Heute Abend wird „maischberger“ mal wieder alles geben. Titel und Einleitung der Sendung lassen bereits erahnen, dass nach den Wahlerfolgen der AfD in Deutschland und dem Triumph des konservativen österreichischen Präsidentschaftskandidaten Norbert Hofer die ARD jetzt einen Gang höher schalten muss, um Deutschland (und Österreich) im Sinne der großen Vorsitzenden Merkel wieder auf Spur zu bringen.

Die „heute-Show“ vom ZDF hatte schon vorgearbeitet und die demokratische Wahl in Österreich per Hakenkreuzschnitzel als „Nazi“ qualifiziert, da die Bürger/innen dort nicht wunschgemäß entschieden hatten. Maischberger leitet ihre Sendung mit (vergleichsweise) moderater Hetze ein:

Die Angstmacher: Wie gefährlich sind Deutschlands Populisten?

Nein zu Flüchtlingen, Nein zum Euro, Nein zum Islam – die Kritiker der etablierten Parteien machen Verweigerung zu ihrer politischen Leitlinie. Sie verstärken Ängste vor Fremden, sehen Deutschland als Nation in Gefahr. Am nächsten Wochenende will die rechtspopulistische AfD ein schon jetzt kontrovers diskutiertes Parteiprogramm verabschieden. Bekommt die AfD inhaltlich Rückenwind von den neuen Thesen des früheren SPD-Politikers Thilo Sarrazin?

Hetze 1 (Diffamierung des Gegners):   Menschen, die auf Probleme hinweisen und sie lösen wollen, sind per se „Angstmacher“.
Hetze 2: Die AfD besteht aus „Populisten“, eine negative Abwertung des Bemühens, reale Sorgen und Ängste der Bürgerinnen und Bürger ernst zu nehmen, und vielleicht Ausdruck des Neides, dass man es mit eigenen kruden Ideen nicht selber schafft.
Hetze 3: „Wie gefährlich sind …“. Die ARD fragt nicht, ob die Anhänger der AfD gefährlich sind, das steht für das Staatsfernsehen bereits vorher fest und wird als Axiom der Sendung vorangestellt. Nein, diskutiert werden darf nur noch, wie sehr sie gefährlich sind.
Hetze 4: „Nein zu Flüchtlingen“ – glatte Lüge (Lügenpresse!).
Hetze 5ff:  Weitere Lügen, unhaltbare Behauptungen, entstellte und verfremdete Thesen, das ganze Repertoire der Lügenpresse als Homage an die ARD-Vorgesetzten und die kritisch zuäugende Große Vorsitzende in der Ferne. Gleichzeitig stellen die eingangs vorgestellten Lügen den thematischen Leitfaden für das Ergebnis der Diskussion dar, einschließlich des Weges dorthin.

Teilnehmer am heutigen Abend sind Thilo Sarrazin (SPD), Beatrix von Storch (AfD), Gregor Gysi (Die Linke), Elmar Brok (CDU) und der Politikwissenschaftler Albrecht von Lucke. Die Auswahl der Teilnehmer ist also diesmal – im Gegensatz zu sonstigen öffentlich-rechtlichen Talkshows – durchaus ausgewogen und als solche zu begrüßen (wenn nicht die kritischen Stimmen wieder ausgeladen werden, weil sich „die Gästerunde fast täglich ändert“). Entsprechend darf man aber gespannt sein, wer wann und wie oft unterbrochen wird oder welche Redeanteile gewährt werden. Vielleicht zählt ja mal jemand mit? Maischberger, heute Abend, 22.45 Uhr.

Kontakt zur Redaktion:

» maischberger@wdr.de

image_pdfimage_print

 

646 KOMMENTARE

  1. Eigentlich wissen wir vorher schon,was später geschieht,solche Sendungen haben immer die gleiche Aufmachung und Stimmungslage gegen die AfD und Pegida und ihre Pol.Führung.
    Es wird nichts neues dabei herauskommen,man kann sich solche Sendungen auch sparen,
    „Alter Wein in neuen Schleuchen“,
    mehr nicht.
    Wie man überall ans Zucken und Zappeln kommt,sobald sich jemand auch nur annähernd positiv,gegenüber der AfD zeigt,kann man hier genüsslich nachlesen,es darf nicht sein,was einfach nicht sein darf…

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/buergernahe-und-konservative-partei-berliner-polizei-warme-worte-fuer-die-afd/13499836.html

  2. Aha, Sarrazin und von Storch also. Weil man sich von der „zuckenden Menschenkarikatur“ und der „schießwütigen“ Grenzschützerin den einen oder anderen Fauxpas erhofft?

  3. Ich kann dieses Wort „Hetze“ einfach nicht mehr hören – warum muss dieser Artikel diesen reinen Kampfbegriff auch noch aufwerten, in dem er ihn gleich mehrfach verwendet?

  4. TV-Tipp: Sarrazin & von Storch bei Maischberger
    —————————————————
    Immerhin sind 2 (in Worten: ZWEI) Vertreter der Antigutmenschenfront zur Diskussion geladen – und diese beiden werden für viel „Stimmung“ sorgen 🙂

    PS:
    Weiß jemand, ob der unselige Bischof Bedford-Strohm auch dabei sein wird?

  5. PS:
    Weiß jemand, ob der unselige Bischof Bedford-Strohm auch dabei sein wird?
    —————————————————
    Oder der noch unseligere Michel Friedman? Ko**!

  6. Aus der Reihe „Nichts ist doofer „wie“ Hannover

    Jetzt soll auch noch ein Mahnmal an die illegale zweijährige Besetzung des Platzes erinnern

    P.S.

    PEGIDA und die AfD sind an der Räumung schuld

    .
    „Protestcamp am Weißekreuzplatz
    Polizei setzt Sudanesen Frist

    Einen Tag nach der formellen Auflösung des Protestcamps am Weißekreuzplatz hat die Polizei den Sudanesen ein Ultimatum bis 14 Uhr gestellt. Wenn sie bis dahin das Lager nicht auflösen, würden die Behörden die Sachen kostenpflichtig einlagern. Unterdessen wird die Kritik an dem Vorgehen der Polizei von vergangener Nacht lauter.

    Hannover. Am Mittwoch gab die Polizei den Sudanesen noch bis 14 Uhr Zeit, um ihr Hab und Gut aus den Zelten am Weißekreuzplatz zu holen. Danach sollen die übrigen Gegenstände von der Stadt abgeholt und kostenpflichtig eingelagert werden. „Wir haben alle Teilnehmer der Versammlung darüber informiert und sie aufgefordert, ihre Sachen zu holen“, sagt Hamid El-Farangi, einer der Sprecher des Sudanesencamps. Er kündigte aber auch an, mit einem Anwalt gegen die Entscheidung vorzugehen. Am Dienstagabend hatte die Polizei die Versammlung am Weißekreuzplatz für beendet erklärt, nachdem eine Streife niemanden im dem Camp angetroffen hatte, das seit fast zwei Jahren besteht.

    Zur Bildergalerie

    Auch von anderer Seite wird Kritik am Vorgehen der Polizei geäußert. „Das ist ein fatales Zeichen, das in Zeiten von AfD und Pegida gesetzt wird“, sagte Sigmar Wallbrecht vom Flüchtlingsrat Niedersachsen. „Für die Flüchtlinge sieht es aus, als ob ein Zugeständnis an die Rechtspopulisten gemacht wird.“ In einer offiziellen Pressemitteilung kritisierte der Flüchtlingsrat am Mittwoch auch die Verwaltung: „Bislang stand die Stadt Hannover für einen anderen Stil im Umgang mit Flüchtlingen, die hier bei uns Schutz suchen und ihre Rechte einfordern.“

    Nach Informationen der HAZ ist die endgültige Räumung des Platzes das Ergebnis zäher Verhandlungen in der Nacht zu Mittwoch. Zunächst waren die Demonstranten nicht bereit, alle Zelte abzubrechen. Doch dann machte die Stadt ein Angebot, um den Protestlern entgegenzukommen und die Lage zu entspannen. Eine Art Mahnmal soll künftig an den Protest der Sudanesen erinnern. Dem Vernehmen nach könnte es sich um eine Tafel handeln, auf der Dauer und Gegenstand der Potestcamps verzeichnet sind. Auch Volkshochschul-Kurse zur Situation im Sudan sowie finanzielle Unterstützung für einen Dokumentarfilm über das Protestcamp seien eine Möglichkeit. Nach Unterbreitung des Angebots lenkten die Demontranten ein.
    Bereits am Dienstagabend hatte Ortsbürgermeister Michael Sandow (SPD) seinen Unmut über das Vorgehen der Einsatzkräfte geäußert: Der Grund dafür, dass die Beamten niemanden im Protestcamp antrafen, war seiner Ansicht nach, dass sich die Leiter des Camps mit Wallbrecht, Sandow und der Geschäftsführerin des Pavillon, Susanne Müller-Jantsch, getroffen hatten, um über die Zukunft des Camps zu sprechen. „Wir wollten gemeinsam überlegen, welche Protestformen es neben dem Camp noch geben kann“, so Müller-Jantsch, die auch nach der Auflösung des Camps die Sudanesen unterstützen will.

    „Selbst als Herr Sandow mit dem Einsatzleiter sprach und ihm die Situation erklärte, ließ dieser keinen der Sudanesen mehr auf den Platz“, sagt Wallbrecht. Stattdessen schafften die Einsatzkräfte schnell Fakten und begannen, die Streben und Spannseile der Zelte abzubauen. Die Zelte stürzten daraufhin in sich zusammen. „So sollte auch optisch dargestellt werden, dass die Versammlung am Weißekreuzplatz beendet ist“, erklärte ein Polizeisprecher am Mittwoch das Vorgehen der Einsatzkräfte.

    Neue Demonstration geplant

    „Wir haben noch am selben Abend versucht, eine neue Versammlung an derselben Stelle anzumelden“, sagt El-Farangi. „Die Polizei sagte jedoch, dass das nicht möglich sei. Zumindest nicht am Weißekreuzplatz.“

    Dieser Aussage der Polizei widerspricht jedoch Rechtsanwalt Paulo Dias, der die Sudanesen vertritt. „Der Anmelder einer Versammlung darf den Ort und die Zeit seiner Demonstration frei bestimmen“, sagt er. Wenn die Polizei als Versammlungsbehörde nicht wolle, dass die Sudanesen erneut am Weißekreuzplatz demonstrieren, „dann ist die Behörde in der Bringschuld und muss plausibel erklären, warum das nicht möglich ist.“ Das ist für Dias und seine Mandanten wichtig, denn bevor sie juristisch gegen die Beendigung des Protestcamps vorgehen wollen, wollen sie abwarten, was die offenbar noch immer geführten Verhandlungen mit der Stadt bringen.

    Sollte es dann doch zu einem Rechtsstreit kommen, will Dias den Polizeieinsatz am Dienstagabend genauer unter die Lupe nehmen. „Wenn nur die Abwesenheit der Sudanesen der Auslöser für die Räumung war, muss überlegt werden, ob dieses Vorgehen verhältnismäßig war“, sagt der Rechtsanwalt. „Vielleicht hätten die Beamten vor der Räumung einen der Sprecher des Camps anrufen können oder einfach mal im Pavillon vorbei schauen können.“

    Am Mittwoch wollen die Unterstützer des Camps am Weißekreuzplatz sich der Demo „Jugend gegen Rassismus“ anschließen, die ab 16 Uhr von der Universität durch die Stadt bis zum Weißekreuzplatz ziehen will. Die Veranstalter haben angekündigt, nach einer Auftaktkundgebung auf dem Uni-Gelände über Nelkenstraße, Engelbosteler Damm, Arndtstraße, Herschelstraße, Goseriede, Kurt-Schumacher-Straße zum Kröpcke zu marschieren. Von dort geht es dann weiter über den Ernst-August-Platz , die Lister Meile bis zum Weißekreuzplatz.

    Die Stadt Hannover will den Weißekreuzplatz jetzt sanieren. Die Kosten kann die Stadt noch nicht beziffern. Nach Informationen der HAZ soll es in nächster Zeit keine Demonstrationen mehr auf dem Platz geben. Es liegt zwar in der Hand der Polizei, Kundgebungen auf dem Weißekreuzplatz zu genehmigen, die Behörde hält aber immer Rücksprache mit der Stadtverwaltung – und die will die Fläche zunächst erneuern.

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Polizei-setzt-Sudanesen-vom-Protestcamp-am-Weissekreuzplatz-Frist

  7. #11 Marie-Belen (27. Apr 2016 15:09)
    Aus der Reihe „Nichts ist doofer „wie“ Hannover

    Jetzt soll auch noch ein Mahnmal an die illegale zweijährige Besetzung des Platzes erinnern

    P.S.

    PEGIDA und die AfD sind an der Räumung schuld

    .
    „Protestcamp am Weißekreuzplatz
    Polizei setzt Sudanesen Frist

    Was haben Sudanesen in Deutschland zu suchen und wer gibt denen das recht, hier auf so unverschämte Art dreiste Forderungen zu stellen?

  8. „Wie gefährlich sind …“. Die ARD fragt nicht, ob die Anhänger der AfD gefährlich sind, das steht für das Staatsfernsehen bereits vorher fest und wird als Axiom der Sendung vorangestellt. Nein, diskutiert werden darf nur noch, wie sehr sie gefährlich sind.

    Sehr gefährlich sind die AfD und ihre Wähler für die Blockparteien. Die ganz große Gefahr geht von ihren Argumenten aus!

  9. danach kann ich nicht mehr schlafen, weil ich mich so aufregen muß 🙂

    Wir müssen den argumentativen Häuserkampf mit der AfD suchen und uns in der Sache mit der Partei auseinandersetzen.
    – haha, unsere Kirchenoberen sollten lieber gegen die Islamisierung kämpfen. Stattdessen fördern sie noch den Islamunterricht 🙁

    http://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saarbruecken/saarbruecken/saarbruecken/Saarbruecken-Gefahr-Risiko-und-Warnung-Islam-Landeskirchen-Ministerpraesidenten-Muslime;art446398,6130735

  10. Als ehemaligen Finanzsenator,würde ich mir wünschen,Sarrazin würde dieses hier zur Sprache bringen..
    Flüchtlinge kosten bis zu 400 Milliarden Euro

    http://www.zeit.de/wirtschaft/2016-04/fluechtlinge-arbeitsmarkt-integration-kosten-studie-zew

    Wobei Forist CharlyBrown,folgende Rechnung aufmacht.

    CharlyBrown

    „..Ob Deutschland diese Kosten tragen WILL muss wieder separat betrachtet werden..“
    Es dürfte ja nicht die Frage sein, ob Deutschland „will“ sondern vielmehr, das der deutsche Steuerzahler durch ein totales Versagen der Regierung dafür gesorgt hat das auf Jahrzehnte zusätzliche „Transferleistungen“ in die Sozialsysteme erbracht werden müssen ohne eine gesellschaftlichen Mehrwert zu erhalten.

    Offensichtlich sind in der Studie auch die Folgekosten der Zuwanderung (x ca. Faktor 5)durch Familiennachzug (hierbei in der Regel um nicht Arbeitsfähige/Integrationsfähige Eltern/Großeltern usw.)nicht berücksichtigt, da sie ja EINMALIG von 1 Mio. Migranten ausgeht !!
    Ob Folgekosten durch Kriminalität, Schaffung von KITA & SCHULEN, ärztliche Versorgung schon mit ein berechnet wurden wird nicht ersichtlich.

    So oder so wären das Gesamtkosten sicher im BILLIONEN Bereich (400Mrd. X 5).

  11. Trotz aller Unterdrückung des Bürgers durch die Systempolitik und Methodik der Lügenmedien, lässt sich die Wahrheit nicht auf Dauer verheimlichen.
    Die Rassenlüge wird allzu deutlich, wenn solch in Ihrer evolutionären Entwicklung Zurückgebliebene,
    auf den Weißen in Europa los gelassen werden, wie eine Hundemeute auf einer Saujagd. Um dabei von den linken Genderern zu behaupten, es wären alle gleich. Die Rassen sind eben nicht gleich, sondern eindeutig unterscheidbar! Manch Unterschiede sind sogar so groß, dass keine Kongruenz vorhanden ist.

  12. Wie schreibt der hyperventilierende General-Anzeiger so schön: „Ein Gespenst zieht durch Europa!“ (Gemeint sind die „rechtsextremen, völkisch-nationalen, egoistischen Hassparteien“).

    Ich sehe hier täglich massenhaft immer nur andere schwarze Horror-Gespenster mit Sehschlitzen im Gesichtslappen. Das müssen die AfD-Gespenster sein …

  13. „Die Angstmacher: Wie gefährlich sind Deutschlands Populisten?“

    Ich brauche keine Angstmacher,die Videos,bezüglich der Ausschreitungen von Invasoren,reicht jedesmal und zeigen die Realität und das was uns bald erwarten wird.
    Interessant ist auch das zweite Video,was die Bückbeter mal wieder verharmlost und als noch unbedeutend dar stellt…

    http://www.focus.de/politik/ausland/oesterreich-verschaerft-asylrecht-was-die-radikal-abschottung-fuer-europa-bedeutet_id_5472686.html

    noch ein wenig unbegründete Angstmacherei…

    https://www.youtube.com/watch?v=HprvjlrZw5c

  14. #17 Das_Sanfte_Lamm (27. Apr 2016 15:16)
    #11 Marie-Belen (27. Apr 2016 15:09)
    Was haben Sudanesen in Deutschland zu suchen und wer gibt denen das recht, hier auf so unverschämte Art dreiste Forderungen zu stellen?
    ++++

    Immerhin handelt es sich hier um Neger, welche von Merkel und den Altparteien CDU/CSU/SPD/FDP/SED/Mumpitz90 die Grünen ins Land gelockt wurden und unter Artenschutz gestellt werden!
    Deshalb dürfen die das!

  15. Ich bin mal gespannt für welche der Populisten aus dem Pool der systemtreuen Hetzer man sich entschieden hat.

  16. #14 Das_Sanfte_Lamm (27. Apr 2016 15:16)

    Was haben Sudanesen in Deutschland zu suchen und wer gibt denen das recht, hier auf so unverschämte Art dreiste Forderungen zu stellen?
    *********************************************

    Für die linksrotgrünversiffte „Politelite Hannovers“ sind das die neuen Wähler; so hatte man doch von Regierungsseite her vor, den Illegalen aus aller Welt nach kurzer Zeit in Niedersachsen das Kommunalwahlrecht zu geben.
    Doch dieser Anspruch ist ebenso wie der Staatsvertrag mit den Mohammedanern erst mal „auf Eis“ gelegt worden.
    Ich vermute: Auch hier tragen PEGIDA und AfD die Schuld.

    Aber was will man auch von einer Landesregierung erwarten, die hinter einem Plakat der staatsfinanzierten Antifa hermarschiert, auf dem „Deutschland, du mieses Stück Scheiße“ steht !!!!
    Das war bei einem Protest gegen den Parteitag der AfD in Hannover im vergangenen Jahr.

    Am 11. September 2016 sind Kommunalwahlen in Niedersachsen.

  17. Was……in dieser Sendung gibt es keine Paßdeutschen, die uns erklären, was richtig ist ?????????

    Habe ich etwas übersehen?

  18. Yüksel (SPD) will Moscheeverband Ditib beobachten

    Die Türkei nehme Einfluss auf den Islam-Unterricht in Deutschland, kritisiert der SPD-Abgeordnete Yüksel.

    http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/hessen/yueksel-spd-will-moscheeverband-ditib-beobachten-14199409.html

    Sollte laut GG 140 verboten sein.

    Artikel 137 (Weimarer Verfassung)

    (1) Es besteht keine Staatskirche.

    (3) Jede Religionsgesellschaft ordnet und verwaltet ihre Angelegenheiten selbständig innerhalb der Schranken des für alle geltenden Gesetzes. Sie verleiht ihre Ämter ohne Mitwirkung des Staates oder der bürgerlichen Gemeinde.

    Auch Erdowahn’s Staat nicht!!!

  19. Oh, jeh!
    Man wird die „Todesschüsse“ an der Grenze entstauben und auspacken.
    Storchie wird dann in den „Verteidigungsmodus“ gezwungen.
    Da lässt man sie dann nicht mehr raus!

  20. Wie gefährlich sind eigentlich die täglichen Hetz- und Hasssendungen der GEZ-Propagandisten und Merkelversteher?

    Meiner Meinung nach sehr gefährlich: für die Zivilisation, für das selbständige Denken möglichst vieler Bürger, für die Meinungsfreiheit, für die Demokratie, für die Gleichberechtigung der Geschlechter, für das WERTEbewusstsein AUFGEKLÄRTER Bürger. Für die Fähigkeit zu erkennen, dass unsere Gesellschaft auf einem Irrweg ist und dem Islam Tür und Tor geöffnet werden, was in den zivilisatorischen Untergang führen wird.

    Das muss sich möglichst bald ändern! Sonst war es das.

  21. #23 Marie-Belen (27. Apr 2016 15:31)
    #14 Das_Sanfte_Lamm (27. Apr 2016 15:16)

    Ist doch ganz gut so… schöne Stimmen für die AfD :))

  22. Maischberger versteht es auch nicht. Wie doof sind die alle. Es juckt uns doch nicht wie wir betitelt werden. Hauptsache ist Deutschland gehört wieder den Deutschen. Es hört langsam mit der Menge von Vergewaltigungen auf und die grün weisen oder blau weisen sagen endlich wieder die Wahrheit. Die Richter sprechen endlich wieder Recht. Und Nachts muss keine Frau mehr Angst haben. Das Kopftreten hört auf. Und vieles mehr zu eine ruhigen Deutschland zu kommen. So muss das sein und nicht anders.

  23. Der Titel sagt alles über die Moderatorin, die ihre Gäste gleich einleitend als Angstmacher und Populisten verleumdet.

    Analog könnte man den Titel wählen:

    Storch und Sarrazin zu Gast bei Deutschlands frechster XXXXX oder wieviel Verlogenheit erträgt Deutschland?

  24. Die wahren „Angstmacher“ traut man sich nicht wirklich einzuladen! Ich kann mich an keine Teilnahme eines Terroristen an so einer Sendung erinnern!
    Ob, und ab wann, jemand gefährlich ist wird ja immer wieder deutlich nach solchen Terrorakten aufgezeigt: Er „radikalisierte“ sich! Und: Nein, er hatte Nix mit Nix zu tun!

    Und wer sind eigentlich neben CDU/CSU, SPD, Jrüne, Linke, Gelbe sonst noch „Deutschlands Populisten“ ?

    Doch nicht etwa die um ihre und des Staates Sicherheit besorgten Bürger ?

  25. Flüchtlinge kosten 400 Mrd…..
    http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/72184-fluchtlinge-400

    Bereicherung…es ist genug für alle da…Kinderkulleraugen…

    man kann wirklich nur noch kotzen!
    Unsere Sozialsysteme waren vorher schon kaputt von vorn bis hinten, Renten SIND NICHT sicher, Schulen, Straßen, Bäder marode, Pleite überall, Arbeitslosigkeit, keine Ärzte, Psycholgen, Therapeuten, Krankenhäuser schließen, Zähne, Brillen, Autos kann sich keiner mehr leisten, Rentner die Flaschen sammeln, Alleinerziehende, die nachts arbeiten, weil dann das Kind schläft…kotze kotze kotze…

    und heute? Ich gehe durch die Innenstadt und ein Kopftuch nach dem anderen flattert durch die Ladenzeile, alles unsere Kohle, die die verprassen!
    Egal wo man geht und steht, ich sehe nur noch kopftücher und alte oder junge bärtige Fremdländlinge – Eroberer!
    Keine Islamisierung?
    Wie so oft in der Geschichte ist die herrschende Kaste mit katastrophalen Wahrnehmungstörungen ausgestattet, aber ja kein Wunder, so abgeschottet wie Honecker in Wandlitz lebt auch Merkelferkel abgeschottet in Ihren goldenen Palästen und kann ja die Realität nicht wahrnehmen! Will die ja auch nicht, der ist alles egal, die hat ihre Heckler&Koch Millonen sicher…

  26. die 2.000.000 die 2015 gekommen sind kosten schon 80 Milliarden EUR pro Jahr mit Familiennachzug ist mit 200 Milliarden EUR pro Jahr fest zu rechnen. Deutschland wird 2018 an den Rand der Pleite gerückt, denn zusätzliche 200 Milliarden EUR pro Jahr wo sollen die her kommen?

  27. #36 nairobi2020 (27. Apr 2016 15:40)

    soll ich dir mal einen Tipp geben wo die herkommen werden?

  28. Was ist denn mit Pöbel-Ralle von der rot-roten Front los.. muss man sich Sorgen machen? Oder hat man dem Gesichtsmofa klammheimlich Auftrittsverbot erteilt, damit die Sharia partei nicht noch im Mai unter 15 prozent abrauscht.

  29. Könnte man sich evtl. mal antun. Elma Brok ist ein Dummbatz vor dem Herrn. Könnte mir vorstellen, der kriegt sogar von Gysi eins auf den Deckel. Oder – noch schlimmer – Lob.

  30. Die hiesige Lizenzpresse wird sich wohl bis zum bitteren Ende für die Scheinflüchtlinge begeistern

    Das würdelose Betragen der hiesigen Lizenzpresse erinnert stark an das der marxistischen Presse in Mitteldeutschland während der letzten Wochen und Monate vor dem Sturz der marxistischen Tyrannenknilche. Diese nämlich hörte nicht auf sich für den sogenannten Aufbau des Marxismus zu begeistern, den marxistischen Klassenkampf zu verkünden und die Widersacher der marxistischen Tyrannenknilche mit allerlei schlimmen Namen und bösen Worten zu belegen, während die Anmaßung ihre Meister um sie herum zusammenbrach. So nun auch die Lizenzpresse: Unermüdlich trommelt diese für die Aufnahme der Scheinflüchtlinge, versucht dem Volk einzureden, daß man Einwanderung brauche und beschimpft die Gegner der Scheinflüchtlingsschwemme auf jede erdenkliche Weise, während die öffentliche Ordnung im deutschen Rumpfstaat immer mehr zusammenbricht, sich das Volk scharenweise von der Lizenzpresse abwendet und die Parteiengecken ihren Abgang vorbereiten (die Pfarrerstochter soll ja nach Paraguay fliehen wollen).

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  31. etwas OT aber,

    Islamische Gemeinschaft Milli Görüs e.V. (IGMG)

    Die ideologischen Wurzeln der IGMG liegen in der von dem türkischen Politiker Necmettin ERBAKAN (gestorben 27.02.2011) Ende der 1960er Jahre gegründeten Milli Görüs-Bewegung. ERBAKAN strebte die Schaffung einer neuen Großtürkei in Anlehnung an das Osmanische Reich bei gleichzeitiger Abschaffung des Laizismus an. In seiner Ideologie verknüpfte ERBAKAN islamistische mit türkisch- nationalistischen Elementen. Gemäß der Ideologie ERBAKANs stehen sich in jeder Epoche gegensätzliche Zivilisationen unversöhnlich gegenüber, die entweder auf „gerechten“ („Adil Düzen“) oder auf „nichtigen Ordnungen“ („Batil DÜZEN“) beruhen. Gerecht seien nur diejenigen Ordnungen, die auf göttlicher Offenbarung basierten. Nichtig seien dagegen alle Ordnungen, die von Menschen erdacht worden seien. ERBAKAN zufolge dominiere mit der westlichen Zivilisation eine „nichtige“, auf von Menschen geschaffenen und damit willkürlichen Regeln beruhende Ordnung, welche durch ein islamisches System ersetzt werden müsse. Die Grundlage dieser islamischen Ordnung müsse die Scharia sein, wobei ERBAKAN die Scharia nicht nur als Leitfaden für die individuelle Religionsausübung, sondern auch als verbindliches politisches Programm verstand.

    Quelle:
    http://www.verfassungsschutz.niedersachsen.de/portal/live.php?navigation_id=12327&article_id=129066&_psmand=30

    Der Bericht ist in deutlichen Worten verfasst! Womit haben Politiker eigentlich noch ein Problem, wenn die AfD feststellt, dass der politische Islam verfassungsfeindlich ist?

    Landesbischof fordert baldigen Vertrag

    Der Landesbischof Ralf Meister forderte am 18.4.2016 in einem Statement zum geplanten Parteiprogramm der AfD einen baldigen Vertragsabschluss mit den Muslimen. Es sei „befremdlich und zugleich gefährlich, in irgendeiner Weise die freie Religionsausübung einschränken zu wollen.“
    Meister fordert daher: „Gerade auf diesem Hintergrund sollte es möglichst bald zum Abschluss der Verträge mit den muslimischen Verbänden kommen, die wir bei aller noch nötigen Diskussion klar befürworten. Wir brauchen Verträge, die mit einer breiten Mehrheit die islamischen Gemeinschaften anerkennen und sich mit ihnen über Rechte und Pflichten in unserem Staat verständigen.“

    Quelle:
    http://www.schura-niedersachsen.de

    Herr Meister benötigt wohl noch etwas Nachhilfe im Lesen, sonst wüsste er längst, dass seine Überlegungen blanker Unsinn sind!

  32. Es gibt in Deutschland ein Sprichwort:

    „Was schert es die Eiche, wenn sich ein Schw… an
    ihr reibt!“

    Die AfD sollte ihren auf dem Boden des Grundgesetzes
    fussenden Kurs ruhig und besonnen fortsetzen. Der Wäh-
    ler wird es honorieren.
    Die Zuarbeiter des Merkelschen Schlingerkurses a la
    Maischberger werden werden vom Wähler schon lange nicht mehr für voll genommen.
    Der abgehobene, überhebliche und besserwisserisch Ge-
    sichtsausdruck einer Frau Maischberger läßt einem doch
    schnellstens zur Fernbedienung greifen!

    Die Mehrheit der Bürger dieses Landes will bestimmt
    nicht, daß ihr Heimatland mit Hunderttausenden, ja,b
    Millionen primitiver afrikanischer Halbwilder und/oder Anhänger einer Primitivideologie namens Islam geflutet wird, für die der Bürger auch noch mit seinen sauer verdienten Steuern aufkommen soll.
    Jeder, der dafür ist, kann ja eine dieser Rape- und
    Robrefugeesfamilies aufnehmen und auf seine Kosten versorgen.

  33. Komisch, dass niemals eine solche Talkshow zu diesem Thema im deutschen Fernsehen stattfand.

    Die Angstmacher: Wie gefährlich sind Deutschlands Populisten?

    Nein, ich wiederhole nicht den Text, bezogen auf die AFD, sondern beziehe mich vielmehr auf die Türkeiwahl letzten November, wo die AKP knapp 60 % und Graue Wölfe 7,5 % von 1,5 Mio Stimmen in Deutschland holten. „Wieviel Angst müssen wir vor dem Wahlergebnis haben“, wäre noch ein passender Zusatz.
    Und Frau Alice Weidel von der AfD, wenn Sie Marcus Lanz noch einmal nach der Islamisierung fragt, dann nennen sie nicht den Iran, daß sind zwar auch Fundamentalisten, sondern nennen Sie die Türkei, mit den knapp 900 von ihm ausgebildeten Staatsbeamten (Imame), die er für 5 Jahre nach Deutschland schickt.
    In keinem anderen Land können Staatsfremde, in einer für uns fremden Sprache einen Teil der Bevölkerung beeinflussen !
    Und wenn der Zentralrat der Muslime meint, Imame aus der Türkei verteidigen zu müssen:
    „Die Ditib-Imame sind verfassungstreu, predigen einen gemäßigten Islam.“

    https://www.contra-magazin.com/2016/04/zentralrat-der-muslime-verteidigt-imame-aus-der-tuerkei/

    dann lach ich mich schlapp.

    Der Islamtheologe Korchide in Münster, welcher Imame ausbildet, ist vielleicht jemand, der einen moderaten Islam lehren möchte, wird jedoch von allen Islamverbänden boykottiert.

    Takiya (Täuschung), wie sie besser nicht geht !

  34. #31 SV

    „Deutschland ist ein reiches Land.“

    Zwar nicht für viele Rentner. Auch nicht für viele Kranke. Nicht für deutsche Bedürftige. Ganz im Gegenteil.

    Aber dafür für unsere Bundestagsabgeordneten und ihre Angestellten in der Propagandaabteilung. Für immer weniger werdende Systemlinge, die heute noch gut abgreifen können und Merkel deshalb ganz toll finden.

    Und natürlich für immer mehr mit der richtigen Religion. Der des Friedens.

    Wen stören da die paar Milliardchen?

    ___
    Faktisch lässt sich der Durchschnittsbürger gerade enteignen. Ca. 80% scheinen damit aber immer noch einverstanden zu sein.

    Sonst wäre Merkel schon lange weg.

  35. #36 nairobi2020 (27. Apr 2016 15:40)
    die 2.000.000 die 2015 gekommen sind kosten schon 80 Milliarden EUR pro Jahr mit Familiennachzug ist mit 200 Milliarden EUR pro Jahr fest zu rechnen. Deutschland wird 2018 an den Rand der Pleite gerückt, denn zusätzliche 200 Milliarden EUR pro Jahr wo sollen die her kommen?

    #38 balduino (27. Apr 2016 15:44)
    #36 nairobi2020 (27. Apr 2016 15:40)

    soll ich dir mal einen Tipp geben wo die herkommen werden?

    Ich werde den Verdacht nicht los, dass viele noch gar nicht verstanden haben, dass die „Flüchtlingskrise“ mit der Schließung der Balkanroute und dem Türkeiabkommen nicht vorbei ist, sonder jetzt erst richtig anfängt.

  36. „Anwalt über Abdeslam: „Er hat die Intelligenz eines Aschenbechers“
    Die Äußerungen des Anwalts muss man allerdings vorsichtig beurteilen. Sie könnten auch Teil einer Verteidigungsstrategie sein, die Abdeslam bewusst als kleines Licht innerhalb der Terrorszene darstellen möchte.“

    Dumm, strunzdumm, keine Chance außer Islam, leerer Aschenbecher. So erzählen sie uns die Problematik der Islamgläubigen jetzt schon einige Zeit. Dabei gilt das Gegenteil ebenso: der implantierte Koranchip ist gefährlich in jeder Birne, ganz gleich ob sie rational denken kann oder nicht.

    Er wirkt dramatisch schlimmer als Chrystal Meth und Kokain zusammen, neben einem gesteigerten Ego werden gleichzeitig alle moralischen Hemmungen entsichert, auch das Töten anderer wird gefordert und höchst lustvoll belohnt: mit dem Eingang ins Paradies und 72 Jungfrauen.

  37. #37 Das_Sanfte_Lamm (27. Apr 2016 15:43)
    #22 Haremhab (27. Apr 2016 15:29)

    Anwalt über Abdeslam: „Er hat die Intelligenz eines Aschenbechers“

    Ist das nicht ein allgemeines Mohammedaner-Problem?

    – JA, und JA ! Aber hier ist das wohl von seinem Anwalt gesagt worden!!! Der könnte damit die eigentliche Absicht des Abtsdesislam vertuschen wollen, und ihn auf diese Weise für „blöd?“ erklären ?
    Wer bestraft schon gern einen leeren Aschebecher ??

    ?

  38. Schöner Artikel vom EF-Magazin:

    ——————-
    Leseprobe:

    … Etwa wenn ein paar jugendliche Identitäre eine die Multikulti-Ideologie preisende Theateraufführung im Audimax der Uni Wien für wenige Minuten stören, um ein paar Botschaften via Transparent und Megaphon loszuwerden. Die Reaktion des Staatsfunks, der meisten anderen Medien und der vom Staat durchgefütterten linken Intellektuellen war dermaßen überzogen und hysterisch, dass sie ihre beabsichtigte Wirkung verfehlte und skurril und überdreht wirkte. Man versuchte aus ideologischen Gründen, aus einer Mücke einen Elefanten zu machen, und tappte damit in genau jene Falle, die die Identitären gestellt hatten.

    Dieselben Akteure in Politik und Medien haben ähnliche Aktionen von Greenpeace den Bürgern als heroischen Akt der „Zivilgesellschaft“ verkauft und Wladimir Putin heftig kritisiert, weil er die Gören von Pussy Riot verhaften ließ, nachdem sie in einer Kirche randaliert hatten. …

    ——————-
    Politische Korrektheit als Gefahr
    Der Sommer der Vergewaltigungen und Lügen – Die Herrscherkaste sieht ihrem Ende entgegen – 27. April 2016
    http://ef-magazin.de/2016/04/27/8906-politische-korrektheit-als-gefahr-der-sommer-der-vergewaltigungen-und-luegen

  39. #49 pippo kurzstrumpf der erste   (27. Apr 2016 15:51)  
    […]
    Faktisch lässt sich der Durchschnittsbürger gerade enteignen. Ca. 80% scheinen damit aber immer noch einverstanden zu sein.

    Man sollte sich die Vertreibungen und Enteignungen der Deutschen in den ehemaligen Ostgebieten von 1918 – 1947 ansehen und die geben in etwa einen Vorgeschmack auf das, was kommen wird.
    Es wird nicht bei Abgaben, Steuern oder Niedrigzinsen bleiben – es geht schneller in die physische Ebene über als wir uns es vorstellen können.

  40. Als ein ehrenwerter Vertreter der deutschen Arbeiterklasse, wird Gregor Gysi weitere Belastungen der Arbeiterschaft seitens der Wünsche weltweiter Kapitalanleger nach Abbau von Schutzvorschriften (Globalisierung) laut und deutlich zurückweisen.

    `Probleme einer aus den Fugen geratenen Vermehrungsrate Afrikas auf dem kleinen Gebiet der BRD auf dem Rücken der stark belasteten deutschen Arbeiter lösen zu wollen, ist an Schäbigkeit kaum zu unterbieten`–wird er sagen.

  41. 17 Tabu (27. Apr 2016 15:19)
    Als ehemaligen Finanzsenator,würde ich mir wünschen,Sarrazin würde dieses hier zur Sprache bringen..
    Flüchtlinge kosten bis zu 400 Milliarden Euro

    Und die Geburtenraten für die 20Jahren wo nicht gearbeitet wurde?

    Glaub‘ mir. Deutschland geht pleite. Es ist kaum zu fassen. Ich hätte aber vor einem Jahr auch nie daran geglaubt, dass Merkel die ganze Welt einlädt und dann tatsächlich einlässt.

    Deutschland ist de facto pleite. Somit ist die Rente auch nicht sicher.

  42. #52 SV   (27. Apr 2016 15:58)  
    […]
    Und die Geburtenraten für die 20Jahren wo nicht gearbeitet wurde?

    Die ständige Wiederholung vom drohenden Untergang Deutschlands, wenn die Bevölkerungszahl nicht stabil bei über 80 Mio. bleibt, macht es nicht wahrer.
    1871 hatte Deutschland gerade einmal 40 Mio. Einwohner, 1914 70 Mio. und war von der Fläche her (wenn ich dich recht erinnere) 15% größer als heute.
    Dazu kommen die personalintensiven Montanindustrien, die heute fast vollständig verschwunden sind.
    Ergo:
    einen Rückgang auf 60 oder gar 50 Mio. Einwohner stellt Deutschland vor keinerlei Probleme, es dürfte eher das Gegenteil eintreten.

  43. Alles schön und gut, aber wenn ich den Namen „von Storch“ nur höre, dann setzt bei mir die Angst vor erneutem Fremdschämen ein. Die Frau hat mit ihren undurchdachten Statements (Stichwort: „Schießbefehl auf unbewaffnete Frauen und Kinder an der Grenze“)wirklich genug Schaden angerichtet und erfolgreich den Sprung der AfD auf über 20% im Westen und 30% im Osten verhindert.

    Dazu ist sie mit ihrer leicht keifigen, verkniffenen Art alles andere als ein Sympathieträger. Es wäre für die AfD besser, die würde wegbleiben oder mal einen kleinen Teil ihrer EU-Parlamentarier-Pauschale in eine vernünftige Medienberatung investieren. Ich kann allen nur raten, das Interview mit dem Emnid-Gründer in der aktuellen JF zu lesen. Der bringt es auf den Punkt, was geschehen muss, damit die AfD von einer reinen Denkzettel-Partei zu einer langfristig erfolgreichen Partei wird. Die FPÖ hat es in Österreich bei der Bundespräsidentenwahl vorgemacht, was für ein Erdbeben eine Rechtspartei mit einem sympathischen und vertrauenserweckenden Kandidaten trotz Medienhetze schaffen kann. Mit ungeschickten Schreckschrauben wie von Storch – tut mir leid, aber so ist es leider – wird man nicht weit kommen.

  44. Wohlverstanden: Jede Art von rechts-nationalem Gedankengut ist mit zuwider, auch jede Art von Ausgrenzung oder Ausländerfeindlichkeit!

    Wenn aber jede(r), der seine (ihre) Besorgnis zur gegenwärtigen suizidalen Entwicklung in Europa generell – und konkret in Deutschland – äussert, von öffentlich-rechtlichen Medien in eine braune Schublade abgedrängt wird, so ist dies höchst bedenklich. Man wird geradezu dazu gezwungen, sich mit Leuten zu solidarisieren, mit denen man sonst wenig am Hut hat!

    Es erinnert leider manches an unrühmliche Zeiten der deutschen Geschichte. Vieles riecht nach einem Anfang von Meinungsterror. Ich sage: Nach einem Anfang, nach ersten Schritten!
    Nicht wenige wittern Vorgaben von oben, für die ARD und ZDF Moderatoren???

    Sei es nun bei Will, Maischberger, Illner oder Lanz, bei allen merkt man schon nach wenigen Minuten, wie deren aktuelle Sympathien-resp. Antipathien-Lage ist. Illner zeigt dabei noch das höchste Mass an Objektivität und kommt so um einiges sympathischer herüber als ihre Kollegen.

    Diese Einseitigkeit dürfte so nicht sein. Moderatoren sollten nur „moderieren“ und nicht durch Häme im Gesichtsaudruck, mitleidiges Lächeln und sonstige Aktionen der Körpersprache vorauseilend, manchmal auch synchron zu Aussagen der Gesprächspartner, ihre persönliche Zustimmung oder Ablehnung dem Publikum aufdrängen.

    Auch das schnelle Abbrechen von Voten ungeliebter Teilnehmer fällt auf, während politische Spezis reden dürfen bis auf „geht nicht mehr“.

    Vergleichbar harte Fragen müssen nach allen Seiten gestellt werden, nicht nur an die Leute, die man offensichtlich nicht mag, die man gern „zur Sau“ machen möchte. Solches könnte den Eindruck von Seriosität und Ausgewogenheit wesentlich heben.

    Viele, an sich politisch Interessierte, sagen heute: „Ich schau mir das Zeugs doch gar nicht mehr an; man weiss schon jetzt, was raus kommt und in welche Richtung das Gespräch geführt wird!“. Schade!

  45. Man darf sich jetzt schon aufregen, denn es ist absehbar, auf welche Art der CDU-Hetzer, also quasi der Ralf Stegner der CDU, Elmar Brok halt, wie immer flankiert durch einen „Politikwissenschaftler“ (für den wie stets „demokratisch“ nur ist, wer Deutschland hasst, für Multi-Kulti und linksradikal ist), Gysi und die faktische „GRÜNE“ Maischberger wieder auf von Storch und Sarrazin losgehen werden.

  46. #16 Tabu (27. Apr 2016 15:19)
    Als ehemaligen Finanzsenator,würde ich mir wünschen,Sarrazin würde dieses hier zur Sprache bringen..
    Flüchtlinge kosten bis zu 400 Milliarden Euro

    Die Zeit ist doch eine linke Zeitung. Dafür sind die Kommentare wahnsinnig deprimierend. Es fällt wohl den verblendeten Linken und Sozis auf, dass Ihr Welt jetzt zu Ende geht. Sie schreiben von Auswandern usw. Teils sehr interessante Kommentare.

    http://www.zeit.de/wirtschaft/2016-04/fluechtlinge-arbeitsmarkt-integration-kosten-studie-zew

  47. über den einsatz schulischer kindersoldaten
    für sozialistische bildungsziele ausserhalb

    “ Weder die Unterrichtspflicht noch Regen und Kälte konnte am Mittwoch rund 500 Schüler aufhalten: In der Kieler Innenstadt demonstrierten sie am Vormittag friedlich gegen Rassismus und rechte Hetze. Angeblich geplante Rügen durch die Schulen gibt es für die Schüler nicht…Ministeriumssprecher:

    „Eine Missbilligung vom Ministerium ist wirklich eine Vorstellung, die nichts mit der Realität zu tun hat.“ Viele Schulen hätten im Vorfeld im Minsterium angefragt, wie sie mit dieser Demonstration umgehen sollen. Die Antwort des Ministeriums: „Die Ziele der Demonstration sind unterstützenswert“

    http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-aus-Kiel/Schuelerdemo-in-Kiel-gegen-Rassismus-und-rechte-Hetze

    die afd landesgeschaeftsstelle SH erwartet unangemeldete gewaltbereite spontanaktionen.
    und ist vorbereitet.

  48. Eine Maischberger verdient ihr Geld ausschliesslich damit, Leuten ins Wort zu fallen, wenn deren Ausführungen eine den verlogenen Mainstream entlarvende Plausibilität zu entwickeln beginnen, dann aber immer und immer wieder.

    Die oben zitierten Lügen und Verdrehungen haben mich derart angeekelt, daß ich der heutigen Veranstaltung wahrscheinlich „fernbleiben“ werde.

  49. #52 Das_Sanfte_Lamm (27. Apr 2016 16:05)

    Die ständige Wiederholung vom drohenden Untergang Deutschlands, wenn die Bevölkerungszahl nicht stabil bei über 80 Mio. bleibt, macht es nicht wahrer.

    Zumal zu Zeiten der Teilung Deutschlands weder in der Bundesrepublik (60 Mio) noch in der DDR (16 Mio) auch nur irgendwer was in die Richtung jammerte.

    Nö, das war problemlose Erhaltungsmasse +- Schrumpf (da hat sogar alles erleichtert geseufzt) und gut war. Mögliche Probleme waren problemlos durch Gehirnschmalz lösbar. Nach der Wiedervereinigung erst recht.

    Nicht durch das Überrennenlassen durch die 3. Welt.

  50. Was denn, nur den fetten Brock und den alten Gysi, mehr bringen die Lü#enmedien nicht gegen Sarrazin in Stellung???
    Den Talk haben Thilo und Frau von Storch schon gewonnen. 🙂

  51. #52 Das_Sanfte_Lamm (27. Apr 2016 16:05)

    #52 SV (27. Apr 2016 15:58)
    […]
    Und die Geburtenraten für die 20Jahren wo nicht gearbeitet wurde?

    Die ständige Wiederholung vom drohenden Untergang Deutschlands

    Hallo Lamm, falsch verstanden.

    Ich meinte die Prognose (20 Jahren bis zur „Arbeitsmarktintegration“ eines Asylanten) nicht in Betracht gezogen haben kann, dass die Asylantengeburten in dem Zeitraum explodieren werden (Ficki Ficki) und dadurch die bisherige Kosten regelrecht explodieren lassen werden.

    Gruß,
    SV

  52. #15 Tabu (27. Apr 2016 15:19)
    Wenn man 20 tEuro für einen Migranten/Jahr veranschlagt und weiterhin die Schätzung des BAMF übernimmt:

    Nach 1 Jahr 90% Arbeitslose
    Nach 5 Jahren 50% Arbeitslose
    Nach 15 Jahren 30% Arbeitslose

    kann man sich, mit etwas Excel, leicht selbst ausrechnen. Hatte das Arbeitsblatt dem PI-Team zugesendet. Ich mache das gerne nochmal, wenn Bedarf sein sollte.

  53. #55 Lilly Wolkowsky   (27. Apr 2016 16:10)  
    Wohlverstanden: Jede Art von rechts-nationalem Gedankengut ist mit zuwider, auch jede Art von Ausgrenzung oder Ausländerfeindlichkeit!
    […]

    Warum?
    Der reaktionäre rechte Nationalismus hat uns 1871 innerhalb kürzester Zeit von einem zersplitterten Agrarland zu einer der führenden Kultur- und Industrienationen mit für die damalige Zeit hohen Sozialstandards gemacht.
    Und bin ich Ausländerfeindlich, wenn ich sage, dass die Horden bzw. Kohorten in Schwarzafrika und dem Orient bleiben sollen und was für ihre eigenen Länder tun sollen, anstatt wie Heuschrecken in Deutschland einzufallen?

  54. IM ASYLHEIM
    Ehefrau musste Vergewaltiger die Füße küssen

    Hayder Khalid R. (35) hält sich nach islamischem Recht für unschuldig

    ? Der Tatort: das ehemalige Maritim-Hotel, die zentrale Aufnahmestelle für Flüchtlinge. Hier traf der Flüchtling mit seiner Zweit-Frau, die er kurz zuvor geheiratet hatte, im November ein. Seine erste Gattin ließ der schiitische Ex-Milizionär mit den Kindern im Irak zurück.

    http://www.bild.de/regional/leipzig/vergewaltigung/ehefrau-musste-vergewaltiger-die-fuesse-kuessen-45546250.bild.html

  55. Weimar – In der Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Weimar hat es eine Auseinandersetzung zwischen der Polizei und zwei Bewohnern gegeben. Eine Polizistin wurde leicht verletzt.

    Die 20- und 27-Jährigen wollten den Auszug einer Familie verhindern, wie die Polizei in Erfurt am Mittwoch mitteilte. Der Sicherheitsdienst alarmierte am Dienstag die Einsatzkräfte.
    Die beiden Bewohner ignorierten die Anweisungen der Beamten und wehrten sich. Die Polizisten setzten daraufhin Pfefferspray ein und nahmen die Beiden in Gewahrsam. Sie blieben unverletzt.

    Die Polizei nahm ein Strafverfahren unter anderem wegen Nötigung und versuchter Sachbeschädigung auf.

    http://www.insuedthueringen.de/regional/thueringen/thuefwthuedeu/Auseinandersetzung-mit-Asylbewerbern-Polizistin-leicht-verletzt;art83467,4811395

  56. Solche Sendungen sind nur dazu gedacht, alle AfD Befürworter als Nazi und Rechtsextreme zu verunglimpfen. Sie dienen nicht einer Wahrheitsfindung sondern dienen nur zur Stärkung von Merkel und ihren Hohlköpfen. In 2017 werden wir erleben wie eine Flut von diskriminierungen auf die AfD zurollt, die Medien werden keine Gelegenheit auslassen auf die AfD einzuschlagen. Deshalb müssen wir die AfD stärken, diese Partei ist die letzte Chance unser Land vor dem schlimmsten zu bewahren.

  57. #12 eule54 (27. Apr 2016 15:14)
    Ohne Kuffnucken könnten die Steuern in Deutschland um 20 % gesenkt werden!

    Das ist das Sparschwein der AfD für die Wiederwahl mit absoluter Mehrheit. Ohne Genderistinnen und anderes Gesocks sind es dann 30% die nach 2-3 Jahren zurückerstattet werden können. Und die Bevölkerung wird von der neuen Couchgarnituren aufstehen und die AfD Preisen und Wiederwählen.

    Allerdings müssen sie dazu erst mal an die Regierung kommen.

  58. #63 SV (27. Apr 2016 16:26)

    Hallo Lamm, falsch verstanden.

    Ich meinte die Prognose (20 Jahren bis zur „Arbeitsmarktintegration“ eines Asylanten) nicht in Betracht gezogen haben kann, dass die Asylantengeburten in dem Zeitraum explodieren werden (Ficki Ficki) und dadurch die bisherige Kosten regelrecht explodieren lassen werden.

    Gruß,
    SV

    Ok, SORRY.

    Man muss sich nur die misslungene Integration des Grossteils der Türken als Vergleich betrachten, die ab 1963 kamen und die zum Teil hier geboren wurden, das Bildungssystem durchliefen und von denen man dachte, dass sie hier kulturell sozialisiert wurden.
    Angesichts der Katastrophe mit dem Großteil der Türken zu glauben, Migranten aus den mit Abstand rückständigsten Regionen der Erde hier integrieren zu können, grenzt an Verrücktheit.

  59. #12 eule54 (27. Apr 2016 15:14)
    Ohne Kuffnucken könnten die Steuern in Deutschland um 20 % gesenkt werden

    Nicht nur das, man kann getrost davon ausgegangen werden, dass nahezu das gesamte türkische Gesundheitswesen komplett aus Deutschland, bzw. den hiesigen gesetzlichen Krankenkassen mitfinanziert wird.

  60. #71 5to12 (27. Apr 2016 16:30)

    beste Ausrede, die ich seit langem gehört habe

    „In einem Mail der ÖBB- Generaldirektion wird der Versuch einer politischen Beeinflussung dementiert: „Die Ursache für die Sperre war ein Fehler unseres IT- Lieferanten. Da diese Domain nicht unmittelbar nach ihrer Reservierung mit Inhalt befüllt war, wurde sie weggefiltert.“

    wer kennt das nicht, das die Firmenfirewall erstmal alle leeren Seiten im Web identifziert und dann rausfiltert, weil nichts kostet soviel Arbeitszeit wie Mitarbeiter, die unnütze vor leeren Seiten rumhängen.

  61. Perverser Tamile zwingt Mädchen (16) zu Oralsex

    Ein Tamile hat eine 16-jährige bedroht und sie sexuell missbraucht. Nach zwei Tagen Haft kam er frei und wurde gleich wieder straffällig. Nun droht Gefängnis.

    Zum Thema

    Bezirksgericht Sitten: Pädophiler Ex-Polizist muss 10 Jahre in Haft
    Winterthur: Fünf Frauen geschlagen und sexuell missbraucht
    Bezirksgericht Zürich: Russe rammt Kollege Metallstange in den Anus
    Schweizerische Sicherheitsbefragung: Jede vierte Frau hat nachts Angst auf der Strasse
    Fehler gesehen?
    Fehler beheben!
    In Stans hat sich ein junger Tamile strafbar gemacht, nachdem er eine 16-jährige unter Todesdrohungen zum Oralsex gezwungen und mehrere Frauen auf dem Dorfplatz in Stans belästigt hatte. Nun drohen ihm fünf Jahre Gefängnis und die Einweisung in eine Erziehungsanstalt; so will es die Staatsanwaltschaft. Ausserdem droht im die Ausschaffung, wie Zentralschweiz am Sonntag berichtet.

    Kurz nach seiner Entlassung wurde der perverse Mann aber wieder straffällig. Er belästigte mehrere Frauen auf dem Dorfplatz und an der Hauptstrasse in Stans, indem er vor ihnen masturbierte und auf den Boden ejakulierte. Wieder nahm ihn die Polizei fest und wieder gab der Täter alles zu.

    http://www.20min.ch/schweiz/zentralschweiz/story/Perverser-zwingt-Maedchen–16–zu-Oralsex-15402561

  62. Die realen Angstmacher sind eher in der Bundesregierung zu suchen, denn es ist die unkontrollierte Zuwanderung, die den meisten Bundesbürgern Angst macht, und das zu Recht.Von der Maischberger-Sendung ist allerdings zu erwarten, dass Leute wie Sarrazin und AfD-Anhänger zu den Angstmachern gezählt werden. Da werden die beiden „Populisten“ sicher wieder mehr oder weniger subtil kritisiert und wenn sie das Falsche sagen, wird auch mal schnell unterbrochen und die restliche Redezeit sehr verkürzt. Dieses Spiel ist inzwischen jedem Zuschauer bekannt. Es hat aber seinen Zweck bisher offensichtlich verfehlt, denn die Zuschauer haben in hoher Zahl empört auf dieses miese Spiel reagiert und sich auf die Seite der unfair behandelten Gäste gestellt, das hat man wohl auch in den Sendeanstalten erkannt.

  63. #75 Das_Sanfte_Lamm (27. Apr 2016 16:33)
    Ok, SORRY.

    Keine Ursache!!!

    Deine Argumente stimme ich natürlich 100% zu. Ist nur Desinformation, ein Versuch diese katastrophale Politik irgendwie zu begründen, das Volk zu beruhigen, die Entwicklung zu beschwichtigen. Zumindest so lange man noch im Amt die „Verantwortung“ trägt. Machtgier.

  64. Da muss die M-Aiysche ja gleich zwei Stöpsel im Ohr tragen, um Anweisungen bezüglich ihrer Moderation entgegenzunehmen…

  65. Hoffentlich lässt sie Sarazin bei den Kosten mal ausreden. Man muss nur mal googeln nach Hartz 4 Empfänger Ausländer dann ist das Geschwafel über die Bereicherung sofort widerlegt. Libanesen 90 %,Türken 25 % der Rest zwischen 40 und 50 %. Geht man davon aus, dass der großteil der Türken nicht mehr als 2500,-€ verdient,verheiratet und Alleinverdiener mit zwei Kindern ist bräuchte es 12 um alleine einen Hartz 4 Türken zu finanzieren,es sind aber nur 4 da. Die restlichen 8 darf der deutsche Michel finanzieren, soviel zur Bereicherung. Ähnlich schauts auch auf dem Wohnungsmarkt aus. Würde man alle Ausländer incl. Flüchtlinge ausweisen, wäre das Wohnungsproblem sofort gelöst. Sollte ich mit meiner Annahme grob verkehrt liegen, bitte ich um Verbesserung.

  66. Herr Sarrazin ist kein guter Redner – um es mal vorsichtig auszudrücken. Er sollte deshalb Einladungen zu Talkshows nicht annehmen. Sein Buch verkauft sich trotzdem.

  67. #75 Freya- (27. Apr 2016 16:46)
    Perverser Tamile zwingt Mädchen (16) zu Oralsex
    ————————————————-

    Ja… und wenn er aus dem Knast raus kommt… wird er wohl im günstigsten Fall harz bis zum Ende seiner Tage bekommen…
    Ein Pflege-Platz kann dann über 20 000€ im Monat kosten…
    Ja… für Fachkräfte tut mal alles
    Danke… Mutti Merkel…

  68. #82 raginhard (27. Apr 2016 17:41)
    OT–Österreich ist handlungswillig

    An der italienischen Grenze (Brenner):

    ……………………………………………..

    Schön so was zu hören…!
    Mutti Merkel kann nun stolz melden… es kommen immer weniger Flüchtlinge :(( :((

  69. #84 nichtG (27. Apr 2016 17:59)

    Schön so was zu hören…!
    Mutti Merkel kann nun stolz melden… es kommen immer weniger Flüchtlinge :(( :((

    ……………………………………..

    Auch wenn das Merkel es nun stolz meldet. Es ist schon von Anfang an so!
    „Flüchtlinge“ sind eigentlich kaum dabei !

  70. Es triff ausnahmsweise mal die Richtige 🙂
    Toll Österreich… 🙂

    Toni Mahdalik hat wegen „Verdachts auf Verletzung der Menschenwürde“ geklagt.
    Jene Lokalbesitzerin aus Wien, die auf einem Schild FPÖ-Wähler dazu aufgefordert hat, ihr Restaurant nicht zu betreten, kommt nicht zur Ruhe. Nachdem ein Gegner der Aktion ihre Toilette verstopft und die Zeche geprellt hat, bekommt sie jetzt auch den Ärger der FPÖ selbst zu spüren. Der Wiener FPÖ-Landesparteisekretär Stadtrat Toni Mahdalik hat Klage gegen die Wirtin eingereicht.

  71. Das kann ja spannend werden bei diesen anwesenden Gästen. Ich erswarte von Sarrazin und Storch klare Worte, von dem „Politikwissenschaftler“ und Gysi Realismus und von Maischberger, dass sie nicht parteiisch dazwischenfährt wie sonst.
    Der Brok, hm den kann man nicht mehr ernst nehmen.

  72. Es ist schon grotesk: Ein mit ERPRESSTEM Geld finanziertes LÜGENMEDIUM beleidigt laufend dieselben ERPRESSTEN !

  73. Warum kommen solche Sendungen so spät?
    Lieber Tatort und co verschieben, den Misst schaut doch eh keiner!!!

  74. @80 Yubaba

    Dr. Sarrazin ist ein ausgezeichneter Redner. Diesem klugen Mann zuzuhören, ist eine Wohltat und es war mir schon dreimal live vergönnt.
    Er kennt jede Kommunikationsfalle und es wird niemandem gelingen, ihn aufs Glatteis zu führen.

    Er verschränkt höchstens die Arme, schnauft einmal und setzt noch einen drauf!!

  75. Nein, ich werde mir diese Gehirnwäsche-Sendung des Staats-TV auf keinen Fall antun! Schon der Titel dieser Sendung lässt erahnen, wie sie ablaufen wird. Selbst wenn die Gästeauswahl ausgewogen erscheint, wird Frau Maischberger schon dafür sorgen, dass die RICHTIGEN auch die meiste Redezeit erhalten und vor allem ausreden dürfen. Maischberger selbst wird sich auftragsgemäss natürlich auf die RICHTIGE (von Neutralität keine Spur) Seite schlagen und Sarrazin u. v.Storch sofort ins Wort fallen, sollten deren Argumente zu systemkritisch werden. Nein, lieber lese ich mir morgen auf PI die Kommentare durch, aber den Zwangsgebühren finanzierten Lügen-TV-Sendern gönne ich die Einschaltquoten nicht.

  76. OT

    5. „Amerika hat keine Ahnung mehr von den eigenen außenpolitischen Zielen.“ Die USA hätten keine kohärente Strategie mehr – seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion. „Wir haben den Mittleren Osten so instabil und chaotisch gemacht wie nie zuvor.“ Hier bekommt Trump zum ersten Mal starken Applaus. „Wir sollten uns schämen, weil wir nichts für die Christen in diesen Regionen getan haben“, sagt Trump. „Wir sind im Krieg gegen den radikalen Islam, doch Obama nennt nicht einmal den Feind. Man muss den Feind beim Namen nennen“, so Trump.

  77. Da ich GRUNDSÄTZLICH kein BRD – TV sehe, muss ich wohl mal schmarotzen gehen zum Nachbarn.

  78. Ich habe immer mehr den Eindruck die Petry versucht den Lucke zu machen. Da sollten Gauland&Co hellwach bleiben und rechtzeitig mit der Basis dazwischen gehen. Wenn die Petry die Prozente hätte erkämpfen müssen stünde die AfD heute bei 4 Prozent.Es wäre ein Desaster nächstes Jahr vor der BW den Medien wieder Futter liefern.

  79. Die AfD braucht in schwierigen Zeiten keine liberale Marktwirtschaft weil das eh Quatsch ist in einem weltweiten System das festgefahren ist, sodern Leute wie z.B. Stache, Patrioten mit scharfer Kante.

  80. OT-Donald Trump

    „Kein Land, dass es verpasst hat, die eigenen Interessen vornanzustellen, war jemals wirtschaftlich erfolgreich“, sagt Trump.

    „Der Nationalstaat bleibt der Ursprung von Glück und Wachstum.“ Er sei gegen internationale Verbünde und das Loblied der Globalisierung.
    „Unter mir werden die USA kein Abkommen unterzeichnen, das Amerika Nachteile bringt.“
    http://www.focus.de/politik/ausland/trump-rede-im-live-ticker-donald-trump-haelt-rede-ueber-seine-aussenpolitischen-visionen_id_5476994.html

  81. Von Storch ist leider rhetorisch keine Bereicherung und wird sich in die Ecke drängen lassen und Sarrazin ist mit seiner SPD Mitgliedschaft völlig unglaubwürdig.

    Ich erwarte schlimmstes, besonders weil SED-Gysi einer der top Rhetoriker im Bundestag ist…

  82. Hatte sich der geschasste BND-Chef neben der Vermutung das ein Familienmitglied mit der AfD zutun hat,auch nicht ein kritisches Dossier zu Saudi-Arabien im Gepäck,und deswegen jetzt gehen muß?

  83. Maischberger unterbricht ständig. Das ist ihr Markenzeichen. Das faire berichten und moderieren scheinen nur noch wenige Moderatoren und Journalisten zu beherrschen.

    Vermutlich wurde das Fach auf der Journaillistenschule im Sinne des Grünen Bildungsplans durch Spermaschlucken ersetzt.

  84. Die Angstmacher, wie gefährlich sind Deutschlands Populisten?

    Ja wer hat oder macht denn mehr Angst?
    Diejenigen, die Angst um Deutschland haben, oder diejenigen die Angst um ihren Machterhalt haben?

    Bei massenhafter Merkel´scher Einschleussung macht man uns Angst vor geschlossenen Grenzen und behauptet dies sei für die Wirtschaft nicht zu verkraften.

    Bei täglicher linkisch-grüner Gewalt macht man uns ausschliesslich Angst vor vermeintlicher rechter Gewalt.

    Bei massloser korangetreuer Gewalt macht man uns Angst vor angeblichen Schüssen auf Flüchtlingskinder.

    Bei ungehemmter Zuwanderung von hochgebildeten, fleissigen Ankömmlingen macht man uns Angst vor unbezahlbaren Renten und will das Renteneintrittsalter gleich nochmals um drei Jahre erhöhen, die Krankenbeiträge wurden trotz dieser Ankömmling bereits erhöht.

    In einer weiteren Runde unbezahlbarer, griechischer Euroschulden wird man uns einmal mehr Angst vor einem griechischen Euro-Austritt machen.

    Bei einer überforderten Polizei macht man uns Angst vor Bürgerschutzgruppen.

    Die grössten aller Ängste sind die Ängste von Politgang und den Lügenmedien vor der Wahrheit und vor einer AfD , die nichts anderes fordert als geltendes Recht auch strikt einzuhalten.

    Frau Maischberger,

    was haben Sie sich denn für heute wieder alles ausklamüsert, was wollen Sie denn den Bürger und Gebührenbezahler wieder und immer noch alles glauben machen? – Es wird halt immer schwieriger den Bürger an der Wahrheit vorbeizutäuschen!

  85. Da die AfD-ler ja auch hier mitlesen werden und gelesen haben, dass wir uns von ihnen wünschen, dass sie bitte nicht in alle ausgerollten Fettnäpfchen treten, sondern mutig Stellung beziehen sollen, wird Frau von Storch sicher noch souveräner sein als sowieso schon und alle Dummschwätzer in die Schranken weisen.
    Alles Gute Frau von Storch und natürlich alles Gute Thilo Sarrazin (falls Sie auch hier mitlesen)!
    Wir setzen große Hoffnungen auf Sie!

  86. Ergänzung zu
    #105 Eugen vom Michelsberg (27. Apr 2016 21:07)

    Auszug aus dem Artikel:

    In Bulgarien würden nach Erkenntnissen der Geheimdienste Burkas nicht aus religiösen Gründen, sondern gegen Bezahlung getragen, sagte der PF-Mitvorsitzende Krassimir Karakatschanow. „Dabei handelt es sich um eine konsequente Politik der (benachbarten) Türkei“, betonte er.

    Ich hoffe, dass der Deal mit Erika’s Erpresser doch noch platzt!

  87. Gerade Sendung „Kontrovers“ im Bayrischen Fernsehen. Frage der Moderatorin an einen „Experten“:

    Können wir aus der österreichischen Wahl lernen wir man mit der AfD umgeht

    „wie man mit der AfD umgeht“… so als wäre die AfD eine Art Seuche oder Krankheit mit der man entsprechend „umgeht“.

    Irgendwann werden wir euch mit der Mistgabel aus den Funkhäusern treiben, ihr Schw**neigel.

  88. Könnte interessant werden.
    Der Festplattenrekorder ist programmiert.
    22:45 Uhr ist nicht gerade die Uhrzeit für einen normalen deutschen Lohnabhängigen, der früh raus muss, um sein Dasein zu finanzieren.

  89. #109 spree-athener
    „…22:45 Uhr ist nicht gerade die Uhrzeit für einen normalen deutschen Lohnabhängigen, der früh raus muss, um sein Dasein zu finanzieren.“

    Und das ist DAS Problem:

    Du finanzierst nicht DEIN DASEIN, sondern auch noch mindestens 1-5 (je nach Verdienst) mit, mit denen Du weder verschwägert, verwandt bist oder überhaupt persönlich kennst.

    4 Wochen Generalstreik und das wars mit GERMONEY !

    Im übrigen bin ich dafür, dass die Katholische Kirche so lange „F.-Linge“ im Vatikan aufnimmt, so lange das Kondomverbot besteht.

    Und zwar ALLE „F.-Linge“ !!!

  90. Das Maischberger-Menue wird doch wieder nach dem altbekannten Ritual serviert: moralisch verwerfliche Rechtspopulisten sollen „entlarvt“ und den couchvermoderten Pantoffel-Demokraten zum Fraß vorgeworfen werden. Das Ganze garniert mit dem wohlwollenden Beifall von hurenhaft ergebenen Studio-Gästen, sobald es gegen die AfD geht. Solche zweifelhaften, eigentlich inhaltsleeren Sendungen dienen nicht der ernsten, politischen Auseinandersetzung oder Diskussion. Da spielt es nicht die geringste Rolle, wer etwas sagt oder was gesagt wird. Hier geht es einzig und allein darum, unbequeme Störenfriede und Gegner des politischen Systems persönlich abzukanzeln und zu diffamieren. Wohl dem, der clever genug ist sich an den eigenen Haaren aus dem Talk-Sumpf zu ziehen nach dem Motto: argumentiere mit Druck, hinterlasse geistiges Vakuum. Viel Glück Beatrix.

  91. Heute hätte Alice Weidel dabei sein müssen..
    anstelle von Beatrix von Storch..
    Obwohl der ihr „hat nix mit nix zu tun“war
    genial..

  92. Die Sendung wurde gerade im Staatsfernsehen angekündigt:

    Wie gefährlich sind Deutschlands Rechtspopulisten!

    🙂 🙂 🙂

  93. #114 Tabu (27. Apr 2016 22:40)

    Hoffentlich springt Beatrix von Storch nicht über jedes Stöckchen wie Alice Weidel.

    🙂

  94. Gysi hält das Programm der AfD für asozial!

    Aber Scharia ist so toll sozial!

    Oder doch nicht?

    🙂

  95. OT
    Bitte um Hilfe: Ich suche die gelöschte Karte mit den ganzen Ficklingsunterkünften in Deutschland. Gibt es die noch? Bin gerade in Vorbereitung auf die Urlaubsplanung und möchte meine Kinder vor muselmanischen Gespenstern schützen…
    Danke für eure Hilfe

  96. Sarrazin ist doch blöde! Es sollte sofort aus der SPD (Scharia-Partei-Deutschland) austreten!

    🙂

  97. Gysi. Da wo Muslime leben, wird nicht rechts gewählt. Aber da, wo keine wohnen.

    Man sollte ihn mal nach Pforzheim oder Mannheim einladen.

  98. Der Gysi labert schon wieder von „abstrakten Ängsten“ und von „wir müssen aufklären“ – damit will er sagen, dass er die Menschen/Wähler für zu dumm hält.

  99. Und der Elmar Brock dazu!

    Im Zuge der Ukrainekrise war Brock einer der schlimmsten russophoben Hetzer!

    Und diese „Person“ stellen sie dort als Experten dar?

    Wenn das nicht so traurig wäre, müsste man schreien vor lachen!!!

  100. #128 Maxx (27. Apr 2016 22:55)

    puuhhhh, ein Glück wurden die Mädels in Köln nur abstrakt begrabscht und vergewaltigt

    Brok ist so ein bisschen das CDU Pendant zu Ralle Stegner oder?

  101. Durch Sarrazins Buch „Deutschland schafft sich ab“ bin ich damals beim herumgooglen auf PI gestossen 🙂

  102. Ach Gottchen, Gysi schon wieder mit der alten Leier: „Wir müssen aufklären.“ Das sagen sie nun schon seit Jahren. Dann fangt doch endlich mal an! Warum tun sie es nicht? Weil es eine blöde, verlogene Floskel ist, weil die Probleme nicht weg“aufgeklärt“ werden können.

  103. Gibt’s bei Maischberger eigentlich auch Publikum – oder ist das schon eingeschlafen (oder verstorben)?

  104. 5 Schwafler nehmen den armen Sarrazin in die Mangel… ja die Staats-Medien denken sie könnte so Muttis Merkel-Politik stützen…
    Sie liegen falsch…
    Nach dem Sarrazin wird die AfD wohl von den 4 an-geschwafelt…
    Wählt AfD…!!

  105. So, so, der Herr Brok wäre also nicht mehr in der CDU, wenn sie den Sarazin-Thesen gefolgt wären. Logo, der hätte sich sofort dem Arbeitsmarkt zur Verfügung gestellt, als Staplerfahrer oder so…Naja, wer’s glaubt.

    Ich gehe jetzt schlafen. Da kommt wieder nix bei raus. Schon diese agressive Grundhaltung von Gysi, Brok und diesem Politfuzzi…

    Man kann es gar nicht oft genug wiederholen: Wenn die SPD und die CDU vernünftige Politik für deutsche Interessen gemacht hätten, dann hätte es nie eine AfD geben müssen. Heute ist sie notwendig.

    Gute Nacht, allerseits!

  106. Kann man diesem Politclown nicht einmal das Mundwerk stopfen? Der redet nicht…. der bellt. Ralf Stegner reloaded.

  107. Man beachte das Hintergrundbild. Dieses abblätternde AfD- Plakat. Wunschvorstellung der Systemparteien? Oder Manipulationsversuch?

    Super von Frau Storch, das Kauderzitat zu servieren.

  108. von Lucke ereifert sich über Sarrazins Genetik. Kein Wunder:

    „Jede Anspielung auf die Genetik irritiert den Demokraten, als würde sie seine Souveränität untergraben.“
    Nicolás Gómez Dávila

    Mit „Demokraten“ meinte er genau solche Figuren wie Gisy, der ja anfangs wieder von „den demokratischen Parteien“ sprach, wozu die AfD selbstverständlich nicht gehört.

  109. Wie?

    Der Politclown heisst Lucke?

    Muhahahaaaaaaaaa. Ein Unsymphath und Vollekel von Stegner’schen Format. Redet wie ein Maschinengewehr und fuchtelt andauernd mit den Händen rum.

  110. Maischberger heute mit klarem AfD Angriffskurs!
    (WIe sie schon angriffslustig böse guckt! )
    Im Moment alle gegen von Storch! Oh weia Kardinal Wölki wird zitiert…
    (Glasauge lässte den Kopf hängen.) Upps darf ich ja nicht mehr sagen sonst kriege ich wieder Schelte..
    PS: Ich werde am Sa/So für den niederbayerischen Vorschlag stimmen dass keine (neuen) Moscheen gebaut werden.

  111. maisfelders augenkneifen „fieser typ“,
    das augenblinkern bei „fluechtlingen“
    das traurige musikbett beim einspieler…

    riefenstahl, babelsberg, spielberg, ard …

    davon ab, frau mausdorfer:
    wer will mir denn meine gefuehlte angst
    absprechen, zb vorm koepfen oder steinigen ?

    islamophobie ist eine sehr begruendete
    reale gefahr, fragen sie kopten, juden,
    und 100 mio christen !

    wer ist der vorlaute quatschkopp rechts von sarrazin, der den woelki reinbringt ??

  112. Dieser von Lucke spricht über Herrn Sarrazin, als säße der nicht direkt neben ihm … wie doof ist der eigentlich (und unhöflich)

  113. Ach, Lucke heisst dieses greifernde Etwas, der ist ja so was von daneben, der hat bestimmt vorher was reingezogen.

  114. Ich finde Frau von Storch sehr stark. Zitiert den Kauder, verweist auf Umfragen, widerspricht und hält den anderen den Spiegel vor.

    Sarrazin bisher eher enttäuschend.

  115. Sarazzin sagt gar nichts mehr sitzt da wie eine steife Puppe.

    Der widerliche von Lucke macht die Storch fertig und die weiß sich nicht zu wehren.

    Jetzt spricht der fette CDU Mann der null Argumente hat

  116. Sarrazin war mit seinen Büchern ein Wegbereiter der AfD.
    Er ist halt kein großer Redner, dafür schreibt er zuverlässig alle 2 Jahre fachkundige Bücher.

    Der von Lucke ist ja fürchterlich.

    Brok : Österreich hat heute gezeigt daß man Grenzen auch im Alleingang sichern kann.
    Wir wollen „Deine“ EU nicht!

    Frau von Storch lässt sich nicht aufs Glatteis führen wie Frau Weidel gestern.

  117. #169 Templer
    „Der Elmar Brok stirbt bald an Herzverfettung!“
    Man sollte sich nicht unnötige Hoffnung machen.

  118. „biologistisch“

    …auch so ne Wortschöpfung, die es „früher“ nicht gab!

  119. #148 Templer

    Der sieht immer so aus – der hat schon viel gehetzt in seinem Leben – das wirkt sich dann natürlich auf die Gesichtszüge aus!

  120. #3 lorbas

    „In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“

    Kurt Tucholsky

    ***************************************************

    Weitere Zitate dieses Humanisten, weltoffenen EUropapatrioten und Philanthropen:

    „Möge das Gas in die Spielstuben eurer Kinder schleichen. Mögen sie langsam umsinken, die Püppchen. Ich wünsche der Frau des Kirchenrats und des Chefredakteurs und der Mutter des Bildhauers und der Schwester des Bankiers, daß sie einen bitteren qualvollen Tod finden, alle zusammen.“

    Die Weltbühne, XXIII. Jahrgang, Nr. 30 vom 26. Juli 1927, Seite 152

    „Ich spreche hier mit dem vollen Bewußtsein dessen, was ich sage, aus, daß es kein Geheimnis der deutschen Wehrmacht gibt, das ich nicht, wenn es zur Erhaltung des Friedens notwendig erscheint, einer fremden Macht auslieferte … Wir sind Landesverräter. Aber wir verraten einen Staat, den wir verneinen, zugunsten eines Landes, das wir lieben, für den Frieden und für unser wirkliches Vaterland: Europa.“

    „Weltbühne“ Nr. 13, 27.März 1928

  121. Albrecht von Lucke (Politologe)

    Rot- Grünes Wortmaschinengewehr. jetzt bringt der noch den Teufel im Talar -Woelki.

    Selig sind die Bekloppten !!

  122. Der Kotz“brok“ken:…“wenn Menschen mit einer bestimmten Rasse kommen“….

    Der ISLAM ist keine Rasse.

  123. #174 Taranaka (27. Apr 2016 23:06)

    Ach, Lucke heisst dieses greifernde Etwas, der ist ja so was von daneben, der hat bestimmt vorher was reingezogen.

    *************

    Eher nicht. Dann wäre er sicher ruhiger.

  124. Der CDU-Brok ist ein dämlicher Schwabbelheini.
    Er erinnert stark an den Schwabbelheini Guntram Schneider von der SPD.
    Wenn ich mit denen in der Sauna wäre, würde ich mich totkotzen!

  125. Beatrix von Storch ist gut – und kann ganz schön bissig sein, wenn man mal ihre Reden gehört hat.

  126. meisbrecher laeuft als hintergrund radio.
    ich schneide nebenbei eine doku ueber

    „die rituelle genitalverstuemmelung
    („beschneidung“) gesunder knaben und maenner
    aus urologischer sicht“

    lieber thilo: die runde kennt und versteht
    den israelischen araber achmad mansour
    (verein „heros berlin) mental garnicht

  127. Sarrazzin: [spricht und ist die Ruhe selbst]
    Brok: [guckt bedröppelt]
    Gysi: [guckt bedröppelt]
    :mrgreen:

  128. Was sind denn das für Idioten? Wie in aller Welt kann man CDU wählen? Nein, der Islam gehört NICHT zu Europa.

  129. Maischberger guckt schon wieder so verkrampft wie Illner… Natürlich nur bei Herrn Sarrazin und Frau von Storch.

  130. Sarrazin hin, von Storch her. Das scheint eine ganz üble Sendung zu sein. Hatte nach 10 min schon Herzklopfen.

  131. Alles in allem – die übliche gute Wahlwerbung für die AfD. Je mehr bei Kreischberger&Co gegeifert und HYPERVENTILIERT wird desto höher steigt der AfD-Prozentwert.

    Ausserdem werden dem Gysi seine eigenen Wähler weglaufen wenn er so weiterquatscht.

  132. Gysi: „Wir können uns einen Religionskrieg im 21. Jahrhundert nicht leisten“

    Da hat er recht!

  133. Viel zu zahm, die klar Denkenden.

    Warum lassen die diesen Brok seinen Müll ausreden?

    „Religionsfreiheit“?

    Schachtschneider hat in seinem Vortrag (Landshut?) viel dazu gesagt.

    Dann die Dresche auf eine ganze Wissenschaft, die Biologie. Das ist wie von einem Leugner, der Relativitätstheorie, der ohne Probleme sein GPS benutzt.

    Von Broks Nazivergleichen rede ich gar nicht. Nach der Logik dürfte Brok kein Auto benutzen.

  134. Nicht die AfD bedroht die Muslime! Sondern ein Teil der Muslime bedroht uns (Deutsche) im eingen Land! (und die überwiegende Mehrheit der restlichen Muslime schweigen dazu!)

    Gysi ist ein Dummbabbler: Erwähnt zwar die Christenverfolgung zieht aber elementare Fehlschlüsse.
    (interessant dass Gysi lange ausreden darf!) Und nie unterbrochen wird!

  135. Ich würd dem Politclown eins in die…. ach nein das kann ich nicht schreiben sonst kommt die HEIKOSTAPO.

  136. von Storch fallen die Augen raus … angesichts dessen, dass dieser von Lucke nicht nur Schnappatmung hat, sondern auch Fistelstimme …

  137. Diese geifernden männlichen Gäste gehen mir dermaßen auf den Keks.
    Frau von Storch ist dran, statt dessen kreischen diese Widerlinge wie blöde herum.

  138. Der Lucke ist doch super für die AFD.

    Mit dieser aufgeblasenen und herbalassenden Art treibt er der AFD weitere Wähler zu (und dazu die Stimme).

    ROFL!

  139. Sarrazin hat ja schon Ahnung vom Islam … aber der Islam gehört nicht nach Deutschland…
    Gysi, der SED Politik-Verbrecher schleimt schön rum… täuscht … ja, nicht nur Hitler hat die Methoden des Korans angewendet … gerade er ist gegen Schießbefehl… dieser SED-Schleimbeutel…

  140. Schon wieder lässt sich Storch von dem Alexander von Lucke fertig machen sag mal warum geht die da nicht mal dazwischen??? 🙁

  141. Ach, Gysi: „Wir müssen die Fluchtursachen bekämpfen“, auch so eine blödes Gequatsche seit Monaten. Völlig folgenlos, genau so wie dieses „Wir müssen aufklären.“

    Wer hat denn tatsächlich die Fluchtursachen bekämpft? Mazedonien, Österreich!

  142. #189 marie

    „Oh Wunder. Sarrazin darf auch mal was sagen..“

    **************************************************

    Das ganze Leben ist ein Quiz. Rätselfragen:

    a) Warum betreibt BILD (Axel Springer SE) Reklamen für Sarrazin?
    b) Warum wurde sein Buch „Deutschland schafft sich ab“ bei BERTELSMANN verlegt?
    c) Warum werden von der BERTELSMANN-Stiftung Zecken wie Prof. Heitmeyer, führender Rechtsextremismusforscher der BUNTEN Republik („Gruppenbezogene Möntschenfeindlichkeit“) eingeladen?

    BERTELSMANN ist einer DER Mediengiganten weltweit mit u.a. Random House (Bücher), RTL, STERN, Politik-„Beratung“ in der BUNTEN Hauptstadt Berlin, Anteilen beim SPIEGEL inklusive Vetorecht.

  143. Von Lucke beschimpft die AfD-Wähler, toll. Am besten sagt von Storch gar nichts mehr und läßt die anderen reden, beste AfD-Werbung.

  144. #198 kleinerhutzelzwerg (27. Apr 2016 23:10)
    Sarrazzin: [spricht und ist die Ruhe selbst]
    Brok: [guckt bedröppelt]
    Gysi: [guckt bedröppelt]
    :mrgreen:
    ++++
    Ja, beide gucken wie ungevögelte schwule Eichhörnchen! 🙂

  145. #213 Kackehochdre
    „dieser von Lucke nicht nur Schnappatmung hat, sondern auch Fistelstimme …“
    der hat schon einen roten Kopf. Scheint sich vorher an der Bar bedient zu haben. Anders kann man den Schwachsinn nicht mehr erklären

  146. Von Storch kann keine 2 Sek. reden!
    Dieser von Lucke ist Moderator mit extrem lauter Stimme! DIe eigentliche Moderatorin schweigt und lässt ihn pöbeln denn es passt ihr in den Kram! Wenn sie nicht den Auftrag hätte von Storch zu diffamieren würde sie dazwischen gehen denn SIE hatte ja von Storch gerade was gefragt! Aber sie kommt ja gar nicht dazu!

  147. #219 Maxx (27. Apr 2016 23:14)
    Der Lucke ist doch super für die AFD.

    Mit dieser aufgeblasenen und herbalassenden Art treibt er der AFD weitere Wähler zu (und dazu die Stimme).

    …………………………………
    wo haben sie denn freigelassen… der ist ja hysterisch …

  148. Alles klar : Gysi, der Lucke und Maische sind nur dazu da Frau von Storch zu unterbrechen (23:13).

    Stehen Sie auf und gehen Sie aus der Sendung, Frau von Storch, oder brüllen Sie dagegen an wenn Sie das nächste Mal unterbrochen werden.

    Der v.Lucke versprüht puren Hass! Da ist nur noch Hass!

  149. Albrecht von Lucke (Politologe)

    NOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOTArzt, der kippt gleich vom Stuhl.

  150. Wenn ich diesen Lucke rumkaspern höre fällt mir ein Lied von Grönemeyer ein,da singt er was von “ meine Faust will unbedingt in sein Gesicht „

  151. Allein schon die Aggressionen des Herrn von Lucke, die denkfaule Bräsigleit des Herrn Brok, die Arroganz des Herrn Gysi werden, die alle zusammen die Frau von Storch dominieren wollen und nicht zum Reden kommen lassen, werden wieder viele Menschen für die AfD begeistern.

  152. „Sie sagen eh das Gleiche, egal wer redet“ – von Storch zu Brok und Gysi. Super! 🙂

  153. Frau von Storch hat einen guten Humor, das sieht man hier ja nicht so … allein, dass sie Gysis Rede von irgendwas … keine Ahnung … mit dem Wort „allerhand“ kommentierte – köstlich …

  154. Super: Von Storch spricht über „Parlamentarier die seit Jahrzehnten im EU Parlament sitzen in Parallelwelten ohne Bezug zur Realität!“ Und Glasauge/Toupet sitzt daneben und senkt bedröppelt wieder den Kopf! Zu geil!!!

  155. Hehe, stark eben Beatrix zu Gysi: „Sie sagen ja sowieso alle dasselbe, da ist es egal, wer redet.“ 🙂

    II
    Brok, du Torfkopf, das hat nicht Dürrenmatt gesagt, sondern Max Frisch.

  156. Bei allen politischen Unterschieden hatte ich Gysi bislang als integeren, intelligenten Menschen erachtet. Dies war offenbar ein Irrtum.

    Es ist widerlich, dass er hier offenbar wider besseren Wissens denunzierende Behauptungen aufstellt (Stichworte: „Schießbefehl“, Abschaffung Asylrecht usw.). Zudem ignoriert er dreist von Storchs wiederholte Aussage, dass die AfD NICHT die Praktizierung des islamischen Glaubens ablehnt.

    Was ist nur aus diesem Land geworden…

  157. Wäre Marine Le Pen in der Sendung würde sie aus Brok und dem Politclown Apfelkompott machen.

  158. Wenn nach dem CL Spiel noch Bayernfans an der Klotze bleiben gibt es Stimmen für die AfD.

  159. Brock zum Thema Integrationsmißerfolg: „Es ist die Schuld der gesamten Gesellschaft …“

    Ja sischa.

  160. Ganz klar : Sarrazin hat sich offensichtlich vorab vertraglich abgesichert daß er ausreden darf. Ein Profi eben.

  161. #256 roland_w
    „B. von Storch guckt, als denke sie gerade: Wo bin ich hier bloß hingeraten?“
    Die Frag kann ich beantworten: Im größten Irrenhaus der Welt

  162. Sendeformat „wie immer Maischberger“ quatscht dazwischen nur beim Feind. Der Politikwissenschaftler ist weltfremd und der Rest von den Etablierten redet herum und wiederholt die Dogmen und die Falschbehauptungen über die AFD wie den „Schießbefehl“ … das halte ich nicht aus. Die Diferenzierforderer wie Lucke und Brok differenzieren selbst nicht. Ich schalte ab.

  163. Luftholen … Herr von Lucke, immer ruhig. Ruhig Brauner, bleib ruhig Brauner .. ach nee, braun isser ja nich …

  164. Von Lucke, Brok und Gysi haben sich anscheinend bereits mit dem Gedanken angefreundet, als Muslime mit bis zu 4 jungen Mädchen zusammen zu leben. Wie der Universitätsdozent im Roman „Unterwerfung“.

  165. Wieso schwach ausgebildete Menschen- höre seit 12 Monaten von Fachkräfte ?
    Der von Lucke widerspricht sich selbst in seiner Ideologie – mann sind die Studierten Linken Dumm.

  166. Lucke kennt das Buch besser als der Autor.

    Auch ein Lügner. Für welche Blätter schreibt der?

  167. #256 roland_w (27. Apr 2016 23:20)

    B. von Storch guckt, als denke sie gerade: Wo bin ich hier bloß hingeraten?

    **************

    Ich hoffe schwer, dass ihr das von vorneherein klar war.

  168. Sarrazin ist zu differenziert für von Lucke, der rafft nicht, was Sarrazin in seinen Büchern darlegt, haha!

  169. werte frau mausfeller:
    darf ich frdl ans thema der sendung erinnern ?

    „Angstmacher: Wie gefährlich
    sind Deutschlands Populisten ?“

    „angstmacher“ wer hat wovor ein gefuehl ?
    „gefaehrlich“ worin besteht eine gefahr
    (was wird zu deutschland gezaehlt)
    „populisten“ wer definiert das und warum
    was und ab wann etwas p. ist

    der schreihals nervt und stoert,
    weil er die sendung an sich gerissen hat

  170. Also die Maischberger stellt sich doof oder ist es gar. Das gilt für alle der Runde außer Storch und Sarrazin. Sind diese alle zu blöd, um zu merken, daß wenn man die islamischen Länder betrachtet, eigenlich überall massivste Intoleranz und Unterdrückung das Grundprinzip darstellen. Man muß doof oder bewußt ignorant sein, um diesen Umstand nicht sehen zu können oder wollen. Die Maischberger sollte doch gefragt werden, ob sie sich im Durchschnitt der islamischen Länder politisch wohlfühlen würde und wenn nein, was für sie die Ursache dieses Umstandes sei.

  171. Dieser Lucke ist nur ein erbärmlicher Dummschwätzer.
    Keine Ruhe im Vortrag, sondern nur Schnappatmung!
    Er sollte sich mehr Karnickelzuchtvereinen zuwenden.

  172. Nach seiner Kindheit und Jugend in Ingelheim am Rhein studierte von Lucke Rechtswissenschaft und Politologie in Würzburg und Berlin. Seit 1989 lebt und arbeitet er in Berlin und ist seit 1999 als freier Publizist tätig.

    Im Jahr 2003 wurde er Redakteur der politischen Monatszeitschrift Blätter für deutsche und internationale Politik. Das Büro der Zeitschrift wurde im darauffolgenden Jahr von Bonn nach Berlin verlegt.[1]

    Neben seiner Tätigkeit für die Blätter schreibt von Lucke auch für andere Zeitungen (unter anderem für den Freitag, für die tageszeitung und den Vorwärts).

    Er arbeitet aber auch für den Rundfunk, für den er politische Kommentare beisteuert oder an Diskussionen teilnimmt (u. a. ARD-Presseclub, Bayern 2, WDR 5 Politikum, NDR Kultur und SWR2 Forum).

    Von Luckes Standpunkt ist einem linken politischen Spektrum zuzurechnen. In seinen Beiträgen zur deutschen Innenpolitik analysiert er die Tendenzen in den aktuellen politischen Ereignissen und ordnet das politische Tagesgeschehen in die größeren zeitgeschichtlichen Zusammenhänge und Entwicklungen ein.

    Schmarotzer.

  173. Gerade erste rein geschaltet:

    wer ist den dieser Ratternde,
    der in 20 Sekunden locker 50mal den Islam gesund reden möchte?

  174. #257 quovadis (27. Apr 2016 23:20)

    Was ist nur aus diesem Land geworden…
    ———————————————-

    Ein Schweinestall mit Futtertrögen für wenige, die untereinander abgemacht haben, den anderen Tieren ein Theater von Scheinregierung und Scheinopposition vorzuspielen.

    Dabei hat sich viel Schweinekot angehäuft, so viel, dass es langsam auffällt. Es geht NUR darum, dass die Tiere das nicht merken. Die Trogschweine haben keine Position, die tun nur alles dafür, dass es nicht auffliegt und dass die anderen Tiere den Mist weiterhin für eine essbare Wohltat halten.

    Da kann wohl wirklich viel auffliegen, und das macht die Sache so brisant und erklärt vieles.

  175. Auf ARD kann man nicht direkt an Maischberger Live kommentieren.
    Na So Was !
    Dummheit stirbt zuletzt!

  176. #256 roland_w
    „B. von Storch guckt, als denke sie gerade: Wo bin ich hier bloß hingeraten?“
    Die Frag kann ich beantworten: Im größten Irrenhaus der Welt
    —————————

    Irrenhaus ohne Psychiater!

  177. Von Lucke: es ist lächerlich zu behaupten, dass der Islam in islamischen Ländern Probleme bereitet. Leidet der unter Realitätitsverlust???

  178. dumme Frage – wann wird es soweit sein, dass sich Deutschland bis zur Unkenntlichkeit verändert? (Frage Maischberger an Sarrazin). Wenn ich das wüsste, wüsste ich auch, wann mein Köfferchen gepackt sein müsste. Und immer quatscht sie dazwischen …

  179. Meine Güte, ist der Brok dooooof: „Was ist der Unterschied zwischen Trend und Prognose?“, fragt der doch tatsächlich!

  180. Es ist die eigene Angst der Blockparteien, von der anderen Seite ihr derbes Versagen gespiegelt zu bekommen!

  181. Keiner dieser Volksverräterdeppen denkt auch nur einmal nach über die deutschen Opfer der Masseneinwanderung, die durch sexuelle Belästigung bzw. Vergewaltigung traumatisiert sind. Die Haltung der etablierten Parteien ist ein Schlag ins Gesicht für diese Opfer.

  182. Deutsche haben sich immer integrieren können, egal in welchen Land sie waren oder ausgewandert sind.

    Was stimmte mit den Moslems nicht ?

  183. Jetzt ist es raus. Thilo hat’s gesagt!

    Die Rechnung! Und jetzt bitte noch was über die exponentiell wachsende Überbevölkerung in Afrika, dass Europa überrannt und zur Wüste wird.

  184. LASST DOCH MAL DEN SARRAZIN AUSREDEN !!!

    ich fordere einen redezeitbegrenzer
    nach gesprochenen worten.

    und einen exklusiv-mikroschalter:
    wer nicht das wort hat, wird stumm.

  185. Sarrazin bleibt so schön ruhig. Sehr gut. Das macht alle Gegner verrückt (Gysi gerade … gleich platzt er).

  186. Schönes Hintergrundbild: Ein großer Sarrazin-Kopf, umgeben von Deutschland-Flaggen. Unfreiwillige Werbesendung für Sarrazins Buch. 🙂

  187. Den Lucke einfach über dem Gebiet des Islamischen Staates mit dem Fallschirm abwerfen.

    Bevor der auf dem Boden landet ist der überzeugter AfD-ler!

    Wetten?

    🙂

  188. #316 LEUKOZYT (27. Apr 2016 23:29)

    LASST DOCH MAL DEN SARRAZIN AUSREDEN !!!

    ich fordere einen redezeitbegrenzer
    nach gesprochenen worten.

    und einen exklusiv-mikroschalter:
    wer nicht das wort hat, wird stumm.

    Am besten so ’ne Art Schachuhr!

  189. Nö, rausgehn, den anderen auch anbrüllen wäre gerade das Falsche. Dann würde man sich ja auf deren Stufe stellen. Ich find Frau von Storch – und auch Sarrazin – gut so. Bei Sarrazin haben die 3 Narzissten noch einen gewissen „Respekt“ – Frau Storch kommt kaum zu Wort. Mit dem, was Sarrazin sagt, könnte man eine gute Debatte beginnen und führen. Aber die Anderen wissen ja schon, wie die Welt funktioniert und reden NUR wieder das, was wir schon seit Monaten hören. Und dann finden die sich differenzierter.

  190. Auch Maischberger (und Gysi) leben im Elfenbeinturm: Sie schwafelt abgehoben daher und WIR hier haben die Kriminalität TÄGLÌCH auf den Straßen: Jene wird in den Schwafelsendungen kaum bis nie thematisiert!
    Ist Frau von Storch schon nach Hause gegangen?
    ( Falls nein ob sie wohl noch 3 Sekunden ausreden darf!)

  191. Gysi gleitet ins Naive ab!

    „In Arabien werden Schwule hingerichtet. Wir müssen den beibringen, daß das falsch ist“ (sinngemäß)

  192. Maischberger kriegt die Kommentare von PI live ins Ohr übertragen – die versucht mal die Beinspreize – könnte ja sein, dass 2017 mal BLAU den Medienrat übernimmt – HiHi – Wir faffen daff !

  193. Hahahaha. Gysi willl die Welt erziehen, der Irre!

    Das ist dunkeldeutscher Chauvinismus pur.

    Am besten gleich einmarschieren zur Erziehung der Untermenschen, das will Gysi.

  194. typisch: Sarrazin bringt zahlen und aussagen,
    keiner nimmt dazu stellung,
    quatscht rein, bringt eigene aussagen
    OHNE ZAHLEN.

    Gysi ist kein blinder F-lingsfreund,
    und weiss genau was unter islam laeuft.
    aber er hofft auf die stimmen der asylanten,
    weil linke per se opportunisten sein muessen

  195. Gysi ist immer wieder ein gefährlicher Demagoge.
    Ich achalte ab, das tue ich mir nicht mehr an.

  196. Wer als Diskussionsgegner zu Frau v. Storch und Herrn Sarazzin den gewohnten Abschaum erwartet hat, wurde nicht enttäuscht. Wer erleben will, wie tief Menschen sinken können, muss sich nur solch eine Sendung anschauen.

  197. #296 Cendrillon (27. Apr 2016 23:26)
    Schmarotzer.

    von Lucke?
    Für den gilt dasselbe wie für M’Barek oder wie der heißt:
    Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domet.
    (Das Rheinische Grundgesetz Artikel 6)

  198. Gysi: Wir haben die Zuwanderer Ghettoisiert.
    Wir müssen die Fluchtursachen bekämpfen.
    Die AFD pauschalisiert und hetzt auf (indem sie die Wahrheit ausspricht?)
    Rechnen können die allesamt nicht? Sarrazin hat doch völlig recht!

    Leute, wie haltet ihr solche Sendungen aus?
    Ich bekomme jedes mal das Kotzen… Mein Herz hält diesen Müll, diese widerliche Propaganda, dieses Neusprech, diese Antideutschland-Propaganda nicht aus.

  199. Jetzt simma wieder beim Schießbefehl … stammt von der SED sagt Frau von Storch, die gehetzt spricht, um überhaupt mal etwas sagen zu dürfen … Und richtig: geschossen wird an der türkisch-syrischen Grenze (à la Erdogan, der neue Freund der deutschen Kanzlerin …)

  200. Von Storch ist heute leider sehr schwach.

    Hätte mir mehr von ihr erwartet.

    Warum kriegen die AfD Leute keine Medien Schulung?

    🙁

  201. #328 kleinerhutzelzwerg

    In Arabien werden Schwule hingerichtet. Wir müssen den beibringen, daß das falsch ist“ (sinngemäß)

    Das werden sich die Araber sicher zu Herzen nehmen.

  202. #210 Orwellversteher (27. Apr 2016 23:13)

    Das mit der Relativitätstheorie haben Sie nicht verstanden. Die ist Unsinn, insbesondere hat sie, entgegen propagandistischen Behauptungen, nichts mit GPS zu tun.

  203. Brok lügt unverfroren – als ob die Merkel verhindern wollte, dass „Flüchtlinge“ „über“ Libyen zu uns kommen… sie will sie HOLEN!

  204. Wien:

    Gemeindewohnung für Großfamilie aus Afghanistan
    Ohne lange Wartezeit

    Sie haben bereits neun Kinder und wollen ein zehntes, notfalls mit künstlicher Befruchtung – wie berichtet, sorgt der Fall einer afghanischen Großfamilie in Wien für Aufregung, die rund 5700 Euro vom Staat an Mindestsicherung und Beihilfen kassiert. Und über Umwege binnen kürzester Zeit zu einer Gemeindewohnung kam

    Er ist seit 2011 im Lande, sie seit 2013 – und trotzdem mussten sie sich bei der langen Warteschlange auf eine Gemeindewohnung nicht lange anstellen. Die afghanische Großfamilie, die jetzt per künstlicher Befruchtung noch ein Kind bekommen möchte , stellte 2013 einen Antrag auf eine Vormerkung bei Wiener Wohnen – was abgelehnt wurde, da nicht alle Familienangehörigen lange genug in Österreich lebten.

    Da wandte sich die Familie an die Wohnungskommission, die schließlich den Entschluss traf, dass den Afghanen eine Gemeindewohnung zusteht. Dieser Beschluss ist bindend für Wiener Wohnen.(…)

    http://www.krone.at/Oesterreich/Gemeindewohnung_fuer_Grossfamilie_aus_Afghanistan-Ohne_lange_Wartezeit-Story-507556

  205. Brok ist seit 1980 im Eurpaparlament und ist seit den 90-zigern für Bertelsmann als Lobbyist im Auftrage mit Gehalt unterwegs.
    Versuch mal als Arbeitnehmer 2 Jobs mit mind. 20 TEuro im Momant beim Arbeitgeber/Finanzamt anzumelden – ein korrupter Sch….

  206. #334 Parsival (27. Apr 2016 23:34)

    Gysi ist immer wieder ein gefährlicher Demagoge.
    Ich achalte ab, das tue ich mir nicht mehr an.
    ———–

    Der Gysi war mal gut. Mit fortschreitetem Alter wird er aber immer dümmer.
    Ist aber gut so. Bei den Linken ist noch etwas Speck auf den Rippen. Da wandern noch die Hälfte zur AfD.

  207. #326 Orwellversteher
    ………………….
    Gysi der Erich-Mann ist ruhig, schleimig …
    mit der Methode hat er viel erfolg bei Merkel gehabt…
    ja… keiner will Abschieben von der Verbrecher-Regierung… guter Punkt der AfD

  208. Klasse Punkt für Frau von Storch – 200.000 Ausreisepflichtige, Ausreisen durchsetzen. Da hat sie den von Lucke hübsch abgeklemmt.

  209. #313 Placker   (27. Apr 2016 23:29)  
    Deutsche haben sich immer integrieren können, egal in welchen Land sie waren oder ausgewandert sind.
    Was stimmte mit den Moslems nicht ?

    Ihre kulturell-soziale Prägung, die sich nicht ablegen können.
    Sie sind in andere Gesellschaften nicht integrierbar, da es bei ihnen nur eine Frage der Zeit ist, bis sie an die Aufnahmegesellschaft Herrschaftsansprüche stellen – woraus sie mittlerweile nicht einmal mehr einen hehl machen.

  210. #337 Steppe
    Wie haltet Ihr solche Sendungen aus?

    Eigentlich gar nicht. Liege mit Schnappatmung auf’m Sofa quer … reagiere mich durch heftigstes Tippen auf meinem Laptop ab. Habe auch Angst, dass mir jemand den Redefluss (Tippfluss) abschneidet …
    Und diese aufgeregte, piepsige Stimme von diesem von Lucke – aua, meine Ohren tun weh!!!

  211. Jetzt kommt der Blödmann auch noch mit der Klimapolitik daher. Dem ist nicht mehr zu helfen.

  212. Jeder 4.Klässler hätte die Zahl von Höcke mit -200000 begriffen um was es da geht aber dem dämlichen Lucke muss man das noch mal erklären..

  213. Lucke fragt „was heissen hoeckes minus 200000“

    von strolch: „das heisst abschieben“

    Lucke: kennt angeblich strorchens antwort,
    schwenkt auf klimawandel.

    klassisches „WHATABOUT“

  214. #340 maxilius67

    Storch ist nicht schwach…die ist genau so wie wir von so viel Blödheit überrumpelt….die machen sich selber Gegenseitig fertig…also abwarten und Tee trinken….

  215. Frau von Storch ist wirklich gut und anscheinend noch nicht von der Distanzeritis befallen. Petry und Meuthen halte ich in dieser Hinsicht inzwischen für unsichere Kantonisten. – leider, obwohl ich die beiden auch gut finde.

  216. Ist dieser Lucke auf Koks? Nimmt der auch mal Luft?
    Und dieser EU-Zombie ist ja mal das ekelhafteste seit langem. Warum wird zuletzt dieser Affe so oft in die Talkshows delegiert?

  217. Ich bedanke mich bei Euch allen hier bei PI. Ich habe diese Idioten Maischberger, von Lucke, Gysi und die fette Sau nicht ausgehalten.

  218. Drei Kinder habe ich auch. Schön mal zu erfahren, daß ich nicht assozial bin. Und das von der CDU!

  219. Wie kann man da noch ruhig bleiben wenn solche Dummschwätzer wie Brok, Lucke und Gysi ständig einem ins Ohr quatschen und aufzeigen, dass sie von Tuten und Blasen keine Ahnung haben?

    Ich bewundere von Storch und Sarrazin denn die bleiben die Ruhe selbst.

    Ich könnte das nicht!

  220. Der Brock sagt er hat 3 Kinder und das ist nicht asozial. Würde ja indirekt bedeuten 8 oder 10 Kinder sind asozial.

  221. Der Schreihals reisst die Sendung wieder an sich und agiert wie ein Feldherr!
    Maische lässt ihn weiter gewähren (anstatt ihn endlich in die Schranken zu weisen und freut sich (innerlich) denn die von Storch Diffamierungskampagne läuft in ihrem Sinne: EKELHAFT!

  222. Und jetzt die Analyse mit der Kinderfeindlichkeit. So ein Mist. Natürlich ist Deutschland kinderfeindlich, weil beide Eltern arbeiten gehen müssen, damit die Kasse stimmt. Weil Familien nicht genügend entlastet werden, weil es keine vernünftigen Möglichkeiten gibt für Frauen, trotz Kindern zu arbeiten. Entweder Kinder ab in die Kindertagesstätte (was ich ablehne in den ersten 3 Jahren) oder ab an den Herd. Ändert Eure Familienpoltik, dann sterben die Deutschen nicht aus!!!

  223. Ich habe selten eine so gute Bestätigung der Inzucht wie beim Wirrkopf… Albrecht von Lucke gesehen…

  224. Von Storch hat ganz klar aus ihren TV-Auftritten gelernt und weiß, was man besser sagt und besser nicht. Vor allem macht sie jetzt „unkomplizierte“ kürzere Sätze.
    Am besten fand ich den Konter gegenüber Gysi, als sie dessen „Schießbefehl“-Einwurf mit dem Hinweis auf die SED als Urheber entgegnete.
    Man sah Gysi förmlich an, wie er getroffen war. Die Szene sollten sich alle in der WH noch mal anschauen. War nur 2 Sekunden, aber unbezahlbar.

  225. Die Gutmenschen-Deppen meinen wenn die alle Deutsch können und wir ihnen die Moscheen mit deutschen Steuergelder bezahlen und bauen und ihnen den Unterhalt finanzieren, wenn werden die sich schon integrieren.

    Dabei ist genau das Gegenteil der Fall!

    🙂

  226. #376 Steppe (27. Apr 2016 23:40)

    Die CDU hat sich gedacht wenn die SPD den Stegner ins Rennen schickt da können wir doch mithalten

  227. elmer brook,

    mit zehntausenden steuergeldern
    gut genaehrter resident in bruesselbul:
    „ich habe 3 kinder, das ist nicht asozial“

    knallfrosch, teurer.

    jetzt einspieler afd

  228. #382 VivaEspaña

    Was hatn der von Lucke für ne Stimme? Nebenjob im Harem?

    Nö, der hütet Ziegen

  229. Brok hat immer noch nicht kapiert, dass die Scharia nicht etwa religiöses Leben regelt, sondern das ganze Leben jedes Moslems, den kompletten Alltag, den intimsten Teil des privaten Lebens.

  230. Brok: „Es ist selbstverständlich, daß man sich nach den Regeln, nach den Traditionen des Landes verhält“

    Der war gut!

    Brok sollte mal nach Offenbach fahren.
    Oder nach Duisburg!

  231. #375 kleinerhutzelzwerg (27. Apr 2016 23:40)

    Übrigens: Flüchtlinge könnten Staat bis zu 400 Milliarden kosten

    Tja, kulturelle Bereicherung muss man sich eben leisten können. 🙂

  232. Elmar Brok sagte eben, er hätte drei Kinder, ich wette das wird seine Frau auch das erste Mal hören

  233. 397 OMMO (27. Apr 2016 23:43)

    Dem Politikwissenschaftler Albrecht von Lucke müsste man einfach mit der Fliegenpatsche eins überziehen.
    ——————-

    Ein Knebel wäre passend..
    So ein Hysteriker..

  234. Bisher macht nur Frau on Storch einen vernünftigen Eindruck. Sarazin hat komischerweise schon mehrfach gegen die AFD geschossen. Mal schaun wie die letzte viertel Stunde weitergeht.

  235. Gysi jetzt natürlich zum Lieblingsprojekt: Soziale Ungerechtigkeit. Das übliche Ablenkungsziel

  236. Im übrigen bin ich dafür, dass die Katholische Kirche so lange „F.-Linge“ im Vatikan aufnimmt, so lange das Kondomverbot besteht.

    Und zwar ALLE „F.-Linge“ der Welt !!!

  237. #400 Vielfaltspinsel (27. Apr 2016 23:43)

    Wieder dieser Einfaltspinsel und Antifa-Kämpfer bei PI?

    🙂 🙂 🙂

  238. #349 Placker

    Brok ist seit 1980 im Eurpaparlament und ist seit den 90-zigern für Bertelsmann als Lobbyist im Auftrage mit Gehalt unterwegs.
    ,,,,,,,,,,,
    Dieser dummfreche Kerl hat nicht einmal einen Berufsabschluß!

    Und dieser Volksschmarotzer hat schon x Millionen seit 1980 gescheffelt, und dass, indem er usn wie alle anderen dort, Totalschäden zugefügt.

  239. 392 Hardliner (27. Apr 2016 23:42)
    Ich weiß, es nicht gerade die feine Art was ich denke.
    ……………………………………..
    hat es etwas mit Erduwahn zu tun…?

  240. Ich gehe davon aus, das die syrischen Flüchtlinge wieder zurückgehen (Brok). Ja ich kann auch von allem möglichen ausgehen. Aber das nützt nichts. Ich muß was dafür oder dagegen tun.

  241. gysi kramt commies klassenkampf troete raus

    „die da unten, wir da oben“

    die reichen ölaugen, die krieg fördern
    und ihre syrischen nachbarn nicht moegen,

    und wir hier oben, die 2 bln schulden haben
    und die probleme der 3./mohammedanerwelt
    loesen wollen/sollen ???

  242. #344 OStR Peter Roesch (27. Apr 2016 23:35)

    Ihr Lehrer seid Systemschergen durch und durch. Und legen Sie sich mit mir nicht in M/Ph an, das haben schon andere Wichtel versucht, sogar mit nem richtigen Titel und nicht einem solchen wie Sie allein fürs brave Funktionieren im Amt, fürs blinde Jasagen. (Meinetwegen weiß ich nicht genug über GPS, aber Sie sind nicht fähig, eine Analogie zu begreifen, sie belehrender Wichtigtuer, vermutlich gänzlich ohne eigene Ideen, wie fast alle Oberlehrer.) Wenn sie kein Systemscherge wären, stünde da keine systemstaatliche Schwanzverlängerung vor dem Namen. Ohne Euch würde der ganze Mist doch nicht funktionieren, Ihr willigen Vollstrecker. Dafür bekommt ihr ja diese exorbitanten Gehälter: das ist Schweigegeld. Ihr seht doch jeden Tag, was los ist. Wo ist denn der Aufstand der Lehrer? Man findet nirgends solche Anhäufungen von bigotten, fiesen heuchlerischen und niederträchtigen Charakteren, wie in deutschen Lehrerzimmern. Ich weiß, wovon ich rede. Korrektur: Doch, in den Schulleitungen, da sind es gegen 100%.

  243. Die Sendung geht langsam zu Ende und die aktuellen Umfragewerte der AfD dürften um 0,5% gestiegen sein.

    Man darf durchaus zufrieden sein.

  244. Der Gysi kommt schon wieder mit der Verteilung.

    Wenn er rechnen könnte, wären die sagen wir mal 5 Milliarden zusätzliche Steuern im Jahr von den Reichen, in 3 Wochen doch wieder für Unsinniges raus gefotzt.

    Die Sozis können nicht mit Geld umgehen und die Linken noch viel weniger. Die wollen immer die ganze welt retten.

  245. @ #410 roland_w (27. Apr 2016 23:46)
    „Elmar Brok erinnert … an Harry Wijnvoord.“

    exakt.
    oder conferencier typ lou van burg
    oder freddy thielemans, ex bgm bruessel

  246. #410 roland_w (27. Apr 2016 23:46)
    Elmar Brok erinnert mich immer an Harry Wijnvoord

    LOL, stimmt. Niederrheinische Inzucht? hüstel

  247. Ohgoooott…
    Der arme Seehofer… dieser Pfeife schieben sie den Erfolg der AFD in die Schuhe… weil er querschießt…
    Ist es soooo leicht SPrachrohr des Systems zu werden? Muss man einfach nur immer wieder dieselben Lügen unters Volk bringen?

  248. 411 Templer (27. Apr 2016 23:46)
    #400 Vielfaltspinsel (27. Apr 2016 23:43)

    Wieder dieser Einfaltspinsel und Antifa-Kämpfer bei PI?
    ………………………………….
    🙂 🙂 schön dann kann er mal gute Kommentare lesen … 🙂 🙂

  249. Brok lässt sich vermutlich seit Jahrzehnten in Brüssel vom Chaffeuer von seiner gutgesicherten bewachten Gated Community Wohnung zum Parlament kutschieren und wieder zurück. Keinerlei Kontakt zum Normalbürger: In Molenbeck war er nie. Er ist MULTI MILLIONÄR! Da lässt sichs leicht pro Islam daherquaken! Denn er selbst gehört zu den 1%!
    ( Er sch**st auf uns: Die 99%!!! Und das hört man an JEDEM seiner abgehobenen Phrasensätze raus!)

  250. Volksabstimmung über den Euro … das will die AfD…
    DAS bringt Stimmen…man sind die ÖR Doof….der beste Einspieler für die AfD….

  251. Wenn die Kommentare hier nicht so witzig – und eben das Gegenteil von schnappatmig, sondern souverän wären, würde ich gar nicht mehr vor der Glotze sitzen.

  252. von Storch: [hält „in einfacher Sprache“ ein Plädoyer für Volksabstimmung]

    Das bringt nochmal en halbes Prozent!

  253. #423 Templer

    „Jetzt beißt die Systemhure Lucke auf die Hand, die sich füttert!

    Er kritisiert die irre Kanzlerin!“

    **************************************************

    Die BUNTE Kanzlerin ist nicht geisteskrank. Sie verdient lebenslanges Zuchthaus für den Landesverrat. Und Sie spielen hier den Laienpsychiater und wollen Ihre Verbrechen entschulden. Irre können rechtlich nicht zur Verantwortung gezogen werden.

  254. Elmar Brok: „Es gibt keine Volksabstimmungen, aus gutem Grunde. Das haben wir gerade in den Niederlanden gesehen!“

  255. Der Brok ist so doof…zum Glück gibt es keine Volksabstimmungen in D…wir wissen ja was dabei herauskommt…den wird schon mal einer seine vollgefressenen Klöten abschneiden….

  256. Der Brock hat sich gerade als Faschist geoutet.

    Wir haben aus guten Grund keine Volksabstimmungen. Siehe Niederlande.

    Einfach nur herrlich entlarvend!

    🙂 🙂 🙂

  257. Was ist eigentlich mit der petry los?
    Kann mir mal einer sagen warum die auf einmal mit ruecktritt droht?
    Die frau ist doch eindeutig ein u- boot die benimmt sich ja wie lucke damals!!!
    🙄

  258. Keine Volksabstimmung, man sieht ja in Holland was dabei rauskommt (Brok). Ich bin fassungslos.

  259. Moderatorin der Spitzenklasse Maischberger macht ihren Job vorzüglich !

    Fast jeder Satz als Frage oder als störender Nachfragesatz fördert die politische Erkenntnisfähigkeit selbst von weniger intelligenten Menschen und genau darauf kommt bei solchen Politpropagandashows an!

    Übrigens von Storch auch der rote Sarrazin machen ihre Sache sehr gut und die beiden anderen Vögel sind einfach notwendige Fachidioten als gegen Diskutanten!
    Läuft alles toll öfters solche Sendungen spät nachmittags ?

  260. #400 Waldorf und Statler (27. Apr 2016 23:44)

    Elmar Brok sagte eben, er hätte drei Kinder, ich wette das wird seine Frau auch das erste Mal hören
    ——–

    Hahahaha….. 🙂

  261. brok zu storch

    „es gibt einen guten grund warum volksabstimmungen nicht gut sind –
    DAS HAM WIR GRAD IN HOLLAND GESEHEN!“

    wenigsten beweist Hamsterbacke,
    wo seine achillesferse ist: VOLKSWILLE

  262. Scheiß-Euro – wollte ich nicht, will ich nicht, kann ich immer noch nicht leiden …

  263. #440 Cendrillon (27. Apr 2016 23:52)
    Elmar Brok ähnelt eher Horst Schlämmer.

    Ja. Das ist es! Macht auch Sinn! Dann kann mein EImer wieder in den Schrank!

  264. #411 Templer

    „Wieder dieser Einfaltspinsel und Antifa-Kämpfer bei PI?“

    **************************************************

    Ja.
    Sitze mit meinem Che-Guevara-T-Hemd am Recher.
    Alete, Alete, Antipasti!

  265. Wieso ist da keiner von der SPD dabei?

    Weil Splitterparteien von der ARD nicht mehr eingeladen werden?

    ):

  266. #440 Cendrillon (27. Apr 2016 23:52)
    Elmar Brok ähnelt eher Horst Schlämmer.

    LOHOHOHOL. ***ROFL***
    Und die Haare hat er wieder schön, der Broki.

    🙂

  267. @ #447 Kackehochdrei (27. Apr 2016 23:53)
    „Hat diese dicke Schnappatmung gerade „diese rechtsradikale AfD“ gesagt?“

    ja.
    aber er ist mehr der personifizierte butterberg

  268. Brok: Holland. „Jeder gräbt sich sein Grab selber“, so heisst es. Der Spaten heisst in diesem Falle, Volksabstimmungen zu verunglimpfen.

  269. 392 Hardliner (27. Apr 2016 23:42)
    Ich weiß, es nicht gerade die feine Art was ich denke.
    http://www.express.de/news/panorama/raetselhafter-fund-ziege-mit-menschlichem-gesicht-entdeckt-23963784

    Ich will ja nicht Unken
    Diese Ziege mit Menschlichem Gesicht wurde im April in Indonesien geboren.
    Der Mensch ist gut 9 Monate Schwanger , die Ziege 150 Tage
    Halb Mensch , halb Ziege . Also müsste eine Kreuzung von beiden 7-8 Monate im Mutterleib sein
    Sprich im August gezeugt
    Googel ich mal Staatsbesuch Erdogan – Indonesien : was lese ich da?
    Ende August 2015
    Nur Zufall das Böhmermann kurz nach der Geburt der Ziege das Erdogan Gedicht rausgehauen hat.
    Kommt da noch was nach? Gentest?

  270. #440 Cendrillon (27. Apr 2016 23:52)

    Elmar Brok ähnelt eher Horst Schlämmer.

    Weisse Bescheid, Schätzelein! 🙂

  271. #344 OStR Peter Roesch (27. Apr 2016 23:35)

    Ich bitte um Entschuldigung. Da ist was hochgekommen und mit mir durchgegangen. Sie persönlich waren nicht gemeint, Sie waren ja auch höflich und freundlich. Danke für die Info über GPS.

  272. Gysi ist schlau.

    Der hat schon längst gespannt, daß die Anti-AfD-Polemik der AfD nützt und nichts schadet.

    Darum spielt er jetzt den Moderaten.

  273. #457 Templer (27. Apr 2016 23:55)

    Wieso ist da keiner von der SPD dabei?

    Weil Splitterparteien von der ARD nicht mehr eingeladen werden?

    ):

    Sarrazin ist doch SPD!
    Hahaha, wasn Durcheinander…

    „Et läuft“ (Manfred Wolke)

  274. Also, da platzt einem doch der Kragen:

    Brok wird gerade gefragt, warum gibt es keine Viksabstimmungen?

    Er antwortet:

    Ja, warum nicht, das haben wir ja gerade in den Niederlanden gesehen!

    Was bildet dieser überhebliche überhebliche EU-Spinner sich denn überhaupt ein???

  275. Die Nerven blank – von Fistelstimme gegen Schnappatmung … „weil der Dreck so tief ist“ sagt mein Gatte …

  276. herr gysi, sie rechtsverdreher:

    IHR SCHWACHER EURO IST GRUND,
    WESHALB ICH NICHT IM STARKEN
    NICHT-EUROLAND EINKAUFEN KANN.

    EUR/NIS 2008: 5.50
    EUR/NIS 2016: 4.40

  277. Und nun, wie vorhersehbar: Wir gehen zum Euro über und es ist ein großes „Glück“, dass wir kein Volksabstimmung haben. Ich bedanke mich für diese, „aufschlussreiche“ Sendung.

  278. Das Problem der Exportüberschüsse wird sich sowieso dank Massenzuwanderung von „Fachkräften“ lösen.
    Schon jetzt gibt es immer weniger geeignete Lehrlinge, die Firmen suchen händeringend. Die jungen Männer aus Islamien bevölkern zwar in Massen die öffentlichen Plätze, aber werden wohl in den seltensten Fällen irgendeinen Schulabschluß schaffen.

    Woher sollen dann in 10 Jahren die Exportüberschüsse noch kommen?

  279. Man sieht die AfD wird immer wichtiger… 🙂 jetzt ist sie sogar im Mittelpunkt… umringt von Schwaflern… 🙁
    Brok und von Lucke sind die besten Unterstützer der AfD…
    🙂

  280. Hab vorhin mal 5 min reingeschaut
    Was ist dieser Lucke den für ein unangenehmes Kerlchen
    Spricht ohne Punkt und Komma . Mit einem Stakatto welches einem MG ähnelt. Das mit einer unangenehmen Stimmfarbe und einer total unangenehmen Lautstärke die einem schreien nahekommt,

    Wer schreit hat unrecht
    Wer nichts zu sagen hat muss dieses mit der Lautstärke und Tempo betonen

  281. Danke PI. Wenn ich euch und die wunderbaren Kommentare nicht hätte…..ich war wieder kurz vor dem Nervenzusammenbruch…..So aber habe ich viel Freude beim Lesen dieser Köstlichkeiten und kann beruhigt einschlafen, bis morgen zu mindestens…….

  282. Fazit der Quasselrunde:
    Sarrazin war die absolute #1. Er durfte ausreden, hatte Fakten, Fakten, Fakten.
    Super fachlich, gut vorbereitet und souverän. Wesentlich redegewandter als vor 2 Jahren bei seinem vorletzten Buch.
    Ich glaube wirklich daran, daß er seine freie Redezeit bei Maische vertraglich abgesichert hat. Maisches Fingerzeig (23:53) war eindeutig.
    Im Gegenzug machte Sarrazin keine plumpe Werbung für sein Buch. Sehr gut!

    Frau von Storch durfte häufig nicht ausreden, ist aber nicht so abgekachelt wie Frau Weidel gestern und hat B.Höcke richtig interpretiert.

    Gysi hat teilweise Recht. Fluchtursachen bekämpfen. Thema € : Gysi stimmt Sarrazin zu.

    Herrlich : Björn Höcke, immer wieder wird Björn Höcke zitiert.

    Der schreiende Politologe toppt Stegner als Unsympath.
    Vom fetten Brok kamen nur die üblichen platten Europa- Sprüche. Nichts Neues.
    Der hat eine wahnsinnige Angst vor der €-Abschaffung.

    Eine recht interessante Sendung. Wie von mir prophezeit : Jeder gegen Jeden. Geil.
    Gysi gegen Brok, der Hass-Politologe gegen Brok, Maische gegen Frau von Storch, alle gegen Frau von Storch nur Sarrazin lassen sie in Ruhe…

  283. Mein Gott, wie peinlich, dieser Gebührenpranger. Die haben wirklich ein Problem. Auch im Kopf.

  284. Wow, schlagfertige Antwort von Frau von Storch auf ihren GEZ-Boykott: „Ich gebe auch Zeitungen Interviews, die ich nicht abonniert habe.“ Super Abschluss!!!

  285. Diese Maischberger ist echt hinterhältig, mit der letzten Bemerkung wollte sie Frau von Storch noch eine reinwürgen.
    Hat aber nicht geklappt, Frau von Storch hat extrem gut reagiert. Sehr souverän von ihr.

  286. Hihi, dieser Elmar Brok (CDU; also neugegründete SED) sieht aus wie ein Spezialdemokraten-Heini oder ein Gewerkschafts-Fuzzi.

    Irgendwie erinnert mich die Type auch an diesen unsäglichen Regierungspräsidenten von Kassel. (jeder wird ihn – und den Zusammenhang noch kennen …)

  287. #492 Orwellversteher (28. Apr 2016 00:01)

    ja nur Schade, dass sie mit dieser Frage gerechnet und den perfekten Konter gegeben hat.

  288. #423 coolejahn
    Von Luckes Ehefrau ist mit Mohammed Atta verwandt? Wolltest du das sagen??

  289. Toupet Glasauge wird zum Schluß laut und polternd zum Wackeldackel da er Volksabstimmungen fürchtet wie der Teufel das Weihwasser!
    Und klar zum Schluss nochmal Von Storch Bashing wegen GEZ!
    Danke für die Erinnerung:
    http://gez-boykott.de/

  290. Ha,und Frau von Storch zahlt keine GEZ (sie ist ja wohl gepfändet worden) – das muss ja wohl noch mal zum Abschluss der Sendung gesagt werden. Prima. Find ich gut. Ich hab‘ aber ne Glotze und muss halt auch dafür zahlen. Hätte ja sonst die Sendung nicht gesehen und mich nicht so ereifern können. Allen eine gute Nacht!
    Morgen muss ich wieder „ran“ – Steuern verdienen.

  291. #346 OStR Peter Roesch

    „Das mit der Relativitätstheorie haben Sie nicht verstanden. Die ist Unsinn, insbesondere hat sie, entgegen propagandistischen Behauptungen, nichts mit GPS zu tun.“

    ***************************************************

    Das ganze Leben ist ein Quiz. Und Sie sind der Kandidat, Herr Gymnasialprofessor.

    „Eingeladen ist ein Oberstudienrat ODER eine Lehrkraft, die einen Minirock trägt.“

    Sie haben sich erst kürzlich in Sachen Böhmermann als Logik- und Grammatikverweigerer hier schon bis auf die Knochen blamiert.

    Dürfen Sie an so einer Gesellschaft teilnehmen, wenn Sie keinen Bock haben, als Karnevalshansuswurstus in so einen Damenfummel zu schlüpfen?

  292. #493 roland_w (28. Apr 2016 00:01)

    Von Storch hatte m. E. heute ihren besten TV-Auftritt. In dieser Form gehört sei bei der AfD in die erste Reihe.

  293. Hat Spaß gemacht. Aber nur durch die Kommentare hier, um zu lesen was andere so denken. Erstaunlich wie oft ich hier Kommentare abgegeben habe, die eine halbe Minute vorher, fast identisch, gepostet wurden.

    Gute Nacht allerseits

  294. zum schluss noch ein kessel buntes:
    maisbieger spricht storch
    wg verweigerte demokratieabgabe an.

    „wer das sehen will, soll das zahlen.
    ich schaue seit 10j kein tv,
    und kenne gysi auch so“

    klasse thema, wird ard NIE NIE NIE ansprechen

  295. Brok hat sich als Antidemokrat qualifiziert!Wenns um das Thema Volksabstimmung geht,trennt sich die Spreu vom Weizen.
    Man kann aber auch das unaufgeklärte dumme Volk nicht wählen lassen!!
    Wo kämen wir denn da hin!

  296. #470 Eugen vom Michelsberg (27. Apr 2016 23:58)

    Also, da platzt einem doch der Kragen:

    Brok wird gerade gefragt, warum gibt es keine Viksabstimmungen?

    Er antwortet:

    Ja, warum nicht, das haben wir ja gerade in den Niederlanden gesehen!

    Was bildet dieser überhebliche überhebliche EU-Spinner sich denn überhaupt ein???

    ——————————————–

    Sorry, bei Volksabstimmung das „o“ vergessen und „überhebliche“ 2 mal geschrieben, aber Blutdruck war verständlicherweise am Anschlag!

  297. Gysi meint bei den Fluchtursachen aber nur die Push- und nicht die Pullfaktoren, die wir reduzieren wollen.

  298. #420 Orwellversteher (27. Apr 2016 23:47)

    Teilweise gebe ich Ihnen sogar recht. Die Systemschergen sollten Sie aber nicht dort suchen, wo man die Einsteinlehren bezweifelt, solche vereinzelte Selbstdenker sind’s nämlich gerade nicht.

  299. #508 Eugen vom Michelsberg (28. Apr 2016 00:05)

    da es hier kein Edit gibt sind Rechtschreibfehler erlaubt 😉

  300. Wenn das Alles – (wiklich schon Alles – OT Brad Pitt) – der „Eliten“ ist, das man gegen die AfD aufbieten kann, ist die Wahl 2017, (wenn man noch eine zulässt), für die AfD schon gelaufen.
    Sommer 2016 + 2017 und dann noch „Unzufriedene F.-Linge“ über das ganze Jahr.
    Game Over !!!

  301. Gute Nacht Leute, die Kommentare hier haben mir wieder mal den Abend gerettet. Weiter so, wir schaffen das.

  302. Nachtrag: Irgendjemand schrieb es käme nicht im Live (Stream) ich habe es dort gesehen.(!?) TV Gerät ist kaputt.

  303. #484 Cendrillon

    „Ach im vermiss die saftigen Kommentare von Schuefeli.“

    ***************************************************

    Den vermisse ich auch. Weiß hier jemand, wo er steckt?

  304. #502 Vielfaltspinsel (28. Apr 2016 00:03)

    Was ist mit dem § 103 StGB? Gibt’s den noch? Wie ich gehört habe, will man jetzt einen großen Bogen drum machen. Aus irgendwelchen Gründen?

  305. #507 seegurke (28. Apr 2016 00:05)

    „echt mal, die Bückstücke vom Volk sollen alle 4 Jahre einmal Piep sagen und ansonsten die Schnauze halten und mir gefälligst die Diäten zahlen damit ich noch fetter werde“

  306. @ #480 johann (27. Apr 2016 23:59)
    „Exportüberschüsse wird sich sowieso dank Massenzuwanderung von „Fachkräften“ lösen.“

    exakt: die rache der aussenhandelsschwachen
    nehmerlaender mit weichen, medialen mitteln
    deutschland – 27 prozent der eu – schwaechen

  307. Frau von Storch war klasse. Der Helium-Typ war unmöglich mit seinem als Klientel-Geschwätz. Der Satz „wir haben aus gutem Grund keine Volksabstimmungen hat man ja in den Niederlanden gesehen“ ist der Knaller.

  308. Der größte Vollhonk für mich war dieser unsägliche Gysi! Diese Schwallbacke! Labert einen Mist, da kommt der Bauer nicht mehr hinterher! Dieser Alfred Lucke gehört in die Wüste! Genauso ein Vollhonk und Schwallbacke wie der Gysi. Warum nur tue ich mir solchen ARD-Mist an? – Um ganz genau zu wissen: ICH WILL VOLKSENTSCHEIDE!

  309. @ #515 Smile (28. Apr 2016 00:08)
    „TV Gerät ist kaputt.“

    ich nehme an, dass alle hier kommentierenden
    diesen und viele andere tv per stream sehen.

    nicht jeder kann lucke und brok ständig sehen
    und schaltet nur bei dr alice weidel die
    grossbildleinwand ein

  310. #502 Vielfaltspinsel (28. Apr 2016 00:03)

    ***„Eingeladen ist ein Oberstudienrat ODER eine Lehrkraft, die einen Minirock trägt.“***

    Ach ja, § 103 StGB und die Logik. Ihr Analogie stimmt nicht. Die richtige wäre so:

    „Eingeladen ist eine Oberstudienrätin ODER eine Lehrkraft, die einen Minirock trägt.“

    Haben Sie das Problem jetzt verstanden?

  311. #517 OStR Peter Roesch

    „Was ist mit dem § 103 StGB? Gibt’s den noch?“

    *************************************************

    Werter Herr Gymnasialprofessor, eine Frage übergehen und eine Gegenfrage stellen? Meinen Sie denn im Ernst, hier als Hütchenspieler gegen einen einfältigen Anfänger anzutreten? Wer samma denn?

    Das ganze Leben ist ein Quiz. Und Sie sind der Kandidat, Herr Gymnasialprofessor. Zur Erinnerung noch einmal die Quizfrage, zu deren korrekten Beantwortung Ihre Logik- und Grammatikkenntnisse vermutlich nicht ausreichen werden:

    „Eingeladen ist ein Oberstudienrat ODER eine Lehrkraft, die einen Minirock trägt.“

    Dürfen Sie an so einer Gesellschaft teilnehmen, wenn Sie keinen Bock haben, als Karnevalshansuswurstus in so einen Damenfummel zu schlüpfen?

  312. Danke, Brok, diese Worte werden wir nicht vergessen, die AfD wird sie dir und dem gesamten System immer wieder um die Ohren hauen, das wird ein Klassiker, du wirst noch den Moment verfluchen, da du das gesagt hast:

    Volksabstimmungen sind nicht vorgesehen, und das aus gutem Grund. Wir haben ja in den Niederlanden gesehen, wohin das führt.“

    (Der genaue Wortlaut müßte noch eruiert werden.)

    Brok, das Paradebeispiel des abgehobenen, volksverachtenden, überheblichen Brüsseler EUdSSR-Apparatschicks, eines der vielen häßlichen Gesichter der EUdSSR, allen voran unser Freund, der Buchhändler. Euch sollte man alle zum Teufel jagen, und eines Tages werdet ihr zum Teufel gejagt!

  313. AfD-Frauen sind im Moment auf fast allen Kanälen.
    Gestern Weidel bei Lanz, jetzt von Storch bei Maischberger und eben gerade Petry im exclusiv-interview im RTL-Nachtjournal.
    Schon bemerkenswert, was plötzlich möglich ist, wenn die AfD als drittstärkste Partei am Horizont auftaucht.
    Und wenn ich mir vorstelle, was für ein Medienauflauf allein wegen Höcke in Stuttgart sein wird. Hoffentlich hält wieder eine von seinen guten Reden, wo am Ende alle aufstehen und rufen „Höcke, Höcke, Höcke…“……

  314. Von Storch war deutlich besser als Weidel.

    Sie darf aber ruhig etwas deutlicher werden, zum Beispiel ein paar Koranzitate dem Grundgesetz gegenüberstellen, oder auf Länder verweisen, in denen der Islam die Macht übernommen hat.

  315. Der Brok ist ja wohl tatsächlich von der CDU.

    So wie der daher ge-irrsinnt hat, ist er in der CDU-Hierarchie auf Niveau eines dümmlichen Schwätzers, der zunächst mal seine Seele verkaufen musste, um sich zu bewähren.

    Lasst und froh und munter sein:

    die Zeit solcher dümmlich-korrupten Volksverräter ist genauso abgelaufen, wie die von Merkel.

    (Derweil klingeln mir noch die Ohren von dem ratternden Irren, der wohl wollte, dass der Islam in fährt).

  316. #527 johann

    AfD-Frauen sind im Moment auf fast allen Kanälen.
    Gestern Weidel bei Lanz, jetzt von Storch bei Maischberger und eben gerade Petry im exclusiv-interview im RTL-Nachtjournal.

    Das ist interessant, daß sie vorwiegend Frauen einladen.
    Selbst der hartgesottenste Feminist weiß, daß Frauen leichter Fehler machen.

  317. #529 Ferrari (28. Apr 2016 00:15)

    Sie hat das Kauder-Zitat zum Islam unfallfrei und korrekt wiedergegeben. Das reicht völlig. Es ist in den nächsten Jahren das perfekte Islam-gehört-nicht-zu-Deutschland-Argument, die Kauderkeule gewissermaßen.

  318. #513 Erwin55 (28. Apr 2016 00:07)
    ich versuche die Leute schon lange von die Kampagne zu überzeugen ,aber es ist schon komisch „alle“wollen die weghaben ,aber es ist nicht einmal möglich 500.000 Stimmen zu bekommen!
    Und das bei einer Bevölkerung von 80 Mio.

  319. Hoffentlich ist morgen bei FAZ.net Frank Lübberding an der Reihe und nicht dieser schreckliche Hans Hütt; bei Lübberding erfährt man zuverlässig, was in den Quasselsendungen gesagt wurde.

    Sarrazin verwies in seinem letzten Statement auf die afrikanische Bevölkerungsentwicklung, das entscheidende Thema überhaupt, sie vögeln sich in die Armut; PI wird eines Tages auch an Überbevölkerung zugrundegehen.

  320. #412 ossi46 (27. Apr 2016 23:46)

    #349 Placker

    Brok ist seit 1980 im Eurpaparlament und ist seit den 90-zigern für Bertelsmann als Lobbyist im Auftrage mit Gehalt unterwegs.
    ,,,,,,,,,,,
    Dieser dummfreche Kerl hat nicht einmal einen Berufsabschluß!

    Und dieser Volksschmarotzer hat schon x Millionen seit 1980 gescheffelt, und dass, indem er usn wie alle anderen dort, Totalschäden zugefügt.

    Solche Typen schaffen es dann aber in einer Partei nach oben zu kommen.

    Brok ist das Paradebeispiel für einen Proleten mit großem Maul.

    Der hat von nichts eine Ahnung, setzt sich aber durch niederbrüllen von Leuten mit anderer Meinung durch.
    So kann man in einem bestimmten Umfeld in der Politik Karriere machen.

    Meistens scharren sich solche Typen noch ein paar unterwürfige Speichellecker um sich, von denen sie bei der Listenaufstellung unterstützt werden.

    Leute wie Brok sind aber ein Gewinn für die AfD, denn es ist genau dieser Typus Altparteienpolitiker, vor dem sich das Volk zunehmend abwendet und von dem es angewiedert und angeekelt ist.

  321. #535 Heta (28. Apr 2016 00:19)

    Die Zugriffszahlen hier stagnieren glaube ich in letzter Zeit, auf hohem niveau allerdings.

  322. #524 OStR Peter Roesch

    „Ach ja, § 103 StGB und die Logik. Ihr Analogie stimmt nicht. Die richtige wäre so:

    „Eingeladen ist eine Oberstudienrätin ODER eine Lehrkraft, die einen Minirock trägt.““

    **************************************************

    Welche Analogie denn? Die Quizfrage heißt:

    „Eingeladen ist ein Oberstudienrat ODER eine Lehrkraft, die einen Minirock trägt.“

    Es geht hier einzig und allein darum, zu erforschen, ob Sie überhaupt Minimalkenntnisse in Sachen Gebrauch des Relativpronomens und in Sachen Logik mitbringen.

    Falls ja, kann man mal weitersehen. Falls nein, kann man es eh vergessen.

  323. #526 Biloxi :
    Jawohl man sollte dieses Zitat herausheben und einen eigenen Trailer machen nur die paar Sekunden! Ich bin mir sehr sicher dass genau dies spätestens morgen gescheehn wird! Es gibt viele clevere YouTuber die das hinkriegen! Ich hoffe auch bei der AfD wird das aufgenommen!
    ======
    Last word zur Sendung: Glasauge Toupet darf ungestraft zu Frau von Storch sagen die AfD sei rechtsradikal. (sie erwidert nichts?) Alle anderen auch denn es passt ihnen in den Kram.
    Nur noch krank.
    Deswegen ist vielen Hundert anderen und mir der nächste Samstag und Sonntag so wichtig dieser ekelhaften Mischpoke Paroli zu bieten!!!

  324. So, jetzt hab ich mich mal über diesen Brok informiert.

    Wenn ich mir vorstelle, dass solch eine fette, aufgedunsene linksradikale Schmarotzer-Schwuchtel auf Kosten meines Steuergelds wie die Made im Speck lebt, wird mir speiübel.

  325. #501 Kackehochdrei

    Wie wäre es mit Live-Stream? Ton reicht ja auch schon.

  326. Da sitzt doch so ein abgehobenes Arschloch von der C*DU und behauptet doch allen Ernst ,das die Bevölkerung zu Blöd sei die Politik mit zu gestalten !
    Solche Kotzbrocken müßen auf jeden Fall weg!

  327. Gysi dieser Schwachmat: Die Deutschen haben keine Kinder – weil sie KINDER-FEINDLICH SIND! Solch ein… Aber auf der anderen Seite ist er der, der gesagt hat:
    „Jedes Jahr sterben mehr Deutsche als geboren werden, das liegt zum Glück daran, dass sich die Nazis auch nicht besonders vervielfältigen und schon deshalb sind wir aus Zuwanderern aus anderen Ländern angewiesen!“

    Mir wird schlecht, wenn ich daran denke, dass ich arbeite und für solch einen Schwachmaten bezahle!

  328. Bedanke mich für die vielen guten und treffsicheren Kommentare hier, die es mir erspart haben, selber diese Komödie anzuschauen.
    Allein dieses hassgeladene Maschinengewehr namens Lucke hätte gereicht für eine Blutdruckkrise.

    Diese Sendung war wohl eine weitere unbeabsichtigte Werbung für die AfD, also das Gegenteil von dem was Maischberger zu erreichen beauftragt war.

  329. Lustig auch wie Gysi und der EU-Funktionär Brok daherschwätzen die deutsche Wirtschaft würde eine starke Währung nicht verkraften und quasi einbrechen:

    Das diese Aussage purer Schwachsinn ist sieht man wenn man auf die Schweiz schaut:

    Vollbeschäftigung (ca. 3% Arbeitslosigkeit) UND mit Abstand die höchsten Einkommen in Europa.

  330. #510 OStR Peter Roesch (28. Apr 2016 00:05)
    #502 Vielfaltspinsel (28. Apr 2016 00:03)

    Ich halte es für absolut legitim und sogar wissenschaftlich notwendig, die Einsteinlehre zu bezweifeln.

    Sogar vor den Vertretern der Hohle-Erde-Theorie oder vom fehlenden Jahrhundert und dergleichen habe ich höchsten Respekt.

    Denn es ist genau dieser Starrsinn, der auch Fortschritt bringt. Sonst würden sich alle Abweichler ja überzeugen lassen.

    Dann gibt es übrigens Kulturmarsisten, die zwecks dieser Agenda sogar noch die zweiwertige Logik bezweifeln – nein, genauer: die an sich ja großartige Kritik am tertium non datur hernehmen als Beispiel dafür, dass es angeblich eben keine Wahrheit gibt. Nichts, was nicht Sprachspiel wäre, was nicht mit dem Fankfurter Jürgen und einem Haufen degenerierter Fanatiker am roten Tisch noch verhandelbar wäre. Die wollen einfach das Chaos, aus dem die „Neue Ordnung“ entstehen soll. Das übersteigt beim genauen Hinsehen die meisten Dystopien, weil es nunmehr so viele reale Facetten bekommt.

  331. #540 johann (28. Apr 2016 00:23)
    Bis 2017 hat die den Staat so in die Scheiße geritten ,das keiner mehr den Dreck korrigieren kann!!!!!!!

  332. Bei Brok muesste man sich eigentlich bedanken:

    Jeder solcher abgehobenen und arroganten Auftritte von millionenschweren EU-Funktionaeren verschafft der AfD sicher viele Tausend neue Wähler.

  333. Typische Mayseberger-Sendung: Viel gequasselt, (fast) nichts gesagt.

    Brok und Altmeier wirken auf mich immer wie Ödipussis, die es bis ins hohe Alter nicht geschafft haben, sich von Mutti geistig abzunabeln. Dazu kommt, dass der Brok auf mich immer wirkt, als ob er sich schon bis mittags mit dem dritten Gläschen Likör das Dasein verschönt.

    Gysi gestikuliert vollkommen überzogen und schielt dann immer wieder in die Kamera, um zu prüfen, ob sein Gehampel aufgezeichnet wird.

    Von Lucke: total hysterischer Typ. Ist im zweiten Leben bestimmt Countertenor. Scheint Unhöflichkeit mit sowas wie Zivilcourage (oder was er sich so darunter vorstellt) zu verwechseln. Hinterlässt nichts von Bedeutung.

    Sarrazin: bringt die Runde mit seiner Faktenpräzision zur Verzweiflung, insbesondere mit seiner Hochrechnung der muslimischen Bevölkerung bis 2050, wenn die Politik so weitergeht (Sarrazin rechnet mehr als 150 Mill. Personen aus). Hat allerhand solche Rechenexempel parat. Das finde ich immer klasse an ihm und löst bei Journalisten regelmäßig hysterische Anfälle aus.

    Von Storch: einer ihrer besseren Auftritte. Hatte ein paar Highlights und hat inzwischen wohl auch gemerkt, dass man nicht durch jeden brennenden Reifen springen muss, der einem vor die Nase gehalten wird. Die schönste Szene war, als Gysi sie mal wieder wegen des „Schießbefehls“ reinlegen wollte und sie sinngemäß antwortete, die SED habe mit Schießbefehlen doch Erfahrung.

    Insgesamt aber ohne Erkenntnisgewinn, die Sendung, und aufgrund der penetranten Durcheinanderquasselei von Lucke, Brok, Gysi und Maischberger akkustisch nur schwer auszuhalten.

  334. Heute nachmittag bin ich zu einem Termin im westlichen Münsterland „übers Land“ und durch die Orte gefahren. Wettringen, Heek, Ahaus, Borken… Alles kleinere und übersichtliche Städte und Gemeinden. Am Straßenrand sah man überwiegend dunkelhäutige „Neubürger“, nicht mal „hellhäutige“ Syrer. Und das waren garantiert keine schon lange hier lebenden Türken oder so, denn das hätte man schon an der Kleidung meist erkannt.
    Deutschland hat sich selbst auf dem Land schon fast bis zur Unkenntlichkeit verändert.

  335. Hört auf mit GYSI der soll sich lieber mal um seine STASIvergangenheit kümmern !
    Ausgerechnet der quatscht von Schießbefehl ,diese alte SED Schranze !

  336. Schade uebrigens, dass der eingeladene `Wissenschaftler‘ in Wahrheit eher ein politischer Aktivist war, der seine gut bezahlte Beamtenstelle dazu benutzt Propagandaschriften zu verfassen.

  337. #183 kleinerhutzelzwerg; Biologistisch, heisst das der Lkw fährt mit Biodiesel? Aber irgendwann hab ich gehört, das gibts gar nicht mehr.

    #235 Smile; Ist mir auch nervig aufgefallen, ganz kurz nur reingezappt. Frage von Meise an Storch,
    die konnte ganze 2 Worte sagen, dann plärrte Gysi dazwischen und dann wieder Meise. Naja, beide stammen aus der Tätterä.

    #359 alles-so-schoen-bunt-hier; kann aber gar nicht stimmen. Es gab schon, offiziell zugegeben Anfang 2015, 600.000 ausreisepflichtige Asylbetrüger. Im letzten Jahr wurden offiziell ganze 18.xxx tatsächlich ausgewiesen. Wobei ich die 600k auch nicht glaube. Solchen offiziellen Zahlen sollte man immer mit Pi malnehmen. dann stimmts eher.

    #374 kleinerhutzelzwerg; Pro welcher Zeiteinheit, naja, a bissi mehr wie 1 ME wirds hoffentlich sein.

    #418 LEUKOZYT; Nimm die Schulden mal Pi und hau nochmal den Ursprungsbetrag drauf. dann kommts etwa hin. Schon vor wimre 4 Jahren haben einige Wirtschaftszeitungen wie z.B. Handelsblatt berechnet, dass wir tatsächlich über 8 Bio Schulden haben, weil bei den offiziellen Zahlen jede Menge gar nicht aufgeführt ist. Beispielsweise die Pensionsverpflichtungen für Beamte.

  338. Brok der Schwachmat müsste nur mal nach Idomeni fahren um zu sehen dass man Migranten auch ohne scharfe Munition aufhalten kann.

  339. #533 VivaEspaña

    „http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/8436788/frauke-petry-droht-mit-abgang.html“

    *************************************************

    „Der scharfe Rechtskurs der AfD spaltet auch deren Führungsspitze: Vor dem Bundesparteitag lässt Parteichefin Petry anklingen, dass ein Kurs von Rassismus und Gewalt von ihr nicht mitgetragen würde.“

    Ein Rassist freut sich, wenn seine Kinder und Enkel von der gleichen Sorte sind. Ein Rassist sorgt sich darum, daß seinem Nachwuchs auch in Zukunft ein sicherer Lebensraum erhalten bleibt. Besteht ein Volk nicht zu einem hohen Prozentsatz aus Rassisten, kann es sich bald aus der Evolution verabschieden. Rassismus ist ein Synonym für den kollektiven Selbsterhaltungstrieb.

    Antirassismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen.

    Daß nun die anständige Demokratin Frauke Petry ein mutiges Zeichen gegen Rassismus setzt, überrascht mich mindestens so sehr wie die Nachricht, daß ganz plötzlich in Hinterchina ein Sack Reis umgefallen ist.

    Daß Rassismus unmittelbar mit Gewalt verbunden ist, stimmt durchaus. Ohne ein staatliches Gewaltmonopol läßt sich nämlich keine Grenze schützen, egal ob es um Australien, Japan, Mexiko, Israel oder Argentinien geht. Zweck von Grenzen ist die Ausgrenzung von sogenannten Möntschen, denen man keinen Zutritt gewähren will.

  340. Maischberger als Moderation wie gehabt.Ihre LIeblinge oder Favoriten dürfen jeden Stuss, den es gibt, von sich geben.

    Elmar Brock:Ein Schönredner und jemand, der die Fakten ganz bewußt verdreht oder falsch darstellt.Unerträglich und überheblich.

    Albrecht von Lucke:Der anscheinend unter einer Redeneurose leidet,Fakten und Dichtung vermischt.Unangenhmer Oberlehrer !

    Thilo Sarrazin: sehr ruhig, objektiv und wie immer, an den Fakten orientiert.
    Seine kritische Einwände zur AfD, wegen ihrer Unterscheidung zwischen Islam und politischen Islam waren für mich nicht stichhaltig.
    So wie es auch bei den anderen Teilnehmern der Fall war.Speziell bei Elmar Brock.

    Thilo Sarrazin ist weniger am Islam interessiert als an den neuen Erkenntnissen in der Populationsgenetik, was ihm natürlich als biologistische Position, mit Hinweis auf die Nationalsozialisten,ausgelegt wird, aber bei ihm nicht verfing und auch nicht darauf reagierte.

    Nun zu Beatrix von Storch:
    Wurde permanent von anderen Teilnehmern unterbrochen und auch von Frau Maischberger.
    Was politischer Islam bedeutet, nämlich eine polit-religiöse Ideologie, hätte von ihr klarer formulert werden müssen.
    Und auf die anzügliche Spitze der Moderatorin bzgl. Schießbefehl etc. hätte sich Beatrix von Storch klugerweise überhaupt nicht einlassen dürfen.

    Herr Gysi: dazu ist nicht mehr viel zu sagen, ein Dampfplauderer wie Albrecht von Lucke, aber wenigsten mit Charme.

    Zurück bleibt ein verwunderter Zuschauer und Zuhörer, der aus dieser Debatte nur den Schluß ziehen kann, dass sich die AFD noch viel deutlicher und klarer postionieren muß.
    Und ein von den Altparteien enttäuschter Bürger seine Stimme auf jeden Fall der AfD gebe

  341. #531 Ferrari (28. Apr 2016 00:18)
    #527 johann

    AfD-Frauen sind im Moment auf fast allen Kanälen.
    Gestern Weidel bei Lanz, jezt von Storch bei Maischberger und eben gerade Petry im exclusiv-interview im RTL-Nachtjournal.

    Das ist interessant, daß sie vorwiegend Frauen einladen.
    Selbst der hartgesottenste Feminist weiß, daß Frauen leichter Fehler machen.

    * * * * * * * * * * * * * * * *

    So ist ES! Hab mir auszugsweise die LANZ Sendung mit der Leidel angeschaut – und wo bröckelte ES?

    Beim Zeigen eines Flüchtlingsbildes mit einem Kleinkind!

    Hier muss einfach mal grundsätzlich diese Situation anerkannt werden – dann aber sofort auf die rationale Schiene geschwenkt werden:

    Dies sind „Einzelfälle“ und gleichzeitig fallen über eine Million Unregistrierte ins Land! Und diese nicht Erfassten sind überwiegend zwischen 18 und 36 Jahre alt – davon rund ein Viertel Analphabeten!

    Frauen vergessen gerne den rationalen Teil ihres Gehirns – naturbedingt überwiegt halt die andere Seite – deshalb sollten an die Schaltstellen für das Glück unseres Landes einfach nur

    R E C H T E M Ä N N E R ! (also echte Kerle)

  342. @ #511 balduino (28. Apr 2016 00:07)

    Danke für’s Verständnis! ?

    Schön, unter so vielen Gleichgesinnten zu sein!
    (U-Boote ausgenommen)

  343. #556 siggi (28. Apr 2016 00:32)
    Deutschland verkommt zu einen dunkelhäutigen Moslemischen Scheißstaat !!!

    Sicher.
    Dieses Menschenzoo-Experiment ist doch auch exakt so geplant.
    Und welcher Staat bietet sich dafür besser an als Deutschland?

  344. #565 Das_Sanfte_Lamm (28. Apr 2016 00:39)
    Wir habens ja heute wieder gehört von diesen Vollidioten ,wir sind zu blöd!
    Ich wünsche mir nur das diese Kotzbrocken mal in Neukölln wohnen müßten ! Selbst Gysi wohnt dort wo keine Ausländer sind !

  345. #449 Paul66

    Was ist eigentlich mit der petry los?
    Kann mir mal einer sagen warum die auf einmal mit ruecktritt droht?

    Ich sehe darin keine Drohung.

    #420 Orwellversteher

    Wo ist denn der Aufstand der Lehrer? Man findet nirgends solche Anhäufungen von bigotten, fiesen heuchlerischen und niederträchtigen Charakteren, wie in deutschen Lehrerzimmern. Ich weiß, wovon ich rede. Korrektur: Doch, in den Schulleitungen, da sind es gegen 100%.

    Kann ich bestätigen.
    Auf einen Aufstand der Lehrer können wir wohl lange warten. Aber wo bleibt der Aufstand der Eltern?

  346. #565 Das_Sanfte_Lamm (28. Apr 2016 00:39)

    gründsätzlich ist Schweden das erste Versuchskaninichen jeder Art, betrifft nicht nur die Migrationskatastrophe siehe auch Bargeldabschaffung und andere Schweinereien.

    Deutschland ist dann das Freiluftexperiment

  347. es war richtig von frau von storch, sich nicht auf einen schlagabtausch mit herrn von lucke einzulassen. sie hätte sich auf dessen fanatisiertes niveau begeben müssen. so führte sie ihn indiskutabel vor. gilt übrigens für alle festgefahrenen gesprächsteilnehmer – alle gegen eine.

  348. Elmar Brok, der Mann, dessen Arme den Oberkörper mühsam beisammenzuhalten versuchten, während sein Unterkörper allen gravitätischen Gesetzen zum Trotz, fest auf seinen dürren Oberschenkeln trutzend, Zellreigen auf Zellreigen konservierend abgebildet hat – vor Demokratie fast schaumig, jedoch das demos längst in sich hat konservierend versinken lassen.

  349. ES war nur eine Vertreterin der AfD anweswend.
    Aber fünf weitere Rundenteilnehmer haben so viel unbezahlte Werbung für die Afd gemacht! Das geht wie von allein, als hätte die Kraft der Wahrheit endlich Zugang gefunden zu den Herzen und dem Verstand des Volkes! Wie bei der Balkenwaage hebt sich die Waagschale der rechten Wahrheit automatisch, wenn sich der Dreck des etablierten linken Pöbels auf der Seite der Verlierer (der linken NAZI SEITE) ansammelt. Das ist ein Naturgesetz meint ISAFER!

  350. 568 balduino (28. Apr 2016 00:43)
    ****
    #565 Das_Sanfte_Lamm (28. Apr 2016 00:39)
    ****
    gründsätzlich ist Schweden das erste Versuchskaninichen jeder Art, betrifft nicht nur die Migrationskatastrophe siehe auch Bargeldabschaffung und andere Schweinereien.

    Deutschland ist dann das Freiluftexperiment

    Im Prinzip haben wir schon Zustände, die stark zu denken geben sollten;
    Eigentlich selbstverständliche Handlungen, wie zum Beispiel Selbstverteidigung, werden kriminalisiert, sofern wenn sie von einheimischen Deutschen durchgeführt werden.
    Migranten rasen,treten und schlagen Deutsche tot, ohne dafür ansatzweise Konsequenzen zu spüren zu bekommen.
    „Großfamilien“ werden bei ihren Geschäften von der deutschen Justiz und Politik allenfalls ein wenig behindert – freilich auch ohne Konsequenzen befürchten zu müssen.
    Deutsche hingegen bekommen selbst bei Bagatelldelikten die vollste Härte des deutschen Staates mit aller Macht zu spüren

  351. #549 Orwellversteher

    „Ich halte es für absolut legitim und sogar wissenschaftlich notwendig, die Einsteinlehre zu bezweifeln.“

    Nix dagegen.

    „Sogar vor den Vertretern der Hohle-Erde-Theorie oder vom fehlenden Jahrhundert und dergleichen habe ich höchsten Respekt.“

    Na ja….

    „Dann gibt es übrigens Kulturmarsisten, die zwecks dieser Agenda sogar noch die zweiwertige Logik bezweifeln – nein, genauer: die an sich ja großartige Kritik am tertium non datur hernehmen als Beispiel dafür, dass es angeblich eben keine Wahrheit gibt.“

    DIE Wahrheit gibt es in der Tat nicht. Sogenannte Möntschen nehmen als Kür ihres Willens („willkürlich“) Setzungen vor (Axiome). Intersubjektiv werden also die verschiedensten Systeme erschaffen. INNERHALB eines bestimmten Systemes gibt es Wahrheit. Was innerhalb eines bestimmten Systemes Wahrheit ist, kann innerhalb eines anderen Systemes unwahr sein.

    Wahrheit hat nichts zu tun mit der WIRKlichkeit: Das, was auf das einzelnen Lebewesen einWIRKt. (siehe auch unter Schopenhauer)

    Die Realität hat mit der WIRKlichkeit nicht viel zu tun und mit der Wahrheit so gut wie nichts. Sie ist immer das, was die jeweils Herrschenden zu selbiger erklären.
    Wirklich für einen einzelnen homo sapiens ist sein Verhältnis zu seiner Großmutter, dieses ist nur sehr bedingt mitteilbar. Realität ist allgemein kommunizierbar: Der Preis, den man erzielt, wenn man seine Großmutter auf dem Markt verkauft.

    Der Kulturmarxismus ist noch einmal ein ganz anderes Thema. Es handelt sich hier um eine geistige Neutronenbombe, die oberflächlich (sogenannte „politische Korrektheit“) durchaus von nicht wenigen durchschaut wird, in der Tiefe aber von kaum einem. Ein Fundus von Dekonstruktionsinstrumenten, die jeder Depp und Bildungsverweigerer in zwei
    Wochen erlernen kann, mit denen man nachweisen kann, daß es absolut gar nichts gibt. Außer vielleicht das, was einem gerade in den Kram paßt.

    JEDER Anfang beginnt mit einer Theologie. Die völkische Ideologie/Theologie geht so: Wenn ein gesellschaftliches Konstrukt unserem Volke dient, dann ist es gut. Wenn ein gesellschaftliches Konstrukt unserem Volke schadet, dann ist es schlecht.

    JEDER Anfang beginnt mit dem Willen eines Subjektes
    (Subjektivität) oder dem gemeinsamen Willen einer Gruppe von Subjekten (Intersubjektivität). Der Objektive lügt immer.

    Links: Humanismus, Objektivität, unbegrenzter Altruismus
    Rechts: Partikularismus, Nationalismus, Gruppenegoismus, (Inter-)Subjektivität

  352. @ #552 Paula (28. Apr 2016 00:29)
    „mittags mit dem dritten Gläschen Likör das Dasein verschönt. “

    ja, enen regelmaessigen konsum von alkohol
    in mit bordmitteln messbaren mengen/einheiten

    erkenne ich bei vielen polit-schranzen:
    nicht-parallele, asymmetrische augenachsen, glasiger, langsam stetig suchender blick,
    rote nase und wangen, schlaffe gesichtsmuskeln
    und starke augenbrauenmuskeln vom perma- angespannten hochziehen/offenhalten,

    gute beispiele sind obiger elmer brook
    und „das gesicht europas“, martin schulz von der Schnaps-Pralinen-Demokratur (ehem SPD)

    ehrlich gesagt, ich bin auch freund ethnischer
    landestypischer likoere, wenns denn passt:
    gute kraeuterbitter wie bachmann, port, vodka,
    sherry, schwere regionale rotweine, mirto etc

    aber nur wenns passt als i-punkt eines tages,
    „das ist schon 1x (EINEN) asbach wert“

  353. #568 balduino   (28. Apr 2016 00:43)  

    gründsätzlich ist Schweden das erste Versuchskaninichen jeder Art, betrifft nicht nur die Migrationskatastrophe siehe auch Bargeldabschaffung und andere Schweinereien.

    Wobei Schweden das ohne jeden Grund tut; keine Nazivergangenheit, war nie eine ernstzunehmende Kolonialmacht und hat allenfalls im Dreissigjährigen Krieg vor 400 Jahren ausserhalb des Landes mitgemischt, was unterm Strich ein dickes Minusgeschäft war – ansonsten gibt es keinen Grund, den man den Schweden vorhalten könnte, um sich selbst aufzugeben und jeden Selbsterhaltungstrieb abzulegen.

  354. War doch klar, sah man doch kommen:

    CDU und AfD in Sachsen-Anhalt:
    Rechte Randgeschichten

    Die AfD in Sachsen-Anhalt gilt als Teil des Hardliner-Flügels der Partei. Trotzdem würden einige CDU-Politiker im Zweifel mit den Rechten zusammenarbeiten. Für Ministerpräsident Haseloff könnte das zum Problem werden.

    Von Beginn an hatten Teile der Basis gegen das Dreierbündnis aufbegehrt. Weil es nach der Wahl von Mitte März für die Große Koalition nicht mehr reichte, ging Haseloff auf die Grünen zu. Das passte vielen Konservativen nicht. Vor allem störte sie, dass der ungeliebte Partner das Landwirtschaftsressort erhalten sollte.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/sachsen-anhalt-annaeherungen-zwischen-afd-und-cdu-a-1089408.html

  355. #543 Blue02 (28. Apr 2016 00:25)

    So, jetzt hab ich mich mal über diesen Brok informiert.

    Wenn ich mir vorstelle, dass solch eine fette, aufgedunsene linksradikale Schmarotzer-Schwuchtel auf Kosten meines Steuergelds wie die Made im Speck lebt, wird mir speiübel.

    Ich kenne den Armleuchter noch aus Zeiten, wo er Bundesvorsitzender des RCDS war. Damals war der genau so widerlich schon wie heute. Und immer auf dem linken Flügel in der CDU. Ein von sich selbst eingenommener Eurokratenarsch mit dem intellektuellen Niveau einer rostigen Reißzwecke.

  356. Mein Fazit zur Sendung mal sehr kurz zusammengefaßt:
    *Der Brok sitzt seit über 35 Jahren im EU Elfenbeinturm jenseits jeder Realität.
    Redet von der D-Mark-Gefahr anstelle vom längst angestrebten Nordeuro.
    Der Typ wirkt wie ein Statist aus einem Gruselkabinett.
    *Und Gysi befürchtet, daß zu viele Christen zu uns flüchten, wenn sie nicht an der türkischen Südgrenze per Schießbefehl gestoppt werden.
    *Die AfD-Tante war auch ziemlich sprachlos. Anstelle als Lösung eine Neutrale-UN-Zone südlich der Türkei zu forden.
    *Der angebliche Politwissenschaftler erinnerte mich doch sehr an einen FDJ-Agitatoren in der DDR aus meiner Kindheit.
    * Sarrazin dagegen hat mit seinen Prognosen recht, aber nicht weil er angeblich Statistiken durchforstet hat, sondern weil er dasselbe Computer-Strategiespiel-Programm, wie Merkel benutzt. Nur, daß die Regierung die Ergebnisse unter Verschluß hält.

  357. #581 Das_Sanfte_Lamm (28. Apr 2016 00:58)

    na Schweden hat natürlich öfter mitgemischt, es war ein dominierender Part im Ostseeraum nicht nur im 30jährigen Krieg. Spielt natürlich für die aktuelle Betrachtung überhaupt keine Rolle.

    Warum Schweden diese Rolle einnimmt ist mir auch unverständlich

  358. @ #579 Biloxi (28. Apr 2016 00:54)
    „Wegen islamfeindlicher Rede“

    AfD-Mann „fliegt…hochkant“

    gutes beispiel fuer Meinungs/Lügenpresse,
    denn er wurde aus einem politischen gremium
    juristisch zivilisiert ausgeschlossen.

    das eine person „HOCHKANT FLOG“
    was immer das ist, ist schlicht falsch.

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Der fraktionslose AfD-Politiker Ludwig Flocken ist wegen Verunglimpfung des
    Islam aus der laufenden Bürgerschaftssitzung AUSGESCHLOSSEN worden.

    NACH einer ÄLTENSTENRATSITZUNG wegen der islamfeindlichen Rede Flockens erklärte
    Parlamentspräsidentin Carola Veit am Mittwoch, dass sich der Abgeordnete nach
    Paragraf 48 der Geschäftsordnung einer

    „gröblichen Verletzung der Ordnung des Hauses“ schuldig gemacht habe.

    http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-Politik/Aktuelle-Nachrichten-Politik/AfD-Abgeordneter-fliegt-aus-Buergerschaftssitzung

    „Die AfD-Fraktion distanzierte sich tm
    von ihrem Ex-Kollegen. „Die Rede von Herrn Flocken ist nichts, was ich als
    Fraktionsvorsitzender der AfD verteidigen könnte“, sagte Jörn Kruse.“

    Ich meine Flocken ist einer der wenigen,
    die WIRKLICH WISSEN, WAS IM ISLAM LOS IST.

  359. #569 TFr (28. Apr 2016 00:43)

    #449 Paul66

    Ich habe das rtl interview mit Petry gesehen. Auf diesen Punkt angesprochen, hat sie etwas seltsam reagiert und von „Leuten im Hintergrund“ gesprochen, die doch in Stuttgart offen ihre Meinung ihr gegenüber sagen sollten (siingemäß).
    Für mich baut sie mit dieser „Argumentation“ schon mal eine Verteidigungslinie auf, falls sie nicht wieder zur Stellvertreterin gewählt werden sollte. Petry ahnt wohl, dass sie durch schlechte Kommunikation und von ihr verursachte Mißverständnisse nicht viel Unterstützung erwarten darf, weder von Gauland noch von Meuthen und deren Anhängern.
    Es ist allerdings ziemlich fatal, wenn sie jetzt ohne Grund solche „rechtsradikalen“ Elemente in der AfD konstruiert.

  360. #580 LEUKOZYT (28. Apr 2016 00:58)

    @ #552 Paula (28. Apr 2016 00:29)
    „mittags mit dem dritten Gläschen Likör das Dasein verschönt. “

    ja, enen regelmaessigen konsum von alkohol
    in mit bordmitteln messbaren mengen/einheiten

    erkenne ich bei vielen polit-schranzen:
    nicht-parallele, asymmetrische augenachsen, glasiger, langsam stetig suchender blick,
    rote nase und wangen, schlaffe gesichtsmuskeln
    und starke augenbrauenmuskeln vom perma- angespannten hochziehen/offenhalten,

    gute beispiele sind obiger elmer brook
    und „das gesicht europas“, martin schulz von der Schnaps-Pralinen-Demokratur (ehem SPD)</blockquote

    Yep.

    Ich glaube, Joschka Fischer war es, der mal gesagt hat, das erste, was ihm beim ersten Betreten des Bundestages aufgefallen sei, war der unglaubliche Gestank nach Schnaps. Höchstwahrscheinlich ist das im EU-Parlament, wo hauptsächlich ausrangierte Politiker sitzen, noch schlimmer.

    Schulz ist auch so ein Beispiel. Juncker ist oft so hackedicht, dass er sich an Staatsgästen am Ärmel festklammert, damit er nicht umkippt. Man muss sich immer klar machen, dass solche Leute ja nicht nur höchstwahrscheinlich hackedicht sind bei Abstimmungen, sondern auch während des Entscheidungsfindungsprozesses.

    Nicht, dass ich was gegen Alkohol hätte, aber man muss schon wissen, was man tut, wenn man Entscheidungen von solcher Tragweite trifft. Aber ich glaube, dafür haben die meisten da nicht mal ansatzweise mal mehr Bewusstsein. Die wissen oft schlicht gar nicht, worüber sie abstimmen.

  361. #577 Das_Sanfte_Lamm

    „Eigentlich selbstverständliche Handlungen, wie zum Beispiel Selbstverteidigung, werden kriminalisiert, sofern wenn sie von einheimischen Deutschen durchgeführt werden.
    Migranten rasen,treten und schlagen Deutsche tot, ohne dafür ansatzweise Konsequenzen zu spüren zu bekommen.“

    **************************************************

    Als Bösmensch bin ich immer hart drauf, Grobmotoriker. Funkspruch an einen sanften Foristen:

    In vielem stimme ich mit Ihnen überein.

    „Diskriminiert, stigmatisiert, (pommes) frittiert, kriminalisiert …“

    Zeckensprech.

    „einheimische Deutsche“

    Leiden an hohen Autochthoniewerten. Moppelgedoppelt wie Duschen mit nassem Wasser. Muckersprech unter Durchfallkonservativen.
    Wie viele einheimische Japaner leben in Japan?

    „Migräne“

    Zeckensprech. ’ne Tante von mir hatte chronische Migräne. Wünsche ich meinen ärgsten Feinden nicht, außer den Migräneforschern an unseren Universitäten, denen wünsche ich noch etwas ganz anderes. Aber ich bin ganz ruhig hier. Grundsätzlich kommentiere ich nur Legales.

    Nichts für ungut, brauche ich für meinen Kreislauf, mal mit dem Hammer draufzuhauen, sonst sinkt mein Blutdruck zu sehr und mir wird dann so schwummerig.

  362. #586 LEUKOZYT (28. Apr 2016 01:05)

    das ist leider ein Problem der AfD, dass sie ständig über das Nazistöckchen hüpft statt nun zu sagen wir sind eine freie Partei mit unterschiedlichen Personen, die unterschiedliche Positionen vertreten wir sind hier schliesslich nich im ZK wenn sie ein Problem mit xy haben klären sie das mit xy

  363. das eine person „HOCHKANT FLOG“
    was immer das ist, ist schlicht falsch.

    #586 LEUKOZYT (28. Apr 2016 01:05)

    Hehe, das ist richtig, die meinten sicher achtkantig.
    Da fällt mir ein Schmankerl (blödes Wort) aus dem Kohlmeisenbuch ein, ein bißchen Schabernack zu später Stunde darf wohl sein:

    Sieben Schwimmstile, die aus der Mode gekommen sind

    1. Pfauenauge
    2. Metternich
    3. Sütterlin
    4. hochkant
    5. Ragtime
    6. rückwärts
    7. Galopp
    http://archive.is/zzf9D#selection-703.0-290.72

  364. #52 Das_Sanfte_Lamm (27. Apr 2016 15:56)
    Man sollte sich die Vertreibungen und Enteignungen der Deutschen in den ehemaligen Ostgebieten von 1918 – 1947 ansehen und die geben in etwa einen Vorgeschmack auf das, was kommen wird.

    Genau so! Die Ostdeutschen, die das erlebt haben, brauchen das kein zweites Mal.
    Andere haben das nicht auf dem Schirm und es ist für sie unvorstellbar, weil sie ihre Freiheit als von Gott gegeben verstehen und nicht als etwas, was ständig verteidigt werden muss. Wenn Zugriff auf ihr persönliches Eigentum „notwendig“ wird, werden nicht nur äußere sondern auch innere Welten zusammenbrechen.

  365. @ #588 Paula
    „Nicht, dass ich was gegen Alkohol hätte,…“

    nein, wenns medizinisch nicht schadet.
    alles in maßen und kontrolliert geniessen.

    „wissen, was man tut, wenn man Entscheidungen von solcher Tragweite trifft.“

    das ist genau das problem:
    zb ttip ueberhaupt erstmal bekommen,
    lesen, recherchieren, verstehen, abwägen,
    zweitmeinung hören, durchsimulieren, abstimmen
    UND ALLES, WENN MAN STRAMM IST ???

    tatsache ist sogar, dass schon nuechtern
    kaum jemand ttip gelesen und verstanden hat –
    und jetzt mit seinem gewissen abstimmen soll.

  366. #573 My comment is awaiting moderation

    Elmar Brok verdient mehr als 15.000 Euro im Monat.
    In der freien Wirtschaft wäre er seinen Job los, nicht so in Brüssel:
    ——————-

    Verdienen tut der gar nichts – außer einen großen Tritt in seinen großen A.sch!

    IN der freien Wirtschaft würde den kein einziger Betrieb einstellen – genauso wenig, wie all die anderen Partei- und Regierungsbonzen.
    Die würden doch in kürzester Zeit jede Firma ruinieren.

  367. @ #593 Biloxi (28. Apr 2016 01:17)
    „ein bißchen Schabernack zu später Stunde darf wohl sein“

    danke, was das fürne komische seite ???

    F: „Wie die FDP 1998 trotzdem wieder in den Bundestag kommt“

    A: Guido Westerwelle spielt in der „Lindenstraße“ einen schwulen Friseur (ab Herbst ’97)

  368. #581 Das_Sanfte_Lamm (28. Apr 2016 00:58)
    #568 balduino (28. Apr 2016 00:43)
    gründsätzlich ist Schweden das erste Versuchskaninichen jeder Art, betrifft nicht nur die Migrationskatastrophe siehe auch Bargeldabschaffung und andere Schweinereien.
    Wobei Schweden das ohne jeden Grund tut; keine Nazivergangenheit,—————————
    ———————————————
    Keine Nazivergangenheit???
    Wenn man nur endlich die größte Lüge des 20.Jahrhunderts akzeptiert und erkennt, dass die National SOZIALISTEN deutschen ARBEITER
    eine linke Bewegung waren (Video: die sowjet story), dann wird einem schlagartig die verrückte Politik eines „Palme“ klar, die vom schwedischen Volk mitgetragen wurde. Wenn man dann noch die gesellschaftlichen Verflechtungen der Schweden mit den NAZIS und die großzügige Lieferung von Rohstoffen kennt,
    dann ist die derzeitige Situation der Schweden sehr verständlich.

  369. Leider ist die Sendung noch nicht in der Mediathek verfügbar, weshalb es mir nicht möglich ist, wörtlich wiederzugeben, was Elmar Brok noch vor seiner Einlassung hinsichtlich der Volksabstimmungen sagte – wenn ich es richtig mitbekommen habe, war es aber ebenso entlarvend: Nämlich, dass die AfD Themen aufgriffe, die die Politik aus gutem Grund bislang nicht behandelt habe. Es klang in meinen Ohren wie das unverblümte Eingeständnis, gewisse Probleme ausgeblendet und aus der Debatte verbannt zu haben, bis nun eine neue politische Kraft dafür sorgt, dass sie nicht mehr unter den Teppich zu kehren sind. Bei Verfügbarkeit der Aufzeichnung sollte die genaue Formulierung Broks nochmal recherchiert werden.

    OT: Ich kann mich nicht mit dem alten Opera- oder Vivaldi-Browser anmelden. Unabhängig von der IP wird mir ein „brute force bot“ unterstellt, der definitiv nicht sein Unwesen auf meinem Rechner treibt. Das zeigt sich auch daran, dass die Anmeldung unter Chrome (bei gleicher IP) letztlich funktionierte.

  370. #4 Anja Reschke (27. Apr 2016 14:53)

    Aha, Sarrazin und von Storch also. Weil man sich von der „zuckenden Menschenkarikatur“ und der „schießwütigen“ Grenzschützerin den einen oder anderen Fauxpas erhofft?

    Anja Reschke?
    Die in Anführungszeichen gesetzte Beleidigung würde zu ihr passen.
    Der Verlauf der Sendung brachte aber eher den Herrn Elmar Brok in Erklärungsnot und der „Politikexperte“ Albrecht von Lucke glänzte durch aufgeregte Schnappathmung.
    Frau von Storch konterte die Angriffe souverän.

  371. #594 pragmatikerin (28. Apr 2016 01:21)
    ———————————————-
    JEDES WORT DTIMMT!!!

  372. @ #593 Biloxi (28. Apr 2016 01:17)
    Nachtrag aus deinem „Kohlmeisenbuch“

    „Warum Primzahlen sich durch andere Zahlen nicht teilen lassen“

    1. Die Unteilbarkeit der Primzahlen ist gleichsam ihre kulturelle Identität; für ihre Unteilbarkeit haben sie jahrhundertelang gekämpft und gelitten

    6. Lassen sie sich wirklich nicht teilen?
    Warum veröffentlicht der CIA nicht endlich die Akte Clint Pfitzer?

    koestlich, gebuchmerkt, nochmal danke.

  373. Wer sich mal so richtig aufregen möchte, sollte einige der ca. 600 Leserkommentare zu diesem Zeit-Artikel lesen:

    Arbeitsmarkt: Flüchtlinge kosten bis zu 400 Milliarden Euro
    Finden alle Flüchtlinge gute Jobs, werden die Staatsfinanzen sogar entlastet. Gelingt die Integration am Arbeitsmarkt nicht, zahlen alle drauf, rechnet eine Studie vor. (…)
    Je schneller die Flüchtlinge allerdings einen Arbeitsplatz finden und je höher der Qualifikationsgrad, desto geringer die Kosten, weil die Flüchtlinge dann bessere Jobs bekommen. Dadurch bezahlen sie mehr Steuern und nehmen weniger Transfers in Anspruch. Schon wenn 60 Prozent das Niveau von Einheimischen mit abgeschlossener Berufsausbildung erreichen, reduzieren sich die Kosten auf 218 Milliarden Euro. Wenn die Integration statt in 20 bereits in 10 Jahren gelingt, fällt der Betrag noch einmal auf dann 113 Milliarden Euro. (…)

    Auszug:
    von Viewpoints
    #16.3 — vor 15 Stunden 23

    „Schon wenn 60 Prozent das Niveau von Einheimischen mit abgeschlossener Berufsausbildung erreichen…..“

    Wenn ein einheimisches Kind eingeschult wird, vergehen bis zum Abschluss (ohne Abi) ca. 10 Jahre. Eine anschliessende Berufsausbildung dauert nochmals ca. 3-3,5 Jahre.
    Das sind rund 14 Jahre Ausbildung (wohlbemerkt bei Einheimischen ohne Sprach – oder kulturelle Probleme).
    Wie will ein (bereits älterer Zugewanderter, der erst einmal die Sprache erlernen muss) das Niveau eines Einheimischen mit abgeschlossener Berufsausbildung innerhalb von 10 Jahren erreichen?
    Das ist alles durch die rosarote Brille betrachtete Träumereien.

    http://www.zeit.de/wirtschaft/2016-04/fluechtlinge-arbeitsmarkt-integration-kosten-studie-zew?page=4#comments

  374. #603 VivaEspaña (28. Apr 2016 01:56)

    Danke für den Hinweis! Ich habe daraufhin nochmal hereingeschaut:

    Auf die Frage, ob Herr Sarrazin so etwas wie der Wegbereiter der AfD sei, antwortete Brok: „Ich glaube ja. (Er hat) ein Stück weit Akzeptanz geschaffen für diese Thesen. Er kommt von der SPD, er hat wesentliche Positionen in unserem Lande bekleidet, und hat damit Themen, die man eigentlich nicht anfasst, mit einer bestimmten Legitimation versehen und damit den Boden bereitet für manche dieser Dinge und das macht ihn glaube ich gefährlich, dass er mit diesen Dingen das tut und da Beifall findet, weil man erst dachte – oder viele Bürger dachten, hier folgt man einem wohlgelittenen, erfolgreichen SPD-Politiker, und das war glaub‘ ich die falsche Fährte die er gelegt hat, bewusst oder unbewusst, die der AfD viel Raum geschaffen hat.“

    Der verschwurbelte Satz bezieht sich also vornehmlich auf Sarrazin, doch eine Kernaussage darin lautet, dass es nach Broks Auffassung Themen gibt, „die man eigentlich nicht anfasst“. Ein wahrer Musterdemokrat, der Herr Brok. Mit Bezug auf Sarrazin kann damit ja nur die Zuwanderungs- und Integrationsproblematik und die Gefahr der schleichenden Marginalisierung der Deutschen in Deutschland gemeint sein. Nach Auffassung Broks also Themen, die besser nicht anzusprechen wären.

    Selbst diesen üblen Anwurf hat Sarrazin ruhig und diszipliniert ertragen, so wie auch Frau von Storch sich einer Diskussionskultur befleißigte, die die anderen Teilnehmer mit ihren Unterbrechungen, Einwürfen und Echauffierungen (wie gewohnt) vermissen ließen.

  375. #446 Erwin55   (27. Apr 2016 23:53)  

    Keine Volksabstimmung, man sieht ja in Holland was dabei rauskommt (Brok). Ich bin fassungslos.====

    ==========

    Wieso denn das? So denken die alle! Ist doch nichts Neues.

  376. Türkei: Attentäterin sprengte sich in die Luft
    Mehrere Verletzte
    27.04.2016, 20:10

    Erneut ist in der Türkei ein belebter Innenstadtplatz zum Ziel eines Selbstmordanschlags geworden. Am Mittwoch zündete eine Frau nach Behördenangaben in der Stadt Bursa einen Sprengsatz. 13 Menschen wurden verletzt, wie Gesundheitsminister Mehmet Müezzinoglu sagte. Die Attentäterin starb. Keiner der Verletzten schwebe in Lebensgefahr, betonte er.

    Die 25- Jährige zündete ihren Sprengsatz neben der historischen Großen Moschee. Nach der Explosion ergriffen Passanten in Panik die Flucht, wie der Sender CNN- Türk berichtete. Die Polizei riegelte das Gebiet, das wegen des Moscheegebäudes aus dem 14. Jahrhundert ein beliebtes Touristenziel ist, großräumig ab. Zunächst bekannte sich niemand zu der Tat.

    In den Deutschen Main Stream Medien lese ich davon nichts ??

  377. Schadet Wilders der Zustimmung zur Monarchie ?

    „Trotz aller Festfreude sind die Niederländer weniger königstreu als in der Vergangenheit:

    65 Prozent der Niederländer sind nach einer repräsentativen Umfrage des niederländischen Fernsehens für die Monarchie, 6 Prozent weniger als im vergangenen Jahr –

    2008 lag der Wert sogar noch bei 80 Prozent.“

    http://www.kn-online.de/News/Aus-der-Welt/Nachrichten-aus-der-Welt-Panorama/Niederlaender-feiern-Koenigstag

    Vermutlich sind die Oranier dicke MultiKultis
    und Verteidiger aller Trauma-Fluchtgesuchten,
    geschundenen Marokkaner, Zu-Ein-Durchwanderer
    und Ankerkinder mit wartendem LibanesenClan –

    weil es sich im Schloss eben sicherer lebt.

  378. Wer mich aus dieser Runde sehr enttäuscht hat, war Gysi. Seine relative Politabstinenz hat dazu geführt, dass er nur noch Phrasen drischt. Auch Maischberger habe ich schon besser erlebt, ihr drohte gelegentlich bei diesem zeitweilig wilden Durcheinandergerede die Moderation zu entgleiten. Ganz übel war Brok, der öfters Verursacher dieses Chaos‘ war. Dieser Widerling erdreistete sich, die AfD als rechtsradikal zu bezeichnen, dafür würde ich ihn anzeigen! Bei Brok zeigt sich am auffälligsten, dass Sprachbegabung, die man ihm durchaus zugestehen muss, nicht unbedingt etwas mit Intelligenz zu tun hat.

    Wenn Gysi zu der Auffassung kommt, dass Islamkritik zu Religionskrieg führt, dann sieht man, wie diese Linken ticken. Den Krieg haben wir nämlich schon und Kritik ist die einzige Möglichkeit, den politischen Forderungen aus dem Islam etwas entgegenzusetzen. Wohin eine bequeme, kritiklose Haltung und unendliche Toleranz führt, sieht man am besten an den Berliner und Hamburger Zuständen. Es gibt, glaube ich, auf der ganzen Welt kein weiteres Staatswesen, das 970 Imamen erlaubt, ungeprüft und unkontolliert einzureisen und in Moscheen in indoktrinärer Weise in ihrer Landessprache zu predigen. Das hat mE mit Religionsfreiheit überhaupt nichts mehr zu tun! Abgesehen davon macht diese Praxis Integration unmöglich.

    Wenn die AfD sich dieser Problematik in ihrem Parteiprogramm stellt, wird ein Wahlerfolg über einen längeren Zeitraum gesichert sein, denn die etablierten Parteien stecken vor lauter Angst die Köpfe in den Sand und verursachen damit politische Erpressbarkeit.
    Merkel hat das geschafft, die Politik vom Regieren zum Reagieren zu degradieren. Deshalb ist ihre Flüchtlingspolitik, aber auch diese unheilvolle Subventions- und Europolitik, die noch Generationen belasten wird, zum Scheitern verurteilt.

  379. Wie Gysi zu Beginn vorgestellt wird: „Alle demokratische Parteien …“ So wird die AfD als nicht demokratisch dargestellt.

  380. Thilo Sarrazin und von Storch haben sich gut geschlagen.

    Insgesamt war die Sendung aber unangenehm zu verfolgen…zuviel Durcheinander. Dazu dieser fast schon hysterische von Lucke. Das Problem mit dem hochgeschätzten Sarrazin: er ist in der SPD.

  381. #499 e7c (28. Apr 2016 00:27)
    Lustig auch wie Gysi und der EU-Funktionär Brok daherschwätzen die deutsche Wirtschaft würde eine starke Währung nicht verkraften und quasi einbrechen:
    Das diese Aussage purer Schwachsinn ist sieht man wenn man auf die Schweiz schaut:
    Vollbeschäftigung (ca. 3% Arbeitslosigkeit) UND mit Abstand die höchsten Einkommen in Europa.

    Die haben allerdings auch ein Bankensystem das aus der ganzen WeltGelder von allen Steuersündern, Drogendealern, Diktratoren usw einsammeln

    Die schwimmen in Geld
    Die Übernachtungszahlen sind zurückgegangen
    Zudem haben einige exportabhängige Firmen Probleme durch den Wechselkurs

    Zudem hatten die nicht die Zuwanderungswelle der 60er die heute immense Probleme bringt

  382. Summa Summarum:

    ….eine weitere erfolgreiche Werbesendung FÜR die AfD, alternativlos 😆
    …die Kettenhunde verheddern sich allesamt in den langen Leinen und können sich im Knäuel nun nur noch gegenseitig beissen…..
    Besser als jeder Maulkorb 😆
    …da ist „Frauchen“ alternativ machtlos!

  383. Je lauter sie werden, umso angstvoller sind sie und der kalte Schweiß steht ihnen auf der Stirn:

    von Lucke, der hässlich aggressive Speichellecker der Macht,
    Brok, der Kotzbrocken,
    Gysi, der Schleimige.

    Sarrazin ist in seinen Büchern besser als mündlich, von Storch hat sich elegant zurückgehalten. Kein Mensch braucht solche Verschleierungsaktionen des ewig Immergleichen, an der Oberfläche verharrend, ohne Tiefgang.

    Warum liest man nicht einfach aus dem Koran vor?

    Sure 98,6: *DIE UNGLÄUBIGEN UNTER DEN LEUTEN DES BUCHES (JUDEN UND CHRISTEN): SIE SIND VON ALLEN WESEN AM ABSCHEULICHSTEN.*

    Man muss normalen Menschen einfach nur daraus vorlesen – und sie begreifen intuitiv. Dazu braucht man keine Islamwissenschaftler.

    Wie empfinden solche Leute, wenn sie ausgerechnet bei Ungläubigen Schutz oder Geld suchen? Rousseau gibt die Antwort:

    „Es ist unmöglich, mit Leuten, die man für verdammt hält, in Frieden zu leben; sie lieben hieße Allah hassen, der sie bestraft. Es bleibt keine andere Wahl, als sie zu bekehren oder zu peinigen.“ (Rousseau)

  384. Oh Herr lass Tag werden!

    Soviel dummes Geschwätz und so viel Ignoranz nach 1400 Jahren Jihad und Mohammedanischem Expansionsdrang!

    Die Freiheit der Mohammedaner bedeutet die Verbreitung des Islams mit Feuer und Schwert. Der Islam bedeutet Sharia, das Schlagen von Frauen, Ehrenmorde, Kinderheirat, Polygamy, Mord an Ungläubigen, Apostaten und Blasphemern. Der Islam toleriert uns nicht.

    Das Geschwätz dieser Traumtänzer ändert daran nichts. Der Islam wird die Ungläubigen ausrotten, den Nationalstaat abschaffen und die Scharia zum Gesetz machen.

  385. Zusammenfassung: biologistisch, völkisch
    Buch: Generation Allah
    Vor 50 Jahren lebten in Afrika 250 Mio Menschen, jetzt mehr als 1 Mrd.

  386. Ich bin auch unbedingt dafür,mal die Suren aus dem Koran zu zetieren,die man immer und gern verschweigt.Die haben ganz bestimmt was mit dem Islam zu tun.Auch wenn der Dicke Oberzentralratsvorsitzende der Moslems ständig Märchen erzählen darf.

  387. Fazit:
    Wer wie Wulff den Islam undifferenziert zur neuen Staatsreligion ausruft sollte sich nicht erwarten dass die AFD eine Differenzierung beim Gegenteil davon vorzunehmen hat.
    Wulff hat nicht differenziert zwischen Islamisten, Dschiatisten sondern nur vom dem Islam gesprochen, und das selbe Recht hat auch die AFD eben nicht zu differenzieren sondern den Islam zu benennen.

  388. Die Linksgrünen fürchten die unvermeidliche Wahrheit wie der Shaitan das ungeschächtete Weihwasser:

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article154827183/AfD-Abgeordneter-fliegt-aus-Buergerschaftssitzung.html

    AfD-Abgeordneter fliegt aus Bürgerschaftssitzung

    In seiner Rede rief Flocken laut „Hamburger Abendblatt“ dazu auf, „keinen Respekt vor dem Islam“ zu haben. „Keinen Respekt vor einem absurden Ausmaß an Frauenverachtung, vor Menschen, die ihre Frauen genitalverstümmeln, als Müllsäcke verkleiden, vergewaltigen und die Vergewaltigten noch bestrafen und ermorden.“ Des Weiteren beschimpfte er Muslime als „Menschen, die sich von Gottesgelehrten belehren lassen, wie sie ihre Frauen zu schlagen und ihre Babys sexuell zu missbrauchen haben“.

    Was, linksgrüne Nichtsnutze, ist daran falsch?

  389. #566 Marie-Belen (28. Apr 2016 07:24)
    Gestern waren 95 671 Besucher bei PI.

    Selten habe ich so viel gelacht wie Gestern Abend bei Maischberger & Co. Die PI-Foristen haben mich mit ihren scharfen Auge und Kritik Stundenlang unterhalten.

    Danke an euch! (und Horst Schlämmer) 😉

  390. Thema „Die Angstmacher: Wie gefährlich sind Deutschlands Populisten?“ bei Maischberger

    Was soll das immer? Nicht „die Populisten“ machen mir Angst, sondern die Zustände und Vorgänge die ich hierzulande und drumherum beobachte!

    Wer Augen hat, der sehe. Und ziehe seine eigenen Schlüsse. Dafür brauche ich keine Politiker, weder die einen noch die anderen. Ich möchte dann nur Politiker wählen, die etwas gegen die Zustände und Vorgänge, die mich stark beunruhigen, unternehmen statt sie zu fördern!

  391. Gysi warnt vor einem „Religionskrieg“ durch die AfD

    http://www.welt.de/vermischtes/article154826876/Gysi-warnt-vor-einem-Religionskrieg-durch-die-AfD.html#disqus_thread

    Wer mit offenen Augen durch die Welt geht, der sieht, der Religionskrieg tobt schon längst in Europa.

    Moslemsiche Anschläge mit hunderten von Toten sind doch schon längst Realität. Und was noch viel schlimmer ist, ist der Klein-Dschihad mit Messer und Stiefel gegen minderwertigen und unreine Ungläubige.

    Da sterben jetzt schon tausende von Einheimischen durch Moslems, die ihren Affen-Koran hier frei ausleben.

    🙂

  392. Nach dem Frau Maischberger zum zweiten mal gesagt hat, dass im Deutschland 1(Eine) Million Flüchtlinge angekommen sind, habe ich den Fernseher „AUS“- gemacht.
    Leeres Geschwätz!
    Die ganzen Theoretiker möchte ich mal sehen, wenn die Schwarzen in Afrika 4 Milliarden werden. Das wird lustig! Wenn wir hier Glück haben, werden wir pro Kopf 10 bis 12 Schwarze haben….statistisch gesehen..

  393. Die guten rotgrünen Gutmenschen-Deppen haben vollkommen Recht.

    Wäre die AfD nicht 2013 gegründet worden, dann hätten die Moslems keinen Grund gehabt am 11. Sepember 2001 sich in die Hochhäuser in New York zu stürzen.

    Gutmenschen-Deppen-Logik halt.

    🙂

  394. Die Sendung kurz zusammengefasst:
    Der Möchtegern-Politologe Lucke geiferte die ganze Zeit. Der übergewichtige, überreiche und selbstgefällige CDU-Mann redete nur Unsinn. Gysi haute völlig undifferenziert in die selbe weltfremde Kerbe wie der CDU-Mann. (FRau von Storch sagte an einer Stelle richtig, die beiden reden eh dasselbe. So war es auch.)
    .
    Zum Glück gab es da noch Sarrazin und Frau von Storch, die trotz ständiger verbaler Angriffe die Ruhe bewahrten und sachlich argumentierten.

  395. Von Lucke, Gysi und Brock – alle drei Dummschwätzer der übelsten Sorte. Nicht Deutsche sind für religiöse Konflikte verantwortlich, nein es sind einzig und allein Moslems. Die haben bereits den „Krieg“ in unser Land getragen, ihr Realitätsverweigerer. Und wer sich hier zu integrieren hat, hat Sarrazin ganz klar ausgesprochen, nämlich die „Zuwanderer“. Jeder Ansatz einer Erklärung von Frau von Storch von der AfD wurde einfach abgebrochen. Diese linientreue Maischberger geht mir nur noch auf die Nerven. Wir brauchen nebenbei endlich neue Politmoderatoren, die in der Lage sind, politische Sendungen zu moderieren und nicht diese hirnlosen Maischbergers, Illners usw.

  396. In Verkennung der historischen und kulturellen Entwicklung Europas sind die Worte Wulffs, „der Islam gehört zu Deutschland“, und das Nachgeplappere Merkels mE der reinste Schwachsinn. In der NZZ kommt übrigens ein sehr lesenswerter Artikel über den Islam, der auch auf die jüdischen und christlichen Wurzeln dieser Religion hinweist. Für mich stellt sich das schon lange so dar, dass die religiösen Stellen des Koran aus Judentum und Christentum abgekupfert wurden, der Rest aber stellt einen Verhaltenskodex mit sehr spezieller politischer Zielrichtung dar. Die Scharia beispielsweise stellt die Schaffung eines einheitlichen Strafrechts im arabischen Raum dar und andere Vorschriften des Koran regeln das Zusammenleben und der Speiseplan sollte gesundheitsfördernd wirken. Für die damalige Zeit war der Koran sicherlich ein fortschrittliches Regelwerk, der zudem staatsfördernd wirkte. Heute aber werden diese Regelungen in unseren Breitengraden, die wir unter Mühsal weltliche Verfassungen erstritten und erkämpft haben, als steinzeitlich empfunden und zu Recht als nicht kompatibel mit unserem GG erachtet.
    Leider ist der Zentralrat der Muslime in Deutschland nicht bereit, derartige Relativierungen der Koranregeln vorzunehmen. Ich unterstelle ihm deshalb, den Koran als Machtinstrument zu missbrauchen. Und genau darüber muss eine politische Diskussion bei uns stattfinden, die auch die Zustände in der Türkei, im Iran und in Saudi Arabien nicht ausblendet, nur weil evtl. wirtschaftliche Interessen Schaden nehmen könnten.

  397. Kläffer Lucke gibt mit hochrotem Kopf zu Protokoll, er habe keine Ahnung vom Islam, dieser gehöre aber zu Deutschland.

    Dies ist das Niveau der GEZ-Medien, die bürgerlich denkende Gäste einladen, diese bereits im Vorspann als Angstmacher und Populisten diffamieren und mit kläffendem Gesindel konfrontieren, dem elementares Sachwissen fehlt.

    Mit dem Hinweis auf Kauder, der ebenfalls festgestellt hat, dass der Islamofaschismus nicht zu Europa gehört, hätte die Sendung nach drei Minuten beendet werden können.

    Der Auftritt von BvS unter diesen widrigen Umständen war absolut souverän.

  398. #573 Templer (28. Apr 2016 08:07)
    Gysi warnt vor einem „Religionskrieg“ durch die AfD

    Erfreulich ist zu beobachten, dass

    a) die AfD Zugang zum Fernsehen erlangt hat
    b) die Blockparteien weiterhin uneinsichtig sind

    Ich freue mich schon jetzt auf die Auszählung beim Bundestagswahl 2017 und hoffe bis dahin, dass der durch die AfD aufgebauter Druck effektive Wirkung zeigt sowohl in der Meinungsbildung als auch in konkreten juristischen Verbesserungen für die Bevölkerung.

    Man darf träumen oder?

  399. @ #545 weanabua1683 (28. Apr 2016 01:42)

    An welchem Verfolgungswahn leidest du denn?

    Weil die Schweden bald ein Islamstaat sind, sind daran die Nazis schuld?

    Na ja, bestimmt auch daran, wenn in Tunesien eine Zicke überfahren wird?!

  400. Die AfD-Gegner haben wieder mal auf voller Breite versagt!

    Nach wie vor gilt das Zitat in voller Länge und ohne alle Einschränkungen:
    „Von nichts kommt nichts!“

  401. Hab mich krumm gelachen, als V Storch Gysi vorhielt das die SED alles „“weiss“““in sachen schiessen an der grenze!

    Der ist die scheisse in die ohren geschossen.

  402. OT

    #515 LEUKOZYT (28. Apr 2016 00:38)

    gruss aus kiel an frau babieca
    „Wenn heute die „Hyäne“ im Marinestützpunkt Hohe Düne bei Rostock anlegt, geht eine lange Tradition ihrem Ende entgegen.“
    http://www.n24.de/n24/Wissen/Kultur-Gesellschaft/d/8389864/die-letzte-fahrt-der-deutschen-schnellboote.html

    Danke. :((((

    Schnellboote haben mich mein Leben begleitet, da mein Vater „Schnellbootmann“ war. Als ich in Kiel geboren wurde, ließ er vom Boot aus (hatte seinen Kommandanten bekniet) in Sichtweite des Krankenhauses Leuchtkugeln schießen.

    Später, Olpenitz, war er Kommandeur des 5. S-Geschwaders. Fiel zusammen mit der Schneekatastrophe. Marine half mit schwerem Gerät Kappeln ausgraben.

    Und heute das endgültige Ende dieser Marineeinheiten… *Schnüff* Those were the days:

    https://www.youtube.com/watch?v=VYJpHo58E9M

    https://www.youtube.com/watch?v=JJs2r7_OYPE

  403. #583 oma anna

    „An welchem Verfolgungswahn leidest du denn?

    Weil die Schweden bald ein Islamstaat sind, sind daran die Nazis schuld?

    Na ja, bestimmt auch daran, wenn in Tunesien eine Zicke überfahren wird?!“

    *************************************************

    Hahahahahaha, der mit der Zicke war jetzt gut, klasse!

    Der Kult, den einige Islamkritiker um den Ewigen Österreicher treiben bis der Arzt kommt, ist von quasi-religiösem Charakter, da steht man hilflos davor, müßte wohl wirklich der Fachmann herangezogen werden.

  404. Unsere PI-Leser haben bei der Diskussionsrunde offenbar mitgefiebert wie bei einem Fußballländerspiel!

    Von Gysi, dem alten Stasi- und Einheits-Sozialisten, hat man gehört, was zu erwarten war. In früheren, besseren Zeiten, z. B. bei FJS hätte man Gysi wie Claudia Roth etc. als das betrachtet und behandelt, was sie sind: Sicherheitsrisiken gegen die Interessen unseres Landes und seiner Bürger gerichtet.

    Der Kotz-Brok-en von der CDU, der sich sicherlich in der DDR-CDU sauwohl gefühlt hätte („CDU für Frieden und Sozialismus“), wird immer wieder mal animiert, wenn es um „Größeres“ geht: Ukraine, Islam etc. Dabei ist der ein echtes Würstchen! Zunächst habe ich den immer für Hape Kerkeling als „Politiker“ Horst Schlämmer gehalten.

    Der „Politikwissenschaftler“ von Lucke ist ein typischer Vertreter seiner Zunft und hat den Realitätssinn eines „Lehrbeauftragten“ von Hogwarts aus Harry Potter. Immerhin hat er schon vom IS gehört. Dem würde Munition geliefert, wenn man „den Islam“ kritisiere. Nicht eben neu die These, aber völlig idiotisch, weil auch ohne IS der Islam eine Bedrohung und Zumutung ist: weltweit und als Fremdkultur in unserer Mitte mit allem negativen Drum und Dran.
    Tatsächlich hat der IS aber bewirkt, dass die Islamversteher und -verbreiter, als Quislinge und fünfte Kolonnen, andere Terror- und Extremistengruppen, wie Muslimbrüder, Hamas, Al-Quaida, Taliban oder Milli Görüs inzwischen schon für „gemäßigt“ halten. Im Grunde könnte einem das wurscht sein.
    Wir wollen die aber alle nicht hier haben und durchfüttern, auch keine libanesischen und kurdischen Mafiaclans oder türkische Komaschläger als Intensivtäter.
    In Polen, Tschechien, Ungarn, der Slowakei ist das sogar Regierungspolitik – und die fliegt Big Mother Merkel um die Ohren bei ihrer Islamisierung Deutschlands und Europas.

    Nun, an Sarrazin, Buschkowky, Samad etc. und an der AfD kommen die Medien nicht mehr herum!

  405. Populisten sind Politiker, die reale Probleme der Wähler tatsächlich diffenrenziert betrachten und Lösungen anbieten, deswegen sind sie dann POPULÄR!Populisten!

    Populisten sind eben keine BerufsPöstchenPlatzhirsche, die aus Verlustängsten keine Veränderungen wünschen und eine rein ideologische Grundhaltung offenbaren, bei der niemand gewiss sein kann, das ihr nicht Korruption und Bereicherung zu Grunde liegt.

    JEDER selbst in kleinsten Dörfern und Städten kann inzwischen eine politische Islamisierung Deutschlands feststellen, die eben nicht die Eigenschaft hat, UNSERE grundgesetzliche Freiheit und Toleranz zu übernehmen und sich der Gastgesellschaft anzupassen, sondrn die Anpassung der Gastgesellschaft an den Einwanderer / Erorberer fordert!

    Jeder der das nicht wünscht und kritisiert ist also Populist, Rassist und Fremdenfeind?

    Das ist also dann die „Differenzierung“ die vom Ideologen „von Lucke“ so gern gefordert wird?Pfui Teufel habe ich diese selbstgerechten Meinungsüberstülper von Luckes,Brocks und Gysis satt, die die wirklichen Hetzer, Demagogen und Demokratiefeinde in ihrer einschläfernden Honeckermentalität von „den Sozialismus in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf“sind.

    Das sind selbst alles nur Machtmenschen mit dick aus Steuermitteln bezahltem Salär, die sich durch Populismus, Lügen und Volksverhetzungen an ihre Pöstchen schacherten und jetzt aus Angst vor Konkurrenz im politischen Karussell und an den Futtertrögen diejenigen, die sich ernsthaft sorgen um Deutsche und Deutschland machen, bezichtigen, stigmatisieren, diffamieren und ausgrenzen wollen! DIESE Ausgrenzung ist tatsächlich demokratiefeindlich und verfassungsverletzend!

    Der Islam gehört so sehr zu Deutschland wie ein FKK Strand im Iran oder der Humor zum IS!

    Wer den Islam mag, darf Deutschland verlassen! Wer Deutschland nicht mag, darf Deutschland verlassn!Wer Demokratie definiert, die Wähler haben zu denken, zu sprechen und zu wählen, was Ihnen majestätisch gnädig gestattet sei, darf Deutschland verlassen!

    Wer glaubt, Muslime seine dazu fähig, Menschenrecht und demokratische Freiheiten und Toleranz über ihre religiösen Vorstellungen zu stellen, lebt auf dem baum und sollte keinerlei politische Verantwortung tragen!

  406. Bereits vor 6 Jahren hatte Prof Khorkide in seiner Expertise ausdrüclich festgestellt, dass Islam mit der Demokratie unvereinbar ist.
    Wer heute dies verneinen möchte, ist zuspät dran!

  407. Sure 4
    34:Die Männer stehen in Verantwortung für die Frauen wegen dessen, womit Allah die einen von ihnen vor den anderen ausgezeichnet hat und weil sie von ihrem Besitz (für sie) ausgeben. Darum sind die rechtschaffenen Frauen (Allah) demütig ergeben und hüten das zu Verbergende, weil Allah (es) hütet. Und diejenigen, deren Widersetzlichkeit ihr befürchtet, – ermahnt sie, meidet sie im Ehebett und schlagt sie. Wenn sie euch aber gehorchen, dann sucht kein Mittel gegen sie. Allah ist Erhaben und Groß.

    …UND SCHLAGT SIE!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Herr Gysi,Herr Brok, Herr von Lucke!!! Ist mit dem Grundgesetz vereinbar??

    Dann dürfen wir alle ja auch fordern, wer poltische Parteien wie die AfD in Deutschland stigmatisiert und diffamiert, den schlagt! Das ist mein religiösen Recht das zu fordern. Das ist ja alles verfassungskonform!

  408. #554 Bewohner_des_Hoellenfeuers (28. Apr 2016 02:51)

    #446 Erwin55 (27. Apr 2016 23:53)

    Keine Volksabstimmung, man sieht ja in Holland was dabei rauskommt (Brok). Ich bin fassungslos.====
    ==========
    Wieso denn das? So denken die alle! Ist doch nichts Neues.
    ********************************************

    Diese Aussage von Herrn Brok sollte bis ins kleinste Detail von einem Journalisten bei PI in einem Kommentar aufgearbeitet und schnellstens veröffentlicht werden!!!
    Sie ist von höchster Brisanz und darf nicht „Unter den Tisch fallen“!!!
    Um es klar zu sagen, dieser EU Abgeordnete sprach während einer vom ARD ausgestrahlten Fernsehsendung am 27. April 2016 dem deutschen Bürger die Kompetenz der Entscheidungsfähigkeit in politischen Fragen ab!
    Ein in dieser Art bisher einmaliger Fauxpas!
    Es war offensichtlich erkennbar, dass die Fassungslosigkeit über diese wahrscheinlich in Rage **herausgerutschte** Äußerung auch den beiden permanent gegen die AfD hetzenden
    Gysi und Lucke sehr, sehr groß war!

  409. Der Höhepunkt in der Runde war die Anschuldigung, dass die AfD für IS-Anschläge verantwortlich sein wird. Der Albrecht van Lucke war außer sich, mit Geifer, Fuchteln und überschlagender Stimme unterstrich er seine Anklage.

    Er war nur noch lächerlich.

  410. Ich hatte Sarrazins neues Buch schon auf meiner Kaufliste, werde es nach diesem Auftritt aber wieder streichen.

    Ich zahle niemandem Geld, der in Talkshows gegen die AfD hetzt und in seinen Büchern AfD Thesen vertritt.

    Der Mann muss schizophren sein.

  411. Was ist aus dieser einst einmal sehr sympathischen Frau Maischberger geworden? Wer manipuliert sie im Hintergrund?

  412. Beatrix von Storch erwähnte ja auch diese bevorstehende Sauerei des bankrotten Systems. Hier eine ganz aktuelle Mitteilung dazu:

    Berlin, den 28.04.2016
    „Das Handelsblatt berichtet, daß die EZB am 4. Mai darüber entscheidet, wie die Abschaffung des 500-Euro-Scheins vollzogen werde. Wohlgemerkt: Man entscheidet „wie“ die Abschaffung erfolgt, nicht „ob“. Das „ob“ scheint beschlossene Sache.

    Die Bargeldabschaffung kommt schneller als befürchtet. Der offizielle Grund: Terrorabwehr und Kriminalitätsbekämpfung. Tatsächlich geht es darum, daß die EZB mit ihrer Eurorettung gescheitert ist und nun Negativ-Zinsen kommen werden. Und bevor das Geld auf dem Konto enteignet wird, werden die Menschen es abheben und sich ins Bargeld flüchten.

    Dieser Fluchtweg soll abgeschnitten werden. Ganz nebenbei hat der Staat dann die 100%-ige Kontrolle über jeden Bürger. Wer hat wann wo wieviel wofür an wen bezahlt: Wenn wir nur noch bargeldlos zahlen können, ist das für jeden einzelnen Bezahlvorgang gespeichert.“

  413. Gysi warnt vor einem „Religionskrieg“ durch die AfD

    Ja wer hat den denn dann bloß vom Zaun getreten?
    Das ist abgrundtief schmutzig, andere mit den unvermeidlichen Konsequenzen des eigenen Handelns zu besudeln!

  414. Sie sind ebenso doof wie blasiert – doch sie haben die Macht und die volksfinanzierten Medien hinter sich.
    Eine üble Kombination.
    Nicht Sarrazin, Pegida oder die AfD sind gefährlich, sondern die herrschende Kombination aus destruktiver Betonideologie und Macht.

    SAPERE AUDE!

  415. In dieser Sendung hat sich Gysi so dermaßen entlarvt. Der will nur eines: Deutschland abschaffen!

  416. Wenn der Brok meint „die sind nun mal hier“ (Muslime), dann sollte man ihn mal fragen WARUM? Sie sind hier nicht einfach entstanden, sondern mman hat sie ins Land geholt ohne die Bürger jemals dazu befragt zu haben und daraus zu schließen, dass der Islam nun zu Deutschland gehört ist schon abenteuerlich, denn nur weil etwas hier ist, was eigentlich nie hingehörte muss es nicht automatisch auch gut sein. Wenn Dummheit einen Ausdruck zu finden hätte, dann mit solch einer verblödeten Aussage. Nach dieser These holt man sich ein Problem ins Land und dann gehört das Problem zum Land, anstatt sich mit dem Problem zu befassen und Fehler zu beheben, macht man also munter weiter und alle haben dies zu akzeptieren, dass diese neuen Probleme zu Deutschland gehören. Genau das war die Politik der letzten 25 Jahre!
    Für Gisy ist natürlich alles falsch was nicht von der SED/LINKE kommt und er ist auch niemals in der Realität angekommen und die Anhänger der SED/LINKE haben aus der DDR absolöut nichts gelernt, es ist bei ihnen wie bei den Alt-Nazis, alles war netürlich viel viel besser!
    Wenn Frau von Storch etwas sagen möchte, dann fällt doch sofort irgend eine Dumpfbacke ihr ins Wort, ich hätte nicht den Nerv mich niemals ausreden zu lassen, ich würde mal fragen ob es bei den Herrschaften überhaupt eine Diskussion möglich ist! Ganz besonder dieser „von Lucke“ könnte einem Stegner die Hand reichen, denn er meint seine Meinung ist die allein gültige und alle anderen haben keine Ahnung.
    Das Versagen der Parteien wird also einfach zum Versagen der „Gesellschaft“ deklariert, nur wird vergessen, dass diese Gesellschaft die Probleme aufgedrückt bekam von den Parteien und es in Wirklichkeit nur das große Versagen der Parteien zeigt, die daraus nichts gelernt haben und meinen ewig so weiter wursteln zu dürfen. Da ist natürlich eine neue Partei, die Probleme beim Namen nennt, für diese Leute wenig hilfreich!

  417. Die Kommentare bei der FAZ sprechen die PI_News-Sprache, und zwar fast alle:

    Ein Beispiel:

    „Jeder Beitrag von Frau Storch wurde von Gysi, Lucke und teilweise auch von Herrn Brok nieder geschrien, wobei Herr Lucke seine Argumente permanent wiederholte und absolut nicht zu bremsen war. Vom Philosophen Bloch war er doch wohl weit entfernt. Während Frau von Storch die Redebeiträge der Anderen teilweise minutenlang über sich ergehen lassen musste, wurden ihre Antworten schon nach kürzester Zeit regelrecht nieder geschrien. Auf diese Art und Weise bestärkt man die AfD Sympathisanten in ihrer Ansicht, dass die Demokratie auf ihrer Seite ist. Die Methode, Gegner der Flüchtlingskrise sofort in die Ecke von Rassisten und Nazis zu schieben, verfängt nicht mehr und ist ein kläglicher Versuch , von der eigenen Unzulänglichkeit abzulenken. Ganz schlimm war es auch von Herrn Gysi, Frau Wagenknecht als Dümmling darzustellen, nur weil sie dem Mainstream ihrer Partei nicht folgt. Herr Brok hat im Gegensatz dazu die „peinliche“ Aussage von Herrn Kauder geschickt überspielt.“

    Na ja, für mich hat er das ungeschickt überspielt. Er sagte, Kauder dürfe auch mal Blödsinn reden.

  418. Nach langer Abstinenz saß ich gestern mal wieder – gleich ein paar Stunden(!) – vor der Glotze.

    Erst der Kick und dann die Maische.
    Das war leider nur mit reichlich Alkohol zu ertragen …

    …und heut hab ich einen Kater!

    Künftig ist wieder Abstinenz angesagt!
    Wg. Gesundheit!

    Dieser Lucke – ich wollte schon in den Plasma springen!

  419. die flachen Quaselsendungen mit Maischberger, Will,Illner und Plasberg kann man nur im Suff ertragen …

  420. #603 Reiner07 (28. Apr 2016 11:25)

    Der Waschbär gehört zu Kassel wie der Islam zu Deutschland.

  421. #445 Carina (28. Apr 2016 00:02)

    Diese Maischberger ist echt hinterhältig, mit der letzten Bemerkung wollte sie Frau von Storch noch eine reinwürgen.
    Hat aber nicht geklappt, Frau von Storch hat extrem gut reagiert. Sehr souverän von ihr.

    *******************************

    Ja, genau so habe ich das euch empfunden. War sicher vorher von den Spindoktoren ausgebrütet.

  422. Es liegt nahe, sich Thilo Sarrazin und AfD-Politikerin Beatrix von Storch einzuladen, wenn man über die Gefährlichkeit von Populisten diskutieren will.

    Falsch, es geht nicht ums diskutieren, es geht einzig und allein ums bashing. Propagandaverantaltungen unter dem Einfluss der etablierten Parteien und der Regierung, denen die Wählerschaft zu Tausenden zur AfD weglaufen. Da wird gepöbelt und gemobbt in den Sendungen, dass es eine Freude ist.

    Meistens wird eine/einer von der AfD eingeladen mit weiteren 4-5 linksversifften Diskutanten, die dann incl. des Moderators/in auf die oder den anwesende/en AfD-Vertreter draufdreschen dürfen und sollen unter der Leitüberschrift:
    sind doch alles Rechtspopulisten, Nazis und Rassisten von der AfD.
    Flankiert wird das ganze noch durch im Publikum sitzenden und wahrscheinlich bezahlten und frenetisch klatschenden Claqueure aus demselben linken Metier.

    Wer DDR bisher nicht kannte, hier mindestens einmal pro Woche auf beiden Staatsfernsehsendern DDR1 (ARD) und DDR2 (ZDF) zu sehen.

    „Schmuddel-Ede“, Eduard von Schnitzler aus der DDR, bekannt mit seiner berüchtigten Hetz-Sendung „der schwarze Kanal“ im DDR-Fernsehen, dürfte begeistert über seine legitimen Nachfolger sein:

    Plasberg, Illner, Will, Maischberger!

  423. #190 Cendrillon (27. Apr 2016 23:12)

    Alles in allem – die übliche gute Wahlwerbung für die AfD.

    Ausserdem werden dem Gysi seine eigenen Wähler weglaufen wenn er so weiterquatscht.
    ***********************************************
    Nicht nur die eigenen Wähler sind bereits in Scharen „Auf und Davon“! Es ist anzunehmen, dass in Zukunft auch Parteimitglieder zu
    AfD-Konvertiten werden und Sarah Wagenknecht dürfte eine der ersten sein, die sich zu einem Wechsel ihrer Gesinnung bekennt!!

  424. #533 balduino (28. Apr 2016 01:04)
    #581 Das_Sanfte_Lamm (28. Apr 2016 00:58)

    Warum Schweden diese Rolle einnimmt ist mir auch unverständlich

    Das kann dir jeder Finne erklären:

    Alles Schlechte kommt aus Schweden!

  425. #610 bona fide (28. Apr 2016 12:15)
    Es liegt nahe, sich Thilo Sarrazin und AfD-Politikerin Beatrix von Storch einzuladen, wenn man über die Gefährlichkeit von Populisten diskutieren will.
    —————————————————

    Ich gehe nicht davon aus, dass es ein Erfolg für das Mutti Merkel Staats-System war…! 🙂
    Gerade solche Schwafler … von Lucke bestes Beispiel… sind Gold wert für die AfD…
    Auch wenn Tendenz-Tussi Maisberger ihr bestes gibt 🙂

  426. Wo kann man eigentlich erfahren welche Piktogramme möglich sind…?
    🙂 😉 :/ 🙁 :(( ;( ;(( :[] :() 😀

  427. Nur noch das: Dieser Albrecht von Lucke ist ein Mann von Ende vierzig, er schreibt viel fürs ARD-Radio. Und es sollte in all den Jahren keinen Freund oder Redakteur gegeben haben, der ihm geraten hat, dringend an seiner Stimme zu arbeiten? Die ist ja grauenvoll! Paula meinte oben, von Lucke sei „im zweiten Leben bestimmt Countertenor“, nee, die sprechen ja normal, von Luckes Stimme ist vielmehr eine der unangenehmsten Fistelstimmen, die ich je gehört habe, und besonders unangenehm dann, wenn er wie ein Fischweib keifend gegen die AfD anargumentiert. Stimmen kann man tieferlegen, Maggie Thatcher hat das erfolgreich vorgeführt.

    Und was für ein genialer Weitblicker dieser Politologe ist, hat er letztes Jahr im MDR-Radio bewiesen, wo er prophezeite:

    Schon bei den kommenden Landtagswahlen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz dürfte die Rest-AfD die erforderlichen fünf Prozent verpassen.

    Blöd gelaufen, Herr von Lucke! Vor einem Jahr stand er, gleiches Thema, schonmal bei Illner, und ich bezweifle, dass einer der Anwesenden viel behalten hat von dem, was von Lucke im Schweinsgalopp vorgetragen hat:

    https://www.youtube.com/watch?v=qzxpRMwNmhQ

  428. #596 Lilly Wolkowsky (28. Apr 2016 10:46)

    Was ist aus dieser einst einmal sehr sympathischen Frau Maischberger geworden? Wer manipuliert sie im Hintergrund?
    *******************************
    Bitte richten Sie diese Fragen direkt an die ARD, Red. Sandra Maischberger!!!
    Die Kritiken müssen viel stärker und lauter werden und die Fernsehanstalten regelrecht „bombardieren“!
    Die für sogenannte öffentlich-rechtliche Programme zahlenden Zuschauer sollten von ihrem Recht Gebrauch machen, ihren Ärger und Unmut über derartig unkultivierte und unzumutbare Sendungen nicht länger hinter dem Berg zu halten!
    Solche Leute, wie der ständig anklagende, fuchtelnde, geifernde, hysterische, zornige, linke Politagitator Albrecht von Lucke erinnert sicherlich viele ältere Menschen an Demagogen aus der Zeit von 1933-45 und gehören nicht ins öffentlich-rechtliche Fernsehen!!!
    Solchen Menschen muß das Handwerk rechtzeitig
    gelegt werden, bevor sie noch größeren Schaden anrichten und Angst und Schrecken unter den
    Bürgern dieses Landes verbreiten!

  429. Die Sendung war nur sehr schwer zu ertragen. Ob nun der Politikwissenschaftler dem fast die Sabber aus dem Face lief, der ständig reinredende CDU Fuzzi oder der auch immer unsymphatischer werdende Gysi, alle „wissen es besser“. Am Ende ist ja doch nur wieder die Rede vom Nazi, Populisten und Angstverbreitenden Rechten. Wer das sein soll? Keine Ahnung. Macht weiter so, euer Geld seid ihr noch nie wert gewesen.

  430. Wenn die Maischberger das nächste mal versucht kurz vor Schluss der Sendung ein AfD-Mitlglied mit einer besonders cleveren Frage nochmal schnell bloßzustellen sollte sie sich auch überlegen wie sie auf die eventuellen Antworten reagieren kann. So hat Storch den Spieß postwendend umgedreht. Das können andere zwangsfinanzierte Demagogen besser.

  431. Grauenhaft, diese öffentlich-rechtlichen Tribunale, bei denen das Todesurteil für den politisch missliebigen Delinquenten – à la Stalin oder Freisler, nur vermeintlich weichgespült – von vorn herein feststeht! Ich gucke mir diesen perversen GEZ-Mist seit Jahr und Tag nicht mehr an. Und wenn ich die Kommentare derer hier lese, die sich diese Sendungen noch antun, dann weiß ich, daß ich gut daran tue!
    Wie sehr vermisse ich wahrhaftige Diskussions-Sendungen wie den legendären Club 2 des Zweiten Österreichischen Fernsehens! Jeder bekam damals die Zeit, die er brauchte, um seine Thesen auszubreiten. Und mit den Gesprächspartnern wurde – oft ohne Zeitlimit – auf Argumente gestützt hin und her diskutiert, bis der Morgen graute.
    Die heutigen GEZ-Talkshows (nicht umsonst als „Shows“ tituliert!) sind nichts anderes als die Spiele im Colosseum des Alten Roms: Jemand wird ohne eine echte Möglichkeit der Verteidigung irgendwelchen hirnlosen, aber beißwütigen Bestien vorgeworfen und der Pöbel jubelt. Das freut den Despoten, der den Zirkus finanziert, denn der Zirkus lenkt von des Despoten eigenen Untaten und seinen Machtinteressen trefflich ab.
    Gibt es erkennbare Fortschritte seit dem Alten Rom? Aber ja!
    Heute finanziert der Pöbel – zwangsweise – seinen Zirkus selbst! Was den Despoten – in Deutschland zurzeit eine Despotin – doppelt und diebisch (sic!) freut!

    Don Andres

  432. P.S. Gut dass dieser arrogante C*DU-Mann so offen zu seinem Deutschenhass steht. Merkel hätte da wieder rumgemogelt warum sie keine Volksentscheide will ohne ihre tiefgreifende Verachtung für das deutsche Volk so energisch herauszuposaunen.

  433. #588 Vielfaltspinsel

    Der Kult, den einige Islamkritiker um den Ewigen Österreicher treiben bis der Arzt kommt, ist von quasi-religiösem Charakter, da steht man hilflos davor, müßte wohl wirklich der Fachmann herangezogen werden.
    —————–

    Jeder Versuch, immer wieder auf den Untoten AH bezug zu nehmen, impliziert unsere ewige Schuld und ist genau das Gegenteil von berechtigter Kritik.

    Der Fachmann ist jeder selbst, wenn er diese Zusammenhänge erkannt hat.
    Dann läßt er sich nicht mehr in irgendeine Ecke jagen und beugt schamhaft sein Haupt.

    Diese Rund-um-die-Uhr-Sendungen über diese 12 Jahre werden allein aus diesem Grund gemacht, ausgestrahlt und ins Ausland geliefert. Da kann dann jeder hergelaufene Schmarotzer noch mit Fingern auf usn zeigen, was ja tagtäglich passiert.

    Also – Schluß mit NS und AH-Vergleichen.

  434. Eindeutiger Punktsieg für Sarrazin und Storch.

    Schon alleine die Körpersprache sprach Bände.
    Während Brok mit seinen ausgestrekten Zeigefinger
    wütend, als hätte er einen türkischen Krummsäbel in
    der Hand, in der Luft herumfuchtelte, saß Sarrazin
    mit gefalteten Händen, fast wie ein buhhdistischer
    Mönch, still daneben.

    Aber auch die Diskussionsbeiträge von Lucke, Gysi
    und Brok waren nichts als abgedroschene Floskeln.
    Wir gut ihr böse.
    Der Westen ist am Elend Afrikas schuld – nicht aber
    die unfähigen afrikanischen Fürungsschichten und die Bevölkerungsexplosion.
    Wir müssen die Flüchtlinge integrieren – aber nicht
    die Schuldigen die dieses auf den Gewissen haben.
    (insbesondere die USA).
    Der Euro ist gut (uns geht´s allen besser) –
    die DM ist schlecht und führt zur wirtschaftlichen
    Verelendung.

    Jeder halbwegs intelligente Mensch weiß das das
    kompletter Nonsens ist.Nur die Etablierten wollen,
    auf Deubel komm raus, an diesen Illusionen festhalten.

    Betonköpfe eben, und wenn die so weiter machen
    (und absolut überhaupt nichts spricht gegenwärtig
    dagegen), enden die eines Tages so wie Honecker,
    einsam und allein auf dem Flugplatz und niemand
    kommt zur Verabschiedung, nicht mal die eigenen
    Genossen.

  435. Wie ich heute Nacht befürchtet hatte: Nicht Frank Lübberding, sondern dieser Hans Hütt schreibt über Maischberger, kriegt von den Lesern aber ziemlich eins übergebraten. Die FAZ sollte diesen Hütt schleunigst wieder abschaffen, ist schlecht fürs Renommee, „was ist denn das für ein undemokratisches Pamphlet hier in der FAZ!!“, fragt Leser Horst Lauterbach, und er hat recht:

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/tv-kritik/diskussion-bei-sandra-maischberger-ueber-deutschlands-populisten-14203744.html

  436. Ja, ja der Brok unser Polit-Pummelchen von der CDU, er hat uns Deutschen ganz deutlich klargemacht, für wie intelligent er uns hält. Dieser Anti-Demokrat erzählt doch tatsächlich, dass wir für eine Volksabstimmung zu blöd seien. Diese Ansicht hat auch vor längerer Zeit MAD MAMA geäussert.
    von Luke fing auf einmal an, wirres Zeug zu reden.Ich dachte das Springteufelchen entlaibt sich vor lauter Erregung.
    Gysi ist scheinbar von Altersdemenz befallen, kam mir bei dem Schwachsinn den er absonderte jedenfalls so vor.
    Zu Sarazin mag man stehen wie man will, er unterlegt seine Behauptungen immer mit unwiederlegbaren Zahlen.
    Beatrix von Storch hat Stellenweise geschwächelt aber sehr souverän gekontert.
    Sehr schöne Dekoration im Hintergrund, alles in allem eine gelungene Sendung und sehr gute Werbung für die AfD.
    Weiter so ARD u. ZDF. Die AfD freut sich über jede breitgestreute, kostenlose Werbung.

  437. #622 oma anna (28. Apr 2016 13:16)
    #588 Vielfaltspinsel

    Der Kult, den einige Islamkritiker um den Ewigen Österreicher treiben bis der Arzt kommt, ist von quasi-religiösem Charakter, da steht man hilflos davor, müßte wohl wirklich der Fachmann herangezogen werden.
    —————–

    Ja… finde ich eine sehr gute Idee … der ehrliche, wissende Islam-Kritiker Michael Stürzenberger wäre schön mal zu hören… 🙂

    Ob sich Tendenz-Tussi Maisberger sich traut…? 😉

  438. Besonders gut fand ich, dass sie Ihrem Parteikollegen Höcke nicht in den Rücken gefallen ist, als es mal wieder darum ging, ihn schlecht zu machen. Super gemacht!

  439. #622 oma anna

    „Jeder Versuch, immer wieder auf den Untoten AH bezug zu nehmen, impliziert unsere ewige Schuld und ist genau das Gegenteil von berechtigter Kritik.“

    *************************************************

    I) Die bodenlose Dummheit beleidigt meinen Verstand, ich bekomme Hirnsausen.
    II) Isso! Die Negation verlängert das Thema. Solange auf dem Schulhof krakeelt wird: „Schantalle Schloborowski ist doof!“ kommt der Schloboworowski eine ganz enorme Bedeutung zu.
    SEIN (des Leibhaftigen) einziger Zweck besteht darin, ein moralisches Argument zu liefern, um die Agenda der WWG, alle unsere weißen Völker auszulöschen, zu rechtfertigen. Deswegen gibt es keine größere Eselei, als SEINE Macht zu stärken, auf das SEIN Reich noch tausend Jahre währe.
    Mit IHM als Strick um den Hals werden wir mit absoluter Sicherheit den Abgang aus der Evolution machen.
    III) Wenn ein Gesetz vorschreibt, daß Goethe der größte Schriftsteller war, der je unter uns geweilt hat, und die Leugnung dieser Offenkundigkeit mit langjährigen Haftstrafen sanktioniert wird und ich ein großer Goetheverehrer bin, dann verbieten mir Ehre und Anstand, auch nur ein Wort über meine Bewunderung dieses großen Geistes öffentlich zu verkünden.
    Als Ehrenmann tue ich das nämlich nur ganz genau dann, wenn ich sichergehen kann, daß einer Person, die öffentlich sagen darf, daß Goethe der letzte Stümper und Scharlatan gewesen sei, kein Haar gekrümmt wird.

  440. #626 nichtG

    „Ja… finde ich eine sehr gute Idee … der ehrliche, wissende Islam-Kritiker Michael Stürzenberger wäre schön mal zu hören… 🙂

    Ob sich Tendenz-Tussi Maisberger sich traut…?“

    **************************************************

    Meinen? Bezug? Verstehe ich jetzt nicht. Gerade Herr Stürzenberger bezieht sich doch ständig auf IHN, den Ewigen Österreicher und dessen Partei.

  441. #626 nichtG:

    Ja… finde ich eine sehr gute Idee … der ehrliche, wissende Islam-Kritiker Michael Stürzenberger wäre schön mal zu hören… Ob sich Tendenz-Tussi Maisberger sich traut…?

    Mit Stürzenberger als Talkgast verhielte es sich, wage ich zu prophezeien, wie mit dem „schrillen Professor, der wie ein Raubvogel daherkommt und höchste Anforderungen an meinen Tinnitus stellt“ (FAZ-Leser Christoph Panitz über Albrecht von Lucke bei Maischberger). Grund für diese meine Prophezeiung sind Stürzenbergers öffentliche Darbietungen als Marktschreier und als Beklagter vor Gericht (SZ: „…redete sich in Rage, ähnlich wie bei seinen Auftritten auf der Straße … am Ende redete er mit geballter Faust“).

  442. #626 nichtG

    „Ja… finde ich eine sehr gute Idee … der ehrliche, wissende Islam-Kritiker Michael Stürzenberger wäre schön mal zu hören… :)“

    ***************************************************

    Nochmal zur Erklärung meines Beitrages: Mit „Fachmann“ meine ich einen Mediziner mit nervenärztlicher Zusatzausbildung, der von Anankasmen (Waschzwang, ständiges, tägliches oder gar stündliches Herumhitlern, Kontrollzwang u.ä.) auskennt.

    Ich verstehe absolut nichts davon, ob da nun Medikamente helfen, Gruppentherapie, ambulante oder stationäre Behandlung.

  443. #624 Heta (28. Apr 2016 13:23)

    Unter aller Sau, dieser Hütt, eine dreckige Tirade ohnegleichen. Man kann ja fast jeden Satz zerpflücken. Das hatte ich auch erst vor, aber das würde ausufern und ellenlang werden. Deshalb nur zwei besonders üble Ferkeleien:

    Das Auftreten der AfD stellt die Demokratie auf die Probe.

    Inwiefern, Hütt, hä? Wieso?? Was soll das eigentlich bedeuten, hä? Weißt du selbst nicht, ist zu vermuten, mieser Schmierlappen.

    II

    Der Kampf um die Verteidigung der Demokratie gegen ihre Feinde muss in der Sache härter werden.

    Unglaubliche Unverschämtheit und Lüge! Wieso „Feinde der Demokratie“?, hä? (s. o.)
    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/tv-kritik/diskussion-bei-sandra-maischberger-ueber-deutschlands-populisten-14203744.html

  444. #629 Biloxi:

    Unter aller Sau, dieser Hütt, eine dreckige Tirade ohnegleichen.

    Genauso dreckig wie Hütts Tirade über Sloterdijk, Hütt war einer der ersten, der Sloterdijk, Safranski und alle, die Merkels Flüchtlingspolitik kritisieren, in die Rechtsaußenecke geschoben hat: „Zwischen Badenweiler und Berlin braut sich ein perfekter Sturm zusammen, ein Aufbäumen gegen die Realität, nur vorgeblich im Namen der Realität“, schrieb er in der „Zeit“ und kein vernunftbegabter Redakteur hat ihn daran gehindert. Badenweiler, klar, Hitlers Lieblingsmarsch…

    http://www.zeit.de/kultur/2016-02/neue-rechte-safranski-sloterdijk-jirgl

    Das isser:

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/michael-althen-preis-an-hans-huett-13201108.html

  445. Fazit: Die Blockpolitiker sind antideutsche und antidemokratische Verbrecher – und deshalb unwählbar.
    Und linke Pologen sind keine Wissenschaftler und linke Modetoren sind keine Journalisten.

  446. Liebe Vielfaltspinsel, Heta,

    ihr seit sicher für die Islamisierung von Deutschland…? Kennt ihr Islam-Verharmloser die Suren die scheinbar euer Freund Hitler aus dem heiligen Koran geklaut hat um seine Reden, Weltbild zu schärfen … ?

    Adolf Hitler und der Islam
    https://youtu.be/xI_B3yLRbMw

  447. Elmar Brok (CDU) furzt seid dreißig Jahren in Brüssel in den Sessel und das für viel, viel Geld monatlich. Das ist die einzige Arbeit die der macht. Nichts, aber auch nichts zustande gebracht. Politikwissenschaftler Albrecht von Lucke ich weis zwar nicht was der genommen hat aber irgendwas muss es gewesen sein..

  448. #635 nichtG

    „Liebe Vielfaltspinsel, Heta,

    ihr seit …“

    Verstehe Ihren Satz nicht, was meinen Sie, fehlt da nicht die Zeitangabe, seit wann denn bitte?

    „für die Islamisierung von Deutschland…?“

    Der Mohammedanismus interessiert mich nicht. Ich bin ein Rechter. Dieses Land ist unser Deutschland, das Land der Deutschen. Besäßen wir einen eigenen Staat, wären wir HERREN und Eigentümer, warum sollten wir dann Heerscharen von Rassefremden aufnehmen, ob nun blitzbrave Japaner, gebildete Christen aus dem Morgenland oder Mohammedaner?
    Solidarität mit dem Mohammedaner habe ich nur insofern, daß ich als Feind der WWG die Überfälle auf souveräne Staaten wie Afghanistan, den Irak oder Libyen auf das Allerschärfste verurteile.

    „Kennt ihr Islam-Verharmloser die Suren die scheinbar euer Freund Hitler aus dem heiligen Koran geklaut hat um seine Reden, Weltbild zu schärfen … ?

    Adolf Hitler und der Islam“

    Wenn jemand etwas nur scheinbar getan hat, dann gehen Sie also davon aus, daß er es anscheinend eben nicht getan hat. Warum marschieren Sie dann aber trotzdem mit IHM, Ihrem Leibhaftigen, auf?

    „ER ist wieder da“

    https://www.youtube.com/watch?v=jABp1MFbiI0

    Zum Anankasmus gehört auch der krankhaft Wiederholungszwang. Hier medizinische Fachlektüre, dieses Leiden betreffend:

    http://www.ahg.de/AHG/Indikationen/Psychosomatik/Persoenlichkeitsstoerungen/zwanghafte_Persoenlichkeitstoerung/zwanghafte_Persoenlichkeitstoerung_detail.html

  449. #633 Heta

    „Badenweiler, klar, Hitlers Lieblingsmarsch…“

    ************************************************

    Dieser Hitler war ein Nazi!

  450. Vielfaltspinsel, Heta,

    ich hatte ihre Kommentar als einen Angriff gegen den wackeren, ehrlichen Islam-Kritiker Michael Stürzenberger verstanden…
    Michael hat wirklich was bewegt… mit vollem Körpereinsatz…
    ich weiß wovon ich spreche…

  451. #527 Biloxi

    Es schlägt zurück, weil PI, AfD und weitere Menschen inzwischen den Mut aufbringen, zu sagen:Der Kaiser ist nackt.

    Sollen es doch zurückschlagen. Das zeigt nur die Schwäche des Systems und die Richtigkeit, genau in diese Wunde den Finger zu legen.

    Es ist gut, dass gezeigt wird, dass der Islam, trotz seiner 5 religiösen Pflichten, eine polit-religiöse Ideologie ist, vergleichbar mit totalitären Gedankensystemen, die wir in Europa schon überwunden glaubten ( Faschismus, Nationalsozialismus, Sowjetkommunismus und Scientolgy Church ).

    Wir stecken mitten drinnen in eineer beginnenden RECONQUISTA!.Die hat in Spanien fast 400 Jahre benötigt, um diese menschenverachtende Ideologie endgültig aus Spanien zu vertreiben. Allerdings haben es dann katholischen Könige, Isabelle und Ferdinand, übertrieben, als sie auch die Juden
    gleich mitvertrieben. Diesen Fehler darf niemals passieren, nicht nur wegen Shoa, sondern weil es sich eine geistig höchst aktive Gruppe handelt.

  452. #640 nichtG:

    War es ja auch! Der „wackere, ehrliche Islam-Kritiker Michael Stürzenberger“ ist mit seinem lärmenden Missionierungsdrang den meisten Leuten ziemlich auf die Nerven gegangen, weshalb er in München ja auch gescheitert ist (Stadtratswahl: 0,6%). Darum geht es. Man muss fein dosieren, wenn man Erfolg haben will. Sie aber meinen, wer Stürzenberger kritisiert, ist für den Islam? Sie sind neu hier, stimmt’s?

  453. #640 nichtG

    „ich hatte ihre Kommentar als einen Angriff gegen den wackeren, ehrlichen Islam-Kritiker Michael Stürzenberger verstanden…“

    ************************************************

    Herr Stürzenberger ist ein ehrenwerter Mann. Ich bin aber ein Rechter und kein Islamkritiker. Ich bin auch gegen die Einwanderung von Negern und Orientalen, die keine Mohammedaner sind, sondern z.B. Christen.
    Ich habe mir weiterhin die Anmerkung erlaubt, daß die permanente Herumhitlerei, die von vielen Islamkritikern betrieben wird, ein gewaltiger strategischer Fehler ist.

  454. Heta Vielfaltspinsel

    Ja… ich habe mitbekommen das Michael in München nicht gut gelitten ist … leider…
    Ja… bin mehr auf YouTube …
    Ich sehe ein, dass die permanente Islam-Kritik vielen auf die Nerven geht … ist aber für mich das wichtigste…!
    Meine Motivation ist der Kampf gegen die Diktatur… und die Religiöse ist für mich die perverseste…
    Ich bin gewohnt auch auf der Straße den Bürgersteig nicht zu wechseln wenn mir jemand entgegen kommt…

  455. #644 nichtG

    „Meine Motivation ist der Kampf gegen die Diktatur… und die Religiöse ist für mich die perverseste…“

    **************************************************

    Häh? Wie sollten denn die Mohammedaner in UNSEREN Ländern diktieren? Haben Sie sich mal informiert, welche modernen Waffen der weiße Mann erfunden hat?
    Wie sollten da die Edlen Wilden und Südländer aus dem Orient und Maghreb auch nur ansatzweise mit uns konkurrieren können? Sind die etwa mit Krummsäbeln bei uns eingefallen?

  456. #645 Vielfaltspinsel

    es geht hier um Veränderungen innerhalb Deutschlands…!
    Dazu zählen die Vorfälle, zB. Silvester… die kamen plötzlich aus dem Nichts… laut Polizei war es ja friedlich wie jedes Jahr…
    für mich unfassbar… unfassbar… unfassbar…
    Wer Islamisch-Sozialisiert ist sieht die Welt anders… zB Türken … hat selten gute Berufs-Chancen…
    Wenn diese Koran-Hörigen mehr werden, werden sie dir sagen was gut ist… ich könnte noch viele Beispiele bringen… sei es Burka, Burkini … Frauen-Bild…
    Mir reicht es seit Silvester… und wer so was verharmlost ist ein Arschloch…!
    Bin auf der Straße groß geworden… deshalb meine ehrliche Antwort…!!

  457. #645 Vielfaltspinsel (28. Apr 2016 23:44)

    ***********************************************

    Sind die etwa mit Krummsäbeln bei uns eingefallen?
    ***********************************************

    Nein damit nicht aber mit einer sehr hohen Potenz und dem permanenten Verlangen, diese
    teilweise auf perverseste Art und Weise zu demonstrieren und überall und immer, egal ob in Schwimmbädern, Saunen, Straßenbahnen, Zugabteilen und auch Toiletten, Frauen, Männern oder auch Kindern damit zu beglücken!!!!!

    ***********************************************

    zu demonstrieren und zu beweisen, überall und immer, egal ob in Schwimmbädern, Saunen, Straßenbahnen, Zugabteilen und auch Toiletten,
    egal ob Frauen, Männern oder auch Kindern!

Comments are closed.