen und die Beißleiste `rausgedroschen wurde, dürfte alsbald Schluss mit Lustig sein.

    2012 hat das doch eine Kurdengang im Berliner Wedding gemacht und den Linksfachos vom Wohnprojekt ‚Schererstraße 8‘ einen Besuch abgestattet und denen ein paar auf’s Maul gegeben. Da war plötzlich das linke Gegreine groß und die pöhse Polizei war auch nicht da…

  134. #56 Leipziger…

    Putins Omon…

    OMON? Waren das nicht die, die auch Volker Christel Beck in Moskau eine auf’s Maul gegeben haben?

  135. Salem: Jugendliche randalieren, klauen und richten hohen Schaden an

    Die sechs Jugendlichen im Alter von 15 bis 19 Jahren sollen bei einer Randalierer-Tour einen Schaden von knapp 10.000 Euro angerichtet haben.
    (…)

    http://www.rnz.de/politik/suedwest/polizeibericht-suedwest_artikel,-Salem-Jugendliche-randalieren-klauen-und-richten-hohen-Schaden-an-_arid,174516.html

    Ob das wohl enttäuschte MuFls oder Nafris waren, die keine Aufnahme in das feine Privat-Internat Schloß Salem bekommen haben?

  136. Die Antifa-Terroristen sind der kriminelle Wurmfortsatz der Altparteien. Und das Motto der linken Bestien lautet: Antifa heißt Brandstiftung.

  137. @nouwo

    Es ist eigentlich schade, daß die Vernichtung unserer deutschen Nation nicht schon 20 bis 30 Jahre früher versucht worden ist. Wir Jungspunde hätten dann unter Umständen schon ziemlich verdattert drein geschaut, wenn unsere Leopardpanzer von Veteranen wie der Panzerludwig rechts mit deren alten Panther überholt worden wären: https://www.youtube.com/watch?v=LOpAAva5svo Immerhin hat man ja im Frieden Zeit, um an seinem Panzerkampfwagen im geheimen Panzerkeller ein wenig herum zu basteln…

  138. Mittlerweile wird jede AfD Veranstalltung wo die Parteispitze auftritt von mind einer Hundertschaft bewacht (hab es selbst in Backnang erlebt)… man kann also sehr gut planen wo die ANTIFA und ihre Sympathisanten auftauchen… ich finde da können die Jungs von „HOGESA“ mal auftauchen und einfach nur mal Position beziehen…

  139. Der Begriff Nazi ist mittlerweile ein Ritterschlag für direkte Demokratie Schweizer Recht geworden. Da bei Antifa nicht der Spruch von Rosa Luxemburg gilt : „Die Freiheit ist die Freiheit des Andersdenkende“ sind Sie Stalinisten. Grüne, Linke, Sozialdemokraten und Piraten sind auf jeden Falle der politische Arm der Antifa (Stalinisten). Bei CDU und FDP muß ich es noch untersuchen. Auf jeden Falle jubelt heimlich der politische Arm der Antifa, wenn gegen AfD, Pegida Anschläge verübt werden statt davon zu distanzieren!!

  140. Kleine Korrektur: Das Halali wird in traditioneller Weise zum Ende der Jagd geblasen. Und ein Ende der Hetzjagd auf die AfD kann ich noch nicht absehen.

  141. #124 Norbert Pillmann (04. Mrz 2016 21:31)

    „… ausserdem sollten die hools die leute VOR dem wahllokal fragen was sie wählen wollen“

    Also ich finde, der Norbert, der macht sich!

    (GRINS).

  142. Dann fordert Polizeischutz an. Außerdem dürfte es strafbar sein eine Tat anzukündigen. Außerdem wie blöd sind die von der Antifa. Natürlich jetzt erst recht AfD damit wir diese Dreckzecken los bekommen.

  143. Es herrschen Zustände wie in der Weimarer Republik. Wo bleibt der Aufstand der Anständigen?

  144. # 19, Fat Man

    “ Die heissesten Plätze der Hölle sind reserviert für jene, die in Zeiten moralischer Krisen keine Partei ergreifen.“ Soll aus Dantes Inferno sein. Also raff Dich auf, Fat Man. Die Zeit des Beklagens und Jammerns ist vorbei. Die Links- grün Faschisten sind sind bloß eine kranke Minderheit, die wir in Bälde in die Tonne treten werden.

  145. Wisst ihr was; verschiebt die Fete. Stellt die Pulle Prosecco von mir aus kalt, aber geht stattdessen lieber in die Wahllokale zur Auszählung, damit die Etablierten nicht unter sich sind. Vergeßt auch die Auszählungen der Briefwahlstimmen in den Rathäusern und Bürgerämtern nicht.

  146. Die rotlgrünlackierten hochkriminellen SA-Antifas haben wieder einmal zugeschlagen. Wann meldet sich das Maas-Männlein und fordert die Bestrafung der Verbrecher? Wann wird die rote Internethetzseite „Indymedia“ gesperrt? Bei Altermedia ging es ja auch ganz schnell! Aber nein, es müssen wieder Mittel gegen Rääächts gefodert werden. Was ist das nur für ein beschissenes rot-grün versifftes Land geworden! – Es wird Zeit, daß sich der Wind dreht! Am 13. ist hoffentlich Zahltag; allein mir fehlt der Glaube!

  147. Dass offenkundig verfassungsfeindlich gesinnte Gruppierungen wie die Schlägertruppe „Antifa“ unbehelligt Gesetzes treue Bürger einschüchtern dürfen, ist ein Skandal. Warum sind die Rädelsführer der roten SA nicht schon längst hinter Schloss und Riegel? Und wo bleibt der Staatsschutz? Oder ist der nur zum Schutz von Moslems da? Deutschland wird immer verrückter und das Leben hier für die Einheimischen immer unerträglicher.

  148. Wo bleibt da eigentlich der Staatsschutz, der sonst bei jeder weggeworfenen Zigarette in der Nähe eines AB-Heims ermittelt. Bei einer Bedrohung eines Hotels, wo eine Veranstaltung einer demokratischen Partei stattfindet, wäre der von Nöten. Es ist, wenn ich richtig informiert bin, nicht nur das Recht, sondern auch die Pflicht einer Partei, regelmässig einen Parteitag abzuhalten, weiterhin haben die auch das Recht Werbung zu betreiben. Die Beschädigung eines Wahlplakats ist sogar eine Straftat.

Comments are closed.