Das alte Symbol der italienischen Democrazia Cristiana[…] Die völlige Konzentration der Union auf eine einzelne Frau und auf ihren sozial-grün-demokratischen Kurs droht für die CDU gefährlich zu werden. Manche in der CDU studieren bereits mit Sorge das Schicksal der italienischen Democrazia Cristiana. Die war die wichtigste, die staatstragende Nachkriegspartei Italiens und stellte für Jahrzehnte fast alle Ministerpräsidenten. Sie war gewissermaßen die CDU Roms. Doch sie begab sich in den siebziger Jahren auf einen merkelartigen Linkskurs, der mit ähnlichen Argumenten vollzogen wie das heute bei den CDU-Modernisierern zu hören ist.

Damals feierte man eine „compromesso storico“ (einen historischen Kompromiss), dass die Christdemokraten fortan auch mit Kommunisten kooperieren können sollten. Über Jahre des Niedergangs hinweg regierte die DC noch mit linken Parteien, erkannte im wachsenden Etatismus ein Instrument zum Machterhalt und formierte zusehends ein politisches Kartell aus fünf Parteien, das die Italiener schließlich „Pentapartido“ nannten.

Sie gaben damit einerseits den Raum nach rechts frei für neue, und dann tatsächlich modernere, wenn auch entschieden rechtere Parteien. Zugleich verstrickten sie sich im Dauerregieren zusehends in ein selbstgefälliges Machtkartell, das letztlich in Korruption, Mafia und Vetternschaft enden musste. Der völlige Niedergang der DC vollzog sich dann im Zeitraffertempo. Heute existiert sie nicht mehr.

Pessimisten in der CDU und Mahner aus der CSU fürchten bereits, dass die AfD so etwas werden könnte wie die „Forza Italia“ oder die „Lega Nord“ für die DC – die Totengräber der eigenen Partei. Dafür freilich müsste die AfD erst einmal ihre Demokratiefähigkeit beweisen. Vor allem aber müsste die Union aus ihren Fehlern einer blinden Merkel-Gefolgschaft, einer falschen Migrationspolitik und einer linken Schräglage nichts lernen und stumm wie stur auf „weiter so“ setzen. Kaum vorstellbar?

(Der ganze Artikel von Wolfram Weimer zum Niedergang der CDU auf handelsblatt.de / Foto oben: Altes Symbol der früheren italienischen Partei „Democrazia Cristiana“)

image_pdfimage_print

 

125 KOMMENTARE

  1. Die CDU geht genau den Weg den sie mit der irren Kanzlerin verdient.

    In den Abgrund!

    Wie schon bei Hitler werden die Dauerklatscher und Abnicker der Asylflutungspolitik ohne Obergrenzen der irren Kanzlerin mit in die Katastrophe reißen.

    Die zukünftigen Geschichtsbücher werden nur noch von der irren Kanzlerin, die Deutschland endgültig und nachhaltig zerstört hat sprechen!

    🙂

  2. Völlig versulzt, diese CDU, keiner Eigenregung mehr fähig. Lediglich die CSU gibt manch schwaches Stöhnen von sich, das als Selbstkritik wertbar ist.
    Längst hätten die Funktionäre der CDU erkennen müssen, dass Merkel sie bergab führt und sie haben sie dafür noch bejubelt.
    Von einem möglichen Nachfolger Merkels daher auch weit und breit keine Spur.
    CDU hat als Volkspartei ausgedient und deren ehemalige Wähler wählen AfD

  3. Bei der Landtagswahl in Baden-Württemberg hat die CDU in vielen Wahlkreise mehr als die Hälfte ihrer Wähler verloren.

    Tendenz des Niedergangs der CDU weiter steigend!

    🙂

  4. <blockquote#1 KDL (18. Mrz 2016 12:40)

    Ich verstehe einfach die CDU-Funktionäre nicht, dass die nichts gegen den drohenden Untergang ihrer Partei unternehmen

    Die Generäle der Wehrmacht folgten ihrem Führer u.u. auch in den Tod.

    so what?

  5. Resümee:

    Wir haben zwei ehemals große aber nun sterbende Parteien in Deutschland:

    CDU und SPD.

  6. Habe Heut noch keine Bilder aus Idomeni gesehen !
    Ob die noch da sind oder schon auf den Wg zu uns ?

  7. Da die CDU Grüne und Rote Politk betreibt hat sie Ihre Daseinsberechtigung verloren.

    Die Grünen politisieren Grün.
    Die SPD politisiert Rot.

    Doch welche Partei politisiert konservativ und rechts?!

  8. Die Generäle der Wehrmacht folgten ihrem Führer u.u. auch in den Tod.

    so what?

    Eben, tief sitzender Kadavergehorsam. Zudem hat das Merkel ja alles weggebissen, was ihr gefährlich werden konnte und lediglich ein paar Eunuchen übrig gelassen, die ihr das Wasser tragen.

  9. Wenn 50% der Bevölkerung 10% dessen über den Islam wüssten, was der durchschnittliche PI Leser weiß und dann noch mal geistig Revue passieren lassen würden, was für moslemische Primitives das Merkel hier reinlässt wäre die CDU noch hinter der SPD.
    🙂

  10. Die CDU ist einfach nur noch erbärmlich!

    Diese Partei stand früher mal für Innere Sicherheit und wirtschaftliche Vernuft und galt als Gegenpol zu den rot-grünen Verausländerern Deutschlands.

    Nun zeichnet sich sogar ab, dass diese Schrumpf-CDU nun beabsichtigt in Sachsen-Anhalt eine Koalition mit Rot/Grün einzugehen eine sogenannte Kenia-Kolition oder besser gesagt -Neger-Koalition- (Schwarz-Rot-Grün)

    Was hat die CDU früher gegen Rot/Grün gewettert und jetzt auf einmal will sie eine Koalition mit diesen deutschlandfeindlichen Parteien eingehen?

    Das liegt wohl daran, dass die CDU unter Merkel eine neue SED geworden ist, die noch gefährlicher ist als DIE LINKE.

  11. #8 siggi (18. Mrz 2016 12:54)

    Und nach deren Beerdigung werde ich es halten wie die Musiker bei einem „Jazz Funeral“ in New Orleans; da wird nämlich auf dem Rückweg NACH der Beerdigung getanzt und fröhliche Musik gespielt!!!

  12. #7 siggi (18. Mrz 2016 12:53)

    Habe Heut noch keine Bilder aus Idomeni gesehen !
    Ob die noch da sind oder schon auf den Wg zu uns ?
    -.-.-.-.-

    Das werden jetzt auch immer weniger werden.Die (gar nicht armen) Syrer kommen doch jetzt auf dem Luftweg zu uns:
    http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/eu/id_77308036/schlepper-fliegt-reiche-fluechtlinge-nach-italien.html
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/griechenland-schlepper-brachten-fluechtlinge-per-kleinflugzeug-nach-italien-a-1082954.html

  13. #8 siggi (18. Mrz 2016 12:54)

    Und die POLITICAL CORRECTNESS sollte gleich mit begraben werden.

  14. Scheiß auf die CDU! Wer sich von einer einzigen Person am Nasenring durch die Manege ziehen lässt, wird am Ende damit leben müssen, mit ihr ausgebuht und weggejagt zu werden.

  15. #9 Christ&Kapitalist

    Doch welche Partei politisiert konservativ und rechts?!
    _________________________________________________

    Kleine Korrektur:

    Die Grünen politisieren rot.
    Die SPD politisiert rot.
    Die LINKE politisiert rot.
    Die CDU politisiert rot.

    Was soll der Wahlverein einer opportunistischen Altkommunistin anderes tun?

  16. Tja:

    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-41213427.html

    24.05.1976

    Italien: Weg ohne Umkehr?

    Die Kommunisten haben gute Chancen, bei den Parlamentswahlen am 20. und 21. Juni die meisten Stimmen zu bekommen. Denn in einem atemberaubenden Wandlungsprozeß ist es der KPI gelungen, sich als große demokratische Reformpartei anzubieten — als einzige Alternative zur Dauerherrschaft der Christdemokraten. Die Folge ihres Wahlsiegs wäre, daß ohne die Kommunistische Partei nicht mehr regiert werden könnte.

  17. Das ist eine interessante Parallele – ich denke, dass, wenn die CDU ihren Links – Grünkurs beibehält, die Partei nach und nach schrumpfen wird. Auch wenn die Funktionäre der Partei im Moment in die Welt herausschreien, dass die Landtagswahlen den Merkel – Kurs doch bestätigt hätten und die Niederlage eigentlich als Sieg zu bewerten sei, wird der Wähler, wenn er denn für diese ganzen linken, grünen Programmversprechen stimmen möchte, doch wohl – genau wie bei den Landtagswahlen – dem Original seine Stimme geben. Wenn die CDU so weitermacht, wird sie sich mit der SPD, den Grünen und den Linken um die „linksgerichteten Wähler“ kloppen. Diejenigen, die wie ich GEGEN eine weitere Massenimmigration in die BRD sind, werden ihr Kreuzten bei der AfD machen. Mal gucken, ob die CDU in den noch verbleibenden 18 Monaten die Kurve kriegt oder nicht. ICH freue mich auf jeden Fall schon auf die nächsten Wahlen. Vielleicht finden sich ja doch noch ein paar mutige CDU – Typen, die eine Palastrevolution anzetteln……..aber von den Luschen traut sich bestimmt keiner 🙂

  18. #12 froschy (18. Mrz 2016 12:59)

    Wenn 50% der Bevölkerung 10% dessen über den Islam wüssten, was der durchschnittliche PI Leser weiß und dann noch mal geistig Revue passieren lassen würden, was für moslemische Primitives das Merkel hier reinlässt wäre die CDU noch hinter der SPD.
    🙂

    Sorgen wir dafür, dass es mehr werden die PI kennen?

  19. Einzig Wolfgang Bosbach ist wie ein letzter Herold des Traditionsbürgerlichen tapfer unterwegs und wird vom Kanzleramt nurmehr geduldet wie ein Hofnarr seiner Majestät.

    Das ist unfair gegenüber Klaus-Peter Willsch (der allerdings auch nicht den Hofnarren gibt).

    II
    Dafür freilich müsste die AfD erst einmal ihre Demokratiefähigkeit beweisen.

    Das ist eine Unverschämtheit, Weimer! Dumm und substanzlos, einfach nur reflexhaft dahergeplappert!

    III
    Kleiner Scherz am Rande:

    DC-2:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Christlich_Demokratische_Union_Deutschlands

    DC-8:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Douglas_DC-8

  20. CDU-Mitglieder, die jetzt nicht aufstehen, sind Mittäter wie NSDAP-Mitglieder im Mai 1945!

  21. Fanny Müller-Uri in Idomeni:

    „Idomeni ist illegal. Die Menschen haben ein Recht auf Asyl in Europa.“

    Wer kann der Frau mal erklären, dass Griechenland zu Europa gehört?

  22. #23 Walkuere (18. Mrz 2016 13:13)

    7-Jährige in Idomeni vergewaltigt

    Wer war bei Blüms Entourage? Beck, Edathy, Cohn-Bendit?

  23. Hier Merkels verbrecherisches Lockvideo, um Asylanten nach D zu locken:

    https://www.youtube.com/watch?v=oPWSKmDKPQI

    Hierbei tun die politischen Meneschenhändler so, als ob Bürgerkrieg ein Asylgrund wäre. DAkt ist jedoch:

    ,Art. 16a

    (1) Politisch Verfolgte genießen Asylrecht.

    (2) Auf Absatz 1 kann sich nicht berufen, wer aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Gemeinschaften oder aus einem anderen Drittstaat einreist,

    ,

    Kein einziger Bürgerkriegsflüchtling hat also Recht auf Asyl in D und schon gar nicht, wenn er aus einem sichern UN-Lager in der Türkei kommt.

  24. Die CDU wird irgendwann umschwenken und sich auf den CSU-Kurs begeben . Das wird bloß noch etwas dauern , weil es nur über Wahlen geht . Dann wird Merkel und ihre Kriecherbrigade genauso entsorgt,
    wie damals Helmut Kohl .

  25. #26 Walkuere (18. Mrz 2016 13:14)

    hier ein wenig Memoroe (Gedankendurchfall) von Fanny Müller-Uri. Die BerufsgutmenschIn hat noch nichtmal begriffen, daß Religion keine Rasse ist

    https://www.youtube.com/watch?v=SvQbBeKSvnQ

    Nebenbei bemerkt ist das Argument, daß Religion eine RAsse ist ein NAziargument, denn Hitler sprach immer von den google „Hitler Juden als Rasse“

    Damit steht fest: Die Linksfaschisten benutzen Hitlers Argumentationsmuster und zeigen damit ihr wahres Gesicht

  26. @ #2 Templer

    Die zukünftigen Geschichtsbücher werden nur noch von der irren Kanzlerin, die Deutschland endgültig und nachhaltig zerstört hat sprechen!

    aber nicht in den deutschen Geschichtsbüchern.
    Geschichte wird immer von den Siegern geschrieben und das werden definitiv nicht wir sein.
    Wie eben in #18 verlinkt, könnten in 2016 weitere 6,4 Mio. Invasoren dazu kommen. Plus die 1,5 Mio. aus 2015, 0,5 Mio. 2014 und (schätzen wir mal) weitere 2 Mio. aus den Jahren davor, sind wir schon bei ca. 10,5 Mio.
    Wenn dann der Familiennachzug startet (Gesetze werden hier keinen Einfluß haben), wird sich die Zahl mit Faktor 4-6 vergrößern.
    Mit hoher Wahrscheinlichkeit werden die „normalen“ Invasoren parallel weiterhin kommen, somit dürften wir im Bereich 2020-2025 einen Patt haben und danach sind wir die Minderheit.
    Spätestens dann sitzt auch die erste islamische Partei im Bundestag.

  27. Das Märchen von den friedlichen Flüchtlingen:

    Gewerkschaftschef packt aus: Asylanten dreimal so kriminell wie Einheimische

    https://www.unzensuriert.at/content/0020292-Gewerkschaftschef-packt-aus-Asylanten-dreimal-so-kriminell-wie-Einheimische

    Köln: Jeder zweite Nordafrikaner ist kriminell und meist auch bewaffnet

    https://www.unzensuriert.at/content/0020294-Koeln-Jeder-zweite-Nordafrikaner-ist-kriminell-und-meist-auch-bewaffnet

    Und das Märchen von der Integration. Diese Berichte beziehen sich übrigens nicht etwa auf die „Flüchtlinge“ vom letzten Jahr, sondern auf die Migrantenkinder, die oftmals in Deutschland bzw. Österreich geboren sind und deren Eltern schon vor vielen Jahren eingewandert sind, aber immer noch kaum Deutsch können:

    „Auch in Volksschulen wird es von Jahr zu Jahr schrecklicher“

    „Nicht nur in den NMS (Neuen Mittelschulen) sind die Missstände zum Schreien“

    Die Lehrer müssen vielen Kindern auch die einfachsten Umgangsformen beibringen, es fehle auch die Vorbildwirkung und Unterstützung der Eltern.

    „Etwa die Hälfte meiner Kinder grüßt nicht – und sie sagen zu jedem ‚du‘.‘

    Tja, wie man halt als Rechtgläubiger mit den Ungläubigen umgeht…

    http://kurier.at/politik/inland/auch-in-volksschulen-wird-es-von-jahr-zu-jahr-schrecklicher/187.704.406

    Rotes Bildungsministerium will Wahrheit sagende Schuldirektorin zum Schweigen bringen

    FP-Vizebürgermeister wähnt sich in DDR-Zeiten

    https://www.unzensuriert.at/content/0020291-Rotes-Bildungsministerium-will-Wahrheit-sagende-Schuldirektorin-zum-Schweigen

  28. passt ja wie Arsch auf Eimer zu dem Strang hier:

    BERLIN. Der stellvertretende Unionsfraktionsvorsitzende Hans-Peter Friedrich (CSU) hat Anhängern von Kanzlerin Angela Merkel einen Parteiwechsel zu SPD oder Grünen nahegelegt. Auf Twitter schrieb der frühere Bundesinnenminister. „CDU und CSU lassen sich nicht spalten. Der Merkel-Flügel der CDU kann sich ja ins rot-grüne Team verabschieden.“

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/friedrich-fordert-merkel-anhaenger-zum-parteiwechsel-auf/

  29. OT Schwerstkriminelle ausländische Raubnomaden begehen erneut schweren Raub im Saarland und sind immer noch auf freiem Fuß!

    http://www.sol.de/neo/nachrichten/saarbruecken/Jacken-Kapuzen-Shirts-Raub-Verbrecher-und-Kriminelle-Ueberfaelle-Nach-Raub-in-Saarbruecken-Polizei-sucht-mit-Phantombildern-nach-mutmasslichen-Taetern;art34275,4772802

    Die Polizei fahndet nach den kriminellen Ausländern/Asylanten?/Flüchtlinge?/ mit halbwegs guten Phantombildern….

    Allerdings muss man sich schon fragen, wenn man diese Bilder sieht, wieso die Polizei nicht einfach das nächstgelegene Asylantenheim nach diesen Gestalten durchsucht, bzw. jede vom Amt finanzierte Asylantenwohnung in der Gegend.

    Aber vorsicht nicht erschrecken, – der Rechts sieht furchtbar aus, ein ungepflegter haariger Zausel, dem möchte ich noch nicht mal tagsüber begegnen.

    Es ist eine Schande, dass soclhe Leute auf unseren Straßen frei rumlaufen.
    Aber wenn wir die Versager von CDU/SPD/GRÜNE und co. hören, heißt es ja, man könne in Deutschland sicher leben.

  30. Was der Weimer schreibt ist ziemlicher Quark. Abgesehen davon wäre es natürlich großartig würde die Drecks-CDU wirklich bald untergehen. Die CDU ist die Partei des institutionalisierten Hochverrats. Die sind kein bisschen besser als „links-grün“. Also weg mit dem Dreck!

  31. In meinem Wahlbüro (Baden-Württemberg), einem ziemlich großen Altenstift, gab es 32,3 Prozent AfD-Stimmen. Ich gehe davon aus dass aus den ca. 350 Stimmen ein Großteil von den Senioren stammen.
    (Im Ortsdurchschnitt gab es rund 16% AfD-Wähler).

    Ergo: Die gutsituierte Senioren haben sich von der CDU abgekehrt und wählen AfD.

    Hier könnte die AfD vielleicht mal die Bedürfnisse in Augenschein nehmen.

  32. Und auch sonst nimmt das Chaos seinen Lauf:

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/frank-juergen-weise-spricht-von-schwerem-konflikt-im-bamf-a-1083002.html

    „Bei „Turbo-Einstellungsverfahren“ von mehreren Hundert Mitarbeitern seien „gesetzliche Vorgaben und dringend notwendige Qualitätsstandards vorsätzlich außer Acht gelassen“ worden.

    Als Folge habe es „zahlreiche Kündigungen während der Probezeit seit Anfang März“ gegeben, etwa „wegen Einträgen in das polizeiliche Führungszeugnis, ungebührlichen Verhaltens gegenüber Asylbewerbern, fehlender IT-Kenntnisse, Korruptionsgefährdung oder mangelnder Beherrschung der deutschen Sprache“.“

    LOLOLOLOOLOL!!!!!!!

  33. #30 Bernhard von Clairveaux (18. Mrz 2016 13:22)

    Danke für den Link, habe mir das ein paar Minuten angetan, man sollte ja den Gegner kennen.

    Jetzt verpüre ich leichte Übelkeit und muss dringend an die frische Luft.

  34. OT Asylindustrie von kriminellen SPD Lobbyisten durchsetzt

    Im Saarland musste ein SPD Bürgermeister zurücktreten – dies scheint kein Einzelfall zu sein…

    SPD Kommunalpolitiker leiten die Zwangsversteigerung eine Gemeindeeigenen Immobilie ein und schieben diese über den Anwalt der das Zwangsversteigerungsverfahren leitet einer Immobiliengesellschaft zu, die ebenfalls von einem SPD-Anhänger betrieben wird — Ziel sollte es sein, die Immobilie gewinnbringend als Asylantenheim zu nutzen.

    Profiteure wären dabei die SPD Mauschelanten gewesen. Die Staatsanwaltschaft hat deswegen jetzt eine Großrazzia bei diesen selbstlosen SPD Asylantengeld-Raffgeiern durchgeführt.
    Sogar Räume der Kommunalverwaltung wurden durchsucht um den ganzen verdreckten SPD-Asylindustriefilz auseinander zu nehmen.

    http://www.sol.de/neo/nachrichten/mzg/Blitzmeldung-Mettlach-Gesellschaft-und-Bevoelkerungsgruppen-Skandale-und-Affaeren-Staatsanwaltschaft-Wohnungen-Zwangsversteigerungen-Mettlacher-Immobilienskandal-Staatsanwaltschaft-durchsucht-am-Donnerstag-Rathaus-Wohnungen-und-Geschaeftsraeume;art34288,4772642

  35. #33 Bunte Republik Dissident (18. Mrz 2016 13:30)

    Das ist ja ein Ding! Der Konfrontationskurs der CSU verschärft sich. Und Friedrich unterliegt keiner Kabinettsdisziplin mehr, seit er seinen Job an die Misere verlor. Was allerdings eine Katastrophe für Deutschland bedeutete, wie man heute weiß. Ein schwerer Kollateralschaden der Pädathy-Affäre; diese unselige Kreatur richtet nichts als Schaden an.

  36. OT Zur Zeit läuft bei ARTE, die Serie Peaky Blinders. Sie zeigt sehr anschaulich, daß überall dort, wo es ethnische Minderheiten mit Clanstrukturen gibt, mafiöse Strukturen entstehen. Das trifft auf Triaden, Yakuza, Mafia, Camorra, sowie arabische, kurdische, tsiganische, osteuropäische Clans zu. Mit den unkontrollierten Massenzuwanderungen holen wir uns neben den Problemen, die aus dem Mangel an Bildung, Mangel an Respekt vor unserer Kultur, Mangel an Zivilisiertheit, dafür aber einem Überschuß an Aggressivität, Habgier, Eifersucht, fehlender Frustrationstoleranz, hysterischer Überreaktion in allen Konfliktsituationen entstehen, auch noch eine fast nicht mehr beherrschbare organisierte Kriminalität ins Land, gegenüber der Staat und Gesetzeshüter machtlos sind. Kriege zwischen den einzelnen kriminellen Organisationen werden in den Großstädten das Bild auf den Straßen beherrschen.

  37. #50 Biloxi (18. Mrz 2016 13:41)

    #33 Bunte Republik Dissident (18. Mrz 2016 13:30)

    Friedrich wurde geedathyiet und hat nun sicher noch ein paar Rechnungen offen und stößt in die offene Flanke der Nach-LTW-CDU!

  38. OT

    Willi und Ole durften wegen fehlendem Kleingeld nicht mit dem Linienbus mitfahren!
    Tja, bunte, illegale, multikulti Vögel dürfen auf Michels Kosten mitfahren, Pech gehabt, ihr beiden!

  39. OT

    Türkei-Deal: Deutschland könnte Großteil der Flüchtlinge aufnehmen

    „In diesem Kontext könnte sich auch erklären, warum Angela Merkel so lange zugewartet hat, um mit einem echten Plan für die Flüchtlingskrise an die Öffentlichkeit zu gehen – obwohl sie den Soros-Plan seit langem kennt und er offenkundig auch die Grundlage des von der Kanzlerin mit der Türkei gemeinsam lancierten Gipfel-Vorschlags ist: Merkel dürfte die Landtagswahlen abgewartet haben, um die Stimmung in Deutschland gegen ihre Politik der offenen Grenzen nicht noch weiter anzuheizen. Denn die Botschaft, dass Deutschland möglicherweise als einziges Land einen Großteil der Flüchtlinge aufnehmen könnte, hätte gravierende Auswirkungen auf die Wahl gehabt, die auch schon ohne diese Perspektive zu tektonischen Verschiebungen zugunsten der AfD geführt hat (mehr dazu hier).“
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/03/18/tuerkei-deal-deutschland-koennte-grossteil-der-fluechtlinge-aufnehmen/

    Dieses bösartig, verschlagene Weib! Drecks-CDU!

  40. #40 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (18. Mrz 2016 13:31)
    OT Schwerstkriminelle ausländische Raubnomaden

    Das Täterbeschreibung finde ich immer so goldig. „Einen dunklen Teint“

    Also Leute, dieses Jahr die Sonne meiden, sonst kann man ruck zuck verdächtigt werden.

  41. Die war doch bei den Wahlen nicht zusehen , da hat die mit den 8 EU Länder und der Türkei ein Alleingang beschlossen ! Die 72000 werden also auf die 8 Länder verteilt ! Das ist so , Hintervotzig das gibts gar nicht !
    Die wußte ,das die anderen Länder sich nicht umstimmen lassen !

  42. Es ist doch völlig klar, dass es darauf hinaus läuft, dass Merkel die Asylanten so gut wie alle nach Deutschland holen will, nur so konnte der europäische Konsens herbei geführt werden.

    Ungarn/Tschechien/Slowakei/ Polen usw. werden in Ruhe gelassen — da will sowieso keiner von diesen angeblichen Kriegsbeschädigten hin — die wollen sowieso nach Deutschland und Merkel will sie alle holen, weil sie glaubt damit der Industrie einen gefallen zu tun und die demographische Delle ausbeulen zu können.

    Merkel denkt diese moslemischen Männer seien Deutschlands Zukunft, deshalb läuft es darauf hinaus, das Merkel Millionen dieser Leute per Schiff und Flugzeug nach Deutschland holen will.

    Das was Merkel hier gerade plant ist der grßte Volksverrat den es je in Deutschland gegeben hat, alleine das was Merkel aus der Türkei zu beabsichtigt nach Deutschland zu holen, geht in die Millionen, da reden wir nach gar nicht von den Millionen Lampedusa Negern die mit den Booten über das Mittelmeer kommen.

    Hier hilft nur noch deutschlandweiter Widerstand der außerparlamentarischen Opposition und jetzt auch natürlich der AfD in den Parlamenten.

    Wenn wir Merkel nicht endlich absetzen ist Deutschland verloren.

    Es macht jedoch Mut diesen Kampf mit so unermüdlichen Patrioten zu führen, die zum Wohle Deutschlands in immmer mehr Städten immer zahlreicher ihren Unmut äußern.

    Ich hoffe, dass Björn Höcke und Armin Paul Hampel endlich in Niedersachsen losllegen.
    Unter Rot/Grün ist es in Niedersachsen unerträglich geworden.

  43. Vielleicht sollte Pi mal einen Frage-Blatt an die AFD richten .

    WAS WILL AFD WIRKLICH ??
    Was soll geändert werden?
    Das bitte mit Klartext und nicht drum rum
    reden !!

    Asylanten ?
    Obergrenze, oder gar keine mehr ?
    Mocheebauten, Muhizinruf ?
    Wieviel oder gar keine mehr ?

    Wenn keine Asylanten mehr kommen bleiben Millarden für das Deutsche Volk übrig , was hat/ oder bekommt der Deutsche davon ?

    GEZ weg ?
    WIE ?WANN ?

    Steuersenkungen ?
    Wo , wie viel , oder jeder bezahlt zB 35%
    Auch für Lidl,aldi,BMW usw. 35 % ?

    SOLI-Osten soll weg WEG ?
    Wann ? oder bleibt ?

    Harz4 privatisieren ?
    Oder wieder Arbeitslosen Geld von Sozialhilfe trennen ?

    Raus aus der Nato ?
    ja oder nein und nicht ein bisschen ?

    Raus aus TTIP ?
    Bitte klipp und klare Antwort ja oder nein !!

    Volle Suveränität für Deutschland plus Friedensvertrag ??
    geht das überhaupt, oder wie soll es ablaufen ?
    Höcke sagte er will uns die Suveränität zurück geben !!!
    Dazu gehört eine NEUE vom Volk verhandelte Verfassung !!

    AMIS aus Deutschland raus , plus Atombomben ?

    Familienförderung ?
    ZB, Geburtenprämie 10 000 Euro für jedes Neugeborene Deutsche Kind in einer EHE ?

    Ich denke diese Fragen sind die Wichtigsten , wo das Volk ein Anrecht hat sie von der AFD zu erfahren , daran kann man sehen wohin der Weg geht ,UND OB DIE AFD WIRKLICH FÜR DAS VOLK DA IST ODER NUR MITSCHWIMMEN WILL !!!

  44. Natürlich wird das so werden mit der CDU.
    Ihr gewohnter Gegner, die SPD, marginalisiert sich ja auch.
    Besorgnispolitisch betrachtet zeichnet sich da eine Katastrophe ab.

  45. OT:

    Revisionen zurückgewiesen
    Verwaltungsgericht: Rundfunkbeitrag ist rechtsmäßig

    Das Bundesverwaltungsgericht hält den Rundfunkbeitrag für rechtsmäßig – sehr zur Freude von ARD und ZDF. Entsprechende Revisionen der Kläger wurden am Freitag zurückgewiesen. Ihnen bleibt nun noch der Weg nach Karlsruhe.

    Sie müssen monatlich 17,50 Euro zahlen – ob Sie wollen oder nicht: Der im Jahr 2013 anstelle der Rundfunkgebühr eingeführte Rundfunkbeitrag ist nach Auffassung des Bundesverwaltungsgerichts rechtsmäßig. Das Gericht wies die Revisionen der Kläger am Freitag in einer mündlichen Verhandlung zurück und bestätigte damit die bislang einheitliche Rechtssprechung in allen Bundesländern. Der Rundfunkbeitragsstaatsvertrag sei mit den Grundrechten vereinbar – vor allem mit dem Gleichbehandlungsgebot. Insbesondere der Umstand, dass für jede Wohnung ein Beitrag zu zahlen sei, sei verfassungsgemäß und nicht zu beanstanden.

    „Die Wohnung stellt den typischen Ort des Programmempfangs dar und ermöglicht es, die Beiträge ohne tatsächlichen Ermittlungsaufwand zu erheben“, erklärten die Richter. Den kompletten Beitrag muss auch weiterhin zahlen, wer gar keinen Fernseher besitzt oder nur Radio hört. Es sei verfassungsrechtlich nicht geboten, eine Befreiungsmöglichkeit bei fehlendem Gerätebesitz zu eröffnen. „Dies würde das gesetzliche Ziel, eine möglichst gleichmäßige Erhebung des Beitrags zu gewährleisten, konterkarieren“, hieß es. „Hinzu kommt, dass der Nachweis, nicht über ein Empfangsgerät zu verfügen, aufgrund der technischen Entwicklung mit angemessenem Aufwand nicht mehr verlässlich erbracht werden kann.“

    Das Bundesverwaltungsgericht stellte zudem noch einmal klar, dass es sich beim Rundfunkbeitrag nicht um eine Steuer, sondern um eine rundfunkspezifische nichtsteuerliche Abgabe handle. „Der Rundfunkbeitrag wird nicht wie eine Steuer voraussetzungslos, sondern als Gegenleistung für die Möglichkeit erhoben, die öffentlich-rechtlichen Rundfunkprogramme empfangen zu können“, schreibt das Gericht in einer Mitteilung.

    „Dieses Urteil bestätigt den konsequenten Weg des Gesetzgebers, die Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Deutschland zeitgemäß fortzuentwickeln“, erklärte der in der ARD für das Rundfunkbeitragsrecht federführende SWR-Justitiar Dr. Hermann Eicher. „Zu einem geräteunabhängigen Modell der Finanzierung gab und gibt es angesichts der immer rasanteren technischen Entwicklung keine seriöse Alternative.“ Entsprechend zufrieden äußerte sich auch Prof. Dr. Albrech Hesse, seines Zeichens Juristischer Direktor des Bayerischen Rundfunks. „Nach Ansicht des Gerichts trägt der Rundfunkbeitrag seinen Namen zu recht. Abgabenrechtlich handelt es sich um einen Beitrag und nicht etwa um eine Steuer. Diese Abgabe fällt auch in die Gesetzgebungskompetenz der Länder, die zum Abschluss des Staatsvertrages berechtigt waren“, sagte Hesse.

    In der Vergangenheit hatten bereits über 30 Verwaltungsgerichte, mehrere Obergerichte und die Landesverfassungsgerichte von Bayern und Rheinland-Pfalz den Rundfunkbeitrag überprüft und seine Rechtmäßigkeit bestätigt. Mit der Abweisung durch das Bundesverwaltungsgericht ist der Verwaltungsrechtsweg nun erschöpft. Die Kläger haben nun noch die Möglichkeit, Verfassungsbeschwerde vor dem Bundesverfassungsgericht zu erheben. Dort dürfte die Frage dann wohl endgültig entschieden werden.

    http://www.dwdl.de/nachrichten/55121/verwaltungsgericht_haelt_rundfunkbeitrag_fuer_rechtsmaessig/

  46. Der DLF meldete heute, dass der SU-Abgeordnete Friedrich auf Twitter empfiehlt, dass Merkels Anhängern zu SPD und Grünen übertreten sollen….

  47. Warum kam es überhaupt dazu?
    Mit der 68 Bewegung begann der linke Kampf gegen alles Konservative
    Spätestens mit dem Einzug der Grünen in die Parlamente kam es zu einer extremen Schieflage der Wage nach links

    Die Gesellschaft Rutsche immer weiter nach links. Die Politik ebenso
    Spätesten nach der Wende ging die Waagschale noch weiter Richtung Links

    Es fehlte das Gerentewicht von rechts. Die AFD ist dieses Gegengewicht

    Entscheidend für die CDU , sowie für die komplette Gesellschaft ist jetzt der Umgang damit.
    Nutzt die CDU diese Chance sich wieder in die Richtung Konservativ zu lehnen um die Waage in der Mitte auszupendeln? Oder bleiben die in der linken Waagschale
    Verharrt die CDU , geht es Ihr wie der SPD

  48. Ex-Innenminister Hans-Peter Friedrich CSU(warum ist der eigentlich zurückgetreten wegen so einem Pille-Palle ?) hat eben auf n-tv gesagt daß die Merkelaner doch zu den Grünen/SPD übertreten mögen.
    Wäre nur nicht gut für die AfD…

  49. #7 siggi (18. Mrz 2016 12:53)

    Habe Heut noch keine Bilder aus Idomeni gesehen !
    Ob die noch da sind oder schon auf den Wg zu uns ?
    ——————————–
    Schöne Bilder aus Idomeni in der Sondersendung vor 1 Std. auf n-tv.
    Es regnet nicht mehr, Kinder spielen, von Nobby nix zu sehen und der Zaun ist dicht.
    Wassrdicht Dank Mazedonien.

    „Du kommst hier nicht rein“.

    Die anderen „Flüchtlingslager“ in GR stehen fast leer aber weitere werden gebaut.
    Danach Bilder aus Camps in der Türkei :
    Kleines Hospital, Sat-Schüssel auf dem Container, Supermärkte und zufriedene Menschen.

  50. Etwas OT

    Sebastian Zidek ist „Sprachwahrer des Jahres“.

    Sprache
    Berliner wehrt sich erfolgreich gegen „Student*innen“

    Sebastian Zidek ist „Sprachwahrer des Jahres“. Er weigert sich, große Is und Sterne zur Gleichstellung der Geschlechter zu verwenden.

    Ein Berliner Student ist für seinen Einsatz für die deutsche Sprache als „Sprachwahrer des Jahres“ ausgezeichnet worden. Dies gab die Sprachzeitung „Deutsche Sprachwelt“ am Mittwoch in Erlangen anlässlich der Leipziger Buchmesse bekannt.

    Die Leser der Zeitung wählten Sebastian Zidek von der Technischen Universität Berlin (TU) auf den ersten Platz, weil er sich gegen sogenanntes Genderdeutsch wehrt. Er hatte sich geweigert, große Is, Sterne oder Unterstriche innerhalb von Wörtern zu verwenden (StudentInnen, Student*innen, Student_innen). Als ihm daraufhin schlechtere Noten angedroht wurden, wandte er sich laut der Mitteilung an die Kanzlei der TU, die ihm recht gab.

    Auf die Plätze verwies der Student den nigerianischen Koch Andrew Onuegbu und die in Berlin lebende Sängerin Sarah Connor. Onuegbu, ein Schwarzer, hatte sich politisch korrekter Sprache nicht unterwerfen wollen und sein Kieler Gasthaus „Zum Mohrenkopf“ genannt. Er halte das Wort „Mohr“ für unbedenklich, sagte Onuegbu dem sh:z-Verlag: „Ich bin Mohr. Ich stehe zu meiner schwarzen Hautfarbe.“ Sarah Connor erreichte bei den Lesern den dritten Platz, weil sie – nach Hits mit englischen Texten – für ihr neues Album „Muttersprache“ deutsche Liedtexte geschrieben hatte.

  51. #34 Hihetetlen (18. Mrz 2016 13:22)

    @ #2 Templer
    Mit hoher Wahrscheinlichkeit werden die „normalen“ Invasoren parallel weiterhin kommen, somit dürften wir im Bereich 2020-2025 einen Patt haben und danach sind wir die Minderheit.
    Spätestens dann sitzt auch die erste islamische Partei im Bundestag.
    ================================
    So ähnlich seh ich das auch.
    Rückärts gerechnet wäre das 2007-2012.
    De facto gestern.

  52. #2 Templer (18. Mrz 2016 12:43)

    „Wie schon bei Hitler werden die Dauerklatscher und Abnicker der Asylflutungspolitik ohne Obergrenzen der irren Kanzlerin mit in die Katastrophe reißen.“

    Bei Hilter hat es aber keine Asylflutungspolitik gegeben. Und bei Hitler gab es eine konsequente Einheitspartei und eine konsequente Unterordnungspolitik (Diktatur) mit physischer Vernichtung der Andersdenkenden. In der Merkelzeit geschieht alles freiwillig. Alle machen freiwilig ! mit, während bei Hitler massiver Zwang angewendet wurde.

    Wer die Merkelzeit mit der Hitlerzeit vergleicht hat keine Geschichtskenntnisse und hat gar nichts begriffen und will den Untoten aller Untoten nur an der falschen Stelle mißbrauchen. Merkel bietet nur an und alle folgen ihr freiwillig, obwohl es eine Alternative gibt, nämlich nicht mitzumachen, ohne daß dies dieselben Folgen hätte, wie es in der Hitlerzeit war. Die Deutschen haben sich in der Mehrzahl freiwillig und ohne irgendwelchen Zwang einer Diktatur dazu entscheiden, kinderlos zu bleiben, sich abzuschaffen und das Land den Neusiedlern zu überlassen.

    Das ist ein einmaliger Vorgang und in der Menschheitsgeschichte wohl ohne Beispiel.

  53. #66 2020

    Die Zahlen werden immer im Laufe des Jahres veröffentlicht. Wann genau weiß ich nicht, aber mit Sicherheit werden wir es im PI-Forum erfahren, denn irgender wird es hier im Forum schon berichten.

  54. Aktueller Stand der Verhandlungen ist demnach, daß die Türkei alle nicht-Syrer wieder zurücknimmt und für jeden aufgenommen nicht-Syrer einen „richtigen“ Syrer abschieben darf nach Europa.
    Nur wer prüft das?
    Ungeklärt die wichtigste Frage : Welches Land in Europa nimmt wieviel „echte“ Syrer auf wenn es denn „echte“ Syrer sind und keine Fake-Syrer?
    Eigentlich sollte das klar sein bevor man sich mit der Türkei an den Tisch setzt. Ich wüsste nur ein Land, welches unbeschränkt Syrer aufnehmen würde. Fängt mit D an…

    Auch der Luxemburgische MP hat sich inzwischen von Merkel distanziert.
    Die Türkei spielt „good cop – bad cop“ : Davutoglu – Erdogan.

  55. Nach Terrorwarnung geschlossen
    Türkei ermittelt gegen deutsche Schule in Istanbul

    Die Schule sei dem türkischen Bildungsministerium untergeordnet, habe die Entscheidung zur Schließung aber eigenmächtig getroffen, berichtete die Zeitung „Sabah“. Mit der „skandalösen Entscheidung“ habe sich Deutschland zum Partner von Kräften (also PKK!) gemacht, die in der Öffentlichkeit Unruhe verbreiten wollten.

    http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_77308924/tuerkei-behoerden-ermittelt-gegen-deutsche-schule-in-istanbul.html

  56. #72 siggi, #75 BePe
    Danke. 2014 die Union und SPd beide bei 460.000

    Bin mal gespannt wie die Zahlen für 2015 aussehen werden

  57. #73 wahrheit (18. Mrz 2016 14:38)

    Ein sehr guter Beitrag ,der den Nagel auf den Kopf trifft. Allerdings darf man dabei auch nicht vergessen, daß Schickelgruber auch freiwillig gewählt wurde. Damals wie heute: Bestellt, geliefert.

  58. Der arme Friedrich musste doch wegen Pädathy-Pädo- Affäre zurück treten!

    Nicht der Oppermann!

  59. In Brasilien soll es Unruhen geben.

    Wie ich hörte gibt es auch in Südamerika Zusammenballungen von Sprenggläubigen, der Norden Brasiliens und die Gebiete der angrenzenden Staaten sollen markant befallen sein.

    Können wir als Bundesbürger etwas zur Destabilisierung Südamerikas beitragen, damit es dort zu Kriegen kommt und wir auch die rechtgläubigen Neugauchos für eine Flucht nach Mitteleuropa gewinnen können?

    Vielleicht auch einfach ein Vorbild sein, wie die Sportlehrerin einer Anne-Frank-Regionalschule, die mit dem Tretboot unterwegs ist um Flüchtlinge aus Seenot zu retten.

  60. @ #83 18_1968 (18. Mrz 2016 14:49)

    Apropos Brasilianer!

    Der kriminelle Brasilianer (rund 20 Vorstrafen) war schon früher gewalttätig gegenüber Frauen!

    JETZT SPRICHT DIE EX DES SÄURE-ATTENTÄTERS

    Dieser Mann ist ein Monster

    http://www.bild.de/bild-plus/regional/hannover/saeure-attentat/dieser-mann-ist-ein-monster-44919224,var=a,view=conversionToLogin.bild.html

    +

    EX-FREUND VERÄTZT SIE MIT BATTERIESÄURE
    So geht es Säure-Opfer Vanessa

    http://www.bild.de/regional/hannover/uebergriffe/vanessa-mit-batteriesaeure-veraetzt-44630724.bild.html

  61. #42 merkel.muss.weg.sofort

    Aus dem von dir verlinkte Spiegelartikel:

    Den vorläufigen Höhepunkt setzte Friedrich an diesem Freitagmorgen. Indirekt legte er der Kanzlerin und ihren Unterstützern einen Austritt aus der eigenen Partei nahe. Sprach sogar von einem „Merkel-Flügel“ – ganz so, als handele es sich bei der Parteichefin und ihren Verbündeten um eine Splittergruppe.

    Das wäre es doch: Merkel tritt zusammen mit ihren Getreuen aus und gründet eine eigene Partei, nennen wir sie mal „Merkels Alfa“. Also exakt so, wie es in der AfD im Sommer gelaufen ist 🙂

  62. Daß Westerwelle sich aus dem „Arabischen Frühling“ weitgehend rausgehalten hat, dem Beginn des ganzen Elends, der Geburtsstunde des IS(IS),werde ich ihm niemals vergessen. R.I.P. und ich hoffe er hatte noch ein paar schöne Monate auf Malle.

  63. Eurabier (18. Mrz 2016 13:13)

    CDU-Mitglieder, die jetzt nicht aufstehen, sind Mittäter wie NSDAP-Mitglieder im Mai 1945!

    Richtig. Wer bei dieser Politik mitmacht durch Schweigen oder gar durch aktiv die Umvolkung unterstützen, der muss damit rechnen, nach dem Umsturz verfolgt zu werden! Und das ist auch gut so.

  64. Zu Westerwelle …

    Bei dem FDP-Politiker und ehemaligen Bundesaußenminister war im Juni 2014 Leukämie festgestellt worden. Daraufhin musste er eine Chemo-Therapie machen ……

    Musste Chemo machen ??

    NEIN ,Bei Chemo geht es nur noch ums Geld verdienen ! Das Gift schaltet jedes Immunsystem im Körper ab was dann zum ausfall aller Organe führt , dann wird aber gesagt er wäre an Lumgenentzündung oder ähnliches gestorben …

    Chemo ist die größte lüge in der
    Geschichte der Medizin !!
    von 100% hat es nut 1,2% geholfen , die anderen sterben einen grausamen vergiffteten Tod !
    Lieber noch 3 Monate mit Schmerzmittel leben , als Chemo und 6 Monate ,Schwindel, erbrechen,
    geschmacklos, durchfall,saft und kraftlos hilflos weiter 10 verschiedene Sorten tabletten nehmen !
    KEIN ARZT WÜRDE SEINEM KIND ODER EHEFRAU EINE CHEMO GEBEN !!

  65. #23 xenophobundstehdazu; Also wenn man sich die desaströsen Ergebnisse, praktisch aller Parteien anschaut, kann von Merkelkurs bestätigt keine Rede sein.
    Durchschnittsverluste CDU 2,45%, SPD 6,95% Grüne 1,95%, gesamt 11,35% lediglich die FDP hat 0,45% Gewinn erzielt, was ihr aber überhaupt nicht zusteht. Der klare Gewinner ist mit +17,3 die AfD. Da das AfD Bashing munter so weitergeht wie vor der Wahl und just am Wahlabend erst so einige Zahlen präsentiert wurden, die dem dummen Bürger bis dahin sicher völlig ohne Absicht vorenthalten wurden, werden sich, wenns nicht bald eine Umkehr gibt, (danach siehts aber nicht aus) noch deutlich mehr Leute überlegen, ob die etablierten Parteien noch wählbar sind.

    #37 Libero1; Dieses 3mal ist aber eine äusserst ungenaue Schätzung, die durch keinerlei Zahlen belegt ist. Letztes Jahr hiess es in Mrw, dass 78.000 Polizeieinsätze nur durch die AB verursacht wurden. Da wurde dann glaich wieder relativiert auf Teufel komm raus, als ob die Polizisten auf Erklärbär und Soziarbeiter machen. Wers glaubt. Laut Schlüssel müssen die gut 20% der AB aufnehmen, bloss wegen einfacherem rechnen mal etwas gerundet und nach offiziellen Zahlen 20%* 1,1Mio sind 220.000.
    78/220=0,35 heisst ganz grob pro 3AB war ein Polizeieinsatz nötig, wobei man die Zahl sicher mindestens verdoppeln muss, weil häufig nicht nur ein Wagen dran beteiligt war. Es steht ja nicht unbedingt besonders selten in der Zeitung, dass schon mal 10 Wagen an einem Einsatz beteiligt sind. Ich glaube nicht, dass pro Deutschem 1 mal in 9 Jahren ein Polizeieinsatz nötig ist. Wobei man so Kleinigkeiten wie Verkehrsdelikte, zu laut Musikhören, beim Grillen im Sommer jemand auf die Nerven gehen usw, da ruhig ausklammern darf.

  66. Die FDP konnte mich noch nie überzeugen. Mittlerweile erzeugt der Begriff „liberal“ Ablehnung bei mir.
    Einem Guido Westerwelle werde ich es aber nicht vergessen, daß er Deutschland damals vor einem Abenteuer in Syrien bewahrte.

  67. #68 gonger

    „Du kommst hier nicht rein“.
    +++++++++++++++++++
    Hier nicht, aber in die BRD!

    Vielleicht sogar mit Flugzeugen.

  68. #91 KDL (18. Mrz 2016 15:00)

    Das wäre es doch: Merkel tritt zusammen mit ihren Getreuen aus und gründet eine eigene Partei, nennen wir sie mal „Merkels Alfa“.

    Da hätte ich einen passenderen Namen: „Saustall“.

  69. #99 raginhard (18. Mrz 2016 15:43)

    Die FDP konnte mich noch nie überzeugen. Mittlerweile erzeugt der Begriff „liberal“ Ablehnung bei mir.
    Einem Guido Westerwelle werde ich es aber nicht vergessen, daß er Deutschland damals vor einem Abenteuer in Syrien bewahrte.
    =============================
    Im Laufe meines Lebens hab ich alles
    Europa-Bundes-Landes- und Kommunal alles gewählt was im Bundestag sitzt.

    Aber die FDP hat mich nie von irgendetwas überzeugen können; das wird wohl die einzige Partei bleiben, die ich nie wählen werde.

  70. Wenn die Schnappschildkröte mal zur Geschichte wird,hinterlässt sie eine zerstörte Partei und ein zerstörtes Deutschland.
    Ich denke,daß bald der Aufstand innerhalb der Partei gegen die Vorsitzende erfolgt,ein Erfolg der AfD,man zittert und sieht,daß angestammte Wähler und auch ehemalige Amtsträger das sinkende Schiff verlassen um sich in der AfD neu zu orientieren…

  71. #100 martin67 (18. Mrz 2016 15:45)

    #68 gonger

    „Du kommst hier nicht rein“.
    ++++++++++++++++++++
    Hier nicht, aber in die BRD!

    Vielleicht sogar mit Flugzeugen.
    ———————————-
    Wohl eher mit Korridor-Zügen von Idomeni (die Bahngleise müsste man vorher räumen) bzw. Gevgelija bis Freilassing.
    Die Logistik steht : Es braucht nur noch den entsprechenden Lokwechsel (dauert so 20-30 Minuten) und Personalwechsel an den Grenzen aber man müsste dann nicht mehr umsteigen und zu Fuß über die Grenze latschen.

  72. Nach dem Wahlerfolg der AfD vom 13.3. formiert sich ein (m.E. linkes) „breites Bündnis“ gegen sie:
    „Die AfD ist zu einer ernsthaften Gefahr geworden, …“ heisst es in:

    https://www.aufstehen-gegen-rassismus.de/

    Am 23. und 24. April 2016 findet in Frankfurt am Main eine bundesweite Aktionskonferenz gegen die AfD statt. Zu den Unterstützern zählen natürlich auch viele Künstler wie Rolf Becker, Peggy Parnass, Matthias Brenner (Neues Theater Halle) und Konstantin Wecker – oder Pfarrer, Gewerkschaften und Soziologen ist nicht überraschend aber 6 der Erstunterzeichner sind von der
    NATURFREUNDEJUGEND oder von NaturFreunde.

    Die NaturFreunde (NF) kämpfen jetzt also gegen die AfD.
    Wenn ich NF-Mitglied wäre, würde ich kündigen.

    http://www.naturfreunde.de/bundesweiter-aktionstag-hand-hand-gegen-rassismus

  73. Geht die CDU den Weg der italienischen DC?
    Klar doch! Eine Partei, die nicht zu ihrem Wähler-Volk hält, versinkend im sozialistischen Sumpf, kann nur den Weg allen Irdischen gehen, in den Orkus.

  74. #60 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (18. Mrz 2016 13:57)

    Ihr habt es einfach nicht begriffen: Nicht Merkel und ihre Bande sind die Übeltäter, das sind doch nur eine Handvoll,die etwas vorgeben, was zu tun sei, alle diejenigen Deutschen, die mitmachen, sind die wahren Volksvernichter. An die müßt ihr euch wenden, an die freiwilligen Helfer, die Beschäftigten in den Kommunen, die wegsehenden Polizisten, die Pfaffen und Asylprofiteure. Wenn ihr die nicht von ihrem schlechten Tun überzeugt, hat alles gar keinen Sinn. Merkel austauschen bringt gar nichts.

    Die Gefolgschaft muß beendet werden. Nur darauf kommt es an.

  75. Verlangt ein Feind die bedingungslose Kapitulation, so sollte man immer bis zum Letzten kämpfen

    Unser Dichterfürst Goethe wußte schon, warum er in seinem gleichnamigen Stück unseren Helden Götz von Berlichingen, auf das Ansinnen, sich auf Gnade und Ungnade zu ergeben, mit dem schwäbischen Gruß antworten läßt. Um dies einmal an einem Beispiel zu zeigen, nehmen wir Italien und Deutschland im Sechsjährigen Krieg: Als die Landfeinde auf Sizilien landeten, stürzten die Italiener ihre Regierung und liefen zu den nordamerikanischen Wilden über. Die einzige Folge davon ist, daß die Italiener nun als treulose Feiglinge dastehen und von den Siegern wie den Besiegten verachtet werden. Ansonsten teilen sie in allen Dingen unser schlimmes Los: Italien muß beim EU-Moloch Mitglied sein, hat dem VS-amerikanischen Hilfsvölkerbund NAVO anzugehören und ist in vollem Umfang der privatwirtschaftlichen Ausbeutung durch die VS-Banken und VS-Konzerne unterworfen. Ja auch die Kolonisierungspolitik ist die Gleiche: Mit Negern und Sarazenen überschwemmen die VSA auch Italien zu dessen Vernichtung…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  76. #96 lfroggi (18. Mrz 2016 15:14)

    Zu Westerwelle …

    Bei dem FDP-Politiker und ehemaligen Bundesaußenminister war im Juni 2014 Leukämie festgestellt worden. Daraufhin musste er eine Chemo-Therapie machen ……

    Musste Chemo machen ??

    NEIN ,Bei Chemo geht es nur noch ums Geld verdienen ! Das Gift schaltet jedes Immunsystem im Körper ab was dann zum ausfall aller Organe führt , dann wird aber gesagt er wäre an Lumgenentzündung oder ähnliches gestorben …

    Chemo ist die größte lüge in der
    Geschichte der Medizin !!
    von 100% hat es nut 1,2% geholfen , die anderen sterben einen grausamen vergiffteten Tod !
    Lieber noch 3 Monate mit Schmerzmittel leben , als Chemo und 6 Monate ,Schwindel, erbrechen,
    geschmacklos, durchfall,saft und kraftlos hilflos weiter 10 verschiedene Sorten tabletten nehmen !
    KEIN ARZT WÜRDE SEINEM KIND ODER EHEFRAU EINE CHEMO GEBEN !!
    -.-.-.-.-

    Ich kann Ihnen nur beipflichten: Als bei meinem damals 31jährigen Sohn nach einer großen Krebs-Op eine Chemo angedient wurde, hat die Chef-Onkologin nach 2stündiger Diskussion meinem Kind quasi unter der Hand gesagt: Herr XXX, ich würde es auch nicht machen lassen!
    Eine chir. OÄ aus unserem Kr-Haus hat nach der eigenen Darmkrebs-OP auch keine Chemo machen lassen und uns (Personal) gesagt: Ich mache jetzt in der Uniklinik in XXX, wo sie sich auch hat operieren lassen, eine Psychotherapie. Das wirkt genau so gut!
    Das ist jetzt so ca. 10 Jahre her und der Dame geht’s(zumindest offensichtlich) gut!!

    Und als ich mit einer damaligen Gyn-Chefin eine Diskussion hatte und sagte, dass die Pat., die die Erkrankung überleben, das nicht wegen – sondern TROTZ der Chemo tun, hat sie mir nicht widersprochen, sondern gesagt, dass man unter Chemo mit einer durchschnittlichen ÜBER(Länger)lebenszeit von 4-5 Monaten ausgeht.

    Und es gibt ja auch nachweislich erkrankte, die ohne alles wieder gesund wurden . Wo vom NACHGEWIESENEN KREBS nach einer gewissen Zeit nichts mehr nachzuweisen war.
    Das können sich auch die Ärzte nicht erklären, aber das gibt’s!

    Also letztlich ist das alles noch in der „Erprobungsphase“.
    Und einer hat Glück und überlebt – der andere nicht 🙁

  77. #109 Volker Spielmann

    Mit Negern und Sarazenen überschwemmen die VSA auch Italien zu dessen Vernichtung…
    +++++++++++++++++
    Und nicht zu vergessen:

    Sie brachten den Italienern die Mafia zurück, die unter Mussolini wegen ihrer Verbrechen verfolgt wurden.
    Das qualifizierte diese Banden als ANTIFASCHISTEN und sie konnten in kommunale und regionale Ämter eingenistet werden.
    !

  78. Die CDU war nie eine rein konservative Partei. ABER sie hatte immer einen starken konservativen Flügel („Stahlhelm-Fraktion“).

  79. Vor der Wahl hätte ich gesagt, die Deutschen sind keine Wechselwähler wie die Italiener, aber nach der Wahl und 25% in Sachsen-Anhalt, halte ich alles für möglich. Die Deutschen haben erkannt, dass die Blockparteien sie killen wollen.

  80. Es ist fraglich, ob die CDU etwas aus ihren Fehlern lernt. Bisjetzt jedenfalls nicht, sie folgt hündisch und kritiklos Merkel seit 10 Jahren. Und auch jetzt beenden sie die Merkelei nicht, im Gegenteil. Modernisiert hat Merkel nichts, nur nach links gerückt. Das ist alles. Und die CDU ist noch lang nicht an ihrem Tiefpunkt angelangt. Wenn man die Niveaulosigkeit und Arroganz der Politkasper liest und hört, haben sie noch nicht richtig verstanden. Erst wenn sie das Schicksal der SPD ereilt, wachen sie vielleicht auch. Möglicherweise ist es dann nicht nur für die Union zu spät, sondern für das ganze Land.

  81. OT:

    Habe mir gerade Alice Weidel bei Maische
    angesehen.
    Jörges:
    Ein geiferndes, arrogantes, selbstverliebtes Arxxxloch, perfekter Widerling, auch äußerlich.
    v. Dohnanyi:
    Altersdement, mehr muss man nicht dazu sagen.
    Hinze:
    blöd, hat keine Ahnung, keine Sprachgewalt,
    Parteisoldat, ein Kümmerling. Da ist Stegner
    noch ein anderes Kaliber. Hinze taugt allenfalls zum Kommunalpolitiker.
    Strunz:
    Gute gedankliche Ansätze, die er aber nicht
    zum Ende bringt. Möchte, aber traut sich nicht.
    Weidel:
    Diese Frau hat FORMAT!! Wie hier viele sagten,
    hätte sie eine arrogante Art. Ja, soll sie denn hier Devotismus zeigen? Habe ihre Gestik
    und Mimik beobachtet. Klasse. Sie hat die Deppen schon beeindruckt. Ich war in jeder Sekunde bei ihr.
    Die Frau ist super, wir brauchen mehr davon.
    Was mir bei diesen Weibern wie Maische und
    MyBitch Illner immer auffällt, ist die
    komische Mimik:
    Kopf-Schräghaltung, dämliches Grinsen,
    Augen-Klimpern. Was nehmen die ein?

  82. Der Kollaps des italienischen Parteiensystems ziemlich parallel zum Kollaps des „realen Sozialismus“, hat Italien von Jahrzehnten linksgedrehter „Politik“ bzw. Politikunfähigkeit schlagartig emanzipiert. Auch wenn dann immer wieder Berlusconi kam…

    Die damals bestehenden Parteien, von Neo-Faschisten bis zu den Kommunisten, übrigens beide „Extremparteien“, PCI und MSI, waren am wenigsten von Korruption und Nepotismus geprägt, lösten sich auf, fusionierten oder verschwanden völlig, so Christdemokraten (DC) und die noch korrupteren Sozialisten mit ihrer Funktion, den Machterhalt der DC dauerhaft zu gewährleisten.
    Die weitere Entwicklung stabilisierte Italien eher, als dass sie es schwächten, und es entstand eine Bewegung Richtung Mitte und nach Rechts, damit hin zu Normalität, Bürgerlichkeit, Realpolitik und gesundem Menschenverstand, weg von der z. T. bürgerkriegsartigen Krawallfolklore im politischen Bereich, die Italien als Urlaubsland für deutsche 68er-Spießer immer so attraktiv gemacht hatte („Toscana“).

    Die schwarz-grün-roten Blockparteien hierzulande, in denen sogar noch die Blockparteien der DDR fortbestehen (LDPD, CDUD, SED in FDP, Union und Linken) ebenso wie die westdeutschen K-Gruppen der 70er Jahre (bei Grünen, SPD, Linken) könnten in der nächsten Zeit in eine Krise geraten, von der sie sich nicht mehr erholen. Und das ist gut so!
    Dazu könnte die AfD, verbunden mit anderen Faktoren beitragen.

    Aber es langt schon eine „österreichische Entwicklung“ mit der FPÖ als Volkspartei und ÖVP und SPÖ mit steten Wählerverlusten, oder eine Entwicklung wie in Frankreich, wo der FN Linke und Bürgerliche „jagt“ – ohne AfD mit FPÖ oder FN vergleichen zu wollen.
    Dass „unsere“ Linkspartei einmal eine der stärksten kommunistischen Parteien Europas werden würde, hätte vor 20 Jahren beim Blick nach Spanien, Frankreich, Italien oder Griechenland niemand sich vorstellen können.

    Die Wahlen gerade haben gezeigt, dass die Linke, ebenso wie ihre Schmuddelkonkurrenz, die Grünen, ihre Zeiten hinter sich haben. Die SPD war einmal Volkspartei, und die Union in der jetzigen Form wird sich von Big Mother nie mehr erholen!

  83. @#36 merkel.muss.weg.sofort

    Wir habe doch schon mehrere Islam-Parteien im Parlament.
    Rot, Grün, Feuerrot und die Unio – der Islam gehört zu Deutschland.

    stimmt, aber das sind nur ein Paar Islamversteher. Allerdings geht es der SED im Kern nicht um den Islam, dieser ist aktuell nur Mittel zum Zweck, sondern um die Einführung einer linken Diktatur.
    Aktuell holen sich nur einige Speerspitzen nur das „Handwerkszeug“ um die dann neu gegründete Islampartei direkt zum Erfolg zu führen. Die Gründung dürfte sehr lautlos in der Parallelgesellschaft organisiert werden und mit einem Knall am Stichtag zur dann anstehenden Bundestagswahl an die Öffentlichkeit treten.
    Der direkte Einzug mit weit über 20% oder gar 40%++ dürfte garantiert sein (die wissen, wie Wähler motiviert werden).

  84. @martin67

    Ja, aber ganz weg war die ehrenwerte Gesellschaft auch unter dem Benito nicht, mußte aber deutlich kleinere Brötchen backen, weshalb besagte Gesellschaft dann auch die Landung der Landfeinde in Italien unterstützte, indem sie beispielsweise den Landfeinden die Lauerstellungen unserer Tigerpanzer verpetzt haben! Doch schwer müssen dies die Italiener nun büßen und wie immer bekommen die Frauen und Mädchen es am Schlimmsten ab: https://www.facebook.com/1484870941831357/videos/1571915576460226/

  85. Ich bin als Funktionär der Schüler-Union 1979 in die CDU eingetreten, als Franz-Josef Strauß Kanzlerkandidat der Union für die Bundestagswahl 1980 wurde. Nach dieser verlorenen Wahl wurde in der schon damals „progressiven“ rheinland-pfälzischen CDU regelrecht Jagd auf CSU-Sympathisanten gemacht und ich habe zwei Ausschlussverfahren in der Jungen Union gewonnen. Der Linkstrend der CDU fing schon unter Kohl an, der den Stahlhelm-Flügel unter Dregger & Co. ins Abseits stellen wollte. Die 1982 versprochene „geistig-moralische Wende“ fang nie statt. Merkel hat Kohl Kurs nur perfektioniert und den rechten Parteiflügel zum Abschluss freigegeben. Daher habe ich schon mit der Machtergreifung von Merkel die CDU verlassen und im Nachhinein bereue ich jeden Tag in dieser Scheißpartei. Wenn die CDU in der Bedeutungslosigkeit versinkt, mache ich ein Faß auf!

  86. CDU wie die noch schlimmere SPD sind Auslaufmodelle!

    Sie bewegen sich in ihrer eigens für sie geschaffenen politischen Gefangenschaft und machen Politik, die nur noch als Selbstzweck dienen.

    Wer so an der eigenen Bevölkerung vorbei regiert, hat k e i n e Berechtigung mehr Politik zu betreiben: die Schaden vom Deutschen Volk abzuwenden hat, und wer das Gegenteil macht, aus welchen Gründen auch immer, (im Auftrag der USA)der hat sein Mandat missverstanden.

    Merkel macht Politik gegen die eigene Bevölkerung und benimmt sich wie eine Despotin und meint aus unserem Land eine DDR 2.0 machen zu müssen in Verbindung mit einen Islamischen Staat.

    Recht und Gesetz interessieren sie überhaupt nicht mehr!
    Sie macht was sie will und leidet an Narzismus, Größenwahn und Selbstüberschätzung.

    Darum:

    MERKEL UND IHRE UNVERANTWORTLICHEN JASAGER
    GEHÖREN VON IHREN POLITISCHEN AUFGABEN ENTFERNT;
    UM WEITEREN SCHADEN AN DER DEUTSCHEN BEVÖLKERUNG
    ABZUWENDEN!

  87. Die Einzigste Alternative zu den verkrusteten, moralisch verwerflichen und rückständigen Altparteien ist die:
    Moderne Zukunft wählen, die da heißt:

    ALTERNATIVE FÜR DEUTSCHLAND!

    Darum:

    AfD wählen und unterstützen, damit man diese Politiker ohne Moral, zudem noch Werte und Kulturvernichter von Deutschland aus ihren Ämter jagen kann!“

  88. #117 nouwo
    Frau Weidel hab ich
    drei Mal
    persönlich erlebt:
    K L A S S E
    schade, dass sie es
    nicht in den Landtag von B-W
    geschafft hat

Comments are closed.