merkel_radikalVon Seiten des Regimes wird der konservativen Opposition immer wieder vorgeworfen, sie sei „radikal“. Die Merkel-Bande sollte sich lieber an der eigenen Nase fassen. Die Merkel-Ära ist eine Epoche ständigen staatlichen Rechtsbruchs, sie ist eine einzige radikale Revolution von oben. Radikal ist nicht derjenige, der eine Respektierung der Euro-Verträge und der grundgesetzlichen Beschränkungen des Asylrechts fordert, sondern derjenige, der sich über Recht und Gesetz nach Lust und Laune hinwegsetzt. Radikal ist nicht derjenige, der für eine Mäßigung der ethnischen Siedlungspolitik eintritt, sondern derjenige, der ohne Rücksicht auf Verluste Millionen und Abermillionen von Anhängern einer abenteuerlichen Kriegsreligion nach Deutschland holt.

(Von M. Sattler)

Seit Jahren zeichnet sich die konservativ-freiheitliche Opposition in Deutschland dadurch aus, dass sie eigentlich nur fordert, dass der Staat endlich wieder zu politischer Mäßigung zurückfindet. Wir wollen den radikalen Staat der Gegenwart ja gerade nicht. Wir wollen wieder einen Staat, der sich an Recht und Gesetz hält, der abwägt und ausgewogen vorgeht, statt aktionistisch. Wir wollen einen Staat, der wieder rational handelt und nicht nur ideologisch.

Der Merkel-Staat allerdings kennt nur Ideologie, er kennt kein Recht. Da stehen zwei Millionen edle Wilde vor der Tür, aber der Artikel 16a im Grundgesetz verbietet das Asylrecht bei Einreisen aus Österreich? Ist doch egal, immer hereinspaziert, Hauptsache, wir bekommen vollendete Tatsachen, die totale „Bunte Republik“. Da gibt es einen europäischen Vertrag, wonach kein Land für die Schulden eines anderen haftet? Ist doch schnuppe, Hauptsache, es gibt keine Alternative zum Teuro. Da hat man langjährige Verträge geschlossen mit Kernkraftwerksbetreibern? Ist doch gleich, wenn die es wagen aufzumucken, kommen sie einfach an den politischen Pranger.

Merkel regiert nicht nach Recht und Gesetz, sie regiert nach Machtinstinkt. Merkel hat ein anarchisches, maoistisches Verständnis von Politik. Merkels Staat ist nicht der zivilisierte Staat der Aufklärung, in dem das staatliche Handeln rechtlich verbindlichen Vorschriften unterliegt. Merkels Staat ist der Staat der Willkür. Recht und Gesetz spielen keine Rolle, es gelten nur noch Ideologien und Parolen: Scheitert der Euro, scheitert Europa, wir schaffen das, vorwärts immer, rückwärts nimmer.

Merkels Staat ist eine einzige Revolution von oben: Zerstörung der Währungssicherheit, Revolutionierung der Energieversorgung, Zerschlagung der Bundeswehr, Auflösung der inneren Sicherheit, Massenkriminalität, Zerstörung des inneren Friedens durch ethnische Umvolkung. Alles, was diese Frau getan hat, war immer extrem, es war immer unumkehrbar, es war immer revolutionär. Merkels Staat ist kein Staat der politischen Mäßigung – er ist ganz im Gegenteil ein Staat des Unrechts und des Extremismus. Und es wird noch radikaler kommen: Eingriffe in das Eigentumsrecht, Eingriffe in die Redefreiheit, Eingriffe in den Gleichheitsgrundsatz, „positive Diskriminierung“ der verhassten Deutschen, Eingriffe in den ganzen Rechtsrahmen des Grundgesetzes – Recht brechen, Krisen schaffen und mit Hilfe dieser Krisen dann Deutschland und das Grundgesetz Zug um Zug zerstören, das ist das Regime Merkel.

Nirgendwo erleben wir diesen extremistischen, ideologisierten, radikalen Staat derzeit deutlicher als am Beispiel der sogenannten „Flüchtlinge“: Selbst wenn diese Leute wirklich Flüchtlinge wären – was sie nur in Ausnahmefällen sind – würde der Artikel 16a im Grundgesetz jedes Asyl bei Einreisen aus Österreich verbieten. All diese Leute müssten also wieder raus. Aber trotz dieser klaren Rechtslage dürfen zwei Millionen Orientalen, die in den letzten Monaten alle aus Österreich hereinspaziert kamen, unter Berufung auf das Asylrecht, das es für sie gar nicht gibt, in Deutschland bleiben. Das ist das Verbrechen dieses Staates: dass das Grundgesetz in Merkels Reich nicht einmal mehr das Papier wert ist, auf dem es steht.

Und natürlich: jede Herrschaft des Unrechts hat schon immer mit dem Finger auf die böse Opposition gezeigt: Seht her, das sind die Radikalen, die den Umsturz unserer großartigen Regierung wollen, die wollen, dass es anders läuft, weil es anders besser, sicherer und wohlhabender zugeht. Seht her, das sind die konterrevolutionären rechten Elemente, hieß es unter Mao, das sind die Feinde der Volksgemeinschaft, hieß es unter Adolf, das sind die Feinde des sozialistischen Fortschritts, hieß es unter Stalin. Das sind alles Nazis, heißt es unter Merkel. Lügnerin! Weg mit dir!

Ja, in diesem einen Punkt sind wir radikal: Wir sind konterrevolutionär, wir haben genug von der Kulturrevolution der 68er, wir haben genug von der Merkelschen Revolution von oben, wir haben die ganze revolutionäre Kaputtmacherei satt, wir wollen tatsächlich einen Umsturz: weg vom revolutionären, radikalen Unrechtsstaat und wieder hin zu einem freiheitlichen, sicheren, verlässlichen und politisch Maß haltenden Rechtsstaat!

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

214 KOMMENTARE

  1. Ich will einen souveränen Rechtsstaat und Demokratie statt US-geführten Merkelismus und EU-Diktatur!!!

  2. Für mich ist diese Regierung radikaler als Erich Honnecker in seinem letzten regierungsjahr

  3. die Enteignung der Bürger wird auch voran getrieben.
    Wenn EZB-Chef Draghi keine Bankgeschäfte macht, sondern Politik, dann kommt der Negativzins auf Sparguthaben. Die Bürger werden Schritt für Schritt enteignet zusammen mit dem Bargeldverbot.

    Die Bürger werden dann nichts mehr haben und extrem abhängig sein vom Staat.
    Sie sind quasi Sklaven !!!

  4. Die mächtigste Rechtsbrecherin der Welt hat schon bei ihrem Amtseid eine dicke Lüge hingelegt! Leider hat der Bundestag eine Zweidrittelmehrheit von Rückgratlosen, Arschkriechern, Lemminge und Gestalten die am Stuhl kleben. Wir werden von Feinden Deutschlands regiert. Angela Merkel hasst das deutsche Volk! Schon ihr Großvater hat gegen Deutsche gekämpft. Angela Merkel ist Deutschlands größte Schande!
    Hätten die Mitglieder der CDU auch nur einen Funken von Anstand, dann säße Angela Merkel in einer Nervenheilanstalt oder im Gefängnis! Dass diese Frau noch frei ist, beweist doch, dass wir in keinem Rechtsstaat leben!

  5. MAD MAMA wird radikaler in die Geschichte
    eingehen, denn der Schicklgruber.

    Witzigerweise haben die Griechen damals, (unberechtigt) Merkel als NAZI-Führer dargestellt.

  6. Tja,mwie nennt man das, wenn eine gewählte Regierung sich dauerhaft und schamlos über die Gesetze hinwegsetzt? Machtergreifung, Putsch. Und wie nennt man das, wenn das Volk dagegen aufbegehrt? Revolution.

  7. Die Verdrängung der deutschen Urbevölkerung ist bezeichnend für die VS-amerikanische Fremdherrschaft im deutschen Rumpfstaat

    Eine vaterländische Regierung hält es stets mit Friedrich dem Großen, der zum Erhalt seiner Preußen in seinem politischen Testament verfügt hat: „Ferner sollen die Offiziere allen Eingeschriebenen des Kantons und allen Soldaten, die Landeskinder sind, eine unentgeltliche Heiratserlaubnis erteilen. Das geschieht, um das Land zu bevölkern und die Rasse, die vorzüglich ist, nicht aussterben zu lassen.“ Die hiesigen Parteiengecken, als notorische Handpuppen des VS-amerikanischen Landfeindes, dagegen lassen nichts unversucht, um die Geburtenzahl der deutschen Urbevölkerung zu senken, diese zur Auswanderung zu zwingen und den deutschen Rumpfstaat mit Fremdlingen aus allen Herren Ländern zu überschwemmen, vorzugsweise mit Negern und Muselmanen. Und damit wir Deutschen uns dagegen nicht zur Wehr setzen, wird uns unentwegt eingetrichtert, daß wir von Unmenschen und Menschenfressern (und nicht von Panzerhelden) abstammen würden und daß die Fremdlinge unser Land befreit hätten…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  8. Merkel ist radikal und ideologisch. Was heisst das? Merkel konstruiert andauernd Wirklichkeit und stülpt sie, wie jeder Diktator, über ihr Volk dh uns. Irgendwann einmal wird die Ära Merkel als eine dunkle ideologische Zeit beschrieben. Und diese neue uns unbekannte Ideologie wird mit „auf Sicht fahren“ zum Wohle des Oberhaupts beschrieben. Dauernde Kurskorrekturen auf Kosten der arbeitenden Menschen zum Wohle und Erhalt der Anführerin. Eingerahmt in einem Zeitalter der global agierenden Politstrategen wie Obama, die als präsidentaler Vertreter wirtschaftlicher Interessengruppen agieren.
    Es gibt wahrscheinlich nicht die Verschwörung, an der alle Mächtigen beteiligt sind, es ist eher ein commone sense der Mächtigen, mit Glaubenssätzen wie, wir sind die fleissigen, durchblickenden, guten und das Volk braucht uns zu seinem Besten. Wir haben unsere Vorteile deswegen verdient. Wir sagen Euch was moralisch und richtig ist. Ihr wisst nicht, was wirklich gut für euch ist.

  9. Es wird höchste Zeit diese Volksverräter zu entmachten und vor ein Gericht zu stellen.
    Jeder Normalbürger wäre nach massenhaftem Rechtsbruch schon längst im Knast. Bescheissen das Volk nach Strich und Faden und regen sich über diejenigen auf die darauf hinweisen.
    Weg mit der verlogenen Politikerbande.
    MERKEL MUSS WEG,SAMT IHRER GANZEN VASALLEN

  10. Wir hatten einst das sogenannte Wilhelminische Zeitalter, dann die Weimarer Republik.
    Danch kam eine Zeit, die man bis heute als „Hitlerdeutschland“ bezeichnet.
    Die schlimme Zeit, welche wir jetzt erleben, wird sicher als das „Merkeldeutschland“, eine Zeit, in der man unserer Heimat den Rest gegeben hat, in die Geschichte eingehen …

  11. Was sagt Ihr dazu:
    Deutschland bereitet Abschied vom Diesel vor

    Deutschland plant erste Schritte zur Abschaffung der Diesel-Motoren. Aktuell sollen Steuervorteile für Diesel-Kraftstoffe nach dem Willen mehrerer Umweltminister abgeschafft werden. Langfristig hat sich Deutschland verpflichtet, sich bis 2050 ganz von Verbrennungsmotoren zu verabschieden.Dem Kraftfahrt-Bundesamt soll zudem die Hoheit über Abgaskontrollen bei Autos entzogen werden. Künftig soll sich nach dem Willen der Länder das Umweltbundesamt darum kümmern.
    DIKTATUR PUR!!!

    Als eine Folge der Abgas-Affäre bei VW wollen die Umweltminister mehrerer Bundesländer Diesel-Fahren verteuern. Steuervorteile des Diesel-Kraftstoffes gegenüber dem Benzin sollen schrittweise abgebaut werden, fordern die Ressortchefs aus Nordrhein-Westfalen, Bremen, Hamburg, Hessen und Niedersachsen in einem gemeinsamen Papier, das der Deutschen Presse-Agentur vorliegt.

    Die Forderungen stammen aus einem Beschlussvorschlag für die Sonder-Umweltministerkonferenz zum Abgas-Skandal an diesem Donnerstag in Berlin. Auch generelle Tempo-30-Limits in Innenstädten und eine Elektrofahrzeug-Quote für Autohersteller sollen demnach geprüft werden.

    Die Verteuerung von Diesel soll ein Signal senden und den Kauf der Fahrzeuge unattraktiver machen.

  12. Sie wird so lange weitermachen, solange sie gelassen wird.
    Das einzige, was ihr Weg durchgekreuzt hat, waren die mazedonischen Grenzer. Mal sehen ob ihre Befehlsgeber Mazedonien soweit destabilisieren werden können, dass die Grenze geöffnet wird.

  13. Der alte Fritz sagte schon..“Preußen,das bin ich“
    Aber er liebte Land und Volk..
    kümmerte sich oft um kleinste Kleinigkeiten nselber..wollte wissen was im Land los war,wie es dem Bürger erging..War ihr erster Diener,,
    und als er ihnen die Hugenotten zugesellte,
    konnte dem oftmals noch rückständigem Volk,garnichts besseres passieren..

    Da kamen dankbare tatkräftige Handwerker,
    die sich sofort einfügten und anpaßten.

    Preußen hat davon nur profitiert..

    Merkel zerstört..da ist keine Liebe zum Volk..
    Kein sich kümmern..
    Kein Segen mehr auf das Land.

    Aber das gilt für alle Politiker der letzten
    Jahrzehnte..

  14. bah..hier hab ich mit meiner Bachmann Kritik,einen Modi mächtig ans Bein gepinkelt..

    Your comment is awaiting moderation.

    Dabei hab ich nur Wikipedia zitiert..
    vllt.liest besagter Moderator,mal selber nach..

  15. Die Merkel-Bande ist ein Soziopathenclub aus fehlprogrammierten Gesellschaftsschädlingen, der sich an den Steuerungsstellen unseres Staates festgesetzt hat.

  16. Naja 2050 mhhhh, da liegen wir, mein Mann, unser Diesel und ich schon lang unter der Erde… da sollen sich mal die jungen darum kümmern..

  17. Aktuell Laberrunde bei Phönix über die AfD – ohne jemand von der AfD. Aktuelle Frage: „Warum fällt es den etablierten Parteien so schwer, mit ihren Wählern wieder in Kontakt zu kommen?“

  18. Jetzt weiss ich wofür man das Merkel-Scharia-Ferkel wiederverwerten kann: Hollywood.Monster-Film!Omen!Gemeinsam mit Resident Evil(Islam) gute Zweitrollenbesetzung!

  19. Merkel ist eine Putschistin gegen Recht und Gesetz, gegen Kultur und Idenitität, kurz gegen alles was dieses LAnd ausmacht und

    machen wir uns nichts vor:

    sie tut dies im Auftrag von Obama. ….

    Hier der Beweis:

    “America should write the rules. America should call the shots. Other countries should play by the rules that America and our partners set, and not the other way around,”

    Und was sagt Merkel zu TiTIP:

    EU-US-Freihandelsabkommen: Merkel will TTIP unverzüglich abschließen,http://www.heise.de/newsticker/meldung/EU-US-Freihandelsabkommen-Merkel-will-TTIP-unverzueglich-abschliessen-Seehofer-droht-mit-Veto-3195313.html

    Noch Fragen?

  20. Ein Regime ist eine diktatorische, undemokratische oder scheindemokratische Regierungsform, in der eine Person oder eine Gruppe von Personen, auch unter Einsatz von Gewalt und Unterdrückung und mit Hilfe eines gleichtgeschalteten Medienkonglomerats, ihre Macht behauptet und durchsetzt.

    🙂

  21. Die kinderlose IM Erika und ihre kleptokratische Deutschlandvernichter-Clique sind das beste Beispiel für die „Verhausschweinung des Menschen“ (Konrad Lorenz).

  22. Radikal regieren würde ja noch irgendwie gehen.
    Viel schlimmer ist, dass die Stasi-Wachtel-Regierung völlig bescheuert regiert!

  23. Das ist Merkel’s Rache am deutschen Volk. Denn dieses hat sie nie gewaehlt!
    Erstaunt?
    2005 hat sie eine ueberraschende und verheerende Niederlage fuer ihre Partei eingefahren, Schroeder hatte sie trotz katastrophaler Ausgangslage beinahe noch ueberholt – Merkel hatte KEINE Mehrheit. Erst die machtgeilen Restpostengrapscher um Muentefering in der SPD haben Merkel zur Macht verholfen.
    2009 geschah bei der Bundestagswahl beinahe unbemerkt ein Umbruch. Die SPD, Regierungspartei, verlor massiv und wurde zu einer 20% Partei. Aber – auch die CDU verlor!! Sie lag bei 33,8 %, eigentlich ein verheerendes Ergebnis. Aber der Profiteur des Niedergangs, die FDP, legte sich zum eigenen Schaden ins Bett der Kanzlerin und starb darin.
    2013 wurde die Regierung abgewaehlt – ihr lest richtig – die Merkel Regierung wurde abgewaehlt, sie verlor ihre Mehrheit.
    Und wieder legte sich jemand ins Bett der Kanzlerin, Herr Gabriel mit seiner SPD. Auch er wird in diesem Bett untergehen, seine Partei wid in der naechsten Bundestagswahl zu einer 10+% Partei werden und auch in der naechsten Bundestagswahl wird die Regierung abgewaehlt werden – aber ich gehe jede Wette ein, Merkel wird weiterregieren. Es werden sich neue Partner finden, die trotz ihres sicheren Untergangs ins Kanzlerbett steigen werden.
    Merkel erinnert an Saruman aus dem Herrn der Ringe, dem Zauberer mit der bezaubernden Stimme.
    Und Merkel wird unbeirrt ihren Kurs der Zerstoerung Deutschlands fortfuehren.
    Die Prognosen sind leider duester und der einzige Lichtblick scheint mir Herr Hoecke zu sein. Ein ehrlicher aufrichtiger Patriot. Aber – die Muehlen der Demokratie mahlen so langsam, dass auch er zu spaet sein wird – und er weiss das – hoert euch seine Reden mal an.
    Mich hat der Zustand Deutschlands und die Gleichgueltigkeit seiner Einwohner – ich komme aus NRW, lebe aber im Ausland – zutiefst erschuettert. Wasserpfeifen- Cafes und – Geschaefte an jeder Ecke.

  24. Bravo!
    Wohl das pointierteste Porträt von Angela Merkelmussweg, welches ich jemals gelesen habe. Da stimmt jede Silbe.

  25. radikal – gemeingefährlich – kriminell

    => so würde ich die Alte mal bezeichnen.

    Charmanteres fällt mir leider nicht ein.

    .

    Was meint ihr?

    Sieht doch nach Zigeunern aus.

    Oder irre ich mich?

    http://www.bild.de/regional/frankfurt/ludwigshafen/polizist-niedergestochen-und-schwer-verletzt-45677420.bild.html

    Der 42-Jährige Täter, der am Mittwoch in Ludwigshafen einen Polizisten mit einem Messer attackiert hat und daraufhin niedergeschossen wurde, ist an seinen Verletzungen gestorben.

    Dies teilte die Staatsanwaltschaft in Frankenthal am Abend mit.

    .

    http://www.bild.de/bild-plus/regional/frankfurt/frankfurt-aktuell/klartext-prozess-gegen-diesen-mistkerl-45616064,var=a,view=conversionToLogin.bild.html

    Er verwendete Alias-Namen, machte sich jünger, lehnte Integrationsangebote ab, dealte, klaute – und verging sich an einer wehrlosen Frau.

    Wegen Beihilfe zum räuberischen Diebstahl und schweren sexuellen Missbrauchs an einer widerstandsunfähigen Person stand der Marokkaner Abdulsamad A. (21) vor dem Jugendschöffengericht.

  26. Also Kinders, ich lehne die Merkel ja ab. Ich lehne die Regierung ab und die EU auch- jedenfalls so, wie sie sich momentan darstellt. Dann lehne ich die Türken ab (gibt aber auch nette, ist klar) und ich lehne die Araber ab (da soll es ja auch nette geben). Des Weiteren lehne ich den Islam ab (da gibt es ja nur den einen und der ist schlimm genug) und die Abschaffung Deutschlands lehne ich natürlich ebenfalls entschieden ab.
    Das TV- Programm muss ich leider auch ablehnen (da bekommt man einen Würgereiz;-))

    Gegen ein kaltes Bier und ordentlich selbst fabrizierten Sport habe ich allerdings nichts.

    Und die AfD ist natürlich auch super!!

  27. #10 OMMO (04. Mai 2016 22:40)

    EU Mafia verlangt 250.000 Euro pro Mohammedaner oder Neger welche die EU-Sklaven-Staaten nicht durchfüttern wollen.

    Das wir eine prima Stimmung besonders in Osteuropa machen. Zusammen mit dem Austritt der Briten wird das der EU-Dikatur das Genick brechen.

    🙂

  28. Warum besucht Meuthen eine Ahmadiyya Moschee?. Finde ich persönlich sehr befremdlich und verstehe die „Taktik“ dahinter nicht.

  29. Merkel ist bald Vergangenheit aber was wird bleiben? Der Höhepunkt ihres politischen Schaffens wird sicher die Einladung Millionen muslimischer Invasoren bleiben. Evt. wird sie in Richtung Türkei und Visa noch eines draufsetzen aber als die Merkel-Tat wird die islamische Asylkatastrophe in Erinnerung bleiben. Und sie stellt einen Wendepunkt der deutschen Demokratie dar. Es wird keine Volksparteien mehr geben nach Merkel. Es wird kein Volk mehr geben. Die AfD wird als Vertreter der aufgewachten Deutschen wahrscheinlich stärkste Partei aber nicht mehrheitsfähig und damit nicht regierungsfähig sein. Dafür ist die verheerende Islamisierung zu weit vorangeschritten. Es wird also ein fragiles Spektrum an linken, sozialistischen und islamischen Parteien die Macht unter sich aufteilen. Deutschland wird endgültig ein „failed state“ sein.

  30. #20 Micro Cube (04. Mai 2016 22:56)

    Aktuell Laberrunde bei Phönix über die AfD – ohne jemand von der AfD. Aktuelle Frage: „Warum fällt es den etablierten Parteien so schwer, mit ihren Wählern wieder in Kontakt zu kommen?“

    Am erbaulichsten war die Bemerkung von Micky Batschkopp, Starjournaleuse der insolventen Frankfurter Dummschau (sinngemäß)

    Es ist unbegreifbar warum all diese Leute die AfD wählen. Begreifen die denn nicht wen die da wählen?

    Doch.

  31. Merkel = radikal (?)

    Merkel ist zumindest im Bereich „koordinierter Irrsinn“ ein echtes Pfund.

    Aber darüber hinaus ist Merkel das Versagen allen Versagens dabei, uns Türken, Moslems und den Islam wieder von der Backe zu schaffen.

    Sondern im Gegenteil:

    Merkel = mehr und mehr Islam bei uns.
    Merkel = mehr und mehr Last durch Islam-Kreaturen bei uns.

  32. #41 Cendrillon (04. Mai 2016 23:16)

    Bemerkenswart war auch, dass dieser Parteienforscher
    Gero Neugebauer und Bascha Mika immer noch von einem „rechten Rand“ bei den AfD-Wählern fantasierten. Logisch, dass genau dieselben dann auch auf ein „Zurückholen“ der meisten AfD-Wähler durch die Altparteien hoffen……

  33. #7 johann (04. Mai 2016 22:28)

    ARD Deutschlandtrend

    AfD 15 Prozent

    CDU 33
    SPD 20 (-1)
    Grüne 13 (+1)
    FDP 6 (-1)
    Linke 8

    Ja aber das sind die Zahlen ohne die aktuelle FORSA-Rundungsmathematik auch genannt „der G-Faktor“.

    In Wirklichkeit hat die nur AfD 14,5 Prozent. Also muß man um 5 abrunden und kommt dann auf 9%.

  34. Merkel muss weg, das muss doch den Dümmsten im Lande bewusst geworden sein!

  35. #10 OMMO (04. Mai 2016 22:40)

    OT

    EU Mafia verlangt 250.000 Euro pro Mohammedaner oder Neger welche die EU-Sklaven-Staaten nicht durchfüttern wollen.

    Polens Außenminister Waszczykowski sagte bei einem Treffen in Prag, er frage sich, ob die Vorschläge ein Aprilscherz seien.

    http://www.deutschlandfunk.de/eu-osteuropaeer-weisen-asyl-reformplaene-der-eu-kommission.1947.de.html?drn:news_id=609950
    ?

    Die EUdSSR duldet kein Abweichlertum. Alle Brüsseler-Pakt-Staaten ziehen an einem Strang.

    Wenn ein Land aufgrund der Wühlarbeit von Spaltern und Hetzern ausscheren will, treffen die Bruderstaaten alle erforderlichen Anstrengungen um die Ordnung wiederherzustellen und die schädlichen Elemente zu neutralisieren.

  36. #43 johann (04. Mai 2016 23:22)

    #41 Cendrillon (04. Mai 2016 23:16)

    Bemerkenswart war auch, dass dieser Parteienforscher
    Gero Neugebauer und Bascha Mika immer noch von einem „rechten Rand“ bei den AfD-Wählern fantasierten. Logisch, dass genau dieselben dann auch auf ein „Zurückholen“ der meisten AfD-Wähler durch die Altparteien hoffen……

    Zitat von Neugebauer:

    Die AfD spielt der Union zur Zeit in die Hände d.h. die Union profitiert vom Erfolg der AfD

    Hab ich zwar von der Logik her nicht verstanden aber ich bin ja auch kein „Parteienforscher“.

  37. #38 Templer

    Das Genick brechen? Wer weiß? Vielleicht muss dann auch noch jeder EU Bürger dem Asyl-Suchenden zusätzlich noch 5 € in die Hand drücken? Oder dem Traumatisierten seine Frau zur Verfügung stellen, wegen der Vielfalt natürlich…

    Und falls man dem Suchenden auch noch eine Matratze zur Verfügung stellen muss – wegen der Vielfalt – reicht dann eine Kaltschaummatratze H3 oder muss es eine Tonnentaschenfederkern Matratze H2 /Raumgewicht 60 / LLQ mit Klimaband sein. Vielleicht will der aber auch ein Boxspringbett. Was dann?

  38. #10 OMMO

    Die Frage, die ich mir seit 5 Jahren stelle, könnte man so auf den Punkt bringen:

    http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=402872

    Mit welcher demokratischen Legitimation diktiert das EU-Regime den Ländern muslimische Masseneinwanderung?

    Die EU sollte die Arbeitnehmerfreizügigkeit (eigentlich eher Verfügbarkeit) gewährleisten. OK – so weit so schlecht.

    Wo steht in der EU-Gesetz-Pampe geschrieben, dass wir alles was kreucht und fleucht, bildungstechnisch, kulturell, ideologisch nicht mal ansatzweise kompatibel ist, aufnehmen müssen?

    Ist das schwachsinnige Asylgesetz mit der Unterzeichnung der EU-Verträge auf die gesamte EU ausgeweitet worden, oder was?

  39. Als Ergänzung zu diesem Artikel und Michaels Stockholm-Syndrom-Analyse der Kirchen nur ein Hinweis auf Tichy: Dort hat Axel Robert Göhring dankenswerterweise auf das Asch-Experiment hingewiesen und es aktuell eingeordnet:

    http://www.rolandtichy.de/gastbeitrag/merkel-und-das-asch-experiment/

    In den 50er/60ern sind übrigens wesentliche Verhaltensexperimente entworfen, die immer noch zu 100 Prozent stimmen. Wiederholt und wiederholt und wiederholt in allen möglichen Gesllschaften liefern sie immer dieselben Ergebnisse. Auch im 21. Jhd.

    Dazu gehören auch das Stanford-Prison-Experiment und das Milgram-Experiment.

  40. #41 Cendrillon (04. Mai 2016 23:16)

    #20 Micro Cube (04. Mai 2016 22:56)

    Aktuell Laberrunde bei Phönix über die AfD – ohne jemand von der AfD. Aktuelle Frage: „Warum fällt es den etablierten Parteien so schwer, mit ihren Wählern wieder in Kontakt zu kommen?“

    Am erbaulichsten war die Bemerkung von Micky Batschkopp, Starjournaleuse der insolventen Frankfurter Dummschau (sinngemäß)

    Es ist unbegreifbar warum all diese Leute die AfD wählen. Begreifen die denn nicht wen die da wählen?

    Doch.

    Genau so ist es. Ich wähle AfD, weil ich die Arbeiterverräter-Partei und die anderen Futtertrogbonzen abgrundtief verachte. Ich werde niemals wieder auf solche Lumpen hereinfallen.

    Aber ganz gleich was die Lügenpresse und die Futtertrogbonzen für Märchen über die AfD erzählen: Ich werde immer wieder AfD erzählen.

    Und wenn in allen Lügenblättern steht: „Die AfD frißt kleine Kinder, und wenn über alle Lügensender verkündet wird: „Die AfD-ler sind Nahtziehs“ – scheißegal – ich werde immer nur AfD wählen und niemals mehr Arbeiterverräter oder einen von den anderen Gaunern.

    Die können sagen was sie wollen: das alles macht mich nur noch heißer gerade erst recht AfD zu wählen.

  41. OT
    Originalzitat Stimme der DDR 2.0 (ex-DLF)

    Möchte man Donald Trump wirklich am roten Knopf sitzen haben?

    Ja sischääää.
    Der drückt drauf und sprengt die ganze Welt in die Luft….. KRABUMMMMMM

    PS:
    Ich will meine Rundfunkgebühren zurück.

  42. #39 vitrinr
    „Warum besucht Meuthen eine Ahmadiyya Moschee?“
    Hierzu Meuthen selbst in SPON:
    „“Dialog ist immer gut, ich für meinen Teil stehe bereits in Kontakt zu weiteren muslimischen Spitzenverbänden“, sagte Meuthen SPIEGEL ONLINE über seinen Besuch.“ (http://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-chef-joerg-meuthen-besucht-moschee-a-1090822.html)
    Herr Meuthen wuenscht den Dialog – mit wem? – dem Islam. Nach der CDUGruenFDPLinks Koalition steht Herr Meuthen dann 2021 bereit, Merkel zur Kanzlerin zu waehlen. Der Amtseid wird dann uebrigens auf den Koran abgelegt.

  43. #51 Bruder Tuck

    Die irre EU wird kaputtgehen. Überall stehen rechtskonservative Parteien bereits in den Startlöchern; Schweden, Finnland, Norwegen, Frankreich, Italien, Belgien die Ostländer etc.
    Und in Germanistan die Afd. In Amerika Trump. Es kann also nur besser werden. Aber ob es unblutig vonstatten geht, das ist hier die Frage?

  44. #48 Cendrillon (04. Mai 2016 23:29)

    Hat Neugebauer das gesagt? Ich meine, es wäre Reitz gewesen, der sinngemäß auf Merkels strategischen „Erfolg“ hinwies, durch Übernahme der SPD-Positionen der SPD die Wähler zu klauen und trotz eigener Verluste immer noch in der Position der mit Abstand stärksten Partei (mit CSU) zu bleiben sowie alle anderen Kombinationen ohne sie zu unmöglich zu machen.
    Ich hoffe ganz fest, dass diese Situation das SPD-Personal in den Wahnsinn und die Partei zur Selbstauflösung treiben wird. Und die Wähler natürlich zur AfD……

    Wenn nächstes Jahr die SPD definitiv einen Vizekanzlerkandidaten aufstellen muß, weil sonst nichts möglich ist, setzt sich die Verzwergung der SPD fort.

  45. Hab grad die Maischbergersendung vom 27.04. gesehen, da ist so ein sogenannter „Politikwissenschaftler“, Albrecht von Lucke, der dreht ja förmlich ab um Sarrazin und von Storch fertig zu machen, also ich würde den ganz schnell abschieben! Im übrigen, jeder sieht dass Sarrazin den nicht ernst nimmt, weil unterlegen (itelligenzmäßig)
    https://www.youtube.com/watch?v=GASnAAfgz_E
    Minute 35:25 z.B.,
    ich schäme mich fast für solche „Leute“

  46. Obama in GB: „Stoppt die unkontrollierte Zuwanderung nach Europa, sonst wird sie zu einem Sicherheitsproblem für die USA!“

  47. #23 Micro Cube (04. Mai 2016 22:56)

    Aktuell Laberrunde bei Phönix über die AfD – ohne jemand von der AfD. Aktuelle Frage: „Warum fällt es den etablierten Parteien so schwer, mit ihren Wählern wieder in Kontakt zu kommen?“

    Mich kriegen die nie mehr, egal was sie machen. Früher habe ich die Arbeiterverräter gewählt, heute würde ich sogar die XXDAP wählen, nicht, weil ich die besonders toll fände sondern nur um die Lumpen zu ärgern und denen zu zeigen, wie abgrundtief ich sie verachte. Ich würde wirklich alles wählen, aber niemals mehr die alten Gauner, die uns verraten und verkaufen und letztlich vernichten wollen.

    NIEMALS MEHR BLOCKPARTEIEN!

  48. OT
    Lanz (ZDF)und eine Spiegel-Schreiberin lästern über den AfD-Parteitag ab.

  49. #57 petmie

    Herr Meuthen wuenscht den Dialog – mit wem? – dem Islam. Nach der CDUGruenFDPLinks Koalition steht Herr Meuthen dann 2021 bereit, Merkel zur Kanzlerin zu waehlen. Der Amtseid wird dann uebrigens auf den Koran abgelegt.

    Finde seinen Besuch inkonsequent und merkwürdig. Meinetwegen hätte er sich mit Muslimen auf einen Tee treffen können und darüber reden können, ob Schweinefleisch schwul macht. Warum Herr Meuthen und demnächst Frau Petry stattdessen dämliche Fragen (Woher die Ablehnung/Hass gegen Islam kommt) beim Imam beatworten wollen erschließt sich mir nicht ganz.

  50. #63 johann

    #57 petmie (04. Mai 2016 23:36)

    Solange er bei seiner Linie bleibt, finde ich das gar nicht schlecht.

    Warum?

  51. #59 johann (04. Mai 2016 23:43)

    #48 Cendrillon (04. Mai 2016 23:29)

    Hat Neugebauer das gesagt? Ich meine, es wäre Reitz gewesen, der sinngemäß auf Merkels strategischen „Erfolg“ hinwies, durch Übernahme der SPD-Positionen der SPD die Wähler zu klauen und trotz eigener Verluste immer noch in der Position der mit Abstand stärksten Partei (mit CSU) zu bleiben sowie alle anderen Kombinationen ohne sie zu unmöglich zu machen.
    Ich hoffe ganz fest, dass diese Situation das SPD-Personal in den Wahnsinn und die Partei zur Selbstauflösung treiben wird. Und die Wähler natürlich zur AfD……

    Wenn nächstes Jahr die SPD definitiv einen Vizekanzlerkandidaten aufstellen muß, weil sonst nichts möglich ist, setzt sich die Verzwergung der SPD fort.

    Die Arbeiterverräter braucht doch keiner mehr. Die sollen sich doch selber die Kanalisation runterspülen. Niemals mehr sowas wählen.

    – Lohndiebe
    – Rentendiebe
    – Zukunftsdiebe

    So schlimm wie diese Bande hat noch keiner gegen die Arbeiter gewütet.

  52. Vorfall in Köln-Mülheim
    Mann von 50 Leuten auf der Keupstraße verprügelt

    Köln-Mülheim –

    An der Mülheimer Keupstraße ist am Sonntagabend ein 38-jähriger Mann offenbar von einer Gruppe Kurden schwer verletzt worden. Möglicherweise steht der Vorfall in Zusammenhang mit den Demonstrationen von nationalistischen Türken und Kurden in der Kölner Innenstadt am Sonntagnachmittag.

    Laut Polizei griff eine wahrscheinlich kurdische Gruppe den türkischstämmigen Siegburger an. Auf seinem Auto soll sich ein Aufkleber der türkischen rechtsextremen Partei „Graue Wölfe“ befunden haben
    (…)

    http://www.ksta.de/koeln/muelheim/vorfall-in-koeln-muelheim-mann-von-50-leuten-auf-der-keupstrasse-verpruegelt-23863700

  53. #68 Bernhard von Clairveaux

    Obama hat Merkel doch beauftragt sie nach Europa zu locken…

    Ja: Soweit mir bekannt war, ist Häuptling Obumbi „Diversity“-Fan. Schließlich ist er selber Produkt derselben.

  54. #66 kaum zu glauben (04. Mai 2016 23:48)

    Eklig. Lanz und diese Amann vom Spiegel spielen sich die Anti-AfD-Bälle gegenseitig zu. Das wirkt so durchschaubar und peinlich.

  55. #59 johann (04. Mai 2016 23:43)

    #48 Cendrillon (04. Mai 2016 23:29)

    Hat Neugebauer das gesagt? Ich meine, es wäre Reitz gewesen

    Ja stimmt. Der FOCUS-Mann hat dies gesagt. Ich werde mir die Runde gleich noch einmal anschauen, da ich nur die letzte Viertelstunde gesehen habe.

  56. #71 Hans_im_Glueck (04. Mai 2016 23:51)
    #59 johann (04. Mai 2016 23:43)
    #48 Cendrillon (04. Mai 2016 23:29)

    Als Ergänzung zur SPD: Die Partei, die mit Hartz 4, Mindestlohn, Riester, die „soziale Gerechtigkeit á la SPD“, also die Abwärtsspirale aus Zeitarbeit, Lohndumping, Aufstocken und Minijobs erst richtig in Gang gesetzt hat (im staatlichen Sozialismus sind alle gleich elend und arm bis auf die Nomenklatura), will sich jetzt auf ihre „Kernkompetenz soziale Gerechtigkeit“ besinnen.

    Ich lach mich weg. Und die WAZ-Kommentatoren husten der SPD was:

    http://www.derwesten.de/politik/die-spd-sucht-ihren-markenkern-id11795530.html

  57. #68 Bernhard von Clairveaux

    Diese Leute machen sich bei genauer Betrachtung auch keine Sorgen über die sinnlose Flutung Europas mit Kontinentalfremden, sondern eine sich dadurch verändernde Politiklandschaft, die ihre Pläne durchkreuzen könnte.

  58. #63 johann
    Was finden Sie nicht schlecht? Dass der Parlamentarier Meuthen in der Merkel-Demokratie angekommen ist und den Kontakt zu muslimischen Spitzenverbaenden sucht? Verbaenden der Religion, die nicht zu Deutschland gehoert???

  59. Bei Lanz gibts eine „Diskussion“ zwischen 2 linken Lügnern. „Ja, genau“ lautet die Antwort der Spiegel-Zecke auf die „Fragen“ der Lanz-Zecke.

  60. Bei Lanz: Melanie Amann, AfD-Expertin von „Der Spiegel“ setzt sich mit Markus Lanz „inhaltlich“ über die AfD auseinander. Gaaanz neue Erkenntnisse.

  61. Gunther Emmerlich hat immerhin etwas subversiv Widerstand beim AfD-bashing bei Lanz gezeigt: „Wenn jemand 2 plus 2 ist 4 sagt, sollte man dem nicht widersprechen“….

  62. #59 johann (04. Mai 2016 23:43)
    Verzwergung der SPD

    Ich amüsiere mich köstlich,
    johanns Beobachtungsgabe und Kommentare werden immer besser, Beispiel:

    Jakob Augstein brach mehrmals in ein völlig irres Kichern aus, seine Gesicht hatte dabei seltsame Zuckungen und zeigte bizarre Grimassen

    Grosse Klasse auch: Kuffnuckenwohlfühlwetter
    HAHAHA.

    —–
    Hingegen gar nicht zum Lachen, beim Schleimer Lanz wird z.Z. statt eines AfD-Mitgliedes eine AfD-bashende Dschurnalistin zum AfD-Parteitag befragt, „damit wir uns ein sachliches Bild machen können“ (sinngemäß):
    Jetzt ist Pegida dran, All-Systemhure Emmerlich weiß Bescheid. Er is ja aus Dräsden.

  63. #79 petmie (05. Mai 2016 00:00)

    Ich gehe natürlich davon aus, dass Meuthen bei der Gelegenheit fragt, wie sie zur Scharia stehen etc…
    Ansonsten wäre der Besuch sinnlos.

  64. #83 VivaEspaña (05. Mai 2016 00:04)

    Danke, gebe ich gerne zurück. Man profitiert natürlich auch von den vielen kreativen Beiträgern hier im Forum.
    Lanz ist wirklich ätzend. Menschlich finde ich Emmerlich sympathisch und irgendwie spürt man, dass ihn das AfD-bashing ankotzt.

  65. wer will Menschen geschenkt + 250.000 EUR ?? Ja ich will 100 haben und 25 Millionen EUR cash in die Täsch !!

  66. Das menschenverachtende Programm der AfD

    Bascha Mika gerade auf Phönix

    Und jetzt erkläre man mir was am Parteiprogramm der AfD in irgendeiner Weise „menschenverachtend“ ist. Aber ich verzeihe ihr. Die Frau hat den IQ eines Glas Wassers.

  67. #84 johann
    „Ich gehe natürlich davon aus, dass Meuthen bei der Gelegenheit fragt, wie sie zur Scharia stehen etc…
    Ansonsten wäre der Besuch sinnlos.“
    Ich nicht – ich gehe nicht davon aus. Eher von pressefreundlichem Grinsen und Haendeschuetteln. So wie Merkel bei Erdogan halt.
    Der Meuthen geht den ersten Schritt hin zur Unterwerfung. Wie das wohl bei Herrn Hoecke ankommt? Oder bei Herrn Gauland? Oder bei Herrn Poggenburg?

  68. @Johann
    Und Emmerlich hat gesagt, man müsste auch einen von der AfD einladen, damit der auf die Spiegel-Hetzerin reagieren könne.(sinngemäß, subversiv) Lanz meint hilflos, die hatten wir letzte Woche da.

  69. #88 nairobi2020 (05. Mai 2016 00:12)

    wer will Menschen geschenkt + 250.000 EUR ?? Ja ich will 100 haben und 25 Millionen EUR cash in die Täsch !!

    Da kann man sehen, welch‘ immense Kosten die Aufnahme dieser Menschen verursacht

    Und Merkel, Gabriel, Schäuble und die anderen haben unseren Naivlingen eingeredet: „das kostet alles nichts, das bringt sogar Gewinn“.

    Wer bei Beginn des Einmarschs die Kostenfrage ansprach wurde als Nahtzieh verunglimpft, der Panikmache bezichtigt und als dumm hingestellt.

  70. #77 Babieca (04. Mai 2016 23:58)

    #71 Hans_im_Glueck (04. Mai 2016 23:51)
    #59 johann (04. Mai 2016 23:43)
    #48 Cendrillon (04. Mai 2016 23:29)

    Als Ergänzung zur SPD: Die Partei, die mit Hartz 4, Mindestlohn, Riester, die „soziale Gerechtigkeit á la SPD“, also die Abwärtsspirale aus Zeitarbeit, Lohndumping, Aufstocken und Minijobs erst richtig in Gang gesetzt hat (im staatlichen Sozialismus sind alle gleich elend und arm bis auf die Nomenklatura), will sich jetzt auf ihre „Kernkompetenz soziale Gerechtigkeit“ besinnen.

    Ich lach mich weg. Und die WAZ-Kommentatoren husten der SPD was:

    http://www.derwesten.de/politik/die-spd-sucht-ihren-markenkern-id11795530.html

    Das ist die dreisteste Lumperei überhaupt, daß die

    – Lohndiebe
    – Rentendiebe
    – Zukunftsdiebe

    jetzt wo ihnen das Wasser bis zum Hals steht wieder die „Arbeiterfreunde“ spielen.

    Diese Partei würde ich nicht mal anpissen, wenn sie in hellen Flammen stünde. So ein Dreckhaufen muß weg. Ich schäme mich, daß ich früher auf die Lügen der Arbeiterverräter hereingefallen bin.

    NIE mehr Arbeiterverräter! Ich wähle lieber Nahtziehs aber niemals mehr arbeiterverratende Lügenlumpen.

  71. #93 Durchblicker (05. Mai 2016 00:17)

    Genau, an der Stelle merkte man den gelernten DDR-Bürger, der auch jetzt zwischen den Zeilen zu lesen weiß und zu formulieren wagt…
    Ich kann mir gut vorstellen, dass Emmerlich in privater Runde Klartext reden würde und Leute wie Lanz zum Kotzen findet.

  72. Nach dem Machtantritt von A. Merkel 2005 hoffte man, es könnte sich nach Schröder etwas zum Positiven ändern.
    Doch das Strohfeuer ist schnell erloschen.
    Heute muß man feststellen, daß Deutschland noch nie so eine vaterlandsfeindliche Führung hatte, die eigene Interessen ignoriert.
    Und es gibt noch zu viele Wähler, die mit ihrem Kreuz die Parteien des Untergangs der Deutschen Kultur wählen.

  73. #92 petmie

    Herr Meuthen seine Rede auf dem Parteitag fand ich noch klasse. Er kann gut reden und überzeugt damit auch, aber ich habe dennoch ein ungutes Bauchgefühl. Bei Frau Petry ist es dasselbe. Authentisch erscheint mir dagegen Herr Höcke und Frau von Storch. Bei beiden spürt man den Idealismus.

  74. Das ist keine radikale Regierung, dass ist eine Regierung,die gegen ihr eigenes Volk geputscht hat,Gesetze einfach nicht mehr beachtet, die Rechtssicherheit,den Inneren Frieden und Europa zerstört.
    Ja und wer die Wahrheit sagt und sich dagegen auflehnt,wird noch denunziert,vor Gericht gezerrt,Wirtschaftlich und Gesellschaftlich vernichtet oder in die rechte Ecke gestellt.
    Das ist Totalitarismus in Reinkultur und hat mit Demokratie nichts mehr gemein…

  75. Die Rechtsverstöße der Merkel-Junta sind gut nachvollziehbar beschrieben.

    Zur Rechtswidrigkeit der Willkommenspolitik drei Verfassungsrichter:

    Der Richter der Kanzlerin
    Angela Merkels radikale Grenzöffnung ist offenbar ein historischer Rechtsbruch. Das mit Spannung erwartete Gutachten des Verfassungsrechtlers Udo di Fabio erschüttert das politische Berlin. Ausgerechnet eine Regierungspartei weist der Regierung Verfassungsbruch nach.
    http://www.n-tv.de/politik/politik_person_der_woche/Der-Richter-der-Kanzlerin-article16746101.html

    Asylrecht kennt Obergrenze
    Führende Politiker argumentieren, sie müssten wegen des Grundgesetzes alle Flüchtlinge ins Land lassen. Das Gegenteil ist richtig, erklärt Verfassungsrechtler Rupert Scholz.
    http://www.focus.de/politik/deutschland/wir-verteidigen-europas-werte-asylrecht-kennt-obergrenze_id_5016673.html

    Aufschrei der Richter
    Auch der ehemalige Verfassungsrichter Hans-Jürgen Papier hat nun zur Flüchtlingskrise Stellung bezogen und vor einer Bedrohung der staatlichen Integrität gewarnt. Gegenüber dem „Handelsblatt“ erklärte der 72-Jährige, dass in der rechtsstaatlichen Ordnung der Bundesrepublik die Kluft zwischen Recht und Wirklichkeit niemals so groß und tief gewesen sei, wie zum derzeitigen Augenblick.
    http://www.theeuropean.de/stefan-gross/10658-merkels-rechtsbruch

  76. #99 VivaEspaña (05. Mai 2016 00:33)

    Das SZ-interview und die Demoteilnahme waren aber offenbar im Januar 2015. Danach hat sich ja noch einiges ereignet.

    Bemerkenswert ist aber ganz allgemein, wie „ernsthaft“ man sich plötzlich mit der AfD in den Medien befasst.
    Noch vor einigen Montaen wollte keiner überhaupt nur mit einem AfD-Vertreter in TV-Diskussionen sitzen. Und jetzt wird sogar von Spiegel-Frau Amann akribisch notiert, wieviel Leute klatschen, als Björn Höcke in Stuttgart den Saal betritt (und dabei gar keine Rede gehalten hat….).
    Ich bin gespannt, was passiert, wenn die AfD demnächst bei 20 plus x notiert wird……

  77. Wir sind im Durchschnitt ca. 90000 Leser bei PI täglich. Wenn jeder von uns mindestens mit 10 Personen am Tag in Kontakt kommt, um diese aufzuklären und zu informieren, sind wir schon fast bei 1 Mio. Darin sehe ich unsere Aufgabe, nämlich als Multiplikatoren zu wirken. Das ist der einzige Weg, der sogenannten 4. Gewalt wirksam entgegen zu treten. Ich tue das z.Bsp. in Kaufhallen, Baumärkten, beim Bäcker, im Verein, beim Imbiß, einfach überall und ich merke es jeden Tag, daß der Bedarf an Aufklärung riesig ist. Deshalb bin ich auch froh darüber, daß es dieses Forum zum Gedankenaustausch gibt, um immer gut gerüstet zu sein.

  78. #106 johann (05. Mai 2016 00:48)

    Mag sein, dass ich (aus begründetem Anlaß) gegen solche Leute Vorurteile habe. Diese haben sich aber im Nachhinein immer als berechtigt herausgestellt. So habe ich bei ihrem Ersterscheinen bereits vor der heutigen MAD MAMA gewarnt, und keiner wollte mir glauben.
    Was den Herrn E. betrifft, er durfte in der DDR Abitur machen, studieren, war Reisekader, hat einen Bambi und ein Bundesverdienstkreuz.
    Mehr muß man nicht wissen:
    Weisse Bescheid.

  79. was macht meuthen in einer moschee?????
    ich bin mitglied der AFD
    aber wenn schon in den anus gekrochen wird, hat sich die AFD erledigt!

  80. #100 D500

    Mangelnde Abgrenzungsfähigkeit ist auch gemeinsames Hauptmerkmal psychischer Erkrankungen. Womit wir bei mangeldem Grenzschutz aus kollektiver Erkrankung wären.

  81. #107 johann (05. Mai 2016 00:48)
    Ich bin gespannt, was passiert, wenn die AfD demnächst bei 20 plus x notiert wird……

    Da werden sehr bald sehr viele wieder mal ihr Parteiabzeichen umstecken.
    Es heißt ja, die Tröge bleiben, die Schweine wechseln, aber manchmal rennen die Schweine auch zu einem anderen Trog.

  82. #100 D500

    Anders ausgedrückt: Wo Ich-Grenzen verschwimmen, verschwimmen auch die Landesgrenzen.

    Statt Verschwimmen darf man aber auch Verschwinden sagen.

  83. #109 VivaEspaña (05. Mai 2016 00:56)

    So richtig überzeugt waren sie aber in der DDR nicht von ihm:

    Apropos DDR: In Ihren Erinnerungen an das Leben vor 1989 stehen eher heitere neben bitteren und schweren Episoden kann man das Leben in der DDR letztlich nur so erzählen und verstehen?

    Die DDR war eher lächerlich als heiter, doch die Menschen haben sich ihre Heiterkeit nicht nehmen lassen. Im ersten Buch vergleiche ich es mit einer Ehe, in der man sich nichts mehr zu sagen hat und dennoch bestreitet man den Alltag nebeneinander. Natürlich gibt es da viele Erinnerungen und Geschichten. Das ändert nichts daran, dass die DDR eine Sch. . .diktatur war. Laut meiner 2000-seitigen Stasi-Akte bin ich von 36 Stasi-Spitzeln umgeben gewesen, meine Telefone wurden bis November 1989 abgehört und meine Briefe ebenso lange geöffnet das lasse ich mir im Nachhinein von niemandem schönreden.

    http://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/leben/detail/-/specific/Gunther-Emmerlich-veroeffentlicht-ein-Buch-mit-Erinnerungen-und-Anekdoten-1740706059

  84. Polizei Köln
    POL-K: 160504-1-K Fahndung nach professioneller Diebesbande – Fahndungsfotos

    Mit ihrer Beute gelang den vier Straftätern unerkannt die Flucht. Das Auftreten der Täter und der einstudierte Tatablauf deuten darauf hin, dass es sich hier um einen professionellen Bandendiebstahl handelt.

    Die Gesuchten sind etwa 25 Jahre alt und werden als Nordafrikaner beschrieben. Zur Tatzeit waren sie alle dunkel gekleidet.

    Die Polizei Köln fragt:

    Wer kennt die auf den Fahndungsbildern gezeigten Männer? Wer kann Angaben zu deren Identität und deren Aufenthaltsort machen?

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/3318711

  85. #100 D500

    Me, myself and I:

    Deutschland leidet unter einer kollektiven Ich-Störung. Diese Unduldsamkeit mit den Meinungen anderer ist ein Symptom kranker Gesellschaften.

    „Gemeinsames Charakteristikum ist die herabgesetzte Abgrenzbarkeit der eigenen Identität von der Umwelt.“

    „Sie sind von verschiedenen Formen des Wahns und den Denkstörungen, Orientierungsstörungen und Sinnestäuschungen abzugrenzen.“

    Man spricht nicht umsonst auch von Gender- oder Asyl-Wahn.

  86. Es gibt zwei wichtige Ereignisse die sich heute zugetragen haben.

    In Wien wurde heute Morgen eine Frau auf dem Arbeitsweg von einem abgelehnten Asylbewerber mit einer Eisenstange auf offener Straße erschlagen. Opfer und Täter kannten sich nicht.

    http://www.welt.de/vermischtes/article155033950/Frau-in-Wien-auf-Arbeitsweg-mit-Eisenstange-erschlagen.html

    Die Multi-Kulti- und Umvolkungsfanatiker der EU wollen jetzt jedes Land das sich weigert Flüchtlinge aufzunehmen mit einer Strafzahlung von € 250.000 pro abgelehnten Flüchtling sanktionieren.
    Jetzt drehen diese EU-Bürokraten völlig durch!

    http://www.focus.de/politik/deutschland/fluechtlingskrise-im-news-ticker-bayerischer-innenminister-will-grenzkontrollen-noch-weiter-ausbauen_id_5494986.html

    „EU-Kommission plant angeblich Strafen für Verweigerer-Staaten“

    Das ist absoluter Wahnsinn !

  87. Allmählich müsste es sich doch herumgesprochen haben: Es geht im Fall der „Flüchtlinge“ nicht um das Asylrecht nach Art. 16 a Grundgesetz, sondern um die Genfer Flüchtlingskonvention. Deswegen war das Verhalten Merkels nicht weniger rechtswidrig.

  88. #100 D500

    In Skandinavien oder Benelux, aber v.a. im angloamerikanischen Sprachraum erlebt man es nur höchstselten, daß Menschen, die ihre Meinung auf ihre eigene, spezifische Art äußern, ausdrücken und vertreten, dafür mutwillig oder vorsätzlich angegriffen und fertiggemacht werden. (Schon gar nicht, wenn sie im Prinzip dieselbe Meinung vertreten!)

    Wenn dies doch mal vorkommt, wird dies i.d.R. gesellschaftlich mit Mißbilligung geächtet und sanktioniert und als Zeichen psychischer oder emotionaler Instabilität/Gewalt gedeutet, gewertet und empfunden. Eben als Auffälligkeit und mangelnde Abgrenzungsfähigkeit. Da heißt es dann ganz schnell: „Der hat offenbar ein Problem mit sich selbst; komm, laß uns lieber schnell gehen…“

  89. Zitat aus dem Artikel:

    „Merkels Staat ist eine einzige Revolution von oben: Zerstörung der Währungssicherheit, Revolutionierung der Energieversorgung, Zerschlagung der Bundeswehr, Auflösung der inneren Sicherheit, Massenkriminalität, Zerstörung des inneren Friedens durch ethnische Umvolkung.“

    Klasse auf den Punkt gebracht @ M. Sattler!

    Und Merkel konnte ihr Werk nur deshalb so leicht herbeiverbrechen, weil es vor ihr schon einen riesigen Bodensatz an Kommunisten/Sozialisten hier gab, die diese Staat zerstörenden Zustände innig herbei gesehnt hatten!

  90. #111 johann (05. Mai 2016 01:18)
    So richtig überzeugt waren sie aber in der DDR nicht von ihm:(…)

    Kann sein, muss aber nicht.
    Natürlich mussten sie in der DDR alle ihre Prominenten überwachen, insbesondere, wenn es Reisekader waren.

    Auch IM Larve wurde erst nach der Wende zum Bürgerrechtler. Dann wurde er schnell zum Leiter der Stasiunterlagenbehörde und konnte die verbliebenen Akten fein sortieren. Nun ist er BuPrä.
    Wer solche Möglichkeiten nicht hatte, schreibt eben Memoiren. Das beweist gar nichts.

    Was die Stasi-Akte von IM Erika angeht, gibt es eine VT, die besagt, Erikas Akte ist bei den Amis asserviert. Interessant, falls das stimmt, was passieren wird, wenn The Donald, der ja kein Fan von Mad Mama zu sein scheint, President werden sollte.
    Ich befürchte aber, dass Hillary gewinnt, und dann geht die ferngesteuerte Weiberwirtschaft (Hallo, INGRES) auf die nächsthöhere Stufe.

  91. #121 WahrerSozialDemokrat

    Die Aussage „Der hat offenbar Probleme mit sich selbst“ finde ich auch insofern interessant, als daß dort eine Identitätsstörung vorliegt, und unsere „Regierung“ ja mittlerweile von allen (fast noch gesunden) Nationen so betrachtet wird. Welche wiederum androht: „Übernehmt ihr nicht unsere Identitätsstörung, seid ihr 1. Nazis, und müßt 2. dafür finanziell bluten!“

  92. #120 Invasionsbremse (05. Mai 2016 02:07)

    #119 WahrerSozialDemokrat

    Im Kopf von Antideutschen.

    Den Eindruck habe ich auch schon gewonnen. Viele dieser Anti-Deutschen sind noch Kinder, die ihre Umgebung nicht rational wahrnehmen.

    Ich kann mir gut vorstellen das diese Form der Spätentwicklung auch mit dem frühpupertierenden Drogenkonsum zusammenhängt.

    Daraus entsteht dann auch so ein Selbstbild vom lässigen, entspannten Dreadlock der für die Gerechtigkeit kämpft. Der Böse ist dann natürlich der Nazi.

    Wie sich dieser imaginäre Nazi dann genau definiert wissen sie selber nicht. Hauptsache irgendein Feindbild bei dem sie sich selber in Szene setzen können.

  93. Türkei:
    Boom auf dem Schwarzmarkt für gefälschte Pässe!

    In Istanbul gibt es einen großen Schwarzmarkt für gefälschte Pässe. Sollte die EU für die Türkei eine Übergangsregelung bei der Visafreiheit vereinbaren, könnten Personen nicht nur mit gefälschten syrischen Pässen, sondern auch mit gefälschten türkischen Pässen in die EU einreisen.

    Die Polizei meldete, dass die Pass-Fälscher für jeden Pass zwischen 7.000 und 15.000 Dollar verlangten.

    DAS KÖNNEN ARME TRAUMATISIERTE ASYLANTEN BEZAHLEN ??

    sollte es tatsächlich zur Visafreiheit für alle türkischen Staatsbürger kommen, könnten diese, auch die Kurden, in die EU einreisen und hier vor Ort einen Asylantrag stellen.

    Aha nun verstehe ich , als schäuble eben sagte die 5 Milliarden Steuermehreinnahme könne nicht für Deutsche investiert werden …

    KLAR FÜR DIE TÜRKEN UND KURDEN MUSS GENUG SOZIALHILFE DA SEIN .
    Alle die herkommen und eine Zeit Arbeit aufnehmen sorgen dann auch für den Rest der Familie in der Türkei , die werden dann über uns krankenversichert !

    Meine Meinung
    Arbeit niederlegen !

  94. #125 My comment is awaiting moderation

    Ja, die Infantilität und Irrationalität wird aus der Nische der Verdrängung herausgezerrt und praktisch zu einer allesbestimmenden und werte(z)ersetzenden „Kultur“ erhoben, geadelt und geheiligt.

  95. #126 WahrerSozialDemokrat

    Wieso, der Rest ist doch auch ganz passabel. Oder kanntest Du den Rest bereits?

  96. #128 Invasionsbremse (05. Mai 2016 02:58)

    bedenklich. zu sehr npd nach erster überschau.

    und npd ist für mich gleich linke, gleich sozialismus, gleich punkt, gleich abwehr.

  97. #128 Invasionsbremse

    Hagen Grell und NPD? Da bist Du wohl Opfer Deiner eigenen „Allergie“ geworden. Moderator bei NuoViso, eher „Truther“ und selbsterklärter Libertärer.

  98. In unserer kleinen Stadt sind plötzlich gaaanz viele Neger. Lauter Männer. Ich vermute, dass das keine Verfolgten sind.

    Unsere Oberschleuserin plant in Berlin am Reißbrett die Invasionsströme. Sie spricht sich in Hinterzimmern mit diffusen Gestalten der Gegenwart ab und interessiert sich einen Dreck um ihr eigenes Land. Unsere Kinder werden dafür noch bitter bezahlen.

    Regierung der Deutschen? Nein, aber vom deutschen Volk finanziert.

  99. Entspannt euch – nach der Revolution ist nix mehr mit Sozialismus in Deutschland, da könnt ihr euch sicher sein.

    Was bleibt dem Deutschen denn noch nach vier gescheiterten Sozialismen innerhalb weniger Jahrzehnte, während er einer epochalen Revolution gegenübersteht und die Realität wie ein Tsunami über ihn hereinbricht?

    🙂

  100. #131 Invasionsbremse (05. Mai 2016 03:07)

    Hagen Grell und NPD? Da bist Du wohl Opfer Deiner eigenen „Allergie“ geworden.

    Das kann schon sein und will ich auch nicht bestreiten.

    Die allgemeine Anti-Nazi-Panik ist ja auch ein virulenter Keim in mir.

    Moderator bei NuoViso, eher „Truther“ und selbsterklärter Libertärer.

    Was widerum kein grundsätzlich ausräumendes Argument oder Gegenbehauptung zu meinem Vorbehalt wäre.

    Lediglich „Libertärer“ wäre noch eine undefinierte Verscharfung.

  101. # Invasionsbremse

    Wie gesagt, mir heute neu, werde aber weiter schaun!

    Danke erstmal für einen weiteren Blick. Man muss ja auch nicht immer sofort ja oder nein sagen…

  102. #128 Invasionsbremse

    Ich z.B. hätte nicht verlinkt, was Grell verlinkt: Steven Crowders
    absurden Vergleich zwischen Hitler und „(liberalen) Sozialisten“ (der ja auch immer wieder auf PI lanciert wird). Das müßte doch genau nach Deinem Geschmack sein! Doch Hitler war weder „Sozialist“ noch „Kapitalist“ – sondern eine ganz eigene Kategorie: Autoritarist.

  103. #139 Invasionsbremse (05. Mai 2016 03:29)

    Lustige Grafiken bzgl. „Political Compass“ aber absolut zweidimensional unzureichend!

    Ich gebe aber zu, die praktische und realistische vierdimensionale Ansicht kann auch ich nur andeuten. Aber zweidimensional ist schon jetzt unterirdisch.

  104. #140 WahrerSozialDemokrat

    Das hieße ja, daß sich bestimmte theoretische Zusammenhänge auf dem Blatt Papier nur noch durch eine zusätzliche „virtuell-fiktive“ 4. Tiefendimension darstellen ließen.

    Glaube, Du bist zu oft im „Cyberspace“ unterwegs. Viele Dinge, die ohne Internet existierten, lassen sich auch getrost ohne Internet erklären. Bitte verkompliziere nicht unnötig (leider eine „zeitgenössische“ Unsitte)!

  105. #140 WahrerSozialDemokrat

    Bzw. „Dritte Dimension“ (3D). Also Hitler als „morphologisches Gesamtkunstwerk“? Eine Vision, die heutzutage nur linksgestrickten Soziologen einfallen dürfte, die niemals genug von ihm kriegen. Denn so hätten weder er noch seine vielen Anhänger sich jemals gesehen.

  106. Wie ich dieses Dreck-Viech mittlerweile hasse!
    Ich muß sofort im TV oder Radio umschalten, wenn ich nur die ersten 2 Worte dieser geistig unterbelichteten Verbrecherin höre.
    In dieser Vehemenz gab es das bisher bei mir noch nie.
    Könnten da nicht die Gürtel-Profis vom IS zur Abwechslung mal eine nützliche und ehrenswerte Tat vollbringen?

  107. Man sollte sich schon darüber klar sein, dass alles waa passiert von Menschen gemacht wird. Und diese Menschen werden auch da sein wenn wir überleben sollten. Also das ist nicht Merkel, das ist der Mensch. Das wußte ich schon immer. Aber ich dachte, man könnte den Menschen eventuell neutralisieren. Aber das war wohl ein Irrtum.

  108. Ich meine, natürlich ist unser Duncan eine ganz besondere Sorte Mäuse, aber Wolfgang Bosbach macht auch immer noch mit. Der nimmt seine Verantwortung nicht einmal angesichts seines nahen Todes wahr. Kein Journalist schreibt über den Wahnsinn als Wahnsinn, kein General hat bisher einen Putschversuch unternommen. Kein Soldat hat bisher gemeutert. Kein Polizist den Einsatz verweigert.
    Schlechtes Menschenmaterial.

  109. Ach so: alles Mitläufer wie unter Onkel Dolf. (wobei das mit Onkel Dolf für mich noch nicht geklärt ist)

  110. All diese Leute müssten also wieder raus. Aber trotz dieser klaren Rechtslage dürfen zwei Millionen Orientalen, die in den letzten Monaten alle aus Österreich hereinspaziert kamen, unter Berufung auf das Asylrecht, das es für sie gar nicht gibt, in Deutschland bleiben.

    Ex miuria non oritur.

  111. Wenn die Oststaaten nicht ihre Grenzen dicht gemacht hätten, wären nach MERKELWILLEN noch ein paar Millionen Invasoren ins Land eingefallen.
    Jetzt probiert sie noch schnell den MAXIMALEN SCHADEN für dieses Land zu erzielen, und will so schnell wie möglich Tatsachen schaffen und TTIP DURCHBOXEN.
    Der geht der WILLE DES BÜRGERS am Arsch vorbei. Rente mit 70 ist ja auch schon beschlossene sache, Spritpreise werden für den Arbeitermichel auch noch schnell erhöht, um die „UMWELT ZU SCHÜTZEN“,
    natürlich nicht, um Geld für die Invasoren einzusammeln.

    VOLKSVERARSCHE IN REINKULTUR.

    —DAS MERKEL MUSS WEG—

  112. Das Netz feiert den „Star Wars Day“. Da kann ich nur sagen: „Instead of fighting imaginary battles in an imaginary universe, be a hero for your own people in the real world.“

  113. OT:

    Die Organisation „Campact“ sucht Spender „für Menschenketten“ gegen die AfD.

    Aufhänger dieser Aktion sind einige Artikel in der „Süddeutsche“, bei denen darauf eingegangen wird, dass die AfD parteiprogrammatisch weg vom „68-er-Deutschland“ wolle.
    Im Schussfeld der Linken und Linksradikalen steht dabei u.a. Jörg Meuthen.

    Zitat „Campact“:

    Stellen Sie sich vor: Hand in Hand stehen Juden neben Muslimen, Geflüchtete neben Alteingessenen, Punks neben Pfarrern, Kinder neben Älteren – und mittendrin Sie! Auf den ersten Blick sind wir uns fremd. Wir alle sind unterschiedlich. Aber eines bringt uns zusammen: Wir wollen in einer friedlichen, toleranten und offenen Gesellschaft leben.

    Während Pegida und Co. mit Fackeln nachts durch die Straßen marschieren, wollen wir mit Menschenketten Farbe und Licht ins Land bringen. Lange genug haben sich viele Politiker/innen vor den Rechtspopulist/innen weggeduckt, weil diese sich als „schweigende Mehrheit“ ausgeben.

    Wir reichen uns die Hände in Bochum, Hamburg, Berlin, Leipzig und München. Mit den Menschenketten gegen Rassismus verbinden wir Kirchen, Moscheen und Synagogen mit Flüchtlingsunterkünften, sozialen Einrichtungen, Kulturstätten und Rathäusern. So senden wir ein Signal der Verbundenheit, das im ganzen Land sichtbar sein wird.

    Eine Anna-Lena von Hodenberg, „Campaignerin“ fordert in dem Spendenaufruf u.a. „Findet endlich eine echte Lösung für die Flüchtlingskrise – bei der wir nicht unsere Menschlichkeit opfern müssen!“

    Na, da ist doch der Gallionsfigur der Linksradikalen, Frau Angela Merkel, längst gelungen! Für jeden, der sich in der Zwischenstation Osmanisches Reich als flüchtender Syrer ausgibt und aufgrund dessen in Erdogan-Osmanien zurückgehalten wird, kommt in Kürze ein imperialistischer Neo-Osmane nach deutsche Schlaraffenland.

  114. Die AfD ist schlimm, schlimmer, ganz schlimm.

    Warum? „Die Ausführungen im Parteiprogramm seien »der durchsichtige Versuch, unsere Gesellschaft zu spalten und das friedliche Miteinander zu hintertreiben“.

    Wer soll hintertrieben werden? „Vor allem die gegen den Islam gerichteten Passagen im Programm zeigen die Intoleranz und Respektlosigkeit der Partei vor religiösen Minderheiten in Deutschland.

    Dies drücke sich ebenso in der Ablehnung des Schächtens aus.

    „Die Beschlüsse der AfD stellen daher auch einen Angriff auf das Judentum in Deutschland dar, den wir nicht hinnehmen dürfen.“

    http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/25366

    Derweil in ISRAEL

    Beerdigung eines arabischen Terroristen, der versucht hatte, 3 Soldaten zu überfahren. Tausende von Gleichgesinnten waren zur Beerdigung erschienen.

    http://www.jewishpress.com/news/breaking-news/thousands-at-funeral-for-car-ramming-terrorist/2016/05/04/

    6 Raketenangriffe aus dem Gazah Streifen in 24 Stunden.

    http://www.jewishpress.com/news/breaking-news/situation-escalating-3-mortar-attacks-fired-from-gaza-at-idf-in-one-day/2016/05/04/

    Und so weiter und so fort.

  115. #150 Freidenker

    Dem kann ich mich nur anschließen!!

    Klingt nicht gerade nach „Freidenker“ (Denken und Denken lassen), eher nach engstirnigem Reaktionär. Nun ja: Jeder disqualifiziert sich so gut er kann, indem er sich plumpen Anmachversuchen und Pöpeleien wie ein Mitläufer anschließt.

    Herr „Spielmann“ hat auf JF jahrelang sachkundige Kommentare als User „Werdomar“ abgeliefert. Man google seine Markenzeichen „Parteiengecken“, Rumpfstaat“ oder „Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß“. Das nennt übrigens man auch Running Gag. Versteht allerdings nicht jeder gleich auf Anieb…

    Man mag an seiner schablonenhaften Art sich auszudrücken keinen eklektizistischen Wohlgefallen finden. Es gibt allerdings Leute, die sind an historischen Fakten gar nicht interessiert.

  116. #150 Freidenker

    PS: Ich finde sowas im Einheitsbrei der sich ewig und ständig und jederzeit „Unterscheiden-Wollenden“ geradezu eine erfrischend wohltuende Abwechslung. Am Anfang hatte ich das aber auch nicht ganz kapiert und mich etwas drüber lustig gemacht. Allerdings würde ich nicht soweit gehen jemanden anzupöbeln, der mir gar nichts getan hat.

    Daran zeigt sich nämlich genau, zu wieviel Freiheit und „Toleranz“ im Intellektuellen man selber fähig ist. Wenn einem was nicht gefällt, steht es einem frei es wohlwollend-großzügig zu „überlesen“. Und von Abrenzungsfähigkeit als Zeichen der Erwachsenheit und geistiger Reife habe ich ja schon geschrieben.

  117. #150 Freidenker

    Um ehrlich zu sein: Ich weiß bis heute auch nicht, warum Herr Spielmann alias Werdomar seine Textbausteine so beharrlich verwendet. Ich vermute, er ist nicht mehr der Jüngste. Aber ich find’s mittlerweile witzig, vertraut und geradezu originell. Etwa so wie Genschmans eigelber Pulli oder Sherlock Holmes‘ Pfeife.

  118. Die Stasi-Wachtel sieht auf dem Bild aus, als wenn sie auf der Schüssel sitzt und an die AfD denkt.

  119. #51 Babieca (04. Mai 2016 23:34)

    http://www.rolandtichy.de/gastbeitrag/merkel-und-das-asch-experiment/
    In den 50er/60ern sind übrigens wesentliche Verhaltensexperimente entworfen, die immer noch zu 100 Prozent stimmen. Wiederholt und wiederholt und wiederholt in allen möglichen Gesllschaften liefern sie immer dieselben Ergebnisse. Auch im 21. Jhd.
    Dazu gehören auch das Stanford-Prison-Experiment und das Milgram-Experiment.

    Mit dem Stockholm-Syndrom kann ich bei den ganzen Pro-Asylberüger-Stellungnahmen nicht viel anfangen . Denn während es bei „Stockolm“ zu einem absoluten Kontrollverlust der Opfer gegenüber den Tätern kommt, und somit kleinste Veränderungen beim Täter zu grössten Konsequenzen bei den Opfern führen kann, wobei jegliche Wahrnehmung des Täterverhaltens im Opfer zoomartig verstärkt wird, gibt es bei den UreinwohnerInnen Deutschlands kein solches Verhältnis zu den Scheinasylanten. …jedenfalls noch nicht.

    Es kann sich also wirklich nur um die klassischen Konsequenzen handeln die Milgram
    mit seinen Untersuchungen über Gruppen und Individuen machte.
    Teilaufgabe der eigenen Identität in Gruppen (gegenüber Autoritäten). Interessanterweise findet in krassester Weise dieser Vorgang genau dort statt, wo man noch ab und an etwas von Stanley Milgram und seinen Experimenten erfährt. Nämlich in den universitären Feuilleton-Fächern. Dort, wo der Agens-Zustand als grösster Schurke für die Abgabe von Individualität und Verantwortung an Autoritäten und Hirarchien gelehrt wird herrscht er am stärksten.
    Eigentlich ein Widerspruch. Jedoch wird Milgram hier auch nicht sOo präferiert.
    Die Deutschen sind/waren ihm gegenüber sowieso immer recht ambivalent zugeknöpft gewesen, weil hier das Unheil (also wir) lieber durch nebulöse Bezeichner (böses Gen oder so, aber auch nicht so richtig, jedoch irgendwas in der Art, also mehr wie ein böser Äther in Deutschland) deklariert wurde. Während er mit verschiedenen Autoritätsverstärkern (weisse Kittel usw.) die Experimente recht erfolgreich quantifizieren konnte.
    Der Mann war echt gut. Eines der wirklich substanzhaltigen Dinge in den Feuilleton-Wisssenschaften.

  120. Eines kann ich nicht verstehen. Das Merkel eine Verbrecherin ist, ist mir klar. Sie agiert total gegen das deutsche Volk. Nur – wie kann sie es schaffen die Türken in die EU zu holen, oder uns TTIP aufzuzwingen? Die EU besteht ja nicht nur aus Merkel. Warum machen das alle mit. Und wenn die Ostblockländer dagegen sind müsste es doch auch nicht durchführbar sein. Auf jeden Fall: MERKEL MUSS WEG, nur ob wir das noch früh genug schaffen bleibt die Frage.

    Sollten hier Tierfreunde sein, bitte gebt auch Pfötchen – DANKE.
    http://petpetition.org/de-DE/home

  121. Abartig!

    Geldstrafe wegen Volksverhetzung
    Staatsanwaltschaft legt Rechtsmittel gegen Bachmann-Urteil ein

    Der Prozess gegen Pegida-Gründer Lutz Bachmann bekommt eine Verlängerung. Die Dresdner Staatsanwaltschaft will gegen das aus ihrer Sicht zu milde Urteil Rechtsmittel einlegen. Zuvor wurde der bereits vorbestrafte Bachmann vom Amtsgericht wegen Volksverhetzung zu einer Geldstrafe von 9600 Euro verurteilt.

    http://www.n-tv.de/mediathek/videos/politik/Staatsanwaltschaft-legt-Rechtsmittel-gegen-Bachmann-Urteil-ein-article17623916.html

  122. Kann jemand sagen, wo man das beschlossene Grundsatzprogramm der AFD findet??? Ich meine nicht den Leitantrag, der vorher als PDF-Dokument im Netz vorlag.

  123. Diese verschlagene Fresse von dieser Frau ,würde Die vor mir stehen ich würde sofort rein……..

  124. Merkel Style : Revolution from Above

    http://www.amazon.de/Revolution-Above-Kerry-Bolton/dp/1907166505

    In Revolution from Above, Dr. Bolton demonstrates that the supposed rivalry between Marxist-inspired movements and capitalism has always been an illusion. Marxism, Communism and liberalism have been and continue to be exploited by the forces of international capitalism to further their global agenda, despite their surface disagreements.

  125. OT: Volker Kauder: „Muslime gehören zu Deutschland – der Islam nicht“

    Natürlich dürften in Deutschland Moscheen mit Minaretten gebaut werden, sagt Unions-Fraktionschef Kauder und wendet sich gegen den Anti-Islam-Kurs der AfD. Aber in einem Punkt stimmt er der Partei zu.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article155061034/Muslime-gehoeren-zu-Deutschland-der-Islam-nicht.html

    Kauder spielt beim „bad guy – good guy“-Spiel den Hartliner. Merkel ist nicht blöde. Sie hat gut erkannt dass die Seehofer-Taktik aufgehen kann. Dem Volk einfach nur ab und zu ein paar verbale Beruhigungspillen zu werfen, aber real weitermachen wie gehabt. Mal schauen, ob des Volk dieses Spielchen druchschauen wird.

    🙂

  126. Merkel verfolgt eine globale AGENDA DER NEUEN Weltordnung

    NOVUS ORDO SECLORUM (auf jedem Dollarschein zu besichtigen)

    Diese Schattenkrieger der neuen Weltordnung (Unipolare Weltordnung = US Imperialismus) sind auch ihre wahren Herren.

    Und weil da alles zusammengehört, musst Merkel auch nie wirklich rübermachen.Sie wusste das wohl schon immer und wurde deshalb an die Spitze der BRD gehievt um das grosse Werk, die grosse Arbeit weiter zu führen, d. h ihre revolutionäre Ideologie weiter zu spinnen hin zur NWO.

    Hier spinnt sie bis heute weiter und muss gestoppt werden.

  127. Seht her, das sind die konterrevolutionären rechten Elemente, hieß es unter Mao, das sind die Feinde der Volksgemeinschaft, hieß es unter Adolf, das sind die Feinde des sozialistischen Fortschritts, hieß es unter Stalin.

    Die Gegner des Sozialismus müssen vom System eingeschüchtert werden, weil niemand so einen Dreck will!

    Das widerliche Menschenexperiment Sozialismus/Kommunismus ist folglich vollkommen fehlgeschlagen.

    Sozialismus/Kommunismus hat bisher in der Geschichte ca. 130 Millionen unschuldige Menschenleben gekostet!

    Der offensichtlich von der rot-grünen Merkel geplante Ethnozid an den Europäern mittels Invasion soll nun wohl die Krönung dieses Menschenexperiments ein.

  128. #100 vitrine (05. Mai 2016 00:36)

    … aber ich habe dennoch ein ungutes Bauchgefühl. Bei Frau Petry ist es dasselbe. Authentisch erscheint mir dagegen Herr Höcke und Frau von Storch.

    Geht mir genauso. Meuthen eiert zuviel herum. Bei Frau Petry ist das irgendwie eine Mischung zwischen unbefriedigt, leicht hysterisch und veganer Eßstörung.

    Wenn sich Frau Petry auf dem Bundespresseball präsentiert, zeige sie doch eindeutig, mit wem sie sich demnächst ins Bett legen will: mit der Lügenpresse und den Blockparteien.

    Ganz anders Petr Bystron:
    https://www.youtube.com/watch?v=juz8pu6VriE (5 min.)

    Ich staune, mit welcher Gelassenheit der seine Nummer durchzieht. Der will sich nirgendwo anbiedern, vertritt konsequent seine Meinung und teilt bei Bedarf auch gegen die linksgrünen Vollidioten kräftig aus.

    Zu Merkel fällt mir nur folgendes Zitat ein:

    Das Schlimme an der Demokratie ist, daß zwei Idioten mehr zu sagen haben als ein Genie.

    Die Merkel-Bande ist u.a. verantwortlich für:
    ? die Rettungspakete für Griechenland
    ? den ESM-Vertrag
    ? die Bankenrettung 2008
    ? 2 Millionen zivilisationsfremde Wirtschaftsimmigranten 2015/2016
    ? eine „Energiewende“, die uns etwa 2 Billionen Euro kosten wird
    ? zunehmenden Terrorismus in Europa
    ? Spannungen zwischen West- und Osteuropa (Visegrad, Rußland)
    ? demnächst das TTIP

    Trotzdem wurde sie bei der letzten BTW mit 41,5% gewählt. Je mehr das deutsche Volk also ausgeplündert und belogen wird, desto williger folgt es den Anführern.

  129. @#14 Ramon Castro , in Voraussicht dessen, hatte ich meine beiden Diesel stillgelegt und verkauft, solange dafür Interesse ist. Seit 6 Jahren fahre ich elektrisch, zuerst mittels Glocknerbike, und seit 3 Jahren mit Roller-Eigenbau.
    https://eckieok.wordpress.com/
    Seither Treibstoff und Maut eingespart, Strom aus Windkraft . Ist einfach Zukunft!

  130. #2 2020

    Für mich ist diese Regierung radikaler als Erich Honnecker in seinem letzten Regierungsjahr.
    _________________________________________________

    Honecker und Merkel sind eng verwandt und liegen trotzdem meilenweit auseinander.

    Honecker war ein berechenbarer Idiot.
    Merkel ist eine unberechenbare Idiotin.

    Honecker hatte Prinzipien.
    Merkel ist eine schamlose Opportunistin.

    Honecker hätte als Bundeskanzler in den letzten 10 Jahren weit weniger Schaden angerichtet.

    Unglaublich, dass man im neuen Jahrtausend denkt, Honecker wäre der bessere Bundeskanzler als Merkel.

  131. Da muss man aber auch ganz einfach mal diagnostizieren: Die Deutschen sind selber schuld! Selbstverständlich nicht alle Deutschen, aber eben in der Gesamtheit. Denn sie wählen das Regime und seine Helferlein ja immer und immer wieder, sie lassen die inzwischen täglichen Vergewaltigungen, Raubüberfälle, Einbrüche, Demütigungen und Lügen über sich ergehen, anstatt sich zu wehren.

    Die alten Kelten taten das einzig richtige mit ihren Herrschern, die zum eigenen Machterhalt fremde Völker importierten: sie schlugen sie tot. Jedes Volk hat aufbegehrt, wenn Besatzungstruppen soweit gingen, in aller Öffentlichkeit Frauen zu vergewaltigen, nur Sklaven haben das hingenommen. Die Polen haben ihre Völkermörder rechtzeitig erkannt und abgesetzt, das Gesindel aus Politk und Presse entfernt.

    Und hier? Nichts! Genau wie die Juden damals hofft der Deutsche entgegen aller Anzeichen, das irgendwie alles gut ausgeht. Und m.E. wird er deswegen auch deren Schicksal teilen: Millionen totgeschlagen, Millionen als Zwangsarbeiter und ein paar, die sich rechtzeitg abgesetzt haben und irgendwo in der Welt kleine deutsche Kolonien gründen.

    Und inzwischen denke ich fast, er hat es auch nicht anders verdient. Weil ich mich von ihm verraten fühle. Jeden Tag, wenn ich die neuen Verbrechen der von Merkel importierten Herrenmenschen lese, wenn ich die hasserfüllten und selbstgefälligen Fratzen der Politiker sehe oder die ganzen ausländischen Schurkenfressen und Schleuereulen, die inzwischen jedes Stadtbild bevölkern und nichts tun, außer uns hassen und auf den Tag zu warten, an dem sie endlich ihre Ideologie richtig ausleben können.

    Und ich finanziere diesen ganzen Abschaum auch noch…

  132. Ich habe von Herrn Sattler (noch) nicht alles gelesen und beinah alles des Vielen welches ich gelesen habe trifft zu, doch eines sicher nicht, da wo Angela Merkel als Physikerin entschieden hat.

    Sie wird künftigen Generationen wegen dieses „Vertragsbruch“ gegen die Atomlobbyisten und für die Biosphäre nachhaltig in Erinnerung bleiben.

    Dieses – wie sich schon fortwährend erwiesen hat – freudige Ereignis wird jedoch durch ihr Kapitel „Ich und der Islam“ so massiv Schaden nehmen – und hat bereits Schäden gebracht – dass ihr noch sehr bewußt werden wird: Auch in diesem Bereich kann Wissen nicht durch Heucheln und Lügen-glauben-mögen ersetzt werden.

    Was die Bestressung durch Radioaktivitäten betrifft geht sie ja auch nicht zum Vogelflug-Wahrsager … oder anderen frechen professionellen Lügnern, die ihr „Geschäftsfeld“ sichern wollen — auch, wenn Mensch meinen könnte, dass gerade bei Religion die Wahrheitsliebe besonders groß sein …. sollte.

    Nun – wie wir Kennerschaften des Islams wissen: AUCH DARIN IST DER ISLAM SEHR ANDERS …

  133. Meiner Meinung nach ist Deutschland (inzwischen) kein demokratischer Rechtsstaat (mehr). Auch wenn seitens des Bundesverfassungsgerichtes verschiedene Klagen anlässlich vermeintlicher Verstöße des vermeintlichen Regimes gegen Gesetze und Verträge abgewiesen wurden, sind diese meines Erachtens de facto weiterhin Verstöße gegen Gesetze und Verträge. Ganz egal was „unabhängige“ Gerichte befinden oder nicht befinden.

  134. Radikal passt. Kommt ja aus dem Lateinischen und bedeutet Wurzel. Und in der Tat verändert diese Frau, deren eigene Wurzeln im SED-Anscheißer-Regime liegen, unser Land bis auf die Wurzeln. Grundrechte sind dieser „Frau“ nichts wert. Am Parlament wird vorbei regiert, Entscheidungen im Hinterhof-Zimmer getroffen. Wenn doch das Parlament beteiligt wird, werden Abweichler, welche sich auf ihr Gewissen berufen, gnadenlos aus ihren Ausschüssen gejagt.
    Immer mehr Macht wird der europäischen Schnaps-Union an unqualifizierte, machtgierige Oberleerergegeben, welche im Obdachlosenheim campieren würden, gäbe es die EU nicht.
    Aktuell erdreistet sich diese „Frau“, der AfD „das Wasser abzugraben“ indem sie ihren Lemming Kauder verkünden lässt, der Islam gehöre nicht zu Deutschland. Diese Taktik der Dreiknopf-Plattitüden-Plautze ist doch erbärmlich, jämmerlich, billig! Wer auf diese blöde Masche reinfällt, dem ist nicht mehr zu helfen!

  135. das sind die Feinde der Volksgemeinschaft
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,

    Schlechtes Beispiel.

    Die Feinde unserer Volksgemeinschaft sind schon mal die, die immerzu von GESELLSCHAFT faseln.

    Aber unsere Feinde haben schon lange vor Kriegsende beschlossen:

    Germany must perish!
    Bomben im WK und danach Vertreibungen, Lager, Seuchen, Hunger, Vergewaltigungen und anderer millionenfacher Verbrechen haben unser Volk nicht zerstört.
    Auch Umerziehung, EWG bis EU, UNO, NATO, „Gast“arbeiter samt Clans, Euro haben noch nicht ausgereicht, darum müssen nun Millionen Terroristen den Auftrag erfüllen.

    Diesen Todesstoß hat uns eine Nichtdeutsche versetzt, die 2005 bei den Bilderbergern am Tegernsee Gastgeberin war. Bundeskanzler Gerhard Schröder und Ministerpräsident Edmund Stoiber gaben nur eine Stippvisite mit Referaten.

    Aber alle diese Treffen wurden und werden uns als Kaffeekränzchen verkauft, die wahren Ziele sind ja VT.

  136. #168 BenniS

    Radikal passt. Kommt ja aus dem Lateinischen und bedeutet Wurzel.
    __________________________________________________

    Radikal bedeutet Wurzel und Salafismus bedeutet zurück zu den Wurzeln des Islamofaschismus.

    In diesem Sinne ist Merkel die ranghöchste Salafistin Deutschlands, die mehr für die Ausbreitung des Islamofaschismus getan hat, als Saladin.

  137. Wir haben praktisch eine DDR-Regierung mit Blockparteien und absoluter Befehlsgewalt „von oben“. Frau Merkel ist in der DDR sozialisiert worden und kennt nichts anderes, womit auch die Frage geklärt ist, wer wen annektiert hat. Ihre Leute bis hin zum Bundespräsidenten hat sie sich gleich mitgebracht, dessen „Wahl“ sie ihm per Telefonanruf im Taxi mitgeteilt haben soll. Was mich seit Jahren wundert ist, dass diese Frau das völlig ungehindert tun kann, ohne dass ihr Jemand in die Parade fährt. Systemtypisch ist ihr Gefolge von Speichelleckern, die ihr ihre Existenz im Rampenlicht verdanken. Wo sind die demokratischen Politiker geblieben, oder sind die inzwischen alle gehirnverfettet? Da braucht sich die SPD mit ihren migrantären Führungs“persönlichkeiten“ nicht über ihren Niedergang zu wundern, deren Wähler in den anderen sozialistischen Blockparteien aufgegangen sind. Geschützt wird Frau Merkel natürlich durch die Atlantiker und deren Linientreue zu Amerika. Wenn ich bloß an die anhimmelnden Augenaufschläge und an das wechselseitige Betatschen der letzten Tage denke, die wir ausführlich im Staatsfernsehen verfolgen durften. Frau Merkel hat selbst gesagt, dass wir Deutschland in ein paar Jahren nicht wiedererkennen würden. Da hat sie aber mal recht, dieses Land ist schon jetzt durch ihr unheiliges Wirken unerträglich geworden. Ich wohne auf dem Lande und war gestern in einer Großstadt; da fühlte ich mich fremd. Deutschland hat sich bereits völlig verändert und zwar zum Schlechteren, wenn auch genügend Leute aus ihrem Elfenbeinturm heraus das Gegenteil behaupten.

  138. #2 2020 (04. Mai 2016 22:19)

    Für mich ist diese Regierung radikaler als Erich Honnecker in seinem letzten regierungsjahr
    ——————-

    Der ganze sogenannte Westen ist es. Bei den KOmmunisten, wie Honecker, wußte man, woran man war.

    Der Westen lügt und betrügt die Völker mit Democrazie und Jumenreitz, um sie zu beherrschen und auszuplündern bis aufs Blut.

    Der Westen sind die USA als Befehlsgeber. Ihre Machtinsturmente sind UNO, NATO, WTO, IWF und deren Anhängsel.

    Beispiel: Die UNHCR-„Sprecherin“ ist Melissa Fleming, aus den USA! Die, die uns den Flüchtlingstsunamie beschert haben, verhöhnen uns nun noch mit dieser Person, die von uns fordert, die Mio. aufzunehmen.

  139. .
    Die Rautze
    gehört in die Zelle !
    Und zwar wegen arglistiger
    Täuschung und Verrat
    am deutschen
    Volk.
    .

  140. #66 vitrine (04. Mai 2016 23:48)

    #57 petmie

    Herr Meuthen wuenscht den Dialog – mit wem? – dem Islam. Nach der CDUGruenFDPLinks Koalition steht Herr Meuthen dann 2021 bereit, Merkel zur Kanzlerin zu waehlen. Der Amtseid wird dann uebrigens auf den Koran abgelegt.

    Finde seinen Besuch inkonsequent und merkwürdig. Meinetwegen hätte er sich mit Muslimen auf einen Tee treffen können und darüber reden können, ob Schweinefleisch schwul macht. Warum Herr Meuthen und demnächst Frau Petry stattdessen dämliche Fragen (Woher die Ablehnung/Hass gegen Islam kommt) beim Imam beatworten wollen erschließt sich mir nicht ganz.
    ————-

    Ich finde Herr Meuthen handelt richtig. Butterbrot und Peitsche. Es sind nun mal 4 oder 5 Millionen Muslime hier, sollte man die jetzt über Kopf und Hals mit unsanften Mitteln (aggresion) alle raus werfen? Dann wäre die AfD Geschichte, weil das Ausland sich mit einmischen würde und unsere Wirtschaft boykotieren würde. Was wichtig ist die Radikalen Krimminellen usw. müssen sofort raus und jene die schon seit Jahrzehnten hier Steuern zahlen(die Mehrheit) und sich normal verhalten sollen bleiben. Zuzug weiterer Migranten sofort stoppen. So ist es richtig und so muss ein Patriot argumentieren.

  141. Dumm Merkel deine Zeit ist abgelaufen. Die Unfähigkeit dieser Persson ist doch nicht mehr auszuhalten. Das sieht man auch an ihren Speichelleckern wie zum Beispiel Kauder. Der sagt monatelang nichts und dann kommt nur Müll raus. Dummkopf und Dilettant – eine Nullnummer !

    Der Islam, die Muslime und alles was dazu gehört, gehört nicht zu Deutschland. Kauder merk dir das. Nicht du und nicht dumm Merkel sind Deutschland, sondern das Volk !

    Volker Kauder: Muslime gehören zu Deutschland, der Islam nicht
    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/volker-kauder-muslime-geh%C3%B6ren-zu-deutschland-der-islam-nicht/ar-BBsEKcc?li=BBqg6Q9

  142. #4 Aktiver Patriot (04. Mai 2016 22:21)

    Die mächtigste Rechtsbrecherin der Welt hat schon bei ihrem Amtseid eine dicke Lüge hingelegt!
    Angela Merkel hasst das deutsche Volk!
    Angela Merkel ist Deutschlands größte Schande!
    Hätten die Mitglieder der CDU auch nur einen Funken von Anstand, dann säße Angela Merkel in einer Nervenheilanstalt oder im Gefängnis!
    ************************************************

    Warum macht sich die gesamte Riege von CDU und CSU mitschuldig am Untergang Deutschlands???

    Warum gibt es nicht massiven Widerstand aus den
    Reihen derer, die sie ständig umgeben???

    Warum traut sich keiner zu handeln, obwohl viele kluge Köpfe unter ihnen sind???

    Warum hilft diesem Land keiner, der die Möglichkeit dazu hätte???

  143. Wenn sich Frau Petry auf dem Bundespresseball präsentiert, zeige sie doch eindeutig, mit wem sie sich demnächst ins Bett legen will: mit der Lügenpresse und den Blockparteien.
    #181 Lechfeld (05. Mai 2016 08:41)

    Ich weiß nicht, ob man das nur so negativ sehen sollte. Immerhin ist es ja auch ein Zeichen: „Wir sind jetzt da. An uns kommt ihr nicht mehr vorbei. Ihr müßt jetzt mit uns rechnen.“ Sie hat ja wohl eine Einladung bekommen (nehme an, das läuft da so). Hätte sie keine bekommen, hätte es – zu recht – geheißen: „Ihr diskriminiert mal wieder die AfD.“

    Und wenn sie trotz Einladung nicht hingegangen wäre, hätte es geheißen: „Die AfD beklagt sich immer über Benachteiligung, aber wenn man sie zum Bundespresseball einlädt, kommt sie nicht. Aber immer die Opferrolle spielen!“

    Andererseits sieht es jetzt ja auch so aus, als ob sie, Frauke Petry, sich jetzt mit dem System gemein mache. Und vielleicht wäre das Signal: „Mit euch Presselumpen und euch verkommenem Polit-Establishment will die AfD nicht zu tun haben“, vielleicht wäre das auch nicht schlecht gewesen.

    Ich weiß also letztlich nicht, wie man diese Sache bewerten soll, bin unentschieden, oder wie der Angelsachse sagt: „undeciced“.

    The Delta Rhythm Boys – Undecided
    https://www.youtube.com/watch?v=ghVQ1TjZa20

    Erroll Garner – Undecided
    https://www.youtube.com/watch?v=QXsBoy1qmlo

  144. #181 Lechfeld (05. Mai 2016 08:41)

    Meuthen eiert zuviel herum. Bei Frau Petry ist das irgendwie eine Mischung zwischen unbefriedigt, leicht hysterisch und veganer Eßstörung.
    ————-

    Ja, irgendwie kann man immer und jeder ein Gefühl haben, dass das alles nicht schnell und hart genug ist.
    Ich bin auch ein Fan von Höcke und Gauland.
    Allerdings muss man sich schon sehr wundern, dass etliche Wessis schon mal mit einem Auge wach wurden.

    Aber: Wer hat es bisher gewagt, diese ver- und heruntergekommene BRD als das zu nennen, was es ist: Links-rot-grün-versifft!
    Endlich Klartext über Patriotismus, Kulturvernichtung, Islamgefahr usw.
    Und das über die Staats-TV-SEnder.

    Endlich wagen viele Menschen, etwas auszusprechen, was bisher unmöglich war. Und es werden immer mehr.

    Warten wir es ab – die nächsten Wahlen werden es den Bonzen da oben zeigen!

    Solange ich die AfD nicht in einer Koalition erwürgen lassen, sind sie die wahre Opposition, die die Marionetten antreiben.
    Parallel dazu laufen ja schließlich auch die Vernichtungsstrategien gegen uns Deutsche auf allen Gebieten. [TTIP, EZB-GoldmanSachs-Diener Draghi, Entlassungen …. und die unendlichen Verbrechen der Invasoren]

    Machen wir selber mit, so gut wir können.

  145. Das Gesicht von ihr vermittelt das Bild einer trotzigen Rotznase, die man beim Betrügen erwischt hat. Sorry, diese Frau ist eine Zumutung für jeden Wähler.

    Vor so was kann man keinen Respekt mehr haben!
    Sie muß mit all ihren Claqueuren, Gauklern und Aftervasallen weg.

  146. #3 Schnellwienix; Gestern in irgendnem Sender im Newsticker. der 500er wird abgeschafft. Das ist schon der erste Schritt zur Enteignung der Bürger.
    Inoffiziell will man die Banken dran hindern, ihre
    Geldbestände im eigenen Tresor aufzubewahren, statt sie zu Negativzinsen an die EZB auszuliefern.
    So gross schätze ich das Problem aber nicht ein, schliesslich brauchts mit den 200ern bloss 2,5* mehr Platz, jetzt vorausgesetzt, dass das Format und die Stärke gleich sind.

    #14 Ramon Castro; Wir haben nur mehr nen Haufen Irre in Berlin. Womit stellen sich diese Armleuchter vor, sollen die Transporte von was auch immer erfolgen, wenn man das Diesel, mit dem bei uns zum allergrössten Teil die kleinen bis grossen LKWs fahren abschafft. Bis jetzt braucht ein Einpersonenhaushalt so ungefähr 100 kwh/Monat.
    Gesetzt den Fall, man würde Benzin- und/oder Dieselbetriebene Autos abschaffen und jemand hätte bloss, sagen wir 20km täglich zur Arbeit, sagen wir mal so ein Auto hat nen Durchschnittsverbrauch von 30kW und ist 40 Minuten für die Strecke unterwegs. Dann sind täglich 20kwh zusätzlich auf der Uhr *21 *1,4.
    Das sind 588kwh. Immer unter der Voraussetzung, er erledigt alle anderen Besorgungen zu Fuss.
    Bei uns im Dorf fahren täglich minimal 3000 ganz grosse LKWs durch. Die machen das nicht aus Spass, sondern weil sie die Autobahnmaut vermeiden aber wohl dem Kunden verrechnen wollen. So ein
    Fahrzeug hat nen Motor mit um die 400kw,
    da lässt sich auch gar nicht grossartig was einsparen. Schliesslich wo sollen denn die Batterien für die Riesenmotoren hinkommen. Die wiegen bei nem PKW schon mehr wie ein Motor, wie siehts da erst bei nem LKW aus. Und erst recht mit dem Strombedarf, wo soll denn der herkommen.
    Dass die Erika Füsik studiert hat, glaub ich weniger denn je. Wenigstens müsste die, wenn da was wahr dran wäre, ein Mindestmass an technisch füsikalischem Verständnis haben, was ganz offensichtlich nicht mal in Spurenelementen vorhanden ist. Nochmal 200kw, schliesslich gehts nicht nur Bergauf 25Tage * 10h *1,4 = 70MW/Lkw/Monat. Die 0,4 sind der Verlust, der mehr in nen Akku reingesteckt werden muss, als was raus kommt.
    Um beim Beispiel aus unserm Dorf zu bleiben, nur um diese ganzen Laster zu betreiben ist allein ein Kraftwerk mit 7GW nötig. Und das ist ein Fliegenschiss, verglichen mit der Anzahl, die sonst noch auf Deutschlands Strassen unterwegs ist.
    Die mit Windrädern installierte Leistung ist grade mal wenige % der gesamten Stromerzeugung. Bei den Solarzellen siehts nicht viel anders aus, jeweils natürlich mit dem Nachteil, dass es bei Windstille bzw wenig Sonne nichts gibt.

    #55 Cendrillon; Auf jeden Fall und wenns auch nur deshalb wäre, weil der nicht vor den diversen Lobbyisten kuscht.

    #80 Micro Cube; 2 von Geburt an Blinde unterhalten sich über die Farbe des Sonnenuntergangs.

    #88 Cendrillon; Wie kannst du nur … ein Glas Wasser beleidigen.

    #133 Integrationsmärchen; Die und planen, glaub ich nicht. Da kommt der Soros mit seinem Instabilitätslobbyheini daher und Erika unterschreibt das bloss. Vermutlich ist die intellektuell gar nicht in der Lage, das zu erfassen, was sie da selbstherrlich abnickt.

    #144 Homo patriae; Die kürzeste Zeiteinheit in der DDR war das Schni, heute in der DDR3.0 ists das ME.

  147. Meuthen eiert zuviel herum.
    #181 Lechfeld (05. Mai 2016 08:41)

    Jein. Bin zwar selbst, logo, ein Rechtsflügler und lasse nichts auf Höcke kommen, aber halte Meuthen für einen großen Segen für die AfD. Er ist vom Auftreten und von der Erscheinung her ein Glücksfall, niemand anderer als er hätte in BaWü 15,1 % geholt. Seine Rede in Stuttgart war klasse, er versteht es hervorragend, die verschiedenen Flügel anzusprechen und die Partei zusammenzuhalten.

  148. Keine Sorge. Hier geht es erstmal um die Sache an sich und nicht darum, wer wann was warum in der AfD gesagt hat.

    Die deutsche Bevölkerung wacht auf, das ist unverkennbar.

    An AfD Informationsständen hört man ständig die gleichen Sätze: „Ihr seid Deutschlands letzte Hoffnung!“ „Ich brauche keine Flyer, ich wähle euch sowieso!“ u.ä.

    Der Zuspruch ist gigantisch – und alles unter den aufmerksamen, schützenden Augen unserer Polizei.

  149. Nachtrag zu #209, betr.: Meuthen

    Was sehr für Meuthen spricht, ist auch sein ausgezeichnetes Verhältnis zu Gauland (der für mich der Glücksfall und Aktivposten Nummer 1 der AfD ist).

  150. #210 Rick_Grimes (05. Mai 2016 12:07)

    Die deutsche Bevölkerung wacht auf, das ist unverkennbar.

    Der Zuspruch ist gigantisch – und alles unter den aufmerksamen, schützenden Augen unserer Polizei.
    ************************************************
    Gottseidank können wir den größten Teil
    unserer Polizisten vertrauen!!!
    Zumindest in Sachsen haben diese von den oftmals sehr gefährlichen Einsätzen gegen die von Hass und Verachtung gegen sie geprägten linksautonomen Randalierer die Nase gestrichen voll! Die Anzahl der ständig steigenden, kaum noch beherrschbaren Anzeigen gegen Übergriffe von „Zugereisten“ aus der Bevölkerung tragen außerdem dazu bei, die Stimmung derer, die sie zu bearbeiten haben, nicht gerade positiv zu verändern!!!

  151. #10 OMMO (04. Mai 2016 22:40) OT

    EU Mafia verlangt 250.000 Euro pro Mohammedaner oder Neger welche die EU-Sklaven-Staaten nicht durchfüttern wollen.

    Polens Außenminister Waszczykowski sagte bei einem Treffen in Prag, er frage sich, ob die Vorschläge ein Aprilscherz seien.

    Damit wäre für jeden ordentlichen Nationalstaat der letzte Grund genommen, noch länger in diesem, demokratisch zudem nicht legitimierten, Verein politischer Gangster und Ganoven Mitglied sein zu wollen. Ich hoffe, man erwägt den Austritt.

  152. Daß das inzwischen mehrheitlich vollkommen verblödete Deutsche Volk nichts gegen die widerliche Merkel-Diktatur unternimmt, wundert mich nicht im geringsten.

    Daß sich aber alle anderen Mitgliedsstaaten der EU die Unzahl von Rechtsbrüchen, verbrecherischen Eskapaden und eigenmächtigen Alleingänge (TTIP,Türken-Visa) dieses für jeden erkennbar hirnlosen Monsters gefallen lassen, ist für mich ein Rätsel.

    Liebe Mitbürger, werdet endlich wach und geht auf die Straße: Wir sind das Volk!

    Es ist unsere absolut letzte Chance, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit, Frieden und Freiheit in Deutschland wieder herzustellen!

    Merkel muß weg!

  153. n-tv Nachrichtensendung 18.00 Uhr

    Frau Merkel in Italien zu Gesprächen mit Renzi
    eingetroffen!
    Besuch wird von HOHER TERRORGEFAHR überschattet!

    Lieber Gott, bitte verhindere das unschuldige italienische Bürger zu Opfern werden!!!

  154. # 8 Volker Spielmann: Bald wird die Zwangsverpaarung mit diesen schwarzbunten Gestalten kommen. Verweigerer sind Rassisten und werden bestraft.

    #12 alte Frau: Der Meinung bin ich auch, nur leider weiss ich nicht, vor welches Gericht. Deutsche Gerichte kommen wohl dafür nicht infrage, nur ein internationales. Aber die verhängte Strafe, rein hypothetisch, wird zu gering ausfallen.

    #32 petmie: Ein Glück, dass der grüne Khmer nur in BW im politischen Bett mit der CDU liegt 😉 Aber vielleicht stirbt er trotzdem irgendwann. Na ja, Wunschdenken :))

  155. Ach ja, eines noc. Dieses Gesicht ist mehr als nur eine Zumutung. Das musste mal gesagt werden. Wieviele solcher unvorteilhaften Fotos gibt es von der Bundestrulla? Eine Grimasse ist widerlicher als die andere. Da verspüre ich immer so ein kribbeln und zucken in den Fingern.

  156. #218 buntstift

    Wenn die Maske fällt, kommt die eiskalte rachsüchtige Psychopathin zum Vorschein, von der wir regiert werden.

  157. #117 Invasionsbremse (05. Mai 2016 01:46)

    #100 D500

    In Skandinavien oder Benelux, aber v.a. im angloamerikanischen Sprachraum erlebt man es nur höchstselten, daß Menschen, die ihre Meinung auf ihre eigene, spezifische Art äußern, ausdrücken und vertreten, dafür mutwillig oder vorsätzlich angegriffen und fertiggemacht werden.
    _____

    oh, der „angloamerikanische sprachraum“ ist um einiges brutaler. was ihre anderen, an mich gerichteten beiträge betrifft, die sind mir (ganz ehrlich) intellektuell zu hoch.

    was unsere npdmoslems betrifft, ich kann diese verherrlichung dieser verdammten zeit nicht mit anhören und wenn ich diesen „panzerhelden“ kack lese, frage ich mich ob die linken nicht doch recht haben.

    himmel, gibt es noch deutsche patrioten die nicht zwangsläufig npdvollidioten sind?
    es ist erschreckend wie ähnlich sich ansonsten npd/moslems/linke sind und sich auch das selbe feindbild teilen.

    mein vater war einer dieser „panzerhelden“. er hat mir einiges erzählt. er hat das regime und diesen krieg gehasst und er empfand den amerikanischen einmarsch sehr wohl als befreiung, genauso wie millionen andere landser („panzerhelden“) die wie hasen nach westen, zu den amerikanern, vor den folternden, vergewaltigenden russen geflohen sind.
    nach den erlebnissen an der front, empfand er die kriegsgefangenschaft unter den amerikanern als den himmel auf erden.
    die tatsache bleibt bestehen, wir verdanken den amerikanern unsere demokratie, (meinungs)freiheit, unseren wohlstand und die längste friedenszeit in der geschichte.
    leider, es scheint, sind wir damit wohl etwas überfordert.

  158. Merkel ist weder irre noch hat sie einen Anfall von Humanität.
    Sie ist nur eine Marionette der US Eliten.
    Sie setzt mit der Flutung unseres Landes mit islamischen Einwanderern nur das um, was in US Denkfabriken im Sinne der Neoliberalen und der internationalen Finanzoligarchie ausgebrütet wurde: Destabilisierung Deutschlands mittels der Migrationswaffe, Bevölkerungsaustausch, massive Vergrößerung der Industriellen Reservearmee zur Verschlechterung von Arbeitsbedingungen und Löhnen, massives Anwachsen des Lumpenproletariats zur Zerstörung der deutschen Sozialstandards.

  159. @buntstift  

    Die Scheinflüchtlingsschwemme dürfte eine ganz neue Innigkeit und Einigkeit zwischen den deutschen Frauen und Männern stiften! „Die Frau soll nicht denken, sie stehe außerhalb der Suche nach Heldentaten und außerhalb des Schlachtenglückes: gleich zu Beginn der Ehe wird sie daran erinnert, dass sie als seine Genossin ihm in Arbeit und Gefahren beisteht, und bereit ist, in Krieg und Frieden gleiches zu wagen und zu ertragen.“ Schreibt Tacitus in seiner Germania und diese altdeutschen Ehesitten könnten die Parteiengecken durch die Scheinflüchtlingsschwemme wiederbelebt haben. Es sei hier daran erinnert, mit welch todesmutiger Verzweiflung sich die deutschen Frauen gegen die Schändung durch die Kriegsknechte der Landfeinde nach dem Sechsjährigen Krieg gewährt haben und vielfach sich lieber den Tod gaben, als sich schänden zu lassen. Millionen und Abermillionen mohammedanische Sittenstrolche ins Land zu holen, bedeutet für die deutschen Frauen daher vor allem eins: Bei den deutschen Männern Schutz zu suchen und je deutscher, sprich streitbarer und kriegslustiger diese sie sind, desto besser für die Frauen…

Comments are closed.