orlandoEs ist Ramadan und wie jedes Jahr expandiert der Todeskult Islam überdimensional. Wer jetzt Ungläubige tötet, bekommt einen besonderen Platz im Islamparadies. Am Sonntag gegen zwei Uhr Ortszeit drang der 30-jährige Afghane Omar Mateen (kl. Foto) mit einer sturmgewehrähnlichen Waffe in den Schwulenclub „Pulse“ in Orlando in Florida (USA) ein und eröffnete das Feuer. Zu dem Zeitpunkt befanden sich etwa 300 Personen in dem Lokal. Durch ein Ablenkungsmanöver der Polizei konnten mehrere Menschen den Club verlassen. Dennoch tötete der Mann 50 Personen und verletzte über 50 schwer. Zeugen zufolge soll der Afghane möglicherweise auch eine Sprengstoffweste getragen haben. Die Polizei spricht von einem „Akt des Inlandsterrorismus“, der Schütze sei „gut organisiert“ gewesen, so ein Beamter. Der Attentäter wurde von der Polizei erschossen.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

523 KOMMENTARE

  1. Das FBI spricht von einem Täter mit «islamistischen Tendenzen».

    FBI: Blutbad in Schwulen-Club war «Terror-Akt»: Täter ist US-Bürger afghanischer Abstammung

    Täter Omar Mateen (29) ist US-Bürger afghanischer Abstammung
    Blutbad in Florida-Nachtclub kostete 50 Menschenleben

    ORLANDO (USA) – Im Schwulen-Club «Pulse» im US-Bundesstaat Florida tötete ein Bewaffneter gemäss Polizeiangaben mehr als 50 Personen, rund 53 weitere sind verletzt.

    Das FBI spricht von einem Täter mit «islamistischen Tendenzen». Der Angreifer ist tot.

    Der Schütze hatte das Feuer kurz vor Schliessung des Clubs «Pulse» um etwa zwei Uhr Ortzeit in der Nacht auf heute eröffnet. Den Augenzeugenberichten zufolge waren viele Gäste noch am Tanzen, als die Schüsse fielen. Der Club selber rief auf Facebook zur Flucht auf: «Verlasst ‹Pulse› und rennt.»

    Der Täter ist mittlerweile identifiziert. Es handelt sich gemäss «Orlando Sentinel» um Omar Mateen (29) aus Port St. Lucie – US-Bürger afghanischer Abstammung.
    Laut FBI habe der Mann «islamistische Tendenzen» gehabt. Eine kriminelle Vergangenheit jedoch habe er nicht.

    Ein Verbrechen aus Hass

    Das Motiv des Täters aber ist noch immer nicht bekannt. Die Ermittler können noch nicht genau sagen, ob Mateen zu einer spezifischen terroristischen Organisation gehöre. An der Pressekonferenz sprach Polizeichef Mina von einem Verbrechen aus Hass und von einer der schlimmsten Massenschiessereien in der Geschichte Amerikas.

    Orlandos Bürgermeister Buddy Dyer sprach von schlimmsten Attentat seit 9/11.

  2. das bringt Herrn Trump den Sieg. —
    Und die Wehrhaften werden darauf hinweisen , dass der Attentäter weniger Menschen hätte töten können , wenn diese bewaffnet gewesen wären. —

  3. Die schwule community sollte sich das gut merken und überlegen, ob sie Islamisierungsparteien aus dem Blockflötenkartell wählt. Für echte Freiheit (Meinungsfreiheit, Redefreiheit, Vereinigungsfreiheit und direkte Demokratie) gibt es derzeit nur eine Partei.

    Welche ist das wohl?

  4. Dürfte sich wieder um einen dieser „Verwirrten“ gehandelt haben, hat also nichts mit den Islam zu tun.

    Weiterschlafen und EM gucken!

  5. Manno so was passiert eben wenn die Rechtgläubigen nicht genug Schoko-Pudding bekommen.
    Das ist doch verständlich würden wir doch auch so machen.
    🙂

  6. 50 Tote von nur einem Terroristen?
    Das ist eine Leistung, die man nur im muslimischen Milieu antrifft. Keine andere Religion, Gesellschaftsform oder Ideologie tötet und marodiert so effizient wie die Muslim-Sekte! Und da wundern sich diese „Rechtgläubigen“, dass sie hier unter Generalverdacht gestellt werden. Es wird noch so weit kommen, dass wir den größten Abschaum, das mieseste Geschmeiß dieser widerlichen und kruden Verbrecher aufsammeln und in die Wüste schicken, wo sie hergekommen sind!

  7. OT

    Leute, schaut euch mal das Gemetzel auf den Facebookseiten der Union an. Hunderte von Kommentaren mit massiver Kritik bis offener Feindseligkeit, neutrale Kommentare sind selten, CDU-Sympathische gibt es kaum. Ich habe mir nicht alle Seiten im Detail angeschaut, aber auf denen ich war ist dies der Fall. Besonders Aufgefallen ist mir dies auf der CDU Seite (der erste Link) wo ich gerade eine Stunde war, aber bei BW, RP usw. ist es ähnlich.

    @PI, wäre dies ein Artikel wert?

    CDU
    https://www.facebook.com/CDU/?fref=ts

    CDU Baden-Württemberg
    https://www.facebook.com/CDU.BW/?fref=nf
    CDU Brandenburg
    https://www.facebook.com/BrandenburgCDU/?fref=ts
    CDU Bremen
    https://www.facebook.com/cdubremen/?fref=ts
    CDU Berlin
    https://www.facebook.com/cduberlin/?fref=ts
    CDU Hamburg
    https://www.facebook.com/cduhamburg/?fref=ts
    CDU Hessen
    https://www.facebook.com/cduhessen/?fref=ts
    CDU Mecklenburg-Vorpommern
    https://www.facebook.com/CDU-Mecklenburg-Vorpommern-CDU-MV-142004422534101/?fref=ts
    CDU Niedersachsen
    https://www.facebook.com/CDUNiedersachsen/?fref=ts
    CDU Nordrhein-Westfalen
    https://www.facebook.com/CDUnrw/?fref=ts
    CDU Rheinland-Pfalz
    https://www.facebook.com/cdurlp/?fref=ts
    CDU Saarland
    https://www.facebook.com/cdufraktionsaar/?fref=ts
    CDU Sachsen
    https://www.facebook.com/CDU.Sachsen/?fref=ts
    CDU Sachsen-Anhalt
    https://www.facebook.com/cdulsa/?fref=ts
    CDU Schleswig-Holstein
    https://www.facebook.com/cdush/?fref=ts
    CDU Thüringen
    https://www.facebook.com/CDU.Thueringen/?fref=ts
    Angela Merkel
    https://www.facebook.com/AngelaMerkel/?fref=ts

    MOD: Vielen Dank für diese Zusammenstellung und Durchsicht. Wir werden diese Anregung bedenken.

  8. Wenn ein mohammedanischer Terroranschlag schon in den USA so leicht durchzuführen ist, was wäre, wenn hier bei uns 1000e ISIS-Terroristen seit letzten August eingesickert wären?

  9. Warum wohl weiss PI schon wieder mehr als die LügenTV.?
    Unrecht Gut gedeihet nicht und Lügen haben kurze Beine. So ist das, ihr linken Nazis!!

  10. #4 lorbas (12. Jun 2016 16:59)

    ? Das FBI spricht von einem Täter mit «islamistischen Tendenzen».
    ————————————

    Wenn das nur Tendenzen sind, möchte wissen, was Islamismus bedeutet.

  11. Hat der FPD-Syrer Aiman Mazyek schon Pegida, AfD und Donald Trump dafür verantwortlich gemacht?

  12. Es ist Ramadan und wie jedes Jahr expandiert der Todeskult Islam überdimensional. Wer jetzt Ungläubige tötet, bekommt einen besonderen Platz im Islamparadies.

    Nach hinduistischer Auffassung kommt der Täter im nächsten Leben als Ratte auf die Welt.

  13. Bin mal gespannt, wie lange (oder besser gesagt kurz) es dauert, bis in Deutschland die erste Schwulenorganisation das übliche Statement abgibt, dass das auf gar keinen Fall irgend etwas mit dem Islam zu tun hat, weil ja bekanntlich der Islam die friedlichste, toleranteste und menschenfreundlichste Religion ist, die man sich überhaupt vorstellen kann.

  14. Der Anschlag hat wieder mit nichts zu tun, schon gar nicht mit dem Islam. Das wird uns der fette Gabriel alsbald erklären und Merkel wird betroffen irgendwelche Satzbaracken abkacken. Am Suizidkurs bzw der Islamisierung Deutschlands/Europa wird das nichts ändern, vielmehr wird nun umso mehr gegen AFD gehetzt werden dürfen. Bloß auf Kurs bleiben heißt die Devise der kriminellen Politcliquen….

  15. MAD MAMA will aber, dass auch in Berlin
    Schwule ermordet werden.

    PUNKT
    MAD MAMA hat es befohlen.

  16. #4 lorbas (12. Jun 2016 16:59)

    ? Das FBI spricht von einem Täter mit «islamistischen Tendenzen».
    ————————————

    Wenn das nur Tendenzen sind, möchte nicht wissen, was Islamismus bedeutet.

  17. Das dürfte Trump noch mehr Wählerstimmen bringen, da das ganze seine Thesen bestätigt.

  18. Das christliche Kroatien hat die mohammedanische Türkei 1:0 besiegt, werden jetzt alle kroatisch-stämmigen Bundestagsabgeordnete bedroht werden?

  19. Wieder so ein Affghane..

    Mein Mitgefühl den Angehörigen der Opfer! Jetzt kann das Zählwerk rechts über „Islamic Terrorists“ 50 + angeben.

  20. [x] Hat nichts mit dem Islam zu tun
    [x] Hat nichts mit dem Koran zu tun
    [x] Islam ist Frieden
    [x] Einzelfall
    [x] Deutschland ist sicher

  21. #29 Libero1 (12. Jun 2016 17:08)

    Bin mal gespannt, wie lange (oder besser gesagt kurz) es dauert, bis in Deutschland die erste Schwulenorganisation das übliche Statement abgibt, dass das auf gar keinen Fall irgend etwas mit dem Islam zu tun hat, weil ja bekanntlich der Islam die friedlichste, toleranteste und menschenfreundlichste Religion ist, die man sich überhaupt vorstellen kann.

    Wo ist der linksgrüne Studienabbrecher Volker Beck?

  22. #37 annadomini (12. Jun 2016 17:09)

    Es wird dingend Zeit für einen runden Tisch gegen RECHTS in Orlando.

    Das natürlich auch. Rußlandsanktionen und eine Kampagne gegen rechts, das hilft immer und gegen alles.

  23. Im linken GEZ-Deppen-TV wird wieder behauptet, die Waffe sei schuld. Der Moslem-Mörder konnte nicht anders, weils ja Waffen gibt.
    Das hört man beim sog. NSUwe nie, komisch. Sind die Linken etwa verlogene Islamisten?

  24. Hat jemand noch einen Link zu der Wiederroth Karrikatur mit Erdogan: „Entweder meine Landsleute OOOODER Flüchtlinge“

  25. Wie war das noch: „Liebe für alle – Hass für keinen“?!?!?
    und „«Wer einen Menschen tötet, tötet die Menschheit»
    alles im Namen des ach-so-friedfertigen IS-lams!
    Die ARD-Lügenschau spricht von einem „US-Bürger“! (kein Ton von afghanischer Abstammung!) okay den Namen „Omar“ haben sie erwähnt. Und natürlich ist es viel wichtiger dass der örtliche Imam vor Vorverteilungen warnt als dass es sage und schreibe 50 Ermordete gab!!!
    Ma‘ guckn wie das ‚Chrystal‘ Beck wieder verharmlost…

  26. SPON verschweigt mal wieder die Herkunft des Täters (schützenswerte Minderheit). Während SPON keine Probleme damit hat, Autisten auch dann Massenmorde anzuhängen (Adam Lanza in Newton und andere), wenn es gar keiner war, wird bei Moslems mal wieder „Minderheitenschutz“ geübt. Gibt halt hippe und unhippe Minderheiten bei SPON.

  27. „Der Attentäter wurde von der Polizei erschossen.“ – In Europa hätte ihn die Kuscheljustiz zu 20 Stunden Sozialarbeit auf Bewährung verdonnert.

  28. Man muss davon ausgehen, dass diese Tat in den USA, dass Aktivierungssignal für die IS Kämpfer in Frankreich ist, möglicherweise haben die abartigen Islam-Kämpfer wieder ein Kette von Anschlägen geplant, dass war bisher immer so.

    Würde mich nicht wundern wenn diese US-Afghane in die USA gekommen ist, weil er dort ein Lügenmärchen aufgetischt hat, nach Art…in Afghanistan werde ich von den Taliban verfolgt.

    Mit dieser Masche schlagen auch etliche von denen hier in Deutschland auf bzw. sie hätten für die Isaf Truppen übersetzt und könnten jetzt nicht mehr sicher leben.

  29. Das Allerschlimmste wäre, wenn die Republikaner
    diesen Einzelfall für ihre Zwecke nutzen könnten.

  30. Der Gabriel hats doch gesagt: Die Schwulen müssen sich wieder verstecken. Die haben sich nicht versteckt, also … . Woher bloß in westlichen Gesellschaften dieser Schwulenhass kommt. Das war sicher Donald Trump.

  31. Da haben unsere Medienzuzzis sicher zuerst wieder die Messer gewetzt, und wollten was über christliche Fanatiker, Schwulenhaß und US-Waffenlobby vorbereiten…und dann taucht plötzlich der Name „Omar auf.
    Ach, so ein Mist aber auch.

    Das Thema wird übermorgen aus den deutschen Medien verschwunden sein (außer man entblödet sich doch noch, es als Aufhänger über Waffengesetze und „Trump ist schuld“ zu nutzen)

    Die nichtblinde Bürger sieht aber mal wieder (und hoffentlich viele nun auch zum ersten mal), daß das Problem aus Mekka kommt.

    Und wenn die AfD es aufgreift, wird wieder gekeift, man würde Opfer benutzen.
    Zum Glück klappt dieser Reflex nicht mehr. Das Blatt haben unsere Medien überreizt.

  32. #39 Eurabier (12. Jun 2016 17:09)
    #29 Libero1 (12. Jun 2016 17:08)

    Wo ist der linksgrüne Studienabbrecher Volker Beck?
    ———————————————
    Der kann sich nicht darum kümmern, er ist gerade mit Schwanzlutschen beschäftigt!

  33. #21 weanabua1683

    Warum wohl weiss PI schon wieder mehr als die LügenTV.?

    Weil PI bei jedem Terroranschlag islamistischen Hintergrund unterstellt. Manchmal stimmt’s und manchmal nicht.
    Möchte gar nicht wissen, was hier während Breiviks Amoklauf schon alles über islamistischen Terror geschrieben worden ist.

    Dass ein rechtsradikaler Franzose in der Ukraine festgenommen worden ist, der Anschläge auf die EM geplant hatte, wurde gar nicht erwähnt. Die Meldungen hier sind alles andere aus neutral ausgewählt. Es geht immer nur in eine Richtung. Das ist kein seriöser Journalismus.

  34. Es wundert einen schon, warum ein einzelner bewaffneter Mann 50 andere Männer umbringen kann, ohne dass diese sich gemeinsam auf den Täter stürzen.
    Zudem düften sich ja noch mehr Männer als die 50 Opfer in dem Lokal befunden haben.

    Warum also keinerlei Gegenwehr?

    In einer texanischen Bar hätte der Irre sicherlich nicht so lange schießen könne.

  35. Zeugen zufolge soll der Afghane möglicherweise auch eine Sprengstoffweste getragen haben.

    Bild schreibt, der afghanische Schwulenhasser sei amerikanischer Staatsbürger gewesen. So holt man sich die Pest ins Land.

  36. Die Polizei spricht von einem „Akt des Inlandsterrorismus“, der Schütze sei „gut organisiert“ gewesen, so ein Beamter. Der Attentäter wurde von der Polizei erschossen.

    In Frankreich werden Terroroisten geehrt, indem sie islamisch beerdigt werden. Sind die Amis genau so dumm?

  37. Das kommt dabei raus wenn man den Islam in sein Land lässt. Mord und Totschlag wie in jedem Islamland dieser Welt.

    Islam ist keine Religion. Islam ist eine Hasslehre die Menschen zu solchen Handlungen anstiftet, deshalb raus mit dem Islam aus Deutschland. Alle Moscheen müssen weg, genau so wie man es in Angola macht.

  38. #50 Kritischer Betrachter

    Die Amis haben ein Geschenk erschossen – heul!! Und Margot Kässmann trauert bestimmt um das Ebenbild Gottes, und Herr Woelki vernahm Gottes Röcheln, als das Geschenk sein Leben aushauchte.

  39. Auch in Essen, Kalifat Al-Kraft, wird der Ramadan noch für Remmi-Demmi sorgen:

    http://www.derwesten.de/staedte/essen/clan-fehde-moe-k-ist-schweren-schussverletzungen-erlegen-id11909200.html

    21-jähriger Deutsch-Libanese hatte nach der Schießerei auf der Friedrich-Ebert-Straße zwei Monate mit dem Tod gerungen. Angst vor Racheakten ist groß.

    Zwei Monate hat der durch Pistolenschüsse schwerverletzte Deutsch-Libanese Moe K. im Krankenhaus mit dem Tod gerungen. Am Samstag ist der 21-Jährige nach Informationen dieser Zeitung seinen Verletzungen erlegen. Die Polizei hält sich bedeckt. „In Absprache mit der Staatsanwaltschaft können wir diese Nachricht weder bestätigen noch dementieren“, sagte Sprecher Lars Lindemann am Samstag.

  40. Ich gebe offen zu, das ich Homosexuelle aus den verschiedensten Gründen nicht mehr sonderlich mag (für persönlich mir Bekannte mache ich allerdings auch Ausnahmen) und die BRD-Homo-Lobby offen als Todfeind unseres Volkes betrachte, der bekämpft und politisch restlos entmachtet werden muss. Aber dieser Anschlag sollte Millionen Homosexuellen eigentlich die Augen öffnen, was sie in dem „multikulturellen“ – sprich ISLAMISCHEN – Pandemonium erwartet, auf das unser Land zusteuert – Entrechtung, Verfolgung und Vernichtung in einem Ausmaß, das keine rechte politische Kraft auch nur ansatzweise plant oder beabsichtigt. Und Trump kann sich über das bisher größte Wahlkampfgeschenk freuen – auch wenn die Systemmedien in der BRD krampfhaft jeden Zusammenhang mit dem Islam so sehr zu vermeiden suchen, wie gerade noch machbar ist ohne sich noch lächerlicher zu machen als das Ganze schon ohnehin wirkt, es ist heute wirklich so, wer sofort die ganze Wahrheit erfahren will muss ausländische Medien gucken und nicht die verlogenen Desinformationsmedien des BRD-Regimes.
    Aber bekanntlich hat gar nichts mit gar nichts zu tun, die berüchtigten Abwiegler werden, zumindest in der BRD, ihr verbrecherisches Treiben fortsetzen (bis man sie endlich stoppt, egal womit!) und unser Land weiter islamisieren, bis die Deutschen vielleicht doch noch aufwachen. Es ist zumindest zu hoffen, das viele US-Amerikaner jetzt aufwachen und Trump wählen, auf einen groben Keil gehört ein grober Klotz! Und die BRD-Politmafia wird ihren Tanz in den Untergang fortsetzen bis auch hier die ersten Bomben explodieren und der erste Massenmörder ein Lokal stürmt. Nicht daß niemand sie gewarnt hätte und entsprechend historisch muß dann auch die Sühne ausfallen.

    Schwarz-Weiß-Rot sind die Farben Deutschlands, Schwarz-Rot-Blöd ist BRD!

  41. Wurde schon eine Geisteskrankheit diagnostiziert? Ach nee , war ja in den Staaten und nicht in Deutschland .

  42. Da bin ich mal gespannt, wann bei uns der erste Journalist (deutsche, wohlgemerkt) schreibt, dass an diesem Anschlag Donald Trump wegen seiner Hetze gegen Schwule Schuld sei. Ich könnte um 100 € wetten, dass irgendwer diesen Schwachsinn in die Tasten hauen wird.

  43. Wieder ein überzeugender Beweis für die unbedingte Friedfertigkeit des Islam!
    Nur weil nahezu alle Attentate von Moslems (meist mit dem Ruf „Allahu Akbar“) verübt werden, ist der Gedanke, dass dies irgendetwas mit dem Islam zu tun hätte natürlichkomplett abwegig.
    Viel hilfreicher ist es, die Schuld bei Donald Trump, Vladimir Putin, dem Dalai Lama (der sich neuerdings rechtspopulistisch äußert), dem Klimawandel oder der AfD zu suchen. Gibt es in Florida so etwas wie Pegida? Dann wären die verantwortlich.
    Merke: Jedes Massaker ist ein Schrei nach Hilfe.
    Mein aufrichtiges Beileid gilt den Opfern und den Angehörigen !!!

  44. 1 Moslem tötet 50 Menschen!

    500 Moslem-Terroristen würden dann bei uns 25000 Deutsche oder mehr töten..!

    Wann werden endlich diese Moslems, zwecks Gefahrenabwehr, INTERNIERT?

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    De Maizière

    500 IS-Rückkehrer im Blick

    Das sagte Innenminister Thomas de Maizière (CDU) in einem Interview der Bild am Sonntag: «Es gibt offiziell circa 500 Gefährder, die wir im Blick haben. Das ist sehr aufwendig, aber unabdingbar.»

    Auch deutsche Hooligans sind während der bei der EM im Visier der deutschen und französischen Polizei. Dazu gibt es nach
    Angaben des Innenministers zwischen den beiden Ländern eine enge Zusammenarbeit. «Wir haben mit Frankreich einen Informationsaustausch über die polizeibekannten und gewalttätigen deutschen Hooligans eingerichtet und die Namen und Daten von rund 2500 Personen übermittelt», so de Maizière. Bei Grenzkontrollen unterstützen deutsche Beamte, die sich in der Szene auskennen, ihre französischen Kollegen.

    http://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/brennpunkte_nt/article156156285/500-IS-Rueckkehrer-im-Blick.html

  45. #49 Bundesfinanzminister (12. Jun 2016 17:14)

    Ist schon raus, warum Trump an dieser Resonanzstraftat schuld ist?

    Nun ja, er hat gegen Moslems gehetzt. Deswegen konnten die mal wieder nicht anders, weil die Angst haben und sich verfolgt und ausgegrenzt fühlen.

  46. Den deutschen Schwulen und Lesben kann ich nur empfehlen, sich in Richtung AfD zu bewegen. Der Einheitsparteienblock CDUSPDLINKEGRÜNE unternimmt nämlich alles, um die Ideologie hier großwerden zu lassen, die euch umbringen wird. Kehret um und sehet, wer euch verraten hat.

  47. Der Genosse Amerika_korrespondent bei ARD(AllahRuftDich), ist ganz in Sorge um die „Community“. Er sagte daß „man“ jetzt in Amerika hoffe, daß es nicht zu Ausländer _feindlichen oder gar iSSlam_feindlichen™ „Aktionen“ kommen würde.

    Jaaaaa Towarysch und vor allem hat der iSSlam™ überhaupt nichts mit dem iSSlam™ zu tun.

    Ich würde so her sagen Nichts hat mit Nichts zu tun.

    Arrrrrgh….. Kopf => Tisch !!!!!!!!

  48. Die aktuelle KameraI weiß 17:00Uhr nichts über die Hintergründe und berichtet über einen Amerikaner (30J) als Täter. Das mit dem Islamistischen Hintergrund haben andere vermutet – sinngemäß.

  49. Solch eine Art von Mensch, solch einen Gewalttäter möchte ich nicht als Nachbarn haben.

  50. So sieht der Mohammedaner Omar Mir Seddique Mateen aus, der mindestens 50 Ungläubige in Orlando erschossen, und weitere 50 verwundet hat. Dass dieser islamische Attentäter bei einem Wachdienst gearbeitet hat, ähnlich wie diese islamischen Terroristen in Frankreich beim Bataclan-Terrorakt, dürfte den geneigten PI-Leser nicht allzusehr verwundern:

    Omar Mateen:
    5 Fast Facts You Need to Know

    Omar Mir Seddique Mateen has been named as the gunman who killed 50 people and wounded 53 others at the Pulse nightclub in Orlando, Florida, CBS News reports.

    He was later killed by police after taking hostages at the LGBT club.

    Mateen, 29, is a U.S. citizen of Afghani descent from Port St. Lucie, Florida, according to CBS News. He has ties to radical Islamic ideology, CBS reports. His name was confirmed by U.S. Rep. Alan Grayson at a press conference.

    Port St. Lucie is about 125 miles away from Orlando. TMZ has confirmed a MySpace page, containing photos from several years ago of Mateen, belongs to the gunman.

    Police have not yet said why Mateen attacked the Pulse club. His father told MSNBC that the shooting was not about his son’s religion, but that his son became very angry after seeing two men kissing in Miami months ago. He said “we are apologizing for the whole incident.”

    “We are saying we are apologizing for the whole incident. We weren’t aware of any action he is taking. We are in shock like the whole country,” Mir Seddique, his father, told NBC News.

    Mateen worked as a security guard and drove to Orlando to carry out the attack, CNN’s Evan Perez reports.
    (weiterlesen…)

    http://heavy.com/news/2016/06/omar-mateen-pulse-orlando-florida-shooting-gunman-attack-name-photos-facebook-motive-terrorism/

  51. furchtbar,diese Islamisten..Der Trump hat schon immer vor den Islamisten in den USA gewarnt und sagte,die gehören nicht ins Land.
    Da wird ihm wohl im Wahlkampf keiner widersprechen können.

    Und die Millionen islamistischen Männer,die in Deutschland auf Einladung Merkels durchgewunken wurden,bringen doch die gleiche Gefahr mit.
    Es ist nur eine Frage der Zeit,bis es bei uns auch Massen an Toten ,durch so Islamisten ihr Leben lassen müssen.
    Einzelfälle haben wir ja schon genug,bald kommen die Steigerungen.
    Man kann deutlich sehen,was hier Politeliten für eine katastrophale und ideologische Politik getrieben wird!

  52. Dass ein Attentäter so viele Leute alleine umbringen kann, könnte daran liegen, dass kaum ein Schwuler eine Waffe trägt und sich effizient zur Wehr setzen kann.

    In Israel fängt sich so ein Ziegenf***-Kuffnucke schneller eine Kugel.

  53. Und diese Affenmenschen hat die irre Kanzlerin zu Millionenn nach Deutschland gelockt!

    🙂

  54. #83 Templer (12. Jun 2016 17:22)

    SCHARIA ist einfach friedlich.
    Das wissen alle Gutmenschen.

  55. furchtbar,diese Islamisten..Der Trump hat schon immer vor den Islamisten in den USA gewarnt und sagte,die gehören nicht ins Land.
    Da wird ihm wohl im Wahlkampf keiner widersprechen können.

    Und die Millionen islamistischen Männer,die in Deutschland auf Einladung Merkels durchgewunken wurden,bringen doch die gleiche Gefahr mit.
    Es ist nur eine Frage der Zeit,bis es bei uns auch Massen an Toten ,durch so Islamisten ihr Leben lassen müssen.
    Einzelfälle haben wir ja schon genug,bald kommen die Steigerungen.
    Man kann deutlich sehen,was hier Politeliten für eine katastrophale und ideologische Politik getrieben wird!
    In der Krone.at kann man lesen,dass es sich um einen afghanischen Täter Namens Omar Mateen handelt,der auch die amerikanische Staatsangehörigkeit hat!

  56. Der junge Mann hat sicher den Koran gelesen, den Herr Stürzenberger immer bei sich trägt. Hätte er das Buch der Liebe (den echten Koran) gelesen, hätte er das niemals getan . . . .Zynismus Ende.

  57. Wie viele dieser Scharia-Ziegenficker läßt die irre Kanzlerin in Deutschland von uns vollversorgen?

    🙂

  58. Mal sehen was unsere Politdeppen und Dumm Merkel dazu für Kommentare abgeben.

  59. #76 5to12 (12. Jun 2016 17:20)
    Wann kommen die Lesben zum letzten Zungenkuss?

    CFR hat sicher eine Prognose.
    ————————————————
    Nein, das weiß der Herr Künast besser!

  60. ich finde es so schade, dass diese attentöter = kein schreibfehler = getötet werden.

    ich weiss jetzt nicht, ob florida die todesstrafe hat, doch die angst davor hätte ich dem töter gegönnt.

    eine lebenslange strafe wäre auch angebracht. soweit ich weiss, sind die us-gefängnisse keine erholungsspas wie in deutschland oder österreich.

  61. Selten dämlich der immer wieder nach solchen Aktionen gebrauchte Spruch „Tathergang noch unklar“.
    Was ist da unklar? Sturmgewehr durchgeladen, entsichert, Club betreten und Feuer frei. Wenn man wie z.B. n-tv Erbsenzählerei bezreibt, ist es natürlich von Belang, ob der Schütze das Lokal von links oder rechts betreten hat oder ob er ein zweites Sturmgewehr dabei hatte. Die hochintelligenten TV-Macher rechnen wahrscheinlich Anzahl Schüsse = Zahl Verletzte u. Tote. Das würde bei einem Luftgewehr zutreffen

  62. Islam bedeutet Frieden.
    Islam gehört zu Deutschland.
    Rapefugees welcome.

    Warum durfte denn dieser schießwütige Afghane nicht in Deutschland wüten? Wir hätten uns so über seine friedfertige und freundliche Art gefreut. Er wäre mit Teddies und Luftballons überhäuft worden.

    Und was machen die undankbaren Amis? Sie knallen den islamischen Massenmörder einfach ab.

    Ich wünsche den Amerikaner Donald Trump als nächsten Präsidenten.
    Für konsequenten Anti-Islamismus.

  63. Hoffe nur, dass der friedlich aussehende Moslem doch noch seinen Platz bei den Jungfrauen bekommt…
    normalerweise muss doch ein Schwuler vom Turm springen… 🙁

  64. Und jetzt wieder Alle im Chor,
    *Das hat nichts mit dem Islam zu tun, das sind Einzelfälle, Islam ist Frieden*

  65. Ohne sonderliche Sympathie für Schwule und insbesondere Lesben zu hegen: Gut, dass es einen Islamisten weniger gibt! Naja, er vögelt jetzt 72 Jungfrauen …

    Kann es sein, dass dies der erste größere Islam-Anschlag seit 9/11 in den USA ist?

    Die Amis haben doch – trotz Verursacher-Status in Irak, letztlich auch Afghanistan – kaum Mohammedaner aufgenommen?

    Jedenfalls wird es Trump Stimmen bringen. Bin darüber nicht sonderlich glücklich, da ich Trump nicht gerade für eine Geistesleuchte halte – aber immerhin ist Trump besser für USA und andere Staaten als Hillary Clinton.

  66. Dies wird dem hemdaermlichen, von Massen beliebten Donald Trump weiteren Auftrieb geben,

    mit seinem Prognosen, Massnahmen nach Gewinn der Praesidentschaft liegt er genau richtig, im Einklang mit der Bevoelkerungsmehrheit.

    Im Gegensastz zur Hillary Clinton, die verzweifelt versucht mit Demokraten, Liberalen, Gewerkschaften, linken Medien usw.das Maerchen der „offenen Tueren
    gegen den Widerstand der normal denkenden Bevoelkerung aufrechtzuerhalten.

    Mit Brexit sowie Trump als Praesident, wird sich auch Europa fundamental aendern.

    Genau das, was Europa braucht .

    Merkel und EU, die Zerstoerer Europas auf den Muell

  67. Er ist nun als Märtyrer im Himmel und bekommt seine 72 Jungfrauen.
    Schwulität ist nunmal haram und mit der Scharia in keinster Weise vereinbar.
    Die Tat weist eine hohe Effiziens auf.
    Ich fürchte, daß das nicht der letzte Akt war.
    Auch Deutschland wird nicht ungeschoren davonkommen!

  68. Wo ist Sarrazin?

    Er ist schuldig, dass 50 sterben mussten!

    Edathy ist nicht schuld!
    Er ist ja nicht hier….etc.

  69. Fällt mir noch ein: Selbstverständlich werden die amerikanischen Waffengesetze Schuld haben. Wetten, dass die Berichterstattung in D sich darauf fokussieren wird. Damit kann bestens vom eigentlichen Problem – dem weltumspannenden islamischen Faschismus abgelenkt werden.

  70. Na vielleicht haben es so einigen in der Schwulen Lesben Comunitiy jetzt begriffen das für Sie die Gefahr nicht von der AFD ausgeht sonder von Merkel und ihren ROT Grünen Helfern die unser Land mit Moslems fluten. Fals nicht hier noch mal die Aufklärung. Mit der AFD könnt ihr im Respekt auf eure Rechte euch eure Lebenspartnerschaft eintragen lassen und in Frieden eure Leben leben, Mit Merkle und Rot Grün dürft ihr bestimmt irgendwann heiraten und werdet dann von den von Ihnen eingeladen Moslems im eigenen Land erschossen in die Luft gesprengt, gevierteilt und verbrannt!

    Fatima R. war leider wider nicht vor Ort! So ein Schei** aber auch!

  71. Jeder Schwule in Deutschland, der jetzt noch die Islamisierungsparteien CDUSPDFDPGRÜNELINKE wählt, schaufelt sich sein eigenes Grab mit.

  72. #95 Andreas Werner (12. Jun 2016 17:27)

    Und was machen die undankbaren Amis? Sie knallen den islamischen Massenmörder einfach ab.

    Stimmt. Bei uns in Deutschland hätte er 30 Sozialstunden gekriegt, also konkret Boxtraining zur Energieableitung (und Wehrertüchtigung …) Und die Linksextremen in der Regierung hätten vor „rechts“ gewarnt, da diese den „Einzelfall“ mal wieder ausnützen würden.

  73. #12 afd-sympathisant (12. Jun 2016 17:03)

    Die schwule community sollte sich das gut merken und überlegen, ob sie Islamisierungsparteien aus dem Blockflötenkartell wählt. Für echte Freiheit (Meinungsfreiheit, Redefreiheit, Vereinigungsfreiheit und direkte Demokratie) gibt es derzeit nur eine Partei.

    Welche ist das wohl?

    ********

    1 6 4

  74. Liebe europäische und deutsche Frauen.
    Seht zu, dass ihr nicht als Jungfrauen in den Himmel kommt, denn dort warten massenhaft Terroristen auf Euch!

  75. Wichtig ist jetzt, dass diese Tat nicht von Räächtzpoppolisten instrumentalisierisiert wird!
    (es sei denn, der Täter wäre irgendein Fundichrist gewesen, dann volle Ausschlachtung voraus)

  76. Der Mordschuetze, Islamterrorist heisst Omar mit Vornamen, auch so ein Kotzreflexausloeser, wenn ich so etwas hoere.

  77. „#91 Ximex (12. Jun 2016 17:25)
    Dass es Lesben und Schwuchteln getroffen hat, freut uns doch hier als politisch Inkorrekte, oder?“

    Ist das komischer Humor oder sind Sie ein Idiot?

  78. Jeder Schwule der jetzt noch islamophile Blockparteien wählt, der gehört…..

    …natürliche von einem Moslem erschossen!

    🙂

  79. Zur Beruhigung der moslemischen „Gemeinde“.

    ICH WARS!!! Ich bin ein extrem homophob Pseudo-Moslem.

  80. Wann wird Christel Beck vor die Kameras treten, wo sie ja endlich wieder mitmischt, und vor einer Verallgemeinerung bei Schuldzuweisung warnen?

  81. naja, der Trump wird haushoch gewinnen – und das kann für unseren versifften Kontinent nur gut sein. Mehr kann man dazu nicht mehr sagen – und solche Kreaturen finden die Linken zum Knuddeln. Nach dem Massaker von Paris ging man ja im irren Europa auch zur Tagesordnung über, als ob nix passiert wäre…. Naja, stimmt wohl die These vom permanenten Selbsthass.

  82. Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Schwule und Lesben, sehr geehrte Transgender sehr geehrte…





    Nun bloß nicht den Mut verlieren und weiterhin die Bars aufsuchen. Dem Hass ins Gesicht f…eiern…
    Schließlich waren im Mittelalter auch die Christen böse. Also wohlauf, weiter gehts. Die Christen sind böse, die AfD ist böse, Pegida ist böse, die Deutschen sind böse der Islam ist gut.

    Den Opfern mein aufrichtiges Beileid!

  83. Also doch wieder das übliche islammotivierte Gemorde, wie man es hinlänglich kennt.

    Und dazu das stundenlange Gestotter unserer Systemmedien, die das Wort Islam wie der Teufel das Weihwasser gescheut haben. Man wusste ja zu wenig… und es hätte auch „Hasskriminalität“! sein können. Alles klar.

    WEG MIT ISLAM!!! WEG MIT DER GEWALT UND DEM HASS AUS KORAN UND SUNNA!!!

    Und weg mit dem Politgelüge und der Verharmloserei der gefährlichsten Ideologie der Welt in unseren Medien.

    Es reicht schon lange!!!

  84. #14 Heisenberg73 (12. Jun 2016 17:04)

    Dürfte sich wieder um einen dieser „Verwirrten“ gehandelt haben..
    ——————————————
    Nein , so wie der Deutsche Lügenjournalismus ,schreibt der AMI nicht ,
    wenn das ein Terrorist war schreiben sie das auch.

    Die ARD labert in den Nachrichten immer noch drum rum ….

    Omar Mateen ist US-Staatsbürger mit afghanischen Wurzeln und soll Waffentraining erhalten haben.
    islamistischer Hintergrund nicht ausgeschlossen..
    Er soll 1986 geboren und der Sohn afghanischer Eltern sein….

    WIE MAN SIEHT SEHR DANKBAR INTEGRIERT !!

  85. #91 Ximex (12. Jun 2016 17:25)

    PI hat nichts gegen Schwule und Lesben!

    Die sprengen sich wenigstens nicht in Menschenmengen in die Luft!

    🙂

  86. #48 AtticusFinch (12. Jun 2016 17:12)
    Der Vater des islamischen Terroristen sagt, dass es seinen Sohn ärgerlich gemacht habe, wenn er sah, dass 2 Männer sich küssen, aber (und jetzt kommt der allseits bekannte und beliebte Refrain): dass habe nichts mit Islam zu tun.
    ———————–

    uns machen nachhemden und häkelmützchen, kopfwindeln und vollverschleierung auch ärgerlich.

    greifen wir deshalb zum sturmgewehr oder ähnlichem?

  87. So ein moslemischer Anschlag und Donald Trump wird mit 90 Prozent der Stimmen Präsident.

    🙂

  88. PI:

    „Am Sonntag gegen zwei Uhr Ortszeit drang der 30-jährige Afghane Omar Mateen (kl. Foto)…“.

    Afghane? Auf N24 wurde das Foto eines weißen (!!) Mannes gezeigt. Wie schnell die an so einem Foto ommen, merkwürdig.

    Mehr Islam wagen.

  89. ISLAM bedeutet doch Frieden!

    Mr. Trump, bitte übernehmen Sie!

    Weg mit den Clintons und Obamas!

    Trump wird Präsident!

    Er warnt schon immer vor den Musels und will auch keine mehr ins Land lassen!

  90. „#119 Heisenberg73 (12. Jun 2016 17:35)
    #117 Lasker (12. Jun 2016 17:34)

    Dürfte ein linkes U-Boot sein.“

    Gemeint bin nicht ich , Lasker , sondern der Idiot:

    91 Ximex (12. Jun 2016 17:25)

  91. Der Attentäter wurde von der Polizei erschossen.

    SO verhindert man explodierende Kosten und Korruptionen von Gerichten.

    Sehr gut!

  92. #91 Ximex (12. Jun 2016 17:25)

    Dass es Lesben und Schwuchteln getroffen hat, freut uns doch hier als politisch Inkorrekte, oder

    Nein, tut es nicht.
    Im Gegensatz zur Antifa achten wir das Leben und die Würde von Menschen, die anderen nichts zu Leide tun.

    Ihr Kommentar ist selbstentlarvend

  93. @#128 Templer (12. Jun 2016 17:36)

    #91 Ximex (12. Jun 2016 17:25)

    PI hat nichts gegen Schwule und Lesben!

    Die sprengen sich wenigstens nicht in Menschenmengen in die Luft!

    Es sei denn sie werden irgendwann schwulistisch oder lesbizistisch.

  94. #54 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (12. Jun 2016 17:14)
    Man muss davon ausgehen, dass diese Tat in den USA, dass Aktivierungssignal für die IS Kämpfer in Frankreich ist, möglicherweise haben die abartigen Islam-Kämpfer wieder ein Kette von Anschlägen geplant, dass war bisher immer so.

    Würde mich nicht wundern wenn diese US-Afghane in die USA gekommen ist, weil er dort ein Lügenmärchen aufgetischt hat, nach Art…in Afghanistan werde ich von den Taliban verfolgt.

    Mit dieser Masche schlagen auch etliche von denen hier in Deutschland auf bzw. sie hätten für die Isaf Truppen übersetzt und könnten jetzt nicht mehr sicher leben.
    ——————–

    es gibt noch eine wesentlich perfidere argumentation:

    ich – mohammedaner – bin schwul, daher droht mir die todesstrafe, daher muss ich asyl haben.

  95. #72 KDL (12. Jun 2016 17:18)

    Da bin ich mal gespannt, wann bei uns der erste Journalist (deutsche, wohlgemerkt) schreibt, dass an diesem Anschlag Donald Trump wegen seiner Hetze gegen Schwule Schuld sei. Ich könnte um 100 € wetten, dass irgendwer diesen Schwachsinn in die Tasten hauen wird.

    Jede Wette, dass das in der „Nachrichten“-Sendung „heute+“ erledigt wird – von diesen beiden TOTAL HIPPEN Moderatoren, die komplett schamlos jede, aber auch wirklich JEDE Nachricht zu einem Akt „betreuten Denkens“ machen und sich komplett auf die angeblich so gern rumballernden Amis eingeschossen haben. Da weiß man immer schon vorher, was kommt. Und was nicht passt, wird passend gemacht.

  96. ps erbsensuppe: und wenn sie dann asyl erhalten haben, werden sie wundersam geheilt, denn dann sind die plötzlich wieder hetero und holen ihre frauen und kinder nach.

  97. Der Islam ist Gewalt und Faschismus gegen alle, die nicht Mohammed dem Ziegen- und Kinderf*cker huldigen: Gegen Frauen, Juden, Schwule, Lesben, Nichtgläubige in allen Farben und Formen, gegen Tante Gerda und Onkel Otto. Heute trifft es die Homos und Transen, morgen vielleicht schon uns..! Wir sitzen alle in einem Boot – und der gemeinsame Gegner heißt Islam!!!

  98. Ich finde das Blutbad wirklich schrecklich!
    Trotzdem:
    Liebe Ausserirdische,
    bitte beamt alle 1,6 Milliarden Mohammedaner
    samt Mekka und Kaaba auf einen mindestens
    100 Lichtjahre entfernten Wüstenplaneten!
    Da sind sie dann unter sich und endlich glücklich! 😉
    Oder??

  99. Schaun mer mal welche Räuberpistolen DLF, n-tv und der Rest um 18 Uhr dem Michel auf die Nase binden. Es war schon fast komisch wie n-tv in den 17 Uhr-Nachrichten sich um das I-Wort herumgedruckst hat.

  100. Wann kommen denn die ersten Bilder von den Freudenfeiern aus Islamien ?

    Überlegt Euch gut, ob Ihr eine Verrückte wie wir haben wollt, die den Terror importiert.

  101. N24-Text:
    Er war Amerikaner, die Eltern stammen aus Afghanistan. Tat „vermutlich“ islamisch moutiviert.

  102. Entwarnung!
    Der Vater des Märtyrers sagte, die Tat hätte nichts mit dem Islam zu tun.
    Er war nur Schwulenfeindlich.
    Hat also, wie gehabt, nix mit nix zu tun.
    Weitermachen, abhaken und schnell vergessen, Fußball gucken!

  103. ob Afghane mit deutschen oder Afghane mit amerikanischen Pass.
    Einmal Afghane,immer Afghane..Das steckt bei denen drin und bleibt auch lebenslang haften.

    Es ist schon erstaunlich,wenn jemand von diesen Islamisten z.B. einen amerikanischen ,oder Deutschen Pass hat und viele Medien diese dann schreiben,dass es sich um einen deutschen,oder amerikanischen Täter handelt.
    Einfach abstoßen..Der Marokkaner,der den jungen Mann Niklas aus Bad-Godesberg totgetreten hatte,wurde auch als Italiener bezeichnet,nur weil er einen italienischen Pass hatte.
    Medien und Politeliten,die diese Islamisten weiterhin verniedlichen,müssen bekämpft werden.

    Es kann nicht sein,dass alle Bürger,die ihre Ängste wegen der unkontrollierten Masseneinwanderung offenbaren,als rechts abgekanzelt werden!

    Medien und Politeliten sind Mittäter aller Opfer durch ihre Verniedlichungen und offenbaren sich als Freunde islamistischer Terroristen!!

  104. Das dürfte Trump noch mehr Wählerstimmen bringen, da das ganze seine Thesen bestätigt.
    #35 Taulle (12. Jun 2016 17:08)

    Richtig. Aber wenn er den Fall anspricht, wird das scheinheilige, verlogene linke, Gutmenschen- und Islamverharmloser-Pack in den USA und überall auf der Welt aufheulen: „In schäbigster Weise instrumentalisiert Trump die Opfer von Orlando!“ Und so wird es auch der AfD ergehen.

  105. #62 patriotischerImperativ (12. Jun 2016 17:16)
    #21 weanabua1683

    Warum wohl weiss PI schon wieder mehr als die LügenTV.?

    Weil PI bei jedem Terroranschlag islamistischen Hintergrund unterstellt. Manchmal stimmt’s und manchmal nicht.
    Möchte gar nicht wissen, was hier während Breiviks Amoklauf schon alles über islamistischen Terror geschrieben worden ist.

    Dass ein rechtsradikaler Franzose in der Ukraine festgenommen worden ist, der Anschläge auf die EM geplant hatte, wurde gar nicht erwähnt. Die Meldungen hier sind alles andere aus neutral ausgewählt. Es geht immer nur in eine Richtung. Das ist kein seriöser Journalismus.
    —————————-

    zum unterschied zum bezahlten journalismus:

    PI ist auf freiwilliger basis geschrieben und lebt von in der regel nichtjournalisten.

    und ist es wirklich so falsch, wenn man bei den meisten terroranschlägen mohammedaner vermutet?

    wieviel nichtislamische anschläge gibt es im verhältnis zu mohammedanischen? eben.

  106. zu afd-Sympathisant :
    Warum schreiben Sie 1 6 4 „verschlüsselt“.
    Es ist an der Zeit sich zur AfD zu bekennen.
    Ich komme gerade aus dem „Park“ Südgelände in
    Berlin. Dort lungern viele Typen rum, die
    genauso aussehen wie der oben abgebildete
    IS-lamverseuchte. Muss man nur deshalb
    keine Angst haben, weil es bei uns schon schwieriger ist an Waffen zu kommen oder
    ist das Faulenzen auf Kosten deutscher Steuerzahler attraktiver ?

  107. #157 wien1529 (12. Jun 2016 17:45) Your comment is awaiting moderation.
    ———————

    wie bitte? ich verteidige PI und stehe unter mod?

  108. #133 wien1529 (12. Jun 2016 17:37)

    „uns machen nachthemden und häkelmützchen….auch ärgerlich.“

    Vor allem sieht das so schwul aus.
    Aber deswegen bringen wir eben keinen um

  109. Immer wieder frage ich mich, woher die falschen Koranausgaben kommen, die einen solchen Anschlag rechtfertigen. Wer hat sie umgeschrieben, wer verteilt sie?

    Hat CM-Beck schon eine Line gezogen, um seinen Kollegen in Orlando zu kondulieren und dem amerikanischen Volk sein Beileid auszudrücken?

    Oder bückt er sich soeben in einer Moschee?

  110. #18 Schnitzel0815 (12. Jun 2016 17:05)
    OT

    Leute, schaut euch mal das Gemetzel auf den Facebookseiten der Union an. Hunderte von Kommentaren mit massiver Kritik bis offener Feindseligkeit,…

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Ich wundere mich, wieso diese Leute CDU/CSU wählen.
    Wenn ich solche Kommentare schreibe und diese Meinung vertrete, werde ich bestimmt eine Partei finden, die zumindest grob in die Richtung marschiert, die ich dann gut heiße.
    Einfach aus Gewohnheit eine Partei wählen, die durch Merkel und Konsorten total verunstaltet wurde und nach links-grün driftet, würde ich auf keinen Fall.
    Eine Partei die Verbrechen gegenüber den Deutschen Volke billigend in Kauf nimmt, aus Gewohnheit weiterzuwählen ist ein unnötiger Geschenk für die Merkel- Clique.
    Noch mehr, damit macht man sich auch zu Verbrecher.

  111. Auf AtlanktiNato-Deutschlandfunk wurde Donald Trump mal wieder diese Woche torpediert. Wenn er Präsident würde, würde das einen globalen Weltbrand auslösen, so sinngemäß.

    Drecksgesindel

  112. Millionen Asylanten überfluten Europa und dieser Trottel will …

    Ösi-Minister fordert
    Adolf Hitlers Geburtshaus muss weg!

    Hitlers Geburtshaus in Braunau am Inn soll von der Landkarte verschwinden!
    Das fordert Österreichs Innenminister Wolfgang Sobotka. Der ÖVP-Politiker im ORF-Interview: „Für mich wäre ein Schleifen (…) die sauberste Lösung“, sagte der Innenminister im ORF.

    Das Problem an seinem Abriss-Wunsch: Noch hat der Staat keinen Einfluss darauf, was mit Adolf Hitlers Geburtshaus passiert. Das Gebäude nahe der deutschen Grenze befindet sich in Privatbesitz, die Regierung prüft derzeit eine Enteignung.

    Bisher galt ein Abriss als unmöglich, da das Haus unter Denkmalschutz steht – nicht, weil Hitler hier am 20. April 1889 geboren wurde, sondern wegen der Bausubstanz aus dem 17. Jahrhundert. Jetzt heißt aus dem österreichischen Innenministerium, ein Abriss-Szenario müsse geprüft werden.

    http://www.bild.de/politik/ausland/adolf-hitler/geburtshaus-soll-abgerissen-werden-46259222.bild.html

  113. #27 Marie-Belen (12. Jun 2016 17:07)

    Der Tag wird kommen, an dem Volker Beck in Rußland um Asyl bittet!!! :)))

    Wäre der nicht besser in einer renomieren Entzugsklinik aufgehoben ?

  114. #91 Ximex (12. Jun 2016 17:25)
    Dass es Lesben und Schwuchteln getroffen hat, freut uns doch hier als politisch Inkorrekte, oder?
    ———————–

    weil?

    anscheinend haben sie nicht begriffen, wofür und wogegen wir unkorrekte uns hier einsetzen.

  115. #91 Ximex

    Nein, das tut es Gott sein Dank nicht! Und das wüsstest Du kleines linkes U-Boot auch, wenn du genauer lesen und kapieren könntest.

    Troll Dich!

    MOD: Ist gelöscht.

  116. Warum wohl weiss PI schon wieder mehr als die LügenTV.?
    Unrecht Gut gedeihet nicht und Lügen haben kurze Beine. So ist das, ihr linken Nazis!!
    ____________________________________________

    „Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt,
    die Wahrheit steht von alleine aufrecht.“

  117. #166 Westkultur (12. Jun 2016 17:50)

    Auf AtlanktiNato-Deutschlandfunk wurde Donald Trump mal wieder diese Woche torpediert. Wenn er Präsident würde, würde das einen globalen Weltbrand auslösen, so sinngemäß.

    Bei Plasberg wurde neulich auch schon mit einem eigenen Einspieler suggeriert, Trump würde aus lauter Doofheit das Knöpfchen im „Atomkoffer“ drücken und dann – huppsala – die ganze Welt in Schutt und Asche legen. Da gibt es echt keine Hemmungen mehr. Da wird eine Propagandamaschinerie in Betrieb gesetzt, die es nicht mal im Kalten Krieg gab.

    Besonders lächerlich ist das, weil deutsche Medien häufig so tun, als ob die US-Wahlen in Deutschland entschieden würden, also als ob sie die Deutschen beeinflussen müssten. Genauso beim Brexit.

  118. Ein weiterer Beleg, dass Mohammedaner in westliche Gesellschaften nicht integrierbar sind.
    Diese Familie bekam das seltene Privileg und eine einmalige Chance geschenkt, aus einem der rückständigsten Länder der Welt in die USA einzuwandern und ein liberales Leben zu dürfen.
    Wie man sieht, ist es ein hoffnungsloses Unterfangen, Mohammedaner anzusiedeln.

  119. „#91 Ximex (12. Jun 2016 17:25)

    Dass es Lesben und Schwuchteln getroffen hat, freut uns doch hier als politisch Inkorrekte, oder?“

    Bist du bekloppt, oder so?

    Geh und spiel mit Fatima Roth, du hast hier nichts im Block verloren!

  120. Die Linken und die grünen Ki-fi´s sind jetzt in einem ziemlichen Dilemma, wenn sich zwei Populationen aus ihrem Streichelzoo masakrieren.

  121. #91 Ximex (12. Jun 2016 17:25)

    VERPISST DICH Dummbacke!
    Niemand hier, fällt auf solche infantilen
    Sticheleien herein!!!

    VERSTANDEN???

  122. Umso wichtiger ist jetzt der Kampf gegen Rächtz.

    Islam bedeutet Frieden.
    Islam bedeutet Toleranz.

    Kein Sprenggläubiger ist illegal.

  123. Und heute um 21:00 werden „Deutsche“ wieder Koransuren summen und sich dem Lied der Deutschen verweigern und Claudia Fatima Roth wird es begrüßen!

  124. #84 Jakobus (12. Jun 2016 17:23)

    Dass ein Attentäter so viele Leute alleine umbringen kann, könnte daran liegen, dass kaum ein Schwuler eine Waffe trägt und sich effizient zur Wehr setzen kann…

    In Florida (und vielen andern US Staaten) ist das Waffentragen in Lokalitäten in denen Alkohol ausgeschenkt wird verboten.

  125. Merkel in China: Es gilt „Stärke des Rechts, nicht Recht des Stärkeren“

    Meint der Hosenanzug damit auch Deutschland? Wann genau hat sich die Kanzlerette hier an das geltende Recht gehalten? Mit der Schließung der AKW’s? Mit den Milliarden „Hilfen“ für Griechenland? Mit den Millionen Fachkräfte, Bluterfrischer? Wann?

    „Wir schaffen das!“ Richtig! Deutschland hat sich bald abgeschafft!

  126. #64 Lichterkette (12. Jun 2016 17:17)

    Zeugen zufolge soll der Afghane möglicherweise auch eine Sprengstoffweste getragen haben.

    Bild schreibt, der afghanische Schwulenhasser sei amerikanischer Staatsbürger gewesen. So holt man sich die Pest ins Land.

    Soviel zum Thema „So holt man sich die Pest ins Land!“
    Summe aller Muslime in den USA 3 Millionen bei einer Gesamtzahl von knapp 300 Millionen.
    Summe aller NUR in Nordrhein-Westfalen lebender Muslime: 4,3 Millionen bei 80 Millionen Einwohnern in der BRD.
    Allein in Berlin leben proportional mehr Muslime als in den USA !
    Wo würden Sie sich sicherer fühlen in Deutschland oder in den USA ?

  127. #91 Ximex (12. Jun 2016 17:25)
    Dass es Lesben und Schwuchteln getroffen hat, freut uns doch hier als politisch Inkorrekte, oder?
    ____________________________________

    Alkohol macht Birne hohl.

    MOD: Ist mittlerweile gelöscht worden

  128. #160 lieschen m (12. Jun 2016 17:47)
    #133 wien1529 (12. Jun 2016 17:37)

    „uns machen nachthemden und häkelmützchen….auch ärgerlich.“

    Vor allem sieht das so schwul aus.
    ————————

    🙂

  129. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Trump hatte so was Recht!

    Trump fordert Einreiseverbot für Muslime

    „vollständige und komplette Schließung“ der Grenzen für Muslime, „bis die Vertreter unseres Landes herausfinden können, was vor sich geht“

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

  130. Ich habe schon zwei andere Berichte in Nachrichtenportalen gelesen – in beiden wurde sorgsam verschwiegen, dass es sich um einen Moslem handelt und Islamterror in Reinform darstellt.
    Doch als ich schon die Überschrift las, dachte ich mir, dass es sicher wieder ein Kana.. (kein Kanadier 🙂 )war,
    Dieses Dreckspack, kann man da nur noch feststellen!

    Trump hat so Recht, wenn er keine Moslems mehr ins Land lassen will. An seiner Stelle würde ich alle Moslems wieder dahin zurückschicken, von wo sie hergekommen sind – genauso natürlich in unserem Land.
    Aber wundern braucht man sich nicht, denn wer freiwillig einer Gemeinschaft angehört, deren Begründer ganz unverhohlen zu Mord an Andersgläubigen aufruft, macht sich im Vorhinein verdächtig, solche Morde auch ausführen zu wollen.

    Wenn in Deutschland ein Taubenzüchterverein gegründet würde, der zu Morden an Kaninchenbesitzern aufrufen würde, käme der Begründer und alle seine Mitglieder ins Gefängnis wegen Bildung einer kriminellen oder terroristischen Vereinigung.

    Wie saublöd, verderbt oder abartig müssen Politiker und die Justiz eigentlich sein, dass sie dies nicht auf a l l e Gemeinschaften anwenden, die solche Aufforderungen verbreiten und Mitglieder haben, die zudem erwiesenermaßen weltweit j e d e n Tag auch dieser Aufforderung nachkommen?

    Solche Politiker gehören mit ins Gefängnis geworfen, denn sich machen sich uneingeschränkt mitschuldig daran, dass Menschen von solchem Drecksgesindel ermordet werden.

  131. Wie hieß doch die Botschaft unserer islam-kriecherischen Büntesregürüng und unseres Büntes-Gaucklers?

    „Wir wünschen unseren muslimischen Mitbürgern einen friedlichen (kotz!) und gesegneten (sic!) Ramadan!“

    Allahu Sackhaar!

  132. Wieso wohl wird die fette Claudia Roth diesmal keinen Empörungs-Orgasmus bekommen?

    🙂

  133. Das deutsche Volk muss sich wiederbewaffnen, um wieder wehrhaft zu werden und um das Gesindel am Tag X den Garaus zu machen.

    Allerdings ist das der zweite Schritt vorm ersten. Das deutsche Volk muss erstmal erkennen, dass es sich in akuter Gefahr befindet.

    Wenn es diesen Schritt nicht vollzieht, wird es untergehen.

  134. #62 patriotischerImperativ (12. Jun 2016 17:16)
    […]
    Dass ein rechtsradikaler Franzose in der Ukraine festgenommen worden ist, der Anschläge auf die EM geplant hatte, wurde gar nicht erwähnt.[…]

    Der „rechtsradikale Franzose“ und dessen medienwirksam inszenierte Verhaftung wirkte in etwa so glaubwürdig wie die mit vierstelligen Summen gefüllten Geldbörsen, die von „Flüchtlingen“ gefunden und bei der Polizei abgegeben wurden – was „zufällig“ immer passierte, wenn „Journalisten“ oder Flüchtlingsbetreuer in der Nähe waren.

  135. 1 islamischer Attentäter = 50 Tote.

    Und Merkel hat einige Tausend davon illegal in Deutschland/EU eindringen lassen!

    Und dafür hat er nur 1 Sturmgewehr und ein paar Magazine Munition benötigt. 1 illegale Kalaschnikow kostet in Europa so 1000-2000 Euro mit ausreichend Munition.

    Aber Hauptsache in Zukunft werden alle gesetzestreuen Jäger und Sportschützen von den Ämtern drangsaliert wenn die neueste schwachsinnige Waffengesetzverschärfung durchkommt.

  136. Mindestens 22.000 islamistische Terroristen halten sich bekanntermaßen in Europa auf, nichts wird unternommen:
    *://deutsch.rt.com/international/37248-is-leak-formulare-konnten-22000/

    Es ist hinreichend bekannt, das die „Schläfer“ per Smartphone kommunizieren und auf diesem Weg wohl auch aktiviert werden.

    Warum funktionieren W-Lan und Handyempfang in den Unterbringungslagern immer noch?

    Da weit über 2 Million Eindringlinge gekommen sind, aber höchstens 10% kontrolliert werden, kommt noch die „kleine“ Dunkelziffer von etwa 1.800.000 potentiellen IS-Kämpfern hinzu.

    zuzüglich die 1.000 islamistisch-terroristischen Gefährder, die der Verfassungsschutz kennt

    *//www.n-tv.de/politik/Verfassungsschutz-Haben-IS-unterschaetzt-article17429121.html

    Das BKA hat nochmal 500 solcher Typen zzgl. 339 „Hilfs-Islamisten“ „auf Lager“

    *//www.merkur.de/politik/bericht-bka-vermutet-500-is-gefaehrder-deutschland-zr-6421437.html

    die Container voller Waffen befinden sich auch schon in Europa:

    *://www.youtube.com/watch?v=Gw9VdMBFQic
    *://www.youtube.com/watch?v=SZrankyl94A

    Das verschwundene radioaktive Iridium-192 ist noch immer nicht gefunden worden. So können die Terroristen ihre schmutzigen Iridium-Bomben in Ruhe und ungestört vorbereiten.

    *://www.express.co.uk/news/uk/654158/Islamic-State-ISIS-SAS-London-terror-attack-dirty-bomb-radioactive

    Da das offensichtlich noch nicht ausreicht, fahren die EU-Schiffe eigens 460 km vom EU-Festland entfernt Richtung Libyen, um weitere IS-Kämpfer, „Flüchtlinge“, nach Europa zu schleppen, zu „retten“.

  137. Na, wenn die Schwulen und die Lesben jetzt immer noch nicht kapieren wollen, dass der Islam die größte Gefahr für das andere Ufer ist, dann haben sie sich selbst in die Hände der Unfreiheit begeben. Wer soll später das anderen Ufer vor dem Islam schützen?

    Merkel muss weg

    Viva la AfD

  138. „Aber der gezeigte auf dem N24-Foto, sah aus wie ein Deutscher sozusagen, noch heller im Gesicht, wie das Foto auf National Geographic. Sind Afghanen nicht doch ein wenig dunkler (hellbraun) als wir?“

    Den Afghanen gibt es so nicht. Afghanistan ist ein Vielvölkerstaat und wie die meisten Vielvölkerstaaten ohne eindeutiges Herrenvolk (wie z.B. die Han-Chinesen in China)hat es aufgrund seiner rassischen Vielfalt nur sehr wenige kurze Momente staatlicher Stabilität erlebt aber unzählige Eochen der Gewalt und des Krieges. Es gibt u.a. die arischen Paschtunen, die zentralasiatischen Tadschiken, die mongolischen Hazara, die turanischen Usbeken usw. Rassenkunde ist übrigens ein faszinierendes Gebiet, ich kann jedem nur empfehlen sich damit zu beschäftigen, nur wenn sich mit den Rassen auskennt kann die Völker und ihre Geschichte richtig verstehen. Natürlich ignorieren die neomarxistischen Machtoligarchien nicht nur die Rassenkunde sondern streiten die Existenz von Rassen gleich ganz ab, dabei ist Rassenkunde tausendmal wissenschaftlicher als alle Satellitenideologien des Neomarxismus, die an den BRD-Hochschulen „gelehrt“ werden.
    Nein, die Afghanen sind durchaus unterschiedlicher Herkunft aber sie sind ALLE uns vollkommen kulturfremd und leben nicht im Mittelalter sondern sind irgendwo in der Zeit nach Alexander dem Großen in ihrer Entwicklung stehengeblieben, frei nach Peter Scholl-Latour, dem letzten großen deutschen Journalisten.

  139. Da bin ich aber froh, dass das alles nix mit Nix zu tun hat und in Deutschland überhaupt ganz völlig unmöglich wäre.
    🙂

  140. #199 hydrochlorid

    wenn die an nennenswerte Bestände von Sturmgewehren und Munition rankommen, na dann gute Nacht Deutschland.

    Hier würde am Tag X schlagartig alles zum erliegen kommen, Industrieproduktion, Gesundheitssystem, Lebensmittelversorgung (keine 1-3 Tage und die Supermärkte sind leergekauft oder geplündert.).

  141. #197 BePe (12. Jun 2016 18:10)

    „1 islamischer Attentäter = 50 Tote.

    Und Merkel hat einige Tausend davon illegal in Deutschland/EU eindringen lassen!

    Und dafür hat er nur 1 Sturmgewehr und ein paar Magazine Munition benötigt. 1 illegale Kalaschnikow kostet in Europa so 1000-2000 Euro mit ausreichend Munition.

    Aber Hauptsache in Zukunft werden alle gesetzestreuen Jäger und Sportschützen von den Ämtern drangsaliert wenn die neueste schwachsinnige Waffengesetzverschärfung durchkommt.“

    Die Verschärfung des Waffenrechts dient einzig und allein dazu, die „gefährlichen Untertanen“ der EUdSSR-Demokratur zu entwaffnen. Die muselmanischen Terrorakte waren ein willkommener Anlaß dafür, obwohl zwischen legalen Waffenbesitz und Islam-Terror null kausaler Zusammenhang besteht.

    “Je korrupter der Staat, desto zahlreicher die Gesetze”
    (Publius Cornelius Tacitus, römischer Geschichtsschreiber)

    “If someone has a gun and is trying to kill you, it would be reasonable to shoot back with your own gun.”
    (Dalai Lama, Seattle Times, May 15, 2001)

    “Als erste zivilisierte Nation haben wir ein Waffenregistrierungsgesetz. Unsere Straßen werden dadurch sicherer werden; unsere Polizei wird effizienter und die Welt wird unserem Beispiel in die Zukunft folgen!”
    (Adolf Hitler, Reichsparteitag am 15. 09.1935)
    Anmerkung: Das derzeit geltende Deutsche Waffengesetz geht in weiten Teilen auf die von der NSDAP erlassenen Gesetze zurück.

    “Der grösste Unsinn, den man in den besetzten Ostgebieten machen könnte, sei der, den unterworfenen Völkern Waffen zu geben. Die Geschichte lehre, dass alle Herrenvölker untergegangen seien, nachdem sie den von ihnen unterworfenen Völkern Waffen bewilligt hatten.”
    (Adolf Hitler, Tischgespräche im Führerhauptquartier 1941 – 1942 (1963), S. 272)

  142. In den USA geboren….
    Wenn ein Schwein im Pferdestall geboren wird und aufwächst, ist es dann auch ein Pferd?

  143. #200 BePe (12. Jun 2016 18:10)
    1 islamischer Attentäter = 50 Tote.

    Und Merkel hat einige Tausend davon illegal in Deutschland/EU eindringen lassen!

    Nein, die wurden und werden angesiedelt.

  144. #210 5to12 (12. Jun 2016 18:17)
    Hallo GERMANEN

    Wo ist die Mutti?
    Wochenlang….Nichts zu hören?!
    ————————————————–

    IM Erika küsst grade den Chinesen den Arsch.

  145. „Der Attentäter wurde von der Polizei erschossen.“
    Das würde ich gerne mal in Deutschland erleben.

  146. #91 Ximex (12. Jun 2016 17:25)

    „Dass es Lesben und Schwuchteln getroffen hat, freut uns doch hier als politisch Inkorrekte, oder?“

    Mein jüngerer Bruder ist Homosexuell. Verpiss dich Ximex, du bist widerlich.

  147. Jeder Schwule, der jetzt immer noch die islamophilen Links-Grünen wählt, hat den Knall anscheinend immer noch nicht gehört!

  148. #212 Das_Sanfte_Lamm

    Das ist schon klar, aber erst nachdem die Refugees illegal in Deutschland eingedrungen sind (zumindest offiziell sind es Illegale), und Merkel meinte nun sind sie nun mal da dann können wir denen auch Häuser bauen.

  149. 50 TOTE und wer ist schuld?

    DONALD TRUMP, AfD, GAULAND, MARINE LE PEN, GEERT
    WILDERS, VICTOR ORBAN usw. und sofort

    jetzt schon wieder verbiegen die deutschen elenden
    Schweinemedien die Wahrheit,dass es nur quietscht. Als ich las – ein Mann- wieso wusste ich sofort, dass kann doch nur wieder einer der Religion des Friedens gewesen sein ?

    BINGO – VOLLTREFFER!!!

    Jetzt verstehe ich, wie die damals in der Ostzone ihre Nachrichten gelesen und eingeordnet hatten.

    Und jetzt jodeln alle Gutmenschen / Durchgeknallte und deutsche Volksverräter gemeinsam im Chor :

    DAS ALLES HAT NIX MIT NIX UND VOR ALLEM NIX MIT DEM ISLAM ZU TUN!

    Meine Hoffnung: Wenn es bei uns hier so richtig los
    geht, die Frage ist ja nicht mehr ob, sondern nur noch wann,sollte es genau die richtigen erwischen, die Teddybärwerfer, Beschwichtiger,Systemprofiteure
    und Refudschieess Willkommensbrüller.

    Mein Mitleid wird sich dann aber in engsten Grenzen
    halten, denn: NUR AUS SCHADEN WIRD MAN KLUG

  150. Ein Moslem als verhätschelter Liebling der Roten und Grünen begeht einen Anschlag auf einen Schwulenclub als Kultzentrum der Roten und Grünen. Was jetzt, wen sollen die Roten und Grünen mehr lieben? Sicherheitshalber ab jetzt die Moslems, weil sie mächtiger sind?
    😉

  151. Was erstaunt, dass ausgerechnet in den USA mit seinen vielen Waffen ein Typ so lang rumballern kann um 50 Menschen zu töten und eben soviele zu verwunden.
    Gab es da tatsächlich kein bewaffnetes Sicherheitspersonal? Traurig diese Tat.

  152. #186 Ku-Kuk (12. Jun 2016 18:03)

    Wann genau hat sich die Kanzlerette hier an das geltende Recht gehalten? … Mit den Millionen Fachkräfte, Bluterfrischer? Wann? …

    Ich verstehe das natürlich schon richtig, wie Sie das gemeint haben mit dem „Bluterfrischer“. Doch trotzdem möchte ich dazu anmerken:

    Für mich sind das die reinsten Blutvergifter und Erbsubstanzschädiger.
    Denn was es mit deren Blut auf sich hat, zeigt sich täglich: Morden und Vergewaltigen scheint denen so richtig im Blut zu liegen…

    Und was die Gene betrifft: Es kann nicht günstig sein, wenn gesunde Erbmasse auf eine andere Erbmasse trifft, die durch Inzucht aufgrund von Verwandtenehen über viele Jahrhunderte hinweg geschädigt ist.
    Es gibt heute z. B. in der Türkei schon wieder Menschen, die auf allen Vieren laufen. Ich muss zugeben, dass ich das zuerst für einen Witz hielt, als ich den Hinweis auf einen Bericht darüber las. Doch als ich dann auf diesen Bericht stieß, konnte ich mich von dieser Tatsache überzeugen. Ein englischer Wissenschaftler hatte sich damit befasst.

  153. @ #176 Westkultur (12. Jun 2016 17:58)

    @ #167 lieschen m (12. Jun 2016 17:51)

    Na und?

    Im Laufe der Jahrhunderte sind sie , dank Islam, degeneriert u. bösartig geworden. Irgendwann setzt sich die Islam-Kacke in den Genen fest.

  154. Wie lange wird es dauern, bis sich der erste Schwulensprecher in Deutschland demonstrativ schützend vor den Islam stellt und vor „Instrumentalisierung durch Islamophobe und Populisten“ warnt?
    Es wird bestenfalls irgendwann Demos von Schwulen und Moslems für Toleranz und ein friedliches Miteinander geben – bis zum nächsten Anschlag.

  155. #91 Ximex (12. Jun 2016 17:25)

    „Dass es Lesben und Schwuchteln getroffen hat, freut uns doch hier als politisch Inkorrekte, oder?“

    Auch wenn man die sexuelle Ausrichtung von Homosexuellen als „Laune der Natur“ betrachtet, gibt das niemanden das Recht, diese Menschen abzuknallen.

    Bei mir gilt der § 32 (Notwehr)

    …..

    „(2) Notwehr ist die Verteidigung, die erforderlich ist, um einen gegenwärtigen rechtswidrigen Angriff von sich oder einem anderen abzuwenden.“

    auch für solche Leute, falls ich eine Waffe dabei habe.

  156. #226 Selberdenker (12. Jun 2016 18:27)

    „Wie lange wird es dauern, bis sich der erste Schwulensprecher in Deutschland demonstrativ schützend vor den Islam stellt und vor „Instrumentalisierung durch Islamophobe und Populisten“ warnt?
    Es wird bestenfalls irgendwann Demos von Schwulen und Moslems für Toleranz und ein friedliches Miteinander geben – bis zum nächsten Anschlag.“

    Wenn die so reagieren, haben sie Tinte gesoffen .. mal abwarten.

  157. #70 GD (12. Jun 2016 17:18)

    US-Amerikaner jetzt aufwachen und Trump wählen, auf einen groben Keil gehört ein grober Klotz! Und die BRD-Politmafia wird ihren Tanz in den Untergang fortsetzen bis auch hier die ersten Bomben explodieren und der erste Massenmörder ein Lokal stürmt. Nicht daß niemand sie gewarnt hätte und entsprechend historisch muß dann auch die Sühne ausfallen.

    Schwarz-Weiß-Rot sind die Farben Deutschlands, Schwarz-Rot-Blöd ist BRD!
    ——————————–
    sie werden ihren Tanz fortsetzen , darauf kannst Du deinen Hintern verwetten . Die Gier nach Macht ist viel zu groß als das sie etwas davon abgeben, lieber lassen sie Hunderte oder Tausende über die Klinge springen . Das die Homosexuellen lernen müssen das sie nur ein Teil mieser Geschäftemacher sind , ist mehr oder weniger ihr Problem . Wir sollten alle lernen das multi- kulti nur Geschäfte macherei ist !
    Es sollte auch jeder wissen , der Islam mordet nicht nur gegen Homos und Ungläubige !!!

    Und welche Farben die Richtigen für Deutschland sind ?, ich meine Kamerad wir sollten das später klären denn jetzt braucht Deutschland einen STARKEN WIDERSTAND und alle Patrioten sollten sich einig sein gegen einen gemeinsamen Feind .
    Aber in großen Teilen bin ich Deiner Meinung !

  158. In den üblichen politisch korrekten Medien wird wieder haarscharf an der Ursache des Problemes bewußt vorbeidiskutiert. Hm… die bösen USA mit ihren Waffengesetzen … immer schön an der Ursache vorbeiblicken…

  159. @ #211 BePe (12. Jun 2016 18:18)
    #199 hydrochlorid

    wenn die an nennenswerte Bestände von Sturmgewehren und Munition rankommen, na dann gute Nacht Deutschland.
    —————–

    Die sitzen doch schon auf den Waffen. Zum Beispiel im Fliegerhorst Erding: 5.000 islamistische Kämpfer, fast alle unkontrolliert.

    *//www.merkur.de/lokales/erding/5000-fluechtlinge-fliegerhorst-erding-bund-schweigt-erding-schaeumt-5550240.html

    In vielen weiteren Bundeswehrkasernen ist es nicht viel anders.

  160. Mir stehen 50 Schwule näher als ein Angehöriger dieser Ziegenfickersekte.
    Mein Mitleid gehört den Opfern und ich hoffe, daß die Amerikaner eine entsprechende Antwort geben werden.

  161. #220 Alpenbitter (12. Jun 2016 18:24)

    Was erstaunt, dass ausgerechnet in den USA mit seinen vielen Waffen ein Typ so lang rumballern kann um 50 Menschen zu töten und eben soviele zu verwunden.
    Gab es da tatsächlich kein bewaffnetes Sicherheitspersonal? Traurig diese Tat.

    In den USA gibt es nicht nur Waffenbesitzer, sondern auch Gutmenschen – daran liegt es!

    Erstere hätten das Massaker sicher schnell eindämmen können – aber die Bestrebungen und Weisheit Evolution zeigen auch hier, dass der Intelligentere wesentlich größere Chancen auf ein Überleben hat in gefährlichen Situationen als der ideologisch verbrämte Dümmere.
    Die Dummen haben die einfache Tatsache nicht begriffen, dass sie keine Mörder sind, wenn sie eine Waffe tragen und niemanden ermorden – und dass sie auch keine Mörder sind, wenn sie jemanden töten, der sie oder andere Mitmenschen zuvor ermorden wollte.

  162. Bei uns in Deutschland wäre natürlich jetzt die Zeit für DIE alligatorische Vermutung gekommen.
    German Verdacht:

    DER VERDACHT : IST ES EIN ZUM ISLAM KONVERTIERTER DEUTSCHER – ODER GAR EIN ALS ISLAMIST VERKLEIDETER NAZI, UM DEN ANSCHLAG DEN SALAFISTEN ANZULASTEN?

    J.Brücher, P.Braun und G. Xanthopoulos Bildzeitung

    Und überhaupt…,
    könnten Rechte diese Tat populistisch instrumentalisieren…
    Deshalb sofort (Allahu akbar) viele Demos gegen Rechts.

  163. Der Islam muss schleunigst in Deutschland verboten werden, aber CDU und SPD nehmen lieber tausend tote Deutsche in Kauf, als den Islamverbänden dass Verbot der Hasslehre Islam zu verkünden.

    Der Islam ist menschenverachtend.

  164. #223 BePe (12. Jun 2016 18:22)
    #212 Das_Sanfte_Lamm

    Das ist schon klar, aber erst nachdem die Refugees illegal in Deutschland eingedrungen sind (zumindest offiziell sind es Illegale), und Merkel meinte nun sind sie nun mal da dann können wir denen auch Häuser bauen.

    Also ein Großteil der Asylanten wurde von der Bundesmarine aus dem Mittelmeer „gerettet“ und/oder in vollklimatisierten ICE’s oder Reisebussen nach Deutschland geholt und am Bahnhof mit Teddybären begrüßt.
    Illegales Eindringen sieht für mich anders aus.
    Na ja aber wenigstens hätte man anstatt der Teddybären gleich ein wenig Petting und Zungenküsse als angemessene Begrüßung für die jungen Männer gratis dazugeben können…..

  165. #237 hydrochlorid (12. Jun 2016 18:32)
    @ #211 BePe (12. Jun 2016 18:18)
    #199 hydrochlorid

    wenn die an nennenswerte Bestände von Sturmgewehren und Munition rankommen, na dann gute Nacht Deutschland.

    In Deutschland kommt keiner an Munition ran!!!!

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article156137519/Bundeswehr-vermisst-Kiste-mit-880-Schuss-Munition.html

    10.06.2016

    Bundeswehr vermisst Kiste mit 880 Schuss Munition Peinliche Panne: Bei einem Linienflug von Berlin nach Mali verlor die Bundeswehr eine Kiste mit scharfer Munition.

  166. Für alle, die jetzt sagen, das liegt an den lockeren Waffengesetzen in den USA:

    Die mohammedanischen Mörder von Paris und Brüssel waren auch bewaffnet obwohl es in Europa verboten ist!

  167. Sure 9, Vers 111: “Siehe, Allah hat von den Gläubigen ihr Leben und ihr Gut für das Paradies erkauft. Sie sollen kämpfen in Allahs Weg und töten und getötet werden. … Freut euch daher des Geschäfts, das ihr abgeschlossen habt und das ist die große Glückseligkeit.”

  168. Der Zeitpunkt könnte besser nicht sein. In wenigen Wochen können die Schwulen in Orlando nun wählen zwischen Trump („Muslime dürfen nicht mehr einreisen“) oder Hillary (Wir sind bunt und Islamterror gehört in die USA).

  169. Wenn einer 50 Menschen tötet, dann reichen rein rechnerisch ca. 1.5 Mio dieser Typen um ganz Deutschland zu eliminieren.
    Wie viele kamen letztes Jahr nochmal?

  170. #42 schnuffelchen (12. Jun 2016 17:10)

    „Sofort schärfere Sanktionen gegen Putin!“

    Und das Maasmännchen (unser zwergenhaftes Justizministerlein) wird den K(r)ampf gegen Rääächtz intensivieren. Neue Stuhlgruppen braucht das Land!

  171. Ein typisch amerikanisches Gesicht.
    In den deutschen Siffkopf Medien fängt der erste Satz selbstverständlich mit dem Hinweis auf einen Amerikaner mit amerikanischen Pass an.

  172. #181 eckie

    Tägliches Straßenbild in Syrien
    https://pbs.twimg.com/media/ChIbdpnXEAACX1L.jpg
    https://pbs.twimg.com/media/CQUgR3bWEAAz9SJ.jpg
    Das bringt Erdogan die Milliarden von der EU!

    Derart grässliche Bilder bekommt man hierzulande in den Medien nie zu sehen. Die üblichen Fotos von sorgfältig gereinigten, geradezu ästhetischen Anschlagsorten sollen vermutlich den Eindruck vermitteln, dass das alles ja nicht so schlimm ist, auch im Stil von “Das ist nur Vergangenheit, wir aber schauen stets optimistisch in die Zukunft!”.

    Übler als die Toten sind die ebenfalls in unseren Medien meist völlig ignorierten Verletzten (auch die deutschen Opfer von Anschlägen wie dem in Djerba/Tunesien) dran, die den Rest ihres Lebens verstümmelt und behindert sein werden: Mit verbrannter Haut, blind, taub, mit abgerissenen Gliedmaßen, völlig entstellten Gesichtern. Welche zusätzlichen Qualen das in armen Ländern wie Syrien, Nigeria oder Afghanistan (nur eine kleine Auswahl der vom Islamterror betroffenen Staaten) mit einer eher symbolischen medizinischen und sozialen Betreuung mit sich bringt, darf man sich gar nicht vorstellen.

  173. Die links-grünen Gutmenschen haben sich schon längst ein Hintertürchen aufgemacht und zwar den Genderismus, der besagt, dass sich jeder sein Geschlecht frei wählen kann und man nicht von Geburt aus schwul oder hetero sein muss.

    Wenn dann mit Hilfe Merkels noch ein paar Millionen islamischer Jungmänner ins Land geschleust wurden und die mit ihrer Islam-Armee dann das Land übernehmen und die Sharia einführen, werden die Gutmenschen aus dem Arsch der Muslime heraus, in den sie dann längst gekrochen sind, zu den Schwulen sagen, die dann demnächst den Baukran hochgezogen werden: „Ihr seid ja selber schuld, hättet euch ja auch hetero aussuchen gekonnt.“
    So wird es laufen. Da bin ich mir sicher.

  174. Ach ja, wieder soll der Islam schuld sein.

    Wie auch in Bangladesh lt. DLF heute:

    „Nach einer Serie von Attentaten haben Sicherheitskräfte in Bangladesch seit gestern in einer landesweiten Razzia mehr als 5.000 Personen in Gewahrsam genommen….

    …sollen sich unter den Inhaftierten auch 85 radikale Islamisten befinden. In dem Land gab es zuletzt eine Welle der Gewalt gegen Künstler, Wissenschaftler sowie Angehörige religiöser Minderheiten. … sollen sich Unterstützer des sogenannten Islamischen Staats bekannt haben.“

    Sollen – haben – und das soll die Religion des Friedens gewesen sein?

    Auf der ganzen Welt morden diese Bestien, aber unsere Machthaber wollen uns immer noch einreden, das sind keine echten Moslems, sondern nur Geld- und Machtgierige.

    Michel, aufwachen!

  175. Wie geert Wilders gasagt hat:
    Nicht alle moslims sind terroristen aber alle terroristen sind mosleme.

    Ach ja , nach Ede,Gouda,Amsterdam,Zandvoort und und und und ist jetz auch die stad Veghel in handen von terror Marrokaner.

    Und die Ethiopier und Somalier fangen sich jetzt auch an.

    Leider haben wir keine zonenschlampe Merkel, also schaffen wir das nicht! (humor off)

    Gruss aus en Niederlande

  176. Abgeschlachtete Han-Chinesen nach einem islamischen Terrorangriff durch Volker Becks Uighuren in Urumqi, China

    Die Uighuren werden von NWO Terroristen gegen Russlands Verbündeten China eingesetzt.

  177. #253 HoffHoff (12. Jun 2016 18:42)
    Wenn einer 50 Menschen tötet, dann reichen rein rechnerisch ca. 1.5 Mio dieser Typen um ganz Deutschland zu eliminieren.
    [….]

    Aus meiner Sicht wird es in Deutschland nicht zu solchen Anschlägen kommen, außer durch deutsche Konvertiten und Linksextreme, die sich durch ihren krankhaften Selbsthass frappierend ähneln.
    Hierzulande wird der Terror sich auf „molekularer“ Ebene in Form von überbordender Kriminalität
    abspielen, hier vor allem Raub-, Eigentums-, Gewalt und ganz besonders Sexualdelikte die allesamt von der deutschen Justiz begleitend flankiert werden und somit wird eine schleichende Entrechtung und schleichende Versklavung der Deutschen Einzug halten.

  178. #58 Verwirrter (12. Jun 2016 17:15)
    „Wo ist Beck?“

    Der Beck hat sich verkrochen!!!
    Denn es war ja kein unbeschnittener „RRRÄCHTER“, der seine Lieben ins Jenseits befördert hat!!!

  179. Wieviel Mohammedaner, ausser dem einen Masssenmörder, waren denn unter den Toten (?) …und wenn, warum ?
    Oh, da weiss einer ’ne Antwort.

    ?Wir machen keinen Unterschied zwischen Zivilisten und Nicht-Zivilisten, zwischen Unschuldigen und Schuldigen ? nur zwischen Moslems und Ungläubigen. Und das Leben eines Ungläubigen ist wertlos!?

    Imam Scheich Omar al-Bakri Muhammad

  180. OMAR MATEEN
    TERRORIST WAS 29-YEAR-OLD ISLAMIC RADICAL

    TMZ has done a records search and found he held a Florida security officer license and a state firearms license. …
    The NYPD tells TMZ, Mateen has no association with the department, and that the shirts he was photographed in were unofficial garments that could be purchased at any store.

    Wegen seiner Florida Security Officer license könnte er an der Waffe ausgebildet worden sein.
    Unseren Politikern sind Polizei und Bundeswehr nicht bunt genung.

  181. #259 Dortmunder

    Es WAR ja auch ein Rechtsextremist! Ein ganz normaler Mohammedaner eben.

  182. OT Islammesserei auch in Sachsen Großeinsatz im Brennpunkt Eisenbahnstraße Leipzig

    Syrer jetzt mit Kampfhandlungen auf Deutschem Boden, aber warum ausgerechnet im islamkritischen Sachsen.

    Der Islam wird niemals in Deutschland zu Deutschland gehören, zu groß ist das Blutvergießen und der Hass den diese Lehre überall verbreitet. Dank Merkel-CDU und SPD jetzt auch auf den Straßen unserer Städte.

    http://www.mdr.de/sachsen/leipzig/polizeieinsatz-eisenbahnstrasse-leipzig-100.html

  183. Der Islam gehört genauso wenig in die westliche Welt wie Scheiße auf den Esstisch.
    Parallel dazu musste ich heute lesen, dass die grüne Jugend nun auch in Deutschland das Zeigen von Deutschland-Fahnen verbieten will:
    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/aufruf-zu-em-fahnenverzicht-gruene-jugend-erntet-sturm-der-empoerung-14282782.html
    Wen wundert es da noch, dass die Jünger Saudi Arabiens ungestört ins Land kommen und mit großem Eifer das ausführen, was sie am besten können: Ungläubige töten.

  184. #64
    Pi-News ist der Spiegelserver zu ARD und ZDF. Da hat Nix mit dem Islam zu tun. Man kann darauf rechnen, dass gesagt wird er sei amerikanischer Staatsbürger. Dass seine Eltern aus Afghanistan kommen, wird nicht erwähnt. Die Attentäter in Frankreich waren ja auch „Franzosen“. Deshalb ist das auch seriöser Journalismus.

  185. #107 Lepanto2014 (12. Jun 2016 17:29)

    Will jemand den als Nachbarn haben ?

    Zur Bewusstmachung:

    Wir h a b e n bereits v i e l e solche als Nachbarn, die sich freiwillig zur gleichen Gemeinschaft bekennen wie dieser Afghane und die zu Mord an allen „Ungläubigen“ aufruft.

    Es sind bereits mehrere Millionen von denen bei uns im Land, die uns jeden Tag eindruckvoll zeigen, dass sie mit Mord, Totschlag, Vergewaltigung und Kindesmissbrauch eifrig ihrem ihrem Religionsstifter Mohammed nacheifern.

  186. #230 Freier Geist (12. Jun 2016 18:24)
    #186 Ku-Kuk (12. Jun 2016 18:03)

    Ich verstehe das natürlich schon richtig, wie Sie das gemeint haben mit dem „Bluterfrischer“….

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Ich habe das natürlich ironisch gemeint. Schöne „Bluterfrischer“, da sollte man der Roli Schäuble mal fragen, ob er es ernst meinte vor 2 Tagen.

    Zur Thema. Schwule und Lesben sind, meiner Meinung , nicht unbedingt die „Blüte“ der Gesellschaft. Nur jeder muss selbst entscheiden, welche sexuelle Neigungen er hat. Solange keine Gewalt in Spiel ist, ist das vollkommen OK.
    Ich neige selbst nicht dazu, die eigene Geschlecht als begehrenswert anzusehen. Das hat nichts zur Sache.
    Leute zu erschießen ist überall auf der Welt (zumindest sollte sein) ein schweres Verbrechen. Keine Religion kann das entschuldigen. Die Angehörigen diesen Leuten tuen mir aufrichtig Leid. Mein herzlichen Beileid!
    Wenn der Islam solche Verbrechen nur duldet ist das eine verbrecherische Ideologie, die unbedingt zu Verbieten ist.

  187. Die ARD berichtet gerade lieber davon, dass Boateng die Musik im Bus auswählt. Boateng ist der Scheff! Bäng, voll die Breitseite gegen die AfD! Da ärgert sich der Gauland.

    Das ist viel wichtiger als so ein popeliger Terroranschlag.

  188. #245 Freier Geist

    In den USA gibt es nicht nur Waffenbesitzer, sondern auch Gutmenschen – daran liegt es!

    Erstere hätten das Massaker sicher schnell eindämmen können – aber die Bestrebungen und Weisheit Evolution zeigen auch hier, dass der Intelligentere wesentlich größere Chancen auf ein Überleben hat in gefährlichen Situationen als der ideologisch verbrämte Dümmere.
    Die Dummen haben die einfache Tatsache nicht begriffen, dass sie keine Mörder sind, wenn sie eine Waffe tragen und niemanden ermorden – und dass sie auch keine Mörder sind, wenn sie jemanden töten, der sie oder andere Mitmenschen zuvor ermorden wollte.

    Die einfache, seit ewigen Zeiten gültige Weisheit, dass Gewalt gegen Gewalt absolut legitim ist, ist den unterwerfungsbereiten roten und grünen Weichlingen wohl nicht mehr beizubringen. Was Erziehung, Schulen und Medien bis zur Pubertät an perfider Konditionierung angerichtet haben, lässt sich im Erwachsenenalter leider kaum noch rückgängig machen.

    Diese definitive Konditionierung ist es auch, die alle die jungen Männer aus Afrika, dem Nahen und Mittleren Osten hierzulande zu völlig hoffnungslosen Fällen macht.

  189. RTL brachte in seinen Lügennachrichten vor 15min tatsächlich die Wahrheit „Afghane mit US-Papieren“. Da wird man aber jetzt ganz gewaltig den Schwamm auspacken, für „Schwamm drüber, es ist EM, die ist viel wichtiger als Florida, daher nicht weiter beachten und vergessen, Islam ist Frieden“. Bis die nächste Fachkraft loslegt.

  190. Zu Terror und EM gibt es auch eine Entwicklung der Lage, fällt aus wegen dem Führer der Türken und schmutzigem Geschäft mit den korrupten Franzosen: http://www.voltairenet.org/article192260.html

    „Die Regierung von Recep Taaip Erdogan hat sich dafür eingesetzt, dass es während der Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich, keine Attentate von Daesh geben wird.

    Die französische Regierung hat sich ihrerseits dazu verpflichtet, die von ihrem Aussenminister, Alain Juppe, 2011 unterzeichnete Verpflichtung umzusetzen. Die Schaffung eines neuen Staates im Norden von Syrien um dorthin die Kurden der Türkei ausstoßen zu können.

    …“

    Wenn sich das weiter belegen läßt, dann ist es der 100% Beweis, für alle Nulpen im Land die sich bisher auf Augen und Ohren gesetzt haben wenn das aufgetischt wurde, daß der IS ferngelenkt wird.

  191. Und das erwartet die Homosexuellen und naiven Willkommensklatscherinnen auch bei uns – sie schaufeln sich ihr eigenes Grab, sie werden diejenigen sein welche am meisten unterdrückt und leiden durch die Folgen ihrer wahnsinnigen Multikulti-Ideologie.

  192. OT – Erneut Asylantenrandale in Görlitz

    Thema zur Empfehlung an die PI – Redaktion !!

    Multi-Kulti Gewalt setzte sich auch dieses Wochenende in Görlitz fort.

    Bereits letzte Woche geriet die össtlichste Stadt Deutschlands durch Ausländergewalt in die Schlagzeilen.

    http://www.mdr.de/sachsen/bautzen/wieder-schlaegerei-in-goerlitz-100.html

    Die angesiedelten Islam- und Afrikaprimitivkulturen die man überall ansiedelt scheinen immer häufiger, landauf landab unkontrollierbare Konflikte auszulösen. Görlitz am Rande der Republik scheint besonders betroffen zu sein und kommt nicht mehr zur Ruhe.

    Merkels Invasoren die hierzulande durch unsere Steuergelder vollversorgt werden, benehmen sich immer unverschämter.

    Genau diese Zustände haben besorgte Bürger und Multi-Kulti Kritiker von Anfang an voraus gesagt – man hat sie daraufhi als Nazis beschimpft.

  193. TMZ (“Thirty Mile Zone”) das amerikanische Nachrichtenportal in Kalifornien berichtet, was unsere deutschen Medien „noch nicht wissen“:

    Der 29 jährige Terrorist Omar Mateen war ein radikaler Islamist

    TMZ hat in seinem Lebenslauf nachgeforscht und herausgefunden, daß er als Security Beamter certifiziert war und einen waffenschein besaß.

    Laut Auskunft der Behörden war er ein Terrorist, der es auf Schwule abgesehen hatte. Neben dem Terrorismus stelle dies auch ein Haßverbrechen dar.

    Die Behörden gehen auch davon aus, daß er Teil einer radikalen islamischen Bewegung war, sind sich aber noch nicht sicher, ob es sich um eine organisierte Attacke handelte oder um die eines sogenannten „einsamen Wolfes“ (lone wolf). Sie gehen davon aus, daß er seine Attacken gezielt gegen Gays Clubs richtete.

    Mateens Vater meinte gegenüber NBC News, „Das hat nichts mit Religion zu tun“. Sein Sohn sei wütend geworden, als er vor ein paar Monaten zwei Männer in Miami dabei beobachtete, wie sie sich küßten. Daß war wohl der Auslöser seiner Tötungsabsicht…

    Zum vollständigen Text (nur englisch) gehts hier

    Gegenwärtig, jetzt gerade auf N24, immer noch „Rätselraten“. Schwulenfeindliche Motive lägen wohl nicht vor (N24, 19:03), obwohl der Vater des Mörders das Gegenteil gegenüber NBC News bestätigte, islamistische Motive wollen die Medien immer noch nicht bestätigen (N24), in den amerikanischen Medien ist das aber so gut wie sicher.

    Der Name Trump fällt gerade, ja, die Angst eben, das ihn das ordentlich puscht.

  194. #261 Eurabier (12. Jun 2016 18:45)

    Abgeschlachtete Han-Chinesen nach einem islamischen Terrorangriff durch Volker Becks Uighuren in Urumqi, China:

    http://www.barenakedislam.com/wp-content/uploads/2015/03/Urumqi-terror_attack-220514-765835-e1402946703167.jpg

    Das kann uns auch passieren, in 5-10 Jahren!

    In 5 bis 10 Jahren ?
    Soll das ein Witz sein ?
    Zig tausende eingewanderte Terroristen können heute oder morgen schon ein Blutbad in Deutschland anrichten !
    Jetz während des Ramadans flippen diese Typen noch schneller aus.

  195. Habe mal ineinem US forum herumgechattet

    Alle Kommentare zu dem Thema sind wie auf Knopfdruck folgendermassen:

    – we have our share of hate groups here that have nothing to do with Islam….

    – it is awful but nothing is going to change, You cannot buy a paracetamol tablet in Florida but can go anywhere and buy a gun

    – DREADFUL. The United States has to get a grip on gun violence. I am sure it is impossible for our friends in other countries to understand how we are unable to address this issue. Not that we understand it here either. More deaths and NOTHING will happen. It is disgusting …

    – HUG A MUSLIM

    ….wie auf Knopfdruck!

  196. Was für ein Wahnsinn! Man sollte die Überreste dieses Penners in Schweineblut baden und dann die ganze Gülle ins Meer. Aber das macht die Toten auch nicht mehr lebendig.

  197. #17 Athenagoras (12. Jun 2016 17:05)

    50 Tote von nur einem Terroristen?
    Das ist eine Leistung, die man nur im muslimischen Milieu antrifft.

    Breivik?

  198. Das hat natürlich nichts mit dem Islam zu tun. Weder der Hass auf Juden noch auf Homosexuelle wie wir alle wissen sollen. Denn der Islam ist ja eine total friedliche und tolerante Religion, wird nach jedem islamischen Anschlag eines Moslems erklärt, der natürlich nichts mit dem Islam zu tun hat.

    Deshalb wurden im Iran beispielsweise rund 5000 Homosexuelle nach den islamischen Hadd-Strafen mit dem Tode bestraft. Das hat aber natürlich nichts mit dem Islam zu tun.

    Hier mein ein kleines Schmankerl für eine islamische Geschlechtergelichberechtigung:
    http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2758704/Das-starke-Geschlecht-unterm-Kopftuch#/beitrag/video/2758704/Das-starke-Geschlecht-unterm-Kopftuch

    Männer mit Kopftuch. Dies sollte Pflicht für alle Moslem-Männer werden, damit die sich mal so richtig gleichberechtigt fühlen. Sieht auch richtig Scheiße aus, bei den Männern noch viel mehr als bei den Frauen.

  199. Die behämmerte „Zeit-Online“ hat angesichts der falschen Tatsachen die Kommentarfunktion deaktiviert.

    Was für ein Journaillistenpack.

  200. #10 Flammpanzer (12. Jun 2016 17:03)

    „Waffengesetze wie in der Kack-EU verschärfen!

    Das brüllen nun die ganzen linken Deppen.“

    Der gute Omar kann 2 der Voraussetzungen für den legalen Waffenerwerb in Florida nicht erfüllt haben:
    „Du darfst keine Geisteskrankheiten haben“ – Islam
    „Hintergrundcheck beim Florida Department of Law Enforcement“ – FBI als „Islamist“ bekannt

    Das Problem ist mal wieder nicht das Waffenrecht, sondern die PC, gemäß welcher die Moslems ja diskriminiert würden, wenn man ihnen keine verkauft, nur weil sie „recht gläubig und rechtgläubig“ sind. Aber interessiert ja die irren Linken nicht. Ich warte daher auf den Auftritt von Obama.

  201. Es ist die schlimmste Massen-Erschießung in der US-Geschichte!

    Na denn, Fröhlicher Ramadan!

  202. #296 Altenesch (12. Jun 2016 19:11)

    Die behämmerte „Zeit-Online“ hat angesichts der falschen Tatsachen die Kommentarfunktion deaktiviert.

    Was für ein Journaillistenpack.

    Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd. (Indianerweisheit)

  203. Ja, so sind sie!
    Hier sieht man die direkten Auswirkungen der Anweisungen aus der Mord- und Raubgebrauchsanweisung “ der Ehrenwerte Koran“ an die Primitivethnien.

  204. Naja, da ist es ja gut, dass heute grosses Fussballkino ist. Dann ham die Medien morgen wenigstens was *hüstel* Wichtiges zu berichten.

    Brot und Spiele für das Volk…

  205. Hoffentlich zeigen die Amerikaner Rückgrat und gehen in einer Menschenkette auf die Straße gegen rechten Terror. *vorsicht Ironie*

  206. #289 Arne Baake (12. Jun 2016 19:05)
    Und das erwartet die Homosexuellen und naiven Willkommensklatscherinnen auch bei uns – sie schaufeln sich ihr eigenes Grab, sie werden diejenigen sein welche am meisten unterdrückt und leiden durch die Folgen ihrer wahnsinnigen Multikulti-Ideologie.

    ——————————————–

    In manchen Fällen, so vermute ich mal, wird die Stunde der Erkenntnis der Multikulti-Willkommensklatscherinnen mit der Stunde ihres Endes zusammen fallen.
    Naja besser spät als nie…

  207. Trump wird Präsident, Ohne Frage! Ich freu mich schon wenn die ganzen Linksterroristen in der Bundesregierung diesem starken Mann in den Arsch kriechen müssen! HaHa

  208. Ich wünsche mir, dass das Politisch Inkorrekte Polen die EM gewinnt. Aber das wird ganz bestimmt von der EU verboten.

  209. OTAsylantenkrawalle in Görlitz setzte sich auch am Wochenende in Görlitz fort,

    Bürger reagieren empört, die Innenstadt wurde neu hergerichtet, kann aber wegen zunehmder Gewalt jedoch ab den einsetzenden Abendstunden kaum noch genutzt werden, so die Bürger in diesem Video, welches auch die umherlungernden Männergruppen zeigt.

    http://www.mdr.de/mediathek/mdr-videos/a/video-24778.html

    Was ist das los in Görlitz? Wird Görlitz dank Merkel-CDU und SPD durch Multi-Kulti bald zum Duisburg-Marxloh des Ostens?

  210. Wachen die Grüninnen erst auf wenn ihre Partner am Nollendorfplatz von einem Refugee erschossen werden oder in Saudi-Arabien enthauptet.

    Es ist traurig… Wird es ein Kondolenzbuch an der US-Botschaft geben?

  211. Die Konditionierung der Männer aus den „Südländern“ ist natürlich eine ganz andere als die in Deutschland, gewissermaßen das genaue Gegenteil davon.

    Die Manipulation in westlichen Ländern kann auch äußerst subtil ablaufen: So war und ist es immer noch in Spielfilmen meist üblich, dass der gute, reine Held den Bösen am Ende nicht töten darf, sondern dies vom Schicksal, von der göttlichen Gerechtigkeit oder was auch immer erledigt wird: Am Filmende rutscht der Böse im Kampf aus und fällt von einem Hochhaus oder Felsen, richtet die Waffe irrtümlich gegen sich selbst oder löst seine Sprengfalle unabsichtlich selbst aus.

    Die matschige Lehre dahinter, wohl unter anderem aus dem fatalen Ohrfeigengleichnis oder der Szene im Garten Gethsemane im Neuen Testament abgeleitet: „Du darfst als Guter nur allenfalls ein klein wenig Gewalt anwenden und auf gar keinen Fall töten, weil das dich dem Bösen gleichmachen und beschmutzen würde!“.

    Entsprechend lassen sich viele Opfer von Verbrechen und Terror, völlig gelähmt von dieser lebenslangen Konditionierung, auch dann quälen oder töten, wenn sie sich theoretisch durchaus noch dagegen hätten wehren können. Aber sie wollen ja lieber bis zu ihrer Ermordung edel, hilfreich, gut, rein und absolut uneigennützig bleiben.

    Befreiende Gewalt von anderen wird dagegen weiterhin durchaus sehr geschätzt, weil sich dadurch ja nur andere moralisch scheinbar beschmutzen.

  212. Muslim Mass Murderer OMAR MATEEN Had Been Investigated by FBI, tied to Islamic Terror Groups
    ByPamela Geller on June 12, 2016

    (…)

    The source reports that Mateen became a person of interest in 2013 and again in 2014. The Federal Bureau of Investigation at one point opened an investigation of him, but subsequently closed the case when it produced nothing that appeared to warrant further investigation.

    “He’s a known quantity,” the source said. “He’s been on the radar before.”

    (…)

    His father’s first response is, the massacre “had nothing to do with religion.” The bodies are still warm and the first response of the father of a mass murderer is protect Islam.

    And if this has nothing to do with Islam, why is there an imam at the press conference?

    Florida incorporation papers indicate that a Seddique Mateen heads a non-profit organization, The Durand Jirga, Inc. The non-profit was formed in 2010 and is registered at the Port St. Lucie, Florida address where both the father and Omar Mateen appear to reside.

    (…)

    Hopper(FBI) also said Mateen made “threats in the past that he has ties to terrorist organizations.”…
    https://pamelageller.com/2016/06/muslim-mass-murderer-omar-mateen-had-been-investigated-by-fbi-tied-to-islamic-terror-groups.html/

  213. #271 Das_Sanfte_Lamm (12. Jun 2016 18:49)

    Aus meiner Sicht wird es in Deutschland nicht zu solchen Anschlägen kommen, außer durch deutsche Konvertiten und Linksextreme, die sich durch ihren krankhaften Selbsthass frappierend ähneln.

    Zu solchen Anschlägen vielleicht nicht, aber bei der Masse an (als Flüchtlinge getarnten) Terroristen in Deutschland wird ein Eroberungskrieg des Islams (Dschihad) auf deutschem Boden immer wahrscheinlicher.

    Das Verbrechen in den USA zeigt, was nur ein Einziger mit einem Maschinengewehr ausrichten kann.
    Und es sind möglicherweise Zehntausende von denen in Deutschland als Schläfer abgetaucht und warten auf den Einsatzbefehl auf ihren Smartphones.

  214. „Aber keine Angst…Wenn wir alle ausgerottet und zu Tode gefickt sind…“

    Ich habe auch keine Angst – und zwar keine Angst davor, dass wir von solch einem dummen Gesindel ausgerottet werden.
    Es ist derzeit nur so, dass wir von der Politik
    etwas eingeschränkt sind, direkt gegen diese Eindringlinge vorzugehen.
    Doch ich glaube, dass es bereits genug Menschen in unserem Lande gibt, bei denen sich so viel Wut über dieses kriminelle Gesindel aufgestaut hat, dass es zu massiven Gewaltentladungen kommen wird, wenn es so weitergeht – und es wird aller Voraussicht nach so weitergehen.
    Dieses Dreckspack nimmt sich so viel heraus, dass eine Konfrontation unvermeidlich ist. Mag sein, dass das noch 2 oder 3 Jahre lange so weitergeht, aber irgendwann ist es so hochgekocht, dass sich der Dampf nicht mehr halten lässt.

    Wenn mich jedenfalls einer angehen würde von diesem Gesindel, bin ich mir absolut sicher, dass der in einer Blutlache verendet und nicht ich. Und wenn ich Zeuge werden würde, wie so ein Schwein eine Frau vergewaltigt, dann würde ich ihn niedermetzeln.
    Ich bin ein friedliebender Mensch und würde nie damit anfangen, jemanden zu schlagen – aber wenn ich oder jemand anders angegriffen wird, setzt mein natürlicher Instinkt zur Gegengewalt ein, die sich aller Mittel bedient, um solch einen Angriff unmittelbar zu beenden.

    Auch wenn die Deutschen grundsätzlich ein friedfertiges Volk sind – aber ich kann mir beim besten Willen einfach nicht vorstellen, dass sie sich ausrotten lassen, sondern dass in der Mehrzahl der Menschen ein absolut starker Wille zum Überleben da ist und dieser Wille sich einen Weg schafft, die Feinde regelrecht auszumerzen, wenn diese zum Angriff übergehen sollten.

  215. Heute Abend spielt in Lille ein kürzlich gepilgerter Hymnenverweigerer.

    Bei der Schweigeminute für die „Opfer des Anschlags“ hat er dann wieder die Gelegenheit, Koranverse innerlich herzubeten.

    Vielleicht ja Sure 7, Verse 80 ff:

    Wollt ihr denn etwas Abscheuliches begehen, wie es noch keiner von den Menschen in aller Welt vor euch begangen hat? Ihr gebt euch in (eurer) Sinnenlust wahrhaftig mit Männern ab, statt mit Frauen. Nein, ihr seid ein Volk, das nicht maßhält.

    Und Wir ließen einen gewaltigen Regen über sie niedergehen. Nun sieh, wie das Ende der Sünder war!

  216. Falsche Scham bewirkt bei naiven Menschen eine Waffen -Phobie, weil sie der falschen Meinung sind, dass
    Waffenbesitz etwas unanständiges sei. Derweilen ist Waffen- und Werkzeuggebrauch eine grundlegende Intelligenz,
    und hatte die Entstehung des Menschen überhaupt erst möglich gemacht.
    The men ist a tool using animal
    without tools he is nothing
    with tools he is all

  217. @ #315 Globoli (12. Jun 2016 19:23)

    Die Roten u. Grünen u. deren Wähler wachen nicht auf, bis auf paar wenige! Die heiraten doch jetzt schon MohamedanerInnen oder konvertieren zum Islam… Wenn´s demnächst noch brenzliger wird, betteln die geradezu darum, MoslemIn werden zu dürfen.

  218. Trump wird schon wieder für Ordnung sorgen in Amerika! Da wird sich das dort ansässige pack M…dann wünschen, niemals in USA übergesiedelt zu sein.

  219. @Pittiplatsch

    „Und welche Farben die Richtigen für Deutschland sind ?, ich meine Kamerad wir sollten das später klären denn jetzt braucht Deutschland einen STARKEN WIDERSTAND und alle Patrioten sollten sich einig sein gegen einen gemeinsamen Feind .
    Aber in großen Teilen bin ich Deiner Meinung !“

    Tatsächlich habe ich diese Flaggendiskussion vor dem Hintergrund der derzeitigen EM thematisiert, weil mir S-R-G durch die BRD einfach dermaßen zuwider geworden ist, daß ich diese Fahne mit allem identifiziere was Deutschland zugrunde richtet derzeit. Aber ich finde, das eine politisch Oppositionsbewegung sich eben gerade in ihren Symbolen widerspiegeln sollte. S-W-R steht für die vielleicht glücklichste Epoche deutscher Geschichte , die mehr als 40 Friedensjahre des Bismarckreiches und ist ein Symbol für alles was eben NICHT BRD ist sondern Deutsch. Daher steht für mich die Diskussion um Symbole am Beginn des Kampfes, nicht am Ende.

    Schwarz-Weiß-Rot sind die Farben Deutschlands, Schwarz-Rot-Blöd ist BRD!

  220. #315 Globoli (12. Jun 2016 19:23)
    Wachen die Grüninnen erst auf wenn ihre Partner am Nollendorfplatz von einem Refugee erschossen werden oder in Saudi-Arabien enthauptet.
    Es ist traurig… Wird es ein Kondolenzbuch an der US-Botschaft geben?
    ————————-
    Die GrünInnen haben nie geschlafen, deshalb können sie auch nicht aufwachen.
    Kretschmann ist Maoist, Mao hat 1,5 Mio Menschen auf dem Gewissen. Sie wollen das ganz große Schlachtfeste nach ihrem langen Marsch durch die Institutionen.
    Der Orlandotyp war wohl Clinton Wähler. Betet für Trump, er ist kein Held sicher nicht, aber Clinton ist schlimmer als des Teufels Großmutter.

  221. #315 Globoli (12. Jun 2016 19:23)

    Wachen die Grüninnen erst auf wenn ihre Partner am Nollendorfplatz von einem Refugee erschossen werden oder in Saudi-Arabien enthauptet.

    Die Grün_Innen sind hellwach. Die Grün_Innen freuen sich, Dich mit ihren Moslems BEHERRSCHEN zu können.

    Der Schäfer freut sich auch über einen bissigen Schäferhund. Die Herde muss auf dem Weg zum Schlachthof schließlich ein gutes Bild abgeben.

  222. #318 Freya- (12. Jun 2016 19:29)
    Siehe #276 alexandros (12. Jun 2016 18:52)

    TMZ has done a records search and found he held a Florida security officer license and a state firearms license. … The NYPD tells TMZ, Mateen has no association with the department, and that the shirts he was photographed in were unofficial garments that could be purchased at any store.

    Da er als security officer ausgebildet wurde, könnte ich mir vorsellen, dass er mit der Verkleidung als NYPD die Opfer täuschen wollte um größt mögliche Opferzahlen zu erzielen.

  223. #317 Midsummer (12. Jun 2016 19:26)
    ________________________________________________________
    #271 Das_Sanfte_Lamm (12. Jun 2016 18:49)

    Aus meiner Sicht wird es in Deutschland nicht zu solchen Anschlägen kommen, außer durch deutsche Konvertiten und Linksextreme, die sich durch ihren krankhaften Selbsthass frappierend ähneln.

    ________________________________________________________

    Zu solchen Anschlägen vielleicht nicht, aber bei der Masse an (als Flüchtlinge getarnten) Terroristen in Deutschland wird ein Eroberungskrieg des Islams (Dschihad) auf deutschem Boden immer wahrscheinlicher.

    Das Verbrechen in den USA zeigt, was nur ein Einziger mit einem Maschinengewehr ausrichten kann.
    Und es sind möglicherweise Zehntausende von denen in Deutschland als Schläfer abgetaucht und warten auf den Einsatzbefehl auf ihren Smartphones.

    Sie hätten nicht den Zweiten Teil meines Beitrages weglassen sollen , wo die Erklärung enthalten war, wie der Eroberungskrieg in Deutschland stattfinden wird.
    Solange die „Flüchtlinge“ hierzulande nahezu ungestraft bei den Einheimischen stehlen, rauben, grabschen und vergewaltigen können und dazu noch großzügige Sozialleistungen erhalten, werden die den Teufel tun, die Kuh zu schlachten, die sie dauerhaft melken können.

  224. #321 eigenvalue (12. Jun 2016 19:34)

    Heute abend spielt Türkei II gegen die Ukraine.

  225. #323 Maria-Bernhardine (12. Jun 2016 19:35)

    „Die Roten u. Grünen u. deren Wähler wachen nicht auf, bis auf paar wenige!“

    Diese I.ioten werden von der Entwicklung in den anderen europäischen Ländern hinweggefegt werden. Ich gebe eh nichts mehr auf dieses Volk von Deppen, welches noch nie eine vernünftige Revolution hinbekommen hat. 1989 war nämlich auch keine.

  226. #313 Freya- (12. Jun 2016 19:21)

    Trump wird Präsident, Ohne Frage! Ich freu mich schon wenn die ganzen Linksterroristen in der Bundesregierung diesem starken Mann in den Arsch kriechen müssen! HaHa

    Ja, das wäre wirklich schön und ein Hoffnungszeichen für die Welt, wenn Trump Präsident werden würde – besonders für alle Länder, die unter den Politverrätern leiden, die ihr Volk austauschen wollen.

    Es wäre wirklich auch ein Genuss zu sehen, wie dann unsere Politschranzen, die gegen Trump sticheln, ihm dann unterwürfig den Speichel lecken wie Ratten, die vor dem Verdursten stehen.

  227. #321 eigenvalue (12. Jun 2016 19:34)

    „Heute Abend spielt in Lille ein kürzlich gepilgerter Hymnenverweigerer.

    Bei der Schweigeminute für die „Opfer des Anschlags“ hat er dann wieder die Gelegenheit, Koranverse innerlich herzubeten. “

    Meinst du das „Bademantel-Model“ mit den Glubschaugen?

  228. Der Moslem im Weißen Haus wird nun wieder bedauern, dass es „immer schlimm ist, wenn unschuldige Menschen zu Schaden kommen“.

    SCHULDIG sind nämlich die Harbis, die Schwulen, die Götzenanbeter.

    Achtet mal drauf.

  229. Kann das sein, dass eben in den „heute“-Nachrichten es geschlagene 5 Minuten gedauert hat, bis in dem Bericht über Orlando der erste Hinweis auf einen Moslem kam – aber auch nur indirekt (Eltern aus Afghanistan usw.)?

    Meine Fresse, was für ein Herumgeeiere wieder mal….Uiuiuiui….Der Bürger könnte ja sauer werden, also besser nix sagen oder erst nachdem der Eindruck erweckt wurde, da hätte so ein Cowboy um sich geballert.

  230. Die Waffenverbotsforderer übersehen in diesem Fall (und auch schon in anderen, siehe etwa Ft. Hood oder San Bernardino), dass Omar von Beruf Wachmann war und legal Waffen besitzen durfte.

  231. Als Reaktion auf diesen Anschlag will die EU-Kommission jetzt Steinschleudern und Luftpistolen verbieten lassen.

  232. #329 FrankfurterSchueler (12. Jun 2016 19:40)

    #321 eigenvalue (12. Jun 2016 19:34)

    Heute abend spielt Türkei II gegen die Ukraine.

    Hoffentlich gewinnt die Ukraine (Eigentor Özil) ;-).

  233. Gleich kommt (Mu)barak (arabisch:„derjenige, der gesegnet ist“) Obama im Fernsehen (CNN)und wird den Amis weißmachen wollen, daß dieses Attentat nur ein „Einzelfall“ ist (wie der in San Bernardino) und alles wieder mal „nix mit nix zu tun hat.

  234. #330 FrankfurterSchueler

    Heute abend spielt Türkei II gegen die Ukraine.

    Könnte interessant werden, welche Leistung dann die Ramadan-Moslems im Team wie Özil bringen werden, vor allem, wenn es im Stadion glutheiß ist. Löw war ja so blöd, sie wohl aus politischer Korrektheit in sein Team zu holen. Aber vermutlich mogeln diese heiligen Männer, indem sie die EM zum Krieg auch gegen Ungläubige erklären, in dem nicht gefastet werden muss.

  235. #212 5to12 (12. Jun 2016 18:17)
    Hallo GERMANEN

    Wo ist die Mutti?
    Wochenlang….Nichts zu hören?!

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Dazu kann ich nur sagen- Gott sei dank!
    Da fehlt mir noch von der angesülzt zu werden. Die weis doch immer alles.
    „Bereicherung. Die Armen! Islam ist gut! Wir schaffen das!“
    Ich kann es nicht mehr hören und sehen, lange nicht mehr.
    Ich muss ständig zum Klo rennen. Möchte die gute Stube nicht voll kotzen.
    Nur das Wort „Merkel“ hören und kriege schon Ausschlag.
    Die Tante soll in China bleiben! Möglichst weit, weit weg.
    Ich wundere mich immer noch. Wie es überhaupt möglich gewesen ist diese sexuell undefinierte Person als Kanzlerin zu wählen?
    Das Volk der Denker und Dichter, wählt eine Quoten Kanzlerin.
    DDR- Doktorin. SED Agitatorin. Ist echt zum……ich habe keine Worte mehr!
    Hat keiner gesehen, wie die nur aussieht?

  236. Das erste, was irgendein islamischer Verein öffentlich gesagt hat ist, dass er vor Vorverurteilungen warnt!

    Ich schaue eben die 17-Uhr-Nachrichten.

    Und da reden sie vom Täter, der US-Bürger ist.

  237. Hoffentlich wissen die ganzen Schwulen (und Lesben und die ganzen Fantasiegeschlechter) JETZT endlich, was ihnen blüht, wenn die Moslems bei uns das Sagen haben…..

    Islam und Freiheit passen nicht zusammen!
    Wir sollten die Welt teilen und wir bleiben bei uns und die Moslems unter sich!

  238. Zeit für Maas, sich Moslem-tröstend in die nächstgelegene Moschee zu begeben!

    Lauf, Maas, lauf!

  239. Im ARD Videotext heisst es nur „ein Mann“, „ein Bewaffneter“.

    Könnte also ein hinduistischer Eskimo gewesen sein, der Schwule hasste.

  240. #313 Freya- (12. Jun 2016 19:21)
    Trump wird Präsident, Ohne Frage!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Bevor Sie solche Behauptungen machen, sollen Sie dieses Filmchen ansehen.

    https://deutsch.rt.com/nordamerika/38852-the-empire-files-abby-martin/

    Ich war auch ziemlich sicher, dass wir an den Krieg gerade so vorbeigeschrammt sind, nur jetzt nicht mehr. Die Clinton- Tante ist brandgefährlich. Sie ist vollkommen hirnlos geboren. Ganz falsche Schlange. Abbild von Merkel, nur redegewandter.

    Übrigens, ich kann Bill in seinem Oral- Office vollkommen verstehen, bei so eine Matrona als Frau.

  241. Jan Hofer eben in den 20Uhr: „Einzelattentate“ – ist das eine Pluralisierung von „Einzelfall“?

  242. Warum werde ich zensiert? pi-news.net hat eine eigene Kategorie „Schwule“, in der Stimmung gegen Homosexuelle gemacht wird:

    http://www.pi-news.net/category/schwule/

    Die Gleichberechtigung für homosexuelle Paare wird auf PI-News klar abgelehnt. Nur wenn es gerade in die antiislamische Agenda passt, wird die Regenbogenfahne geschwungen.

    Opportunistenpack!

    MOD: Hier wird keine „Stimmung gegen Schwule“ gemacht. Tatsächlich gibt es manchmal Autoren, die Homosexualität aus verschiedenen Gründen kritisch sehen. Eine kritische Diskussion dieses Themas unterscheidet im übrigen PI von weiten Teilen der Medien, wo heute nur eine Einheitsmeinung dazu herrscht.

  243. #359 Ku-Kuk (12. Jun 2016 20:03)

    Die Clinton- Tante ist brandgefährlich. Sie ist vollkommen hirnlos geboren. Ganz falsche Schlange. Abbild von Merkel, nur redegewandter.

    Ich denke wenn Frauen in die Wechseljahre kommen, dann werden viele komisch im Kopf.

    Und beider Clinton kommt noch dazu, dass sie im Bett eine absolute Niete war. Wäre die besser gewesen, dann hätte sich der Billy Boy nicht einen von einer Praktikantin einen blasen lassen müssen.

    🙂

  244. Der deutsche Staatsfunk lässt verlautbaren, dass man jetzt auf keinen Fall Moslems unter „Gerneralverdacht“ nehmen dürfte.

    🙂

  245. Na das war ja kurz in der Aktuellen Kamera. Man hat kaum Zeit verschwendet mit Orlando und ist möglichst schnell zu anderen Themen gegangen wie z.B. dem SPD-Programm.

    Scheint also nicht so wichtig gewesen zu sein die Sache mit den 50 Toten.

  246. #358 Franco de Silva (12. Jun 2016 19:57)

    Na klar war es ein islamistischer Anschlag:

    http://www.nzz.ch/international/amerika/orlando-schiesserei-in-nachtklub-ld.88363

    Diesr Anschlag könnte wahlentscheidend für Trump werden, der ja schon lange gefordert hat,
    Mohammedanern die Einreise in die USA zu verweigern.

    Recht hat er !!!!!

    Damit ist es aber nicht getan !
    In den USA leben noch immer knapp 3 Millionen potentielle Amokläufer.
    Deshalb schnell die Typen auf die Hadsch schicken und nicht mehr reinlassen.

    #359 Ku-Kuk (12. Jun 2016 20:03)

    …Die Clinton- Tante ist brandgefährlich. Sie ist vollkommen hirnlos geboren. Ganz falsche Schlange. Abbild von Merkel, nur redegewandter….

    Letztlich spielt es aber keine Rolle wie die amerikansichen Bürger gewählt haben osndern wie ausgezählt worden ist. Hat man ja beim Double U auch erlebt.
    Und falls das nicht hilft würde es mich auch nicht wundern wenn dem Trump rein zufällig ein ganz schlimmer Unfall passieren würde…Ist ja auch nichts neues.

  247. 26 lieschen m

    Wenn das nur Tendenzen sind, möchte wissen, was Islamismus bedeutet.

    Ich eigentlich nicht.

    😥

  248. Der ARD-Brennpunkt des staatlichen Staatsfunks meint wieder mal das sei ein Problem des freizügichen Waffenrechts in den USA.

    Wie werden wir wieder vom staatlichen Lügenfunk verarscht und verdummt, dass sich die Balken biegen.

    🙂

  249. Der Täter hat bei der Polizei vor der Tat angerufen und sie vom Attentat vorher informiert.

    🙂

  250. Vorallem hat er sich zum IS bekannt und ist Mitglied der DEMOKRATISCHEN PARTEI!!!

    Ich hoffe das wird wieder einigen Amerikanern die Augen öffnen vor der Wahl!

  251. Meine Fresse…. Schwulenhass + Islam gehören laut Brennpunkt offensichtlich nicht zusammen … da wird von einer persönlichen Abneigung des mutmaßlichen Täters gefaselt ….

  252. #344 Friedhofsgemuese (12. Jun 2016 19:44)

    Die Waffenverbotsforderer übersehen in diesem Fall (und auch schon in anderen, siehe etwa Ft. Hood oder San Bernardino)…

    Die Linken Antiwaffen-Narren übersehen mitnichten etwas. Sie verstehen aber, dass Marxismus/Kommunismus/Sozialismus in jeglicher Spielform auf Dauer nur in einer Diktatur am Leben erhalten werden kann. Daher die Entwaffnung des Bürgers, der sich dagegen nicht zur Wehr setzen soll. Waffen in der Hand Krimineller interessieren die Marxisten nicht. Kriminelle gehen bewaffnet ihrem Geschäft nach. Solange sie darin nicht behindert werden, leben sie mit jedem Regime in Eintracht.

  253. Es ist nur grotesk, wie die Medien-Fuzzis um den heißen Brei herumreden. Allein die Frage on Islam oder Schwulenhass das Motiv ist, ist lächerlich. Islam und Schwulenhass sind in diesem Fall identisch.

  254. In der ARD-Sondersendung wird grad wieder munter Muselterror mit irgendwelchen Amokläufen zusammengeworfen.

    Ich sag’s ja: Spätestens Dienstag geht’s dann nur noch um Waffen und Schwulenhass, und man schickt Kevon und Hans zur politkorrekten Umerziehung, während man das wahre Problem (das unbestätigten Gerüchten zufolge übersetzt „Frieden“ heißen soll) nicht mal zu benennen wagt.
    Und nächste Woche wundert man sich dann wieder, wenn Hassan, Ramzi und Mohamed den nächsten Blutrausch zelebrieren…viellleicht sogar bei der WM.

  255. Wenn der Islam schon zu Deutschland gehört, dann brauchen wir so etwas hier doch auch.

  256. #371 Templer (12. Jun 2016 20:16)

    Da stimme ich dir zu.

    Bin mal gespannt, ob das Schätzchen überhaupt mit einer legal erworbenen Waffe hantierte.
    Wenn nicht, ist die Forderung nach einem Waffenverbot recht sinnfrei.

    Überhaupt wird gerne als Argument die Zahl der Toten durch Schußwaffen verwendet.
    Ich hätte die gerne mal aufgeschlüsselt nach Morden (mit legalen Waffen), Selbstmorden, Notwehrsituationen und Morden mit illegalen Waffen.
    Ich verwette meinen A***h, in die erste Kategorie fallen die allerwenigsten. Trotzdem wird immer gekeift und gefordert und so getan, als wäre das Land sicherer, wenn wir morgen jedem seine legal erworbene Waffe abnehmen.

  257. 320 midsummer

    Zu solchen Anschlägen vielleicht nicht, aber bei der Masse an (als Flüchtlinge getarnten) Terroristen in Deutschland wird ein Eroberungskrieg des Islams (Dschihad) auf deutschem Boden immer wahrscheinlicher.

    Der Eroberungskrieg des Islam auf ‚deutschem Boden‘ wird nicht ‚wahrscheinlicher‘ – er findet statt … durch deren Hiersein! Durch deren Existenz in einem Raum, in dem sie absolut nix verloren haben oder hätten, wenn an der gegenwärtigen Welt noch irgendetwas normal oder rechtlich und nicht absolut künstlich wäre.

  258. #330 GD (12. Jun 2016 19:37)

    ———

    wenn Du das so siehst muss ich Dir uneingeschränkt Recht geben . Es ist auch eine sehr positive Charakter Eigenschaft wenn ein Mensch so stark zu seiner politischen Überzeugung steht .
    In den Medien hört jeder heut zu Tage nur noch ein , naja und man kann ja mal , und dann immer dieses Wort , man , ohne eine Person direkt an zu sprechen . Da ist es gut wenn ein , in diesem Fall „Fremder“ , konkret eine Meinung hat und mit ICH antwortet . Schön von Dir gehört zu haben , bleib bei Deiner Meinung .

  259. Hallo PI-Gemeinde

    Geht mal bitte davon aus, dass sich hier heute sehr viele charakterlose Linke herumtrollen. Diese Charakternullen von den Lügenmedien wollen uns provozieren. Sie wollen, dass wir uns schwulenfeindlich geben. Das können sie dann in ihren schicken Redaktionen verkünden.

    Geht davon aus, dass es die Linken völlig kalt lässt, wenn irgendwo 50 Schwule vom Moslem gemeuchelt werden. Geht aber davon aus, dass die Linken Angst um ihre Meinungshoheit haben. Und dass Linke Angst davor haben, als Schuldige entlarvt zu werden.

  260. #29 Lichterkette (12. Jun 2016 17:07)

    Es ist Ramadan und wie jedes Jahr expandiert der Todeskult Islam überdimensional. Wer jetzt Ungläubige tötet, bekommt einen besonderen Platz im Islamparadies.

    Nach hinduistischer Auffassung kommt der Täter im nächsten Leben als Ratte auf die Welt.
    ________

    immerhin ein upgrade zu einer höheren lebensform.

  261. #385 unverified__5m69km02 (12. Jun 2016 20:35)

    Der moslemische Massenmörder von Orlando ist registrierter Anhänger und Unterstützer der Demokratischen Partei und von Hillary Clinton

    Die „Demokraten“ sind auch die Party des islamischen U-Bootes Hussein Obama.

  262. Grade vorher auf Lüge n-24-tv. Irgendwelche Islamistenverbände warnen wieder mal davor, dass man die Tat mit dem Islamismus in Verbindung bringt. Wie ja auch ein Profisäufer auch überhaupt nix mit Alkoholismus zu tun hat.
    Oder wie BvS gesagt hat. Es hat nix mit nix zu tun.

    #102 Blue02; In aller Regel sind die Anschläge auch typisch. Wenn einer in der Regel mehrere Menschen umbringt und die zusätzlich auch noch bestimmten Bevölkerungsgruppen angehören, hier Schwule, oder in der Türkei, Syrien gern genommen Touristen, kann man zu 99% von Islamisten ausgehen. Genauso wenns eine Frau oder eine Person trifft, die mit der ganzen Angelegenheit gar nix zu tun haben sollte,
    wie vor ein paar Wochen in Grafing. Wenn dann auch noch Messer im Spiel sind, schlägt das Islambarometer ganz weit aus.
    Übrigens, das mit dem Franzosen, der einen Krieg anzetteln wollte, wurde hier schon besprochen. Eine Verbindung zu islamistischen Kreisen war da hochgradig wahrscheinlich, wie kommt irgendein auch gutbezahlter Angestellter, was er noch nicht mal war, zum Kapital, sich die Ausrüstung einer mittleren Kaserne zusammenzukaufen. Da waren ja sogar Boden-Luft Raketen dabei.

    #242 Maria-Bernhardine; Nö, eher schon Tri oder noch mehr, der hats nicht nur mit Männlein und Weiblein getrieben, sondern auch noch mit Kamelen und wahrscheinlich noch anderen Tieren.

  263. #81
    bezgl. Ursachenforschung

    Ich befürchtete schon, der Bar sei der Schokolsdenpudding ausgegengen.

    Ach lassen wir das…

    Mein aufrichtiges Mitgefühl für diese sinnlosen Opfer.

  264. 254 My comment …

    Der Zeitpunkt könnte besser nicht sein. In wenigen Wochen können die Schwulen in Orlando nun wählen zwischen Trump („Muslime dürfen nicht mehr einreisen“) oder Hillary (Wir sind bunt und Islamterror gehört in die USA).

    Ich denke, die wählen Hillary – jedenfalls mehrheitlich. Wird sicher auch bald spekuliert werden, ob das Attentat vielleicht irgendwie von Trump inszeniert bzw. heimlich unterstützt worden sein könnte (zumindest durch ‚klammheimliche Freude‘), um sich der Unterstützung schwuler Wähler zu versichern.

  265. Der Mann lebte lediglich seine muslimische Identität.

    Und da die Sharia über den Gesetzen der Heiden steht brauchte er sich auch keine weiteren Gedanken über Gut und Böse zu machen. Im Gegenteil (wie der Iman im Video predigt), es war eine Tat der Barmherzigkeit!

    Video im Link anschauen

    http://www.jewishpress.com/news/breaking-news/orlando-mass-murderer-pledged-allegiance-to-isis-video/2016/06/12/

    Was die Heiden so ablassen (Waffen, Schwulenhass, etc.) ist völlig irrelevant.

  266. Für mich ist es sonderbar und unerklärlich, warum das polizeiliche Sondereinsatzkommando diesen amerikanischen/afghanischen IS Terrorristen gleich erschießen mußte. Hatte man etwa vor irgendetwas anderem Angst? Und unsere gekauften Nachrichtensprecher/innen winden sich wie eine Schlange. Das zu erleben ist einfach köstlich. Nun gut, den Tramp wird es sehr wahrscheinlich weiterhelfen im Wahlkampf.

  267. 389 Ximex

    Wer ist ‚der‘ Moslem?

    Wer ist ‚der‘ Schwule, ‚der‘ Deutsche ‚der‘ Autofahrer?

    Na, im Zweifelsfall: der Ximex!

    😆 😆

  268. 1 Terrorist tötet allein 50 Menschen in einem Momoclub mit 200 Besuchern????

    Was machen dann 20 Mohamedanern an der Fussball-EM in Frankreich mit Kalaschnikovs Bomben und Panzerfaust mit 5 Millionen Besuchern??????????

    Ich weiss es nicht aber die Religion des Friedens wird es uns schon verraten mitten im Hungermonat Terrordan. Ich hoffe ihr seid nicht in einem Stadion in Paris oder Marseilles. Ansonsten bitte sagen wie es in einem Leichensack aussieht.

  269. Es war nicht irgendein „Afghane“(weder Christ,Buddhist,Zoroaster),es war ein Mohammedaner der dem Massenmörder,Versklaver,Vergewaltiger,Kinderf*cker Mohammed und seiner Gang getreulich folgt in seinen Taten.

  270. Ist die EM nicht praktisch?

    Da interessiert das Massaker morgen schon keinen Menschen mehr. Viel wichtiger ist dann, wie oft Özil heute mal wieder den Ball verstolperte oder welche Farbe die Trinkflasche von Götze hatte …

  271. Nicht das liberale Waffenrecht der USA ist die Gefahr, es sind die Moslems in den USA, die die Tötungsbefehle des Korans in die Tat umsetzen, Dank der realitätsentrückten Kanzlerin Merkel, auch bei uns in Deutschland.

    Merkel muss weg.

    Der Islam muss verboten werden.

  272. OT

    Habe mir gerade das Abspielen der Nationalhymnen in Lille angeschaut. Der Einzige, der NICHT mitgesungen hat, war erwartungsgemäß der Mekka-Tourist mit den Glubschaugen. Er stand mit versteinertem Gesicht da und hat innerlich wahrscheinlich ein paar Suren gebetet.

    Integration at work!

  273. #406 Heisenberg73 (12. Jun 2016 20:56)

    Viel wichtiger ist dann, wie oft Özil heute mal wieder den Ball verstolperte oder welche Farbe die Trinkflasche von Götze hatte

    „Der vollintegrierte Mekkapilgerer“ wird sich verstolpern, weil er es kaum erwarten kann, wieder etwas mehr über die vollstreckte Sure 7:84 zu erfahren.

  274. #376 Peterchens Mondfahrt (12. Jun 2016 20:21)

    In Wirklichkeit war es so, daß ein Schwuler in eine Moschee in Florida eingedrungen ist und 50 Moslems einfach so erschossen hat, richtig?

    :))))))))))

  275. 411 Babieca (12. Jun 2016 21:02)

    #376 Peterchens Mondfahrt (12. Jun 2016 20:21)

    In Wirklichkeit war es so, daß ein Schwuler in eine Moschee in Florida eingedrungen ist und 50 Moslems einfach so erschossen hat, richtig?

    :))))))))))

    Ich denke mal, daß sich die Anzahl der homosexuellen Waffenbesitzer in den USA eher im unteren Promillebereich befindet.

  276. Jetzt aber erst recht gegen rechts..oder?

    Da sieht man wie krank gefühlt 90% sind!

    Im Grunde so, als wenn uns heute allen schwarzes Öl auf die Birnen tropft und wir Morgen aber alle gegen weißes Öl demonstrieren gehen…krank, nich?

  277. Seht Ihr, der Mezut war jetzt tragend an diesem Freistoßtor beteiligt. Islam ist doch irgendie cool.

  278. #409 Allahu Kackbar (12. Jun 2016 21:01)

    Habe mir gerade das Abspielen der Nationalhymnen in Lille angeschaut. Der Einzige, der NICHT mitgesungen hat, war erwartungsgemäß der Mekka-Tourist mit den Glubschaugen. Er stand mit versteinertem Gesicht da und hat innerlich wahrscheinlich ein paar Suren gebetet.

    Vielleicht ja Sure 7, die Verse 80-84.

  279. Meine Trauer hält sich in Grenzen. Wir haben den Amis doch die ganze Invasion zu verdanken und den Gehirnamputierten Marionetten hier.

  280. DIE AMIS SEHEN AUCH ZU; WENN IHRE WERTEN POLITIKER ZUM KRIEG IN DER WELT UND ZUR INVASION BLÄST;

    SO WHAT!!

  281. Mich wundert und erschüttert dieser Anschlag nicht. Jeder wusste, dass es wieder passieren wird. Auch der nächste Anschlag ist gewiss, nur keiner weiss wann und wo. Der Islam wird keine Ruhe mehr geben, man hat ihn schon zu weit vor dringen lassen.
    DER ISLAM GEHÖRT NICHT ZU DEUTSCHLAND
    DER ISLAM GEHÖRT NICHT ZU EUROPA

  282. 415 Orwellversteher

    Seht Ihr, der Mezut war jetzt tragend an diesem Freistoßtor beteiligt. Islam ist doch irgendie cool.

    1:0 für Albanien.

    😆 😆

  283. Das hatt doch alles nix mitt ISLAM zu tun ,der hatte bestimmt nur was gegen schwule

  284. #363 Ximex

    Die Gleichberechtigung für homosexuelle Paare wird auf PI-News klar abgelehnt. Nur wenn es gerade in die antiislamische Agenda passt, wird die Regenbogenfahne geschwungen.

    Eine Gruppe abzulehnen, bedeutet nicht, sie töten zu wollen. Es ist nicht so, wie es Dir Dein linker Gutmensch-Lehrer eingeredet hat.

    Schwule gehören ins Gefängnis, aber man darf sie nicht umbringen.

  285. #421 Frank1 (12. Jun 2016 21:41)
    #363 Ximex

    Die Gleichberechtigung für homosexuelle Paare wird auf PI-News klar abgelehnt. Nur wenn es gerade in die antiislamische Agenda passt, wird die Regenbogenfahne geschwungen.

    Eine Gruppe abzulehnen, bedeutet nicht, sie töten zu wollen. Es ist nicht so, wie es Dir Dein linker Gutmensch-Lehrer eingeredet hat.

    „Schwule gehören ins Gefängnis, aber man darf sie nicht umbringen.“

    Mal locker bleiben….Schwule gehören weder ins Gefängnis noch umgebracht!

    Jeder darf so Leben wie er will.

    Das erst einmal dazu!

    Ergänzend: Nur mir nicht auf den Sack gehen!

  286. #363 Ximex (12. Jun 2016 20:08)

    Gegen die komplette Geichstellung von gleichgeschlechtlichen Paaren zu sein ist ein Sache.
    Schwule und Lesben zu verfolgen und zu töten eine ganz andere! Und dies wird hier ganz klar abgelehnt, ohne Wenn und Aber.

    Vielleicht übersteigt diese Differenzierung ein gehirngewaschenes links-grünes Hirn, ist aber so.

  287. 423 Bin Berliner

    Jeder darf so Leben wie er will.

    Darum gehts nicht. Sondern um die Frage, ob ein Staat, der der in Rechtsform gebrachte Ausdruck der kollektiven Erfahrung eines bestimmten Volkes ist, in dieser Rechtsform wiederspiegelt, daß er dazu da ist, eben dieses bestimmte Volk zu erhalten. Und ‚zu erhalten‘ heißt natürlich, es biologisch zu tradieren. Und die biologische Tradierung ist nur durch die Vereinigung von männlichem Prinzip (+) mit weiblichem Prinzip (-)möglich, dem neues Leben zunächst als neutrales Prinzip (hab ich jetzt kein Zeichen für), im Sinne des noch nicht geschlechtsreifen Kindes, entspringt.

    Und das Kind bleibt – im Prinzip!, nicht unbedingt in der Realität, aber hier geht es ja um prinzipielle Orientierung – so lange im Verband, bis es selber geschlechtsreif ist. Dann kommt es in prinzipielle Konkurrenz zum Träger des gleichen Geschlechts im bestehenden Verband (auch wenn das zivilisatorisch verkleidet ist) und muß sich ein eigenes Revier und einen eigenen gegengeschlechtlichen Partner suchen, um mit diesem den ewigen Zyklus weiterzuführen.

    Und wenn ein Staat in seiner Rechtsstruktur diese absolut prinzipielle Grundlage seiner Existenz als Staat wie auch der Existenz des Volkes, dessen kollektive Erfahrung er in der Welt zum Ausdruck bringen soll, eben nicht mehr wiederspiegelt, sondern stattdessen alle möglichen Sonderwünsche aller möglichen rumquängelnden Sondergruppen und Grüppchen zu befriedigen sucht, dann ist – wiederum im Prinzip – sowohl der Staat wie auch das Volk … am Ende.

  288. Beispielhaft für „Politik“ und Lügenmedien wurde mit als erstes, ganz erwartungsgemäß ein amerikanischer Muselvertreter – Murxi oder so – eingeblendet, „man dürfe jetzt keine vorschnellen Schlüsse ziehen“, außer dem politisch korrekten Trugschluß natürlich, dass „islamischer Terror nichts mit dem Islam zu tun“ habe…
    {Merke: „Böse Islamkritiker ziehen vorschnelle Schlüsse“, islamische Kulturbereicherer inszenieren schnelle Schüsse…}

    Islamischer Täter, schwule Opfer! Die Realität bunter, multikultureller Gesellschaften!
    Gerade hatte Sarrazin auf Achse des Guten geschrieben: Aus der soziologischen Forschung ist bekannt, dass das gegenseitige Vertrauen – das sogenannte soziale Kapital – in einer Gesellschaft abnimmt, wenn deren ethnische und kulturelle Diversität zunimmt. Dieses Sentiment ist offenbar in der Evolution tief verwurzelt. Man sieht das daran, dass die Feindseligkeit zwischen ethnischen Gruppen, die durch die Umstände zum Zusammenleben gezwungen sind, umso höher ist, je weiter die von den Gruppen gesprochenen Sprachen im Stammbaum der menschlichen Sprachen voneinander entfernt liegen. Das im Zusammenleben kulturell und ethnisch diverser Gruppen liegende Risiko für den gesellschaftlichen Frieden versucht man in den westlichen Gesellschaften dadurch zu entschärfen, dass man jedwede Abneigung entlang ethnischer und kultureller Grenzen moralisch ächtet und jeden Bezug darauf tabuisiert.

    http://www.achgut.com/artikel/was_ist_populismus_und_weshalb_ist_er_so_erfolgreich

  289. Hat sich Herr Mazyek bereits geäußert?

    …stimmt, der ist ja garnicht homosexuell!!!

    Und sonst ja auch nur für den friedlichen Euro-Islam und davon auch nur für die gut integrierten Taqyia-Islam-Angehörigen zuständig. Eigentlich ist er ja für garnichts zuständig.

    Ich denke das der Governeur von Florida erstmal mehr Mittel gegen Rääächts zur Verfügung stellen wird. Und der Bürgermeister einen „runden Tisch™“ einberufen wird.
    Also da bin ich mir ziemlich sicher!

    Hat ja Alles mal wieder nix mit garnix zu tun!!!

  290. #427 Ximex (12. Jun 2016 22:10)

    “Eine Gruppe abzulehnen, bedeutet nicht, sie töten zu wollen. Es ist nicht so, wie es Dir Dein linker Gutmensch-Lehrer eingeredet hat.

    Schwule gehören ins Gefängnis, aber man darf sie nicht umbringen.“

    Schreibt frank1

    “Vielleicht übersteigt diese Differenzierung ein gehirngewaschenes links-grünes Hirn, ist aber so#

    Passt ja gut zusammen….

    Ist ja ne tolle Masche, verschiedene Zitate zusammenzufassen, damit´s so aussieht, es wäre von einem Schreiber.
    Bist Du Journalist bei einer der „Qualitätsmedien“?
    Das würde das schlampige und verfälschende Zitieren erklären.

  291. Ein Kommentar aus „Fox News“ zu diesem Thema ..
    Obama’s accomplishments:

    1.Median income down $3700 during Obama administration.

    2.Millions more unemployed today than when Obama took office.

    3.GDP stagnation during Obama presidency.

    4.$19T debt…$20T by end of Obama term.

    5.Obama presidency is the only post recovery in US history where median income dropped.

    6.US credit rating downgraded first time in history under Obama.

    7.2015 Q3: U.S. Net Worth Declines By $1.2 Trillion

    8.Race relations worse during Obama presidency.

    9.Red lines in Syria Obama gaff.

    10.ISIS no longer JV because of Obama.

    11.Obama takes cold war back to 1980.

    …and everyone knows it.

    It’s why Clinton already lost.

  292. @ #431 Bruder Tuck (12. Jun 2016 22:19)

    Wie wir doch schon seit Jahren hier sagen, die Schwulen sind die ersten die dran glauben müssen!

  293. Wollen wir mal hoffen, daß der Mohammedaner von einer jüdischen oder christlichen Polizistin in die Hölle gefördert wurde. Wenn die tödliche Patrone mit Schweineblut veredelt war, um so besser.

    Ach übrigens, Gutmenschen haben auch hier mit gemordet.

  294. #363 Ximex (12. Jun 2016 20:08)

    Hier auf http://www.pi-news.net wird keine Stimmung gegen Schwule gemacht. Es werden Missstände und skandalöse Zustände aufgezeigt.

    Kleiner Tip(p): Sollten sich in Deutschland die religiösen Mehrheitsverhältnisse ändern, werden es zuerst Homosexuelle sein, die die „Bodenhaftung“ verlieren.
    Das möchte doch niemand hier !!!

  295. #360 Ku-Kuk (12. Jun 2016 20:03)
    #313 Freya- (12. Jun 2016 19:21)
    Trump wird Präsident, Ohne Frage!
    —————————————————–
    Habe mir von RT Video angeschaut… jetzt weiße ich, warum Putin der Kriegs-Diktator Clinton nicht will…

    Nach dem Video kann ich aber sagen, dass Clinton…
    bei allen Korrupten-Verhalten besser gewesen wäre als der größte Verbrecher nach dem 2 Weltkrieg Obama
    Wobei ich natürlich hoffe, dass Trump das Rennen macht…!

  296. Da wurde wohl der Bock zum Gärtner gemacht (gibt es auch bei uns):

    „As licensed security officer, Mateen also had a Statewide Firearms License, Fox News reported.“

  297. Wir werden auch bei uns in Mitteleuropa mit derartigen Vorkommnissen in Zukunft zu rechnen haben.
    Die Frage drängt sich auf welcher reale einfluss auf die US-Präsidentschaftswahl daraus resultiert. Ist die Zeit für einen grundlegenden Politikwechsel nun reif, bzw. werden ihn die ausser Rand und Band geratenen Moslemextremisten erzwingen?

  298. Unsere Lieben von der islamophilen Wracktion,
    versuchen nun, das Wrack zu steuern.

    Aber der Schlafmichel vom unteren Deck,
    spürt das Leck.

    SCHLAF deutscher Schlafmichel!

  299. @Ximex (12. Jun 2016 20:08)

    Meiner Beobachtung nach wurde bei PI nie „die Regenbogenfahne geschwungen“ – auch jetzt nicht.
    Es kamen mal schwule Autoren zu Wort – nicht weil sie schwul sind, sondern weil sie als Schwule angegriffen wurden und es nicht politisch korrekt war, den islamischen Hintergrund der Angreifer zu benennen.
    Jetzt sind mal wieder Menschen gestorben – die sexuelle Vorliebe macht bei einer solchen Katastrophe einfach keinen Unterschied.
    Auch bei PI nicht.
    Es wird, meiner Beobachtung nach, aber auch keine „Stimmung gegen Homosexuelle“ gemacht.
    Das zu behaupten, ist Unsinn.
    Bei den Autoren hier dürfte Konsens darüber bestehen, dass Sexualität Privatsache ist. Was gelegentlich von einigen Autoren kritisiert wurde, ist zum Beispiel die bewußte Politisierung von sexueller Orientierung.

    Dieser Faden ist, mAn, aber nicht der Ort und jetzt ist nicht die Zeit, um politische Grabenkämpfe zu fechten.
    Es sind kürzlich wieder unschuldige Menschen ermordet worden.
    Das ist schlecht.
    Darüber sollten wir uns einig sein.

    MOD: Vielen Dank für den Hinweis. S. auch entsprechenden Kommentar.

  300. #423 Bin Berliner

    Jeder darf so Leben wie er will.

    Das erst einmal dazu!

    Ergänzend: Nur mir nicht auf den Sack gehen!

    Straffreiheit für Homophile führt zu Entwicklungen, die sie uns auf den Sack gehen lassen.

    Wer uns nicht auf den Sack geht, ist von einer solchen Strafvorschrift nicht betroffen.

  301. #56 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (12. Jun 2016 17:14)

    Man muss davon ausgehen, dass diese Tat in den USA, dass Aktivierungssignal für die IS Kämpfer in Frankreich ist, möglicherweise haben die abartigen Islam-Kämpfer wieder ein Kette von Anschlägen geplant, dass war bisher immer so.
    ———

    In den USA gibt es bis zum 26. Juni 2016 auch noch einige interessante Ziele für die Sprenggläubigen.

    Momentan findet in den USA auch eine Fußballmeisterschaft statt. Vom 03. bis 26. Juni 2016. Teilnehmer: 16 Nationen. Eines der Stadien: Orlando Camping World Stadium

    Die Copa América Centenario 2016 ist eine Sonderausgabe der Copa América um die Ausspielung der südamerikanischen Kontinentalmeisterschaft im Fußball. Das Turnier findet – anlässlich des 100-jährigen Bestehens des südamerikanischen Fußballverbandes CONMEBOL – erstmals außerhalb von Südamerika statt und wird in den USA ausgetragen.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Copa_Am%C3%A9rica_Centenario_2016

  302. #448 5to12 (12. Jun 2016 23:17)

    Tusk baut schon mal vor. Er hat heute gesagt, dass es 7 Jahre dauert, um den Austritt zu „organsieren“…….

  303. #455 johann (12. Jun 2016 23:37)

    Das ist klar.
    Die EU GRANDEN werden die Briten massieren.

    Aber immerhin ein Spektakel….
    Ohne TV…nur hier auf Pi!

  304. 50:1 für die sprenggläubigen Irren. Man male sich aus, welche Abschussquote bei einer konzertierten Operation der Hat-nix-mit-dem-Islam-zu-tun-Aktivisten erreicht werden kann. The war of terror is coming home.
    D-:

    Dass aber ein einzelner Schütze so viele auf sein Kerbholz bringt, irritiert. Das ist doch Gringolandia, nicht schwedisches Kinderfest der spezialdemokratischen Parteijugend auf der Toleranz-Insel. Standen die Menschen Schlange, um sich hinrichten zu lassen? Bitte nicht drängeln, jeder bekommt seinen Schuss. Es ist genug für alle da.

    Die Amis müssen es doch besser wissen, diese sturmgewehrerprobte Nation der Waffenfetischisten. Wegrennen, wegrennen, wegrennen oder zurückschießen! Hätte der Ramadan-Killer eine texanische Bier-Kneipe unter Feuer genommen, nicht einen latinobunten Schwuppen-Schuppen, hätte es wohl nur drei Leichen gegeben: Die ersten beiden überraschten Cowboys und dann Allahs Todesboten himself.

  305. Demnächst sind wir ja eh weg und der Quatsch berührt mich nur noch minimal … aber sollte was meinen Kindern bis dahin passieren: Ich weiß, wo man was bekommt und ich weiß, wie man das bedient. Und in dem Fall würde ich es nutzen, und würde ich 30 Jahre in den Bau gehen …

  306. Es gibt ein Statement von Donald Trump.

    Hillary Clinton solle zurücktreten, wenn sie den Terroranschlag von Orlando nicht mit dem „radikalen Islam“ in Verbindung bringe.

    Stand irgendwo auf n-tv.
    Finde ich jetzt leider nicht mehr.

  307. Vizekönigin Fatima, die Fette, verkündete erst heute, dass sie sich ihr multireligiöses Europa nicht von Fähnchensvmchwenkern zerstören lasse. Hat Frau Käsmann schon für den Mörder gebetet?
    Wer als Schwuler immer noch das Regime wählt, dem ist nicht zu helfen.
    Ich bin froh, dass es PI gibt. Auch und grade weil das Thema kontrovers diskutiert wird, es geschieht hart aber herzlich. Ein ehrliches Wort ist mir immer lieber als verlogene Anbiederung.

  308. #425 Peterchens Mondfahrt (12. Jun 2016 22:04)

    „Jeder darf so Leben wie er will.

    Darum gehts nicht. Sondern um die Frage, ob ein Staat, der der in Rechtsform gebrachte Ausdruck der kollektiven Erfahrung eines bestimmten Volkes ist, in dieser Rechtsform wiederspiegelt, daß er dazu da ist, eben dieses bestimmte Volk zu erhalten. Und ‚zu erhalten‘ heißt natürlich, es biologisch zu tradieren.“

    **************************************************

    JEDE Gemeinschaft (hier: ein Volk) konstitituiert und tradiert sich über Diskriminierung: Dieser gehört zur Gemeinschaft dazu, jener nicht.

    JEDE Gemeinschaft diskriminiert permanent zwischen Verhaltensweisen, die zum Wohle der Gemeinschaft beitrage, sich neutral zum Wohle der Gemeinschaft verhalten und solchen, die dem Wohle der Gemeinschaft abträglich sind.

    Da es zum Wohle der Gemeinschaft beiträgt, nämlich deren Fortbestehen in der nächsten Generation, wenn junge intelligente und fleißige Leute eine Familie gründen, sind diese zu diskriminieren von solchen, die nicht zur Tradierung der Gemeinschaft beitragen, weil sie gleichgeschlechtlich veranlagt sind. Ergebnis dieser Privilegierung ist die Institution der Familie.

  309. #208 GD (12. Jun 2016 18:13)

    Den Afghanen gibt es so nicht. Afghanistan ist ein Vielvölkerstaat
    ————————————————–

    Danke für die Info, demnach kannte ich nur die Paschtunen.
    Der junge Mann auf dem Titel-Bild sieht aber nicht aus wie ein typischer Deutscher, obwohl es auch so dunkle Typen unter den Deutschen gibt. Schließlich waren ja schon die alten Römer hier ne ganze Weile heimisch.

  310. #440 ptrt (12. Jun 2016 22:54)

    So ist man als Russe gezwungen, sich Gedanken zu machen, wie denn konkret solch ein Angriff der NATO auf das Land aussehen könnte – im Folgenden ein Beispiel dazu – wie zuletzt hier „üblich“ nicht von einem der „Scharfmacher“ oder Militär, sondern einem ganz normalen „politischen Beobachter“, einem freien Journalisten.

    http://de.granma.cu/mundo/2016-06-09/morales-verurteilt-interventionistische-anspruche-der-usa
    —————————–
    Sonntag, 12. Juni 2016
    USA bereiten Sturz von Präsident Evo Morales vor

    http://einarschlereth.blogspot.de/

    Die FAS-Bericht empfohlen, den besten Weg, um die USA und die NATO Ansprüche für die begrenzte Absicht des Aegis-System der Bestätigung ist seine Reichweite zu beschränken. Ohne dieses Zugeständnis an Russland (auch Chinesisch) Sicherheit betrifft, stellte der Bericht das gesamte System „bedrohen [s] Russlands Ausstieg aus New START [Strategic Arms Reduction Treaty], zusätzlich zu provozieren einen nuklearen Rüstungswettlauf, um möglicherweise einen Neustart – und bietet gleichzeitig keine glaubwürdige Verteidigung gegen mögliche künftige iranische oder nordkoreanischen Raketen-Hosting einfache gegen~~POS=TRUNC. Russland und China könnten ihre Arsenale zu erhöhen, künftige Abrüstungsgespräche mit den Vereinigten Staaten zu beenden, und verringern ihre Unterstützung bei der weltweiten Gegenverbreitungsbemühungen. Ein solches Ergebnis würde US verringern – und global – Sicherheit und im Widerspruch zu Präsident Obamas Vision einer atomwaffenfreien Welt wäre „.

    Putin wird Rumänien und Polen daran erinnert , dass sie besetzten Zustände sind, und dass , wenn sie auf den Raketenbasen und Artikel 5 des zählen NATO – Vertrages – sie werden kein zuverlässiger Schild, wenn die radioaktiven Wind bläst, für ihre nationalen Buchstaben. Für Rumänien ist es zu spät. Für Polen, gibt es immer noch Zeit für einen gemeinsamen und gegenseitigen Sicherheitsabkommen, vielleicht entlang der Linien von der Federation of Atomic Scientists empfohlen; vielleicht, wie Putin es ausdrückte, durch „die sorgfältige Prüfung und zweifellos die Einbeziehung der betroffenen Parteien in detaillierte und substanzielle Gespräche zu diesen Themen.“

    http://translate.google.com/translate?hl=de&sl=auto&tl=de&u=http%3A%2F%2Fjohnhelmer.net%2F%3Fp%3D15751

  311. Hollande und Merkel werden wieder einmal sagen: „Dies hat mit dem Islam gar nichts zu tun“ oder „der arme Bursche hatte ein psychisches Problem“.

    Eine Religion, die Mördern einen besonders tollen Platz im Jenseits verspricht, gehört in der zivilisierten Welt verboten.
    Islam ist eine mentale Schwester des Nationalsozialismus!

  312. #466 Lilly Wolkowsky (13. Jun 2016 00:25)

    DESHALB habe ich hier postuliert vor 7 Jahren…

    F.A.S.C.H.I.S.L.A.M

  313. 412 Allahukackbar

    Ich denke mal, daß sich die Anzahl der homosexuellen Waffenbesitzer in den USA eher im unteren Promillebereich befindet.

    Mhh … könnte sich jetzt vielleicht ändern..?

  314. 428 der Tutzinger

    Hat sich Herr Mazyek bereits geäußert?

    …stimmt, der ist ja garnicht homosexuell!!!

    Ach was? Und … woher wissen Sie das jetzt so genau??

  315. Es ist unfair und fies, ich habe darüber nachgedacht, ich werde nie mehr schlecht über Schwule schreiben. Tut mir wirklich sehr sehr leid, dass diese Männer nur weil sie andere Männer liebten sterben mussten. Ein Zeichen für Toleranz gegen Homophile in DE und in den USA aber auch anderen Ländern in Europa wäre jetzt wichtig. Viellicht auch Plakate, wo drauf steht : “ Wenn Du ein Muslim bist, hasst du keine Männer die Männer lieben “

    Denn angeblich sind ja Muslime nicht gegen Homophile, hatte Mayzek mal gesagt.

    Soll also welche geben, die das nicht ablehnen.

    Ich kenne zwar keinen, doch der wird es ja wohl besser wissen als ich.

    Ich hoffe die Opfer ruhen in Frieden.

  316. 431 Bruder Tuck

    Wo steckt Beck eigentlich.

    Wo der steckt? Na, mitten im Stoßverkehr – wie immer um diese Zeit…

    😆 😆 😆

  317. Die Clinton Bitch hat schon die Wahl verloren, da helfen auch ihre Christ nachemfpundenen Armausbreitunggesten nicht mehr.
    Hatte es auch bei der letzten Wahl gegen Obamba versucht und war damit gescheitert.

    Trump hingegen wird triumphieren, ganz gross, aehnlich dem kons. Praesidenten Reagan, den die Linksmedien auch versuchte, auch weltweit als Doofi hinzustellen, genau das Gegenteil war das Endresultat.

    Sein Ausruf in Berlin

    „Herr Gorbatschow oeffnen sie die Mauer“

    klingt heute noch wie Musik in meinen Ohren.
    Allerdings war das Reslutat der Maueroeffnung nicht wie gewuenscht, da die Linke/ Gruene Murksel DDR 2 ihre Verdummungsidiologie mit Hilfe der Helfershelfer in den Medien verbreiten konnten.

  318. P.S @ Ximex

    ich gebe zu, dass ich schon mal meine Ablehnung gegen Homophile geäußert habe, aber von den Autoren hier habe ich noch nie so etwas gelesen, die meisten Autoren und Kommentatoren sind super modern eingestellt und vernünftig, sorry, ich musste das auch erst mal begreifen, dass es nicht fair ist andere wegen dieser Neigung abzulehnen.

    Dieses Aufblühen oder Tolerieren dieser Neigung, war mir immer unverständlich, es hatte mich alles angeekelt, aber das nachdenken hat mir geholfen. Ich bedaure, dass
    es noch so viele gibt, die auch Probleme damit haben.

    Es ist nur nicht so einfach, diese Angst oder Ablehnung zu nehmen.

    Das ist aber wichtig, denn ihr tut ja keinem etwas.

    Es ist verkehrt, das weiß ich nun.

  319. 453 5to12

    Ich bin Scheiss-HETERO!

    Du bist also Scheiss-HETERO? Ich bin bloß HETERO… muß ich mich jetzt minderwertig fühlen…?

    😥

  320. 453 5to12

    Ich bin Scheiss-HETERO!

    Du bist also Scheiss-HETERO? Ich bin bloß HETERO… muß ich mich jetzt minderwertig fühlen…?
    ———————————————- Peterchens Mondfahrt

    You‘ re funny : )

  321. Diese Schwulenhasser Ximex wie auch Frank1 sind entweder Moslems, Antifas oder sonstige Linksfaschisten. Eure Provokationen laufen ins Leere. Danke trotzdem für den Versuch 🙂

  322. 458 Weisser Esel

    Standen die Menschen Schlange, um sich hinrichten zu lassen?

    Also … ich weiß ja nun wirklich nicht soo genau wie so ein total normaler Abend im Schwulenclub in Florida aussieht … – da müßte man wohl mal Kommentator Ximex fragen – aaaber … ich könnte mir schon vorstellen, daß die, wenn sie sich dort versammeln, um statt irgendwelcher Brettspiele lieber irgendwelche Bettspiele zu spielen … einfach soo abgelenkt waren, daß viele einfach zu spät reagiert haben. Sozusagen: Wenn man kurz vorm Schuß ist … hört man den Schuß nicht mehr. Oder zumindest zu spät, um angemessen darauf zu reagieren…

    😥

  323. Peterchens Mondfahrt

    #18 Schnitzel0815 ist ein TROLL!

    Eeendlich sagts mal einer! Nur … wieso eigentlich … ist der ein Troll??
    ——————————————-

    Das selbe habe ich mich heute auch gefragt als ich das gelesen habe : )

  324. #477 Schwartov (13. Jun 2016 01:17)

    Diese Schwulenhasser Ximex
    —————————————-

    Ximex ist kein Homophilen- Hasser sondern er ist ein Homophiler 😉

  325. Peterchens Mondfahrt

    Sozusagen: Wenn man kurz vorm Schuß ist … hört man den Schuß nicht mehr. Oder zumindest zu spät, um……………..
    ———————————————

    Traurig aber wahr 😉 Aber sorry, das war einfach ein witziges Wortspiel, dennoch tun mir diese Ereignisse leid und ich hoffe es wird mehr gegen Homophobie gemacht. aber nicht in Form von Schock- Konfrontationen wie dem CSD. Etwas einfühlsamer.

  326. 463 Vielfaltspinsel

    JEDE Gemeinschaft (hier: ein Volk) konstitituiert und tradiert sich über Diskriminierung: Dieser gehört zur Gemeinschaft dazu, jener nicht.

    JEDE Gemeinschaft diskriminiert permanent zwischen Verhaltensweisen, die zum Wohle der Gemeinschaft beitrage, sich neutral zum Wohle der Gemeinschaft verhalten und solchen, die dem Wohle der Gemeinschaft abträglich sind.

    Da es zum Wohle der Gemeinschaft beiträgt, nämlich deren Fortbestehen in der nächsten Generation, wenn junge intelligente und fleißige Leute eine Familie gründen, sind diese zu diskriminieren von solchen, die nicht zur Tradierung der Gemeinschaft beitragen, weil sie gleichgeschlechtlich veranlagt sind. Ergebnis dieser Privilegierung ist die Institution der Familie.

    Ist mir klar. (Zu) Vielen anderen aber leider (noch) nicht…

    😥

  327. #469 Peterchens Mondfahrt (13. Jun 2016 01:07) 428 der Tutzinger
    Hat sich Herr Mazyek bereits geäußert?
    …stimmt, der ist ja garnicht homosexuell!!!

    -Ach was? Und … woher wissen Sie das jetzt so genau-

    Danke, Peterchen! Also ich hatte ja schon lange den Verdacht!!! Dank Ihnen weiß man jetzt Gott sei Dank BESCHEID 🙂

  328. 473 Freiheitsfan

    Es ist verkehrt, das weiß ich nun.

    Klar ist ‚es‘ verkehrt – deshalb machen sie es ja auch ‚verkehrt rum’…

    😆

  329. Jedenfalls meine ich es wirklich ernst, dass noch mehr gegen Homophobie gemacht werden muss. Auch wenn schon wirklich viel getan wurde oder versucht wurde.

  330. 483 Anti-Gender

    Danke, Peterchen! Also ich hatte ja schon lange den Verdacht!!! Dank Ihnen weiß man jetzt Gott sei Dank BESCHEID 🙂

    Ja, nun … ich will mich nicht loben (obwohl ich es eigentlich müßte… 😆 ), jedoch: iCH habe beim ‚unserem‘ fleischigen syrischen Mops noch nicht unterm Bettchen gelegen, um seine diesbezüglichen Aktivitäten zu protokollieren… a-b-e-r … es gibt doch gewisse Hinweise aus dem … sagen wir mal ‚großkulturellen Bereich‘ des Islam, die (mir) den Verdacht einer gewissen sexuellen Zwiespätligkeit nicht abwegig erscheinen lassen. So äußert der besonders in Sachen ‚Islam‘ (is peace – ich weiß) erfahrene dänische Psychologe Nicolai Sennels in diesem Interview unter andrem …

    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2016/06/11/muslimische-inzucht-hat-die-psyche-des-islam-korrumpiert-und-die-ergebnisse-sind-alarmierend/

    Eines der Dinge, die für mich als Psychologe interessant sind, ist dass die religiöse Unterdrückung muslimischer Frauen nicht nur die Frauen betrifft, sondern auch die Männer. Es verändert ganz einfach die männliche Sexualität, wenn ihnen beigebracht wird, dass Frauen unrein sind. Viele muslimische Männer entwickeln deshalb Homosexualität oder Pädophilie.

    Forschung unter pakistanischen LKW-Fahrern zeigt zum Beispiel dass 95 Prozent von ihnen „Sex mit Jungen Helfern frönen.“ Obwohl nach Ansicht der meisten psychologischen Schulen Homosexualität nicht eine Störung der Person, des natürlichen Sexualtriebs ist – es sei denn, es wird verursacht durch kulturelle Faktoren – die weit verbreitete Verwendung von bacha bareesh oder „tanzen Jungen“ in der afghanischen Kultur, vielleicht die segregierteste und Frauen-unterdrückerischste der Welt, ist nur ein Zeichen für eine Kultur, die zu einem solchen Verhalten führt.

    Ein US-Militärbericht aus Afghanistan kommt zum Schluss, dass „homosexuelles Verhalten unter den Menschen in der grossen ethnischen Gruppe der Paschtunen bekannt und ungewöhnlich üblich ist. … Paschtunische Männer haben Sex mit anderen Männern, bewundern andere Männer physisch, haben sexuelle Beziehungen mit Jungen und scheuen Frauen sowohl sozial als auch sexuell.“ Der Bericht beschrieb auch, wie männliche paschtunische Dolmetscher sich ständig gegenseitig mit Gonorrhoe infizierten. Wenn von den Ärzten gesagt wurde, vorsichtiger zu sein, logen sie über ihre homosexuelle Handlungen und behaupteten, dass es durch Mischen verschiedener Arten von Tee passiert ist.

    Ein US-Arzt in Afghanistan musste einem Mann vor Ort erklären, wie seine Frau schwanger wird: „Als es ihm erklärt wurde, was notwendig war, reagierte er mit Abscheu und fragte: ‚Wie könnte man den Wunsch verspüren, mit einer Frau zu sein, die Gott unrein gemacht hat, wenn man bei einem Mann sein könnte, der rein ist? Das muss sicherlich falsch sein.“

    Von daher möchte ich den Gedanken keineswegs ausschließen, daß wir eines Tages auch aus ‚offiziellen Quellen‘ (nämlich genau dann, wenn Herr Mazyek seine Brauchbarkeit für gewissen Kreise überlebt haben sollte) erfahren werden, daß auch dieser Herr durchaus ‚zweigleisig‘ durchs Leben reiste. Oder anders ausgedrückt: Fahrkarte einfach – aber doppelter Genuß!!

    😆 😆

  331. 481 Freiheitsfan

    … und ich hoffe es wird mehr gegen Homophobie gemacht. aber nicht in Form von Schock- Konfrontationen wie dem CSD. Etwas einfühlsamer.

    Also meinethalben muß nicht unbedingt mehr gegen Homophobie gemacht werden, sondern es würde schon ausreichen, die penetrante gesellschaftliche Werbung für Homophilie einzustellen. Den Homos ihre Lebensbereiche resp. gesellschaftliche Nischen einzuräumen, aber NICHT den völligen Polaritätswechsel aggressiv zu propagieren: HOMOS REIN (ins Zentrum der Gesellschaft) – HETEROS RAUS!!

    D-A-S … ist der letzte Sargnagel für eine Gesellschaft, die anscheinend ohnehin schon ‚den Deckel über sich geschlossen‘ hat.

  332. #474 Peterchens Mondfahrt (13. Jun 2016 01:14)

    „Du bist also Scheiss-HETERO? Ich bin bloß HETERO… muß ich mich jetzt minderwertig fühlen…?“

    **************************************************

    Was? Ein Hetero? Der trotzdem so gute Kommentare schreibt?

    Ich bin Pack, ein Deutscher, ein alter weißer Mann, total normal, odinseidank nicht von solchen Krankheiten wie Autochthonie, Heterosexualität, Biodeutschtum und sonstigem vollschwuhlen Zeuchs betroffen.

    „Heterosexueller Mann sucht heterosexuelle Frau zwecks Beziehung.“

    Wie krank darf es bitte noch sein?

  333. #487 Peterchens Mondfahrt (13. Jun 2016 01:54)

    Den Homos ihre Lebensbereiche resp. gesellschaftliche Nischen einzuräumen, aber NICHT den völligen Polaritätswechsel aggressiv zu propagieren: HOMOS REIN (ins Zentrum der Gesellschaft) – HETEROS RAUS!!

    D-A-S … ist der letzte Sargnagel für eine Gesellschaft, die anscheinend ohnehin schon ‚den Deckel über
    ———————————————–

    Das stimmt schon, dieses aggressive Propagieren das Homophilie doch besser und moderner ist ( so wie Sie habe ich es auch oft empfunden, was vielleicht nicht so gedacht war, dass diese negative Botschaft an Heteros entsteht )führt vielleicht erst recht zur Abneigung gegen die Homophilie.

    Aber auch die Erziehung zu Hause als Kind.

    Dieses Propagieren ( was uns jedenfalls so vorkommt ) von Hetero sein ist out, führt ja eher bei manchen nicht dazu, dass sie das tolerieren erst recht nicht selbst ausprobieren. Daher kann es kein Sargnagel sein für unsere Gesellschaft. Allerdings kann ich mich irren, denn Menschen werden so ja auch eingeschüchtert oder abgehalten eine Familie zu gründen, weil es unmodern ist und Sex ohne Verbindlichkeit als ideal gesehen- das hat aber nichts mit dem für Homophilie werben zu tun, das wird ja im Fernsehen (Musikvideos z.B.) propagiert.

    Allerdings hält es dennoch viele nicht davon ab dennoch zu heiraten und sich treu zu bleiben.

    Es ist aber die Gefahr da, dass solche Schmuddel-Videos bei anderen dazu führen, Ehe und Treue langweilig zu finden, keine Ahnung.

    Weiß auch nicht ob solche Kampagnen gegen Homophobie immer ins Gegenteil verkehren wie es bei mir war oder es was bringt um Schwulenhass zu bekämpfen.

  334. 489 Vielfaltspinsel (13. Jun 2016 02:00)

    Eine Phobie ist eine schwere seelische Erkrankung. Gegen Phobien hilft medikamentöse Behandlung.

    http://legitdrugstore.com/products.php?product=Valium-(Diazepam)-10mg
    —————————————–

    Danke, ich weiß, dass ich mit meiner Sicht etwas unmodern und falsch lag. Ich fühlte mich aber nicht so sehr eingeschränkt damit, dass ich Medikament gebraucht hätte- na gut, wenn man das Objekt welches die Angst oder den Ekel auslöst nie sieht, leidet ein Phobiker ja auch nicht. So war es bei mir.

    Sonst wären Medikamente sicher eine gute Hilfe gewesen.

  335. #492 Freiheitsfan (13. Jun 2016 02:15)

    „Danke, ich weiß, dass ich mit meiner Sicht etwas unmodern und falsch lag.“

    **************************************************

    Ganz im Gegenteil. Kulturmarxisten wie Sie, die gleichgeschlechtlich Orientierten begegnen können, ohne daß Sie gleich von Herzrasen und Panikattacken heimgesucht werden, sind seelisch gesund, und keineswegs unmodern.

    „Ich fühlte mich aber nicht so sehr eingeschränkt damit, dass ich Medikament gebraucht hätte“

    Sie sind eben ein guter Mensch, der allen anderen Möntschen – wie immer diese auch gepolt sein mögen – ohne Angstzustände begegnen können.

    „na gut, wenn man das Objekt welches die Angst oder den Ekel auslöst nie sieht, leidet ein Phobiker ja auch nicht. So war es bei mir.“

    Häh? Wie jetzt? Sie, werter Freiheitsfächer, sind also seelisch schwer erkrankt, ein Phobiker, drehen völlig ab, wenn Sie dem Objekt Ihrer Phobie begegnen, begegnen diesem jedoch nie?

    Einer von uns beiden muß A-Logiker sein und/oder schwer einen an der Klatsche haben. Wer von uns beiden das ist, müßte noch herausgefunden werden.

  336. Inzwischen deutet vieles auf einen islamistischen Hintergrund hin: Die Terrormiliz IS bekannte sich laut ihrer Nachrichtenagentur Amaq zu der Tat – was allerdings nicht heißen muss, dass die Organisation von den Plänen für die Schießerei wusste.

    FBI-Sprecher Ron Hopper bestätigte in einer Pressekonferenz, dass der Täter sich in mehreren Telefonaten mit dem Notrufnummer 911 „in allgemeiner Weise“ auf den „Islamischen Staat“ bezogen habe.

    http://www.sueddeutsche.de/politik/terrormiliz-is-reklamiert-verantwortung-fuer-bluttat-von-orlando-fuer-sich-1.3029639

  337. GO TRUMP

    Trump fordert Obamas Rücktritt
    22.55 Uhr: Donald Trump hat ein Statement veröffentlicht, in dem er den Rücktritt von US-Präsident Barack Obama fordert. Begründung: Dieser habe in seiner Rede zur Bluttat von Orlando nicht die Worte „radikaler Islam“ gebraucht. Trump fordert in dem Statement außerdem, dass Hillary Clinton sich aus dem Präsidentschaftswahlkampf zurückziehen solle, wenn sie die Tat nicht mit „radikalem Islam“ in Zusammenhang bringen wolle.
    Der Präsident hatte darauf hingewiesen, dass die Untersuchung noch laufe und die Ermittler noch nicht mit Sicherheit wüssten, ob und welche Verbindung der Todesschütze zu „radikalen Gruppen“ hatte.
    Trump schreibt in seinem Statement, man könne es sich nicht mehr leisten, „politisch korrekt zu sein“.

    http://www.focus.de/politik/ausland/blutbad-in-schwulen-club-schuetze-von-orlando-ist-us-buerger-afghanischer-abstammung_id_5623029.html

  338. @ #491 Freiheitsfan (13. Jun 2016 02:11)

    War sehr kompliziert geschrieben, ich meinte das so :
    Dass Propagieren, das eine Familie zu gründen out ist, wird z.B. in Musikvideos oder in der Werbung betrieben. Sie beeinflussen manche damit und manche nicht. Liegt wohl auch daran wie man selbst aufgewachsen ist oder wie viel man so etwas kuckt und wie alt man ist.

    Und das aggressive Kampagnen ( aggressiv weil sie auf uns wirken als würden sie aussagen „Schwul sein ist besser“ ) auf einige abschreckend wirken und die Ablehnung der Homophilie verstärkt. Dies ist aber keine guter Effekt, finde ich. Und dies ist sicher auch nicht die Message von seriösen Aktivisten.

    Selbst wenn sie zu mehr schwulen Partnerschaften führen könnten, wären sie auch kein Sargnagel für die Gesellschaft, weil viele Homophile auch eine Familie wollen.
    Dann würden sie welche adoptieren oder versuchen eine Leihmutter zu finden.
    Das dies für mich immer noch etwas gewöhnungsbedürftig klingt, möchte ich nicht abstreiten. Und es wird hoffe ich immer viel mehr Heteropartnerschaften geben als Homopartnerschaften (Ich kann mir nicht vorstellen, dass sonst was für eine aggressive Kampagne Menschen sexuell umpolen kann).

    Ich möchte so sein können wie ich bin und die sollen es auch dürfen, niemand sollte sich über den anderen stellen.

  339. Trump wird siegen und Angela wird weggefegt.

    Noch versuchen die GEZ-Medien den Gegenkurs zu TRUMP – klappt aber nicht.

    IM Erika hat ausgeschissen in Germoney, ein Hoch auf die AfD.

    Der Islam ist nicht friedlich, wird es auch nie.

    Wie blöd muß man sein, solchen Islamis auch noch Sturmgewehre legal zur Verfügung zu stellen und dann dann auch noch im Sicherheitsgewerbe die nötigen Übungen dazu zu geben? Die Amis haben echt auch eins an der Klatsche, meinen die islamischen Länder einfach mal zu berauben und die anderen Moslems würden das gut finden.

    Israel ist immerhin so schlau, keine Palästinenser mit Waffen in Ihrem Gebiet rumlaufen zu lassen, sonst wären die auch schon nicht mehr da.

  340. Noch Fragen?

    Die ganze Islamcommunity benimmt sich wie die Bevölkerung im 3. Reich. Sie wissen wie verbrecherisch das Islamsystem ist, aber sie tun nichts dagegen. Erst wenn alle Islamgurus tot werden, samt ihren Schergen und Zuträgern, werden sie das Entsetzen heucheln.

    Tod dem Islamimperialismus!

  341. Wie können völlig beruhigt sein! Das wichtigste inde DLF-Nachrichten war gerade, dass es bisher keinen Hinweis auf seinen islamistischen Hintergrund gäbe. Da dachte ich für einen Moment: wie war das etwa kein Moslem (?), so irreführend sind die Nachrichten.
    Doch aber eben angeblich keiner mit Verbindung zum IS. Und einen islamischen Hintergrund hat das ja sowieso nicht, es war halt ein Schwulenhasser.

  342. Und der Trump nutzt das jetzt populistisch aus. Das geht ja nun gar nicht. Wo kommen wir denn hin wenn ein Polítiker konkret Ereignisse des realen Lebens zum Anlaß nimmt seiner politischen Überzeugung Ausdruck zu verleihen. Also das geht ja nun schon mal nur wenn man links(faschistoid) ist.

  343. Auch die Amerikaner sind aufgrund politisch korrekter Hirnwäsche zu blöde zu kapieren, daß man afghanische Mohamedaner nicht ohne erhebliches Sicherheitsrisiko zu bewaffneten Personen(!)- und Objekzschützern machen darf.
    In europäischen Flughäfen laufen solche Typen ja sogar in den Sicherheitsbereichen rum (selbst erlebt in Berlin Tegel ).
    Von den völlig degeneriert vertrottelten Europäern mit ihrem „Islam ist Frieden“-Geseiere sind wir ja schon lange nichts anderes mehr gewohnt und müssen regelmäßig mohamedanische Religionsmorde hinnehmen. Daß diese schon in arabischen Kindergärten trainiert werden, dicht diese Dummköpfe nicht an. Aber es ist wie es ist: auch in USA ein fundamentales Versagen von Politik und Gesellschaft. Und das mit dem Frieden ist nicht einmal so abwegig: Ca. 50 junge Leute haben jetzt den ewigen Frieden vom Irrsinn dieser Welt und gesellschaftlicher Blödheit gefunden. Meinen Eindruck von den an sich recht smarten Amerikanern muß man jetzt korrigieren.

  344. Besonders Links-Liberalallalen (und Kulturrelativisten) ist die Thematisierung der islamischen Ideologie, die sie stur als Religion bezeichnen und damit weit hinter dem größten Kenner eben jener, Mustafa Kemal “Atatürk” bleiben, das größte denkbare Gräuel. Sie machen um die Erkenntnis, um was es sich bei der philosophisch-religiös-politischen Ideologie Islam handelt, einen größeren Bogen als jede, vor allem die berühmte, Katze um den heißen Brei. Wenn aber ich eine Nachrichten-Sendung seit jenem finsteren Tag, als wir in der Jugendherberge am 5. September 1972 mit der Nachricht aufwachten, es sei etwas Schlimmes passiert und einen Tag und eine weitere Nacht hofften und bangten um Zeitzeugen des Schrecklichsten zu werden, seitdem ich also eine Nachrichten-Sendung sehe, läuft sie wie folgt ab –

    1. Guten Abend meine Damen und Herren

    2. Islam-Terror im Nahen Osten

    3. Islam-Terror im Mittleren Osten

    4. Islam-Terror im Fernen Osten

    5. Die Regierung gibt bekannt

    6. Islam-Terror in Europa

    7. Russland

    8. Islam-Terror in Afrika

    9. Style, Geil und Hilde Benjamin

    10. Islam-Terror auf dem Mond

    11. Fußball

    12. Das Wetter

    13. Es folgt die 2345. Folge der Serie “Idioten auf dem Eis”

  345. Was uns gestern der staatliche Staatsfunk verschwiegen hatte:

    Der afghanischte Moslem rief vor dem Attentat bei der Polizei an und kündigte den Anschlag im Namen des Islamischen Staates an.

    Unser Lügenfunkt hat alles getan um diese Information zu verschweigen.

    🙂

  346. Lieber Allah!

    Lass doch mal so ein Anschlag auch in Deutschland machen und sorge dafür dass viele rotgrüne Dumm-Menschen und Islamversteher dabei sterben werden.

    Dann werde ich auch einen Tag Ramadan mitmachen.

    Versprochen!

    (Ironie off!)

    🙂

  347. 453 5to12

    Ich bin Scheiss-HETERO!

    Du bist also Scheiss-HETERO? Ich bin bloß HETERO… muß ich mich jetzt minderwertig fühlen…?

    Irgendwie haben hier ein paar User Minderwertigkeitskomplexe!!!
    Und wenn sich jemand minderwertig fühlen muss, denn ganz bestimmt nur aufgrund seines Geisteszustandes! Aber man muss sich deshalb nicht unbedingt behandeln lassen, da diese Menschen es ohnehin nicht merken!!!

  348. Ich frage mich immer wieder, woran es liegen mag, daß so viele Menschen sich für die sexuellen Vorlieben anderer Menschen interessieren. Muß doch enen Grund haben.
    Voyeurismus?

    Ich frage mich immer wieder, woran es wohl liegen mag, daß so viele Menschen sich nicht nur brennend dafür interessieren, was andere Menschen im Bett so tun, sondern sich auch dazu berufen fühlen, die Vorlieben anderer in „richtig“ und „falsch“ einzuteilen.
    Die eigene Meinung als verbindlicher Maßstab für alle anderen …?
    Ganz schön anmaßend.

    Ich frage mich, welche akute Geisteskrankheit dafür verantwortlich ist, andere Menschen umbringen zu wollen, wenn diese die „falsche“ Art von Sex bevorzugen …

    Ich frage mich, wie man sich bspw. von Schwulen (ich kenne ein paar) allein durch deren Existenz „beläsigt“ fühlen und daher zur Waffe greifen kann, um das, was man nicht mag, „auszuradieren“ …
    Geht es noch selbstgerechter, noch anmaßender?

    Ich frage mich, wie man diesen Irrsinn auch noch religiös verbrämen und damit rechtfertigen kann, daß ein imaginäres, herbeiphantasiertes „höheres Wesen“ das schließlich so wolle …

    Ich bin noch nie von Schwulen „belästigt“ worden. Aber selbst wenn mir ein solcher Mensch mal Avancen machen würde – es genügt doch ein schlichtes „Nein, danke!“
    Das reicht doch, da muß man doch nicht gleich davon faseln, daß man „diese Perversen“ nicht ausstehen könne und gern „gesetzlich“ gegen sie vorginge.

    Mir sind Schwule ziemlich gleichgültig, jedenfalls was ihre Veranlagung betrifft. Ist einfach nicht meine Spielwiese. Aber das gibt mir noch lange nicht das Recht, sie zu verachten, über sie herzuziehen oder sie gar zu ermorden.

    Der Irre in Orlando hat sehr deutlich gezeigt, daß religiös induzierte Intoleranz eine der größten Gefahren unserer Zeit ist.

    Und solche Gestalten haben wir uns zu Millionen in unser Land geholt …

  349. 501 Templer (13. Jun 2016 08:04)

    Lieber Allah!
    Lass doch mal so ein Anschlag auch in Deutschland machen und sorge dafür dass viele rotgrüne Dumm-Menschen* und Islamversteher* dabei sterben werden.
    Dann werde ich auch einen Tag Ramadan mitmachen.
    Versprochen!
    (Ironie off!)
    🙂

    @Templer

    Ob die dann wirklich wach sind ?
    schätze mal es muss dann schon E=mc² sein bei 50K+ „casualties“ minimum.

    Was einen noch mehr ankotzt ist die 1984 Orwell Verhalten der Brainwash Medien, wie üblich hat es eine halben Tag gedauert bis hier mal das Wort „islamitisch“ überhaupt geäussert wurde – und kaum war das der Fall versuchten die MSM´s gleich wieder die Geisteskrankenkarte zu ziehen was aber diesemal nicht so ganz hinhaut.

    Btw: war es wirklich nur einer ?
    Es wind 50 Tote und 53 Verletze also mindestens 103 Kugeln da waren 350 Leute in dem Laden und der Typ läd alleine immer wieder nach ?

    Schätze mal es ist wie in Frankreich – es sind 3-5 Massenmörder gewesen einer wurde erschossen die anderen tauschen ab wie in Molenbeek und die Geschichte in LA war wohl knappestens noch verhindert worden….

    passend: (Orlando)
    http://www.foxnews.com/us/2016/06/12/orlando-gunman-tied-to-radical-imam-released-from-prison-last-year-say-law-enforcement-sources.html?intcmp=hpbt1

    und LA:

    http://www.foxnews.com/us/2016/06/13/indiana-man-arrested-in-california-with-guns-chemicals.html

  350. 492 Freiheitsfan

    Danke, ich weiß, dass ich mit meiner Sicht etwas unmodern und falsch lag.

    So als kleine Richtschnur fürs richtige Leben: Wer sich selber treu bleibt … wird in der Regel immer irgendwann eine Situation erleben, in der er ‚unmodern und falsch‘ zu sein scheint. Mehr muß man dazu gar nicht sagen. Und kann es eigentlich auch gar nicht …

  351. #156 alexandros (12. Jun 2016 17:43)

    Kann jemand erklären warum Omar Mateen ein NYPD Uniform trägt
    Father of Orlando gay club shooter Omar Mateen apologises as death toll rises to 50
    Unsere Politiker sind ja ganz scharf darauf, das Polizei und Bundeswehr bunt werden!
    ************************************************
    Das NYPD T-Shirt des mohammedanischen Mörders mit U.S. Pass ist die Trophäe eines Sympathisanten des Massenmordes an New Yorker Polizisten.
    Aus psychologischer Sicht geilt der Schwulen hassende Mohammedaner sich auf und erlangt unterschwellig Bestätigung für sein geplantes Handeln. (geplanter Massenmord an schwulen Amerikanern in deren Heimat Amerika).
    Wahrscheinlich hat die „Dankbarkeit“ der Eltern gegenüber Amerika (Rettung aus Afghanistan) den Zwiespalt in dem 30-jährigen Terroristen hervorgerufen. Ziemlich sicher sogar mit Hilfe des Imams der lokalen Moschee in Orlando.

    Trump unterstützen, aber dalli-dalli!
    H.R

  352. Die Welt braucht nicht den Islam.

    Er sollte weltweit „rücksichtslos ausgerottet“
    werden!

    Er ist überflüssig wie ein Kropf!

  353. 476 Freiheitsfan

    You‘ re funny : )

    In Zeiten wie diesen … kann man doch eigentlich nur zweierlei tun: Entweder zurückziehen von all dem Wahnsinn und nur noch weinen … oder versuchen, wenigstens noch ein bischen Spaß zu haben – und sei es nur beim Kommentieren auf irgendwelchen Blogs. Mir gefällt die zweite Variante besser – zumal die erste unsere Situation auch kein Jota verbessert.

  354. Das einzig Gute am traditionellen Islam ist seine konsequente Ablehnung der Homosexualität.

  355. 507 ComebAck

    Ob die dann wirklich wach sind ?

    Nein. Denn jedes Leben – ob individuell oder das einer Gruppe – hat seine eigene Entwicklungslogik. Und wenn zu dieser inneren Entwicklungslogik der ‚Sprung aus der Fehlwahrnehmung der Wirklichkeit‘ gehört, dann wird dieser Sprung stattfinden. Aber eben zu der Zeit im Leben des Individuums oder der Gruppe, die dafür vorgesehen ist. Und das heißt: Es gibt kein äußeres Mittel, mit dem man Menschen zwingen könnte aus einer Fehlwahrnehmung der Wirklichkeit ‚herauszuspringen‘ – und sei sie auch noch so offensichtlich … es geht hier nicht um Logik, sondern eben um Psychologik!

  356. #510 hummel (13. Jun 2016 09:27)
    Die Welt braucht nicht den Islam.

    „…Er sollte weltweit „rücksichtslos ausgerottet“
    werden!
    Er ist überflüssig wie ein Kropf!…“

    Nicht nur überflüssig, sondern auch tödlich!!!

  357. #505 Templer (13. Jun 2016 08:04)
    Lieber Allah!

    Lass doch mal so ein Anschlag auch in Deutschland machen und sorge dafür dass viele rotgrüne Dumm-Menschen und Islamversteher dabei sterben werden.

    Dann werde ich auch einen Tag Ramadan mitmachen.

    Versprochen!

    (Ironie off!)

    Allah hat erhört!

    Antwort als neues deutsches Sprichwort:

    „kommt Zeit,
    kommt Rat,
    kommt Attentat!!!“

    (Ironie off)

  358. #520 DJGARDEN (13. Jun 2016 09:30)
    „….Das einzig Gute am traditionellen Islam ist seine konsequente Ablehnung der Homosexualität. “

    … noch so ein armseliger Schwätzer, der sich durch die Homosexuellen benachteiligt fühlt und hier seine Minderwertigkeitskomplexe darstellt!!!
    EKLIG!!!!

  359. Hallo Marzipan,

    ich fühle mich durch Homosexuelle nicht benachteiligt, sondern gestehe jedem Staat der Erde zu, Homosexualität als Straftat zu würdigen und zu bestrafen.

  360. #520 DJGARDEN (13. Jun 2016 09:30)

    Das einzig Gute am traditionellen Islam ist seine konsequente Ablehnung der Homosexualität.

    Armselig.
    Dumm.
    Und realitätsfremd.

    Offenbar haben Sie vollkommen ausgeblendet, daß die „konsequente Ablehnung der Homosexualität“ im Islam die pure Heuchelei ist.

    In Afghanistan gibt es die Tradition des „Bacha Bazi“, also einen Sklavenmarkt für kleine Jungs.
    Und auch sonst ist Päderastie in islamischen Ländern bzw. unter Moslems sehr weit verbreitet.

    Die „öffentliche“ Empörung und Ablehnung der Homosexualität, die Moslems gern zelebrieren, wirkt angesichts dessen lächerlich.

    Genauso lächerlich wie Ihr Kommentar.
    Menschen, die ANDERE Menschen danach beurteilen, ob sie die „richtigen“ oder „falschen“ sexuellen Vorlieben haben, sind bekloppt.

  361. #526 Marzipan: sehe ich genauso – was für ein Arschloch.

    Allerdings:

    „Lass doch mal so ein Anschlag auch in Deutschland machen und sorge dafür dass viele rotgrüne Dumm-Menschen und Islamversteher dabei sterben werden.“

    Das bringt gar nichts. Die Hinterbliebenen dieser verstrahlten Gattung werden es unter den Teppich kehren, damit keine Vorurteile gegenüber Flüchtilanten entstehen – siehe die Kasseler linksgrün versifften Mädchen.

    Im Übrigen galt der Afghane Omar Mateen in der Schule als unbeliebt und dumm
    – ganz normaler Moslem halt.

  362. #526 Marzipan (13. Jun 2016 11:21)

    #520 DJGARDEN (13. Jun 2016 09:30)
    „….Das einzig Gute am traditionellen Islam ist seine konsequente Ablehnung der Homosexualität. “

    … noch so ein armseliger Schwätzer, der sich durch die Homosexuellen benachteiligt fühlt und hier seine Minderwertigkeitskomplexe darstellt!!!
    EKLIG!!!!
    ———————————————

    also ich fand es gut, dass Leute die eine nicht so tolerante Einstellung zu Homosexuellen haben, es hier sich zu schreiben trauen. Es muss ja nicht jeder begeistert sein davon, andererseits haben Sie dennoch recht oder verstehe ich das sie ihn angegriffen haben, aber muss es immer gleich so beleidigend sein ? Leute wie er werden dadurch ihre Meinung erst mal nicht ändern, okay manchmal, aber ich halte wenig davon anderen die Einstellung mit Gewalt auszutreiben- Linksgrüne Brutalos (Antifanten )ausgeschlossen.

    Ich schrieb gestern, dass ich dafür wäre, dass Homophile Kinder adoptieren- das nehme ich nach genauerem nachdenken zurück!

    Das muss echt nicht sein, Freiheit, Toleranz ihnen gegenüber das ja aber Kinder nein !!!

  363. #527 DJGARDEN (13. Jun 2016 11:34)

    „…Hallo Marzipan,

    ich fühle mich durch Homosexuelle nicht benachteiligt, sondern gestehe jedem Staat der Erde zu, Homosexualität als Straftat zu würdigen und zu bestrafen….“

    … unterste Schublade!
    Alles klar!!! Mit solchen erbärmlichen Einstellung zurück in die Steinzeit!!!!

  364. Der Lügenspiegel (abgekürzt Lügel) schreibt gerade, dass „Daily News“ mit der Schlagzeile „Thanks, NRA“ aufmacht.

    Das ist genauso dämlich, wie wenn ich nach jeder Messerstecherei von zurückgebliebenen muslimischen Primaten die Messerindustrie verantwortlich machen würde.

    Und es wird wieder Tausende Verstrahlte geben, die genau dieser Anti-NRA-Polemik nachlaufen werden.

  365. #530 Freiheitsfan (13. Jun 2016 11:57)

    „Ich schrieb gestern, dass ich dafür wäre, dass Homophile Kinder adoptieren- das nehme ich nach genauerem nachdenken zurück!

    Das muss echt nicht sein, Freiheit, Toleranz ihnen gegenüber das ja aber Kinder nein !!!“

    Ich gehe davon aus, dass Ihre Ansicht nichts mit den Homosexuellen direkt zu tun hat, vielmehr mit der Einstellung unserer Gesellschaft zu diesem Thema. Den Mobbing, den solche Kinder durch sogenannte „Normalos“ ausgesetzt wären, möchte ich auch keinem Kind zumuten!
    Dann sind sie eben besser in Heimen aufgehoben. Da gebe ich Ihnen recht!

  366. #533 Marzipan (13. Jun 2016 12:11)

    Ich gehe davon aus, dass Ihre Ansicht nichts mit den Homosexuellen direkt zu tun hat, vielmehr mit der Einstellung unserer Gesellschaft zu diesem Thema. Den Mobbing, den solche Kinder durch sogenannte „Normalos“ ausgesetzt wären, möchte ich auch keinem Kind zumuten!
    Dann sind sie eben besser in Heimen aufgehoben. Da gebe ich Ihnen recht!
    ——————————————

    Also ich gebe ehrlich zu, dass es bei meinen Bedenken eher an den Homophilen lag.
    Da es eben unnatürlich ist, dass zwei Männer alleine ein Kind aufziehen. Männer können noch keine Kinder gebären und müssen solange eben ( wahrscheinlich wird es auch niemals möglich sein )auf welche verzichten. Sie sollen sich nicht auf der gleichen Stufe sehen wie eine normale Partnerschaft.

    Aber keine Angst sie haben mich zum nachdenken angeregt- ja wirklich !- wenn die Kinder ansonsten in einem Heim aufwachsen würden oder in einem armen Land habe ich da etwas weniger Ablehnung für. Allerdings sagen Sie selbst ja würden Kinder von homophilen
    Männern höchstwahrscheinlich immer gemobbt werden von anderen Kindern, und sie würden es deshalb besser haben in einem Heim, die aus einem armen Land wohl nicht (da ist beides gleich schlimm für die Kinder) als bei einem schwulen Paar.

    Doch ich hätte immer Bedenken ob die Väter bei Jungen und so……..

    Sorry, das müssen die Homophoben- Verachter auch mal sehen, dass viele homophile Männer
    sich so aufführen als ginge es in ihrem Leben nur um harten, dreckigen Sex. Sie poppen auf der Straße in Clubs, baggern alles an, befummeln sich in der Öffentlichkeit ( in Clubs – okay das machen auch Heteros ) Es ist doch kein Wunder wenn dann bei manchen solche Bedenken entstehen.
    Auch wegen den vielen älteren Männer die auf den Jungenstrich gehen. ( Na gut ist auch kein Alleinstellungsmerkmal von Homophilen Männern, gibt ja auch Hetero-Männer und Frauen die Mädchen missbrauchen oder auf Kinder stehen ).

    Wenn ein homophiles Männer-Pärchen die Erziehung eines aus dem Ausland Adoptiertes zusammen mit einer Frau also zu dritt ausführt, würde ich das wohl weniger bedenklich finden.

    Doch eines aus einem Heim hier, wäre ja auch nicht viel anders. Aber ich weiß, dass es total liebe, nette, vernünftige Homo- Männer gibt, die das wohl gut machen würden. Aber ob alle so sind ?

    Leihmütter lehne ich generell ab, habe ich überlegt. Aber das will auch gar kein schwules Paar, habe ich jedenfalls noch nie von gelesen.

  367. @389 Pittiplatsch

    „wenn Du das so siehst muss ich Dir uneingeschränkt Recht geben . Es ist auch eine sehr positive Charakter Eigenschaft wenn ein Mensch so stark zu seiner politischen Überzeugung steht.“

    Nun der Grat zwischen Überzeugungsstark und Fanatismus ist schmal aber mittlerweile habe ich keine Probleme mehr damit als Fanatiker betrachtet zu werden, unter verblödeten Schwachsinnigen (BRD-Gutmenschentum) ist ein geistig gesunder Fanatiker immer noch König. Allerdings war ich seit meiner Jugend ein echtes Zoon Politikon und seit meinem 16 Jahr politisch organisiert, das prägt für das ganze Leben. Und im Gegensatz zu den meisten hier, ist mir diese politische Sphäre durchaus vertraut, mit all ihren Verkommenheiten und Verlogenheiten.

    „In den Medien hört jeder heut zu Tage nur noch ein , naja und man kann ja mal , und dann immer dieses Wort , man , ohne eine Person direkt an zu sprechen “

    Als jemand der im Rahmen seiner politischen Betätigung es gewohnt war auch Reden zu halten, habe ich mich früh daran gewöhnt auch politisch Stellung zu beziehen, selbst in einem feindlichen Umfeld.

    „Da ist es gut wenn ein , in diesem Fall „Fremder“ , konkret eine Meinung hat und mit ICH antwortet . Schön von Dir gehört zu haben , bleib bei Deiner Meinung.“

    So sehr ich Sie schätze aufgrund Ihrer Kommentare bitte ich um Verständnis wenn ich dieses Allerweltsduzen nicht erwidere. Ich Duze prinzipiell nicht im Netz. Das Duzen von Wildfremden zur Vortäuschung einer „kumpelhaften“ Vertrautheit mit Menschen die man nicht oder kaum kennt, ist nur ein weiterer Aspekt der Vernichtung der deutschen, bürgerlichen Lebenskultur durch die 68er. Vor den 68ern war dieses unsägliche Wildfremdduzen vollkommen unbekannt, es ist Teil der neomarxistischen Kulturrevolution und nicht ohne Grund besonders bei Gutmenschen und anderem linken Pack weit verbreitet, ebenso wie das Ansprechen der Eltern mit Vornamen, das Weglassen des Nachnamens („Hallo ich bin der Toni vom OSI“) und andere gesellschaftliche Sitten die die 68er erfolgreich geschliffen haben. Damit soll die traditionelle Trennung zwischen Privatsphäre und Allgemeinheit aufgehoben werden und auch der Familienzusammenhalt geschwächt werden.
    Ein erster Schritt sich von der kulturmarxistischen Indoktrination freizumachen ist, wieder Fremde zu Siezen!
    Trotzdem Danke für Ihre aufmunternden Worte und grüßen Sie Schnatterinchen von mir. 😉 Und keine Bange, ICH bleibe bei meiner Meinung, die hatte ich schon lange vor der Zivilinvasion als viele hier noch Systemparteien wählten.

  368. Ich hatte es befürchtet, bzw. vorausgeahnt:

    Heute Vormittag fiel im SWRotfunk tatsächlich einmal der Begriff:

    … der psychisch Kranke . . .

    Alles klar?

  369. @ #528 franzjosef (13. Jun 2016 11:40)

    @ #520 DJGARDEN (13. Jun 2016 09:30)
    Das einzig Gute am traditionellen Islam ist seine konsequente Ablehnung der Homosexualität.

    Armselig.
    Dumm.
    Und realitätsfremd.

    Offenbar haben Sie vollkommen ausgeblendet, daß die ‚konsequente Ablehnung der Homosexualität‘ im Islam die pure Heuchelei ist.
    In Afghanistan gibt es die Tradition des ‚Bacha Bazi‘, also einen Sklavenmarkt für kleine Jungs.
    Und auch sonst ist Päderastie in islamischen Ländern bzw. unter Moslems sehr weit verbreitet.

    Die ‚öffentliche‘ Empörung und Ablehnung der Homosexualität, die Moslems gern zelebrieren, wirkt angesichts dessen lächerlich.
    Genauso lächerlich wie Ihr Kommentar.
    Menschen, die ANDERE Menschen danach beurteilen, ob sie die ‚richtigen‘ oder ‚falschen‘ sexuellen Vorlieben haben, sind bekloppt.

    Lieber franzjosef,
    gut gegeben. Der Hass gegen Homosexuelle ist dort am brutalsten, wo Homosexualität – vielleicht als ein Zeichen von decadence? – latent verbreitet ist, wie in den islamischen Ländern. Nicht nur in Afghanistan, sondern auch in den Golfstaaten, immer auch in Verbindung mit Pädophilie. Aufschlussreich sind dazu z. B. die Biographien von T. E. Lawrence, dem „Lawrence von Arabien“, ebenso dessen Memoiren („Seven Pillars of Wisdom“)!

    Auch die Nazi-Bewegung mit ihren männerbündischen Kampfverbänden SA und SS hatte die Homosexualität (und Pädophilie) zunächst offen, später latent „im Gepäck“.

    Einig sein sollten wir uns hier bei PI jedenfalls in der Verurteilung des Terrors von Orlando, ohne WENN und ABER.

    In einem seiner letzten ÖR-Auftritte (gegen Sarrazin) hatte z. B. noch das Brschloch Augsteinchen jr. eine „besondere Homophobie“ bei Muselmännern bestritten. Auf seinen nächsten Erguss im SPIEGEL bin ich schon gespannt!

  370. Dieses Video (vorsicht brutal) zeigt genau, was die ISIS mit uns machen wird.

    Na dann viel Spaß ihr GRÜNEN SPINNER.

    MIT DENEN DÜRFT IHR EUERE BESCHEUERTE GENDER-IDEOLOGIE GERNE MAL DISKUTIEREN. LOL.LOL.LOL

    https://youtu.be/JGrZ3GJkK9Q

Comments are closed.