Mit der heutigen Kundgebung auf dem Domplatz von Erfurt will die AfD alle Bürger und Initiativen unterstützen, die sich gegen den geplanten Bau der Moschee in der thüringischen Landeshauptstadt richten. Der Vorsitzende der AfD-Fraktion im Thüringer Landtag, Björn Höcke, hat dazu heute schon in einer Rede im Plenum des Thüringer Landtags Stellung bezogen (Video hier!). Höcke: „Ich bin mir sicher, dass die Multikulturalisierung und Islamisierung Thüringens nicht Mehrheitswille ist. Ich lehne eine Entwicklung wie in den westdeutschen Großstädten für unseren Freistaat ab.“ Neben Höcke wird mit Siegfried Daebritz auch erstmals ein Vertreter von Pegida-Dresden auf einer AfD-Kundgebung sprechen. Ab 17:45 Uhr gibt es auf dem Domplatz ein Konzert von Chris Ares, ab 19 Uhr folgt die Kundgebung. Jetzt mit Videos der einzelnen Redner.

image_pdfimage_print

 

147 KOMMENTARE

  1. Die Heroen von PEGIDA ziehen immer weitere Kreise

    Als zu Dresden die patriotischen Aufmärsche gegen die Mohammedanisierung des deutschen Rumpfstaates der Heroen von PEGIDA immer größere Volksmassen anzogen und von der Lizenzpresse nicht länger verschwiegen werden konnten, bot diese allerlei Parteiengecken-Sophisten auf, die versicherten, daß es sich dabei um eine sächsische Provinzposse handle, die daher rühre, daß man in Sachsen zu Zeiten der marxistischen Tyrannenknilche kein Fernsehen aus dem alten deutschen Rumpfstaat empfangen konnte. Als sich dann die besagten Aufmärsche auf andere Städte Mitteldeutschlands ausbreiteten, so erklären diese Sophisten nun, daß es sich dabei um eine mitteldeutsche Erscheinung handelt – wobei sie natürlich die Mitteldeutschen als Ostdeutsche bezeichnen, da es ja Pommern, Schlesien und Ostpreußen bei den Parteiengecken ebenso wenig geben darf wie die Königsberger Klopse bei den marxistischen Tyrannenknilchen – was sie wohl sagen werden, wenn PEGIDA in den alten deutschen Rumpfstaat kommen wird?

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  2. Super.
    Kann bitte auch etwas in Hamburg organisiert werden von der AfD.
    Ich war gerade in Billstedt.
    Es ist zum Durchdrehen, wieviele Kopftücher und Wallawallaweiber dort herumlatschen.

    Bitte, ich melde mich jetzt schon an, an der Demo teilzunehmen.
    Auf Pegida kann man wohl nicht mehr hoffen, hier.

  3. Es wird entgegengesetzt der Lügenpresse immer schlimmer.
    Die Lügenpresse ist wie ein Märchenbuch.
    Soeben im Focus :e
    Bundesregierung nennt Zahlen
    Jeder zweite abgelehnte Asylbewerber hat Deutschland wieder verlassen
    Die Hälfte aller 2014 und 2015 rechtskräftig abgelehnten Asylbewerber haben Deutschland inzwischen wieder verlassen. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der Abgeordneten Ulla Jelpke für die Linke-Fraktion im Bundestag hervor

    Jedoch schreibt die Welt zur gleichen Zeit:
    Nur jeder zweite abgelehnte Asylbewerber reist aus!
    Fast alle Syrer, Eritreer und Staatenlose bekommen in Deutschland Asyl. Wer abgelehnt wird, kommt meist woanders her. Doch das heißt nicht, dass die Menschen Deutschland auch verlassen. mehr…

    Welch ein Irrsinn, ich glaube der Merkelsche-Obamakrankheit ist ansteckend…

  4. #2 Diedeldie

    Anfang der ’80iger Jahre war ich mal für einige Wochen in HH. Gewohnt haben wir in Billstedt und tagsüber waren wir in Rahlstedt. Wenn ich heute sehe was aus diesen Stadtteilen geworden ist, könnte ich kotzen. Das gleiche trifft auch auf Dänemark, speziell die Insel Fünen zu.

  5. Nun ich war vor ein paar Wochen in meiner Heimatstadt in Thüringen.
    Ich war erschüttert, wollte ich doch immer mit Rentenbeginn wieder zurück um dieser Islamisierung und Kopftuchflut in Bayern ausweichen zu können – zu späht.

    Auf den Straßen und Plätzen Kopftücher und Afrikaner, die einen sehr entspannten Eindruck machten. Top gestylt und frech angrinsend mit ihren teuren Smartphons.

    Und wenn ich dann daran denke wie meine Eltern nach dem Krieg mit Lebensmittelkarten anfangen mussten, wie spärlich und entbehrungsreich für sie die ersten Jahre waren, wird mir schlecht.
    Haben meine Eltern umsonst diese Land aufgebaut? Mit welchen Recht nehmen die mir meine Heimat weg?

    Und wenn ich mit meiner Freundin tel. die mir erzählt wie massiv Firmen in Erfurt druck gegen AFD Demonstranten aufbauen und verfolgen bis hin zu Abmahnungen und Kündigungen so wünschen wir uns beide lieber wieder die DDR als diese scheinheilige Demokratie zurück.

  6. OT

    Hamburg, Iraner lässt sich Taufen, wegen Abfall vom Glauben schlägt ihn afghanischer Flüchtling halb tot, Staatsanwaltschaft respektiert Scharia nicht, Anklage und Prozeß wegen versuchten Totschlages.


    Flüchtling ließ sich taufen – Mann schlägt ihn fast tot

    Wegen dem Abfall vom Glauben würde der Mann den Tod verdienen, so der afghanische Angreifer.
    In den letzten Monaten kamen Hunderttausende Flüchtlinge – vorrangig aus muslimischen Ländern – nach Europa. Immer häufiger lassen sich die Migranten dabei in ihrer neuen Heimat taufen und konvertieren zum Christentum. Einem jungen Iraner kostete dies fast das Leben.

    Schläge mit Teleskopschlagstock
    Der 24-jährige Iraner hatte sich im Herbst des letzten Jahres taufen lassen. Als er dies den anderen Flüchtlingen in einer Unterkunft in Hamburg mitteilte, rastete ein junger Afghane völlig aus. Der 23-Jährige attackierte den Iraner und versetzte ihm zwei wuchtige Schläge mit einem Teleskopschlagstock. Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma konnten den Angreifer von weiteren Schlägen abhalten und retteten dem Iraner somit wohl das Leben.

    „Keine Sünde“
    Die Polizei nahm den Afghanen fest, nun muss er sich vor Gericht wegen versuchten Totschlages verantworten. Den Ermittlern erklärte er, dass es seinem Verständnis nach keine Sünde war, den Iraner töten zu wollen. Nach strenger Auslegung des islamischen Rechts wird der Abfall vom Glauben mit dem Tode bestraft.
    http://www.oe24.at/welt/Fluechtling-liess-sich-taufen-Mann-schlaegt-ihn-fast-tot/236117649

    Archive: https://web.archive.org/web/20160518143541/http://www.oe24.at/welt/Fluechtling-liess-sich-taufen-Mann-schlaegt-ihn-fast-tot/236117649

  7. Wird richtig professionell, weiter so.

    Ruhig das Erfolgsrezept der Altparteien abkupfern, mit Bier und Gratismusik mehr Leute zu Demos anzulocken.

  8. Ein ultralinker Osteuropa-Historiker sagte mir mal, dass im Vorfeld der Februarrevolution ’17 die Arbeiterführer (Kommis, Bolschis, Menschis, was weiß ich) das Volk eher noch ruhigzuhalten versuchten. Die Leute wollten schon vorher Rabatz, brauchten gar nicht mehr aufgewiegelt werden.

    Bin gespannt, wievele Morde es noch braucht, bis die AfD in eine solche Rolle der Beschwichtigung gerät.

  9. Schulverweis für AfD-Lehrer Höcke

    Gleich mehrfach kollidiert Höcke, der dem rechtsnationalen AfD-Flügel zugerechnet wird, mit seinem restriktiven Anti-Islam-Kurs mit dem Grundgesetz. Und das, obwohl sein Pflicht laut „Beamtenstatusgesetz“ eine andere wäre. Dort heißt es: „Beamtinnen und Beamte müssen sich durch ihr gesamtes Verhalten zu der freiheitlichen demokratischen Grundordnung im Sinne des Grundgesetzes bekennen und für deren Erhaltung eintreten.

    Der Rektor der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer, Joachim Wieland, erläutert, dass nach der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts diese dienstrechtliche Treuepflicht verlange, den Staat und seine geltende Verfassungsordnung zu „bejahen“, auch soweit sie im Wege einer Verfassungsänderung veränderbar sei. „Die Äußerungen von Herrn Höcke verletzen diese Treueplicht, weil der Bau von Moscheen durch das Grundrecht der Religionsfreiheit geschützt ist und Herr Höcke sich über dieses Gebot der Verfassung hinwegsetzt“, sagte Wieland dem Handelsblatt.

    Als gewählter Abgeordneter hätte Höcke laut Wieland nur das Recht, für eine Änderung der Verfassung einzutreten. „Er müsste aber auch dann deutlich machen, dass er uneingeschränkt für die Religionsfreiheit eintritt, solange ein eventuelles Bemühen um eine Einschränkung dieses Grundrechts keinen Erfolg gehabt hat.“ Eine Beurlaubung ändere nichts an der dienstrechtlichen Treuepflicht, betonte der Jurist. „Wenn Herr Höcke sich nicht eindeutig zur Religionsfreiheit auch für den Islam bekennt, ist er als Lehrer im hessischen Schuldienst nicht tragbar.“

    http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/anti-islam-kurs-des-afd-politikers-schulverweis-fuer-afd-lehrer-hoecke/13607142.html

  10. Auf seiner Facebook-Seite kritisiert Höcke die „neuerlichen Attacken aus den Reihen der Altparteien“ gegen ihn als beurlaubten Beamten des Landes Hessen „als Angriffe auf Demokratie und Rechtsstaatlichkeit“. Wer das freie Mandat eines Abgeordneten in Frage stelle, befinde sich nicht mehr auf dem Boden des Grundgesetzes. „Ich möchte den hessischen Kultusminister Professor Lorz an seine Fürsorgepflicht erinnern und erwarte, dass er sich unverzüglich hinter seinen Beamten stellt“, so Höcke.

    http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/hoecke-hilferuf-an-kultusminister-afd-lehrer-stemmt-sich-gegen-schulverweis/13610228.html?nlayer=Politik-News_11247984

  11. So eben bei T-online gelesen

    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_77725840/warum-deutsche-ein-problem-mit-toleranz-haben.html

    Hier erklärt uns jemand, die Deutschen hätten angeblich ein Problem mit der Toleranz. Gääääähn!

    Nein! Die Deutschen haben kein Problem mit der Toleranz, sondern mit Menschen,
    die zu uns kommen, uns angreifen in jedweder Form und unsere Werte hier in Deutschland nicht akzeptieren wollen, nur damit haben die Deutschen ein Problem; und das m.E. auch mit Recht.

  12. #7 Schnitzel0815
    +++“keine Sünde“
    ——

    Es mag sein, das es keine Sünde ist und nach Scharia auch nicht strafbar … nach unseren Gesetzen ist es eine zu ahndende Straftat und zwar mehrfach … das wird dem Mohammedanhänger aber nicht zu vermitteln sein – leider.

  13. Grandiose Rede von Höcke im o.g. Video !!!
    Sehr ordentlich, der lässt die anderen richtig alt aussehen, vor allem, da sie gegen diese Argumente kaum was vorbringen können-vor allem in puncto Bürgerbeteiligung.

  14. #4 lorbas (18. Mai 2016 17:09)
    #2 Diedeldie

    Anfang der ’80iger Jahre war ich mal für einige Wochen in HH. Gewohnt haben wir in Billstedt und tagsüber waren wir in Rahlstedt. Wenn ich heute sehe was aus diesen Stadtteilen geworden ist, könnte ich kotzen. Das gleiche trifft auch auf Dänemark, speziell die Insel Fünen zu.

    ################

    Innerhalb Rahlstedts gibt s extreme Unterschiede.
    Rahlstedt Bahnhof und Umgebung (geht grad noch so) oder Rahlstedt Großlohe (Heiligerbimmbammohjee).

    Das ist das, was passiert. Großlohe war immer schon arm. Dort wurden dann die Ausländer untergebracht. Wie es halt immer so ist.
    Aber irgendwann ist jedes Fass voll.Dann läuft es über und der Inhalt breitet sich aus.

    Deshalb finde ich den “Widerstand“ in HH auch so irre blöd. Die plädieren ja dafür, dass die “Flüchtlinge“ schön verteilt werden.
    Also dass schön Nester gesetzt werden aus denen sie sich dann leichter flächendeckend ausbreiten werden.
    Widerspruch?
    Ja, wenn man generell dafür ist, noch mehr Ausländer in Deutschland/HH unterzubringen.

    Aber ich bin für Aufnahmestopp

    Und Zurückführung.

    Weil weder dezentrale noch zentrale Unterbringung
    und weder konzentrierte noch verteilte Unterbringung auf Dauer ohne Schaden sein wird.

  15. Nach dem Verständnis dieser faschistischen Ideologie wird Jeder als Mohammedaner geboren!

    Und wehe dem, der sich nicht daran hält. Wenn dieser losgelassene Dschihadist erst einmal erkennt, das wir hier eigentlich alle keine Mohammedaner sind, dürfte es dann so richtig interessant werden!

    Indien den Indianern war mir eigentlich ziemlich egal!

    Aber die Wüste denen, die dort heimisch sind, find ich voll in Ordnung !

  16. #16 Anti-Gender (18. Mai 2016 17:37)

    Nach dem Verständnis dieser faschistischen Ideologie wird Jeder als Mohammedaner geboren!

    OT, sorry – Ich nahm hier bezug auf:
    #7 Schnitzel0815 (18. Mai 2016 17:15)
    OT Hamburg, Iraner lässt sich Taufen, wegen Abfall vom Glauben schlägt ihn afghanischer Flüchtling halb tot……..

  17. #2 Diedeldie

    Du warst wohl lange nicht mehr auf dem Steindamm am Hbf, viele 100 Kuffnucken in kleinen Grüppchen, machen ihre Drogengeschäfte, Diebstahle und stieren attraktive Frauen an. Rumänen schieben kleine Mädchen in Miniröcken in dicke Autos. Übrigens das war an einem Sonntagnachmittag, was Nachts dort passiert möchte ich nicht wissen, aber die Polizei wird sich da wohl nicht mehr sehen lassen können! Einer wedelte übrigens mit einem Bündel 50 € Scheine um sich, vorauf sich eine große Gruppe bildete, warum kann ich mir nicht erklären, vielleicht hat ja von Euch jemand eine Idee!

  18. #12 D-Michel23 (18. Mai 2016 17:26)
    „Nein! Die Deutschen haben kein Problem mit der Toleranz, sondern mit Menschen,
    die zu uns kommen, uns angreifen in jedweder Form und unsere Werte hier in Deutschland nicht akzeptieren wollen, nur damit haben die Deutschen ein Problem; und das m.E. auch mit Recht.“

    ich vervollständige mal:

    Und wir haben Probleme mit:

    – Politikern, die die Realität nicht mehr sehen.
    – Politikern, die da einen Integrationskurs für den Täter fordern, nachdem dieser ein kleines Kind vergewaltigt hat.
    – mit Menschen, die uns ächten, wenn wir sagen, daß wir nicht grenzenlos Flüchtlinge aufnehmen können und das zudem auch nicht wollen.
    – mit der Presse, weil sie uns Fakten verschweigt unter fadenscheinlichen Gründen, bzw über die wir gerne selber entscheind würden, weil wir mündig sind: ich meine die nationale und ethische Herkunftsnennungen von den Tätern.
    .
    .
    .
    .
    .

  19. Oje was für eine Musik bestimmt sind da die Antifa Schreier auf und davon denn diese Naziworte sind schwer zu ertragen !

  20. Die Musik….oh je…was muss man nicht alles ertragen….aber für ne gute Sache drücken wir mal ein Auge zu 😉

  21. „Jeder zweite abgelehnte Asylbewerber hat Deutschland wieder verlassen.Die Hälfte aller 2014 und 2015 rechtskräftig abgelehnten Asylbewerber haben Deutschland verlassen“

    Die Rede hör ich wohl, allein, mir fehlt der Glaube!

    Wie kann ein Staat, der nicht mal im Stande ist die Einreisen ins eigene Land zu kontrollieren, behaupten, die Hälfte der „abgelehnten Asylbewerber“ habe Deutschland inzwischen wieder verlassen ?????

    Ist das belegbar ??? Oder zieht man hier die Aussagen der Betreiber von Asylbewerber-unterkünften in Betracht, aus denen hunderttausende verschwunden sein sollen ???

    Ach ja! Und wieviele wurden da gleich noch mal abgelehnt? Zwei ? Und mehr als die Hälfte sind nun ausgereist ???

  22. OT

    POLIZEI PADERBORN

    POL-PB: Polizei beendet Tumulte in Notunterkunft

    18.05.2016 – 12:58
    Büren (ots) – (mb) Am Dienstagabend hat die Polizei in der Notunterkunft Stöckerbusch Tumulte beendet an denen mehrere hundert Bewohner beteiligt waren. Verletzt wurde niemand.

    Gegen 21:25 Uhr wurde über den Johanniter-Hilfsdienst ein Fall von Exhibitionismus in der Unterkunft an die Polizei gemeldet. Ein 29-jähriger irakischer Bewohner soll sich gegenüber einer 10-jährigen Serbin in schamverletzender Weise gezeigt haben. Noch vor Eintreffen der ersten Streifenwagen kam es zu Streitigkeiten unter den Bewohnern. Etwa 150 Personen wollten das Zelt in dem sich der Tatverdächtige aufhielt stürmen. Der Tatverdächtige wurde gemeinsam mit Angehörigen durch einen Hintereingang vom Gelände geführt und von der Polizei zu einer anderen Unterkunft gefahren.

    Zwischenzeitlich steigerten sich die Tumulte unter den Bewohnern, sodass sich zwei Gruppierungen von je 300 Personen gegenüber standen und die Situation zu eskalieren drohte. Die Paderborner Polizei forderte Verstärkung aus den Nachbarkreisen an, die schnell am Einsatzort eintraf. Angesichts des starken Polizeiaufgebots und aufgrund vermittelnder Gespräche der Verantwortlichen von der Bezirksregierung in der Unterkunft mit den Rädelsführern beruhigte sich die Lage zusehends und alle Bewohner kehrten in ihre Unterkünfte zurück. Der Einsatz wurde gegen 01.30 Uhr beendet. Gegen den Tatverdächtigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Die Ermittlungen dauern an.

    In der Notunterkunft Stöckerbusch sind derzeit knapp über 700 Personen mit rund 20 unterschiedlichen Staatsangehörigkeiten untergebracht. Etwa 500 davon vorwiegend vom Westbalkan stammende Zuwanderer haben keine Bleibeperspektive.

    Rückfragen bitte an:

    Der Landrat als
    Kreispolizeibehörde Paderborn
    – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
    Riemekestraße 60- 62
    33102 Paderborn

    Telefon: 05251/306-1320
    Fax: 05251/306-1095

  23. Ich habe mir mal den Chris Ares per Youtube zu Gemüte geführt.
    Ich hätte fast gekotzt.
    Wer kommt denn auf solch einen schmalen Pfad und lädt den ein? Ist das ein Freund von Deso Dog, oder liegt es nur an der Subkultur Rap?
    Dumm gereimte Texte zu einem Takt rezitiert.
    War´s das?

  24. „Da es in Marbach keine muslimische Gemeinde – (MOSLEM Gemeine) gibt…“
    DAS sollte NICHT als Grund angeführt werden, sonst bilden die ganz schnell eine solche in Marbach. 🙁
    KEINE MOSCHEEN IN BRiD und schon gar nicht in Thüringen!!!

  25. Hallo AfD Thüringen!

    Was habt ihr für Probleme mit der Musik?

    Fragt doch mal bei Kategorie C an, die haben auch ein paar schöne Hymnen auf unser schönes, geliebtes Heimatland Deutschland geschrieben, die sehr gut zu einer Untermalung einer AfD oder PEGIDA Kundgebung passen würden. Hannes Ostendorf war großartig bei der LEGIDA! Kommt auch beim Publikum aller Alterklassen an, insgesamt ist KC eine großartige Deutsche Band mit guten Musikern Klasse Gittaristen und Spitzenmann an der Trommel.

    Wenn die SPD in Hamburg beim Hafengeburtstag, -SLIME- spielen lässt mit Texten wie -Deutschland verrecke- oder Deutschland muss sterben, damit wir leben können. Bzw. gewaltverherrlichende Texte (Alt68er) Gewalt gespielt werden dürfen.

    Dann darf auch Kategorie C bei AfD und PEGIDA spielen. Kategorie C wird schließlich nicht vom VS beanstandet.

    Glaube auch nicht, dass die Band Probleme damit hat wenn einige ihrer Lieder abgespielt werden. Hier einige Empfehlungen, richtig gute Kategorie C Klassiker:

    – Hörst du uns Deutschland
    – Deutschland Deutschland
    – Deutschland Weltmeister
    – Fragen
    – Hooligans gegen Salafisten –kann Problemlos zu Erfurt gegen Salafisten umgetextet werden – Wenn der ganze Anger es mitsingen würde das wäre Phänomenal und Ramelow würde wahrscheinlich kochen oder gar zerplatzen.

    Außerdem würde solch gute Musik AfD und PEGIDA richtig zulauf bringen.

  26. Höcke, auch Poggenburg und Gauland, WIR sprechen eine Sprache.

    Gruss vom rechten Flügel der AfD Hessen, GOTT MIT UNS!!

  27. #2 Diedeldie (18. Mai 2016 16:43)

    Joo, kann ich nur bestätigen.
    Musste in HH vor ein paar Jahren zu einem Rechtsanwalt in Steilshoop.
    War das einzige Klingelschild mit deutschen Namen im Hochhaus.
    Mann, da traust Du Dich fast nicht einmal um 11Uhr vormittags als Weiser auszusteigen.
    Beim 2.ten und letzten Besuch war gerade der Aufzug im Hochhaus abgefackelt worden. Polizei u. Feuerwehr vor Ort, Kripo, paar Bewohner – hat keinen gestört – passiert alle Wochen mal – Prost Mahlzeit.

  28. Das ist ja nicht zu ertragen!!!
    Ich habe den Ton abgeschaltet. Warum singen die nicht wenigstens Volkslieder?

  29. HipHop passt zu einer Höcke-AfD-Veranstaltung wie ein Minirock zu Siegmar Gabriel.

    Aber immerhin meinen sie es gut, die beiden Brüder.

  30. Übrigens alles friedlich hier, Zugänge alle frei. Antifa-Mucke etwas sehr laut aber das wird sich ab sieben wohl legen

  31. Hoffentlich laufen die beiden Hiphopper nicht Oliver Saufh… Kalkofe vor den fetten Wamst. Oder der heute-Toilettenshow mit Pfannkuchengesicht Welke.

  32. OT – jetzt will die CSU auch auf 18% (in Bayern)
    https://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/news/presse/aktuell/index.html/241697

    Einladung – Migranten bei der Bayerischen Polizei (18.05.2016 PM 167/2016)

    MITTELFRANKEN. (945) Interkulturelle Kompetenz bei der Bayerischen Polizei – Bayerns Innenminister Joachim Herrmann stellt Polizistinnen und Polizisten mit ausländischer Herkunft vor: Bereicherung für den Polizeidienst – Verstärkte Anwerbung von Polizisten mit Migrationshintergrund – Einladung an die Presse

    Seit September 1993 können ausländische Staatsangehörige ihren Dienst bei der Bayerischen Polizei als Polizeivollzugsbeamte antreten, sofern ein dringendes dienstliches Bedürfnis vorliegt. Voraussetzung ist, dass die ausländischen Bewerber die gültigen Einstellungsvoraussetzungen erfüllen und sich im üblichen Einstellungsverfahren qualifizieren. 159 ausländische Polizistinnen und Polizisten wurden seitdem bei der Bayerischen Polizei eingestellt. Dazu kommen zahlreiche Polizisten mit Migrationshintergrund, aber deutscher Staatsangehörigkeit. Laut Bayerns Innenminister Joachim Herrmann sind Kolleginnen und Kollegen mit ausländischer Herkunft eine wichtige Bereicherung für den Polizeidienst. Auch seien Staatsdiener mit ausländischer Herkunft das beste Beispiel gelungener Integration.

    Herrmann wird am

    Montag, den 23. Mai 2016, um 11.00 Uhr
    im Besprechungsraum 0.36 des Polizeipräsidiums Mittelfranken,
    Jakobsplatz 5, Nürnberg,

    über die weiteren Planungen zur verstärkten Einstellung von Polizeibeamten mit ausländischer Herkunft bei der Bayerischen Polizei informieren. Außerdem wird der Innenminister drei Polizisten aus Mittelfranken vorstellen, die über ihre persönlichen Erfahrungen bei der Bayerischen Polizei berichten werden.

    Die vormals türkische, seit 2008 deutsche Staatsangehörige Mesrure Koldemir ist Ermittlungsbeamtin bei der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte.

    Der montenegrinische Staatsangehörige Samir Ajdarpasic arbeitet im Kommissariat für Drogenkriminalität beim Polizeipräsidium Mittelfranken.

    Der italienische Staatsangehörige Fabio Simari ist Angehöriger des Unterstützungskommandos Mittelfranken (Polizeiinspektion Ergänzungsdienste Mittelfranken).

    Medienvertreter sind herzlich eingeladen.

    Pressesprecher: Oliver Platzer
    Telefon: (089) 2192 -2108
    Telefax: (089) 2192 -12721
    E-Mail: presse@stmi.bayern.de

  33. Texte der HipHoper garnicht schlecht, ausser diese Türkenghettosprache.
    Vllt werden dadurch mehr junge Leute angesprochen.
    Top

  34. Ui, diese Musik, wenn man es so nennen kann.
    Aber ich übe Nachsicht weil es einem guten Zweck dient. Ansonsten ist dieser Sprechgesang nicht mein Geschmack. Aber über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten. Also wem’s gefällt, der soll sich erfreuen. Wohlklang für meine Ohren gibt es dann ab 19 Uhr.

  35. Die Rapper waren großartig, die Botschaft genau das was unser Land braucht.

    Klasse Typen, die hätten den ESC geholt.

  36. PEGIDA-Fan-Team-Außenstelle-NRW ist wieder live im Stream dabei!
    Wir grüßen alle AfD und PEGIDA Fans auf der ganzen Welt :O)
    Pegide sein das heisst nicht nur
    man ist von Gestern oder stur.
    Das Gegenteil ist hier der Fall
    denn unser Staat hat einen Knall.
    Wir zieh’n den Karren aus dem Mist
    auf das die Murksel sich verpisst!
    Tätäää… Tätäää… Tätääää…

  37. Das Neger-Rap-Hüpfen am Anfang haetten die Jungs gleich lassen können…

    was war aber die Musik vom Band danach???

    ich mag sie !!!!

  38. 2017 55% ALTERNATIVE FÜR DEUTSCHLAND in den BUNDESTAG!!Der Rest kann RAUS!!

  39. OT

    Eben in der „aktuellen Stunde“ im WDDR zu der Ermordung von Nilas P-:

    „…Niklas P. wurde attackiert…“
    „… der Tod hat bundesweit für Schlagzeilen gesorgt…“

    Das soll wohl ein Witz sein!
    Bei jedem Angebräunten, der von einem Deutschen schief angeschaut wird, kommt es zu bundesweiter Bestürzung und man redet von einem feigen Angriff.

    Diese beiden linksversifften Moderatorendarsteller wünscht man, dass sie ebenfalls mal ein bisschen „attackiert“ werden und dass es mal ein bisschen „Schlagzeilen“ gibt, wenn ihnen unter Berufung auf die Religionsfreiheit ihr Resthirn aus dem Kopf getreten wird!

  40. Sehr gut. Sigi spricht den Filz und die Leichen im Keller an, wie die Systemlinge auf Linie gebracht und nach oben durchgereicht werden und wie nur Unförmige und Angepaßte hochkommen. Politische Klasse usw. Wir kommen der Sache näher!

  41. Sigi Däbritz wie immer auf den Punkt. Sauber, knapp und immer aktuell, mit Blick auf die Lage/Stimmung in Deutschland und Europa.

  42. Sigi sehr gut und quasi staatstragend. Publikum könnte zu 100% ne pegida-Kundgebung sein. Nur ne einzige afd-Fahne, dafür viele Deutschland Fahnen. Kaum Plakate. Aber eher schlecht besucht mit sicherlich gut 1000 Leuten. Aber das kommt davon wenn man über Monate den Dampf rauslässt und dann ein paar vorher zur Kundgebung ruft. Ohne Regelmäßigkeit geht’s nicht. Aber das ist natürlich Jammern auf hohem Niveau.

  43. Sigi du bist unser Held!
    Aber…
    Meine Fresse… Wer macht denn da die Tontechnik?
    *Grusel*
    Ihr müßt den Ton IN die Kamera einspielen! Nicht über Mikro! Das nervt total… Man versteht nur die Hälfte… Wenn überhaupt!

  44. #33 Dichter (18. Mai 2016 18:42)
    „Warum singen die nicht wenigstens Volkslieder?“

    Die welche Volkslider singen tun nichts. Das ist ja ein Teil des Problems. Wir brauchen keine Volksmusik.

    Die Jungs machen eine Super Musik. Ihre Musik ist wütend, frech und echt. Das sie mit dabei sind, ist ein enormer Gewinn für den Protest.

  45. Die Neubürger werden von den Parallelgesellschaften aufgesogen ohne mit der deutschen Kultur in Berührung zu kommen.

  46. @heisenberg

    Zum zumindest vom Unterhaltungswert verpasste bei den afd-Vorträgen nicht viel. Wirklich reden können die alle nicht, ich wenn’s inhaltlich solide ist.

  47. Das Volk muß sich selbst retten. Das Volk muß sich von den Futtertrog-Verbrechern befreien.

    Sonst haben unsere Kinder und Enkel keine Zukunft mehr.

  48. #59 rob567 (18. Mai 2016 19:26)

    Die Neubürger werden von den Parallelgesellschaften aufgesogen ohne mit der deutschen Kultur in Berührung zu kommen.

    Das ist auch gut so. Gut, wenn die sich nicht integrieren. Umso früher knallt es.

    Die werden sich von den schwul-lesbischen Linken nicht umerziehen lassen. Die machen den noch sehr viel Freude und wenden sich mittelfristig mit erbittertem Haß gerade gegen die.

    Denn die werden nicht zulassen, daß Perverse ihre Kinder verderben. Die werden nicht zulassen, daß solche Leute sie nach ihrem Bilde umformen wollen.

    In den Asylkasernen regiert bald die Faust und die naiven Linken werden dort ihr blaues Wunder erleben.

  49. Langsam sollte sich die AfD um eine professionelle Videotechnik bemühen, diese Handymitschnitte und Aussetzer sind einfach nur peinlich.

  50. „Ich wurde wach, als ich merkte, dass sich jemand an meiner Hose zu schaffen macht“, sagte die Frau, die sich nach Kräften wehrte. Denn Abdirahman, der ungebeten auf der Party erschienen, war regelrecht über die Schlafende hergefallen.

    „Willst du sterben?“, herrschte er die Frau an, um sie gefügig zu machen. Weil sie sich wehrte, prügelte er auf sie ein, brach Kerstin G. die Nase.

    https://mopo24.de/#!nachrichten/dresden-neustadt-party-sex-attacke-im-baellebad-Abdirahman-68562

  51. TOLL. Den ganzen Abend freu ich mich auf Björn Höcke und NU???

  52. Mensch, Mensch… Klar ist das mit der Technik nicht einfach… aber sowas???
    Zum Lidl: Ist schon komisch… sonst sind doch immer alle Prospekte BUNT??? Wassn los???
    Wollte kein BUNTER das D-Fähnchen in die Hand kopiert bekommen???

  53. Gott sei Dank, da isser wieder. 🙂
    Klare Worte zum ISLAM!
    NIEMALS darf der bestialische ISLAM in unserer Heimat heimisch werden. Es ist schon viel zu weit gekommen..
    WEG DAMIT !!!

  54. http://www.welt.de/regionales/hamburg/article155454115/Linke-Szene-enttarnt-erneut-verdeckte-Ermittlerin.html

    .

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/verbotsverfahren-gericht-untersagt-kritische-aussagen-zur-npd-14239836.html

    Ein Jurist schreibt in einer Veröffentlichung, die NPD plane „rassistisch motivierte Staatsverbrechen“.

    Die rechtsextreme Partei hat dagegen geklagt und vor einem Gericht in Dresden Recht bekommen. Brisant ist, welcher Partei der urteilende Richter angehört.

    .

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/sachsen-will-wieder-stolz-auf-sich-sein-14240152.html

    In der Hoffnung, den Zusammenhalt in der Gesellschaft zu stärken, entdeckt die Union den Patriotismus wieder.

  55. http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/das-weltbild-der-wutbuerger-und-wie-populismus-deutschland-bestimmt-14237988.html

    Populismus hat die Gesellschaft im Griff:
    Die Hälfte der Deutschen denkt verächtlich über Politiker, das zeigt eine Allensbach-Studie im Auftrag der F.A.Z. – und noch mehr haben das Prinzip der repräsentativen Demokratie nicht verstanden.

    Das Wort wird so inflationär gebraucht, dass sich die Direktion des Südwestrundfunks Ende 2015 genötigt sah, seine Redakteure zu bitten, nicht automatisch jeder Nennung des Parteinamens AfD das Adjektiv „rechtspopulistisch“ hinzuzufügen.

    .

    http://www.faz.net/aktuell/politik/treffen-zwischen-afd-und-muslimen-soll-wie-geplant-stattfinden-14238861.html

    Am Montag hatte AfD-Parteivize Beatrix von Storch den deutschen Islam-Verbänden mangelnde Distanz zur Scharia vorgeworfen.

    Die AfD verlange von den organisierten Muslimen, „dass sie das deutsche Zivilrecht auch dann anerkennen würden, wenn sie in Deutschland das Sagen hätten“.

    Die AfD sei jedoch „selbstverständlich bereit, mit muslimischen Repräsentanten zu sprechen“.

    .

    http://diepresse.com/home/panorama/wien/4991171/Soko-Brunnenmarkt_Fehlt-uns-eine-Institution?_vl_backlink=/home/index.do

    Wien.

    Die Anrainer kannten den Obdachlosen.

    Der 21-jährige Kenianer zeigte sich oft aggressiv.

    Die Polizei kannte ihn, immer wieder wurde er angezeigt. Der Justiz war er ebenso bekannt, zweimal wurde er verurteilt:
    Drogen, Gewalt. Am 4. Mai erschlug Francis N. eine 54-jährige Frau mit einer Eisenstange.

    Hätte die Tat verhindert werden können? Das fragt sich auch Helfried Haas, der Leiter der Sonderkommission (Soko), die ein etwaiges Versagen von Behörden aufdecken soll.

    Insgesamt 14 Experten gehen nun ans Werk.

  56. Da sich der ISLAM nicht „entschärfen“ lässt…
    MUSS ER EUROPA VERLASSEN!

  57. Wir erleben den ‚moderaten Islam‘ genau solange, solange die Moslems eine Minderheit sind. Wo sich diese Minderheit in eine Mehrheit verwandelt kommt es dann zum ‚echten Islam‘.

  58. Fall Niklas P.

    Fakt: Täter hat marrokanischen Migrationshintergrund und italienischen Pass

  59. Deutschland hat nie einen Islam gebraucht und braucht ihn auch in Zukunft nicht!

  60. #84 FanvonMichaelStürzenberger (18. Mai 2016 20:19)

    „Aber mein Find ist nicht der Islam.“ hat er gesagt!!!

    Er hat aber auch gesagt:

    „Sein Feind ist der Deutsche Selbsthass!!!

    Ursache und Wirkung klar in Reihenfolge gebracht!

  61. Höcke wieder sehr gut!!!

    Ich bleib dabei, Höcke fürs Herz und Petry für den Verstand:

    #60 WahrerSozialDemokrat (18. Mai 2016 19:33)

    Veranstaltung mit Diskussion. AfD Bayern TV

    Geniale erste halbe Stunde dort. Da spricht Frau Petry mit juegendlichen Anti-AfD-ler die dort ein Anti-AfD-Flugblatt verteilt haben.

    Also mit unseren zukünftigen Rentenzahlern!

    https://www.youtube.com/watch?v=ZFEoZaZwd8Y

    Die Kombination ist genial! AfD sollte diese Kombination unbedingt aushalten!!!

  62. Zum Schluss ist er zur Höchstform aufgelaufen!! Björn Höcke wird Kanzler!! Wünsche ich mir zumindest.
    DANKE Erfurt!!
    Ab 15.Juni sind wir in Erfurt. 🙂

  63. Höcke bleib wie du bist , ein ehrlicher Patriot und lasse dich NIE von der Lobby kaufen , dann wirst du ein GROSSER Politiker mit Zukunft !!

  64. #85 WahrerSozialDemokrat (18. Mai 2016 20:21)
    #84 FanvonMichaelStürzenberger (18. Mai 2016 20:19)

    „Aber mein Find ist nicht der Islam.“ hat er gesagt!!!

    Er hat aber auch gesagt:

    „Sein Feind ist der Deutsche Selbsthass!!!

    Ursache und Wirkung klar in Reihenfolge gebracht!
    ********************
    Danke, ich war zu emotional.
    Bin mit der Schlussrede wieder voll ausgesöhnt. 🙂

  65. Zwei kleine Italiener
    die kamen aus Afrika

    Zwei kleine Italiener
    die nannten sich
    Walid und Mustafa

  66. … endlich werden die Fragen gestellt, die schon lange einer Antwort bedürfen … vielen Dank AfD …

  67. #88 Placker (18. Mai 2016 20:24)
    ____________________________________________

    Gefängnis – die lachen sich kaputt !
    Wenn ich zu entscheiden hätte, sofort die Steinbrüche aufmachen und dieses Lumpenpack dort bei Wasser und Bohnensuppe lebenslang schuften lassen, nur das schreckt diese Bastarde ab.

  68. Warum irritiert mich hieran etwas?

    Die Polizei fahndet nach fünf jungen Männern (ca.16-18), die eine 14-Jährige sexuell missbraucht haben sollen.

    … wurde sie in der Fußgängerzone plötzlich von fünf jungen Männern angegriffen. Sie zogen das Mädchen in einen Seiteneingang.

    Die Polizei: „Dort wurde das Opfer festgehalten und es kam zu sexuellen Übergriffen.“

    Alle trugen Blouson- oder Bomberjacken. Ein Täter hatte auffällig rote Adidas-Turnschuhe an. Alle sprachen akzentfrei deutsch. Das Opfer ist sicher, dass es sich um deutsche Täter handelte.

    http://m.bild.de/regional/duesseldorf/polizei/maedchen-14-nach-pfingstkirmes-belaestigt-45836800.bildMobile.html

  69. Sehr gute Reden:
    viel entschiedener als bisher, vor allem von Björn Höcke.

    Jeder weitere Auftritt mit ähnlichem Inhalt wird der AfD mehr Zustimmung einbringen, die sich klar bei den Wahlen niederschlagen werden und den Altparteien die Luft zum Atmen nehmen.

  70. der furchtbare Mörder von Niklas wurde ja fast überall als Italiener beschrieben..
    Manche sprachen und schrieben vorsichtig ,ein Italiener mit Migrationshintergrund.
    Seine Eltern kommen aus Marokko und sind dann nach Italien ausgewandert.
    Warum man uns fast mit Gewalt verschweigen will,dass dieser furchtbare Mörder ein Nordafrikaner ist,kann sich jeder selbst denken.
    Auch mit europäischen Pässen steckt das Blut des Bösen in denen!
    Köln ist weit weg und daher verschleiert man überall,wo man es kann.
    Gott sei Dank funktioniert es nicht mehr überall,aber leider noch oft genug!
    Wenn ein Syrer ein Hakenkreuz an einer Asylunterkunft schmiert und dann einen Brand legt um eine falsche Fährte zu setzen,schreit die ganze Politelite auf,es gibt Mahnwachen gegen rechts,Lichterketten finden statt,wie zuletzt in Rheinland-Pfalz,was sicher jeder gelesen hat.
    Als sich ein Bewohner der Unterkunft,sprich dieser Syrer als Täter ermittelt wurde,war schweigen im Walde.
    Aber wenn ein Deutscher junger Mann durch diese Moslems umgebracht wird,hört man von keiner Sau der Altparteien etwas.
    Es ist nur noch widerlich und dringender denn je,dass wir diese deutschfeindlichen Altparteien,die von unseren Steuergeldern leben,zum Teufel jagen!
    Ein Aufschrei muss durch das Land gehen!

  71. #101 Orwellversteher (18. Mai 2016 20:36)

    Warum irritiert mich hieran etwas?
    ———————————————
    Ich denke, weil man in Düsseldorf gar keine fünf junge Deutsche mehr zusammenkriegt, schon mal demographisch nicht, dann aber auch, weil entweder sofort ein Verfassungsschutz, Räumkommando oder eine Clangang mit dabei wäre.

  72. Ja,habe Herr Höcke auch reden gehört..Er spricht nicht abgedroschen und kühl,sondern warmherzig,mit Gefühl und erreicht auch die Herzen der Menschen.
    Dies spürt jeder und daher ist jeder so begeistert von Björn Höcke,da er aus tiefster Überzeugung und mit Herz und Verstand redet!!
    Der wird noch groß herauskommen..Alles nur noch eine Frage der Zeit!

  73. #101 Orwellversteher (18. Mai 2016 20:36)

    Warum irritiert mich hieran etwas?
    ———————————————-
    Und , mein Lieber, weil hier betont wird, dass es Deutsche sein müssen. Das mit den roten Turnschuhen vergiß. Was ist eigentlich eine „Bomberjacke“?

  74. FESTUNG EUROPA

    „Auch Niger will jetzt 1,1 Milliarden Euro von EU
    Für Flüchtlingsstopp
    18.05.2016, 16:53

    Nachdem sich die EU im März mit der Türkei in Sachen Flüchtlingskrise einigen konnte, pochen nun mehrere afrikanische Länder auf die Unterstützung des Westens bei der Betreuung von Flüchtlingen und Migranten. Denn 80 Prozent der weltweit aus ihrer Heimat Vertriebenen sind in Entwicklungsländern untergebracht, die oft nicht einmal für die eigene Bevölkerung sorgen können. Und so ist unter einigen Staaten Afrikas ein regelrechter Bieterkrieg um EU- Gelder und Unterstützungen ausgebrochen. Die Leidtragenden sind dabei die Flüchtlinge – sie werden im internationalen Poker um Milliarden zum Wetteinsatz.“

    http://www.krone.at/Welt/Auch_Niger_will_jetzt_1.1_Milliarden_Euro_von_EU-Fuer_Fluechtlingsstopp-Story-510767

  75. Super, klare und deutliche Worte von Höcke zur „Friedensreligion“!

    WEITER SO!!!

    AFD WÄHLEN!!!

    Es ist die letzte Chance, noch auf demokratischem Wege den Islam mitsamt seine faschistischen Inhalten abzuwehren.

    DIESE CHANCE MUSS ERGRIFFEN WERDEN!!!

    Wenn nicht, wird es grausam. Genauso wie überall dort, wo der Islam schon heute sein Unwesen treibt.

  76. #107 Orwellversteher

    eine Bomberjacke ist wahrscheinlich das modische Assessoir zum Sprengstoffgürtel.

  77. #99 Kutte1895 (18. Mai 2016 20:33)

    Sorry, aber die Gefängnisstreppe ist der beschleunigten Guillotine nachempfunden…

    Wir Deutschen müssen leider genau so dreckig denken wie die Eroberer…

  78. OT – Ich finde, eine gute Entscheidung der Jury.

    I’m pleased to announce that we have a winner of The Spectator’s President Erdogan Offensive Poetry competition, and here it is:

    There was a young fellow from Ankara
    Who was a terrific wankerer
    Till he sowed his wild oats
    With the help of a goat
    But he didn’t even stop to thankera.

    The author of this winning entry is former Mayor of London and chief Brexiteer, Boris Johnson MP.

    http://blogs.spectator.co.uk/2016/05/boris-johnson-wins-the-spectators-president-erdogan-offensive-poetry-competition/

  79. Abgesehen von der schlechten Tonqualität und den vielen Aussetzern muss ich zugeben, dass sich Herr Höcke gut auf das Thema vorbereitet und wirklich Fakten vorgetragenn hat. Das unterscheidet ihn von vielen Vertretern der Blockparteien.

  80. laut Kölner Express heißt der Mörder von Niklas(17) Walid.S.(20) und ist marokkanischer Abstammung….

    direkt zum Bericht bitte goggeln:

    express–verdächtiger in U-Haft

    führt direkt zum Artikel

  81. express.de/bonn/verdaechtiger-sitzt-in-u-haft-walid-s—20–soll-niklas—17-in-den-tod-getreten-haben-24081706

  82. 22 Uhr 45 – DDR1 – heute

    Bei Miss Kreischberger läutet heute das EU-Totengloecklein.

    Europa: Läuft der letzte Countdown?

    Gäste: Edmund Stoiber (CSU, ehemaliger Ministerpräsident Bayerns), Rolf-Dieter Krause (ARD-StudioleiteR Brüssel), Ska Keller (B’90/Grüne, Europaabgeordnete), Richard Sulik (Slowakischer Europa-Abgeordneter), Jorgo Chatzimarkakis (ehemaliger FDP-Europaabgeordneter)
    </blockquote

  83. Achtzig (80!) Ahmadiyya-Männeken wollen in Erfurt eine Moschee bauen, AfD-Höcke will vorher die Erfurter fragen, ob sie das auch wollen, die FAZ berichtet und bemühte sich, die Meldung mit dem unvorteilhaftesten Höcke-Foto zu illustrieren. Aber: Man beachte die Leserkommentare:

    „AfD-Politiker Höcke relativiert Religionsfreiheit für Muslime“ heißt die Überschrift, im Text findet sich der Passus: „Es gehe aber nicht um die individuelle Religionsausübung, sagte Höcke, sondern ,um den Bau einer Moschee mit Kuppel und Minarett‘.“ Sie sollten Ihren Lesern schon etwas mehr Verstand zutrauen, Sie kennen ja den Spruch mit dem klugen Kopf hinter Ihrer Zeitung.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/hoecke-relativiert-religionsfreiheit-fuer-muslime-14239945.html

    Und, wie gesagt, es müsste endlich mal verbindlich geklärt werden, was Artikel 4,2 GG – „Die ungestörte Religionsausübung wird gewährleistet“ – eigentlich genau beinhaltet. Als das Grundgesetz formuliert wurde, konnte kein Mensch ahnen, dass eines Tages allein die Ahmadiyya das Land mit hundert Moscheen überziehen wollen.

  84. Und nochmal schöner:

    Achtzig (80!) Ahmadiyya-Männeken wollen in Erfurt eine Moschee bauen, AfD-Höcke will erst die Erfurter fragen, ob sie das auch wollen, die FAZ berichtet und bemühte sich, die Meldung mit dem unvorteilhaftesten Höcke-Foto zu illustrieren. Aber: Man beachte die Leserkommentare:

    „AfD-Politiker Höcke relativiert Religionsfreiheit für Muslime“ heißt die Überschrift, im Text findet sich der Passus: „Es gehe aber nicht um die individuelle Religionsausübung, sagte Höcke, sondern ,um den Bau einer Moschee mit Kuppel und Minarett‘.“ Sie sollten Ihren Lesern schon etwas mehr Verstand zutrauen, Sie kennen ja den Spruch mit dem klugen Kopf hinter Ihrer Zeitung.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/hoecke-relativiert-religionsfreiheit-fuer-muslime-14239945.html

    Und, wie gesagt, es müsste endlich mal verbindlich geklärt werden, was Artikel 4,2 GG – „Die ungestörte Religionsausübung wird gewährleistet“ – eigentlich genau beinhaltet. Als das Grundgesetz formuliert wurde, konnte kein Mensch ahnen, dass eines Tages allein die Ahmadiyya das Land mit hundert Moscheen überziehen wollen.

  85. „Das Schlachten hat begonnen“. Akif Pirincci hat es prophezien und wurde mit einer Paria belegt
    Giuseppe M. †September 2011
    Jonny K. †14.10.2012
    Daniel S. †10.03.2013
    Tu?çe A. †November 2014
    Maria P. †22.01.2015
    Niklas P. †14.05.2016

    @ALLE welch Opfer fehlen in dieser Liste?
    Ihr Tod wird nicht vergessen.

  86. #1 Volker Spielmann

    Die Leute, die sich in Dresden versammeln, nehmen das legitime Recht auf freie Meinungsäußerung unter freiem Himmel wahr. So was nennt man Demonstration.

    Aufmarsch klingt doch sehr nach SA.

    Entschuldigung, wenn ich etwas kleinlich, penibel erscheine. Aber ich bin der Meinung, dass man keine Kampfbegriffe des politischen Establishments übernehmen sollte.

  87. OT

    #113 Schnitzel0815 (18. Mai 2016 20:48)

    Der Limerick von Boris Johnson ist der Hammer! Derb, saftig und beleidigend, wie die es die Teilnahmebedingungen verlangten. Die englischen Schlüssel- und Slang-Begriffe sind „to wanker“ = masturbieren“, „sow wild oats = in der Gegend rumvögeln“.

    There was a young fellow from Ankara
    Who was a terrific wankerer
    Till he sowed his wild oats
    With the help of a goat
    But he didn’t even stop to thankera.

    Frei und sinngemäß übersetzt – um das Reimschema zu halten:

    Es gab einen Jüngling aus Ankara
    der war ein toller Wichser da
    Bis er zum Besamen schritt
    Eine Ziege machte mit
    Und er sagt ihr noch nicht mal Dankdirda!

  88. #60 WahrerSozialDemokrat (18. Mai 2016 19:33)

    Danke für den Link!

    Also absolute Klasse von Frau Petry!

    Ich stell mir gerade Frau Merkel vor bei solch einer Podiumsdiskussion…..

    Die Jugendlichen sind ja noch bidlungsferner
    als ich dachte. Ich bekomme echt Angst davor, was da heranwächst.
    Da muss komplett das Bildungssystem samt Personal ausgetauscht werden.

  89. Herr Höcke, weiter so, Deutschland braucht klare Ansagen. Im Grunde sind es lauter Selbstverständlichkeiten:

    Selbstverständlich entscheidet das deutsche Volk, was in Deutschland geschieht.
    Selbstverständlich entscheidet das deutsche Volk, was zu Deutschland gehört.
    Selbstverständlich entscheidet das deutsche Volk, was in Deutschland gebaut wird.

    Allerdings muß man sehen, daß die gesamtem sg- „Funktionseliten“ augenscheinlich mit saudischem Ölgeld gekauft sind, und deshalb in arabischem Auftrag den Moscheebau etc. vorantreiben. Deshalb müssen diese Volksverräter in Regierung, Verwaltung und Medien umgehend aus dem Amt gejagt werden.

    Die Schariah gehört nicht zu Deutschland, also auch nicht der Islam, und auch nicht die Muslime, die die Schariah einführen wollen.

    Solange die Regierung GG Art. 16a (2) suspendiert, soll doch niemand kommen, und sich auf GG Art. 4 berufen. Entweder gilt das Grundgesetz komplett oder gar nicht. Keine Rosinenpickerei, keine Willkür, wie es den Herrschaften gerade paßt!

    Der Islam als Poesie, als Märchen bitteschön, aber als Grapsch- und Kopfab-Barbarei – nicht hier, nicht bei uns, nicht bei uns in Deutschland!

    http://de.wikipedia.org/wiki/Die_Geschichte_von_Kalif_Storch

  90. @Richelieu

    Aber die Rolle der Schlägertruppe ist doch schon an die Antifanten vergeben und deren Krawall nennt die Lizenzlügenpresse nun einmal eine Gegendemonstration, als müssen wir die friedlichen Versammlungen der Heroen von PEGIDA andern benennen, wenn wir es vermeiden wollen die Lügenpresse Lügenpresse zu nennen.

  91. #126 Heta

    Und, wie gesagt, es müsste endlich mal verbindlich geklärt werden, was Artikel 4,2 GG – „Die ungestörte Religionsausübung wird gewährleistet“ – eigentlich genau beinhaltet.

    Das ist schon längst geklärt. Es bedeutet, daß der Staat gewährleistet, daß niemand die Kirche stürmt und die Religionsausübung stört.

    Ein Recht, seine Religion nach ihren Vorschriften auszuüben, ist damit nicht gegeben. Für Religionshandlungen gelten die Grenzen für die Handlungsfreiheit nach Artikel 2: Alles, was die Rechte anderer verletzt, gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt, ist nicht erlaubt.

  92. @Johann

    Die Überschrift ist missverständlich, ich hätte ja fast gesagt „das sollte es einem Wert sein“ – aber es geht ja nur um einen Facebook-Eintrag und nicht um die konkrete Umsetzung 🙂

  93. hab mich mal in meiner Verwandschaft umgehört, fast alle wünschen sich Pastörs oder Höcke als neuen Kanzler und Mürkel gehöre für mindestens 30 Jahre ins „Café Viereck 🙂

  94. Lt. n24 waren nur 700 Menschen dem Aufruf zur Demo in Erfurt gefolgt. Erstmals war auch ein Vertreter der Fremden-feindlichen Pegida eingeladen. Dieser ductus löst bei mir immer Würgkrämpfe aus. Ich habe den Eindruck, die Medien- Lügerei wird immer dreister.

  95. Und gegen die Kampfbegriffe des establishments habe ich nichts, wenn sie richtig eingesetzt werden:
    Linksfaschisten=Terroristen
    Linksfaschisten raus aus Deutschland
    Nieder mit dem Linksfaschismus

  96. #142 Templer (19. Mai 2016 08:19)

    Rotgrüne Irre und Asylflutungs-Fanatiker kotzen ab:

    Höcke bricht in Erfurt eines der letzten großen AfD-Tabus

    http://www.huffingtonpost.de/2016/05/18/hoecke-erfurt_n_10030582.html?utm_hp_ref=germany

    Wenn rotgrüne Deppen abkotzen hat Höcke alles richtig gemacht. Höcke wäre ein würdiger Nachfolger der irren Merkel als Bundeskanzler.

    🙂
    +++++++++++++++++++++++++++++
    Da sagt einer die Wahrheit und alle Realitätsverweigerer drehen durch.

    Meine Sympathie hat Herr Höcke,nur weiter SO!!
    ES LEBE DIE AFD!!

  97. Guten Kommentar zu Mao Tse Merkel gefunden:

    Auch Mao fuhr einen launenhaften, undurchschaubaren Zickzack-Kurs, den keiner zu kritisieren wagte, der dafür aber um so mehr von Tausenden Eiferern beklatscht wurde. Allerdings war es wirklich lebensgefährlich, sich ihm in den Weg zu stellen. Warum jedoch stellt sich in einer angeblich so freiheitlichen Demokratie niemand Frau Mao Tse Merkel in den Weg? Deckt Ihre Phrasen auf? DASS ist das mir ( als DDR- Sozialisierter) wirklich Unbegreiflichste an dem Drama Deutschland 2015/2016!

  98. Der Schluß der Höcke-Rede mit dem „Gebetsteppich“ ist ein echtes Highlight. In diesem Stil muß das kommen.

    Kontraproduktiv ist das Klischee vom „Selbsthaß“. Wer ist denn damit gemeint? Die Erfurter Patrioten doch nicht. Merkel mit ihrer Selbstverliebtheit und ihrem Haß auf die Deutschen doch nicht.

    Die „Dekadenz“ besteht eher in der Blauäugigkeit und Gleichgültigkeit, im „Nach uns die Sintflut“, in der Verblödung, Infantilisierung etc.

Comments are closed.